Registrierung PN-Box Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen portal Zur Startseite Zum Portal

Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » Saturday Night's Main Event » UPW Saturday Night`s Main Event - 28.03.2020 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7765

Guthaben: 248710 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

UPW Saturday Night`s Main Event - 28.03.2020 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.234.241.200 Zum Anfang der Seite springen



UPW Logo presents live Saturday Main Event from the
State Farm Arena in Atlanta, Georgia




Nach dem Opening Video und obligatorischem Pyro-Spektakel schwenken die Kameras durch die bis auf den letzten Platz gefüllte Arena in Atlanta. Während man jubelnde Fans sieht, hört man die Stimme von Michael Cole.



Cole: "LADIES AND GENTLEMEN, WELCOME.. TO UPW SATURDAY NIGHT'S MAIN EVENT! We're LIVE from the sold out State Farm Arena in Atlanta, Georgia! This is the final stop on the road to the BIGGEST WrestleMania in history, Wrestlemania XV! I'm Michael Cole, alongside my broadcast colleague Corey Graves. Corey, there's so much in store for the UPW Universe tonight.."

Graves: "Absolutely right, Cole. After weeks of breathtaking Tag Team action it's time for the final of the Dusty Rhodes Tag Team Classic: British Strong Style versus Imperium - who's winning the beautiful trophy and facing the Undisputed Era for the Tag Team Titles next week at Wrestlemania? And that's not the only big tag team match tonight: The Asylum, the new team of Jon Moxley and Killer Kross, versus Seth Rollins and Adam Cole. Will Rollins and Cole be able to work together before they face each other and Moxley next week in a Number One Contender Triple Threat Match? And of course as announced on Twitter: Sam Roberts' Wrestling Podcast - for the first time ever on UPW television. And his guest? None other than The King of Talent himself, Curt Hawkins."

Cole: "And there's so much more. What a show it's going to be. A big night filled with action guaranteed. So let's head straight to the ring to kick things off... with some X-Division action. JoJo, take it away..."

Nach der Begrüßung durch die beiden Kommentatoren schalten die Kameras zum Ring, in welchem Ringsprecherin JoJo bereit steht.

JoJo: "Ladies and gentlemen, tonight's opening contest is a X-Division Triple Threat match..."



Itamis Theme dröhnt durch die Halle und sofort stehen die Fans von den Sitzen auf und empfangen Itami mit lauten Pops in der Halle. Dieser zögert nicht lange und bahnt sich seinen Weg die Rampe herunter, um anschließend entschlossen in den Ring zu steigen und loszulegen.


Hideo Itami | 0 - 1 - 0

JoJo: "Introducing first.. from Soka, Saitama in Japan.. weighing in at 176 pounds... HIDEO ITAMI!"

Itami betritt den Squared Circle und schaut noch einmal kurz durch die Zuschauerränge, aus denen ihm immer noch lauter Jubel entgegengebracht werden. Dann wartet er darauf, dass es weitergeht.



"Time Bomb", das Entrance-Theme von Hiromu Takahashi ertönt in der Arena und sofort stehen die Fans von den Sitzen auf und empfangen den Japaner mit äußerst positiven Reaktionen, als dieser auf der Stage erscheint. Die 'Ticking Time Bomb' spielt mit auf dem Weg in Richtung Ring mit der Kamera und wird dabei auch schon angekündigt.


Hiromu Takahashi | 0 - 3 - 0

JoJo: "Making is way to the ring from Tokyo, Japan.. weighing in at 194 pounds.. HIROMU TAKAHASHI!"

Hiromu klettert in den Squared Circle und posiert dort erst einmal vor den anwesenden Fans. Dann legt er seine Jacke ab und scheint bereit zu sein für sein heutiges Match.



In der Arena wird das Licht gedimmt und es sind die Klänge von 'Light Up the Night', dem Themesong von Isaiah 'Swerve' Scott zu hören. Nach Jahren in der Independent Szene ist der Mann, der früher unter dem Namen Shane Strickland bekannt war, 2019 endlich auf der großen Bühne Ultimate Pro Wrestling angekommen und konnte seither in Windeseile sämtliche Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Mit Sonnenbrille im Gesicht erscheint der King of Swerve auf der Stage und badet im Jubel der Fans. Sofort stehen die Fans von den Sitzplätzen auf und versuchen den bestmöglichen Blick auf den charismatischen Superstar zu ergattern, der zugleich auch schon von JoJo angekündigt wird.


Isaiah Scott | 0 - 1 - 0

JoJo: "And from Tacoma, Washington.. weighing in at 201 pounds... ISAIAH 'SWERVE' SCOTT!"

Nachdem sich Swerve den Weg die Rampe hinunter gebahnt hat, zieht er eine komplette Runde um das Seilgeviert, ehe er auf den Apron steigt. Dort blickt er erneut durch die Zuschauerränge, bis er im passenden Moment seines Themesongs in den Ring springt und auf die Ringecke steigt. Dort verharrt er für einige Augenblicke in seiner bekannten Pose und von den Fans werden ihm bereits einige "Swerve"-Chants zugerufen.

1. Match: Triple Threat
Hiromu Takahashi vs. Hideo Itami vs. Isaiah "Swerve" Scott

!!!DING!DING!DING!!! Das Match geht los und Fans müssen nicht lange auf die X-Division Action warten, auf die sie hier gehofft haben. Nachdem Swerve die beiden Gegner kurz angegrinst hat, um zu zeigen: 'Das ist unsere Chance. Lasst uns zeigen, was wir drauf haben', rennt Hiromu auch schon direkt auf ihn zu, Swerve duckt sich weg, Hiromu rennt in die Seile, diesmal springt er auf Itami zu, doch auch der duckt sich weg, rennt seinerseits in die Seile und will Scott mit einer Clothesline von den Beinen holen, der duckt sich allerdings weg und zeigt einen Dropkick gegen Itami! Direkt danach kommt auch schon Takahashi zurückgerannt, Irish Whip gegen Itami in die Ringecke. Takahashi rennt auf ihn zu, doch Swerve taucht unter dem Japaner weg, schlängelt sich durch die Ringseile und will einen Springboard Move zeigen... doch Takahashi schlägt ihm ins Gesicht... und zeigt einen Neckbreaker gegen das oberste Ringseil. Nach diesem Startprogramm dauert es nicht lange, bis es auch die ersten High Flying Manöver gibt. Itami kann sich einen Vorteil erarbeiten und springt schließlich mit einem Crossbody auf die beiden außerhalb des Ringes stehenden Scott und Takahashi. Anschließend rollt er Takahashi in den Ring, um den Go To Sleep zu zeigen, doch Swerve ist rechtzeitig zur Stelle, zieht Takahashi von Itamis Schultern und zeigt seinerseits einen Double DDT gegen seine beiden Gegner. Dann springt er auf die Ringecke.. Diving Elbow gegen Itami. Erneuter Sprung auf die Ringecke... Diving Elbow gegen Ta- nein, Takahashi greift sich Swerves Arm und setzt zu einer Armbar an. Doch bevor Scott aufgeben muss, unterbricht Itami den Submissiongriff. Takahashi zeigt anschließend einen knallharten Running Death Valley in die Ringecke gegen Itami, Cover: ONE... TWOOO... ERNEUT KANN SWERVE DAZWISCHEN GEHEN!

"THIS IS AWESOME! THIS IS AWESOME!"

Die drei X-Division Wrestler zeigen den Fans, was sie können, und holen hierfür Moves aus sämtlichen Facetten ihres Movesets heraus. Sie machen aus jeder einzelnen Minute etwas, die ihnen hier zur Verfügung gestellt wurde, und nach Near-Falls für alle Beteiligten sieht es so aus als könnte sich Hideo Itami den Sieg sichern. Swerve liegt außerhalb des Rings, als sich Itami und Takahashi im Ring duellieren. Itami kann sich schließlich durchsetzen und Takahashi für den Go To Sleep auf die Schultern nehmen... GO TO SLEEP GEGEN HIROMU! Doch Itami hat noch nicht genug! Anstatt zum Cover anzusetzen, nimmt er Takahashi in den Omoplata crossface!

Graves: "GAME OVER! GAME OVER AGAINST TAKAHASHI! THIS HAS TO BE IT!"

Cole: "WAIT, THERE'S SWERVE! SWERVE STOOOOMP!"



Aus dem Nichts kommt Isaiah Scott von der Ringecke angeflogen und zeigt den Swerve Stomp gegen den sitzenden Itami, der gerade Takahashi am Rande einer Aufgabe hatte! Swerve reagiert blitzschnell und setzt zum Cover gegen Itami an... ONE.. TWOO... THREEE!! DAS MATCH IST VORBEI!


JoJo: "Here's your winner: ISAIAH 'SWERVE' SCOTT!"



Cole: "That's it, Swerve's got the victory!"

Graves: "Oh, what an INCREDIBLE wrestling match between three world class competitors! Such a shame they weren't able to obtain a ticket to Wrestlemania 15. Would have been wonderful to see these three athletes showcase their skills on the biggest stage ever. But still: They showed everyone what they're capable of. Congratulations to all three of these guys."

Während sich Takahashi den Nacken hält und auch Itami am Ende seiner Kräfte ist, lässt sich Isaiah Scott im Ring von den Fans feiern und steigt dann auch noch für seine bekannte Swerve-Pose mit der Faust an der Stirn auf die Ringecke. Unter lauten Pops der Fans, die hier ein erstklassiges Match zu sehen bekommen haben, geht es schließlich in der Show weiter.

---

Nach diesem Opener schalten die Kameras in den Backstage Bereich. Dort sehen wir niemand geringeres als Becky Lynch und Paige, die zusammen den Flur entlang gehen.



Becky und Paige blicken sich an, während Paige dann mit einem leichten Grinsen ihren Kopf senkt.

Paige: "I`m grateful to have you as my friend Becky. We made alot of stupid decision in the past. It is time that we are back together as a British - Irish Force. What do you think ? "

Becky legt ihre Hand auf die Schulter von Paige und schaut ihr tief in die Augen.

Becky: "That`s exact the same thing I thought about since the War Games. Mandy and Sonya won`t hurt anymore I will be at your side. "

Genau in diesem moment sind es genau die angesprochenen , Mandy Rose und Sonya Deville die plötzlich von beiden Seiten aus Paige und Becky attackieren.



Paige und Becky gehen zu Boden. Sonya tritt wi wild auf Paige ein, während Mandy sich über Becky beugt und sie mit etlichen Schlägen bearbeitet. Lynch kann jedoch die Hände nach oben halten und sich langsam dagegen ein Blocksystem aufbauen und reisst Mandy an den Haaren herum und dreht das ganze. Paige versucht sich ebenfalls zur Wehr zu setzen, doch Sonya tritt sehr hart auf sie ein. Deville sieht herüber und bemerkt das Becky gerade Mandy bearbeitet. Sie dreht sich um und verpasst Becky einen harten Kick in den Magen, der diese zru Seite schleudert. Jetzt tauchen noch Sasha Banks und Bayley auf.



Von beiden Seiten hämmern sie Sonya mit einem gemeinsamen Punch nieder. Mandy wird gegriffen und gegen die Wand geschleudert. Bayley und Sasha schauen sich an, dann drehen sie ihren Blick zu Paige und Becky. Die beiden ziehen sich gemeinsam nach oben.

Becky: "Thank you two. "

Bayley: "No Problem we did it for you but not for her. "


Bayley schaut zu Paige, die ziemlich gestresst wirkt. Becky stellt sich vor Paige, als Sasha nahe Becky geht.

Banks: "We here to infom you that we will have a match at Wrestlemania. TRIPLE THREAT TAG ... Mandy and Sonya against you and Paige against US! We see us next sunday Becks. "

Becky schaut ziemlich irritiert drein. Ist das das ende der Freundschaft zu Bayley und Sasha ? Becky und Paige schauen den beide nach, während Sonya und Mandy bereits das Weite gesucht haben, dann schalten die Kameras hier weider in die Halle.

---



Das Licht in der Halle wird ausgeschaltet und es ist komplett dunkel. Dann leuchtet der Titantron in grellem Licht auf, und epische, klassische Musik wird eingespielt. Die Kamera ist von ganz weit hinten und zeigt die Silhouette eines großen, kräftigen Mannes, der inmitten der weißen Leinwand steht. Die Fans gröllen seine Musik laut mit.



Mit dem Titel um die Hüften , marschiert der Österereicher die Rampe herunter in Richtung Ring. In schwarzen Wrestlingtrunks und einem langen, schwarzen Mantel, und verschränkt die Arme hinter dem Rücken, während er unbeirrt Richtung Ring schaut. Dann steigt er die Ringtreppe nach oben, tritt auf den Apron und tritt seine Stiefel ab, bevor er das Seilgeviert betritt. Dort verschränkt er noch einmal seine Hände, während seine Musik verstummt. Er lässt sich ein Mkrofon geben.



Walter: "Will Ospreay we are just one week away from our fight about that gold which is still around my waist. So I want to make a last look on my enemy so Will come out here and face me like a man. The Aerial Assassin and teh Ring General. Face ... to ... Face. "

Walter senkt sein Mikrofon und wartet ab, es dauert hier nicht all zu lange, da ertönt bereits die Musik von Will Ospreay.



It Lives, It Breathes - Elevated dröhnt aus den Boxen der Arena und sofort stehen die Fans von den Sitzen auf und empfangen den Engländer mit viel Applaus in der Halle. Dieser zögert nicht lange und bahnt sich seinen Weg die Rampe herunter, um anschließend entschlossen in den Ring zu steigen und loszulegen.



Der Aerial Assassin springt in den Squared Circle und posiert dort erst einmal vor den anwesenden Fans, die sich einmal mehr auf eine wahre Show im Ring freuen dürfen. Ospreay stellt sich Walter gegenüber.

Ospreay streckt seine Hand aus und fordert das Mikrofon von Walter , dieser übergibt es langsam an Will. Ospreay hat Walter genau um Blick und ist auf der Hut.



Ospreay: "So I`m here Walter. It is irritating that you want just a old traditional face to face before we clash at Wrestlemania next week but I see no one from Imperium so I think you want to show me some respect. If you do I will do too. "

Ospreay lässt das Mikrofon zu Boden fallen und streckt langsam seine Hand Walter entgegen. Walter schaut die Hand mit einem grimmigen Blick an und scheint dies zu erwidern. DOCH DA ..



ALEXANDER WOLFE taucht auf und will Ospreay attackieren, doch der schien das zu ahnen und dreht sich direkt um und verpasst Wolfe einen ... ROUNDEHOUSE KICK ... Wolfe geht zu Boden. Ospreay wird in einem Zug von Walter mit einem LARIAT in den Rücken nieder gestreckt. Walter schaut auf Will herab und zieht diesen nach oben, doch Ospreay zeigt Gegenwehr und kann Walter einige Schläge und Kicks verpassen, die den NXT Champion nach hinten drängen. Ospreay stürmt los, doch Walter holt ihn aus dem Lauf heraus SAMOAN DROP Walter hilft Wolfe auf die Beine und beide gehen auf Ospreay zu, als eine Musik aus der Vergangenheit in der Halle , aus den Boxen dröhnt.



Sofort stehen die Fans auf und man sieht ein Seil auf der Stage herunter kommen. Wolfe und Walter drehen sich herum.

Cole: "WHAT IN THE HELL ? IS HE REALLY HERE ? !"

Graves: "YES HE IS !! IT IS THE PIRATE PAUL BURCHILL !! "




Burchill schwingt sich in alter Manier in die Halle und bleibt mit einem breiten Grinsen auf der Stage kurz stehen. Dann stürmt er sofort zum Ring. Walter fordert Wolfe auf sich Burchill entgegen zu stellen. Alexander geht auf Burchill zu, doch der weicht einem Schlag aus und dreht sich um und umklammert Wolfe und es folgt sein Spanish Fly Finisher der ... WALKING THE PLANK ... Burchill bekommt massiv Pops und er stellt sich dann mit ausgebreiteten Armen in die Mitte des Ringes.



Walter hat sich mit seinem Titel aus den Ring gerollt und bleibt auf der Rampe stehen. Dann folgt ein letzter Staredown, vor Wrestlemania, mit Will Ospreay.



Burchill stellt sich neben Ospreay und grinst breit, während Ospreay nach wie vor Walter anstarrt , das wird spannend werden bei Wrestlemania.

---

Wir schalten weiter im Backstage Bereich und sehen dort Kevin Owens einsam und alleine mit seinem Money in the Bank Koffer auf einer Produktionskiste sitzen. Er schaut nun in die Kamera die ihm näher kommt und beginnt mit seiner Promo.



Kevin Owens: " Mike .. The Miz. The prototype ... the blueprint of a "modern" human being I guess. The Miz is according to nearly everybody backstage here a absolut workhorse. Look at his life! He is a UPW Superstars all the time, he never misses any promo event to be there for the company beside the fact that he PUBLICLY said managment is missmanagement him. But Miz neverminds he is there whenever he is needed. Besides that he makes movies, staring a Hollywood carrer, he also has TV shows that are based on his life. And an top ... ON TOP he is a loving husband and a loving father. What a guy this is. And yet ... I made him break his habits on being the best person on god green earth by visciously attacking me last week on RAW. "

Owens der eig recht sarkatisch und ironisch bis hierhin unterwegs war ändert zum Ende hin sein Dasein und wird ernster. Was er sagt ist nicht falsch. Miz ist immer da, Miz macht Filme, Series, ist ein sich kümmernder Familienvater. Er ist auf der perfekte Mann und wohl auch Mensch.

Kevin Owens: " Anyway by all the duties Miz has he still, oh my god, he still is able to reach out to his fans on social media. Twitter ... Facebook .. and of course Instagram. And Miz you might not believe me but I do know how Instagram is to be used and so I searched for you account and of course I found it and then I found this heartmealting picture of you Monroe. Yeah because as such a great dad you also created a Instagram account for you daughter so everybody in the world can see what a wonderful and carefree life your daugther is living. As we see we have you, Monroe, and even some very delicious and healthy snacks. Dad of the Year goes already straight to you. Let me read what you posted to this picture. And I quote: " Don´t call, don´t text, don´t FaceTime we are in the middle of a marathon of Mickey Mouse Club, TOTS, Puppy Dog Pals and Vamirina". Isn´t this lovely! "



Owens grinst in die Kamera und man sieht schnell das es nur gespielt ist. dann schließt Owens sein Handy legt es weg und legt dann nach.

Kevin Owens: " Miz, I can promise you that in the very VERY near future you will have loads of time doing those kind of marathons with Monroe. Because after that attack last week, Miz I will MUTILATE YOU. This briefcase ... it will stay with ME, ME ONLY. IT WILL STAY WITH THE ERA, MIZ! So go a mail Walt Disney that you need new prodoctions very soon because all you will do in your lofe after I´m done is being able to sit on your sofa and WATCH TV WITH YOUR FAMILY! And as soon as I cashed in this briefcase and become WORLD CHAMPION once again I will send you that match so you can watch this as a marathon. I bet you already signed in to the UPW Network, I mean it´s only 9,99. "

Wieder scherzt der Kanadier etwas rum wie er es immer tut. Doch beim ansehen und zuhören dieser Promo wird wohl jedem klar sein das hier eine Linie überschritten wurde. Owens ist das wohl sicherlich auch klar und vermutlich will er das auch. Dann steht er auf von der Kiste und geht ganz nah an die Kamera heran und hat noch letzte Worte an Miz.



Kevin Owens: " Maryse, Monroe ... Madison ... your Daddy´s coming home ... fulltime! "

Und dann geht Owens aus dem Bild und verschwindet. Er hat genug gesagt und mit dieser Promo sicherlich genug Wut in Miz geschürrt.

----

Es wird wieder in die Halle geschaltet wo nun die Musik von Jazzy Gabert ertönt. Die amtierenden Women`s Championesse betritt mit Brooke Hogan die Stage.





In den Ring begeben sich die beiden jedoch nicht. Sie bleiben auf der Stage stehen. Hogan hat ein breites Grinsen im Gesicht, während Gabert zuerst ihre Muskeln zeigt und dann den Titel in die Höhe streckt. Langsam ebbet die Musik ab und Hogan erhebt das Mikrofon nach oben, das sie mitgebracht hatte.



Hogan: "Ladies and gentlemen we are just one week away from the greates show on this earth. We are just one week away from the continueing ultimate journey of Jazzy Gabert and the end of the journey of Rhea Ripley. "

Buhrufe ziehen sich durch das Publikum, doch Hogan scheint dies egal zu sein und zeigt nochmal auf Gabert die ihr Titel nach oben streckt.

Hogan: "Look at this. This is the Alpha Female. The UPW WOMENS CHAMPION JAZZY ... "

DA IST RHEA RIPLEY ...



Mit einem heftigen Schlag attackiert sie Jazzy von hinten , so das Gabert sofort nach vorne zu Boden geht , was sofort für Jubelrufe bei den Fans sorgt. Rhea geht soofrt mit etlichen Tritten auf Gabert los. Hogan ist ausser sich und kann es nicht fassen, wie Rhea hier ihre Championesse attackiert. Gabert kann jedoch beim nächsten Kick , das Bein festhalten und zieht Rhea zu Boden. Sofort folgt eine Schlägerei am Boden. Es folgen direkt einige Security Leute und ziehen die beiden voneinander weg. Die Fans quittieren dies mit LET THEM FIGHT !! Chants. Gabert kann sich , so wie Rhea befreien, doch Rhea ist schneller und kann ihr Bein hoch ziehen und mit einem BOOT geht es genau in den Magen, der Gabert nach hinten stößt. Brooke hat genug von Rhea und stürmt an den Sicherheitsleuten vorbei und BÄMM mit dem MIKROFON GEGEN DEN KOPF ... Rhea geht zu Boden. Brooke schaut mit einem fiesen Grinsen zu Rhea nach unten.

Brooke beugt sich über Rhea, als jedoch Hogan ebenfalls von hinten attackiert wird ... ES IST ALEXA BLISS !!



Bliss schnappt sich Brooke und schleudert diese in die LED WAND !! Brooke geht zu Boden und Bliss erntet Jubelrufe von den Fans. Gabert schnaubt vor Wut und stürmt auf Bliss zu, DOCH RHEA STÜRMT AUCH LOS !! ... RHEA DRÜCKT GABERT ... DURCH DIE LED WAND !! FUNKEN FLIEGEN UND DIE FANS HALTEN ES NICHT MEHR AUS !! HOLY SHI!T! HOLY SHIT!!

Bliss hält sich die Hände hinter dem Kopf. Rhea und Jazzy liegen ausgeknockt am Boden.

Cole: "ARE YOU KIDDIN ME ? RHEA RIPLEY SPEARS JAZZY GABERT THROUGH THE LED WALL !"

Graves: "RHEA KNOCKS HERSELF OUT BY THIS STUNT !! LIKE TEH FANS SAYS HOLY SHIT!"


Hogan will auf Bliss losgehen, doch die Sicherheitsleute können sie fern halten, dann eilen EMT`s herbei und schauen nach Ripley und Gabert. Nach einigen Replays, durch diese Aktion, wird weggeschaltet.

---



---



Ein sehr markantes Brüllen dröhnt durch die Boxen der Arena und uns ist allen direkt klar das es sich hier im die Einzugsmusik vom Monster Among Men Braun Strowman handelt. Und genau der kommt nun brüllend auf die Stage und wird bejubelt von den Fans.



Braun posiert noch indem er seine starken Arme in die Luft wirft und wieder laut brüllt. Dann geht er die Rampe herunter und geht auf den Ring zu. Diesen erreicht er bald auch schon und er macht keine großen Schlenker mehr sondern entert den Ring dann auch schnell. Im Ring posiert er dann wieder und fordert sich dann auch schon ein Mic ein den Braun ist hier um etwas zu sagen. Seine Musik endet udn wir hören Braun mit seiner tiefen Stimme reden.



Braun Strowman: " Tonight I came out to talk about what will happen just a few days from tonight at Wrestlamania. I accepted the challenge of Bray Wyatt and so it will happen. Me versus him. All these weeks so far people got itiminated by Bray and his Fiend persona. I´m none of those people. In fact I´m a very different type of guy. I AM A MONSTER, BRAY!! I am a monster and you know that very, very well. "

Braun schreit es raus er hat das Gefühl das viele vergessen haben wer und was er ist also macht er es ihnen nun wieder klar. Die Fans jubeln ihm zu sie scheinen wohl wieder zu wissen was Braun genau ist.

Braun Strowman: " The talks are clear since The Fiend arrived in the UPW and started to attack me. Everybody thinks that I´m not stand a single chance against him but my question why? Why is everybody thinking that way? All Bray did in the past couple of months was sitting in his Firefly Funhouse talking strange and attacking me from behind. Bray do you honestly, I mean honestly think that I´m afraid of a guy who plays with puppets and wear a STUPID mask so where he can hide? I`M NOT AFRAID! "

Und auch hier brüllt Braun wieder und macht unmissverstädnlich klar das er keine Angst vom Fiend hat. Bei den Segmenten zuvor hatte man schon den Eindruck das etwas anders war bei Braun. Dann legt das Monster nach.

Braun Strowman: " For me .. you are no different. All that has changed is that you now wear a mask but behind that mask there is still that Bray Wyatt I knew two years ago. Behind that mask is that same Bray Wyatt I DROVE THROUGH THE STAGE TWO YEARS AGO!! Listen Bray ... listen closely. I beat you once ... AND I WILL DO IT AGAIN! Two years ago at the Royal Rumble I broke you in million pieces and left you behind and yet that night I won the Royal Rumble and months later I became WORLD CHAMPION!! And since "destiny" forces me to face ypu again I decided to do the same again! I will beat you again,.... I will break you again ... and then I will go and find myself a World Title shot in the future because THE MONSTER AMONG MEN ... will REIGN AGAIN!!! "


Dann hören wir plötzlich ein lautes lachen in der Halle. Wir hören direkt wer es ist der da so lacht es ist Bray wyatt der nun anders als sonst nicht in seinem Funhouse sitzt, was Braun eben noch erwähnte. Nein diesmal erscheint Bray auf der Stage. Bray hat das Mic am Mund und geht nun während seines ersten Parts auf den Ring zu indem Braun wartet.

Bray Wyatt: " HAHAHAHAHA, my man Braun. My oh my Braun look at you. Listen to you. You look strong, you talk strong. I honestly think that you are strong. See don´t make a fool out of me I watched you ... we watched you. You can call us fans if you want. And yes you had a heel of a career the past two years. Like you said you won the Royal Rumble, which is a big thing ... and you won the World Title and became a Champion at Wrestlemania. To make long things short ... you became a top star here. And now think, Braun, think .. who made you that star? "

Bray kommt am Ring an und ist auch schon auf den Ringrand gestiegen und steht nun an den Seilen gelehnt da und schaut Braun nun fragend an. Wer hat Braun eigentlich zudem gemacht was er heute ist? Die Antwort dürfte jedem klar sein. Bray steigt nun in den Ring zu Braun und legt nach.



Bray Wyatt: " Honestly I´m beyond happy that you finally mentioned THE night. The night we both teamed up to break the Shield in half. The night ... you betrayed Bray Wyatt! You remember it? I do ... oh Braun I do remember that night in Philly. And do you know who else remembers that night .... The Fiend! "

Brays Stimme hat sich nun wieder etwas verändert. Sie ist tiefer geworden, das macht er immer wenn er über The Fiend redet. Es wirkt dann so als würde The Fiend die Kontrolle über den Körper von Bray bekommen.

Bray Wyatt: " For you Royal Rumble 2018 was the breakout moment of your career while it was the downfall ... the end of my existence. I couldn´t sleep ... I was thinking about that all day. I relived that moment you powerslamed me through the stage EVERY DAY! It was a nightmare that never stopped. IT NEVER STOPPED BRAUN! My life was taking from me because from that day I was just living in this moment ... the moment you betrayed me. The pain was permanent. It was there ... always. Not only the pain I had in my back after that slam of yours. But the pain in here. INSIDE ME! It was eating me up Braun. I was running crazy. I smashed my head against the wall, and when it started bleeding I did not stop no I just his myself HARDER! All I ever wanted was that all this pain ... this nightmare ends Braun it nearly killed my, you know? "

Es wirkt nun so als würde Bray sein herz auschütten. Braun steht da und hört sich alles an was Wyatt sagt der wieder und wieder völlig verwirrt und doch wieder klar wirkt. Bray hat kurz gestoppt legt dann aber fast euphorisch wieder los

Bray Wyatt: " And one day ... one day I stopped fighting the pain, fighting the nightmare. I got used to it. I learned to live with it ... I learned to understand what all these voices told me. Hahahaha ... The Fiend saved me, Braun. But safety ... safety is not what you gonna get, Braun. "

Nun ist die Stimme wieder tiefer und Braun steht da und sieht wie Bray Wyatt auf ihn zukommt und keinerlei Angst zeigt obwohl Braun sich als Monster tituliert. Er steht da und schaut ihm fast peinlich berührt in die Augen.



Bray Wyatt: " You helped creating The Fiend. You took what was left of me two years ago and like you said you broke it into million ... no BILLION pieces. The Fiend put me back together. Braun all what happend so far is you fault. And all what will happen in the future is YOUR FAULT. At Wrestlemania .. when we meet in this ring ... AFTER TWO years. It again will be creator versus creation. "

Dann senkt Bray das Mic und hält den Blickkontakt zu Braun Strowman. Es wirkt giftig zwischen den beiden und die letzten Worten hörten sich an wie eine Drohung. Beide halten den Blick. Das Gesicht von Bray zuckt nun imemr wieder weil Bray immer wieder etwas lächelt. Er geht nun zurück und wir sehen wie das Bild dann ganz schwarz wird. Wir hören Störgeräusche sehen aber nichts. Als das Licht wieder angeht ist Bray Wyatt verschwunden. Braun steht alleine im Ring und stellt sich selbstbewusst hin und nickt in Richtung Stage und signalisiert das er bereit ist für alles was auch kommen mag.

---



---

Zurück in der Halle , sehen wir gerade den Einzug von El Generico ... Die anderen fünf Teilnehmer der folgenden Over the Top Battle Royal sind bereits im Ring.



Als Generico aus dem Backstagebereich geschossen kommt und sich mit erhobenen Zeigefinger um seine eigene Achse dreht, scheinen die Überlauten Jubelrufe der Fans kaum noch auszuhalten. Während JoJo ihn ankündigt, macht Generico sich auf den Weg die Rampe hinunter.

JoJo: "And ... from Tijuana, Mexico.. weighing in at 180 pounds... EL GENERICOO!!!"



Schnell ist Generico auch am Ring angekommen und zögert auch nicht lange seinen Umhang abzunehmen. Er ist bereit für dieses Match.

Die sechs Teilnehmer sind im Ring und die Over the Top Battle Royal kann beginnen. Wer wird auf Penta El Om bei Wrestlemania treffen ? Das ist hier die Frage.

2. Match: 2nd 6-Man Over-the-Top Battle Royal
El Generico vs. Simon Dean vs. Luchasaurus vs. Santino Marella vs. Joey Janela vs. Chuck Taylor

DING!! DING!! Die Over the Top Battle Royal beginnt und mit ihr Simon Dean, der alle anhält ruhig zu stehen, denn er hat ein Trainingsprogramm am Start. Dean macht nun einige Kniebeugen und damit geht er im Ring herum und fordert die anderen auf , es ihm gleich zu tun. Dean grinst dabei breit über das Gesicht. Santino schaut wie jeder andere genervt und hebt die Hand nach oben. Simon bemerkt nicht das Marella bereits seine grün-gelbe Socke über die Hand gestülpt hat. Dann brüllt er durch die Halle, wobei die Fans mitbrüllen COBRAAAAA!" und ZACK Dean wird mit der Cobra erwischt und er zuckt sich zu den Seilen und segelt über die Seile raus.

Simon Dean has been eliminated

Marella macht in gewohnter Manier seine Posaune zur Feier des Tages, doch kurz um , wird er von Luchasaurus einfach am Genick gepackt und über die Seile geschoben.

Santino Marella has been eliminated

Joey Janela greift nun Luchasaurus an, der ein wenig ins Wanken gerät. Er drängt den Riesen mit der Grün-schuppigen Maske in die Ecke, während Chuck Tyler sich an El Generico begibt. Mit einigen Tritten kann er Generico ein wenig in Bedrängnis bringen. Kurz darauf geht es dann durch einen Whip-In in die Seile. Generico taucht unter einer Clothesline ab und zeigt einen ... SPRINGBOARD BODY PRESS .... Taylor geht zu Boden. El will seinen Gegner aber weiter bearbeiten und rennt sofort in die Seile und mit einem ... RUNNING LEG DROP ... legt Generico nach. Er zieht Tayler nach oben und will diesen über die Seile schieben, doch Taylor hält eiisern an den Seilen fest.

Auf der anderen Seite kann Janela weiter Attacken bringen und geht nun einige Schritte zurück und stürmt auf Luchsaurus los, doch der fängt Janela in der Luft einfach ab und befördert ihn mit einem Satz über die Seile nach draußen.

Joey Janela has been eliminated

Cole: "Three eliminations by Luchasaurus. This monster is on the way to walk straight to Wrestlemania. "

Graves: "This could be interesting. He is a huge beast. "

Taylor zeigt währenddessen einen heftigen BACK SLAM gegen Generico der diesen mit dem Kopf auf die Matte prasseln lässt. Taylor zieht Generico nach oben und will diesen über die Seile hieven. Generico kann sich nicht im Ring halten und segelt über die Seile, doch er kann sich halten und zieht sich nach oben. Die Beine umschlingen Taylor und er zieht diesen über die Seile auf den Apron zu sich nach draußen. Chuck kann sich gerade noch so festhalten. Er zieht sein Bein an, doch Generico blockt es ab und lässt es nach unten saussen. Chick verliert ein wenig den Halt, während in einem Zug Generico sein Knie nach oben ziehen kann. Chuck wird getroffen und benommen wankt er auf dem Apron. SUPERKICK ... Chick lässt los und ist raus.

Chuck Taylor has been eliminated

Generico steht nach wie vor auf dem Apron und Luchasaurus stürmt heran .. BI G BOOT .. .NEIN Generico dreht sich weg. Lucha verhakt sich an den Seilen. Generico will das sofort ausnutzen und rollt sich in den Ring und stürmt heran HELLUVA KI .. NEIN SAURUS holt seine Hand und fährt sie aus ... CHOKESLAM ...
Generico ist am Boden , während das Ungetüm wieder in den Ring steigt. Luchasaurus zieht Generico nach oben und hebelt es auf die Schulter aus. Dann soll es für El rausgehen, doch der hält sich an den Seilen noch fest und zappelt sich frei. SUPERKICK .... Lucha wird getroffen und er ist an den Seilen angelehnt, was Generico ausnutzen will HELLUVA KICK .. LUCHA SEGELT RAUS KANN SICH NOCH AUF DEM APRON HALTEN .. NUR EIN BEIN von Lucha ist auf dem Boden. Generico will nachsetzen und stürmt erneut heran HELLUVA KICK ... etwas tiefer doch der reicht nun aus.

JoJo: "Here is your winner EL GENERICO !"



Graves: "El Generico Cole. El Generico made it. Grat performance et the end but would it be enough against Penta El Om ? "

Cole: "We will find it out at Wrestlemania next sunday. "


Die Battle Royal ist vorbei, der Gewinner, El Generico schon auf dem Weg aus der Halle. Mit dem Rücken zum Entrancebereich läuft dieser rückwärts und reißt seinen Arm siegreich in die Luft. Dennoch ist unter der Maske nicht zu erkennen wie generico über diesen Sieg denkt, waren seine Worte in den Vorwochen doch unmissverständlich formuliert gewesen. Oder sollte dieser Sieg wieder ein wenig Zuversicht bringen?

Etwas lauteren Jubel gibt es plötzlich von den Fans, als für den Luchadore unbemerkt Tony Schiavone aus dem Backstagebereich auftaucht und mit schnellen Schritt auf diesen zugeht. Gerade als dieser an ihn heran ist, beginnt er auch schon zu sprechen.

Tony Schiavone: "What a match! Congratulations to El Generico for this big win and his ticket to a big match at WrestleMania!"



Erst nach den ersten Worten hat Genrico den Neuankömmling bemerkt, reagiert aber auch sofort auf diesen und bleibt erstmal neben ihm auf der Rampe stehen.
Die Fans hingegen bejubeln die Tatsache das El Generico doch noch zu einem Match bei WrestleMania gekommen ist. Und zudem noch zu einem wichtigen Match.

Tony Schiavone: "Generico. We all heard your words from the previous week and of course followed your whole situation. You have now landed in this Battle Royal and will fight for another chance as a UPW superstar at WrestleMania. What are your thoughts on this Situation?"

Das Mikrofon wandert nun vor den Mund von El Generico, wobei erstmal nur schweres Atmen zu hören ist. Deutlich kann man sehen wie Generico seine Augen etwas weiter öffnet, eine Reaktion kann man aber nicht daraus hervor lesen. Erst nach einigen Sekunden kann dieser eine Antwort geben.

El Generico: "My thoughts? It's exactly what I said. I'm actually a UPW superstar and I have a contract. Nevertheless, the office simply forgot me and had nothing in peto for me. And now I'm still in a match for aspiring superstars who are not under contract. That should say all about it. Ultimate Pro Wrestling can't do anything with me."



Nun gibt es erstmal klare Buhrufe, die sich aber nicht gegen den Publikumsliebling richten. Seine Enttäuschung über die gesamte Situation die schon viel länger grassiert, ist für viele natürlich nachzuvollziehen.

Tony Schiavone: "Understandable. But what will happen now? You will have to fight for one last chance at WrestleMania and your opponent will be a very popular superstar who is booked and respected worldwide. He is also a Luchadore, Pentagon jr. Penta El 0M ..."

El Generico: "This makes no difference. No matter who could also have won the match on Monday. I would have competed against each of these superstars. Now it's Pentagon and I'm looking forward to this match. But Penta should be sure that I will do everything I can to send him back to the Indy's. Despite all the adversity, my time here is not counted and I still have a lot to do with the office. El Generico will win at WrestleMania and finally get what he deserves!"





Eine neue Theme hämmert nun plötzlich aus der Soundanlage und die Fans sind wieder aus dem Häuschen! Pentagon jr., Penta El 0M lässt auch nicht lange auf sich warten, erscheint gleich hinter dem Vorhang hervor und läuft mit schnellen sicheren Schritt auf die beiden Interviewpartner zu. Die beiden haben sich natürlich auch gleich zu diesem umgedreht un erwarten seine Ankunft mit Fragendem Blick, bis Penta schließlich nah vor El Generico stehen bleibt. Die beiden Maskierten liefern sich einen Staredown, während Tony Schiavone einfach zur noch das Mikrofon eine ganze Weile zwischen den beiden halten kann. Lange Sekunden will nichts passieren, bis Penta mit der Hand seine Cero Miedo Zeichen bildet und dieses Generico direkt ins Gesicht zeigt.

Penta El 0M: "CERO.....MIEDO!!!"

Das letzte Wort schreien die Fans lautstark mit und schon ist der Mexikaner fertig. Seine Theme ertönt wieder, dieser wendet sich um und geht wieder auf das Set zu. Dabei dreht sich dieser immer mal wieder um, damit sich sein Blick mit denen Genericos trifft. Die Kampfansage ist gemacht, der große Fight um eine Chance in der UPW ist angenommen und das spontane Interview damit schnell wieder beendet. Damit endet diese Szene nach der Battle Royal auch schon wieder.

Writer: El Generico & Penta El 0M

---

Die Kameras schalten zu Charly Caruso in den Backstagebereich, die dort ausnahmsweise ohne Interviewpartner steht. Doch bevor sie etwas sagen kann, hört man eine Stimme aus dem Hintergrund.

Miz: “Get me a camera. I need a damn camera.“



Der A-Lister sucht eine Kamera und hat nun eine bei Charly Caruso gefunden. Er ist sichtlich aufgebracht, weshalb Charly einige Schritte zur Seite geht, während sich Miz vor der Kamera aufstellt und sich an Kevin Owens wendet.

Miz: “Listen to me Kevin Owens, you think you are funny, you feel so save with your Era friends, but now you crossed the line. You know nothing about my life und you never ever get my family involved in this. This was the last time you put the name of my little princesses in your mouth. You think you broke me last week? Oh now, you started something, you started something, that you can't finish. I am always standing tall in the end and I will do so at Wrestlemania.“

The Miz hält kurz inne, er schnaubt immer noch vor Wut, was man gut hören kann, da er sich dicht vor der Kamera steht.



Miz: “Our fight at Wrestlemania isn't about the Money in the Bank briefcase anymore. No, this is personal. I will beat your ass, not only for the briefcase, but for my family, for all the fans out there, who are working their ass off day in and day out, just like me. For all the fathers out there who are willing to give everything to protect their children.“

Ein lauter Jubel brandet aus der Halle auf. The Miz hat damit einen Nerv bei den Fans getroffen und wird sich wohl auf die Unterstützung der Fans bei Mania freuen dürfen.

Miz: “Kevin Owens, my daughters will enjoy seeing me back home after Mania, because I will bring my brand briefcase back home. 2 out of 3 Falls, Kevin, you and me, you will be thankful that it will end after I pinned you the second time. I will make it a KO-Mania for you, because I AM THE MIZ AND I AM AWESOME!“

---



Als die "Magnum" Theme aus der Soundanlage der Halle schallt, sind die Reaktionen gemischt. Nach den Szenen aus der letzten Woche, als Shawn Michaels überraschend bei RAW aufgetaucht ist und Ryan zu einem Gespräch gefordert hat, ist eine Reaktion des "Technical Messiah" heute beim Saturday Nights Main Event natürlich nur eine logische Konsequenz. Ebenso nach dem knallenden Superkick den Ryan am Ende einstecken musste.



Die Reaktionen verstärken sich noch einmal als der Kalifornier auf die Stage tritt, was dieser aber wie immer ganz cool abtut. Das Mikrofon in seiner Hand verrät natürlich was die Zuschauer schon gedacht haben. Es wird eine Reaktion von Ryan geben und keiner kann so richtig sagen wie diese Ausfallen wird. Schließlich zeigte sich Ryan in der letzten Woche auch alles andere als Aggressiv oder uneinsichtig, was die gemischten Reaktionen der Fans natürlich erklärt.
Mit einem breiten Grinsen auf dem Gesicht hat Ryan die Fans natürlich schon wieder gemustert, so wie er es immer macht und macht sich erst dann mit sicherem Schritt auf den Weg in den Ring.

Cole:"Joey Ryan it's on his Way to the Ring. And I think he has a lot to say after the Superkick from Shawn Michaels at RAW."

Graves:"I think so. Ryan will surely not leave a good hand on Michaels. And you know what? He has all the reasons for it! Ryan was not treated well and because he stands up for everyone else is he kicked out of the ring by an old Superstar? I mean, nothing against Shawn Michaels. But he is Past his Prime and Ryan is the Superstar of Today. He is better then Michaels now!"

Cole:"Wh..What?! Are you kidding me?"

Während das kleine Gefecht zwischen dem Kommentatorengespann weiter geht hat Ryan den Ring auch schon betreten und intergagiert noch etwas mit den Fans. Die Reaktionen sind diesem natürlich nicht egal, aber er kann damit umgehen weil Ryan immer zu seinem Worten gestanden hat. Und den Superkick aus der Vorwoche kann dieser natürlich nicht einfach so stehen lassen.

Joey Ryan:"Cut my Musik! First of all, thank you for your warm Welcome and I cannot blame you if you have formed your opinion about me after the last few weeks.
But as I said last week at RAW, what I was accused of is not true and is not factual. And I see that many people in the UPW universe understand that, even if there are some who still haven't understood what I wanted to say with all of this. I will not repeat myself because everything I said was said. Last week it was Shawn Michaels who called me out, well ... it's me. So Shawn. I ask you in the ring, because we seem to have something to clarify."




Nun wird der Jubel bei den Fans wieder etwas lauter, denn nun sind sich alle sicher eine absolute Legende dieses Sports zu sehen. Und lange lässt dieser nicht auf sich warten, was die Fans nun komplett zum Ausrasten bringt!





Michaels tappelt die Rampe entlang und klatscht mit einigen Fans ab. Er geht an ihnen vorbei und steigt langsam die Stahltreppe nach oben. Durch die Seile hindurch entert er den Ring, wo er dann sich einmal dreht und seine typische Pose im Ring verübt.



Kurz darauf lässt er sich ein Mikrofon geben und wartet ab, bis sich seine Theme langsam verstummt.

Auch nach dem Superkick aus der letzten Woche sind die beiden noch Manns genug um sich wieder die Hände zu schütteln. In dieser Situation vielleicht eine komisch wirkende Geste, aber beide Männer, beide Persönlichkeiten lassen sich nicht auf ein tieferes Niveau ein. Shawn schaut seinen Gegenüber mit undurchdringlicher Miene an, während dieser sein Mikrofon wieder in die Hand nimmt und das Wort ergreift.

Joey Ryan:"Thank you for fulfilling my request. Shawn. You know we are both very similar. We have the same views in this business and have followed a similar path. No wonder that some people have to compare us again and again. Even though I don't think I'm a second Shawn Michaels, I'm just Joey Ryan. And that's good! Because I can only be myself and no one else. I have to go my way and that's a good thing. But I also know that you didn't exactly like my words, but I won't take them back either. I have already told you what I think and feel, but unfortunately you do not seem to have understood these words. It hurts me, but I can accept it. Even after your super kick ... which is still devastating, no question ... I still have the greatest respect for you. After all, you are one of my role models. However, this Superkick was not appropriate because these Situation should never escalate and never become physical."

Ein kurzes Nicken bei Shawn Michaels und entsprechende Reaktionen bei den Fans. Dennoch kann niemand sagen was die beiden als nächsten vorhaben. Die ganze Situation scheint Respektvoll abzulaufen und auch Shawn scheint anders zu sein als noch bei Monday Night RAW. Dennoch ergreift Ryan noch einmal das Wort, bevor Shawn irgendetwas sagen kann.

Joey Ryan:"But...you know Shawn.
I know what you want."


Das Gesicht von Michaels bleibt weiterhin ein offenes Buch, während es bei den Fans schon zu anfänglichen Jubel kommt.

Joey Ryan:"You want to know it again! YOU are Mr. WrestleMania and believe me. That's exactly right. YOU are Mr. WrestleMania, the Showstopper, the Show Stealer, because you stole the show at every WrestleMania! And that's exactly what you want again! ONE MORE TIME! And you want to have someone with whom you can put together a last DREAM MATCH. Do you think I don't know what a Sweet Chin Music on the Road to WrestleMania means ?! I am one of your biggest fans! I know it. You know it. And the fans know it! You don't hate me.

You WANT it. And believe me ... I want IT. I want something that will be one of the greatest moments in my life. Not just the greatest moment in my career, but one of the greatest moments in my life!
And that's why I say the next words with the greatest respect Shawn ...
...
...
You. Me. WRESTLEMANIA!!!"




Nun sind die Fans aus dem Häuschen! Die beiden ähnlichen All Round Superstars, die nie ein Match gegeneinander haben bestreiten können, könnten ihr großes Match auf der größten Bühne aller Zeiten haben. WrestleMania! Aber noch steht eine Antwort aus und diese kann nur die Legende im Ring geben!



Michaels: "Okay Boy you think you know me ? First of all I have to agree. I don`t hate you and with my kick last week I just want to teach you some respect for all those legends from the past around no matter living or dead. "

HBK macht eine kurze Pause, schaut dabei Ryan genau in die Augen. Er geht einen Schritt nach vorne und schaut um sich, blickt dann auf das Wrestlemania Logo, hinter Joey Ryan. Dann folgt ein Lächeln des Heartbreak Kid.

Michaels: "You think I want to know it for one last time. You think I want a match against you on the grandest stage of them all. I don`t know if this is a dream for you or a dream for me but you are exactly right. I`M THE SHOWSTOPPER ... I´M THE MAIN EVENT ... I´M THE HEARTBREAK KID SHAWN MICHAELS!! MR. WRESTLEMANIA !! So Joey dream or not I want to steal the show ONE MORE TIMEEEE!"

Jetzt stehen die ersten Fans bereits auf , doch ist es hier nur eine Finte oder wird es tatsächlich dazu kommen ?

Michaels: "THE ICON .. against THE FAN !! You want to steal the show too you can only do that by facing me. You knew it all along. I`m ready for it under one condition. BRING ME EVERYTHING YOU HAVE ... YOU´RE ON!"

Und die Halle explodiert!
Das Match steht, die Fans haben ihr Traummatch! Und die beiden Superstars im Ring geben sich wieder respektvoll die Hand und wechseln ein paar unhörbare Worte miteinander. Schließlich erklingt wieder die Theme von Shawn Michaels zudem die Fans natürlich das neuste WrestleMania Match feiern.
Die beiden Fanlieblinge trennen sich schließlich in unterschiedliche Richtungen. Ryan scheint die neue Erkenntnis erstmal verarbeiten zu müssen und bleibt noch im Ring stehen. Shawn hingegen macht sich auf den Weg und will den Ring verlassen, als dieser dann aber doch noch ein mal innehält. Dieser dreht sich schließlich langsam zu Ryan herum der nichts davon zu merken scheint.....SUPER 70s SUPERKICK!!!!



Entsetzen beiden Fans, der Superkick trifft die Legende genauso hart am Kinn wie schon die Sweet Chin Music aus der Vorwoche Joey Ryan!
Gefällt und schwer getroffen geht Michaels zu Boden, während der großteild er Fans noch zu keiner Reaktion fähig ist. Ryan hingegen hat wieder sein breites, berühmtes Grinsen auf dem Gesicht, beugt sich zu der gefallenen Legende hinunter und ergreift noch einmal das Wort.

Joey Ryan:"You know that Kick wasn't personal. I know that your Superkick wasn't personal either. The whole thing is not a heel action. You know that, too. But now we're the same. Equality before our WrestleMania match. It is 1: 1. It had to be that way. Superkick versus Superkick. I love you Shawn. Please bring your best on the biggest stage of em' all!"

Das Mikrofon legt Ryan nun vorsichtigt neben Shawn Michaels ab, lächelt diesen nochmal an und rollt sich dann aus dem Ring! Mit gemischten, aber dennoch mehrheitlich Positiven Reaktionen jubeln die Fans ihrem jeweiligen Favoriten zu, während das Segment mit einem Lächelnden Joey Ryan auf der Stage und einem gefällten Shawn Michaels im Ring endet!

---

Die Kameras schalten in den Backstage Bereich, dort sehen wir niemand geringeres als Eric Bischoff , zusammen mit Drew McIntyre.



Bischoff hat sich wohl Drew noch einmal vorgenommen, während Drew hier nicht gerade sehr glücklich drein schaut.

Bischoff: "Drew this whole situation is pissing me off. The Undisputed Era do whatever they want and because of you our entire project is on the line. I hope it is gonna woth it. How dumb can a human be ? Was it your ego ? Was it your pride or just the provocatoion of your former mentor William Regal who forced you into that decision ? OR was ist just of your personal vendetta against Aleister Black ? "

Drew dreht langsam seinen Kopf zu Bischoff und starrt diesen mit einer finsteren Miene an.

McIntyre: "I don`t know which problem you have. Neither my ego stands in the way either pride or provocation. This is a prove to the entire world that I`m THE FATE !! I will show the entire UPW Universe that next sunday UPW is done. They are here for fifteen long years and they had a great journey but like Tirple H said last year to the NXT. Every journey has an end. "

Bischoff fast sich genervt an den Kopf und weiß jedoch das es keinen Sinn macht hier noch darüber zu diskutieren.

Bischoff: "Drew I ... listen I will be in your corner and believe me Regal won`t intefere. I will make sure that you can`t lose. "

Drew verdreht die Augen und scheint von Bischoff genervt zu sein. Er schüttelt den Kopf und legt langsam seine Hand auf Bischoffs Schulter.

McIntyre: "Listen to me Eric. I don`t really need you in my corner but I it will be a honor to have you there. Don`t you trust me anymore ? That would be very dissapointed. So please do me a favour. You can be in my corner but please stay out of my buisness. Aleister Black will end next sunday his fate will be fade to ... BLACK!"

Drew geht nun an Bischoff vorbei und lässt diesen zurück. Bischoff schaut besorgt nach vorne und geht ebenfalls von dannen.

---

Mit einem Mal geht das Hallenlicht in der Arena aus. Wir sitzen nun im dunkeln, als aus dem Boxen der Halle das Geklimper eines Pianos zu hören ist.



Fast schon erschreckend laut hören wir nun einen Chor "Glorious" rufen und singen. Es handelt sich um die Entrance Theme von Glorious Bobby Roode. Ein weißer Lichtkegel fällt auf die Stagemitte. Im Licht steht nun Bobby Roode. Seine glitzender Robe reflektiert teile des Lichtes. In goldenen Pailetten ist groß "Glorious" auf die Robe gestickt. Mit ausgebreiteten Armen steht der Kanadier im Lichtkegel.



Nach dem ersten teil des Choruses seiner schon jetzt legendären Entrancemusik dreht Roode hastig den Kopf und blickt zum Ring. Dann dreht er sich ganz um und zeigt passend zum Rhytmus seiner Musik weiter "Glorious" Posen. Roode macht nun einen Schritt auf den Ring zu als von links und rechts hübsche langhaarige Frauen dazu kommen und sich ihm anschließen. Vier Stück zu jeder Seite. Sie hacken sich jeweil an einem Arm den Kanadiers ein und dann wieder am Arm der anderen Frau. Gemeinsam gehen sie nun auf den Ring zu.

JoJo: " The following contest is ....a six man tag team match. Introducing first from Toronto, Ontario, Canada, .... weighin in at 235 pounds, .... .... The Pride of the UPW ..... GLORIOUS BOBBY ROODE!!! "



Vor dem Ring hält Roode nun an und schaut breit grinsend zu seiner rechten und dann auch wieder zu seiner linken. Ihn umgeben die schönen Frauen. Er löst das Einhacken der Frauen und verabschiedet sie wie ein Gentlemen mit Handkuss in den Backstage Bereich. Sein Grinsen verliert er dabei nie. Nachdem die Damen wegsieht, marschiert er um den Ring und erklimmt graziös die Ringtreppe. Er putzt sich die Füße auf dem mattenrand ab und steigt in den Ring. Im Ring zeigt er erneut passend zur Musik seine Glorious Pose. Danach öffnet er seine Robe und zieht diese langsam aus, legt sie zusammen und gibt sie nach draußen. Dann geht Roode zum Ringseil, seine Theme verstummt nun langsam. An den seilen dehnt sich der Kanadier noch etwas.



Die Halle wird etwas gedunkelt und der Song "I Bring the Darkness (End of Days)" ist in der Halle zu hören. Vom allerersten Ton an wird klar, wen die Fans hier gleich zu sehen bekommen werden. Ein mit Flammen unterlegter Kopf eines Wolfes ist auf dem Titantron zu sehen und kurz darauf betritt auch schon der Lone Wolf Baron Corbin die Stage.

I bring the darkness, I am the thunder
I come from Hell and I’ll pull you under
I’ll make you feel the wrath of my ways
I’ll make it real, I’ll bring you end of days




JoJo: "His tag team partners first ... from Kansas City, weighing in at 275 pounds ... BARON CORBIN!"

Corbin marschiert über die Einzugsrampe zum Ring und blickt dabei immer wieder mit emotionslosem Blick zu den Fans. Aus den Zuschauerrängen wird ihm viel Abneigung entgegengebracht. Die Buhrufe sind deutlich hörbar - doch das interessiert Corbin alles nicht. Der Lone Wolf steigt über die Treppe in den Ring. Dort angekommen, starrt er finster durch die Runde und scheint in Gedanken jetzt schon bei der Zerstörung seines Gegners zu sein.



Passend zur Musik schwenken die Kameras durch die Arena und die Lichter beginnen zu blinken. Es dauert nicht lange, da betritt der Juggernaut Buddy Murphy die Arena und wird von den Fans ordentlich ausgebuht. Den Titel trägt er um die Hüfte. Zum Beat der Musik stampft Murphy auf die Stage, wo er erst einmal um sich blickt, während er auch schon angekündigt wird.



JoJo: "Making his way to the ring. from Melbourne, Australia.. weighing in at 204 pounds... he's the X-DIVISION CHAMPION .. BUDDY MURPHY!"

Selbstbewusst wie immer marschiert der Australier die Einzugsrampe hinunter. Am Ende blickt er noch einmal zu den Zuschauern, die noch immer negativ auf ihn reagieren, und entert dann auch schon den Ring, damit das Match bald losgehen kann.



Unter den Jubelrufen der Fans betritt der Mann, den sie Cage nennen, die Stage. Dieser Mann ist wirklich eine Maschine. Breit gebaut wie er ist, läuft er Schritt für Schritt zum Ring, während er von JoJo auch schon angekündigt wird.



JoJo: "Their opponents first .. from 'The 559', weighing in at 265 pounds ... he's "The Machine" BRIAN CAGE!"

Cage kommt schließlich am Ring an. Dort klettert die Maschine durch die Ringseile und entert den Squared Circle. Gut sichtbar für alle Fans zeigt er im Ring noch einmal seine Muskeln, würdigt die Fans einem abwertenden Blick und es kann weitergehen.



Die Musik von Tony Nese dröhnt durch die Boxen der Arena und die Arena wird in einen Mix aus Blau und Gelb getunkt. Tony Nese betritt unmittelbar darauf das Rampenlicht der Stage. Nachdem er seinen Bizeps gezeigt und seine Bauchmuskeln gezählt hat, begibt er sich selbstbewusst auf den Weg in Richtung Ring und wird dabei auch direkt angekündigt.



JoJo: " Making his way to the ring.. from Long Island, New York.. weighing in at 196 pounds ... 'The Premier Athlete' TONY NESE!"

Mit ausgebreiteten Armen schreitet der Premier Athlete die Einzugsrampe herunter. Immer wieder zeigt er auf die Fans und sich selbst und denkt vermutlich, dass hier jeder einzelne Fan gleich vor Neid erblassen wird. Nese springt auf den Apron, wo er sich erneut den Kameras präsentiert und die Muskeln spielen lässt. Dann hat er erst einmal genug posiert und steigt in den Ring.

~ OOOW - VELVETEEN DREAM - HIT IT! ~


Der Nebel auf der Stage gepaart mit dem Licht in der Arena und der Musik verraten es bereits: jetzt dauert es nicht mehr lange bis der Velveteen Dream sämtliche Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird. Mit ausgebreiteten Armen erscheint er auf der Stage und dreht sich ein paar mal um die eigene Achse. Sofort stehen die Fans von den Sitzplätzen auf und versuchen den bestmöglichen Blick auf den charismatischen Superstar zu ergattern.



JoJo: "And from Capitol Hill, Washington DC.. weighing in at 227 pounds... THE VELVETEEN DREAM!"

Ein berauschendes, gar verführerisches Bild gibt er auch heute wieder ab, als er sich den Weg die Rampe hinunter bahnt und schließlich in den Ring steigt. Dort rekelt er sich auf der Hallenmatte und spielt mit den Blicken der Fans und den Kameras. Dream scheint nun bereit zu sein, sein Theme endet und es kann weitergehen.

3. Match: 6 Man Tag Team Match
Buddy Murphy, Baron Corbin & Bobby Roode vs. Brian Cage, Tony Nese & Velveteen Dream

DING!! DING!! Murphy und Corbin sind sich sicher das sie Roode haben wollen, der für sie beginnt, doch Roode möchte lieber den anderen den Vortritt lassen. Die drei scheinen keine Einigung erzielen zu können. Diese nimmt ihn aber prompt Brian Cage ab, denn er möchte nur einen gegen sich haben in diesem Moment. Cage stellt sich nahe den dreien und steht dabei hinter Baron Corbin , seinem früheren Tag Partner. Corbin bemerkt Cage und dreht sich langsam um, dann gibt es sogleich einen krachenden Elbow Strike, der Corbin nach hinten taumeln lässt. Mit einem Whip-In geht es dann direkt in die Ringseile. Corbin kann sich festhalten und zieht sich dann aus dem Ring heraus. Baron schüttelt den Kopf als er draussen ist, doch da ist Tony Nese, der will Baron attackieren und dieser kann ausweichen und will Nese deswegen eine verpassen, doch Nese zeigt einen CARTWHEEL auf dem Apron und Cage kommt heran geschossen ... TOP ROPE PLANCHA ... Corbin geht zu Boden. Cage zieht Baron am Kopf nach oben und rollt diesen in den Ring zurück. Corbin kann sich nach vorne bewegen und wechselt Roode ins Match TAG > Roode . Roode stürmt auf cage los, doch The Mashine hebelt diesen aus dem Lauf heraus aus und verpasst Roode einen ... GORILLA PRESS SLAM ... Roode kracht auf die Matte. Murphy redet mit Corbin ein wenig, doch der schüttelt den Kopf und will nichts wissen momentan. Cage zieht Roode nach oben und schickt Nese ins Rennen. TAG > Nese . Nese wird mit vielen Jubelrufen empfangen. Nese stürmt losl doch Roode weicht aus und kann Nese in die Ecke verfrachten. Bobby verpasst Nese einen Kick in den Magen, dann geht es ab mit einem Irish Whip in die Ringecke. Dann visiert er Nese nochmals an und stürmt heran, doch Nese zieht sich hoch über Roode hinweg und rollt Roode ein ... VICTORY ROLL ... ONE .. TWO ... KICK OUT!! Roode verpasst Nese eine rasche ... CLOTHESLINE ... Roode zieht Nese am Arm zur Ecke und Murphy wird ins Match geschickt. TAG > Murphy Murphy zieht Nese an den Haaren nach oben und schickt diesen mit einem Elbow Strike nach hinten. Sofort stürmt Murphy in die Seile doch Nese hüpft über ihn herüber. Murphy bleibt stehen, doch Nese hat bereits sein Bein ausgefahren SUPERK NEIN Buddy kann das Bein festhalten und fuchtelt mit dem Finger, da hebt Nese ab ... ENZUGIRI ...

Cole: "Beautiful Enzugiri. "

Nese rennt in die Seile, wo sich dann Velveteen Dream einfach mal selbst einwechselt. TAG > Dream . Dream verlangt das Nese unverzüglich aus dem Ring geht. Nese starrt Dream an, der geht jedoch an Nese vorbei und schubst ihn sogar noch weg. Nese packt Dream am Arm und dreht diesen wütend zu sich herum. Dream kann es nicht fassen, das Nese ihn angefasst hat und schubst Nese noch einmal weg. Das ganze bringt Murphy dazu sich aufzurichten und nach vorne zu brechen ... DOUBLE NECKSLAM ... Beide Gegner holt er von den Beinen. Murphy rollt sich auf den Apron und von da aus geht es ab auf den Turnbuckle. Oben angekommen visiert er nun Dream an ... 450 ° SPL .. .NEIN DREAM GEHT ZUR SEITE !! Dream sieht wie sich Murphy auf dem Boden windet und versucht sich aufzrichten, das kann Dream sofort ausnutzen und er stürmt in die Seile FAMOUSER ... ONE ... TWO ... CORBIN IST DA !! Er tritt auf den Rücken von Dream, der dadurch das Cover lösen muss. Cage steigt sofort in den Ring, doch Corbin ahnte dies bereits und fängt Cage im Lauf ab ... DEEP SIX ...

Graves: "WOW COBRIN TAKES CAGE DOWN !"

Corbin rollt sich wieder raus, während Dream wieder Nese ins Match schickt TAG > Nese . Nese geht auf Murphy zu, dieser weicht direkt aus und Nese läuft direkt in die Arme von Baron Corbin, der sich um den Ring bewegt hatte , nur um wieder in den Ring zu steigen ... END OF D .. NEIN KONTER DDT !! Murphy reagiert entsetzt und stürmt auf Nese zu, dieser weicht aus und Murphy federt aus den Seilen heraus, so das er mit dem Rücken zu Nese steht, der springt nach oben .. REVERSE FRANKENSTEINER ... Nese ist es nun der auf den Turnbuckle steigt, doch in diesem Moment ist es Bobby Roode ... mit einem Stoß segelt Nese vom Turnbuckle und dieser kracht dadurch in die Barrikade. Roode hält die Hand hin. Dream hat jetzt schon genug von dem Match und geht einfach weg. Cage zieht sich langsam nach oben und bleibt vor Dream stehen. Mit einem finsteren Blick starrt er den Velveteen Dream an. Dieser hebt die Hände und will es sich dann doch anders überlegen, als Muprhy herangeschossen kommt .. TOP ROPE CORSCREW PLANCHA ... Dream wird zu Boden gehämmert. Murphy dreht sich um und bekommt von Cage einen BIG BOOT ... Cage rolt Murphy in den Ring zurück. Dort streckt sich Roode nach vorne und wechselt sich ins Match TAG > Roode . Corbin kann Cage nun abfangen ... END OF DAYS ... Dann ist jedoch Nese da , der mit einem Cartwheel an Corbin vorbei geht ... SUPERKICK ... Nese zieht sich am Apron nach oben und will gerade in den Ring. ,als Roode zu gegen ist und ihn einen harten Kick in den Magen verpassen kann GLORIOUS DDT .. ONE ... TWO .. THREE !!

JoJo: "Here is your winner the team of Buddy Murphy, Baron Corbin AND BOBBY ROODE !"



Cole: "Bobby Roode took the advantage of the chaos and made it to his own business. "

Graves: "He did it tonight and he will do it at Wrestlemania turn greatness to absolut GLORIOUS !"


Roode streckt die Arme nach oben und feiert den Sieg, den er für sein Team eingefahren hat, doch nächsten Sonntag ist jeder auf sich gestellt und das heisst da kann einiges passieren. Murphy hat seinen Titel in der Hand und diesen streckt er dennoch jedem hier entgegen. Damit endet diese Szenerie hier erst einmal.

---



Aleister Black wird auf den Titantron geschaltet. Black schaut nach vorne, mit einem finsteren Blick. Er sitzt in einem dunklen Raum und schaut nach vorne in die Kamera.

Black: "Drew McIntyre. Last week you agree to put the fate of TPU on the line like myself the fate of the UPW! Our match will be the most important match this company has ever seen. You and me .. Eric and Wlliam in the corners. It is a BATTLE .... THE FINAL BATTLE to end the WAR!! "

Black rückt sich ein wenig zu recht und steht nun langsam von seinem Stuhl auf und starrt weiter in die Kamera.

Black: "Drew next sunday on the grandest stage of them all. How many strikes I have to make. The end will be always the same. FADE ... TO ... BLACK!"

Black dreht sich herum und mit einem BLACK MASS zerstört er die Kamera. Man sieht nur noch Störstreifen und das Szenario endet hier.

----

Die Show geht weiter und zwar mit etwas noch nie dagewesenen. Wir hören ein Blubbern und sehen nun ein Cartoon ähnliches Bild. Es zeigt und eine Landschaft unter Wasser. Wir sehen einige Plankton Pflanzen und eine Taucherhelm mit Fenster. Vom rechten Rand des Bildes kommt nun ein bunter Fisch ins Bild geschwommen und dieser hat den Kopf von Bobby Fish. Ein lustiges Bild.



Der Fisch hält an und wir sehen das grinsende Gesicht von Fish und auf dem Bild steht nun groß "The Fish Tank" with Bobby Fish. Das Guggloch des Taucherhelms öffnet sich und dort sehen wir das Bild seinen tag Team Partners Kyle O´Reilly. Dazu steht "and Kyle O´Reilly". Wir werden nun wohl die Tag Champions sehen. das bild verschwindet nun und wir befinden uns im Backstage Bereich der Arena. Wir sehen Fish und Kyle auf zwei Hockern sitzen, ihre Titel auf dem Schoß und gekleidet im Undisputed Era Merchandise Shirt. Im Hintergrund hängt ein Fischernetz und einige kleine Merch Sachen von der Era. Dann begrüßt Bobby uns auch schon.

Bobby Fish: " Ladies and Gentlemen, it it my absolut honor to welcome you all to the very first episode of ... The Fish tank!! God what an amazing moment. "

Kyle O´Reilly: " I am stunned. I´m absolut stunned to be here with you to present this first episode, where hopefully many other will follow. "

Bobby Fish: " Oh and by all this excitement I nearly forgot ... This episode is bought to you by "World No. 1# Best tag Team!! "

Kyle O´Reilly: " You can go and get the mug on upw.com/fanshop. "


Kyle und auch Bobby halten den Kaffebecher nun in die Kamera und es fühlt sich für diesen einen Moment sehr nach Teleshopping an. Beide Grinsen breit und stellen dann den Kaffeebecher wieder zurück. Dann geht es weiter im Programm.



Bobby Fish: " I´m glad you talked about us being the the best tag team in ths world today because nowadays there is one thing in absolut talks and that´s The Dusty Rhodes Tag Team Classics. We were there when this thing was born but I honestly asking my self what is this all about. "

Kyle O´Reilly: " I´m asking myself the same question ever since, Bobby. Cheers to that. See in my eyes this is the chance to bring in some new hot tag teams. And so far it made total sense I mean we never thiugh of seein Ricochet teaming up with Keith Lee. But what is totally irritating me is that we ... the well known BEST Team in the world, can´t get a chance on getting this trophy in our hands and bring it to the Era. This is mismanaging in my opinion. "

Bobby Fish: " It is. This could have been huge, this could have been a thing for the ages but now with Imperium and The British Strong Style being in the final. What should people expect now? "

Kyle O´Reilly: " Ehm winning the belts at Wrestlemania? "


Beide schauen sich an und wirken geschockt als würde ihnen erst jetzt klar werden das beide ihre Titel an den Gewinner des Turniers verlieren könnten. Doch dann brechen beide in ein übertrieben lautes lachen aus. Sie nehmen beide einen Schluck aus ihrem Kaffeebecher und stellen ihn breit lächelnd wieder zurück.

Bobby Fish: " Man, you should have become a comedian. "



Kyle O´Reilly: " Yeah I know, my grandma always told me that but being THE Number One Best Tag Team in the World is much more fun! "

Bobby Fish: " And we keep on being that by the end of tonight, and we will keep on being that after Wrestlemania is over. Because no matter who wins .. either the Brit Boys ... nor the German Shepards ... we will beat them. We will beat them because we are the best tag team. And by the way we beat both of them before. So let´s come whoever comes ... these shiny shiny belts will stay with us and that´s undisputed! "


Kyle nickt zustimmend und nickt dabei immer übertriebener. Dann geben sich beide die Fist Bump und runden die Sache ab mit dem Handzeichen der Undisputed Era. Dann scheint das ganze hier aber noch nicht zu Ende zu sein den Bobby Fish erhebt nochmals die Stimme.

Bobby Fish: " Well, we can´t have a first Episode of The Fish Tank without having a guest. So please let me introduce you to our guest. He is without a doubt one of the most charismatic guys in this business today and he belongs to the most handsome too according to female chants. Our guest is a true leader, our guest is ADAM COLE!!! "

Kyle O´Reilly: " Bay Bay "


Wir hören nun die Musik der Undisputed Era spielen und der Anführer der Era kommt nun bestens gelaunt ins Bild. Kyle und Bobby stehen auf und umarmen ihren Bruder der sich nun zu ihnen auf einen dritter Hocker setzt.

Adam Cole: " Guys, guys thank you for having me. It´s an privileg to me to be the first guest on the tank. "

Kyle O´Reilly: " And we can´t think of another first guest for the Fish tank. "

Bobby Fish: " Absolutely. Adam, last week you beat Drew McIntyre and now you got added to the Wrestlemania Match with Jon Moxlex and Seth Rollins , where THE WINNER will become the new No.1 Contender for the World Title. Huge chance for you. "



Adam Cole: " Yeah, yes this is a huge chance but it is just fitting. See I´m busting my ass off for months with you by my side. I was on the winning team at War Games and Eric Bishoff mismanaging again by putting two losers in that No.1# Contender Match just because they have a history together. Do I look like I care about history? No because I care about the future and The Undisputed Era is the future. So this whole set up just fits and what we have been saying for months now ... The Undisputed Prophecy is still running and it will be fullfield sooner or later and with me in that match we are on the absolut right track. "

Kyle O´Reilly: " Amen to that. I will be rooting for you at Mania. BUt let´s not forget tonight, Adam. You will be in action. The UPW trainee just free the UPW twitter account from dust earlier this week and it was announced that you will team up with Seth Rollins to fight The Freaks Moxley and Killer Kroos. Can this work? "

Adam Cole: " That´s one hell of a question but you know what I´m acctually here because of that. See I´m as you know a very very great in ring performer. I just don´t have that muich experience in tag team contest so I was thinking it is just the right thing to ask The World´s No1 Tag Team for advice. "

Bobby Fish: " Adam, you did the right think. You did the right think by coming at us ... your World´s No 1 Tag Team and asking for advice. See you know the rules of the match, like there are tags and only one can be in the ring. In a Tag team Match it is all about chemistry. So it depends on your partner and as we know your partner is .... "

Kyle O´Reilly: " Seth ... freeeakkkkkkäääään Rollins "

Bobby Fish: " So please stay calm, grap your seat ... I can´t see you winning it. Not because of you ... but because of that bad, very bad partner. "


Fish und Kyle schauen Adam Cole nun bemittleidend an. Sie machen sich Sorge um dessen Reaktion und greifen sanft nach ihm und wollen ihn direkt trösten. Cole hat den Kopf gesenkt und scheint betroffen. Dann redet er langsam los.

Adam Cole: " Mhmm ... hmmm .. okay. Okay, yeah I can understand. Really Thank you for your advice. But I´m not sad. See because not everybody can be as great as The Undisputed Era. Not everybody can be a dominat as we are. Not everybody has a brotherhood like we have. And so be sure that we will reign supreme by the end of Wrestlemania. These two Tag Team legends will still having gold around their waist. By brother Roddy Strong will eliminate Kenny Omega from his last level, Kev ... Kev will stun and bomb away Miz and his dreams on being a relevant guy in this business. And I .. well I will shock the system again. Because I will beat John Moxley ... I will beat Seth Rollins and then I will be coming for tha World Title and I will not only get close to it. I will not only touch it for once .... I will WIN it and I will be World Champion because the prophecy says we will be DRABBED IN GOLD. And that Boys and Girls ... that´s UNDISPUTED!! "



Cole ist nun ganz und gar nicht mehr traurig. Den Umstand das er mit Rollins tagt kann er nicht mehr ändern doch er weiß auch worauf der Fokus liegt, nämlich auf dem Großen Ganzen und das macht er hier deutlich. Die Era ist wichtig und zwar als Gemeinschaft und auch als jeder einzelne und so endet die erste Fish Tank Episode mit den Gründern der Undisputed Era Adam Cole, Bobby Fish und Kyle O´Reilly mit den Handzeichen der UE posierend.


Wir schalten in den Backstage Stage Bereich und wir sehen zwei Mitglieder von Imperium die heute Abend einen großen Kampf erwarten. Marcel Barthel und Fabian Aichner stehen in ihren Imperium Westen da und sind gerade mit dem Smartphone beschäftigt als die Kamera auf sie zu geht. Barthel eröffnet die Promo direkt mit klaren Worten.

Marcel Barthel: " Here we are. Dusty Rhodes Tag Team Classics FINAL ... just like we said! And if now anybody of you is surprised .. shame on you. Because then you know nothing about this sport. YOU KNOW nothing about professional WRESTLING! "



Fabian Aichner: " We are destined to be in this final. We are the definition of Tag Team wrestling. To us ... THIS MAT IS SACRED!! "

Beide warten nun kurz und lassen das ganze nun wirken. Dann erhebt Marcel Barthel wieder die Stimme und legt somit nach.

Marcel Barthel: " No disrespect but so far ... our way to the final wasn´t hard and when I see who we will be facing tonight, Tyler Bate and Pete Dunne, it becomes indeed harder but you can bet that we ... IMPERIUM will walk into Wrestlemania as WINNER of the Dusty Rhodes Tag Team Classics. Andy Bobby Fish ... Kyle O´Reilly you better watch our match very closely tonight. We are coming for you. WIR KOMMEN FÜR EUER GOLD!! "

Fabian Aichner: " Too long ... zu lange mussten wir warten endlich den Respekt zu bekommen den wir ABSOLUT VERDIENEN!! Dieses Turnier war unnötig. Dieser Titellkampf stand uns schon immer zu. Bate .... Dunne ... you can wave this trophy goodbye because IMPERIUM will reign! IMPERIUM will win. "

Marcel Barthel: " When you see Imperium on the matchcard you can be sure about two things: absolut hardness and by far the BEST athletic performance of the evening. And tonight will be no different. Wir sind das beste Tag Team in diesem Unternehmen und nun wird es Zeit für uns, uns das zu holen was uns zusteht! Tropähen ... und TITEL! "

Beide Mitglieder von Imperium posieren nun noch etwas und gehen dann aus dem Bild. Ihre nachricht ist klar und ihr Selbstbewusstsein greifbar. Wird Imperium endlich den nächsten Schritt machen? Dann wird das Bild kurz schwarz und als es wieder angeht sind wir bei Tyler Bate und Pete Dune. Dunne steht hinter Bate etwas verdeckt. Seine Mimik ist gleichbleibend und sieht bedrohlich aus. Bate schaut ernst in die Kamera und beginnt dann zu reden.



Tyler Bate: " Saturday Night´s Main Event. Honestly I never thought of fighting on that Pay-Per-View. But even more ... I never really thought on fighting for the biggest Wrestling Company in the World at the grandest Stage of them all Wrestlemania. And now, as we both stand here we can lokk straight into this camera and we can say. we are about to wrestle at WrestleMania ... AGAIN! "

Ein kleiner Gang in die Vergangenheit der beiden. Diese ist wie wir wissen glorreich. Und Bate will nun auch nicht lange warten sondern erhebt erneut die Stimme.

Tyler Bate: " We had a very hard way to get where we are right now. We had to face some of the best teams in this business to get to this very point. And now we are right ahead of winning the FIRST EVER Dusty Rhodes Tag Team Classics. "

Bate geht kurz und knapp auf den Weg zum heutigen Finale ein und in seinen Augen die glänzen sieht man das er es kaum erwarten kann heute Abend diese Throphäe zu gewinnen.

Tyler Bate: " You can be bloody sure that we are ready to bring the fight to Imperium as well. Just like we did with oEv, just like we did with The O.C. And we ready to BEAT them in the middle of this ring. And then, Pete and I .. we go back to Wrestlemania and we will rewrite history and we will give The Undisputed Era the same thing we did at last years Mania, and that´s a defeat! "

Da hat er recht. Letztes jahr bei Mania haben sie die Era besiegt und haben sie im Submission Match zur Aufgabe gebracht. Das wollen sie wieder tun sofern sie heute Abend Imperium besiegen könne. Das wird hart genug. Dunne schaut weiter böse in die Kamera und hat keinerlei Mimik verändert seit Bate redet. Er und Tyler gehen nun davon und sie gehen mit einem festen Ziel vor den Augen.

---



Daie Musik von Stephanie McMahon ertönt in der Halle. Die Fans stehen auf jubeln dem CEO zu, die kurzerhand hinter dem Vorhang hervor tritt.



Sie marschiert die Rampe entlang und begibt sich mit schnellen Schritten zum Ring. Dort angekommen steigt sie die Treppe nach oben und es geht ab in den Ring. Dort angekommen lässt sie sich , dankend bei JoJo, ein Mikrofon geben. Sie schaut durch die Runde, wartet bis ihre Theme abebbt. Dann wirkt sie ernster.



McMahon: "Last week something happened which I can`t still believe. Tessa Blanchard attacked a seventy year old man in his hometown. Not just a simpley seventy year old man a living legend. Ric Flair. "

Beifallskundugen der Fans für den Nature Boy. Stephanie ist sichtlich verärgert über diese Sache und sie schaut sehr finster nach vorne.

McMahon: "Because of this attack and the attack against me at War Games I have decide something special für Wrestlemania so I want Tessa Blanchard to come out here. "



Die Musik von Blanchard lässt nicht lange auf sich warten. Tessa lässt auch nicht lange auf sich warten. Sie betritt die Stage und schaut mit ihren typischen Gesten nach vorne, dabei wird sie mit lauten Buhrufen von den Fans begleitet.



Langsam schreitet sie nach vorne und schaut angewidert zu Charlotte Flair Fans. Sie schnappt sich ein Mikrofon und geht ziemlich lässig und mit Gleichgülzigkeit in den Ring. Dort angekommen stellt sie sich ganz nahe an Stephanie heran , was gleich zu einem lauten Raunen führt, das man von den Fans hören kann, als Tessas Theme ausfadet.



Blanchard: "Soooo Stephanie McMahon pkaned something special how suprising. One question where is Charlotte ? Is she still in the hospital ? I mean you annaounced here for last week and just her old daddy showed up. So I think she is still in recovery so I can climb the career ladder. "

Stephanie ist genervt , doch sie bekommt ein kleines fieses Lächeln auf das Gesicht.

McMahon: "Not so fast Tessa. Charlotte was in recovery but she let me know that she will be 100% fit at WRESTLEMANIA !! Because that is gonna be the place you will face her Tessa. WRESTLAMANIA FIFTEEN CHARLOTTE FLAIR AGAINST TESSA BLANCHARD!! "

YES !! YES !! YES !! Chants ziehen ihre Runden , Tessa bleibt jeoch lässig.

Blanchard: "Uuuuuh should I be scared ? Charlotte is now ready to get another beatdown by a Blanchard ? Nice I`m fine with it. Is that all ? That`s nothing special Steph. If I`m think right , that`s what I`ve expected. So what is next ? No DQ ? No holds Barred ? "

Stephanie geht mit einem Grinsen näher an Tessa heran und schaut auf sie herab.

McMahon: "Oh no there will be a normal singles match but with a little little different. Your match will have a SPECIAL GUEST REFEREE and that is gonna be ME A MCMAHON!!"

Jetzt gibt es kein Halten mehr und Tessa ist alles andere als begeistert davon. Tessa stellt sich nun ganz nahe an Steph. Stirn an Stirn und die Anspannung ist zu spüren.

Blanchard: "Do you find this funny ? Yes of course you do because you are a McMahon. I warn you Stephane if you try to a hand on me or try to cheat I will give you a beatdown you`ll never got before. "

Die Anspannung wächst, als nun plötzlich der Titantron sich einschaltet. Tessa dreht sich um und man sieht ihren Vater TULLY BLANCHARD AM BODEN liegen und wie es aussieht in seinem eigenen Haus. Man sieht neben ihm ein paar Stiefel und die Kamera schwenkt nach oben und es ist CHARLOTTE !



Charlotte: "What goes around ... comes around. How are you Tessa ? I hope fine because we are just few days away when you are gonan face me one on one at the grand daddy of them all. "

Tessa ist ausser sich und geht an die Seile und greift diesen mit voller Hass vor Charlotte. Stephanie geht derweil einige Schritte zurück und lehnt sich in die gegenüber liegenden Ropes.

Charlotte: "I thought since the War Games about what happened and I can`t get it. How jealous can a person be to pick someone and makes it personal. Because that is what happened you made it personal. "

Charlotte schaut auf Tully herab, dieser versucht sich aufzrichten doch Charlotte geht langsam zu ihm herab.

Charlotte: "Tully you know it isn`t your fault it`s your daughters fault. She have to learn alot and you can just learn by lessons. So please Tully don`t take it personal you are just a victim of buisness. "

Flair küsst Tully auf die Wange, was Tessa richtig auf die Palme bringt, doch die Fans stehen hier hinter Charlotte, denn Tessa hat zuerst begonnen Blut zu vergießen. Dann greift Charlotte Tully am Kopf und hämmert ihn nochmals auf den Boden. Das bringt dennoch ein wenig Raunen bei den Fans, dann schaut Charlotte erneut zur Kamera.

Charlotte: "Next sunday at Wrestlemania I will give you a promise. The name Tessa ... the name Blanchard won`t be forgotten because everyone will remember how you are gonna lose at Wrestlemania. Defeated by a FLAIR ... WOOOO!"

Charlotte schaut grinsend in die Kamera, diese Szenerie wird schwarz, während Tessa im Ring nur so tobt. Ein wütend finsterer Blick geht in Richtung Stephanie, als dann Blanchard sich aus den Ring rollt und von dannen zieht. Stephanie schaut ihr nach , ehe sie den Fans dann zu winkt und ebenfalls die Halle verlässt.

---



---

M.Cole: " Right now Ladies and Gentlemen we are about to witnes history. Because net we will see British Strong Style, Pete Dunne and Tyler Bate taking on Imperium in persona of Marcel Barthel and Fabian Aichner. And this will be the final of the very first Dusty Rhodes Tag Team Classic Tournament here in the UPW. "

C.Graves: " First evers will always be special. When you win a first ever you will forever be the first ever and that point alone has to be the best motivation for both teams. "

M.Cole: " But yet there is another motivation at stake because the winner of the first ever Dusty Cup will just move up to the grandest Stage of them all. The winner will also face the current UPW World Tag Team Champions at Wrestlemania. "

C.Graves: " We have been seeing magucal matches and I´m damn sure that this one right here will be no different. "


Nun schwenkt die Kamera von Cole und Garves weg und fürhrt und hoch zur Stage. Das Dusty Cup Emblem thront auf dem Titantron und wir hören nun wieder die legendäre Musik des American Dreams. Ihm zu Ehren wurde dieses Turnier gestartet und wie man schon sagte es hat fantastische Matches produziert und war für einige Rückkehrer eine tolle Gelegenheit erneut im Ruhm zu Baden oder in Namen von Keith Lee der erste Schritt auf die ganz große Bühne. Wir sehen nun auch die prestigeträchtige Throphäe um die es nun auch gehen wird.



Dieses monstrum einer Trophäe wird nun bald einen ersten Besitzer finden. Doch wer wird es sein? Imperium oder doch BSS? Nun jedenfalls erlicht das Licht in der Halle und wir hören die Musik des Imperiums.



Die Symphonie spielt ihr Lied und in der Halle bleibt es weiterhin stockdunkel. Dann prankt das Imperium Logo auf dem Screen der Stage und unter ihnen in feiner Schrift die Namen Wolfe, Walter, Barthel und Aichner. Und die zwei letzteren kommen nun im Traninganzug gekleidet auf die Stage und stehen Spalier zu ihrer Musik. Die Fans in der Halle feiern die Musik und trällen fröhlich mit. Dann geben sich Aichner und Barthel ehernhaft die Hände und marschieren danach auf den Ring zu.

JoJo: "The following contest is the final of the first-ever Dusty Rhodes Tag Team Classics Tournament. Making their way to the ring, Introducing first, at a combined weight of 307 pounds .. the team of FABIAN AICHNER and MARCEL BARTHEL! ... IMPERIUM!!!"



Die zwei Athleten positionieren sich nebeneinander und reichen sich den Arm, bevor sie wieder mit verschränkten Armen zum Ring laufen und diesen von beiden Seiten betreten. Dort wiederholen sie ihre anfängliche Pose in der Ringmitte, bevor die Action weitergehen kann.



Kaum sind die ersten Klänge der BSS Theme zu hören bricht in der Halle direkt lauter Jubel aus. Und dann dauert es auch nicht lange bis Tyler Bate und Pete Dunne auf die Stage kommen und wie wahre Publikumslieblinge begrüßt werden. Bate schleudert sein Handtuch umher während Dunne ehe fokusiert wird.

JoJo: "And their Opponents. At an combined weight of 380 pounds ... The Team of Tyler Bate and Pete Dunne ... BRITISH STRONG STYLE!!!!"



Beide marschieren nun auf den Ring zu. bate zeigt sich Volksnah und klatscht mit Fans ab und tänzelt fast schon um den Ring. Dunne nähert sich diesen schnurstracks. Bate geht am Ring vorbei und macht nochmals Winke Winke im England Style ehe er sich in den Ring rollt. Dunne setzt dort zu seiner Pose an und Bate feuert dann das Handtuch gegen das Seil. Die Fans rasten jetzt schon fast aus den sie wissen das sie hier wohl ein Tag Team Leckerbissen erwarten wird. Dann endet auch diese Musik und beide Teams stehen nun im Ring und blicken sich an. Der Gong wird geläutet und somit kann es losgehen.

4. Match: Dusty Rhodes Tag Team Classic - FINAL
British Strong Style (Tyler Bate & Pete Dunne) vs. Imperium (Fabian Aichner & Marcel Barthel)

Beide Teams stehen sich nun mit einigem Abstand im Ring gegenüber. Die Fans chanten laut für die beiden britischen Wrestler. Imperium beginnt mit Trash Talk auf den sich BSS einlassen. So schrumpft der Abstand und beide Teams kommen sich immer näher und tauschen immer mehr Nettigkeiten aus. Dann bricht der Brawl aus auf den es die ganze Zeit hinauslief. Die Fäuste fliegen nun nur so umher. Dann kommt es zum Whip In von BBS an Imperium die sich dann aber an den Seilen festhalten. Bate befördert Aichner per Dropkick aus dem Ring, Dunne Barthel per Clothesline.

M.Cole: British Strong Style is cleaning the house.

C.Graves: But look, Imperium don´t like to be threaded like that and they come for revenge.

Barthel und Aichner kommen wieder in den Ring geslidet und attackieren die beiden feiernden Briten hart. Sofort gehen diese zu Boden und werden dort weiterhin heftig attackiert. Dann werden beide über das Seil nach draußen geworfen. Imperium wird laut ausgebuht. Die beiden posen nun und werden nochmals lauter ausgebuht. Dann kommen Bate und Dunne langsam wieder zu sich und so finden sich beide Teams erstmal wieder in ihren Ecken wieder wo dann das Tag Team match ordnungsgemäß startet. Aichner und Bate beginnen es und nachdem anfänglichen turbulenten Start gehen beide erstmal etwas im Kreis und visieren sich an. Aichner täuscht ne Ellenbogen Attacke gegen Dunne an lacht diesen dann aus als er sich die Hände zum Schutz hoch vors Gesicht zieht. Dann kollidieren Bate und Aichner im Lock Up. Schnell windet sich Fabian um Bate herum. Tyler Bate versucht sich zu befreien doch Fabian Aichner hebt ihn hoch und wirft ihn als wäre er ein kleines Kind einfach weg. Aichner prollt mit seiner Aktion während Bate ihn verwundert anschaut. Aichner redet auf deutsch mit Bate: Was los kleiner Man, huh? Was los? Sagt er immer wieder. Bate rappelt sich wieder hoch und das Spiel geht von vorne los. Aichner und Bate umkreisen sich langsam. Die Fans stehen dabei voll hinter Bate was man hören kann. Dann soll es wieder zum Lock Up kommen doch Bate kann Aichner direkt in den Side Headlock holen. Diesen kann Aichner auch nicht lösen. Powerful hebt er bate hoch doch der hält den Griff. Gleich danach schafft er es den jungen Briten dann in die Seile zu schicken und ihn mit einem heftigen Shoulder Block zu Boden zu bringen. Aichner stellt sich über Bate und provoziert ihn weiterhin auf deutsch.

M.Cole: The strength of Fabian Aichner is simply too much fort he young Tyler Bate.

C.Graves: And now he is mocking him in german. But never underrestimate the big strong boi.

Und als Aichner Bate der am Boden ist weiterhin provoziert haut der ihm heftig den Fuß an den Kopf das es nur so klatscht. Bate steht auf und rennt auf Aichner zu und taucht unter dessen Clothesline ab und rennt weiter in die Seile. Mit Schwung kommt er an. Aichner will ihn zum Backbreaker packen doch Bate windet sich weiter und kann einen Tornado DDT zeigen. Starke Aktion. Langsam kommt Aichner wieder zu sich und bekommt dann einen Dropkick ab, bei dem Bate so hoch springt das er Fabian Aichner hart am Kopf trifft. Dann das Cover. ONE …. TWO …. Kickout. Bate packt den sich aufrichtenden Aichner zum Headlock, wandelt es dann zum Arm Lock um mit dem er das Imperium Mitglied in die Ecke zerrt wo sich Dunne dann einwechselt.

C.Graves: And here comes the Bruiserweight Pete Dunne.

M.Cole: Now you better watch your fingers.

Dunne übernimmt Aichner an der Hand und zerrt ihn in die Ringmitte. Die Fans staunen schon mal los den wenn Dunne ne Hand in der Hand hat kann man erahnen was kommen soll. Und so deutet Pete Dunne auch hier die Finger Cracks an, doch Aichner kann es verhindern und haut Dunne hammerhart mit der flachen hand auf den Brustkorb und befreit sich so kurzfristig. Dunne aber absorbiert den Hit was Aichner zum staunen bringt. Dunne bringt dann einen Forearm Smash gegen Aichner durch und lässt dann einen klatschenden Headbutt folgen. Aichner fällt in seine Ecke und Barthel taggt sich ein. Dunne sah das nicht und geht auf Aichner zu und will eine Aktion zeigen doch der Europäer wirft nun Dunne in die Ecke wo er ihn fixiert sodass Marcel Barthel ihm einen Fausthieb in die Rippen verpassen kann.

M.Cole: Ouh hard hit by Barthel right into the rips of Pete Dunne.

Barthel zerrt den Bruiserweight in die Ringmitte wo der Bodyslam folgen soll doch Dunne kann hinter dem großén Deutschen landen und taumelt in die Ringecke. Barthel rennt los und rennt in einen Headbutt von Pete Dunne. Das muss wehgetan haben. Direkt rennt nun Aichner auf dem Apron auf Dunne zu der dem Clothesline aber ausweichen kann und Dunne diesen dann mit einem Springboard Dropkick vom Ringrand befördert. Dunne sammelt sich in der Ecke von Imperium wo Barthel dann auf ihn zu kommt und ihn packen will. Dunne hält dann erst den rechten Arm fest, dann auch den linken und erneut ein Headbutt auf den Brustkorb.

C.Graves: Another Headbutt by Pete Dunne. I think we are witness of the Headbutt Festival by The Bruiserweight.

Barthel taumelt erneut umher und Dunne muss sich auch erstmal sammeln. Dann rennt der Brite los und will einen Enzuigiri zeigen doch Barthel zieht den Kopf weg. Er hebt Dunne dann direkt hoch und haut ihn per Front Slam auf die Matte. Dann wechselt er mit Aichner. Barthel holt Dunne nun und wirft ihn Aichner zu. Der wirft ihn in die Luft, fängt ihn auf der Schulter wieder auf und haut dann per Backbreaker nieder. Dunne robbt in die Ringecke wo Aichner ihn dann heftig bearbeitet mit Tritten und Schlägen. Der Ref zählt ihn an und bei 4 lässt Fabian dann von Dunne ab und schreit den Ref an Halt´s Maul Dunne versucht zu Bate zu kommen der sich schon streckt doch Aichner ist wieder da und zieht Dunne an den Haaren und lächelt ihn böse an. Dann hebt er ihn hoch. Dunne muss dann einen German Suplex von Aichner einstecken. Dann wieder der Tag bei Imperium. Fabian fixiert Dunne in der Ringeecke und Barthell kommt mit einem heftigen Tritt in die Rippen durch und ähnlich wie sein Partner Momente zuvor lässt er auch nicht davon ab und lässt den Ref bis 5 zählen ehe er ablässt. Dann wartet Marcel kurz und wiederholt das ganze wieder. Wieder geht der count bis 5 ehe er ablässt. Dann wirft er sich auf Pete zum Cover und schreit den Ref zu sich zum Cover. One … Two …Kickout. Das ging Barthel zu langsam. Dann setzt Barthel den Headlock an am Boden.

M.Cole: Imperium now in full control of the Dusty Rhodes Tag Team Classics final with production finest tag Team action.

C.Graves: Imperium, especially in form of Barthel and Aichner and masters of Tag Team Wrestling. Pete Dunne is without a doubt in a horrible position!

Barthel kämpft gegen Dunne der sich im Headlock auf die Beine bringt aber dann wuchtig wieder zu Boden gerissen wird wo Barthel ihm immer noch die Luft rauben will. Bate ruft aufmunternde Worte Richtung Dunne und auch die Fans machen nun Alarm. Das animiert Pete Dunne doch wieder auf die Beine zu kommen und mit harten Ellenbogen Hits befreit er sich dann auch und will den Tag machen mit Tyler Bate doch Marcel Barthel hält ihn an seinem Gear fest und zieht ihn zu sich zurück. Dann soll der Back Suplex folgen doch Dunne landet hinter Barthel und zeigt den Backstabber und bringt die Fans zum Jubeln. Beide, Dunne und Barthel sind nun auf der Matte und Pete Dunne der ordentlich hat einstecken müssen robbt sich nun richtung Tyler Bate. ER hievt sich auf und springt dem ausgefahrenen Arm von Bate entgegen doch im letzten Moment ist Fabian Aichner da und zieht Bate vom Apron, verpasst ihm einen Tritt und schleudert ihn heftig gegen die Ringtreppe. Die Fans buhen lauthals.

C.Graves: Oh genius by Fabian Aichner. He just pulled Bate from the apron and knocked him out with a toss against the steps. No saving for Dunne.

Der schaut erstaunt in seine leere Ecke. Dann packt ihn Barthel am Fuß und zieht ihn in die Imperium Ecke und setzt den Leg Lock an. Dann der tag mit Fabian Aichner der auf das oberste Seil klettert. Bartel hat Dunne noch im Leg Lock und Fabian Aichner landet mit dem Diving Elbow im Nacken von Dunne!!! Dann dreht Aichner den Briten zum Cover um. ONE ………. TWO ……… THR …KICKOUT!!! Die Fans atmen durch sie hatten damit nicht gerechnet. Und Aichner legt sich direkt wieder mit dem Ref an. Was? WAS? Willst du mich verarschen? Aichner ist echt stinksauer doch Barthel beruhigt ihn und beide wechseln. Dunne bleibt weiterhin in der Imperium Zange. Barthel kommt nun in den Ring und er umkreist den am Boden liegenden Dunne und tritt ihn immer wieder mal. Dann hebt er ihn hoch und schleudert ihn in die Seile und holt ihn mit einem massiven Back Body Drop auf den Boden. Barthel posiert kurz, dreht sich dann um und verpasst dem sich aufsetzende Dunne einen Kick an den Kopf. Dann wieder ein Cover aber wieder nur bis zwei. Dunne hält sich wacker dich die Kräfte schwinden. Bate kauert noch an der Ringtreppe. Barthel hebt Dunne nun hoch und schlägt ihn in die Ringecke. Dann steigt er dort auf das oberste Seil und lässt eine Serie an Hits ab. Bei der Nummer 8 allerdings fängt er den Schlag ab und lässt die Finger von Barthel krachen. Dunne taucht ab, zieht den Kopf von Marcel ans Polster und lässt den Superkick folgen.

M.Cole: Superkick by Pete Dunne. Can he now turn the momentum arround?

C.Graves: Watch out Aichner is coming. And remember Bate ist still down and out.

Aichner stürmt an doch Dunne duckt sich weg. Fabian aber umschlingt ihn von hinten und wirft ihn per German Supleyx durch den Ring aber Pete landet auf den Beinen und verpasst Fabian dann einen klatschenden Roundhouse Kick. Dann widmet sich Dunne wieder Marcel Barthel. Dieser kommt nun auf ihn zu mit einem Big Boot versucht doch auch dem weicht Dunne zur Freude der Fans auf und zeigt den X PLEX gegen den großen Deutschen. Dann ein Cover. ONE …….. TWO …… THR …Fast der Sieg hier doch Barthel reißt die Schulter noch hoch. Dunne steht nun auf und die fans feiern ihn enorm lautstark. BRUISERWEIGHT!! BRUISERWEIGHT schallte es durch die Arena. Barthel steht nun langsam wieder auf und als er steht kommt Pete angesprungen und holt ihn in den Triangle Choke!! Nun aber Alarmstufe Rot für Imperium die nun den Kürzeren ziehen gegen den wiedererstärkten Dunne. Barthel befinden sich in einer brenzligen Situation, nämlich am Boden und weiterhin im Choke von Dunne. Doch was ist das? Aichner kommt mit einem Springboard Moonsault und landet auf beiden und hilft damit seinem Partner trifft ihn aber auch hart.

M.Cole: Fabian Aichner with an Springboard Moonsault fort he rescue!

C.Graves: But yet he hits his own partner. Now all three men down on the mat!!

Die Fans und auch die Wrestler atmen nun durch als sie mit lauten Rufen der Performance Respekt zollen. Und genau in dieser Phase richtet sich in der British Strong Style Ecke ein gewisser Tyler Bate auf. Die Fans rasten aus. Bate schaut sich um und sieht seinen Partner aber auch Imperium am Boden. Nun streckt er sich so weit er nur kann und ruft Dunne zu der sich zu ihm robbt. Die Fans jubeln lauthals und das wird dann lauter als sogar der Tag gelingt. Tyler Bate ist here!! Und wie. Er springt über das oberste Seil und nimmt sich dem Imperium an die nun auch beide wieder stehen. Mit Clotheslines werden beide umgefegt. Dann richten sich beide wieder auf und Bate schlägt nacheinander auf beide ein. Dann ein schon klassicher Tyler Bate. Er hebt den linken Arm in die Luft. Barthel folgt dem Move und wird mit einer rechten umgehauen. Dann muss auch Aichner dran glauben der mit einem angetäuschten Tritt ans Knie veralbert wird. Dann folgt auch noch der linke Arm hoch in die Luft und auch diesem Move folgt Aichner und muss dann Kick und Faustschlag einstecken und rollt sich danach aus dem Ring.

M.Cole: Tyler Bat eis making fools out of Imperium. The Big strong boi is ready to strike.

Tyler Bate kündigt nun den Spin an und genau der kommt. Er hievt den doch deutlich größeren Marcel Barthel auf seine Schultern und dreht sich in enormem Tempo um die eigene Achse. Und zwar für ne ganze Zeit lange. Sage und schreibe 30 Mal dreht sich der junge Brite ehe er Barthel wieder „abstellt“ der direkt wie ein nasser Sack umfällt. Auch Bate hat mit den Auswirkungen zu Kämpfen. Bate aber schüttelt sich und geht zu Barthel der ihn aber direkt eine verpasst und dann den tag mit Aichner macht. Der kommt rein und haut ihm mit dem Spinebuster zu Boden und Barthel lässt den Kick an den Kopf direkt folgen sodass Fabian das Cover bringen kann. ONE ….. TWO …doch da ist Pete Dunne und wirft sich auf das Cover!! Barthel der nicht mehr der legale im Ring ist schnappt sich direkt den Bruiserweight und will ihn über das seil nach draußen werfen. Pete aber bleibt aber auf dem Apron und als Barthel ankommt zieht er das Seil herunter und holt Barthel auf den Hallenboden und Dunne schaut dann kurz über die Schulter und lässt dann den SPRINGBOARD MOONSAULT auf Marcel Barthel folgen!! Im Ring kommen nun Aichner und Bate wieder zu sich. Aichner haut Bate das Knie in den Magen und holt ihn sich dann zum Suplex doch was ist das? In der Luft dreht sich Bate landet auf den Schultern von Aichner und schickt ihn dann mit den Head scissors durch die Seile nach draußen zu Barthel. Dunne und Bate treffen sich nun im Ring und beide rennen in die Seile und fliegt durch die Seile und reißen Imperium zu Boden. Die Fans chanten direkt laut los B-S-S!!! B-S-S!!! B-S-S!!

C.Graves: British Strong Style is back in the match and the are back in a extraordinary way!

M.Cole: Bate and Dunne flying like bees! Can they now get the win and get their Mania Match?

Aichner der ja der lega im Ring ist wird von beiden Briten in den Ring gerollt. Bate und Dunne wechseln nun. Dunne ist wieder der aktive im Ring. Dunne klettert in die Ringecke und Bate verdreht Fabian Aichner den Arm der kann ihn dann aber auf seine Schultern werfen und rennt dann auf Pete Dunne zu. Ihm wirft er Bate mit dem Kopf voran in die Weichteile und Dunne kracht auf dem obersten Seil zusammen. Bate rappelt sich auch doch Aichner holt ihn mit einem Lariat bei dem sich Tyler überschlägt aus dem Match. Barthel kommt derweil mit einem Facekick gegen den auf der Ecke sitzenden Dunne durch. Dann holt er ihn und WIRFT ihn Aichner zu der ihn zum Suplex fängt und BRAINBUSTER!!!! What a move!! Dann direkt das Cover von Aichner an Dunne! ONE ………. TWO ……… THRE …KICKOUT!!! KICKOUT VON DUNNE! Die Fans atmen laut durch und stehen dann in der gesamten Halle auf und applaudieren. WE LOVE THE DUSTY CUP, SCHALALALA! WE LOVE THE DUSTY CUP, SCHALALALALA!! Imperium kann es nicht fassen was hier passiert ist. Wir sehen alles im Replay was es noch unfassbarer macht. Aichner hebt nun Bate hoch und er ist stinksauer und schreit ihn auf deutsch an. Doch wie aus dem nichts dann der Headbutt ans Kinn. Dann teilt Bate weiterhin harte Schläge aus und haut Aichner fast schon nieder. Der fällt ins die Seile wo dann Barthel mit ihm taggt. Bate rennt in die Seile und rutscht Aichner durch die Beine nach draußen. Er richtet sich auf und springt mit dem Dropkick and Bein von Barthel der zusammensackt. Aichner wird als er sich umdreht an den Beinen nach draußen gezogen und per Saitoplex auf die Rapmpe befördert! Bate rollt in den Ring und steigt auf das Ringseil in der Imperium ecke und nun zeogt er was für eine stärke er hat. Bate steht auf dem mittleren Seil, zieht Barthel im Suplerplex Ansatz zu sich hoch und wirft ihn dann tatsächlich per SUPERPLEX AUF DIE MATTE!!!

M.Cole: What the hell. SUPERPLEX BY BATE!! How strong ist his guy?

C.Graves: Massive move, Dragging, yes dragging the huge german all the way to get this move is insane!

Die Fans sehen nun wie sich Bate wieder auf die Beine federt nach dieser Aktion und sie wissen wie sie reagieren müssen. BIG STRONG BOI!! BIG STRONG BOI!! Bate steht nun da und er geht zu Barthel der wieder zu sich kommt. Er verpasst ihm nun einen Tritt und setzt nun zum Tyler Driver 97 an. Er will Barthel gerade hochheben da kontert der ebenso und wirft Bate hinter sich. Nach dem Aufprall taggt er nun aber mit seinem Partner Pete Dunne was Barthel erstmal nicht sieht. Der wartet bis Bate steht und rennt los doch der starke Brite fängt ihn ab und wirft ihn dann auch mit dem Power Lifting Exploder Slam durch den Ring. Nun steht Dunne im Ring und der wird lautstark angefeuert. Barthel kommt wieder zu sich und muss nun erneut den Finger Crack einstecken!! Das tat wohl sehr weh. Bate steht da und läuft auf einmal wie wild auf die Seile zu und springt durch die Seile und holt den gerade aufgestanden Fabian Aichner wieder zu Boden. Wahnsinn!! Barthel rappelt sich nun auf. Der Bruiserweight hält sich nun die Fäuste an seinen Mund indem der schwarze Mundschutz sitzt. Dann packt er sich den deutschen und BITTER END!!! Die Halle explodiert nach dem Move. Bate sitzt wie ein Wachhund nun in der Ringecke und sieht wie Dunne Barthel nun pinnt. ONE ………… TWO ……….. THREE!!! Es ist vollbracht. Pete Dunne und Tyler Bate gewinnnen das match und sind somit die ersten Gewinner des Dusty Cup.

M.Cole: THREE!! THEY DID IT!! BATE AND DUNNE WIN THE DUSTY CUP!!

C.Graves: WHAT AN ENDING!! BSS ONCE AGAIN PROVED EVERYBODY WRONG AND NOW THE ARE THE FIRST EVER DUSTY RHODES TAG TEAM CLASSICS WINNER: CONGRATULATIONS TO THE BRITS!!

Beide kommen nun im Ring zusammen und fallen sich in die Arme. Sie haben gewonnen und bekommen nun nicht nur die Dusty Thropähe sondern werden bei Wrestlemania kommenden Sonntag auf die Undisputed Era treffen und sie versuchen um die Titel zu bringen.

JoJo: Here are your winner of the first ever Dusty Rhodes Tag Team Classic Tournament … the team of Tyler Bate and Pete Dunne … BRITISH STRONG STYLE!!!!!




Wir sehen nun noch mal die Highlights dieses Matches und das waren ne ganze Menge. Die Musik von Dunn dröhnt durch die Boxen während die Fans sich lautstark feiern. Das Team von British Strong Style verlässt nun angeschlagen aber überaus glücklich den Ring und marschieren die Stage empor. Dort wo nun die glänzende Tropähe steht. Beide kommen dort an und Eric Bischoff kommt nun ebenfalls auf die Stage. Er hat den Cup ins Leben gerufen und will nun auch derjenige sein der sie übergibt. Bate und Dunne stehen nun da mit glänzenden Augen und bekommen dann die Trophäe überreicht. Beide posieren nun damit und die Fans rasten aus. Konfetti wird in die Luft geschossen und ein eindrucksvolles Feuerwerk wird gezündet. Die beiden haben es geschafft und fahren nun mit dieser Tropähe nach Wrestlemania wo sie dann erneut auf die Era treffen. Genau die Era die sie ein Jahr zuvor zum abklopfen brachten um Tag Team Champions zu werden. Schaffen sie das nun erneut? Bate und Dunne posieren und feiern weiterhin als dann Kyle O´Reilly und Bobby Fish auf die Stage stürmen und die beiden Dusty Cup Gewinner niederschlagen. Die Buhrufe sind massiv und reißen nicht ab während der Attacke der Undisputed Era. Beide Champions schlagen und treten auf die Briten ein und viel mehr brauch es nach diesem Match dann auch nicht mehr. Bate und Dunne kümmern nun auf dem Boden der Stage und die Tag Champions stehen nun über ihnen und posen mit den Titel.



Und so endet dieser Dusty Cup also. Wir können uns auf Undisputed Era vs British Strong Style II freuen bei der kommenden Wrestlemania.

Curt Hawkins ist Gast bei Sam Roberts eigenem Wrestling Podcast, das live bei Saturday Night's Main Event ausgestrahlt wird.



Sam Roberts: "We are live, ladies and gentlemen! Welcome to this very special episode of the Notsam Wrestling Podcast. My guest here tonight, is a former World Heavyweight champion and two time King of the Ring. Some may like him, others hate him. It's the self crowned King of Talent, ladies and gentlemen... Curt Hawkins. Thanks for being here tonight Curt, how do you feel?"

Curt Hawkins: "I feel great Sam. I can't feel better and I' sure you have alot of questions."

Sam Roberts: "You're really positive as someone who is messing with a man, that is already a legend in the wrestling world. The dark force that is the Undertaker, are you not afraid about him?"

Curt Hawkins: "If I'm aware of what he's capable off? Yes. Am I afraid? Let me make myself clear that he cannot intimidate me! I respect the Undertaker, but I'm not afraid of a confrontation with him. No, Maybe I called him out to late, maybe I would have been afraid back in the day, when he was still the powerful force he was supposed to be? But after his defeat against Ace Vetter, what do you really expect? Is this is the REAL Undertaker I have to face at Wrestlemania? The bottom line is, that his time is up and I'm gonna put the final nail on the coffin of his entire career. So much about being afraid about him."

Sam Roberts: "You know, I still get goosebumps, everytime he shows up on television, I don't know. He had his up and downs in the past, of course he lost alot but he always comes back with new strength. He got guys like Kane, Sting, The Rock, Ezekiel Jackson and even Mil Muertes as his opponents. What makes you think what makes this, challenges, and this IS a real challange, so easy in your eyes."

Curt Hawkins: "Well Sam, I'm not trying to deny the Undertaker's legacy. Like you said, he's still bringing goosebumps and the streak is no exception. It is a phenomenon since it started, when he throw his brother into the fire. Then he beat the Stinger in his second fight. And when we all tought it was over at the third, it came out it was his double who was never seen again. So he continued his path of destruction that was never destroyed and defeated a man named Chris, terminated the Legend Killer, expanded a poor man's losing streak, tamed the Brahma Bull, beat the Stinger twice, bested the best in the world, Crucified a man at the 10th anniversary, teached the eater of world's the true meaning of fear and when we tought he had enough with his 10th victory, he came back for more and gave a man his tousand and one death and even outsmarted the villain inside the most demonic structure ever created."

Er macht eine kurze Pause und spricht dann weiter.

Curt Hawkins: "They all failed Sam, they all failed cause back in that time, this was the Undertaker we know and loved. But now he's just an empty shell, who has wasted his whole power trough the years and trough all these fight's. At the 15th anniversary of Wrestlemania, it's gonna be the end of the Deadman, by the hands of the most talented and respected of the UPW and all of wrestling and when I'm gonna pin him at the greatest stage of them all, he and his streak wil rest in pea..."

Doch ehe Hawkins zu Ende sprechen konnte, geht das Licht aus.



Vermutlich nur eine technische Störung, doch als es wieder angeht ist Sam nicht mehr auf seinem Stuhl, als ob er sich in Luft aufgelöst hätte. Hawkins springt von seinem eigenen Stuhl ab und sucht panisch den ganzen Raum ab.

Curt Hawkins: "I KNOW IT'S YOU TAKER, BUT IT WON'T STOP ME FROM BEATING YOU. I'M THE ONE IN 12-1, I'M GOING TO END YOU, I'M GOING TO END AN ERA!!!"

Dann erlöscht wieder das Licht und als es wieder angeht, steht pötzlich der Undertaker hinter ihm. Hawkins bekommt ein unangenehmes Gefühl und dreht sich schnell um, woraufhin ihn der Deadman am Hals pack und mit einem Chokeslam auf den Tisch befördert.



Der Undertaker bleibt noch im Raum und starrt den angeschlagenen Hawkins an, auf dem die Kamera hinzoomt. Damit endet die Szene und das gesamte Video.

---

>>>> SHOCK THE SYSTEM <<<<



Es ertönt die Entrance Musik der Undisputed Era. Nach dem "Shock the System" durch die Halle hallt und es groß ind gelb-Gold leuchtenden Buchstaben auf dem Titantron zu sehen war erlischen alle Lichter in der Halle und es wird stockdunkel. Mit dem Einsatz der Musik prangt das Wort "Undisputed" den Tron. Dem folgt dann der Nachname des neuesten Era Mitglieds. Strong prankt nun auf dem Titantron und der Meister der Backbreaker kommt nun mit aufgebreiteten Armen auf die Stage.



Der Intercontinental Champion ist bester Laune und lächelt breit über das ganze Gesicht. Er hört die Buhrufe der Fans von den Rängen zwar aber Beachtung schenkt er ihnen nicht. Er marschiert weiter auf den Ring zu und kommt dort auch bald schon an. Im Ring angekommen geht er auf die Knie und bringt beim Einsatz der Musik seine Pose. Dann erhebt sich Strong und lässt sich ein Mic geben. Die Musik endet und er wartet auch nicht lange und legt direkt los.

Roderick Strong: " It is that very time of the year everybody is crazy about. It´s a time where nealy everybody gets very excited for. Of course I am talking about ... Wrestlemania Time. And that time is nearly coming to an end because we are just a few days away from THE biggest event in wrestling. And as we all know I will be defending MY Intercontinental Championship against Kenny Omega. And right now I am here to talk about Kenny, and especially about his year was and how he got to this match. "

Strong schaut nun mit hochgezogenen Augenbrauen in die Kamera vor ihm. Er hat wohl etwas vorbereitet. Er schaut sich um doch dann ändert sich sein Blick den er wirkt nun eher ratlos und gibt auch Preis warum.

Roderick Strong: " And oh.. yeah normally I´m not that type of guys who runs out of words but in this very case. I´m a bit speechless. In our business it´s not that different compared to usual guys life. You want someting you have to earn it. You have to go out and have to be the best version that you can and now Kenny tell me .. thois past year, from Mania to Mania, was that the best version of you? When I look at you I see a very downgraded guy in a game he lost total control. And that´s the point. You come along with all these game language and so but you suddenly forgot that you are not very in the game, right? How you got to this Championship Match against me at Mania? Because I booked you in it! I heard you talk and talk about me and my prescious belt and so I gave you that shot under the condition that when I beat you you wil never ever get a chance at this Intercontinental Champion as long as I´m the Champ! And guess what you can call me married to this belt! "



Roderick Strong: " When I put myself in your mind set I can see the pixel pictures of it very clearly. There is that little Kenny avatar and he is running up the hill. But every now and then a huge rock is falling on his way and that one rock is really hurting you. That Kenny by the way is that very rock that broke you Bullet Club thing in million pieces. And look at Marty he is totally better of without you. "

Fans: " Booooo "

Roderick Strong: " Uhhh still striking nerves with that, haha. So after all these rcoks and those includes falls you see yourself on keep getting up and crawl up that hill where I am standing, holding high the belt. Endboss that´s how you called me? So there I stand waiting for you poor Kenny at the very last level. And I can see what you all expect. Little hurt Kenny winning the belt and end this game like it is a fairytale. But now let me tell you how I see thing true my "Reality- Check- Glasses"! Where you saw yurself going up a hill you truely went down the hill. Everything you touched died. Bullet Club died, you momentum as huge star died. It was going downhill all the time. And at the very end of that hill, where it starts to get smooth again there I stand giving you that final hit and so you can happily die the death you so desperatly want to die. GAME OVER! "


Roderick Strong wird nun klar und deutlich. Er holt zwar etwas aus doch es wirkt plausibel. Den Fans gefällt diese Ansicht ganz und gar nicht doch Strng ist es egal. Seine Mood ändert sich nun nochmals etwas den er wirkt nun wieder weniger angespannt und ernst sondern wieder eher locker und so wendet er sich nun zur Stage und direkt an Kenny.

Roderick Strong: " And so Kenny I want you to join me, come on down and join me in the ring to your a very special farewell party. I will give you the chance to say goodbye to the Intercontinental Championhip. Come on down, take one last look at it, wave it goodbye, kiss it goodbye, save it in your record book or whatever you gamer call it. Come on Kenny I allow you to be close to this Championship on last time. "



Die Theme von Kenny Omega dröhnt durch die Halle. Die Fans stehen auf und unter lauten Jubelrufen, begrüßt das UPW Universe den selbst ernannten Gamer God Kenny Omega in der Halle, der auch nicht all zu lange auf sich lange warten lässt.



Omega bleibt vor dem Ring erst einmal stehen, dann formt er seine Hand zu einer Waffe und zielt damit auf Strong und die Fans brüllen sofort mit BANG Omega schnappt sich dann ein Mikrofon, das auf der Stahltreppe bereit gelegt wurde und schlittert dann in den Squared Circle. Dort angekommen stellt er sich Strong direkt gegenüber und starrt ihn erst einmal an. Seine Theme ebbt langsam ab , dann gehen die KENNY !! KENNY!! Chants los, die Omega mit einem Nicken sehr begrüßt, dann richtet er sich an Strong.



Omega: "I`m here Roderick Strong ... UPW Intercontinental Champion. I heard every single wordfrom you and I realized that you know absolut nothing about me. You fits perfectly the Undisputed Era because everyone of you are so high above the others that you never see your downfall is coming. My last year wasn`t that bad as you mentioned. When I thought back I was the one who defeated your pal Adam Cole one on one. "

Jubelrufe bei den Fans , als Omega ein wenig die Vergangenheit hoch zieht.

Omega: "Let me take you back to the past. Take me back to the Royal Rumble where I came down to the ring and the first I`ve got eliminated was YOU! Then I eliminated O Reilly and Fish. A little time forwards to the War Games where I was nearly to take the victory because I gave YOU the One winged Angel. I think that this was the reason why you gave me the match because you want vengeance and this is the only chance to get it. "

Omega geht nun einen Schritt nach vorne und schaut Strong tief in die Augen.

Omega: "I`m in the game now and only I say if it`s over or NOT. With your stipulation that this will be the only one chance for me to take the Intercontinental Championship proves me that you are the final boss. I have to walk through the stage straight to face you at Wrestlemania to end the game. You think that this could be over for me but you don`t have any idea. This is a game where I have to achieve this one golden trophy. Just with that I can achieve the Platin Trophy. If I can`t do that this game will be over but another game will start. "

Kenny schaut Strong weiterhin an und lässt ein Lächeln auf den Lippen fallen.



Omega: "At Wrestlemania I will take that Championship from you. After that night you will see Marty and myself with two Championships around our waist where you don`t have anything anymore like your pal Adam. The Bullet Cliub maybe doesn`t exist anymore in his psychical form but deep inside every fan the spirit of the Bullet Club will live forever TWO SWEET ... "

WOOP !! WOOP!! Kenny geht nun einen großen Schritt zurück und formt seine Hand nochmals zu einer Waffe und richtet diese auf Strong.

Omega: "GOOD-BYE AND GOOD NIGHT !"

Omega droppt das Mikrofon und mit einem schnellen Zug rollt er sich durch die Seile nach draußen, auf einen Brawl hat er schon mal keine Lust, denn er kann warten bis Wrestlemania. Die Fans jubeln los und wir hören nun die Musik von Omega was gleichzeitig heißt das Strong hier zu keinem Kommentar mehr kommen wird. Strong und Omega, der nun schon auf der Stage angekommen ist liefern sich ein Blickduell.

---



* BURN IT DOWN * kreischen alle mit und es dauert nur einen Bruchteil , bevor der Architect, Seth Rollins, die Arena betritt.



Er marschiert die Rampe entlang, macht sich damit auf den Weg zum Squared Circle und wird währenddessen angekündigt.

JoJo: " The following match is a tag team contest. Introducing first from Devonport , Iowa weighing in at 217 pounds ......"The Architect" SETH ROLLINS !"

Rollins schlittert unter den Seilen hindurch und steigt noch einmal auf den Turnbuckle und streckt seinen Hände nach oben. Dafür bekommt er nochmals ordentlich an Pops.

>>>> SHOCK THE SYSTEM <<<<



Es ertönt die Entrance Musik der Undisputed Era. Nach dem "Shock the System" durch die Halle hallt und es groß ind gelb-Gold leuchtenden Buchstaben auf dem Titantron zu sehen war erlischen alle Lichter in der Halle und es wird stockdunkel. Mit dem Einsatz der Musik prangt das Wort "Undisputed" den Tron. Von der rechten Seite kommt nun Adam Cole ins Bild und sorgt für laute gemischte Reaktionen in der Halle. Er findet sich schnell in der Stagemitte wieder wo er die Handzeichen der Undisputed Era zeigt. Danach geht er etwas in die Hocke, schnell dann nach oben und es folgt die schon legendäre "Adam Cole, Bay Bay" Pose welche von den fans lauthals mitgeschrien wird. Dann macht sich das Undisputed Era Mitglied auf den Weg zum Ring.

JoJo: " Making his way to the ring, ... from Panama City, Florida, ... weighing in at 210 pounds .... representing The Undisputed Era ... ADAM COLE!!! "



Und sogleich JoJo Cole mit seinem Namen angekündigt hat rufen die fans laut Bay, Bay hinterher. Nun macht sich der Mann aus Florida auf den Weg zum Ring. Er wirkt gelassen und fokusiert auf sein kommendens Match. Er schaut sich dabei immer in der Halle um verzieht allerdings keinerlei Miene. Am Ring angekommen biegt er um die linke Ecke des Ringes und geht auf den Ringrand zu welchen er nun erklimmt. Dort stellt er sich mittig auf den Apron und senkt den Kopf. Dabei hebt er den rechten Arm angewinkelt nach oben und streckt den Zeigefinger in die Luft. Mit dem passenden Einsatz hebt Cole den Kopf in die Menge, zeigt mit dem Daumen nun cool auf sich und ruft gleichzeitig mit der Theme "Boom"



Diese Pose hält er noch wenige Augenblicke und ein leichtes Grinsen ist auf seinen Lippen zu erkennen. Dann wendet er sich dem Ring zu. Er putzt sich die Füße ab und steigt dann in den Ring. Dort breitet er arrogant die Arme aus. Er geht eine Runde im Ring und findet sich dann wieder in der Ringmitte wo er wie vorhin auf der Stage leicht in die Hocke geht um dann wieder laut seine Adam Cole Bay Bay Pose zu zeigen. Die Fans schreien laut mit. Danach zieht Cole grinsend sein Shirt aus und wirft es bedenkenlos weg und stellt sich in seine Ecke wo er sich nun bereit für den Kampf macht.



In der Arena sind nun laute Engine- und Gitarrenklänge zu hören. Es ist also das Theme vom 'Purveyor of Violence' Jon Moxley, das hier aus den Boxen der Arena dröhnt und folglich die gesamte Aufmerksamkeit auf den Mann lenkt, der hier nun jeden Moment irgendwo inmitten der Zuschauer erscheinen wird. Wie bereits zu Zeiten, als er als Dean Ambrose bekannt war und als Teil von The Shield auftrat, begibt er sich auch heute als Jon Moxley nebst Killer Kross nicht auf gewöhnlichem Wege in Richtung Ring. Es dauert ein paar Sekunden, dann wird der Death Rider von den Kameras eingefangen und ein Spotlight wird auf ihn gerichtet, während Ringsprecherin JoJo auch schon ihre Stimme erhebt.

JoJo: "Their opponents the team of JON MOXLEY AND KLLER KROSS ... THE ASYLUM !"

Moxley steht gemeinsam mit dem zweiten Asylum Mitglied Killer Kross zwischen den Fans, die ihre flehenden Griffel nach ihm ausstrecken, und breitet seinerseits die Arme weit aus. Der Mann aus Cincinnati, Ohio badet in den Buhrufen der Fans, dreht sich um und man sieht nun die Buchstaben, die wie immer auf seine Jacke gesprayt wurden: M O X. Der Death Rider, der auch heute wieder eine Wasserflasche dabei hat, nimmt einen Schluck, schüttet sich nun etwas vom Wasser über das Gesicht und wirft die Flasche dann von sich. Danach schlendert Mox, gefolgt von Killer Kross, Schritt für Schritt die Stufen hinunter, bis er in den ersten Reihen angekommen ist. Daraufhin springt er mit etwas Schwung über die Absperrung und läuft anschließend mit ausgebreiteten Armen einige Meter den Ring entlang, ehe er in selbigen hineinsteigt.



5. Match - Main Event: Tag Team Match
The Asylum (Jon Moxley & Killer Kross) vs. Seth Rollins & Adam Cole

DING!! DING!! Cole und Rollins sind sich nicht einige, wer das Match auf deren Seite beginnen soll. Doch Moxley und Kross wollen diese Entscheidung ein wenig beeinflussen. Kross und Moxley stellen sich gemeinsam vor die beiden und strecken, a la The Rock, ihre Hände aus und wollen das beide in den Ring kommen. Cole und Rollins starren sich kurz an und scheinen dies sehr einladend zu finden. Der Referee will das jedoch nur einer je Team im Ring steht, was Moxley mit einem abwinken beantwortet und sofort geht es los. Kross und Cole sowie Rollins und Moxley. Während Cole versicht Kross von sich ein wenig fern zu halten, schenken sich Mox und Seth gar nichts mit ihrem Schlagabtaiusch. Mox kann sein Bein anziehen und sein Knie in den Magen des Gegnes rammen. Rollins wird in die Seile geschickt, und es soll ein Lariat folgen. Rollins kann unter diesem abtauchen und stellt sich hinter Mox. Ein Roundhouse Kick geht jedoch nicht ins Ziel, so kann sich Moxley rechtzeiteig abducken. Rollins kracht auf die Matte und Moxley kann Rollins zu sich nach oben ziehen und lässt einige harte Schläge folgen, die Rollins aus dem Gleichgewicht bringen.

Kross und Cole sind auf der anderen Seite zu gange. Cole kann Kross in die Ringecke beförderm,, doch der darauf folgende Ansturm verläuft sich in die Leere, da Kross aus dem Weg geht und Cole mit einem ... EXPLODER SUPLEX ... erwischen kann. Cole rollt sich danach aus den Ring. Kross tut dies ebenfalls und somit hat man das Hauptaugenmerk auf Rollins und Moxley wieder. Moxley ist nach wie vo am Drücker und hat Seth nun bereits in die Ecke gedrängt. Mit etlichen Punches und Kicks kann Moxley weiter nachsetzen. Moxley dreht Rollins mit der Brist nach vorne und stürmt heran ... RUNNING KNEE ... Rollins verzieht sein Gesicht, worauf Moxley noch einen Elbow Strike folgen lässt. Er hebelt Rollins nach oben auf den Turnbuckle und steigt zu ihm rauf .. SUPER BACK SU .. NEIN SALTO VON ROLLINS .. Moxley kracht alleine auf die Matte, während Rollins sieht wie Moxley auf den Knien ist SWINGING NECKBREAKER ... Rollins setzt zu einem Cover an, was jedoch nicht zum gewünhscten Erfolg führt. Rollins zieht Moxley nach oben und schickt diesen in die Ringecke. Rollins brescht los, doch Moxley kann nochmals seinen Fuss nach oben ziehen. Rollins schwankt nach hinten. Moxley will auf seinen Gegner losgehen, doch der blockt einen Schlag ab und verpasst Moxley einen Whip-in, dies führt dazu das Moxley aus den Seilen heraus federt REBOUND CLO ... NEIN ROLLINS TAUCHT AB .. PELE KICK .. Moxley geht zu Boden.

Cole: "VINTAGE ROLLINS !"

Rollins kriecht nach vorne und wechselt nun Cole ins Match. TAG > Cole Adam Cole will sich Moxley schnappen, doch der ist bereits rückwärts in seine Ecke gefallen und Killer Kross kommt ins Match. TAG > Kross . Kross und Cole kommen sich nahe und es geht mit einem Brawl erst einmal weiter , bis Kross seinem Gegner in den Magen treten kann. Kross schickt Cole dnan mit einem Whip-In in die Seile, wo sich Adam jedoch festhalten kann. Mit einem ausgetreckten Ellenbogen kann er seinen Gegner kurzzeitig auf Distanz halten. Cole steigt auf das zweite Seil und will auf Kross herab springen DOUBLE AXE HA ... DA fängt Kross ihn ab ... OVERHEAD BELLY TO BELLY SUPLEX ... Cole kracht auf die Matte und Kross schaut kurz umher. Er geht rüber zu Adam und zieht diesen an den Haaren nach oben. Er zieht ihn sich hern ... VERTICAL SU ... NEIN Cole zappelt sich an den Beinen frei und beide stehen wieder in der Ausgangsposition und Cole kontert dann aus ... FALCON ARROW ... ONE ... TWO ... Direkt der Kick out von Kller Kross. Adam zieht seinen Gegner nach oben und schickt diesen in die Ringecke. Dort stürmt Cole heran, doch Kross zieht sich an den Seilen zur Seite und Cole rast gegen die Ecke. Kross schnappt ihn sich GERMAN SUPLEX ... ONE ... TWO ... Cole mit dem KIck Out!

Graves: "You have to do alot more to beat Adam Cole but Killer Kross don`t let things gone. "

Kross zieht Cole nach oben und befördert diesen in die Ringecke. Cole kracht dagegen und Kross verpast ihm noch ein paar Schläge, dann hebelt er Cole nach oben. Kross will zu Cole nach oben gehen, doch Rollins mischt sich auf einmal ein und will Kross vor der nächsten Aktion abhalten. Moxley kommt nun ebenfalls hinzu und dreht Rollins um. Es folgt ein wilder Schlagabtausch der beiden. Derweil kann Cole seinem Gegner Kross einen Kick verpassen, der diesen nach unten gehen lässt. Cole setzt an ... PANAMA SUNRISE ... ONE .. TWO ... MOXLEY UNTERBRICHT !! Cole geht in die Ecke, während Rollins herangerauscht kommt ... SLINGBLADE ... Moxley geht zu Boden. Rollins sieht zu Kross, der kommt langsam zu sich. Seth stürmt los .. CURB STO .. NEIN Kross weicht zur Seite aus. Kross zieht sich nach oben. Rollins will seinen Gegner attackieren, doch der weicht aus. Adam Cole visiert nun Kross an SUPERKICK .. MOXLEY KICKT SEINEN PARTNER WEG UND DER KICK TRIFFT ROLLINS !! Cole schaut sauer zu Seth herab, worauf jedoch Kross die chance nutzt DOOMSDAY ... ONE ... TWO ... THREE !

JoJo: "Here are your winners THE ASYLUM !"



Cole: "Moxley and Kross take their first victory as a team. "

Graves: "This is a very dangerous combination. "


Kross und Moxley strecken ihre Arme nach oben und rollen sich dann kurz darauf aus den Ring. Adam Cole kann sich langsam an den Seilen nach oben ziehen, ebenso Rollins auf der anderen Seite. Adam Cole schwankt auf den Beinen, geht langsam nach vorne und schaut Rollins ins Gesicht. Seth geht ihm entgegen und beide beginnen mit einem Staredown, den Cole abbricht in dem er Rollins attackiert. Cole lässt einige Schläge auf Rollins los. Moxley und Kross bleiben auf der Stage stehen und mit einem breiten Grinsen schauen sie sich das Schauspiel an. Cole schafft es Rollins mit einem heftigen Kick in den Magen auf den Boden zu bringen. Adam Cole stürmt los .. LAST SHO .. NEIN Rollins rollt sich zur Seie und verpasst Cole selbst einen Kick in den Magen. CURB STOMP .. der hat geseessen und Rollins steht im Ring wie ein Fels in der Brandung und bekommt die ganzen Pops der Fans ab.



Kross und Moxley schauen sich Rollins noch kurz an, dann gehen die beiden nun aus der Halle. Das Match bei Wrestlemania wird sehr spannend werden.

---



NEXT SUNDAY ... WRESTLEMANIA IS COMING ... YO - HO

---



WOOP! WOOP!

Lauter Jubel ertönt, als die Theme des Briten erklingt und durch die Halle schallt. Die Ankunft des UPW World Heavyweight Champions wird von lauten "Woop! Woop!"-Chants untermalt, ehe Marty auch schließlich auf der Stage erscheint und mit seinem Regenschirm gen Ring zeigt.



JoJo: "Ladies and Gentlemen, please welcome the UPW World Heavyweight Champion... THE VILLAIN... MARTY SCUUUUURLL!"

Den Regenschirm über die Schulter gelegt und den Titel um die Hüften geschnallt, macht Marty sich auf den Weg die Rampe hinab. Seine Schritte werden schneller. Die Ringtreppe wird binnen kürzester Zeit hinter sich gelassen, ebenso die Seile, ehe Scurll sich auch schon ein Mikrofon reichen lässt.

Marty Scurll: "Ladies and gentlemen... as much as I love to see you and talk to you, please excuse that I have a different person in mind that I need to address. And how could it be anyone different... than the phenomenal one... A... J... Styles?"

Marty blickt mit ernster Miene in Richtung der Stage, quasi durch die Bühne hindurch, in der Hoffnung seinen Herausforderer dot zu finden.

Marty Scurll: "I must admit good friend... I made the mistake that I accused you of. Not that I underestimated you, AJ... just the numbers game you and your lackeys are so good at. Which angers me even more, because I do know that... I do exactly know how it is to have those numbers in your advantage... because as you know... there was a time when those two pigs came running along when I whistled. HOWEVER... unlike you, AJ... I learn from my mistakes... I would not count on those two pigs again... and just like I wouldn't count on the help of the good brothers anymore... I won't let you three jump me again. I won't fall victim to another attack of you. And come Wrestlemania, AJ... come Wrestlemania I will show you exactly... why the people call this Villain right here the genius that he is. So long then."

Scurll lässt das Mikrofon fallen und begibt sich in Richtung der Seile. Gerade als er den Ring verlassen will, ertönt jedoch eine andere Theme.

- WE'RE COMING FOR YOU -





AJ Styles: "Luke, Karl? He's aaaall yours, brothers."

Anderson und Gallows folgen der Aufforderung sofort und marschieren zum Ring, wo sich Scurll aber schnell aus dem Staub in Richtung Crowd macht. Die Menge jubelt laut, als der World Champion zwischen ihnen verschwindet, Karl und Luke kommen schleunigst hinterher gerannt. Sie laufen die Treppe ein Stück hoch, doch finden sie Marty nicht, während AJ nun im Ring steht.

AJ Styles: "C'mon guys, he's gotta be in there somewhere, you just have to push through all that MEAT first. Hold your breath if you need to!"

Anderson macht seinem Partner deutlich, dass sie sich aufteilen sollen und so geht Luke nach links durch die Zuschauer und wirft wütend ein paar Stühle um, sodass sich sofort eine Lücke auftut, da alle Fans schnell zur Seite gehen. Nur einer steht noch mittendrin, Jacket und einen Gürtel über den Schultern, das muss eigentlich ... Luke packt ihn an, doch als die Person sich umdreht, schüttet sie nur ein Bier über Gallows, der wütend den Becher wegwirft.

AJ Styles: "Well, that wasn't him, he has to be on your side, Karl, look for that sleazy grin on a posh jerk, normally you can't miss it!"

Jetzt sieht man Anderson im Inneren der Arena, wo die Snacks und Getränke verteilt werden. Plötzlich sieht er jemanden mit Regenschirm in der Hand und sieht seine Chance gekommen. Wütend reißt er den Regenschirm aus der Hand, doch die Person ist nicht Marty Scurll, sondern ein Verkäufer vom Merchstand, der versucht hat, den Regenschirm an den Mann zu bringen. Im Ring ist AJ langsam ungeduldig.



AJ Styles: "Seriously, it can't be THAT hard, where the hell is that bastard?"

Plötzlich wird es laut in der Halle. Der Phenomenal One blickt mit einem Grinsen, das seine eigene Nervosität überdeckt in Richtung der Zuschauer.



Michael Cole: "It's Scurll! Scurll is back in the arena... even back in the ring!"

Corey Graves: "Oh you better watch out, AJ! Where are the good brothers?!"

Abgelenkt von dem lauten Jubel der Fans, wendet sich AJ von ihnen ab. Sein Gesichtsausdruck spricht Bände. Der Phenomenal One scheint genau zu wissen, was ihn erwartet. Kurz blickt er nach links, dann nach rechts, doch sieht noch immer kein Zeichen seiner OC-Mitglieder. Dann wirbelt er plötzlich herum!

Corey Graves: "HE'S GOING FOR IT!"

Michael Cole: "SCURLL DUCKS THE CLOTHESLINE! SHOT WITH THE UMBRELLA!"

Der Brite ist vorbereitet und hämmert seinem Widersacher den Regenschirm an den Kopf. AJ geht zu Boden, während Marty sich einmal im Kreis dreht. Laut schreit er durch die Halle. Die Fans jaulen mit.

"CHICKENWIIIIING!"

Corey Graves: "LOCKS THE FINGERS! CHICKENWING BY THE CHAMPION! WHERE ARE ANDERSON AND GALLOWS?"

Styles windet sich im Chickenwing, versucht zu entkommen, doch Scurll hat die Finger fest geschlossen, schwingt seine Beine um AJ und lässt sich auf den Rücken fallen. Dem Phenomenal One bleibt keine andere Wahl. Er klopft ab!

Michael Cole: "HE TAPS! AJ TAPS! IS THAT A PREVIEW FOR WRESTLEMANIA?"

Lauter Jubel, laute "You tapped out!"-Chants seitens der Fans, als schließlich endlich Gallows und Anderson den Ring stürmen. Sofort löst Scurll den Griff, rollt sich nach draußen.

Corey Graves: "FINALLY! Saving the challenger from a serious injury!"

Michael Cole: "Too little too late, Corey."

Gallows verscheucht den Briten, während Anderson sofort zu AJ stürmt und versucht diesen zu stützen. Unter Schmerzen reißt AJ sich zuerst los, lässt sich dann aber doch helfen. Scurll geht derweil mit einem breiten Grinsen im Gesicht und unter lauten Jubelchören die Stage hinauf. Er stellt sich dem OC gegenüber.



Corey Graves: "Scurll might have won this battle, but the war is just about to start, ladies and gentlemen."

Michael Cole: "AJ Styles... Marty Scurll... for the UPW World Heavyweight Championship! I'm excited for Wrestlemania, partner."

Scurll deutet mit dem Regenschirm auf das Wrestlemania-Logo, während der OC mit wütendem Blick dem Villain hinterher blickt.

writer: Marty Scurll & AJ Styles

**********************






as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Kurt Angle am 28. Mar 2020 21:40 16.

28. Mar 2020 19:43 39 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Joey Ryan Joey Ryan ist männlich
"Who want's a Mustache Ride?!"



Dabei seit: 20. Dec 2012
Beiträge: 556

Guthaben: 39500 Euro

Aktienstand: 10 Stück

User werben:
geworbene User: 0

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.234.241.200 Zum Anfang der Seite springen

3 Way Opener
Flotter Start zu Beginn der Show und als Anheizer definitiv richtig Platziert. Isaiah geht als Sieger auch mehr als in Ordnung, da er meines erachtens nach auch in der Realität Talent zeigt. Schauen wir mal wie es damit in der X-Division weiter geht.

Womans Backstage Segment
Kurz und kanpp geht das unter dem Strich in Ordnung. Nichts Überraschendes, führt aber zu dem 3 Way Tag Team Match welches ich eigentlich schon erwartet habe. So hat man alle Beteiligten auf der Card und kann mit der Freundschafts Sache noch etwas mehr Brisanz in das Match bringen. Geht in Ordnung.

Imperium, Ospreay & Burchill Segment
Kurz und knackig verläuft auch das Segment für das NXT Title Match bei WrestleMania. Die Paarung verheißt schon viel für das anstehende Match, denn Walter kann als absoluter Allrounder ein Klasse Match gegen (fast) jeden auf die Bretter bringen. Mal sehen wer das Match schreibt, Potenzial zu einem Showstealer hat es aber allemal. Mit Walter als Sieger am Ende großes Grinsen
Burchill kann ich mir jetzt nur als Sekundant am Ring vorstellen, um das Ungleichgewicht gegen Axel aufzuheben. Ansonsten war die "Überraschung" im Ring fiür mich leider etwas verpufft. Das kam irgendwie zu schnell und unaufgeregt. Seinen Zweck hat es aber Erfüllt und am Ende kann man auch nach WrestleMania zum Beispiel noch zu einem Tag Team Match aller Beteiligten booken.

Kevin Owens Backstage Segment
Also von Owens bin ich das gewohnt und bildet (bis jetzt) das stärkste Segment des Abends. Es hat die nötige Persönlichkeit und Aggressivität, ohne es zu Übertreiben oder Over the Top zu gehen. Wer am Ende mit dem Koffer da stehen wird will ich nicht festmachen, hoffe aber nur aus Sympathie für Kevin Owens. Schauen wir mal. Auf jedem Fall auch eine gute Paarung für nächste Woche.

Women's Title Segment
Sehr kurz geraten finde ich, hat aber seinen Zweck für ein wenig mehr Momentum zum Title Match geführt. Klassisches Manöver dann durch die LED Wand und beide haben damit Grund genug bei WrestleMania ein wenig härter miteinander umzuspringen. Jedenfalls hoffe ich auf einen guten Ausgang für Rhea smile

Bray Wyatt vs. Braun Strowman Segment
Sehr gut! Bisher ist dieses Segment dann doch das beste an diesen Abend. Gute Konversation zwischen den beiden und intensiver logischer Aufbau nach den 2 Jahren nach dem Royal Rumble. Ein 5 Sterne Match wird es bei WrestleMania sicherlich nicht geben, das haben Big Man Matches eben so an sich, aber mit der langen Vorgeschichte und beide Charaktere werden wir dennoch ein gutes und vor allem Intensives Match bei WrestleMania erleben. Ich bin gespannt, der Sieg könnte an beide gehen.

The Miz Antwort
Kurz, knackig und Intensiv. So muss das Segment als Antwort auf Owens auch aussehen. Intensive, hitzige Ansprache, genau die richtige Länge und nicht zu viel gesagt. Es wird ein hartes Match bei WrestleMania werden, beide werden kein gutes Blatt am anderen lassen. Das 2 out of 3 Falls Match wird definitiv schon jetzt eines der Highlights in diesem Jahr auf der reinen Card.

Konversation zwischen Drew McInytre & Eric Bischoff
Noch eine kleine, klärende Diskussion zwischen den beiden vor dem großen Event. Passt soweit und ist gut geschrieben. Auch wenn ich nach diesen Worten das Gefühl habe, das Eric Bischoff für die Entscheidung bei WrestleMania sorgen wird. We'll see.

6 Man Tag Team Match
Mit dem nächsten Match gehen wir dann also zum anstehenden X Division Title Match. Auch wenn es natürlich bei diesem Title nicht darum geht, hätte ich mir dafür aber noch mehr Highflying gewünscht. Dennoch passt dieses Match und es wurde das Optimum dafür herausgeholt. Sicherlich auch für WrestleMania eine spannende Sache wenn man es richtig aufzieht. Wer da aber den Title gewinnen oder verteidigen kann, kann ich nicht sagen. Es könnte jeder schaffen auch wenn ich dennoch auf Dream hoffen würde. Passt soweit ganz gut.

Tommy End Backstage
Blitzsauber von Aleister, auch wenn es wirklich nur sehr kurz war und nur noch eine kleine Finale Kampfansage darstellt. Jedenfalls bin ich gespannt auf dieses Match, nicht nur durch die Story, sondern weil ich definitiv der Meinung bin das man mit beiden ein gutes Match auf die Beine stellen kann. Mit Black als Sieger großes Grinsen

Zusammenfassung der Team Segmente
Die Fish Tank Episode fand ich sehr gut gemacht und Unterhaltenswert. Die UE ist gut getroffen und wie immer gut rüber gebracht. Die Champs sind natürlich gespannt welche Gegner sie bei WrestleMania bekommen werden, auch wenn es ihnen (natürlich) vollkommen egal ist. Kann man so machen, muss man auch machen wenn man die UE so spielt wie sie sind.
Imperium und British Strong Style erwidern dann natürlich nochmal kurz die Sendung und sprechen das anstehende Finale an, was an sich stimmig ist und natürlich auch richtig Platziert ist. Zwar Standard in diesem Moment, aber passend.

Stephanie McMahon, Tessa & Charlotte
Hmm...also hier bin ich etwas Zwiegespalten. Das Segment ist gut gemacht, aber leider keine gute Logik dahinter wie ich persönlich finde. Der Special Referee müsste eher auf der Seite des Heels stehen um hier wirklich ein spannendes Ungleichgewicht zu schaffen. Außer natürlich Stephanie turnt am Sonntag gegen Charlotte. Was dann aber zu vorhersehbar wäre. Zudem hätte ich das Match zwischen den beiden Töchtern der Legenden lieber einfach so One on One gesehen bzw. gelesen.
Gut, dennoch hat man sicherlich einen Plan und wird etwas gutes bei WrestleMania bieten können. Ich lasse mich Überraschen.

Dusty Rhodes Classic Final
Mit einem starken Match geht es dann auch weiter, welches auch das wichtigste Match an diesen Abend darstellen dürfte. Was dann schließlich auch zu einem würdigen Finale und einem richtig guten Match wurde.
Leider sind Imperium damit raus, was ich aber auch so erwartet habe. Damit ist der Weg frei, damit die Undisputed Era und British Strong Style ihr zweites Match bei WrestleMania bekommen. Das verspricht ein gutes Match zu werden, aber ich befürchte das es einen sicheren Sieg für die UE darstellen wird. Ich hoffe zwar aus Sympathie Gründen das es British Strong Style schaffen, aber ich denke nicht das es zu einem 2:0 werden wird. UE werden Champions bleiben.
Ich lasse mich zwar auch hier Überraschen und hoffe das man einen Plan für dieses Match hat und nicht einfach das Match aus dem Vorjahr "wiederholt". Möglichkeiten hat man sicherlich genug und ich bin gespannt wie man dies Auflösen wird.
P.S.: Nur ein kleiner "Fun Fact" wenn man es so nennen will. Axel Dieter jr. kenne ich ja jetzt durch meine Arbeit bei wXw (und PRO Wrestling Deutschland) schon viele Jahre und so groß und schwer wie dargestellt ist er gar nicht. Wie gesagt! Kein Angriff, es kam nur Stellenweise so rüber als wäre er ein extremer Brocken großes Grinsen

Live Podcast
Nette Idee das Segment in einem Live Podcast zu verpacken. Passt zu unserer Zeit und ist auch gut platziert und umgesetzt. Im Endeffekt ist dies natürlich im Grunde ein Standart Segment vor einem großen Undertaker Match bei WrestleMania, aber sehr gut und neu verpackt. Was keine negative Kritik ist, schließlich ist Wrestling im groben gesehen auch nur ein kleiner Satzbaukasten den man immer wieder neu Bestücken und Zusammenfügen kann. Und somit wirkte es wieder frisch auf mich. Gute Sache.

Roderick Strong & Kenny Omega Segment
Und weiter geht es mit einem Segment. Die Konfrontation zwischen den beiden ist wieder gut gemacht, auch wenn die Undisputed Era (in dieser Show) langsam zu präsent sind.
Beide werden also bekanntlich das Intercontinental Title Match bei WrestleMania führen was ebenfalls ein gutes Match werden kann wenn man es richtig anfässt.
Leider bekomme ich beim lesen vom großen ganzen eher den Eindruck das alles daruaf hinaus laufen wird das die Undisputed Era am Ende von WrestleMania (fast) alle Title inne haben wird und Adam Cole bald mit dem UPW World Heavyweight Title nachziehen wird. Nichts gegen die Era, aber im Moment wirkt das plötzlich alles so Vorhersehbar und es muss wirklich nicht sein das ein Stable wieder mit allen Titel belohnt wird um sie stark darzustellen. Das wäre immer das gleiche Schema und nichts wirklich neues.
Wie gesagt: Es muss nicht so kommen, aber im Moment habe ich wirklich das Gefühl das alles nur darauf hinaus laufen wird. Ein Szenario was mir nicht wirklich gefällt. Schauen wir mal.

Main Event
Schönes, intensives, wenn auch kurzes Match zwischen den Vieren. Hatte auch die richtigen Gewinner, um das Match bei WrestleMania noch mehr Heat zu geben. Auch wenn man damit rechnen konnte das die "Allianz" zwischen Rollins und Cole natürlich nicht halten wird.
War der zu erwartende Standard Saturday Nights [...] Tag Team Main Event.

Marty Scurrl & OC/ Styles Abschluss
Schlussendlich gibt es dann natürlich auch noch die letzte Konfrontation vor dem großen Titlematch bei WrestleMania. Besonders gefallen hat mit hier aber das Einbeziehen der Fans als kleine Slapstick Nummern, die so zum OC passen (jedenfalls in der WWE Form). Guter Standard vor dem PPV und setzt seinen Akzent nochmal zu Ende der Show.
Leider wird mir der Sieg von AJ Styles schon sehr klar, da Marty hier kurz vor dem Match nochmal Stark und in absoluter Dominanz dargestellt wird.

Seg of the Night: Ich schwanke hier zwischen dem Segment von Kevin Owens und Bray Wyatt mit Braun Strowman. Kann gerade nicht wirklich einen Sieger ausmachen, auch wenn ich ein klein wenig mehr zu Wyatt/Strowman tendiere.

Match of the Night: Schwanke ebenfalls zwischen dem 6 Man Tag Team Match und dem Dusty Final. Mit kleinen Vorsprung geht das MotN hier aber an das 6 Man Tag Team Match. Gut zu Lesen, viel Aktion und Intensiv. Hat mir (auch als Vorbereitung zum Title Match) sehr gut gefallen.

Wrestler of the Night: Objektiv muss man hier natürlich British Strong Style nennen, die ihr Ticket für WrestleMania lösen und das wichtigste Match an diesen Abend gewinnen konnten.

Fazit/Sonstiges: Das meiste steht ja schon oben. Gute Show gewesen und hat die letzten Akzente kurz vor WrestleMania gesetzt.
Leider gab es aber viel zu viele Segmente, egal ob sie gut waren. Das hat die Show stellenweise recht schwer zu Lesen gemacht, es wurden einfach immer mehr und immer mehr, sodass selbst die 5 gebotenen Matches so vor kamen als wären es viel weniger.
Am besten wäre es gewesen vielleicht ein paar Segmente zusammenzuführen und die Show so zu straffen. Wie gesagt, die Segmente waren gut und haben ihren Zweck auch sehr gut erfüllt, aber leider wollte das kein Ende mehr nehmen und wirkte am Ende einfach zu Überfüllt. Bei WrestleMania erwarte ich genau das und da passt es auch zum Bombast, aber hier war es leider ein wenig zu viel. Dennoch:


Bewertung: 7/10 [bei Straffung der Show sicherlich 8]

**********************




Total Balance sheet
61/5/33
Weekly Balance sheet
31/4/16
PPV Balance sheet
30/1/17

Accomplishments
>> UPW Debut on 17th Dec. 2012
>> Have a Mustache
>> UPW's Wrestler of the Week #15
>> UPW World Tag Team Champion (w/ Brian Kendrick) [22. Dec. 2013 - 26. Oct. 2014] [308 Day's]
>> Best Tag Team Award March 2014 (w/ Brian Kendrick)
>> Best Tag Team Award April 2014 (w/ Brian Kendrick)
>> Greatest UPW Tag Team Championship Reign of all Time
>> X Division Champion [29. Mar. 2015 - 10. Aug. 2015] [134 Day's]
>> UPW World Heavyweight Champion [22. Nov. 2015 - 03. Apr. 2016] [133 Day's]
>> UPW World Heavyweight Champion [2] [12. Jun. 2016 - 17. Jul. 2016] [35 Day's]
>> UPW Intercontinental Champion [02. Apr. 2017 - 20.Aug. 2017] [140 Day's]
>> UPW GRAND SLAM CHAMPION
>> UPW Intercontinental Champion [2] [29. Oct. 2017 - 05. Mar. 2018] [127 Day's]
>> UPW Intercontinental Champion [3] [20. Mai. 2018 - 19. Aug. 2018] [91 Day's]
>> Winner Year End Award "Feud of The Year 2018 - Bobby Roode vs. Joey Ryan"
>> UPW World Heavyweight Champion [3] [27.01.2019 - 07.04.2019] [70 Day's]

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Joey Ryan am 06. Apr 2020 18:30 20.

29. Mar 2020 00:38 08 Joey Ryan ist offline Email an Joey Ryan senden Beiträge von Joey Ryan suchen Nehmen Sie Joey Ryan in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » Saturday Night's Main Event » UPW Saturday Night`s Main Event - 28.03.2020 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben
radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 27208 | prof. Blocks: | Spy-/Malware: 13959
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Forenhosting bei Board-4You, Webhosting bzw. Webspace bei Speicherzentrum.de
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH