Registrierung PN-Box Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen portal Zur Startseite Zum Portal

Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » PPVs » PPVs 2020 » UPW King of the Ring - 21.06.2020 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7765

Guthaben: 248710 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

UPW King of the Ring - 21.06.2020 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.234.241.200 Zum Anfang der Seite springen



UPW Logo presents live from the
SAP Center in San Jose, California




1.Match: King of the Ring Viertelfinale
RAW

Jon Moxley vs. Bray Wyatt

2.Match: King of the Ring Viertelfinale
Smackdown

Penta El 0M vs. Curt Hawkins

3.Match: King of the Ring Viertelfinale
RAW

Aleister Black vs. Drew McIntyre

4.Match: King of the Ring Viertelfinale
Smackdown

Edge vs. Pete Dunne

5.Match:
Aiden English vs. Johnny Gargano

6.Match: Tag Team
oVe vs North

7.Match: Triple Threat NXT X Divison Championship
Tony Nese (c) vs. Velveteen Dream vs. Buddy Murphy

8.Match:
Tessa Blanchard vs. Charlotte

9.Match: UPW Intercontinental Championship
Roderick Strong (c) vs. Walter vs. Heath Slater

10.Match: King of the Ring - Halbfinale
RAW

??? vs. ???

11.Match: King of the Ring - Halbfinale
Smackdown

??? vs. ???

12.Match: UPW Womens Championship
Alexa Bliss (c) vs. Rhea Ripley vs. Jazzy Gabert

13.Match:
Joey Ryan vs. Shawn Michaels

14.Match: Queen of the Ring
Paige vs. Becky Lynch

15.Match: King of the Ring - Finale
RAW vs. Smackdown

??? vs. ???

Main Event: UPW World Heavyweight Championship
The Miz (c) vs. AJ Styles vs. Adam Cole vs. Marty Scurll




**********************






as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Triple H am 18. Jun 2020 15:58 20.

15. Jun 2020 22:05 08 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7765

Guthaben: 248710 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.234.241.200 Zum Anfang der Seite springen





UPW Logo presents live from the
SAP Center in San Jose, California






Nach dem Opening des King of the Ring, schwenken die Kameras durch die Halle und fangen ein paar Fans auf, die mit lautstarkem Jubel , dem Pay Per View mit voller Spannung entgegen fiebern.



Mit einem weiteren Schwenk und den ansetzenden Kommentaren der Kommentatoren, wird auch gleich zu denen herüber geschaltet.



Cole: "HELLO EVERYBODY TO THE KING OF THE RING !! We are live from the sold SAP Center in San Jose California and we are withness tonight the most important tournament in the entire wrestling buisness. "

Graves: "Eight men start in this tournament but only one can become the King of the Ring. Who is it gonna be ? Will it be someone from SmackDown or someone of RAW!"

Cole: "Speaking of RAW let us welcome the RAW commentaors who are sitting right up the stage. Mauro Rannallo and Nigel McGuiness. "




McGuiness: "Thank you Corey and Michael for the intriduction. This is my first King of the Ring tournament and I can`t wait to look at all these athletes who wants to take the throne. "

Mauro: "This night isn`t just about the crown or the throne also we have a Fatal 4 Way match for the UPW World Heavyweight Championship. The Miz will defend his World Heavyweight Championship against The Phenomanal AJ Styles against the leader of the Undisputed Era Adam Cole and the Villain Marty Scurll. "

McGuiness: "And don`t forget the winner of the King of the ring tournament will earn the right to face the World Champion for his title at the Summerslam. We will start the tournament right now with the first quarter final match and it starts with ... RAW!"




In der Arena sind nun laute Engine- und Gitarrenklänge zu hören. Es ist also das Theme vom 'Purveyor of Violence' Jon Moxley, das hier aus den Boxen der Arena dröhnt und folglich die gesamte Aufmerksamkeit auf den Mann lenkt, der hier nun jeden Moment irgendwo inmitten der Zuschauer erscheinen wird. Wie bereits zu Zeiten, als er als Dean Ambrose bekannt war und als Teil von The Shield auftrat, begibt er sich auch heute als Jon Moxley nicht auf gewöhnlichem Wege in Richtung Ring. Es dauert ein paar Sekunden, dann wird der Death Rider von den Kameras eingefangen und ein Spotlight wird auf ihn gerichtet, während Ringsprecherin JoJo auch schon ihre Stimme erhebt, um den Wrestler anzukündigen.


Jon Moxley | 4 - 3 - 0

JoJo: " The following contest is a King of the Ring Quarter Final Match. Introducing first .... from THE ASYLUM in Cincinnati, Ohio... weighing in at 231 pounds... 'DEATH RIDER'... JON MOOOXLEEEY!"

Moxley steht alleine zwischen den Fans, die ihre flehenden Griffel nach ihm ausstrecken, und breitet seinerseits die Arme weit aus. Der Mann aus Cincinnati, Ohio badet in den Buhrufen der Fans, dreht sich um und man sieht nun die Buchstaben, die wie immer auf seine Jacke gesprayt wurden: M O X. Der Death Rider, der auch heute wieder eine Wasserflasche dabei hat, nimmt einen Schluck, schüttet sich nun etwas vom Wasser über das Gesicht und wirft die Flasche dann von sich. Danach schlendert Mox Schritt für Schritt die Stufen hinunter, bis er in den ersten Reihen angekommen ist. Daraufhin springt er mit etwas Schwung über die Absperrung und läuft anschließend mit ausgebreiteten Armen einige Meter den Ring entlang, ehe er in selbigen hineinsteigt.



Im Seilgeviert angekommen, steigt er auf die Ringseile und saugt einmal mehr die negativen Reaktionen der Fans in sich auf. Der Death Rider schüttelt sich kurz, dann steigt er wieder hinunter und wartet mit fokusiertem Blick darauf, dass das Match losgehen kann.



" If you´re feeling lonely today,
come along and throw your cares away.

We´re really glad that you´re our friend,
and this is a friendship that will never ever end "


Doch gerade als der Refrain endet verzögert sich der Gesang etwas. das Bild und damit das Logo des Funhouse verschwimt immer mehr und verschwindet dann schon bald ganz. Wir sehen nun die Stage. Dann hören wir ein zischen und ein knallen und die ersten Lichter gehen nun aus. Auf dem Titantron steht ein Wort in blutroter Schrift.

Let

Das Wort prankt in roter Schrift auf dem Bildschirm der Stage und baut Spannung auf. Dann gibt es erneut ein lautes knallen und krachen. Die nächsten Lichter der Beleuchtung erlochen nun und mit ihm taucht ein neues Wort auf der Leinwand auf.

HIM

Auch dieses Wort bleibt erstmal stehen und die Spannung steigt noch weiter. Dann allerdings hören wir ein weiteres lautes knirschen das sehr elektronisch klingt. Man meint das der Saft gezogen wird. Vollendet wird der Effekt mit einem letzten lauten Krachen und dann sind alle Lichter aus und es ist stockdunkel. Auf dem Titantron erscheint das zu erwartende letzte Wort.

IN



Wir hören nun das tiefen einatmen einer Person, vermutlich das von Bray. Dann kommen erste Schlagzeug Klänge aus den Boxen. rauch steigt aus allen Ecken der Stage auf. Und es bliebt weiterhin stockfinster. Die Kamera unten an der Rampe erkennt und erfasst nun ein kleines helles Licht oben auf der Stage und nähert sich diesem. Als die Kamera oben ankommt sehen wir eine Lampe. Es ist der Kopf von Bray Wyatt!!!


Bray Wyatt | 2 - 0 - 0

Rauch umgibt die Lampe die wie man aber erkennen kann von jemandem festgehalten wird. Wir sehen nun auch deutlich das die Augen des Bray Wyatt Kopf zugenäht sind und das Licht aus dem weit, weit aufgerissenen Mund des Wyatt Kopfes kommt. Was ein Anblick. Dann startet die Musik samt Gitarrenklänge und das Bild fadet etwas nach hinten aus und wir sehen nun die Silhouette des dort stehenden The Fiend. Er steht da, hält die Lampe fest und sorgt für gruslige Stimmung. Die Kamera zeigt uns nun genau das Gesicht von Bray Wyatts Fiend Persona. Diese geht nun als es in die Strophen des Liedes geht langsam die Rampe herunter. Er schwingt die Lampe dabei etwas und er selbst geht auch etwas hin und her.



The Fiend trägt eine nun zu sehende schwarze Kaputze unter der schwarzen Lederjacke. Die Dreadlocks von wyatt schauen hier und da immer wieder mal raus. Langsam schlendert The Fiend nun auf den Ring zu, die Lampe neben sich schwingend. Rauch umgibt seinen unteren Körper. Die Fans fangen mit den alten Angewohnheiten an und lassen mir ihren Handylichtern die Fireflies erwecken und beleuchten so teilweise das Arena. Ein Scheinwerferlicht verfolgt The Fiend zum Ring, sodass man ihn auch sehen kann. Jedoch flackert dieses Licht immer wiederund so taucht The Fiend in die Dunkelheit ab und taucht dann fast schon plötzlich wieder im Licht auf. Hier erinnert nichts, absolut nichts an das bunte und grelle Funhouse und der Bray Wyatt der dort lebt. Nun kommt The Fiend am Ring an und setzt die Bray Wyatt Lampe auf den Apron sodass diese die Rampe beleuchtet. The Fiend steht mit gesenktem Kopf nun davor, vor der Lampe und langsam gehen seine beiden Hände an seinen Kopf. Hurt und Heal steht auf den Handschuhen. Als die Hände am Ohr angelangen zuckt der Kopf vom Fiend der nun so wirkt als würden die Handschuhe zu ihm reden. dann dreht er sich wie aus dem nichts blitzschnell zur Treppe hin und marschiert in strammen Gang auf diese zu. Dann steigt der Fiend in den Ring und zieht an den Seilen und drückt sich feste dagegen. dann dreht er sich schnell um und präsentiert sich in seiner vollen Montur den Fans des UPW Universe.



Es geht ein raunen durch das Stadion das zugleich erfreulich zu sein scheint weil man ihn nun so sieht, aber gleichzeitig steigt der Angst Pegel hier nun in die Höhe. Das Scheinwerferlicht flackert nun noch mehr und unterstreicht somit diesen Creepy Einzug des Fiends. Dann findet sich der Fiend in der Ringecke wieder wo er in die Hocke geht und so seinen Gegner vor sich genau anschauen kann. Durch die Kopfbewegungen wirkt es so als würde The Fiend hier laut lachen.



The Fiend sitzt in der Ecke und wippt dabei immer wieder auf und ab und scheint großen Spaß zu haben hier zu sein. Er dreht den Kopf immer wieder mal hin und her und wirkt nur noch furchteinflössender damit. Dann hören wir wieder dieses laute Krachen was direkt auch die Einzugsmusik vom Fiend beenden und sofort alle Lichter wieder angehen lässt. Wir sehen nun im hellen Licht The Fiend in der Ecke sitzend und seine Anwesenheit ist deutlich spürbar. The Fiend legt nun langsam seine Lederjacke ab und starrt dann seinen Gegner an.

1.Match:

writer: Bama

The Fiend steht nun nachdem der Gong geschlagen wurde auf und stolziert etwas in Richtung Ringmitte. Jon Moxley geht nun direkt auf ihn zu und steht ihm dann furchtlos gegenüber. Er hält oihm Trash Talk ab und wackelt dabei mit dem Kopf hin und her. er meint immer wieder das er keine Angst vor gar nichts hat und dann packt er sich den Kopf vom Fiend und prügelt wie wild auf diesen ein. Immer und immer wieder bis beide in der Ringecke sind. Dort kommen dann auch Tritte hinzu und schnell geht The Fiend zu Boden und wird dort weiter mit heftigen Tritten getroffen und kauert am Boden. Jon geht nun eine Victory Lap durch den Ring und hat die Arme ähnlich wie beim Entrance ausgebreitet. Als er sich umdreht steht The Fiend kopfüber auf allen Vieren. Jon Moxley hält inne als er das nun sieht. Dann macht The Fiend noch ein paar Schritte so auf ihn zu und Moxley weicht etwas zurück. Dann spurtet er aber furchtlos zu und wieder orügelt er auf Fiend ein doch der kann sich nun wehren. jeden Schlag der kommt wehrt er ab und setzt selbst welche. Dann folgt der Whip In vom Fiend und der Bulldozer Splash gegen den Mann aus dem Asylum. The Fiend steht nun langsam auf und hebt Moxley mit sich nur um ihn dann mit einem Headbutt wieder zu Boden zu holen. Wyatt geht dann auch auf die Knie und breitet lachend die Arme aus.

M.Ranello: This is by far the most insane match up ever. The Fiend ... the devil in person against the man who has no fear what so ever.

N.McGuiness: Tonight Jon Moxley gets to know something totally new for him. The Asylum is one thing, The Fiend another.

Mox hebt sich in der Ringecke nun wieder hoch und dann sieht er The Fiend auch schon brüllend auf ihn zu kommen und ... er stoppt einfach ab. Jon sieht das nun und ist verwundert. The Fiend steht regungslos da und dreht langdam den Kopf. Moxley rennt los und holt The Fiend von den Beinen mit einem Lariat. Nun hebt er seinen Gegner wieder hoch und haut ihm das Knie in den magen und lässt ihn dann mit dem Suplex Ansatz mit dem Bauch auf das oberste Seil fallen. The Fiend steht nun hustend auf dem Apron und und Jon kommt mit dem Running Forearm und befördert The Fiend nach draußen wohin er ihm dann folgt. Jon redet wieder Trash Talk das er erstaunt sei was hier los ist und er fragt immer wieder ob das schon alles war. So fegt er The Fiend mit einem Back Body Drop auf die dünne Matte über dem Hallenboden. Er nimmt sich nun seine Flasche Wasser nimmt einen Schluck und ist immer noch sauer das es so einfach ist. Den restlichen Inhalt schüttet er dem Fiend einfach ins Gesicht. Dann rollt er ihn wieder in den Ring und slidet ihm nach. Er umkreißt dann seinen Gegner und hebt ihn dann wieder hoch und schleudert ihn in die Ringecke. Jon rennt nach doch The Fiend weicht aus. Moxley kracht selbst in die Ecke und Bray nimmt ihn dann mit dem Lariat zu Boden. The Fiend sammelt sich nun und hebt seinen Gegner hoch und presst ihn in die ecke und verpasst ihm zwei harte Chops auf die Brust und dann ein gezielter Schlag auf den Kehlkopf. Jon geht in die Hocke und atmet schwer und bekommt dann den Running Boot ab vom Fiend der dann am Seil hängen bleibt und laut lacht. Jon krabbelt in die Ringmitte wo der Pin kommt. One .... two ....Kickout. The Fiend steht auf und hebt Jon mit sich. Er setzt zu einem Supex an doch Moxley klemmt sein bein ein und kontert nun selbst mit einem! Der ehemalige Lunatic steht nun auf und zupft sich die Jeans zurecht und tritt dann auf The Fiend ein der am Boden liegt. Dieser rollt sich dann auf den Ringrand und Moxley steigt auf das seil und zieht ihn an den Haaren in den Stand und bekommt wieder einen Schlag auf den Kehlkopf ab. The Fiend packt ihn sich nun und will den Suplex auf den hallenboden zeigen doch Jon landet gekonnt neben seinem Gegner auf dem Apron. Nun bricht ein kleiner Brawl aus bei dem jeder austeilt und ein jeder auch einstecken muss. Moxley holt dann weit aus und The Fiend duckt sich weg und URUNAGE SLAM ON THE ARENA FLOOR!!! Was ein Move. Jon knallt hart und unsanft auf den dünnen Matten auf und The Fiend sitzt nun auf dem Ringrand und lacht und genießt die Schmerzen die MOxley hat. Dann rollt er ihn in den Ring und slidet ihm langsam hinter her. Moxley richtet sich langsam auf und als er ganz steht, springt The Fiend fast schon auf und setzt zur Sister Abigail an. Er gibt MOx den Kuss auf die Stirn doch der dreht sich aus dem Move und Jumping Neckbreaker!!

N.McGuiness: Jon Moxley with the junping Neckbreaker counter on the Fiend.

M.Ranello: " Can Jon Moxley now go to his next attack which may get him the win? "

Jon steht nun auf und er will seinen DDT zeigen das macht er hier nun klar. Er verpasst dem Fiend dann auch den Tritt und will zupacken da hebt ihn sein gegner hoch und Spinebuster und direkt der Ansatz zur Mandible Claw!! Gerade erst kommt der Buster auf die Matte schon der Griff in den Hals. Moxley wehrt sich so gut er kann und er befreit sich und dreht das ganze in einen Crossface um. The Fiend schreit nun und muss kämpfen gegen den Schmerz. Die Seile sind auch zu weit weg. Moxley legt alles rein doch nun zeigen sich die Kräfte vom Fiend. Eben schrei er noch doch nach einem Augenblick der Stille bei ihm hören wir nur noch sein lachen und weiterhin im Crossface steckend steht er nun auf und haut Moxley mit dem Backbkreaker zu Boden und befreit sich. The Fiend muss sich nun sammeln und zieht sich lachend am Seil empor und auch Jon Moxley kommt langsam wieder zu sich. The Fiend hat nun genug geht direkt hin und Ansatz zur Sister Abigail doch wieder dreht sich Jon raus und rollt seinen Gegner zum Pin ein ... ONE ........... TWO .......... THRE ...KICKOUT. Aber im letzten Moment. Beide stehen wieder auf aber mit einem Kick an den Kopf trifft er nun wieder The Fiend der auf die Knie geht. Jon rennt nun los und holt Schwung in den Seilen und rennt direkt in den Ansatz zur Sister Abigail. The Fiend nutzt den Schwung den Moxley hatte und hämmert dessen Kopf auf die Matte. Dann dreht er ihn um und covert ihn. ONE .............. TWO ............ THRE ....KICKOUT!!!! Wo eben nun lachen war hören wir nun nichts meh vom Fiend! Er kann es nicht fassen ein Kopf geht shcnell hin und her. Dann aber ist es ihm schnell wieder egal und er steckt seinem Gegner am Boden direklt die Finger in den Hals zur Mandible Claw. Moxley ist etwass bei sinnen und will das ganze verhindern es gelingt ihm aber nur teilweise. Er schafft es nun aber mit den Finger teilweise im und am Mund aufzustehen und verpasst The Fiend den Tritt in den magen und PARADIGM SHI ... WAAAS? Jon Moxley packt kräftig zu doch er kann The Fiend nicht zu Boden bringen und den Move zeigen. Die Fans staunen schwer. Moxley zieht so heftig er kann doch The Fiend bleibt gebeugt stehen. Dan bereit er sich aus dem Lock und schaut in das erstaunte Gesicht von Moxley setzt erneut zur Sister Abigail an bringt diese durch und legt dann direkt die Mandible Claw nach. Nun kann Moxley sie nicht mehr abwehren und so zeigt der Griff schnell Wirkung. Die Schultern sind auf der Matte und der Pin kommt. ONE .......... TWO ........... THREE!! The Fiend gewinnt.

JoJo: Here is your winner and in the King of the Ring tournament semi final .... THE FIEEEEEEENNND!!




Die Musik vom Fiend wird gespielt und das Hallenlicht geht aus. Nur ein Scheinwerfer fängt nun The Fiend ein wie er über Moxley kniet und seine hand laut lachend auf dessen Brust hat. The Fiend kommt ins Halbfinale und wie er da hin kommt. Ein seltsames Match zweier seltsamer Männern und der wohl seltsamere Typ gewinnt.

---

Auf dem großen Bildschirm ist das Gesicht des King of Talent Curt Hawkins persönlich, in einem abgedunkeltem, roten Raum zu sehen. Er scheint jedoch nur von der Seite gezeigt zu werden, da er irgendwo in die Leere blickt, anstelle der Zuschauer.



Curt Hawkins: "Here we are again, another game of thrones. They just can't wait to replace me, the one and only king in this business, the one that won the tournament two times in a row. And you know what the old saying is, all good things are three and I have nothing to lose. I have beat the Undertaker, even if it wasn't accepted and I have beat this stranger Penta and I don't care if I have to beat him twice, cause I CAN. I can do everything, anytime, I know you don't like when I say that, you don't like seeing me o the top but that's why I am here, make you all wrong. You see these 4 guys, these wannabees that will face each other for the big gold in the Main Event, they have nothing that I own. They have not the skills and the presence of a Curt Hawkins...you think they are better then me?"

Dann endlich, blickt Hawkins zu den Fans, in die Kamera.



Curt Hawkins: "Tell me, who of these were close to beat the Deadman on the grandest stage in history. Scurll failed, we know that and he even failed to keep his belt. Adam Cole hasn't hold any belt yet and calls himself undisputed. AJ Styles isn't the guy anymore he was back in 2017, he even lost the title a few weeks after Wrestlemania and Miz...oh Miz. We have fought for the gold before and I would like to do that again, I would like to beat the hell out of him for always using his dirty tricks and still get the fans on his side, but CONGRATULATIONS, you have won a belt for the first time in your life, without playing the dirty guy, what a surprise. Would be a shame to lose it against me again, Déjà-vu am I right? But whoever gonna win, I don't care, for I'm the most talented performer in this business and the one true champion. At Summerslam, I'm gonna bring you a second "Summer of Hawkins"."

Mit diesen Worten und einem Lächeln auf Hawkins Gesicht, endet auch wieder das Video.

---



Der Song "Time to Shine" von der Band Saliva ertönt aus den Boxen, woraufhin Curt Hawkins die Halle betritt. Mit einer Weste und seinem silbernen Stock in einer Hand und an der Schulter angelehnt, marschiert er mit einem Lächeln die Rampe hinunter. Die Ansichten sind bei den Fans gemischt, die Einen jubeln, Andere wiederum buhen ihn aus, doch das juckt dem King of Talent überhaupt nicht. Viel mehr fühlt er sich amüsiert von diesen Reaktionen.


Curt Hawkins | 7 - 3 - 0

Hamilton: "The following contest is the KING OF THE RING QUARTER FINAL scheduled for one fall. Introducing first ... from Queens, New York ... weighing in at 223 pounds ... "The King of Talent" CURT HAWKINS!"

Nachdem Curt die Stahltreppe rauf spaziert ist und den Ring betreten hat, steigt er auf einen der Turnbuckles und hebt dabei seinen Stock in die Höhe. Danach übergibt er den Stock, samt seiner Weste an einem der Worker und stellt sich kampfbereit zu einer beliebigen Ringecke.




Penta El 0M | 5 - 1 - 0

Hamilton: "And his opponent .. from Ciudad de México, México .. weighing in at 207 pounds ... PENTA EL CERO MIEDO!"

Sofort sind die Fans aus dem Häuschen als der UPW Newcomer Penta El 0M auf der Bildfläche erscheint und schon wie in der Vorwoche schnurrstracks auf den Ring zuläuft. Zwar interagiert es heute mehr mit den Fans und Zeigt sein Cero Miedo Handzeichen, welches die Fans begeistert mitmachen, aber dennoch scheint er sehr fokussiert zu sein. Seinen Blick fast nicht von seinem Gegner abwendend, rollt dieser schließlich in den Ring.

2.Match:

writer: Luv

Hawkins und Penta stehen sich nun schon zum zweiten Mal innerhalb einiger Wochen gegenüber und man merkt, dass Penta noch sichtlich angefressen ist, dass er bei SmackDown seine erste Niederlage gegen Hawkins einstecken musste. Der wirkt stattdessen komplett selbstsicher, war er vor ihrem ersten Auftritt womöglich noch ein wenig mehr eingeschüchtert, so viel hat ihn der Sieg wieder einen Boost gegeben.

Graves: Hawkins goes into this match with a 1-0 advantage after beating Penta on SmackDown the other week but this might make Penta even more dangerous tonight, Cole.

Cole: He's certainly starting aggressive, wanting to not repeat the same mistake he did last time.

Im letzten Match ist Hawkins noch sehr offensiv gestartet und hat versucht, sich Penta zu schnappen, der ihm jedes Mal ausweichen konnte. Dieses Mal ist es Penta, der nicht lange zögert, und sich direkt Hawkins greifen will, doch auch der findet immer einen Ausweg, bevor er mit Schwung aus den Seilen zurückkommt und Penta mit einem Dropkick auf die Matte schickt. Arrogant ruft er ihm etwas zu, doch Penta kommt mit einem Kip-up wieder auf die Beine und geht nun selber in die Seile und dieses Mal befördert er Hawkins mit einem Dropkick auf die Matte! Er hebt seine Finger und ruft laut CERO MIEDO, die Fans chanten begeistert mit. Hawkins hievt sich mit genervtem Blick auf die Beine und verpasst dem Mexikaner eine schallende Ohrfeige. Das lässt dieser nicht auf sich sitzen und revanchiert sich mit einer eigenen Ohrfeige, ein richtiger Schlagabtausch startet, bevor Hawkins eine Ohrfeige antäuscht, stattdessen aber Penta in die Magengrube tritt und mit einem DDT auf den Kopf knallen lässt!

Cole: Open matchup between these two but Hawkins is looking to gain momentum!

Hawkins setzt direkt nach, nimmt Schwung in die Seile und zeigt eine Sliding Lariat gegen Penta El 0M. Sofort folgt das Cover, aber Penta befreit sich bei 2. Hawkins zögert nicht lange und erklimbt das oberste Seil, von dem er mit einem Elbow Drop herunterspringt, aber Penta rollt sich flink zur Seite und landet hart auf der Matte, Penta nutzt das und setzt mit einem Lionsault nach, nun folgt sein Cover zum 1, 2, aber Hawkins befreit sich. Der 2-malige King of the Ring rollt sich schnell aus eben diesen, um von weiteren Attacken Pentas geschützt zu sein, aber da hat er die Rechnung ohne Penta gemacht, der mit einem Suicide somersault senton, dem TOPE CON HILLO, übers oberste Seil nach draußen geflogen kommt! Lauter Jubel in der Arena, das ist die Action, die die Fans sehen wollen. Penta schiebt Hawkins zurück in den Ring, kommt hinterher auf den Apron, Curt kommt wacklig auf die Beine als Penta angeflogen kommt mit einem Double Knee Backbreaker! Hawkins geht zu Boden und Penta packt seinen Arm, ein lautes Raunen geht durch die Halle, denn so sind schon viele Arme vor Hawkins gebrochen. Doch wieder rollt Curt den Mexikaner ein! Wie schon im ersten Match holt Hawkins so den Sieg mit dem Roll-Up und dem ONE .. TWO .. KICK OUT! Dieses Mal ließ sich Penta nicht überraschen, und befreit sich rechtzeitig aus der misslichen Lage. Hawkins kommt wieder auf die Beine und zeigt mit dem Finger mahnend zu Penta, während er ihm verdeutlicht, dass Penta in ihm seinen Meister gefunden hat, den er nicht schlagen kann. Penta senkt kurz den Kopf .. bevor er den ausgestreckten Arm nimmt und einmal nach unten reißt!

Graves: JESUS! I might have heard a shoulder pop out!

Hawkins schreit einmal laut auf, während Penta nicht lange zögert und den verletzten King of Talent packt zum FEAR FACTOR, seinem Package Piledriver, der Hawkins in den Boden drillt und für Penta das ONE .. TWO .. THREE bedeutet!

Hamilton: "Here's your winner and moving to the semi-final .. PENTA EL CERO MIEDO!"



Cole: This time around it's Penta el 0M who gets even with Hawkins and advances in the tournament!

Graves: He now joins Raw's Bray Wyatt in the semi-finals of the King of the Ring!


---

Die Kamera schalten auf den großen Titantron der wie von Zauberhand anspringt. Gespannt gehen die Augen der Zuschauer in Richtung der unglaublich gigantischen Leinwand der UPW. Straßenlichter kamen von überall, Autos die durch die beleuchteten Wege fahren. Wo genau befinden wir uns nun? Die Kamera schießt los wie in einem Zeitraffer und wir bleiben vor einem Schild stehen. San Jose, California! Der Ort wo die UPW hier und heute ein prestigeträchtiges Turnier abhält! Denn wie jeder weiß, es ist KING OF THE RING! Die Kameras fahren weiter durch die belebten Gassen der Stadt. Wir bleiben vor einem gewaltigen Hochhaus stehen! Die Kameras schwenken nach oben und schon fast mit diesem Anblick kann einem nur schwindelig werden. Einige Sekunden ist das Bild schwarz gefärbt bis wir plötzlich aus einer Tür heraustreten! Es scheint so als würden wir uns nun auf einem Dach befinden! Tatsache, es ist das Dach des besagten Hochhauses, der Ausblick von hier ist extrem! Von diesem Punkt aus kann man die gesamte Stadt überblicken! Ein leichter Wind trübt diesen Sommerlichen Abend. Die Lichter der Stadt ergießen sich förmlich und wie aus dem nichts tritt eine Person in die Kamera und lehnt sich über eine Brüstung und starrt über die Stadt! Ein fast episches Bild ereignet sch hier, als würde Batman über sein Gotham wachen. Doch wer ist diese Person? Lange sollten wir nicht auf die Folter gespannt werden denn als die Kamera näher kommt können wir ihn erkennen! Aleister Black, der Niederländer hat sich hier her gewagt. Der Savior der UPW steht heute in einem weiterem großen Match, er tritt im Viertelfinale gegen Drew McIntyre an, ein langersehntes Rückmatch von Wrestlemania! Nicht ganz sollte man meinen, denn wen man sich zurück erinnert, war dieses Match damals ein Tag Team Match um die Zukunft der UPW! Black und Triple H, konnten im April die UPW retten und seitdem drohte McIntyre mit Rache! Nun also soll er sie bekommen, genau hier in San Jose, Kalifornien!



Aleister Black "Behold the fallen City of Kings…"

Black dreht sich um, gekleidet in einem schwarzen Anzug, erhebt er dramatisch seine ausgestreckten Hände, als würde er die Aufmerksamkeit der beobachtenden Welt auf sich ziehen.



Aleister Black "Behold the city of those who would attempt to defy the sands of time. Kings rise and fall… and only the darkness endures across the centuries to remember them. I have seen many and more who would claim triumph over the Throne!. One… by one… they learn to their detriment the folly of their belief… Look at the horizon, i can feel it! Tonight is a special night at a special place! The Moon is shining bright... a new King will be born! When i was young, my grandpa told me stories about great honor, Kings and Knights, about battles and wars .. i liked it to listen to him and imagine how it could be to be an Emperor! But ... As I got older and my grandfather was still telling me chronicles about lances and swords, I began to realize that a king was not always the savior of his people. With every reign, thousands of people were brutally murdered. A king was not always an honorable man, no! But where there was a king, there was also envy and shadows!! A crowned head was always replaced and replaced over and over again, a new face prevailed and so fate took its course. I didn't want to be a king, no, I wanted to be the one who rebels against the Mighty Man. The one, who leads an army against this wrong game!"

Aleister Black lief nun ein wenig auf dem Dach herum, sein Blick ging starr auf den Horizont. Er könnte heute einen weiteren Schritt in seiner Karriere machen.

Aleister Black "But... if I do have to become an Emperor to take another significant step, then I have to follow this path! I have decisively led this kingdom back on a brilliant way. Just look back, what did the UPW look like a few months ago? Walls, pillars and monuments had all fallen away into the devouring sand, laying low what was once no doubt the jewel of a great empire. Its halls and towers, ruins now, were ringed by a city wall. Once proud and whole, now it was shattered and only small fragments stood at the original height of forty feet. The rest was crumbled, decayed and broken like the fangs of some rotting sand beast. But despite the devastation time had wrought, the opening in the wall where once two great gates had stood remained unmistakable. The gates themselves were gone ... but I rebuilt it and eradicated the negative souls. "

Aleister Black lässt seinen Blick vom Horizont ab. Der Mann aus Holland stellt sich auf das Geländer und steht nun völlig ohne jegliche Sicherheit auf der Brüstung, der Wind vom Pazifik wird stärker und der Niederländer scheint keine Mimik zu verziehen! Black steht da und schaut nun in die Tiefe!

Aleister Black "I'm not afraid to die! I'm not afraid to fall! I fought very different battles in my life, my whole body tells are story about my LIFE! I fought against people who would not have been called humans. I have overwhelmed big tasks! This is my destiny! I am here to test myself again and again! No matter how much I feel pain tonight, no matter how much my body will suffer! No matter how much I will pushed to my limits! I don't care if the FIEND appears personally and wants to get me! I am an anti christ and i can dance with you! This night in San Jose will be unforgettable! I am set for Scottish warriors, lunatics and Mad men, I am ready for those who are not afraid and of course I am prepared for double crowned KINGS! Everything to take another step! A step into the UNKNOWN! THE REIGN OF ALEISTER BLACK HAS JUST STARTED! YOU ALL WILL FADE TO BLACK!!!"



---



Das Theme "Gallantry (Defining Moment Remix)" wird eingespielt und der großgewachsene Schotte Drew McIntyre betritt die Arena. Buhrufe gibt es für den Mann von der Insel, der mit nassen Haaren und gesenktem Blick auf der Stage steht. Mit einem Ruck wirft er seine Haare nach hinten und marschiert dann in Richtung Seilgeviert.


Drew McIntyre | 3 - 2 - 1

JoJo: "The following contest is a quarter final match in the King of the Ring tournament .. Intrdocuing first from Ayr, Scotland... weighing in at 254 pounds ... DREW MCINTYRE!"

Der Schotte lässt sich alle Zeit der Welt. Schritt für Schritt läuft er die Rampe hinunter. Sein entschlossener Blick schweift durch die Zuschauerränge, bis McIntyre schließlich vor dem Ring ankommt. Drew steigt in den Squared Circle, wo er noch einmal auf die Ringecke steigt und die Arme ausbreitet.



Die Entrance Theme des Anti Christ knallt aus den Boxen. Die Lichter der Halle erloschen und auf der Stage macht sich nun Nebel breit. Der Mann von der dunklen Seite wird in die Kamera eingeblendet, Aleister Black wird wie in einem Sarg nach oben gefahren ehe er auf die Bühne tritt, wo er genau vor dem Licht stehen bleibt, welches aus dem Boden zu ihm aufleuchtet. Dies soll natürlich hauptsächlich vor den Matches seine Aura, sein Charisma eindeutiger darstellen was nicht selten seine Gegner verschrecken könnte.


Aleister Black | 4 - 1 - 1 | Rank #4

JoJo: "His opponent ... Making his way to the ring, from Amsterdam, Holland weighing at 211 pounds! The Anti Hero....ALEISTER BLAAACK!!"


Stillschweigend schaut der Anti Hero hinab in das Licht was jedoch kein passendes Bild wäre, was man einem Säugling kurz vor dem Einschlafen zeigen sollte.natürlich hält er auf der Bühne einige Momente inne! Die Fan Reaktionen sind auch hier gespalten. Black setzt nun seinen Weg zum Ring fort und trabt langsam die Rampe herunter dabei lässt er seinen Gegner nicht aus den Augen. Wie es scheint hält er nicht viel von Fans denn ohne einen Blick läuft er an ihnen vorbei. Schwungvoll springt er über das mittlere dritte Seil und rollt sich gekonnt auf der Matte ab und geht dann in den Schneidesitz über.



3.Match:

writer: Patte

DING!! DING!! Nun ist es endlich soweit das Match, das man eigentlich bei Wrestlemania startet. McIntyre und Black. Black jedoch zeigt gleich ein paar Mind Games und bleibt im Schneidersitz und starrt McIntyre in die Augen. Drew schaut auf Aleister herab und geht zurück und lehnt sich in die Seile, er möchte sich nicht auf die Spielchen von Black einlassen. Aleister bemerkt es und steht langsam auf. Dann kommen sie sich beide in der Mitte des Ringes näher. Es folgt ein Tie Up beide versuchen den gegenüber in die Knie zu zwingen, doch als Drew bemerkt er schafft es nicht, zieht er seine Knie an und rammt es in den Magen des Gegner. Mit einem Whip-In geht es dann auch gleich in die Ringseile. Black federt heraus, kann jedoch unter einem Lariat abtauchen und hechtet in die Seile. Black springt sofort auf das zweite Seil und schlägt einen Salto. Jedoch mit voller Absicht schlägt er den Salto neben dem Gegner und geht vor ihm , wieder in den Schneidersitz und breitet die Arme aus. Drew schaut auf Black herab und zieht sein Bein an, doch Black taucht unter diesem versuchten Kick ab und rollt McIntyre blitzschnell ein ... ONE ... McIntyre kann sich direkt daraus befreien und versucht abermals einen Kick , doch Black kann sich nach hinten abrollen, richtet sich direkt auf und versucht einen Elbow Strike gegen Drew. Dieser weicht aus und verpasst Black einen heftigen Slap gegen die Brust, was zu typischen Flair Rufen führt WOOO . Black strauchelt kurz zurück, als Drew den Arm des Gegners packt und diesen in die Ringseile schleudern will, doch Black schafft ein Reversal und Drew muss dadurch in die Ropes. Der Schotte kann sich jedoch an diesen festhalten und zieht direkt sein Bein, jedoch kann der Holländer unter dem Ring hindurch rutschen und steht draußen hinter Drew. Er packt dessen Beine und zieht diesen zu Boden. Er möchte ihn rausziehen, muss aber kurz darauf das Bein des Gegner im Gesicht über sich ergehen lassen. Drew nimmt nun Anlauf und will eine Aktion nach draußen zeigen ... BASEBALL SLIDE .. BLACK JEDOCH dreht sich weg und stürmt in den Ring. Drew ist ausser sich, das er ihn nicht getroffen hat und da kommt auch schon Aleister Black herangeschossen ... SUMMERSAULT PLANCHA ... Drew wird zu Boden gerissen. UPW !! UPW !! .

Mauro: "ALEISTER BLACK FROM THE ANTI HERO TO THE FLYING DUTCHMAN! THE DAVEY JONES OF THE UPW IS FLYING THROUGH THE AIR!"

McGuiness: "Aleister Black was the longest reigning NXT Champion. He saved this company from Eric Bischoff and the TPU so if anyone wants to fly he allows to do that. "

Black zieht Drew an den Haaren langsam nach oben, doch Drew ist da noch nicht so angeschlagen wie gedacht und aus dem nichts heraus kann McIntyre seinen Gegner mit voller Wucht mit dem Rücken, in die Ringkante hämmern. Black verzieht sein Gesicht, während Drew sich seinen Gegner am Arm packt und ihn mit einem Zug gegen den Ringpfosten hämmern kann. Black kracht dagegen und geht auf die Knie. Drew hebt die Arme, als der Referee ihn ermahnt. McIntyre schnappt sich Black und rollt diesen zurück in den Ring. Drew zieht sich an den Seilen auf den Apron und da ist schon Black , der seinen Gegner mit einem Kick attackieren will. KICK TO THE H ... NEIN Drew kann das Bein festhalten und zieht es mit Wucht auf das Seil herab. Black humpelt ein wenig. Drew will dies ausnutzen und steigt auf den Turnbuckle. Black dreht sich rasch um, als er dies bemerkt und verpasst Drew einen harten Punch in den Magen. Drew verzieht sein Gesicht, als Black sich zu ihm nach oben gesellt. Black versucht nun eine typische Aktion von da oben. SUPERPL .. NEIN Drew kann sich dagegen zur Wehr setzen, in dem er Schläge austeilen kann. Der Holländer kann sich gerade noch so halten, als Drew jedoch seinen Kopf nach hinten schiessen lässt ... GLASGOW KISS ... Der Headbuut von McIntyre findet hart sein Ziel und Black muss von der Ecke auf den Boden. Drew steigt langsam nach oben auf das oberste Seil und jetzt zur Überraschung der Fans ... SWANTON BOMB ... sofort hakt Drew rückwörts die Beine an ... ONE ... TWO ... TH KICK OUT!! ...

Mauro: "DID YOU SAW THAT NIGEL !! DREW MCINTYRE WITH A SWANTON BOMB !! WE NEVER SAW ANYTHING LIKE THIS FROM THE SCOTSMAN ... MAMMA MIA!"

McGuiness: "He wants to prove everybody that anything Aleister can do he can do it too. "

Drew schaut den Referee kurz an, dann zieht er Black langsam nach oben und presst diesen in die Ringecke. Dort folgen harte Schulter Tackles in die Magengegend, die Black ein wenig mehr in Mitleidenschaft ziehen. Drew zieht Black zu sich und hebelt diesen aus ... SNAKE EYES ... Black kracht mit dem Kinn voran auf die Ecke und Drew nimmt Black von hinten und umklammert ihn ... GERMAN SUPLEX ... ONE ... TWO ... TH KICK OUT!! Drew schaut genervt nach vorne und weiß hier muss er doch noch mehr machen. Drew zieht Black nach oben und schickt ihn erneut in die Ringecke. Black ist angeschlagen, dennoch schafft er es im letzten Moment zur Seite zu gehen, als Drew auf ihn zu gerannt kommt. Drew kracht mit der Schulter in die Ecke und verzieht sein Gesicht. Black schnappt sich den Arm von Drew und es folgt ein .. ARMBREAKER .. Drew windet sich am Boden. Black und Drew bleiben beide erst einmal am Boden. Black zieht sich an den Seilen langsam nach oben und stürmt aus den Seilen heraus. SPRINGBOARD MOONSAULT ... ONE ... TWO ... TH KICK OUT!! Das war es hier auch nicht gewesen. Black schnauft ein wenig, dann zieht er Drew nach oben und presst diesen nun gegen die Ecke. Dort lässt er einen heftigen ... KICK TO THE HEAD ... folgen. Drew sackt ein wenig in sich zusammen. Black hebelt Drew nach oben und steigt zu ihm nach oben ... SUPERPLEX ... der hat gesessen. Beide liegen erst einmal am Boden.

Mauro: "The Anti Hero with one ofthe most deveasting and traditional maneuvers in this buisness ... the SUPERPLEX!"

McGuiness: "But could be this enough to end Drew McIntyre ? Oh wait a moment. Black is looking for the final. "

Black zieht sich an den Seilen nach oben und geht zu Drew. Er hebt seinen Fuss unter Drews Kinn und hilft ihm dmit quasi nach oben auf die Beine ... BLACK MA ... NEIN Drew duckt sich im aller letzten Moment ab und umklammert Black erneut. Beide gehen zu den Seilen. Black drückt sich ab und Drew löst. Black dreht sich direkt herum. ... DOCH DA ... CLAYMORE ... BLACK FÄLLT DURCH DIE SEILE NACH DRAUSSEN !! Drew wolte ihn sich schon schnappen doch Black wirbelte durch die Wucht , raus vor den Apron. Drew fasst sich entsetzt mit den Händen an den Kopf. Sofort rollt sich der Schotte nach draußen und zieht Aleister nach oben und rollt diesen zurück in den Ring, dann folgt das Cover ONE ... TWO ... T KICK OUT!!

McGuiness: "It took too long. Drew must connect it again in the middle of the ring to be successful. "

McIntyre geht in die Ecke und bereitet sich auf einen weiteren Claymore Kick vor. Er geht auf die Knie, bettelt förmlich darum das Black sich langsam nach oben richtet, was kurz darauf auch geschieht. Black kommt nach oben und Drew schiest los ... CLAYMO ... NEIN Black kann ausweichen. Drew drehts ich um, da kommt Black mit einem Kick in den Magen. Er zieht McIntyre zu sich SUPLEX .. .NEIN DREW KANN SICH FRE ZAPPELN ... FUTURE SHOCK ... ONE ... TWO ... THR KICK OUT!! Drew hämmert auf die Matte und kann es nicht glauben. Er will das Match nun endgültig beenden.

Mauro: "Look at the face of Drew McIntyre und you will see pure furstration.

Black kommt langsam wieder nach oben. Drew nimmt wieder Maß und stürmt los, doch Black dreht sich schneller um als gedacht und BLACK MA .. NEIN Drew kann das Bein abfangen und möchte nun dasselbe machen wie gegen Kenny Omega am Montag und das Bein gegen die Ecke schmettern, doch Black schafft es das zu unterbinden und hat das Bein auf dem Seil. Dann zieht Aleister seinen Ellenbogen nach oben und zeigt einen heftigen Strike gegen Drew, dieser strauchelt herum. Black kann sein Bein sofort in einem Schwung herum wirbeln ... BLACK MASS .. Drew landet in der Mitte des Ringes und Black hakt sofort das Bein ein ONE ... TWO ... THREE !!

JoJo: "Here is your winner and moving to the semi final ... ALEISTER BLACK !"



Mauro: "Aleister Black did it. The Anti Hero is going to the semi final and will face Bray Wyatt. "

McGuiness: "This is going to be interesting but if he really wants to win the tournament Bray Wyatt won`t be the last on this ride but maybe the toughest. I have to say that this match was tough for Black because Drew is a hell of a competator. "


Black rollt sich direkt aus den Ring und geht von dannen, wird von den Fans bejueblt. Da hat er sich doch noch durchsetzen können obwohl es nicht danach aussah.

---

McGuiness: "Three matches are done one quarter final is left so I think it is the right time to welcome our german annonce partners Sebastian Hackl and Carsten Schäfer. "



Schäfer: "HALLO LIEBES UPW UNIVERSUM !! Das King of the Ring Turnier ist im vollen Gange und was wir bereits gesehen haben was atemberaubend. "

Hackl: "Ich kann es kaum abwarten das letzte Viertelfinale zu sehen, doch es gibt noch viel mehr heute zu sehen, wie das X Division Titelmatch oder das Damen Titel Match oder wer wird Königin ? Fragen über Fragen und die Antworten darauf bekommen wir nur hier beim King of the Ring. "


---



Es ertönt die Musik des Bruiserweights Pete Dunne. Die Fans in der Halle beginnen direkt zu buhen als sie die Klänge der Entrance Theme vom Briten hören. Auf dem Titantron prankt nun der Name in schnittiger Schrift. Dann kommt Dunne auf die Stage und findet sich nach zügigem Gang in der Stagemitte wieder. Derweil steht nicht mehr Pete Dunne auf dem Titantron sondern in großer Schirft Bruiserweight. Dunne blickt mit grimmigem Blick durch die Halle bis sein Blick auf dem Ring hängen bleibt. Der Mann aus Birmingham ballt die Fäuste, holt weit aus und drückt die Fäuste an sein Kinn und er präsentiert uns seinen schwarzen Mundschutz. Nach seiner Pose stiert Dunne wieder in Richtung Ring und geht dann auf diesen zu.


Pete Dunne | 6 - 3 - 0

Hamilton: " The following contest is a King of the Ring Tournament Quarterfinal Match. Introducing first ... from Birmingham, England, .... weighing in at 205 pounds ... The Bruiserweight ... PETE DUNNNNEEE!!! "

Der Mann der einst das erste Dusty Rhodes Tag Team Classics gewann geht nun die Rampe herunter und bliebt dann einige Meter vor dem Ring stehen. Pete wirft einen bedrohlichen Blick durch die Menge die ihn weiterhin lauthals ausbuht. Dann zieht er die rechte Seite seiner Oberlippe hoch die dabei leicht zittert. Im Anschluss slidet er in den Ring wo er direkt wieder auf die Beine kommt und sich mit weiterhin grimmigen Blick umschaut.



Pete zeigt uns dann erneut seine Pose die er zu Beginn seines Einmarschs schon auf der Stage gemacht hat und rennt dann mit geballter rechter Faust auf die Seile vor sich zu und wirft sich brüllend in diese. Dann endet die Musik des Bruiserweights langsam und der Brite zieht seine ärmelose Felljacke welche teilweise mit spitzen Nieten versehen ist aus und macht sich bereit für den kommenden Fight.

» YOU THINK YOU KNOW ME «


Sofort springen die Fans von ihren Sitzen und blicken zum Entrance. Dieses Theme löst noch immer Begeisterung aus wie kaum ein anderes! Die Halle verdunkelt sich und ein Spotlight fällt auf den Entrance Bereich. Von allen Seiten legt sich immer dichter werdender Rauch um die Stage und "Metalingus" von Alter Bridge wird eingespielt. Kurz darauf kommt auch schon der Rated-R Superstar Edge auf die Stage gestürmt. Voller Adrenalin rennt der Kanadier von einem Ende der Stage zur anderen und saugt den Rausch der ohrenbetäubenden Pops der Zuschauer immer weiter in sich auf. Auf allen Seiten geht Edge in die Hocke und fordert die Fans mit den Armen auf ihm alles entgegen zu brüllen, das ihre Stimmbänder hergeben. Anschließend läuft er in Richtung Einzugsrampe, an dessen Anfang er breitbeinig stehen bleibt. Edges Kopf neigt sich kurz nach unten, dann reißt er ihn gemeinsam mit seinen beiden Armen nach oben, während hinter ihm das obligatorische Feuerwerk losknallt.

ON THIS DAY I SEE CLEARLY
EVERYTHING HAS COME TO LIFE
A BITTER PLACE AND A BROKEN DREAM
AND WE'LL LEAVE IT ALL BEHIND



Edge | 1 - 0 - 0

Hamilton: " And his opponent... from Toronto, Ontario, Canada... weighing in at 241 pounds... THE RATED-R SUUUPERSTAAAAR... EDGE!"

Unter massig Jubel der Fans läuft der Ultimate Opportunist die Rampe herunter und wird derweil vom Ringsprecher Greg Hamilton angekündigt. Am Ring angekommen nimmt er an Geschwindigkeit auf und slidet mit einem Satz in den Squared Circle. Dort schweift sein Blick erneut durch die Zuschauerränge. Edge steht schließlich wieder auf und läuft geradewegs auf eine Ringecke zu, wo er erneut beide Arme in die Höhe reißt. Nachdem er sich erneut für einige Sekunden von den Fans feiern gelassen hat, steigt er wieder herunter, zieht seinen Mantel aus und ist nun bereit für das anstehende Match.

4.Match:

writer: Bama

Beide Superstars stehen sich gegenüber und gehen nun langsam im Kreis. Die Blicke wenden sie nicht voneinander ab. Beide deuten immer wieder dem Lock Up an doch so richtig dazu kommt es nicht. Dann scheint es zum Test of Strength zu kommen. Beide tasten sich heran und dann wird er ein gelockt. Beide pressen ihre Brust aneinander und wollen die Oberhand gewinnen. Diese gewinnt dann Pete Dunne. Er kann Edge in die Knie bringen. Doch die Fans pushen Edge der zurück kommt der den Lock dann löst und Dunne den Arm verdreht ihn ihm dann einen Chop auf die Brust verpasst der laut klatscht. Dunne weicht etwas zurück und schaut bitter böse dann zu Edge und will ihn mit dem Elbow Smash niederfegen doch der Kanadier weicht aus, rennt in die Seile und holt nun den Dusty Cup Winner mit einem Spinning Heel Kick zu Boden. Schnell hebt er Dunne hoch und schleudert ihnj in die Seile und holt ihn dann mit dem Dropkick von den Beinen. Dann das Cover. One ... doch schon der Kickout. Edge setzt direkt den Sleeper Hold an und will so Pete die Kraft und Luft rauben.

M.Cole: This is somesort of a generation battle. Edge has won it all, legend of the business and Pete Dunne still climbing the ladder of sucess and with a win over Edge he would go up that ladder.

C.Graves: Edge indeed won everything that there is but after what he has been trough the last four and a half years I think this torunament measn everything to him. He want to prove it to himself and to the fans that he is still that Edge who won it all and maybe even became a better version of that man we used to know.

Pete versucht sich zu befreien doch Edge kann ihn recht lange am Boden halten. Der Kopf von Pete wird schon rot als er es dann doch langsam erst auf die Knie und dann auch auf die Beine schafft. Er kann Ellenbogenschläge zeigen und lockert den HGriff und löst ihn dann auch. Dann will er in die Seile rennen doch edge packt ihn am Kopf und EDGE O MATIC!!! Rums geht es zu Boden und direkt folgt das Cover. ONE .......... TWO ...... KICKOUT!! Das kam dann doch sehr überraschend und wäre fast der Sieg gewesen. Edge richtet sich auf und richtet auch seine Hose und geht zu seinem gegner am Seil. Er packt Pete an den Haaren, wendet ihn zu sich herum und HEADBUTT BY DUNNE!!! Und was für einer. Edge taumelt benommen wieder in die Ringmitte. Aber auch Dunne der diesen Move ganz oft zeigt taumelt noch etwas. Dann packt er sich Edge und wirft ihn in die Seile und lässt ihn als er wieder kommt über sein Knie springen! Kitchen Sink! Dann hebt er den kanadier wieder hoch und presst ihn in die Ecke und zeigt den Whip In. Edge allerdings kontert diesen. Dunne hingegen springt die Ecke hoch und macht den Salto über den ankommenden Edge und STEP UP ENZUIGIRI!!! Edge fällt danach druch die Seile auf den Hallenboden. Nach einer kurzen Replay stehen beide Männern wieder und Pete Dunne kommt mit einem ForearmSmash durch die Seile geflogen und holt Edge zu Boden. Er steht nun auf und posiert und wird ausgebuht.

M.Cole: What a hit by de develish Pete Dunne. And don´t forget he is in that tournament after that brutal attack on Tyler Bate who beat him in the first place and so should have been the opponent for Edge tonight.

C.Graves: Pete Dunne has proven that he is one dangerous man and now that he is in control of that match it´s time to worry what he wil do to Edge.

Er geht nun zu Edge und hebt ihn hoch und hämmert dessen Kopf auf die Ringkante. Edge taumelt danach um den Ring herum und slidet dann wieder in den Ring. Er rolt sich etwas weiter und richtet sich langsam auf als Dunne ihm folgt und losrennt und BIG BOOT BY EDGE! Dunne rast in den hohen Fuß vom Rated R Superstar. Der Brute richtet sich nun auf und schon streckt ihn Edge mit einem Clothesline nieder, wirft ihn in die Seile und zeigt den Flapjack! Dann scheint es angerichtet zu sein den Dunne ist groggy und Edge findet sich in der Ringecke ein und bereitet den Spear vor. Dunne steht nun auf und Edge rennt los doch der ehemalige NXT Tag Team Champion springt über den Spear hinweg und Edge rast fast in die Ringecke. Er dreht sich schnell um und ELBOW SMASH! Der hat gesessen. Edge lehnt nun in der Ringecke und Pete setzt ihn auf das oberste Seil! Er geht ihm dann nach und schlägt Edge auf den Kopf. Dann atmet er tief durch und HURACANRANA FROM THE TOPEROPE!!!! Down goes Edge! Nach dem harten aufprall setzt sich der Rated R Superstar auf und Dunne steht ebenso direkt auf und ROUNDHOUSE KICK VON HINTEN AN DIE SCHLÄFE. Direkt das Cover hinter her. ONE ........... TWO ......... THRE ...KICKOUT!!

M.Cole. KICKOUT BY EDGE! HOW CLOSE WAS THAT?

Dunne muss sich nach der schnellen Abfolge der Moves kurz sammeln und dann hebt er Edge hoch zu sich und will das Bitter End bringen doch Edge rennt los und bringt Dunne in die Ringecke. Der mehrfache World Champion taumelt zurück. Er sieht nun Dunne kommen und kann dem Lariat von Dunne ausweichen, rennt in die Seile und SPEA .... NEEEIIINN! Dunne springt erneut drüber und rennt dann selbst in die Seile und kommt mit dem SPRINGBOARD MOONSAULT und holt Edge zu Boden. Wieder wartet er hier nicht lange packt ihn sich und X PLEX IN THE MIDDLE OF THE RING!!! Dann das Cover. ONE ................ TWO .............. THRE ....KICKOUT!!! Wieder der Kickout die fans jubeln vor Freude laut los. Im Replay sehen wir nun wie Edge den Monnsault und den X Plex kassiert und wie er sich befreit. Im Live Bild steht Dunne nun sauer neben Edge. Letzterer ist sichtbar erschöpft und angeschlagen. Er greift mit der rechten Hand nach oben un zieht am Outfit vom Brusierweight. Der schaut immer grimmiger und packt sich nun die Finger von Edge. Wir wissen was kommen soll. Edge bekommt direkt Panik und tänzelt auf und ab und will sich lösen doch er schafft es nicht. Dann will Dunne die Finger snappen als aufeinmal ein WEIßES HANDTUCH IN DEN RING FLIEGT!!

M.Cole: WHAT ... IS THIS ...??

C.Graves: YES IT IS!! A WHITE TOWEL. YOU KNOW WHAT THAT MEANS!!!

Die Fans in der ausverkauften halle können es nicht fassen und sie jubeln lauthals los. Alle wissen das dieses Handtuch ein Markenzeichen von Tyler Bate ist. Und nachdem was Pete Dunne mit ihm gemacht hat hat er allen Grund hier zu sein doch eigentlich kann es nicht möglich sein! Pete Dunne hat die Finger von Edge in der Hand doch als das Handtuch geflogen kommt verliert er völlig den Fokus! Es liegt nicht weit von ihm entfernt und Dunne starrt es ungläubig an! Das kann nicht sein. Edge nutzt diese Ablenkung, zeiht seine Finger aus dem Griff, verdreht Dunne den Arm dann ein schneller Tritt in den Magen und EDGECUTION!!!! Die fans rasten nochmals mehr aus weil Edge sich nun in die Ringecke begibt. Dort steht er erst mal und schaut sich um in sieht wie alle Fans aufstehen und Jubeln. Dann dreht er sich dem Ring und seinem Gegner zu und dann geht er in die Hocke und die Menge tobt.



Sein Blick ist entschlossen. Mehrfach streift er sich durch die Haare. Einige Meter von ihm weg richtet sich ein benommener Pete Dunne auf. Edge rent los und SPEAR!!!! SPEAR BY EDGE!! Die Menge tobt, ähnlich wie bei Smackdown und sie sehen wie Edge sich nun auf Dunne wirft, beide Beinen von ihm anzieht und ihn covert. ONE ................. TWO .................. THREE!!!! EDGE WINS!! Edge ist im Halbfinale. Die Musik des Kanadiers ertönt und die Fans jubeln lauthals los. Edge feiert nun den Sieg über Dunne nach knapp einer Viertel Stunde.

Hamilton: Here is your winner and moving to the semi final of the King of the Ring Tournament .... EDDDDGGGGGGGGGGEEEE




---

Cole: "The Rated R Superstar is in the semi final and we have the time to say welcome to our spanish announce team Marcello Rodriguez and Carlos Carbrera. "



[i][b] Marcello: "King of the Ring o cómo esto junto a nosotros se llamaría. De rey del anillo. Hoy veremos todavía una lucha dónde se tratará de la herencia de ambiente. El apellido estará en el juego junto a Tessa Blanchard contra Charlotte Flair."

Carlos: "Igualmente Roderick Strong defenderá su Intercontinental el título contra Heath Slater y el anillo el general Walter. Así seguimos. ARRIBA!"


---

Es herrscht schon den ganzen Abend eine ausgelassene Stimmung während des Pay Per Views und die exzellenten Matches bisher haben die Menge eher noch aufgepeitscht.

Aiden English: "Hmmmhmmmhmmmmm... SPOTLIGHT... PLEASE!"

Plötzlich schallt eine Stimme durch die Boxen der Halle und das Licht wird gedimmt. Ein einzelner Spot wird auf die Mitte der Stage gerichtet.



Unter hauptsächlich negativen Reaktionen kommt der Mann aus Chicago in die Halle und lässt seinen Blick durch die Fans gleiten. Ein Schal ziert seinen Hals, eine Sonnenbrille mit runden Gläsern sein Gesicht und ein Barett seinen Kopf. Mit einem Arm hinter dem Rücken, schreitet er zum Ring hinab, während JoJo ihn ankündigt.

JoJo: "And their opponents, first... from Chicago, Illinois... weighing in at 215 pounds... the Artiste... AIDEN EEENGLIIIISH!"

Mauro Ranallo: "Another highly anticipated match on our card tonight. Aiden English has plagued DIY for weeks now and his schemes were all aimed to divide the two friends. But after losing and abandoning his tag team partner last week, English now has to face the man he disrespected in the first place, Johnny Gargano."

Nigel McGuinness: "Disrespected? All Aiden has done is pointing out that Gargano is the weak link withing DIY. That he is what holds Ciampa back. And this fluke win last week does not disprove that whatsoever. Tonight Aiden is going to hammer home this message."

Schritt für Schritt macht der Picasso of Pain sich auf zum Ring und erklimmt binnen weniger Momente die Ringtreppe. Er lässt hält sich am Seil fest und lässt sich ein wenig nach hinten fallen, förmlich feiern, ehe er am Apron entlang geht und zwischen den untersten beiden Seilen in den Ring schreitet. Dort breitet er arrogant die Arme aus und richtet sich langsam in Richtung der Rampe aus. Alle Anwesenden erwarten jetzt die Musik Garganos, doch noch ist es still in der Halle. Unruhe breitet sich bei dden Fans aus.

Nigel McGuinness: "Where the hell is Gargano? Is he already cowering in fear haha?"

Mauro Ranallo: "This feels odd. Johnny is usually not one to let his fans wait. Something is not alright here."

Während die Kommentatorenlegende noch mit besorgter Stimme rätselt, schalten die Kameras nun Backstage. Der Kameramann bahnt sich einen Weg zur Umkleide von DIY um die sich schon einige Worker gescharrt haben. Noch bevor er die Szenerie ganz erreicht hat, hört man Tommaso Ciampa schreien.

Tommaso Ciampa: "A MEDIC! WE NEED A MEDIC IN HERE! GET ME A GOD DAMN MEDIC… NOW!"

Der Kameramann drängelt sich an den letzten Gaffern vorbei und steht nun in der Tür zum Lockerroom. Man sieht Ciampa und einige Helfer neben einem bewegungslosen und anscheinend bewusstlosen Johnny Gargano Knien. Gargano liegt mit einer klaffenden Platzwunde an der Schläfe auf dem nackten Beton, während neben ihm noch die Stahlstange liegt mit der er wohl verprügelt wurde.

Tommaso Ciampa: "WHERE THE FUCK IS THAT MEDIC! WE NEED HELP! … you! You! Did you see who did this? WAS IT ENGLISH? I SWEAR TO GOD…"

Ciampa hat sich nun in seiner Wut und Verzweiflung den Worker, der ebenfalls neben Gargano kniet, am Kragen gepackt.

Tommaso Ciampa: "Has anyone seen anything? I swear to god… when I get my hands on whoever has done this… I will burn everything DOWN! … I will go after their friends, I will go after their family… I will make them suffer. All of them! "

Der Psycho Killer redet sich immer mehr in Rage und Wahnsinn, während ihm die Verzweiflung und Sorge um seinen engen Freund spürbar anzumerken ist. Endlich kommt ein UPW Mediziner hereingestolpert. Sofort scheint sich Ciampas Tonfall zu verändern.

Tommaso Ciampa: "Doc … thank god you are finally here. Please, help him. Please! Do whatever it takes. If only I had been here… fuck fuck fuck."

Die letzten Worte murmelt er mehr zu sich selbst, während der Doktor sich um die Verletzungen Garganos kümmert. Dabei wird vor allem der Nacken geschient und versucht die Blutung zu stillen. Ciampa stiert währenddessen nur mit finsterem und verzweifeltem Blick auf seinen Freund herab.



Die Kameras schalten anschließend wieder in die Halle.

Mauro Ranallo: "Ladies and Gentlemen, we want to apologize for these appalling scenes. We don’t yet know what happened, but I guess it is fairly obvious to say that Johnny Gargano cannot compete tonight. But what’s this now??"

Verwundert und entrüstet sieht Mauro, dass English inzwischen intensiv auf den Ringrichter einredet. Der wendet sich hilfesuchend an den Zeitnehmer, welcher jedoch auch nur mit den Schultern zuckt. Schließlich greift sich der Referee widerstrebend Englishs Arm und hebt ihn in die Höhe, was die Fans mit lauten Buhrufen und Pfiffen quittieren.

JoJo: "Ladies and gentlemen, Johnny Gargano is unable to compete in this match. Therefore, your winner due to a forfeit … Aiden English!"

Das gellende Pfeifkonzert wird nocheinmal eine Spur lauter, während sich English nur mit einem Augenzwinkern vor den Kameras und Fans verbeugt.

Nigel McGuinness: "They can scream and shout all they want. This is the due process in these situations. Aiden English deserves to call himself the winner tonight."

Mit dieser sehr zweifelhaften Ansicht und einem weiterhin gellenden Pfeifkonzert, schalten die Kameras nun wieder in den Backstagebereich.

---



---

- O V E -
- OHIO VERSUS EVERYTHING -




Unter ohrenbetäubendem Jubel kommen die beiden Männer aus Ohio in die Halle und schreien gemeinsam mit den Fans ihre Theme. Der King of Dayton legt seine Hände aufeinander und neigt seinen Kopf, während Jake Crist seine Arme auseinander breitet und auf der Stelle auf und ab steppt. Beide stürmen sie in Richtung des Ringes und sliden in diesen hinein, während Greg Hamilton sie ankündigt.

Greg Hamilton: "The following contest is sheduled for one fall. Introducing first... from Dayton, Ohio... with a combined weight of 393 pounds... the team of Jake and Dave Crist... oVe... OHIO VERSUS EVERYTHING!"


Jake Crist | 2 - 3 - 0 & Dave Crist | 2 - 2 - 0

Im Ring angekommen, lassen sich die beiden noch einmal von den Fans feiern, als die Stimmung auch schon schwankt

- OH CANADA -



Die Fans machen sofort lautstark ihrem Unmut Luft, denn diese Hymne kann nur ein Team ankündigen. Shawn Spears und Eric Young, gemeinsam bekannt als The North, haben sich über die letzten Wochen wenig beliebt gemacht. Unter lauten Pfiffen betreten die beiden Kanadier die Stage und lassen die Abscheu der Fans auf sich einprasseln.


Eric Young | 2 - 0 - 0 & Shawn Spears | 2 - 0 - 0

Greg Hamilton: "And their opponents... from Ontario, Canada ... with a combined weight of 455 pounds... the team of Eric Young and Shawn Spears ... THE NOOOOOOOOOORTH!"

Die beiden ignorieren den Unmut der Fans und machen sich stattdessen gut gelaunt auf den Weg zum Ring, doch da kommen die Crist Brüder schon angeflogen

Michael Cole: "SUICIDE DIVES IN STEREO! JAKE AND DAVE WASTING NO TIME TO START THIS MATCH!"

5.Match:

writer: Riot

Die Ringglocke ertönt und läutet das Match zwischen oVe und the North an. Lauter Jubel geht durch die Halle, während die Crist Brüder sich nach ihren Dives feiern lassen. Schläge gegen the North folgen, ehe es für EY zurück in den Ring geht, in welchen ihm Jake Crist sogleich folgt. Crist umgreift den Kanadier, der sofort nach vorne rennt. Einroll-Versuch von Crist, doch EY hält sich fest. Der Kanadier stürmt mit einer Clothesline heran, doch Crist lässt sich auf den Rücken fallen. Mit einem Kip-Up kommt er wieder auf die Beine, ehe er ausholt.

Michael Cole: "ROUNDHOUSE KICK TO THE SIDE OF THE HEAD!"

EY ist benommen, doch geht nicht zu Boden, viel mehr taumelt er in die Seile, während Jake schon wieder zur Stelle ist. Er greift den Arm des Kanadiers, dreht diesen herum in einen Wrist Lock und tagt sofort seinen Partner ein. TAG > DAVE! Der King of Dayton lässt einen Double Axe Handle auf den Arm des Kanadiers folgen, der für einen lauten Schrei seitens EY sorgt. Auch Dave dreht ihm den Arm um, während Jake sofort auf das oberste Seil steigt. In dem Moment stürmt Spears in den Ring, seinen Partner retten wollend, doch Jake schaltet sofort.

Michael Cole: "Jake takes out Spears like a missile with that dropkick!"

Corey Graves: "It's called a Missile Dropkick for a reason, Cole. But look at EY!"

Der World Class Maniac nutzt die daraus entstandene Ablenkung um Dave per in die Ringecke zu donnern. Jake eilt zur Hilfe, doch EY befördert ihn gegen den eigenen Bruder. Beide Crist Brüder stehen in der Ecke, als EY heranstürmt, doch geistesgegenwärtig hebt Jake das Bein. Der Kanadier taumelt nach hinten, während Jake auf alle Viere geht. Dave nutzt ihn als Sprungbrett - FLYING CLOTHESLINE! Dem Merchant of Mayhem wird der Arm erneut umgedreht, während Jake erneut das oberste Seil erklimmt.

Corey Graves: "LOOK OUT FOR SHAWN SPEARS!"

Michael Cole: "HE PUSHED HIM OFF THE TOP ROPE! JAKE CRIST CRASHING TO THE OUTSIDE!"

Ein Raunen geht durch die Halle als Jake vom obersten Seil nach draußen segelt und mit der Brust auf die Barrikade hämmert. Prustend hält er sich den Oberkörper, während Dave erschrocken hinterher blickt. Diese Ablenkung nutzt EY für den Waistlock und - GERMAN SUPLEX HOLD! ONE... TWOOOO... KICKOUT! Das erste Cover in diesem Match führt nur bis Zwei, doch die Kanadier haben die Oberhand an sich gerissen. Dave Crist ist isoliert inmitten des Ringes, während Jake Crist noch immer außerhalb des Ringes liegt. TAG > SPEARS! The Perfect Ten betritt den Ring und lässt mehrere Tritte gegen den King of Dayton folgen. Gemeinsam trennt the North den Ring in der Mitte und bearbeitet Dave auf ihrer Seite.

Corey Graves: "And that is smart tag team wrestling right there, Cole. Look how Spears and Young are cutting the ring in half, keeping Dave on their side of the ring... not that it matters much anyway, since Jake is still lying on the outside."

Michael Cole: "He might be seriously injured, Corey. Someone needs to check on him!"

Als hätte Cole danach verlangt, eilen mehrere EMTs zum Ring und werfen ein Auge auf den Crist Bruder, während im Ring weiterhin Dave Crist sein Team im Rennen hält. Die Übermacht der Kanadier ist jedoch zu viel und jede noch so kleine Chance wird wieder im Keim erstickt. Nach dem Ansatz eines Sleeper Holds seitens EY, versucht Dave sich unter lautem Beifall wieder auf die Beine zu kämpfen, schafft dies auch doch wird sofort von einem Knie in den Rücken seitens Spears erwischt, als er versucht in die Seile zu stürmen. Spears wuchtet den King of Dayton auf die Schultern - FIREMANS CARRY NECKBREAKER!

Corey Graves: "A vicious move by the Perfect Ten! He might have broken the second Crist brother right there!"

Laute Schmährufe ertönen, als Spears lächelnd seinen Landsmann in den Ring schickt. EY erklimmt sofort die Ringecke, visiert den King of Dayton an. Die Fans buhen dem Kanadier entgegen, doch der springt lachend ab - FLYING ELBOW... SPRINGBOARD CUTTER VON JAKE CRIST!!!

"HOLY SHIT! HOLY SHIT! HOLY SHIT!"

Michael Cole: "DID YOU JUST SEE THAT! WHAT A CUTTER BY JAKE CRIST!"

Corey Graves: "Springboarding, almost flying halfway to the ring and catching EY midair with the Cutter, but it took a toll on Jake as well."

Der blonde Crist hält sich angeschlagen die Brust und bleibt inmitten des Ringes liegen. Spears traut seinen Augen nicht, stürmt in den Ring, doch wird sofort von Dave begrüßt - SPEAR!

Michael Cole: "Ohio versus Everything are back in this match, Corey! Dave just speared Spears and now he's looking to end it!"

Corey Graves: "But listen to Spears screaming, Cole. That doesn't look good, he might've been seriously injured here..."

Spears hält sich die getroffene Magengegend und schreit wie am Spieß, was sofort den Ringrichter auf den Plan ruft. Dieser sieht sich den unter Schmerzen leidenden Spears an, während Dave nur mit den Schultern zuckt. Ihm ist der Gesundheitszustand von Spears egal. Sofort nimmt er sich den heranstürmenden Eric Young und hebelt diesen aus - AIR RAID CRASH!

Corey Graves: "The King of Dayton, Dave Crist, trying to end things here, climbing the top rope, but the referee is still distracted with Spears, screaming in agony."

Michael Cole: "Wait a second... who is this? What is he? OUUUHHHH A SHOT WITH A HOCKEYSTICK!"

Ein Mann, bedeckt mit einer Kapuze und bewaffnet mit einem Hockeystick stürmt die Szenerie und hämmert Dave Crist mit dem Hockeystick vom obersten Seil. Der Mann aus Dayton fällt wie ein nasser Sack und EY schnappt ihn sich sofort zum Wheelbarrow. Der Ringrichter erkundigt sich erneut nach Spears, doch bekommt nur ein "Feeling much better now." zu hören. EY hebelt Dave empor, da kommt Spears mit dem Single Knee Facebreaker! Wieder hoch in den Wheelbarrow Neckbreaker - POWERPLAY! ONE... TWO... Jake will das Cover aufhalten, doch Spears hämmert ihm das Knie an den Kopf... THREE! The North bleiben unbesiegt.

Michael Cole: "Oh come on! What a farce, what a ridiculous display of sportsmenship! Spears was faking an injury, allowing that hooded man to hit Dave with the stick."

Corey Graves: "A masterpiece, Cole! A truely wonderful gameplan that ended with a Powerplay and another victory for the North!"




Greg Hamilton: "Here are your winners... the team of Shawn Spears and Eric Young... THE NORTH!"

Die beiden Kanadier feiern im Ring, während oVe zerbrochen im Ring liegt. Der Kapuzenmann betritt derweil den Ring und umarmt sowohl Spears als auch Young vor Freude. die beiden Kanadier greifen sich die Arme des Kapuzenmannes und reißen diese zur Feier empor, während auch der Hockeystick empor gehalten wird. Schließlich reißt er dann seine Kapuze herunter und zeigt unter lauten Schmährufen sein Gesicht.



Michael Cole: "THAT'S... THAT IS CHRIS VAN VLIET! The YouTuber and journalist... and fellow canadian. What is he doing here?"

Corey Graves: "Lots of questions, Cole and I am looking forward to all the answers. For now I am just glad that the North stay undefeated and that CVV is part of UPW!"

Gemeinsam feiern die Kanadier ihren Sieg, während die Fans noch immer geschockt vom Auftritt des YouTubers sind.

---

Die Show geht nun weiter und wir befinden uns im Parking Lot. Besser gesagt in dem Bereich wo Autos fast bis zur Tür fahren können. Von weitem sehen wir schon die hellen Lichter eines Autos auf uns zukommen. Schnell sehen bzw erkennen wir dann das es sich um eine schwarze Stretch Limousine handelt.



Die Limo fährt im Schritttempo vor und kommt dann zum stehen. Es öffnet sich die hintere Tür des Autos und Adam Cole steigt nun aus. Ihm folgen nun Kevin Owens, Kyle O“Reilly, Bobby Fish und Roderick Strong. Die letzten drei tragen dabei ihre glänzenden Titel gut sichtbar mit sich. Die gesamte Era sieht schick aus aber auch nicht zu schick. Sie tragen Anzüge, auch Owens bei dem es etwas seltsam ist. Er trägt es etwas lockerer mit dem Undisputed Era Shirt darunter. Das Quintett geht nun vom Auto weg und entert die Halle. Heute ist wieder ein großer Abend für die Undisputed Era und das weiß auch Kayla Braxton, die Interviewdame von Smackdown, dem Roster welchem die ganze Era zugehörig ist. Sie empfängt das Stable und möchte sie interviewen.



Kayla Braxton: " Guys, tonight will be another important night in the career of the Undisputed Era. But the stakes are high and so the chance leaving this night with less gold than more is dangerously high. How is your mind set going into King of the Ring? "

Das war fast schon frech. Die Era ist erstaunt über all diese Fragen und diese Andeutungen das sie heute ja mehr Gold verlieren als wirklich gewinnen können. Nun will Cle wohl etwas sagen doch Owens hält ihn fast schon liebevoll zurück und meint er macht das. Und so macht er es.



KO: " See the moment you opened your mouth and start talking to us like that ... that was the very moment the rest of my mindset was blown away. I mean can this day get any more worse. I had to travel in a RENTED limousine and yeah I know it might look awesome on the outside but somebody clearly didn“t do his job cleaining the inside. That was fact one. Then ... THEN I am in god damn San Jose CA-LI-FOR-NIA! And is RAINING! ALL DAY! Should there be sunshine all day, all year in this forsaken state? That was fact two! And then ... THEN you walk on by with that "sunshine" smile and telleing me that WE will leave this event less golden than we arrived? ARE YOU OUT OF YOUR MIND? "

Owens hat schon Puls das kann man merken und auch in gewisserweise sehen. Kayla hat hier wohl den falschen Knopf gedrückt. Owens wartet nun auch nicht lange und legt nach.

KO: " Regarding the decision that have been made on Smackdown and RAW by putting these two damn good looking gentlemen in MULTIMAN Matches for UPW gold ... that makes me sick! See ever since the roster split we got threated like dirt. And you don“t threat your cash cow like dirt! You just don“t do that! The way "authority" is trying to push us arround is very offended to say at least! But I“m not here to open that authority can. This man ... ADAM COLE .... he beat Seth Rollins and Jon Moxley at Wrestlemania MONTS AGO and became number one contender for the World Title. And Kayla ... tell me the date of today? Go say it. "

Kayla Braxton: " It“s the 21th of June! "

KO: " Oh bravo. Adam won that right back in April ...he had to wait for almost THREE MONTHS! Is that how you threat the cash cow. NO IT`S NOT! And right here on my left. Roderick Strong. The Messiah of the Backbreaker he also has to retain his gold against who? One the one hand we have this Slater guy who is BLINDING ME with his red hair. I will need sungalsses to watch the show. At least one reason to bring my sunglasses to San Jose. And on the other hand there is that big guy Walter. I mean who in this world is called Walter? What name is this? And the tip of the iceberg, that guy doens“t even speak our language. I mean I do not speak english as my first language. My first language is french and I leanred english and I NOW TALK far better english than half of this country! Oh and Kayla do these two guys deserve this shot for the Intercontinental Championship? "



Kayla Braxton: " Ehm well they .. "

KO: " Wow did you really try to tell me the reason why the deserv ... NO THEY DON`T DESERVE THIS TITLESHOT! See I am a former World Champion and Intercontinental Champion, by the fact I am one of two guys hodling both titles at the same time. I know what kind of politics you have to face as a champion or a contender. And what UPW politics has done to us the last couple of weeks is bullshit. And so we have come to the conclusion that this whole upw universe with every superstar, every fan and every suit wearing moron needs a wake up call. A message. And tonight is the night. Look at us ... we are the Mount Rushmore of this industry. "

Das ist ja ein netter Vergleich. Aufmerksame Fans der Indy Szene kennen diesen Ausdruck den Owens verwendet allerdings kennen sie diese Gruppe sie Owens erwähnt im vergleich zu dem berühmten Steinbild in anderer Besetzung. Das Indy Herz dürfte nun weinen vor Glück und Erinnerungen. Doch da kommt nun Kyle O“Reilly etwas mehr ins Bild und macht Owens auf etwas aufmerksam

Kyle: O“Reilly: " Ehm to be fair the mount rushmore just has four faces on it and we are five. "

KO schaut nun zu Kyle und er schaut diesen ungläubig an. ER hofft wohl sich verhört zu haben. Owens wendet sich den tag Champion zu und hat nun ein paar klare Worte an ihn die auch sicherlich einige als nostalgisch empfinden werden.

KO: " Really? REALLY Kyle? You come at me like this? Do you wanna say I“m stupid? Do I look stupid to you? You know what ... I hate you. Kyle I hate you. And I“m saying this straight to you face you“re an asshole. But I“m an asshole by myself. And I absolute APPRECHIATE other geniusly, talented assholes who also are from Canada and have the same intitial like I do! So YES ... I know that there are just four faces but SCREW IT! This ... THIS mount rushmore has five and all of them are damn pretty! And do you know what else we are? The god damn best team walking on this earth ... walking in this rainy state of California! And tonight the UPW is getting exactly that. BECAUSE TONIGHT the Unisputed Prophecy will become just one step towards REALITY! And that .... BOYS AND GIRLS .... THAT`S UNDISPUTED!!!! "



Kevin Owens war hier wirklich on fire und hat mal wieder gezeigt was hier in im steckt. Er brüllt es Kayla ins Gesicht und brüllt es damit auch dem UPW Unisverum isn Gesicht. Die 5 der Undisputed Era zeigen und nun ihre Handpose und gehen dann langsam weiter. Owens ist etwas in rage und Kyle kümmert sich etwas um ihn. Alle anderen folgen und Owens und man klann aus ihrem Gespräch hören das alle unfassbar erstaunt sind was gerade passiert ist. Sie gratulieren Owens zu dieser Promo. Sie fühlen sich nun alle gehyped und genau dieses Selbstbewusstsein das sie nun haben werden sie heute auch brauchen.

---

JoJo: "The following contest is a triple threat match for the NXT X Division Championship. In this match there will be no count outs and no disqualifications. And now please welcome our special commentator .. THE NXT CHAMPION ... WILL OSPREAY !"



It Lives, It Breathes - Elevated dröhnt aus den Boxen der Arena und sofort stehen die Fans von den Sitzen auf und empfangen den Engländer mit viel Applaus in der Halle. Dieser zögert nicht lange und bahnt sich seinen Weg in die Halle.



Er dreht sich um und geht dann zu den Kommentatoren und setzt sich zu diesen.

Ranallo: "Welcome Will Ospreay and thank you for joining for this great upcoming match. "

Ospreay: "Thank you Mauro it means alot to be here with out you two guys the former NXT announcers. NXT will live forever. "

McGuiness: "Do you have any favourite for tonights match ? "

Ospreay: "I hope deep in my heart that my pal Tony is gonna make it but I won`t unerestimate the other twi espacially Buddy Murphy. "




Passend zur Musik schwenken die Kameras durch die Arena und die Lichter beginnen zu blinken. Es dauert nicht lange, da betritt der Juggernaut Buddy Murphy die Arena und wird von den Fans ordentlich ausgebuht. Zum Beat der Musik stampft Murphy auf die Stage, wo er erst einmal um sich blickt, während er auch schon angekündigt wird.


Buddy Murphy | 4 - 2 - 1

JoJo: "The following contest isa triple threat match for the NXT X Division Championship. Introducing first .. from Melbourne, Australia.. weighing in at 204 pounds... BUDDY MURPHY!"

Selbstbewusst wie immer marschiert der Australier die Einzugsrampe hinunter. Am Ende blickt er noch einmal zu den Zuschauern, die noch immer negativ auf ihn reagieren, und entert dann auch schon den Ring, damit das Match bald losgehen kann.

~ OOOW - VELVETEEN DREAM - HIT IT! ~


Der Nebel auf der Stage gepaart mit dem Licht in der Arena und der Musik verraten es bereits: jetzt dauert es nicht mehr lange bis der Velveteen Dream sämtliche Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird. Mit ausgebreiteten Armen erscheint er auf der Stage und dreht sich ein paar mal um die eigene Achse. Sofort stehen die Fans von den Sitzplätzen auf und versuchen den bestmöglichen Blick auf den charismatischen Superstar zu ergattern.


Velveteen Dream | 1 - 3 - 1

JoJo: "His opponents first .. from Capitol Hill, Washington DC.. weighing in at 227 pounds... THE VELVETEEN DREAM!"

Ein berauschendes, gar verführerisches Bild gibt er auch heute wieder ab, als er sich den Weg die Rampe hinunter bahnt und schließlich in den Ring steigt. Dort rekelt er sich auf der Hallenmatte und spielt mit den Blicken der Fans und den Kameras. Dream scheint nun bereit zu sein, sein Theme endet und es kann weitergehen.



Die Musik von Tony Nese dröhnt durch die Boxen der Arena und die Arena wird in einen Mix aus Blau und Gelb getunkt. Tony Nese betritt unmittelbar darauf das Rampenlicht der Stage. Dann fordert er den Kameramann auf näher heranzukommen.

Nachdem er seinen Bizeps gezeigt und seine Bauchmuskeln gezählt hat, begibt er sich selbstbewusst auf den Weg in Richtung Ring und wird dabei auch direkt angekündigt.


Tony Nese | 2 - 5 - 0

JoJo: "And ... from Long Island, New York.. weighing in at 196 pounds ... he is the current X Divison Champion ... 'The Premier Athlete' TONY NESE!"

Mit ausgebreiteten Armen schreitet der Premier Athlete die Einzugsrampe herunter. Immer wieder zeigt er auf die Fans , die Nese anfeuern. Nese springt auf den Apron, wo er sich erneut den Kameras präsentiert und die Muskeln spielen lässt. Dann hat er erst einmal genug posiert und steigt in den Ring.

6.Match:

writer: Patte

DING!! DING!! Die drei stehen im Ring, mustern sich erst einmal ein wenig. Dann treten sie langsam aufeinander zu. Velveteen stellt sich die beiden und breitet die Arme aus , zeigt nochmal das der Spotlight ihm gehören soll. Buddy und Tony starren sich kurzzeitig an und wenden ihren Blick an Velveteen. Dieser ahnt nun was hier im Gange ist und schon sogleich bekommt er von Tony und von Murphy je einige Punches ab. Dream schwankt in der Mitte des Ringes umher und wird dann von Tony mit einem Whip-In in die Ringecke verfrachtet. Murphy stürmt los und verpasst Dream einen heftigen ... RUNNING AVALANCHE ... Dream strauchelt ein wenig nach vorne, als Nese bereits herangeschossen kommt und auf die Schulter von Dream hechtet ... FRANKENSTEINER ... Dream steht direkt wieder auf nur um von Murphy mit einer .. CLOTHESLINE ... über die Seile aus den Ring gefegt zu werden. Buddy und Tony drehen sich zueinander und es scheint so , als wenn wir nun hier das Rematch bekommen das die beiden selbst unbedingt wollten. Sie umkreisen sich und nur kurze Zeit später befinden sich beide in einem Tie Up wieder. Sofort folgt ein Side Headlock von Murphy an Nese. Dieser kann seinen Gegner in die Seile drücken und lässt ihn herausfedern. Murphy legt sich hin Nese läuft über ihn drüber. Murphy dreht sich um und will sich Nese mit einem Arm Drag schnappen, doch Nese kann sich daraus winden und verpasst seinem Gegner einen ... MONKEY FLIP ... Murphy kracht zu Boden. Nese rennt sofort in die Seile, wo jedoch Velveteen Dream bereits am Apron steht und das Seil nach unten zieht, so das Nese über die Seile nach draußen segelt. Dream hämmert wir wild auf seinen Gegner ein. Der Champion wird bearbeitet. Velveteen zieht Nese langsam nach oben, bemerkt jedoch nicht das Murphy bereits auf dem Weg ist .... TOP CON HILO ... Murphy schaut entschlosse nach vorne, während die anderen beiden am Boden sind. NXT !! NXT !! NXT !!

Ranallo: "The fans are still excited about the former NXT Superstars. Buddy Murphy with a high flying maneuver."

Ospreay: "That`s what I talked about at the beginning. Murphy is one of the best giv him a chance and he will take it"

Murphy schnappt sich Dream und mit Schwung geht es mit Velveteen in den Ring zurück, jedoch kann sich Velveteen in einem Rutsch herum drehen und verpasst Buddy einen heftigen SLIDE KICK ... der Buddy nach hinten schwanken lässt. Dream zieht sich an den Seilen erst wieder raus und dann nach oben auf den Apron. Dream springt heran und verpasst Buddy einen ... DIVING BODY PRESS ... nach draußen. Dream breitet die Arme aus, doch bemerkt das Tony Nese wieder auf den Beinen ist. Velveteen dreht sich rasch um und möchte den Champion attackieren, der wiederrum zeigt einen Radschlag ... CARTWHEEL SUPERKICK .. Dream wird getroffen und geht zu Boden. Nese zieht Dream sofort nach oben und rollt diesen in den Ring zurück. Nese steigt langsam nach oben auf den Turnbuckle, doch da ist Murphy bereits wieder zur Stelle und verpasst Nese einen Punch gegen die Rippengegend. Nese schwankt auf der Ecke, worauf Murphy direkt nach oben steigt. Er umklammert Nese ... SUPER SPANISH FLY ... die Menge tobt. HOLY SHIT!! HOLY SHIT!!

Ranallo: "BUDDY MURPHY CONNECTS WITH THE SPANISH FLY FROM THE TURNBUCKLE !! MAMMA MIA !"

Murphy kommt langsam auf die Knie und möchte nun seinen Gegner covern, doch Dream ist bereits wieder auf den Beinen und schießt heran ... FAMOUSER ... Murphy kracht mit dem Gesicht voran auf die Matte und Dream setzt direkt zu einem Cover an ONE ... TWO ... TH NESE KOMMT GERADE NOCH SO !! Das war es noch nicht gewesen. Velveteen schaut ein wenig entsetzt zum Referee, doch der zeigt nochmals an, das es nicht bis drei gewesen ist.

Ospreay: "Tony is still here Dream. "

Dream dreht seinen Kopf herüber zu Nese und verpasst diesem nun heftige Punches gegen den Kopf. Kurz darauf zieht er Nese nach oben ... FALCON ARROW ONE ... TWO .. T KICK OUT!! Das war es nicht. Dream zieht sich an den Seilen nach oben und geht rauf auf den Turnbuckle. Kaum oben und herum gedreht, ist jedoch Tony Nese bereits wieder da und rennt sofort in die Ecke und Dream kracht auf seine Weichteile. Dream verzieht sein Gesicht, während Nese direkt zu ihm nach oben steigt. SUPERPL .. MOMENT MURPHY IST DA !! ... TOWER OF DOOM !!!

McGuinness: "Again Buddy Murphy this man seems to be everywhere in the ring. He is willing to take back the title whatever it costs. "

Ospreay: "Tony and Velveteen are in trouble Nigel and the troublemaker is Buddy Murphy. "

Buddy ist nun drauf und dran das Match zu beenden und zieht Nese langsam nach oben und heblt ihn aus ... MURPHYS LA .. NEIN Nese zappelt sich frei und stößt Buddy weg. Murphy kann sich an den Selen gerade noch festhalten. Nese zieht sein bein an SUPERKICK ... Buddy segelt dadurch über die Seile nach draußen. Nese sackt auf die Knie und verschnauft erst einmal , das war eindeutig sehr Kraftaufreibend. Velveteen zieht sich derweil an den Seilen nach oben und sieht wie Nese auf den Knien gebeugt ist und rennt los ... SWINGING NECKBREAKER ... nun liegen alle drei am Boden, wobei Buddy der einzige ist der draußen liegt. Buddy kommt langsam wieder nach oben und zieht sich in den Ring. Er sieht wie Dream sich aufrichten kann und sprintet los , springt auf Dreams Schulter FRANKENST .. NEIN DREAM KONTERT ... POWERBOMB gefolgt von einem ... LIONTAMER ... Jetzt gibt es kein Halte mehr als Dream jetzt diese Aktion heraus holt.

Ranallo: "LIONTAMER BY DREAM !! LIONTAMER BY DREAM !! Y2J TRIBUTE FROM THE PURPLE RAINMAKER !"

Ospreay: "Oh I never thought I would see anything like this between this three athlets. This is now very interesting. "

Murphy schreit auf, während Dream den Liontamer im Stand wieter ausübt, doch Tony Nese kommt von hinten heran ... KICK TO THE BACK .. Dream lässt von Murphy ab und Nese springt nun von hinten auf Dreams Schulter ... REVERSE HURRICANRANA ... Dream kracht zu Boden. Nese setzt direkt zu einem Cover an ONE ... TWO ... THR KICK OUT! Nese fasst sich mit den Händen an den Kopf, da dachte er , er wäre durch gewesen. Murphy ist nach vor am Boden und hält sich den Rücken. Nese schaut auf Dream und dieser will sich wieder aufrichten. Nese geht zu ihm hin und wil seinen Finisher zeigen ... PUMPHANDLE SL .. NEIN DREAM MIT KONTER ... FAMOUSER .. der hat gesessen. Dream will covern DOCH DA IST MURPHY ... ER STÖSST DREAM AUS DEN RING ... MURPHY WILL NESE COVERN DOCH DER INSIDE CRADLE ONE .. TWO ... DREAM SCHLITTERT IN DEN RING .. THREE DOCH ZU SPÄT !!

JoJo: "Here is your winner and STILL NXT X DISVION CHAMPION .. TONY NESE !!"



Ospreay: "YES !! TONY !! TONY !! TONY !!

Ranallo: "The voice of NXT Tony Nese is still the X Divison Champion. He suprised Buddy Murphy at the end and let the gold be around his waist. "

McGuinness: "Oh hey Will .. oh I think he is gooing into the ring to celebrate with his friend. Great match. by this three athletes. "


Nese rollt sich direkt raus und Will Ospreay kommt ihm entgegen. Beide umarmen sich , was bei den Fans für jede Menge Pops sorgt. Buddy sitzt auf den Knien und ist enttäuscht , er hat so gut mitgemischt und musste sich am Ende überraschen lassen. Dream schaut sauer drein, er ist alles andere als zufrieden.

Ospreay und Nese feiern noch die beiden Titel , die sie halten.



---



---



"Undeniable" wird durch die Boxen geschossen und schon taucht die Arena in Laser und Lichteffekte. Diamanten zieren die LED Wall und kurz darauf betritt Tessa Blanchard die Stage.


Tessa Blanchard | 1 - 2 - 0

JoJo: "The following contest is sheduled for one fall. If Charlotte Flair is going to lose her last name Flair will be erased for the future from the UPW! If Tessa Blanchard is going to lose she has to change her last name to Flair. Introducing first ... from Charlotte, North Carolina ... TESSA BLANCHARD !"

Tessa bahnt sich weiter ihren Weg , im Ring angekommen posiert sie in der Mitte des Ringes noch einmal und erntet abermals Buhrufe von den Fans.



Die Theme von Charlotte Flair ertönt in der Halle. Da dauert es nach der Ankündigung auch nicht lange und Charlotte entert die Arena.

JoJo: "Her opponent from the Queen City .. CHARLOTTE FLAIR !"


Charlotte | 0 - 2 - 0

Charlotte bringt ein lautes WOO mit auf den Weg, was die Fans sofort beantworten WOOO Charlotte bleibt vor dem Ring stehen, geht zur Seite und legt ihre Robe ab. Dann folgt der Flic Flac nach vorne und mit einem Spagat zieht sie sich in den Ring , eine Role und dann steht die Queen in der Mitte des Ringes.

7.Match:

writer: Patte

Charlotte und Tessa gehen sofort aufeinander zu und starten das Match direkt in einem Lock Up , der jedoch keinen Gewinner mit sich bringt. Tessa holt aus und verpasst Charlotte einen heftigen Schlag ins Gesicht. Charlotte ist ein wenig davon überrascht worden , doch antwortet direkt mit selbst einem Hieb, der Tessa nach hinten schwanken lässt. Tessa holt erneut aus, doch dieses mal kann Flair abblocken und ihr Bein nach oben ziehen und es in den Magen der Gegnerin rammen. Tessa wird am Arm gepackt und mit einem Whip-In geht es dann auch gleich in die Seile. Dort kann sich Tessa festhalten und zru Seite drehen, so das Charlotte in die Seile kracht. Tessa schnappt sich die Seile und lässt sie nach hinten federn, was Charlotte dazu bewegt sich auf dem Boden abzurollen und sofort ihr Bein auszufahren ... BIG BO ... Tessa taucht unter diesem Boot hindurch ab und das andere Bein trifft sie mit einem heftigen Schlag am Knie. Charlotte knickt sofort ein und verzieht vor Schmerzen ihr Gesicht. Blanchard rennt sofort in die Seile, fedret heraus und zeigt einen ... RUNNING FACESLAM ... Blanchard steht auf und streift sich die Schuhe über dem Kopf von Charlotte ab. Dann rennt sie erneut in die Seile und es folgt ein ... RUNNING LEG DROP ... Direkt danach folgt ein Cover von Blanchard ONE ... TWO ... KICK OUT! Das war es noch lange nicht gewesen. Kurz darauf nimmt Tessa ihre Gegnerin in einen ... SLEEPER HOLD ... Charlotte versucht sich aus diesem Griff sofort zu befreien und versucht die Seile zu erwischen. Tessa hält dagegen , doch Charlotte schafft es dann von sich aus , wieder auf die Beine zu kommen. Erst versucht sie mit Schlägen ihre Gegnerin von sich zu bringen, doch Tessa schüttelt dabei den Kopf und kann den Griff noch ein wenig halten, bis Charlotte sie umklammert und nach oben hebeln kann ... SIDE BACK DROP ... Beide krachen zu Boden, doch Tessa kann nur wenige Sekunden darauf ihre Gegnerin mit einer ... HEADISSOR SUBMISSION ... attackieren. Charlotte versucht erneut die Seile zu erreichen, doch Tessa hölt wieder eisern dagegen und kann den Arm sogar noch mit einem Armbar dabei versehen. Charlotte schreitz laut auf und nimmt nun alle Kraft die sie hat und kann sich auf die Knie richten. Sie legt alle Power und hebelt Tessa mit sich nach oben. Blanchard schüttelt den Kopf, als Charlotte sie wieder nach unten saußen lässt ... POWERBOMB ... Tessa hat abgelassen und hält sich nun den Rücken.

Ranallo: "Flair overpowerd Blanchard. The headline for the next newspaper in Charlotte North Carolina. "

McGuinness: "Don`t crank it out too fast Mauro. Future isn`t written. "

Langsam bewegen sich die beiden wieder und richten sich auf. Tessa zieht an den Haaren von Charlotte und schleudert sie dadurch erst einmal in die Ringecke. Charlotte will sich zur Wehr setzen, doch ein Punch gegen den Kopf, lässt dieses Vorhaben erst einmal scheitern. Es folgen harte Tritte von Blanchard, die dann Charlotte am Arm zu sich ziehen will ... SHORT CLOTHE ... Charlotte taucht ab und greift nach hinten ... NECKBRE ... da kann Tessa sich herum drehen und verpasst Flair einen Hieb in den Rücken. Tessa schleudert ihre Gegnerin per Whip-In in die Seile. Charlotte kann sich an den Ropes jedoch festkrallen. Tessa rennt hinterher und mit einer ... CLOTHESLINE ... kann sie Flair aus dem Ring befördern. Tessa sieht wie Charlotte langsam am Apron, sich nach oben ziehen kann und Blanchard schiesst direkt aus den Seilen heraus nach vorne ... SUICIDE DI NEIN Charlotte dreht sich im rechten Moment zur Seite. Flair kann sich am Apron halten , als Tessa sich langsam wieder aufrichten kann. Flair packt Tessa sofort und schleudert sie mit dem Kopf voran auf die Apronkante. Tessa schaut ein wenig komisch drein, als Flair nachsetzt und Tessa mit einem Irish Whip gegen den Ringpfosten schleudern kann. Tessa sackt ein wenig zusammen, während Charlotte sich in den Ring zieht. Von dort aus steigt sie dann langsam auf den Turnbuckle. Einige Fans stehen von ihren Sitzen auf. Wiederholt sich das Spiel von Wrestlemania ? MOONSAULT TO THE OUTSIDE ... OH MY TESSA MIT EINEM DROPKICK IN DER LUFT HOLY SHIT!! HOLY SHIT!! .

Ranallo: "THIS FLIGHT DOESN´T GET HIS RIGHT RUNWAY!"

McGuinness: "Tessa reacted very quickly and set a disastrous damage. "

Charlotte windet sich am Boden, während Tessa mit einem fiesen Lächeln nach vorne schaut. Tessa schnappt sich Charlotte und zieht sie an den Haaren langsam nach oben , nur um sie dann zurück in den Ring zu rollen. Tessa zieht sich an den Ropes auf den Apron nach oben und von da aus geht es ab auf den Turnbuckle. Tessa steht zu Charlotte und ruft ihr etwas nach bevor sie sich mit dem Rücken hinstellt ... MOONSAULT ... Tessa mit einem Moonsault und sofort bleibt sie auf Flair liegen ONE ... TWO ... T KICK OUT!! Hier kam Charlotte gerade noch so davon. Tessa blickt zum Referee , dann steht sie langsam auf und zieht Charlotte an den Haaren zu sich doch Flair schlägt die Hände weg und verpasst Tessa einen harten ... CHOP TO THE CHEST ... Blanchard wankt ein wenig nach hinten. Flair packt den Arm der Gegnerin und es geht ab in die Ringseile. Blanchard hält sich fest und zieht ihren Ellenbogen an, worauf Charlotte dagegen rast. Flair ist nach vorne gebeugt und Tessa umklammert Charkotte erneut ... HAMMERLOCK DDT ... Sofort folgt das Cover ONE ... TWO ... THR KICK OUT!! Tessa kann es nicht fassen und so langsam macht sich Frustration bemerkbar. Tessa richtet sich langsam auf und zieht Flair mit nach oben, presst sie danach gegen die Ringecke. Tessa geht einige Schritte zurück und nimmt Anlauf ... RUNNING ELBOW STRIKE ... Charlotte schwankt in der Ecke, bleibt aber dort. Tessa holt nochmals Anlauf ....CHARLOTTE KOMMT IHR ENTGEGEN ... SPEAR ... Tessa geht zu Boden und Charlotte bleibt auf den Knien hat einen wild entschlossenen Blick und schaut neben sich zur Gegnerin. Flair richtet sich langsam auf und macht sich hinter Blanchard . Tessa bäumt sich mit ihrem Oberkörper auf , als Charlotte von hinten attackieren will ... NATURAL SELECTION ... NEIN Tessa kann abtauchen und rollt sich rückwärts wieder auf die Beine. Sie rennt Charlotte entgegen, doch diese zieht ihe Bein an ... BIG BOOT ... Tessa geht erneut zu Boden. Charlotte schaut durch die Runde und wird von den Fans bejubelt. Charlotte schnappt sich nun die Beine von Tessa ... FIGURE EIGHT LEG LOCK ...

Ranallo: "NOW THE PRESSURE IS REAL !! WILL TESSA TAP OUT TO THE FIGURE EIGHT ? !"

McGuinness: "THIS ONE CAME OUT OF NOWHERE !"

Tessa schüttelt den Kopf, so will sie defenitiv nicht verlieren, sie wirklich eigentlch gar nicht verlieren. Charlotte hat den Figure Eight ordentlich angesetzt. Tessa hämmert mit beiden Fäusten auf die Matte und will nicht aufgeben. Mit aller Kraft kann sie sich ein wenig nach hinten robben und erreicht das Seil ROPEBREAK ! Charlotte muss lösen 1 ... 2 ... 3 ... 4 ... Charlotte lässt ab und schaut wie Tessa sich unter den Seilen rasch auf den Apron ziehen kann. Sie dankt das sie dort in Sicherheit ist, doch Charlotte ist direkt da und verpasst ihr einen Schlag ins Gesicht. Tessa schwankt und Charlotte greift sie sich. SUPLEX INTO THE RING !! Tessa liegt am Boden, während Charlotte sie mehr in die Mitte zieht und erneut will sie ihren Griff ansetzen FIGURE EIG ... NEIN Tessa ahnt nun was folgen soll und mit einem Kick geht es für Charlotte nach vorne in die Ecke. Charlotte dreht sich um und Blanchard holt mit ihrem Bein aus und Kickt gegen das Knie. Charlotte knickt ein und mit dem Gesicht fällt Charlotte auf das AUSGETRECKTE KNIE von Tessa. Charlotte wirbelt zu Boden. Blanchard zieht sich an den Seilen nach vorne in die Ecke und dann nach oben. Von da aus zieht sie sich hoch und wartet auf Charlotte. Diese hält sich das Kinn und taumelt umher. Tessa springt ab ... MAGN .. NEIN CHARLOTTE WEICHT AUS !! Tessa kracht auf den Boden und hält sich den Rücken, als Charlotte Anlauf nehmen kann ... NATURAL SELECTION ... dann folgt direkt das Cover ONE ... TWO ... THREE !!

JoJo: "Here is your winner CHARLOTTE FLAIR !"



Ranallo: "CHARLOTTE BEATS TESSA !! THE LEGACY OF FLAIR IS SAVED!"

McGuinness: "And Tessa Blanchard is now TESSA FLAIR !"


Charlotte brüllt ihren Sieg förmlich aus sich heraus. Das war wichtig gewesen für sie und ihren Vater. Charlotte streckt die Arme nach oben und freut sich darauf was nun für Tessa folgen mag. Blanchard drehts cih am Boden und zieht sich langsam nach oben. Auf den Knien schaut sie wütend zu Charlotte, die ihr langsam entgegen kommt. TESSA FLAIR ... WOOOOO Charlotte grinst breit, während Tessa sie verflucht. Sie kann es nicht fassen, was passiert ist hier. Sie hat gegen Charlotte verloren und muss sich nun Flair nennen. Tessa ist ausser sich und kickt wütend gegen die Seile. Charlotte während dessen macht sich auf den Weg nach draußen. Tessa brüllt ihr immer noch sauer nach.

---

Der riesige Titantron auf der aufwändigen aufgebauten Stage erwacht zum leben. Wir schalten aber nicht wie gewohnt Backstage, nein wir bekommen erste Einblicke des Headquarter der UPW. Dieses Gebäude ist sehr groß und in den letzten Tagen brannte hier auch Nachts das Licht, die Vorbereitungen auf King Of The RIng liefen dort auf Hochtouren! Doch das interessiert heute niemanden, denn vor dieser Riesen Show hat sich jemand im Studio 3 eingefunden. Dieser jemand ist der selbst ernannte Ring General, WALTER. Dieser steht wie wir wissen in einem Match um den Interkontinental Champion Gürtel. Der Anführer von Imperium sitzt auf einem Stuhl und schaut in die Kameras, er hat etwas zu sagen, etwas sehr wichtiges. WALTER schaut in die Kamera und seine Stimme wirkt ernst und nachdenklich.



WALTER: "König des Ringes! Vor einigen Jahrzehnten noch war dieses Prestigeträchtige Turnier ein wahres Highlight im Wrestling Geschäft! Ringer, Sportler, Männer mit Stolz und Ehre die mit einem Wettkampf Gedanke auf diese heilige Matte gestanden haben, hatten nur ein Ziel vor Augen! Sie wollten ihre Fähigkeiten gegen die besten Ringkämpfer unter Beweis stellen, nicht nur das, sie wollten von einander lernen! Darum ging es einmal in unserem Sport! Es ging nicht darum der Welt zu zeigen WER DU BIST! Nein, es war völlig egal wer oder woher du kommst, solange du die beste Sportliche Leistung an den Tag gelegt hast, hast du die Herzen der Leute erobert! Doch wenn ich heute auf diesen Event schaue wird mir übel! Mein Magen dreht sich wenn ich an diese ganzen Kerle denke die nur eins im Sinn haben, "was ziehe ich heute an, sitzt meine Frisur?" Darum geht es diesen ganzen Amateuren doch nur noch! Ihr seid eine Schande für diesen großartigen Sport, ihr seid eine Schmach für dieses einst so wunderbaren Event! Doch San Jose, lann sich glücklich schätzen, denn oben am Himmel scheint ein Licht, ein Schweif fliegt über die Stadt, denn WALTER steht heute auf der Kampfkarte! Und wo ICH UND IMPERIUM angekündigt sind gibt es nur eins! Absolute Härte und die mit Abstand beste sportliche Leistung des Abends! Das garantiere ich nicht nur sondern werde diesen Sprüchen Taten folgen lassen! Denn IMPERIUM ist nicht nur bla,bla, bla... IMPERIUM und insbesondere ICH sind da um unser FACHGEBIET wieder dahin zu führen wo es einmal war! Ich werde heute nicht in diesem Turnier voller Blender und Stümper vertreten sein, ich werde heute um etwas wichtigeres auf der Matte stehen und meine Stiefel schnüren! Denn heute kann ich Roderick Strong und Heath Slater ein für alle male zeigen, das sie sich nicht mit WALTER messen sollten. HEUTE, geht es um wichtigeres als nur um den Interkontinental Weltmeistergürtel! Es geht darum diesen Anfängern und Showmännern zu zeigen, das SIE in diesem wunderbaren Sport nichts zu suche haben! Bring ruhig deine Backstreet Boys mit zum Ring Roddy! Ich werde euch allen eine Schelle verpassen! Von diesem Rothaarigen Naseweis möchte ich erst gar keine Worte verlieren! HEUTE kann die UPW in einem neuen Glanz erstrahlen! DIE ZEIT DES RINGKAMPFES BEGINNT VON NEUEM!!"

---



---

*I'M JUST ONE MAAAAAN*



Heath Slaters Entrance Theme ertönt und die Fans beginen laut zu Jubeln. Er erscheint auf der Stage und rennt erstmal zu der einen Seite und feiert mit den Fans, bevor er sich langsam dann doch auf den Gang in Richtung Ring macht. Während er die Rampe hinunter geht, klatscht er die Fans ab und macht sogar Selfies mit einigen der jüngeren Fans.



Hamilton: " The following contest is a Triple Threat Match and it is for the UPW Intercontiental Championship. Introducing first ... from Pineville, West Virginia weighing in at 216 pounds, The One Man Rockband, Heath Slater! “

Die Fans sprechen den Schluss mit und ergänzen noch ein lautes BABY hinter Slaters Namen. Heath Slater geht die Ringtreppe hinauf und springt über die Seile in den Ring. Dort angekommen posiert er nochmal für die Fans, die laut zu jubeln beginnen. Er steigt nochmal kurz auf die Ecke für die Fans.



Dann steigt der Fokus bei Slater und er macht sich bereit für das anstehenden Match.



Symphony No. 9 knallt aus den Boxen der UPW. Die Fans stehen nun auf und lassen ihren Unmut freien lauf. Denn dieser Mann der gleich auf seine Stage kommen wird, lässt die Fans pulsieren. Unterstützt mit Lichtspots die nur die Entrance Stage beleuchten warten wir gespannt auf den Österreicher! Auf dem Titantron wird in riesiger Schrift WALTER eingespielt, dann soll der Moment gekommen sein, Gekleidet im typischen Ring General Mantel und mit seinen Schwarzen Boots tritt WALTER auf auf die Bühne wo er genau vor dem Licht stehen bleibt, welches aus dem Boden zu ihm aufleuchtet. Dies soll natürlich hauptsächlich vor den Matches seine Präsens eindeutiger darstellen was nicht selten seine Gegner verschrecken könnte.



Der gebürtige Wiener ist ein wahres Monster, wenn man seine Statur anschaut dann könnte man fast meinen, das mit diesem Kerl nicht gut Kirschen essen ist. Denn seien wir ehrlich, Walters Talent ist unumstritten, seine Chops gefürchtet wie keine andere auf diesem Planeten. Man hatte viel von ihm gehört und was man hörte will man lieber nicht gehört oder geglaubt haben. Stillschweigend und mit fieser Mimik blickt er einmal nach rechts, einmal nach links und plötzlich nimmt der Ring General Haltung an. Beide Hände hinter dem Rücken vereinen sich und ein stolzer WALTER schaut in den Himmel. Derweil gröllen die zig Tausend anwesenden Fans die Melodie von Symphony No. 9.



Hamilton: "Making his way to the ring, from Essen, Germany weighing at 310 pounds... THE RING GENERAL WALTER!"

Dann ist es soweit, der Hüne läuft mit großen Schritten die Stage hinab. Er würdigt dem Publikum sogar ein paar seiner recht belanglosen Gesichtsausdrücke, Schwungvoll läuft der Anführer von IMPERIUM die Treppe hinauf bis hin zum Apron, wo er dort zwei mal seine Boots wie auf einer Fußmatte säubert, denn wir wissen, für WALTER ist die Matte heilig. Nun bückt er sich zwischen das mittlere und obere Seil um in den Ring zu gelangen. Dort präsentiert er sich erneut dem Publikum wo er seinen Mantel ablegt und auf seinen heutigen Kontrahenten wartet.

>>>> SHOCK THE SYSTEM <<<<



Es ertönt die Entrance Musik der Undisputed Era. Nach dem "Shock the System" durch die Halle hallt und es groß in gelb-Gold leuchtenden Buchstaben auf dem Titantron zu sehen war erloschen alle Lichter in der Halle und es wird stockdunkel. Mit dem Einsatz der Musik prangt das Wort "Undisputed" den Tron. Langsam verschwimmt das Wort und der Name Strong wird leuchtend eingeblendet. Und genau dieser, Roderick Strong, betritt nun von rechts kommend die Stage. Passend zum Beat der Musik wippt Strong mit und positioniert sich dann mittig der Stage. Er zeigt die Handzeichen der Undisputed Era und schaut sich arrogant grinsend um. Die Fans buhen. Dann geht der Messiah of Backbreaker die Ranpe herunter Richtung Ring.

Hamilton: " Making his way to the ring, ... from New Orleans, Louisiana ... weighing in at 200 pounds .... he is the UPW INTERCONTINENTAL CHAMPION ... representing The Undisputed Era ... The Messiah of the Backbreaker .... RODERICK STROOOOONNNNG!!! "



Der mann aus New Orleans marschiert nun auf den Ring zu und gestikuliert dabei immer wieder herum. Er schaut sich um und hält sich durchweg zum Ring den Trash Talk ab und erzählt jedem der es hören kann wie gut er ist und wie stark die Era ist. Am Ring angekommen geht Strong um den Ring herum und slidet mit einem Knie teilweise über den Ringrand. Er steht auf und steigt ins Seilgeviert. Im Ring pumpt sich Strong weiter auf und geht dann nach einer Runde auf die Knie und richtet den Blick zur Matte. Er klopft mehrmals auf diese. Mit dem Einsatz des Boom richtet er sich auf und breitet die Arme weit aus und grinst frech in die Kamera und zu den Fans. Strong springt dann von den Knien auf die Beine und zieht sein Shirt aus und wirft die Hundemarken der Era in die Menge. Am Seil beginnt er sich nun zu dehnen während die Musik nun langsam endet.

8.Match:

writer: Bama

Der Gong wurde geläutet und somit geht es los. Walter vs Heath Slater vs Roderick Strong. Und letzterer ist schon in Kampfstellung so denkt er sich das man wohl als erstes gegen den Champion geht. Dann merkt er aber das dies nicht passiert und so redet Strong nun Slater an der von der Körpersprache her auch vorsichtig eingestellt zu sein scheint. Beide schauen sich an und wir hören nun wie Strong vorschlägt das sie am besten gemeinsam gegen Walter vorgehen. Strong schlägt vor das die Walter ausschalten und es dann unter sich regeln so wie es von Beginn an gedacht war. Slater spielt nun mit und beide beginnen sich nun Walter zu nähern der beide genau im Auge hat. Dann kommt es wie es kommen muss. Roderick Strong hintergeht Slater, packt ihn von hinten und stößt ihn gegen den Österreicher. Strong selbst erntet extremen Heath von den Fans dafür und rollt sich aus dem Ring. Heath schaut nun langsam zu Walter hoch der kein bisschen das Gesicht verzieht. Heath geht einen Schritt weg und hebt die Hände und erklärt wie es zu allem kam. Doch Walter holt auf und CHOP ON THE CHEST! Na der hat gesessen. Strong zuckt beim zusehen zusammen und ist erstaunt und lacht dann laut los das Heath das abbekommt. Die Rockband richtet sich nun aber auf und zack da gibt es den nächsten Chop und wieder geht Heath zu Boden und schnell sieht man das die Brust ganz rot wird von Slater. Strong hält sich weiterhin außerhalb des Ringes auf und sieht dann Walter zu sich kommen. Er springt zur Seite und bekommt nun drohende Worte von Walter der sich dann wieder in Richtung Heath dreht und dem einen Running Dropkick verpasst.

M.Cole: Oh my god, Walter with a hammering running dropkick against Heath Slater.

C.Graves: It´s a wonder Heath didn´t explode in pieces after that hit. Everybody is impressed and they all should be because the Ring General Walter isn´t here to play games.

Strong sieht diesen Move und kann es nicht fassen. Walter richtet sch auf und starrt zu Strong und posiert dann in der Ring General Pose. Strong denkt nicht daran in den Ring zu kommen erst recht nicht als Walter ihn darum sogar bittet. Der eEx NXT Champion verlässt dann eben selbst den Ring und geht auf die Jagd nach dem Champion der sich in den Ring slidet. Walter kommt ihm nach und Strong zeigt nun direkt harte Tritte gegen Walter. Diese zeigen nicht ganz die Wirkung die gewünscht ist doch sie richten Schaden an. Walter will sich aufrappeln da sprintet der Champion ins Seil und will mit einem Big Boot gegen den gerade aufstehenden Walter durchkommen doch der Hüne hält den Fuß nun einfach fest. Er steht auf hat den Fuß noch in der Hand und ein Raunen geht durch die Halle. Dann soll ein Enzuigiri folgen doch Walter zieht den Kopf weg und Strong landet auf dem Bauch. Dann steht er langsam auf und dann holt der Leader von Imperium aus und flatsch ... Chop auf den Rücken von Strong. Der geht direkt zu Boden. Was ein Sound. Strong rollt sich durch den Ring bis er aus dem Ring rollt und dort langsam zu sich kommt. Wir sehen den Chop im Replay und es tut beim zusehen weg. Strong hat nun die Schnauze voll. Er packt sich nun seinen Titel und winkt am Ring vorbeigehend einfach ab! Er will einfach gehen.

M.Cole: Just few minutes into the match and the Champion Roderick Strong already has seen enough.

C.Graves: You mean felt enough. Have you seen that devious chop right between the shoulders of Strong. This impact will be felt for days! This is just an act of intelligence that he will leave. That guy has a family to feed!

Strong geht einfach davon und wird lautstark ausgebuht. Er ist schon halb die Rampe raus da verlässt Walter erneut den Ring. Er will das so nicht enden lassen. Er schaut zu Strong der wütend abdankt und dann rennt er dem Champion nach. Walter rennt nicht er sprintet und oben auf der Stage dreht sich der Champion nun um, für ihn allerdings im absolut falschen Moment den RUNNING DROPKICK ON STRONG. Roderick Strong wird hart getroffen und fliegt mit den Rücken und den Hinterkopf gegen den auf der Stage stehenden Thron und räumt dort einmal alles ab!

M.Cole: Roderick Strong just flew on the throne and he pulled it down. That an unusual way to become king!

Walter packt sich den Member der UE nun und zerrt ihn zum Ring und wirft ihn mit einer Gorilla Press zwischen dem zweiten und dritten Seil durch in den Ring und geht ihm dann nach. Doch da ist nun Heath Slather wieder am Start. Walter steht auf dem Ringrand und Heath kommt mit einem Dropkick gegen das rechte Knie von Walter. Dieser sackt zusammen ist aber noch auf dem Ringrand. Heath klettert dann einfach auf dir von ihm aus linke Ringecke und verpasst Walter einen Dropkick und holt ihn damit vom Apron herunter und der Riese kracht auf den Hallenboden. Die Fans jubeln und Slater fühlt die Energie. Er dreht sich langsam zu Strong um der nach der Aktion von Walter noch starke Schmerzen hat. Der Champion richtet sich auf und taumelt auf Heath zu der ihn mit dem Houston Sidekick zu Boden holt. Die Fans sind on fire und jubeln laut und Strong kommt erneut auf die Beine, taumlet dabei genau auf Heath Slater zu und SPINNING SPINEBUSTER!! Direkt das Cover mit beiden Beinen eingehackt. ONE ......... TWO .......... THR ...KICKOUT!!!! Heath fast mit dem Sieg. Slater ist fassungslos steht nun aber auf und rauft sie die Haare und er fühlt die Energie und beginnt nun ein wenig Luftgitarre zu spielen. Dann hebt er Strong hoch und drückt ihn in die Seile und verpasst ihm dort eine sehenswerte Schlag Tritt Combo. Dann wirbelt er ihn in die Seile doch was ist das? Außerhalb des Ringes kam gerade Walter wieder zu sich und das hat Strong wohl gesehen und so nutzt er den Schwung und fliegt durch die Seile auf den weiterhin angeschlagenen Walter und holt ihn erneut zu Boden. Tolle Aktion. Beide kommen nun aber auch schnell wieder zu sich doch da ist dann auch schon Heath Slater und SLINGSHOT CORKSCREW PLANCHA AUF WALTER UND STRONG!!!

C.Graves: First that great dive by the Champion and then Slater with a plancha taking down both of his opponents. Heath´s feeling the hype. Can this become his biggest win ever?

M.Cole: Heath Slater absolut feels the power of the crowd and it´s pushing him over his limits.

Slater packt sich nun Strong unf rollt diesen in den Ring und geht ihm nicht direkt nach. Er hört den Jubel der Fans und posoert etwas und spielt Luftgitarre und klettert dann erst auf das oberste Seil und das wird ihm zum Verhängnis den Roderick Strong kommt mit dem Enzuigiri an die Schläfe durch! Nach einer Verschnaufspause klettert Strong nun nach und will Heath mit dem Superplex zu Boden holen. Doch da kommt dann wieder Walter ins Spiel. Und nun kommt es fast schon zu einem klassiker eines Multiman Matches. Walter packt sich Strong zur Powerbomb, der wiederum hat Heath Slater zum Superplex. Walter zieht die Aktion durch und TOWER OF DOOM! Es macht Rums und alle Drei Superstars sind nach dieser Aktion erstmal am Boden. Walter ist es nun der eher wieder steht und der hat mächtig Wut im Bauch. Slater liegt k.o am Ende des Ringes und so trifft es Roderick Strong den er sich nun packt. Er hebt ihn hoch und Sidewalk Slam gegen den Champion, der direkt wieder hochgehoben wirdund dann der Sidewalk Backbreaker. Walter scheint hier nun derjenige zu sein der Rückenbrechen will. Strong der die meiste Zeit des matches nur einstecken musste robbt zu den Seilen und will aus dem Ring doch Walter packt ihn sich hievt ihn hoch und GERMAN SUPLEX BY WALTER! Wieder will Strong weg und steht dann auf und wieder pack ihn Walter. Vor sich steht nun Slater auf und Strong zieht ihn an der Hose zu sich und umklammert diesen als würde er ihm den German Suplex zeigen wollen. Walter hat somit beide im Ansatz zu genau diesem move und genau der kommt dann auch GERMAN SUPLEX ON SLATER AND RODERICK STRONG!!!!

M.Cole: WHAT ON EARTH! DOUBLE GERMAN SUPLEX!!

C.Graves: And this is how strong Walter is. Throwing two people away with a german is no big deal to the ring general!

Unfassbarer Akt der Stärke des Ex NXT Champions. Dieser richtet sich nun langsam auf und hört nun die Buhrufe der fans den diese merken das Walter dem Sieg hier nun immer näher kommt. Und wieder ist es nun Roderick Strong der einem fast Leid tun kann bei allem was er einstecken muss der Walter vor die Flinte läuft! Der Imperium Anführer packt sich Strong nun in der Ringmitte und SLEEPER HOLD!! Strong wedelt heftig mit den Armen auf der Suche nach einem Seil doch keines ist nah genug da. Sein Kopf läuft dann schnell rot und blau an. Walter der ein gutes Stück größer ist hat Strong im Sleeper Hold doch was ist das? SUPERKICK TO THE FACE BY HEATH SLATER!!! Und er wartet nicht lange und NOCH EIN SUPERKICK! Walter löst den Griff und bleibt taumelt und stark benommen stehen. Vor Walter ist Strong nun auf allen Vieren. Heath sieht das und hat eine fantastische Idee. Er rennt los, springt auf den Rücken von Roderick Strong und nutzt diesen als Rampe und fliegt mit beiden Beinen voran auf Walter der IHN FÄNGT!!! Oh oh denkt sich wohl Slater der diesen Move schnell bereut. Walter rückt die One Man Rockband zurecht und POWERBOMB ONTO THE BACK OF RODERICK STRONG! WHAT A MOVE!! Strong bekommt also Slater in den Rücken geworfen und erneut muss er hart einstecken. der IC Champion rollt sich weg und Walter geht zu Slater. Er packt ihn sich und covert ihn. ONE .......... TWO ......... THRE ...KICKOUT!! UN-FASS-BAR! Slater bekommt die Schulter hoch und Walter meckert den Ref an. Dann steht er auf und richtet sich die Hose und setzt dann zu einer weiteren Powerbomb gegen den Rotschopf an. Er hebt ihn hoch doch Slater kontert und SPINNING DDT! Starker, ganz starker Konter. Walter richtet sich nun auf und Heath ist das mit dem JUMPING NECKBREAKER! Dann direkt das Cover. ONE .... TWO ... TH ...KICKOUT!!! Nichts da, Walter reißt die Schulter nochmal hoch. Heath ist ideenlos und vor allem erschöpft und angeschlagen doch die Fans feuern ihn nun wieder an. Er geht nun zu Walter und setzt zum E-Minor an was schon etwas absurd aussieht. Walter dreht sich um und wirft Slater dann hoch un die Luft und der knallt Facefirst auf die Matte auf! Walter schüttelt sich kurz und steigt dann auf den Ringrand und klettert von dort auf das oberste Seil. Das hat allerdings zu lange gedauert und so ist Slater wieder da und steigt zu ihm hoch und beginnt auf den ehemaligen NXT Superstar ein zuschlagen! Dann will er eine Aktion gegen Walter vom Toprrope zeigen doch Walter lässt es nicht zu. Er schafft es sich Heath auf die Schultern zu setzten und DIVING POWERBOMB FROM THE TOPEROPE!!

M.COLE: OH MY GOD!! DIVING POWERBOMB! LOOK AT THAT IMPACT!

C.Graves: SLATER IS BROKEN IN HALF BUT WHAT OUT .... IT´S RODERICK STRONG!!!!

Graves sagt es so wie es ist. Walter landet mit der Sitout Powerbomb. Slater ist erstmal raus und auch Walter bekommt nen heftigen Bump im hintern nach der Landung. Diese Sache nutzt der Champion nun aus und RUNNING KICK TO THE HEAD OF WALTER! Der hat gesessen. Strong scheint zu Kräften gekommen zu sein und hebt Walter nun hoch und BACKSTABBER GEGEN WALTER!!! Strong wittert hier den Sieg erkennt aber auch das das noch nicht genug ist. Der Ring General steht nun langsam wieder auf und Strong ist zur Stelle und JUMPING KNEE STRIKE und gleich ein zweiter hinterher. Nun scheint sich Roderick aber zu übernehmen. Er will den End of Heartache gegen Walter zeigen doch Walter wehrt diesen ab und setzt nun zum Suplex an und VERTICAL SUPLEX GEGEN RODERICK STRONG! Walter will gerade zum Pin ansetzten da springt ihm Heath Slater in den Rücken, packt ihn am Kopf und SLEEPER HOLD! Walter versucht nun mit seinen langen Armen doch er kann ihn nicht fassen.

M.Cole: Walter in trouble now. Will he pass out?

C.Graves: Amazingly work here by Heath Slater how gets Walter to his knees know!

Den Walter geht nun vor Erschöpfung auf die Knie und genau das ist der Moment in dem Roderick Strong angerannt kommt und KNEE STRIKE TO WALTER! Dabei muss auch Slater den Griff lösen. Walter sackt zusammen und Slater rennt auf Strong zu der ausweichen kann und einen Schlag bringen will doch Strong duckt sich weg und HALF NELSON BACKBREAKER! Unfassbar aber war das war nach dem Backstabber eben erst der zweite Backbreaker vom Messiah der Backbreaker. Der will sich nun Walter widmen doch dann erblickt er drei ganz besondere Personen auf der Stage.



C.Graves: It´s Alexander Wolfe, Marcel Barthel and Fabian Aichner Imperium who is now coming to the ring!

M.Cole: Rare situation for Strong who now is outnumbered. IMperium is here to help their leader.

C.Graves: You remember last time they tried. Last time Walter got hit with a chair by Aichner.

Strong kann nicht fassen was er da gerade sieht hatte er doch nun die große Chance auf den Sieg. Die drei Europäer nähern sich nun dem Ring und Aichner hat schon wieder einen Stuhl dabei! Nicht gerade die Art von Imperium. Die drei kommen nun am Ring an doch dann.



Die Undisputed Era in Form von Kyle O´Reilly Bobby Fish und Kevin Owens. Die drei rennen auf den Ring zu und vor dem Ring prügeln sie sich nun mit dem Imperium. Und diese ziehen hier recht schnell den kürzeren. Aichner hat den Stuhl schon in den Ring gelegt. Die Undisputed Era kann nun einen nach dem anderen von Imperium abfertigen. Eine fliegt gegen die Ringtreppe, der andere gegen das LED Board am Ring ein andere wird sogar über die Ringabsperung geworfen. Strong jubelt seinen Freunden nun zu. Heath Slater liegt ko am Ring. Doch der Jubel hält nur kurz. Walter ist wieder fit und richtet sich hinter Strong auf. Der erkennt dies erst spät obwohl ihn seine Brüder lautstark warnen. Strong wird nun von hinten umklammert. Er beugt sich dabei und packt sich den Stuhl den Fabian Aichner mitgebracht hat. Walter zieht ihn mit einem heftigen ruck in die Ringmitte und will ihm nun einen German Suplex verpassen. Aber Strong hat den Stuhl in der Hand und will ihn nutzen. So holt er aus und hämmert den Stuhl nun hinter sich und zieht den Kopf weg. Mit dem Stuhl trifft er nun den größeren Walter im Gesicht. Und so laut hier auch gebuht wird das ganze ist legal in einem Triple Threat Match. Walter wird hart getroffen und taumelt umher und wirkt sehr benommen. Dann slidet Kyle O´Reilly und Bobby Fish in den Ring und reagieren blitzschnell. HIGH LOW COMBINATION ON WALTER. Der Ring General geht zu Boden und Roderick Strong wirft sich auf ihn. Owens der auch in den Ring gekommen ist drückt seinen Bruder gemeinsam mit den Tag Champions auf Walter. Dann das Cover. ONE ........... TWO ............ THREE!! STRONG RETAINS!!! Die Musik der Undisputed Era ertönt. Strong gewinnt dieses Match und bleibt somit Intercontinental Champion.

Hamilton: Here is your winner and STILLLLLL UPW Intercontinental Champion .... RODERICK STROOOOONG!!!


Strong erhält nun seinen Titel und wir sehen nochmals die Closing Moments dieses matches. Es herrschte etwas Chaos. Imperium startete das ganze und sorgte mit ihrem Auftauchen für das der Undisputed Era und diese zeigt einmal mehr das sie die dominanteste Macht in der UPW sind und gemeinsam gewinnen sie das Match. Strong und die Era versammeln sich vor dem Ring und feiern dort gemeinsam den ersten Sieg des Abends und hoffen das im Main Event dann Nummer zwei folgt.




Oben auf der Stage wird zu den Klängen ihrer Musik erneut gepost. Im Ring sehen wir einen wütenden Walter der zu sich kommt und angefressen zur Stage blickt. Außerhalb des Ringes lehnt ein enttäuschter Slater der eine wahnsinns Performance gezeigt hat doch gebracht hat es nichts. Auch der Rest von Imperium ist wieder bei sich und auch sie schauen geschlagen umher. Die Undisputed Era über allen. Mit diesen Bildern endet diese Szene nun.

---



---



Die Entrance Theme des Anti Christ knallt aus den Boxen. Die Lichter der Halle erloschen und auf der Stage macht sich nun Nebel breit. Der Mann von der dunklen Seite wird in die Kamera eingeblendet, Aleister Black wird wie in einem Sarg nach oben gefahren ehe er auf die Bühne tritt, wo er genau vor dem Licht stehen bleibt, welches aus dem Boden zu ihm aufleuchtet. Dies soll natürlich hauptsächlich vor den Matches seine Aura, sein Charisma eindeutiger darstellen was nicht selten seine Gegner verschrecken könnte.


Aleister Black | 5 - 1 - 1 |

JoJo: "The following contest is a King of the Ring Tournament Semi Final Match. Making his way to the ring, from Amsterdam, Holland weighing at 211 pounds! The Anti Hero....ALEISTER BLAAACK!!"


Stillschweigend schaut der Anti Hero hinab in das Licht was jedoch kein passendes Bild wäre, was man einem Säugling kurz vor dem Einschlafen zeigen sollte.natürlich hält er auf der Bühne einige Momente inne! Die Fan Reaktionen sind auch hier gespalten. Black setzt nun seinen Weg zum Ring fort und trabt langsam die Rampe herunter dabei lässt er seinen Gegner nicht aus den Augen. Wie es scheint hält er nicht viel von Fans denn ohne einen Blick läuft er an ihnen vorbei. Schwungvoll springt er über das mittlere dritte Seil und rollt sich gekonnt auf der Matte ab und geht dann in den Schneidesitz über.



Dann geht das Licht in der Halle aus und es bleibt auch erstmal ungewöhnlich lange aus. Dann springt der Titantron wieder an und alles wirkt wieder bunt und freundlich weil nun die Musik des Funhouse zu hören ist.



" If you´re feeling lonely today,
come along and throw your cares away.

We´re really glad that you´re our friend,
and this is a friendship that will never ever end "


Doch gerade als der Refrain endet verzögert sich der Gesang etwas. das Bild und damit das Logo des Funhouse verschwimt immer mehr und verschwindet dann schon bald ganz. Wir sehen nun die Stage. Dann hören wir ein zischen und ein knallen und die ersten Lichter gehen nun aus. Auf dem Titantron steht ein Wort in blutroter Schrift.

Let

Das Wort prankt in roter Schrift auf dem Bildschirm der Stage und baut Spannung auf. Dann gibt es erneut ein lautes knallen und krachen. Die nächsten Lichter der Beleuchtung erlochen nun und mit ihm taucht ein neues Wort auf der Leinwand auf.

HIM

Auch dieses Wort bleibt erstmal stehen und die Spannung steigt noch weiter. Dann allerdings hören wir ein weiteres lautes knirschen das sehr elektronisch klingt. Man meint das der Saft gezogen wird. Vollendet wird der Effekt mit einem letzten lauten Krachen und dann sind alle Lichter aus und es ist stockdunkel. Auf dem Titantron erscheint das zu erwartende letzte Wort.

IN

Dann wird es wieder ganz ganz dunkel in der Arena. Nichts ist zu sehen und viel wichtiger nichts ist zu hören. Dies ist nun normalerweise die Stelle wo die gruselige Musik vom Fiend beginnt doch es bleibt still. Man kann vermuten das alle sich nun wundern wo The Fiend bleibt weil sehen kann man ja nichts. Wir hören nun die Kommentatoren wie sie diese stille kommentieren.

M.Ranello: " This is unusual. Bray Wyatt always was very mysterious but this silence right now ... I say its unusual. "

N.McGuiness: " The mind games are setting in early but will Aleister Black be open for those games? Honestly, I don´t think so "


Dann scheint sich was zu tun. Wir hören leichte Geräusche können aber nicht sagen woher sie kommen. Es raschelt irgendwie über all. Dann aber hören wir die Stimme von Abby The Witch. Und sie ist nicht die einzige Stimme die wir hören. Auch alle anderen Funhouse Bewohner sind zu hören. Mercy The Buzzard, Rambling Rabbit und auch das neuste Mitglied Huskes The Pig. Und sie alle haben die gleiche Nachricht.



Abby, The Witch: " He´s here! "

Mercy, The Buzzard: " He´s here! "

Rambling Rabbit: " DUDE ... he´s here! "

Huskes, The Pig: " Oink, Oink, he´s hee heere oink, oink! "


Auf Aleister Black wird nun ein fast schon greller Scheinwerfer gesetzt der ihn in den Spott setzt. Black schaut sich mit kühler Miene um und will the Fiend sehen und finden. immerhin soll er hier sein. Doch er ist nicht aufzufinden. Dann aber taucht er auf und zwar genau hinter Black der das nicht merkt. The Fiend steht direkt hinter Black und sagt ihm etas ins Ohr was aber alle hören können.



The Fiend: " I´m here! "

Black dreht sich nun hastig um und sieht das gruselige Gesicht vom Fiend. Ein kurzer Augenblick starren sich beide an dann ist es Bray der ausholt und Black nen heftigen Hieb verpasst. Das ist dann auch das Zeichen für den Ref die Glocke läuten zu lassen. Das Licht geht mit dem Gong an und somit startet das Match.

9.Match:

writer: Bama

Und genau so geht es nun weiter. Die Halle ist nun wieder vollkommen erhellt und wir sehen das Bray schon nur noch im Kampfoutfit ist. Er ar Black überrumpelt und überrascht. Immer und immer wieder schlägt die Faust von Bray auf Aleister ein der sich versucht so gut es geht zu wehren. Bray hat seinen gegner dann schon gut genug bearbeitet und zerrt ihn in die Ringecke und knallt dort den Kopf auf das Polster und zwar extra hart. Black geht in der Ecke zu Boden und The Fiend steht direkt vor ihm und nun lässt er einen wahren Hagel an Faustschlägen auf den Schädel von Black los. Wie im Rausch wird die Frequenz des Hits immer mehr und schneller und auch härter. Bray ist wie im Blutrausch und lässt dann von selbst ab und geht eine halbe Runde durch den Ring und geht dann auf die Knie und muss sich kringeln vor Lachen.

M.Ranello: " The Fiend leaves Aleister beaten up in the cornoer of the ring and look at him, listen to him ... he is truly enjoying it. "

N.McGuiness: " The Fiend got the best of Black. Is Black able to come back after that fight with Drew in the quarter final and after that brutal beat up by the Fiend? "

The Fiend steht nun langsam auf und Black kauert noch immer am Boden. Das Monster der UPW geht nun lachend auf Black zu der ihn wohl im Augenwinkel kommen sieht und sich angeschlagen lieber aus dem Ring rollt. Bray dreht leicht den Kopf und wirkt einfach irre folgt dem Holländer dann aber nach draußen. Dort packt er ihn sich und wirft ihn Shoulder First gegen die Ringtreppe. Black muss weiter einstecken während The Fiend das ganze locker angehen kann. Er packt Black erneut und rennt mit ihm gegen die Kante des Ringes. Black kauert vor Schmerzen und The Fiend geht etwas umher. Als er wieder zu Black kommt packt der zur Freude der fans Forearm Hits aus und trifft Bray immer wieder damit und verpasst ihm dann den laut klatschenden Tritt auf die Brist. Doch Bray weicht nach dem Treffer nur wenig zurück packt sich der erstaunten Black und REVERSE STO!!

M.Ranello: " Black with that massive kick right on the chest of The Fiend but he´s not moving a bit. "

N.McGuiness: " Instead he punsihes Black for this offense with a reverse sto right on the arena floor. And trust me when I say these thin mats don´t protect you that much! "

Bray setzt sich nun auf und man hört ihn lachen. Er steht auf und hebt Black auf und rollt ihn unter dem untersten Seil in den Ring und slidet dann auf ihn drauf zum Cover. ONE ........ TWO ....... KICKOUT! Bray bleibt dran und reibt sein Unterarm und Ellenbogen im Gesicht von Black der fürchterlich dabei zappelt. Der Ref muss eingreifen doch The Fiend macht einen Satz auf ihn zu und flößt dem Ref ne Menge Angst ein. Bray hält den Blick zum Ref und führt dann seine beide Hände an die Ohren und er scheint direkt in einem Art Konflikt zu sein. Hurt oder Heal was soll er tun. Er senkt die Arme steht auf und blickt über die Schulter zu Black der sich am Seil hochzieht. Bray stampft zu ihm hin und zerrt ihn in die Mitte des Ringes und holt ihn zur Sister Abigail. Black aber dreht sich raus und stößt Bray in die Seile. Der kommt auf ihn zu und KITCHEN SINK! The Fiend weicht gekrümmt in die Seile und Black rennt los und BYCICLE KNEE STRIKE!!

M.Ranello: " THE KNEE STRIKE RIGHT ON THE JAW OF THE FIEND! "

N.McGuiness: " This is the chance for Black. Now he can get the rest he so desperatly needs! "

Bray fällt nach dem Treffer aus dem Ring und vor dem Ring taumelt er wild umher geht immer wieder mal zu Boden. Dann taumelt er um die Ecke vor den Ring wo es zur rampe geht, Black rennt los und TOPE CON HILO!!!! Volltreffer. Black richtet sich unter Schmerzen auf und rollt Bray in den Ring und klettert auf das oberste Seil. Kaum steht The Fiend wieder springt Blacki ab und DIVING METEORA!!! Dann direkt das Cover ... ONE .....KICKOUT!!! KICKOUT BY ONE!

M.Ranello: " WHAT? "

N.McGuiness: " A perfectly Meteora from the tope rope by Black and The Fiends kicks out by one? "

Aleister Black ist geschockt. Er robbt vor Schreck erstmal etwas weg und schaut ungläubig zum Fiend der auf der Matte kauert! Das war mal eine Ansage das hier wohl noch viel Arbeit vor Black liegt. The Fiend versucht nun langsam wieder zu sich zu kommen und Black steht bereit für den finalen Kick. Bray wendet sich zu seinem Gegner und BLACK .. nichts da. Bray zieht den Kopf weg und kommt mit dem Lariat und trifft Black so hart das er eien überschlag in der Luft macht! Bray ist angeschlagen und lässt sich nun einfach auf Black droppen zum Cover. ONE .......... TWO ........ KICKOUT! Black reißt die Schulter nochmal hoch! Beide versuchen nun auf die Beine zu kommen, Bray ist dabei der schnellere. Er geht langsam auf Black zu und würgt ihn erstmalö am zweiten Seil wo er sich gerade hochzieht! Nach dem 4 Count packt er den Kopf und lässt drei massive Headbutts los! Black rollt sich auf den Ringrand und zieht sich an der Ecke benommen wieder hoch. Bray kommt von der Innenseite des Ringes und zieht Black nun auf dir Ringecke und er folgt ihm dorthin. Beide sind nun oben angelange und Bray lässt weitere Schläge und einen Headbutt folgen. Dann setzt er zum Suplerplex an doch Black hält sich ganz fest. Und er kann sich sogar etwas wehren. Dann sieht es danach aus als würde The Fiend seinen Gegner im Back Bodydrop von der Ecke befördern doch Black hält sich an Bray fest und unfassbar ... setzte er auf der Ringecke zum ANTI CROOS an und lockt ihn ein.

M.Ranello: " How inovativ by the master of the black mass. Modified octupus lock on the top rope! "

N.McGuiness: " But look The Fiend is not giving up at all. He seems to have other plans! "

The Fiend hat schmerzen dann kann man hören doch er nutzt die Höhe nun zu seinem Vorteil packt Black so gut er kann und lässt sich nach hinten fallen DEATH VALLEY DRIVER FROM THE TOPE ROPE!!! Rumms und beide landen hart auf der Matte. Aufgrund der Position wie sie landen ist es erneut ein leichtes für The Fiend das Cover zu zeigen. Er schöpft packt er sogar noch ein Bein von Black. ONE .............. TWO ......... THR ....KICKOUT!!! UNFASSBAR! Black bekommt die Schulter hoch. Beide Superstars liegen nun erschöpft auf der Matte und werden angezählt. Die fans feiern das match lautstark und sehen wie beide fast zeitgleich bei 8 mehr oder weniger wieder stehen. Black sucht die Offensive und taumelt zu einem Forearm Schlag und trifft auch. Bray revanchiert sich mit einem Schlag an den Hals. Und so geht es nun etwas hin und her bis Black durch die Anfeuerung der Fans zu Kräften zu kommen scheint und nun seine typische Blackout Rush Combo bringt und The Fiend so zu Boden holt und dann direkt den Double Foot Stomp zeigt und sich dann auf seinen Gegner wirft zum Cover. ONE...... TWO ........ THR ...KICKOUT!!! Wieder nicht. Die Fans feiern weiter laut und Black pumpt sich dadurch sichtbar auf. The Fiend robbt in die Ringecke wo er aufstehen kann und total erschöpft lehnt. Black rennt büllend los und doch bevor er eine Aktion zeigen kann packt ihn Bray hebt ihn hoch und URUANAGE!!! Dann direkt ein Cover. ONE ............ TWO ........... THRE ....KICKOUT!!!

M.Ranello: " And yet another kickout by one of these superstars. They are giving their all. And this is just the semi final of this king of the ring tournament which means the winner still has to go for one more and by what I ´ve seen here I can´t see any of them winning the final. "

Beide Superstars liegen noch auf der Matte und atmen schwer und kommen nur sehr langsam wieder auf die Beine. Beide schaffen es dann aber doch und sammeln sich. Bray geht zu Black und schlägt auf ihn ein bis er ihn in der Ringecke hat! Dann folgt der Whip In in die andere Ringecke und dem folgt dann der Running Body Splash. Black ist geplättet und taumelt nun auf Bray zu der ihn pack und OVER HEAD BELLY TO BELLY SUPLEX!!! Das haben wir so noch nie gesehen. Bray liegt nun noch auf der Matte und dann stellt er sich im Spinnenfüßler auf und sieht wie Black langsam zu sich kommt. Er lässt sich fallen, steht auf und schleicht sich ran und holt Black in den Ansatz zur SISTER ABIGAIL!!! Diese gelingt erneut aber nicht. Wieder stößt Black den ehemaligen World Champion weg und BLACK MA ... NEIN! Bray senkt den Kopf nun ganz und Black tritt ins Leere! Er kommt gerade wieder zum stehen da ist die Hand vom Fiend schon auf dem Weg und MANDIBLE CLAW!!! Bray hat sie angesetzte und Aleister Black ist nun in sehr größen Schwierigkeiten! Black steht da und hat beide Hände an seinem Mund und hat jede Mühe die Hand seinen Gegner wieder rauszubekomen.

N.McGuiness: " Mandible Claw by the Fiend. Black in big trouble now trying to get thses fingers out of his mouth but look The Fiend is sticking them deeper and deeper! "

Black taumelt immer noch in der Claw an die Seile und hat nun eine Idee. Er lehnt sich über das oberste Seil des Ringes, umklammert dabei dann den ausgefahrenen Arm vom Fiend. Black hängt nun mit den Finger immer noch im Mund über dem seil und hat Bray Wyatt dort im Arm Lock!! Unfassbarer Konter der für beide schlimm ist doch für Bray wohl schlimmer den die Finger gleiten aus dem Mund von Black. der Ref muss diese Aktion anzählen weil Submission Moves am Seil nicht erlaubt sind und tut dies auch. Bei 4 löst Black den Griff und The Fiend taumelt verwundet in die Ringmitte. Aleister springt nun in einer Rolle in den Ring und landet stark auf den Beinen, The Fiend dreht sich um und BLACK MASS!!!

M.Ranello: " BLACK MASS! BLACK MASS BY ALEISTER BLACK! "

The Fiend wird hart getroffen und geht zu Boden doch er bleibt nicht wirklich liegen sonder versucht direkt wieder zu sich zu kommen. Die Fans sind erstaunt und fassen es nicht und auch Black ist erstmal überrascht doch dann ist er kampfbereit. The Fiend bringt sich schwer schwankend wieder auf die Beine und dreht sich dann wohl ungewollt Black zu der setzt an und BLACK MASS!!

N.McGuiness: " BLACK MASS! ANOTHER BLACK MASS RIGHT ON THE JAW! THIS GOT TO BE THE END!! "

The Fiend wird wieder hart getroffen und diesmal geht er zu Boden und bleibt dort geschlagen liegen. Die Fans hält es nicht mehr auf den Stühlen sie springen jubelnd auf. Black wirft sich nun auf The Fiend, hebt beide Beine beim Pin hoch und covert ihn nun. ONE .......................................TWO ..............................THREE!! IT´S OVER!! ALEISTER BLACK WINS!! Der Gong wird geläutet und die Musik vom Holländer ertönt und die ganze Halle feiert ihn nun. Der Retter der UPW steht im Finale des King of the Rings.

JoJo: Here is your winner and moving to the King of the Ring Final .... ALEISTER BLAAAAACKKKKK!!




Aleister Black steht nun auf und der Ref hebt seinen Arm hoch zum Zeichen des Sieges. Was ein Match war das den bitte. So etwas hatte sicherlich keiner wirklich erwartet. Black ist nun siegreich und geht schnurstracks auf den nächsten ganz großen Erfolg zu. Wir der heute Abend der King of the Ring. Wenn es nach den fans geht dann ganz sicher.

M.Ranello: " By god what have we just witness. What a match Nigel. And in the end Aleister Black is standing tall as winner and is now heading to the King of the Ring Final. "

N.McGuiness: " And absolut tremendous match by The Fiend and Aleister Black who needed two Black Mass to win. The saviour of UPW is about to become a king! "


Black lässt sich noch feiern nach diesem genialen Sieg der sicherlich ganz ganz viel Kraft gekostet hat. Viel Zeit zum erholen bleibt ihm wohl nicht. Das ist der wichtigste Abend in seiner Karriere. Mit den Bildern des Gewinners endet die Sequenz nun hier.

---



---




Penta El 0M | 6 - 1 - 0

Hamilton: "The following contest is the KING OF THE RING SEMI-FINAL scheduled for one fall! .. from Ciudad de México, México .. weighing in at 207 pounds ... PENTA EL CERO MIEDO!"

Sofort sind die Fans aus dem Häuschen als der UPW Newcomer Penta El 0M auf der Bildfläche erscheint und schon wie in der Vorwoche schnurrstracks auf den Ring zuläuft. Zwar interagiert es heute mehr mit den Fans und Zeigt sein Cero Miedo Handzeichen, welches die Fans begeistert mitmachen, aber dennoch scheint er sehr fokussiert zu sein.

» YOU THINK YOU KNOW ME «


Sofort springen die Fans von ihren Sitzen und blicken zum Entrance. Dieses Theme löst noch immer Begeisterung aus wie kaum ein anderes! Die Halle verdunkelt sich und ein Spotlight fällt auf den Entrance Bereich. Von allen Seiten legt sich immer dichter werdender Rauch um die Stage und "Metalingus" von Alter Bridge wird eingespielt. Kurz darauf kommt auch schon der Rated-R Superstar Edge auf die Stage gestürmt. Voller Adrenalin rennt der Kanadier von einem Ende der Stage zur anderen und saugt den Rausch der ohrenbetäubenden Pops der Zuschauer immer weiter in sich auf. Auf allen Seiten geht Edge in die Hocke und fordert die Fans mit den Armen auf ihm alles entgegen zu brüllen, das ihre Stimmbänder hergeben. Anschließend läuft er in Richtung Einzugsrampe, an dessen Anfang er breitbeinig stehen bleibt. Edges Kopf neigt sich kurz nach unten, dann reißt er ihn gemeinsam mit seinen beiden Armen nach oben, während hinter ihm das obligatorische Feuerwerk losknallt.

ON THIS DAY I SEE CLEARLY
EVERYTHING HAS COME TO LIFE
A BITTER PLACE AND A BROKEN DREAM
AND WE'LL LEAVE IT ALL BEHIND



Edge | 2 - 0 - 0

Hamilton: " And his opponent... from Toronto, Ontario, Canada... weighing in at 241 pounds... THE RATED-R SUUUPERSTAAAAR... EDGE!"

Unter massig Jubel der Fans läuft der Ultimate Opportunist die Rampe herunter und wird derweil vom Ringsprecher Greg Hamilton angekündigt. Am Ring angekommen nimmt er an Geschwindigkeit auf und slidet mit einem Satz in den Squared Circle. Dort schweift sein Blick erneut durch die Zuschauerränge. Edge steht schließlich wieder auf und läuft geradewegs auf eine Ringecke zu, wo er erneut beide Arme in die Höhe reißt. Nachdem er sich erneut für einige Sekunden von den Fans feiern gelassen hat, steigt er wieder herunter, zieht seinen Mantel aus und ist nun bereit für das anstehende Match.

10.Match:

writer: Luv

Nach Siegen gegen Dunne und Hawkins finden sich die zwei SmackDown Stars nun hier im inoffiziellen Rosterfinale wieder, der Sieger trifft auf Aleister Black im späteren King of the Ring Finale, dementsprechend konzentriert gehen hier auch beide Wrestler in das Match im frühen Schlagabtausch. Nach einem Bulldog von Edge geht Penta zu Boden und Edge kniet sich in die Ecke, deutet früh an, dass schon der SPEAR kommen will, scheinbar will er sich seine Kräfte in diesem Turnier einteilen, als plötzlich ein lautes Raunen durch die Halle geht, als eine Person auf dem Titantron eingeblendet wird.



Cole: Hold on a second .. that is KEVIN OWENS in the crowd! The man Edge beat to qualify for this tournament, what is he doing here?

Graves: He obviously bought a ticket and just wants to watch a great match, Cole, proving that he's not bitter about the loss!

Als Owens auf dem großen Bildschirm gezeigt wird, entgeht das natürlich auch Edge nicht, der jetzt wütend zu ihm rausschaut, auch der Ref ist schon da und scheint einen Eingriff zu ahnen, aber Owens hebt unschuldig die Hände und weist darauf hin, dass er in sicherer Entfernung hinter der Absperrung steht. Edge scheint das wenig zu gefallen, er hat aber auch nicht lange Zeit, sich mit Owens zu beschäftigen, denn sein Gegner kommt angerannt und befördert Edge mit dem Sling Blade zu Boden! Edge springt wieder auf, aber es folgt der nächste Sling Blade, jetzt geht Penta die Ringecke hoch, Owens klatscht laut, als Penta auf Edge zeigt und es folgt der MEXICAN DESTROYER! Edge knallt mit dem Kopf auf die Matte, das muss das Ende sein, ONE .. TWO ..THR..NO! EDGE WIRFT SEINE SCHULTER HOCH!

Graves: HOW DID EDGE KICK OUT OF THIS?

Cole: He's waited too long for this opportunity to go down now!

Penta will sofort nachsetzen und hebt Edge hoch auf die Beine, packt ihn zum FEAR FACTOR, der ihn ja schon in dieses Match befördert hat, aber Edge schubst Penta von sich weg in die Seile, dieser federt zurück direkt in einen ..



Graves: SPEAR! SPEAR! SPEAR!

Edge ist selbst noch etwas neben der Spur nach dem Mexican Destroyer, der Spear schien mehr Instinkt gewesen zu sein, der Kanadier schüttelt sich kurz und geht auf den Knien rüber zu Penta für das Cover, das ihn ins Finale bringt .. aber Penta rollt aus dem Ring und fällt raus auf den Boden! Auch das muss reiner Instinkt gewesen sein, die Fans können es nicht glauben. Aber Edge selbst zögert nicht und rollt sich hinterher nach draußen.Er scheint jetzt richtig im Modus zu sein, wütend rammt er Penta in die Barrikade, direkt vor Owens, diesen starrt er mit entschlossenem Blick an. Owens scheint sich provoziert zu fühlen, während Edge Penta gegen den Ring wirft. KO ruft laute Buhrufe von draußen, als Edge den Mexikaner zurück unter die Seile schiebt, aber statt hinterherzugehen, dreht er sich plötzlich bedrohlich in Richtung Owens um! Dieser fackelt nicht lange und klettert über die Absperrung, ein Kampf zwischen Owens und Edge scheint sich anzubahnen, aber schnell geht der Referee dazwischen und brüllt Owens an. Der reißt schnell einem Fan die Packung Popcorn aus der Hand und deutet an, dass er ja nur zum Zuschauen hier ist.



Daraufhin will ihn der Ref auch wieder hinter die Barrikade zurückschicken, als plötzlich Penta mit einem SUICIDE DIVE ANGEFLOGEN KOMMT!

Graves: SUICIDE DIVE BY PENTA AND HE TAKES OUT EVERYONE .. INCLUDING THE REFEREE!

Pentas Dive erwischt Edge und den Referee, die zu Boden knallen, Owens ist noch rechtzeitig zur Seite gesprungen und hat seine Popcorn Tüte fallen gelassen. Genervt schaut er auf das verstreute Popcorn, bevor er achselzuckend zu Penta und den am Boden liegenden Edge und Referee schaut und anfängt zu dirigieren. Penta packt Edge und geht mit ihm zurück in den Ring, Owens folgt und zieht Edge an seinen Haaren hoch. Doch dieser lässt sich das nicht gefallen und befreit sich mit einem Schlag in Owens Gesicht. Es folgen weitere Schläge und Owens wird in die Ringecke gedrückt, lauter Jubel geht durch die Arena, als Edge KO immer wieder Schläge verpasst, bis Owens Edge von sich wegschubsen kann, direkt in einen wartenden Penta El 0M und dessen Superkick!

Cole: OH NO, KEVIN OWENS FREES HIMSELF AND THE RATED-R SUPERSTAR WALKS DIRECTLY INTO A SUPERKICK FROM PENTA!

Graves: BUT HE IS STILL STANDING, HE REFUSES TO GO DOWN...

Edge taumelt, aber kämpft sichtlich gegen die Schwerkraft, schafft es auf den Beinen zu bleiben, während plötzlich aber Owens hinter ihm steht und ihm etwas zuruft, bevor er ihn packt zum...



Graves: STUNNER! KO STUNNER!

Cole: AND NOW EDGE IS DOWN AND OUT ON THE CANVAS!

Owens reibt sich die Hände nach getaner Arbeit und rollt sich nach draußen, wo er den Referee nach oben zerrt, ihn in den Ring schubst, wo dieser gerade zu sich kommt, als er Penta sieht, der sich auf den Rated-R Superstar schmeißt und sichtlich irritiert zählt er das Cover zum ONE .. TWO .. THREE!

Hamilton: "Here's your winner and moving to the King of the Ring final .. PENTA EL CERO MIEDO!"



Graves: PENTA GOES TO THE FINALS OF THE KING OF THE RING, HE WINS THE SMACKDOWN SIDE!

Cole: But not without help by Kevin Owens and Edge will be FURIOUS once he gets back up .. I wouldn't want to be Owens right now!


---



Die Theme von Jazzy Gabert ertönt in der Halle und sofort stehen Fans von den Sitzen auf. Es dauert auch nicht all zu lange, da betritt die sogenannte "Alpha Female" die Stage. Neben ihr, ihre Managerin Brooke Hogan.


Jazzy Gabert | 6 - 3 - 0

JoJo: "The following contest is a triple threat match and it is for the UPW WOMENS CHAMPIONSHIP !! In this match there will be no count outs and no disqualifications. Introducing first accompanied by Brooke Hogan ... representing the new Womens order ... from Berlin, Germany .. "The Alpha Female" JAZZY GABERT !"

Gabert schlittert in den Ring und präsentiert nochmals ihre Muskeln, während Brooke applaudiert und auf sie zeigt. Dann geht Gabert in eine Ecke und wartet auf ihre Gegnerinnen.



"Brutality" dröhnt aus den Boxen. Die Fans fangen an lautstark zu jubeln und Rhea Ripley kommt hinter dem Vorhang hervor.


Rhea Ripley | 3 - 1 - 0

JoJo: "Her opponents first from Adelaide, Australia ... RHEA RIPLEY !"

Ripley bekommt jede Menge Jubel und mit ihrem Auftreten zeigt sie abermals, wie selbst sicher sie ist. Ripley bahnt sich ihren Weg zum Ring und entert diesen kurz darauf. Im Ring streckt sie ihre Arme nach oben und posiert noch einmal , ehe sie ihre Weste weglegt und darauf wartet das es weiter geht.



Alexa Bliss Theme hallt kurz um aus den Boxen in der Halle und Little Miss Bliss bahnt sich ihren Weg in die Halle. Naürlich mit dem Gold , dem UPW Womens Championship Gürtel.


Alexa Bliss | 1 - 2 - 0

JoJo: "And making her way to the ring ... from Columbus, Ohio .... the current UPW Womens Championesse ... ALEXA BLISS !"

Bliss stampft die Ringtreppe nach oben und steigt langsam in den Ring und dort geht sie an die Seile und dehnt ihren Oberkörper und präsentiert sich dann nochmals. Blss streckt kurz darauf noch den Titel in die Höhe um den es heute gehen wird. Bliss gibt ihn an die Ringrichterin Jessika Karr.

11.Match:

writer: Patte

DING!! DING!! Bliss schaut beide Kontrahentinnen an. Gabert ist nicht auf die Championesse fokussiert , sondern ehe auf Rhea Ripley. Die beiden Damen kommen sie in der Mitte des Ringes langsam näher. Rhea und Jazzy starren sich , während Bliss nebe ihnen steht. Aus dem nichts heraus, dreht sich Jazzy Gabert blitzschnell herum und verpasst Alexa einen heftigen Hieb ins Gesicht. Bliss geht zu Boden. Rhea attackiert sofort Jazzy und schlägt ihr auf den Rücken. Doch es scheint als wenn dies Jazzy gerade wenig ausmacht und mit einem ... HEADBUTT ... antwortet sie Rhea worauf Ripley nach hinten schwankt. Gabert greift den Arm der Australierin und schickt sie mit einem Whip-In in die Seile. Ripley hält sich fest, zieht sofort ihr Bein nach oben, wobei Gabert das Bein festhalten kann. Gabert zieht es herunter, doch aus dem Schwung heraus, zieht Ripley ihren Arm nach oben ... EUROPEAN UPPERCUT ... Gabert strauchelt ein wenig. Ripley verpasst ihrer Gegnerin ein paar Schläge ins Gesicht. Dann soll es zu einem Whip kommen, doch Gabert hält dagegen und zieht Ripley zu sich. Sie umklammert sie und möchte einen Suplex zeigen, doch Ripley hält dagegen und verpasst Jazzy einen heftigen Schlag gegen den Kopf. Gabert strauchelt wieder nach hinten. Ripley verpast ihr nochmals einen Schlag so das Gabert in den Seilen hängt. JETZT kommt Bliss heran gerauscht ... DROPKICK ... Gabert wird dadurch über die Seile nach draußen geschickt. Ripley schaut auf Bliss, diese ist bereit. Was haben die beiden vor ? Alexa stürmt in die Seile und aus dem Lauf heraus hebelt Ripley hoch GORILLA PRESS ... TO THE OUTSIDE ... JAZZY FÄNGT BLISS AUF !! Ripley ist geschockt , das war anders geplant und es folgt ein ... FALLAWAY SLAM ... Bliss kracht auf den harten Hallenboden. Ripley rollt sich direkt raus und sofort gibt es einen Brawl zwischen Gabert und Ripley. Beide prügeln sich ein wenig, bis Jazzy ihr Knie nach oben ziehen kann. Sie packt sich Rhea am Genick und mit voller Wucht wird sie mit dem Gesich voran auf die Ringkante gehämmert. Kurz darauf folgt ein ... KNEE STRIKE TO THE HEAD ... Ripley geht zu Boden.

Ranallo: "Gabert lays her entire power in every move and punch. She is more aggressive than at anytime before. "

McGuinness: "It doesn`t look good for Rhea and especially for Bliss. "

Hogan applaudiert und feuert Gabert weiter an, während die deutsche sich herum dreht. Alexa Bliss kommt heran gesaust , doch Gabert fängt sie erneut ab und schmettert sie mit dem Rücken gegen den Turnbuckle. Bliss verzieht vor Schmerzen das Gesicht. Gabert zieht an den Haaren der Championesse und an den Haaren greifend wird Alexa Blss mit voller Wucht gegen die Barrikade gehämmert. Bliss hält sich die Rippen und hat sichtlich große Schmerzen. Gabert zieht Bliss wieder nach oben und es geht zurück in den Ring. Jazzy folgt ihr und schaut auf Bliss herab. Dann zieht sie sie nach oben und es folgt ein Irish Whip in die Ringecke. Bliss kracht dagegen und bleibt in der Ecke stehen. Gabert geht einige Schritte zurück und stürmt los ... RUNNING AVALANCHE ... Bliss schwankt nach vorne. Jazzy verpasts ihr nochmals einen Schlag, dann hebelt sie Bliss nach oben. Bliss ist auf dem Turnbuckle und Gabert steigt zu ihr hoch. DA IST RHEA. Ripley stellt sich unter Gabert und verpasst ihr erst mal einen heftigen Schlag in den Rücken, dann nimmt sie Jazzy auf die Schulter. Gabert versucht sich mit Schlägen zu wehren, doch Bliss reagiert trotz Schmerzen blitzschnell ... MISSILE DROPKICK ... Gabert segelt von Ripely`s Schultern auf den Boden. Bliss hät sich den Rücken, doch Ripley weiß da muss viel mehr passieren. Ripley fordert Bliss auf, auf die Zähne zu beissen. Gabert richtet sich kurz darauf wieder langsam auf die Beine. Ripley geht sofort zu ihr und verpasst ihr einen ... OVERHEAD BELLY TO BELLY SUPLEX ... Gabert kracht zu Boden. Jazzy zieht sich rasch an den Seilen auf die Knie, da ist jedoch Alexa Bliss wieder da ... SHINING WIZARD ... Gabert liegt am Boden. Ripley und Bliss starren sich an und scheinen etwas zu planen. Sie rollen sich raus und ziehen Gabert an den Beinen und Armen zu sich nach draussen. Ripley umklammert sie und rammt sie mit dem Rücken gegen den Ringpfosten. Gabert geht auf die Knie. In der Zeit räumt Alexa Bliss, das deutsche sprachige Kommentatorenpult ab. Bliss brüllt die deutschen an, die jedoch nur mit den Schultern zucken.

McGuiness: "Oho what they have in their mind ? It seems they want to put Jazzy through the german announce table. "

Gabert kann sich zur Wehr setzen und drückt Ripley mit dem Rücken gegen die Ringkante. Jazzy verschnauft ein wenig und dreht sich zu Bliss, diese kann jedoch einen Schlag überraschend ausweichen. Es folgt ein harter Kick in den Magen. Gabert geht auf die Knie, woraf Bliss ihr Bein ausfährt ... KICK TO THE HEAD ... Gabert verzieht kurz ihr Gesicht , als Bliss noch zu einem weiteren Move ansetzt ... DDT ... Gabert kracht zu Boden. Ripley ist wieder da und Bliss will das sie Jazzy auf das Pult legt. Bliss zieht sich auf den Apron. Doch da steht Brooke Hogan bereits. Hogan ist alles andere als begeistert. Doch Bliss verpasst Hogan einen Schlag so das diese vom Apron segelt, was zu lautem Jubel führt. Ripley verpasst Gabert noch eine harte rechte, ehe sie Jazzy auf das Pult legt. Bliss ist auf dem Turnbuckle, die Fans stehen auf ... TWISTED BLISS FROM THE TOPE THROUGH THE ANNOUNCE TABLE HOLY SHIT!! HOLY SHIT! .

Ranallo: "OH MY GOD LITTLE MISS BLISS MADE A HUGE FLIGHT !! MAMMA MIAAAA!"

Ripley hat die Hände am Kopf, sie war wohl darauf auch nicht gefasst. Sie geht sofort zu Bliss und schaut nach ihr, scheinbar sind sie doch mehr Freundinnen als Rhea je zugegeben hatte. Bliss nickt ihr zu, wird von Ripley auf die Beine geholfen. Bliss nickt , das es ihr gut geht. Rhea schlägt mit der Hand stolz auf die Schulter von Bliss. Alexa hält sich den Rücken. Ripley dreht sich um, als BLISS PLÖTZLICH EINEN DROPKICK IN DEN RÜCKEN ZEIGT !! Ripley kracht nach vorne gegen den Ringpfosten. Die Freundschaft hat hier wohl schnell ein Ende gefunden.

McGuiness: "Now Alexa Bliss knows that this is her chance. Every woman for themselves. "

Sie rollt Rhea sofort in den Ring und steigt auf den Turnbuckle. TWISTED BLI ... NEIN RHEA ZIEHT DIE KNIE AN !! Bliss windet sich am Boden vor Schmerzen. Rhea kriech auf den vieren nach vorne und zieht sich auf die Beine. Langsam geht sie auf Bliss zu. Sie schüttelt den Kopf und schließt kurz die Augen. Dann zieht sie Bliss nach oben .. RIPTIDE ... sofort das Cover ONE ... TWO ... THREE !!

JoJo: "Here is your winner and the NEW UPW WOMENS CHAMPION ... RHEA RIPLEY !! "



Ranallo: "SHE TALKES IT BACK !! RHEA RIPLEY IS AGAIN THE UPW WOMENS CHAMPION !! GRATULATIONS TO HER !"

McGuiness: "Bliss couldn`t deleiver in her only one chance to stay champion. They took first out Jazzy Gabert who where very agressiv and dominant this time. "


Ripley bekommt den Titel und streckt diesen sofort in die Höhe und bekommt laut starke Pops von den Fans entgegen. Ripley steigt dann auch auf den Turnbuckle und streckt da auch noch mal den Titel nach oben. Ripley hat den Titel zurück gewonnen. Sie schaut nach unten, sieht wie Bliss versucht aufzustehen. Ripley hilft Bliss. Alexa ist ein wenig sprachlos, nachdem sie sie von hinten attackiert hatte, ist sie dennoch dankbar und hilft ihr. Bliss und Ripley umarmen sich kurz, dann geht Bliss als erste aus dem Ring. Ripley feiert noch kurz, ehe sie mit Alexa aus der Halle geht. EMT`s schauen nach Gabert, ebenso Brooke die sich sorgen um Jazzy macht.

---

Der Titantron schaltet sich ein und man sieht nun ein HBK Video Package.



Shawn ist zu sehen wie er Backstage steht und sich auf sein Match bereit macht.



Michaels: "Did you all see that. That`s what I`m. THE SHOWSTOPPER .. THE HEADLINER ... THE MAIN EVENT ... THE ICON ... I`m ready so HIT MY MUSIC !"



Die Musik des HBK ertönt in der Halle. Es herrscht Unruhe in diesem Moment und die Buhrufe überwiegen, nachdem was Michaels alles bisher getan hat, ist er nicht mehr beliebt wie es sonst der Fall ist. Dennoch ist er selbst guter Dinge. Sein Grinsen wird etwas breiter und er schüttelt lächelnd den Kopf, geht nun aber anschließend auf die linke Seite der großen RAW Stage und zeigt mit seinen Händen auf die ihm zu chantenden Fans und ruft ihnen etwas entgegen. Er geht auf die Knie und schließt seine Augenlider.Er hebt nun seine Arme und zeigt mit seinen Fingern auf seine Wenigkeit und faltet diese Anschließend und schickt ein schnelles Stoßgebet zum Himmel. Kurz nachdem er nun sein Gebet beendet hat, reißt er seine Arme empor und hinter ihm zündet eine Düse seine Pyros und lässt die Halle in rot – lila – orangen Farben aufleuchten.



Die Farben entsprechen diesmal dem Outfit des Heartbreak Kids, welcher seine Eng geschnittene Hose an hat, die mit Herzen, die ein Pfeil durchbohrt sind, bedruckt ist und dazu sein Creation T Shirt, welches er schon jede Woche zu seinen Auftritten verwendet. Nachdem er seine Arme wieder an den richtigen Platz gelegt hat, springt er wieder auf und setzt seinen Weg zum Ring fort.

JoJo: " On the way to the Ring! From San Antonio, Texas, wheighing in at 225 pounds .. " The Heartbreak Kid" ... SHAWN MICHAELS!

Schnell slidet Shawn nun auch in den Ring und der Ringrichter geht sofort zur Seite, wo dieser den Wrestler seinen Auftritt lässt. Michaels dreht sich nun schnell im Kreise und hat dabei seine beiden Arme in die Höhe genommen.Genau in der Mitte des Rings bleibt der dann plötzlich stehen und geht sofort in seine „Heartbreak Kid Posse“ , indem er in die Hocke geht, sein komplettes Gewicht nach links verlagert und seinen Muskulösen, durch trainierten Bizeps Preis gibt.


Shawn Michaels | 0 - 2 - 0

Nachdem der Showstopper nun einige Sekunden für die Fans posiert hat, öffnet er seine zusammengeballten Fäuste und es folgt noch ein Crotch Chop. Schnell ist Shawn aber wieder auf normal auf den Beinen und macht sich für das anstehende Match bereit.



Die "Magnum" Theme dröhnt nun aus den Boxen der Halle und die Fans zeigen darauf gemischte Reaktionen. Einige sind vollkommen für den Mann aus Los Angeles, andere Wiederum nicht. Die Reaktionen verstärken sich sogar noch, als Ryan hinter dem Vorhang hervor in lockeren Schritten auf die Stage tritt. Angezogen ist der Highest Drawing Champion in PWG History mit einem bunten, offenen Hawaihemd, welches seine Muskulöse, behaarte Brust offenbart. Eine grüne Ringhose, ein grünes Stirnband, seine Sonnenbrille und der leicht Schnauzer runden das offensichtliche 70er Jahre Bild ab, was Ryan in Perfektion verkörpert. Auf der Stage angekommen schaut dieser erstmal über die Fans und hat dafür ein verächtliches Lächeln parat. Mit dem Zeigefinger der rechten Hand streicht sich Ryan dann über seinen Schnauzbaart, betrachtet seinen Gegner im Ring und lässt JoJo ihre Ansage machen.

JoJo: "And his Oponnent! From Los Angeles, California! weighing in at 210 pounds ... MAGNUM...JOOOOEYYY RYYYAANNNN!!!


Joey Ryan | 1 - 2 - 0

Breit grinsend hat sich Ryan auch schon wieder in Bewegung gesetzt und geht mit seinen festen, etwas wippenden Schritten zum Ring und läuft aber rechts an diesen vorbei. Als er an den Fans in der ersten Reihe vorbei kommt, macht dieser einen kurzen Stopp, deutet auf sich und beginnt irgendetwas unhörbares mit einem Fan zu besprechen. Dieser scheint für den Moment eingeschüchtert zu sein, Ryan aber kümmert sich nicht weiter um diesen. Mit einer schnellen Bewegung erklimmt der Magnum nun den Apron und bleibt erstmal an die Seile gestützt stehen. Die Cam fängt dies alles frontal ein, während Ryan in Sexuell Anzüglichen Posen auf diesen verharrt. Das bringt die Fans nur noch weiter gegen ihn auf, die Anwesenden Damen aber scheint dies zu gefallen. Mit Schwung geht es dann aber auch in den Ring, wo sich Ryan erstmal lässig in die Ringecke hängt und seinen heutigen Gegner geringschätzig betrachtet. Das Matchkönnte eigentlich los gehen, während Ryans Theme langsam abebbt, dieser aber noch immer nicht von der Ecke kommt und lieber seinen Gegner in aller Ruhe betrachtet.

12.Match:

writer: Patte

Ryan und Michaels starren sich in der Mitte des Ringes an und komme sich langsam näher. Ryan grinst breit den Heartbreak Kid an, der jedoch holt aus und verpasst seinem Gegner einen heftigen SLAP ins Gesicht. Ryan dreht seinen Kopf zur Seite und kann es nicht ganz fassen, was hier gerade passiert ist. Ryan dreht seinen Blick wieder zu HBK, der hat sich derweil in die Ecke gebracht und legt sich quer über den Turnbuckle. Michaels fordert Ryan auf, her zu kommen. Ryan geht sofort los, doch Michaels zieht sich auf den Apron und stellt sich dann auf die Treppe. Jessika Karr stellt sich dann vor Ryan und möchte das er Shawn wieder in den Ring zurück lässt. Michaels fuchtelt mit den Händen und will das Joey verschwindet. Ryan geht einige Schritte zurück, als Joey seinen Lolly aus der Hose nimmt. Karr schaut angewidert drein. Michaels steigt in den Ring zurück und da wirft JOEY IHM DEN LOLLY ENTGEGEN !! Michaels weiß wo der Lollly war und ist angewidert. Ryan jedoch lacht sich eins und nun legt dieser sich quer über das Seil und fordert nun Michaels auf zu kommen. Der Heartbreak Kid ist ausser sich und lässt sich nicht zweimal bitten, da kommt Ryan ihm direkt entgegen und verpasst Shawn so einen heftigen Schlag ins Gesicht, das dieser sich heru, dreht und sein Kaugummi aus dem Mund fliegt. Michaels dreht sich direkt um und stürmt los, doch Ryan kann ihn sofort abfangen ... ARM DRAG ... Michales richtet sich schnell wieder auf und will abermals auf Joey gehen, doch wieder fängt er ihn ab ... ARM DRAG ... mit ARMBAR ... Michaels rollt sich ab und mit einem Satz steht er wieder und verdreht den Arm des Gegners ... HAMMERLOCK .. Ryan greift nach hinten und drückt sich ab dann steht er hinter Michaels und wil diesen in die Seile drücken, da hält Michaels sich fest und drückt seinen Gegner von sich. Der Magnum stürmt heran, doch Michaels fährt seinen Ellenbogen heraus und verpasst seinem Gegner einen ... ELBOW STRIKE ... Ryan strauchelt nach hinten. Michaels verpasst ihm einen heftigen CHOP gegen die Brust. Er wiederholt das ganze so oft , bis sich Joey Ryan in der Ecke wieder findet. Dann folgen einige weitere Chops, dazu ein hefiger Slap erneut gegen das Gesicht. Michaels verhöhnt Joey, der jetzt sauer wird und sich Michaels packt , diesen herum wirbelt und mit einigen Punches bearbeitet. Dann folgen einige Kicks im Wechsel. Kurz darauf packt er den Arm von Michaels und will ihm eine Clothesline verpassen, doch Michaels rutscht unter den Beinen hindurch und steht rasch hinter Ryan und umklammert seinen Kopf zu einem ... SIDE HEADLOCK ... Ryan umklammert seinen Gegner und drückt ihn gegen die Seile und federt ihn zur anderen Seite. Michaels kommt aus den Seilen geschossen und kann gleich eine typisches Manöver anbringen ... FLYING FOREARM ... Mit einem Satz steht Michaels wieder auf den Beinen und schaut durch die Runde, bekommt jedoch vermehrt Buhrufe entgegen.

Ranallo: "If you`ve said for months that the fans would boo HBK I would say you are crazy but now they do it and he gives a damn of them. "

McGuinness: "This is the old Heartbreak Kid. Someone who doesn`t want just entertain the fans he wants also to be respected from everybody including Joey Ryan. "

Michaels sieht wie Ryan langsam zu sich kommt und dreht sich zu ihm herum und hebt ihn hoch ... INVERTED ATOMIC DROP ... dann folgt der BODYSLAM ... Michaels spult recht früh sein Programm ab, er will wohl kein langes Match hier zeigen. Michaels steigt durch die Seile auf den Apron und von da aus nach oben. Er visiert Ryan an und springt ab ... DIVING ELBOW DROP ... RYAN GEHT WEG !! Michaels hält sich den Ellenbogen. Ryan greift in die Seile und zieht sich daran langsam nach oben. Ryan sieht wie Michaels nach vorne kriecht. Ryan wartet ab und geht zu ihm ... GERMAN SUPLEX .. Ryan hält fest und beide kommen wieder auf die Beine ... GERMAN SUPLEX NO. 2 ... und wieder geht es nach oben GERMAN SUPLEX .. ONE ... TWO ... T KICK OUT!! Das war es nicht gewesen. Joey rollt sich unter den Seilen auf den Apron und von da aus geht er nun auf den Turnbuckle. Er visiert Shawn Michaels an und springt seinerseits ab ... DIVING ELBOW DOP .... Ryan`s Elbow Drop kommt ins Ziel. Ryan bekommt viel Zuspruch von den Fans. Joey geht langsam in die Ecke und schaut mit einem breiten Grinsen auf Michaels, der sich am Boden herum dreht. Joey Ryan hebt sein Bein und stampft auf den Boden. Ein Raunen geht durch die Halle.

Ranallo: "Oh my god don`t tell me that Ryan wants to do Michaels Style Kick with the stomps. That would be the biggest humilation for the Heartbreak Kid."

Michaels zieht sich nach oben und Ryan stampft weiter und will wirklich mit Michaels Kick hier punkten. Michaels dreht sich um. Ryan zieht sein Bein an ... SWEET CHIN MUS ..NEIN MICHAELS DUCKT SICH AB .. er hebelt Ryan direkt aus , kann diesen in einem Zug umklammern und schickt ihn in die Seile ... STUN GUN ... Ryan hält sich die Kehle und hustet. Michaels schnappt ihn sich von der Seite aus und umklammert ihn ... TEARDROP SUPLEX ...

McGuinness: "OOH Look at that ... that was the very first finisher he ever had in his repertroire. "

Sofort folgt das Cover ONE ... TWO ... T KICK OUT!! Das war es nicht gewesen. Michaels will dem Match ein Ende setze und geht nun erneut auf den Turnbuckle. Michaels visiert Joey Ryan an und springt ab ... DIVING ELBOW DROP .. diesesmal hat er funktioniert. Shawn steht mit einem Satz auf und schaut entschlossen durch die Halle. Er geht in die Ecke und sofort stampft er mit dem Fuß auf die Matte. WRUMM Die Fans machen zur Überraschung hier mit. Joey greift in die Ropes, zieht sich an diesen langsam nach oben und Ryan dreht sich um , als Michaels bereits sein Bein nach oben ziehen kann ... SWEET CHIN MU ... NEIN RYAN TAUCHT AB BACK BODY DROP !! Michaels segelt dabei über die Seile nach draußen. Michaels hält sich den Rücken und bleibt erst einmal liegen. Ryan verschnauft ein wenig. Joey kommt wieder zu sich und sieht , das auch Michaels wieder sich aufrichten kann. Joey greift über die Seile an den Haaren , des Showstoppers und will diesen nach oben ziehen, doch Michaels zappelt und wehrt sich wehhemmend dagegen. Ryan verpasst ihm einen Schlag, so das Michaels ein wenig wieder nach hinten strauchelt. Ryan steigt durch die Seile auf den Apron, DA ... SWEET CHIN MUSIC GEGEN DAS KNIE VON RYAN !! Mit einem heftigen Schwung kracht Ryan mit dem Gesicht voran auf die Kante des Aprons.

Ranallo: "SHAWN MICHAELS WITH A VICIOUS SWEET CHIN MUSIC !! I THINK SOMEBODY CAN CALL THE DENTIST RIGHT NOW !! LOOK AT THE IMPACT WHICH RYAN CRASHED WITH HIS FACE ONTO THE APRON!"

Man sieht das Ryan sich den Mund hält und auch ein wenig Blut läuft aus dem Mund heraus, doch die Zähne scheinen noch alle drin zu sein. Wahrscheinlich hat er sich ganz schön auf die Zunge gebissen. Ryan ist sehr angechlagen und ziemlich benommen. Michaels kommt wieder auf die Beine und rollt seinen Gegner danach direkt in den Ring zurück. Shawn zieht sich an den Seilen auf den Apron und von da aus geht er in den Ring , dann ab in die Ecke. Michaels wartet ab. Ryan ist sehr benommen da er mit dem Kopf hart auf den Apron gepralt ist. Michaels macht sich bereit und stampft nochmals auf den Boden. Dann geht er nach vorne und zieht sein Bein an ... DOCH DA RYAN IST SCHNELLER 70´"S SUPERKICK!! ..

McGuinness: "The 70`s Superkick out of nowhere but Ryan is down. He isn`t able to cover his opponent. "

Ryan ist benommen und um ihn herum scheint alles zu schwinden, er sucht seinen Gegner und findet diesen kurzerhand. Dann kann er endlich seinen Arm auf ihn legen ONE ... TWO ... THRE KICK OUT! DAS WAR KNAPP!! Es hatte schlichtweg zu lange gedauert. Ryan hält sich den Kopf und versucht sich nach oben zu bringen. Er zieht Michaels an den Haaren nach oben und nun müssen sich beide gegenseitig festhalten um nicht um zu kippen. Ryan verpasst Michaels einen heftigen Punch , der diesen nach hinten schwanken lässt. Ryan taumelt ein wenig, was Michaels nun ausnutzt und aus dem nichts heraus .... SWEET CHIN MUSIC ... Ryan geht zu Boden und Michaels lässt sich einfach nach vorne fallen ONE ... TWO ... THREE !!

JoJo :"Here is your winner ... SHAWN MICHAELS !"



Ranallo: "AND HE PROVES IT AGAIN !! HE IS THE SHOWTSTOPPER ... THE ICON .. SHAWN MICHAELS BEATS JOEY RYAN !"

McGuinness: "An important victory for the living legend that Shawn Michaels is. First that devastating Sweet Chin Music against the knee which let Ryan crashed onto the apron. Amazing. "


Michaels bekommt den Arm von Karr nach oben gestreckt, doch Michaels zieht diesen sauer weg und will das der Referee aus seiner Nähe verschwindet. Michaels geht in die Mitte des Ringes und präsentiert sich wie eh und je in seiner typischen gestreckten Pose, wo er seine Muskeln nach oben streckt. Mit einem entschlossenem Blick schaut er nach vorne. Dann geht er zu den Seilen. Dort bleibt er stehen. Langsam dreht er sich herum und blickt auf Ryan herab. Shawn geht wieder nach vorne und zeigt den DX Crotch Chop ... dann rollt er sich raus und geht , mit hoch gestrecktem Arm, wieder aus der Halle.

---



---

JoJo: " The following contest is sheduled for one fall and it is for the QUEEN OF THE RING 2020!! The winner won`t be just the Queen of the Ring for one year also the winner gets a titleshot that she can cash-in everywhere at anyplace in a year. "



Die Theme von Becky Lynch ertönt und die Halle steht Kopf. Lautstark bejubeln die Fans die Ankunft der Irin. Sie registriert und entgegnet die Reaktionen des Publikums. Schnellen Fußes und hochmotiviert begibt sie sich zum Ring, wo sie im folgenden Match mal wieder ein Feuerwerk abbrennen will.



JoJo: " Introducing first, from Dublin, Ireland, she is The Irish Lass Kicker … BECKY LYNCH!"


Becky Lynch | 5 - 1 - 0

Als sie im Ring ankommt, präsentiert sie sich dort nochmal den Fans. Ein Blitzlichtgewitter geht durch die Reihen der Arena. Dann entledigt sie sich ihres Mantels und bereitet sich auf das Match vor.



Die Theme von Paige dröhnt durch die Halle und Lynch dreht ihren Kopf zur Seite und schaut zur Stage. Paige kommt langsam in die Halle.


Paige | 2 - 4 - 0

JoJo: "Her opponent from Norwich England representing .... PAIGE !"

Paige steigt in den Ring und sie posiert wie eh und je auf dem Apron THIS IS MY HOUSE . Im Ring angekommen posiert sie noch einmal.

13.Match:

writer: Patte

DING!! DING!! Die beiden Freundinnen stehen sich gegenüber. Die Fans mögen beide , doch für wen halten sie letzten endlich , das weiß niemand bisher. Paige und Becky klatschen kurz miteinander ab und schon geht es ein Kräftemessen, bei dem niemand den Erfolg aus der Sache ziehen kann. Sie lassen voneinander ab und umkreisen sich ein wenig. Dann geht es wieder in einen Lock Up, den wieder keiner gewinnen kann. Was tun nun ? Paige versucht nun einen Schlag anzubringen, doch Lynch blockt ab und verpasst ihre Gegnerin einen Elbow ins Gesicht. Mit weiteren Elbow Checks geht es weite. Lynch schickt Paige mit einem Whip-In in die Ringseile und die federt ab und fängt sich gleich einen ... KITCHEN SINK ... ein. Paige hält sich den Magen , wo das Knie ordentlich rein gerammt wurde. Lynch setzt direkt zu einem ... HEADLOCK ... an. Paige sitzt auf dem Boden und bekommt nur noch schwer Luft, da diese ihr geraubt wird. Langsam jedoch kann sie sich nach oben kämpfen, sie greift nach hinten an die Haare, des Irish Lass Kicker und lässt sich fallen ... JAWBREAKER ... Lynch taumelt nach hinten und hält sich das Kinn, während Paige sich etwas , von dem Beginn erholen kann. Mit einem Kick in den Magen legt Paige nach und schickt Lynch unwideruflich in die Ringecke. Paige stürmt sofort los, doch Lynch dreht sich rechtzeitig zur Seite und Paige rast ungebremst in die Ecke. Sie schlägt förmlich auf, was Lynch nutzen will und sie einrollt. ONE ... TWO ... Kick Out! Das wäre schon eine Sensation gewesen in diesem Moment. Lynch zieht ihre Gegnerin , sofort an den Haaren nach oben, doch diese schlägt die Hände weg und verpasst ihrer Gegnerin einige Schläge, sie umklammert Lynch und es folgt ein ... BELLY-TO-BACK SUPLEX ... Paige setzt direkt nach und landet mit einem ... LEG DROP ... ins Schwarze. Sofort folgt ein Cover ONE ... TWO ... T KICK OUT!! So einfach lässt sich Becky nicht abservieren.

McGuiness: "In this match their friendship is to being tested.

Paige dreht den Spieß um und setzt nun selbst zu einem ... HEADLOCK ... an. Lynch versucht sich direkt aus dem Griff zu befreien und powert sich kurz um nach oben. Sie greift nach hinten und mit einem Salto geht es über Paige hinweg. Sie umklammert sie von hinten und zeigt einen wunderschönen ... GERMAN SUPLEX WITH BRIDGE PIN ... ONE ... TWO ... T KICK OUT!! das war wohl etwas ernster gemeint. Lynch schnappt sich erneut Paige und versucht sie mit einem weiteren Griff auf der Stelle zu behalten, doch Paige stößt ihre Gegnerin von sich und schickt sie mit voller Wucht gegen die Ringecke. Paige stürmt heran und verpasst Lynch eine harte ... RUNNING CLOTHESLINE ... Becky schwankt ein wenig nach vorne, das will Paige nutzen und stürmt heran ... HURRICANR ... NEIN KONTER ... ALLEY OOP ... Becky lässt Paige einfach nach hinten durch, die knallt mit dem Kinn voran gegen den Turnbuckle. Becky geht ein wenig im Ring umher, als sich Paige wieder zu ihr herum dreht. Becky stürmt los und schießt seitlich nach oben ... HEADSISSOR ... Paige kracht wieder zu Boden und es folgt das nächste Cover an der Engländerin. ONE ... TWO ... TH KICK OUT!! Becky schaut den Referee Jack Doan etwas merkwürdig von der Seite aus an , ehe sie ihre Gegnerin, an den Haaren nach oben ziehen kann. Mit einem weiteren Whip geht es wieder in die Seile. SLEEPER HOLD ... Paige versucht in die Seile zu gelangen und fuchtelt wild mit den Händen herum. Lynch lässt jedoch nicht locker und kann ihre Gegnerin von den Seilen weghalten. Paige hat dennoch einen Ausweg und dreht sich mit aller Kraft zur Seite. Mit einem Stoß von den Beinen am Turnbuckle, stößt sie sich ab und rollt damit sogar Becky zu einem Cover ein , die zappelt heftig mit den Beinen ONE ... TWO ... THRE KICK OUT!! Gerade noch so kommt Lynch aus dem Griff heraus. Paige rollt sich ab und stürmt los, doch Becky kontert aus dem Lauf heraus ... SCOOP POWERSLAM ... ONE ... TWO ... TH KICK OUT!! Auch hier gab es noch keinen Erfolg.

Ranallo: "The Irish Lass Kicker counters again and Paige seems to in deep trouble. "

Lynch versucht sich gleich an ihrem Disarmer, doch den kann Paige direkt abblocken und schickt Lynch mit einem Kick nach hinten. Paige zieht ihr Bein an ... BIG BOOT ... Becky geht zu Boden. Paige will das Match beenden und zieht Becky nach oben und nimmt sie gleich zu ihrem Finisher ... RAMPA .. NEIN mit einem heftigen ELBOW CHECK kann sie Paige abwehren. Paige taumelt ein wenig nach hinten , Becky zieht nunihr Bein an ... SUPERKICK ... NEIN PAIGE GEHT WEG UND JACK DOAN WIRD GETROFFEN !!! Becky ist ein wenig entsetzt darüber kann jedoch den Whip-In Versuch von Paige abwehren und an sich ziehen ... BECKSPLODER ... Paige ist am Boden, während Becky versucht den Referee wieder zu wecken. Der kommt wieder zu sich und Becky setzt zu einem Cover an ... NEIN PAIGE MIT DEM SMALL PACKAGE .. ONE ... TWO ... T KICK OUT!! Da wäre fast die Überraschung gelugen. Becky will sich nun den Arm schnappen und zum Disarmer ausholen, doch Paige kann sich dagegen zur Wehr setze und mit einem Kick, kann sich Becky von sich stoßen. Paige verpasst Becky einen Schlag und will einen Irish Whp gegen sie zeigen, doch Lynch schafft einen Reversal und Paige muss in die Ecke. Lynch stürmt sofort drauf los ... RUNNING ELBOW ... Paige ist angeschlagen und benommen. Lynch zieht Paige weg und steigt nach oben auf das dritte Seil. Doch Paige ist fitter als gedacht und so jumpt sie gleich nach oben und versucht Lynch von oben herunter holen. ... SUPERPL ... Lynch setzt sich zur Wehr und lässt einige Schläge folgen. Becky schafft es sich aus dem Ansatz wieder zu befreien und es folgt ein ... SUNSET FLP .... DOCH ... Paige hält sich im ersten Moment fest , so das Lynch nicht in der Lage ist die Powerbomb da abuschliessen, bis sie fest an Paige zieht und Lynch mit Paige auf der Schulter , nach vorn in die Ecke stürmt ... BUCKLE BOM ... NEIN Paige KANN SICH RECHTZEITIG BEFREIEN ... FRANKENSTEINER INTO THE TURNBUCKLE ... ONE ... TWO ... T KICK OUT!! Beide Konrtrahenten liegen erst einmal am Boden.

McGuiness: "They don`t hold themselves back. They want it fair and suqare in the middle."

Paige kommt auf die Knie und zieht den Gegner langsam zu sich nach oben. Mit einem Uppercut kann sie Lynch weiter bearbeiten und ihr sogar einen heftigen Tritt in den Magen verpassen. Dann ziehtsie Lynch zu sich ... BRAINBUSTER ... WOW der hat gesessen ONE ... TWO ... TH KICK OUT!! Paige baut immer mehr Druck gegen Lynch auf. Paige verpasst kurz darauf seiner Widersacherin einige harte Kicks. Eine Combo und Lynch ist auf den Knien. Paige visiert Becky an und der nimmt Anlauf ... SHINIG WIZ ... NEIN Lynch weicht aus und lässt sie in die Seile laufen. Paige hält sich jedoch an den Seilen fest, worauf Lynch heranstürmt. Paige zieht ihr Bein an und Lynch rauscht dagegen. Becky strauchelt nach vorne, während Paige sich von hinten herantraut. RUNNING BULLD .. NEIN Lynch konter erneut ... SPIN OUT POWERBOMB ... ONE ... TWO ... T KICK OUT!! Lynch sieht schon ein wenig gezeichnet aus von diesem Match , so auch Paige, die sich versucht auf die Knie zu richten. Lynch strauchelt ein wenig, kann dennoch Paige an den Haaren nach oben ziehen. Diese kann jedoch in den Magen der Gegnerin schlagen und damit diesen wieder auf Distanz bringen. Jedoch nur kurz, denn kurz darauf kann auch Lynch wieder zurück schlagen und Paige einen heftigen Elbow Strike verpassen. Paige federt in den Seilen heraus und Lynch versucht gleich einen Whip-In. Paige federt nun heraus, Lynch will zuschlagen, doch Paige schafft es dennoch unter dieser Aktion abzutauchen und KICK TO THE HEAD .. Becky schwankt und Paige zieht sie an sich ... RAMPAI ... NEIN BECKY HOLT DEN ARM IM ANSATZ ... PAIGE GEHT AUF DIE KNIE ... DISARMER !! Paige schreit laut auf. Wird sie aufgeben ? Becky verstärkt den Druck ungemein und Paige hat dagege nichts mehr zu melden und klopft ab ..

JoJo: "Here is your winner and the Queen of the Ring 2020 .. BECKY LYNCH !"



Ranallo: "PAIGE IS TAPING OUT !! I CAN´T BELIEVE WHAT I SAW !! BECKY LYNCH IS THE QUEEN OF THE RING 2020!! "

McGuiness: "Gratulations for that. She deserves it. Great perfomance from both competetors. Classic match between two of the best female wrestlers we have in the roster. Thank you for that. "


Die Fans feiern Becky , für diesen Sieg. Lynch steigt auf den Turnbuckle und feiert ihren Sieg mit den Leuten in der Halle. Becky schaut herüber zu Paige und sieht wie diese ihren Arm festhält. Becky geht langsam zu ihr rüber und hilft Paige auf die Beine. Beide starren sich an und umarmen sich kurz darauf. Was für ein schönes Bild der beiden. Sie scheinen auch weiterhin ihre Freundschaft pflegen zu wollen. Zusammen gehen sie dann langsam aus der Halle, damit die Show nahtlos weitergehen kann.

---



Cole: "Ladies and gentlemen it is now time for the King of the Ring final. Smackdown`s Penta El Cero Miedo will take on ...

Ranallo: "RAW`s Aleister Black. "

McGuiness: "I must admit that Penta has an advantage because he`ve got help last match where Aleister gone through two huge difficult matches. "

Graves: " I agree Nigel. Now we `ll see if Black can hold the pressure or if Penta will put the nail in the coffin. "





Penta El 0M | 7 - 1 - 0

Hamilton: "The following contest is the KING OF THE RING FINAL scheduled for one fall! .Introducing first . from Ciudad de México, México .. weighing in at 207 pounds ... PENTA EL CERO MIEDO!"

Sofort sind die Fans aus dem Häuschen als der UPW Newcomer Penta El 0M auf der Bildfläche erscheint und schon wie in der Vorwoche schnurrstracks auf den Ring zuläuft. Zwar interagiert es heute mehr mit den Fans und Zeigt sein Cero Miedo Handzeichen, welches die Fans begeistert mitmachen, aber dennoch scheint er sehr fokussiert zu sein.



Die Entrance Theme des Anti Christ knallt aus den Boxen. Die Lichter der Halle erloschen und auf der Stage macht sich nun Nebel breit. Der Mann von der dunklen Seite wird in die Kamera eingeblendet, Aleister Black wird wie in einem Sarg nach oben gefahren ehe er auf die Bühne tritt, wo er genau vor dem Licht stehen bleibt, welches aus dem Boden zu ihm aufleuchtet. Dies soll natürlich hauptsächlich vor den Matches seine Aura, sein Charisma eindeutiger darstellen was nicht selten seine Gegner verschrecken könnte.


Aleister Black | 6 - 1 - 1 |

JoJo: "Making his way to the ring, from Amsterdam, Holland weighing at 211 pounds! The Anti Hero....ALEISTER BLAAACK!!"


Stillschweigend schaut der Anti Hero hinab in das Licht was jedoch kein passendes Bild wäre, was man einem Säugling kurz vor dem Einschlafen zeigen sollte.natürlich hält er auf der Bühne einige Momente inne! Die Fan Reaktionen sind auch hier gespalten. Black setzt nun seinen Weg zum Ring fort und trabt langsam die Rampe herunter dabei lässt er seinen Gegner nicht aus den Augen. Wie es scheint hält er nicht viel von Fans denn ohne einen Blick läuft er an ihnen vorbei. Schwungvoll springt er über das mittlere dritte Seil und rollt sich gekonnt auf der Matte ab und geht dann in den Schneidesitz über.



14.Match:

writer: Patte

DING!! DING!! Beide verlieren keine Zeit. Sofort stellen sie sich gegenüber und es folgt direkt ein Brawl, der die Fans direkt mitreisst. Beide versuchen den anderen mit Punches ins Wanken zu bringen, doch so ganz scheint es beiden nicht zu gelingen. Black dreht sich um die Achse, doch der Schlag wird von Penta abgeblockt. Sofort rennt Penta in die Seile, doch Black nimmt ebenfalls Anlauf. Black will aus dem Lauf heraus eine Clothesline zeigen, doch Penta taucht unter dieser ab. Es geht für beide wieder in die Ropes, sie laufen aneinander vorbei , bis Black wartet. Er will Penta mit einem Hip Toss abfangen, doch Penta zeigt einen Radschlag und weicht damit seinem Gegner aus. Aleister bemerkt die Schnelligkeit von Penta und versucht da mit zu halten. Wieder stürmen sie aufeiander zu, doch wieder aneinander vorbei bis beide auf das zweite Seil springen ... SPRINGBOARD MOONSAULT VON BEIDEN ... PENTA BLEIBT STEHEN WÄHREND BLACK IN DEN SCHNEIDERSITZ GEHT !! Das gibt nun laut starken Beifall von den Fans. Was für ein Star im Finale. Penta holt jedoch mit dem Bein rasch aus. Black taucht ab und kann Penta packen und einrollen, jedoch kann sich El Cero rechtzeitig herauswinden. Black hat sich derweil aufgerichtet und kann Penta ausweichen, als dieser erneut einen Kick zeigen wollte. Black schafft es nun sich hinter Penta zu stellen und greift ihn zu einem Sleeper an, jedoch greift Penta nach hinten und zieht sich hoch. Mit einem Salto landet der Mexikaner hinter Black. Black dreht sich direkt herum ... BACKSPIN ELBOW ... der hat gesessen und die erste richtige Aktion kam in diesem Match durch. Black schnappt sich Penta und zeigt einen Whip-In in die Seile. Penta jedoch hält sich an den Seilen fest. Black stürmt heran, worauf El Cero reagiert und sich mit Hilfe der Seile , die Beine auf Black Schultern legt ... HEADISSOR ... Black wird seitlich über die Seile auf den Apron geschickt. Penta stürmt heran, doch Black taucht ab und kann Penta einen heftigen Elbow Strike verpassen. Black greift die Seile ... SLINGSHOT BO .. NEIN KICK TO THE HEAD IN THE AIR !! Der hatte ordentlich gekracht.

Ranallo: "LISTEN TO THE SOUND OF THE VICIOUS KICK FROM PENTA !! "

Cole:"THIS COULD BE A CHANGEMAKER!!

Es folgt direkt das Cover ONE ... TWO ... KICK OUT!! Das war es noch nicht gewesen. Penta zieht seinen Gegner langsam nac oben und presst diesen dann in die Ringecke. Penta lässt einige Kicks und Punches folgen, während er daraufhin Aleister mit einem Irish Whip in die gegenüber liegende Ecke schickt. Black kann jedoch plötzlich auf das zweite Seil springen und springt einfahc mit ausgestrecktem Ellenbogen rückwärts. BÄMM damit trifft er Penta genau um Gesicht. Black drehts ich um und schnappt sich Penta. Dieser schwankt und dreht dich dabei um, so das Black sich ihn von hinten greifen kann ... GERMAN SUPLEX ... ONE ... TWO ... KICK OUT!! Da muss auch noch mehr kommen. Penta will sich aufrichten, doch Black zieht sein Bein an ... ROUNDHOUSE KICK ... genau gegen den Kopf von Penta, der zu Boden geht. Black setzt zu einem Cover an ONE ... TWO ... T KICK OUT!! Aleister zieht Penta ein wenig nach oben, so das er vor ihm kniet und sofort folgen Kicks gegen die Seite. Black geht einige Schritte zurück und will nochmals ausholen, doch der folgenden Kick geht in die Leere, da El Ciero sich gerade noch so abdrehen kann. Penta rollt sich zur Seite und kann sich rasch aufrichten und es hechtet Black entgegen ... KNEE TO FACE ... Black sackt auf die Knie. Penta zieht Black kurz darauf auf die Beine und umgreift ihn BELLY TO BACK FACESLAM ... ONE .... TWO ... T KICK OUT!! Penta schaut kurz nach vorne , als er dann jedoch weiter nachsetzen muss. Penta rollt sich raus auf den Apron und von da aus geht es auf den Turnbuckle. Black bemerkt dies und reagiert schnell und rennt in die Ropes. Pente schwankt und kracht dann auf seine Kronjuewelen. Black ruht sich kurz aus, dann folgt von Aleister ein harter CHOP INTO THE CHEST! ... das hatte geschallert bis in die letzten Reihen. Black steigt unmittelbar daraufhin nach oben und will Penta eine typische Aktion zeigen. SUPERP ... NEIN Penta kann sich zur Wehr setzen und verpasst Black immer wieder Punches gegen den Kopf. Black fängt an zu schwanken, doch dann greift sich Penta Black und es folgt ein Headbutt dann folgt direkt im Anschluss ... SUNSET FLIP POWERBOMB ... ONE ... TWO ... THR KICK OUT!!

McGuiness: "That was close. Beautiful Sunset Flip Powerbomb by Penta El Cero Miedo. "

Graves: "Yeah Penta is Smackdown baby. Take the crown to the blue brand buuuut I have to say that Aleister Black is one of the most dangerous RAW Stars. "

Penta schlägt die Hände hinter dem Kopf zusammen, das wäre es fast gewesen. Penta will weiter machen und zieht Black nach oben. Es geht in die Seile, doch nach einem Lariat, kann sich Black gerade noch so abtauchen und springt auf das zweite Seil ab ... SPRINGBOARD MOONSAULT ... dieser hat gesessen und sofort hat er Penta im Cover mit drin ONE ... TWO .. TH KICK OUT!! Auch das wird schon knapper, beide haben ja auch zwei Matches schon in den Knochen. Black rollt sich ab und scheint direkt in Lauerstellung zu gehen. Black geht einieg Schritte zurück, sieht wie sich Penta langsam nach oben ziehen kann. Black komt ihm entgegen ... BLACK MA .. NEIN PENTA TAUCHT AB ... SCORPION KICK ... der hat gesessen und Black schwankt in die Ecke. Penta kommt ihm entgegen ... RUNNING DROPKICK ... Black schwankt nach vorne. Penta nimmt erneut Anlauf , DOCH Black fängt ihn plötzlich ab .. THILT A WHIRL BACKBREAKER ... Black bleibt neben Penta sitzen und verschnauft erst einmal. Penta ist am Boden, als Aleister seinen Gegner langsam nach oben hilft, mit dem Fuss unter dem Kinn. DOCH PENTA hebelt Black überraschend aus und hievt ihn auf die Schulter ... BUCKLE BOMB ... Black schwankt nach vorne dann folgt ein DROPKICK ... Black segelt zwiwchen den Seilen durch und bleibt gerade noch so auf dem Apron liegen. Penta zappelt mit den Beinen und will nochmals Anlauf nehmen. Black zieht sich an den Seilen hoch und verpasst Penta eine Kick gegen den Kopf. Black schnappt sich Penta und will diesen mit dem Kopf voran gegen die Ecke schleudern. Doch Penta zieht sein Bein an und kann sich mit einem Elbow Strike daraus befreien. Penta steigt nun von innen auf das zweite Seil und wil lBlack zu sich ziehen. Was hat Penta vor ? SUNSET FLIP POWERBOMB TO THE OUTSIDE ... HOLY SHIT!! HOLY SHIT!! ...

Ranallo: "PENTA !!! PENTA !! WITH A POWERBOMB TO THE OUTSIDE !! HE BROKEN BLACK IN HALF .. MAMMA MIAAAAA!"

Cole:"OH MY !! ALEISTER BLACK´S DAYS ARE OUT NUMBERED !"

Black hat die Augen weit geöffnet als er am Boden liegt. Penta hat sich bei dieser Aktion jedoch auch ziemlich weh getan und hält sich den Hintern. Langsam kriecht er nach vorne und zieht sich langsam am Apron nach oben. Der Referee Jack Doan ist raus und schaut nach ob Black überhaupt noch weiter machen kann. Penta ist endlich wieder auf den Beinen. Er schaut rüber und der Referee zeigt an das Black noch anwesend ist, also geistlich. Penta nickt und will Black nun hoch ziehen. Der Referee kehrt in den Ring zurück und zählt nun wieder von vorne beide an. 1 ... 2 ... Penta hat Black an den Haaren und zieht diesen mit Hilfe unter den Armen langsam nach oben ... Black versucht sich mit einem Elbow Strike zu wehren. 3 ... Penta setzt mt einem Kick nach ... 4 ... Black schwanktz nach hinten. Penta will auf ihn zu gehen ... 5 ... DOCH DA BLACK MASS ... Penta wird getrroffen aus dem nichts heraus ... 6 ... ... Penta geht zu Boden und auch Black sackt wieder auf die Knie .. 7 ... Black reagiert und ziehts ich hoch. Penta jedoch ist auch schon wieder auf dem Weg nach oben 8 ..

Graves: "How can Penta stil move after the Black Mass."

McGuiness: "Black hasn`t his complete power to make it right. Look at the replay he hited Penta not with the full potential "

9 ... Black rollt sich in den Ring ... Penta kommt zieht sich auch hoch .. 10 ... DOCH ZU SPÄT !! DER REFEREE MACHT ES KLAR !!

JoJo: "Here is your winner via count out and the KING OF THE RING 2020 ... ALEISTER BLACK !"



Ranallo: "ALEISTER BLACK !! ALEISTER BLACK !! KING OF THE RING 2020 !! WHAT A MATCH WITH SUCH A HIGH SPEED AND TWO DEVESTATING MOVES AT THE END!"

Cole: "ALEISTER BLACK IS THE NEW KING OF THE RING LIKE YOU´VE SAID MAURO !! HE IS GOING TO THE SUMMERSLAM TO FACE THE WORLD HEAVYWEIGHT CHAMPION!"

McGuiness: "Nothing against Penta because he hasn`t to be shame of himself. He did everything he could but I think his mistake was to take Black to the outside. That was the changing point. He hurts himself and give Black one or two second to recover and connect the Black Mass. "

Graves: "Which wasn`t in full potential but was good enough to lay Penta down so he couldn`t come back into the ring before the referee counted to ten. "


Black sitzt im Schneidersitz im Ring und schaut nach vorne. Die Fans feiern ihn. Damit hat er sich auf den Weg weiter nach oben vorbereitet. Er wird den amtierenden World Heavyweight Champion und um dessen Titel beim Summerslam treffen, wer es immer auch sein mag bis dahin. Für Black wird es keinen Unterschied geben, das ist klar. Penta ist schon auf dem Weg zurück in den Backstage, er hat hier eine großartige Leistung gezeigt doch ein Kick hat alles beendet, zumindest vorerst. Black rollt sich aus den Ring und geht langsam nach die Stage nach oben.

Black wird nach wie vor von den Fans gefeiert. Oben angekommen schaut er nach vorne, dort sehen wir wie gewohnt den Thron, die Krone , den Umhang und das Zepter. Jetzt wird es an der Zeit für Black , das er sich hinsetzen darf.

McGuiness: "Take a seat you deserve it Aleister. "

Cole: "A moment where every King of the Ring waits for .... OH WAIT OH NO ... WATCH OUT WATCH OUT WATCH OUT ... DREW MCINYTRE WITH A CHAIR !!!! "


BÄMM ... DREW MCINTYRE MIT EINEM CHAIRSHOT IN DEN RÜCKEN VON BLACK !!



Drew schaut nach unten und holt nochmals aus .. BÄMM nochmals auf den Rücken von Black, der sich am Boden windet. Drew schnappt sich die Krone , blickt sie an, dann zeigt er auf Black. Er legt die Krone hin und tritt mit voller Wucht drauf so das diese kaputt geht.

Ranallo: "Drew destroys the crown of Aleister Black. Come on Drew stop it enough is enough. "

Graves: "I must say that I understand Drew a little bit. He had Black`s number. He was so close to beat him so this right here is pure frustration. "


Drew hat jedoch noch nicht genug und holt das Zepter und holt aus, als Black sich wieder auf die Beine richten will und WRUMM genau in den Magen vom Anti Hero. Black hustet. Die Fans buhen Drew nur noch aus. Drew streift sich mit den Händen durch die Haare und sein Blick spricht alles, er ist voller Frust , Wut und Enttäuschung. Er geht nun zum Thron und hebt diesen hoch, doch es lässt ihn gleich wieder herunter auf der Seite. Er schaut nach unten und denkt nach. Offizielle kommen herbei und reden auf Drew ein. Black hustet nach wie vor, als er sich aufrichten will, geht der Schotte nochmals zu ihm. Er redet auf ihn ein "You wan the throne .. here is he. " Er schleudert Black auf den Thron und lässt ab. Die Offizielle kümmern sich um Black, doch Drew dreht sich mit einem Blick wie von einem Psycho um ..

Cole: "No Drew don`t do it ... DON´T DO IT NOOO CLAYMORE KICK !!"

Ranallo: "OH MY ... DREW KICKED BLACK WITH THE THRONE FROM THE STAGE ... MAMMA MIAAAAAAAAA!"


HOLY SHIT!! HOLY SHIT!! Drew fasst sich mit aufgerissenen Augen in die Haare und brüllt Black einfach entgegen. Jetzt kommen Triple H und William Regal in die Halle, dazu ein paar Securitys.



Regal und Hunter reden sauer auf Drew ein. Dieser hebt nun die Hände und geht nun in den Backstage Bereich. Triple H ordert nun die Leute an und sagt was sie zu machen haben, während er dann nochmals zu Regal schaut.
"Do something about it. "

Regal nickt und geht direkt Drew in den Backstage hinterher. Die Kameras schwenken , nach einem Replay des Claymore`s hinter die Kulissen wo Regal , direkt McIntyre zur Rede stellt.

Regal: "WHAT IN THE HELL IS WRONG WOTH YOU ? YOU ARE OUT OF CONTROL !!"

Drew: "I HAD HIM !! I KNOW I CAN BEAT HIM !! HE DOESN´T DESERVE TO BE THE KING !! I CAN BEAT HIM !! I CAN BEAT HIM !!


Regal geht nahe an Drew heran und scheint endgültig genug zu haben. Doch e senkt seine Stimme, sie klingt nicht mehr laut, sondern leise aber dafür bedrohlicher.

Regal: "We wil see Drew. Next RAW Main Event ... YOU against BLACK ... FALLS COUNT ANYWHERE and after this match you and Black are DONE !!

Drew: "I can beat him. I will beat him and then you really wanted ME to face the Champion at the Summerslam not him. It is MY fate.

McGuinness: Are you kiddin me ? FALLS COUNT ANYWHERE ? ... THE FIRST MAIN EVENT OF RAW AFTER KING OF THE RING IS OFFICIAL !!


Drew geht sauer aus dem Bild und lässt einen wütenden William Regal zurück. Dann faden die Kameras zu einer kleinen Promo, denn der Main Event steht noch aus.



---

JoJo: "The following contest is a Fatal 4 Way match and it is about the UPW WORLD HEAVYWEIGHT CHAMPIONSHIP !!

Hamilton: "In this match there will be no count outs and no disqualifications.




» WHOOP! WHOOP! «

Feinste Klaviermusik ist zu hören, während tiefe Töne im Hintergrund zu vernehmen sind. Diese leiten den Einzug des Villain ein, was auch die Plague Doctor Maske auf dem Titantron zu sehen hast. Nur wenige Lichter scheinen noch in der Halle, als der Villain schließlich umhüllt von dichtem Nebel die Stage betritt.


Marty Scurll | 5 - 2 - 1 | Rank #3

JoJo: "Introducing first ... from Littleport, Cambridgeshire, England... weighing in a 183 pounds... THE VILLAIN... MARTYYYY SCUUUUUURRL!"

Altertümliche Kleidung ziert den Körper des Plague Doctors, während die Maske sein Gesicht verhüllt. Den Regenschirm lässig über die Schulter gelegt, schreitet der Villain unter vereinzelten "Too Sweet! Whoop, Whoop!" Rufen zum Ring herab und betritt diesen über die Ringtreppe. Mit schwingenden Bewegungen stellt der Villain eine Krähe da.



Kurz darauf entledigt sich Marty auch schon seines Mantels und faltet den Schirm wieder zusammen. Wie einen Schatz, hängt er diesen in die Ringecke und wartet auf den Beginn des Kampfes.

>>>> SHOCK THE SYSTEM <<<<



Es ertönt die Entrance Musik der Undisputed Era. Nach dem "Shock the System" durch die Halle hallt und es groß in gelb-Gold leuchtenden Buchstaben auf dem Titantron zu sehen war erloschen alle Lichter in der Halle und es wird stockdunkel. Mit dem Einsatz der Musik prangt das Wort "Undisputed" den Tron. Von der rechten Seite kommt nun Adam Cole ins Bild und sorgt für laute gemischte Reaktionen in der Halle. Er findet sich schnell in der Stagemitte wieder wo er die Handzeichen der Undisputed Era zeigt. Danach geht er etwas in die Hocke, schnell dann nach oben und es folgt die schon legendäre "Adam Cole, Bay Bay" Pose welche von den fans lauthals mitgeschrien wird. Dann macht sich das Undisputed Era Mitglied auf den Weg zum Ring.

Hamilton: " Making his way to the ring, ... from Panama City, Florida, ... weighing in at 210 pounds .... representing The Undisputed Era ... ADAM COLE!!! "


Adam Cole | 4 - 3 - 2 | Rank #2

Und sogleich Greg Hamilton Cole mit seinem Namen angekündigt hat rufen die fans laut Bay, Bay hinterher. Nun macht sich der Mann aus Florida auf den Weg zum Ring. Er wirkt gelassen und fokusiert auf sein kommendens Match. Er schaut sich dabei immer in der Halle um verzieht allerdings keinerlei Miene. Am Ring angekommen biegt er um die linke Ecke des Ringes und geht auf den Ringrand zu welchen er nun erklimmt. Dort stellt er sich mittig auf den Apron und senkt den Kopf. Dabei hebt er den rechten Arm angewinkelt nach oben und streckt den Zeigefinger in die Luft. Mit dem passenden Einsatz hebt Cole den Kopf in die Menge, zeigt mit dem Daumen nun cool auf sich und ruft gleichzeitig mit der Theme "Boom"



Diese Pose hält er noch wenige Augenblicke und ein leichtes Grinsen ist auf seinen Lippen zu erkennen. Dann wendet er sich dem Ring zu. Er putzt sich die Füße ab und steigt dann in den Ring. Dort breitet er arrogant die Arme aus. Er geht eine Runde im Ring und findet sich dann wieder in der Ringmitte wo er wie vorhin auf der Stage leicht in die Hocke geht um dann wieder laut seine Adam Cole Bay Bay Pose zu zeigen. Die Fans schreien laut mit. Danach zieht Cole grinsend sein Shirt aus und wirft es bedenkenlos weg und stellt sich in seine Ecke wo er sich nun bereit für den Kampf macht.




Die ersten Klänge der Entrance Musik dröhnen aus dem Boxen, der Titantron färbt sich in dunklem blau und präsentiert den Schriftzug 'I am phenomenal'. Mit ausgebreiteten Armen betritt AJ Styles in schwarzer Lederjacke die Stage. Noch ist er im Dunkeln, die Kapuze über den Kopf gezogen. Für einen Moment ist nichts mehr zu hören, während Styles sich in die Knie beugt und zu beiden Seiten Funken aus dem Boden sprühen. Gleichzeitig mit der ersten Gesangszeile seiner Theme nimmt er die Kapuze ab und reißt die Arme wieder zur Seite.

- THEY DON'T WANT NONE -


AJ Styles | 6 - 3 - 1 | Rank #1

JoJo: "Making his way to the ring .. from Gainesville, Georgia... weighing in at 218 pounds.. representing the OC... THE PHENOMENAL A.. J.. STYLES!"

Nach seiner Ankündigung verlässt der OC Leader den Platz der Bühne, der die Initialien 'AJ' präsentiert und bahnt sich den Weg die Rampe herunter. Währenddessen hebt er seine Hände über den Kopf zusammen und die Innenseite seiner Handschuhe zeigen das 'P1'-Logo. Mit selbstzufriedenem Lachen steigt er die Treppe hinauf und posiert noch einmal auf der Ringecke. Von den Fans erhält er überwiegend negative Reaktionen in Form von Pfiffen und Buhrufen.

*Quiet on the set, can we please have quiet on the set*



*Awesome*

The Miz erscheint mit seiner Frau Maryse auf der Stage und die Fans jubeln ihnen zu. Die beiden genießen das und grüßen ins Publikum. Dann präsentiert Maryse ihren mann und dieser führt seine gewohnte Drehung und zeigt dann auf seine Frau und es folgt ein Kuss der beiden bevor sie sich auf den Weg zum Ring machen.


The Miz | 5 - 3 - 0 | Rank #9

JoJo: " And … accompanied by Maryse from Hollywood, California.. weighing in at 210 pounds... he is the UPW World Heavyweight Champion ... The A-List Superstar......THEEE MIIIIZ!! "

Die beiden winken auf dem Weg immer wieder den Fans zu und stolzieren in Richtung Ring. Vor der Ringtreppe gibt es noch einen Kuss, dann geht The Miz alleine die RIngtreppe nach oben und steigt in den Ring. Er steigt dann noch ein Mal aufs zweite Ringseil und posiert für die Fans. Er entledigt sich seinem Mantel und ist bereit für das Match.

Main Event:

writer: Patte

DING!! DING!! Damit geht es nun los. Der Main Event des King of the Ring Turniers. The Miz redet noch ein wenig mit seiner Maryse und küsst sie nochmal ehe er sich den Gegnern widmet. Es dauert auch nicht all zu lange, da geht AJ Styles bereits auf den Champion los, während Cole und Scurll zu gegen sind. Alles geschieht recht schnell und ein Brawl entsteht in dieser hitzigen Konstellation. Adam versuch sich gleichs eines Whip-Ins, doch Marty schafft einen Reversal, der diesen in die Seile befördern kann. Cole kann jedoch abbremsen und versucht sich an einem Kick, doch Marty hält das Bein fest, lässt Adam um die Achse drehen und packt ihn von hinten zu einem German Suplex. Adam Cole kann sich jedoch dagegen zur Wehr setzen, blockt im ersten Moment ab und verpasst dann seinem Gegner einen Elbow Check nach hinten. Marty strauchelt ein wenig, während Adam Cole seinen Gegner zu sich und dem Villain einen ... SNAP SUPLEX ... verpassen kann.

Bei den anderen beiden ist es The Miz der mit etlichen Schlägen den Phenomenal in Schach halten kann. Es soll zu einem Irish Whip in die Ecke folgen, doch Styles kann sich an den Seilen festhalten. Als The Miz ihn attackieren will, zieht sich Styles über die Seile auf den Apron, das irrtiert Miz ein wenig worauf es von AJ einen Punch ins Gesicht gibt. Styles zieht Miz zu sich und möchte ihm wohl einen Suplex nach draußen verpassen, doch The Miz hält dagegen und umgreift rasch den Kopf von Styles und lässt diesen mit dem Hals auf das oberste Seil rauschen. Styles hustet laut alles aus sich heraus, als The Miz dessen Kopf zwischen dem mittelere und obere Seil zieht. Er geht einige Schritte zurück und stürmt mit dem Knee heran. Styles reisst die Augen entsetzt auf und kann sich im aller letzten Moment zur Seite ziehen. Das war knapp, diese hätte einen ordentlichen Impact gehabt.

Adam Cole hat derweil Marty ein einem ... SIDE HEADLOCK ... doch Marty powert sich langsam nach oben und kann sich mit ein paar Schlägen aus dem ganzen befreien. Adam jedoch zieht sein Knie an und kann dies Marty in den Magen rammen. Sofort folgt ein Whip-In in die Seile . Adam zieht seinen Arm aus, doch Maryt taucht ab und in einem Schwung, dreht sich Marty um und umgreif Cole von hinten .. SNAP GERMAN SUPLEX ... das hat ordentlich gekracht.

The Miz kann nun Styles in der Zwischenzeit auf die Beine ziehen, doch Styles umgreift den Kopf ... JAWBREAKER ... The Miz strauchelt nach hinten in Richtung Scurll. Styles stürmt heran und zeigt eine CLOTHESLINE .. doch nicht gegen Miz , der duckt sich ab und Scurll wird im Rücken getroffen, so das dieser auf die Knie sinkt. Styles dreht sich um und bekommt direkt einen Schlag von The Miz ab. Styles strauchelt nach hinten, während da jedoch Adam Cole steht und Styles mit einem Zug auf die Schultern hebeln kann. Adam grinst, doch The Miz ist ebenfalls da und verpasst Cole einen ... BODY PRESS ... DABEI SEGELT AUCH STYLES ZU BODEN !! The Miz dreht sich um und sieht wie Marty wieder auf den Beinen ist und verpasst diesem einen ... BIG BOOT ... Marty wird von den Beinen gerissen. Der Champion wird angefeuert , nicht nur von Maryse , sondern auch von den Fans. The Miz schickt Marty dann unmittelbar danach in die Ringecke. Adam Cole dreht The Miz um sich herum doch der verpasst auch Adam einen Schlag und auch der muss in eine Ecke. Das gleiche gilt auch für Styles. The Miz steht , während seine Gegner inder Ecke lehnen. The Miz visiert Marty an ... AWESOME CLOTHESLINE ... Marty schwankt nach vorne zuBoden. The Miz reagiert schnell und steigt zurück in den Ring und stürmt auf Adam Cole zu ... AWESOME CLOTHESLINE ... Adam Cole geht zu Boden. Dann fehlt noch einer... Sofort stürmt er auf AJ Styles ... DER KOMMT IHM ENTGEGEN URANAGA BACKBREAKER ... Styles setzt zum ersten Cover im Match an ONE ... TWO ... KICK OUT!!

Ranallo: "Great counter by the Phenomanal One. "

Graves: "The Miz wanted too much with his Awesome Clothesline and AJ Styles crushed the running train. "

Styles zieht The Miz langsam an den Haaren nach oben und presst diese in die Ringecke. Mit einigen harten Shoulder Blocks, kann er den Magen vom Chmpion bearbeiten und der A Lister hat dagegen nichts entgegen zu werfen. Styles verpasst Miz noch einen Punch, dann hievt er ihn nach oben auf die Ringecke. Styles steigt zu Miz nach oben und möchte auch gleich eine bekantte Aktion starten ... SUPERPL ... NEIN Adam Cole ist da und springt nach oben zu Styles und holt diesen herunter ... SUPER RUSSIAN LEG SWEEP .. Beide krachen zu Boden. Scurll hingegen wartet erst einmal ab und es sieht aus , als wenn er in der einen Ecke stehen bleiben würde. The Miz sieht nun eine Chance und visiert Styles an ... DIVING ELBOW DROP ... The Miz geht direkt zu Adam Cole, der ist jedoch wieder auf den Beinen und kann The Miz einen Hieb verpassen, der diesen ins Wanken bringt. Cole zieht The Miz an sich heran, doch einen Suplexversuch kann der A Lister abblocken und zieht Cole die Beine weg und versucht sich an einem Figure Four Leg Lock, doch genau in diesem Moment ist es der Villain, der aus dem nichts heraus wieder auftaucht und The Miz mit einem ... RUNNING BULLDOG .. überrascht und zu Boden hämmert. Marty dreht sich herum und sieht das Adam Cole wieder aufsteht. Er verpasst ihm einen Kick in den Magen und lässt in die Seile schwingen. Cole federt heraus und landet in einem ... SLEEPER HOLD ... wieder. Cole versucht mit den Händen das Seil zu ergreifen, doch Marty kann sich ein wenig nach hinten ziehen. Cole kann sich zur Seite drehen und entlädt erst ein paar Punches, dann folgt ein ... SIDE SUPLEX ... der Marty zu Boden krachen lässt. Adam richtet sich langsam wieder auf, als The Miz von hinten kommt und Cole attackieren kann. Mit einem ... DDT ... muss Cole zu Boden. ONE ... TWO .. T KICK OUT!! Das war es noch nicht und der Champion scheint ein wenig sauer zu werden. Doch The Miz sieht das sowohl Styles als auch Scurll am Boden sind. Also sieht er eine Chance und geht hinter Adam in Lauerstellung. Cole zieht sich an den Seilen langsam wieder nach oben, als Miz sich nähert ... SKULL CRUSHING .. NEIN Cole kann sich herauswinden und Miz in die Seile federn lassen. Sofort zieht Adam sein Bein an ... SUPERKICK ... Miz wird getroffen und geht zu Boden. Marty richtet sich langsam auf. Cole will auf ihn losgehen, doch Marty hebt sein Bein an. Cole kann dieses jedoch festhalten, worauf Marty einen ... ENZUGIRI ... ins Ziel bingen kann. Marty dreht sich um, da ist auch schon Styles ... ROUNDHOUSE KICK ... Marty geht zu Boden und Styles sackt ein wenig in sich zusammen.

Cole: "Styles again the man who stands tall. "

McGuiness: "But will it be enough to win the match? "

Styles tritt Miz, der nahe den Seilen einfach mal aus den Ring. Scurll kommt zu sich und will Styles attackieren, doch der taucht ab und kann Scurll einrollen und will daraus den Calf Crusher ansetzen,doch Scurll kann sich gerade noch so herauswinden. Scurll schafft es wieder nach oben und verpasst Styles einen ... EUROPEAN UPPERCUT ... Scurll stürmt in die Seile zu einer weiteren Attacke, doch Styles springt über Scurll drüber, wartet und fängt Marty aus dem Lauf heraus ab. ... MONKEY FLIP ... Scurll kracht zu Boden und fällt aus den Ring. Styles richtet sich auf, wird direkt von Adam Cole attackiert. Styles muss in die Seile, wo Cole gleich einen heftigen Schlag ins Genick zeigen kann. Dann zieht er an den Seilen so , das Styles sich rückwärts abrollen muss. Cole zieht das Bein an ... SUPERK ... NEIN STYLES TAUCHT AB ... PELE KICK ... Styles schaut um sich herum , sieht nur noch Cole im Ring und steigt durch die Seile nach draußen. Sofort zieht er seinen Ellenbogenschoner herunter und macht sich bereit. Adam Cole kommt langsam wieder auf die Beine und dreht sich um, da springt Styles ab ... PHENOMENAL FOREARM .. NEIN THE MIZ IST DA CODEBREAKER IN THE MIDAIR !! HOLY SHIT!! HOLY SHIT!!

Ranallo: "THE A LISTER WITH AN A LISTING CODEBREAKER !!"

Cole: "OUT OF NOWHERE !! "

Cole kann direkt reagieren, er schnappt sich The Miz und schleudert ihn sofort mit Schwung aus den Ring. Sofort geht es zu Styles und einem Cover ONE ... TWO ... TH ... DA IST DER JUST KIDDIN VON MARTY !! Cole wird hart getroffen und Scurll setzt zu einem Cover bei Adam Cole an ONE ... TWO ... TH KICK OUT!!

Maryse will ihrem Ehemann auf die Beine ausserhalb helfen. Doch Styles ist nun da und einen MONITOR in der Hand ... BÄMM ... gegen den Kopf von Miz. AJ schnauft vor Wut und hält sich das Kinn. Dann räumt er das Kommentatorenpult der spanischen Kollegen ab.

Graves: "Oho ... spanish pals I have to say one thing ... RUN."

Styles legt Miz auf das Pult und geht auf den Apron, von da aus geht es ab auf den Turnbuckle. Was hat Styles vor ? ... DIVING BODY SPLASH THROUGH THE ANNOUNCE TABLE !! MAMMA MIA !! MAMMA MIA !!

McGuiness: "The fans are chanting it for you Mauro. This is absolut awesome. "

Styles hält sich den Arm ein wenig und bleibt neben The Miz liegen. Maryse ist entsetzt und schaut sich das ganze mit offenem Mund an.

Im Ring zieht Marty , Adam Cole nach oben und will zu seinem Submission Move ansetzen ... CROSSFACE CH .. NEIN Cole rollt sich ab und kann sich dann rasch hinter Marty drehen ...SUPERKICK .. Marty landet in den Seilen. Adam Cole verpasst ihm einen Kick und zieht ihn an sich ran ... CANADIAN DESTROYER .. der hat gesessen. ONE .. TWO .. THRE KIC OUT!! DAS WAR KNAPP !! Adam flucht ein wenig das es so knapp war und der Referee Charles Robinson zeigt es auch an, das es nur bis zwei war. Dann fordert Maryse Charles auf, das er nach Miz schaut. Robinson geht nach draußen und fragt bei diesem nach ob er noch weiter machen kann. Cole jedoch sieht eine Chance und schaut auf Scurll herab und visiert diesen kurz an, dann hebt er ihn ein wenig hoch. Kniet ihn zurecht Cole kündigt das Ende an und rennt in die Seile ... LAST SHO ... NEIN DA IST KENNY OMEGA V - TRIGGER !! Cole geht zu Boden und die Fans aus dem Häuschen.



Graves: "WHERE IN THE HELL IS HE COME FROM ? "

Omega zieht Scurll und legt diesen auf Cole. Omega rollt sich raus und brüllt den Referee an. Dieser sieht nun entsetzt das Cover und schlittert in den Ring ONE ... TWO ... THRE STYLES MACHT DEN SAVE !!! Styles sitzt auf seinem Hintern und schaut genervt drein. Omega flucht ein wenig, das wäre so gut gewesen. Styles richtet sich auf und sieht Omega draußen stehen. Dann fuchtelt er mit der Hand.



Cole: "AND THEIR IS THE OC .. THE ONLY CLUB THAT MATTERS !"

Gallows und Anderson kommt in die Halle und gehen um den Ring herum, wo Styles sie bittet, sich um Kenny zu kümmern. Omega will das sie inne halten und redet auf Gallows und Anderson ein Hey guys ... don`t forget who we were back then. NXT Tag Champs .. NXT Champ. We were the force we are still brothers. We were the Club damn it. Styles kann es gerade nicht fassen, da Gallows und Anderson sich das anhören, doch auch Kenny schaut zu Styles und möchte eigentlich Frieden, doch Styles gibt nochmals ein Zeichen an Gallows und Anderson. Diese Zucken mit den Schultern und gehen auf Kenny los, während in diesem Moment noch jemand auftaucht.

Ranallo: "Oh please not them again. The Undisputed Era is on the way to the ring. "



Marty hat sich derweil nach draußen gerollt und hilft Kenny gegen die OC. Owens und Strong steigen in den Ring, während die Tag Team Champions, sich mit den anderen beiden Teams ausserhalb befassen. Es riesiger Brawl entsteht. Kenny wird derweil in die Ringtreppe geschleudert. Marty kann sich ein wenig mehr zur Wehr setzen und lässt die Era gegen OC weiter machen. Im Ring schafft es Strong Styles von hinten zu attackieren. Mit einem Whip-In geht es in Richtung Owens ... POP UP PO .. NEIN Styles kann sich noch so abwenden PELE KICK ... Owens wird getroffen und dieser geht zu Boden. Scurll ist da und kann Roderick Strong mit einer CLOTHESLINE .. aus den Ring schleudern. Styles ist während dessen auf dem Apron und hat Marty nun um Visier ... PHENOMENAL FOREARM ... Maryse bemerkt das Chaos und will sich selbst ein bringen.

SECURITYS KOMMEN IN DIE HALLE EBENSO DIE GM´S REGAL UND ANGLE !!



Beide reden nun abwechselns auf OC und Era ein und verbannen die beiden Teams einschliesslich, Omega der Halle , was für viel Jubel sorgt.

Während dessen ... Maryse stellt sich auf den Apron und lenkt damit Styles ab. AJ schaut sie an und grinst ein wenig. Styles geht auf Maryse zu, diese legt nun ihre Hand an Styles und möchte ihn verführen. AJ schaut ein wenig in die Runde. Styles bemerkt nun das dies eine perfekt Ablenkung für The Miz war, der rauscht heran ... SKULL CRUSHING FINALE ... Sofort geht Miz ins Cover ONE ... TWO ... THRE ... LAST SHOT VON COLE !! Miz rollt zur Seite und Cole landet benomen auf Styles ... ONE ... TWO ... THREE !!

Hamilton: "Here is your winner and the NEW UPW WORLD HEAVYWEIGHT CHAMPION ... ADAM COLE !"



Ranallo: "Finally he did it. Adam Cole is the new WORLD HEAVYWEIGHT CHAMPION !!

Cole: "The Undisputed Era hold now every championship that they can get on Smackdown. "

McGuiness: "What a dominance they showed us tonight. They need a woman for the Womens Championship and than they`ll have everything. "

Graves: "This title means more than any other championship. The World Title is coming to Smackdown baby."


Adam Cole kann es noch nicht ganz fassen, er musste viel einstecken und am Ende hin konnte er dennoch siegreich sein. In letzter Sekunde konnte er das Ruder an sich reissen. Die Era jubelt auf der Stage und bittet nun wieder in den Ring zu gehen. Sie wollen zusammen feiern. Genau dmait geht auch der King of the Ring off air. Mit den feiernden Mitgliedern, der Undisouted Era.














**********************






as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


21. Jun 2020 19:40 47 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Aleister Black Aleister Black ist männlich
Anti Hero



Dabei seit: 10. Apr 2020
Beiträge: 25

Guthaben: 1000 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.234.241.200 Zum Anfang der Seite springen

Das Intro hat mich erst einmal richtig in Stimmung gebracht, sehr schön zusammen geschnitten und die zwischen Kommentare mega passend, sehr geiles Ding!

Mox vs Bray, unser erstes Viertelfinal Match, sehr viel Spannung drin und als Dosenöffner genau richtig! 2 Sister Abigails + die Mandible Claw bringen Mox Schlussendlich auf die Matte.

Ich mag diesen düsteren Hawkins wie er dort dargestellt wird. Hawkins spricht die 4 Main Eventer an und sieht sich wohl ebenso dort! Der Sommer von Hawkins kann also kommen! Schönes Promo, gefällt mir!

Penta vs. Hawkins Part 2. Dieses mal ist es Penta der die Sache in die Hand nimmt! Solides Match mit einigen schönen Highlights! Am Ende gibt es den Fear Factor.

MyIntyre vs. Black, das nächste Runden Match, endlich treffen die 2. aufeinander. Sehr schönes Tempo von Anfang an in diesem Match, harte Aktionen und verdammt spannend!! Sehr nice geschrieben und gleichzeitig eine Geschichte erzählt! Top Match writing!

Edge vs. Dunne. Tolle Aktionen in dem Match und auch hier wieder eine klasse Story erzählt, allein die Ablenkung mit dem Handtuch das Dunne völlig aus dem Konzept bringt und ihn schließlich auch die Niederlage kostet. Ich bin gespannt, es scheint noch nicht vorbei zu sein!

Englisch vs. Gargano, Uh, eine Attacke auf Jonny! Ich lasse mich mal überraschen was wir hier noch zusehen bekommen und wer sich als Attackierer herausstellt.

oVe vs. The North, geht direkt Rund dort! Aber wie geil stell ich mir dieses Tag Match vor bitte! Flying Ellbow wird in einem Springboard Cutter umgewandelt! Ja, da würde selbst ich Holy Shit schreien! Ein Youtuber bringt am Ende den Sieg für The North? ^^ Kein Plan wer der Kerl ist aber ich bin gespannt ob wir ihn jetzt öfter sehen werden

KO´s Power speech, sehr, sehr starkes Promo! Mir gefällt das Roleplay und die Worte die KO an den tag legt, ich kann mir dieses Segment genauso in Real vorstellenund deswegen würde ich hier auch 10/10 Punkten geben wen ich eine Bewertung abgeben müsste. Sehr schön die UE noch einmal gepusht!

NXT X Division Championship, sehr schönes Flippi moves in diesem Match, auch hier wieder sehr starkes Matchwriting! Ospreays Kumpel verteidigt in einem klasse Match!

Blanchard vs Flair, Ich bin kein Fan von Frauen Wrestling, ich habe aber immer gesagt wenn ich ein Match booken könnte, wäre es Blanchard vs. Flair. Absolutes Dream Match und dann noch mit so einer Konstellation. Auch hier wieder sehr krasse Moves dabei! Sehr schön zu lesen und am Ende muss man sich nun mit einem neuen Nachname anfinden! Tessa Flair großes Grinsen Ich bin gespannt wie diese Story weitergeht.

IC Match, Walter zeigt am Anfang seine Dominanz und lässt Strong ein wenig am Thron schnuppern^^ Schöne Idee, auch hier das Matchwriting wieder on point, sehr schöne Story erzählt, Slater muss hier echt viel einstecken. Dann noch ein Brawl der 2. Teams, sehr schönes Ende und das erste Ausrufezeichen des Abends von der UE.

Black vs Fiend, Halfinale, auch auf dieses Match warte ich noch in der Realität! Staredown mit den beiden eröffnet ein wahres Spektakel. Moves über Moves und beide schenken sich kein bisschen! Wahrhaft super zu lesen und dieses Match ist spannend bis zum Schluss, ein würdiges Halbfinale, 2 Blackmasses besiegeln das Schicksal des Fiends! Grandios!

Penta vs. Edge, Owens lenkt erst mal direkt Edge durch seine Anwesenheit ab und verliert das Match fast nachdem Ring Gong. DAMN, direkt geht es weiter mit dem Spear, ich liebe diesen schnellen wechsel, genauso muss es in einem Halfinale abgehen! AUch einfach wieder sehr gut die Owens/Edge SL miteinbezogen der auch am Ende den Sieg für Penta einfährt, das letze Wörtchen ist also auch hier noch nicht gesprochen!

Womens Championship, Wir haben eine neue Championesse, Rhea Ripley, sehr schön, ich habe darauf gehofft, das gesamte Match war super zu lesen und auch hier geben ich 2 Thumbs up

HBK vs. Ryan, die beiden haben nun auch schon eine Vorgeschichte bzw eine SL gehabt, auch dieses Match-Up, hätte ich mir vor einigen Jahren noch sehr gut vorstellen können in der Realität, sehr schöne Old-Skool Moves dabei und wieder schön durch das gesamte Match eine Geschichte erzählt, ich leibe so´n Scheiß^^ Am Ende dann HBK mit der Sweet Chin Music.

Lynch vs. Paige, auch hier werden wir wieder durch ein spannendes Wrestling Match geführt, 2 Freunde die alles geben und dennoch Respekt vor einander haben! Lynch ist die Queen of the Ring! Schönes Teil

Black vs. Penta, Finale, oh-oh, Finale, was würde ich für dieses Match in Real geben? Beide als Indyperfomer bei nem Carat Turnier und ihr könntet mich vergessen! xD beide Kontrahenten geben hier alles und wieder muss Black seinen Körper einiges zumuten. Super gut zu lesen, Spannung bis zum Ende und auch das Finish ist einfach klasse! Das Aftermath zwischen Drew und Black ist ebenfalls mega! Habe ich natürlich nicht erwartet das Drew noch einmal seinen ganzen Frust raus lässt, allein wie er Black von der Rampe via Thron befördert ist sensationell! Wir haben also ein letzes Match zwischen Black und McIntyre!

Main Event, was soll ich sagen? Ein Dream Match das diesen Main Event verdient hat. Geile Moves, Spannun, Drama alles in einem! Cole und die UE scheinen über die UPW und sind quasi nicht aufzuhalten, ich bin gespannt wie es weiter geht!!

Ja, Leute .... erst einmal ziehe ich meine Cap vor euch, so viele Matches auf der CARD und jedes Match habt ihr zu einem wahren Erlebnis gemacht! Ich kenne derzeit keine Liga die so ausführlich Matches schreibt wie hier! Ehrlich, Chapeau! Genau das zeichnet diese Liga hier aus, ich bin zwar noch nicht lang ein Teil von euch, dennoch macht es mir unglaublich Spaß hier mitzuwirken und eine unvergessene Story mit zu entwickeln! KOTR 2020 war ein super PPV, danke dafür! UPW Logo UPW Logo UPW Logo

**********************


FADE TO BLVCK
"I do not fear death, I died the moment
I was sentenced to be in this world"




. ANTI CHRIST . KING OF STRIKER . DUTCH DESTROYER . SAVIOR OF UPW. KING OF THE RING WINNER 2020.

8 - 1 - 1

22. Jun 2020 13:10 06 Aleister Black ist offline Email an Aleister Black senden Beiträge von Aleister Black suchen Nehmen Sie Aleister Black in Ihre Freundesliste auf YIM Screenname: Robin
Dalton Castle Dalton Castle ist männlich
The Peacock



Dabei seit: 06. Jun 2016
Beiträge: 762

Guthaben: 33650 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.234.241.200 Zum Anfang der Seite springen

Intro
Stimmt, wie immer sehr gut auf den PPV ein und macht Lust auf das King of the Ring Spektakel. smile

Wyatt vs Mox
Starker Sieg für Wyatt, der hier weiterhin ungeschlagen bleibt. Schade natürlich für Mox, dass er schon in der ersten Runde ausscheidet, gerade mit seiner 'Bewegung' im Hintergrund. Ein Trostpflaster ist, dass Mox hier sehr viel ausgehalten hat, bis er schließlich am Boden blieb.

Summer of Hawkins?
Schöne Promo vom zweifachen KOTR Sieger. Wäre echt lustig gewesen, wenn Hawkins sich hier das dritte Mal hintereinander die Krone geholt hätte.

Pentagon vs Hawkins
Aber es soll anders kommen für Hawkins, denn Penta bricht ihm vermutlich den Arm und schraubt ihn in den Boden. Sehr starker Sieg für Pentagon, der seine Dominanz der letzten Wochen ausbaut.

Black
Passende Worte gegenüber seinen Kontrahenten und eine kleine Vorgeschichte. Black wollte also nie ein König werden, doch hat nun erkannt, dass er ein König werden muss, um gegen falsche Könige vorzugehen. Finds gut.

Black vs McIntyre
Starkes Match und Black sichert sich hier nach seinen Worten zuvor den Sieg gegen seinen Rivalen McIntyre.

Edge vs Dunne
Schöner Sieg für Edge, der definitiv einer der Favoriten im Turnier ist nach seiner Rückkehr.

Owens
Sehr starke Promo. Ich mag Owens als Sprachrohr der Era, der ist so schön aggressiv in seinen Aufgerege und nicht auf die weinerliche Art, wie Cole. xD Schön aufgezogen und die Anspielung mit dem Wetter zieht sich schön durch, mag sowas. Am Ende wird selbstverständlich die Undisputed Prophecy angesprochen. Lustig, dass gerade der, der keinen Titel hat/haben könnte sie anspricht.

Nese vs Dream vs Murphy
Im Nachhinein bin ich einfach nur froh, dass Nese, auch wenn ich kein Fan von ihm bin, retained und nicht Dream den Titel gewonnen hat. Schönes Match.

Charlotte vs Tessa
Wichtiger Sieg für Charlotte, die ihren Nachnamen behalten darf und nun haben wir hier Tessa Flair, falls Tessa uns weiterhin erhalten bleibt. Ist ja auch ein Fragezeichen-Kandidat.

WALTER
Auch starke Worte vom Ringgeneral, der seine Augen fest auf den Intercontinental Title gerichtet hat und selbstverständlich aber einen Seitenhieb gegen die KOTR Teilnehmer aussprechen muss.

Strong vs Walter vs Slater
Die Nummern auf seiner Seite bleibt Strong hier weiter Champion. Armer Heath, der keine Freunde auf seiner Seite hatte. großes Grinsen Mal schauen wie Walter bei der nächsten Show über seine Lakaien sprechen wird.

Black vs Wyatt
Passend, dass Aleister hier den Dämon in seine Schranken weist. Nach zwei Black Mass ist Schluss für Wyatt und Black zieht nach einem harten Match weiter ins Finale.

Edge vs Pentagon
Pentagon bleibt weiterhin dominant, wenn auch durch Hilfe von Owens und wir haben hier zwei neue Gimmicks nun im Finale. Eigentlich schade, dass der Eingriff nicht bereits im Firstround Match passierte. Dann hätte Owens darauf aufbauen können, dass Edge es nicht mal durch die erste Runde geschafft hat und Dunne hätte etwas mehr von sich zeigen können.

Rhea vs Bliss vs Jazzy
Und der Titel wechselt erneut großes Grinsen Diesmal herüber zu Rhea, die sogar Bliss für den Titel gepinnt hat. Mal schauen, welches Auswirkung das auf die Freundschaft der beiden hat. I'm expecting a Heelturn.

HBK vs Ryan
Schönes Match. Weiß nicht wie es mit Ryan in der UPW weitergeht und weiß daher auch nicht was ich hierzu sagen soll.

Becky vs Paige
Becky sichert sich die Queen of the Ring Krone und auch hier bleibt nun abzuwarten, wie Paige auf diese Niederlage reagieren wird und was das für das Team heißt.

Black vs Pentagon
Hm, ja. Also erstmal Glückwunsch an Black zum KOTR Sieg. Ein sehr schöner Einstieg für dich als User hier, aber auch verdient! Bei dem Finish bin ich noch unsicher, ob es mir gefallen soll oder nicht. Ich finde es einerseits gut, da Pentagon so nicht geschwächt wird, der echt Momentum hat, aber irgendwie mag ich auch keine Count Out Siege in Finalen. großes Grinsen Am Ende kommt Drew und Claymort den kompletten Thron um. Finde ich sehr sehr gut und führt die Fehde noch weiter.

Main Event
Sehr schönes Match. Einziges, was mir nicht gefällt, ist das Kenny den ersten Angriff startet, was mir nicht in den Face-Status der beiden passt, aber da Marty eh Geschichte ist, ist das auch relativ. Sonst bleibt mir nur zu sagen Glückwunsch an Bama zum Erfüllen der Prophezeiung!
Einerseits schade, da ich es echt lustig gefunden hätte, wenn ein anderes Mitglied so kurz vorher den Titel verloren hätte, andererseits wäre es auch schädigend für Cole gewesen jetzt wieder zu scheitern und hätte für Unruhe innerhalb der Era sorgen müssen. Immerhin müssen wir uns jetzt keine Undisputed Prophecy mehr anhören, ist ja schließlich nun eingetreten. xD

**********************

- PEACOCK OF PROFESSIONAL WRESTLING -


eat your heart out
- I have boys!
- signed contract on 6th July, 2020
- always the best entrance on the show (arguably)


Win: 0 - Draw: 0 - Lose: 0

other accomplishments
- 3x UPW World Heavyweight Champion (Okada/Scurll)
- 2x UPW Intercontinental Champion (Okada/Scurll)
- UPW World Tag Team Champion (Scurll /w Kenny Omega)
- 2x UPW X-Division Champion (Callihan)
- UPW Womens Championesse (Sane)
- UPW Triple Crown Champion (Scurll)
- Mr. Money in the Bank 2016 (Okada)
- Sole Survivor at Survivor Series 2016 (Okada) / 2017 (Scurll) / 2019 (Callihan)


year end awards
- Feud of the Year 2012 (Callihan Vs. Kendrick)
- Storyline of the Year 2017/2019 (Okada Vs. AJ Styles)
- Superstar of the Year 2017 (Okada)

26. Jun 2020 16:29 45 Dalton Castle ist online Email an Dalton Castle senden Beiträge von Dalton Castle suchen Nehmen Sie Dalton Castle in Ihre Freundesliste auf
Undisputed Era Undisputed Era ist männlich
..: The Ruler :..




Dabei seit: 29. Apr 2010
Beiträge: 1540

Guthaben: 68170 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Gesinnung: Tweener

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.234.241.200 Zum Anfang der Seite springen

Moxley vs Fiend

Das war ein für mich als Writer sehr schwer zu schreibendes Match und ich muss echt zugeben das es mir auch eigentlich gar nicht gefällt. Aber ich hab sonst nicht zusammen bekommen. Wollte das nur mal loswerden großes Grinsen


In the Summer of Hawkins ... sing along

So erstmal perfekte Wahl der Bilder. Was mich etwas stört das man hier sehr vom "Sieg" über Taker redet. Ich war damals geschockt und fand das ne geile Idee aber nun ist auch gut. Alles in allem dennoch gutes Segment doch ich muss zugeben ich sehe Hawkins nicht mehr als den Main Eventer der er hier gerne sagt der er wäre. Aber das Find ich auch gar nicht schlimm sondern gut. Nach dessen Sieg bei SD über Pemta hätte ich mein Leben drauf gewettet das er heute verliert aber dazu kommen wir noch.


Penta vs Hawkins:

Hier also der absolut erwartende Sieg von Penta alles andere hätte mich absolut verwundert. Das Ende ist nett gebrochen sollte da bei Hawkins nichts sein aber ausgekugelt großes Grinsen durch den neuen Show Kalender lässt sich sowas ja nun gut verkaufen ohne groß ne Show zu fehlen. Penta´s "Push" geht weiter.


Black Promo:

Sehr Starkes Segment. Bilder Wahl absolut brilliant für den Inhalt. Die ersten beiden Parts sind sehr düster und in ich nenn es besonderen Worten geschrieben und der letzte Part dann absolut straight to the face .. sehr gut aufgeteilt. Für mich Segment des Abends. (Nach dem von Owens verstehen sich großes GrinsenDDD )


DRew McIntyre vs Aleister Black

Tolles Match muss ich sagen. Ein Paar echt nette Aktionen und ein gutes und finde simples Ende. Viel mehr will ich an dieser Stelle nicht sagen schließe den Kreis in anderen Teilen des rates noch.


Edge vs Dunne:

Das hatte Spaß gemacht zu schreiben. Glückwunsch an Edge dem ich das echt sehr sehr gönne und hoffe Pank war zufriedem mit allem was im Match passierte.


English vs GargaNO

Ja das No steht dann wohl für kein match. Angesichts der Anzahl der heutigen Matches auf der Card find ich die Sache so perfekt gelöst. Die Art wie Ciampa reagiert auch aber was er so sagt find ich etwas too much. Das er nach den Freunden und Familien geht hätte ich absolut hier nicht gebraucht. Auch das der Arzt so lange brauch find ich ertwas seltsam. Passend zu English hier aber sofern er derjenige war der die Attacke vollzogen hat. Vllt hätte man auch noch ein Bild finde können das zur Situation passt.


North vs Sou ... ehm oVe

Für mein Empfinden war mir das Match etwas zu lange. Ich muss auch sagen diese Attacke um oVe zu schützen hätte ich nicht gebraucht ein cleaner Sieg hätte für mich besser gepasst. Mal sehen was es mit dem YouTube Dude auf sich hat. Nehme auch an das die Fehde weitergeht. Mal sehen.


X Divi Aktion:

Ich bin ehrlich ich hatte echt null interesse an dem Match und hätte es nicht auf der card gebraucht. Ich kann dem ganzen auch nichts mehr abgewinnen. ich hab es auch kaum verfolgt und weiß nicht was stand der Ding ist. Hier muss für mich mal wieder was passieren um mein Interesse zu wecken was es ist ich las mich überraschen aber iwas muss da für mich jetzt kommen.


Tessa vs Charlotte

Das war echt mal was neues und was ich davon halten soll weiß ich nicht. Ein Match wo es um den Namen geht geile Idee eig wenn es wo passt dann wohl hier. Das Flair gewinnt überrascht mich nicht bzw ich freu mich drüber weil hate me or love me I mag Flair sehr. Allerdings zum Ende hin bzw am Ende hätte ich mir echt den Submission Sieg gewünscht. Es geht um den Namen Flair und damit verbinde ich den Figure 4 Leg Lock. Dann wäre es für mich absolut passend gewesen. Jetzt hat Charlotte quasi ne Schwester großes Grinsen Die würde ich jetzt mal rumkommandieren großes Grinsen


Walter Promo

Ich find es geil. meine Fresse echt ich hatte erst bedenken wegen dem ständigen Deutsch aber ich find es super. Tolle Promo von Anfang bis Ende. Und was mir hier nochmal deutlich wird ist das was Walter sagt .. über den Rotschopf möchte ich gar keine Worte verlieren. Vermutlich weil man nicht weiß was man sagen soll. Ich finde das Heath Slater Gimmick hat hier in der UPW noch kein Gimmick es fehlt tiefe in der Sache. Ich kenne das Gimmick von der Beschreibung im Anmelde Thread doch in den Shows hat Heath und vllt auch wir die in der Fehde beteiligt waren es versäumt Heath tiefe zu verleihen. Ich finde das sollte nun dringend passieren. Aber nochmals geile Promo mit super gewählten Worten. Hut ab.


Fiend vs Black

Also das ist in meinen Augen eines der besten matches welche ich in letzter Zeit geschrieben habe, vom Storytelling her und auch vom Wrestling find ich. Es hat enorm Spaß gemacht das zu schreiben und das ist von allen Matches die ich an dem Abend geschrieben habe das mit Abstand beste. Glückwunsch an Black absolut verdienter Sieg. Denke der Fiend wird dich bald schon wieder sehen smile


Edge vs Penta

Tolles Storytelling mit Owens. ich wusste was kommt aber nicht wie. Genial die Bilder genutzt wirklich super. Matchverlauf war seht gut muss ich sagen und das Finsih passt sehr gut.


Womens Title Match

Tolles Match auch hier ist es ähnlich wie beim X Divi Match. Ich hab glaub etwas den Faden verloren. So ein Twisted Bliss von der Ecke durch den Tisch könnte in echt möglich sein stellte mir die Entfernung aber recht weit vor. So ein Move von einer Leiter, im Triple Threat gibts ja kein DQ und im Grunde spricht ja nichts dagegen auch im normalen Single Match von na Leiter zu springen. Ende find ich gut und ich kann mir wie schon gesagt gut nen Turn hier bald vorstellen. Denke nach dem Move ist Jazzy nun auch erstmal weg.


Shawn vs Ryan

Sehr gutes Match. Ich liebe es eh Matches mit HBK zu schreiben das ist immer ein genuss. Wohin das ganze führt weiß ich allerdings null und ob ich wirklich Interesse daran habe ... weiß ich nicht. Vllt liegt es daran das ich ständig den echten aktuellen HBK vor den Augen hab und den in echt halt nicht mehr im Ring sehen will. Ich hab bei WM im rate schon gemault das den HBK Part auch ein junger NXT Wrestler hätte bekommen können und dabei bleib ich. Wer spielt den eig HBK? Das weiß ich bis heute nicht. Ich bin ja schon frph das es kein One Match Ding war um Ryan auf die WM Card zu bekommen. Ich seh halt einfach nicht wohin das geht um ehrlich zu sein. Aber ich bleibe an der Sache dran und bin gespannt was noch so kommt.


Queen of the Ring

Ein Sieg von paige hätte mich verwirrt muss ich zugeben. Absolut richtige Entscheidung bzw die Simu hat gut entscheidet wobei ich glaube da Patte alle Damen spielt er es sich ja so legen kann wie er es brauch. Mal sehen wann Becky ihre Chance nun nutzen will. Da es vllt nen Turn von Bliss gibt weiß ich nicht ob es richtig wäre auch im laufe der Fehde Paige turnen zu lassen. Finde hier kann man es ähnlich lange hinziehen wie derzeit bei Banks und Bayley in der WWE. Wobei ein tag Team Match Ripley und Becky vs Paige und Bliss auch was hätte nach den Ausgängen der beiden Matches.


Black vs Penta Final Match

Glückwunsch an Black der Sieg ist der absolut richtige Schritt. Passt einfach so in den Run von Black. Zum Finsih muss ich ganz ehrlich sagen das ich den absolut scheiße finde. Warum kann es hier keinen sauberen Sieg geben? Das schwächt in meinen Augen Black. Klar schützt man Penta aber brauch er das? Nein, er gewinnt die SmackDown Seite vom Turnier als Neuling, das darf man nicht vergessen. Black ist auch Neuling .. zumindest mit User im Hintergrund aber ein cleaner Sieg bzw cleane Niederlage für Penta hätte null geschadet. So gewinnt Black zwar das Turnier aber für mich verliert er hier gerade dann auch wegen der Attacke danach. Die find ich gut und auch die Ankündigung mit dem match das Black hetzt gewinnen MUSS in meinen Augen. Ich bin ehrlich Gewinner top aber umsetzung gefällt mir gar nicht.


Main Event

Hätte nicht gedacht das ich gewinne aber es freut mich umso mehr. und keine Sorge die Prophecy mag erfüllt sein aber ich find was neues um zu nerven großes Grinsen

Match fand ich Klasse. Es gab viele eingriffe was stören kann finde es hier aber okay so. Witzig wie der OC auf Kenny trifft das passt sehr gut. Die GM´s hätte ich nicht gebraucht ... die Idee das Maryse AJ verführt ist geil muss ich sagen und bin gespannt wohin das führen könnte. Finish dann echt cool gemacht.


Fazit:

Ein extrem langer PPV. Ich weiß wir haben hier einige Matches alleine wegen dem Turnier aber ich denke in Zukunft sollte man schauen das es nicht zu viele Matches gibt bei einem PPV. Man kann wichtige Matches auch in den Weeklys bringen um die einfach aufzuwerten und dann steht eben auch mal ein anderer im Mainer einer Weekly. 15 Matches sind schon enorm viel. Ich warte aber nun auch mal den SummerSlam ab der ja denk weniger hat.

Zusammenstellung des PPV fand ich okay. Im ersten Teil der Show gab es immer wieder ein segment am Ende gar keines mehr. das ist schade kann es aber nachvollziehen weil ja kaum einer weiß wie die KOTR Matches ausgehen daher ist es schwer Segmente zu machen. Man kann sagen in teil eins gab es Segmente und in Teil zwei der Show eben viele eingriffe.
Eingriffe war auch etwas was ich befürchtete im KOTR ... aber es gab nicht zu viele. Bei Edge vs Penta gab es einen direkten und bei Edge vs Dunne einen indirekten wenn ich es jetzt richtig im Kopf habe. Krass das Edge immer beteiligt ist großes Grinsen da hatte ich schon die befüchtung es wird ein Eingriff Fest werden.

Es gab sehr gute und auch ein zwei drei schlechte sachen ... 7/10 Punkten von mir.

**********************


>>>> SHOCK THE SYSTEM <<<<



>>>> Becoming Undisputed <<<<
>> UPW Debut at UPW Endgame (23.12.2018)
>> UPW Debut Match on RAW (Fish & O´Reilly vs The Usos)
>> won The Tag Team Championships with their second fight in the Company
>> Adam Cole Runner up in the Royal Rumble 2019
>> 2-Time UPW World Tag Team Champions
>> Adam Cole Lone Survivor at Survivor Series 2019
>> Intercontinental Champion (Roderick Strong)
>> UPW Stable des Jahres 2019
>> Ex - Mr. Money in the Bank (Kevin Owens)
>> Gewinner des ersten UPW WarGames Match
>> UPW World Champion (Adam Cole)
>> Undisputed Prohpecy fullfilled June 2020
>> Longest Reigning UPW Tag Team Champions (w/ Kyle O´Reilly & Bobby Fish)
>> Longest Reigning UPW Intercontinental Champion (w/ Roderick Strong)



>>>> Adam Cole <<<<


>>>> Kyle O´Reilly & Bobby Fish <<<<


>>>> Roderick Strong <<<<






26. Jun 2020 20:12 05 Undisputed Era ist offline Email an Undisputed Era senden Beiträge von Undisputed Era suchen Nehmen Sie Undisputed Era in Ihre Freundesliste auf
Joey Ryan Joey Ryan ist männlich
"Who want's a Mustache Ride?!"



Dabei seit: 20. Dec 2012
Beiträge: 556

Guthaben: 39500 Euro

Aktienstand: 10 Stück

User werben:
geworbene User: 0

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.234.241.200 Zum Anfang der Seite springen

Moxley vs. Fiend
Zum Start gibt es also gleich ein Match wo beide hätten weiter kommen können, aber es kann eben nur einen geben. Wyatts Serie geht also weiter, auch wenn ich mir gerne Mox gewünscht hätte.
Das Match ging okay, auch wenn ich es ebenfalls etwas schwierig fand^^
Nicht als negative Kritik gemeint, schließlich kenne ich das selber. Als ich damals Regelmäßig Woche für Woche Matches schreiben konnte und in grauer Vorzeit auch einen Liga leiten durfte, kenne ich das natürlich ebenfalls. Und die Gründe weshalb es manchmal schwierig ist sind da absolut vielfältig. Zum Beispiel passen manche Gimmicks In Ring Technisch gar nicht so gut zusammen, obwohl es auf dem Papier anders aussieht. Das könnte auch hier passiert sein^^

Summer of Hawkins
Dazu sollte es dann nicht mehr kommen, aber es war wieder ein gutes Segment von Curt. Schön das er nochmal einige Dinge aufzählt die so in den letzten Wochen passiert sind und bei einem etwaigen Turniersieg auch ihn in diese Szenerie gespült hätte. So muss das sein.

Black Promo
Sehr gutes Segment, ohne wenn und aber. Black ist sehr gut getroffen und seine Worte perfekt gewählt. Was mir sehr gefällt ist die Tatsache das mit den Worten über Könige und Kaiser mal wieder etwas anderes, mehr kreatives in die Segmente gebracht wurde als Standartkost. Da hat man sich schon Gedanken gemacht und diese Kreativen Ideen auch perfekt umgesetzt. Schönes Ding! (Nur die sehr vielen Ausrufezeichen in den Beschreibungen stören schon etwas smile )

McIntyre vs. Black
Tommy End ( smile ) dann mit einem wichtigen und großen Sieg gegen seinen Rivalen Drew McInytre in einem sehr starken Match, welches ja schon bei Wrestlemania stattfinden sollte. Guter Gewinner, auch wenn ebenfalls Drew hätte gewinnen können. Der Sieger gefällt mir an der Stelle auch etwas besser. Gut das man auch ein simples, sauberes Finish dafür gewählt hat.

Edge vs. Pete Dunne
Auch ein sehr gutes Match zwischen diesen beiden. Man merkt deutlich das die beiden Styles dann doch gut harmonieren. Da könnte man auch in Zukunft drauf aufbauen und für eine etwaige Fehde gute Matches zaubern. Der Gewinner geht auch hier vollkommen in Ordnung, auch wenn eine Ablenkung zum Sieg notwendig war. Passt zwar zur Story an sich, konnte man aber so erwarten. Dabei wäre selbst bei einer cleanen Niederlage kein Schaden bei Dunne entstanden, denn er konnte sich sehr gut gegen Edge in Szene setzen.

Aiden vs. Gargano
Gut, damit fällt dieses Match flach, was English aber nicht davon abhält sich zum Sieger erklären zu lassen.
Ebenfalls wie mein Vorposter finde ich das ganze gar nicht so schlecht, denn wir haben ja wirklich viele Matches auf der PPV Card. Zudem konnte man so noch mehr Heat in die Fehde bringen und sie auf ein neues Level heben. Das angedachte Match kann man dann auch zu einem späteren Zeitpunkt nachholen, wann ist eigentlich egal. Johnny scheint natürlich jetzt erstmal etwas Zeit zu brauchen, sodass wird das nicht in den nächsten beiden Wochen sehen werden.
Am Ende finde ich die Wortwahl aber sehr gelungen, schließlich wurde es Persönlich, der Schock, die Angst um seinen besten Freund... das lockt den Psycho Killer wieder an die Oberfläche und deswegen passen diese - zugegeben - harten Worte aber sehr gut.

oVe vs. The North
Jau, das Match geht hier auch vollkommen in Ordnung, auch wenn es einen Eingriff geben musste. Dazu noch von einem Youtuber. Naja, ob Youtuber oder Promis in den Ring müssen... smile
Ging dennoch in Ordnung. Nicht so stark wie die vorhergehenden Matches, aber perfekt an dieser Stelle um erstmal etwas durchzuatmen. Und das muss in jeder Show einfach sein!

Undisputed Era Backstage Segment
Wieder sehr gute Promo von Owens, indem immer deutlicher zu werden scheint das irgendwann der Split erfolgt. Und das nur aufgrund eines fehlenden Titles. Passt natürlich perfekt zu der andauernden Titlesituation und bringt Owens langsam immer wieder aggressiver auf die Bildfläche.

3 Way X-Divison Championship
Wieder ein gutes schnelles X Divsion Match wie ich es mag, auch wenn etwas die Luft raus zu sein scheint. Denke auch das das Match vielleicht doch bei eine der folgenden Weekly's besser aufgehoben gewesen wäre. Nicht weil es schlecht wäre, oder nicht PPV würdig ist, aber bei der Menge an Matches hätte man dieses auch an anderer Stelle platzieren können.
Nichtsdestotrotz ein gutes Ding.

Tessa Blanchard vs. Charlotte Flair
Und dann kommt das Match das ich schon gerne bei WrestleMania gehabt hätte. Wie zu erwarten gibt es bei dieser Stipulation den Sieg für Charlotte, was nicht unbedingt schlecht sein muss. Mal sehen wie es für Tessa weiter geht, scheint ja auch ein Wackelkandidat zu sein.

WALTER
Starkes Segment wie ich finde. Klar ist es auf Deutsch etwas ungewohnt, passt aber natürlich Super zu Walter. Zwar braucht es noch ein klein wenig bis Walter hier perfekt mit tiefe Verkörpert wird, so wie er immer im wXw Ring stand, aber Das wird sich in den nächsten Shows noch geben. Dieses Entwicklungspotenzial sehe ich hier. Einfach weiter so und das wird noch ein fester und wichtiger Teil im Roster, wenn man es gut anfässt.

3 Way UPW Intercontinental Title Match
Auch ein starkes Match an dieser Stelle, welches aber leider im Vornherein wieder ein vollkommen klaren Ausgang hatte. Und auch wieder wie so oft der komplette Eingriff der Undisputed Era und daraus resultierender Entscheidung. Das gab es jetzt leider schon viel zu oft in den Matches, auch wenn es natürlich zur UE passt. Schade auch das man den Moment verpasst hat die Entscheidung gegen Slater zu bringen um Walter noch den Schub nach oben zu geben, auch wenn mehrere an der Entscheidung beteiligt waren.
Nichtsdestotrotz ein sehr gutes Match, welches sich gut Lesen lies, es darf nur absolut kein Dauerzustand werden. Auch wenn ich das über lange Sicht so sehe.

Black vs. Fiend
Muss meinen Vorredner zustimmen. Schon allein Gimmicktechnisch passen die beiden für das Halbfinale zusammen und lassen das erste Match vergessen. Gute Wahl auch das es 2 Black Masses gab und Wyatt zu bezwingen, so hält man einen möglichen Schaden sehr gering. Passt also sehr gut.

3 Way Woman's Title Match
Und schon wieder wechselt der Titel zurück. großes Grinsen
Schauen wir mal wie es hier weiter geht, der erneute Titlewechsel war aber Überraschend. Und...Moment. Da war das nächste Title Match auf der Card ebenfalls ein 3 Way? großes Grinsen

Queen of the Ring
Becky gewinnt also das Match und sichert sich die Krone. Davon bin ich ausgegangen. Mal sehen wie Paige das ganze Verkraftet und wie es in dieser Sache weiter gehen wird.

King of the Ring Final
Matches oder Segmente mit meiner Beteiligung werte ich eigentlich nie. So sollte das auch sein.
Aber Aufgrund des Finales möchte ich nur kurz ein, zwei nicht Wertende Worte sagen.
Erstmal fand ich es eine schöne Überraschung wieder mal im King of the Ring Finale zu stehen, auch wenn ich es wieder nicht gewonnen habe. (Nicht schlimm, BTW, die Pläne sind noch anders! Aber vielleicht könnte ich mich King of the Ring Vizekus...ähh Vizemeister nennen xD)
Warum das Finish dann aber als Count Out stattfindet fand auch ich komisch, auch wenn das Penta rein Momentumtechnisch natürlich sehr hilft und nicht schwächt. Beide gehen für die Zukunft gestärkt daraus hervor.
Bleibt mir nur Black zu Beglückwünschen, der als mein Favorit das Ding auch gewinnen konnte. Kann man einiges draus machen.

Aftermath & Matchansetzung
Gutes Ding. Das Segment an sich war kurz und entstand eigentlich nur aus den Worten, was ich aber hier sehr hervorheben muss ist die Matchansetzung an sich. Das ist ein ordentlicher Main Event für RAW. Die anderen bisher waren ja auch nicht schlecht, aber oft waren das einfach Aufbauende Matches und so, es fehlte manchmal der Kracher bzw. noch was besonderes, wo ich mir als TV Zuschauer sage: "Das muss ich unbedingt einschalten."
Und das haben wir hiermit mal wieder. Das Match was schon bei WrestleMania stattfinden sollte, geht nun also mit einem Falls Count Anywhere Match zuende, bei dem viel auf dem Spiel steht. Nicht bei einem PPV oder einer anderen großen Show, sondern einfach bei RAW. Mal sehen was SmackDown in diesem direkten Vergleich aufzubieten hat großes Grinsen

Main Event
Grundsolides Match, aber leider mit äußert klarem Ausgang und erneuten Eingriffen.
Glückwunsch an den neuen Champion, für Miz war das Gastspiel leider kurz.
Fast alle (wichtigen) Titel unter einem Suer finde ich nicht Klasse, auch weil alles darauf hinauslief.
Auch wenn man festhalten muss das es in diesem Moment keine andere Wahl mehr gab um Cole nicht zu schaden (wie Riot schon anmerkte). Mal sehen wie es weiter geht. Ich hoffe man fässt es gut an.

King of the Ring 2020 Final Wertung: 8,5/10

**********************




Total Balance sheet
61/5/33
Weekly Balance sheet
31/4/16
PPV Balance sheet
30/1/17

Accomplishments
>> UPW Debut on 17th Dec. 2012
>> Have a Mustache
>> UPW's Wrestler of the Week #15
>> UPW World Tag Team Champion (w/ Brian Kendrick) [22. Dec. 2013 - 26. Oct. 2014] [308 Day's]
>> Best Tag Team Award March 2014 (w/ Brian Kendrick)
>> Best Tag Team Award April 2014 (w/ Brian Kendrick)
>> Greatest UPW Tag Team Championship Reign of all Time
>> X Division Champion [29. Mar. 2015 - 10. Aug. 2015] [134 Day's]
>> UPW World Heavyweight Champion [22. Nov. 2015 - 03. Apr. 2016] [133 Day's]
>> UPW World Heavyweight Champion [2] [12. Jun. 2016 - 17. Jul. 2016] [35 Day's]
>> UPW Intercontinental Champion [02. Apr. 2017 - 20.Aug. 2017] [140 Day's]
>> UPW GRAND SLAM CHAMPION
>> UPW Intercontinental Champion [2] [29. Oct. 2017 - 05. Mar. 2018] [127 Day's]
>> UPW Intercontinental Champion [3] [20. Mai. 2018 - 19. Aug. 2018] [91 Day's]
>> Winner Year End Award "Feud of The Year 2018 - Bobby Roode vs. Joey Ryan"
>> UPW World Heavyweight Champion [3] [27.01.2019 - 07.04.2019] [70 Day's]

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Joey Ryan am 04. Jul 2020 19:58 21.

27. Jun 2020 20:19 53 Joey Ryan ist offline Email an Joey Ryan senden Beiträge von Joey Ryan suchen Nehmen Sie Joey Ryan in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » PPVs » PPVs 2020 » UPW King of the Ring - 21.06.2020 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben
radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 27208 | prof. Blocks: | Spy-/Malware: 13959
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Forenhosting bei Board-4You, Webhosting bzw. Webspace bei Speicherzentrum.de
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH