Registrierung PN-Box Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen portal Zur Startseite Zum Portal

Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » Show Archiv » Year End Awards » Year End Awards 29.01.2011 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mulino
Wrestler




Dabei seit: 04. Dec 2008
Beiträge: 1419

Guthaben: 93356 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Gesinnung: Face
Playstation Network Name: Dan-Mulino

Year End Awards 29.01.2011 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.235.176.80 Zum Anfang der Seite springen


Samstag, 29. Januar 2011. Ein Tag vor dem ersten Pay-Per-View des neuen Jahres, der bereits 6te Royal Rumble steht morgen an. Im traditionellen Royal Rumble Match kämpfen 30 Superstars um das Recht, den Champion bei WrestleMania 6 in Goergia herauszufordern.

Doch bevor dieses historische Ereignis stattfindet, steht ein anderer Event auf dem Programm. Und zwar die Galaveranstaltung zur Verleihung der UPW Year End Awards. 3 Wochen hatten Fans aus aller Welt die Möglichkeit, auf www.ultimate-pro-wrestling.com ihre Favoriten in neuerdings 7 Kategorien zu wählen. Es dauerte fast ebenso lange, die gewaltige Flut an Stimmen auszuwerten. Jede Menge Fans hatten sich an dem Voting beteiligt. Für die Sieger der Year End Awards, die bis auf eine Handvoll Leute niemandem bekannt sind, ist ein Award in einer Kategorie gleichbedeutend mit einer Aufnahme in eine Hall Of Fame, so dass diese Veranstaltung auch unter dem Banner einer Hall Of Fame abgehalten wird. Die Kameras befinden sich zunächst noch auf der Straße vor der TD Garden - Boston in Botston Massachuttes, wo am nächsten Tag der Royal Rumble stattfinden wird.



Die Verleihung der Awards findet in einem Nebengebäude der Arena statt. Und in genau dieses Gebäude schalten die Kameras nun auch hinein, gerade rechtzeitig, um den Beginn der Veranstaltung mitzuerleben.



Der Saal ist gut gefüllt, überall sieht man bekannte Gesichter aus der UPW, aber auch andere Persönlichkeiten aus der Welt des Wrestling, verschiedene Legenden, und auch der ein oder andere Prominente aus anderen Bereichen ist zu sehen.



In diesem Moment hört man eine klassiche Musik der UPW in die Zeremonie kann nun endlich beginnen.

<object width="425" height="344"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/zjHSW1eEWCg&hl=de_DE&fs=1&color1=0x006699&color2=0x54abd6"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/zjHSW1eEWCg&hl=de_DE&fs=1&color1=0x006699&color2=0x54abd6" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="240" height="25"></embed></object>

Die Leute in der Halle insbesondere der Fans sind in bester Stimmung und eine altbekannte Stimme ist nun im Saal zu hören die Stimme von Howard Finkel.

Finkel: "Ladies and Gentlemen it´s now Time for the Year End Awards 2011 Ceremony. And here is our Host MEAN GENE OKERLUND!!"

Die Leute in der Halle geben Standing Ovations für den Moderator der heutigen Show. Mean Gene marschiert zum Pult und bleibt dort erstmal stehen.



Gene:"Welcome Folks...to the Year End Awards 2011! "

Jubel bei den Fans und auch Applaus von den Kollegen in den ersten Reihen. Kurz darauf legt Mean Gene Okerlund nach.

Gene:"Heute Abend zelebrieren wir, das beste aus dem Jahr 2010. 7 Kategorien standen den UPW-Fans zur Abstimmung zur Verfügung, IHR habt gewählt und ich freue mich daher besonders gerne. Ich fieber jedes Jahr aufs neue mit wenn die Year End Award's stattfinden einen Tag vor dem alles entscheidenen Punkt vor Wrestlemania....den ROYAL RUMBLE!! "

Wieder gibt es viel Jubel, das Royal Rumble Match ist nicht umsonst das mit unter spannend erwarteste und populärste Match in der Geschichte des Wrestlings geworden. Mean Gene weis das ebenso, wie jeder Anwesende in der Halle.

Gene:"Wer wird ihn jedoch gewinnen ? Das werden wir morgen früh genug erfahren, denke ich mir mal so nebenbei. Ich denke wir sollten das Vorgeplänkel sein lassen und zur Tat schreiten. Die erste Kategorie ist die Kategorie , von der die Fans am meisten haben. The best pay per view of the year! Was haben wir alles letztes Jahr gesehen an spannende Matches, Shocking Moments oder auch die über alles geliebten Holy Shit Momente während den Großveranstaltungen. Und für diese Kategorie gibt es nur einen Mann, der Laudatio dafür halten könnte. Ein Mann der einen Begriff bei jedem PPV als maß nehmen kann. Wenn ich nun sage SLOBBERKNOCKER!! DANN weis jeder wen ich meine...Good Old J.R.....JIM ROSS!!"



Nun ertönt eine feierliche ja fast königliche Musik. Zu sehen ist nun Jim Ross der die Show mit dem, ersten Award eröffnet, dem PPV of the Year Award! Im feinen Anzug kommt er ans Rednerpult doch eines darf nicht fehlen...der legendäre Cowboy Hut. Ganz in Schwarz trägt er ihn auf dem Kopf. Die Legende unter den Kommentatoren kommt zum Pult und die Musik hält inne. Es geht ein Blick durch die ausverkaufte Halle. Die Superstars die zu Füßen von Ross sitzen applaudieren laut. In der oberen Reihe halten Fans sogar Signs extra für J.R hoch. Freudig schaut er sich um und beginnt dann mit seiner Laudatio.


(vor dem Rednerpult vorstellen)

Jim Ross: "Heute Abend honorieren wir die Superstars der UPW für ihre Leistungen über das ganze vergangene Jahr hinweg! Traditionell einen Tag vor dem Rumble suchen wir den Besten Wrestler, die beste Storyline, die Beste Diva, das Beste Office, den Schock Moment des Jahres, und das Beste Tag Team! Das alles sind Kategorien wo wir einen oder mehrere Superstars suchen die das Jahr über überdurchschnittliche Leistungen gebracht haben. Doch der Abend beginnt mit einem anderen Award,....dem PPV of the Year Award!"

Ross macht eine Pause und genießt die Gute Stimmung in der halle. Er schluckt und schaut sich dabei weiter um und legt nach einen Schluck wieder los.

Jim Ross: "Dieser Award beinhaltet jeden der anderen Awards! Ohne die Bühne des Pay Per View´s, würde es vielleicht keinen Superstar of the Year geben. Ebenso wie eine Diva des Jahres. Das Office könnte nicht mit atemberaubenden Entscheidungen auftrumpfen und glänzen. Ein Schocker of the Year würde bei einer Weekly Show vielleicht nicht die gewünschte Aufmerksamkeit bekommen. Es gibt so vieles was einen Pay-Per View ausmacht doch eines wird hier nicht genannt bei de Awards,....die Fans! Ihr seit es die diesem Event erst das geben was ihn ausmacht,...Stimmung! Ihr seid der Grund warum die UPW Superstars auf großen Bühnen wie den PPV´s antreten um euch zu unterhalten. Danke dafür!"

Das hören die wenigen anwesenden Fans oben auf der Erhöhung gerne und jubeln laut. Die Superstars zollen dem Tribut und applaudieren dazu. Ross muss nun einen Schluck Wasser nehmen und schaut dann mit seinem legendären Blick durch die Halle. Dann nimmt er wieder Luft und legt nach.

Jim Ross: "Das vergangene Jahr beinhaltete 17 grandiose Pay Per Views. Seit Mai, nach dem Rostersplit gab es auch wieder die RAW und SmackDown! eigenen PPV´s! Allesamt auf ihre Art und Weise besonders. Doch 6 ganz besondere und auch historische Pay Per Views standen zur Wahl!
Der Royal Rumble,
Wrestlemania 5,
UPW RIOT!,
den King of the Ring
der SummerSlam
und die Survivor Series!
Und heute Abend zeichnen wir einen dieser 6 PPV´s als den besten des vergangenen Jahres aus. Setzen wir diesen Award doch mit dem Oscar für den besten Film gleich. Wir zeichnen die Bühne aus wo Storylines erste zu wahren Storylines werden und Superstars zu Legenden werden können.
"


Nun beendet Ross seine Ansprache und schaut sich um. Die Zuschauer und Zuhörer sind sehr begeistert. Jim Ross nimmt nun einen goldenen Umschlag in die Hand Und macht ihn langsam auf. Dabei sagt er die magischen Worte.

Jim Ross: "And the Winner is..........WRESTLEMANIA V!!!!!!!!!"

Die Fans und Superstars jubeln. JR zeigt den Umschlag zur Kamera uns man kann deutlich den Namen lesen. Auf dem Titantron werden nun die größten Momente des Gewinner PPV´s eingeblendet. Wie etwas Momente des Money in the Bank Matches. Bilder des Hogan vs Hart Matches oder dem zwischen Vince und Eric wo es um den Besitz der Liga ging. Aber auch Bilder aus dem Match Triple H und Steve Austin sind zu sehen. Diesbezüglich sehen wir auch Austin im Bild. Fehlen darf natürlich auch nicht die Eindrücke der Main Event Matches. Wie dem wo Jericho die Karriere von Ric Flair beendete. Zum Schluss sehen wir bewegende Bilder aus dem Triple Threat Match zwischen MVP, CM Punk und Edge wo letzter sich seinen Rumble Sieg versüßte indem er bei Wrestlemania Champion wurde. Nach dem die Bilder gezeigt wurden, ertönt in der Halle das bekannteste Lieder aus dem Wrestling Business.

<object width="640" height="385"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/9f2TU8vXUcY?fs=1&hl=de_DE&color1=0xe1600f&color2=0xfebd01"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/9f2TU8vXUcY?fs=1&hl=de_DE&color1=0xe1600f&color2=0xfebd01" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="300" height="30"></embed></object>

Als das Theme eingespielt wird blick jeder erwartungsvoll wer diesen Preis einnimmt. Die Kamera zoomt zum Eingang und es erscheint Vince McMahon, sofort bricht in der Halle von den Seiten der Fans Applaus und Jubelnrufen hervor und von den Wrestlern der UPW bekommt er nur den Applaus. Einige mehr und andere weniger. Vince McMahon bewegt sich zum Pult und wartet ab bis sich der Applaus gelegt und kommt dann nun zu seinem Wort.


Nur der ein anderer Award vorstellen!

Vince McMahon: "WRESTLEMANIA... hat es wieder mal geschafft der PPV des Jahres zu werden. Wenn dieser PPV nicht zum Jahres gewählt worden wäre, es nicht schlimm, denn alles PPV im letzten Jahr waren einfach Top. Sie waren alle recht besucht und die Wrestler haben Ihre Topleistungen vollbracht, was will man als CEO Vorstand denn noch alles. Aber kommen wir zu WrestleMania5, er ist nun PPV of the Year, denn zu 90% war alles dabei, das haben wir ja im Beitrag gesehen. Denn die anderen 10 % die ich weglassen will ist das Match # 12 ein Streetfight das nicht mir rechten Dingen vorging, wo der Verlierer betrogen worden ist. Aber das ist egal WrestleMania war meine Erschaffung und dafür stehe ich und alles andere ist zweit Ranking. Was soll man denn noch zu diesem PPV sagen, nicht es ist einfach DER PPV Neben dem SummerSlam, den Series und dem Rumble. "

Vince macht kurz Pause und überlegt.

Vince McMahon: "Apropos, Royal Rumble der morgen Abend ja in einer wunderbaren Stadt Names Boston, Massachusetts statfinden wird. "

Darauf bekommt Vince wieder Jubelrufen, aber er macht weiter.

Vince McMahon: "Ich bin mal gespannt wer gewinnen wird... "

Mit einem lächeln, nach diesem Satz macht er weiter im Eigentlichen Thema.

Vince McMahon: "WrestleMania... das ist ja der PPv des Jahres und nicht der Rumble. Was soll man denn eigentlich noch dazu sagen, nur das man sagen kann ... THE ROAD TO WRESTLEMANIA BEGINS.... "

Nach diesem Satz wird Vince wieder applaudiert und will das Podium verlassen. Vince geht gerade in Richtung Treppe als niemand geringere als Eric Bischoff die Treppe empor steigt. Die Fans beginnen mit einigen Buhrufen, dennoch der Blick von Vince sagt alles, was will Eric jetzt hier ? Vince bleibt stehen, während Bischoff sich an das Pult begibt.



Eric: "Ich denke Mean Gene kann sich schon mal eine Pause gönnen , er ist ja nicht mehr der jüngste im Bunde. "

Sofort gibt es Buhrufe gegenüber Bischoff, doch der sieht das ganze einfach gelassen und redet munter weiter.

Eric: "Kommen wir nun zu meiner Lieblingskategorie , jedes Jahr bei den Year End Awards..den Best Office of the Year!"



Bischoff grinst über beide Backen und tritt näher an das Pult heran, da das Mikro etwas verrutschte, dennoch will er weiter reden, während er von Vince komisch von der Seite angeschaut wird.

Eric: "Office of the Year! Es ist doch eigentlich ganz klar, wer dieses Jahr diesen Award gewinnt. Dreimal konnte ich mir diesen Award mein eigen nennen und ich denke die Leute da draußen, sind schlau genug um zu wissen, das ich für immer der beste Office of the Year bleiben werde. Vince nichts gegen dich, aber ich glaube nicht daran das dich genug Leute wählen um meine Lieblingskategorie abzustauben. "

Ein hämisches Grinsen von Eric Bischoff erfolgt, doch Vince scheint dies mehr zu ärgern als ihm lieb ist. Bischoff setzt aber weiter nach.

Eric: "Genau aus diesem Grund, werde ich mir den Office of the Year Award selbst überreichen und ich danke schon mal meiner Frau zu Hause und meinem Sohn, die immer fest an mich geglaubt haben. Es ist eine Ehre jedes Jahr.........."

BIIIIIING..dröhnt es aus den Boxen, als Vince McMahon in diesem Moment mit Wucht auf das Mikrofon schlägt. Eric Bischoff schaut ihn wütend an, jedoch scheint Vince dazu etwas sagen zu wollen.

Vince: "Wow einen moment mal Eric. So einfach geht das hier nicht, hier in diesem Umschlag stehen die genauen Abstimmergebnisse drin und da diesmal nur wir beide dabei sind, kann es nicht unbedingt sein das du dir Mehrheit erneut hast, vor allem nicht wenn man bedenkt was du letztes Jahr alles abgezogen hattest. "

Darauf hin gibt es nun verstärke Jubelrufe bei den Fans in der Halle, die diese Konfrontation mehr als geniessen.

Eric: "Vince du willst also das vernichtende Urteil schwarz auf weis haben ? Gerne öffnen wir den Umschlag und du wirst sehen das ich erneut Office of the Year geworden bin. "

Vince: "Nur zu Eric , aber wenn ich recht habe und ich gewinne, hänsgt du dich bitte auf. "


Bischoff grinst etwas blöde, während Vince todernst zu ihm herüber schaut, dann öffnet Eric den Brief, Vince schaut sofort selbst rein ohne das Bischoff was dagegen unternehmen kann, dann fängt Vince an zu lachen, Bischoff dagegen sieht betröpelt aus.

Vince: "Hahaha, ein Unentschieden, wie wunderbar soll ich meine Diamantkreissäge heraus nehmen und den Award in der Mitte durschneiden ? "

Eric: "Das darf nicht wahr sein, ein unentschieden 50% für jeden, was soll denn dieser Mist bitte schön. Da wurde etwas verändert solche Abstimmung kann nicht zufällig passieren. Weist du was Vince ich habe eine bessere Idee als den Award zu teilen. Warum kämpfen wir nicht bei unserem Match , beim Rumble un den Award zusätzlich , das würde dir ein gewissen Pepp geben in deinem hohen Alter. "

Vince: "Du bist auch nicht so viel jünger wie ich, aber gerne dann gewinne ich nicht nur einen weiteren Punkt , sondern auch deinen ach so geliebten Office of the year Award. "


Eric ist nun richtig sauer und tut wahrscheinlich wieder etwas ansetzen was er bereuen könnte , im nachhinein.

Eric: "Weist du was Vince...was hattets du vorhin gesagt hängen ? Das ist es wir hängen den Award auf und derjenige der ihn herunter nimmt ist Office of the Year am besten geht sowas in einem ULTIMATE X MATCH!!"

Vince schaut nun nach oben und denkt sich das X förmige Seil, die Fans jubeln wie abgewildert drauf los, das wird ein Fest diese beiden alten Herren am Seil herum hangeln zu sehen. Vince schaut Eric an gibt dann kurz und schmerzlos sein Statement ab.

Vince: "YOU'RE ON!!"

Eric streckt Vince die Hand hin, doch der spuckt nur drauf was enorm viel Pops bringt. Bischoff zieht sauer die Hand zurück und wischt sie an sich ab, dann gehen beide wieder an ihre Plätze, die weit genug auseinander sind. Es kann dann in der Show weitergehen.

~

Nach diesen schockierenden Szenen kommt Mean Gene wieder auf die Bühne. Denn nun steht die Verleihung des Awards für das Beste Tag Team bzw. des Besten Stables an. Doch Mean Gene muß zunächst natürlich noch einmal ein paar Worte über die Geschehnisse von gerade loswerden.

Gene: “Wow ein Unentschieden! Und statt der Verleihug des Awards treten unsere beiden Streithähne nun in einem Match um den Award an? Wer hätte das gedacht? Doch ich hoffe ihr beiden könnt euch noch etwas zurückhaten damit wir mit der Show weitermachen können? "

Gene Okerlund schaut zu Eric Bischoff und Vince McMahon die sich scheinbar wieder etwas beruhigt haben.

Gene: “Okay dann machen wir jetzt weiter im Text. Wir kommen nun zu dem Award für das Beste TagTeam/Stable! Auch hierbei ist unser Eric Bischoff wieder nominiert. The Perfect Unity, das von ihm gegründete Stable ist aber natürlich nur eins von 5 potenziellen Gewinnern. Doch alles weitere lasse ich die Laudatoren für diesen Award erzählen. Please welcome! Eddie and Chavo Guerrero! "



Und schon ertönt ein Theme das allen nur zu gut bekannt ist.

VIVA LA RAZZZAAA!!!
~ We lie ~
~ We cheat ~
~ We Steal ~

Unter dem Beifall der ganzen Arena betreten die Los Guerreros tänzelt die Bühne. Sie machen noch etwas Show bevor sie sich an das Redner-Pult stellen. Beiden blicken sich in der Arena um und es kommt ihnen schon ein „Wow“ über die Lippen. Chavo macht eine Geste zu Eddie und gibt damit sienem Onkel zu verstehen, dass er ihm den Vortritt läßt. Eddie nimmt diese Geste mit einem Hofknicks dankend an. Man sieht viele schmunzelnde Gesichter in der Halle als Eddie dies tut. Ganz ohne etwas Show scheint es bei ihnen nicht zu gehen. Doch nun versucht sich Eddie mal zur Abwechslung etwas zusammen zu reißen. Schließlich geht es nun um einen wichtigen Preis.

Eddie Guerrero: “ Ôralleee! Einen schönen Guten Abend wünsche ich euch! Ja was soll ich sagen. Mein Neffe und ich sollen hier nun den Award für das Beste Tag Team verleihen! Eigentlich konnten die Offiziellen ja niemand besseren für diesen Job finden als uns beiden,esse! Und abgesehen davon können die Nominierten froh sein, dass wir nicht nominiert sind,esse vato?“

Chavo Guerrero: Oralee vato locos. Ich muss wirklich sagen das es für mich eine Ehre ist mit meinem Onkel zusammen hier bei den Year End Awards das beste Tag Team verkünden dürfen. Für mich ist dieses Gebiet etwas völlig neues in meiner Karriere, doch nun möchte ich meine Onkel wieder das Wort erteilen

Chavo macht wieder eine Geste Richtung Eddie und dieser nimmt auch dankend an und führt dann fort.

Eddie Guerrero: “Zu den Nominierten gehören auch einige Jungs die ich sehr gut kenne! Allen voran natürlich die Brothers of Destruction! “

Sofort bricht lauter Jubel in der Halle aus.

Eddie Guerrero: “Ich habe ja schon einige Schlachten gegen den Undertaker geführt. Und morgen Abend nehme ich mir den kleinen Bruder Kane vor, esse! Sorry Homes aber ich werde dir beim Rumble dein Gold abnehmen! Doch kommen wir zu einem anderen Hombre! Mattitude...Matt und mi Amigo Jeff Hardy sind ebenfalls nominiert!“

Nun ergreift Chavo wieder das Wort und nennt noch die anderen Stables, die sich Hoffnungen auf den Award machen können!

Chavo Guerrero: Oh yeah Amigo. Ich wünsche meinem Onkel natürlich viel Glück bei seinem Titlematch gegen Kane und werde ihm dort auch natürlich alle Daumen drücken und ich bin mir ziehmlich sicher das er sich das Gold wiederholen wird oraaale. Auch ich werde beim Rumble in den Ring steigen und meinen Title gegen D`Angelo Dinero aufs Spiel setzen. Amigos ich werde natürlich alles tuen um auch mein Gold zu behalten ese. So kommen wir nun aber zu den nächsten Kandidaten. Da wären zum einen die Straight Edge Society, The Perfect Unity und Nexus.

Nun ergreift Eddie wieder das Wort.

Eddie Guerrero: “So nun ist es gleich so weit! Die Spannung steigt. Aber zuvor Amigos...noch einmal ein Überblick der Nominierten in der Kategorie Bestes Tag Team/Stable....
The Perfect Unity-TPU
Nexus
Mattitude
Straight Edge Society
Brothers of Destruction “


Eddie gibt Chavo den Umschlag und dieser öffnet ihn. Beide schauen hinein und verkünden gemeinsam den Sieger.

Eddie & Chavo Guerrero: “And The Winner is..............MATTITUDE!!!! “

Die Halle jubelt sofort lautsatrk als sie hören, dass Mattitude gewonnen hat. Damit sind die Fans mehr als zufrieden. Und auch Eddie und Chavo applaudieren für die Gewinner und räumen den Platz für die Hardys die sich sofort auf den Weg auf die Bühne gemacht haben. Bevor die beiden jedoch ans Pult gehen gibt es noch Glückwünsche von den Los Guerreros für die beiden. Eddie schüttelt Jeff augenzwinkernd die Hand und umarmt ihn anschließend herzlich. Als erster der beiden Brüder tritt der jüngere an das Pult. Er ist nicht wie man es erwarten könnte im Anzug erschienen.

[IMG]http://caps.the4live.de/details.php?image_id=29393[/IMG]

Er steht einen Moment lang still vor dem Pult und scheint es nicht glauben zu können, dass er und sein Bruder soeben als Gewinner für den Preis Tag Team des Jahres verkündet wurden. Er atmet tief durch und wendet sich dann mit einen Worten an das Publikum.

Jeff Hardy: Danke Eddie....Danke Chavo. Und danke an alle unsere Fans und Freunde. Es ist wirklich ein unfassbares Gefühl hier zu sein und diesen Preis heute Abend entgegen zu nehmen. Und Eddie.....das ist das Erste Mal hier in der UPW wo ich nicht gegen dich in den Ring steigen muss um etwas zu gewinnen.

Jeff kann sich ein kurzes Lächeln nicht verkneifen, atmet nochmal durch und macht weiter.

Jeff Hardy: Ich hoffe du nimmst es mir nicht übel Eddie, dafür hatte wir einfach eine unglaublich gute, gemeinsame Vergangenheit. Und vielleicht werden wir auch nochmal gegeneinander um irgendeinen Titel im Ring stehen. Zu Jeff Hardy vs. Eddie Guerrero Part 3.....Doch heute bin ich hier um diesen Abend mit meinem Bruder Matt zu feiern. Ab heute Abend haben wir eine neue Trophäe die wir uns in den Schrank stellen können. Möglich gemacht haben das nur das Vertrauen der Fans und Offiziellen der UPW. Ohne Sie wäre keiner von uns heute Abend hier. Ich kann mich noch ganz genau erinnern wie MAtt und Shannon eines Abends zu mir kamen und mich fragten ob ich nicht Lust hätte die alten Zeiten nochmal zu erleben. Ich war natürlich begeistert und trat schon eine Woche später mit ihnen zusammen auf. Ab dort war ich ein Teil von Mattitude. Es war wie eine Droge, es fesselte mich, es gab mir neue Kraft und ich hatte wieder Spaß. Dazu noch mit meinem Bruder Matt und meinem langjährigen Freund Shannon. Als ich dann auch noch mit ihen zusammen Tag Team Champ wurde, dachte ich besser kann das alles nicht werden. Doch nun stehe ich heute Abend hier neben meinem Bruder und nehme die Trophäe für des beste Tag Team des Jahres 2010 entgegen.....Das Einzigste was mich an der Sache stört ist das unser Weggefährte und Freudn Shannon Moore heute nicht bei uns sein kann. Doch Shannon am Wochenende beim Rumble gewinnen wir erneut die Tag Team Title, wir wollen schließlich das du sstolz auf uns sein kannst und das wir nicht um sonst diesen Preis bekommen haben.

Nun tritt Jeff vom Rednerpult weg und stattdessen tritt sein älterer Bruder nun an das Pult und streckt seine Trophäe in die Höhe.

Matt:Die hier ist für dich Shannon! Ohne dich hätte ich Mattitude nie wieder aufbauen können. Ohne dich hätten wir wohl auch Jeff nicht so leicht ins Boot bekommen. Du hast einen ganz großen verdienst an dieser Trophäe. Aber neben dir gibt es noch jemanden der uns das alles ermöglicht hat. Das seid IHR. Die UPW Fans. Ihr habt uns zu dem gemacht was wir sind.
Ich bin stolz diese Trophäen nun ein zweites mal nach 2008 entgegen nehmen zu dürfen. Es war damals schon genial. Aber das ganze jetzt mit meiner Familie erreicht zu haben ist das beste was passieren konnte.
Im Prinzip haben wir hier eine schöne, heile Welt. Es war eine geile Zeit, und sie ist noch lange nicht zu Ende, wir haben noch viel vor.

Wie Jeff schon sagte fehlt uns nur eins. Wir haben zwar die Titel von Nexus noch, aber sie gehören uns leider noch nicht, und das werden wir morgen ändern. Und warum? Because THEY IN OUR WORLD!


Matt streckt noch einmal seine Trophäe hoch und geht nun freude strahlend mit Jeff in den Backstagebereich.

~

Nun ist es soweit , die neueste Kategorie der Year End Awards steht uns bevor. Mean Gene Okerlund , hat dazu einige Anhaltspunkte parat.

Gene: "Ladies and Gentlemen....es ist nun Zeit für neueste Kategorie bei den Year End Awards. The Shocker of the Year!"

Jubel bei den Fans, wahrlich gab es genug Shocker im letzten Jahr, und einige werden immer im Gedächtnis bleiben, doch einer wurde von den Fans nun gewählt.

Gene: "Die Laudatio zu dieser Kategorie, wird ein Mann abhalten, der es genau versteht zu schocken. Er selbst hatte mit einer kleinen Liga , viele geschockt durch die extremen Gimmicks und durch die Geschichten die dort quasi erzählt wurden. Begrüßen sie mit mir....The former GM of Smackdown...a part of the UPW.....MR. ....PAUL HEYMAN!!"



Heyman's Theme zu GM Zeiten ertönt in der Halle , die Fans stehen auf und geben ihm ordentlich Pops.

<object width="425" height="344"><param name="movie" value="http://www.youtube-nocookie.com/v/0cSIiap8LLI?fs=1&hl=de_DE&hd=1"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube-nocookie.com/v/0cSIiap8LLI?fs=1&hl=de_DE&hd=1" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="240" height="25"></embed></object>

Heyman kommt in die Halle und schaut erst einmal um sich, er freut sich hier sein zu dürfen und eine Laudatio abhalten zu dürfen. Heyman stellt sich ans Rednerpult, während die Fans mit den Chants anfeuern, die man hier zu erwarten hatte. ECW!! ECW!!. Heyman grinst darauf hin, doch will endlich beginnen.



Heyman: "Good evening ladies and gentlemen. I'm Paul Heyman and I will let you welcome to the shocker of the year 2010. Shocker of the Year! Wenn man sich die Ereignisse des letzten Jahres denkt, kommen viele Sachen auf. Die gesamte Fehde zwischen Jericho und Flair, die immer noch tobt. Die Fehde rund um MVP und Steve Austin. Es waren wirklich genügend Shocker im letzten Jahr. Ich weis was Schocker sind, ich habe mit der ECW einen Schock hingelegt, der bis heute unerreicht bleibt, denn ich ging mit denen ins Extreme. "

Heyman grinst frech in die Kamera, die Fans in der Halle jubeln, während die Stars in den ersten Reihen nur zuhören wollen, in diesem Moment.

Heyman: "Wenn ich mich an Shocker aus den vergangenen Jahren zurück erinnere, wenn ich an die UPW denke, denke ich an mich selbst. EWO !! Was für ein Schocker die waren. Oder als ich Eric Bischoff mit Team ECW , leider nur beinahe, vom Thron gestossen hatte. Was war das für ein Schocker als bei Wrestlemania 1 der Undertaker seinen Bruder nach dem gewonnen Match noch weiter attackierte und in Flammen warf und die Resurrection des Ministry einzuleiten. Apropos Ministry wissen sie noch 2008 ? Shelly Martinez und ihr Baby ? Eddie Guerrero der Vater und der Zwillingsbruder der Takers Damian, der das Baby für ein Ritual wollte ? Oder später wie war es mit Randy Orton als Doppelchamp ? Intercontinental Champion und World Heavyweight Champion zur gleichen Zeit. Oder CM Punk der im Gefängnis saß und dort Mr. Kennedy sogar attackierte ? "

Ein großes Raunen geht durch die Halle, viele Fans wissen noch was dann und dann geschehen war.

Heyman: "Doch sei es nun so , es ist Zeit die Nominierungen auszusprechen die zur Wahl standen, Schocker die einem das Blut in den Adern gefrieren lässt. Kommen wir zur ersten Nominierung......1. Tiffany wird gekreuzigt.......Das war wirklich schrecklich mit anzusehen wie solch eine schöne Frau am Kreuz des Undertakers hängt.
2. Randy Orton steckt hinter den Attacken auf den Undertaker...ja da hatte der Deadman aller Hand zu tun. Erst ein Secret aus seiner Vergangenheit, das Randy......Chris Sabin gab. Dann die Urne , die er Jericho gab. Naja die hatte ich auch mal hehe. Dann.....
3. Brian Kendrick ist der Bruder von Randy Orton......Oh ich denke, jeder wies das eben nicht so die Wahrheit war, dennoch als dies gesagt wurde, was er der Schocker zu diesem Zeitpunkt.
4. MVP speart Austin von der Rampe ... der Summerslam , wer erinnert sich nicht an diese Szene das Match hatte nie begonnen, vorher diese Attacke und nun seht euch beide an,sie respektieren sich.
5. Alberto del Rio kauft sich den Title Shot und gewinnt den WHC Belt...Ja ist es denn die Möglichkeit, da hatte sich einer , einen wunderbaren Vertrag zugelegt das war einfach nru clever.
6. Jericho beendet die Karriere von Flair Zu den Zeiten von Wrestlemania 5 war dies ein Schocker, heute humpelt der alte Mann , namens Flair immer noch in den Hallen und Ringen herum. Schade , schade. und als letztes
7. Eric Bischoff turnt gegen Vince McMahon DER Schockmoment zu Beginn des Jahres 2010, was hatten wir da gelitten, also zumindest ihr, die Fans. Doch Bischoff bewies das er genialer ist , als alle denken und er wird McMahon morgen nochmal besiegen, da bin ich mri sicher. Doch nun zum Gewinner......."


Paul Heyman holt einen Umschlag der vor ihm liegt, und öffnet diesen langsam, er schaut in den Umschlag und grinst breit im Gesicht.

Heyman: "And the shocker of the year goes to...........ALBERTO DEL RIO DER SICH EINEN SHOT KAUFTE UND DANN IM ERSTEN MATCH DEN UPW HEAVYWEIGHT TITEL ERRANG!!"

Heyman aplaudiert sofort und lässt Del Rio kommen. Der UPW Champion betritt mindestens ebenso breit grinsend wie Paul Heyman die Bühne, schüttelt dem ehemaligen Mastermind der ECW die Hand und nimmt dann dankbar den Award in Empfang, bevor er sich dem Mikrofon zuwendet.

Del Rio: Thank you, Mr. Heyman. Isn't that great? Two of the brightest stars in all of professional wrestling united on one stage. Paul Heyman, the mastermind that created the infamous ECW and of course Alberto Del Rio. Mr. Heyman, no offense, but if you had me as your financial advisor back in the day, ECW would still be around.

But you know me as a man of great modesty. So there is only one person I want to thank for this glorious award. And that person is... me, Alberto Del Rio. I always outsmarted people who thought they could outsmart me. And what I have done to receive this award was simply brilliant.

I convinced Eric Bischoff to make me a part of Monday Night RAW and ensure me a match for a Championship on my first night. It is so unfortunate that Mr. Bischoff did not clarify which Champion I may and may not challenge for, so of course I did what every man would do... go for the grand prize.

But unlike other man, I have not failed. Because the word 'failure' does not exits in the vocabulary of Alberto Del Rio. And I will prove that tomorrow night. Thank you.


Del Rio grinst in die Kamera und geht dann mit Heyman und seinem Award in den Backstage Bereich.

~

Gene: "Wir gehen nun in die 2 Hälfte des heutigen Abend. Nach dem Shocker of the Year brauchen wir etwas, dass unsere Nerven beruhigt und uns ein gutes Gefühl gibt. Und was gibt es für die Männerwelt schöneres als eine gut aussehende Frau. Wenn ich so in die Runde schaue, dann sehe ich bei einigen Superstars schon leuchtende Augen."

Ein lautes Lachen wird im Saal laut als die Kameras verschiedene Superstars einfängt, wie sie sich die Hände reiben und offensichtlich die Worte von Mean Gean bestätigen. Natürlich darf bei der Erwähnung von Frauen der Nature Boy Ric Flair nicht fehlen, was auch zugleich laute Woo Rufe aufbranden lässt.

Gene: "Wir würden den Damen aber bei weitem nicht gerecht werden, wenn wir sie nur nach ihrem Aussehen beurteilen würden. Im Laufe der Jahre haben sich die Damen zu einem festen Bestandteil der UPW gearbeitet und sorgen mit guten Leistungen im Ring und durch ihr Aussehen dafür, dass die Fans auch oder gerade wegen ihnen in die Halle strömen. Doch wenn wir uns über Frauen unterhalten darf natürlich ein Name nicht fehlen. Sorry Ric, aber heute ist es jemand anderes. Er liebt die Frauen mehr als sich selbst und ist deshalb der ideale Mann für die Verleihung des Diva of the Year Award. Meine Damen und Herren, begrüßen sie mit mir….The King…..JERRY LAWLER!!"



Mit breitem Grinsen betritt Jerry Lawler die Stage und wird von dem Publikum frenetisch gefeiert. Standings Ovation und Jerry, Jerry Chants hallen durch die Arena. Lawler scheint den Moment sichtlich zu genießen. Er winkt den Anwesenden zu und fordert sie nach einer Weile auf, ruhiger zu werden, damit er seine Rede halten kann.



Lawler: "WOW, was für ein Empfang. Danke vielmals für diesen netten und warmen Applaus. Ich freue wirklich sehr, heute Abend bei Ihnen zu sein und die Verleihung des Diva of the Year Awards vorzunehmen. Ich denke das Office hat die beste Wahl getroffen, die es für diesen Award gibt. Entschuldige Naitch, aber ich sehe einfach besser aus."

Die Kameras blenden wieder Ric Flair ein, der herzhaft lachen muss, aufgrund der Aussage des Kings. Auch die Fans stimmen in das Gelächter ein.

Lawler: "Nachdem dies geklärt ist, kommen wir zu dem, für was ich eigentlich hier bin. Ich habe mir lange überlegt, was kann ich über die Damen in der UPW sagen. Mal abgesehen von Puppies natürlich."

Lawler zuckt entschuldigend mit den Schultern, während wieder Gelächter durch die Reihen geht.

Lawler: "Nachdem sich die Damen nach all den Jahren gegen die Vorurteile der Fans, der Offiziellen, der Superstars und natürlich mir gestemmt haben und mit interessanten Fehden und Matches überzeugen konnten, konnte man im Jahr 2010 erstmals auch die Damen in den Main Events von Smackdown und Raw sehen. Dies war eine Belohnung und Anerkennung für über all die Jahre harte Arbeit. Und was soll ich sagen? Ich habe es natürlich besonders genossen. Was für ein Anblick…"

Kurz fällt Lawler in alte Zeiten zurück. So ganz kann er sein Frauenbild nicht verstecken. Die Damen im Publikum buhen, während die Fans Lawler applaudieren.

Lawler: "Das Jahr 2010 wurde vor allem von den nominierten Damen geprägt, doch darf man Damen wie Trish Stratus, Shelley Martinez und Lita nicht vergessen, die leider aus verschiedenen Gründen dem Wrestling Business erstmal den Rücken gekehrt haben. Aber kommen wir nun zu den 4 beziehungsweise 5 Damen, welche für den Erfolg der Damen verantwortlich waren. Da haben wir Candice Michelle, welche die ersten Monate die UPW mit ihrer Fehde gegen Trish Stratus aufmischte und mit einem Stretcher Match bei WrestleMania 5 ihren Höhepunkt fand. "

Candice wird eingeblendet, welche heute Abend als Gast bei der Veranstaltung ist und winkt in die Kamera.

Lawler: "In der Mitte des Jahres kam es dann zu einer Reihe an Triple Threat Matches, um den Titel. Dort tat sich vor allem Stephanie McMahon hervor, welche ja dann später im Jahr ihre aktive Karriere erstmal beendet hat. Um diesen Zeitpunkt kam Eve Torres zur Geltung, die sich zuerst als Interviewerin ins Blickfeld kam und dann sich auch durch gute Leistungen im Ring überzeugte. Doch gegen Ende des Jahres kamen dann 2 Damen, welche die UPW verändern und bereichern sollten. LayCool ist ihr Name und schon von Beginn an war klar, dass der Titel nur über sie laufen wird. Wie kaum jemand zuvor dominierten sie die Division. Ihr kongeniales Zusammenspiel wurde gefürchtet und geliebt zu gleich."

Das Publikum ist die Anspannung nun anzumerken und auch Lawler möchte die Fans nicht länger auf die Folter spannen.

Lawler: "Hier noch mal ein Überblick der Nominierten für die Kategorie Diva des Jahres 2010….
…..Candice Michelle
…..Stephanie McMahon
…..Eve Torres
…..Michelle McCool and Layla….LayCool"


Lawler holt den Umschlag aus seinem Jackett, schaut nochmals in das Publikum und holt dann die Karte aus dem Umschlag.

Lawler: "Und die Gewinnerin in der Kategorie Diva of the Year 2010 ist…...……..Michelle McCool and Layla………LAYCOOL!!"

Die Theme von LayCool wird gespielt und Lawler dreht sich um, damit er die beiden Damen begrüßen und Ihnen gratulieren kann. Das Publikum in der Arena steht auf und begrüßt die Gewinnerinnen mit Standings Ovation. Beide blicken sich an und fallen sich vor Freude in die Arme sie man kann den beiden ansehen das sie nicht mit diesem Ergebnis nicht gerechnet haben. Natürlich so wie es sich für beste Freunde gehört haben die beiden fast Identischen Outfits an ihren Körpern, mit einem Grinsen bekommt Layla den Award von Jerry "The King" Lawler überreicht und Michelle stellt sich an das Mic währenddessen blickt Layla mit glänzenden Augen den Award an.



Michelle McCool: "Danke ... Vielen Dank ... Wow ich weis gerade nicht wirklich was ich sagen soll, es ist wirklich eine große Ehre diesen Award hier zu Gewinnen. Wenn ich so überlege gibt es so viele Leute den ich jetzt danken möchte aber ich glaube es ist besser wenn ich nur ein paar nenne sonst Sitzen wir morgen Mittag noch hier! Eine der wichtigsten ... nein DIE wichtigste Personen steht hier direkt neben mir! Layla ? Du bist wirklich die beste Freundin die ich mir wünschen könnte und ohne dich hätte ich das alles nie im Leben geschafft ich hätte es nie geschafft den Womans Titel für uns zu Gewinnen und ich hätte es nie Geschafft die Elimination Chamber zu überstehen und sie dann auch noch zu Gewinnen und uns so einen Platz in der Geschichte der UPW zusichern. Ich bin wirklich überglücklich diesen Titel, Diva of the Year 2010 mit dir teilen zudürfen!"

Layla: "Ahw ... das ist süß Michelle ... Danke!!! Ich mag auch dir danken denn ohne dich wäre das hier alles niemals möglich gewesen, es war wirklich kein einfacher Weg bis hier hin aber wir haben ihn gemeistert right Michelle ?"

Michelle McCool: "Ja es war wirklich kein einfacher weg für uns beide bis heute, man hat uns schon nach den ersten beiden Matches komplett abgeschrieben uns hat das alles angestrebt weiter nach vorne zuschauen und wir haben das First Blood Elimination Match gewonnen und seit diesem Zeitpunkt kann jede kommen die will niemand konnte es mit uns aufnehmen wir haben jedes Titelmatch gewonnen und wir beide werden alles dafür tun das es so weiter gehen wird und wir bis nächstes Jahr noch eure Championessen sind ..."

Layla: "... und das wir nächstes Jahr genau an dieser stelle hier wieder stehen und unseren 2 Award bekommen !!! Denn dieser Award den ich hier in meinen Händen halte ist so wie wir beide ..."


Beide blicken sich an und ein Lächeln macht sich auf den Lippen breit, so kommen beide dem Mic ein Stückchen näher und erheben gleichzeitig das Wort.

LayCool: "... Flawless!!! ..."

Die beiden Freundinnen umarmen sich erneut und heben zusammen den Award in die Luft und lassen sich von den etlichen Kollegen und Fans in der Halle feiern was die beiden sichtlich genießen. Nach einigen Augenblicken des Jubels für die beiden verlassen sie die Bühne und lassen die Show weiter gehen. Nun ist Gene Okerlund wieder an der Reihe. Die Zuschauer bleiben gespannt sitzen, denn es sind nur noch zwei Kategorien.



~

Gene: “Der Abend ist schon weit fortgeschritten und es stehen noch 2 Kategorien aus. Bei der nächsten Kategorie handelt es sich um die Storyline des Jahres. Oder wie ich gerne zu sagen pflege…Das Leben selbst ist die schwerste Prüfung. Was haben wir im vergangenen Jahr nicht alles miterleben dürfen. Überraschende Enthüllungen, Skandale, soziale Ab- und Aufstiege, Brutalität genauso wie Liebschaften und Freundschaften. Ich bin sehr gespannt, welche Storyline sie, verehrte UPW Gemeinde am meisten gefesselt hat. Auch der Laudator für diese Kategorie, war in der Vergangenheit in einige interessante Geschichten verwickelt. Begrüßen Sie mit mir den Laudator der Kategorie Storyline of the Year. Er war zweifacher General Manager von Smackdown, Mitglied der Ministry of Darkness 2006 und nun ist er Vize Präsident im Board of Directors….THEODORE R.LONG!!!"



Die altbekante Theme von Teddy Long ertönt in der Halle, die Leute im Saal stehen auf für den ehemaligen SD General Manager. Wie gewohnt von ihm, kommt er tanzend langsam zum in die Halle und grinst freudig vor sich während er sich mit seinem Tanz zum Pult bewegt.



Teddy: "HOLLA HOLLA PLAYERS!!"

Die Anwesenden klatschen laustark und freuen sich sichtlich Teddy Long zu sehen. Long war ja schon bei den letzten PPV wieder zu sehen.

Teddy: "Was hatten wir für ein Jahr hinter uns? Wieder einmal hat jeder in der UPW bewiesen, warum wir die beste Promotion der Welt sind. Jeder holt wöchentlich alles aus sich heraus und jeder gibt 110%. Wir sahen Licht und Schatten, gute und böse Leute und Kämpfe, die mit Leichtigkeit zu jeglicher DVD Sammlung gehören. Und wenn man von Kämpfen spricht, dann hat man große Rivalitäten im Kopf. New World Order against the WCW. Steve Austin against Vince McMahon. Bret Hart against Shawn Michaels. Steve Austin against The Rock or the grandaddy of 'em all. The Rock versus "Hollywood" Hulk Hogan! Und ich habe selbst auch viele große Fehden hier in der UPW bewundern dürfen. Jahr für Jahr übertrumpfen sich Kämpfer um den Leuten Kämpfe zu bieten. Es geht meist um mehr als um Titel. Es kann aber auch einfach nur um Respekt gehen. Um Respekt, Gold, die Verbissenheit zweier Führungspersonen, ein Familienkonflikt voller Intrigen, auch blanker Hass und pure Wut leiten Leute in Kämpfe oder die Vorherrschaft in gewinnen Regionen dieses Business. Denn ein Hulk Hogan war nur so gut, weil er sich immer den stärksten Gegner herausgepickt hat. Holla, er hat sogar André the Giant geslammed. Players, das macht nur Hulkamania. Doch dieses Jahr gab es in der UPW kein Hulkamania, dafür aber den Wrestler of the Year 2009 und 2010 Randy Orton! Ich lese noch jemanden, der eigentlich immer für eine Rivalität gut ist, die sich gewaschen hat. Stone Cold Steve Austin, holla holla! Wie sehr hätte ich mir gewünscht selbst mal in eine Rivalität gewickelt zu sein, die Menschen unterhält und in die Geschichtsbücher eingehen kann. Doch es geht leider nicht um mich, players, sondern um folgenden Nominierten!"

Long hält sich den Zettel vor die Nase und deutet auf den Bildschirm hinter sich, wo die jeweiligen Bilder der einzelnen Männer zu sehen sind, die er jetzt ansagt.

Teddy: "We have Nexus versus Mattitude!
Montel Vontavious Porter versus Stone Cold Steve Austin!
Randy Orton versus The Brian Kendrick!
Edge versus CM Punk!
Ric Flair versus Chris Jericho!
And we have Eric Bischoff versus Vincent Kennedy McMahon!


Sechs Kracherfehden, doch nur eine kann gewinnen. Long macht jetzt den Umschlag auf, den er bei sich trug.

Teddy: "And the winner is ...

Langsam zieht er die Karte heraus und blickt lächelnd zum Publikum.

Teddy: "Holla players, this is a huge one ...
RIC FLAIR VERSUS CHRIS JERICHO!


..:: Break The Walls Down ::..

Und kaum ward das Ergebnis gesprochen ertönt auch schon die Musik des Mannes, der sich seit nunmehr fast einem geschlagenen Jahr mit Ric Flair beschäftigt. Chris Jericho hat seinen Titel verteidigt und kommt jetzt langsam auf die Bühne. Natürlich im maßgeschneiderten Anzug und natürlich widmet er auch Teddy Long keines Blickes. Er geht sofort zum Pult und sieht sich seinen Award an. Schmunzelnd sieht er sich dann in der Halle um.



Jericho: And I really thought they would make this skinny award a bit bigger for me. I won't recognize it on my shelf. But what should I say now? I won this awards second time in a row. This proves that there is no one better in beating people up than me while making it even interesting for anyone to watch. Last year I buried the Undertaker alive which was my push to the top of this industry. This is why I cannot understand that I have to get this little award again when people like Stone Cold or even the Undertaker could get the big one. I was in the most interesting matches in the past year. I battled with one man for more than just respect and not even for any gold. I battled him because I am sick of him. I am sick of seeing Ric Flair walking around in UPW like he still is the greatest of them all. His time is over and he is just stubborn and jealous at me. I am the new face of professional wrestling. I should get every single award here. What else made Raw interesting this year? Correct! Nothing! Throw the other feuds in a trashcan because they cannot keep up with the rivalry Flair and me have. We just don't like each other. We hate each other. Is it fair to attack a hurt old man in a hospital? No? Well that is how serious I am about making him retire once and for all. Is it good for children to see me throwing Ric Flair in my Jeritron? Making him bleed like a stabbed pig! No? Well Chris Jericho doesn't care anymore. When it comes down to me and Flair I won't care about anything. Each time I'll see him I will make him bleed. I will beat him down until he understands that his time has passed. I will punish him until each bone in his body has cracked at least once. Is this good for children to hear my plans? No! But even they should face reality. There are no unicorns or elves. Even Santa Claus is just a fairytale by stoned hippies. And now I'll take this award and when I see Flair again I will take his award to and punch it to his forehead until I hear him say that he exits UPW forever!

*~WOOO ~*

Und jetzt schlägt nicht nur die Stimmung, sondern auch Jerichos Gemüt um. Ric Flair steht plötzlich auf der Bühne und lässt sich feiern. Feierlich im Anzug kommt der Nature Boy zum Rednerpult und lächelt zu Jericho. Sofort machen sich die Securities bereit, doch noch macht Jericho Platz. Flair nimmt sich nun seinen Award und küsst ihn. Ganz so aufregend wie sein letztjähriger Wrestler of the Year Award ist der natürlich nicht, doch das heißt nicht, dass Flair diesen Award nicht zu schätzen weißt.



Flair: "WOOOOOOOOOO! This is amazing thank you! I thank each and every one of you! I really love you. Thanks for this amazing award. Even when I have to share it with this person next to me. For one year he picked on me, made my life a living hell. Destroyed my house. Disrespected my family. And hurt me. This may was entertaining for you but it was pain for me. I cannot stand seeing Chris Jericho one more day either. I would rather take the Wrestler of the Year award again or take this with another man. A man with honor and dignity. A man who knows to play fair. A man who shows respect to me and to this business. Because that's what I do all the time. Everything I do in UPW, I do for the best of this company. Everything Chris Jericho did was for the worse of it. Jericho does not care about UPW or professional wrestling at all. He just wants his legacy to be as successful as mine. He did everything to get me out of here but thanks to my family and to my fans who gave me strength all the time I am still standing here and I am taking this award to show a Chris Jericho that I won't retire! WOOOOOOO!"

Doch jetzt baut sich Jericho wieder vor seinem Gegner auf und man spürt die Anspannung der beiden Kontrahenten. Jeden Moment könnte einer den anderen umhauen, doch noch ist alles ruhig.

Jericho: You won't retire? Well that is so nice of you because I love to punish you week after week after week. Match for match for match. I will make this to my life task. Putting Ric Flair out of his misery. Last year I took this award and buried the Undertaker alive a few weeks afterwards. This year I will take this award and bury your career. Almost one year ago at Wrestlemania we had a match which blew everything else of the table. Career versus Career. There is no higher price. And if I have to sacrifice my career to end yours then I will do it. If I have to battle you for the next forty years, when you keep on living, then so will it be. There won't be any championships Flair. Even if I will win the Rumble. My task will be ending your career. Can you bear this burden Flair? Fighting me over and over again until one of us dies in vain? This will be better than any of Shakespeare's stories. A lifelong rivalry between two men. One warrior and one saviour!

Flair: "Can you take the burden of being defeated again and again? Every time you won a battle I won the war afterwards. You took my career before Wrestlemania but I took yours too. You came back victorious after Wrestlemania but I stopped you from your dream of being a world champion. And now you think you've won because you threw me into a monitor? I am here again Chris. Here to fight and here to win. Remember breath in and out slowly. It will help you forget about the nightmares you have about me. If we repeat this Wrestlemania match than you could never beat me again. My legend lives on forever and will carry me to victory."

Jericho: Then let's chance it Flair! This will end once and for all. Royal Rumble aside. I respect the rules of the rumble. But let's say neither of us wins. Let's even say one of us wins. Are you willing to sacrifice this spot for a match at Wrestlemania to end this? Last year you made the proposal. This time I'll ask you Flair. Why don't we make it two? Repeat the story. Chris Jericho against Ric Flair. Feud of the year. Wrestlemania. Career versus Career!

Flair: "YOU'RE ON!"

Jetzt steht die Halle wieder Kopf. Bei Wrestlemania wird es also zu einem weiteren Match zwischen Jericho und Flair kommen. Es wird die Wiederholung vom letzten Jahr. Beide Karrieren stehen auf dem Spiel und nur eine wird weiter in der UPW aktiv sein. Flair streckt nun Jericho die Hand hin und der sieht Flair tief in die Augen und schlägt ein! Beide ziehen jetzt den jeweils anderen zu sich heran und mit einem festgelegten Moneymaker für Wrestlemania wurde also der Feud of the Year Award verliehen.

~

Gene: "WOW! Was für eine Ankündigung. Bei WrestleMania treffen die beiden großartigen Superstars nochmals aufeinander und dieses Mal scheint es ihnen Ernst zu sein. Nur der Bessere der Zwei wird diese Schlacht überleben. Doch kommen wir nun zu unserer letzten Kategorie an diesem Abend. Der wohl prestigeträchtigste Award der UPW wird nun verliehen. Ich spreche natürlich vom Best Wrestler of the Year und wer könnte als Laudator besser geeignet sein, als der 2-malige Wrestler of the Year. Bitte begrüßen sie mit mir.....RANDY ORTON!!"



» I HEAR VOICES IN MY HEAD «

Die Fans auf den hinteren Ränge der Halle rasten förmlich aus als der Themesong der Viper aus St. Louis ertönt und dieser die Bühne betritt. Und auch die UPW Worker stehen auf und zollen dem Award-Gewinner der vergangenen zwei Jahre Tribut. Langsam läuft Orton zum Redepult und beginnt leicht zu grinsen. Die Reaktionen in der Halle scheinen dem verletzten Superstar gut zu tun.



RKO: "Danke. Vielen Dank. Wie die vergangenen zwei Jahre.. stehe ich auch heute wieder zum Ende der Veranstaltung hier um über die 'Wrestler of the Year' Auszeichnung zu sprechen. Doch im Gegensatz.. im Gegensatz zu den letzten zwei Jahren, bin ich heute nicht hier um den Award zu empfangen, sondern um ihn zu überreichen. 'Wieso?' .. - fragt sich der aufmerksame UPW Zuschauer. Weil ich beschlossen habe mich dieses Jahr nicht aufstellen zu lassen. Zu lange war ich im vergangenen Jahr verletzt und zu wenig Platz ist in meinem Haus, um NOCH eine Auszeichnung in Empfang zu nehmen. Ich werde bis zum nächsten Jahr ein weiteres Haus für Titel und Auszeichnungen bauen lassen - keine Sorge.

Doch das schmälert die Wichtigkeit des Awards in diesem Jahr in keinster Weise. Der Gewinner des diesjährigen Awards hat die Chance in die ohne Zweifel größten Fußstapfen der Year End Award - Geschichte zu treten - nämlich in meine. Jeder einzelne der Männer, die ich gleich nennen werde, hat es verdient nominiert zu sein. Sie gehören alle zu den BESTEN.. in dem was sie das ganze Jahr über tun. Sie haben EUCH, die UPW Fans, unterhalten können. Egal ob ihr sie liebt oder hasst - sie haben bei euch das Maximum an Gefühlen hervorrufen können. Sie waren bereit ALLES zu geben, um ihre Ziele zu erreichen.. und in der Lage.. alle anderen UPW Worker in ihre Schatten zu stellen. Hier sind sie - die Nominierten zum 'Wrestler des Jahres 2010':

... CM Punk ...
... Montel Vontavious Porter - MVP ...
... Brian Kendrick ...
... The Undertaker ...
... Sheamus ...
... Ric Flair ...
... und Triple H !"


Ein Wechselbad der Gefühle für die anwesenden Fans, die bei manchen Nominierten laut gebuht und bei anderen ebenso laut gejubelt haben. Orton wartet kurz ab, greift dann nach dem Umschlag, in dem der Name des Siegers steckt.. und fährt dann fort.

RKO: "Meine Damen und Herren.. Gewinner des Awards 2010.. und damit mein Nachfolger als 'WRESTLER DES JAHRES'.. ist...

... CM PUNK!"


xXx You Are Now One Of Us xXx

Orton beginnt zu klatschen. Ob er nun wirklich mit der Wahl zufrieden ist oder es einfach aus Höflichkeit tut, weiß man nicht. CM Punk ist jedenfalls der Sieger und kommt daher auch auf die Bühne um den Preis zu empfangen. Entsprechend eines Siegers zelebriert CM Punk natürlich seinen Auftritt. Es passt auch, dass er nicht mit Anzug oder Ähnlichem auf die Bühne kommt, sondern in normalen Jeans und seinem Shirt. Er breitet die Arme aus und genießt erst einmal diesen Moment. Dann geht er langsam auf den Laudator zu. Orton und CM Punk haben natürlich eine gemeinsame Vergangenheit, nur damals war die Rollenverteidigung anders. Während Randy Orton damals noch der Bösewicht war und CM Punk Fan-Favourite, sind es nun neue Rollen für die beiden. CM Punk als Führer seine Straight Edge Society und Orton mittlerweile als Favourite. Punk wirft Orton nur ein hämisches Grinsen zu und stellt sich dann vors Pult.



CM Punk: Three years. Three long years. It took you three long long years to make me Wrestler of the Year! 2008 an era began. For five months I defended my first championship. It took me a few months to get it and I stood tall to guys like Batista, like Mister Kennedy or Chris Jericho. Up to 2009 I have won my second world title. Again three months of glory for the straight edge superstar. And like it would be an annual thing in early 2010 there was the third gold for straight edge. And thus I met my nemesis. If there is one person I want to thank more than anyone else it would be the guy behind me. It would be Randy Orton. We battled each other for months. We sweat blood and tears and he taught me that it is the best to put oneself at the very first spot. The fourth championship was gold for the new CM Punk. The CM Punk Orton has made. And now, one year of ups and downs is behind me and finally I am wrestler of the year. I could thank you for this award because you voted for it. But I take it as a late recognition for me. I am here longer than the most. I endure crises the UPW had to face and I never quit. I am here since May 2008 and I don't feel to quit soon. With this award in my hands there is a new goal. Not only the gold but defending this. 2011 will be a straight year. I will not only cure you but I will prove that I not only deserve this award but you should have given it to me long ago.

Punk macht kurz eine Pause und kramt einen Zettel aus seiner Tasche hervor. Etwas verwundernd war die Rede schon, da Punk relativ freundlich geblieben ist. Er hält sich jetzt den Zettel vors Gesicht und setzt sich provokatorisch noch eine Brille auf die Nase.

CM Punk: Okay now I will mention people I want to thank at this time. First: Scotty Colton, finally a guy from Chicago made it. Second: Shelton Benjamin: You had more potential than anyone else I have met in UPW. You really were the Straight Edge prince and you were the only true follower. Third: Like I mentioned before. Randy Orton. I think I've said enough about him. Fourth: Eric Bischoff. He gave me a chance back than in 2008. Fifth: And this is a good one. I would like each and every man who fell victim to me. Because not only I have purified you but without victims like you my life would not be as nice as it is right now. Sixth: I thank AFI for my theme song. Seventh: All of my straight edge followers, because we keep getting bigger and better. And last but not least. Eighth: Samantha Cena. She was a girlfriend I, unlike what I first said, will never forget because even I struggled with the lifestyle and seeing her pass out made me invincible.

Jetzt schlägt die Stimmung beim Publikum um. Die Fans buhen und pfeifen, doch Punk lehnt sich nach vorne und atmet tief durch.

CM Punk: Watch out in 2011 I will be standing here again receiving my second award for wrestler of the year thanks to straight edge. But to finish up my speech I can only say. And thus UPW is now being lead by the best. Thank you very much, poisoned infidels. You made me win this thing and now you can never neglect that deep inside you adore me.

Punk verbeugt sich jetzt und breitet dann mit einem genüsslichen Lächeln die Arme aus. Dann greift er sich seinen Award, dreht sich noch einmal zu Orton, nickt ihm zu und die Theme der Hall of Fame beginnt zu spielen. Alle Gewinner der Year End Awards 2010 begeben sich nochmals auf die Bühne und lassen sich von den Anwesenden feiern. Mit diesen Bildern geht die Hall of Fame Zeremonie off air.



~~~

writer: Eric, Lars, Bama, Mulino, Tommy, Vince, Chavo, Pank & die Gewinner der jeweiligen Kategorien.


**********************

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Mulino am 30. Jan 2011 00:28 55.

30. Jan 2011 00:12 54 Mulino ist offline Email an Mulino senden Beiträge von Mulino suchen Nehmen Sie Mulino in Ihre Freundesliste auf Füge Mulino in deine Contact-Liste ein
Pank Pank ist männlich
Super Moderator




Dabei seit: 28. May 2008
Beiträge: 2536

Guthaben: 207160 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Gesinnung: Heel

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.235.176.80 Zum Anfang der Seite springen

Ja, auf das 'Micwork' der Laudatoren und Sieger geh ich jetzt mal nicht ein. Wäre hier auch unpassend. Ich sag mal nur was zu den Siegern.

PPV des Jahres - WM 5
Keine Überraschung hier. Jubiläumsausgabe, war klar, dass die meisten den PPV wählen würden. Alleine schon wegen dem Namen.^^ Aber auch für mich der größte PPV des Jahres. Passt.

Officemember des Jahres - Unentschieden
Jetzt ist die Frage - war es wirklich Unentschieden? Oder hat man nur einen Grund gesucht es in einem Match zu regeln? Würde mich mal interessieren. Ansonsten ist die Idee natürlich nicht schlecht. Nur wenn es eigentlich einen richtigen Sieger gab, finde ichs ein wenig unfair, dass es letztendlich nicht klipp und klar hier bekanntgegeben wird, sondern in einem Match. Aber ich vertraue einfach mal darauf, dass es wirklich ein Unentschieden war ^^

TT/Stable des Jahres - Mattitude
Ein wenig überraschend auf den ersten Blick. Aber letztlich doch nicht so arg. Die TPU war im Nachhinein ein Totalreinfall in meinen Augen. Bei solch guten Gimmicks und Usern hätte da viel mehr bei rumkommen müssen. Nexus gibt es vielleicht noch nicht lange genug. Sollte es sie noch ein paar Monate geben, könnten sie im nächsten Jahr oben stehen. Der SES hat es abgesehen von Punk an dauerhaft aktiven Mitgliedern gefehlt. Erst Bryan jetzt zum Schluss wieder. Und BoD nimmt man in dem Sinne nicht als wirkliches Tag Team wahr. Geht also doch in Ordnung.

Shocker des Jahres - Del Rio Titelgewinn
Ja den könnte ich mir wohl eintragen großes Grinsen War meine Idee und zurecht shocker des Jahres in meinen Augen. Hätte keiner erwartet und hätte ich es nicht gewusst, hätte es mich geschockt ^^

Diva des Jahres - LayCool
Verdient. Da gibt es garnichts anderes zu sagen ;P GW hierzu.

Storyline des Jahres - Flair vs. Jericho
Keine Überraschung. Wurde ja schon lange als SL des Jahres gehandelt - zurecht. GW Lars und Mulino, gute Arbeit. career vs. Career also bei WM. Und nach dem was ich gehört habe, scheint es ja in dem Fall wirklich so zu sein. Allerdings weiß man ja nicht, ob der andere vielleicht einfach sein Gim abgeben will. Schaun mer mal, bin sehr gespannt.

Wrestles des Jahres - CM Punk
Hier habe ich persönlich mehr danach gevotet, wen ich vom Gimplay her vorne sehe. Daher hätte ich jemanden wie Lupus auf der Rechnung gehabt, der mit Sheamus hervorragend aufgetreten ist. Oder auch Quenza mit HHH. Dass es nun CM Punk wird ist aber auch nicht unverdient. Im Mainevent vertreten war er ja eigentlich mehr oder weniger das ganze Jahr:

Rumble Titelmatch, NWO Titelmatch, WM Titelmatch, Uncensored Titelmatch, Judgment Day Titelmatch, KotR Titelmatch, Unforgiven Titelmatch, Summerslam Titelmatch, No Mercy Titelmatch, Bad Blood Titelmatch, SuSe Titelmatch, Armageddon Titelmatch


->>> Rofl xD Grad mal durchgegangen, echt in jedem Pay Per View inklusive der Big 4/5 ein Worldtitlematch gehabt xD Insofern gibts ja hier garnix zu diskutiern. Glückwunsch an Lars ^^



Ja schön geschriebene Veranstaltung. Schön zu lesen, schön gemacht.

Top!

**********************



~ World Title Reigns ~
UPW World Heavyweight Champion | 07.09.08 - 24.11.08 | (Randy Orton)
UPW Heavyweight Champion | 24.10.10 - 08.11.10 | (Randy Orton)
UPW World Heavyweight Champion | 27.01.08 - 30.03.08 | (The Rock)
UPW Heavyweight Champion | 24.07.11 - 18.12.11 | (The Rock)
UPW World Heavyweight Champion | 06.01.14 - 19.05.14 | (Randy Orton)
UPW World Heavyweight Champion | 07.04.19 - 19.05.19 | (Mil Muertes)
UPW World Heavyweight Champion | 30.05.21 - 15.08.21 | (Aleister Black)


~ Year End Awards ~
Wrestler of the Year 2008 (Randy Orton)
Wrestler of the Year 2009 (Randy Orton)
Wrestler of the Year 2011 (The Rock)
Storyline of the Year 2011 (The Rock - vs. The Undertaker)

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Pank am 30. Jan 2011 00:54 18.

30. Jan 2011 00:53 54 Pank ist offline Email an Pank senden Beiträge von Pank suchen Nehmen Sie Pank in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » Show Archiv » Year End Awards » Year End Awards 29.01.2011 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben
radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 3738437442 | prof. Blocks: | Spy-/Malware: 14050
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Forenhosting bei Board-4You, Webhosting bzw. Webspace bei Speicherzentrum.de
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH