Registrierung PN-Box Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen portal Zur Startseite Zum Portal

Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » Show Archiv » Year End Awards » Hall of Fame Ceremony ( Year End Awards ) am 24.01.09 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 8444

Guthaben: 248710 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Hall of Fame Ceremony ( Year End Awards ) am 24.01.09 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.235.176.80 Zum Anfang der Seite springen

Hier werden am Samstag die Year End Awards verliehen, also viel Spaß im neuen Jahr.

**********************






as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


18. Jan 2009 16:02 50 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 8444

Guthaben: 248710 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.235.176.80 Zum Anfang der Seite springen

Samstag, 24. Januar 2009. Ein Tag vor dem ersten Pay-Per-View des neuen Jahres von Ultimate Pro Wrestling , der Royal Rumble. Im traditionellen Royal Rumble Match kämpfen 30 Superstars um das Recht, den Champion bei WrestleMania 4 in Texas herauszufordern.

Doch bevor dieses historische Ereignis stattfindet, steht ein anderer Event auf dem Programm. Und zwar die Galaveranstaltung zur Verleihung der UPW Year End Awards. 3 Wochen hatten Fans aus aller Welt die Möglichkeit, auf www.ultimate-pro-wrestling.com ihre Favoriten in 6 Kategorien zu wählen. Es dauerte fast ebenso lange, die gewaltige Flut an Stimmen auszuwerten. Jede Menge Fans hatten sich an dem Voting beteiligt. Für die Sieger der Year End Awards, die bis auf eine Handvoll Leute niemandem bekannt sind, ist ein Award in einer Kategorie gleichbedeutend mit einer Aufnahme in eine Hall Of Fame, so dass diese Veranstaltung auch unter dem Banner einer Hall Of Fame abgehalten wird. Die Kameras befinden sich zunächst noch auf der Straße vor der Joe Louis Arena, wo amnächsten Tag der Royal Rumble stattfinden soll.



Die Verleihung der Awards findet in einem Nebengebäude der Arena statt. Und in genau dieses Gebäude schalten die Kameras nun auch hinein, gerade rechtzeitig, um den Beginn der Veranstaltung mitzuerleben.



Der Saal ist gut gefüllt, überall sieht man bekannte Gesichter aus der UPW, aber auch andere Persönlichkeiten aus der Welt des Wrestling, verschiedene Legenden, und auch der ein oder andere Prominente aus anderen Bereichen ist zu sehen.



Die bekannte Stimme von Howard Finkel ist nun im Saal zu hören.

Fink:“ Ladies and Gentlemen welcome to the Hall of Fame Ceremony 2009!! Wir blicken auf das alte Jahr 2008 und zeichnen die besten der besten aus und hier ist der Moderator der Hall of Fame Ceremonie DUSTY RHODES!!! „

**Americaaan Dreeeaam**

Die Leute in der Halle stehen mit tosendem Applaus auf, okay einige Wrestler bleiben sitzen da sie ihn nicht wirklich mögen, dennoch wird er von allen respektiert. Dusty stellt sich um so gleich, ans Rednerpult.



Dusty:“ Hall of Fame! Ein Name der letztes Jahr durch den Begriff Year End Award groß geschrieben wurde. Was haben wir nicht alles letztes Jahr gesehen, Gewinner dieser wunderschönen Trophäie. Doch das letzte Jahr, war ein Jahr voller Hass, Tränen zwischen den einzelnen. Dennoch wussten sie zu unterhalten obgleich dutzende Leute entführt und verprügelt wurden. Babys wurden in diese Geschichten involviert sowie ich selbst wurde entführt, sicher werden einige sich daran zurück erinnern können. Doch auch wenn uns das so sehr geschockt hat, es sind Erinnnerungen die für immer in unseren Köpfen bleiben. Heute werden einige ausgezeichnet für das was sie im Jahre 2008 geleistet haben ob es nun gut oder schlecht für euch war, Meinungen und Geschmäcker sind nun mal verschieden. Dennoch sollten sich die Jungstars nicht auf die Faule Haut legen, viele alte Stars sind noch genaus gut wie vor 10 Jahren, dennoch ist es an der Zeit das Zepter nach und nach eiter zu reichen nur so , kann man dieses Buisness am leben erhalten und nur so kann man den Fans das bieten was sie sehen wollen, Dramatik, Spannung, Vollgepackte Action im Ring und für meinen speziellen Freund Jerry Lawler , einen kleinen Schuss Puppies. Wenn man von Puppies spricht , weis man direkt das die Diven der UPW gemeint sind. Frauen die im Ring genauso hart sein können wie ihre männlichen Kollegen. Letztes Jahr sind jedoch einige Damen gegangen die der Diven Divison zum großen Teil einen Stempel aufdrücken konnten. Dennoch gab es hier die ultimative Abstimmung wer nach dem ausscheiden dieser Damen, dennoch von den jetzigen die beste 2008 war. Doch dazu mehr von einer anderen Person. „

Dusty geht vom Pult weg und wieder hört man die Stimme von Finkel.

Fink:“Ladies and Gentlemen please welcome die Laudatorin für The Best Diva 2008 STEPHANIE MCMAHON!!”



** I´m all grown up**



Sehr zögerlicher Applaus für die Tochter des Chefs und man merkt ihr auch an, daß ihr das nicht so sonderlich passt. Stephanie stellt sich an das Rednerpult , nach dem sie Dusty freundlich die Hand gab. Viele wissen das sie zum größten Tel für die Diven Divison verantwortlich ist.

Stephanie:“ Danke an euch, für diesen großen Applaus. Diven! Die Diven sind ein Synonym für glanzvolle Leistungen im Ring und am Ring. Ob sie als Begleiter ihren Schützlingen zum Sieg verhelfen, oder ob sie selbst in den Ring steigen und anderen Frauen etwas beweisen wollen, sie sind ebenso ernst zu nehmen wie die männichen Kollegen. Das Jahr 2008 hatte für einige Diven Höhen und Tiefen bereit gestellt, die größte Tiefe dürfte Shelly Martinez sein, durch ihre Fehde mit dem Undertaker, bzw mit The Ministry, wir kennen ja nun den Ausgang und die Wahrheit darüber. Mickie James, Victoria, Trish Stratus um einige zu nennen. Doch Ende 2008 wurde es ruhiger in der Diven Sektion, dann kamm die Rückkehr mit Melina, Maryse und Lita. Diese drei brachten nochmal frischen Wind in die Diven Sektion und belebten auch das sich Angelina Love, Velvet Sky wenn auch nur kurz oder eben Trish Stratus wieder blicken liessen. Die Fans durften abstimmen und drei waren mit den meisten Punkten die Nominierten. Und die Nominierten sind.
MELINA[
MARYSE &
LITA!!

Diese drei haben eindeutig zu etwas besserem beigetragen. Ich freue mich schon ihnen die Gewinnerin preis zu geben und den Year End Award für die beste Diva 2008 ist……………..MELINA PEREZ!!“


Melina wird sofort den Kameras aufgefangen und ist erstaunt, sie hat sogar ihren Diven Titel dabei und steht auf, ganz lässig und locker macht sie sich unter gemischten Reaktionen im Publikum auf den Weg zum Pult. Melina gibt Stephanie die Hand und empfängt die Trophäe, dreht sich um und stellt sich ans Pult.



Melina:“ Ich bin sprachlos, ich glaube es nicht das ich gewonnen habe. Wie ihr wisst wurden Steve Douglas und ich brutal von Lita und Matt Hardy attackiert, Steve kann aus diesem Grund keine Matches mehr bestreiten und bat um die Auflösung seines Vertrages, was ihm sofort gewärht wurde. Es ist eine Schande das man so tief sinken muss um das zu tun. Lita ich hasse dich dafür, morgen werden wir noch einmal aufeinander treffen, klar Maryse und Trish werden dabei sein, auch Stephanie als Speciel Guest Referee, doch mir ist das egal. Ich werde ein Match abliefern wie ihr es noch nie geshen habt das schwöre ich euch. Dennoch ist Steve für mich sehr wichtig geworden, er ist mir verdammt wichtig um genau zu sein und deshalb, egal was morgen in dem Match passieren wird gebe ich für nach dem Rumble meinen Rücktritt hier und jetzt bekannt. Es war eine schöne Zeit doch ich muss bei Steve bleiben, dennoch danke an alle Fans die für mich gevotet haben ihr seit Super!!“

Mit einem Handkuss an die Fans bekommt sie noch einmal mehr Applaus auch wenn viele es nicht glauben wollen das sie ihren Rücktritt bekannt gab. Stephanie und Melina gehen zusammen aus der Halle und Dusty kommt wieder zum Vorschein.

Dusty:“Ein rührender Moment gleich zu Beginn dieser Zeremonie. Doch kommen wir zu etwas anderem, was nämlich vorhin schon gesagt wurde es war das einigen Diven als Begleiter unterwegs sind und genau das ist das Thema was als nächstes ansteht Teamwork. Teams oder Stables gab es im Überfluss 2008 schon zu viele auf einem Schlag, doch es war auch die Zeit in der die Action umso heftiger wurde. Erinnern wir uns an die EWO angeführt von Paul Heyman. Die Coprorate Ministry von Damian und Vince McMahon. Die MLF Sting, MVP und Edge die jedoch sehr schnell das zeitliche segnete obwohl darin großes Potential bestand. Dann kamen Teams wie die Dudleyz, Nastys , und auch Teams wie die Thrillseekers und die Dream Combinatiin die eine Fehde hatten wobei die Thrillseekers als Chipmunks herabgestuft wurden. Teams und Stables beleben immer das Geschäft es ist nur die Frage wie man sich verkauft. Doch wie es ist in einem Team zu arbeiten sagen uns die Laudatoren für die nächste Kategorie. „

Fink:“ Ladies and Gentlemen please welcome die Laudatoren für das beste Tag Team/ Stable 2008 Luke & Butch THE BUSHWHAKERS!!”





Da gibt es jetzt schon Applaus , Jubel und Gelächter für diese beiden Clowns die auch nicht mal einen Anzug anhaben.



Butch und Luke kommen in gewohnter Manier in den Saal und schauen in das Publikum und begrüßen sie erstmal, dann leckt Butch seinem Bruder über das Gesicht und das Fiasko könnte starten, ob es eines wird, wird man ja nun sehen.

Butch:“ Hey Luke wie stehen jetzt hier am Pult aber so richtig genau weis ich nicht was wir hier machen. „

Luke:“ Ach du Depp, wir verleihen heute ein Year End Award für das beste Tag Team des Jahres 2008. „

Butch:“Ach ja stimmt, and the winner are the Road Warriors Animal & Hawk. “

Luke:“2008 nicht 1988. Erklär den Leuten lieber mal was Teamwork bedeutet. „

Butch:“Oh das ist ganz einfach, man arbeitet zusammen. „

Luke:“Ach doch nicht so du Idiot. Sei am besten mal ruhig und hör zu. Teamwork ist etwas, das man pflegen sollte wie ein Team oder ein Stable. Es bringt nichts die besten in einem Team zu haben von denen man weis sie könnten dich eines Tages hintergehen und dann würdest du Geschichte sein. Du brauchst Partner denen du vertrauen kannst und die dir vertrauen, große Teams wie die Hart Foundation, Legion of Doom, Killer Bees, Faboulus Rogeau Brothers und …und..und. Wir beide haben schon verdammt viele Tag Teams bestritten, doch braucht man deswegen einen Titel ? Nein wir haben die Fans unterhalten und wussten was gut für sie ist. Manche bezeichnen uns für blöde doch im wahren Leben ist das nur der hier neben mir. „

Butch:“Da steht doch keiner, oder meinst du etwas mich? „

Luke:“Neein wie kommst du denn darauf? Na gut also kommen wir zu den 4, nominierten, da 2 dieselbe Anzahl an Stimmen hatte, für das beste Tag Team or Bestes Stable des Jahres 2008.
Bloody Babes
Thrillseekers
Dream Combination and
Rated R Lout…Loud….was für scheiß Name Loudmouth
Zungenbrecher war das ja. Und das Beste Team 2008 ist?...................... „


Butch:“THE ROAD WARRIORS!! „

Luke:“NOOO SHUT UP!! The winners are THE THRILLSEEKERS !!”


Butch ist etwas verwirrt, aber das wundert auch keinen.

Fink:“Der Preis nimmt Matt Hardy entgegen.





Matt gibt Butch und Luke die Hand und schüttelt etwas den Kopf wegen Butch, dann nimmt er den Award an sich und schaut zum Publikum.

Matt:“ Ich komme gleich zur Sache, ich danke meinen Fans in der Halle, zu Hause am Fernseher und überall auf der ganzen Welt, die Thrillseekers wissen das schätzen das ihr uns gevotet habt, an uns kommt niemand vorbei wie sind das beste Team nicht nur 2008 sondern wie werden es auch 2009 sein das garantiere ich euch. Kendrick, Scotty und Lita werden ihr bestes geben um euch nicht zu enttäuschen. Zum Thema Team. Man muss einfach wie es Butch so schön einfach meinte zusammen arbeiten, man muss auf den anderen aufpassen und man darf sich nicht durch andere Sachen ablenken lassen. Kendrick, Scotty und ich werden morgen beim Rumble Match dabei sein und ich denke es wird eine fantastische Veranstaltung werden. Ich danke euch allen and MATT HARDY WILL NOT DIE!!““[/color]

Matt resist den Award in die Höhe und wird mit Standing Ovations von den Fans bejubelt, dann geht er die Trppe herunter zurück auf seinen Platz im Saal.



Wieder ist Dusty an der Reihe.

Dusty:“ Well zwei Kategorien sind hinter uns vier bleiben da noch. Best PPV, Best Office, Best Fehde und Best Wrestler, doch ich schlage vor wie machen nun mit dem besten PPV weiter und nur ein Mann kann da etwas dazu sagen jemand der in den 80 und vor einem Jahr noch als Kommentator tätig war, Howard würdest du ihn bitte ankündigen.?“

Ein bisschen Witz und Ironie bringt da Dusty, der sich ein Grinsen nicht verkneifen kann.

Fink:“Und hier der Laudator für den besten PPV 2008 Harvard Professor, Former Gouverneur JESSE THE BODY VENTURA!!”



Sofort gibt es Standing Ovations für diese Legende im Wrestling Buisness. Die Fans lassen Jesse gar nicht erstmal zu Wort kommen, bis es sich nach rund zwei Miunten wieder legt, doch dann schießen die Thank You Jesse Chants los gefokgt von One more Announcement!! Jesse ist sichtlich gerührt dadurch und geht einen Schritt zurück und lässt sich dies auf sich einwirken dann jedoch kann er endlich loslegen.



Jesse:“ What for a night!! Einige dürften noch mitbekommen haben wie ich bei Wrestlemania 3 aufgehört hatte. Als MVP damals den Taker Bezwang doch halt , wie es sich heraus stellte war es ja gar nicht der Undertaker, deshalb bin och froh drum der Taker hat seine Wrestlemania Streak das ist wichtiger als jeder gott verdammte Titel. Morgen werden einige ihren Titel verteidigen morgen wird einer sich Royal Rumble Gewinner nennen dürfen und zu Wrestlemania 4 fahren und dort dem Champion in den Arsch treten. Royal Rumble und Wrestlemania zwei der absolut traditionellsten PPVs ever die ich auch in den 80igern mit kommentiert habe. Auch durfte ich es letztes jahr in der UPW tun als man mich bat de Stelle von Tazz zu übernehmen der meinte wieder wrestlen zu müssen, hey Tazz Tipp von mir lasse sein du bringst es nicht mehr. Was jedoch das Annoncement angeht Wrestlemania 4 ist bald da, und vielleicht auch ich.“

Wieder Jesse Chants in der Halle und er freut sich sichtlich über diesen Applaus den die Fans ihm geben.

Jesse:“Doch eigentlich bin ich her gekommen wegen einem Award den ich überreichen möchte und es gab 3 Nominierten PPVs die es in sich hatten. Man erinnert sich an verschiedene Dinge aus dem letzten Jahr. Austins gewinn der Chamber, Ministry VS MVP im 60 Minutes Iron Man Match das und vieles mehr wie Randy Orton als Doppelchamp. Cage als CO-GM doch nur die PPVs brachten da noch etwas mehr Salz in die Suppe und ein PPV wird heute als der beste ausgezeichnet. Hier die drei Nominierten PPV´s.
Survivor Series: Mit den exzellenten Elimination Matches, nicht zu vergessen die 6 Men Elimination Chamber.

Reborn:
Ein wansinns PPV, da freute ich mich für Steve Austin das er zum ersten Mal Undisputed Champion wurde. Gratulation, denke morgen wir Punk ein Candle Whoop Ass bekommen. &

Wrestlemania 3 :
The Grand Daddy of them all. The Showcase of the Immortarls, The Superbowl of Wrestling. Doch wer machte das Rennen?
.
.
.
.
And the winner as the Best PPV is…………………WRESTLEMANIA 3!!“


Die Fans jubeln, das war auch wirklich ein PPV wie man ihn noch nie gesehen hatte.

Jesse:“So esgibt nur einen Mann der dies entgegen nehmen kann und dieser ist jemand den nicht alle mögen doc her ist der Boss VINCE MCMAHON!!”

**No Chance in Hell**

Vince betritt den Saal und wird mit lauten Buhrufen empfangen, doch das scheint ihm vollkommen egal zu sein er nimmt den Awardmit Stolz entgegen. Jesse gibt ihm die Hand und geht einen Schritt zurück.



Vince:“ So, Ladies and Gentleman. Ich möchte mich recht herzlich bei den Votern bedanken das sie diesen PPV ausgewählt haben, von einer Auswahl etlicher und diese dann eingeschränkt wurden, nun ich bin keine großer Redner….

“What! “

Vince:“ Bitte Fans, ihr könnt soviel ihr wollt heute Whaten! was das Zeug hält denn das ganze pfft, geht mir am allerwertesten vorbei. Oh tut mir leid für diese förmliche Wortwahl, aber wo war ich stehen geblieben? “

“What! “

Vince:“Wir wissen es jetzt alle zusammen, könnt ihr mal euer Mund halten? Das ist eine sehr seriöse Veranstaltung da sollte man wenigstens, sich heute sich zusammen reissen können. “

“What! “

Vince:“ WHAT WHAT WHAT?! SHUT UUUUUUUUUUP!!

“ASSHOLE!! ASSHOLE!!”

Vince:“ Ihr seit das alles selbst. Ich weis warum Wrestlemania gewählt wurde, denn dies ist mein absolutes Baby, the Grand Daddy if em all and the showcase oft he Immortals. Ich habe das beste kreeirt weil ich der beste bin. Danke an die Voter , doch halt man wenn ihr es wart dann danke daran das ihr mir nebenbei etwas Geld gegeben hattet um das alles sehen zu können ihr werdet bestimmt noch einiges sehen in Zukfunt doch ich kann euch eins sagen moirgen werde ich Vincent Kennedy McMahon das Rumble Match gewinnen then there is No Chance in Hell that anyone other wins. Thank You for all my Family Members i know that i´m the best goodbye. “


Wenige Worte, doch verständlich er wiederholt sich doch eh jedes Jahr.

Fink:“Ladies and Gentlemen please welcome who sings the Officiel Background Song from the Royal Rumble 2009 EMILIE AUTUMN WITH THE DEAD IS THE NEW ALIVE!!”



Großer Applaus für Emilie Autumn und nun geht es weiter bei dieser Zeremonie. Dusty Rhodes kommt wieder nach vorne.

Dusty:“ Wow zu manchen Sachen past der Text vor allem zu dem großen Showdown den es morgen gibt in Form des Crucifixion Match zwischen zwei Brüdern Undertaker und Ministry. Doch nicht nur Wrestler braucht die UPW auch Leute wie ich die das ganze lenken und kontrolieren damit es nicht em Ende zu chaotisch und zu unfair wird.Leute die auch hinter den Kulissen tätig sind. Und dazu komme ich zum Best Office Charakter den die Leuten wählen konnten Vier standen da zur Auswahl.“

Fink:“Ladies and Gentlemen please welcome, Der Laudator für den Best Office Charakter nimmt niemand anderes vor als PAUL HEYMAN!!”




Und schon dröhnt das ECW Lied aus den Boxen. Die Fans stehen auf und jubeln dem ehemaligen SD GM und ehemaligen Chef der ECW zu.



Heyman:“ Wow ist lange her das ich wieder da war. Letztes Jahr stand ich zur Auswahl dieses Jahr werde ich diesen Award überreichen an den Sieger hat sich ja einiges getan in der Zeit. Gut zu letzt wurde es um mich wieder ziemlich still, doch ich kann euch versichern das Heyman noch voll da ist, ihr seht es nur nicht. Office Charakter. Ich nenne die Nominierten.
Shane McMahon
Vince McMahon
Eric Bischoff und
Dusty Rhodes

Zu gleich möchte ich zu den einzelnen Personen etwas sagen. Vince McMahon, das Genie des ganzen er hat dieses Buinsess revulotoniert wie kein anderer und hatte damit auch Erfolg wie kein anderer, dennoch konnte ich durch meine kleine ECW einen Kultstatus erreichte, den nicht mal die WCW haben kann, sorry Eric aber deine Liga war halt nichts gegen die WWE und die ECW. Dennoch was Vince auch macht, er macht aus seiner Überzeugung ob wir sie nun schlecht finden oder nicht, er versucht das beste für seine Liga heraus zu holen und das sollte respektiert werden. Dann komme ich gleich zu Shane McMahon. Shane der Sohn des Bosses und gerade deshalb genauso genial wie sein Vater vor allem Mediatechnisch ein wahrer Meister wenn es um Background Songs, Banner, Werbung für PPVs und sonstiges geht. Doch auch im Ring zeigt er meistens eine hervoragende Leistung ich drücke dir die Daumen für das morgige Inferno Match gegen Kane, du kannst es gebrauchen. Dusty Rhodes, mein Nachfolger bei SD gewesen und hat seine Sache mehr als nur gut gemacht und konnte Smackdown zu neuen Höhenfahretn bringen und gelegntlich RAW alt aussehen lassen, jedoch nicht immer, was mich nachher zum vierten Mann bringt. Dusty ist eine Legende sowohl im Ring als auch hinter den Kulissen ich schätze seine Arbeit sehr und weis wie verdammt viel er macht und deshalb bedanke ich mich bei ihm, das er SD noch einigermaßen retten konnte bevor Vince diesem Roster den Hahn zu drehte. Dusty du bist einer der besten. Dann zu Eric Bischoff er hat sich seit seiner Zeit in der UPW zu jemanden entwickelt der das Buisness so versteht wie die Fans und will ihnen das geben was sie wollen. Und genau das machte ihn auf einmal so beliebt. Das finde ich einfach wunderbsr wie Bischoff sich hier gemausert hat und ich respektiere das wofür er steht. Eric ohne dich wäre die UPW nur halb so schön mach weiter so. Doch nun zum Gewinner And the winner as Best Office Charakter is…………………………….ERIC BISCHOFF!!“


Die Fans springen auf, Standing Ovations auch für Eric Bischoff der es geniesst. Er geht auf die Bühne und nimmt den Preis entgegen. Er schüttelt Heyman und Rhodes je die Hand , obwohl Rhodes und Bischoff sogar umarmen. Diese drei hatten ja auch schon genug hinter sich in dieser Liga.



Eric:” Ich bin überwältigt das mich wieder die Fans wählten, dies ist nun schon das zweite mal hinter einander und ich kann mit Recht behaupten sie haben es richtig gemacht, nichts gegen dich Dusty hoffe du verstehst Spaß. Es macht mir jedes Jahr auf daß neue Spaß, da raus in den Ring zu gehen und Abkündigungen und sonstiges zu machen, ich geniesse jede einzelne Minute die ich im Ring mit den ganzen Fans verbringen kann. Alle haben gesehen wie ich letztes Jahr leiden musste im Gefängnis auf Grund dieses Christian Cage, ach ist dieser Herr heute anwesend? Oh ja ich sehe ihn. Nun ja ich muss sagen es ist eine ausser ordentliche Sache hier diesen Preis für den Best Office Charakter erneut zu bekommen, somit weis ich wie sehr ich euch was bedeute und deshalb werde ich auch in Zukunft weiter auf euch hören das verspreche ich. Nun ich danke natürlich meiner Frau die mir immer tapfer zur Seite stand, ich bedanke mich bei Linda McMahon die in mich glaubte. Ich bedanke mich an alle Mitarbeiter der UPW und ihr solltet auch ihnen danken, denn ohne die Kameramänner , die Mitarbeiter im Übertragungswagen, die Referees die mehr oder weniger öfter mal eine Tortur über sich ergehen lassen müssen, diese und viele andere auch haben meinen Dank verdient denn ohn euch wäre die UPW nichts. Ihr seit das Rückenmark der Kette im UPW Körper und sollte ihr aufhören würdet ihr uns lähmen. Danke an alle , ich danke euch vielmals. „

Eric bedankt sich nochmal bei Heyman und Rhodes und geht wieder mit Paul auf seinen Platz. Dusty hingegen bleibt natrlich als Moderator dieser Show auf der Bühne erhalten. Jetzt kommen die letzten beiden Kategorien, die Stimmung ist hervoragend.

Dusty:“ Nun kommen wir zur vorletzten Kategorie. Wie Eric nun auch Cage in seiner Rede erwähnt , durften wir uns letztes Jahr die Auseinandersetzung der beiden genauentens beobachten was dazu führt das wir nun zu der Best Fehde des Jahres 2008 kommen. Fehden gab es genug doch nur eine wurde zum besten gewählt.

[color=indigo]Fink:“ Ladies and Gentlemen please welcome,der Laudator für die beste Fehde des Jahres 2008 eine Legende unter den Legenden wenn nicht besser gesagt DIE Legende HULK HOGAN!!”


**Real American**





Standing Ovations und regelrechter ohrenbetäubender Applaus ist zu hören, Hogan kommt im Anzug und Kopfband in die Halle und macht seine typischen Gesten, worauf es nochmal kräftig laut wird. Bevor er jedoch zu Wort kommen kann, beginnen die One More Match Chants, die man immer wieder gerne hört. Hogan jedoch kann nur schmunzeln und versucht die Menge zu beruhigen.

Hogan:“ OH BROTHER!!“

Wieder ein wahrer Ansturm an Euforie und die Hogan Chants sind in der gesamten Halle zu hören.

Hogan:“Wow, oh man dies habe ich vermisst. One More Match? Never say never again! Aber deswegen bin ich nicht heraus gekommen. Es geht hier um die beste Fehde des letzten Jahres. Viele Fehden hatten stattgefunden und einige waren voll von Dramatik nur so gespickt andere wurde so langsam aufgebaut das der Showdown zweier Protagonisten unvorhersehbar war. Wenn ich mich zurück erinnere an meine Fehden. Gegen Randy Savage, gegen den Ultimate Warrior, gegen Dino Bravo, god bless his soul! King Kong Bundy, Andre the Giant, god bless his soul. Gegen Sgt. Slaughter, gegen Ric Flair, gegen Sting und gegen The Rock, das waren meine besten Fehden. Niemand hat in den Fehden die Leute in den Bann gezigen als ich zu jener Zeit, doch die Vergangenheit sollte man ruhen lassen, was zählt ist die Zukunft und mit ihr die jungen Stars die schnell alles erreichen wollen. Doch ich gebe euch einen Tipp, lasst euch etwas Zeit umso schneller ihr an der Spitze steht, umso schneller fällt ihr in den Abgrund und kommt nie wieder zurück. Fehden gegen große Stars bedeutet das man alles hineinsetzen muss was man hat sowohl verbal als auch körperlich. Der Siegeswille alleine würde nicht reichen man muss taktik im Kopf haben und eine Portion Verstand, z.B freiwillig würde ich nie ein Sarg Match gegen den Taker bestreiten. Das ist glatter Selbstmord. Doch am Ende würdest du es tun, denn eine Sache bleibt in deinem Kopf hängen, besiege ich den Deadman in einem Sarg Match , also in seinem Match, dann bist du angesehner und verlierst du, sagt man es ist nicht schlimm gegen den Taker zu verlieren, denn es ist der Undertaker. Doch auch gegen mich ist es schwer, ich habe einen Siegeswillen der Cena und Austin gleicht , wenn ihr also gegen mich antreten wollte müsste ihr sicher sein das euch das härteste Match des Lebens bevorsteht, then WHAT CHA GONNA DO WHEN THE HULKAMANIA RUNS WILD ON YOU!!“

Jede Menge Hogan Chants und wieder stehen die meisten auf ihren Sitzen.

Hogan:“Nun komme ich aber endlich zu dem warum ich hier bin, hier sind die Nominierungen.
Ministry against Eddie Guerrero
CM Punk against Stone Cold Steve Austin
Shawn Michaels against Bobby Lashley and
Eric Bischoff against Christian Cage.

And the winner of the Best Feud 2008 is………………………………..ERIC BISCHOFF AGAINST CHRISTIAN CAGE!!”


Und noch einmel darf Eric auf die Bühne zu freuden der Fans, jedoch ist Cage auch dabei und beide machen sich auf den Weg auf die Bühne.



Cage und Bischoff stehen sich nun also auf der Bühne gegenüber, man sieht den Hass immer noch den die Beiden gegeneinander hegen. Aber sie versuchen sichtlich sich zusammenzureißen und nicht wieder aufeinander loszugehen. Cage setzt einmal sein Sakko zurecht….

Cage: "Well Eric, du solltest mir eigentlich dankbar sein. Mal davon abgesehen dass ich dir die Prügel deines Lebens verpasst habe und ein wenig mit deiner Frau gespielt habe hast du endlich mal einen bedeutenden Preis gewonnen. Dieser lächerliche „Büro“-Award interessiert doch keine Sau, den kannst du genauso gut einschmelzen oder dir dahin stecken wo die Sonne nicht scheint, da ist er wahrscheinlich auch am besten aufgehoben. Aber jetzt hast du auch etwas worauf du stolz sein kannst, denn endlich hast du mal was geleistet außer auf mit deinem alten Hintern auf deinem Chefsessel zu sitzen und Befehle zu erteilen. Wobei, geleistet hast du ja nicht wirklich etwas, denn ich habe ja die ganze Arbeit gemacht und nur durch mich, mein Charisma und mein Können bist du jetzt überhaupt hier um diesen Preis zu bekommen. So wie ich dich kenne wirst du dich gleich artig bedanken und wieder den Zuschauern in den Hintern kriechen, right? Damit sie weiterhin nicht erkennen was wirklich hinter deiner Fassade steckt….."

Cage wird von Bischoff unterbrochen….

Bischoff:" Erstmal bedanke ich mich artig bei den Fans das sie mich noch einmal gewählt haben , ich weis im Gegensatz zu schätzen wenn die Fans einen in den Year End Awards wählen. Ihr habt in dieser Fehde, die beste gesehen ich sehe darin leider nur einen Alptraum wegen diesen Herren da neben mir. Cage es wäre besser für dich wenn du eingestehst das es ein hartes Match für dich war. Du solltest eigentlich auf die Knie gehen und mir verzeihen, für den ganzen Mist den du mit Dusty und meiner Frau abgezogen hat, eigentlich hätte ich dich dafür anzeigen können , doch im Endeffekt bist du es nicht wert, weder um dich anzuzeigen, noch das ich noch großartig mch mit dir beschäftige. Es wäre besser fürs Buisness wenn wir uns aus dem Weg gehen und es sollte dabei bleiben, denn ansonsten war das was ich letztes Jahr dir androhte, dieses Jahr um ein viel faches verschlimmern könnte und das will keiner von uns beiden wirklich, hast du mich verstanden? "

Die Fans in der Halle zollen Bischoff Tribut für diese kleine Rede an Cage, wird er noch was sagen? ....


Diese Worte und die Drohung kann Cage natürlich nicht auf sich sitzen lassen und legt noch einmal nach.

Cage: "Well Eric, immerhin hast du gezeigt dass du in Mann sein kannst, denn nur kleine Pussys zeigen jemanden an. Ich sage nicht das es ein Spaziergang gegen dich war, aber es war auch nichts was mir den letzten Schweiß abverlangt hat, bei weitem nicht. Und vergiss nie, DU hast mich dahin getrieben wo ich letzten Endes war, ich hatte dich gewarnt dass es persönlich wird aber du wolltest nicht hören. Aber einer Sache stimme ich dir voll und ganz zu….wir sollten uns in Zukunft aus dem Weg gehen…..also gebe ich dir einen guten Rat….komm mir bei meinen nächsten Plänen einfach nicht in die Quere, dann werden wir weiterhin ein erfülltes Leben haben, ansonsten können wir auch jederzeit da weitermachen wo wir aufgehört hatten. And if you don’t know….now you know…."

Cage reist seinen Arm in die Höhe und präsentiert seinen Truimph heute Abend. Eric schaut ihm noch ein wenig zu, bevor sich beide noch einmal kurz anblicken und Cage langsam wieder von der Bühne geht. Eric schaut ihm nach, schaut dann zu Mikrofon, doch er sagt nichts, er will Cage seinen Spaß lassen. Bischoff legt einfach ein Grinsen auf sein Gesicht und macht sich dann ebenfalls von der Bühne.

Nun ist Dusty ein letztes Mal an der Reihe.

Dusty:“ Nun das war die Beste Fehde des Jahres 2008, kommen wir nun zur letzten Kategorie des Abends, best Wrestler des Jahres 2008. Es war bestimmt für jeden eine schwere Entscheidung , soviele große Namen waren in den Votings vertreten, Randy Orton, CM Punk, The Undertaker, Steve Austin, Eddie Guerrero, Shawn Michaels und und und, doch nur einer von ihnen hat es geschafft und dies werden wir nun erfahren. Ich sage schon mal gute Nacht und hoffe euch wird der Rumble morgen gefallen Bis Dann BYE!!“

Unter tosendem Applaus und Standing Ovations macht sich Dusty nun langsam aus der Halle und die Fans, sowie die Stars in den vorderen Reihen sind bereit herauszufinden wer nun zum Bester Wrestler des Jahres 2008 gewählt wurde.

Howard: "And now, Ladies and Gentlemen, it's time for the award you've all been waiting for: Best UPW Wrestler of 2008! And the laudator for this category... a legend in this industry.... please, give it up for... COWBOY... BOB... ORTON!"



Cowboy Bob Orton. Der Vater des UPW Intercontinental Champions Randy Orton wird also der Laudator für die wohl wichtigste Kategorie des Abends sein. Ganz unabhängig von der Tatsache, dass er der Vater eines der meist gehassten Heels im Business ist, und auch selbst als Heel agierte, gibt es stehende Ovationen. Schließlich ist er eine Legende, ein WWE Hall of Famer und dafür gebührt ihm Anerkennung.




Orton betritt die Bühne und stellt sich an das Rednerpult, ehe er nach ein paar Augenblicken des Abartens zu reden beginnt.

Cowboy: "Thank you. Thank you very much. Vielen Dank für die warme Begrüßung. Aber heute ist nicht der Tag, um selbst im Jubel zu baden. Heute ist der Tag, an dem die besten Leute geehrt werden, die dieses Business heutzutage in ihren Reihen hat. Leute, die über das gesamte letzte Jahr konstant gute... nein, sehr gute Leistung erbracht haben. Leute, ob jung oder alt, neu oder erfahren, weiblich oder männlich... die zurecht da stehen, wo sie heute stehen: An der Spitze der UPW, an der Spitze der gesamten Wrestlingwelt."

Applaus für diese treffende Einführung in das Thema. Orton hat sowas von Recht. Jeder einzelne, der heute geehrt wird hat es verdient, hier zu stehen. Und das sieht auch das Publikum so, welches mit lauten Beifall auf die Worte des Cowboys reagiert.

Cowboy: "Wisst ihr, im zarten Alter von 13 Jahren stand ich das erste Mal richtig in einem Wrestlingring. Mein Vater Bob Orton Sr. war damals schon Wrestler und mir war von Kindesalter an klar, dass ich ihm folgen will. Mir war klar, dass ich eines Tages Wrestling zu meinem Beruf mache und so viel Spaß an dieses Business haben werde, wie er es hatte bis zu seinem Tode."

Der Cowboy nickt und blickt dabei herunter auf sein Blatt, welches auf dem Rednerpult liegt. Es scheint als würde er die Tränen verbergen wollen, die womöglich gerade seine Augen einnehmen. Orton wischt sich einmal kurz durchs Gesicht, dann fährt er fort.


Cowboy: "Seitdem war ich fast täglich in irgendeinem Wrestlingring unterwegs. Ich tourte durch die Vereinigten Staaten und den Rest der Welt. Lernte neue Länder, neue Leute kennen. Dafür bin ich dankbar. Und so wie ich dieses Business zur Zeit als aktiver Wrestler liebte, liebe ich es heute noch. Die Zeit ist vorangeschritten. Es gibt neue Gesichter. Gute Gesichter. Ja, sogar einige noch talentierte Leute wie zu meiner Zeit. Diese Jungs - und Mädchen - halten das Business am Leben, welches Leute wie mein Vater früher ins Leben gerufen haben mit nur einem Wunsch: Dass noch viele, viele Menschen überall auf diesem Planeten ihre Freude daran haben werden."

Eine weitere Runde Applaus aus den Zuschauerrängen. Orton zeigt nach oben in Richtung Himmel und schlägt sich anschließend auf sein Herz. Er liebte das Business und er will, dass noch viele weitere Jahrzehnte Wrestlingfans ihren Helden zujubeln. Nach ein paar Sekunden Durchatmen erhebt Bob Orton wieder die Stimme.

Cowboy: "Die drei Leute, die von den Fans die meisten Klicks auf der UPW Webseite in der Kategorie "Best Wrestler" bekommen haben, haben einen nicht gerade geringen Anteil daran gehabt, dass dieser Wunsch weiterleben kann. Diese drei Superstars sind

... CM Punk ..."


Gemischte Reaktionen aus dem Publikum für die Person, die sich die letzten Wochen doch viele Feinde gemacht hat.

Cowboy: "... Randy Orton ..."

Und wieder gemischte Reaktionen. Auch Orton steht in der Gunst der Fans ziemlich weit unten. Lediglich die neutralen Teile des Publikums gebühren ihm Respekt.

Cowboy: "... und The Undertaker."

Tobender Applaus für den Deadman. The Undertaker ist eine wahre Legende und obwohl er seit Jahrzehnten aktiv ist, hat er wieder ein phänomenales Jahr 2008 abgeliefert. Und noch ist kein Ende in Sicht. Alle drei Männer werden eingeblendet, wobei der Undertaker verhältnismäßig normal aussieht im Vergleich zu seinen eigentlichen, düsteren Auftritten.

Cowboy: "Ladies and Gentlemen, the winner and Best UPW Wrestler in 2008, as voted by the fans, is...... THE ONE MAN DYNASTY.... MY SON... RANDY... ORTON!!!"

Ein breites Grinsen macht sich im Gesicht des Cowboys breit und auch Randy Orton, welcher direkt arrogant von seinem Sitzplatz aufsteht und seinen Anzug richtet, strahlt. Der Applaus im Saal hält sich in Grenzen als das Theme des Mannes aus St. Louis ertönt, ist aber doch überraschend positiv. Es haben halt doch einige auf der Totengräber als Fanliebling gehofft. Doch gewählt ist gewählt und dass der Legend Killer so viele Stimmen bekommen hat und sich gegen andere beliebte Superstars durchsetzten konnte, obwohl er Heel ist, spricht dafür, dass die Fans sein Können und seine Wichtigkeit für die Liga respektieren.



Orton betritt die Bühne und umarmt herzlich seinen Vater. Anschließend nimmt er den Preis entgegen, reißt ihn in die Höhe und stellt ihn danach wieder auf dem Podium ab. Nachdem die Reaktionen aus den Publikumsrängen nachgelassen haben, richtet Orton ein weiteres Mal sein Sakko und beginnt dann mit siener Dankesrede.



RKO: "Thanks dad. You see, when I was very young... I used to watch my father leave on the airplane. We were standing there on the airport, my mum and I.... and there goes dad on the plane. Where he was going? I wasn't quite sure. It could be around the world, across the country, a state away. Either way, I knew that he was having fun, he was having an adventure. I wanted to do that one day. As I grew older, I found out, you know, my dad... is a professional wrestler. I understood more about what he was doing and the impact that he was making in this business. And I realized... I realize now that because of my father AND my grandfather... not only am I here and not only am I able to do what I love to do... to do what I was born to do... but everybody else, everybody sitting in front of you here, all the boys and all he girls in this business today... my father and my grandfather were one of the people that has set the pavement for what is now the UPW, what is now the greatest place in this business today."

Lauter Beifall bekommt der amtierende Intercontinental Champion für diese Worte. Den einen oder anderen wird es sicherlich verwundern, dass Orton bislang all siene arroganz beiseite schieben konnte und einfach nur dankende Worte an das Business, vorallem seinen Vater und Großvater ausgesprochen hat. Orton nickt zustimmend und fährt anschließend fort.

RKO: "And why is the UPW the greatest place in all of Sports and Entertainment today? Because of one single name: Orton! Mein Vater und mein Großvater schufen dieses Business und ich - UND NUR ICH - führe die Tradition fort und sorge dafür, dass dieses Business so großartig bleibt, wie es meine Vorfahren machten. Nun, eigentlich sollte ich jetzt allen möglichen Leuten danken. Allen voran den Fans, die mich gewählt haben. Aber das werde ich nicht. Ich werde nur ganz wenigen danken. Meinen Großeltern und meinen Eltern, welche mir den Weg in dieses Business ebneten. Vince McMahon und Ric Flair, welche als einzige hier in dieser Liga Ahnung von wahrem Können haben. Und allen voran..."

Es ist still im Saal. Spannend wird es nun werden. Wem wird Orton als letztes Danken. Womöglich doch den Fans, welche ihn gewählt haben? Oder seinem ehemaligen Mentor Triple H? Ehemaligen Tag Team Partnern? Orton beginnt wieder zu grinsen...

RKO: "... MIR SELBST!"

Laute Buhrufe vermischen sich mit einigen Lachern von Leuten, die diese Aussage doch nicht ganz so ernst nehmen, sondern humorvoll aufnehmen. Doch man kann sich sicher sein, dass es Orton vollkommen ernst meint.

RKO: "Denn nur ich habe diese Auszeichnung verdient. Kein anderes Mitglied von Ultimate Pro Wrestling kommt auch nur annähernd an meine Großartigkeit heran. Ich bin ohne Frage das wertvollste Mitglied der UPW und dafür gebührt mir Respekt. Und endlich... ENDLICH... wird mir der verdiente Respekt entgegengebracht. Dusty? Eric? Dieser Award hier neben mir ist der Beweis dafür, dass all die Worte von Mr. McMahon und mir richtig sind. Und Shawn? Mr. Heartbreak Kid? Nicht einmal deine größte Stütze, deine Fans, hält bei so einer Wahl zu dir. Randy Orton wurde von ihnen gewählt und das, obwohl er Woche für Woche klar macht, dass er keinen einzigen von ihnen braucht. Ich bin der erste und einzige Doppelchampion der UPW, der längste Intercontinental Champion in der Geschichte und mit diesem Tage auch offiziell der beste Wrestler von Ultimate Pro Wrestling. Und so wie 2008 endete, wird 2009 enden. Dieses Wochenende verteidige ich meinen Intercontinental Title, gewinne den Royal Rumble und hole mir anschließend im Mainevent von Wrestlemania den Titel zurück, der mir gehört: Den World Heavyweight Title. Und in einem Jahr werde ich wieder hier stehen als bester Wrestler des letzten Jahres. And why? Because Randy Orton... is Greatness! Thank you very much, you may bow at will."

Mit diesem krönenden Abschluss beendet der Meister des RKO's seine Dankesrede und schnappt sich seinen Award. Anschließend geht er nach hinten zu seinem Vater, welchen er nochmals umarmt und dann kommen auch schon alle Siegerinnen und Sieger auf die Bühne, um sich zum Abschluss nochmal dem Publikum zu zeigen. Die Leute stehen alle von ihren Sitzen auf und applaudieren den Gewinnern und Lilian Garcia beendet die Veranstaltung.

Howard: "Ladies and Gentlemen, this was our last category, and there's just one thing left to say.... Just like last year, I'd like to thank all laudators and wish each and everyone of you all the luck for the future and a lot of entertainment right here in Ultimate Pro Wrestling. And enjoy tomorrow the Royal Rumble 2009! Good night!"

Mit diesen Worten, einem Feuerwerk aus Luftschlangen und Glitzerblätter, gehen die Kameras OFF-AIR und es hat wie bereits im letzten Jahr eine tolle Verleihung der UPW Year End Awards gegeben.





Mitwirkende: Gerede von Cage [i]writer: Cage
Rede und Vorwort Best Wrestler: writer: Randy Orton

Alles andere : writer: ich, de Eric

**********************






as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Triple H am 24. Jan 2009 21:34 22.

24. Jan 2009 18:50 57 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Pank Pank ist männlich
Super Moderator




Dabei seit: 28. May 2008
Beiträge: 2536

Guthaben: 207160 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Gesinnung: Heel

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.235.176.80 Zum Anfang der Seite springen

Sehr schöne Veranstaltung. Die Idee das letztes Jahr zu machen war richtig gut und hoffentlich gibts nächstes Jahr wieder eine. Die Sieger gehen in Ordnung denke ich, die Dankesreden haben mir gefallen. Einzig und allein ein paar Formatierungsfehler sind drin, aber das ist nicht weiter wild. GW an alle Sieger und jetzt freu ich mich doppelt auf den Rumble^^

**********************



~ World Title Reigns ~
UPW World Heavyweight Champion | 07.09.08 - 24.11.08 | (Randy Orton)
UPW Heavyweight Champion | 24.10.10 - 08.11.10 | (Randy Orton)
UPW World Heavyweight Champion | 27.01.08 - 30.03.08 | (The Rock)
UPW Heavyweight Champion | 24.07.11 - 18.12.11 | (The Rock)
UPW World Heavyweight Champion | 06.01.14 - 19.05.14 | (Randy Orton)
UPW World Heavyweight Champion | 07.04.19 - 19.05.19 | (Mil Muertes)
UPW World Heavyweight Champion | 30.05.21 - 15.08.21 | (Aleister Black)


~ Year End Awards ~
Wrestler of the Year 2008 (Randy Orton)
Wrestler of the Year 2009 (Randy Orton)
Wrestler of the Year 2011 (The Rock)
Storyline of the Year 2011 (The Rock - vs. The Undertaker)

25. Jan 2009 15:33 55 Pank ist offline Email an Pank senden Beiträge von Pank suchen Nehmen Sie Pank in Ihre Freundesliste auf
Chris Sabin
Gast


Guthaben: 207160 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.235.176.80 Zum Anfang der Seite springen

Dann nehme ich mir mal an Pank ein Beispiel und bewerte auch mal. Also die Dankesreden haben mir gefallen und waren auch Gimmickgerecht. Orton dankt sich selbst, nur als Beispiel. Allein die Bushwhakers waren das Lesen Wert. XD Ein paar Buchstabendreher und Formatierungsfehler sind mir auch aufgefallen. Und Melina hatte die falsche Micwork Farbe. Skyblue nicht deeppink großes Grinsen Aber mal wieder ernsthaft. Wirklich sehr gut gelungen.
[IMG]http://upwboard.up.funpic.de/wbblite/images/smilies/Neu/demut_005.gif[/IMG] 10/10 [IMG]http://upwboard.up.funpic.de/wbblite/images/smilies/Neu/demut_005.gif[/IMG]

25. Jan 2009 17:26 45
Dolph Ziggler
Gast


Guthaben: 207160 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.235.176.80 Zum Anfang der Seite springen

Ich muss agen das hat mir echt super gefallen, besser hätte man es nicht machen können Eric. Es war ziemlich realitäts nah, was mich noch mehr begeistert hat. Die Awards wahren aus meiner Sicht bei allen Usern verdient vergeben, da kann sich denke ich keiner beschweren. Auf jedenfall eine geniale Idee und natürlich ebenso genial geschrieben 11/10 großes Grinsen

25. Jan 2009 20:54 00
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » Show Archiv » Year End Awards » Hall of Fame Ceremony ( Year End Awards ) am 24.01.09 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben
radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 3738437442 | prof. Blocks: | Spy-/Malware: 14050
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Forenhosting bei Board-4You, Webhosting bzw. Webspace bei Speicherzentrum.de
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH