Registrierung PN-Box Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen portal Zur Startseite Zum Portal

Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » PPV´s » No Way Out am 15.02.09 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7668

Guthaben: 242230 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

No Way Out am 15.02.09 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.228.24.192 Zum Anfang der Seite springen

UPW presents live

aus der KeyArena in Seattle, Washington




1.Match:
The Undertaker / w Chris Sabin VS Shawn Michaels /w Eddie Guerrero

2.Match:
Davey Richards VS Raven

3.Match: 6 Man Tag Team Match
Carlito, Chris Jericho & Ric Flair VS Kurt Angle, Billy Gunn & Scotty Too Hotty

4.Match: Best of 5 Series 2nd
Stephanie McMahon VS Maryse

5.Match:
AJ Styles VS Brock Lesnar

6.Match: X-Division Championship
Christian Cage VS Matt Hardy ( C )

7.Match: Re-Match Tag Team Title
Hurricane Helms & John Morrison ( C ) VS Cody Rhodes & Ted DiBiase Jr. /w Ric Flair

8.Match:
MVP VS Alex Shelley

9.Match: Match for Kanes WM Place Special Guest Referee Vince McMahon
Randy Orton VS Kane

10.Main Event: Hell in A Cell for the UPW World Heavyweight Championship
Stone Cold Steve Austin VS CM Punk ( C )


**********************



*THE GAME*

*KING OF KINGS*


as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Triple H am 10. Feb 2009 21:41 21.

09. Feb 2009 20:31 03 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7668

Guthaben: 242230 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.228.24.192 Zum Anfang der Seite springen

*Final Card*

**********************



*THE GAME*

*KING OF KINGS*


as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


10. Feb 2009 21:41 49 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7668

Guthaben: 242230 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.228.24.192 Zum Anfang der Seite springen

UPW presents live

aus der KeyArena in Seattle, Washington




Die Anfanspromo wird nun über das Fernsehen gesendet.



Nach dieser Promo, geht es nun in die Halle wo bereits ein großes Feuerwerk auf die Fans wartet.



Sofort schalten die Cams zu den Kommentatoren rüber wobei man kurz die Fans einblendet dir in bester Laune sind.



Jim:“ WELCOME EVERYONE TO NO WAY OUT HERE IN THE SOLD OUT KEYARENA IN SEATLE WASHINGTON!!! 10 Matches on the Line. Das heißt heute haben wir hier volles Programm.
Davey Richards darf sich mit Raven vergnügen als Trost wahrscheinlich da er gegen Kane seinen Platz verlor und ist damit aus dem Rennen um den Wrestlemania Platz den rechtmäßig Kane wieder hat. Ein 6
6 Man Tag Team Match steht an zwischen Chris Jericho, Ric Flair und Carlito der gegen Kurt turnte, weshalb auch Kurt einer seiner Gegner ist. Als Partner von Kurt sehen wir dann Billy Gunn und Scotty Too
Hotty. „


Jerry:“ Stephanie McMahon trifft erneut auf Maryse, beim letzten mal mischte sich Lita ein und ich denke sie wird sich nicht zurück halten, nach dem Stephanie ausgerastet ist. Ich denke da wird
noch einiges passieren zwischen den Mädels und auch bei deren Männern hat es zumindest im Backstage gekracht. Morrison und HHH scheinen sich gar nicht zu mögen, mal sehen wie das weiter gehen wird.
Denn Morrison wird zusammen mit Helms die Tag Team Titel verteidigen gegen Priceless zwei Member der Evolution Cody Rhodes und Ted DiBiase Jr. „


Jim:“ AJ Styles , the Phenomenal wird auf the next Big Thing Brock Lesnar antreten. Power gegen High Fly das kann ein schönes Match warden. X-Divisonchmapionship Match ist heute nach langer Zeit wieder dabei Matt Hardy wird heute seinen Titel gegen Christian Cage verteidigen müssen. Cage hat sehr viel in letzter Zeit versucht und diesmal will er sich den X Division Titel nehmen , ganz klar er will der erste Triple Crown Champ werden. Ob ihm das heute gelingt bleibt abzuwarten. „

Jerry:“ MVP gegen Alex Shelley geht in die nächste Runde und nach dem sich Mr. Porter auch noch mit 50 Cent anlegte , muss man abwarten was da noch folgen wird das ist ein hin und her der beiden was die ganze Fehde zwischen diesen beiden einfach spannend macht. Dann der Co-Main Event um den Wrestlamania Platz von Kane der ihn heute verteidigen muss gegen Randy Orton doch das ist noch nicht alles, nein der gute Herr Vince McMahon darf Referee sein in diesem Match was das ganze für Kane umso schwerer macht. „

Jim:“ Natürlich haben wir dann noch den Main Event schlechthin. Hell in A Cell heißt es heute einfach damit niemand eingreifen kann. Punk hat sich der Evolution angeschlossen was wirklich sehr sehr schwierig wird für den Rest der Stars bei RAW, doch einer behauptet sich gegen diese und dieser ist niemand anderes als die Rattlesnake Stone Cold Steve Austin. Er will seinen Titel auf jeden Fall zurück und heute hat er die besten Chancen das niemand eingreifen kann und somit sich den Titel von diesem Widerling Punk zurück nehmen kann. „

Jerry:“ Doch beginnen wollen wir mit dem Opener der auch eine Vorgeschichte hat. Chris Sabin hat sich die Dienste des Takers gesichert, jedoch unfreiwillig da Sabin wohl ein Geheimnis des Deadman kennt. Durch diesen Zwang attackierte der Deadman Shawn Michaels bei RAW und somit sehen wir nun einen Kracher gleich zu Beginn der Undertaker mit Sabin in seiner Ecke trifft auf Shawn Michaels mit Eddie an seiner Seite Viva La Razza sage ich da nur. Und nun geben wir noch schnell an unsere spanisch sprachigen Kommentatoren. Hugo Savinovich und Carlos Carbrera. „


Die Cams schalten sofort rüber.



Hugo:“ Hola admiradores queridos. Gracias Jerry Lawler y gracias a Jim Ross. Ninguna escapatoria se hace un presagio para Wrestlemania. Uno intuye la energía aquí. ¿No verdadero Carlos? “

Carlos:” En todo caso Hugo. Apenas puedo todavía esperar la luz con la que cosas en una celda, para ver combinan para él. Stone Cold recuperará el título, gasto mi parte trasera on apostar después de él. Arriba! “


Die Kameras schalten nun in den Ring wo bereits Lillian Garcia bereit steht um den Opener anzukündigen.



Lillian:” Ladies and Gentlemen the following Contest is scheduled for one fall. “

**DOOONG**

Lillian:” Introducing First , accombined by Chris Sabin from Death Valley weighing in at 299 Pounds THE UNDERTAKER!!”



Der Deadman kommt mit langsam Schritten in Richtung Ring, etwas weiter hinter ihm schleicht sich Sabin in die Halle.



Sabin wird ausgebuht als er auf dem Titantron geschaltet wird, doch er grüßt mit einem Lächeln die Fans, obwohl er wohl keine hat nach allem. Der Taker lässt das Licht wieder angehen und wartet auf seinen Gegner denn er durch gemeinsame Vergangenheit nur zu gut kennt.

**Awwww Awww Shaaawn….I´m thin i´m cute, I know i´m sexy….**

Lillian:” His Opponent from San Antonio, Texas accombined by Eddie Guerrero weighing in at 237 Pounds he is the UPW Intercontinental Champion The Heartbreak Kid SHAWN MICHAELS “



Beide warden mit frentischem Jubel empfangen. Shawn lächelt auch wieder mal und lässt sein Feuerwerk in die Höhe gehen, jetzt kann er seine Wut über alles an dem Taker rauslassen. Eddie bleibt draußen stehen und beobachtet sehr skeptisch Chris Sabin an. Dieser sagt zum Taker er solle hier seine Life Time Perfomance geben. Der Taker scheint hier etwas sehr ungehalten zu sein und ermahnt Sabin ich nicht zu verarschen, halt auf Taker weise. Dann geht Sabin aus dem Ring und geht damit der Aufforderung von Jack Doan nach. Shawn und Taker stehen sich gegenüber und der Ring Gong wird betätigt.

1.Match: Single/w Manager Match
The Undertaker / w Chris Sabin VS Shawn Michaels /w Eddie Guerrero
writer: Eric

DING!! DING!! Beide Kontrahenten kommen sic him Ring näher und Shawn scheint alles andere als erfreut zu sein wie das Match hier zu stande kam. Sabin brüllt den Taker an das er loslegen soll und versucht darauf hin gleich Shawn eine reinzuwürgen, doch der taucht sofort ab und kann einige Schläge landen. Sofort muss der Taker nach hinten und kann sich bei Schlägen kaum zur Wehr setzen. Shawn hat den Taker in der Ecke und setzt weiter nach. Er steigt rauf und die Fans zählen mit 1….2……3……4……5….6….der Undertaker stößt HBK von sich herunter. Michaels sprintet sofort auf den Taker los, doch der packt ihn sich sofort am Hals und wirbelt ihn in die Ecke und lässt gleich mal einige harte, schnelle Schläge folgen. Der Undertaker schnappt sich HBK und schickt diesen in die Seile, der federt ab und kann unter einer Clothesline abtauchen und versucht gleich seinen Flying Forearm, doch der Taker fängt ihn ab zu einem Bearhug. Shawn schreit sofort auf, mit dieser Aktion hätte er nicht gerechnet. Shawn versucht in die Seile zu gelangen, doch der Deadman kann weiterhin den Druck stark halten. Shawn zappelt hin und her und es gibt für ihn nur einen Ausweg und schon ein Griff in die Augen des Takers und dieser lässt
den Heartbreak Kid los. Der Undertaker wankt nach hinten und hält sich kurz die Augen während Michaels vom Referee ermahnt wird. Shawn geht nun weiter mit Schlägen auf den Taker los, doch der scheint mal
wieder nichts zu spüren und schaut immer wieder Shawn an und schickt diesen diesmal in die Ecke. Der Whip-In ist so hart das Shawn Michaels mit dem Rücken den Ringpfosten hoch segelt dabei kracht die Ecke durch die Halle was ein raunen bei den Fans verursacht. Shawn torkelt zurück, was der Taker sofort für einen Back Suplex benutzt, setzt im Anschluss auch ein Cover an ONE….TWO…..KICK OUT! Das war Etwas zu früh. The Phenom schaut zu Sabin, der grinst den Taker nur nickend an, was Eddie etwas beunruhigt. Der Deadman zieht Shawn auf die Beine und schickt ihn in die Ringecke. Der Taker stürmt von der anderen Seite heran und versucht sich mit einem Running Clothesline, doch Shawn kann rechtzeitig sein Bein in die Höhe ziehen. Sofort steigt Shawn die Ecke empor und MOONSAULT gegen den Undertaker. ONE…TWO….T..KICK OUT! Shawn schlägt sofort mit Punches nach und will erneut auf den Turnbuckle steigen, doch da bäumt sich der Undertaker auf und schaut seinen Gegner grimmig an. Beide stehen sich abermals gegenüber und gehen in einen Lock Up. Der Taker kann diesen für sich entscheiden und verdreht den Arm des Heartbreak Kid , dann lässt er die Schulter des HBK an seine Schulter krachen. Shawn hält sich die bearbeitete Stelle fest und muss das gleiche nochmal mitmachen. Der Undertaker verdreht erneut den Arm und alle wissen was nun folgen soll der Old School. Der Undertaker geht nach oben und balanciert auf dem Seil. Nun steht er bereit und springt ab, doch Shawn kann sich herauswinden, der Taker wankt an die Seile, dreht sich um SWEET CHIN MUSIC!! Da der taker am Seil stand fliegt er jedoch aus dem Ring heraus. Doch die Fans sind aus dem Häuschen und chanten HBK!

Jim:“ What in the Hell? „

Jerry:“I can not believe J.R. the Sweet Chin Music marks the spot. “

Chris Sabin kann es irgendwie nicht so recht fassen was Shawn hier getan hat, so früh im Match, damit hätte niemand gerechnet auch Eddie scheint etwas ungläubig zu wirken. Jack Doan zählt den draußen am Boden liegenden Taker an. Shawn jedoch hat noch nicht genug und wartet bis der Deadman wieder auf die Beine kommt. 1…2….3…4….5…6…Der Undertaker zieht sich am Apron wieder auf die Beine…Shawn Geht an das Seil und springt mit einem Body Press über das Seil und fegt den Taker von den Beinen. Sofort folgen einige Schläge gegen den Deadman. Michaels ist aufgebracht aber auch 100% fit und die Fans merken das und rufen seinen Namen. Nach einigen Augenblicken rollt er den Undertaker wieder in den Ring zurück. Shawn steigt auf den Turnbuckle und FLYING ELBOW DROP geht ins Ziel. Michaels stellt Sich auf die Beine und sein Blick verrät das er nun zu allem bereit ist. Er tanzt in die Ringecke und die Fans stehen auf, soll dies schon das Ende sein? Der Heartbreak Kid jeden falls will schon zum Ende Kommen und stampft mit den Füssen auf den Boden. Die Fans brüllen laut mit und stampfen ebenfalls laut auf. Der Undertaker zieht sich an den Seilen auf die Beine und dreht sich zu seinem Gegner..SWEET CHIN MUS….NEIN der Taker hält das Bein von HBK fest und dreht ihn um seine eigene Achse CHOKESLA…NEIN DDT von HBK!! Sofort folgt ein Cover des HBK ONE…TWO…TH KICK OUT! Taker bäumt sich Wütend auf. Shawn stürmt in die Seile und will einen Low Dropkick zeigen, doch der Taker rollt sich rechtzeitig zur Seite. Shawn trifft ins Leere und der Taker wartet nun auf seine Chance CHOKESL…NEIN wieder Kann HBK kontern und stößt den Taker gegen die Seile und mit einer Clothesline befördret er den Deadman über die Seile auf den Apron. Shawn sprintet los, doch der Deadman zieht sein Bein nach oben Big BOOT! Der Taker schnappt sich Shawn zu einem Suplex und möchte damit Shawn aus dem Ring befördern. Shawn jedoch kann abblocken und versucht seinerseits den Taker mit einem Suplex in den Ring zu
Holen. Taker kann jedoch hier wieder abblocken und schickt HBK raus, jedoch nur auf den Apron. Shawn kann sofort mit einem harten Schlag den Taker vom Apron schicken. Shawn sprintet heran, doch der
Deadman fängt Michaels ab und hämmert seinen Rücken gegen den Ringpfosten. Sabin geht nun zu dem Deadman und sagt das er HBK noch mal dagegen hämmern soll. Der Taker schaut Sabin an und will
Ihm am besten an den Hals gehen, doch er muss sich zurück halten. Also hebt er Shawn nach oben doch in diesem Moment bemerkt der Taker das der Referee die beiden auszählt und schon bei acht ist und Sich schnell rein und wieder rausrollt um das ganze zu unterbinden. Shawn nutzte diese Zeit jedoch direkt und kann den Taker mit einem Stoß gegen die Ringtreppe schleudern. Eddie geht nun zu Shawn und Scheint ihm etwas zu sagen. Shawn nickt nur kurz und schnappt sich den Deadman und rollt diesen wieder in den Ring zurück. Shawn geht zurück und geht nun an die Beine des Deadman und setzt zu einem Figure Four Leg Lock an, zumindest versucht er es, denn der Taker will sich da zur Wehr setzen. Doch ein Tritt in die Magengegend beendet die kurze Offensive FIGURE FOUR!! Der Taker schreit kurz auf und Versucht sich nun in die Seile zu robben, doch Shawn versucht dies mit allen Kräften und Mitteln es zu verhindern. Der Taker zieht sich weiter und ist fast an den Seilen angelangt, da kann Shawn seine ganze Kraft nehmen und den Taker in die Mitte des Ringes ziehen. Der Taker versucht es dennoch weiter und Eddie gibt Shawn ein Zeichen das er mit den Händen ans Seil greifen soll, damit würde Shawn den Griff Illegal verstärken, doch Shawn will hier nicht zu unfairen Mitteln greifen und setzt ihn weiter so an. Der Undertaker liegt nun auf den Schulternb was öfter bei diesem Griff nun als Pin gezählt wird
ONE…TWO…KICK OUT!! Der Undertaker starrt HBK nun grimmig an, dieser ist entsetzt und der Taker versucht nun den Griff umzudrehen was er auch in ein paar Sekunden auch geschafft. Shawn kann jedoch d
Direkt ins Seil greifen und befreit sich aus diesem Griff. Jetzt bleiben beide erstmal liegen. Der Referee wartet einen kurzen Moment ab bevor er loslegt beide anzuzählen. HBK und Taker Chants abwechselnd
Sind zu hören. Sabin scheint etwas nervös zu warden so hatte er sich das nicht gedacht wie es aussieht. Langsam bewegen sich beide protagonisten wieder.

Jim:“ Ein Klassiker gleich zu Beginn, HBK und der Taker lassen es trotz Sabin im Hintergrund richtig krachen.”

Jerry:“Weil sie beide die besten sind und das am besten können. „

Beide ziehen sich an den Seilen auf die Beine. Sie starren sich kurz und angeschlagen an, dann geht es in einen Schlagabtausch. Shawn kann diesen diesmal für sich entscheiden und kick in die Magengegend Des Takers. Dann folgt ein Atomic Drop und ein Bodyslam. Shawn schaut nach oben auf den Turnbuckle will er es wieder versuchen? Angeschlagen und langsam erklimmt Shawn nun die Ringecke auf das Oberste Seil. Shawn schaut auf den Taker und es folgt ein BIG SPLA…NEIN TAKER ZIEHT DIE KNIE AN!! Wieder liegen beide am Boden, doch der Taker bewget sich mit seinem Arm auf Michaels
ONE…TWO…THRE KICK OUT!! Das war knapp. Der Undertaker zieht sich langsam auf die Beine und atmet erstmal kurz durch, dann zieht er Shawn an den Haaren auf die Beine und schickt diesen in die Seile. Shawn federt zurück und wird mit einem Back Drop über das Seil geschleudert. Sabin klatscht in die Hände und zeigt dem Taker was er als nächstes tun soll und zeigt auf das spanisch sprachige Kommentatorenpult. Der Undertaker schat Sabin fragend an und der wiederum nickt und droht ihm wieder, das beim Taker nun anschlägt und er tatschlich das Pult anfängt leer zu räumen. Der Undertaker legt nun Shawn auf das Pult, also jedoch Eddie Guerrerio dazu kommt und sich vor das Pult stellt. Der Taker will da Eddie zur Seite geht auch der Referee kommt nun herbei und ermahnt den Taker. Sabin schaut
sich das nicht lange an und geht dazwischen und schubst Eddie nach hinten. Eddie grinst jedoch nur frech Sabin an und zeigt ihm auf einmal seinen blanken Hintern. Sabin schaut nicht ganz richtig und geht
sofort auf Eddie los, Sabin meint der Taker solle ihm helfen, doch Shawn ist wieder auf den Beinen und prügelt den Taker in den Ring zurück. Sabin jedoch hat sich nun verkalkuliert und muss durch Eddie und
einen Katapult gegen den Ringpfosten. Eddie schlägt weiter auf Sabin ein und rollt diesen auf das Pult drauf. Eddie geht auf den Apron während im Ring Shawn einen Powerslam aus dem Lauf zeigen konnte. Eddie erklimmt den Turnbuckle , Shawn stampft im Ring auf seinen Fuss. Eddie springt ab FROG SPLASH und begräbt Sabin unter dem Pult. Im Ring geht es weiter SWEET CHIN MUSI…NEIN Taker kontert CHOKESLAM..ONE…TWO…THRE KICK OUT!! Der Taker schaut etwas skeptisch und die Holy Shit Chants gehen wegen Eddie und dieses spannende Match durch die Halle. Der Undertaker steht nun langsamAuf und kündigt nun das Ende und den Tombstone an, er hat es nun leichter niemand da der ihm was sagen kann was er zu machen hat. Shawn kommt wankend und benommen auf die Beine und dreht sich zum Taker…SWEET CHIN MUSIC AUS DEM NICHTS: Michaels drehts ich angeschlagen um seine eigene Achse und landet auf den Taker ONE….TWO….THREE!!

Lillian:” And here is your winner SHAWN MICHAELS!”
[

Matchlänge: 27:20 min.



Jim:” WHAT FOR AN OPENER AND WHAT FOR A MATCH!! THIS WAS A CLASSIC BATTLE!!”

Jerry:” Wenn da Sabin und Eddie nicht am Ring gestanden hätten, ich hätte den beiden noch stundenlang zu sehen können. Aber dann hätten wir die anderen Matches nicht mehr sehen können.


Eddie ist bereits wieder auf den Beinen und freut sich riesig für Shawn er tänzelt um ihn herum, während der angeschlagene Michaels kaum noch gehen kann. Der Undertaker kommt ebenfalls wieder auf die
Beine und atmet kräftig durch er schaut zu HBK und dieser zu ihm. Der Taker nickt nur und rollt sich gleich aus dem Ring und hilft Sabin af die Beine, der noch etwas benommener ist. Shawn lässt sich von den
Fans etwas feierm so einen Sieg hat er gebraucht.

~~~

writer: Eric

Die Cams schalten in den Backstage Bereich dort sieht man wie Staphanie McMahon samt Titel auf einer Couch sitzt, die Buh- und Slut Rufe der Fans sind deutlich zu hören. Neben ihr ist eine Bulldogge die
Seltsamerweise auf den Namen Matilda hört.



Stephanie: „ Mein kleine süße Doggi Doggi Matilda, hier ein Leckerli, Frauchen wird heute Maryse in den Hintern treten. Joaa putzi putzi puh!!“

Stephanie schmust wie wild mit der Dogge herum , so das nicht einmal merkte das jemand sich in ihr Raum schlich.



HHH er grinst etwas und stellt sich neben Stephanie.

HHH:“ Hey Honey , du bist wohl etwas hasig heute? “

Stephanie: „Huch!! Hunter , hasig? Ich? Nein ich freue mich nur darauf es heute Maryse zu zeigen. “

HHH:“Ja das glaube ich dir und ich weis , du wirst die Ehre der McMahons heute ein weiteres mal beweisen und diese Barbiepuppe auf Grund und Boden hämmern. “

Stephanie: „Ja Hunter und dieser Morrison wird sein Fett auch noch wegbekommen. Dennoch mir geht Lita nicht aus dem Kopf , sie musste sich unbedingt einmischen, das darf kein
zweites mal passieren, kannst du mir einen Gefallen tun Schatz? “


HHH:“Was immer du willst. „

Stephanie: „Wenn du sie siehst dann hindere sie daran auch nur in meine Nähe zu kommen und…..“


Es klopft an der Türe, doch bevor die beiden was sagen können , öffnet sie sich und Eric Bischoff kommt in den Raum.



Eric:“ Oh Triple H welch unerwartete Ehre dich hier anzu treffen, und hast du ein Match heute abend? Sonst willst du doch immer im Mittelpunkt stehen. „

HHH:“Eric sei unbesorgt, ich werde bald wieder in den Ring steigen and then I ´ll go back to my throne!! „

Eric:“Wir werden ja sehen, doch wegen dir bin ich nicht hier sondern wegen Stephanie McMahon. Stephanie nach dem Lita eingriff und sie sich wegen dir beim Rumble beschwerte haben Dusty
und ich entschieden das sie ab heute in jedem Best of 5 Series Match der Special Guest Referee sein wird. „


Stephanie: „WHAT?! WHO IN THE HELL DO YOU THINK YOU ARE? I´M THE DAUGHTER OF VINCENT KENNEDY MCMAHON!!”


Stephanie verpasst Eric eine harte Ohrfeige die man durch die Boxen sehr laut in der Halle hört und die Fans staunen nur darüber wie hart sie da gegen Eric zuschlug. Dieser reibt sich sauer mit der Hand an der
Wange.

Eric:“ And this will be happening then I has made this Decision!”

Kopfschüttelnd geht Eric aus dem Raum und Stephanie schaut sauer zu Hunter, dieser zuckt mit den Schultern, dann schauen sich beide an und die Cams gehen zurück in die Halle.

~~~

In der Halle steht nun das nächste Match auf der Card und dabei handelt es sich um ein Single Match zwischen Davey Richards und Raven. Man sieht wie ein Tisch bei den spanisch sprachogen Kommentatoren aufgestellt wird damit sie wieder weiter in Ruhe kommentieren dürfen. In der halle ist ein richtig gute Stimmung und die Fans freuen sich das es weitergeht hier in der Halle. Sofort ertönt das erste Theme der nächsten Begegnung und die Fans beginnen an zu Buhen, es ist Davey Richards der aus dem Backstagebereich auf die Stage kommt.

Lillian:“The Following Contest is a normal Single Match. Introducing First from Othello, Washington weighing in at 202 Pounds……….. Davey Richards !!”

Er geht von der Stage los und macht sich auf den Weg zum Ring und die Fans buhen Ihn gnadenlos aus. Er geht über die Ringecke auf den Apron und beginnt sich zu feiern.

Davey Richards



Danach macht er einen Satz über die Seile und macht ein paar Taunts, als er damit fertig ist ertönt in der Halle das nächste Theme. Sofort beginnen die Fans an zu jubeln was das Zeug hält. Anscheinend haben sie Ihren Fav. gefunden und Raven kommt auf die Rampe und blickt umher. Sofort steigt Rauch auf und ….



Lillian:“ And the Opponent from Atlanta, Georgia weighing in at 225 Pounds……….. RAVEN !!”

…. Daraufhin geht er zum Ring und slidet unter den Ringseilen durch…. Dann stellt er sich vor Darvy und beide blicken sich an und dann ertönt der Ringgong…..

2.Match: Single Match
Davey Richards VS Raven
writer: Vince McMahon

**The American Dream**

doch als der Ringgong ertönt erklingt auch in der Halle das Theme von einem der GM’s von Dusty Rhodes und dieser kommt in die Halle und die Fans beginnen an zu grölen, was das Zeug hält. Er hält ein Mic in der Hand und beginnt etwas zu sagen.



Rhodes: Hold on a second. Ich habe eine kleine Überraschung für euch beiden Davey & Raven, ich habe mir lange Gedanken gemacht und heute Morgen ist es mir einfach so eingefallen aus heiterem Himmel. Ich will den Fans etwas bieten und deswegen werde ich dieses Match ein klein wenig Umstrukturieren, denn ich will euch den heutigen Special Guest Referee in diesem Match vorstellen …. Play his music pleace….

Nach dieser kleinen Ansprache ertönt in der Halle das Theme von Charlie Haas in der Halle und dieser kommt sofort aus dem Backstagebereich und hat bereits das Ref.-Shirt an und der Ringrichter in dem Ring schaut etwas verwirrt drein als er seinen Ersatz sieht und dann will dieser aus dem Ring steigen und Charlie geht die Rampe herunter…..

Lillian:“ And the Special Guest Ref. in this match from Dallas, Texas weighing in at 249 Pounds……….CHARLIE HAAS !!”



2.Match: Special Guest Ref. (Charlie Haas)- Single Match
Davey Richards VS Raven
writer: Vince McMahon

Als dieser gerade in den Ring steigen will und Rhodes aus die Halle verlassen möchte ertönt das Theme von Vincent Kennedy McMahon in der Halle….

**No Chance in Hell**

ertönt es aus den Boxen in der Halle sofort bricht eine Buhendes Chant-Festival aus und Vince halt ein Mic in der Hand…… Er richtet sich erst ein Mal zu Dusty Rhodes.



What do you thing you´ re? Rhodes…. Ich habe dir doch klar gestellt das du so was nicht mehr machen solltest oder nicht ich denke mal das ich dich wirklich rausschmeißem sollte, was soll das ganze die Fans wollen Action sehen und deswegen wird das Match anders laufen und somit kann ich kann ich auch sehen was Haas noch drauf hat….. denn somit ist dies ein Triple Threat Match….

Daraufhin blicken sich Rhodes und Vince an und dann verpasst Dusty dem Owener eine gewaltige Ohrfeige die richtig sitzt. Vince Kopf dreht sich förmlich weg und er kommt sogar ins schwanken und darauf hin hält Vince seine linke Wange fest und daraufhin will Vince auf Dusty gehen und dieser verpasst Vince eine Clostheline und dieser kracht auf die Stage und dann will er rein treten, aber da kommt sofort Jack Swagger von hinten und verpasst dem GM eiskalt, die Red, White and Blue Thunder Bomb. Sofort hilft Jack Vince und so schnell wie Swagger kam, verschwindet er und Vince aus der Halle. Die drei im Ring schauen einfach verdutzt hin und der Ringgong ertönt. Im Ring startet das Match und der GM wird gerade auf der Stage behandelt und rausgetragen.

2. Match: Triple Thread Match
Davey Richards VS Raven VS Charlie Haas
writer: Vince McMahon

… Als der Gong ertönt blicken noch Raven und Haas zum Geschehen, dann drehen sie sich zueinander um und gehen dann aufeinander los und Davey steht in der Ecke und lacht sich eins. Dann hören beide auf und drehen gleichzeitig die Köpfe zu Mr. Richards und der beginnt an zu schlucken. Sofort rennt Raben und Charlie los und wollen Davey mit einer double Clostheline zu Boden schicken, aber dieser kann sich wegdrehen und verpasst ihnen jeweils eine Clostheline. Beide krachen nach einander auf die Matte und Davey beginnt an sich zu feiern. Aber diese Feier hält nicht lange an und Raven steht wieder auf und packt sich nun Davey beide beginnen mit einem offenen Schlagabtausch und Charlie kommt auf wieder auf die Beine und mischt sich in diesen Schlagabtausch ein. Ein richtiges Durcheinander entsteht, die Schläge von den Superstar werde immer und immer schneller und auf einmal fallen alle um. Dann wird auf den Titantron das double Feature eingeblendet und man sieht genau was passiert ist, es wird in Slow Motion gezeigt…. Haas holt aus und trifft Raven, der wiederum trifft Davey und er haut Charlie eine runter und alle drei Schläge treffen in etwas zum gleichen Augenblick bei dem jeweils andern ein. Somit fallen alle drei zur gleichen Zeit um. Sofort beginnt der Ref. nach allen drei zusehen. Es scheint alles ok zu sein, denn Raven kommt langsam wieder zu sich und steht auf, die anderen beiden robben in die Seile und ziehen sich nach oben. Charlie und Davey taumeln ein wenig und da kommt Raven angesprungen und verpasst den beiden ein double DDT und der war nicht ohne. Beide krachen so, mit ihren Köpfen auf die Matte, das man meinen könnte, der Ring wäre gebrochen. Aber dem war nicht so, Raven schnappt sich nun Charlie Haas und zeigt einen wunderschönen Piledriver gegen ihn. Daraufhin setzt er zu einem Cover 1..2… aber da kommt Davey und klärt das ganze. Raven wird von Richards aufgehoben und verpasst ihm erst Mal zwei, drei Schläge gefolgt von einem Kick und zeigt noch gegen den Raben einen Germans Suplex. Sofort zeigt Davey ein Cover 1…2…. Aber schon ist Haas zur Stelle. Dann schnappt sich Haas nun Davey Richards und schickt ihn mit einem Whip-In in die Ringseile, als Davey zurück federt will Haas eine Clostheline zeigen, aber Davey tauch weg und rennt weiter Haas legt sich auf die Matte und Davey springt drüber und dann steht Haas wieder auf und schnappt sich dann doch Davey und verpasst ihm den Exploder Suplex, sofort das Cover von Haas…. 1….2… aber da ist Raven zur Stelle, mit einem Fist drop.

Jerry:" Das Match beginnt ja richtig rasant von den dreien. Habe ich eben etwas nicht mit bekommen geht es um hier eine richtige Besonderheit oder warum gehen diese drei so richtig ab? "

Jim:" Keine Ahung, ich habe wirklich keine Ahnung, aber das Match ist von der ersten Minute an spannend wie man es eben von einem Triple Threat Match gewohnt ist. Ich bin auf jeden Fall mal gespannt. Mein Tipp ist das Raven das Match gewinnt und du? "

Jerry:" Ich habe ja auf jeden Fall, noch eine 50 : 50 Chance, denn ich will ja nicht wieder deiner Meinung sein oder dir die Worte klauen und ich sage das es Davey machen wird. "

Dann steht Haas auf und er bekommt sich wieder mit Raven in die Wolle und beide strecken sich mit einer double Clostheline nieder. Dann steht Davey wieder auf den Beinen und hebt nun Charlie auf und Beide schauen sich gemeinsam an und gehen nun auf Raven los. Sie schicken ihn in die Seile und wollen einen Double Clothesline verpassen, doch Raven kann abtauchen und Davey und Charlie Haas einen Dropsault verpassen. Raven schnappt sich Davey und befördert ihn über das Seil mit einem wunderschönen Hip Toss. Charlie Haas kann mit einer Schlagcombo jedoch Raven gut zusetzen und ihm einen Backbreaker verpassen. Davey liegt draußen und kommt wieder zu sich und kehrt in den Ring zurück und schlägt mit Haas gemeinsam auf Der Raben ein. Dann muss Raven noch ein Double Suplex hinnehmen. Davey und Charlie blicken sich wieder an und dann beginnt zwischen Ihnen ein Schlagabtausch, dann schafft einen Snap Suplex zu zeigen es Haas gegen Davey. Dies kann Raven nutzt und sich zuerst Charlie Haas annimmt und den mit einem Spinning Wheel Kick zu Boden schickt. Davey muss wieder mal übers Seil, mit einem Irish-Whip und Raven hechtet mit einem Top Rope Plancha hinterher und trifft den wieder aufstehenden Richards. Raven prügelt ein bisschen auf Davey ein, als Charlie Haas mit einem Summersault hinterher springt der trifft genau und sich alle außerhalb auf dem hallenboden befinden. Alle beginnen wieder eine Prügelei und Raven macht sich aus dem Staub bzw. auf den Weg auf der Absperrung entlang, er will abspringe wird, aber in der Luft mit einem Clothesline seitens Richards überrascht. Charlie Haas nimmt Anlauf, muss aber durch einen Back Body Drop auf die harte Stahlrampe. Daraufhin packt nun Davey Richards Haas und verpasst ihm einen DDT und sofort darauf folgt der Horse Collar. Aber dann kommt wieder Raven und setzt bei Davey den Cobra Clutch an und somit befinden sich Haas und Davey in einem Submission Hold. Aber dann lässt Raven Davey los und er Haas. Raven verpasst Davey einen Schlag und dann schickt er ihn wieder zurück in den Ring. Dann packt Richards Raven und setzt zum DR Driver an und der gelingt sofort nutzt er diese Chance zum Cover 1..2..Charlie springt mit einem Baseballslide heran und unterbricht somit das Cover. Dann stehen sich nun Davey mit Haas gegen über und Haas verpasst Davey eins mit der rechten und daraufhin folgt der Bridge German Suplex und das Cover 1...2.... und wieder wurde es unterbrochen von Raven. Dieser schnappt sich nun Charlie und schickt ihn in die Seile, dann kommt Raven an gelaufen und will mit den Knee Lift Haas auf die Matte schicken der geht vorbei und dann trifft der Raben unglücklicherweise den Referee. Raven dreht sich um zu Charllie, dieser will den Haastruction zeigen, aber Raven kann kontern und zeigt den Knee Lift gegen Haas. Dieser taumelt in die Ringecke und Raven will ihm nach gehen, aber dann steht vor ihm gerade Richards auf und der bekommt den Flow DDT ab und dann das Cover ….. kein Ref. in Sicht. Raven schlägt auf die Matte und die FANS zählen mit ….(1).... (2) …. (3). Dann steht Raven auf und geht zum Ref. und dann kommt wieder Charlie wieder auf die Beine und stürmt auf Raven zu und kann ihn nach draußen schicken und nun setzt er bei Davey Richards zum Haastruction an und der gelingt sofort das Cover 1...2.... aber da schafft Raven das Cover zu unterbinden und geht zu Haas und beide schlagen aufeinander ein. Dann folgt ein Whip-In von Raven an Haas. Der geht in die Seile und Davey Richards steht auf und steht nun neben Raven, etwas benebelt kommt er wieder zu sich und dann kommt Haas aus den Seilen und will beide mit einer Clostheline nieder strecken, aber Raven duckt sich, aber Davey muss wieder auf die Matte und Haas rennt weiter und kommt dann wieder aus den Seilen gefedert. Raven dreht sich um und rennt auf Charlie zu und beide verpassen sich eine double Clostheline, beide fallen um und genau auf Davey. Sofort ist der Ref. zur Stelle und zählt ein double Pin ….. 1 - 1 …... 2 - 2 …. aber dann merkt er das Raven den Fuß auf dem Seil hat. Und dann bricht er den Pin von Raven ab und Charlie sein macht er weiter ….. 3 – 2 und das Match ist vorbei....


Lillian: “Here is your winner of this Match ……….. CHARLIE HAAS!!”
Mätchlänge 18: 49 min.

Dieser daraufhin sofort aus dem Ring geht und die Rampe zum Backstagebereich...



Jerry:" Wow. Was für ein Ende, den das so etwas hätte ich nicht gedacht und du ? "

Jim:" Nee, du und unsere beiden Tipps gingen wohl oder über schlecht aus. "


~~~

writer: Kennedy

No Way out! Ist in vollem Gange, und die ersten Matches der Show sind passé, und die Fans sitzen auf ihren Plätzen, trinken ihre Drinks und knabbern an ihren Snacks. Gerade ist der Verlierer des letzten Matches hinter dem großen Vorhang auf der Stage verschwunden, und die Fans erwarten das nächste Match. ZU ihrer Überraschung kündigt Ringsprecherin Lilian garcia eine kurze Pause an. Sofort strömen viele der Fans zu den Brezel und Bierständen, oder um sich ein T-Shirt eines ihrer Lieblingswrestler zu ergattern. Nach dieser, etwa fünfzehnminütigen Pause, nach der die Fans schon wieder auf ihren Plätzen sind, ist die Verwunderung groß. In der Mitte des Rings sind zwei Hocker aufgestellt, und ein heller Lichtstrahl ist auf die Mitte des Rings gerichtet. Die Fans müssen etwa 10 Sekunden warten, bis sie von einem altbekannten, aber schon lange nicht mehr gehörtem Theme überrascht werden. Ein lautes

Mr.Kennedyyyyyyyyyyyyyyyyy!!!!!



deutet auf die Rückkehr des wortgewandten Superstars aus Green Bay Wisconsin hin. Sofort beginnen die Fans laut aufzuschreien. Manche aus Überraschung, manche aus Hass auf Kennedy. Denn kaum als der auf der Stage erscheint beginnen die Fans mit ihren You suck Chants. Schilder die gegen Kennedy gerichtet sind gibt es keine, wer hätte auch wissen können das dieser heute bei No Way Out sein Comeback feiert. Oben direkt am Anfang der Stage bleibt Kennedy kurz stehen, und blickt in die weite Runde des Stadions, einen Anblick den er schon lange nicht mehr genießen konnte. Kennedy wirkt sehr zufrieden, und nickt sich selbstbewusst zu. Es scheint als söge er jede Emotion auf wie ein Schwamm, da er dieses Gefühl schon lange nicht mehr miterleben durfte. Nach ein paar Seknden oben auf der Stage macht er sich auf den Weg in Richtung Ring. Während er die Stage entlanggeht wird er von beiden Seiten ausgepfiffen, es scheint ihn aber nicht sonderlich zu interessieren. Er geht seinen Weg zum Ring weiter, und lässt sich von den ganzen Chants nichts anmerken. Am Ring bleibt er auch noch mal kurz stehen, bis er dann die Ringtreppe besteigt, und dann durch die Seile in den Ring klettert. Im Ring whippt er sich ein paar mal in die Seile, um das alte Gefühl für den Ring wieder zurückzuholen. Als er damit fertig ist geht er in die Mitte des Rings, mitlerweile ist das Hauptlicht auf ihn gerichtet, und langsam fährt sein Mic im Retro Style von der Decke herrunter, und er kann es entgegennehmen. Dann nimmt er noch einen kräftigen Atemzug, bevor er anfängt ihn sein Mic zu brüllen.

Kennedy: Ladies and Gentlemen, i hail, from Green Bay Wisconsin, wheighing at 243 Pounds, Mrrrrrrrrrrrrr.Kenedyyyyyyyyyyyyyy!

Danach nimmt er das Mic kurz runter, blickt in die Runde, die seine Ansage mit You suck chants erwidert. Danach geht Kennedy in Richtung eines der Turnbuckle, um auf ihm das Kennedy zu wiederholen.



Danach steigt er vom Turnbuckle herrunter, und geht in Richtung einem der Hocker, und setzt sich auf diesen. Jetzt wird auch das Licht wieder stärker, und Kennedy lässt sich ein normales Mic von einem der Arbeiter geben. Dann lässt er sich ein wenig Zeit bis es ein wenig ruhiger geworden ist in der Halle. Danach kann er endlich mit seinem Vortrag beginnen.

Kennedy: Well, you see I´m back in business and I´ve got great plans for the future. Aber mehr dazu später. Ihr fragt euch jetzt sicher, was hat ein so talentierter und gutaussehender in eurer Liga verloren. Tja, ich werde es euch verraten. Ich werde das Loch füllen, nein mehr noch ich werde einen Wrestler ersetzen der vor kurzem seinen Vertrag hat auflösen lasse, und euch endlich ein echtes Wrestling zu zeigen. Ich habe diese Liga in den letzten Monaten verfolgt, und feststellen müssen das das hier alles echt sehr erbärmlich ist, um ehrlich zu sein.

Sofort beginnen die Fans gegen ihn zu chanten.

Kennedy: Ach, keine Angst, ich bin ja jetzt hier, und ab jetzt weht der Wind aus einer anderen Richtung. Ich werde hier neue Seiten aufziehen, aber das werdet ihr noch früh genug erfahren. Ihr fragt euch sicher wen ich eben meinte, als ich von einem jetzt ehemaligen Superstar sprach, auch das werde ich euch verraten, hier ist er.

Darauf senkt Kennedy sein Mic, und deutet auf den Entrance Bereich. Als da dann das Theme vom american hero Kurt Angle eingespielt wird, schreien die Fans sofort freudig, auf da ihnen so eben bewusst geworden ist, dass sie Angle los sind. Der erscheint ernst, und selbstbewusst mit einem Mic auf der Stage



Sobald er bei den Fans angekommen ist, wird er lauter ausgepfiffen als je zuvor, was ihn aber nicht sonderlich interessiert. Er klettert schnurstracks in den Ring und stellt sich Kopf an Kopf an Kennedy. Kennedy lächelt kurz, und antwortet dann.

Kennedy: Well, Kurt man weiß größen wie uns einfach nicht zu schätzen.Have a seat.
Kurt Angle, Kurt Angle, wie gehts dir?


Doch Angle schaut Kennedy nur mit einem starren eiskalten Blick an der Kennedy alles sagt. Doch der fängt nur an hinterlistig zu lachen

Kennedy: Kurt, ich kann auch nichts dafür dass du zu schlecht bist für diese Liga. man hat mich Vorgestern zu Hause angerufen und nachgefragt ob ich interesse hätte, ein Tapetenwechsel wäre nötig gewesen, hat man mir gesagt. Jedenfalls wollten sie mich mehr als dich, warum keine Ahnung, wenn man vom Aussehen und den Wrestlingskills absieht?

wieder beginnt Kennedy doof zu lachen, was Kurt gar nicht schmeckt.

Kurt: What do you want!?

Kennedy: Wow, ganz ruhig mit den jungen Pferden, ich will dir nichts, ich will einfach nur wissen wie es sich so anfühlt, gefeuert zu werden und durch einen anderen ersetzt zu werden.

jetzt steht Angle von seinem Hocker auf, und baut sich vor Kennedy auf

Kennedy: Willst du mir Angst machen, Glatzkopf, ich bin jetzt der Superstar, und wenn du mich angreifst, auf wen geht die security bei einer Schlägerei zwischen uns los, huh?

Danach steht Kennedy auf, und geht ein paar Schritte von Angle weg, und dreht ihm den Rücken zu, und dabei sagt er

Kennedy: auf so ein Niveau muss ich michwirklich nicht herrablassen.

bevor er dann Angle einen Schlag ins Gesicht verpasst, und ihm mit dem Knie in den Magen kickt. Angle bricht zusammen, und flücktet in Richtung Stage. Er slided sich unter den Seilen hindurch nach draußen, und bleibt stehen, und beobachtet Kennedy. Der ist aber nicht faul, und schnappt sich einen der Hocker, und wirft ihn nach Angle der nur knapp ausweichen kan, und dann wegläuft. Kennedy aber nimmt noch einmal sein Mic an die Lippen, um dann abzuschließe.

Kennedy: There you´ve got it. Der kleine Pisser hat sich verzogen. Ab jetzt wird es hier nicht mehr so locker zugehen wie bisher. Kennedy willtake the controle. Bereitet euch darauf vor.

Danach verlässt auch Kennedy die Halle...

~~~

Es ist Zeit für das dritte Match des Abends und schon ertönt auch die Theme des ersten Teilnehmers.

Lillian:"The following Contest is a 6 Man Tag Team Match. Introducing first, from the Caribbean, weighing in at 220 Pounds. CARLITO!"



Carlito wird mit Buh Rufen empfange, was auch kein Wunder ist, nachdem was er sich bei der letzten RAW Show geleistet hat. Carlito betritt den Ring und wartet auf seine Partner.

Lillian:"And his Tag Team Partners, first from Manhasset, New York, weighing in at 231 Pounds. 'Y2J' CHRIS JERICHO!"



Chris Jericho marschiert die Rampe herunter ohne auf die Fans zu reagieren. Am Ring angekommen steigt er auf den Apron und betritt den Ring. Sofort steigt er auf den Turnbuckle und post dort auch noch einmal, als auch schon die nächste Theme ertönt.

Lillian:"And the Tag Team Partner, from Charlotte, North Carolina, weighing in at 243 Pounds. 'The Natureboy' RIC FLAIR!"



Wie üblich kommt der Nature Boy auf die Stage. Geradewegs geht er die Rampe hinunter und geht die Treppe hinauf. Ric betritt den Ring und legt seinen Mantel ab. Und schon ertönt die Theme des ersten Gegners.

Lillian:"And the Opponents from Houston, Texas, weighing in at 268 Pounds. BILLY GUNN!"



Billy marschiert die Rampe hinunter bis vor den Ring. Dort bleibt er stehen und wartet auf seine Partner.

Lillian:"And the Tag Team Partners, first from Westbrook, Maine, weighing in at 209 Pounds. SCOTTY 2 HOTTY!"



Scotty post kurz auf er Stage, bevor er auch schon runter in Richtung Ring stürmt. Auch er bleibt vor dem Ring stehen.

Lillian:"And the Tag Team Partner, from Pittsburgh, Pennsylvania, weighing in at 220 Pounds. KURT ANGLE!



Kurt stürmt die Rampe herunter und slidet sofort in den Ring. Seine Tag Team Partner tun es ihm gleich. Sofort gehen Angle und Carlito aufeinander los. Ein wilder Brawl ensteht zwischen allen 6 Teilnehmern. Jericho hämmert Billy Gunn mit einem Shoulderblock zu Boden, wird allerdings anschließend von Scotty 2 Hotty aus dem Ring befördert. Angle verpasst Carlito eine Clothesline, durch die der Mann aus der Karibik zu Boden geht. Gunn wird in der Zwischenzeit von Flair mit einigen Chops an die Seile gedrängt. Flair nimmt kurz Anlauf um Gunn aus dem Ring zu schicken, doch sofort zieht Billy das Seil nach unten und Flair stürzt über das oberste Seil nach aus dem Ring. Gun rollt sich hinterher. Außerhalb des Ringes geht es nun auch chaotisch zu. Gunn hält Chris Jericho und Ric Flair mit einigen Schlägen vom Ring entfernt, während Scotty im Ring Anlauf nimmt und zwischen den Seilen nach draußen springt. Nun sind nur noch Angle und Carlito im Ring und der Referee lässt den Gong läuten.

3.Match: 6 Man Tag Team Match
Carlito, Chris Jericho & Ric Flair VS Kurt Angle, Billy Gunn & Scotty Too Hotty
writer: Eric & Sabin

DING!! DING!! Kurt schickt Carlito in die Ringecke und stümt gleich mit einer Clothesline hinterher. Angle wartet bis Carlito sich von der Ecke entfernt und kann einen Overhead Belly to Belly Suplex durchziehen. Die anderen Matchteilnehmer haben sich etwas gefangen und stellen sich in ihre jeweiligen Ecken. Angle setzt gleich bei Carlito einen Sleeper Hold an , jedoch dreht sich schnell Kurt um seine Achse und versucht den Angle Lock anzusetzen, doch Carlito kann ihn von sich stoßen. Angle wankt nach hinten, was Carlito nutzt um wieder schnell auf die Beine zu kommen und wechselt mit Flair. Einige Wooo Rufe gehen durch die Halle, doch es sind vermehrt Buhrufe die Flair zu hören bekommt seit er mit Randy zusammen arbeitet. Flair lässt gleich einige Chops folgen und schickt Angle in die Ecke, zumindest versucht er es, denn Angle schafft ein Reversal und kann stattdessen Flair mit voller Wucht in die Ecke schleudern, dieser fliegt am Pfosten auf den Apron. Angle nutzt dies und haut Flair mit einer Clothesline vom Apron neben den Ring. Angle verhöhnt nun Flair und brüllt ein Woooo durch die Gegend und die Fans brüllen mit. Kurt ist aufgestachelt wie schon lange nicht mehr und er dreht sich zu seinen Gegnern um und fast Carlito am Nacken und schleudert ihn über die Seile in den Ring. Er schickt Carlito wieder in die Ringecke, doch zu diesem Zeitpunkt kriecht Flair wieder in den Ring und kann mit einer Clothesline in die Kniekehle Angle zu Boden bringen. Angle schmettert zu Boden und bekommt gleich noch einen Elbow Drop auf das Bein ab, während Carlito sich aus dem Ring rollt und wieder in seine Ecke gehen kann. Flair schaut rüber zu Scotty und verhöhnt diesen in dem er nun etwas übertrieben den Worm Ansatz zeigt was gleichermaßen lustig wirkt das die Fans lachen müssen. Dann folgt ein Knee Drop gegen Angles angeschlagenem Bein. Flair setzt zum Figure Four an, doch Angle kann ihn in den Hintern treten. Angle robbt sich zu seiner Ecke und kann Scotty Too Hotty einwechseln. Dieser stürmt in den Ring und lässt gleich mit einem Dropkick Flair zu Boden gehen. Scotty wartet einen Augenblick und rennt in die Seile um seinen Facebuster zu zeigen, doch Flair weicht im letzten Moment aus und wechselt Jericho ins Match ein. Doch der bekommt gleich einen Dropkick ab und muss zu Boden. Hotty stürmt in die Seile und lässt einen Senton Splash auf Jericho los wobei er mit einem Pin nachsetzt ONE…TWO….KICK OUT!! Jericho kann sich befreien und Scotty zieht Chris an den Haaren auf die Beine und schickt diesen in die Ecke. Jedoch ein Avalanche geht daneben da Jericho die Beine rechtzeitig anziehen kann. Jericho springt auf das mittlere Seil und kommt mit einem Missile Dropkick der Scotty von den Beinen holt. Jericho stürmt nun zu seinen Gegnern und haut Gunn vom Apron. Der Ringrichter Jimmy Korderas ermahnt Jericho darauf doch dem ist das egal. Scotty springt in der Zeit heran, doch Chris blockt ab und will die WALLS OF JER…NEIN Gunn greift ein und schlägt auf den Rücken von Y2J. Der Referee ermahnt Gunn und möchte das er rausgeht, dies nutzt Jericho in dem er Scotty einen Tritt in die Kronjuwelen verpasst. Sofort ein Wechsel mit Carlito. Dieser verhöhnt Angle, der daraufhin in das Match zurückkommen will, doch der Referee ist wieder da und hindert ihn daran und Carlito tritt mit einem Leg Drop in die Kronjuwelen von Scotty too Hotty. Den Fans wird etwas schlecht das war das zweite mal in kurzer Folge sowas muss schmerzhaft sein. Carlito setzt dann zu einem Cover an ONE…TWO….TH KICK OUT! Carlito setzt zu einem Sleeper Hold an und Scotty versucht sich zu wehren, kann aber da nicht lange standhalten und wird anscheinend langsam bewusstlos. Der Referee wartet ab und hebt nun den Arm von Scotty einmal in die Höhe…..er fällt einmal..“Scotty!!“Chants sind vermehrt in der Halle zu hören. Er hebt denArm ein zweites mal in die Höhe…..er fällt ein zweites mal. Nun das
entscheidente dritte mal. UND ER FÄ…BLEIBT OBEN!! Die Fans jubeln Scotty zu und dieser kann sich langsam wieder auf die Beine machen und mit einigen Elbow Checks kann er such befreien. Scotty rennt in die Seile, doch Carlito springt auf das mittlere Seil und kann mit einem Springboard Elbow Scotty wieder von den Beinen holen. Sofort das nächste Cover ONE..TWO..Angle geht nun mit einem Tritt in den Rücken dazwischen.

Jim:“ Tja Carlito mit deinem Turn gegen Angle hast du dir gerade viel Ärger eingebracht. „

Jerry:“ Ich hoffe doch Korderas behält den Überblick. „

Angle will auch gleich auf Carlito gehen, doch der Referee schickt ihn wieder nach draußen, was Carlito nutzt und wieder mit Jericho wechselt. Jericho stürmt heran und zeigt nun seinen Facebuster und Scotty muss mit dem Gesicht voran auf den Boden. Jericho bleibt einen kurzen Augenblick stehen und sprintet los LIONSAU……NEIN Scotty zieht seine Knie an und Jericho fliegt genau da drauf. Gunn und Angle machen sich lang um eingewechselt zu werden und Gunn ist der fitteste, aber Angle der am meisten vor Wut kocht. Scotty dreht sich um und robbt sich langsam zu seinen Partnern. Während Jericho schon mit Flair wechseln kann. Ric Flair zieht Scotty am Bein zu sich, dieser kann sich dan stellen und verpasst Ric einen harten Enzugiri. Flair geht zu Boden und Scotty robbt sich langsam zu seiner Ecke TAG!! Billy Gunn ist endlich im Ring, Jericho stürmt sofort rein muss aber gleich mit einer Clothesline wieder zu Boden. Flair kommt herbei muss aber mit einem Back Body Drop wieder auf den Boden der Tatsachen. Carltio kommt erst gar nicht dazu etwas zu unternehmen, da Angle einfach rein gestürmt kommt und den Referee zur Seite schusbt und Carlito mit einem Belly to Belly Suplex in den Ring holt. Angle setzt den ANGLE LOCK an und Carlito kreischt wie am Spieß. Der Referee geht zu Angle und versucht ihn von Carlito zu trennen und ermahnt ihn und seine Partner zu disqualifizieren. Dies kann er aber nicht durchziehen, da Gunn gegen Jericho einen Whip-In zeigt bei der Jericho aus versehen mit Korderas zusammen prallt und dieser benommen zu Boden geht und das Chaos ist wieder perfekt. Carlito klopft in der Zeit ab, was jedoch niemanden was bringt ausser Kust. Gunn und Jericho geben sich einen Schlagabtausch. Scotty ist nach wie vor angeschlagen und atmet noch durch, während Flair nun mit einem Stuhl zurück in den Ring kommt und diesen volle Kanne auf Angle schlägt. Angle sackt zusammen und lässt damit Carlito los. Flair macht ein Wooo und es gibt Styling and Profiling. Jericho kann in der Zeit gegen Gunn die WALLS OF JERICHO ansetzen. Gunn versucht sich in die Seile zu retten und schafft dies auch, da aber kein Referee in der Nähe ist zieht Jericho seinen Gegner einfach wieder von den Seilen weg in die Mitte des Ringes. Carlito zieht sich an den Seilen wieder auf die Beine und geht zu Kurt er schnappt sich Rics Stuhl und schlägt mit diesem auf Angles angeschlagenen Bein. Carlito steckt nun das Bein von Angle in den Stuhl und steigt nun langsam auf den Turnbuckle. Carlito grinst frech, die Fans buhen dann springt er ab BAMMM Angle hält sich den Fuss vor Schmerzen und Carlito rollt ihn aus dem Ring. Carlito scheint nun sichtlich froh zu sein , steigt nochmal auf den Turnbuckle und schaut lachend zu Angle hinaus, sofort kommen Sanitäter die Angle betreuen. Carlito steht immer noch auf dem Turnbuckle. In der Zeit hat Jericho seinen Gegner losgelassen und konnte mit einem Elbow Drop nachsetzen. Scotty Too Hotty ist wieder zur Stelle und mit einem Kick , fegt er Carlito hinterrücks vom Turnbuckle, dabei fliegt Carlito mit dem Kopf gegen die Ringtreppe. Scotty stürmt in den Ring und scheint seine zweite Luft zu spüren, er kann unter einer
Clothesline von Flair abtauchen und zeigt einen Kick in die Magengegend. Dann stürmt er in die Seile FACEBUSTER!! Scotty hat Flair in der richtigen Position und er tänzelt wieder. Die Fans brüllen nun mit W-O-R-M-..HUH..HUH CODEBREAKER!!!Jericho haut Scotty in seiner Aktion mit dem Codebreaker zu Boden, der Referee kommt langsam wieder zu sich. Jericho posiert kurz und wartet nun auf Gunn, Jericho sprintet los zum CODE..NEIN Gunn kann Jericho von sich drücken. Gunn wankt hinten, Jericho zieht sich an den Seilen nach oben Gun stürmt heran..FAME ASSER!! ONE….TWO…..THREE!

Lillian:“ The winners of this Match the Team of SCOTTY TOO HOTTY, KURT ANGLE & BILLY GUNN!”

Matchlänge: 21:05 min.




Jim:” Wow Billy Gunn konnte sich heute mal an Chris Jericho rächen, das finde ich einfach nur wunderbar. „

Jerry:“ Schade das man den Worm nicht sah, jeder Fan und auch ich hätten diesen gerne zu Ende gesehen, hätte Jericho nicht warten können? „


Kurt ist immer noch am Boden und wird nun mit einer Trage herausgetragen, jedoch winkt er den Fans nochmal zu damit sie wissen das er noch ansonstn da ist. Gunn ist überglücklich über diesen Sieg und auch Scotty kann wieder etwas feiern. Flair schaut Scotty sauer an, das kann nicht wahr sein denkt sich die Legende. Damit geht es erstmal mit den Cams wo anders hin.

~~~

writer: MVP

Der PPV ist in vollem Gange. Die ersten Matches sind vorbei und die Fans sind begeistert und fiebern schon den restlichen Matches entgegen. Darunter natürlich auch das Hell in a Cell Match zwischen CM Punk und Steve Austin. Wer wird No Way Out heute Abend als Champion verlassen und für wen wird es keinen Ausweg geben. Nun schalten die Kameras Backstage. Um genauer zu sein in den Locker von Montel Vontavious Porter. Er hat sich schon kampfbereit gemacht und trägt seinen Ganzkörperanzug den er bei seinen Kämpfen immer trägt. ER zieht sich gerade eines seiner Merchandiese Shirts über da klopft es an der Tür. Er realisiert es Anfangs gar nicht bis es ein zweites Mal klopft. Dann reagiert Porter und bittet die Person vor der Tür herein.

M.V.P: [i][b] Come In!

MVP hat der Tür den Rücken zu gedreht und kümmert sich um sein Handy. Er hört wie dir Tür aufgeht und er dreht sich um. Vor ihm steht Big Daddy V doch nciht wie sonst Oberkörper frei, nein er trägt einen Anzug der ihm auch noch sehr gut steht. Er ist schwarz und er trägt ein Lila Hemd dazu. Porter ist überrascht. So hätte er BDV nicht erwarte. Er schaut ihn sich genau and und erhebt das Wort.

M.V.P: Wow...V..du siehst gut aus. Das hätte ich nie nicht erwartet. Du zeigst mir gerade das du dich gut anpasst. Schöner Anzug.

Big Daddy V: Danke für das Kompliment. Ich will eben ein wahrer Gentlemen werden. Du wolltest mich sehen Montel?

M.V.P: Ja das wollte ich. Ich muss sagen du hast deine Aufgabe die ich dir gegeben habe sehr gut erledigt. Ich war mir anfangs nicht sicher ob du deinen Job perfekt erledigen kannst und das hast du ja auch nicht doch du hast es gut gemacht. 50 Cent weiß jetzt wie wir das im Wrestling machen. V, ich weiß ich wiederhole mich aber du hast einen guten Job gemacht. Bereite dich auf die nächsten Aufgaben vor. Doch heute Abend bekommst du deinen Lohn. Du darfst mich in meinem Match gegen Alex Shelley begleiten. Du darfst in meinem Spotlight sein für diese Nacht. Ich werde Shelley besiegen und heute nacht wirst du dafür sorgen dass es für ihn keinen Ausweg gibt. Und nach meinem Sieg werden wir feiern. Und nun geht und mach dich bereit!

Big Daddy V ist happy. MVP klopft ihm auf die Schulter und schaut ihn vertrauensvoll an. Also heute Abend wir MVP BDV an seiner Seite haben und das macht das ganze für Alex Shelley nicht gerade leichter. Nun dreht V sich um und verlässt den Locker wieder. Dann als V verschwunden ist klingelt das Handy von MVP. Als Klingelton hat er den Song "My President is Black". MVP nimmt sich das Handy und geht ran. Mit wem telefoniert er hier gerade? Porter meldet sich.

[i][b] M.V.P: Yo? Ah du bist es! Warte mal kurz...!


MVP geht mit dem Handy am Ohr zur Tür und schließt sie. Nun steht der Kameramann vor der Tür von MVP und hat nur noch dessen Namensschild auf der Linse. Man kann nichts mehr hören und so wird zurück in die Halle geschaltet.

~~~

Lillian:“Ladies and Gentlemen the Following Contest is the second Match in a Best of 5 Series and scheduled for one fall. At this time we has a Special Guest Referee.From Fort Lauderdale, Florida.. LITA!!”



Lita wird groß umjubelt und sie präsentiert sich mit einem großen Grinsen in der Arena, sie tanz etwas zu ihrer Musik und wartet nun im Ring auf die Protaoginsten.

Lillian:“Introducing First from Montreal, Quebec, Canada MARYSE!!”



Maryse ist heute ziemlich selbtsicher und winkt erstmal den Fans zu , die sie bejubeln, doch die Stimmung schlägt um als das Theme von Stephanie McMahon ertönt.

Lillian:“ And from Greenwich, Connecticut the current Divas Championesse STEPHANIE MCMAHON!!”



Stephanie wird ausgebuht von den Fans auch sind vermehrt wieder die Slut Rufe zu hören, was bei Steph für einen Wutanfall sorgt. Im Ring stellen sich die beiden Gegnerinnern gegenüber, dabei schaut Steph noch sauer zu Lita.

4.Match: Best of 5 Series 2nd for a Titleshot Special Guest Referee Lita
Stephanie McMahon VS Maryse
writer: Eric

DING!! DING!! Beide Diven stehen sich gegenüber und es gibt einige Beschimpfungen, bei der Stephanies Augen groß werden. Stephanie verpasst Maryse eine harte Ohrfeige. Maryses Kopf dreht sich zur Seite. Sie hält sich die Wange und ist geschockt wie fest Stephanie hier zu geschlagen hatte. Maryse dreht sich mit einem sehr finseteren Gesichtsausdruck zu Steph und verpasst ihr einen heftigen Schlag ans Kinn, so das Stephanie nach hinten wankt. Stephanie kann sich an den Seilen noch festhalten und dreht sich zu Maryse herum. Steph stürmt sofort auf Maryse zu und und verpasst ihr mehrmals einige Schläge gegen den Kopf. Aber Maryse kann sie mit einer Clotheline zu Boden schicken, darauf folgt ein wilder Cat Fight zwischen den beiden auf dem Ringboden was die männlichen Zuschauer gleich mit jubeln und grölen bringt, Steph zerrt Maryse an den Haaren, doch nach einiger Zeit kann sich Maryse befreien, in dem sie ihr eine schallende Ohrfeige verpasst und sie danach wegschubst und sie steht auf und verpasst ihr einen Dropkick, sofort kommt ein Pin, dieser aber geht nur bis 1, was Maryse aber nicht davon abhält, Steph noch ein paar Schläge zu verpassen, nach kurzer Zeit lässt sie von ihr ab steht auf und macht ein paar sexy Posts im Ring, worauf und einige Fans jubeln. Maryse macht nun weiter, sie zieht Steph an den Haaren hoch und macht dann einen Whip-In mit darauf folgendem Kitchen Sink, Steph geht nach dieser Aktion wieder zu Boden,sofort ein Cover ONE..TWO….KICK OUT!! Steph kommt wieder raus, Maryse zieht sie an den Haaren auf die Beine , doch diesmal kann sich Steph wehren und mit einigen schlägen in die Magengegend aus Maryse´s fängen befreien. Maryse hält sich den Bauch, und Steph verpasst ihr einen harten Kick in Maryse´s Gesicht danach ein Cover ONE…TWO.KICK OUT!! Auch Maryse kann aus dem Cover kommen, nun stellt sich Stephs auf Maryse´s Haare und zieht sie dann an den Armen nach oben, Maryse schreit laut auf, und erst nachdem Lita bis 4 gezählt hat lässt Steph wieder von ihr ab. Lita ermahnt Stephanie nun, doch die winkt nur ab. Nun hebt Stephanie ihre Gegnerin auf die Beine, kickt in den Magen und kann einen Double Arm DDT zeigen, wieder ein Pin ONE..TWO…TH…KICK OUT!! Wieder kommt Maryse heraus, Steph wird jetzt sauer, sie wartet ab bis Maryse aufsteht und verpasst ihr dann einen knallharten Kick, sofort setzt sie mit ein paar Tritten nach und noch ein Coverversuch kommt hinterher ONE ….. TWO.. KICK OUT!! von Maryse. Steph Ohrfeigt jetzt Maryse einige Male bis sich Maryse nach einiger Zeit wieder befreien kann, beide bekriegen sich jetzt wieder und ein weiterer Cat-Fight entsteht. Beide rennt dannach in die Seile und Maryse will eine Closthline zeigen, aber Steph duckt sich weg und zeigt den Sleeperhold weiter und fordert Lita . auf, bei Maryse die Armprobe zu machen.

Jim:“ Das Match ist spannend geführt mal sehen wie es weiter geht. „

Jerry:“ Vor allem Stephanie ist hier sehr gut im Match besser als letzten Montag bei RAW!“


Sie hebt den Arm von Trish an..... er fällt zum ersten Mal, doch der Arm geht wieder hoch.... und er fällt zum zweiten Mal. Und noch einmal....Arm hoch..... ER....FÄLLT NICHT! Maryse kann ihren Arm kurz vor der Matte abstoppen und reißt ihn dann nach oben. Stephanie kann es nicht glauben und schüttelt den Kopf. Stephanie löst den Griff nicht. Maryse versucht in die Seile zu kommen, was ihr nach einem verzweifelten Robben auch gelingt. Lita fordert Stephanie auf, den Hold zu lösen. Stephanie weigert sich und wird angezählt. 1....2.....3.....4..... Stephanie schüttelt weiterhin den Kopf,, da geht Lita dazwsichen und schlägt auf Steph ein und warnt sie erneut. Stephanie verpasst darauf hin Lita eine Ohrfeige was Maryse nutzt und Stephanie einrollt ONE…TWO…THR KICK OUT!! Das war knapp.Dann hebt sie die Championesse auf und verpasst ihr einen gewaltigen Body Slam. Maryse zeigt nun auf den Turnbuckle und erklimmt diesen, die Fans stehen auf und jubeln Maryse zu diese springt heran BODY SPL..NEIN Steph kann sich zur Seite drehen. Beide liegen nun am Boden und werden angzählt bis Stephanie sich als erster an den Seilen auf die Beine ziehen kann. Sie geht an die Beine von Maryse und zieht sie Marysein Richtung der Ringecke, setzt sich auf das oberste Seil und zeigt einen Flying Elbow Drop. Sofort setzt Steph das Cover nach. ONE…TWO…..THRE KICK OUT!! Steph rast langsam aus vor Wut. Stephanie hebt Maryse erneut auf und schickt sie in die Ringecke und stürmt heran. Doch Maryse weicht Steph aus und FRENCH TKO!! . Maryse kann sich jedoch nicht mehr halten und fällt zu Boden. Es dauert einige Augenblicke da robbt sich Maryse zu Stephanie und legt ihren Arm auf die Championesse, wird dies das 2:0 ? ONE…TWO…THRE ….Stephanie kann im letzten Moment die Beine auf die Seile legen und unterbricht das Cover. Maryse kann es nicht fassen. Sie rappelt sich wieder hoch und diskutiert mit Lita .Doch Lita gibt ihr zu verstehen das dies nicht bis drei war, was Maryse nicht haben will und winkt bei Lit ab. Während Maryse noch immer mit dem Ringrichter diskutiert, rollt Stephanie nach draußen und nimmt etwas unter dem Ring hervor ..... Es ist einen Stuhl. Sie kommt wieder in den Ring und will zu schlagen, aber Maryse geht weg, stößt Steph an und der Lita wird von Hinten getroffen, FRENCH KISS die zweite. Maryse covert die Fans rufen zwar das Cover durch, doch Lita liegt weiterhn am Boden. Maryse geht zu Lita und versucht diese zu wecken.Stephanie steht wieder auf den Beinen und greift von hinten Maryse dreht sie um und kickt in die Magengegend. PEDIGREE!! Stephanie setzt zum Cover an, doch auch bei ihr ist Lita noch nicht fit genug. Langsam kriecht Lita zum Cover ONE…TWO…THR KICK OUT!! Maryse kann sich him letzten Moment aus dem Cover befreien. Stephanie ist sauer und kann es nicht fassen und was ist das? ELBOW DROP gegen Lita. Jetzt wird es in der Halle unruhig. Triple H kommt zum Ring.



Maryse kann eine Aktion kontern und Steph muss mit einem DDT zu Boden. Maryse stürmt in die Seile, wo HHH einfach mal das Seil nach unten zieht und Maryse aus dem Ring fliegt. Die Fans buhen was das Zeug hält und HHH tut so als hätte er nichts gemacht und ist erschrocken, was dachte er wohl wer da im Ring ist? Er geht nach unten und kümmert sich liebevoll um Maryse, wenigstens bis er sie in den Ring zurück rollt. Stephanie weckt Lita wieder auf, dann folgt noch ein Stuhlschlag gegen Maryse und Stephanie legt sich auf ihre Gegnerin und wirft den Stuhl raus. Lita hat dies nicht mitbekommen und sieht nur das Cover ONE…TWO…THREE!!“

Lillian:“ Here is your winner and it stand 1:1 STEPHANIE MCMAHON!!”

Matchlänge: 17:03 min.



Jim:“Was sollte das den Triple H? Ich kann es nicht glauben das er sowas tut also wirklich. „

Jerry:“ HHH sollte besser aufhören sonst bekommt er es mit Morrison zu tun, doch der hat heute schon genug um die Ohren. „


HHH und Stephanie umarmen sich und feiern den Sieg von Steph, dabei werden sie laustark ausgebuht, doch das ist ihnen egal sie gehen nun aus der Halle wobei die Cams nun in den Backstagebereich schalten.

~~~

writer: Helms & Morrison

Es wird in den Backstagebereich geschaltet. Die Kamera schweift durch einige lange und nicht endende Gänge und bleibt dann vor einem zum stehen, bei dem die Tür offen steht. Es ist der Lockerroom von John Morrison. John sitzt auf seiner Bank und neben ihm liegt zusammengeschnallt sein, sein World Tag Team Titel. John Morrison legt sich seine Ellenbogenschützer um den Arm und rückt sie zurecht, als uhrplötzlich sein Blick etwas feindsehliger wird und er in Richtung Tür schaut. Die Kamera schwenkt zur Tür und man sieht Hurricane Helms, mit dem World Tag Team Titels um seine Hüfte. Die Fan in der Halle jubeln sofort, doch die beiden können das nicht hören. Hurricane Helms läuft einige Schritte auf John Morrison zu und steht direkt vor ihm.


*Helms statt Miz denken*

Hurricane Helms streicht sich einmal durchs Haar und John Morrison eröffnet auch sofort das Wort.

John Morrison: "What du you want Helms?"

Hurricane Helms: "Listen John, wir müssen uns noch mal über Heute unterhalten. Heute geht es gegen Ted DiBiase und Cody Rhodes in einem Tag Team Match für UNSERE Titel, also sollte unser Sieg auch in deinem Interesse sein. Es ist wichtig, das wir in dem heutigen Titelmatch, als echte Tag Team Champions agieren, wir müssen Heute zusammen arbeiten. John, ich weiß wird sind keine Freunde und schon lange kein Team, aber wir haben diese Titel und das verbindet uns auf irgendeine Weise. Unsere Fehde wird weitergehen, aber nicht heute, verstehst du was ich meine?"

Hurricane Helms senkt seine Stimme und schaut fragend hinüber zu John Morrison und bekommt sofort eine Antwort.

John Morrison: "Was willst du damit sagen Helms? Denkst du etwa mir wären diese Titel nicht wichtig, denkst du ich würde diesen Titel für nichts wegwerfen? Ich bin Champion weil ich es mir erarbeitet und du denkst wirklich ich würde das alles nur wegwerfen nur um dir eins auszuwischen? Du kennst mich schlecht Helms, aber was habe ich auch erwartet. Wir sind immer noch Gegner und wenn das alles vorbei ist, werde ich dir beweißen das ich der bessere von uns beiden bin, damit wirst du Leben müssen, denn nichts und niemand und schon gar nicht du wirst etwas gegen den Shaman of Sexy ausrichten können."

Hurricane Helms: "Siehst du Morrison, genau das meine ich. Du denkst immer noch an unsere Fehde, doch heute ist wichtig für uns das war als ein Team agieren und uns unsere Titel weiterhin um die Hüfte schnallen zu können. Heute geht es nicht um dich und auch nicht um mich, Heute ist es wichtig das wir unsere Tag Team Titels verteidigen und das ganze als ein echtes Tag Team. Wir haben es schon einmal geschafft als ein Team zu kämpfen und genau an diesem Tag konnten wir uns diese Tag Team Titels sichern, also werden wir das Heute auch schaffen können."

John Morrison: "Helms, du verstehst glaube ich nicht den ernst der Lage, das hier zwischen uns ist nur eine vorübergehende Zweckgemeinschaft und die bleibt auch nur solange bestehen, solange wir diese Titel halten. Wir hatten Glück, ich wollte dieses Titelmatch und wie der Zufall es eben wollte wurdest du wie auch immer mein Partner. Das wir diese Tag Team Titels haben, verbindet uns in keiner Weise, wir sind immer noch Feinde und das wird sich doch diese zwei Tag Team Matches die wir zusammen bestreiten auch nicht ändern. Nach NO Way Out werde ich dich besiegen müssen, denn das zwischen uns ist trotz diesen Titel noch lange nicht vorbei, also lebe damit und sieh es ein."

Hurricane Helms: "John, Heute geht es um unsere Titel und ich werde sie wegen einem Deppen wie dir nicht verlieren. Heute bist du für mich oder gegen mich, doch es wäre besser für mich zu sein, denn es sind unsere Titel. Also gib alles und wir sind weiterhin die World Tag Team Champions, wenn du schlecht kämpfst, dann verspreche ich dir das ich dir den Hintern versohlen und dich aus der UPW raushauen werden!!! See you out there Jonny, I´m just saying."

Hurricane Helms lächelt noch einmal in Richtung John Morrison und verlässt dann sofort den Raum. John Morrison wartet noch einige Momente und sagt dann mit leiser Stimme.

John Morrison: "Yes…see you out there…"

Die Kameras schalten aus dem Lockerroom heraus wieder in die Halle.

~~~

Nun ertönt auch schon das Theme von Brock Lesnar in der Arena. Es gibt eine deftige Reaktion von den Fans, aber das scheint ihn heute alles egal zu sein. Er hat ein schweres Match vor sich und ist auch voll
konzentriert darauf.

Lillian G.:“ The following contest is a Single Match and it coming first from Minneapolis-Saint Paul, Minnesota weight in at 265 lbs … BROCK LESNAR “



Er steht auf der Stage und er macht sich dann auf den Weg, die Rampe herunter und dann springt er auf den Apron und geht dann in den Ring dort wärmt er sich etwas auf und schon ertönt das nächste Theme
n der Halle es ist von AJ. Dieser kommt in die Halle und bekommt eine Menge Pops von den Fans.

Lillian G.:“ And his Opponent from Gainesville, Georgia weight in at 215 lbs ….. AJ STYLES“



AJ läuft er die Rampe herunter, geht in den Ring und lässt seine Kapuzenjacke einfach nach hinten fallen und bekommt sofort von Brock Lesnar einen Big Boot ab und somit kracht AJ auf den Ringboden und
damit startet das Match auch.

5.Match:
AJ Styles VS Brock Lesnar
writer: Vince McMahon

AJ liegt auf der Matte und Brock geht zu ihm ihn und beginnt sofort mit Tritten gegen Styles wie er auf dem Boden liegt, er hat noch seine Klamotten an, die er normalerweise ei einem Kampf nicht trägt, dann hebt Brock ihn auf und will AJ zu einem Suplex hoch nehmen, aber AJ Styles kann sich aus dieser Lage rettet und zeigt sofort ein Smallpackges und das er ste Cove 1… Kick out von Brock und dieser steht wieder auf und fängt sich von AJ einen wunderschönen Dropkick ein und kracht zu Boden, dann zieht AJ sich is zu seinem Wrestlingdress aus. Dann steht wieder Brock und beide gehen aufeinander zu und liefern sich nun einen Staredown. Brock Lesnar versucht einen Schlag anzubringen, aber Styles duckt sich und setzt seinerseits einige Schläge durch. Lesnar weicht einige Schritte zurück, er kann einen Schlag abwehren und schubst AJ Styles weg. Lesnar ist nun auf dem Vormarsch, er geht auf seinen Kontrahenten zu und ein Lock-Up folgt, Styles gewinnt diesen und Brock Lesnar findet sich nun in einem Side
Headlock wieder. Er kann Styles in die Seile befördern, der federt zurück und kassiert eine Clothesline. Brock hebt Styles auf und zeigt einen Reverse Neckbreaker, Cover. 1....2...Kickout! Brock Lesnar steht schnell wieder auf, aber auch Styles steht schon wieder, die Beiden stürmen aufeinander los, Styles bleibt plötzlich stehen und kann Brock Lesnar einen Samoan Drop verpassen! Brock wälzt sich auf dem Boden herum und Styles
springt gleich wieder auf, er lauert darauf, das Brock wieder hoch kommt. Da steht er auch wieder und AJ rennt los, aber Lesnar geht einen Schritt zur Seite und sein Gegner fliegt, über das oberste Seil. Styles landet hart auf dem Hallenboden. Die gesamte Halle buht gegen Brock Lesnar, das interessiert den aber reichlich wenig, er blickt in der Halle umher und folgt dann Styles nach draußen. Er schnappt AJ Styles am Kopf und befördert ihn gegen die Ringabsperrung. Wieder buht die ganze Halle gegen Brock. AJ Styles ist auf Knien unterwegs, während Brock den Anweisung des Refs. gefolgt ist und sich wieder im Ring befindet. Styles wird angezählt und die Halle feuert ihn lautstark an. 1...2...3...4...5... AJ ist zum Apron gekrabbelt und zieht sich langsam in den Ring. Dort wird er direkt von Brock Lesnar mit ein paar Kicks empfangen. Der Ref ermahnt wieder Lesnar, Styles kann die Zeit nutzen und ist wieder auf den Beinen. Es folgt eine Jumping Clotheline von Styles. Sofort das Cover, 1…. 2 ….Kickout von
Lesnar. AJ Styles steht hinter Lesnar und wartet darauf, dass er wieder auf die Beine kommt. Brock steht wieder und dreht sich um … der Inverted STF folgt. Sofort wieder das Cover. 1....2.....Kickout! Styles fasst sich an den Kopf, er kann es nicht glauben und diskutiert mit dem Ref, wertvolle Sekunden für Brock Lesnar, er rollt sich aus dem Ring und erholt sich ein wenig. AJ Styles folgt ihm und stürmt auf seinen Gegner los, doch er kontert mit einem German Suplex und Styles knallt mit dem Kopf voran gegen die Ringtreppe.

Jerry:" Oh my Gosh…. Das tat weh, will ich dich mal gemeint haben. Ich denke mal nicht das dies so geplant war. Hoffen wir, dass es nicht so schlimm war wie es ausgesehen hatte."

Jim:" ich sage nur … Uh, that`s gotta hurt! Ich hoffe es genau so wie du… so was will niemand erlebt haben oder zu spüren bekommen. "

Der Ref. brüllt die Beiden an sie sollen wieder in den Ring gehen. Doch Brock interessiert das gerade nicht er schnappt sich einen Stuhl und will Styles damit schlagen, aber da slidet auch schon der Ref. nach draußen und reißt Lesnar den Stuhl aus der Hand. Brock schüttelt nur den Kopf, aber der Ref. lässt sich das nicht bieten. Er schickt Brock wieder in den Ring und hilft AJ Styles auf die Beine. Währenddessen scheint Brock schon zu glauben das er gewonnen hat, er steht nämlich mit dem Rücken zum Ref. und Styles und lässt sich feiern. Natürlich wird er nur ausgebuht. Styles und der Ref sind auch wieder im Ring. AJ lauert darauf das Brock sich endlich umdreht. Er dreht sich um und kassiert direkt den Tornado DDT. Styles springt auf und schnappt sich Lesnar Beine, er zieht ihn in die Ringmitte und setzt einen Knee Drop an und der sitzt, darauf hin folgt der Sleeper Hold an. Die Fans stehen auf ihren Stühlen und feuern lautstark Styles an. Lesnar kämpft und kämpft. Er schafft es das unterste Ringseil zu erreichen. Der Ref
teilt AJ dies mit und er löst den Griff. Die Halle ist jetzt in sehr guter Stimmung. Lesnar kommt langsam wieder hoch, wird aber von Styles auch schon wieder gepackt und in die Seile geschmissen, er federt zurück und AJ will seinen Spinebuster zeigen, doch stattdessen setzt es einen Facebuster Knee Smash. Brock setzt mit einer Clothesline und Kicks nach. AJ Styles versucht sich zu wehren doch wird von Brock mit einem Spinning Spinebuster auf die Matte befördert. Cover, 1…2 ...Kickout. Brock diskutiert kurz mit dem Ref und hebt nun AJ nach oben, aber dieser schafft es sich gegen Brock zu wehren und kann einen Russion Leg Sweep zeigen und sofort setzt zu einem Figure-Four-Leglock nach. Brock schafft es nicht das AJ Styles diesen Move abbricht nein AJ hat Brock nun in diesem Submission Hold. Brock versucht sich zu drehen damit er aus diesem Move herauskommt, dort sogar den Spieß umzudrehen. Es gelingt ihm nicht, Styles gibt nicht auf er lässt nicht locker und dann schafft es Brock doch den Spieß

umzudrehen. Aber sofort beginnen die Fans AJ zu bejubeln und er schafft es, er dreht sich wieder um und Brock Lesnar greift sofort in die Seile! Der Ref. löst den Griff und beide liegen auf der Matte. Sie robben sich in die Seile und hieven sich wieder hoch. Styles rennt los und versucht seine Jumping Clothesline, aber Lesnar duckt sich und zeigt den Sleeperhold. Brock hat wieder die Oberhand, AJ geht langsam auf die Knie, doch durch die anfeuernden Rufe der Fans kämpft er sich wieder auf die Beine und packt Lesnar am Kopf, es folgt ein Jawbreaker! Brock Lesnar hängt in den Seilen, AJ Styles kommt mit einer Clothesline angerannt und befördert Lesnar zwischen 2tem und 3tem Seil durch. Brock landet auf dem Apron und Styles folgt ihm sofort mit einem Toprope no–handed plancha und trifft Brock Lesnar. AJ
hebt nun Brock auf die Beine und ein kleiner Schlagabtausch beginnt, Styles kann ihn mit einem harten Chop für sich entscheiden und setzt zum Spine Breacker an. Der geht leider in die Hose denn Brock Lesnar kann kontern und hievt AJ auf die Schulter und zeigt sofort den F-5 und AJ Kracht auf den Hallenboden. Der Ref. sagt zu Ihnen das sie wieder rein sollen, aber Brock will das nicht hören und der Ref. beginnt nun an zuzählen. 1…2….3…. aber Brock hebt nun AJ auf und schickt ihn gegen die Absperrung, dann nimmt Brock Anlauf und springt mit einem Knee Drop auf AJ, aber dieser kann zur Seite gehen und Brock fliegt zu den Fans. 4…5…..6. Dann steht wieder AJ und packt nun Brock und zieht ihn nach oben Sofort packt er Brock und zeigt einen Suplex und schickt diesen somit wieder über die Absperrung. 7….8… und AJ macht einen Satz und springt wieder 9….. in den Ring zurück. Dann diskutiert dieser mit dem Ref. und als dies nix bringt steigt Styles auf den Turnbuckle und will auf Brock mit einer Shouting Star Press auf Brock springen, aber Brock Lesnar fängt hin ab und hämmert AJ gegen den Ringposten. Brock hält immer noch Styles fest und schiebt ihn zurück in den Ring. Dann folgt Brock und steigt auf das Apron und
kommt selbst mit der Shouting Star Press angeflogen und diese trifft. Beide liegen auf der Matte und der Ref. beginnt beide anzuzählen …. .1….2….3…..4… beide bewegen sich wieder 5….6…..7…. und dann schafft es Brock wieder auf zustehen und hält sich den Nacken ….8….9…. und dann steht wieder AJ. Dieser sieht Brock und bekommt er einen Kick verpasst und rasend schnell folgt der Styles Clash und sofort das Cover, die Fans machen mit 1….2… Kick out von Lesnar in letzter Sekunde. AJ kann es nicht fassen und wartet nun bis Brock wieder aufsteht. Dann rennt er auf Brock zu und dieser verpasst dem Herahnlaufenden AJ ein Big Boot, aber AJ kann nicht mal fallen, denn Brock packt ihn noch und heivt ihn auf die Schulter und der 2te. F-5 folgt sofort das Cover 1…2…3 und das Match ist vorbei.

Lillian G.:“ Here is your winner of this Match … BROCK LESNAR“

Matchlänge: 20:26 min.



Dann steigt Brock aus dem Ring und verlässt unter Buh-Rufen die Halle…..

Jerry:" Also mit diesem Ausgang des Matches habe ich nicht gedacht, bei diesem Match war alles offen, denn beide Superstars haben richtig geziegt das sie das Match für sich
entscheiden können, aber …."


Jim:" …. Sorry, dass ich dich unterbrechen muss, aber warum sagt du immer das was ich sagen will. Kannst du mir das mal erklären."

Jerry:" Ähm. Nee, eigentlich jetzt nicht, aber das diskutieren wir heute Abend bei einem kühlen Bier. "

Jim:" Hey, ich bin nicht Austin. Mal sehen wie wir das klären… aber jetzt lass und hier weiter machen."


~~~

writer: Eric

Es wird in den Backstage geschaltet wo bereits Todd Grisham zu einem Interview mit The Game Triple H bereit steht.



Todd:“ Hello I´m Todd Grisham and i´m standing here near Triple H. Triple H , sie haben sich in das Match von ihrer Frau Stephanie eingemischt und haben Maryse halbwegs attackiert, das werden ihnen die Fans so leicht nicht verzeihen. Was sagen sie dazu? „

HHH starrt mit einem komischen Gesichtsausdruck Todd an und klopft ihm auf die Schulter, was Todd etwas nervös macht.

HHH:“ Todd ich sage dir mal , es gibt am Arsch vorbei was die Fans denken. Sie beschimpfen meine Frau mit ******** und dann meinst du ich würde mich darum kümmern was die meinen? Wenn du das glaubst dann solltest du besser dich umdrehen und mir aus dem Weg gehen bevor ich deinen Schädel aufsplittern lasse wie eine Melone. „

Todd:“Naja ich frage sie ja von den Fans aus, ich tue nur meine Arbeit. „



HHH:“ Oh Entschuldigung, das ich dir deine Arbeit nicht machen lasse, ist es das was ich mache? Hör mir mal zu Todd, wenn Maryse sich nicht auf den Beinen halten kann und gleich aus dem Ring hüpft wenn ich das Seil etwas runter ziehe, ist es Barbies Schuld das sie aus dem Ring segelt nicht meine. Sie beleidigt meine Frau , noch auf dieser verdammten Baguette Sprache die eh keiner hören kann und meint sie würde ungeschoren davon kommen? Wenn ich es genau betrachte hätte ich auch Lita eins überbraten müssen und Eric da er überhaupt diese Hardy Braut als Ringrichter in den Ring stellte. Ich werde erst meine Frau vor diesen Leuten beschützen und dann werde ich das tun was ich am besten kann, World Heavyweight Champion werden. „

Todd:“Oh das bringt mich auf die nächste Frage, wer glauben sie wird heute das Hell in A Cell Match gewinnen, denn sie sind immerhin Experte in dieser Matchart. „


*Titel wegdenken*

HHH:“ Hehe, ja das stimmt da gebe ich dir mal recht Todd. Ich bin Experte in diesem Match und würde Punk oder Austin gegen mich in diesem Match antreten wüsste auch jeder das nur ich als Gewinner in Frage kommen würde. Schau dir die beiden an. Austin meint immer noch er wäre so hart wie früher , man hat ja gesehen was passiert wenn man Hand an Jim Ross legt, er fängt an zu weinen. Und Punk? Nun dieser Grützkopf denkt wirklich wenn er mit dem ach so tollen Randy in einem Stable names Evolution sitzt würde er was besseres sein? Ich war der Gründer der alten Evolution und ich wüsste zu gerne was Orton dem alten Flair versprochen hatte damit der da mitmacht. Flair bleibt ein Freund von mir, doch das sie ihr Stable Evolution nennen, ist für mich ein Schlag ins Auge. „

Todd:“Also eher wieder eine Degeneration X Reunion? „


*Todd denken statt Coach*

HHH:“ HAHAHAHA!! Der war gut Todd. Dann würde ich ja wieder genau das tun was die Fans wollen und Shawn , sorry nichts gegen dich Pal aber deine Zeit läuft langsam ab, okay du hast den Deadman besiegt aber bei dem durcheinander ware es jedem gelungen. Todd ich kann dir versichern, The Game will begin again. And then the King of Kings will step back on his throne and do you want know why? ….Because i´m that damn Good!!”


HHH grinst Todd frech an und dreht sich um..BAMMM Superkick bei John Morrison.



John:” Das war für Maryse du Bastard!!”

Die Cams schalten zurück zum Ring wo die Kommentatoren nochmal kurz auf diese Backstage Sache eingehen.

~~~
Es geht zum nächsten Match Lillian Garcia steht bereit und ertönt auch gleich das Entrance Theme des ersten Protagonisten.

Lillian: “Introducing First, the X-Divsion Champion from Cameron, North Carolina weighing in at 236 Pounds …... MATT HARDY !!”



Matt wird mit jede Menge Pops von den Fans empfangen.

Nachdem Matt Hardy den Ring betreten hat, erhält er sofort ein Micro und wartet bis die Fans ihn zu Ende gefeiert haben.

Matt:“ Danke für den Empfang, aber ich muss euch leider mitteilen, dass es zu keinem Match zwischen Cage und mir kommen wird.

Warum? Ganz einfach, während ich in der letzten Woche aktiv war und trainierte habe ich ihn nicht einmal gesehen und auch heute habe ich ihn nicht im Backstagebereich umherirren sehen. Deswegen gehe ich davon aus der er Muffensausen bekommen hat und sich nach Hause zu Mami verkrochen hat. Aber es ist besser für ihn. Es ist schon sehr peinlich wenn einem in den Arsch getreten wird und das live übertragen wird über die ganze WELT! Aber stattdessen kann ich ja…


Doch da erklingt auf einmal Musik

Lillian: “Ladies and Gentlemen the following Contest is a Single Match for the X-Division Championship. Introducing First from Tampa, Florida weighing in at 247 Pounds …. CHRISTIAN CAGE”!!



Cage kommt unter massiven Buhrufen an den Ring und klatscht sich kurz mal auf die Brust und geht dann weiter zum Ring. Cage und Matt starren sich und der Referee hält den Belt hoch. .


Mike chioda denken!

6.Match: X-Division Championship
Christian Cage VS Matt Hardy ( C )
writer: Vince McMahon

DING!! DING!! Matt und Cage stehen sich immernoch gegenüber, Matt erhebt die Hand und kreist die Finger um noch mehr Pops von den Fans zu bekommen. Die Fans chanten sofort Matts Namen und Cage schaut sich ein wenig um. Es scheint ihm etwas auszumachen, das die Fans eher einem Mann zu jubeln der in seinen Augen kein Wahre Champ ist, im Gegensatz zu ihm. Cage will sofort mit einem Schlag loslegen, doch Matt taucht ab und kann einige Punches durchziehen, wobei Matt sofort wieder mehr Jubel bekommt. Ein Whip-In in die Seile und ein Back Body Drop danach lassen Christian mit dem Rücken auf den Boden krachen. Matt tritt mehrmals auf Cage ein bevor er einen Abdominal Stretch ansetzt. Cage versucht sich aus diesem Griff zu befreien, doch Matt hat die Kontrolle darüber und schlägt mehrmals auf die Brust um Cage weiter zu schwächen. Matt bleibt weiter in diesem Submission Hold, was Cage immer mehr zur Bedrängnis wird, bis Christian sich endlich in die Seile greifen kann. Christian stürmt los, doch ein Missile dropkick macht diese Offensive zu einem kurzen Auftritt. Cage liegt wieder mal am Boden und diesmal setzt Hardy mit einer Elbow Drop Serie nach. Matt steht danach wieder voll auf den Beinen und hebt beide Arme in die Höhe, um von den Fans noch mehr zu Rufe zu bekommen. Was bei ihm auch sofort klappt. Matt schickt Cage nun per Whip-In. Cage in die Ring Ecke. Dort folgt ein Spinning Heel Kick gegen den Instant Classic. Danach wird Cage auf das oberste Seil gehoben und Matt steigt hinterher um einen Super Northern lights suplex anzusetzen, doch in diesem Moment kann Cage mit einigen Schlägen sich zur Wehr setzen. Erfolgreich kann er einen Headbutt durchziehen genau in die Magengegend. Matt hält sich kurz den Magen was Cage dazu veranlasst mit einem Satz einen Super Tornado DDT gegen Matt vom Turnbuckle zu zeigen. Beide liegen ein wenig am Boden , bis Cage sich als erster bewegen kann und seinen Arm auf Matt legen kann. 1…..2….Kick Out!! Cage diskutiert sofort mit dem Referee. Matt nutzt diese
Selbstablenkung von Cage und zieht sich an den Seilen wieder auf die Beine. Christian dreht sich nun vom Ringrichter weg nur um in einen Russian Legsweep zu laufen. Matt steht wieder auf und wartet bis Cage wieder nach oben kommt, aber Cage bleibt kurz auf den Knie sitzen und hält sich den Kopf und blickt nun auf Matt und schüttelt sich erst ein Mal durch und steht dann wieder auf und beide blicken sich wieder an. Daraufhin gehen beide im Kreis umher und lassen sich nicht aus den Augen. Dann gehen sie in einen Lock-Up und dann gewinnt Cage und schickt nun Matt Hardy in die Seile als dieser zurück gefedert wird schafft es Cage gegen ihn einen Inverted facelock neckbreaker zu zeigen und sofort das Cover von Christian 1...2... Kick out von Matt. Cage kann es nicht fassen und steht wieder auf und schlägt auf Matt ein und setzt zu einem Suplex an, aber Matt schafft es hinten herunter zu rutschen und steht nun hinter Cage zeigt einen Neckbreacker und sofort setzt er nach mit einem Sleeper Hold. Matt drückt mit seiner gewaltigen Kraft zu. Christian versucht nun wehhemmend in die Seile zu gelangen, doch es gelingt ihm nicht, auch nur einen Zentimeter Matt weg zu schieben. Matt jedoch löst den Griff von selbst und schickt Cage in die Ringseile und geht ihm nach mit einer Clothesline landet Cage außerhalb des Ringes. Matt macht sich dann jedoch direkt auf den Weg er nimmt Anlauf und kommt mit dem Forearm Smash angefolgen durch die Seile und trifft genau Cage, als dieser aufstehen wollte. Der Ref. beginnt an zu zählen 1....2.....3... Matt und Cage liegen draußen und Matt kommt wieder auf die Beine Cage zieht sich an dem Apron nach oben. Wieder soll ein Whip-In folgen diesmal gegen die Barrikade, 4.....5......6.....doch ein Reversal von Cage mit einer Drehung, lässt Matt gegen den Ringpfosten knallen. Cage ist angeschlagen und wankt auf den Beinen hin und her, dennoch kann er Matt mit einigen Schlägen schwächen. 7.....

Jim: „ Uuh das tat weh mal sehen wie sich Matt noch weiter schlagen kann, schafft er es gegen Cage den Titel zu verteidigen? Denn so wie es ja aussieht hat Cage einige Probleme die man deutlich sehen kann. „

Jerry: „ Wenn man die Matches von Cage in den vergangenen Jahren gesehen hat, hat er immer ein Ass im Ärmel vielleicht heute auch hier? Wir werden sehen JR! „

Cage rollt sich nun in den Ring und wieder einmal raus um das auszählen des Referee`s zu unterbrechen. Cage schaut zu Matt der langsam wieder auf die Beine kommt und verpasst mit Anlauf einen Clothesline in die Kniekehle eine Schwachstelle der Riesen. Matt segelt sofort wieder zu Boden und hält sich das Bein, als Cage nun beginnt das Kommentatoren Pult abzuräumen. Er legt Matt, nach einem weiteren Schlag auf das Pult. Der Referee Mike Chioda stürmt aus dem Ring und warnt Cage davor dies zu tun. Matt kann sich durch das kleine Gespräche zwischen Cage und Offiziellen erholen und Cage mit einer Clothesline überraschen. Matt rollt Cage in den Ring zurück und wartet dort das er wieder auf die Beine kommt. Es soll nun das Ende für Cage kommen, denn Matt kündigt den Twist of Fate an. Der Ansatz, doch Cage kann sich wehren, die Beine von Matt wegziehen und ein Katapult starten. Das Hardy gegen die Ring Ecke schleudert. Dabei trifft Matt nicht die Ecke sondern Mike Chioda. Matt taumelt von der Ecke davon und Cage zeigen einen wunderschönen Spear Tackle gegen den Champion, sofort das Cover... aber niemand da der zählt. Cage steht wieder auf und ist sauer, das der Ref. in dem Weg stand. Er hebt nun Mike auf und brüllt diesen an und dieser verpasst nun Cage eine Ohrfeige die nicht zu überhören ist. Cage will aus holen, aber er schlägt nicht zu denn das könnte seine Disqualifikation bedeuten und sagt nur noch „ Don´t touch me again! “ Cage dreht sich um und fängt sich eine Schlag von Matt ein, der ja genug Zeit hatte sich wieder zu Erholen. Dann muss Cage in die Seile und Matt will eine Clostheline zeigen, aber Cage duckt sich und dann dreht sich Matt Hardy um sowie Cage und beide kommen mit einem Double Shoulderblock an und hauen sich gegenseitig um. Der Ref beginnt sofort beide an zuzählen 1...2.....3.... beide beginnen sich an zu bewegen und wollen in die Seile 4....5....6 und dann ziehen sich zur gleichen Zeit nach oben ...7......8 und stehen wieder auf den Füßen. Beide taumeln umher und drehen sich jeweils zu den anderen und rennen los und hauen sich wieder gegenseitig mit einer double Clostheline um. Das gleiche Spiel beginnt wieder. Der Ref zählt und sie komme wieder auf die Beine und nun will Matt Cage einen Tritt verpassen, der aber kann den Fuß festhalten und Matt zeigen einen Enzugiri, aber Cage duckt sich weg. Daraufhin folgt eine Reverse Enzugiri. Aber dieser trift auch nicht und Matt steht wieder in der Ausgangsposition. Dann dreht nun Cage Matt Hardy im Kreis und dann will nun Cage ihm einen Kick verpassen, aber Matt Hardy zeigt einen Wheelkick und schickt damit Cage auf die Matte und Matt Hardy rennt auf den Turnbuckle und kommt mit dem 450° Splash angefolgen, aber Cage schafft es zur Seite zu gehen. Somit kachr Matt Hardy ins Leere. Beide liegen wieder auf der Matte und der Ref. zählt wieder 1...2....3....4... beide kommen wieder auf die Beine …..5.....6.. und stehen wieder sie blicken sich an und Matt dreht sich um und The Classic soll folgen, aber Matt Hardy kann mit einem Swining Neckbreacker kontern und beide liegen wieder auf der Matte, Matt schaft es ein Cover zu zeigen 1...2... Kick out von Cage. In letzter Sekunde. Beide stehen wieder auf und dann schaff es Cage den Unprettier zu zeigen und der geht durch das Cover nun von Cage 1...2....Thr Kick out von Matt Hardy und die Fans jubeln was das Zeug hält. Cage und Matt stehen auf und Christian schaut wütend aus und stürmt los,da kontert Matt sofort mit einem One Handed Bulldog aus dem nichts und lässt Cage zu Boden krachen. Sofort setzt Matt mit einem Cover nach 1….1..THRE KICK OUT!! Matt ist dies ziemlich egal, dann amcht er sich bereit und deutet an das der Twist of Fate folgen soll. Wieder der Ansatz, doch wieder kann Cage mit einem Back Body Drop, diesmal, kontern. Cage stößt wankend den Referee nach hinten, dieser segelt kurz mal wieder gegen die Ecke. Matt ist wieder zur Stelle, doch das ganze war geplant so bekommt der Referee den Low Blow nicht mit den Cage gegen Matt durchziehen kann, dann folgt THE CLASSIC , hier dreht sich der Referee wieder um 1…2..3. Das Match ist vorbei


Lillian: “Here is your winner and new X-Division Champion …................... CHRISTIAN CAGE”!
Matchlänge: 21:25 min.



Sofort geht er aus dem Ring und krallt sich seinen neuen Titel und verlässt unter Buhrufen die Halle und lässt einen sauer blickenden Matt Hardy zurück im Ring.

Jim: „ What for a Match.Christian Cage hat sich noch mal zusammen geriessen und hat dieses Match für sich entscheiden könne und somit ist er neuer Champ. Das wird Matt gar nicht gefallen! „

Jerry: „ Das würde niemanden gefallen, wenn man dem anderen seinen Ttile wegnimmt, aber so sind die Regeln. Christian Cage hat gewonnen, nicht gerade auf de Feine englische Art und Weise, aber er hat es geschafft. „


Das nächste Match steht an es ist ein weiteres Titelmatch.

Lillian: “The Following Contest is a Tag Tea Match and it goes for the UPW World TAG TEAM CHAMPIONSHIP!!”

Das Evolution Theme ertönt und Priceless machen sich nun auf den Weg zum Ring. Cody und Ted gehen unter Buhrufen den Weg zum Ring entlang.

Lillian: “The Challengers a totally combined weight at 410 Pounds accombined by The Nature Boy Ric Flair , there are members of Evolution Cody Rhodes and Ted DiBiase Jr. PRICELESS!!”



Ric ist direct hinter den dreien und er hat heute schon ein Mathc verloren mal sehen wie es für die anderen Evolution Mitglieder bestimmt ist.

Lillian: “Their Opponents a totally combined weight at 411 Pounds there are the UPW World Tag Team Champions HURRICANE HELMS & JOHN MORRISON!!”



Helms bekommt gleich ein paar Jubelrufe , während bei Morrison sich das noch etwas bedeck halt aber man scheint ihn momentan lieber zu sehen als die Evo Mitglieder weshalb ihm auch wegen HHH ein paar Sympathien gehören. Earl Hebner ist der Referee und er präsentiert die Tag Titel in die Höhe um den Fans nochmal zu zeigen um was es heute gehen wird.

7.Match: Re-Match for the UPW World Tag Team Championship
Hurricane Helms & John Morrison ( C ) VS Cody Rhodes & Ted DiBiase Jr. /w Ric Flair
writer: Eric

DING!! DING!! Morrison beginnt das Match auf seiner Seite sowie Ted auf der anderen. Flair macht nochmal außerhalb, sein WOOOO bevor es im Ring losgehen kann. Die Gegner stehen sich gegenüber und es geht in einen Lock Up, dieser kann Morrison mit einem Side Headlock für sich gewinnen. Jedoch kann Ted ihn sofort von sich stoßen und schickt John in die Seile. Morrison reagiert blitzschnell und springt auf das mittlere Seil und zeigt einn Springboard Side Kick und fegt damit DiBiase zu Boden. Ted steht jedoch direkt wieder auf und starrt sauer zu seinem Gegner. Erneut geht es in den Lock Up und diesmal kann DiBiase diesen entscheiden und zeigt seinerseits einen Side Head Lock. Morrison kann DiBiase von sich stoßen, Ted dreht sich jedoch auf der Stelle um und haut Morrison mit einer Clothesline zu Boden. Morrison kniet in der Ecke und beide Kontrahenten starren sich wieder etwas an. Diesemal gibt es für Morrison eine Ohrfeige, was John überhaupt nicht gefallt und er schnappt sich DiBiase am Bauch und stößt ihn nach hinten gegen die Ringecke, sofort folgen einige Kicks und Punches, bis Ted jedoch einen heranstürmenden Morrison mit seinem Boot erwischen kann, sofort setzt Ted mit einem Bulldog nach. Ted rollt sich in seine Ecke und wechselt mit Cody. Rhodes stürmt in den Ring und kann einen Dropkick gegen Morrison ausrichten. DiBiase kommt dazu und beide schicken nun ihren Gegner in die Seile und erwischen ihn mit einer Double Clothesline. Ted geht aus dem Ring und Rhodes setzt zu einem Armbar bei Morrison an. Sofort wird es laut in er Halle , als Helms mit dem Fuß auf den Boden stampft und die Fans gleich mitzieht, um Morrison anzufeuern. Morrison kann sich gleich aufrichten und nimmt Schwung und geht in eine Brücke bei Cody ONE…TWO…..KICK OUT!! Cody löst auf seiner Seite den Griff und kann jedoch Morrison daran hindern zu wechseln in dem er ihm einen Elbow Drop in den Rücken verpasst. Sofort wechselt Cody wieder mit Ted, Flair gibt den beiden noch ein paar Tipps dann stürmen beide wieder zu Morrison und helfen diesem auf die Beine, dann ein weiterer Whip-In, es soll ein Flapjack von Priceless folgen DOCH,. Double DDT von Morrison. Die Fans jubeln und John macht sich gleich aif den Weg zu seinem Partner. Ted kann als erster wiedr aufstehen und scheint etwas fitter zu sein, doch kann Morrison nicht an dem Tag hindern. Helms springt sofort auf das oberste Seil und haut Ted mit einem Flying Clothesline von den Beinen. Cody stürmt heran und muss mit einem Hip Toss über die Seile aus dem Ring. DiBiase attackiert nun Helms von hinten und schickt Hurricane mit einem Whip-In in die Seile. Es soll ein Side Walk Slam folgen, doch Helms kontert mit einer Headsiccor und schleudert Ted durch den Ring, sofort ein Cover ONE….TWO…..TH KICK OUT!! Helms erklimmt nun den Ringpfosten und möchte einen High Risk Manöver zeigen. SUMMERSAULT PLA…NEIN Cody kann Ted wegziehen, Morrison stürmt in den Ring und geht sofort mit einem Super Kick auf Cody los. DiBiase kann sich jedoch wieder auf die Beine richten und schleudert Morrison mit der Schulter gegen die Ringecke. Earl Hebner hat wieder viel zu tun da einige nicht offiziell im Ring sein dürften.


Jerry:“ Oho J.R. jetzt kommt mal Tempo in das Match mal sehen wie schnell es gleich weiter zu gehen wird. „

Jim:“ Obwohl Morrison und Helms sich nicht besonders mögen scheinen sie dennoch die Titel unbedingt behalten zu wollen. „

Ted dreht sich nun wieder um, wird da aber mit einem Spinning Wheel Kick von Helms aus dem Ring gefegt. Ted landet etwas unsanft auf dem Hallenboden. DiBiase kriecht auf den vieren auf dem Boden herum und zieht sich am Apron hoch, wankt jedoch ein Stückchen nach hinten, das nutzt Helms sofort aus, er stürmt im Ring los und schießt mit einem SUMMERSAULT PLANCHA!! Über das oberste Seil und trifft punktgenau seinen Gegner. Holy Shit!!“Chants machen die Runde. Cody Rhodes kommt wieder auf die Beine, Earl will hier wieder einiges schlichten doch von den Protagonisten scheint keiner auf ihn hören zu wollen. Cody rennt in die Seile, federt ab und schießt auf der anderen Seite mit einem SUICIDE DIVE durch die Seile und fegt Ted und Helms von den Beinen. Nun liegen diese drei außerhalb und Morrison kommt zieht sich in der Zeit an den Seilen auf die Beine, hält sich etwas die Schulter nach der harten Attacke von vorhin von Ted. Morrison sieht die drei außerhalb und macht einen Satz CORKSCREW PLANCHA über die Seile und fegt die anderen drei nochmals von den Beinen. Holy Shit! Nun liegen alle vier außerhalb und Ted und Helms werden nun vom Earl Hebner langsam ausgezählt 1….2……3…4…..5…..6…..7….8…Ted und Helms sind wieder im Ring. Beide starren sich kurz an, man merkt das sie angeschlagen sind doch es geht mit einem Schlagabtausch weiter. Helms kann einen Whip-In zeigen, versucht sich an eine Clothesline, doch Ted duckt sich ab und kann einen Sleeper Hold ansetzen. Diesen kann Helms jedoch gleich mit einem Shinbreaker unterbrechen und kann einen Side Kick zeigen. Sofort setzt Helms einen Single Leg Lock an. Ted versucht in die Seile zu kommen, doch es scheint ihm nicht direkt zu gelingen. Ric Flair geht nun um den Ring herum und feuert sein Team an. Flair schaut zm Referee, Cody Rhodes kommt in den Ring gestürmt und lenkt den Referee ab. Das nutzt Flair und zieht Ted mit dessen Hand ins Seil. Cody geht sofort aus dem Ring, der Referee dreht sich sauer um und sieht wie Ted die Hand im Seil hat und fordert auf das Helms den Griff löst. Flair zeigt in der Zeit außerhalb sein Styling and Profiling. Helms löst den Griff und wechselt mit Morrison, der sich immer noch etwas die Schulter hält, dennoch kann er einige Schläge landen und schickt Ted in die Ringecke. Morrison kann mit einem Kick nachsetzen und hievt Ted auf das oberste Ringseil. Morrison steigt hinterher und setzt zu einem Superplex an. Cody kann das nicht mitansehen und stürmt in den Ring und stellt sich unter Morrison zu einem Electric Chair Drop. Helms nutzt diese kleine Chance ebenfalls und springt an der Ecke auf das oberste Seil und springt zu einem Sunet Flip gegen Cody an, der wird von den Beinen geholt was auch dazu führt das Morrison seinen Superplex nebenbei mit ausführt TOWER OF DOOM!! This is Awesome Chants gehen durch die Halle, mit so einer Aktion hätte man so nicht gerechnt die Tag Partner blieben hier auf der Strecke. Ted fiel jedoch so herunter das er Morrison landete was Earl für einen Pin hält ONE…TWO….THRE KICK OUT! Morrison kann sich rechtzeitig aus dem Cover befreien. Cody und Helms rollen sich langsam aus dem Ring und atmen dort erstmal durch. Ted und Morrison kommen langsam wieder auf die Beine und es beginnt ein neuer Schlagabtausch.

Jerry:“ Beide sind einfach zu angeschlagen um da noch Speed rein zu bringen. „

Jim:“ Mit solchen Prognosen wäre ich sehr vorsichtig Jerry. „

Ted DiBiase kann einem Schlag ausweichen in dem er sich duckt und dreht blitzschnell seinen Gegner um, sofort setzt er zum MILLION DOLLAR..NEIN Morrison kann den Spei umdrehen DDT!! Beide liegen wieder am Boden. Morrison steht wieder auf und zeigt seinen Breakdance Leg Drop sofort folgt ein weiteres Cover ONE….TWO….TH KICK OUT!! Ted kann sich nochmal befreien und wird auf die Beine geholfen. Morrison schickt Ted in die Ecke und möchte mit einem Running Lariat herankommen,doch Ted kann ausweichen und Morrison knallt gegen die Ringecke. Ted versucht ein weieters mal seinen Finiher doch wieder schafft es Morrison sich daraus zu befreien CROSSFACE!! Die Fans stehen auf, diesen Move hat man von Morrison nicht nicht gesehen und DiBiase versucht gleich in die Seile zu gelangen. Doch kurz vor den Seilen, ist Flair da und zieht DiBiases Hand an die Seile. Earl hat genug und verbannt kurzerhand Flair des Ringes. Der Nature Boy regt sich wehhemmend auf. Muss aber sich dem Referee fügen. Diese Ablenkung nutzt Cody Rhodes in dem er in den Ring springt und Morrison einen Knee Smash verpasst. Cody dreht sich herum und bekommt den SHINING WIZARD! von Helms ab. Hurricane Helms steht am Apron und streckt nun Morrison die Hand hingegen, der sich nur mühselig am Boden bewegt. Earl ist wieder beim Geschehen dabei. Ted DiBiase zieht sich anden Seilen auf die Beine, dreht sich um und verpasst Helms einen Schlag der ihn vom Apron befördert. Ted schnappt sich Morrison an den Beinen und zieht diesen auf die Füsse, sogleich kann jedoch Morrison mit einem Jaw Breaker sich wieder befreien. Cody Rhodes bewegt sich langsam wieder und wird von Earl gleich mal nach draußen geschickt. Diese Ablenkung nutzt jemand der nicht ins Match gehört. Die Fans buhen gleich drauf los denn Triple H kommt mit seinem Vorschlaghammer an den Ring gerannt.



BAMMM HHH schlägt mit dem Vorschlaghammer in den Rücken von Morrison. HHH wirft den Hammer von sich weg und stellt sich draußen hin und tut so als wäre nichts gewesen. DiBiase zieht Morrison zu sich und pinnt nach dieser unfairen Aktion außerhalb ONE….TWO…..Helms kommt in den Ring THREE , doch zu spät.

Lillian:“ Here are your winners and the NEW UPW WORLD TAG TEAM CHAMPIONS TED DIBIASE & CODY RHODES!!“

Matchlänge: 22:50 min.



Jim:“ THIS DAMN HHH!! I CANNOT BELIEVE THIS!!”

Jerry:” Das schlimme daran ist noch das Helms, die Sache mit HHH gar nicht mitbekam. „


Helms schaut zu Morrison und regt sich fürchterlich auf, HHH ist schon wieder aus der Halle und Helms bekam das ganze rund um HHH gar nicht mit und scheint nun Morrison die Schuld zu geben. Er beschimoft was der kaum mitbekommt da er bewusstlos am Boden liegt. Ted und Cody werden ausgebuht als sie die Titel in die Höhe reissen.

Jim:“ No Way Out ist ein glanzvoller PPV die Road to Wrestlemania wird hier nochmal richtig spannend gestaltet ich bin mal gespannt wie es nun bei MVP Gegen Shelley weiter gehen wird. „

Jerry:“ Genau das wird das nächste Match also lassen wir die Protagonisten in den Ring kommen. „


Nun kann es also losgehen. Das 8 Match steht an. MVP vs Alex Shelley. Beide haben nun schon einiges Hhinter sich und nun wird es zeit für das eventuell letzte Match der beiden. Es ertönt die Theme von MVP. Die Fans erheben sich wie sie es immer tun und buhen laut los. Lauter wie sie es bei anderen machen. MVP gehört zu den unbeliebtesten Wrestlern der UPW! Aus dem MVP Tunnel kommt Rauch und kurz darauf auch M.V.P. Er geht zusammen mit BDV der heute Abend sein Manager ist die Rampe herunter. Dann bleibt er irgendwann stehen und zeigt seine Pose. Lillian Kündigt ihn an da explodiert hinter ihm die Stage wo das Feuerwerk gezündet wird.

Lillian:" The Folllowing Contest is Sheduled for one Fall. Introducing First from Miami,Florida weighing in at 252 Pounds Montel Vontavious Porter, M.V.P!!!



Mit Big daddy V an seiner Seite macht er sich auf zum Ring. Auf dem Wreg wird er laut ausgebuht doch das ist ja nichts neues mehr. Er entert den Ring und V geht an seinen Platz. Im Ring zeigt Porter seine Posen und gibt danach sein Bling Bling nach draußen. Da verstummt seine Theme auch schon und die von Alex Shelley ertönt. Die Fans flippen aus und Shelley lässt auf sich warten. ER hat es heute wohl eher mit V und MVP zu tun. Dann aber komt auch er auf die Stage. Doch er hat etwas dabei und zwar ein Mic. Er stellt sich auf die Stage und seine Musik wird leiser gedreht.

Lillian: "And his opponent. From Detroit Michigan, Weighing in at 205 pounds. ALEX SHELLEY!!!



Alex Shelley: So MVB you bring your Bodyguard. Do you really think with fatboy on your side you can beat me? Moments ago I was in Eric Bischoff´s Office and I asked him a question and he gave me a yes. So please Ladies and Gentlemen, raise up and welcome my Manager for tonights Match.......50 CENT!!!!!!

Sofort bricht lauter Jubel aus und 50 Cents Hit Get Up ertönt und tatsächlich komtm er auf die Stage. MVP kann es nicht fassen. Shelley und Cent begrüßen sich auf der Stage und gehen dann unter dem Song Get Up zusammen zum Ring. Sie werden gefeiert wie Könige nach einer gewonnenen Schlacht. Ob sie diese auch gewinnen können. V ist vorsichtshalber mal in den Ring gekommen und steht nun neben Dann schauen sich Shelley und Fifty and und rennen in den Ring und sliden sofort in den Ring. Sofort bricht eine wilde Schlägererei aus. Shelley geht auf Potrer los und Fifty auf V. Ein Chaos der ersten Klasse. Der Ref versucht die Satr zu trennen doch er mag es nicht so recht schaffen. Andere Ref stürmen zum Ring und schaffen es dann alle Beteiligten zu trennen. V wird ebenso wie Fifty aus dem Ring geworfen. MVP und Shelley in die Ecken gedrückt. Nachdem sich das ganze einwenig beruhigt hat gegen die Ref weg und der Offitielle startet das Match.

8.Match:
MVP VS Alex Shelley
writer: MVP

Shelley steht in der Ecke und schaut zu MVP der sich das Kinn hält. Er hat was abbekommen. Dann gehen beide aufeinander zu und es gibt einen Lock up. MVP scheint diesen Gewinnen zu kommen und drückt Shelley in die Ecke. Der Ref zählt ihn an doch da kann Shelley den Spieß um drehen und hat MVP in der Ecke. Der Ref zählt Shelley an und bei 4 löst er den Griff. Es liegt Spannung in der Luft und da attackiert Porter Shelley mit einem Tritt in den Magen und ohne zu zögern packt er sich Shelley und wirft ihn mit voller Wucht in den Ringpfosten. MVP beginnt sofort mit einer Pose was die Fans nicht sehen wollen doch V feuert ihn an. Dann geht Porter wieder zu Alex und tritt ihm in den Arsch um ihn zu verspotten. Die Fans buhen nun nur noch lauter. Dann zieht Montel ihn aus der Ecke und setzt das Cover an. One...Two...Kickout. Das war klar! Porter steht nun auf und sieht das ganze nun nicht mehr so gelassen und schaut den Ref schief an! Dann beginnt er mit gezielten Tritten Shelley zu schwächen. Mal tritt er ihm auf die Hand mal in den Magen mal auf die Beine. dann schnappt er ihn sich und zeigt einen Whip In und lässt Shelley in den ausgefahrenen Ellenbogen laufen. Dann wieder ein Cover. One..doch früher Kickout. Shelley setzt sich auf da schnappt sich Porter ihn wieder und zeigt diesmal einen Whip in die Ringecke. Er läuft ihm nach doch der Clothesline geht daneben und die Fans haben Grund zum jubeln. Shelley nimmt Schwung in den Seilen und will MVP zu Boden hämmern doch der fängt ihn aus dem lauf ab und zeigt einen Unglaublichen Belly to Belly. Shelley fliegt beinahe aus dem Ring. Porter setzt direkt das Cover an. One.......Two.....Kickout! Shelley bekommt die Schulter hoch. MVP steht wieder auf und Tritt Shelley hart in die Rippen. Nun hievt er ihn wieder auf die Beine und setzt mit Hits an den Kopf nach. Shelley fällt in Richtung Ringecke wo MVP ihn haben will. Er zeigt einen Whip In zieht Shelley aber zurück und lässt ihn ins hochgefahrene Knie rennen und zeigt aus dem nichts den DDT hinterher. Was für eine harte Action. Shelley hat nun gar nichts mehr zu melden und wird von MVP gecovert. Dabei legt MVP ungesehen die Füße aus das zweite Seil. ONE............TWO.........TH...doch da ist 50 Cent und sorgt dafür das MVP´s Füße vom Seil fliegen und er so das Cover unterbricht. Porter schaut ihn an. V kommt um die Ecke und Fifty schaut ihn an. Da ist dann aber auch schon der Ref der beide wegschickt! Währenddessen hat Porter sich wieder Shelley genommen und ist ihn am bearbeiten. Mit harten Tritten und Schlägen setzt er nach bevor er ihn wieder in Die Ringecke whippt. Ohne zu warten rennt Porter nach und trifft hart mit dem Clothesline. Dann schnappt er sich Shelleys Arm und wieder soll ein Whip In kommen doch erneut zieht MVP ihn zurück und wirft ihn voll in die Ringecke. Shelley fliegt dabei über das oberste Seil nach draußen. Nun geht Porter zu 50 Cent und beginnt ihn zu provozieren. Und das lässt sich Fifty schnell. Direkt steht er auf dem Mattenrand und beleidigt MVP. der Ref muss dazwischen gehen. Dann verpasst Porter Fifty um den Ref herum eine Ohrfeige was denn auf 180 bringt. der Ref hat größte Mühe ihn aus dem Ring zu halten. In der zeit kann sich Big Daddy V um Shelley kümmern. V verpasst ihm harte Schläge und kann seinen Kopf Mehrmals auf den Mattenrand hämmern. Dann rollt V ihn zurück und MVP setzt zum Cover an. Doch der Ref lässt auf sich warten. Erst nachdem MVP ruft kommt der Ref hinbei und kann das Cover zählen. ONE...........TWO........TH.....KICKOUT!

J.R: Bisher ist MVP hier der dominierende Mann doch man muss auch sagen ohne BDV wäre das auch anders.

King: Mal langsam. Shelley hat sich 50 Cent mitgebracht doch der hilft ihm momentan rein gar nicht. Porter macht das einfach nur klug!

Porter regt sich langsam richtig auf. Er packt sich Shelley erneut und zeigt einen Whip In. Diesmal kann sich Shelley im Seil festhalten und Porter rennt auf ihn zu. Alex Shelley hebt den Fuß Hoch und trifft Porter im Gesicht. Porter weicht zurück und Shelley macht sich bereit für eine Flugaktion. Er springt ins Seil und...SPRINGBOARD CROSS BODY.......doch Porter duckt sich und Shelley fliegt ins Leere. Porter "krabbelt" zu ihm und covert ihn. ONE.............TWO........KICKOUT! Wieder knapp doch immer noch nicht der Sieg. Porter regt sich wieder einmal tierisch auf und mault den Ref an. Doch wie sich rausstellt ist das wieder nur ein Ablenkungsmanöver den da ist schon wieder V und würgt Shelley unbeobachtet. Fifty steigt auf den Mattenrand und resigniert doch der Ref verliert ganz die Übersicht. Er schickt Fifty vom Mattenrand und als der dann unten ist lässt V die Hände von Shelley und geht weg. Für den Ref war nichts sichtbar. Porter zieht Shelley nun in die Ringmitte und drückt ihm das Knie ins Rücken und zieht seinen Kopf nach hinten. Shelley versucht in die Seile zu kommen doch diese sind unerreichbar. Die Fans unterstützen Shelley und es scheint zu helfen. Langsam verliert MVP die Kontrolle und er löst den Griff um Shelley mit dem Hinterkopf auf die Matte zu hämmern. Wieder ein Cover. ONE.....TWO....KICKOUT! Was ist mit Shelley los. Er hat das ganze komplett falsch angefangen. Porter steht auf und hebt Shelley mit sich hoch. Dann der Whip In in die Ringecke. Shelley ist sichtlich angeschlagen. Porter nimmt nun Anlauf und rennt auf Sheley zu....BIG BOOT!!! BIG BOOT!!!! Was für ein Treffer. Shelley fällt vorwärts aus der Ecke und ist sicherlich im Land der Träume. Porter setzt nun mit dem Cover nach. ONE.............TWO...........THRE.....wait!!! Der Ref bricht das Cover ab! Shelley hat den Fuß auf dem Seil, dank 50 Cent. MVP kann es nicht fassen. Er weiß ganz genau das Fifty der Grund dafür ist den die Fans jubeln laut. Er steht auf und stellt sich ans Seil. Er beschimpft den Rapper doch der nimmt es nun gelassen. Hinter MVP kommt Shelley nun wieder zu sich und als MVP sich umdreht bekommt er einen wahren Hagel von Schlägen ab. Dann der Whip In und wunderschöner Dropkick von Shelley. Porter kommt schnell wieder auf die Beine da kommt Shelley schon an mit einem Clothesline. Es folgt nun eine Serie von Clotheslines! Danach schnappt er sich Porter und zeigt einen Whip In gefolgt von einem Back Body Drop. Porter landet hart auf dem Rücken. Dann geht Shelley zu ihm und...MOONSAULT! Aus dem Stand! Wahnsinn. Nun scheint Shelley zurück zu sein. Er hebt Porter nun wieder hoch und drückt ihn in die Ringecke. Er folgen einige Chops und dann ein Whip In welchen Porter kontern kann doch Shelley springt in die Ecke und zeigt wieder den Moonsault doch Porter rennt nach Vorne aber Shelley schafft es auf den Füßen zu landen. Da spurtet aber schon wieder Porter auf ihn zu doch....MONKEY FLIP!!!!!! Oh my God!!! Die Fans sind wieder voll da und jubeln laut los. dann das Cover von Shelley. ONE............TWO.........KICKOUT! Das war schon knapp. Shelley setzt nach und hievt Porter auf die Beine. Er zeigt einen Whip In doch MVP hält sich im Seil fest aber Shelley schickt ihn mit einem Clothesline über das oberste Seil. Dann geht er jubeld durch den Ring. Wie vom Blitz getroffen rennt er dann auf das Seil zu und.....ROPE FLIP! ROPE FLIP BY SHELLEY!! Das ist der Wahnsinn was dieser Junge uns hier liefert! Der Flug von Shelley wird nun noch einige Male im Replay gezeigt bis man beide Stars außerhalb des Ringes liegen sieht. Der Ref zählt sie an und sorgt dafür das V und Fifty weg bleiben. Beide kommen recht gleichzeitig wieder zu sich. Shelley macht den fitteren Eindruck und attackiert den Franchise Player dann auch. Er schafft es dessen Kopf auf die Ringtreppe zu hämmern und ihn dann in den Ring zu rollen. Er selbst muss nun erstmal eine Pause machen. Das Match hat seine Spuren hinterlassen. Dann steigt er auf den Mattenrand doch dann ist V doch da und hält seinen Fuß fest. Shelley versucht alles um sich zu
befreien doch er schafft es nicht und dann kommt auch schon wieder MVP und...BIG BOOT!!!! Wie ein nasser Sack fällt Shelley nach hinten auf den Hallenboden. Nun muss aber auch Porter mach tief Luft holen. Dann verlässt er den Ring und sieht wie Fifty schon kommt um Shelley zu helfen doch der Ref schickt ihn weg. Die Fans buhen den Ref nun aus. Porter nimmt Shelley und whippt ihn gegen die Ringtreppe. Nun zeigt MVP eine Pose und wird laut ausgebuht. Fifty würde gerne eingreifen doch er kann ja nicht. Auch V lässt nun seine Finger aus dem Spiel. Porter nimmt Alex Shelley nun und wirft ihn in den Ring. Dort zeigt er ein Cover. ONE.........TWO.......KICKOUT!!! MVP ist schon wieder extrem gestresst und weiß nicht so recht weiter. Er steht nun auf und nimmt ein wenig Anlauf. Er stellt sich in die Ecke und macht sich bereit für den Drive By Kick der das ganze nun beenden soll. Shelley kommt langsam zu sich und Porter nimmt schon Maß. Dann rennt er los doch er trifft Shelley nicht. MVP kann sich in der Ecke abfangen und dreht sich um da kommt Shelley schon mit dem Stinger Splash. MVP taumelt nach vorne und weiß nicht mehr wo oben und unten ist. Dann dreht er sich um worauf Shelley nur gewartet hat. Er springt in die Seil in der Ringecke und wunder Schöner Flying Double Axe Handle!! Schöne Aktion vom Technical Messiah. MVP liegt nun in der Ringmitte und bewegt sich nicht mehr. Shelley schaut sich um und die Menge beginnt zu jubeln. Er will den Frog Splash zeigen und steigt dafür auf das Turnbuckle. Doch auch V ist wieder da und zwar auf dem Mattenrand. Er will Shelley vom Flug abhalten. Shelley setzt sich auf das Turnbuckle und schlägt auf V ein. Dieser fällt vom Mattenrand und Shelley macht sich wieder bereit. MVP bewegt sich minimal und....wait a Minute...Shelley springt nach draußen und SHOOTING STAR PRESS!!!! Shelley trifft V perfekt und beide liegen nun außerhalb am Boden. Im Ring kommt MVP nun schwer zu sich doch auch Shelley hängt nach. V lehnt gegen die Ringabsperrung doch Shelley zieht sich am Mattenrand hoch. Porter steht nun auch wieder und will Shelley attackieren doch der rammt ihm den Kopf in den Magen. Porter weicht zurück und Alex macht sich bereit für eine weitere Flugaktion. Er springt auf das oberste Seil und....MOONSAULT!!!!!! MOONSAULT ON BDV!! Wahnsinn doch der Plan geht nicht ganz auf, den V fängt Shelley auf und hat ihn auf den Schultern doch nun kommt der Auftritt von Fifty. Er rennt um den halben Ring um V dann von hinten einen Knee Clip zu verpassen und Shelley dann einen Reverse DDT zeigen kann. Dann geht Shelley wieder auf den Mattenrand doch da kommt wieder Porter mit einem Spear an doch Shelley hebt das Knie hoch und trifft Montel voll am Kopf. Dieser weicht wieder zurück. Shelley wartet kurz, springt auf das oberste Seil und....OH MY GOD! TORNADO DDT BY SHELLEY!!! NO WAY!! dann sofort das Cover vom Techical Messiah bei dem jeder Fan in der Halle inklusive 50 Cent laut mitzählt. ONE...........TWO..........THRE..........KICKOUT!!!! Das ist doch unmöglich! Die Aktion wird gleich mehrmals im Replay gezeigt und so wird es noch unfassbarer das es hier einen Kickout gab. Was man nun erst erkennen kann ist das MVP sich eine kleine Platzwunde am Kopf zugezogen hat udn einige Tropfen auf die Matte tropfen. Shelley steht nun schon wieder und packt sich Porter. Er whippt ihn in die Ringecke. Er geht zu ihm und es folgen einige Hits von Shelley bevor er Porter auf das oberste Seil hievt. Er folgt ihm und es gibt weiter Schläge und es folgt der Ansatz zum Superplex doch MVP kann sich wehren. Ein Brawl auf dem obersten Seil bricht aus welchen Porter nach und nach für sich gewinnen kann. Und dann drückt er Shelley von den Seilen. Der fällt nach hinten rollt sich aber ab und steht sofort wieder und rennt zu den Seilen. Mit einem Satz springt er mit dem rechten Bein ins Seil
und..ENZUIGIRI!!!! Er trifft den Franchise Player an der Schläfe doch er fällt noch vom Turnbuckle. Er taumelt zwar hin und her doch er hält sich oben. Nun klettert Shelley schnell hinter her und...SUPERPLEX!!!! Ein lauter Knall und beide Athleten liegen am Boden. Der Ref zählt beide nun an. 1.........2........3.......4........5.......6...nun bewegen sich beide wieder und versuchen auf die Beine zu kommen.......7........8......die Fans jubeln nun laut. Porter steht nun wieder doch Shelley nur so halb.......9.,.....Auch Shelley steht nun doch nur gebeugt. Porter geht nun zu ihm und....SUPERKICK!!!!!SUPERKICK OUT OF NOWHERE!!



Was für eine Aktion. Die Halle tobt. FIfty und die Fans feuern Shelley an. langsam robbt er zu Porter und setzt mit letzter Kraft das Cover an. ONE...........TWO...........THRE........NO! KICKOUT!! Das gibt es doch nicht. Beide Männer liegen nun wieder am Boden und der Ref muss beide wieder anzählen. Doch dann sieht man BDV am Mattenrand, mit einem Stuhl in der Hand. Diesen will er MVP nun geben doch der Ref erkennt das ganze schnell und verhindert es. Er redet auf V ein der dementiert alles und lügt den Ref an. Diesen reicht es nun. Er schickt V weg! Die Fans jubeln los und V kann es nicht fassen. Er wirft den Stuhl zu Boden und total sauer marschiert er davon. MVP steckt den Kopf zwischen die Seile und schaut V hinterher. Er kann es nicht fassen. Dann steht er auf und Shelley wartet schon auf ihn. Er folgen harte Schläge und der Ansatz zum Shellshock. Doch Porter kann sich mit Ellenbogenschlägen befreien und setzt zum Suplex an doch Shelley rutscht über seinen Rücken und REVERSE DDT!!!!! Dann sofort das Cover. ONE............TWO........THRE.........KICKOUT, AGAIN!! das ist unfassbar. Die Fans haben hier schon mit dem Sieg gerechnet doch er ist es nicht. Beide Männer liegen noch am Boden und kommen nur langsam wieder zu sich. Beide stehen wieder und Shelley will mit einem Schlag nachsetzten doch MVP taucht ab und...wie aus de Nichts...PLAYMAKER!!! Nach dem Move gibt es sofort laute Buhrufe. Porter ist angeschlagen was man an seiner blutenden Stirn erkennen kann. Er kann aber dennoch das Cover ansetzten. ONE...............TWO...........THRE........KICKOUT!!! Das ist der Wahnsinn. Die Fans flippen aus. Damit hat niemand gerechnet! Porter ist verwirrt und kann es einfach nicht glauben. das war doch kein Kickout. Doch das war es und die Fans sind am chanten was das Zeug hält. Fifty hat ein Grinsen auf den Lippen während Porter wütend aufsteht und den Ref dafür verantwortlich macht. Doch er kann es nicht ändern. Nun macht sich Montel bereit für den Drive By Kick mittlerweile der zweite versuch. Wenn der durchgeht ist es endgültig vorbei. So gut ist Shelley nicht. Shelley kommt langsam zu sich doch er dauert eine gefühlte Ewigkeit. Porter ist heiß. Da slidet 50 cent in den Ring und will MVP ablenken. Das schafft er auch den er stellt sich direkt vor Porter. Es kommt zum Wortgefecht und der Ref versucht das ganze zu beenden. Nun herrscht Unruhe in der Halle. Jemand kommt die Rampe herunter gerannt und es ist nicht Big Daddy V. Es ist Kanye West. Erzfeind von 50 Cent. Er stellt sich auf den Mattenrand und verpasst Fifty eine hammerharte Rechte. Fifty geht zu Boden und Porter kann den Drive By Kick zeigen. Kanye steht auf dem Mattenrand während der Ref unter lauten Buhrufen das Cover durchzählt.
ONE.........TWO..........THREE! das war´s. MVP hat gewonnen dank Kanye West. Ihm ist es zu verdanken das Fifty weg war und der Drive By Kick durchging. Lillian verkündet nun das Ergebnis.

Lillian: "Winner via Pinfall: M.V.P!!!"

Matchlänge: 39:20 min.



MVP´s Theme ertönt nun und er bittet Kanye West in den Ring. Der kommt auch in den Ring und stellt sich vor Porter. Beide schauen sich an und umarmen sich dann freundschaftlich. Dann feiern beide während Shelley und Fifty vor ihnen liegen, geschlagen und k.o! Zusmamen verlassen die beide nun auch den Ring un gehen rückwärts die Rampe hoch. Im Ring kommen Fifty und Shelley langsam wieder zu sich. Porter zeigt seine Ballin Pose und dann machen er und Kanye sie auch noch zusammen. dann verlassen beide die Halle. Wenig später folgen Fifty und Shelley ihnen unter lautem Jubel.


~~~

Nun wird die angekündigte Wrestlemania 4Commercial eingespielt.



~~~

Lillian:” Ladies and Gentlemen the following Contest is for the Place for Wrestlemania 4. At this Time we has a Special Guest Referee. “

**No Chance in Hell**

Lillian:” Introducing First the Special Guest Referee from Greenwich Connecticut he is the Chairman of the UPW MR.McMAHON!!”



Vince schlendert gemütlich den Gang herunter, wobei er von den Fans nur so ausgebuht wird. Er bleibt kurz vor dem Ring stehen als plötzlich seine Musik verstummt. Vince schaut skeptisch zum Titanton. Wo auf einmal eine andere Musik und ein anderer Tron eingespielt wird den Vince gar nicht haben kann, jedoch die Fans es lustig finden.




Vince regt sich direct auf und flucht im Ring herum und tritt geich mal gegen einige Ringseile. Dann verstummt es und Feuer entfacht sich am Entrance.

Lillian:”It coming now from Death Valley weighing in at 312 Pounds the Royal Rumble Winner 2009 KANE!!”





Kane marschiert unter Standing Ovations zum Ring. Kane schaut zu Vince und fängt an zu lachen. Dann steigt er in den Ring und lässt sein Feuerwerk im Ring los und wartet auf seinen Gegner.

Lillian:”His Opponent a Member from the Evolution from St.Louis, Missouri weighing in at 250 Pounds RANDY ORTON!!”





Randy wird gnadenlos von den Fans ausgebuht doch das ist ihm wie immer egal und er konzentriert sich heute nur auf seinen Gegner Kane. Er gibt Vince die Hand und der Chairman lässt die Ringglocke läuten.

9.Match: Match for Kanes WM Place Special Guest Referee Vince McMahon
Randy Orton VS Kane
writer: Eric Bischoff

DING!! DING!! Kane und Randy starren sich an, die Spannung ist geladen in diesem Match es geht um den Platz zu Wrestlemania zwischen Kane und Randy. Vince als Ringrichter ist bei den Fans gar nicht angesehen und so kommen erstmal von den Fans Silence We kill you Chants auf Vince zu. Das macht ihn direkt sauer und brüllt in der Gegend herum. Randy und Kane gehen in einen Lock Up, sie drehen sich hin und her und kommen schliesslich an der Ringecke an. Vince geht sofort, wie es auch sein soll, dazwischen und trennt beide, sofort gibt es eine Ohrfeige von Randy an Kane. Kanes Kopf dreht sich zur Seite er schaut nach unten fängt jedoch an zu Lachen. Randy scheint es nicht recht zu glauben was er da sieht , aber Kane ist immer noch ein Psycho und er ist unberechenbar das müsste Randy langsam wissen. Sofort geht es in den nächsten Lock Up. Wieder drehen und winden sie sich hin und her bis sie wieder in einer Ecke sind worauf abermals Vince dazwischen geht. Jetzt gibt es wieder eine Ohrfeige von Randy, doch Kane lacht diesmal nicht sondern haut mit einem Thrust Punch Randy heftig zu Boden. Orton schaut geschockt seinen Gegner an, kommt aber wieder auf die Beine das erste Abtasten haben die beiden hinter sich. Jetzt will Kane ein Kräftemessen habe und streckt den Arm in die Höhe. Randy grinst frech und geht darauf natürlich ein nur um mit einem Kick in die Magengegend das ganze zu beenden bevor es begonnen hatte. Kane jedoch packt sich Randy am Hals und hebt ihn zum CHOKESLA….hoch, Randy kann sich befreien RK….Kane stößt ihn weg, Kane packt sich wieder Randy am Hals, dieser schlägt sich frei und rollt sich aus dem Ring. Das zweite Abtasten war damit zu Ende. Randy schaut zu Kane und geht auf den Apron, Kane will atackieren, doch Vince hält ihn davon ab und meint er solle warten bis Randy wieder im Ring ist, bis jetzt ist Vince fair. Randy ist nun wieder im Ring, dreht sich um und kann noch gerade so einem Big Boot von Kane ausweichen. Randy setzt sofort mit Punches nach und versucht Kane mit einem Whip-In in die Seile zu befördern,doch Kane schafft ein Reversal und kann eine Short Clothesline zeigen und Randy damit zu Boden bringen. Kane geht in die Seile und kommt mit einem Flaing Elbow Drop aus dem lauf, jedoch kann sich Randy zur Seite drehen und dieser Move geht daneben. Randy setzt einen Leg Lock an, den aber Kane auskontert und Randy in die Ecke stößt. Kane versucht einen Big Boot, doch Randy weicht aus und hämmert Kane mit einem Neckbreaker auf den Boden. ONE…..TWO….Kick Out! Randy setzt zu einem Side Head Lock an , wobei Kane sofort versucht mit dem Bein ins Seil gehen. Dies gelingt ihm jedoch nicht also nimmt er sich seine Kraft zusammen und stemmt sich langsam nach oben. Kane umfasst Randy und zeigt einen Side Suplex. Kane stellt sich wieder auf die Beine und wartet bis Randy ebenfalls auf seine Glieder steht und kann einen Sidewalkslam durchziehen ONE…TWO….Kick Out! Kane stellt sich wieder hin und zieht Randy nach oben und befördert ihn mit einem Whip-In in die Ringecke. Kane stürmt mit Gebrüll an, doch Randy zieht sich an den Seilen aus der Schusslinie. Kane landet volle Kanne in der Ecke und Randy springt mit einem Clothesline in die Kniekehle heran. Randy hat sich nun einen Vorteil verschafft und tritt mehrmals auf das Bein das er eben niederstreckte. Kane hat durch seine Größe bekanntlich ab und zu Probleme mit dem Knie, was man hier wieder deutlich sehen kann. Randy schnappt sich das Bein und zeigt einen Elbow Drop darauf. Das Szenario wiederholt sich zwei weitere male, bevor sich Randy aus dem Ring rollt. Randy schnappt sich sofort die Beine und zieht Kane in Richtung Pfosten. Er hämmert das Bein gleich mit voller Wucht gegen den Pfosten was Kane zum aufschreien bringt diese Schmerzen kennt er nur zu gut. Randy hämmert jedoch nun auch noch das andere Bein gegen den Pfosten und Orton hat damit einen klaren Vorteil. Vince grinst ein wenig, ist dann jedoch wieder konzentriert auf das Match. Randy schnappt sich nun beide Beine der großen roten Maschine und will wohl nun an die Kornjuwelen ran, doch JETZT zieht Kane die Beine an und Randy knallt mit dem Kopf gegen den Pfosten. Die Fans jubeln sofort und Vince fängt ganz gemütlich an Randy auszuzählen was er hätte schon viel früher machen müssen, das fair ist da etwas dahin.

Jim:“ Es geht schon langsam los mit Vince ich bezweifele das er unparteiisch bleibt. „

Jerry:“ Randy ist einer seiner Lieblinge da glaubt keiner dran. „

Kane zieht sich an den Seilen wieder auf die Beine und humpelt ein wenig, Randy kann sich wieder ind en Ring rollen , obwohl es schon bei 8 sein müsste kam Vince hier erst bei vier an, was jedoch Kane nicht mitbekam. Kane will sich Randy schnappen und zieht ihn auf die Beine doch ein Tritt von Randy gegen das angeschlagene Bein lässt diese Offensive wieder schnell zu nichte machen. Randy schickt nun Kane in die Ringecke und steigt hinauf und es folgen einige Schläge gegen Kane. 1……2……3…….4…..5…….6…Kane stößt Randy von sich, dieser lässt jedoch nicht locker und legt gleich wieder nach. 1….2…..3……4…..5….6…Wieder stößt Kane seinen Gegner von sich. Randygeht einen Schritt nach hinten und nimmt wieder Anlauf, das nutzt Kane um sich etwas zu erholen und um zu reagieren und kontert in dem er Randy über sich hebt und mit dem Kinn auf das Ringpolster krachen lässt. Kane wankt nach vorne, humpelt immer noch ein wenig, kann jedoch Randy mit einigen Schlägen bearbeiten. Jetzt ist Kane an der Reihe, er steigt auf den Turnbuckle und fängt mit den Schlägen an, hierbei zählen die Fans kräftig mit. 1….2…..3…..4…..5……6….7……8….9…Randy kontert, er kann Kane aus dieser Position auf die Schulter nehmen und lässt ihn somit mit seinem Modified Neckbreaker zu Boden krachen. Beide liegen angeschlagen am Boden und Vince macht keine Anstalten hier beide anzuzählen sondern geht in die Ecke und wartet bis sich was tut. Randy zieht sich an den Seilen hoch und schaut ernst und konzentriert auf Kane und packt ihn sich und zieht ihn hoch, dabei schägt Kane wie aus dem nichts Randys Hand weg und packt sich den Legend Killer am Hals, dieser kann einen Tritt in die Magengegend verpassen und kann Kane nun mit einem harten Schlag ins Wanken bringen, wobei Kane durch die Seile auf den Apron fliegt. Randy reagiert sofort und zieht Kane am Kopf durch das mittlere Seil, hält ihn ein wenig und zeigt seinen DDT!! Sofort setzt Randy zu einem Cover an ONE…..TWO…TH..KICK OUT!! Randy schüttelt leicht den kopf, schaut zu Vince der zuckt mit den Schultern und Randy hievt Kane wieder mit auf die Beine. Ein weiterer Whip-In wieder gegen die Ringecke und Randy kann mit einem European Uppercut nachsetzen. Randy kann mit mühe Kane auf das mittlere Seil hieven, dann steigt er hinter her und setzt zu einem Superplex an. Die fans buhen drauf los, doch Randy scheint hier klar der dominierende Mann zu sein denn auch der Superplex geht durch. Randy bleibt kurz liegen, dreht sich dann zu Kane und legt seinen Arm auf ihn ONE…..TWO….THRE KICK OUT!! Wieder kann Kane sich aus dem Cover befreien. Randy setzt nun einen Sleeper Hold am Boden an und versucht damit Kane die Lichter auszuknipsen. Kane versucht in die Seile zu kommen, doch dazu ist er zu weit entfernt da Randy genau in der Mitte des Ringes den Griff ansetzte. Vince schaut zu Kane und fragt ihn ob er aufgeben will, doch Kane brüllt Vince mit einem Nein an. Vince erschreckt kurz fragt dann aber wieder nach. Jetzt scheint es langsam so zu sein das Kane langsam aber sicher die Puste ausgeht und er immer mehr in sich zusammen sackt. Vince schaut Kane etwas ängstlich an tastet ihn vorsichtig ab und hebt den Arm der BiG Red Mashine….er fällt einmal. Er streckt den Arm ein zweites mal in die Luft…..er fällt ein zweites mal. Jetzt folgt das dritte und letzte mal ER BLEIBT DIREKT OBEN!! Randy und Vince schauen sich entsetzt an, während Kane sich amt Randy hochstemmt und mit einem Fallen nach hinten begräbt er Randy zwischen sich und dem Boden. Kane rollt sich von seinem Gegner herunter und Randy hustet erstmal da bleibt ihm jetzt gerade mal die Luft weg.

Jim:“Ein wirklich spannendes match der beiden wenn es so gut weiter geht wage ich keienn Sieger zu tippen. „


Jerry:“Aber weiterhin dürfen wir nicht Vince vergessen der Referee ist, da kommt bestimmt noch was. „

Kane kommt langsam wieder auf die Beine und dreht sich Randy, der sich gerade an den Seilen ebenfalls auf die Beine zieht. Beide starren sich kurz an, dann geht es mit einem Schlagabtausch weiter. Randy kann einen Kick in die Magengegend zeigen, es soll ein Suplex folgen, doch Kane schlägt in die Rippengegend und kann Randy von sich stoßen. Kane versucht eine Clothesline, doch Randy duckts ich wieder ab und kann seinen Modified Backbreaker zeigen , sofort das Cover ONE….TWO,….THRE KICK OUT!! Randy kann es nicht fassen, Kane kam tatsächlich aus diesem Cover nochmal raus. Randy hat jetzt genug er schaut Vince grinsend an und legt sich voll auf den Boden und ballt die Fäuste und stemmt sich damit ab, damit kündiogt er jetzt seinen Finisher an. Er wartet bis Kane wieder zu sich kommt. Kane bewegt sich langsam und Randy wird ungeduldig, Kane zieht sich auf die Beine und dreht sich zu seinem Gegner, Randy nimmt Anlauf RK…..NEIN Kane stößt Randy von sich , Randy federt an den Seilen ab was Kane nutzt und Randy am Hals sich packen kann.



Flair stürmt zum Ring…CHOKES….FLAIR verpasst Kane einen Schlag in den Rücken, wobei Kane seinen Gegner loslassen muss. Vince lässt dies natürlich durhgehen. Flair zeigt einen Chop gegen Kane und will ihn in die Seile schicken doch Kane schafft ein Reversal und kann Flair mit einem Big Boot aus dem Ring befördern. Vince kann es nicht fassen. Randy steigt in der Zeit auf den Turnbuckle und will wohl einen Flying Risk Move zeigen. Randy springt ab, Kane dreht sich um kontert CHOKESLAM!! Die Fans rasten aus und Kane setzt sofort zum Cover an. ONE…………TWO…………Vince hört einfach auf zu zählen. Vince tut auf einmal so als wäre ihm was ins Auge geflogen. Kane wird jetzt leicht sauer und steht auf, dann packt er sich sofort Vince am Hals, dieser ermahnt Kane und das er ihm den Platz abnehmen wird, er ist Referee. Kane lässt los, Randy kommt herbei gejumpt, doch wieder kann Kane blitzschnell reagieren und wirft Randy mit Schwung aus dem Ring. Vince wird in die Ecke geschubst, der dabei etwas unsanft bekanntschaft mit der Ecke macht. Randy bewegt sich angeschlagen am Boden und versucht sich am Apron hoch zu ziehen. Kane nimmt auf einmal Anlauf TOP ROPE PLANCH…….NEEEEIN RKO!! In der Luft kann Randy den RKO durchziehen und Kane muss hart auf die Hallen Matte. Jedoch bleibt Randy erstmal etwas liegen und muss durchatmen. Kane bewegt sich momentan gar nicht. Randy steht langsam auf und will Kane in den Ring zurück rollen, doch das gelingt ihm mit Mühe und Not da Kane ein schwerer Brocken ist. Randy rollt Kane endlich zurück und covert ihn. Vince ist etwas benommen bekommt das Cover jedoch mit ONE………………….TWO………………..THRE KICK OUT!! Randy kann es nicht glauben, das hat alles zu lange gedauert. Vince ist ebenfalls wieder erschrocken und rollt sich aus dem Ring. Flair kommt wieder hinzu und stellt sich in den Ring. Vince schnappt sich einen Stuhl und bringt diesen in den Ring. Er will das Flair Kane festhält. Flair tut dies natürlich , immerhin ist Vince der Boss. Vince holt aus, doch Kane geht zur Seite und Flair wird vom Stuhl getroffen. Die Fans können sich nicht mehr auf den Sitzen halten. Vince erschrickt das wollte er nämlich nicht. Kane packt sich Vince sofort am Hals, da ist Randy RK…NEIN Kane kann noch einmal auskontern und packt sich Randy CHOKESLA…NEIN Randy kontert wiederum aus und zeigt ein sehr schnellen Einroller, und Vince zeigt dabei ein noch schnelleres Cover ONE.TWO.THREE!! Vince und Randy rollen sich sofort aus dem Ring.


Lillian:“ The winner of this Match and go to Wrestlemania RANDY ORTON!!“

Matchlänge: 30:25 min.



Jim:“DAMN VINCE THIS IS A FARCE!!!”

Jerry:” Ich glaube das wird nochmal für Zündstoff sorgen. „


Vince, Randy und Flair gehen jubelnd aus der Halle, obwohl bei Flair momentan noch nichts zum Jubeln zu gute ist. Kane bäumt sich auf und brüllt sauer denen hinterher. Er marschiert gleich mal in den Backstage Bereich.

~~~

writer: Eric

Die Cams schalten Backstage wo man nun sieht wie Randy , Vince und die anderen Evolution Mitglieder gerade vom Ring kommen und sich wahnsinnig freuen über Randys Sieg der mehr eine Farce ist alles andere wenn man das Match sich nochmal anschaut, doch Randy ist nun offiziel der Mann, der zu Wrestlemania gehen wird. Vince und Randy geben sich die Hand.

Vince:“ Randy das war eine wunderbare Leistung von dir, ich bin stolz darauf jemanden wie dir den Main Event meines Babys anvertrauen zu dürfen. „

Vince und Randy umarmen sich und wollen wohl nun ein wenig vorfeiern auf diesen Sieg schliesslich müssen sie noch auf das letzte Match mit ihrem Mann CM Punk warten. Doch die Heiterkeit der Evolution wird durch jemanden gestört mit dem Vince an dieser Stelle nicht gerechnt hat, Eric Bischoff. Die Fans jubeln wie verrückt was man bis in den Backstage Bereich hören kann.



[i][b] Eric:“ Entschuldigung das ich eure kleine Feier unterbreche doch ich glaube , das hier etwas passiert ist womit ich überhaupt nicht einverstanden bin. „

Vince:“Pfft Eric, was willst du? Wir haben anderes zu tun als das wir uns deine unsinnigen Ergüsse anhören müssten. „

Eric:“ Unsinnig? Weist du was Vincent , weist du was unsinnig ist? Das 3 Leute in das letzte Match eingegriffen hatten, das ein Referee partei ergreift und somit sorgt das sein ach so großer Liebling nach Wrestlemania fahren kann. Dusty rief mich aus dem Krankenhaus an, ja er ist gerade im Krankenhaus wegen deinem ach so wunderbaren Jack Swagger der auch noch zur Kasse gebeten wird, Dusty hatte eine Idee der ich vol und ganz zustimmen, zumindest ist die Hälfte der Idee von mir aber du kannst dir ja denken was von wem kommt. So Next Week on RAW There will be a Re-Match fort he Wrestlemanie Place and at this Time the Speciel Guest Referee will be DUSTY RHODES!! Sollte auch nur einer der Evolution hier eingreifen wird Randy disqualifiziert und verliert sofort seinen WM Platz, sollte er sich absichtlich disqualifizieren lassen oder er lässt sich auszählen, hat der den Platz für Wrestlemania verloren. So Vince und nun sage mir nochmal was unsinnig ist? „

Vince:“Dusty ist unsinnig, du bist unsinnig ihr beide seit so unsinnig und unnötig wie sonst keiner. Ihr solltet am besten zurück treten, ich werde schon noch dafür sorgen das einer von euch auf jeden Fall das weite suchen wird. „

Eric:“Wenn du meinst Vince, nur zu, versuche es doch, du wirst mich nie los, nicht solange ich noch Spaß an diesem Buisness habe und das habe ich mehr wie genug denn solange ich dir eins reinwürgen kann geht es mir gut wie sehen uns Folks!“


Eric geht grinsend aus der Sicht und Randy regt sich total auf und flucht herum, dennoch beruhigt ihn Vince sofort.

Vince.“ Randy ganz ruhig ich habe einen Plan in der Hinterhand. „

Vince grinst zu Randy und der grinst zurück, dann lachen erstmal alle 5 und gehen nun in einen Locker um sich das Hell in A Cell Match anzuschauen.Da kommt Kane um die Ecke und die Evolution verstekct sich schnell um die Ecke, Kane geht voll an ihnen Vorbei und sie sind erleichtert. Sofort geht es zurück zum Ring.

~~~

Lillian Garcia: Ladies and Gentlemen. It is time for the No Way Out Main Event! It will be a Hell in a Cell Match and it's scheduled for one fall! And it is for the Undisputed Championship of the world!

Sofort steigt die Stimmung in der Halle und in der Mitte wird schon der Käfig heruntergelassen. Bei jedem Zentimeter brüllen die Fans lauter. Es scheint, als wären sie wirklich heiß auf dieses Match. Immerhin ist es der Höhepunkt einer langen Rivalität. Und dann ist der Käfig endlich unten angekommen und schon hört man das Glas zerspringen und weiß, dass es endlich so weit ist. Die Fans jubeln sofort, was das Zeug hält und wollen ihren Helden sehen. Und dann kommt Stone Cold endlich hinter dem Vorhang hervor. Er scheint jetzt schon richtig heiß zu sein und bleibt erst einmal auf der Stage stehen und sieht den Käfig an. Es scheint ihm sogar zu gefallen und sofort stampft er los. Er marschiert die Rampe herunter und scheint fokussiert. Vor dem Käfig bleibt er erneut stehen und atmet tief ein. Dann wird ihm die Tür geöffnet und er kann hindurch gehen und den Käfig betreten. Im Ring wartet er nur noch auf seinen Gegner und lässt die Sekunden verstreifen.



Und dann ertönt auch schon die Theme der Evolution. Die Halle erstrahlt in einem goldenen Licht und die Stimmung der Fans ändert sich prompt. Sie buhen und pfeifen und wollen diesen Part am liebsten überspringen, doch das ist dem Mann der nun in die Halle kommt egal. CM Punk kommt hinter dem Vorhang vor und scheint leicht unsicher zu sein. Doch er kann seinen Titel noch selbstsicher in die Höhe strecken. Dann geht er los und schleicht die Rampe herunter. Er beachtet die Fans nicht und hat den Kopf gesenkt. Vor dem Käfig atmet er tief durch und gibt den Titel ab. Dann geht auch für ihn die Tür auf und langsam geht CM Punk in den Ring. Nachdem die Tür zugemacht wird realisiert auch er, dass er jetzt allein mit Austin ist.



Dann schalten die Kameras auf Lillian Garcia, die die letzten Vorbereitungen trifft. Jetzt wird sie den Anwesenden die Teilnehmer noch etwas näher bringen.

Lillian Garcia: Introducing first, the challenger, from Victoria, Texas, weighing tonight 252 pounds, he is the Texas rattlesnake ... Stone Cold Steve Austin!

Sofort jubeln die Fans los und beginnen schon jetzt mit den „Austin“ Chants. Doch dann geht es weiter mit dem Champion.

Lillian Garcia: And now, from Chicago Illinois, weighing tonight 220 pounds, he is the current reighning and defending Undisputed Champion, representing Evolution ... CM Punk!

Und jetzt buht das Publikum, doch CM Punk scheint das alles egal. Er sieht nicht einmal nach oben. Dann geht es endlich los und die Halle kann es kaum erwarten.

10.Main Event: Hell in A Cell for the UPW World Heavyweight Championship
Stone Cold Steve Austin vs. CM Punk ©
Writer: CM Punk

In der Halle kocht es förmlich. Kaum einen hält es noch auf den Sitzen. Sie wollen endlich, dass Stone Cold seinen Titel wiederbekommt. CM Punk sieht sich immer noch um und kann es kaum fassen in diesem Käfig zu sitzen. Stone Cold scheint völlig sicher zu sein. Er sieht zu Punk und grinst zu ihm. Doch noch denkt keiner der beiden daran hier loszulegen. Punk atmet nur schwer und blickt auf den Mattenboden. Jetzt beginnt Austin auf und ab zu gehen. Er ist hier wie ein Löwe im Käfig und CM Punk seine Mahlzeit. Und jetzt rennt Austin auf CM Punk zu! Doch Punk schlüpft durch die Seile und steht jetzt außerhalb des Ringes, mit Blick zu Austin, der völlig fixiert auf den Mann ist. Austin geht jetzt auch aus dem Ring und rennt Punk hinterher. Der ist ihm aber ungefähr zwei Meter voraus und slidet schnell wieder in den Ring. Austin will hinterher, aber da hat ihn Punk. Er tritt sofort auf die Klapperschlange ein und kann ihn so wieder aus dem Ring treten. Dann holt Punk etwas Anlauf. Baseball Slide! Austin fällt jetzt gegen den Käfig und sofort ist CM Punk wieder draußen. Er schlägt auf Austin und und bringt ihn zu Boden. Wieder folgen Tritte und Schläge bis Austin am Boden liegt. Punk nimmt wieder etwas Anlauf. Es sollen die Shining Wizards folgen, aber Austin fängt das Bein ab. Lariat! Punk liegt jetzt draußen und Austin tritt jetzt selbst wie wild auf den Champion ein. Dann packt er Punk an den Haaren und schleift ihn zur Ringtreppe, welche für dieses Match nicht extra abgebaut wurden. Dann schlägt er den Kopf des Champions mit voller Wucht auf den blanken Stahl. Das wiederholt er natürlich noch einmal, weil es so schön ist. Punk sackt vor der Treppe zusammen und sitzt jetzt sozusagen genau vor ihr. Dann nimmt Austin Anlauf und reibt sich die Hände. Dann rennt er los. Doch dem Tritt kann Punk geschickt ausweichen und Austin trifft nur den blanken Stahl. Er verzieht kurz sein Gesicht und wird dann von Punk überrascht, der ihn sofort gegen die Käfigwand wirft. Aber Punk lässt keine Zeit verstreichen und schafft es Austin auch noch gegen den Ring zu stoßen. Die Fans sind jetzt schon von dem relativ
schnellem Beginn begeistert. Punk schiebt jetzt erst einmal Austin zurück in den Ring und verschnauft kurz. Dann scheint er etwas unter dem Ring zu suchen. Und dann hebt er einen Stuhl in die Luft und wird dafür von allen Seiten ausgebuht. Doch er wirft sein Werkzeug in den Ring und geht hinterher. Austin sitzt in einer Ringecke und erholt sich kurz. Dann blickt er auf den Stuhl, den sein Widersacher gerade in de Ring gebracht hat. Sofort ist klar, was Punk jetzt machen will. Doch Austin schreckt hoch und packt Punk wieder an den Haaren. Der war gerade im Begriff den Stuhl zu nehmen, aber Austin hatte da andere Pläne. Punk wird sofort mit einem Mat Slam zu Boden gebracht. Austin will sich jetzt selbst den Stuhl krallen, aber da tritt Punk den Stuhl weg. Er fällt aus dem Ring und Austin will sich Punk widmen. Er will ihn wieder hochheben, doch Punk tritt ihm einfach ins Gesicht! Dann springt er auf und verpasst Austin sofort einen Neckbreaker! Punk beginnt jetzt Austin zu würgen. Doch lässt dann wieder von ihm ab. Er peilt sofort die Waffe außerhalb des Ringes an. Er packt sich den Stuhl und geht zurück zu Austin. Er wartet und hebt schon einmal den Stuhl hoch. Langsam erhebt sich Austin und Punk will sofort zuschlagen, doch Austin hat das geahnt und tritt Punk vorher noch in den Bauch. Der Champion lässt den Stuhl fallen und Austin packt ihn sich. Sofort folgt ein Suplex! Die Fans sind auch wieder dabei und feuern Steve Austin an. Austin geht jetzt sofort in die Seile. Es folgt ein berühmter Elbow Drop und eine kurzer Spott für den Champion. Jetzt hebt Austin Punk auf und schickt den in die Seile. Er will ihn natürlich abfangen und ihm einen Lariat verpassen, doch Punk duckt sich und geht noch einmal in die Seile. Dadurch kann er Austin einen Bulldogg verpassen. Doch er macht sofort weiter und springt aufs mittlere Seil. Es folgt ein Springboard Leg Drop und das erste Cover des Matches. 1... Aber sofort kommt Steve Austin raus. CM Punk macht auch keine Anstalten nachzufragen oder sontiges zu machen. Er macht einfach weiter und hebt Austin wieder auf die Beine. Dann wirft er ihn in eine Ringecke. Punk nimmt etwas Anlauf, dann folgt ein Turnbuckle Lariat. Austin kippt etwas nach vorn und Punk nutzt das. Belly to Belly Suplex! Langsam scheint das Match noch mehr aufschwung zu gfewinnen und die Fans merken, dass Austin ihre Hilfe braucht. Wieder feuern sie ihn mehr und mehr an. Doch Punk hat hier die Überhand und zeigt das auch deutlich. Er würgt jetzt Austin locker und leichtsinnig mit seinem Fuß. Dabei post er etwas für die Anwesenden, die ihn dafür allerdings nur mit Buhrufen, anstatt mit Ruhm belohnen. Austin kann sich aber losreißen und außerhalb des Ringes etwas verschnaufen. Doch CM Punk scheint das nicht zu gefallen. Er nimmt Anlauf und rennt auf Austin zu. Suicide Dive, aber genau ins Leere! Austin ist einen Schritt zur Seite gegangen und Punk springt nur gegen den kalten Stahl. Das scheint Austin natürlich zu gefallen. Er packt sich Punks Kopf und reibt ihn langsam am Stehl. Punk schreit natürlich sofort los, aber das gefällt den Anwesenden nur noch. Austin lässt jetzt Punks Kopf los und tritt ihm genau ins Kreuz. Punk schreit kurz auf und sackt auf ein Knie zusammen. Dann tritt Austin voller Wucht erneut zu. Punk ist jetzt auf beiden Knien und Austin packt sich wieder seinen Kopf. Wieder reibt er ihn an dem kalten und rauen Stahl. Punk schreit laut auf und dann lässt Austin ihn los. Punk will sofort wegkriechen und sich etwas erholen, aber jetzt bemerkt er, dass es keinen Ausweg aus diesem Käfig gibt. Er kriecht langsam zur Tür und rüttelt daran, doch da steht Austin schon wieder hinter ihm und tritt seinen Kopf gegen den Stahl. Punk fällt angeschlagen nach hinten und Austin scheint sich sicherer zu werden. Er rollt Punk zurück in den Ring und geht hinterher. Dann geht Stone Cold Steve Austin in Richtung Ringecke. Er zeigt aufs Turnbuckle und bekommt dafür laute Pops von den
Fans. Dann steigt er langsam hinauf. Dies ist auch für Steve Austin eine ungewohnte Sache. Jetzt ist er oben angekommen. Er blickt zu Punk und zeigt zum ersten Mal einen Mittelfinger in diesem Match. Elbow Drop! Aber Punk weicht aus! Austin kracht auf den Mattenboden. Er schnellt aber sofort wieder hoch und hält sich seinen Arm. Dann dreht er sich um. CHAIRSHOT!

King: Oh shap, bad time to be Steve Austin.

J.R. Oh yes, first he missed the Elbow Drop and now Punk has hit him with the steel chair!

Punk blickt jetzt zu Austin herab und bekommt von allen Seiten Heat. Keiner will hier ein gutes Wort sprechen. Punk wirft den Stuhl in die Ecke und beugt sich über Austin. Dann covert er locker mit einem Fuß. 1...2. Aber Austin kommt natürlich raus. Punk aber scheint das wenig zu interessieren. Er greift sich wieder den Stuhl und steckt ihn in das Turnbuckle. Er befestigt ihn genau zwischen dem zweiten und dritten Ringseile. Jetzt greift er sich wieder Austin und will ihn natürlich in diese Ecke befördern. Punk wirft Austin jetzt mit voller Wucht, aber Austin kann den Griff umkehren und wirft jetzt Punk. Doch der kann noch vor dem Stuhl stoppen und muss auch kurz verschnaufen. Doch da kommt Austin angerannt. Superkick von Punk! Er konnte Austin irgendwie überraschen und ihn wieder zu Boden werfen. Aber auch Punk muss jetzt verschnaufen. Der Mann aus Chicago geht auf die Knie und beginnt wieder auf Austin einzuprügeln. Doch nur kurz, bis er wieder aus dem Ring geht. Dieses Mal geht er aber sofort zur Tür. Er zieht und rüttelt an dem Schloss und will anscheinend den Käfig verlassen, doch das Schloss bleibt verschlossen. Auch seine Kameraden von der Evolution können ihm jetzt nicht helfen. Und Austin scheint sich im Ring langsam wieder zu erholen. Doch noch ist das egal Punk egal, denn er tritt jetzt sogar gegen das Schloss. Doch alles vergebens. Er fährt sich durch die Haare und scheint wirklich verwirrt. Im Ring scheint Austin langsam wieder zu Kräften zu kommen. Er steht wieder auf zwei Beinen und geht langsam zu dem Turnbuckle, was Punk am nächsten ist. Langsam steigt er es hinauf und will wohl noch eine Top Rope Aktion zeigen. Punk will auch wieder den Ring in Angriff nehmen, da sieht er, wie Austin auf dem Turnbuckle steht. Punk scheint geschockt und Austin springt heran. DOUBLE AXE HANDLE! Punk ist am Boden und Austin wird von allen Seiten bejubelt. Es scheint, als würde Austin noch mehr zeigen zu wollen als in den letzten beiden Matches. Er greift sich jetzt CM Punk und rollt ihn zurück in den Ring. Dann sieht auch Austin unter dem Ring nach und holt etwas hervor, was den Fans sehr gefällt. Es ist ein Vorschlaghammer. Die Fans kriegen sich fast gar nicht mehr ein und Punk bekommt im Ring nur Wage mit, was Austin gerade vorhat. Er will nur irgendwie wieder aufstehen. Austin geht langsam über die Treppe in den Ring. Punk steht wieder auf beiden Beinen und erblickt Austin. Sofort ist er in Panik und rennt zu dem Stuhl den er festgemacht hat. Er zieht an ihm und wie das Schloss, bewegt sich auch der nicht. Aber Austin ist im Ring und rennt los! Doch Punk weicht aus und Austin trifft den Stuhl. Der hat eine riesige Beule und fällt nun herunter. Punk kann ihn nicht fassen und weiß nicht was er machen soll. Wieder will Austin zuschlagen, aber Punk macht eine Vorwärtsrolle und erwischt den Stuhl. Er dreht sich um. AUSTIN TRIFFT MIT DEM HAMMER! Punk hat der Stuhl nichts genutzt. Er fällt nach hinten und man sieht, wie zum ersten Mal in diesem Match Blut fließt. Austin legt den Hammer nieder und covert Punk, während die ganze Halle jetzt sehen will, wie der Titel wechselt.
1...2... Aber CM Punk kommt raus! Die Fans sind schon leicht entsetzt, aber Austin scheint das geahnt zu haben. Doch in dem Augenblick, wo er Punk los lässt rollt der sich schon wieder aus dem Ring. Austin sieht ihm hinterher. Punk taumelt außen entlang und Austin nimmt jetzt Anlauf. Suicide Dive! Punk wird gegen den Käfig geworfen und sackt erneut zusammen. Jetzt tritt Austin ihm gegen die Brust. Immer und immer wieder. Punk will wieder weg kriechen, doch Austin packt ihn sich und reibt seine schon blutende Stirn am Käfig. Punk brüllt wieder los und man sieht, wie das Blut den Stahl herunterfließt. Austin scheint es sehr ernst zu meinen. Sofort packt er sich wieder Punk schiebt ihn zur Hälfte in den Ring. Der Oberkörper ist noch zu sehen und Austin holt Anlauf. Dann folgt ein harter Tritt gegen den Kopf vom Champion. Punk scheint wirklich eine Pause zu wollen, aber Austin macht munter weiter. Wieder holt Anlauf und will zutreten, doch Punk fängt sein Bein ab! Er zieht es in den Ring und hält es fest. Und irgendwie kommt er an den Stuhl, den er vorher fallen gelassen hat. Dann schlägt er mit voller Wucht auf das Knie von Austin! Austin schreit vor Schmerzen auf und Punk schlägt erneut zu! Punk schlägt wie wild auf das Knie von Austin, bis der Stuhl so verbeult ist, dass er schon fast unbrauchbar ist. Dann lässt er auch das Bein los und Austin zieht er heraus. Man sieht, wie es für die texanische Klapperschlange schmerzt. Der Mann aus Texas scheint brutale Schmerzen zu haben. Und Punk kann endlich eine Pause einlegen. Doch anscheinend braucht er keine lange Pause, denn er atmet nur ein, zwei Mal kurz durch und geht sofort raus zu Austin. Er packt ihn und wirft ihn zurück in den Ring. Dort grinst er kurz und zeigt einen Leg Lock! Das angeschlagene Bein zu bearbeiten scheint also die neue Taktik zu sein. Austin schreit auf und hat nicht mehr ganz viel Kraft um sich zu wehren. Punk lässt jetzt kurz locker und blickt kurz um sich. Er erblickt den Hammer und auf einmal pfeift die ganze Halle. Er lässt Austin links liegen, steht wieder auf und schlurft zum Hammer. Er packt ihn und blickt herüber zu Austin. Der sieht das und will sofort aus dem Ring, aber anscheinend ist das Bein vielleicht doch ernsthafter verletzt. Punk geht langsam auf Austin zu und wartet. Dann hebt er den Hammer nach oben und will zuschlagen. Doch Austin tritt ihm zwischen die Beine! Punk lässt den Hammer hinter sich fallen und Austin rappelt sich schnell wieder hoch. Er geht in die Seile. Lou Thez Press! Und jetzt schlägt Austin wie wild auf den Champion ein. Jetzt gibt es keine Reue mehr. Ein blitzschneller Schlag folgt dem nächsten. Das Blut spritzt fast nur so und Austin will hier wirklich seinen Titel zurückholen. Und dann, nach einer sehr harten Schlagserie lässt Austin von Punk ab und robbt sich weg. Er nimmt sein Knieschoner ab und legt sozusagen das Knie frei. Dann blickt er zu Punk, welcher auch gerade in einer Ringecke sitzt und sehr stark pusten muss.

J.R. I think now it's going to be interesting.

King: But let's hope Austin is not injured so badly.

Beide stehen wieder langsam auf und blicken sich an. Es herrscht wirklich ein Hass zwischen den beiden Parteien. Dann gehen beide aufeinander zu und Punk eröffnet den Schlagabtausch. Ein Schlag gegen das Kinn von Austin und sofort Buhrufe von den Fans. Jetzt schlägt Austin zu und das Publikum jubelt ihm zu. Doch wieder folgt ein harter Schlag von Punk, der mit Buhrufen unterstützt wird. Dann schlägt Austin zu und wieder Jubel. Aber Punk scheint andere Pläne zu haben und tritt Austin mit voller Wucht gegen das angeschlagene Knie! Austin fasst sich sofort ans Knie und scheint starke Schmerzen zu haben. Aber Punk scheint das egal. WELCOME TO CHICAGO MOTHERF*CKER! Sofort pfeift die ganze Halle stark gegen den Champion, der sich sofort auf Steve Austin wirft und covert. 1...2... NEIN! Austin schafft es noch rauszukommen, hat aber starke Schmerzen. Punk scheint langsam genug zu haben und nimmt kurz Abstand von Austin, welcher wieder Kraft tanken will um noch weiter auf den Beinen zu stehen. Punk sieht jetzt zur Stage und es scheint, als würde er irgend wen erwarten. Man kann sich natürlich denken wen, aber alle seine Kollegen waren auch schon im Einsatz. Austin braucht wirklich die Hilfe der Seile um hier auf die Beine zu kommen. Punk blutet stark und braucht deswegen auch eine Menge Kraft hier etwas zu erreichen. Beide stehen jetzt wieder, aber Austin humpelt. Er hält sich auch noch in der Ringecke fest um sich weiter zu erholen, aber da rennt Punk wieder los. Sofort folgen die Shining Wizards und Punk lässt auch noch einen Bulldogg folgen. Die Fans buhen jetzt wie wild, aber Punk springt aufs mittlere Seil. Lionsault! Doch Austin zieht die Knie an! Punk steht zwar wieder gleich, aber hält sich den Bauch. Austin hat sichtlich Schmerzen, da Punk auf seinem Knie gelandet ist, aber Austin scheint sich zusammenzunehmen und rennt auf Punk zu. SPEAR! Er speart Punk sogar durch die Seile und gegen die Käfigwand! Da liegen jetzt beide und brauchen erst einmal ein bisschen um wieder zu sich zu kommen. Punks Rücken ist auch am bluten, da er beim Spear am Käfig herunter gerutscht ist und der Stahl seine Haut aufgerissen hat. Austin kam noch relativ glimpflich davon. Er ist auch der erste der wieder mehr oder weniger steht. Er sieht herunter zu Punk und zeigt ihm beide Mittelfinger. Dann rollt er ihn zurück in den Ring und covert. 1...2... NEIN! CM Punk schafft es trotzdem noch irgendwie rauszukommen und sich um Match zu halten. Austin hat zwar starke Schmerzen aber geht erneut nach draußen. Er sieht unter dem Ring nach und findet einen Tisch. Die Fans jubeln natürlich sofort laut los. Sie wollen jetzt sehen, wie Stone Cold Punk den Rest gibt. Er schiebt den Tisch in den Ring. Dann geht er langsam hinterher, wobei Punk noch immer im Ring liegt und sich erholen muss. Austin baut langsam den Tisch auf. Sein schmerzverzerrtes Gesicht spricht Bände, aber seine entschlossenen Augen erzählen genau das Gegenteil. Dann dreht er sich um und greift Punk am Kopf. Jetzt will er ihn durch den Tisch hauen und ihm den Rest geben. Doch Punk hat auf einmal ein Grinsen im Gesicht. GO 2 SLEEP! Er befördert Austin mit letzter Kraft durch den Tisch! Die Fans sind geschockt, auch die Kommentatoren sind völlig verwirrt, wo Punk diese Kraft noch her hatte. Sofort kriecht der Champion in Richtung Steve Austin. Er scheint sehr sicher zu sein, dass er jetzt gewonnen hat. Er zieht Austin aus den Trümmern des Tisches und legt einen Arm auf die Brust. Sofort ist der Referee unten und zählt. 1...2... NEIN! Stone Cold kommt raus und die Fans flippen aus. CM Punk kann es gar nicht glauben. Er blickt völlig verstört drein und blickt hnaib zu Austin, der ihn nur angrinst und ihm wieder einmal einen Mittelfinger zeigt. Punk rastet jetzt völlig aus und schlägt auf Austin ein. Ein Schlag folgt dem nächsten und es steckt ein wahrer Hass hinter den Schlägen. Doch werden diese immer kraftloser, da CM Punk durch den Blutverlust sehr geschwächt ist. Er fällt nach hinten und muss erst einmal tief einatmen. Es scheint als wären beide hier am Ende und haben ihrer Rivalität einen würdigen Abschluss gegeben, jetzt muss nur noch ein großartiger Sieger her. Und bisher gab es auch keine Eingriffe, aber wie auch bei diesem Riesenkäfig? Auf jeden Fall sieht man jetzt wie CM Punk wieder auf den Beinen ist und zu Austin sieht, welcher weiterhin regungslos am Boden liegt. Punk geht jetzt aus dem Ring und wischt sich das Blut aus dem Gesicht. Dann holt er wieder einen Stuhl hervor. Die Fans pfeifen erneut los und Punk holt einen zweiten Stuhl hervor. Es scheint, als will er Austin jetzt richtig zusetzen zu wollen. Er wirft beide Stühle in den Ring und geht hinterher. Es scheint als würde Austin nichts mehr machen, da er immer noch regungslos auf dem Boden liegt. Punk aber ist das egal. Er schnappt sich das angeschlagene Bein von Austin und entfernt den Knieschoner jetzt völlig. Das Knie ist frei und Punk hämmert es auf den Stuhl. Austin verzieht erneut das Gesicht und Punk hebt den anderen Stuhl in die Höhe. Überall wird jetzt gebuht, denn so will man Punk nicht gewinnen sehen. Und dann schlägt er zu! Doch Austin zieht sein Bein weg! Punk trifft nur den anderen Stuhl, während Austin wieder nach oben schnellt. Punk ist verwirrt und blickt um sich. STONE COLD STUNNER! Jetzt hat ihn Austin auf dem falschen Fuß erwischt. Punk fliegt förmlich durch den Ring. Austin fällt aber erneut hin, da er ein Bein kaum noch belasten kann. Glück für ihn, dass er genau auf CM Punk fällt und so covert. 1...2... NEIN! Auch CM Punk kann hier noch irgendwie rauskommen! Und wieder liegen beide am Boden und atmen schwer. Punk schwerer, da er viel Blut verloren hat und Austin hat weiterhin ein schmerzverzerrtes Gesicht aufgrund seines Knies. Jetzt aber buht auf einmal die gesamte Halle los. Und auch J.R. und King sehen was los ist.


King: What? Don't tell me ...

J.R. Damn! That's Randy Orton! What does he want here?

Und auch den Fans scheint es nicht zu gefallen, was sie jetzt hier sehen. Denn Randy Orton, der gerade sein Wrestlemania Match bekomme hat schlendert die Rampe herunter. Die Fans werfen natürlich sofort mit Bechern gegen die One Man Dinasty, doch dem scheint das sehr egal zu sein. Er geht langsam auf den Käfig zu, während die Referees sich vor der Tür aufbauen. Im Ring kommt Stone Cold wieder zu sich und erblickt Orton. Sofort zeigt er einen Mittelfinger in seine Richtung und versucht wieder aufzustehen. Doch noch hat sein Bein etwas dagegen. Und auch Punk! Der packt Austin mit allerletzter Kraft am Knöchel und hält ihn fest. Austin aber kann ihn abschütteln und steht wieder! Orton steht jetzt vor der Käfigtür, aber macht nichts. Austin geht jetzt langsam aus dem Ring und steht vor der Tür. Er brüllt Orton an, beleidigt ihn, aber der steht nur da und macht nichts. Die Referees, die die Tür bewachen sind auch gefasst auf alles, was passieren könnte, aber es passiert einfach nichts. Doch im Ring passiert etwas. Denn CM Punk scheint langsam wieder auf die Beine zu kommen. Die Fans pfeifen zwar, aber Austin konzentriert sich weiterhin nur auf Orton, der draußen hämisch grinst. Punk steht im Ring und wischt sich das Blut aus dem Gesicht. Jetzt nimmt er Anlauf. Suicide Dive! Er trifft Austin perfekt und befördert ihn gegen den Stahl. Dadurch hat sich jetzt auch bei Austin eine Wunde geöffnet. Und jetzt reagiert auch Orton. Die Referees waren abgelenkt und Orton nutzt das. Er schlägt die bewachenden Männer nieder und nimmt sich einfach die Schlüssel. Sofort schließt er das Schloss vom Käfig auf und holt Punk da raus. Dann schließt er den Käfig wieder zu und hilft Punk auf die Beine. Die Fans wollen es kaum glauben und Orton geht mit Punk die Rampe hinauf. Wenn das Match dadurch abgebrochen wird behält Punk den Titel und bei Wrestlemania wäre es ein Match zwischen der Evolution. Langsam scheinen sie die Halle verlassen zu wollen. WRUM! Pyro schießt aus dem Boden an der Stage und die Fans wissen, was das heißt. Und auf einmal kommt Kane in die Halle! Die Fans kriegen sich jetzt kaum noch ein und Kane scheint sehr wütend zu sein. Sofort drehen die beiden um und rennen zum Käfig. Punk aber fällt auf der Rampe hin! Orton aber rennt weiter und steht jetzt vor der Käfigtür. Sofort versucht er diese wieder aufzuschließen. Doch den Schlüssel scheint er verloren zu haben. Kane kommt immer näher und steht jetzt vor ihm. Big Boot! Doch Orton duckt sich. Aber Kane hat so viel Kraft, dass er die Tür einfach eintritt. Die Fans kriegen sich jetzt nicht mehr ein und Orton guckt völlig geschockt. Damit hatte er nicht gerechnet. Punk versucht mittlerweile an Kane vorbeizuschleichen. Doch auf einmal hat er eine Pranke am Hals. Die Fans wollen jetzt natürlich sehen wie Kane Punk chokeslamt, aber Orton schlägt Kane von hinten gegen den Rücken. Die große rote Maschine dreht sich um und packt jetzt Orton am Hals. Der Legend Killer will sofort weg rennen. Doch Kane packt auch mit der anderen Hand zu. LOW BLOW VON PUNK! Kane lässt sofort Orton los. RKO! Jetzt liegt Kane am Boden und Punk und Orton geben sich einmal High Five. Doch auf einmal setzt sich Kane wieder auf! Jetzt kriegt sich kein Fan mehr ein und Punk und Orton sind sprachlos. Punk nimmt dieses Mal sofort reißaus und beginnt den Käfig hinaufzuklettern. Orton will sofort weg, doch Kane packt ihn am Fuß! Jetzt gibt es einen Throat Thrust gegen Orton und jetzt wirft Kane Orton über die Absperrung. Sofort geht es weiter durch die Fans. Kurz dreht sich Kane zu Punk um, aber der steht jetzt oben auf dem Käfig und geht langsam nach hinten. Was er aber nicht weiß, ist was Austin gemacht hat. Der hat sich erholt und es Punk gleich getan. Jetzt tippt er Punk auf die Schulter. STONE COLD STUNNER! Punk fliegt fast vom Käfig, kann sich aber halten. Glück, dass er nicht durch den Käfig geflogen ist. Austin kann es kaum fassen, aber Punk steht mit letzter Kraft auf. Und da rennt Austin los. SPEAR VOM KÄFIG! In der Halle ist es still und beide krachen durch das Kommentatorenpult von J.R. und King. Überall ist man sprachlos, bis langsam die „Holy Shit“ Rufe begannen. Sofort sind Referees da. Und zu erst ist es der zugehörige. Und man sieht, dass sich beide im Flug so gedreht haben, dass Punk auf Austin liegt. Und das wertet der Referee als Cover und zählt. 1...2...3! Das war's! CM Punk bleibt Champion und das ganze Publikum buht. Keiner will das hören. Austin hat sich sozusagen durch seine eigene Aktion ausgeschaltet. Doch Lillian Garcia kann nicht anders, als das Ergebnis zu verkünden.


Lillian Garcia: Here is your winner and still Undisputed Champion ... CM Punk!

Doch man sieht, dass sich CM Punk nicht freuen kann. Eher kann man sagen, dass sich beide nicht bewegen, weswegen man sofort Ärtze und Sicherheitskräfte kommen lässt. Sie kommen an und machen sofort das Zeichen für verletzt. Sofort werden beide Wrestler auf Tragen gelegt. Punk bekommt auch seinen Titel gereicht, was er aber nicht wirklich mitkriegt. Dann werden beide aus der Halle getragen. Doch bei Punk sieht man, dass er noch irgendwie die Faust ballen kann. Und mit den schockierenden Bildern geht No Way Out off Air!


Most Heat Reaktionen

1. CM Punk
2. Randy/VInce
3. MVP

Most Pop Reaktionen

1. Shawn Michaels
2. Steve Austin
3. Kane




**********************



*THE GAME*

*KING OF KINGS*


as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


Dieser Beitrag wurde schon 6 mal editiert, zum letzten mal von TeddyT am 05. Feb 2010 20:26 31.

15. Feb 2009 18:46 19 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Dolph Ziggler
Gast


Guthaben: 242230 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.228.24.192 Zum Anfang der Seite springen

Bestes Match
Aus meiner Sicht natürlich wieder der Main Event. War echt top und spannend geschrieben, jedoch war Sheööey gegen MVp auch ein super Match, gut gemahct Bama großes Grinsen . Ich muss anmerken das es bei diesen PPV allgemein nur tolle Matches gab, alle wahren gut uns spannend geschrieben, tolle Matches bei diesem PPV.

Bestes Segment
Hier will ich gar kein bestimmtes nenne. ES gab viele Segmente, alle auf dem ungefähr gleichen Niveau, schön das es so viele gab, dass hat den PPV noch etwas gefüllt. Tolle Beteiligung der User Thumpsup .

Schlechtestes Match und Schlechtestes Segment
Entfällt natürlich beides.

Überaschungen
Erstmal, cage holt sich den Titel, das bringt mal frischen Wind wie ich finde. Dann natürlich das ich und Morri usnere Tag Team Titels verloren haben, 6 Tage waren wirklich eine kurze Zeit großes Grinsen . Dann, das Kane sein Re-Match um den Platz bei WM bekommt.

Fazit
Toller PPV, tolle Matches aber der Titelwechsel der Tag Titels hätte nicht sein müssen, aber so ist Simu das ist dann einfach pech... trotzde, geniale Matches und viele Segmente die nicht allzu langw aren, das den PPV leseleichter macht. Ich freue mich was sich jetzt aus all dem Geschehenen entwickelt.
Gesamtrate: 9/10

15. Feb 2009 21:59 05
Sarah
Gast


Guthaben: 242230 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.228.24.192 Zum Anfang der Seite springen

zum bewerten bin ich jetzt zwar echt zu müde..aaaaaaaaabbberr muss schnell was los werden!!
Eric, ich liebe das Video zu WM. schön dass du auf meinen Wunsch Johnny depp mal einzubauen eingegangen bist!!! Einfach nur göttlich das Video :-)

15. Feb 2009 23:02 52
TomTom TomTom ist männlich
Wrestler




Dabei seit: 21. Oct 2007
Beiträge: 1128

Guthaben: 21140 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Face
Playstation Network Name: Tom-Tom619

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.228.24.192 Zum Anfang der Seite springen

Bestes Match: Der main Event war wiedermal grosses Kin und verdammt spannend...aber auch MVP vs. shelley war sehr sehr gut...

Bestes Segment: Es waren allesamt recht gtu...aaaabber an das Audiosegment mit HBK Hunter und jack sparrow is einfach göttlich allein schon der anfang.yooho yooho i`m the Showstopper...... rofl klasse ganz grosses Kino..ich liebe es

Überraschungen: Kane verliert sein WM Match bekommt aber ein Rückmatch darum...wozu ich sagen muss das mir diese sachen nicht gefallen er hat den Rumble gewonnen und ihm stehts zu aber dann gebe es diese fehde ja net..und das wäre auch schade....aber trotzdem mag ich nicht wenn spots immer wieder auf dem spiel stehen..billy gunn musste ja auch seinen Money in the Bank koffer letztes jahr ständig verteidigen..warum?? aber egal lassen wir das jetz^^

ansonsten gabs kleiner überraschungen mal ganz abgesehen davon das ich einfach mal meinen hintern entblößt hab^^.........aber ich habe einen fehler gefunden oO Raven vs. Richards......Dusty rhodes kommt raus und kündigt haas an usw....... doch später nach dem Match von kane un orton in dem segment sagt eric das dusty ja wegen swagger immer noch im krankenhaus sei^^..da is was schief gelaufen aber das war auch das einzige bei diesem genialen PPV

EDIT: So ich merke gerade das ich das zwischen den Reden der Leute genauer lesen sollte^^ es steht ja tatsächlich da ich habs einfach übersehen also nichts für ungut doch kein fehler hätte mich aber auch gewundert

Fazit: Denke hab schon genug gesagt:Kurz und Knapp: Geiler PPV geschockt

Rating: 9,5 von 10 Punkten Augenzwinkern

**********************


***VIVA LA RAZZAAA***

***I Lie!!! I Cheat!!! I Steal!!!***



Matches

Win/Lost/Draw
46/ 48/ 2


Awards

8x Beste Fehde
Okt07/Nov07/Jun08/Dez08/März11/Sep11/Okt11/Feb12
1x Best Face User SD!
Nov07
2x Best Face User Raw
Sep11/Okt11

Title Reigns

UPW World Heavyweight Champion
( 19.09.11 - 20.11.11)
3x United States Champion
( 19.12.10 - 19.12.10 )
( 22.08.10 - 03.10.10 )
( 14.06.08 - 17.08.08 )
Hardcore (Latino) Champion
( 21.02.10 - 28.03.10 )
Intercontinental Champion
( 28.06.09 - 26.07.09 )
UPW World Tag Team Champion
( 17.12.12-current ) ( with Kane)

UPW-King of the Ring 2011



Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von TomTom am 15. Feb 2009 23:52 37.

15. Feb 2009 23:12 06 TomTom ist offline Email an TomTom senden Beiträge von TomTom suchen Nehmen Sie TomTom in Ihre Freundesliste auf
Jon Moxley Jon Moxley ist männlich
» Death Rider.




Dabei seit: 28. May 2008
Beiträge: 2046

Guthaben: 203300 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 16
Gesinnung: Tweener

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.228.24.192 Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Eddie Guerrero
.........aber ich habe einen fehler gefunden oO Raven vs. Richards......Dusty rhodes kommt raus und kündigt haas an usw....... doch später nach dem Match von kane un orton in dem segment sagt eric das dusty ja wegen swagger immer noch im krankenhaus sei^^..da is was schief gelaufen aber das war auch das einzige bei diesem genialen PPV


Rhodes wurde direkt nach dieser Ankündigung von Swagger attackiert. Geht vllt ein wenig unter, man hätte vllt ein Bildchen dazu packen sollen^^ Also kein Fehler...

Bestes Segment: Sticht für mich keines besonders hervor - weder negativ noch positiv. Allesamt klasse. Gute Arbeit, Leute.

Bestes Match: Shelley vs. MVP ist schön geschrieben, Kane vs. Orton genauso und der Mainer sowieso. Allesamt geile Matches.

Schlechtestes Match/Segment: Düüd.

Überraschungen: Cage gewinnt, Priceless holen sich ihre Titel zurück (Yeah Freuen ), ich hol mir Kanes Spot (Yeah Freuen ), joa und auch sonst schöne Sachen dabei.

Fazit: Einzig und allein die vielen Fehler im Englischen stören mich ein wenig. Vorallem bei Lillian Garcias Aussagen. Aber nicht so tragisch. Sonst gute Segmente und gute Matches. Die Road to Wrestlemania geht weiter, top.

Rate: 9,5/10

**********************



» World Title Reigns.
UPW World Heavyweight Champion | 07.09.08 - 24.11.08 | (Randy Orton)
UPW Heavyweight Champion | 24.10.10 - 08.11.10 | (Randy Orton)
UPW World Heavyweight Champion | 27.01.08 - 30.03.08 | (The Rock)
UPW Heavyweight Champion | 24.07.11 - 18.12.11 | (The Rock)
UPW World Heavyweight Champion | 06.01.14 - 19.05.14 | (Randy Orton)
UPW World Heavyweight Champion | 07.04.19 - 19.05.19 | (Mil Muertes)


- PURVEYOR OF VIOLENCE -

» Year End Awards.
Wrestler of the Year 2008 (Randy Orton)
Wrestler of the Year 2009 (Randy Orton)
Wrestler of the Year 2011 (The Rock)
Storyline of the Year 2011 (The Rock - vs. The Undertaker)


- WWE Tippspielsieger 2017 & 2018 -

15. Feb 2009 23:23 51 Jon Moxley ist offline Email an Jon Moxley senden Beiträge von Jon Moxley suchen Nehmen Sie Jon Moxley in Ihre Freundesliste auf
RaVen
Gast


Guthaben: 203300 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 16

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.228.24.192 Zum Anfang der Seite springen

Ich muss sagen großartige Arbeit aller Mitarbeiter an diesem PPV. Verdammt geil geschrieben. garnichts daran auszusetzen. Es war die erste Show muss ich zugeben, die ich hier gelesen habe und sie gefiel mir mehr als nur gut.^^

Alle Matches konnten eine sehr hohen Standard halten, was nicht weniger durch guten Schreibstil und überzeugende Kreativität repräsentiert wird.

Als besonderer Leckerbissen, gabe es dann noch ein Main Event der spitzen Klasse. Ich war fast gezwungen weiterzulesen.^^

Zu den Segmenten will ich jetzt gar nicht viel sagen. Ausser das sie alle samt gut geschrieben wurden. Von dem Fehler den Eddie angesprochen hat, konnte ich nichts entdecken. Wahrscheinlich war es so wie Randy schon sagte.

Als Bewertung würde ich diesem PPV eine 9,6/100 geben.
Da es wirklich kaum etwas zu verbessern gab. Es war alles übersichtlich gestaltet.

Ich hoffe ich habe den Writern nun genug Honig ums Maul geschmiert.^^

16. Feb 2009 00:44 21
Mulino
Wrestler




Dabei seit: 04. Dec 2008
Beiträge: 1419

Guthaben: 93356 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 2
Gesinnung: Face
Playstation Network Name: Dan-Mulino

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.228.24.192 Zum Anfang der Seite springen

Bestes Match:
Klasse geschriebene Matches. Der Main Event war dann aber doch die Krönung die ein PPV braucht.

Bestes Segment:
Es hat mir keins besonders gefallen. Allerdings waren alle in etwa gleich stark und schön zu lesen. Tolle Beteiligung dieses Mal.

Schlechtestes Match:
-

Schlechtestes Segment:
-

Überaschungen:
Christian und Priceless holen den Titel. 2 Titelwechsel fand ich übrigens super.

Fazit:
No Way Out hat meiner Meinung nach überzeugt. Die Titelwechsel fand ich klasse. So hat man wieder Möglichkeiten gute und langfristige Fehden aufzubauen. Auch wenn 6 Tage schon ein bißchen kurz sind. Wenn dies der Storyline dient bin ich für solche Titelwechsel. Ich hoffe ich werde durch eine grandiose Fehde zwischen Priceless und Morrison/Helms bestätigt. Gab nichts auszusetzen und freue mich auf die weitere Road to Wrestlemania.

Rate: 9/10

**********************

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Mulino am 16. Feb 2009 17:03 07.

16. Feb 2009 17:01 22 Mulino ist offline Email an Mulino senden Beiträge von Mulino suchen Nehmen Sie Mulino in Ihre Freundesliste auf Füge Mulino in deine Contact-Liste ein
John Bradshaw Layfield
Gast


Guthaben: 93356 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 2

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.228.24.192 Zum Anfang der Seite springen

Hab mir mal die Arbeit gemacht und mich ein wenig in die Fehden hereingelesen sag ich mal und fühl mich jetzt bereit hier mal einen kleinen Rate abzugeben. Werd dafür am besten auf das altbekannte Formular zurückgreifen...

Bestes Match
Muss hier glaube ich das Match um den WM SPot nennen. Für mich war der Ausgang eigentlich klar... dachte ich zumindestens. Letzendlich wurde ich durch den Orton SIeg überrascht(war es bei der Vorlage für die Fehdenidee genauso?) und darum soll es ja gehen in Matches. Die Matches haben im allgemeinen eine gute Länge, aber wenn man unter anderem Bama als Writer hat ist das ja keine Frage ^^

Bestes Segment
Kann irgendwie keines herrausheben. Alle recht solide auch wenn für einen PPV mir irgendwie das ausgefallene fehlt. Dazu finde ich es auch recht komisch das Bischoff sich als GM ständig über den Kopf von McMahon hinwegsetzt. Habe ich da was verpasst?


Schlechtestes Match und Schlechtestes Segment
Kann man keins nennen

Überaschungen
Naja als aussenstehender vielleicht ein wenig schlecht zu beurteilen aber würde hier die Kane Niederlage nennen, auch wenn deren Effekt durch die Ankündigung ein wenig verpuffte.

Fazit
Kein allzu schlechter PPV mit ordentlichen Matches und soliden Segmenten. Viel zu meckern gibt es nicht ausser teilweise komische Formatierungen, aber das ist Geschmackssache.
Gesamtrate: 8,9/10 Thumpsup

16. Feb 2009 17:55 16
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » PPV´s » No Way Out am 15.02.09 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben
radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 7730 | prof. Blocks: | Spy-/Malware: 13949
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Forenhosting bei Board-4You, Webhosting bzw. Webspace bei Speicherzentrum.de
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH