Registrierung PN-Box Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen portal Zur Startseite Zum Portal

Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » PPV Archiv » PPV's 07-12´ » Reborn am 21.12.08 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7765

Guthaben: 248710 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Reborn am 21.12.08 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.234.241.200 Zum Anfang der Seite springen



LIVE!! from the HSBC Arena in Buffalo, New York





1.Match:
John Cena VS Mark Henry

2.Match:
King Booker & Ted DiBiase Jr. VS Billy Gunn & The Rock

3.Match: Hardcore Fans bring the Weapons Ultimate X Unification Match for the UPW X - Divsion Championship
Shane McMahon ( ECW Hardcore Champion ) VS Matt Hardy ( X-Division Champion )

4.Match: Final of the Ressurection Tournament for the UPW World Tag Team Champinships
Steve Douglas & John Morrison VS Kurt Angle & Carlito

Match: Street Fight
Eric Bischoff VS Christian Cage

5.Match: Unification Match for the UPW Intercontinental Championship
Shawn Michaels ( United States Champions ) VS Randy Orton ( Intercontinental Champion )

6.Co - Main Event: Buried Alive
The Undertaker VS Eddie Guerrero

7.Main Event: Unification Match for the Undisputed World Heavyweight Championship
Stone Cold Steve Austin ( World Heavyweight Champion ) VS CM Punk ( UPW Champion )



*Änderungen noch möglich*

**********************






as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von Triple H am 21. Dec 2008 15:17 01.

16. Dec 2008 19:25 28 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7765

Guthaben: 248710 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.234.241.200 Zum Anfang der Seite springen



LIVE!! from the HSBC Arena in Buffalo, New York







Nach der Eröffnungspromo und dem Eröffnungsfeuerwerk schalten die Kameras direkt zu den Kommentatoren Jim Ross und Jerry”The King” Lawler.



Jim:“WELCOME EVERYONE TO REBORN HERE IN THE SOLD OUT HSBC ARENA IN BUFFALO,NEW YORK!! MY NAME IS JIM ROSS AND BY MY SIDE IS JERRY THE KING LAWLER!!”

Jerry:”UHUH I CAN´T NO LONGER WAIT FOR ALL THE GREAT MATCHES HERE TONIGHT J.R. “

Jim:”Heute Abend wird es um die Ehre gehen, um Respekt, um Gerechtigkeit und vielleicht sogar Rache. Matt Hardy gegen Shane McMahon der X Divsion Champion gegen den ECW Champion. Die Titel werden zum neuen X Division Championshipbelt vereinigt. Shane musste einiges einstecken in der Vergangenheit wegen Kane, doch den konnte er bei den Survivor Series besiegen, seit dem fehlt von Kane jede Spur. Doch Shane hat für das heutige sensationelle Hardcore Fans bring the Weapon Ultimate X Match noch eine Überraschung angekündigt und Matt versprochen das es denkwürdig wird. Darauf bin ich besonders gespannt auch wenn Matt redete das er Sane nicht traue da er ein McMahon ist, völlig belanglos denn Shane hat den ECW Titel zu dem gemacht was er einst war EXTREME!!“

Jerry:“Ein anderes Match bei demzwei Titel vereinigt werden sind der Intercontinental Titel und der United States Titel. Randy Orton gegen Shawn Michaels, dies könnte ein wahrer Showstealer werden, die beiden sind im Ring einfach die besten, allerdings ist die Frage ob Mr. Wrestlemania Shawn Michaels überhaupt hier ist. Wenn es nach den Ärzten geht soll es nicht so sein, doch Michaels ist ein Texaner und die haben ja schon oft genug bewiesen wie zäh sie sind wie ein Gewisser Stone Cold Steve Austin. „

Jim:”Stone Cold Steve Austin , ein Stichwort Jerry. Steve Austin gegen CM Punk so wird der Main Event heute heißen, beide sprachen anfangs das man sich in diesem Buisness respektiueren sollte sowohl die Indy Szene als auch die Legenden in diesem Buiss. Doch die Sache wurde ganz schön heftig am Montag als Austin Bryan Danielson als Gegner hatte und diesen übel mit gespielt hatte als Rache dafür das Punk mit Hogan nicht respektvoll umging. Was zu einem Brawl führte, da wird es ganz schön krachen und dazu geht es um die Vereinigung der World Title. „

Jerry:“Titel? Noch ein Titel steht heute auf dem Spiel in dem Finale des Resurrection Tournaments um die NEW UPW World Tag Team Titel. Carlito und Kurt Angle treffen auf Steve Douglas und John Morrison mal sehen wer da den Sack zu machen kann, immerhin ging es ganz schön flott zu in diesem Turnier so das man nie wusste wer wirklich weiter kam. „

Jim:”Weiterkommen, ja genau man kommt heute weiter wenn man sich ein Zeichen setzt in dem Fall Christian Cage in einem Street Fight gegen einen GM von RAW nämlich Eric Bischoff. Die Fehde dieser beiden begann ganz langsam im Sommer letzten Jahres. Doch in diesem Jahr wurde es immer persönlicher bis zu dem Aussetzer von Cage und dazu das Eric noch nicht bereit war ein Match gegen Cage zu bestreiten. Cage lies dann mal den anderen GM Dusty Rhodes entführen sowie das er die Urne mit der Asche von Erics Mutter zerschmetterte und dessen Frau , wie soll man sagen, anfasste. Ich bin gespannt wie gut Eric heute sein wird und ob er sich für Cages Attackern rächen kann. „


Jerry:“Rächen wird sich hoffentlich auch Eddie Guerrero an dem Undertaker in dem er den Deadman begräbt im Buried Alive Match und seine Frau Vickie wieder bekommt. Die Geschichte um den Taker selbst was mit den 12 Tönen des Zorns zusammen hängt geht fast ein ganze Jahr und die Fehde mit Eddie ein ¾ Jahr doch heute soll ja endgültig der Schlussstrich gezogen werden und hoffe das Eddie diesem Satanisten den Gar ausmacht. „

Jim:”Das waren schon mal die wichtigsten Sachen, gehen wir nun kurz zu unseren spanischen Kommentatoren Kollegen Hugo Savinovoch und Carlos Carbrera und gehen dann zur Action in den Ring mit dem Opener Mark Henry VS John Cena. „


Sofort schalten die Cams um.



Hugo: “Hola admiradores queridos y gracias a Jerry Lawler y a Jim Ross. Espero con ansia este evento locamente y la esperanza combina para excite. Carlos algo lo dice al whole one?”

Carlos:” Puedo contarlo to usted Hugo, a los que favorecerá sólo fantástico, y inmediatamente pusimos con holgura con el primero combinan. John Cena en contra de Mark Henry. Arriba!”

Lillian:“The Following Contest is scheduled for one fall. Introducing First from Silsbee, Texas weighing in at 360 Pounds The World Strongest Man MARK HENRY!!”




Mark Henry wird ausgebuht von den Fans, was ihm jedoch egal ist, er konzentriert sich heute nur auf sein Match gegen Cena. Henry steigt in den Ring und wartet auf seinen Gegner.

Lillian:“His Opponent from West Newburry, Massachuttes weighing in at 260 Pounds JOHN CENA!!”



Tosender Jubel für Cena, der mit einem breiten Grinsen sich in die Arena wagt. Er begrüßt mit seinem Soldaten Salut die Fans und marschiert in den Ring, wo er dann sein T-Shirt in die Menge wirft.

1.Match:
John Cena VS Mark Henry
writer: Eric

DING!! DING!! Henry will sofort auf Cena losgehen, doch der Chaingang Soldier kann ausweichen und Henry läuft ungebremst in die Ring Ecke. Henry hält sich die Rippen, was Cena sofort ausnutzt un mit einigen Schlägen und Tritten diese Gegend bearbeitet. Henry kann sich jedoch nach einigen Punches, mit einer Clothesline befreien und Cena zu Boden schicken. Mark schüttelt den Kopf und zieht Cena auf die Beine und schleudert John mit einem Whip-In in die Seile. Henry stürmt hinterher, doch Cena kontert wieder und zieht das oberste Seil nach unten wobei Henry aus dem Ring segelt. Cena reist seine beiden Arme nach oben und lässt sich von den Fans feiern. Mark Henry hingegen winkt hier ab und scheint wohl keine Lust mehr zu haben und macht sich auf den Weg in den Backstage. Cena lässt dies nicht durchgehen und schreitet ihm hinterher. Er attackiert Henry hinterrücks und verpasst ihm einen Russian Leg Sweep auf den harten Hallenboden. Henry hat hier sichtlich Probleme sich ins Match zu finden. Cena rollt den World Strongest Man in den Ring zurück und steigt auf den Turnbuckle. Henry ist auf den Knien und Cena macht sich bereit für den Rockadropper von oben. DOCH NEIN!! Henry kontert und hat Cena auf den Schultern, sofort folgt ein heftiger Samoan Drop. ONE………TWO……….Kick Out! Henry regt sich etwas auf und diskutiert mit dem Referee, dann setzt er bei Cena den Nervhold an. Cena versucht mit seiner Hand ans Seil zu gelangen, doch dazu sitzt er zu weit weg. Henry schlägt mit seinem Ellenbiogen noch einmal kräftig auf Cena und der Nervhold wird umso schmerzhafter. Jetzt machen sich die Fans bemerkbar und mit Cena Chants versuchen sie ihren Liebling wieder aufzubauen. Cena versucht sich hoch zu powern und es scheint ihm sogar zu gelingen. Er stemmt sich hoch, was Henry einfach nicht fassen kann, dann folgen einige Tritte und Mark löst den Griff. Cena stürmt in die Seile, wird aber sehr schnell von einem Big Boot wieder zu Boden geschickt. Henry setzt sofort zu einem Cover an ONE……….TWO……..Kick Out! Wieder hat es ihm nichts gebracht. Doch Mark setzt weiter nach mit einigen Elbow Checks. Jetzt schnappt er sich beide Arme von John Cena und zieht diese in seine Richtung, dabei dehnt er mit seinem Knie das Kreuz von John Cena durch. CENA!! CENA!! schallert es durch die Halle und John Cena scheint wieder zu versuchen sich auf die Beine zu powern. Henry versucht alles damit dies nicht passieren kann und überdehnt immer mehr mit seinem Griff, Cenas Rücken. Dieser kann jedoch alle Kraft zusammen bringen und langsam seine Arme nach vorne zu ziehen. Henry bemerkt das Cena zu stark wird und lässt los, nur um Cena einen harten Kick in den Rücken zu verpassen.

Jim:“ Henry dominiert dieses Match mit viel Kraft, die er ja auch genügend hat. „

Jerry:“Ich glaube wenn Cena sich da befreien will, muss er mal so richtig Henry austricksen um weiter im Match bestehen zu können. „

Henry zieht Cena den Haaren auf die Beine und schickt ihn mit einer Clothesline in die Seile. Es soll ein Clothesline folgen , doch Cena taucht ab und kommt mit einem Flying Shoulder Block, der Henry ins Wanken bringt. Wieder stürmt Cena los und es folgt ein weiterer Flying Shoulder Block der Mark Henry auf die Knie sinken lässt. Der Chaingang Soldier sieht hier die Chance und versucht das ganze noch einmal, doch Henry ist diesmal darauf vorbereitet und kontert mit einem Powerslam..ONE…TWO..THR KICK OUT!! Haar scharf, und Henry mault wieder mit dem Offiziellen Charles Robinson herum. Henry warnt den Unparteiischen, doch Robinson warnt auch glechzeitig Henry es nicht auf die Spitze zu treiben. Diese Ablenkung kann Cena nutzen und rollt überraschend Henry von hinten ein. ONE..TWO..THR KICK OUT!! Das war knapp. Cena kann mit einigen Schlägen nachsetzen und wartet bis Henry sich wieder komplett auf die Beine stellen kann. Sofort ein Whip-In und Henry muss in die Ring Ecke. Cena stürmt los, doch Henry zieht rechtzeitig sein Fuss Cena entgegen. Cena wankt wird dann direkt mit einer Clothesline zu Boden gehämmert. Henry atmet nun etwas durch , bevor er in die Seile rennt. Er springt ab zum BODY SPLA…..NEIN CENA ZIEHT SEINE KNIE AN!! Henry lande unsanft auf den Knien von Cena und hält sich seine Rippen vor Schmerz. Cena nutzt die Chance und zeigt seinen Flipping Facebuster. Cena steht auf den Beinen und hebt seine Hand. Jetzt ist es Zeit für DIE Aktion von Cena. You can´t see me! brüllen die Fans durch die Halle und es folgt der FIVE KNUCKLE SHUFFLE! Cena machts ich bereit zum FU und wartet bis Marl Henry sich wieder auf die Beine erheben kann. Henry windet sich am Boden, rollt sich zu den Seilen und zieht sich an denen auf seine Beine. Er dreht sich um und WUPP ist er im Ansatz vom FU, doch Henry kann hier mit Elbow Checks ins Gesicht den Finisher von Cena verhindern und zeigt stattdessen einen Reverse DDT. Beide liegen nun angeschlagen am Boden und werden vom Referee angezählt. 1…2….3….4….5….6…7…Beide stehen wieder auf ihren Beinen und es beginnt ein Schlagabtausch. Cena kann mit einem Tritt in die Rippengegend bei Henry punkten und ihn in die Ring Ecke schleudern. Cena steigt rauf und es folgen einige Schläge bei denen die Fans motbrüllen 1…2…..3…..4…..5…..6…..7…..8. Henry unterbricht dies und setzt zu einer Powerbomb an, doch Cena kann sich befreien dreht sich um und FU!!!!!!! Jedoch ist Cena unglücklich auf sein Knie aufgekommen und hält sich daran etwas fest. Es dauert einige Momente bis Cena sich zum Cover kriechen kann. ONE…..TWO…..THRE KICK OUT!! Cena scheint etwas zu verzweifeln und die Fans können es nicht glauben. Cena scheint Schmerzen im Knie zu haben. Als durch das Gewicht von Henry der FU etwas in die Hose ging.

Jerry:“Ich glaube J.R; Cena hat sich da sehr weh getan, das sieht nicht gut aus. „

Jim.“Wenn sein Siegeswille wirklich so groß ist wie man es von ihm kennt wird das hoffentlich kein Rolle spielen. „

Cena will das Henry wieder auf die Beine kommt. John macht sich bereit für den nächsten FU. Er wartet sehnsüchtig darauf. Mark zieht sich an den Seilen auf die Beine und dreht sich zu Cena um, der packt sich Henry zum FU, doch sein Knie tut zu viel weh, so bricht er zusammen. Henry nutzt dies sofort aus und schnappt sich Cena in einen Bear Hug. Cena schreit auf und versucht sich in die Seile zu retten, doch bei einem Bear Hug eines Henry wird das ganz schön schwer. Cena steht zwar halb auf dem Boden, doch Henry hat ihn weiterhin fest im Griff. Cena versucht es nun mit Schlägen und schlägt mit beiden Händen auf den Kopf von Henry, der lässt kurz los. Cena kann sich etwas erholen, doch da folgt ein harter Kick gegen das Knie von Cena. Henry packt sich Cena WORLD STRONGEST SLAM!! ONE……..TWO………THR…ROPEBREAK!! Henry kann es nicht fassen und dreht durch. Er beschimpft den Referee und schubst diesen sogar nach hinten. Charles Robinson dreht sich um und will Henry disqualifizieren, doch da haut Henry den Ringrichter von hinten K.O. Henry tretet mehrmals auf Cena ein und rollt sich dann aus dem Ring. Draußen geht er zum Timekeeper und wirft diesen von dem Stuhl. Diesen Gegenstand nimmt er auch gleich und klappt ihn zusammen. Damit rutscht Henry in den Ring und wartet darauf das Cena wieder zu sich kommt. Doch dann überlegt es sich Hnery anders, er fängt an zu grinsen und schlägt mit voller Wucht auf Cenas Knie ein. Dieser schreit laut auf, Henry wirft den Stuhl weg und rüttelt am Referee das er wieder wach werden soll. Charles Robinson kommt wieder zu sich und dreht sich um, Henry covert Cena, doch Robinson zählt nicht. Henry kann es nicht glauben Charles Robinson weigert sich. Henry zieht Robinson auf die Beine und droht ihm mit einem weiteren Schlag und das ihm dann die DQ egal wäre. Charles hat wohl Angst um sein Leben und nickt. Da kommt Cena noch einmal und rollt Henry nochmals ein ONE………..TWO…………..THRE KICK OUT!! Henry schafft es sich nochmals zu befreien. Cena will zum STFU ansetzen , doch Henry kann dies unterbinden. Cena brüllt herum und will nochmals zum FU ansetzen und seine Schmerzen verdrängen , doch er hat sich überschätzt Henry kontert abermals…………WORLD STRONGEST SLAM #2 ONE…………..TWO…………..THREE!!!DING!! DING!!

Lillian:“ Her eis your winner MARK HENRY!“

Matchlänge: 20:50 min.



Jim:“Was für ein Opener gleich zu Beginn sehen wir hier Dramatik und Spannung pur. Charles Robinson hat wohl bald genug davon ständig angegriffen zu werden. „

Jerry:“Man sollte Henry im nachhinein verlieren lassen, das war nicht in Ordnung Robinson tut hier nur seinen Job. Doch andersrum bin ich mal gespannt was mit Cena passieren wird. „


Henry schaut grimmig zu Cena herab, er ist immer noch wütend das Cena aus dem ersten Slam heraus gekommen war. Henry tritt nochmals auf cena ein. Der Ringrichter will ihn stoppen bekommt dafür einen Big Boot ab, der Robinson durch die Seile aus dem Ring befördert. Dann folgt ein BIG SPLASH. Henry hält sich in der Zeit wieder etwas seine Rippen die aber nicht mehr so viel schmerzen wie anfang des Matches. Somit macht sich Henry aus dem Ring , wo bei gerade Sanitäter und Offizielle sich um Cena kümmern.

~~~

writer: Eric

Die Kameras schalten Backstage und Jonathan Coachman steht bei Shane McMahon der seinen ECW Titel in der Hand hält.



Coach:“ Hello My Name is Jonathan Coachman, oder besser gesagt The Coach. Neben mir steht der amtierende ECW Champion der dieses Match auf jeden Fall nicht als ECW Champion aber als X Division Champion verlassen kann. Shane wie haben sie sich auf dieses Match vorbereitet? „

Coach schaut etwas skeptisch da seine Fragen in der letzten Zeit bei Shane nie wirklich gut ankamen, Shane hebt seine Augenbrauen.

Shane:“OH! Das war mal eine anständige Frage und wunderbar formuliert. Doch ich kann dir darauf nicht wirklich viel antworten. Denke mal nach Coach wie willst du dich richtig auf ein Match vorbereiten, in dem alles erlaubt ist die Fans dir Waffen mitbringen und du an einem Seil entlang hangeln musst um deine Traum vom Gold wahr werden zu lassen. Es ist einfach verdammt schwer Coach, doch ich wäre nicht der , der ich nicht bin. Ich bin Shane´O Mac der beste McMahon der Welt. Besser als mein Daddy, besser als Stepahnie , besser als Linda und vor allem besser als………….“

Shane stoppt seine Rede als ein Gaststar auftaucht. Shane schaut zu ihm herüber und fängt an zu grinsen.

Shane:“Ihren Namen wollte ich nicht sagen oder warum sind sie hier? „

Die Kameras schwenken um und es ist niemand anderes als Julian McMahon der Schauspieler.



Die Fans rasten aus als sie ihn sehen, ganz normal gibt er Shane und Coach die Hand.

Julian:“Freut mich auch sie kennen zu lernen Mr.McMahon. „

Shane:“Ich muss ihnen ein Kompliment machen Mr.McMahon sobald ich sie in dem Dr.Doom Kostüm sehe werde ich schwach sie verkörpern meinen Lieblings Marvel Bösewicht. Und sie machen es wunderbar. „

Julian:“Wunderbar? Ha! Sie Schleimer ich bin scheisse ich würde besser sein wenn man mich mehr in den Vordergrund schieben würde. Im ersten Teil der Fantastic Four war ich kaum mit den Kräften zu sehen und im zweiten Teil musste so eine Blechbüchse auf einem Board sich in den Mittelpunkt rücken furchtbar. „

Shane:“Ach kommen sie, sie sind einer der besten Nachwuchsschauspieler und die Serie Nip/Tuck ist Kult. „

Julian:“Kult? Man merkt sie haben vom Fernsehen keine Ahnung, ich hasse diese Rolle in Nip/Tuck ich nahm sie nur an weil ich dachte auch der größte Scheiß wird bekannt und so kam ich zum Film. Es ist wie Bud Spencer und Terence Hill sie machten immer das gleiche aber jeder Volltrottel kennt sie. „


Shane überlegt was er noch sagen könnte, als Matt Hardy sich noch in das Geschehen einmischt.



Matt:“Oh Shane wie geht’s? Bist du fit für unser Match und bereit eine Niederlage einzustecken? Hehe. Ah wen haben wir denn da kenne ich sie? „

Coach:“ Das ist Julian McMahon!“

Matt:“McMahon? Pah dann gehe ich lieber diese McMahons sind doch alle gleich, Julian grüßen sie Vince von mir. Und du Shane ich hoffe deine Überraschung bringt dir auch was, denn Matt Hardy will not die!!“


Matt geht wieder, Shane zuckt mit den Schultern und verschwindet ebenfalls von der Bildfläche nur Julian McMahon scheint ziemlich frustriert zu wirken.

Julian:“Wer ist Vince? “

Julian schaut verdutzt Coach an, der zuckt mit den Schultern als ein weiterer Gast sich zu den beiden gesellt.



Ron Simmons schaut sich Julian McMahon von oben bis unten an, will was sagen doch er schliesst seinen Mund wieder und mit einem fragenden Blick geht es zu Coach als Simmons auf Julian McMahon zeigt.

Coach:“Ähm das ist Julian McMahon!”

Ron hebt die Augenbrauen und starrt wieder zu Julian McMahon.

Ron:“ DAMN!!!“

Dann schüttelt Simmons den Kopf und verschwindet wieder dorthin wo er herkam. Julian schaut zu Coach.

Julian:“Ich glaube eine Namensänderung wäre nicht schlecht!”

Dann geht es wieder zurück zum Ring.

~~~

Jerry:” Uh Hehehehe Julian McMahon in der UPW, ich glaube Shane wird sich zweimal überlegen nochmals diesen Mann in den Himmel zu heben. „

Jim:“Matt ist konzentriert auf sein Match und hat deshalb hier so eiskalt reagiert es wird ein fantastisches Match werden. Doch kommen wir nun zum ersten Tag Team Match. „

Lillian:”The Following Contest is a Tag Team Match. Introducing First , a totally Combined weight at 475 Pounds THE ROCK & BILLY GUNN!!”




Mit tosendem Beifall warden Gunn und Rock empfangen. Beide geben sich an der Entrance Stage die Hand und führen ihren Weg zum Ring fort. Dort angekommen posiert Rock noch einmal für seine Fans sowie Billy Gunn, dann warten sie auf ihre Gegner.

Lillian:”Their Opponents a totally combined weight at 460 Pounds KING BOOKER & TED DIBIASE JR.!”



King Booker hat Sharmell wieder im Schlepptau und zusammen mit Ted DiBiase machen sie sich auf den Weg zum Ring und blicken nun im Ring den anderen beiden tief in die Augen.

2.Match: Tag Team Match
King Booker & Ted DiBiase Jr. VS Billy Gunn & The Rock
writer: Eric

DING!! DING!! Rock und Ted beginnen das Match. Beide gehen langsam in den Ring und starren sich einige Zeit nur an. Ted verpasst dann Rock eine knallende Ohrfeige die durch die ganze Halle zu hören war. Ted grinst Rock nur an und verpasst DiBiase gleich eine heftige Clothesline und hämmert seinen Gegner damit zu Boden. Mehrere Schläge muss DiBiase einstecken und wird in die Ringecke verfrachtet. Rock sprintet los zu einem Clothesline , doch Booker zieht Ted aus der Ecke raus und The Rock muss unsanft und ziemlich hart in die Ecke. Wechsel mit King Booker, der schlägt drauf los und kann Rocky mit einem hohen Kick in der Ringecke festhalten. Ein Sprung nach oben und ein Kick von Booker . 1…Kick Out! Rock kann King Booker auskontern und einrollen 1……….2…..KICK OUT! Booker rollt sich über Rock 1……..2….Dann endet diese kurze Pinserie.. Booker hält Rocks Arm fest und wechselt Ted DiBiase in das Match ein. Dieser schlägt auf den besagten Arm, schnappt sie dieses Glied und dreht es herum, doch sofort kommt ein Schlag von The Rock und Ted wankt nach hinten.Ted kann jedoch bei einem weiteren Schlag abtauchen schlägt nun mit einem Punch zurück und kann Rock ins wanken bringen. Ted schnappt sich Rock zu einem Backbreaker, wieder der Wechsel mit King Booker. Dieser stürmt in die Seile und kann einen Dropkick zeigen. Gunn fordert die Fans auf für Rocky zu chanten, was diese sich nicht zweimal sagen lassen. Rock versucht sich mit Tritten und Schläge ins Match zurück zu kämpfen, doch Booker kann mit einem Back Suplex kontern und Rock zu Boden schmettern. King Booker wechselt sofort wieder mit DiBiase und dieser schaut arrogant zu Rock der nun sichtlich angeschlagen ist. Ted posiert in arrogant und tritt ihm brutal gegen den Kopf. Rock scheint bewusstlos zu sein und das will Ted herausfinden. ONE…TWO….THRE …Kick Out! Rock kommt zurück ins Match. Er kann eine Clothesline von DiBiase ausweichen und zeigt seine typischen Schläge mit dem spucken. Rock ist jedoch zu nah an der Ecke der Gegner und Booker nutzt dies und hämmert hinter dem Rücken des Refs, Rock mit dem Kopf gegen die Ringecke. Ted sprintet sofort an und kann einen Swinging Neckbreaker durchziehen. Ted schaut nach unten zieht ihn hoch und setzt zu einem Abdominal Stretch an. Rock möchte mit der Hand an die Seile doch es schient nicht zu funktionieren. Ted schaut zum Ringrichter und sieht seine Chance er greift mit der Hand auf die Seile was den Stretch nun unfair verstärkt. Booker zieht jetzt noch zusätzlich an dieser Hand von Ted. Der Referee bemerkt das Rock ziemlich laut aufschreit und schaut nach was da los ist , doch nichts sieht er , da Booker und DiBiase das ganze unterbrochen haben. Sharmell begrüßt mit Applaus diese Taktik. Und kreicht leidre Gottes ALL HAIL KING BOOKER!! durch die Halle was jede Menge Heat zieht. Der Ringrichter Mike Chioda schaut wieder nach The Rock , wieder werden die Fans laut als Ted und Booker wieder mit der Hand den Griff verstärken. Chioda sprintet hoch, doch wieder zu spät. Gunn will nun in den Ring steigen als die beiden das wieder vorhaben, da sieht Chioda , Gunn und schickt ihn wieder zurück. In dieser Zeit wechseln sich plötzlich Ted und Booker in dem Abdominal Stretch ab ohne offiziell gewechselt zu haben, Chioda schaut skeptisch, doch die beiden signalisieren das ein Wechsel statt gefunden hatte.

Jim: „Dieses Match ist ja fast ein Handicap Match Rock kommt einfach nicht zum wechseln. „

Jerry: „Jo Gunn sieht langsam ganz schön alt aus wenn er nicht in den Ring darf,“

Booker und Ted versuchen nun wieder das gleiche Spielchen, doch diesmal sieht es Chioda und tritt gegen die Hände. Booker erschrickt dadurch und Rock nutzt dies um King Booker über sich zu schleudern bleibt dennoch liegen. Booker kann sich wieder auf die Beine stellen und wechselt mit DiBiase, der zieht Rock , der sich auf den Weg zu seiner Ringecke machte, an den Beinen zu sich und zeigt einen harten Elbow Drop. Ted posiert arrogant und wird auch gnadenlos ausgebuht dadurch. Er hilft The Rock auf die Beine und schickt diesen in die Ringseile. Ted stürmt hinterher und versucht eine Clothesline, doch Rock kann kontern mit selbst einem Clotheline. Beide liegen nun am Boden. Ted kann sich als erster wieder bewegen er ist noch nicht so angeschlagen und kriecht in seine Ecke und kann Booker wieder einwechseln. Booker kann Rock noch vor dem Wechsel an den beinen ziehen. Rock steht und wird herum geschleudert als er treten wollte, Booker versucht einen Kick, da weicht The Rock aus und zeigt den Roll Over DDT. , dann ein Hechtsprung und Gunn kann endlich ins Match. Der legt jetzt erst los und kann Booker mit einem Drop Kick von den Beinen holen. Ted stürmt in den Ring bekommt aber sogleich einen Powerslam ab und rollt aus dem Ring. Gunn zeigt nun einen Stalling Suplex gegen Booker und versucht sich an ein Cover 1……………2…………….Thre KICK OUT!! Gunn steigt auf das oberste Seil am Turnbuckle und es folgt ein Flying Elbow Drop ONE…TWO….THR…KICK OUT! Gunn schlägt mehrmals auf King Booker ein und schickt diesen in die Ringecke nach einem Whip-In. Gunn stürmt los und kann mit einem Big Boot Booker zusetzen. Gunn setzt zu einem Bulldog an, doch Booker stößt Gunn von sich weg. Billy dreht sich um BOOK END!! ONE……..TWO…………THR…………The Rock unterbricht rechtzeitig das Cover.

Jerry: „Ich wird verrückt das glaube ich einfach nicht das war in aller letzter Sekunde.“

Jim: „Ich kann es ebenso wenig fassen, was da war Rock schafft es noch rechtzeitig seinem Partner aus dem Cover zu befreien,“

Ted & Booker können es absolut nicht glauben und steht nun wieder im Ring geschockt vor Gunn & Rock und macht gar nichts er steht einfach nur da. Der Referee steht neben Booker und erklärt ihm das es nicht bis drei war. BOOK END Gegen Mike Chioda . Die Fans können es nicht glauben. Ted rollt sich aus dem Ring und schnappt sich einen Stuhl, diesen zieht er Gunn sofort über den Schädel zumindest versucht er es, denn Rock ist wieder da undblockt diese Aktion ab ROCK BOTTOM!. Booker kann einen Neckbreaker zeigen gegen Gunn und geht nun auf Rock los.. Dieser kann einer Aktion Bookers ausweichen und kann seinen Spinebuster zeigen. The Rock stellt sich an den Kopf von Booker und wirft sein Ellenbogen Schoner weg. PEOPLES ELBOW!! Ein zweiter Referee stürmt in den Ring ONE…TWO…THRE,,,,,,,,,,,Ted kann gerade noch so das finale Cover unterbrechen. Rock und Ted prügeln sich nun aus dem Ring und DiBiase wird in die Ringtreppe geschleudert. Der neue Referee Earl Hebner hat jetzt schon den Überblick verloren. Booker ist wieder auf den Beinen wenn auch nur wankend und Gunn seht ihm gegenüber und geben sich einen Schlagabtausch. Gunn kann mit einem Kick sich den Vorteil wieder sichern. DiBiase zeigt außerhalb den MILLION DOLLAR DREAM. Ted lässt nicht locker. sackt jedoch benommen auf den Hintern zusammen. FAM ASSER im Ring gegen ONE…TWO…THR…Ted lies Rock los und unterbricht von aßen das Cover. Gunn zeigt einen Basebalslide und schickt damit DiBiase nach hinten gegen die Barrikade. Der Referee schaut raus , das nutzt Booker für einen Groin Kick in die Kronjuwelen von Gunn dann folgt der SICCORS KICK!! ONE………..TWO……………THREE!! DING! DING!

Lillian:“ Here are your winners KING BOOKER & TED DIBAISE JR.“

Matchlänge: 18:20 min.



Jim: „Aso das ist nicht zu fassen was für ein Chaos hier am Ende entstand. Booker und DiBiase haben sich hier durch das Match quasi nur gemogelt. „

Jerry:“Dennoch war es schon clever gemacht doch dadurch werden sie bei den Fans nicht beliebter, was ihnen bestimmt eh egal ist. „


King Booker und Ted DiBiase feiern ein wenig im Ring als die Kameras hier Backstage gehen.

~~~

writer: Eric

Die Kameras gehen Backstage dort sieht man Maryse und Melina in Backstage an den Getränkeautomaten stehen. Sie sind dazu noch alleine.



Melina:“ Schau nur hier im UPW Magazin Stone Cold Steve Austin ist der Kerl nicht sexy? „

Maryse:“Was ist denn an Steve Austin sexy, du hast doch Steve Douglas. „

Melina:“Ja schon , aber du weist nicht was ich so an Austin sexy finde? Ganz einfach seine Glatze. „

Maryse:“Du findest seine Glatze sexy? Ich glaube gerade nicht was ich da gehört habe Melina steht auf Glatzen. „

Melina:“Ja wo ist das Problem dabei mein Gott. John Morrison ist auch sexy doch er hat keine Glatze. „

Maryse:“Ja hihi aber auch kein Lippenpiercing wie dieser sexy CM Punk. !“

Melina:“CM Punk? Oh My God, das ist doch nicht wahr der ist doch nicht wirklich hübsch, also da bleib ich dann lieber bei Steve Douglas. „

Maryse:“Ja dann tu das bitte auch.!“


Ein leicht harscher Unterton ist hier zu hören seitens Maryse, bahnt sich da ein kleiner Zickenkrieg an? Wie dem auch sei , wer wird unterbrochen denn Eric Bischoff kommt um die Ecke.



Eric:“ Oh Madames. Ich habe gehört das hier eine kleine Meinungsverschiedenheit herrscht. „

Melina:“Nein wie kommen sie den darauf Mr. Bischoff wir haben nur etwas diskutiert und alles ist nun wieder gut , sie müssen sich nicht sorgen. „

Maryse:“Oh. Mr.Bischoff wissen sie Männer wie sie machen mich heiß!“

Eric:“Ööhm…..ich habe eine Frau. !“

Maryse:“Ihr weiß-graues Haar , ihr IQ und ihre Macht sind sehr verführerisch für eine Dame wie mich. „


Noch eine weitere Person schliesst sich diesem seltsamen Gerede an. Dusty Rhodes. Dieser sieht gerade wie sich Maryse an Eric schmiegt.



Dusty:“Also Eric sowas hätte ich nun wirklich nicht von dir gedacht. Sie könnte deine Tochter sein.„

Eric:“Bitte meine Damen ich habe anderes im Kopf, ich habe für sowas keine Zeit. Dusty es ist nicht so wie es aussieht. .„

Melina:“Weist du Maryse auch Männer mit einem etwas rundlicherem Körper machen mich auf gewissen weise an wenn sie Macht besitzen und eine Legende sind. „

Dusty:“Also das geht nun etwas zu weit, würden sie bitte ihre Hand von meinem Bauch lassen, ich bin kein Buddha bei dem sie reiben können. „

Maryse:“Ach Männer wenn sie keinen haben, suchen sie sich jede , wenn sie jemand wie uns haben könnten schmeißen sie uns hin wie Kartoffeln in die Pfanne. “

Eric:“ Das einzige was ich werfe, ist einen Satz in diesem Raum. Ich gehe. „

Melina:“Ach Eric , Dusty kommt schon lasst uns Spaß haben, ich wette wir können uns einig werden was Douglas und Morrison im Tag Team Titel anbelangt.

Dusty:“ What in the Hell? Eric bleib hier, die beiden denken wohl sie könnten uns bestechen mit ihrem Aussehen. „

Eric:“Das ist ja wohl der Gipfel wisst ihr was ihr beide werdet heute abend in einem match aufeinander treffen One on One nicht mit mir liebe Damen. „


Geschockt schauen die Damen den Herren GM´s hinterher, bis Dusty noch mal kurz sich herum dreht.

Dusty:“Oh das soll nur als kleine Belohnung sein ,damit ihr wirklich fair kämpft wird die Gewinnerin die neue UPW DIVAS CHAMPIONESSE!!” THEN ….“

Eric:“RAW IS ERIC!!! AND

Dusty:“ DUSTY IS RAW!!


Dann schalten die Cams zu zwei verdutzen Kommentatoren. Doch es geht direkt weiter im Programm.

~~~

Das erste Match steht an, bei dem es um die Vereinigung zweier Titel geht. Zum einen den ECW Titel zum anderen den X Division Titel. Dies ganze wird zum neuen X Division Titel vereinigt, der schon an dem berühmten X Seil hängt. Die Konstruktion wurde während der letzten Bilder aufgebaut. Die Feinheiten werden gerade justiert.



Bevor es hier los geht ertönt jedoch auf einmal das Theme der ECW. Die Fans stehen auf denn ein Gast Star scheint sich wohl auf den Weg zum Ring zu machen.

Lillian:“Ladies and Gentlemen for the following Contest we have a Special Commentator. ECW´s Own JOEY STYLES!!”



Styles wird von den Fans mit stehenden Ovationen und ECW Chants empfangen. Er fühlt sich dadurch gleich wie zu Hause und er nimmt gleich nach einem etwas längerem Gang Platz neben Jerry Lawler und Jim Ross.



Styles:“OH MAN ITS GOOD TO BE HERE!!“

Jim:”Uns freut es das du zu diesem Match uns Gesellschaft leistest. Der ECW Titel ist ja ab heute Vergangenheit, doch der neue der da schon an der Decke hängt, ist wahrlich etwas besonderes. „

Jerry:“Nun man muss sagen es ist die Form des ECW Titels und die Aufmachung des X Divsion Titels was das ganze zu einem besonderen Titel macht und ich denke dieses Match wird diesem Titel den Wert verleihen den er verdient. „

Styles:“ Ich kann es kaum erwarten, vor allem was die Fans mitgebracht haben an Waffen, und vor allem die Überraschung von Shane würde ich gerne wissen. „

Jim:“Nicht nur du aber fangen wir am besten an.”

Lillian:“The following Contest is a Hardcore Fans bring the Weapons Ultimate X Unfication Match and ist fort he NEW UPW X-DIVISION CHAMPIONSHIP!! Introducing first from Stanfrod , Connecticut weighing in at 230 Pounds he is the current ECW Champion SHANE MCMAHON!!”




Shane ´O Mac macht sich auf den Weg zum Ring, die Reaktionen die er bekommt sind mehr als nur gut nachdem er zweimal Kane in der Vergangenheit besiegen konnte, wird dieses für ihn vielleicht etwas leichter werden, aber auch nur vielleicht. Shane rutscht unter den Seilen in den Ring tänzelt ein wenig und schaut nach oben zum neuen X Titel der an den überkreuzten Seilen hängt. Da ertönt auch schon das Entrance Theme seines Gegners.

Lillian:“And his opponent from Cameron, North Carolina weighing in at 225 Pounds the current X-Division Champion MATT HARDY!!”



Matt wie Shane genügend Fans die ihm zujubeln und das geniest er in dem er mit den einzelnen aus der ersten Reihe abklatscht. Er rollt sich in den Ring, posiert noch einmal am Seil dann stellt er sich Shane gegenüber.

3.Match: Hardcore Fans bring the Weapons Ultimate X Unification Match for the UPW X - Divsion Championship
Shane McMahon ( ECW Hardcore Champion ) VS Matt Hardy ( X-Division Champion )
writer: Eric

DING!! DING!! Shane und Matt umkreisen sich und es folgt ein kleiner Staredown. Dann geht es in einen Lock Up, bei dem Matt einen Hammer Lock ansetzen kann, doch Shane kann sofort diesen Griff zu Gunsten von sich aus kontern und selbst ansetzen. Matt versucht wieder sich aus der Lage zu befreien und packt sich den Nacken von Shane und drückt sich ab um mit einem Salto über Shane zu springen und den McMahon gegen die Seile zu stoßen. Matt jedoch wird von der Wucht eines Shoulder Blocks nieder geschmettert Shane rennt los, Matt bleibt liegen bis Shane über ihn gelaufen ist, dann steht matt auf, Shane ist dennoch wieder aus den Seilen unterwegs, ein Bocksprung und Matt versucht sich an einem Hip Toss, doch Shane blockt diesen ab und es folgt ein Arm Drag mit anschließendem Arm Bar. Hier wird sogar auf Technik gesetzt. Matt kann sich aufstemmen und den Arm Drag jedoch wieder auskontern, bis Shane mit einem Kick in dem Magen , Matt in die Knie zwingen kann, dann kommt sofort ein DDT hinterher. Shane setzt sich auf die Beine und rollt sich aus dem Ring. Er fragt bei ein paar Zuschauern nach ob diese einige Waffen dabei haben. Und was nun für eine Waffe kommt, wird Styles und alle ECW Freunde gefallen, die gute alte Käsereibe. Shane nimmt sich dieses Gegenstand und präsentiert ihn worauf es jede Menge Pops herab regnet. Doch Matt ist bereits wieder auf den Beinen und mit einem Suice Dive springt er durch die Seile und erwischt Shane sofort und lässt ihn zu Boden krachen. Es folgen ein paar Schläge, dann schnappt sich Matt die Käsereibe und nimmt Maß, doch Shane kann hier noch rechtzeitig mit einem Kick an den Kopf, schlimmeres verhindern. Er versucht einen Whip-In den Ringpfosten, doch Matt schafft ein Reversal und schleudert Shane mit dem Rücken gegen die Ringtreppe. Hardy stürmt gleich hinterher und springt auf die Absperrung nur um mit einem Moonsault, den aufgestandenen Shane wieder zu Fall zu bringen. Hardy hat sich gut in das Match eingelebt und es folgen ein paar Tritte hinterher. Matt rollt Shane in den Ring zurück und steigt auf den Turnbuckle. Shane hat jedoch mehr Energie als Matt dachte und mit einem Kick, segelt Matt auf seine Weichteile. Shane kommt auf die Beine und steigt hoch. Shane setzt doch wohl nicht zu einem Hurricanrana an? DOCH, was ist das? Matt kann sich mit einer Hand am Seil festhalten während Shane nach unten segelt. Matt zieht seine andere Hand an das Seil und robbt sich gleich zum Titel. Shane ist entsetzt mit so einem Manöver hätte er nicht gerechnet. Shane steigt schnell auf einen Turnbuckle nahe genug um Matt mit einem Dropkick herunter zu holen. Shane bleibt nun selbst etwas liegen um sich zu erholen, bevor er sich wieder auf die Beine stellt. Shane rollt sich gleich mal wieder aus dem Ring und schnappt sich die Käsereibe. Shane wartet darauf das Matt sich zu ihm dreht, doch Matt weicht ein weiteres mal aus und kann den Side Effect durchbringen. Hardy packt sich den Gegenstand und jetzt wird gerieben. Nach ein paar auf und ab beginnt Shane an zu bluten. Matt hat jedoch genug von diesem Gegenstand und wirft ihn aus dem Ring um sich gleich bei einem Fan das nächste Mitbringsel zu holen. Hardy traut seinen Augen nicht, was ein Fan da, parat für ihn, hat.

Jim:“What in the Hell? “

Styles:”EINE BRATPFANNE!!”

Jerry:”Und zwar eine besonders große wie ich merke. „

Matt schnappt sich die Bratpfanne und merkt auch jetzt das sie schwer ist. Diese legt er in den Ring und möchte wohl eine Aktion darauf zeigen, doch dies alles dauerte ein Stückchen zu lange, Shane kann sogleich kontern und mit einem Facebuster geht es voran auf die Pfanne. Shane kommt direkt wieder auf die Beine und erklimmt eine Ringecke. Dort hängelt er sich hoch und ist am Seil um sich zum Titel zu hangeln. Matt Hardy ist jedoch selbst auch wieder auf den Beinen angelangt und es folgt die gleiche Prozedur nur diesmal umgekehrt. Matt schafft es mit einem Dropkick. Shane vom Seil zu trennen. Matt Hardy wartet darauf das Shane nicht aufpasst, als Hardy einen Kick ausführen will, doch Shane kann sich rechtzeitig ducken und wirft Matt mit einem Back Drop aus dem Ring. Shane erklimmt sofort den Turnbuckle, aber nicht um zum Titel zu gelangen, sondern um eine SHOOTING STAR PRESS vom feinsten, nach draußen zu zeigen. Die Fans beginnen sofort mit Holy Shit!! Chants. McMahon verschnauft erstmal ein wenig, dann schnappt er sich einen Stuhl und klappt diesen zusammen. Matt Hardy zieht sich am Apron auf die Beine. Shane wirft matt den Stuhl entgegen und es soll der Van Daminator folgen, doch Matt kann wieder ausweichen und hämmert den Stuhl gegen Shane. Matt sackt jedoch selbst etwas auf die Knie. Shane blutet noch ein wenig mehr durch diese Aktion. Matt jedoch ist bereit für den nächsten Schritt und ist angestachelt. Er nimmt die Verkleidung herunter des spanischen Kommentatoren Pultes. Die Fans stehen von ihren Stühlen auf. Matt legt Shane auf das Pult und erklimmt langsam einen Ringpfosten. Matt will hier etwas für die Fans zeigen wie es aussieht. Matt schaut sich um und brüllt wie eh und je und es folgt ein Leg Drop der Shane durch das Pult hämmert. ECW!! ECW!!dröhnt es durch die Halle. Beide liegen regungslos am Boden. Nichts scheint momentan zu passieren beide haben sich zu Beginn zu schnell mit harten Sachen geprügelt. Matt kann sich als erster wieder etwas bewegen und rollt sich von den Trümmern des spanischen Kommentatorenpultes. Er krabbelt ein wenig auf allen vieren und rutscht in den Ring zurück. In dem Moment bewegt sich auch Shane wieder etwas, wenn auch langsamer als Matt. Hardy geht langsam zu einer Ringecke und erklimmt diese um sich ans Seil zu hangeln. In dem Moment rollt Shane zum Apron des Ringes und holt unter dem Ring etwas hervor eine LEITER!! Jetzt können sich die Fans nicht mehr setzen, wenn die zum Einsatz kommt wird es interessant. Shane sieht wie nahe Matt schon am Titel ist. Hardy ist angekommen und greift nach dem Titel, kann ihn sich aber noch nicht abhängen wie es aussieht da fliegt eine Leiter ihm entgegen, die Shane einfach mal nach oben warf. Matt lässt darauf hin sofort los und befindet sich auf dem Ringboden wieder. Shane hustet stark und atmet erstmal durch dann lehnt er die Leite gegen die Ringecke. Sofort folgt ein Whip-In und Matt kracht gegen diese harte Leiter. Shane setzt mit einem Dropkick nach, bei dem Matt zuerst und dann die Leiter auf Hardy fällt. Shane´O Mac rollt sich langsam aus dem Ring und kniet sich etwas vor um wieder etwas Luft zu schnappen, dann nimmt er unter dem Ring eine Mülltonne hervor. Diese wirft er in den Ring, doch gerade als er wieder in den Ring gehen will, stürmt schon Matt Hardy mit einem Baseballslide an, der die Leiter trifft und diese Shane nach hinten stößt. Jetzt liegen beide wieder Boden und scheinen schwer angeschlagen zu sein alles passiert auf Instinkte wie es aussieht. Die Leiter wird von Matt ganz raus geschoben damit diese nicht einmal zum Einsatz kommt. Hardy geht nun ganz langsam aus dem Ring um Shane in diesen zurück zu rollen. Dort wartet Hardy an den Seilen darauf das Shane sich langsam auf die Beine erhebt. Shane krabbelt auf allen vieren auf die Beine und zieht sich an den Seilen hoch. Er dreht sich um, da muss er einen Kick hinnehmen und Hardy setzt zur Twist of Fate an. TWIST OF FA…….NEIN..Shane kontert aus und schickt Matt mit einem Whip-In in die Ringecke. Sofort folgt ein Dropkick und Matt sackt auf seinen Hintern. Shane fängt an zu tänzeln, hat er seinen Reservetank nun ausgepackt? Es scheint so. Shane schnappt sich die Mülltonne und klemmt diese vor Matt in die Seile ein. Shane schaut rüber und erklimmt den Turnbuckle. Die Fans stehen wieder von den Stühlen auf und COAST TO COAST!! ECW!! ECW!!Chants, wieder einmal.

Styles: “Wow der Coast to Coast ein Tribut an Rob Van Dam? “

Jim:”Naja er zeigte ihn schon öfter in seiner Karriere es ist ein fantastisches Match was beide da abliefern. „

Jerry:“Und Shane mal wieder der Überflieger, Matt ist jedoch nicht ohne, der Kerl hat Ausdauer ohne Ende. „

Shane zieht sich abermals an den Seilen auf die Beine und macht sich nun bereit um ans Seil zu gelangen. Er springt von de Ringecke hoch und ist an den Seilen dran, an denen hangelt er sich nun nach vorne in Richtung Titel. Nur noch ein Stückchen und er ist angekommen. Shane greift nach dem Titel, doch BAMM da kommt ihm die Mülltonne ins Gesicht entgegen. Shane fällt sofort wieder auf den Boden der Tatsachen. Matt sackt gleich wieder zusammen und schaut nicht gut aus, denn durch den Coast to Coast bekam auch er eine Platzwunde. Matt wankt ein wenig hin und her und wartet auf Shane, das dieser sich wieder erhebt. Matt rennt auf einmal los und mit einem Flying Clothesline kann er Shane wieder zu Fall bringen. Doch Shane regt sich wieder ein wenig, was Matt dazu veranlasst das ganze noch einmal zu starten. Matt stürmt los, doch Shane kontert mit einem Spinebuster. Shane stolpert auf den Beinen herum und fällt beinahe durch die Seile raus, kann sich aber noch halbwegs abfangen. Das Match verlangt beiden sehr viel ab, was man an ihren Gesichtern sofort erkennen kann. Matt und Shane kommen beide gleichzeitig wieder auf ihre Beine und es beginnt ein Schlagabtausch, bei dem Matt Hardy sich den Vorteil sichern kann. Matt setzt zum Side Effect an, doch Shane kontert mit einigen Elbow Checks. Matt dreht sich wankend umher und Shane kommt an ROCK BOTTOM!! Shane zeigt den Rock Bottom gegen Matt Hardy, sowas haben die Fans noch nicht erlebt und die Stimmung hier haben die Kommentatoren selten so erlebt. Die Fans springen auf und ab und jetzt ist der Weg frei für Shane. Matt scheint ausgeknockt zu sein. Shane schaut nach oben , doch dann rollt er sich aus dem Ring. Die Fans können nicht glauben was er da tut, er hat die Chance das Match zu gewinnen, will er wieder eins drauf setzen? Shane holt einen weiteren Gegenstand aus dem Publikum, diesmal ist es was besonders gefährliches. Ein Fenster, keine Ahnung wie der Fans das hier rein bekam, doch Shane scheint es zu freuen. Shane rollt sich in den Ring und legt das Fenster auf Matt. Die Fans bleiben stehen , da ist Spannung pur was macht er? Shane klettert die Ringecke hoch. Jetzt klettert er noch das Gerüst hoch und hangelt sich an den Seilen genau über Matt.

Jim:“Shane WHAT IN THE HELL ARE YOU DOING? !!”

Jerry:”Der will doch nicht………..”

Styles:”Ich glaube schon, er springt ab OHOHO WITH THE ELBOOW DROP ON THE WINDOW, ON MATT HARDY OOOOOOOOOOOOH MYYYYY GOOOOOOD!!”

This is Awesome!”Chants sind zu hören, was hier auf jeden Fall zutrifft. Beide Protagonisten halten sich irgendwas vor Schmerzen, Matt am Bauch und Shane am Ellenbogen, als die Kamera näher fährt sieht man eindeutig Glassplitter in den Körper der beiden. Matt und Shane haben ihre Schmerzen etwas auskuriert und bleiben starr liegen um noch einmal Energie für den Endspurt zu tanken. Zumindest kann man davon ausgehen. Doch in diesem Moment hebt Shane die Hand hoch und lässt sie kreisen. Das muss das Zeichen für die Überraschung sein. Dann folgt ein Satz der Folgen mit sich haben wird….“ I need a chair!“ Was nun folgt ist nicht mehr so mit Worten beschreibbar.

Jim:“WHAT IN THE HELL? DIE FANS AUS DER ERSTEN REIHEN WERFEN IHRE STÜHLE IN DEN RING!!!”

Styles:“ OH MYY GOOD!! DAS WAR DAMALS EIN DENKWÜRDIGER ECW MOMENT SHANE MACHT HIER DEN ECW MOMENT NACH!!”

Jerry:“Oh My Gosh die beiden werden unter den ganzen Stühlen ja begraben. „

Beide werden von den Stühlen nicht nur getroffen sondern auch etwas wachgerüttelt. Shane und Matt gehen nun wankend und nehmen sich einen Stuhl in die Hand doch sie lassen beide fallen und rennen gleichzeitig zu Ring Ecken und erklimmen diese. Jetzt beginnt ein Wettlauf am Seil. Beide hangeln sich langsam zur Mitte vor. Shane versucht nach Matt zu treten, doch der hievt sich immer hoch um diesen Tritten auszuweichen. Shane schafft es einen Tritt durchzubringen und hangelt sich zum Titel. Shane greift gerade nach diesem und will ihn abnehmen, als Matt Hardy mit einem gekonnten Schlag Shane davon abhalten kann. Matt Hardy greift sich den Titel, doch auch Shane ist am Drücker. Matt lässt im rechten Moment den Titel los, dieser federt gegen Shanes Kopf, doch der bleibt oben hängen. Krampfhaft hatte er sich festgehalten, doch Matt Hardy tritt noch einmal kräftig nach und setzt seinen Finisher oben an. Wieder können die Fans de Spannung kaum noch aushalten und TWIST OF FATE !!! VON DEN SEILEN!! Dabei kracht Shane ganz schön hart mit dem Gesicht voran auf den mehr als zwei dutzend Stühlen auf. Aber auch Matt tat sich dabei höllisch weh. Matt ist der erste nach einigen Augenblicken , der mit ach und krach sich in eine Ecke verziehen kann. Dort erklimmt sehr sehr langsam das Gerüst und hängt sich ans Seil, schon fast übermenschlich das er sich noch oben festhalten kann mit dieser wenig Kraft die er hat. Shane jedoch kommt wieder zu sich und sieht wie Matt da oben am Seil hängt. Shane muss sich erst durch die Stühle graben und nimmt sich einen,damit will er Matt abwerfen, doch Shane stolpert bei den Stühlen so das er nach hinten kippt. Matt Hardy ist am Titel angelangt. Er brauch ihn nur noch abzuhängen. Da ein Schlag mit dem Stuhl ans Bein. Matts rechter Arm rutsch vom Seil ab. Matt weis jetzt muss er sich noch einmal hoch ziehen sonst ist alles vorbei. Shane steigt auf den Turnbuckle und möchte wohl mit dem Stuhl angeflogen kommen. Shane springt mit einem DROPKICK WITH CHAIR!! DOCH Matt zog sich hoch und umklammert mit den Beinen das Seil, Shane segelt daneben und kracht nochmals in die Unmengen von Stühlen. Matt hat jetzt freie Bahn und hängt den Titel ab. DING!! DING!!

Lillian:“Here is your winner and the NEW UPW X DIVISION CHAMPION MATT HARDY!!“

Matchlänge: 32:30 min.



Jim:”Ich fasse es nicht was ich da für ein Match gesehen hatte. Das war unglaublich. „

Styles:“Mir fehlen die Worte was Shane manchmal auspackt ist krank, doch Matt konnte durchhalten und das Ding für sich entscheiden. „

Jerry:“Ich denke Hardy wird es mehr als nur freuen.“


Die Fans feiern einen zu recht gewordenen Champion. Dieses Match war ein Kanditat für das Match des Jahres. Beide haben hier gezeigt was es heißt alles aus sich heraus zu holen um den Fans was zu bieten. Matt reist irgendwie seinen Arm hoch doch das er gewonnen hat, nimmt er noch nicht richtig war. Shane stolpert weiter in dem Stuhlschrott rum und kann sich dann auf die Beine stellen. Er starrt Matt an und Matt schaut zurück. Beide wissen das sie alles gegeben haben. Matt streckt kurz darauf Shane die Hand entgegen. Shane überlegt kurz , doch dann nickt er zu Matt und schlägt ein. Ein versöhnliches Ende nach diesem riesigen Match. Shane geht aus dem Ring und klatscht Matt Beifall. Matt feiert noch ein wenig, während Arbeiter anfangen die Stühle wieder den Fans zu bringen die sie rein geschmissen hatten. Hier schalten die Cams jedoch weg.

~~~

writer: Daniels

Bis jetzt war die Veranstaltung ein großer Erfolg, doch viele fragen sich imme rnoch nach den Vorfällen bei RAW was das alles nur mit Daniels auf sich hat? Wir errinern uns nochmal Zurück, Daniels kam und besiegte Scotty 2 Hotty, sagte das er eine Aufgabe von Gott bekommen, wenn es Gott wirklich war. Dann wurde er gezeigt an einem Friedhof wo er an einem grab stand wo der Name Maria Daniels zum lesen war und niemand weiß was das zu Bedeuten hat. Ob es die Frau von Daniels war oder nicht, aber auch das Mysterium um den Kameramann, der seine Seele lassen musste für IHN, so wie es Daniels behauptet hat wurde noch nicht gelöst. Doch wie geht es in der Woche weiter? Wird Daniels weiter die Menge in seine Ängstliche Welt ziehen? Oder wird sich endlich jemand gegen den Fallen Angel stellen? Es sind die Fragen und wir sind nun im Backstagebereich der UPW ReBorn Veranstaltung. Es scheint so als ob der Kameramann wieder in den Dunkelsten ecke der Halle ist und man sieht schon wie in der letzte Woche immer wieder Helle und Dunkele Blitze. Die Kamera schwenkt herum und man sieht einen eine Vermumte Gestalt wie Sie langsam in Richtung der Blitze geht und die Kamera folgt der Person. Man geht einen Gang entlang wo man sieht wie eine witere Verhüllte Person an der Wand gekettet ist, doch auf dessen Kutte sieht man Mystische Zeichen drauf. Je weiter die Kamera in das Gewölbe, was wohl nie von den Offizellen besucht wird, rein geht, des tu mehr Mysteriösen Sachen sieht, wie ein Schriftzug auf Latainisch mit Blut geschrieben auf der Wand und direkt ein Paar Meter, vor einer Eiseren Tür, die mit art Siegeln aus Blut geschlossen ist, doch aufeinmal steht der Fallen Angel im Bild! Von wo kam dieser her?

Daniels: "Die Zeit ist gekommen.... ER hat mir endlich gesagt wer das Erste Opfer... der erste sein wird der die Seele an IHN verlieren wird... das Mysterium meiner Macht ist endlich soweit diese geballte Kraft die ER braucht... damit ich wieder eins werde mit.... Ihr... diese Kraft beginnt langsam mit seiner Macht sich zuverewigen... damit ER endlich das hat.... was er nach all den Jahren schon strebt.... damit er endlich diese Kraft hat um die Menschen dieser jämmerlichen Welt zuerlöschen von Ihren Qualen und damit endlich der Frieden den WIR schon immer wollten wieder ersteht...

Doch der Fallen Angel hat ein weiters Ziel... er will die Verdammten.... so wie ich es bin endlich erlösen... und damit die Qualen der Menschen... die Qualen jedes einzelen... der so werden wollte wie ich es bin... weil ER mir etwas genommen hat... und dafür hasse ich Ihn... doch.... er hat mir meine Macht wieder gegeben und dafür danke ich Ihn wieder... doch ich bin nicht der einzigste ENGEL den es gibt... es gibt 17 unserer Art...."


17?! 17 Gefallene Engel? Jeder genau so bestraft wie Daniels? Ist das wirklich die Wahrheit? Wer sind die anderen? Sind Sie längst schon in dieser Liga angekommen? Vielleicht wird Daniels mehr dazu Sagen...

Daniels: "Ja... Ihr alle da draussen habt Richtig gehört... doch ich bin der ERSTE... erst wenn es mich nicht mehr auf dieser Welt gibt kommen die anderen... doch dies wird nie passieren... den keiner kann mich aufhalten auch nicht die Person die Heute Abend die Pforten der Qualen durchgehen wird... den diese bekommt die Kraft der Dunkelheit und des Lichtes zuspüren... dieser Schlag der Götter... damit er es versteht das dieses Licht... wo er meint das es Gut ist... in wirklichkeit nur Gigantischen Qualen für Ihn bedeuten werden....

doch die Zeit des reden ist vorbei... die Zeit der Qualen wird bald beginnen.... Ich... der Fallen Angel werde mich Heute zeigen.... und damit das Ende eurers Zeitalters Einläuten... den ER will es so... und ich werde es vollbringen... den heute wird euer erster Krieger gehen... den er ist Schwach... und mein Meister will sein Blut fliessen sehen... seinen Körper mit Qualen erfüllt sehen.... damit ER eine weitere Seele hat... und damit ich SIE wieder bekomme... doch egal was passieren wird... ich werde den Weg finden..."


Den Weg? Welchen Weg? Und wer wird Daniels sein erster Gegner? Daniels wollte Fragen beantworten, doch dabei hat er neue Frage hinterlassen... aber es soll Heute Abend noch bestätigt werden... wir werden sehen! Es wird zu den Kommentatoren geschaltet.

~~~


Jim:” Ich frage mich manchmal wirklich woher solche Typen wie Daniels her kommen. Würde gerne wissen wer ER ist. „

Jerry:“J.R. ich habe da so eine Ahnung das wir das früher oder später noch erfahren werden. Aber kommen wir zum Tag Team Titel Match. „

Lillian:“The Following Contest is a Tag Team match and is the Final of the Resurrection Tournemant. The Winner will be the NEW UPW WORLD TAG TEAM CHAMPIONS!!” Introducing first accombined by Melina & Maryse , a totally combined weight at 421 Pounds John Morrison, Steve Douglas THE DREAM COMBINATION!!”




Douglas und Morrison kommen mit ihren Damen zum Ring die heute noch ein Match gegeneinander haben werden. Morrison und Douglas posieren im Ring, ziehen aber dadurch jede Menge Heat.

Lillian:“Their Opponents a totally combined weight at 440 Pounds CARLITO & KURT ANGLE!!”



Kurt und Carlito bekommen gemischte Reaktionen , teils teils da man eben die Dream Combination gar nicht mag, doch Carlito beist genüsslich ein seinen Apfel und beide stellen sich ihren Gegner gegenüber.

4.Match: Final of the Ressurection Tournament for the UPW World Tag Team Champinships
Steve Douglas & John Morrison VS Kurt Angle & Carlito
writer: Eric

DING!! DING!! Beide Teams beraten sich noch kurz und dann sieht man welche beiden Protagonisten beginnen werden. Es sind Angle und Morrison . Nun geht es los und die Fans chanten abwechselnd heute wissen sie ndoch nicht zu recht wem sie beihalten sollen. Morrison geht sehr arrogant zu Angle und zeigt ihm an, dass er ihn genau auf der Wange schlagen soll. Angle lässt sich natürlich nicht zweimal bitten und schlägt zu. Doch Morrison wehrt den Schlag ab und zeigt einen Lariat. Douglas applaudiert sofort, während die Fans nur noch lauter Morrison ausbuhen. Der greift sich Kurt und zeigt einen Scoop Slam. Morrison geht in die Seile, doch da hat er auch schon ein Knie von Carlito im Rücken. Der Referee ermahnt Carlito natürlich gleich und Morrison wankt nach vorn. Angle sieht das, geht in die Seile und zeigt einen Overhead Belly to Belly Suplex. Angle rennt gleich weiter und zeigt einen Diving Leg Drop! Die Fans sind sofort mehr als wach und werden wieder laut. Angle wirft John in die Ringecke seines Teams und wechselt mit Carlito. Es setzt ein paar Tritte gegen Morrison, dann wirft ihn Angle in die Seile und geht runter um eine Brücke zu machen. Carlito nimmt Anlauf, springt von Angles Rücken ab und zeigt einen Running Hurrancanrunna gegen Morrison. Die Fans zeigen, dass sie die ersten Minuten durchaus schon sehr anspruchsvoll finden. Carlito legt Morrison in die Ringecke und nimmt Abstand. Er rennt auf ihn zu und zeigt einen Bronco Bunster, unter tosendem Jubel der anwesenden Fans. Carlito greift sich nun wieder Morrison und wechselt erneut mit Angle. Großartiges Teamwork der beiden hier in den ersten paar Minuten. Carlito hält Morrison von hinten fest und Kurt kann einige Schläge gegen den Bauch zeigen. Dann werfen ihn beide ins Seil und es folgt ein Double Flapjack! Carlito wird jetzt vom Referee nach draußen gebracht, denn die Teamworkzeit ist vorüber und Angle packt sich wieder John . Er will einen Schlag ansetzen, doch Morrison wehrt diesen wieder ab und zeigt selber eine Right Hand. Dann wirft er Angle ins Seil und es folgt ein Back Body Drop, in wahnsinniger Höhe. Angle hält sich nun seinen Rücken und Morrison wechselt mit Douglas. Morrison nimmt Angle nun zum Spinebuster und Douglas steigt aufs Top Rope. Die Fans werden laut und buhen los, da springt Douglas ab und zeigt einen Missile Dropkick! Morrison nutzt den Schwung auch noch um gleichzeitig einen Spinebuster zu zeigen! Steve ist nun schon wieder ins Seil gerannt und zeigt eine Running Senton! Morrison hat sich auch noch nicht nach draußen bewegt und schlägt jetzt wie wild auf Angle ein. Die Fans buhen und Steve lacht. Carlito will natürlich eingreifen, doch der Referee hält ihn davon ab. Der Referee dreht sich nun zu Morrison, da rennt Carlito in den Ring und zeigt die Shining Wizards gegen Morrison ! Die Fans jubeln wieder laut und feuern ihr Team wieder lauthals an. Doch Douglas greift sich Carlito und wirft ihn über das Top Rope. Dann geht er wieder ins Seil um Anlauf zu nehmen. Er springt aufs oberste Seil und zeigt einen Moonsault nach draußen auf Carlito ! Erste Holy Shit Chants hört man nun und da steht Angle wieder. Er macht es genauso wie Douglas und springt aufs oberste Seil, doch Angle zeigt nun einen Body Press! Die Fans sind jetzt völlig aus dem Häuschen und chanten aus einem Mund „Holy Shit“. Aber da sieht man Morrison im Ring. Er schaut zu den dreien draußen und grinst. Er nimmt Anlauf und springt per Summersault Plancha übers oberste Seil auf die 3 anderen drauf. Die Fans sind sich einig und beginnen mit lauten This is awesome“ Chants. John steht nun wieder und lacht übers ganze Gesicht. Dann wirft er Douglas und Angle zurück in den Ring und greift sich Carlito. Melina und Maryse kommen Douglas zur Hilfe und treten auf einmal auf Carlito mit ein, was dem referee gar nicht gefällt und beide Damen direkt der Halle verweist.


Jim:“Wow was für ein Wahnsinns Temp die beiden Teams hier vorgeben. „

Jerry:“Das nenne ich mal ein Tag Team Titelmatch. „

Der Referee kann nichts machen, da beide nicht der aktive Mann sind. Morrison lacht und zeigt einen DDT auf die Rampe! Die Fans einigen sich wieder auf ein lautes Buhen und Morrison scheint das zu mögen. Langsam geht er wieder zu seiner Ringecke zurück, während im Ring Douglas und Angle wieder zu sich gekommen sind und sich anstarren. Dann gibt es einen Lock Up, der für einen Side Headlock von Angle genutzt wird. Douglas aber wirft ihn in die Seile, doch Angle kann mit dem Schwung einen Shoulder Block zeigen, der Steve auf die Matte bringt. Angle nimmt nun Anlauf, doch das nur als Vorwand um Morrison vom Apron zu stoßen. Dann wartet er bis sich Douglas wieder aufrichtet. Nun rennt er los und zeigt einen Dropkick. Aber Angle fackelt auch nicht lange und zeigt sofort einen Single Leg Hard Boston Crab. Morrison steht nun wieder auf dem Apron und will eingreifen, doch da rennt Carlito auf die ganze Meute zu. Er rennt über Douglas auf Angles Schulern und springt von da zu Morrison ab! Er greift ihn sich und zeigt vom Apron einen DDT auf den Hallenboden! Die Halle ist sofort wieder am Holy Shit brüllen, doch auch Angle lässt kurz von Douglas ab um sich das anzusehen. Draußen liegen nun beide und Morrison hält sich seinen Kopf. Carlito nutzt derweil die Ringtreppen um wieder aufzustehen. Kurt nickt ihm zu, doch da ist Steve hinter ihm und rollt ihn ein. ONE…TWO…TH….Doch Carlito kann eingreifen! Ein Schock für die Fans. Douglas hat die Unaufmerksamkeit sehr gut ausgenutzt, mit dem beinahen Erfolg. Carlito will natürlich auf Douglas einprügeln, doch er wird von Referee ermahnt und muss wieder auf seinen Platz am Apron. Der Referee sieht kurz nach Morrison und schaut dann zu Douglas . Der hat Angle in die Ringecke geworfen und schlägt diesen mehrmals. Dann nimmt er Anlauf und zeigt einen Running Shoulder Block. Dann post er noch kurz vor den Fans. Aber nur um plötzlich und doch unerwartet einen Side Kick zu zeigen! Die Fans buhen dafür noch lauter und Douglas covert nicht. Er geht zu Carlito und provoziert ihn etwas, Cool will sofort wütend den Ring stürmen, doch das weiß der Referee zu verhindern. Doch in der Zeit kann Douglas Angle am Ringseil würgen. Carlito brüllt wie wild den Ringrichter an, doch der macht ihm weiterhin klar, dass er zu erst ruhig sein soll. Carlito hört widerwillig und sehr wütend auf und dann dreht sich der Referee endlich zu Angle und Steve um. Sofort geht der Referee dazwischen und ermahnt auch Douglas und brüllt ihn an, dass er ihn das nächste Mal disqualifiziert. Douglas bejaht alles und greift sich wieder Angle, doch da schlägt der Douglas in die Magengegend. Noch ein Schlag und Angle rappelt sich wieder hoch. Es setzt einige Right Hands und dann wirft Kurt seinen Gegner in die Seile! Der will dann aber einen Lariat zeigen, doch Angle weicht aus und zeigt dann die German Suplex Serie. ! Die Fans jubeln wieder los und Angle covert. ONE..TWO..T….Doch Douglas kann sich befreien und hält sich so im Match. Morrison hängt mittlerweile wieder auf dem Apron und man sieht, dass sich bei ihm eine Platzwunde geöffnet hat. Angle wirft nun Douglas in die Ringecke und schlägt einige Male auf ihn ein. Dann holt er Anlauf und zeigt ein Turnbuckle Lariat. Douglas taumelt nach vorn, während Angle ins Seil geht. Es folgt natürlich ein Running Bulldogg. Douglas landet in der Mitte des Ringes und Angle schaut ins Publikum. Er wartet gespannt aufDouglas, dieser zieht sich dan Seilen nach oben ANGLE SLAM ONE….TWO….THR…. Doch Morrison ist da!

Jim:“Beinahe wäre es passiert. „

Jerry:“Ja aber nur beinahe J.R. „

Carlito lässt sich jetzt nicht zweimal bitten und rennt in den Ring und prügelt auf Morrison ein, während Angle das gleiche bei Douglas macht. Man sieht, wie alle 4 Kanidaten völlig austicken, wenn es um den UPW Tag Team Titel geht. Doch jetzt sieht man wie Morrison und Douglas das Spiel umdrehen und nun auf Carlito und Angle einschlagen. Völligs Chaos im Ring. Doch plötzlich lassen beide von den Gegnern ab. Sie schauen sich an und nicken sich zu. Sie nehmen Kurt und Carlito und gehen jeweils in eine Ringecke. Dann wollen sie sie gegeneinander werfen, doch Kurt und Carlito zeigen einen Reverse und nun krachen Douglas und Morrison gegeneinander! Angle rollt Morrison wieder aus dem Ring und sagt Carlito , er soll den Ring verlassen, dochin dem Moment ist Morrison wieder da und zeigt den SUPERKICK gegen Carlito., Angle und Morrison geben sich einen Schlagabtausch und Douglas kann sich erholen. Im Rücken der Beiden steigt er aufs Turnbuckle und wartet. Die Fans buhen immer lauter, man kann nicht ausmachen für wen. Dann springt Douglas mit einem harten Bulldog an und fegt Angle zu Boden. Morrison steigt nun auf das oberste Seil und er kommt mit seinem Split Leg Corkscrew an. Die Fans sind alle am Holy Shit brüllen und können es nicht glauben. Douglas tritt Carlito aus dem Ring und covert nun Angle ONE…TWO….THRE KICK OUT!! Angle kann sich noch befreien. Dougas kann es nicht glauben. Er wirft Angle jetzt voller Wut in seine Ringecke und wechselt mit dem wieder einigermaßen fitten Morrison der nach dem Corkscrew etwas ausgeknockt war. . Der zeigt sofort einige Shoulder Blocks und nimmt Anlauf. Es folgt ein Turnbuckle Smash und Angle fällt einfach nach vorn um. Anscheinend ist Kurt hier wirklich fast k.o. Morrison sieht, dass Carlito wieder in seiner Ecke steht und greift sich Angle . Er hält ihm Angles Arm hin, aber Carlito kann ihn nicht ganz erreichen. Morrison lacht und winkt noch einmal zum Abschied, doch da springt Carlito und macht sich lang und kann wechseln! Morrison lässt völlig verdutzt Angle los und da steht Carlito schon vor ihm, tritt ihm in den Bauch rennt in die Seiel und zeigt den Springboard Elbow Smash. Die Fans sind wieder voll da, während Carlito Douglas vom Apron schlägt. Dann dreht er sich um und kriegt einen Kick von Morrison ab! Er fällt in die Ringecke von Douglas und Morrison , wo Morrison auf ihn eintritt. Der Referee geht nun dazwischen und ermahnt auch Morrison . Doch die Unaufmerksamkeit nutzt Douglas und schlägt mit einem Stuhl auf Carlitos Kopf! Carlito blutet und die Fans buhen. Morrison sieht das natürlich, entschuldigt sich beim Referee und greift sich Carlito . Doch da kommt Angle angerannt , aber Morrison geht zur Seite und zeigt einen Clothesline gegen Carlito. Die Fans können es nicht fassen, genauso wenig wie Angle . Doch da wirft ihn Morrison übers oberste Seil nach draußen. Dann greift er sich wieder Carlito und zeigt die den MOONLIGHT DRIVE ONE…TWO…THR Kurt kann gerade noch so eingreifen. Douglas springt auf das mittlere Seil und will mit einem Moobsault auf Angle springen, doch der weicht im letzten Moment aus und Douglas muss hart auf den Hallen Boden. Morrison ist geschockt. Carlito gelongt es in seien Ecke zu kommen, doch Morrison hält ihn schnell am Bein fest, Angle macht sich lang, ein Enzugiri von Carlito und dann ein Hechtsprung und Wechsel mit Angle. Morrison hält sich am Kopf und will aif Angle losstürmen der weicht aus ANGLE LOCK!!! Morrison will ins Seil oder versucht alles daran sich da rein zu robben. Morrison hat es fast geschafft da ist Douglas wieder auf dem Apron und schaut zu Angle, doch in dem Augenblicke schießt Carlito auf einmal hervor und fegt über Angle hinweg und mit eine,m Press trifft er Douglas vm Apron. Angle zieht Morrison in die Mitte des Ringes und legt sich dabei hin. Jetzt ist es zuviel für ihn und Morrison Taped out!! DING!! DING!!

Lillian:“Here are your winners and NEW UPW WORLD TAG TEAM CHAMPIONS KURT ANGLE & CARLITO!!“

Matchlänge: 28:30 min.



Jim:” WHAT FOR A MATCH !! WHAT FOR A PAY PER VIEW TONIGHT!!!”

Jerry:” That was Awesome J.,R.!”


Angle & Carlito jubeln wie verrückt und es scheint das die Fans lieber die beiden als Champ sehen als die Dream Combination. Morrison rollt sich aus dem Ring und gegen seitig mit Douglas stützen sie sich und gehen aus der Halle. Angle und Carlito sind die neuen Tag Team Champions was beiden einfach gefällt und sie heben ihre Arme in die Höhe und lassen sich doch ncoh etwas feiern bevor sie langsam aus der Halle gehen.

~~~

writer:MVP

Die Halle in New York ist vollkommen ausverkauft. Schon seit langen sind die Karten weg. Wer dachte heute Abend noch welche zu bekommen hat falsch gedacht. Die Kamera zeigt die Straßen von Buffalo bei Nacht und dann die HBSC Arena wo heute ja Reborn stattfindet. Vor der Arena stehen immer noch einige Menschen in der Hoffnung noch Karten zu bekommen. Dann wird wieder zurück in die halle geschaltet. Im Ring wurde ein dunkler Teppich ausgelegt und eine schwarze Ledercouch wurde aufgestellt. Davor ein schwarzer Tisch der nicht groß ist. Hinten im Eck steht ein Gummibaum in einer großen Vase und in der anderen Ecke eine Trennwand. Dann ertönt die Theme von Montel Vontavious Porter. Die Kamera schwenkt zur Stage und man kann den MVP-Tunnel sehen. Die Uhr tickt und Rauch kommt auf dem Tunnel. Dann ein lautes I´m coming und Porter kommt aus dem Tunnel auf die Stage und wird sofort ausgebuht.



.: I'm coming! :.
.: Nobody could stop me, nobody could hold me, ain't nobody control me :.
.: I'm coming! :.
.: I'm here to do my thing, I'm here to bring the pain, I'm never ever gonna change! :.
.: I'm coming! :.
.: Nobody could stop me, nobody could hold me, ain't nobody control me :.
.: I'm coming! :.
.: I'm here to do my thing, I'm here to bring the pain, I'm never ever gonna change! :.


Perfekt gestylt und überrascht gut gelaunt kommt Porter auf die Stage und blickt umher. Er lächelt schon fast verdächtig als er dann weiter geht. Dann bleibt er wieder kurz stehen und blickt ein weiteres Mal umher. ER zeigt seine üblichen Posen und das Pyro kann gezündet werden was auch passiert. Danach rückt er alles zurecht und geht weiter in Richtung Ring. Am Ring gehr er direkt zur Ringtreppe und geht diese locker hoch. Er greift mit einer Hand zum Seil und mit dem Blick in die New Yorker Fanmenge geht er auf dem Mattenrand entlang. Dann putzt er sich die Füße ab und entert den Ring. Im Ring geht er geradewegs zum Tisch und schnappt sich eines der beiden dort liegenden Mics und wartet. Langsam endet seine Theme und Porter macht sich bereit für seine Rede. Dann aber kommen die Fans wieder dazwischen und buhen los. Das geht aber auch vorbei und dann schafft er es doch zu reden.



M.V.P: Welcome to another very big night in this business. Greatness has arrived cause MVP is in the ring. So that can only mean ONE thing. Big Thinks poppin´, lil´thinks stoppin´! SO all of you just sit back, relax and enjoy the beautiful view. Cause this right here is for people like me!

Das will doch hier keiner hören. Porter ist trotz der lauten Buhrufe gut gelaunt. Sie machen ihm wohl nichts aus. Dann wird es aber mit der Zeit auch wieder ruhiger und Porter kann weiter reden.

M.V.P: So just like I said. I´m here to own New York. Tonight we might not be in the Garden of Sucess but we are still in New York. The City that will be one of the greatest. Why? Cause I live there and I promise I will bring New York back on the top. With me in the City...you know the rest. But I tell it you one more time. With MVP is New York the best, so fuck the rest! This is MVP country! Last Monday I telled you something about New York. And I´m so happy to be here in MVP´s New York. With me that will be NEW York! Like I said I´m happy to be here but...... It´s like this. Tonight is the last PPV of 2008 and MVP is not booked. Are you kiddin me? No Show without MVP. I´m the most important Entertainer here in the UPW and I have no match! Eric an Dusty you made a big, no a very big MISTAKE! Tonight is the last PPV in 2008 and I thing we all are here to see a show. You all are here to see me and to bring some money. I´m the Moneymaker. Look at me and you see Greatness. You see Perfection! You see M.V.P, the best Wrestler today! Back to Fat Ass Dusty and his "Friend" Eric. I told them I´m here to bring you money. I wanna make you and me rich. But to make everybody rich I need a Match against a Champion. But they don´t give me what I deserve. I´m not here to be one of all. I´m something special I was born to be a leader,...born to be a Champion. And when I take a look at our Champs I must thing about something. For Example this beer bashing Stone Cold Steve Austin. This Guy is no Champion he is a loser. Every single night he goes to a bar and drink over 30 beers in a row. That isn’t something you must do for being a Champion. I think he is still celebrating his winning at Survivor Series. His clock stands still. But this CM Punk is not better. He is a Wanne-be. He is the opposite of Stone Cold Steve Austin but that doesn’t mean he is a better Champion. He might not drinking and don’t do drugs but who cares? I don´t care about this Guy I just care about his Championship. In his hands that belt isn’t more than a Burger in your hand. It’s time for a change! Time for MVP. It doesn’t matter who wins tonight’s Main Event because there won’t be any change. So I think we all wanna see me in action so why shouldn’t I take part in the Main Event? I thing its the only way to save the Ratings, to save the Championship and to save the UPW! We are in MVP City so there cannot be a better place for my first UPW Championship. Since I have singed the contract here in UPW I´m undefeated. I have beaten Carlito 2 times in a row. Nobody is better than. Me. Just like I said last Monday. On RAW are lots of Stars, but I´m a BIG STAR! I´m shine. I´m M.V.P, the strongest, the fastest and the best athlete in history. I´m half Man, half amazing. I´m better than you! So I want Dusty Rhodes or Eric Bischoff to come down to the Ring and tell these people that it’s Time for MVP´s first Main Event fight here in the UPW! Ich mach nur das was getan werden muss. Das Jahr 2009 darf nicht so lächerlich starten wie es begonnen hat. MVP´s time is right now. Ich habe alles was benötigt wird um Champion zu werden. Talent, Aussehen einfach alles. Also es liegt am Office. Wird das Jahr 2009 mit einem neuen und weitaus besseren Champion starten oder möchte man weiterhin Rote Zahlen schreiben? I´m better than anyone so give me that damn Match!

MVP senkt das Mic und schaut zur Kamera bis er sich dann zum Titantron umdreht und wartet ob es einer der beiden GM´s wirklich zum Ring bringt und MVP das gibt was er will. Die Fans sind ebenso gespannt wie MVP. Aber es scheint nichts zu passieren. Dann aber ertönt die Theme von Alex Shelley, dieser kommt auch wie vor 2 Wochen mit dem Song „Down with the Sickness“ von Disturbed in die Arena geschritten. Die Fans springen nun von ihren Sitzen und im Publikum werden schon die Detroit-Taunts nachgearmt. Alex grinst einige Male ins Publikum, bevor auch er seine üblichen Taunts zeigt, dies bringt ihn gleich wieder etwas mehr Pops ein.



Alex geht nun mit langsamen Schritten die Stage hinunter, währenddessen die Fans ihre Hände nach ihm ausstrecken, doch das ist ohne Erfolg, denn er bleibt nach wenigen Schritten schon wieder stehen und klatscht nur schnell bei den Fans links und rechts von ihm ab. Er befindet sich nun in der Mitte der Stage und fängt nun ein Mic hervor, dass er schon die ganze Zeit mitgebracht hat. Er will es nun zum Mund nehmen, setzt jedoch noch mal ab, da die Pops der Fans einfach zu groß sind, er zeigt ihnen an, dass sie wieder etwas leiser seien sollen, doch das dauert schon seine Zeit, da Alex einer der absoluten Fanfavoriten in der UPW ist. Doch nach einer geraumen Weile kann er ein zweites Mal ansetzen.



Alex Shelley: Ahm, hi. Also bevor wir hier groß zu diskutieren beginnen, ich will dir nur mal ganz klar hier die Wahrheit erzählen, ich hoffe, du kannst das verkraften? Naja aber ich bin mir da ziemlich sicher, du hast ja schon sehr viel in deine Karriere auf den Deckel bekommen. Also…. Ganz ehrlich vor einigen Wochen, habe ich noch nicht mal gewusst, wie du überhaupt heißt bzw. wie du dich nennst, dein Gesicht habe ich schon oft in irgendwelchen langweiligen Sendungen beim durchzappen gesehen, aber du bist keine Mann der einem in Erinnerung bleiben muss. Aber du brauchst nicht gleich die Nerven oder ähnliches verlieren, mittlerweile weiß ich deinen Namen schon, denn ich habe es mir seit einigen Wochen zum Ziel gemacht, den Fans solches Gelaber vom Hals zu halten und der Erste der mir hier ins Auge geraten ist, dass bist du mein lieber MVP. Du wirst dich wohl fragen, was mich dazu getrieben dich heute auf deine ach so tollen Reden anzusprechen?! Naja das ist ganz leicht erklärt. Ich bin gerade backstage gesessen, und habe Playstation 3 gespielt, natürlich SmackDown vs. Raw 09, what else? Und habe MVP, mit meinem perfekt designten Alex Shelley Caw, so richtig in den Arsch getreten, kurz gesagt, das Match war nach 2 Minuten oder so vorbei, ich bin gespannt ob es in der Realität auch so lange laufen würde, aber ich gerate vom Thema ab. Also, ich habe da gerade so seelenruhig gespielt, als ich aus Versehen auf die Fernbedienung geraten bin und wen sehe ich da? Den kleinen, feigen Schnösel MVP, der sich wieder mal über alles hinweg lobt und glaubt der beste der Welt zu sein, BLA BLA BLA. Als kurz gesagt, ich habe mir ein paar Minuten pure Langweile angesehen und dann dachte ich mir, komm Alex gib dir einen Ruck und erlöse deine Fans von solchem Gesindel. So oft habe ich schon mit diesem Gedanken gespielt MVP, ich beobachte dich ja schon ne weile und du versprühst einfach nur Langeweile, deine Arroganz geht echt ins unermessliche. Ich würde ja nichts sagen, wenn du was drauf hättest, aber du bist im Ring einfach eine Null und bevor du mir jetzt mit deine ach so tollen Siegesserie ankommst, will ich dir etwas sagen MVP, du bist noch nicht mit mir im Ring gestanden, also bevor du mich nicht besiegt hast, brauchst du noch nicht vom ME träumen, denn wenn ich einen guten Tag habe, kann ich dich wieder in den Opener zurückkicken. Also halt mal den Rand und überlassen den Leuten das reden die Ahnung haben und auch etwas Können. Oder ist etwas McCain, der Langweiler, Us Präsident geworden? Nein weil er alle zu Tode gelangweilt hat, oder George Bush, der hat auch nur groß geredet und in Wirklichkeit ist er ein erbärmliches Würstchen und meiner Meinung nach bis du um nichts besser wie die beiden, um rein gar nichts. Du könntest dich auch gerne in MVB umbenennen. Steht übrigens für Montel Vontavious Bush, wollte ich nur mal so sagen, denn der hellste scheinst du mir nicht zu sein. Zum Jahreswechsel wäre ja mal ein Wechsel deines Namens nicht so schlecht oder denkst du etwa nicht?

Die Fans chanten nun MVB, MVB, währenddessen sich Shelley das Lachen nicht mehr verkneifen kann, er deutet mit dem Finger auf MVP und lacht ihn aus, doch er will die Fans wieder beruhigen, da er noch nicht fertig zu sein scheint mit seiner Ansage.

Alex Shelley: HAHAHA, MVB, naja jetzt siehst du mal, was alle von dir denken, ich hoffe ich habe dir mal zu denken gegeben und falls du noch nicht genug hast, ich stehe jeder Zeit zur Verfügung, ich kann jeder Zeit mit dir in den Ring steigen und dich schlagen, warum nicht, also gehe von mir aus zu Dusty und Eric und fordere ein Match gegen mich, dann kannst du uns ja zeigen um wie viel besser, ah schlechter du bist, aber weißt du was , ich über mal wieder auf meiner Playstation, aber ich habe noch was für dich: ALEX SHELLEY IS BETTER THAN MVB!

Die Fans chanten nun den Spruch, den Alex vorgegeben hat ununterbrochen. Alex lässt noch mal ein Grinsen folgen und will die Halle wieder verlassen, doch er wird von MVP aufgehalten, der wohl noch etwas zu sagen hat.

M.V.P:Who the hell are you? Alex what?. But don´t speak, cause it doesn´t matter who you are. I know that you are an asshole. See McMain is an asshole, George Bush is an asshole so you are an asshole. Obama is the US Präsident and everbody knows that I get Obama my voice. Obama is just like me. He is black, he is a wonderful person and he is a Man with power. He is simply just like me. Aber was willst du mir beweißen. Stehst hier rum und redest davon das meine Arroganz ins unermessliche geht. Du scheinst hier der dümmere von usn beiden zu sein. Das ist keine Arroganz das ist die Wahrheit und meine unglaubliche Siegesserie beweißt da ob du es willst oder nicht. Und eben genau wegen dieser unglaublichen Siegesserie bin ich keine Null im Ring. Ich habe gezeigt was ich kann aber was ist mit dir? Mehr wie Playstation spielen kannst du scheinbar auch nicht. Meine Null steht! 4-0,Baby! Und nun dreht dich um und geh wieder zocken. Bau dir wegen mir noch Chis Sabin oder wen auch immer. Das wird nichts daran ändern das ich besser bin wie du. Denn was macht ein Alex Wanna-be wenn er gegen den besten Wrestler den es gibt, mich, gewinnt? Richtig er macht die Playstation aus!! Also Greenhorn go back and play your Game. This right here is no game, this reality. And in the reality I´m better than you. And next RAW I will make sure that you will never forget me!

Mit diesen Worten senkt Porter das Mic und blickt zu Shelley. Der steht auf der Stage und erwidert den Blick nur. Dann dreht er sich um und geht. Seine Theme ertönt und die Fans jubeln ihm zu. Nachdem dann Shelley verschwunden ist verlässt auch MVP den Ring und dann die Arena. Nun wird zu J.R und King geschaltet

~~~

Jim:”Jetzt ist es soweit für das erste große Highlight auf das wir seit einem Jahr warten. Das Aufeinander treffen von Christian Cage auf Eric Bischoff. Nachdem Bischoff Wrestlemania 4 als Austragungsort für das Match bekannt gab, war Cage alles andere als zufrieden damit. Er setzte sich durch in dem er Rhodes entführte, seine Entführung vortäuschte und noch dazu im Hause Bischoff, Erics Frau Loree belästigte, fesselte und sogar die Urne mit der Asche von Erics Mutter enthalten auf den Boden warf. „

Jerry:“Das war einfach nur geschmacklos J.R. Cage ging da über einige Grenzen hinaus nur um sein Match heute zu bekommen, doch Eric hatte da noch einen Trumpf im Ärmel er setzte gleich einen Street Fight der das hier ein für alle mal entscheiden soll. Ich bin mal gespannt ob Eric wirklich so mithalten kann wie er es im Vorfeld gesagt hatte, ich glaube aber eher nicht. „


** It always seemed that I was sorry for the things that I did,
But never did a thing about it 'til I let you in.
It's kinda funny about the time that I was falling apart.
You came and put me back together, now.

'Cause what I want
And what I need
Has now become the same thing
You've been offering.
As days go by,
I've finally become what you want me to be.

I still remember all the stupid things that I've said and done,
But still, you stuck around with me when all your friends said, "Run!"
Givin' me a name, I found myself inside all the flames.
Becoming everything for you again.

What I want
And what I need
Has now become the same thing
You've been offering.
As days go by,
I've finally become what you want me to be.

Don't tell me you saw it all along.
God help me, I never knew it alone.
Guess I was wrong.**


Lillian:”The Following Contest is a Street Fight. Introducing First from Tampa, Florida weighing in at 227 Pounds CHRISTIAN CAGE!!”



Cage wird mit wahren Hasstriaden vom Publikum empfangen. Einige Pappbecher fliegen auf ihn ein, was ihm jedoch nur ein müdes Lächeln bereitet. Er marschiert weiter ganz seelen ruhig zum Ring und lässt sich von keinem aus der Ruhe bringen. Kurz vorher stoppt er schaut nochmal in die Runde, dann steigt er in den Ring und posiert für seine Peeps sofern er noch welche hat nach den Szenen von RAW am Montag. Im Ring wartet er dann auf seinen Gegner Eric Bischoff.

** I don't know what they're talking about
I'm making my own decisions
This thing that I found
Ain't gonna bring me down
I'm like a junkie without an addiction

Mama don't cry
I just wanna stay high
Like playing with danger or fear
Everybody's walking but nobody's talking
It looks a lot better from here

All my life I've been over the top
I don't know what I'm doing,
All I know is I don't wanna stop
All fired up, I'm gonna go till I drop
You're either in or in the way, don't make me,
I don't wanna stop

Why don't they ever listen to me?
Is this a one-way conversation?
Nothing they say is gonna set me free
Don't need to make no reservations

Too many religions for only one god
I don't need another savior
Don't try to change my mind
You know I'm one of a kind
Ain't gonna change my bad behavior

All my life I've been over the top**


Lillian:”His opponent from Detroit Michigan, one half of the General Managers of RAW ERIC BISCHOFF!!”



Die Fans können es einfach nicht glauben was sie da sehen. Eric Bischoff kommt tatsächlich mit einer Ric Flair Robe zum Ring. Die Woooo Chants beginnen sofort durch die Halle zu gehen , auch Cage scheint etwas überrascht aber nicht beeindruckt zu sein durch dieses Outfit. Bischoff dreht sich einmal um sich wie es Flair auch immer tun würde und er geht dann in den Ring. Er entledigt sich seiner Robe unter der er wie erwartet sein Karateanzug anhat. Eric stellt sich Cage gegenüber und es folgt ein Staredown und die Fans warten nur so drauf das es endlich losgeht.

5.Match: Street Fight
Eric Bischoff VS Christian Cage
writer: Eric

DING!! DING!! Eric und Cage starren sich mit hass erfüllten Gesichtern an. Cage scheint nochmal über Erics Frau her zuziehen. Das reicht bei Eric aus, so das der GM von RAW seinem Widersacher eine knallende Ohrfeige verpasst. Cage grinst jedoch nur nach dieser Aktion und lacht Eric nur so aus. Cage beugt sich etwas und meint das Eric nochmal schlagen soll. Bischoff weis genau das dies ein Trick sein könnte, doch er schlägt auf Cage einmal ein. Christians Kopf geht leicht zur Seite, doch all zu schlimm kann es nicht gewesen sein. Cage fordert Bischoff noch einmal auf und lacht sich fast kaputt dabei. Dies scheint jetzt endgültig das Fass, bei Eric, zum überlaufen zu bringen. Cage schließt dabei seine Augen, was Eric sofort nutzt, er fällt auf die Knie und ZACK ein harter Low Blow und Cages Lachen verschwindet sofort aus seinem Gesicht. Er sackt ein wenig zusammen, da folgt ein harter Spear und Eric schlägt jetzt wie wild auf Cage ein. Faustschläge ins Gesicht treffen den Instant Classic und Cage hat nun wirklich Probleme sich ins Match zu finden. Bischoff schlägt weiter nach, lässt dann ab und stellt sich wieder auf die Beine. Er wartet bis Cage sich ebenfalls langsam erhebt, dann holt Bischoff mit dem Bein einmal aus und trifft Cage volle Kanne mit einem Roundhouse Kick am Kopf. Cage sackt sofort zu Boden und Bischoff Chants, schallern durch die Halle. Bischoff rollt sich nun aus dem Ring und schaut auch gleich unter dem Ring nach etwas nach. Er scheint nur nicht das zu finden was er anscheinend möchte, was Cage dazu bringt sich etwas zu erholen. Einen Stuhl nimmt sich Eric grimmig hervor, doch da ist Christian schon und kann mit einem Baseballslide Bischoff gegen die Barrikade schmettern. Christian verschnauft einen kurzen Moment dann schaut er nach draußen und bemerkt wie Bischoff sich wieder erhebt, das nutzt Cage gleich zu einem Body Press über die Seile und fegt Bischoff nochmals von den Beinen. Sofort setzt Captain Charisma mit einigen Schlägen nach lässt dann ab um ein wenig zu posieren, was jede Menge Heat gegen ihn einbringt. Christian schaut zu Bischoff herab und verhöhnt ihn mit einigen kleinen Ohrfeigen. Dann greift er sich den GM und rollt diesen so in den Ring zurück, das er mit seinem Elbow noch einmal gegen den Kopf von Eric nachsetzen kann. Cage packt sich nun den Stuhl, den Eric nehmen wollte und geht mit diesem Gegenstand in den Ring. Er klappt den Stuhl auf und stellt diesen in die Mitte des Ringes. Cage zieht Bischoff an den Haaren auf die Beine, brüllt ihm etwas zu und zeigt einen Whip-In. Es soll wohl eine Aktion aus dem Lauf folgen, doch Bischoff kontert überraschend und kann Cage mit einem Bulldog auf den Stuhl schmettern. Eric!! Eric!! dröhnt es durch die Halle. Eric last sich aber nicht feiern, sondern möchte gleich nachsetzen. Dies mit einem Baseballslide gegen den Kopf, als Cage wieder aufstehen möchte. Die Tritte scheinen Christian arg zuzusetzen, was man so nicht gedacht hätte. Bischoff rollt sich ein weiteres mal aus dem Ring , schaut diesmal auf der anderen Seite unter dem Ring nach. Jetzt scheint er fündig geworden zu sein. Er zieht etwas rosa-weißes hervor und das ist das? …………….

Jim:“OH MY GOD THE MEGAPHON FROM THE MOUTH OF SOUTH JIMMY HART!!“

Jerry:”Ich kann es nicht glauben, also das kann noch werden. „

Eric kehrt in den Ring zurück mit dem Megaphon in der Hand und wartet auf seinen Gegner, bis dieser sich auf die Beine wagt. Mit einem sehr ernsten Blick holt Eric aus und BAMM trifft Cage auch volle Kanne im Gesicht. Eric steht mit dem Gegenstand auf und versucht zumindest die Stimme von Jimmy Hart nach zu machen. “Oh Yeah Baby!!“ brüllt er durch das Ding und es geht weiter. Eric wirft das Megaphon aus dem Ring und sucht nun außerhalb bzw. wieder unter dem Ring nach einem anderen Gegenstand. Er nimmt einen Koffer hervor auf dem man klar und deutlich Money Inc. lesen kann. Bischoff hat ein geradezu sadistisches Grinsen auf den Lippen. Er wartet bis Cage sich an den Seilen auf die Beine zieht. Eric nimmt Anlauf und fegt mit einem Schlag aus der Luft, mit dem Koffer Cage von den Beinen. Jetzt setzt Bischoff das erste Cover in diesem Match an ONE…TWO….Kick Out! Cage kann sich aus diesem Cover noch befreien was Bischoff dazu, veranlasst den nächsten Gegenstand zu suchen. Diesmal erscheint etwas silbernes auf der Bildfläche es ist DIE SCHERE VON BEEFCAKE!! Bischoff rollt sich in den Ring und wartet bis Cage sich langsam erheben möchte, eine Platzwunde an der Stirn von Cage hat sich geöffnet durch den Kofferschlag, so das Cage viel Blut verliert in diesem Match. Bischoff reist die Schere in die Luft, und versucht nun wirklich Cage die Haare zu schneiden, doch Cage kann sich mit einem Low Blow rächen für den am Anfang und rollt sich gleich schnell aus dem Ring um sich zu erholen. Bischoff sackt zusammen und hält sich vor Schmerzen seine Kronjuwelen. Christian und Bischoff liegen beide am Boden, während Cage sich jedoch am Apron abstützen kann um sich auf seine Beine zu stellen, windet sich Bischoff noch ein wenig im Ring. Cage hat es auf die Beine geschafft und schüttelt den Kopf, das er so von Bischoff vorgeführt werden würde, hätte er sich nicht im Traum gedacht. Christian schaut nun selbst unter dem Ring nach einem Gegenstand nach und er nimmt sich einen Tisch hervor, der sehr gut bei den Fans ankommt. Er geht mit diesem Gegenstand in den Ring und lehnt den Tisch gegen die Ringecke. In diesem Moment mach sich Bischoff wieder auf die Beine und attackiert Cage mit Schlägen gegen Rücken. Cage kann sich jedoch zur Wehr setzen und schmettert Eric mit einem Russien Leg Sweep zu Boden. Christian ist nun am Drücker, er zeigt einen Whip-In gegen Bischoff der dadurch gegen den Tisch knallt. Cage geht gegenüber und setzt zu einem Spear an. Er nimmt Anlauf und lässt Eric voll durch den Tisch krachen. Holy Shit!Chants sind zu vernehmen. Cage legt seinen Arm auf Bischoff ONE….TWO….TH KICK OUT!! Bischoff kommt zur Verwunderung Cages aus dem Cover rechtzeitig raus. Christian legt mit einigen Punches nach und kickt hart Bischoff in den Magen. Cage geht wieder aus dem Rind und wirdt gleich mal ein paar Gegenstände in den Ring, das Werfen kannte man jedoch auch schon aus einem anderen Match heute. Eine Mülltonne fliegt in den Ring. Sowie zwei Stühle doch das letzte was Cage hervor zaubert ist etwas sehr sehr gefährliches. Barbie der Baseballschläger mit Stacheldraht kommt zum Vorschein. Christian grinst frech zu Bischoff und macht sich mit diesem Gegenstand auf den Weg in den Ring. Sofort folgt damit ein Schlag auf den Rücken Bischoffs, dieser schreit laut vor Schmerzen auf. Noch zweimal wiederholt Cage diese Prozedur bis er mit diesem Schläger darauf wartet das Eric auf die Beine kommt. Doch Bischoff ist sehr angeschlagen und fällt noch einmal in sich zusammen als er sich auf seine Beine retten will. Cage nimmt mit dem Barbie Anlauf, da kann Bischoff im letzten Moment zur Seite gehen und Cage rennt gegen den Pfosten klemmt seinen Arm dabei in den Stacheldraht ein, was von oben auch sehr schmerzhaft aussieht.

Jerry:”Gerade noch rechtzeitig Herr Bischoff, ich will nicht wisse wie Cage damit abgegangen wäre, wenn er Bischoff getroffen hätte.“

Jim:“ Durch sein Training im Karate und mit einigen Legenden, hat er gute Reflexe und Ausdauer bekommen um nicht gleich eine Zielscheibe sein zu müssen. „


Bischoff wartet einen Augenblick ab, muss sich erst einmal erholen nach diesen Attacken seitens Cage und kann mit einem Superkick Cage von den Beinen holen. Bischoff kann sich jedoch selbst kaum auf den Beinen halten und muss an den Seilen entlang gehen. Eric rollt sich aus dem Ring und schaut unter dem Ring wieder nach einem Gegenstand und findet etwas gelbes der Gürtel von Hogan ist es. Diesen nimmt er mit in den Ring und wartet nicht sondern schlägt volle Kanne auf den Rücken von Cage mit diesem Gürtel. Wieder und immer wieder schlägt er auf Cage ein, dieser schreit laut vor Schmerzen auf. Eric lässt nun ab und packt sich den Barbie und reist seinen Arm in die Höhe, die Fans quittieren dies mit weiteren ECW Chants die es heute schon einmal sehr laut gegeben hatte. Christian want ein wenig als er sich auf die Beine ziehen konnte und hält seinen Rücken, doch den Nahenden Angriff Bischoffs kann er ausweichen. Bischoff dreht sich um, da stellt Cage ihm ein Bein, so das Bischoff mit dem Gesicht voran auf Barbie segelt, was sofort für eine klaffende Platzwunde sorgt die sogar noch größer als die von Cage zu sein scheint. Cage hält sich an den Seilen fest und verschnauft einen Moment lang. Christian lässt es aber darauf ankommen und rollt sich ein weiteres mal aus dem Ring um einen zweiten Tisch sich zu besorgen. Cage stellt diesen im Ring auf, doch er ahnt nicht das Eric den Barbi durch Cages Beine durch legte, dnan packt er beide Enden und zieht den Stacheldrahtschläger nach oben in das heiligste von Christian, der wie gestochen durch die Gegend springt und kurz darauf zusammen sackt. Cage zuckt mehrmals zusammen, mit sowas hätte er natürlich nicht gerechnet. Eric Bischoff hingegen muss weiter Energie tanken er atmet schwer durch und versucht sich an den Seilen auf die Beine zu ziehen was ihm auch gelingt. Eric schaut kurz ins Publikum wofür es kurz ein paar Pops gibt. Dann kommt eine typische Hogan Pose in dem er hören will wie laut die Fans sind. Diese brüllen sofort drauf lois und Eric macht sich daran den LEG DROP zu zeigen. ONE……TWO……THRE KICK OUT!! Eric rollt sich herum und schnappt sich nach diesem enttäuschendem Cover ein Bein von Cage , jetzt folgt ein wenig Styling und Profiling und der FIGURE 4 LEG LOCK!!! Die Fans stehen auf, schafft es Eric doch wirklich Cage zu besiegen? Christian weis nicht wie ihm geschieht und brüllt vor Schmerzen auf. Cage versucht in die Seile zu gelangen, doch selbst das sollte nichts bringen da hier keine Disqualifikation ausgesprochen werden kann falls Bischoff nicht lösen sollte. Cage versucht es dennoch weiter, bis Bischoff all seine Kraft hineinlegt und Cage nochmal mehr in die Mitte ziehen kann um Cage zu signalisieren jetzt ist Schluss Kamerad. Christian scheint seine Kraft langsam zu verlieren und er liegt auf beiden Schultern was sofort als Cover angesehen werden kann. ONE…TWO…..THRE KICK OUT!! Gerade noch so. Christian schüttelt wieder den Kopf und hat langsam die Schnauze voll von Bischoff. Er versucht nun all seine Kraft einzusetzen um den Griff um zu drehen. Eric versucht dagegen zu halten, doch es scheint so als wenn Christian hier eindeutig der stärkere ist und ihm gelingt es den Griff herum zu drehen, kann ihn aber nicht halten da sein Bein zu sehr schmerzt und er lässt sofort los.

Jim:“Ich hätte nie gedacht das dies so ein spannendes Match werden könnte. „

Jerry:“Auf jeden Fall, Bischoff hat seine Drohung wahr gemacht. „

Christian ergreift die Ringseile, zieht sich wieder damit hoch und schnappt sich die Mülltonne und schlägt sie Eric über den Schädel. Bischoff bleibt sofort regungslos liegen. Christian jedoch covert nicht sondern wartet bis Bischoff sich dennoch wieder erheben kann. Bischoff brauch jedoch viel Zeit, für ihn ist es sehr schwer nachzugeben. Er versucht sich auf die Beine zu stellen was ihm endlich gelingt und die Eric Chants dröhnen von den Fans durch die komplette Halle. Christian will das Eric sich zu ihm herum dreht, was kurz darauf geschieht und THE CLASSIC von Cage an Eric. Das muss es gewesen sein. ONE………..TWO………….THR………..Cage zieht den Kopf von Bischoff selbst nach oben, was hat er vor? Der Instant Classic schüttelt mit dem Kopf, so nicht denkt er sich wohl. Er positioniert den Tisch mehr in die Ecke. Jetzt folgt ein Whip-In von Cage, der Bischoff gegen die Ringecke krachen lässt. Eric sackt sofort zusammen, jetzt scheint er auch bewusstlos zu werden, durch das viele Blut das er verliert. Christian hievt Eric zuerst auf die Beine , dann auf den Turnbuckle. Die Fans können eh schon nicht mehr sitzen, aber das soll wo etwas großes werden. Christian verschnauft einen Moment, dann erklimmt er den Turnbuckle rückwärts nur um Bischoff auf der obersten Sprosse in den Un – Prettier nehmen zu können. Jetzt scheint das zu kommen was die Fans befürchtet zu haben und DA IST ES AUCH!! UN-PRETTIER VOM TURNBUCKLE DURCH DEN TISCH!!! Holy Shit!!“Chants sind wieder zu hören und Christian legt kurze Zeit später seinen Arm auf Bischoff. ONE……………..TWO…………..THREE!!“[/color]

Lillian:”Here is your winner CHRISTIAN CAGE!!”

Matchlänge: 29:30 min.



Jim:”Ein Krieg geht zu Ende, Cage hat das Match gewonnen, überlegen am Schluss, ich hatte auch nachher nicht mehr daran geglaubt das Eric gewinnt. Dennoch sorgte Eric für ein paar Überraschungsmomente doch Cage war einfach der bessere heute. „

Jerry:“Diesmal gab es auch keine faulen Tricks von einen der beiden, diesmal sollte wahrlich der bessere gewinnen auch wenn viele mit dem Sieger nicht einverstanden sind, wie die Fans hier in der Arena, doch Cage hat nun mal hier bewiesen aus welchem Holz er geschnitzt ist, wie er es gegen Superstars später macht bleibt abzuwarten, doch Bischoff ging am Ende unter. „


Christian Cage wankt gegen die Seile, reist seinen rechten Arm zur Feier in die Höhe einige Jubelrufe sind zwar zu hören, doch wahrscheinlich nur wegen der Brutalität des Matches, die Buhrufe sind immer noch deutlich zu hören. Cage schaut erschöpft zu seinem Widersacher der bewusstlos und blutüberströmt im Ring liegt. Sofort eilen Sanitäter herbei und behandeln Bischoff an Ort und Stelle, sie müssen die Platzwunde zu bekommen, er hat deutlich viel zu viel Blut verloren. Christian blickt hinunter, kein Grinsen nichts er scheint dies sehr ernst zu nehmen er hat dem GM von RAW das gegeben was er wollge jetzt sollte er Ruhe geben. Was er auch wahrscheinlich tut, denn er schaut weiterhin zu Bischoff wie dieser behandelt wird und auf eine Trage gelegt wird. Erst dann dreht sich Christian um, reist seine Arme noch einmal in die Höhe und geht dann in Richtung Backstage. Bischoff wird kurz darauf auf einer Trage, zu einem Krankenwagen gebracht.

~~~

Es wird eine Promo eingespielt



Jim:”Das war Matt Hardy , der heute ein fantastisches Match abgeliefert hat und neuer und alter X Divison Champion geworden ist. Nun kommen wir zu einem anderen neuen Champion bzw neuen Championesse. „

Jerry:“OH YEAH J.R. ITS TIME FOR THE PUPPIES!!! Die zuckersüßen M&M´s “

.
~~~


Lillian:” The Following Contest is Match for the UPW DIVA CHAMPIONSHIP!! Introducing First from Los Angeles California MELINA!!”



Melina wird von der Menge teils ausgebuht, bekommt aber von vielen männlichen Fans pfiffe entgegen. Melina zeigt ihren typischen Einzug und wartet auf ihre Gegnerin bzw. Freundin Maryse.

Lillian:”And her opponent from Montreal, Qeubec, Canada MARYSE!!”



Maryse lächelt Melina entgegen und rutscht unter den Seilen in den Ring dann geben beide sich die Hand auf ein faires Match.

6.Match: Single Match for the UPW Divas Championship
Melina VS Maryse
[writer: Eric

DING!! DING!! Melina und Maryse starren sich an und es geht in einen Lock Up. Maryse versucht Melina auszuhebeln doch die kann sich dagegen zur Wehr setzen und kann einen Hammer Lock zeigen. Maryse packt sich den Nacken von Melina und kann sich mit einem Salto rückwärts über Melina wieder befreien. Beide schauen sich an und nicken, so gar Applaus aus einigen Rängen kommt ihnen entgegen heute sind die New Yorker besonders gut drauf. Wieder geht es in einen Lock Up,diesmal kann Maryse sich einen Vorteil sichern und zeigt einen Side Headlock, doch Melina packt sich ihre Gegner an der Rippengegend und schleudert sie mit voller Wucht gegen die Seile. Maryse hält sich direkt an den Seilen fest und schaut etwas erzürnt zu Melina. Beide Damen sind Partnerinnen, doch langsam scheint dieses Match intensiver zu werden. Wieder ein Lock Up, BoringChants sind zu vernehmen. Wieder ein Headlock diesmal von Melina. Maryse packt sich Melina und zeigt einen Back Suplex. Sofort ein Cover, dich Maryse greift mit der Hand ins Seil. ONE..TWO….Kick OUT! Nick Patrick hats nicht gesehen. Doch Melina hat es mitbekommen und stellt Maryse zur Rede. Sie schubst Maryse nach hinten da
stürmt Maryse sofort auf Melina zu und und verpasst ihr mehrmals einige Schläge gegen den Kopf. Sie zieht Melina auf die Beine und versucht einen Whip-
Jim:“Ist der Wert des Titels größer als eine Freundschaft? „

Jerry:“Mir egal J.R. das sind die Puppies Hehehe!!“

Jim:“Oh Come on Jerry.

Nun hebt Maryse Melina hoch und verpasst ihr einen Double Arm DDT wieder ein Pin ONE…TWO….kick out! Wieder kommt Melina heraus, Maryse wird jetzt langsam sauer sie wartet ab bis Melina aufsteht und verpasst ihr dann einen knallharten Kick, sofort setzte mit ein paar Tritten nach und noch ein Coverversuch kommt ONE..TWO…. Kick Out von Melina. Maryse Ohrfeigt jetzt Melina einige Male bis sich Melina nach einiger Zeit wieder befreien kann, beide bekriegen sich jetzt wieder und ein weiterer Cat-Fight entsteht. Beide rennen dannach in die Seile und Melina will eine Closthline zeigen, aber Maryse duckt sich weg und zeigt den Sleeperhold. Melina hat große Probleme und versucht sich in die Seile zu retten, doch Maryse hat alles gut um Griff und fordert den Ref. auf, bei Melina die Armprobe zu machen. Melina hat aber noch genug Salz in ihrem Körper bis Maryse mit einem Elbow Chec gegen den Kopf dafür sorgt das Melina etwas benommen wirkt. Jetzt scheint es so als wenn sie ohn,ächtig wird und Nick Patrick macht die Armprobe. Er hebt den Arm von Melina an..... er fällt zum 1. Mal, doch der Arm geht wieder hoch.... und er fällt zum 2. Mal. Und noch einmal....Arm hoch..... ER....FÄLLT NICHT! Melina kann ihren Arm kurz vor der Matte abstoppen und reißt ihn dann nach oben. Maryse löst den Griff nicht. Melina versucht in die Seile zu kommen, was ihr nach einem verzweifelten Robben auch gelingt. Der Ref. fordert Maryse auf, den Hold zu lösen. Die Herausforderin löst den Griff. Sie richtet sich auf und macht ein paar Posen, einige Pfiffe sind zu hören. Dann hebt sie Melina auf und verpasst ihr einen gewaltigen Body Slam. Dann zieht sie Perez in Richtung der Ringecke, setzt sich auf das oberste Seil undkündogt eine High Flying Aktion an und da kommt von Maryse ein MOONSAULT!. Sofort setzt Shelly das Cover nach. ONE…TWO..THR…KICK OUT! Maryse faucht einmal kurz den Ref. an, der daraufhin erschrocken zurückstolpert. Maryse hebt Melina erneut auf und schickt sie in die Ringecke und stürmt heran. Doch Melina weicht Maryse aus und EXTREME MAKEOVER!! . Melina kann sich nicht mehr halten und fällt auf Maryse , was der Ref als Cover ählt. ONE…TWO…..THRE KICK OUT!! Maryse kann im letzten Moment die Beine auf die Seile legen und unterbricht das Cover. Melina kann es nicht fassen. Sie rappelt sich wieder hoch und diskutiert mit dem Ref. Während Melina noch immer mit dem Ringrichter diskutiert, rollt sich Maryse aus dem Ring und atmet kurz durch. Melina nutzt dies und sprintet los und mit einem Baseballslide geht es für Maryse gegen die Barrikade. Melina geht hinter her und macht sich auf der anderen Seite bereit. Sie sprintet los, doch Maryse kontert und schickt Melina übner die Absperrung ins Publikum. Die männlichen Fans vor allem sind begeistert, während Nick Patrick versucht beide wieder in den Ring zu kriegen. Maryse schnappt sich ein Becher eines Fan und trinkt das Wasser nur um es Melina ins gesicht zu spucken, doch da folgt ein Spear von Perez an Maryse.

Jerry:“Ich dachte die beiden mögen sich? „

Jim:“Dachte ich auch, aber nach dem was wir hier schon zu sehen bekamen von einigen Diven wundert mich eh nichts mehr. „

Maryse und Melina prügeln sich am Boden weiter un der Fanmenge einige versuchen sie zu berühren doch die Security scheint hier noch mehr präsent zu sein als bei den Männern, Maryse packt sich Melina auf die Absperrung und steigt rauf und zeigt einen Hurricanrana wobei Melina gegen den Ringpfosten knallt. Holy Shit!!Chants bei diesem Match. Maryse rollt Melina in den Ring zurück. Sie kündigt nun das Ende an und hebt den Finger nach oben. Sofort sezzt sie an FRENCH KISS sofort das Cover ONE…TWO….THRE KICK OUT!! Maryse kann es nicht fassen das Melina noch einmal heraus kommt. Sie scheint nun zu verzweifeln und regt sich auf, dann wartet sie auf Melina. Doch Melina kontert sofort CALIFORNIA DREAM . der Inverted STF ist zu sehen und Maryse versucht in die Seile zu gelangen. Melina schüttlet den Kopf das Maryse es nicht schaffen wird, doch Maryse kann sich ein wenig in die Nähe Seiles robben.Melina zerrt sie von den Seilen sofort weg. Maryse schreit auf , kann aber nichts mehr dagegen machen und klopft ab. DING! DING!!

Lillian:” Here is your winner and the NEW UPW DIVAS CHAMPIONESSE MELINA!!”

Matchlänge: 17:23 min.



Jim:” Das wurde ja noch recht spannend am Ende mal sehen ob die beiden sich wieder vertragen, “

Jerry:“Tja eine sehr gute Frage J,.R. Hauptsache Puppies. „


Melina bekommt den Titel überreicht und freut sich wie noch nie zuvor. Sie hält den Titel in den Händen. Sie reist die Arme nach oben und präsentiert sich als neue Championesse. Maryse kommt wieder auf die beine und schaut sich Melina an. Melina bemerkt das ihre Gegnerin wieder auf den Beinen steht und schaut sie an. Ein Staredown folgt, wobei beide sich auf einmal lachend in die Arme fallen. Das hat ihnen wohl Spaß gemacht. Beide jubeln worauf es hier aber wieder Buhrufe gibt die Fans sind heute sehr eigenwillig. Beide Frauen verlassen nun den Ring und gehen backstage, Nick Patrick schüttelt dagegen nur mit dem Kopf.

~~~


writer: Swagger & Daniels

Lillian: Ladies and Gentleman the following Contest is shedulled for one Fall. Introducing first from Toronto, Canada, weighing 189 Pounds.... JASON ZETRO!

Ein Underdog also, jemand der sich wohl eine Chance erarbeiten will, um in die UPW zukommen, doch sein Gegner wird da wohl etwas dagegen haben. Es ist das Theme von einem Youngster, den man allerdings schon kennt, welcher nun ebenso den Weg in die UPW gefunden hat:




Lillian: And his opponent, from Perry, Oklahoma, weihing 263 Pounds.... THE ALL-AMERICAN AMERICAN - JACK SWAGGER!

Und da ist er - Jack Swagger! Dieser kommt mit seinen bekannten Gestiken auf die Stage und zeigt direkt an, dass er heute ein erfolgreiches Debüt feiern will. Doch bevor er den Ring betritt schaut er zu Lillian, und geht direkt zu dieser hin und entreißt Ihr das Mikro! Hat uns der Ex-ECW'ler etwa etwas zu sagen?



Swagger: "... Jason WHOOO?! You look like you're excited, right? Damn excited. I know, I know. Well, it doesn't even matter what you feel, think or do! Cause, you see, tonight there's something bigger than you jerk. Something muuuuch bigger. It's the Ultimate Pro Wrestling debut of an All-American, pure talent, pure power! It's the debut of THE All-American American - JACK SWAGGER! And you know what, pal? I'm gonna destroy you! Right... now!"

# Match
Single Match

Jason Zetro vs Jack Swagger

Zeitgleich mit dem Läuten der Ringglocke schlägt Swagger auf seinen Kontrahenten ein und zeigt einen harten Kick in den Magen des jungen Kanadiers. Swagger agiert mit einem harten Uppercut unter gemischten Rufe der Fans, gefolgt von einer harten Clothesline! Statt aber weiter zumachen verhöhnt er seinen Gegner direkt wieder und bringt gegen diesen nun einen harten Leg Drop ins Ziel und scheint dieses Match sehr locker zu sehen.... zu locker? Denn Zetro reagiert mit einem Aufroller! ONE... Und schon ist der All-American American wieder draußen! Beide stehen auf... Clothesline Swaggers... Double Leg Takedown... Das Cover.... aber Swagger unterbricht bei 1 selber! Es scheint so als ob er seinen Gegner zeigen will was man in der UPW an Können braucht! Er hebt seinen Gegner hoch und... SETZT AN ZUR FALLING GUTWRENCH POWERBOMB... UND ZIEHT SIE DURCH! Der Referee will nun das Cover zählen... doch was ist das? Es fliegen Schwarzen Federn wieder runter.... ist das etwa ein Zeichen? Swagger covert nicht, denn er ist verwirrt darüber und nun kommen mystische Gesänge... und das Licht erlischt! Was hat das alles zu bedeuten? Die Fans können es nicht verstehen und auch die Kommentatoren scheinen sprachlos! Das Licht geht wieder an und Jason Zetro ist verschwunden.... aber dafür steht Daniels im Ring!



Der Fallen Angel steht Swagger gegenüber und schaut diesen die ganze Zeit an! Dieser rollt sich aus dem Ring und der Reffere lässt die Glocke erläuten.

Lillian: uhhhmm... This Match is a No Contest...

Daniels macht keine Anzeichen Swagger zu verfolgen, dieser will die Arena verlassen als ein dunkler Blitz vor Ihm ein Feuer entfacht! Der Mann aus Perry, Oklahoma kann nicht fliehen! Doch Daniels geht nicht aus dem Ring sondern schaut nur immer wieder auf Swagger und es geht wieder das Licht aus und..... Daniels ist wieder verschwunden! Und dazu auch das Feuer! Was bedeutet das? Ist es Jack Swagger, der das Opfer von Daniels wird?

~~~

Jim:“ Was zum Teufel war das? Es wird immer unheimlicher hier in der UPW. Taker, Kane und jetzt auch noch Daniels. „

Jerry:“Ich glaube wir schauen uns jetzt das nächste Match und denken daran nicht mehr.“


Der PPV ist in vollem Gange. Nur noch 3 Matches stehen auf dem Programm. Natürlich darunter der Mega Main Event zwischen Stone Cold und CM Punk. Doch nun richten sich alle auf das folgende Match. Intercontiental Champion Randy Orton vs United States Champion Shawn Michaels. Der Gewinner dieses Matches wird der alleinige Halter des Intercontiental Championship sein weil es nach diesem PPV vorerst kein US Titel mehr geben wird. Und wenn man die Vorgeschichte zu diesem Match kennt wird es nur noch interressanter! Bei der Survivor Series verfolr Randy den World Title und Shawn gewann den US Titel Nun wurde Shawn aber mit dem Confusion Kick ins Krankenhaus geschickt und befindet sich wohl immer noch dort. Letzten Montag empfahl der Arzt HBK nicht anzutreten. Mal sehen ob er sich daran gehalten hat. Nun ertönt zunächst die Theme des Intercontiental Champions Randy Orton. Dieser wird laut ausgebuht.

*I hear voices in my Head....*

Mit dem glänzenden IC Titel um die Hüften kommt er auf die Stage und blickt umher. Dann geht er einige Schritte blickt erneut um sich und zeigt seine Pose und hinter ihm kommt ein Regen von Funken. Das haben wir so auch schon längere Zeit nicht mehr gesehen. Dann als die Funken verschwunden sind genießt Orton noch mal kurz den Moment und geht dann in Richtung Ring und wird von Lillian Garcia angesagt.

Lillian: “Making his Way to the Ring. From St.Louis, Missouri. Weighing at 245 pounds. He is the current UPW Intercontiental Champion. The Legendkiller. RANDY ORTON!!



Schritt um Schritt kommt er näher an den Ring. Vor diesem schaut er nochmals umher in die buhende Menge. Dann geht er die Treppe hoch und entert den Ring. Im Ring nimmt er den Titel weg und schaut ihn sich an. Danach wieder ein Blick in die Menge Dann hebt er den Titel hoch was nur noch mehr Heat mit sich bringt. Dann endet auch langsam seine Theme und es wird für kurze Zeit still in der Halle. Randy geht im Ring auf und ab und kann nicht still stehen. Mit dem Blick zu Stage wartet er. Doch es passiert nichts. Doch Randy wird nicht lockerer. Die Fans warten und fühlen sich unwohl. Dann schallen wahre Sprechchöre mit "HBK" durch die Arena doch es passiert immer noch nichts. Randy hat da vor ein paar Wochen wohl perfekte Arbeit geleistet indem er HBK ins Hospital kickte. Alle warten nun gespannt. Die Fans rufen und rufen. Randy geht weiter auf und ab als dann doch die Theme des Showstoppers ertönt und er verblüfft stehen bleibt. Er kann es fast nicht glauben. Die Fans rasten nun völlig aus und es gibt kein halten mehr. Dann kommt der Showstopper auf die Stage und man könnte meinen die Halle stürzt ein. Eine bomben Stimmung. Gut gelaunt und rumspringend kommt er mit dem Titel um die Hüften auf die Stage und wird von diesem Empfangungskomite fast umgehauen. Er muss stehen bleiben und sich umsehen. Das kann sogar er nicht glauben. Mr Wrestlemania ist sichtlich gerührt. Silange wollen wir ihn nicht mehr missen. Dann packt ihn aber wieder das Fieber und er zeigt weitere Posen. Er geht einige Schritte bevor er auf die Knie geht und sein Gebet spricht. Dann hebt er die Arme in die Luft und das rießige Pyro wird gezündet. Dann springt er auf und geht wieder weiter als ihn Lillian dann ankündigt.

And the Opponent. From San Antonio, Texas, Weighing at 225 pounds. He is the current UPW United States Champion, The Showstopper, SHAWN MICHAELS!!!



Shawn gibt auf dem Weg zum Ring vielen Fans die Hände. Er versucht dabei so viele es geht zu erreichen. Er sieht keineswegs angeschlagen aus. Dann kommt er vor dem Ring an wo Randy Orton mit dem Titel über der Schulter steht und ihn finster anblickt. Er will ihm damit sagen dass er besser nicht gekommen wäre. Shawn erwidert den Blickt und es gibt schon den ersten Staredown im Match. Dann geht auch Shawn über die Ringtreppe in den Ring. Dort treffen sich ihre Blicke erneut doch HBK genießt den Augenblick und feiert auf dem TB mit den Fans. Dann springt er locker runter und schaut wieder zu Randy. Seine Theme verstummt und HBK zieht die unnötigen Kleider aus und wirft sie zur Freude einiger Fans in die Menge. Dann steht auch er nur noch mit Titel und kampfbereit da und beide schauen sich an. Der Ref will nun die Titel haben. HBK schnallt seinen ab und schaut ihn sich zum letzten Mal an. Dann übergibt er den Titel an den Ref. Dieser will auch nun den von Randy. Der schaut aber noch zu HBK bis er dann ohne den Blick wegzunehmen den Titel auch an den Ref. Die Kamera fährt zurück während der Ref die Titel hochhält. Nun sieht man die Titel und den Staredown zwischen HBK und Orton. Nun gehen die Titel nach draußen und der Gong wird geläutet.

Match: 7.Unification Match for the UPW Intercontinental Championship
Shawn Michaels ( United States Champion ) VS Randy Orton ( Intercontinental Champion )
writer: MVP

Beide Superstars schauen sich nun noch an. Die Fans stehen deutlich hörbar hinter HBK. Dann geht es auch schon los. Es kommt zu einem Lock Up. Erst ist es Randy der HBK wegdrücken doch dann kann der zurück drücken und der Lock Up wird wieder gelöst. Beide schauen sich nun wieder an. HBK erwidert den Blick und zieht sich dann die Hose wieder zu Recht. Beide gehen nun im Kreis umher bis dann wieder ein Lock Up kommen soll doch diesmal verpasst Orton HBK den Tritt in den Magen und setzt zum Lock Up an. Randy versucht mit aller Kraft hier zuzudrücken doch HBK rennt mit ihm in die Seile und kann sich befreien. Randy kommt auf ihn zu und wunderschöner Arm Toss vom Showstopper. Beide stehen wieder auf und wieder ein Hip Toss von Shawn. Ohne zu warten setzt er zu einem Armbar an. Randy versucht sich zu befreien und schafft es auch den mit einem Satz steht er wieder und sucht sein heil in der Offensive. HBK aber ist klug genug und zeiht ihm die Beine weg und Cover. One....Kickout. Als beide wieder stehen geht Randy erneut auf den Showstopper los und wieder kann HBK ihm die Beine wegziehen und setzt wieder zum Cover an diesmal mit Brücke. One.. Kickout! Randy kniet nun da und schaut zu HBK der voll bei der Sache ist. Dann stehen beide und schauen sich an als Randy dann wieder auf HBK zukommt. Diesmal bringt Shawn ihn zu Fall indem er ihm das Bein wegknickt wie es Cena beim Ansatz des STFU macht. Er rollt sich über den Rücken des Legendkillers zu Kopf und setzt zum Headlock an. Shawn zieht kräftig an doch dann löst er den Griff von selbst und setzt zum Hammer Lock im liegen an. Randy hat Schmerzen und er versucht sich auf zu befreien doch er schafft es nicht. HBK dagegen setzt nach mit einem Knie Drop auf den angewinkelten Arm und wiederholt das Ganze dann auch einige Male. Dann lässt er von seinem Gegner ab und wartet bis dieser wieder auf die Beine kommt. Als Randy wieder steckt packt sich HBK ihn von hinten zum German Suplex doch Randy kann das geschickt mit dem Fuß verhindern. Er schlägt nach hinten mit dem Ellenbogen aus doch HBK hat sich hinweggeduckt und zeigt dann Nothern Suplex mit anschließendem Cover. ONE......TWO....Kickout! Damit konnte man nicht rechnen. Randy kommt ganz außer sich wieder auf die Beine da rennt HBK ihn aber mit einem Spear um und schlägt ohne Verlust auf den Kopf von Randy ein. Dann aber geht der Ref dazwischen und kann HBK weg drücken. Dieser ist voll auf Tour und heizt den Fans ein die mit lautem Jubel danken. Diese ersten Minuten gehen klar an den Mann aus Texas. Randy kommt angeschlagen wieder zu sich da stürmt HBK schon wieder auf ihn zu und kommt mit harten Faustschlägen durch gefolgt von noch härteren Handkantenschlägen. Randy hält sich mit schmerzverzerrtem Gesicht die Brust doch HBK lässt nicht von ihm ab, zu Groß die Wut auf ihn. Orton muss nun noch einige Faustschläge einstecken. Dann packt HBK ihn sich und bringt einen Whip In durch gefolgt von einem harten Back Body Drop. Dann wieder ein Cover von Shawn Michaels. One ....Two...Kickout! Shawn setzt nun zu einem weiteren Headlock an. Dieser zeigt nach einiger Zeit auch Wirkung und raubt dem Legendkiller die Luft. Der Kopf von Randy wird immer roter und roter doch er versucht sich nun intensiv zu befreien. Er schafft es im Headlock auf die Beine zu kommen und kann sich mit Ellenbogenstößen befreien. HBK weicht zurück und Randy geht nach einer kurzen Atempause auf ihn zu und will auf ihn einschlagen doch schon beim ersten Schlag kann sich HBK hinwegducken und verteilt nun selbst kräftige Hits. Diese drängen den Legendentöter in die Ringecke. Dort schlägt HBK wie wild geworden auf Randy ein. Der weiß nun sicherlich nicht mehr wo oben und unten ist als HBK Anlauf nimmt und mit dem Splash voll ins Schwarze trifft. Randy taumelt nach vorne als HBK von hinten mit dem Knee Clip kommt und Randy zu Boden bringt. HBK setzt nach mit einem Leg Lock. Im stehen überdehnt er das rechte Bein von Randy und zeigt danach einen Elbow Drop auf das Bein um es dann nur weiter zu überdehnen. Randy versucht HBK in die Augen zu greifen doch der löst den Griff und schlägt im liegen auf Randy ein. Wieder ist HBK wie im Rausch und der Ref muss dazwischen gehen. Randy kommt nun nur langsam wieder zu sich. Kaum auf den Knien geht HBK schon wieder auf ihn los und schlägt auf ihn ein. Randy bekommt hier keine Zeit zum Atmen. Mit den Schlägen drängt er ihn in die Ringecke wo Randy dann einfach nur noch die Hände hochhält um sich zu verteidigen. Und erneut geht der Ref dazwischen um Randy zu schützen. das sehen die Fans nicht gerne und buhen den Ref aus. HBK kann sich nicht beruhigen und will zu Randy doch der Ref steht dazwischen. Dann aber kommt HBK an ihm vorbei und will Randy attackieren doch der lässt sich fallen und rollt sich aus dem Ring. Wieder laute Pfiffe von den Fans. HBK will nach draußen doch wieder steht ihm der Ref im weg.

J.R: Das ist doch unglaublich. HBK dominiert hier das gesamte Match doch der Ref macht seine Arbeit zu gut. Shawn ist wütend!

King: Jim alles okay bei dir. Sonst bist du doch immer derjenige der will das es ja nicht zu brutal wird und nun? Ich entdecke ganz neue Seiten an dir!

Wieder gibt es Buhrufe für den Ref. Der geht zum Seil und zählt Randy langsam aus als der sich den Kopf hält und um den Ring geht. Hinter dem Rücken des Ref geht HBK nach draußen und rennt dem Legendkiller hinterher. Der sieht das im letzten Moment noch und rennt davon. Als er um die eine Ecke ist slidet er schnell in den Ring. Wenige Augenblicke kommt auch HBK in den Ring doch Randy tritt sofort auf HBK ein. HBK aber scheinen diese Tritte nichts auszumachen den er kommt auf die Beine und schlägt auf Orton ein. Ein Brawl entsteht indem HBK mal wieder die Oberhand am gewinnen ist. Als Randy sich gerade so noch auf den Beinen halten kann rennt HBK rückwärts in die Seile und will mit dem Flying Forearm Smash Randy treffen doch DROPKICK OUT OF NOWHERE! Wahnsinn. Der hat ja mal gesessen. Beide, Shawn und Randy liegen am Boden und atmen schwer. Randy kommt nun so langsam wieder auf die Beine. Shawn dagegen hinkt da einwenig hinter her. Randy teht schon wieder als HBK mit beiden Händen im Seil dasteht. Randy geht zum Showstopper und attackiert ihn mit einem Double Axe Handle. Dann hievt er HBK wieder hoch und drückt ihn in die Ecke. Dort teilt nun der Legendkiller harte und gezielte Faustschläge aus. Dann folgt der hammerharte Whip in die gegenüberliegende Ecke. HBK fliegt mit dem Rücken hart in die Ecke und taumelt auf Randy zu. Der rennt auf ihn zu und streckt ihn mit dem Clothesline nieder. Cover vom Legendkiller. One....Two....Kickout von HBK. Sofort setzt Randy nach mit erneuten gezielten Faustschlägen auf die Stirn von Shawn. Randy lässt nun von ihm ab und steht auf. Er packt Shawn am Kopf und hievt ihn ebenfalls auf die Beine. Es folgt ein European Uppercut und dann ein wunderschöner Standing Dropkick. Wieder ein Coverversuch des Legendentöters. One....Two....Kickout von Michaels. Randy schaut zum Ref während vor seinen Augen Shawn zu sich kommt. Randy lauert hinter ihm und wartet auf den Richtigen Moment. Mit starken Schritten geht er auf Shawn zu und mit Wut ins Gesicht schlägt er auf den Showstopper ein. Dann der Whip In und ein wunder Schöner Flapjack! HBK landet hart auf dem Bauch und hält sich diesen natürlich. Dann packt Randy ihn sich und setzt zum Sleeper Hold an, doch warte es wird...Inverted Headlock Backbreaker! Shawn rollt sich auf dem Boden hin und her, schreit laut auf und hält sich mit einer hand den Rücken. Jeder weiß das genau das die Stelle ist wo man HBK am besten bearbeiten kann. Randy geht langsam um Shawn herum um im richtigen Moment einen Elbow Drop in den Rücken zu zeigen. Das tut nun noch mehr weh. Randy steht wieder und lauert erneut und tritt Shawn genau in den Rücken. Danach hievt er den Heartbreak Kid auf die Beine und zeigt einen Bodyslam. Randy steht mit seltsamem Blick genau am Kopf des Showstoppers um dann einen sehr hoch gesprungenen Knee Drop mitten ins Gesicht des Texaners zu zeigen. Die schmerzen sind groß. HBK steht automatisch auf und geht wie Blind durch den Ring. Orton ist die ruhe selbst und wartet. Dann steht Shawn direkt vor ihm. DDT! DDT!! Wow! Regungslos liegt Shawn auf dem Boden. Randy sitzt neben ihm und rollt ihn nach einem Blick in die Menge auf den Rücken und setzt das Cover an ONE.........TWO.......KICKOUT! Die Fans atmen auf und jubeln laut während Randy so langsam die Nerven verliert. Randy kommt auf die Beine und schaut sich rum als er plötzlich in die Ringecke geht und sich bereit macht für den wohl entscheidenden Kick gegen den Kopf. HBK bekommt von alle dem nichts mit. Die Fans buhen Orton laut aus doch der lauert nun auf den richtigen Moment. Doch HBK kommt besser auf die Beine als Randy erwartet hat. Er geht auf Shawn zu und harte Punches folgen. Dann holt Randy ihn zum Backbreaker und der gelingt. Doch er lässt HBK nicht los sonder drückt ihn über das Knie. Wieder große Schmerzen für den schon angeschlagenen Rücken des Publikumslieblings. Randy drückt und drückt bis der Ref ihn dann anzählt und er den Griff lösen muss. Shawn ist nun deutlich angeschlagen. Randy hat zwar noch nicht ganz so viel gezeigt doch das was er gezeigt hat, hat genau ins Mark getroffen. Shawn liegt nun am Boden und robbt zur Ringecke. Dort zieht sich Mr.Wrestlemania auf die Beine doch da ist auch schon wieder Randy mit harten Schlägen. Dann soll ein Whip In folgen der auch kommt. Und was für einer! Shawn hebt in der Ecke förmlich ab und taumelt dann rückwärts auf den Legendkiller zu der Shawn den Unterarm in den Rücken rammt. Shawn fällt in die Ecke und ist scheinbar völlig fertig. Aber genau das ist Randy nicht. Er dreht ihn sich um und zeigt ein paar Handkantenschläge. Dann der Ansatz zu einem weiteren Whip In doch Randy lässt nicht los sondern whipt Shawn in dieselbe Ecke doch HBK macht den Abflug über das oberste Seil und landet erneut auf dem Rücken. Randy schaut umher und slidet nach draußen um Shawn weiter zu bearbeiten. Als Randy draußen ankommt steht Shawn auch schon fast wieder und Randy hämmert seinen Kopf auf die Ringabsperrung. Dann holt er Shawn in den Bearhug nur um mit ihm gegen den Ringpfosten zu laufen. Randy geht weiter auf den Rücken von Michaels. Dieser liegt nun regungslos auf dem Hallenboden und einer hand auf dem Rücken. Mit großer Kraft schafft er Randy HBK auf die Beine zu hieven und ihn mit voller wucht gegen den Mattenrand zu stoßen. Das Leben ist soeben in HBK zurückgekehrt in Form eines lauten schrei´s. Dann rollt Randy seinen Gegner zurück in den Ring und covert ihn. ONE............TWO..........T.....KICKOUT! Hell NO! Die Fans können es gar nicht glauben. nach all den Aktionen hat es ihr Liebling geschafft sich im Match zu halten.

J.R: Yes, Shaw is still in the Match! I hope he can get his vengeance on Randy.

King: J.R das ist eben Shawn Michaels. Er kann alles schaffen sogar das unerwartete. Und wer glaub momentan hier an einen Sieg des Showstoppers?

Randy kann es wirklich nicht fassen. So sehr die Fans jubeln so sehr ist er darüber schockiert das Shawn hier den Kickout geschafft hat. Total K.o liegt der Showstopper noch am Boden während Randy es einfach nicht glauben kann. Die Halle ist außer Rand und band aber Randy auch in der Hinsicht der Wut. Er steht auf und geht auf und ab. Die Spuckt fliegt unabsichtlich aus seinem Mund und bleibt um den Mund hängen. Dann lässt er sich fallen und macht sich bereit für den R-K-O! Er lauert wie eine Raubkatze auf dem Mattenboden und ist wütender als je zuvor. HBK liegt total flach auf der matte und bewegt sich gar nicht. Randy wartet und wartet. Mit den Fäusten schlägt er auf die matte und schreit Shawn an aufzustehen. Nun kommt Bewegung ins Spiel. HBK versucht nun langsam auf die Beine zu kommen. Randy lauert weiterhin und die Wut kommt ihm fast aus den Augen und aus dem Mund. Die Spannung ist riesig. Die Fans chanten HBK zu und wollen ihn warnen doch immer weiter schafft er es zurück auf die Beine. Dann bricht er kurz wieder zusammen aber schafft es zurück. Randy will nicht länger warten doch der passende Moment war noch nicht da. Nun kommen wir dem ganzen näher. Geht der RKO durch? Und wenn ja wird HBK den Kickout schaffen können? Die Fans schreien und schreien doch Shawn dreht sich nun um zu Orton und....RK...WAIT! Shawn kann Randy von sich wegstoßen.....SWEET CHIN MUSIC! SWEET CHIN MUSIC!! That isn´t true! Die Fans können ihren Augen nicht trauen. WHAT AN IMPACT! Shawn liegt nun genauso bewusstlos wie vor dem Kick auf dem Boden doch auch Randy scheint im Land der Träume zu sein. Das ist unfassbar was hier gerade passiert ist. So unglaublich das es gleich mehrmals in der Wiederholung gezeigt wird. Der Ref beginnt nun damit beide anzuzählen. 1..........2..........3..........4...beide liegen weiterhin regungslos auf der Matte. Es riecht nach Countout..........5..........6..........7... nun aber bewegen sich beide so langsam wieder. Die Seile sind für beide in der nähe. Kommen sie nun doch noch auf die Beine..........8..........9....beide stehen schon so halb, doch das wird so was von eng. Randy scheint hier kleine Nachteile zu haben........doch da stehen sie beide wirklich im letzten Moment. Randy aber schafft es nicht sich auf den Beinen zu halten und bricht wieder kurz zusammen. HBK atmet durch und holt tief Luft. Dann geht er zu Randy und kann Schläge durchbringen die natürlich nach diesem Match verlauf auch an härte Verloren haben. Dennoch treffen sie und bewirken das was sie sollen. Dann der Whip In von HBK welchen Randy kontern kann. Da kommt Shawn mit dem Flying Elbow Smash angeflogen und wieder liegen beide auf dem Boden. Dann springt HBK wie gewohnt auf muss sich aber den Rücken halten weil er doch schon sehr schmerzt. Das gibt Randy Zeit der nun auch auf die Beine kommt. HBK geht auf ihn zu und kann den Atomic Drop ohne Probleme zeigen gefolgt vom Bodyslam. Die Fans jubeln nun laut auf den sie wissen was kommen soll. HBK geht zum Turnbuckle und steigt auf den Mattenrand. Doch man kann deutlich sehen das er Schmerzen hat vor allem im Rücken. Er versucht auf das oberste Seil zu kommen doch das ganze dauert zu lange. Der Legendkiller steht schon wieder und holt Shawn vom 2 Seil herunter mit einem Slingshot! HBK kann sich auf dem Mattenrand halten doch Orton packt ihn an den Haaren und hämmert den Kopf von Shawn voll gegen den Turnbuckle. Dann klemmt er den Kopf des Showstoppers unter seinem Arm ein und zieht ihn in den Ring sodass die Füße des Showstoppers noch auf dem Seil liegen und....DDT! OH MY GOD! DDT. In der Halle ist es Totenstill. Nur noch Randy ist in Aktion. Selbst der Ref ist total geschockt. Randy zieht HBK einwenig vom Seil weg und setzt das Cover an. das muss es gewesen sein. der Ref aber ist in einer Art Trance und kann nichts machen. Erst als Randy laut schreit kommt er zu sich und zählt das Cover.
ONE................TWO............TH........KICKOUT! UNBELIEVEBAL! That can´t be true! Die Fans sind urplötzlich wieder super gelaunt und jubeln so laut es nur geht. Randy kann es nicht fassen. Er liegt mit dem Kopf auf der Matte und ist total verzweifelt. Dann steht er auf und redet auf den Ref ein. Hätte er schneller reagiert wäre es das gewesen sein. Der Ref lässt sich einschüchtern. Zuerst versucht er noch Randy zu zeigen dass er der Ref ist doch das ist dem im Moment egal. Er drängt ihn in die Ecke und beschuldigt ihn laut stark. Der Ref kann nichts mehr sagen. Lange kann es nicht mehr dauern bis Randy ihm eine mitgibt. dann aber dreht er sich doch lieber um und....SWEET CHIN MUSIC! SWEET CHIN MUSIC! HOLD ON! Look at Randy! Randy hat sich weggeduckt und Shawn hat den Ref erwischt. Dieser liegt nun völlig k.o in der Ringecke und das wird er auch sicherlich noch einige Zeit. Shawn ist im ersten Moment geschockt da dreht Randy ihn geistesgegenwärtig um....R-K-O!!! RKO BY ORTON! Da gehen die Lichter auch für einen Michaels aus. Dieser liegt nun am Boden und Randy beginnt an zu lächeln. Er hat nun auch realisiert das der Ref nicht bei Bewusstsein ist und blickt finsterer den je umher. Wie von der Kugel getroffen fällt er um und rollt sich nach draußen. Ohne zu warten geht er Richtung Pult und wirft Lillan vom Stuhl. Diesen nimmt er sich und geht in den Ring. Shawn Michaels ist weiterhin ebenso wie der Ref k.o und Randy hat alle Zeit der Welt. Er klappt den Stuhl auf und stellt ihn in die Ringmitte. Danach geht er langsam zu HBK und hebt ihn hoch was wie man sehen kann viel Kraft kostet. ER packt sich HBK zum RKO und blickt böse zum Stuhl. Er wirkt schon fast wie ein Psychopath. Die Fans sind allgemein etwas stiller. Dann rennt Randy los um den RKO zu zeigen....HEY! Shawn kommt wieder zu sich und aus dem Nichts stößt er Randy so weg das er genau auf den Stuhl fällt. Aus der Stille wird lauter Jubel. Shawn blickt umher und scheint wieder zu sich zu kommen. Orton liegt während es bei den Fans kein halten mehr gibt mit schmerzverzerrten Gesicht auf dem Boden. Shawn holt sich nun den Stuhl und klappt ihn wieder zusammen. Orton zieht sich nun an den Seilen hoch während HBK hinter ihm schon wartet. Dann dreht sich Randy um und man hört nur noch einen lauten Knall! NO WAY! LOOK!!! Doch als sich Randy umgedreht hat, hat er sich direkt fallen lassen und Shawn hat nur die Seile getroffen die zurückgefedert haben und hat sich im Grunde selbst getroffen. Er lässt den Stuhl fallen, hinter ihm lauer Randy Orton schon, The Heartbreak Kid dreht sich um.....RKO!RKO!RKO!



Randy robbt sofort zu Shawn und covert ihn. Doch weiß er nicht dass kein Ref da ist? Doch einen Moment. Gerade als Randy das Cover ansetzt kommt ein neuer UPW Ref die Rampe herunter gesprintet und slidet in den Ring. Ohne zu warten zählt er das Cover. ONE............TWO........THR.......NO WAY! KICKOUT!!!! KICKOUT BY SHAWN MICHAELS! Nun ist der Jubel noch sehr viel mehr lauter. Die Fans flippen aus, der Boden bebt wie bei einem Erdbeben. Der Showstopper hat hier doch tatsächlich die Schulter hochgebracht. Wie hat er das gemacht. Nach dem Kick gegen den Kopf vor einigen Wochen und all den Aktionen gegen den Kopf hier im Match bekommt er nach dem RKO die Schulter hoch. Hier kann das keiner fassen, am wenigstens Randy Orton der sich doch fühlen muss ob er träumt. Er schaut zum Ref den schon wieder lag es an ihm. Wäre er früher oder schneller gekommen würde Randy nun als Undisputed Intercontiental Champion dastehen. Randy redet wie schon zuvor auf den Ref ein. Er beschuldigt ihn für alles hier doch diesmal passt er auf. Hinter ihm robbt sich HBK in die Mitte aber Randy hat es ja gesehen. Und nun soll es endlich zum Ende kommen. Randy geht in die Ringecke und schaut über die Augenbrauen zu Shawn. Dieser ist sehr mitgenommen und man kann ihm ansehen wie schwach er ist. Doch der Confussion Kick soll nun das schon lang geplante Ende bringen. Randy schaut und schaut während die Fans versuchen HBK zu waren doch man muss bezweifeln ob der das überhaupt mitbekommt. Dann ist der Moment gekommen und der Legendkiller rennt los um den Kick doch nun endlich durchzubringen. Manche Fans können schon nicht mehr hinsehen, sollten sie ab. Denn der Kick geht daneben und..SWEET CHIN MUSIC! SUPERKICK BY SHAWN MICHAELS! Wieder liegen beide auf der Matte und atmen schwer. Der Kameramann zeigt die Augen des Legendkiller welche ganz glasig zur Hallendecke starren. "HBK" rufen die Fans so laut es geht. jetzt ein Cover und das ist das Ende. HBK robbt zu Orton und legt seinen Arm auf dessen Brust. ONE..........TWO..............THR.............KICKOUT! Ein Raunen geht durch die Halle. das kann doch nicht wahr sein. Wie zur Hölle machen die Beiden das. Keiner will hier verlieren. Beide geben alles. Und so kann es einfach kein Ende geben. Beide liegen lange auf der Matte. Solange das der Ref sie anzählen muss. 1..........2..........3..........4..........5 Shawn schaut sich nun mal langsam um. Er schaut zum immer noch ausgeknockten Ref in der Ringecke und dann in die jubelnde Menge..........6..........7..........8...nun beweget sich auch Randy wieder leicht. Shawn steht nun schon wieder und der Ref unterbricht nun kurz das anzählen und fragt HBK ob alles okay sein soll. Der will es nun wirklich beenden. Er geht nun ebenfalls in die Ringecke und der Countdown zur Sweet Chin Music beginnt. "ONE", Randy kommt mehr und mehr wieder zu sich. "TWO", nun steht er sogar schon wieder doch nur gebeugt und mit dem Rücken zu Shawn. "THREE", Shawn wartet noch einen kurzen Moment. "FOUR", nun rennt er los da sich Randy umgedreht hat und dieser Kick soll es dann endlich zum Ende bringen. Randy aber zeigt wie klug er ist und lässt sich fallen bevor er den Kick abbekommt. HBK stoppt ab und...MODIFIED FIGURE FOUR LEGLOCK!!



Sofort beginnt Randy an zu schreien und schlägt um sich. Wie ein Fisch an Land zappelt er herum und versucht so schnell es geht in die Seile zu kommen. Dann zieht HBK einmal kräftig durch und sorgt dafür dass Randy nicht mehr so rumzappelt und sich vor Schmerzen fast die Seele raus schreit. Dann fällt Randy nach hinten um und verzieht das Gesicht. Die Schmerzen müssen unerträglich sen. Doch er will nicht aufgeben. Er hat schon einen Titel verloren den will er behalten. Shawn gibt alles doch Randy will nicht aufgeben. Der Ref fragt mehrmals nach doch er versucht in Richtung Seil zu kommen. Und mit jeder Sekunde kommt er näher. Doch kurz vor dem Seil verstärkt HBK den Druck enorm und Randy schreit wieder laut auf. Er beißt sich in die faust und versucht alles um nicht aufzugeben. Er streckt sich nach dem Seil. Wird er es erreichen? JA! ER HAT ES! Der Ref zählt Shawn sofort an der bei 3 den Griff löst und es nicht glauben mag. Randy hat nicht getappt. das kann doch so nicht weitergehen. ER geht im Ring auf und ab und sieht wie Orton sich ddie Beine hält. Dann hält es HBK nicht mehr und er geht zu ihm und hievt ihn hoch. Sofort kommen harte Schläge gegen den Sohn von Bob Orton. dann der Whip In gefolgt von einem Atomic Drop. Orton hüpft umher und gleich noch ein Atomic Drop. Dann der Bodyslam und der geht durch! Ohne nun lange zu warten geht HBK zum Turnbuckle und steigt auf dieses Drauf. Diesmal geht das ganze schneller und...FLYING ELBOW DROP! Als der dann ins Ziel kommt wird es wieder enorm laut in der Halle. Die Fans rasten aus. Für sie gibt es hier schon lange kein halten mehr. Shawn dreht richtig auf und setzt erneut zur Sweet Chin Music an. "ONE" schallt es durch die ausverkaufte Arena, Orton liegt noch regungslos da. "TWO", nun bewegt sich der Legendkiller langsam und versucht zu sich zu kommen. "THREE", er zieht sich am Seil hoch und steht gebeugt da. "FOUR" Die Counts werden schneller. Randy dreht sie wie schon eben bei 4 um und HBK kommt mit der Sweet Chin Music an. NO! Randy kontert das Ganze, packt HBK am Hals und INVERTED HEADLOCK BACKBREAKER! Unglaublich. Beide Superstars liegen wieder am Boden. Könnte das etwa der Sieg für den Legendkiller sein. Beide liegen erstmals regungslos da und werden wieder angezählt. Lange dauert es bis sie sich bewegen doch schon bei 5 schafft es Randy auf die Beine. Währenddessen kommt auch der eigentliche Ref wieder zu sich der ja doch recht lange außer Gefecht war. Aber das kann man ihm ja nicht verübeln. Randy schaut sich um und bleibt gleich wieder am Boden. Der RKO soll kommen. Wieder einmal lauert er auf den passenden Moment Der 2 Ref zählt weiter und bei 9 steht HBK auch wieder. Dann dreht er sich um und...RKO! Er geht durch. Das muss es nun gewesen sein. Die halle tobt und pfeift. Das darf es nicht sein. Nach dem RKO robbt Randy Orton zu HBK und setzt das Cover an. Nun bekommen sich aber die beiden Ref in die Haare. Beide wollen nun der Offizielle sein. Sie blicken sich an und gehen dann einfach beide zu Boden und zählen das Cover. ONE........TWO.......THR....KICKOUT.....NO! THREE! Was war das den nun. Der 2 Ref hat das Cover durchgezählt und lässt den Gong läuten was auch passiert. Doch der andere Ref ist da anderer Meinung. HBK konnte sich befreien und in seinen Augen vor 3! Randy ist überglücklich und denkt er ist der Sieger! HBK liegt k.o am Boden doch die Ref beginne eine Diskussion. Randy realisiert langsam alles und ist schockiert. was ist den nun? Wo ist sein Titel? Die beiden Ref reden mit Lillian und sie scheinen sich immer noch nicht geeinigt zu haben.


Doch nun wird eine Entscheidung fallen. Er ertönt nämlich die Theme von Dusty Rhodes. Die Fans wissen nicht was sie machen sollen. Randy kann nicht fassen was hier los ist und auch HBK kommt nun wieder zu sich. Die Refs und auch alle anderen schauen zur Stage wo Dusty nun auch erscheint. Er trägt Straßenklamotten und hat ein Mic bei. Alle warten nun ganz genau was er sagen wird. In der Halle ist so gut wie still.



Dusty Rhodes: “Good Job, Boys. Ihr beide hab alles gegeben um zu siegen doch nun ist keiner von euch der Sieger. Doch so wird es nicht beleiben. Die UPW benötigt einen Intercontiental Champion. Und genauso wird es kommen. Das Match endet im No Contest! Aber.....hiermit erkläre ich euch beide, dich Randy und auch dich Shawn zum Intercontiental Champion. Ihr beide seit nun die Co-Holder des UPW Intercontiental Championships. Good evening to both of you!“

Mit diesen Worten verschwindet Dusty wieder und Randy kann nicht fassen was das nun soll. Er ist in seinen Augen der klare Gewinner und will es auch offiziell sein. Heute war es einfach Pech für den Legendkiller den immer wieder stand ihm der Ref im weg. HBK ist deutlich mitgenommen hat das ganze aber verstanden ist aber auch geschockt. Das ganze Match war im Grunde umsonst und das wissen die Beiden. Randy ist stocksauer und blickt zu HBK. Der Ref befürchtet schlimmes und stellt sich vor den Legendkiller. HBK ist schon mitgenommen genug. Randy verlässt den Ring dann selbstständig und geht rückwärts die Rampe empor. Er blickt HBK ständig an und dieser schaut auch zu ihm. Dann ist Randy verschwunden und somit der erste Teil des Intercontiental Champions. HBK steht nun auf und seine Theme ertönt. Er verschwindet nun ebenfalls und wird laut bejubelt. Die andere Hälfte des Champs geht stolz aber dennoch geknickt die Rampe hoch und verlässt die Halle. Nun wird zurück zu den Kommentatoren geschaltet.

~~~



~~~

Es ist Zeit für den Co-Main Event. Die Fans in der Halle sind heiß auf das Buried Alive Match, doch erst bekommt man ein Video zu sehen , das die ganze Undertaker Story zeigt.



Zurück zum Ring macht sich Lillian Garcia bereit.

Lillian: The Following Contest is a BURIED ALIVE MATCH!! Introducing First from El Paso , Texas weighing in a 237 Pounds EDDIE GUERRERO!!”



Eddie marschiert unter tosendem Applaus zum Ring. Eddie jedoch ist nicht gerade fröhlich, er bleibt am Eingang stehen und schaut sich die Grube an die neben dem Eingang steht. Eddie hat wieder sein I´m your Papi T-Shirt als Mahnung und Erinnerung an, an diese ganze Story um ihn und dem Undertaker. Eddie stellt sich auf den Turnbuckle und winkt zur Entrance Stage und gibt damit ein Zeichen das der Taker doch jetzt kommen solle.



Er muss auch nicht lange warten, das Licht in der Halle geht aus und die Musik des Ministry Undertaker ertönt. Doch sie ist etwas verändert.



Lillian:”His Opponent from Death Valley weighing in at 299 Pounds THE UNDERTAKER!!”



Der Undertaker marschiert den Gang entlang und zieht soviel Heat wie schon lange nicht mehr. Er bleibt kurz stehen , doch dann werden seine Augen groß, da schießt auch schon Eddie ihm mit einem Top Rope Plancha entgegen. Sofort wird das Match angeläutet.

8.Co - Main Event: Buried Alive
The Undertaker VS Eddie Guerrero
writer: Eric

DING!! DING!! Eddie setzt sofort mit weiteren Schlägen nach. Er bearbeitet den Kopf des Takers und auch ein paar Tritte dürfen nicht fehlen. Guerrero steht auf und tänzelt ein wenig und brüllt Orale durch die Halle, was gleich von den Fans mit Eddie Chants quittiert wird. Eddie schlägt weiter auf den Taker ein, der nun wieder auf den Beinen ist. Der Undertaker weis im Moment auch gar nicht wie ihm geschieht. Der Undertaker versucht sich mit einem Schlag ins Match zu finden, doch Eddie weicht aus und es geht weiter mit den Punches von Guerrero. Eddie schnappt sich den Taker jetzt und schleudert ihn mit einem Whip-In gegen die Ringtreppe. Der Deadman segelt dabei über die Treppe und knallt auf den Boden. Eddie Guerrero steigt auf den Apron und wartet bis sich der Sensenmann ein weiteres mal auf die Beine macht. Eddie springt sofort mit einem Axe Handle Blow an, doch diesmal kann der Undertaker Eddie auffangen und ihn mit dem Rücken gegen den Ringpfosten hämmern. Eddie hält sich sein Rücken vor Schmerzen, während der Taker dies ausnutzt und noch einmal kräftig in den Rücken tritt. Der Taker schnappt sich gleich einen Arm von Eddie und hämmert diesen gegen de Pfosten, jetzt hat der Deadman die Oberhand in diesem Match. Der Taker schnappt sich Eddie am Genick und hämmert dessen Schädel mehrmals auf die Absperrung, jetzt hebelt er Guerrero aus und lässt ihn mit der Brust auf die Absperrung prallen, wobei Guerrero zu Boden muss. Der Undertaker hat kein Mitleid und setzt sofort nach, schnappt sich Eddie zu einem Whip-In doch den kontert Guerrero aus und der Lord of Darkness muss volle Kanne selbst gegen den Ringpfosten. Der Taker sackt auf seine Knie und Guerrero hält sich an der Barrikade fest um zu verschnaufen. Jedoch nur kurz, dann geht es wieder mit ein paar Punches weiter. Dann rollt er den Taker in den Ring und besteigt den Apron. Sofort folgt ein Senton Splash und es geht in einen Armbar. Jetzt scheint es doch noch technisch zu werden. Eddie versucht den Armbar weiter durch zu ziehen, doch der Deadman kann sich hoch stemmen, er legt seine Kraft in seinen Körper und kann sich damit auf die Beine helfen, wo es für Eddie sofort einen Short Clothesline hagelt. Der Undertaker wankt ein wenig, zieht aber Eddie an den Haaren wieder auf die Beine und packt sich dessen rechten Arm. Diesen dreht er einmal um und mit einer Shoulder Block hämmert er seine Schulter an Eddies. Dieses Szenario wiederholt der Undertaker ein weiteres mal bis er noch einmal den Arm verdreht und sich auf den Weg zur Ring Ecke macht. Die Fans stehen sofort auf , denn der Old School soll folgen. Der Undertaker geht ordnungsgemäß auf de Seil entlang, doch ein Tritt von Eddie gegen die Ropes und Taker fällt auf seine besonderen Stücke. Eddie holt dann mit einem Dropkick aus und der Taker muss sich mit dem harten Hallenboden begnügen. Der Undertaker regt sich am Boden, steht langsam wieder auf da schießt Eddie mit einem SUMMERSAULT PLANCHA an und fegt den Taker ein weiteres mal von den Beinen. Eddie!! Eddie!! Chants gehen von den Fans aus und Guerrero muss auch gleich noch mal mit einem Baseballslide nachlegen. Jetzt macht sich Guerrero langsam an den Ring und holt unter diesem , einen Tisch hervor. Die Menge brüllt sofort los, Eddie baut den Tisch nru einseitig auf und lehnt ihn dann gegen die Ringabsperrung. Es folgen weitere Punches gegen den Deadman zusaätzlich setzt Eddie einen Irish Whip an. Doch da der Reversal und es folgt ein Hip Toss des Sensenmann und Guerrero muss durch den Tisch. Jetzt wird erstmal kurz durchgeatmet, dann rollt der Taker seinen Gegner in den Ring, so das der Kopf noch etwas heraus schaut was der Undertaker nutzt um seinen Apron Leg Drop durch zu ziehen. Wieder atmet der Taker kurz durch, dann zieht er Eddie auf die Beine und zeigt gegen ihn einen Whip-In, doch diesmal ein Konter von Eddie und der Taker muss in die Ring Ecke. Es folgt ein Clothesline, bei dem es keine Gegenwehr gibt und Eddie steigt hoch und setzt mit Punches nach , die die Fans mitbrüllen. 1…..2….3…..4….5…6…..7…8……9…….OOOH!! Der Undertaker setzt zur Last Ride an. LAST RID……NEIN HURRICANRANA. Eddie konterte einfach fantastisch diese Aktion aus. Guerrero atmet kurz durch und erklimmt nun den Turnbuckle. FROG SPLAS….TAKER ZIEHT DIE BEINE AN!!

Jim:” Ein ständiges hin und her zwischen den beiden, so sind wire s gewohnt das Match wird doch noch technischer als ich dachte. „

Jerry:“Bis jetzt ist nur wirklich der Tisch zum Einsatz gekommen mal sehen was die beiden noch so auspacken werden.

Eddie rollt aus dem Ring und hält seinen Bauch vor Schmerz. Der Undertaker ist angeschlagen und zieht sich an den Seilen auf die Beine. Es schaut nach draußen und verschnauft ein wenig, bis Eddie sich auf die Beine stellen kann. Der Undertaker rennt in die Seile und TOPE ROPE PLANCHA!! Eddie wird von den Beinen förmlich gerissen. Der Taker bleibt neben seinem Gegner liegen und beide scheinen jetzt schon erschöpft zu sein. Der Taker ist der erste, der sich wieder aufrappeln kann und schnappt sich Eddie und schleudert ihn gegen die Absperrung. Sofort ein Big Boot und Eddie muss wieder zu Boden. Der Undertaker entfernt nun die dünnen Matten auf dem Hallenboden und sein Blick richtet sich grimmig zu Guerrero. Er schnappt ihn sich und schleudert Eddie mit einem Scoop Slam zu Boden. Der Lord of Darkness hat nun somit die Oberhand gewonnen. Er schleicht um den Ring herum und schaut unter dem Ring nach einem Gegenstand, doch es wird wieder ein Tisch den er heraus zieht. Den Tisch lässt er in den Ring gleiten, dann folgt der nächste Gegenstand und das ist ein kleiner Beutel. Der Undertaker rutscht in den Ring zurück und stellt nun den Tisch in der Mitte des Ringes auf. In der Zeit kann Eddie sich langsam wieder erheben, hält sich aber noch vor Schmerzen den Rücken fest. Der Taker hat den Tisch aufgestellt und packt sich den Sack, diesen öffnet er und es war klar was da wohl drin sein mag. Reiszwecke. Diese verteilt er über den Tisch und langsam geht sein Blick zu Eddie, der sich an den Seilen auf den Apron zieht. Der Undertaker geht hin und versucht Eddie mit einem Suplex in den Ring zurück zu holen, doch Guerrero kontert in der Lust aus und zeigt einen German Suplex gegen den Undertaker. Wieder liegen beide am Boden benommen. Eddie ist nun derjenige der sich als erster wieder auf die Beine stellen, kann. Doch der Taker bäumt sich kurz darauf später in alter Manier af und sein Kopf und Blick fährt ruckaartig zu Eddie. Guerrero stürmt in die Seile und ein Low Dropkick gegen den Kopf des Takers, lässt den Sensenmann wieder zu Boden krachen. Guerrero tänzelt ein wenig dann erklimmt er den Turnbuckle, er kündigt den Frog Splash an doch der Undertaker ist zur Stelle und tritt gegen die Seile. Der Taker wankt ein wenig, steigt jedoch zu Eddie auf die Ring Ecke und schaut zu seinem aufgebauten Tisch mit den Reiszwecken die er darauf verteilte. Sofort setzt er zu einem Superplex an. Es folgen jedoch Punches in die Rippengegen des Takers und Eddie versucht sich somit wieder einen Vorteil zu verschaffen. Er kann mit eineigen Headbutts punkten und den Taker ins Wanken bringen, der dadurch von den Seilen muss. Der Undertaker wankt nach hinten ganz nahe an den Tisch und Eddie will ihn wohl mit einem High Risk Manöver durch hämmern. Eddie springt an..DOCH was ist das? Der Taker fangt Eddie ab dreht sich um und LAST RIDE!! DURCH DEN TISCH MIT DEN REISBRETTSTIFTEN!! Eddie windet sich am Boden vor Schmerzen und den Fans verschlägt es fast die Sprache nach dieser Wahnsinnsaktion die gleich in einem Double Feature wiederholt wird. Der Undertaker sackt zusammen und tankt erstmal Energie. Holy Shit!! Rufe sind wieder vermehrt zu hören, fast jeder Fan brüllt diese beiden Worte durch die ausverkaufte Halle. Der Undertaker rollt Eddie an den Ringrand und rollt sich nach draußen. Dort nimmt er Eddie ganz langsam auf die Schulter wobei sich der Deadman kurz darauf langsam auf den Weg zur Grube begibt. Eddie kann aber zwischendurch wieder zur Gesinnung kommen und zappelt heftig mit den Beinen. Jetzt ist er frei und stößt den Undertaker gegen eine Absperrung. Eddie geht auf die Knie, wenn auch nicht freiwillig, doch man merkt Eddie an das er angeschlagen ist. Auch blutet er stark am Rücken. Eddie kann sich aber gleich darauf einen Stuhl nehmen, der an der Entrance Stage stand und damkt WAMM hämmert er volle Kanne auf den Schädel des Takers. Dieser wankt ein wenig wird aber noch blasser im Gesicht als er es jetzt eh schon ist. BAMM noch ein Schlag und der Undertaker geht zu Boden, man sieht aber das sich der Deadman eine Platzwunde an der Stirn zugezogen hat. Eddie fällt auf seinen Hintern und schaut angeschlagen zum Taker. Guerrero macht sich langsam wieder auf die Beine. Eddie kann sich nicht gerade hinstellen, noch immer schmerzt sein Rücken. Er zieht den Taker an den Haaren auf die Beine und es folgen wieder ein paar Schläge, jetzt geht es mit dem Kopf voran gegen die Absperrung und der Taker kracht wieder zu Boden. Eddie Guerrero sackt auf seine Knie und verschnauft nochmal, das Match ist sehr anstrengend für ihn. Eddie macht sich auf allen vieren zu seinem Gegner, der sich kurz bewegt doch da DEVILS TRIANGLE wie immer man ihn auch nennen mag.

Jim:“Oho jetzt wird es verdammt gefährlich für Eddie Guerrero. „

Jerry:“ Wenn Eddie da ohnmächtig wird davon dann ist es eh vorbei. Ich gaube nicht das er nach diesem Griff sich wieder erholen kann. „

Eddie versucht sich mit Schlägen irgendwie zu befreien, doch der Taker scheint gegen die Schläge immer resistenter zu wirken. Guerreros Augen werden schwer, die Luft wird ihm immens geraubt in diesem Submission Hold, da klopft Eddie auch schon ab, doch das bringt ihm nichts in diesem Match. Eddies Augen schließen sich, er lässt die Arme baumeln, da lässt der Taker auch sofort ab, als er dieses sieht. Nach einigen Sekunden stemmt sich der Undertaker auf die Beine und packt sich Eddies Füße. Dann schleift er Eddie langsam aber sicher den kleinen Erdberg rauf und hat ihn kurz vor der Grube. Der Taker stellt sich auf die Beine und schaut zu Guerrero hinab, dann folgt der Daumen am Hals und damit wird das Zeichen gesetzt das er das Match nun beenden will. Er erhebt den Arm in die Höhe und will das Match wohl mit einem Chokeslam in die Grube beenden. Eddie kommt jedoch schneller auf die Beine als es dem Undertaker lieb ist DDT Eddie kontert., er hat seine Ohnmacht vorgetäuscht damit der Taker in löslässt. Die Fans sind wieder voll bei der Sache und die Eddie Chants machen wieder ihre Runde. Guerrero sieht neben sich eine Schaufel in der Erde stecken und zieht diese heraus. BAMM direkt auf den Rücken des Undertakers. Und weil es schön war noch einmal. Der Undertaker hat nun selbst große Schmerzen, doch auch Eddie hat immer noch sichtlich große Rückenschmerzen. Eddie Guerrero wartet nun mit der Schaufel bis der Undertaker auf die Beine kommt. Eddie holt aus, doch der Undertaker blockt ab und CHOKESLAM!! Der Undertaker geht auf die Knie und atmet erstmal durch dann kickt er Eddie in die Grube, jetzt muss er noch den Bagger bedienen und Eddie zuschütten und das Match ist vorbei. Der Undertaker geht langsam in Richtung Bagger, steigt hoch, doch da schüttelt er den Kopf und geht wieder zurück. Er lächelt kurz und kündigt den Tombstone an. Er sieht wie Guerrero sich langsam mit den Händen an den Grubenrand fasst, da zieht ihn der Taker nach oben. Sofort setzt der Taker zum Finisher an TOMBSTON….NEIN Eddie zappelt sich frei und schickt den Taker mit dem Kopf gegen die Baggerschaufel. ENZUGIRI von Guerrero und der Taker fliegt in die Grube. Die Fans rasten aus, das muss es gewesen sein. Doch Eddie brauch länger als die Fans es wahr haben wollen. Auf allen vieren macht er sich auf den Weg zum Führerhaus des Baggers. Dort erklimmt er dieses Gefährt und setzt sich hinter das Lenkrad. Er schaut noch einmal nach, da ist der Taker schon wieder dabei sich aus der Grube zu erheben. Eddie kann es nicht fassen, er schlägt vor Wut auf das Lenkrad und denkst sich nun es reicht endgültig. Eddie steigt aus dem Bagger aus, geht aber über die Strebe auf die Schaufel des Baggers. Der Undertaker steht nun oben und stolpert förmlich umher, als Eddie nun genug an FROG BODY SPLASH VON DER BAGGERSCHAUFEL!!! Beide fliegen in die Grube. This is Awesome Die Fans stehen nochmals von den Stühlen auf, was passiert nun? Wieder ist Eddie der erste der sich nach einer Minute, als erster aus der Grube erhebt. Guerrero wird noch mal kräftig von den Fans angefeuert. Er kriecht auf allen vieren wieder zum Bagger, kurz zwischen durch hält er sich den Rücken fest. Eddie auf allen vieren steigt er in den Bagger ein. Da ist der Undertaker auch schon wieder, Eddie kann es nicht glauben das der Taker immer noch sich bewegen kann. Doch Guerrero hat nun einen anderen Plan. Der Undertaker wankt nach vorne, da betätigt Eddie kur um die Schaufel des Baggers nach unten, der Taker wird beinahe getroffen er kann noch ausweichen. Da lässt Eddie die Handbremse los und gibt kurz Gas. Der Taker kann danicht viel machen und BAMM wird er von der Baggerschaufel getroffen. Der Undertaker fliegt rückwärts in die Grube. Eddie sackt halb aus dem Bagger raus., die Fans können es kaum noch aushalten es ist nur ein Hebel zu bedienen. Eddie mach hin. Da kickt er förmlich mit Wut gegen den einen Hebel und der Taker wird begraben die Fans stehen Kopf. DING!! DING!!

Lillian:“Her eis your winner EDDIE GUERRERO!!!“

Matchlänge: 34:50 min.



Jim:” EDDIE!! EDDIE!!! HE DO IT!! I CANT BELIVE HE GETS VICKIE BACK !!”

Jerry:”Ich hoffe das der Undertaker Wort halt was dies anbelangt. „


Eddie kniet vor dem Grab und lässt sich ein wenig feiern, hinter ihm schiebt Paul Bearer langsam Vickie Guerrero zu ihm. Eddie schaut Bearer an, dieser öffnet die Hand er will die Puppe wieder haben. Eddie zeigt hinter den Bagger dort schwenkt die Kamera hin ein Sack steht dort und Bearer schaut nach, es ist die Puppe. Bearer gibt Eddie noch ein Messer und verschwindet dann aus der Halle mit der Puppe. Eddie schneidet seine Frau Vickie frei und beide fallen sich in die Arme. Ende gut alles gut. Ein sehr schönes Bild und die Fans fiebern immer noch mit. Einige Frauen haben sogar Tränen vor Rührung.
Beide liegen sich in den Armen und wollen aus der Halle gehen, da verdunkelt sich die Halle und der Titantron schaltet sich ein. Henry Stauf ist zu sehen. Eddie ahnt nichts gutes.



Stauf:” Wie abgemacht hast du Vicki zurück bekommen. Doch weist du weist du was Eddie, HAHAHAHA!!!, dies war alles eine Farce. !“

Jim:“What? A Farce was zum Teufel meint er damit? “

Stauf:”Wir wollten niemals das Baby von dir und Vickie haben. Wir brauchen es einfach nicht, Während wir hinter Vickie her waren und alle Welt darauf schaute und sich die Guerrero Familie darauf konzentrierte da war für uns der Weg frei. Den ihr habt sie dadurch alleine gelassen niemand konnte ihr helfen und niemand wird ihr helfen können. Wir haben das was wir die ganze Zeit schon wollten. SHELLY MARTINEZ & PATRICIA!!! THE LITTLE BABY FROM THE ONE NIGHT STAND BETWEEN YOU EDDIE AND SHELLY!! HAHAHAHAHAHAHAHA!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Damit man nicht den Eindruck bekommt es wäre ein Bluff zerrt er Shelly und Patricia ins Bild, Eddie sackt auf die Knie. Er kann es nicht glauben. Vickie setzt sich neben ihn und hält ihn fest, sie hatte ihm das mit Shelly verziehen, doch sowas geht einfach über alles hinaus.

Stauf:”Die Vorbereitungen haben begonnen. In 2 Wochen bei RAW wird das Ritual mit Patricia stattfinden und dann ist der Undertaker am Ziel. Oh Eddie, und danke für die Puppe die wir brauchten, aber ich habe noch genügend andere bei mir zu Hause , vielleicht willst du ja eine kaufen, nein? HAHAHAHAHA!!!“

Mit diesem Lachen fadet der Titantron langsam aus. Eddie und Vickie werden von Offiziellen betreut der Schock ist hier einfach zu groß. Hier schalten die Cams weg, bevor es zum Main Event geht.


Jim:” OH MY GOD!! Der Undertaker hat Shelly Martinez und Patricia endlich in seine Gewalt gebracht das darf doch alles nicht wahr sein. „

Jerry:“Oh Man jetzt müssen wir abwarten was als nächstes passieren wird. Jetzt hat er das was er schion immer haben wollte. Doch kommen wir zum Main Event. Und dazu einen kleinen Bericht. „






Lillian Garcia: Ladies and Gentlemen. The next Match is our Reborn Main Event and it's scheduled for one Fall. And it's for the UPW Undisputed World Heavyweight Championship!

Sofort ertönt die Musik vom UPW Champion, der die Fans erneut mehr zum buhen bringt. Nebel wird auf die Stage geblasen und es vergehen die Sekunden, doch noch ist vom Champion nichts zu sehen. Dann wird der Vorhang zur Seite geschlagen und CM Punk kommt zum Vorschein. Sofort wird das Buhen lauter, wodurch die wenigen Jubelschreie sofort untergehen. Punk bleibt zunächst ruhig auf der Stage stehen und blickt sich um. Überall sieht er mehr und mehr Gesichter, die ihn beleidigen und ausbuhen. Der Slammy Gewinner geht also die Rampe langsam herunter und hat dabei ein breites Grinsen auf dem Gesicht. Es scheint, als könnte ihn heute nichts aus der Ruhe bringen. Auch nicht der Fakt, dass es kein Rematch mehr geben wird. Am Ring angekommen erklimmt er das Turnbuckle und hebt seinen Titel in die Luft. Natürlich will er heute den zweiten dazu addieren. Dann posiert er im Ring noch etwas, wird aber weiterhin nur ausgebuht.



Bis zu dem Zeitpunkt, wo es in der Halle kochend heiß wird, da das Glas zersprungen ist und jeder sich an die Stage drückt. Stone Cold lässt sich, anders wie CM Punk, nicht zweimal bitten und kommt sofort auf die Stage. Jetzt jubelt die ganze Halle. Ganz anders als bei CM Punk. Stone Cold verweilt auf der Stage und ist zunächst von der Atmosphäre überwältigt. Dann grinst er über das ganze Gesicht und stampft zum Ring. Auf der Rampe klatscht er mit mehreren Fans ab und stellt sich dann vor den Apron. Er lockert sich noch kurz und prompt gibt es schon den ersten Mittelfinger für CM Punk. Der steht aber reglos im Ring und wartet auf die texanische Klapperschlange. Dann slidet Austin in den Ring und reißt beide Arme in die Höhe. Dann hebt er seinen Titel hoch und wird wieder von allen Seiten bejubelt. Dann gibt es noch einmal beide Mittelfinger für die Fans, dann gibt er seinen Titel auch dem Ringrichter.



Lillian Garcia: Introducing now, standing to my right, he's the current reigning and defending UPW Champion. From Chicago, Illinois, weghing tonight in at 220 pounds ... CM Punk!

Der UPW Champion macht sofort seine Straight Edge Pose und pusht sich selbst noch einmal hoch. Aber die Fans sind da anderer Meinung und buhen den Mann aus Chicago nur aus. Der brüllt zwar noch etwas, wird dann aber vom Referee wieder beruhigt, sodass Lillian wieder loslegt.


Lillian Garcia: Introducing now, standing to my legt, he's the current reigning and defending World Heavyweight Champion. From Victoria Texas, weighing tonight in at 252 pounds ... Stone Cold Steve Austin!

Jetzt jubeln die Fans los und kriegen sich kaum noch ein. Austin steht sehr konzentriert da und legt zunächst seine Weste ab. Dann hebt er beide Mittelfinger noch einmal in die Höhe und streckt sie dann in Richtung Punks, der sofort auf Austin losgehen will, aber sich wieder fängt. Dann geht Referee Earl Hebner in die Ringmitte und hebt beide Titel in die Höhe. Die Fans sind gespannt und dann wird die Ringglocke geläutet und der Kampf um den höchsten Preis, kann beginnen.

9.Main Event: Unification Match for the Undisputed World Heavyweight Championship
Stone Cold Steve Austin ( World Heavyweight Champion ) VS CM Punk ( UPW Champion )
Writer: CM Punk

Beide stolzieren etwas durch den Ring und warten bis der andere den ersten Move macht. Keiner will in den ersten Konter laufen, weswegen beide vorsichtig sind. Sie haben sich noch nie gegenübergestanden und wissen im Ring nichts vom Gegner und vom sehen haben beide genau den gleichen Wissensstand. Punk geht jetzt aber langsam auf Austin zu und es gibt den ersten Lock Up der beiden. Sie drücken einander durch den Ring und lösen wieder. Erneut lockern sie sich und gehen umher. Die Fans stimmen jetzt laut „Austin“ Chants an, was aber beide im Ring nicht wirklich interessiert. Dann erneut ein Lock Up und jetzt schafft es Austin seinen Gegner in einen Side Headlock zu nehmen. Punk rüttelt etwas und kann sich befreien. Sofort setzt es einen Kick für Austin in die Rippen und beide nehmen wieder Abstand voneinander. Wieder macht Punk den ersten Schritt und geht in die Seile. Austin lässt sich natürlich nicht zwei Mal bitten und tut ihm gleich. Einmal rennen sie aneinander vorbei, ein zweites Mal, ein drittes Mal. Jetzt rennen sie aufeinander zu. Double Lariat! Beide liegen am Boden und zum ersten Mal wird es wieder lauter in der Halle. Wieder wird Austin angefeuert, aber der erste der aufspringt ist CM Punk. Der Mann aus Chicago geht sofort zu Austin und würgt ihn etwas mit seinem Fuß. Sofort aber geht Hebner dazwischen und ermahnt Punk, der sofort etwas Abstand nimmt und auf Austin wartet. Die texanische Klapperschlange kommt wieder locker auf die Beine und blickt zu seinem Gegenüber, der ihn nur hämisch angrinst und anzeigt, dass Austin nur kommen soll. Der lässt sich natürlich nicht zweimal bitten und rennt los. Doch Punk weicht aus und Austin rennt aufs Turnbuckle zu, kann sich aber vorher stoppen. Doch CM Punk kommt angerannt. Dropkick! Austin wird doch gegen das Turnbuckle geschleudert und Punk nutzt das und zeigt gleich einen Neckbreaker hinterher! Sofort folgt ein erstes lockeres Cover. 1.. Aber sofort kommt Austin raus und sieht wütend zu Punk. Er ist auch gleich wieder auf den Beinen und wieder beginnt das Abtasten. Erneut ein Lock Up der beiden und dieses Mal schafft es Punk Austin in einen Side Headlock zu nehmen. Sofort ein Takedown und Punk versucht es mit einem Bodenkampf. Punk löst aber sofort den Headlock und versucht sich an einem Leg Lock. Aber noch ist Austin ja bei vollen Kräften und er kann sofort ins Seil greifen und so ein Rope Break erzwingen. Aber das stört Punk nicht und er will weiter den Leg Lock halten. Hebner will gerade anzählen, da tritt ihm Austin gegen den Kopf und der Youngstar muss lösen. Stone Cold setzt auch sofort nach und will Punk wieder hochheben, doch der zeigt einen Eye Poke und hindert Austin daran. Austin ist so natürlich ohne Verteidigung und Punk kann aufstehen und setzt zu einem German Suplex an. Doch Austin macht nur einen Rückwärtssalto. Punk dreht sich sofort um. Lou Thez Press! Jetzt hämmert Austin auf Punk ein. Ein Schlag folgt dem nächsten und er will am liebsten gar nicht mehr aufhören. Tut dies aber doch und geht sofort in die Seile. Es folgt ein Knee Drop mit anschließend wieder Schlägen gegen den Kopf von CM Punk. Dann nimmt Austin Abstand und wartet auf Punk, der sich erst einmal wieder schütteln muss um zu verstehen, dass Austin endlich ins Match gefunden hat. Langsam kommt der UPW Champion auf die Beine, doch da kommt Austin schon angerannt. High Knee! Punk wird in die Ecke geschleudert und Austin macht sofort weiter und schlägt wieder auf Punk ein. Dann steigt Stone Cold aufs mittlere Seil und die Fans jubeln los und beginne zu zählen. Austin schlägt im Takt mit und macht nach dem neunten Schlag eine Pause und zeigt Punk erstmal den Mittelfinger. Doch da rappelt der sich hoch. Spinebuster! Austin wird auf den Boden gehämmert und Punk erhöht das Tempo. Er springt aufs mittlere Seil. Springboard Leg Drop! Sofort geht der Mann aus Chicago in die Seil. Back Senton Splash! Und wieder ein Leg Lock hinterher! Dieses Mal ist Austin auch in der Ringmitte, aber Punk scheint das nicht genug zu sein. Er löst den Griff und steht wieder auf. Elbow Drop in die Rippen von Austin. Punk steht auf, macht seine Straight Edge Geste, welche ihm erneut viel Heat einbringt. Nach seinem Wandel ist er vom Publikumsliebling zum Schurken geworden, was man heute sehr gut sieht. Aber es soll ein weiter Elbow Drop folgen, doch Austin rollt sich aus dem Weg! Punk kracht auf die Matte und Austin steht wieder und geht in die Seile und tritt Punk aus vollem Lauf direkt ins Gesicht!

King Damn that hurts!

J.R. But now this match is getting better, just like it deserves!

Austin scheint auch mitbekommen zu haben, dass der Kick wohl gut gesetzt war und probiert sich an einem Cover. 1...2. Aber CM Punk kommt noch mehr oder weniger locker raus. Doch Austin macht gleich weiter und setzt einen Chin Lock an. Die Fans werden jetzt wieder lauter und beginnen für Austin zu chanten, doch eigentlich ist man nur gespannt, wer den ersten großen Treffer in diesem Match landen wird. Punk kann sich langsam aber hochraffen und Austin mit einem Kick dazu bringen den Griff zu lösen. Dann folgt ein Snapmare und ein Kick gegen den Hinterkopf. Doch wieder geht Punk in die Seile, rennt an Austin vorbei und zeigt dann einen Dropkick ins Gesicht! Jetzt buhen die Fans doch lauter und wollen wohl, dass sich Austin jetzt einen Vorteil erkämpft. Aber Punk scheint das mehr oder weniger egal und erneut geht er in die Seile. Dann folgt ein Jumping Knee Drop und Austin bleibt am Boden!. Jetzt folgt auch der zweite Elbow Drop in die Rippen des Texaners. Jetzt geht er runter und verhöhnt Austin und gleichzeitig wohl John Cena, indem er die „You can't see me“ Geste macht. Diese Verhöhnung an zwei der beliebtesten Männer in der UPW bringt dem Straight Edge Wrestling Superstar keine Pluspunkte, sondern nur noch lauteres Buhen. Aber ihm scheint das egal, denn jetzt sieht man warum er Cena auch verhöhnt hat. STF! Sofort werden die Buhrufe noch lauter und man sieht, dass CM Punk den Griff genau in der Mitte des Rings angesetzt hat und Austin so ein ganz schönes Stück vor sich hat. Doch langsam robbt er sich vorwärts. Man sieht aber, dass ihm die letzten Aktionen, doch schon etwas abverlangt haben. Aber jetzt ist er fast vor dem Seil. Doch jetzt löst Punk und zieht Austin zurück in den Ring. Erneut STF! Die Fans pfeifen jetzt wieder lauter und Punk hat das Match zur Zeit genau unter Kontrolle. Doch wieder kann Austin sich langsam zu den Seilen kämpfen. Stück für Stück robbt er sich näher. Das merkt auch Punk, doch es ist Austins Siegeswille, den bisher noch niemand gebrochen hat. Wird es Punk heute und vielleicht jetzt schaffen? Doch Austin streckt jetzt seinen Arm ganz aus und berührt das Seil knapp, aber kann es nicht fassen. Aber wieder löst Punk und will Austin in den Ring zurück ziehen. Doch jetzt hält sich Austin doch am Seil fest und tritt Punk weg. Der wird in die Seile geschubst und kommt sofort zurück, aber da steht Austin auch schon wieder. Tiger Suplex! Jetzt kommt das Match wieder in Fahrt und Stone Cold hat die Oberhand gewonnen und wirft sich gleich auf Punk um ein Cover anzusetzen. 1...2.. Aber CM Punk kommt raus! Doch Austin fackelt nicht lange, hebt Punk auf und wirft ihn in die Ringecke. Rennt sofort mit und verpasst dem UPW Champion einen Turnbuckle Lariat. Punk sackt zusammen und Austin reibt sich die Hände. Dann geht er erneut in die Seile. Face Wash! Austin hat jetzt klar die Oberhand gewonnen und hat das Match unter Kontrolle! Punk sackt in der Ecke weiter zusammen und jetzt ist Austins Stunde gekommen. Er tritt wild auf Punk ein, der im Moment keine Gegenwehr zeigt. Doch plötzlich rollt sich Punk aus dem Ring und kann kurz verschnaufen. Earl Hebner ist sofort da und zählt Punk an. Der macht sich darüber aber erst einmal keinen Kopf und steht nur draußen und tankt wieder etwas Kraft. Doch Stone Cold dauert das wohl zu lange. Er steigt sofort aufs Top Rope und wartet auf Punk. Flying Lariat! Sofort ist die Halle auf den Beinen und brüllt „U-P-Dub“. Jetzt liegen beide Champions außerhalb des Ringes und sind angeschlagen. Hebner zählt also wieder von neuem los. Und zur Überraschung aller ist CM Punk der erste auf den Beinen und blickt zu Austin, während er sich am Apron abstützt. Der braucht länger beim aufstehen. Punk realisiert das und steigt auf den Apron. Jetzt springt er aufs oberste Seil. Springboard Moonsault! Wieder liegen beide Champions am Boden und die Chants werden lauter. Sympathie hin oder her, das Match muss einen mitreißen. Doch Hebner zählt weiter und es kann gleich vorbei sein. 6...7... jetzt ist wieder Punk auf den Beinen und atmet schwerer als zuvor. 8... Und der UPW Champion steht wieder im Ring. Ist das jetzt schon der Sieg? Austin ist auch langsam wieder da und da geht es mit Punk durch. Suicide Dive! Austin kracht gegen die Barriere und der Count beginnt von neuem. Beide hängen mehr oder weniger an der Barriere und kommen nur langsam auf die Beine. Doch dann stehen beide wieder, aber erneut kann Punk den ersten Move machen und tritt Austin in den Magen. Dann schlägt er seinen Kopf auf die Absperrung und wartet kurz. Suplex Ansatz! Er stemmt Austin hoch, doch da dreht der sich und landet auf sein Füßen. Punk dreht sich ahnungslos um. Lariat! Jetzt dreht sich das Blatt wohl wieder zu Austin, der jetzt in den Ring rollt um den Count zu unterbrechen. Doch dabei lässt er Punk aus den Augen, der schon auf ihn wartet. Back Drop Driver! Jetzt könnte es Punks Chance sein, doch der liegt auch draußen und muss verschnaufen. Doch er ist schneller auf den Beinen als Austin und blickt zu Hebner, der weiterhin zählt. 5...6... jetzt geht Punk langsam zum Ring und muss am Apron noch einmal Luft holen. 7... Jetzt rollt er sich rein, aber da hält ihn Austin am Fuß fest. Punk will es nicht glauben und tritt einfach zu und schüttelt Austin ab. Jetzt rollt er sich doch in den Ring und ballt die Fäuste. Austin liegt draußen und das kann es gewesen sein. 8...9... Punk reißt die Arme in die Luft und wartet. Doch es passiert nichts. Verwirrt blickt er sich um. MILLION DOLLAR DREAM! Wie aus dem Nichts ist Austin in den Ring gerannt und hat den Count unterbrochen und jetzt seinen Submission Move angesetzt und das auch noch perfekt in der Mitte des Ringes. Die Fans kriegen sich natürlich jetzt kaum noch ein und chanten aus einem Munde „Tap Out“ und wollen jetzt den Sieg von Austin sehen. Doch noch zappelt Punk und hält dagegen. Austin aber bleibt stramm in der Ringmitte stehen und macht keine Anzeichen sich auch nur einen Schritt zu bewegen. Dafür setzt er seinen Kraft ein und drückt Punk auf den Boden. Der macht hier keine Anzeichen mehr sich zu wehren und sitzt regungslos in der Ringmitte. Sofort ist Hebner unten und sieht nach Punk. Die Fans klatschen im Rhythmus mit und wollen natürlich, dass Punk jetzt besiegt ist und Austin sich als Champion krönen darf. Jetzt hält Hebner Punks Arm hoch. Er fällt das erste Mal! Sofort wird der Jubel in der Halle im lauter und man kann sehen, wie Austins Blick noch verbissener wird. Wieder hebt Hebner den Arm hoch. Er fällt das zweite Mal! Jetzt steht die Halle Kopf. Es kann zu Ende sein und Hebner hebt den Arm ein letztes Mal hoch.

J.R. King this can make Austin our new champion! Punk's down!

King But Punk is a fighter, you can bet that he wont loose like this.

Jetzt lässt Hebner den Arm los. ER FÄLLT NICHT! Punk powert sich sofort hoch und scheint neue Kräfte gefunden zu haben. Mit aller Kraft stampft er zu den Seilen und streckt seine Arme aus. Austin scheint völlig überwältigt, kann Punk aber zurück in den Ring ziehen. Wieder will er ihn auf den Boden drückt. Doch da tritt Punk nach hinten aus! Austin muss sofort lösen und Punk nutzt das. Ace Crusher! Die Fans können das alles nicht glauben und sind völlig geschockt über die Kräfte von CM Punk. Der wirft sich wieder auf Austin und covert. 1...2... Nein! Austin schafft es rauszukommen und Punk scheint langsam das Ende herbeiführen zu wollen. Er packt sich Austin und wirft ihn in die Ringecke. Jetzt nimmt er etwas Anlauf. High Knee! Und sofort der Bulldogg hinterher! Austin liegt jetzt in der Ringmitte und CM Punk fixiert das Turnbuckle erneut an. Jetzt geht er langsam hin und brauch auch lange bis er es erklommen hat. Doch da steht Stone Codl bei ihm, Suplexplex! Jetzt ist die Halle zum Hexenkessel geworden und beide liegen völlig angeschlagen im Ring und atmen schwer. Die Fans brüllen die ganze Zeit nur noch „This is awesome“ und wollen am liebsten, dass das Match kein Ende hat und wenn doch, dass Austin siegreich davon läuft. Beide Wrestler robben sich jetzt aber zu den Ringseilen und versuchen so wieder auf die Beine zu kommen. Das klappt auch bei beiden gut. Jetzt stehen sie wieder und blicken sich an. Sekunden vergehen und beide machen nichts, sondern sehen sich nur an und lassen die Atmosphäre sprechen. Jetzt ist es wieder wie zu Beginn des Matches. Beide gehen im Ring umher und warten auf den ersten Move des jeweils anderen. Aber es kommt wieder ein Lock Up, doch Punk schafft es Austin in einen Side Headlock zu nehmen. Der wirft den Straight Ede Superstar aber nur in die Seile und weicht dann einem Lariat aus. Punk selbst springt dann über Austin herüber, der sich zum Back Body Drop bereit gemacht hat. Beide drehen sich jetzt wieder zueinander und blicken sich an. Die Stimmung ist überwältigend und keiner will hier einen Fehler machen und ist gewappnet. Wieder folgt ein Lock Up und Austin versucht wieder seinen Aufgabegriff von eben anzubringen, doch Punk ist vorbereitet und zeigt einen Elbow Smash und Austin ist kurz außer Gefecht gesetzt. Jetzt kommt Punk und zeigt eine Right Hand, eine Left Hand, ein Kick und noch einen Spin Kick. Sofort kommt ein Uranage und jeder weiß was folgt. ANACONDA VICE! Und auch Punk hat den Move direkt in der Ringmitte angesetzt und will jetzt wohl Austin zur Aufgabe zwingen. Austin zappelt natürlich auch sofort wie wild herum und versucht irgendwie an die Seile zu kommen oder sich anderweitig zu befreien, was aber in dem Vice schwer zu machen ist. Aber irgendwie kann sich Austin mit aller Kraft Millimeter für Millimeter ans Seil voranarbeiten. Doch Punk zieht seinen Griff immer mehr an und will jetzt Austin aufgeben sehen, ganz anders als die Fans, die Austin mit aller Macht anfeuern. Aber der ist immer noch ein gutes Stück vom Seil entfernt und Punk lehnt sich mit aller Kraft in den Vice und will den Titel. Aber auch Austin macht sich lang. Und er kommt mit dem Fuß aufs Seil! Sofort Rope Break, aber Punk denkt gar nicht daran zu lösen und Referee Earl Hebner zählt ihn an. 1...2...3...4... Und dann löst er endlich unter massig Heat der Fans. Doch er hat keine Lust mit dem Referee zu diskutieren, sondern nimmt wieder Anlauf und rennt auf Austin zu. Hesitation Dropkick! Austin wird fast aus dem Ring gekickt und kann sich gerade so halten, doch Punk scheint jetzt richtig angeheizt zu sein und geht auf den Apron, zusammen mit Austin. Anscheinend will Punk wohl jetzt alles beenden und versucht Austin auf die Schultern zu nehmen. Der aber greift sofort in die Seile und will hier nichts riskieren. Punk versucht zwar ihn davon loszumachen, schafft es aber nicht. Also muss er Austin absetzen und ist einen Moment unaufmerksam. DDT auf den Hallenboden! Jetzt steht die Halle Kopf und wieder liegen beide Kontrahenten am Boden und werden angezählt, aber Punk scheint es wirklich sehr hart getroffen zu haben. Regungslos liegt er da und Austin versucht sich irgendwie wieder auf die Beine zu bringen. Mit letzter Kraft schafft er es und rollt sich in den Ring und wartet. Punk liegt immer noch draußen und wird wohl nicht mehr so schnell aufstehen. Hebner zählt trotzdem munter weiter. 5...6...7...8...9... Doch da packt Austin Hebner und brüllt ihn an, dass er so nicht gewinnen will und geht aus dem Ring und greift sich Punk. Austin will ehrenhaft im Ring gewinnen und zeigt das und wird dafür laut beklatscht. Doch jetzt sieht man, dass Punk Kraft tanken konnte. Welcome to Chicago Motherfucker! Jetzt liegt Austin draußen und Punk ballt die Fäuste. Die Fans pfeifen den Straight Edge Wrestling Superstar zwar nur aus, aber dem macht das jetzt nichts aus. Er packt nur Austin und setzt ihn vor den Apron. Jetzt nimmt Punk Anlauf. Shining Wizards! Jetzt buht sowieso die ganze Halle und Punk rollt sich locker in den Ring zurück. Die Fans kommen gar nicht mehr aus dem Buhen raus, bis sich auf einmal das Blatt wieder wendet und Austin völlig wütend aufsteht und in den Ring geht. Punk kann es wieder nicht fassen und rennt sofort auf Austin los. Er schlägt ihn nieder und prügelt auf ihn ein. Ein Schlag folgt dem nächsten, ohne Rücksicht auf alle anderen. Earl Hebner sieht, dass vielleicht die Gesundheit gefährdet ist und geht sofort dazwischen. Er drückt Punk weg, der völlig wütend ist. Lariat gegen Earl Hebner! Doch sofort bemerkt Punk was er getan hat und scheint völlig verzweifelt, das war wohl viel zu überhitzt gehandelt. Er will gar nicht glauben was gerade passiert ist und blickt verzweifelt um sich. Da steht Austin bei ihm und tippt ihm auf die Schulter. Punk dreht sich um und erblickt zwei Mittelfinger. STONE COLD STUNNER! Sofort rastet die Halle aus und CM Punk liegt nur noch da. Austin wirft sich sofort auf Punk und blickt um sich. Hebner liegt völlig ausgeknockt im Ring, der wird den Count wohl nicht machen können. Verzweifelt blickt jetzt auch Austin um sich.

J.R This damn CM Punk. Lucky for him but we need another Referee!

King Hey see J.R., there comes Charles Robinson!

Robinson kommt in einem Affenzahn die Rampe runtergelaufen und slidet in den Ring. Dann kann er zählen. 1...2... NEIN! CM Punk kommt aus dem Stunner und in der Halle wird es still. Keiner spricht, alle blicken sich entgeistert an. Austin blickt zu Robinson und erkundigt sich, ob das wirklich nur ein Two Count war. Doch Charles Robinson kann es nur noch einmal versichen, dass er richtig gezählt hat. Austin weiß jetzt fast nicht mehr weiter und scheint nachzudenken. Dann fällt ihm wohl etwas ein, aber das war zu lange. GO TO SLEEP! CM Punk war wieder da und nutzt seine letzte Kraft! In der Halle kann man jetzt eine Stecknadel fallen hören! Völlig fertig kippt jetzt CM Punk um. Robinson deutet das als Cover und ist sofort da. 1...2... NEIN! Jetzt ist die Stimmung am Siedepunkt angekommen und jeder jubelt für den World Heavyweight Champion. CM Punk kann und will es nicht glauben und geht Robinson an den Kragen. Der aber schreit Punk nur an, dass er das lassen soll und verwarnt ihn, dass er ihn disqualifizieren wird. Doch Punk denkt gar nicht ans aufhören und da will Robinson ihn disqualifizieren. Lariat gegen Robinson. Punk hat den zweiten Referee umgehauen. Aber Austin hat in den Zeit einen Stuhl geholt und wartet auf Punk, der sich umdreht. Chair Shot – Nein! Punk weicht aus. SUPERKICK! Punk kickt den Stuhl direkt in das Gesicht von Austin und in der Halle ist wieder alles still. Der UPW Champion blickt um sich und sieht zwei bewusstlose Referees. Trotzdem schüttelt er Earl Hebner und der wacht sogar wieder auf. Er schleift ihn jetzt zu Austins Schultern und covert. Die ganze Halle ist jetzt am buhen und wollen hier keinen erstohlenen Sieg von CM Punk sehen, aber Hebner zählt trotzdem langsam das Cover. 1......2...... NEIN! Die Halle kann es nicht glauben und CM Punk sowieso nicht. Er kniet vor Austin, der hier wieder rausgekommen ist. Keiner hatte es erwartet und doch ist es passiert. Jetzt bleibt Punk nur eine Lösung und er will Austin zum Turnbuckle schleifen. Doch der hat wieder den Stuhl in der Hand. CHAIR SHOT! Jetzt wirft er den Stuhl auf den Boden. SPINEBUSTER! Punk kracht auf den Stuhl und die Halle, sowie Austin sind sich sicher, dass es das gewesen sein muss. Auch Austin weckt einen Referee, dieses Mal aber Charles Robinson. Der kriecht auch nur langsam zum Cover und zählt, zusammen mit der ganzen Halle. 1......2...... NEIN! CM Punk kommt raus und zeigt, dass er den selben Siegeswillen wie Austin hat, der langsam auch mit seinem Latein am Ende ist. Beide Referees liegen wieder fertig im Ring, was also heißt, dass niemand diesen Kampf bewacht. Austin geht also aus dem Ring und sucht unter dem Ring etwas. Ein Baseballschläger kommt hervor! Siegessicher geht er in den Ring. CHAIRSHOT! Punk überrascht die texanische Klapperschlange und scheint jetzt wohl wirklich gewonnen zu haben. Austin taumelt nur noch. GO TO SLEEP! Punk ballt die Fäuste, während die ganze Menge am buhen ist. Wieder wäre es nur erstohlen. Aber noch hängt Punk nur über den obersten Ringseil und muss verschnaufen. SCHOOL BOY! Austin rollt Punk mit letzter Kraft ein und covert so genau vor Earl Hebners Augen. Der ist da und zählt. 1.........2.........3! Stone Cold gewinnt den Main Event von Reborn und darf sich Champion der Champions nennen. CM Punk schreckt sofort wieder hoch und blickt um sich. Es war eine knappe Entscheidung und CM Punk wäre fast rausgekommen. Nicht jeder Referee hätte da durchgezählt. Earl Hebner hat es gemacht und so haben wir einen Undisputed Champion!.


Lillian Garcia: Here is your winner and NEW UPW Undisputed World Heavyweight Champion ... STONE COLD STEVE AUSTIN!

Austin bekommt sofort beide Titel gereicht, während CM Punk förmlich von Securities aus der Halle gedrückt wird. Jetzt wird er wohl den Titel so schnell nicht mehr zu Gesicht bekommen. Austin kann es selbst noch gar nicht fassen und brauch erstmal ein Bier. Sofort fliegen zwei Bierdosen herbei und Austin gibt den Fans das was sie wollen. Den Beer Bash als erster Undisputed Champion. Und mit diesen Szenen und viel Bier geht Reborn, der letzte PPV im Jahre 2008 für die UPW, Off Air!





Most Pop Reaktionen:

1. Steve Austin
2. Eddie Guerrero
3. Shawn Michaels
4. Eric Bischoff

Most Heat Reaktionen:

1. Christian Cage
2. CM Punk & Randy Orton
3. The Undertaker
4. MVP

Most Surprise/Shocking Reaktionen:

1. No Contest beim Intercontiental Unficiation Match
2. Buried Alive Match
3. The Title Match between Shane and Matt Hardy
4. Street Fight




Zitat:

Bestes Match:
Bestes Segment:
Schlechtestes Match:
Schlechteses Segment:
Überraschungen:
Verbesserungen:
Fazit:
Rate:

**********************






as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von TeddyT am 05. Feb 2010 20:22 19.

21. Dec 2008 20:39 44 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
TeddyT TeddyT ist männlich
Administrator


Dabei seit: 07. Jan 2007
Beiträge: 2333

Guthaben: 1000720720 Euro

Aktienstand: 100 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Gesinnung: Tweener
Playstation Network Name: TeddyT_24

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.234.241.200 Zum Anfang der Seite springen

Mein Rating für Reborn.... hoffe es kommen nach mir mehr.

Anfangspromo
Hat mir sehr gut gefallen, wie eigentlich jedes mal..... dazu braucht man eigentlich nicht viel sagen..... ausser 9,5/10

Match 1
ein solider Opener.... ich habe noch nie sol viel von Mark Henry gesehen wie in diesem Match. Wenn der mal wirklich so im Ring abgehen würde.... wäre er ein guter Wrestler. Aber egal ich Rate ja die UPW und nicht die WWE.
wie bereis gesagt ein sehr solider Opener. 7/10

Segment I
Eine gute Komödieeinlage mit dem McMahon Namen.... da fällt mir nur eins ein DAMN! ....8/10

Match 2
Ein sehr geladenes Match muss ich sagen Spannung pur... eine gute Steigerung vom Opener aus zweite Match. 8,5/10

Segment II
Cool.... das UPW Divas Championship so anzusetzen ... ist mal etwas neues und ich habe mir auch das ganze mal Bildlich vorgestellt und konnte mir das lachen nicht verkneifen und daher 9,5/10

Match 3
Sowas nenne ich ein Hardcore Fans bring the Weapons Ultimate X Unfication Match….. HOLY SHIT …. Eins der besten Hardcore Matches die ich von Eric gelesen habe. Alles in allen eine fantastische Leistung … 9/10

Segment III
Oh mal eine andere Writer und nicht immer Eric ^^ Das mit Daniels ist ein gute Idee finde ich und hat etwas besonders bin mal gespannt was noch kommen wird und ob wir die anderen 17 sehen werden ^^ 7 /10

Match 4
Das Tag Team Match. Was soll ich hier zu sagen was mir aufgefallen ist, ist das die beiden Wörter Holy Shit sehr gut ankommen ^^. Hier alles im einen ein gutes Tag Team Match aber das erste „ siehe Match 2 „ besser. 7/10

Segment IV
Der nächste nicht Eric! Die VIP Lounge war super geschrieben. Nur eins das was ich nicht so mag ist wenn englisch geschrieben wird. Wie im ersten Abschnitt von MVP. Aber es war ein sehr gelunges Segment muss ich sagen. 8/10

Match 5
Eric vs Cage, also in meinen Augen das witzige Match des Abend und hatte keine Ahung wie ich das bewerten sollte….. aber habe es einfach mal getan und gebe für dieses Match eine 7/10 und wieder das Holy shit kam wieder vor… YEAH!

Promo von Matt Hardy
Naja ein Interview mit ihm hätte an dieser Stelle besser gepasst, aber das Promo tut es auch. 5/10

Match 6
Eric….. was hat dir die Worte Holy shit angetan die kommen ja wieder drin vor….. aber dies ist keine Kritik denn bis jetzt trift dies auch zu….Aber zu dem Damen Match ein typischen Match von den Diven. Langsam angefangen und es wurde immer schneller und besser. 7/10

Match : Jason Zetro vs Jack Swagger
Also das auftauchen von Daniels….. wie soll ich das bewerten…. Ich glaube ich müsste öfters hier sein damit ich da durchblicke denn jetzt habe ich keinen Plan mehr daher werde ich diese mal aussetzen^^

Match 7
Also das beste Match des Abends ganz klar “ bis Jetzt und muss sagen ich war von der 1. Minute an bis hin zur letzten Hin und weg. Habe mit gezittert und dachte mir es muss doch gleich vorbei sein, nee es ging erst richtig los und dann noch das Ende. Super gelöst, die Idee mit dem zwei Champions passt sehr gut beide haben ein geiles Match abgehalten und haben es verdient…. Auch wenn ich für Randy bin großes Grinsen …. Aber das ist eine andere Geschichte …..10/10

Promo von RR
Auf das Event freue ich mich jedes Jahr…. Für mich der beste PPV….

Match 8
Eric’s nächstes Holy shit Match. Taker vs. Eddie …. Eine super Fehde von euch und das hat auch so ein geiles Match nur noch besser gemacht. Und das Ende diese Match und die Sache wie der Taker und Stauf Eddie aufgetrickst hat war Super nun bin ich heiß auf das Versprochene Seg. Bei Raw. Der Match verlauf des Buried Alive Match war auch von Anfang an bis zum Ende sehr ausgelichen der beiden, aber an das Unfication IC Match kam es leider nicht ran und daher 9,5/10

Match 9
Dieses Match hat die gleichen Aspekte wie das von MVP ( Match 7 ). Das Match war einfach nur geil und das Ende. Naja wie soll ich sagen Austin hat es allen wieder gezeigt ^^^ 9,9/10

Fazit: Endlich, das letzte Match auch gelesen. Na ja es hat lange gedauert und muss sagen jetzt muss ich mich entscheiden welches das Beste Match des Abends war Main Event oder das 7. Match.. Da ich mich sehr, sehr schwer entscheiden konnte hat das 7. Match 0,1 Punkt mehr bekommen. Aber alles in einem eine 8/10 ein sehr guter PPV

Überraschungen: Das Ende vom Match 7
Verbesserungen: Vielleicht das Eric nicht alle Matches alleine schreiben sollte ….. Zunge raus

PS.: Hoffe es kommen noch Mehr Ratings^^

22. Dec 2008 22:23 21 TeddyT ist offline Email an TeddyT senden Homepage von TeddyT Beiträge von TeddyT suchen Nehmen Sie TeddyT in Ihre Freundesliste auf Füge TeddyT in deine Contact-Liste ein AIM Screenname: UPWTeddy
Drew McIntyre
Gast


Guthaben: 1000720720 Euro

Aktienstand: 100 Stück

User werben:
geworbene User: 0

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.234.241.200 Zum Anfang der Seite springen

Bestes Match: Main Event
Bestes Segment: gab es einige aber das von MVP war denke ich schon ziemlich stark. Aber die anderen waren auch gut
Schlechtestes Match: -
Schlechteses Segment: -
Überraschungen: Zwei Intercontinental Champs
Verbesserungen: -
Fazit: Ich finde es war ein sehr gelungener PPV und die Matches wurden sehr gut geschriebn da kann ich nur sagen weiter so und ich hoffe die nächsten shows werden genauso gut 9/10
Rate:

22. Dec 2008 22:38 29
Eve Torres
Gast


Guthaben: 1000720720 Euro

Aktienstand: 100 Stück

User werben:
geworbene User: 0

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.234.241.200 Zum Anfang der Seite springen

so, dann geb ich mal zwischen den weihnachtseinkäufen mal schnell ein Rating ab. Dementsprechend fällts leider net allzulang aus. aber besser als gar keins.



Bestes Match: also ganz klar mein Favorit is das 7 . Match. Großes Lob an MVP. Denk mal er könnte Eric ziemlich gut unter die Arme greifen und mehr für die Show schreiben. Wirklich ne gelungene Arbeit. Ich bin zwar wohl was Wrestling angeht so ziemlich der der hier am wenigsten Ahnung hat. Aber es war aufjedenfall sehr spannend geschrieben und es war auch ein sehr langes Match.
Bestes Segmentgroßes Grinsenas Mit Julian McMahon find ich cool ^^ is ma was neues...aber kleine Anmerkung am rande....könnte nicht mal johnny Depp en segment bekommen ;-) der wär mir lieber.
Schlechtestes Match: gibts keins!
Schlechteses Segment: auch net
Überraschungen: ganz Klar!!!!! Shawn und Randy als Co-holder!!! das kann ja mal heiter werden.
Verbesserungen: öööhm nönönöpedinö.....heißt soviel wie ich fands schon ziemlich gut und kann ma eigentlich kaum noch steigern.
Fazit: Super PPV. Klar hätten für nen PPV die Matches evt alle en bisschen länger sein können, aber ansonsten find ichs echt gelungen und hat spaß gemacht ihn zu lesen. Weiter so!aaah bevor ichs vergess....sie Videoeinlagen waren übrigens auch mal wieder absolute SPitzenklasse!!!sehr schön...das is gut wenn ma ma net nur lesen muss sondern zwischendurch auch einfach nur mal en video anschauen.
Rate:9,5/10

23. Dec 2008 14:50 23
John Cena
Gast


Guthaben: 1000720720 Euro

Aktienstand: 100 Stück

User werben:
geworbene User: 0

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.234.241.200 Zum Anfang der Seite springen

Bestes Match:
Also als bestes Match sehe ich da den Main Event. Aber ich will dazu sagen das mir alle Matches gefallen haben und keines schlecht war sondern alle gut. Main Event ist aber was anderes. da stimmt die Vorgeschichte und es war einfach geil. Mit diesem Finish hat wohl anfangs keiner gerechnet und das war ja wohl ne Mega überraschung. Nun kann man den Zorn von Punk verstehen. Doch es wird kein Rematch geben. Also ich kümmer mich mal um Shelley und gewinn den Rumble. Dann sehen wir uns bei WM, Austin..xD...doch Punk kann ja ebenfalls vllt den Rumble gewinenn doch ich hoffe das nun neue in Main Event kommen auch wenn nicht ich es bin. Dennoch absolut der Burner das Match.

Bestes Segment
Es gab einige Segs. Zwar nicht viele aber es gab sie und sie haben mich alle überzeugt und so finde ich alle haben es verdient diesen Titel zu tragen. das mit dem Name McMahon war klasse...Ich mag sowas...das von Daniels mal wieder sehr gut gemacht. Das mit den Diven. Sehr geil. Also ich kann mich da nicht entscheiden und bleibe dabei. Alle genannten und aufgetauchten Segs sind klasse. Weiter so alle haben da gute Arbeit geleistet

Schlechtestes Match & schlechtestes Segment
Fehlanzeige. Hier am PPV gibt es nichts schlechtes. Alles passt und macht spaß!

Überraschungen:
Ich muss sagen das HBK und Orton Coo-Holder der IC Titel sind. Ich habe das match zwar geschrieben doch als ich das hörte war ich übelst überrascht ich dachte es wird einen klaren gewinner geben aber ich habe mich getäuscht. Dann aber auch das Austin im MAIN EVENT mit einem SCHOOL BOY gewinnt. Das ist echt unglaublich....unglaublich genial!

Fazit & Rate
Also der PPV hat gehalten was er versprochen hat. GW an alle Gewinner und neue/Alte Champions. Der Event hatte alles was er benötigte um klasse zu werden. Ich glaube dieser PPV wird noch lange in erinnerung bleiben. Minbdestens bis zum Rumble. Dennoch der PPv war richtig geil...und danke an alle die mein match so toll finden und es als so gut gewertet haben...dieser PPV bekommt von mir die 9,5! Weiter so mal sehen wie der Rumble wird. denn dan beginnt die schönste Zeit im Wrestling!

23. Dec 2008 15:51 57
TomTom TomTom ist männlich
Wrestler




Dabei seit: 21. Oct 2007
Beiträge: 1128

Guthaben: 21140 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Gesinnung: Face
Playstation Network Name: Tom-Tom619

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.234.241.200 Zum Anfang der Seite springen

Bestes Match: Randy Orton vs. Shawn Michaels war meiner Meinung nach der Showstealer des Abends und noch besser als der Mainevent.Ich muss sagen ich werd ja meist müde wenn matches zu lang sind doch bei diesem match war spannung von anfang bis ende und ich dachte andauernd das muss jetz gleich das ende sein aber fehlanzeige ich hatte zum teil noch net mal die hälfte geschafft^^ wirklich klasse match..aber die anderen waren auch stark

Bestes Segment: Hier entscheide ich mich einmal mehr für das vom MVP..weiss auch net aber ich mag wie er das Gimmick spielt und darstellt.

Überraschungen: Randy Orton und Shawn Michaels sind Co-Title Holder

Fazit: Super PPV mit sehr starken und spannenden Matchen.Ein gelungener Abschluss für das Jahr 2008

Rating: gute 9 von 10 Punkten

**********************


***VIVA LA RAZZAAA***

***I Lie!!! I Cheat!!! I Steal!!!***



Matches

Win/Lost/Draw
46/ 48/ 2


Awards

8x Beste Fehde
Okt07/Nov07/Jun08/Dez08/März11/Sep11/Okt11/Feb12
1x Best Face User SD!
Nov07
2x Best Face User Raw
Sep11/Okt11

Title Reigns

UPW World Heavyweight Champion
( 19.09.11 - 20.11.11)
3x United States Champion
( 19.12.10 - 19.12.10 )
( 22.08.10 - 03.10.10 )
( 14.06.08 - 17.08.08 )
Hardcore (Latino) Champion
( 21.02.10 - 28.03.10 )
Intercontinental Champion
( 28.06.09 - 26.07.09 )
UPW World Tag Team Champion
( 17.12.12-current ) ( with Kane)

UPW-King of the Ring 2011



26. Dec 2008 20:08 55 TomTom ist offline Email an TomTom senden Beiträge von TomTom suchen Nehmen Sie TomTom in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » PPV Archiv » PPV's 07-12´ » Reborn am 21.12.08 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben
radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 27208 | prof. Blocks: | Spy-/Malware: 13959
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Forenhosting bei Board-4You, Webhosting bzw. Webspace bei Speicherzentrum.de
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH