Registrierung PN-Box Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen portal Zur Startseite Zum Portal

Ultimate Pro Wrestling » UPW Allgemein » Roster » Biografien » Drew McIntyre » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Drew McIntyre Drew McIntyre ist männlich
» The Scottish Psychopath.




Dabei seit: 28. May 2008
Beiträge: 1970

Guthaben: 201870 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 16
Gesinnung: Tweener

Drew McIntyre Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.234.51.17 Zum Anfang der Seite springen

Wrestler:
Drew McIntyre

Real Name:
Andrew McLean Galloway IV

Day of birth:
June 6, 1985

Billed height:
6 ft 5 in (196 cm)

Billed weight:
265 lb (120 kg)

Billed from:
Ayr, Scotland

Finishing moves:
Claymore Kick | Iron Maiden


Biografie:

- Rückkehr zur UPW: Debüt bei NXT [Juni 2017] -

Bereits zwischen 2009 und 2013 stand Drew McIntyre für einige Jahre unter UPW Vertrag, kam aber nie über den Status eines Midcardes hinaus. Nachdem er bereits nach zwei Sekunden aus dem Royal Rumble Match 2013 eliminiert wurde und bei der darauf folgenden Raw Ausgabe gegen den Undertaker verlor, wurde der Schotte aus seinem Vertrag entlassen und trat anschließend für verschiedene Independent Promotions in Europa und den USA an.
Zu einer "One Night Only" UPW-Rückkehr kam es beim Royal Rumble am 24. Januar 2016, als er im Royal Rumble Match antrat, aber bereits nach sechs Sekunden eliminiert wurde. In den Folgejahren wurde McIntyre in der Indie-Szene ein immer größerer Star, was letztlich zu einer festen UPW Rückkehr führte.
Im Juni 2017 unterschrieb er einen neuen Vertrag und debütierte bei der NXT Show vom 23.06.2017 als Mystery Partner von Baron Corbin im Tag Team Match gegen Apollo Crews und Brian Cage. Dieses Match konnte McIntyre zugleich durch den Claymore Kick gegen Crews für sein Team gewinnen.


- Fehde mit Hideo Itami [September 2017 - April 2018] -

Nach einem erneuten Sieg gegen Crews, diesmal in einem Singles Match, startete McIntyre in eine Fehde mit Hideo Itami, die darauf aufbaute, dass beide beweisen wollten, dass sie ein Match um den NXT Titel verdient hätten. Ihr erstes Aufeinandertreffen bei TakeOver: London endete in einem Double Count-out, nachdem sich beide bis zum Ten-Count des Referees außerhalb des Rings prügelten und schließlich von Security getrennt werden mussten. Bei NXT Anfang November forderte der Scottish Psychopath daraufhin Itami zu einem erneuten Fight heraus, wurde von diesem aber hinterrücks attackiert und durch einen Tritt, bei welchem Itami eine Metalplatte an seinem Schienbein befestigt hatte, ausgeknockt. Am 01.12. griff Itami noch in ein NXT Money in the Bank Qualifikationsmatch des Schotten gegen Adam Cole ein und sorgte so für McIntyres Niederlage via DQ. Nachdem Itami eben jenes Money in the Bank Match gewinnen konnte, revanchierte sich Drew mit einer Attacke gegen Itami am 26. Januar 2018. Ein direktes Aufeinandertreffen der beiden Dauerfeidne war jetzt nur noch eine Frage der Zeit. Doch zuvor traten beide beim Royal Rumble Match an. McIntyre enterte den Rumble als Nummer 20 und wurde von Curt Hawkins (#24) eliminiert. Itami war zu diesem Zeitpunkt bereits ausgeschieden.
Im Opener von Raw am 05.02. kam es schließlich zum One on One Match zwischen Itami und McIntyre. Dieses konnte der Japaner durch den GTS für sich entscheiden und damit für McIntyres erste Niederlage via Pinfall sorgen. 11 Tage später gewann McIntyre ein Rematch und sicherte sich dadurch ein NXT Titelmatch gegen Shinsuke Nakamura.


- Verletzungspause [April - Juli 2018] -

Bei NXT TakeOver: New Orleans am 13.04. kam es zum NXT Championship Match zwischen Champion Shinsuke Nakamura und Drew McIntyre. Diese endete in einem No Contest nachdem Hideo Itami eingriff. Anschließend cashte der Japaner seinen Money in the Bank Briefcase erfolgreich gegen Nakamura ein. McIntyre landete während seines Matches unglücklich auf seiner Schulter und musste anschließend mehrere Monate verletzt aussetzen.

Zitat:
Drew McIntyre
@DMcIntyreUPW

Unfortunately I did suffer an injury during the title match at TakeOver. I’ve dealt with setbacks before. The reality is, I always come back better...There's a scary thought for whomever is NXT champion when I come back... #TickTock


- Rückkehr | NXT Title Match | Fehde mit Itami II [Juli - November 2018] -

Unter Jubel der Fans kehrte McIntyre bei NXT am 27. Juli zurück und verpasste NXT Champion Hideo Itami den Claymore. Damit ging ihre Rivalität in die zweite Phase. McIntyre erhielt bei NXT TakeOver: Brooklyn Mitte August und bei der NXT Show vom 28. September jeweils einen Titleshot gegen Itami. Zwar konnte der Schotte beide Matches gewinnen, allerdings mogelte sich Itami beide Male zu einer Titelverteidigung (beim 1. Match via Disqualifikation, beim 2. Match via Count-out). Da Itami auch in anderen Matches ähnliche Mittel einsetzte, wurde von William Regal für NXT TakeOver: WarGames ein Fatal 4-Way NXT Title Match zwischen Itami, McIntyre, Kota Ibushi und Adam Cole festgesetzt.

- NXT Titelgewinn | NXT Invasion bei Raw | NXT vs Raw I (Fehde vs. Mil Muertes) [Oktober 2018 - Januar 2019] -

Bei der letzten separaten NXT Veranstaltung überhaupt, TakeOver: WarGames am 16. November, konnte Drew McIntyre das Fatal 4-Way Match um den NXT Titel gegen den bisherigen Champion Hideo Itami, Kota Ibushi und Adam Cole durch den Claymore gegen Itami gewinnen und sich damit endlich zum NXT Champion krönen.
Nachdem das NXT Roster - angeführt von William Regal - Ende Oktober eine NXT Invasion bei Monday Night Raw startete, wurde für den Survivor Series PPV ein "Team NXT vs Team Raw" Match angesetzt. McIntyre führte Team NXT hierbei durch den entscheidenden Pinfall gegen Triple H zum Sieg und konnte damit dafür sorgen, dass das NXT Roster fortan fester Bestandteil von Monday Night Raw wurde.
In den Folgewochen ging die Fehde zwischen NXT General Manager William Regal und UPW Owner Triple H weiter und hatte direkte Auswirkungen auf den NXT Titel. So verpasste The Game dem NXT Champion McIntyre bei Raw am 3. Dezember einen Pedigree und Raw Superstar Mil Muertes zeigte eine Woche darauf einen Flatliner gegen William Regal (während einer erfolgreichen Titelverteidigung von McIntyre gegen seinen Langzeitrivalen Hideo Itami). In der Folgewoche gab Catrina dann bekannt, dass Triple H niemand geringeren als Mil Muertes als neuen Herausforderer auf McIntyres Titel bestimmt habe. Das Titelmatch bei der letzten Show des Jahres Endgame konnte der Schotte via Roll-up für sich entscheiden, nachdem William Regal für McIntyre ins Match eingriff (zuvor hatte auch Triple H ins Match eingegriffen).
Die Fehde mit Mil Muertes war damit noch nicht beendet, was in ein Steel Cage Match um den NXT Title beim Royal Rumble PPV mündete, um weitere Eingriffe zu vermeiden. Der Scottish Terminator konnte hier seinen Titel verteidigen, nachdem Mil Muertes ihn durch die Käfigwand gespeart hatte und Drews Füße als erstes den Hallenboden berührten. Am selben Abend nahm McIntyre am Royal Rumble Match teil. Hier konnte er zunächst selbst seinen Negativrekord der Zwei-Sekunden-Teilnahme brechen, indem er Heath Slater nach bereits einer Sekunde nach draußen beförderte. Zusätzlich eliminierte er Triple H, welcher zuvor einige NXT Superstars über das oberste Ringseil geworfen hatte. Direkt im Anschluss wurde McIntyre während eines Staredowns mit dem UPW Owner allerdings selbst von Seth Rollins eliminiert.


- NXT vs Raw II (Fehde vs. Triple H & Randy Orton) [Februar 2019 - April 2019] -

Das nächste Kapitel in der Rivalität zwischen NXT und Raw wurde bei Raw am 04.02. eingeleitet, als Randy Orton Drew McIntyre einen RKO vepasste. Anschließend gab es einen Handshake zwischen Orton und Triple H, was ein erneuertes Bündnis der beiden verdeutlichte. Nachdem Orton eine Woche später beide Teilnehmer eines NXT Title No. 1 Contender Matches rko'te, wurde er von Triple H als neuer No. 1 Contender auf den NXT Title vorgestellt. William Regal fügte anschließend die beiden Teilnehmer des Contender-Matches Hideo Itami und Aleister Black dem Titel Match hinzu. Dieses Fatal 4-Way Match um McIntyre's NXT Title fand am 25.02. im Main Event von Monday Night Raw statt. Hier verlor er den Titel an Aleister Black, der Hideo Itami covern konnte, während Triple H und Randy Orton den Schotten ausschalteten. Rächen konnte sich der Schotte dafür am 11.03., als er Orton besiegte, obwohl Triple H sich selbst als Special Referee einsetzte. In den Folgewochen wurde für WrestleMania 14 ein Match zwischen Drew McIntyre und Triple H festgesetzt. Hierbei würde William Regals Job auf dem Spiel stehen. Nachdem Drew zuvor Randy Orton bei Raw besiegte, konnte er auch WrestleMania erfolgreich verlassen, wodurch William Regal nicht nur seinen Job als NXT GM behielt, sondern obendrein vollständiger General Manager von Monday Night Raw wurde.


UPW Match Statistik
Wins: 18
Loses: 4
Draws/No Contest: 4

UPW Titelerfolge:
NXT Champion [16.11.2018 - 25.02.2019]

UPW Year End Awards
-

Nennenswerte Fehden:
vs. Hideo Itami [September 2017 - November 2018]
vs. Triple H [Oktober 2018 - April 2019]

UPW Facts Allgemein/Wichtig
- Verlor seit seiner Rückkehr im Juni 2017 erst ein einziges Match via Pinfall
- eliminierte Heath Slater beim Royal Rumble Match 2019 nach bereits einer Sekunde (UPW Rekord)

UPW Matches:
NXT Show - 23.06.2017 - Tag Team Match: Drew McIntyre & Baron Corbin besiegen Apollo Crews und Brian Cage nach dem Cover von McIntyre an Crews
NXT Show - 28.07.2017 - Drew McIntyre besiegt Aiden English
NXT Show - 25.08.2017 - Drew McIntyre besiegt Apollo Crews
NXT TakeOver: London - 29.09.2017 - Drew McIntyre vs. Hideo Itami endet in einem Double Count-out
NXT Show - 01.12.2017 - NXT Money in the Bank Qualifying Match: Adam Cole besiegt Drew McIntyre via DQ
UPW Royal Rumble - 28.01.2018 - 30-Man Royal Rumble Match: Drew McIntyre (#20) wird von Curt Hawkins (#24) eliminiert
Raw Show - 05.02.2018 - Hideo Itami besiegt Drew McIntyre
NXT Show - 16.02.2018 - "If Drew wins, he'll face Nakamura for the Title at Takeover: New Orleans": Drew McIntyre besiegt Hideo Itami
NXT Show - 09.03.2018 - Drew McIntyre besiegt Big Cass
NXT TakeOver: New Orleans - 13.04.2018 - NXT Championship Match: Shinsuke Nakamura (c) vs. Drew McIntyre endet in einem No Contest
NXT TakeOver: Brooklyn - 17.08.2018 - NXT Championship Match: Drew McIntyre besiegt Hideo Itami (c) via DQ
NXT Show - 28.09.2018 - NXT Championship Match ("If Itami gets himself disqualified, he'll lose his title"): Drew McIntyre besiegt Hideo Itami (c) via Count-out
NXT TakeOver: WarGames - 16.11.2018 - NXT Championship Fatal 4-Way: Drew McIntyre besiegt Hideo Itami (c), Adam Cole und Kota Ibushi nach dem Cover von McIntyre an Itami
Raw Show - 12.11.2018 - Drew McIntyre vs. Bobby Roode endet nach mehrere Eingriffen in einem No Contest
UPW Survivor Series - 18.11.2018 - Team NXT (Drew McIntyre, Killian Dain, Pete Dunne, Tyler Bate & William Regal) besiegen Team Raw (Mil Muertes, Bobby Roode, Joey Ryan, Jay White & Triple H) -> Survivors Team NXT: McIntyre & Dunne
Raw Show - 03.12.2018 - Drew McIntyre besiegt Kenny Omega
Raw Show - 10.12.2018 - NXT Championship: Drew McIntyre (c) besiegt Hideo Itami
UPW Endgame - 23.12.2018 - NXT Championship: Drew McIntyre (c) besiegt Mil Muertes
Raw Show - 09.01.2019 - Tag Team Match: Triple H & Mil Muertes besiegen William Regal & Drew McIntyre nach dem Cover von Triple H an Regal
Raw Show - 14.01.2019 - Drew McIntyre besiegt Shinsuke Nakamura
UPW Royal Rumble - 27.01.2019 - NXT Championship Steel Cage Match: Drew McIntyre (c) besiegt Mil Muertes
UPW Royal Rumble - 27.01.2019 - 30-Man Royal Rumble Match: Drew McIntyre (#21) wird von Seth Rollins (#6) eliminiert
Raw Show - 04.02.2019 - Drew McIntyre besiegt Kevin Owens
Raw Show - 25.02.2019 - NXT Championship Fatal 4-Way: Aleister Black besiegt Drew McIntyre (c), Hideo Itami und Randy Orton nach dem Cover an Itami
Raw Show - 11.03.2019 - Drew McIntyre besiegt Randy Orton (Special Ref.: Triple H)
Raw Show - 18.03.2019 - Tag Team Match: Drew McIntyre & Ricochet besiegen Randy Orton & Jay White nach dem Cover von Ricochet an Orton
SNME - 30.03.2019 - Tag Team Match: Drew McIntyre & William Regal vs. Triple H & Randy Orton endet in einem Double Count-Out Draw
UPW WrestleMania 14 - 07.04.2019 - "If Drew McIntyre wins, William Regal will be GM of RAW - if Triple H wins, William Regal will be fired": Drew McIntyre (w/ William Regal) besiegt Triple H (w/ Randy Orton)

**********************

- SCOTTISH FIRE BREATHING DRAGON - KING OF THE RAW JUNGLE - FACE OF NXT - PRESENT & FUTURE OF UPW -


» World Title Reigns.
UPW World Heavyweight Champion | 07.09.08 - 24.11.08 | (Randy Orton)
UPW Heavyweight Champion | 24.10.10 - 08.11.10 | (Randy Orton)
UPW World Heavyweight Champion | 27.01.08 - 30.03.08 | (The Rock)
UPW Heavyweight Champion | 24.07.11 - 18.12.11 | (The Rock)
UPW World Heavyweight Champion | 06.01.14 - 19.05.14 | (Randy Orton)
UPW World Heavyweight Champion | 07.04.19 - 19.05.19 | (Mil Muertes)


» Year End Awards.
Wrestler of the Year 2008 (Randy Orton)
Wrestler of the Year 2009 (Randy Orton)
Wrestler of the Year 2011 (The Rock)
Storyline of the Year 2011 (The Rock - vs. The Undertaker)


- WWE Tippspielsieger 2017 & 2018 -

Dieser Beitrag wurde schon 36 mal editiert, zum letzten mal von Drew McIntyre am 08. Apr 2019 19:41 44.

04. Jan 2019 03:29 33 Drew McIntyre ist offline Email an Drew McIntyre senden Beiträge von Drew McIntyre suchen Nehmen Sie Drew McIntyre in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Ultimate Pro Wrestling » UPW Allgemein » Roster » Biografien » Drew McIntyre » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben
radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 5469 | prof. Blocks: | Spy-/Malware: 13948
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Forenhosting bei Board-4You, Webhosting bzw. Webspace bei Speicherzentrum.de
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH