Registrierung PN-Box Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen portal Zur Startseite Zum Portal

Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » RAW Shows » RAW 2019 » RAW Show - 04.02.2019 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7362

Guthaben: 232910 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

RAW Show - 04.02.2019 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 52.23.192.92 Zum Anfang der Seite springen





UPW Logo presents live RAW from the
The Pit in Albuquerque, New Mexico






Cole: "HELLO EVERYBODY TO MONDAY NIGHT RAW!! This is the first episode after the legendary Royal Rumble and the NEW Royal Rumble Winner is someone not all of us expected to win MIL MUERTES!"

Graves: "The man of the thousand deaths is going to Wrestlemania to face the UPW World Heavyweight Champion and it seems this is gonna be Joey Ryan. But the road is long alot can happen on that road. "

Cole: "Like tonight in the Pit at Monday Night RAW!"


Im Ring ist schon wieder eine Hotelrezeption, eine Bar und einige Zimmerpflanzen stehen. Die Fans wissen natürlich sehr genau das nun das "Sleaze Hotel" anstehen soll, die reaktivierte Interviewshow von Publikumsliebling und nunmehr dreifachen UPW World Heavyweight Champion Joey Ryan.
Dieser ist zwar noch nicht zu sehen, nur sein junger Barkeeper steht hinter dem Tresen und spült indes Gläser, aber die Fans sind schon am ausrasten. Der Publikumsliebling, der sich beim Royal Rumble vollkommen überraschend zum neuen World Champion der Promotion krönen konnte braucht dann aber auch nicht lange um seinen großen Auftritt hinzulegen.





Und somit springen auch die meisten Fans von ihren Sitzen auf und der Jubel wird noch um einiges Ohrenbetäubender. Grinsend kommt der frischgebackene Champion auch auf die Stage gelaufen, wobei sein Grinsen noch breiter wird als er die Reaktionen direkt und ungefiltert erfahren kann. Kurz vor der Rampe bleibt der Mann aus Los Angeles stehen und muss seinen Blick erstmal über die Fanmassen schweifen lassen. Der große Title hängt dabei lässig über seiner Schulter und scheint frisch poliert worden zu sein. Mit der flachen rechten Hand klopft der Technical Messiah auf den Title über seiner linken Schulter, bevor er mit seiner linken Hand danach greift und diesen dann hoch über seinen Kopf streckt. Das hat jetzt nicht nur ein kleines Feuerwerk an der Hallendecke zur Folge, sondern auch nochmals etwas lautere Reaktionen von den Fans. Dann schließlich setzt sich der Publikumsliebling in Bewegung auf den Ring zu und wird natürlich auch gleich nochmals Offiziell angekündigt.

JoJo: "Laides and Gentleman. Please Welcome, the Host of the Sleaze Hotel and NEEEW...UPW World Heavyweight Champion...JOEY RYYAAAANN!!!"

Dieser schlägt auf seinem Weg zum Ring noch mit einigen glücklichen Fans Ringside ab und macht sich dann auf dem Weg zu seinem Interview Set. Dort angekommen posiert dieser noch eine ganze Weile mit seiner Championship vor den Fans und gibt diesen somit nochmals die Möglichkeit etwas mit ihm zu feiern.
Dann aber muss dieser seine "Late Night Show" auch endlich beginnen und platziert seinen Title ordentlich auf dem Tresen, bevor er sich selber auf einen freien Barhocker schwingt und ein bereitliegendes Mikrofon nimmt.

Joey Ryan: " Welcome Ladies and Gentleman to the next Edition of Sleaze Hotel! And thank you for your warm welcome. Many people may now have checked in into the Sleaze Hotel and wonder why this handsome man here has a big golden belt on the bar. The reason is .... Joey Ryan defeated the reigning champion The Miz at the Royal Rumble and is your new UPW World Heavyweight Champion for the THIRD TIME!"

An dieser Stelle muss sich Joey natürlich wieder unterbrechen, denn die Fans beginnen sofort wieder laut an zu Jubeln und der Technical Messiah lässt diese auch gewähren. Für diesen Moment kann sich Ryan auch noch die Zeit nehmen ein Alkoholisches Getränk von seinem Barkeeper entgegen zunehmen, der sich gleich darauf aber wieder an die Reinigung seiner Gläser macht.

Joey Ryan: " So ... thank you for everything and the last days. Even though I did not believe in winning the title after this tough match with The Miz, I finally had the little bit of luck on my side to be the champion for the UPW universe again.
And it may not be believable, but eventually, after all, I have to thank The Miz, who forced me into a really tough match. As I have it already done with the Intercontinental Championship, I have to do it here as well. A great champion can only make a championship big if he can go into big matches and win them. And that can only happen with the right opponent. An opponent who was The Miz for me, at the Royal Rumble. I am sure that the fans will talk about our match for a while, so I thank you. Yeah, that's true."




Wieder gibt es den Applaus und die Reaktionen von den Fans, die Ryan auf seine ehrlich gemeinten Worte erhält.

Joey Ryan: "Of course we had and still have our differences, but this is not something we could not clarify in the ring or together on the Sunset Strip in our city of Los Angeles, hahaha.
But of course I have to speak about the Royal Rumble Match itself. After all, as champion, I have a lot of responsibilities and obligations, and that includes the next Big PPV, WrestleMania fourteen!
Another big task for Magnum Joey Ryan is the Royal Rumble winner himself, Mil Muertes!"


Die Reaktionen auf diesen Namen sind nun sehr Unterschiedlich, was Ryan aber nicht aus der Ruhe bringen kann. Er ist sich seiner nächsten Großen Aufgabe bewusst und diese ist wirklich als sehr groß einzuschätzen!
Der Mann aus Los Angeles kratzt sich nun erstmal etwas nachdenklich am Kopf und nimmt dann sein Mikrofon wieder vor den Mund.

Joey Ryan: "I am well aware of the seriousness of the task that awaits me in the main event of WrestleMania, but I do not take it lightly. I will be preparing myself for this match every day until WrestleMania, to finally win a WrestleMania Main Event in the end. Once I had that pleasure, but my abilities and dreams failed that night at The Big Red Machine Kane. As I know, I was able to get this Championship back in a Cruzification Match, but this is nothing compared to a WrestleMania Main Event. And this time I am more than before willing to take this task even more important and fulfill my dream. As you can see, I've already take a monster out of my way before. I am not afraid and I will officially accept the challenge tonight!"

Wieder gibt es Jubel. Der Champion nimmt als erster Offiziell zum WrestleMania Main Event Stellung und nimmt dieser Herausforderung auch klar und selbstsicher an. Aber natürlich fehlt noch ein Teil an diesem Main Event, der sich noch gar nicht äußern konnte, Mil Muertes!

Joey Ryan: "For this reason, I have also decided to clarify this matter in the Sleaze Hotel. I have not been able to reach Mil Muertes yet for an engagement, but that should not affect me. So that we can finally start today's edition of the Sleaze Hotel, I would like to invite Mil Muertes directly to the show! So come in Big Man, don't let us down!"

Nun ist Joey Ryan direkt von seinem Barhocker aufgestanden und richtet seinen Blick auf die Stage. Die Einladung ist ausgesprochen und die Fans brennen darauf die erste Konfrontation zwischen den beiden Kontrahenten für WrestleMania zu sehen!
Passieren will aber noch nichts und Ryan läuft nun etwas näher an die Ringseile heran, so als könne er die ganze Sache damit beschleunigen. Gerade als dieser Kopfschüttelnd aber immer noch Grinsend sein Mikrofon nach oben nimmt, passiert aber etwas vollkommen anderes.



Joey Ryan: "Come on. I hope you will not be stopped by your girlfri....AHHH!!!"

Doch auf der anderen Seite scheint sich etwas bei den Zuschauern zu tun. Es springt jemand über die Barrikade und slidet in den Ring. Der ehemalige Champion The Miz hat sich einen Barhocker geschnappt, während Joey Ryan mit dem Rücken zu ihm auf die Stage blickt. The Miz zögert nicht lange und schlägt Joey Ryan mit den Barhocker in den Rücken. Der Champion geht zu Boden, während der Barhocker zerbricht.



Der A-Lister steht mit wutentbrannten Gesicht über ihm und tritt dann auf den Champion ein. Nach kurzer Zeit beugt sich zu ihm hinunten und verpasst ihn Schläge gegen den Kopf, mehr und immer mehr. Der Champion kann sich nicht wirklich wehren nach dem Stuhlschlag und Miz scheint noch nicht fertig mit ihm zu sein. Er zieht ihn Ryan an den Haaren langsam hoch und SKULL CRUSHING FINALE!!! Der Champion liegt regungslos am Boden, während The Miz den Title nach oben streckt mit einem Grinsen in die Fans, die ihn lautstark ausbuhen. Dann wirft er den Gürtel Joey Ryan auf den Bauch und geht die Stage hinauf, während Betreuer kommen, die sich um den Champion kümmern.

writer: Ryan & Miz

----



---

Die Lichter sind verdunkelt , nur ein einziger Lichtspot ist zu erkennen, genau in die Mitte des Ringes gerichtet.

JoJo: "Ladies and gentlemen ... ELIAS !"



Elias: "HELLO I´M ELIAS and I have on question for everybody here tonight .. WHO WANTS TO WALK ... WITH ELIAS !"

Gemischte Reaktionen bei den Fans. Elias schüttelt ein wenig den Kopf und schaut nach vorne, er zupft ein wenig an der Gitarre.

Elias: "Yeah it seems you are not in the mood to walk with Elias but what can I expect from some hillbillys in New Mexico. "

Buhrufe werden etwas lauter, doch Elias nickt dazu nur und zupft nochmal an der Gitarre.

Elias: "However I have a song in my mnd because last sunday the Royal Rumble wasn`t the kind of success. Even some jerk hit me with my own guitar. Hey it is okay I`m fine with it because I will bring my suffer into a song and you will suffer with me. So it is important to silence your cellphones, hold your applause and most importantly SHOUT YOUR MOUTHES until I`m finished. "

Elias zupft gerade an, als die Theme seines Gegners ihn direkt unterbricht.



Und schon ertönt das Theme von Matt Hardy aus den Boxen, der von den Fans mit massig Pops empfangen wird. Sofort erscheint dieser auch auf der Stage und zieht diese Begrüßung in sich ein. Während er die Stage entlang geht und sich abklatschen lässt wird er von JoJo angekündigt.

JoJo: "The folliwing contest is sheduled for one fall. Making his way to the ring from Cameron North Carolina, weighing in at 225 pounds. ... MATT HARDY !"



Matt Hardy geht nun über die Treppen in den Ring und steigt auf das unterste Seil um dort mit seinem Titel zu posen. Er geht wieder zurück und zeigt sein "Version One" Zeichen.

Elias kommt sofort heran und vor lauter Wut, attackiert er Matt hinterrücks , noch bevor das Mach beginnt. Er schleudert Hardy in die Ringecke und zieht sich dann den Schal und sein Hemd aus.

1.Match:


... das Match startete das Elias Matt Hardy, noch vor dem Matchbeginn hinterrücks attackierte und Elias dadurch im Vorteil war. Jedoch konnte Matt sich nach und nach in das Match zurück kämpfen. Elias versuchte alles um Matt unten zu halten, doch Hardy , konnte einem nächsten Manöver auskontern SIDE EFFECT. Matt machte sich bereit zu seinem Finisher.

Elias konnte diesen zunächst von sich stoßen und Hardy landete in de Seilen, worauf ein CLOTHESLINE ihn wieder zu Boden riss. Beide lagen am Boden, bis Elias seinen Gegner langsam nach oben zog, doch Hardy zog ihre Knie an und es kam der TWIST OF FATE !!
ONE ... TWO ... THREE !

JoJo: "Here is your winner MATT HARDY !"



Matt steigt auf das mittlere Seil und posiert noch einmal in gewohnter Form, dann rollt er sich raus und macht sich auf den Weg zum Backstage. Elias geht benommen an der Seite entlang und es kann weiter gehen in der Show.

---

>>>> SHOCK THE SYSTEM <<<<



Es ertönt die Entrance Musik der Undisputed Era. Nach dem "Shock the System" durch die halle hallt und es groß ind gelb-Gold leuchtenden Buchstaben auf dem Titantron zu sehen war erlischen alle Lichter in der Halle und es wird stockdunkel. Mit dem Einsatz der Musik prangt das Wort "Undisputed" den Tron. Dann kommt das Trio um Adam Cole, Kyle O´Reilly und Bobby Fish auf die Stage und hören die gemischten Reaktionen der Fans hier in der ausverkauften Halle. Die Undisputed Era positioniert sich mittig auf der Stage und posiert zusammen für die Kamera.



Danach gehen die drei weiter auf den Ring zu und beginnen auf dem Weg dorthin mit dem üblichen Trash Talk mit den Fans. Sie merken immer wieder an das sie hier die beste Sind und sie lassen echt keine Sekunde aus dies hier alle wissen zu lassen. Kyle schnallt sich derweil seinen Tag Team Titel ab und setzt diesen als Gitarre ein und begleitet somit ihre eigene Theme. Am Ring angekommen klettern die drei auf den Ringrand. Adam Cole stellt sich dort mittig hin während die Tag Team Champion auf die links und rechts liegenden Turnbuckles steigen. Als der richtige Moment gekommen ist und das "Boom" kommt zeigt Cole auf sich und die anderen zwei jeweils auf sich. Im Ring geht das geredet noch etwas weiter bis man sich erneut für eine Pose in der Mitte zusammen findet die aus dem Handzeichen der Era besteht und dem schon legendäfren "Adam Cole Bay Bay". Danach endet auch schon bald die Musik der dreien. Cole nimmt sich ein Mic, ebenso wie seine zwei Freunde. Dann wird es ruhiger und Cole beginnt zu reden.



Adam Cole: " I advice you to take a good … a real good look right now because this …. THIS is what the future of the UPW looks like. Oh yes, we are the future. We came to the UPW and we shocked the system! And at the Royal Rumble, we made sure that even the very last of you hyprocrites out there in the UPW Universe understands that we are here to take OVER! "Shock the System" isn´t just a cool … very cool catchphrase, it is what we did and I promise you THIS …. it is what we will continue to do for YEARS TO COME!! "

Bobby Fish: " When Kyle and I won those two beautys of a championships back in Pheonix at the Royal Rumble people where shocked. Then we went backstage and no one was applauding as we came to the Gorilla everybody was looking at us with their eyes wide open. Nobody really saw this coming, expect us! And we all are expecting more gold coming to us. "

Kyle O´Reilly: " I said it before and I will say it again … WE TOLD YOU SOOOO! When we arrived in the UPW we made it cristall clear that These belts will come straight to the Undisputed Era and now look at us. The Royal Rumble was our night. WE won the belts and Adam right here … he nearly won the Royal Rumble match. He made it to the Final TWO in his very FIRST MATCH IN THE UPW! And oh … guess nobody saw that coming too, Haha! That was just the beginning. Like Adam said we will take over. And that … that is undisputed!! "

Kyle senkt nun das Mic und schaut mit seltsamen Blick in die Kamera und zusammen mit Fish und Cole posieren sie wieder mit ihre Handgeste. Die Fans reagieren weiterhin mit gemischten Gefühlen und das hört man deutlich. Nun hebt ernrut Fish das Mic und hat noch etwas wichtiges zu sagen.

Bobby Fish: " Guys, I want to take this moment right now to get something very important of my chest. I know this comes very earlier but I think it is time. As we mentioned we won the Tag Team Championships back at the Royal Rumble. Kyle and myself we will wear this gold from now on for probably forever I guess and somebody ... some guy right in the middle seems to be left out. So Adam ... we Kyle and I want you to hold our Titles right now. They belong to you as well. Come on don´t be shy, Adam. We all know what you have done for us to get to this point. I mean nearly the whole world saw it at the Royal Rumble but let me speak it out. The way you managed us ringside and the way you cheered for us in out Match against British Strong Style ... that is one of a kind. Without your mental present we for sure would have won the belt as well but ... it made it just that much sweeter. Thank you Adam for being the support and thank you for being such a great friend to both of us. Please hold them! "

Das ganze macht Adam Cole sehr verlegen. Nachdem klar war wohin diese Rede führte wiegelte Cole ab und will die Titel gar nicht haben Doch Kyle und Bobby lassen nicht locker. Fish wählte seine Worte natürlich bedachte, er weiß genau was die Fans wohl erwartet haben was er sagt. Ohne Cole wären sie wohl keine Champion so superkickte Cole Bate vom Apron um so den Sieg für die Era einzutüten. Fish erwähnt hier aber absichtlich die mentale Unterstützung von Cole und das ganze sorgt dann doch zu Buhrufen von den Fans als Cole sich dann doch die Titel holt und mit ihnen dann doch posiert.





Nun ertönt zur Freude der Fans die Musik vom Bruiserweight Pete Dunne der nun gemeinsam mit Tyler Bate auf die Stage kommt und wenn man sie so sieht, sehen die beiden jungen Briten nicht sehr glücklich aus. Die Fans jubeln ihnen zu. Die Era ist etwas sauer das ihre "Feier" gestört wurde und wendet sich den beiden Briten Richtung Stage zu. Bewaffnet sind beide mit einem Mic und beide sind nun drauf und dran dieses zu benutzen. Pete Dunne macht den Anfang.



Pete Dunne: " Enough of that "fun" you are having tonight and let´s come back to Business. This is now "Open Stage" this is the UPW and the place your are Standing on is called a "ring" and it is made for fighting. And Tyler and I are ready for a fight. A fight to take back those Championship belts you stole from us at the Royal Rumble."

Tyler Bate: " You can role ypur eyes as Long and as much yopu want to but the matter of the fact is that we are saying the bloody truth. If it wasn´t for that "mental" support of Adam Cole you would be Standing side line watching the Best Tag Team in the UPW carrying the belts. To me it seems, you don´t quite understand who you made enemies with. Keep smiling, keep making jokes because when we met inside the ring again we will blow that smiles away with hard hands. So Adam how about you bring that "Mental support" tonight and face me One on One so I can give you a little taste of what is coming. "

Die beiden Briten stehen auf der Stage und haben die Fans deutlich im Rücken. Sie mögen was sie sagen und auch ihre Ideen. Die Era hat sich das nun mehr oder weniger angehört und Cole ergreift direkt das Wort.

Adam Cole: " Hey, hey I meant you were gentlemen right? I mean at least that what they say you are. But now you come on out and kick the door down to end this "celebration"? That´s RUDE! And now you want to fight me, fight us for the titles. But let me tell you this … it is not Happening! You need to go back to the line and fight your way back to these belts. The UPW is full of Tag Teams, yeah believe it or not and they all want a shot at us. And since we beat we I don´t see why you should face us. So hush, hush little Britain! "

Cole lehnt sich mit den Armen nun auf die Seile und nimmt die beiden auf der Stage nicht für voll. Und das zeigt er mit seiner Mimik, Gestik und auch Wortwahl. Bate und Dunne lassen sich das nicht gefallen. Dunne legt nach.

Pete Dunne: "Say this to my fist! "

Die Zündschnur bei Dunne ist gerissen und er wirft sein Mic weg und marschiert nun auf den Ring zu. Die Fans jubeln laut los und freuen sich schon auf das was kommt. Dunne will hier keine großen Worte sagen sondern er will das regeln wie er es immer regelt. Bate geht ihm hastig nach, er sieht das sie in der Unterzahl sind doch das ist Dunne egal. bevor der nun aber zusammen mit Bate den Ring ankommt ertönt die Musik von William Regal.



Regal kommt nun schnell auf die Stage und seine Anwesenheit kann hier nun schlimmeres verhindern. British Strong Style hält inne und auch die Era im Ring wirkt erstmal etwas entspannter und Regal ergreift auch direkt das Wort und bringt Ordnung in das Geschehen.



William Regal: " Gentlemen, please Gentlemen. Not this way, not under my watch. First of all I want to congratulate you, Undisputed Era, for Winning the Tag Team Championships at the Royal Rumble. As a matter of a fact British Strong Style have a ReMatch clause and they will get that match. When we will discuss later. The Card is already full. But Tyler … I can give you your match next week. So next Monday Night … Tyler Bate will face Adam Cole in a Singles Match! That´s all I can give you right now. See you next week, Gentlemen! "

Es scheint ein Trost zu sein für die Briten um Dunne und Bate. Sie haben nun gehört das sie ihr Rematch bekommen jedoch muss man noch entscheiden wann. Und dafür gibt es nächste Woche das Match zwischen Bate und Cole, welches das erste Match von Cole bei RAW sein wird. Die Era wirkt natürlich weniger begeistert. Mit dieser Entscheidung endet nun dieses segment

writer: Era

---



---



Regal: "Ladies and Gentlemen of the UPW Universe, be it at the Royal Rumble or at Raw - the NXT Superstars ALWAYS deliver! And that will be no difference tonight. We bring to you two BLOCKBUSTER MATCHES that you will unlikely forget for a while. In our first bout, the 'Death Machine' SAMI CALLIHAN can fullfil his promise of bringing the end to SAnitY by facing its leader ERIC YOUNG! This promises to be a violent interaction that none of the competitors will leave scarless."



Regal: "And just eight days after the unforgetable Ultimate-X Match at the Royal Rumble, we will see new crowned X-Division Champion VELVETEEN DREAM defend his Championship against the former Champion, the 'one and only' RICOCHET! Another match that promises to be a classic which is why this Championship match will be tonight's MAIN EVENT! Let's get this show on the road, shall we?"




---



Nun ertönt die Musik von Kevin Owens und die Fans in der Halle beginnen zu jubeln, als auch zu buhen. Die Jubelrufe aber überwiegen. Dann kommt KO auf die Stage und die Reaktionen der Fans werden lauter. Der Kanadier blickt sich in der ausverkauften Halle um und bleibt in der Stagemitte dann kurz stehen. Nach letzten Blicken nach links und rechts stampft er dann entschlossen auf den Ring zu.

JoJo: "The following Contest is sheduled for one fall. Making his way to the ring ,.... from Marieville, Quebec, Canada ... weighing in at 266 Pounds, .... The Prizefighter .... KEVIN OWWWEEENNNSS!!"



Die Fanreaktionen neigen sich immer mehr hin zu Jubel als Owens dem Ring näher kommt. Vor dem Seilgeviert hält er nochmals kurz inne und geht dann zur Ringtreppe und rennt die fast schon hoch und entert dann zügig den Ring. Im Ring geht er schnell zu den Seilen und wirft sich gegen sie und ruft den Fans etwas zu. Dann geht KO durch den Ring, als seine Theme endet und er sich bereit macht für seinen nächsten Kampf.



Das Theme "Gallantry (Defining Moment Remix)" wird eingespielt und der großgewachsene Schotte Drew McIntyre betritt die Arena. Lautstarken Jubel gibt es für den Mann von der Insel, der mit nassen Haaren und gesenktem Blick auf der Stage steht. Mit einem Ruck wirft er seine Haare nach hinten und marschiert mit dem NXT Titel in Richtung Seilgeviert.



JoJo: "And his opponent... from Ayr, Scotland... weighing in at 254 pounds ... he's the NXT Champion.. DREW MCINTYRE!"

Der Schotte lässt sich alle Zeit der Welt. Schritt für Schritt läuft er die Rampe hinunter. Sein entschlossener Blick schweift durch die Zuschauerränge, bis der NXT Champion schließlich vor dem Ring ankommt. Drew steigt in den Squared Circle, wo er noch einmal auf die Ringecke steigt und die Arme ausbreitet.

2.Match:


... das Match war ausgeglichen und Owens konnte zu Beginn dem NXT Champion ordentlich unter Druck setzen. McIntyre konnte nach einigen Minuten, sich ins Match zurück bringen und mit einem Powerslam, konnte er Owens in die Ecke schicken. Owens konterte kurz darauf und schaffte es eine Reihe von Canonballs zu zeigen.

Owens schickte McINtyre in die Seile und wollte seinen Finisher anbringen, doch Drew konnte sich rechtzeitig aus desem Ansatz ausweichen. Owens zog kurz darauf dann sein Bein an, doch McINtyre konnte diese festhalten und drehte Owens herum. Owens konnte dennoch einen Superkick zeigen. McIntyre landete in den Seilen, kam jedoch heraus geschossen .. CLAYMORE .. ONE .. TWO .. THREE !

JoJo: "Here is your winner ... DREW MCINTYRE !"




McIntyre streckt zuum Triumph seinen Arm nach oben und feiert diesen Sieg.

---

Die UPW Kameras wechseln in den Backstage-Bereich der Arena, genauer gesagt den Eingangsbereich des Parking Lots. Man sieht mehrere Mitarbeiter aufgebracht hin und her rennen und hört wie mehrere Leute einen Arzt und Sanitäter verlangen. Irgendwas muss passiert sein. Um den Fans einen Blick auf die Geschehnisse zu ermöglichen, läuft auch das Kamerateam schnell zum Ausgangspunkt des Trubels. Nun sieht man, dass eine Person auf dem kalten Boden des Parking Lots liegt. Der Kameramann schiebt sich an einigen Mitarbeitern vorbei und nun erkennt man, dass es die Queen of the Underworld ist: Catrina! Regungslos liegt sie auf dem Boden und ist nicht ansprechbar. Man kann erkennen, dass sogar etwas Blut von ihrem Gesicht tropft. In ihrer geöffneten Hand liegt der Stein, der wie immer in ein rotes Tuch gehüllt ist.



Beim Royal Rumble hinterließ sie diesen noch bei Mil Muertes, nachdem dieser unglücklich das erneute Aufeinandertreffen mit Drew McIntyre in einem Steel Cage Match verloren hatte. Was hat das zu bedeuten? Wurde sie etwa von Mil Muertes attackiert, weil sie ihn am Ring zurückließ? Von Mitarbeitern wird der Kameramann nun weggedrängt, da man Platz für die Medics braucht. Mit diesen Bildern enden die Aufnahmen.

Writer: Mil Muertes

---

Die nächste Szene zeigt den Intercontinental Champion Jay White im schicken weißen Anzug, Sonnenbrille auf der Nase und den Titelgürtel über der Schulter. Er nimmt gerade einen Termin zum Photoshoot wahr und posiert vor einem leeren Hintergrund für Championbilder. Gedo steht neben der Kamera und ruft ihm zu.



Gedo: "Great picture, Switchblade! You look like REAL CHAMPION!"

Plötzlich wird der Photoshoot unterbrochen, als Charly Caruzo die Szenerie betritt und White's Aufmerksamkeit fordert.

Caruzo: "Mr. White, an interview please? Mr. White, the UPW Universe wants to know.."

Gedo: "STOP! What you think you're doing? You don't talk to Champ without permission!"


Gedo stellt sich wütend zwischen Caruzo und White, der ihn aber an der Schulter greift und beruhigend zur Seite schiebt.

Switchblade: "It's alright, Gedo, I'm in a good mood today. And why shouldn't I be? With that shiny belt still on my shoulders, the only UPW athlete capable to defend his Championship at the Royal Rumble. That alone makes the Switchblade the MVP on Monday Night Raw, and this title here THE most prestigious Championship Ultimate Pro Wrestling has to offer."

Caruzo: "Talking about the Intercontinental Championship, Mr. White, have you given any thought as to who should challenge you next?"

Switchblade: "First of all, Charly, there could be no talk about 'challenging' the SWITCHBLADE. We're living in MY ERA now. But if there's anyone mad enough to come for my title.."


White lässt den Satz ausklingen, denn er scheint jemanden erkannt zu haben, der sich der Szenerie nähert. Und tatsächlich steht ihm plötzlich Sami Callihan gegenüber, der ja noch vor ein paar Wochen White's Tag Team Partner war.



Callihan: "Glad to see you're doing well, Jay. I gotta say ever since I teamed up with you, things have been going quite well for me, too. And I know a thing or two about madness .. so why shouldn't I get a shot at that IC title of yours? I mean I've been more than willing to come to your aid when you needed it and I think I've proven my ability to you in that Tag match. Let's do this again but this time I'd prefer to be your opponent, Switchblade!"

Switchblade: "You know what, Sami? I like your attitude. You remind me of myself, actually. You don't wait for things to come to you, you TAKE them! But if you think I owe you anything for teaming up with me, you're mistaken. Seems to me like that partnership benefitted you just as much as it did me. I tell you what though .. You have a match tonight, right? Against that SAnitY guy, Eric Young? Do one thing for me: Beat him up and beat him up GOOD, show me an impressive victory .. and then, maybe, you have earned yourself a shot at my title next week. I'll even shake your hand on it, my friend."


Callihan nickt zufrieden, mit dieser Bedingung scheint er einverstanden zu sein. Er nimmt White's angebotene Hand an und drückt diese kurz, bevor er lächelnd davon marschiert. White's Mimik ist aufgrund der Sonnenbrille nicht zu lesen.

writer: White

---

Erneut befinden wir uns im Parking Lot der Arena. Hier fand man vor einigen Minuten eine ausgeknockte Catrina am Boden. Mittlerweile sind die Rettungssanitäter eingetroffen und haben Catrina auf eine Trage gehoben, wo sie stabilisiert wurde. Nun will man sie in den Krankenwagen schieben, als plötzlich tiefes Gebrüll zu hören ist und einige Mitarbeiter ängstlich zur Seite springen. Wer nicht schnell genug ist, wird einfach von den Beinen geräumt oder weggeschubst.



Es ist der Royal Rumble Sieger Mil Muertes, der hier in Rage angerannt kommt und zu Catrina sprintet. Die Sanitäter versuchen auf Mil einzureden, damit er Abstand nimmt und man sich weiter um sie kümmern kann. Doch Mils glühende Augen haben etwas anderes im Sinn. Er schnallt Catrina von der Trage und wirft den immer noch reglosen Körper über seine Schulter. Erneut versucht ein Sanitäter ihn umzustimmen, doch der wird mit einer Hand gegen eine Wand geschleudert. Der Mann der tausend Tode verschwindet samt Catrina aus dem Parking Lot und ist nach wenigen Sekunden nicht mehr zu sehen. Wohin er sie bringt, weiß wohl nur er. Doch eine ähnliche Szene hat man bereits beim King of the Ring Pay-per-View des vergangenen Jahres gesehen, als er eine ausgeknockte Catrina eigenhändig aus der Halle brachte.

Writer: Mil Muertes

---



Düstere, dämonische Klänge dröhnen aus den Boxen der Arena. Es ist der David Lynch Remix von Muddy Magnolias - American Woman, das Theme von der "Callihan Death Machine" Sami Callihan. Dieser macht sich unmittelbar darauf mit finsterer Miene auf den Weg zum Ring. Callihan löst bei den hier anwesenden Fans negative Reaktionen aus, die wohl aus dem Unwohlsein resultieren, für das Callihan auch heute wieder bei den Fans sorgt. Man weiß einfach nie, was einen bei Callihan erwartet. Deutlich hörbar sind folglich auch heute wieder die Buhrufe des UPW Universums.



JoJo: "The following contest is scheduled for one fall. Making his way to the ring.. from Anonymous, Ohio, weighing in at 221 pounds ... SAMI CALLIHAN!"

Von außen steigt die "Callihan Death Machine" auf den Turnbuckle und blickt mit seinem typischen Blick durch die Arena. Auch heute hat er wieder einen Baseball Schläger dabei, was die angespannte Stimmung in der Arena nicht gerade besänftigt. Nach einigen aggressiven Wortgefechten mit ein paar Fans aus den ersten Reihen und der typischen "Thumbs Up / Thumbs Down" Geste springt Callihan in den Squared Circle und bereitet sich mental auf sein anstehendes Match vor.



Plötzlich geht das Licht in der Arena aus und Helikopter- und Funkgeräusche sind zu hören. Ein einziger Scheinwerfer schwenkt durch die Arena und auf dem Titantron ist nun das Wort "SAnitY" zu lesen. Da betreten vier vermummte Gestalten die Stage. Kollektiv bekannt als SAnitY.



JoJo: "And his opponent.. accompanied to the ring by Alexander Wolfe, Killian Dain & Nikki Cross... REPRESENTING SANITY .. ERIC YOUNG!"

Nebeneinander laufen die vier Personen von der Stage aus über die Einzugsrampe in Richtung Ring. Dort sammeln sie sich vor den Ringseilen, ziehen ihre Windmasken vom Gesicht und drehen sich gleichzeitig mit wahrhaftig wahnsinnigen Gesichtsausdrücken um. Im Ring ziehen sie nochmal ihre Bahnen, pushen sich gegenseitig für das anstehende Match und dann kann die Show fortgesetzt werden.

3.Match:

writer: Luv

Callihan ist in diesem Match auf einer doppelten Mission, denn ein Sieg würde für ihn einen großen Schritt bedeuten. Erstens würde er seinen Worten, dass er SAnitY aus dem Weg räumen wird, Taten folgen lassen und zweitens, verdient er sich mit einem Sieg eine Chance auf Jay White's Intercontinental Titel. Beide Kontrahenten liefern sich ein stiffes Match, schreckt keiner der Beiden doch davor zurück übermässige Gewalt anzuwenden. Immer wieder sucht Callihan aber nach einem Ausweg und will den Ring verlassen, wo die Präsenz der restlichen SAnitY Member aber dafür sorgt, dass er schnell wieder im Ring landet. Das Match scheint gerade zu Young's Vorteil umzuschlagen, als plötzlich zwei weitere Gestalten die Halle betreten.



Cole: Hold on a second, what the heck are Brian Cage and Baron Corbin doing here? This is none of their business!

Graves: You wanna go and tell them that face to face? Good luck, it was nice knowing you, Cole.

Sofort entsteht vor dem Ring ein wilder Schlagabtausch, als Corbin und Cage die anwesenden Sanity Mitglieder attackieren. Dain und Cage liefern sich ein beeindruckendes Kräftemessen, während Corbin sich um Wolfe kümmert. Es scheint so, als hätten sich Cage und Corbin das Angebot von Callihan durch den Kopf gehen lassen. Dieser ist sichtlich zufrieden über die Wendung im Match, denn während der Referee versucht das Chaos außerhalb zu überblicken, nutzt Callihan die Chance zum LOW BLOW und rollt Young zum Sieg ein!

JoJo: "The winner of this match .. SAMI CALLIHAN!



Graves: CALLIHAN DID IT! HE WILL CHALLENGE FOR THE IC TITLE NEXT WEEK!

Cole: I wouldn't wanna tell him this face to face either: But that wasn't what I call a clean victory.


Direkt nach dem Rollup und Cover kommt Nikki Cross in den Ring gestürmt und will sich auf Callihan schmeißen, was zu lauten Pops in der Halle führt. Doch dieser ist schnell genug aus dem Ring gerollt, und hat sich hinter Cage und Corbin positioniert. Diese haben sich Dain und Wolfe entledigen können und hinterlassen mit zufriedenem Lachen ein zerstörtes SAnitY im und um den Ring herum, während sie zu dritt die Rampe herunter marschieren und ihre Arme in die Luft reißen.

---



Tommaso Ciampa hat sich irgendwo in der Arena mit einer Kamera zurückgezogen, und spricht über das Match beim Royal Rumble. Alle würden sagen, er hätte dort versagt, aber versagt hätte lediglich William Regal mit dieser Matchankündigung. In einem Match, in dem der beste Wrestler der Welt gewinnen würde, hätte Ciampa längst den Titel. Doch ein Match, in dem es nur darum geht wie verrückt man Seile entlang klettert, um das UPW Universum zu unterhalten, würde ihn dazu bringen sich übergeben zu müssen. Er mache nichts für das UPW Universum, alles was er macht ist für sich! Und deshalb müsse er sich, bevor er sich endlich sein verdientes NXT Gold schnappt, noch um einen Gegner kümmern, der ihm seit Beginn seiner NXT Karriere im Weg steht. Ob im X-Division Turnier, beim TakeOver Finale oder im Ultimate-X Match, immer hätte ihm Hiromu Takahasi wie ein lästiges Gewicht am Bein gehangen. Doch jetzt sei der Moment gekommen, dieses Gewicht loszuwerden und ertrinken zu lassen.

---

>> I don't give a damn 'bout my reputation <<


Die Theme von Ronda Rousey dröhnt in der Halle aus den Boxen und die frühere Championesse, kommt stampfend und wütend in die Halle. Dabei wird sie von den Fans mit gemischten Reaktionen empfangen. Ronda hatte ihren Titel in einem Tag Team Match verloren und sie ist wohl zu allem bereit, der Blick im Gesicht sagt es ganz klar aus.



Rousey geht um den Ring herum und reisst JoJo, das Mikrofon aus den Händen, ehe sie in den Ring steigt. Dort angekommen schaut sie durch die Runde, die Theme verstummt allmählich und Ronda erhebt sofort das Mikrofon.



Ronda: "Since I`ve stept foot in the squared circle I had just one major problem and that problem listen to the name of Charlotte Flair. She sneaked her way into matches over and over again and took every opprtunity to steal the victory over and over again. Last sunday we were a team but she never worked as a team with me. She `ve waited for the right time to steal my championship. The WOMENS championship who`ve got alot more prestige when it was around MY waist. "

Ronda ist richtig frustriert, doch sie zeigt nun auch zu den Fans und fuchtelt mit dem Finger.

Ronda: "AND YOU ... you started to cheer for her. Not just in the match even before it when she returned and attacked LayCool. Charlotte is disease for this championship and I will be the doctor who has the right medicine. RIPP HER ARM OFF !! Charlotte I want my rematc and I want it NOW !!" "

Ronda schaut nach vorne und wartet ab, macht sich bereit, doch stattdessen schaltet sich der Titantron ein und man sieht Charlotte, jedoch scheint nicht in der Halle zu sein.



Charlotte: "Ronda what`s wrong huh ? What`s the matter should I call the WÄ MBLUANCE ? Everytine when I`ve lost I stood up again and try it again but you well we saw it before on UFC ... Losing isn`t something you can`t handle Rondy isn`t it ? "

Ein Raunen geht durch die Halle und Ronda wird richtig sauer, doch Charlotte hat da nur ein kleines Schmunzeln auf den Lippen, doch dieses wird wieder zu einem ernstem Blick.

Charlotte: "You come out here and call me a disease ? Who is the disease here ? It is you. YOU who came down from UFC to Wrestling and think that you can take over without any resistance ? I was BORN in this buisness because of my blood. I was BORN ready for fight and I was BORN to be Championesse. I`m THE QUEEN Ronda and believe me would I`ve be there I would accept your challenge and would whipp your ass all over the suqared circle where you never to belong. "

Ronda hebt die Hände und will das Charlotte herauskommt , doch sie schüttelt den Kopf.

Charlotte: "BUT I can`t. The doctor doesn`t let me go. I`m not medical clear to step in the ring tonight because of YOU!! Because you can`t lose a match without wining and complaining yourself the only thing that you are good in losing is your control of yourself. Ronda I will never forget what you`ve did at the Rumble. I will never forget tat I just use an opportunity and followed the stiulations. One thing is for sure the next time when you and I are in the ring , if you are want to try to ripp my arem off watch out of your legs because I`m gonna BREAK THEM !! Until I`m medical clear you will get your rematch and I will get MY REVENGE !! WOOOOO "

Charlotte zeigt auf Ronda und zeigt die typische Ric Flaur Pose, dann wird der Titantron schwarz. Ronda ist richtig sauer und stößt den Offiziellen im Ring weg, dann geht sie sauer in Richtung Backstage Bereich.

writer: Charlotte

---



Will Ospreay fängt im Backstage den General Manager William Regal ab, und bittet ihn nach seiner Niederlage beim Royal Rumble um eine weitere Chance auf den X-Division Titel. Regal gibt ihm zu verstehen, dass solche Chancen begehrt sind und nicht einfach vergeben werden, aber dass er Ospreay gerne die Möglichkeit geben wird, sich zu beweisen. Er wird ihm persönlich neue Gegner auswählen, gegen die er in den kommenden Wochen antreten wird, um seinen Wert für NXT zu beweisen. Ospreay akzeptiert dieses Angebot und verspricht Regal ihm und dem UPW Universum Matches zu bieten, die sie niemals vergessen werden.

---



Laut dröhnen die Klänge einer unbekannten Theme aus den Boxen der Halle und kündigen einen neuen Superstar an. Der Schriftzug auf dem Titantron verkündet auch schon den Namen des Neuankömmlings: "Matt Sydal".

Michael Cole: "The rumors are true, Corey. Welcome back to Matt Sydal formerly known as Evan Bourne... a former UPW X-Division Champion."



Sydal selbst kommt mit einem breiten Grinsen auf die Stage gelaufen und erhebt seine Arme zu einem doppelten Victory-Symbol. Anders als früher, ziert sein Gesicht nun jedoch ein Vollbart und die Haare sind zu einem Man Bun nach hinten gekämmt. Sydal trägt eine blaue Jeansjacke und eine Lederkette mit einem grünen Stein. Lächelnd begibt er sich zum Ring hinab, klatscht behutsam bei den Fans ab, ehe JoJo ihn ankündigt.

JoJo: "Ladies and gentlemen... making his UPW comeback... from St. Louis, Missouri... weighing in at 165 pounds... MATT SYYYDAAAAAAL!"

Vor dem Ring angekommen stürmt der Neuankömmling plötzlich los und slidet, nur wie es ein Matt Sydal kann, mit den Beinen voraus in den Ring hinein. Schon hier gibt es einen Beifall der Zuschauer, die sichtlich froh sind ihn wieder in der UPW zu sehen. Ein Mikrofon wird in den Ring gegeben, welches Sydal sofort an sich nimmt und fest mit beiden Händen umschließt. Fast schon betend steht er inmitten des Ringes, hat die Augen geschlossen und den Kopf zur Hallendecke geneigt. Langsam senkt sich sein Haupt wieder und der Blick geht in Richtung der Fans, ehe er zu sprechen beginnt.



Matt Sydal: "Ladies and gentlemen... for those of you who don't know me... my name is Matt Sydal... I was formerly known by the name of Evan Bourne and a former X-Division Champion at that and when I had to leave the UPW... I was beaten... bruised... standing at the edge of my life with nowhere to go. I was about to give up on life... but something... SOMETHING... deep inside me... forced me to kept going. Forced me to fight back... forced me to put a smile on my face... continue to work my ass off and make it back to the top."

Eine kurze Verschnaufpause seitens Sydal, welcher mit einem Finger zur Decke deutet.

Matt Sydal: "Now I am back... stronger... healthier and better than EVER BEFORE. In the last years I reached a new level at living life... and I am positive... TRUELY POSITIVE that everything that happened... happened for a reason... happened to get me where I am today. However... the accomplishments... even the name... that's all in the past. What you see in front of you is a new man... what you see in front of you is a... REBORN... MATT SYDAL!"

Erneut das Victory-Symbol gen Himmel, ehe Sydal Richtung Stage blickt.

Matt Sydal: "And I am ready... to take on all comers."

Eine offene Herausforderung in Richtung des UPW Rosters, während Sydal sich seiner Jacke entledigt.



Mit der Musik von Seth Rollins geht es nun weiter. Es dauert einen kurzen Moment, da entert Seth Rollins unter lautstarken Jubel, die Arena.



Rollins bleibt auf der Stage kurze Zeit stehen. Er schaut sich kurz um und grinst ein wenig, saugt die ganze Stimmung ein, als er dann seinen Marsch in Richtung Ring fortsetzt, dabei wird er von Justin Roberts angekündigt.

JoJo: "Making hos way to the ring ... from Devonport , Iowa weighing in at 217 pounds ... "The Architect" SETH ROLLINS !"

Rollins schlittert unter den Seilen hindurch und steigt noch einmal auf den Turnbuckle und streckt seine Arme nach oben. Dafür bekommt er nochmals ordentlich an Pops.

4.Match:

writer: Riot

.. das Match begann ruhig, sehr ruhig. Beide Kontrahenten versuchten erst einmal den jeweils anderen zu mustern, zu durchschauen und keiner wollte einen Fehler machen. Konter über Konter erfolgte, doch der deutlich kräftigere Rollins konnte eine Headscissor stoppen, Sydal festhalten und ihn zur Powerbomb nach oben wuchten. Für Sydal sollte es nun über die Seile gehen, doch dieser verlagerte sein Gewicht nach hinten und beförderte Rollins mit der Headscissor aus dem Ring. Ein Springboard Moonsault folgte, doch Seth wich aus. Sydal fing sich auf den Füßen ab, doch musste einen harten Superkick von Rollins einstecken.

Ab dem Zeitpunkt hatte Rollins das Match für den Großteil in der Hand. Immer wieder wusste er Antworten auf die Befreiungsversuche Sydals und konnte ihn immer wieder zu Boden bringen, doch es waren lediglich Nearfalls, die Rollins erzielen konnte. Der Falcon Arrow Ansatz von Rollins wurde mit einem Stunner seitens Sydal gekontert, welcher das Momentum nutze um auf die Ringecke zu klettern... SHOOTING STAR PRESS... ins Leere, doch Sydal konnte sich erneut auf den Füßen abfangen. Rollins wollte nachsetzen, doch Sydal sprang ihm mit einem Rolling Savate Kick ins Gesicht. HERE IT IS DRIVER... gekontert... BUCKLE BOMB... NEARFALL!

Sydal blieb im Match, doch Rollins wollte den Sack nun zu machen. Der Curb Stomp soll folgen, doch Sydal weicht aus, stürmt in die Seile, wird von Rollins abgefangen, auf die Schultern, erneute Buckle Bomb, doch Sydal hat zu viel Schwung... Sydal kann sich retten und Rollins kracht mit der Brust gegen die Ecke, das nutzt Sydal aus ... AFTERSHOCK ... ONE ... TWO ... THREE !!

JoJo: "Here is your winner... REBORN... MATT SYYYDAAAAAAL!"




Sydal rollt sich nach draußen, kann sein Glück kaum fassen, während Rollins am Boden liegen bleibt.

In diesem Augenblick, ist es Curt Hawkins , der hier überraschend die Halle betritt.



Mit einem leichten Lächeln im Gesichr , blickt er zu Seth der am Boden liegt, während sein Gegner an ihm vorbei geht und Richtung Stage wandert. Langsam marschiert Hawkins zu den Kommentatoren, wo er sich einen Stuhl, ein Mikro aber auch eine Flasche Mineralwasser schnappt und damit in den Ring steigt. Dort stellt er den Stuhl direkt neben den angeschlagenen Rollins auf und nimmt Platz. Er betrachtet den Money in the Bank Träger ein Weilchen, während er dabei seine Arme auf die Lehne legt. Schließlich erhebt er das Mikro zu seinen Lippen.



Curt Hawkins: "Hey Seth, can ya hear me? You're alright there?"

Er öffnet die Flasche und schüttet den Inhalt genau auf Seth's Kopf, wodurch dieser nur leicht zappelt, aber immernoch zu schwach ist um aufzustehen.

Curt Hawkins: "Well, I guess that will do. Look, I'm not upset about you, for eliminating me at the Royal Rumble, this is not for what I'm here for. I do not hate you as a person Seth, I thing you are a nice guy, maybe more then the others Backstage. I just can't stand...the IDEA of you being a world champion. Let's be honest here, you have five years on your back since you're in this company. In these five years, you went trough fights against Muertes, Okada, Owens, Miz and even Omega but you never got anything from that, from every fight you're always came out with empty hands. Perhaps I AM a little bit upset?... cause people giving respect to someone who is longer in this business but hasn't won anything, rather then someone like ME, who has the better skills and the more success in his entire career."

Hawkins war dann etwas lauter und streicht mit seiner Hand ein wenig in die Haare um sich wieder etwas zu beruhigen, ehe er dann fortfährt.

Curt Hawkins: "I'm the face of the UPW, I'm the greatest wrestler in the world, I'm what you should have become, since you took Muertes throne of Lucha Underground but people keep waiting and waiting and still, they won't realise that it was just a false prophecy. It really sounds like a joke, that Muertes now won the Royal Rumble and is gonna headlining the main event of the grandest stage of them all, but you?...you got nothing more then this stupid briefcase and I think you don't even deserve to keep THAT. You don't even deserve any new chance cause you're just a TRY HARD."

Die Fans werden Laut, es kommen Buhrufe aus allen Seiten doch Hawkins kümmert das nicht. Zu sehr sind seine Augen an Rollins fokussiert, bei dem man sich fragt, ob er dies noch alles mitkriegt.

Curt Hawkins: "It is almost a shame, for a big name that wasted so much time for so much effort and I knew that before, just look back at Payback last year, when I beat both you and Miz at the same night, at the same time. Sure everybody would say, that I stole Miz's pin but it was a triple threat match, so bare with it. I could have even beat you without Miz being involved, perhaps I could also be able to...break your single match streak at Wrestlemania?"

Es ertönt ein leises Raunen unter einigen Zuschauern, als sie diese Worte hörten.

Curt Hawkins: "So how about this? How about you face me on the 7th april in the MetLife Stadium and show us all, if you still deserve to be a champ, if you still deserve to call yourself a UPW star. Some here in the crowd may think you do, but I know better. And I know...you do not."

Mit diesen Worten, lässt Hawkins das Mikro fallen und erhebt sich von seinem Stuhl, um in Richtung Ausgang zu marschieren. Er blickt nicht weiter zu Rollins zurück, doch die Fans blicken den King of Talent hinterher und sind nurnoch mehr gespannt, ob Rollins darauf antworten wird.

writer: Hawkins

---



---



"Devils Sky" dröhnt aus den Boxen der Halle und kündigt die Ankunft Kenny Omegas oder viel mehr des Bullet Clubs an. Nach wenigen Sekunden erscheinen auch schon Omega selbst, Marty Scurll und Gallows und Anderson auf der Stage.



Omega sieht alles andere als glücklich aus und geht wütend in Richtung des Ringes. Auch an Martys Haltung kann man den innerlichen Zorn erkennen, während Gallows und Anderson den beiden Super Villains folgen. Schnell erklimmen die beiden die Ringtreppe und begeben sich in den Ring, wo sich Scurll sofort seiner Maske entledigt und ein Mikrofon fordert.



Marty Scurll: "UNDERTAKER! UNDERTAKER!!! You cost me my match you goddamn SON OF A BITCH! I was about to win the Royal Rumble... about to eliminate everyone... and you... YOU..."

Doch Marty wird von Kenny unterbrochen, der momentan ganz andere Sorgen hat, als ein Stromausfall in der Halle.

Kenny Omega: "We talked about that, Marty. We'll deal with the Undertaker... if it really was the Undertaker..."

Marty Scurll: "WHAT DO YOU MEAN IF IT WAS? WHO ELSE CAN TURN OFF THE LIGHTS IN AN INSTANCE?"

Kenny Omega: "In fact anyone standing at the light switch..."

Marty ist kurz davor aus der Haut zu fahren, doch Kenny beruhigt ihn mit einer Geste und führt seine Rede fort.

Kenny Omega: "Shhh... you know what I mean my friend. Calm down... right now we have to focus on much more urgent things... like the return of Kazuchika Okada."

Omega legt eine kurze Pause ein, blickt boshaft in Richtung Stage.



Kenny Omega: "KAZUCHIKA OKADA !! I want to know WHY ! I want to know HOW !! I want an explanation. Tell me Okada why do you came back and ruined our moment. The Royal Rumble shozuld be OUR moment and you`ve RUINED IT !! OKADA BRING YOUR JAPANESE ASS OUT OF HERE !"



» LET'S GO! «

Lange lässt der Japaner nicht auf sich warten, denn schon nach kurzer Zeit ertönt seine Theme. Mit langsamen Schritten begibt er sich auf die Stage und badet sogleich im Jubel der Fans. Der Club ist außer sich Wut, doch Okada selbst die Coolness in Person. Der Japaner verzieht keine Miene.



Mit einem Mikrofon bewaffnet, blickt er sich nochmals in der Halle um, ehe er es zum Mund führt.

Kazuchika Okada: "The only thing I am going to say is... that Kazuchika Okada... is BACK..."

Lauter Jubel für den ehemaligen Anführer des Bullet Clubs.

Kazuchika Okada: "And the Bullet Club... IS DEAD!"



Okada breitet die Arme zur Rainmaker Pose aus. Geld regnet vom Himmel, auf den Club hinab, während die Theme Okadas erneut in der Halle ertönt. Der Cleaner, sichtlich frustriert, schlägt wild um sich, sammelt das Geld auf, zerknüllt es in der Hand und wirft es zornig aus dem Ring hinaus, während Okada mit einem arroganten Lächeln wieder Backstage verschwindet.

---



WRESTLEMANIA XIV - SUNDAY APRIL 7

---

Die Kameras schalten zurück in die Halle und im Ring sehen wir William Regal, dessen Theme langsam verstummt und den amtierenden NXT Champion Drew McIntyre.



William hat bereits ein Mikrofon in der Hand und zeigt Drew an, das er gerne anfangen möchte etwas zu sagen. Drew lässt seinen GM und Regal erhebt langsam das Mikrofon.



Regal : "Ladies and gentlemen it is my pleasure to show you the NXT Champion and Championship which stays on NXT, DREW MCINYTRE!"

Die Fans beginnen sofort mit ihren N-X-T !! Chants. Drew streckt den Titel nochmal in die Höhe und Regal fährt fort.

Regal : "I know Mil Muertes when I saw him first at Lucha Underground and know how sick this man can be. We saw one of the biggest Steel Cages Matches in history but at the end of the night Mil Muertes was THE ONE!! Was it him alone ? No because NXT Sueperstars including Drew here had a chance for be THE ONE!! They had the chance to headline Wrestlemania but one man destroyed this chance for each and every one. TRIPLE H! I ... "



Da dröhnt auch schon die Musik von Triple H aus den Boxen. Es dauert nicht all zu lange, da betzritt Hunter die Stage. Sein Blick schweift nach vorne und er marschiert ohne wenn und aber in Richtung Ring.



Triple H schaut Drew finster an, dann geht er um den Ring herum , um sich ein Mikrofon zu nehmen, das er dann mit in den Ring bringt , in welchen er nun einsteigt. Er stellt sich William Regal gegenüber. Seine Theme verstummt langsam, es sind einige Buhrufe zu hören und dies scheint Hunter ein wenig zu zörnen. Jedoch geht er Hauptaugenmerk wieder auf Regal.



Triple H: "William do you really think I would allowed that anyone from NXT is going to Wrestlemania and face the UPW World Heavyweight Champion ? Do you actually thought that ? I know what do you are thinking right now. I know what the most of the people are thinking out there but they can`t see the truth. They blind, their eyes can`t see it. You know last year when you came around with the NXT Superstars and made your little invasion I did nothing. You know what I mean right ? My thoughts are going around my head for so long about what`s happened. Do you know what`s happened ? Do you ? Everyone is pointing on ME! They pushed me back into the corner of the bad guy in this situation but I`m NOT the bad guy here. It is YOU William. You are the bad guy and deep inside of you .. you exactly know it. "

Regal schaut ein wenig komisch drein, ein Raunen geht durch die Hallle, als Triple H , Regal als den bösen darstellt, doch vielleicht erfahren wir auch warum.

Triple H: "When I`ve created NXT it was something that I made mysefl. I didn`t took over it from my father in law like RAW .. Smackdown and the rest of the company. I`ve created to show the entire world that I can do something by my own and I`ve created not anything I`ve created THE FUTURE for this company. Talented guys who are gonna save THIS COMPANY! Guys like Ricochet , guys like Velveteen Dream or Aleister Black. I`v created NXT because it was the right choice. I hired each and every single one of them with YOUR approval. "

Regal schaut Hunter mit einem Blick an, bei dem er gerade nicht weiß wohin das führen soll.

Triple H: "Let me take you on a litte trip into the past William. Take me you to a trip into the early 90`s WCW! A young boy named Jean Paul Levesque entered the promotion and there was one man who took me under his wings and even we formed a tag team on a day. This man LORD STEVEN REGAL ... remember it if not take a look back. "


*nur Einzug*

Applaus von den Fans , das ist wirklich altes Zeug. Dennoch bringt das Regal mehr Unmust hervor der wohl so langsam ahnt was kommt.

Triple H: "Even back on those days when we I started in this buisness you were in this buisness for over a decade. You has this wisdom since there. You are one of the greatest wrestlers in this buisness who has this mentor figure. Look whch stars you`ve trained ... Stars like Chris Hero, Brian Kendrick, CM Punk and Daniel Bryan all of them sucessful in the world and three of them former UPW World Champions. YOUR WISDOM WILLIAM ... your wisdom was the reason why I wanted you as the NXT General Manager. I wanted that you learn these talents from NXT the same things that you`ve learn guys like CM Punk or give advices like you did to me. I wanted you because of OUR friendship. "

Regal steht da , versteinert und kann dazu kaum noch etwas sagen. Hunter schaut ihn ganz genau in die Augen.

Triple H: "A freidnship since decades and last year when you came up wth the NXT Stars and invaded RAW you closed the door of our friendship on your side. At the Rumble I closed my side but the question is did you are just closed the door or did you also thrown the key away ? Did I ever layd a hand on you since then when NXT Stars attacked me ? NO Jiust because of the match that were announces at the Series. In the ring I`m a different guy. In the ring I`m THE GAME ... I`M THE CEREBAL ASSASSIN but right now and here I`m THE BUISNESS GUY ... THE OWNER and as the owner as the boss did I ever laid my hand on you ? NO!! Should I ? YES !! BUT I DON´T WANT IT! Our friendship ... your Mentorship means so much more to me. William the point is when you last year made the Invasion , when you thought aboiut what NXT can do you go to the board of the directors and talked to them. You walk right away to my WIFE and talked to her but you never ... NEVER TALKED TO ME !! You`ve HURT MY HEART WIL !! NXT IS MY CREATION !! MY NEW LIFE !! YOU STABBED ME IN THE BACK WIL ... EVEN WHEN I MADE THE DX CROSTH CHOP TO YOU AT THE RUMBLE ... THAT X DOESN´T STANDSFOR DX ANYMORE IT WLL STANDS FOR THE X IN N - X - T !!"

N-X-T!! N-X-T!! N-X-T!! Drew steht daneben und sieht wie Regal langsam mit den Tränen ringt. Regal nickt Hunter zu und erhebt das Mikrofon.

Regal : "Hunter I wanted to talk to you but I was afraid you wouldn`t listen to me. I know NXT is your baby. I know it is your creation and you`ve right with all what you`ve said and I`m appolgize for that but one thing you have to know. I never thrown the key away and it was never mentioned to hurt your heart or our friendship. I did for the NXT Supertstars I did for their talents it wasn`t personel Hunter and it will never be. I`m sorry"

Hunter legt seine Hand auf die Schulter von Regal und schaut ihn an.

Triple H: "Wil I accept your apology but after all I have to do what a buisness has to do when some of his workers don`t follow the orders. Wil what I`ve to say right now will break my heart again but you don`t let me no other choice. This isn`t a personal thing it is a buisness decison. "

Regal nickt nochmal und zeigt an, das Hunter es sagen soll.

Triple H: "William ... the UPW is wishing you all the luck for your fut... "

Gerade als Triple die Worte sagen will , die zur Entlassung wohl von Regal auss sind und auch das Drew gerade sich aufbäumen wollte, ertönt die Musik des CEO in der Halle.





Stephanie geht mit schnellen Schritten die Rampe entlang. Hunter schaut sie an. Sie steigt zu Hunter in den Ring und zieht dessen Mikrofon nach unten und beide scheinen zu diskutoieren über die Regal Sache , doch leider versteht man nicht was die beiden sagen. Regal schaut kurz zu , dann blickt er zu Drew. Drew hat sich das ganze nun für einige Minuten regungslos angehört, da tritt er einen Schritt vor, krallt sich das Mikrofon von William Regal und spricht zu Regal, Triple H und den Fans.



McIntyre: "Good thing the person that's OBVIOUSLY wearing the pants in your marriage just came out here and stopped that nonsense before you could say something you'd INSTANTLY regret, Hunter. I've been listening to you two debating.. arguing.. about the brand that I've been carrying on my back for the last couple of months.. for minutes now. 'We're not friends anymore.', 'You took me under your wing', 'I'm so sorry'. Frankly.. I DON'T GIVE A DAMN.

Let me get something off my chest. Last month.. I came out here.. and talked about what I had achieved since I returned to Ultimate Pro Wrestling. I talked about winning the NXT Championship, defending it successfully and moving on to "phase three": winning the Royal Rumble Match to get a shot at the UPW World Heavyweight Championship. As all of you have been able to see.. that didn't exactly work out as expected."


Drew senkt sein Mikrofon und scheint die Geschehnisse vom Royal Rumble Match noch einmal im Kopf durchzuspielen. Zu gern hätte er das Match gewonnen - und der ein oder andere dürfte ihm durchaus realistische Chancen eingeräumt haben. Triple H kann sich ein Grinsen derweil nicht verkneifen. Er hat aus nächster Nähe mit ansehen dürfen, wie McIntyre von Seth Rollins aus dem Rumble geworfen wurde.

McIntyre: "And I'm not blaming anyone but myself. I was careless. But at least.. at least I took care of some other important business beforehand."

Jetzt grinst der UPW Owner nicht mehr ganz so breit. McIntyre spielt damit ganz deutlich darauf an, dass er The Game zuvor eigenhändig über das oberste Ringseil befördert hat.

McIntyre: "But as good.. as satisfying as that felt.. I wasn't able to go on and fulfill my destiny of winning the Royal Rumble Match. One would think that now.. now I'm in the exact same spot as 28 other men who tried to get their ticket to the main event of Wrestlemania. Except.. I'M NOT! I'm not in the same spot as them because of two things that should be crystal-clear to even you, Hunter: Firstly, I'm still standing here as NXT Champion. Which means "phase two" worked out just fine last sunday. I beat your masked puppet Mil Muertes,.. the man who went on to win the Royal Rumble Match,.. for a second time in a row and retained this championship. He couldn't beat me in a singles match at Endgame.. and he couldn't beat me TRAPPED INSIDE a Steel Cage at the Royal Rumble."

Die Fans reagieren mit Jubel auf die Aussagen. Das Match, speziell der Sieg Drews, hat wohl jedem hier gefallen. Auch wenn es durchaus knapp war am Ende. Manch einer würde sogar sagen: Mehr Glück als Verstand.

McIntyre: "Secondly - and most importantly - I'm not like these 28 other men because every single one of them - especially the Raw talent - embodies everything that's wrong with this business. I'm talking about the mediocrity, the halfheartedness, the "I'm so lucky I'm here, I am happy where I currently am, I only take what they give me" attitude that totally pisses me off. Drew McIntyre is not like that and he never will be. And I already proved that tonight by beating Kevin Owens in this very ring. So Triple H.. if you think you can get all emotional out here and talk about the past you and Mr. Regal share.. if you think that now after I didn't win the Royal Rumble Match and William Regal apologized to you on live television, you can take back control of 'your baby' and stop MY rise to the top... YOU'RE GREATLY MISTAKEN. I told you that my path leads me straight to the UPW World Heavyweight Championship and what happened at the Royal Rumble won't change that. The Royal Rumble match was nothing but a small roadblock. But believe me when I tell yer.. I'll reach my destination - BY ANY MEANS NECESSARY. Nothing and nobody can change th-"



Drew konnte den Satz nicht beenden, da geht ein Aufschrei durch die Arena, Drew dreht sich zur Seite... UND BEKOMMT EINEN RKO VERPASST! Drew liegt ausgeknockt am Boden und die Viper hat einmal mehr zugeschlagen. Während Randy Orton über dem ausgeknockten NXT Champion steht, reagieren die Fans mit lauten Buhrufen. Auch William Regal kann es nicht fassen. Geschockt blickt er in Richtung Orton und scheint erst einmal verarbeiten zu müssen, was er hier gerade gesehen hat. Triple H hingegen scheint genau zu wissen, was sich hier gerade zugetragen hat. Nach einigen Sekunden dreht sich der Apex Predator zum Owner der UPW um.



Die beiden schauen sich kurz an, dann streckt Triple H seine Hand aus. Noch immer buhen die Fans laut und es wird nicht gerade leiser in der Arena, als Orton den Handschlag annimmt. Die alten Bekannten Triple H und Randy Orton scheinen einmal mehr gemeinsame Sache zu machen. Der Punkt hier und heute im Kampf zwischen Raw und NXT geht an das rote Brand.

Writer: McIntyre & Triple H

---



---

- ONE - AND - ONLY -


Eine Lasershow und Nebel auf der Stage sowie die markanten Worte "One and Only" bringen direkt Klarheit, wer hier als nächstes in die Halle kommt: Ricochet! Sofort stehen die Fans von den Sitzen auf und empfangen den Mann, der die Schwerkraft immer wieder zu überwinden scheint, mit viel Applaus in der Halle. Ricochet steht auf der Stage und streckt einen Arm in die Höhe. Dann zögert er nicht lange und bahnt sich seinen Weg über die Einzugsrampe, wo er links und rechts mit ein paar Fans abklatscht.



JoJo: "The following contest is scheduled for one fall and is for the NXT X-DIVISION CHAMPIONSHIP! Introducing the challenger, from Paducah, Kentucky.. weighing in at 190 pounds... RICOCHET!"

The One and Only springt mit einem Satz über die Ringseile in den Ring, wo er über die Ringmatte streicht und dann erneut einen Arm in die Höhe streckt. Erneut brandet Jubel auf, doch dann verstummt das Theme auch schon wieder und es kann weitergehen.

~ OOOW - VELVETEEN DREAM - HIT IT! ~


Der Nebel auf der Stage gepaart mit dem Licht in der Arena und der Musik verraten es bereits: jetzt dauert es nicht mehr lange bis der Velveteen Dream sämtliche Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird. Mit ausgebreiteten Armen erscheint er auf der Stage und dreht sich - mit den NXT X-Division Titel um den Hüften - ein paar mal um die eigene Achse. Sofort stehen die Fans von den Sitzplätzen auf und versuchen den bestmöglichen Blick auf den charismatischen Superstar zu ergattern. Ein berauschendes, gar verführerisches Bild gibt er auch heute wieder ab, als er sich den Weg die Rampe hinunter bahnt und schließlich in den Ring steigt.



JoJo: "And his opponent, from Capitol Hill, Washington DC.. weighing in at 227 pounds... he's the NXT X-Division Champion... THE VELVETEEN DREAM!"

Das Titelgold passt da wunderbar ins Bild. Im Ring angekommen rekelt er sich auf der Hallenmatte und spielt mit den Blicken der Fans und den Kameras. Dream scheint nun bereit zu sein. Er legt seinen Titelgürtel über die Schulter, sein Theme endet und es kann weitergehen.

5.Main Event:

writer: Luv

Dream gegen Ricochet, das ist schon auf dem Papier ein Traummatch und ähnlich begeistert ist auch das UPW Universum. Abwechselnd chanten sie für den Champion oder den Herausforderer, die sich ebenfalls mit schnellen Moves abwechseln und gegenseitig auskontern, wobei keiner der Beiden die Oberhand zu gewinnen mag. Das Match läuft schon zehn Minuten und ist gerade dabei nochmal an Tempo zuzulegen, als plötzlich ein bekanntes Gesicht auf der Bildfläche erscheint.



Cole: BUDDY MURPHY's here! He was in that Ultimate-X Match on Sunday with Dream and Ricochet!

Graves: And apparently he's neither too happy about Sunday's or tonight's match, Cole.

Murphy läuft seelenruhig die Rampe herunter, was für eine Sekunde die Aufmerksamkeit beider Matchteilnehmer auf sich zieht. Dream kommt aber einen Moment früher wieder zu sich und rollt Ricochet gedankenschnell ein, doch dieser rollt durch und plötzlich ist Dream der, der gecovert wird, aber bei 2 dreht Dream das Gewicht plötzlich um und drückt mit seinen Beinen Ricochet runter, der wiederum bei 2 austreten kann. Im Augenwinkel sehen die Beiden wie Murphy immer näher an den Ring kommt. Dream und Ricochet liefern sich einen Schlagabtausch, Dream schickt den ehemaligen Prince Puma in die Seile und verpasst ihn einen Dropkick. Er selbst rennt in die Seile auf der anderen Seite, doch dort steht Murphy und fordert Dream's Aufmerksamkeit. Dieser dreht sich zu ihm um und Beide bewerfen sich mit Trash Talk, als ein lautes Raunen durch die Menge geht. Ricochet nimmt nämlich gerade im Ring Anlauf und rennt auf die Seile zu. Dream duckt sich gerade noch aus dem Weg, während Ricochet mit einem SUICIDE DIVE über das oberste Seil fliegt und perfekt auf Murphy landet!

Graves: WHAT A DIVE BY RICOCHET! THIS MAN DEFIES ALL GRAVITY!

Cole: Murphy might regret coming out here now but the match is not over yet!

Ricochet kommt draußen über den liegenden Körper von Murphy wieder auf die Beine, als plötzlich Dream im Ring losrennt und selbst über die Seile springen möchte. Stattdessen federt er sich aber von den Seilen ab und landet lässig im Liegen im Ring und posiert. Die Fans klatschen und jubeln laut über diese coole Geste, doch Ricochet springt schnell auf den Apron, über die Seile und zeigt einen Tornado DDT gegen den gerade aufstehenden Dream! Jetzt ist seine Chance, sofort macht er sich auf dem Weg zur Ringecke mit dem Rücken zu Dream, springt los für einen MOONSAULT ... DOCH DREAM FÄNGT IHN AUF! Was für eine Kraft in dem X-Division Champion steckt. Er fängt Ricochet auf seinen Schultern und rollt ab zum DREAM VALLEY DRIVER! Sofort setzt er zum Cover an .. ONE .. TWO .. THREE! VELVETEEN DREAM VERTEIDIGT!

JoJo: "The winner of this match AND STILL NXT X-DIVISION CHAMPION .. THE VELVETEEN DREAM!"



Cole: DREAM RETAINS! AND WHAT A MATCH WE'VE JUST WITNESSED!

Graves: I can't help but wonder how it would have went if Buddy Murphy hadn't shown up out here.


Ricochet rollt sich aus dem Ring und wird von den anwesenden Offiziellen versorgt. Dream steht im Ring und feiert sich mit dem Titel, den er verdient verteidigt hat, auch wenn die Anwesenheit von Buddy Murphy sicher eine Rolle gespielt hat. Doch diese hat ihn genauso beeinflusst wie seinen Gegner. Jubelnd steigt er auf die Ringecke und streckt seinen Titel in die Höhe, als plötzlich Buddy Murphy wieder im Ring auftaucht. Dream springt schnell von der Ecke und stellt sich Murphy. Dieser brüllt Dream an und zeigt auf dessen Titel und dann auf sich. Die Botschaft sollte klar sein. Beide stehen sich im Ring Kopf an Kopf gegenüber und liefern sich einen Staredown, bis Dream mit arrogantem Lächeln den Titel nach oben hebt.

Graves: I think it's obvious now what Murphy wants out here .. he's after Dream's title!

Cole: And I believe the Velveteen Dream is more than willing to prove to Murphy why the X-Division Championship belongs around HIS waist!




Damit endet RAW für heute und die UPW geht damit OFF AIR!!




**********************



*THE GAME*

*KING OF KINGS*


as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


04. Feb 2019 23:22 27 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Drew McIntyre Drew McIntyre ist männlich
» The Scottish Psychopath.




Dabei seit: 28. May 2008
Beiträge: 1913

Guthaben: 199790 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 16
Gesinnung: Tweener

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 52.23.192.92 Zum Anfang der Seite springen

Sleaze Hotel:
Ja, wer könnte die erste Raw auf der Road to Mania besser eröffnen als der neue World Champ? Natürlich genau richtig so. Schöne Promo, in der alles wichtige angeschnitten wird. Dann rechnet natürlich jeder damit, dass die Fehde mit dem Rumble Sieger eingeleitet wird, doch stattdessen... attackiert Miz Ryan von hinten mit einem Barhocker. Da ist das letzte Wörtchen also noch nicht gesprochen. Sehr schöner Start in dieShow!

Elias vs. Hardy:
Eher ein Filler hier in der Show. Denke mal Bloody sollte hierdurch die Möglichkeit erhalten, in den Shows zu sein, falls er aktiv werden will. Mal schauen, ob er es annimmt und was macht. Bin aber skeptisch xD Ansonsten kann man Elias jetzt gerne aus den Shows lassen. Finde das Gimmick zu gut, um ihn wöchentlich jobben zu lassen.

Undisputed Era/BSS:
Erst Mal Lob für den Entrance. Sehr gute Schrift- und Farbwahl, da lenkt man direkt die Aufmerksamkeit auf die Truppe. Und fuck, ich liebe das Theme einfach. Glaube hier hat Bama Leute gefunden, mit denen er wirklich langfristig Spaß haben kann. Inhaltlich ist das definitiv schon erste Sahne und auch eine schöne Idee mit der Titelübergabe an Cole. Bin mal gespannt, wie die Story nun verlaufen wird die nächsten Wochen. Vielleicht ein kleiner Upset-Sieg von Bate gegen Cole? Auf jeden Fall brauchen die Briten nun wieder neuen Schwung nach ihrem Titelverlust. Bin da aber zuversichtlich, bislang war der Aufbau ja auch tutti

Regal:
Huch, da isser ja schon wieder. Direkt gut zu tun heut, der GM xD Mag ja solche Ankündigungen der GM's. Taugt mir schon, dass 205 Live immer in der Form mit Drake Maverick beginnt. Finde dadurch rücken die Matches direkt noch mehr in den Fokus.

Owens vs. McIntyre:
Huch, sogar ein cleaner Sieg ohne Eingriffe oder so. Da war ich ein bisschen überrascht nun xD Aber freut mich sehr, ein klarer Sieg gegen jemanden wie Owens tut McIntyres weiteren Aufbau natürlich sehr gut.

Catrina:
-

White/Callihan:
Denkste dir nix böses, lookste sharp und machst dein Photoshooting als Champ... kommt Caruzo angerannt und stört, find's ne Frechheit. Kann aber nur meinen Hut ziehen, wie alles rund um den IC Titel aufgebaut wurde die letzten Wochen. Würde sogar sagen, dass der Titel jetzt gerade so gut dasteht, wie seit einigen Jahren nicht mehr. Insofern alles richtig gemacht. An unterstrichene Betonungen im Text muss ich mich allerdings noch gewöhnen großes Grinsen

Catrina 2:
-

Callihan vs. Young:
Finde Luv sollte jetzt regelmäßig die NXT Matches schreiben. Gute Länge, gut die Kommentatoren eingebaut und schöner Ablauf. Neuer fester Matchwriter? I think so. Jedenfalls ein nices Stable mit Callihan, Corbin und Cage - das passt wirklich wunderbar. Verspricht eine schöne SL zu werden mit SAnitY.

Ciampa:
Wunderbar so. Und "Hiromu Takahasi" - TakaHASI indeed <3

Ronda/Charlotte:
Erst mal eine Sache, die mir jetzt die letzte Zeit immer häufiger aufgefallen ist (u.a. bei den Fish und O'Reilly Entrance Pics, paar Uploads bei Okada, Rollins, Steph usw. - und jetzt auch hier beim Ronda Entrance): Irgendwie ist Timing und Qualität bei einigen Pics ziemlich mies xD Das sieht teilweise echt nicht gut aus. Irgendwie musst du da vllt eine andere Methode für die Screenshots wählen, Patte. Manche Pics sehen nämlich echt schlimm aus. Zum Segment: Diese Art von Ronda ist mir definitiv am liebsten. Die Badass-Ronda, die Wut in sich hat und diese auch rauslässt. Mag auch die Art und Weise wie Charlotte auf Abstand bleibt und vom Titantron aus antwortet. I like it

Ospreay/Regal:
Toppi

Sydal:
So viele gute freie Leute und Gimmickideen.. und dann muss ich hier sehen, dass Riot Matt Sydal genommen hat xD Bin ich ein bisschen underwhelmed, geb ich zu. Hab zwar mein "third Eye" geöffnet, bin aber kein riesen Fan von ihm. Impact-Sydal ist allerdings definitiv besser als Evan Bourne, insofern geht's okay. Wobei hier natürlich nichts an den legendären UPW Bourne herankommt mit seinem "Born to be sexy... AIR SEXY" Theme xD Promo ist aber auf alle Fälle für die Rückkehr absolut gut so

Rollins vs. Sydal:
Und dann auch noch ein Sieg gegen Mr. MitB, besser kann man natürlich nicht zurückkehren.

Hawkins:
Die Kommentatoren sind halt nicht mehr ringside, sondern oben neben der Stage, insofern passt das so nicht ganz, dass er sich dort sein Zeug schnappt. Aber ist 'ne Kleinigkeit. Die Promo ist jedenfalls top und ich mag, dass er all das sagt, während Rollins nicht reagieren kann. Und der hat sich nach dem Aftershock von Sydal echt den Arsch abgesellt, so lange wie er am Boden lag xD

Bullet Club/Okada:
Das Segment an sich war gut aufgebaut. Marty's Wut, Omegas Worte über/an Okada und dessen kurze, aber deutliche Antwort. Allerdings ist hier schon noch deutlich Luft nach oben. Das Segment war irgendwie schneller vorbei als es begonnen hat und wirklich schlauer ist man anschließend nicht. Mal schauen, was nächste Woche folgt.

Regal/HHH/Drew/RKO:
Und hier das genaue Gegenteil zum Segment vorher. Ganz schöner Brocken eh, holla xD Vielleicht hätte man es doch zweiteilen sollen, wenn ich das so in der Show sehe.

NXT X-Division Championship:
Liebe ja, wie sich alle Matchwriter angewöhnt haben direkt nach 2-3 Zeilen sinngemäß zu schreiben: "das Match läuft schon eine Stunde, als..." xD Aber ist auch wirklich der beste Weg, den unwichtigen Teil zu überspringen. Sehr stark wie Murphy eingebaut wurde ohne direkt aktiv einzugreifen. Dann vergeht etwas Zeit und Ricochet erwischt ihn mit dem Dive. Ebenso geil dann die anschließende Aktion von Dream. Der Ablauf war einfach echt perfekt so. Und dann auch noch der Sieg ohne den Purple Rainmaker. Wirklich sehr schönes Ende für die Show und freut mich im Nachhinein, dass der Dream-Murphy Staredown als Showabschluss gewählt wurde und nicht der Hunter-Orton Handshake aus dem Segment zuvor.

- Top 3 Moments -

1. Das Finish des X-Division Titelmatches + anschließender Murphy-Dream Staredown
2. Matt Sydal besiegt Seth Rollins
3. The Miz attackiert Joey Ryan

Rundum gelungene Show mit vielen Highlights und so gut wie gar keinen Filler-Matches/-Segmenten. Bin happy, man, bin happy! 8,5/10

**********************

- scottish fire breathing dragon - nxt champion - king of the raw jungle - present & future of upw -


» World Title Reigns.
UPW World Heavyweight Champion | 07.09.08 - 24.11.08 | (Randy Orton)
UPW Heavyweight Champion | 24.10.10 - 08.11.10 | (Randy Orton)
UPW World Heavyweight Champion | 27.01.08 - 30.03.08 | (The Rock)
UPW Heavyweight Champion | 24.07.11 - 18.12.11 | (The Rock)


» Year End Awards.
Wrestler of the Year 2008 (Randy Orton)
Wrestler of the Year 2009 (Randy Orton)
Wrestler of the Year 2011 (The Rock)
Storyline of the Year 2011 (The Rock - vs. The Undertaker)


- WWE Tippspielsieger 2017 & 2018 -

05. Feb 2019 18:43 20 Drew McIntyre ist online Email an Drew McIntyre senden Beiträge von Drew McIntyre suchen Nehmen Sie Drew McIntyre in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » RAW Shows » RAW 2019 » RAW Show - 04.02.2019 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben
radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 4316 | prof. Blocks: | Spy-/Malware: 13942
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Forenhosting bei Board-4You, Webhosting bzw. Webspace bei Speicherzentrum.de
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH