Registrierung PN-Box Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen portal Zur Startseite Zum Portal

Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » PPV´s » Survivor Series am 23.11.08 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7534

Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Survivor Series am 23.11.08 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen



LIVE!! aus dem TD Banknorth Garden in Boston, Massachusetts





1. Match: Classic Elimination Match
The Rock, Shark Boy, Grand Master Sexay & Balls Mahoney VS Kurt Angle, King Booker, Brock Lesnar & Raven

2. Match:
Triple H VS Jeff Hardy

3. Match: Handicap 2 on 3
Matt Hardy , The Brian Kendrick & Scotty Too Hotty ( Thrillseekers ) VS John Morrison & ??? /w Maryse & Melina

4. Match: Classic Elimination Match
Christian Cage, Vader, Tyson Tomko & Jeff Jarrett ( NewInstant Destiny ) VS Ric Flair, Arn Anderson, Razor Ramon & Dusty Rhodes ( New 4 Horsemen ) /w Eric Bischoff

5. Match: Reserviert


6. Match: Amublance Match for the ECW Championship
Kane ( C ) VS Shane McMahon

7. Match: Classic Elimination Match
Eddie Guerrero, Chavo Guerrero, Chavo Classic & Hector Guerrero ( Los Guerreros ) VS The Undertaker, Damian, Judas Messias & Papa Shango ( The Ministry )

8. Match:
Sting VS Chris Jericho

9. Match: Intercontinental Classic Elimination Match (When Team Punk wins - Kennedy is fired / When Team Kennedy Wins - Kennedy is UPW Champion and Punk will never have a Title Match again)
CM Punk, Kobashi, Niguel McGuiness, Mistico & Vampiro ( Team Punk ) VS Kennedy, Edge, Paul Burchill, Kenta & Último Guerrero ( Team Kennedy )

10. Match: Last Man Standing Match for Rebecca
Bobby Lashley VS Shawn Michaels

11. Main Event: 6 - Men Elimination Chamber for the UPW World Heavyweight Championship Special Guest Referee: Vince McMahon
Randy Orton ( C ) VS Stone Cold Steve Austin VS Billy Gunn VS Elijah Burke VS Steve Douglas VS John Cena



*Final Card*

**********************



*THE GAME*

*KING OF KINGS*


as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


Dieser Beitrag wurde schon 4 mal editiert, zum letzten mal von Triple H am 19. Nov 2008 20:59 37.

18. Nov 2008 21:06 34 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7534

Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen



LIVE!! aus dem TD Banknorth Garden in Boston, Massachusetts







Nach dem Intro fahren die Kameras durch die Reihen der Fans. Überall sieht man die Leute stehen und viele heben die selbstgemachten Schilder hoch. Viele freuen sich auf die Series und deshalb ist es auch angemessen laut in der Halle. Die Kameras versuchen alles einzufangen und schalten dann zu J.R. und King.

J.R. Welcome Ladies and Gentlemen to UPWs Survivor Series! My name is J.R. – Jim Ross and my partner is, as usual, Jerry “The King” Lawler”. Und was wird das heute für ein Event werden? Jedes Match größer als das andere. Jeder Wrestler ist motivierter als jemals zuvor. Titel, Karrieren, ja selbst Lebenspartner stehen heute auf dem Spiel. Und wir werden mit Sicherheit Blut, Schweiß und Tränen sehen. Und mit Sicherheit eine Menge Action. Sie sehen schon keinen hält es hier auf den Sitzen. Ich wundere mich schon, warum King auch noch sitzt?!

King: Ha J.R., das liegt daran, dass ich mich nicht sofort auspowern will, sondern heute noch 11 Matches habe um hier rumzuspringen und zu jubeln, denn das wird hier mit Sicherheit der größte UPW Event aller Zeiten. Eigentlich ist jeder Worker heute vertreten, dazu haben wir Independent Stars und natürlich auch Legenden. Ein großartiges Erlebnis für uns, die Fans in der Halle und die Fans zu Hause. Ich fass es immer noch nicht, was Eric Bischoff und Dusty Rhodes hier auf die Beine gestellt haben.

J.R. Und wenn du schon diese beiden ansprichst, dann vergiss nicht, dass Dusty Rhodes heute für ein weiteres Match in den Ring steigen wird. Bei Smackdown hat er schon einmal mehr im Ring gestanden und das Match auch noch gewonnen. Ob das aber auch ein gutes Omen für heute sein wird, weiß ich nicht. Aber er hat 3 große Legenden in seiner Ecke stehen. Sie sind zusammen die 4 New Horsemen. Dusty Rhodes, Ric Flair, Razor Ramon und Arn Anderson. Bei so einer geballten Star Power kann eigentlich gar nichts schief gehen. Zusammen können diese 4 Männer locker über 100 Jahre Erfahrung beisteuern und werden heute wohl den kleinen mal Respekt beibringen.

King: Den kleinen? Meinst du Christian Cage, Tomko, Vader und Jeff Jarrett? Klein sind die doch allemal nicht J.R. Wir kennen Christian Cage und wissen, dass er viele Tricks hat und sich heute bestimmt auch mit einem Trick den Sieg stehlen will. Doch kann Eric Bischoff, der mit am Ring steht, die Tricks der New Instant Destiny verhindern? Ich hoffe es sehr, denn langsam sollte er es schaffen Christian Cage das Handwerk zu legen. Und mit diesem legendären Team kann er es wahrscheinlich schaffen. Sofern er die Tricks von Team Cage verhindern kann.

J.R. Aber das ist ja nur eins von vier klassischen Survivor Series Matches. Ein anderes erwartet uns gleich jetzt. Was machst du, wenn du viele neue Worker hast? Lasse sie gegeneinander kämpfen und finde heraus, wer der beste ist. Von daher eine super Idee vom Office. Und so sehen wir auch endlich The Rock, Grand Master Sexay, Balls Mahoney, Kurt Angle, King Booker, Brock Lesnar & Raven in Action. Hast du schon einen Favoriten King?

King: Natürlich habe ich einen Favoriten, den habe ich in jeden Match. Aber ich sage ihn dir nicht J.R. Sonst würdest du deine Tipps nur ändern und meine übernehmen, denn wie ich mich kenne habe ich wieder alles richtig getippt. Aber ich freu mich wahnsinnig alle in Action zu sehen und wer weiß, vielleicht sieht man von den restlichen neuen Verpflichtungen auch noch was heute Abend. Ich habe da zumindest ein gutes Gefühl. Aber wo ich kein gutes Gefühl hab ist bei dem Elimination Match zwischen den Los Guerreros und dem Team Ministry.

J.R. Da bist du nicht ein einzige King. Keiner hat ein gutes Gefühl, wenn der Undertaker in den Ring steigt. Vor allem nicht, wenn er seine Gefolgschaft, dieses Mal in Form von Papa Shango, Judas Messias und seinem eigenen Bruder Damian dabei hat. Ich kann es wirklich nicht fassen, dass der Undertaker seinen eigenen Bruder dazu benutzt um gegen Eddie Guerrero zu kämpfen. Für Eddie sah es in den letzten PPVs nie gut aus. Meist hat er das Gebäude auf einer Trage verlassen, selbst wenn er gewonnen hat. Aber heute hat er seine Familie dabei. Der Undertaker hat zwar Damian dabei, aber der ist kein geschulter Wrestler. Und vor allem hat er nur einen Wrestler als Bruder, die Guerreros sind eine wahre Wrestling Familie. Zusammen mit seinem Neffen Chavo Guerrero Jr. und seinen Brüdern Chavo Classic und Hector Guerrero. Wenn ich das schon sehe, die Guerrero Familie zusammen in einem Ring, da geht mir das Herz auf.

King: Wenn ich dann aber wieder auf das Team vom Undertaker blicke erstarrt mein Herz zu Eis. Eddie mag zwar ein gutes Team haben, aber der Undertaker ist eben der Undertaker. Gegen ihn sind alle normalen Gesetze außer Kraft gesetzt. Da kannst du noch so gut sein, aber gegen den Undertaker ist das alles egal. Genau wie es Matt Hardy egal war mit einer Cartoon Theme letzten Montag einzulaufen. Denn der X Division Champion hat Kane, the Big Red Machine Kane, besiegt. Ich glaube es immer noch nicht. Ich bin stolz auf unseren X Division Champion. Aber heute darf er zusammen mit seinen Transformers ... ich meine Thrillseekers gegen John Morrison und einen unbekannten Partner ran. Und dabei haben sie eben die Transformers Theme.

J.R. Aber Hardy hat gezeigt, dass er damit klar kommt. Hoffen wir das auch für Brian Kendrick und Scotty 2 Hotty, dann können sie gegen jeden bestehen. Und bei John Morrison und Steve Douglas weiß man nie, wen sie als Partner auswählen. Aber gehen wir weiter im Programm und haben heute einen Mann in Action, der endlich Payback will. Jeff Hardy will heute gegen niemand geringeren als Triple H seinen Status in der UPW festigen und außerdem sich für die Niederlage von letzter Woche rächen. Wegen Triple H musste er eine Niederlage einstecken, obwohl er auf dem Weg nach oben war. Und heute will Jeff Hardy mit einem Sieg die Karriereleiter hinaufsteigen.

King: Bei Jeff Hardy bin ich mir sicher, dass er richtig angestachelt ist. Wir haben ein volles Haus, er hat den Gegner seiner Wahl und das ist doch genau das richtige für den Risktaker. Und genau das richtige will heute auch Shane McMahon. Und das ist der ECW Titel, gehalten vom großen, roten Monster Kane. Und es wird nicht irgendein Match sein, sondern es wird ein Ambulance Match. Wir wissen, dass Shane McMahon keiner Herausforderung aus dem Weg geht, aber er hat es mit Kane zu tun. Keiner würde sich gerne mit Kane prügeln, schon gar nicht so lange, bis einer in einem Krankenwagen befördert wird. Heute Abend könnte im schlimmsten Fall sein, dass wir Shane McMahon das letzte Mal sehen.

J.R. Aber wir reden hier von Shane McMahon. Wenn einer Kane stoppen kann, dann ist es Shane. Er hatte Kane schon fast soweit, doch letztes Mal konnte sich Kane in einem First Blood Match durchsetzen. Heute wollen sie es auf die Spitze treiben und da hilft nur ein Ambulance Match. Genau wie es auch Bobby Lashley auf die Spitze getrieben hat. Er hat Shawn Michaels Frau Rebecca entführt und hält sie immer noch gefangen. Wir konnten mit HBK fühlen und heute kann er es endlich beenden. Heute kann er seine Frau zurückgewinnen und Bobby Lashley ein für alle Mal aus seinem Leben vertreiben. Ich drücke dem Showstopper heute die Daumen und hoffe, dass das Drama heute ein Ende findet.

King: Aber du kennst Lashley und weißt, dass er ein großartiger Wrestler ist und sich es nicht nehmen lassen wird heute einen richtigen Kampf mit HBK auszutragen. Das Match könnte nicht nur intensiv werden, sondern auch lebensverändernd. Aber auch Jericho gegen Sting kann Leben verändern. Seitdem Sting überraschend zurückgekehrt ist, hatte er es mit Chris Jericho zu tun. Bisher konnte er keinen klaren Sieg einfahren, aber er hat Jericho den World Heavyweight Titel versaut und wenn wir von Intensität sprechen, dann dürfen das nicht vergessen, oder J.R.?

J.R. Ich wünsche Sting den Sieg, aber Jericho will sich weiter beweisen und dann auch wirklich World Champion werden. Und wer weiß, ein Sieg gegen Sting kann jemanden schon ins Titelrennen schießen. Und wenn wir von Titelrennen reden, dann sollten wir jetzt zu den 2 Titelmatches kommen, welche diese Show heute zu etwas ganz besonderem machen. Zunächst das Intercontinental Classic Survivor Series Match zwischen Team Punk und Team Kennedy. Alles begann nachdem Kenta Kobashi, ein Freund von CM Punk, dessen Rückendeckung übernahm. Dann kam die Idee zu diesem Match und mit Kenta Kobashi, KENTA, Nigel McGuinness, Paul Burchill, Místico, Último Guerrero, Vampiro und Edge and den jeweiligen Seiten.

King: Und du vergisst die speziellen Stipulationen. Wenn Team Punk verliert wird Kennedy nicht nur UPW Champion, sondern CM Punk kriegt in der UPW nie wieder ein Titelmatch. Aber gewinnt Team Punk bleibt CM Punk Champion und Kennedy wird noch heute und sofort nach dem Match gefeuert. Wir können also gespannt sein, fast so gespannt wie bei unserem Main Event. Tonnen von Stahl und 6 Männer, die nur ein Preis wollen. Den World Heavyweight Championship von Randy Orton. Steve Douglas, John Cena, Elijah Burke, Billy Gunn und Stone Cold Steve Austin wollen dem Double Champion heute den großen Titel streitig machen. Randy Orton will das natürlich verhindern.

J.R. Und deswegen ist wahrscheinlich Vincent Kennedy McMahon, der Owner der UPW, heute auch der Special Referee in diesem Match. Aber wenn ich Vince wäre, würde ich die Chamber schnellstmöglich verlassen, wenn Steve Austin im Match ist. Wenn er beginnt ist unser Chairman eh verloren. Aber wir dürfen weiterhin gespannt sein und wünschen ihnen eine tolle Show. And now, let’s get ready to wrestle!


Lillian:“The Following Contest is a Classic 4 VS 4 Elimination Match. Introducing First from Pittsburgh , Pennsylvania weighing in at 220 Pounds KURT ANGLE!!”



Kurt wird von den Fans nicht gerade freundlich empfangen auch die You Suck Rufe schallern wie eh und je durch die Halle. Kurt dreht sich einmal im Ring und wartet auf seine Partner und Gegner.

Lillian:“His Partner from Scott Hills, New Jersey weighing in at 244 Pounds RAVEN!!”



Von Raven halt man in der UPW noch nicht viel da es sein erstes Match hier sein wird. Er geht gerade aus in den Ring und setzt sich still und leise in eine Ecke.

Lillian:“His Partner from Houston , Texas weighing in at 253 Pounds KING BOOKER!!”



King Booker wird ordentlich ausgebuht seit er mit The Rock sich in die Haare bekam ist er kein Mann des Volkes, wie es The Rock ausdrücken würde.

Lillian:“ And from Minneapolis , Minnesota weighing in at 265 Pounds BROCK LESNAR!!”



Auch Brock hat hier heute sein erstes Match und er ist wie einst in bester Form und beeindruckend wie immer.

Nun steht das erste Team im Ring und alle 4 warten und auf ihre Gegner.

Lillian:“Their Opponents , Introducing First from 20,000 Leagues under the Sea weighing in at 180 Pounds SHARK BOY!!”



Shark Boy oder besser gesagt Stone Cold Shark Boy betritt unter massiv viel Pops die Halle.

Lillian:“His Partner from Carteret , New Jersey weighing in at 361 Pounds BALLS MAHONEY!!”



Als Balls Mahoney die Arena betritt beginnen gleich mehrere ECW Chants. Dies scheint ihm zu gefallen und klatscht mit einigen Fans aus der ersten Reihe ab.

Lillian:“His Partner from Memphis Tenessee weighing in at 213 Pounds GRAND MASTER SEXAY!!”

Jerry:”Uuuuuuuuh hehe J.R. siehst du ihn da kommt er !!”




Grand Master Sexay tanzt zum Ring , wird dabei auch bejubelt. Jetzt warten alle nur noch auf einen.

Lillian:“And from Miami, Florida weighing in at 270 Pounds THE ROCK!!”



Mit euforischen Empfangsstürmen wird der Poeples Champ von den Fans begrüßt. The Rock zeigt seinen allseits beliebten Einzug und geht zu seinen heutigen Tag Partnern.

1. Match: Classic Elimination Match
The Rock, Shark Boy, Grand Master Sexay & Balls Mahoney VS Kurt Angle, King Booker, Brock Lesnar & Raven
writer: Eric

DING!! DING!! Kurt Angle beginnt das Match für sein Zwangsteam, fordert jedoch sofort das Shark Boy gegen ihn antritt. Shark Boy zuckt kurz mit den Schultern und tut Angle diesen Gefallen. Beide gehen sofort in einen Lock Up. Angle kann mit einem Hammer Lock diesen Griff für sich entscheiden. Shark Boy kann jedoch rasch diesen Griff herumdrehen und selbst einen Hammerlock ansetzen, bis wieder Kurt sich den Vorteil sichern kann. Shark Boy packt sich Angles Kopf und mit einem Salto springt er über Angle hin weg und stößt den Olympioniken in die Ring Seile, ein Dropkick und Angle muss durch die Seile aus dem Ring. Shark Boy hebt den Arm und wartet bis Angle sich langsam wieder erhebt, Shark Boy stürmt los und kann mit einem Summersault Plancha Angle von den Beinen fegen. Shark Boy und Angle brawlen sich nun außerhalb des Ringes. Raven schaut sich das ganze kurz an, doch er bleibt nicht da wo er sein sollte, sondern er rennt in die Seile und kommt mit einem Suicide Dive durch die Seile angeflogen. Die Fans sind sehr erstaunt über das Spektakel und sind glücklich da auch nun Grand Master Sexay auf den Turnbuckle steigt. Er tänzelt kurz und springt mit einem Body Press heran. Der Referee Brian Hebner hat hier schon die Übersicht verloren. King Booker geht am Apron entlang und springt mit einem Double Axe Handle Blow in die Meute, das gleiche Szenario zieht nun auch Balls Mahoney durch. Doch es geht draußen weiter. The Rock und Brock schauen sich kurz an, dann macht The Rock den ersten Schritt und springt mit einem Axe Handle Blow an und trifft dabei King Booker mit dem er eh ein Hühnchen zu rupfen hat. Brock bleibt als einziger stehen, doch er überlegt sich auch etwas und marschiert an die Seile. Er beobachtet kurz das Geschehen außerhalb und erklimmt den Turnbuckle. Brock wartet kurz dann, SHOOTING STAR PRESS, diesmal haut sie auch richtig hin, er fegt erstmal alle Leute von den Beinen, die Fans sind begeistert über dieses Kunststückchen. Doch Brock scheint jetzt erst richtig in Fahrt gekommen zu sein und rollt gleich mal Grand Master Sexay in den Ring. Dieser schickt er mit einem harten Whip-In in die Seile und setzt mit einer harten Clothesline nach. Langsam kehrt auch wieder Ruhe in das Match und die einzelnen Teams stehen in ihren Ecken. Brock hebt Grand Master Sexay zu einem Gorilla Press hoch , lässt ihn dann mit einem Breaker , mit dem Magen auf sein Knie fliegen. GMS hat deutlich Schmerzen und krümmt sich deshalb am Boden. Lesnar tritt sofort nach und packt sich GMS mit beiden Händen am Hals. Er hebt ihn hoch, doch da kann GMS mit einem Kick in den Bauch, sich zur Wehr setzen. Brock dreht sich jedoch, nach dem er Sexay loslassen musste, um und zieht an seinem Hemd. Jedoch kann Grand abklatschen und schickt Balls Mahoney ins Rennen. Brock lösst von Grand ab und will auf Balls losgehen, doch der duckt sich unter einem Schlag ab und es folgen einige Combo Schläge bei den die Fans immer wieder Balls mit brüllen. Mahoney schafft es Lesnar mit einem Irish Whip in die Ring Ecke zu verfrachten, doch Brock kontert sofort mit einer harten Clothesline, bei der Balls um seine Achse wirbelt. Angle wechselt sich nun selbst ein, da er lange genug draußen gestanden hat, dies scheint Brock nicht ganz zu gefallen, doch es bleibt ihm hier nichts anderes übrig. Angle tritt weiter auf Balls nach und versucht sogleich den Angle Lock anzusetzen, doch Balls kann mit einem Stoß das ganze unterbinden und Shark Boy wird wieder in den Ring geschickt, der stürmt sofort heran und kann eine Thesz Press gegen Angle durchziehen. Sofort folgen einige Schläge und es gibt ein kurzes Posing vor den Fans. Shark Boy setzt zu einem Leg Lock an, doch hier kann Angle ihn wegstoßen, geradewegs in Angles Ecke, wo King Booker so frei ist und Shark Boy das Bein ins Gesicht rammt. Hebner ermahnt Booker, dieser tut sofort als wäre nichts gewesen. Angle schickt King Booker auch gleich ins Rennen und Booker schickt Shark Boy in die Ring Ecke. Es folgt eine Clothesline und direkt ein Wechsel mit Raven,der mit einer Clothesline Sharky von den Beinen holt. Raven setzt zum Evenflow an, doch Shark Boy wird von The Rock gerettet. Die Fans beginnen mit Shark Boy Fans, als dieser einen Sleeper Hold abbekommt. Shark Boy versucht sich in die Seile zu retten, doch Raven lässt ihn mit einem Neckbreaker zu Boden krachen. Der Rabe setzt erneut den Sleeper Hold an und diesmal scheint Shark Boy langsam ohnmächtig zu werden. Grand Master Sexay hat sich einigermaßen wieder erholt und feuert die Fans an, damit diese Shark Boy anfeuern. Doch es scheint als würden ihm seine Kräfte verlassen. Brian Hebner hebt den Arm einmal in die Höhe……..er fällt einmal. Er hebt den Arm ein zweites mal in die Höhe………….er fällt ein zweites mal. Er hebt den Arm ein drittes mal in die Höhe und nun sind alle gespannt schafft er es oder nicht? DA er bleibt oben. Shark Boy powert sich langsam auf die Beine und packt sich Raven am Nacken und es folgt ein Chinbreaker. Raven wankt nach hinten, da tritt Shark Boy in die Magengegen von Raven und es folgt der STUNNER!! Das team von Angle & Co. Können es nicht fassen ONE..TWO…THREE!! Raven ist eliminiert nach 13:10 min.

Jim: “Wow Raven ist da schnell rausgeflogen, doch Shark Boy sollte zusehen das er aus dem Ring erstmal verschwindet. „

Jerry:“ Zu spät Angle hat ihn in seine Finger bekommen. „

Angle kann Shark Boy in die Ecke schleudern und versucht mit einem Splash nachzusetzen, doch Sharky streckt seinen Ellenbogen raus. Angle wankt umher, da will Shark Boy die Gelegenheit nutzen und versucht einen STUNN..NEIN Angle stößt Shark Boy in die Seile ANGLE SLAM!! ONE..TWO..THREE!! Shark Boy ist eliminiert nach 15:05 min.
Angle ist zufrieden und wechselt nun King Booker ein, dieser geht wehhemmend auf Grand Master Sexay, mit einigen Chops, los. Doch Grand Master Sexay kann mit einem Kick kontern und fegt mit einem Dropkick King Booker von den Beinen. Grand Master Sexay steigt nun auf den Turnbuckle und zeiht sich seine Brille an zum Hip Hop Drop. Lesnar lenkt den Referee ab, während Angle mit einem Rütteln am Seil dafür sorgt das Grand Master Sexay auf seine Weichteile segelt. King Booker zieht sich an den Seilen wieder auf die Beine, dreht sich um und mit einem heftigen Schlag von Booker, muss The Rock vom Apron. Balls will in das Match eingreifen, doch der Referee hindert ihn daran. King Booker wechselt Brock Lesnar in den Ring , der gleich mit einem Spear Grand Master Sexay überrascht. Grand Master Sexay krümmt sich wieder am Boden und Brock scheint heute kaum aufzuhalten zu sein. Er schleudert Grand Master Sexay in die Ringecke und will mit einem Splash nachsetzen, doch Balls Mahoney revanchiert sich für das mit dem Seil und zieht Grand Master Sexay im letzten Moment zur Seite. Lesnar hält sich die Schulter mit der er in die Ring Ecke krachte, was Grand nutzt um Balls auch gleich ins Match zu schicken. Balls Mahoney legt wieder mit Schlägen nach und will einen Whip-In versuchen, doch Brock schafft ein Reversal , packt sich Balls überraschend auf die Schulter F5!!! ONE…TWO…THREE!!Balls Mahoney ist eliminiert nach 18:50 min.
Brock wechselt King Booker wieder in den Ring. Grand Master Sexay ist wieder im Ring, während The Rock wieder fit genug auf dem Apron steht, doch nur für kurze Zeit mit einem Kick , mit dem niemand rechnete wird The Rock nochmal vom Apron gefegt. Buhrufe machen sich breit. Grand Master Sexay jedoch überrascht King Booker mit einer Victory Roll ONE…TWO…THR KICK OUT!!Grand Master Sexay setzt mit einem Baseballslide nach und King Booker fliegt mit der Rippengegend gegen den Ringpfosten. Sexay dreht sich um und befördert mit einem Schlag Angle von seiner Ecke. Jetzt versucht er einen Schlag gegen Brock, doch der fängt ihn ab und gibt Grand Master Sexay eine Kopfnuss. Grand Master Sexay wankt umher, was King Booker nutzt und zeigt den SICCORS KICK!! ONE…TWO….THREE!!Grand Master Sexay ist eliminiert nach 21: 30 min.

Jim: “Oho, was soll da noch was werden The Rock ist nun alleine und hat 3 Gegner vor sich. „

Jerry:“ Ich glaube das wird ein trauriges Spiel für das Team von The Rock. „

The Rock steigt nun in das Seilgeviert und sieht das er alleine gegen 3 antreten muss. Booker wechselt nicht aus, sondern bleibt lieber selbst drin. Beide stehen sich gegenüber und gehen in einen Lock Up. King Booker zeigt einen Kick und setzt schon gleich zum Siccors Kick an, doch The Rock kann mit einem Spinebuster kontern. Sofort liegt King Booker perfekt für den Poeples Elbow. The Rock stekllt sich hin, wirft den rechten Ellenbogenschoner ins Publikum und läuft in die Seile, wo Angle sein Knie dazwischen hält und somit den Poeples Elbow unterbindet. King Booker macht sich wieder auf die Beine und tagt Kurt Angle in den Ring. Der schickt The Rock in die Seile und kann ihm einen Overhead Belly Suplex verpassen. Angle dreht sich einmal im Kreis und posiert für die Fans, die das jedoch mit Buhrufen quittieren. Kurt zieht The Rock etwas vom Turnbuckle weg und erklimmt diesen. Es soll der Moonsault folgen, der genau ins schwa………..NEIN The Rock kann sich im letzten Moment zur Seite drehen. Kurt kommt jedoch sofort wieder auf die Beine, The Rock setzt zum ROCK BOTT…NEIN Angle kann kontern und stößt The Rock in die Seile ANGLE SL…NEIIN!! Wieder schafft es The Rock sich aus einer Aktion zu befreien, es folgt ein weiterer Aktionsversuch, doch wieder kontert Angle, und diesmal schafft er es eine Aktion durchzuziehen. ANGLE SLAM!! ONE…TWO….THRE KICK OUT!! Angle reißt die Augen auf, das kann nicht wahr sein. Kurt regt sich wehhemmend auf, streift sich die Träger seines Anzuges herunter und setzt an zum ANGLE LOCK! The Rock schreit sofort auf und versucht in die Seile zu gelangen. Doch Kurt setzt alles daran, das dies nicht passieren kann. The Rock kann seine Kraftreserven tanken und zieht sich langsam in Richtung Seil. Angle jedoch kann weiter Druck ausüben und zieht Rock mehr in die Mitte. Wieder ist The Rock weiter vom Seil entfernt. Kurt zieht The Rock immer weiter nach hinten, so das Angle mit Booker wechseln kann. The Rock jedoch dreht sich einmal und ergreift die Seile, bevor Booker den Griff weiter ansetzen kann. Kurt will im Ring bleiben, dies wird ihm aber verwehrt. The Rock kann jedoch sich aus den Klauen von King Booker befreien und schickt diesen mit einem Stoß gegen Kurt der dadurch in der Ring Ecke eingequetscht wird, als er gerade den Ring verlassen wollte. The Rock rollt King Booker ein ONE…TWO….KICK OUT! Booker schlägt auf The Rock ein bis dieser ins Wanken kommt. Dann gibt es einen Whip-In gegen die Ring Ecke. The Rock prallt mit Schmerzen an der Ecke ab und King Booker kickt ihm in die Magen Gegend. Booker nimmt Anlauf SICCORS KI…NEIN Rock dreht um ROCK BOTTOM ONE …TWO….THREE!!“King Booker ist eliminiert nach 27:20 min.
Kurt Angle kommt wieder in den Ring und attackiert The Rock direkt von hinten mit einigen Schlägen an den Hinterkopf, dann setzt er zu den German Suplex Serie an, die prompt ausgeführt wird. 1…….2……The Rock versucht sich mit Elbow Checks zu wehren, was ihm auch gelingt und er sich befreien kann. The Rock muss jedoch mit einem Belly to Back Supley wieder auf den Boden der Tatsachen. Kurt will endlich schluss machen und The Rock ist wirklich sehr angeschlagen gegen drei Leute auch kein Wunder. Angle will den Angle Slam vollende, doch The Rock blockt ab und stößt Kurt in die Seile und es folgt ein harter Spinebuster. The Rock steht sofort auf , jetzt ist seine zweite Energiereserve voll und einsatzbereit. Er zieht sich nun den anderen Ellenbogenschoner aus, dann geht es links, dann rechts …POEPLES ELBOW!! The Rock covert jedoch nicht sondern wartet darauf das Kurt wieder zu sich auf die Beine kommt. ROCK BOTTOM ONE..TWO…THREE!!Kurt Angle ist eliminiert nach 29:37 min.

Jerry:”Tja J.R. wie schnell sich das Blatt wenden kann. „

Jim: „ Da gebe ich dir mal recht in diesem Punkt. „

Brock kommt nun in den Ring und steht Rock gegenüber ein Staredownder schon etliche Jahre früher einmal begonnen hatte. Beide gehen in einen Lock Up, doch Brock kann The Rock von sich stoßen und stürmt auf ihn zu, The Rock geht im letzten Moment zur Seite und Brock segelt gegen den Ringpfosten, wieder einmal. The Rock will dies nutzt und setzt seinen Finisher an, was Brock sich zu ihn herum dreht ROCK BOTTO…NEIN Brock kontert in der Luft mit einem, DDT, der Wahnsinn. Brock ist nun selbst auch angeschlagen und kriecht ein wenig , bis an die Seile an die er sich auf die Beine zieht. Brock zieht The Rock auf die Beine und setzt ihn auf die Schulter. Rock kann sich mit Elbow Checks sofort zur Wehr setzen und rutscht hinten runter , es folgt der Ansatz zum erneuten Rock Bottom, doch Lesnar kann hier kontern mit einem Elbow Check und fegt Rock mit einem Clothesline von den Beinen. Lesnar kündigt das Ende jetzt erneut an, dioch The Rock zieht Brock gegen die Ringseile und es folgt ein Rutscher unter den Seilen durch und ein Schlag gegen Brocks Kopf, dieser wankt nach hinten und sackt auf die Knie. The Rock erklimmt den Turnbuckle und will wohl , wie einst den Body Press durchziehen BODY PRE..NEIN Brock fängt ihn ab, F5!!! Sofort kann Brock sein Arm auf The Rock legen ONE..TWO..THREE!!“

Lillian:“Her eis your winner and survivor oft he Team , Lesnar, Angle, Raven & King Booker BROCK LESNAR!!“

Matchlänge: 33:20 min.



Jim:”Ein spannender Opener , die Survivor Series gehen schonmal gut los. „

Jerry:“ Was wird das erst bei den anderen Matches? Aber was für ein Impact von Brock, mit diesem Mann ist in Zukunft hier zu rechnen. „


Brock bekommt gemischte Reaktionen über diesen Sieg , er freut sich und jubelt für sich. Rock rollt sich aus dem Ring und bleibt dort noch etwas liegen.

~~~

Writer: MVP

Der Opener ist nun gerade zu ende gekommen und das Siegreiche Team hat die Halle verlassen. Die Kommentatoren reden über das Match während die Kamera nun durch die ganze Halle schwenkt und so gut es geht die Hammer Stimmung auffängt. Die Kommentatoren gehen das Match durch und kommen zu den anderen Matches am Abend. Und klar steht hier das Elimination Chamber um den World Titel im Mittelpunkt. Dann ist zu sehen wie einige Offizielle nun etwas im Ring aufbauen. Sie bringen eine Ledercouch in den Ring gefolgt von einem passenden Tisch und einer Trennwand. Dazu kommt noch ein Gummibaum der seinen Platz in der hinteren rechten Ecke findet. der Ring würde mit einem dunkel braunen Teppich überzogen. Die Offiziellen schieben nun alles zusammen damit auch alles perfekt aussieht. Die Fans können noch nichts mit dem ganzen anfangen und auch die heutigen Kommentatoren sind ratlos. Doch nun kommt Helle ins Dunkle da die Theme des neusten UPW Superstars ertönt. Es ist die Theme von Montel Vantavious Porter. Die Fans warten kurz bis sie das ganze kapieren doch dann beginnt auch schon das Pfeifkonzert. Auf dem Titanthron ist nun groß die Uhr zu sehen die zu dem Einmarsch des Franchise Player gehört.



.: One, Two, you hear the clock tickin :.
.: Tick-Tack you´re about to stop livin :.
.: Tick-Tack, I want you to remember me :.
.: Tick-Tack, but the Day don´t have no memory :.

I´M COMIN!!!


Kurz nach dem I´m Coming wird es unglaublich laut in der ausverkauften Arena. Neben den MVP Bannern die nun von der Hallendecke kamen explodiert ein riesiges Feuerwerk. Auf der Stage wurde ein Art Tunnel mit blauen, weißen und roten Ballons aufgebaut. Und nun ist die Spitze eines weißen Autos zu sehen. Nach einiger Zeit ist es deutlicher zu sehen. Es ist MVP, auf der Ladefläche eines Ford Mustangs. Ein unglaublicher erster Auftritt des Franchise Players auch wenn die Fans ihn lauthals ausbuhen. Langsam fährt er Richtung Ring und ist überglücklich und lächelt über das ganze Gesicht. Das ganze erinnert stark an einen Auftritt eines US Präsidenten. Als er dann vor dem Ring angekommen ist und der Mustang stoppt bereitet er seine übliche Pose vor und als er dann die Arme arrogant ausstreckt wird wieder ein Feuerwerk auf der Stage gezündet.



Plötzlich regnet es nun auch noch rote, blaue und weiße Papierschnipzel von der Decke. Langsam und überglücklich klettert er nun von der Ladefläche und geht zur Ringtreppe. Im feinen Anzug steht er da und zieht sich den Suit zu Recht bevor er Gentleman-Like die Treppe hoch geht. Auf dem Mattenrand bleibt er nochmals stehen und schaut umher. Dann putzt er sich die Füße auf dem Mattenrand ab und betritt gut gelaunt den Ring. Im Ring streckt er erneut die Hände triumphierend aus. Er schaut nun zum Tisch wo ein Mic bereit liegt. Dieses nimmt er sich und stellt sich wartend in die Ringmitte vor den Tisch. Seine Theme verstummt nun doch die Buhrufe der Fans werden dadurch nur noch lauter. Er wird ein bisschen misstrauisch doch findet sich wieder. Langsam wird es auch in der Halle ruhiger und MVP hebt nun gut gelaunt das Mic und spricht seine ersten Sätze hier als UPW Superstar.



M.V.P:Welcome Ladies and Gentlemen to a very Big Night in UPW. As you can see the Franchise Player also known as me, is in the Ring. So that can only mean ONE thing: Big thinks poppin´, lil thinks stoppin´!!! So all of you just sit back, relax and enjoy the view. Cause all this right here is for people like me!

Nach diesen Worten wird MVP von lauten Buhrufen unterbrochen. Das gefällt ihm gar nicht. Die Fans zerstören sein Debut in der UPW. ER fordert sie auf ruhig zu sein doch das dauert. Erst nach einer gefühlten Ewigkeit wird es leiser und Montel kann mit seiner Rede fortsetzen.

M.V.P: Shut up. I know you hate me. You hate my clothes, you hate my hair you hate my whole good looking. But I can handle that. Cause I hate you, too! So I am the newest member of UPW. So the UPW is now on a whole new level. Und ich bin nicht nur so ein Möchtegern der so was von sich sagen kann. Ich habe beweise. Dank mir wird die Liga Woche für Woche die Rating Marke sprengen. I am the longest reign United States Champion in WWE History and I am also a one Time Tag Team Champion. Aber noch ein kurzes Wort zu dieser Regentschaft. Mein damaliger Partner, Matt Hardy, war kein Partner sondern nur nötig damit ich den Titel halten konnte. I was the Captain of the Team. Just to remember. Now WWE is in the Past and the UPW is the Future of Sports Entertainment. And without me there is no Entertainment. But speaking about Teams, that brings me to tonights Pay Per View, Survivor Series. Tonight it´s all about Teams. Wie zum Beispiel der Opener. Ein Klassisches Survivor Series Elimination Tag Team Match. Doch da wird es heute Abend noch sehr viel mehr geben. Ein weiteres dieser Matches werden die Los Guererros gegen The Ministy bestreiten. Doch auch The New Instant Destiny bestehend auch Christian Cage, Jeff Jarrett, Tyson Tomko und Vader werden heute noch eines dieser Matches bestreiten und zwar gegen New 4 Horsemen bestehend aus der lebenden Legende Ric Flair und dessen guten Freund Arn Anderson, Razor Ramon also know as Scott Hall and The American Dream Dusty Rhodes. Im Grunde also Jung gegen Alt. Eines dieses Classic Elimination Tag Team Matches fehlt noch und das ist ein ganz besonderes. Ein International Tag Team Match. In jedem Team gibt es einen Mann aus einem anderen land. In CM Punks Team haben wir noch Kobashi, Niguel McGuiness, Mistico & Vampiro. Und in Kennedys Team sind noch Edge, Paul Burchill, Kenta und Último Guerrero. Doch sind wir ehrlich. das war doch noch nicht das Highlight des PPVs. das wird dann wohl der Elimination Chamber um den World Title sein. Randy Orton wird seinen Titel gegen Stone Cold, John Cena, Steve Douglas Elijah Burke und Billy Gunn verteidigen müssen. Ein wahrer Main Event für den PPV. Doch nun hat sich alles geändert. Denn nun bin ich hier, M.V.P! Das Highlight der Show, die Kirsche auf der Sahnetorte der absolut beste Superstar der heutigen Wrestlingwelt. Nicht mal euer World Champion Randy Orton könnte es mit mir aufnehmen. Cause I am the very best Wrestler, today. I am better than anyone!

Diese Arroganz kommt hier ebenso wenig gut an wie in der WWE. Laute Buhrufe folgen nach diesen Worten. Eins muss man MVP lassen. Er hat sich die Survivor Series Card wenigstens mal angeschaut. MVP wird wieder etwas sauer und kann nicht fassen wie die Fans ihn hier empfangen. Dann wird es aber wieder ruhiger und Porter kann fort fahren.

M.V.P: So, nachdem ich euch endlich allen klar gemacht habe das ich das wahre Highlight des Abends bin kommen wir zum nächsten Tagespunkt. Nach langen Verhandlungen hat es mich dann zur UPW verschlagen. Das ganze war aber alles andere als billig, denn Qualität ist teuer, vor allem in Zeiten indem die Finanzkrise Theme Nummer eins ist. I am Highest Paid Superstar in UPW History. I get more money than all of your Champions together. Wir, hier in Amerika haben vor wenigen Wochen Gesichte geschrieben indem wir Barack Obama zum ersten schwarzen Präsident gewählt haben.

Als der Name Barack Obama fällt bricht großer Jubel in der Halle aus. Die Fans reißt es von den sitzen und die Kameras fängt die Stimmung auf. "Obama" schallt es umher und viele der anwesenden Fans tragen Shirts mit seinem Gesicht darauf. Dann wird es für einen kurzen Momen ruhiger was MVP sofort nutzt um fort zu fahren.

M.V.P: Ja Barack Obama ist unser neuer Präsident. Ab Januar wird er im wohl bekanntesten Haus der Welt sitzen, dem Weißen Haus in Washington. Und ich kann mit Stolz sagen das ich einer der vielen war der Obama gewählt hat. Was ihr vielleicht noch nicht wisst meine Stimme zählt natürlich mehr da ich einfach der Beste bin, doch ich kann mich mit diesem Mann identifizieren. Er ist Schwarz und sticht somit unter den ganzen Politikern hervor. Ebenso wie ich mit dem simplen Unterschied. Ich steche aus der Masse der Wrestler heraus nicht nur weil ich Schwarz bin, nein sondern weil ich eben alles habe was jeder von den Möchtegern Wrestlern gerne hätte. Talent, gutes Aussehen, Frauen und ganz wichtig...MONEY! Barack Obama wird die USA wieder zu den Vereinigten Staaten machen und uns wieder als Weltmacht darstellen. Its time for a change...and YES...we can!! Und dieser Spruch gilt nicht nur in Sachen Politik und all den anderen Dingen. Nein auch hier in der UPW wird es Zeit für einen Machtwechsel. Es muss sich was verändern and....yes I can!!! Ihr habt schon richtig gehört. Nachdem ich nun der neuste Superstar der UPW bin muss sich auch was ändern. Zudem verdiene ich auch noch das meiste Geld und was wäre das für eine Verschwendung wenn jemand wie ich lange ohne Gold bleibt. It´s time for a change an Yes I can. I can beat anyone in this company when ever I want. I have everything to be a real Champion. And I am here to become a Champion. So this is a Message for all the Champions in the UPW. Mark these 3 words very well. I´m coming!!!!

MVP schaut nun stur in die Kamera vor ihn und lässt dann sein Mic fallen. Seine Theme ertönt und er klettert wie ein Gentleman aus dem Ring. Die Fans buhen ihn aus doch er hat eine klare Message an alle Champions in der UPW gesendet. Er wird kommen. Und diese Drohung sollte man ernst nehmen. Cool und total lässig geht MVP die Rampe hoch und post noch ein- zwei Mal für die Fans. Dann verschwindet er hinter dem Vorhang.

~~~

Lillian Garcia: Ladies and Gentlemen, the following contest is scheduled for one fall Single Match. Introducing First from Cameron, North Carolina, weighing in at 216 Pounds... JEFF HARDYYYYY!



Lillian Garcia: and his opponent, from Greenwich, Connecticut, weighing in at 264 Pounds...
TRIPLEEEEEEEE HHH!



2. Match:
Triple H VS Jeff Hardy
Writer: Christopher Daniels

Das Match beginnt und direkt folgt das erste Herantasten von Triple H und Jeff Hardy. Letztere deutet eine Kraftprobe an mit The Game, aber nur um die Hand wegzuziehen. Traut sich Hardy nicht in die Kraftprobe mit Hunter? Dieser stellt nun wieder seinen Arm hoh und diesmal geht Hardy drauf ein, nur um einen kick zuzeigen gefolgt von Ellenbogen Schläge. Die Halle scheint wohl eindeutig auf der Seite von Hardy zu Sein, dieser bringt harte Chops an, aber Hunter kontert mit einem harten Faustschlag dies unter den Buhrufen der Fans. Es folgen weitere Schläge und Hardy flüchtet direkt aus dem Ring, aber Hunter verhöhnt diesen nur deswegen unter noch lauteren Buhrufen. Hardy schaut in die Fans und geht nun wieder in den Ring und Triple H lässt dies sogar zu, nur um Ihn einen harten kick wieder zuverpassen und Ihn in den Ansatz zum Pedigree zunehmen! Wird es dies schon sein?! NEIN! Hardy kontert und zeigt direkt den Ansatz zum Twist of Fate, aber auch dieser gelingt nicht und Hunter zeigt eine krachende Clothesline. Direkt folgen am Ringboden harte Faustschläge und Triple H mit einem Sideheadlock gegen den Charismatic Enigma. Dieser aber kann sich über Triple H rollen und zeigt dadurch ein Cover! Das erste Cover des Matches, aber nur ein One Count und Hunter hat imemrnoch Hardy im Side Headlock. Langsam kommt der Risktaker und der King of Kings wieder auf die Beine und Hardy versucht sich mit Elenbogenschläge zubefreien, aber dies gelingt nicht so wie sich Hardy es gewünscht hat! Unter lauten Buhrufe der Fans zeigt Triple H einen Sleeper Takedown. Hunter zieht den angeschlagenen Hardy Boy nun weiter und zeigt einen schnellen Knee Drop, gefolgt von einem weiteren Sleeperhold. Wieder kann sich aber Hardy unter dem Jubel der Fans hocharbeiten und diesmal kommen die Ellenbogenschläge durch, aber Hunter denkt mit und versucht einen weitere Sleeper Takedown, doch Hardy kontert! UND WAS FÜR EIN KONTER! HARDY MIT EINEM SITDOWN JAWBREAKER! Die Halle tobt nach dieser Aktion! Hardy setzt direkt mit Kicks dem wankenden Triple H weiter zu und nimmt Anlauf, aber kassiert einen harten Kick in den Magen und wieder der Ansatz zu einem Pedigree! Doch diesmal klappt er wieder nicht! Den Jeff Hardy hält sich in den Seilen fest und zeigt einen Back Body Drop aus dem Ring! Die Halle jubelt! Triple H ist geschlagen auserhalb des Ringes und Hardy steigt nun auf die Seile und erwartet den King Of Kings das dieser aufsteht. Die Halle erwartet dies auch und Triple H steht wieder, aber wohl nicht mehr lang... OH MY GOD! A CROSSBODY! Die Halle bebt! Hardy zeigt mal wieder wieso er der Risktaker der UPW ist und trifft den König der Könige voll! Der Reffere schaut direkt nach beiden Wrestlern und Hardy kann direkt wieder aufstehen, obwohl diese Aktion einfach Unfassbar war! Die Halle ist immer noch geschockt und direkt rollt soll sich der Charismatic Enigma wieder in den Ring mit Hunter und steigt auf die Seile, welche Aktion werden wir sehen? Hardy wartet bis Hunter wieder steht und will abspringen, aber der King of Kings alndet in den Seilen! Hardy verliert das Gleichgewicht und hängt nun mit einem Bein in den Seilen fest und kassiert einen Running Knee von Triple H gefolgt von einem Super Reverse DDT von dem Seil! Oh my GOD! Die Halle buht The Game aus, aber diesem scheint es egal zu Sein und setzt zum ersten Cover an von sich.... 2 Count! Hunter dachte sich schon das Hardy wider raus kommt en er beschwert sich nicht drüber und zieht den Hardy nun in die Mitte des Ringe sum dort einen Figur Four Leglock anzusetzten! Wird dieser das Match entscheiden können? es scheint so! Die Halle kann es nicht fassen, Hardy verliert immer mehr Kraft und kämpft kaum mehr gegen diese Aktion an. DIe Halle steht auf dem Kopf! Laute "Lets Go Hardy" rufe ertönen und alle sind gespannt, kann sich Hardy nochmal rauspowern... JA! Hardy zeigt einen dreher zur Seite und zieht damit Hunter mit und verändert die Hebel wirkung in dessen Richtung! Hunter öffnet den Griff nun. Die Halle ist froh drüber das es Jeff Hardy nochmal geschafft hat und dieser scheint aber ein Problem zu Haben mit seinem rechten Bein. Hunter richtet nun seine Angrife unter den Buhrufe der Fans auf diese Körperstelle und zeigt einen Suplex, wo Hardy mit dne Beinen auf dem Seil drauf knallt, sehr Schmerzhafte Angelegenheit. Hunter zeigt den Crotch Chop und unter lauten DX rufe der Fans gibt es auch Buhrufe wieder, den er zeigt einen Knallharten Kick ins Gesicht von Hardy. Es folgen noch weitere Faustschläge und ein harter Side Suplex. es scheint so als ob Triple H sich als Schwachpunkt von Jeff Hardy den Rücken und das rechte Bein ausgescuht hat, den es gibt nun einen schönen Leg Lock gegen dieses Bein unter den Buhrufe der Fans. Diesen Griff wandelt der King of Kings nun in einen Indian Deathlock um! Diese Aktion schmerzt schon vom hinsehen und man erkennt auch Hardy die schmerzen an, den er versucht unter laute Schreie der Fans in die Seile zu kommen. Hunter bemerkt dies und löst den Griff, nur um ein Knee Drop auf das Bein folgen zu Lassen. Harte Faustschläge gegn den Kopf von Hardy folgen und ein Whip, wird es den Back Body Drop geben? NEIN! Hardy springt drüber und zeigt einen Sunset Flip unter dem Lauten jubel der Fans, aber wird Hunter fallen? NEIN! Dieser will sich auf Jeff drauf hocken, doch der rollt sich weg und zeigt einen Springboard Aktion Ansatz.... OH MY GOD!



SPINBUSTER! A SPINBUSTER! HOLY SHIT! Es ist unfassbar! Triple H kontert die Springboard Aktion in einen Double A Spinbuster und die Halle buht lautlos. Wer hätte damit gerechnet? Wer hätte mit so einem impact gedacht? Und die Frage alle Fragen ist, kommt Hardy nochmal auf die Beine nach dieser Unglaublichen Aktion von eben! Hunter legt sich auf Hardy drauf und Patton zählt das Cover.... TWO COUNT! OH MY GOD! Die Halle jubelt das Hardy wirklich nochmal rausgekomen ist, aber es scheint so als ob es nur eine Reaktion war von Hardy mehr nicht, den er liegt immer noch angeschlagen da. Hunter weißt nun das Hardy kaum mehr eine Gefahr für den King of Kings ist und zieht diesen an den Haaren hoch und bringt einen Whip an, aber Hardy hält sich an den Seilen fest und direkt nimmt Triple H anlauf, aber er kassiert einen Dropkick gegen das Knie von Hardy! Hunter hält sich direkt das Knie und kassiert einen überraschenden Springboard Leg Drop in den Nacken! Beide Wrestler liegen angeschlagen am Boden und Hardy zieht sich in der Ringecke wieder hoch, während Hunter an den Seilen hoch kommt. es scheint so als ob der King of Kings unter dne Buhrufe der Fans fitter ist als Hardy. Dieser kommt erschöpft aus der Ringecke raus und zieht Hunter auf sich zu laufen! Aber Hardy kann wieder einen Low Dropkick zeigen und beförder damit Triple H mit dem Gesicht voraus auf den mitteleren Buckel! dieser dreht sich um und sieht Jeff Hardy mit seinem Dropkick in der Ringecke ankommen und dieser trifft genau! Die Halle bebt wieder und es kommen laute rufe nach Hardy. Dieser legt nicht direkt mit einem Cover nach sondern hebt nun Triple H hoch und zeigt ein Suplex into the Facebuster! Das ist normal die Vorbereitung zum Finish, der Swanton Bomb! Der Rainbow Haired Soldier steigt auf die Siele unter dem jubel der Fans und zeigt.... keine SWANTON BOMB! Sondern den Leg Drope von den Seilen und damit hat Triple H nicht gerechnet! Das Cover! Patton slidet direkt hin... ONE!.... TWO!.....THRE.. KICK OUT! OH MY GOD! Triple H kommt aus dem Cover wieder raus und die Halle kann es genau so wenig fassen! Jeff Hardy zioeht sein oberteil aus und schaut dabei in die Zuschauerränge, wird es jetzt das Finish geben? Es scheint so! Hardy hebt Triple H hoch, aber dieser kann aus dem nichts seinen Facebuster Knee Smash an! Es ist unfassbar, Hardy taumelt und Hunter nimmt Anlauf zu seinem Jumping Knee Drop, aber Hardy taucht drunter durch zeigt einen Kick in den magen von The Game und der Lock zum Twist of Fate! Gelingt dieser?! NEIN! Triple H kann kontern! Er blockt den griff ab und versucht nun selbst einen DDT! Aber auch dieser wird ausgekonntert und es folgt ein Reverse Twist of Fate! OH MY GOD! Das Match geht auf die entscheide Phase, Hardy zeigt wieder unter dme lauten jubel der Fans seinen beliebten taunt und steigt auf die Seile.... für die Swanton Bomb! Hardy springt ab...



ABER TRIFFT NICHT! Es ist nicht möglich! Triple H kann sich wegrollen und lässt dadurch Jeff Hardy, der wohl zu lang Zeit gebraucht hat um auf die Seile zu kommen ins Leere Fliegen. die Halle kann es nicht glauben und Hunter zieht sich in den Seilen langsam nach oben, während auch Jeff wieder hochkommen kann, aber wohl von dieser Aktion mehr als erschöpft und angeschlagen ist. Er dreht sich um und kassiert den Kick in den Magen von Hunter und der Ansatz zum Pedigree.... OH MY GOD! Hardy kontert den Move mit einem Aufroller! Patton zählt direkt los.... ONE!.... TWO!.... THREE!!! It's Over!

Lilian Garcia: Here's your winner of this Match.... JEFF HAAARDY!

Matchlänge: 23:30 min.



Dieser kann es nicht glauben und rollt sich direkt aus dem Ring um den Zorn des King of Kings zuentkommen. Dieser schaut mit einem Saueren Blick in Richtung des Rainbow Haired Soldier. Dieser klatscht derweil mit den Fans ab. Mit diesen Bildern geht es zurück zu den Kommentatoren.


~~~

writer: Steve Douglas

Nach dem zweiten Match, den die Fans sehen durften, schalten die Cams in den Backstage Bereich, wo gerade viel los ist. Die Worker transportieren Gegenstände durch die Gänge oder unterhalten sich nur. Aber hinter all dem Trouble sieht man eine Tür. Diese steht nur einen Spalt weit offen. Der Kameramann kämpft sich durch das Chaos und man erkennt, wer in dem Raum steht. Es ist die Dream Combination. John Morrison und Steve Douglas. Steve beginnt zu sprechen.

Steve:"Well, die Chipmunks werden überrascht sein. Immerhin setzen wir ihnen den vor, der den Undertaker für eine längere Zeit ausschaltete. So are you ready?"

Offensichtlich steht jener Ersatzmann, auch in dem Raum, doch er wird von der Tür verdeckt. Der Kameramann geht noch ein Stück näher an die Tür und es ertönt eine Stimme, die weder Morrison noch Steve gehört.

???:"Ob ich bereit bin? Steve, du hast mir schon viele blöde Fragen gestellt aber die hier übertrifft alles. Natürlich bin ich bereit. Da draußen werde ich diese Chipmunks, wie sie ja jetzt genannt werden auseinander nehmen. Und John wird mir dabei helfen. Frag lieber ihn ob er bereit ist."

Steve will zu sprechen beginnen, doch John ist schneller.

Morrison: "Of course I am. Mein Talent und deine Stärke zusammen im Ring, das wird fast so gut wie Steve und ich zusammen. Vielleicht sollten wir Kane und Shane fragen, ob sie in ihrem Ambulance-Car noch Platz für die Chipmunks haben."

John tastet nach seinem Handy, während der Ersatzmann wieder zu sprechen beginnt.

???:"Hm, ja wir müssten Shane mal fragen und nach der Survivor Series, jeden der mir in den Weg kommt. Vielleicht, habt ihr ja das Glück und einer der Chipmunks will eine Revanche."

Die Dream Combination beginnt zu lachen. Nach kurzer Zeit beginnt Steve zu sprechen.

Steve:"Als könnten die Chipmunks nach der Series überhaupt noch irgendetwas tun. Ich bitte dich. But I must go. Ich habe noch etwas zu erledigen. Glück wünscht man ja nur Verlierern, also viel Glück Chipmunks... das ihr den Abend überlebt."

Douglas und Morrison zeigen ein ein High Five. Douglas verlässt den Locker und lässt die beiden allein zurück, dann schalten die Cams wieder in zu den beiden Kommentatoren.

King:"Und weiterhin, bleibt der Ersatzmann im Verborgenen. Ich bin wirklich auf das Match gespannt. Ich will erfahren, wer der Ersatzmann ist."

J.R.:"Wer will das nicht wissen? Jeder hier wartet nur darauf, zu erfahren wer es ist. Ich hoffe nur, das Douglas und Morrison es denn Thrillsee... ähm Chipmunks nicht all zu schwer machen. Immerhin sagte Douglas, dass der Mann den Undertaker für längere Zeit ausgeschaltet hat."

King:"Wer weiß, vielleicht ist es auch gar kein Mann hahaha vielleicht reden die ja von Vickie Guerrero."

J.R.:"Oh real funny King. Real funny."

~~~

King:"What? Ich finde es lustig. Aber, wir werden ja jetzt erfahren, wer der Ersatzmann ist. The Match is up next."

Kaum hat Jerry das gesagt, ertönt die Transformers Theme. Und somit auch die Theme die am heutigen Abend, die Thrillseekers ankündigt.

Lillian:"Ladies and Gentleman, the following Contest, is a Elimination 2 on 3 Handicap Match. Introducing first, at a combined weight of 608 Pounds. The Team of Matt Hardy, The Brian Kendrick and Scotty 2 Hotty, The Thrillseekers."



Die Thrillseekers, erscheinen, allerdings ohne ihren Neuzugang Paul London, auf der Stage. Gemeinsam marschieren sie unter "ihrer" Theme die Rampe herunter. Beinahe synchron betreten sie den Ring und posen dort. Bevor auch schon der Song Enter Sandman und somit die Theme der Dream Combination ertönt.

Lillian:"And the Opponents from Los Angeles, California weighing in at 225 Pounds accompanied by Maryse John Morrison."



John und Maryse gehen die Stage herunter, bis sie vor dem Ring ankommen. Dort bleiben sie stehen und Steve Douglas, welcher ein Mic in der Hand hält, erscheint mit Melina auf der Stage. Nach kurzer Zeit, verstummt die Theme und die Fans hören auf zu buhen. Steve erhebt sein Mic.

Steve:"Wie ihr sicher alle wisst, trete ich hier in diesem Match nicht selbst an, da ich ja im Elimination Chamber Match stehe und ich dafür fit sein muss. Sad but true. Aber wie ihr auch wisst, wird heute ein Ersatzmann für mich antreten. Aber ich kann euch trösten, denn die bezaubernde Melina..."

Steve legt den Kopf leicht schief und die beiden küssen sich. Kurz darauf, erhebt Steve wieder das Mic.

Steve:"...wird am Ring stehen und sich das Match ansehen. Aber, kommen wir zum Punkt. Please welcome the Tag Team Partner of John Morrison, from Austin, Texas, weighing in at 390 Pounds, he is the World Strongest Man. Mark Henry."

J.R.:"What? Das wird schwer für die Thrillseekers. Da hat Steve sich genau den richtigen ausgesucht."

King:"Du meinst für die Chipmunks. Aber, du hast recht, das wird wiklich hart."

Steve zeigt mit einem Arm präsentierend in Richtung Vorhang und schon ertönt die Theme von Mark Henry und dieser erscheint auf der Stage.



Mark marschiert die Rampe unter lauten Buhrufen nach unten. Als er auf einer Höhe mit Morrison ist, steigt John auf den Appron und Henry steigt die Treppe nach oben. Beide betreten den Ring. Die beiden Teams machen kurz aus, wer jeweils das Match beginnt und schon ertönt der Gong.

3. Match: Handicap 2 on 3 Elimination
Matt Hardy , The Brian Kendrick & Scotty Too Hotty ( Thrillseekers ) VS John Morrison & Mark Henry /w Maryse & Melina
writer: Steve Douglas

Matt Hardy und John Morrison umkreisen sich ein wenig und gehen dann in einen Lock Up, den Matt sofort nutzt um John in einen Side Headlock zu nehmen. Morrison zeigt einige Elbow Checks, mit denen er sich befreien kann. Er stößt Hardy in die Seile, als dieser zurückfedert, zeigt John einen Back Body Drop und schließt ein Cover an. 1 Kick Out. Matt kommt sofort wieder auf die Beine und schaut zu Morrison. Wieder umkreisen sich die beiden, doch dieses mal schlägt Morrison zu. Kurz darauf schlägt Matt zurück. Das geht eine Weile so weiter. Bei jedem Schlag von Matt jubeln die Fans und wenn Morrison zu schlägt buhen sie. Nach einigem hin und her schafft es Morrison mehrere Schläge hintereinenander zu zeigen. Matt taumelt zurück und wird von John in die Ecke der Dream Combination geschickt. John zeigt eine Turnbuckle Clothesline und drückt Matt in die Ecke. Nun wechselt er Mark Henry ein, dieser betritt auch gleich den Ring und geht einige Schritte von der Ecke weg. Jetzt stürmt er heran, Morrison springt auf Seite und Mark zeigt einen harten Avalanche. Matt sackt zusammen. Henry post kurz und zieht seinen Gegner dann aus der Ecke heraus. Er setzt zum Cover an 1...2..Kick Out. Henry meckert nun den Ringrichter an, dass dieser nicht schnell genug gezählt habe, doch der Ref lässt sich davon nicht beirren und das Match läuft weiter. Henry zieht Hardy an den Haaren wieder nach oben. Wie aus dem nichts, schlägt Matt seinem Gegner einige Male in die Rippen und den Magen. Das scheint auch zu wirken, denn Henry lässt kurz von seinem Gegner ab. Matt dreht sich um und will los sprinten, doch die Schläge waren wohl nicht ganz so effektiv wie erwartet, denn Henry packt Matt an den Haaren und zieht ihn nach unten. Matt schreit auf und bleibt liegen. Besser gesagt muss er liegen bleiben, denn Henry stellt einen Fuß auf die Magengrube seines Gegners. Der Ref sieht das als Cover an, doch bevor er auch nur einmal auf die Matte schlägt, macht Henry einen Schritt über seinen Gegner. Wieder schreit Matt, doch Henry interessiert das nicht. Er packt seinen Gegner am Bein und zieht ihn zu Morrison. Dort angekommen, stellt er einen Fuß auf die Kehle des Hardys und wechselt John ein. Dieser schwingt sich über das Seil und zeigt dabei einen Elbow. John wartet nun bis sich Matt wieder aufrichtet, doch offensichtlich dauert ihm es zu lange und er hilft Matt wieder nach oben, doch überraschend, zeigt Hardy einige Schläge an den Kopf. Er setzt mit einem Tritt in die Magengrube nach und setzt anschließend zum Side Effect an. Die Aktion geht auch durch und beide liegen auf dem Boden. Matt stützt sich mit den Ellebogen auf und robbt sich in Richtug seiner Partner. Nur noch wenige Zentimeter fehlen, bis Matt bei einem seiner Partner abschlagen kann, doch Henry betritt den Ring. Der Ref sieht das und geht sofort zu Henry. Matt klatscht ab und Kendrick geht in den Ring, doch der Ringrichter Charles Robinson, hat den Wechsel nicht gesehen und schickt Kendrick zurück. Natürlich regen sich die Fans, wie die Partner von Matt auf, doch das bringt wenig. Morrison steht wieder und zieht Matt zurück in die Ringmitte. Er dreht sich kurz zu dem Rest der Thrillseekers und zuckt provokant mit den Schultern. Das erfüllt auch seinen Zweck, denn natürlich sind die beiden Partner jetzt auf 180 und wollen in den Ring, was wieder Robinson auf den Plan ruft. Das nutzt Morrison um einen unerlaubten Würgegriff zu zeigen. Nach kurzer Zeit lässt er los, denn der Ref ist wieder beim Geschehen, zwischen den offiziellen Männern im Ring. Nach dem Twist of Fate, liegen wieder beide Männer auf der Matte. Matt, der schon wirkilch viel einstecken musste, legt nun einen Arm auf Morrison. 1... Morrison legt ein Bein auf das Seil und der Ref unterbricht das Cover. Nun robbt sich Matt wieder in seine Ecke und auch Morrison ist unterwegs zu Henry. Morrison kommt zuerst bei Henry an und wechselt ihn ein. Dadurch ist Charles kurz unaufmerksam, was die beiden Managerinen der Dream Combination nutzen und Kendrick gemeinsam an den Füßen vom Appron ziehen. Doch Kendrick knallt nich wie erwartet mit dem Gesicht auf die Matte, sondern fängt sich ab. Matt wechselt Scotty 2 Hotty ein, während Kendrick die beiden Diven verjagt. Scotty stürmt auf Henry zu, welcher sich schon im Ring befindet. Doch Henry packt Scotty im Lauf und zeigt den World Strongest Slam. Das Cover 1...2...3.

Lillian:"Scotty 2 Hotty has been eliminated."

J.R.:"Tja, jetzt ist es ausgeglichen, es steht zwei zu zwei."

King:"Gut erkannt J.R., bisher ist das Match ziemlich spannend. Jetzt heißt es der leichteste gegen den schwersten. Good Luck Brian."

Brian stürmt auf Henry zu, doch wird mit einer Clothesline niedergehämmert. Henry packt Scotty, welcher sich im Ring noch vor Schmerzen krümmt und schleudert ihn aus dem Ring. Nun wendet er sich wieder Kendrick zu. Dieser steht schon wieder und wird von Henry in einen Bear Hug genommen. Kendrick versucht sich dagegen zu wehren, doch nach kurzer Zeit, sinken die Arme und es kommt keine Gegenwehr mehr. Der Ref hebt nun einmal den Arm und ... er fällt. Ein zweites Mal wird der Arm gehoben, doch er kommt gar nicht dazu, zu fallen, denn Matt springt mit einem Shoulderblock in die Kniekehle Henrys. Mark lässt Kendrick los und geht auf die Knie. Kendrick ist wohl doch nicht so ferig wie es den Anschein hatte, denn er umgreift Henrys Hals und zeigt einen Impala DDT. Henry, liegt auf der Matte und rührt sich vorerst nicht mehr. Kendrick, dreht seinen Gegner mit aller Kraft auf den Rücken. Das Cover 1...2...thr NO Kick Out. Nun packt Kendrick Henry an den Haaren und versucht ihn nach oben zu hiefen. Allerdings bleibt das erfolglos. Also muss er warten, bis Henry wieder alleine nach oben kommt. Was auch nach kurzer Zeit passiert. Er packt sich Henry und versucht sich an einem The Kendrick, doch Henry kontert mit einem Running Powerslam. Sofort setzt er ein Cover nach. 1...2... Matt greift ein. Der Ref schickt Matt wieder in seine Ecke. Henry packt sich Kendrick und wechselt Morrison ein. Mark packt Kendrick und Morrison tritt ihm in den Magen. Henry verlässt den Ring und Morrison schickt Kendrick in die Seile. Als er zurückfedert, zeigt John einen hohen Dropkick. Nun folgt wieder ein Wechsel zwischen Morrison und Henry. Sie zeigen einen Double Whip In und eigentlich soll eine Double Clothesline folgen, doch Brian taucht ab und zeigt seinerseits eine Clothesline gegen beide. Morrison geht zu Boden, während Henry nur ins Schwanken gerät. Erneut nimmt Brian Anlauf, doch die beiden Managerinen packen sich jeweils ein Bein und lassen Brian dadurch unsanft auf der Nase landen. Matt steigt vom Appron und stampft um den Ring herum. Ein kleines Wortgefecht entsteht nun außerhalb das Ringes. Natürlich zieht das alle Aufmerksam auf sich, so auch die des Ringrichters. Dieser verlässt den Ring um die Situation zu entschärfen. Nach einigem hin und her, kassiert Matt eine saftige Ohrfeige von Melina. Nun geht auch Morrison aus dem Ring, doch bevor er auch nur in das Geschehen eingreifen kann, muss er sehen, wie Matt den beiden Diven jeweils eine Clothesline verpasst. Im Ring, versucht sich Brian an einem Schoolboy Pin, während Hardy einen Ensuingiri hinnehmen muss. Im Ring wankt Henry und hinter dem Rücken des Ringrichters slidet Paul London mit einem Stuhl in den Ring. Diese hämmert er Henry an die Stirn. Mark stürzt nach hinten und somit ist er in einem Schoolboy Pin. London slidet mit dem Stuhl wieder aus dem Ring und der Ref geht zurück in den Ring. Morrison, welcher gerade mit seiner Freundin und Melina beschäftigt ist, bekommt von all dem nichts mit. Der Ref beginnt zu zählen 1...2...3.

Lillian:"Mark Henry has been eliminated."

King:"Haha, yes. Die Geheimwaffe der Dream Combination ist draußen."

J.R.:Ja, aber Kendrick sollte nicht zu viel posen, sondern sich lieber auf Morrison konzentrieren. What the Hell?"

Steve Douglas schwingt sich hinter London über die Absperrung und wartet. London dreht sich um und Superkick. Sofort läuft Steve um den Ring und kümmert sich um Melina. Während dessen slidet Morrison wütend in den Ring. Und als Kendrick sich umdreht, soll der Moonlight Drive kommen, doch Kendrick taucht ab und zeigt einen Spinning Wheel Kick. Das Douglas nun am Ring ist, lenkt Brian ein wenig ab. Auch hier entsteht ein Wortgefecht. Kendrick wendet sich nach kurzer Zeit wieder Morrison zu, doch der hatte ein zu lange Verschnaufspause und zeigt dieses mal den Moonlight Drive. Das Cover 1...2...3.

Lillian:"Brian Kendrick has been eliminated."

J.R.:"Da warens nur noch zwei. Das passiert wenn man einen Moment unachtsam ist."

King:"Wohl war, jetzt haben wir nur noch die beiden Männer, mit denen alles an gefangen hat. John Morrison und Matt Hardy. Das wird interessant."

Morrison wartet nur darauf, dass Matt den Ring betritt. Matt steigt auf den Appron und setzt ein Bein in den Ring. Sofort stürmt Morrison los und beginnt Matt mit Tritten und Schlägen zu bearbeiten. Der Ref beginnt zu zählen, doch John lässt nicht locker. Nachdem der Ref bei 4 angekommen ist lässt Morrison von Hardy ab und geht zwei Schritte zurück, allerdings nur um das Anzählen zu unterbrechen. Er packt sich nun Matts Haare und zieht ihn daran in die Ringmitte. Er zeigt einen Corkscrew Leg Drop. Nun steigt er auf den Turnbuckle und springt mit einem Split legged Moonsault ab. Dieser geht allerdings daneben, denn Matt hat sich auf Seite gerollt. John hält sich den Bauch. Der Ref beginnt beide anzuzählen. 1...2 Morrison packt sich ein Seil und beginnt sich daran hoch zu ziehen, während Matt das auch ohne Seil versucht 2...4...5. Nun sind beide wieder auf den Beinen und Morrison schlägt zu. Wie zu Beginn des Matches, schlägt Matt zurück. Das geht einige Male hin und her, bis Matt ihn in die Ecke whipt. Er geht hinterher und steigt auf das zweite Seil und beginnt mit einigen Schlägen. 1....2...3..4.5.6..7...8....9... doch der zehnte Schlag kommt nicht, denn Morrison packt sich die Beine des Hardys und geht ein paar Schritte aus der Ecke und zeigt eine Powerbomb. Das Cover 1...2..thr NO Kick Out im letzten Moment. Wieder werden beide angezählt 1...2...3 Matt stützt sich mit den Händen auf die Matte und drückt sich langsam nach oben. Das selbe bei Morrison. 4...5...6 Matt kommt wieder auf die Beine, während Morrison noch auf den Knien ist. 7...8...9 DDT von Hardy gegen Morrison und wieder liegen beide auf der Matte. Dieses mal rappelt sich Matt ziemlich schnell wieder auf und wartet darauf den Twist of Fate zeigen zu können. John packt wieder an ein Seil und zieht sich nach oben. Er dreht sich zu Hardy und dieser Tritt dem Shaman of Sexy in den Mage, doch der Twist of Fate wird mit einem Schlag in die Rippen ausgekontert. Morrison versucht sich nun an einem Cutter, doch auch Matt kontert die Aktion aus und stößt Morrison in die Seile. John federt zurück und fängt sich erneut einen Tritt in den Magen ein. TWIST OF FATE. Das Cover 1...2...3.

Lillian:"Here are your winners, the Team of Matt Hardy, Brian Kendrick and Scotty 2 Hotty. The Thrillseekers."
Matchlänge: 25:23 min.

Die Theme der Thrillseekers ertönt. Brian Kendrick und Scotty laufen die Rampe herunter und sliden in den Ring. Auch London lässt es sich nicht nehmen und feiert mit.



Steve rauft sich durch die Haare und zieht seinen Tag Team Partner aus dem Ring. Er beißt sich auf die Unterlippe und scheint nach zu denken. Natürlich, wäre es dumm von ihm jetzt in den Ring zu gehen. Er stützt Morrison und verlässt mit ihm und den beiden Managerinen die Halle. Die Thrillseekers feiern noch ein wenig und verlassen dann auch die Halle.

~~~

writer: MVP

Nach dem Handicap Match wird nun in den Backstage Bereich geschaltet. Die Fans wollen nun natürlich wissen wer sie dort erwartet. Noch ist keiner im Bild doch man hört Frauen lachen und an der Art wie sie lachen kann man davon ausgehen das sie noch keine 70 Jahre alt sind. Dann geht die Kamera weiter ihren Weg und man kann die Mädchen erkennen und in der Mitte zwischen diesen steht...MVP, der neuste Superstar der UPW. Jedes der Girls hält ein Glas mit Schampus in der Hand und lächeln. MVP unterhält diese gut und das wil er ja auch in Zukunft auch mit der gesamten UPW machen. Man kann ganz klar erkennen das Porter mit den 2 hübschen Girls flirtet. Er macht den beiden Brünetten Komplimente. Die Gilrs sind natürlich leicht bekleidet sehen aber keineswegs billig aus.

M.V.P: You both looks so damn good. I would say we go to my Locker...

MVP will nun mit den beiden Girls in seinen Locker gehen doch da wird ihm ein Strich durch die Rechnung gemacht. Carlito kommt nämlich ins Bild und hält die Girls und MVP fest. Porter ist natürlich genervt gerade jetzt gestört zu werden. Die beiden Girls finden Carlito durchaus attraktiv was man in ihren Augen sehen kann. Carlito versteht die Nachricht und fühlt sich geschmeichelt. Doch nun geht Porter dazwischen und ist nicht gerade glücklich darüber das Carlito da ist.

M.V.P: Hey, what are you doing here. Like you see I am very busy and now go out of my way!

Doch Carlito lässt sich nicht so leicht abwimmeln. Er sammelt sich wieder und stellt sich in den Weg von MVP. Die beiden Girls stehen nun hinter MVP und lächeln Carlito zu und machen ihn verlegen. Porter wartet nun was Carlito von ihm will.


(MVP statt Santino)

Carlito:Calm down, Porter. Ich wollte nur mal Hey sagen. Ich dachte mir vielleicht zeigt der Coolste Superstar dem angeblich "Besten Superstar" mal wie es hier so ist. Doch wie ich sehe hast du ja schon wunderschöne Begleitungen gefunden. Ich hab eben deine VIP Lounge verfolgt und hab deine Nachricht durchaus verstanden. Ich bin zwar kein Champion hab aber das gleiche Ziel wie du. Ich will ebenfalls Titel um meine coole Hüfte tragen. Also wenn du zum Gold willst musst du an mir vorbei. Und das wird....

Doch auf dieses Gespräch lässt sich der Ballin Superstar nicht länger ein. Im reicht es und er unterbricht Carlito was er sicherlich uncool findet. Carlito will etwas sagen doch MVP kommt ihm zuvor.

M.V.P: Hey Lockenkopf. Es interessiert nicht wer du bist oder was da bist. ich weiß was ich bin. And I am better than you. Diese Nachricht galt sicherlich nicht für dich. Wenn ich dich so sehe ist mir schon klar warum du kein Gold und auch keine Frauen an deiner Seite hast. Frauen habe ich ja schon genügend und das Gold wird folgen und du wirst definitiv kein Gegner für mich sein. Und nur mal zur Info. Ich bin nicht der angeblich beste Superstar der Liga ich bin der beste Superstar der Liga und zudem auch noch der Coolste! And that´s cool!!

Nun dreht MVP CCC wieder den Rücken zu und fasst die Girls am unetren Rücken an und will mit ihnen weggehen. Carlito überlegt kurz, hebt den Kopf und ruft nach Porter der sich dann noch sehr viel genervter umdreht.

Carlito: Porter!! You really think you are better than me? You really think I am to easy for you! Prove it! You vs me, The Coolest Superstar that this Company vs the biggest idiot of the Company. DO still think you are better than me?

MVP schaut zu Carlito. Er überlegt kurz und schaut dann wieder zu CCC bis er ihm dann die Antwort gibt.

M.V.P: Hm..let me think about it...normalerweise würde ich nun nein sagen den mit solchen Fußvolk wie dir der nen Wohnblock für Läuse auf dem Kopf trägt gebe ich mich nicht ab,..doch heute ist ein großer Abend. Ich habe mein Debut gefeiert...YOU ON! Heute Abend wird die ganze Welt sehen können warum ich sage das ich der beste bin! See you out there, Amigo!

Nun dreht sich Porter erneut um und geht mit den beiden heißen Girls weg. Carlito freut sich auf sein Match und blickt glücklich an die Decke. Er reibt sich die Hände und sagt.

Carlito: That ´ll be cool

Nach diesen Worten dreht auch er sich um und geht aus dem Bild.

~~~

writer: Christopher Daniels

Es wird nun vor die alle geschaltet. Dort sieht man immer noch ein Paar Leute die Versuchen in die Halle zu Kommen, aber diese ist bis auf dem letzten Platz ausverkauft. Aber dies scheint nicht der Grund zu Sein wieso man vor die Halle geschaltet hat, den man sieht eine Verhüllte Person langsam in Richtung eines anliegenden Waldes gehen. Was hat dies zu Bedeuten? Die Kamera verfolgt die Person und aufeinmal ist Sie verschwunden. Vor der Kamera ist die Verhüllte Person einfach verschwunden! Irgendwas Stimmt hier nicht, die Kamera schwenkt herum und man sieht ein grelles Licht, wie von Fackeln tief im Wald. Die Kamera geht durch und man hört leichte Gesänge, die selben wie beim Undertaker, nur mit einem leicht anderen Text. Was hat das alles zu Bedeuten?! Die Person taucht nun auch auf und bewegt sich vor der Kamera in die Richtung und dort stehen weitere Personen und man sieht einen Schrein! Die Person kniet sich vor diesem hin, während die andweren sich zurückziehen.

??? "Gott... die Zeit ist gekommen... ich bin soweit meine Erfüllung... mein Schicksal endlich zuerfüllen und dir hiermit das letzte mal zu dienen. Doch Ich schaff das nicht allein, ich brauche Hilfe... deine Hilfe dafür das ich das unmögliche Schaffen kann und diese unreine Welt vor dem Bösen befreien kann... von den Menschen. Aber ich schaffe das niemals wirklich allein... diese Leute meiden mich, diese Leute haben Angst vor mir nur weil ich auf DEINE Befehle höre. Bitte schick mir deine Helfer... meine Brüder und Schwester damit ich es schaffen kann... damit ich diese Unreine Wesen endlich dafür bezahlen lassen kann, was Sie DIR und meinen Geschwistern angetan haben... bitte..."

Was hat das zu Bedeuten? Es ertönt ein sehr leiser Ton, man kann daraus eigentlich kaumw as hören und die Verhüllte Person nimmt seine Kapuze ab und es ist... DANIELS! Der gefallene Engel, der Bote Gottes ist hier? Was will er? Was für eine Gabe erwartet er hier? Den sein Gott scheint Ihm nicht zu Antworten. Aber Daniels hat wohl noch nicht bemerkt das die Halle schon sieht was dieser hier vorhat. Daniels blickt nach Oben und scheint doch eine Botschaft bekommen zu haben.

Daniels: "Du gewährst mir deine Gabe?!... Ich Danke dir mein Gott... Ich danke dir das du mir meine Brüder schicken tust damit ich deinen Willen endlich befolgen kann und langsam diese Liga von Ihren unreinen Wesen befreie. Das ich deinen Zorn hier her bringe... doch was meinst du damit das wir nicht schon allein sind? Hast du einen weiteren Boten geschickt? Oder meinst du damit meine erste Opfergabe.... Scott! Nein diese soll es nicht sein? Gib mir ein Zeichen damit ich es er ahnen kann Meister..."

Daniels blickt zum Himmel und es fallen Schwarze Federn herab! Ein Wind bläst dazu und die Federn kommen alle nun vor der Kamera runter. Daniels dreht sich um und zieht dabei seine Kapuze wieder hoch und geht mit langsamen Schritten auf den Kameramann zu.

Daniels: "Du wagst es meine Zermonie mit IHM zu Stören? Dank dir soll nun jeder wissen was passiert wenn man einen gefallenen Engel stört... wenn man Ihn verfolgt du jämmerliche Kreatur. Du wirst der erste Sein der seine Seele vwerliert damit diese gereinigt werden kann..."

Daniels hebt seine Arme an während der Kameramann wegläuft... doch aufeinmal wird das Bild schwarz und man hört nur noch einen lauten Schrei!

~~~

Das nächste Match steht an und Lillian Garcia steht bereit.

Lillian:“ Ladies and Gentlemen the following Contest is a Classic Elimination 4 VS 4 Match. Introducing First the Manager of Team NEW 4 HORSEMEN the CO-GM of RAW ERIC BISCHOFF!!”

**I don´t wanna stop**



Eric Bischoff wird mit stehenden Ovationen empfangen wie es in letzter Zeit auch gewohnt ist. Bischoff geht in den Ring und hebt kurz den Arm dann wartet er auf sein Team. Ein Pferde Wiehern ist zu hören und man hört die alte klassische Horsemen Theme.

**Üüüühhhüüüüü**

Lillian:“ And now the participants. First totally combined weight at 1067 Pounds Razor Ramon, Arn Anderson, “The Nature Boy” Ric Flair & The CO-GM from RAW THE NEW 4 HORSEMEN!”



Die New 4 Horsemen werden mit soviel Pops empfangen das man meinen könnte Austin und Rock treten zusammen auf. Stehende Ovationen für die Legenden, was bei ihren Gegnern wohl nicht der Fall sein wird. Die Horsemen klatschen in der ersten Reihe mit den Fans ab um sich für diesen Empfang zu bedanken. Im Ring geben sie jedem Eric die Hand Flair umarmt ihn sogar noch als Zeichen dafür das sie sich vertragen haben. Jetzt warten alle gespannt auf das Gegner Team.

**What i want**

Lillian:“ Their opponents , totally combined weight at 1205 Pounds Vader, Jeff Jarrett, Tyson Tomko & Christian Cage THE NEW INSTANT DESTINY!! ”



Sofort gibt es viele Heat Reaktionen, doch davon lassen sich Jarrett und Cage nicht stören. Vader aber eher und der legt sich gleich mit einem Fan an und will diesen sogar noch angreifen, doch Securitys halten ihn davon ab. Das ganze scheint Bischoff gar nicht zu gefallen. Die 4 schleichen förmlich zum Ring und starren finster ihre Gegner an. Dann machen sie sich auf das Match bereit.

4. Match: Classic Elimination Match
Christian Cage, Vader, Tyson Tomko & Jeff Jarrett ( NewInstant Destiny ) VS Ric Flair, Arn Anderson, Razor Ramon & Dusty Rhodes ( New 4 Horsemen ) /w Eric Bischoff
writer: Eric

DING!! DING!! Bei Cage und Flair sucht man nun in den jeweiligen Teams, wer denn nun anfangen soll. Jarrett will als erster das Match beginnen, was sogleich Rhodes auf den Plan bringt. Im Vorfeld hat man sich gleich auf jeweilige Gegner geeinigt. Jarrett und Rhodes stehen sich gegenüber. Ein kleines Geplänkel startet zu Beginn, Jeff zeigt mit dem Finger auf Rhode und beschimpft ihn wieder , das er zu nichts zu gebrauchen war in der TNA. Rhodes nervt es dies jetzt schon, doch dann folgt plötzlich noch eine knallende Ohrfeige von Jarrett und wieder zeigt er auf Rhodes, diesem wird das zuviel und er hämmert Jarrett mit einer Clothesline zu Boden. Sofort sind die Fans aufgerüttelt und die Rhodes Chants gehen durch die Halle. Jarrett steht jedoch sofort wieder auf, nur um gleich ein weiteres mal zu Boden gestreckt zu werden. Jeff kriecht nach hinten in die Ecke und starrt Rhodes mit einem ernsten Gesicht an. Rhodes ist bereit und fordert Jarrett auf loszulegen, dieser kommt auf die Beine und wechselt dafür Vader ein, was ordentliche Buhrufe ihm entgegen bringt. Rhodes schaut zu Vader hinüber und wechselt gleich mal Ric Flair ein. Flair und Vader hatten auch schon eine Vergangenheit in einer anderen Liga gehabt. Flair und Vader gehen gleich in einen Lock Up, doch Vader kann durch seine Kraft sehr schnell Flair zu Boden hämmern. Flair schaut Vader an, der erstmal seine Muskeln spielen lässt. Flair nickt mit dem Kopf und streckt Vader seine Hand hin. Vader scheint sich zu besinnen und möchte sogar einschlagen, doch nicht mit Flair er zieht seine Hand mal schnell weg, streift sich durchs Haar und ein lautes Woooo geht durch die Halle. Dies macht Vader jedoch zornig und er stürmt sofort los, Flair kann direkt ausweichen und Vader stürmt ungebremst in die Ringecke. Flair macht einen Bock, so das Vader über ihn stolpert und Ric ihn pinnen kann ONE…..Kick Out! So schnell geht es wohl doch nicht. Flair bearbeitet nun das rechte Bein von Vader und setzt zu einem Single Leg Lock an. Vader kann jedoch durch seine Kraft Flair nach hinten stoßen und das ganze beenden. Vader wechselt nun Christian ein, der mit einem breiten Grinsen in den Ring kommt. Christian streckt Flair seine Hand hin. Flair zeigt Cage gleich den Vogel und schickt Razor ins Rennen. Razor steigt durch die Seile in den Ring, Cage verhöhnt Razor und ahmt ihn nach , nur etwas spastischer. Das scheint Razor jedoch nicht zu jucken er zückt seinen Zahnstocher und wirft diesen Cage entgegen. Christian schaut auf sei Gesicht und stürmt los, Ramon duckt sich weg und stößt Cage in die Ring Ecke und setzt mit Schlägen nach. Sofort zählen die Fans mit 1….2……3…..4……5…6……7….Cage schnappt sich Razor und lässt ihn mit dem Kinn auf die Ecke krachen. Christian greift sich Razor und zeigt einen Side Russian Leg Sweep. Es folgt ein Cover welches aber nur bis zwei geht. Christian schickt Razor in die Destiny Ecke und wechselt mit Tomko. Dieser kommt in den Ring es folgen erst Punches von beiden, dann einige Shoulder Thrusts von Tomko. Tyson scickt mit einem Whip-In Razor gegen die Seile und hämmert ihn mit einem Powerslam zu Boden. ONE…TWO…KICK OUT! Tomko schnappt sich die Arme von Razor und drückt sein Knie ihm in den Rücken. Ramon muss sehr mit Schmerzen in der Rückenpartie kämpfen und nachdem Flair, Rhodes und Anderson mit dem Fuß auf den Boden stampfen, gehen die Fans gleich mit und feuern den Bad Guy an. Dieser versucht sich langsam wieder auf die Beine zu stemmen, doch Tomko lässt los und zeigt einen Reverse DDT und setzt gleich mit einem Sleeper Hold am Boden nach. Razor versucht in die Seile zu gelangen, doch es scheint ihm, nicht zu gelingen. Tomko hat ihn fest im Griff und als der Referee Charles Robinson nicht zu Tomko sieht, hebt dieser seine Beine und legt sie auf das Seil um den Druck des Griffes illegal zu verstärken. Bischoff am Ring sieht dies und macht Robinson darauf aufmerksam, jedoch macht Eric einen Fehler er stellt sich dabei auf den Apron weshalb, Robinson auf Bischoff schaut und ihm vom Apron verbannen will. Dies nutzt das andere Team und Cage und Tomko wechseln ohne eines offiziellen Tags die Position und somit hat nun Cage seinen Gegner im Sleeper Hold. Robinson schaut verwirrt und fragt nach ob ein Tag zustande gekommen war, was Tomko sogar schön erklärt.

Jim: „ Und da geht es auch schon los mit den typischen Cage Manövern, mich würde es nicht wundern wenn er so dieses Match mit einem Sieg nach Hause fahren würde. „

Jerry:“ Aber sieh es mal so, mit Flair als Gegner kann das nicht lange gut gehen, der kennt alle Tricks. „

Razor scheint langsam das Bewusstsein zu verlieren, was Christian mit einem Grinsen quittiert. Robinson schaut sich Razor an und hebt den Arm einmal….der Arm fällt einmal. Charles hievt den Arm ein zweites mal in die Höhe…….er fällt ein zweites mal……jetzt das entscheidende Cage nickt schon. Er hebt den Arm ein drittes mal in die Höhe…….er fällt ein drittes……..NEIN!! Der Arm bleibt oben. Jetzt sind die Fans wieder wacher geworden. Cage schüttelt den Kopf, Razor kommt langsam wieder auf die Beine und versucht sich mit Elbow Checks zu befreien. Ramon will in seine Ecke gehen zum abklatschen, doch Cage zieht ihn an den Haaren zu einem Mat Slam und hämmert ihn somit auf den Boden. Dann verhöhnt Cage Ramon noch einmal in dem er ihn an den Haaren herum wuschelt wie es der Bad Guy eigentlich bei seinen Gegnern macht. Cage reist lachend die Arme in die Höhe und kündigt für Razor schon das Ende an. Ramon zieht sich an den Seilen auf die Beine, wird dann zum Classic auf die Schulter genommen, doch Razor kann da mit einem DDT kontern und hämmert Cage zu Boden. Vader, Tomko und Jarrett wollen in den Ring und Cage schafft es auch als erster zu wechseln, diesmal wieder mit Tomko . Dieser stürmt los und will einen Big Splash zeigen, doch Razor rollt sich weg und schickt Flair wieder ins Rennen. Flair setzt gleich mit ein paar Chops nach und laute Wooos gehen durch die Halle. Flair packt sich Tomko zum Back Suplex, hievt ihn aber stattdessen auf das oberste Ringseil. Tomko verzieht komisch sein Gesicht da er auf seine Kronjuwelen landete. Flair zeigt sogleich einen Old School Move in dem er am Seil rüttelt was eine kleine Reitstunde für Tomko bedeutet. Tomko segelt vom Seil und Flair schickt seinen besten Kumpel Arn Anderson in den Ring und die Fans in der Halle geben ihm jede Menge Pops. Anderson stürmt erstmal heran mit einer heftigen Clothesline, bei der Tomko über das Seil nach draußen segelt. Anderson ist heiß und möchte das Tomko wieder in den Ring kommt. Dieser rollt sich zurück und kann jedoch ausweichen und Anderson einen Big Boot verpassen. Tyson sackt auf seine Knie und mit einem kleinen Sprung wechselt er Vader rein. Dieser zieht Anderson auf die Beine und schickt ihn in die Ring Ecke. Sofort stürmt er los, doch Razor zieht Anderson rechtzeitig weg und Vader landet mit seiner Schulter gegen den Pfosten. Razor wechselt sich selbst ein und springt über das oberste Seil mit einem Shoulder Block auf Vader und fegt den von den Beinen. Die Razor ! Razor !! Chants gehen ihre Runde und Ramon kündigt den Razors Edge an. Sofort stehen die Fans auf gegen Vader? Razor setzt tatsächlich an, doch Vader kontert sofort mit einem Back Body Drop, war klar das er es so nicht schafft. Vader setzt gleich einen Big Splash nach ONE…TWO…THR KICK OUT!! Vader zieht Razor an den Haaren auf die Beine und schickt ihn mit einem harten Whip-In gegen die Ecke und setzt mit einem Avalanche nach. Razor sackt zu Boden und Vader hat freie Fahrt für seine Vader Crush vom Seil. Vader wippt aif dem zweiten Seil, doch er hört auf und geht noch ein Seil nach oben. Die Fans stehen auf jetzt soll eine atemberaubende Aktion folgen….VADERSAULT!! ONE…TWO….THRE….ROPEBREAK!! Vader kann es nicht fassen Razor kommt tatsächlich nach diesem Move aus dem Cover. Vader hat genug und mit einem wahnsinns Tempr schlägt er Arn, Flair und Dusty vom Apron. Jetzt soll der Vader Crush folgen. Vader steigt auf das zweite Seile und posiert noch einmal, Robinson ist mit den Leuten draußen beschäftigt, das reicht für Razor aus einen Low Bloe zu starten. Cage regt sich deshalb sofort auf. Jetzt sind die Fans schockiert Razor schnappt sich Vader auf dem Seil RAZORS EDGE!!! ONE….TWO……THRE……FROG SPLASH von Cage der damit das Cover unterbricht. Flair will in den Ring doch wird von Robinson aufgehalten das nutzen die bösen Buben zu einem Wechsel. Vader rollt sich raus und Jarrett kommt in den Ring STROKE !! ONE…TWO…THREE!! Razor ist eliminiert nach 21:30 min.
Jeff Jarrett feiert sich und wartet , Anderson kommt in den Ring ,doch Jarrett weicht einer Aktion aus STRO…NEIN Anderson kann sofort kontern und stößt Jarrett in die Ringseile SPINEBUSTER !! ONE…TWO…THREE !! Jarrett ist eliminert nach 22:05 min.
Jetzt muss Tomko ran, der sofort mit einem Big Boot Anderson von den Beinen holt. Tomko schickt Anderson in die Ring Ecke und verpasst diesem einen Big Splash. Für Arn sieht es alles andere als gut aus. Eric Bischoff fiebert mit wie noch nie, er will das sein Team heute gewinnt.

Jim:“Jetzt geht richtig die Post ab in diesem Match mal sehen wer das Match für sich entscheiden kann. „

Jerry:“ Ich bin immer noch sprachlos vom Vadersault eine höllische Aktion von diesem Fetten Riesen. „

Tomko wechselt mit Cage, dieser schlägt weiter auf Arn ein. Er schickt ihn in die Ring Seile und verpasst Anderson einen Flying Clothesline ONE..TWO..KICK OUT!! Cage versucht nun eine Aktion einen Suplex, doch Anderson wehrt sich mit Schlägen in die Rippengegend. Cage kann jedoch mit einem Knee Smash in den Magen dagegen halten und zeigt seinen Snap Suplex perfekt. Christian wartet auf Arn , dieser kriecht nun auf allen vieren zu den Seilen und zeiht sich langsam hoch. Dann wird er auf die Schulter zum Classic genommen, doch auch Anderson kann sich hier befreien und versucht eine Clothesline gegen den Instant Classic, doch Cage weicht noch mal aus und jetzt THE CLASSIC!! Vader und Tomko schlagen Flair und Dusty wieder vom Apron, dabei wird Arn gepinnt ONE…TWO…THREE Arn Anderson wurde eliminiert bei 26:05 min.
Christian wartet nun auf Rhodes oder Flair. Doch als Rhodes in den Ring kommt, wechselt er lieber mit Vader. Vader stürmt sogleich los und kann Rhodes mit einem Clothesline zu Boden fegen. Vader posiert kurz in dem er sein Arm in die Höhe streckt. Vader setzt dann zur Vader Bomb an. Flair jedoch lenkt den Referee in diesem Moment ab, was Dusty selbst zu einem Low Blow nutzt , doch bei Dusty ist das den Fans egal , die Dusty Chants danach erübrigt sich alles. Dennoch stürmt Cage in den Ring und schickt Rhodes mit einem Tornado DDT zu Boden. Vader pinnt nach dieser Aktion ONE……..TWO……..THRE KICK OUT!! Im letzten Moment Vader kann es nicht fassen. Vader zieht Rhodes hoch und packt ihn zu einem Fallaway Slam Ansatz, doch Flair stürmt in den Ring und zeigt hier sogar einen Dropkick , was die Fans mehr als überrascht und Vader fällt nach hinten ungewohntes Bild des Riesen ONE….TWO….KICK OUT!! Vader schleudert Dusty nur so von sich. Robinson hat in diesem Match allerhand zu tun. Vader steht als erster wieder auf den Beinen und schickt nun Tomko in den Ring. Tyson kann mit einem Running Shoulder Block Dusty wieder zu Boden hämmern. Tomko geht an die Beine von Rhodes und macht ein Wooo und setzt auf einmal den Figure Four Leg Lock an. Cage lacht sich kaputt in seiner Ecke. Bischoff kann schon gar nicht mehr hinsehen und Flair kocht langsam vor Wut. Rhodes wird von den Fans nochmal klar gemacht. Flair stampft auch wieder mit dem Fuß auf den Boden und Eric schlägt mit der flachen Hand auf den Apron. Dusty nimmt all seine Kraft und kann den Griff herum drehen , Tomko löst sofort als er in dem Griff ist auch Dusty lässt gleich ab da er nicht genügend Kraft hat. Rhodes kann hier als erster mit Flair wechseln, dieser stürmt in den Ring. Als Tyson auf den Beinen ist und zu Cage gehen will gibt es einen Clip in die Kniekehle und Tomko geht zu Boden. Jetzt zeigt der Meister wie es wirklich geht. Tomko schreit sofort auf als er im FIGURE FOUR LEG LOCK IST. Tomko versucht in die Seile zu greifen, doch kurz bevor, kann Flair ihn in die Mitte ziehen, für Tomko ist diese zuviel und er tapt. Tomko ist eliminiert nach 31:45 min. Flair hält den Griff noch. Vader stürmt in den Ring und will einen Big Splash zeigen, doch Flair ahnt schon so etwas und dreht sich mit Tomko um und Tyson bekommt den Big Splash ab. Cage fasst sich an den Kopf. Vader ist verstört, da gibt es einen Einroller und der Dirtiest Player in the Game hält mit der Hand am Seil fest ONE…TWO…THREE Vader ist eiliminiert nach 32:50 min.

Jim:“Jetzt wird es Cage schwer haben gegen zwei. „

Jerry:“Auf jeden Fall, damit hätte niemand gerechnet. Aber Flair weis eben auch wie die Tricks gehen er heißt nicht umsonst Dirtiest Player in the Game.“

Cage hat genug und mit einer harten Clothesline fegt er Flair von den Beinen. Dann gibt es einen Dropkick gegen Rhodes der vom Apron fliegt. Bischoff will da den Referee darauf aufmerksam machen als Cage mit einem Baseballslide durch das unterse Seil rutscht und Bischoff trifft, dieser volle Kanne gegen die Barrikade knallt. Das gibt Mega Heat Reaktionen für Cage. Low Blow von Flair. Robinson hat es nicht gesehen da er sich um Bischoff gekümmert hat. Flair steigt nun auf das oberste Seil, schafft er es eine Aktion durchzuziehen? JA eine Body Press vom alten Flair. Doch sofort dreht Cage das Cover um und geht in seinen INSTANT NIGHTMARE, seinen Submission Move. Flair versucht in die Seile zu gelangen, doch Cage hat ihn zu sehr in der Mitte in den Griff genommen. Ein verzweifelter Kampf von Flair beginnt. Die Fans brüllen und chanten was das Zeug hält. Jetzt kann Flair sich langsam ins Seil robben. Doch kurz davor zieht Cage den Nacken von Flair nach oben, so das er zu starke Schmerzen bekommt um weiter ins Seil zu greifen, das ganze hat keinen Sinn mehr , Flair klopft ab. Flair ist eliminiert nach 35:00 min.
Cage steht wieder auf den Beinen und steht nun Rhodes gegenüber, den er gleich mal in eine Ring Ecke verfrachtet. Rhodes versucht sich dennoch mit Punches zur Wehr zu setzen. Doch ein Kick in die Magen Gegend und Cage hat wieder einen Vorteil er schickt Rhodes in die Seile. Dusty kann eine Aktion jedoch ausweichen und es folgen seine bekannten Schläge dazu der Elbow auf den Kopf. Jetzt sind wieder die Fans am Drücker. Rhodes macht sich bereit für den Elbow, doch Cage kniet schon wieder. Er umarmt den Referee, was dieser gar nicht haben kann. Rhodes will zu Cage gehen, da gibt es einen Eselstritt gegen Rhodes, dies hat Robinson jedoch nicht sehen können. Cage kündigt sogleich das Ende an. Doch da ist Bischoff und zieht Cage an den Beinen. Cage dreht sich um und will Eric eins auswichen doch dieser weicht zurück. Cage dreht sich um und bekommt einen Powerslam ab. Rhodes stürmt in die Seile BIONIC ELBOW!!! Die Fans rasten aus ist es das? ONE….TWO…THREE!!!

Lillian:“Here are your winner and survivor of Team New 4 Horsemen DUSTY RHODES!!!“

Matchlänge: 37:30 min.



Jim:” OH MY GOD I CANT BELIEVE IT!! RHODES DID IT!!”

Jerry:” Ich glaube mal das hier die richtigen gewonnen haben denn fair ging es auf keinen der beiden Seite zu also war eigentlich alles wieder fair am Ende. „


Rhodes und Bischoff geben sich grinsend die Hand, dies war ein wunderbarer Plan. Cage kommt jedoch wieder auf die Beine und ist stocksauer. Er rollt sich aus dem Ring und schnappt sich einen Stuhl, diesen klappt er zusammen und geht damit hinterrücks auf Dusty los als dieser mit Eric und den Fans am feiern ist. Cage ist ein schlechter Verlierer. Bischoff geht schnell zur Seite und kann nicht wirklich helfen. Cage brüllt Bischoff an, als plötzlich die Fans wieder mit dem Jubeln beginnen.



Niemand anderes als Goldust ein Sohn von Dusty Rhodes kommt von hinten und zeigt einen Low Bloe gegen Cage. Dann gibt es auch noch den CURTAIN CALL. Goldust schaut zu Cage herunter und hilft seinem Vater auf die Beine. Dann geht es zusammen mit Eric aus der Halle. Die drei bleiben jedoch noch einmal am Eingang stehen und Goldust reist die Arme von Eric und Dusty in die Höhe, dann gehen sie aus der Arena. Cage liegt der Zeit noch im Ring und die Kameras schalten hier weg.

~~~

writer: Randy

Es wird in den Backstagebereich an das fertig aufgebaute Interviewset geschaltet, wo der UPW Interviewer Nummer Eins - Todd Grisham - einen weiteren Gast neben sich stehen hat.



Todd Grisham: "Ladies and Gentlemen, please welcome my guest at this time: The Chick Magnet - The Miz!"

Auf Kommando tritt eben jener Mike Mizanin ins Bild und klopft dem Interviewer selbstsicher und arrogant wie immer auf die Schulter. The Miz pfeift kurz und schon kommen drei herausgeputzte Frauen zu ihm und stellen sich direkt neben ihn. Grisham schaut wie hypnotisiert auf die bildhübschen Frauen, so dass der Chick Magnet gezwungen ist, Grisham einen Klaps auf die Wange zu geben. Grisham hustet kurz und dann ist er endlich bereit die erste Frage zu stellen.



Todd Grisham: "Mhm. Well, Miz, the last time we saw you in action was four weeks ago at Cyber Saturday Nights Main Event, were Matt Hardy defeated you in a Tables Ladders and Chairs Match for the X-Division Title. Now, the question on everybody's mind is... "

Plötzlich kreischen die Frauen los und Todd Grisham geht genauso wie diese einen Schritt zur Seite. Denn in diesem Augenblick kommt eine Person von hinten auf The Miz zu gerannt und schlägt ihm mit einem Titelgürtel in den Nacken! Verängstigt schreien die drei Begleiterinnen des Chick Magnets vor sich hin und es lässt nicht gerade nach, als jene Person The Miz an den Haaren packt und mit voller Wucht gegen eine Wand wirft. Die Kameras schwenken ein wenig näher an den Angreifer heran und nun ist es deutlich zu erkennen, dass es sich hierbei um den amtierenden Doppelchampion Randy Orton handelt! Dieser blickt in üblicher Manier skrupellos auf den sichtlich angeschlagenen Chick Magnet und tritt nun zwei, drei Schritte zurück. Ein weiterer fieser Blick des Legend Killers, dann rennt er los und... CONCUSSION KICK!!!



Sofort rennt das Frauen-Trio so schnell es geht weg und lässt ihren Liebhaber schwer verletzt auf dem Boden liegen. The Miz bewegt sich kein bisschen und ist so eben zum nächsten Opfer der One Man Dynasty geworden. Immer noch steht Todd Grisham verdutzt hinter Orton und schaut sich das Geschehen leicht verängstigt an. Dann dreht sich der World Heavyweight und Intercontinental Champion um, hebt seinen World Heavyweight Title auf und wendet sich an Grisham.



RKO: "The question on everybody's mind, Todd... is: Why? Why do Eric Bischoff and Dusty Rhodes give away interview-time to non-talented jokes like Mike Mizanin? Huh? Why do they give away valuable pay per view-time to a young kid who needed four weeks to recover from a totally irrelevant midcard match against Matt Hardy? The Miz doesn't even have a match tonight! You see, Todd, like I told you on Monday Night RAW: I'm going to put out of action everybody who thinks he could steal my spotlight. I'm going to destroy the carrier of everyone who's a disgrace to this promotion. MY promotion! Ultimate... Pro... Wrestling! Because there's nothing more important than me - Randy Orton! Plain and simple. And even the fact that I have to put my World Title and my carrier on the line later on tonight won't stop me from doing what I said I was going to do. So everyone in this locker-room needs to make a decision: They either walk away on their own... or I'll force them to go the hard way!"

Der Meister des RKO's fletscht die Zähne und legt den Kopf in den Nacken. Sein Blick ist nun nach oben gerichtet und er scheint in Gedanken vertieft zu sein - voller Entschlossenheit und Selbstbewusstsein. In der Arena reagiert man wie nicht anders zu erwarten mit überwiegend Heat auf den Mann aus St. Louis, Missouri. Bereits letzte Woche schickte Orton Santino Marella und Rey Mysterio in eine längere Pause und nun auch The Miz. Wie soll es weitergehen? Klar, dass er mit solchen Aktionen den Hass der Wrestlingfans weltweit auf sich zieht. Und das auch, obwohl The Miz vielleicht nicht gerade der beliebteste unter den UPW Entertainern ist. Nach einer Weile blickt der Legend Killer wieder zu seinem Gegenüber und fährt fort.



RKO: "As far as tonight goes, I think the circumstances are quite obvious: Ten tons of unforgiving steel... five hungry contenders - well, at least four. Steve Douglas is just here cause he thinks it's Disneyland - and the most valuable commodity in UPW, Randy Orton, in focus of interest. You see, just like I retained my title last week on RAW... just like I walked out of last weeks match-up against Chris Jericho as the winner... I'm going to tonight! The Elimination Chamber is the perfect match for me. Cause it's giving me the chance to easily break my opponents in halves... to break every single bone in their bodies... to make them bleed... to make them cry... to kill... their "Legends". And I think I proved often enough that if anyone knows anything about killing Legends and destroying carriers... it's me."

Ein weiteres Mal setzt der Legend Killer ab und rümpft sich die Nase. Er atmet tief durch und scheint sich nun langsam beruhigt zu haben. In ihm drin brodelt es nicht mehr so wie vor ein paar Minuten. Stattdessen hat sich vollkommene Entschlossenheit breit gemacht. Die Fans in der Arena haben so nochmals die Gelegenheit Reaktionen von sich zu geben und tun dies nur zur Genüge. Der Doppelchampion blickt einen Moment lang zu Todd Grisham, reißt ihm dann das Micro aus der Hand und wendet sich komplett der Kamera vor sich zu.

RKO: "Bischoff? Vor nicht all zu langer Zeit hast du dich dazu entschieden dieses Match für die Survivor Series anzusetzen. Du wolltest etwas Bedeutendes, etwas Geschichtsträchtiges... etwas Großartiges. Aber vor allen Dingen wolltest du etwas, das mich den Worldtitle kostet. Du wusstest, dass ich jede Herausforderung bewältigen würde, egal wen du mir als Gegner gegenüber stellst. Du wusstest, dass auch bei diesem Pay Per View noch Randy Orton als World Heavyweight und Intercontinental Champion ins Rennen gehen würde. Und so hast du dieses Match angesetzt. In der Hoffnung dieses riesige Stahlgerüst würde mich meinen Titel, am besten noch meine ganze Karriere kosten. Aber du hast dich geirrt! Denn scheinbar konnte dich nicht einmal dein neuer Kumpane Dusty Rhodes darauf hinweisen, dass es für einen Titelverlust weit bessere Gegner geben müsste. Gegner auf einem Level, das du hier in dieser Liga bei möglichen Herausforderern nirgendwo findest. Und so stehen letzten Endes fünf Leute in diesem Match, von denen nicht ein einziger auch nur den Hauch einer Chance haben wird. Sie alle wurden bereits von mir eingeschüchtert, besiegt, auseinandergenommen! Aber hey, nur zu: Jetzt haben sie ihre Chance und danach kann kein einziger von ihnen mehr ankommen und sagen: 'Ich hatte nie eine Chance auf den Titel'. Sie werden sich der Age of Orton beugen müssen, egal wie groß ihr Wille einst war.

So here I stand as the World Heavyweight and Intercontinental Champion. And I'm about to prove that nobody... NOBODY... is in my league! I'm about to show everyone that there's a reason why they call me the most valuable commodity in Ultimate Pro Wrestling! I'm about to show that it's my destiny to be at the top of the food chain. Survivor Series. World Heavyweight Championship. Elimination Chamber. It's just another step... another milestone... in the Age... of... Orton!"


Randy Orton senkt langsam das Mic und blickt dabei immer noch intensiv in die Kamera. Ein paar vereinzelnde Pops sind zu hören, doch weitestgehend bleibt der Hass, der ihm entgegen gebracht wird. Orton dreht sich zur Seite und läuft ein paar Schritte los. Doch plötzlich steht wie aus dem Nichts eine Person vor ihm. Die Kamera schwenkt nach rechts und man erkennt, dass es der UPW Owner und Special Referee im heutigen Main Event Match höchstpersönlich ist - Vince McMahon.



Orton wirft einen kurzen Blick auf seinen Titel und nimmt ihn von seiner Schulter. Danach schaut er zu seinem Gegenüber. Nach einem kurzen, aber intensiven Augenblick von Stille, beginnt der Doppelchamp teuflich zu grinsen und läuft anschließend an McMahon vorbei. Mit diesen Bildern faden die Kameras aus und es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis das World Heavyweight Championship Elimination Chamber Match ansteht.

~~~

Die Kameras schalten hier zum nächsten Match das ansteht.

Lillian:" The Follwing Contest is sheduled for one fall. Introducing First from Miami Florida weighing in at 252 Pounds Montel Vontavious Porter MVP!!"



MVP macht seinen gewohnten Einzug den man von ihm noch aus anderen Ligen kennt, bekommt jedoch dafür ein paar Buhrufe nachdem was er heute schon losgelassen hatte.

Lillian:"His opponent from Miami Florida weighing in at 210 Pounds CARLITO!!"



Carlito wird dagegen von den Fans bejubelt, und er lässt es sich nicht nehmen seinen Apfel zum Ring mitzubringen.

5. Match:
MVP VS Carlito
writer: MVP


Nachdem der Ref beide Superstars nach Waffen untersucht hat lässt er den Gong ertönen. Carlito ist hier der eindeutige Publikumsliebling. Glücklich schaut er zu Porter der verwirrt ist. Dann gehen beide aufeinander zu und es kommt zum Lock Up. Diesen kann Carlito für sich entscheiden und setzt zum Side Headlock an. MVP rennt nun mit CCC in die Seile und kann den Mann aus der Karibik von sich stoßen. Carlito kommt aus den Seilen und kann Porter mit dem Shoulder Block auf die Matte werfen. Dann nimmt er erneut Anlauf in den Seilen. MVP wirft sich vor die Füße des Coolsten Superstars der UPW doch dieser springt darüber und nimmt erneut Anlauf im Seil. MVP steht nun schon wieder und erwartet Carlito bereits und will den Hip Toss zeigen. Diesen verhindert Carlito geschickt und setzt zu einem eigenen an. Er hat aber andere Pläne. Er schlägt MVP in den Magen sodass der sich beugen muss. Dann der Ansatz zum Overdrive von Carlito was großen Jubel bei den Fans loslöst. Doch zum Overdrive kommt es nicht den Carlito stößt sich ab, macht den Salto rückwärts und zeigt den Back Suplex! Die Fans jubeln und bestaunen das erste Cover im Match. One...Kickout! das ging schnell. Beide Athleten stehen nun wieder auf und CCC beginnt Porter mit Schlägen an den Kopf in die Seile zu drängen. Dann zeigt er den Whip In und will den Back Body Drop zeigen. Carlito senkt den Kopf aber zu früh und muss einen Kick ins Gesicht einstecken. Nun setzt MVP mit Schlägen nach und zeigt dann seinerseits den Whip In und ihm gelingt der Back Body Drop. Die Fans buhen los den MVP beginnt sofort mit dem Posing. Carlito kommt inzwischen wieder langsam zu sich. Dann dreht sich Montel Vontavious Porter um und nimmt Maß für den Drive By Kick. Der geht aber daneben und Porter kann geradeso vor dem Seil stoppen. Ohne lange zu warten rennt Carlito schon wieder in die Seile und will den Franchise Player nach draußen schicken. Der denkt aber schnell um und zieht einfach das Seil herunter und Carlito macht einen Abflug über das oberste Seil. CCC knallt außerhalb des Ringes hart auf da folgt ihm Porter auch schon nach draußen. Dort packt er Carlito an den Haaren wovon er ja genügend hat und zerrt ihn zur Ringtreppe. Dort hämmert er den Kopf des Coolen Superstars drauf und wiederholt das ganze direkt noch mal. Carlito weicht zurück und steht am Mattenrand mich kräftigen Kopfschmerzen. Porter zieht Carlito nun erneut an den Haaren und wirft ihn mit der Stirn voran gegen den Ringpfosten. Carlito geht zu Boden während Porter sich nun kurz in den Ring rollt. Dort ruht er sich kurz aus bevor er sich wieder nach draußen rollt. Dann packt er sich seinen heutigen Gegner bei seinem Debut Match und rollt ihn zurück in den Ring. Langsam und unter lauten Buhrufen klettert MVP nun auf den Mattenrand und von dort aus auf das Turnbuckle. Er wartet kurz bevor er dem gerade wieder auf die Beine kommenden Carlito den Ellenbogen auf den Hinterkopf schlägt. Nun dreht MVP Carlito auf den Rücken und zeigt dann einen genauen Knee Drop auf die Stirn von Carlito. Dann ein Cover des Franchise Players. One....Two....Kickout von Carlito. Porter hebt den Mann aus der Karibik nun wieder auf die Beine und drückt ihn in die Ringecke. Dort schlägt er auf Carlito ein um in dann in die nächste Ringecke zu schleudern. MVP wartet kurz und rennt auf Carlito zu um ihn mit dem Big Boot zu treffen aber Carlito weicht aus und Porter landet mit den Weichteilen auf dem Seil. Die Fans jubeln und sehen wie CCC langsam wieder auf die Beine kommt. Porter fällt vom Seil und liegt auf dem Mattenrand. ER kommt wieder auf die Beine doch da kommt Carlito mit einer Art Flying Elbow angeflogen und Porter fliegt in hohem Bogen gegen die Ringabsperrung. Carlito wird nun lautstark bejubelt. Porter knallt hart mit dem Kopf auf und kommt nur langsam zu sich. CCC dagegen steht schon längst wieder und nimmt Maß am Seil. Als der Franchise Player wieder steht fliegt Carlito über das oberste Seil nach draußen und reißt MVP mit dem Plancha zu Boden.

J.R: Unglaubliche Aktion von Carlito. Es scheint als können er nun wieder ins Match zurückkommen.

King: Mal ganz langsam Jim. Das war seit langem die erste gute Aktion Carlito´s und es ist ganz klar dass das hier noch lange nicht reicht um Porter zu besiegen.

Beide Männer werden vom Ref angezählt. Bei 5 kommt Carlito wieder langsam zu sich ist aber deutlich angeschlagen vom bisherigen Match. 2 Sekunden Später folgt auch MVP ihm und Carlito rollt seinen Gegner zurück in den Ring um direkt ein Cover zu zeigen. ONE........TWO........Kickout! Carlito ist nun schon leicht verzweifelt und scheint einwenig ratlos. Dann steht er zeitgleich mit MVP auf und packt ihn sich doch dann kommt wie aus dem Nichts ein Stich von Porter in die Augen von Carlito der somit nichts mehr sehen kann. Ohne zu warten rennt MVP in die Seil und zeigt einen wahnsinnigen Big Boot gegen den Kopf von CCC. Dieser geht zu Boden während Montel Vantavious Porter laut ausgebuht wird. MVP schaut sich um und rennt wieder in die Seile. Der Ballin Elbow soll kommen. Vor CCC bleibt MVP stehen und macht seine Posen da rollt Carlito den Franchise Player wie aus dem Nichts ein und covert ihn. Ist das der unerwartete Sieg? ONE............TWO...........KICKOUT! Mann, war das knapp. Porter rollt sich schnell wieder auf die Beine während Carlito ihm nach hängt und gerade Mal auf den Knien ist. DRIVE BY KICK! OH MY GOD! Wie geht das denn. Wie aus dem Nichts der Kick an Carlito`s Kopf. CCC liegt bewusstlos am Boden. Sehr schnell geschaltet von MVP. Dieser rennt nun wieder in die Seile und will erneut den Ballin Elbow zeigen. Vor Carlito`s zeigt er die Pose und......BÄM...BALLIN ELBOW! M.V.P ist seinem ersten Sieg in der UPW näher als je zuvor im Match. Er steht nun da und schaut in die buhende Menge. dann zeigt er die Pose um den Playmaker anzukündigen. Sofort wird der Gepfeife nur noch lauter. Dann packt sich Porter den ausgeknockten Carlito und setzt zum Playmaker an. Mit der Zeit im Rücken genießt er den Moment. Und dann soll er kommen: der Playmaker! Hey.....Wait a Minute. Carlito kann den Playmaker abwehren und zeigt seinerseits den BACKSTABBER! NO WAY!



Die Halle tobt. Kein Fan hält es mehr auf den Sitzen. Jeder steht da und brüllt sich die Seele aus dem Leib. Dann auch schon das Cover von Carlito welcher nun zum Sieger gekürt werden muss. ONE...................TWO.............THR..........KICKOUT BY PORTER! NO WAY! This can´t be true! Die Fans können es ebenso wie Carlito nicht glauben. Porter bekommt im allerletzten Moment seine Schulter hoch. Das kann nicht wahr sein! Der Backstabber inklusive Cover wird nun wieder verlangsamt im Replay gezeigt. Unglaublich wie MVP das Cover abwehren konnte. Carlito steht nun wieder und will den Sack nun endlich zu machen. MVP robbt sich angeschlagen in die Ecke und zieht sich auf die Beine. Dann rennt Carlito auch schon los und zeigt den Stinger Splash. Die Fans stehen voll hinter dem Mann aus der Karibik. Er packt sich nun Porter an der Hand und whippt ihn mit voller Kraft in die gegenüberliegende Ecke. MVP hat keine Chance sich noch zu drehen und knallt mit dem bauch voran in die Ecke. Angeschlagen taumelt er nun rückwärts als Carlito an ihm vorbeirennt und den Springboard Elbow zeigen will. WAIT....DROPKICK! DROPKICK BY PORTER! Wahnsinn. Dropkick des Ballin Supertars in den Rücken des anfliegenden Carlito´s. Beide Entertainer liegen nun k.o auf der Matte! Die Fans haben bisher ein super Match gesehen doch wen sie weiter liegen bleiben war´s das dann auch. 1......2.......3.........4........5.......6.......7.......nun kommt erste Bewegung in das Match......8......9...jetzt wird es Richtig knapp. Beide sind so halb auf den Beinen.......beide stehen wieder! Gerade so schaffen sie es auf die Beine. Carlito ist aber deutlich mehr angeschlagen und hält sich mit einer Hand den Rücken. Porter macht da schon den fitteren Eindruck und wartet bis er wieder eine gezielte Attacke anbringen kann. Langsam dreht sich CCC zu Montel um und dieser stürmt auf ihn los in der Hoffnung den Clothesline durchzuziehen. Schafft er aber nicht. Carlito duckt sich unter dem Arm Porter´s hinweg. Dieser steht nun an den Seilen und greift mit beiden Händen ins Seil. Carlito versucht die Gelegenheit zu seinen Gunsten zu nutzen und setzt zum Backstabber an. Großer Jubel herrscht schon beim Ansatz aber...Carlito landet alleine auf der Matte. Porter hat sich im Seil festgehalten und so den Backstabber verhindert. Carlito liegt mit nun noch größeren Schmerzen im Rücken auf der Matte als MVP ihn covert. Was der Ref dabei nicht sehen kann ist das MVP während des Covers noch ins Seil greift um den Druck zu verstärken. ONE........TWO...........THREE! Das war´s. Die Fans buhen sofort laut los als der Ref den Gong läuten lässt und Lillian dann das Ergebnis des Matches verkündet.


Lillian: Winner via Pinfall: M.V.P!!!

Matchlänge: 22:32 min.



Porter wird vom Ref als Sieger gezeigt doch die Fans wissen genau warum MVP der Sieger ist. Nun kommt Carlito wieder zu sich und weiß gar nicht wie ihm geschieht. MVP rollt sich sofort aus dem Ring und geht locker und lässig die Rampe hoch und verhöhnt Carlito. Dieser ist stocksauer und will dem Ref erklären das es ein unfairer Sieg war doch der kann das ganze nicht mehr ändern. Somit gewinnt MVP hier beim PPV bei seinem Debut auch noch direkt sein erstes Match. Und genau so wird es in den Geschichtsbüchern der UPW stehen.

King: Impressive Debut of MVP. So kann er einer der ganz großen werden. Ganz groß und vor allem gefährlich ist aber jetzt das nächste Match. Es geht um den ECW Titel und mit Sicherheit kann ich sagen, dass es blutig wird.

J.R. Mit Sicherheit King, was will man sonst von einem Ambulance Match erwarten? Ich hoffe nur Shane McMahon überlebt es. Sonst hat Vince die erste Überraschung jetzt schon vorweg und nachher im Chamber die zweite, wenn er Stone Cold gegenübersteht.


Der Abend geht weiter und die Fans machen eine fantastische Stimmung. Man hofft, dass diese Fans nicht aufhören und den Abend weiter so gut unterstützen wie bisher. Das nächste Match steht in den Startlöchern. Man sieht auch schon was als nächstes als Match ansteht nämlich das Match zwischen Shane und Kane, denn neben der Eingangshalle steht der Ambulance Wagen bereit das Theme der nächsten Begegnung ertönt über die Lautsprecherboxen in der Halle.

* Here comes the Money *

Sofort springen die Fans von Ihren Sitzen und die Fanmassen versammeln sich an der Rampe hinter der Absperrung, so dass sie alles im Blickwinkel haben um Shane bei seinem Einzug zu fotografieren können und sogar bei dem Ring, stehen sehr viele eng bei einander. Sofort kommt Shane hinter dem Vorhang hervor und die Blitzlichter von den Fans in der Halle beginnen. Shane steht sehr zuversichtlich auf der Rampe und beginnt ein wenig zu tänzeln.



Lillian:“ Ladies and Gentlemen the following Contest is a Ambulance Match for the ECW Championship! Introducing first from Greenwich, Connecticut weighing in at 234 Pounds … Shane McMahon!!“

Dann macht er sich auf den Weg zum Ring dabei lässt er sich von den Fans unterstützen und anfeuern und klatscht hin und wieder mit ein paar ab. Als er vor dem Ring steht blickt er sich kurz um und macht sich dann über die Treppen in den Ring und posiert eine wenig noch und steigt dann auf den Turnbuckle. Die Fans schießen immer und immer Bilder und dann verstummt das Theme von Shane. Jeder wartet nun bis der Champion in die Halle kommt. Das Licht geht aus und am Entrancebereich startet ein kleines *BOOM*



Lillian:“ His Opponent from Parts Unkown weighing in at 323 Pounds…. KANE!“

Und in der Halle wird das Licht rötlich und Kane kommt auf die Stage die Buh-Rufe sind so laut das man kaum das Entrancetheme von ihm hören kann…. Kane geht die Rampe herunter und hat nur noch einen richtigen Tunnelblick auf Shane gerichtet. Seine Augen folgen Shane über all hin, weil dieser im Ring auf und ab, hin und her sich bewegt. Kane hat ihn im Visier. Kane steht vor dem Ring greift sich das oberste Seile und zieht sich daran hoch. Dann steigt das Monster über das oberste Seil und stellt sich in die Mitte des Ringes und hebt seine Arme und lässt sie wieder nach unten huschen und …



Kane legt den Belt nieder und blickt auf Shane der langsam auf Kane zugeht. Beide stehen gegenüber Kane senkt ein wenig den Kopf und Shane hebt seine und beide blicken sich genau an und der Ref. nimmt den Belt weg und zeigt Belt den Fans in der Halle.


ECW Title vorstellen

6. Match: Amublance Match for the ECW Championship
Kane ( C ) VS Shane McMahon
Writer: Vince

Beide stehen vor einander und das Match beginnt durch einen Gong und genau auf diesen Moment hat Shane gewartet und beginnt sofort mit einer Serie von Schlägen, mit die Kane nicht gerechnet hat und drängt somit Kane in die Seile, dann soll ein Whip-In folgen, aber Kane bleibt einfach stehen und Shane schafft es nicht Kane in die Seile zu schicken. Sondern Kane zeigt wie es geht und macht ein Reversal und Shane geht in die Seile. Als er zurück federt kommt er mit einem Dropkick an und trifft Kane, aber dieser taumelt nur umher und Shane steht wieder auf und es folgt eine Clostheline, aber Kane steht immer noch auf den Beinen. Shane nimmt wieder Anlauf und kommt mit einem High Kick an, aber Kane geht nicht zu Boden. Dann sprinten Shane in Richtung Turnbuckle mit einem Satz nach oben und er springt ab, aber Kane fängt ihn ab und mit einem Choke. Nun hält Kane Shane am Hals gepackt und drückt ihm den Hals zu, doch Shane kann sich mit einem gezielten Tritt in die Weichteile von Kane befreien. Dieser lässt ihn los und Shane sackt auf die Knie und lässt sich in die Seile fallen und hechelt ein wenig und steht dann wieder auf. Kane hält sich zwischen den Beinen kurz fest und dreht sich dann aber schlagartig zu Shane um und scheint sehr angefressen zu sein. Kane geht los und Shane steht auch wieder und rennt auf Kane los und fängt sich sofort einen Big Boot von dem ECW Champ ein. Kane packt sich nun Shane und schickt ihn mit einer krachenden Projektion in die Ringecke. Shane kommt mit dem Rücken zu erst auf und taumelt wieder weg und sogleich fängt er sich einen Side Walk Slam von Kane ein. Kane scheint seine Macht über das Match ganz langsam zu bekommen. Kane blickt auf Shane und greift sich den McMahon und zieht ihn förmlich an den Haaren wieder nach oben. So schnell wie er oben ist, geht es wieder nach unten mit einem krachenden Powerslam. Kane kommt mit einem Knee Drop hinterher und der trifft, dann hebt er Shane wieder auf und schickt ihn ein weiteres Mal in die Ecke, aber dies Mal so das er dort bleibt Kane geht nach und es folgen Knee Strikes und Punches von Kane. Dann wendet er sich kurz von Shane ab und Kane kommt mit einem Sprint an und verpasst Shane eine gewaltige Clostheline und Shane kracht auf den Boden. Die Fans in der Halle beginnen nun an Kane auszubuhen und auch einige chanten „ Boring „, aber Kane scheint das gar nicht zu interessieren. Dann geht Kane zu Shane und beginnt ihn nach etwas zu untersuchen, aber Kane scheint dies nicht zu finden was er sucht. Er verlässt den Ring und schnappt sich unter dem Ring einen Stuhl. Denn schiebt er in den Ring und geht wieder zu Shane. Er nimmt den Stuhl auf und holt zum Schlag aus und brutzelt damit Shane eins über. Dabei trifft er Shane auf seinem Rücken und dieser schreit wie am Spieß, Kane will noch ein Mal zu schlagen. Aber dann scheint Shane ihm das zu zeigen was er sucht und das ist das Feuerzeug von * Christian Chrutiel * Kane lässt den Stuhl fallen und langsam geht auf Shane zu. Dieser hält ihm das Feuerzeug hin und dann greift Shane in seine Tasche und kann eine Spraydose hervorholen und macht das Feuerzeug an. Dann sprüht er in die Flamme um Kane zu blenden. Das er auch geschafft hat, dann steht Shane auf und rennt in die Seile und kommt mit einem Spinning Wheel Kick angesprungen und schickt Kane auf die Matte nun liegen beide und atmen tief durch.

Jim:” Sieht’s du dieses Match Jerry, Kane hat die Überhand, aber doch Shane zeigt Nerven und wird alles auf ein Karte legen um neuer Champ zu werden. „

Jerry:“ Klar sehe ich dieses Match. Aber deinen Worten ist nicht dazu zusagen. Aber ich weiß eins dass dieses Match erst am Anfang ist und wir werden noch einiges sehen. „

Beide liegen auf der Matte und kommen wieder auf die Beine. Kane steht auf und Shane zieht sich an den Seilen nach oben und Kane schaut ihm zu und als Shane auf den Beinen steht und sich um dreht fängt er sich einen Punsch von dem roten Monster ein. Sofort geht Shane McMahon wieder in die Knie und Kane packt Shane am Hals und will den Cokeslam zeigen, aber Shane kann mit einem Standing Dropkick aus dem nichts kontern. Kane lässt los und Shane rennt in die Seile und kommt mit einem weiteren Dropkick an, aber Kane schaltet schnell und fängt Shane in der vertikalen Position ab und hämmert ihn auf sein Knie. Dann steht wieder Kane auf und geht in die Seile und es soll ein Legdrop folgen, aber Shane rollt sich zurzeit und Kane fliegt ins Leere. Dann steht wieder Shane auf und blickt zu Kane, als dieser wieder auf die Beine kommt, sprintet Shane los und es folgt eine Runnig Neckbreacker gegen Kane und dieser geht wieder zu Boden. Shane steht wieder auf und packt sich nun Kane und setzte zu einem Sleeper Hold an. Aber das scheint Kane nichts aus zu machen und dieser steht problemlos auf und Shane zappelt auf dessen Rücken umher. Kane versucht Shane abzuschütteln und schleudert ihn hin und her, aber Kane bekommt ihn nicht los und dann rennt Kane einfach rückwärts in die Ringecke und somit löst sich Shane von Kane. The Big Red Machine geht kurz auf die Knie, aber dann steht er wieder auf und geht über die Seile nach draußen und kramt wieder und dem Ring und sieht eine Leiter hervor und will sie in den Ring, mit der längst Seite, rein schieben und in diesem Augenblick kommt Shane mit einem Baseball Slide an und hämmert die Leiter genau gegen Kane und dieser fällt nach hinten und kracht noch zusätzlich gegen die Absperrung. Kane liegt mit dem Rücken gegen der Absperrung und Shane stellt im Ring inneren die Leiter auf. Er klettert auf die Leiter und im Schlepptau hat er den Stuhl, mit diesem Stuhl oben angekommen. Blickt er auf Kane und mit dem Stuhl zeigt er auf dem amtierenden ECW Champ und die Fans chanten „ Shane ´O` Mac „. Dann macht Shane einen Satz und es springt mit einem Legdrop Ansatz los und legt während des Fluges Den Stuhl darunter und trifft genau auf Kane und in der Halle hört man nur noch… * ECDUB - ECDUB * Beide liegen draußen und es scheint das es etwas dauern wird bis einer der beiden wieder auf steht. Sofort geht der Ref. nach draußen und schaut nach wie es beiden geht. Es scheint alles OK zu sein, denn das Match geht weiter und die Fans chanten nach Shane. „Shane ´O` Mac - Shane ´O` Mac „, dieser kommt langsam wieder auf die Beine, mit Hilfe von zwei Fans die Ihn auf die Beine helfen. Shane ruht sich etwas auf und lehnt sich dabei gegen die Absperrung. Dann schnappt er sich Kane und schickt ihn gegen den Außenposten den Ringes und Kane kann nicht mehr tun. Kane scheint sehr mitgenommen zu sein und taumelt nach der Aktion ohne Orientierung herum. Shane nutzt diese als Chance und geht zurück in den Ring und rennt in die Seile, währenddessen Kane sich am Ende des Rampe befindet. Shane kommt an und mit einem Corkscrew splash angeflogen und trifft genau Kane und schickt diesen auf den Hallenboden. Shane steht wieder auf und schnappt Kane wieder und schmettert diesen gegen den Apron vom Ring. Daraufhin schickt Shane Kane wieder zurück in den Ring und er folgt ihm. Kane wird von Shane nach oben gehoben und es folgt sofort ein Float Over DDT und Kane geht wieder auf die Matte, Shane daraufhin sprintet auf den Turnbuckle und ein Moonsault zeigt er auf Kane. Aber dieser kann sich im allerletzten Moment weg drehen und Shane kracht ins Leere. Kane zieht sich nach oben und Shane auch. Beide sind in einer Ecke und drehen sich zu Ihrem Gegner um und rennen los und krachen gegeneinander mit einer double Clostheline. Beide liegen wieder auf dem Boden und die Fans feuern Shane an um ihn zu unterstützen das er auf die Beine kommt. Dies schafft er auf und Kane kann sich nur in die Ringecke retten und Shane nutzt dies wiedermal aus und kommt mit dem Bronco Buster an gesprungen und der sitzt. Shane steht wieder auf und hebt Kane auch mit auf und verpasst ihm einen Elbow Smash, aber Kane scheint etwas dagegen zu haben und packt und Shane und dreht den Spieß um und hämmert Shane in die Seile. Dann schlägt er zu, aber Shane duckt sich weg und verpasst Kane einen Dropkick in den Rücken und dieser kracht gegen den Ringposten. Dann hievt Shane Kane nach oben und geht ihm nach, er setzt zu einem Super Back Body Drop an, aber Kane kontern mit einen Ellbogenschlag und Shane fällt nach hinten runter, kann sich aber abrollen und steht wieder auf. Aber Kane kommt schon mit dem Larging Clostheline angeflogen und legt somit Shane auf die Matte. Kane kommt zu erst auf die Beine und hebt nun Shane nach oben schickt ihn in die Seile, aber Shane kann ein Reversal zeigen in die Ringecke und kommt mit einem Shoulder Block nach und sofort folgt der Shane O' Mac Shuffle. Dann fällt Kane zurück in die Ringecke. Dann steigt Shane nach draußen und schnappt sich unter dem Ring eine Mülltonne und platziert diese genau vor Kane. Dann steigt er auf den anderen Turnbuckle und Shane springt mit dem Coast to Coast los und trifft genau Kane.

Jim:” Das Match, findet kein Ende. Beide sind schon erschöpft. Aber keiner der beide macht sich auf den Weg zum Ambulance. „

Jerry:“ Aber warum. Hat einer der beiden Angst einen Fehler zu machen, damit er verliert? Wir werden sehen. „

Beide liegen in der Ecke und Shane fällt aus dem Ring und kracht draußen auf den Hallenboden. Kane liegt unter der Mülltonne begraben. Doch dann fliegt die Tonne weg und Kane beginnt laut Hals zu schreien und steht auf und rollt sich aus dem Ring. Beide gehen sofort in einen Grapple und es geht hin und her. Dann schafft es Shane Kane mit dem Kopf gegen die Absperrung zu hämmert. Dann schnappt sich Shane Kane und schlägt in in Richtung Krankenwagen, aber dann blockt Kane einen Schlag ab und will einen DDT gegen Shane zeigen, aber Shane kann diesen kontern und zeigt seinerseits einen schlag in den Magen. Dann geht Kane in die Knie und es folgt von Shane einen High Kick gegen den Kopf von Kane. Dieser sackt zusammen und Shane setzt zu einem Half Bosten Crab an auf der Rampe. Aber es dauert nicht lange und Kane kann sich wieder daraus befreien und Kane steht wieder auf und fängt sich von Shane einen Knee Smash ein. Sofort packt sich wieder Shane, seinen Gegner Kane und schnappt ihn sich. Dann kommen beide an den Krankenwagen und Shane schickt Kane gegen die Seite mit einem Whip-In, aber Kane kann mit einem Reversal Kontern und schickt nun Shane gegen die Seite des Krankenwagens und dann schnappt er sich Shane's Kopf und dann hämmert er ihn gegen den Seitenspiegel. Dieser geht in die Brüche und Shane beginnt an zu bluten, dann packt Kane, Shane am Hals und mit einen Choke wird Shane noch gegen den Wagen geworfen. Daraufhin beginnt Kane die Arme nach oben zu reißen und die Fans beginnen aus zubuhen.... dann kommt Shane wieder zu sich und mit einem Low Blow. Kane hält sich die Weichteile und Shane Inverted Facelock Neckbreacker. Die Fans beginnen wieder Shane zu zujubeln. Kane liegt auf dem Boden und Shane blickt auf den Wagen. Dann schaut er sich etwas um und versucht auf den Krankenwagen zu kommen. Als Kane es nicht aus eigener Kraft mehr schaffen kann nimmt er sich eine Leiter und legt diese an den Wagen und klettert nach oben. Als Shane oben ist will er auf Kane blicken, aber dieser ist weg und Shane blickt umher und sieht Kane nicht mehr... Doch dann steht Kane hinter Shane und packt ihm an dem Hals und setzt zum Chokeslam an und dieser geht durch. Kane hämmert seinen neuen Erz-Feinde durch das Dach des Krankenwagens. Jetzt nur noch die Türen des Wagens schließen und wir haben einen neuen alten Champion. Kane geht unten und schließt die linke Türe des Wagens zuerst, aber dann als er die andere schließen will. Kommt die Hand von Shane und packt sich Kane und hämmert diese durch die verschlossen Türe, in dem sich eine Glasscheibe befindet. Kane's Kopf steck nun in der Türe und Shane öffnet diese wieder und geht aus dem Wagen wieder raus. Kane wird aus der Scheibe wieder befreit und man sieht das Kane auch nun blutet und Shane zieht die Trage heraus und legt Kane drauf und bittet diesen dran fest. Shane schiebt Kane zurück, doch dann beginnt Kane sich hin und her zu bewegen er setzt alles daran sich wieder befreien zu können, aber keine Chance. Shane schickt Kane in den Wagen und schließt beide Türen und dann sackt Shane zusammen und sitzt auf dem Boden und dann wird der Gong ertönt und Shane bekommt von dem Ref. Den Gürtel überreicht.



mit blut und Belt denken.

Dann wird er von den Fans unterstützt und er kommt wieder auf die Beine und dann wird es noch amtlich gemacht.

Lillian:“ Here is your winner and NEW ECW CHAMPION …......... SHANE MCMAHON. “
Matchlänge: 35:11 min.

Sofort als Shane zum Sieger angekündigt wurde, feiert er mit den Fans ein wenig und dann steigt er in den Krankenwagen und fährt aus der Halle.....

J.R. Oh my freaking god. Shane McMahon hat gewonnen und ist unser neuer ECW Champion. Ich will es gar nicht glauben und jetzt kommt auch gleich das nächste spannende Match. Es geht jetzt Schlag auf Schlag oder King?

King: Spannend? Ich krieg schon Furcht, wenn ich nur lese, dass der Undertaker jetzt dran ist. Aber nun gut ...


Lillian Garcia steht im Ring, die Kameras schwenken sofort dahin, denn das nächste Match steht an.

Lillian:“Ladies and Gentlemen the following Contest is a 4 VS 4 Classic Elimination Match!“

Jim:”Oh MY!! Ich bin mal gespannt ob Damian mit von der Partie sein wird. „

Jerry:“Damian tut mir leid er ist ein Gefangener seines eigenen Bruders. Die Taker Familie scheint komplett kaputt zu sein mittlerweile. „


**GOOOONG**

Das Licht in der Halle geht aus, blaues fades Licht durchtrennt ein wenig den Nebel der nun die komplette Entrance Stage und den Ring umgibt. Das Ministry Theme ertönt mit voller Lautstärke und die 4 Kreaturen der Nacht machen sich auf den Weg zum Ring.

Lillian:“Introducing First a totally combined weight in 1108 Pounds Judas Messias, Papa Shango, Damian & The Undertaker the Team MINISTRY!!”



Der Undertaker läuft als letzter hinter den anderen, doch Damian scheint nicht gerade sehr glücklich über das ganze zu sein. Ab und zu verzieht er auch vor Schmerz das Gesicht, irgendetwas stimmt hier wieder nicht. Shango und Messias dagegen sind nur noch Marionetten des Takers und verziehen nicht einmal ihr Gesicht. Im Ring angekommen legen sie ihre Mäntel ab und warten auf die Guerreros.

**VIVA LA RAZZA**

Lillian:“Their Opponents a totally combined weight in 890 Pounds Hector Guerrero, Chavo Guerrero Sr,. , Chavo Guerrero Jr. and Eddie Guerrero LOS GUERREROS!!”



Die Guerreros halten Abstand und gehen noch nicht in den Ring. Bei Team Ministry fängt Papa Shango an. Bei den Guerreros ist man noch am rätseln, dann jedoch geht Chavo Jr als erster in den Ring.

7. Match: Classic Elimination Match
Eddie Guerrero, Chavo Guerrero, Chavo Classic & Hector Guerrero ( Los Guerreros ) VS The Undertaker, Damian, Judas Messias & Papa Shango ( The Ministry )
writer: Eric

DING!! DING!! Shango umkreist zu Beginn seinen Gegner Chavo Jr und wartet einen kurzen Moment dann will er gleich mit einem Schlag auf Chavo losgehen, doch dieser duckt sich rechtzeitig ab und es folgen ein paar Schläge. Shango kann sich aus dem Ring rollen und reist die Augen zur Überraschung auf. Dann blickt er zu seinem dunklen Lord, dieser gibt ihm zu verstehen wieder in den Ring zu steigen. Shango überlegt kurz, doch bevor er wieder in den Ring steigen will, kommt Chavo angebraust, fliegt mit einem Summersault Plancha über das oberste Seil und fegt Papa Shango von den Beinen. Die Fans sind begeistert von diesem schnellen Anfang. Chavo Junior rollt seinen Gegner zurück in den Ring und wechselt seinen Onkel Hector in das Match, dieser kommt über das Seil gesprungen und landet punktgenau mit einem Leg Drop ONE…TWO..KICK OUT!! Hector versucht sich an einem Whip-In gegen Shango, doch der schafft ein Reversal und Hector muss in die Ecke der Ministry. Sofort geht der Taker mit einem Elbow Smash auf Hector los, als Shango den Referee Mike Chioda kurz ablenkt. Hector wankt auf den Beinen, da muss er auch schon einen Big Boot hinnehmen. Shango setzt sofort zu einem Nerv Hold am Nacken an. Eddie feuert Hector an und auch die Fans machen da sofort mit. Hector versucht sich wieder hoch zu powern. Der Taker steigt in den Ring, was der Referee sofort unterbindet, doch auch Judas steigt in den Ring. Jetzt will Eddie auch in das Seilgeviert, doch da hat der Referee alle Hände voll zu tun und ein nicht offizieller Tag bei Team Ministry zeigt sich, denn Judas Messias und Shango tauschen die Plätze. Hector muss deshalb sogleich sich den Nerv Hold von Messias über sich ergehen lassen. Buhrufe kommen in die Richtung des Undertakers doch jeder weis wie egal ihm das ist. Messias lässt von Hector ab und schickt wieder Papa Shango, diesmal offiziell in den Ring. Beide greifen sich Hector und schicken ihn in die Seile und es folgt ein Double Flapjack. Shango geht sofort zu einem Cover über ONE…TWO….KICK OUT! Hector kann sich daraus noch befreien. Shango schaut nach oben und scheint ein paar Götter zu beschwören, während sich Hector versucht in seine Ecke zu kommen um zu wechseln, doch Shango dreht sich rechtzeitig um und kann Hector an den Beinen zu sich zurück ziehen. Es folgt ein Leg Drop. Shango schaut wieder nach oben und stürmt in die Seile zu einem hohen Elbow Drop, doch im letzten Moment kann Hector sich zur Seite drehen. Shango kracht mit seinem Elbow volle Kanne auf den Boden, was auch bei ihm etwas für Verwirrung sorgt, von Schmerzen kann man ja bei Shango und Co nicht reden. Hector schafft einen Hechtsprung und schickt Eddie ins Rennen, was von den Fans mit lauten Eddie Chants gedankt wird. Eddie kann mit einer Clothesline punkten und setzt einen Senton Splash vom Seil aus nach. Eddie tänzelt etwas herum und schaut dabei finster zum Taker rüber. Der kocht gerade vor Wut und möchte in den Ring, doch der Referee will dies unterbrechen. Chavo Sr. Wirft Eddie einen Schlagring zu, dieser fängt ihn und wirft ihn Shango rüber. Der fängt ihn verwirrt auf , dabei legt sich Eddie auf den Boden. Der Referee Chioda dreht sich um und sieht einen „leblosen“ und einen Papa Shango mit einem Schlagring in der Hand. DING!! Papa Shango eliminiert durch DQ nach 8:50 min.
Viel Pops ernten die Guerreros mit diesem Meisterschlag. Eddie steht auf als wenn nichts gewesen wäre und schickt Chavo Sr ins Rennen. Damian kommt in den Ring, der Zwillingsbruder des Undertaker schaut sich genau um und geht mit Chavo in einen Lock Up. Dieser kann Damian durch seine Kraft sofort für sich entscheiden und verdreht Chavo Sr den Arm , kurz darauf geht es zum Old School auf die Seil, den Damian komplett durchziehen kann. Damian hebt die Hand und kündigt den Chokeslam an. Chavo kommt wieder auf die Beine und rennt genau in den Ansatz. CHOKESL..NEIN Chavo Jr. Rettet mit einem Dropkick seinen Vater. Damian wankt nach hinten, dreht sich aber sofort zu Chavo Jr und kickt diesen mit einem Big Boot vom Apron. Chavo Sr. Versucht sich an einen Einroller und überrascht damit Damian ONE…KICK OUT! Das war wohl nicht ernst gemeint zumindest sollte man es für Chavo Classic hoffen. Chavo Classic setzt zu einem Sleeper Hold bei Damian an. Dieser kann sich jedoch sofort wieder auf die Beine stellen und mit einem Elbow Checks sich zur Wehr setzen. Er stößt Chavo Classic in die Seile, dieser federt ab und CHOKESLAM!! Das hat gekracht. Damian zieht seinen Daumen am Hals vorbei und kündigt den Tombstone an, doch wie aus dem nichts, scheint er wieder Kopfschmerzen zu bekommen. Der Undertaker verdreht die Augen das darf alles nicht wahr sein denkt er sich. Damian sackt vor Schmerzen auf die Knie und rollt sich aus dem Ring. Der Undertaker geht zu seinem Zwllingsbruder und versucht ihm zu helfen, doch der stößt ihn einfach von sich. Mike Chioda zählt natürlich den zweiten Taker an. 1…2…..3…….4……..5……..6……..7. Damian wird ohnmächtig die Schmerzen waren zu viel für ihn. 8….9…10. Damian ist eliminiert durch einen Count-Out nach 12:15 min.

Jim:”Jetzt wird es interessant, 2 gegen 4 da hat der Taker wohl vergessen mit wem er es zu tun hat. „

Jerry:“Mal sehen ob es noch eine Wende gibt ich glaube es aber nicht, ich denke Team Ministry sollte sich warm anziehen. Erst DQ dann Count-Out hier war ja schon alles drin. „

Die Fans jubeln dennoch, auch wen sie es etwas Mitleid mit Damian haben. Jetzt ist Team Ministry in einer hohen Unterzahl. Judas Messias steigt jetzt in den Ring und wartet auf einen Gegner , es ist Chavo Jr. Beide umkreisen sich, Chavo will auf Judas losgehen, doch dieser geht schnell zur Seite und stößt Chavo volle Kanne in eine Ecke, wo bereits der Taker sein Bein hinstreckte. Chavo Jr. Wankt sehr viel nach links und Rechts und Judas Messias schnappt ihn sich zu einem, Sitdown Facebuster. Judas Messias steht auf den Beinen und schaut mit langsamen Bewegungen zum Taker herüber , dieser macht ihm eindeutiges Zeichen. Judas wartet bis Chavo sich wieder aufrichten kann und STRAIGHT TO HELL!! ONE….TWO…THREE!! Chavo Guerrero Jr. ist eliminiert nach 14:20 min.
Chavo Classic macht sich in den Ring und möchte seinen Sohn rächen, doch Judas kann mit einem Black Hole Slam die Offensive gleich mal beenden. Jetzt wird der Undertaker zum ersten mal ins Match geschickt. Der Undertaker geht äusserst brutal mit Tritten und Schlägen auf Chavo Sr los und verpasst ihm mit einem Sidewalkslam einige Rückenschmerzen. Judas Messias währenddessen , löst ein Ringpolster an einer Ring Ecke. Die Fans buhen und stehen von den Stühlen auf Paul Bearer, Henry Stauf und ein paar Druiden machen sich auf dem Wg zum Ring, was hat das wohl zu bedeuten? Ganz klar sie holen Damian ab der immer noch bewusstlos am Boden liegt. Jedoch Bearer bleibt am Ring stehen und feuert seinen Taker an. Der Referee war dadurch etwas abgelenkt was der Taker zu einem Snake Eye gegen Chao Sr. Nutzte und dies auch noch in der entblösten Ring Ecke. Sofort erkennt man eine Platzwunde bei Chavo Classic. Hector kann gar nicht mehr hinsehen und flucht was das Zeug hält. Chavo Classic kriecht auf allen vieren zu den Seilen, der Taker schaut dabei mit einem diabolischen Grinsen zu. Chavo ist völlig fertig und kann sich kaum auf den Beinen halten, muss immer wieder in die Seile greifen um nicht um zu fallen. Der Undertaker schaut ihn sich kurz an dann folgt der CHOKESLAM !! ONE…TWO…..THREE!! Chavo Guerreo Sr. Ist eliminiert nach 17:30 min.
Jetzt ist es wieder ausgeglichen, 2 gegen 2. Hector stürmt in den Ring und attackiert hinterrücks den Taker mit einigen Schlägen und Tritten. Ein Dropkick folgt und der Undertaker wankt nach hinten. Judas Messias hat Hector im Blick und Mesias steigt auf das oberste Seil und segelt mit einem Shoulder Block heran, doch Hector geht zur Seite und es trifft den Undertaker. Jetzt kocht die Halle langsam über sie merken das die Guerreros hier eine Chance haben. Chioda ist nun mit Judas Messias zu Gange und versucht diesen verzweifelt aus dem Ring zu nehmen, dies will Eddie Guerrero nutzen der nun einen Stuhl zusammenklappt und diesen zu Hector wirft. Doch diesmal geht der Plan nach hinten los, der Undertaker fängt den Stuhl in der Luft ab und WUMMM, er hämmert ihn volle Kanne gegen Hector so das der Stuhl eine große Delle bekommt auch Hector blutet jetzt an der Stirn. Der Undertaker wirft den Stuhl schnell aus dem Ring, Judas stößt kurz den Referee weg und sprintet mit einem Spear zu Eddie und fegt diesen vom Apron. Dann geht Judas aus dem Ring. In der Zeit ist Hector wieder auf den Beinen, doch er läuft geradewegs in eine Aktion des Takers CHOKE….NEIN DDT Hector kann noch einmal kontern. Die Fans sind voll dabei in diesem Match sie wittern es, wenn der Taker jetzt fliegt hat Judas keine Chance mehr. Hector schickt den Deadman in die Ring Ecke und steigt nach oben und folgt mit einigen Punche, wobei die Fans mitzählen. 1….2…3…4….5….6….7….8……9……Hector grinst und tänzelt vor dem finalen Schlag, doch da…. Oh nein LAST RIDE!! ONE…TWO…THREE!! Hector Guerrero ist eliminiert nach 21:20 min.
Taker wechselt nun Judas in den Ring um sich etwas auszuruhen, doch der Deadman hat hier die Rechnung ohne den Wirt gemacht. Eddie ist schneller wider da als ihm lieb ist und kickt den Taker mit einem Dropkick vom Apron, so das der Deadman gegen das Kommentatorenpult segelt. Mesias will seinen Meister rächen und will gleich einen Big Boot zeigen , doch Eddie geht zur Seite und kann mit einigen Punches sich einen Vorteil verschaffen. Bearer versucht seinem Schützling auf die Beine zu helfen, als ihm das jedoch Mike Chioda verbietet. Diese Ablenkng nutzt diesmal Eddie zu einem Kick in Judas Kronjuwelen bei dem auch er zusammen sackt. Tres Amigos heißt es jetzt für Judas Messias und Eddie powert sich durch Eddie Chants nochmal kräftig auf. Es geht auf den Turnbuckle FROG SPLASH!! Doe Fans in der Halle stehen auf und zählen den folgenden Pin mit. ONE…TWO…THREE!! Judas Messias ist eliminiert nach 24:00 min.

Jerry:”OH YEES!! Das ist die Chance für Eddie nur noch er und der Undertaker. „

Jim:“ Der Undertaker soll einsehen das die Guerreros nie aufgeben werden, nie in ihrem Leben und alles verteidigen was ihnen lieb ist. „

Der Undertaker jedoch liegt immer noch außerhalb des Ringes und blutet sogar aus dem Mund, wahrscheinlich durch den Aufprall auf dem Pult. Mike Chioda wartet nicht allzu lange und schon fängt er an den Taker auszuzählen. Eddie und die Fans fiebern und zählen mit. ONE…..TWO…..THREE……FOUR……FIVE…….SIX…der Taker bewegt sich ein wenig in und kriecht auf allen vieren zum Ring…..SEVEN……EIGHT…..Der Taker ist am Apron und greift das Seil….NINE……….Er zieht sich hoch und TE…IST DRIN!! Das war verdammt knapp, zeigt Mike Chioda sofort an. Eddie will warten bis der Undertaker auf den Beinen steht, beide starren sich nun an und es folgt ein Schlagabtausch. Eddie kann mit einem Knee in die Magengegend punkten und schickt den Undertaker in die Ring Seile, der kann einer Clothesline jedoch ausweichen und bringt eine Flying Clothesline ins Ziel. Jetzt soll der Chokeslam folgen, doch Eddie kann den Ansatz schon abblocken und kann einen Snap Snuplex durchziehen. Eddie zeigt nach oben und stiegt auf das Seil was soll folgen FROG SPLA…NEIN der Taker dreht sich zur Seite. Eddie krümmt sich auf dem Boden, vielleicht war es einfach noch zu früh gewesen. Der Taker bäumt sich in alter Manier auf und schaut grimmig zu Eddie rüber, dann fängt er an mit Tritten nach zusetzen und zieht Eddie an den Haaren auf die Beine. Ein Whip-In, ein Colthesline und Eddie muss über das Seil aus dem Ring. Die Fans sind wieder etwas ruhiger geworden nachdem der Taker wieder das Ruder übernommen hat. Eddie Guerrero wird angezählt, ist angeschlagen und muss sich an den Ringtreppe festhalten und wankt nach hinten, in diesem Moment nimmt der Undertaker Anlauf und es gibt den Top Rope Plancha den Eddie zu Boden hämmert. Der Undertaker bleibt jedoch selbst etwas liegen und ruht sich einen Moment aus, bevor er sich wieder auf die Beine stellt. Er geht zu Eddie rüber und schickt ihn wieder in den Ring zurück. Er legt Eddies Kopf sorgfältig auf den Apron. Er steigt die Ringtreppe hoch und macht sich bereit für den Apron Leg Drop. Doch Eddie zieht sich an den Seilen im letzten Moment in den Ring. Der Undertaker fällt auf seinen Hintern und wankt nach draußen. Eddie geht durch die Seile auf den Apron, dreht sich um und SPRINGBOARD MOONSAULT! Er fegt den Taker von den Beinen. Sofort setzt er mit einigen Punches nach. Eddie reist die Arme in die Höhe und rollt seinen Gegner zurück in den Ring. Dort geht es auf den Apron und mit einem Senton Roller auf den Undertaker. Bearer steigt nun auf den abermals wiederholten Apron und versucht den Referee abzulenken, doch Eddie Guerrero macht hier eindeutig das mit ihm heute nicht zu spaßen ist und ein Dropkick lässt Bearer erstmal draußen bleiben. Eddie dreht sich um und setzt mit einem Baseballslide nach und drückt damit den Taker gegen den Ringpfosten. Guerrero hat es hier in der Hand und zieht den Undertaker weg vom Pfosten, der bewegt sich etwas DEVILS TRIANGLE!! Die Fans sind geschockt, ist das das Ende? Eddie versucht verzweifelt aus dem Griff zu kommen, doch er schafft es da er nahe genug am Seil war. Mike Chioda ermahnt den Taker und zählt ihn an, dieser lässt widerwillig los und geht ein paar Schritte auf Chioda zu und schubst ihn nach hinten. Chioda überlegt sich jetzt was er machen soll, dann gibt es eine Ohrfeige von Chioda an den Taker. Dieser ist nur noch perplex das hat sich noch keiner getraut. Die Fans in der Halle beginnen mit Chioda Chants. Eddie nutzt dies zu einem Einroller und die Fans stehen auf ONE…TWO….THRE KICK OUT!! Eddie stürmt in die Seile und versucht einen Body Press doch da kontert der TAKER ….TOMBSTONE!! ONE…TWO…THRE ROPEBREAK!!! Der Undertaker kann es nicht fassen, Eddie schafft es im allerletzten Moment sein Bein auf das Seil zu legen.

Jerry:“ EDDIE!! EDDIE!! Ich chante mit das ist Wahnsinn. „

Jim: „Ich dachte das wäre es gewesen doch dieses Match scheint langsam aber sicher kein Ende mehr zu finden.“

Der Undertaker schaut nach unten und verzweifelt wie es aussieht. Er schüttelt mit dem Kopf und kündigt einen weiteren Tombstone an. Eddie kommt mit müh und not auf die Beine und dreht sich um TOMB…NEIN Eddie kann kontern und kann einen Reverse DDT durchziehen. Beide liegen nun am Boden und sind ganz schön angeschlagen sofort werden auch beide Wrestler angezählt. Wieder brüllt die Halle mit ONE…TWO…THREE….FOUR….FIVE…..SIX….SEVEN……EIGHT…Eddie bewegt sich….NINE….der Taker bäumt sich wütend auf, das reicht Chioda schon. Der Undertaker kommt als erster wieder auf die Beine und versucht eine Aktion , einen Sideslam, doch wieder kann Eddie kontern und schickt den Taker mit einem Neckbreaker auf die Matte. Eddie wankt nach hinten, steigt aber dann den Turnbuckle nach oben. Er schaut kurz nach unten und macht ein Kreuz FROG SPLASH!! Die Fans jubeln schon als hätte er gewonnen. ONE….TWO….THRE ROPEBREAK!! Das kann nicht sein auch der Taker schafft es sein Bein ins Seil zu legen. Eddie verzweifelt wie ist das nur möglich, doch jetzt will Eddie einen drauf setzen und ganz langsam steigt er den Turnbuckle rauf, der Undertaker jedoch zieht sich an den Seilen hoch und kann schon wieder stehen wenn man auch erkennt das er kaum noch was mitbekommt. Er dreht sich um und sichtet nun Eddie. Er geht zu seinem Gegner rüber und will ihn attackieren, doch Eddie tritt den Taker von sich. Eddie steht nun zu einem Moonsault bereit. MOONSAU……NEIN der Taker fängt Eddie ab TOMBSTONE…..so schnell wie noch nie ONE…TWO…THREE!! DING!!

Lillian: Here is your winner and the survivor of Team Ministry THE UNDERTAKER!!“

Matchlänge: 37:40 min.



Jim: „Ob man den Undertaker nun mag oder nicht, diesmal hat er es alleine geschafft Eddie zu besiegen. „

Jerry:“Doch zu Ende ist das zwischen den beiden noch lange nicht, ich hoffe nur der Taker belehrt sich langsam eines besseren und wird wieder wie früher. „


Der Undertaker rollt sich aus dem Ring, Bearer stützt ihn, es war ein hartes Match für alle und der Taker scheint diesmal mit nichts nachlegen zu wollen sondern geht einfach aus der Halle. Eddie liegt noch bewusstlos im Ring.

~~~

writer: Hassan

Der bisherige PPV war alles andere als eine Enttäuschung und so ist es auch verständlich das die Fans in dem TD Banknorth Garden in Boston hier eine Wahnsinsstimmung machen. Sie halten einige Plakate von ihren Lieblingen hoch... doch ein Mann wird dort 100%-ig nicht vertreten sein, ein Mann der beim letzten RAW sein Comeback gab und sich gleich mit Big Show anlegte.... haargenau die Rede ist von Muhammad Hassan! Dieser hat heute natürlich noch kein Match doch er konnte es sich nicht nehmen lassen trotzdem heute hier in Boston zu sein und so schalten wir nun Backstage. Dort sind eine Menge Arbeiter zu sehen die im vollen Stress sind und die dafür sorgen das dieser PPV wieder ein Besonderer wird. Und mitten drin sieht man auch den gerade angesprochenen Muhammad Hassan zusammen mit seinem Manager Daivari! Beide laufen durch den Backstage-Bereich und schauen sich etwas an... doch Daivari scheint wütend zu sein und daher redet er immer etwas auf arabisch vor sich hin und auch Hassan reagiert alles andere als freundlich auf die Menschenmassen! Er schubst einige Mitarbeiter zur Seite die seiner Meinung nach in seinem Weg standen und Daivari ermahnt diese darauf hin Respekt vor ihnen zu haben. Nun kommt ihnen wieder ein Mitarbeiter entgegen... doch es ist kein gewöhnlicher Mitarbeiter sondern Todd Grisham der Interviewer der UPW! Doch Hassan differenziert da eher weniger und so muss auch dieser sich einen leichten Schubser gefallen lassen. Grisham schaut erst erschrocken ehe er weitergehen will doch plötzlich scheint Hassan eine Idee zu kommen und deswegen hindert er ihn am weiterlaufen.

Hassan: Man are you On Air?

Grisham scheint noch ein wenig geschockt zu sein und bekommt daher erst einmal nichts als ein "Ähhm" herraus was Daivari sauer werden lässt...

Daivari: What are you doing? He asks for something.. now show your Respect to the great Muhammad Hassan!

Grisham: Ye..yes I am! Do you want a Interview? No Problem.. really let´s do it.

Hassan: Why so scared? Forget your fuckin Stereotypes! Treat me with the Respect I deserve and forget your typical American Attitude or I will sent you to hell!

Daivari: Who do you think who you are? You´re showin Disrespect! Disrespect to a Half-American,Half-Arabian Legend!

Und das waren auch wieder die letzten englischen Worte von Daivari denn jetzt beginnt er wieder mit lauten arabischen Beleidigungen in Richtung Grisham was diesen sichtlich verunsichert. Langsam reisst den beiden der Geduldsfaden und dies merkt auch Grisham daher beginnt er folgendes zusammen zu stottern...

Grisham: Oh.. I am really sorry! I´m not disrespecting you... really not!

Doch das waren die vorerst letzten Worte von ihm denn Hassan bringt ihn mit einem harten Schlag zu Boden. Sofort kommen Mitarbeiter von allen Seiten um ihm zu helfen während Hassan sich das Mic von ihm nimmt...

Hassan: Nehmt das als Warnung! Das passiert mit jedem der uns nicht respektiert... der uns nicht die gleichen Rechte gönnt wie jeder andere! Das war ein erstes Zeichen... Zeichen gegen die Respektlosigkeit und gegen die Disskriminierung die wir uns immer und immer wieder antuen müssen. Heute wurde uns der Gang in den Ring verweigert... man wollte uns von den Mikrophonen fern halten. Wir haben nicht das Recht uns zu äußern... kein Recht auf Kritik in dieser fehlgeleiteten Liga! Wir sind Arab-Amerikaner und kein deut schlechter als ihr...im Gegenteil! Ihr fühlt euch in eurem Stolz verletzt... und so probiert ihr alles um zu verhindern das es uns gut geht... das wir Erfolge feiern können! Ihr wollt mich nicht sehen wie ich einen eurer Helden besiege. Nur ich sage euch eins! Dies wird nicht zu verhindern sein. Und bald werde ich in eurem Ring stehen, einen eurer vermeintlichen Helden besiegen und einen Titel feiern... und dann werdet ihr sehen das ich wahrscheinlich der letzte wahre Patriot bin,...denn ich bin ein amerikanischer Pro-Wrestler! Meine Herkunft, mein Backround macht mich nicht zu einem Terroristen... ich bin und bleibe ein wahrer amerikanischer Held... seht es ein oder nicht, aber ändern könnt ihr es nicht! So you will see me soon... that´s a Promise!

Daivari, der die ganze Zeit fleissig alles auf arabisch übersetzt hat, reisst noch einmal das Mic an sich und ruft folgendes...

Daivari: The Future World Champ and the Present American Hero... Muhamad Hassaaaaan

Und nach diesen Worten verlässt Hassan das Szenario und Daivari folgt ihm auf den Fuß...

~~~

In der Halle ertönt jetzt die Musik von Sting und sofort jubelt die Masse los. Der Dark Warrior kommt langsam in die Halle und wirkt gefasst. Konzentriert geht er die Rampe herunter. Die Fans strecken ihm zwar Arme entgegen, doch Sting schlägt nicht ab. Er ist voll auf sein Match fixiert. Im Ring post er auch nicht, sondern zieht nur seinen Mantel aus und sieht zur Stage.



Und dann ertönt auch schon der Countdown und die Fans fangen an zu buhen. Sting verzieht im Ring keine Mine. Und dann kommt Jericho mit einem breiten Grinsen auf den Lippen auf die Stage. Anders als Sting lässt er sich Zeit und posiert auf der Stage. Doch die Fans buhen nur lauter und Jericho grinst. Locker geht er die Rampe herunter und zeigt an, dass es heute Stings Ende wäre. Dann slidet er in den Ring und das Match kann beginnen.



8. Match: Single Match
Sting vs.Chris Jericho
Writer: CM Punk

Beide lockern sich kurz und gehen dann im Ring umher. Sie starren sich an und setzen einen Lock Up an. Beide drücken und schieben sich hin und her, doch lösen den Lock Up dann wieder. Beide lockern sich wieder kurz und dann gibt es wieder einen Lock Up. Dieses Mal kann Jericho einen Side Headlock ansetzen, aber Sting schafft es Jericho in die Seile zu werfen. Doch Y2J kann sofort Sting mit einem Shoulder Block niederwerfen. Jericho geht aber gleich wieder in die Seile und kann einen Knee Drop zeigen. Sofort covert Jericho. 1.. Aber Sting kann sofort rauskommen und setzt sich auf. Aber Jericho fackelt nicht lange und tritt Sting mit voller Wucht gegen den Rücken. Sting krümmt sich und Jericho geht wieder in die Seile. Wieder ein Knee Drop. Jericho nimmt Sting in einen Headlock und langsam melden sich die Fans zu Wort. Sie werden immer lauter und feuern rhythmisch den Dark Warrior an. Der kommt auch langsam auf die Beine und zeigt einen Elbow Smash. Jericho löst sofort und hält sich den Bauch. Sting macht weiter und zeigt einen Chop. Die Halle lässt sofort ein lautes „Whoo“ hören und Sting zeigt noch einen zweiten Chop. Jetzt hämmert er Jericho mit einer Right Hand zu Boden. Sting hebt aber Jericho wieder hoch und wirft ihn in eine Ringecke. Dann schlägt er mehrmals in den Bauch von Y2J und holt Anlauf. Natürlich soll der Stinger Splash folgen, doch Jericho weicht aus! Sting kracht auf das Turnbuckle und Jericho verpasst ihm sofort einen Neckbreaker! Die Fans buhen sofort gegen Y2J, aber der scheint das völlig zu ignorieren und nimmt sich Sting. Er schleift ihn zu den Ringseilen und würgt ihn jetzt mit dem obersten Seil. Sofort geht der Referee dazwischen, aber Jericho will hier nicht lösen und wird sofort angezählt. 1...2...3...4... Und dann löst Jericho und Sting fällt wie ein nasser Sack nach hinten um. Y2J hebt aber Sting wieder auf und wirft ihn in die Ringecke. Dann rennt er hinterher und verpasst ihm einen Turnbuckle Lariat. Langsam nimmt das Match hier auch Fahrt auf. Jericho steigt jetzt aufs mittlere Seil und verpasst dem in der Ringecke stehenden Sting einen Dropkick. Sting sackt jetzt zusammen und Jericho grinst kurz und geht wieder in die Seile und sofort folgt ein Face Wash. Langsam ist die Schminke von Stings Gesicht verschwunden und Jericho würgt den Dark Warrior jetzt mit den Füßen in der Ecke. Wieder muss der Referee dazwischen gehen und Jericho lässt kurz von Sting ab. Er posiert dann für die Massen, welche ihn aber nur lautstark ausbuhen. Keiner hat hier auch nur noch ein gutes Wort für Jericho übrig. Doch dann sieht man wie Sting langsam wieder aufstehen will, aber Jericho rennt ihm sofort entgegen und zeigt einen Hesitation Dropkick und kann so Sting am Boden halten. Wieder folgt ein Cover von Jericho. 1...2... Nein! Sting schafft es rauszukommen, obwohl er jetzt schon viel eingesteckt hat. Jericho nimmt jetzt Sting wieder in einen Headlock. Wieder klatschen die Fans los und wollen, dass Sting endlich seine Offensive zeigen kann. Langsam kommt der Dark Warrior auch auf die Beine und zeigt einen Jawbreaker! Jericho löst und Sting kommt schnell wieder auf die Beine und geht in die Seile. Sofort wirft er Jericho mit einem Lariat nieder. Doch der kann schnell wieder aufstehen, läuft aber nur in einen Scoop Slam von Sting. Der Dark Warrior zeigt jetzt einen Fist Drop und covert. 1...2.. Aber Jericho kommt raus. Langsam findet Sting ins Match. Jetzt wartet er bis Jericho langsam wieder aufsteht. Y2J kann aber noch relativ schnell auf die Beine kommen und Sting rennt los. Spinebuster von Jericho!


King: Dammit! Sting war drauf und dran das Match zu kontrollieren!

J.R. Aber so kennen wir Jericho, er hat immer eine Antwort parat.

Jericho ist mittlerweile wieder auf den Beinen und wartet auf seinen Widersacher. Sting brauch deutlich länger und schafft es nur mit Hilfe der Seile. Sofort ist Jericho aber bei ihm. Und sofort nimmt er Sting hoch zu einem Suplex. Aber er hält Sting noch oben und grinst zu den Fans. Diese buhen sofort laut los und Jericho macht mit Sting einige Kniebeuge. Die Fans buhen bei jedem Kniebeuge lauter und starten die „Jericho sucks“ Chants. Doch Jericho grinst nur und lässt dann Sting nach hinten krachen. Sofort folgt das Cover. 1...2... Nein! Sting hat immer noch die Kraft rauszukommen und Jericho fährt sich kurz durchs Haar und lockert kurz seine Knie. Dann geht er zu den Füßen von Sting und will jetzt wohl die Walls of Jericho ansetzen. Sofort buht die Halle und Sting zappelt los. Noch kriegt Jericho ihn nicht rüber und versucht aber Sting in den Ring zu ziehen. Aber Sting schafft es vorher doch noch ins Seil zu greifen und so muss Jericho den Griff jetzt schon lösen. Die Fans wollen jetzt wieder Sting sehen und langsam kommt der Dark Warrior auf dem Apron zum stehen. Jericho rennt aber sofort zu ihm, aber Sting kann Jericho mit einem Exe Poke stoppen. Und dann nimmt Sting sich Jericho zum Suplex. Sofort jubeln die Fans los, aber so einfach lässt sich Jericho nicht übers Top Rope befördern. Aber jetzt hält Jericho dagegen und will Sting zurück in den Ring befördern, auch mit einem Suplex. Sting wird leicht angehoben, doch er landet wieder auf dem Apron. UND ZEIGT DEN SUPLEX NACH DRAUßEN! Sofort flippt die Halle aus und beide liegen auf dem harten Hallenboden und atmen schwer. Die Fans beginnen mit lauten „U-P-Dub“ Chants und der Referee beginnt beide Wrestler anzuzählen. 1...2...3...4...5... Und jetzt ist Sting wieder auf den Beinen und hängt am Apron. 6...7... Und Sting kann sich wieder in den Ring rollen. Jericho ist aber noch auf den Boden, versucht sich aber wieder aufzurichten. 8... Er kniet schon vor dem Apron. 9... Er steht wieder und ist fast drin, schafft er es rechtzeitig? Ja! Jericho ist wieder drin. Die Fans fangen an zu buhen, aber da kommt Sting wieder zu ihm und tritt auf ihn ein. Jetzt ist endlich Sting am Drücker und wartet bis Jericho aufsteht. Jetzt wirft er ihn in die Ecke und holt Anlauf. STINGER SPLASH! Die Fans werden jetzt wieder lauter und Sting holt erneut Anlauf. STINGER SPLASH! Jericho kippt nach vorne und Sting greift ihn sich. SCORPION DEATH DROP!

King: He has got him! Jericho is over!

J.R. What a great comeback of Sting in this match.

Sting fällt fast nur noch auf Jericho und covert. 1...2... NEIN! Jericho legt sein Bein aufs unterste Seil und bleibt so im Match. Sting und die Fans sind geschockt, aber wieder hatte Jericho eine Antwort parat. Sting geht jetzt zum Referee und erkundigt sich noch einmal genau. Aber er lässt Jericho aus den Augen. School Boy Pin! 1…2… Nein! Sting kommt knapp raus. Beide sind fast gleich auf den Beinen und Jericho scheint jetzt langsam auch ausgepowert. Sting hat fast seine ganze Schminke aus dem Gesicht gewischt bekommen, man kann also die Spuren des Matches sehen. Wieder gibt es einen Lock Up und Jericho nimmt Sting in einem Side Headlock. Sting wirft Jericho jetzt in die Seile. Der weicht einem Lariat aus und verpasst Sting jetzt einen Bulldogg! Jericho sieht die Gelegenheit und fackelt nicht lange. LIONSAULT! Die Fans buhen Y2J jetzt laut aus, doch der covert Sting. 1...2... NEIN! Sting kann sich befreien und Jericho blickt verzweifelt. Doch er fackelt wieder nicht lange und geht zu Stings Beinen. WALLS OF JERICHO! Sting konnte jetzt nichts machen und man sieht wie der Schmerz durch ihn durch geht. Doch die Fans feuern ihn an und buhen auch Jericho aus. Jericho hat Sting genau in der Mitte des Ringes gehalten und lässt sich kaum bewegen. Aber Sting versucht es und will sich zu den Seilen vorarbeiten. Aber noch kann er Jericho nicht bewegen. Jericho versucht den Druck zu erhöhen und will jetzt hier den Sieg holen. Doch langsam kommt Sting näher ans Seil. Die Fans werden immer lauter und Sting streckt seine Arme aus. Doch da zieht ihn Jericho zurück in den Ring. Die Fans buhen sofort wieder los, aber Sting arbeitet sich wieder zum Seil vor. Millimeter für Millimeter kommt er voran und will nicht aufgeben. Doch dann schafft er es ins Seil zu greifen! Rope Break! Doch Jericho will nicht lösen. Sofort wird er vom Referee angezählt. 1...2...3...4... Doch da zieht sich Sting nach oben und Jericho fällt nach vorn! SCORPION DEATH LOCK! Sofort jubelt die Halle was das Zeug hält und Jericho sieht völlig überrascht aus. Sting zieht Jericho in den Ring und erhöht den Druck. Doch Jericho arbeitet sich auch nach vorn. Er macht sich lang und schafft es! Sting löst den Griff und nimmt etwas Abstand. Langsam und wackelig kommt Jericho auf die Beine. Sting kommt angerannt. CODEBREAKER VON JERICHO! Sofort das Cover unter lauten Buhrufen. 1...2...3! Jericho hat Sting hier überrascht und den Sieg geholt. Die Fans buhen trotzdem lautstark.

Lillian Garcia: Here is your winner … Chris Jericho!




J.R. Jericho was the better man tonight. He has my respect. And he was fair tonight.

King: But for Sting it is the third loss since his comeback and … but what’s that? Oh c’mon, what does Randy Orton wants here?


Sting will im Ring gerade wieder aufstehen, da sieht man wie der World Champion die Rampe herunterrennt. Sting ist fast wieder auf den Beinen, da steht Randy Orton bei ihm. RKO! Die Fans kommen kaum noch aus dem buhen raus, da macht sich der Champion noch einmal bereit. Sting liegt am Boden und pustet schwer. Doch Orton hat Abstand genommen und wartet bis Sting sich regt. Und langsam will er aufstehen. CONCUSSION KICK!



Die Fans pfeifen den World Champion, der jetzt lachend die Rampe hinauf geht aus und sofort kommen Ärzte zu Sting, die ihn behandeln. Und da schalten die Kameras schnell zu J.R. und King.

King: This damn Randy Orton. Why has he done that? I hope he looses his Championship tonight.

J.R. Wo du aber gerade Championship ansprichst. Jetzt kommen wir zum Internationalen Spektakel von CM Punk und Mister Kennedy. Aber bevor es losgeht. Take a look at their feud.




Lillian Garcia: Ladies and Gentlemen the next contest is an International Classic Survivor Series Match. And it is for the UPW Championship!


Sofort wird laut in der Halle gejubelt. Doch dieser Jubel verstummt schnell, denn das Team, welches zu erst die Halle betritt ist das Team von Mister Kennedy. Die Fans heben ihre Anti-Kennedy Schilder hoch und pfeifen, sowie buhen, was das Zeug hält. Keiner hat hier ein gutes Wort für das Team von Kennedy übrig. Langsam kommt auch das Team von dem Mann, der seit Monaten den UPW Titel will, die Halle. Kennedy führt natürlich seine Gruppe an, dicht gefolgt von Edge. KENTA, Burchill und Último Guerrero folgen mit Abstand. Ob das Respekt oder Befehl ist, kann man sich denken. Auf der Rampe verweilen sie kurz und sehen sie um. Kennedy und Edge heben die Arme, während die 3 anderen Teammitglieder wütend dahinter stehen. Dann gehen sie weiter und widmen den Fans kein Blick. Kennedy und Edge erklimmen sofort den Ring und der Teamchef befiehlt den anderen draußen zu bleiben. Im Ring heben Kennedy und Edge wieder die Arme kriegen dafür aber nur Buhrufe und Pfiffe. Jetzt kommen auch Burchill, KENTA und Guerrero in den Ring und gesellen sich dazu. Jetzt verstummt die Musik von Kennedy und alle 5 blicken zur Stage. Die Fans werden jetzt immer lauter und Kennedys Blick immer aggressiver.



Und dann ertönt sie. Die Musik vom UPW Champion CM Punk. Sofort wird es richtig laut in der Halle und Nebel wird auf die Stage geblasen. Im Ring kann man die finsteren Blicke des anderen Teams sehen. Doch auf der Stage ist noch nichts zu sehen. Aber langsam legt sich der Nebel und man sieht das Team. Alle 5 stehen in einer Reihe da und werden vom Jubel umgehauen. Im Gegensatz zu dem vorherigen Team sieht Punks Team wie eine Einheit aus. CM Punk, Kenta Kobashi, Nigel McGuinness, Místico und Vampiro. Alle stehen zusammen und haben das offizielle Team Punk T-Shirt an. Außerdem tragen 4 von 5 Leuten eine Sonnenbrille. Vampiro steht im neuen Look auf der Bühne. Er trägt jetzt kurze Haare und hat auch keine Schminke im Gesicht. Punk hebt jetzt seinen UPW Titel in die Luft und wieder wird der Lautstärkepegel höher. Jetzt gehen alle 5 gemeinsam los und die Rampe herunter. So muss eine Einheit eigentlich aussehen. Vor dem Ring grinst Punk in Richtung Kennedy und sofort erstürmen die 5 den Ring und vertreiben Team Kennedy. Punk steigt sofort aufs mittlere Seil und hebt seinen Titel in die Höhe, während die anderen 4 die Ringecken erklimmen. Alle 5 kommen jetzt wieder zusammen und heben alle die Arme in die Höhe. Jetzt werfen sie noch ihre Shirts ins Publikum und Team Kennedy kommt wieder in den Ring. In der Mitte steht jetzt wieder Lillian Garcia und beginnt wieder.



Lillian Garcia: Introducing first, standing to my right, the challenger team, with the special stipulation that if they loose Kennedy has to quit UPW, at a combined weight of 1153 pounds. The Team of Mister Kennedy, Edge, Último Guerrero, KENTA and Paul Burchill!


Sofort wird in der Halle wieder gebuht. Doch das Team von Kennedy zeigt keine Regungen, sondern blicken nur zum gegnerischen Team und scheinen voll fixiert. Doch Lillian ist dann wieder dran.

Lillian Garcia: And standing to my left, the team of the UPW Champion, with the special stipulation that if they loose Punk will never be Champion again, at a combined weight of 1099 pounds. The Team of CM Punk, Vampiro, Místico, Kenta Kobashi and Nigel McGuinness!

Punk hebt sofort seinen Titel in die Luft und die Fans beginnen laut zu jubeln. Sofort verschwindet Lillian Garcia aus dem Ring und beide Teams wollen aufeinander losgehen. Referee Earl Hebner kann aber beide noch auseinanderhalten und dann lässt er die Ringglocke läutet und der Kampf und zwei Karrieren kann beginnen.

9. Match: Intercontinental Classic Elimination Match (When Team Punk wins - Kennedy is fired / When Team Kennedy Wins - Kennedy is UPW Champion and Punk will never have a Title Match again)
CM Punk, Kobashi, Niguel McGuiness, Mistico & Vampiro ( Team Punk ) vs. Kennedy, Edge, Paul Burchill, Kenta & Último Guerrero ( Team Kennedy )
Writer: CM Punk

Beide Teams bereden sich jetzt wer beginnen darf. Und man sieht, dass Kennedy Burchill vorschickt und bei Team Punk will sofort Nigel in den Ring, da es dann ein europäisches Duell wäre. Team Punk berät sich kurz und schickt dann doch nicht Nigel, sondern Team Captain Punk beginnt. Earl Hebner macht die Geste, dass beide jetzt aufeinander losgehen können und CM Punk und Paul Burchill gehen in einen Lock Up. Beide drücken sich durch den Ring. Solange bis Burchill Punk in eine Ringecke drückt und dann der Referee dazwischen geht. Burchill löst sofort und wartet kurz. Und verpasst dann Punk eine Ohrfeige. Sofort buht die ganze Halle los, während Burchill ein paar Schritte nach hinten geht und Punk anzeigt, dass er hier bereit ist. Punk schüttelt kurz seinen Kopf und scheint wieder bereit zu sein. Burchill hebt jetzt die rechte Hand und will wohl ein Kräftemessen mit Punk. Doch sofort brüllt Nigel McGuinness los und will das europäische Kräftemessen haben. Punk grinst zum Engländer und schlägt ab. Jetzt kommt der Engländer in den Ring und blickt zu Burchill, welcher ihm zunickt und immer noch die rechte Hand gehoben hat. Nigel kommt in den Ring und wird von den Fans laut bejubelt. Jetzt gibt es das Duell der Engländer. Sofort geht er auf Burchills Kräftemessen ein und fasst an die gehobene Hand. Jetzt hebt Burchill die linke Hand und auch da fasst Nigel sofort zu. Jetzt setzen beide ihre Kraft ein und es scheint als würde Burchill das Duell zunächst gewinnen. Er drückt stärker zu und drängt McGuinness auf ein Knie. Burchill drückt weiter und jetzt ist McGuinness auf beiden Knien. Die Fans werden jetzt lauter und klatschen rhythmisch für den Engländer aus Team Punk. Langsam drückt McGuinness dagegen und kann sich langsam erheben. Burchill sieht überrascht aus und wird jetzt selbst auf ein Knie gedrückt. Aber Burchill kann nichts dagegen halten und wird von McGuinness auf beide Knie gedrückt. Die Fans jubeln jetzt sofort los, aber Burchill scheint wieder seine Kraft zusammenzunehmen und kommt wieder hoch. Beide stehen jetzt wieder auf beiden Beinen, haben das Kräftemessen aber noch nicht beendet. Doch McGuinness scheint wieder die Oberhand zu gewinnen, aber da tritt ihm Burchill gegen das Schienbein. Die Fans buhen und Burchill geht in die Seile. Lariat von McGuinness! Jetzt sind die Fans aus dem Häuschen. Nigel konnte aus dem Nichts einen seiner feuernden Lariats zeigen. Doch Burchill rollt sich weg und schlägt gegen Kennedy. Der Team Captain schaut verwirrt und blickt zu seinen anderen Mitgliedern. Wiederwillg geht Kennedy dann in den Ring, wo McGuinness schon auf ihn wartet. Die Fans stimmen jetzt schon die „Goodbye“ Chants ein. Kennedy sprintet sofort auf McGuinness, doch der weicht aus. Kennedy rennt aber schon wieder an, doch McGuinness ist gefasst. Overhead Belly to Belly Suplex! Kennedy liegt jetzt vor Team Punk und blickt nach oben. Er sieht Punk grinsen und steht auf. Sofort geht er nah an den UPW Champion ran. Da zeigt Punk einen Eye Poke! Kennedy hält sich die Augen und McGuinness geht in die Seile. LARIAT! Kennedy dreht sich fast einmal um die eigene Achse und Nigel covert. Direkt vor Punks Ecke, weshalb Team Kennedy nicht eingreifen will. 1...2...3! Der erste Schock für die Fans. Doch ein positiver. Ladies and Gentlemen, Mister Kennedy has been eliminated!


King: WHAT?! Kennedy is out?! Young McGuinness shocked the world!

J.R. Now Team Kennedy has to show us that they are a Unit, not just 5 simple men.

Kennedy hat jetzt erst mitgekriegt was passiert ist und blickt völlig verwirrt um sich. Er beschwert sich vehement beim Referee, doch der schüttelt mit dem Kopf und kann hier nichts machen. Kennedy will das nicht wahr haben und will auf den Referee losgehen, doch da packt ihn McGuinness und wirft ihn persönlich aus dem Ring. Die Fans jubeln jetzt wieder laut los und Kennedy geht jetzt zu J.R. und King. Edge ist jetzt der nächste, der in den Ring kommt. Er sieht geschockt aus und McGuinness grinst und scheint jetzt warm zu sein. Edge geht sofort zu ihm und beide gehen in einen Lock Up. Und jetzt legt McGuinness los und kann einen Hammerlock zeigen. Edge aber scheint das wenig zu interessieren, denn er zeigt einen Snapmare mit anschließendem Dropkick gegen Nigels Hinterkopf. Nigel rollt sich weg und Edge will gleich hinterher, doch der Engländer wechselt sofort mit Vampiro. Jetzt bleibt Edge stehen und nimmt Abstand. Vampiro kommt im neuen Look in den Ring und Edge geht gleich in seine Ecke und will wohl wechseln. Doch da packt ihn Vampiro an den Haaren und zeigt so einen Mat Slam. Die Fans werden wieder lauter und jubeln für den ehemaligen WCW Star. Vampiro geht jetzt in die Seile und zeigt einen Back Senton Splash. Team Punk scheint Team Kennedy hier zu dominieren. Vampiro wirft jetzt Edge in die Ringecke und lässt einen Turnbuckle Dropkick folgen. Edge sackt zusammen und Vampiro scheint das gewollt zu haben. Er geht in die Seile und zeigt ein Face Wash. Vampiro grinst und greift sich Edge. Sofort geht die Hand an den Hals und es soll der Chokeslam folgen. Die Fans jubeln, aber Edge kann einen Tritt in den Bauch durchbringen. Vampiro löst den Griff und Edge kann einen Suplex zeigen. Langsam kämpft sich Edge wieder nach oben und will wohl die Offensive von Team Kennedy einläuten. Aber Edge muss sich erst einmal nach oben kämpfen. Aber er rollt sich eher zur Seite und wechselt mit KENTA. Der Japaner scheint richtig Feuer zu haben, springt aufs oberste Seil und zeigt sofort einen Springboard Leg Drop gegen Vampiro. Aber KENTA macht gleich weiter und geht in die Seile. Vampiro kommt langsam hoch. Shining Wizards von KENTA! Der Kanadier liegt jetzt am Boden, während KENTA aufs mittlere Seil springt und einen Lionsault zeigt. Sofort folgt das Cover gegen Vampiro. 1...2.. Nein! Vampiro kommt raus, aber KENTA dominiert ihn weiter. Der Japaner greift ihn sich und zeigt einen stiffen Kick gegen die Brust von Vampiro. Der taumelt in eine Ringecke und KENTA kommt sofort an und zeigt weitere Kicks gegen den Oberkörper. Die Fans fangen langsam an gegen die neuste Verpflichtung der UPW zu buhen. Doch der Japaner überhört es einfach und holt Anlauf. Dann rennt er auf Vampiro zu und zeigt einen harten Tritt gegen den Kopf. Der Kanadier taumelt nach vorne. BUSAIKU KNEE KICK! Vampiro wird gegen die Ringecke geschleudert und der Japaner covert. 1...2... Nein! Vampiro legt sein Bein aufs Seil. KENTA scheint etwas verärgert, doch da sieht und hört man wie Edge ihn anschreit. Der Japaner kratzt sich am Kopf und geht in seine Ecke. Und da wechselt sich Edge selbst ein. KENTA ist völlig verwirrt und scheint sehr wütend. Burchill und Guerrero schütteln nur die Köpfe und Kennedy draußen feuert seinen alten Freund an. Edge geht in den Ring und wartet auf Vampiro. Langsam kommt der wieder auf die Beine und scheint angeschlagen. KENTA hat ihm wohl viel zugesetzt. An den Seilen zieht er sich hoch und Edge rennt los. Aber Vampiro weicht aus! Edge kracht in die Ringecke und Vampiro wechselt mit Místico! Der kleine Mexikaner kommt in den Ring und rennt auf Edge zu. LA MÍSTICA! Edge befindet sich der in der Tornado Armbar und brüllt in seine Ecke. Doch KENTA schüttelt nur den Kopf, wahrscheinlich Rache für eben. Und Edge kann nicht anders und klopft ab! Die Fans können es kaum fassen und jubeln los. Damit sind die Standpfeiler von Team Kennedy in den frühen Minuten des Matches raus. Ladies and Gentlemen Edge has been eliminated

J.R. I cannot believe this. It’s 3 on 5 now. And the most important, Kennedy AND Edge are eliminated.

King: And look at Kennedy he’s standing at his corner, screaming at his 3 left members. That’s going to be a war now.

Edge rollt sich aus dem Ring und hält sich seinen Arm. Er sackt zusammen und Kennedy rennt sofort zu ihm und wirft seiner Ringecke wieder einen bösen Blick zu. Wenn Kennedy jetzt in der Liga bleiben will, dann sollte er seine drei verbliebenden Mitglieder jetzt mehr motivieren. Alle 3 blicken sich an und scheinen unsicher, wer jetzt gegen den richtigen heißen Místico antreten soll. Und jetzt sieht man wie Último Guerrero sich langsam in den Ring begibt. Jetzt wird es in der Halle richtig laut, denn jetzt sind zwei der besten Lucha Libres der ganzen Welt im Ring. Beide kennen sich gut und wollen hier nicht nachgeben. Doch auf einmal rennen beide los. Sie verpassen sich einmal, zweimal und dann zeigt Guerrero einen Hurrancanrunner. Doch Místico rollt zwar, steht aber sofort wieder. Er rennt sofort auf Guerrero zu, doch der zeigt sofort einen Arm Drag. Aber Místico steht schnell wieder und rennt wieder los. Und wieder gibt es einen Arm Drag, doch dieses Mal hält er Místico in der Armbar fest. Místico kann sich aber sofort wieder aufstellen und zeigt selber einen Arm Drag gegen Último Guerrero. Místico rennt sofort in die Seile, springt aufs mittlere Seil und zeigt einen Springboard Moonsault und kann so Último Guerrero niederreißen. Der kleine Mexikaner geht jetzt in seine Ringecke und wechselt Vampiro ein. Anscheinend lässt Punk sein Team freie Hand wer rein oder raus soll. Kobashi war noch nicht im Ring, also kann man davon ausgehen, dass er als eine Art Geheimwaffe eingesetzt werden soll. Vampiro geht sofort zu Guerrero und zeigt einen Headlock. Doch der Mexikaner fackelt nicht lange und powert sich hoch. Er fixiert die Ringecke und zeigt ein Shiranui! Sofort folgt der Wechsel mit Paul Burchill. Der Engländer springt aufs oberste Seil und zeigt einen Senton Bomb! Die Fans buhen jetzt wieder lauter, aber Burchill geht in die Seile und zeigt sofort einen Dropkick gegen den gerade aufstehenden Vampiro. Der Kanadier rollt sich jetzt aus dem Ring. Doch Burchill scheint jetzt erst richtig loslegen zu wollen. Der Engländer holt Anlauf und springt per Summersault übers oberste Seil und reißt Vampiro um. Die Fans buhen zwar, aber Burchill pusht sich selbst etwas und kann es sich nicht verkneifen zu Kennedy zu blicken. Der sitzt wieder ruhig bei J.R. und King und nickt Burchill zu. Der nimmt sich Vampiro und wirft den gegen die Absperrung. Dann steigt Burchill auf den Apron. Und wieder Summersault. Er landet auf Vampiros Schultern. POWERBOMB AUF DEN HALLENBODEN! Sofort Jubel in der ganzen Halle und ein erster Anlass in diesem Match für laute „Holy Shit“ Chants, die langsam die Oberhand gewinnen. Vampiro kniet jetzt vor Burchill und muss kurz verschnaufen. Der Referee im Ring ist aber schon bei 6 angekommen und zählt weiter. Jetzt rollt sich Vampiro kurz in den Ring und dann wieder raus. Er unterbricht den Count und will wieder zu Burchill gehen. Doch auf einmal steht auch KENTA unten und rennt los. BUSAIKU KNEE KICK! Doch jetzt scheint es auszuarten. Das gesamte Team Punk kommt runter und KENTA und Último Guerrero müssen das jetzt übernehmen. Punk und Místico gehen auf Guerrero und Kobashi und McGuinness nehmen sich KENTA vor. Doch der schafft es durch seine stiffen Kicks in die Magengegend der beiden die Oberhand zu gewinnen. Leg Lariat gegen Kobashi! Jetzt widmet er sich McGuinness und wirft ihn gegen die Absperrung. Wieder folgen Kicks und McGuinness sackt zusammen, aber da kommt Kobashi angerannt, aber KENTA wirft ihn über die Absperrung! Der große Japaner liegt draußen und KENTA springt auf den Apron. Kobashi steht wieder. Cross Body Splash! Beide Japaner liegen jetzt zwischen den Zuschauern, die jetzt anfangen mit lauten “U-P-Dub” Chants. Auch Guerrero kann beide im Zaum halten. Er blockt schnell die Schläge von Místico und zeigt dann einen Dropsault gegen den UPW Champion. Doch da zerrt ihm Místico an der Maske. Das Chaos außerhalb des Ringes ist groß und Earl Hebner ist selber draußen und versucht alle zurückzuholen. Doch noch klappt nichts. Aber langsam steht Paul Burchill auch wieder. Er blickt um sich und sieht Místico wie er an der Maske von Último Guerrero zieht. Da rennt Burchill los, nutzt den knienden Punk als Sprungbrett und zeigt einen Flying Lariat. Burchill steht als einziger und blickt um sich. Vampiro will gerade wieder aufstehen, da rennt Burchill zu ihm. CURB STOMP! Der Engländer rollt Vampiro in den Ring. Hebner schnell hinterher und das Cover. 1...2...3! Burchill schafft es Vampiro zu eliminieren. Ladies and Gentlemen, Vampiro has been eliminated! Doch sofort sieht Burchill nach draußen. Dort stehen Místico, Punk und Guerrero wieder. Sofort springt Burchill aufs obere Seil und zeigt einen Springboard Cross Body und reißt erneut alle um! Draußen liegen jetzt alle, aber Kenta Kobashi und KENTA stehen draußen wieder. Kobashi wirft jetzt KENTA gegen die Absperrung. Er holt Anlauf und will einen Spear zeigen, doch KENTA weicht aus! Kobashi reißt jetzt schon fast die Absperrung um, doch KENTA holt Anlauf. BUSAIKU KNEE KICK! UND KENTA REIßT DIE ABSPERRUNG UM!

King: OH MY GOD! HE KILLED HIM!

J.R. This is what we expected of this international Match. But someone should look for Kobashi.

Eine große Lücke in der Absperrung und wieder sind die Fans am chanten was das Zeug hält. Earl Hebner sieht nur noch am Boden liegende Wrestler und weiß gar nicht was er machen soll. Langsam kommt Burchill, sowie auch KENTA auf die Beine. Der Japaner zeigt auf Kobashi und gemeinsam schleifen sie ihn in den Ring. Burchill wirft sich sofort auf Kobashi und covert. 1...2... Nein! Die Fans können es nicht glauben und auch Burchill und KENTA scheinen hier sehr überrascht zu sein. Doch die Fans sind völlig aus dem Häuschen und jubeln für Kobashi, der jetzt endlich sein ganzes Können zeigen kann. Burchill wechselt jetzt mit KENTA und langsam kommen auch alle wieder auf den Apron und stellen sich in ihre Ecken. Punk, Místico und McGuinness spornen jetzt das Publikum an zu klatschen und Kobashi so zu helfen. Doch Burchill wechselt jetzt mit Último Guerrero, welcher auch grad wieder auf dem Apron steht. Der Mexikaner springt aufs oberste Seil und zeigt einen Springboard Cross Body. Sofort wieder das Cover von Guerrero. 1...2... Nein! Wieder kommt Kobashi raus und die Fans sind jetzt völlig aus dem Häuschen. Guerrero schnappt sich jetzt den Japaner und schleift ihn in die Ringecke. Jeder weiß was folgen soll und Último Guerrero setzt Kobashi aufs oberste Seil. Die Fans buhen weiter, doch Guerrero steigt nur hinterher und schlägt gegen Kobashis Rücken. Jetzt blickt sich der Mexikaner um. GUERRERO SPECIAL! Kobashi kracht in den Ring und die Fans sehen völlig geschockt aus. Sofort covert Guerrero. 1...2... NEIN! Der Japaner will es wissen und jetzt scheint Kobashi wieder mehr angefeuert zu werden. Vor allem auch sein Team Captain Punk streckt seinen Arm meilenweit aus. Doch jetzt nimmt Último Guerrero den Japaner in einen Mexican Stretch. Doch der Japaner hat immer noch Kraft und will sich zu den Seilen robben. Jedes kleine Stück robbt er sich näher. Und greift ins Seil! Rope Break! Sofort löst Guerrero und wechselt mit KENTA. Der Japaner grinst und wartet bis Kobashi aufgestanden ist. Dann gibt es einen harten Mid Kick. KENTA geht in die Seile, rennt einmal an Kobashi vorbei und holt noch mehr Anlauf. Doch da sieht man das Blitzen in Kenta Kobashis Augen. BURNING LARIAT! Sofort steht die Halle Kopf und beide Japaner liegen am Boden. Keiner sitzt jetzt hier noch. Selbst Kennedy ist auf den Beinen und fasst es nicht. Langsam kommt Kobashi zu sich und legt seinen Arm auf KENTA. 1...2... NEIN! Die Fans sind zwar gespalten, aber man buht doch noch lauter, als das man jubelt. Kobashi versucht jetzt zu wechseln, aber er hat kaum noch Kraft. Er musste viel einstecken und kann kaum noch etwas machen. Doch auf einmal springt KENTA auf! Die Fans buhen laut los und der Japaner zieht seinen Landsmann zurück und hebt ihn auf. Es folgt ein Schlag links, rechts, ein Mid Kick, Left Kick, Right Kick. GO 2 SLEEP! Jetzt hat KENTA ernst gemacht und covert die japanische Legende. 1...2...3! Damit ist es wieder ausgeglichen. Drei gegen Drei. Ladies and Gentlemen, Kenta Kobashi has been eliminated! Aber sofort springt Punk aufs oberste Seil. Springboard Lariat! Doch sofort macht der UPW Champion weiter und schlägt Último Guerrero und Paul Burchill vom Apron. CM Punk geht zurück zu KENTA und wartet bis er aufgestanden ist. Welcome to Chicago Motherf*cker!

J.R. Wow, our UPW Champion is on fire right now.

King: Of course, he had to wait the whole Match. He had to see Vampiro and Kenta Kobashi, his two most dominant Partners, beeing eliminated.

Punk macht sofort weiter und setzt mit Tritten nach. Er ist natürlich noch fit und kann KENTA einen Suplex verpassen. Sofort setzt er mit einem Cover nach. 1...2.. Aber KENTA hat noch genügend Kraft um da rauszukommen. Der UPW Champion scheint aber richtig heiß zu sein und wirft jetzt den Japaner in eine Ringecke. Sofort folgen die Shining Wizards mit anschließendem Bulldogg! Die Fans sind jetzt völlig aus dem Häuschen und jubeln für CM Punk. Der macht weiter und nimmt KENTA in einen Sleeper Hold. Er nimmt jetzt etwas das Tempo aus dem Match und will KENTA wohl zermürben. KENTA aber schafft es auf die Beine zu kommen und zeigt einen Cutter! Die Fans buhen den Japaner wieder aus. Doch der ist auf dem Weg in seine Ringecke, wo gerade beide ihm die Hände hinstrecken. KENTA kommt Stück für Stück näher, aber da steht auch Punk wieder und hält ihn an einem Bein fest. Beide stehen jetzt auf und Punk hat immer noch das Bein gefasst. Enzugiri von KENTA! Sofort springt der in seine Ecke. Und der Wechsel mit Último Guerrero gelingt. Doch auch Punk konnte wechseln und schickt wieder Místico in den Ring. Wieder stehen sich beide
Mexikaner gegenüber und die Fans werden wieder lauter und beginnen zu jubeln. Beide beginnen mit einem Lock Up, welchen Guerrero gewinnt und Místico in die Seile schickt, aber der kommt zurück und zeigt sofort ein Cruzifix Cover. 1...2.. Aber Último Guerrero kann rauskommen. Wieder ein Lock Up, dieses Mal kann Místico einen Headlock anbringen, wird aber von Guerrero in die Seile geschubst. Doch lange kann Místico nicht rennen, da Último Guerrero ihn mit einem Leg Lariat niederringt. Doch dabei soll es nicht bleiben, denn Último Guerrero wirft Místico jetzt in die Ringecke und holt Anlauf. Sofort folgt ein Dropsault mit anschließendem Shoulder Block. Jetzt zerrt Guerrero an der Maske von Místico, was ihm laute Buhrufe einbringt. Jetzt tritt Místico Guerrero weg und rennt hinterher. Tornado DDT! Guerrero kann aber schnell wieder aufstehen und schüttelt kurz sein Kopf. Doch da steht Místico schon bei ihm. Hurrancanrunner! Und der kleine Mexikaner macht weiter. Er springt aufs mittlere Seil und zeigt einen Springboard Elbow Drop. Sofort folgt ein Cover. 1...2... Nein! Wieder kann Guerrero rauskommen. Místico geht jetzt in seine Ecke und wechselt mit McGuinness. Der Engländer ist wieder heiß und erstürmt sofort den Ring und verpasst Guerrero einen European Uppercut. Último Guerrero wird in die Ringecke geschleudert und McGuinnes setzt ihn aufs oberste Seil. Dann greift er sich seinen Kopf. DDT! Der Engländer scheint wirklich alle Register ziehen zu wollen. Er zeigt jetzt aufs Turnbuckle und anscheinend will er es jetzt beenden und wieder jemanden eliminieren. Doch da zieht ihm Último Guerrero die Beine weg und springt in seine Ringecke und wechselt Paul Burchill ein. Der rennt sofort auf McGuinnes zu und tritt wie wild auf ihn ein. Dann hebt er ihn hoch und verpasst auch ihm eine schallende Ohrfeige. Burchill lacht dann hämisch und wird von allen Seiten ausgebuht. LARIAT VON McGUINNESS! Aus dem Nichts zeigt der Mann seinen Trademark Move. Sofort das Cover. 1...2... Nein! Burchill schafft es rauszukommen. Sofort geht McGuinness in seine Ecke und wechselt wieder mit Místico. Der springt aufs Top Rope und springt zu Burchill. Doch der fängt ihn ab. SPANISH FLY! Sofort das Cover. 1...2...3! Unter lauten Buhrufen der Fans ist das Team von Mister Kennedy zum ersten Mal im Vorteil. Kennedy steht draußen und applaudiert seinem Team. Burchill grinst zu McGuinness und will jetzt wohl ihn ausknocken. Ladies and Gentlemen, Místico has been eliminated! Punk will jetzt den Ring betreten, doch McGuinness hält ihn zurück und will das wohl selber mit Burchill ausmachen. Wieder sind beide Engländer im Ring und die Fans beginnen mit lauten „Nigel“ Chants. Der rennt auch sofort los, aber Burchill weicht aus. So holt McGuinness Schwung in den Seilen und will sofort einen Lariat zeigen. Aber Burchill fängt den Arm ab und zeigt eine Fujiwara Armbar! Sofort buht die Halle los. KENTA und Último Guerrero grinsen nur in ihrer Ecke, während CM Punk nervös in seiner Ecke herumzappelt. Die Fans wollen Nigel McGuinness hier nicht aufgeben sehen und chanten was das Zeug hält. Dann dreht sich Nigel und legt einen Fuß aufs Seil! Sofort unterbricht der Referee den Griff und Nigel kann kurz verschnaufen. Doch Burchill macht sofort weiter und wirft McGuinness in die Ringecke. Dann setzt es einen Knee Smash und McGuinness sackt zusammen. Burchill setzt sich jetzt aufs oberste Seil und greift sich McGuinness zum Lucha DDT. TOWER OF LONDON! Aus dem Nichts zeigt McGuinness diesen Move und covert Burchill. 1...2...3! Damit ist es wieder ausgeglichen. Kennedy außerhalb des Ringes beginnt wieder zu zittern. Ladies and Gentlemen, Paul Burchill has been eliminated! Und sofort erstürmt Último Guerrero den Ring. Sofort nimmt er McGuinness in einen Mexican Stretch. Doch der ist zu nah am Seil und Nigel kann sofort ein Rope Break schaffen. Jetzt lässt Guerrero kurz von McGuinness ab. Er wartet bis der Engländer wieder auf den Beinen ist. Dann rennt er los. LARIAT VON McGUINNESS! Último Guerrero wirbelt wild herum und kracht auf dem Boden auf. Sofort das Cover von einem erschöpften McGuinness. 1...2...3! Die Fans kriegen sich jetzt kaum noch ein und McGuinness hat Team Kennedy fast im Alleingang dominiert und eliminiert. Ladies and Gentlemen, Último Guerrero has been eliminated!

King: McGuinness is on Fire J.R.! He has eliminated 3 enemies. Wow!

J.R. Oh yes King he is really impressive. And he is a UPW worker. We can be very proud of him.

Jetzt steht Kennedy wieder nah am Ring dabei und feuert seinen letzten verbleibenden Worker an. An KENTA hängt jetzt Kennedys Karriere und der UPW Titel. Punk streckt zwar seinen Arm aus, doch Nigel McGuinness will nicht wechseln, sondern steht auf und zeigt nur an, dass er KENTA erwartet. KENTA rennt sofort los und schlägt McGuinness nieder. Punk will sofort in den Ring stürmen, doch Earl Hebner hält ihn davon ab. So kann Kennedy KENTA etwas zuwerfen, was aussieht wie ein Schlagring. McGuinness will wieder aufstehen und da schlägt KENTA zu! Die Fans buhen und KENTA wirft den Schlagring zurück zu Mister Kennedy. Sofort covert der Japaner, während Kennedy draußen zufrieden nickt. 1...2... NEIN! Nigel McGuinness kommt raus, obwohl sich bei ihm jetzt auch eine Platzwunde geöffnet hat. CM Punk feuert seinen Partner an und der versucht jetzt natürlich den UPW Champion CM Punk einzuwechseln. Er ist schon fast da, da rennt KENTA in die Seile. BUSAIKU KNEE KICK! McGuinness kracht gegen Punk und der fällt vom Apron. McGuinness taumelt zurück. GO 2 SLEEP! Sofort das Cover. 1…2…3! Damit sind wir bei den letzten zwei angekommen. Ladies and Gentlemen, Nigel McGuinness has been eliminated! Punk steht aber draußen und muss sich kurz sammeln, doch da springt KENTA aufs oberste Seil und zeigt einen Springboard Summersault Hurrancanrunner! Die Fans buhen und Kennedy freut sich einen Ast ab. Der Japaner macht jetzt weiter und wirft Punk gegen die Absperrung. Eine Lücke ist dank KENTA schon in der Absperrung, jetzt nimmt KENTA wieder Anlauf und zeigt einen Big Boot gegen den Champion. Der sackt vor der Absperrung zusammen und Kennedy brüllt jetzt KENTA an, dass er zurück in den Ring soll, da es sonst als Draw enden wird. KENTA tut dies wiederwillig und Kennedy reibt sich die Hände. KENTA wartet im Ring jetzt auf CM Punk. Der steht langsam auf. Tiger Suplex! Doch Punk powert sich hoch. Dragon Suplex! Aber KENTA steht auch wieder auf den Beinen. Tiger Suplex! Die Fans werden immer lauter und Punk steht wieder beim Japaner. Dragon Suplex! Jetzt stehen beide wieder und rennen los. Double Lariat! Beide liegen am Boden und die Fans erfüllen die Halle mit lauten „U-P-Dub“ Chants! Beide stehen jetzt auf rennen aufeinander los, doch dieses Mal duckt sich Punk und KENTA rennt den Referee um. Der Japaner ist kurz geschockt. GO 2 SLEEP VON PUNK! Kennedy steht draußen mit offenem Mund. Da rennt Punk wieder los. Suicide Dive gegen Kennedy! Der Loudmouth wird von den Beinen gerissen und die Fans kriegen sich kaum noch ein. Punk greift sich jetzt seinen UPW Titel und geht zu Kennedy. Man kann jetzt von seinen Lippen „This is UPW“ lesen und jetzt wartet er. Langsam kommt Kennedy auf die Beine. Dann schlägt Punk mit dem Titel zu! Kennedy liegt am Boden und Punk spuckt noch einmal vor ihn. Dann geht er zurück in den Ring und greift sich KENTA. Er setzt den Japaner aufs oberste Seil und klettert hinterher. Dann gibt es die Straight Edge Pose. PEPSI PLUNGE! Lange hat man diesen Move nicht mehr gesehen und sofort covert Punk. Earl Hebner ist auch wieder da und zählt unter tobenden Fans das Cover. 1...2...3! Das grandiose Match ist vorbei und der Champion ist weiterhin Champion und Kennedy hat alles verloren. Was bleibt ist ein grandioser Eindruck von Nigel McGuinness und KENTA.

Lillian Garcia: Here are your winners … the team of CM Punk, Nigel McGuinness, Kenta Kobashi, Místico and Vampiro! Because of this result CM Punk is still UPW Champion and Mister Kennedy is fired!

Matchlänge: 62:01 min.


Sofort greift sich Punk seinen Titel und geht zu den UPW Fans. Alle feiern zusammen den UPW Champion und sein Team.



Doch dann verstummt CM Punks Musik und die ganze Halle stimmt in einen Gesang ein, der Kennedys letzte Erinnerung an die UPW sein dürfte. „Nananana, hey, hey, hey ... Good Bye!” Kennedy kommt jetzt wieder zu sich und sieht Punk mit seinem Titel und hört die Gesänge der Fans. Sofort sieht er rot und geht zu Punk. Aber Punk war wohl bereit dafür. GO 2 SLEEP! Kennedy wird in die Fans geschleudert, welche den Ex-Worker der UPW zum Ausgang tragen. Punk steigt jetzt auf die Absperrung und lässt sich erneut feiern.


~~~

writer: HBK

Die Kameras schalten Backstage vor den Lockerroom von Shawn Michaels, wo 2 Bodyguards vor der Tür stehen und die Umgebung genau unter Kontrolle haben.
Plötzlich öffnet sich nun die Tür und the heartbreak kid selber erscheint , gefolgt von 2 weiteren Bodyguards.
Einer der Männer gibt Shawn ein Zeichen, dass die Luft rein ist, so dass HBK nun beruhigt vor die Türe kommen und sich dem Mann zu wenden kann.

Shawn: Gibt es schon eine Spur von Bobby und meiner Frau?

Man: Uns wurde so eben gemeldet, dass Bobby nun auch angekommen ist und auf dem Weg zur Halle ist. Wenn wir uns beeilen erwischst du ihn noch. Und Becki wurde eben in die Halle gebracht. Wir werden sie genau beobachten während dem Match. Mach dir keine Sorgen, du wirst sie heute wieder bekommen.


Shawn nickt zustimmend und geht nun den Flur entlang zur Halle, umzingelt von seinen Bodyguards.
Nach wenigen Metern macht sich auch schon ein Grinsen in Shawn´s Gesicht breit als er Lashley entgegenkommen sieht aus dem angrenzenden Korridor.
Dieser sieht allerdings nicht so glücklich aus, wie Shawn.
Auch Bobby ist umzingelt von seinen Männern, so dass Shawn und Bobby unter genauster Beobachtung stehen als sie nun aufeinander treffen.

Shawn: Na Bobby, wie gehts dir? Ich hoffe du bist fit, denn es könnte sein dass es heute ein ziemlich schweres Match für dich wird. Immerhin wird heute niemand in den Ring kommen um dir zu helfen.
Und ich werde dich solange fertig machen, bis ich endlich meine Becki wieder hab.


Bobby:Im große Töne spucken warst du schon immer gut Shawn. Hast immer den großen Shawn Michaels gespielt, der unbesiegbar ist. Aber ich hab dich innerhalb der letzten Monate so oft besiegt, dass du scheinbar garnicht mehr merkst wie sehr du nachgelassen hast.

Shawn: Vielleicht hab ich die letzten Monate nicht unbedingt viele Matches gewonnen, aber die die ich gewonnen hab hab ich im gegensatz zu dir fair gewonnen. Und hab keinen Edge gebraucht, der für mich die Arbeit macht.Apropos, Wo ist dein kleiner Handlanger eigentlich? Hab ihn heute noch garnicht hier rumkriechen gesehn. Aber stimmt ja, er tritt ja heute selbst in einem Match an. Da wird er wohl keine Zeit haben uns einen Besuch im Ring abzustatten.Aber ist auch besser so, denn meine Männer werden unser Match bewachen und sie lassen niemanden in den Ring ausser uns beiden und dem Schiedsrichter


Lashley: Ich kann dich auch ohne Tricks besiegen Shawn. Immerhin hab ich jahrelang mit dir trainiert und kenn deine Schwächen und ...


Das Gespräch von Bobby und Shawn wird unterbrochen,da so eben Shawn´s Entrance Theme in der Halle ertönt und dieser , gefolgt von seinen Bodyguards sofort lossprintet um seine jubelnden Fans nicht warten zu lassen.


Nach dem spannenden Match zwischen Team Punk und Team Kennedy schalten die Cams aus einem Werbebreak wieder in die Halle. Und in dem Moment ertönt auch schon die Theme des Heartbreak Kids Schawn Michaels. Dieser erscheint auch wie üblich mit Cowboyhut auf der Stage.

Lillian:"Ladies and Gentleman, the Office has me informed that the following Contest is a Last Man Standing Match for the UNITED STATES CHAMPIONSHIP!! Introducing first, from San Antonio, Texas, weighing in at 237 Pounds. The Heartbreak Kid, Shawn Michaels."



Shawn post wie üblich auf der Stage und bewegt sich dann in Richtung Ring, dort angekommen klettert er auf den Appron. Er betritt das Seilgeviert und steigt auf den Turnbuckle. Dort post er auch nochmal, bevor die Theme von Bobby Lashley, seines heutigen Gegners, ertönt. Bobby erscheint auf der Stage, und geht Richtung Ring.

Man sieht das auch Rebecca an einen Stuhl gefesselt am Ring sitzen muss.

Lillian:"And his Opponent from Colorado Springs, Colorado weighing in at 275 Pounds Bobby Lashley."



Am Ring angekommen, geht er herum und verjagt einen Worker von seinem Stuhl. Den Stuhl packt er sich und lässt sich Rebecca unfreiwillig darauf setzen. Er packt sich ein Seil und bindet Rebecca am Stuhl fest. Natürlich will Shawn sofort den Ring verlassen, doch Bobby packt sich Rebecca wieder, was Shawn dazu bringt im Ring zu warten. Bobby beginnt zu grinsen. Er lockert seine Beine und springt mit einem Satz auf den Appron. Er betritt den Ring und schaut wütend zu Shawn. Der Ref schaut kurz abwechselnd zu den beiden und lässt dann den Gong läuten.

10. Match: Last Man Standing Match for Rebecca & the UPW United States Championship
Bobby Lashley vs Shawn Michaels
Writer: Steve Douglas

Michaels und Lashley umkreisen sich kurz. Bis Shawn auf Bobby zu sprintet und einen Elbow zeigt. Lashley taumelt. Shawn legt mit einigen Schlägen nach, bis er Bobby dann auf der Matte hat. Doch er hat noch nicht genug, er kniet sich über Bobby und schlägt weiter auf seinen Gegner ein. Als er dann offensichtlich genug hat, verlässt er den Ring und geht auf den Stuhl zu, auf dem Rebecca sitzt, doch auch Lashley geht aus dem Ring und hämmert Shawn mit einer Clothesline nieder. Noch ein kurzer Blick in Richtung Rebecca, bevor Lashley einen weiteren Worker von seinem Platz verjagt und sich den Stuhl schnappt. Er klappt ihn zusammen und wartet. Shawn richtet sich wieder auf und Lashley schlägt zu. Der Schlag geht allerdings daneben oder viel eher an die Schuhsohle von Shawn. Dieser hat nämlich geradewegs einen Superkick gegen den Stuhl gezeigt, wodurch dieser zurückfedert und gegen Bobbys Stirn knallt. Bobby lässt den Stuhl fallen und packt sich an die Stirn. Dort hat sich eine Platzwunde geöffnet. Bobby blickt auf seine Hand, an der natürlih etwas Blut klebt. Er scheint noch wütneder zu werden, als er so wie so schon ist. Sofort sprintet er los und Spear. Doch er hat noch lange nicht genug, denn er packt Shawn an den Haaren und zieht ihn wieder auf die Beine. Nur um ihn mit einem Spinebuster wieder nach unten zu hämmern. Erneut zieht Bobby seinen Gegner an den Haaren hoch und ein Whip In folgt. Shawn sollte eigentlich gegen das Kommentatorenpult knallen, fliegt allerdings gerade wegs darüber und landet vor den beiden Kommentatoren. Diese stehen sofort auf um nichts ab zu bekommen und stellen sich vorerst neben das Pult, was auch gut war, denn Bobby packt sich den Tisch und wirft ihn nach hinten um. Der Tisch landet punktgenau auf Shawn, was dieser natürlich auch bemerkt. Das Kraftpacket, Bobby packt sich den Tisch wieder und schiebt ihn auf Seite. Shawn liegt reungslos auf dem Boden, was der Ref als Anlass zum Zählen sieht. 1...2 Shawn bleibt immer noch liegen. 3...4...5 Nun stützt er sich mit den Händen auf und drückt sich nach oben. 6...7 Weiter muss der Ref nicht zählen, denn Lashley greift sich Shawns Handgelenk und zieht ihn in Richtung Treppe. Davor angekommen dreht er ihn auf den Rücken und legt ihn mit dem Kopf in Richtung der Treppe. Er packt sich den oberen Teil und hebt diesen locker an. Er hebt das Stück über seinen Kopf und verzieht grimmig das Gesicht.

J.R.:"No Bobby, don't do it."

King:"He is absolutely sick, bitten und betteln hat da keinen Sinn."

Da hat Jerry wohl recht, denn Bobby schmeißt das Stück förmlich nach unten in Richtung Shawn. Das könnte das Ende des Matches sein, wenn sich Shawn nicht im letzten Moment auf Seite gerollt hätte. Mit einem lauten Scheppern kracht die Treppe auf den Boden. Bobby schaut kurz auf die Treppe und dann wandert sein Blick langsam zu Shawn. Er geht langsam auf ihn zu und tritt einmal in Shawns Magen. Shawn schreit kurz auf und Lashley schaut gnadenlos nach unten zu Shawn. Einen weiteren Tritt muss der Heartbreak Kid hinnehmen, bevor Bobby wieder um den Ring herum stapft und sich nochmal den Stuhl schnappt, den er eben an die Stirn bekommen hat. Er geht wieder zurück zu Shawn und holt aus. Dieses mal sitzt der Schlag und Shawn schreit vor Schmerz. Bobby hilft Shawn wieder auf die Beine und hebt ihn auf seine Schultern. Er trägt Shawn bis zum Ringpfosten und "stellt ihn dort ab." Er geht einige Schritte rückwärts und stürmt dann wieder los. Kurz bevor Lashley Shawn trifft, knallt the real Deal gegen den Ringpfosten, denn Shawn ist erneut ausgewischen. Lashley geht zu Boden und hält sich die Schulter. Shawn atmet tief daurch und der Ref beginnt beide an zu zählen 1...2...3 Michaels verliert auch keine Zeit und rappelt sich wieder auf. 4...5 Noch bevor der Ref weiter zählen oder Lashley sich aufrappeln kann, setzt Michaels einen Armbar an um Bobbys Schulter weiter zu schwächen. Lashley verzieht das Gesicht. Er drückt die Hand auf den Boden und drückt sich nach oben. Nun ist Lashley auf allen Vieren. Shawn benutzt nun auch noch die Beine um Lashley unten zu halten, doch Lashley ist zu stark. Nun kommt er auf die Bein, doch Shawn hängt, im wahrsten Sinne des Wortes, an Lashley. Was dieser alerdings ändert in dem er Michaels gegen den Appron hämmert. Shawn löst den Griff und geht zu Boden. Lashley lockert seine Schulter kurz, bevor er sich wieder Shawn zu wendet. Er packt diesen und hebt ihn zum Dominator auf die Schulter. Doch er zeigt die Aktion nicht, sondern trägt Shawn um den halben Ring, bis sie wieder auf der Seite mit den Kommentatorenpulten sind. Er lässt Shawn seitlich fallen und räumt das Pult der spanischen Kommentatoren frei. Nun schleudert er Shawn nochmal gegen den Appron und hebt ihn dann wieder auf die Schulter. Bobby dreht sich wieder zu dem Pult und will den Dominator zeigen, doch Shawn kontert. Er umgreift den Hals Lashleys und DDT auf das Pult. Unter dem Gewicht von Shawn bricht das Pult und beide liegen wieder auf dem Hallenboden. Der Ringrichter schaut sich die beiden an und beginnt zu zählen. 1...2...3 keine Reaktion 4...5...6 Shawn hält sich an der Bande fest und zieht sich hoch, während Lashley noch liegen bleibt. 7... Shawn steht wieder, aber immer noch keine Reaktion seines Gegners. Shawn schubst den Ringrichter nach hinten und hieft Lashley nach oben. Er schleudert Lashley wieder mit der Schulter an den Ringpfosten. Bobby hält sich mit einem schmerzverzertem Gesicht die schmerzende Stelle und Shawn kramt etwas benommen unter dem Ring herum. Er holt einen Tisch hervor und lehnt diesen gegen den Ringrand, nochmal kramt er unter dem Ring und holt einen weiteren Tisch hervor. Er packt sich einen Tisch und lehnt diesen gegen die Absparrung. Den zweiten Tisch positioniert er daneben. Er dreht sich wieder zu Lashley, welcher nun am Appron lehnt und sich immer noch die Schulter hält. Shawn geht auf Lashley zu und will diesen packen, doch bevor er dazu kommt, schlägt Lashley zu. Shawn taumelt einen Schritt zurück und zeigt ebenfalls einen Schlag. Ein Schlagabtausch ensteht. Nach einigem hin und her kann Lashley den für sich entscheiden und prügelt ihn in Richtung der Tische. Als Shawn davor steht, geht Lashley erneut einige Schritte zurück. Er sprintet los und Spear, doch Shawn zeigt einen Bocksprung und springt über Lashley hinweg. Bobby kracht genau durch die beiden Tische und anschließend noch gegen die Absperrung. Shawn schaut zu Lashley, welcher nun vor der Absperrung liegt. Der Ref beginnt wieder zu zählen und Shawn, so wie auch die Fans zählen laut mit. 1...2...3 Lashley zeigt keine Reaktion. 4...5...6 Lashley drückt sich nach oben 7...8... Bobby ist auf allen Vieren 9 Lashley kommt wieder auf die Beine und lehnt sich gegen die Absperrung.

J.R.:"Wow, was für ein unglaubliches Durchhaltevermögen hat dieser Bobby Lashley."

King:"Da hast du recht, ich habe bisher nur wenige gesehen, die nach so etwas nochmal aufgestanden sind."

Offensichtlich kann Shawn es nicht fassen. Er rauft sich durch die Haare. Lashley schnauft und packt sich nochmal an die Stirn, die jetzt noch mehr blutet als zu Beginn. Sweet Chin Music. Bobby stürzt über die Absperrung und ist somit in den Zuschauerrängen. Shawn lässt auch nicht lange auf sich warten und steigt ebenfalls über die Absperrung. Michaels hilft Lashley wieder nach oben, was auch nötig ist, denn er ist so fertig, er kann nicht mehr wirklich alleine stehen. Er schwankt und Sweet Chin Music again. Doch dises mal taucht Lashley ab, er scheint doch fiter zu sein als er vorgegeben hat. Er geht ernuet einige Schritte zurück, spurtet los und Spear. Er trifft Shawn punktgenau und beide krachen durch die Absperrung. Nun liegen beide am Boden und werden angezählt. 1...2 keine Reaktion 3...4 weiterhin keine Reaktion. 5...6 Nun bewegen sich beiden wieder nach oben. 7...8 Lashley steht wieder. 9... Shawn steht auf beiden Füßen und ist noch im Match, doch er fällt wieder nach hinten um. 1...2 Lashley setzt sich geschafft auf den Appron und wartet ab. 3...4 Nun gehen laute "Shawn" Chants durch die Reihen und diese scheinen auch etwas zu bewirken, denn als der Ref bei 7 angekommen ist, steht Shawn wieder. Lashley kann es nicht fassen. Er schnauft vor Erschöpfung, doch er muss nachsetzen wenn er gewinnen will. Er geht auf Shawn zu und läuft genau in die Sweet Chin Music. Beide gehen zu Boden und landen genau vor Rebecca. 1...2 Rebecc feuert Shawn aus Leibeskräften an. 3...4...5 Shawn packt sich die Stuhllehne und zieht sich daran hoch. 6...7...8 Lashley liegt immer noch reglos auf dem Boden. 9... Shawn steht wieder 10.

Lillian:"Here is your Winner and the NEW UNITED STATES CHAMPION SHAWN MICHAELS."
Matchlänge: 21:20 min.



~~~

writer: HBK

Erschöpft aber glücklich stellt sich Shawn nun auf die Seile der Ringecke und lässt sich von den jubelnden Fans feiern, während im Hintergrund Bobby einem seiner Männer etwas ins Ohr flüstert und dieser daraufhin die Halle verlässt.
Nachdem Michaels nun seinen Sieg endlich in der Tasche hat ergreift er lächelnd das Mikrofon und die Menge erstummt um zu hören, was Shawn zu sagen hat.

Shawn: Well, Ich habe heute alles gegeben was in mir gesteckt hat um meine bezaubernde Frau Rebecca endlich wieder in den Armen halten zu können. Und nur ihr Anblick hat mir die Kraft gegeben bis zur letzten Sekunde zukämpfen unf nicht aufzugeben.
Also bitte...gebt mir jetzt endlich meine Becki zurück.Ich habe es verdient.


Die Fans in der Halle klatschen und pfeifen laut um Shawn beizustimmen. Viel zu lange hat HBK schon auf diesen Moment warten müssen.
Der Schiedsrichter geht nun aus dem Ring und befreit Rebecca von ihren Fesseln und sofort läuft sie auch schon los. Glücklich rennt Michaels seiner Frau entgegen und nimmt sie erst mal in den Arm, was zu einem tobenden Applaus führt.



Dieser Moment scheint unendlich zu sein und mein hört förmlich den Stein der Shawn vom Herzen fällt.
Doch dieser glückliche Augenblick wird jäh gestört als plötzlich das Theme von Edge ertönt.
Der Showstopper schaut erstaunt in Bobbys Richtung welcher nun zu lachen anfängt, als Edge begleitet von Bobby´s Bodyguard die Halle betritt.
Sofort nimmt Rebecca Shawn an der Hand und will ihn aus dem Ring ziehen, doch dieser bleibt stehen und ist noch lange nicht bereit den Ring zu verlassen,da nun Edge sich an die Seite von Bobby gesellt.

Shawn: Was willst du hier Edge? Das Match ist vorbei und ich hab gewonnen. Hat dir niemand bescheid gesagt?

Bobby: Auch wenn Edge für die ein oder andere deiner Niederlagen zuständig war heißt es noch lange nicht, dass er auf meiner Seite steht.
Als ich deine Frau versucht hab wiederzufinden bin ich auf einige Spuren gekommen, die mir zu Denken gegeben haben. Und rate aml bei wem meine Spur geendet hat.
Aber vielleicht sollte Edge dir selber das erklären oder vielleicht will deine geliebte Frau ja irgendwas dazu sagen


Flehend wendet sich Becki an ihren Ehemann.

Becki: Shawn, lass uns bitte gehn. Wir sind doch endlich wieder zusammen und ich halte keine Sekunde länger in der Gegenwart von den beiden aus.

Bobby: Ach, ist das so? Das kam mir aber anders vor, immerhin hast du jaj geradezu drum gebettelt bei mir sein zu können.

Shawn: Jetzt reichts mir! Anscheinend wisst ihr drei so einiges mehr als ich und ich verlange dass mich sofort jemand aufklärt.


Nun geht Edge einen Schritt auf Shawn zu und nimmt das Mic in seine Hand.

Edge:Ok,da Becki wohl nicht einfachso mit der Wahrheit rausrücken wird werde ich euch meine Geschichte der letzten Monate erzählen.
Alles hat angefangen, als ich eines Tages einen Brief von einer guten alten Freundin bekommen hab,ob ich ihr einen Gefallen tun könnte.Als sie mir erzählte worum es geht willigte ich sofort ein, da irh Anliegen in meinem Interesse war.
Sie erzählte mri von ihrem Mann, der kaum noch Zeit für sie und ihre Kinder hatte und sich nur noch seinem Job widmete. Sie bat mich darum ihr zu helfen, damit ihrem Mann klar wird, dass seine Familie ihn braucht und er endlich wieder mehr Zeit für sie hat.
Ihr wisst sicherlich alle von wem ich reden..genau ...Die Freundin die ich meine ist Rebecca. Und für mich war es geradezu das große Los ihr zu helfen. Immerhin konnte ich so einer Familie helfen ihren Vater zurückzubekommen und ich konnte einen und wenn es gut laufen würde sogar gleich zwei Konkurrenten aus dem Weg räumen.
Denn wie sie mir erzählte, hatte sie schon einmal versucht HBK vom Wrestling fernzuhalten, indem sie einen Unfall inszinierte durch den Bobby einige Zeit aussetzen musste und auch ihr Mann Shawn auf Grund seines schlechten Gewissens pausierte. Doch leider erholten sich beide relativ schnell von dem Unfall und Becki´s Plan ging nicht auf, obwohl sie Bobby von ihrer Familie fern hielt, damit er niemanden zum Wrestling ermutigte.

Und da komme ich nun ins Spiel. Rebecca hat sich einen neuen Plan ausgedacht und war sich sicher, dass er dieses Mal aufgehen würde. Da ich grenzenlosen Zutritt zur UPW habe und es kein Problem für mich war Bobby und Shawn jederzeit beobachten zu können beauftragte sie mich den Plan auszuführen.
Ihr Plan war es, dass Bobby sie entführen soll, damit Shawn gezwungen ist sich um seine Familie zu kümmern und der UPW den Rücken zu kehrt.
Jedenfalls, war es zunächst meine Aufgabe Bobby einen Grund zu geben, damit er sich an Rebecca rächen will und sie anschließend entführt. Das war extrem einfach muss ich leider dazusagen. Ich habe ihm jediglich ein Video und eine kleine Botschaft zugesteckt, durch welche er erfuhr, dass Rebecca seinen Unfall verschuldet hatte.
Alles weitere ergab sich dann von allein.
Natürlich konnte ich meine Freundin Rebecca nicht einfach so entführen lassen von diesem Tyran. Immerhin ist er zu allem fähig, wenn es darum geht Rache zu nehmen. Also habe ich die Entführung auf dem UPW Parkplatz insziniert und kontrolliert. Becki war es wichtig, dass alles so realistisch wie möglich aussieht, aber ihre Sicherheit im Vordergrund steht. Also habe ich auch hierbei Lashley etwas mit Botschaften manipuliert, so dass alles nach unserem Plan ausgeführt wurde.

Alles funktionierte perfekt. Fast schon zu perfkt.
HBK kümmerte sich um seine Kinder und tat alles möglche um seine Frau zu finden und kehrte der UPW den Rücken , so wie wir es uns erhofft hatten.
Ich ging regelmäßig an den geheimen Ort, andem Rebecca gefangen war und kümmerte mich um sie.
Ohne meine Hilfe hätte sie diese Geiselnahme niemals überlebt, denn Bobby hatte anscheinden keinerlei Gewissen sondern wollte bloß Rache nehmen.
Deshalb kamen wir irgendwann auf die Idee Rebecca aus dem Verlies zu befreien, da sie so kaum eine Überlebenschance hatte. Immerhin konnte ich sie nicht vor seinen Folterungen retten sondern sie bloß mit nahrung versorgen und ihr gut zu reden.

Da kam uns dann auch eine absolut blendende Idee. Rebecca wollte, dass ich sie nach Hause bringe und die Polizei rufe. Es sollte so aussehen, als hätte Shawn selbstdie Entführung insziniert.
Leider scheiterte dies daran, dass Bobby unsere Spuren gefunden hatte. Shawn, du erinnerst dich bestimmt noch an die Nacht in der Lashley und seine Männer dich auf der Straße ergriffen haben.
Das war kein Zufall. Es war ein Ablenkungsmanöver, denn Lashley hatte unseren Plan durchschaut und die Männer haben uns beide aus eurem Keller genommen,während Bobby dich abgelenkt hat.
Und den Rest sollte Bobby dir vielleicht erzählen.


Shawn´s Gesicht Ausdruck hat sich seit Edge angefangen hat zu reden kein bisschen geändert. Es scheint fast als hätte er ihm garnicht zugehört sondern wäre in Trance.
Nun nimmt Bobby das Mic in die HAnd.

Bobby:Ja ,Edge hat leider Recht. Das ganze war nur eine Intrige deiner Ach so tollen Frau. Und ehrlich gesagt bereue ich dass ich auf diesen Plan reingefallen bin.
Aber ich konnte dich nicht früher einweihen, denn zuerst musste ich Edge dazubekommen dir vor dem Publikum hier die Wahrheit zu sagen und ich wollte auch dass deine Frau dabei ist wenn du die Wahrheit über sie erfährst.
Ich wusste,dass du mich schon bald rausfordern würdest wenn ich einfach im Untergrund verschwinde und wie du siehst ist mein Plan auch aufgegangen und deshalb stehen wir heute Abend hier. Ich muss leider aber auch sagen, dass das Match nicht mit rechten Dingen zu gegangen ist. Ich habe dich absichtlich gewinnen lassen, aber trotzdem war es ein schweres Match für mich und du hast dir den Sieg redlich verdient.
Jetzt wo ich mittlerweile die Wahrheit über alles weiß bin ich bereit dir zu verzeihen, denn du hast keine Schuld an meinem Unfall. Du warst bloß eine Marionette in einem großen Spiel.
Was du mit deiner Frau nun anstellst überlasse ich dir.Meine Rache hat sie zu spüren bekommen und ich bin mir sicher, dass du die richtige Entscheidung fällen wirst


Bobby senkt nun das Mic und verlässt mit seinen Männern und Edge im Schlepptau die Halle.
Schnell ergreit Rebecca den Arm von Shawn.
Auch HBK geht nun nach draussen und wird direkt gefolt von Rebecca.

Rebecca: Schatz, Liebling, ich kann dir alle erklären. Das ist nur ein Missverständnis..die beiden haben das ganz falsch verstanden. Ich erklärs dir...

Wutentbrannt dreht sich Shawn ein kleine Stück zu ihr um,aber kann ihr nicht einmal mehr in die Augen schauen.



Shawn: Spar dir deine Erklärungen. Ich bin fertig mit dir!Aber ich kann dich beruhigen, du hast geschafft was du wolltest. Ich kümmere mich um meine Familie.Im Gegensatz zu dir hab ich die letzten Monate mit unseren Kindern verbracht und versucht dich zu ersetzen, aber nun werde ich nach Hause gehn und meinen Kindern erklären, dass ihre Mutter nicht mehr zurückkommen wird. Entschuldige mich!

Mit diesen Worten reißt sich HBK von den Händen seiner Frau und lässt diese stehen während er den Gang weitergeht.

~~~

writer: Vince

Man sieht nochmals wie Shane mit dem Krankenwagen aus der Halle gefahren ist und wie ein Kamerateam sich sofort auf deren Versen gesetzt hat. Dann ist das Titan Tron wieder aus und die Kommentatoren wollten etwas sagen, aber schon geht es wieder an und man sieht einige Bilder dieser Wahnsinnsfahrt die Shane mit Kane vor hat. Shane fährt aus der Stadt heraus und jeder fragt sich wohin er mit Kane will, sogar jetzt kommen noch Polizeiwagen hinzu und sogar eine Helikopter scheint von Spike TV in das Geschehen mit eingreifen zu wollen. Die Kamerabilder aus dem Ü-Wagen gehen offline und es werden nun noch Bilder aus der Luft gezeigt wie der Krankenwagen schneller und schneller wird. Das ganze atmet schon einer typischen Verfolgungsjagd aus die man jeden Tag aus dem amerikanischen Fernsehen kennt. Jetzt hören wird die Stimme eines Reporters aus dem Helikopter...



Hallo, hier spricht Mike. Bin gerade hier in der Luft und so wie es scheint will Shane Kane irgendwo hinbringen wo Kane niemanden mehr schaden zufügt. Denn die Richtung die er gerade einschlägt ist das psychotherapeutische Krankenhaus, hier im Ort.... Das liegt noch ca. 5 km. Aber ich will jedem sagen warum die Polizeiwagen hinter ihm her sind den Shane fährt mit einer verdammt schrillen Fahrweise und gefährdet hin und wieder andere auf der Straße. Oh wie ich gerade mit bekommen habe, hat der Notruf gerade einen Anruf aus dem Krankenwagen bekommen und wir können nun hinhören.

Auf dem Titantron wird die Bilder weiterhin gezeigt und oben rechts ein Bild von Shane eingeblendet und man hört ihn etwas sagen....

Hier ist Shane McMahon, und lass mich in Ruhe............... SHIT. Was ist denn jetzt los hier …. Qualm!

Auf den Bilder sieht man das gerade aus dem Wagen qualmt kommt und der Krankenwagen auf eine sehr engen Fahrbahn ist und rechts ein sehr steiler Abgrund liegt. Aber Shane bricht weiter …

Oh my gosh..... I have a fucking damn problem here...... ich kann nicht mehr bremsen....

Sofort nimmt der Helikopter die Fahrbahn unter die Lupe und sieht das in ca. 5 Min. eine sehr, sehr steile links kurve kommt..... Der Helikopter fliegt vor und deutet es Shane an und dieser wieder über Handy zu geschaltet.

Ich will noch nicht streben..... Ich kann nicht mehr stoppen.....

Sofort geht die Türe auf und Shane springt aus dem fahrenden Fahrzeug heraus und Shane steht wieder auf und er blickt dem Krankenwagen nach wie dieser immer und immer näher die Klippe zu rasst und auf ein Mal ist es aus dem Augen von Shane verschwunden und die Kamera fängt diese Bilder ein. Der Krankenhaus stützt nach unten und schlägt auf und dieser liegt dort und doch aus heiterem Himmel macht es …..



Man sieht noch wie gerade Shane von den Polizei verhaftet wird und das Titan Tron geht somit offline und die Kommentatoren habe nun kurz das Wort......

Jim: “Oh my gosh..... Ähm jedem sollte noch bewusst sein das in dem Wagen Kane war...... Das wird „

Jerry:“ ein Nachspiel für Shane, haben oder nicht? „

Jim: “ Ich weiß gar nicht mehr was ich sagen soll ich bin einfach............ Sprachlos. „

Jerry:“ Das bist du nicht alleine, auch einige Fans sind sehr von der Rolle, aber die Show muss zu ende gehen. „



~~~


Der Main Event folgt, die Kameras schwenken zu Jim Ross und Jerry The King Lawler die aufgeregt sind bis zum geht nicht mehr.

Jim:" Oh Man!! Was für ein PPV so viele Sachen die heute passiert sind , soviele Highlights, doch das wahre Highlight kommt jetzt, der MainEvent das 6 Men Elimination Chamber. "

Jerry:"Ja und es wird besonders werden, denn Vince McMahon wird , leider, der Special Guest Referee sein, da fragt man sich ob er fair bleibt oder nicht ich bezweifele es J.R. er hat schon ein paar mal für Randy Orton gesprochen , hoffentlich sieht er in ihm keinen zweiten Kennedy. "

Jim:" Ich hoffe es auch nicht, das kann noch heiter werden, doch schauen wir uns noch mal einen kleinen Bericht dazu an und legen dann mit Lillian Garcias Ankündigung los. "




Die Elimination Chamber wird herab gesenkt.



Lillian: „Ladies and Gentlemen the following Contest is our 6 Men Elimination Chamber and ist fort he UPW WORLD HEAVYWEIGHT CHAMPIONSHIP!!“

**A call for blood**

Jim:” Wait a Minute that’s CM PUNK!!”



Punk erscheint auf der Stage und streckt seinen Titel in die Höhe. Dann macht er sich auf zu den Kommentatoren.

Jim:”Hey Punk, schön das du da bist. „

Punk:“Hey J.R, ich muss doch mir mit ansehen gegen wen ich bei Reborn antreten werde. „

Jerry:“ Schon einen Favoriten? “

Punk:“Nun ja es wäre eine Ehre gegen einen wie Steve Austin antreten zu dürfen, doch ehrlich Randy Orton hätte von mir auch noch eine Tracht Prügel verdient. Douglas ist einer mit dem man dennoch rechnen muss, er wird unterschätzt. Burke und Gunn weis ich nicht so recht , Gunn hat hier ne Chance sich den Titel zurück zu holen. Naja warten wir es mal ab. “

Jim:”Auf jeden Fall bin ich mal gespannt wie Vince das Match leiten wird. „


Lillian: „Ladies and Gentlemen at this Time we have a special Guest Referee , the Owner of the UPW MR.McMAHON!!”



Vince McMahon kommt mit einem breiten Grinsen in die Halle, auch seinen typischen Gang hat er mal wieder drauf, wobei er sich wieder etwas lächerlich macht. Vince steigt in den Ring und wartet nun auf die Kontrahenten die zufällig in die Chamber kommen, anfangen und in das Match einsteigen werden. Deshalb ist die Spannung umso größer welche beiden die Chamber beginnen und welche nicht.

**I hear voices in my Head!**

Lillian: „Introducing First from St.Louis Missouri weighing in at 265 Pounds the current Intercontinental Champion and the World Heavyweight Champion RANDY ORTON!!”



Sofort geht das Buhkonzert los, Randy wird also in der Chamber stehen zu Beginn und hat es schonmal einfacher wie die , die anfangen. Orton posiert auf dem Turnbuckle noch einmal , bevor er in eine Kammer geschickt wird. Vince nickt ihm zu.

**My Time is now**

Lillian: „His opponent from West Newburry, Massachuttes weighing in at 240 Punds JOHN CENA!!”



Cena wird bejubelt von den Fans, jetzt sieht man ihn auch endlich wieder, ist die Frage ob er fit genug ist nachdem man ihn lange nicht mehr zu Gesicht bekommen hat.

**Don´t Waste my Time**

Lillian: „From Jacksonville Florida weighing in at 230 Pounds ELIJAH BURKE!!”



Burke wird mit gemischten Reaktionen empfangen, man weis nicht so recht wie man ihn nun einschätzen soll, nach den letzten Tagen. Dennoch macht er eine gute Figur und zeigt auch gleich an das er bereit ist Champ zu werden.

**KlIIIR**

Lillian: „From Victoria, Texas weighing in at 255 Pounds STONE COLD STEVE AUSTIN!!”



Austin wird mit stehenden Ovationen empfangen und er geht gerade aus zum Ring, sieht sich dort kurz um undz zeigt Randy nochmal seine Mittelfinger und geht in die letzte freie Kammer somit weis man wer das Match beginnen wird.

**I´ve got it all**

Lillian: „From Houston, Texas weighing in at 268 Pounds BILLY GUNN!!”



Billy Gunn macht sich auf den Weg zum Ring. Er ist ernst und konzentriert und will sich hier endlich wieder seinen Titel zurück holen.

**Enter Sandman**

Lillian: „And from Meerane, Sachsen in Germany weighing in at 201 Pounds STEVE DOUGLAS!!”



Steve Douglas ist nicht allzu beliebt deshalb gibt es gleich mal ein paar USA Rufe gegen den deutschen. Douglas und Gunn stehen sich nun gegenüber.

11. Main Event: 6 - Men Elimination Chamber for the UPW World Heavyweight Championship Special Guest Referee: Vince McMahon
Randy Orton ( C ) VS Stone Cold Steve Austin VS Billy Gunn VS Elijah Burke VS Steve Douglas VS John Cena
writer: Eric

DING!! DING!! Das Match beginnt mit Douglas und Gunn, beide tasten sich zu Beginn erst einmal ab. Sie starren sich an und gehen dann in einen Lock Up. Beide versuch den anderen zu überlisten, was Gunn gelingt in dem er zugleich einen Hammer Lock ansetzt. Steve packt sich sofort den Nacken von Gunn und schleudert sich mit einem Salto aus dem Griff. Er stößt Billy in die Seile und versucht seinen Spotlighter, doch Gunn hält sich in den Seilen fest und rammt Steve seine Beine ins Gesicht. Gunn setzt sofort mit einer Clothesline und einem Cover nach. Ganz förmlich und normal zählt Vince das Cover ONE..TWO….Two Count. Gunn setzt zu einem Sleeper Hold an, doch Douglas kann sich daraus direkt befreien und setzt zu einem Headlock an, stürmt jedoch in den Turnbuckle und erklimmt diesen rauf , da stößt Gunn seinen Gegner weg und Douglas landet mal gleich mit dem Hintern auf den harten Stahlboden. Billy reist seine Arme in die Höhe und versucht damit billige Pops zu bekommen, was jedoch daneben geht. Billy klettert durch die Seile zu Douglas, der packt sich The One an der Hose und schiebt ihn mit dem Gesicht voran gegen die Käfigwand, was sofort für ein Uuuuuh beim Publikum verursacht. Gunn wankt umher, was Steve nutzt um ihn einzurollen ONE…TWO….TWOOOOO die Halle ist komplett dabei bei diesem Match, die Fans sind immer noch gespannt wer die Chamber gewinnen wird. Steve erklimmt nun den Turnbuckle und versucht sich an einem High Risk Manöver, doch Gunn kann mit einem Tritt in die Seile , dies vereiteln und Douglas segelt volle Kanne auf seine Weichteile. Steve verzieht sehr merkwürdig sein Gesicht und kippt Kopf über runter. Billy steigt in den Ring zurück und nimmt Anlauf und rast mit einem Low Dropkick gegen Douglas Kopf entgegen, die Wucht die den deutschen da trifft lässt ihn mit dem Kopf gegen den Ringpfosten knallen. Sofort ein weiteres Cover von Gunn ONE…TWO..TH KICK OUT!! Das war es noch nicht. Die Fans stehen so ziemlich alle von ihren Plätzen auf, denn der erste Countdown läuft herunter und wir werden erfahren wer als dritter in die Chamber mit einsteigt. 10…9…..8…….7….6…..5….4….3……2….1.MÖÖP Die Lichter flackern umher und bleiben stehen bei……[i]Randy Orton Randys Tür öffnet sich ,während Gunn sofort zum World Champ hinrast. Randy kann bei einem Schlag wegtauchen und legt sofort mit einigen Punches los. Randy schickt Gunn in die Ring Seile und mit einem Dropkick hämmert er seinen Gegner zu Boden. Randy posiert arrogant vor Vince, der ihm grinsend auf die Schulter klopft. Douglas kommt wieder auf die Beine und kann Randy von hinten attackieren und ihm einen DDT verpassen. Douglas scheint hier wieder zurück ins Match zu kommen und es gibt einen Tritt in den Magen von Randy als dieser wieder auf die Beine kommt. Douglas setzt zu einer Powerbomb an, doch in dem Moment kann Randy mit einem Back Body Drop kontern. Randy und Gunn starren sich kurz an, als Billy wieder auf die beine kommt und sie drehen sich gleichzeitig zu Douglas um. Sie attackieren ihn mit einigen Tritten und schicken ihn mit Schwung aus dem Ring auf den Stahl. Dort muss Douglas einen ordentlichen Tritt in den Rückenbereich einstecken. Billy und der Champ greifen sich je in Bein von Douglas und mit einem Katapult geht es gegen den Käfig. Douglas federt zurück und landet auf dem Stahl. Randy und Billy beginnen nun gegenseitig mit einem Brawl, wobei Billy die Oberhand gewinnen kann und Randy versucht mit dem Gesicht gegen den Käfig zu drücken, doch Randy blockt ab und hämmert Gunn mit einem Neckbreaker zu Boden. Randy wirft Gunn in den Ring zurück und geht hinterher. Randy schnappt sich Gunn und befödert ihn mit einem Whip-In gegen die Ring Ecke. Randy nimmt Anlauf auf Gunn, doch in dem Moment ist Douglas auf dem Turnbuckle über Gunn und benutzt Gunn zu einem Bulldog und tritt dabei mit beiden Beinen Randy gegen den Kopf. Douglas steht auf und macht sich bereit für eine weitere Aktion gegen Orton. Der wankt umher und schaut ziemlich verdutzt, mit so einem Manöver hätte keiner gerechnet. Randy dreht sich um und kann Douglas Aktion ausweichen und pfeffert Douglas mit einer harten Clothesline zu Boden. Der nächste Countdown startet wer wird Nummer 4 sein der in den Ring kommen wird 10..9…8…7…6…..5..4…..3…2…..1….MÖÖP Elijah Burke

Burkes Tür wird geöffnet und dieser legt mal gleich mit einigen Clotheslines und Bak Drops los. Er schickt Gunn in die Ring Ecke und hievt ihn rauf. Dann erklimmt er den Turnbuckle und setzt zu einem Superplex an, doch in dem Moment ist Douglas wieder zur Stelle und ist ebenfalls auf dem Turnbuckle und möchte das er und Burke einen Double Superplex zeigen. Burke nickt, doch da haben sie Randy vergessen der nun angestürmt kommt und sich unter beide stellt und es gibt einen Tower of Doom mit diesen vieren. Holy Shit!! Chants sind überall in der Halle zu hören. Randy Orton zieht sich an den Seilen auf die Beine und geht wieder zu Elijah Burke, er schickt diesen in die Ring Ecke, doch nach einem Anlauf springt Burke über Randy rüber und zeigt gleich hinterher einen Backbreaker. Burke duckt sich unter einem Clotheslineversuch seitens Gunn weg und verpasst dem einen Spinebuster. Burke rennt nun in die Seile und zeigt einen Springboard Elbow Drop gegen Gunn. Noch einmal nimmt Burke Anlauf und zeigt die gleiche Aktion gegen Randy.Burke stürmt nochmal in die Seile als er sieht das Douglas wieder auf den Beinen ist und zeigt einen Springboard Moonsault..NEIN Douglas kontert mit einem Dropkick, Burke kommt dabei fast mit dem Kopf auf den Boden auf. Wieder sind die Holy Shit!! Chants am Start.

Jim:“Oh My God was für ein Konter, da hätte Douglas, Burke beinahe das Genick gebrochen. „

Punk:“Hut ab vor Douglas, so einen Konter sieht man nicht alle Tage. „

Jerry: „ Und auch nicht bei einer Chamber. „

Douglas setzt sofort mit einem Cover nach ONE…TWO..THRE KICK OUT!! Das war verdammt knapp für Burke. Steve wartet nun auf den nächsten der auf die Beine kommt und dieser ist niemand anderes als der Champion selbst Randy Orton, sofort will Douglas den Spotlight durchziehen, doch Randy Orton hält sein Bein in letzter Sekunde fest. Er dreht ihn um und will den RKO zeigen, doch Douglas stößt ihn von sich in die Arme von Gunn der mit einem Powerslam Orton zu Boden hämmert, sofort das Cover ONE…TWO..TWOOOO!! 10…9…8…7…6….5….4…..3…2….1.MÖÖP!!Steve Austin
Ist der nächste der in die Chamber schreitet und der ist richtig gut drauf. Er hämmert Gunn mit Schwung gegen den Ringpfosten, mit dem nächsten Schwung wird Steve Douglas aus dem Ring auf den Stahl geschickt und Burke fängt sich direkt die Thesz Press ein. Einige Schläge setzt er nach, dann folgt der Elbow aus den Seilen. Die Austin!!Chants sind sofort zu hören und Steve scnappt sich zu Freuden der Fans den Champion und schickt diesen per Whip-In in die Ring Ecke. Austin setzt sofort mit den Mudhole Stomping nach. Vince will Austin da schon ermahnen, doch für den Boss gibt es wie gegen jeden Referee einen Mittelfinger, nur warum ermahnen eigentlich ist ja alles erlaubt aber wir kennen Vinces Bezug zu Steve Austin nur zu gut. Austin wird von hinten attackiert, nämlich vn Elijah Burke der noch etwas frischer wirkt in der Chamber als die anderen , dir vor ihm drin waren. Austin wird in die Seile geschickt, doch Steve kann abtauchen unter einem Spinning Wheel Kick läuft dafür aber in einen Powerslam von Billy Gunn rein. Gunn setzt mit Tritten nach und hebt nun beide Beine von Austin an und verpasst dem guten alten Stone Cold einen Tritt in die Kronjuwelen. Billy dreht sich sofort um und weicht einer Attacke von Burke aus und verpasst diesem einen Tritt in die Magengegend. Er setzt zu einem Suplex an, doch aus diesem wird eine Art Jackhammer. ONE…TWO…THR KICK OUT!! Gunn schickt Burke mit einem Whip-In in die Seile und schleudert ihn mit einer Clothesline aus dem Ring. Austin ist wieder auf den Beinen und schnappt sich Gunn am Hinterkopf und zieht ihn zum Turnbuckle, dort gibt es einige Headbutts gegen den Pfosten und die Fans machen deutlich mit ONE..TWO..THREE..FOUR…FIVE…SIX…SEVEN..EIGHT….NINE….TEN!! Gunn wankt nach hinten und fällt nach kurzer Zeit um, wie ein nasser Sack. 10…9….8..7…6…5…..4..3….2…..1 MÖÖP John Cena
Als letzter macht sich The Marine in den Ring. Die Fans jubeln was das Zeug hält und Cena räumt erstmal auf und schickt Randy über die Seile. Douglas wird mit einem Flying Shoulder Block zu Boden geschickt. Austin wird mit dem Blue Thunder zu Boden geschickt. Cena hält die Hand nach oben und die Fans brüllen mit. YOU CAN´T SEE MEE! Cena läuft los und es folgt der Five Knuckle Shuffle. Cena dreht sich um , doch da saust Douglas heran und kickt mit einem Dropkick Cena von den Beinen. Douglas wartet , Cena zieht sich schnell wieder auf die Beine SPOTLIGHT VON DOUGLAS AN CENA! Die Fans sind geschockt ONE…..TWO…..THRE..KICK OUT!! Douglas grinst aber nur und zeigt sich selbst den Vogel as Bezeichnung das er intelligent ist und NATÜRHLICHE AUSLESE ONE…..TWO…THREE !! Cena wurde durch Douglas eliminiert nach 24:01 min.
Die Fans können es nicht fassen.

Jim:“Punk was sagst du dazu? Cena als erster eliminiert , obwohl er als letzter in die Chamber kam. „

Punk: „ Tja ich würde sagen Cena wurde überschätzt und Douglas unterschätzt, das ist mal etwas sehr wichtiges für Douglas. „

Jerry: „Man das Match ist so spannend ich kann bald nicht mehr still sitzen. „

Punk: „Dann stell dich. „

Cena geht nacheinigen Momenten fassungslos aus der Chamber, während Douglas sich darüber freut wird er mit einem Knee Smash in den Rücken durch die Seile aus dem Ring gedrückt es war niemand anderes als Randy Orton. Gegenüber wird Burke mit einem Katapult von Austin gegen den Käfig geschleudert, doch Burke bleibt an der Wand hängen und springt mit einem Body Press heran, jedoch duckt sich Austin und Gunn muss diesen Body Press einstecken. Jetzt stehen sich Burke und Austin gegenüber. Beide beginnen mit einem Schlagabtausch der sehr heftig geführt wird. Orton schleicht sich von hinten heran, man erinnere sich wie er die beiden ausser Gefecht setzte vor einigen Wochen bei RAW. Burke und Austin treten sich gleichzeitig in den Magen und sind nun gebückt was Randy nun nutzen will..DOUBLE RK…..NEIN Austin und Burke fangen Orton ab und schleudern gerade durch eine der Glaswände einer Kammer, dieser zerbricht sofort. This is Awesome!“ Chants schallt es durch die Halle.
Steve und Burke schauen kurz zu Orton, als Steve Douglas wieder vorbei geschneit kommt und mit einem Double Bulldog Burke und Austin auf den Boden hämmern. Bei Randy erkennt man nun das er im Gesicht und am Rücken stark blutet. Er dürfte wohl erstmal ausser Gefecht sein. Billy Gunn geht nun auf Douglas los und beide prügeln sich in den Ring zurück. Gunn will mit einem Whip-In Douglas gegen die Ring Ecke schleudern, dich Douglas schafft ein Reversal und Billy muss in die Ecke. Douglas hievt Gunn auf das oberste Seil und erklimmt diesen um einen Superplex zu zeigen, doch Douglas lässt kurz wieder ab und schaut auf eine Kammer, er hat doch nicht etwas damit vor? Doch er hievt nun Gunn auch noch auf die Kammer und setzt zu einem Flipping Slam an. Gunn jedoch hatte genug Zeit sich etwas zu erholen und schlägt weiter auf Douglas ein. Dieser wankt ein wenig kann jedoch mit einem Kick an Gunns Kopf wieder punkten. Steve muss kurz verschnaufen, was auch für Gunn sehr nützlich sein könnte. Gunn kann einen weiteren Schlag von Douglas abblocken und zeigt einen Tornado Neckbreaker von der KAMMER AUS!! Die Fans kriegen hier gar nicht genug von solchen kranken Moves zu sehen und sofort gehen die Holy Shit!! Chants wieder los. Douglas und Gunn liegen beide am Boden, während außerhalb des Seiles Austin und Burke wieder zu Gange sind. Burke kann sich mit einem Hechtspung an den Käfig hangeln und hangelt sich ein wenig nach oben. Steve Austin klettert langsam hinterher. Beide sind in der Mitte angekommen und es kommt nun dort zu einigen Tritten und Schlägen. Burke schafft es einen Kick an den Kopf von Steve zu vollführen, dabei wird Austin etwas benebelt und er fällt mit Krach auf den Stahl. Burke wartet kurz und MOONSAULT von der Käfigwand gegen Steve Austin ONE…TWO…THRE KICK OUT!! Burke scheint etwas zu verzweifeln setzt aber bei Austin einen Sleeper Hold an. Im Ring ziehen sich Gunn und Douglas auf die Beine. Gunn ist der erste, der es auf due Beine schafft und zeigt Douglas mal kurz eben das DX Zeichen und sprintet los FAME ASSER ONE…TWO….THREE!! Steve Douglas wurde durch Billy Gunn eliminiert nach 32:30 min.

Jim:“Oh der Überraschungseliminierer von Cena wurde nun selbst eliminiert , dennoch hat Douglas hier einiges bieten können. „

Punk: „Da stimme ich dir zu J.R. er hat wirklich einige schöne Sachen vom Stapel gelassen, mal sehen was wir heute noch so alles sehen werden. „

Jerry: „Tja leider keine Puppies. „

Austin konnte sich aus dem Sleeper in der Zeit befreien und schickt Burke mit einem Whip-In in Richtung einer Kammer, doch Steve zieht ihn schnell wieder zurück und verpasst ihm einen Spinebuster. Austin schaut nach hinten und betrachtet sich eine Kammer und setzt an den Beinen von Burke das Katapult an. Billy Gunn jedoch verhindert dies mit einem Punch gegen den Kopf und schickt Austin volle Kanne durch eine Glaswand einer Kammer. Sofort sieht man das auch Austin hier anfängt stark zu bluten. Billy Gunn tritt mehrmals auf Burke ein und zieht ihn an den Haaren auf die Beine. Er befördert Burke mit Wucht gegen die Käfigwand und schlägt ihn mit einer Clothesline zu Boden. Gunn versucht nun das gleiche was Austin vorhin versuchen wollte, und er schafft es Katapult und Burke muss mit dem Gesicht voran gegen doe Käfigwand. Burke kracht so fest dagegen das auch er nun eine Platzwunde davon getragen hat. Billy wirft Burke in den Ring zurück und muss kurz Energie tanken, denn er ist auch schon auf Reserve. Billy Gunn wartet nun bis Burke sich wieder aufrichten kann. Elijah kann nur schwer atmen und versucht sich an den Seilen auf die Beine zu ziehen was ihm letzten endlich auch gelingt. Er dreht sich um von Billy folgt ein Atomic Drop und der ONE AND ONLY!! ONE…….TWO……..THRE KICK OUT!! Vince ist vollkommen fair und er sagt auch gleich wie knapp es war. Gunn kann es nicht fassen und kündigt nun den Fame Asser an. Burke bewegt sich ein wenig und komt wieder langsam mit Mühe und Not auf die Beine. Ein Kick in the Midsection und Gunn rennt los, da kontert Burke mit einem Flying Neckbreaker und hämmert somit Gunn zu Boden. Burke verschnauft erstmal, die Kameras schwenken kurz zu Randy Orton der blutüberströmt aus der Kammer kriecht. Auch Steve Austin scheint sich langsam wieder zu bewegen. Burke schickt nun Billy in die Ringecke und es soll nun der Elijah Express folgen. Burke rennt los ELIJAH EXPR….NEIN Gunn kann im letzten Moment zur Seite gehen. Wieder ein Kick in die Magengegend FAME ASSE NEIN Burke kann ausweichen und ELIJAH EXPERIENCE !!! ONE…TWO…..THREE! Elijah Burke eliminierte Billy Gunn nach 37:40 min.


Jim:“Gunn hat es leider nicht geschafft, war aber gut dabei. „

Jerry: „Das alleine zählt aber leider nicht. „

Punk: „Diesmal muss ich wohl J.R. zustimmen.

Burke hebt die Hand, während Gunn aus der Kammer geholfen wird. Jetzt will er es wissen und geht gleich rüber zu Steve Austin und verpasst diesem gleich einen Dropkick, so das Steve wieder mit dem Rücken gegen die Wand fliegt. Randy Orton steht wieder auf den Beinen und nähert sich Burke. Dieser dreht sich zu Orton hin und es folgt ein Schlagabtausch. Burke kann diesen für sich gewinnen und schickt mit einem harten Schwung Orton gegen die Käfigwand. Orton taumelt im Ring umher und wird sogleich mit einem Superkick zu Boden gebracht. Elijah Burke rollt Randy in den Ring und zieht diesen auf die beine. Ein Whip-In und es soll folgen der ELIJAH EXPRESS!! ONE…TWO…THRE KICK OUT!! IM LETZTEN MOMENT kann sich Randy befreien. Burke bleibt cool will nicht ausrasten oder so, sondern macht sich bereit für den Elijah Experience. Orton kommt allmählich auf die Beine, da geht Vince auf einmal rückwärst und stößt mit Absicht gegen Burke. Burke dreht sich um und starrt Vince mit großen Augen an und fragt was das soll. Vince zuckt mit den Schultern und meint er wüsste von nichts. Burke schüttelt den Kopf und dreht sich um RKO!!!! ONE…..TWO…..THREE!! Randy Orton eliminiert Elijah Burke nach 40:02 min.

Jim:“DAMN VINCE DAS DARF NICHT WAHR SEIN; JETZT GEHT ES LOS!!!“

Punk: „Also das musste wirklich nicht sein, aber wir wissen ja wie Vince zu Randy steht. „

Jerry: „Tja leider das wird einen faden Beigeschmack in dieser Chamber geben. „

Randy Orton kommt auf die Beine und sieht das nur noch einer übrig ist , den er nicht im Finale haben wollte nämlich Steve Austin auch Vince schluckt erstmal kräftig. Randy und Steve gehen langsam aufeinander zu beide bluten was das Zeug hält. Randy und Steve beschimpfen sich gegenseitig und da fängt ein Brawl an, den Randy sofort geschickt mit einem Kick für sich entscheiden kann. Randy schickt Steve in die Ring Ecke. Randy stürmt hinterher, doch Steve dreht sich weg und es folgen einige Punches gegen Orton. Steve zeigt einen Irish Whip gegen die Seile, doch Randy kann abtauchen und setzt an zum RK…NEIN Steve kann ihn wegstoßen und versucht den STUNNE..NEIN auch Randy kann hier kontern, doch es gibt dafür die Thesz Press gegen Randy. Vince mault etwas herum was aber Steve sozusagen am Arsch vorbei geht. Randy kann wieder einigen Aktion kontern und schlägt Austin mit dem Kopf gegen den Ringpfosten. Randy stößt Steve von sich doch Steve weicht nochmals aus und da…STUNNER!! Die Fans springen auf und jubeln was das Zeug hält. ONE…..TWO….............Vince hört auf zu zählen. Die Fans geben ein wahres Buhkonzert von sich und Asshole Chants sind zu vernehmen. Steve Austin steht auf und schaut auf Vince der wie es scheint etwas im Auge hat. Steve brüllt Vince an, der gibt Austin zu verstehen das er was im Auge hat. Steve Austin fragt Vince nach , Hast du was im Auge? Vince nickt da gibt es einen Eye Poke in die Augen von Vince. Das kam bei den Fans gut an. Steve Austin dreht sich um RKO!!!! DER SCHOCK!!! Vince ist schnell wieder da ONE……TWO,…….THRE ICK OUT!! YEAAH!! AUSTIN AUSTIN!!
Randy und Vince starren sich an, sie können es beide nicht glauben. Vince scheint etwas bei sich zu haben. Er nimmt nun etwas aus Eisen aus der Tasche, das sich Randy um die Füsse stecken soll. Randy ahnt schon was Vince will, damit den Tritt an den Kopf. Randy zieht sich das Ding über und wartet bis Austin halbwegs mit dem Kopf nach oben guckt. Randy nimmt sofort Anlauf. KIC..NOOOOO Steve kann sich zur Seite drehen und kann ihm das Ding vom Fuss ausziehen und schwingt es ihm über den Schädel. Vince wird darauf hin sauer und legt sich mit Steve an. Jetzt stehen die Fans auf.



Jim:“OH LOOK THERE IS DUSTY RHODES!!!“

Punk: „Mit Referee Shirt. Vielleihct hilft das Austin nach dieser Misere„

Jerry: „Naja Randy und Vince ist alles zu zu trauen. „

Dusty lässt sofort die Chamber öffnen von den Offiziellen außerhalb und Dusty legt sich nun mit Vince an. Beide brüllen sich an, während Randy mit einem Punch gegen Steve vorgehen kann. Steve kann jedoch eine weitere Aktion kontern und schickt mit einem Back Body Drop Randy zu Boden. Vince schlägt Dusty erstmal nieder. Steve hat das mitbekommen und ihm reicht es jetzt CLOTHESLINE GEGEN VINCE!! Austin dreht sich um, da ist Randy RK..NEIN Noch einmal kann Austin hier auskontern und schickt Randy in die Ring Ecke STUNNER!! Die Fans brüllen sofort mit ONE…TWO….THRE VINCE UNTERBRICHT DAS COVER VON DUSTY MIT EINEM ELBOW DROP!! Vince rastet aus und tritt mehrmals auf Dusty ein. Steve kommt zurück auf die Beine, jetzt reicht es ihm wirklich STUNNER GEGEN VINCE. Steve schnappt sich Randy, dieser kontert RKO!!! Doch es ist niemand mehr da zum zählen. Randy kann es nicht fassen bleibt als weiter im Pin. Da erscheint Eric Bischoff im Referee Shirt.



Eric Bischoff schreitet in die Chamber und geht zum Cover das er sogar fair und normal zählt. ONE…TWO…..THRE KICK OUT!! Es dauerte einfach alles zu lange. Randy schlägt mehrmals auf den Ringbiden und rastet aus. Er will nun den Kick noch einmal versuchen. Er nimmt Maß und rennt bei der nächsten Gelegenheit Analuf. KICK ON THE HEA…NEIN Austin kann wieder ausweichen. Was für ein Match was für eine Dramatik und Spannung. Vince zieht sich an den Seilen auf die Beine. Austin geht zu Randy , dieser kontert aus , doch auch Steve weicht wieder aus STUNNER!! Eric Bischoff geht zum Pin. Vince rennt auf Eric los doch da SPEAR VN DUSTY gegen VINCE!! Eric zählt ONE….TWO…..THREE!! YEEEEEEEAH!!“

Lillian: Ladies and Gentlemen the winner and the NEW UPW WORLD HEAVYWEIGHT CHAMPION STONE COLD STEVE AUSTIN!!!“
[/i]
Matchlänge: 51:20 min.



Jim:“AUSTIN!! AUSTIN!!AUSTIN!! AUSTIN!!! A NEW AUSTIN ERA!!!!”

Jerry:” I CANNOT BELIEVE IT!!!”

Punk: „Meinen Glückwunsch an Steve, das soll ihm mal einer nach machen, im Endeffekt alles fair abgelaufen. „


Randy liegt neben Vince und beide rühren sich momentan nicht mehr. Austin liegt ebenfalls auf dem Boden, er hat die ganze Zeit nie locker gelassen. Doch man wird davon ausgehen das Randy sich das nicht gefallen lässt, doch Austin hatte es sich hier verdient. Steve wird von Eric und Dusty gestzützt auf die Beine geholfen, dann kann er nach kurzem Augenblick auch alleine stehen und bekommt den Titel überreicht. Austin geht sofort auf den Turmbuckle, der Käfig wird hochgezogen. Austin lässt sich nun von den Fans feiern ein absolut fantastischer Abschluss eines Wahnsinns PPV: Mit einem Bier feiernden Austin geht die Survivor Series dieses Jahr off Air.



**********************



*THE GAME*

*KING OF KINGS*


as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von TeddyT am 05. Feb 2010 20:18 01.

23. Nov 2008 23:06 54 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Jon Moxley Jon Moxley ist männlich
» Death Rider.




Dabei seit: 28. May 2008
Beiträge: 2006

Guthaben: 202060 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 16
Gesinnung: Tweener

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

So dann wollen wir mal *gespannt sei*

SURVIVOR SERIES RATE:

Vid: DO YOU WANNA PLAY A GAAAAME *ohrwurm hab* xD Rult richtig. Fand das Motto der Series eh geil mit Check Mate. Klasse.

Kommis: Ja normal hab ich ja immer gesagt, dass es gut is, dass so auf jede Fehde eingegangen wird. Aber jetzt, wo plötzlich so viele Leute hier sind, wurde es vielleicht doch ein wenig zu lang xD Aber gefällt mir trotzdem

Erstes Match: Hmm schade. Ich als alter Rocky-Fan hätte mir ja den Sieg am Ende noch gewünscht, aber er war ja nah dran^^ Sehr guter Auftakt und ordentlicher Matchaufbau

VIP Lounge: Gefällt mir im Groben gut. Ich denke Bama wird sich hier noch gut entwickeln mit MVP, vorausgesetzt er bleibt MVP. Potenzial ist da. Ich finds gut, dass auf aktuelle Dinge eingegangen wurde, allerdings hätte man das kürzer fassen können. Aber als Start schon sehr gelungen wie ich finde.

Jeff vs. HHH: „OH MY GOD” – “HOLY SHIT” – ich liebe diese Emotionen beim Lesen xD Typisches Dia Match - Klasse Match und schönes Finish mit richtigem Sieger. Top^^

Dream Combination Segment: Naja Naja. Also an für sich ist es okay. Allerdings macht es erstens keinen Sinn, dass man nach all den Sätzen nicht weiß, wer dahinersteckt. Die Stimme von Wrestlern kennt man ja xD Und zweitens finde ich dass Douglas den Fokus nicht korrekt gesetzt hat (komisches Deutsch xD): Er steht heute im größten Match des Abends und es gibt ein Segment, das lediglich ein kleines bisschen die andere, weitaus kleinere Fehde fördern soll. Nicht ein Wort zum anstrengen Match. Wieso kommen nicht wenigstens aufmunternde Worte von Morrison, der sagt:“Das ist ein großer Abend für dich, du schaffst das“ oder so? Naja scheinbar interessiert die Worldtitlefehde nicht xD Egal weiter…

Thrillseekers vs. Dream Combi: Wenn ich des schon lese „weil ich ja im Chamber match stehen muss. SAD BUT TRUE“ Mir fehlen die Worte…Ich lerne daraus dass man auf keinen Fall mehr solche Top-Spots an Leute verschenken soll die damit scheinbar nichts anzufangen wissen. Henry is Ersatzmann. Naja finde dem seine Stimme is markant genug, den hätte man im Segment rausgehört^^ Das Match an sich gefällt mir gut. London ist nun dabei, bin gespannt auf die Reunion der alten Kollegen Londrick.

MVP/Carlito: Klein aber fein. Aufbau ist gut und bis auf ein, zwei Rechtschreibfehler in Ordnung. Carlito vs. MVP klingt jedenfalls spannend.

Daniels Segment: Oh da gesellt sich wohl bald noch jemand zu Daniels dazu. Sehr schönes Segment mit viel Mystischem drum und dran. Offenes Ende, klasse.

New Four Horsemen vs. New Instant Destiny: Mir gefällt auch hier der langsame Aufbau während des Matches und die geschickt gewählten Eliminations. Die Legenden siegen und am Ende kommt auch noch Goldust großes Grinsen Sehr geil^^ Klasse Match.

Orton Seg: Meins

MVP vs. Carlito: Ja Bama weiß, dass ich seine Matches schon immer sehr mochte und so ist es auch diesmal. Ein unfairer Sieg für MVP passt perfekt, und so kann die klasse begonnene Fehde weitergehn.

Shane vs. Kane: o.O Irgendwie is bei mir mittendrin en Youtube vid das sich nich öffnen lässt xD Irgendwas stimmt nich^^ Ah beim anklicken geht’s weg, okay weiter im Text: Ja irgendwie wird’s langsam komisch, jedes match gefällt mir xD Die Aktionen sind wie man erwarten konnte richtig hart und das gefällt mir großes Grinsen Spannendes Match und Shane konnte sich als Sieger ausm Match retten, yeah^^

Team Ministry vs. Team Guerrero: Auf das Match hab ich mich auch gefreut, denn die Vorgeschichte ist schön spannend. Dass auch noch Eddie und Taker die letzten beiden übrigen sind rult umso mehr. Vor allem geht das Match da erst richtig los xD Und Taker überlebt in einem extrem hart umkämpfen Fight.

Hassan Segment: Ich weiß nich, was ich für Tipps geben soll. FW-Anfänger und von Beginn an so gut. Super. Inhaltlich sehr realistisch und gut geschrieben. Klasse Leistung, Hupe. Nur dein Spitzname is weird xD Aber tut ja nix zur Sache. Vielleicht ein wenig arabisch bei Daivari. Klar des kannste wahrscheinlich nich, aber so irgendwelche Sätze mit „Allah“ etc würde man sicherlich finden. Muss ja nich stimmen xD

Jericho vs. Sting: Gerade zum Ende hin, sehr spannendes Teil. Jericho siegt, mir solls recht sein xD Aftermath rult natürlich mit Orton, der Sting für lange Zeit außer Gefecht setzt und Lupus so zu Edge wechseln kann. Wusste von dem Plan garnix xD Aber passt zu meinem Gimmick. Zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen^^

Kennedy vs. Punk Promo Vid: Ein paar Fehler im Englischen, aber trotzdem gelungen. Die Songs sind perfekt gewählt find ich. Papa Roach <333

Team Kennedy vs. Team Punk: Die Stipulations machen das Match natürlich gleich doppelt spannend. Wüsste man nicht, dass Kennedy bereits gelöscht ist xD Hab das Match größtenteils überflogen aus eben diesem Grund und weil ich extrem gespannt bin auf mein Match. Normal^^ Trotzdem seh ich auch hier dass das Match geil aufgebaut ist und dass immer wieder harte Aktionen vorkommen gemischt mit Haltegriffen. Kennedy und Edge sind die ersten die eliminiert wurden, sehr gut xD Die Gimmicks in echt gehören zu meinen Favs zwar, aber es gibt ja seine Gründe^^ Kein Teilnehmer steht so blamiert da, zumindest auf keinen Fall die Internationalen Wrestler und es ist ein klasse Match raus gekommen. Mal sehen ob das Ganze vom Mainer getoppt werden kann. Da ich aber da mehr mitfiebern werde, sag ich im Voraus ja xD Außer ich verlier o.o xP Alles in allem das bisher beste Match des Abends.

HBK/ Bobby Segment: Gefällt mir diesmal weit besser. Ich persönliche hätte sie wohl nicht aufeinander treffen lassen vor dem Match, einfach weil so viel dahintersteckt und Michaels direkt mit Ringglocke-Läuten die Sau rauslassen muss. Aber das sieht jeder anders. Inhaltlich gut und das Ende ist sehr nice mit Michaels Theme. Gutes Segment, erfüllt seinen Zweck.

LMS Match: Von dem was ich von Douglas bisher gelesen habe, das wohl beste Match seiner (ihrer) Writer-Karriere. Gerade das Ende klingt hammer. Man fiebert gerade so mit mit Shawn^^ Beim Aftermath ist es genauso: Spannung pur. Seifenoper xD Es sind wieder beim Micwork-Teil zu viele Absätze da. War beim Segment vor dem Match besser^^ Die Erklärung, Auflösung der ganzen Geschichte ist irgendwie interessant. Hätte ich nicht mit gerechnet. Allerdings ein wenig schwammig, dass Bobby so hart kämpft, nur um sich dann covern zu lassen. Vorallem hängt ja auch ein US Titel dran^^ Dass HBK dann mit seiner Frau Schluss macht kann man im Schock verstehen. Allerdings sollte es am Ende gut aussehen, schließlich wollte sie nur dass er heimkommt xD Alles in allem: Gelungen.

Shane Segment: Yeah Verfolgungsjagd xD UPW is Hollywood großes Grinsen Dass Shane einfach aus nem schnell fahrenden Krankenwagen springt un dann so einfach aufsteht klingt untertrieben, aber die Story an sich is klasse. Mal schaun wies weitergeht mim Owner-Sohn und dem roten Psycho^^

Chamber Hype Vid: Gänsehaut pur^^ Klasse gemacht, für mich das Beste überhaupt von Eric. Jetzt bin ich noch gespannter.

Elimination Chamber: Oh CM Punk Special Commentator. Sehr gute Idee, passt hervorragend. Dachte schon der kämpft jetzt selbst mit xDD Und ich muss nich den Anfang machen, das ist schon mal beruhigend^^ Spannender erster Teil. Dann kommt… Randy Orton >.< Verdammt :’( Ich trauere jetzt schon, mal gucken vllt schaff ich das unmögliche^^ Nun folgen zwei, drei geile Aktionen, dann kommen auch schon Burke und dann Austin. Cena also als letztes. Am Ende wird er noch Champ xDDD Gut ein paar Zeilen weiter unten stellt sich raus: Es war ein kurzer Auftritt xD Durch Douglas eliminiert, schöne Aktion. Dann geht’s für mich durch die Glaskammer xD Auch schön^^ Wenn auch schmerzhaft o.o
Langsam nähern wir uns dem Ende… Douglas raus, Gunn raus. Da wärens nur noch drei^^ So als nächstes is Burke raus, danke Vince großes Grinsen Damit wären Austin und Orton die letzten beiden. Zwischendrin dachte ich schon jetzt ist es aus, doch Vince hat aufgehört zu zählen. Dann im Anschluss: Jawoll das ist der Sieg. Wars wieder nich xD … gut da is der Worldtitle weg. Glückwunsch Eric (Austin)^^ Schön umgesetzt trotz allem. Die GMs wurden klasse eingebunden, Vince ebenso. Gibt’s nichts auszusetzen. Punk vs. Austin klingt nach einer geilen Fehde (Straight Edge vs. Alki) und ich darf mich mit HBK um IC/Us Titel rumschlagen. Aber die fehlt ja 2-4 Wochen xD Scheiß Tag :’( Zunge raus Vllt hol ich mir den Titel auch einfach zurück 8) Naja ma gucken, wird ne spannende Zeit^^

In kurz:

Bestes Match: Team Kennedy vs. Team Punk und Main Event. Wobei mich ALLE Matches überzeugt haben.
Bestes Segment: Da kann/will ich diesmal nichts besonders hervorheben. Fand, alle waren auf ähnlichem Niveau.
Schlechtestes Segment: -
Schlechtestes Match: -
Fazit: Der Mainer hätte kursiv sein müssen eigtl.,oder? Und auch sonst sollten die Headwriter, das Micwork in den Segmenten überarbeiten und da wo es nich kursiv is, kursiv machen. Muss einheitlich sein^^ Ansonsten: Geile Segmente. Geile Vids. Geile Fehden. Geile Matches. Geiler PPV. Hab lange gebraucht zum Lesen/Raten. Stehe mit einem Titel weniger da. War es das wert: Ja großes Grinsen

Rate: 10/10

U – P – W , U – P – W , U – P – W!!!

**********************



» World Title Reigns.
UPW World Heavyweight Champion | 07.09.08 - 24.11.08 | (Randy Orton)
UPW Heavyweight Champion | 24.10.10 - 08.11.10 | (Randy Orton)
UPW World Heavyweight Champion | 27.01.08 - 30.03.08 | (The Rock)
UPW Heavyweight Champion | 24.07.11 - 18.12.11 | (The Rock)
UPW World Heavyweight Champion | 06.01.14 - 19.05.14 | (Randy Orton)
UPW World Heavyweight Champion | 07.04.19 - 19.05.19 | (Mil Muertes)


» Year End Awards.
Wrestler of the Year 2008 (Randy Orton)
Wrestler of the Year 2009 (Randy Orton)
Wrestler of the Year 2011 (The Rock)
Storyline of the Year 2011 (The Rock - vs. The Undertaker)


- WWE Tippspielsieger 2017 & 2018 -

24. Nov 2008 01:19 36 Jon Moxley ist offline Email an Jon Moxley senden Beiträge von Jon Moxley suchen Nehmen Sie Jon Moxley in Ihre Freundesliste auf
Mark Henry
Gast


Guthaben: 202060 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 16

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Randy Orton


Thrillseekers vs. Dream Combi: Wenn ich des schon lese „weil ich ja im Chamber match stehen muss. SAD BUT TRUE“ Mir fehlen die Worte…Ich lerne daraus dass man auf keinen Fall mehr solche Top-Spots an Leute verschenken soll die damit scheinbar nichts anzufangen wissen. Henry is Ersatzmann. Naja finde dem seine Stimme is markant genug, den hätte man im Segment rausgehört^^ Das Match an sich gefällt mir gut. London ist nun dabei, bin gespannt auf die Reunion der alten Kollegen Londrick.


Okay, der Payper View war lang da liest man nach einer Zeit nicht mehr richtig, aber du hast hier Worte rausgelassen XD Im Original steht: weil ich im Chamber Match stehe und dafür fit sein muss. Wollte ich jetzt nur mal gesagt haben, aber danke für den guten Rate fürs LMS Match Freuen

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Mark Henry am 24. Nov 2008 06:02 02.

24. Nov 2008 05:52 29
Matt Hardy
Gast


Guthaben: 202060 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 16

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Der beste Satz des PPV:
Der Krankenhaus stützt nach unten und schlägt auf und dieser liegt dort und doch aus heiterem Himmel macht es …..


Bitte was sützt sich wo auf? Das Haus?`Auf der Klippe? Genial, auf so ein Idee wäre ich ncht gekommen. Aber da ich heute zu faul zum raten bin schließe ich mich der meinung von Pank an der recht ordentlich und in meinem Sinne bewertet hat ^^

24. Nov 2008 15:22 03
Drew McIntyre
Gast


Guthaben: 202060 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 16

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

so ich fand den PPV richtig gut. er hat sogar meine erwartungen übertroffn. das wir einen neuen world chmap kriegn hat mich überrascht. aber sonst waren die matches und auch die segmente gut geschriebn. ein lob kriegt von mit hassan. er ist neu im FW und ist für seine erfahrung richtig gut. ich find es gut das er schon so aktiv ist. also im großen und ganzen eine sehr gelungene show 10/10

25. Nov 2008 23:55 15
TomTom TomTom ist männlich
Wrestler




Dabei seit: 21. Oct 2007
Beiträge: 1128

Guthaben: 21140 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Face
Playstation Network Name: Tom-Tom619

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Bestes Match: Da kann man sich ja gar net entscheiden waren zuviele gute Matches dabei

Bestes Segment:Auch hier will ich mich net festlegen es sind einfach diesmal sehr viele Segmente die alle sehr gut sind

Schlechtestes Match:-----
Schlechtestes Segment: möööp

Überraschungen: Einige angefangen bei Mark Henrys auftreten, die Verfolgungsjagd^^, die Geschenisse im Main Event und natürlich auch die Auflösung der HBK vs. Bobby Fehde, die wie ich finde sehr sehr überraschend ist und dann auch noch logisch erklärt wird^^ respekt..das war wirklich mal seifenoper pur Augenzwinkern

Fazit: Ein vollgepackter PPV mit sehr vielen guten Matches und ebenfalls vielen klasse Segmenten

Rating: 9,5 von 10 Punkten

**********************


***VIVA LA RAZZAAA***

***I Lie!!! I Cheat!!! I Steal!!!***



Matches

Win/Lost/Draw
46/ 48/ 2


Awards

8x Beste Fehde
Okt07/Nov07/Jun08/Dez08/März11/Sep11/Okt11/Feb12
1x Best Face User SD!
Nov07
2x Best Face User Raw
Sep11/Okt11

Title Reigns

UPW World Heavyweight Champion
( 19.09.11 - 20.11.11)
3x United States Champion
( 19.12.10 - 19.12.10 )
( 22.08.10 - 03.10.10 )
( 14.06.08 - 17.08.08 )
Hardcore (Latino) Champion
( 21.02.10 - 28.03.10 )
Intercontinental Champion
( 28.06.09 - 26.07.09 )
UPW World Tag Team Champion
( 17.12.12-current ) ( with Kane)

UPW-King of the Ring 2011



26. Nov 2008 13:16 00 TomTom ist offline Email an TomTom senden Beiträge von TomTom suchen Nehmen Sie TomTom in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » PPV´s » Survivor Series am 23.11.08 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben
radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 5610 | prof. Blocks: | Spy-/Malware: 13948
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Forenhosting bei Board-4You, Webhosting bzw. Webspace bei Speicherzentrum.de
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH