Registrierung PN-Box Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen portal Zur Startseite Zum Portal

Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » PPV´s » Judgment Day am 31.05.09 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7597

Guthaben: 240060 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Judgment Day am 31.05.09 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.232.124.77 Zum Anfang der Seite springen

UPW presents live

aus dem Allstate Arena im Rosemont, Illinois




1.Match: UPW World Divas Championship
Stephanie McMahon - Helmsley © VS Maria

2.Match: Stretcher Match
Raven VS The Miz

3.Match: 14 Men Wild Card Tag Team
Sting, John Cena, Brock Lesnar, Chris Sabin, Joey Mercury , Suicide & The Rock VS Chris Masters, Scott Steiner, Samoa Joe, Deuce, Ted DiBiase, Sonjay Dutt & JBL

4.Match:
Christopher Daniels VS Kurt Angle

5.Match:
Dolph Ziggler VS Amazing Red

6.Match: UPW X - Divison Championship
Matt Hardy © VS Evan Bourne

7.Match: Tag Team
Stone Cold Steve Austin & Eric Bischoff VS The Brian Kendrick & Ezekiel Jackson

8.Match: UPW Tag Team Championship
MVP & Jack Swagger © VS Carlito & Primo

9.Match: Casket Match
The Undertaker VS Steve Douglas

10.Match: UPW Intercontinental Championship
Jeff Hardy © VS Eddie Guerrero

11.Match: Last Man Standing
Batista VS Ric Flair

12.Main Event: Triple Threat TLC for the UPW World Heavyweight Championship
Kane © VS CM Punk VS Randy Orton



**********************



*THE GAME*

*KING OF KINGS*


as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


Dieser Beitrag wurde schon 6 mal editiert, zum letzten mal von Lars am 31. May 2009 19:30 59.

25. May 2009 18:00 42 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7597

Guthaben: 240060 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.232.124.77 Zum Anfang der Seite springen

UPW presents live

aus dem Allstate Arena im Rosemont, Illinois




Das UPW Intro wird gezeigt sowie die Anfangspromo vn Judgment Day.





Dann wird das Feuerwerk der Show eröffnet, die Fans sind in bester Laune und es geht sofort zu Jim Ross und Jerry "The King" Lawler.



Jim: "WELCOME EVERYONE TO JUDGMENT DAY HERE IN THE SOLD OUT ARENA IN ROSEMENT ILLINOIS!! Jerry Lawler neben mir und Jerry ich man mit recht behaupten das es heute brutal zu gehen wird mit all den Matches die wir haben werden. "

Jerry: "Ohja ein Stretcher Match ist da zwar nicht das große Interesse, dennoch wird es sehenswert sein mit Raven und The Miz das ist schonmal klar. Dann natürlich das Sarg Match Undertaker gegen Steve Douglas. Ich denke Douglas kann sich heute schonmal warm anziehen uns sein Grab schaufeln."

Jim: "Normalerweise wünsche ich niemanden was böses, doch Douglas hat die Grenzen weit überschritten und deshalb Taker schick ihn in die Hölle. Doch auch Eddie gegen Jeff wird ein sensationelles Match werden die beiden können ein großes match bestreiten das haben sie schon mehr wie einmal bewiesen. "

Jerry: "Last Man Stading, drei Wörter die für Batista und Ric Flair eine sehr große Bedeutung heute abend haben werden soviel steht schonmal fest. Batista will sein Tier heute entfesseln, mal sehen ob es ihm gelingen wird. "

Jim: "Reden wir dann noch über den Main Event Triple Threat TLC um den World Heavyweight Belt das kann was werden. Kane wird wie immer brutal zugegen sein, doch auch Punk und Orton sind bereit heute auf den Putz zu hauen da bin ich mir sicher. Warten wirs ab und geben kurz zu den Spaniern. "


Die Cams schwenken kurz rüber zu den spanich sprachigen Kommentatoren Hugo Savinovich und Carlos Carbrera.



Hugo: "Gracias Jim, welcome to el día del juicio final. Sin embargo, también miro hacia el futuro el combate de - inicial to todo lo fósforo de - principal nombrado se pondrá excitante. Stephanie McMahon en contra de María. Y el lo que conseguimos ya ver de Stephanie y escuchar, era muy anormal.

Carlos:"Lo tiene Hugo apropiadamente sin embargo desde entonces. Al lo que Stephanie dijo todo con el asesinar a una cobaya y el entero a quienes uno con la garra con el Stephanie loss personas loss ojos quiere raspar esto es anormal. Sin embargo combine con esto de la tarde ahora al primero. ¡ARRIBA!!"


Der Opener steht in den Startlöchern und das erste Theme ertönt auch sofort, die Fans springen auf als Maria Kanellis auf der Stage erscheint und in die Halle kommt. Sie geht die Rampe herunter und scheint gut gelaunt zu sein.



Lillian Garcia: ” The Following Contest is for the UPW DIVAS Championship sheduled for one fall. Introducing first from Chicago, Illinois, …. MARIA !!"

Sie kommt am Ring an und steigt auf den Apron und geht danach geschmeidig durch das 2 & 3 Seil und lässt sich dann von den Fans feiern. Sie steigt auf den Turnbuckle und dann ertönt das Theme von der Person die niemand leiden kann, sofort geht die Slut Rufe in der Halle umher. Jeder weiß genau wer kommt und Stephanie erscheint. Sie geht los, arrogant und hochnäsig wie sie eben ist. Sie geht zum Ring und steigt über die Treppe rein, überreicht den Belt dem Ref. und postet etwas herum



Lillian Garcia: Her Opponent from Greenwich, Connecticut, she is the current UPW WORLD DIVAS CHAMPIONESSE…STEPHANIE MCMAHON – HELMSLEY!!"

Bevor das Match beginnt, lässt es Maria sich nicht nehmen noch ein paar Sprüche in Richtung der Championesse loszulassen. Provokatorisch zeigt sie nochmals auf den Gürtel, welcher noch vom Referee nach oben gehalten wird. Stephanie hat darauf aber nur eine Antwort.


1.Match: UPW World Divas Championship

Stephanie McMahon - Helmsley © VS Maria
Writer: Vince

Sofort stürmt sie auf Maria los und hämmert sie auch schon mit einer Clothesline zu Boden. Sofort kommt auch der erste Coverversuch, aus dem sich die Herausfordererin aber ohne größere Probleme befreien kann. Ein wilder Catfight entsteht. Nun ist aber Maria diejenige, welche die Oberhand gewinnen kann. Nach ein paar Forearms kommt Maria auch schon mit der Lou Thesz Press angeflogen und hämmert daraufhin wie eine Wilde auf die Championesse ein. An den Haaren wird Stephanie dann wieder nach oben gezogen und landet danach unsanft in der Ringecke. Dort wird sie dann mit ein paar heftigen Chops bearbeitet, welche einige Fans dazu bringen ein leises „Whoooo!“ durch die Halle gehen zu lassen. Nun versucht Stephanie aber mit einem Spinkick zu kontern, doch auch hier kann Maria reagieren und fängt mit der einen Hand das Bein auf, während sie mit der anderen Hand Stephanie eine schallende Ohrfeige verpasst. Die Championesse kann sich nun aber befreien und verkrümelt sich darauf erstmal aus dem Ring. Maria folgt sofort und nähert sich von hinten an Stephanie heran. Doch genau in diesem Moment dreht diese sich wieder herum, verpasst Maria einen Tritt in den Magen und setzt zum DDT an. Dieser sitzt auch und Maria knallt mit ungehinderter Wucht auf die dünnen Matten, welche um den Ring liegen. Dies zaubert Stephanie nun wieder dieses diabolische Grinsen auf die Lippen. Sie wirft ihrer Kontrahentin noch einen verächtlichen Blick zu, bevor sie sich nun wieder in den Ring rollt und den Referee auffordert Maria auszuzählen. 1….2….3….4... Sie kommt langsam wieder auf die Beine und 5….6…..7…Der kommt auch bis acht, aber mehr auch nicht. Maria steht tatsächlich schon wieder auf dem Ringrand und will diesen betreten. Stephanie versucht sie daran zu hindern, doch das gelingt ihr nur bedingt. Maria packt sich Stephanie am Kopf und es folgt ein Slingshot. Wieder im Ring folgt dann der erste Coverversuch der Herausfordererin. 1…2…Kickout! Stephanie kann sich befreien, ist aber von diesem Slingshot noch sichtlich gezeichnet. Maria versucht Stephanie nun mit ein paar Submission Holds zu schwächen, was ihr auch recht gut gelingt. Wieder ein Coverversuch und wieder nur der 2 Count! Stephanie ist völlig am Boden und Maria macht sich nun einen High Kick bereit. Sofort das Cover von Maria 1….2… Kick out! Maria blickt zum Ref. und dieser zeigt auf das Seil. Dann steht Maruia auf und schnappt sich Steph und schickt sie in die Seile, als sie zurückfedert verpasst Maria Steph einen Dropkick und schickt sie wieder auf die Matte. Dann geht es weiter Maria setzt sofort nach und setzt mit Stomps nach und dann zieht Maria Steph zu den Seilen und legt sie mit dem Kopf auf das unterste Seil und dann rennt Maria in die gegenüberliegende Seile und kommt mit einem Bronco Buster angesprungen, aber Stephanie kann im letzten Augenblick zur Seite gehen. Und Maria fliegt nach draußen und Steph erholt sich langsam und geht zu Maria, packt sie an den Haaren und schleudert sie erst Mal gegen die Absperrung. Der Ref. ist bereits am zählen 1…2….3…. dann geht Steph und nimmt sich den Stuhl und der Ringrichter hört …5…6.. sofort auf zuzählen und geht nach draussen und schnappt sich den Stuhl von Steph und wirft ihn weg, dies kann Sie überhaupt nicht fassen und verpasst dem Ref eine Ohrfeige und schnappt sich wieder den Stuhl und sie dreht sich um zu Maria und sie kommt mit einem wunderschönen Wheel Kick an und schickt Stephanie auf den Hallenboden, dann packt Maria Steph und schickt sie zurück in den Ring.

Jerry: “ Die beiden Ladies sind ja sehr verbissen in einander, hier wird uns einiges erfahren. “

Jim.“ Das Match wird sehr interessant noch werden, vor allem geht es ja um den Divas Championship und Maria will Ihr Images auch etwas verbessern und sie ist gut dabei. „

Maria schnappt sich nun Steph, aber sie wird von Ihr weggestoßen und beide blicken sich an sie gehen in einen Lock-Up, aber Stephanie schickt Maria wieder weg. Sofort folgt von Maria ein Mid Kick und dann folgt ein Uppercut von Maria. Steph taumelt kurz davon und Maria setzt sofort nach und packt Mrs. McMahon-Hemlsey an den Haaren und hämmert sie auf den Rücken. Maria zieht Steph an den Haare sie schreit und dann folgt ein Whip-In gegen die Ringecke und Maria folgt ihr mit einem Shoulder Smash und darauf gefolgt mit Shoulder Blocks. Nach 2 Aktionen folgen ein paar Kicks. Dann schreitet der Ref. ein und fordert Maria von Steph zuweichen da sie in den Seilen ist. Dann geht Maria weg und nimmt nur Anlauf kommt mit einer Clostehline an und trifft Steph. Dann greift Maria an das oberste Seil und beginnt sich dort festzuhalten und würgt Stephanie mit den Fuss. Der Ref. beginnt sofort sie an zuzählen 1…2…3… dann lässt sie los und mit einem Knee Kick wird nach gesetzt und dann packt Maria Stephanie an den Haaren und wirft sie damit durch den Ring. Sie kracht auf den Boden und Maria feiert sich. Maria läst nicht locker. Sie will Steph nach oben ziehen, aber dann packt auch noch Steph Maria an den Haaren, statt einem üblichen Kräftemessen folgt ihr ein „ Haarezieh „ Messen. Aber Maria kann mit einem Punsch Steph auf die Matte schicken. Sofort das Cover 1…2…. Kick out von Steph. Mrs, Kanellis setzt sofort wieder ein Cover 1..2 kick out und wieder eins aber diese Mal nur bis 1. Dann steht Steph auf und bekommt von Maria einen Powerslam…. Nein Stephanie kann letzten Moment davon weichen und schubst Maria in die Seile und als sie wieder zurückfedert bekommt sie einen Schlag in den Rücken und das ganze spielt noch ein Mal. Dann packt Steph Maria von hinten und zeigt einen Abdominal Stretch. Maria versucht in die Seile zu greifen, aber dann lässt sich einfach Stephanie nach hinten fallen und rollt somit Maria ein. Das Cover 1..2… Kick out von Maria. Beide stehen wieder auf und Maria will auf Steph eintreten, aber sie hält das Bein von Maria fest. Dann zieht Stephanie Maria das andere Bein weg und greift sich das andere Bein noch dazu. Und dreht sich um zu dem Bosten Crap. Stephanie zeiht diesem Move sehr verbissen durch und Maria ist nur noch am Schreien, aber sie versucht sich in die Seile zu befreien. Sie kommt immer und immer näher, und am Ende hat sie es geschafft und Steph muss den Griff lösen, was sie aber erst nach dem Anzählen des Ref’s tut. Maria sitzt auf dem Hintern und blickt zu Steph, sie pack nun die Beine von Maria und sie hält sie an den Seilen fest , aber Stephanie ist das egal und sie sieht weiter bis Maria am oberste Seil nicht mehr fest halten kann und auf dem Rücken kracht. Sofort das Cover 1…2… kick out von Maria. Dann hebt nun Stephanie Maria auf und schickt sie in die Ringecke, sofort folgt Steph Maria und zeigt einen schönen Monkey Flip. Beide kommen wieder etwas auf die Beine, Stephanie packt sich Maria und es folgen einige Punsches gegen den Kopf von Maria. Ein Whip-In gegen Maria, aber sie kann mit letzter Kraft ein Reversal zeigen und Stephanie muss in die Ecke. Sie folgt ihr, aber Maria bekommt ein Schlag und taumelt davon Stephanie geht auf das zweite Seile und kommt mit einem Big Splash angesprungen. Das in ein Cover und geht Maria kann sich weiter drehen und Steph auch. Dabei haben die Ladies den Ref. etwas umgeworfen und Stephanie sieht das der Ref. kurz benebelt ist und greift in die Tasche und zieht ein Schlagring hervor und wartet bis Maria auf steht und Stephanie schlägt mit voller Wucht zu und Maria sackt zusammen, der Ref. kommt wieder zu sich und Steph covert 1…2…..3 Das Match ist vorbei Stephanie rollt sich aus schnappt sich den Belt und verlässt unter Buhrufen die Halle. Aber ein blickt zu Maria kommt doch noch...

Lillian Garcia:” Here is your winner of this Match …… an STILL THE DIVAS CHAMPIONSHIP……….. STEPHANIE MCMAHON-HEMSLEY “

Matchlänge : 15:45 min.



Jim: “ Stephanie win this match and still the Divas Chmapionship .... das ist beturg das hat doch jeder gesehen, hier in der Halle. “

Jerry: ” Da hast du recht, aber wenn es der ref. gesehen hätte dann wäre sie DQ worden und wäre auch weiterhin Championess gewessen, aber schau dort im Ring. „


Der Ref. geht zu Maria und zieht erst jetzt das sie blutüberströmt dort liegt, der Referre ruft sofort ein paar Offiziellen und einen Arzt. In dem Ring wird Maria versorgt und auf ein Trage gelegt. Dann wird sie in den Backstagebereich gefahren.

~~~


writer: Masters/Sting

Nachdem die Zuschauer das letzte Match gesehen hatten, fiebern diese sich zum nächsten, doch bevor das alles kommt - hat die UPW eine kleine, wenn auch nicht schöne, Überraschung für die Fans des Wrestlings parat. Noch wurde nichts angekündigt und damit die Zuschauer nicht aus der Halle entrinnen werden die sympatischen Kommentartoren eingeschaltet.

JR: What a match, what we've seen here tonight.

King: You're right partner. I've never think, this will end like this. But this is UPW. You never know what happend next.

JR: But we know, partner. Now we're coming to the next Match.


Doch ironischer Weise wird Good Ol' Ross unterbrochen. Nein von keiner Theme. Zur allererst werden die Lichter in der Halle dramatisch verdunkelt und dann die ersten Vorbereitungen betroffen. Sofort wissen die treusten Zuschauer wer als nächstes kommt, doch damit die Unwissenden noch ein wenig grübeln können, wird zur aller erst das Titantron angeschaltet, wo man erneut - wie bei RAW - die Figur einer Griechischen Gottheit. Binnen nur wenigen Sekunden entwischt diese auch nur und nun wird die Figur der Amerikanischen Gottheit eingeblendet, auch Chris Masters genannt. Nun ist es jeden klar und sofort kommen starke Heel Rufe aus den Zuschauerrängen, was Masters nicht stört. Dieses gibt Ihn eher selbstvertrauen, denn Egal was er auch macht, Sie werden Ihn immer hassen. Da führt kein Weg vorbei. Nachdem nun ein weißer Schriftzug den Namen des Masterpieces auf dem Titantron einblendet, erhellen 2 Xenon Lichter die Stage wo "überraschender" Weise Chris Masters gekniet und mit einem roten Umhang verhüllt ist - dieser passend zum Slip. Noch immer ist Ruhe ein Fremdwort für die Besucher der UPW. Zu ihrem Pech wird die Einzugsmusik vom Masterpiece nun und ein wenig lauter gedreht, damit ER im Mittelpunkt steht und sonst niemand. Es ist nun an der Zeit, dass sich Chris erheben soll um seinen Körper zu präsentieren. Gesagt - Getan. Immernoch mit dem Umhang bewaffnet, kommt dieser Schritt für Schritt hoch und zum Highlight wirft er - perfekt zur seiner Musik - seinen Umhang ab und Zeitgleich gehen links, sowie rechts vom Masterpiece die Pyroeffekte los.



Masters blickt kurz egoistisch und selbstverliebt in die Blöcke um eines zu vermitteln. ER ist besser als jeder anderer. Die Zuschauer kontern mit lauten BUH Rufen, während sich Masters nun, wie gewohnt, einmal langsam um seine eigene Achse dreht. Wieder in seiner Anfangsposition angekommen, blickt dieser zur seiner linken, dann zur rechten Hand und hievt diese dann in die Lüfte und zeigt, was ein Ex Bodybuilder doch so drauf hat. Zeitgleich machen die Pyrotechniker erneut ihre Arbeit und wie zuvor gehen Links und Rechts von diesem eine goldglitzerne Funken in die Luft. Nachdem dieser es 2mal wiederholt hat, beendet er es beim 3. mal indem er zur allererst noch mal zeigt, wie perfekt sein Körper doch sei, und dann bricht er es, indem er sich nochmal vollkommen entspannt und seine Kraft freien Lauf lässt. Während dieser sich auf dem Weg zum Squared Circle verkündigt die liebe Lillian Garcia den Masterpiece.

Lillian: Ladies and Gentlemen, please welcome The Masterpiece CHRIS MASTERS!

Scheinheilig fangen die Zuschauer an diesen erneut ihre Meinung mitzuteilen, doch dieser hat nur eines entgegen zu setzen und zwar ein einfaches grinsen. Wie auch letzte Woche, schreitet dieser zur allererst zu den UPW Mitarbeitern um dann dort seine Merchandise abzuholen. Einige versuche nun den Masterpiece anzufassen, doch dieser weicht aus und macht Andeutungen, dass so eine Schande, wie die UPW Zuschauer ihn niemals anfassen dürfen. Masters fordert einen Stuhl, welches er auch schnell bekommt. Mit nur einem Ruck wirft er diesen in den Ring und krallt sich noch einen Mic, damit die Zuschauer auch seine Worte hören können. Eins, Zwei, Drei. In nur drei Schritten hat dieser die Stahltreppen überwunden und besteigt nun den Ring. Heute wird nicht gepost für die Zuschauer, denn er ist der Meinung, die haben es nicht verdient - doch dazu später. Er hebt nun seinen neu erworbenen Stuhl in die Lüfte und stellt es auf.

Masters: Welcome to the 2....

Doch eher dieser Fortfahren kann, wird er von lauten Buh Rufen gestört.

Masters: Shut Up! When I'm talking you better Shut Up! Bla Bla, Stop this 'cause It'll not help. And now let me do my Job or I'm gonna destroy all of you. I promise you! So Shut Up!



Masters: Letzte Woche durftet ihr alle das 8. Weltwunder im Ring erleben und ihr habt die aller erste Masterlock Challenge hier in der UPW miterleben dürfen. Fühlt euch geehrt! Nun kommen wir zur 2. Masterlock Challenge hier Live aus Illionis! Obwohl hier keiner, WIRKLICH keiner eine Chance hat meinen Masterlock zu brechen, habt auch ihr eine Chance auf 1000 Dollar! Doch da ich erlebt habe, was letzte Woche war, werden wir heute spezielle Regeln aufstellen zur aller erst brauchen wir erneut einen Ringrichter, damit auch alles fair abläuft.


Schnell kommt einer runtergelaufen und slidet in den Ring. Masters setzt seine Herausforderung fort.

Masters: Die spezielle Regel dieses mal ist, das ihr nur 20 Sekunden überstehen müsst. Wer meinen Masterlock bricht, hat auch gewonnen. Also, wer will sich 1000 Dollar dazu verdienen?

Chris schaut nun um sich und scheint einen Herausforderer gefunden zu haben. Masters macht ihn klar, dass der Mann zum Ring kommen soll, welches er auch macht. Nicht viele freiwillige haben sich hierzu gemeldet.

Masters: Ok, setzt dich auf dem Stuhl und die Mitarbeiter werden die Grafik vorbereiten. Wie gesagt nur 20 Sekunden musst du überstehen.

Masters legt nun seinen Mic weg und überreicht diesen den Referee. Der Herausforderer setzt sich auf den Stuhl und macht seine Arme nach oben. Masters ergreift die Chance und setzt zum Masterlock an.

JR:Here we go!



Masters hat den Mann unter Kontrolle und der Countdown hat schon angefangen. Fünf Sekunden sind schon um und immer noch ist der Herausforderer nicht KO. Masters gibt noch mal Vollgas und eher die 10. Sekunde um ist, bricht der Referee die Herausforderung ab und gewonnen hat, wie nicht anders zu erwarten Chris Masters! Er wirft den Mann auf den Boden und lässt sich ein wenig feiern, doch nicht lange...denn da ertönen die ersten Gitarren Riffs von Seek & Destroy. Die Fans fragen sich wesen Musik das ist. Einige alte wcw Fans erinnern sich allerdings und als der Titanthron angeht beginnen die Fans zu jubeln es ist: „The Icon“ Sting! Dieser betritt mit seinem schwarzen Baseballschläger den Entrance Bereich.



Unter viel Gejubel geht Sting die Rampe runter. Er besteigt die Ringtreppe und geht diese hoch doch bevor in den Ring klettert lässt es seinen Schrei ertönen. Im Ring angekommen macht er noch eine Pose mit seinem Basey.



Sting guckt Masters leicht verächtlich an und hebt sein Mikro



Sting: Masters, tell me did you ever had somebody in your Masterlock who actually can get out?

Noch bevor Masters ihm antworten kann macht Sting weiter.

Sting: "I don’t think so. So you come out here take any Fan out and put him in your Masterlock. Well I got to say it’s damn impressive that you can beat them. But you know what? "

Nun ist Sting ganz in seinem Element. Er geht um Masters herum und nickt den einzelnen Fans zu.

Sting: "Do you think you can beat me?"

Masters deutet auf den Stuhl, doch Sting erwidert:

Sting: "I prefer to stand."

Masters stellt sich hinter Sting und setzt den Masterlock an. Masters zieht schon am Anfang durch anscheinend will er diese Herausforderung schnell beenden doch Sting drängt Master zurück. Bis in die Ringecke dort wehrt er sich mit Ellenbogenschlägen. Nur hat Sting vergessen das er selbst etwas in diese Ecke gelegt hat. Nämlich den Baseballschläger diesen hebt Masters jetzt auf und schlägt Sting damit gegen den Kopf ehe sich Sting von diesem Schlag erholen kann setzt Masters wieder den Masterlock an. Und nun zieht er voll durch. 15 Sekunden
16 Sekunden
17 Sekunden
18 Sekunden
Und der Referee bricht diese Challenge ab. Er hebt Masters Arm und erklärt ihm zum Gewinner. Der Meister des Masterlocks lässt seine Muskeln spielen und wird dafür von den Fans ausgebuht.

JR: That wasn’t a fair Victory. He hit him with a Weapon

King: And it was the Weapon of Sting.

JR: Ladies and Gentleman it was a great Judgement Day so far let’s see what’s next!


~~~

Das nächste Match am heutigen Tag steht an und das Theme von The Miz ertönt in der Halle, er kommt auf die Stage und die Fans jubeln ihm zu denn sie wissen was für ein Match nun ansteht ein Stretcher Match. The Miz kommt die Rampe herunter.



Lillian Garcia: ” The Following Contest is a Stretcher Match. Introducing First from Cleveland, Ohio, weighing in at 231 Pounds …. THE MIZ !!"

Er geht zum Ring und wartet dort auf seinen Gegner Raven und dessen Theme ertönt in der Halle. Er kommt auf die Stage und geht zum Ring….



Lillian Garcia: His Opponent from The Bowery, weighing in at 244 Pounds… RAVEN !!"

Dort angekommen sieht er die Trage die vor dem Ring steht und dann blickt er auf die The Miz, aber er ist nicht mehr im Ring. Der kommt von der Seite mit einem Dropkick angesprungen und schickt ihn auf den Hallen Boden.

2.Match: Stretcher Match

Raven VS The Miz
writer: Vince/New Jack

Sofort ertönt in der Halle der Ringgong und das Match kann starten. Dann schnappt sich The Miz Raven und schleudert ihn erst Mal gegen den Außenpfosten und Raven kracht dagegen und sofort folgt ein Reversal DDT gegen den Raben, dann schnappt sich The Miz Raven und schickt ihn zurück in den Ring, Miz steigt ihm nach und Raven kommt wieder auf die Beine und blickt zu Miz und dann nickt er ihm zu, beide stehen auf den Beinen und kreisen im Ring umher. Sofort legt Miz wieder los und stürmt auf Raven zu, aber Raven geht zur Seite und kann mit einem Tritt gegen The Miz starten. Punsches folgen und Raven drängt The Miz in die Seile und weitere Schläge in den Magen folgen, daraufhin folgt ein Clostehline und noch mal einer hinterher. Dann sackt auf den Boden, Raven nimmt Anlauf und will mit gerade abspringen, aber The Miz kann sich zur Seite rollen bzw. aus dem Ring. Raven kann aber noch stoppen und nicht dabei ins leere springen. Raven aber hierzu geht sofort nach und hebt The Miz auf der auf dem Hallenboden liegt. Sofort folgt ein Punsch gegen the Miz. Dann packt Raven The Miz und will ihn gegen den Außenpfosten schicken, aber The Miz kann mit einem Schlag gegen den Raben kontern und dieser Aktion verhindern. Dann will The Miz Raven auf den Apron mit dem Kopf hämmern, aber Raven kann auch kontern und zeigt diese Aktion gegen The Miz selbst. The Miz taumelt davon und Raven geht ihm nach und schlägt auf dessen Kopf. Raven packt nun The Miz und schleppt ihn zu einer Stretch. Dann setzt er zu einem Suplex an und zieht diesen durch. The Miz kracht mit einem Suplex auf die Stretcher. Sofort geht in der Halle die „Holy Shit“ Rufe los. The Miz scheint richtige Schmerzen zu haben, das sieht man ihm an. Dann kommt sofort Raven und packt nun The Miz und schickt ihn mit dem Bauch aufkommend auf die Stretcher und macht den ersten Versuch ihn über die Line zu schieben um das Match zu gewinnen. Aber The Miz ist noch zu fitt und kann sofort wieder absteigen und sofort folgt ein Schlagabtausch der beiden. Dies kann Miz für sich entscheiden und schlägt wie ein wilder auf Raven ein. Sofort geht Miz ihm nach und schickt Raven in die Fanabsperrung und währenddessen wird auf dem Titiantron ein double Feauture gezeigt von dem Suplex. Dann greift sich the Miz Raven und es geht zurück in den Ring. Beide befinden sich wieder im Ring und The Miz ergreift sich Raven und hebt ihn nach oben, ein Punsch folgt und sofort will nun The Miz einen Suplex zeigen, aber Raven kann den ersten Ansatz blocken. Auch sofort schlachten und einen Frontsuplex zeigen. Nun liegt The Miz auf der Matte, Raven dann deutet er den Raven Effect an, aber The Miz kann nach dem Ansatz Raven in die Seile schubst. Als dieser zurückfedert kassiert er von The Miz einen Sitout shoulder jawbreaker. The Miz rollt sich nach draußen und schnappt sich eine Trage und schiebt sie an die Seite des Ringes. Dann packt sich Miz Raven und rollt ihn von dem Ring auf die Stretch. Er liegt nun drauf und Miz setzt mit einigen Punsches nach, dann setzt The Miz an Raven eine kleine Spritztour in Richtung Backstagebereich.

Jerry: “ Ist das Match jetzt schon zu Ende,…. Raven’s Ende ist nah … sehr Nah. “

Jim.“ Das kann gut sein, aber ….. nein nicht ganz guckt doch… „


Sofort beginnt Raven mit Tritten gegen The Miz. Sofort lässt The Miz los und er taumelt nach hinten, aber auch Raven, der auf der Stretch liegt rollt nach hinten und Raven springt runter und verpasst The Miz eine krachende Clothesline und hämmert The Miz auf die Rampe. Dann hebt Raven die Stretch wieder auf und schiebt sie nach oben und springt drauf und benutzt diese als Surfbrett und kommt damit angefahren und The Miz steht auf und springt ab und kommt mit einer Clothesline wieder angeflogen und schickt The Miz wieder auf den Boden. Beide liegen auf dem Boden und erholen sich etwas. Dann steht The Miz und Raven wieder auf und es folgt wieder ein Mal ein Schlagabtausch der Beiden. Dies kann The Miz gewinnen und schleudert Raven in die Absperrung und gefolgt mit ein Paar Kicks, dann hebt er Raven auf und schleudert ihn gegen den Ring, Raven sackt auf den Boden und The Miz kommt angelaufen und springt mit einem Dropkick genau auf Raven. Beide liegen wieder außerhalb und dann kommt The Miz wieder auf die Beine und geht zum Stretcher. Er nimmt sich diese Trage und nimmt Maß, dann wartet The Miz bis Raven auf die Beine kommt und legt los The Miz rennt mit der Trage los und hämmert diese in dessen Bauch. Dann nimmt The Miz auf und schickt Raven in den Ring und geht nach, dann hebt er Raven auf und zeigt den Mizard of Oz und plötzlich ertönt „Natural Born Killaz“ von Dr. Der & Ice Cube. Die Fans buhen und manche jubeln. Die Theme läuft ein bisschen, dann kommt New Jack heraus, natürlich mit einer Zigarre und einem Einkaufswagen.



Raven grinst und Miz schaut geschockt zur Stage. Was hat das zu bedeuten? New Jack hält beim Ring an und nimmt eine Eisenstange in die Hand. Dann steigt er in den Ring. Miz will auf New Jack losgehen, doch der reagiert sofort und zieht ihm die Eisenstange über den Kopf. Blut spritzt und New Jack haut weiter auf Miz ein. Er will sich für seine Niederlage rächen und prügelt ihn KO. Dann geht er raus und holt sich ein Stoppschild aus seinem Wagen. Das Schild schmeißt er in den Ring, geht selbst rein und hebt Miz auf seine Schultern. Es folgt der Death Valley Driver auf das Stoppschild! Miz ist so oder so KO, doch New Jack holt sich noch einen Stuhl und klettert auf den Turnbuckle. Er springt mit dem Stuhl ab und landet auf dem Gesicht von The Miz. Dann kickt New Jack Miz aus dem Ring und nimmt sich ein Mic:

Haha, du Wurm. Leg dich nie wieder mit dem Original Gangsta an, Miz, sonst wirst du nur blutend am Boden liegen, wie jetzt. Jetzt zu dir, Raven. Ich hab gehört, dass du das Nest wieder gegründet hast. Dieses Stable wird das BESTE und ERFOLGREICHSTE in dieser Liga, denn ich schließe mich dir an!

Jetzt hagelt es Buhrufe, doch das ist New Jack egal. Er spricht weiter:

Fresse ihr dahinten! Ich gehöre jetzt zum besten Stable der UPW und ihr seid nur lauter kleine Luschen, die ihre Lieblinge wie Batista, CM Punk oder was weiß ich welche Idioten anfeuert, die nicht mal wissen was echtes Wrestling ist. Echtes Wrestling hat Blut und Schmerzen drin. Dieses von diesen Vollpfosten nicht.. Wir, das Nest, werden der neue Main Event!

Jetzt packt noch Raven The Miz und rollt ihn auf die Trage die New Jack an den Ring gestellt hat. New Jack nimmt ein paar Handschellen und legt diese The Miz an der gerade von Raven auf die Trage gelegen wird und beide schieben nun The Miz über die Line und dann ertönt das Theme von Raven in der Halle. Und somit gewinnt er das Match gegen The Miz.

Lillian Garcia:” Here is your winner of this Match … RAVEN “

Matchlänge: 15:02 min.

Dann wird The Miz noch von den Beiden an der Rampenseite einfach herunter geworfen und die Buhrufe der Fans werden lauter und Raven und The Miz verlassen die Halle.



Jim: “Oh my gosh, was ist denn hier passiert, kann man das glauben …. das Ravens’ Nest in der UPW “

Jerry: ” Das wird ja noch heiter werden…. Bin mal gespannt was noch so kommen wird mit diesem Nest. „


~~~

writer: Dolph Ziggler

Die Kameras schalten in den Backstagebereich der UPW Halle, wo sie sofort Dolph Ziggler einfängt, der gerade mit einigen Frauen reden und sich ihnen wohl wieder einmal vorstellt. Dann läuft er weg von den Frauen, nachdem er jeder von ihnen die Hand gegeben hat und stellt sich vor die Kamera, wo er dann auch schon anfängt zu reden.



Dolph Ziggler: Hello Mofos... hello LAAADIES!!! First of all let me introduce myself... I'm Dolph Ziggler!!! Tonight I will face this jerk called the Amazing Red, I call him the PATHETIC LOOSER!!! Normally I don't want to wrestle a guy like him, but he beat me last week on RAW, but it was lucky for him, 'c ause this will be the last victory of his life and that is a promise!!! Heute werde ich meine Rache nehmen und dann wird niemand von euch jemals mehr daran denken, wie dieser Amazing Red mich besiegt hat, jeder von euch wird nurnoch daran denken wie ich ihn beim heutigen Pay-Per View Judgment Day ohne jede Gnade außeinander genommen haben...

Plötzlich kommt ein Mitarbeiter vorbei, der wohl gerade mit den Bühnenarbeiten ebschäftigt ist, doch Dolph Ziggler läuft zu ihm hin und fängt an zu sprechen.

Dolph Ziggler: Hey you... Hi... let me introduce myself I'm Dolph Ziggler.



Dolph Ziggler reicht dem Mitarbeiter die Hand und dieser nimmt sie sofort an.

Mitarbeiter: Hi, nice to meet you...

Der Mitarbeiter beachtet Dolph Ziggler nicht weiter und macht sich wieder an seine Bühnenarbeiten, doch Dolph Ziggler redet weiter in seine Richtung.

Dolph Ziggler: Well worker, I think you should show a little bit more respect to me, 'cause I am DOLPH ZIGGLER!!! tonight I go one on one against Amazing Red, a very short matchm which I will win, I wnat to know you opinion, how fast I will win the match.

Der Mitarbeiter schuat auf und redet in Richtung Dolph Ziggler.

Mitarbeiter: How fast you will win?

Dolph Ziggler: Yes, what does an normal man like you think.

Mitarbeiter: Well, in my opinion... I think Amazing Red us a great In-Ring actor and I think the match tonight he will win... wow, I remeber his win last week, but I don't know against who, du you know who he beat last week?

Der MItarbeiter schaut fargend in Richtung von Dolph Ziggler, der nun wieder anfaängt zu reden.

Dolph Ziggler: AGAINST ME YOU IDIOT!!! LAST WEEK HE BEAT ME!!! WHY DID I ASK A JERK LIKE YOU? SHUT UP LOOSER, YOU ARE A MOFO AND THAT'S WHY YOU ARE ONLY A NORMAL WORKER AN I AM A UPW SUPERSTAR!!!

Dolph ZIggler wendet sich von dem Mitarbeiter ab, der ihn nurnoch verstört anguckt und Dolph Ziggler wendet sich abermals an die Kamera.

Dolph Ziggler: However. Igonorieren wir diesen Ioditen einmal was soll ein einfacher Bphnenarbeiter auch schon wissen. Jeder der denkt Amazing Red würde gewinnen ist ein Mofo, genauso wie alle die mich ausbuhen und jemals dachten es gäbe jemanden der besser sei als ich. So, tonight I will make the match at RAW forgotton and then I will show everybody that I am the best. I will have my third victory, 'cause I am the best in this whol industrie... No, no, no... 'cause I am.... DOOOOLPH ZIIIIIIIGLER!!!

Dolph Ziggler streicht sich durchs Haar und verlässt das Bild, weshalb die Kamera wieder zurück in die Halle schaltet.

~~~

Es geht über zum nächsten Match des Abends bei dem Faces und Heels in Teams einfach wild zusammen geworfen wurden.

Lillian: "The Following Contest is a 14 Men Tag Team Match. Introducing First the Team of, Brock Lesnar, Suicide, Joey Mercury, John Cena, Chris Sabin, The Rock & Sting. "

Nach und nach kommen das erste Team zum Ring immer bis zum Ring, bleiben sie kurz stehen während es anderen Theme dann ertönt und die vorherige erlöscht.



Angekommen, erscheint bereits das nächste Team.

Lillian: "Their Opponents the Team of Chris Masters, Scott Steiner, Ted DiBiase, Deuce, Samoa Joe, Sonjay Dutt & JBL"






Nach dem die Teams im Ring sind gibt es bei beiden einige Diskussionen wer anfängt für das jeweilige Team auf der einen Seite scheint mann dennoch eher entscheden zu haben und Cena macht sich in den Ring worauf Scott Steiner ebenfalls rein will.

3.Match: 14 Men Wild Card Tag Team

Sting, John Cena, Brock Lesnar, Chris Sabin, Joey Mercury , Suicide & The Rock VS Chris Masters, Scott Steiner, Samoa Joe, Deuce, Ted DiBiase, Sonjay Dutt & JBL
writer: Eric

DING!! DING!! Nachdem die Frage nach den beiden die Anfangen geklärt ist, stellen sich auch gleich Cena und Steiner gegenüber. Beide starren sich an und es kommt einem vor als Steiner nur mit seinen Muskeln für Punkte sorgen will. Er lässt sie spielen und starrt lächelnd zu Cena rüber, ein freches Grinsen. Cena jedoch zeigt ihm an das Steiner ihn nicht sehen kann, was für jede Menge Pops sorgt und Steiner wütend macht. Er will gleich auf Cena losgehen, doch der taucht ab und legt selbst mit einigen Schlägen los. Cena kann Steiner in die Ringecke drücken und dort mit Shoulder Thrusts nachsetzen. Steiner kann kaum Gegenwehr zeigen anscheinend ist er zu sehr überrascht. Cena steigt auf den Turnbuckle über Steiner und lässt einige Fäuste sprechen bei den die Fans gleich mitbrüllen 1........2.....3......4..........5...........6...Steiner packt sich dann jedoch Cena und lässt ihn mit dem Kinn auf die Ecke krachen. Scott geht in seine Ecke und schickt gleich mal einen seiner Tag Team Partner rein nämlich Samoa Joe. Tag Joe stürmt gleich auf Cena los und haut diesen mit einem Jumping Running Clothesline zu Boden. Joe streckt seine Hände in die Höhe und bekommt erstmal gemischte Reaktionen. Dann geht es für Cena in die Seile, Joe duckt sich, Cena läuft an ihm vorbei was Joe zuerst gar nicht bemerkt, so kann Cena gleich seine Flipping Facebuster durchziehen,m dann geht es in die EckeTag The Rock kommt in den Ring und die Fans sind aus dem Häuschen. The Rock legt gleich mit ein paar Schlägen nach, spuckt in die Hand und Joe geht zu Boden nach der finalen typischen Rock Combo. The Rock schnappt sich Samoa Joe und schickt diesen in die Seile, Rock duckt sich was Joe nutzen kann, er rollt sich über den Rücken hinweg und ein Hechtsprung zu seinen Partnern Tag JBL kommt in den Ring und legt sich mit The Rock richtig an, es gibt einen Schlagabtausch, den JBL mit einem Big Boot für sich entscheiden kann, dann geht es für The Rock in einen Adbominal Stretch. Die Rocky! Rocky!! sind sofort zu hören, doch Layfield setzt seinen Gegner weiter unter Druck. Bradshaw hält den Griff weiter fest, bis The Rock versucht sich zu befreien,was mit einem Schlag auf die Brust unterbrochen wird. Dann greift JBL unerlaubt ins Seil um den Griff damit illegal zu verstärken, der Referee Nick Patrick sieht es jedoch nicht und da ist auch schon die Hand wieder weg als der Referee nachschaut. JBL wiederholt das ganze Spielchen, doch die Partner von Rock haben was dagegen und Suicide sprinten am Apron heran und kickt JBL´s Hand weg. Layfield ist überrascht was Rock nutzt und gleich JBL über sich wirft. The Rock wankt ein wenig, doch Layfield ist wieder eineige Schläge, dann ein Whip-In in die Seile. Layfield duckt sich, doch The Rock kontert ROLL OVER DDT!!

Jim: "Wow The Rock kontert wie eh und jeh!

Jerry: "Das ist echt Spitzenmäßig mal sehen wie das Match weiter gehen wird.

JBL geht zu Boden und The rock atmet durch und kann in seine Ecke gelangen. Tag Brock wird in den Ring geschickt, the next Big Thing sprintet rein, doch JBL kann sich in der Zeit ebenfalls auswechseln. Tag Ted DiBiase stürmt in den Ring und versucht gleich mit wilden Schlägen auf Lesnar zu gehen, doch der weicht aus und verpasst DiBiase noch einen Schwung und es geht für den Sohn des Million Dollar Man in die Ecke. Sofort kommt Brock mit Shoulder Thrust hinterher und rammt ordentlich DiBiase gegen die Ringecke. Brock lässt kurz ab und schaut grimmig zu Referee. Dann geht es für DiBiase in die gegenüber liegenden Ringecke. Brock stürmt hinterher und lässt eine gewaltige Clothesline folgen wobei DiBiase zu Boden geht. Brock dreht sich um und verpasst dabei Sonjay Dutt und JBL einen Schlag die dabei vom Apron fliegen. Deuce der Freund von DiBiase hat nun genug und attackiert Brock von hinten. Brock versucht sich zur Wehr zu setzen doch allzu lange gegen zwei geht es nicht, da ein Spinning Wheel Kick von Ted gleichzeitig ein Leg Sweep von Deuce und Brock geht Zu Boden. Sonjay regt sich auf und geht ebenfalls in den Ring und geht auf Brock los, was gleich damit ausartet das nun nach und nach alle Protagonisten in den Ring stürmen.

Jerry: "Oho das kann was werden,. das Match wird wohl nicht lange dauern wenn das so weiter geht. "

Jim: "I Cannot believe what happened here. "

JBL stürmt in die Seile CLOTHESLINE FROM HELL!! AGAINST ROCK! Wow da flog Rock hart zu Boden. Steiner und Cena kontern sich gegenseitig aus und fliegen beide gleichzeitig und gegenseitig aus dem Ring. Das will wohl Samoa Joe nutzen, er nimmt gleich mal Anlauf und SUMMERSAULT PLANCHA !! über das Seil auf Cena und Steiner. Die drei liegen nur kurz am Boden kommen langsam zu sich, doch da ist bereits Chris Sabin im Anlauf, er springt auf das oberste Seil und mit einem MOONSAULT fegt er die anderen nochmals von den Beinen. Jetzt geht es wild zur Sache. Deuce und Ted die eben noch mit Lesnar zu Gange waren, nehmen gleichzeitieg Anlauf und fegen durch die Seile SUICIDE DIVE!! Beide treffen die anderen außerhalb. Wieder sind wieder die Kontrahenten am Boden, während im Ring Chris Masters sich von hinten an Sting nähert MASTERLOCK!! Der Referee ist jedoch zu sehr auf das was außerhal passiert fixiert und merkt nichts von dieser Aufgabegriff der im Wirrwarr entstand. Jetzt sind es Suicide und Joey Mercury an der Reihe die beide stehen am Seil und springen mit einer CORKSCREW BODY PRESS aus dem Ring. UPW!! UPW!! Chants gehen durch die Halle. Jetzt ist Sonjay Dutt an der Reihe, dieser nimm Anlauf und BODY PRESS über die Seile in die Menge. Die Halle bebt bei diesem Match wo es nur noch rund geht. The Rock hingegen rollt sich aus dem Ring und geht erstmal auf einige sener Gegner los, ist aber ebenfalls in diesem Tumult drin. JBL steigt auf den Turnbuckle, was hat der denn vor? AXE HANDLE BLOW nach draueßen aber WAS IST DAS? ROCK BOTTOM!! The Rock konnte Layfield abfangen und ihn auf den harten Boden strecken. Jedoch sind gleich wieder alle aufeinander. Brock Lesnar hat die Schnauze voll und schnaubt wütend und steigt langsam auf den Turnbuckle. Die Stars außerhalb schauen zwar hoch doch können es nicht wahr haben was passiert SHOOTING STAR PRESS!! "This is Awesome!" Man kann es nicht glauben Brock macht diese wahnsinnige Aktion jetzt bleiben die meisten erstmal liegen das ist so als wenn ein Yokozuna in ein Wasserbecken springen würde. Masters ist abgelenkt nach dem ganzen, Sting nähert sich jedoch von hinten, während die Fans noch von dem was draußen sich abgespielt hatte abgeöenkt waren bemerken nun einige das Sting auskontert SCORPION DEATH DROP!!
ONE...........TWO........THREE!!

Lillian: "Here is your winner the Team of The Rock, Brock Lesnar, Chris Sabin, Suicide, Joey Mercury, John Cena and STING!!"

Matchlänge: 17:20 min.



Jim: "Ein knackiges Match , dennoch sehenswert alleine dadurch das jeder seinen Moment hatte. "

Jerry: "Vor allem Brock, der hats immer noch drauf was die Shooting Star Press angeht. "


Sting brüllt sen WOOOOW durch die Gegend und wird von den Fans mit jede Menge Pops gefeiert. Die Kameras schalten Backstage damit die Leute das Feld räumen können.

~~~

writer: Daniels

Wieder schwenken die Kameras in den Backstage Bereich, und man sieht wie all die Wochen zuvor einen abgedunkelten Raum, mit hunderten von Kerzen, welche auf den Fallen Angel, Christopher Daniels schließen lassen. NAch einigen Sekunden ist der ganze Raum zu erkennen, und in der mitte des Raumes steht ein Mann in einer schwarzen Kutte, wie die Daniels, mit den Roten kyrillischen Zeichen auf den Ärmeln. Er scheint recht aufgeregt zus ein, und weiß nicht was er tun soll, als Daniels seber den Raum betritt, genau so gekleidet wie sein Schüler, jedoch von der hatlung her recht beherrschend, und strengt. Er geht auf den anderen jungen Mann zu, und bleibt vor ihm stehen. Er blickt diesen länger an, und beginnt dann zu sprechen.



Daniels: Mein Sohn, nun bist du endlich ein vollständiges Mitglied unserer Gemeinschaft. Es war ein harter weg zu gehen. Doch dieser Weg hat gerade erst begonnen. Ab diesem Zeitpunkt beginnt für dich eine neue Zeitrechnung. Eine bessere Zeitrechnung. Jetzt ist es soweit. Wenn wir gleich die Halle betreten sollst du fühlen wie es ist all diesen Menschen da draußen geistig überlegen zu sein, und das Leben in der Hand zu haben. Weißt du was ich meine? So let´s go out there and take out the wrong ANGLE. CAUSE WE ARE THE REAL ANGELS.

danach blickt er seinen Schüler an, und dieser antwortet darauf.

????:"Du hast recht Meister. Ich habe es nun endlich geschafft in die Gemeinschaft zu kommen und ich fühle mich so gut wie noch nie zuvor. Du wirst heute dein Match gegen Kurt Angle haben doch wir beide wissen ganz genau wie dieses Match enden wird. Du und ich wissen das Angle dir körperlich und geistlich weit unterlegen ist. Du wirst das Match gewinnen und Kurt Angle wird beim "Tag des jüngsten Gerichts" zurück gelassen auf diesen Planeten. Tonight is the night of the end. Heute wird es sich zeigen wer der stärkste ist, wer den meisten Ergeiz und wer den größten Überlebenswillen hat. Aber am Ende werden alle sehen das man nicht den World Titel gewinnen muss um diesen Tag zu überleben sondern wer sich als geistlich am stärksten zeigt wird der Sieger werden."

Daniels klopft seinem Schüler ein letztes mal auf die Schulter, bevor die beiden den Raum verlassen und in Richtung Haupthalle verschwinden von wo man schon leicht die Theme des olympic heros, Kurt Angle hören kann..

~~~

Lillian: Ladies and Gentlemen the following Contest is sheduled for one fall. Introducing First from Pittsbourgh Pennsylvania weighing in at 260 Pounds KURT ANGLE!!"



Angle kommt mit gemischten Reaktionen zur Zeit zum Ring doch bei seinem Gegner wird es da nicht viel anders sein.

Lillian: And his Opponent from Fayetteville, North Carolina weighing in at 232 Pounds The Fallen Angel CHRISTOPHER DANIELS!!"



Daniels marschiert zum Ring langsam und mit bedachten Blick den man zuvor Backstage gesehen hatte.

4.Match:

Christopher Daniels VS Kurt Angle
writer: Eric

DING!! DING!! Daniels und Angle tasten sich zu Beginn ab, gemischte Reaktionen auf beiden Seiten seitens der Fans. Dann gehen beide in einen Lock Up. Kurt kann diesen, durch seine Ringererfahrung für sich entscheiden und hat Daniels in einem HammerLock. Daniels kann diesen jedoch kontern und zu seinen Gunsten herum drehen. Kurt lässt sich fallen, worauf Daniels überraschend mitgenommen wird, dann einmal kurz eine kleine Drehung und Daniels befindet sich in einem Side Headlock wieder. Daniels versucht krampfhaft sich dagegen zu wehren. Nach einigen Momenten gelingt ihm das auch und er kann Kurt mit einer Drehung zu einem Cover überraschend einrollen ONE.....TW Kick Out! Daniels sprintet in die Seile, während Kurt sich aufrichten kann , zack ein Low Dropkick in das Gesicht des Olymponiken , dieser geht auch dadurch gleich wieder zu Boden. Daniels covert erneut ONE....TWO..Kick Out!! Christopher Daniels schaut sich kurz um, steigt dann den Turnbuckle nach oben, doch Kurt ist zur Stelle, er springt auf die Beine, sprintet auf den Turnbuckle zum Fallen Angel und ein Super Arm Drag reisst Daniels wieder zu Boden. Jetzt ist Kurt an der Reihe mit einem Cover ONE..........TWO......Kick Out!! Kurt schickt Daniels in die Seile und versucht sich an einer Clothesline, doch Daniels sprintet drunter durch springt auf das oberste Seil SPRINGBOARD MOONSAULT!! Sofort das Cover ONE......TWO.....Kick Out!! Daniels muss viel mehr machen als dies. Christopher macht sich in die Ecke und wartet darauf das Kurt langsam sich wieder erhebt, er stürmt heran, doch diesmal kontert Angle wiedre mit einem Overhead Belly to Belly Suplex. Sofort das nächste Cover ONE....TWO...TH Kick Out!! Kurt merkt nun das er langsam Daniels geschwächt hat und legt gleich mit vereinzelten Schlägen nach. Dann geht es für Daniels in die Ringecke. Kurt stürmt gleich darauf hinterher, doch Daniels zieht sich schnell aus dem Ring auf den Apron und Kurt rast gegen die Ringecke und wankt, das nutzt Daniels der sich auf den Turnbuckle erhebt und Kurts Kopf nimmt TORNADO DDT!! Daniels mit einem erneuten Cover ONE.....TWO.......TH Kick Out!!

Jim: "So viel Neafalls zu Beginn des Matches, die haben es wohl eilig. "

Jerry: "Vielliecht bekamen sie keine genügende Zeitvorgabe. "

Jim: "Oh come on King "


Der Fallen Angel ergreift sich Kurt am Nacken und zieht diesen wieder auf die Beine, dann geht es wieder in die Ringseile, Daniels macht sich bereit für eine Aktion STO...NEIN Kurt kann hier auskontern in dem er ein paar mal gegen Daniels Kopf schlägt, dann ein DDT auch der geht nicht durch diesmal kann Daniels sich zur Wehr setzen. Daniels versucht einen Kick, Kurt taucht jedoch ab und GERMAN SUPLEX DIE 1. Der Zweite und DRITTE!! Sofort geht Kurt in ein Pin über ONE.......TWO....THR Kick Out!! es wird iimmer knapper, nach diesem temporeichen und ausgeglichenen Match , weis Kurt das er Daniels genau da hat wo er ihn haben will. Kurt zieht sich an den Seilen auf die Beine und wartet auf seinen Gegner. Daniels steht auf ANGLE SLA.....NEEIN Daniels kann sich befreien udn schickt Kurt in die Seile STO! Wiede ein Cover doch es geht wieder nur bis zwei. Daniels steigt auf den Turnbuckle herauf und versucht nun einen High Risk Manöver, doch Kurt tritt gegen das oberste Seil und Daniels muss auf seine Weichteile. Kurt ist bereit zu allem, doch was ist das? Eine vermummte Gestalt erscheint auf der Entrance Stage und schaut in den Ring. Angle ist abgelenkt und schaut zu dieser geheimnisvollen Gestalt die sich nicht mehr zu bewegen wagt. Kurt bemerkt nicht das Daniels wieder auf dem Boden steht. Der Referee ist ebenfalls abgelenkt als diese maskierte Gestalt langsam an den Ring kommt. Angle winkt ab und dreht sich um, da ist Daniels mit einem harten Kick ANGELS WING!!! Der referee drehts ich um ONE.......TWO.........THREE!!

Lillian: Here is your winner CHRISTOPHER DANIELS!"



Jim:"WHO IN THE HELL IS THIS? "

Jerry: "I Don´t know J.R. "


Während Daniels seinen Sieg feiert geht es in den Backstage Bereich.

~~~

writer: Kendrick/Ziggler

Die Kameras schalten Backstage in den Bakstagebereich der UPW, wo man sofort The Brian Kendrick mit seinem Bodyguard Ezekiel Jackson sehen kann. Beide stehen im Gang, die Kameras fahren noch etwas näherhin und schon kann man das Gespräch verstehen.

TBK: "Ezekiel, tonight we will win, we will beat this two loosers down and then I will finally go on to become the new Undisputed World Champion."

Zeke: "Yes, you will."

TBK: "Ezekiel, let's get serious this two jerks are no opponent for us. I have a strategy, which will let us win, without any problem and this strategy is... Eric Bischoff. He is niot a wresrler, so it will ne easy to cover him, that must be our tactik and then we will win our first match together, right?"

Zeke: "Right boss."

TBK: "And then, one of us will become the King of the Ring, but keep one thing in mind should we bove stay in den finals, you will oveously lay down for me ok?"

Zeke: "Yes, boss. Oh..."

Plötzlich tritt eine weiter Person in den Lockerroom und am dem Gesihctsausdruck von The Brian Kendrick kann man merken, das es niemand unbekanntes ist.



Die Kameras schwenken um und fangen Dolph Ziggler sofort ins das Bild, der sich natürlich sofort vorstellen will.



Dolph Ziggler: "Hi.... I'm Doplh Ziggler."

Dolph Zigger streckt The Brian Kendrick die Hand aus und dieser nimmt ohne großes warten auch schon an und fängt dann an zu reden.

TBK: "Well, I know exactly who you are Dolph, but I don't knwo if you know who I am... the future World Champion of this company and this is my bodyguard Ezekiel Jackson."

Zeke: "That's right."

Dolph Ziggler: "Wow, very interesting. Wenn ich mich nicht täusche, hast du heute sogar ein Match gegen Steve Austin und den General Manager Eric Bischoff, keine leichten Gegner wie ich finde aber... wenn ich mir deinen Bodyguard so anschaue, scheinst du ja bestens vorbereitet zu sein."

Dolph Ziggler mustert Ezekiel Jackson und wendet sich dann wieder an The Brian Kendrick, der ach schon anfängt zu reden.

TBK: "Ja, stimmt heute ist mein großes Tag, ich werde diese zwei Looser besiegen und dann werden alle Leute dort im Lockerroom wissen, das das genaud as sein wird, das mit allen passierten wird, die sich gegen mich stellen."

Zeke: "Du meinst wohl UNS."

Dolph Ziggler: "Ja, ich respektiere dich und das was tu tust und nach dem heutigen Tag, kannst du wirklich einen großen Schritt machen, doch ich werde ebenfalls einen großen Schritt machen nicht Heute, nicht Morgen, aber bald steht das King of the Ring Tunier and, welches..."

TBK: "...ich gewinnen werde und dann..."

Dolph Ziggler: "...werde ich mich nur noch eines nenne dürfen..."

TBK & Dolph Ziggler: "...King od the Ring 2009!!!"

Beide schauen sich sofort verwudnert an und Dolph Ziggler ergreift als erstes wieder das Wort.

Dolph Ziggler: "However, good luck for your match tonight, lets see who wins."

TBK: "Look is for loosers, think about this... I DON'T NEED LUCK!!!"

Zeke: "Yes man!"

The Brian Kendrick und Ezekiel Jackson verlassen den Bereich und lassen Dolph Ziggler alleine stehen, weshalb die Kameras wieder zur Halle, denn Zigglers Match ist als nächstes dran.

~~~

Es geht zum nächst besagten Match.

Lillian: "The Following Contest is sheduled for one fall. Introducing First from Cayey, Puerto Rico weighing in at 140 Pounds THE AMAZING RED!!"



Mit etlichen Pops macht sich Red mit einem Sprint in den Ring und wartet dort auf seinen Gegner den er schonmal besiegen konnte.

Lillian: "And his Opponent from Cleveland Ohio weighing in at 230 Pounds DOLPH ZIGGLER!!"



Ziggler wird wie immer ausgebuht, doch er grinst einfach weiter und stellt sich einigen in der ersten Reihe vor.

5.Match:

Dolph Ziggler VS Amazing Red
writer: Eric

DING!! DING!! Beide sind hoch motiviert und gehen sofort in einen Lock Up, diesen kann Red direkt in einen Hammer Lock umsetzen, Ziggler jedoch kann diese Aktion kontern und seinerseits ansetzen. Red versucht nun unten an die Beine zu gelangen, doch Dolph blockt hier sofort ab, dann packt sich Amazing Red seinen Gegner am Nacken und mit einem Flip huscht er über ihn drüber. Ziggler schaut entsetzt nach hinten und rennt in die Seile, Red legt sich auf den Boden, Ziggler läuft über ihn, Red steht schnell auf und springt einen Bock, während sich Ziggller duckt. Dann setzt Red zu einem Hip Toss an, den Ziggler aber abblocken kann und versucht selbt einen Hip Toss, den wiederrum Red abblocken kann und einen Arm Drag daraus macht. Sofort geht es weiter mit einem Ansatz zum Sleeper Hold, den aber Dolph sofort auskontern kann und seinen Gegenüber in einen Headlock nimmt. Amazing stößt Dolph von sich in die Seile , olph federt ab und kann seinen Gegner mit einem Shoulder Block zu Boden hämmern. Ziggler rennt in die Seile und will einen Elbow Drop zeigen, doch Red kann im letzten Moment ausweichen und rollt Ziggler ein ONE…TWO…Dolph kann sich herauswinden, dreht sich mit Red um und kann ihn ein rollen. ONE…TWO…Amazing Red befreit sich und kann nun einen weiteren Pin mit Brücke ansetzen ONE….TWO…..Ziggler stemmt sich mit Red gleich mal hoch, dreht Red um und zieht ihn mit den Schultern zu einem weiteren Pin wiederrum auf den Boden ONE…..TWO…..Kick Out!! Red geht in eine Ecke und Ziggler geht in eine Ecke beide starren sich an und bekommen Applaus vom Publikum. Red und Ziggler gehen wieder langsam aufeinander zu und gehen erneut in einen Lock Up, doch diesmal kann Ziggler ihn für sich gewinnen und setzt wieder zu einem Hammer Lock an, sofort ein Elbow Check und ein Chinbreaker gegen Ziggler, dieser wankt nach hinten, scheint langsam sauer zu werden und streckt Red überraschen mit einer Jumping Clothesline nieder. Ziggler scheint total in Rage, prügelt wie wild auf Red ein, der sich nicht wehren kann… erst der Ref kann Ziggler durch couragierten Einsatz von Red runterreißen und die Streithähne trennen. Amazing Red steht auf, versucht zu sich zu kommen… doch da ist Ziggler schon wieder, der sich aus den Fängen des Refs befreit hat und Red straight to the turnbuckle schlägt! Wieder keinerlei Chance für Red da rauszukommen, Schlag über Schlag fliegt auf Red in der Ringecke ein, der Referee zählt an und geht bei 4 wieder energisch dazwischen, doch Dolph schubst den Ref einfach beiseite und macht weiter… wenn Red diese kurze Ablenkung nicht genutzt hätte, um das Geschehen zu drehen! Dolph in der Ecke, Red am Drücker, auch er verteilt Schläge, wird aber auch genauso angezählt… bei 3 entscheidet Red kurzerhand Ziggler in die andere Ringecke zu whippen, geht direkt hinterher… doch Ziggler springt ab, hält sich am Ringseil fest und landet wieder hinter Amazing Red, der sich verwirrt umschaut und als er sich umdreht direkt Schulterstöße kassiert! Eins… Zwei… Ziggler geht zurück,visiert sein Ziel und… RED WEICHT AUS! Ziggler prallt volles Rohr mit der Schulter gegen den Ringpfosten. Red muss kurz Luft holen, aber Dolph ist sowieso erstmal außer Gefecht, denn der Aufprall war schon mächtig hart… kein Wunder also, dass Red erstmal freie Bahn hat und natürlich auch direkt mit gezielten Tritten gegen die lädierte Schulter des in der Ringecke sitzenden Dolph bearbeitet. Erzielen auch durchaus Effekt, er hat sichtbare Schmerzen… und Red seinen Spaß: er schnappt sich Ziggler, dreht eine kleine Runde mit ihm und er schlägt wieder im Ringpfosten ein! Dolph sitzt mit schmerzverzerrtem Gesicht in der Ecke, als Red auf einmal mit dem Bronco Buster angestürmt kommt! Die Fans flippen gerade zu aus nach dieser Aktion.

Jim:"Bei diesem Match kommt man jetzt kaum noch mit anfangs diese schnellen Covers und jetzt geht es voll Stoff weiter. „

Jerry:“Woooo sage ich zu dieser Speed in diesem Match , ein Affenzahn.“

Red hat sich schon einen ordentlich Vorteil erarbeitet und setzt jetzt in der Mitte des Ringes die Armbar… ein lauter Aufschrei von Ziggler bringt die Fans dazu, Red noch weiter anzufeuern, als sie es eh schon tun… einige fangen sogar schon mit den „TAP OUT *clap*clap* TAP OUT *clap*clap*“ an… der Referee fragt schon nach, da Ziggler seit geraumer Zeit schon keine Anstalten mehr gemacht hat, aus dem Griff rauszukommen, doch der schüttelt nur mit dem Kopf und versucht es jetzt endlich mal! Doch ein gezielter Schlag von Red unterbricht die Bemühungen von Ziggler aber auch direkt wieder… close to tap out, kann man da wohl nur noch sagen… doch Dolph ist ein Kämpfer! Und das sieht man auch jetzt wieder denn langsam aber sicher kämpft er sich hoch, die Schläge gegen die Schulter schränken auch nur noch minderwertig ein, denn er will das jetzt und er schafft es auch! Er drückt Red gegen die Seille und zeigt den Whip In! Aber Reversal vom Amazing Red, dessen Back Body Drop aber nicht durchkommt, da sich Ziggler über den Rücken Reds wegrollt! Schöner Move und der INVERTED DDT!! ONE.......TWO......THR...KICK OUT!! Ganz knapp, Ziggler nimmt Red hoch und ein Kick, nein Doch nicht, Red taucht ab doch da ist Ziggler wieder und zieht ihm in derselben Bewegung noch die Beine weg! Auch wenn die Schulter zwickt… aber er macht unermüdlich weiter… LEG DROP! Ziggler ist auf dem Weg, das Geschehen zu drehen, Red liegt in perfekter Position… er steigt auf den Turnbuckle und er setzt nun eine MOONSAU..NEIN!
Red zieht die Beine an, Ziggler landet unsanft mit dem Bauch und rollt sich erstmal aus dem Ring, um dort mit seinen Schmerzen klarzukommen… ein unglaublich schnelles und hartes Match. Red atmet zwei-, dreimal tief durch, steht dann auf und schaut sich um sieht das Ziggler außerhalb des Ringes steht und sprintet los mit einem SUMMERSAULT PLANCHA!! . ! Da springt Red auf einmal auf und erhält jede Menge Pops von den Fans! Red rollt Ziggler wieder in den Ring zurück und will einen Whip-In zeigen, doch Dolph kann sich mit einem Reversal zurück ins Match finden und schickt Red in eine Ring Ecke, Sofort folgt ein Running Clothesline de The Amazing zu Boden fallen lässt. Jetzt springt Ziggler am Turnbuckle rauf und kommt in einem Zug mit einem drehenden Elbow Drop zurück, sofort das nächste Cover in diesem Match ONE……..TWO……THR KICK OUT!! Dolph kann es nicht fassen. Er regt sich immer mehr auf und zieht Red nun an den Haaren auf die Beine. Sofort ein Whip-In in die Ecke, doch wieder ist es Hardy der kontert CORKSCREW MOONSAULT!! Amazing Red steht auf und wartet bis auch Red sich wieder etwas bewegen kann, was jedoch etwas anhält da er angeschlagen ist. Beide wollen es wissen und geben hier ein Tempo voran das seines gleichen sucht. Ziggler steht auf, da ist Red RED ALER…NEIN Ziggler kann ihn auskontern und stößt Red nach hinten in die Seile, dieser federt ab und Dolph macht sich bereit JUMPING RUSSIAN LEG SWEE…….NEIN Red schafft es sich zu befreien, DDT!! Ziggler muss zu Boden. Red bleibt jetzt erstmal liegen und kriecht in die Seile an denen er sich nun auf die Beine zieht. Dann steigt er auf den Turnbuckle. Er schaut zu Ziggler herab und...RAGING RED!! NEIN DANEBEN!! Ziggler konnte ich im letzten Moment zur Seite rollen, geht sofort in ein Cover und legt, ohne das es der Referee bemerkt, die Beine dabei aufs Seil ONE.......TWO.........THREE!!

Lillian: Here is your winner DOLPH ZIGGLER!!"

Matchlänge: 20:13 min.



Dolph grinst sich eins und macht sich gleich unter Buhrufen aus dem Staub während, Amazing Red nicht glücklich damit ist.

Jim: "Da hat Ziggler mal wieder in die Trickkiste gegriffen. "

Jerry: "Mal sehen wie lange das noch gut gehen wird mit seiner Trickkiste. "


~~~

writer: Kendrick

Die Kameras schalten in den Backstagebereich der UPW Halle und fangen sofort The Brian Kendrick ein, der sofort in die Kamera lächelt und von den Fans, die er nicht hören kann, laut ausgebuht wird. Er schaut genau in die Kamera und fängt dann an zu reden.



TBK: Tonight it is finally time that I will get what I diserve... und zwar GERECHTIGKEIT!!! Monatelang muss ich mich nun schon mit unserem General Manager rumschlagen, monatelang muss ich mir schon eure dummen Buhrufe anhören, seit Ewigkeiten bin ich dazu verdammt mir anhören zu müssen was euer achso geliebte Stone Cold Steve Austin zu sagen hat, aber heute wird endlich alles sein gerechtes Ende finden... today at JUDGMENT DAY!!! Ich habe von diesem Tag schon ewig geträumt, ich habe schon seid Ewigkeiten auf diesen einen Tag gehofft, an dem ich nicht nur Eroc Bischoff ODER Steve Austin allein im Ring haben werden, nein, ich wollte von Anfang an beide im Ring haben und beide zur selben Zeit besiegen. Doch sehen wir es realistisch welche Chance sollten diese beiden schon gegen mich und meinen Bodyguard Ezekiel Jackson in dem heutigen Tag Team Match haben, huh? Ich hoffe die Fans dort draußen haben es endlich eingesehen, das keiner dieser beiden mich und Ezekiel jemals besiegt hat und besiegen konnte. Steve Austin hat mich zwar einmal schultner können, aber es war damals nicht fair und genau deshalb wird dieser Sieg für ihn AUF KEINEN FALL ZÄHLEN!!! Doch kommen wir endlich zur Wahrheit, zu dem was alles bedeutet in dieser Fehde und zwar der SIEG!!! Ich habe Stone Cold Steve Austin bei dem letzten PPV der UPW und zwar Backlash besiegt und allein das sollte meinen Status als Main Eventer festlegen und bei der vorletzten Ausgabe von Monday Night RAW hätte ich eigentlich Eric Bischoff besiegt, doch auch damals kam mir leider mein verletzter Rücken in die Quere... aber keine Angst, heute bin ich wieder bereit um in den RIng zu steigen, also werdet ihr heute auch das beste Tag Team Match aller Zeiten geliefert bekomen. Doch kommen wird noch ein weiteres mal zum Punkt, kommen wir noch ein weiteres mal zu der vorletzten RAW Ausgabe vor diesem PPV. Ezekiel Jackson sprang für mich in diesem Match gegen Eric Bischoff ein und hat natürlich in wenigen Momenten gewonnenm wie es auch hoffentlich jeder von euch Loosers dort draußen auf den Rängen erwartet haben wird. Ich meine hat irgendjemand kurz gedacht es geschieht ein Wunder und Eric BIschoff gewinnt?... WROOOONG!!! Ezekiel Jackson hat ihn locker fertig gemacht und ist bisher in dieser Company undefeated. Und dann kommen wir zur letzten Ausgabe von RAW vor diesem PPV... Eric Bischoff kam einmal wieder heraus und erzählt einmal wieder, was für ein undfairer Wrestler ich sei, wie schlecht ich mich evrhalten würde, wie respektlos ich wäre BLA BLA BLA!!! ERC... I SIMPLY DON'T CARE!!! Und dann hat dieser Idiot doch tatsächlich dieses Tag Team Match festgelegt, welches ich heute mit Leichtigkeit gewinnen werde. Und dann wenn ich zuerst Eric Bischoff, diesen jämmerlichen Loosers und Steve Austin, diese lächerliche Dumpfbacke besiegt habe werde ich mich meinem nächsten Ziel widmen und zwar dem Titel des... KING OF THE RING 2009!!! Viele glauben aktuell sie würden diesen Tunier gewinnen, viele denken sie würden den Titelshot für den nächsten PPV ebenfalls erhalten, doch wenn wir logisch nachdenken und das tun wir jetzt auch, gibt es nur eine der Runde für Runde stehen wird... es wird am Ende nur einen geben der im Ring stehen wird, dem die Krone aufgesetzt wird und der sich dann zum König dieser Company krönen lassen darf udn dieser Person ist niemand anderes als... the new Show Stopper, the most intellegent Wrestler, the real Perfection or the best in the World today... or simply the winner of tonight's tag team match and if you don't know which person I mean... take a look at perfection and then I will make sure that your pathetic story... WILL NOT HAVE A HAPPY ENDING!!!

The Brian Kendrick lacht in die Kamera und geht dann mit Ezekiel Jackson aus dem Bild und es wird wieder in die Halle geschaltet.

~~~

In der Halle startet das Match um den X-Division Title, Jeder weiß sofort, das dies Das Theme von ihrem X-Division Champion Matt Hardy ist. Sofort beginnen die meisten das Jubeln, ein kleiner Teil springt nur von ihren Sitzen, da sie gerade am Essen sind und trinken. Er kommt auf die Stage und macht sich sofort auf den Weg zum Ring.




Lillian Garcia:” The Following Contest is sheduled for one fall. Introducing First from Cameron, North Carolina, weighing in at 236 Pounds…. The currant X-Division Champion MATT HARDY !!"

Matt Hardy läuft die Stage entlang und klatscht bei jedem persönlich ab und sucht sich dann wieder einen glücklichen aus der seinen Titel in die Höhe strecken darf. Dann slidet er unter den Ring Seilen durch und streckt seinen Belt in die Höhe und post noch etwas mit dem Belt bis das Theme von seinem heutigen Gegner ertönt Evan Bourne. Er erscheint auf der Stage und geht sehr konzentriert zum den Ring und behält immer den amtierende X-Division Champion Matt Hardy im Auge.



Lillian Garcia: His Opponent from St. Louis, Missouri, weighing in at 183 Pounds…. EVAN BOURNE !!"

Vor dem Ring bleibt er stehen und geht dann über die Ringtreppe auf den Apron, dort blickt er weiterhin auf Matt Hardy und packt sich die Seile, als würde man denken das er mit einem Satz über die Seile springen will, nein Bourne springt hoch und landet mit den Beinen auf den Seilen und kommt sofort mit einen wunderschönen Dropkick auf Matt Hardy gesprungen und schickt diesen sofort auf die Matte und Bourne macht sofort weiter und verpasst ihm einige Punsches und dann ertönt sofort der Ringgong in der Halle. Die Fans feuern Ihren Liebling an und das Match startet schon richtig durch.

6.Match: UPW X - Divison Championship
Matt Hardy © VS Evan Bourne

writer: Vince

Dann steht sofort wieder Evan auf und packt sich Matt und schickt ihn in die Seile, als dieser zurückfedert will Bourne ihn mit einer Clostehline niederstrecken, aber Hardy duckt sich weg und beide rennen in die Seile und krachen dann mit einer double Clostehline gegeneinander und beide liegen auf der Matte. Dann kommen beide wieder auf die Beine und lockern sich kurz und gehen dann im Ring umher. Sie starren sich an und setzen einen Lock Up an. Beide drücken und schieben sich hin und her, doch lösen den Lock Up dann wieder. Beide lockern sich wieder kurz und dann gibt es wieder einen Lock Up. Dieses Mal kann Bourne einen Side Headlock ansetzen, aber Matt Hardy schafft es Bourne in die Seile zu werfen. Doch the Air Bourne kann sofort Matt Hardy mit einem Shoulder Block niederwerfen. Bourne geht aber gleich wieder in die Seile und kann einen Knee Drop zeigen. Sofort covert Bourne. 1.. Aber Matt Hardy kann sofort rauskommen und setzt sich auf. Aber Bourne fackelt nicht lange und tritt Matt Hardy mit voller Wucht gegen den Rücken. Matt Hardy krümmt sich und Bourne geht wieder in die Seile. Wieder ein Knee Drop. Bourne nimmt Matt Hardy in einen Headlock und langsam melden sich die Fans zu Wort. Sie werden immer lauter und feuern rhythmisch den Hardy an. Der kommt auch langsam auf die Beine und zeigt einen Elbow Smash. Bourne löst sofort und hält sich den Bauch. Matt Hardy macht weiter und zeigt einen Chop. Die Halle lässt sofort ein lautes „ Whoo “ hören und Matt Hardy zeigt noch einen zweiten Chop. Jetzt hämmert er Bourne mit einer Right Hand zu Boden. Matt Hardy hebt aber Bourne wieder hoch und wirft ihn in eine Ringecke. Dann schlägt er mehrmals in den Bauch von the Air Bourne und Matt holt Anlauf. Es soll ein Shoulder folgen, doch Bourne weicht aus! Matt Hardy kracht auf das Turnbuckle und Bourne verpasst ihm sofort einen Neckbreaker! Die Fans jubeln nun gegen the Air Bourne, aber der scheint sich vollkommen auf das Match zu orientieren und nimmt sich Matt Hardy. Er schleift ihn zu den Ringseilen und würgt ihn jetzt mit dem obersten Seil. Sofort geht der Referee dazwischen, aber Bourne will hier nicht lösen und wird sofort angezählt. 1...2...3...4... Und dann löst Bourne und Matt Hardy fällt wie ein nasser Sack nach hinten um. The Air Bourne hebt aber Matt Hardy wieder auf und wirft ihn in die Ringecke. Dann rennt er hinterher und verpasst ihm einen Turnbuckle Lariat. Langsam nimmt das Match hier auch Fahrt auf. Bourne nimmt Anlauf und verpasst dem in der Ringecke stehenden Matt Hardy einen Dropkick. Matt Hardy sackt jetzt zusammen und Bourne grinst kurz und dann folgt kurz darauf der Standing Moonsault und das Cover 1..2… Kick out von Hardy. Dann zieht ihn nun Bourne an den Haaren zu der Ringecke legt diesen dort hin und mit Anlauf kommt er an und mit einem gewaltiger Dropkick trifft der Matt Hardy am Kopf und der kracht noch zusätzlich gegen den Pfosten und nun würgt Bourne Hardy jetzt noch mit den Füßen in der Ecke. Wieder muss der Referee dazwischen gehen und Bourne lässt kurz von Matt Hardy ab. Er posiert dann für die Massen, welche ihn aber nur lautstark ausjubeln. Keiner will ein unfaires Match sehen. Doch dann sieht man wie Matt Hardy langsam wieder aufstehen will, aber Bourne rennt ihm sofort entgegen und zeigt einen Roundhouse Kick und kann so Matt Hardy am Boden halten. Wieder folgt ein Cover von Bourne. 1...2... Kick Out! Matt Hardy schafft es raus zukommen, obwohl er jetzt schon viel eingesteckt hat. Bourne nimmt jetzt Matt Hardy wieder in einen Headlock. Wieder klatschen die Fans los und wollen, dass Matt Hardy endlich seine Offensive zeigen kann. Langsam kommt der Hardy auch auf die Beine und zeigt einen Jawbreaker! Bourne löst und Matt Hardy kommt schnell wieder auf die Beine und geht in die Seile. Sofort wirft er Bourne mit einem Lariat nieder. Doch der kann schnell wieder aufstehen, läuft aber nur in einen Scoop Slam von Matt Hardy. Hardy zeigt jetzt einen Fist Drop und covert. 1...2..., Aber Bourne kommt raus. Langsam findet Matt Hardy ins Match. Jetzt wartet er bis Bourne langsam wieder aufsteht. The Air Bourne kann aber noch relativ schnell auf die Beine kommen und Matt Hardy rennt los. Spinebuster von Bourne!


Jerry: Damn! Matt Hardy war drauf und dran, wieder in das Match zukommen, aber daraus wurde leider nichts!

Jim. Also Bourne, er hat immer eine Antwort parat. So habe ich den jungen noch nie gesehen, der will gewinnen und das sieht man.

Bourne ist mittlerweile wieder auf den Beinen und wartet auf seinen Widersacher. Matt Hardy braucht deutlich länger und schafft es nur mit Hilfe der Seile. Sofort ist Bourne aber bei ihm. Und sofort nimmt er Matt Hardy hoch zu einem Suplex. Aber er hält Matt Hardy noch oben und grinst zu den Fans. Diese Jubeln sofort laut los und Bourne geht etwas spazieren mit Matt, doch dann wird Matt auf die Matte geschickt und nun starten die „Bourne“ Chants. Sofort folgt das Cover. 1...2... Kick out! Matt Hardy hat immer noch die Kraft raus zukommen und Bourne fährt sich kurz durchs Haar und lockert kurz seine Knie. Dann geht er zu den Füßen von Matt Hardy und will wohl einen Sharpshooter ansetzen, und der gelingt. Sofort jubelt die Halle, für Evan und Matt. Matt Hardy zappelt los, aber Bourne kriegt ihn nicht herum und versucht aber Matt Hardy in den Ring zu ziehen. Aber Matt Hardy schafft es vorher doch noch ins Seil zu greifen und so muss Bourne den Griff jetzt schon lösen. Die Fans wollen jetzt wieder Matt Hardy sehen und langsam kommt der Hardy auf dem Apron zum stehen. Bourne rennt aber sofort zu ihm, aber Matt Hardy kann Bourne mit einem Eye Poke stoppen. Und dann nimmt Matt Hardy sich Bourne zum Suplex. Sofort jubeln die Fans los, aber so einfach lässt sich Bourne nicht übers Top Rope befördern. Aber jetzt hält Bourne dagegen und will Matt Hardy zurück in den Ring befördern, auch mit einem Suplex. Matt Hardy wird leicht angehoben, doch er landet wieder auf dem Apron und zeigt einen Suplex nach draußen! Sofort flippt die Halle aus und beide liegen auf dem harten Hallenboden und atmen schwer. Die Fans beginnen mit lauten „ Holy Shit „ Chants und der Referee beginnt beide Wrestler anzuzählen. 1...2...3...Beide beginnen sich wieder zu bewegen.4...5... Und jetzt ist Matt Hardy wieder auf den Beinen und hängt am Apron. 6...7... Und Matt Hardy kann sich wieder in den Ring rollen. Bourne ist aber noch auf den Boden, versucht sich aber wieder aufzurichten. 8... Er kniet schon vor dem Apron. 9... Er steht wieder und ist fast drin, schafft er es rechtzeitig? Ja! Bourne ist wieder drin. Die Fans fangen an zu jubeln, aber da kommt Matt Hardy wieder zu ihm und tritt auf ihn ein. Jetzt ist endlich Matt Hardy am Drücker und wartet bis Bourne aufsteht. Jetzt wirft er ihn in die Ecke und holt Anlauf Corner Clothesline, dann prallt Evan davon ab und der Running Bulldog von Matt Hardy folgt und das Cover 1…2… kick out von Evan. Die Fans werden jetzt wieder lauter und Matt Hardy holt erneut Anlauf. Legdrop! Bourne muss diesen kassieren und dann hebt Matt Evan auf die Beine und aus dem nichts folgt der Northern lights suplex und sofort das Cover von Matt Hardy 1…2…. Kick out von Bourne. Die Stimmung in der Halle ist bei diesem Match perfekt die Fans feuern Ihren Liebling an und im Ring steht wieder Matt Hardy auf und packt sich Evan, er schickt ihn in die Seile. Ein Clotheslineversuch geht daneben, dann dreht sich Matt Hardy um und Evan kommt wieder und noch mal ein Clotheslineversuch, aber dieser geht auf vorbei, Evan kann sich ein zweites Mal ducken. Daraufhin versucht Matt etwas anderes er legt sich auf die Matte und Evan springt drüber und dann steht Matt wieder auf und der Bocksprung folgt sofort nach und beide rennen in die Seile und beide kassieren wieder eine double Clothesline. Beide liegen auf der Matte und werden angezählt 1..2….3…. beide beginnen sich an zurühren und 4….5….6. ziehen sich an den Seilen nach oben 7…8.. beide stehen wieder auf den Beinen und drehen sich zu dem anderen wieder um und rennen wieder los und krachen mit einem double Shoulderblock zusammen und liegen wieder auf der Matte. Das gleiche Spiel beginnt wieder 1…2….3… sie robben sich nun in die Ringecke und ziehen sich dort nach oben. 4…5….6…. Matt ist nun etwas schneller als Evan und wartet bis Bourne auf den Beinen ist, dieser dreht sich um und ………….. TWIST OF FATE…..

Jerry: He has got him! Bourne is over!

Jim. What a great comeback of Matt Hardy in this match.

Matt Hardy fällt fast nur noch auf Bourne und covert. 1...2... NEIN! Bourne legt sein Bein aufs unterste Seil und die Fans grölen was das Zeug halt. Matt Hardy ist geschockt, sowie auch einige Matt Hardy Fans, aber wieder hatte Bourne eine Antwort parat auf den Twist of Fate. Matt Hardy geht jetzt zum Referee und erkundigt sich noch einmal genau. Aber er lässt Bourne aus den Augen. School Boy Pin! 1…2… Nein! Matt Hardy kommt knapp raus. Beide sind fast gleich auf den Beinen und Bourne scheint jetzt langsam auch ausgepowert. Wieder gibt es einen Lock Up und Bourne nimmt Matt Hardy in einem Side Headlock. Matt Hardy wirft Bourne jetzt in die Seile. Der weicht einem Lariat aus und verpasst Matt Hardy jetzt einen Bulldog! Bourne sieht die Gelegenheit und fackelt nicht lange. Doubel Helix! Die Fans jubeln Bourne jetzt laut zu, doch der covert Matt Hardy. 1...2... NEIN! Matt Hardy kann sich befreien und Bourne blickt verzweifelt. Doch er fackelt wieder nicht lange und geht auf den Turnbuckle und der Air Bourne soll folgen. Evan Bourne springt ab und trifft genau auf Matt Hardy und man sieht wie in beiden der Schmerz durch geht. Doch die Fans feuern ihn an und jubeln auch Bourne zu. Beide liegen auf der Matte und werden wiedermals vom Ref. Angezählt 1…2….3…4…. beide krabbeln in die Seile und ziehen sich nur 5….6….7…. langsam nach oben ….8…9…. dann kommen beide wieder auf die Beine und ein Schlagabtausch der beiden beginnt, da sie kaum noch die Kräfte haben richtig durch zuziehen, dauert jeder Schlag etwas. Doch dann schafft es Matt Hardy sich einen Vorteil zu erarbeiten und schickt Bourne in die Seile und dieser kassiert von dem Champ einen Foream Smash. Beide krachen wieder auf die Matte, Matt Hardy legt nur noch seinen Arm auf Evan und das Cover 1….2…THR… KICK OUT! Von Evan in aller letzter Sekunde und die Fans springen auf. Matt Hardy scheint völlig geschockt zu sein. Aber er zieht sich an den Seilen nach oben und packt sich Evan und zeigt einen schönen Mat Slam, dann geht er zu der Ringecke und steigt langsam nach oben, oben angekommen blickt Matt auf Evan. Dann kommt er mit dem 450° Splash angeflogen und trifft genau. Evan liegt nur noch da und kann sich nicht mehr bewegen. Der Ref. Macht nun wieder seine Arbeit und beginnt an zuzählen. 1…2…3….4…. beide rühren sich wieder ein wenig. 5….6….7…. und robben sich in die Seile und .8…..9.. können sich wieder im letzten Moment nach oben ziehen. Evan Bourne dreht sich zu Matt und verpasst ihm einen Snapmare Driver und wieder liegen beide auf dem Boden. Der Ref. Scheint sich hier genug arbeit zu haben 1…2…3….4…. wieder kriechen beide in die Seile und können sich 5…6….7…. nach oben ziehen. Sie halten sich in den Seilen fest dann rennen beide und Evan kann Matt mit einer Clothesline auf die Matte schicken, dann hebt Evan hin wieder auf und will ihn in die Seile schicken, aber das steht der Ref im weg und bekommt kurz etwas ab er taumelt etwas umher und Matt kassiert von Evan Cradle Suplex, sofort macht Evan weiter und packt Matt zu einem Katapult und dieser fliegt in die Ringecke, aber der Ref taumelt genau in die Ecke und Matt kracht zusammen mit dem Ref. zusammen. Dann packt nun Evan Matt Hardy, an den Beinen und zeigt einen Cloverleaf. Bourne hat Matt Hardy genau in der Mitte des Ringes gehalten und lässt sich kaum bewegen. Aber Matt Hardy versucht es und will sich zu den Seilen vorarbeiten. Aber noch kann er Bourne nicht bewegen. Bourne versucht den Druck zu erhöhen und will jetzt hier den Sieg holen. Doch langsam kommt Matt Hardy näher ans Seil. Die Fans werden immer lauter und Matt Hardy streckt seine Arme aus. Doch da zieht ihn Bourne zurück in den Ring. Die Fans jubeln sofort wieder los, aber Matt Hardy arbeitet sich wieder zum Seil vor. Millimeter für Millimeter kommt er voran und will nicht aufgeben. Doch dann schafft er es ins Seil zu greifen! Rope Break! Aber der Ref ist nicht da und Bourne nutzt diese kleine Gelegenheit aus. Dann kommt der Ref. wieder zu sich und lässt los. Evan Bourne steht auf und diskutiert mit dem Ref, was er geshen haben soll und nicht dies nutzt Matt aus um wieder auf die Beine zu kommen. Evan Bourne dreht sich um ………….. TWIST OF FATE….. das Cover 1….2…..THRE KICK OUT von EVAN. Matt ist nun komplett Baff und das zieht man ihm an. ERr fährt sich durch das Gesicht und packt nun Evan auf die Beine und will ihn wieder zeigen den TWIST OF FATE…. aber was ist das Matt bekommt von Evan einen Schlag ab und dann folgt der Afterschock und sofort geht Evan auf den Turnbuckle und folgt sofort mit dem AIR BOURNE und das Cover 1…2….3. und Evan schafft den 3 Count.



Lillian Garcia:” Here is your winner and NEW X-DIVISON CHAMPION EVAN BOURNE ! “

Matchlänge 32: 12 min.

Das war Matt Hardy zu spät raus gekommen, Evan rollt sich nach draußen und schnappt sich den Belt und blickt zu Matt der im Ring nur noch wütend zu Evan blickt.

Jim: „OH MY GOSH!! EVAN!! EVAN!!! HE DO IT HE DO IT!!”

Jerry: ” Wow, du sagt es ja bereits …. Er hat es geschafft! „


*writer: Ziggler*

Evan Bourne jubelt gerade noch mit der X-Division Championship und wird laut bejubelt, als plötzlich der Titantron anspringt. Dolph Ziggler erscheint auf dem Titantron. Er sitzt auf seiner Couch und fängt sufort an zu reden, als er sich noch einmal durch Haar gefahren war.



Dolph Ziggler: "Congratulations Champ, congratulations. Please, enjoy the fans chanting for you, enjoy your titelrun, but keep in mind... I'M NEXT!!! And after the King of the Ring Tournament which I oveously will win, I am on!!! Because you are not worthy of theis Championship, you are worthy of NOTHING. So enjoy everything and be happy all you wnat, Äcause the name of the next X-Divison Champion will be... DOLPH... ZIGGLER!!!"

Der Titantron geht aus und lässt eine verwirrten Champion im Ring zurück, der dann die Halle verlässt.

~~~

Das nächste Match steht auf dem Programm. Die Fans bekommen eine Einblendung was als nächstes ansteht und freuen sich bereits. Dann ertönt auch schon das erste Theme was Buhrufe mit sich bringt.

Lillian: ”The Following Contest is a Tag Team Match and is sheduled for one fall. Introducing First a totally combined weight at 359 Pounds EZEKIEL JACKSON & THE BRIAN KENDRICK!!”



Mit einem lauten Buhkonzert werden die beiden in der Halle empfangen. Jedoch scheint das weder Jackson noch Kendrick zu interessieren locker gehen sie den Weg zum Ring, steigen dort durch die Seile hinein , Kendrick posiert noch einmal was nochmal Heat mich sich zieht, dann warten sie auf ihre Gegner. Es dauert einige Sekunden dann zersplittert das Glas und die Fans springen von den Sitzen auf.

Lillian: ”Their Opponents, first from Victoria, Texas weighing in at 255 Pounds STONE COLD STEVE AUSTIN!!”



Austin kommt lässig den Weg herab, schreitet in den Ring und posiert auf einem der Turnbuckle. Dann steigt er hinab beibt kurz stehen , schaut sich seine beiden Gegner an und zeigt ihnen dann den Mittelfinger. Jackson will schon gleich auf ihn los, doch Kendrick hindert ihn daran sofort loszu pirschen. Austin zieht seine Jacke aus und nun warten alle auf Eric Bischoff, dessen Entrance Theme nun ertönt,

Lillian: ”And his Tag Team Partner the General Manager of RAW ERIC BISCHOFF!!”

Eric kommt mit einem Anzug in die Halle, die Fans sind am jubeln, dennoch genauso verwirrt wie Brian Kendrick, der jetzt schon etwas ahnt. Eric hat ein Mic dabei und bleibt auf der Stage stehen.


*bitte oben an der Stage vorstellen*

Eric:“Cut my Music!! Ich habe euch etwas mitzuteilen. Die Ärzte gaben mir leider kein grünes Licht da ich leicht an den Rippen verletzt bin was noch zu dem Argentine Backbreaker zurück zu führen ist denn ich vor zwei Wochen bei RAW von Ezekiel hinnehmen musste. Deshalb kann ich heute dieses Match nicht bestreiten, doch Brian kein Grund zur Sorge ich habe Ersatz gefunden. Jemand der sehr gerne hin und wieder mal vorbei schaut ein Match absolviert und für mich etwas erledigt. Vor einigen Wochen musste ich mir anhören das ich angeblich keine Freunde hätte, doch sei dir Gewiss Brian der Ersatz ist sogar ein sehr guter Freund von mir also say Hello to the BAD GUY!!!!“

Eric grinst, geht zur Seite, die Fans sind jetzt schon dabei denjenigen anzufeuern, denn es gibt nur einen wahren Bad Guy und als man Reifen Quietschen über die Boxen hört ist jetzt schon klar wer da ankommt.



Lillian: ”Here is the new Tag Team Partner from Steve Austin from Miami, Florida RAZOR RAMON!!”

Lässig und langsam schreitet Razor den Gang herunter, man hört hin und wieder ein paar Scott Rufe, doch heute ist er nicht Scott Hall, heute ist er Razor Ramon, der Name der ihn ert popular machte. Er gibt Eric die Hand und grinst zu den beiden Gegnern in den Ring. Dann marschiert er weiter während Eric wieder verschwindet. Im Ring angekommen schaut er kurz um und zeigt seine typische wilde Pose, bei der hinter ihm das altbekannte Feuerwerk erscheint was die Fans gleich mit zieht. Das Theme verstummt und die Fans beginnen mit Razor Chants die Halle zu füllen, ein völlig überraschter Brian Kendrick kann das ganze nicht wahr haben. Eric hat ihn um die Ohren gehauen, erneit wieder mal doch das ist was Bischoff nun mal am besten kann Leute überraschen. Razor darf sogar das Match auf seiner Seite aus beginnen, Steve geht auf den Apron, während Kendrick seinen Bodyguard Jackson vor schickt. Jackson und Razor kommen aufeinander zu und der Ringgong bei Jack Doane ertönt.

7.Match: Tag Team
Stone Cold Steve Austin & Razor Ramon VS The Brian Kendrick & Ezekiel Jackson

writer: Eric

DING!! DING!! Razor und Jackson stehen sich fast Nase an Nase gegenüber, Razor schaut grinsend zu dem dunkelhäutigen Mann herüber, nimmt seinen Zahnstocher und bewirft den guten Ezekiel damit. Jackson schaut auf die Brust herab und hat einen Blick drauf , als würde er gerne Razor killen, er stürmt auf Razor los, doch der geht blitzschnell zur Seite und legt gleich mit einigen Schlägen gegen Jackson los.Ezekiel weis gar nicht wie ihm da geschicht mit Razor hatte ja auch keiner gerechnet. Razor versucht sich gleich an einen Whip-In, doch Jackson schafft ein Reversal nur um gleich mit einem Back Body Drop zu Boden zu gehen. Jackson rollt sich gleich mal aus dem Ring um das zu verarbeiten, während Razor seine typische Pose im Ring vollführt und möchte das Jackson wieder in den Ring kommt. Razor!! Razor!!“ schallert es gleich mal durch die Halle. Kendrick wechselt ein und möchte nun selbst gegen den Ersatzmann antreten. Kendrick ist der schnellste in dem Ring und möchte das gleich unter Beweis stellen, als er und Razor in einen Lock Up gehen und er gleich Razor auskontern und zu Boden bringen kann. Kendrick setzt zu einem Armbar an, doch Razor stellt sich gleich wieder auf die Beine und schickt Kendrick in die Seile, dieser federt ab kann unter einer Clothesline abtauchen und einen Dropkick landen der Razor in die Ecke befördert. Kendrick stürmt auf Razor los, doch der weicht wieder aus und kann mit einigen Schlägen durchkommen. Kendrick wird wieder in die Seile geschickt, Kendrick kontert im Lauf und springt auf das zweite Seil und dreht sich in der Luft zu einem Body Press, doch Razor fängt den doch zierlichen Kendrick, ab und es folgt der berühmte Fallaway Slam den JBL auch Last Call nennt. Kendrick wird durch die Luft gewirbelt und gleich rollt er sich raus und stellt sich neben Jackson. Razor jedoch klatscht mit Austin ab und dieser wird in das Match eingewechselt. Austin!! Austin!! Chants gehen durch die Halle als die Rattlesnake das Seilgeviert betritt, Kendrick und Jackson sprechen sich ein wenig ab, bemerken da jedoch nicht das Steve sich ebenfalls aus dem Ring rollt und gleich auf Ezekiel geht und diesen mit dem Kopf voran gegen den Ringpfosten hämmert. Kendrick flüchtet direkt in den Ring, Austin will hinterher, doch ein Baseballslide soll folgen, doch nichts da Austin geht zur Seite, schnappt sich die Beine und zieht Kendrick mit einem Ruck aus dem Ring, wobei dieser hart auf den Hallenboden landet. Jetzt ist wieder Jackson außerhalb auf den Beinen und kann Steve von hinten mit einem Schlag überraschen. Steve muss gegen die Ringtreppe. Jackson hilft seinem Freund Brian auf und rollt diesen in den Ring zuück, genau so wie Austin. Razor beschwert sich in der Zeit beim Referee was jedoch nicht vielbringt da er ihn dadurch nur noch mehr ablenkt. Kendrick tritt nun mehrmals auf Steve Austin ein, hebt diesen hoch und schickt diesen in die Seile, es soll eine Aktion folgen, doch Steve kann ausweichen, rennt weiter und THESZ PRESS!! Sofort folgen einige Schläge gegen Kendrick und der Elbow aus den Seilen. Austin zieht Kendrick an den Haaren auf die Beine und geht gleich rüber zu Razor, und wechselt diesen in das Match ein. Razor sieht wie Steve den Arm von Kendrick nach oben hebt, wobei Razor dann gleich mal Kendrick mit einem harten Schlag in die Rippen auf die Knie sacken lässt. Wieder kommen die Razor!! Razor!!“ Chants an. Razor schickt Kendrick in die Ringecke und stürmt auch schon gleich mit einer gewaltigen Clothesline hinterher. Kendrick wankt im Ring , was Razor gleich zu einem Suplex veranlässt, dann folgt das erste Cover in diesem Match ONE……….TWO…………Kick Out!! Razor tritt ein paar mal auf Kendrick ein, dann stürmt er los, doch da ieht Jackson von auserhalb sein Bein an und das Knie geht in den Rücken des Bad Guy. Razor dreht sich wütend um und versucht Jackson zu erwischen, der taucht jedoch ab und springt vom Apron. Razor schaut ihn noch etwas wütend an, was jedoch nun Kendrick nutzen kann der gleich mit einem Side Kick Razor von den Beinen holen kann. Sofort der Wechsel mit Jackson.

Jim:“Ich glaube das war es erstmal mit dieser großen Offensive von Steve und Razor, Jackson scheint ziemlich wild drauf zu sein. Zumindest sein Blick ist so gerichtet. „

Jerry: “Ja wir müssen mal abwarten, jedoch kann man sagen Razor ist in Top Form und so leicht wird man den nicht los, zumindest hoffe ich das für Eric. „

Jackson geht mit brutalen Schlägen auf Razor los und schickt diesen mit einem so harten Whip-In in die Ringecke das Razor sofort zu Boden fällt, was gleich ein Raunen bei den Fans auslöst. Ezekiel hebt Razor langsam wieder auf die Beine und setzt zu einem Vertical Suplex an, den er auch gleich durchziehen kann. Sofort folgt ein Cover welches aber nur bis zwei geht. Jackson zieht Razor an den Haaren wieder auf die Beine und schickt ihn in die Seile, Ezekiel duckt sich da kann Razor ihm einen Tritt auf die Brust verpassen. Ezekiel schnerrt nach oben, kontert jedoch direkt in dem er Razor eine Clothesline verpassen, will, doch Razor kann hier ausweichen und sprintet in die Seile,er springt hoch, doch Ezekiel fängt ihn ab und setzt zu einem Bear Hug an. Razor versucht in die Seile zu gelangen, doch ohne Erfolg, Razor versucht sich den Griff zu unterbrechen, doch Ezekiel rüttelt Razor schmerzvoll hin und her und hält weiter am Bear Hug fest. Razor scheint aber langsam an Kräften zu verlieren und lässt seine Arme nun baumeln. Die Fans sind nun gefragt und nach diesen Szenen kommen erneut die Razor!! Razor!!“ Chants. Razor versucht sich langsam wieder hoch zu powern, Kendrick kann es nicht fassen und brüllt Ezekiel an er soll aufpassen, doch zu spät, Razor kann sich gleich mit einigen Schlägen endgültig aus diesem Griff befreien. Razor will wohl Austin einwechseln, doch Ezekiel hindert ihn daran, zieht ihn zu sich und lässt einen Belly to Belly Suplex folgen was Ramon wieder auf den Boden der Tatsachen bringt. Ezekiel zieht Razor wieder auf die Beine, erneut geht es in die Ringecke, Jackson stürmt hinterher, doch ein Elbow Smash lässt Jackson nach hinten wanken. Razor versucht gleich eine Clothesline zu zeigen, doch Ezekiel duckt sich und setzt zu einem Abdominal Stretch an. Razor schreit auf , seine Rippen scheinen schon durch den Bear Hug angeschlagen zu sein. Razor versucht sich wieder hoch zu powern und bekommt gleich auch wieder Unterstützung von den Fans. Ezekiel jedoch greift hinter sich und Kendrick wartet dort schon mit der Hand und zieht an dieser, wobei dier Griff illegal verstärkt wird. Der Referee scheint etwas zu ahnen, doch bevor er nachschauen kann, ist alles wieder beim alten. Austin jedoch bemerkt was da vor sich geht und brüllt gleich den Referee an, der jedoch nichts sah und wieder das gleiche Spiel, Kendrick und Jackson geben sich die Hand, während Razor nur noch lauter aufschreit. Wieder schaut der Referee nach, doch wieder kann er nichts mehr sehen und geht wieder zum Ausgangspunkt und fragt nach ob Razor aufgeben will. Das Szenario wiederholt sich, doch nun hat Steve Austin genug er geht vom Apron herunter und um den Ring herum. Kendrick sieht ihn, lässt Jacksons Hand los und springt auf Austin, der geht jedoch zur Seite und Kendrick knallt hart auf den Ringboden. Ezekiel ist dadurch etwas abgelenkt und Razor nutzt dies und befördert Ezekiel mit Schwung über seine Schulter zu Boden. Razor kriecht in seine Ecke, doch Steve ist noch nicht angekommen. Austin bemerkt Razor und sprintet gleich hin, dich Jackson ist wieder fit und hindert Razor daran in dem er ihn an seinem Bein in den Ring zurück zieht. Kendrick ist wieder da und wechselt mit Jackson ein, ihm tut zwar ein wenig den Rücken weh, doch mit schnellen Punches und Schlägen geht es auf Razor los, der jetzt noch kaum Gegenwehr zeigen kann. Kendrick richtet Razor mit dem Kopf auf, sprintet in die Seile dann klatscht es und Razor geht durch einen harten Low Dropkick zu Boden. Sofort folgt ein Cover ONE…………..TWO……..TH KICK OUT!! Kendrick weis das Razor stark geschwächt ist und ist macht sich gleich auf den Weg auf den Turnbuckle rauf. Steve Austin jedoch will gleich am das Seil rütteln, wobei Kendrick lieber vom Turnbuckle geht. Austin grinst, Kendrick schickt Razor dann per Whip.In in die Seile und mit einer Hurricanrana lässt er Razor wieder zu Boden gehen. Austin schüttelt den Kopf, während Kendrick nun mit Speed auf Austin los geht und ihn vom Apron runter holt mit einem Forearm. Austin fliegt gegen die Barrikade und bleibt dort erstmal kurz liegen. Kendrick steigt nun auf den Turnbuckle, schaut zu Razor hinab die Fans sind gleich am buhen und dann folgt ein SUMMERSAULT PLUNGE!!! Sofort geht es in ein Cover ONE………….TWO………..THRE KICK OUT!! Die Fans sind wach Razor schafft es sich aus dem Cover zu befreien. Kendrick kann es noch nicht ganz fassen und steht wieder auf und wechselt seinen Partner ein, doch erst soll ein Double Team Aktion folgen. Ezekiel nimmt Razor zu einem Bear Hug, Kendrick läuft los und kann mit einem Dropkick das ganze verfeinern und Jackson mit einem harten Spinebuster beenden. Wieder ein Cover ONE…………TWO…………THRE KICK OUT!! Kendrick ist fassungslos schon wieder schafft es Razor sich zu befreien, er will das Jackson dem eine Ende macht.

Jim:“OH My God! Razor wird hier ganz schön zugesetzt ich bezweifele das hier so schnell Razor wieder auf die Beine kommen kann. „

Jerry: “Razor hat deutchliche Schwierigkeiten. Austin rührt sich etwas draußen und…oho Ezekiel will das Match wohl beenden. „

Jackson packt sich Razor ein weiteres mal AGRENTINE BACKBREAKER!!! Das war es dann ONE………TWO……….THRE NEEIIIN AUSTIN GREIFT EIN !!! Kendrick stürmt sofort in den Ring, doch Austin weicht aus und kann Kendrick mit Schwung wieder aus dem Ring katapultieren. Kendrick kann sich am Apron festhalten, doch ein Schlag von Austin befördert Kendrick zu Boden. Jackson stürmt hierbei heran und BAMM BIG BOOT!! Steve geht sofort zu Boden. Ezekiel brüllt etwas zu Austin was keiner versteht. Dann dreht er sich um und will nun Razor covern, der aber überrascht Ezekiel und SMALL PACKAGE einrollt ONE……….TWO………..THRE KICK OUT!!! Das war knapp für Jackson, der gleich wütend mit einem Elbow Drop auf Razor los geht. Kendrick kommt langsam wieder zu sich, während Jackson mit einem weiteren Whip-In loslegt. Razor federt in den Seilen ab und Jackson will eine Clothesline zeigen, doch überraschend scheint Razor zweite Luft zu bekommen, er taucht ab und kann nun einen Schlag nach dem anderen landen, die Fans springen von den Sitzen auf und ab. Razor schafft es einen Whip-In zu zeigen, doch Jackson kann mit einem Neckbreaker kontern. Sofort ein Cover ONE……..TWO……THR Kick OUT!! Jackson schaut genervt zum Referee. Kendrick steigt nun auf den Turnbuckle und will das Jackson Razor auf die Beine hilft. Da ist Steve Austin wieder zur Stelle er geht zu den Selen und haut mit voller Wucht auf das oberste drauf. Kendrick fliegt auf seine Weichteile. Ezekiel lässt von Razor ab und geht zu Austin und es gibt einen Schlagabtauch. Razor hingegen steigt den Turnbuckle langsam empor SUPERPLEX!! Die Fans können es nicht fassen das Razor noch in der Lage ist sowas zu stande zu bringen. Jackson kann Steve in die Ecke schicken, doch Steve dreht sich ab und es folgen die berühmten Tritte gegen den Magen, die Ezekiel auf den Hintern sacken lassen. Einmal der Mittelfinger und der letzte finale Tritt. Steve schiebt Jack Doane weg, der wieder für Ordnung sorgen will. Razor kann sich an den Seilen wieder auf die Beine stellen. Steve wartet ab bis auch nun Ezekiel wieder auf die Beine kommt STUNNE…NEIN Ezekiel stößt Austin brachial weg, dieser stößt gegen Razor und Razor quetscht Jack Doane ausversehen in die Ecke ein. Doane geht zu Boden und das Chaos wird nicht besser. Ezekiel kann sich Steve kurz entledigen, doch sogleich folgt gegen Jackson ein Tritt in den Magen, Razor ist bereit und setzt gleich an, beritet die Arme aus und die Fans brüllen drauf los sie wissen was kommen soll..RAZORS ED…NEIIN Kendrick kann mit einem Low Blow das ganze unterbinden. Razor sackt ein wenig zusamnen, das nutzt Kendrick sofort aus THE KENDRICK!!! Razor bleibt am Boden liegen. Kendrick schaut sich um und kann Steve noch ausweichen was Ezekiel gleich ausnutzen kann ARGENTINE BACKBREAKER!! Razor und Austin liegen num am Boden, doch kein Referee da jedoch scheint das Kendrick zu freuen, er sagt etwas zu Jackson, dieser rollt sich aus dem Ring und schnappt sich einen Stuhl. Diesen klappt er gleich mal zusammen und legt ihn in den Ring. Kendrick schnappt sich diesen Stuhl und Jackson zieht Razor auf Austin und legt sie zusammen in die Mitte des Ringes. Kendrick geht nun samt Stuhl auf den Turnbuckle raus, Kendrick Sucks!! Chants sind zu hören. Kendrick grinst und geht so rauf als würde er einen Moonsault mit dem Stuhl machen wollen. Doch die Fans springen auf. ERIC BISCHOFF!!



Bischoff hat wohl genug von dem Match, er schreitet gleich zru Tat in dem er aus dem Publikum erscheint und gleich am Seil rütteln kann. Erneut geht es für Kendrick mit den Weichteilen auf den Turnbuckle. Jackson stürmt gleich Eric hinterher. Bischoff ist etwas fitter da er nicht wrestlet aber scheint keine Rippen Probleme zu haben, er sprintet einmal um den Ring und rutscht dann in den Ring zurück. Da ist Razor Ramon wieder da mit dem Stuhl der er sich von Kendrick geschnappt hatte. ZACK Razor schlägt diesen Jackson über den Schädel. Jackson wakt jedoch nur geht nicht zu Boden, egal für Razor er zieht Jackson zu sich heran, während Eric schnell aus der Halle verschwindet. RAZORS EDGE!!! Die Menge tobt….Razor!! Razor!!“ Razor kriecht zu Jackson und pinnt ihn, doch es ist kein Referee da. Kendrick kommt wieder zu sich und FAME ASSER!!! Mit einer hohen Geschwindigkeit wird diese Aktion aus geführt die Razor mit dem Gesicht voran auf den Stuhl schicken. Kendrick atmet durch und sieht wie Steve Austin langsam wieder auf die Beine kommt, das muss es sein für ihn. Kendrick schnappt sich den Kopf und sprintet los THE KENDRI……..NEEIN!! Austin kontert aus und schickt Kendrick in die Seile, dieser will gleich einen Spinninh Wheel Kick zeigen, doch Steve geht zru Seite. Kendrick dreht sich um STUNNER!!!! Auch der Referee ist wieder langsam auf den Beinen. Die Fans toben erneut und rasten komplett aus und brüllen alle beim Pin mit. ONE……..TWO…..Jackson kommt dem ganzen Immer näher und springt los …… THREETHREE!! Jackson kam zu spät. DING!! DING!!

Lillian: ”Here are your winners the Team of RAZOR RAMON & STONE COLD STEVE AUSTIN!!”

Matchlänge: 36: 20 min.



Jim: ”WHAT FOR A MATCH!!! THAT WAS A CLASSIC TAG TEAM MATCH”

Jerry: ”Oh MY GOSH!! Das war wirklich eines der besten Tag Matches nach langer Zeit und dieses Chaos zu Ende hat dem ein Pünktchen Sahne auf den Kaffee gesetzt. „


Steve Austin reisst die Arme in die Höhe und geht schnell auf den Turnbuckle dann will er ein paar Dosen Bier haben, diese bekommt er auch prompt und es gibt uaf dem ersten Turnbuckle die Bier Bash Party. Austin schüttet das Zeug nur so in sich rein. Dann geht es auf den nächsten Turnbuckle. Jackson und Kendrick rollen sich geschlagen aus dem Ring, doch wie wir Kendrick kennen wird das nicht das letzte Wort in der Sache sein, wütend gehen die beiden Verlierer heute abend aus der Halle. Razor steht langsam wieder auf hat gott sei dank keine Platzwunde durch die letzte Aktion davon getragen und Steve steht Hall gegenüber. Sofort bietet er ihm ein Bier an. Razor schaut zum Bier, doch die Fans wollen ihn lieber nicht mehr mit Alkohol sehen. Razor schüttelt den Kopf und hebt den Finger, dann bekommt er zwei Cola Dosen zu geworfen und feiert damit mit Austin ihren Sieg, der bei den Fans einfach nur gut ankommt.

~~~

writer: Eric

Backstage sehen wir nun Stephanie McMahon zu einem Interview bereit stehend.



Coach: "Hello I´m Jonathan Coachman , ich stehe hier bei Stephanie McMahon die heute einmal mehr ihren Titel verteidigte, Stephanie wie ist es so als Championesse? "

Stephanie streichelt mit einem Finger auf dem Titel herum und küsst diesen Belt ganz kurz.

Stephanie: "Wie es ist? Es ist einfach befriedigend diesen Titel in den Händen halten zu dürfen. Coach es ist doch ganz einfach sieh die mein Match von heute abend an und du wirst sehen das ich einfach die beste im Kader bin. Glaube mir ich weis wie man andere Diven zurecht legt. "

Dann streckt Stephanie ihre Zunge raus und mit einem winzigen Stöhnen leckt sie über den Titel, Coach schluckt erstmal tief, das scheint ihm irgendwie zu gefallen doch als Steph zu ihm schaut wird er wieder ernst.

Coach: "Nun Maria blutete nach dem Match nach dieser Schlagringsache. Ich meine da werden einige sagen das dies nicht gerade fair war......."

Stephanie streckt ihre Hand aus und legt sie auf seinen Mund um ihn diesen zu halten.

Stephanie: "Coach ich sage dir mal was, Maria ist zu dumm, wäre sie clever hätte sie es kommen gesehen niemand legt seine Hand ungestraft an mich und das war ihr Preis. Ich werde Maria nicht das letzte mal geziegt haben wo es lang geht sie ist wahrscheinlich so dumm und will ein Re-Match doch ich bin einfach zu gut für sie. Und als ich sie mit dem Schlagring niederschlug RRRRRRRRRR das war so GEIL!! Bis dann Coach!"

Mit dem Finger leckend im Mund geht Stephanie aus dem Bild und Coach schmelzt dahin.

~~~

Die Kameras schalten in die Halle. Dieses ist natürlich ausverkauft und man hört den Ringgong zweimal Schlagen. Lillien steht im Ring und kündigt etwas an.

Lilian: The following Contest is for the UPW World Tag Team Championships.

Die Kameras fahren zu Stage den sooeben ist die Theme der Colons ertönt. Die Fans in der Halle springen auf und jubeln los. Beide kommen auf die Stage und Lillian kündigt sie an.

Lilian: Introduction first. The Challengers. Weighing in a combinated 438 pounds. Carlito and Primo Colon...THE COLONS!!!!!!!


*ohne Titel vorstellen*

Beide gehen gelassen die Rampe herunter ubnd werden von den Fans gefeiert! Sie sliden in den Ring und steigen auf die Turnbuckles. Sie lassen sich feiern bis ihre Theme verstummt. Sie steigen herunter und machen sich kampf bereit. da ertönt auch schon die Theme von den Champions. Diese kommen durch den Tunnel von Porter auf die Stage und werden angekündigt.

Lillian: And their Opponents. Weighing in a Combinated 534 pounds. They are the current UPW World Tag Team Champions....M.V.P & JACK SWAGGER!!!



Beide gehen unter lautem Heat die Stage herab. Dann halten sie nne und Porter zeigt seine Pose und auch Swagger seine. Dann explodiert im Hintergrund das Pyro und beide machen sich auf den Weg zum Ring. Diesen entern sie und lassen sich feieren. dann endet auch ihre Theme und beide geben den Titel an den Ref. Dieser hebt sie nun hoch und gibt sie nach draußen.

8.Match: UPW Tag Team Championship

MVP & Jack Swagger © VS Carlito & Primo
writer: Bama

Alle 4 Wrestler stehen im Ring und schauen sich an. Beide Team sprechen sich ab und rauskommt ist das Carlito und MVP das Match starten werden. Eine Neuauflage des Matches aus der letzten Woche. Der Gong wird geläutet und beide gehen aufeinander zu! Schnell gehen sie in den Lock Up welchen Porter schnell für sich entscheiden kann. Er umklammert Carlito und will den German Suplex zeigen doch der ältere Colon Sohn verhackt sich geschickt im Bein von Montel. Dann gibt er den Ellenbogenstoß von Carlito gefolgt vom schnellen Takeover. Nun sitzt MVP auf seinem Hintern und Carlito gibt ihm einen Hit mit der flachen Hand an den Hinterkopf hinterher. Die Fans bejubeln da und Carlito nimmt nun Abstand da Porter sehr wütend ist. Er blickt zu einem flinken Carlito der es gelassen nimmt. Porter stürmt auf ihn zu doch mit einer klugen Beinschwere ringt Carlito Mr.305 zu Boden. Er rollt sich über seinen Körper uns setzt den Headlock an. Porter hat es schwer sich zu befreien doch mit der Zeit kämpft er sich zurück auf die Beine. Sofort soll der Backsuplex folgen doch Carlito hält den Headlock hartnäckig und somit gelingt der Move nicht, sondern Porter geht erneut zu Boden und befindet sich im Submitgriff von Carlito! Dieser drückt nun kräftig zu aber nicht kräftig genug den nach einiger Zeit kommt MVP wieder auf die Beine. Diesmal zeigt er den Ellenbogenstoß gegen Carlito der den Griff lockert. Porter rennt in die Seile und kann den Shoulderblock zeigen. Er hält kurz Inne und geht wieder ins Seil. Er rennt über Carlito drüber der sich ihm vor die Füße wirft. Ein weiteres Mal rennt er unter Carlito durch und kommt mit neuem Schwung aus den Seilen. Carlito packt zu und macht wieder den Headlock Takedown und Porter befindet sich in selber Position wie noch zuvor. Wieder drückt CCC kräftig zu löst den Griff dann aber selber. Er rollt sich zu Porters Beinen und schlägt ihm dann mit beiden Fäusten jeweils links und recht in die Rippen. Porter springt auf und befindet sich dann auch schon schnell im Camel Clutch von Carlito. Die Fans sehen das gerne und bejubeln es auch logischerweise! Nach und nach findet MVP wieder zu Kräften und scheint sich befreien zu können da löst Carlito den Griff erneut und...ja er setzt wieder zum Headlock an. Und wieder ist Porter am Boden und das nun schon zum dritten Mal. Carlito gibt erneut alles und der Ref fragt ob Porter aufgeben möchte doch er lehnt das Ganze ab. Er sammelt seine Kräfte und bringt sich wieder auf die Beine. Dann zwei harten Ellenbogenstöße und der Backsuplex doch Carlito rollt sich ab und landet hinter MVP und ....BACKSTABBER!!!!!!! Ist das möglich? So früh im Match schon der Finisher. Ist das etwa der Titelwechsel. Sofort das Cover. Die Fans zählen laut it. ONE..........TWO........THR....NO WAY! Da ist nun Swagger, Tag Team Partner von MVP und rettet das Match mit einem Tritt gegen Carlito´s Kopf der das Cover abbricht! Die Fans buhen sofort mächtig laut los und können es nicht fassen. Swagger wird vom Ref nach draußen geschickt und wird ermahnt. Carlito stößt dazu und eine harte Diskussion bricht aus. der Ref muss beide auseinander halten und widmet sich dann wieder mehr Swagger. das nutzt Porter der gerade wieder zu sich gekommen ist verpasst Carlito den Low Blow dreht ihn dann zu sich um und......PLAYMAKER!!!! Das gibt es doch nicht. Swagger weißt den Ref zu Recht der dann direkt das Cover zählt. Titelverteidigung, oder nicht? ONE..............TWO.............THR...NO! denn nun kommt Primo, Bruder von Carlito mit dem Dropkick gegen Porter´s Kopf und unterbricht das Cover! Porter ist außer sich und schaut umher. Primo wurde nun vom Ref nach draußen geschickt doch das reicht Porter nicht. Mit einem Clothesline hämmert er Primo vom Mattenrand. Er ist so sauer und klettert hinterher. Sofort packt er sich den jüngeren Colonbrüder und hämmert seinen Kopf auf die Ringtreppe und lässt danach harte Schläge gegen ihn ab. Der Franchise Player nimmt ihn am Kopf und wirft ihn mit voller Wucht gegen die Ringabsperrung die ein Stückchen nachgibt. Porter posiert nun für die Fans und wird ausgebuht. Der Ref steckt den Kopf zwischen den Seilen durch und fordert Porter auf in den Ring zukommen. Der hält Primo am Kopf fest und widersetzt sich. Carlito ist wieder auf den Beinen rennt los, springt auf den Rücken vom Ref springt ab und..OH MY GOD!! ROPE FLIP!!!! Mit dieser wahnsinnigen Aktion reißt er neben MVP auch seinen Bruder zu Boden. Alle 3 Männer liegen nun außerhalb des Ringes und die Fans sind hellauf begeistert. "Holy Shit"- Rufe gehen umher und das zu Recht.

J.R: Was für eine Anfangspahse. Wir haben schon alles gesehen. Schönes Wrestling von einem sehr beweglichen Carlito, zwei Finisher und nun auch noch das! Ich bin sprachlos. Das war eine gefährliche Idee von Carlito und zum Glück hat es geklappt. Ich bin hin und weg!

King: Ich stimme voll zu. Ich habe eher mit einen dominanten Anfangsphase von unseren "V.I.P´s" gerechnet doch das war echt ein toller Moment. Sind wir etwa bei Wrestlemania? Ich bin gespannt was die Teams noch zeigen können!

Die 3 Männer ziehen sich nun langsam gegenseitig auf die Beine. der Flug von Carlito wurde nun mehrmals im Replay gezeigt und immer kann man es noch nicht fassen. Doch da kommt was Neues auf uns zu. Jack Swagger, Tag Team Partner von MVP klettert nun ebenfalls auf das Turnbuckle und mach sich bereit für eine Flugaktion die für ihn eher ungewöhnlich ist. Die Fans sind gespannt und warten ab. Porter, Primo und Carlito stehen wieder da nimmt Swagger Maß und....BIG SPLASH!!!!! Holy Shit, das sind die einzigen Worte die einem dazu einfallen! Nun liegen alle 4 Wrestler am Boden und bewegen sich kaum noch. Auch dieser Splash wird im Replay gezeigt und die Fans sind hin und weg. Es dauert eine Weile bis Bewegung ins Spiel kommt. Swagger robbt sich davon und geht wieder zu seiner Ecke. Porter zieht sich am Mattenrand hoch zurück in den Ring. Primo zieht sich an der Ringtreppe hoch und Carlito lehnt gegen die Ringabsperrung. Dann taumelt er auf den Ring zu und entert ihn. Die alte Ordnung besteht wieder. Carlito und Porter kommen langsam zu sich. Dann geht Carlito auf ihn zu und will einen Hit durchbringen doch Porter duckt sich weg und zeigt den Neckbreaker. Cover von Mr.305. One...Two..Kickout! Porter greift in die Haaren von Carlito und haut ihm die Faust ins Gesicht. Danach hievt er sich hoch und beugt sich nach seinem Gegner. Wieder zieht Porter ihn an den Haaren. Diesmal durch den halben Ring zu seiner Ringecke. Dort hämmert er den Kopf von CCC dagegen und drückt ihn dann in die Ecke und macht den Tag. TAG!! Jack Swagger entert den Ring und geht auf die Knie. Eines der beinen beugt er nach vorne, Porter nimmt Carlito hoch zum Gorilla Press und lässt Carlito mit dem Magen auf das Knie von Swagger fallen. Das war eine verdammt harte Aktion! Carlito kugelt sich vor Schmerzen und kann gegen das folgende Cover auch nichts tun. One......Two.....Kickout! Carlito reißt die Schulter hoch. Swagger steht auf und tritt Carlito gegen den Kopf. Carlito liegt am Boden und im lockeren Laufschritt kommt Swagger an mit dem High Knee Drop der genau sitzt! Carlito rollt sich ein Stück weiter und hält sich das Gesicht. Swagger geht mit erhobenen Armen auf Primo zu und provoziert ihn damit. Primo beleidigt Jack der ihm nun eine schallende Ohrfeige verpasst. Primo will den Ring stürmen doch der Ref hält ihn zurück. Swagger dreht sich um und tritt Carlito mit voller Wucht gegen den Kopf und hat ihn somit auf dem Rücken. Swagger setzt erneut zum Cover an und rückt Carlito dabei den Unterarm ins Gesicht. One......Two.....Kickout! Noch kann sich Carlito im Match halten doch wie lange geht das noch gut? Swagger hievt CCC auf die Beine und setzt gleich harte Hits hinterher. Carlito taumelt in die Seile wo es zum Whip In kommt. Swagger fährt den Ellenbogen aus und Carlito rennt voll hinein und geht zu Boden. Swagger zeigt denn sofort einen Leg Drop und dann wieder ein Cover. One......Two....Kickout! Wieder bekommt Carlito die Schulter hoch. Swagger wird nun langsam ungeduldig und setzt den Headlock an. Carlito sitzt da umschlungen von Swagger´s Armen die ihm die Luft nehmen. Nach und nach verliert CCC das Bewusstsein. Primo ist hilflos. Er stichelt das Publikum zu Hochleistungen an die nun kräftig jubeln. Die Halle bebt doch Carlito hat das Bewusstsein verloren. Zeit für die Armprobe. Der Ref hebt den Arm und er fällt. Die Fans ahnen schlimmes. Wieder geht der Arm nach oben und wieder fällt er klar. Noch einmal und das Match ist vorbei. Swagger gibt wieder alles und holt Carlito die Luft. Der Ref hebt den Arm und lässt ihn los...und er fällt! nein doch nicht!! Die Fans jubeln los. Carlito pumpt sich auf. Primo hämmert seine Hand auf das Ringpolster und streckt dann die hand in den Ring. Carlito kämpft sich nun auf die Beine und versucht den Lock zu lösen. Er schafft es nicht streckt dann aber seinen Arm zu Primo aus. Wird das der Tag mit seinem Bruder? Nein Swagger zieht ihn ein Stück zurück und hält den Griff. Carlito aber haut ihm den Ellenbogen in den Magen und befreit sich. Primo streckt die hand in den Ring und der Tag steht bevor doch….MAT SLAM! Swagger zieht CCC an den Haaren mit voller Wucht auf die Matte und verhindert den Tag! Mal wieder! Er zerrt CCC an den beinen zu seinem Tag Team Partner der mit einem schlag auf die Schulter mit Swagger wechselst. TAG! Swagger klemmt die Beine von CCC ein und zeigt das Katapult beidem Carlito mit dem Kopf auf das Polster fliegt. Carlito bleibt in der Ringecke hängen und Swagger macht sich aus dem Weg dann da rennt Porter an und springt Carlito mit dem Knie in den Rücken. Carlito fällt aus der Ecke und Porter setzt das Cover an. One.......Two....Kickout! Das war schon ziemlich knapp und das weiß auch Porter der das nun gar nicht fassen kann. Wieder der Kickout von Carlito. Die Fans jubeln diesem nun zu. Porter steht nun auf und packt sich Carlito. Er zeigt einen Bodyslam gegen diesen und nimmt dann Schwung im Seil. Vor Carlito hält er inne und macht die üblichen Posen für den Balin Elbow. Dann folgt das Ballin und Porter zeigt den Elbow...nein doch nicht!!! Carlito kann sich zur Überraschung aller aus der Schussbahn rollen und MVP landet mit dem Ellenbogen auf der Matte. Langsam stehen beide wieder auf. Porter, der voller Wut ist stürmt auf Carlito zu und will ihn niederschlagen doch der ältere der beiden Colon Brüder duckt sich weg verpasst Montel einen Tritt und...DDT! What an Impact! Beide, Porter und Carlito liegen nun auf der Matte und bewegen sich nicht mehr. Carlito atmet schwer ebenso wie Porter. Der Ref beginnt nun beide anzuzählen! One.........Two.......Three........Four......die Fans geben kund zu wem sie stehen. Und zwar zu carlito. Laute Carlito Rufen machen die Runde. Primo streckt unruhig die Hand in den Ring aber auch Swagger tut das!.......Five.........Six......Seven...beide bewegen sich im Schneckentempo auf ihre Partner zu. Werden sie diese noch rechtzeitig erreichen?.........Eight........Nine.....jetzt wird es knapp. Carlito, der das ganze Match wenig zeigen konnte schafft den Tag mit seinem Bruder der mit einem Satz über das oberste Seil springt....TAG!...doch auch Porter kann den WQechsel mit dem All American American machen. Dieser entert ebenfalls den Ring und stürmt auf den ankommenden Primo zu....TAG! Swagger will Primo mit der Clothesline treffen doch der duckt sich ab und bleibt stehen. Es folgt ein Standing Dropkick in Perfektion. beide stehen schnell wieder und Primo lässt einen Hagel von Faustschlägen auf Swagger brasseln. Somit kann er diesen in die Seile befördern und dann den Whip In zeigen und wieder einen wunderschönen Dropkick zeigen. Dann das Cover von Primo. One...Two...Kickout! Wieder stehen beide schnell wieder auf den Beinen. Und erneut versucht Jack Swagger den Clothesline doch auch diesmal geht er daneben und Primo zeigt den Cruzifiktion Pin. One......Two.....T...Kickout!

J.R: Primo gibt richtig Gas und zum ersten Mal seit langem sind die Colons in Form von Primo wieder am Drücker. Kann er die Wende im Match bringen?

King: Nun mal langsam. Primo macht zwar mächtig Dampf doch das ist Jack Swagger nicht ein Möchtegern Wrestler. Ich bin der Meinung Swagger wird wieder einen Weg finden!

Primo steht schon wieder und wartet auf Swagger der doch langsamer ist nach diesen ganzen schnellen Moves vom Colon Jüngling. Dann stürmt dieser auf ihn zu und springt ihm and en Kopf und..HURRACANARANA!!!! Swagger geht zu Boden und Primo ist obenauf. Swagger zeiht sich nun am Ringseil hoch und Primo spurtet los. Er will Swagger aus dem Ring haben doch der zeigt den Back Suplex gegen Primo doch der hat das geahnt und landet auf dem Mattenrand. Swagger geht einige Schritte nach vorne und dreht sich um. da steht Primo schon auf dem Obersten Seil und kommt mit dem Body Splash angesprungen und...NO WAY! DROPKICK!!! Wahnsinn. Swagger zeugt einen wunderschönen Dropkick auf den Brustkorb des anfliegenden Primo! Unglaublich! Primo Colon geht zu Boden und kugelt sich vor Schmerzen. Swagger holt kurz Luft und setzt dann das Cover an. ONE...............TWO...........THR..KICKOUT!!!! Holy shit! Wie geht das den? Primo reißt die Schulter hoch und sorgt für lange Gesichter! Viele rechneten nach dem harten Dropkick mit dem Sieg für das Team von Swagger doch Primo verhindert das! Jack Swagger kann es nicht fassen. Er meckert den Ref an und glaubt er hätte zu langsam gezählt! Er steht auf und schaut sich um. Er hat eine Idee und beginnt zu lächeln. Er wartet bis Primo wieder zu sich kommt. Dieser zieht sich nun am Ringseil hoch und hat große Schmerzen. Er dreht sich um und taumelt auf Swagger zu. Dieser bringt den Tritt in den Magen durch und setzt die Gutwrench Powerbommb an. Primo kann sich nicht mehr wehren. Swagger hievt ihn hoch und....GUTWRENCH POWR BO....nein!!!! Primo kontert und zeigt den TORNADO DDT!! AWESOME!!!! Die Fans in der Halle kennen kein halten mehr. Sie jubeln los und geben alles. Primo orientiert sich kurz und zeigt dann das Cover welches von jedem Fan laut mitgezählt wird. ONE..............TWO............THRE...WAIT!!!! Da ist wie aus dem Nichts wieder Montel Vontavious Porter und tritt Primo gegen den Kopf. Somit ist das Cover beendet! Porter wird ausgebuht und er steht mit einem Lächeln da. Doch dann kommt Carlito angerannt und hämmert Porter in die Seile und befördert ihn und auch sich selbst mit dem Clothesline nach draußen. Primo steht wieder und auch Swagger zieht sich in der Ringecke gerade wieder hoch. Swagger steht dann in der Ringecke da kommt Primo schon angesprintet und zeigt den Stinger Splash. Swagger taumelt orientierungslos nach vorne während Primo auf´s Seil steigt. Er wartet kurz und....CROSS BODY BY PRIMO!!!! Dieser geht natürlich durch und dann folgt das Cover. ONE...............TWO.........THRE....KICKOUT!!! Das gibt es doch nicht. Wieder ist das nicht das Ende. Primo kann es nicht glauben doch er hat noch ein Ass im Ärmel. Er steht auf und bereit sich für das Ende vor. der Backstabber soll kommen. The All American American der angeschlagen ist kommt auf die Beine und Primo setzt den Backstabber an doch Swagger hält sich im Seil fest und der Move geht daneben. Primo Colon kommt hart auf der Matte auf. Swagger schaltet schnell und setzt das Cover an und legt die Beine auf das Seil. ONE..............TWO............doch der Ref sieht das und unterbricht das Cover. Swagger diskutiert nun doch es bringt ihm ja nichts. Er hievt Primo hoch und schickt ihn in die Ringecke. Dort gibt es einige Schläge bevor er den Whip ansetzt. Diesen kann Primo kontern doch auch Swagger kontert erneut und schickt Primo mit vollem Schwung zurück in die Ecke. Und genau dort steht der Ref der nicht mehr ausweichen kann und zu Boden geht. Das ist natürlich alles andere als gut! Primo liegt neben dem Ref und hält sich den Kopf. Swagger schaut sich um und ist im ersten Moment geschockt doch dann beginnt er zu lächeln! Er rollt sich aus dem Ring und geht zum Pult. Was soll das jetzt? Er nimmt sich seinen Titel und geht zurück in den Ring. Er will Primo damit niederschlagen. Jack Swagger stellt sich in Position und wartet. Der Jüngere Colon Sohn zieht sich am Seil hoch und hält sich den Hinterkopf. Verwirrt dreht er sich um. Swagger rennt los und schlägt zu! NEIN! Primo kann sich abducken, packt sich Swagger und...BACKSTABBER!!!!!!! das ist ein Wahnsinns Match. Primo robbt zu Swagger und setzt das Cover an. Doch es ist ja kein Ref da! Primo kann es nicht fassen. das wäre der Sieg. Er steht auf und geht zum Ref und rüttelt an ihm. Was er nicht bemerkt ist das MVP nun auch im Ring ist und zwar ebenfalls mit seinem Titel. Er wartet und wartet. Dann dreht sich Primo um und...BÄM!! SHOT WITH THE BELT! Die Fans buhen los und Porter macht sich an die Arbeit. Er zieht Swagger zu Primo und legt seinen Arm auf dessen Brust. Dann rüttelt er den Ref wach der dann das Cover zählt. ONE.........TWO........THRE...NO...da ist Carlito und stört das Cover entscheidend und rettet die Chance auf die Titel! Porter kann es nicht fassen. Er dreht sich um und reißt die Augen inklusive Mund weit auf. Er schaut in Carlito´s Gesicht der sich den Hinterkopf hält und dann mit einem lockeren Schulterzucken das Fass zum überlaufen bringt. Doch bevor Porter in seiner Wut auf Carlito einschlagen kann geht der wieder erwachte Ref dazwischen und sorgt wieder für Ordnung. Er schickt Porter in seine Ecke ebenso wie Carlito. CCC befolgt das ganze recht schnell während MVP etwas länger braucht es dann aber tut. Jack Swagger und Primo kommen nun langsam wieder zu sich. Primo hat den sichtlich kürzeren Weg und schafft den Tag mit Carlito während Swagger noch auf dem Weg zu Porter ist. TAG! Swagger robt zu Porter der nun da auch Carlito im Match ist ganz heiß darauf ist den Ring zu entern. dann ist CCC aber schon da zerrt Swagger zu sich und zeigt den Elbow Drop in dessen Rücken. Dann setzt Carlito zum Crossface an direkt vor den Augen von MVP. Der versucht seinen Partner zu erreichen doch er ist nur wenige Zentimeter davon entfernt. Swagger hat große Schmerzen und der Tag mit Porter ist momentan nicht möglich. Wird er tappen? Nein, den Carlito löst den Griff von selbst und zerrt Swagger mehr in die Ringmitte. Dort folgt wieder der Elbow in den Rücken. Danach hievt er Swagger hoch und schlägt ihn in die Seile. Dann der Whip In welchen Swagger kontern kann. Carlito rast auf die Seile zu und....SPRINGBOARD ELBOW!!!! Er trifft Swagger genau auf der Brust und hat den Jubel der Fans nun hinter sich. Sofort das Cover. ONE......TWO.......KICKOUT! Wieder bekommt Swagger die Schulter hoch. Carlito steht auf und hievt Swagger mit sich. Er wirft ihn mit voller Wucht in die Ringecke. Dort teilt er harte Chops aus und setzt ihn dann auf das oberste Seil! Carlito geht hinterher und setzt auf dem Seil mit Schlägen nach. Was wird nun kommen. CCC setzt zum Superplex an und stellt sich auf das Seil und..SUPERPLEX!!!!

J.R: Wird das nun endlich das Ende sein? Dieses Match übertrifft meine Erwartungen und jeder der das nicht sieht hat was Großes verpasst. Diese 4 Superstar bringen ein sentationelles Match und ich bin verdammt froh hier debei zu sein!

King: Du, ich muss dir zu stimmen. Ich habe schon viele Tag Team Matches kommentiert doch dieses gehört zu den besten. An Spannung kaum zu übertreffen. Doch nun muss es doch ein Ende geben sonst geht das den ganzen Abend so weiter. Wann wird der entscheidende Impact folgen?

Beide, Swagger und auch Carlito liegen am Boden. Jetzt wird es knapp. Beide haben nur noch ein Ziel. Der Tag mit dem Partner. Der Ref zählt beide an während ihre Partner den tag unbedingt wollen. One.......Two......Three.......Four...Swagger dreht sich nun zu Porter und robbt ebenso wie CCC im Schneckentempo auf ihn zu......Five........Six.......Seven.....können sie das noch schaffen? Primo will es unbedingt und auch Porter streckt sie ganz aus um Swagger zu erreichen.......Eight........Nine...und da macht Primo den Tag mit seinem Bruder. Carlito hat es geschafft.....TAG!....doch auch Jack Swagger hat sich zu seiner Ecke gerobbt und nun den Tag mit Porter vollzogen....TAG! Beide stürmen aufeinander zu und Primo kann dem Hit von Porter ausweichen. Sofort legt er mit harten Punches los und drängt Porter ins Seil zum Whip In. Diesen kann er kontern und senkt dann den Kopf zum Back Body Drop. Primo aber kann Porter ins Gesicht treten und nimmt neuen Schwung. Er rennt auf Porter los und....SNAP OVERHEAD BELLY TO BELLY SUPLEX!! Starke Aktion vom Franchise Player! Porter ist nun obenauf und ganz alleine im Ring mit Primo. Der kommt nun wieder zu sich und weiß nicht mehr wo unten und oben ist. Porter packt zu und...PLAYMAKER!!! Und der geht durch und muss nun das Ende sein. Sofort setzt MVP mit dem Cover nach. ONE................TWO............THREE! It´s over! Porter und Swagger haben ihre Titel verteidigen können. Porters Theme ertönt und Lillian verkündet das Ergebnis.

Lillian: Here are your winners and still UPW World Tag Team Champions: JACK SWAGGER & M.V.P!!!!




Beide bekommen nun ihre Titel und lassen sich feiern. nach diesem verdammt guten Match haben sie sich durchgesetzt und sind weiterhin die Champs. Mit dem Titel in den hand verlassen sie den Ring und gehen jubelnd die Rampe hoch. Sogar eine Umarmung ist zu sehen. das beeindruckt die Fans nicht sondern treibt sie zu lauten Buhrufen an. Diese folgen dann auch. Es ändert aber nichts daran dass die Colons nun verloren haben. Nachdem die Champs verschwunden sind dauert es auch nicht lange und die geschlagenen Colons tragen sich gegenseitig in ihren Locker.

~~~

Die Kameras schalten nun in den Locker Room von Jeff Hardy.



Dieser scheint sich noch nicht mit seinen Match zu beschäftigen. Er sitzt noch entspannt vor seinem Laptop und schaut sich einige Videos im Internet an. Plötzlich geht die Tür seines Lockers auf. Er ist jedoch so in Gedanken vertieft das er es nicht mitbekommt.

Mitarbeiter: Mr. Hardy!.....Ich störe nur ungern, aber ihr Match beginnt bald. Sie sollten sich umziehen und vorbereiten.

Jeff schreckt hoch, aber als er den Mitarbeiter entdeckt, grinst er nur kurz und schließt seinen Laptop.

Jeff: Danke für die Erinnerung. Ich habe vollkommen die Zeit vergessen und hätte das Match wohl verpasst ohne dich.

Nun verlässt der Kameramann und der Mitarbeiter der UPW Jeffs Locker Room, damit dieser sich umziehen kann. Plötzlich läuft jemand an der Tür von Jeff vorbei, es ist niemand geringeres als Eddie Guerrero. Der Mann der heute ein Match gegen Jeff Hardy um den Intercontinental Title bestreiten wird. Doch er scheint nichts von Jeff zu wollen und läuft einfach weiter den Gang entlang und biegt um die Ecke.



Jeff Hardy hat sich nun umgezogen und kommt aus seinen Locker. Er schaut sich kurz um. Dann läuft er los in Richtung Fitnessraum. Er wird dort noch seine letzten Vorbereitungen für das Match treffen. Der Kameramann entschließt sich mit Jeff mitzugehen.



Sie biegen gerade um eine Ecke, als Jeff plötzlich von hinten attackiert wird. Er wird hart zu Boden geworfen und anschließend folgen harte Tritte. Der Kameramann schafft es erst jetzt den Angreifer ins Bild zu bekommen. Es ist Eddie Guerrero. Dieser scheint kein Interesse zu haben von Jeff abzulassen. Er nimmt nun Jeff hoch und wirft in noch einige Male gegen die Wand. Anschließend lässt er Jeff am Boden liegen und deutet ihm an, dass er heute Abend mit den Intercontinental Title die Halle verlassen wird.



Sofort sind die Ärzte der UPW bei Jeff und untersuchen ihn. Mit diesen Bildern schalten die Kameras wieder in die Halle.

~~~

Lillian: ”Ladies and Gentlemen the Following Contest is a Casket Match. In this Match the Rules are, that you can only win when you take your opponent and lay him in the Casket and close the Door. There will be no Pin, no Submission, no Disqualicifation and no count out. “

Ein Chor ist nach den Regeln zu hören, und niemand anderes als die Druiden machen sich mit einem Sarg auf den Weg zum Ring.



Die Druiden stellen den Sarg vor dem Ring ab und machen sich wieder auf den Weg in den Backstage als bereits der Gong ertönt. Die fans stehen jubelnd auf und die Theme des Undertaker ertönt in der Halle, das Licht geht aus, Feuerzeuge werden angemacht und alle warten auf ihr Phenom.

Lillian: ”Introducing First from Death Valley weighing in at 299 Pounds THE UNDERTAKER!!”



Mit langsam Schritten geht der Undertaker den Gang entlangm zielsicher in Richtung Ring. Er bleibt neben dem Sarg kurz stehen und betrachtet ihn auf eine angenehme Art und Weise, dann geht er die Ringtreppe rauf macht wieder Licht und im Seilgeviert wartet er auf seinen Gegner.

Lillian: ”His Opponent from Meerane,Germany weighing in at 201 Pounds THE ONLY STEVE DOUGLAS!!”



Douglas wird gleich mit Pappbechern beworfen als er hinter dem Vorhang hervor trat. Steve scheint nicht mehr so sicher zu sein wie er es noch vor zwei Wochen war, nach dem letzten Treffen mit dem Undertaker scheint ihm das Herz in die Hose gerutscht zu sein. Er geht angewidert mit Abstand an dem Sarg vorbei und es scheint jetzt überall zu jucken und zu kribbeln zumindest so verhält er sich momentan. Douglas steigt in den Ring und schaut den Taker an, der wiederum Douglas anschaut.

9.Match:
The Undertaker VS Steve Douglas

writer: Eric

DING!! DING!! Der Ringgong ertönt, Douglas wirft dem Undertaker sein T Shirt ins Gesicht und legt gleich mit einigen Schlägen los, bis sich der Taker das Shirt vom Kopf werfen kann. Douglas versucht gleich einen Whip-In, da schafft der Taker einen Reversal und Douglas muss in die Seile. Sofort will der Taker einen Big Boot ausführen, doch Steve kann sich am Seil festhalten und geht erstmal stiften. Er schaut geschockt zum Undertaker und geht langsam rückwärts um den Ring, als der Undertaker sich nämlich auf den Weg aus dem Ring macht seinem Widersacher hinterher. Douglas läuft weiter rückwärts bis er plötzlich mit dem Rücken auf etwas stößt. Steve dreht sich um und erblickt den Sarg und macht gleich eine Kehrtwende und rutscht schnell in den Ring zurück, doch dort wartet bereits der Undertaker auf ihn, er packt sich Douglas mit beiden Händen am Hals und schleudert ihn in die Ringecke, sofort setzt der Deadman mit schnellen Punches nach die Douglas ertsmal die Besinnung ein wenig nehmen. Der Taker hievt Douglas hoch auf die Schulter und lässt ihn mit dem Gesicht voran auf die Ringecke knallen, dann nimmt der Taker Anlauf zu seinem Big Boot,doch Douglas kontert geschickt mit einem hohen Dropkick, der den Taker zu Boden fallen lässt. Steve will das der Deckel des Sarges geöffnet wird, und will den Taker schnell in den Sarg rollen doch nach nur einer Umdrehung ist der Sensenmann bereits wieder voll da und kann mit einem Kick gegen den Kopf, Douglas nach hinten wanken lassen. Der Taker steht auf und es geht weiter mit Schlägen gegen den Deutschen. Dann folgt ein Whip-In in die Ringecke und der Taker stürmt hinterher, Douglas weicht jedoch aus und befindet sich mit den Beinen auf dem Apron wieder , sofort nimmt er die Beine und versucht damit den Taker zu treten, der wiederum konnte erahnen was Douglas vorhat und hält die Beine fest und zieht Douglas in den Ring, wieder ist er auf der Schulter und wieder gibt es die Snake Eye. Der Undertaker nimmt erneut Anlauf BIG BOOT!! Douglas geht zu Boden. Der Undertaker will hier heute das Match wohl sehr schnell beenden, denn er erhebt schon den Arm und kündigt somit den Chokeslam an. Er wartet bis Steve wieder zu sich kommt da packt er ihn…doch Douglas ist noch zu fit um den Chokeslam über sich ergehen zu lassen und kontert mit einem harten DDT diese Aktion aus. Der Taker wird langsam in Richtung Sarg gerollt, doch an den Seilen kann er sich festhalten und mit einem Schlag Douglas von ihm fern halten der Sarg wird wieder geschlossen. Der Taker stellt sich auf die Beine und kann einem Schlag seitens Douglas ausweichen. Sofort folgt ein Whip-In der Taker duckt sich , doch Douglas kann einen Tritt an die Brust durchziehen, leider hat diese Altion keine Wirkung hinterlassen, denn der Taker richtet sich mit dem Kopf einfach auf und schaut wütend zu Steve. Der rollt sich aus dem Ring und winkt ab, er will wohl das Match nicht zu Ende führen. Er geht um den Ring herum und der Taker schaut ihm hinterher. Steve ist am Sarg angekommen spuckt auf diesen und will wirklich die Halle verlassen. Der Deadman jedoch will das nicht einfach so hinnehmen und nimmt erstmal kräftig Anlauf……TOP ROPE PLANCHA!! Über den Sarg segelt der Deadman und kann Douglas zu Boden stürzen. Holy Shit!! Rufe seiten der Fans, die diese Aktion einfach wunderbar fanden.

Jim: ”Das wird für Steve Douglas ein Alptraum werden, wenn es so beginnt ein Plancha über den Sarg sowas sieht man vom Undertaker sehr sehr selten. „

Jerry: ”Wenn dich ein Mann der über 2 Meter misst so von den Beinen holt, sollte man sich Gedanken machen und ich glaube das macht sich Steve nun. „

Beide liegen für einen Moment am Boden, als sich der Deadman als erster wieder aufrichten kann. Er schaut um sich und zieht Douglas an den Haaren auf die Beine. Steve wird am Nacken gepackt und direkt mit dem Kopf gegen die Absperrung gehämmert. Douglas sackt etwas zu Boden, während der Undertaker sich seinen Gegner schnappt und ihn auf die Schulter nimmt, es soll nun zum Snake Eye auf den Sarg kommen, doch Steve wird quick lebendig dadurch und zapelt sich frei und stößt den Taker mit der Brust voran gegen den Sarg. Der Taker hält sich sofort an dieser Stelle und Douglas setzt mit ein paar Tritten nach und der Taker wankt nach hinten. Steve geht angewidert mit Abstand am Sarg entlang und schickt mit einem Whip-In den Undertaker in die Barrikade. Den Fans gefällt es etwas so sind sie ihrem dunklen Liebling ganz nah. Steve grinst wieder ein wenig, er scheint wohl langsam sich ins Match zu finden und schnappt sich den Undertaker am Nacken und hämmert ihn mit dem Kopf voran gegen die Ringtreppe. Doch der Taker reisst seinen Kopf blitzschnell in die Höhe, Schock für Steve Douglas der perplex da steht, der Taker fast sich den Nacken von Douglas und hämmert diesen auf die Ringtreppe was dazu führt das Steve sofort zu Boden geht. Der Undertaker schnappt sich seinen Gegner und rollt diesen in den Ring zurück, so das der Kopf noch etwas aus dem Ring hängt, dann gibt es erst einen Kick gegen den Kopf der Steve nach oben ziehen lässt. Dann steigt der Undertaker auf den Apron und zeigt seinen bekannten Apron Leg Drop. Steve rollt sich automatisch in den Ring zurück wo auch der Taker wieder hingeht. Der Undertaker scheint heute nichts anbrennen zu lassen will aber wohl seinen Creatures of the Night noch ein Leckerbissen zeigen und steigt auf das oberste Seil rauf. Steve Douglas kommt langsam wieder zu sich , dreht sich zu seinem Gegner FLYING CLOTHESLIN….NEIIN Douglas kann hier überraschend mit einem Dropkick kontern und der Deadman geht zu Boden. Windet sich nach dieser harten Aktion seitens The Only, wie sich Steve nun so nennt. Douglas rollt sich aus dem Ring und ruht sich dort einen Moment lang aus, dann schnappt er sich einen Stuhl und geht damit wieder in den Ring zurück wo bereits der Undertaker sich an den Seilen auf die Beine zieht. Sofort will er dem Taker einen über den Schädel ziehen, doch der Taker weicht gekonnt dem Schlag aus. Steve bleibt stehen und drehts ich blitzschnell um BIG BOOT!! Der Undertaker hat seinen Gegner wieder zu Boden gebracht. Der Undertaker schaut zu seinem Gegner herab und erblickt den Stuhl neben sich, die Fans wissen was der Taker denkt und freuen sich schon bereits. Sofort nimmt der Taker den Stuhl in die Hand und schaut rüber zu Steve der langsam sich wieder aufrichten kann. Der Blick des Undertakers erzählt eine eindeutige Sprach, Wut und Zorn beherrschen den Taker BAMM CHAIRSHOT!! Man hörte es bis auf den hindersten Platz in der Arena. Die Fans brüllen sofort los Taker!! Taker!! Douglas richtet seinen Kopf auf und man sieht wie heftig dieser am bluten ist. Steve wankt umher und muss sich an den Seilen festhalten um nicht um zu kippen. Der Undertaker wirft den Stuhl weg und hebt den Arm dann packt er sich Douglas CHOKESL…NEIIN Douglas kontert ARMBAR!! Wann hat man solche Reserven bei jemanden gegen den Taker gesehen. Douglas kann den Taker abermals in Schach halten in einem schönen Armbar.

Jim: ”Jetzt versucht er es mit Technik, mal sehen ob das Douglas etwas bringt. „

Jerry: ”Ob es nicht schon zu spät ist für so eine Offensive? „


Der Undertaker versucht alles in seiner macht stehende zu tun, um sich aus diesem Griff zu befreien. Die Taker Chants sind wieder in aller Munde und der Taker versucht gleich sich aufzustemmen, doch ohne Erfolg, Douglas hat nun fest in der Gewalt alls Kraft legt Douglas in diesen Armbar rein. Dann ruckartig kann Douglas den Armbar in einen STF umsetzen und hat den Taker so in der Hand. Der Undertaker versucht weiter sich zu befreien, doch Douglas brüllt herum und lässt einfach nicht mehr los. Jetzt scheint der Deadman seine Kräfte zu verlieren und Douglas merkt dies sofort, dennoch lässt er diesen Griff weiter bestehen. Langsam schliesst der Taker die Augen , wehrt sich nicht mehr und Douglas lässt nun von ihm ab. Er fordert die Offiziellen auf, den Deckel zu öffnen was auch gleich geschicht und Douglas rollt langsam den Taker zum Sarg hin. Jedoch wieder am Seil hält sich der Taker fest. Douglas kann es nicht fassen und schlägt auf den Deadman ein, der jedoch kämpft wieder dagegen an. Douglas holt sich schnell den Stuhl und BAMM auf den Kopf des Takers, der liegt nun halb auf dem Apron halb im Sarg. Steve muss kurz ausruhen wirft den Stuhl zur Seite und rollt den Undertaker in den Sarg sofort ertönen Buhrufe, doch Steve macht sich daraus nichts, er geht zum Deckel und SCHLIESST DIESEN….NEIN IM LETZTEN MOMENT HÄLT DER TAKER DEN DECKEL FEST!! Douglas Augen reissen auf und er kann es nicht fassen, der Taker kickt die Hand von Douglas weg, der Deckel schiesst nach oben und der Taker bäumt sich auf, dreht sich mit dem Kopf blitzschnell zu Douglas um und wenn Blicke töten könnten wär Douglas nun wirklich ein toter Mann. Steve wankt nach hinten, fällt vor Schreck auf seinen Hintern. Der Taker geht zurück in den Ring, Douglas will eine Offensive starten und kann tatsächlich mit Punches was erreichen sofort ein Whip-In Douglas duckt sich doch da ist der Taker bereits mit seinem Tornado DDT!! Douglas federt auf dem Boden auf und ab nach dieser harten Aktion. Der Undertaker zieht Douglas am Arm auf die Beine und überdehnt diesen ein wenig, dann geht es in Richtung Turnbuckle….OLD SCHOOL geht direkt durch. Douglas geht zu Boden. Der Undertaker hebt erneut seinen Arm. Douglas kriecht auf allen vieren zu einer Ecke und zieht sich an dieser hoch, da lässt der Taker seine Hand wieder fallen und sprintet los um mit einem Splash Douglas mehr zu zusetzen. Douglas wankt und da hat ihn der Taker am Hals gepackt CHOKESLA..NEIN schon wieder kann Douglas sich daraus befreien und schickt den Taker in die Ecke, während Douglas auf der gegenüberliegenden Seite auf den Turnbuckle steigt. Er springt heran als der Deadman nahe genug dran ist, auf die Schulter und HURRICANRA..NEIIN das gibst nicht der Taker hält ihn fest LAST RIDE!! Die Fans jubeln wie verrückt das ist ein spannendes Match. Sofort sollen die Offizielln den Sarg wieder öffnen, langsam rollt der Taker seinen Gegner in Richtung Sarg und legt ihn rein. Die Fans jubeln, der Taker schnappt sich den Deckel und schliesst den ….NEEEIN!! GIBT’S SOWAS Douglas kickt den Deckel nach oben und rollt sich schnell wieder in den Ring, der Taker kann es nicht ganz so recht fassen.

Jerry: ”Wow entweder ist Douglas mutig oder selbstmord gefärhdet. „

Jim: ”Das er nochmal aus dem Sarg kommt hätte ich nicht für möglich gehalten. „

Der Undertaker schnappt sich Douglas und schickt diesen in die Seile mit einem Irish Whip. Douglas konter jedoch in dem er auf das mittlere Seil springt und mit einem Springboard Moonsault den Taker von den Beinen reisst. Steve scheint seine zweite Luft zu haben und sprintet gleich mal los um mit einem Flip auf dem Taker zu landen. Jetzt steht er bereit und kündigt den Half is Enough an. Er setzt ihn an, doch der Taker kann sich mit einem Elbow Check daraus beferein. Steve Douglas wankt umher jetzt reicht es dem Taker CHOKESLAM!! Endlich geht er durch. Der Undertaker hat Steve nun so gut wie da wo er ihn haben will doch erst wird der Daumen am Hals vorbei geführt und dies ist das Zeichen nicht nur für den Tombstone sondern auch für das Ende. Der Undertaker zieht Steve an den Haaren hoch und nimmt ihn gleich zum Tombstone hoch, doch er geht mit Douglas weiter direkt vor das Seil wobei sich Douglas durch das zögern sich wieder frei zappeln kann und den Taker gegen die Ecke stößt, dabei ist Douglas nun auf dem Apron. Douglas rennt auf dem Apron los, doch der Taker hat sich schneller wieder regeneriert und kann mit einer Clothesline Douglas von den Beinen reissen. Dann geht der Taker durch die Seile raus auf den Apron, dort schnappt er sich Douglas TOMBSTONE IN DEN SARG!!! Der Taker geht auf den Apron zurück und schliesst engültig den Deckel.

Lillian: ”Here is your winner THE UNDERTAKER!!!”

Matchlänge: 29:20 min.



Jim: ”THIS IS NOW OVER!!! THIS SICK DOUGLAS HAS BEEN BEATEN BY THE DEADMAN!!”

Jerry: ”Wow ich bin mal gespannt ob Douglas auch wirklich seinen Vertrag bekommt ansonsten heißt es Goodbye Mr. Douglas. „


Der Undertaker kniet vor den Fans nieder, lässt sich von den Kreaturen der Nacht feiern. Die Druiden des Undertakers kommen langsam zum Ring und bemächtigen sich des Sarges und tragen diesen langsam in Richtung Backstage. Der Undertaker rollt sich aus dem Ring und geht den Gang zur Stage rauf, zieht dabei seine Träger seines Anzuges herunter. Er bleibt auf der Stage stehen blickt sich noch einmal um und hebt denn den rechten Arm in die Höhe, was noch einmal für Jubelstürme sorgt dann geht auch der Undertaker aus der Halle.

~~~

Writer: Randy Orton & Ric Flair

Nachdem sich das Bild für den Bruchteil einer Sekunde schwarz gefärbt hat faden die Kameras nun im Backstage Bereich ein. Doch nicht an irgendeinem Ort, sondern im Lockerroom. Im Lockerroom eines Teilnehmers des heutigen TLC Matches um den World Title. Die Rede ist vom Lockerroom des Anführers der Evolution Randy Orton.



Dieser blickt nachdenklich vor sich hin und ist in Gedanken wohl schon im heutigen Mainevent Match. Doch in diesem Moment klopft es an der Tür, Orton schaut hin und reagiert mit tiefer Stimme.

RKO: "Come in!"

Die Tür öffnet sich und der Nature Boy Ric Flair tritt ins Bild. WIe immer in solchen Situationen werden einige "Wooo" - Rufe in der Arena laut. Flair steht vor Orton, der immer noch recht nachdenklich um sich blick.



RKO: "Sit down, Ric. I need to talk to ya..."

Ohne ein Wort zu sagen setzt sich der Nature Boy und heutige Gegner von Batista schräg gegenüber und wartet gespannt ab. Orton hat scheinbar ein ziemlich ernstes Anliegen, das merkt man. Der Mann aus St. Louis spannt die Kaumuskulatur an, dann redet er weiter.

RKO: "Das TLC Match heute Abend könnte die letzte Chance für mich sein wieder World Heavyweight Champion zu werden. Wenn Kane es schafft das Match als lachender Dritter mit dem Worldtitle zu verlassen... werde ich auf kurz oder lang kein weiteres Titelmatch bekommen - auch wenn ich es verdient hätte."

Orton wiederholt also nochmal die Bedingung des Matches, was auf Anhieb lauten Jubel in der Arena auslöst. Natürlich hoffen die Fans, dass dieses Szenario eintritt und Orton erst einmal weg vom Fenster ist, was den Worldtitle anbelangt. Als Orton merkt, dass Flair etwas antworten will, vermutlich um seine Unterstützung zuzusagen, kommt er ihm zuvor und spricht weiter.

RKO: "ICH WEISS - es wäre eine Leichtigkeit mit deiner Unterstützung den Sieg einzufahren, schließlich ist es No Disqualification. Aber genau darum geht es - ich brauche heute Abend keine Hilfe. Weder von dir, noch von Morrison. Ich sage dir das jetzt als dein langjähriger Schüler, dein Evolution Partner... und als dein Freund: Egal wie sehr es in den Fingern krippeln mag - komm nicht dort raus! Heute Abend gilt es zu zeigen, dass ich auch ALLEINE dominanter bin als es Kane oder dieser Poser CM Punk jemals sein werden. Ich werde mir heute meinen Titel zurückholen und dazu brauche ich keine Hilfe."

Ortons Blick streift den des Nature Boys, welcher zustimmend nickt, aber immer noch nichts sagt. Stattdessen fährt der Wrestler des Jahres 2008 fort.

RKO: "Und das gilt auch für die Zukunft - es ist Zeit den nächsten Schritt zu machen. Die Evolution ist das größte Stable, das dieses Business jemals gesehen hat. Aber manchmal ist es besser jedem zu beweisen, dass man alleine ebenso erfolgreich sein kann! Wir beide - sowohl du, als auch ich - wir können jeden einzelnen in dieser Liga besiegen - ohne jegliche Unterstützung. Dir sage ich es in Freundschaft, Ric. Ich hoffe du verstehst mich. Und Morrison? Morrison wird auch noch eine Botschaft übermittelt bekommen..."

Orton schaut dem Nature Boy in die Augen. Ist das hier etwa das Ende der Evolution? Selbst die Fans in der Arena sind still, da dieser Moment sehr spannend ist in Bezug auf die Zukunft der UPW. In dem Moment streckt Orton seine Hand in Richtung Flair aus. Nachdem die beiden sich einige Augenblicke lang angeschaut haben, nimmt Flair den Handschlag an. Schließlich stehen beide auf und der Nature Boy antwortet auf Ortons Worte.



Flair: "Randy, du weißt das ich immer zu dir gestanden bin und es auch in Zukunft werde. Ich verstehe dich, auch wenn ich dabei auch ein weinendes Auge habe. Ich bin dankbar dafür, dich als Mentor und Partner auf deinem Weg an die Spitze begleitet zu haben. Du bist die Spitze der Evolution, der König im Jungle. Niemand hat deinen Willen, deine Stärke, deinen Hunger nach Erfolg und gleichzeitig soviel Talent. Du bist als Prinz geboren, nun ist es Zeit den Thron zu besteigen. Du brauchst mich nicht mehr. Du bist nun „THE MAN“ den es zu schlagen gilt. Heute Abend wirst du mit dem Erringen des World Heavyweight Championship die Krone aufgesetzt bekommen. Kein Kane, kein Punk kann dies verhindern. Die Zeit ist da…deine Zeit ist da. Hole dir was rechtmäßig dein ist."

Man kann erkennen, dass beide Männer sehr bewegt sind. Da ist der Moment auf den die ganze UPW gewartet hat. Die Evolution ist Geschichte, aber die One Man Dynasty und der Nature Boy scheinen stärker als jemals zuvor. Während viele Fans wie erstarrt das Gespräch verfolgen, so gibt es auch schon einzelne Jubelgesänge der Fans aufgrund des Endes der Evolution.

Flair: "Als Freund möchte ich, dass du dir meinen Leitsatz – To be the Man, you got to beat the Man – zueigen machst. Zeige deinen Kontrahenten, dass es gilt dich zu schlagen um die Spitze zu erklimmen. Tue ihnen weh, wenn sie dich nicht respektieren und dir zuhören. Nimm was du willst und zögere nicht. Der Worldtitle entschädigt für viele Opfer die du bringen musst. Das erste Opfer bringst du heute mit dem Ende der Evolution. Nun geh und entschädige dich dafür. Hole dir, was dir rechtmäßig gehört. Ach so, dass wichtigste hätte ich fast vergessen. Die Damen in der VIP Lounge stehen auf Champions. "

Der Nature Boy grinst nun über beide Ohren. Er klopft Orton auf die Schulter und geht in Richtung Tür. Mit der Hand am Türgriff dreht er sich noch mal um und nickt Orton aufmunternd zu. Dieser nickt zurück und Flair öffnet die Tür.

RKO: "Thanks, Ric..."

... hört man Orton noch sagen, da verlässt Flair auch schon das Geschehen und schließt die Türe hinter sich. Damit ist das Kapitel Evolution beendet, auch wenn das dritte Mitglied im Bunde noch nichts davon weiß. Doch vielleicht spekuliert Orton gerade darauf...

~~~


Das nächste Titelmatch steht für heute abend an. Lillian Garcia steht sogleich bereit.

Lillian: ”The Following Contest is the Single Match for the UPW INTERCONTINENTAL CHAMPIONSHIP!!”

** Can you feel the heat?
I Lie,I Cheat,I Steal
Say hello to Eddie
I Lie,I Cheat,I Steal
I don't care if you like me
I Lie,I Cheat,I Steal
fight me
I Lie,I Cheat,I Steal

I cant be weak coming from the streets at the ghetto.
at the end of the week I get to keep your dinero.
your fast asleep, when I sneak in your casa.
your life sucks when your bankrupt and I'm laughing
and can trust me esse cause I'm Latin
I Lie,I Cheat,I Steal
I Lie,I Cheat,I Steal
yeah!
I Lie,I Cheat,I Steal
yo!
too many try to tell me what i already know **


Sofort geht das Buhkonzert los, niemand anderer als Eddie Guererro macht sich auf den Weg zum Ring und wird gnadenlos ausgebuht nachdem was er alles in den vergangenen Wochen anstellte, was auf keine Kuhhaut geht.

Lillian: ”Introducing First the Challenger from El Paso , Texas weighing in at 220 Pounds EDDIE GUERRERO!!”



Diesmal erscheint Eddie ohne Lowrider zum Ring, sein Gesicht ist nicht lächelnd wie sonst, eher finster und wenn ein Lächeln folgt ist es ein kaltes Lächeln was auch fiesheit hinaus geht. Guerrero macht sich auf den Weg zum Ring und lässt sich nichts anmerken das die Fans ihn mit Asshole Chants ein wenig begleiten macht ihm gar nichts aus, dabei muss er um so mehr fies grinsen. Im Ring wartet er dann auf seinen Gegner.

** I got a sharp stick, i keep in my pocket
I speak volumes never utter a word
When you strike a match, a fire will happen
But the line between the smoke and the flames get blured

Don't you see the writing on the wall
(Don't you see the writing on the wall)
You're in way over your head
You're gonna drown in the things that you said

Time has come and gone for words
A thousands threats I've heard before
But words are cheap, but lies are big to take

Time has come and gone for words
A thousands threats I've heard before
And all your words are too big to take

It's a paradox, A mystery, A riddle
A door in your face and only i have the key
Do understand, you'll be caught in the middle
Caught in a web by being spun by me

Don't you see the writing on the wall
(Don't you see the writing on the wall)
Just a victim of your own conceit
The architect of your own defeat

Time has come and gone for words
A thousands threats I've heard before
But words are cheap, but lies are big to take

Time has come and gone for words
A thousands threats I've heard before
And all your words are too big to take**


Lillian: ”His Opponent from Cameron, North Carolina weighing in at 212 Pounds he is the Current Intercintinental Champion JEFF HARDY!!”



Jeff Hardy macht seinen typischen Einzug und springt dann wie immer am Ende auf den Turnbuckle. Eddie jedoch hat davon schon genug und geht springt auf den Turnbuckle und holt Jeff mit einem Super Back Suplex von oben herunter. Sofort buhen die Fans drauf los. Eddie will nun das das Match angeläutet wird und der Referee Charles Robinson hat auch nichts weiter zu tun als diesem nun nach zu kommen.

10.Match: UPW Intercontinental Champion ship
Jeff Hardy © VS Eddie Guerrero

writer: Eric

DING!! DING!! Eddie geht weiter mit harten und brutalen Schlägen auf Jeff los. Hardy wurde von dieser Aktion vor dem Match zu sehr überrascht. Eddie tritt nun auf Hardy ein zieht ihn dann an den Haaren auf die Beine. Sofort geht es weiter mit einem Whip-In gegen die Ringecke und Hardy wird gleich mit einem Splash konfrontriert der Hardy zu Boden senken lässt. Eddie tritt nun weiter auf Jeff ein, doch da zählt der Referee ihn nun an, jedoch fängt Eddie an seinen Gegner zu würgen was gar nicht gut ankommt, weder bei den Fans noch beim Referee der nun dazwischen geht und Eddie vor einer Disqualifikation warnt. Guerrero macht sich daraus nicht viel und zieht Hardy wieder auf die Beine, sofort ein weiterer Irish Whip in die gegenüber liegenden Ringecke. Eddie sprintet los, doch im rechten Moment kann Jeff hier zur Seite gehen und springt dabei über das Seil auf den Apron. Eddie fängt sich selbst ab und kann Jeff mit einem Kick sofort vom Apron runter schleudern. Guerrero wartet nun bis Jeff wieder ein wenig auf den Beinen steht, dan nimmt Guerrero Anlauf und schießt mit einem Dive über die Seile und trifft punktgenau seinen Gegner. Guerrero steht auf und tänzelt wie früher hat dabei aber dieses fiese Grinsen wieder auf dem Gesicht. Er schnappt sich Jeff und rollt diesen zurück in den Ring. Dann steigt Eddie auf den Apron und lässt einen Flip über die Seile auf Jeff folgen. Sofort geht es in ein Cover ONE……..TWO…Kick Out!! So schnell geht es bei einem Hardy eben nicht. Eddie tritt weiter mehrmals auf das rechte Bein von Jeff und zeigt sogar einen Elbw Drop auf diesen Bein mit anschliessendem Leg Lock. Eddie hat das Match voll unter Kontrolle. Guerrero kann den Lock weiter anhalten, doch Jeff versucht immer mehr sich davon los zu reissen. Eddie lässt auf einmal diesen Griff los und tritt wieder gegen das Bein von Jeff. Er rollt sich raus , schnappt sich das Bein, zieht Jeff mehr zu sich und hämmert das rechte Glied mit voller Wucht gegen den Ringpfosten, was große Schmerzen bei Jeff verursacht. Eddie scheint wirklich wilder und emtionsloser zu werden man konnte es bei Chavo und Shawn sehen und nun will er Jeff das gleiche antun. Guerrero wiederholt dss Szenario und wieder muss das Bein gegen den Pfosten. Jeff schreit wieder laut auf und die Fans sind nicht glücklich darüber. Guerrero tänzelt einmal mehr, wobei er sich sofort viel Heat zu sich zieht. Eddie rollt sich in den Ring zurück und schaut auf Jeff, dieser lehnt er mit dem Kopf voran gegen die unterste Ringpolsterung. Eddie nimmt gegenüber Platz und nimmt Anlauf zu einem Baseballslide, doch Jeff zieht sich im rechten Moment und verdammt knapp weg und Eddie rasselt gegen die Ringpolster mit dem Kopf. Eddie schaut etwas komisch und hält sich den Kopf. Jeff nutzt diese Ablenkung in dem er sich aus dem Ring rollt und sich die Beine von Eddie schnappt, an denen zieht er kurz und Eddie muss schmerzhaft mit seinen Kronjuwelen gegen den Ringpfosten. Eddie schreit auf und schielt in seinem Gesicht, wohl ein Augenmerk das die Schmerzen immens sind. Jeff rollt sich in den Ring zurück und kommt mit einem Elbow Drop in den Rücken des Latino Heat. Noch ein wenig humpelt Jeff durch den Ring ,nimmt sich aber jedoch nun alle Kraft zusammen und sprintet los als er sieht das Guerrero wieder aufstehen will und mit einem Dropkick schiesst er davon und erwischt Eddie so , das dieser mit dem Rücken gegen die Ringecke geschleudert wird. Eddie sackt zu Boden, was Jeff nun nutzt er springt am obersten Seil hoch und lässt seine beiden Beine in Eddies Bauch fallen, das sofort Eddie schmerzen bereitet. Jeff zieht Eddie nach oben und zeigt gegen den Latino einen Whip-In in die Seile, Jeff duckt sich auf einmal, was Eddie ausnutzt und kontert mit einem Swinging Neckbreaker , sofort folgt das Cover von Guerrero ONE………..TWO……..TH Kick Out!! Eddie zieht Jeff an den Haaren auf die Beine und schickt Jeff in die Seile, diesemal duckt sich Eddie zu früh was Jeff nutzt und dieser kontert mit einem Sunst Flip ONE…..TWO…. Kick Out!! Eddie kann sich drehen und pinnt Jeff per Brücke ONE…..TWO…..Kick Out!! Jeff stemmt sich samt Eddie nach oben dreht ihn herum und covert ihn abermals ONE……TWO….Kick Out!! Eddie kann sich losreissen und sprintet in die Seile, doch Jeff ist ebenfalls mit Tempo dabei und holt Eddie mit einem Flying Forearm von den Beinen. Jeff dreht sich um sieht die Eddie sich langsam schon wieder erheben kann und tritt dem Herausforderer in den Magen TWIST OF ……Eddie kann seinen Gegner von sich stoßen in die Seile und lässt Jeff über seine Knie springen. Eddie versucht sich gleich an den Beinen den El Paso anzusetzen, doch Jeff kann sich dagegen zur Wehr setzen und stößt Eddie nach hinten, dieser prallt volle Kanne mit dem Rücken gegen die Ecke und fällt mit seinem Kopf genau in die Weichteile von Hardy. Dieser verzieht nun vor Schmerzen sein Gesicht.

Jim: ”Die Aktion ging wohl leicht nach hinten los, da hat sich Jeff etwas verschätzt. „

Jerry: ”Würde mich nicht wundern wenn das Eddie extra gemacht hat so fest war der Stoß nämlich nicht. „

Und Jerry sollte recht behalten, denn Eddie ist ziemlich schnell wieder auf den Beinen und setzt bei Jeff zu einem Cover an ONE….TWO…..THR KICK OUT!! Eddie kann es nicht fassen das Jeff da noch raus kommen konnte, doch Guerrero bleibt am Ball, er geht an die Beine von Jeff und lässt nochmals einen Elbow Drop auf das rechte Bein folgen, Jeff schreit auf und sofort setzt Eddie zu einer Aktion an LASSO FROM EL PASO!! Der Elevated Texas Cloverleaf. Jeff versucht sofort in die Seile zu gelangen und wehrt sich wehhemmend. Eddie jedoch lässt hier nicht locker und kann Jeff weiter im Griff halten. Hardy!! Hardy!! Chants gehen nun immer lauter durch die Halle. Eddie schüttelt den Kopf, da er hat Angst hat dies könnte Jeff nochmal beflügeln. Eddie jedoch kennt keine Gnade und bleibt in diesem Griff, jedoch scheint Jeff wirklich immer stärker dagegen ankämpfen zu können und zieht sich langsam in Richtung Seil. Eddie schüttelt wieder den Kopf und zeiht Jeff direkt wieder an Ort und Stelle. Hardy lässt nicht locker er will bei seinem ersten Titelverteidigung nicht wieder gleich als Verlierer dastehen und kämpft dagegen an. Jeff zieht sich wieder langsam zu den Seilen, und ER SCHAFFT ES!!! Eddie will jedoch nicht loslassen doch der Referee ermahnt ihn und zählt ihn langsam an 1….2…..3….4…Eddie lässt los und stößt Robinson nach hinten und beschimpft diesen sogar. Robinson schaut auf Eddie und schubst diesen selbst nach hinten, wobei Jeff sich das ganze in den Augenwinkel ansah, er hat zwar Schmerzen kann jedoch überraschend Eddie einrollen ONE….TWO…..THR KICK OUT!! Eddie regt sich auf und tritt mit voller Wucht in die Magengegend von Hardy. Dieser windet sich am Boden vor Schmerz. Eddie schaut ins Publikum kann aber nicht mehr mit Anfeuerung rechnen, diese Zeiten sind vorbei. Guerrero macht sich langsam auf den Weg zum Turnbuckle er steigt nun durch die Seile auf den Apron und dann ab auf das dritte Seil. Er zuckt kurz mit den Schultern FROG SPLASH!! JEFF ZOG DIE KNIE AN!!! Die Fans sind wieder am jubeln Jeff konnte da noch rechtzeitig reagieren und Eddie krümmt sich am Boden. Jeff Hardy ist in der Ringecke und greift nach oben an die Seile zieht sich an diesen hoch und steigt seinerseits auf den Turnbuckle. SWANTON BOMB NUR DANEBEN!! Eddie ging da zur Seite und beide liegen nun benommen am Boden. Der Referee zählt nun beide an 1….2….3….4….5….6….7..Langsam bewegen sich die beiden zu den Seilen …8…..9…sie ziehen sich hoch und beiben stehen bevor Robinson bis10 angekommen ist. Eddie nimmet sofort Anlauf und möchte Jeff überraschen, doch der konnte sich das denken und überrascht Eddie in dem er die Seile nach unten zieht und Eddie muss aus dem Ring. Jeff wankt im Ring umher, während Eddie sich langsam am Kommentatorenpult wieder aufrichten kann. Jeff rennt im Ring drauf los und schießt mit EINEM SUMMERSAULT PLANCHA AUF EDDIE!! Guerrero wird dadurch sofort zu Boden gerissen. Jeff ruht sich einen Moment lang aus, dann schnappt er sich Eddie am Nacken, dieser jedoch kann sich mit einem Elbow Check wieder zur Wehr setzen und setzt zu einem Whip-In an, Jeff schafft ein Reversal und will Eddie gegen den Ringpfosten hämmern, doch Eddie schafft ebenfalls ein Reversal und schickt Jeff gerade wegs in die Ringtreppe. Dieser geht in zwei Teilen auf. Danach rollt sich Eddie kurz in den Ring und wieder raus um das Auszählen zu unterbrechen. Eddie Sucks!! Chants sind durch die ganze Halle zu hören, was er jedoch ignoriert. Eddie geht ganz langsam zu seinem Gegner hin und hilft diesem langsam auf die Beine, dann geht es für Jeff mit einem Whip-In in die Absperrung. Nein was ist das? Jeff springt auf die Barrikade und mit einem MOONSAULT!! Begräbt er Eddie unter sich. Jeff kriecht auf allen vieren auf den Apron rollt sich rein und wieder raus und da war der Referee fast bei 10 doch so will Jeff natürlich nicht gewinnen. Hardy muss sich etwas ausruhen und zieht dann Eddie an den Haaren auf die Beine, es soll wohl ein Whip-In gegen den Pfosten folgen, doch wieder schafft es Eddie zu kontern und zieht Jeff zu sich, holt diesen von den Beinen und mit einem Katapult geht es für Jeff in den Ringpfosten. Eddie rollt sich sofort in den Ring und schaut darauf ob Jeff auch gleich ausgezählt wird, dennoch würde das Eddie nichts bringen. Das merkt er jetzt und geht bei 8 wieder aus dem Ring und rollt Jeff in diesen zurück.

Jim: ”Für Jeff sieht es wohl nicht mehr so rosig aus. „

Jerry: ”Wenn man bedenkt J.R. das dieses Match hätte anders verlaufen müssen nach dieser Attacke vor dem Match. „

Eddie setzt zu einem Cover an ONE…….TWO……….TH KICK OUT!! Eddie ist entsetzt schon wieder kann sich Jeff aus dem Cover befreien. Eddie zieht Jeff an den Haaren nach oben und schickt diesen in die Ringecke. Eddie wankt ein wenig stürmt dann aber los, doch Jeff kann im letzten Moment sein Bein hochfahren und Eddie rast direkt dort rein. Eddie taumelt nach hinten, während Jeff nach oben aufs dritte Seil geht WHISPER IN THE WIND!!! Sofort geht Jeff in das Cover über ONE…………TWO………..TH KICK OUT!! Jeff ruht sich erstmal auf Eddie aus, der gerade nochmal rausgekommen ist. Die Fans sind dennoch begeistert von dem Match. Jeff steht langsam wieder auf lehnt sich gegen die Ringseile und versucht nachzudenken. Eddie hingegen kommt langsam wieder zu sich und ergreift ein Seil um sich an diesem hoch zu ziehen. Eddie dreht sich zu Jeff um TWIST OF FA…….NEIN EDDIE schickt Jeff in die Seile, ein Tritt in den Magen TRES AMIGOS!! Sofort das nächste Cover von Guerrero an Hardy ONE……..TWO…THRE KICK OUT!! Eddie fast es nicht er schlägt mit der Faust auf den Ringboden und regt sich auf. Eddie kann es einfach nicht fassen was da geschieht. Guerrero schaut immer finsterer zu Jeff Hardy, er würde alles tun um den Titel zu bekommen. Eddie zieht Jeff nach oben und setzt doch tatsächlich zum Twist of Fate an. Eddie macht sogar das Geräusch der Hardys nach TWIS..NEIIN Jeff kann sich losreisen und stößt mit einem Dropkick Eddie mit der Brust gegen die Ringecke, Eddie wankt herum Jeff nutzt das sofort aus TWIST OF FATE!! Das muss es doch sein, Jeff jedoch muss sich erstmal umdrehen , und das dauert ein wenig, dennoch schafft er es schneller als gedacht und legt seinen Arm nun auf Eddie und die Fans brüllen mit ONE…….TWO……. THRE KICK OUT!! TWOOOOO……. schallert es von den Fans durch die Halle. Eddie kam im aller aller letzten Moment raus. Jeff ist sichtlich angeschlagen und auch entsetzt darüber. Jeff Hardy kommt langsam wieder auf die Beine und will das auch Eddie sich wieder aufstellt, was jedoch nicht so schnell geht wie sich Jeff das wünscht. Also muss Hardy nachhelfen und packt sich Eddie und hievt diesen auf die Beine. Eddie handelt nun instinktiv und stößt Jeff nach hinten der prallt auf einmal mit dem Referee in der Ecke zusammen. Jeff schaut sofort zum Referee, der zu Boden ging, das nutzt Eddie aus, er geht auf die Knie LOW BLOW!! Jeff sackt zusammen. Guerrer kniet auf dem Boden und atmet schwer durch das Match ging länger als er geplant hatte. Guerrero sieht das der Referee immer noch am Boden liegt was für ihn gleich zu einer Idee bringt. Er rollt sich aus dem Ring und schnappt sich einen Stuhl, diesen klappt er zusammen und geht damit in den Ring zurück. Eddie wartet bis Jeff aufstehen kann, was jedoch lange dauert da Jeff sich erstmal langsam in Richtung Seil bewget doch da ……….. **Awww awww Shaaaawn** Die Fans springen auf, Eddie steht wie versteinert da. Die Musik von Shawn Michaels ertönt und Eddie schaut mit einem entsetzten Blick zur Entrance Stage. Doch es scheint niemand zu kommen. Eddie fängt an zu grinsen hat er das inszeniert? Eddie schaut rüber zUu Jeff , der immer noch etwas mitgenommen ist da huscht jemand aus dem Publikum über die Barriere in den Ring und es ist SHAWN MICHAELS!! Eddie scheint zu bemerken das da was nicht stimmt und dreht sich um ZACK SWEET CHIN MUSIC!!



Eddie lässt dadurch den Stuhl fallen. Michaels wird bejubelt ohne Ende, er stellt sich über Eddie DX CROSS!! Die Fans in der Halle brüllen. HBK rollt sich mit einem Lächeln aus dem Ring das war die Rache. Jeff in der Zeit bekam es halbwegs mit macht sich nun auf den Weg zum Turnbuckle. Der Referee ist auch langsam wieder da SWANTON BOMB ONE…………..TWO…………..THREE!! DING ! DING!!

[i][b] Lillian: ”Here is your winner and STILL UPW INTERCONTINENTAL CHAMPION JEFF HARDY!!”

Matchlänge: 34:20 min.



Jim: ”Für Jeff ein gelungener Abend, denke das Match hätte er auch so gewonnen doch gut das Shawn hier auftauchte. „

Jerry: ”Shawn Michaels is back was für ein PPV!!“


Jeff lässt sich noch etwas feiern auch wenn er etwas ausgepowert ist geht langsam um den Ring herum und klatscht seinen Fans ab. Eddie regt sich nur langsam und schaut zur Entrance Stage wo Shawn Michaels immer noch steht und Eddie noch mal das DX Cross zeigt. Eddie wird langsam wütend kann sich aber nur mit Mühe und Not auf den Beinen halten. Es wird in eine kleine Werbung geschaltet.

~~~



~~~

writer: Eric

Zurück in der Halle wartet man gespannt auf das nächste Match des Abends. Es wäre das Last Man Standing Match doch in dem Moment als man dachte das Match würde nun beginnen, ertönt eine Theme die man schon seit etwas längerem nicht hörte, aber dennoch die Fans nicht sehr glücklich darüber sind.

**No Chance in Hell**

Die Fans stehen auf und buhen drauf los, dabei scheint Vince heute richtig gut drauf zu sein mit einem breiten Grinsen macht sich der Owner auf den Weg zum Ring.





Mit seinem ach so selten dämlichen Gang macht er sich genüsslich die Ringtreppe rauf und steigt durch die Seile in den Ring. Dort lässt er sich das Mic von Lillian geben , gibt ihr sogar freundlich die Hand, also kann man davon ausgehen das er etwas anzukündigen hat. Doch die Fans wollen nichts vergessen und die Vince Sucks und Asshole Rufe sind deutlich zu hören, jedoch scheint diese heute nicht die Stimmung von Vince vermiesen zu können.



Vince: "Ihr seit alle mal wieder wunderbar drauf Huh? Ich ebenso es bin hier raus gekommen weil ich eine Bekanntmachung von großer Bedeutung zu machen habe die sich jeder anhören sollte vor allem die Superstars hinten im Backstage Bereich. Doch erst muss ich sagen wie ich mich freie das MVP und Swagger die Tag Team Titel behalten haben ohne meine Hilfe, das deutet drauf hin wie gut sie eigentlich sind, doch es geht um folgendes. Wie jeder weis wird der nächste Pay Per View der King of the Ring werden und..."

Die Fans rufen nun etwas zu Vince mit dem dieser gar nicht gerechnet hätte und das ihn etwas sauer macht.

Fans: Little Little King!"

Vince schaut etwas sauer, macht dann aber weiter im Text.

Vince: "Euch hat also mein Märchen gefallen wie schön. Nun wie dem so sei nach Judgment Day wird wohl Eric herauskommen und eine Anmeldung ausschreiben. Eine Anmeldung für das King of the Ring Turnier dies wird morgen am Montag passieren und wird bis Mittwoch abend andauern. Wer bis dahin sich nicht für das Turnier angemeldet hat ist raus. Zu dem werden auch die Leute die den Inter und den World Titel besitzen nicht teilnehmen dürfen. "

Einige Buhrufe aber nicht viele man dennoch gespannt weiter zu.

Vince: "Doch es wird dieses Jahr einige Änderungen geben. Zumal auch wieder nru die letzten Acht der Qualiifikationen beim PPV in diesem Turnier stehen werden, werden sie noch einmal überrascht werden bei diesem Pay Per View von Eric Bischoff selbst was genau weis ich nicht deshalb sollte man einfach abwarten , wer keine Geduld zeigt und Eric belagert und fragt was für eine Überraschung es sein soll, egal in welcher Form man ihn damit belästigt wird von dem Turnier kurzerhand ausgeschlossen. Bevor wieder irgendetwas im Internet veröffentlicht wird und unsere Überraschung abermals dahin ist. "

Es gibt einige Jubelrufe, denn das finden die Fans mehr als nur gut.

Vince: "Dann komme ich zum wesentlichen Teil. Es wird eine drastische Änderung geben was das Finale des King of the Rings dieses Jahr betrifft. Wir im Bord of Directors und der CEO haben uns Gedanken gemacht um den Star es etwas bekömmlicher zu machen und den Fans etwas zu geben was sie freuen könnte. Deshalb haben wie folgendes Urteil ausgesprochen, ob ihr es mögt oder nicht es ist Beschluss und unter Dach und Fach, da waren wir uns McMahons mal wieder alle einer Meinung ebenso wie Eric der da auch unterschreiben musste. Es wird so aussehen das der diesjährige Gewinner des King of the Rings, wie in all den früheren Jahren wieder einen World Title Shot bekommt beim Summerslam. Sondern es wird noch etwas geben. THE MAN WHO WINS THIS YEAR THE KING OF THE RING WILL BE ALSO THE NEW............"

Vince macht eine Pause um die Fans aufzuheizen.

Vince: "UNITED STATES CHAMPION!! GOOD BLESS AMERICA HAVE FUN WITH JUDGMENT DAY GOOD NIGHT!!"

Vinces Theme ertönt und geht dann unter Jubelstürmen aus dem Ring, Vince grinst sich eins und geht dann langsam aus der Halle.

Jim: " WOW THIS WILL BE A NIGHT THE KING OF THR RING WILL MAKE HISTORY TWICE TIME!!"

Jerry: "OH YEAH!! BUT NOW THE NEXT MATCH IS COMING !!"


~~~

Lillian: “The Following Contest is our LAST MAN STANDING MATCH!!“[

Jeder kennt die Regeln dieses Matches, der Verlierer ist derjenige der bis zum 10 Count nicht mehr aufstehen kann, das wissen alle Fans und deshalb warden uns auch die Regeln nicht mehr erklärt und es kann sofort losgehen.

**WOOOOOOO**

Lillian: “Introducing First, from Charlotte North Carolina weighing in at 225 Pounds The Nature Boy RIC FLAIR!!”



Einige Woo Rufe sind zu hören , dennoch bleibt die Fans etwas misstrauisch ihm gegenüber. Flair stolziert wie eh und je in den Ring und wartet dort auf seinen Gegner.

**I Walk Alone!**

Lillian: “And his Opponent Mr. Money in the Bank 2009 from Washington D.C, weighing in at 275 Pounds The Animal BATISTA!!”



Batista wird lautstarken Jubelrufen empfangen. Langsam marschiert er in Richtung Ring und sein Feuerwerk bekommt auch wieder jeder Fans zu sehen. Im Ring betrachtet er ,nach etwas posen auf dem Turnbuckle, seinen Gegner und wie man weis ehemaligen Freund, Ric Flair an auf beide wartet ein hartes Match.

11.Match: Last Man Standing

Batista VS Ric Flair
writer: Eric

DING!! DING!! Die beiden Kontrahenten stehen sich gegenüber, der Referee Nick Patrick heute in diesem Match, so mal am Rande erwähnt. Beide kommen langsam aufeinander zu und starren sich an, dann tippt Flair mit seinem Zeigefinger auf Batistas Brust herum und scheint ihm keine schönen Worte entgegen zu bringen. Batista schaut sich das ganze kurz an , dann stößt er Flair nach hinten. Ric scheint dadurch wütender zu werden und tippt abermals auf Batistas Brust nur diesmal mit etwas mehr Elan, das reicht dem guten Batze, er schnappt sich den Finger und verdreht ihn, Flair geht etwas übertrieben, wie man ihn halt kennt, langsam auf die Knie, während Batista ihm etwas zu sagen scheint. Flair jedoch überrascht seinen gegenüber blitzschnell mit einem Firemans Carry. Batista kann sich sofort wieder auf die Beine stellen, Flair streift sich durch sein Haar und das Wooo erklingt durch die Halle, dann gibt es erstmal Styling und Profiling. Flair und Batze schauen sich wieder an, dann geht es in einen Lock Up. Batista kann sofort seinen Gegner nach hinten stoßen und damit zeigen das er auf jeden Fall der stärkere der beiden ist. Flair schaut sauer zu seinem Gegner rauf und schnaubt etwas vor sich hin. Dann soll es erneut in einen Lock Up gehen, doch Flair taucht auf einmal ab, Batista dreht sich um und hat schon die Finger von Flair in seinen Augen. Batze schlägt ein Luftloch, was Flair ausnutzen kann um mit einigen Schlägen zu punkten und Batista langsam nach hinten treiben kann. Batista stolpert in die Ecke, Flair beginnt mit Chops gegen die Brust was wieder für einige Woo Rufe in der Halle sorgt. WOO! Flair schlägt immer mehr auf Batze ein mit diesen Chops, doch der hat davon auch genug und packt sich Flair am Hals und schleudert ihn herum in die Ringecke. Jetzt legt Batista gleich mit Shoulder Blocks los und kann Ric schwer zusetzen in diesem Zeitraum. Batze schnappt sich Flair und schickt diesen in die Seile, völlig überrascht wird der Nature Boy hoch gehoben zu einem Gorilla Press, bei dem Batista ertsmal noch Weight Lifting macht ein, zweimal dann wird Ric mit einer kleinen Drehung zu Boden gehämmert. Flair schreit auf und hält sich den Rücken. Batista macht munter weiter und setzt zu einem Nerv Hold an. Flair versucht in die Seile zu gelangen doch Batista ist einfach zu stark um da Flair einfach gehen zu lassen. Dennoch kann Ric mit einem Trick entkommen nämlich lässt er sich etwas nach hinten fallen und stoßt mit dem Kopf gegen die Kronjuwelen von Batista eine Aktion die man so bestimmt noch nie gesehen hatte. Batista geht langsam und gebückt einmal um seine eigene Achse herum, als Ric Flair gleich mit einem Suplex nachsetzt und Batista zu Boden hämmert, dann folgen einige Elbow Drops in die Magengegend und ein Leg Drop aus den Seilen heraus. Flair scheint jetzt das Match gut leiten zu können und schnappt sich gleich ein Bein von Batze und zeigt auch gegen dieses einen Elbow Drop um damit gleich mal Batistas Beine auf den Figure Four zu verweisen. Der kommt jedoch noch nicht, denn Flair kann das linke Bein an die Seile ziehen und legt diese auf das untere Seil. Flair stößt sich auf dem mittleren ab und knallt volle Kanne auf das linke Bein. The Animal schreit auf und tatsächlich scheint diese Bearbeitung Wirkung zu zeigen. Flair rollt sich schnell aus dem Ring und schnappt sich die Beine von Batista, ergreift sich schnell das linke Bein und hämmert dieses gegen den Ringpfosten, Batista schreit wieder auf und hält sich sein Bein fest. Doch Ric scheint noch nicht fertig zu sein, er zieht die Beine zu sich und FIGURE FOUR ON THE TURNBUCKLE!! Etwas, was man von Bret Hart aus früheren Tagen kannte , zeigt hier Flair, Batista hat sichtlich große Schmerzen und kann sich nicht sehr lange auf die Zähne beissen sondern brüllt vor Schmerzen durch die Halle. Der Nature Boy lässt nach einiger Zeit los, Batista kann sich erholen wird aber nun angezählt 1……….2……..3….4….Flair holt unter dem Ring einen Stuhl hervor, mit diesem visiert er das Bein von Batista an 5…..6….UND BATISTA kann das Bein rechtzeitig wegziehen und zieht sich mit Schmerzen auf die Beine. Flair wirft den Stuhl in den Ring und schaut unter dem Ring nach anderen Utensilien. Sofort findet Ric eine Mülltonne die er ebenfalls in den Ring wirft. Flair steigt auf denApron in den Ring zurück , wo man Batista humpeln sieht. Flair kommt sofort mit einem Schlag in die Kniekehle heran, so das Batista wieder zu Boden muss. Flair brüllt sein Woooo wieder durch die Halle und legt nun den Stuhl auf das Gesicht von Batze. Ric geht etwas nach hinten und es folgt der KNEE DROP ON THE CHAIR!! Batista zuckt zusammen und bleibt liegen.

Jim: ”Mein lieber Mann , Flair hat nach seinem Tiefschlag das Match in der Hand. „

Jerry: ”Ach warte mal ab wir kennen Batista so leicht geht es gegen den nicht. „

Ric steht sofort wieder und schaut zum Referee der nun Batista anzählt. 1……….2………3……….4………Batista kann sich schon wieder bewegen und zieht sich an die Seile entlang. 5……….6…….Batista steht wieder auf den Beinen. Flair schnappt sich das linke Bein und hebt dies samt Batista hoch und lässt es auf seines krachen. Batista geht zu Boden. Ric Flair grinst durch die Halle und schnappt sich ein Bein FIGURE FOUR LEG LOCK!! Batista versucht krampfhaft in die Seile zu gelangen auch wenn dies in diesem Match nicht viel bringen würde, doch es ist nun mal der Instinkt das man dies dennoch tun möchte. Batista scheint etwas schwächer zu werden und kann sich kaum noch zur Wehr setzen, doch für Flair ist gerade dies wichtig. Batista!! Batista!! Jetzt melden sich die Batista Fans, lautstark brüllen sie durch die Halle. Batista scheint dadurch einen ordentlichen Schub zu bekommen und ballt seine Fäuste und powert sich langsam wieder hoch, auch so sehr die Beine schmerzen fängt er an den Griff umzudrehen. Flair schaut entsetzt zum Publikum und schüttelt den Kopf immer und immer wieder kann sich Batista ein Stückchen herum drehen und ..zack es ist geschafft der Griff wurde herumgedreht jetzt ist Flair in ungünstiger Position, dennoch kann Batista diesen Griff nicht lange halten da er zu angeschlagen ist und löst den Lock was Flair zum ausruhen bringt. Flair kann sich schnell wieder auf die Beine begeben und ebenso Batista, der jedoch immer noch humpelt und sich versucht mit allen Kräften so schnell wie möglich in diesem Match zu erholen. Flair ist wieder zur Stelle, es folgen wieder einmal Chops gegen die Brust, dann folgt ein Whip-In gegen den Batze nichts ausrichten kann, zumindest zuerst, als Flair sich nach unten duckt, kann Batista Flair in einen Suplex nehmen, was aber gleich ein Fisherman Suplex wird, was auch selten , wenn sogar nie, von Batze sieht. Batze kann sich etwas auf dem Boden ausruhen und zeitgleich stellen sich beide Kontrahenten wieder auf die Beine, Flair will einen Schlag anbringen, doch Batze blockt diesen ab undumklammert Flair zu einem Belly to Back Suplex, der sofort durchgeht. Flair ist überrascht und bleibt bedenklich liegen. Batista kann sich hier als erster wieder hinstellen und scheint immer wieder besser gehen zu können nach allem. Flair bewegt sich ein wenig auf dem Boden, was Batze nutzt und sich die Mülltonne schnappt. Flair kommt wieder auf die Beine, der Referee immer wieder am Geschehen dabei ob er wirklich zählen muss oder nicht. Batista scheint ne Idee zu haben, wartet bis Flair sich herumdreht was der Nature Boy auch macht und wird dabei von Batista überrascht, der ihm die Tonne über den Kopf stülpt. Batista greift sich die Tonne und hämmert damit samt Flairs Kopf die Tonne mit voller Wucht gegen die Ringecke. Die Tonne verformt sich fast so das sie wie Flairs Gesicht aussieht. Flair geht zu Boden, die Tonne nimmt Batista weg und Flair liegt am Boden und wird angezählt. 1……2……….3……..4……….5……..Flair regt sich wieder ein wenig 6………7…….8…..Er zieht sich anden Seilen hoch und bleibt stehen, in diesem Zeitraum ging Batista mal aus dem Ring, er konnte es wohl irgendwie ahnen und hat eine weitere Waffe gefunden was bei den Fans sofort für Anklang sorgt. Ein Holzbrett mit Stacheldraht umwickelt. Batist hievt es langsam hoch und schiebt es in den Ring herein. Batista greift das Seil um sich an dem Apron hoch zu ziehen. OHO!! FLAIR BASEBALLSLIDE!! Genau gegen das Brett , der Stacheldraht bohrt sich etwas in Batistas Bauch rein. Batista fällt zurück und bleibt mit Schmerzen, gekrümmt am Boden liegen. Flair ruht sich noch etwas aus. ECW!! ECW!! Chants sind nun zu hören nach dieser Aktion. Der Referee ist nach dieser Aktion etwas verwirrt bis Flair ihn aufmerksam macht und schon wird angezählt 1……….2………..3……….4……….5…..6….Batista kommt langsam zu sich………7………..8……und wieder auf den Beinen, was Flair nur noch aufregt. Ric schnappt sich erst das Brett und lehnt es gegen die Ringecke, dann rollt er sich raus und schnappt sich Batista und versucht diesen gegen die Ringtreppe zu hämmern, doch Batze stellt sein Fuss auf die Treppe und blockt das ganze ab und hämmert stattdessen Flair auf die Treppe. Flair stolpert nach hinten gegen die Barrikade. Batista kann sich Flair schnappen und hämmert diesen mit einem Slam auf die Absperrung. Flair geht zu Boden, Batista zieht ihn etwas zur Mitte des Ganges, dann geht Batista auf die Absperrung, zwar nicht mit Grazie, aber das ist bei Batista ja zu denken. Die Fans stehen auf, was hat Batista von da oben vor. BIG SPLASH!! Holy Shit!! Holy Shit!! Batista packt heute Aktionen aus, die man von ihm nicht gewohnt ist.

Jim: ”Wann sieht man mal einen Big Splash von Batista Jerry?“

Jerry: ”Hier in der UPW J.R. „

Batista atmet kurz durch, nach diesen High Aktion, dann geht es wieder auf die Beine, auf denen Batze wieder normal gehen kann. Er greift sich Flair und es geht nun für den Nature Boy weiter oben gegen die Absperrung. Flair muss sich am Rücken festhalten, die Schmerzen werden größer doch Batista macht weiter und es geht zur Entrance Stage. Batista schaut um sich und findet eine Dekoration in Form kleinen schwaren elektrischen Stuhl auf diesem wird Flair platziert. Batista geht ein wenig nach hinten und schaut kurz zu den Fans, die voll hinter ihm stehen. Er stürmt heran BIG BOOT..NEIIN Flair ging zur Seite und Batista haut mit demBoot den Stuhl kaputt, bleibt dort etwas stecken mit dem Bein, was Flair sofort nutzt LOW BLOW!! Batista schreit wieder laut auf, dies ist heftig, dann kommt Flair von vorne , Batista wieder aus dem Stuhl mit Bein, dann SUPLEX ON THE CHAIR!! Der Stuhl geht nun ganz unter dem Gewicht von Batista kaputt. Patrick ist auch schon oben angekommen, sieht Batista am Boden liegen der sich kaum rührt was gleich wieder für anzählen sorgt. 1…………..2…………..3………………..4………………5…………Batista kann sich langsam wieder erheben……6………7………..Er steht wieder. Flair kommt auf ihn zu und es geht wieder los mit einigen Chops. Flair packt sich Batze und befördert ihn mit Schwung gegen die Absperrung wo es wieder in Richtung Ring gehen soll. Flair zieht Batze wieder auf die Beine, beide si d sichtlich angeschlagen, wollen aber nicht den kürzeren ziehen und legen weiter nach, diesmal Flair der nun einen Whip-In durchziehen kann der Batista mit dem Rücken gegen den Apron schmettert. Batista hält sich kurz den Rücken, während Ric Flair nun Batze in den Ring rollt und unter dem Ring wohl nach etwas anderem sucht. Und aus alten ECW Tagen kommt die Käsereibe zum Vorschein. Batista kann sich wieder erheben, doch bemerkt Flair nicht der sich von hinten nähert und gekonnt die Käsereibe mit einem heftigen Ruck durch das Gesicht von Batze fahren lässt. Batista schreit auf, das brennt und das gleiche spielt sich wieder ab, diesmal jedoch macht es Flair mit mehr Druck und bedeutend langsamer so das Batista gleich mal anfängt zu bluten. Batzes Blut fliesst wie ein Fluss durch den Ring, was bei den Fans für ein Raunen sorgt. Flair wirft die Reibe von sich und rollt sich abermals aus dem Ring. Er sucht wieder etwas unter dem Ring, doch scheint es im ersten Augenblick nicht zu finden. Batista wird kurz angezählt , doch der rollt sich auf der anderen Seite aus dem Ring und krabbelt auf allen vieren Richtung Flair, der das nicht mitbekommt. Flair hat nun anscheinbar das gefunden was er suchte einen kleinen Sack , den er in den Ring legt. Batista ist jedoch hinter Flair und kann mit einem SPEAR!! Zu Boden bringen. Sofort wird Flair angezählt als dieser sich nicht mehr rührt. Jedoch will Batista es so nicht beenden, er dreht sich umd räumt das spanisch sprachige und das Pult von Jerry und JR leer. Er schaut um sich und die Fans sind gespannt. Bei 8 angekommen, ist Flair wieder einigermaßen auf den Beinen, doch Batista hat einen Monitor in der Hand und schlägt diesen mit Wucht über Flairs Kopf. Dabei zieht sich Flair eine Platzwunde zu. Flair wird auf das Pult gelegt, dann steigt Batista gleich hinterher. Er zieht Flair zu sich und setzt zur BATISTA BOM……..NEEEIN BACK BODY DROP!!!! Batista fliegt mit dieser Aktion durch das spanische Pult das sofort zerbricht. Flair kniet auf dem anderen Pult und atmet tief durch. Er rollt sich mit letzten Kräften vom Pult, der Referee wartet kurz ab ob auch Flair liegen bleibt was demnach nicht der Fal ist, Flair zieht sich am Apron auf die Beine, Nick kann also bei Batista loslegen. 1………….2………..3……..4…………..5………..Flair ist nun im Ring angekommen und schaut mit viel Luft pumpen zu…..6…………….7………..Batista bewegt sich ein wenig und greift schon die Absperrung…..8……..Er zieht sich etwas hoch fällt aber gleich wieder etwas auf die Knie………..9………..1 BATISTA STEHT!!! Flair regt sich auf, kann es nicht fassen und schnappt sich im Ring den Sack , öffnet diesen und lässt die Reiszwecke nieder rasseln.

Jim: ”Flair will es wohl wissen, denke ich“

Jerry: ”Er hat die Chance Batista zu besiegen. „

Flair rollt sich wieder aus dem Ring und geht zu seinem Gegner und verpasst ihm einige Chops. Dann geht er zurück in den Ring, in den er Batista rollt. Ric Flair rollt sich gleich mit und zieht Batista auf die Beine, der etwas unbeholfen aussieht. Sofort geht es mit einem Whip-In in Richtung Ringecke, doch Batista schafft es auf einnal ein Reversal zu machen und Flair muss gegen das Stacheldrahtbrett. Flair hält sich den Rücken, da ist Batista Kick in den Magen BATISTA BOMB!!! Batista bleibt ebenfalls liegen und muss sich ausruhen. Der Referee zählt nun beide an 1……………..2…………..3……………….4…..Batista bewegt sich schon wieder ein wenig…………….5……………6 ..Batista kommt auf die Beine während sich Flair nur ganz leicht in die Seile rollt………..7…………….8……………….9……..1 FLAIR STEHT!! “This is Awesome!“ Chants gehen durch die Halle nach diesen harten Aktionen stehen beide noch. Jetzt stehen sich die beiden gegenüber und es folgt ein Schlagabtausch. WOO!! YEAH!! WOO!! YEAH!!! WOO!! YEAH!! YEAH!!“ Batista gewinnt die Oberhand und kann einen Whip-In zeigen, Batze duckt sich , was Flair jedoch nutzen kann und Batista einen Kick auf die Brust von unten nach oben zu verpassen. Batze stolpert nach hinten. Flair schnappt sich die Mülltonne die zu Beginn benutzt wurde und will diese über Batista schlagen, doch der kann sich mit einem Kick wieder befreien. Flair und Batista taumeln zurück. Flair kommt wieder ran und geht auf die Knie, will ein Low Blow versuchen, doch was ist das? Batista zieht schnell die Beine zusammen und hält damit Flairs Hände fest, ein Schlag mit der Faust, Batze schaut sich kurz um, schaut auf die Reiszwecke, während Flair versucht sich aus diesem Griff zu befreien. Batista setzt erneut einen Schlag an, hochgezogen BATISTA BOMB ON THE THUMTACKS!!! Flair schreit auf und rollt sich hin und her, der erste Schock , denn dann wird es leise um den Nature Boy doch auch Batista fällt wie ein nasser Sack vor Ermüdigkeit um. Beide werden angezählt 1…………2………….3……..4………….5……………6………………..7……………..8………….Batista versucht sich hoch zu ziehen…….9…… Batista steht …..10 Flair ist immer noch am Boden. DING!! DING!!

Lillian: “Here is youe winner BATISTA!!”

Matchlänge: 40:20 min.



Jim: ”Wow was für ein Hammer Match zwischen den beiden und Batista konnte sich endlich rächen für das ganze was Flair schon alles abgezogen hatte gegen ihn. „

Jerry: ”Bin mal gespannt wie es beim Main Event zu gehen wird doch da werden ja bestimmt richtige Tische zu Bruch gehen und nicht nur ein Pult. „


Batista hält sich den Kopf, dann den Rücken und ist fertig , das Match war hart für ihn gewesen. Dennoch wird er gebührend gefeiert was gleich ihn etwas Mut mit sich bringt, während Flair immer noch auf dem Boden liegt und sich kaum rührt, Sanitäter eilen bei und helfen dem Nature Boy, hier faden die Cams weg.

~~~

writer: Eric

Die Kameras gehen Backstage dort sieht man wie die Druiden den Sarg mit Steve Douglas immer noch abtransportieren, sie sind mittlerweile auf dem Parking Lot angekommen auch der Undertaker ist in der Nähe, einige Superstars stehen in er Nähe und sind gespannt was da nun passieren mag. Man sieht nun einen Leichenwagen der am Ende des Parking Lots steht, der seinen Motor anwirft. Die hintere Tür wird von einem der vermummten schwarzen Diener des Undertaker geöffnet und der Sarg wird reingeschoben. Der Taker selbst macht sich nahe an den Leichenwagen und schaut noch einmal rein ob alles so in Ordnung ist.



Dann schliesst er den Leichwagen und schaut zu wie der Leichenwagen langsam zur Ausfahrt des Paarking Bereiches fährt. Langsam erhebt der Deadman die Hände , plötzlich taucht Nebel um ihn herum auf.



Die Stars im Backstage wie Sonjay Dutt, Matt Hardy, Evan Bourne und noch viele andere, die mal hier und da ihre Runden drehen, glauben selbst nicht was sie da sehen. Selbst bei der Ausfahrt erscheint ein hell leuchtender Nebel,, der Leichenwagen fährt dann auch gleich drauf los man hört ein Donnergrollen, als der Wagen durch diesen Nebel fährt. Dann verschwindet der Nebel auf einmal wieder. Der Kameramann Backstage rennt sofort da hinter her ist auch nicht weit davon entfernt gewesen, er schreitet schnell auf die Straße doch von diesem Leichenwagen ist nichts mehr zu sehen. Der Nebel um den Taker herum hat sich ebenfalls auf einmal wieder zurück gezogen und der Undertaker rollt die Augen nach oben.

Undertaker: “REST IN PEACE!!“



Das Gesicht des Takers wird wieder Nomal, er dreht sich um und geht langsam durch den Backstage Bereich, die Stars halten nach dieser Aktion erstmal Abstand vom Deadman.



Der Taker verschwindet dann ebenfalls spurlos bei der nächsten Ecke, man sieht den einen Kameramann wie er auf den anderen filmt wie dieser sich am Kopf kratzt, dann geht es zurück in die Halle.,

Jerry: ”Can you believe this J.R.? Steve Douglas wird wohl keinen Vertrag mehr bekommen befürchte ich. „

Jim: ”Der Leichenwagen ist spurlos verschwunden, denke auch das wir so schnell Douglas nicht mehr zu Gesicht bekommen. Denn man kann sogar sagen das er buchstäblich hier zur Hölle gefahren wurde. „

Jerry: ”Sich mit dem Undertaker anzulegen ist eh nicht gerade das was man einem empfielt vor allem nicht wenn man solche Sachen die es Douglas die ganzen Monate getan hatte. Nun ist hoffentlich wieder Zeit für die angenehmen Wrestling Dinge im Leben des Deadman, doch er muss ja auch noch die anderen finden die ebenfalls nen Geheimnis von ihm haben beziehungsweise auch den finden der Douglas das Geheimnis gab. „

Jim: ”Das auf jeden Fall doch nun sollten wir uns auf den Main Event konzentrieren . „


~~~


In der Halle ertönt jetzt „Voices“ und jeder weiß, dass der Main Event ansteht und das Randy Orton der erste sein wird, der jetzt die Halle betritt. Der lässt auch nicht lange auf sich warten und kommt hinter dem Vorhang vor. Seine Mine ist starr wie immer. Keinerlei Gefühle, aber mit den Gedanken an seinen vielleicht vorerst letzten Titelshot. Die Rampe bringt er schnell hinter sich, trotz Pfeifkonzert und Beleidigungen, die Randy Orton natürlich gewohnt ignoriert. Wird er heute zum allerersten Mal Undisputed Champion oder endet das Age of Orton heute? Im Ring angekommen hat er keinerlei Gedanken dafür. Keine Pose zeigt er den Kameramännern, nur seine kalte Schulter und einen gefühlslosen Blick, der aber schon alles verrät, was man heute über diesen Randy Orton wissen muss.



Die Stimmung schlägt schlagartig, als der zweite Mann die Halle betritt. Hatebreed's „A Call For Blood“ dringt durch die Boxen und sofort kommt CM Punk hinter dem Vorhang hervor. Er, anders als Randy Orton, ist voller Elan und streckt die Arme aus. Auch für ihn ist dies vorerst die letzte Chance sich diesen Titel zu sichern. Wird er wieder in die Geschichte eingehen und diesen Titel zum zweiten Mal erringen? Auf der Rampe klatscht er mit seinen Fans ab, immerhin ist dies sein Bundesstaat. Zwar nicht ganz seine Stadt, aber es ist seine Herkunft. Der Homeboy begibt sich schnell zu Randy Orton in den Ring und geht sofort auf ihn zu. Beide blicken sich an und für diese Rivalität braucht man wirklich keine Worte mehr. Eiskalte Blicke werden ausgetauscht, bis er in der Halle heiß wird.



Heiß wird es aufgrund der Feuerfontänen auf der Stage. Denn jetzt kommt der Undisputed Champion Kane auf die Stage. Die Big Red Machine kommt auch sofort lachend auf die Stage und präsentiert sich und seinen Titel. Für Kane ist es die zweite Titelverteidigung und wenn er diese erfolgreich meistert, wäre er mit Sicherheit der längste amtierende Undisputed Champion. Kane geht nun mit großen Schritten die Rampe herunter. Er wird, genau die der Homeboy CM Punk, laut bejubelt. Beide sind hier sehr beliebt. Im Ring starren aber Punk und Orton nur auf das Gold um das es jetzt geht. Im Ring angekommen zündet Kane nicht sein Feuerwerk, sondern gibt den Titel erst einmal dem Referee, der ihn an einem Seil festmacht, welches nach oben gezogen wird und über dem Ring, samt Titel, schwingt.



12.Main Event: Triple Threat TLC for the UPW World Heavyweight Championship

Kane © VS CM Punk VS Randy Orton

Alle drei starren zunächst nach oben und sehen den Titel über sich hängen. Für Randy Orton und CM Punk ist es wohl vorerst die letzte Chance diesen Titel zu Gesicht zu bekommen, denn sollten sie verlieren, dann kriegen sie so schnell keinen Titelshot mehr. Die Anspannung ist förmlich zu spüren. Jetzt gehen die Blicke in die Richtung der Gegner. Keiner will hier der erste sein, der einstecken muss. Man hat auch schon den Blick auf die draußen liegenden Waffen geworfen. Leitern, Tische und Stühle, alles liegt bereit für die Schlacht. Doch anscheinend war CM Punk zu unaufmerksam und Randy Orton kommt angerannt und schlägt ihn nieder. Es folgen Tritte in den Bauch vom Legend Killer. Doch jetzt ist auch Kane da. Der World Champion packt Orton am Hinterkopf und zeigt sofort einen Mat Slam. Dann gibt es Tritte vom World Champion an Randy Orton. Jedoch steht jetzt Punk im Hintergrund wieder auf den Beinen und geht in die Seile. Dann gibt es einen Shoulder Block ins Kreuz von Kane. Der krümmt sich, aber da zeigt CM Punk schon einen Neckbreaker! Derweil hat sich Randy Orton aber nach draußen geschlichen und scheint als erster Gebrauch von den TLC Regeln zu machen. Er greift sich einen Stuhl und hält ihn hoch. Doch da geht CM Punk auch schon in die Seile. Er fixiert Randy Orton und zeigt einen Sucide Dive! Orton wird zu Boden gerissen und lässt den Stuhl fallen. Punk aber kann wieder auf die Beine kommen und will wieder auf Orton losgehen. Jedoch ist Kane jetzt auch außerhalb des Ringes und verpasst Punk sofort einen Throat Thrust. Der torkelt etwas und muss dann einen harten Scoop Slam von Kane einstecken. Kane will sich auch gleich wieder Randy Orton widmen und wirft ihn gegen den Apron. Dann setzt es Schläge in den Bauch und auch einen Throat Thrust. Orton will nun etwas Abstand zu Kane kriegen, doch der hält ihn am Arm fest und zieht ihn zu sich. Lariat! Kane scheint hier die ersten Minuten zu dominieren. Jedoch ist CM Punk auf der Ringtreppe und visiert Kane an. Der dreht sich um und Punk springt ab. Jedoch fängt ihn Kane ab! Sofort folgt der Bearhug und Punk hat auch keinerlei Chance gegen den dominierenden Kane der ersten Minuten. Punk versucht sich sofort durch sein Zappeln zu befreien, jedoch rammt ihn Kane einfach gegen den Apron. Randy Orton steht jetzt auch wieder und kommt angerannt, jedoch bemerkt das Kane. Big Boot! Die Big Red Machine scheint hier keine Probleme zu haben seine Widersacher unter Kontrolle zu halten. Jetzt geht Kane langsam um den Ring und nimmt sich den Gegenstand, der in diesem Match am wichtigsten ist – Die Leiter. Er schiebt sie sofort in den Ring und das Publikum wird jetzt wieder lauter. Natürlich wäre es schön, wenn Kane seinen Titel verteidigt. Punk und Orton liegen noch draußen und müssen erst einmal verarbeiten, dass Kane sie in den ersten Minuten so dominiert hat. Kane steht selbst jetzt wieder im Ring und stellt langsam die Leiter auf. Die Fans werden immer aufgeregter, doch jetzt sieht man, wie Orton wieder über den Apron starrt und Kane anschaut. Der hat die Leiter mittlerweile aufgestellt und begibt sich nun auf den Weg nach oben. Jedoch steht Randy Orton auf der Ringtreppe und wartet etwas. Leise und vorsichtig erklimmt er das Turnbuckle und blickt zu Kane. Der ist schon auf Stufe vier der Leiter und gleich oben. Missile Dropkick! Kane wird perfekt getroffen und von der Leiter gestoßen. Selbige fällt danach auch erst einmal um. Randy Orton hat es rechtzeitig geschafft. Er steht jetzt im Ring und hat wieder einmal ein hämisches Grinsen auf dem Gesicht. Punk steht draußen aber auch wieder und hat wohl ganz andere Pläne als Orton und Kane. Er packt sich einen Stuhl und wirft ihn ohne Rücksicht in den Ring. Orton wird fast getroffen und wirft einen bösen Blick in Punks Richtung, der einfach noch einen zweiten Stuhl in Richtung Orton wirft. Orton verlässt jetzt wütend wieder den Ring und geht hinter Punk hinterher. Der aber ist schon lange wieder im Ring und wartet auf Orton. Der kommt auch gleich zu ihm in den Ring. Punk wirft Orton sofort den Stuhl entgegen, der diesen auch bravurös fängt. Sofort rennt Punk los und will einen High Kick zeigen, aber Orton weicht aus! Überrascht dreht sich CM Punk. Chairshot! Jetzt wird lautstark in der Halle gebuht, aber Orton scheint es sehr gut zu finden.

King: Smart move by Orton.

J.R. But he has to go on right now! It's his chance.

Doch im Hintergrund steht Kane auch schon wieder. Aber auch das bemerkt Orton und rammt ihm den Stuhl in den Bauch. Dann gibt es einen harten Chairshot auf den Schädel und Kane geht auf die Knie. Der Legend Killer geht sofort in die Seile und zeigt einen Dropkick. Kane liegt wieder am Boden und Orton sieht jetzt das erste Mal zur Leiter. Dann geht sein Blick nach oben zum Titel und jetzt will auch er es versuchen. Er baut die Leiter einmal mehr unter dem Titel auf und will jetzt hinauf gehen. Jedoch packt ihn da CM Punk am Bein. Er will ihn natürlich sofort wegtreten, doch Punk lässt nicht locker und steht wieder, hält aber weiterhin sein Bein. Dragon Screw von der Leiter! Orton kracht auf die Matte und die Leiter wackelt erneut, fällt aber nicht. Sofort springt Punk wieder auf und jetzt will auch er die Leiter erklimmen. Langsam geht er Stufe für Stufe hinauf. Doch da steht auch Kane wieder! Kane erblickt Punk und geht an die Seite der Leiter. Dann beginnt er die Leiter umzuschubsen und CM Punk fällt aus dem Ring! Kane scheint das ganze jetzt einmal unterbinden zu wollen. Er packt sich die Leiter und wirft sie auf CM Punk! Die Fans reagieren gemischt und man hat in diesen ersten Minuten gemerkt, dass man sich hier nichts schenkt. Jeder hatte einmal schon die Leiter erklommen, aber noch war keiner auch nur ansatzweise am Gold dran. Dafür steht jetzt wieder Kane und der erblickt den Stuhl und hat gleich eine zweite Methode gefunden um Randy Orton zu foltern. Doch der hat für sich auch andere Pläne. Er schiebt die dritte Waffe in den Ring – Tische. Zwei Tische werden jetzt zum Repertoire hinzugefügt. Kane wartet natürlich begierig auf Randy Orton, welcher das natürlich bemerkt. Er bleibt zunächst dem Ring fern, doch jetzt sieht er, dass CM Punk auch wieder auf die Beine kommt, wenn auch nur langsam. Kane steht nah an den Seile und Randy Orton slidet in den Ring, durch die Beine von Kane! Kane ist überrascht und dreht sich zu Orton. DDT! Jetzt springt aber CM Punk auch wieder auf den Apron, doch sofort ist auch Randy Orton bei ihm und zeigt einen European Uppercut! Punk fällt vom Apron und liegt wieder draußen. Orton grinst wieder hämisch und dreht sich wieder zu Kane. Jedoch widmet er seine Aufmerksamkeit zunächst einem Tisch. Diesen stellt er genau gegen die Ringecke und nimmt sich jetzt einen Stuhl. Diesen befestigt er an der gegenüberliegenden Ringecke und scheint jetzt bereit zu sein. Jedoch liegen beide noch am Boden. Auch wenn CM Punk gerade wieder aufstehen will. Jetzt slidet er wieder in den Ring. Sofort will Orton auf ihn losgehen, doch jetzt richtet sich auch Kane wieder auf. Jetzt schreckt der Legend Killer zurück, denn mit beiden hatte er jetzt nicht gerechnet. Er will trotzdem auf beide losgehen, jedoch setzt es einen Toe Kick von Punk, gefolgt von einem Throat Thrust von Kane. Orton taumelt und macht vor dem Tisch, den er gerade aufgebaut hat halt. Er hält und merkt, wie CM Punk im Hintergrund wieder angerannt kommt. Jetzt weicht Orton aus und Punk kann gerade so vor dem Tisch halten. Jetzt kommt aber auch Kane angerannt und will jetzt wohl auf CM Punk losgehen, der aber reagiert schnell und tritt Kane gegen das Knie! Kane stoppt sofort und Punk, sowie Orton gehen beide in die Seile. Double Dropkick! Und Kane muss durch den Tisch! Jetzt haben beide den Champion ernsthaft in Gefahr gebracht. Doch bevor sich einer dem Titel widmen kann, blicken sich die beiden Widersacher an. Jetzt setzt es einen Schlag von Randy Orton, woraufhin das Publikum sofort buht. Doch CM Punk schlägt sofort zurück, woraufhin die Meute sofort losjubelt. Orton torkelt stark und greift sich etwas. Chairshot gegen CM Punk! Der taumelt gegen die Seile und federt zurück. Ein zweiter Chairshot! Punk geht jetzt auf die Knie und Orton stellt den Stuhl auf und legt Punks Kopf darauf. Jetzt geht er in die Seile. Leg Drop! Der Stuhl kracht samt CM Punk zusammen und die Fans sind völlig geschockt. Randy Orton grinst und man sieht, wie das Blut die Matte rot färbt. Orton schiebt Punk zur Seite und will sich jetzt wieder dem Titel widmen. Es scheint, dass Kanes Anfangsdominanz völlig verklungen ist und nun Randy Orton auf dem Weg zum Titel zu sein scheint. Orton geht jetzt aus dem Ring und packt sich die Leite, die Kane auf CM Punk geworfen hat. Doch Kane ist im Ring auch wieder auf den Beinen und geht in die Seile. Plancha übers oberste Seil! Aber mitten im Flug wirft ihm Orton die Leiter entgegen! Kane kriegt diese voll im Flug ab und Orton grinst nur und wartet etwas. Dann sieht er, dass Kane und Punk wohl etwas brauchen um wieder auf die Beine zu kommen und packt sich erneut die Leiter. Er schiebt sie in den Ring und muss sich jetzt das Pfeifkonzert von den Fans anhören. Diese wollen es nämlich gar nicht sehen, wenn Randy Orton hier das Match gewinnt. Im Ring stellt er diese langsam auf und scheint sich seiner Sache sehr sicher zu sein. Doch auf einmal beginnt das Publikum lautstark zu jubeln. Und jetzt sieht man auch, was passiert ist. CM Punk steht wieder und deutet auf Randy Orton. Der geht jetzt doch noch einmal herunter von der Leiter und blickt zu Punk. Der ehemalige Undisputed Champion rennt los, aber Randy Orton zeigt sofort einen Arm Drag. Punk scheint wirklich mitgenommen zu sein und jetzt nimmt sich Orton wieder die Leiter. Langsam steht Punk wieder auf und bekommt sofort die Leiter gegen den Hinterkopf gerammt. Wieder Buhrufe aus dem ganzen Publikum. Jedoch ist das Randy Orton egal und er legt die Leiter auf CM Punks Rücken. Dann greift er sich den Stuhl, der noch im Ring herumliegt und hämmert auf die Leiter ein. Das Pfeifkonzert kann die Schmerzschreie von CM Punk aber nicht wirklich verdecken. Nach gut einem Dutzend Schlägen wirft Orton den Stuhl weg. Jetzt aber wieder Jubel, denn Kane steht draußen wieder und nicht nur das. Er baut zwei Tische hintereinander auf. Dann aber sieht er noch einmal unter dem Ring nach und holt eine doppelt so große Leiter, wie jene im Ring, hervor!

J.R. : Oh my god! This ladder is huge!

King: But he has to put it up in the ring, not outside.

Aber Kane stellt die Leiter trotzdem erst einmal draußen auf. Während Orton als die Leiter im Ring erklimmt, geht Kane, in schnellerem Tempo, die größere Leiter hinauf. Orton ist jetzt fast am Titel. Da springt Kane ab. Dropkick gegen die Leiter! Diese wackelt und fällt. Und Orton kracht durch das Tisch der Kommentatoren! Das ganze Publikum ist aus dem Häuschen und brüllt, was das Zeug hält. Überall hört man nur noch „Holy Shit“ Chants und Jubel für Kane. Der allerdings liegt im Ring und scheint auch erst einmal ausgeknockt. Zum ersten Mal in diesem Match liegen alle drei Personen auf dem Boden und werden trotzdem frenetisch von allen Seiten gefeiert. Kane versucht sich zwar gleich wieder aufzusetzen, jedoch verlässt ihn die Kraft und er fällt wieder nach hinten. CM Punk hat seine Hand zumindest wieder an den Seilen und kann hier wirklich noch weiter machen. Nur Randy Orton liegt draußen und macht zur Zeit gar nichts. Der Sturz war wirklich heftig. Kane braucht jetzt auch die Ringseile um hier wieder auf die Beine zu kommen, genau wie CM Punk. Jedoch ist Kane weitaus schneller wieder da und geht sofort zur Leiter. Doch CM Punk steht auch wieder und wird mit lauten „CM Punk“ Chants angefeuert. Kane hat ihn allerdings noch nicht bemerkt und so kann Punk Anlauf nehmen und einen Dropkick zeigen! Und Kane rennt so genau gegen den Stuhl, der in der Ringecke befestigt wurde! Jetzt auch Blut bei Kane und CM Punk als einzig stehender im Ring. Doch hat CM Punk überhaupt noch die Kraft hier die Leiter zu erklimmen. Er braucht zumindest lange um sie überhaupt aufzustellen. Er blickt immer wieder nach oben, jedoch wird sein Blick durch das ganze Blut getrübt. Jetzt besteigt CM Punk die erste Stufe. Die Fans werden immer lauter. Vor allem, da weder Randy Orton noch Kane hier gerade den Anschein machen, als wollen sie CM Punk hindern hier den Titel zu holen. Langsam nimmt Punk die nächste Stufe. Jedoch macht er erneut eine lange Pause und muss tief durchatmen. Er hat hier schon viel Blut verloren und könnte jederzeit in Ohnmacht fallen. Zum Unwohl der Fans bewegt sich Randy Orton aber wieder. Der Mann, der geradewegs durch das Pult geflogen ist benutzt die Absperrung um wieder auf die Beine zu kommen. CM Punk kann aber gerade nicht weiterkommen, da er zu erschöpft ist. Kane liegt im Ring und greift auch wieder das Ringseil. Randy Orton taumelt derweil wieder zu der Ringtreppe und hat nur noch die Leiter im Blick. Langsam geht er hinauf, während auch CM Punk fast oben ist. Er streicht sich noch einmal das Blut vom Gesicht und berührt den Titel! Man sieht jetzt Abdrücke durch die blutverschmierten Finger, jedoch kann er ihn nicht abnehmen. Aber Randy Orton steht auf dem Turnbuckle und springt auf die Leiter! Sofort gibt es eine Right Hand für CM Punk, der sich gerade so halten kann. Sofort will Orton zum Titel greifen, aber da schlägt CM Punk Ortons Kopf auf die Leiter. Aber auch der kann sich gerade so halten. Jetzt ist CM Punk fast dran und geht noch eine Stufe höher. Jedoch hindert Orton ihn wieder daran, indem er Punk in den Bauch schlägt. Doch da wirft Kane die Leiter um! Wie aus dem nichts fallen beide um, springen aber auf die Leiter außerhalb des Ringes! Diese fällt nicht! Die andere Leiter ist noch gegen die Seile gelehnt und Orton und Punk springen zurück! Die Leiter kippt zurück und beide treten jetzt einfach Kane wieder um! Die Fans bejubeln diese Aktion, obwohl Randy Orton beteiligt war. Aber CM Punk reagiert auch schneller und greift den Titel. Orton will wieder zuschlagen, doch da zieht Kane die Leiter unter ihnen weg! Orton klammert sich sofort an CM Punk und beide hängen jetzt am Titel. Kane guckt grimmig nach oben und packt erst einmal Orton am Fuß. Sofort reißt er ihn herunter und packt ihn auch sogleich am Hals. CHOKESLAM! Orton ist damit abgefertigt, während die Fans ihren World Champion bejubeln. Jedoch hängt CM Punk weiterhin am Titel und könnte ihn hier leicht wieder abmachen. Aber wie lange kann sich der Straight Edge Superstar noch halten? Kane kommt aber nicht an ihn heran, also braucht er eine andere Methode. Er geht sofort auf das Turnbuckle gegenüber von CM Punk und grinst wieder hämisch. Er wischt sich kurz das Blut aus dem Gesicht. Diving Spear! Punk lässt den Titel los und kracht auf den Boden! Wieder sind die Fans völlig hellwach und bejubeln die beiden im Ring. Jetzt hat wieder Kane die Oberhand, wenn er auch wieder am Boden ist und erst einmal verschnaufen muss. Randy Orton liegt im Ring und ist durch den Chokeslam geschwächt. Punk wird so schnell nicht wieder aufstehen und Kane muss auch Kraft tanken. Aber Kane steht natürlich wieder als erster und fixiert sofort wieder den Titel. Er packt sich wieder die Leiter und stellt sie genau unter dem Titel auf. Langsam stellt er jetzt seinen Fuß auf die unterste Stufe und will die Leiter erklimmen. Aber wie auch immer er es macht, fasst ihn CM Punk am Knöchel. Kane dreht sich um und sieht völlig geschockt aus. Der Straight Edge Superstar gibt hier nicht auf. Jedoch lassen beide jetzt Randy Orton aus den Augen. Der hat sich aus dem Ring gerollt und will dort etwas verschnaufen. Kane geht jetzt zunächst von der Leiter herunter und hebt CM Punk wieder auf. Sofort geht die Hand an den Hals und jeder weiß, dass es Zeit für CM Punks Ende ist. Doch Punk tritt ihm zwischen die Beine! Es ist alles erlaubt also auch das. Punk fackelt auch nicht lange. Welcome to Chicago Motherf*cker! Wieder liegen beide am Boden und auf einmal buht die ganze Halle. John Morrison kommt die Rampe herunter!



Er geht sofort zu Randy Orton und will ihm jetzt wohl helfen dieses Match zu gewinnen. Randy Orton sieht ihn und scheint kurz vor der Explosion zu sein. Er brüllt Morrison an und macht ihn hier richtig klein. Der weiß gar nicht, was Phase ist und will in den Ring. Da packt ihn Orton an der Schulter und hält ihn zurück. RKO! Randy Orton hat seinen eigenen Mann niedergestreckt. Jetzt spuckt er noch einmal auf den Boden neben ihm und blickt wieder in den Ring. Kane und Punk liegen dort und die Leiter steht perfekt. Jetzt geht er schnell zu dieser und hat den ersten Fuß drauf. Orton ist schneller als Kane und als Punk, da er noch genug Kraft hat hier irgendwas zu reißen. Doch da setzt sich auf einmal wieder Kane auf! Die Fans flippen aus und Kane blickt zu Orton. Sofort geht er auf die andere Seite und klettert hinterher. Orton ist jetzt fast oben angekommen und streckt seinen Arm aus. Er ist dran! Jedoch setzt es einen harten Schlag von Kane. Jetzt streckt Kane seinen langen Arm aus und ist auch endlich dran, jedoch folgt ein Headbutt von Orton. Beide schlagen sich auf der Leiter und keiner von beiden hat auch nur noch irgendwie CM Punk im Sinn. Aber gerade der scheint hier den Unterschied zu machen. Er steht wieder und geht in die Seile. Und schubst die Leiter um! Beide sind überrascht, können aber auf die Leiter außerhalb des Ringes springen. Natürlich wollen sie auch wieder zurück. Da rennt Punk die angelehnte Leiter hoch. Dropsault gegen die große Leiter! Diese wackelt und fällt! Orton und Kane krachen durch die beiden aufgebauten Tische und es kann zu Ende sein! Die Fans flippen hier völlig aus und CM Punk liegt im Ring und scheint es gar nicht zu glauben. Langsam kommt er hier wieder auf die Beine. Er kann sich auch kaum noch halten. Es ist als würde er jeden Moment wieder umkippen. Trotzdem stellt er die Leiter wieder auf und lehnt sich erst einmal dagegen. So kann er noch einmal Kräfte tanken. Orton und Kane liegen draußen und sind beide durch den Sturz völlig fertig. CM Punk im Ring intressiert das reichlich wenig. Er erklimmt jetzt die erste Stufe. Doch wieder muss er verschnaufen. Trotzdem kann er die Hälfte der Leiter erklimmen ohne das einer von den beiden draußen auch nur etwas mitbekommt. Jetzt ist er fast oben, da steht Randy Orton wieder! Der sieht Punk und taumelt sofort zum Ring zurück! Dort streckt CM Punk bereits seine Hand zum Titel. Er berührt ihn auch wieder, aber er hat noch nicht genug Kraft um ihn abzuhängen. Er will noch eine Stufe höher, da ist Orton wieder im Ring. Er schnappt sich sofort den Stuhl, der im Ring liegt und schlägt CM Punk voller Wucht in den Rücken. Doch der bleibt an der Leiter hängen! Randy Orton will es nicht glauben, sieht aber, dass Punk nur auf der Leiter liegt und schwer atmet. So nimmt er sich den zweiten Tisch im Ring und baut ihn neben der Leiter auf. Jetzt erklimmt auch Randy Orton die Leiter. Er sieht nach oben zum Titel und dann zu CM Punk. Er blickt böse drein und murmelt etwas. Dann nimmt Orton CM Punks Kopf. RKO VON DER LEITER DURCH DEN TISCH! Die ganze Halle buht und pfeift, was das Zeug hält. Wieder liegen alle drei am Boden. Wenn man sich jetzt fragt, was mit Morrison passiert ist, der hat durch die Reihen der Fans die Halle verlassen. Draußen bewegt sich jetzt auch wieder Kane und kann mit Hilfe der Barriere wieder auf die Beine kommen. Im Ring steht natürlich Randy Orton wieder zu erst. Er guckt sofort nach oben zum Titel und will wieder auf die Leiter. Jedoch steht Kane vor dem Apron und Orton zeigt sofort einen Baseball Slide! Kane torkelt sofort zurück und Orton richtet sich wieder auf. Kane will wieder in den Ring, doch Orton zeigt sofort einen Slingshot Cross Body! Kane wird von Orton umgerissen und wieder liegen alle drei. Doch wieder zeigt sich der endlose Kampfgeist von CM Punk, den er schon so oft erwähnt hat. Wieder kommt dieser Mann auf die Beine, während die ganzen Fans nur noch „This is awesome“ chanten und sich jetzt wohl auch mit CM Punk als Champion anfreunden können. Der taumelt zur Leiter und setzt einen Fuß drauf. Orton ist draußen und bemerkt das Déja Vu. CM Punk ist wieder fast oben, doch jetzt stellt Orton die große Leiter wieder auf. CM Punk braucht noch etwas bis er ganz oben angekommen ist. In der Zeit kann Orton nach ganz oben auf die große Leiter steigen.. Er visiert CM Punk an und springt ab! Diving Cross Body, aber CM Punk fängt Randy Orton ab! Jetzt hat der Straight Edge Superstar den Legend Killer auf den Schultern. GO 2 SLEEP VON DER LEITER! Beide fallen und liegen am Boden. Keiner bewegt sich hier auch nur noch einen Zentimeter. Die Fans chanten jetzt immer lauter „U-P-Dub“ und wollen am liebsten, dass dieses Match gar nicht mehr aufhört. Die Stimmung steigt nur noch, als Kane sich wieder aufsetzt! Er blickt in den Ring und sieht die beide am Boden liegen. Er steht auf und taumelt langsam Richtung Ring. Jetzt hat auch Kane viel Blut verloren und muss sehen, dass er das noch schafft. Langsam visiert er seinen Titel im Ring an und will die Leiter hochklettern. Doch schnell ist auch er nicht. Jedoch kommt er ungehindert bis auf die mittlere Stufe. Plötzlich Chairshot von Orton! Der Legend Killer will wohl weiter mitreden. Kane stoppt Höhe der Mitte der Leiter. Orton will sofort auf die andere Seite gehen und selbst den Titel abhängen. Beide sind jetzt auf dem Weg nach oben und strecken ihre Arme aus. Beide berühren den Titel und wollen ihn abhängen. Doch da spuckt Orton Kane ins Gesicht! Kane hält sich das Gesicht und Orton streckt sich. CHAIRSHOT VON PUNK GEGEN ORTON! Instinktiv griff Punk den Stuhl und schlug den ersten, den er gesehen hat. Orton fällt herunter, steht aber schnell wieder. Er sieht den Stuhl, den Punk eben fallen gelassen hat und reagiert. RKO auf den Stuhl! Der Gnadenstoß für CM Punk. Jedoch lassen beide Kane aus den Augen. Der steht oben und kann wieder sehen. Er streckt sich und Orton brüllt, für jeden gut hörbar „No“ durch die ganze Halle. Und da hängt Kane den Titel ab! Der Gewinner ist gefunden und er heißt Kane! Die ganze Halle steht Kopf und Kane lässt sich jetzt samt Titel von der Leiter fallen. Die Fans flippen aus und Randy Orton kniet vor der Leiter und realisiert, dass sein Traum vorerst geplatzt ist.

Lillian Garcia: Here is your winner and still UPW Undisputed Champion ... KANE!


Orton beachtet aber nicht Kane, sondern dreht sich zu CM Punk. Der hat nicht Kane, sondern ihn mit dem Stuhl angegriffen. Hätte er die große rote Maschine angegriffen, wäre Orton jetzt wahrscheinlich wieder Undisputed Champion. CM Punk selbst hat sich aus dem Ring gerollt und blickt mit blutverschmiertem Gesicht und letzter Kraft zu Randy Orton und zeigt ihm den Mittelfinger. Kane intressiert das alles nicht mehr. Er hat seinen Titel und geht aus dem Ring auf die Rampe. Dort feiert die Big Red Machine mit seinem verteidigten Titel, während Orton im Ring am verzweifeln ist. Mit diesen Bildern geht Judgement Day Off Air!




Biggest Pops Reactions


  1. Batista
  2. Kane & CM Punk
  3. Razor Ramon & Stone Cold Steve Austin
  4. Jeff Hardy


Biggest Heat Reactions


  1. Randy Orton
  2. Eddie Guererro
  3. M.V.P. & Jack Swagger
  4. The Brian Kendrick & Ezekiel Jackson



Biggest Shocking/Surpises Reactions


  1. TLC
  2. Last Men Standing
  3. Vince's Ankündigung
  4. Erics's Ersatzmann




Zitat:

Best Match:
Bestes Segment:
Schlechteses Match:
Schlechtestes Segment:
Überraschungen:
Fazit:
Rate:

**********************



*THE GAME*

*KING OF KINGS*


as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von TeddyT am 05. Feb 2010 20:55 34.

31. May 2009 23:40 54 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Raven
Gast


Guthaben: 240060 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.232.124.77 Zum Anfang der Seite springen

Best Match

Der Main Event! Von der Länge echt stark, schön geschrieben... toll!

Bestes Segment

Ziggler mit seinen 3 oder 4 Segmenten... hart!

Schlechteses Match

Ach ne....

Schlechtestes Segment

Überraschungen

Vince´s Ankündigung: KotR!

Fazit

Ein toller PPV, ein toller Titelwechsel (Evan Bourne), gute Segmente, starke Matches... super!

Rate

94%

01. Jun 2009 10:19 01
Jon Moxley Jon Moxley ist männlich
» Death Rider.




Dabei seit: 28. May 2008
Beiträge: 2030

Guthaben: 202810 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 16
Gesinnung: Tweener

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.232.124.77 Zum Anfang der Seite springen

~ Diven Match: Hab es nicht wirklich gelesen, sieht okay aus und passend für einen Opener. Die Titelverteidigung ist gut. Allerdings hätte ich mir den einen englischen Satz von J.R. gespart nach dem Match. Ist nämlich falsch... dann lieber komplett deutsch halten

+ Masterlock Challenge: Die Kommis ganz zu Beginn sind in einem grottigen Englisch geschrieben - lasst es halt auf Deutsch wenn ihrs nicht könnt xD Ansonsten schönes Segment und das Ende stellt eine gute Grundlage für eine Fehde dar. Bin gespannt was ihr draus macht. Auch wenn man mehr aus dem Segment rausholen könnte hat es mir gut gefallen.

- Stretcher Match: Ja ein Minus, allerdings nicht für das Match an sich, sondern für die überflüssige New Jack Promo. Selten so ein langweiliges Stable Debüt erlebt^^ Naja...

~ Ziggler Segment: Naja durchschnittlich. Es sind immer noch VIEL zu viele Fehler drin - seien es Rechtschreib, Grammatik oder Tippfehler. Das Englisch ist streckenweise nicht gerade top. Inhaltlich ist es okay, aber wenn so viele Fehler drin sind, wird dies auch weiterhin untergehen. Außerdem finde ich es unpassend, dass andauernd der Begriff Mofo genommen wird. Eindeutig vom Morrison einer anderen Liga übernommen - ohne den Sinn davon zu kennen. Mofo in der Bedeutung wie es hier verwendet wird ist einfach unpassend. Sollte man vermeiden.

+ 14 Man Tag Team Match: Betonung liegt auf "MAN"! Nicht "Men" wie man meinens ollte. Men heißt Männer, Man heißt Mann - 14 Mann Tag Team Match auf gut Deutsch. Das Match ist inhaltlich gut geschrieben, hätte allerdings einen Absatz länger sein können bei dieser Dichte an Wrestlern.

~ Daniels Seggi: Hmm weiß nicht so recht. "Wrong Angle - real Angels"?! Angel heißt Engel, Angle allerdings nicht xD Keine Ahnung ob hier was durcheinander geworfen wurde oder das gerade der Sinn des ganzen ist. Kein Plan. Kann hiermit nicht viel anfangen, daher ~

- TBK/Ezekiel/Ziggler: Gefällt mir nicht. Mehrere Gründe: Zunächst einmal wieder mal Tippfehler drin ("Look is for loosers") Dann finde ich es an für sich unpassend hier bei einem PPV ein Segment mit seinen zwei Gims zu machen, nur damit man eines mehr hat. Desweiteren ist es inhaltlich nicht wirklich das Wahre. Es passt einfach nicht, wenn Ziggler sagt: "Ja ich respektiere dich" - er sollte NIEMANDEN respektieren. Auch nicht das Erstgimmick. Und habe ich das richtig verstanden? Willst du mit Kendrick, Ziggler UND EZEKIEL beim King of the RIng Turnier mitmachen? Wenn ja - suckt! Es ist unfair anderen gegenüber. Ein Gimmick gut, zwei Gims okay (mache ich ja auch so), aber dann auch noch den Bodyguard teilnehmen lassen ist unfair und sche*ße. Naja und abschließend redet mir Zeek auch noch zu oft.

~ TBK Promo: Durchschnittlich. Zum Teil gefällt sie mir richtig gut, aber auch einiges nicht: Tippfehler [auch wenn sie sich hier in Grenzen halten], dann das Aufzählen der ganzen Geschichte, nur damit das Segment länger wird. Dann dieses ständige Hin und Her zwischen Englisch und Deutsch. Ein Beispiel: "Ich meine hat irgendjemand kurz gedacht es geschieht ein Wunder und Eric BIschoff gewinnt?... WROOOONG!!! Ezekiel Jackson hat ihn locker fertig gemacht und ist bisher in dieser Company undefeated." << Muss nicht sein. Und außerdem SUCKT die Catchphrase. Es passt einfach nicht, zu garnichts. Diese Phrase wurde von Jericho geklaut und leicht abgewandelt und so wie sie hier verwendet wird, passt sie einfach nicht in den Kontext. Naja naja... ansonsten kein schlechtes Segment, daher: ~

+ X-Divi Titlematch: Das Match an sich ist gut geschrieben, daher Daumen hoch. Schöne, schnelle Aktionen und gute Action. Top. Aber dann wieder die Kommis nach dem Match: "
Jim: „OH MY GOSH!! EVAN!! EVAN!!! HE DO IT HE DO IT!!” " <<< Lässt es halt auf Deutsch man xD Es heißt "did"...

~ Ziggler Promo: Wenn ich micht nicht verzählt habe drei Tippfehler in vier Sätzen. Einmal mehr: Zu viele. Aber sonst gefällt mir dieses kurze Statement, und man weiß nun dass hier eine Fehde folgen wird. Nur wo ist der Sinn, dass Ziggler sagt: Nach dem King of the Ring Turnier, das ich ohne Zweifel gewinnen werde, werde ich mir deinen Titel holen - Sinngemäß. Wenn er das Turnier gewinnt bekommt er einen Worldtitleshot - was zur Hölle will er dann noch mit dem unwichtigen X-Division Titel? xD

+ Tag Team Match: Sehr geil gemacht, dass Razor für Bischoff antritt. Dann auch noch dessen Eingreifen und man sieht dass er nicht wirklich verletzt ist. Da hat er ihn wohl "outsmarted"^^ Die richtigen Sieger, top. Aber dann wieder die Kommis nach dem Mat... ach ich lass es sein xD

+ Steph Interview: Irgendwie macht es mir Angst, dass Eric diese Steph so gut rüberbringen kann xD Neues Paradegim^^ Ja gutes Segment, weiß zu gefallen.

++ Tag Team Titelmatch: Bisher das wohl beste Match des Abends. Schön langsamer, spannungerzeugender Aufbau und gutes Finish. Gefällt mir. Das letzte mal hat Swagger gecovert, diesmal MVP - auch gut. Schön gemacht.

+ Jeff/Eddie: Nice. Endlich eine Aktion, die für mich richtig Spannung erzeugt wie es hier und heute weitergehen wird. Wird Jeff antreten können? *gespannt abwart*

+ Casket Match: Habe es nur überflogen, aber sieht gut aus. Allerdings hätte ich Douglas nicht mit Meerane, Germany angesagt - kennt doch eh keiner xD Lieber "East Germany" oder so... hätte was^^ Match ist aber gut geschrieben und der Sieger natürlich sehr passend.

Flair/RKO Segment: -

- IC Titelmatch: Hierfür muss ich leider ein Minus geben. Der Eingriff von HBK rult zwar und es ist auch nicht schlecht geschrieben, aber wieso wird nirgendwo auf Eddies Attacke eingegangen? Jeff kommt ganz normal rein, null Spannungsaufbau - nix. Schade, sehr schade. Da hätte man gu was draus machen können.

~ Don't try this at home: Gut, dass man sowas einbaut, aber wieso ist es so verdammt breit? xD

++ Vince Promo: Geil. Gut geschrieben und die Ankündigung ist natürlich phänomenal. Dann heißt es dann wohl auch gleichzeitig US Champ vs. Worldchamp bei Summerslam. Geil geil^^ Schön geschrieben, gefällt mir.

+ LMS Match: Sehr gut geschrieben. Ich mag Last Man Standing Matches sowieso. Spannung pur, auch wenn ich den Sieger bereits kannte. Finde es auch richtig, dass Batista als Mr. MitB siegt.

~ Taker Segment: Ja da wird er abtransportiert der Douglas.^^ Passt so. Auch wenn ich nochmal anmerken muss, dass ich die Idee mit Douglas, der eine Sabin Maske trug, ein wenig komisch fand^^

++ Mainevent: AUch hier zwei Mal Plus. Einfach richtig sauber geschrieben, mit einer guten Wortwahl und Sprache. Dazu noch sehr interessant aufgebaut und zum Ende hin immer spannender. Mein erwünschter Morrison Eingriff und der RKO gegen ihn wurde ebenso gut eingebaut und das Ende ist top gemacht, als Punk Orton mit dem Stuhl attackiert und so letzten Endes Kanefreie Bahn hat. Gut gemacht, schade dass es nicht gereicht hat für mich^^ Nun ja... top geschrieben - Match of the night.

Fazit: Das meiste ist + und somit gut. Dementsprechend gut fällt auch mein Rate aus.

Rate: 9/10

**********************



» World Title Reigns.
UPW World Heavyweight Champion | 07.09.08 - 24.11.08 | (Randy Orton)
UPW Heavyweight Champion | 24.10.10 - 08.11.10 | (Randy Orton)
UPW World Heavyweight Champion | 27.01.08 - 30.03.08 | (The Rock)
UPW Heavyweight Champion | 24.07.11 - 18.12.11 | (The Rock)
UPW World Heavyweight Champion | 06.01.14 - 19.05.14 | (Randy Orton)
UPW World Heavyweight Champion | 07.04.19 - 19.05.19 | (Mil Muertes)


- PURVEYOR OF VIOLENCE -

» Year End Awards.
Wrestler of the Year 2008 (Randy Orton)
Wrestler of the Year 2009 (Randy Orton)
Wrestler of the Year 2011 (The Rock)
Storyline of the Year 2011 (The Rock - vs. The Undertaker)


- WWE Tippspielsieger 2017 & 2018 -

01. Jun 2009 11:27 03 Jon Moxley ist offline Email an Jon Moxley senden Beiträge von Jon Moxley suchen Nehmen Sie Jon Moxley in Ihre Freundesliste auf
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7597

Guthaben: 240060 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.232.124.77 Zum Anfang der Seite springen

Ich muss hier noch was anmerken was das mit Jeffs Segment betrifft.

Das Match zwischen Eddie und Jeff war schon lange fertig und ich wusste absolut nichts von so einem Segment und das Seg selbst trudelte bei mir erst gestern abend ein also kann ich dafür nichts. ^^

Am besten sollten die User mal sehen das sie Segmente früh genug zu mir schicken oder zu Vince und nicht erst an dem Tag an dem der PPV stattfindet da ist meistens von meiner Seite aus bereits alles geschrieben XD

Auch sollte man in Zukunft Eingriffe bei Matches mit wünschen den Writern überlassen sonst hat man ein durcheinander wie bei New Jack.

**********************



*THE GAME*

*KING OF KINGS*


as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Triple H am 01. Jun 2009 11:45 06.

01. Jun 2009 11:44 12 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Drew McIntyre
Gast


Guthaben: 240060 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.232.124.77 Zum Anfang der Seite springen

Best Match: ME und Last Man Standing
Bestes Segment: Vince
Schlechteses Match: -
Schlechtestes Segment: -
Überraschungen: U.S. Titel beim King Of The Ring Tunier
Fazit: JD war ein richtig guter PPV. Er lässt sich gut lesen und die Ergebnisse gehen auch klar.
Rate: 9/10

01. Jun 2009 12:43 01
Sting
Gast


Guthaben: 240060 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.232.124.77 Zum Anfang der Seite springen

Best Match:ME
Bestes Segment: Vince aber Randy und Flair war auch gut
Schlechteses Match: -
Schlechtestes Segment: -
Überraschungen: KotR um den U.S Titel
Fazit: JD war ein schöner PPV sehr gut zu lesen und mit einem schönene ME
Rate: 8.5/10

01. Jun 2009 21:01 57
Mulino
Wrestler




Dabei seit: 04. Dec 2008
Beiträge: 1419

Guthaben: 93356 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 2
Gesinnung: Face
Playstation Network Name: Dan-Mulino

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.232.124.77 Zum Anfang der Seite springen

Best Match: Für mich hat der Mainer knapp die Nase vor dem Last Man Standing Match. Der PPV Fluch hält weiter an Augenzwinkern . Naja dieses Mal wenigstens gegen einen Gegner dem ich noch großes zutraue.

Bestes Segment: hier gehe ich die einzelnen Segmente durch.

Masterlock Challenge: das Segment an sich gefällt mir gut. Ich hätte dieses Segment aber bei einer RAW Ausgabe bevorzugt. Bei einem PPV finde ich es nicht angebracht. Die Idee ist aber gut und weiß zu gefallen.

Raven´s Nest (New Jack): Die Gründung eines Stables in dieser kurzen Zeit und mit so wenig Aufbau hat mir nicht gefallen. Mir hat einfach der Knalleffekt gefehlt. Auch sollte der Kopf des Stable die Lorbeeren ernten zu Beginn einer Gründung und nicht sein Mitglied....aber gut so ist es nun mal. Hoffe da kommt noch ne gute Einführung.

Ziggler Segment: Nun, ich bin ein großer Fan dieses Gim und war vllt. deshalb etwas enttäuscht. Das Segment an sich ist okay.

Daniels Segment: Da geht es mir wie Pank. Ich hab keine Ahnung was ich davon halten soll. Das mit Angle und Angel hab ich nicht verstanden...naja kann ja an mir liegen großes Grinsen

TBK/Ezekiel/Ziggler Segment: Dieses Segment ist völlig überflüssig, da es keinem hilft. Sowohl TBK, als auch Ziggler leben von ihrer Arroganz und nun versteh sich zwei Personen mit so großem Ego? Und das beim ersten Treffen? Auch muss ich Pank wieder zustimmen was Zeke anbelangt. Bodyguard gut - drittes Gim sollte nicht sein.

TBK Promo: Hier finde ich kommt TBK wieder gut zur Geltung. Gute Promo - so stell ich mir Zeke vor...groß, stark und still großes Grinsen

Ziggler Seg: Schönes Statement zur Einleitung einer Fehde.

Steph Interview: Zuerst das Interview hat mir sehr gut gefallen. Erstaunlich wie Eric sich das vorstellen kann. Ich hoffe das bleibt ihm nicht Zunge raus

Jeff/Eddie Seg: Schönes Seg., das die Spannung auf das Match steigert. (Schade, dass es dann nicht mehr erwähnt wird)

Flair/Orton: -

Vince Ankündigung: Da hat alles gepasst. Schönes Seg. und eine Überraschung gleich mit geliefert. Was will man mehr.

Taker Seg: Die Fehde ist damit gut beendet worden. Fand ich sehr passend.

Überraschungen: U.S. Titel beim King Of The Ring Tunier

Fazit: Wieder ein guter PPV. Keine Totalausfälle und ein Titelwechsel gab es auch noch. Die Matches waren gut bis überragend und die Segmente wussten im Großen und Ganzen zu überzeugen.

Rate: 9/10

**********************

01. Jun 2009 22:14 24 Mulino ist offline Email an Mulino senden Beiträge von Mulino suchen Nehmen Sie Mulino in Ihre Freundesliste auf Füge Mulino in deine Contact-Liste ein
Fonsaniac
Gast


Guthaben: 93356 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 2

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.232.124.77 Zum Anfang der Seite springen

Also erstmal ein Statement zu der Angle / Angel Sache. Das ist weder wichtig, noch so interessant das man sich hier drübernd fusselig reden. Ich hätte liber n bisschen feedback zum gesamten seg und brauche jetzt nicht 5 mal das ihr das mit der angle/angel nicht verstanden habt. Sry wenn ich jetz ausfallend bin will aba wissen wies insgesamt aussah. ansonsten muss ich auch sagen das mir der PPV gefallen, hat und es nichts wirklich dran auszusetzen gab. weiter so Augenzwinkern

01. Jun 2009 22:21 35
Jon Moxley Jon Moxley ist männlich
» Death Rider.




Dabei seit: 28. May 2008
Beiträge: 2030

Guthaben: 202810 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 16
Gesinnung: Tweener

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.232.124.77 Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Christopher Daniels
Also erstmal ein Statement zu der Angle / Angel Sache. Das ist weder wichtig, noch so interessant das man sich hier drübernd fusselig reden. Ich hätte liber n bisschen feedback zum gesamten seg und brauche jetzt nicht 5 mal das ihr das mit der angle/angel nicht verstanden habt. Sry wenn ich jetz ausfallend bin will aba wissen wies insgesamt aussah. ansonsten muss ich auch sagen das mir der PPV gefallen, hat und es nichts wirklich dran auszusetzen gab. weiter so Augenzwinkern


Natürlich hervorragend, wie du Feedback für dein gesamtes Segment verlangst, auf der anderen Seite aber einen volkommen überflüssigen Ein-Satz-Rate abgibst. Die Tatsache, dass du die Angle/Angel Sache nicht erklären kannst und dich gar angegriffen fühlst, zeigt mir, dass du es selbst nicht weißt oder einen Fehler gemacht hast, den du nicht eingestehen willst. Und wenn solch eine Sache in einem so kurzen Segment vorkommt kann man sich sehr wohl den Mund dadrüber "fusselig reden". Und auch sonst wurde das Segment bewertet, nämlich in der Art, dass man damit nichts anfangen kann. Das heißt: Richtig - man kann damit nichts anfangen und will abwarten, was sich hier noch entwickelt. Ganz einfach.

Also werde nicht ausfallend, sondern rate lieber mal selbst anstatt ausfallend gegenüber Leuten zu werden die ihre Zeit opfern und genau das tun Augenzwinkern

**********************



» World Title Reigns.
UPW World Heavyweight Champion | 07.09.08 - 24.11.08 | (Randy Orton)
UPW Heavyweight Champion | 24.10.10 - 08.11.10 | (Randy Orton)
UPW World Heavyweight Champion | 27.01.08 - 30.03.08 | (The Rock)
UPW Heavyweight Champion | 24.07.11 - 18.12.11 | (The Rock)
UPW World Heavyweight Champion | 06.01.14 - 19.05.14 | (Randy Orton)
UPW World Heavyweight Champion | 07.04.19 - 19.05.19 | (Mil Muertes)


- PURVEYOR OF VIOLENCE -

» Year End Awards.
Wrestler of the Year 2008 (Randy Orton)
Wrestler of the Year 2009 (Randy Orton)
Wrestler of the Year 2011 (The Rock)
Storyline of the Year 2011 (The Rock - vs. The Undertaker)


- WWE Tippspielsieger 2017 & 2018 -

01. Jun 2009 22:29 34 Jon Moxley ist offline Email an Jon Moxley senden Beiträge von Jon Moxley suchen Nehmen Sie Jon Moxley in Ihre Freundesliste auf
Mulino
Wrestler




Dabei seit: 04. Dec 2008
Beiträge: 1419

Guthaben: 93356 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 2
Gesinnung: Face
Playstation Network Name: Dan-Mulino

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.232.124.77 Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Christopher Daniels
ansonsten muss ich auch sagen das mir der PPV gefallen, hat und es nichts wirklich dran auszusetzen gab. weiter so Augenzwinkern


Entschuldige bitte, aber wenn jemand einen ganzen PPV mit weniger Wörter bewertet als ich sein Segment, dann sollte dieser sich doch besser etwas zurückhalten. Und wenn deine Aussagen keine Bedeutung haben, dann solltest du die Shifttaste mal loslassen.

**********************

01. Jun 2009 22:38 59 Mulino ist offline Email an Mulino senden Beiträge von Mulino suchen Nehmen Sie Mulino in Ihre Freundesliste auf Füge Mulino in deine Contact-Liste ein
Brian Kendrick
Gast


Guthaben: 93356 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 2

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.232.124.77 Zum Anfang der Seite springen

Best Match:
Die Matches beim PPV haben mir eigentlich durchweg gut gefallen. Ich fand es sehr positiv, das noch einige weitere Matches gebookt wurden, dadurch wurde der PPV noch etwas gefüllt und mehr Posts kamen. Das X-Divison Titelmatch war sehr gut geschrieben, ein Titelwechsel mit dem´nicht jeder siche rgerechnet hatte. Mal sehen ob Mister X-Division Matt Hardy sich den Titel ein weiteres mal zurückholen kann. Mich persöhnlich hat natürlich das Tag Team Match gepackt, nicht nur weil ich drin war, sondern auch weil es einfach ein geniales Match war. Das beste Match des Abends jedoch für mich das LMS. Totale Spanung, tolle Aktionen und ein geniales Finish und deshalb war es aus meiner Sicht ein ganz kleines bisschen besser als der Main Event.

Bestes Segment:
Viele gute Segmente wurden auch diesesmal geschrieben. Sehr gut fand ich Chris Masters/Sting, die das wirklich gut ausgedacht hatten und wirklich schon geschrieben haben.

Mir hat ebenfalls das Randy Orton/Ric Flair Segment. Der Flair Teil hat mir sehr gut gefallen, der Randy Orton Teil auch nur ein kleiner Makel war, das Randy Orton etwas zu unsicher war. Eigentlich halte ich Randy Orton für total selbstsicher und er hat nie die Gedanken es nicht schaffen zu können.

Das Jeff/Eddie Seg war gut gedacht, aber leider kam es ja zu spät, ansonsten wäre da echt was gutes draus geworden.

Stehp Interview war ebenfalls sehr gut, ich schließe mich da mal Ric Flair an.

Schlechteses Match:
fällt weg...

Schlechtestes Segment:
Hier sage ich nicht schlechtes Segmente, sondern eher "schlechtere Segmente". Das New Jack Segment fand ich jetzt nicht so schlecht. Die Idee war sehr gut, die Ausgührung war naja. Trotzdem gute Idee. Daniels konnte ich jetzt auch nicht so sehr verstehen, mal sehen ob da noch eine Erklärung kommt großes Grinsen .

Meine Segmente:
Ja, hier gebe ich Randy Orton sowie Ric Flair recht. Ezekiel wird natürlich nicht teilnehmen, das ist ein Fehler in meinem Segment. Ich wollte es auch nicht so rübrbringen, das sich Dolph Ziggler und TBK mögen, ich wollte es eher so darstellen, das Dolph Ziggler es repektiert, wie er die neue Generation respektiert, wenn ihr versteht was ich meine großes Grinsen .

Überraschungen:
Der US Titel wird beim King of the Ring Tunier wieder eingeführt, echt tolle Sache.

Fazit:
Ein toller PPV mit tollen Segmenten und Ankündigung. Wieder einmal ein großes Lob an alle Beteligten, User sowie Admins. Gute Arbeit Thumpsup

Rate:
9/10

02. Jun 2009 11:10 18
Fonsaniac
Gast


Guthaben: 93356 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 2

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.232.124.77 Zum Anfang der Seite springen

Für Pank und Flair Zunge raus

Diven Match: Ein gut geschriebenes Match, mit einer beachtlichen Länge für einen Opener. Hatte eine gute Struktur durch den Absatz bei den Kommentaren. Flüssig zu lesen und nichts dran auszusetzen.

Masterlock Challenge: Am Anfang bei den Kommentaren wurden ein zwei mal die engllischen Zeiten vertauscht, was nicht so schön ist. Am Micwork gab´s soweit nichts auszusetzen. War ganz gut zu lesen, joa dann die challenge. Danach haben mir so viele Bilder von Sting für so wenig Micwork nicht so gut gefallen. Doch das Micwork selbst war ganz ordentlich auch des englische hast du gut rüber gebracht. Bin gespannt was noch folgt

Stretcher Match: Match war soweit ganz ok, und gut zu lesen. Mhm New Jacks Stable Debut war ein wenig...lasch, hätte nen richtigen Impact erwartet bei sowas. Und sich einfach dahin zu stellen und zu sagen wir werden die besten kommt mir n bisschen simpel rüber. Dazu würde ich andere Schimpfwörter benutzen „Vollpfosten“ kommt bei mir persönlich nicht so gut an.

Ziggler Segment: Hat mir von der Idee her sehr gut gefallen, mit Zigglers aufdringlicher Art. Aber zum Ende hin kamen mehrere Tippfehler dazu, und das english des Workers war nicht wirklich das beste. Dazu kommen hier und da kleine Tippfehler. Aber im großen und ganzen hats mir gefallen weiter so.

14 Man Tag Team Match: War ganz nett geschrieben, und in meinen Augen auch ganz gut zu lesen, hätte aber wirklich ein wenig länger sein können.

Daniels Segment: Für alle zweifler. Ja es war bullshit. Es hat gesuckt und das bigtime. Und das Angle/Angel kann ich selbst nicht erklären weils eh keinen sinn macht, und ich das geschrieben hab weil mir da gerade nichts anderes eingefallen ist.

Daniels vs Angle: Match war ganz nice und gut zu lesen. Hat mir gefallen. Über den Sieger lässt sich streiten war aber im Endeffekt wohl eh nicht so wichtig

TBK, Ezekiel, Ziggler Segment: Hat mir von der Idee gefallen, der Wortwechsel der drei, jedoch die Idee mit drei Gims am Turnier teilzunehmen passt mir auch nicht so ganz. Dazu ein paar Tippfehler, und am Ende sagt Kendrick einmal : Look is for losers. Sollte wohl luck heißen Augenzwinkern

Zoggler vs Red: Soweit ganz gut zu lesen, und passte auch von der Länge her. Sieger wohl gerecht.

TBK Promo: Weniger Tippfehler als vorher, und naja mir hat sie eigentlich gefallen. Hast nochmal alles zusammengefasst, und stellt soweit für mich kein Problem da.

X-Divi Titlematch: Sehr schönes Match finde ich mit schnellen Aktionen, und gut zu lesen. Über den Sieger lässt sic streiten, doch hatte Matt den Titel auch schon eine ganze Weile Augenzwinkern

Ziggler Promo: Tjaja die Tippfehler. Doch bin ich so dass ich die gut überlesen kann, und habe da kein großes problem mit. Inhaltlich ganz gut, und konnte mich überzeugen

Tag Team Match: Idee mit razor hat mir sehr gut gefallen und wurde auch gut umgesetzt. Sieger passt

Steph Interview: kurz und knackig gut zu lesen bis auf glaube ich einen kleinen verwirrenden Tippfehler. Schönes Gimplay

Tag Team Titelmatch: Sehr schönes match. Mit guter Struktur, und schönem ende. Sieger waren voarrauszusehen, aber ok.

Jeff/Eddie Segment: Hat eine gute Spannung aufgebaut ob Jeff antreten konnte

Casket Match: Schönes match, gut zu lesen, und hatte Struktur. Sieger konnte eh kein anderer werden.
Flair/RKO Segment: -

Orton/Flair Segment: Hat mir auch sehr gut gefallen, und hatte Struktur. Inhalt ganz passend und schön zu lesen.

IC Titelmatch: Ja man hätte Jeffs einzug in die halle dramatischer machen können. Ansonsten bin ich mal gespannt was noch von dieser Fehde kommt

Vince Promo: Hat mir sehr gut gefallen. Vince kam bei mir sehr gut rüber, und die Ankündigung auch geil
LMS Match: Wieder ein gutes Match. Hatte eine sehr schöne Struktur, und der Sieger hat auch gepasst wie ich finde

Taker Segment: Und ab geht’s. Mhm gibt’s so nichts dran auszusetzen

Mainevent: Das beste match des Abends so wie es auch sein sollte. Sehr gut aufgebaut mit Struktur, und auch im Inhalt sehr schön. Eingriff gut eingebaut, und passt.

02. Jun 2009 12:29 10
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » PPV´s » Judgment Day am 31.05.09 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben
radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 6364 | prof. Blocks: | Spy-/Malware: 13948
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Forenhosting bei Board-4You, Webhosting bzw. Webspace bei Speicherzentrum.de
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH