Registrierung PN-Box Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen portal Zur Startseite Zum Portal

Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » PPV´s » Royal Rumble am 30.01.11 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7534

Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Royal Rumble am 30.01.11 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen



RAW & Smackdown presents live aus
dem TD Garden in Boston, Massachusetts




1.Match: 4th Best of 7 Series Match ???
Eric Bischoff VS Vince McMahon

2.Match: UPW X Divison Championship
Wade Barrett /w Ted DiBiase ( C ) VS Eugene /w Macho Man Randy Savage

3.Match: UPW Hardcore Championship
Chavo Guerrero ( C ) VS D'Angelo Dinero

4.Match: UPW United States Championship
Kane ( C ) VS Eddie Guerrero

5.Match: TLC Match for the UPW World Tag Team Championship
The Nexus [David Outunga / Heath Slater ] ( C ) VS The Hardyz [ Matt Hardy / Jeff Hardy ]

6.Match: No. 1 Contenter Match for the Women's Championship
Victoria VS Christy Hemme

7.Match: UPW World Womes Championship Handicap
Michelle McCool ( C ) & Layla VS Winner from the No. 1 Contenter Match

8.Match: UPW Intercontinental Championship First Blood
Dolph Ziggler ( C ) VS Brian Kendrick

9.Match: Falls Count Anywhere UPW Heavyweight Championship
Alberto Del Rio ( C ) VS Shane McMahon

10.Match: Buried Alive UPW World Heavyweight Championship
The Undertaker ( C ) VS CM Punk

11.Main Event: Royal Rumble

**********************



*THE GAME*

*KING OF KINGS*


as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Triple H am 24. Jan 2011 22:45 23.

24. Jan 2011 22:41 56 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7534

Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen



RAW & Smackdown presents live aus
dem TD Garden in Boston, Massachusetts






Das Feuerwerk, welches absolut der Hammer war ist nun beendet und die offizielle Theme vom UPW Royal Rumble ist zu hören. Die Kamera fängt nun die Stimmung in der halle ein. Überall in der ausverkauften Arena jubelnde Fans mit ihren Signs. Neben den Entrance sah man die Ablage für das spätere Buried Alive Match. Dann sehen wir die Kommentatoren des Abend. King und Jim Ross die die Fans zu hause hier begrüßen. Dabei muss J.R der beginnt recht laut reden den die Fans sind unbeschreiblich laut.



J.R: WELCOME LADIES AND GENTLEMEN TO THE UPW ROYAL RUMBLE!!!! I’m here with my prod cast partner Jerry The King Lawler and we are live form the TD Garden in Boston, Massachusetts and of course the PPV is sold out! The Road to Wrestlemania begins here...

King: Genau Jim. Auch ein herzliches Willkommen zum historischen Royal Rumble. Und wenn ich von historisch spreche ich bin mir sicher der heutige Abend wir ebenfalls in die Historie eingehen. Alle Fans hier in der Arena warten nur auf dieses Match, den Royal Rumble und ich auch! Und schau dich um, die Fans hier in Boston schein sich sicher über einen Gewinner zu sein.

J.R: Ohja King. Überall hier sehen wir die John Cena Signs, den wir sind in der Heimatstadt des Chaingang Solider. Keiner weiß ob er ob er überhaupt da ist doch die Fans hoffen auf ihn. Auf ihren Helden. Doch neben Cena gibt es einen weiteren Favoriten. Montel Vontavious Porter ist ein ganz heißer Kandidat für den Sieg

King: Das stimmt doch aus Smackdown haben wir auch noch Daniel Bryan....wenn ich mir es so überlege ist er mein Favorit. Er kann es schaffen. Doch seien wir ehrlich. Jeder der 30 Superstars hat eine Chance. In einem Royal Rumble Match kann jeder gewinnen. Aber wir haben noch sehr viel mehr im Programm als nur den Rumble.

J.R: Stimmt. Wir haben es eben schon gesehen. Neben der Stage sehen wir ein tiefes loch und einen Bagger. Heute Abend wird es zu einem Buried Alive Match kommen zwischen dem World Champion, dem Undertaker und dem Straight Edge Savior CM Punk! das wird brutal, den einer der beiden wird live lebendig begraben. Doch auch RAW weißt ein großes Hauptmatch vor.

King: Oh ja. Alberto Del Rio, seinerseits World Champion und aktueller und auch erste Awards Gewinner in der Kategorie Shocker of the Year trifft heute Abend auf Shane McMahon...in einem Falls Count Anywhere Match. Ob Alberto einen weiteren Shocker im Ärmel hat? Und der Abend bietet noch weiter solche brutalen Matches. Da wäre auch das Match zwischen Ziggler und Brian Kendrick zu nennen.

J.R: Der neue Intercontinental Champion Dolph Ziggler trifft heute auf den Ex Champion Brian Kendrick der von seiner Klausel nutzen macht. Und es wird ein First Blood Match sein. Also einmal an diesem Abend wird definitiv Blut fließen, doch wessen´s? Dann haben wir auch noch die Diva Championship Combo. Victoria und Christy Hemme kämpfen heute aus wer von den beiden auf LayCool trifft und die Chance um deren Titel bekommen wird. Und das beste daran ist...keine pause für den Gewinner den das Titel Match folgt sofort.

King: Puppies! Ich kann es kaum abwarten. Zweimal direkt nacheinander Diva Aktion? Ein Traum! Doch werden die frisch gebackenen Divas of the Year von LayCool heute die Halle auch noch mit dem Titel verlassen? Und wir haben noch mehr Title Matches im Programm. Denn der Nexus trifft heute auf die Hardy Boys. In einem Match was die Brüder erst zu dem gemacht haben was es ist. Ein TLC Match.

J.R: heute Abend wollen sich die Champions ihr Gold zurückholen nachdem die Hardys es ihnen gestohlen haben. Das wird ein tolles Match doch wir haben noch zwei weitere Titel Matches. Kane der United States Champion trifft auf Latino Heat. Und zudem wird auch noch der nun schon seit 5 Monaten lange Hardcore Champion heute Abend sein Gold aufs Spiel setzten gegen den Neuling D'Angelo Dinero! Welche Matchart es sein wird ist noch nicht bekannt doch es wird sich mit Sicherheit in die Reihe einreihen der brutalen Matches im laufenden Abend.

King: Und dann kommen wir zu einem Schmaus für älteren Fans unter uns. Das X-Division Championship Match. Wade Barrett wird in Begleitung auf Eugene treffen doch Eugene kommt nicht alleine...nein den der MACHO MAN Randy Savage wird in seiner Ecke stehen!! OH YEAH!!!!

J.R. Doch beginnen wird der Abend mit dem Match zwischen Eric Bischoff und Vince McMahon. Und seit der Awardsshow seit gestern wissen wir dass sie in einem Ultimate X Match antreten. Und zwar geht es nicht nur um einen Punkt in der Best Of Serie nein sondern auch um den Award für das beste Office des Jahres! Dieser Abend wird historisch werden. Es wird brutal doch so ist es eben auf der Road to Wrestlemania.... Doch nun gebe ich das Wort ab zu unseren spanischen Kollegen Carlos Carbrera und Hugo Savinovich.


Die Kamera schwenkt herüber zu Carlos Carbrera und Hugo Savinovich.



Hugo: Bienvenida amigos a Royal Rumble en 2011. Me alegro locamente Carlos, en gran Rumble el partido. Pero también en la lucha de apertura entre Eric Bischoff y Vince McMahon.

Carlos: Oh hoy esto da de mirar bastante, allí estoy seguro. Royal Rumble la lucha has considerado allí soy para Steve Austin, muéstrale como así un partido mejor va. Pero ahora a Ultimate X la lucha. ¡ARRIBA!!


~~~

Nun ist es soweit das erste Match des Abends steht in den Startlöchern.



Man sieht die Konstruktion die aufgebaut wurde, für das folgende Match. Ultimate X Match , zwischen zwei alte Herren die heute nicht nur in ihrer Best of 7 Series weiter machen, sondern heute geht es auch noch um den Office of the Year Award der in der Mitte des X Seiles hängt. Die erste Theme ertönt auch gleich in der Halle und Justin Roberts kündigt die Protagonisten an.

Roberts: “The Following Contest is the fourth Match in the Best of 7 Series. This time it will be a ULTIMATE X MATCH and it goes for the Office of the Year Award. Introducing first from Greenwich Connecticut he is the C.E.O and the Founder of the UPW MR. MCMAHON!!”



Vince betritt, unter lautstarkem Jubel die Arena . Mit seinem Powerwalk macht er sich auf den Weg zum Ring, Er klatscht sogar mit einigen Fans in der ersten Reihe ab. Mit einem breiten Grinsen betritt er den Apron und lässt sich noch einmal feiern bevor er in den Ring tritt. Vince grinst noch ein wenig bevor die Theme von Bischoff in der Halle ertönt.

Roberts: “His Opponent.... he ist the General Manager of RAW and the Chairman of the UPW Mr. ERIC BISCHOFF!!”


*ohne Mic vorstellen*

Unter großen Buhrufen und anderen Chants und Hasstriaden macht sich Eric Bischoff auf den Weg zum Ring. Unterwegs bleibt er ein paar mal stehen und überblickt die große Arena bevor er sich über die Ringtreppe in den Ring begibt. Bischoff posiert und grinst vor den Fans was noch mehr Heat mit sich bringt als er ohne hin schon bekommt. Dann schaut er herüber zu Vince. Beide kommen sich in der Mitte des Ringes näher , schauen dann nach oben und Bischoff zeigt an , das er sich den Award holen wird. Vince grinst zurück und schüttelt einfach mit dem Kopf. Dann wird das Match angeläutet.

1.Match:

writer: Eric

DING!! DING!! Bischoff und McMahon gehen sofort in gegenüberliegende Ecken, hier hatten die beiden den gleichen Gedanken im Kopf. Sie klettern gleich einmal hoch und gleichzeitig hangeln sie sich an die Seile. Die Fans sind erstaunt , da könnte ja gleich schon alles vorbei sein. Bischoff und McMahon hangeln sich langsam , nach unten hängend in die Mitte zum Award. Beide erreichen den Glaspokal, der mit einer Spezialbefestigung am Haken befestigt ist. Vince will schon danach greifen, doch Bischoff kann sich etwas hochziehen um mit einem Kick das ganze zu unterbinden. McMahon lässt los und prallt auf den Ringboden. Jetzt ist der Weg schon frei für Eric Bischoff. Der jedoch tut sich schwer, er hat auch nicht die Kraft wie ein McMahon, er ist ein eher schmächtiger Typ. Bischoff versucht die Trophäe zu nehmen, doch er rutscht ab und kracht nun selbst auf den Ringboden. Vince und Eric liegen beide am Boden und scheinen sich richtig weh getan zu haben. Kein Wunder bei solch einem Pump. Die jüngsten sind sie ja auch nicht mehr. Vince kann sich als erster wieder auf die Beine ziehen. Er schaut rüber zu Bischoff und zieht diesen an den Haaren nach oben, der schlägt auf einmal die Hände von Vince weg und schickt McMahon in die Ringecke. McMahon kracht rein , kommt wankend zurück, was Bischoff nutzt und einen KARATE KICK ausführen kann. McMahon sackt auf die Knie und hält sich den Magen, während ein weiterer Kick McMahon zu Boden gehen lässt. Bischoff grinst ein wenig, zeigt einige Posen was für enorm viel Heat sorgt. Eric wartet bis Vince sich noch einmal erhebt, dann führt er einen weiteren Kick in den Magen aus. Vince taumelt nach hinten und hält sich die Brust während Eric nun mit Punches gegen den Kopf beginnt. Vince wankt nach hinten und wird förmlich in die Ringecke gedrückt, dort lässt Eric seine UPW Matcherfahrung raus und kann mit einigen Shoulder Thrusts für einiges an Furore sorgen. Vince sackt auf den Hintern in der Ecke, was Eric sofort nutzen kann und würgt mit dem Bein seinen Gegner am Hals, was diesen ordentlich zusetzt. Bischoff brüllt Vince an und zieht ihn an den Haaren zurück auf die Beine. Es folgt ein Whip-In in die gegenüber liegenden Ecke. Vince bleibt dort hängen während Bischoff mit Gebrüll zu einem Running Clothesline loshechtet. Doch Vince kann sein Bein in die Höhe schiessen, in dieses Bischoff auch gleich reinkracht. Bischoff wankt umher , was McMahon nutzt um sich kurz auszuruhen. Eric dreht such um als Vince ihn dann aushebelt und einen Bodyslam durchziehen kann. Vince lässt einige Tritte folgen, bevor er kurz durchatmet.

Jim: "Ich kann mir beim besten willen, beide nicht ewig da oben an den Seilen vorstellen. Sie waren bisher nur einmal oben, man sah ja was passiert ist."

Jerry: "Das ist typisch für die beiden, das haben beide gemeinsam , sie kenne ihre Grenzen nicht egal in welcher Lebenslage. "

Vince lässt nun Bischoff liegen und macht sich auf den Weg in eine Ecke um die Konstruktion zu erklimmen. Sofort besteigt Vince die Stahlkonstruktion am Pfosten um gleich sich das Seil zu schnappen. Eric hingegen , zieht sich derzeit an den Seilen nach oben und schaut Vince nach. Er geht sofort hinter her hechtet förmlich auf den Turnbuckle und kann das Bein seines Gegners zu fassen kriegen. Vince kann sich nach vorne ziehen, doch da hängt er nun mit den Armen , den Körper nach unten, und Eric hält sich dabei an den Beinen fest. Eric will sich nun doch tatsächlich an Vince hochziehen, doch der muss das Seil, durch zu wenig Kraft, loslassen. Beide krachen wieder auf den Ringboden und bleiben dort erstmal liegen. Ein Raunen ging dabei durch die Halle. Die beiden Protagonisten halten sich den Rücken und scheinen sehr angeschlagen zu sein. Vince und Eric kommen gleichzeitig wieder zu sich, stehen auf und Vince versucht gleich einen Schlag, den blockt Bischoff jedoch ab und GROIN KICK!! Vince verzieht komisch sein Gesicht, hält sich in den Schritt und sackt auf die Knie. Bischoff packt sich den Kopf seines Gegners...DDT! Vince bleibt regungslos liegen, während Bischoff sich langsam auf die Beine zerrt. Sofort geht er rüber zur Ecke und erklimmt die Konstruktion. Vince McMahon hingegen kommt erst einmal auf alle viere, schaut aber entsetzt als er Bischoff bereits mit den Händen am Seil sieht. Vince McMahon schaut um sich, als er wieder aufsteht, weis nicht was er machen soll, also geht er aus dem Ring. Die Fans sind verblüfft , wieso geht Vince aus dem Ring ? Bischoff hangelt sich mit Mühe und Not langsam in die Mitte der Seile und nähert sich dem Award. Vince während dessen zieht den Banner hoch und holt unter dem Ring eine Tasche hervor. Diese schnappt er sich und rollt sich schnell in den Ring, was soll das alles, damit wird es nur noch gefährlicher. Vince öffnet schnell die Tasche, während Bischoff nahe am Award ist, da holt Vince einen Golfball hervor. Diesen wirft er zu Eric, doch daneben. Bischoff hat den Wundzug etwas gespürt und bekommt ein wenig Angst. Wieder mit viel Kraftaufwand kann er dem Award näherkommen. Doch Vince holt nun einen Porzellanball hevor. Dieser nimt er und visiert ihn an....Bischoff schaut nach unten, wobei der Kopf nach vorne gebeugt ist, das nutzt Vince aus und wirft die Porzellan Kugel....KRACH !! Genau auf Eric's Kopf, der lässt los und kracht erneut auf den Hallenboden. McMahon verschnauft erst einmal und ist froh den Sieg von Eric verhindert zu haben. UPW!! UPW!! Chants wegen der Kugelaktion. Eric hat einige Schnitte im Gesicht bekommen, doch McMahon juckt das reichlich wenig, er entschliesst sich ,weiter nachzusetzen. Er schnappt sich Eric Bischoff, zieht ihn an den Haaren nach oben und verpasst ihm einen harten Kic...MACSTUNNER!! Die Fans jubeln wie am Spieß ihrem Vinnie zu. Vince ruht sich nur kurz aus, dann grinst er zum Award, der über ihm hängt.

Jerry: "Denke das dürfte es gewesen sein zwischen den beiden. Was soll Eric da noch machen ? "

Jim: "Ich weis es nicht, das sieht nach dem 3:1 aus und dann ist Eric einer sehr schlechten Position mal wieder. "

Vince geht sofort zur Ecke und erklimmt langsam die Konstruktion, rutscht dabei beinahe ab, kann sich jedoch noch rechtzeitig sichern und steigt weiter nach oben. Oben angekommen, hangelt er sich nun an das Seil, während Eric Bischoff immer noch am Boden liegt und so gut wie keinen Mux von sich gibt. Vince hangelt sich weiter in die Mitte der X Strebungen, die Fans stehen bereits in der ersten Reihe auf. Es ist nun fast geschafft Vince ist nahe am Award und versucht ihn nun abzuhängen. DOCH WAS IST DAS ? DIE FANS SCHAUEN NACH OBEN!! Jemand hängt an einem Haken , einem Seil befestigt und wird auf einmal von der Hallendecke herabgelassen. Die Fans können es nicht glauben, wen sie da vor sich haben.......PAUL HEYMAN!!



Heyman wird weiter herabgelassen so das er sich genau neben Vince McMahon positionieren kann. McMahon will gerade den Award abhängen, als er Paul Heyman sieht, der grinst Vince an. McMahon ist geschockt bekommt den Mund nicht mehr zu, dann greift Heyman den Award und hängt ihn ab. Vince ist fassungslos, ist so perplex das er nichts machen kann...dann lässt Heyman den Award einfach fallen und zu allem Überfluss steht da Bischoff und fängt ihn auf. Eric streckt den Office of the Year Award nach oben und das Match ist damit zu Ende DING!! DING!!

Roberts: "Here is your winner and the Best Office of the Year 2010.....ERIC BISCHOFF!!"



Jim: "THIS CANT BE THE TRUTH!! THIS IS A FARCE!! DAMN HEYMAN WHY YOU DID THIS ? "

Jerry: "Paul Heyman schafft es das Eric Bischoff zu einem 2:2 ausgleichen kann. Das wird eine spannende Series werden, davon bin ich überzeugt. "


Ordentlich viel Heat bekommt Bischoff gegen sich, doch er gibt gleich Heyman, ein alter langer Rivale, die Hand. Dieser erwidert sie und ein Handshake der einstigen WCW und ECW Besitzer über einen geschlagenen Vince McMahon. Eric und Paul gehen dann gemainsam aus der Halle , auf der Stage streckt Bischoff nochmal seine Year End Award Trophäe in die Höhe und lacht Vince im Ring aus.

~~~


Die Kameras gehen in den Backstage Bereich, dort sieht man Shane McMahon und seine Kumpanen zu bereut stehen. Chyna seine Assistentin und Jake The Snake Roberts den Chief of Security.



Shane: "Chyna....Jake...heute abend ist die Zeit von Shane 'O Mac. Der UPW Championship Titel wird um meine Hüfte gelangen , ich fühle es. Del Rio wird keine Chance haben gegen mich nicht bei diesem Falls Count Anywhere Match. Das ist mein Match , niemand ist so gut darin wie ich und ich kann euch sagen, das ich dieses Match zu etwas besonderen machen werde, einmal wieder. Also ihr beiden , macht euch schon mal warm, es wird Zeit das wir heute dem ein Ende machen..."

In diesem Moment wird die Türe aufgestossen..Del Rio und Hernandez stürmen mit Stühlen in den Locker Room von Shane und attackieren alles und jeden der gerade dort drinnen steht. Shane wird mit einem Chairshot sofort ausgeknockt. Auch Chyna muss einen heftigen Schlag von Del Rio hinnehmen, die darauf hin eine klaffende Platzwunde davon trägt. Roberts wird gleich mit einem Bodyslam durch einen Tisch geschickt der gerade dort steht, niemand kann sich gegen diesen Überraschungsangriff zur Wehr setzen. Es ist einfach nicht in Ordnung was Del Rio und sein Chief of Security da machen und sie hören immer noch nicht auf, gehen weiter auf Chyna und Jake Roberts los. Es dauert einige Sekunden, da platzen gleich einige Offizielle rein, die den Krach mitbekamen und schaffen es Del Rio und Hernandez von den beiden zu trennen. Dann schalten die Cams wieder zurück in die Arena.

Jim: "Ich sehe schwarz für Shane heute abend, das kann doch alles nicht wahr sein. "

Jerry: "Was denkt sich dieser Del Rio eigentlich dabei, ist der ganz Bekloppt geworden jetzt ? "


writer: Shane


~~~


Der Royal Rumble ist noch relativ jung. Und nun steht auch schon das X-Divison Championship Match an. den wir hören die Theme von Eugene. Die Fans beginnen natürlich zu jubeln. Alleine kommt Eugene aber nicht den Randy Savage, die Legende, ist an seiner Seite seit letzter RAW Ausgabe. Die fans jubeln dafür nur noch mehr.

Justin Roberts: "The following Contest is getting for One Fall and it’s for the UPW X-Division Champion. Making his way to the Ring....the Challenger. From Louisville, Kentucky...weighing in at 226 pounds. Accombined by the "Macho Man" Randy Savage....EUGENNNNNEEE!!!!!"



Eugene und Savage gehen unter lauten Pops zum Ring. Die Fans sind froh ihn zu sehen den er ist einer ihrer Helden und Väter die heute mit ihren Söhnen da sind fühlen sich wieder in ihre Kindheitstage zurückversetzt. Beide entern den Ring und feiern mit den Fans. Eugene ist überglücklich und fühlt sich sichrer mit Savage an seiner seite der sich extra wieder alle Haare schwarz gefärbt hat um wieder wie der alte zu wirken. Dann endet die Theme und schnell ertönt auch schon die vom Nexus Anführer und Champion Wade Barrett.

xX WE ARE ONE Xx


Zusammen mit dem neuen Mitglied, Ted DiBiase Jr. kommt Wade Barrett nun auf die Stage. Ted im feinen Anzug und dem Nexus Armband um den Oberarm und Wade mit dem Nexus Shirt, dem Titel um die Hüften. Beide gehen nun auf den Ring zu. Die ganze Halle steht und buht beide aus. Eugene ist etwas verängstigt doch Savage muntert ihn auf.

Justin Roberts: "And his Opponent. From Manchester, England. Weighing in at 265 pounds. He gets accombined by Ted DiBiase Jr....He is the Leader of the Nexus and the current UPW X-Division Champion....WADE BARRETT!!!!"


(mit Titel und Ted vorstellen)

Die Fans buhen ihn und Ted massig aus doch das juckt beide gar nicht. Beide entern nachdem sie kurz stehen geblieben sind den Ring. Eugene steht stolz neben Savage der vom aussehen her vllt sogar sein Vater sein könnte. Ted geht an beiden vorbei und besorgt seinem Boss ein Mic. Dann endet die Theme langsam und Wade wartet. Die Fans buhen laut und Wade wartet weiter. Er lächelt und hebt dann langsam das Mic und spricht dann auch zu Eugene und seinem Manager.



Wade Barrett: "So here we are, Eugene....the Royal Rumble. Tonight the road to the biggest Event in Wrestling history starts....the road to the granddaddy of them all...Wrestlemania! And tonight it will be an epic night for the history of the UPW,...for the history of the Nexus...for the history of Wade Barrett!"

Wade senkt das Mic und wird ausgebuht. Die Fans wissen was kommen soll. Ted reagiert wütend und will das die Fans ihre Klappe halten. Wade legt nach.

Wade Barrett: "Right now I stand here in front of all these people to retain my title against you! Why, Eugene Why? Haven’t you learned anything from the past few weeks? Let’s take a recall to Starrcade where I ended your title reign by beating the living daylights out of you! And on RAW I did the same again because you was thinking that you can compete with me - but we know now that you was wrong! And tonight it will be the same old story Eugene! And your hairy back up on your left won’t protect you from that same old story! What do you expect from a 58 year old man who never really was a Superstar of this Business! What makes the Macho Man...the Macho man? I don’t know: maybe his colourful ringoutfit which remembers me of a canary bird! Oh they way he say Oh yeah!!!. But what else makes you to the Legend you call yourself? So Eugene what do you expect? Nobody thinks that Randy Savage can stop the Nexus, can stop Wade Barrett. Even the toughest and talented guys here in the UPW weren’t able to stop us! And the Nexus train keeps on rolling. "

Wade senkt wieder das Mic und Savage hat sich etwas provozieren gelassen. Doch er hält sich noch zurück. Bevor die Fans weiter in laute Buhrufe verfallen hebt Wade das Mic nochmal.

Wade Barrett: "Eugene you not only look like an idiot you also act like one! First you want to compete against me again and you brought yourself some "Help" be bringing back an old, hairy, stinky, colour-blind moron. Eugene I wanted you to protect from this disgrace tonight. Protect you from another hard beatdown and all the tears you will cry after the match and protecting me from an injury which could cause my ma Royal Rumble match! But I can deal with that situation. I’ll take this as a warm up for the upcoming Royal Rumble match! This match was created for guys like me? Guys with brain, muscles, durability, power. I’m from England and I life that name Royal! So the plan for tonight looks like this: First I will retain my X-Division Championship and after that I will win the Royal Rumble match and earn myself a World Title Shot at Wrestlemania. And after tonight you Eugene, you randy Savage and all of you UPW Fans, you all can hail Caesar "

Wade senkt nun das Mic und streckt den Kopf ekelhaft arrogant nach oben in die Luft. Die Fans buhen und dann schaut er abwertend zu Savage und Eugene. Savage lässt sich so ein Gespräch nicht bieten und dann geht alles ganz schnell. Ted, Wade, Eugene und Randy Savage kommen in einen Brawl! Und die Heels müssen kräftig einstecken. Sie sind überrascht von der "Offensive" der anderen. Ted und Wade fliegen dann dank der Teamarbeit von Savage und Eugene über das oberste Seil nach draußen und die Faces werden lauthals bejubelt! Wade und Ted kommen außerhalb wieder auf die Beine! Die Fans jubeln laut und Savage und Eugene feiern die ganze Sache. Ted bleibt nun draußen und Wade entledigt sich seinem Shirt und geht mit dem Titel in den Ring. Der Titel geht nun and en Ref und der nimmt diesen Hoch damit ihn jeder sehen kann. dann will er ihn gerade nach draußen geben da reißt ihm Wade den Titel wieder aus der hand und haut ihn Eugene über den Kopf. Die Fans sind geschockt. Eugene geht zu Boden. Der Titel geht nun nach draußen und Wade schreit den Ref an das Match zu starten. das passiert dann auch.

2.Match: U

writer: MVP

Und das Match beginnt mit einem Cover. Wade pinnt Eugene und will das schnell beenden! ONE.............TWO.........THR.....doch da zieht der aufmerksame Savage Barrett nach draußen und zeigt ihm auf wo die grenzen sind! Die Fans finden das sehr geil. Macho man in Aktion. Die Bewegungsabläuf ganz wie früher. Wade geht aus Respekt vor ihm weg doch mit kleinen Schritten geht Savage ihm nach. Eugene kommt zu sich und der Ref der nach draußen schaut sieht nicht wie Ted in den Ring geht und Eugene einen harten Tiefschlag verpasst. Wade sieht das im Augenwinkel hebt die Hände vor Savage und schwupps verpasst ihm eine schnelle Ohrfeige ins Gesicht und geht dann in den Ring. Wie versteinert steht Savage da als Barrett dann zum Cover ansetzten will. Er hebt das Bein von Eugene doch wo bleibt der Count? Savage lenkt den Ref ab und Wade ist sprachlos. Er fordert den Ref dazu auf sich umzudrehen was er dann auch macht. Nun kommt es zum Cover und Savage kann jetzt auch schon nur noch beten. ONE...........TWO.........THR...KICKOUT!!! Eugene reißt die Schulter hoch und hält seine Titelträume aktiv. Wade ist fassungslos und steht dann schnell wieder auf. Er ist der Meinung das ganze hier so schnell wie möglich zu beenden den sein Augenmerk liegt eben auf dem Rumble. Er steht nun wieder zu Eugene versucht nun auf die Beine zu kommen doch es fällt ihm schwer. Dann als er endlich steht und sich Wade zuwendet holt der ihn auf die schultern zum Wasteland! Wade ist sich seiner Sacher sicher...zu sicher? Eugene der wie ein Stück Fleisch auf Wade´s Schultern liegt rappelt sich nun auf und befreit sich aus der brenzligen Situation. Er steht nun hinter Wade. rennt in die Seile und BIG BOOT von Wade Barrett! Eugene geht zu Boden und Wade wird ausgebuht. Savage feuert Eugene an doch der findet sich dann auch schon wieder im Cover wieder. One.......Two.....T..KICKOUT!!! Und wieder bekommt Eugene die Schulter hoch! Wade der noch immer auf ein schnelles Ende brennt kann es nicht fassen! Eugene reizt mit seiner Zähigkeit Wade was ihm noch zum Verhängnis werden könnte. Die Fans jubeln Eugene zu und Wade steht nun da und will es beenden. Eugen musste nun schon hart einstecken und robbt sich auf Verzweiflung in die Ecke. Wade Barrett zieht ihn hoch und drückt ihn gegen die Ecke. Wade holt nun aus und schlägt hart auf Eugene ein. Der geht immer mehr zu Boden. Wade ist wie im Rausch. Immer und immer wieder haut er auf ihn ein. Dann macht Wade ne kleine Pause und holt dann wieder aus doch Eugene scheint die Schläge nun besser wegzustecken. Immer und immer wieder haut Wade zu doch Eugene kommt zu Kräften. Der Hulk Hogan in Eugene kommt zum Vorschein!!! Die Fans jubeln und Randy Savage treibt die Jubelrufe noch mehr an. Wade kennt das doch er haut einfach noch fester zu. Doch es hilft nichts. Eugene bekommt schon fast Schaum vor den Mund und pusht sich dank den Fans auf die Beine. Nun steht er wieder und immer wenn ein Schlag durchgeht schüttelt er schnell den Kopf hin und her und schaut böse zu Wade. Der ist verwirrt und haut wieder zu mit dem gleichen Ergebnis. Eugene zeigt dann mit dem Finger auf Wade und man hört ein ganz lautes YOU in der halle welches Savage sehr freut. Dann holt Wade wieder aus doch Eugene wehrt den Schlag ab und haut selbst zu. Wade geht zu Boden und so schnell wie er zu Boden ging steht er auch wieder. Doch zack geht der nächste Hieb durch und Wade geht zu Boden. Die fans bekommen nicht genug von Eugene. Nun kommen harte Schläge schnell hintereinander und Wade taumelt in der Ringmitte. Eugene geht rückwärts in die seile um den Big Boot zu zeigen doch Powerslam von Wade! Zu Ende die Jubelrufe der Fans. Am Boden wieder Eugene der nun auch wieder gecovert wird. ONE...............TWO.............THR....KICKOUT!!! Und wieder reißt Eugene die Schultern hoch.

J.R: Und wieder schafft Eugene es die Schultern hochzubekommen. Eugene hat jedenfalls den Willen es zu schaffen

King: Und vergessen wir nicht Savage der ihm hier tatkräftig schon zur Seite stand. Da sehe ich nun keinen Vorteil für Barrett mehr.

Wade scheint nun langsam richtig sauer zu werden und zieht Eugene hart an den Haaren auf die Beine. Dann folgt der Bodyslam. Schnell rennt Wade in die seile und bringt den Elbow Drop. Wieder ein Cover. One...Two...Shoulder Up! Er setzt sich nun auf und holt Eugene in den Sleeper Hold. Eugene versucht zwar noch auf die Beine zu kommen doch er schafft es nicht sich aus dem kräftigen Lock zu befreien. Beide Athleten liegen nun auf der Matte und Wade drückt kräftig zu. Eugene verliert scheinbar das Bewusstsein und der Ref bringt die Armprobe. Der Arm fällt deutlich beim ersten Mal. Savage haut nun auf die matte ruft ihm gut zu und feuert die Fans zu Jubelstürmen an. Diese kommen doch der Arm fällt erneut. Nun ist die letzte Chance. Die Halle bebet und das nützt was den Eugene hält den Arm oben. Er pusht sich nun hoch und Wade kann nichts dagegen machen. Als beide wieder stehen und Eugene davor ist sich zu befreien haut Wade ihm in den Rücken und Eugene muss auf die Knie. Doch kopfschüttelnd schaut er dann zu Wade hoch der erschrocken ist und gelähmt. Eugene steht auf, Wade holt aus doch Eugene wehrt den Move ab und Eugene lässt einen Hagel an Schlägen los. Wade ist groggy und Eugene holt aus wie es The Rock macht und haut Wade um. der Jubel ist endlos. Eugene pusht sich weiter und holt alles aus sich raus. Wade hat sich soeben in die ecke gezogen da rennt Eugene schon auf ihn zu und springt mit seinem ganzen Körper auf ihn zu. Wade wird getroffen und hängt nun in der Ecke. Eugene nimmt wieder fahrt auf und haut ihm dann das Knie ins Gesicht und setzt mit dem Bulldog nach. Ganz klar; das war ein Signatur vom Wrestler des Jahres 2010 CM Punk. Wade liegt nun flach und kommt nur langsam zu sich. Als er wieder steht setzt Eugene auch schon zum Pedigree an doch Wade kann ihn wegschubsen und kommt mit dem Clothesline an. Doch der Publikumsliebling duckt ab und zeigt den Neckbreaker!!!! Nun ist Eugene voll da. Und er sieht seine Chance gekommen und setzt zum People´s Elbow an. er stellt sich aufgeregt vor Wade und zeigt zapplige die Posen und zieht dann wie The Rock sein Polster vom Ellenbogen. Er wirft es mehr oder weniger erfolgreich in die menge und rennt was tänzelnd in die Seile. Doch da richtet sich Wade wieder auf und packt den ankommenden Eugene und zeigt den Swinning Bottom und hämmert Eugene dann hart auf sein Knie! Eugene geht zu Boden und robbt hin und her vor schmerz. Barrett muss sich nun erstmal erholen und Luft holen und setzt dann wieder zum Cover an! ONE.............TWO..........THRE....KICKOUT!!!!!! Das gibt es einfach nicht. Savage hat auch nicht mehr daran geglaubt und jubelt ausgelassen während Wade aus dem Staunen nicht mehr rauskommt. das Match dauert schon für seinen Plan viel zu lange! Und er will es endlich beenden und steht noch immer geschockt auf. Er holt tief Luft und geht mit Wut im Bauch zu Eugene packt ihn sich kraftvoll und hievt ihn hoch und setzt um Wasteland an! Er hat Eugene auf den schultern als Savage gerade auf die Matte springt und den Ref ablenkt. Eugene wird wieder wach rutscht von den Schultern herunter und zeigt den Tiefschlag gegen Barrett. Wade geht auf die Knie und hält sich die Weichteile. Die Fans rasten völlig aus und werden noch lauter als Eugene dann in seiner Manier den Pedigree durchbringt!!! Savage geht vom Mattenrand und Eugene setzt zum Pin unter lauten Jubelrufen an. Ist das der Sieg? ONE.................TWO............THRE...NEIN!! Ted DiBiase zieht den Ref aus dem Ring und haut ihn hart um! Die Fans buhen sofort so laut sie nur können. was jetzt? Während Eugene Wade noch immer covert wendet sich Savage zu Ted. Er geht um die ecke und alle schauen nach draußen. Der Macho Man erhebt den Finger und das kann ja nichts gutes heißen. Wie man es von ihm kennt beginnt er eine Diskussion und dann geht es los. Er schlägt auf Ted ein! Ein Brawl entsteht und Savage wird lauthals bejubelt während er Ted um den Ring prügelt. Eugene hat das Cover nun beendet und steht schon wieder. und nun ist Eugene voll der Meinung es beenden zu können. Er wartet nicht sichtbar für Wade bis der wieder steht! Dann dreht er sich zu Eugene um und der bringt den Stunner doch Wade wehrt ihn ab und stößt Eugene von sich weg. Ohne lange zu zögern packt er zu, legt sich Eugene auf die Schultern und THE WASTELAND!!!! Ein Ref sprintet nun die Stage herab und Wade setzt zum Cover an. ONE.............TWO............THREE! Das war´s! Der Gong wird geläutet und Wade hat soeben seinen Titel verteidigt.

Justin Roberts: Here is your Winner and STILL UPW X-DIVISION CHAMPION.......WADE BARRETT!!!!




Ted hat den schock von Savage genutzt ihn wegzustoßen und sich den Titel zu holen und damit in den Ring zu sliden. Er gibt ihn Wade und beide feiern. Savage slidet nun in den Ring und kümmert sich um Eugene. Ted und Wade feiern unter Buhrufen den Sieg. Eugene kommt wieder zu sich und Savage geht nun zu Wade und schubst ihn. Die Theme wird unterbrochen und Wade wendet sich dem alten Mann zu. Wieder schubst er ihn und beide schauen sich an. Wade schubst nun zurück. Savage steht bedient da hebt das Bein und Super Kick gegen Ted DiBiase Jr.!!! Die menge tobt und so geschockt wie Wade ist kann er den ankommenden Schlägen von Savage nichts mehr entgegenbringen. Immer und immer wieder haut er auf ihn ein. Nun ist auch Eugene wieder da und beide bearbeiten sie Barrett. Dann ein Whip In der Beiden und der gemeinsame Big Boot! Wade liegt nun flach und beide werden bejubelt! Und dann packt es Savage und er schaut sich um. sein Ziel ist das Toprope und er klettert es langsam hoch und genießt jede Sekunde! Dann schaut er nochmals umher, holt mach und...FLYING ELBOW DROP!!!!! Wade kann nichts dagegen tun und wird getroffen. Dann rollt er sich aus dem Ring und die Musik von Savage ertönt. Zusammen mit Eugene feiert er trotz der Niederlage. Der Nexus bringt sich gegenseitig aus der Arena während wir weiter die Bilder sehen wie beide feiern.

~~~


Die Kameras schalten während der Show in den Backstagebereich. Mit einem großen Lächeln auf den Lippen, blickt Kristal in die Kamera. Sie hebt das Mikrofon hoch und spricht ihre Worte in die Kamera.



Kristal: „Ladys and Gentlemen, Willkommen auch von mir hier beim UPW Royal Rumble. Ich begrüße die im No. 1 Contenter Match for the Women's Championship stehende Victoria bei mir.“

Das Bild fährt etwas raus und neben Kristal kommt Victoria zum Vorschein de mit ernster Miene zu ihr rüber schaut. Kristal versucht weiter zu lächeln und dreht sich etwas zu ihr ein. Sie versucht wenigstens gute Miene zum bösen Spiel zu machen.

Kristal: „Victoria, du stehst in dem No. 1 Contenter Match for the Women's Championship gegen Christy Hemme. Wie denkst du sind deine Chancen bei diesem Match zu gewinnen?“

Victoria: „Ist das dein ernst Kristal? Bezweifelst du wirklich das ich nicht gewinnen könnte? Meine Chancen stehen bei 100% ohne wenn und aber. Christy ist für mich nur eine Vorspeise um mich etwas warm zu machen, es ist selbst verständlich das ich gewinnen werde. Etwas Aufwärmen bevor anschließend die Hauptspeise kommt. Lass uns es doch mal so sehen. Hemme wird mir nichts entgegen zu setzten haben, sie sollte glücklich sein, wenn sie auf ihren eigenen Beinen die Halle verlassen kann, denn dann war ich mehr als nur gnädig. Sie ist für mich ein kleiner Happen, nichts besonderes, eine von vielen die sich mir schon geschlagen geben mussten. Nach der Vorspeise, kommt das Match gegen „Layfuckyou“, der Hauptgang und soll ich dir mal verraten, was es als Dessert serviert wird? MEIN Titelgewinn!"

Kristal: „Du bist dir in dieser Sache wohl sehr sicher in das Match um den UPW World Womes Championship zu kommen?“

Victoria: „Ich bin mir nicht nur sicher, es wird so sein, das ist ein Versprechen und nicht nu du wirst sehen das ich hier die Wahrheit sage, jeder wird sehen, das ich das halte was ich sage und genauso wird es auch mit dem Match sein. Allerdings konzentriere ich mich weniger auf das Christy Match, als auf das danach folgende.“

Kristal: „Das Match um den Championship wird in Handicapmatch sein, du alleine gegen LayCool, wie siehst du es an dieser Stelle, gibt es für dich überhaupt eine Möglichkeit die beiden alleine zu schlagen?“

Victoria: „Es wird eine Möglichkeit geben. Ich werde alle Hebel in Bewegung setzten, ihnen diese Gürtel abzunehmen. Sie glaubten, sie könnten jeden besiegen, egal mit welchen Mitteln, doch ich werde die erste sein, die sie nicht einfach aus dem Weg räumen können. Michelle und Layla werden keine Ruhe vor mir bekommen. Egal gegen wen ich in den Ring steigen müsste, mit ihnen werde ich fertig auch wenn sie zu zweit sind, ich werde mir heute Abend den Title holen, koste es was es wolle und vielleicht bin ich doch gar nicht so alleine wie alle anderen denken.“


Kaum hatte Victoria ihren letzten Satz beendet, krabbelt an ihrer rechten Schulter etwas immer weiter nach oben. Eigentlich wollte sie noch weitere Fragen stellen, doch diese geraten gerade in den Hintergrund als sie erblickt, was langsam aber stätig an ihrem Arm hochkriecht. Kristals Augen weiten sich und ihr Mund öffnet sich ein wenig so ungläubig und voller Angst starrt sie auf die Schulter von Victoria.


*bitte Kristal vorstellen*

Kristal: „Was zum……AHHHHHHH!“

Kreischend dreht Kristal sich um und rennt aus dem Bild. Im selben Augenblick schaut Vic ihr etwas irritierend hinterher, ehe sie selbst auf ihre Schulter blickt. Als sie die Spinne auf ihrer Schulter sieht, bekommt sogar Vicky mal ein kleines Grinsen auf ihre Lippen, ehe auch sie sich aus dem Bild dreht.

writer: Victoria

~~~


Das nächste Match steht nun und das Theme von D'Angelo Dinero ertönt in der Halle und die Fans aus Boston, Massachusetts wissen nun das das Tables Match um den Hardcore Belt nun stattfindet. Die Fans in den auf den Parkettplätzen springen stehen auf und stellen sich an die Absperrung. Dann erscheint D'Angelo Dinero auf der Stage.

Tony Chimel: "The following contest is a Hardcore Match for the Hardcore Championship. Introducing first ... from Jacksonville, Florida... weighing in at 220 pounds... "The Pope" D'Angelo Dinero!"



Er geht in die Richtung des Ringes und steigt dann über die Treppe dann zu Tony Chimel und den Ref des kommenden Matches. Kurz wärmt er sich auf und dann....

Uhhhhhhhhh Chavo

Dröhnt aus den Boxen und natürlich fangen die Fans sofort an zu buhen. Er macht sich rasch auf den Weg und hat nun bereits die Stage betreten. Seinem Blick kann man sofort ansehen das er mal wieder nicht so gut gelaunt ist und hat auch mal wieder für die Fans nur wenig übrig, doch wen wundert das noch. Seine Ringbekleidung jedoch ist immer noch die selbe und hat daran nicht wirklich viel geändert, seine langhosiges Ringoutfitt und dazu ein passendes Kopftuch. Langsam aber sicher ist er am Ring angekommen und slidet in diesen auch schnell hinein. Natürlich buhen die Fans ihn immer noch aus. Er bewegt sich zu einen der Turnbuckles. reißt sich sein Tuch vom Kopf und präsentiert dann sich und seinen Title. Inzwischen wird er auch schon von dem Ringsprecher Tony Chumel angekündigt



Tony Chimel: Intreducing first ... from El Paso, Texas ... he weighting 215 Pounds ... He is the Current UPW Hardcore Champion ... Chavo Guerrero

Chavo steht nun bereit im Ring und sein Theme erlischt auch nun langsam und bekommt dann aber erst einmal ein Mikro überreicht, denn noch immer weiß ja keiner um was für eine Matchart es sich handelt in der die beiden UPW Superstars gleich aufeinander treffen.

CG: Oraaale Homes ese vato. Nun Dinero ich will hier nicht lange um den heißen Brei herumreden ese. Ich habe mir für dich was ganz spezielles einfallen lassen womit ich dich Vernichten werde puto. Wir beide werden antreten in einem ... TABLES MATCH!

Nun damit haben jetzt wohl nicht all zu viele gerechnet da man wohl doch eher an ein Street Fight oder derartiges gedacht hätte, doch Chavo überrascht mal wieder alle. Nun machen sich auch beide Kämpfer bereit und das Match kann nun auch starten...

3.Match:

writer: Vince

… DING!! DING!! Chavo und Dinero stehen sich immer noch gegenüber, Chavo dreht sich dann von The Pop weg und heb feuert die Fans hier in der Halle an und er bekommt die Pops von den Fans. Die Fans chanten sofort Chavos Namen und Dinero schaut sich ein wenig um. Es scheint ihm etwas auszumachen, das die Fans eher einem Mann zu jubeln der in seinen Augen kein Wahre Champ ist, im Gegensatz zu ihm. Dinero will sofort mit einem Schlag loslegen, doch Chavo taucht ab und kann einige Punches durchziehen, wobei Chavo sofort wieder mehr Jubel bekommt. Ein Whip-In in die Seile und ein Back Body Drop danach lassen Angelo Dinero mit dem Rücken auf den Boden krachen. Chavo tritt mehrmals auf Dinero ein bevor er einen Abdominal Stretch ansetzt. Dinero versucht sich aus diesem Griff zu befreien, doch Chavo hat die Kontrolle darüber und schlägt mehrmals auf die Brust um Dinero weiter zu schwächen. Chavo bleibt weiter in dem Submission Hold, was Dinero immer mehr zur Bedrängnis wird, bis Angelo Dinero sich endlich in die Seile greifen kann. Angelo Dinero stürmt los, doch ein Missile Dropkick macht diese Offensive zu einem kurzen Auftritt. Dinero liegt wieder mal am Boden und diesmal setzt Guerrero mit einer Elbow Drop Serie nach. Chavo steht danach wieder voll auf den Beinen und hebt beide Arme in die Höhe, um von den Fans noch mehr zu Rufe zu bekommen. Was bei ihm auch sofort klappt. Chavo schickt Dinero nun per Whip-In. Dinero in die Ring Ecke. Dort folgt ein Spinning Heel Kick gegen The Pope. Danach wird Dinero auf das oberste Seil gehoben und Chavo steigt hinterher um einen Super Northern Lights Suplex anzusetzen, doch in diesem Moment kann Dinero mit einigen Schlägen sich zur Wehr setzen. Erfolgreich kann er einen Headbutt durchziehen genau in die Magengegend. Chavo hält sich kurz den Magen was Dinero dazu veranlasst mit einem Satz einen Super Tornado DDT gegen Chavo vom Turnbuckle zu zeigen. Beide liegen ein wenig am Boden, bis Dinero sich als erster bewegen kann und robbt sich in die Seile und zieht sich nach oben und Dinero legt in der Ecke und ruht sich aus, aber da kommt Chavo selbst wieder auf die Beine. Angelo Dinero dreht sich nun vom Ringrichter weg nur um in einen Russian Legsweep zu laufen. Chavo steht wieder auf und wartet bis Dinero wieder nach oben kommt, aber Dinero bleibt kurz auf den Knie sitzen und hält sich den Kopf und blickt nun auf Chavo und schüttelt sich erst einmal durch und steht dann wieder auf und beide blicken sich wieder an. Daraufhin gehen beide im Kreis umher und lassen sich nicht aus den Augen. Dann gehen sie in einen Lock-Up und dann gewinnt Dinero und schickt nun Chavo Guerrero in die Seile als dieser zurück gefedert wird schafft es Dinero gegen ihn einen Inverted Facelock Neckbreaker zu zeigen und dann rollt sich Dinero nach draußen und schnappt sich den ersten Tisch und schiebt diesen in den Ring. Dinero ist wieder im Ring und schlägt auf Chavo ein und setzt zu einem Suplex an, aber Chavo schafft es hinten herunter zu rutschen und steht nun hinter Dinero zeigt einen Neckbreaker und sofort setzt er nach mit einem Sleeper Hold. Chavo drückt mit seiner gewaltigen Kraft zu. Angelo Dinero versucht nun wehhemmend in die Seile zu gelangen, doch es gelingt ihm nicht, auch nur einen Zentimeter Chavo weg zu schieben. Chavo jedoch löst den Griff von selbst und schickt Dinero in die Ringseile und geht ihm nach mit einer Clostheline landet Dinero außerhalb des Ringes. Chavo macht sich dann jedoch direkt auf den Weg er nimmt Anlauf und kommt mit dem Forearm Smash angeflogen durch die Seile und trifft genau Dinero, als dieser aufstehen wollte. Beide liegen draußen und Chavo Guerrero kommt zuerst auf die Beine dann hebt er Dinero von den Boden der Tatsachen wieder auf und schickt ihn gegen die Fans-Absperrung. Die Fans jubeln Chavo Guerrero zu und Dinero liegt dagegen. Dann nimmt Chavo Guerrero etwas Anlauf und kommt mit einem Knee Smash an und trifft Dinero genau dieser fällt nur noch um

Jim: „Uuh das tat weh mal sehen wie sich Chavo noch weiter schlagen kann, schafft er es gegen Dinero den Titel zu verteidigen? „

Jerry: „Denn so wie es ja aussieht hat Dinero einige Probleme die man deutlich sehen kann. „

Chavo Guerrero packt sich nun seinen Gegner und schleudert diesen mit einem Whip-In gegen die Ringtreppe, aber Dinero schafft es mit einem Reversal Guerrero über die Stahltreppe zu schleudert. Diesen Moment nutzt Angelo Dinero aus um etwas sich auszuruhen, denn sie haben noch einiges vor sich vor allem weil noch keine Tische zum Einsatz gekommen sind, wo wir gerade gesprochen haben. Schnappt sich Dinero den zweiten Tisch und baut diesen außerhalb auf und dann geht Dinero zu Chavo und schnapp sich ihn und bewegt ihn mit mehreren Schlägen auf den Tisch zu, dann wird Guerrero auf den Tisch gelegt und Dinero steigt ihm nach und D’Angelo Dinero will zu einen Piledriver ansetzten, aber Chavo Guerrero kann dies verhindern in dem er einen Back Body Drop mach und in der Halle gehen die Chant um her „ Holy Shit! „ , weil Dinero mit dem Rücken auf die Treppe geflogen ist. Chavo Guerrero steht auf und blickt zu Dinero und zieht ihn wie er dort liegt und dann macht Guerrero einen Satz und kommt mit einem Legdrop angesprungen und trifft genau Dinero und wieder folgen von den Fans die Rufe „ This is Awesome „ . Beide liegen da und rühren sich kein bisschen. Dann kommt Chavo Guerrero wieder auf die Beine und taumelt zu Dinero, denn hebt er nach oben und rollt diesen in den Ring zurück, dann hebt er ihn nach oben und schickt ihn in die Seile. Als er zurückfedert kassiert Dinero einen Hip Toss ab und sofort einen Arm Drag hinterher, aber der hält nicht lange an und Angelo Dinero steht wieder auf und kann einen Schlag gegen Chavo zeigen und schleudert diesen in die Ringecke. Der Tisch steht immer noch dort wo hin Dinero zuvor aufgebaut hat, aber zurück zu den beiden. Dinero verpasst Guerrero mehrere Schläge in den Magen und dann schickt er Chavo Guerrero in Richtung Tisch. Dann setzte Dinero zu einem Suplex an und will damit Chavo Guerrero durch den Tisch befördern, was er aber nicht schafft. Denn Chavo kann die Beine verankern und somit den Versuch stoppen, aber Dinero versucht es noch einmal, aber Chavo kann mit einem Knee Smash den Grapple verhindern und sofort einen Snap DDT zeigen, der geht durch. Dann kommt Chavo Guerrero sofort wieder auf die Beine und schnappt sich Angelo Dinero und beide beginnen einen Schlagabtausch und dann gewinnt Dinero er schickt nun Chavo Guerrero in die Seile und als dieser zurückkommt kassiert er einen Side Slam, dann hievt ihn Dinero auf die Beine und dann legt ihn Dinero auf den Tisch. Angelo Dinero steigt auf den nahe gelegenen Turnbuckle und will abspringen, aber Chavo Guerrero rollt sich zu früh weg und dann kann Dinero wieder nach unten gehen. Dann greift sich Dinero Chavo Guerrero wieder und hebt ihn nach oben und dann folgen mehrere Punsche und dann bekommt Chavo Guerrero einen Firemans Carry DDT und sofort setzt er mit einem Fist Drop nach. Dann packt er sich wieder Chavo und setzt zu einem Cloverleaf an und der geht durch Chavo Guerrero schreit vor Schmerzen und Dinero kann schön diesen Move durchziehen. Nach einiger Zeit lässt Dinero wieder los und steht auf und kommt mir einem Knee Drop angesprungen und springt in den Rücken von Chavo Guerrero. Angelo Dinero steht auf und rückt den Tisch zur Seite, aber dann fällt ihm eine bessere Idee ein und klappt den Tisch zu und legt diesen in die Ringecke… mit der langen Seite nach oben und dann will er Chavo Guerrero auf heben, aber dieser kann einen Low Blow zeigen und sofort packt sich Guerrero Dinero und schickt ihn in die Seile, aber dann kommt ein Reversal von Dinero und Chavo Guerrero laden mit den Rücken gegen den Tisch. Dann folgen einige Shoulder Thrust von Dinero und Chavo taumelt umher und Angelo Dinero nimmt Anlauf und kommt mit einem Flying Forearm angeflogen und schickt Chavo Guerrero auf die Matte. Daraufhin hebt Dinero Chavo auf und nimmt sich den Kopf von Guerrero und hämmert diesen 3-Mal gegen den Tisch, dann legt er Guerrero zum Tisch hinzu. D’Angelo Dinero rennt in die Seile und springt mit einem Dropkick auf Chavo Guerrero ein und dieser geht wieder mal aus dem Weg und D’Angelo Dinero macht einen klasse Dropkick ins leere und kracht damit selbst durch den Tisch. Der Ringrichter deutet an das, das Match weiter geht, weil Dinero sich selbst durchgeworfen hat….

Jim: „Oh my gosh, die fangen aber spät an mit dem zertrümmern der Tisch, die haben jetzt schon keine Kraft mehr und müssen den anderen durch den Tisch werfen, aber wie sollen die es denn mit den wenig Kraftreserven schaffen. „

Jerry: „ Klar und das ist ja gerade das schwierige dabei, weil sie MÜSSEN von dem anderen mit einer Aktion durchgeworfen werden. Denn auf da Glück das der andere durch Zufall, wie hier durch den Tisch fliegt, gilt nicht mehr. „

Beide liegen im Ring Chavo in der Mitte des Ringes und Dinero begraben in der Ringecke unter den Trümmern eines Tisches. Chavo Guerrero kommt nach oben, nach dem er sich an den Seilen hochgezogen hat und dann sieht er Dinero wie er in der Ecke liegt und jubelt. Aber der Ref. sagt dass dies nicht zählt und Chavo Guerrero kann es nicht fassen. Chavo Guerrero mit den Kraftreserven geht er zu Dinero und räumt den Müll erst mal zur Seite und dann hievt er ihn nach oben und legt ihn in die Ringecke, dort folgen die 10 Punsches und die Fans in der Halle machen mit 1….2….3…..4…..5…..6…..7……8…. aber dann kann Dinero kontern und zeigt eine Powerbomb aus dem Nichts. Wieder liegen beide auf der Matte und atmen sehr schwer. Beide krabbeln in die Seile und wollen sich nach oben ziehen, aber bei beiden dauert es etwas und sie haben es geschafft. Chavo Guerrero & D’Angelo Dinero beginnen mit einem offenen Schlagabtausch BOO!! YEAAH!! BOO!! YEAHH!! YEAH!! Mit dem letzten Schlag schafft es Chavo Guerrero wieder Dinero auf die Matte zu bringen und dann rennt er in die Seile und kommt Springboard Moonsault angeflogen und der trifft punktgenau. Dann steht Guerrero auf und nimmt sich Dinero und zieht ihn in Richtung Seile. Dann legt er einen Arm auf die Seile und wippt mit den Seilen und springt auf den Arm von Dinero und das macht er noch ein weiteres Mal, aber hier kann Dinero den Arm weg ziehen und sich sofort aus dem Ring rollen. Chavo Guerrero geht sofort Dinero hinterher und der taumelt die Rampe hinauf und dann hat Dinero gesehen woher ist und dreht wieder um, aber da kommt schon Chavo Guerrero und zeigt aus dem Nicht die Tres Amigos und Dinero kracht mehrmals auf die Rampe. Dann kommt Chavo Guerrero wieder auf die Beine und geht zurück und unter dem Ring einen Tisch hervor und diesen schiebt er in den Ring und einen weiteren stellt er draußen auf und dann geht er zurück zu Dinero verpasst ihm ein paar Schläge und legt diesen auf den Tisch. Dann rollt sich Chavo Guerrero schweren Herzen in den Ring und steigt mit Ach und Krach auf den Turnbuckle und dann zeigt Chavo Guerrero auf Dinero und die Jubelrufe der Fans sind wieder zu hören und er springt mit einem Leg Drop ab, als Guerrero in der Luft ist schafft es Dinero im aller, aller letzten Augenblick zu Seite zu gehen und in der Halle hört man wieder die Fans „ Holy Shit…. UPW UPW „ Beide liegen auf dem Hallenboden und sind nur noch schwer am Atmen. D’Angelo Dinero schafft es nun sich an dem Apron nach oben zu ziehen und dann sieht er nun Chavo Guerrero und Dinero freut sich dies Mal und blickt zum Ref, aber dieser schüttelt mit dem Kopf und das es weiter geht. Dinero nimmt einen weiteren Tisch und baut den auf der andere Seite auf und achtet genau drauf das der Turnbuckle nicht zu weit davon entfernt ist. Er hat den Tisch aufgebaut und dann geht er zu Chavo Guerrero hebt diesen nach oben und hämmert diesen erst Mal gegen den Außenposten und dann auf den Apron und dann rollt er ihn zurück in den Ring. Er schickt Chavo Guerrero in die Ecke, von der es nicht mehr weit ist zum Tisch den Dinero draußen aufgebaut hat. Dann setzt Dinero Chavo Guerrero oben auf und blickt wieder zu dem Tisch und schüttelt den Kopf dann geht Angelo Dinero nach draußen und nimmt den zweiten Tisch unter dem Ring hervor und baut diesen über den ersten auf und nun hat es ein paar Minuten gedauert, das Dinero mit seinem Meisterwerk fertig ist und wieder zurück in den Ring will, aber da ist Chavo Guerrero wieder etwas fitter geworden und verpasst Dinero einen Tritt und zeigt einen wunderschönen Suplex in den Ring. Beide liegen da und blicken an die Hallen denke und atmen sehr tief ein und aus. Chavo Guerrero kommt nach oben und baut den 3ten Tisch auf der sich noch im Ring befindet auf. Den stellt er vor den Turnbuckle auf den Chavo eben von Dinero hoch gehievt worden ist. Dann geht Chavo Guerrero zu Dinero und setzt diesen auf den Turnbuckle und aber dann bekommt er von Dinero erst mal einen Punsch ab und Chavo geht wieder runter und taumelt im Ring umher. Dinero springt von Turnbuckle herunter und geht zu Chavo Guerrero und zeigt den D'Angelo Dinero Express, ABER DIESER GEHT NUR KNAPP NEBEN DEM TISCH VORBEI. DINERO HÄTTE ES BEINAHE GESCHAFFT DEN SIEG EINZUFAHREN, ABER ES SOLLTE NICHT SEIN. Dann schlägt Dinero auf die Matte und steht wieder auf und schnappt sich Chavo Guerrero und setzt ihn nun endlich auf den Turnbuckle und er folgt ihm oben angekommen will nun Dinero einen German Suplex zeigen, aber Chavo kann sich wehren und beide beginnen oben in der luftigen Höhe mit einem Schlagabtausch und beide schlagen abwechselnd zu. Nach einigem hin und her schlagen Chavo Guerrero und Angelo Dinero gleichzeitig zu und treffen den anderen am Kinn und Chavo Guerrero fällt in den Ring und bleibt aber auf dem Tisch liegen und Dinero kracht draußen durch beide Tische… Somit ist das Match vorbei.

Chimel:” The winner of this Match and …. STILL UPW HARDCORE Championship …... CHAVO GUERRERO“


Chavo bekommt den Belt wieder überreicht, aber beide werden von Sanitätern und Offiziellen erst mal untersucht. Aber Chavo steht wieder auf und kann seinen heutigen Sieg ordentlich feiern.



Nach dem Dinero noch weiter behandelt wird geht Chavo aus der Halle und dann werden ein paar Highlights gezeigt.

~~~




~~~


Mit dem US Title Match bekommen die Fans wieder ein Leckerbissen geboten. Tony Chimel steht mit dem Mikro bereits im Ring, als das Licht in der Halle ausgeht, nur um nach einem riesigen Feuerwerk sich wenig später in einem feuerroten Licht zu zeigen. Unter lautem Jubel ertönt dann auch die Theme des United States Champions.

Chimel: "The following contest is for the United States Championship! Introducing first…from Parts Unknown....weighing in at 323 pounds…he is the current United States Champion…KANE!!"



Kane kommt ohne Tiffany in die Halle. Kane geht entschlossenen Schrittes in Richtung Ring. Am Ring angekommen, wartet er einen kleinen Moment und schaut zu den Fans. Dann zieht er sich am obersten Seil auf den Apron und steigt dann über das oberste Seil in den Ring und wartet auf seinen Gegner. Der Referee geht zu Kane, als auch schon die Theme des Herausforderers ertönt.

Chimel: "And his opponent... from El Paso, Texas...weighing 225 pounds...Latino Heat….EDDIE GUERRERO!!"



Unter lautstarken Jubel kommt Latino Heat Eddie Guerrero mit seinen Lowrider in die Halle gefahren. Eddie scheint sich sichtlich auf das kommende Match zu freuen, denn er grinst über beide Ohren. Natürlich lässt er es sich nicht nehmen mit dem Lowrider vor bis zum Ring zu fahren und lässt dort das Gefährt noch mal kurz hoch und runter sausen. Er klettert auf die Motorhaube und hält seine Arme nochmals in die Höhe, bevor er aussteigt und den Ring betritt. Im Ring angekommen folgen unter ohrenbetäubenden Jubel noch einige Taunts. Der Referee schaut sich beide Beteiligten nochmals genauer an und gibt dann das Zeichen für den Ringgong.

4.Match:

writer: Mulino

DING! DING! DING! Wie versteinert steht Kane in der Mitte des Ringes und starr Eddie an. Auch Eddie ist ungewohnt konzentriert und macht keines seiner sonstigen Mätzchen. Beide gehen langsam aufeinander zu. Kane überragt Eddie um fast einen Kopf. Plötzlich packt Kane Eddie am Hals und es soll auch schon der Chokeslam folgen. Eddie zappelt und wehrt sich mit aller Kraft, doch Kane gelingt es ihn nach oben zu stemmen. Der ganze Körper von Eddie zappelt nun schon fast panisch. Kane schafft es dennoch Eddie hoch zu heben…Chokeslam…Nein, Eddie kann den Move kontern und zeigt seinerseits einen DDT. Sofort setzt Eddie das Cover an………..One………….Two………….Thr……..Kane bringt die Schulter nach oben und unterbricht so das Cover. Beide scheinen früh das Match beenden zu wollen, um Kräfte zu sparen. Eddie setzt sofort mit Tritten gegen den rechten Arm nach. Er legt sich den Arm zurecht und zeigt einen Kneedrop auf den Arm und lässt gleich noch einen weiteren folgen. Eddie zieht Kane an die Ringseile. Er nimmt den lädierten Arm von Kane und biegt ihn um die Seile. Der Referee ermahnt Eddie, doch dieser lässt bei 4 vom Arm ab, nur um dann gleich wieder den Arm um das Seil zu wickeln. Der Referee nimmt Eddie nun zur Seite und ermahnt ihn nun deutlicher, doch dieser schubst ihn leicht zur Seite, geht aus dem Ring, schnappt sich den Arm von Kane und lässt ihn mehrfach auf den Apron knallen. Kane schreit nun auf vor Schmerzen. Eddie rollt sich wieder in den Ring und zieht Kane in die Mitte des Ringes. Mit Tritten gegen den Arm sorgt er dafür, dass Kane sich weiter nicht wehren kann. Erneut nimmt er den lädierten Arm und setzt Kane mit dem Armbar Submission Move weiter zu. Kane schreit und kämpft gegen den Schmerz an, während Eddie seine Anstregung noch weiter verschärft. Mit aller Kraft versucht sich Kane gegen die Niederlage zu wehren, doch langsam verlassen ihn die Kräfte. Eddie versucht dem Griff noch mehr Kraft zu geben, was auch zu gelingen scheint, denn Kane hebt den anderen Arm. Muss der United States Champion tatsächlich aufgeben. Die Fans schreien nun lautstark und jubeln Eddie zu. Kane hebt erneut den Arm. Unglaublich, aber Kane dreht sich mit dem Körper und versucht mit dem Bein das Seil zu erreichen. Eddie möchte dies verhindern, aber Kane scheint es tatsächlich zu schaffen. Eddie merkt, dass er Kane nicht hindern kann und lässt den Griff los. Er rennt in die Seile und zeigt einen Springboard Moonsault, doch Kane kann die Knie anziehen und trifft Eddie hart in der Magengegend. Beide Gegner liegen nun am Boden und der Referee zählt beide an…………1……………….2……………….3………….

J.R.: “Was für ein Beginn, King. Eddie scheint sich heute viel vorgenommen zu haben. Kane wirkt sichtlich überrascht.“

King: “Der Champion ist in großen Schwierigkeiten. Er sollte besser gleich ins Match zurückkommen, sonst ist er seinen Titel los.“

Eddie bewegt sich langsam in Richtung Seile, während Kane immer noch auf dem Boden liegt und sich den lädierten Arm hält……4……………….5………………Eddie kann sich mit Hilfe der Seile wieder auf die Beine stemmen und auch Kane kniet schon wieder. Der Referee unterbricht den Count und gibt das Zeichen, dass es weiter geht. Eddie geht zu Kane und zeigt ein paar Kicks gegen die Schulter und den Arm. Er wartet bis Kane auf den Beinen ist und schubst ihn dann in die Ringecke. Eddie klettert, den Arm von Kane in der Hand, auf das oberste Seil und will ihn mit Hilfe des Seiles weiter bearbeiten. Kane kann dieses Mal aber kontern und schubst Eddie über das oberste Seil nach draußen. Eddie kommt hart auf der Fanabsperrung auf. Die Fans quittieren diese Aktion mit einem Raunen und versuchen Eddie mit lauten Chants wieder auf die Beine zu bringen. Dieser liegt nun angeschlagen an der Fanabsperrung und zieht sich an dieser nach oben. Doch da ist auch schon Kane und befördert Eddie mit einem Big Boot über die Fanabsperrung in das Publikum. Sofort klettert Kane Eddie nach und prügelt zwischen den Fans auf Eddie ein. Der Referee steht derweil im Ring und zählt die beiden an. Der Referee ist schon bei 5 angekommen, als Kane Eddie über die Absperrung in Richtung Ring wirft, selbst hinterher klettert und sich kurz in den Ring rollt, um ein Auszählen zu vermeiden. Dann widmet er sich wieder Eddie zu. Er nimmt ihn in den Bearhug und rammt Eddie mit dem Rücken gegen den Stahlpfosten. Wieder rollt sich Kane kurz in den Ring, um das Auszählen zu verhindern. Erneut geht er wieder zu Eddie und hebt ihn dieses Mal in den Ring. Er legt den Oberkörper auf den Apron, während die Füße im Ring liegen. Harte Schläge gegen die Brust von Eddie verhindern, dass dieser sich wehren kann. Kane nimmt wieder Anlauf und zeigt einen Big Boot gegen den Kopf. Sofort rollt sich Kane in den Ring, zieht Eddie in die Mitte und covert ihn………..One……………Two…………..Thr………Kickout! Im letzten Moment kann sich Eddie befreien.

J.R.: “Wow...Ich dachte das Match wäre vorbei. Unglaublich, das sich Eddie nochmals befreien konnte.“

King: “Dieser verdammte Ringrichter. Das war ein klarer Three Count. Hat der keine Augen im Kopf.“

Kane geht zwei Schritte auf den Referee zu, der gleich nach hinten ausweicht und Kane dabei ermahnt ihn nicht anzufassen. Eddie hat es in der Zwischenzeit wieder auf die Beine gebracht und bekommt zugleich einen harten Schlag von Kane. Kane setzt nach und zeigt einen Sideslam gegen Eddie. Doch dieses Mal covert er ihn nicht, sondern steigt seinerseits in der Ringecke auf das oberste Seil. Er wartet bis Eddie wieder auf den Beinen zeigt eine Flying Clotheline. Aber Eddie kann Kane auskontern, in dem er abspringt, sich in der Luft den Arm von Kane schnappt und ihn auf seinen angezogenen Knien landen lässt. Die Fans jubeln lautstark, während Kane vor Schmerz aufschreit. Nur langsam kommt Eddie auf die Beine. Auch Kane ist nun deutlich angeschlagen. Eddie schlägt auf den Arm von Kane ein, doch diesem gelingt es immer wieder ihn wegzustoßen. Eddie lässt aber nicht locker und geht immer wieder auf Kane zu und bearbeitet dessen Arm. Kane gelingt es abermals Eddie wegzustoßen und durch die Wucht fällt Eddie aus dem Ring. Eddie steht sofort auf und zieht Kane an den Beinen nach draußen. Immer wieder schlägt Eddie auf Kane ein. Dann packt er Kane an der Hose und stößt ihn Schulter voraus gegen den Stahlpfosten. Dem nicht genug, packt er Kane erneut und wirft ihn gegen die Ringtreppe. Eddie rollt sich in den Ring, unterbricht das Auszählen und geht dann zum Kommentatorenpult, welches er von Gegenständen befreit. Dann nimmt er Kane, schlägt dessen Kopf und Arm gegen das Pult und schiebt ihn dann mit aller Kraft auf das Pult. Eddie selber unterbricht kurz das Auszählen, holt eine Leiter unter dem Ring hervor und stellt sie vor das Kommentatorenpult. Unter lautem Jubel steigt Eddie die Leiter, schaut kurz zu den Fans, zuckt mit den Schultern und zeigt dann den Frogsplash auf Kane. Doch dieser konnte sich in letzter Sekunde vom Pult rollen und Eddie kracht ungeschützt durch den Tisch. Holy Shit Rufe gehen durch die Arena. Sofort ist der Referee da und schaut nach Eddie.

J.R.: “Oh mein Gott! Was für eine Aktion. Ich glaube nicht, dass Eddie sich davon erholen kann.“

King: “Wuuhuu...was für ein Schwachkopf. Das Match ist vorbei. Der steht nicht mehr auf.“

Langsam kommt Kane auf die Beine. Doch zur Überraschung aller geht er an Eddie und dem Referee vorbei, in Richtung Ringtreppe. Er schmeißt das oberste Teil der Treppe weg und trägt das untere Teil zum kaputten Kommentatorenpult. Dann zeigt er dem Referee an, dass er von Eddie weggehen soll, was dieser nicht freiwillig macht. Kane schubst den Referee leicht zur Seite, hebt Eddie nach oben und trägt zu der Ringtreppe. Dort stellt er ihn ab, packt ihn am Hals und lässt einen krachenden Chokeslam auf die Ringtreppe folgen. Die Fans können nicht fassen, was sie da zu sehen bekommen. Kane schnappt sich Eddie, rollt ihn in den Ring und steigt dann hinterher. Der Referee ist auch schon wieder da und zählt das Cover………..One…………Two………..Three! Das Match ist vorbei und Kane bleibt erschöpft neben dem geschlagenen Eddie liegen, während das offizielle Ergebnis verkündet wird.

Chimel: The Winner of this Match….and still United States Champion……..KANE!!




Der Referee übergibt Kane den Gürtel, der wieder auf den Beinen ist. Eddie liegt immer noch regungslos im Ring. Kane hält kurz triumphierend seinen Gürtel nach oben und verlässt dann den Ring.

J.R,: “Was für ein Match. Und das ist nicht das letzte was wir von den beiden gesehen haben. Beide werden später noch im Royal Rumble Match sein, King.“

King: “JA! Und wenn du mich fragst, werden sie leichte Beute für die anderen sein. Schau dir Eddie an. Der liegt immer noch im Ring.“

~~~


Heute Abend wird wieder ein Mal Geschichte geschrieben, der Grund dafür ist denkbar einfach, es ist Royal Rumbel, dass bedeutet die erste Person kann heute sein festes Ticket für Wrestelmania lösen und damit auch ganz schnell in die obere Riege aufsteigen, zum Main Eventer werden. Doch dies ist alles noch Zukunftsmusik, denn der „Krieg“ zwischen den 30 Männern losgeht stehen noch viele Andere Matches auf dem Plan. Doch nicht nur die Matches sollen die Fans bei Laune halten, auch die Superstars sollen mit ihren Promos für mehr Stimmung sorgen und was macht sich da besser, als sich einfach mal im Backstage Bereich zu präsentieren? Kaum etwas und so wird nun auch hinter die Kulissen geschaltet wo wir aber noch niemanden sehen können. Doch plötzlich sieht man jemanden in das Bild SCHWINGEN! Ja richtig dort kommt jemand in das Bild geschwungen und beim ersten Hinsehen ist es unmöglich zu erkennen wer eben dies war, doch dann betritt eine Person mit einer Perücke auf dem Kopf das Bild. Die Augen leicht geschminkt, die Kleidung irgendwie extravagant, alles erinnert an einen Piraten und genau dies sehen wir auch hier gerade. Paul Burchill ist also doch mit seinem Piratengimmick unterwegs.



Die Fans jubeln, allerdings noch recht verhalten. Sie freuen sich schon, dennoch wissen sie ja auch nicht genau, was sie hier erwartet. Doch schon bald wissen wir mehr, denn der gute Mann aus England beginnt zu reden.

Burchill: „Die Landratten johlen, freuen sich einen Freibeuter wie mich zu sehen, einen Mann welcher eigentlich in der falschen Zeit lebt oder nicht?“

Paul schaut in die Kamera etwas fragend. Doch beantwortet er dies dann auch gleich selbst.

Burchill: „Es gibt keine Ära für Träumer, denn immer werden die Träume existieren, nur wenige wagen es sie auszuleben, so wie es mein Ur, Ur, Ur, Ur, Ur, Ur…“

Er beginnt an den Finger zu zählen und zuckt dann mit den Schultern.

Burchill: „Wenn juckt es wann er gelebt hat, jeden Falls diente einer meiner Onkels, mütterlicherseits, dem wohl bekanntesten Piraten aller Zeiten, Blackbeard, ein Mann, eine Legende. Er steckte sich noch in der Schlacht Zündschnüre in den Bart nur um bedrohlicher auszusehen, er war so was wie der größte Träumer von allen, dennoch versetzte er die Welt in Angst und Schrecken.“

Er grinst dabei nur leicht und sieht dabei irgendwie fast ein wenig verwirrt aus, aber dennoch freundlich, die Fans scheinen sich von diesen ganz eigenen Charme anstecken zu lassen und beginnen langsam mehr zu jubeln. Doch dies reicht Paul scheinbar nicht, er will mehr.

Burchill: „Wir, die Piraten sind Männer der Tat, denn wir Träumen nicht nur unser Leben wir leben es und obwohl wir als Abschaum der Meere gelten, so kann uns doch niemand sagen, dass nicht auch er gerne so frei wäre wie wird es auf den Meeren sind oder? Wer von euch, hat schon den harten Kampf gegen das Meer bestritten? Ai, niemand! Auf dem Meer wird man zum Mann, auf dem Meer kann man dem Horizont entgegen segeln, Abenteuer erleben, Frauen finden und natürlich den besten RUM der Welt trinken! Doch hat mich das Meer vieles gelehrt, es lehrte mich Geduld, Durchhaltevermögen und eine Menge Improvisationstalent und wo brauch man genau diese Sachen?“

Er grinst wieder, sehr charmant, dass kann man nicht anders sagen und wieder gehen die Fans voll mit und die ersten „Let´s go Burchill“ Rufe kommen aus dem Publikum.

Burchill: „Richtig beim Royal Rumbel, wie die Wellen des Meeres werden die Gegner in den Ring getrieben werden und einen Körper nach dem Anderen über die Planken stoßen, doch mich nicht, oh Nein! Bis zum letzten werde ich kämpfen, denn der Abschaum der Meere welcher sich normalerweise mit der Marine vergnügt kennt alle Tricks!“

Er lacht, beugt sich dabei leicht nach hinten, er geht dann wieder aus dem Bild, die Fans scheinen einen Narren an diesem Narren gefressen zu haben und alle Welt, welche Wrestling schaut, ist gespannt was aus Paul Burchill werden wird, denn überrascht hat er damit alle, denn auch wenn man wusste dass er zurückkommt so dachten alle, er würde dies als Ripper tun.

writer: Burchill

~~~


Der PPV ist in vollem gange. Und nach einem Blick um den Ring wird auch schnell klar was nun ansteht. Das TLC Match um die Tag Team Titel. Und da ertönt auch schon die Musik der Champions, dem Nexus.

xX WE ARE ONE Xx


Heath Slater und David Otunga kommen auf die Stage und werden lauthals ausgebuht. Sie tragen Stolz die Shirts des Nexus mit einem übergrößen Logo davon auf der Brust. Um den Oberarm tragen sie ebenfalls die Binde dazu. Unter lautstarken Buhrufen gegen die Titellosen Titelträger nun zum Ring.

Justin Roberts: "The Following Contest is a Table, ladder and Chairs Match and its for the UPW World Tag Team Championship. Introducing first. The current UPW World Tag Team Champions...the Team of David Otunga and Heath Slater.....THE NEXUS!!!"



Beide stehen nun vor dem Ring. Um sie herum und genau vor ihnen steht ein Tisch mit na Leiter darauf und einem Stuhl. Sie sehen sich an gehen um das Hindernis und entern den Ring. Im Ring gibt es noch provokante Posen in Richtung Fans. Die Buhrufe sind endlos doch mit einem Mal ändert sich das da die Theme von den Hardy Brüdern ertönt.

~ WHAT I’M MADE OF ~



Die Hardys werden lauthals gefeiert. Sie springen auf der Stage auf und ab und dabei haben sie die geklauten Tag Title. Sie klatschen mit etlichen fans ab.

Justin Roberts: "And the Opponents. The Team of Matt and Jeff Hardy....THE HARDY BOYS!!!!!"



Die beiden gehen weiter und sind nun voll in ihrem Elemt. Keiner kann so in der Matchart auftrumpfen wie die beiden Brüder. Sie sliden in den ring. der Ref hält den Nexus zurück. Beide Hardy´s Posen für die Fans ehe ihre Theme endet. Dann begeben sie sich in die Ringmitte und geben die Titel an den Ref. was ein Bild, völlig verkehrt. Der Ref bindet beide Titel nun an ein Seil und dann werden die Titel in die Höhe gezogen. Nun kann das Match starten. der Nexus und Die Hardy´s sind kampfbereit.

5.Match:

writer: MVP

Beide Team stehen sich gegenüber und diskutieren mit Gestiken. Beide Teams zeigen an sich die Titel von der Hallendecke zu holen. dann geht alles ganz schnell. der Nexus greift an und haut die Hardy´s um. Immer und immer wieder kommen dann Schläge und Tritte durch. Dann hievt der Nexus beide hoch und haut weiter fest zu. Otunga sorgt nun dafür das Matt Hardy dank einem Clothesline über die seile fliegt. Heath wirft Jeff ebenfalls über das seil. Otunga hat in der zeit schon eine Leiter von draußen genommen und slidet sie in den Ring. Heath Slater packt sie und baut sie auf. Schnell klettert er hinauf und die Halle steht auf. Otunga sichert die Umgebung und da kommt Matt doch ein Clothesline beendet den Versuch schon. Dann kommt Matt Hardy auf ihn zugerannt und springt Otunga auf die Schultern und klettert sozusagen über ihn auf die Leiter und schlägt auf Heath ein. der fällt von der Leiter und Otunga kann im letzten Moment noch die Leiter umstoßen. Die Leiter fällt doch Hardy kommt auf den Beinen auf. Otunga geht auf ihn zu als Matt Hardy auf den Mattenrand kommt die Leiter die darauf liegt wegstößt und sie Slater gegen den Kopf stößt der gerade wieder aufgestanden war. Slater hält sich den kopf und wird von Hardy dann umgeschlagen. Jeff konnte sich gegen Otunga befreien und haut nun selbst fest zu. dann tritt er zu doch Otunga hält das Bein fest. dann kommt aber der Dropkick von Jeff . Otunga taumelt nach hinten und fällt dann über Matt der am Boden Position genommen hat. Beide Nexus Mitglieder sind nun auf der Matte, die Hardy´s nehmen sich nun eine Leiter und warten kurz und rennen dann los und zeigen einen Clothesline mit der Leiter gegen die beiden. Nun packt sich jeweils einer der beiden einen der Gegner und bringt ihn in eine Ecke. Jeff nimmt die Leiter und rammt sie Heath Slater in den Magen. Der verbleibt so in der Ecke. Matt hat sich vor Otunga gehockt und Jeff rennt los springt auf dem Rücken seines Bro´s ab und springt Otunga mitten ins Gesicht. Die Fans sind außer sich. Doch es geht weiter. Jeff rennt nun auf Slater los, rennt die Sprossen der Leiter empor und springt dann auch Slater ins Gesicht. Hardy landet unsanft mit den Rippen auf der Leiterkante doch es muss weitergehen. Er wirft seinem Bruder die Leiter zu. der lehnt sie gegen Otunga und baut sie wieder vor ihm auf. unter Schmerzen und unter lautem Jubel rennt Jeff wieder los und will gerade auf dem Rücken seinen Bruder abspringen da feuert Otunga Jeff die Leiter entgegen und es gibt einen unschönen zusammenprall. Hardy geht zu Boden und bleibt dort. Otunga wartet nun auf den älteren Bruder von Jeff und haut ihm mit einer harten Clothesline um. Dann packt er sich die Leiter von eben und steckt sie in der Ecke zwischen seil 2 und 3 fest. Otunga hievt Matt hoch und geht mit ihm bis zum Beginn der Leiter. Dann dreht er ihn mit dem Rücken zu sich packt mit einem Arm den oberarm von Matt nach oben und TAZPLEX AUF DIE LEITER!!! Was ein Move von Otunga. matt macht den überschlag in der Luft und landet mit dem Gesicht und bauch voran auf der Leiter! Dort liegt er nun drauf und die Fans jubeln nach solchen Aktionen lauthals.

King: Was für ein Move von Otunga. Der hat gesessen und wie wir nun wohl wissen hat sich der gute Otunga alte Matches von unserem Smackdown Kollegen Tazz angeschaut.

J.R: Das Match begann rasant und nun das! matt wurde echt schwer getroffen. Unsinnig für mich so ein Match beim Rumble zu haben jeder könnte sich verletzten und dann ausfallen.

King: Jim, das ist eben Wrestling. Verletzungen können überall passieren genieß es doch einfach das wird sicherlich eines der besten TLC Matches in der Historie. Und den Fans gefällt es ebenfalls!

Otunga ist ebenfalls angeschlagen und geht nun nach draußen. Er nimmt eine neue Leiter in den Ring und stellt sie in der Ringmitte auf. Nach einem letzen Blick und rücken klettert er nun auf die Leiter. langsam aber sicher kommt er den Titel nähern. Dann sehen wir in der Ringecke Jeff Hardy wie er auf dem Toprope steht und abspringt und die Leiter mit einem Dropkick trifft. Dieser verliert den halt ebenso wie Otunga der stürzt und fällt nur knapp neben die Leiter. das hätte ne Verletzung gebracht. Hardy knallt auch hart auf die Matte auf und hält sich den Hinterkopf. Doch Hardy beißt wie so oft auf die Zähne. Und durch die zusammengekniffenen Augen sieht er wie nun Slater auf ihn zukommt, er tritt zu und TWIST OF FATE!!!!! Slater geht zu Boden und die Fans jubeln lauthals!!! Langsam hievt sich Jeff wieder auf die Beine und hebt die Leiter hoch auf der Otunga bis eben noch stand. Er stellt sie sich bereit und klettert unter Schmerzen den Titel entgegen! Otunga wird nun fit und hebt eine der Leitern auf die neben ihm liegt. Mit dieser geht er zu der von Jeff und legt eine Seite davon auf das seil die andere klemmt er zwischen die Sprossen der Leiter. Jeff kommt kaum voran. Otunga hievt sich auf die Leiter und klettert langsam hoch doch Jeff drückt ihn wieder runter und greift nach den Titeln. Doch Otunga kommt wieder hoch und beide sind nun oben. Ein Brawl entsteht und keiner kann die Oberhand gewinnen. Heath liegt außerhalb des Ringes und Matt noch immer auf der Leiter. Die Fäuste fliegen hin und her. dann aber kann Jeff einem davon aus weichen packt sich den Kopf von Otunga untern den Arm und...NO WAY...TWIST OF FATE FROM THE LADDER!!!!! Die Fans rasten völlig aus und laut HOLY SHIT Rufe sind laut und deutlich zu hören. Der Move wird mehrmals in der Wiederholung gezeigt und mit jeder weiteren Wiederholung wird es beim zusehen schon schmerzhafter. Wahnsinn was Jeff hier wieder gezeigt hat. Beide Athleten liegen nun auf der Matte und werden von den Ref rund um den Ring betreut. Und als wäre das nicht schon genug sehen wir nun wie Matt Hardy sich von der Leiter hievt auf der er liegt. damit rechnete ebenfalls keiner mehr. Er robbt zu der Leiter die in der Ringmitte steht. Er ist angenommen und zeiht sich an den sprossen hoch und blickt erschöpft nach oben. Und dann macht er sich auf den fast unendlich weiten weg nach oben. Immer und immer näher kommt er den Titel. was wir nun sehen ist Slater der außerhalb ne Leiter in der Hand hält und diese gegen die seile lehnt und mit langsam en schritten hochgeht. Die Fans sind begeistert. Wer wird zuerst oben sein? Matt kommt immer näher und Slater stolziert auf der Leiter nach oben. Er ist nun schon auf Leiter zwei und geht mit gezielten Steps auf den Sprossen auf die Leiter zu. Matt ist fast oben als Slater nun auch dabei ist hochzuklettern und sieht wie Matt schon nach den Titel greift. matt schlägt zu und Slater rutscht ab und fällt fast zu Boden. Das kann er aber gerade so verhindern. matt sitzt nun auf der Leiter ganz oben und greift zu. Er muss nun noch ziehen doch da ist wieder die One Man Rockband und schlägt zu. Matt dreht sich nun ganz zu Heath und beide Schlägen aufeinander ein. Es geht ebenso wie bei Otunga und Jeff hin und her und wieder ist es der Hardy der die Oberhand gewinnt und wie! Slater schlägt in die Luft und Matt setzt nun zum Side Effekt an und SIDE EFFECT!!! SIDE EFFECT!!! Und was für einer. Matt landet mit Heath genau auf der eingehackten Leiter unter ihnen die bei dem Aufprall zu Boden geht! Der Wahnsinn. Dann fällt auch noch die ganze Leiter auf die beiden drauf. Und nach diesem Move und nachdem man ihn mehrmals in der Wiederholung sah hört man nur noch eines. HOLY SHIT!!!!

J.R: OH MY GOD!!! Have you seen this? I can’t believe this and for the very first time I don´t have any words to describe this!!!!

King: Awesome, dürfte reichen. Diese beiden Team schenken sich nicht und nun musste auch das zweite Mitglied eine Aktion von der Leiter einstecken. Die Hardys in ihrer Bestform!!!

Die beiden werden von den Trümmern um sie herum befreit. Alles was wir sehen ist die Leiter in der Ringmitte. Beider werden nun von den Refs betreut. Während beide Superstars versorgt werden robbt sich Jeff Hardy in den ring und alle jubeln. Er greift die Leiter und zieht sich an ihr hoch und klettert dann auch hoch! Ist das der Sieg. Niemand ist zu sehen. Die Fans feuern ihn an und als er oben ist sackt er kurz zusammen. Doch weiterhin niemand zu sehen. Jeff packt zu doch er schafft es nicht und da kommt auch wieder Otunga und wirft die Leiter um! Jeff fliegt und fliegt und fliegt nach draußen. Otunga sichert die Titel! Und Otunga will Jeff nun so lange bearbeiten bis der wirklich nicht mehr aufsteht und die Rache nach dem Twist of Fate ist groß. Er verlässt nun ebenfalls den Ring. Er packt sich Jeff und wirft ihn über das pult! Er geht ihm mit Wut im bauch nach und zieht ihn and en Haaren wieder auf die Beine. Otunga zeigt dann den Suplex und somit liegt Jeff flach. David nutzt die zeit und nimmt einen Tisch und stellt ihn etwas vom Mattenrand weg. Er will ihn benutzen. Er hievt Jeff auf die Beine und will den Most Powerful Spinebuster zeigen doch Jeff verhindert dies und setzt zum Twist of Fate an doch Otunga stupst ihn hart gegen die Barrikade bei den Fans! Das war knapp. Otunga geht nun um den ring herum und zieht unter dem Ring eine Leiter hervor. Diese legt er nun auf die Barrikade und mit der anderen Seite auf den Mattenrand. Eine Brücke entsteht. dann nimmt er sich wieder Jeff zur Brust. Er whippt ihn nun genau gegen die Leiter die er gerade so liebevoll aufbereitet hat. Otunga nimmt nun Anlauf und rennt auf Jeff zu, der senkt den Kopf und zeigt den back Body Drop gegen Otunga der fliegt auf die Leiter die dann in der Mitte durchbricht! Nun ist Jeff wieder der alleinige Mann im Match. Er slidet in den Ring und geht auf die Leiter zu. Er ist sehr angeschlagen doch er will die Titel. langsam klettert er hoch und ist ungefähr in der Mitte als Slater mit einem Stuhl in den Ring kommt und mit voller Wucht auf das knie von Jeff schlägt!!! Dieser rutscht so ab das er sich in der Leiter verhängt und kopfüber dort hängen bleibt. Heath der kurz nach draußen ist nimmt sich eine Leiter in den Ring. Nun haben wir zwei Leitern im Ring. Diese baut er genau neben der von Hardy auf der nun zusehen muss wie Slater die Leiter hochklettert und die Titel holt. Er ist oben und packt zu doch da ist Jeff! Er hat sich befreit und haut nun auf Slater ein! Immer und immer wieder trifft er hart doch dann kann Slater ausweichen und SWEATNESS VON DER LEITER!!!!! Ein lauter Knall und beide liegen auf der matte! Das ist einfach der Wahnsinn was wir hier heute sehen. Wieder eine Aktion die mit Holy Shit berufen wird. Jeff und Slater fallen beide aus dem Ring und wir sehen David Otunga in einem recht fitten Zustand. er entert den Ring. Niemand steht mehr und er sieht seine Chance. Er nimmt eine Leiter und stößt sie um. Die andere erklimmt er. Langsam aber sicher kommt er den Titel näher und greift schon danach als Matt wieder da ist, die Leiter nimmt und sie Otunga gegen den kopf schlägt. Er fällt auf die matte und Matt wirft die Leiter die er hält nach draußen. Die andere schiebt er zur seite und schlägt in der Ringecke auf Otunga ein. Und dann werden die Schläge immer schnell und härter! Als der Höhepunkt erreicht ist lässt Matt von ihm ab und lässt sich feiern. Tunga sinkt zu Boden und sieht nichts mehr. Matt nimmt nun die Leiter und klappt sie zusammen. Er positioniert sie vor die Weichteile von Otunga und geht in die gegenüberliegende Ringecke. dann rennt er los und zeigt den Baseball Slide. David Otunga reißt die Augen und den Mund auf und hält sich die Eier!!!! Die Fans jubeln laut und auch matt gefällt das! Er blickt zu den Titeln und zu Otunga. Er schaut zu den Fans und schüttelt dann mit dem Kopf!! Er zieht die Leiter weg und zieht Otunga aus der ecke und legt die Leiter auf ihn. dann geht er rückwärts die Seile hoch und die Fans jubeln schon. matt ist in Position und MOONSAULT!!!!! Auf die Leiter und auf Otunga! Die Fans jubeln lauthals! Nun sehen wir wie Heath Slater und Jeff Hardy wieder zu sich kommen. Beide sind außerhalb des Ringes und schauen sich um. Matt der nach dem Move noch schwer benebelt ist muss nun einstecken. Slater haut drauf und speart Jeff gegen den Mattenrand und wirft ihn dann gegen das Pult das einen kleinen Riss bekommt. der Ring ist inzwischen auch leer da Otunga und matt sich nach draußen gerollt haben. Slater schaut nun noch mal nach dem Tisch und zieht den Stuhl aus dem ring dazu. Er hievt nun Jeff hoch und legt ihn auf den Tisch und den Stuhl darauf. Langsam geht er nun die Ringtreppe hoch und steigt auf das Turnbuckle doch bevor er springen kann wirft ihm Jeff den Stuhl ins Gesicht und Slater sackt zusammen! Jeff rappelt sich auf und zieht Slater vom obersten Seil wieder nach draußen. Dabei rollt Slater die Stahltreppe herunter und hält sich daraufhin die Rippen fest. Jeff packt nun den Stuhl und geht zu Slater. Er schaut ihn an und schaut dann zu den Fans und haut dann zu! Ein lauter knall und Heath liegt k.o au der dünnen Matte. Hardy wirft den Stuhl beiseite und hievt nun Slater auf den Tisch. Nach einem langen Atemzug entert er den Ring und sieht die Leiter zum seil. Er klettert hoch und steht nun ganz oben und schaut herab. Slater rührt sich nicht. Die Fans jubeln doch Jeff springt nicht! Er schüttelt den kopf und geht wieder herunter. was ist nun los? Er verlässt den Ring und zeiht unter diesem eine noch größere Leiter heraus und nun kennt der Jubel keine Grenzen mehr. Jeff legt die Leiter in den Ring und folgt ihr! Er baut sie nun auf und erst jetzt wird die Größe der Leiter allen sichtbar.

J.R. Jeff, stop this! Stop this!

King: Du kennst doch Jeff. Der kennt keine grenzen. Nicht mal der Himmel ist eine für ihn! der würde doch glatt von na Wolke springen!!

Die Leiter steht und Jeff blickt ehrfürchtig hinauf. Dann nimmt er die kleiner Leiter stellt sie hinter die große und klettert hinauf! Oben angekommen schaut er sich nochmals um. Slater liegt noch immer k.o da. Nun zieht Jeff sein Shirt aus und macht sich bereit. Er fasst die grüße Leiter und springt über diese mit dem Bocksprung drüber und zeigt den Leg Drop auf Slater und beide krachen dann durch den Tisch!!!! Stille tritt ein. Die Fans sind geschockt doch dann sind die Holy Shit Rufe lauter als je zuvor. HOLY SHIT!!! HOLY SHIT!!! Dieser Move ist Wrestlemania Reif dabei sind wir doch erst beim Rumble und auch erst beim 5 Match des Abends. Beide Superstars liegen in den Trümmern und alle Ref´s kümmern sich um sie. Es scheint so unglaublich wie es ist beiden gut zu gehen. das ist einfach unfassbar. Dieses Match ist einfach unfassbar. Die Frage stellt sich wird überhaupt noch jemand bereit sein hier den Sieg zu holen und können sie überhaupt im Rumble antreten. Und nun regt sich was. Am Bildrand sehen wir Matt Hardy wie er sich in den Ring hievt. Er ist schwer gezeichnet. Doch er ist im Ring und wirft die große Leiter aus dem weg. Mit der normalen geht er nun in die Ringmitte und stellt sie auf. Er bricht zusammen und sieht hoffnungsvoll nach oben. nach und nach hievt er sich die Sprossen hoch doch sein weg wird kaum kürzer. Nun ist auch Otunga wieder im Ring und sieht vom Boden aus wie Matt sich den Titel nähert. Otunga robbt zur Leiter und greift daran und sie beginnt zu wackeln. Matt hält aber das Gleichgewicht. Nun zieht sich aber auch Otunga nach oben. Matt sieht das und holt zu Schlägen aus doch trotz allem kommt Otunga oben an und beide sehen sich in die Augen...über ihnen die Titel. dann geht es los. Die Fäuste fliegen und es geht hin und her jedoch in einem geschwächten tempo nachdem was schon alles passiert ist. nach jedem Schlag muss sich ausgeruht werden doch dann kommt schon der Hit des Gegners. dann scheint Otunga Matt nach unten geschlagen zu haben und streckt sich nach den Titel. er hat sie umklammert doch da kommt Matt wieder zurück. Er haut weiter hart auf Otunga ein doch der will nicht loslassen und dann haut Matt Otunga den Titel gegen den Kopf und der lässt los doch Matt rutsch weg und rutscht etwas nach unten. Er hat Schmerzen und zieht sich unter diesen wieder hoch. Die Chance zum Titelgewinn ist ganz nah doch dann wird Otunga wieder fit und schlägt zu. Matt holt die Finger vom Titel. keiner hat sie dran. dann packen sie beide nach den Titel, jeder jeweils nach einem und ziehen und beide ziehen sie ab!!!! Otunga und Matt fallen zu Boden. Ein Knall und die Titel sind von der Hallendecke verschwunden. Wo sind sie? Matt hält einen in den Händen,....ebenso wie Otunga!!!! Ein Draw? Es herrscht Unruhe keiner weiß genau was los ist. Der Ref informiert den Ringsprecher der nun das Ergebnis verkündet.

Justin Roberts: Ladies and Gentlemen, the Ref has just informed me that both, David Otunga and Matt Hardy retrieved a Title, therefore this Match is a DRAW!!!!!




Otunga und Matt Hardy sind fassungslos. Beide sehen sich an und beide sind angeschlagen. nach und nach kommen auch ihre Partner hinzu. Slater und Otunga packen den Titel den sie haben und gehen davon. Ihre Theme ertönt und sie schauen weiter zum Ring wo Jeff an matt lehnt da er alleine nicht mehr stehen kann. Das wirft Fragen auf. Was wird nun passieren. Der Nexus hat die Titel nicht verloren doch eigentlich auch nicht gewonnen ebenso wie die Hardy Boys. Der Nexus ist verschwunden und Matt kümmert sich nun um seinen Bruder. Die Fans stehen nun auf und jubeln den beiden zu während sie die Halleverlassen. Ihre Theme wird gespielt und sie werden gefeiert. dann sind auch sie verschwunden und nun muss das Chaos beseitigt werden welches die Kameras nun noch mal einfängt.

~~~




~~~




Die Entrancemusik der Rockgöre dröhnt aus den etlichen Boxen der Halle und die Fancrowd fängt sofort an zujubeln, es dauerte nicht lange und die Rothaarige steht auf der Stage wo sie eine Pose zeigt. Sie blickt zu den Fans die sie herzlich mit ihren Jubel schreie begrüßen und nachdem sie sich so umgesehen hat läuft sie ab und zu mit einem Hüpfen zum Ring, einige Fans klatscht sie ab und während sie dies tut wird sie von Tony Chimel angekündigt.



Chimel: "The following contest is for the spot of the Number One Contender for the Flawless UPW World Womans Championship … Introducing first … from Temecula, California ... CHRISTY HEMME !!!"

Weiter klatscht sie einige Fans ab und nimmt ein wenig Anlauf woraufhin sie unter dem untersten Seil des Rings durch slidet und sich danach direkt auf richtet. Sie stellt sich an eine Seite des Ringes greift dort an das Seil und zeigt erneut eine kleine Pose und winkt fröhlich ihren Fans zu die einige Schilder für sie in die Luft halten. Mit einem Lächeln auf den Lippen blickt Christy zur Stage und wartet darauf das ihre Gegnerin dort erscheint.

# I'M THE LADY TO MESS WITH ... #


Die Stage färbt sich in eine Mischung von Schwarz und Rot und die Theme von Victoria dröhnt aus den Boxen, wenigen Sekunden nachdem dies geschehen ist kommt die ehemalige UPW Womans Championesse auf die Stage und zeigt direkt ihre Pose. Die Fanmassen buhen sie gnadenlos aus doch darum kümmern tut sich die Schwarzhaarige nicht wirklich drum, sie läuft gerade aus die Stage hinab mit einem starren Blick auf den Ring währenddessen kündigt sie Tony Chimel an.

Chimel: "And her opponent … from San Bernardino, California ... VICTORIA!!! "



Mit ihrem Blick auf den Ring gerichtet läuft sie weiterhin darauf zu, mehrere Schritte brauchte sie und stand vor dem Ring sie blickte sich einige male um und steigt dann über die Ringtreppe hinauf zum Ring und schlängelt sich durch die Seile in das Innere des Rings. Sie stellt sich an die Seile zeigt erneut eine Pose und blickt dann zu ihrer Gegnerin und wartet darauf das das Match beginnt.

6.Match:

writer: Basti

DING DING DING das Match beginnt und dieses mal ist es wirklich so wir befinden und beim Royal Rumble und die Gewinnerin wird direkt im Anschluss auf LayCool treffen, die Rockgöre steht dieses mal etwas defensiver so das Victoria nicht das gelingt sie zu dominieren wie das letzte mal der Fall war. Vorsichtig kommen sich beide Gegnerinnen näher und greifen gleichzeitg nach sich das sie in einem Lock Up gefangen sind und die Diva mit der meisten kraft hier klar im Vorteil ist. Langsam schritt für schritt drück die Schwarzhaarige Diva Christy nach hinten und diese merkt das sie hier keine Chance hat zumindest Kräfte mäßig mit Victoria mitzuhalten, mit all ihrer Kraft versucht sie dagegen zuhalten … doch dies ist vergebens Victoria ist einfach zu stark für die Rothaarige Diva. Schnell verpasst die Rothaarige Diva Victoria einen kick in die Magengegend woraufhin sie zusammen zuckt und sich ihren Bauch hält, Christy nutzt dies sofort aus und verpasst Victoria einen Drop Kick gegen den Kopf worauf hin sie zu Boden geht, Christy springt direkt auf sie und greift nach ihrem Schwarzenhaar und schlägt ihr Gesicht immer wieder wild auf die Ringmatte der Ref ermahnt die Diva sie blickt hoch und macht dies noch einmal doch lässt dann von ihr ab und steht dann auf. Ihr blick bleibt bei Victoria, nach wenigen Sekunden greift die Diva Victoria an Armen und Beinen und zieht sie zu einer Ringecke anscheinend will sie mit der Diva kurzen Prozess machen, kurz nachdem Victoria in Position liegt steigt Christy auf die Seile wo sie sich kurz von ihren Fans anfeuern lässt ihr Bein hebt einen animalischen Schrei in die Halle feuert und die Flying Firecrotch Guillotine folgt SOFORT …Victoria sieht dieses Grauen auf sich zu kommen und will sich weg rollen doch Christy trifft sie noch seitlich worauf hin sie sich vor schmerzen windet aber genau so wie Christy die sich an ihrem Bein festhält das ganze schien wohl gerade nicht ohne gewesen zu sein. Langsam robbt sich Christy zu Victroia vor und setzt ein Cover an der Ref zählt laut an 1............................................2......................................KICK OUT … Victoria kommt noch rechtzeitig raus auch wenn diese Bewegung schmerzhaft gewesen sein muss, beide Diven liegen auf dem Boden doch Victoria versucht sich langsam auf zurichten währenddessen Christy das ganze nur mit Hilfe der Seile schafft. Auch wenn sie noch Fit ist hat sie bereits jetzt schon Probleme mit ihrem Linken Bein. Langsam bewegt sich die Diva vom Seil weg und auf Victoria zu welche nur Lachen kann wie sie die humpelei von Christy sieht. Victoria nutzt das sofort aus und greift die Rockgöre an den Haaren und zieht diese zu sich die FanCrowd weiß genau was die Spinnenlady vorhat Victoria greift an die Taille von Christy und hebt sie hoch auf ihre Schulter und drückt sie einige male nach unten so das ihr Rücken gegen die Schulter drückt durch die lauten Schreie kann man sich denken wie es der Rothaarigen Diva dabei geht.

J. Ross: Victoria liebt es wirklich mit ihren Opfern zuspielen und diese langsam den gar auszumachen.

King: Genau J.R. ! Aber wo zum Geier sind die die Puppies ?

Das schreien wird lauter als Victoria dies öfters macht bis zu dem Zeit Punkt wo sie es nicht mehr erträgt und sofort zeigt sie ihren Movie die Black Widow, mit einem lauten Knall geht Christy zu Boden und Victoria setzt direkt hinter her das Cover an der Ref zählt an 1..................................................2.......................................THR … KICK OUT Christy schafft es in letzter Sekunde aus dem Cover. Victoria steht sofort auf und dreht sich zum Ref sie zeigt ihm an das dies sicher ein Three Count war aber der Ref streitet das alles ab und lässt das Match weiter laufen sehr zum Ärger von Victoria diese dreht sich um und und will nach Christy schauen doch sie ist inzwischen wieder auf den Beinen und rennt auf die Spinnenlady zu und zeigt einen Spear in die Richtung eines Turnbuckels, mit einer Wucht knallt Victoria in die Kissen in der Ringecke, Victoria hält sich an den seilen fest währenddessen Christy einige schritte zurück legt damit sie noch ein einen Spear zeigen kann. Mit einem kleinen Anlauf stürmt die Rockgöre auf die Spinnenlady zu, mit ein wenig kraft stößt sich Victoria weg und lässt sich zur Seite wegfallen so das sChristy sie verfehlt mit einer Wucht knallt Christy direkt gegen den Pfosten in der Ringecke. Langsam richtet sich Victoria auf und blickt zu der Rockgöre die in der Ringecke hängt was Victoria nur mit einem Herzhaften Lachen kommentieren kann. Sie läuft auf Christy zu und zieht sie langsam aus den Seilen und lässt sie einfach so auf den Ringboden fallen. Kurz lässt sie ihren Kopf nochmal kurz hin und her schweifen und zeigt mit den Händen an ihrer Taille das sie den Titel gewinnen will. Ihr griff geht an den Arm der Rockgöre und zieht diese hoch und zeigt den Ansatz zum Widow's Peak mit dem die Spinnenlady jetzt alles beenden will. Sofort hebt sie Christy hoch hält sie mit ihren Händen am Kinn Fest und zeigt ihn den WIDOW'S PEAK … Victoria bleibt sitzen währenddessen Christy hinter ihr reglos liegt. Die Spinnenlady dreht sich langsam um und dreht Christy auf den Rücken und setzt das Cover an 1........................................................................2..........................................................................3 DING DING DING … Victoria steht auf und blickt zu Christy die am Boden liegt währenddessen dröhnt die Theme der Spinnenlady aus de Boxen der Halle.



Chimel: "Here is your Winner … VICTORIA!!! "


Währenddessen Christy langsam aus dem Ring geholfen wird und diese die Stage hinauf läuft wartet Victoria darauf das Michelle McCool und Layla endlich zum Ring kommen. Plötzlich wird die Halle ein wenig abgedunkelt damit es still wird und man hört eine völlig neue Theme …


~~~


*YOU'RE HAVIN A MIDLIFE CRISIS ...*


Die komplett neue Theme von LayCool dröhnt aus den Boxen und die gesamte Stage färbt sich in ein Blau Lilanes Farbenmeer wo kurz darauf hin die beiden Diven auf der Stage erscheinen. Beiden Lächeln sich an und die Fans scheinen über das erscheinen beider doch geteilter Meinung zu sein, einige Buh Chants aber auch Pfiffe sind zuhören. Beide stellen sich auf den oberen Teil der Stage und zeigen ihre Pose. Beide laufen die Stage hinab und reden miteinander was genau das kann man sich nur denken.



Chimel: "The following contest is a Handicap Match … and its for the Flawless UPW World Womans Championship … Introducing the Current Champion …they are the Divas of the Year 2010 ... Layla ... and the Flawless UPW World Womans Champion Michelle McCool ... LAYCOOL!!!"

Beide klatschen sich gegenseitig ab und bringen die wenigen Meter die beide vom Ring trennt hinter sich. Layla nimmt etwas Anlauf, hüpft und landet mit ihren Knien auf der Ringseite und setzt sich auf die Seile wo sie eine Pose zeigt, Michelle geht seitlich zum Ring zieht sich an einem Seil hoch und zeigt ihre Typische Pose und steigt direkt wieder in den Ring wo Layla auf ihre Freundin wartet beide wenden sich direkt zu Victoria und machen sich für das Match bereit. Währenddessen hebt der Ref die beiden Titel in die Luft und gibt sie nach einigen Augenblicken gibt er diese einem Offiziellen und das Match beginnt.

7.Match:

writer: Basti

DING DING DING Layla und Michelle schauen sich an und müssen beide gleichzeitig Lachen denn die beiden befinden sich doch in einem gewaltigen Vorteil und fühlen sich auch dem entsprechend sicher das die beiden ihren Titel behalten können. Doch zu früh gefreut denn dieses gelache stößt bei Victoria auf Granit und sofort stürmt die Spinnenlady auf die beiden zu und streckt diese mit einem Double Clothsline zu Boden. Leicht erschrocken blicken die beiden Victoria an die kurz demonstriert hat welch Kraft sie noch in diesem Moment besitzt, sofort rollen sich Layla und Michelle aus dem Ring und umarmen sich außerhalb des Ringes und bereden kurz dort was sie machen währenddessen zählt der Ref laut die beiden Freundinnen an 1.............. Victoria steht im Ring und schaut zu den beiden an ihrem Blick kann man erkennen das sie das nicht wirklich fassen kann was die beiden da gerade machen 2........ sofort rennt die Spinnenlady auf die beiden zu, als sie sich den Seilen nähert lässt sie sich auf den Boden fallen und streckt ihr Bein zu einem Baseball slidet aus, im genau richtigen Moment zieht Michelle Layla weg so das Victoria direkt vor den beiden landet. 1......... Sofort will die Spinnenlady wieder aufstehen und sich um die beiden kümmern doch LayCool nutzt diese Situation sofort aus und schnappt sich Victoria an beiden Armen, sichtbar wehrt sich die Diva mit allen Kräften dagegen aber die beiden sind Fitter und in Überzahl was Victoria jetzt gerade klar wird, 2.... Michelle und Layla blicken sich kurz an und fangen breit an zu Grinsen, sofort bewegen sich die beiden mit einer geringen Geschwindigkeit auf eine der Ringecken zu und lassen sich mit voller Wucht gegen die Ringtreppe 3..... Victoria liegt mitgenommen auf der Treppe, währenddessen steigt LayCool wieder in den Ring 4... im Ring lassen sich die beiden schon als Sieger feiern 5.... langsam rührt sich Victoria wieder und versucht wieder aufstehen dabei wandert ihr erster blick zum Ref um zusehen wie viel Zeit sie noch hat 6... sie zieht sich langsam an den Seilen hoch und versucht mit allen Kräften in den Ring zurück zu kommen 7.... direkt als die beiden das sehen gehen die beiden auf Victoria zu und ziehen sie in den Ring sofort setzt Layla ein Cover an 1.......................2................KICK OUT … der Sieg war so nahe doch Victoria kann sich noch befreien die beiden Diven scheinen aber nicht wirklich davon begeistert zu sein, Layla zieht Victoria hoch und befördert sie mit einem Irish Whip in eine Ringecke Michelle wartete schon dort und stellt sich auf die Seile und hebt ihre Faust in die Luft und die Leute zählen Laut mit wie die Blondine auf den Kopf von Victoria mit der blanken faust eindrischt 1.......2........3......4......5......6.......7.......EIGH … Victoria hält plötzlich die Faust auf und stößt Michelle von den Seilen runter woraufhin sie mit ihrem Rücken auf dem Ringboden. Layla kommt auf Victoria zu gerannt und will sie mit einem Clothsline niederstrecken aber Victoria sieht das ganze schon kommen und kontert ihre Attacke worauf hin sie Layla mit einem einfachen Heber aus dem Ring befördert sofort dreht sich die Schwarzhaarige Diva um und bewegt sich auf Michelle zu sie hebt sie hoch und macht den Ansatz zum Widow's Peak sie macht kurzen Prozess und will ihn zeigen doch im selben Moment als sie sich fallen lässt geht ein raunen durch die Fanmassen und eine Rothaarige Person rennt durch die Massen und als diese über die Absperrung springt ist klar wer es ist, Christy die vorhin das Match gegen Victoria so unglücklich verlor slidet in den Ring und geht sofort auf Victoria los



Der Ref gibt das Zeichen zum Match beenden doch Christy ist das egal wie wild geht sie auf Victoria los und will klarstellen wer wirklich in diesem Match hätte sein sollen mit etlichen Faustschlägen schlägt die Rothaarige Diva auf die Spinnenlady ein währenddessen kümmert sich Michelle um Layla die draußen außerhalb des Ringes liegt und schauen sich beide das Spektakel an währenddessen geht der Ref zwischen die beiden Diven und verweist Christy des Ringes ein weniger widerwillig steigt sie aus dem Ring währenddessen sagt Tony Chimel an wie das Match ausgegangen ist.

Chimel: "Ladies and Gentlemen the winner of this Match by disqualification ..VICTORIA!!! But the title not change hands by a disqualification so therefore STILL FLAWLESS UPW WORLD WOMENS CHAMPIONESSE ... MICHELLE MCCOOL!! "


Langsam läuft Christy immer wieder mit dem blick zu Victoria gerichtet die Stage hinauf, Michelle und Layla nutzten das sofort aus und steigen wieder in den Ring um sich noch um Victoria zu kümmern mit einem Grinsen warten die beiden bis sich Victoria aufrichtet aber dazu kommt es nicht denn plötzlich wird es in der Arena dunkel, ein dunkel rotes Licht erfüllt die Stage und eine Altbekannte Theme wird eingespielt …




*die RR Stage bitte vorstellen*

Michelle und Layla schauen zur Stage und warten darauf das Candice dort erscheint, die Theme läuft durch und durch aber niemand erscheint auf der Stage gerade als die beiden Freundinnen sich wieder um Victoria kümmern wollen doch im selben Moment wird Layla von Candice mit ihren Candy-Kick auf den Ringboden befördert Michelle will noch aus dem Ring doch sie wird Candice darin gehindert in dem sie sie am einem Bein festhält und zurück in den Ring zieht an der Blondenmähne wird die Championesse hochgezogen auf ihre Beine und sofort will Candice ihren Candywrapper zeigen doch als Candice den Griff ansetzen will Kontert Michelle mit einem einfachen zur Seite schubsen sofort lässt sich Michelle zu Boden gehen und rollt sich aus dem Ring Michelle bekommt die beiden Titel der beiden und sucht dann direkt nach Layla die immer noch im Ring liegt Michelle zieht sie langsam raus vorsichtig steht sie auf und beide bewegen sich etwas vom Ring weg und blicken etwas überrascht von der gesamten Situation zum Ring.



Candice lacht und lässt ihren blick zu Victoria wandern die in einer der Ringecken sich auf die Seile gesetzt hat und das ganze beobachtet hat, die Attacke von Christy scheint sie ein wenig mitgenommen zuhaben doch nicht desto trotz geht Candice in die Richtung von Victoria und hilft ihr auf die Beine dabei macht sich ein breites Grinsen auf den Lippen beider breit und schauen zu LayCool die nicht ganz fassen können was sich da gerade abgespielt hat. Mit diesem Bilder der Vier Diven wird das Bild Schwarz und es wird weiter geschaltet.

~~~


Die Kameras sind wieder Backstage, dort ist Shane McMahon erneut zu sehen, diesmal zusammen mit Teddy Long. Dieser schaut ernst zu Shane, der angeschlagen wirkt.



Teddy: "Shane, bist du wirklich sicher das du heute antreten kannst gegen Alberto Del Rio? "

Shane: "Uf....au.....ja bin ich. Doch ich kann dir eines sagen Teddy , dies wird Rache geben. Das lasse ich mir nicht gefallen, mich so vor dem Match anzugreifen, ich will das es eine Strafe geben wird für Del Rio. "


Shane schaut Teddy an, dieser streichelt sich am Kinn entlang und scheint nun genau zu überlegen was er machen soll.

Teddy: "Du hast recht es muss eine Strafe für Del Rio und seinen Leuten geben. Deswegen werde ich entscheiden das weder Hernandez , noch Vickie Guerrero heute am Ring dabei sein dürfen, kommen sie dem Ring nur ein paar Meter zu nahe, werde ich Del Rio den Titel abnehmen. Jedoch werde ich noch eine Kleinigkeit verändern bei dem Match. "

Shane: "Was willst du dort verändern Teddy ? AU diese Schmerzen. Ich werd auf die Zähne beissen, das bin ich Chyna und Roberts schuldig. "

Teddy: "Das wirst du früh genug erfahren, welche Kleinigkeit es geben wird, viel Glück für dein Match heute abend, Shane. "


Doe Kameras schalten danach wieder in die Arena, wo die Kommentatoren etwas rätseln , was für eine Kleinigkeit Teddy Long gemeint hatte.

writer: Shane

~~~


Das nächste Match steht nun an und zwar das achte dieses Abends und zwar das Intercontinental Championship Match, welches zwischen dem Champion Dolph Ziggler und Brian Kendrick stattfinden wird und im selben Moment ertönt die Theme von Kendrick.

~ Everywhere I look I see disease! ~

Es ertönt die Theme von Brian Kendrick. Die Fans fangen sofort damit an den neuen Show Stopper laut auszubuhen, als dieser nicht nicht einmal die Stage betreten hat. Dann betritt Brian Kendrick die Halle und die Buhrufe werden noch einmal um einiges lauter.

Roberts: "The following contest is a FIRST BLOOD MATCH and it is for THE INTERCONTINENTAL CHAMPIONSHIP! Introducing first ... from Fairfax Virginia ... weighing in at 174 Pounds ... with Ezekiel Jackson ... he is the new Show Stopper ... BRIAN KENDRICK!!"



Brian Kendrick steht lässig auf der Stage und lässt seinen Blick durch die Fans schweifen, er hat einen entschlossenen Gesichtsausdruck, während im Hintergrund ein kleines Feuerwerk in die Luft steigt. Dann wirft er in sich über die Schulter und tritt seinen Weg die Rampe hinunter an. Dann tanzt er lässig die Stage hinunter und legt sich mit einigen Fans an, die ihn laut beschimpfen, Brian Kendrick slidet dann unter dem ersten Seil hindurch in den Ring. Er stellt sich auf den nächsten Turnbuckle und zeigt noch einige arroganten Posen und schaut wieder arrogant in die Fanmenge und geht nah an die Fans heran, vor allem in Richtung der ihn ausbuhenden Fans und stellt sich dann in seine Ringecke. Dann ertönt auch schon die Theme des Champions, Dolph Ziggler und sofort verschlechtert sich Dolph Zigglers Miene.

*I AM PERFECTION*

Dröhnt es aus den Hallen Boxen und sofort ist jedem in der Halle klar wer jetzt zum Ring kommt. Sofort sind die Fans auch voll da und bejubeln den Mann aus Hollywood. Gewohnt lässig erscheint dieser auf der Stage und genießt es regelrecht von den Fans gefeiert zu werden.



Justin Roberts: " And his opponent ... from Hollywood, California... weighing in at 223 pounds ... the Intercontinental Champion ... DOLPH ZIGGLER!"

Auf dem Weg zum Ring klatscht er noch mit einigen seiner jüngeren Fans aus der ersten Reihe ab. Eher er sich dann in den Ring rollt und gezielt auf die gegen über liegende Ecke zugeht. In dieser präsentiert er sich noch mal seinen Fans und lässt sich von diesen noch einmal feiern, dann nimmt er seinen Titel ab und hält diesen in die Fanmengen. Kendrick schaut ihn sofort finster an, doch Ziggler genießt diesen Moment so richtig. Dann stellt er sich genau vor Brian Kendrick und Ezekiel Jackson und da kann das Match eigentlich auch schon beginnen.

8.Match:

writer: Kendrick

Brian Kendrick und Dolph Ziggler schauen sich in die Augen. Kendrick verzieht seine Miene nach unten und schaut genervt zu Ziggler. Ziggler nimmt langsam den Titel ab und übergibt ihn dem Referee und somit kann das Match starten. Brian Kendrick schaut den Titel lange an, dann ringt die Ringglocke und das Match beginnt. Beide gehen sofort aufeinander zu und gehen in eine Kraftprobe. Kendrick und Ziggler drücken hin und her, bis Kendrick Ziggler dann einen Tritt in den Magen verpasst. Ziggler knickt ein und dann vperasst Kendrick ihm einen Schlag ins Gesicht. Dolph Ziggler fällt um und Kendrick verpasst ihm einen Tritt in den Magen. Kendrick kniet sich runter und beginnt sofort gewaltsam auf Dolph Ziggler einzuschlagen. Ziggler fängt einen Schlag ab und verpasst Kendrick einen Tritt. Dann steht er auf und zieht sofort einen Clothesline gegen Kendrick durch. Kendrick kracht zu Boden und Ziggler schlägt sofort auf seinen Kopf ein um ihn schnell zum bluten zu bringen. Kendrick fährt sofort seinen Arm aus und sticht Dolph Ziggler mit seine Fingern in die Augen. Ziggler läuft zurück und Kendrick nutzt dies sofort und verpasst ihm einen Dropkick. Ziggler fällt nach hinten und hält sich sein getroffenes Gesicht. Brian Kendrick rollt sich schnell aus dem Titel heraus und läuft zum Intercontinental Titel. Er streichelt über ihn und schaut ihn dann eine Weile an. Dann greift er hinter die Absperrung und nimmt sofort einen der Stühle in die Hand. Er rollt sich schnell zurück in den Ring, in dem Dolph Ziggler schon wieder dabei ist, aufzustehen. Brian Kendrick steht im Ring und hat den Stuhl in der Hand. Ziggler dreht sich um und Kendrick holt aus, Ziggler kann nicht mehr ausweichen und Kendrick zieht ihm mit voller Wucht den Stuhl über den Kopf. Dolph Ziggler fällt sofort nach hinten und bleibt vorerst regungslos auf dem Boden liegen. Kendrick schaut nach unten, genauso wie der Referee, doch Dolph Ziggler hat noch keine Spuren von Blut auf der Stirn, welche von Kendrick getroffen wurde. Brian Kendrick regt sich sofort auf und schaut wütend auf Ziggler hinunter und schreit ihn wütend an. Dann holt er wieder aus und will Ziggler’s Schädel zertrümmern, er schlägt hinunter, doch Dolph Ziggler rollt sich sofort zur Seite und Kendrick kann das Match nicht für sich entscheiden. Dolph Ziggler hält sich noch im Match und verpasst Kendrick sofort ein Tritt gegen das Knie. Kendrick knickt ein und Ziggler nutzt die Situation sofort. ZIG-ZAG! Ziggler zieht seinen Finisher perfekt durch und Kendrick liegt erstmal geschlagen am Boden.

Jim Ross: ”Oh MY! Dolph Zigglers shows his finisher so early. Not good for Kendrick.”

Jerry Lawler: ”This match isn’t over, Kendrick isn’t bleeding.”

Ziggler hält sich den Ellenbogen und scheint selbst starke Schmerzen zu haben. Einige Momente vergehen, da beginnt auch Kendrick wieder, sich zu bewegen. Er versucht sich hochzuziehen, hat damit aber noch starke Probleme. Dolph Ziggler rollt sich mit schmerzverzerrtem Gesicht aus dem Ring und greift wieder unter den Ring und zieht einen einen Tisch hervor!! Er schiebt ihn in den Ring und rutscht dann mühsam hinterher. In der Mitte des Rings baut er dann den Tisch auf und scheint Brian Kendrick auf diesem besiegen zu wollen. Dolph Ziggler baut den Tisch auf und stellt ihn fest hin. Dann läuft er zu Brian Kendrick hinüber und will diesen wieder auf die Beine bringen, dich Kendrick reagiert sofort LOW-BLOW!! In elegantester Ric Flair-Manier verpasst er Dolph Ziggler einen Schlag in die Weichteile, so dass dieser geschlagen zu Boden geht. Dolph Ziggler kauert auf dem Boden und Brian Kendrick stellt sich wieder auf und lächelt arrogant und glaubt jetzt wohl dieses Match gewonnen zu haben. Brian Kendrick beachtet den Tisch nicht sonderlich sondern greift sofort zu dem Stuhl, der noch auf dem Boden liegt und scheint nun das Match beenden zu wollen. Ziggler liegt auf dem Boden und Kendrick holt sofort aus und schlägt nach unten auf Dolph Ziggler ein. Ziggler krümmt sich vor Schmerz und Kendrick wischt sich den Schweiß von der Stirn und schaut ob er dort Blut vorfindet, jedoch hat er dort keines. Brian Kendrick wirft den Stuhl aus dem Ring hinaus und rollt sich dann wieder aus dem Ring. Der Tisch steht noch unbeachtet am Rand des Ringes. Kendrick schaut unter den Ring und rollt eine Mülltonne in den Ring und dazu noch einen Kendostick. Brian Kendrick rollt sich zurück in den Ring und schaut auf die Waffen, welche er in den Ring gebracht hatte. Brian Kendrick packt den Kendostick und stellt sich in Position. Brian Kendrick wartet auf Dolph Ziggler, welcher langsam versucht wieder aufzustehen. Brian Kendrick schaut fokusiert auf ihn. Dolph Ziggler dreht sich um und Kendrick holt sofort stark aus, doch Ziggler kann sich ducken, schwingt sich sofort in die Seile und schwingt Kendrick mit einen Clothesline auf die Ringmatte. Brian Kendrick kracht auf den Ringboden und bleibt dort liegen. Ziggler nimmt den Kendostick und schlägt sofort mehrmals auf Brian Kendrick ein und jedes mal macht es ein schmerzhaftes Geräusch. Dolph Ziggler packt Kendricks Körper und legt ihn in die Mitte des Rings. Dann nimmt er den Deckel der Mülltonne und scheint etwas vor zu haben. Er steigt sofort auf das oberste Seil. Er hält die Mülltonne zwischen seinen Armen und wird sofort lautstark bejubelt. Dolph Ziggler schaut umher und die Fans jubeln und wollen den Sprung sehen. Dolph Ziggler nimmt den Mülltonnendeckel über den Arm. Dann springt er ab und fliegt in Richtung Kendrick, doch dieser kann sich zur Seite rollen. Ziggler fliegt ins Leere und kracht auf den Boden. Sofort schreit Dolph Ziggler lautstark vor Schmerzen.

Jim Ross: ”What a jump! But Ziggler didn’t hit Kendrick, godd job by the new Show Stopper!”

Jerry Lawler: ”That is great, good work by Brian Kendrick in this moment!”

Brian Kendrick schaut lächelnd auf den Boden. Dann packt er Dolph Ziggler und steckt seinen Körper in die Mülltonne. Dolph Ziggler regt sich nichtmehr und bleibt in der Tonne liegen. Briann Kendrick packt sofort den Kendostick und beginnt zu lächeln. Er schaut umher in die Fanmengen, welche ihn nur noch laut ausbuhen. Dann holt er aus und schlägt mit dem Kendostcik mehrmals auf die Tonne ein, Ziggler wird jedes mal hart getroffen. Dann zerrt er Dolph Ziggler aus der Tonne hinaus und wirft den kaputten Kendostick weg. Ziggle rliegt auf dem Boden, doch er blutet immernoch nicht. Kendrick wird nun langsam wütend und schaut auf Dolph Ziggler herunter. Brian Kendrick tritt auf Dolph Ziggler ein, doch es scheint nicht dazu zu führen, dass Ziggler blutet. Ziggler greift nach dem Ringseil und zerrt sich schnell aus dem Ring hinaus und bleibt außerhalb liegen. Brian Kendrick rollt Ziggler hinterher und verlässt ebenfalls den Ring. Ziggler will sich an der Absperrung hochziehen, doch Kendrick ist schon da und verpasst ihm einen Schlag gegen den Kopf. Ziggler fällt zur Seite und Kendrick schuckt ihn hart gegen das Kommentatorenpult. Kendrick packt Ziggler Kopf und verpasst ihm wieder einige Faustschläge und tritt ihm mit dem Knie in die Magengegend. Dolph Ziggler stützt sich mit dem Oberkörper. Kendrick packt dann Zigglers Kopf und will ihn mit voller Wucht auf das Kommentatorenpult schlagen, doch Ziggler schafft es sich mit beiden Armen vom Tisch abzustützen, packt jetzt Kendrick’s Kopf und schlägt diesen mit voller Wucht gegen das Kommentatorenpult. Kebndrick fällt nach hinten um und bleibt dort liegen. Ziggler atmet kurz durch und läuft dann zum Ring und schaut, was darunter ist. Dann greift er mit beiden Armen etwas und zieht einen Tisch hervor!! Die Fans beginnen sofort zu jubeln und Dolph Ziggler legt den Tisch quer gegen das Kommentatorenpult, sodass die Fläche zu ihm zeigt. Dann packt er Kendrick am Kopf und zieht dieses hoch auf seine Beine. Ziggler packt Kendrick und zeigt einen Whip-In, Kendrick kann nicht kontern und kracht mit voller Wucht in den Tisch und Kendrick kracht mit voller Wucht in den Tisch hinein. Dolph Ziggler schaut sofort auf Brian Kendrick herab, doch dieser hat immernoch kein Blut an seinem Körper, was Ziggler in diesem Moment schiwer zur Verzweiflung zu bringen scheint. Dolph Ziggler packt Kendrick an den Haaren und beginnt sofort auf Kendrick einzuschlagen.

Jim Ross: ”Ziggler wants to win this match, what a GREAT match so far!”

Jerry Lawler: ”This is awesome, but now I want so see some BLOOD!”

Brian Kendrick hält sich die Hände vor sein Gesicht und versucht irgendwie die Schläge von Dolph Ziggler abzuwehren. Dolph Ziggler merkt, dass es schwerer wird Treffer zu landen und steht auf, das nutzt Kendrick, denn er zieht Ziggler die Beine weg, sodass Ziggler auf den Boden kracht, Ziggler will sofort aufstehen, doch Kendrick reagiert sofort ENZEGURI!! Ziggler kracht auf den Boden und Kendrick steht nun im Ring. Er schaut umher. Immernoch steht der Tisch im Ring, daneben liegt er Mülltonnendeckel. Brian Kendrick hebt ihn auf und beginnt zu lächeln. Dann merkt er, dass Dolph Ziggler langsam aaufsteht. Brian Kendrick dreht sich um und verpasst Ziggler einen Schlag mit dem Mülltonnendeckel mit voller Wucht! Ziggler kracht zu Boden, doch nirgendwo auf seinen Hörper ist Blut zu sehen. Kendrick wirft den Mülltonnendeckel aus dem Ring und kniet sich dann über Ziggler und schlägt mit seiner Faust auf ihn ein. Dann steht Brian Kendrick auf und schaut umher. Dann läuft er lächelnd zum Tisch und baut diesen ab. Dann trägt er ihn mühsam hinüber zur Ringecke und stellt ihn dort schräg hin, perfekt um jemanden schmerzhaft hineinzuschleudern, wie es Kendrick selbst schonmal erlebt hatte in diesem Match. Brian Kendrick schaut, dass der Tisch fest sitzt und dann schaut erlächelnd umher. Die Fans beginnen laut zu jubeln, während Kendrick den Tisch noch einmal in die Richtige Position stellt.

Jim Ross: ”This will be brutal, I can’t even look at it.”

Jerry Lawler: ”This match is very good, it gets mor exciting from second to second!”

Brian Kendrick schaut auf Dolph Ziggler herab und schaut dann wieder hinüber zu Dolph Ziggler und beginnt zu lächeln. Dann läuft er zu Ziggler hinüber. Ziggler steht nun langsam wieder auf und versucht nun aufzustehen. Ziggler dreht sich geschwächt um, plötzlich läuft Kendrick an und SUPERKICK!! Dolph Ziggler fällt zu Boden und bleibt dort liegen. Kendrick konnte seinen Finisher perfekt durchziehen und trit Ziggler voll im Gesicht. Kendrick schaut auf Ziggler hinunter und läuft dann langsam auf ihn zu. Plötzlich bleibt er einfach so stehen und schaut umher und lächelt wieder arrogant. Dann rollt er sich aus dem Ring. Er läuft zum Intercontinental Titel und schaut ihn sich einige Momente an, dann nimmt er den Titel und reißt ihn aus den Händen eines der Offiziellen und rollt sich mit dem Titel in der Hand den Ring. Im Ring steht er auf. Er schaut nochmal zum aufgebauten Tisch, der an die Ringecke gelehnt ist, dann schaut er auf Dolph Ziggler hinunter und tritt ihn leicht, da er will, dass der Intercontinental Champion aufsteht. Dolph Ziggler versucht langsam aufzustehen und Kendrick stellt sich langsam in Position, um das Match vielleicht zu beenden. Ziggler zerrt sich mit größter Mühe am obersten Ringseil nach oben und steht jetzt ziemlich wackelig auf den Beinen. Ziggler dreht sich nuun langsam um und Kendrick holt mit dem Titel aus, doch Ziggler ist schneller und Tritt ihm sofort in die Weichteile!! Kendrick knickt ein und lässt den Titel fallen. Ziggler will ihn aufheben, sofort beginnen die Fans zu buhen, denn EZEKIEL JACKSON RENNT DIE STAGE HINUNTER!! Ezekiel slidet sofort in den Ring, Ziggler dreht sich überrascht um und wird mit einen Clothesline zu Boden geschlagen! Ezekiel steht nun im Ring und Ziggler liegt sich krümmend auf dem Boden. Ezekiel geht sofort zu Kendrick und hilft diesem auf die Beine. Kendrick steht wieder und zeigt Zeke an, dass er Ziggler mit dem Titel den Gnadenstoß verpassen soll. Ezekiel nimmt den Titel und schaut auf Ziggler herab, der nun langsam wieder aufsteht. Ezekiel geht in Position und wartet auf Dolph. Ziggler steht nunw ieder und dreht sich um, Ezekiel zieht durch, Ziggler duckt sich jedoch, Ezekiel schlägt vorbei, Ziggler nutzt die Situation und ZIG-ZAG!! Ezekiel kracht auf den Boden und rollt geschlagen aus dem Ring. Ziggler geht wieder in die Knie, doch da ist auch schon Kendrick, der sich schnell den Intercontinental Titel schnappt. Ziggler dreht sich um und da ist auch schon Kendrick, der gerade ausholen will, doch springt zur Seiten und Kendrick schlägt ein weiteres Mal ins Leere, während ihn der Titel aufgrund des großes Schwungs aus der Hand gleitet. Kendrick kommt sofort ins stolpern, Ziggler packt ihn am Rücken und das Hose, nimmt Anlauf und BAMM!! GE THROWS KENDRICK INTO THE TABLE!! Mit dem Gesicht vorraus schickt Ziggler Kendrick in den Tisch an der Ringecke hinein, den dieser selbst aufgebaut hatte. Die Kamera geht näher an Kendrick heran und der Referee, sowie Ziggler schauen auch genau hin und man sieht Blut an seiner Stirn hinuntertropfen! KENDRICK BLUTET! Ziggler fällt völlig fertig auf die Knie und bekommt den Titel in die Hand gedrückt. Niemand hätte mehr damit gerechnet, dass Ziggler gewinnen würde und während Kendrick sich aus dem kaputten Tisch hinauszerrt, wird Ziggler als Gewinner des Matches ernannt.


Justin Roberts: ”HERE IS YOUR WINNER AND STILL THE INTERCONTINENTAL CHAMPION ... DOLPH ZIGGLER!!”



Jim Ross: ”ZIGGLER WINS, ZIGGLER WINS! HE HAS BEATEN BRIAN KENDRICK! BRIAN KENDRICK LOST AGAIN AGAINST DOLPH ZIGGLER! NOW HE HAS LOST THE INTERCONTINENTAL TITEL FOR A LONG TIME!”

Jerry Lawler: ”Poor Kendrick, he doesn’t deserve to lose this match, he was so close to win his title back. Now, I’m interested, how he will do in the Royal Rumble Match!!”


Dolph Ziggler rollt sich aus dem Ring und scheint starke Schmerzen zu haben, dann verlässt er jubelnd und mit dem Intercontinental Titel die Halle und hat die Fehde somit gewonnen! Kendrick brauch etwas, bis er wieder auf den Beinen ist. Blut tropft ihm die Stirn hinunter und er schüttelt verzweifelt den Kopf. Dann streicht er seine Haare zurück und atmet einmal tief durch. Dann verlässt er die Halle und würdigt keinen der Fans mehr eines Blickes.

~~~




~~~


Die Kameras schalten in den Ring zu Justin Roberts, der nun an dieser Stelle lediglich den persönlichen Ringsprecher von Alberto Del Rio ankündigen muss. Neben Ricardo Rodriguez steht aber auch schon Howard Finkel bereit, der nachher Shane McMahon ankündigen wird.



Roberts: Ladies and Gentlemen, the following Contest is a Falls Count Anywhere Match and it is for the UPW HEAVYWEIGHT CHAMPIONSHIP!! And now.. please welcome... Alberto Del Rios personal ring announcer... RICARDO RODRIGUEZ

Und noch während Justin Roberts das Mikrofon an Ricardo Rodriguez übergibt, erklingt die Musik von Alberto Del Rio. Man hört ein lautes Hupen, und der Mexikaner fährt in einem Rolls Royce vor.






Rodriguez: "Señoras y señores, por favor, la bienvenida a un héroe mexicano. Un hombre con estilo, elegancia y clase. Un hombre de quien desea que la mujer que él era el padre de sus hijos. El hombre que está revolucionando el UPW. Pesa 240 libras y es oriundo de San Luis Potosí, México.... Él es... UPW Champiooon................ALBERTOOOO... DEL RRRRRRRRRIIIIIOOOOOOOOO"



Heute dürfen seine Kompanen nicht mit an den Ring, das hatte Teddy Long bereits im Vorfeld verboten. Man weis ja noch ganz genau auch warum dies geschehen ist. Nachdem Del Rio unter seinem Feuerwerk posiert hat, geht er lächelnd die Rampe hinab, wobei er immer wieder mit der Kamera spielt. Im Ring angekommen dreht er sich noch einmal um die eigene Achse, natürlich mit weit ausgebreiteten Armen, damit die Fans - besonders die weiblichen - einen guten Blick auf ihn haben. Dann nimmt er den Schal von den Schultern und wartet auf seinen Gegner, wobei er immer wieder in die Kamera lächelt. Er zeigt seinen Titel noch einmal und gibt diesen Charles Robinson, der das Match leiten wird.

Die Fans in der Halle warten nun sehnlichst auf den Gegner von Alberto Del Rio, kaum ertönen die Anfänge sei9ner Theme , jubeln die Fans was das Zeug hält und Shane McMahon kommt tanzend in die Halle angekündigt wird er dabei von seinem persönlichen Ansager Howard Finkel.


Daughtry-What I want von Clipfish



Howard: "Ladies and Gentlemen it is time for the ultimate son. From Greenwich Connecticut... He is the one...the only.....the incredible.............THE no.1 Contenter.... Shane O Mac.......SHANE MCMAHON!!"



Shane ist etwas gezeichnet, von der Attacke, die Del Rio und seine Leute heute abend, veranstaltetn. Dennoch scheint er fit und vor allem motiviert genug zu sein um dieses Match für sich zu entscheiden zu wollen. Doch was ist nun mit der kleinen Änderung die Teddy Long angesprochen hatte, diese müsste auch noch folgen, falls er es sich nicht wieder anders überlegt hatte. Shane 'O Mac schlittert in den Ring und stellt sich Alberto Del Rio gegenüber, er hält sich noch etwas die Rippengegend, die während der Attacke , in mitleidenschaft gezogen wurde. Bevor es wirklich losgehen, ertönt auch schon in der Halle die Theme von Theodore R.Long dem Vizepräsident der UPW!


Theodore Longs (new) titantron - MyVideo

Theodore R Long kommt auch gleich hinter dem Vorhang hervor und hat ein Mikrofon in der Hand.



Teddy: "Alberto Del Rio....Shane McMahon...ich habe vorhin bereits eine kleine Ankündigung für dieses Match angesagt. Diese werde ich nun präsentieren. Nach dem was Del Rio heute abgezogen hatte, werde ich nicht mehr länger tatenlos zu sehen. Es wird bei dem Falls Count Anywhere Match bleiben, jedoch mit einem weiteren Teilnehmer!"

Jetzt stehen die Fans von den Sitzen auf, wen packt Teddy Long hier aus ? Wer hat es verdient sich um den UPW Titel zu kämfpen ?

Teddy: "THIS IS GONNA BE...A TRIPLE THREAT FALLS COUNT ANYWHERE MATCH!! ENJOY IT AND HERE COMES THE LAST OPPONENT HOLLA HOLLA PLAYERS!!"

Teddy Long grinst ein wenig und geht mit einer Kehrtwende in den Backstage zurück. Shane und Del Rio, besonders der Champion, sind wenig begeistert von dieser Entscheidung, doch wer ist es den die Fans hier erwarten dürfen ? Es dauert einen Moment dann ertönt eine Theme, die bei den Fans für großen Jubel sorgt.



Roberts: "And from Miamai, Florida. Weighing in at 259 pounds. The Franchise Player....Montel Vontavious Porter.......M.V.P!!!!"



MVP steht auf der Stage und vor ihm tausende von Fans. Er atmet tief durch und geht dann die Rampe herab und zeigt seine Posen und ein riesiges Feuerwerk ist zu sehen. Porter lächelt und geht bis zum Ring vor. Dort schaut er sich um und sieht sogar Signs extra für ihn. Mit einem Kurzen Anlauf slidet er nun in den Ring und steht schnell auf. nach einer erneuten Rundschau zeigt er die Ballin Pose und wird stark bejubelt. Porter´s Theme verstummt nun und MVP legt die Ketten um seinen Hals ab. Er schaut grinsend zu Shane und Del Rio, der Champion ist nun alles andere als begeistert doch die Fans legen gleich mit MVP!! MVP!! Chants los. Porter lächelt ein wenig, dann jedoch konzentriert er sich auf seine beiden Gegner, wobei Shane ihn etwas unverholfen ansieht und BAMM zusammen strecken sie Del Rio, mit einem Doppelschlag nieder. Dann ertönt der Ring Gong.

9.Match:

writer: Eric

DING!! DING!! Del Rio kommt schnell wieder auf die Beine, doch schon beginnt ein Schlagabtausch , in dem Del Rio der leitragende ist. Ein Punch von Shane lässt ihn zu MVP wanken, der darauf hin selbst einen Punch zeigt, der wiederum Alberto zu Shane wanken lässt. Das geht einige Zeit bis eine Clothesline von Porter , den Champion endgültig zu Boden schickt. Alberto rollt sich aus dem Ring und versucht erst einmal fit zu werden. Porter rollt sich ebenfalls nach draußen um Del Rio gleich zu erwischen. Der Champion jedoch rennt erst einmal um den Ring herum, dies nutzt Shane der Anlauf nimmt im Ring und ......TOP ROPE PLANCHA AUF BEIDE GEGNER!! MVP war nahe genug um selbst mit erwischt zu werden, somit liegen Porter und Del Rio am Boden, während die Fans mit lautstarken SHANE 'O MAC Rufen loslegen. Shane hat damit die Oberhand im Match, für sich gewinnen können. Er zieht Del Rio an den Haaren auf die Beine und es geht für den Mexikaner in die Ringtreppe, die dadurch auseinander fliegt. Shane zeigt mit dem Finger nach oben und bekommt viel Pops von den Fans, dann steigt er auf den Apron und visiert Del Rio an, er rennt los...DOCH DA IST PORTER der ist etwas sauer wegen der Flying Aktion und kommt von hinten in die Beine, so das Shane mit den Beinen auf die Kante des Apron landet. Das tut ihm sehr weh in den ersten Momenten und deswegen hält sich Shane das Bein. Porter lässt von Shane dann erst einmal ab und geht zu seinem Intimfeind Del Rio. Mit einem Schwung ist Del Rio wieder im Ring, wobei Porter nun unter dem Ring nach einem Gegenstand schaut. Er wird schnell fündig und zieht eine Mülltonne hervor. In diesem Match ist ja alles erlaubt. Die Tonne wirft er in den Ring um gleich nochmal unter dem Ring nachzuschauen,ein Kendo Stick kommt zum Vorschein auch der wird in den Ring geworfen. Während dessen kann sich Del Rio wieder erholen und sieht wie MVP sich nun auf den Apron begibt. Del Rio schnappt sich schnell die Mülltonne und wirft sie Montel entgegen. Der muss wieder vom Apron herab. Del Rio will sich nun den Kendo Stick nehmen, der gerade neben ihm liegt als sich Shane mit dem Bein , auf den Gegenstand stellt. Del Rio packt sich jedoch schnell das Bein und hämmert mit einem Schlag dagegen. Shane knickt ein wenig um, sofort rennt Del Rio in kurzer Distanz los....KICK TO THE HEAD!! Shane geht wie ein nasser Sack zu Boden, während Del Rio hämisch grinst nach dieser harten Aktion. Es folgt ein Cover des Champions....ONE......TW....Kick Out! So schnell kann es auch gegen einen Shane nicht mehr gehen, das müsste er mittlerweile wissen. Del Rio zieht Shane an den Haaren auf die Beine und zeigt einen Whip-In, Del Rio duckt sich jedoch im falschen Augenblick , was Shane zu einem Konter nutzen will ROLL OVER DD..NEIN KONTER VON DEL RIO...SIDE SLAM!! Das war in letzter Sekunde für Del Rio, der damit die angeschlagene Seite von McMahon wieder aufbrechen lies. Shane windet sich vor Schmerz und hält sich die Rippengegend fest. Porter ist wieder auf den Beinen, er sieht wie Alberto langsam an die Seile gelangt, sofort packt er dessen Beine und zieht Del Rio aus dem Ring zu sich. Sofort folgt ein harter Schlag , dann muss Del Rio mit dem Gesicht voran gegen die Ringabsperrung. MVP hebelt Del Rio kurz aus und lässt ihn mit der Brust auf die Ringabsperrung krachen. Del Rio wankt, während MVP , mit einer Clothesline, den Champion von den Beinen holt. Porter atmet kurz durch und will sich gleich wieder dem Champion widmen, als jedoch Shane McMahon wieder da ist, er hat den Kendo Stick in der Hand und legt gleich mit einer Salve von Schlägen gegen Porter los. Montel hält sich den Magen, als ein harter Schlag in die Bauchgegend kracht. Porter sackt auf die Knie, was Shane gleich nutzten will und mit einem harten Schlag quer auf den Schädel, dadurch muss Porter ganz zu Boden. Shane wartet nun auf Del Rio um auch dem einen harten Schlag damit zu verpassen, doch Alberto Del Rio weicht im letzten Moment aus und stellt sich hinter Shane, er schnappt ihn sich und hebelt ihn aus.....BAMM BACK SUPLEX AUF DIE BARRIKADE!! Ein Raunen geht durch die Halle, während Shane mit einem schmerzverzerrtem Gesicht zu Boden geht.

Jim: "Shane steckt jetzt schon verdammt viel ein. Ich will mal hoffen , das er bis zum Ende auch weiter machen kann, man kennt Shane in solchen Matches, nur zu gut. "

Jerry: "Eben und wenn man wissen will wie? Da muss man einfach nur Kane fragen, der wusste schon mehrmals wie ihm geschieht gegen Shane O Mac. Dennoch MVP hat hier ein Momentum das er mit einem Sieg noch weiter ausbauen kann, jedoch wird es schwer werden für den 305 Ballin Superstar. "

Die Kamera schwenkt kurz zu Porter, der auf der Stirn eine Platzwunde bekommen hat. Dies durch die Wucht des Schlages mit dem Kendo Stick. Del Rio sieht das Porter noch etwas benommen ist und widmet sich weiter Shane zu. Er zieht Shane langsam nach oben , der hält sich den Rücken, was Del Rio ausnutzt und ihn mit dem Rücken gegen den Ringpfosten krachen lässt. Shane geht zu Boden und krümmt sich vor Schmerz. MVP will sich erheben, doch Del Rio rast sofort heran KICK TO THE HEAD! Porter geht wie ein nasser Sack zu Boden, doch anstelle das er ihn pinnt, will Alberto erst diesen lästigen McMahon loswerden. Del Rio geht um die eine Ecke und räumt gleich mal das spanisch sprachige Kommentatorenpult ab. Diese erheben sich von den Stühlen, während die Fans nun unruhig werden. Del Rio geht schwer atmend zu seinem Erzfeind und grinst diesen etwas an, dann zieht er Shane langsam in Richtung des Pultes, doch Shane wehrt sich plötzlich mit einem Schlag in den Magen. Del Rio setzt gleich nach und legt mit harten Schlägen nach. Shane sackt wieder zusammen und ihm scheint nun die Puste auszugehen, als Del Rio nun Shane auf das Pult hievt. Del Rio geht sofort rauf und will Shane zu sich rauf ziehen. McMahon jedoch ist clever und rollt sich urplötzlich vom Pult herunter bleibt unten erstmal liegen. Del Rio kann es nicht fassen, geht vom Pult herunter, als er nicht bemerkt das Shane einen Monitor vom Pult in der Hand hat...BAMM genau gegen den Kopf. Del Rio verzieht sein gesicht und Shane legt Del Rio gleich auf das Pult. Dann steigt Shane schnell auf den Apron und erklimmt den Turnbuckle. Die Fans stehen auf, kommt jetzt etwa der Diving Elbow Drop ? Shane bekreuzigt sich und springt ab..............DIVING ELBOW DROP!!!! Alberto muss durch den Kommentatoren Tisch. HOLY SHIT!! HOLY SHIT!! Chants gehen durch die Halle. Beide liegen am Boden und auch Shane rührt sich im ersten Moment mal nicht, was für eine Aktion von Shane, für die er massiv viel Pops bekommt. Es dauert einige Sekunden, bis sich Shane etwas erholen kann und seinen Arm auf den Gegner legen kann ONE..............TWO........TH ....MVP GREIFT EIN!! Porter ist also wieder da. Mit der blutenden Stirn, geht er auf Shane los, diesen zieht er zu sich nach oben und rollt diesen in den Ring zurück. Porter schaut unter dem Ring nach einem Gegenstand und wird fündig, ein Gegenstand den die Fans nur zu gut kennen....BASEBALLSCHLÄGER MIT STACHELDRAHT!! Liebevoll von Foley als Barbie bezeichnet. Porter schlittert mit diesem extremen Gegenstand in den Ring nd wartet darauf das sich Shane auf die Beine erhebt. McMahon kriecht in die Ecke um sich dann an den Seilen auf die Beine zu ziehen. MVP holt aus BAMM BARBIE GEGEN DEN KOPF!! Sofort eine Platzwunde bei Shane an der Stirn. Porter atmet tief durch, er hat selbst schon genug einstecken müssen, doch jetzt soll es weiter gehen. Er legt den Baseballschläger nun auf den Bauch des Gegners und geht in eine Position , die den Fans sofort gefällt. Porter federt in den Seilen ab....... BALLIN!!!! BALLIN ELBOW!!!!
Genau auf den Stacheldraht, der in den Magen von Shane gerammt wird. MVP hält sich selbst ein wenig den Arm und setzt nun zum Cover an, die Fans stehen von den Stühlen auf wir haben einen neuen Champion ONE...............TWO..........THRE KICK OUT!! EIN WAHNSINN !!! Porter schaut zum referee der schüttelt den Kopf und die Fans sind nun zweigeteilt. LET'S GO PORTER!! LET'S GO SHANE!!".

Jim: " GOOD LORD!! GOOD LORD!! SHANE KICKS OUT !! SHANE KICKS OUT!!"

Jerry: "NOW I' M NOT MORE SURE WHO WILL WIN THIS MATCH!! EPIC!!"

Porter zieht Shane langsam nach oben, kann es immer noch nicht fassen und schickt McMahon in die Ecke, er rast los, doch Shane kann im letzten Moment nochmal zur Seite ausweichen. Porter kracht in die Ringecke, prallt daran ab, während Shane in Richtung Seile rennt ....SPRINGBOARD DROPKICK!! Was für Aktionen Shane heute auspackt. Diese lässt MVP zu Boden sinken, so das er genau in der Ecke sitzt. Shane hat Porter nun in der perfekten Ausgangsposition. Sofort stehen die von den Sitzen auf, während Shane sich auf die gegenüber liegenden Ecke begibt, sofort besteigt er den Turnbuckle und schaut zu Porter herüber,......COAST TO COAST...DANEBEN!! MVP GEHT ZUR SEITE!! Shane landet unsanft und krümmt sich am Boden vor Schmerzen, während Porter immer noch etwas benommen ist und sich langsam wieder auf die Beine ziehen kann. Er schaut herüber und geht zu Shane, packt sich diesen auf die Beine und setzt zu einem seiner Finisher an....FIRING SQUAD!! Das muss es gewesen sein, sofort nach eiiner Sekunden das Cover ONE...........TWO..........THRE DEL RIO GREIFT EIN!! In aller letzter Sekunde kann Del Rio Porter rausziehen und ihn mit einer Clothesline zu Boden schicken. Del Rio muss etwas verschnaufen und man merkt ihm an, das dies sein härtestes Match ist, in seiner bisherigen Karriere. Alberto schnappt sich den Arm von Porter und hämmert diesen auf die Ringtreppe , was besonders weh tut, nun kann man bei Alberto ebenfalls eine Platzwunde erkennen, wahrscheinlich vom Monitor des Pultes, den ihm Shane übergebraten hatte. Jeder blutet im Gesicht, doch keinem scheint es zu stören. Del Rio packt sich wieder den Arm und zieht damit Porter langsam in Richtung Weg zu Stage. Dort gibt es höchstens als Deko einige Metallstreben, doch der Blick von Del Rio geht genau darauf. Mit wucht geht es erstmal weiter gegen die Ringabsperrung, zu den Fans in der ersten Reihe. Der Referee geht hinter her da man ja überall pinnen darf. Del Rio sieht nun die Stahlkonstruktionen und stellt sich hinter einer. Er packt sich den Arm seines Gegner und mit einem art DDT lässt er den Arm volle Kanne auf den Stahl knallen. Das tat höllisch weh und Del Rio kann wieder ein wenig Lächeln UPW!! UPW!! , nach dieser harten Aktion. Del Rio hat wieder alle fest im Griff und er will das Match nun beenden auf der Stage. Er schnappt sich den Arm von MVP und setzt seinen Submission Finisher an.....ARMBAR SUBMISSION!! MVP schreit sofort auf, die Schmerzen müssen groß sein, doch aufgeben will er noch lange nicht. MVP wird gefragt ob er aufgeben will, doch der beisst auf die Zähne und schüttelt den Kopf. Del Rio bleibt weiter am Ball und verstärkt den Druck....DOCH DA IST SHANE!! Mit einem Kick in den Magen unterbricht er den Hold. Shane wankt selbst noch viel umher, dennoch ist Del Rio gleich auf den Beinen und verpasst Shane einen Schlag, der jedoch wehrt sich direkt... BOO!! YEAH!! BOO!! YEAH!! BOO!! BOO!! Del Rio gewinnt die Oberhand und zeigt einen Whip-In, doch Shane nutzt den Schwung springt auf eine Stahlstrebe .... MOONSAULT!! Was für eine Aktion. Del Rio liegt auf dem Boden und Shane sieht das beide am Ende ihrer Kräfte sind, er zieht die beiden ein wenig nach rechts und lässt sie dort erstmal liegen. Er schaut nach oben auf das große Stahlgerüst und die Fans wollen es nicht wahr haben, DOCH ER KLETTERT AM TITANTRON HOCH!! Jetzt sind alle bereit für den ultimativen Jump. Es dauert einige Sekunden bis er oben angekommen ist dies sind rund 5 bis 6 Meter, die Shane da herunter springen will. Shane wartet noch einen Augenblick, dann bekreuzigt er sich nochmal ..... ELBOW DROP .....AUS 5 METERN.....WOW NOOO!! MVP UND DEL RIO KÖNNEN AUSWEICHEN!! Shane kracht hier komplett in den Boden ein, alles gibt nach. THIS IS AWESOME!! THIS IS AWESOME!!"

Jim: " OH MY GOD SHANE HAS CRUSHED THROUGH THE FLOOR!! CAN ANYBODY HELP HIM ? "

Jerry: "LOOK AT THE REPLAY!! PORTER AND DEL RIO SAW IT COMING!!"

Sofort stürmen EMT's in die Halle um nach Shane zu schauen, doch das Match ist noch nicht zu Ende.
Porter und Del Rio bewegen sich nun langsam auf die Beine, sie sind sehr erschöpft von diesem Match. Alberto wankt umher kann sich kaum auf den Beinen halten, er dreht sich um und schaut Porter an, dieser schaut Del Rio an. Alberto will auf MVP losgehen, der taucht unter einer Clothesline ab, blitzschnell reagiert Montel....PAY OF THE DAY AUF DER STAGE!!! Jetzt gibt es kein halten mehr auf den Stühlen. DEr Referee lässt von Shane ab und schaut auf das Geschehen, langsam zieht Porter seinen Arm nach oben und legt ihn auf Del Rio, das Cover ist da..und alle zählen mit...ONE.....TWO......THREE!! DAS IST ES !! DIE HALLE BEBT !!

Roberts: "Here is your winner and the NEW UPW HEAVYWEIGHT CHAMPION MONTEL VONTAVOIUS PORTER.....M....V...P...!!"



Jim: " PORTER DID IT!! HE DID IT!! THE ARENA EXPLODES!!"

Jerry: "I CANNOT BELIEVE IT J.R. ERIC GAVES HIM NO CHANCE..TEDDY GAVE HIM THE SPOT AND HE DID IT!!"


Die Theme von Porter erklingt in der Halle, er ist dennoch schwer gezeichnet, kann nur mit mühe und not sich auf die Beine bringen. Er bekommt den Titel überreicht und streckt diesen mit einem müden Lächeln, in die Höhe, die Pops die ihm entgegen kommen sind gewaltig. Porter lässt sich von den Fans feiern, während Del Rio weiter am Boden liegt. Von Shane mal abgesehen, der sich selbst eliminiert und wieder einmal zu viel wollte. Del Rio wird auf die Beine geholfen, er wankt umher schaut auch nicht um sich, sondern geht mit Hilfe von Offiziellen aus der Halle. Porter streckt nochmal auf einem Turnbuckle den Titel in die Höhe, die Fans feiern ihn, dann rollt er sich langsam aus dem Ring , klatscht auf dem Weg nach drauße, noch mit ein paar Fans ab, lässt sich sogar hier und da fotografieren, mit Titel natürlich. Dann bleibt er bei Shane stehen, der gerade auf eine Trage gebracht wird. Standing Ovations auch für die Leistung von Shane, der von MVP Applaus bekommt. Dann ist Shane aus der Halle, Porter streckt den Titel noch einmal auf der Stage in die Höhe und verschwindet dann Backstage.

~~~


Die Matches werden kurz unterbrochen – denn die Kamera schaltet in den Backstagebereich. Das Bild ist noch etwas verschwommen und nimmt nur langsam formen an. Man hört nichts und sieht auch keine Personen. Plötzlich hört man, die eine Tür mit viel Gewalt aufgetreten wird und wie ein Tisch umgeworfen wird. Dann hört man, wie eine Art Vase gegen die Wand fliegt. Jemand scheint sich sehr über etwas aufzuregen, dann hört man eine Stimme.

???: "FUCK! FUCK! FUCK! ICH WILL MEINEN TITEL! SOFORT!!"

Man kann sich schon denken, wer es ist und um selben Moment tritt Brian Kendrick in das Bild. Die Fans beginnen sofort laut zu buhen, scheinen jedoch auch froh zu sein, dass er sein Match so unglücklich gegen Dolph Ziggler verloren hat. Brian Kendrick setzt sich auf ein Behältnis im Raum. Seine Stirn blutet immer noch.



Er wischt sich mit der Hand langsam über den Kopf und sieht das Blut an ihr hinunterlaufen. Dann schaut er wieder wütend auf seine Hand und greift sich an den Haaren und beginnt wieder rum zu schreien.

Brian Kendrick: "DAS IST NICHT FAIR! ICH WILL NOCH EIN MATCH, ICH WILL MEINEN TITEL!"

Brian Kendrick stützt seinen Kopf auf seine Arme, in seinen Haaren klebt etwas Blut. Plötzlich hört man die Tür aufgehen und Todd Grisham tritt in den Raum. Brian Kendrick verdreht sofort arrogant die Augen, doch Todd scheint nicht ohne Grund hier zu sein, denn er scheint sofort ein Interview starten zu wollen.

Todd Grisham: ”Entschuldigen Sie die Störung, Mr. Kendrick. Ihr Match ist noch nicht lange vergangen. Sie haben verloren. Was geht ihnen jetzt durch den Kopf?”

Brian Kendrick schaut langsam auf und sofort wird seine Miene wieder negativer und seine Mundwinkel senken sich nach unten. Dann hält Todd Grisham ihm das Mikrofon hin und Kendrick hält einige Momente inne. Dann beginnt er zu sprechen.



Brian Kendrick: "Was MIR durch den Kopf geht? Was MIR Durch den Kopf geht?! Ist das dein Ernst, Todd!?! Lächerlich. Das Match war BETRUG! Eine Blamage für das GESAMTE Wrestlingbuisness. ICH sollte der Intercontinental Champion sein! NICHT diese blonde Witzfigur. Er hat es nicht verdient, die Fans haben das nicht verdient, NIEMAND verdient es, diesen Titel zu halten, außer MIR!"

Brian Kendrick schaut genervt umher. Dann steht er auf und stellt sich auf. Das Blut tropft noch auf den Boden, er wischt es wieder mit seiner Hand weg. Dann schaut er Todd Grisham an und fängt wieder an zu sprechen.

Brian Kendrick: "Dieser Pay-Per-View ist ein einziger WITZ bisher! Ich hab den Titel verdient und das weiß JEDER. Ich habe Wrestler besiegt, die BESSER waren, als Dolph Ziggler. Und jetzt verliere ich gegen diesen Versager…ZWEIMAL?! Die Matches wurden manipuliert, die Referees im voraus bezahlt, NICHTS stand unter fairen Mitteln! Aber glaub mir Todd, egal was Sie versuchen, man kann mich nicht klein kriegen. Der Abend ist noch NICHT vorbei und MEIN Moment kommt noch heute…"

Brian Kendrick setzt sich wieder hin und Todd Grisham runzelt etwas die Stirn, ehe er wieder beginnt zu sprechen.

Todd Grisham: ”Ihr Moment? Damit meinen Sie sicher das Royal Rumble Match. Fühlen Sie sich trotz der Niederlage siegessicher?”

Brian Kendrick: "Absolut. Dolph Ziggler hatte Glück. Doch ich habe trotzdem die BESTEN Chancen! Ich bin kurz vor dem Höhepunkt meiner Karriere, MEINE Zeit ist jetzt gekommen. Heute, werde ich erst das Royal Rumble Match gewinnen und dann gehen ich in den MAIN EVENT von WrestleMania, wo ich den World Titel gewinnen werde! Ich gebe allen mein Wort, man wird mich BALD, seeehr bald als World Champion sehen! Heute mache ich den ersten Schritt dafür…

Wenn du mich jetzt entschuldigen würdest Todd, ich muss mich für das Rumble Match bereit machen. GOD BLESS BRIAN KENDRICK AND HIS FUTURE!
"


Brian Kendrick nimmt eines der Tücher, welches auf dem Tisch liegt und wischt damit sein Blut ab, während er das Bild der Kamera verlässt und diese im selben Moment ausfadet.

writer: Kendrick.


~~~


xXx You Are Now One Of Us xXx

Nachdem die ersten Worte von Punk's Theme durch die Halle dröhnen, buhen alle Fans. Der Anführer der Straight Edge Society kommt jetzt auf die Stage und breitet seine Arme aus. Er rümpft die Nase, geht auf die Knie und zeigt dann die Straight Edge Pose, ehe er langsam die Rampe herunterläuft.

Chimel: The following contest is a Buried Alve match and it is for the UPW World Heavyweight Championship! Introducing first, from Chicago, Illinois, weighing in at 220 pounds. He is the leader of the Straight Edge Society ... CM PUNK!



Er nickt den Fans auf der Rampe zu und scheint gewappnet für das, was ihm bevorsteht. Über die Ringtreppe geht Punk auf den Apron und springt aufs Turnbuckle. Dort breitet er erneut die Arme aus und blickt lachend zu den Fans in der ersten Reihe. Er zeigt erneut die Straight Edge Pose und lockert dann seine Handgelenke und wartet auf seinen Gegner.

*GONG*

Nun schaltet sich das Licht erstmal komplett aus, was für enormen Jubel bei den Fans sorgt. Ein kleines bleues Licht an der Entrance Stage reicht schon aus um den Undertaker zu erkennen, der nun in die Halle schreitet.



Chimel: Introducing now ... from Death Valley ... weighing in at 299 pounds ... he is the current reigning and defending World Heavyweight Champion ... THE UNDERTAKER!

Mit einem etwas schnelleren Gang macht sich der Undertaker auf den Weg zum Ring. Der Taker bleibt vor dem Ring stehen, dreht dann blitzschnell seinen Oberkörper nach links und schreitet auf die Ringtreppe zu. Er steigt diese rauf, wartet einen kurzen Moment bis er seine Arme nach oben rasen lässt, ein Knall und das Licht ist wieder an. Der Deadman geht in den Ring und legt seinen Mantel ab. Dann dreht er noch einmal die Augen nach hinten, worauf wieder Jubel durch die Halle geht.

10.Match:

writer: Lars

Punk wartet hier keine Sekunde und geht sofort auf den Taker los. Der blockt den ersten Schlag allerdings ab und schubst den Straight Edge Superstar in die Seile. Der nutzt den Schwung und rennt prompt wieder auf den Undertaker zu. Erneut blockt der Deadman die Schläge, tritt Punk in den Bauch und wirft ihn wieder in die Seile und knallt ihn auf dem Rückweg per Hip Toss auf die Matte. Punk rollt sich sofort aus dem Ring und atmet noch einmal durch. Der Undertaker steht noch ruhig im Ring und schreitet wie ein Tiger im Käfig hin und her. Punk kommt über die Ringtreppe wieder zurück in den Ring und baut sich vor dem Undertaker auf. Erster Lock Up, wonach sich Punk in einem Side Headlock wiederfindet, den Undertaker dann aber in die Seile schubst. Der Taker aber rammt dann Punk mit einem Shoulder Block zu Boden. Erneut rollt sich Punk aus dem Ring und verschnauft. Doch jetzt geht der Taker in die Seile und rennt auf Punk zu. Er springt ab. Plancha! Punk wird umgerissen und die Fans sind zum ersten Mal richtig mitgerissen. Der Taker schnellt wieder nach oben und nimmt sich seinen Widersacher. Erst macht Punk Bekanntschaft mit der Absperrung und dann wird er gegen den Apron geschleudert. Der Taker bearbeitet ihn jetzt weiter mit harten Schlägen. Noch hat CM Punk hier nicht ins Match gefunden. Langsam schleift der Undertaker Punk zur Ringtreppe und schlägt seinen Kopf auf den Stahl. Punk will sich aus dem Staub machen, wird aber wieder vom Taker gepackt und gegen die Absperrung geworfen. Jetzt sitzt Punk davor und sieht den Taker auf sich zurennen. Face Wash! Punk wird vom Taker zurück in den Ring geschoben, nur sein Oberkörper hängt noch drüber. Der Taker nutzt das und verpasst dem ungeschützten Kopf einen Big Boot. Punk fällt zu Boden und der Taker scheint das Match hier schnell beenden zu wollen. Wieder versucht Punk wegzurobben und sich an der Ringverkleidung hochzuziehen. Der Taker packt ihn jetzt am Fuß, doch da dreht sich Punk und wirft dem Taker etwas ins Gesicht! Ein Schraubenschlüssel trifft den Undertaker genau an der Stirn und zwingt ihn zu Boden. Punk steht jetzt grinsend auf und schreitet langsam zum Undertaker. Jetzt muss der zurück in den Ring und Punk steigt auf den Apron. Er springt auf das oberste Seil. Springboard Leg Drop! Und Punk powert weiter und schlägt hart auf die Stirn des Takers, die vom Schraubenschlüssel schon in Mitleidenschaft gezogen wurde. Punk hebt den Champion wieder auf die Beine und wirft ihn in die Ringecke. Er spurtet hinterher. Shining Wizards! Doch Punk springt zugleich aufs mittlere Seil und schlägt wieder im Takt auf die Stirn des Takers. Normalerweise zählen Fans bei den Schlägen mit, doch bei Punk ist das anders. Im Rhythmus der Schläge hört man nur noch "You Suck". Punk aber breitet wieder seine Arme aus und legt den Kopf in den Nacken. Doch da wird er plötzlich vom Undertaker auf die Schultern gehievt. Der macht einen Schritt nach vorn. LAST RIDE! Früh im Match hämmert der Champion seinen Gegner auf die Matte und will eine frühe Entscheidung erzwingen. Langsam baut sich der Deadman wieder auf und packt Punk an beiden Beinen. Catapult! Punk wird erneut übers oberste Seil Richtung Rampe geworfen. Langsam schreitet der Champion hinterher und packt CM Punk wieder am Fuß. Er zieht ihn hinter sich her und geht in Richtung der Grube, die auf der Stage angelegt worden war. Doch plötzlich tritt sich Punk frei. Er steht auf und stolpert die Rampe herunter. Doch der Taker geht natürlich hinterher, doch da fängt er sich einen Chop vom CM Punk. Auch ein zweiter Chop gegen die Brust des Champions folgt. Der Taker aber zeigt selbst jetzt einen Throat Thrust, welcher Punk nach hinten schleudert. Er kann aber mit Hilfe des Aprons einen Sturz verhindern, muss aber den Undertaker auf sich zurennen sehen. Big Boot! Doch Punk weicht aus! Takers Bein rast in den Ring und seine Weichteile krachen gegen den Apron. Punk nutzt die Chance und baut sich hinter ihm auf. German Suplex! Der Undertaker kracht mit dem Hinterkopf auf die Rampe und Punk hat langsam die Kontrolle übernommen. Punk, anders als der Taker, schiebt seinen Gegner zurück in den Ring.

Jim: Wrong turn Punk. The hole is on the stage!

King: You guys on Smackdown really seem to be crazy.

Punk tritt noch auf den Taker ein und setzt ihn dann in eine Ringecke. Dann holt er Anlauf. Shining Wizards! Erneut holt Punk Anlauf. Face Wash! Rache für die Aktion vom Taker einige Minuten zuvor. Jetzt geht Punk aus dem Ring und sucht etwas unter dem Ring. Zum Vorschein kommt ein Stuhl und schnell ist der Wrestler of the Year 2010 wieder im Ring. Er befestigt den Stuhl vor dem Gesicht des Undertakers und holt wieder Anlauf. Er rennt auf den Undertaker zu, doch der wirft den Stuhl wieder zurück zu Punk! Der wird getroffen und hat plötzlich die Hand des Undertakers am Hals. Er will sich zwar befreien, doch der Taker hebt ihn hoch! Aber Punk springt erneut hinter ihn und tritt ihm mit einem High Kick ins Kreuz. Der Taker wird auf den Boden gezwungen und Punk tritt ihm wieder ins Kreuz. Dann geht er in die Seil. Dropkick gegen den Hinterkopf! Punk nimmt sich wieder den Stuhl und legt ihn jetzt auf den Rücken des Undertakers. Wieder geht er raus auf den Apron. Er springt aufs oberste Seil. Springboard Double Footstomp! Der Taker krümmt sich jetzt, da Punk durch den Stuhl natürlich genau das lädierte Kreuz trifft. Punk aber wirft jetzt den Stuhl weg und nimmt den Taker in einen Camel Clutch! Der Taker hat zwar Schmerzen, zeigt diese aber natürlich nicht wirklich. Doch Punk drückt jetzt noch sein Knie ins Kreuz des Takers und erhöht den Zug. Der Taker gibt natürlich nicht auf, doch man sieht ihm die Schmerzen an. Punk zieht wie wild, aber er kann natürlich so nicht das Match gewinnen. Das weiß er auch und löst wieder den Griff. Der Taker will jetzt selbst verschnaufen, aber Punk hebt ihn wieder auf die Beine und verpasst ihm einen Suplex. Der Straight Edge Superstar will jetzt auch das Match zur Grube verlegen und schiebt den Taker zunächst aus dem Ring. Doch das nicht genug, so holt er selbst noch Anlauf. Er springt mit einem Satz aufs Top Rope. Sommersault! Doch er landet wieder nur auf den Schultern des Takers. Sit Down Powerbomb! Punk kracht auf den Hallenboden und hält sich den Hinterkopf. Der Taker nutzt die Zeit und verschnauft für einige Sekunden. Die Fans stehen natürlich hinter dem Champion, der hier langsam wieder auf die Beine kommt. Er ist zwar noch etwas wackelig auf den Beinen und auch sein Rücken schmerzt, doch trotzdem will er jetzt so schnell wie möglich das Match gewinnen. Er hebt Punk hoch und will ihn sich über eine Schulter legen, doch bricht plötzlich zusammen. Selbst ein relatives Leichtgewicht wie CM Punk kann er durch die Tortur nicht mehr wirklich tragen. Punk kann derweil natürlich wieder aufstehen und auf den Taker zurennen. Running Neackbreaker! Beide haben jetzt das Temp aus dem Match genommen, aber trotzdem die Intensität erhöht. Außerdem fixiert Punk jetzt die Grube und versucht den Taker dorthin zu ziehen.

King: Are you kidding me? Is he going to pull the Undertaker all the way back to that hole?

Jim: CM Punk is strong. And he has an iron will he may is able to pull him all the way. Thank god he finally went for the hole.

Punk stolpert auf der Mitte der Rampe und bemerkt, dass er den Undertaker keineswegs bis zur Grube ziehen kann. Also hebt er ihn wieder auf die Beine und verpasst ihm als erstes einen harten Chop. Der Taker taumelt gegen die Absperrung auf der Rampe und Punk rammt ihm sein Knie gleich wieder in den Bauch. Wieder folgt ein Chop und der Taker findet zurzeit nicht zurück ins Match. Punk aber macht einen Schritt zurück. Superkick! Der Deadman wird über die Barrikade geschleudert und findet sich am Boden umringt von Fans wieder. Punk springt ihm hinterher und brüllt erst einmal die Fans an. Dann hebt er den Taker wieder auf und packt ihn am Hinterkopf. Wieder folgen die Kniestöße gegen die Stirn. Der Taker hält zwar zwei Kniestöße aus, doch beim dritten fällt er zu Boden und liegt wehrlos da. CM Punk hievt den Taker wieder auf die Beine und tritt ihm in den Bauch. Welcome to Chicago Motherf*cker! Mit einem Gruß Richtung seinen Freund aus Chicago macht der ehemalige Champion weiter. Er will den Taker jetzt wieder zurück auf die Rampe werfen, doch plötzlich stellen sich ihm die Fans in den Weg. Punk schubst einen nach dem anderen zur Seite, doch immer wieder stellen ihm sich neue Männer in den Weg. Punk kommt hier nicht an den Champion ran und der Undertaker kann so wieder Kräfte tanken.

King: Isn't that cheating? Are your fans always as crazy as this?

Jim: I think they simply dislike CM Punk and adore their deadman. But this is the first time I see something like this. This is incredible.

Und da setzt sich der Undertaker urplötzlich wieder auf. Die Fans jubeln und weichen zur Seite. Der Taker blickt mit eiskalten Augen zu CM Punk und steht wieder auf. Punk sieht sich kurz um und will dann wieder zurück auf die Rampe springen. Doch jetzt stellen sich die Fans ihm wieder in den Weg. Punk kommt hier nicht weg, versucht aber alles. Doch dann wird er von einem Fan zurückgeschubst und knallt gegen den Undertaker. Der Gesichtsausdruck von Punk spricht natürlich Bände, dennoch dreht er sich langsam um. Und da fängt er sich auch den ersten feurigen Schlag des Undertakers. Mit einer Wut und einer Kraft folgt ein Schlag dem nächsten. Punk versucht zwar seine Arme zur Deckung oben zu lassen, doch auch Körpertreffer nehmen den ehemaligen Champion mit. Die Fans drumherum feuern den Champion natürlich wie wild an und der hat plötzlich die Hand am Hals des Herausforderers. Mit schüttelt nur mit dem Kopf, kann sich aber nicht mehr wirklich wehren. Chokeslam! Punk kracht auf den Boden und die Fans ticken aus. Ein Gang für den Undertaker wird gebildet und langsam schreitet der Taker, welcher nun Punk hinter sich herzieht, durch den Gang und wirft Punk wieder zurück auf die Rampe. Er steigt hinterher und es geht weiter zur Grube. Das letze Mal, als der Undertaker vor dieser Grube stand, wurde er von Chris Jericho begraben. Er verweilt kurz vor der Grube und dreht sich dann zu CM Punk, welcher einfach nur versucht wegzukriechen. Der Undertaker aber scheint da andere Pläne zu haben und hebt den Straight Edge Superstar wieder auf die Beine. Er packt Punk wieder am Hals und geht mit ihm zur Grube. Es soll wohl der letzte Chokeslam werden, den man heute sieht. Er will Punk hochheben, doch der zappelt und verpasst dem Taker eine Ohrfeige. Der ist kurz perplex und zieht Punk zu sich heran. Wieder aber soll der Chokeslam folgen, doch jetzt tritt ihm Punk direkt aufs Knie! Der Taker klappt sofort zusammen und Punk kann sich aus den Klauen des Takers befreien.

Jim: Clever by Punk!

King: For one second I thought this match could be over.

Punk blickt zunächst herunter in die Grube und widmet sich dann wieder dem Undertaker. Er will ihn wieder hochheben, da setzt der Deadman sich wieder auf! Er kämpft sich hoch und geht auf den Herausforderer zu. Punk geht rückwärts und steht plötzlich vor dem Bagger. Wieder will ihn den Taker packen, doch da greift CM Punk plötzlich die Schaufel und schlägt die dem Taker um die Ohren! Mit einem dumpfen Scheppern trifft die Schaufel die Stirn des Champions und der Taker fällt in den Dreck. Punk nutzt die Schaufel auch gleich um den Undertaker zu würgen. Nach einem Schlag in den Bauch scheint Punk nun das Match zu Ende bringen zu wollen. Er hebt den Taker wieder hoch und verpasst ihm einen Chop. Doch noch hält sich der Undertaker auf den Beinen. Punk aber verpasst ihm noch einen zweiten Chop. Weiterhin steht der Taker und jetzt folgt eine Salve von Schlägen, doch der Taker fällt einfach nicht in die Grube. Punk nimmt kurz etwas Abstand, doch da rennt der Taker auf ihn zu! Es soll ein Big Boot folgen, aber Punk duckt sich und tritt dem Taker sofort ins Kreuz! Der Taker dreht sich wieder mit schmerzverzerrtem Gesicht zu Punk. GO 2 SLEEP! Der Taker liegt am Boden und CM Punk scheint jetzt seine Chance zu wittern. In den Gesichtern der Fans sieht man Entsetzen, doch Punk könnte wirklich den Taker begraben. Nach diesem Move hat sich der Taker noch nicht geregt. Langsam zieht ihn Punk zur Grube und will ihn jetzt noch reinziehen, doch plötzlich stolpert er und fällt selbst in die Grube! Panisch springt er wieder raus und man sieht die Angst vor der Grube. Punk muss sich jetzt wieder sammeln und der Undertaker versucht derweil langsam wieder auf die Beine zu kommen. Langsam stehen beide wieder auf den Beinen und gehen aufeinander zu. Punk ist natürlich fitter, wenn aber auch kreidebleich angelaufen. Wieder folgt ein Lock Up, wobei wieder der Undertaker einen Side Headlock ansetzen kann. Doch jetzt setzt es einen Back Suplex von Punk. Wieder liegen beide am Boden und noch kann man sich niemanden hier in der Grube vorstellen. Langsam kommt jetzt wieder Punk auf die Beine und auch der Taker steht wieder. Irgendwie will Punk seinen Gegner zwar in die Grube schieben, schafft es aber nicht. Der Taker hält dagegen und beide machen eine Art Kraftprobe. Plötzlich steckt Punk aber zurück und packt den Taker am Nacken. Wieder folgen die Kniestöße gegen die Stirn! Ein harter Stoß, einer zweiter und nach dem dritten fällt der Undertaker nach hinten in die Grube! Die Fans können es nicht fassen und Punk will es beenden. Er schippt erst ein paar Ladungen Sand auf den Taker, wirft dann aber die Schaufel weg und marschiert langsam Richtung Bagger. Er stolpert zwar mehrmals und ist kaum noch sicher auf den Beinen und dennoch erreicht er den Bagger. Der Taker versucht derweil wieder aus dem Loch rauszukommen. Er kniet schon in der Grube und hat eine Hand am Rand, doch Punk muss nur den Hebel betätigen, aber was ist das? Punk geht plötzlich rückwärts vom Bagger weg und wirkt verstört. Und da kommt aus dem Nichts eine Frau! Bei genauerem Hinsehen ist die Ähnlichkeit zu Samantha Cena zu erkennen. Keiner traut hier noch seinen Augen und in der Halle ist es völlig still. Die Kommentatoren sitzen mit offenen Mündern da und sehen, wie die unbekannte Frau Punk nach hinten drängt. Der Taker steigt nun aus der Grube und rennt förmlich zum Bagger. Punk steht nun vor der Grube und nun fällt kurzzeitig das Licht aus! Die Frau ist weg und Punk bei Sinnen. Kreidebleich und verängstigt steht er da, will jetzt aber noch einmal den Taker in der Grube sehen und dreht sich um. Plötzlich greift ihn eine Hand aus der Grube! CM Punk wird gepackt und in die Grube gerissen! Sofort betätigt der Undertaker den Hebel! Sand und Dreck werden in die Grube geschüttet und damit ist CM Punk lebendig begraben! Trotz des Sieges bleibt die Halle ruhig. Alle wollen wissen, was das gerade war.

Chimel: Here is your winner and still World Heavyweight Champion ... THE UNDERTAKER!


Dem Taker wird sein Titel gereicht und er zieht sich seine Straps herunter. Er geht aus dem Bagger und schaut auf die zugeschüttete Grube. Er nickt und geht auf die Mitte der Stage. Er hebt die Titel in die Luft und das Licht wird erloschen. Nur ein lilaner Spot bleibt auf dem Undertaker und plötzlich steigt ein helles Licht aus der Grube nach oben auf! Während Fans und Offizielle geschockt sind, rollt der Taker seine Augen nach hinten und beendet das Kapitel CM Punk mit der Hilfe und/oder Erlösung einer neuen Bekannten.



~~~




~~~


Nun ist es soweit, das spannend erwarteste Match in der Geschichte des Wrestlings steht uns bevor. Der Royal Rumble. Bevor jedoch dieses Spektakel beginnt, ertönt die Smackdown Theme in der Halle.



Die Fans schauen gespannt zur Entrance Stage und Michael Cole betritt die Halle. Er wird heute für Smackdown mit von der Partie sein.



Cole klatscht mit einigen Fans in der Halle ab, bevor er sich zu Jim Ross und Jerry Lawler setzt.



Cole: "Ladies and Gentlmen..es ist mir eine Ehre heute noch anwesend sein zu dürfen. Das Royal Rumble Match , ich kann es kaum erwarten. Ich hoffe das heute ein wirklich guter Sieger gekürt wird. Und endlich mal darf ich kommentieren ohne Tazz zu zu hören. "

Jerry: "Hehe, das glaube ich er hat manchmal eine merkwürdige Sichtweise. Ich freue mich auch aber Michael sag mal, wen würdest du tippen, J.R. und ich haben unsere Tipps bereits zu Beginn abgebene. "

Cole: "Nun ja , ihr habt es selbst gesagt einige Teilnehmer waren gar nicht aufgelistet oder besser gesagt unsere Liste umfasst wirklich nru 10 von 30 Namen, das ist dieses Jahr wenig Informationen aber ich denke Wade Barrett macht es. "

Jim: "Das ist natürlich eine komplett andere Richtung ich hoffe nicht auf ein Nexus Mitglied. Lassen wir uns überraschen , denn es ist Zeit, und Justin Roberts steht bereit. "




Justin: " Ladies and Gentlmen it´s now Time for the ROYAL RUMBLE MATCH!!!”

Die Fans in der Halle, geben nun lautstarke Pops von sich und stehen von ihren Sitzen auf, dann kommt das typische Ansagen vor jedem Rumble Match.

Justin: "Two superstars , who drew Number One and Two will start the Royal Rumble off, while every two Minutes another superstar will enter, until all thirty superstars are announced. You are eliminated from the Royal Rumble if you get tossed over the top rope and both of your feet touch the floor. The last superstar to be in the ring wins the Royal Rumble and recieves a World Title Match at WRESTLEEEE.... MAAAAAANIAAA!!!!”

Wieder große Jubelrufe zum ersten mal darf Roberts das ganze ankündigen, letzten Jahren war es immer noch Howard Finkel gewesen, doch der stand ja heute für etwas anderes. Justin Roberts erhebt erneut das Mic.

Justin: "And now let´s find out who drew NUMBER OOONE!!!"

Die Halle ist etwas still geworden man ist angespannt , die Theme die in der Halle ertönt lässt ein Raunen durch die Halle gehen.



Justin: "Introducing the Number One....from Perry Oklahoma..weighing in at 285 Pounds..The All American..American..JACK SWAGGER!!"



Swagger kommt mit einem breiten Grinsen , hinter dem Vorhang hervor und erntet einige Buhrufe von den Fans. Er scheint das ganze, rund um Samoa Joe vergessen zu haben. Swagger zeigt vor dem Ring seine Liegestützen und läss dadurch ein Feuerwerk hinter sich entfachen, dann betritt er den Ring und wartet dort auf die Nummer 2 des heutigen Abends.

Justin: "And now..who drew Number TWO!!"

Wieder wird es etwas still, dann ein Geräusch in der Halle, das die Stimmung richtig bis an die Hallendecke treibt.


Stone Cold Steve Austin Titantron von Clipfish



Justin: "From Victoria, Texas weighing in at 255 Pounds...STONE COLD STEVE AUSTIN!!"



Steve Austin wird mit Standing Ovations und massiv viel Pops empfangen, sein Gesicht ist mehr als zufrieden, man kann jetzt fest dran glauben das dieses Match ihm mehr Spaß machen wird als jeder andere der so früh in dieses Match herein kommt. Er will es ja heute wieder jedem zeigen. Steve geht über die Ringtreppe in den Ring und lässt sich auf jedem Turnbuckle nochmal von den Fans feiern, bevor er seine Jacke auszieht und sich bereit macht für das Match..SEIN Match wie er so schön sagte.

11.Main Event:

writer: Eric

DING!! DING!! Steve legt gerade seine Jacke über das Seil ab, als Swagger losgerannt kommt und Steve mit Schwung schon über die Seile befördern kann. Die Fans sind geschockt, doch Steve kann sich im letzten Moment auf dem Apron halten und wird nun richtig heiß. Swagger rennt los und will mit einer Clothesline seine erste Eliminierung klar machen. Doch da hat er die Rechnung ohne Steve Austin gemacht. Dieser duckt sich ab , dreht sich rasend schnell um und zeigt selbst eine Clothesline und trifft. Swagger geht zu Boden, während Austin sich wieder in den Ring gesellen kann. Jack steht bereits wieder als er mit einem Whip-In in die Ringecke muss, um dort die typischen Fussstampfen sich ergehen zu lassen. Dann zieht er Swagger nach oben und zeigt einen weiteren Whip-In in die Seile, doch Swagger kann diesmal kontern , in dem er kurz ausweicht und sich hinter Steve stellen kann um einen GERMAN SUPLEX zu zeigen. Swagger kommt sofort wieder auf die Beine und kündigt an Steve über das Seil zu schleudern. Er zieht die Rattlesnake nach oben und nimmt Schwung, doch Steve kann sich dagegen zur wehr setzen und bleibt konsequent stehen und zeigt einen Side Leg Sweep. Dann der Countdown und die Nummer 3 kommt. 5.....4......3......2....1....MÖÖP......#3 Husky Harris



Harris schlittert unter den Seilen in den Ring und geht sofort auf Steve Austin los. Mit harten Schlägen gelingt es Harris, die Rattlesnake in Schach zu halten. Swagger zieht sich langsam auf die Beine und verbündet sich, in dieser Situation , mit Harris. Beide schlagen auf Stone Cold ein, was die Fans dazu bewegt AUSTIN!! AUSTIN!! zu chanten. Harris und Swagger haben Steve in der Ecke und Harris versucht nun Steve über die Ecke nach draußen zu befördern. Swagger will ihm dabei helfen, doch Austin wehrt sich wehhemmend gegen die beiden und macht sich richtig schwer. Dann folgt ein Tritt gegen den Kopf von Harris, der wankt nach hinten, während Swagger einen Schlag abbekommt. Steve hat sich somit nochmal gerettet und er rennt los, doch Harris duckt sich ab BACK BODY DROP. Austin muss zu Boden und hält sich den Rücken dabei. Harris und Swagger atmen kurz durch, bevor sie Steve langsam nach oben ziehen. Es folgt ein Whip-In in die Seile und mit einem FLAPJACK hämmern die beiden die Rattlesnake zu Boden. Steve bleibt erst einmal am Boden liegen, während die beiden anderen den nächsten Schritt besprechen. Swagger zieht Steve auf die Beine und will den nun über die Seile befördern, es holt Schwung und da FLIEGT AUSTIN RAUS....NEIIN Steve kann sich festhalten und unter dem untersten Seil, wieder in den Ring kommen. Swagger regt sich auf, ebenso Harris und beide treten auf Steve ein. 5.....4......3......2....1....MÖÖP......#4 Alex Shelley



Shelley rennt in den Ring, schlittert rein und geht sofort auf Harris los, die beiden hatten sich in der Vergangenheit schon öfter einmal behakt. Harris und Shelley geben sich einen harten Schlagabtausch, Harris scheint diesen zu gewinnen und schickt Shelley in die Seile, doch der nutzt dies für einen Konter SPRINGBOARD MOONSAULT!! Harris geht zu Boden und Alex macht weiter mit einem Flip auf seinen Gegner. Währenddessen ist Swagger bei Steve, er kann die Rattlesnake in die Ecke schicken und folgt mit harten Shoulder Blocks, die Steve ordentlich zusetzen. Swagger schlägt sich auf die Brust und brüllt in der Halle herum, was für viele Buhrufe sorgt. Shelley hat Harris nun einem Griff an den Seilen und versucht damit den etwas größeren herauszuschleudern, doch Harris nutzt seine Kraftvorteile und schiebt Shelley über die Seile. Alex kann sich auf dem Apron retten nimmt gleich einmal Anlauf darauf und verpasst Harris, überraschend, einen Kick, der diesen wie einen nassen Sack zu Boden schickt. Shelley geht sofort auf den Turnbuckle, schaut in die Halle ... wartet kurz und springt ab BODY SPLASH..WOW HARRIS ZIEHT DIE KNIE AN!! Die beiden liegen erst einmal am Boden und rühren sich keinen Millimeter, während Swagger wieder versucht die Rattlesnake über die Seile zu befördern. Jedoch erweist sich das einfach schwerer als gedacht und mit einem Eye Poke kann sich Steve wieder retten. 5.....4......3......2....1....MÖÖP......Das Licht geht aus......KAWUUUMM!!! #5 Kane



Großer Jubel in die Halle, Kane kommt herein , langsam schreitet er zum Ring, zieht sich hoch und geht rein. Husky Harris steht in diesem Moment langsam auf da ist Kane gleich zur Stelle BIG BOOT!! Alex Shelley steigt drezeit auf den Turnbuckle und will Kane überraschen, doch der fängt den heranspringenden Shelley ab , in dem er ihn am Hals packt ...CHOKESLAM!! Jack Swagger lässt nun von Steve ab und will auf die rote Mashine gehen, doch Kane reagiert blitzschnell und hämmert Swagger mit einer Clothesline zu Boden. Harris zieht sich an den Seilen auf die Beine, was sich als Fehler erweist, sofort ist Kane da mit einer hammer harten Clothesline....und Harris muss raus. Husky Harris eliminiert durch Kane. Shelley versucht sich an einem Dropkick, der gegen den Rücken des roten Monsters geht, dieser wankt kurz nach vorne, Shelley nimmt weiter Anlauf, doch Kane weicht kurz aus, gibt Alex noch etwas Schwung und Alex muss ebenfalls sich die World Titel Träume , für ein anderes mal aufheben. Alex Shelley eliminiert durch Kane. Swagger hat wieder Augen auf Steve gerichtet und hechtet auf diesen los, doch Steve duckt sich ab und Swagger muss über die Seile. Dort kann sich Jack nochmal auf dem Apron retten. . 5.....4......3......2....1....MÖÖP......#6 Drew McIntyre



Jim: "McIntyre ist ein echt , zäher Bursche. Auf ihn sollte man aufpassen. "

Cole: "Oho Steve sollte mal aufpassen. "

Swagger hat durch das mittlere Seil einen Tritt ansetzen können und Steve damit in Bedrängnis gebracht, sofort zieht er Steve zu sich und will ihn mit einem Suplex aus dem Ring hebeln, derweil schlittert Drew in den Ring und versucht sich an Kane. Swagger will es weiter versuchen, doch Steve kann dies abwehren und dreht sich um, packt Swagger am Kopf ..STUNNER ON THE ROPE!! Dabei gerät Swagger ins Wanken und er muss vom Apron, was auch gleich das Aus für ihn bedeutet. Jack Swagger eliminiert durch Steve Austin.

Jerry: "Puh, das war nochmal gut gegangen für die Rattlesnake. "

McInytre geht geschickt vor und nimmt die Beine von Kane ins Visier und bringt das große rote Monster damit in arge Bedrängnis. Kane wankt nach hinten, während Drew nun mit einigen harten Magenschlägen nachsetzt. Es folgen tritte gegen das rechte Knie, dann zieht er das Bein von Kane über das mittlere Seil und dehnt dieses darüber. Steve ruht sich ein wenig aus und schaut Drew zu, wie er Kane bearbeitet. Es folgt nun von McIntyre weiterer Kick gegen das Bein, dann rennt Drew los, doch Kane fängt ihn ab SIDESLAM!! Kane kommt wieder auf die Beine und zieht Drew an den haaren langsam nach oben. Dann soll es für Drew über die Seile gehen, doch McIntyre kann sich retten in dem er sich wieder unter dem untersten Seil reinzieht. 5.....4......3......2....1....MÖÖP......#7 D'Angelo Dinero



Dinero rennt in die Halle zum Ring dort verpasst er gleich Steve Austin einen COKRSCREW CLOTHESLINE! Steve geht zu Boden, während der Verlierer des Hardcore Titelmatches nun seine Frust rauslässt. Kane schickt derzeit McIntyre in die Ecke und will mit einer Running Clothesline punkten, doch McIntyre weicht im letzten Moment aus und Kane kracht in die Ecke. Drew rennt gleich los und mit einer Flying Clothesline kann er Kane zu Fall bringen. McIntyre hat nun Oberwasser und tritt weiter auf das angeschlagene Bein der Big red Mashine. Dinero legt derzeit weiter gegen Steve nach und schickt diesen mit einem TORNADO DDT auf die Matte. Steve hält sich den Kopf und bleibt erstmal liegen, Dinero zieht ihn ein wenig in die Ecke und bringt sich gleich mal in Stellung.....OUTER LIMITZ ELBOW DROP!! Der hat voll gesessen. Dinero streckt die Arme in die Höhe, dann dreht er sich um und sieht wie Drew nun versucht Kane aus dem Ring zu befördern. Dinero will McIntyre helfen den Hünen aus dem Ring zu schleudern, doch der scheint das nicht mit sich nachen zu lassen. Mit einem hohen Kick kann er Drew von sich treten. Dinero wird mit einem Schlag überrascht. Kane wankt umher, was Dinero und McIntyre, die sofort wieder aufstehen und nutzen. Mit einem Ruck geht es mit einer Double Suplex für Kane zu Boden. McIntyre schnpapt sich jetzt jedoch Dinero und verpasst ihm einen BODYSLAM AUF KANE!! Beide liegen über einander, McIntyre bemerkt nun Austin. Derzeit.....5.....4......3......2....1....MÖÖP......#8 Eddie Guerrero



Guerrero kommt unter großen Jubel in die Halle, auch wenn er heute es nicht geschafft hatte Kane zu besiegen. Drew rennt auf Steve los im Ring, der kontert aus SPINEBUSTER AUF KANE & DINERO!! Jetzt liegen drei Leute übereinander, das scheint Eddie zu gefallen, er erklimmt sofort den Turnbuckle, Steve muss schmunzeln und lässt den Latino Heat machen. FROG SPLASH AUF KANE, DINERO & DREW!!! HOLY SHIT!! HOLY SHIT!! Alle drei winden sich nun am Boden und Eddie tänzelt ein wenig im Ring herum, dreht sich lachend um, doch Steve hat nun anderes im Sinn Kick und ..STUNNER!!! Die Halle bebt, die Fans freuen sich das Steve nun langsam wieder aufdrehen kann. Während Eddie nun liegen bleibt, steht McIntyre langsam wieder auf, das will Steve gleich nutzen und haut ihn mit einer Clothesline über die Seile damit ist der Schotte aus dem Match. Drew McIntyre eliminiert durch Steve Austin. Dinero kommt langsam wieder auf die Beine , wieder will Steve zuschlagen und wieder wird kurzer Prozess gemacht... . D'Angelo Dinero eliminiert durch Steve Austin. Das ganze soll nun wiederholt werden und zwar mit der großen roten Maschine. Kane kommt langsam auf die Beine, ist ebenfalls nahe an den Seilen, Steve stürmt los...doch Kane duckt sich ab..STEVE GEHT ÜBER DIE SEILE...KANN SICH ABER NOCH RETTEN!! Steve bleibt auf den Apron stehen. Kane muss sich noch etwas ausruhen, während Eddie Guerrero langsam wieder zu sich kommt. Guerrero sieht wie Kane nun versucht Steve herauszubefördern. Eddie will das für sich nutzen und geht auf Kane zu un dversucht diesen über die Seile zu hieven, doch Kane duckt sich kurz und hebelt Eddie über sich und Steve geht zru Seite. Eddie Guerrero eliminiert durch Kane. 5.....4......3......2....1....MÖÖP......#9 Ted DiBiase



Ted kommt unter Buhrufen zum Ring und ist damit der erste von 4 Nexus Membern in diesem Match. Eddie ist verzweifelt er kann es nicht glauben das auch im Rumble Match er keine Chance hatte gegen Kane. Steve Austin steht derzeit nun auf dem Turnbuckle THESZ PRESS FROM THE TURNBUCKLE!! Es folgen weitere Schläge, während Ted DiBiase nicht in den Ring geht sondern sich das ganze von außerhalb anschaut.

Jim: "Warum geht Ted nicht in den Ring ? "

Jerry: "Ich hab da so eine Ahnung gehabt im ersten Moment. "

Cole: "Ich auch und zwar das sie gegenseitig auf sich warten, im Nexus. "

Ted bleibt weiterhin aßerhalb des Ringes stehen und beobachtet die beiden im Ring. Steve legt nach mit seinen typischen Elbow Drops aus den Seilen und hat damit Kane mehr als geschwächt der eh schon ein Match hinter sich hatte an diesem Abend, er sich aber bestens regeneriert hatte. Bei Kane ist das ja üblich , er ist ja nicht umsonst der Bruder des Undertakers. DiBiase geht gemütlich um den Ring herum und bleibt weiter hin außerhalb des Ringes, während Steve nun seine Attacken gegen Kane fortsetzt und ihn in die Ringecke schleudert Kane hat zur Zeit keine Chance zu kontern. Steve will Kane nun über die Seile boxieren, doch der scheint zu schwer zu sein, also muss eine andere Taktik her. Mit Schwung soll es nun für Kane über die Seile gehen, doch Kane hält sich auf einmal an den Seilen fest und dreht sich blitzschnell um und hämmert Steve mit einer Clothesline zu Boden. 5.....4......3......2....1....MÖÖP......#10 Edge



Edge zieht auf dem Weg zum Ring seinen Mantel aus, er schlittert unter dem Ring hinein. Kane dreht sich um, doch Edge wartete bereits...SPEAR!!!! Ein Raunen geht durch die Halle, der Rated R Superstar gibt mal wieder Vollgas. Kane liegt nun endgültig fertig am Boden. Steve zieht sich an den Seilen nach oben , da ist Edge wieder SPEAR!!! Austin muss zu Boden und Edge schaut mit einem Psycho Blick in die Runde. Sofort packt er sich die Rattlesnake und nimmt mit dem Anlauf.....WOW AUSTIN IST ÜBER DAS SEIL GEFLOGEN!!
Steve Austin eliminiert durch Edge Edge hat damit etwas geschafft, was einem wirklich selten gelingt, er hat Steve Austin aus dem Rumble befördert. Steve bleibt draußen erst einmal liegen, während Ted DiBiase immer noch keine Anstalten macht, in den Ring zu gehen. Edge will sich nun Kane widmen, jemand den man heute wirklich schwer aus dem Ring bekommt. Edge wartet ab, Kane setzt sich auf kommt aber langsamer auf die Beine als vorhin. Edge geht sofort an die Beine der Big Red Mashine und hebelt tatsächlich Kane aus. Kane ist nun verdächtig hoch die Beine zappeln in der Luft und mit Mühe und Not kann sich Kane noch an den Seilen einhaken. Edge versucht es weiter, doch es scheint ihm einfach nicht gelingen zu wollen. Kane macht sich nach und nach immer schwerer bis er endlich Edge mit einem Kick gegen den Kopf abwehren kann. 5.....4......3......2....1....MÖÖP......#11 Tyler Black



Black kommt n den Ring geschossen und scheint Edge helfen zu wollen, denn er geht sofort mit einem SUPER KICK auf Kane los, der daraufhin zu Boden geht. Kane geht zu Boden, während Tyler Black nun auf den Turnbuckle steigt. Von dort will er gleich eine großartige Aktion zeigen.....PHOENIX SPLASH!! UPW!! UPW!! Chants die gleichbedeutuend mit den Holy Shit Chants mittlerweile sind. Black hat damit eine große Aktion machen können. Jetzt geht Black zu Edge , der wieder auf den Beinen ist und will das sie nun zusammen Kane aus dem Match befördern. Edge nickt , stimmt zu und beide gehen zu Kane. Beide ziehen Kane langsam nach oben, doch man sieht Kane nichts an durch seine Maske. Er soll nun über die Seile befördert werden, doch wieder erweist sich das als schwerer wie geplant. Wieder kann Kane sich in den Seilen einhaken und schwer machen. Edge und Black lassen dann ab und zeigen einen DOUBLE DROPKICK! Kane geht nun über die Seile, doch kann sich noch rechtzeitig auf dem Apron retten. Edge rennt los, doch Kane legt ein Bein auf das oberste Seil, wobei Edge volle Kanne reinrast. Black kommt jedoch derzeit mit einem BASEBALLSLIDE!! Der lässt Kane nun aus dem Stand auf den Apron fallen. Black will nun Kane unten endgültig rausschieben, doch Kane kann sich festhalten, er zieht sich kurz um in den Ring zurück und packt Black vom Boden aus am Hals. 5.....4......3......2....1....MÖÖP......#12 Evan Karagias



Karagias stürmt in den Ring und verhindert nun das Kane seinen Chokeslam zeigen kann. Mit einigen Tritten und Schlägen hält er dagegen. Black wird auf den Bodne gelassen, Kane ist gebückt was Tyler Black sofort ausnutzt JUMPING DDT!! Kane kracht mit dem Kopf volle Kanne auf den Boden. Black, Karagias und Edge stehen nun über der Big Red Mashine und schütteln kurz den Kopf, dann ziehen den Riesen langsam auf die Beine , befördern ihn mit einem Whip-In gemeinsam in die Ecke. Kane scheint sich nicht mehr wirklich wehren zu können, als die drei nun versuchen ihn über die Ecke zu schieben. Sie können Kane erst einmal quer über die Ecke legen und versuchen nun von unten den Hünen aus dem Match zu hebeln. Edge schaut raus zu Ted DiBiase und will das er ihnen hilft, doch DiBiase dreht sich einfach um und flirtet mit einem weiblichen Fan, die in der ersten Reihe sitzt. Edge kann es nicht fassen und lässt von Kane ab. Er rollt sich aus dem Ring und dreht Ted DiBiase zu sich. Er beschimpft Ted zuerst dann will er ihm ins Gewissen reden doch Ted dreht sich wieder um und geht einfach. Edge kann es nicht fassen was hier passiert, dann schlittert er wieder in den Ring zurück und versucht wieder den anderen beiden zu helfen, die immer noch daran sind Kane über die Ecke zu hebeln. Es scheint nichts zu helfen, Kane kann nun Black am Hals packen, der ist überrascht und lässt von Kane schnell ab, in dem er die Hand wegschlägt, so sind wieder nur noch zwei bei Kane, was ihm nun wieder etwas leichter macht und er sich aus den Klauen der drei befreien kann. 5.....4......3......2....1....MÖÖP......#13 Chavo Guerrero



Der Hardcore Champion kommt mit langsam Schritten in den Ring. Er schlittert rein und geht nun auch noch auf Kane los. Jetzt Kane gleich 4 Leute gegen sich und sie treten und schlagen weiter auf ihn ein. Kane jedoch versucht sich wieder mit Punches zur Wehr zu setzen. Karagias muss zu Boden, ebenso Edge. Kane packt sich Tyler Black nun am Hals, doch wieder ist jemand da, Chavo der mit einem LOW BLOW!! das ganze unterbindet. Kane sackt auf die Knie, was diesmal Karagias nutzt SHINING WIZARD!! Die 4 schütteln den Kopf, kann man diesen Kane nicht endlich aus dem Ring befördern ? KANE!! KANE!! Chants gehen bereits durch die Halle. Zur viert ziehen sie Kane langsam auf die Beine und drücken ihn geegn die Seile, jetzt müssen sie es doch endlich schaffen. Kane scheint nun weniger Kraft zu haben, dennoch hakt er sich wieder ein. Ja ist denn das zu fassen ? Karagias, Edge, Black und Chavo scheinen zu verzweifeln. Doch langsam geht es für Kane über die Seile und UND ? NEIN Er bleibt auf dem Apron stehen. Jetzt packt er Black erneut am Hals. drückt nach hinten auf den Boden. Chavo springt heran mit einem Dropkick doch Kane weicht im letzten Moment aus. Edge rennt los SPEA...NEIN Kane dreht sich zru anderen Seite und Edge fliegt durch die Seile nach draußen, ist aber dadurch nicht eliminiert. Karagias stürmt nun ebenfalls heran doch Kane zieht das Bein über das Seil hoch BIG BOOT!! Kane kommt dann über das Seil wieder in den Ring, doch man merkt ihm an er ist gezeichnet. 5.....4......3......2....1....MÖÖP......#14 Scott Hall



Hall rennt nicht gerade aus, sondern um den Ring herum und nähert sich Kane von hinten und nimmt gleich Schwung mit. Kane hält ich immer noch an den Seilen, doch die anderen 4 kommen mit Speed dazu, das ist DIE Chance für die Stars im Ring. Kane verliert langsam das Gleichgewicht, versucht sich noch zu halten, doch nun ist die Übermacht zuuuu groß und Kane ist damit endlich aus dem Match. Kane eliminiert durch Hall, Karagias, Edge, Chavo & Tyler Black. Sofort geht es zwischen den 5 im Ring weiter. Karagias und Edge scheinen ihre Allianz aufrecht erhalten zu wollen und gehen gemeinsam auf Black, während Hall mit einer Schlagcombo auf Chavo losgeht. Hall kann Chavo gleich mit einem Whip-In in die Seile schicken, jedoch duckt sich Hall zu früh, so das Chavo mit einem DDT kontern kann. Edge und Karagias schicken Black in die Ringecke. Edge nimmt Evan zu einem Whip-In , dieser kracht mit einem Splash gegen Black, dann will er wohl eine Aktion a la Hardy Boys machen, er kniet soch vor Edge hin, dieser sprintet los, doch Black nutzt den Rücken von Evan eher und haut Edge in der Luft mit einer Clothesline um. OOH! Ein Raunen geht durch die Halle, nach dieser harten Aktion. Karagias kommt heran und zeigt einen Kick, dann geht es für Black erneut in die Ecke, der springt jedoch ab uund will über Evan springen, derzeit kommt der nächste ins Match.
5.....4......3......2....1....MÖÖP......#15 Ric Flair



WOOOOO geht es bei den Fans durch die Runde als die Theme des Nature Boy's in der Halle ertönt. Flair zieht auf dem Weg zum Ring , die Robe aus und geht hinein, während Ted DiBiase immer noch draußen mit ein paar weiblichen Fans flirtet und ihn das alles nicht interessiert was im Ring abläuft. Derzeit konnte Karagias Black auf die Schulter nehmen als dieser über ihn springen wollte. Tyler Black jedoch hält sich kurz an den Seilen fest und schwupps Evan Karagias müss über die Seile. Evan kann sich auf dem Apron noch festhalten. Black wird dann von Edge hinterrücks attackiert und dieser rettet Karagias bevor Black ihn aus dem Match befördern kann, jedoch ist Ric Flair nun schlau genug und geht sofort mit einem Chop auf die Brust auf Evan ...der ist dann raus aus dem Match. Evan Karagias eliminiert durch Ric Flair Chavo hat derzeit Hall in Schach gehalten und sprintet in die Seil will Hall mit einer Aktion überraschen er springt ab..doch Hall fängt Chavo ab und kontert mit einem FALLAWAY SLAM! Chavo kracht volle Kanne auf den Ringboden. Hall kündigt das Ende an. Karagias kommt draußen gerade auf die Beine und soll den Ring nun verlassen. Chavo wird von Hall auf die Beine gezogen, dann zieht er Guerrero zu sich .... RAZOR'S EDGE NACH DRAUSSEN!!! Karagias wird begraben von Chavo, der dadurch weich landen kann. . Chavo Guerrero eliminiert durch Scott Hall Edge und Flair behaken sich während dessen in der Ecke, wo Flair die Oberhand gewinnen konnte. Mit harten Chops gegen die Brust scheint Edge Schwierigkeiten zu haben gegen Flair. 5.....4......3......2....1....MÖÖP......#16 Lex Luger



The Narcissist Lex Luger kommt in die Halle. Die Fans buhen gleich mal drauf los , während Hall sehnlichst auf diesen Gegner wartet. Luger steigt in den Ring und beide behaken sich gleich mit einem heftigen Schlagabtausch. Edge versucht nun eine weitere Aktion in der Ecke und sprintet los, doch Flair duckt sich ab.......BACK BODY DROP! Edge segelt über die Ringecke, doch kann sich an dem Ringpfosten gerade noch so festhalten. Flair dreht sich um und will Edge endgpültig eleminieren als Tyler Black von hinten heranschiesst und Flair über die Seile schleudert. Flair kommt mit EINEM BEIN auf, kann sich aber dann nochmal schnell unter dem Seil in den Ring ziehen, das war ein Scock für alle Flair Fans. Edge ist deswegen auch wieder im Ring. Hall kann einen harten Schlag anbringen udn versucht sich an einem Suplex gegen seinen Erzfeind Lex Luger, doch der kann dagegen halten und stößt Hall mit wucht gegen die Ecke. Hall prallt gegen die Ecke ab und kommt zurück, das nutzt Luger sofort um ihn auf die Schulter zu hieven..TORTURE RACK!! Luger wippt auf und ab bei dieser Aktion und geht langsam zu den Seilen nach hinten und mit einem Schwung wird Hall über die Seile nach draußen befördert. Scott Hall eliminiert durch Lex Luger Tyler Black zeigt nun eine harte rechte gegen Edge, der darauf in die Ecke geschoben wird. 5.....4......3......2....1....MÖÖP......#17 Daniel Bryan



Bryan stürmt förmlich in den Ring hinter ihm ist Serena, er will heute einiges beweisen. Bryan stürzt in den Ring und zeigt gleich einen harten Flyng Knee Drop gegen Flair der dadurch zu Boden gerissen wird. Mit einem hohen Tempo geht es für Bryan nun gegen Luger , der durch einen Dropkick von Bryan in die Ecke geschleudert wird. Scott Hall steht nun auf und ist sauer das ausgerechnet Luger ihn aus dem Ring warf. Luger kann sich gegen Daniel Bryan zur Wehr setzen und verpasst ihm eine harte Clothesline. Luger kündigt seinen Forearm an und will losrenne, doch Hall hält von außerhalb das Bein de Narcissist fest. Luger dreht sich um und schaut sauer zu Hall will diesen packen, doch da ist Bryan unterdessen DROPKICK Luger muss dadurch über das Seil und landet vor dne Füssen von Hall. Lex Luger eliminiert durch Daniel Bryan Hall schnappt sich sofort Luger und befördert diesen in die Ringtreppe. Hall ist richtig sauer , jetzt kommen aber jede Menge Offizielle die dem Treiben draußen ein Ende bereiten.

Cole: "Denke zwischen den beiden, ist das letzet Wort noch nicht gesprochen. "

Jim: "Das glaube ich auch nicht, Hall hat Luger abgelenkt"

Jerry: "Falsch, er hat sich ablenken lassen, selbst schuld. "

Edge stürmt derzeit auf Tyler Black heran..SPEAR!! Jetzt werden die Fans auch wieder etwas wacher. Edge scheint sich nun Luft gemacht zu haben. Jetzt soll der nächste dran sein in Form von Daniel Bryan...SPEA...NEIN BRYAN SPRINGT NACH OBEN. Er springt über Edge hinweg, da ist bereits Flair mit einer Clothesline. WOOO macht es da einmal mehr in der Halle. Bryan dreht sich um, doch Flair will eine kleine Rache und schnappt sich den Mann der Straight Edge Society. SNAP SUPLEX! Flair will sich die Beine schnappen, doch Bryan kann den Hold gleich abblocken und Flair nach hinten gegen die Ecke schicken. . 5.....4......3......2....1....MÖÖP......#18 Heath Slater



Die Fans buhen drauf los, jetzt kommt ein zweites Mitglied der Nexus Gruppe und jetzt sieht Ted DiBiase interessiert aus. Er geht rüber zu Slater und beide beraten sich ein wenig. Dann scheint es so als würde beide immer noch nicht in den Ring wollen. Die Fans buhen nun immer lauter, können das einfach nicht wahr haben. Bryan, Flair, Edge und Black schauen nun zu den beiden Nexus Mitgliedern nach draußen und haben sichtlich genug davon, das beide hier sich einfach raushalten und fit bleiben. In diesem Moment ertönt die Theme von Theodore R. Long in der Halle. Sofort ist er auf der Stage.



Teddy: "So jetzt reicht es mir, ich werde das nicht länger zu lassen, ihr glaubt nur weil ihr die Tag Team Titel und den X Division Titel in eurer Gruppe habt, könnt ihr machen was ihr wollt, da irrt ihr euch aber gewaltig. Wenn ihr beide in 5 Sekunden nicht im Ring seid und das Match bestreitet werde ich alle Nexus Mitglieder aus dem Rumbel ausschliessen. ONE................TWO..........."

DiBiase und Slater können es nicht glauben und knirschen mit den Zähnen, die Fans zählen bei Teddy Long mit... THREE.........FOUR.....FI Da sind sie drin. Sofort gehen die 4 restlichen im Ring auf den Nexus los. Slater und DiBiase haben nun alle Hände voll zu tun, während Teddy Long wieder mit einem Grinsen , aus der Halle verschwunden ist. In dem Moment kommt bereits der nächste in die Halle. 5.....4......3......2....1....MÖÖP......#19 Eugene



Eugene der heute sein Match nicht gewann, scheint wieder etwas fitter zu sein und ist deshalb auch , überraschend gut gelaunt, bis er DiBiase und Slater im Ring sieht. Flair wird in die Ringecke mit einem Katapult geschleudert. Flair fält dann , wie man es von ihm gewohnt ist, traditionell nach vorne um. Bryan wird mit einem heftigen Kick durch die Seile nach draußen geprügelt, bleibt aber noch im Match. Serena kümmert sich sofort um ihn. Tyler Black will auf Eugene losgehen und stürmt los, doch Eugene weicht einfach aus, Tyler Black rast gegen die Ecke Eugene grinst und winkt dem angeschlagenen Black, bevor er ihm einen Atomic Drop verpasst, dies geschah so nahe am Seil, das Black über die Seile segelt. Eugene überlegt nicht lange und schwupps ist Black aus dem Match Tyler Black eliminiert durch Eugene. DiBiase und Slater schauen nun auf Euegen, als jedoch Edge noch mal angerannt kommt....SPEA...NEIN EUGENE GEHT WEG!! Edge kracht in die Ecke, Eugene applaudiert und rennt los mit einer Clothesline geht es dann für Edge ebenfalls ins Nirvana. Edge eliminiert durch Eugene. Den Fans macht es Spaß Eugene zu zu schauen. Bryan ist immer noch draußen und lässt sich von Serena etwas beruhigen. Eugene steht nun beiden Nexus Members gegenüber als Ric Flair von hinten bei Slater ist, er lässt sich auf die Knie fallen..LOW BLOW!! Laute Pops in der Halle, Slater geht zu Boden, während DiBiase geschockt ist. Er tritt sofort auf Flair ein, doch Eugene ist zur Stelle und hilft der Legende im Ring. In diesem Moment kommt der nächste Countdown. 5.....4......3......2....1....MÖÖP....Eine völlig neue Theme ertönt in der Halle....Die Fans stehen auf und was sie da sehen ist erstaunlich....auf dem Titantron wird dann auch ein Name eingeblendet. ...#20 Randall Hennigan



Jim: "WAIT A MINUTE THAT'S MORRISON !! HE HAS A NEW NAME BUT WHY? "

Hennigan schlittert in den Ring und kann sofort auf DiBiase losgehen..SUPER KICK!! DiBiase geht hart zu Boden, während Slater auf ihn lostsürmen will, doch Hennigan duckt sich in Matrix Manier ab und zeigt einen FLIC FLAC KICK!! Slater geht nun ebenfalls zu Boden. Daniel Bryan kommt zurück in das Seilgeviert , doch da ist Randall bereits und zeigt eine hervoragende HEADSISSOR!! Bryan wird regelrecht durch den Ring geschleudert. Flair und Eugene werden auch mit ihm vorlieb nehmen müssen, durch einen wunderbaren BODY PRESS fegt er beide zu Boden. UPW!! UPW!! Chants, nach diesem herrlichen Auftreten , des mehr oder weniger Comeback Man im Rumble. Hennigan schaut genüsslich mit geschlossenen Augen nach oben und rennt gleich in die Ecke, denn dort liegt Flair parat...STARSHIP PAIN!! Flair windet sich am Boden vor Schmerzen, während Hennigan eine Pose macht und gleich den ersten für sich, eliminieren will. Randall zieht nun Bryan auf die Beine und mit Schwung geht es gleich über die Seile nach draußen. Jedoch kann sich Daniel Bryan festhalten, Serena kommt herbei WAS IST DAS SERENA HILFT BRYAN sich wieder in den Ring zu ziehen. Ein Offizielle sah das und ermahnt sie, doch die scheint darauf nicht zu reagieren. Hennigan sieht dies nun und will auf Bryan losgehen, doch der zieht das oberste Seil nach unten. Randall kann sich jedoch trotzdem an diesem festkrallen, ist mit einem Bein auf dem Boden, doch zieht sich in Shawn Michaels Manier zurück in den Ring, beide stürmen aufeinander los Bryan und Hennigan..DOUBLE CLOTHESLINE!! Die beiden liegen erstmal am Boden. 5.....4......3......2....1....MÖÖP.......#21 Paul Burchill





Der Pirat Paul Burchill taucht in der Halle auf und scheint bei den Fans gut anzukommen dafür. Burchill schlittert unter dem untersten Seil in den Ring und schnappt sich gleich den ersten Gegner. C4!! gegen Eugene, der heute einiges auf den Deckel bekommt. Burchill zeigt glech einen Side Kick gegen Flair der diesen nochmals zu Boden reisst. Hennigan ist wieder auf den Beinen und kann Bryan mit einem DDT überraschen. Jetzt stehen der Debutant und der Comeback Star gegenüber. Beide gehen in einen Lock Up, den Hennigan für sich gewinnen kann. Burchill kann sich schnell aus diesen Klauen befreien und zeigt einen harten Punch gegen Randall. Sofort geht es mit einem Whip-In in die Seile. Hannigan kann sich festhalten, doch Burchill rennt los. Randall zieht die Beine nach oben, dies konnte sich Burchill jedoch irgendwie denken und hält die Beine fest und versucht nun so Hennigan aus dem Ring zu befördern. Randall kann sich aber noch rechtzeitig befreien mit einem kleinen Kick auf den Schädel des Gegners. Burchill wankt nach hinten, während Hennigan auf das Seil springt SPRINGBOARD SIDE KICK...MOMENT BURCHILL DREHT SICH WEG!! Hennigan kommt wieder auf den Beinen auf, doch Burchill setzt sofort nach NECKBREAKER!! 5.....4......3......2....1....MÖÖP.......#22 Brian Kendrick



Kendrick kommt mit einemn Pflaster am Kopf zum Ring, er hat heute den Intercontinental Titel nicht mehr erringen können, dennoch will er heute einmal mehr zeigen aus welchem Holz er geschnitzt ist. Kendrick schlittert in den Ring und geht sofort zu Daniel Bryan, schnappt sich diesen am Kopf....THE KENDRICK!! Da konnte Bryan nichts mehr entgegen setzen. DiBiase und Slater sind derzeit wieder zusammen gegen Eugene unterwegs und versuchen den Neffen von Bischoff, aus dem Ring zu befördern. Dennoch gelingt es Eugene dagegen zu halten und sich an den Seilen festzuhaken.Jetzt spuckt er sogar Ted ins Gesicht, der vor lauter Schock loslässt. Slater bekommt die Finger von Eugene in die Augen Eye Poke. Slater wankt nach hinten während Eugene mit einem RUNNING BULLDOG nachlegt. Kendrick legt sich derzeit mit Burchill an und schickt diesen in die Ringecke. Sofort ist auch Randall wieder da der mit einem Spinning Side Kick , Burchill wieder aus der Ecke holen kann. Kendrick rennt los und zeigt einen Spinning Wheel Kick der nun Hennigan zu Boden schickt. Während dessen ist Flair wieder auf den Beinen und steigt den Turnbuckle herauf, dies sieht nun DiBiase, der sofort hineilt und mit einem Slam Flair vom Turnbuckle holt. DiBiase zieht Ric nach oben und schickt diesen in die Ringecke, sofort stürmt der Sohn des Million Dollar Man los, doch Flair zieht sein Ellenbogen nach oben und DiBiase rast rein. Slater hat nun Eugene am Seil und versucht ihn alleine aus dem Match zu schicken, doch Eugene kann sich dagegen hart zu wehr setzen. Flair steht nun in der Mitte des Ringes und sieht den Countdown. 5.....4......3......2....1....MÖÖP.......#23 Chris Jericho



Jetzt geht ein Raunen durch die Halle und bevor Jericho überhaupt im Ring ist, hat sich Flair unter den Seilen aus dem Ring georllt und sprintet auf jericho los und es entfacht ein harter Schlagabtausch zwischen den beiden außerhalb des Ringes. Flair kann Jericho gleich mit dem Kopf gegen die Ringabsperrung hämmern, der dadurch durch die Gegend wankt. Flair will Jericho gleich mit in den Ring schicken, doch Chris zieht an Flair's Hose und schickt den Nature Boy voraus gegen die Ringtreppe. Slater und Ted DibIase sind derzeit bei Hennigan und versuchen ihn zusammen aus dem Ring zu befördern. Doch Burchill geht dazwischen und versucht gleich Slater aus dem Ring zu schieben. Dies schafft er jedoch nicht wirklich, denn Slater kann sich zur Wehr setzen. Kendrick wird derzeit von hinten attackiert, dies durch Daniel Bryan. Slater kann sich weiter gegen Burchill zur Wehr setzen, beide Nexus Member gehen wieder auf Burchill los und verpassen ihm einen harten DOUBLE DDT! Dann geht es weiter zu Hennigan und ihn versuchen sie aus dem Ring zur werfen. Randall wehrt sich wehhemmend, doch da ist Eugene er brüllt auf einmal durch die Halle, den Fans freut es und dann nimmt Eugene Anlauf zu den dreien, was hat er jetzt vor ? WAS ZUM ? BODY PRESS OH MY GOD!!!!!

Jim: "OH MY GOD HAVE YOU SEEN THIS ? EUGENE ELIMINATES HIMSELF WITH THREE OTHER GUYS!!"

Cole: "He is an amazing Athlet...he is underrated in the ring. "

Jerry: "I Love this guy. !

Ted DiBiase, Randall Hennigan, Heath Slater & Eugene eliminiert durch Eugene THIS IS AWESOME!! THIS IS AWESOME!!" Chants wegen dieser denkwürdigen Aktion. 5.....4......3......2....1....MÖÖP.......#24 Jeff Hardy



Hardy stürmt zum Ring und geht sofort auf Kendrick und Bryan los , die sich gerade behaken und beide will gerade rausschieben, die Fans stehen schon von den Sitzen auf, doch Bryan und Kendrick können sich beide wieder in den Ring ziehen. Jericho rollt Flair in de Ring zurück, der richtig angeschlagen ist. Chris steht lächelnd über dem Nature Boy und tritt arrogant gegen dessen Kopf. Jericho zieht Flair langsam nach oben und er brüllt Flair regelrecht an, doch da hat er die Rechnung ohne den Wirt gemacht. GROIN KICK!! aus dem nichts tritt Flair ihm in die Weichteile. Jericho sackt auf die Knie, verzieht sein Gesicht. Kendrick ist nun bei Burchill. Diesen schnappt er sich nun am Kopf THE KENDRI...OHO BURCHILL WIRFT KENDRICK AUS DEM RING ..HALT Kendrick kann sich festhalten. Burchill will mit Anlauf das ganze beenden, doch Kendrick packt sich das oberste Seil und zieht das nach unten , das war es dann für den Piraten. Paul Burchill eliminiert durch Kendrick Ric Flair zieht nun Jericho nach oben und verpasst Y2J einen Faustschlag gegen den Kopf, der geht dadurch zu Boden. Sofort peckt er sich Jericho an den Beinen..FIGURE FOUR LEG LOCK!! Die Fans brüllen was das Zeug hält. Jericho schreit auf und will sich daraus befreien, greift ins Seil, doch das nützt ihm hier heute gar nichts. 5.....4..........3.....2....1.....MÖÖÖP.....Jetzt gibt es kein halten mehr.



#25 Macho Man Randy Savage DER MACHO MAN IST DA!!! Die Fans feiern ihn so lautstark das die Hallendecke wegfegt. Der Macho Man kommt in den Ring und steigt gleich mal auf das Turnbuckle, er sieht wie Flair den Leg Lock hat und schaut dann zu Jericho, der schaut plötzlich nach oben und ist entsetzt ....FLYING ELBOW DROP !!!! Jericho wird hier regelrecht zerschmettert. Flair und Savage stehen sich nun gegenüber und lachen ein wenig, dann zieht der Macho Man Jericho nach oben, Flair rennt los und Jericho muss über die Seile nch draußen, das war es dnan für den Kanadier. Chris Jericho eliminiert durch Ric Flair Flair und Savage geben sich respektvoll die Hand und gehen dann sogar in einen Lock Up, Respekt unter Legenden. Daniel Bryan wird derzeit von Hardy mit einem Side Kick zur Ruhe gestellt. Hardy jedoch hält sich nun die Rippengegend, er hat viel Schmerzen, kein Wunder nach dem Match das er heute schon hatte. Savage zeigt nun einen Side Head Lock gegen Flair, der aber stößt Savage in die Seile. Kendrick derzeit hat sich unter den Seilen aus dem Ring gerollt und ruht sich dort ein wenig aus. Savage und Flair stehen sich wieder gegenüber, als Flair sein bekanntes Wooo ertönen lässt und Savage mit den Fingern durch die Halle kreist. Die Stimmung schlägt jedoch nun schlagartig um. 5.....4......3......2....1....MÖÖP.......#26 David Otunga



Otunga sprintet zum Ring und geht sofort auf Jeff Hardy los, er kickt in dessen Rippen und schickt ihn dann in die Ringecke. Sofort folgen Shoulder Blocks die Hardy immer mehr mitnehmen. Otunga wartet also nicht auf seinen Nexus Kollegen sondern macht hier eisern weiter. David kann einen harten Kick noch in die Rippen Gegend bringe, die Hardy zu Boden sinken lässt. Der Macho Man und Ric Flair gehen weiter aufeinander los und wollen sich gegenseitig aus dem Ring befördern, doch niemand lässt locker als jedoch Jericho an Flair gehen will, dreht der sich sauer um. Savage will die Chance gleich nutzen wird aber dann von Otunga attackiert. Jericho aber wird nun Offiziellen aus der Halle gebittet. Flair will das Jericho gerne wieder in den Ring kommen kann, doch die Offiziellen wollen das einfach nicht. Kendrick ist immer noch draußen und lässt es sich gut gehen in dem er sich ausruhen kann. Ebenso Daniel Bryan der wieder draußen bei Serena ist. Hardy liegt am Boden , vor Schmerzen während Otunga mit einem Powerslam gegen Savage weiter vorgehen kann. Nun ist Flair wieder und verpasst Otunga einen heftigen Chop gegen die Brust, dieser wankt dadurch tatsächlich nach hinten. Flair nimmt Schwung und schafft es BEINAHE Otunga aus dem Ring zu boxieren. 5.....4......3......2....1....MÖÖP.......#27 Wade Barrett



Cole: "Ah mein Favorit kommt zum Ring, das wird nun was werden er und Otunga sind noch frisch in diesem Match. "

Jerry: "Savage ist eigentlich der frischere Mann, immerhin hatte er kein Match gehabt heute abend,. "

Barrett stürmt sofort in den Ring um Otunga zu helfen, er attackiert Flair von hinten und verpasst Flair einen Back Suplex der sich gewaschen hat. Flair windet sich vor Schmerzen auf dem Boden, dann zieht Barrett langsam Ric Flair nach oben. Otunga schnappt sich ebenfalls Flair am Hinterkopf und schon muss der Nature Boy die Segel streichen. Ric Flair eliminiert durch Barrett & Otunga Sofort gehen die beiden auf Jeff Hardy los, den großen Erzfeind. Savage ist noch am Boden und versucht sich langsam wieder auzfzurichten. Barrett kann einen Schlag anbringen, der Hardy genau in die Rippen trifft, der geht dadurch wieder auf die Knie und Otunga folgt mit einem harten Boot gegen den Kopf. Der Nexus dominiert nun das Match ganz gewaltig. Savager will helfen, doch auch der wird mit einer Doppelten Clothesline wieder nieder gestreckt. Kendrick und Bryan sind beide noch außerhalb und ruhen sich aus. Otunga und Barrett ziehen nun Jeff Hardy langsam auf die Beine und sie hebeln ihn zusammen nach oben , es geht dann über die Seil nach draußen. Jeff Hardy eliminiert durch Barrett & Otunga Der Nexus streckt glorreich seine Arme nach oben , beide drehen sich dann zu dem Macho Man um. Dieser kommt langsam wieder auf die Beine als die beiden ihn sofort attackieren, Barrett hat noch Wut im Bauch nach dem dieser ihm den Elbow früher am Abend verpasst hatte. 5.....4......3......2....1....MÖÖP.......#28 Matt Hardy



Hardy stürmt sofort in den Ring und kommt Savage zur Hilfe. Hardy schlägt auf beide Nexus Member ein, dann dreht er Barrett zu sich SIDE EFFECT folgt darauf. Matt wartet nun auf Otunga, der bekommt von Savage einen Jawbreaker ab...Otunga geht auf die Knie, das will Matt Hardy gleich nutzen er dreht David zu sich und.....TWIST OF FATE!! Damit liegen beide Nexus Member am Boden. Matt streckt den Arm nach oben und die Fans jubeln ihm gleich mal zu. Hardy zieht Otunga nun als ersten auf die Beine und drückt ihn in die Seile und will ihn gleich über die Seile hieven, doch Otunga ist geistesgegenwärtig und hält sich an den Seilen fest. Dann muss er dennoch raus, kann sich aber auf dem Apron halten und wieder in den Ring rollen. Matt ist sauer und tritt auf Otunga ein. Savage will Barrett nun auf die Beine ziehen, doch der zieht Savage an der Hose und der Macho Man kracht mit dem Kopf voran gegen den Ringpfosten. Kendrick rollt sich nun langsam wieder in den Ring zurück, während Bryan noch etwas bei Serena ist, die ihn kurz noch massiert. 5.....4......3......2....1....MÖÖP.......#29 JBL





Jim: "JBL IS BACK !! WHAT A SURPRISE !! A NEW FAVORIT ON THE HORIZON!!"

JBL fährt mit der Limousine vor und steigt ganz gemütlich aus, er geht gleich mit einem Grisnen vor und hebt seinen Hut ab, winkt den Fans zu, die es nicht wirklich fassen können, was ist das heute nur für ein Rumble. Langsam schreitet er voran zieht sich gemütlich das Tuch das er um die schulter legte aus und gibt den Hut an einen Offiziellen. Dann steigt er ganz langsam die Ringtreppe rauf. Er steigt in den Ring und schaut sich das treiben an, während dessen ist auch Daniel Bryan wieder im Ring angekommen. Dieser behakt sich mit Savage und hilft sozusagen dem Nexus in diesem Moment. Matt dreht sich um, da ist JBL sofort CLOTHESLINE FROM HELL!! Matt muss hart zu Boden , doch Layfield macht direkt weiter und erwischt auch noch Kendrick...CLOTHESLINE FROM HELL!! Daniel Bryan bemerkt das jemand unruhe stiftet und will auf Layfield losgehen, der wiehct aus und erwischt auch noch Bryan....CLOTHESLINE FROM HELL!! Man legt der hier los. Er fegt hier fast alle weg. Savage kann nun Barrett mit einem Kick von sich bringen, Barrett dreht sich wankend um und drei mal darf man raten wer da ist.....CLOTHESLINE FROM HELL!! HOLY SHIT!! HOLY SHIT!! Chants für die ganzen Clotheslines die JBL hier vergibt, zwei fehlen ja bekanntlich noch. Otunga kann jedoch Savage hier mit einem SPINEBUSTER erst einmal ausser Gefecht setzen, dann geht er einige Schritte weg und weis das jemand hier aufräumt. Jetzt siet er JBL , der zu ihm grinst, dann jedoch der letzte Countdown, wer ist die Nummer 30 ? . 5.....4......3......2....1....MÖÖP.......DAS LICHT GEHT AUS!! WAS IST DENN JETZT LOS ? Die Fans in der Halle sind gespannt, dann geht das Licht wieder an, der Ring ist voller Würmer und ein gewisser mann steht im Ring.....#30 The Boogeyman



Serena kreischt sofort drauif lso ausserhalb des Ringes, während der Boogeyman Matt Hardy mit einem POWERSLAM abfangt. Dann folgt ein Back Body Drop gegen Otunga und auch einer gegen Barrett. Alle wollen auf ihn stürzen, doch der ist bewaffnet mit Würmern die er nun dem Macho Man entgegen wirft, der davor ein leichetn Ekel bekommezu scheint, jedoch nur im ersten Mommet dann will er auf den Boogey man losgehen , doch der weicht aus BELLY TO BELLY SUPLEX!! JBL liegt auf dem Boden, der muss wohl als das Licht aus war attackiert worden sein. Der Boogeyman gesellt sich nun zu Kendrick und verpasst diesen einen Whip-In in die Ringecke. Der Boogeyman läuft los, doch Kendrick kann sich zur Seite drehen. Der Boogeyman macht kurz davor halt und packt sich Kendrick am Genick und wirft ihn über die Seile...WOW KENDRICK KANN SICH FESTHALTEN! Der Boogeyman bekommt einen Kick an den Kopf, der taumelt dadurch kann sich aber noch festhalten alks Daniel Bryan mit einem Dropkick heran kommt und den Boogeyman damit über die Seile befördert, jedoch kann dieser sich auf dem Apron halten....nur nicht lange denn JBL rast heran CLOTHESLINE FROM HELL!! Damit ist der Boogeyman auch schon wieder aus dem Rumble Match. Boogeyman eliminiert durch JBL. Matt Hardy ist auf der anderen Seite nun in Bedrängnis geraten und Otunga und Barrett konnten sich Savage vom Hals schaffen für diesen Moment und den Überraschungsangriff ausgenutzt und Matt hat da nicht mehr entgegen zu treten Barrett ist fitter als Matt und Otunga und hat auch mehr Kraft mit einenm Schwung ist auch Matt aus dem Rennen. Matt Hardy eliminiert durch Barrett & Otunga Otunga und Barrett ruhen sich kurz aus, jedoch ist Savage sofort wieder da und mit einer DOUBLE CLOTHESLINE hämmert er beide gleichzeitig aus dem Ring, die Fans beben in der Halle. Otunga & Barrett eliminiert durch Savage. Nun sind die letzten 4 im Ring: Macho Man Randy Savage, Brian Kendrick, JBL & Daniel Bryan. Die vier positionoieren sich in den jeweiligen Ecken und starren sich an. In diesem Moment dröhnen MACHO MAN !!! MACHO MAN !! Chants durch die Halle. Savage streckt auch gleich die Finger in die Höhe und bekommt nochmal ordentlich Pops. Dann geht es los, Kendrick geht auf JBL und Bryan auf Savage. Der Macho Man kann gleich mit einigen Schlägen punkten und Daniel Bryan in Schach halten. JBL schafft einen Whip-in gegen Kendrick und versucht gleich einen BIG BOO.,.,NEIN Kendrick duckt sich ab und kommt mit einer FLYING FOREARM!! JBL geht zu Boden und Kendrick ruht sich aus. Der Macho Man schfft einen Bodyslam gegen Bryan und zeigt nun auf den Turnbuckle, was den Fans sofort gefällt noch einmal den Elbow sehen, denn alle guten dinge sind ja bekanntlich drei. Der Macho Man steigt rauf und zeigt nach oben dann springt er ab....BRYAN ZIEHT DIE KNIE AN!! Savage landet unsanft auf Bryans Beine und windet sich am Boden vor Schmerzen. Daniel Bryan kommt langsam wieder auf die Beine und zieht Savage nach oben. Während dessen konnte Kendrick mit einem Moonsault aus dem Stand weiter gegen Layfield nachsetzen. Bryan schnappt sich Savage und will ihn über die Seile katapultieren, doch DER MACHO MAN KONTERT BRYAN GEHT ÜBER DIE SEILE!!......WOW BRYAN HÄLT SICH FEST MIT EINEM BEIN AUF DEM BODEN!! Randy Savage geht sofort zu Bryan und will das ganze beende doch da ist SERENA auf dem Apron und verpasst Savage eine Ohrfeige. Der Macho Man schaut sauer zu Serena und zeigt auf sie. Während dessen LAST CALL von JBL gegen Kendrick. Brian wird nach oben gezogen und JBL hebelt Kendrick auf die Schulter und will diesen gleich rauswerfen und rennt lso, doch Kendrick hält sich an dem obersten Seil fest.Wieder auf der anderen Seite, der Macho Man packt , unter lautstarken Jubel , Serena am Kopf und KÜSST SIE! Die ist angeekelt, das jedoch nutzt Daniel Bryan mite inem KICK TO THE HEAD!! Dann zieht er zeitgleich das oberste Seil nach unten und Savage muss raus. Kendrick lässt kurz los, während JBL nochmal Anlauf nimnmt, doch Kendrick passt auf HEADSSISOR JBL muss ebenfalls raus. JBL eliminiert durch Kendrick / Randy Savage eliminiert durch Daniel Bryan Jetzt sind es nur noch zwei Daniel Bryan und Brian Kendrick, beide wollen das Match gewinnen, beide wollen zu Wrestlemania.

Cole: "Okay jetzt muss ich wohl oder übel für Bryan sein, immerhin ist er bei Smackdown

Jerry: "Ich bin dann für Kendrick. "

Jim: "Möge der bessere gewinnen"

Es geht sofort los mit einem heftigen Schlagabtausch der beiden. Bryan und Kendrick wollen es sich nun selbst beweisen. Ein Kick von Kendrick beendet das ganze jedoch schnell. Brian Kendrick schafft ein Whip-In, sagen wir mal fast denn Bryan schafft ein Reversal und Kendrick muss in die Seile. Bryan kommt sofort hinter her mit einem Dropkick. Draußen jedoch tut sich noch was die Offiziellen verbannen nun zu freuden der Fans Serena vom Ring. Wieder im Ring, Kendrick geht über die Seile und kann sich gerade noch auf dem Apron festhalten. Daniel Bryan will gleich mit einem Kick nachhelfen, doch Kendrick zieht das oberste Seil nach unten und Bryan landet ebenfalls auf dem Apron. Bryan jedoch reagiert als erster in dem er einem Kick ausweicht und selbst einen zeigen kann. Kendrick landet AUF DEM BODEN ...NAJA FAST EIN BEIN IST NOCH IN DER LUFT!! Bryan ruht sich kurz aus , doch Kendrick reicht dies um sich hoch zu ziehen und Bryan einen Schlag zu verpassen. Bryan wankt nach hinten gegen den Ringpfosten. Kendrick läuft los, doch Bryan schlittert kurzum in den Ring zurück und will einen Kick zeigen, doch Kendrick hält das Bein fest und zieht Bryan so zu sich, das er das Bein gegen das Seil ziehen kann. Kendrick kommt daraufhin wieder in den Ring zurück. Dann packt er sich Daniel Bryan am Kopf und rennt in Richtun Turnbuckle....THE KENDRI...NEIN KONTER UND WAS FÜR EINER BRYAN DREHT KENDRICK IN DER LUFT ZU EINEM FACEBUSTER!! Beide liegen nun fertig am Boden, was für ein Finale im heutigen Royal Rumble Match. THIS IS AWESOME!! THIS IS AWESOME!!". Chants gehen durch die Halle, wegen diesem Konter. Beide sind echt am Ende und ziehen sich jetzt doch langsam nach oben und wanken umher, dann folgt wieder ein Schlagabtausch. Dieses mal ist es Bryan der einen Kick anbringen kann. Sofort geht es mit einem Schwung über die Seile...doch KENDRICK ZIEHT MIT DEN BEINEN BRYAN MIT!! Jetzt hängen beide draußen an den Seilen, die Beine schwingen in der Luft und derjenige der nun loslässt ist weg vom Fenster. Bryan versucht einen Kick gegen Kendrick, doch der zieht sein bein nach oben, beide treffen sich gegenseitig und haben dadurch Schmerzen so das plötzlich beide eine Hand loslassen. Jetzt müssen beide hin und her schwingen um nicht mit beiden Beinen auf den boden zu kommen, den ein Bein von jedem ist bereits auf dem Boden. Kendrick und Bryan können sich aber dann gleichzeitig wieder auf den Apron retten. Sie verschnaufen ein wenig, dann gehen sie wieder aufeinander los und prallen zusammen, Bryan wankt...Kendrick wankt können sich nicht mehr halten..BEIDE FALLEN RAUS AUFEINANDER DOCH BRYAN FIEL ALS ERSTER !!!! DAMIT IST KENDRICK DER GEWINNER!!

Roberts: "Here is your ROYAL RUMBLE WINNER 2011.....BRIAN KENDRICK!!"



Jim: "OH MY GOD WHAT A RUMBLE FINAL!! KENDRICK DID IT HE GOES TO WRESTLEMANIA!!"

Jerry: "THIS NIGHT WILL BE NEVER FORGET!!"

Cole: "GRATULATIONS RAW!! AND KENDRICK BUT DON'T FORGET EUGENE TONIGHT HAD MAKE THE MOST ELIMINATIONS!!"


Den Fans scheint der Sieger nicht unbedingt zu gefallen, doch für Kendrick ist dies ein Triumph sondergleichen. Er hat es heute geschafft sich noch eine Stufe höher zu schieben im Wrestling Olymp. Das Match das er heute verloren hatte gegen Ziggler ist damit vergessen. Kendrick kann nun nach vorne schauen, er zeigt auch gleich auf das Wrestlemania Schild an der Decke und ein Riesiges Feuerwerk entfacht in der Halle.



Damit geht der 6te UPW Royal Rumble Off Air!!!

Royal Rumble Statistik:

Eliminationen:
1. Eugene - (6)
2. Wade Barrett; David Otunga; Steve Austin; Kane; Kendrick - (3)
3. Daniel Bryan ; Ric Flair; Randy Savage; Edge - (2)
4. Chavo Guerrero; Scott Hall, Lex Luger; Evan Karagias; Tyler Black - (1)


Längste Zeit im Rumble:
Daniel Bryan 35:20 min.


Kürzeste Zeit im Rumble:
The Boogeyman 3:18 min.


Biggest Pop Reactions:
1. MVP's Titelgewinn
2. Shane O Mac's Aktionen
3. The Undertaker verteidigt Titel
4. Macho Man Randy Savage
5. Flair eliminiert Jericho

Most Heat Reactions:
1. Nexus
2. LayCool
3. Chavo verteidigt Titel
4. Bischoff gewinnt gegen Vince
5. Kendrick/Bryan















**********************



*THE GAME*

*KING OF KINGS*


as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Triple H am 31. Jan 2011 11:31 19.

30. Jan 2011 20:44 48 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Jeff Jarrett
Gast


Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Bin erst seit gestern da, hab noch nicht so ganz den Überblick über die Fehden, werde aber dennoch mal ein kurzes Feedback abgeben.

Bischoff vs Vince:
Interessantes Match mit lustigen Szenen. Der Schocker am Ende war genial und ich kann mir das Gesicht von Vince gut vorstellen. Paul Heyman verhilft Eric Bischoff zum Sieg. Mal schauen was dabei rauskommt.

Barrett vs Eugene:
Auch ein interessantes Match, typische Eugene Aktionen. Auch hier kann ich mir sehr gut Barrett vorstellen. Am Ende kommt der restliche Nexus nicht seinem Anführer zu Hilfe? Naja ok, die Faces lassen sich noch ein wenig feiern. Auch ok.

Chavo vs The Pope:
Gutes Match, harte Aktionen dabei. Am Ende fällt Dinero durch sein eigenes Bauwerk ^^

Kane vs Eddie:
Starker Beginn von Eddie, danach kommt Kane gut ins Match zurück. Hat alles nach einem Sieg von Eddie ausgesehen, bis dieser durchs Kommentatorenpult kracht und auch noch den Chokeslam auf die Ringtreppe einstecken muss. Gutes Match.

Nexus vs Hardy Boys:
Dazu fällt mir eigentlich nur eins ein: HOLY SHIT! Sehr geiles Match, sehr geile Aktionen und harte Moves. So stell ich mir ein TLC Match vor. Hab mich nur gewundert wegen Slater im Nexus, ich meinte hier gelesen zu haben dass Slater gar kein Nexus Mitglied ist und mit Kendrick ein Team bildet. Entweder hab ich das geträumt oder es war was altes, liegt wohl daran dass ich noch neu hier bin und kein Überblick hab im Moment.

Victoria vs Christy:
Nach dem geilen TLC Match wieder was zum durchatmen, Match war ok.

LayCool vs Victoria:
Das Theme von LayCool hier gefällt MIR persönlich nicht besonders. LayCool find ich geil, ich find da gehört einfach deren WWE Theme dazu. Aber egal. Christy greift ein, passt zum vorherigen Match. Und danach der Auftritt von Candice, bekommt LayCool ne neue Gegnerin.

Ziggler vs Kendrick:
Gutes Match mit sehr gutem Ende. Trotz Eingriff von Ezekiel und Kendricks harten Aktionen schafft es Ziggler doch zu gewinnen. Gutes Finish.

Del Rio vs Shane vs MVP:
Sehr geiles Match mit harten und geilen Aktionen. Shane ging trotz der Attacke zu Beginn gut ab.

Undertaker vs CM Punk:
Sehr gutes Match. Das Finish sehr mysteriös, eine unbekannte Frau? Eine Hand aus der Grube? Mysteriös, nicht so ganz unbedingt mein Fall, aber passt natürlich zum Undertaker von früher.

Royal Rumble Match:
Kane nach einem harten Match mit guten Aktionen und langem Aufenthalt im Match, kann sogar einige Teilnehmer eliminieren, kann dann aber erst durch 5 andere Wrestler gleichzeitig eliminiert werden. Könnte man eigentlich sonst nur von absoluten Schwergewichten erwarten. Hall wird von Luger eliminiert und rächt sich an ihm, Wolfpac style. Gefällt mir. Ted und Slater wollen also auf den restlichen Nexus warten, werden aber von Theodore Long in den Ring gezwungen. Gute Idee, auch das gefällt mir. Eugene mit lustigen Aktionen und starken Eliminierungen. Am Ende eliminiert er beide Nexus Member, Morrison und sich selbst. Coole Aktion. Irgendwie wird bei mir die #25 nicht angezeigt, zumindest fehlt die gelbe Namensmarkierung. Am Ende eliminiert der Macho Man Barrett und Otunga gleichzeitig, passt auch sehr gut zum vorherigen Match. Ein geiles Finish zwischen Kendrick und Bryan. Der Sieger ist also Kendrick. Nach dem Segment vor dem Rumble Match von Kendrick hab ich das irgendwie schon vermutet. Alles in allem ein sehr gutes Rumble Match, das Vorfreude auf den richtigen Rumble macht.

Fazit:
Bin erst seit gestern hier, deswegen alles noch etwas unübersichtlich für mich was die Fehden betrifft. Deswegen wars mir nicht immer so ganz klar wer mit was und warum zu tun hat. Aber ein sehr guter PPV. Hatte seit 2008 eine FW Pause, aber in meiner Zeit von 2002-2008 hatte ich selten eine Liga in der ein so guter PPV zu lesen war. Ein langer PPV, muss man schon gut durchhalten beim Lesen. Auf jeden Fall sehr geiler PPV. Das Intro zum PPV sehr geil, selbst gesprochen. Sowas hab ich in noch keiner Liga erlebt. Auch die Statistik am Ende ein netter Zusatz. Segmente waren auch alle gut bis sehr gut, sind gute Schreiber hier am Start. Ist hier echt ne sehr gute Liga, ich hoffe ich finde schnell wieder ins FW rein, dann denke ich wirds mir hier Spaß machen. Augenzwinkern

PS: Das Gerücht meinerseits mit der #30 war also nur ein Scherz, mal sehen wann, wo und wie ich dann letztendlich doch auftauche. großes Grinsen

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Jeff Jarrett am 30. Jan 2011 23:40 28.

30. Jan 2011 23:39 27
Jon Moxley Jon Moxley ist männlich
» Death Rider.




Dabei seit: 28. May 2008
Beiträge: 2006

Guthaben: 202060 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 16
Gesinnung: Tweener

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Vince vs. Eric:
Surpriiise - Heyman is back. Gleich die erste Überraschung, musste echt zwei Mal hinsehn. Zum Glück nur Heyman und nicht Zichna xD [hoffe ich doch xD]. Ergebnis war klar, aber durch den Heyman Eingriff nicht weiter schlimm.

Shane Backstage:
Zu dem Zeitpunkt hatte ich um ehrlich zu sein noch keinen Schimmer wo das Ganze hinführt. Joa passt

Wade vs. Eugene + Promo:
Ja bin zufrieden ^^

Victoria Interview:
Da hatte wohl jemand noch das dringende Bedürfnis sich doch noch zu zeigen. Joa, ist okay würde ich sagen. Solide, aber nichts, das mich umhaut.

Hardcore Championship Match:
Puh. Bin froh, dass es so ausgeht.^^ ” The winner of this Match and …. STILL UPW HARDCORE Championship …... CHAVO GUERRERO“ immer wieder witzig xD

Us Titlematch:
Joa.. gelesen hab ich es nicht, dazu gab es zu viel anderes Zeug, das mich mehr interessiert hat ^^ Aber sieht gut aus beim Überfliegen

Burchill Promo:
Nunja... "überrascht" dass es nun doch der Pirat ist und nicht der Ripper bin ich auf alle Fälle. Allerdings negativ. Ich denke es ist ziemlich schwer das Piratengimmick interessant rüberzubringen. Erinnere mich an einen früheren Burchill hier, der glaub ich sogar Mr. MitB war ehe er verschwunden ist. Das war damals garnix. Das hier ist schonmal ein gutes Stückchen besser, aber trotzdem nicht wirklich überzeugend. Fand die Promo relativ langweilig und nichtssagend. Hätte mir den Ripper gewünscht. Naja, muss jetzt durchgezogen werden als Pirat, vielleicht ändere ich meine Meinung in naher Zukunft ja. Schaun mer mal.

Tag Team Titelmatch:
Denke, dass es echt hervorragend geschrieben ist. Top Leistung und interessantes Ende. Gucken wir mal was die Zukunft bringt zwischen den beiden Teams.

Divenzeug:
Ja dann kommt das Divenzeug xD Interessiert mich nicht wirklich, bin nur froh, dass LayCool den Titel behalten hat. Candice ist jetzt also auch da.. so so ^^

Shane/Teddy:
Hier hatte ich das erste Mal eine Vorahnung. Gibt nicht viel zu sagen, erfüllt seinen Zweck.

IC Titelmatch:
Auch das Match habe ich nicht gelesen, habe das Ergebnis bereits erwartet und wollte daher schneller weiter nach unten kommen xD Die Fehde ist damit also beendet, mal schauen wer neuer Contender wird. Hoffe jemand der es verdient hat.

UPW Titlematch:
Ja es ist also MVP. Eigentlich ein Schockmoment, auch wenn ich es mir kurz vorher bereits dachte. Dass er das Match dann auch gewinnt, war klar. GW an Bama zum Titelgewinn. Mal gucken wann und ob Lupus jetzt mit Del Rio weiter mitmischt.

Brian Kendrick Promo:
Good Work. Bin zufrieden. Vorallem schöne Pics wurden hier verwendet ;D Gut geschrieben, auch wenn es nicht unbedingt hätte sein müssen. Aber trotzdem gute Arbeit.

Worldtitlematch:
Was für ein Ende. Hammer ^^ Echt hervorragend geschrieben. Dass der Taker siegt ist keine große Überraschung und auch gut. Ich weiß ja was nun weiter geplant ist, bin mal gespannt wer da eine Rolle spielen wird.

Rumblematch:
Einfach jedes Jahr wieder ein geiles Gefühl. Sowohl in echt als auch in der UPW. Es macht so Spaß das Ganze zu lesen. Und obwohl ich mir keinerlei Siegchancen ausgerechnet hatte, war ich mächtig nervös wieder xD Soweit ich es gesehen habe wurden einzelne Fehden berücksichtigt - dickes fettes Lob an Eric. Und ich bin als Savage tatsächlich unter die letzten 4 gekommen. Wer hätte das gedacht ^^ Ja die Nr. 25 steht tatsächlich nicht da, aber dafür ja das Theme des Macho Man. Insofern kein Problem. Dass Morrison unter normalem Namen wieder da ist, war eine Überraschung. Ist das jetzt Schiene wieder oder wie siehts aus? Scheint so. Ja ansonsten waren die letzten vier Savage (<3), JBL, Bryan und Kendrick. JBL wäre natürlich ein Überraschungssieger gewesen, genau wie savage. Dass am Ende die beiden noch drin sind, die ich auf dem Zettel ganz oben hatte, ist natürlich top. Denke Bryan wird ins Titelrennen bei SD einsteigen und wenn es nach mir geht sehen wir bei Wrestlemania MVP vs. Kendrick ^^ Und wenn Kendrick dann erstmal den Titel hat, komme ich mit Orton wieder und hol ihn mir zurück xD Traumszenario natürlich. Nunja wie auch immer. Verdienter Sieg, Glückwunsch an Rafa. Hoffe ihr zaubert da jetzt ne schöne Storyline. Und Shane und Del Rio oder Sheamus werden ja vielleicht auch noch mitmischen. Denke das wird klasse.

Sonstiges:
Das Video zum Rumble ist natürlich einmal mehr top. Ansonsten freu ich mich über die Biggest Pop und Most Heat Statistik. Von mir aus gerne öfter xD Klasse Arbeit von allen Beteiligten. Und Gott sei Dank - Sieger, die es verdient haben. Bin wirklich von vorne bis hinten zufrieden. Und daher gibt es von miiiir eine...


10/10

**********************



» World Title Reigns.
UPW World Heavyweight Champion | 07.09.08 - 24.11.08 | (Randy Orton)
UPW Heavyweight Champion | 24.10.10 - 08.11.10 | (Randy Orton)
UPW World Heavyweight Champion | 27.01.08 - 30.03.08 | (The Rock)
UPW Heavyweight Champion | 24.07.11 - 18.12.11 | (The Rock)
UPW World Heavyweight Champion | 06.01.14 - 19.05.14 | (Randy Orton)
UPW World Heavyweight Champion | 07.04.19 - 19.05.19 | (Mil Muertes)


» Year End Awards.
Wrestler of the Year 2008 (Randy Orton)
Wrestler of the Year 2009 (Randy Orton)
Wrestler of the Year 2011 (The Rock)
Storyline of the Year 2011 (The Rock - vs. The Undertaker)


- WWE Tippspielsieger 2017 & 2018 -

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Jon Moxley am 31. Jan 2011 00:55 02.

31. Jan 2011 00:54 11 Jon Moxley ist offline Email an Jon Moxley senden Beiträge von Jon Moxley suchen Nehmen Sie Jon Moxley in Ihre Freundesliste auf
Mulino
Wrestler




Dabei seit: 04. Dec 2008
Beiträge: 1419

Guthaben: 93356 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 2
Gesinnung: Face
Playstation Network Name: Dan-Mulino

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Vince vs. Eric
Das der Award dieses Jahr nicht zur Wahl ausstand, ist wohl einigen durch den Hype mit dem Match entgangen. xD Eric hat ihn dann aber sich durch den Eingriff von Heyman sichern können. Nach Long, nun auch Heyman in aktiver Rolle wieder da. Bringt mehr Farbe ins Office und halte es für eine gute Entscheidung. Match war für zwei Nicht-Wrestler gut. Schocker dabei. Spannung erzeugt. Was will man mehr in einem Opener.

Shane Backstage
Hier hatte ich schon die erste Befürchtung, auf was das hinauslaufen wird. Erklärung kommt später noch, warum Befürchtung. xD Segment baute auf jeden Fall Interesse und Spannung auf.

Wade vs Eugene inkl. Promo
Die Promo hätte nicht sein müssen, wenn sie auch nicht stört. Inhaltlich solide Promo…gibt´s nichts zu meckern. Match war dann schön zu lesen und hält die Fehde am laufen. Sieger geht eigentlich klar, jedoch nach dem was noch kommt, hätte ich mir Eugene als Sieger gewünscht.

Victoria Interview
Schönes Interview. Hypt die Diven Matches und bringt eine Herausforderin nochmals in Stellung. Das Spinnenzeugs hat mir auch wieder gut gefallen. xD

Hardcore Championship
Hab ich nur überflogen, da es mich wenig interessiert hat. Chavo ist sicher der richtige Sieger, jedoch hätte ich gegen einen Titelwechsel nichts einzuwenden. Chavo hält ihn ja nun auch schon ein paar Monate und ich denke es wäre an der Zeit.

US Championship
Meins

Burchill
Also doch als Pirat. Schade! Ich denke gerade dir wäre das Ripper Gimmick sehr gelungen. Ich halte es als Pirat schwer jemanden over zu bekommen und es dauert sicherlich länger, als bei einem anderen Gim. Dennoch fand ich die Promo so schlecht nicht und für den Einstieg war sie durchaus in Ordnung. Bin gespannt, ob du mir den Piraten schmackhaft machen kannst.

Tag Team Championship
Sehr schönes Match. Hat Spass gemacht zu lesen und waren ja auch einige gute Spots drin. Das Finish finde ich eine gute Idee und hält die Spannung in einer guten Fehde.

Diven Matches
Ich fasse hier beide Matches zusammen. Das erste Match hat die richtige Länge und auch keine unnötigen Längen. Victoria als Gegnerin geht in Ordnung. Schade fand ich, dass fast jedes Diven Championship Match in der letzten Zeit kein sauberes Finish hat. Warum nicht LayCool mal clean gewinnen lassen und dann erst Christy und Candice bringen. So wird meiner Meinung LayCool zur Zeit etwas unter Wert verkauft. Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem abgelieferten Matches.

Teddy/Shane
Spätestens nach dem Segment war klar, dass noch jemand dazu kommt. Was soll es sonst sein? Alle von Ring ausgeschlossen und die Falls Count Anywhere Regel erlaubt schon fast alles. Kann man natürlich streiten, wen Teddy mehr bestraft, Del Rio oder Shane, der über Wochen hervorragende Leistungen gebracht hat.

IC Match
Habe nur das letzte Drittel gelesen. Sieger geht sehr in Ordnung und ich hoffe sehr, dass der Titel nun weiter im Focus bleibt.

WHC Match
Zuerst Glückwunsch an Bama. Sicher nicht unverdient, auch wenn ich mit der Art der Titelwechsel in letzter Zeit nicht glücklich bin. Del Rio lieferte mit seinem Titelgewinn einen Schockmoment hin. Doch muss ich das bei jedem Titelwechsel haben? Ich stehe mit meiner Meinung vielleicht alleine da, aber ich hätte Del Rio hier gerne noch als Champion gehabt. Auch wenn Lupus grad nicht die Zeit hat. Und wenn schon Wechsel, warum dann nicht konsequent durchziehen und Shane den Titel geben. Er hätte ihn alle Mal verdient, unabhängig ob Eric dann beide Titel gehalten hätte. Dann hätte man MVP vs. Shane aufbauen können und Bama dann den Titel geben. Bin nicht ganz glücklich, auch wenn es aus Booking Sicht vielleicht die beste Lösung ist.

Kendrick
Sehe es hier wie Pank oder wie ich es auch schon bei Barrett gesagt habe. Nicht unbedingt notwendig, aber gute, solide Arbeit.

World Title Match
Lars hat hier wieder einen wirklichen Klassiker abgeliefert. Und was für ein Ende…da bin ich mal gespannt, wie dass aufgelöst wird. Für den Taker stehen nun neue Herausforderungen an und Punk hat sich würdig aus dem Title Geschehen verabschiedet.

Rumble Match
Ich mach es kurz. Dickes, fettes Kompliment an Eric für dieses Match. So sollte ein Rumble sein, auch wenn er den falschen Sieger hat. xD Nee…Glückwunsch an Rafa. Er hat es sich nach all den Jahren nun wirklich verdient und ist meiner Meinung nach schon lange überfällig im Main Event. Rafa war über Jahre fast konstant in den Shows vertreten und es gibt selten einen Sieger der es so verdient hat. Nochmals Glückwunsch und mach was draus. Freu mich für dich. Für mich natürlich enttäuschend, besonders nach dem Finish. Hätte lieber das Schicksal von Jericho ereilt, der keinen Schlag abgeliefert hat und nie eine Chance hatte. xDD

Fazit
Ein PPV der durch unglaublich starke Matches glänzend und mit dem Rumble Match das Sahnehübchen hat. Die Promos waren solide bis gut, auch wenn das wenigste hätte sein müssen. Das Office bekommt mit Heyman jemanden dazu, was ich sehr gut finde. Nun hat man wieder 4 Gims im Office und wer weiß, was mit Shane jetzt passiert. Nicht unerwähnt soll natürlich das Opening Video bleiben, welches wie immer ein Höhepunkt darstellt.

Rate
Der nahezu perfekte PPV, den man wahrscheinlich nur schwer schlagen kann dieses Jahr.
Deswegen gibt es eine 9,5/10

**********************

31. Jan 2011 17:33 14 Mulino ist offline Email an Mulino senden Beiträge von Mulino suchen Nehmen Sie Mulino in Ihre Freundesliste auf Füge Mulino in deine Contact-Liste ein
Brian Kendrick
Gast


Guthaben: 93356 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 2

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

RAFA'S RATE! :

Vince vs. Eric:
Gutes Match. Hat mich als Opener gut unterhalten und hat mir Eric als Sieger + Office of the Year den richtigen Sieger. Das 2:2 bringt wieder Spannung rein, die Fehde interessiert mich bisher sehr, der Eingriff von heyman wirft noch mehr Spannung auf.

Shane Backstage:
Da konnte man sich denken, dass da vielleicht etwas kommt. Ansonsten solides Segment ohne Höhen und Tiefen.

Wade vs. Eugene + Promo:
Promo halte ich für etwas zu lang, hab sie abe rgelesen & fand sie sehr gut - hätte man trotzdem etwas kürzen können. Hätte gerne noch was vom Macho Man gehört, wie er vllt Eugene hochpusht. Match an sich war in Ordnung, mit dem Sieger bin ich zufrieden, denke ndie Fehde hat wirkliches Potenzial.

Victoria Interview:
Nettes Segment, wenn auch nicht überragend, aber es war auch solide Arbeit und hat alles nochmal gut heypt und auf den Punkt gebracht.

Hardcore Championship Match:
Gut. Sieg war verdient, Chavo wirkt besser in der Fehde bisher, geht alles okay. Bin gespannt, wie lange du den Titel noch halten wirst.

Us Titlematch:
Gutes Match. Spannend und interessant geschrieben, wenn mich auch die Fehde nichtmehr sooo packt, wirkt auf mich ein bisschen augelutscht irgendwie, aber das Match überzeugt, ich hoffe abe rjetzt auf einen neuen Gegner für Kane, denn Eddie kann eine gute Fehde finden auch ohne Titel, dass weiß man.

Burchill Promo:
Nette Promo. Mag den Piraten zwar nicht so, aber ich denke da kannst du viel drauß machen. Wird zwar schwer mit sowas weit zu kommen, wird man sehen, aber ich hoffe, dass es was wird. Das Gimmick geht eben über viele Interaktion im BS aus, fänd's auch cool wenn du etwas alte 'Seemann's'-Sprache benutzt, gabe dem Gimmick mehr Echtheit. Alles in allem - gutes Segment.

Tag Team Titelmatch:
Top Match. Das Beste bisher. Finish war sehr gut. Wer hat nun den Titel? Beide? Keiner? Für mich eine Top Fehde, weiter so.

Divenzeug:
Matches gut gelungen, Victoria siegt evrdient und verliert dann gegen LayCool, auch evrdienter Maßen. Hätte mir hier, ähnlich wie Mulino, ein faires Finish gewünscht. Candice ist nun back, so so so.

Shane/Teddy:
Okay, da passiert noch etwas. Wusste man spätestens hier. Wer es wird, konnte man sich abe rnur gaaanz waage denken, wenn es am End eauch niemand anderes hätte sein können eigentlich.

IC Titelmatch:
Meins. GW an Ara, mach was drauß. Augenzwinkern

UPW Titlematch:
Gutes Match. Überraschend, aber auch logisch, dass MVP nachrückt. Das er gewinnt, war dann ja klar. Shane jetzt wohl raus aus dem ME. Ich hoffe Lupus kommt back, wenn nicht war's die richtige Entscheidung. Ich gönne es Bama, hat er sich verdient, man hätte hier aber auch Austin einklinken können in meinen Augen, da er die Fehde der beiden ja gewann. Anyway, Glückwunsch an Bama... I'm coming for you. ;D

Brian Kendrick Promo:
Meine.

Worldtitlematch:
Hammer Match! Stark geschrieben, klasse Finish. Da gibt es nichts zu mäkeln, sehr gutes Match, bin gespannt was der Taker jetzt als nächstes tun wird und wie es um Punk weitergeht.

Rumblematch:
YES!! *-*
Das reicht an Freude, will das nüchtern analysieren. Viele Wrestler drin, die es verdient hätten, Jericho & Flair fliegen frühzeitig raus, was mich überraschte, Austin ebenfalls. JBL & Boogeyman waren gute Überraschungen, Nexus kam gut zur Geltung und Morrison mit neuem Namen, weiß fragen aufzuweißen. Die letzte 4 waren also: Bryan, JBL, Savage & meine Wenigkeit. Savage & JBL raus, bei dem letzteren hätte ich mir den Sieg vorstellen können - kam abe rnicht so. Ich war gespannt + aufgeregt, also ich dann weitergelesen habe: Bryan vs. Kendrick. Am Ende gewinne ich. Danke für die Glückwünsche. Rießiger Erfolg für mich, nach den 2 Jahren bisher, freut mich total. Schade, für Mulino, der es mit Bryan definitiv auch verdient gehat hätte. Das Match war klasse geschrieben, alles in allem super. Dann auch noch mein Sieg - WRESTLEMANIA ICH KOMME!

Sonstiges:
Hammer PP. Gibt es nichts zu mäkeln, viele Fragen werden aufgeworfen, viele Dinge beantwortet. Mit Heyman gab es einen neuen Mann für das Office, einige neue Gimmicks, neue Champions, neue Conteder. Alles war dabei. Mein Sieg freut mich immernoch, freu mich jetzt schon auf die 'Road to WrestleMania'. Ich denke dieser PPV wird allgemein & für mich nur schwer zu toppen sein, höchstens durch WM ! : D Großes Lob hier auch an alle Beteiligten & vor allem an Eric, großes Kino!


9,5/10

31. Jan 2011 21:40 18
John Cena
Gast


Guthaben: 93356 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 2

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Opening Video:
Joa ich mag es sehr...schön das ich da eingebunden wurde und nochmals für nen RR sieg gehypt wurde obwohl ich ja wusste was kommt. das cena auch dabei ist finde ich auch gut. Wir sind ja in Bostn ist also absolut nennenswert wenn man mal den fehdenverlauf wegnimmt.

Opener:
was ein Ende....ich stell es mir bildlich vor jeddoch ist es komisch zu lesen das heyman da runter kommt weil man so direkt an HBk dentk in der WWf damals noch. Jeddoch soll es hier wohl eher so sein das er gerade herunterlassen wird und nicht runter rutsch oder so. Ein alter fetter sack am Seil der nem alten dünnen sack den sieg bringt. Schock einfach nur schock. Da man ja eig wusste das eric gewintn aber ein schöner eingriff mit dem man ja ned rechnen konnte.

Victoria Interview:
Joa nettes interview schon fast etwas lang doch ich darf da ja selbst nichts sagen..großes Grinsen...aber schön ich mag Vic so sehr..die spinne war wieder da..oh ich will wieder ein laycool seg mit der spinne haben..nettes ding was das match nochmals hypt

Hardcore Table Match:
Joa das finish ist ganz okay....es geht mir am ende iwie zu schnell...also irgendwie komtm jab da der versuch vom finish von dinero geht aber ned aber nach dem match stehen beide wieder recht schnell....dann der schlagabtsuch auf dem Tb und chavo fällt auf den tisch und dinero durch die beiden draußen...selbst k.o gehauen praktisch..großes Grinsen...nunja war ganz okay aber irgendwie kam das finish ned so bei mir an..für mich auch nicht so glaubhaft das ein tisch hält wobei man sowas ja verstärken kann...wenn man es selbst sieht ist es bestimmt spektakulärer...aber egal ein ttelwechsel wäre absolut unötig gewesen.

US Championship:
jo ende ganz okay...nichts so besonderes in meinen augen doch für ein single match ganz cool...eddie wollte zu viel muss dann noch den chokeslam ertragen auf harte art und weiße und dann das logische ende...scheint nun das ende der fehde zu sein nach dem match finde ich also nach dem finish sollte es auch das ende sein....

Paul Burchill:
ich lese das seg schon mit entäuschter stimmung....kein the ripper..so ein scheiß..wenn ich es so sagen darf..das piraten gimmick langweilt mich jetzt schon damit finde ich kann man einfach nichts anfangen....ich bin maßlos enttäuscht..zudem kann man mit dem seg waretn das stört mich beim ppv nur...wenn jdm ein seg macht oder ne promo dann sollte es auch was mit na fehde zu tun haben doch so plumbe debuts beim ppv mag ich ned....das wäre was für die weekly show gewesen...zudem warum der pirat..ich freute mich auf den ripper kannte das auch ned so der pirat suckt in meinen augen aber belehre mich ruhig besserm.

Diven zeug:
also das Vic gewinnt sehr top...habe ich erwartet...dann die attacke später im match von hemme auch geil..es passiert endlich mal wieder richtig was...dann bei der verkündung des ergebnises warum wird da nur Michelle mcCool angegeben wenn es doch ein handicpa match ist? macht keinen sinn...nun auch wieder ne candice..ich verliere sogar den überblick bei den ganzen diven..welcher user ist jeweils ne diva und wo kommen die alle her..großes Grinsen

IC Match:
Finish auch ganz okay...ich mag die first blood matches eh end so finde bei so nem match reicht es wenn es ein stuhl ist der da mitmischt..dann blutet kendrick weil er durch den tisch flegt..hm...vllt ned so das beste was es da so gab..eze ist auch noch da doch keine chance..ziggler mit dem win nun sehr over er soll es nutzen..mal sehen wer nun kommt für den titel..Augenzwinkern

Kendrick BB:
jo auch unnötig aber man will ja präsent sein....gutes seg...tbk pusht sich selbst und was soll man mehr zu sagen..er findet die richtigen worte..

Buried Alive:
was ein finish...meine fresse absolut der hammer....stark mit geiter die da waren und wow...ned schlecht..stark, echt stark..punk nun weg und ja man wird es wohl kaum glauben das er nun niht mehr im ME ist nachdem er es bisher ein ahr lang immer war..ich fidne das allerdings gut...nun muss jemand neues kommen vllt kommt aber auch wieder cena was ich mir wünsche...aber vllt komtm auch wieder was wegen der Frau aber ich denke nicht..abwarten was mit punk st ob er nun weg ist oder doch wieder auftaucht..ich glaube das gab es doch noch nie das ein normaler werstler in dem match verlor und zurück kommt...ist punk dann auch ein deadman ?...man weiß es nciht vllt bekehrt ihn das alles dann aber auch..abwarten..top ding.

Royal Rumble:
Ein Top match wie jedes jahr.....TBK gewinnt...und er hat es sich verdient...nun hat er die chance zu wählen was er will und wohin er will...doch nach dem finish kann bryan auch ansrpüche stellen...doch gegen taker bei wm ist doch egal ob in echt oder im fw immer schwer....wer das schafft ihn dort zu besiegen ist für immer und ewig over..egal was kommt...match top nur schade das john cena nicht dabei ist..der ppv ins einer stadt und er ist end da...schade..schön das man meine idee genommen hat die numemr 30 mal als kürzesten drin zu lassen..fehden wurden berücksichtig und geile idee mit dem nexus..schade das es nichtklappe....wade dann auch spät gekomemn und doch noch recht lange drin..so fast ende...savage die überraschung für mich das er so lange drinne war..jbl dabei top...nun ja am ende hat das ergebnis gestimmt...gute sache..


ich will sagen das ich nur das ende der matches gelesen haben da ich sehr im stress die woch bin...der ppv hat gut matches wenn man die enden nimmt..segs gehen okay...echt starker ppv 9,5/10

01. Feb 2011 18:22 56
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » PPV´s » Royal Rumble am 30.01.11 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben
radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 5610 | prof. Blocks: | Spy-/Malware: 13948
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Forenhosting bei Board-4You, Webhosting bzw. Webspace bei Speicherzentrum.de
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH