Registrierung PN-Box Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen portal Zur Startseite Zum Portal

Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » SmackDown Shows » Smackdown 2022 » Smackdown Show - 12.05.2022 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 8444

Guthaben: 248710 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Smackdown Show - 12.05.2022 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.235.176.80 Zum Anfang der Seite springen



UPW Logo presents live Smackdown from the
Gainbridge Fieldhouse in Indianapolis, Indiana


- Es geht munter weiter mit den Turnieren. Es stehen unter anderem die letzten Round of 16 Matches des Queen of the Ring Turniers an.
a) Bayley vs Io Shirai
b) Jazzy Gabert vs Killer Kelly
c) Sasha Banks vs Chelsea Green

- Dazu die Halbfinal Matches des Intercontinental Championship Turniers.
a) CM Punk vs Drew McIntyre
b) The Miz vs Samoa Joe

- Weiter angekündigt sind auch diverese Teilnehmer des Money in the Bank Ladder Matches. In welcher Form wird man noch sehen.
- Adam Pearce von Unrivaled wird zudem wohl noch etwas zu sagen haben.
- Das und vieles mehr bei Smackdown





**********************






as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Triple H am 10. May 2022 08:47 51.

10. May 2022 08:47 42 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 8444

Guthaben: 248710 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.235.176.80 Zum Anfang der Seite springen





UPW Logo presents live Smackdown from the
Gainbridge Fieldhouse in Indianapolis, Indiana




Nach dem Intro wird nun direkt in die Halle geschaltet und wir haben die Smackdown Stage vor uns. Und dort beginnt nun ein ausgiebiges Feuerwerk die Halle zu erleuchten und den Fans ein letztes Mal richtig einzuheizen. Die Halle bebt und man hört im Hintergrund nicht nur das Smackdown Theme von ACDC sondern auch die Fans die schon laut jubeln.



Nachdem das Feuerwerk beendet ist und rauch die Stage bedeckt der nun langsam dahin zieht, schwenkt die Kamera nun durch die Halle. Wir sehen tausende von jubelnden Menschen. Kinder, Frauen, Männer ... alles ist dabei. Ein vereintes Publikum bereit für eine unvergessliche Show. Auf den gezeigten Bildern kann man keinen freien Platz mehr erkennen, man kann also von einer ausverkauften Halle ausgehen.



M.Cole: "WELCOME EVERYONE TO SMACKDOWN !! We are straight in a Revolution like our new executive General Manager Cody Rhodes says. Tonight we have the last three round of 16 matches in the Queen of the Ring tournament. "

Graves: "Also The Semi Finals of the Intercontinental CHampionship Tournament. I can't wait for these tournament matches. Whoever is gonna win this tournaments these individuals will make defenitly history. "

M.Cole: "Let us start the show in the backstage area. "


---

Im Backstage Bereich sieht man nun einen der Teilnehmer am Halbfinale des UPW Intercontinental Titelturniers durch die Gänge schreiten. Zudem ist er auch Teilnehmer am Money in the Bank Match. Also einiges zu tun für Samoa Joe, welcher schon bereit für sein heutiges Match gegen eine Hälfte der UPW Tag Team Champions, The Miz, ist. Vorher gibt es jedoch eine ganz andere Begegnung, die allerdings auch recht interessant werden dürfte, denn Joe kommt gerade CM Punk entgegen.

Samoa Joe: Hey Punk. Ready for your match against Drew McIntyre tonight? Tonight we will see if the big Wrestlemania rematch between each other will take place at Revolution. You think you can make it?

Hämisch grinsend blickt Samoa Joe CM Punk an.

Der hat aber auch nur ein immer breiter werdendes Grinsen auf dem Gesicht. Lange braucht er auch nicht für seine Antwort, auch wenn er mit dem Auftauchen von Samoa Joe offensichtlich nicht gerechnet hat.

CM Punk: Hey, Joe. Seems like it went pretty well for both of us last week. We'll both have tough opponents tonight. But one thing is for sure and this will answer your question. I'm ready for Drew and I hope you are for The Miz too. It certainly won't be easy, but I'll take my ticket for Revolution. And so should you. We'll have our rematch.



Immer noch Grinsen sich die beiden an und machen immer noch nicht den Eindruck Feinde zu sein. Dann jedoch wird der Blick von Samoa Joe etwas ernster.



Samoa Joe: Oh yes we will. I know I will be at Revolution in the finals of the UPW Intercontinental championship tournament. And somehow I know that you will be waiting for me there in the finals. Like you said. We have tough opponents tonight, but we both are also tough opponents. And tonight I will show The Miz, that he is far away from being unbeatable. And as for your match conserns.

Nun beginnt Samoa Joe wieder dreckig und breit zu grinsen, weil er genau weiß, was er hören wird, auf das was er jetzt sagen will, aber er weiß auch, dass er es sich einfach nicht verkneifen kann.

Samoa Joe: Good luck, Punk.

CM Punk: Luck is for Losers.

Mit diesen Worten scheint alles gesagt zu sein und beide Lachen danach sogar leise, aber ehrlich. Joe ist dann derjenige der sich zum gehen umwendet, nimmt seinen Blick aber bis zuletzt nicht von dem seines Gegenüber.
Punk schaut indes Joe hinterher, grinst immer noch und nickt vor sich hin, bis die Cams langsam aus der Szene ausfaden. und damit geht es zurück in die Halle zum ersten Matches des Abends.

---



Die Musik von Bayley ertönt in der Halle. Langsam tritt sie, unter Pops, in die Arena. Sie bleibt kurz auf der Stage , mit einem kleinen Lächeln stehen, dann marschiert sie weiter die Rampe entlang.


Bayley
OVR: 6 - 9 - 0 | 2022: 0 - 1 - 0


Hamilton: " The following contest is a round of 16 in the Queen of the Ring tournament with a 15 min. time limit. Introducing first ... from Newark , California ... BAYLEY !"

Bayley klatscht mit einige Fans, etwas verhalten ab, dann steigt sie über die Ringtreppe in den Ring und posiert dort noch einmal ganz kurz , ehe sie darauf wartet das es los gehen kann.



Die Musik von Io Shirai dröhnt durch die Boxen. nach kurzer Zeit betritt sie die Entrance Stage.



Hamilton:"Her opponent ... from Kakamura, JAPAN ... IO SHIRAI"
Io Shirai
OVR: 2 - 3 - 0 | 2022: 0 - 0 - 0


Shirai posiert auf der Stage und schaut dann nach vorne fokussiert auf den Ring, den sie kurz darauf betreten will. Sie marschiert langsam die Rampe herunter und entert dann das Seilgeviert. Dort angekommen macht sie sich bereit.

Opener:


Io Shirai geht langsam nach vorne, will Bayley erst einmal begutachten, doch Bayley kommt herangeschossen und mit einem TAKEDOWN ist Shirai gleich am Boden, worauf einige Schläge folgen. Shirai kann sich mit einem Tritt ein wenig retten und zieht sich an den Seilen in die Ecke, worauf Bayley ein wenig nach hinten geht und mit einem zornigen Blick zu Shirai starrt. Diese ist sichtlich überrascht worden. Io ist bei Bayleyi, die sich langsam wieder aufrichten kann. Bayley und Io Shirai gehen kurz darauf aufeinander los. Beide hämmern mit Schlägen auf sich ein, sie schenken sich nichts. Bayley kann Io Shirai mit einem heftigen Whip-in in die Ringecke katapulteren. Io Shirai kracht dagegen und schwankt nach vorne. Bayley umklammert sie ... OVERHEAD BELLY TO BELLY SUPLEX ... ein Raunen geht durch die Halle. Bayley ist sauer auf IoShirai und lässt deswegen sogar solch einen Powermove gegen sie vom Stapel. Bayley wird von den Fans angefeuert. Bayley zieht Io Shirai an den Haaren und presst sie in die Ringecke, es folgen vereinzelte Shoulder Strikes in der Ecke, ehe sie ein wenig Abstand bringt und los stürmt und bekommt prompt einen heftigen ... DROPKICK ... von Io Shirai ab. Diese zieht Bayley gleich nach oben, doch Bayley ist zu frisch und kann die Hände der Gegnerin wegschlagen. Mit einem gekonntem Hieb, schwankt Io Shirai nach hinten. Bayley verpasst Io Shirai einen weiteren Kick und zieht sie an sich heran ... SUPL .. .NEIN Io Shirai kann kontern und zeigt einen wunderschönen ... GERMAN SUPLEX ... ONE ... TWO ... KICK OUT!! IoShirai setzt weiter nach und versucht sich an einem Triangle Choke, doch Bayley ist zu fit dafür und kann sich aus diesem Griss nochmal heraus rollen , muss aber dann glech einen heftigen ... NECKBREAKER .. hinnehmen. Bayley ist am Boden, während IoShirai erneut ein Cover ansetzt ONE .. TWO ... T KICK OUT!! Wieder kein Erfolg-. IoShirai zieht Bayley langsam hoch und es folgt ein Punch, der Bayley gegen die Seile drückt. IoShirai kommt hinterher CLOTHESLINE und Bayley wird über die Seile aus dem Ring geschoben.

Cole: "Oh wow Bayley is on the outside. Shriai is thinking on her nex attack. "

Io Shirai geht sofort hinterher und kann Bayley kurz um mit einem heftigen Stoß in die Stahltreppe schicken. Io Shirai zieht Bayley nach oben und schickt sie zurück in den Ring. Io Shirai setzt erneut ein Cover an ONE ... TWO ... TH KICK OUT!! Es wird knapper. IoShirai zieht Bayley mit den Arm zu sich und umklammert sie ... BELLY TO BACK SUPLEX ... Bayley verzieht ihr Gesicht vor Schmerzen und ist auf dem Hintern, als Io Shirai diese Chance nutzt und mit voller Wucht Bayley mit einem Kick in den Rücken tritt, so das man diesen bis in die letzten Reihen hören konnte. IoShirai zieht Bayley an den Haaren nach oben und presst diese in die Ringecke. Dann folgen heftige Chops gegen die Brust von Bayley. Io Shirai schnappt sich den Arm von Bayley und zeigt einen Whip-In in die Seile. Bayley kann jedoch im ersten Moment unter einer Aktion der Ggenerin abtauchen, doch Io Shirai dreht sich blitzschnell herum und zieht ihr Bein nach oben ... SIDE KICK ... Bayley geht zu Boden und Io Shirai setzt direkt nach als Bayley am Boden sitzt ... HESTIATION DROPKICK ... danach setzt sie erneut ein Cover an ... ONE ... TWO ... TH KICK OUT!! Io Shirai schaut kurz nach vorne und überlegt sich ihren nächsten Schritt, dann zieht sie Bayley an den Haaren wieder nach oben und es folgt ein weiterer Whip-In. Bayley wird durch die Wucht über die Seile geschoben und landet auf dem Apron Shirai stürmt los, doch da duckt sie sich und hatkan einen SUNSET FLIP zeigen ONE ... TWO ... TH KICK OUT!! Io kann sich hinweg rollen, als sie Bayley mit einem Kick erwischen will, doch Bayley kann ausweichen und selbst einen Kick zeigen. Diesen kann Shirai in die Seile schicken, dann folgt der BELLY TO BAYLEY. Bayley schaut durch das Publikum und geht dann gleich auf den Turnbuckle nach oben ... DIVING ELBOW DROP ... ONE ... TWO ... THREE

Hamilton: "The winner of this match and be qualified to the quarter final ... BAYLEY!"



Graves: "Bayley beats Io Shirai. Bayley is going to face Dr. Britt BakerDMD."


Bayley streckt zur Freude den Arm nach oben und damit hat sie gleich diejenige als nächstes vor sich, die sich über sie und Sasha Banks lustig gemacht hatte. Das wird sehr interssant werden.

---

Im Backstagebereich sieht man die Tag Team Champions. Die beiden sind auf den Weg ins Büro von Cody Rhodes, der sie zu sich bestellt hat. Die beiden sind sichtlich gut gelaunt. Sie erwarten wohl gute Nachrichten. Sie spazieren direkt in Richtung des Büros und klopfen höflich an.



Cody: “Come in.“

Die beiden treten ein und grüßen Cody Rhodes freundlich. Dieser wirkt etwas überrascht aufgrund der guten Laune der Tag Team Champions

Ziggler: “Thank you for having us. It is really nice of you and we are really looking foward to this.“

Miz: “We can really use this vaccation after carrying the company on our backs for so long.“

Nun schaut der General Manager erst recht überrascht. Das scheint gar nicht das Thema zu sein, was er mit den Tag Team Champions zu besprechen hat.



Cody: “What gives you the idea I give you vacation days? Miz you have your IC tournament match tonight, you are our Tag Team champions and you have to represent the company. And I don't care what was before my time, if you carried this company or not, is not my cup of tea, but now you can't run away. You have to deal with the consequences of your actions. Dolph, I haven't seen you in the ring in a while. Fenix wants the match against you and he wil get it.“

Die Show Stealers sind alles andere als begeistert von dieser Idee und versuchen auf den GM einzureden.



Ziggler: “What? That is why you invited us here? We don't have time for the Lucha Bros. And they did nothing to deal with us, the biggest assests of this company.“

Miz: “Even if you don't give us our much needed and reasonable holiday, we have much bigger things coming. I am part of the Intercontinental tournament and Dolph needs to focus on the Money in the Bank Ladder Match.“

Cody: “That is right, but I think Dolph will have enough time for that after this match, tonight.“

Das regt die beiden nur noch mehr auf.

Miz: “Tonight? He can't do this tonight, he comes to the ring with me. He has my back in the IC tournament.“

Cody: “This is not a matter open for discussion. That is all from me, please close the door on the way out.“

Ziggler: “Oh, Fenix will gonna regret this, I'll make clear that he and his brother don't deserve to be in the ring with us.“

Die beiden Champions verlassen sauer das Büro des GMs und werfen die Tür hinter sich sauer zu. Cody schaut dabei nur kurz zu Tür als diese zu knallt und widmet sich dann wieder seiner Arbeit.

---



Das Theme "Gallantry (Defining Moment Remix)" wird eingespielt und die Arena wird in ein tiefes Blau getaucht. Es dauert nicht lange, da betritt mit langsamen Schritten der großgewachsene Schotte Drew McIntyre die Stage. Lautstarke Pops, gibt es für den Mann von der Insel, der mit nassen Haaren und gesenktem Blick auf der Stage steht. Mit einem Ruck wirft er seine Haare nach hinten und marschiert dann in Richtung Seilgeviert, während er auch schon angekündigt wird.


Drew McIntyre
OVR: 19 - 17 - 5 | 2022: 3 - 2 - 0


Hamilton: "The following contest is a semi fonal match inside the Intercontinental Championship Tournament with a 15 min. Time Limit. Introducing first... from Ayr, Scotland... weighing in at 265 pounds ... DREW MCINTYRE!"

Der Schotte lässt sich alle Zeit der Welt. Schritt für Schritt läuft er die Rampe hinunter. Am Ende der Einzugsrampe schweift sein entschlossener Blick durch die Zuschauerränge, von wo ihm noch immer deutlich hörbar Jubelrufe entgegengebracht werden. Drew steigt schließlich über die Ringtreppe in den Squared Circle, wo er geradewegs zur gegenüberliegenden Ringecke läuft, selbige hinaufsteigt und daraufhin die Arme ausbreitet.



Sofort springen die Fans von ihren Sitzen und bejubeln den nächsten Superstar lautstark. Auf dem Titantron wird dieser in großen Lettern ebenfalls angekündigt: CM PUNK. Lächelnd, aber dennoch mit konzentrierter Miene erscheint der Superstar auf der Stage, was die Reaktionen noch etwas lauter werden lässt.


CM Punk
OVR: 14 - 11 - 3 | 2022: 4 - 3 - 0 | Rank #6


Direkt vor der Stage bleibt dieser dann aber plötzlich stehen, geht auf die Knie und blickt auf eine imaginäre Uhr an seinem Arm.

Hamilton: " And his opponent ... from Chicago, Illinois ... weighing in at 218 pounds .. C .. M .. PUNK!''

Sofort danach springt Punk mit einem lauten „It's Clobbering Time“ auf die Beine, was ihm einige Fans auch kundtun. Ebenfalls werde die Arme mit Kraft zur Seite gerissen um den Auftritt noch mehr Kraft zu geben, bevor mit schnellen, sicheren Schritt auf den Ring zu geht.
Diesen betritt er über die Ringtreppe, dreht sich dort angekommen aber gleich wieder zur Ringecke. Diese wird nochmal erklommen und die Arme wieder mit einem Schrei zu den Seiten gerissen, um weiter mit den Fans zu interagieren. Dort oben verharrt Punk dann auch noch einige Sekunden und blickt grinsend über die Fanmenge, bevor das Match starten kann.

2.Match:


Drew McIntyre und CM Punk stehen jetzt im Ring und schauen sich genau in den Augen. Der Referee fragt die beiden noch einmal, ob sie bereit sind. Beide nicken, lassen sich dabei jedoch nicht aus den Augen. Dann lässt der Referee die Ringglocke läuten und sofort geht ein lautes Jubeln durch die Halle! Die Fans jubeln laut. Drew und CM Punk gehen im nächsten Moment in die Kraftprobe und wieder hört man einige Pops. Drew schafft es, CM Punk in einen Headlock zu nehmen und versucht ihn mt diesem simplen Aufgabegriff zu schwächen. CM Punk hat Schwierigkeiten, sich aus dem kräftigen Griff von Drew zu befreien. Dann schafft CM Punk es jedoch, Drew in die Seile zu schleudern und zeigt einen Whip-In. Drew schwingt in die Seile und CM Punk versucht ihn über seine Schulter zu stemmen, doch Drew reagiert schnell und verpasst CM Punk einen Tritt gegen das Gesicht. CM Punk torkelt etwas nach hinten, dass nutzt Drew sofort um ihn mit einem Clothesline zu Boden zu strecken! CM Punk kracht auf die Matte. Dann schaut er zu CM Punk hinunter, doch der rollt ihn plötzlich ein! ONE ... TWO ... KICKOUT! Drew kann sich gerade noch befreien und schaut erschrocken auf. CM Punk rollt sich in seine Ringecke und beginnt sofort zu lächeln und streicht sich etwas Schweiß vom Kinn, während die Fans wieder beginnen zu toben.

Graves: "Both men get pops by the fans. This is gonna be a an intersting match. "

Drew und CM Punk umkreisen sich jetzt und scheinen immer noch relativ fit zu sein. CM Punk springt dann auf McIntyre zu und verpasst ihm einen Elbow direkt ins Gesicht. McIntyre wankt gegen die Seile, CM Punk rennt dann sofort auf ihn zu und befordert ihn mit einen Clothesline über die Seile! Drew kommt hart außerhalb des Rings auf. Drew schüttelt mit dem Kopf und läuft außerhalb des Ringes einige Schritte auf und ab, Drew scheint vorerst gar nicht wieder in den Ring zu wollen. CM Punk schaut dann zu Drew nach außerhalb und nimmt sofort Anlauf und schiesst nach draußen ... SUICIDE DIVE ... Drew wird zu Boden gerissen und CM Punk steht sofort wieder auf und schaut entschlossen zu den Fans. CM Punk zieht McIntyre nach oben und rollt diesen zurück in den Ring, dann klatscht Punk mit einem kleinen Fan ab. Sofort geht es für CM Punk auf den Turnbuckle und die nächste High Flying Aktion soll folgen. McIntyre zieht sich auf die Beine, während CM Punk abspringt ... DOCH DREW GEHT WEG UND FÄHRT SEIN BEIN GEGEN CM Punk AUS!! Direkt in den Magen, muss CM Punk auf die Knie und Drew konnte sich dadurch einen Vorteil sichern. Sofort rennt Drew hinter CM Punk in die Seile und schnappt sich aus dem Lauf den Kopf des Gegners - BULLDOG! Sofort folgt ein weiteres Cover von Drew McIntyre. ONE ... TWO ... KICKOUT! So einfach geht es nun mal nicht. Drew setzt sofort zu einem Sleeper am Boden an, doch Punk powert sich sofort nach oben mit einem Elbow Check geht es in den Magen, Drew ist geduckt was Punk ausnutzt. Er zeigt einen Side Headlock nur um gleich Drew zu Fall zu bringen und den Griff weiter festzuhalten. Drew kann jedoch seinen Fuss direkt in die Seile bringen, der Griff muss daraufhin gelöst werden. McIntyre rollt sich daraufhin sofort aus dem Ring und will durch atmen. CM Punk jedoch kommt sofort wieder auf die Beine und schaut kurz nach, nimmt wieder Anlauf..... TOP ROPE PRESS ... DANEBEN!! Drew kann sich im letzten Moment zur Seite drehen und CM Punk knallt volle Kanne mit dem Oberkörper auf die Ringmatte. CM Punk windet sich vor Schmerz, da dieser Move ziemlich weh getan haben muss. Punk wird in den Ring zurück gerollt.

Cole: "OH MAN WHAT A DEVESTATING LANDING !!"

Drew will CM Punk jetzt wohl endgültig den Rest geben, wogegen Punk sich immer noch nicht bewegen kann. Drew McIntyre schaut noch einmal umher. Dann rennt Drew los und hebt das Bein für einen Big Boot, doch im selben Moment kann sich CM Punk aus den Ringseile befreien, Drew springt daneben und bleibt dort am Seil hängen, wo es den Männern richtig weh tut. Ein Raunen geht durch die Fans, während Drew zu Boden geht und sich die schmerzhafte Stelle hält. CM Punk hält sich fest und schaut lächelnd auf McIntyre. Dann läuft AJ zu Drew hin und verpasst ihm einen Tritt in die Seite. Dann greift CM Punk seine Hose, holt mit ihm aus und schleudert Drew gegen die Ringecke! BAMM! Drew fällt nach hinten um und hält sich den Arm, während CM Punk sofort laut bejubelt wird und wieder zu einem Cover ansetzt. ONE … TWO … KICKOUT! Schon wieder ein Kickout, keiner scheint dieses Match verlieren zu wollen. Drew versucht wieder auf die Beine zu kommen und zerrt sich an den Ringseilen nach oben, während sich CM Punk den Schweiß von der Stirn wischt und wieder fokusiert zu dem Chosen One schaut. CM Punk rennt auf Drew zu und will einen Dropkick zeigen, doch McIntyre reagiert schnell und drückt die Beine zur Seite, weswegen CM Punk direkt auf seinen Rücken knallt. CM Punk will sofort wieder aufstehen, aber Drew tritt ihm sofort wieder in den Magen. CM Punk hält sich die Magengegend, plötzlich greift Drew um seine Arme und will jetzt wohl den Future Shock zeigen. Doch Drew muss loslassen und greift sich an die Schulter, welche wohl immer noch von dem zusammen prall mit der Ringecke wehtun muss, CM Punk reagiert sofort, tritt Drew selbst in den Magen – DDT! Drew kracht auf die Matte und CM Punk zeigt sofort das Cover. ONE … TWO … KICKOUT! Schon wieder ein Kickout von McIntyre. Drew liegt auf dem Boden und CM Punk steht auf und schaut mit entgeisterter Miene umher. CM Punk schaut zu Drew, der nun beginnt aufzustehen. CM Punk tritt McIntyre in den Magen und steckt ihn zwischen seine Beine. Dann schaut Punk zu den Fans, die laut jubeln und jetzt den GTS sehen wollen. CM Punk hievt Drew hoch, doch dieser kann im letzten Moment kontern … UND HIEVT CM Punk ÜBER SICH DRÜBER!! CM Punk kracht auf den Boden, steht jedoch sofort wieder auf. Kurz ist Punk etwas benommen, dreht sich aber trotzdem um. Drew ist jedoch auf den Beinen und nutzt diesen kurzen Vorteil. GLASGOW KISS. Punk geht zu Boden.

Graves: "Both Drew is now on point. This could be the last seconds for Punk. "

Drew geht in die Ringecke und er schaut auf die Uhr, wo er sieht das es nur wenige Minuten in dem Match geben würde 1:30 min genauer gesagt, er muss jetzt das ganze beenden. Jede Verzörgerung würde ein Time limit Draw näher bringen. Drew macht den Countdown und die Fans brüllen mit 3 ... 2 ... 1 ... Drew stürmt los CLAYMO .. NEIN PUNK GEHT WEG !! Punk kann sich gerade noch so zur Seite drehen. Drew zieht sich direkt in der Ecke nach oben da kommt Punk RUNNING KNEE .. BULLDOG ... Punk hat seine Combo und nur noch eine Minute auf der Uhr. Punk zeigt an da es Zeit zum schlafen ist. Er zieht Drew nach oben und hebelt ihn auf die Schulter GO TO SL ... NEIN Drew zappelt sich frei und stößt Punk in die Seile. Es folgt ein Kick in den Magen FUTURE SH .. NEIN Punk höt sich an den Seilen fest und Drew kracht alleine zu Boden. Es rennt die Zeit davon. Drew kann Punk weg treten und mit einem KIP UP steht Drew auf den Beinen. Einen Chop kann Punk abblocken , doch Drew stößt ihn weg, doch da Punk weicht dem nächste Angriff aus und rollt Drew überraschend ein ONE ... TWO .. THREE !! Drew schaut überrascht und kann nicht fassen. 20 Sekunden vor Schluss des Time Limit hat Punk es doch noch geschafft.

Hamilton: "Here is your winner and going to the final ... CM PUNK !"



Graves: "WHAT A MATCH COLE !! CM PUNK DID IT IN THE LIMIT WITH JUST TWENTY SECONDS LEFT!"

Cole: "DREW IS SUPRISED ABOUT THAT ! I CAN UNDERSTAND HIM THAT WAS TOO FAST !"


Punk steigt direkt auf den Turnbuckle und feiert den Sieg mit den Fans. Er schaut herum und sieht wie enttäucht und fluchend Drew im Ring steht und Punk anstarrt. Punk kommt von dem Turnbuckle herab und beide schauen sich an. Dann streckt Drew Punk die Hand entgegen und es gibt eienn Handshake, dann läst Drew , Punk sein Rampenlicht und geht davon. Punk feiert noch ein wenig etwas mit den Fans.

---

Backstage sehen wir Rhea Ripley, die mit einem wütenden Blick durch den Flur schlendert.



Sie bleibt bei einem Mitarbeiter stehen und zieht diesen mit einem Ruck fest an sich, als sie sich seinen Kragen nimmt.

Rhey Ripley: "Where is Alexa Bliss ? "

Der MItarbeiter zuckt mit den Schultern und wird von Rhea weggestoßen. Rhea geht einige Schritte weiter, als sie plötzlich stehen bleibt und die neue Chefin der Womens Division vor sich hat. Brandi Rhodes.



Brandi Rhodes: "Can I help you with something ? I think it could be better to talk to me before you hurt anyone in the back who isn't a wrestler at all. "

Brandi verschränkt die Arme und man merkt das sie es ernst meint. Rhey sammelt sich ein wenig und versucht sich zu beherrschen.

Rhey Ripley: "Alright. Let me explain it very simple. I want Alexa Bliss one on one in the ring. She costs me the Queen of the Ring Tournament and I want some sort of revenge. Did you saw how she won ? "

Brandi wird wieder etwas lockerer und schaut Ripley an.

Brandi Rhodes: "Yes I did. You'll get a chance against Alexa but just after the tournament. She has her next match at the pay per view Revolution against Tessa Blanchard. If she doesn't make it you'll get a chance for your revenge. Okay ? "

Rhey scheint dies nicht wirklich zu gefallen, sie schaut kurz zur Seite, dann nickt sie.

Rhey Ripley: "Okay Misses Rhodes I understand but do you have to understand something else. I won't wait too long. "

Rhey geht an Brandi vorbei und die schaut Ripley nach und weiß das sich hier langsam etwas aufbuat bei dem sie schnell die Kontrolle bekommen muss, damit es nicht ausufert. Davon geht es langsam wieder zurück in die Halle zum nächsten Match.

---



Die Musik von Killer Kelly dröhnt aus den Boxen und die Fans sind gespannt. Nach einigen Sekunden der Musik betritt Killer Kelly die Stage.


Killer Kelly
OVR: 1 - 4 - 1 | 2022: 0 - 0 - 0


Hamilton: " The following contest is a round of 16 in the Queen of the Ring tournament with a 15 min. time limit. Introducing first ... from Lisabon , Portugal ... KILLER KELLY !"

Killer Kelly greift am Ring , die Seile und zieht sich auf den Apron. Von da aus steigt sie in den Ring, entfernt ihren Einzugear und geht in die Ecke. Sie dehn sich und kniet gleichzeitig und wartet auf ihre Gegnerin.



Jazzy`s Musik ertönt in der Halle und sofort springen die Fans in Berlin von den Sitzen auf. Es dauert einen kurzen Moment, da betritt Jazzy die Arena. Gabert hebt die Arme und präsentert ihre Muskeln.


Jazzy Gabert
OVR: 12 - 11 - 2 | 2022: 0 - 1 - 0


Kurz darauf marschiert sie die Rampe entlang und dabei wird sie angekündigt.

Hamilton: " Her opponent ... from Berlin, Germany ... "The Alpha Female" JAZZY GABERT !"

Gabert geht am Ring entlang und stampft die Ringtreppe nach oben und entert kurz darauf den Ring. Dort angekommen präsentiert sie nochmals, unter Pops, ihre Muskeln. Dann wartet sie darauf das es weiter geht.

3.Match:


Kelly schaut Gabert an, diese hat die Arme weiterhin verschränkt. Kelly geht sofort auf ihre Gegnerin los und lässt einige Punches vom Stapel, die jedoch keine Wirkung zeigen. Jazzy packt sich Kelly mit beiden Händen und stößt sie nach hinten, einfach um. Killer Kelly schaut die Alpha Female mit einem erschrockenen Blick an. Kelly steht auf und will nochmal auf Jazzy gehen, diese jedoch zieht ihr Bein rasch an. Kelly konnte dies gerade noch so vorahnen und hält das Bein fest, doch Jazzy drückt ihr Bein nach vorne und stößt dabei Kelly nochmals zu Boden. Kelly ist in der Ecke und weiß in diesem Moment nicht genau, was sie machen soll. Sofort stürmt sie auf die Ggenerin erneut los, doch Gabert fängt sie ab und lässt sie mit Schwung in die Seile federn. Kelly kommt aus den Seilen gefedert, als Gabert ihr Bein nochmals nach oben ziehen kann ... BIG BOOT ... Kelly geht sofort zu Boden. Gabert zieht Kelly direkt danach nach oben und presst sie in die Ecke. Dort lässt Gabert erst ein paar Schoulter Thrusts los, ehe sie Kelly zu sich zieht und mit einer ... SHORT CLOTHESLINE ... wieder nieder strecken kann. Es ist eindeutig das Jazzy hier den Sieg holen will. Gabert geht langsam um ihre Gegenrin herum, bevor sie die Championesse nach oben ziehen kann. Mit einem Irish Whip geht es dann für Kelly hart in die Ecke, so das Kelly direkt wieder zu Boden kracht. Jazzy geht langsam nach vorne und zieht Kelly wieder mit beiden Händen nach oben, als würde die Championesse nichts wiegen. Gabert hievt sie nach oben und rennt mit Kelly nach vorne und lässt die arme Huggerin mit dem Rücken in die Ringecke krachen. Kelly taumelt nach vorne und sackt dann auf die Knie, die Fans sind geschockt über diese klare Offensive von Gabert. Kelly auf den Knien und Gabert visiert sie an ... KICK TO THE HEAD ... Gabert setzt nun direkt zu einem Cover an ONE ... TWO ... T KICK OUT!!

Graves: "What the hell. Killer Kelly doesn't know what to do. The Alpha Female seems unstopable tonight. "

Gabert richtet sich auf und zieht Killer Kelly nach oben, diese schlägt sich frei und kann mit einiger Kick Combo nachsetzen. Mit einem harten Elbow Srike gegen den Kopf, kann sie Jazzy ins Wanken bringen. Mit einem weiteren harten Kick musste Jazzy in die Seile. Jazzy stürmt wütend los, doch Kelly weicht im nächsten Moment aus und kommt aus den Seilen herangeschossen ... DROPKICK TO THE KNEES ... Gabert wirbelt zu Boden und bleibt dort auf den Knien, was Kelly ausnutzen will und nochmals heran stürmt ... HEADSISSOR TAKEDOWN ... Jazzy kracht mit dem Gesicht voran auf die Matte. Kelly hat sich Luft geholt und die Fans stehen hinter ihr. Kelly verpasst Gabert noch ein paar Tritte, ehe sie dann Jazzy mit dem Oberkörper aufrichten kann. Kelly stürmt erneut los ... SHINING WIZ ... NEIN Jazzy taucht ab und kommt rasch auf die Beine und fängt Kelly ab , die gerade einen Crossbody durchziehen will. Gabert hat Kelly auf den Armen und will diese herumschleudern, doch Kelly kann nochmals kontern CRUCIFIX PIN ... ONE ... TWO ... THR KICK OUT!! Das wäre beinahe eine Überraschung gewesen. Kelly lehnt sich gegen die Seile und fordert auf Jazzy bei zu kommen. Das lässt sich Gabert nicht zweimal sagen, doch genau das wollte ja Kelly die das Seil nach unten drückt und Jazzy dadurch über die Seile fliegt. Jazzy landet auf dem Hallenboden. Langsam richtet sie sich auf, als Kelly bereits herangeschossen kommt .... SUICIDE DIVE ... Gabert wird zu Boden gehämmert.

Cole: "Now Killer Kelly has the chance to strike again. She should be stay on the offensive. "

Kelly rammt Gabert kurz darauf gegen die Ringkante. Dann rollt sie Jazzy in den Ring. Kelly steigt auf den Turnbuckle. Kelly visiert Jazzy erneut an ... BIG SPLASH ... NEIN JAZZY DREHT SICH ZUR SEITE !! Kelly kracht mit der Brust auf die Matte. Voller Schmerzen windet sich Kelly am Boden. Gabert greift mit der Hand an die Seile und kann sich kurz darauf nach oben ziehen. Jazzy schaut grimmig herum, ehe sie zu Kelly geht und diese nach oben zieht. Sie schaut Kelly, tef in die Augen, dann lässt sie sie in die Seile federn und hebelt sie aus dem Lauf heraus aus ... GORILLA PRESS SLAM... Kelly kracht erneut auf die Brust. Gabert lässt sich fallen und setzt zu einem Cover an ONE ... TWO .. THRE KICK OUT!! Gabert ist nun diejenige , die sich versucht etwas von oben zu zeigen. Jazzy erklimmt den Turnbuckle und visiert Kelly an. Diese kommt langsam auf die Beine und taumelt umher. Jazzy springt auf sie herab ... DOUBLE AXE HAN ... NEIN SCHLAG IN DEN MAGEN ... Jazzyist nach vorne gebeugt und Kelly stürmt aus den Seilen heraus und springt bei Jazzy ab und umfasst ihren Kopf ... TORNADO DD .. NEIN JAZZY WIRFT SIE VON SICH !! Kelly kracht erneut mit der Brust auf den Boden. Jazzy sieht wie Kelly nach oben kommt und packt sie gleich am Hals. Was hat Jazzy vor ? ... CHOKESLAM ... Kelly wird zu Boden gerissen. Jazzy fackelt nicht all zu lange und zieht Kelly zu sich nach oben ... OMEGSALAM ... die Fans stehen geschockt auf, ist das das Ende ? ONE ... TWO ... THREE !!

Hamilton: "The winner of the match and be qualified to the quarter final JAZZY GABERT!"



Graves: "The Alpha Female with an impressive victory here tonight. The next will be Sonya Deville. "


Jazzy verschränkt die Arme und wird von den Fans gefeiert. Sie schaut um sich und bringt sogar ein leichtes Schmunzeln auf die Lippen, dann rollt sie sich raus und geht Richtung Backstage Bereich. Es dauert nicht all zu lange da folgt Sonya Deville ebenfalls.

---



---

Zurück aus der Werbung, sehen wir Adam Pearce im Ring stehen, mit einem Mikrofon in der Hand.



Adam Pearce: "I'm out here because I want something get clear in public. For this I need the current Unrivaled Champion and our new Boss Cody Rhodes out of here. "

Pearce senkt das Mikrofon und schon kurz darauf ertönt die Musik von Pac in der Halle.



Pac kommt samt Titel in die Halle und schreitet die Rampe nach vorne.



Pac hechtet auf den Apron und von da aus auf den Turnbuckle und streckt den Unrivaled Titel nach oben. Pac schaut um sich und geht dann zu Pearce in den Ring. Pac verlangt gleich auch schon ein Mikrofon, doch reden kann er selbst noch nicht , da auch schon so gleich die Musik von Cody Rhodes ertönt.



Cody kommt im Anzug in die Halle und wird von den Fans mit Pops empfangen. Er marschiert die Rampe entlang.



Langsam betritt Cody die Treppe und durch die Seile geht es dann ab in den Squared Circle. Cody hat sein Mikrofon bereits in der Hand. Pearce hebt die Hand , als langsam Rhodes Musik erlischt.

Adam Pearce: "Pac .. Mr. Rhodes thanks for coming out here. I have to adress especially you Mr. Rhodes. After your decision last week I couldn't sleep well. I mean don't you know what this could be turn into ? If Kenny Omega wins against Pac he wouldn't be only the Unrivaled Champion he would also slap in the face of all the talents inside the Unrivaled Roster. Unrivaled has still to be a development roster and the championship has to stay on that show. I don't know if Kenny would defend it either. "

Pac schaut Pearce an und scheint alleine, das Pearce denkt Kenny können ihn besiegen, aufgebracht zu sein. Cody nickt kurz und erhebt das Wort.

Cody Rhodes: "Adam I understand your point. I've heard alot from everyside til today but there is a question mark above my head. When we look back last year. Unrivaled had a long time with absolut no shows. So I asked myself do we really still need Unrivaled ? "

Adam reisst entsetzt die Augen auf und kann es nicht fassen, was er da gerade hört. Die Fans geben ein Raunen von sich und Pac scheint davon noch am ehesten unbeindruckt zu sein.

Adam Pearce: "Mr. Rhodes what does your word means ? Do you want to close the doors for all the talents in the back who fight so hard for a contract with the UPW ? "

Cody bemerkt das Adam aufgebracht wirkt und er versucht ihn zu beruhigen auf irgendeine Art und Weise.

Cody Rhodes: "Adam calm down. I don't talk about to let everyone go from the Unrivaled roster. I just ask myself if we still need a Unrivaled show ? Maybe it is enough to train them and when they are good enough they will rise to the UPW main league. I started myself as a greenhorn in this buissness even with my last name. I never wanted a special place. I'm always wanted to be some of the guys. Pac you have alot of pressure on you because each and every men and women count on you to take out Kenny. Do you know that ? "

Cody schaut Pac an und auch Pearce wartet auf eine entsprechende Antwort von dem Unrivaled Champion.

Pac: "I have to be honest I don't care about them right now. I'm here to care about myself because I have not just the chance to rise and become the NXT Champion also I have the chance to get into of the most important Ladder Matches of all time. I want this chance and that is the reason number one why I won't lose at Revolution. Adam don't be afraid I can beat Kenny if you are believe it or not. So don't talk about me like I'm, a newbie. I'm the best on your development roster and no one deserve it more than me."

In diesem Moment hört man eine Frauenstimme durch die Halle schallern und sofort erkennt man Zelina Vega, die gemeinsam mit Andrade in die Halle kommt.

Zelina Vega: "Hold on a second ... hold on. "



Zelina Vega: "Andrade wants to remind each and everyone that he never got pinned by Pac. Not at Unrivaled and NOT at Wrestlemania. Andrade deserves a shot at the Unrivaled Championship and he demands it for the next Unrivaled show which is next week so maybe Pac won't make it to Revolution. Mr. Rhodes would you please give Andrade this chance. "

Doch bevor irgendeiner etwas sagen kann , dröhnt die Musivk des NXT Champions Kenny Omega aus den Boxen.



Kenny Omega macht sich langsam auf den Weg in die Halle und bleibt neben Vega und Andrade auf der Stage stehen.



Er begutachtet das ganze , während Adam nervös im Ring auf und abgeht. Omega scheint gefallen an dem ganzen gefunden zu haben und schaut alles mit einem Schmunzeln an.



Kenny Omega: "Well well well. This is kinda interesting. What we have here. The little girl who couldn't did her job as Kurt Angles Co-Gm so she went back to her secret lover Andrade. Let us see how this is gonna work now. Maybe like the last time ÄH .. on the train into nowhere. "

Zelina und Andrade schauen sauer zu Kenny, dem scheint es jedoch egal zu sein und widmet sich gleich den anderen zu.

Kenny Omega: "Adam Pearce .. the man who is afraid of me. Let's face it Adam. I will beat Pac we both know it and then I guarantee you I will hold that championship longer than Timothy Thatcher because it is what it is. Like Mr. Rhodes here've said. Unrivaled made a break for such a very long time. So the question do we really need Unrivaled is a very good question .. MAYBE the best question ever. Look at Unrivaled you called it a development roster. It is like NXT back in the days. But the difference .. and now here it comes .. is you have just this one title. No Womens Championship ... no Tag Team Championship so Unrivaled makes absolut no sense. Adam please do all of us a favour an let ME the face of NXT ... be the last Unrivaled Champion. I will make history once again and everyone is happy about it. "

Pac schiebt sich zwischen Adam, da er langsam die Geduld verliert.

Pac: " ENOUGH! I have enough that anyone believes I couldn't beat your ass at Revolution. This is absolut crazy what happens here. Adam if you are start to listen to Kenny like Mr. Rhodes I think you all make a mistake. Don't you see what is happen here ? He manipulates both of you and you two don't get it. He tells you what you want to hear. "

Adam weiß gerade nicht mehr was er machen soll, als sich auch noch Zelina wieder reinschiebt.

Zelina Vega: "Andrades heart is with Unrivaled. You've heart right just out of Pacs mouth. He doesn't care about the development section. He just cares about himself. That is what he is. So Andrade would'nt just a better champion he would also be champion with heart. So let him face Kenny Omega. "

Das ganze wird ein wenig chaotisch. Doch Adam Pearce hat genug und geht dazwischen, während Cody locker und lässig sich in einer Ecke gelehnt hatte.

Adam Pearce: "Pac ... Andrade has a point. You never pinned him at Wreslemania .. you never was with heart at our roster. So next week at the last Unrivaled show before Revolution ... you will defend your Unrivaled Championship against Andrade. If he beats you ... he will replace you at Revolution. BUT whoever is gonna win ... I will be in the champions corner at Revolution to make sure that things gone right. "

Pac ist ausser sich und geht langsam auf Adam Pearce zu und schaut diesen mit funkelnden Blicken an. Andrade und Zelina sind zufrieden, während sich Kenny über alles amüsiert. Cody hebt die Hand und natürlich will der Boss selbst das letzte Wort haben.

Cody Rhodes: "Okay it is official now and from that moment on there will be no more changes added. One thing left for yuo Kenny. Andrade and Pac will have match against each other and that gives you an advantage because you don't be in action for a very long time. So for next week at RAW you will have a tag team match. KENNY OMEGA will team up with BARON CORBIN against TYSON KIDD and WALTER !! AND DANHAUSEN WILL BE THE REFEREE No we are done here ... "

Die Fans jubeln , während Kenny's Lächelns verschwindet, mit diesem Gegner hat er nicht gerechnet. Codys Musik wird eingespielt und damit endet diese chaotische Szenario.

---



---



Die Fans sind sofort auf ihren Beinen als sich mit dieser Theme die Ankunft der Lucha Brothers abzeichnet.
Lange dauert es demzufolge auch nicht, das Brüderpaar auf der Stage zu sehen. Dort erscheinen sie auch nach einigen Augenblicken, was den Jubel noch eine Spur lauter werden lässt.

Hamilton: "Ladies and Gentleman! This next Singles Contest is sheduled for One Fall… First.. Pentagon jr. … Rey Fenix... THEEE LUCHAAA BROOOTHERS!! "


Rey Fenix
OVR: 14 - 7 - 1 | 2022: 1 - 3 - 0


Als sie ihre Show auf der Stage beenden haben, laufen die beiden auch die Rampe herunter Richtung Ring, interagieren dabei aber noch ordentlich mit ihren Fans. Erst dann geht es in den Ring, wo die beiden noch auf den Ringecken mit den Fans feiern, sich dann aber wieder dem Entrance widmen. Es fehlen nur noch ihre Kontrahenten, die, die einer Konfrontation eigentlich aus dem Weg gehen wollten.

*Quiet on the set, can we please have quiet on the set*



*We are here to show the World, here to Show the World....COME ON*

The Miz und Dolph Ziggler erscheinen auf der Stage. Die Fans beginnen lautstark zu buhen. The Miz und Dolph Ziggler ist es sichtlich egal, sie genießen. Sie machen beide eine Drehung mit anschließenden Fingerzeig zu den Fans, die deswegen noch etwas lauter Ihren Unmut Luft machen.


Dolph Ziggler | Tag Team Champion
OVR: 16 - 9 - 1 | 2022: 4 - 1 - 0 | Rank #2


Hamilton: "And their opponentx… the Team of The Miz and Dolph Ziggler.. they are the UPW WOOOOORRRLD TAG TEAM CHAMPIOONSS... THEEE SHOW STEALERS!! "

Die beiden stolzieren in Richtung des Rings. Sie genießen den Unmut der Fans und kosten diesen förmlich aus. So dauert es sogar etwas bis sie am Ring angekommen sind. Dolph springt über das oberste Seil, während The Miz über das zweite Seil geht. Die beiden gehen jeweils auf eine Ringecke und winken den buhenden Fans zu. Für die Lucha Brothers scheinen die beiden dabei keine Augen zu haben, zeigen sie ihnen doch die kalte Schulter und tun so als wären ihnen diese egal. Diese Psychologische Kriegsführung scheint aber auf die beiden Luchadores keine Wirkung zu haben. Dolph Ziggler und Rey Fenix sollen nun also endlich aufeinandertreffen.

4.Match:

writer: Cone

Nun gibt es kein Entkommen mehr für die Tag Team Champions, beziehungsweise für eine Hälfte der selben, denn Dolph Ziggler muss sich endlich Rey Fenix stellen. Der stürmt auch gleich auf seinen Gegner los, der aber lässt sich fallen und rollt sich aus dem Ring. Den Ansturm bremst Fenix indem er sich von der Ringecke abstößt, einen Rückwärtssalto beschreibt und gekonnt wieder aufkommt. Ziggler hingegen hat sich etwas zum Publikum gedreht und schreit wütend einige Worte zu diesen, sodass dieser den nächsten Ansturm seines Gegners viel zu spät bemerkt. Der Springboard Summersault Plancha reißt diesen sofort und brutal von den Beinen. Auf der Stelle ist auch The Miz da, der sich schützend in den Weg stellen will, aber auch Pentagon jr. reagiert sofort und stellt sich diesem entgegen. Das sorgt natürlich wieder für lauten Jubel bei den Fans, aber eine Konfrontation gibt es nicht zwischen den beiden zu sehen. Fenix hingegen bringt seinen Kontrahenten so unbehelligt wieder in den Ring zurück.

In den nächsten Augenblicken kann der Luchadore auch weiter das Ruder an sich reißen, trifft seinen Gegner mit einem hohen Spinkick aus den Seilen, den Slingblade und bringt diesen dann sogar in die Seile. Dort soll eine weitere Aktion aus dem Rennen heraus erfolgen, aber diesmal kann Ziggler zupacken und Fenix von sich stoßen. Der kommt zwar auf seine Beine auf und will wieder Angreifen, aber der Tag Champ wirft sich mit vollem Gewicht nach vorne und kann seinen Kontrahenten mit einer Lariat von den Beinen holen. Sofort prügelt dieser weiter auf seinen am Boden liegenden Gegner ein, packt sogar seinen Kopf und hämmert diesen mehrmals auf den Boden. Die Wut des Show Off ist deutlich zu spüren und zu sehen, während nur der Ringrichter helfend eingreifen kann. Das bringt diesen noch etwas mehr auf die Palme, aber einen Angriff gegen den Ringrichter setzt dieser natürlich nicht an.
In der Zwischenzeit versucht Fenix natürlich wieder auf die Beine zu kommen, aber Ziggler hat die Ringübersicht um diesen gleich wieder den Wind aus den Flügeln zu nehmen. Ein tiefer Knee Kick in die Nierengegend bremst Fenix beim aufstehen, wonach noch zwei weitere Tritte folgen. Ein Snap Suplex schließt sich an und Ziggler scheint erstmal die Kontrolle im Match übernommen zu haben. Weitere Angriffe folgen, bis sich RAW erstmal in eine Werbepause verabschiedet.

Zurück aus der Pause liegt Rey Fenix auf den Brettern, während ein schreiender Ziggler immer wieder seine Jumping Elbow Drops folgen lässt. Nach dem fünften dieser Art gibt es ein Cover, aus dem Fenix aber rechtzeitig auskicken kann.
Wieder kommt Ziggler wütend auf die Beine, fährt sich durch seine Haare, hat dann aber ein arrogantes Lächeln im Gesicht. Für ihn scheint alles super zu laufen, was auch ein erfreuter The Miz vor dem Ring bemerkt. Die beiden halten ihren Blickontakt und Miz ruft seinem Partner zu, das dieser nun endlich Schluss machen soll. Nickend nimmt er das zur Kenntnis, wendet sich wieder seinem Kontrahenten zu und zieht diesen halb auf die Beine... und Fenix explodiert! Er feuert beide Arme nach oben und kann damit die Arme seines Gegners explosionsartig nach oben von sich weg drücken, wonach dieser aus den Hocke nach oben schießt und sein Knie ins Zigglers Gesicht krachen lassen kann! Zigglers Kopf wird brutal nach hinten gerissen und er taumelt in die Seile, während The Miz starr vor Entsetzen scheint. Der rappelt sich aber schnell wieder auf und springt plötzlich auf den Apron zu seinen Partner, was nicht nur den Ringrichter auf den Plan ruft, sondern auch laute Buhrufe bei den Fans auslöst. Den Man of a thousand Lives hingegen scheint das egal zu sein, er kommt wieder ganz auf die Beine und springt einen hohen Ezuigiri... aber Ziggler duckt sich schnell zur Seite weg, der Kick landet direkt am Hinterkopf des A-Listers, der sich sogar noch Schützend zwischen beide geschoben hat. Noch während dieser getroffen vom Apron sinkt nutzt Ziggler seinen eigenen Schwung aus um Fenix einzurollen... aber der rollt komplett durch, kommt in der selben Bewegung wieder auf die Beine und zeigt einen kurzen und schnellen Dropkick mitten ins Gesicht des Show Offs, der wieder auf die Bretter gebracht wird.

Viel Zeit zum Durchatmen bleibt aber nicht, denn Fenix ist sofort wieder in der Vorwärtsbewegung und springt auf die Ringecke, wo dieser nur kurz Maß nimmt... 450 Splash! Aber nein! Im letzten Moment kann sich Ziggler weg drehen, aber auch Fenix kann reagieren und auf seinen Beinen aufkommen. Den kurzen Moment nutzt Ziggler wieder zu einem Einroller, bei 2 kann sich Fenix aber drehen und seinerseits einen Einroller zeigen. So geht es nun eine Weile spannend hin und her und immer wieder gibt es Near Falls zu sehen, bis beide dieser unterbrechen und die gleiche Idee haben. Beide springen ab und landen gleichzeitig einen harten Kick gegen den anderen, worauf sie getroffen zu Boden gehen und erstmal liegen bleiben. Der Ringrichter zählt die beiden zwar nach einigen Augenblicken an, wird aber Unterbrochen als ein wütender The Miz wieder auf dem Apron erscheint. Das wiederum ruft nun natürlich auch Pentagon auf den Plan, der ebenfalls auf den Apron springt und einige harrsche Worte mit dem A-Lister wechselt. Der Ringrichter versucht nun natürlich die Kontrolle zu behalten und regelt zwischen den beiden Parteien hin und her, was den aktiven im Ring einen kurzen Moment der Regeneration gibt. Fast Zeitgleich kommen Ziggler und Fenix nun aber wieder auf die Beine, worauf diese sofort ein paar Puches und Kicks anbringen können. Im nächsten Moment macht The Miz nun aber Anstalten in den Ring kommen zu wollen, was die Aufmerksamkeit des Ringrichters natürlich auf diesen lenkt. Und mehr braucht es auch nicht damit Ziggler seinem Kontrahenten einfach zwischen die Beine treten kann und gerade als dieser seinen Zig Zag ins Ziel bringen kann, lässt sich ein grinsender A-Lister wieder aus dem Ring gleiten!

Die Buhrufe der Fans bringen nun aber nichts mehr, Ziggler setzt das Siegbringende Cover an...aber der Ringrichter reagiert nicht! Pentagon kann das Spiel der Heels natürlich auch spielen und richtet die Aufmerksamkeit des Ringrichters voll auf sich, was Ziggler nur noch wütender macht. Der will gleich auf seinen anderen Gegner los gehen, aber der lässt sich ebenfalls mit einem Grinsen wieder aus dem Ring fallen. Ziggler kann nur noch mit dem Finger auf den dunklen Luchadore zeigen und wütende Beleidigungen fallen lassen... METEORA!!!
Gerade als sich Ziggler herumdreht, ist Fenix auf die Seile gesprungen, dreht sich per Springboard wieder zu seinem Gegner und kann seine bekannte Aktion diesmal vollkommen anders durchbringen! Das Cover folgt auf dem Fuße, aber im letzten Moment kickt der Tag Team Champion wieder aus! So stark das Fenix zwar kurz von Ziggler geschleudert wird, aber der rollt wieder durch und kommt auf die Beine... nur um zu sehen das The Miz nun wirklich in den Ring kommt! Der Man of a Thousend Lives rennt auf diesen zu, duckt sich unter seiner androhenden Aktion weg... und plötzlich ist es Pentagon der von den Seilen geflogen kommt und The Miz per hoher Headscissor wieder aus dem Ring schleudern kann! Der A-Lister kommt brutal auf den Boden der Tatsachen an, versucht sich auf die Beine zu kämpfen, muss aber gleich wieder zu Boden, als Pentagon erneut aus dem Ring geflogen kommt!
Aber immer noch gibt es keine Ruhe, denn auch Ziggler hat die Konfussion ausgenutzt und ist wieder auf den Beinen, worauf die eigentlichen Kontrahenten wieder aufeinander zu stürmen. Konter an Konter und Leap Frog an Leap Frog schließt sich an, worauf beide immer wieder in die Seile gehen und erneut ihr Glück versuchen... bis beide plötzlich in der Mitte des Ringes in der Luft aufeinanderprallen! SPANISH FLY! UND ES IST FENIX!!!

ONEE...TWO...THREE!!!


Hamilton: "Here is your winner ... REY FENIX



Noch während die Lucha Bros ihren Sieg feiern und die Showstealers alles andere als Glücklich sind, werden diese und die Feiernden Fans, aber plötzlich von einer anderen Theme unterbrochen. Die Theme von Cody Rhodes!
Der erscheint auch gleich auf der Stage und seine Theme wird schnell wieder leiser, als er gleich das Wort ergreift.

Cody: “Congratulations Fenix. Congratulations Lucha Brothers for this great match and win! It kept what I promised myself. Or what do you mean?“

Lächelnd blickt Cody nun über die Fans, die diesem laut zujubeln und ihre Zustimmung darbieten.
Die Lucha Bros stehen im hinteren Teil des Ringes an den Seilen nebeneinander und blicken ebenfalls zu Cody, während The Miz und der Unterlegene Dolph Ziggler vollkommen entnervt scheinen. War es doch eben jener Cody Rhodes, der Ziggler in dieses Match "gezwungen hat".



Cody: “That's exactly why I booked this match, because I want every single show to be great under my leadership. And to continue this new tradition, I have a great idea. You will surely love them. Because RAW, the last show before the revolution, should also be an unforgettable one. I think Mr. Fenix's victory over Mr. Ziggler earned him something special. What was that again...? Mmmm...“

Sofort werden die Fans wieder lauter, wissen diese doch was damit gemeint ist. Auch das breite Lachen auf dem Gesicht von Rhodes verrät den kleinen Scherz der neuen UPW Führung. Nur den Showstealers gefällt das ganz und gar nicht. The Miz bekommt große Augen und wirkt erstaunt, während Ziggler langsam beginnt in Unglauben den Kopf zu schütteln.

Cody: “Next Week on Monday Night RAW, YOU The Miz and Dolph Ziggler, The Showstoppers, for sure will DEFEND the UPW World Tag Team Titles against...THE LUCHA BROTHERS!!!“

Lachend nimmt Rhodes sein Mikrofon wieder von den Lippen, eine Hand in seiner Hosetasche, während die Fans nun endgültig in Ekstase ausbrechen. Auch Codys Theme setzt langsam ein, während die Flüche von The Miz und Dolph Ziggler, ein lautstarkes Schimpfen auf Cody Rhodes, fast in den Reaktionen der Fans untergehen. Die Lucha Brothers, Rey Fenix und Pentagon jr, freuen sich natürlich mit den Fans, denn nun gibt es für die Tag Team Champions keinen Ausweg, keine Flucht mehr. Sie werden ihre Title verteidigen müssen!
Als sich Cody herumdreht und wieder im Backstagebereich verschwindet, vergeuden die Showstealers keine Zeit. Diese rollen sich aus dem Ring und nehmen laut schimpfend die Verfolgung auf. Immer wieder Rufen diese, das Cody das alles gar nicht dürfte und das dieser seine Entscheidung zurücknehmen solle. Aber das hört dieser schon gar nicht mehr. Die Theme hat sich nun zu der der Lucha Brothers geändert, wobei diese jetzt alle Zeit der Welt haben noch stärker mit ihren Fans zu feiern!

---

Cole: "Oh man what an announcment by Cody Rhodes. "

Graves: "A World Tag Team Title Match next week on RAW before the pay per view. This is insane. I 'm so thrillied this can be a hell of a match. "

Cole: "Let us continue the show with the next match and .. HEY WHO PUTS THE LIGHT OUT!"


Das Licht in der Halle geht einfach aus. Es ist stockdunkel, die Fans werden unruhig. Kurz darauf geht es wieder an und ein Lichtkegel wird in die Mitte des Ringes projeziert. Malakai Black sitzt im Schneidersitz in mitten des Squared Circle und die Fans geben mit einem lauten Raunen ihr Unbehagen preis.



Malakai breitt die Arme aus und schaut nach vorne. Sein Blick emoitionslos. Er schaut sich während, die Fans noch mit diesem Unbehagen kämpfen durch die Arena. Er hat ein Mikrofon in der Hand und dieses führt er langsam nach oben.



Malakai Black: "Last week there was a simple sign. Someone who likes to play his mind games. Someone who still thinks that these games would still effects the people. Let me tell you something Deadman no one is afraid of you anymore. We all know your games. You do this for such a long time that nothing could suprise us anymore and especially ME. "

Black macht eine kurze Pause und wartet ab , bis sich die Fans wieder ein wenig beruhigt haben, die ein wenig gegen Black nun schiessen. Es ist schon irgendwie merkwürdig das man ihn noch vor kurzem wieder bejubelt hatte und nun sich wieder das ganze ein wenig dreht. Black scheint dies jedoch egal zu sein, er sieht sich hier im Recht.

Malakai Black: "Lights off ... Lights on. I have to admit it was enough to distract me in my match but it won't go in my head like it did so many times with all the other guys and women in the past. Do you remember Taker ? You've teached me all of this. You were the one who brought this whole stuff into my life over a year ago but the one thing you never really realized that I knew alot of this stuff before you. I know what it has been to walk on the path throught the darkness. To hide in the dark ... walk out from the light into the shadow. With you I just completed myself. You were the final piece of my life's puzzle. "

Black senkt seinen Kopf für einen Moment nach unten und er malt mit seinem Fingernagel, der wohl rote Farbe oder sogar Blut aufwiest ein Pentagram direkt vor sich auf den Boden.

Malakai Black: "Once you called me one of the tip of the Pentagram now after all what happened. I'm the entire pentagram to myself. The house of black you've started to build will finally completed when I end you. It isn*t a personal thing Undertaker. Because the reality is that everytime the student becomes sooner or later the master and the master has to go to his last ride. "

Black macht eine kurze Pause, als dann der berühmte *GONG* in der Halle ertönt. Das Licht in dem Lichtkegel flackert ein wenig und Malakai Black bleibt regungslos sitzen. Der Titantron schaltet sich ein und man sieht den Undertaker auf dem Schirm.



Undertaker: "Malakai Black. You had the chance just to ask for a fight. You had the chance to come up to me for the respect you claimed yourself you have for me and we could settle this in honor and respect. But when you decide to attack me from behind you put all the respect ... all the honor out of the way and that is personal. "

Black verzieht wiederrum keine Miene, doch der Taker geht einen Schritt zurück und plötzlich fährt ein LEICHENWAGEN hinter ihm hervor. Der Taker blickt diesen Wagen kurz an, dann schaut er wieder in die Kamera.

Undertaker: "Do you really know what you are doing right now ? You actually think that you are can completed yourself ? You will never be complete without your final lesson. You will never get finished your house of black because your house couldn't even stand against the natural diasster I bring with me. You talk about Last Ride so it will be one. But not mine ... yours ... "

Der Undertaker öffnet langsam die Türe des Leichenwagen und schaut hinein.

Undertaker: "Take a good look because this will be the last thing you are ever gonna see. At Revolution I will close you inside this hearse and I will close the door. We will have a last ride when I will take you with me straight to hell. Malakai Black take a last look. When the doors are closed ... you are the one ...who will ... fade ... to ... black. "

Der Deadman schmettert mit voller Wucht die Türen zu. Der Undertaker zieht die Augen nach oben und Black schaut dahin.



Die Musik des Undertakers ist zu hören und damit kann man wohl ausgehen das es bei Revolution zu einem Last Ride Match kommen wird. Die Szenerie endet damit hier.

---



Die Musik von Chelsea Green ertönt in der Halle und diese macht sich gleich hinter dem Vorhang hervor in die Halle. Auf der Stage stellt sie sich zur Seite hin und schaut nach vorne. Kurz darauf betritt auch Dr. Britt Baker die Arena, die Chelsea begleitet.


Chelsea Green
OVR: 0 - 1 -0 | 2022: 0 - 1 - 0


Hamilton: " The following contest is a round of 16 in the Queen of the Ring tournament with a 15 min. time limit. Introducing first ... accompanied by Dr. Britt Baker DMF from Victoria , British Columbia Canada .. .CHELSEA GREEN!"

Green entert kurz darauf den Ring worauf es nochmals eine Pose gibt, bevor sie darauf wartet das es weiter geht.



Die Musik von Sasha Banks ist zu vernehmen, die Fans rasten sofort aus und die frühere Womens Championesse betritt die Arena.


Sasha Banks
OVR: 8 - 6 - 1 | 2022: 0 - 0 - 0


Banks bleibt auf der Stage stehen und posiert in alter bekannter Manier. Auf dem Weg zum Ring wird sie angekündigt.

Hamilton: "And her opponent accompanied by Bayley from Boston, Masschuttess .. "The Boss" SASHA BANKS !"

Banks geht um den Ring herum und zieht sich auf den Apron, dort ist sie auf den Knien, zieht die Brille nach oben und zeigt ihren Boss Ring in die Kamera. Kurz darauf steigt sie durch die Seile in den Ring. Dort angekomen entledigt sie sich ihrer Kleidung und es kann endlich losgehen.

5.Match:


Banks und Green kommen sich in der Mitte des Ringes näher und es folgt ein Tie Up der beiden , worauf jedoch niemand so genau einen Vorteil erreicht. Sie drücken sich gegenseitig hin und her , bis sie in der Ecke landen und da geht der Referee, sofort dazwischen. Sie strecken die Arme nach oben und gehen auseinander. Wieder geht es im Kreis herum und der Tie Up folgt erneut. Diesesmal schafft es Chelsea ihre Gegnerin in einen Hammerlock zu bringen. Banks jedoch rollt sich ab und kann sich aus diesem Griff schnellst möglich befreien. Banks versucht einen Schlag, doch Chelsea weicht aus und zieht ihren Ellenbogen nach oben und Banks bekommt diesen zu spüren. Sie strauchelt nach hinten, Chelsea will dies ausnutzen und schickt Sasha , mit einem Whip-In in die Seile. Jedoch taucht Banks unter einem Schlag ab und federt aus der anderen Seite heraus. Mit einem harten ... LARIAT ... muss die Gegnerin zu Boden. Banks beugt sich über ihre Gegnerin und lässt harte Hiebe folgen, die Chelsea in Mitleidenschaft bringen. Banks lässt ab, , dann zieht sie Chelsea an den Haaren nach oben und presst sie in eine Ecke. Dort folgen einige Schläge gegen den Kopf, worauf diese immer wieder zurück schreckt. Banks geht einige Schritte zurück und hechtet los ... RUNNING CLOTHESLINE ... Chelsea strauchelt nach vorne und Sasha packt sich Chelsea am Genick und wirbelt sie herum und BÄMM mit der Schulter muss Chelsea in den Ringpfosten. Green rutscht langsam aus den Ring heraus, während Banks ihr noch nachschaut. Banks rollt sich raus und greift sich Chelsea und drückt sie erst gegen die Ringabsperrung. Chelsea rutscht zu Boden und es scheint so als wenn Chelsea hier machtlos wäre. Sasha lässt einige Kicks gegen die Brust folgen. Sasha zieht Chelsea nach oben und es geht ab zurück in den Ring. Sasha zieht sich an den Seilen auf den Apron. Britt redet auf Banks ein, was Bayley auf den Plan bringt und diese Baker nähert, diese hebt die Arme und geht langsam weg. Von da aus geht es auf den Turnbuckle. Banks visiert Chelsea an und springt ab ... BODY SPLASH ... WOW Chelsea DREHT SICH ZUR SEITE !! ... Banks verzieht ihr Gesicht und bemerkt das sie sich gerade selbst weh getan hatte und hält sich den Bauch. Banks kommt langsam wieder hoch aber auch Chelsea schafft es , mit Hilfe der Seile, sich wieder hoch zu stemmen. Chelsea strauchelt, als Banks ausholen will zu einem Schlag. Diesen kann Chelsea abblocken. Chelsea zieht Banks mit den Arm zu sich und umklammert sie ... DRAGON SUPLEX ... Banks verzieht ihr Gesicht vor Schmerzen und ist auf dem Hintern, als Chelsea diese Chance nutzt und mit voller Wucht Banks mit einem Kick in den Rücken tritt, so das man diesen bis in die letzten Reihen hören konnte.

Graves: "What a vicious kick by Chelsea and Britt seems happy about that. "

Chelsea zieht Banks nach oben und schickt sie mit einem Whip-In in die Seile. Green duckte sich jedoch zu früh ab und Banks nutzt dies DDT. ONE ... TWO ... T KICK OUT!! Banks steigt wieder auf den Turnbuckle und springt ab ... DIVING ELBOW DROP ... der hat gesessen und sie bleibt auf Chelsea liegen und hakt das Bein ein ONE ... TWO ... T KICK OUT!! Auch hier gab es keinen Erfolg zu verzeichnen. Banks hämmert auf die Matte und schüttelt den Kopf. Sie richtet sich auf und streift sich durch die Haare, als sie dann langsam auf Green zugeht und diese mit einem Irish Whip in die Ringecke krachen lässt. Green bleibt in der Ecke , während Sasha mit einigen Schlägen nachsetzen kann. Dann folgen von Banks Chops gegen die Brust. Banks wartet kurz, dann hievt sie Chelsea nach oben auf die Ringecke. Banks steigt zu Chelsea nach oben und es soll zu einem bekannten Manöver kommen. Sie setzt an ... SUPERPL ... NEIN Chelsea blockt ab und kann einen Headbutt gegen Banks bringen. Sasha wankt ein wenig, während sich Chelsea runter rutschen lässt und nimmt Banks gleich auf die Schultern ... POWERBOMB ... sofort das Cover ONE ... TWO ... TH KICK OUT!! Das war es wieder nicht gewesen. Chelsea weiß das sie hier zu machen muss so schnell wie möglich. Sie packt sich die Beine von Banks und will ihren Submission Finisher ansetzen , doch ein Tritt von Banks in den Hintern, lässt Chelsea nach vorne in die Ecke krachen. Wieder gegen die Schulter. Banks schaut wütend nach vorne und warte ab, bis sich Chelsea zu ihr herum drehen kann. Dann sprintet Banks los .. DOCH KONTER VON Green ... SPEAR !! Banks wird zu Boden gerissen. Britt applaudiert. Green atmet tief durch und schnappt sich nochmals die Beine ... FIGURE FOUR LEG LOCK ... Banks schreit kurz auf. Chelsea wll das Match so beenden , doch Banks gibt sich nicht so leicht geschlagen und versucht sich mit aller Kraft , das ganze herum zu drehen. DIES GELINGT UND beide sind direkt an den Seilen. Chelsea und Banks sind auf den Knien und beide richten sich gleichzeitig auf. Sasha weicht einem Schlag aus ... BACK STABBER .. BANK STATEMENT .. Chelsea schreit auf und Britt Baker geht sofort auf den Apron. Bayley ist ebenfalls da, was Banks dennoch etwas ablenkt und Green kommt frei.

Cole: "Oh wait the referee is doing something good maybe. "

Der Referee hat genug von Britt und verbannt sie vom Ring. Green die gerade Banks in die Ringecke schicken konnte, bekommt das mit und kann es nicht fassen und steigt auf das zweite Seil und redet auf Britt. Diese muss gehen und flucht wütend umher. Banks kommt heran BANK STABBER FROM THE ROPES ONE ... TWO ... THREE !!

Hamilton: "Here is your winner and be qualified to the quarter final .. SASHA BANKS !"



Cole: "Sasha Banks qulaifies herself to the quarter final because of the distraction from Chelsea Green. "

Graves: "Britt doesn't seems happy about this. "


Bayley geht zu Banks in den Ring und diese feiern zusammen , dabei winken sie Chelsea zu , die gerade von Britt aus dem Ring gezogen wird. Britt is sauer , man sieht es sofort an und sie warnt die beiden im Ring, das dies noch ein Nachspiel haben wird.



---



---

..:: You know it´s all about the ::..
--> BOOOOOMMMMM <--


Ein markanter laut gerufener Satz lässt die Halle beben. Die Musik von Adam Cole ertönt und die Fans jubeln los. Die Stage färbt sich in goldener Farbe. Lichter in eben dieser goldener Farbe leuchten durch die ausverkaufte Halle. Durch den Vorhang kommt nun Adam Cole mit ausgebreiteten Armen auf die Stage und der Jubel wird nochmals lauter.



BAY BAY ruft es nun von den Rängen. Cole hat ein Grinsen auf den Lippen das teils arrogant aber dann wieder einfach nur selbstbewusst wirkt. Die Fans jubeln ihm zu und sehen wie sich Cole mittig der Stage einfindet und sich im großen Rund der Halle umschaut. Dann geht der Mann aus Panama auf dem Ring zu und kaut dabei genüsslich und mit einem Grinsen auf seinem Kaugummi. Seine schwarze Lederjacke, mit weißen Buchstaben und Details sitzt perfekt. Am Ring angekommen hält Cole nochmals kurz inne und geht dann nach recht um den Ring und hat beide Arme wieder ausgestreckt in der Luft und badet so im Jubel der Fans. Adam hievt sich dann cool auf den Mattenrand und streift mit der Hand am obersten seil entlang. Er putzt sich die Füße kurz ab und steht dann mit dem Rücken zum Seil den Fans entgegen. Sein rechter Arm wandert angewinkelt richtung seinen Kopfes, den Zeigefinger nach oben gestreckt den Kopf und den Blick anch unten gesenkt. Die Drums spielen den Song und es baut sich auf, alle warten auf das Boom. Dann kommt es ... BOOOOOOOM!!



Die Fans und Cole rufen, gar schreien das Boom laut. Cole zeigt dabei nun mit seinem Daumen auf sich und hält den fokussierten Blick noch etwas ehe er durch die Seile in den Ring steigt. Im Ring hebt Cole wieder die Arne weit nach oben und dreht eine Runde im Ring und findet sich dann wieder mittig ein. Adam geht dann in die Hocke und schwingt sich mit den Unterarmen auf seinen Oberschenkeln immer wieder hin und her. Dann reißt er seinen Oberkörper nach oben, die Arme beide hoch in die Luft, Zeigefinger und Mittelfinger aneinander zur Decke zeigend. Seine leicht nassen Haaren fliegen nach hinten in seinen Nacken und es wird noch einmal laut in der Halle .... ADAM COLE BAY BAY!! Seine Musik endet nun doch die Fans feiern den World Champion noch weiterhin und sehen nun wie er sich ein Mic holt und mit diesem zurück zur Ringmitte geht.



Adam Cole: " Curt Hawkins! I know you can hear me I know that because ever since Royal Rumble I am living inside your head and I do that rent free. All your life is circiling around me. When you wake up in the morning your first thought is Adam Cole and when you go to bed the last thought you have is Adam Cole. And when you sleep and you think you can have yourself a lovely little sleep BOOM there I come again because you dream of me. To make this long story shirt ... I am your life for a few months now. You are obsessed with me and the fact that that "softy" you used to call me WHIPPED YOUR ASS and beat you on the biggest ... GRANDEST stage of them ALL. So Curt Hawkins let me bring the news to ya ... at Wrestlemania it was not life that took a piss on you it was ADAM COLE that took a piss on you and beat you for the World Heavyweight Championship!! "

Cole geht nun im Ring auf und ab und wird dabei mit lauten Sprechchören gefeiert. Sein Name hallt furch die ausverkaufte Arena und alle warten gespannt was Cole noch zu sagen hat.

Adam Cole: " You have fooled me and probably everybody in the UPW Universe in the firsdt place. I really thought that you now take astep back and take some time off to recover and maybe invent yourself totally new. I mean that is a very often made decision by losers like you you failed BIG TIME and then ... AND THEN realize that they are no longer the best anynore because there is a new guy and that guy is me. I´m the new sherrif in town. I have taken back MY World Heavyweight Championship and now I lead this company, I carry this company and there is NO DOUBT in everybodys mind that I am right where I should be and that ON TOP OF THE FREAKIN WORLD! "

Die Fans stehen lauthals auf der Seite von Adam Cole und das hört man auch deutlich in der Halle die vor Jubel beinahe platzt. Cole geht im Ring umher und auch er hat vor lauter Anstrengung in seiner Rede einen leicht roten Kopf bekommen.

Adam Cole: " Life can be very difficult. It can be full of difficult decisions and steps. But luckily we are all living here in the World of professionel wrestling and inside this world, things are not difficult, the are easy and so I keep it extra easy for you Curt. You want your rematch at UPW Revolution? You got it! "





Und als man schon dachte, dass hier schon alles gesagt wurde, ertönt eine neue Musik. Es ist wie man es nicht anders erwartet hätte und der King of Talent persönlich, betritt die Halle. Er scheint keinewegs wütend zusein, ganz lock wandert er die Stage hinunter und verliert dabei nicht den Blick zum Champion. Er geht zwischen die Seile hindurch und stellt sich mit einem Lächeln im Gesicht vor Adam. Als die Fans sich wieder beruhigt haben, erhebt Hawkins seine Stimme.



Curt Hawkins: "Are my ears playing games with me or is this really you Adam? Where does those touchy words suddenly come from? Are we back in 2020, the last time you got such a big mouth? Why is it that you decide to show your balls after RAW, in your match against Murphy? All that power, all that dominance you could have shown but no, instead of beating Murphy and making him feel sorry, you just left with a handshake. Now you are gonna tell me that you run in my hands and you are the next big thing? I see I have pushed some buttons and I pushed the right ones. In fact I'm not mich of a loser as you believe, I always get what I want, not only I get another match for the title but I also got the Adam Cole that I expect from a champion. See Adam, this is what a champion is, he shows no respect to anyone who is beneath him, he does not are about anything but himself. And you are right, life full of difficult decisions and steps but there is always an easy way, however you decide to do it the hard way. CM Punk did the same mistake, he wanted to go the hard way and show to much heart to everyone, he showed a side that a champion never should do and what cost it? He lost the belt weeks after his big victory against me and I made his life a living hell and even BEAT him in hell. Actions have consequences and I'm the judge. I'm judging you for not being a better champion, I'm judging you for beating me at Wrestlemania cause you didn't deserved it and at Revolution, you will face your final judgement and I'm proud to be your executioner."

Adam Cole: " Curt you are clearly missunderstanding this business because this business always has been and always will be about respect. We fight each other for the respect of the others. Good guy or bad guy you fight to get the respect of the fans. My attitude has nothing to do that I am an asshole or selfish or whatever you want to call it ... I just now exactly what I am capable of. I know my worth and my worth is to be the World Champion of the UPW! And yes I shook the hand of Buddy Murphy because he gave me his best and we had a great match and he earned my respect. In you case Curt, I may have made the wrong decision. Maybe you don´t earn my respect and come Revolution, it will not be for respect. No because at UPW Revolution I will put you in place Curt, and that placer will be somewhere behind me because I am the Face of the Revolution I AM the man that will lead this company into the future. "

Cole senkt das Mic nun und er erntet laute Adam Cole Chants von den Fans. Hawkins schaut leicht grinsend zu Cole und hört ihn nun wieder reden.

Adam Cole: " So here is the thing Curt. At UPW Revolution you will wish ... yu will beg me for a handshake. Because at UPW Revolution I will show you that I am far from soft because I will face you in a Fall Count Anywhere Match and I will leave no doubt about it. I will beat you in the ring, I will beat you in the backstage area ... I will beat you on the lap of my fans and I will lead ... I WILL LEAD UPW to it´s next Revolution. And that boys and girls ... it´s undisputed! "

Damit steht die Herausforderung und die Fans lieben es. Cole hat sein Mic weggeworfen und schaut mit ernster Miene zu Hawkins. Die Theme von Cole ertönt und wir sehen den Staredown der beiden Megastars der UPW. Hawkins nickt nun leicht grinsend zu und scheint so wohl der Match zuzustimmen. Mit diesen Bildern geht das Segment zu ende und es geht in die Werbung

---



---



Aus den Boxen dröhnt "Destroyer", das Theme von Samoa Joe. Sofort gehen die "JOE! JOE! JOE!" - Chants in der Halle los und es dauert auch gar nicht lange bis die Samoan Submission Machine den Entrance betritt. Samoa Joe trägt wie immer ein weißes Handtuch um den Hals, welches locker von den Schultern hängt. Ohne jegliche Emotion zu zeigen macht sich Joe auf den Weg zum Ring.


Samoa Joe
OVR: 11 - 3 - 0 | 2022: 5 - 1 - 0 | Rank #5


Am Ring unten angekommen blickt sich Samoa Joe noch ein wenig in der Arena um während die Fans weiter für den Samoaner chanten.

Hamilton: "The following contest is a semi final match at the Intercontinental Championship Tournament with a 15 min. Time Limit. Introducing first ... from the Isle of Samoa ... weighing in at 282 pounds ... "the Samoan Submission Machine" SAMOA JOE!"

Ringsprecher Greg Hamilton kündigt Joe an während dieser sich in den Ring rollt. Im Ring nimmt sich Joe das Handtuch von den Schultern und dreht sich schwungvoll in Richtung Kamera. Dabei reißt Joe seinen rechten Arm in die Höhe und zeigt die Surfer Geste.



*Quiet on the set, can we please have quiet on the set*



*Awesome*

The Miz erscheint mit Mantel und Sonnenbrille auf der Bühne. Sein breites Grinsen und sein selbstbewusstes Auftreten lässt die Buhrufe aber nicht verstummen. Es folgt seine gewohnten Drehung und Fingerzeig in Richtung Fans. Nun entledigt er sich feierlich seiner Sonnenbrille.


The Miz | Tag Team Champion
OVR: 27 - 14 - 1 | 2022: 4 - 1 - 0 | Rank #2


Hamilton: "And his opponent… from Hollywood, California.. weighing in at 210 pounds... one half of the UPW World Tag Team Champions ... The A-List Superstar......THEEE MIIIIZ!! "

Auf dem Weg zum Ring zeigt er immer wieder zu den Fans, auch wenn diese ihn weiterhin ausbuhen. Am Ring angekommen setzt er sich kurz aufs zweite Ringseil und posiert für die Kamera, bevor er den Ring betritt. Er geht noch kurz auf die Ringecke und genießt das Rampenlicht, bevor er sich dem Mantel entledigt und bereit für das Match ist.

Mainer: I


Miz und Joe stehen sich in der Mitte gegenüber und Samoa grinst ihm frech zu, schüttelt dabei den Kopf, als The Miz ausholt ... BÄMM SLAP ... Joe weicht kurz zurück, sein Kopf zur Seite gedreht schaut er sauer ins Publikum. Sofort will Joe los schießen, doch The Miz weicht aus und mit Schwung geht es für Samoa weiter in die Seile. Der hält sich daran fest und kann sich herum drehen. Er schaut The Miz an, der seine Pose zeigt und damit Joe gleichzeitig verhöhnt. Joe geht langsam nach vorne und kommt Miz näher. Miz und Joe umkreisen sich und beginnen mit einem Tie Up. Beide versuchen den Gegner nach unten zu drücken, doch Miz kann sich schnell herauswinden und mit einer Combo aus Schlägen und Chops gegen die Brust, loslegt. Joe weicht aus und schnappt sich den Arm und verdreht diesen auf den Rücken und setzt damit einen Hammer Lock an. Miz dreht sich herum und versucht einen Schlag durch zu ziehen, doch Samoa taucht im rechten Moment ab. Es folgt ein harter Punch in den Magen , bevor er sich an einem Whip-In versucht. Miz schafft jedoch einen Reversal und schickt Samoa dafür in die Ringecke. Es folgen einige Chops auf die Brust, die wohl auch bei Joe einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Miz schnappt sich den Arm , des Samoan Submission Mashine und schickt diesen, mit einem heftigen Whip-In in die gegenüber liegende Ecke. Samoa prallt so heftig ab, das er nach vorne auf den Ringboden knallt. Ein Raunen geht durch die Halle, während The Miz sich stolz präsentiert, worauf es Buhrufe von den Fans gibt. Er geht rüber zu seinem Gegner und zieht diesen langsam hoch. Er schickt ihn erneut mit einem Whip, in die Seile. Samoa federt ab und muss zusehen wie Miz direkt herangesrauscht kommt ... BIG BOOT ... Joe wirbelt über die Seile und kann sich halten. Landet dabei aufrecht auf dem Apron. Miz möchte einen Schlag anbringen,doch es folgt ein Shoulder Block , durch die Seile. Der A Lister ist gebückt und Samoa nutzt dies aus ... SUNSET FLIP! ... ONE ... TWO ... KICK OUT!. Mit den Beinen gegen den Kopf, kann sich der A-Lister aus dem Cover befreien. Joe versucht nachzusetzen, doch The Miz kontert und kann einen Kick ins Ziel bringen. Miz legt gleich mit einigen Schlägen los und zeigt danach harte Tritte gegen den Rücken, des Gegner's. Dieser verzieht , vor Schmerzen, das Gesicht. Miz rennt sofort in die Seile und will einen weiteren Kick durchziehen, doch Joe hält das Bein im letzten Augenblick fest und stößt Miz mit aller Kraft in die Seile. Miz federt ab, während Joe vom Boden aus regelrecht nach oben schiesst und streckt Miz mit einem ... LARIAT ... nieder. . Ein Pin setzt Joe kurz darauf an ONE ... TWO ... KICK OUT!!

Cole: "What a vicisou Lariat by the Samoan Submission Mashine. "

Joe setzt nach und schleudert erneut Miz in die Ecke, dabei rennt er sofort neben her um einen ... RUNNING CLOTHESLINE ... ins Ziel zu bringen. Miz wankt ein wenig, während Joe ihn nimmt ... SIDE S ... WOW ... Miz kann sich mit einigen Elbow Strikes aus diesem Move befreien bevor er durchgezogen wurde. Er hat nun den Arm des Gegners in der Hand. Miz nutzt dies blitzschnell aus ... ARM BREAKER ... Joe geht zu Boden. Er hält sich en Arm, während Miz durch die Seile auf den Apron steigt. Von da aus geht es auf den Turnbuckle. Joe greift derzeit die Seile und zieht sich an denen langsam nach oben. Miz visiert seinen Gegner an, springt kurz darauf ab ... DOUBLE AXE HAND ... NEIN Joe dreht sich einfach Lustlos weg. Mit ist am Boden. Das will Joe ausnutzen und stürmt direkt in die Seile und will einen Kick ins Ziel bringen, doch The Miz weicht aus, in dem er sich zur Seite lehnt und umklammert die Beine von Samoa und rollt diesen ein ONE ... TWO ... TH KICK OUT!! Fast wäre es das gewesen. Joe richtet sich auf und will sich Miz schnappen, will diesen mit einer Clothesline überraschen, doch Miz taucht im rechten Moment ab und verpasst Samoa einen Kick in den Magen , dann folgt blitzschnell ein DDT!! The Miz legt seinen Arm erneut auf seinen Ggener ONE ... TWO .. TH KICK OUT!! Wieder hat er es nicht geschafft gehabt ihn bis drei unten zu halten. The Miz schüttelt den Kopf und schaut auf Joe herab. Er visiert ihn an und wartet darauf das er wieder langsam nach oben kommt. Lansgam nähert sich The Miz seinem Gegner von hinten. Der Money Maker umgreift Joe sofort und will das Match recht schnell beenden ... SKULL CRUSHING FIN ... NEIN .... Joe befreit sich aus dem Griff und schickt Miz in die Seile. Dieser hält sich an diesen fest und zieht sein Elbow nach oben. Joe rauscht dagegen und taumelt nach hinten. The Miz zieht den Arm des Gegners und zeigt einen Whip-In, dabei dreht er sich einmal , was Samoa ausnutzen kann ... er federt aus den Seilen heraus , verpasst Miz einen heftigen Kick in den Magen und federt aus der anderen Seite heraus ... RUNNNING BULLDOG... Joe legt den Arm auf Miz ONE .... TWO ... T KICK OUT!!

Graves: "What a speed Joe shows us here in the match. "

Auch hier ging es nicht bis drei. Joe schaut nach oben und zieht Miz langsam zu sich nach oben und hievt ihn nach oben ... VERTICAL SUP ... NEIN The Miz kann sich frei zappeln und schickt Joe , mit der Brust nach vorne in die Ecke. Joe prallt ab und The Miz rollt Samoa ein ONE ... TWO ... TH ... NEIN !! Samoa dreht das ganze um Miz ist auf den Knien, während Joe sein Bein anzieht .. KICK TO THE HEAD ... Miz geht zu Boden, wärhend Joe das Cover ansetzt ONE ... TWO ... THR KICK OUT!! DAS WAR KNAPP!! Joe fasst sich an den Haaren und rauft sich diese ein wenig, ehe er dann Miz nach oben zieht und in die Ringecke schleudert, so hart das Miz sich nicht mehr mal drehen kann. Er taumelt nach hinten, während Joe einen ... GERMAN SUPLEX ... durchziehen kann ONE ... TWO ... THRE KICK OUT!! Joe haut sauer auf den Ringboden. Er schaut zum Referee Mike Chioda und schüttelt den Kopf. Er zieht The Miz an den Haaren nach oben, dieser umgreift plötzlich den Kopf von Samoa ... JAWBREAKER ... Joe taumelt nach hinten in die Ecke, als The Miz los sprintet ... AWESOME CLOTHESLINE ... Diese hat gesessen. Joe fällt nach vorne, als The Miz kurz ins Publikum schaut und gemiscte Reaktionen von den Fans bekommt. Kurz darauf steigt er den Turnbuckle nach oben.

DA Pentagon Jr kommt in die Halle. Er geht durch das Plikum und stellt sich in die erste Reihe. The Miz ist auf dem Turnbuckle und bemerkt ihn auch , als Pentagon neben dem Ring steht und sich das anschaut.



The Miz ist dadurch völlig abgelenkt. Das nutzt Samoa Joe aus und stürmt in die Seile , worauf Miz auf seine edelsten Teile lanet, was Pentagon Jr mit einem Hand vor dem Mund reaction. Joe hebelt Miz auf die Schulzer MUSCLE BUSTER ... ONE ... TWO ... THREE !!

Hamilton: "Here is your winner and qualifed to the final ... SAMOA JOE !"



Cole: "Pentagon Jr was the X Factor in this match. We don't know if The Miz could beat Samoa Joe, but now we are looking forward to the final at next PPV. "

Graves: "And it is gonna be a Wrestlemania Rematch Cole. Can you believe that `CM Punk vs Samoa Joe for the Intercontinental Championship at Revolution. "


Penta ist bereits wieder durch das Publikum verschwunden. Samoa Joe streckt den Arm nach oben, als die Musik von CM Punk ertönt. Punk kommt in die Halle.



CM Punk kommt die Rampe herunter , schaut kurz The Miz an, ehe er in den Ring steigt. Er stellt sich Samoa Joe gegenüber. Die beiden finalisten des Turniers liefern sich einen Staredown.





Damit geht Smackdown OFF AIR !!

**********************






as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Triple H am 13. May 2022 11:05 36.

13. May 2022 11:03 55 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Samoa Joe Samoa Joe ist männlich
Samoan Submission Machine




Dabei seit: 24. Aug 2021
Beiträge: 60

Guthaben: 0 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Gesinnung: Tweener

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 3.235.176.80 Zum Anfang der Seite springen

CM Punk & Samoa Joe: Hat wieder großen Spaß gemacht und kann RAW kaum abwarten. Ich glaube, dass wird echt klasse.

Cody & Showstealerz: Sehr unterhaltsames Segment. Verständlich, dass Cody seine Champs in den Show haben will, weil schließlich wollen das auch die Fans. Und die Showstealerz machen schon mehr als genug Party usw. großes Grinsen

Brandi & Rhey smile : Hört sich ja ganz so an als werde es zu einem Eingriff in Alexa's Viertelfinal Match kommen. Rhea kann Alexa auf jeden Fall überhaupt nicht leiden. Verständlich.

Unrivaled Segment: Ganz schönes Durcheinander irgendwie. Jetzt hoffe ich ja schon, dass Kenny verliert, weil ich würde Unrivaled gerne weiterhin sehen. Mal sehen wie das so ausgeht. Das Segment war auf jeden Fall recht interessant und das Kenny jetzt vielleicht sogar doch noch auf einen anderen Gegner mit Andrade treffen könnte war echt überraschend.

Fenix vs. Ziggler: Guter Sieg für Fenix und das die Lucha Bros. vor Revolution noch ein Titelmatch bekommen ist echt eine Überraschung. Hätte gedacht, dass es auf ein Match bei Revolution hinausläuft. Zwar haben Penta und Ziggler schon ein Match, aber ich dachte die hätten kein Problem mit "Double Duty". großes Grinsen

Malakai Black & The Undertaker: Wieder ein cooles Segment. Beide sind wohl echt unterschiedlicher Meinung. Mal sehen wer nun letzten Endes Recht hat. Und mal sehen, ob Black wirklich alle Mind Games hervorsehen kann.

Adam Cole & Curt Hawkins: Dieses Segment war wirklich wieder sehr stark. Gerade Adam Cole hat wieder echt geliefert. Hat wirklich sehr viel Spaß gemacht beim Lesen. Hoffentlich geht es bei RAW so weiter.


FAZIT: Mir hat die Show wieder sehr gut gefallen. Es hat sehr viel Spaß gemacht die Segmente zu lesen. Es geht eben stark auf Revolution zu und die Turniere sind im vollen Gang. Die Shows sind echt spannend. Freue mich jetzt schon auf RAW.

**********************

13. May 2022 23:37 07 Samoa Joe ist offline Email an Samoa Joe senden Beiträge von Samoa Joe suchen Nehmen Sie Samoa Joe in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » SmackDown Shows » Smackdown 2022 » Smackdown Show - 12.05.2022 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben
radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 3738437442 | prof. Blocks: | Spy-/Malware: 14050
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Forenhosting bei Board-4You, Webhosting bzw. Webspace bei Speicherzentrum.de
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH