Registrierung PN-Box Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen portal Zur Startseite Zum Portal

Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » SmackDown Shows » Smackdown 2023 » Smackdown Show - 09.03.2023 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 8722

Guthaben: 248710 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Smackdown Show - 09.03.2023 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 44.200.171.156 Zum Anfang der Seite springen



UPW Logo presents live Smackdown 300 TH
Tingley Coliseum in Albuquerque, New Mexico


- Auf der Road to Wrestlemania steht uns eine Jubiläumsausgabe bevor. Die 300. Episode von Smackdown.
- Ebenso wurden bereits folgende Matches angekündigt:
a ) Chelsea Green w Dr. Britt Baker vs Paige [i]w Athena
b) Jazzy Gabert & Rhea Ripley vs Jamie Hayter & Jade Cargill
c) Kenny Omega vs WALTER

- Ebenso wird es zu zwei angekündigten Championship Matches kommen.
a) UPW World Womens Championship: Becky Lynch (c) vs Sonya Deville
b) Der Main Event : NXT Championship
Baron Corbin (c) vs Bobby Roode w Don Callis

- Nach der brutalen Attacke von Tessa Blanchard, wie sieht Alexa Bliss Antwort aus ?
- Wie geht es um Sasha Banks und Bayley weiter ?
- Was wird es von CM Punk und The Miz geben, wird sich Goldust dort noch einmischen ?
- Werden wir etwas von den Herausforderen der Tag Champs hören ?
- Triple H wird da sein um zu sprechen, nachdem er letzte Woche Cody Rhdoes attackierte.
- Das und mehr bei Smackdown














**********************






as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Triple H am 06. Mar 2023 19:45 58.

06. Mar 2023 19:45 10 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 8722

Guthaben: 248710 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 44.200.171.156 Zum Anfang der Seite springen





UPW Logo presents live Smackdown 300 TH
Tingley Coliseum in Albuquerque, New Mexico






Nachdem das Feuerwerk beendet ist und rauch die Stage bedeckt der nun langsam dahin zieht, schwenkt die Kamera nun durch die Halle. Wir sehen tausende von jubelnden Menschen. Kinder, Frauen, Männer ... alles ist dabei. Ein vereintes Publikum bereit für eine unvergessliche Show. Auf den gezeigten Bildern kann man keinen freien Platz mehr erkennen, man kann also von einer ausverkauften Halle ausgehen.



Pat McAfee: " ALBUQUERQUE .... NEW MEXICO WELCOME TO THE 300 TH EPISODE OF SMACKDOWN !"

Excalibur: "There is so much which is going on so it is time to figure alot of things out. "

Pat McAfee: " That's right because we are on the Road to Wrestlemania. The Skybridge to the olymp of sports entertainment. The Street of relevancy .. or for someone the Highway to Hell. "

Excalibur: "Let's start this right here ... right now. "




"King of Kings" dröhnt durch die Boxen und das ist wohl ein Grund für die Fans mit dem Buhen anzufangen. Triple H hatte sich letzte Woche gegen Cody Rhodes gestellt in dem er ihm einen Pedigree verpasst habe. Während im Ring bereits etwas auf einem Podest steht. Hunter entert derweil die Arena.

Justin Roberts: "Ladies and gentlemen please welcome .. the chairman of the UPW ... TRIPLEEEE HHHH!"



Triple H marschiert mit einem zufriedenen Blick die Rampe entlang und entert kurz darauf den Sqaured Circle. Hunter lässt sich ein Mikrofon geben und schaut um sich. Er grinst ein wenig. Seine Theme verstummt und die Fans buhen drauf los.



Triple H: "How fast the people can change. Last week at the beginning you cheered for me. You raised your arms in the air when I start to walk down that aisle. I went to internet to my twitter account and all I saw was the one question. Why ... Why Hunter Why ... Why ? Why ? Oh man I know that the UPW Universe have some idiots but it seems the most of you are. So let me ask you one question. Did you actually expect something else ? For those who didn't come to see it. Please step into the reality. "

Die Buhrufe setzen erneut lautstark ein, doch Hunter hat da nur ein müdes Lächeln auf den Lippen.

Triple H: "Oh okay let me tell you the reason which is obvious. Let me tell it to all the stupid people who can't use their brains. Do you actually think I would allow Cody Rhodes so much power to change absolut everything what I took over and builded to the next level ? Here is the answer HELL NO I WON'T !! This is MY company. This is MY show. This right here where I'm standing in ... it is MY ring. I own all of this so as I own Cody as well. "

Hunter bekommt nun auch noch Chants zu hören, die ihm jedoch egal sind ASSHOLE !! ASSHOLE !!



Triple H: "I know ... I know but let me tell you something else ... I DON'T CARE !! Sometime as a boss you have to make decisions that does not everybody likes. First when I came back I thought I could handle this on the buisness way but just about a short time I know that this isn't the case. Cody changed so many things that I have to make a change on my own before he does. So right under the towel , hwich stands in front of me there is something I always liked since the beginning. I have to bring some tradition back in this company and what would be a better place than the 300th episode of Smackdown. So ladies and gentlemen I present to you ... the one thing that awaits the WINNER of the World Heavyweight Championship Mach at Wrestlemania. Ladies and gentlemen ... the OLD .. THE NEW .. YES HES BACK ... UPW WORLD HEAVYWEIGHT CHAMPIONSHIP !"

Hunter zieht das Tuch weg und zum Vorschein kommt ein Championship den alte Wrestling Fans noch sehr gut in Erinnerung haben.



Excalibur: "HE DID IT !! HE BRINGS BACK THE WINGED EAGLE BELT !! THANK YOU HUNTER "

Pat McAfee: "WOW THAT IS GREAT !! WHAT A CHANGE !! THIS IS A LEGENDARY PIECE HOLD BY ICONS FROM THE PAST!"


Hunter schaut nochmal zufrieden ins Publikum.

Triple H: "Look at this .. All of you LOOK AT THIS! THIS IS HISTORY .. nothing new ... just PURE HISTORY!! So Cody when I've said I thought on buisness I changed myself very quickly. You wanted to destroy each and everything I took over ... what my father in law created and here on this road you are standing right in front of a sign which calls this is the end of the road. Let it is what it is and just do your job where Stephanie gave you. Cody you have alot to learn in the position where you are at now. So here is one lesson that you have to learn very well. I'm the Game and I'm the one who knows how to play IT!"

Aufruhr startet unter den Zuschauern, da schiesst Cody Rhodes in den Ring und Hunter bemerkt es erst spät als bereits der CODY CUTTER zuschlägt. Die Fans strecken zur Freude die Arme nach oben und Hunter rollt sich direkt aus dem Ring heraus.



Cody ist aufgestachelt und will das Hunter wieder in den Ring kommt , doch der geht die Rampe sauer nach oben. Cody dreht sich um und schnappt sich das Mikrofon das Hunter fallen gelassen hatte.



Cody Rhodes: "Hunter that's it ? Just because you can handle with the fact that there is someone who does the job better than you ? You're right you just took over. You never invented anything new in your career. You just a copy of others why I'm just the man who am I. You made it already personal weeks before with your words about my dad. The American Nightmare Cody Rhodes. Grandson of a plumber. Son of the American Dream Dusty Rhodes and maybe ... MAYBE I don't know how to play your game but I don't need to because I can play my own game. "

Hunter lächelt und zuckt mit den Schultern, während Cody Rhodes ihn ernst anstarrt.

Cody Rhodes: "I hold myself back for a very long time and I guarantee Baron Corbin will get what he deserves later but first the man behind all of this will be coming to face the reality. Do you remember which contract your wife signed with me ? I haven't power over everything that's right but I have the power to book matches with any wrestlers on the roster and when I think about I know your contract too. The contract with the sign slash and the word wrestler besides it. "

Hunters Lächeln vesrchwindet und er schaut Cody nun richtig finster an. Cody jedoch macht nahtlos weiter.

Cody Rhodes: "That means ... I can book YOU in a match. AND THATS EXACTLY what I'm gonna do. Wrestlemania ... Hollywood a blockbuster for the ages. TRIPLE H one on one ... with ... ME CODY RHODES!"



Jetzt halte es die Fans nicht mehr aus, sie rasten komplett aus.
YES!! YES!! Hunter schüttelt den Kopf und zieht seine Krawatte aus und seine Jacke und wirft sie von sich weg. Hunter ist ausser sich und stürmt wütend zum Ring. Damit hätte er wohl nicht gerechnet das Cody direkt diesen Weg wählen wird.



Hunter schlittert in den Ring, doch die ersten Schläge blockt Cody ab und verpasst Triple H ein paar Schläge die diesen zurück straucheln lassen. Dann jedoch zieht Hunter sein Knie an und rammt es Cody in den Magen und sofort geht es mit einem Whip-In in die Seile und Cody bekommt den ... DOUBLE A SPINEBUSTER ... ab. Hunter schaut auf Cody herab und schlägt ein paar auf ihn ein, dann zieht er ihn langsam nach oben und kickt in den Magen und zieht ihn an sich heran ... PEDIGR .. NEIN BACK BODY DROP ... Hunter kracht auf die Matte. Kommt direkt wieder hoch und Cody nutzt dies aus und schleicht sich von hinten an .. CROSSRHODES ...



Cody schaut nach vorne in die Kamera und ein finsterer Blick zeichnet sich aus. Rhodes wird von den Fans dafür gefeiert. In diesem Moment taucht Stephanie McMahon auf.



Sie blickt Cody vorwurfsvoll an, doch der starrt Stephanie zurück und lässt Stephanie eines wissen. Offizielle eilen herbei.

Cody Rhodes: "Stephanie your husband started all of this and I'm the one who is gonna end it. Wrestlemania will be turn out into Triple Hs personal nightmare and the only one he can blame is himself.

Cody wirft das Mikro zu Boden und wird unter Jubel aus der Halle, von den Fans, begleitet. Stephanie fasst sich an den Kopf und kann nicht glauben was hier alles passiert ist. Hier schaltet man dann weg.

---



---



Die Musik von Chelsea Green ertönt in der Halle und diese macht sich gleich hinter dem Vorhang hervor in die Halle. Auf der Stage stellt sie sich zur Seite hin und schaut nach vorne. Kurz darauf betritt auch Dr. Britt Baker die Arena, die Chelsea begleitet.


Chelsea Green
OVR: 3 - 3 - 1 | 2023: 0 - 0 - 0


Roberts: " The following contest is sheduled for one fall. Introducing first ... accompanied by Dr. Britt Baker DMD from Victoria , British Columbia Canada .. .CHELSEA GREEN!"

Green entert kurz darauf den Ring worauf es nochmals eine Pose gibt, bevor sie darauf wartet das es weiter geht.



Mit "Zombiefied" Die Theme von Paige , die durch die Halle dröhnt, geht es weiter. Paige kommt langsam in die Halle. Paige schaut nach vorne, sie hält mit einem Grinsen die Hand ans Ohr und bekommt Jubelrufe. Sie lacht daraufhin nur und marschiert dann weiter die Rampe entlang.


Paige
OVR: 6 - 9 - 0 | 2023: 0 - 0 - 0


Roberts: " Her opponent ... accompanied by Athena from Norwich England .... PAIGE !"

Paige steigt in den Ring und sie posiert wie eh und je auf dem Apron THIS IS MY HOUSE . Im Ring angekommen streckt sie noch einmal ihre Arme nach oben und wartet darauf das es weiter geht.

Opener


Sofort nach dem Ring Gong gehen Green und Paige aufeinander los. Beide hämmern mit Schlägen auf sich ein, sie schenken sich nichts. Green kann Paige mit einem heftigen Whip-in in die Ringecke katapulteren. Paige kracht dagegen und schwankt nach vorne. Green umklammert sie ... BELLY TO BACK SUPLEX ... ein Raunen geht durch die Halle. Green ist sauer auf Paige und lässt deswegen sogar solch einen Powermove gegen sie vom Stapel. Green zieht Paige an den Haaren und presst sie in die Ringecke. Chelsea stürmt los, doch Paige kann reagieren und Green bekommt prompt einen heftigen ... DROPKICK ... von Paige ab. Diese zieht Green gleich nach oben, doch Green ist zu frisch und kann die Hände der Gegnerin wegschlagen. Mit einem gekonntem Hieb, schwankt Paige nach hinten. Green verpasst Paige einen weiteren Kick und zieht sie an sich heran ... SUPL .. .NEIN Paige kann kontern und zeigt einen wunderschönen ... FALCON ARROW ... ONE ... TWO ... KICK OUT!! Paige setzt weiter nach und versucht sich an einem Triangle Choke, doch Green ist zu fit dafür und kann sich aus diesem Griss nochmal heraus rollen , muss aber dann glech einen heftigen ... NECKBREAKER .. hinnehmen. Green ist am Boden, während Paige erneut ein Cover ansetzt ONE .. TWO ... T KICK OUT!! Wieder kein Erfolg-. Paige zieht Green langsam hoch und es folgt ein Punch, der Green gegen die Seile drückt. Paige kommt hinterher CLOTHESLINE und Green wird über die Seile aus dem Ring geschoben. Paige will sofort hinterher, doch der Referee mischt sich ein. Paige hebt die Hände und Green wartet draussen bei Britt.

Excalibur: "Oh look at this right now Green is hiding behind Britt. Athena ist smiling by the way. "

Green wird aber sogleich von den beiden wieder in den Ring verfrachtet. Paige setzt erneut ein Cover an ONE ... TWO ... TH KICK OUT!! Es wird knapper. Paige zieht Green mit den Arm zu sich und umklammert sie ... BELLY TO BELLY SUPLEX ... Green verzieht ihr Gesicht vor Schmerzen und ist auf dem Hintern, als Green diese Chance nutzt und mit voller Wucht Green mit einem Kick in den Rücken tritt, so das man diesen bis in die letzten Reihen hören konnte. Paige zieht Green an den Haaren nach oben und presst diese in die Ringecke. Dann folgen heftige Chops gegen die Brust von Green. Paige schnappt sich den Arm von Green und zeigt einen Whip-In in die Seile. Green kann jedoch im ersten Moment unter einer Aktion der Ggenerin abtauchen, doch Paige dreht sich blitzschnell herum und zieht ihr Bein nach oben ... SIDE KICK ... Green geht zu Boden und Paige setzt erneut ein Cover an ... ONE ... TWO ... TH KICK OUT!! Paige schaut kurz nach vorne und überlegt sich ihren nächsten Schritt, dann zieht sie Green an den Haaren wieder nach oben und es folgt ein weiterer Whip-In. Doch diesesmal ist Chelsea vorbereitet und hält sich an den Seilen fest. Paige stürmt los, doch Green duckt sich ab, zieht das Seil nach unten und Paige muss raus aus den Ring. Green sieht wie Paige draußen, sich aufrichten will und stürmt in die Seile SUICIDE DIVE. ...

McAfee: "What in the hell ? Never saw this speed by Green until today. She could be far better than we ever thought. "

Green schiebt kuz darauf Paige wieder in den Ring und es folgt ein SLINGSHOT LEG DROP über die Seile ONE ... TWO .. T KICK OUT!! Green regt sich auf, als Baker ihr zu redet das sie ruhig bleiben soll. Nach einem Whip-In kann Paige aus dem Lauf heraus eine CLOTHESLINE zeigen und Green geht zu Boden. Baker will Paige ablenken und steigt auf den Apron, als Athena da ist und Baker sofort am Bein packt. Baker regt sich auf, was Green zu einer Aktion versucht, doch Paige kontert RAMPAIGE ... ONE ... TWO ... THREE !

Roberts: "Here is your winner .. PAIGE !"



Excalibur: "That backfired alot. Baker wants to leave. "


Baker geht lieber auf Abstand , statt ihrer Freundin zu helfen. Baker geht kopfe schüttelnd zurück in Richtung Backstage. Athena geht zu Paige in den Ring , diese zeigt nochmals auf das Wrestlemania Logo und das sie dort aufeinander treffen werden.

---

Backstage sehen wir Cody Rhodes der wutentbrannt in sein Auto steigen will.



Da hört er ein Lachen und Cody dreht sich um, als Seth Freakin Rollins vor ihm steht.



Cody verdreht die Augen als Rollins näher heran kommt.

Seth Rollins: "HA HA HA Hey Cody I don't want to talk to you about what happaned just few moments ago. I thought since the day I beat Drew McIntyre and since I know that you are man who give people opportunities what would be with me ? With my opportunity. I mean you can't have Wrestlemania without Seth FREAKIN ROLLINS! "

Cody schaut ihn an und möchte jetzt gleich abhauen, er hat eigentlich keine Lust mehr auf diese Sachen heute.

Cody Rhodes: "What do you want Seth ? A match at Wrestlemania ? is that the opportunity that you talked about ? Well here is one for you. If you are mentioned Drew already we make this. You against Drew McIntyre tonight and the winner will be the No. 1 Contenter to face the NXT Champion whoever this is gonna be ... at Wrestlemania. "

Rollins ist erst überrascht und lacht dann laut auf.

Seth Rollins: "HA HA HA Oh Cody Oh Oh you won't regret this decision. I beat Drew once and I will do it again. I wil go to Wrestlemania and face the NXT Champion. Baron Corbin or Bobby Roode. WRESTLEMANIA ... with the longest UPW World Champion in history ... SETH FREAKIN ROLLINS HA HA HA HA !"

Rollins tanzt und summt seine Theme , während Cody nur den Kopf schüttelt und in seinen Wagen steigt und wegfährt. Cody hat man damit zum letzten mal gesehen heute abend.

---

Wieder gehen die Kameras Backstage und fangen sofort die Lucha Brothers ein. Rey Fenix und Pentagon jr. stehen vor der Interview Wand von SmackDown, hinter ihnen wieder die Legende, L.A. PARK.
Die Fans fangen natürlich wieder laut zu Jubeln an und chanten die Namen der beiden, oder der Gruppe, Trianguloi de la Muerte.

Rey Fenix: "¡Hola a todos, Albuquerque, New Mexico! We are the Lucha Brothers, Rey Fenix and Pentagon Jr., and we are the reigning, defending UPW World Tag Team Champions!!"

Lächelnd gibt Rey Fenix das offensichtliche zum besten, wird aber dennoch von den Fans offen bejubelt. Sein älterer Bruder, Pentagon jr, springt dann aber für ihn ein.

Pentagon jr.: "Aparentemente, el desafío fue aceptado por ambas partes. And at WrestleMania, we're going to prove why we're the best tag team in the world! The Butcher and The Blade, you think you can take us on? You think you have what it takes to dethrone the Lucha Brothers?"

Rey Fenix: "Lo siento, amigos, but that's just not going to happen. We are the masters of the high-flying, death-defying lucha libre style, and we will stop at nothing to keep these titles around our waists!"

Sofort beginnen die Fans mit lauten "Lucha! Lucha! Lucha!" Chants, was die beiden Mexikaner natürlich freuen dürfte. Bei WrestleMania scheinen sie fast die gesamten Fans auf ihrer Seite zu haben. Gute Vorraussetungen für eine wichtige Titelverteidigung.

Pentagon jr.: "So Butcher, Blade, you better bring your A-game to WrestleMania, because we're going to bring ours! And when it's all said and done, the Lucha Brothers will still be standing tall as the UPW World Tag Team Champions!"

Wieder explodieren die Fans als offensichtlich wird, das die Champs ihre Ansprache beendet haben. Nach der Ansprache der Herausforderer früher am Abend war dieses kurze Statement natürlich richtig und wichtig. Die Lucha Brothers sind bereit für ihre baldige Titelverteidigung auf der ganz großen Bühne und schlagen zum Ende ihre Titel wieder wie Gläser aneinander.

---

| BURN IT DOWN |



Das Licht in der Halle flackert. Flammen schiessen anfangs nach oben, dann hör man die Theme von Seth Rollins in der Halle. Rollins taucht dann langsam in der Halle auf,während die Fans nicht anders können als mit seiner Musik mitzusingen.


Seth Rollins
OVR: 30 - 16 - 6 | 2023: 1 - 0 - 0


Roberts: "The following contest is sheduled for one fall and it is for the No.1 Contentership for the NXT Title. Introducing first ... from Davenport, Iowa .. weighing in at 217 pounds .. SETH "FREAKIN" ROLLINS!"

Rollins tanzt auf der Stage und lacht frei aus seinem Bauch heraus. Dann dreht er sich kreisend ein paar mal, den Gang entlang in Richtung Ring. Rollins stampft tänzelnd Stufe um Stufe die Treppe nach oben. Dabei legt er seine Finger aus und mit dem Chor , dirigiert er mit den Fans mit, die seinen Zwischenstück mitsingen. Rollins entert dann den Ring und dreht sich noch einmal im Kreis und breitet , lächelnd, seine Arme aus. Dann zieht er langsam seine Jacke aus und es kann endlich losgehen.



Das Theme "Gallantry (Defining Moment Remix)" wird eingespielt und die Arena wird in ein tiefes Blau getaucht. Es dauert nicht lange, da betritt mit langsamen Schritten der großgewachsene Schotte Drew McIntyre die Stage. Lautstarke Pops, gibt es für den Mann von der Insel, der mit nassen Haaren und gesenktem Blick auf der Stage steht. Mit einem Ruck wirft er seine Haare nach hinten und marschiert dann in Richtung Seilgeviert, während er auch schon angekündigt wird.


Drew McIntyre
OVR: 25 - 23 - 6 | 2023: 1 - 3 - 0



Roberts: "And his opponent... from Ayr, Scotland... weighing in at 265 pounds ... DREW MCINTYRE!"

Der Schotte lässt sich alle Zeit der Welt. Schritt für Schritt läuft er die Rampe hinunter. Am Ende der Einzugsrampe schweift sein entschlossener Blick durch die Zuschauerränge, von wo ihm noch immer deutlich hörbar Jubelrufe entgegengebracht werden. Drew steigt schließlich über die Ringtreppe in den Squared Circle, wo er geradewegs zur gegenüberliegenden Ringecke läuft, selbige hinaufsteigt und daraufhin die Arme ausbreitet.

2.Match:


Rollins lacht Drew ein wenig aus, was diesen einfach nur nervt, was er ohnehin schon ist. McIntyre hämmert mit Hieben auf den Gegner ein , während Rollins kurz darauf , wegen eines Whips in die Seile geschckt wird. McIntyre stürmt direkt hinterher und schickt Rollins mit einer ... CLOTHESLINE ... über die Seile nach draußen. McIntyre schaut sich kurz durch die Runde, während Rollins auch bereits wieder auf sen Beinen steht. Rollins schüttelt den Kopf, während Drew sich aus dem Ring rollt. McIntyre und Rollins kommen aufeinander zu und McIntyre zieht sein Bein an und Rollins ist nach vorne gebeugt. McIntyre schnappt sich Rollins und dieser kracht gegen die Barrikade. Rollins hat es schwer , sich in dieses Match zu bringen. McIntyre bemerkt nun das beide ausgezählt werden und rasch rollt er Seth in den Ring. Drew zieht Rollins nach oben, doch der packt Drew plötzlich am Kopf und lässt sich fallen, dabei kracht McIntyre mit dem Kinn auf den Kopf des Gegners ... JAWBREAKER ... Seth verpasst Drew sofort einen Chop auf die Brust , ehe er mit einem Kick in den Magen nachsetzen kann. Er stößt Drew ,dann erst einmal mit der Schulter gegen den Ringpfosten ... BÄMM ... Drew sackt zusammen. Seth steigt direkt auf den Turnbuckle. McIntyre kommt langsam wieder auf die Beine, was Rollins sofort ausnutzen kann ... MISSILE DROPKICK ... McIntyre wird zu Boden befördert, worauf ein Cover des Architects folgt ONE ... TWO ... KICK OUT!! Das war es noch nicht gewesen , als setzt Rollins weiter nach ... HEADISSOR SUBMISSION ... damit will er McIntyre die Luft rauben. Dieser versucht direkt in die Seile zu gelangen und streckt die Hand nach den Ropes aus. Rollins jedoch beweist einmal mehr , das er mit diesem Move wieder ein wenig geplant hat. Rollins bemerkt natürlich das McIntyre sich in die Seile retten will und rollt sich samt Drew mal schön in die Mitte des Ringes, so das Drew nicht mehr die Seile erreichen kann. McIntyre wird dadurch ein wenig geschwächt. Drew versucht sich weiter aus der Lage zu befreien und stemmt sich mit den Beinen hoch und schon springt er kleinen Salto , dabei lässt Rollins ein wenig ab und wird durch Drew , dadurch , in einen Cover gebracht ONE ... TWO ... KICK OUT!! Rollins und Drew lösen sich gegenseitig. McIntyre stürmt auf Seth los, doch der zieht sein Bein nach oben ... SUPERKICK .. Drew schaut komisch drein und geht wie ein nasser Sack zu Boden. Seth setzt direkt zu einem weiteren Cover an ONE ... TWO ... T KICK OUT!! Auch hier gab es noch keinen erkennbaren Fortschritt des Erfolges.

McAfee: "Who is going to Wrestlemania ? Who is gonna face Baron Corbin for the NXT Championship ? We are gonna find it out in a moment. "

Rollins zieht den Gegner , langsam zu sich nach oben und drückt diesen nach hinten in die Ecke. Es folgen einige harte Chops gegen die Brust. McIntyre krümmt sich, während Seth einen weiteren Whip-In in die Seile zeigt. Drew federt ab und kann noch rechtzeitig reagieren. Er taucht unter einer Clothesline ab und rennt auf die andere Seite. Rollins dreht sich herum, als Drew herangeschossen kommt ... FRONT DROPKICK ... Seth wird erwischt und geht dadurch zu Boden. Drew bleibt auf den Knien , neben ihm. Er atmet kurz durch ehe er Rollins an den Haaren packt und , diesen langsam nach oben ziehen kann. Seth schlägt die Hände von Drew weg und verpasst ihm einen Schlag. Ein weitere wird vom Drew geblockt. Es folgt ein Kick in den Magen gegen den Architect und schon zieht Drew seinen Gegner zu sich heran ... SNAP SUPLEX ... Rollins kracht erneut zu Boden und McIntyre setzt zu einem Cover an ONE ... TWO ... KICK OUT! Doch auch für Drew gibt es noch keinen nennes werten Erfolg. Drew rollt sich kurz zur Seite und richtet seinen Gegner wieder nach oben auf die Beine. Er drückt diesen gekonnt in die Ringecke und lässt einige harte Shoulder Thrusts folgen. Kurz um setzt er mit einem harten Elbow Strike nach, ehe er ihn af das dritte Seil hieven kann. McIntyre steigt kurz darauf hinterher und will zu einem Superplex ansetzen. Rollins blockt jedoch , diesen Angriff ab und verpasst Drew einige Schläge in die Rippengegend. Drew wankt ein wenig, wobei Rollins nun unter Drew auf den Boden rutscht und McIntyre auf die Schulter packt. Sofort rennt Seth mit seinem Gegner los ... TURNBUCKLE BOMB ... McIntyre kracht hart mit dem Rücken in die Ringecke,schwankt darauf hin nach vorne, was Rollins für eine weitere Aktion nutzt , er rennt los und verpasst McIntyre einen ... SLINGBLADE ... Sofort das nächste Cover von Rollins ONE ... TWO ... TH KICK OUT!!

Excalibur: "Last time these two met each other Rollins got the lucky number and it seems he has it again."

Rollins haut wütend auf den Boden, er wollte wohl das Match hier beendet haben. Seth fasst sich kurz an den Kopf, ehe er Drew langsam wieder nach oben ziehen kann. Mit einigen Punches und Kicks, bearbeitet er Drew weiter. Rollins schickt kurz darauf Drew in die Ringecke, dieser kracht erneut dagegen, während Rollins Anlauf nimmt ... AVALANCHE ... Drew schwankt langsam nach vorne und Rollins greift sich seinen Gegner, der jedoch reagiert sofort aus dem nichts ... ELBOW SMASH ... Seth ist überrascht , als er durch diesen Schlag nach hinten weichen muss. Seth hält sich das Kinn und will erneut auf Drew losgehen, doch McIntyre zieht nochmal , den ELBOW ... nach oben und Rollins wird wieder getroffen. Drew torkelt ein wenig im Ring herum , als er urüplötzlich Anlauf nimmt und mit einem ... TAKEDOWN ... holt er Seth von den Beinen und entlädt einige harte Punches gegen den Kopf von Seth , ab. Drew scheint nun wieder Energie zu haben im Tank und nimmt Anlauf ... RUNNING LEG DROP ... Rollins zuckt zusammen, während McIntyre dieses Szenario ein weiteres mal wiederholt. Seth scheint ein wenig der Saft auszugehen. Der Lunatic steigt langsam auf den Turnbuckle. Rollins kommt derweil , wieder allmählich zu sich. Er greift die Ropes , um sich damit nach oben zu ziehen. Drew McIntyre macht ein Elbow bereit ... DIVING ELBOW .. NEIN KONTER ... CODEBREAKER ... Rollins kontert und holt damit a la Jericho seinen Gegner aus der Luft , was für ein lautes Raunen bei den Fans gesorgt hat. Rollins geht sofort in die Ecke und raucht los CURP STOMP .. ONE ... TWO ... THREE !

Roberts: "Here is your winner and No. 1Contenter SETH FREAKIN ROLLINS!"



McAfee: "IT IS SETH FREAKIN ROLLINS !! THE ARCHITECT IS GOING TO WRESTLEMANIA!"

Excalibur: "I don't know what Corbin is gonna think about this opponent but if I would have Seth as opponent I would prepare myself alot. "


Rollins lacht und kurz darauf singen die Fans auch gleich seine Theme mit. Rollins fuchtelt dabei ein wenig mit den Fingern herum , ehe er sich dann langsam aus dem Ring rollt. Er hört sich die Fans weiter an, die sein Lied singen, während Drew McIntyre richtig enttäuscht von sich selbst ist.

---

Die Kamera schaltet backstage und es geht direkt ein Raunen durch das Tingley Coliseum in Albuquerque, New Mexico: The one and only, Goldust, ist im Bild zu sehen wie er gerade im Interview Booth bereit steht, neben ihm ist allerdings kein Interviewer weit und breit zu sehen. Für seine Verhältnisse schon regelrecht hektisch schaut sich Goldust nach rechts und nach links um in der Hoffnung, noch jemanden vom Staff zu erwischen, aber dem scheint wohl nicht so zu sein.

Goldust: "Never mind... when life gives you lemons... just make some lemonade.."

Kurz zuckt er mit den Schultern und widmet sich dann komplett der Kamera, in die er dann mit ernster Miene hineinschaut und zu sprechen beginnt.



Goldust: "You know what's funny... as funny as diarrhoea in swimming pool... exactly... our beloved friend... The Miz... may I ask you something, darling... what is your A List... the A List of Poo maybe... some little maverick who believes he's the top gun... make no mistake, love... don't cross the path of the Golden Boy while he's on the chase... be patient, young fellow... once I'm done with my precious CM Punk... my treasure to hold... I will turn aaaalll my attention... to you..."

Ein tiefes Einatmen, eine lüsterne Lippenbewegung, der obligatorische Zungenschnalz. The Miz wird es sicher freuen.

Goldust: "At WrestleMania it's going to be all about Goldust... the right occasion for someone like me... putting the crown on my golden head... like a real drama CM Punk will fall in drama... in agony... and in beauty... that was the plan until RAW last time around... you are disturbing the script, pal... this play won't be in need of peasants like you, darling...

Plötzlich wird Goldust von hinten attackiert. Es ist der A-Lister The Miz, der ihn angreift. Mit dieser Attacke von hinten hatte er nicht gerechnet und somit hat The Miz auch ein leichtes Spiel. Erst schlägt er ihn zu Boden, dann legt er noch einige Schläge und dann auch Tritte nach. Goldust krümmt sich am Boden vor Schmerzen und The Miz lässt noch einige Worte folgen.



Miz: “Now you are talking big time? It is too late you freak. this is my shot, you understand me? Mine! And I don't let anything come between that gold an me. I gave you the oppurtunity to speak last week, but you didn't show up, so don't talk here about your big betrayal. And I told you last week, I take care of my business, so if you are in my way, I will take out, because I am THE MIZ AND I AM AWESOME!“

Bei den letzten Worten richtet der A-Lister seinen Blick ab von Goldust und geht auf die Kamera zu, sodass er nur noch wenige Zentimeter von der Linse entfernt ist. Danach wirft er das Mikro auf Goldust und verschwindet aus der Szenerie.

---



Die Musik von Jamie Hayter ertönt in der Halle und damit weiß man auch wie gefärhlich es werden wird. Hayter entert kurz darauf die Arena und wird mit Heat empfangen.


Jamie Hayter
OVR: 3 - 2 - 0 | 2023: 1 - 1 - 0


Justin Roberts: "The following contest is a tag team contest. Introducing first .. from Hampshire, England ... JAMIE HAYTER !"

Hayter zieht die Jacke ein wenig runter und breitet die Arme aus, da marschiert sie die Rampe entlang. Hayter steigt in den Ring und posiert dort kurz, ehe sie darauf wartet das es weiter geht.



"Epic" erklingt und damit ist die Theme von Jade Cargill gemeint. Es dauert einen kurzen Moment, bis diese in die Halle schreitet. Auf der Stage bleibt sie stehen und breitet ihre Arme aus. Mandy Rose begleitet die Dame.


Jade Cargill
OVR: 6 - 0 - 0 | 2023: 1 - 0 - 0 | Rank #4


Cargill schreitet dann die Rampe entlang und dabei wird sie angekündigt.

Roberts: " Her tag team partner ... accompanied by Mandy Rose from Vero Beach, Florida ... JADE CARGILL!"

Cargill steigt mit einem Zug auf den Apron, als sie am Ring angekommen ist und damit steigt sie dann daraufhin in den Ring. Dort zieht sie ihre Jacke aus und post mit ihren Muskeln , dann wartet sie darauf das es weitergeht.



Rhea Ripley kommt hinter dem Vorhang hervor. Sie bleibt auf der Stage kurz stehen und blickt sich um. Dann streckt sie ihre Arme nach oben und stampft dann mit dem Fuss auf den Boden, worauf Feuerwerk auf der Stage heraufschiesst.


Rhea Ripley
OVR: 13 - 11 - 0 | 2023: 1 - 0 - 0 | Rank #10


Roberts: "Their opponents first ... from Adelaide, Australia ... "The Nightmare" RHEA RIPLEY"

Ripley zeigt mit ihrem Auftreten zeigt , wie selbst sicher sie ist. Ripley bahnt sich ihren Weg zum Ring und entert diesen kurz darauf. Im Ring streckt sie ihre Arme nach oben und posiert noch einmal , ehe sie ihre Weste weglegt und darauf wartet das es weiter geht.



Jazzy`s Musik ertönt in der Halle und sofort springen die Fans in Berlin von den Sitzen auf. Es dauert einen kurzen Moment, da betritt Jazzy die Arena. Gabert hebt die Arme und präsentert ihre Muskeln.


Jazzy Gabert
OVR: 15 - 15 - 2 | 2023: 0 - 1 - 0


Kurz darauf marschiert sie die Rampe entlang und dabei wird sie angekündigt.

Roberts: "And Her tag team partner ... from Berlin, Germany ... "The Alpha Female" JAZZY GABERT !"

Gabert geht am Ring entlang und stampft die Ringtreppe nach oben und entert kurz darauf den Ring. Dort angekommen präsentiert sie nochmals, unter Pops, ihre Muskeln. Dann wartet sie darauf das es weiter geht.

3.Match:


Also Jazzy sieht das Jade das Match auf der anderen Seite beginnt, möchte sie direkt beginnen. Rhea jedoch kommt dem ganz und gar nicht nach und geht auf Cargill zu. Cargill ist ein wenig nahe ihrer Ecke und das bringt Hayter dazu , sich einzuwechseln. TAG > Hayter . Jamie steigt in den Ring und will das Jade rausgeht, was dazu führt das Rhea nun beide gleichzeitig von hinten attackiert. Cargill die gerade zwischen den Seilen ist, wird dadurch herausgeschleudert. Rhea verpasst dann Jamie einen heftigen Tritt in den Magen, was dazu führt das Ripley ein Whip-In zeigen will. Hayter schafft jedoch ein Reversal und nun ist es Ripley die in die Seile federt, was jedoch dazu führt das sich Jazzy , mit einem Klopfer auf den Rücken, in das Match einwechselt TAG > Gabert . Rhea ist alles andere als erfreut und fängt an zu diskutieren, was Hayter nun ausnutzt und einen DROUBLE DROPKICK zeigen kann der beide Gegnerinnen, durch die Seile nach draussen befördert. Hayter schaut zu den beiden nach draussen und nimmt Anlauf ... SUICIDE DIVE ... jedoch erwischt sie nur Ripley, da Gabert zur Seite tritt. Gabert kann Hayter dann mit einem Ruck mit dem Rücken gegen den Ringpfosten hämmern. Gabert hebelt Hayter aus und verpasst ihr einen OVERHEAD BELLY TO BELLY SUPLEX. Hayter wird in den Ring gerollt und Gabert setzt zu einem Cover an ONE ... TW KICK OUT! Direkt wird ein SIDE HEADLOCK angesetzt. Hayter kann sich langsam nach oben powern und zu gleich befreit sie sich aus diesem Griff und zeigt einen SIDE SUPLEX. Beide sind kurz am Boden.

Das Match verlagert sich nach einiger Zeit wieder raus aus dem Ring wo es wieder zu Mineungsverschedenheitem zwischen den eigenen Team Partners gibt. Rhea will Jade , ebemso Jazzy, was Jamie immer mehr auf die Palme bringt. Es dauert einen Moment da ist Jade gegen Jazzy im Ring und Rhea wechselt sich erneut selbst ein TAG > Rhea . Gabert wird von Rhea weggeschoben, doch Gabert lässt das nicht mit sich machen und dreht Rhea zu sich und verpasst ihr einen HEADBUTT. Hayter die in das Match kommt , rennt sofort los ... RUNING SENTON .. ONE ... TWO .. KICK OUT!!

Weiter geht es mit den beiden Teams. TAG > Cargill Jade wird von Jamie zu sich gezogen. Jade verpasst daraufhin Jamie einen heftigen Schlag, der diese zu Boden bringt.

McAfee: "What a chaos between these four egomaniacs. Everyone thinks that she is the strongest and should be in the first place. "

Jade will dass Jamie sich raushält. Das bringt Gabert zu tage, die sich Cargill von hinten schnappen kann RELEASE GERMAN SUPLEX. Jade kracht auf die Matte und Gabert brüllt sich die Wut aus dem Leib. Ripley wechselt sich wieder selbst ein TAG > Ripley Rhea will nun auf Jade gehen und zieht diese nach oben, doch Jazzy will das Rhea ablässt und beide diskutieren sofort drauf los. Beide stoßen sich ein wenig hin und her als Jamie Hayter angeschossen kommt ... CLOTHESLINE FROM HELL ... RHEA WEICHT AUS UND JAZZY WIRD ZU BODEN BEFÖRDERT!! Jamie wird von Rhea ausgehebelt ... RIPTIDE ... Rhea stößt Jamie ausdem Ring, doch da kommt ein ELBOW in das Genick von Jade und dann folgt der JADED .. ONE ... TWO ... THREE !!

Roberts: "Here are your winners ... the team of JAMIE HAYTER & JADE CARGILL!"



Excalibur: "AND STILL UNDFEEATED JADE CARGILL!"


Jade posiert vor den Fans, doch so warm werden sie mit ihr noch nicht ganz, was auch wohl an ihrer Begleitng Mandy Rose liegt die nicht gerade beliebt bei den Fans ist. Jade sieht zu Jamie, die sich ihr gegenüber stellt. Jamie hält sich den Rücken und starrt Jade an,da gibt es keine wirkliche Partnerschaft. Das Match wurden diesen vier aufgezwungen. Jade dreht sich um und zieht ab. Jamie schaut ihr noch argwöhnisch nach, dann schaltet man weg.

---

Backstage sehen wir Tumult man sieht wie Sasha Banks und Bayley sich gegenseitig an die Gurgel gehen und einen wilden Brawl entfachen.



Beide werden von Offiziellen schnell getrennt. Banks schlägt dabei auf Offizielle ein, ebenso Bayley die auf Banks gehen will.
Bayley greift Banks in die Haare und zerrt diese umher, worauf diese laut aufschreien muss. Bayley brüllt Banks von der Seite aus an, bis noch mehr Offizielle dazwischen gehen. Dann ist auch Brandi da.



Brandi Rhodes: "What in the hell is wrong with you two ? I thought you were best friends and now it seems you want to kill each other. Likely I don't care what you have personally but that you slapping around and hitting some stuff members isn't what I allow. I'm busy and tired so I will suspend both of you for some time what means you both will miss Wrestlemania. NOW GET OUT OF MY FACE!"

Brandi ist gereizt sie wurde von ihrem Mann heute zurück gelassen und dann muss sie sich um solche Sachen hier kümmern. Bayley gibt derweil Sasha die Schuld und umgekehrt Dann geht es zurück in die Halle.

---



Die Theme "Pride Fighter" von Sonya Deville ertönt in der Halle. Kurz darauf entert sie die Arena. Auf der Stage zeigt sie ein bleibt sie kurz stehen. Sie schaut um sich und breitet dieA Arme aus, dann zegt sie ein paar Schläge aus ihrem MMA Hintergrund, dann marschiert sie weiter zum Ring.


Sonya Deville
OVR: 17 - 15 - 1 | 2023: 0 - 1 - 0 | Rank #3


Roberts: "The following contest is sheduled for one fall.´ and it is for the UPW World Womens Championship. Introducing first from New Jersey "The Jersey Devil" SONYA DEVILLE !"

Deville steigt durch die Seile in den Ring und zeigt nochmal ein bisschen Schattenboxen, ehe sie auf ihre Gegnerin wartet.



Die Musik von Becky Lynch ertönt in der Halle. Diese kommt kurz darauf in die Arena und wird mit Buhrufen empfangen.


Becky Lynch | Queen of the Ring | Women's Champion
OVR: 13 - 13 - 0 | 2023: 2 - 0 - 0 | Rank #1


Roberts: " Her opponent from Dublin, Ireland ... the UPW World Womens Champion ... "The Man" BECKY LYNCH!"

Becky bleibt kurz auf der Stage stehen und schaut um sich und man sieht ihr den erntzunehmen Blick an, den sie durch die Runde bringt. Kurz darauf marschiert sie weiter die Rampe herunter in Richtung Ring. Dort angekommen steigt sie langsam die Treppe nach oben und durch die Ropes geht es in den Squared Circle. Dort wartet sie darauf das es losgeht.

4.Match:


Zuerst umkreisen sie sich ein wenig, ehe sie in einen Lock Up gehen. Jede versucht die andere nach hinten zu drängen. Deville schafft es dann ihre Hüfte zu benutzen und somit den Irish Lass Kicker herum zu werfen. Sofort schnappt sie Lynchs Arm , doch diese windet sich direkt heraus. Beide starren sich kurz wieder an, als es erneut in einen Lock Up geht. Diesesmal zieht Lynch die Knie nach oben und rammt sie in den Magen von Sonya. Sofort folgt ein Whip-In in die Seile. Deville schafft jedoch ein Reversal und es ist Lynch die in die Seile muss. Becky hält sich an den Seilen fest, während Sonya los stürmt. Becky zieht ihren Ellenbogen nach oben , doch Deville ahnte diese Reaktion und schlittert an Becky unter den Seilen hindurch und ist draussen und will Becky an den Beinen zu sich raus ziehen. Lynch schafft es einen Kick zu zeigen und Sonya strauchelt nach hinten. Lynch stürmt los ... SUICIDE D ... KICK IN THE AIR ... Deville kontert diese Aktion sofort aus und tritt Lynch beim Flug nach draußen gegen den Kopf. Becky landet auf dem Boden und ist benommen. Sonya zieht Becky an den Haaren und verpasst ihr einen heftigen Chop gegen die Brust WOOO Deville rollt Becky in den Ring zurück und steigt auf den Apron. Deville greift mit den Händen an den Seilen ... SLINGSHOT LEG DROP ... der hat gesessen und das erste Cover im Match wird angesetzt was jedoch nur bis ONE ... KICK OUT! ging. Sonya umgreift Becky zu einem ... SIDE HEADLOCK ... und die Championesse hat die Kontrolle im Match komplett übernommen. Becky schüttelt jedoch direkt den Kopf und powert sich sofort auf die Beine. Mit einigen Elbow Strikes befreit sie sich aus dem Griff und rennt in die Seile, doch Sonya stürmt nach und mit einer ... CLOTHESLINE ... muss Becky über das Seil. Lynch landet auf dem Apron. Sonya verpasst ihrer Gegnerin einen Schlag, dann will sie Becky in den Ring zurück holen und setzt zu einem Suplex an. Diesen blockt Lynch jedoch ab und versucht stattdessen Deville aus dem Ring zu schleudern, doch dabei blockt diese die Aktion ab. Deville versucht es erneut, doch Lynch schlägt die Hände weg und lässt Sonya mit einer ... GUILLOTINE ... auf die Seile krachen. Becky rollt ich in den Ring zurück und als sie Deville anvisiert, kann diese jedoch einen ... SPINNING WHEEL KICK ... zeigen und Becky geht erneut zu Boden. ONE ... TWO ... KICK OUT!!

McAfee: "The champ is in trouble since the first second. Deville wants to live her dream. As the Champ to Wrestlemania. If she loses she won't go to the grandest stage of them all. She won't have her moment. "

Deville zieht Becky an den Haaren nach oben und schickt sie mit einem Irish Whip in die Ringecke. Deville lässt einige Shoulder Strikes folgen und verpasst ihrer Gegnerin noch einen harten Elbow Strike ins Gesicht. Sonya hievt Becky auf den Turnbuckle. Sonya steigt zu ihr nach oben und will einen Superplex ansetzen. Becky kann jedoch abblocken und schafft es einen Headbutt ins Ziel zu bringen. Lynch rutscht unter Deville auf den Boden, hebelt sie kurz an und lässt Sonya mit dem Kinn auf die Ecke krachen. Das war ein Paukenschlag für Becky, denn damit kann sie sich ein wenig erholen von dem Beginn des Matches. Deville und Lynch kommen sich langsam wieder näher ,als Sonya einen Punch durchziehen kann der Lynch ein wenig ins Straucheln bringt. Sonya holt aus, doch Becky weicht im letzten Moment aus und kann sich hinter Deville stellen ... RELEASE GERMAN SUPLEX ... Abermals kontert Becky und will damit ein weiteres Zeichen setzen. Lynch schafft es einen Elbow Drop zu zeigen, und will nun schon ihren Submission Finisher ansetzen. DIS ... NEIN Deville kann sich da mit einer Rolle herauswindne und zieht an Beckys Arm so das dieser weggeschleudert wird. Deville richtet sich schnell auf und will nachsetzen, doch Becky weicht abermals aus und verpasst Deville einige Chops gegen die Brust WOOO Es flgt ein Whip-In, doch Deville taucht unter einem Lariat einfach ab und beide strecken sich mit einem ... DOUBLE CLOTHESLINE ... nieder. Referee Jessika Carr zählt die beiden ersteinmal an, doch schon bald kommen die beiden Kontrahentinnen wieder auf die Beine. Es geh los mit einem heftigen Hieb der Championesse. Lynch taumelt zurück, als sie dann ebenefalls einen Schlagdurchziehen kann. Deville folgt erneut , doch Becky taucht ab und umklammert die Gegnerin ... BECKSPLODER ... Becky mit dem Cover ONE ... TWO ... KICK OUT!! Das war es noch nicht gewesen.

Excalibur: "The Champion turns the thing around. Time for payback. "

Lynch schnappt sich den Arm und will erneut den Disarmer ansetzen, doch Deville kann mit einem Kick , diesen Ansatz direkt unterbinden. Mt einem weiteren Tritt kann sie Lynch weiter nach hinten drängen. Lynch schwankt nach hinten, dennoch soll aus dem Lauf heraus eine Aktion folgen, doch Sonya kontert und fängt Lynch aus dem Lauf heraus ab ... DROPKICK ... Becky strauchelt zurück und ist an den Seilen, was Deville nutzt und Anlauf nimmt ... RUNNING CROSSBODY BEIDE GEHEN ÜBER DAS SEIL NACH DRAUSSEN ... Das gibt ein lautes Raunen bei den Fans. Sonya und Becky liegen am Boden und werden beide langsam ausgezählt. Langsam kommen sie wieder zu sich. Deville schnappt sich den Kopf der Gegnerin und lässt diesen auf die Ringkante krachen. Sonya rollt Lynch zurück und der Oberkörper ragt heraus, was einen ... APRON BASEMENT KICK ... zufolge hat. Deville kehrt direkt in den Ring und covert Lynch ONE ... TWO ... TH KICK OUT! Das war schon näher am Ende und Deville zieht kurz darauf Lynch nach oben. Sie verpasst ihr einen heftigen Kick in den Magen und hebelt Becky auf die Schultern ... TK .. NEIN LYNCH MIT DEM DDT ... Deville kracht auf die Matte und Lynch kann ihren Arm auf Sonya legen ONE ... TWO ... T KICK OUT!! Becky schaut nach vorne und sie weiß das hier es langsamer enger wird. Becky drehts ich um und will Sonya aufrichten DOCH DA ... KIMURA LOCK ... Die Fans stehen auf und Sonya hat Becky in eine gefärhliche Lage gebracht. Lynch zappelt hin und her und will sich befreien aus dem ganzen. Sie versucht Deville mit sich hoch zu stemmen. Doch der Lock bleibt nach wie vor erhalten. Das ganze versucht sie nocheinmal und kann Deville und sich in die Seile bringen. Deville muss nun lösen, das tut sie auch. Deville schaut Becky an, die mit dem Kopf durch die Seile hängt. Deville mit einem harten ... BACKSPIN ELBOW ... Lynch geht zu Boden , während Deville um den Pfosten geht und in den Ring zurück rollt. Sonya ist in der Ecke und visiert Becky an. Lynch zieht sich an den Seilen langsam und benommen nach oben, doch sie reagiert auf Deville und fängt die Championesse ab ... BLUE THUNDER BOMB ... ... DIREKT DER KIMURA LOCK hinter her, die Fans stehen auf. In diesem Moment taucht Shotzi Blackheart in der Halle auf.



Blackheart stürmt zum Ring und packt Beckys Arm und zieht diesen an die Seile, was für ein Raunen sorgt. Deville kann es nicht fassen und lässt nun ab, was sie auch muss nicht desto trotz. Sonya diskuteirt mit dem Referee über das ganze. Becky rollt Deville überraschend ein ONE ... TWO ... TH KICK OUT! Becky kommt auf die Beine, doch da zieht Sonya ihre an SUPERKICK. Becky geht zu Boden. Shotzi geht in den Ring und dreht Sonya zu sich und verpasst Deville einen SLAP ins Gesicht. Der Referee hat genug gesehen.

Roberts: "Here is your winner by disqualification ... SONYA DEVILLE .. therfore STILL UPW WORLD WOMENS CHAMPION ... BECKY LYNCH!"



McAfee: "OHO ... that doesn't loo good. Why Shotzi did this ? If she wants to face Becky ? "


Deville ist ausser sich und sofort zeigt sie ein weit aus härteren SLAP gegen Blacheart. Shotzi wird sauer und mit einem TAKEDOWN holt sie Deville von den Beinen und sofort entsteht ein wilder Brawl zwischen den beiden. Lynch rollt sich derweil raus und holt ihren Titel. Deville kann einige Punches landen, dann jedoch kann sich Blackheart zur Wehr setzen. Sofort kommen Offizielle bei um die beiden zu trennen. Brandi Rhodes Theme ertönt und die Womens Division Manager macht sich auf den Weg in die Halle.



Brandi Rhodes: "STOP THIS !! STOP THIS !! Ladies I'm very busy at this moment. Shotzi I don't know why you have to ran out here and interfere here. You have already your chance in the grandest stage of them all to become World Womens Champion. So like I see it you are just few moments from throwing this all away. "

Shotzi bemerkt jetzt was sie getan hat und vielleicht tut sie das auch bereuen, doch sie wird es mit sicherheit wenn Brandi eine neue Entscheidung findet, was sie kurz darauf auch tut.

Brandi Rhodes: "Do you know what ? I change the match at Wrestlemania. Sorry for you Becky but it ist Shotzis fault right now. I know I had such high hopes on Sonya last year and if this could be her last chance, because the competition is big in the womens divsion I will let her the moment that she wanted all the time. BECKY LYNCH will defend her WORLD WOMENS CHAMPIONSHIP ... against ... SHOTZI BLACKHEART and SONYA DEVILLE TRIPLE THREAT!"

Becky schaut nun richtig sauer drein, das wollte sie defenitiv nicht denn so kann sie den Titel verlieren ohne gepinnt zu werden. Shotzi ist ausser sich , doch Sonya ist die einzige die lächeln kann, sie ist somit wortwörtlich die lachende Dritte.

---

Nach der Werbeunterbrechung findet man sich im Backstagebereich wieder. Diesmal ist es CM Punk der vor der Interviewwand von SmackDown steht und breit grinst. Der Intercontinental Title auf seiner Schulter scheint im Licht der Studiolampen zu glitzern, was dem ganzen ein beeindruckendes Bild verleiht. Nickend beginnt Punk dann aber auch gleich zu sprechen, denn früher am Abend gab es ja schon einige Szenen zwischen The Miz und Goldust zu sehen, die nun auch noch beide einen Shot auf seine Championship bekommen werden!



CM Punk: "Ladies and gentlemen, I am the one and only CM Punk, the reigning and defending UPW Intercontinental Champion and the Best in the Wooorld! And let me tell you something, I am here tonight to address the biggest event of the year, WrestleMania! The grandest stage of them all, where legends are made and dreams are shattered!"

Grinsend macht Punk an dieser Stelle wieder eine Kunstpause und lasst die Fans in New Mexiko erstmal Raum für ihre Reaktionen, bevor er weiter spricht.

CM Punk: "Now, let's get down to business, because I have some important things to say about my upcoming title match at WrestleMania. As you all know, I will be facing not one, but two challengers for my precious Intercontinental Championship. The Miz and Goldust, two wrestlers who think they have what it takes to dethrone me. Well, let me make one thing clear to both of them, and to all of you watching at home: I am not just any champion, I am the BEST champion that UPW has ever seen, the Best in the World! And at WrestleMania, I will prove it once again by defeating both of these so-called contenders and retaining my title!"

Kleine Spitzen kann sich Punk natürlich nicht verkneifen und die Fans bejubeln seine Worte trotzdem, schließlich wissen sie wie sie gemeint sind. Und genau so fährt Punk auch weiter fort.

CM Punk: "Miz, you may think you're the "A-Lister," but in reality, you're just a wannabe who's always trying too hard to be relevant. And as for you, Goldust, you may have been in this business for a long time, but your time has passed, and you're nothing but a has-been trying to relive the glory days. But me? I am the future of this industry, the face of UPW, and the Intercontinental Champion that everyone else can only aspire to be! And at WrestleMania, I will show Miz and Goldust, and all of you, why I am the best damn wrestler on this planet!"



Nun gibt es auch einige lacher für den Champion, der nach seinen Worten "I'm the future of this industry..." erstmal selber die Stirn runzelt und dann mit einem Kopfschütteln weiter spricht.

CM Punk: "So, Miz and Goldust, if you think you have what it takes to beat me, then bring your A-game, because I am ready for anything! I will not back down, I will not give up, and I will not let anyone take what is rightfully mine!

At WrestleMania, the world will witness the greatest Intercontinental Champion of all time, and his name is CM Punk! So, get ready, because it's going to be a wild ride, and I guarantee you, it will be one for the ages! But at the end of the Night, you two will know why CM Punk is symply the Best... in...the...WORLD!"


Nach diesen Worten scheint Punk die Fans nun endgültig auf seiner Seite zu haben. Sie jubeln ihn noch lauter als vorher zu und können das nächste Top Match für WrestleMania anscheinend kaum erwarten. The Miz, Goldust, CM Punk. Drei Top Atlethen und zukünftige Hall of Famer, werden sich sicherlich eine Schlacht bei WrestleMania liefern. Mit dem besseren Ende für den besten der Welt, wenn es nach ihm ginge, natürlich.

---



Das Licht in der Halle wird ausgeschaltet und es ist komplett dunkel. Dann leuchtet der Titantron in grellem Licht auf, und epische, klassische Musik wird eingespielt. Die Kamera ist von ganz weit hinten und zeigt die Silhouette eines großen, kräftigen Mannes, der inmitten der weißen Leinwand steht. Die Fans gröllen seine Musik laut mit, während die Kamera heranfährt und ihn ankündigt.


WALTER
OVR: 14 - 14 - 2 | 2023: 0 - 2 - 0


Roberts: "The following contest is sheduled for one fall. Introducing first .. from Vienna, Austria .. representing IMPERIUM.. weighing in at 297 pounds .. WALTER!"

Der Österreicher marschiert die Rampe herunter, in schwarzen Wrestlingtrunks und einem langen, schwarzen Mantel, und verschränkt die Arme hinter dem Rücken, während er unbeirrt Richtung Ring schaut. Dann steigt er die Ringtreppe nach oben, tritt auf den Apron und tritt seine Stiefel ab, bevor er das Seilgeviert betritt. Dort verschränkt er noch einmal seine Hände, während seine Musik verstummt.



Mit einem langem Prelude startet der nächste Titantron. Als dieser vorbei ist ertönt "Battle Cry" aus den Boxen. Jeder einzelne Fan steht auf und schaut gespannt in Richtung Einzugsbereich schaut. Nach einigen Sekunden ist es dann soweit. "Der Cleaner" Kenny Omega tritt hinter dem Vorhang hervor auf die Entrance Stage und wird mit massiv Pops vom UPW Universum empfangen.


Kenny Omega | Royal Rumble Winner
OVR: 22 - 19 - 3 | 2023: 3 - 0 - 0 | Rank #5


Omega bleibt auf der Stage kurz stehen. Er kniet sich hin und mit einem Satz steht er auf und streckt dabei die Arme nach oben. Kurz daraufhin marschiert Kenny weiter die Rampe entlang und wird dabei angekündigt.

Roberts: " His opponent from Winnipeg Minatoba Canada .. weighing in at 200 pounds ... "The Cleaner" KENNY OMEGA "

Im Ring angekommen formt er seien Hand zu einer Waffe und hält diesen nach vorne.Er wartet kurz ab und die Fans warten nur auf den richtigen Zeitpunkt um mit zu gröhlen. BANG !!



Omega entledigt sich seiner Jacke und macht sich bereit auf das Match.

5.Match:


Omega steht dem Hünen WALTER gegenüber. Beide schauen sich an, das ist ein Match was man wohl auch eher bei einem PPV gerne gesehen hätte. Die beiden starren sich an, als man sich für einen Tie Up entscheidet, doch WALTER, kann diesen mit pravour für sich entscheiden und Omega mit einem heftigen Stoß zu Boden bringen. Omega stürmt sofort auf WALTER los, doch der zieht sein Bein direkt an. Doch Kenny kann dem Big Boot gerade noch so ausweichen und flüchtet zur Seite. WALTER dreht sich um und schaut grimmig drein, als Omega ihn mit einem Schlag erwischen kann. WALTER jedoch bleibt einfach stehen. Omega federt gleich in die Seile, doch der folgende Clothesline scheint auch keine Wirkung zu zeigen und WALTER will das Omega es noch einmal versucht. Er provoziert ihn förmlich dazu. Omega federt erneut aus den Seilen heraus, doch statt einer Clothesline folgt ein ... DROPKICK ... WALTER schwankt ein wenig , dennoch will er das es Omega erneut versucht. Omega startet erneut , doch WALTER hat sich da wohl etwas anderes gedacht und da kommt Omega herangerauscht mit einem ... DROPKICK TO THE KNEE ... WALTER segelt förmlich mit dem Kopf nach vorne und sackt auf die Knie. Kenny will nachsetzen, doch WALTER hält das Bein des Gegners fest und stößt Omega von sich weg. Kenny strauchelt nach hinten, während WALTER aus den Knien heraus hoch saust ... LARIAT ... Omega wird volle Kanne von den Beinen gerissen. WALTER zieht Omega kurz darauf auf die Beine und presst diesen in die Ringecke. Es folgen einige Schulter Strikes, die Kenny ordentlich zu setzen. WALTER kommt herangeschossen mit einem ... RUNNING CLOTHESLINE ... Kenny wankt nach vorne, während WALTER ihn aushebeln kann ... SIDEWALKSLAM ... Kenny kracht auf den Rücken und WALTER setzt zu einem Cover an ONE ... TWO ... KICK OUT!!

Excalibur: "WALTER is a huge monster. He walks forward and forward and nothing seems to take him out of his comfort zone. "

Das war es nicht gewesen. Der Ring General, zieht Omega mit beiden Händen wieder auf die Beine und verpasst ihm einen harten Chop geegn die Brust, so das Omega in die Seile federt. WALTER setzt mit einem Lariat nach und Omega muss über die Seile raus aus den Ring. WALTER wird vom Referee zurück gehalten. Omega kann sich jedoch kurz darauf wieder auf die Beine ziehen. WALTER pakct sich Kenny am Kopf und hievt diesen mit beiden Händen auf den Apron. Omega schafft es den Kopf des Rin General zu packen und den Österreicher mit dem Hals auf das oberste Seil krachen zu lassen. WALTER hält sich den Hals und schnappt ein wenig nach Luft, während Omega auf den Turnbuckle steigt. FRONT DROPKICK ... schiesst er von oben herab und WALTER schwankt in die Seile. Omega stürmt los und kann nun mit einer Clothesline WALTER auch aus dem Ring schicken. WALTER wankt ein wenig, während Omega direkt aus den Seilen federt ... BASEBALL SLIDE ... WALTER wird im Rücken getroffen und kracht dabei mit dem Magen gegen die Barrikade. Omega fackelt nicht lange und nimmt nochmal Maß ... TOP CON HILO ... WALTER wird endlich zu Boden gerissen. Die Fans jubeln Omega in diesem Moment zu KENNY!! KENNY !! KENNY !! .

McAfee: "TOP CON HILO ... THE ONE WINGED ANGEL FLIES AGAIN!"

Omega ist nun bereit weiter zu machen und er schnappt sich WALTER und hämmert diesen mit dem Kopf voran auf dden Apron vor ihm. WALTER taumelt ein wenig zurück. Omega kommt nochmals heran mit einem ... FRONT DROPKICK ... der WALTER mit dem Rücken in die Ringtreppe krachen lässt. Omega rollt sich in den Ring und wieder raus um das auszählen zu unterbrechen , so das der Referee von neuem beginnen muss. WALTER richtet sich auf und kann Omega abblocken und sein Knie in dessen Magen rammen. Der Ring General hat sich damit wieder ein wenig Luft verschafft. WALTER packt Kenny und presst diesen mit voller wucht gegen den Ringpfosten. Der Cleaner verzieht sein Gesicht. WALTER sieht wie Kenny sich ein wenig herum bewegt und sofort schiesst WALTER los ... SPEAR .. NEIN OMEGA GEHT WEG UND WALTER KRACHT DURCH DIE BARRIKADE ´ HOLY SHIT!! HOLY SHI!T! .

McAfee: "HOLY MOLY DID YOU SAW THAT EX ? THIS IS INSANE!"

Kenny rollt sich wieder rein und wieder raus, wieder unterbricht er das auszählen, als er WALTER greift und diesen zurück in den Ring rollen kann. Omega steigt derweil auf den Turnbuckle und visiert seinen Gegner an ... SWANTON BOMB ... der hat gesessen und es folgt das Cover am Ring General ONE ... TWO ... TH KICK OUT!! Das war schon knapp gewesen, doch gereicht hat es eben noch nicht. Omega weiß jedoch das er WALTER kurz davor hat zu besiegen. Omega deutet auf das Ende an. Kenny zieht WALTER nach oben und möchte diesen auf die Schultern zum One Winged Angel nehmen, doch WALTER macht sich besonders schwer. Er stößt Kenny von sich und es folgt ein heftiger KNIFE EDGE CHOP den man bis in die letzten Reihen vernehmen kann. Omega geht zu Boden und seine Brust verfärbt sich rot.

Excalibur: "Hearing that sound was absolut shocking. Omega's chest seems bloody but it is just red. "

WALTER folgt mit einer flachen Handkante auf den Rücken und Kenny zuckt zusammen. WALTER zieht Kenny zu sich und es soll ein Finisher folgen .. POWERBOMB ... NEIN KONTER ... ROLL UP ONE .. TWO ... TH KICK OUT!! Das war knapp. Omega kann nun die folgende Aktion ausweichen, federt aus den Seilen ... V TRIGGER ... WALTER strauchelt in die Seile und nochmals V TRIGGER. WALTER segelt durch die Seile nach draussen. Kenny will natürlich so nicht gewinnen und rollt sich direkt raus um seinen Ggener wieder in den Ring zu bringen. Er schickt ihn in die Ringecke und hievt ihn auf den Turnbuckle. WALTER kann sich direkt zur Wehr setzen und schlägt nochmals einen heftigen Chop , ehe er sch auf die Schultern von Omega selbst setzen will, doch das war ein Fehler , denn das nutzt Kenny blitzschnell aus .. ONE WINGED ANGEL .. ONE ... TWO ... THREE !!

Roberts: "Here is your winner KENNY OMEGA



Excalibur: "Omega seems a little exhausted. This match was heavy for the Royal Rumble winner. WALTER isn't any opponent he is one hell of a monster "

McAfee: "But he made one big mistake and Kenny took the advantage. "


Kenny ist ein wenig angeschlagen , dennoch hat er das Match gewonnen und streckt seinen Arm nach oben.



Genau in den Augenblick erscheint Curt Hawkins mit seinem Gürtel um die Hüfte auf der Stage. Er blickt auf dem Ring zu Kenny und erhebt das Mic.



Curt Hawkins: "Well, well, well, maybe I was to cocky the last time? This is the Kenny that we all wanna see, the one that got an entire fanbase in Japan, the one that devined the Bullet Club, the ONE Kenny Omega who was a six time NXT Champion, the one...that is going to fail at Wrestlemania. I must give you right, Kenny, comparing you with Cena or Bret or Hogan was foolish from me, it would be an insult to these men to compare you with stars that were always been better then you...I AM better then you Kenny. I have made it far not because of cheating my way out of a fight, I didn't run away from my opponents, I kept my feet on the ring and fought to the last seconds. I think you haven't even watched my match against Adam Cole at Summerslam last year, was this a coward on top of that cage? NO, this was then, the star... the champion that this company needs. I'm the face of the UPW, I'm the one that brings the people to this place and watch, without me you would stay in Japan, never come back and wouldn't bother us anymore with your animes and videogames and cosplays. But you came back...cause you needed an end. You needed an end to all this an end to your wrestling. After I'm done with you at Wreslemania, your dearest fans will not remember the guy that you are in your last days anymore, but nothing but a walking memory that once was Kenny Omega. I'll make your days in the Main Event history before it even started and you will crawl back to the midcard where you belong."

Kenny schaut Hawkins an und man merkt an , wie Omega die Wut packt. Kenny dreht seinen Kopf herum und sieht wie WALTER versucht sich aufzurichten, doch da schiesst Kenny Omega sofort los ... V TRIGGER ... WALTER landet durch die Seile nach draussen. Kenny rollt sich kurz danach nach draussen und holt sich einen Stuhl und klappt diesen zusammen. Hawkins ist verwundert was das ganze soll, als Kenny den Stuhl nach oben hebt und diesen über WALTERS Schädel hämmert. EMT's rasen sofort in die Halle, an Hawkins vorbei. WALTER hat eine Platzwunde bekommen. Kenny atmet tief ein und aus und wirft den Stuhl weg. Kurz darauf steigt Omega die Ecke und steht vor dem Wrestlemania Logo und zeigt Hawkins an, das er Champion werden wird. Kenny ist so ernst wie noch nie zuvor. Hawkins geht langsam mit seinem Titel in den Backstage Bereich, dabei immer Kenny im Blick, der nach wie vor auf dem Turnbuckle steht und die Fans hinter sich hat.

---



---



Mit einem Mal geht das Hallenlicht in der Arena aus. Wir sitzen nun im dunkeln, als eine Musik ertönt die mit dem Schirtfzug Bobby Roode zu erkennen ist. Ein weißer Lichtkegel fällt auf die Stagemitte. Im Licht steht nun Bobby Roode. Mit ausgebreiteten Armen steht der Kanadier im Lichtkegel.


Bobby Roode
OVR: 14 - 21 - 1 | 2023: 4 - 2 - 0


Roberts: "The following contest is for the UPW NXT Championship. ...Introducing first accompanied by Don Callis ... from Toronto, Ontario, Canada ... weighing in at 235 pounds .. BOBBY ROODE!"

Vor dem Ring hält Roode nun an und schaut breit grinsend zu seiner rechten und dann auch wieder zu seiner linken. Nun marschiert er um den Ring und erklimmt graziös die Ringtreppe. Er putzt sich die Füße auf dem Mattenrand ab und steigt in den Ring. Im Ring steigt er auf den Turnbuckle und breitt nochmals die Arme aus , während er die Augen schließt und nach oben schaut. Er steigt wieder und öffnet er seine Robe und zieht diese langsam aus, legt sie zusammen und gibt sie nach draußen. Dann geht Roode zum Ringseil, seine Theme verstummt nun langsam. An den Seilen dehnt sich der Kanadier noch etwas.



Die Halle wird etwas gedunkelt und der Song "I Bring the Darkness (End of Days)" ist in der Halle zu hören. Vom allerersten Ton an wird klar, wen die Fans hier gleich zu sehen bekommen werden. Ein mit Flammen unterlegter Kopf eines Wolfes ist auf dem Titantron zu sehen und kurz darauf betritt auch schon der Lone Wolf Baron Corbin die Stage.

I bring the darkness, I am the thunder
I come from Hell and I’ll pull you under
I’ll make you feel the wrath of my ways
I’ll make it real, I’ll bring you end of days



Baron Corbin | NXT Champion
OVR: 17 - 27 - 1 | 2023: 1 - 1 - 0 | Rank #4


Roberts: "And his opponent... from Kansas City, weighing in at 275 pounds ... he is the UPW NXT Champion "The Lone Wolf" BARON CORBIN!"

Corbin marschiert über die Einzugsrampe zum Ring und blickt dabei immer wieder mit emotionslosem Blick zu den Fans. Aus den Zuschauerrängen wird ihm viel Abneigung entgegengebracht. Die Buhrufe sind deutlich hörbar - doch das interessiert Corbin alles nicht. Der Lone Wolf steigt über die Treppe in den Ring. Dort angekommen, starrt er finster durch die Runde und scheint in Gedanken jetzt schon bei der Zerstörung seines Gegners zu sein.

Mainer:


Die Ringglocke ist geschlagen. Die beiden im Ring belauern sich auch noch kurz, bevor sie sich endlich in Bewegung setzen und erstmal ganz klassisch umkreisen. Dabei fällt kein Wort, zu fokussiert sind die beiden, um vielleicht einen Entscheidenden Vorteil vor dem anderen zu erringen. Dann aber kommen sich die beiden Kontrahenten etwas zu nahe, sofort wird in einen verbissenen Lock Up Battle gegangen und erste Laute der Anstrengung sind zu hören. Beide geben aber keinen einzigen Zentimeter nach, stemmen sich immer härter gegen den anderen. Erst Roode bricht den Hold sehr schnell, lässt einen kurzen Kick in den Magen folgen und bringt gleich drei wütende Elbow Punches gegen die Schläfe Corbins. Dann geht es mit Schwung in die Seile, die nächste Aktion wird aber von Corbin selbst unterbunden. Der bleibt kurz vor seinem Gegner stehen, packt sich diesen und bringt ihn mit einem schnellen ... ARM DRAG ... zu Boden! Der Kanadier ist aber gleich wieder da, kommt auf die Beine, reißt nun Corbin mit der gleichen Aktion zu Boden... aber auch dieser ist gleich wieder da. Der geht auch sofort in einen Head Lock, reißt Corbin aber dabei gleich wieder mit Schwung auf den Boden. Dort bleibt dieser aber nicht lange, schon reißt dieser seine Beine nach oben, umschließt den Kopf von Roode und drückt zu, sodass dieser den Hold lösen muss. Sofort sind die beiden dann aber auch wieder auf den Beinen, versuchen in den nächsten Angriff zu gehen, kontern sich aber erstmal wieder aus. Somit rennen beide schnell in die Seile, da ist Corbin dabei aber etwas schneller. SMALL PACKAGE ... ONE ... .TWO .. KICK OUT!! Roode schaut geschockt , das hätte man von Corbin nicht erwartet.

McAfee: "Oh ho ho The NXT Champ wants to end it quickly. "

Es rappelt sich ein wütender Roode wieder auf und hämmert den Überraschten Baron Corbin mit einer krachenden LARIAT ... zu Boden. Dort bleiben die beiden auch erstmal, wo der Golirous One seinen Kontrahenten mit wütenden Schlägen gegen den Kopf eindeckt. Erst dann kommt er wieder auf die Beine, reißt den Gegner mit sich und befördert ihn in die Ringecke. Ein RUNNING DROPKICK ... sorgt derweil für noch mehr Schaden, bevor esdann den ROODE AWAKENING gibt. Roode mit einem Cover ONE ... TWO ... T KICK OUT!! Das war es noch nicht gewesen. Roode zieht Corbin langsam nach oben und es geht dann ab in die Ringecke. Dort angekommen schiesst Roode nach vorne, doch Corbin kommt ihm entgegen mit einem ... BIG BOOT ... Roode kracht zu Boden. Corbin rüttelt sich ein wenig, dann zieht er Roode nach oben und presst diesen in die Ringecke und es folgen heftige Shoulder Strikes, die Roode in Mitleidenschaft ziehen. Corbin zieht Roode heraus zu einem SIDEWALK SLAM ... Callis wird nervös.

Excalibur: "OH man ... Roode seems to have no chance right now because Corbin dominates this point right now. "

Corbin will das Match nun beenden, denn das kündigt er an, als er Bobby nach oben ziehen kann ... END OF D .. .NEIN Roode kann sich hinter Corbin stellen und zumklammert ihn und nimmt alle Kraft ... GERMAN SUPLEX INTO THE TURNBUCKLE .. Corbin geht zu Boden, während Roode sich Corbin ansieht. Callis applaudiert Roode und dieser macht seine bekannte Pose GLORIOUS DOCH DA ...



Die Menge rastet aus. Finn Balors Musik ertönt, derjenige der so oft von Roode attackiert wurde. Roode schaut auf die Stage.

McAfee: "WATCH OUT ROODE BALOR IS NEAR !

Doch es sieht so aus als wenn nur die Musik spielt, niemand kommt raus und Callis schiebt die ganze Zeit Panik, als Corbin sich das zu nutze macht ... END OF DAYS ... ONE ... TWO .. THREE !!

Roberts: "Here is your winner and STILL UPW NXT CHAMPION ... BARON CORBIN !"



Excalibur: "Roode lost because someone played the theme of Finn Balor. Don Callis isn't happy with that. "


Callis kommt in den Ring gestürmt und geht sofort zum Referee und beginnt mit diesem an zu diskutieren. Baron Corbin streckt dabei den Titel nach oben , ALS die Fans zu Jubeln beginnen ... DA IST Y2J derjenige der von Corbin beim Rumble attackiert wurde ... JUDAS EFEFCT ...



Jericho mit massiv Pops ... dieser breitet dann die Arme aus und wird gefeiert. Jericho sieht wie Corbin sich am Boden etwas bewegt und sofort rennt er los ... LIONSAULT ... das bringt nochmals Jubel hervor und Corbin rollt aus dem Ring. Jericho zeigt dann auf die Stage wo enthüllt wird das er das offizielle Wrestlemania Lied live peformen wird. ...

* LIVE AT WRESTLEMANIA .. CHRIS JERICHO WITH FOZZY - I STILL BURN - OFFICIAL WRESTLEMANIA XVIII THEME SONG *

McAfee: "OH MY THAT IS INSANE !! AND DO YOU KNOW WHAT EX ? WE WILL HAVE JERICHOS HIGHTLIGHT REEL NEXT WEEK AT RAW MAIN EVENT! JERICHO WITH CORBIN AND ROLLINS!"

Excalibur: "WRESTLEMANIA IS AROUND THE CORNER !! ABSOLUT AMAZING !"




Damit geht SD 300TH OFF AIR !!





**********************






as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


09. Mar 2023 20:30 26 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
CM Punk CM Punk ist männlich
Best in the World



Dabei seit: 20. Dec 2012
Beiträge: 836

Guthaben: 39500 Euro

Aktienstand: 10 Stück

User werben:
geworbene User: 0

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 44.200.171.156 Zum Anfang der Seite springen

Opening Segment
Nun wird es endlich körperlich zwischen den beiden und am Ende haben wir, rein auf dem Papier, ein weiteres Top Match für WrestleMania. Finde ich eine gute Ansetzung, die aber natürlich abzusehen war. Platzierung auch Top, weil damit die Show gleich fulminant los ging.

Opener
Paige holt damit einen klaren Sieg gegen Chelsea Green. Klar deshalb, weil Paige für ihr großes WrestleMania Match gegen Athena natürlich nochmal Momentum mitnehmen kann. Interessant ist aber auch die Reaktion von Britt Baker.

Rhodes & Rollins + Rollins vs. McIntyre
Damit ein weiteres Top Match für diese SmackDown Ausgabe und eine große Chance für WrestleMania. Hätte so (natürlich mit mehr Matchzeit) auch gut auf die WrestleMania Card gepasst, jedenfalls mit diesen beiden Teilnehmern. Rollins sichert sich dann am Ende also den Sieg und löst sein Ticket für WrestleMania. Schauen wir mal wer sein Gegner nach dem heutigen Main Event werden wird.

Hayter & Cargill vs. Ripley & Gabert
Ripley & Gabert klingt eigentlich wie ein geiles Team TBH, hab noch nie darüber nachgedacht. Wrestlerisch bekommt man hier den "Car Crash" geboten, schnelles chaotisches Match mit einigen Spots auf kurzer Distanz. Gewinner gehen unter dem Strich in Ordnung und dient hier auch klar der weiteren Storyentwicklung.

Backstage Brawl
Interessante Entwicklung. Nun hat man ja zwei Möglichkeiten. Entweder gibt es Banks & Bayley nicht bei WrestleMania weil die Card eventuell schon sehr voll ist, oder aber es gibt dann doch noch das Match. Was ich aber für nur eine verbleibende Show zu schnell dafür finden würde. Aller wahrscheinlichkeit werden beide bei WrestleMania auftauchen und für andere Entscheidungen sorgen.

UPW World Women's Championship
Einige Entwicklungen in der Womens Division. Das Match an sich war gut und hatte eigentlich alles, auch wenn es kein klares Ergebnis gab. Schönes Ausgeglichenes Match und am Ende haben wir das nächste Match für WrestleMania, was aber nicht gut für Becky und Shitzi sein kann. Aber so kommt eben alles zusammen, wenn man ein Fehlverhalten an den Tag legt großes Grinsen

*wird fortgesetzt*

**********************




Total Balance sheet
16/2/7
Weekly Balance sheet
8/1/3
PPV Balance sheet
8/1/4

Accomplishments in UPW (other User)
>> UPW United States Champion [18.02.2007 - 29.04.2007] [70 Day's]
>> UPW United States Champion [2] [29.09.2007 - 28.10.2007] [29 Day's]
>> UPW Heavyweight Champion [20.07.2008 - 21.12.2008] [154 Day's]
>> UPW World Heavyweight Champion [25.01.2009 - 05.04.2009] [70 Day's]
>> UPW World Heavyweight Champion [2] [21.02.2010 - 28.03.2010] [35 Day's]
>> UPW World Heavyweight Champion [3] [01.08.2010 - 07.11.2010] [91 Day's]
>> UPW World Tag Team Champion (w/ Colt Cabana as Second City Saints) [14.08.2011 - 10.10.2011] [57 Day's]

Accomplishments in UPW (Cone)
>> Triumph return to Pro Wrestling & UPW at 3th August 2020 [Monday Night RAW]
>> Won the Royal Rumble 2021
>> UPW World Heavyweight Champion [4] [28.03.2021 - 30.05.2021] [63 Day's]
>> UPW Intercontinental Champion [29.05.2022 - ???] [??? Day's]
>> UPW NXT Champion [30.10.2022 -28.11.2022] [29 Day's]





10. Mar 2023 23:16 40 CM Punk ist offline Email an CM Punk senden Beiträge von CM Punk suchen Nehmen Sie CM Punk in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » SmackDown Shows » Smackdown 2023 » Smackdown Show - 09.03.2023 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben
radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 3738439760 | prof. Blocks: | Spy-/Malware: 14085
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Forenhosting bei Board-4You, Webhosting bzw. Webspace bei Speicherzentrum.de
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH