Registrierung PN-Box Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen portal Zur Startseite Zum Portal

Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » PPV´s » Royal Rumble am 27.01.08 ( With the Year End Awards ) » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7534

Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Royal Rumble am 27.01.08 ( With the Year End Awards ) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Raw & Smackdown presents live


dem Madison Square Garden in New York City, NY




1.Match: UPW World Tag Team Title Buried Alive
Randy Orton & Christian Cage (Instant Destiny) [C] VS Kane & The Undertaker (Brothers of Destruction)

2.Match: X-Divison Championship Ultimate X
Rey Mysterio [C] VS John Morrison VS Jeff Hardy

3.Match: UPW/ECW Hardcore Championship 3rd Match Best of 3 Series Barbed Wire
Billy Gunn [C] VS Scott Hall

4.Match: UPW United States Championship Hardcore
Shelton Benjamin [C] VS Balls Mahoney

5.Match: Street Fight
Edge VS Triple H

6.Match: UPW Intercontinental Championhip LXC
Ric Flair [C] VS CM Punk

7.Match: 30-Diven Royal Rumble Match

8.Match: UPW Championship Submission
Kurt Angle [C] VS Eddie Guerrero

9.Match: UPW World Heavyweight Champion Last Man Standing
Rob Van Dam [C] VS The Rock

10.Match: 30-Men Royal Rumble Match
15 Smackdown Wrestler:

1. Shawn Michaels; 2. Triple H; 3. Elijah Burke; 4. Bret Hart; 5. Roddy Piper; 6. Chris Jericho; 7. MVP ; 8. John Cena; 9. Santino Marella ; 10. Edge; 11. Jeff Hardy ; 12. Spike Dudley; 13. Chris Sabin ; 14. Monty Brown; 15. Alex Shelly



&

15 Raw Wrestler:

1. Mr. Kennedy ; 2. Chris Masters ; 3. Randy Orton ; 4. Christian Cage ; 5. Batista ; 6. Sting; 7. Hulk Hogan; 8. Scott Hall; 9. Billy Gunn; 10. Teddy Hart; 11. Raven; 12. JBL ; 13. Jeff Jarrett; 14. Samoa Joe; 15. AJ Styles



* Rumble Stars können sie noch ändern *

**********************



*THE GAME*

*KING OF KINGS*


as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von Triple H am 25. Jan 2008 17:06 23.

08. Jan 2008 12:15 31 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
TeddyT TeddyT ist männlich
Administrator


Dabei seit: 07. Jan 2007
Beiträge: 2333

Guthaben: 1000719720 UPW-Dollar

Aktienstand: 100 Stück

User werben:
geworbene User: 2
Gesinnung: Tweener
Playstation Network Name: TeddyT_24

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Sonntag, 27. Januar 2008. In wenigen Stunden steht der erste Pay-Per-View des neuen Jahres von Ultimate Pro Wrestling an, der Royal Rumble. Im traditionellen Royal Rumble Match kämpfen 30 Superstars um das Recht, den jeweiligen Champion ihres Rosters bei WrestleMania 3 herauszufordern. Und erstmals in der Geschichte des Sports Entertainment wird es einen Divas Royal Rumble geben.

Doch bevor dieses historische Ereignis stattfindet, steht ein anderer Event auf dem Programm. Und zwar die Galaveranstaltung zur Verleihung der UPW Year End Awards. 3 Wochen hatten Fans aus aller Welt die Möglichkeit, auf www.ultimate-pro-wrestling.com ihre Favoriten in 6 Kategorien zu wählen. Es dauerte fast ebenso lange, die gewaltige Flut an Stimmen auszuwerten. Jede Menge Fans hatten sich an dem Voting beteiligt. Für die Sieger der Year End Awards, die bis auf eine Handvoll Leute niemandem bekannt sind, ist ein Award in einer Kategorie gleichbedeutend mit einer Aufnahme in eine Hall Of Fame, so dass diese Veranstaltung auch unter dem Banner einer Hall Of Fame abgehalten wird. Die Kameras befinden sich zunächst noch auf der Straße vor dem altehrwürdigen Madison Square Garden, wo in einigen Stunden der Royal Rumble stattfinden soll.



Die Verleihung der Awards findet in einem Nebengebäude des Gardens statt. Und in genau dieses Gebäude schalten die Kameras nun auch hinein, gerade rechtzeitig, um den Beginn der Veranstaltung mitzuerleben.



Der Saal ist gut gefüllt, überall sieht man bekannte Gesichter aus der UPW, aber auch andere Persönlichkeiten aus der Welt des Wrestling, verschiedene Legenden, und auch der ein oder andere Prominente aus anderen Bereichen ist zu sehen.



Zögerlicher Applaus brandet auf, als der Besitzer der UPW, Vincent Kennedy McMahon, die Rampe zur Bühne hinaufsteigt. Er tritt hinter das Rednerpult und schaut sich in den Reihen der Anwesenden um. Dann beginnt er seine Rede.



Vince: Good evening, ladies and gentlemen. Today's a very special day for Ultimate Pro Wrestling. For the first time ever, we're going to award Year End Awards in six categories, voted by our fans. Fans aus der ganzen Welt hatten die Möglichkeit, auf unserer Website über die Sieger in diesen Kategorien abzustimmen. Die Ergebnisse waren teils überraschend, aber nichts desto weniger verdient. Wir präsentieren Ihnen nun, nur wenige Stunden vor dem Royal Rumble also diesen Event, bei der die Gewinner in den einzelnen Kategorien geehrt werden sollen. Ladies and Gentlemen, please give it up, for the first ever UPW HALL OF FAME CEREMONY!!

Applaus brandet für den Chairman auf. Die Kamera nutzt die kurze Redepause, um durch den großen Saal zu fliegen, um dem Zuschauer einen Eindruck des Gebäudes zu vermitteln.



Als sich der Applaus legt, spricht McMahon weiter.

Vince: Die Kategorie, mit der weir beginnen möchten, ist die der besten wöchentlichen Show. Wir haben mit SmackDown! und RAW das Beste, was das Sports Entertainment, ich möchte sagen, das Fernsehen zu bieten hat. Doch welche Show gefällt unseren Fans besser? Diese Frage sollte beantwortet werden. Meine Damen und Herren, begrüßen sie bitte den Laudator für diese Kategorie.... The Mouth Of The South.... JIMMY HART!

Vince tritt vom Rednerpult zurück, um Jimmy Hart Platz zu machen. Der langjährige Manager der Hart Foundation und des Hulksters wird mit grandiosen Ovationen empfangen, für die er sich artig bedankt.



Auf dem großen Bildschirm über der Bühne wird eine Grafik eingeblendet, die den Award zeigt, um den es nun geht.



Jimmy Hart: Well, thank you. You know, I am in this business for over thirty years now. Viel Zeit in diesem Geschäft. Über die Jahre habe ich eine Menge Leute kennen gelernt, die heute Wrestlinggrößen sind. Menschen wie Bret Hart, Jim Neidhart, The Big Show... Hulk Hogan natürlich, und jede Menge mehr. Viele von ihnen sind leider viel zu früh verstorben, andere wiederum... nun, man könnte an dieser Stelle den alten Spruch anbringen, der besagt, dass Unkraut nicht vergeht, aber es würde keinem dieser Männer, die teilweise heute noch im Ring stehen, auch nur annäherend gerecht werden. Viele dieser Menschen, auch und gerade jene, die man nicht vor den Kameras sieht, tragen zum großen Erfolg der wöchentlichen Shows bei. Insbesondere natürlich die Wrestler, jeder einzelne von ihnen, der Woche für Woche seine Gesundheit und teilweise sein Leben aufs Spiel setzt, um den Fans eine großartige Show zu bieten. Diese Männer geben den Fans etwas, und es sind Tage wie dieser, wo sie etwas dafür zurückbekommen. In diesem Fall darf sich jeder Superstar, jeder Kameramann, jeder Schreiber, jeder Zeitnehmer, jeder Kommentator kurz gesagt jeder, der mit den Shows zu tun hat, geehrt fühlen, dessen Show gewinnt. Doch eigentlich ist jeder, egal ob RAW oder SmackDown, ein Gewinner. Wie ich bereits sagte: Jeder, der dei Fans unterhält, und auch die Fans selber, die unterhalten werden. Sie alle sind die Sieger. Doch nun ist genug gequatscht. Wir werden sehen, welche Show den Year End Award in der Kategorie "Best Weekly Show" einfahren kann.

Jimmy Hart öffnet den Umschlag, der vor ihm auf dem Pult liegt und in dem sich der Name der Show befindet, die den Award bekommt. Die Kamera schaltet ins Publikum und es gibt einen Split Screen, auf dem die beiden General Manager Theodore Long und Eric Bischoff zu sehen sind. Beide blicken gespannt zur Bühne. Da ertönt wieder die Stimme Jimmy Harts.

Jimmy Hart: Ladies and Gentlemen.... the Year End Award for the Best Weekly Show goes to..... SMACKDOWN!!

Eric Bischoff kann seine Enttäuschung nicht ganz verbergen, applaudiert aber trotzdem und gratuliert seinem Kollegen Theodore Long, der sich nun auf den Weg zur Bühne macht.



Long legt den halben Weg tanzend und feiernd zurück. Auf der Bühne angekommen, umarmen sich Hart und Long und The Mouth of the South überreich dem General Manager den Preis. Long nimmt ihn freudestrahlend entgegen und wendet sich an das Publikum.

Long: Now holla that, playas. SmackDown is the best show on UPW Television. Nun, ich kann eigentlich nicht viel sagen, außer... DANKE!! Ich bedanke mich bei all unseren großartigen Fans, die für uns gestimmt haben, und bei jedem einzelnen Wrestler, Schreiber, Kameramann und weiß ich nicht wem noch, die SmackDown zu dem machen, was sie sind. Nämlich zur Nummer 1 im Sports Entertainment. Playas, ich verspreche euch, dass das Jahr 2008 wieder mindestens genauso gut und groß wird wie 2007. Es erwarten euch alle spannende Wochen, also... let's rock this year even more as we did last year. Holla holla.

Und mit diesen Worten verschwindet der General Manager auch schon wieder von der Bühne, noch immer tanzend und sich freuend. Mit dem gleichen Applaus, mit dem er auf die Bühne getragen wurde, wird er nun auch wieder verabschiedet. Das Geschehen geht auch sofort nahtlos weiter, nämlich mit Lilian Garcia, die nun die Bühne betritt.



Lilian: Ladies and Gentlemen, it is my honor to introduce to you the next category and it's laudator. We will now award the prize for the Best Pay-Per-View in 2007. And the laudator is none other than MEAN GENE OKERLUND!!



Mean Gene wird mit einem tosenden Applaus empfangen. Grinsend betritt er die Bühne, wo er Lilian mit gehauchten Küssen auf die Wange begrüßt, bevor er sich an das Rednerpult stellt.



Mean Gene: Howdy, folks. Es ist schön, mal wieder auf einer großen Bühne zu stehen. Wisst ihr, in den letzten Jahren hatte ich nicht oft Gelegenheit dazu. Wie Jimmy hart eben schon sagte, gilt auch für die Pay-Per-Views das, was auch für die wöchentlichen Shows gilt. Jeder, der in irgendeiner Form daran mitarbeitet, trägt dazu bei, dass diese Shows ein Erfolg werden. Unsere Fans waren der Meinung, dass es eine Veranstaltung gab, die ein besonderer Erfolg waren. Zunächst einmal gebe ich nun die Namen der 3 Veranstaltungen bekannt, welche die meisten Stimmen erhalten haben. Dieses sind:

UPW SummerSlam.

UPW WrestleMania 2.

And last but not least: UPW Survivor Series.

Man sieht schon, dass alle drei Veranstaltungen Pay-Per-Views sind, die von SmackDown und RAW gemeinsam veranstaltet wurden. Somit gilt also: Egal welche Veranstaltung den Award abräumt, jeder ist hier ein Gewinner. And now it's time... the fans have decided... the Best UPW Pay-Per-View of 2007 was... WRESTLEMANIA 2!!!


Wie schon desöfteren heute brandet großer Applaus auf. Der Besitzer der Upw höchstselbst, Vince McMahon betritt ein weiteres Mal die Bühne, um den Award entgegenzunehmen. Er begrüßt Okerlund mit Handschlag, lässt sich den Award überreichen und tritt dann ans Rednerpult.

Vince steht an dem Rednerpult, er will etwas sagen doch einige Fans, die sich in dem Gebäude befinden, beginnen Ihn zu unterbrechen.

We want Austin, We want Austin.

Vince schüttelt nur den Kopf und spricht zu Beginn zu den Fans.

Vince: Der ist nicht hier und wird auch nicht kommen er hat etwas zu tun und das tut leider jetzt nicht zur Sache.

What!

Vince atmet tief ein er will an einem sobedeutetn Abend nicht die Nerven verlieren, also beginnt er mit seiner Rede.

So, Ladies and Gentleman. Ich möchte mich recht herzlich bei den Votern bedanken das sie diesen PPV ausgewählt haben, von einer Auswahl etlicher und diese dann eingeschränkt wurden, nun ich bin keine großer Reder&

What!

Bitte Fans, ihr könnt soviel ihr wollt heute Whaten! Was das Zeug hält denn das ganze pfft, geht mir am allerwertesten vorbei. Oh tut mir leid für diese förmliche Wortwahl, aber wo war ich stehen geblieben!

What!

Vince versucht sich sehr am Riemen zu reißen, und redet aber normal weiter.

Aber ich möchte mich bei den Superstars, Raw und SmackDown bedanken ohne die dieser PPV nicht eingeschlagen hätte wie eine Bombe und nicht zu vergessen der General Manager of Raw, Eric Bischoff und wie der ehemalige General Manager of SmackDown, Paul Heyman. Der durch Theodore R. Long ersetzt wurde und wir hoffen das der nächste PPV und die drauffolgende PPVs unter der beiden GMs auch große Erfolge erzielen werden, dafür bin ich alles dankbar. Das unser Office solche Männer im Team hat. Auch die Superstars in der UPW haben, meinen Respekt verdient.

What!

Vince blickt zu dem Fanblock.

Ach ja stimmt. Hätte ich vergessen zu erwähnen, gut dass die Fans mich dran erinnern&. Ich respektiere ALLE außer Stone Cold Steve Austin, das sollte ja kein Geheimnis sein. Deswegen bin ich aber nicht hier ich nehme nur diesen Preis! Also dürfte ich weiter reden.

We want Austin, We want Austin.

Vince will nicht mehr und spricht zu seinem Abschluss noch ein paar Worte.

Austin ist nicht hier und damit hat es sich erledigt! Deswegen meine letzten Worte ich bedanke mich an dem ganzen Office Team und allen anderen, ich wünsche euch in diesem Jahr noch viel Spaß und viel Erfolg.

Die Fans beginnen an zu lachen und Vince McMahon weiß nicht warum, doch dann dreht er sich um und Gene Okerlund steht hinter ihm mit einer Steve Austin Maske. Vince dreht sich um und verschreckt so sehr das ihm der Preis herunterfällt und zerbricht. Vince und Gene starren auf das kaputte Dinge und Gene meint noch zu ihm.

Mean Gene: Ähm, was für ein Schicksal ist denn das nun wieder! Ist nicht schlimm ist ja nur nee Attrappe, das original gibt es je später!

Vince geht verärgert wieder weg und die Fans singen.

Na na na na, Na na na na, heeeeeey.... GOODBYE!

Der Chairman tritt wieder von der Bühne ab, und erneut zeigt sich Lilian Garcia, die heute wohl als Moderatorin fungiert.

Lilian: And now, Ladies and Gentlemen, please welcome... the band that sings the official Royal Rumble Theme Song...12 STONES.... AND THE SONG IS CALLED..... BROOOKEEEN!!



12 Stones werden nach dem fulminanten Auftritt mit großem Jubel des Publikums verabschiedet. Lilian Garcia tritt erneut ans Rednerpult.

Lilian: And now it's time for our next category. We will now award the prize for the Best Office Character in 2007. And here is your laudator... JIM ROSS!!



Die Kommentatoren-Legende Ross wird vom anwesenden Publikum mit Standing Ovations empfangen.



JR kommt auf der Bühne an und sieht sich einmal im Publikum um, bevor er ans Rednerpult tritt.



JR: Well, ladies and gentlemen... I just want to thank you for that very warm welcome. Wissen Sie, es gibt hier in der UPW 3 Männer, die für den Erfolg dieses Unternehmens stehen. Dies ist zum einen natürlich der Besitzer, Mister Vincent Kennedy McMahon. Doch es gibt noch zwei andere, die die UPW geprägt haben, und ohne die das alles hier nicht möglich wäre. Und dies sind der ehemalige SmackDown General Manager Paul Heyman und der RAW General Manager Eric Bischoff.

Ein symbolträchtiges Bild dieser drei Männer wird eingeblendet.



JR: Diese drei sind es auch, die bei der Wahl die meisten Stimmen erhalten haben. Und der Sieger in dieser Kategorie, und somit der Best Office Character in der UPW ist.... ERIC.... BISCHOFF!!

Der General Manager von RAW erhebt sich von seinem Platz, wobei er eine Hand zur Faust ballt als Zeichen seiner Freude. Dann macht er sich freudestrahlend auf den Weg zur Bühne. Auf dieser und am Rednerpult angekommen, verbeugt er sich in Richtung des kleinen Fanblocks und allgemein zum Publikum. Dann beginnt er seine Rede.

Bischoff: Oh, Baby, this is absolutely awesome. Ich weiß gar nicht so recht, was ich sagen soll. Zunächst einmal möchte ich mich natürlich bei unseren Fans Bedanken, die es überhaupt für mich möglich machten, dass ich heute hier oben stehe und diesen Preis entgegennehmen kann. Desweiteren bedanke ich mich bei meinem Team von RAW, die es uns möglich machen, Woche für Woche unglaubliche Shows auf die Beine zu stellen. Ich danke meiner Familie, meiner Frau und meinen Kindern, ich liebe euch über alles. Ich danke Stone Cold Steve Austin dafür, dass er Vince McMahon und Mr. Kennedy das Leben zur Hölle macht!! All diesen Leuten möchte ich danken, auf das wir dass Jahr 2008 rocken und nächstes Jahr RAW den Preis für die beste Show abräumt!!

Bischofff tritt unter großem Applaus wieder von der Bühne ab und auch der Fanblock meldet sich erneut. Jedoch verstummen sie sofort wieder, als Lilian Garcia wieder an das Mikrofon tritt.

Lilian: Ladies and Gentleman... it is my honor to introduce to you the laudator for the next category Best Diva... please give a warm welcome to.... the one and only..... MAE.... YOUNG!!



Lilian geht sofort zur Bühnenseite, um Mae Young, die vom anwesenden Publikum mit stehenden Ovationen empfangen wird, hinaufzuhelfen. Dabei gehen die Kameras ins Publikum, um die Ovationen für Young einzufangen.



Lilian hilft Mae Young noch auf das kleine Podest, welches vor dem Rednerpult aufgebaut wurde, damit die alte Dame auch an die Mikrofone herankommt. Dann beginnt sie mit ihrer Rede.

Young: Ladies and Gentlemen. Den Preis für die beste Diva 2007 in der UPW zu verleihen, ist für mich eine große Ehre. Wie Sie sicher alle wissen, war ich selbst eine Aktive. In den Fünfziger und Sechziger Jahren, als das Wrestling noch lange nicht so auf Unterhaltung ausgerichtet war und der Sport noch mehr im Vordergrund stand. Doch wenn ich heute die jungen Damen sehe, die mit soviel Elan und soviel Kraft diesen wunderbaren Sport bestreiten, dann wünsche ich mir, ich wäre noch einmal 25 und könnte mit ihnen mithalten. Am besten zusammen mit meiner lieben Freundin Moolah, die uns leider letztes Jahr verlassen hat. Ich möchte allen anwesenden Diven dafür danken, dass sie mein Erbe und das von Moolah so wunderbar weitertragen. Wissen Sie... Sie machen eine alte Dame sehr, sehr glücklich.

Sehr schöne Worte von Mae Young, die auch entsprechende Reaktionen beim Publikum hervorrufen. Es gibt tosenden Applaus, und bei dem einen oder anderen glänzen die Augen verdächtig hinsichtlich der anrührenden Worte Youngs.

Young: Doch lassen wir diese ganze Gefühlsduselei. Wir haben hier schließlich etwas zu tun. Die 3 Diven mit den meisten Stimmen bei der Wahl sind...

Shelly Martinez...

Trish Stratus...

and Mickie James...


Genau diese drei Damen werden nun auch im Bild eingeblendet. Shelly und Trish sitzen nebeneinander, Mickie James zwei Reihen darunter. Dann ertönt wieder Mae Youngs Stimme.

Young: And the winner and Best Diva in UPW 2007 is...... TRISH STRATUS!!!

Trish kann es nicht recht glauben, sie schlägt fast schon erschrocken, auf jeden Fall aber ungläubig die Hände vor den Mund. Dann blickt sie zu ihrer Freundin Shelly, die sie auffordert, doch endlich zur Bühne zu gehen. Trish zögert noch einen Moment, wirft sich Shelly dann an den Hals und umarmt sie. Dann endlich steht die Kanadierin auf und geht zur Bühne. Als sie dort ankommt, merkt man, wie geehrt sie sich fühlt, den Preis von Mae Young zu erhalten. Sie nimmt ihn an sich und tritt dann ans Rednerpult.

Trish: Well, uhm.... I'm not really sure what to say.... this is so unbelievable... zunächst einmal möchte ich meiner lieben Freundin Shelly danken, unserer werdenden Mutter, dass sie trotz ihrer momentanen Umstände noch immer für mich da ist. Honey, wir werden den Vater des Kindes finden. Dann möchhte ich natürlich meinem Mann danken. Adam, my love.... I love you for the rest of my live, honey... dann gibt es jemanden, dem ich ganz besonders danken möchte, und zwar dem Mann, der mich trainiert hat und mich zu dem gemacht hat, was ich heute bin. Mr. Dave Finlay, I thank you for all your support and that you've always believed in me... und zum Schluss danke ich natürlich unseren großartigen Fans. Thank you, guys, you are awesome. Bye!!

Hätte Trish keine Ohren, könnte sie im Moment vermutlich im Kreis grinsen. Jedenfalls geht sie lächelnd und offenbar sehr glücklich von der Bühne und wieder zu ihrem Platz, wo sie von Shelly direkt noch einmal in den Arm genommen wird. Die Kameras schalten wieder zur Bühne, wo Lilian bereits wieder bereitsteht, um die nächste Kategorie anzusagen.

Lilian: Well, the next laudators are.... a little different. Our next category is Best Tag Team or Best Stable, and the two men who present you this category were a very successful Tag Team. Please welcome..... Brian Knobbs.... Jerry Saggs..... THE NASTY BOYS!!



Zögerlicher Applaus ist zu hören, und als die Kameras durchs Publikum gehen, sieht man schon gewisse Verwunderung auf den Zügen der anwesenden Personen. Die Nasty Boys sollen eine Laudatio halten? So ist es, denn Knobbs und Saggs sind bereits auf der Bühne. Lilian merkt erst, was sich die Offiziellen da eingehandelt haben, als Knobbs ans Mikrofon tritt.

Knobbs: Mahlzeit. Wir sollen hier irgendwelche Preise verleihen, wurde uns gesagt. Ich glaub damit ist diese komische Scheibe hier gemeint, oder Jerry?

Knobbs und Saggs schauen sich den Preis an.

Saggs: Yeah, sieht so aus. Ganz schön hässlich, das Teil, aber wir bekommen es ja zum Glück nicht. Naja, wollen wir uns mal anschauen, welche Teams von den doofen Fans da so gewählt wurden.

Knobbs: Da haben wir.... die Nasty Boys.... die Nasty Boys.... und.... die Nasty Boys... yeah, das ist cool. OK, schönen Dank, wir nehmen nun den Pokal an uns und machen uns über das Buffet her.

Die Nastys machen tatsächlich Anstalten, samt Pokal zu verschwinden, doch eine ganze Horde von Security-Leuten verstellt ihnen zu beiden Seiten der Bühne den Weg. Auch Lilian Garcia schaut erbost drein. Die Nastys schauen sich um und knallen den Award dann zurück auf das Rednerpult.

Knobbs: Ihr seid doch alles Spielverderber hier. Na gut, machen wir das halt mal anständig hier.

Saggs: Wenn's denn sein muss... also, die 3 Teams mit den meisten Stimmen sind....

... Evolution...

... the new World order...

... and Instant Destiny.

And the winners are..... INSTANT DESTINY!


Die Beiden der Instant Destiny sitzen entspannt auf ihren Stühlen und nippen an ihrem Champagner, als die Nasty Boys das Ergebnis der Wahl des „Bestes Tag Team/Stable des Jahres 2007“ bekannt geben. Als sie ihren Namen hören schauen sie sich arrogant an, als wenn sie es gewusst hätten, während die Evolution leicht angesäuert zu den Zweien rüberschaut. Die Beiden trinken noch ihren Champagner leer und stehen dann lässig auf und knöpfen Ihre Anzüge zu, um sich dann langsam auf den Weg zu machen. Währenddessen schauen sie arrogant in die Runde wo sie für die Evolution, die nWo und die anderen Teams und Stables nur ein müdes arrogantes Lächeln übrig haben.

Als die ID auf dem Podium ankommen und die Nasty Boys ihnen die Hand geben und die Awards überreichen wollen nehmen Orton und Cage die Awards an sich, jedoch verweigern sie den Nasty Boys den Handschlag. Sie machen die Geste „Go Away“ zu den Nasty Boys, welche nicht gerade begeistert sind darüber. Dann stellt sich Cage vor Jerry Saggs und verpasst ihm eine klatschende Ohrfeige. Als Saggs dann auf Cage losgehen will stellt sich Orton noch dazu und Brian Knobbs, der Partner von Saggs zieht ihm am Arm vom Podium hinunter. Cage und Orton schauen noch grinsend zu den Beiden und winken ihnen noch hinterher. Dann gehen sie an das Pult mit dem Mic.

Cage: Bevor wir unsere Dankesrede halten möchten wir uns doch darüber beschweren das diese beiden stinkenden fetten Nichtsnutze uns die Awards hier verliehen haben. Ist das alles für das größte Tag Team aller Zeiten? Da hättet ihr auch die Bushwackers schicken können, die sind aber auch noch doof. So ein Tag Team vom Kaliber der Hart Foundation, die fast auf einer Stufe mit uns stehen, dass wäre ok gewesen…..wobei es eh am besten gewesen wäre wenn wir uns die Awards selber verliehen hätten, das wäre richtig angemessen gewesen.

Orton: Absolutely right Chris. That was ridiculous. Diese beiden Urwald-Affen hier hinzustellen und die Laudatio halten zu lassen. But anyway, da es sowieso klar war das wir die Dinger hier gewinnen sehen wir heute einmal davon ab, wir haben unseren sozialen Tag heute.

Cage:Allright, dann kommen wir mal zum Hauptteil….der Danksagungen. Also, ich möchte meinen Eltern danken, dass sie mich in die Welt gesetzt haben um die Welt, und vor allem die Wrestlingwelt, besser zu machen und zu bereichern. Dann natürlich meinem Trainer, der mir einiges beigebracht hat.

Orton:Ich möchte ebenfalls aus demselben Grund meinen Eltern danken. Und natürlich, gibt es noch ganz wichtige Personen denen wir danken wollen, die unser Leben bereichert haben und uns zudem gemacht haben was wir bis jetzt erreicht haben!

Cage und Orton halten kurz inne und sagen dann gleichzeitig…

Cage und Orton: UNS!!!!!!

Cage:Yeah you heard damn right. Wir danken UNS das wir hier sind, wir danken UNS das wir so gut sind, wir danken UNS das wir so großzügig sind und das an euch weitergeben und jederzeit zeigen! Das wir diesen Award bekommen war unser Instant Destiny, genauso wie es jeder von denen die uns im Weg standen schon erlebt, nur das wir die ausführende Kraft waren. Niemand hatte uns geglaubt wenn wir vor Ihnen standen und es provezeiten….
Cage schaut rüber zu den Mitgliedern der nWo…

Cage: …doch ALLE mußten die Segel streichen. Schaut euch zum Beispiel Masters an, der hat es früh genug eingesehen und hat die Promotion gewechselt! Besser für ihn. Und beim Royal Rumble wird es die nächsten Opfer geben, und das werden die Brothers of Destruction sein. Der Undertaker kann tun was er will, auftreten wie er will und so mächtig sein wir er will, wir haben einen Masterplan und sind mehr als vorbereitet. Aber genug nun, ich denke ich spreche auch für Randy wenn ich sage…That’s not arrogance……it’s destiny…..Thank you…

Verständlich, dass sich der Applaus nach dieser Ansprache arg in Grenzen hält. Einzig Lilian hat ihr Lächeln nicht verloren, als sie an das Rednerpult tritt.

Lilian: And now it's time.... this might be the moment you've all been waiting for... now we award the Best UPW Wrestler of 2007... and the laudator for this category... a manager legend.... please, give it up for BOBBY.... THE BRAIN.... HEENAN!!



Zum zweiten Mal an diesem Tag gibt es für einen Laudator stehende Ovationen. Heenan, der von seinem Kampf gegen den Krebs doch arg gezeichnet ist, betritt die Bühne und stellt sich ohne Umschweife ans Rednerpult.





Heenan: You know... ich möchte gerne mit den Worten beginnen, die Jimmy Hart vorhin benutzt hat. Ich bin seit über 40 Jahren in diesem Business. In dieser langen Zeit lernt man eine Menge Leute kennen. Wenn ich mir allein die Liste derer ansehe, die ich während meiner langen Karriere gemanaget habe... Andre The Giant... Jesse Ventura.... Curt Hennig.... Harley Race..... Arn Anderson.... Tully Blanchard.... ich könnte diese Aufzählung noch ewig fortführen, doch dies würde ein wenig den Rahmen dieser wunderschönen Veranstaltung sprengen, und außerdem steht heute Abend noch der Royal Rumble an. Für jemanden wie mich, der den Krebs besiegt hat und weiß, dass jeder Tag der letzte sein könnte, sind Tage wie dieser, wo man zurückblickt auf ein Jahr, oder sogar noch weiter in die Vergangenheit immer etwas Besonderes. Man trifft viele alte Freunde wieder, erinnert sich mit diesen an die Freunde, die einen bereits verlassen haben und schaut dann zu den jungen Leuten, die diesen Sport, den wir alle so lieben, am Leben erhalten. You know... It’s just an honour, it’s a real privilege to be here in front of all you people and in New York City, and only one thing’s missing...

Bobby Heenan scheint das, was er sagen will, offenbar emotional sehr schwer zu fallen.

Heenan: I wish that my good friend Gorilla Monsoon was here.

Tosender Applaus und Standing Ovations für die lebende Legende Bobby Heenan. Dieser nimmt ein Taschentuch aus der Tasche, dreht sich kurz weg und wischt sich über das Gesicht. Dann dreht er sich wieder zum Publikum.

Heenan: Please apologize this little emotional eruption... it's just... well, I think we should move forward... there are three men who get the most clicks on the UPW website... these three men are...

... Sting...

... Edge...

... and The Rock.


Alle drei Männer werden eingeblendet, wie sie gebannt zur Bühne schauen.

Heenan: And the Best UPW Wrestler in 2007, as voted by the fans is....... THE DARK WARRIOR..... STEVE BORDEN..... STING!!

Sting erhebt sich von seinem Platz und geht unter Applaus des Publikums zur Bühne, wo er nach einem Handshake und einer Umarmung mit Bobby Heenan den Preis entgegennimmt. Dann tritt auch er ans Rednerpult.

Sting: First of all, I would like to thank Bobby Heenan for that wonderful introduction. Obwohl Bobby und ich fast immer auf verschiedenen Seiten standen, so hat er doch all meinen Respekt für das, was er geschafft hat. Er hat eine schwere Krankheit besiegt, etwas, was so manch jüngerer Mensch nicht schafft. Als nächstes möchte ich natürlich meinen Fans danken. Ich sage es immer wieder, und jeder muss sich dessen bewusst werden.... ohne diese Fans wären wir alle nicht hier. Ohne die Menschen, die uns Tag für Tag zujubeln, gäbe es uns nicht, und wir alle müssten langweiligen Jobs nachgehen, die wir vermutlich hassen... doch so können wir das tun, was wir lieben. Und wir können diesen Sport für künftige Generationen erhalten. Die Zukunft dieses Sports gehört der Jugend, doch diese kann von den Erfahrungen der Alten profitieren.

Sting grinst kurz.

Sting: So wie heute abend, wenn ich den Jungen zeige, wie man einen Royal Rumble gewinnt. Just kidding.... also, ich bedanke mich bei allen, die für ich gestimmt haben und bei allen, die ich jetzt vergessen habe, denen aber auch ein großer Dank gebührt. Thank you!

Unter Applaus geht der Stinger wieder von der Bühne. Noch einmal stellt sich Lilian Garcia ans Mikrofon.

Lilian: Ladies and Gentlemen... this was our last category, and there's just one thing left to say.... I would like to thank all laudators and wish each and everyone of you who has a match tonight all the luck for the Royal Rumble. Thank you, this was a great event!!

Das Publikum steht noch einmal auf, und es gibt stehende Ovationen für eine wunderbare Veranstaltung. Mit diesen schönen Bildern blenden sich die Kameras aus, mit dem Hinweis, den Royal Rumble nicht zu verpassen.

27. Jan 2008 14:53 51 TeddyT ist offline Email an TeddyT senden Homepage von TeddyT Beiträge von TeddyT suchen Nehmen Sie TeddyT in Ihre Freundesliste auf Füge TeddyT in deine Contact-Liste ein AIM Screenname: UPWTeddy
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7534

Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Raw & Smackdown presents live


dem Madison Square Garden in New York City, NY






Howard Finkel istzu sehen und dieser präsentiert uns den Stargast der die Nationalhymne singen wird.



Howard: Ladies and the Gentlmen, here to sing the National Anthem of Amerika BEYONCÈ



**Oh, say can you see by the dawn's early light
What so proudly we hailed at the twilight's last gleaming?
Whose broad stripes and bright stars thru the perilous fight,
O'er the ramparts we watched were so gallantly streaming?
And the rocket's red glare, the bombs bursting in air,
Gave proof through the night that our flag was still there.
Oh, say does that star-spangled banner yet wave
O'er the land of the free and the home of the brave?On the shore, dimly seen through the mists of the deep,
Where the foe's haughty host in dread silence reposes,
What is that with the breeze, o'er the towering steep,
As it fitfully blows, half conceals, half discloses?
Now it catches the gleam of the morning's first beam,
In full glory reflected now shines in the stream:
'Tis the star-spangled banner! Oh long may it wave
O'er the land of the free and the home of the brave!
And where is that band who so vauntingly swore
That the havoc of war and the battle's confusion,
A home and a country should leave us no more!
Their blood has washed out their foul footstep's pollution.
No refuge could save the hireling and slave
From the terror of flight, or the gloom of the grave:
And the star-spangled banner in triumph doth wave
O'er the land of the free and the home of the brave!
Oh! thus be it ever, when freemen shall stand
Between their loved home and the war's desolation!
Blest with victory and peace, may the heav'n rescued land
Praise the Power that hath made and preserved us a nation.
Then conquer we must, when our cause it is just,
And this be our motto: "In God is our trust."
And the star-spangled banner in triumph shall wave
O'er the land of the free and the home of the brave!**





Die Anfangspromo îst zu Ende und das Eröffnungsfeuerwerk spriesst an der Eingangs Halle empor. Die Kamera geht durch die Halle hin und her und zeigt erstmals die Fans hier.


Dann schaltet die Kamera zu dem ersten Kommentatorenpaar Jesse " The Body" Ventura & Michael Cole.



Ventura: HALLO UPW FANS hier ist Jesse "The Body " Ventrua neben mir Michael Cole und wir sind stolz sie als erster zur ersten PPV des Jahers der UPW zu begrüssen. Die Matches die wir heute haben wird um einiges höher geladener sein als alle vorher.

Cole: Genau Jesse heute haben wir dazu eine 30 Divs Battle Royal und die wird auch ziemlich grandios werden eine neue Tradition wird heute geschrieben.

Ventura: Eine andere Tradition wird weitergeführt doch das sagen uns nachher die RAW Kommentatoren. Nun zu den Smackdown Matches heute abend zu ertsmal ein Triple Thread Match um den X Divison Titel und dies in einem Ultimate X Match das wird einiges an Zündstoff im Ring geben das glaube ich direkt. Dann ein Hardcore Match um den US Titel Shelton Benjamin gegen Balls Mahooney mal sehen ob wir wieder ein geiles Match sehen werden.

Cole: Bestimmt Ventura. Ein Street Fight steht uns noch bevor zwischen Edge und Triple H . Triple Hs Special Match ist das ja, doch Edge sollte man nicht unterschätzen man erinnere sich an das Hardcore Match gegen Foley. Der Main Event wird auch noch einiges zu bieten haben von Smackdown Submission Match Kurt Angle gegen Eddie Guerrero das wird ein Hammer werden des denke ich mir direkt. Aber nun zu unseren RAW Kollegen Jim Ross und Jerry "The King" Lawler.




Ross: Danke Michael und danke Jesse ja heute haben wir auch für die RAW Fans einiges im Programm zumal das LXC IV steht an zwischen Ric Flair und CM Punk um den UPW Intercontinetal Championship, das wird wieder für Moves am laufenden Band geben. Last Man Standing Match letztes Jahr gab es ja eins und direkt im neuen Jahr wieder eines und zwar mit RVD gegen The Rock um den World Heavyweight Championship. Auf das Match warte ich natürlich besonders gerne.

Jerry: Jo nicht zu vergessen der Opener. Die Instant Destiny hat es mit den Brothers of Destruction zu tun und der Undertaker wird heute seine Rückkehr feiern nachdem er bei Smackdown vor einigen Wochen von 5 Leuten regelrecht zerstört wurde nur wie kehrt der Undertaker zurück das ist die große Frage heute. Und das letzte der Best of 3 Series um den ECW hardcore Titel Billy Gunn gegen Scott Hall und das in einem Barbed Wire Match hui.

Jim: Und nicht zu vergessen der Main Event das Royal Rumble Match da werden wir sehen wer zu Wrestlemania fährt wir wissen ja Sting ist die Nummer 30 und das kann was werden natürlich. Austin wurde rausgeschossen durch Vince und Kennedy aber ich denke mal da wird noch was kommen heute, Austin nimmt das nicht einfach so hin. Und nun zu den spanisch sprachigen Kommentatoren. Carlos Carbrera und Hugo Savinovich.




Hugo: Hallo liebe Spanier zu Hause und alle in der USA ich freue michwahnsinnig auf den Rumble heute und grüße die RAW und Smackdown Kollegen nochmal herzlichst.

Carlos: Genau ich ebenso und das erste Match ein Tag Team Buried Alive Match , und das als Opener, findet statt die Rückkehr des Undertaker also los auf zum ersten Match Arriba!!!


Schon schaltet die Kamera zu Lillian Garcia und diese kündigt das erste Match für heute an und erklärt uns allen nochmal die Regeln dieses Match das diesmal sogar etwas anders sind als gewöhnlich.



Lillian : Die Regeln für das heutige Tag Team Buried Alive Match sieht vor das nur einer eines Teams begraben werden muss.

Sogleich ertönt das erste Theme aus den Boxen und die World Tag Team Champs machen sich auf den Weg zum Ring mit ihrenTitel.

**It always seemed that I was sorry for the things that I did,
But never did a thing about it 'til I let you in.
It's kinda funny about the time that I was falling apart.
You came and put me back together, now.

'Cause what I want
And what I need
Has now become the same thing
You've been offering.
As days go by,
I've finally become what you want me to be.

I still remember all the stupid things that I've said and done,
But still, you stuck around with me when all your friends said, "Run!"
Givin' me a name, I found myself inside all the flames.
Becoming everything for you again.

What I want
And what I need
Has now become the same thing
You've been offering.
As days go by,
I've finally become what you want me to be.

Don't tell me you saw it all along.
God help me, I never knew it alone.
Guess I was wrong.

What I want
And what I need
Has now become the same thing
You've been offering.
As days go by,
I've finally become what you want me to be.

And what I need
Has now become the same thing
You've been offering.
You've taken me,
And shaped me to become what you want me to be**


Sie bleiben kurz am Eingang stehen schauen sich das Grab und den dazugehörigen Grabstein an und gehen dann weiter in Richtung Ring.

Lillian: Ladies and Gentlemen, coming first, weight in togehter 502 lbs. , The World Heavyweight Tag Team Champions Randy Orton and Christian Cage THE INSTANT DESTINY!



Randy und Christian gehen gelassen zum Ring und steigen hinein und posieren auf dem Turnbuckle und warten nun auf ihre Gegner. Schon stößt Kanes Feuerwerk am Eingangsbereich hervor und the Big Red Mashine macht sich auf den Weg zum Ring.

Lillian: The Challengers, it coming first from Unknown weight in at 326 lbs. KANE.



Kane bleibt vor dem Ring stehen und starrt auf den Entrance. Druiden nähern sich nun und versammeln sich um den Ring, das Licht wird blau.



Ein tiefer dunkler Ton erschallt und die Fans wissen das war der zweite von 12 Tönen des Zorns und das Licht wird kurz sehr grell in der Halle. Und Paul Bearers Stimme ist nur zu hören.

Bearer: Der 2te Ton beschwört das Licht. Ooooh Yeeaah!

Ein Pentagramm schwebt von der Decke herab und Kane geht auf die Rampe hinauf. Cage und Orton wissen nun absolut gar nicht was hier passiert. Andere Druiden folgen darauf und stellen sich so hin das sie einen Gang bilden, diese fangen auch an eine Art Lied zu singen auf Lateinisch und immer wieder fallen die Worte Nomen est Omen. Kane hebt seine Arme und lässt sie heruntersaußen , ein Blitz schlägt in das Pentagramm und das Zeichen beginnt an zu brennen.

[IMG]http://horror-grusel.de/horror0407/gifs/pentagramm_32.gif[/IMG]

Kaum ist dies etwas erloschen ertönt das Lied Carmina Burana dasStück O Fortuna, ein paar Kinderstimmen und wieder ein Blitz. dann ist es soweit das Theme des Takers ertönt doch leicht vernändert und als es richtig anfängt bemerken nicht nru die Fans das es das Theme des Ministry ist sondern auch Cage und Orton die erstmal kräftig schlucken und der Undertaker tretet hervor.



Lillian: His Partner comes from Death Valley weight in at 312 lbs THE UNDERTAKER

Die Fans springen von ihren Stühlen auf und gröhlen was das Zeug hält. Der Undertaker marschiert ganz langsam zum Ring und begutachtet die beiden im Ring und geht dann weiter. Orton und Cage rollen sich erstmal aus dem Ring und sind fassunglos. Der Undertaker steigt die Ringtreppe empor und mit einem lauten Knall geht das Licht wieder an, als der Deadman die Hände nach oben reisst. Langsam zieht er seinen Mantel aus und alle sind bereit für das Match.


writer: Eric

Die Teams stürmen aufeinander los und Cage schnappt sich den Taker in der Ringecke und bearbeitet diesen mit einigen Schlägen. Diese scheinen dem Taker nur nichts auszumachen und blitzartig packt der Sensenmann Cage am Hals und schleudert diesen in die Ringecke und schlägt mehrfach schnell hintereinander auf ihn ein. Randy kann einer Clothesline von Kane ausweichen muss sich aber dann den Big Boot ergehen lassen. Kane schickt Randy in die Ringecke und stürmt mit einem Clothesline hinterher der genau ins Schwarze trifft. Randy sackt wie ein Häufchen Elend zu Boden. Cage muss in der Zeit den Snake Eye am Pfosten hinnehmen und den Big Boot des heran stürmenden Undertaker. Der Deadman schnappt sich Cage und zeigt einen Whip-In und möchte mit einem weiteren Big Boot hier weiter machen, doch Cage kann ausweichen und dem Taker in die Kniekehle springen, was den Taker auf die Knie zwingt. Kane schlägt weiter auf Randy ein und schickt diesen in die Seile, da kommt Cage von hinten und setzt den Un-Prettier an bei Kane, dieser stößt Cage von sich zu seinem Bruder, der Undertaker packt Cage am Hals, der wiederum kickt in die untere Region des Takers so das dieser wieder loslassen muss. Randy konnte in der Zeit gegen Kane einen Swinging Neckbreaker verbuchen und hilft nun seinem Partner Cage. Beide gehen wild auf den Taker los, doch der kann sich direkt mit Trust Punches zur Wehr setzen und schickt Randy über das Seil mit einem Schwung. Cage stürmt los, doch Big Boot und Christian lieg auf dem Boden. Der Undertaker schaut nach draußen und sieht das Randy sich wieder auf den Weg auf die Beine macht, das nutzt der Undertaker und stürmt heran und Top Rope Plancha auf Orton. Die Fans gröhlen mal wieder voll drauf los und Taker Chants sind zu hören. Cage macht sich wieder zurück auf die Beine und wartet bis Randy und der Taker wieder stehen, da springt Cage mit einem Body Press nach draußen auf die beiden und fegt vor allem den Undertaker um. Die drei kommen direkt , aber langsam , wieder auf die Beine als in der Zeit Kane sich auf den Weg nach oben begibt und fegt alle mit seinem Larging Clothesline wieder zu Boden. Kane Chants sind nun vereinzelt zu hören und Kane steht bereits wieder auf den Beinen und kümmert sich nun um seinen Erzfeind Christian. Diesen schickt er erstmal mit einem harten Irish Whip in die Ringtreppe. Randy und der Taker beginnen einen Brawl und Randy kann den Taker in den Magen treten und ihm seinen typischen Backbreaker verpassen. Randy tritt mehrmals auf den Taker ein und macht sich auf den Weg um unter dem Ring nach Waffen zu suchen. Cage konnte währenddessen eine Aktion von Kane kontern und schickt die Big Red Mashine mit einem DDT zu Boden. Christian sucht nun ebenfalls unter dem Ring nach Waffen und sie haben beide nun einen Stuhl in der Hand. Kane bäumt sich wieder auf und stellt sich auf die Beine das nutzt die Instant Destiny und zeigt einen harten und lauten Conchairto gegen Kane, der wieder direkt zu Boden sackt. Randy und Christian grinsen sich zu und wollen dieselbe Aktion beim Undertaker ausprobieren. Sie holen aus , doch im rechten Moment duckt sich der Taker und die beiden schlagen sich selbst halb K.O. Randy und Cage taumeln herum, was der Undertaker nutzt und beide mit den Köpfen zusammen schlägt. Der Deadman hilft seinem Bruder wieder auf die Beine und Kane geht wieder zu Cage. Kane richtet Cage auf und nimmt ihn in einen Bearhug und schleudert Captain Charisma gegen den Ringpfosten. Cage hält sich seinen Rücken fest. Randy kann einer Aktion des Takers rechtzeitig ausweichen und schickt das Phenom über die Barrikade in die Menschenmenge. Randy klettert hinterher und schlägt weiter brutal auf den Taker ein. Cage scheint es an diesem Tag nicht gut erwischt zu haben , denn er und Kane sind wieder im Ring und Cage muss einen weiteren Big Boot hinnehmen. Kane hebt nun den Arm um den Chokeslam anzukündigen. Cage kommt wieder auf die Beine und packt seinen Gegner am Hals, dieser kann sich jedoch schnell befreien und zieht den Un-Prettier durch. Cage grinst sich eins und jubelt als Kane sich aufbaut als wäre nichts gewesen Christian kann es nicht glauben und ist entsetzt. Randy ist in der Zeit wieder am Ring und hält den Taker an der Barrikade fest, so das der Taker mit seinen Beinen auf der Barrikade liegt , Randy hält seinen Kopf und donnert ihn mit einem harten DDT zu Boden. Randy schaut den Taker an und bemerkt das dieser nun mehr Probleme hat als Randy zu anfangs gedacht hatte. Cage steigt auf das oberste Ringseil und springt nun heran mit einem Double Axe Handle Blow, dies kontert Kane jedoch, fängt Cage am Hals ab und zeigt den Chokeslam. Randy sah dies in der Nähe und stürmt in den Ring um sich um Kane zu kümmern. Kane und Randy geben sich einen heftigen Schlagabtausch und prügeln sich im Ring hin und her. Randy kann einer Aktion ausweichen und schickt Kane mit einem Suplex zu Boden. Randy schaut sich kurz um und geht in die Knie und schlägt mit den Fäusten auf den Boden das Zeichen für den RKO. Randy wartet bis Kane sich wieder auf die Biene erhebt und setzt an, doch Kane kann ihn wegstoßen und mit einem Punch zu Boden bringen. Kane muss jedoch nun sich einen Low Blow ergehen lassen und Christian setzt zu seinem neuen Finisher an The Classic, hier nimmt er Kane auf die Schulter und man sieht ihm an das er viel Kraft dazu braucht und Airplane Spin dann der Stunner. Cage muss Luft holen und rollt Kane aus dem Ring. Er macht sich mit ihm auf den Weg zum Grab als er hinter sich was bemerkt der Taker richtet sich wie ein Toter mit wütendem Gesicht auf und kommt sehr schnell auf die Beine. Cage kann es nicht glauben und geht zum Undertaker, der wiederrum schlägt mit einem harten Schlag Cage zu Boden. Taker reist seinen Kopf hoch um seine Haare aus seinem Gesicht zu entfernen und schnappt sich Cage auf die Schulter und trägt ihn zum Grab am Entrancebereich. Kane richtet sich langsam auf und geht langsam den beiden hinterher. Randy kommt mit Hilfe der Seile wieder auf die Beine und schnappt sich einen Stuhl. Der Taker ist am Grab angelangt als Cage sich frei zappeln kann und einen Low Blow zeigen kann. Cage möchte nun auch Kane attackieren, doch der kann kontern und Cage mit einem Schlag zu Fall bringen. Randy ist dicht hinter Kane und kann ihn mit dem Stuhl zu Boden schicken. Randy möchte auf den Taker losgehen doch der hebt sein Bein und trifft den Sruhl, der wiederrum Randy. Randy taumelt umher und der Taker nutzt die Chance und schnappt sich Randy am Kragen und am Hintern und schleudert ihn mit voller Wucht durch den Grabsteint der zur Deko da oben bereit steht, der Stein geht zu Bruch und Randy erleidet direkt eine Platzwunde am Kopf und blutet ziemlich viel. Randy scheint ausgeknockt zu sein. Christian hatte sich in der Zeit die Schippe geschnappt und schlägt sie Kane heftig über die Rübe, dieser fällt in die Grube und ein raunen geht durch die Halle. Cage möchte nun den Taker auch damit ausser Gefecht setzen, doch der Taker packt ihn am Hals ziemlich fest. Cage lässt die Schauffel los und der Taker möchte ansetzen als der Deadman bemerkt das jemand hinter ihm steht und die Leute zu buhen beginnen. Der Taker dreht sich herum und BAMM Sweet Chin Music, Michaels ist zur Stelle.



Jim: Was zum Teufel soll das Shawn damit hast du doch nichts zu tun.

Jerry: Naja er nicht mit Kane, Cage und Orton aber mit dem Taker scheint er noch nicht fertig zu sein.

Shawn schaut sauer zum Taker hinab. Cage kann es nicht glauben was passiert ist, doch nur kurze Zeit später bäumt sich der Taker wieder auf, Michaels ist entsetzt und geht stiften, der Undertaker geht nun lieber Michaels hinter her, was die fans nicht verstehen können. Plötzlich bewegt sich der Bagger über dem Grab und schüttet Kane zu obwohl Orton ausgeknockt und Cage völlig fertig ist. Damit haben sie das Match gewonnen und zur großen Überraschung der Fans steigt Chris Masters aus und bekommt extrem viel Heat deswegen.


Lillian Garcia: Here are your winners of this Match and STILL UPW WORLD TAG TEAM CHAMPIONS CHRISTIAN CAGE & RANDY ORTON
Matchlänge: 22:20 min.




Jim: Was für ein Opener nur was soll das mit diesem Masters? Ich verstehe es nicht warum greift er plötzlich für Cage und Orton ein?

Jerry: Ich denke wir werden es nächste RAW Show erfahren habe och so das Gefühl oder halt früher mal sehen bin doch sehr geschockt nicht nur das auch HBK griff in diesem Match ein.

Jim: Ich kann mir nach dem Randy in den Grabstein geschleudert wurde kaum vorstellen das die Instant Destiny gewonnen hätte, wenn nicht Michaels und Masters hier eingegriffen hätten.

Jerry: Sehe ich genau so wie du.


Masters, Cage und Orton heben die Hand und feiern den Sieg und präsentieren die Titel in die Höhe. Randy kann schon wieder etwas lächeln auch wenn er noch unsicher auf den Beinen stehen kann und von Cage gestützt werden muss. Orton und Cage wollen gehen, doch Masters noch nicht er sagt das sie schauen sollen. Masters
geht auf das Grab und möchte wirklich auf dieses pinkeln. Cage und Orton möchten dies gar nicht, doch Masters will es unbedingt machen als plötzlich Kanes Hand aus dem Grab geschossen kommt sich an Masters festhält und mit in das Grab zieht. Cage und Orton können es ncht wirklich glauben und rennen schnell aus der Halle. Man sieht nur noch roter Nebel , man hört das Lachen von Kane und die Zahl 7 ensteht auf dem Titantron, nur was mag dies nun heißen. Es wird hier in den Backstage geschaltet.

--------------------------------------------------------------------------

..:Segment:..

Jeff Jarrett steht im Backstage und grinst, doch er bleibt nicht alleine.

( Audiosegment )



..:Segment Ende:..

--------------------------------------------------------------------------

Das zweite Match des Abends steht an und es wieder wie fast alles heute ein Titelmatch. Die Seilkonstruktion ist fertig aufgebaut und auch der X Divsion Titel hängt in der Mitte des X´s das über den Ring gespannt ist. Tony Chimel macht sich bereit für seine erste Ansage heute abend und man sieht ihm an das er heute gut drauf ist.



Tony: Ladies and Geentlemen the following Contest is a Triple Thread Ultimate X Match at it is for the UPW X Divsion Championship. It coming the first Challenger, from Cameron, North Carolina weight in at 219 lbs JEFF HARDY.



Die Menge tobt und Jeff Hardy bewegt sich unter seinem Entrance Theme zum Ring. Das Feuerwerk hinter ihm schießt in die Höhe und tänzelt wie eh und je zum Ring und klatscht dabei mit einigen Fans ab.
Jeff springt förmlich in den Ring richtet sich auf dem Turnbuckle auf und posiert noch einmal. Er springt in den Ring und betrachtet den Titel am Seil über sich. Da ertönt auch schon das nächste Theme und niemand anderer als John Morrison marschiert langsam zu Ring, dabei bekommt er mal wieder sehr viel Heat, was ihm aber überhaupt nicht stört.



Tony: The second Challenger from Los Angeles , California weight in at 201 lbs. JOHN MORRISON

Morrison betrachtet Jeff mit kleinen scharfen Augen und bleibt erstmal ausserhalb des Ringes stehen, Er schielt zu Jeff Hardy und zum Entrance hin und her und wartet ungeduldig auf den letzten Gegner den Champion. Darauf muss er auch nicht lange warten schon ertönt Booyaka 619 und Rey schießt am Eingang nur so hervor und macht sich auf den Weg ,unter viel Jubel , zum Ring.Er klatscht noch mit einigen Fans ab und gesellt sich zu Jeff in den Ring.



Tony: And from San Diego , California the UPW X Division Champion weight in at 140 lbs. REY MYSTERIO

Rey steht im Ring und schaut nach oben. Morrison kommt nun in den Ring dazu und alle drei schauen auf den Titel der am Seil befestigt ist, dann ertönt der Ringgong.


writer: Eric

Alle drei schauen sich an und Morrison möchte mit Rey zusammen arbeiten gegen Jeff, Rey signalisiert John kein Interesse daran zu haben. Morrison zuckt mit den Schultern und fragt nun Jeff ob er mit ihm zusammen gegen Rey arbeiten würde, Jeff überlegt ein wenig nach und nickt Morrison dann zu, was sich als Fake herausstellte und so gehen Jeff und Rey gemeinsam auf Morrison los. Sie schicken John in die Seile und heben ihn mit einem hohen Back Body Drop aus und hämmern ihn damit zu Boden. Morrison hält sich kurz den Rücken steht aber direkt wieder auf und muss sich einen Double Flapjack ergehen lassen von seinen Kontrahenten. Jeff und Rey schnappen sich Morrison und mit einem starken Schwung schicken sie John aus dem Ring. Rey und Jeff starren sich an und zeigen abwechselnd nach oben, dann stößt Jeff Rey nach hinten, dieser wehrt sich dann direkt mit einem Dropkick gegen die Beine, so das Hardy sofort zu Boden muss. Rey nimmt dann Anlauf und versucht sich an einem Body Press, doch Jeff taucht ab und Rey springt daneben. Sofort folgt ein Spinning Wheel Kick von Hardy und legt Rey dabei flach. Jeff weis das er noch nicht daran denken kann hoch zu klettern und bearbeitet mit Schlägen in der Ringecke Rey weiter. Rey sackt zu Boden und Jeff nutzt dies um nach oben zu springen und mit einem Front Dropkick seine Beine in Mysterios Magen zu rammen. Jeff bemerkt das Morrison wieder da ist und dreht sich um, muss aber dennoch einen Neckbreaker von einem heranstürmenden John hinnehmen. Morrison schickt Jeff in die Seile und springt hoch zu einer Hurricanrana, doch Jeff möchte kontern in eine Powerbomb, kurz vor dem Boden jedoch kann Morrison Jeff einrollen und sich aus der Powerbomb somit befreien. Jeff und John stehen wieder auf und beginnen mit einem Brawl, der durch einen Double Dropkick von Rey unterbrochen wird. Rey klettert auf den Turnbuckle um sich auf den Weg zum Seilgeviert zu machen, doch Morrison ist zur Stelle und fegt Rey auf seine Weichteile. Morrison klettert hoch und möchte den Superplex ansetzen, sofort ist Jeff Hardy zur Stelle und wir sehen den Tower of Doom. Alle drei liegen einen Moment am Boden bis Jeff als erster sich wieder aufrappeln kann. Hardy klettert den Pfosten hoch und beginnt mit der Klettertour am X. Morrison ist auf der anderen Seite ebenfalls dabei und sie treffen sich in der Mitte. Jeff möchte sich den Titel krallen, doch John blockt ihn davon ab und versucht es selbst. Jeff blockt dies seinerseits ab , bis John sich Jeff schnappt und von dort oben einen Neckbreaker herbei zaubert. Beide liegen wieder am Boden. Die Fans können einfach nicht mehr still sein nach den ganzen Bumps. Rey macht sich nun langsam auf die Beine und kann mit einem weitern Kick Morrison in die Ecke schleudern, John ist so benommen das er sich hinsetzen muss, die nutzt Rey und zeigt sofort den Bronco Buster. Jeff Hardy steigt in der Zeit auf das Seil und wartet bis Rey sich zu ihm dreht um seinen Whisper in the wind zu zeigen, und bamm wird er volldurchgezogen. Hardy möchte einen Baseballslide versuchen gegen Morrison in der Ecke, doch der weicht aus und Jeff rutscht mit seinen Kronjuwelen in den Pfosten rein. Morrison legt sofort mit einem Leg Drop nach und begibt sich zu Rey, der aber sofort Morrison mit einem Hurricanrana überrascht und zu Boden bringt damit. Rey klettert nun hinauf und robbt sich am Seil entlang. Jeff Hardy hält sich zwar noch seine edelsten Teile, dennoch klettert er ebenfalls nach oben und klettert ebenfalls in die Mitte des Seiles. Rey ist schon fast am Titel als Jeff ihn wegschlägt davon. Jeff klettert weiter und klettert quasi über Rey, dieser will mit Kicks wehren, doch Jeff hakt sich an Rey fest und lässt Mysterio mit einer Powerbomb herunter krachen. Wieder liegen alle drei kurzfristig am Boden bis Morrison Rey noch mehr schadet im der auf das Seil hechtet und seinen Split Leg Corkscrew zeigen kann. Rey wird aus dem Ring gerollt und somit scheint Mysterio aus dem Rennen zu sein, doch Jeff ist direkt zur Stelle und haut Morrison mit einem hohen Dropkick aus dem Ring. John regt sich auf und steht wieder auf seinen Beinen als Hardy mit einem Corkscrew über das Seil segelt und punktgenau auf John landet. Sofort ertönen die Holy Shit Chants seitens der Fans. Jeff schickt Morrison in die Ringtreppe und hechtet auf die Barrikade und stürmt los um eine Aktion zu zeigen, in dieser Zeit kann Rey noch einmal blitzen und mit einem kleinen Spear Jeff in der Luft zu Boden hämmern. Wieder liegen alls drei am Boden , diesmal dauert es etwas länger bis der erste, in diesem Fall Morrison, wieder auf die Beine kommt. John geht um den Ring herum und scnappt sich vom Zeitnehmer dessen Stuhl und rollt sich in den Ring auch Rey ist wieder zur Stelle. Morrison möchte den Stuhl einsetzen, doch Rey stellt ihm ein Bein, Morrison fällt aufs mittlere Seile und lässt den Stuhl fallen. Rey sieht dies und stürmt in die Seile um den 619 zu zeigen, doch als er sich bei John um das Seil dreht, kommt ihn vom Jeff der Stuhl ins Gesicht entgegen. Jeff wirft den Stuhl in den Ring und sprintet los um den in den Seilen hängenden mit einem Superkick zurück zu schleudern. Jeff steigt auf das oberste Seil und macht sich bereit für die Swanton Bomb, doch im letzten Augenblick konnte John sich etwas zur Seite drehen und den Stuhl hinhalten. Jeff bekommt eine Platzwunde am Kopf und taumelt zu Boden. John rappelt sich langsam wieder auf die Beine und wankt hin und her. John fällt richtig in den Turnbuckle und es dauer wirklich lange bis er wieder nach oben steigen kann. John ist am Seil angelangt und möchte nun am Seil entlang klettern als Rey sich wieder zur Stelle befindet und John mit einem Super Arm Drag von da oben herunter holt. Morrison taumelt zurück und wankt durch die Seile aus dem Ring und bleibt da erstmal liegen. Rey bemerkt im Augenwinkel das Jeff wieder auf die Beine kommt und setzt zu einem Low Kick an und Jeff segelt in das mittlere Seil, diesmal gelingt der 619 perfekt gegen Hardy. Rey wartet bis Jeff wieder aufstehen kann und hupst auf das Seil um den West Coast Pop zu zeigen, doch Jeff fängt ihn ab und zeigt einen Alleyhoop. Jeff ist selbst so fertig das er kaum sich aufrichten kann. Dennoch schafft er es gemächlich und steigt den Turnbuckle hoch. Rey taumelt ebenfalls hoch und sieht wie Jeff schon am Seil entlang gleitet. Rey nimmt seine letzte Kraft und hechtet nach oben und springt in fast die Mitte vom Turnbuckle aus und kommt Jeff entgegen. Morrison ist auf dem Weg wieder sich langsam in den Ring zu rollen und auch er klettert langsam die Ringecke zu den Seilen hoch. Hardy und Rey treffen sich zuerst in der Mitte und schlagen wild aufeinander ein. John kommt ihnen stückchenweise entgegen. Rey scheint nun wieer das Glück zu verlassen als Jeff sich herumdreht und obenam Seil den Twist of Fate ansetzt. Jeffs ankündigungsschrei lässt er diesmal aus und hämmert Rey auf den harten Boden mit derTwist of Fate. This is Awesome können die Fans nur rufen buhen aber auch gleichzeitig los als sie sehen das Morrison nun am Titel ist und er hängt ihn sich ab.

Tony:Here is your winner and the NEW X DIVISION CHAMPION JOHN MORRISON
Matchlänge: 18:20 min.



Cole: Wow Jesse ein Hammer Match soviel Pumps und High Risk Manöver am laufenden Band und ich muss ehrlich sagen John hat diesmal keine Tricks benutzt um zu gewinnen meine Hochachtung. Oder wies siehst du das Jesse?

Jesse: Cole ich gebe dir da vollkommen recht, sagen wir fast Morrison ist clever wie man nur clever sein kann. Er hat sich am Ende zurückgehalten und gewartet das einer dieser beiden so ein Manöver an den Seilen durchzieht und das hat Jeff gemacht und deshalb hatte John die beste Chance sich dann einfach den Titel zu krallen und ich freue mich für ihn.

Cole: Aber wir sind natürlich gespannt wie das hier weiter geht auf jeden Fall das erste Smackdown Match ein Erfolg was will man mehr nach dem Überraschenden Ende des Openeres geht es hier rasant weiter.

Jesse:Jo ich hoffe doch das nun die X Division weiter nach oben steigt das hat diese Division nun verdient nach diesem hervorragendem Match.

Morrison halt seinen neu gewonnenen Titel in die Höhe und präsentiert ihn voller Stolz. Er wird jedoch leicht ausgebuht da die Fans nicht wirklich viel von ihm halten. Er macht sich kurz darauf auf den Weg Backstage um sich zu erholen. Für ihn gibt es heute nichts mehr zu tun. Jeff und Rey stehen auf und schauen sich an und nicken zu einander, sie werden von den Fans noch beklatscht und gefeiert und hier schaltet die Kamera erstmal Backstage.

--------------------------------------------------------------------------

..:Segment:..

Zu einem Interview steht nun Sting bei Maria.

( Audiosegment )


..:Segment Ende:..

--------------------------------------------------------------------------

Es steht nun das letzte der Best of 3 Serie Match bevor, um den Hardcore Titel der UPW. Während des Backstages Segments wurden die Seile entfernt und durch Stacheldraht ersetzt für das kommende Match. Einige andere Utensilien werden jetzt schon vorbereitet und in den Ring gelegt einen Baseballschläger mit Barbed Wire, einen Stuhl mit Barbed Wire und ein Brett mit Barbed Wire. Lillian Garcia macht sich bereit und kündigt den ersten an.

Lillian Garcia: Ladies and Gentlemen the following Contest is a Barbed Wire Match for the UPW/ECW Hardcore Championship. In this Match you can win by Pinfall or Submission in the Ring. And now coming first the challenger from Miami Florida weight in at 280 lbs. SCOTT HALL



Hall kommt wie immer lässig zum Ring und grinst schön in die Runde und geht etwas weg als ein Fan versuchte ihn zu berühren. Hall rollt sich in den Ring , geht in die Mitte und zeigt seine typische Entrance Pose. Er wird wie man nun hören kann ausgebuht was ihm aber nichts auszumachen scheint. Hall schaut zum Entrance und wartet auf seinen Gegner. Gunn lässt da auch nicht lange auf sich warten.

Lillian Garcia: And his opponent from Houston, Texas weight in at 268 lbs. The current Hardcore Champion BILLY GUNN



Gunn rutscht in den Ring und stellt sich Hall gegenüber beide mustern nun zuerst den Gegner , wenn auch geladen und schauen sich dann die Stacheldraht Konstruktion des Ringes an.



writer: Eric

Gunn und Hall gehen sofort jetzt aufeinander los und prügeln sich wild hin und her. Direkt versucht Hall, Billy in die Stachelseile zu schleudern, doch Gunn wehrt ab mit einem Reversal und kontert mit einem Shortclothesline. Gunn richtet Hall auf und schickt den in die Ringecke. Hall berührt leicht den Stacheldraht mit den Armen. Gunn sprintet los und möchte einen Splash zeigen, doch Hall fängt Gunn ab und zeigt den Fallaway Slam auf den Stacheldraht. Gunn verheddert sich direkt und beginnt an zu bluten. Hall grinst sich eins und die Fans beginnen mit ECW Chants. Hall schnappt sich den Stuhl und möchte diesen auf Gunn einschlagen, doch der weicht rechtzeitig aus und stellt Hall das Bein, der kann blitzschnell den Stuhl in die Ecke pfeffern um nicht darauf zu landen. Gunn ist schnell zur Stelle und rammt Hall seinen Ellenbogen in dessen Rücken. Billy hilft Hall hoch und versucht ihn in den Stacheldraht zu befördern, doch Hall kann ein Reversal schaffen und versucht einen Arm Drag, diesen blockt Gunn wieder rum ab und zeigt einen Hip Toss. Gunn hilft Hall auf die Beine und möchte das ganze wiederholen, doch Hall kontert diesmal und kann einen DDT zeigen. Scott kommt wieder auf die Beine und geht zum Baseballschläger kurz Barbie genannt. Er möchte nun diesen Gegenstand Gunn über den Schädel ziehen, doch Gunn kann wieder im letzten Augenblick ausweichen und Hall mit einer Schlagcombo überraschen. Gunn blutet ein wenig am Rücken durch die eine Aktion am Anfang doch es scheint ihm noch nicht viel auszumachen. Gunn schlägt weiter auf Hall ein und nimmt sich nun den Barbie. Diesen nimmt er in seine Hand und führt schwungvoll einen Schlag aus und Hall schreit auf, voll auf den Rücken. Gunn setzt noch einmal nach und wirft den Barbie erst mal weg. Gunn versucht sich an einem Cover 1............2..............Kick Out! Gunn setzt zu einem Sleeper Hold an, doch Hall windet sich schnell daraus und hebt Gunn hoch zum Huckepack. Hall geht langsam nach hinten und lässt Gunn und sich in die Stacheldrahtseile krachen. Holy Shit Chans beginnen sofort auf den Plätzen in der Arena und Hall richtet sich wieder auf. Er nimmt sich nun das Stacheldrahtbrett und nimmt Gunn in einen Suplexansatz, diesen kann Gunn jedoch noch mal abwehren und dreht sich mit Hall um und hämmert diesen mit einem Suplex auf das Brett 1............2.............Kick Out! Gunn kann es nicht glauben und schlägt weiter auf Scott ein. Billy schnappt sich nun den Stuhl mit dem Barbed Wire und möchte weiter nachsetzen damit, doch Hall weicht in letzter Sekunde aus und kann Gunn ins wanken bringen. Ein Low Blow sofort hinterher, Gunn lässt den Stuhl fallen, Hall nutzt dies sofort zu einem DDT auf den BWStuhl. 1.............2............Thr..kick Out! Die Fans gehen nun sehr gut in den Match mit bei dem nun die Aktionen um den Barbed Wire nach und nach immer mehr werden. Beide bluten schon heftig und schlagen nun abwechselnd aufeinander ein. Hall kann wieder den Vorteil sichern und Gunn in den Magen treten. Hall zeigt eine Schlagcombo und schickt Gunn in die Ecke. Dort stürmt er herbei mit einem art Spear, doch verfehlt sein Ziel und rast ungebremst mit dem Kopf voran in den Barbed Wire. Seine Haare verheddern sich direkt darin. Gunn holt erst mal Luft als er mit letzter Kraft ausweichen konnte und es gelingt ihm schnell einen Bulldog 1................2............Thr Kick Out! Gunn kann es wieder nicht glauben und hievt Hall wieder auf die Beine. Ein Tritt in den Magen und Gunn rennt los zum Fam Asser. Hall aht in der zeit sich den Barbie geschnappt und kontert in dem er mit voller Wucht den Barbie in die Weichteile von Gunn hinein rammt. Gunn sackt sofort zu Boden und Hall covert so schnell er nur kann in seinem jetzigen Zustand 1.................2............ThrKick Out! Hall schlägt wie wild auf Gunn los und regt sich permanent auf. Hall schaut den Referee an doch der signalisiert das es nicht bis drei war so wie es Hall gerne hätte. Hall regt sich wiede mal auf und legt das Stacheldrahtbrett in die Mitte des Ringes und setzt zum Outisiders Edge an. Gunn kann doch noch kontern und befreit sich aus dem Griff und zeigt einen Neckbreaker. Hall richt sich bückend wieder auf und Gunn möchte dies nutzten und stürmt los und zeigt den Fame Asser gegen Scott auf das Brett. Hall schreit sofort auf wie Gunn der mit seinen Beinen sehr viel Schmerz erleiden muss. Gunn kann jedoch Hall covern 1..................2..............Thre Kick Out!. Ganz knapp kann sich Hall daraus befreien. Gunn ist verzweifelt , er brauchte zu lange um das Cover anzubringen. Gunn hilft Hall auf die Beine, der lässt sich auf seine Knie fallen und zeigt einen heftigen Low Blow gegen Gunn. Dann eine Clothesline und Gunn geht zu Boden. Hall muss nach Luft schnappen und ist ziemlich angeschlagen durch dieses Match. Hall stürmt los und möchte Gunn mit einem Swinging Neckbreaker gleich wieder zu Boden schicken was auch wunderbar funktioniert. Hall setzt nun wieder zum Outsiders Edge an und zeiht diesen durch auf den BWBrett. Gunn schreit nun laut auf und Hall scheint mit den Knien sich auch in den Stacheldraht gehämmert zu haben. Hall braucht lange um das Cover zu zeigen 1................2..........Thre Kick Out! Hall schaut mit großen Augen zu Gunn. Er kann es nicht fassen und sitzt erst mal nur da und muss überlegen, beide bluten wie ein geschlachtetes Schwein momentan. Er erhebt sich wieder und hilft Gunn auf die Beine. Da klatscht Gunn ihm die Hände weg. Beide beginnen wieder mit einem Schlagabtausch der immer härter und heftiger wird. Hall versucht Gunn auszuheben, doch Gunn scheint sein gewicht immens zu verlagern und Hall taumelt mit Gunn zurück bis beide sich sehr schnell im Stacheldraht verheddern. Beide sacken dort sofort ein und scheint sich nicht mehr befreien zu können. Sanitäter rücken an und kommt mit einem Bolsenschneider heran. Beide Wrestler haben sich fast den Hals aufgeschlitzt dabei. Die Offiziellen und Sanitäter versuchen sie zu befreien doch dies dauert eine Weile. Beide werden aus dem ganzen raus geschnitten. Beide taumeln der Referee schaut und beide falls zu Boden dabei fällt Hall zuerst , dann Gunn auf ihn was der Ringrichter als PIN zählen lässt. 1.................2...............3

Lillian Garcia:Here is your winner and STILL UPW/ECW HARDCORE CHAMPION BILLY GUNN Matchlänge: 19:20 min.



Jim: Was für ein extremes Match da konnten beide nur noch mit Instinkt handeln nach dem Finisher und dann dieses Ende Jerry.

Jerry: Japp furchtbar denke ich mir dazu das beide eigentlich noch im Rumble drin sind macht das ganze noch unheimlicher vielleicht gibt es ja Ersatz für diese beiden.


Gunn und Hall werden sofort an Ort und Stelle noch behandelt und müssen sofort Backstage um genäht zu werden, denn sie haben beide recht viel Blut verloren. Hier wird erst mal in den Backstage geschaltet.



--------------------------------------------------------------------------

..:Segment:..

Im Backstage sehen wir Jillian die auch noch eine Gesangsprobe zu ihrem besten gibt auch wenn sie dabei kurz unterbrochen wird.

(Audiosegment )


..:Segment Ende:..

--------------------------------------------------------------------------

In der Halle ist die Spannung der Fans sehr groß und jeder fragt sich was noch alles kommen wird. Daraufhin ertönt das nächste Theme in der Halle und Balls Mahoney kommt in die aus dem Backstage Bereich und geht zum Ring, ihm ist im Gesicht geschrieben das er sich förmlich auf dieses Match freut.

Tony:The Following Contest is a Hardcore Match for the United States Championship. It coming first from Cartereet New York weight in at 361 lbs BALLS MAHONEY



Im Ring angekommen macht er sich etwas warm und das Theme von ihm fadet aus, sofort daraufhin kommt as Theme des Champions, Shelton Benjamin lässt sich auf der Rampe blicken und marschiert siegessicher zum Ring.

Tony:And his opponent from Minneapolis Minnesota weight in at 245 lbs teh United States Champion SHELTON BENJAMIN



Er geht zum Ring gibt seinen Title den Ref. ab und blickt dann zu den Fans und das Match beginnt.


writer: Vince

Die beiden beginnen auch schon gleich das Match. Sie gehen gleich in einen Lock-Up. Dieser dauert einige Zeit und sie drehen sich im Kreis, aber dann schafft es Balls Shelton in die Ringecke zu drängen. Der Ref. geht gleich dazwischen und Balls muss loslassen. Shelton hält sich kurz am Nacken, aber dann geht es auch schon gleich weiter. Ein weiterer Lock-Up gefolgt von einem Side Headlock von Shelton, den er aber nicht halten kann. Da will Balls mit einem Back Suplex kontern, jedoch kann sich Shelton nach hinten abrollen. Als Balls sich dann umdreht bringt Rob ein paar Schläge an und whipt Balls in die Seile gefolgt von einem Standing Spinning Wheel Kick. Balls steht zwar relativ schnell auf, doch da kommt wieder Shelton mit Handkantenschlägen und treibt Balls in die Ringecke, wo er denn mit einigen Schulterstößen nachsetzt. Nun beugt sich Balls nach vorne und dies nutzt Shelton um Balls mit einem Side Dropkick Balls aus dem Ring zu befördern. Nun folgt Shelton Balls aus dem Ring. Er hebt Balls auf und hämmert ihn paar Mal mit dem Kopf gegen die Ringtreppe um ihn danach dagegen zu werfen. Nun hebt Shelton Balls auf und packt ihn in den Ring, jedoch guckt Balls noch mit dem Kopf heraus. Jetzt geht Shelton in den Ring und springt aus dem Stand übers Top Rope und trifft Balls mit einem Leg Drop. Nun rollt er sich wieder in den Ring für das 1. Cover des Matches: 1....2... Kickout. Nun setzt nach mit einem Katapult gegen Balls der in die Ringecke fliegt, gefolgt von einem Atomic Drop und dann zeigt er einen Kick gegen das Bein von Balls womit er auf die Matte fliegt. Dann zeigt er noch einen schönen Standing Moonsault bzw. das Cover: 1.....2.... Kickout. Shelton kann es nicht fassen und hebt nun Balls hoch. Er will anscheinend nachsetzen doch, Balls drückt die Arme von Shelton weg und zeigt seine allzu bekannten Schläge. Shelton fängt nun an zu torkeln, und dies nutzt Balls für einen Whip-In die Ringecke und die folgende Clostheline sitzt. Balls zeigt jetzt schöne Schulterstöße gefolgt von einigen Tritten. Shelton geht nun ein paar Schritte nach vorne muss jedoch einen Russian Leg Sweet einbüßen. Balls steht nun wieder auf und hebt auch Shelton wieder auf, um ihn hochzuheben. Dann legt er ihn Kopfüber in die Ringecke. Er holt Anlauf und will ihn mit der Schulter rammen, doch Rob schafft es sich hochzuziehen, womit er gegen den Ringpfosten knallt. Dies nutzt Shelton um sich auf der Ringecke auszuruhen. Balls torkelt nun aus der Ringecke heraus. Dies nutzt Shelton um aufzustehen und springt ab. Er dreht sich in der Luft um einen Spinnig Cross Body zu zeigen, das Cover gleich hinterher. 1...2...Kickout. Shelton kann es nicht fassen und steht nun auf. Er packt sich gleich die Beine von Balls und zeigt einen Boston Crap. Er kann Balls relativ lange halten, aber Balls krabbelt langsam zu den Seilen. Nach einiger Zeit schafft er es auch tatsächlich in die Seile zu greifen. Shelton hat die Nase nun wirklich gestrichen voll und will nun zeigen was Hardcore hießt er geht raus und kramt unter dem Ring etwas, Balls Mahony kommt wieder zu sich und geht auch ebenfalls auf der anderen Seite aus dem Ring und guckt dort was er findet. Shelton wirft eine Mülltonne in den Ring, Balls ein Baseballschläger mit Stacheldraht, Benjamin ein Sack mit Reißnägel und Balls einen Tisch. Als beide den letzten Gegenstand in den Ring geworfen haben blicken sie in den Ring und gehen dort wieder hinein. Beide gehen im Ring umher und gehen in einen Lock-Up, die kann Balls gewinnen und schickt Shelton mit einem Whip-In in die Seile Balls greift nur den Schläger mit Stahldraht und spielt ein wenig Baseball mit Shelton und er trifft genau im Magen von Shelton, Shelton sackt wie ein nasser Sack zusammen. Mahoney sieht ihn an und baut den Tisch auf und schnappt sich dann Shelton und verpasst ihm einige Tritte damit er ihn nicht unterbrechen kann von seinem Plan. Der Tisch steht im Ring und dann nimmt er noch den Beutel mit den Reisbrettstiften und verstreut sie auf dem Tisch. Dann kommt wieder Shelton zu sich und packt sich die Tonne und verpasst diese Balls Mahoney, er stülpt diese über seinen Kopf und ein Dropkick dagegen folgt, daraufhin packt sich Shelton Balls und schickt ihn in die Ringecke setzt ihn oben auf. Er klettert ihm nach und er packt ihn zum T-Bone Suplex und er schickt Balls Mahoney durch den Tisch mit den Nägel. In der Halle gehen nur noch die ECW-Dub Rufe durch die Reihen. Shelton robbt sich zu Balls will pinnen …. 1…2…. Kick out von Mahoney. Shelton packt ihn und schickt ihn nach draußen, dort beginnt ein Schlagabtausch der beiden den sie in den Backstagebereich bringt, dort fliegen beide in einen Bereich nur mit Stühlen.



Beide versuchen sich wieder zu fangen, aber machen weiter der Referre ist immer bei den beiden dran. Balls Mahoney packt sich Shelton und schickt ihn mit dem Kopf immer und immer wieder gegen eine Türe mit der Aufschrift * Parking Lot * Dann packt er sich Benjamin auf die Schulter und nimmt ihn hoch und wirft ihn durch diese Türe, dann sind beide an diesem Ort angekommen.



Balls schaut sich umher und sieht wie einige Autos dort stehen, er geht zu einem ihm und versucht die Türe zuöffnen und siehe an es hat geklappt er steigt in das Auto ein und startet es. Er steuert genau auf Shelton zu, dieser kommt grade wieder auf die Beine und Balls Mahoney erwischt ihn volle Kanne. Shelton fliegt förmlich über das heranfahrende Auto und kommt hinten dran wieder auf die Kamera geht zu Shelton und dieser liegt auf dem Boden, es hat sich eine Platzwunde gebildet und Balls steigt aus dem Auto aus und blickt zu ihm. Er hebt sein Kopf und zeigt den Fans in der Halle die Wunde und die Fans sind nur geschockt.



Er hebt ihn danach auf und will das Ende zeigen und setzt zum Ballbreaker, aber Shelton kann sich gerade mit allen allen letzten Siegeswillen befreien und kann Balls gegen das Auto schicken, Shelton taumelt weiter richtig orientierungslos. Er versucht nur noch eine Möglichkeit zu finden sich zu rächen. Shelton geht einen Gang weiter und kommt auf eine Türe die ein EXIT mit der Aufschrift trägt. Er kann diese Türe nicht öffnen, aber doch dann kommt wieder Balls und brüllt soll ich dir helfen. Es folgt ein Spear der Shelton und auch Bals durch diese Türe katapultiert, aber doch dann was beide nicht gewusst haben hinter dieser Türe war eine kleine Wendeltreppe die beide herunterstürzen, beide kommen unten an und sind fertig mit sich. Balls Mahoney schafft es nur noch einen Arm auf Shelton zu legen und das Cover folgt 1….2….3 das Match ist vor bei.


Tony: Ladies and Gentleman, her is your winner and the NEW UNITED STATES CHAMPION……….. BALLS MAHONEY
Matchlänge: 18:20 min.



Jesse: Also das war kein Match sondern ein Brawl und es war en extrem harter Brawl Cole. Ich glaube die beiden haben hier Sachen gezeigt die sie besser hätten sein lassen sollen.

Cole: Okay dem stimme ich mal zu Jesse da müssen wir echt abwarten wie das weitergeht wenn das solche Ausmaße nimmt.


Sanitäter kommen direkt herbei und beginnen direkt die bedien zu verarzten und mit Tragen in das nächste Krankenhaus zu entfernen, hier schaltet die Kamera dann in den Backstage Bereich.



--------------------------------------------------------------------------

..:Segment:..

Die Kamera schaltet Backstage in den Raum mit der Lostrommel. Dort sieht man wie Stone Cold Steve Austin und seine Schwester ODB an der Lostrommel stehen.



ODB hat ihren Flachmann in der Hand und sietzt auf einem Stuhl, während Austin auf weitere Leute wartet die eine Nummer für den Rumble ziehen wollen. Es dauert aber nicht lange da kommt die Evolution in diesen Raum Kurt Angle und Triple H und HHH möchte sich nun seine Nummer holen. Und das kurz vor seinem Match.



HHH:Hey Kurt schau mal wer da hinter der Lostrommel steht Stone Cold Steve Austin. Was für eine Ironie er, der immer von sich so viel hält wenn es um den Rumble geht darf nicht mitmachen wahrscheinlich weint er innerlich deswegen.

Kurt:Hehe genau Hunter, hey Steve alles klar bei dir gib deinem Meister Helmsley eine Kugel aus der Trommel , oder besser drehe mal an der Trommel für den King of Kings.

Austin:Hey Kurt das einzige was ich gleich drehen werde is ein Schraubenzieher in deinen verkohlten Hintern. Hey Triple H ich drehe für dich die Trommel aber nur weil es heute mein Job ist nicht weil ich dich mag , weil das wird nie sein und das wissen wir beide Bananennase.

HHH:Uuuh wie witzig sind wir denn wieder heute, naja du wirst ja sehen was du davon hast wenn ich den Rumble erst gewinne heute, aber zuerst werde ich nachher Edge eine reinwürgen. So also los gehts Austin drehe , ach wer ist eigentlich diese Tussi neben dir?

Kurt:Jo würde ich auch gerne ml wissen die sieht aus wie ne ***** auf 5 Jahren Drogen Entzug.

ODB:Ich bin die Schwester von Steve also halt deinen Rand bevor ich dir und deinem Kumpel hier den Flachmann in den Hals würge.


Angle und HHH lachen sich eins und Hunter geht nun zur Tromel . Austin grinst und fängt an die Trommel zu drehen. HHH wartet doch Austin dreht und dreht und dreht. Dann stoppt er, Hunter will die Trommel öffnen, doch Austin fängt wieder an die Trommel zu drehen an und dreht und dreht. HHH wird langsam ungeduldig als Shawn Michaels hereinplatzt.



Shawn:Hallo Jungs Steve bitte eine Kugel----------------Danke!

HHH:Hey warum bekommt er direkt eine und ich nicht?

Austin:Ganz einfach er kommt aus Texas wie ich und du nit


Shawn lacht etwas und HHH wird allmählich sauer. Shawn öffnet für sich die Kugel als aufeinmal Blut aus der Kugel läuft. Angle und HHH gehen einen Schritt zurück. ODB und Austin scheinen hier auch nicht mehr so lustig zu wirken. Das Blut läft weiter und formt sich auf dem Boden zu der Zahl 13. Shawns Blick versteinert und wird blass dann schalten die Kameras zum Ring zurück.



..:Segment Ende:..

--------------------------------------------------------------------------

Gerade war er noch im Backstage zu sehen und nun ertönt auch schon das Theme von Triple H in der Arena. Es gibt sehr gemischte Reaktionen aber das scheint ihn heute alles egal zu sein. Er hat ein schweres Match vor sich und ist auch voll konzentriert darauf.

Tony: The following contest is a Street Fight and it coming first from Greenwich Conneticut weight in at 270 lbs TRIPLE H



Natürlich zieht er wie immer seine üblichen Wasserspielchen durch, bevor er im Ring seinen Blick auf den Entrancebereich richtet, wo auch schon das Theme seines Gegners ertönt...

Tony:And his opponent from Toronto, Ontario Canada weight in at 240 lbs EDGE



Edge verzichtet heute auf eine große Show. Ohne groß zu zögern läuft er die Rampe herunter, gleitet durch das unterste Seil in den Ring und stürzt sich voller Wut im Bauch auf Hunter.


writer: Shane

Sofort entsteht zwischen beiden Männern ein wilder Schlagaustausch. Man kann den Hass zwischen ihnen förmlich sehen und beide werden sich wohl nichts schenken in diesem Match. Sie scheinen ihre Umgebung vollkommen vergessen zu haben und so dauert es auch nicht lange bis der Brawl sich aus dem Ring herausverlagert. Hunter kann gewinnt nun etwas die Oberhand und liegt mit seinen Treffern etwas vorn. Schließlich packt er Edge und donnert ihn gegen einen Ringpfosten, wo dieser in sich zusammensackt. Hunter setzt sofort nach und bearbeitet Edge weiterhin mit ein paar harten Schlägen gegen den Kopf. Viel Technik wird man in diesem Match wohl nicht sehen. Das wird noch eine wahre Schlacht! Hunter schnappt sich nun ein umher liegendes Kamerakabel um Edge damit zu würgen, doch Edge kann reagieren. Gerade als The Game das Kabel um den Hals legen will, tritt Edge nach hinten aus und trifft wo es wohl jeden Mann wehtut. Damit wendet sich das Blatt wieder und Edge ist nun am Zug. Edge packt sich seinen Gegner und hämmert ihn mit voller Wucht gegen die Fanabsperrungen. Hunter bleibt vorerst auf der Absperrung hängen, doch Edge setzt noch ein paar Schläge hinterher, bevor er ihn über die kannte rollt und Triple H somit vor den Füssen der Fans in der ersten Reihe landet. Edge folgt ihn, schnappt sich in der Crowd nun erstmal das Plakat eines Triple H Fans und zerreist es vor dessen Augen bevor er sich wieder seinem Gegner widmet. Doch dies war Zeit die Hunter nutzen konnte, er ist wieder relativ auf den Beinen und erneut kommt es zu einem offenen Schlagabtausch. Es geht nun wild durch die Reihen die Fans, welche das natürlich zu freuen scheint. Erneut kann aber wieder Hunter diesen Brawl für sich entscheiden und Edge muss nun wieder wesentlich mehr einstecken. Nach einer großen Runde durch die Crowd sind beide Männer nun wieder an der ersten Reihe angekommen. Nun ist es Edge der über die Absperrung fliegt und Triple H derjenige der hinterher steigen darf.
Wieder am Ring knallt Hunter Edge nun Face first auf das Kommentatorenpult der SmackDown! Kollegen. Das sieht jetzt nicht mehr gut aus für den Rated R Superstar! Triple H reißt nun auch schon die Monitore aus den Pults und jeder kann ahnen was er jetzt vorhat. Er versetzt Edge noch ein paar üble Schläge und schließlich rollt er seinen inzwischen schwer angeschlagenen Gegner auf das Pult und steigt selber hinterher. Der Pedigree soll nun folgen… Er packt Edge, nimmt seinen Kopf zwischen die Beine und… NEIN!!!! Edge kann sich mit letzter Kraft aufbäumen und Hunter ist es nun, der in hohen Bogen durch die Luft fliegt und via Back Body Drop unsanft auf dem Pult der RAW Kommentatoren landet. Wie durch ein Wunder bleibt dieses Pult aber stehen und zerlegt sich nicht in alle Einzelteile. Immerhin müssen ja ach schon die spanischen Kollegen mit einem Behelfstisch an diesem Abend auskommen.
Edge sammelt nun wieder seine Kräfte, während Hunter immer noch mit einem schmerzverzerrten Gesicht auf dem Pult liegt. Der Kanadier packt sich nun seinerseits ein Kabel und ihn gelingt es wirklich dieses auch gegen Hunter einzusetzen. Er würgt Hunter damit, lässt aber nach nur kurzer Zeit wieder locker um nach einer weiteren Waffe zu suchen. Unterm Ring wird er schließlich fündig. Er zieht ein paar Stühle, einen Tisch und eine Tonne unterm Ring heraus und all diese Utensilien landen im hohen Bogen im Ring. Nun wendet er sich auch wieder seinem Gegner zu und rollt auch diesen wieder in den Ring zurück. Im Ring baut Edge nun den Tisch auf und legt den noch immer angeschlagenen Hunter darauf. Noch ein paar Schläge und Edge steigt auf den Apron um mit einen Elbow auf Triple H zu fliegen. Doch Hunter rollt sich in letzter Sekunde weg, lässt sich damit einfach vom Tisch fallen und Edge donnert alleine durch. Beide Männer liegen nun völlig erledigt im Ring und wenn man bedenkt das diese Männer heute Abend noch ins Rumble Match gehen, so kann man das eigentlich kaum glauben. HHH bewegt sich nun langsam wieder und legt gerade noch so seinen Arm auf Edge. Sofort ist der Referee zur Stelle und zählt. 1……….2……… KICK OUT!!! Edge kann sich gerade noch befreien! Hunter versucht nun nachzusetzen. Schwankend steht er, mit einem zuvor gegriffenen Stuhl, im Ring und wartet auf Edge der sich auch gerade langsam wieder aufrappelt. The Game nimmt etwas Anlauf und gerade als Edge wieder auf beiden Beinen steht, will das Evolution Mitglied zuschlagen. Doch Hunter rennt daneben! Edge duckt sich gerade noch weg. Durch den Schwung macht Hunter ein paar Schritte ins Leere und als er sich dann rumdreht kommt Edge auch schon wieder angeflogen. SPEAR!!!! Sofort das Cover von Edge. 1………2……… wieder nur der Nearfall!!!!!! Wie ist das möglich!!!??? Edge rauft sich die Haare und kann es einfach nicht glauben. Er schnauzt den Referee an und zeigt ihn das dies eindeutig ein 3 Count hätte sein müssen, aber das nützt ihn herzlich wenig. Schließlich besinnt er sich wieder, aber auch erst als er merkt das sein Gegner so langsam wieder auf die Beine kommt. Edge sieht seine Chance und macht sich zu einem weiteren Spear bereit. Er hockt sich in die Ecke und wartet mit gestörten Blick darauf das Hunter endlich wieder auf den Beinen steht. Hunter steht mit dem Rücken zu ihn und Edge läuft an… doch was ist das? The Game hat sich, völlig unbemerkt von Edge, noch einen Stuhl geschnappt und diesen nutzt er nun auch gekonnt als Schutzschild. Edge kann nicht mehr ausweichen und donnert mit voller Wucht gegen den Stuhl. Hunter hat so was wie ein leichtes Grinsen im Gesicht und zeigt mal wieder wer den meisten Überblick im Ring hat. Er schiebt sich nur noch den sichtlich verbeulten Stuhl zurecht, packt sich Edge und es kommt wie es kommen musste… Pedigree auf den Stuhl!!! Das anschließende Cover ist damit nur noch reine Formsache. 1………2………3!!!!!


Tony: Ladies and Gentleman, her is your winner ....... "THE GAME" TRIPLE H!!!!!
Matchlänge: 20:32 min.



Hunter lässt sich noch kurz im Ring feiern, begibt sich dann aber gleich wieder Backstage. Auch Edge kommt nun langsam wieder auf die Beine und auch er verschwindet schnell wieder.

Cole:Oh man! Diese beiden Männer haben sich hier wirklich nichts geschenkt! Lange sah es nach einen Sieg für den Rated R Superstar aus, doch am Ende war es dann doch The Game der sich den Sieg sichern konnte.

Jesse: Ja, ich hab auch gedacht Edge hat den Sieg schon in der Tasche, aber um ehrlich zu sein frage ich mich eher wie diese beiden Männer jetzt noch im Rumble Match antreten, geschweige denn dies noch überstehen wollen!?


Cole:Da fragst du mich zuviel! Aber das sind beides zähe Burschen, ich würde sie auf jeden Fall nicht von der Rechnung nehmen!

Während ein paar UPW Offizielle nun den Ring entrümpeln, schalten die Kameras ein weiteres mal Backstage...

--------------------------------------------------------------------------

..:Segment:..

The Rock steht bereit für ein Interview bei Jontahan Coachman und Rock lästert ein wenig nochmal über Rob Van Dam ab und hat sogar ein Geschenk für ihn.

( Audiosegment )


..:Segment Ende:..

--------------------------------------------------------------------------



Nun wird der Käfig für das LXC IV herabgelassen und währenddessen kommt der Herausforderer zum Ring CM Punk.

Lillian Garcia:The Following Contest is a LXC Match for the UPW Intercontinental Championship, it coming first from Chicago, Illinois weight in at 220 lbs. CM PUNK.



CM Punk hechtet in den Ring und wird frenetisch gefeiert von den Fans. Punk zieht sein Shirt aus und wirft es ins Publikum dann verdreht er seine Hände und wartet hupfend auf Ric Flair. Whoooooooooooooo dröhnt aus den Boxen und Ric Flair macht sich auf den Weg zum Ring, wenn auch ohne Titel denn der hängt schon oben am Seil das im Käfig gespannt ist.

Lillian Garcia: And his opponent from Charlotte North Carolina, weight in at 243 lbs, the UPW Intercontinental Champion THE NATURE BOY RIC FLAIR



Ric bekommt keine wirkliche Nächstenliebe seiten der Fans doch dies scheint ihm egal zu sein.



writer: Eric

Ric und Punk starren nach oben und stellen sich nun gegenüber. Beide starren sich gegenseitig an bis Flair Punk eine knallende Ohrfeige gibt. Punks Kopf dreht sich zur Seite und er hält sich an die Stelle an der er getroffen wurde. Punk grinst und kickt sofort Flair zu Boden. Punk richtet den Champ wieder auf die Beine und schickt ihn in die Ringecke und stürmt heran mit einem Step Up Kick und folgt mit einem Bulldog. Punk klettert den Käfig nun schnell rauf und möchte sehr schnell die X Konstruktion oberhalb erklimmen, doch Flair ist schon zur Stelle und hält sich an Punk vor dem Seil fest. Beide rangeln oben bis Flair Punk an den Haaren auf den Boden zurück ziehen kann. Flair setzt nun ein paar Chops an und zieht diese durch. Punk hält sich die Brust und noch ein paar harte und schmerzhafte Chops auf die Brust folgen. Flair schickt Punk in die Seile und zeigt einen Back Body drop , den Punk zu Boden hämmert. Flair nimmt sich CM vor und schickt den in die Ringecke. Flair geht zu Punk herüber und es gibt wieder ein paar Chops. Flair schnappt sich Punk am Genick und versucht ihn nun gegen den Käfig zu donnern, doch Punk hält sich am Seil fest und kickt Flair ins Gesicht, der taumelt herum und fällt in typischer Flair Manier , wie ein nasser Sack, zu Boden. Punk tritt mehrmals auf Flair ein und schickt den in die Seile und möchte mit einem Dropkick folgen, doch Ric kann rechtzeitig zur Seite gehen und CM Punk mit einem Schwung gegen den Käfig donnern. Punk torkelt zurück und Flair nutzt dies um einen Back Suplex durchziehen zu können. Ric klettert nun den Käfig rauf und klettert bis zum Rand, der er etwas älter ist merkt man das er am Seil nicht sicher ist, deshalb nimmt er sich eine von den zwei Leitern die aussen am Rand befestigt sind und wirft sie auf den Boden. Flair klettert langsam wieder runter und stellt die Leiter in der Mitte des Ringes auf, Punk nutzte dies um sich wieder zu regenerieren und steht schon wieder fest auf seinen Beinen. Punk kann Flair abfangen und mit einem Enzugiri überraschen. Punk schnappt sich die Leiter klappt sie zusammen und lehnt sie an die Ringecke. Punk schnappt sich Flair und schickt ihn per Whip-In hart gegen die Leiter. Flair schreit vor Schmerzen auf und muss noch durch einen Back Drop auf den Boden. CM Punk nimmt Flair nun hoch und setzt zum GTS an, da wehrt sich Flair aber direkt und rutsch den Rücken runter und stößt CM gegen die Seile, Flair stürmt hinterher und kann eine Back Clothesline zeigen. Flair schnappt sich Punks Genick und hämmert Punk gegen den Käfig. Ric hält weiter fest und reibt das Gesicht von Punk am Käfig entlang bis dieser eine Platzwunde erleidet. Flair setzt mit einigen Chops nach und schickt Punk gegen die Leiter. Ric nimmt sich nun die Leiter und stellt sie auf in der Mitte des Ringes. Er beginnt sie nun an raufzuklettern. Er ist oben angekommen als Punk auf den Turnbuckle hechtet und mit eine gewagten Sprung Flair mit einem Spear von der Leiter reisst. Beide liegen benommen am Boden. CM kann als erste sich wieder auf die Beine stellen und möchte den Käfig raufklettern, doch Flair kommt ihm entgegen und klettert neben ihm rauf, beide behaken sich nun auf dem obersten Ringseil. Flair und Punk schenken sich nichts an Schlägen bis Flair wieder versucht Punk gegen den Käfig zu hämmern, dies blockt wieder CM ab und hämmert diesmal Flair gegen den Käfig und Flair landet auf seine Weichteile, während dabei Punk schnell vom Seil gegen den Käfig springt um nicht genau so zu enden. Punk grinst ein wenig und macht sich auf den Weg nach oben. Punk ist an den Seilen angekommen als er bemerkt das Flair schon wieder auf den Beinen ist. Punk schaut zum Titel, dann zu Flair und klettert noch höher auf den Rand des Käfigs. Punk schaut hinab und kommt mit einem Body Press oben vom Käfig direkt auf Flair gesprungen und reißt ihn zu Boden. CM Punk Chants werden nun laut und die Fans sind nun richtig dabei in dem Match. Punk brauch eine Weile bis er sich wieder erheben kann und klettert nun wieder den Käfig rauf und ist an den Seilen angelangt an denen er sich jetzt entlang hangelt. Flair kommt wieder auf die Beine und sieht wie weit Punk schon ist. Punk hat die Hände schon so gut wie am Titel als Flair mit der Leiter ihn runter holt. Punk landet unsanft auf dem Boden und bleibt erst mal liegen. Flair der mittlerweile auf blutet stellt sie Leiter im Ring auf und klettert nach oben. Flair ist gerade am Titel angelangt als CM Punk sich aufrichtet und gegen die Leiter mehrmals tritt. Die Leiter fängt verdächtig an zu wackeln. Flair kann sich nicht mehr halten und fliegt voll gegen den Käifg. Beide liegen nun am Boden und Punk klettert nur ganz langsam den Käfig hinauf. Flair muss sich an den Seilen stützen um wieder auf die Beine zu kommen. Punk ist langsam kann sich aber nun wieder an den Seilen hangeln. Flair taumelt durch die Gegend und stellt die Leiter in der Mitte des Ringes auf. Flair klettert nach ganz langsam nach oben. Punk ist fast in der Mitte der Seile oben angelangt und versucht nun den Titel abzuhängen, da hält aber Flair ihn davon ab der nun oben von der Leiter aus angekommen ist. Beide versuchen sich zu schlagen um den anderen herunterzuholen, da nutzt Punk eine kurze Unaufmerksamkeit und hangelt sich auf die Leiter. Beide stehen nun auf der Leiter und zeigen einen Schlagabtausch. Punk kann Flair mit dem Kopf auf die Leiter hämmern. Punk versucht nun sich den Titel zu greifen, Flair geht mit dem Kopf hoch und möchte einen Back Drop zeigen gegen Punk, der aber kontert nun mit dem Pepsi Plunge von der Leiter. Beide liegen am Boden und Holy Shit Chants sind zu hören. Es dauert eine ganze Minute bis sich Punk als erster wieder auf den Weg macht und die Leiter erklimmt. Punk erklimmt sehr langsam die Leiter nach oben und Flair scheint einfach nur noch da zu liegen. Punk ist oben angelangt als Flair sich an der Leiter zu schaffen macht und sie umwirft und Punk kracht voll gegen die Käfigwand. Flair klettrt nun langsam nach oben und ist so gut wie am Titel als Punk wieder sich auf den Weg zum Titel macht. Punk kann Flair davon abhalten und beide sind gekennzeichnet von dem Match. Punk möchte die Leitet umkippen auch wen er noch drauf steht, Flair sieht noch einen Ausweg und hält sich an einem Seil fest, die Leiter samt Punk fällt um und Flair hängt mit einer Hand am Seil, die andere schnappt sich den Titel und Flair fällt runter.

Lillian Garcia:Here is your winner and STILL UPW INTERCONTINENTAL CHAMPION RIC FLAIR
Matchlänge: 21:20 min.



Jim: Was für ein fantastisches LXC Match zwar war das erste immer ncoh das beste aber das hier war schon eine Augenweide.

Jerry:Genau und vor allem der Body Press vom Käfig einfach genial.


Flair wird dennoch ausgebuht trotz seiner Leistung doch er küsst nur seinen Titel und verlässt geschwächt die Halle. Dann geht es Backstage als CM Punk gestützt werden muss von ein paar Offiziellen.




--------------------------------------------------------------------------

..:Segment:..

Die Kamera schaltet in den Backstage nun und man sieht wie Shane McMahon mit einem Brief in der Hand den Flur entlang geht.



Shane geht weiter bis er vor dem Office seines Vaters stehen bleibt er klopft an und geht rein.


* Grisham wegdenken *

Shane: Hey Dad ich habe da was für dich einen Brief von einem Prof. Sowieso.

Vince: Ah okay ich kann mir denken was es ist hatte mal in diesem Unternehmen angerufen gehabt. Na dann gib mir mal den Brief her.


Vince bekommt den Brief von Shane überreicht und er öffnet ihn. Er durchsucht seine Jacke, doch er findet anscheinbar etwas nicht darin.

Vince: Verdammt habe meine Brille zu Hause liegen gelassen. Shane würdest du mal bitte das ganze da vorlesen. Moment da steht was ganz anderes drauf als das was ich denke, naja das Logo siet ganz anders aus also Shane lies mal vor.

Shane: Sehr geehrter Mr. Vincent Kennedy McMahon nach einer Untersuchung die in den letzten Tagen von ihnen beantragt wurde, haben wir festgestellt das sie ein uneheliches ------ Kind haben. Dad wer soll das denn sein? Uneheliches Kind. Sag mal
-- halt jetzt weis ich es natürlich dann bist du doch der Vater des Babys von Shelly Martinez. Schäm dich wenn das Linda erfährt bist du tot.



Vince:Quatsch mit Soße ist das ich hatte nicht einmal Sex mit dieser ******** gehabt. Ausser moment mal natürlich die Besenkammer da war ein Blowjob drin gewesen es war so dunkel ich hatte es nicht gesehen wer es war Shane, es könnte sie gewesen sein Samenraub. Verdammte Göre.


Shane:Blowjob? Oh Mann du bist vielleicht ätzend du bist zwar Chairman der UPW aber kein Bill Clinton du enttäuschst mich zu tiefst wah ich will es mir gar nicht vorstellen , vor allem will ich davon nichts mehr wissen.


Dann schaltet die Kamera zum Ring zurück.


..:Segment Ende:..

--------------------------------------------------------------------------

Jesse: Ladies and gentlemen, now it’s time for the first ever Womens Royal Rumble Match and it’s my pleasure to...

King: No stop! Because it’s my pleasure haha… Meine Damen und Herren, in wenigen Augenblicken werden Sie Zeuge einer Premiere…the first ever Puppies Royal Rumble. Aber zunächst kann ich wohl im Namen aller Kommentatoren hier sagen, dass wir sehr froh sind, zu diesem Ereignis noch eine wunderbare Co-Kommentatorin an unserer Seite zu haben. Ladies and gentlemen – Stephanie McMahon.

Steph: Hey you guys, it’s nice to be here. Aber ich kann mir doch so ein großartiges Match wie dieses hier nicht entgehen lassen. Gerade nicht als Vertreterin der Womens Division.

Cole: Wahre Worte Steph und ich darf dir auch dazu gratulieren, denn schließlich ist die UPW die Liga mit der größten und stärksten Womens Division und auch die Nachwuchsförderung ist exzellent.

Steph: Well yeah – thanks.

[u]Cole:
Steph, was uns natürlich auch alle brennend interessiert, ist der Preis, der heute Abend auf die Gewinnerin wartet.

Steph: Haha, ja das glaube ich sofort, doch ich kann und werde dazu erst was sagen, wenn die Siegerin heute Abend feststeht.

J.R.: Ok, es scheint alles gesagt zu sein, also warum warten?

King: Right – bring out the puppies!


Da die Damen der UPW sich im Roster SmackDown, sowie im Roster RAW aufhalten dürfen, gehen nun Tony Chimel und Lilian Garcia gemeinsam auf den Weg zum Ring, um die ersten beiden Teilnehmerinnen zu verkünden.

Lillian Garcia: Ladies and gentlemen, welcome to the first UPW Womens Royal Rumble. Introducing first, from Houston, Texas…Brooke Adams!



Wenn sie schon nur die Nummer Eins am heutigen Abend ist, so lässt sich Brooke Adams ihren großen Auftritt nicht nehmen. Sie stolziert wie eine frischgekrönte Königin zum Ring und genießt sichtlich die Pops der Fans. Doch schon wird sie unterbrochen, da ihre Konkurrentin angesagt wird.

Tony Chimel: Introducing now....from Sanford, North Carolina…Lita!



Lita hingegen macht sich etwas eiliger zum Ring, es sieht fast so aus, als könne sie es nicht schnell genug hinter sich bringen. Der Ringrichter läutet das Match an und somit beginnt auch der Countdown von einer Minute herunterzuzählen, bis die nächste Kontrahentin in den Ring kommt.


writer: Shelly & Eric

Lita und Brooke gehen in einen Lock-Up, und Lita versucht sofort mit Kraft zu punkten und Brooke so schnell wie möglich über die Seile zu manövrieren, was sich als schwerer Kraftakt herauszustellen scheint. Jedenfalls bekommt Amy Dumas Brooke nicht von den Beinen gehoben und Ms Adams kontert mit einigen Chops gegen Lita, die dann auch schon von ihr ablässt. Sie torkelt kurz einige Schritte nach hinten, bis sie mit voller Wucht auf Brooke losstürmt und einen Spear zeigt!

Steph: Wow, so powerfull... scheint so, als wolle sie ihre Gegnerin so früh wie möglich aus dem Ring werfen, um an Kraft zu sparen.

Brooke knallt natürlich genau auf den Boden, und prallt sogar im Fall noch mit dem Kopf ans untere Ende des Turnbuckles. Lita grinst und der Countdown zählt runter....5......4.....3....2....1.... und als #3 kommt nun Molly Holly in den Ring gerannt. Sie slidet herein und hilft Lita mit Brooke fertig zu werden. Molly nimmt sie an den Armen und Lita bei den Beinen und werfen sie übers oberste Seil. Brooke Adams wurde eliminiert von Molly Holly und Lita. Die beiden Diven im Ring verplempern jetzt nun natürlich keine Zeit und schon geht Lita mit Molly Holly in einen Lock-Up, den dieses Mal aber Molly Holly für sich entscheiden kann. Sie wirft Lita zur Seite und springt dann auf sie drauf und zerrt ihr an den Haaren, um dann ihren Kopf mehrere Male auf den Hallenboden zu knallen. Und da ist auch schon wieder das Signal für den Countdown...5...4....Lita kann sich von Molly befreien....3.....2.... Lita kommt wieder auf die Beine...1.... und als #4 rennt nun die ehemalige Womens Chamionesse Victoria zum Ring . Auch sie lässt sich nicht viel Zeit und slidet so schnell wie möglich in den Ring.

Jesse: Wow, Nummer 4..das war dann Trish Stratus’ Ausgangsnummer, die sie jedoch mit dem Sieg gegen Victoria gegen eine besere eintauschen konnte.
Steph: Yeah, es gab viele Auswechslungen. Ich bin schon sehr gespannt wie es heute Abend weitergehen wird.

Vic lässt nix anbrennen und zeigt auch schon eine Clothesline gegen Molly Holly, die darauf wartete, dass Lita sich vollends wieder aufrappelte. In der Zeit konnte sie Kraft tanken, doch nun wird sie von Victoria zu Boden geschmissen. Lita in der Zwischenzeit konnte sich auch wieder aufrappeln doch kaum auf den Beinen nimmt Victoria sie in den Griff und zeigt ihren Finisher, den Widows Peak! Unglaublich, welche Kraft sie hier an den Tag legt. Kaum Lita abgefertigt, geht Vic nun wieder zu Molly Holly und zieht sie an den Haaren auf die Beine, während sie einen markerschütternden Schrei von sich gibt. Und da wieder der Countdown...5....4....3....und Vic kann es schaffen, Molly Holly übers oberste Seil zu manövrieren!! Molly Holly wurde eliminiert von Victoria ....2.....1...und als #5 erscheint missmutig Michelle McCool auf der Stage. Sie musste ihre bessere Nummer in einem Entscheidungsmatch Layla El überlassen. Sie lässt sich etwas mehr Zeit als die anderen Diven und schaut sich das Spektakel erst mal von Weitem an. Mit langsamen Schritten geht sie jedoch zum Ring, wo Victoria nun mit Lita beschäftigt ist, die sich an die Seile klammert, da Vic sie von den Beinen heben konnte, und nun dabei ist sie zu eliminieren. McCool erkennt ihre Chance und beeilt sich nun doch etwas. Sie slidet in den Ring und schubst Victoria etwas zur Seite. Die beiden nehmen nun Lita jeweils unter einem Arm und können sie übers oberste Seil heben. Auch der krampfhafte Versuch, sich mit den Beinen ins Seil zu verhaken hilft Lita nicht. Lita wird eliminiert von Victoria und Michelle McCool . Die beiden Diven, die nun noch im Ring sind, stehen sich nun entschlossen gegenüber und starren sich in die Augen. Als Michelle einen Schritt auf Victoria zugeht, geht diese einen Schritt zurück. Vielleicht eine Taktik um wieder zu Kräften zu kommen, doch lange kann sie nicht mehr darüber nachdenken, denn da beginnt wieder das Ticken des Countdowns...5....4....3...2....1...Hastig schaut McCool nun zur Stage und sieht als #6 nun Jillian Hall in Richtung Ring rennen . Auch Vic schaut herüber und nun nutzt Michelle ihre Chance und stellt sich neben Vic, um einen Side Russian Leg Sweep. Victoria knallt nach hinten zu Boden, und so kann sich die zukünftige Mrs Kennedy direkt Jillian Hall widmen, die gerade durch die Seile in den Ring steigen will. Sie fackelt nicht lange und zieht sie an den Haaren in den Ring, und ehe sich Jillian versehen kann, packt Michelle sie mit einer Hand beim Schopf und mit der anderen schlägt sie ihr einige Male stark mitten ins Gesicht. Das scheint Jillian so zu verwirren, dass Michelle McCool sie am Oberkörper nach hinten direkt zurück übers oberste Seil schicken kann. Jillian Hall wurde eliminiert von Michelle McCool. Diese gönnt sich erst keine Auszeit, sondern widmet sich Victoria, die noch neben ihr am Boden liegt. Sie packt sie an den Füßen und zerrt sie mit Mühe in die Mitte des Ringes, wo sie sich auf sie hockt und wie schon eine ihrer Vorgängerinnen ihr Gesicht mit einigen Chops bearbeitet. Und keine Ruhe für sie – denn da beginnt wieder der Countdown...5...4...3...2...1.und als #7 erscheint Luftküsschen-gebenderweise Maria Kanellis auf der Stage. Grinsend und unter viel Jubel joggt sie zum Ring, und in Michelle McCools Gesicht sieht man nur ihren Mund die Worte formen „Is this a joke?!“ Doch sie hält sich nicht weiter mit Maria auf, die gerade über die Ringtreppe den Ring betritt, sondern schlägt weiter und immer härter unkontrolliert auf Victoria ein, die inzwischen schon Nasenbluten hat. Schüchtern steht Maria vor diesem Geschehen und weiß nicht was sie machen soll, bis sich McCool von Vic erhebt und sie an den rechten Ringrand zerrt. Sie versucht, Vic auf die Beine zu hieven, um sie dann endlich aus dem Rumble eliminieren zu können. Nun sieht Maria ihren Einsatz gekommen und rennt Michelle zur „Hilfe“. Sie beugt sich herunter und zieht Victoria, die sich kaum noch wehren kann, die Beine weg und Michelle hebt sie unter den Achseln nun hoch. Maria hilft wieder an den Beinen und zusammen können sie Victoria aus dem Ring befördern. Victoria wurde eliminiert von Michelle McCool und Maria Kanellis . Kaum ist Vic draußen und schon beginnt wieder der Countdown herunterzuzählen...5....4...3...2...1...das Theme der #8, Kristal ertönt und sie geht gemächlich zum Ring. Maria inzwischen läuft im Ring regelrecht vor Michelle McCool weg, und diese versucht natürlich Maria zu erwischen. Der verbissene Blick ihrerseits zeigt es schon – egal mit welcher Nummer, sie will dieses Match gewinnen. Ruckartig bleibt Maria auf einmal stehen und dreht sich herum. Ohne lang zu fackeln weitet sie nervös die Augen, und zeigt dann einen Stunner!!

King: Holy God!! Zu viel Nachhilfeunterricht von Stone Cold! Haha...!

Michelle knallt auf den Boden auf und Kristal, die inzwischen auch im Ring angekommen ist, hilft Maria, Michelle an die Seile zu ziehen und die beiden nicht gerade stärksten Diven versuchen nun, Michelle McCool über das oberste Seil zu tragen, was ihnen mit sehr viel Mühe und auch sehr viel Not dann letztendlich gelingt. Michelle McCool wurde eliminiert von Maria Kanellis und Kristal Marshall . Die beiden schauen nun der fluchenden Michelle hinterher, und wenden sich dann wieder sich selber zu. Maria geht mit Kristal in einen Staredown, den Kristal unterbricht und mit Maria nun in einen Lock-Up geht, doch schon wieder ertönt der Countdown was beide Diven nervös zu machen scheint. Sie unterbrechen den Lock-Up, um gemeinsam in Richtung Stage zu schauen....5...4..3..2...1.... #9, Roxxi Laveaux ersteint barfuß und mit einer rasselnden Bauchkette auf der Stage und tänzelnder Weise hüpft sie eilig zum Ring, und slidet in diesen hinein. Sie stellt sich auf und macht einen großen Schritt auf die Diven zu, die erschrocken im Gleichtakt nach hinten zurückschrecken. Roxxi rennt nun schnell auf beide zu und zeigt eine Double-Clothesline gegen Maria und Kristal. Diese fallen beide fast synchron zu Boden, Kristal jedoch kann sich einigermaßen schnell wieder aufrichten. Roxxi stellt sich ihr gegenüber, packt sie am Arm und dreht ihn hinter Kristals Rücken und zeigt nun ihren Finisher, den Barbie Crusher!
Kristal fällt nach hinten während Roxxi auf ihrem Hinterteil landet und schon wieder aufstellt. Maria liegt noch immer am Boden, was nach einer einfachen Clothesline normalerweise nicht der Fall ist. Sie hat die Augen geschlossen und als sich Roxxi zu ihr herunterbeugt, kneift sie die Augen noch weiter zusammen. Sie scheint sich „tot zu stellen“. Roxxi tänzelt etwas um sie herum, bis sie sie von hinten an den Haaren packt und nach oben auf die Beine zieht. So geht sie mit ihr zum Ring und beugt sich nun herunter um Maria von den Beinen zu holen, den Haarschopf dabei noch immer in der Hand. Sie hat sie nun auf dem Arm wie ein kleines Kind und scheint sie fast über das oberste Seil zu tragen. Maria Kanellis wurde eliminiert von Roxxi Laveaux. Kristal derweil ist dabei sich am Turnbuckle hochzuziehen, doch als sie an der schallenden Kette hört, dass Roxxi hinter ihr rumtänzelt dreht sie sich ruckartig um und ist fast schon erleichtert, als der nächste Countdown herunterzählt....5...4...3....2...1...als #10 erscheint Gail Kim auf der Stage . Sie rennt in den Ring und erkennt ihre alte Kollegin aus der TNA. Sie bearbeitet Roxxi mit einigen Schlägen in die Magengegend und schleudert sie gegen die Seile, dass sie abfedert und zu ihr zurückschwingt. Sie geht noch einige Zentimeter auf Roxxi zu und zeigt einen Running Big Boot gegen sie. Roxxi liegt benommen am Boden und so kann sich Gail nun Kristal widmen die noch immer am Turnbuckle steht. Sie rennt auf sie zu und dabei schlägt sie ihr beim Aufprall noch mitten ins Gesicht. Kristal quiekt förmlich auf und hält sich die Hände schützend vors Gesicht, was Kim dazu nutzt, sie zu packen und einmal quer durch den Ring in die andere Turnbuckleecke zu schicken. Dort prallt sie auf und krümmt sich vor Schmerz. Gail rennt hinterher und packt sie dort nun um sie quer übers oberste Seil zu „werfen“. Kristall Marshall wurde eliminiert von Gail Kim . Und der Countdown...5..4..3..2..1.. #11 ist SoCal Val , eine ehemalige UPW Diva. Sie sieht Kim und grinst hämisch, was sie nicht davon abhält, schnell in den Ring zu sliden und ihr mit der am Boden liegenen Roxxi zu helfen. Val nimmt sie bei den Armen, Kim sie bei den Beinen und gemeinsam können sie sie über das oberste Seil bugsieren. Roxxi Laveaux wurde eliminiert von Gail Kim und SoCal Val. Die beiden können es sich nicht verkneifen etwas zu jubeln und zur Überraschung aller Fans umarmen sich die Beiden. Nein, es war nur ein Hinterhalt von Gail Kim, die Val während dieser Umarmung einen Knietritt in die Magengrube gab.

Cole: Gemeiner Hinterhalt von Gail Kim, aber hier ist es wie bei den Männern Every Women for theirself.

5....4......3.....2..1..#12 Melina rennt zum Ring sie rutscht unter die Seile in den Ring und geht sofort auf Gail Kim und Val abwechselnd. Melina schickt Val in die Ringecke und stürmt mit einem harten Shoulder Thrust an. Kurz bevor sie jedoch ihr Ziel treffen kann ist Gail Kimm zur Stelle und schleudert Melina mit Schwung direkt über das oberste Seil. Melina ist eliminiert durch Gail Kim Gail dreht sich um und hat direkt einen Big Boot in der Fresse kleben. Val schickt Gail in de Seile, die federt ab kann einer Aktion ausweichen und kontert mit einem Hurricanrana. 5...4...3....2...1.. #13 April Hunter kommt in den Ring geschossen und fegt mit einem Spinning Wheel Kick Gail zu Boden. April startet die nächste Offensive und kann mit einem DDT Val zu Boden hämmern. April steigt auf das oberste Ringseil und möchte eine Fliyng Aktion zeigen, doch im letzten Augenblick kann sich Gail zur Seite rollen . 5..4...3....2....1..#14 Amy Weber Amy geht langsam zum Ring und wartet nur auf den rechten Augenblick um sich zu nähern und einen Suplex gegen April durchzuziehen. Amy wird von hinten plötzlich gepackt und gegen die Ringecke geschleudert es ist Gail die mit einem Handspring Elbow Smash nachsetzt. Val wartet kurz und setzt zu einem Bulldog an und versucht danach Gail über das Seil zu hieven. Gail wehrt sich stark als der Countdown schon wieder runter läuft 5.....4.....3.....2....1..#15 Mickie James Die Fans in der Halle toben nun als Mickie sich auf den Weg zum Ring macht und sie geht sofort wild auf die anderen Diven los. Erst schickt sie April in die Ringecke. Amy möchte Mickie von der Seite her überraschen, doch Mickie kontert sofort und wirft mit einem Back Body Drop Amy aus dem Ring. Amy ist eliminiert durch Mickie April ist zur Zeit mit Gail beschäftigt und möchte diese rauswerfen und verhaken sich im Seil, dies nutzt Mickie um sie beide über das Seil zu katapultieren. April und Gail Kim sind eliminiert durch Mickie Mickie dreht sich schnell um dund Val kommt angeschossen auch die muss direkt raus. So Cal val ist eiliminiert durch Mickie Mickie ist alleine nur nicht lang 5...4...3...2..1..#16 Ashley Massaro macht sich auf den Weg und schlägt wild auf Mickie ein. Ashley schickt Mickie in die Seile und möchte sie mit einem Clothesline über das Seil befördern, Mickie segelt raus aber auf den Apron. Ashley rennt heran und Mickie zieht das obere Seil runter. Und weg ist sie. Ashley ist eliminiert durch Mickie Mickie wird bejubelt ohne Ende und schon die nächste eilt herbei. 3...2...1#17 Dawn Marie Dawn tastet sich an Mickie heran und kann James mit einem harten Schlag ausser Gefecht setzen. Dawn hilft Mickie wieder auf die Beine und nimmt Schwung und will sie aus dem Ring befördern, da kann Mickie sich am Seil festhalten und Dawn fliegt raus. Dawn eliminiert sich selbst Mickie muss luft holen und beugt sich runter und schaut auf den Entrance da schon die nächste herbei kommt 3....2...1.. #18 Trinity Trinity packt sich Mickie im Sprint und zieht sie an den Haaren zu Boden und ein Catfight entsteht im Ring. Beide rollen sich hin und her bis Trinity Mickie on die Ecke schleudert und mit einem Handspring Kick überrascht. Trinity schleudert Mickie über das oberste Seil und möchte nun sie kmplett weg hauen, doch da kann Mickie kontern und wirft ihre Gegnerin mit einem Suplex über das Seil raus. Trinity ist eliminiert durch Mickie

J.R.: Oh Mann Mickie dreht voll auf heute abend mal sehen wie lange das noch gut geht.

5....4.........3........2..1.#19 Maryse erscheint nun und rollt sich schnell in den Ring und wirft beinahe Mickie aus dem Rumble, die kann sich jedoch wieder fangen und kann zurück in den Ring gehen. Maryse sieht dies und kommt mit einem hohen Knie an der Mickies Gesicht trifft. Mickie fällt zu Boden und diesmal schient sie schwierigkeiten zu haben. Mickie wird in die Ecke geschickt und mit einigen Schlägen bearbeitet. 5...........4........3..........2.........1.#20 Stacy Keibler sie ist die nächste und entzückt wieder die Männer mit ihren langen Beinen. Sie präsentiert sich bei Maryse und beide gehen zusammen auf Mickie los und zeigen gegen ihr einen Double Flapjack. Mickie kann sich momentan nicht wehren und hängt nun shon fast über dem Seil. Krampfhaft versucht sie sich am Seil festzuhalten aber es scheint nicht zu gelingen. 5...........4...........3.............2......1#21 Joy Giovanni macht sich auf den Weg zum Ring. Sie geht aber nicht auf Mickie wie die anderen sondern auf Maryse und kratzt ihr im Gesicht herum. Stacy ist immer noch mit Mickie beschäftigt und zieht ihr eine knallende Ohrfeige ab. Maryse kann Joy in die Seile schicken und wirft sie über die Seile, jedoch nur auf den Apron.Maryse möchte nun Joy aus dem Match werfen, doch in diesem Moment kommt Stacy und wirft Maryse aus dem Rennen. Maryse ist eliminiert durch Stacy Joy nutzt dies und schlägt auf Stacy und befördert Keibler auf den Apron mit einem Suplex, beide behaken sich dabei und ein falsch er Schritt und vorbei. Stacy und Joy eliminieren sich gegenseitig. Wieder ist Mickie alleine und due nächste kommt. 3...2....1.#22 Trish Stratus Die Championesse persönlich taucht nun auf. Die Fans stehen schon auf und Mickie und Trish prügeln nun richtig auf einander ein. 5.....4...........3......2........1 #23 Eve Torres Mickie Und Trish prügeln sich weiterhin aufeinander ein und bemerken nicht einmal das die nächste sich schon auf den Weg zum Ring macht. Eve bleibt da erst mal im Ring stehen und schaut den beiden genüsslich zu. Mickie versucht eine Clothesline, doch Trish geht in eine Brücke, dann in einen Handstand und kickt Mickie gegen den Kopf. Die taumelt gefährlich zurück gegen die Seile. Eve möchte dies nutzt und kann zumindest Mickie auf den Apron schicken. Gerade als Eve Mickie rauswerfen will kommt ihr Trish dazwischen und sagt das nur sie Mickie rauswerfen darf. Eve gibt ihr darauf hin eine Ohrfeige und Stratus geht auf Torres los. 4....3....2....1..#24 Torrie Wilson stürmt in den Ring und sprintet auf Mickie zu, die geht rechtzeitig zur Seite und Torrie ist schon aus dem Rennen. Torrie eliminiert sich selbst. Mickie geht in den Ring zurück und geht mit Eve gemeinsam auf Trish los. Trish kann sich jedoch schnell zur Wehr setzen und schickt Eve mit einem Kick zu Boden. Mickie sprintet heran und muss sich den Chick Kick über sich ergehen lassen. Trish schnappt sich Eve an den Haaren und schleudert sie durch die Gegend. 5........4..........3.........2........1.#25 Candice Michelle die macht sich nun auf den Weg und überrascht Trish mit einer harten Clothesline. Candice schnappt sich Eve und schickt sie in die Ringecke und und setzt mit einigen Tritten nach. Candice setzt Eve auf den Turnbuckle und versucht sie aus dem Ring zu schieben, doch Torres wehrt sich heftig dagegen. Mickie kommt dazu und versucht Candice zu helfen. Trish schnappt sich dann aber Mickie wieder und beide beginnen wieder mit einem Catfight, während Tores sich aus dem Gewalt con Candice mit einem Elbow Check befreien kann. 5....4....3.....2....1#26 Cherryist die nächste hier und sie sprintet auch zum Ring und hilft Eve gegen Candice. Beide versuchen nun Miss Michelle aus dem Ring zu beffördern, doch Candice hält dagegen und kann beide nach und nach mit Schlägen bearbeiten, bis die beiden wieder Candice mit einem Double Dropkick zu Boden hämmern. In der Zeit konnte Mickie beinahe Trish aus dem Rennen schicken, doch Trish konnte sich schnell aus den Klauen befreien und einen Neckbreaker zeigen. 4..............3...............2............1.#27 Sable Roar ertönt es aus den Boxen und die Fans stehen auf Sable macht sich auf den Weg zum Ring. Sehr viel Pops erhält sie und sie geht erst mal mit einer Clothesline serie durch den Ring und fegt erst mal alle zu Boden.

Jerry:Wow das nenne ich Puppies , Sable ist hier!! Hehehe!!

Sable schnappt sich Torres und befördert sie über das Seil und diese ist Geschichte. Eve ist eliminiert durch Sable Sable geht nun auf Candice los und beide behaken sich am Seil. Cherry wird in der Zeit mit einem Double Chick Kick von Trish und Mickie ausser Gefecht gesetzt. 5............4...........3..........2................1.#28 Kelly Kelly Kelly Kelly stürmt in den Ring und kann mit einem Dropkick gleich mal Mickie zu Boden hämmern. Trish grinst zu Kelly und streckt ihr die Hand hin. Kelly akzeptiert dies, das war aber nur eine Finte, denn schon packt Trish sie am Nacken und raus damit. Kelly Kelly ist eliminiert durch Trish Sable hat in der zeit noch viel mit Candice zu tun die im moment eine wahre Konterserie zeigen was beid en fans super ankommt. Cherry kommt langsam wieder auf die Beine und versucht Trish aus dem Ring zu werfen was ihr aber bei weitem nicht gelingt. 5..........4...........3........2............1#29 Layla El Layla als vorletzte in diesem Rumble natürlich da sie ihr Rumble Number Match gewonnen hatte und somit weit nach vorne geschossen wurde. Während Layla in den Ring schreite verabschiedet sich gerade Cherry aus dem Match. Cherry eliminiert durch Trish Trish grinst dreht sich um und bekommt den Mick Kick ab. Mickie möchte sie nun mit Schwung über das Seil schleudern doch Trish kann sich noch an den Seilen abfangen und wieder reinziehen. Candice kann ihren Finisher gegen Sable in der Zeit zeigen und versucht über die Seile zu schieben. Layla will ihr helfen , doch es scheint nicht zu gelingen als der Countdown ein letztes mal runterläuft. 3...2...1#30 Christy Hemme Christy versucht nun Candice und Layla zu helfen bei Sable, doch da hat sie es sich falsch ausgedacht denn Sable packt Christy am nacken und wirft sie in dem Kuddel Muddel raus. Christy ist eliminiert durch Sable Layla entscheidet sich dann plötzlich schnell anders und geht von Sable weg und geht auf Candice und die beide bekriegen sich jetzt. Trish und Mickie behaken sich immer noch in der Zeit und Mickie muss wieder über die Seile auf den Apron und Trish versucht nun sie rauszuwerfen, doch auch Trish befindet sich kurze Zeit später auf den Apron, das alles über das oberste Seil. Mickie kann einen weiteren Schlag anbringen und geht in den Rung, Trish hält sie aber an den Haaren fest und will sie wieder zu sich ziehen als Sable mit einem Spear heransegelt und Trish weghaut. Trish ist eliminiert durch Sable Trish kam dabei unsanft auf einem Bein auf und verdrehte sich ein wenig so das sie raus humpeln muss, obwohl sie unbedingt Sable in die Finger kriegen will. Layla kann Candice ausweichen und in die Seile schicken, doch Candice kann Layla an ihren Haaren ziehen. Sable nutzt dies und schickt beide über das Seil. Candice und Layla sind eliminiert durch Sable Sable und Mickie stehen sich als einzigste gegenüber und gehen direkt in einen Lock Up. Mickie kann Sable in den Magen treten und schiebt sie an die Seile, doch Sable kann einmal kräftig zupacken und schleudert Mickie rüber. Sable feiert sich schon, doch Mickie kann sich an den Seilen festhalten und zurück ziehen. Mickie sprintet los und haut Sable überraschend über die Seile.


Tony: Here is your winner of the Diva Battle Royal... Lillian:MICKIE JAMES
Matchlänge: 60:20 min.



Nun geht die Tochter des Chairman, Stephanie McMahon, in den Ring und nimmt sich das Mic vom Kommentatorenpult direkt mit. Sie scheint eine Ankündigung machen zu wollen, oder einfach nur ein paar Glückwünsche für die strahlende Siegerin?
Grinsend steht Steph nun vor Mickie, die noch immer etwas aufgedreht zu sein scheint.

Stephanie: "Wow, first of all....congratulations Mickie! That was a great match....a match that made history tonight!"

Unerwartet viele Pops der Zuschauermenge folgen, was Steph ein seliges Lächeln in ihr Gesicht zaubern lässt.
Ungeduldig zappelt Mickie nun von einem Bein aufs andere, und Steph fährt fort.

Stephanie: "Und nun, da die Siegerin des erste Womens Royal Rumble feststeht, kann ich mich glücklich schätzen, Ihnen, Ladies and gentlemen, und dir, liebe Mickie...die zwei besonderen Preise deines Gewinnes zu verkünden. First off all....ehm..a present of my dad, Vice McMahon..Mickie, dein erster Preis ist eine Schönheits-Operation in der kalifornischen Privatklinik von Dr. Thomas Fitzgerald...umsonst. Idea of my dad....don't care."

Sie zuckt kurz mit den Schultern.

Stephanie: "Aber nun...der Hauptpreis Mickie. Der erste Preis des Womens Royal Rumble...ist der erste Platz im Finale des first ever Queen of the Ring Tournaments"

Die Fans rasten schier aus vor Begeisterung und Mickie scheint sich auch sehr zu freuen. Sie hüpft auf einer Stelle auf und ab und wedelt sich mit ihren Händen Luft ins Gesicht.

Stephanie: "Weiteres werde ich zu gegebener Zeit verkünden. Mickie - feiere deinen Sieg standesgemäß. Bye guys"

Stephs Theme ertönt und sie verlässt unter ihrem Theme und den nicht enden wollenden Jubelgesängen der Fans nun die Halle in den Backstagebereich.


--------------------------------------------------------------------------

..:Segment:..

Im Backstage Bereich sieht man nun wieder Austin an der Lostrommel, zusammen mit ODB und Kennedy und Vince treten ein.

Kennedy: Wow hey Austin du siehst verdammt gut aus da hinter dem Ding. Schade das du nicht im Rumble bist. Aber egal ich werde auch so gewinnen.

Austin: Also wenn weist du was Kennedy mach ruhig weiter so und deine Zahnbürste greift morgen früh ins Leere und deine gleich mit Vince.

Vince: Austin pass auf was du sagst sonst gibt es einen hinter due Rübe haben wir uns verstanden und deien Schwester kann alleine bei RAW gegen Kennedy und Michelle antreten verstanden?


Austin grinst ihn an und dreht die Trommel. Also Kennedy nun mit der Hand die kleine Luke öffnen will dreht Austin die Trommel munter weiter, bleibt kurz stehen und wieder weiter was Kennedy voll nervt dann kltashct die Hand drauf und nimmt sich eine Kugel in dem Moment kommt Eric Bischoff herbi in seinem Karat Anzug und Vince und Kennedy sind überrascht.

Vince:Eric? Sie wollen doch nicht etwas im Rumble mitmachen?

Eric: Doch mir fehlt ja einer mal wieder Masters ist verschwunden als Kane ihn mit ins Grab zog. Also muss ich da ran.

Kennedy:Kennedy: Oh Mr. Bischoff dann passen sie auf das wir uns nicht begegnen Haha

Vince:Vince: Hehe der Witz war gut.

Austin:Austin: Also Eric bitte sehr nehmen sie ihre Nummer.

Eric:Eric: Danke Steve und...ach moment da fällt mir gerade was ein. Ha ich bin ja so blöd.

Vince:Vince: Das wussten wir doch immer nicht wahr Kennedy?

Kennedy:Kennedy: Japp genau.

Eric:Eric: Ich bin GM und wenn ein GM in einem Match ist kann er wenn er will , und dazu bin ich auch rechtskräftig damit, einen Ersatz für ihn einberufen. Steve ?

Vinces und Kennedys Gesicht versteinern und Steve bekommt den Ball mit der Nummer von Eric und ist drin im Rumble.

Austin:Austin: Tja Guys wie sagt man da so schön A rsch geleckt.


Dann geht es mit einem wütenden Vince zum Ring zurück.


..:Segment Ende:..

--------------------------------------------------------------------------

Wir kommen nun zum ersten Main Event des heutigen Abends und Tony Chimel steht zum letzten mal heute bereit. Er hebt das Mic an den Mund und wartet dann geht der Jubel los denn Eddie Guerrero macht sich auf den Weg zum Ring.

** Can you feel the heat?
I Lie,I Cheat,I Steal
Say hello to Eddie
I Lie,I Cheat,I Steal
I don't care if you like me
I Lie,I Cheat,I Steal
fight me
I Lie,I Cheat,I Steal

I cant be weak coming from the streets at the ghetto.
at the end of the week I get to keep your dinero.
your fast asleep, when I sneak in your casa.
your life sucks when your bankrupt and I'm laughing
and can trust me esse cause I'm Latin
I Lie,I Cheat,I Steal
I Lie,I Cheat,I Steal
yeah!
I Lie,I Cheat,I Steal
yo!
too many try to tell me what i already know

yeah!

uh-ah
Viva La Raza!
I Lie,I Cheat,I Steal
I Lie,I Cheat,I Steal
you want to be latino?
I Lie,I Cheat,I Steal
if you no cheating, you not trying
Mamacita I got the passion that's lasted long.
Los Mujeres fall in love with that Latin charm
One woman isn't enough amigo.
siempre recojiendo mas mujeres por queso he latinos.
I'm tougher than tough calling you buff cause.
yo!
yeah!
I don't care if you like me, Everybody wants to fight me.
(Do you feel it?)
Hey, oyelo claro I aint the one you want to meet.
no ay nada mas caliente. I'm too hot for you
Latino heat
I Lie,I cheat I steal**


Tony Chimel: The following Contest is a Submission Match for the UPW Championship. It coming first from El Paso , Texas weight in at 223 lbs. EDDIE GUERRERO



Eddie kommt samt Low Rider zum Ring und die Fans sind einfach begeistert von ihm. Eddie tänzelt ein bisschen herum und rollt sich den Ring und posiert auf dem Turnbuckle. Eddie legt sich quer auf das oberste Ringseil und wartet auf seinen Gegner. Und schon ertönt heute zum zweiten mal der Song von Motörhead Line in the sand.

** Evolution is a mystery
Full of change that no one sees
Clock makes a fool of history
Yesterday's too long ago
Dont agree with what I know
Tomorrow's got not place for me

I see the line in the sand
Time to find out who I am
Looking back to see where I stand
Evolution
Evolution

See my reflection change
Nothing ever stays the same
But you know the names The Game
We all know what it means
Nothings ever what it seems
Unforgiven, unforseen

I see the line in the sand
Time to find out who I am
Looking back to see where I stand
Evolution
Evolution

Take it back home...**


Tony Chimel: And now his opponent ,from Pittsburgh , Pennsylvania weight in at 250 lbs the UPW Champion KURT ANGLE



Trotz des Motörhead Lied scheinen die Leute es nicht davor abzuhalten You Suck zu rufen. Angle schüttelt deswegen nur mal kurz den Kopf bevor er sein Feuerwerk entfachen lässt. Er schreitet zielsicher in den Ring und übergibt dem Ringrichter den Titel, der hält ihn in die Höhe und beide Kontrahenten stehen sich nun unmittelbar gegenüber.



writer: Eric

Beide stehen sich weiterhin gegenüber und starren sich an. Kurt schaut ernst und etwas angepisst zu Eddie, während dieser zu Kurt nur lächelt. Beide gehen sofort in einen Lock Up und versuchen jeweils den anderen zu übertrumpfen. Eddie gelingt es Kurt mit einem Whip-In in die Seile zu schicken und hämmert Kurt mit einem Dropkick zu Boden. Eddie setzt sofort mit einem Armbar nach, aus dem sich Angle schnell befreien kann und einen Hip Toss zeigt. Angle setzt zu einem Leg Lock an, doch Eddie kann sich schnell daraus befreien und schlägt mehrmals auf Angle ein und schickt den in die Ringecke. Eddie stürmt heran und möchte einen Kick zeigen, doch Angle weicht aus und schnappt sich Eddies Fuss und setzt zu einem Angle Lock. Eddie bemerkt was Kurt vorhat und stößt Angle schnell von sich. Guerrero sprintet auf den Turnbuckle und kann einen Body Press durchziehen. Aus dieser Position gelingt es Kurt einen Crossface anzusetzen. Eddie ist aber recht schnell in den Seilen und in Sicherheit. Angle muss lösen was dieser aber nur recht ungern tut. Angle zieht Eddie in die Mitte und tritt mehrmals auf ihn ein. Er hilft Guerrero auf die Beine und schickt den in die Seile um ihn mit einem Clothesline wieder zu Boden zu hämmern. Kurt setzt einen Sleeper Hold an und Eddie versucht sich direkt zu befreien. Kurt verstärkt den Druck in dem er illegal seine Beine auf das Seil legt. Der Ringrichter bemerkt dies und verwarnt Kurt damit. Dieser lässt wieder das Seil los und setzt den Sleeper Hold erneut in der Mitte des Ringes an. Eddie sackt zu Boden und scheint sein Bewusstsein zu verlieren. Eddie wird der Arm in die Höhe gehalten doch schon beim ersten mal kann er ihn oben behalten und versucht sich hoch zu powern. Doch Angle tritt sein Knie gegen Eddies Rücken und Eddie sackt wieder zusammen. Wieder kämpf Eddie um sein Bewusstsein. Der Referee schaut ganz genau nach und hebt die Hand einmal und diesmal fällt sie..........er hebt sie ein zweites mal, doch da bleibt sie oben und Guerrero versucht wieder sich aufzurichten , doch en heftigerer Tritt lässt ihn wieder zusammen sacken. Wieder verliert Eddie das Bewusstsein Stück für Stück und wieder hebt der Referee seinen Arm ...und er fällt einmal...zweimal.........Eddie hebt den Arm hoch und powert sich endlich richtig hoch und kann sich mit Ellenbogen stößen befreien und schickt Kurt in die Seile, der kann aber direkt wieder kontern und mit einem Suplex Eddie auf den Boden schleudern. Kurt setzt zu einer Ringeraktion am Boden an und umklammert Eddie am Bauch. Guerrero dreht sich hin und her und steht auf und hält sich am Kurts Kopf fest und möchte sich per Salto nach hinten befreien, doch Kurt hält wieder einmal dagegen und kann die German Suplex series ansetzen und durchziehen. Kurt möchte etwas besonderes nun wohl zeigen und steigt auf das oberste Seil und möchte seinen Moonsault zeigen, doch Eddie kann sich im rechten Augenblick zur Seite drehen. Beide liegen nun regungslos am Boden. Angle kann sich zuerst wieder aufrichten und versucht eine Clothesline doch Eddie duckt sich und rennt in den Turnbuckle springt hoch und kommt mit einem Moonsault an der Kurt von den Beinen reisst. Eddie geht an Kurts Füsse und möchte sofort den El Paso ansetzen doch Kurt kann ihn abwehren und versucht blitzschnell den Angle Lock, doch da kann Eddie wieder schnell reagieren und möchte einen Figure Four Leg Lock ansetzen, da stößt Kurt ihn von sich , wobei Eddie durch die Seile aus dem Ring fliegt. Kurt steht auf und wooo macht er mal kurz bevor er sich aus dem Ring zu Eddie begibt , der Kurt schnell mit Chops entgegen kommt. Kurt kontert selbst mit einigen und beide beginne außerhalb einen Schlagabtausch. Kurt kann Eddie in den Magen treten und ihn gegen den Pfosten hämmern. Eddie scheint sich nicht richtig ins das Match finden zu können. Kurt nimmt ihm am Genick und will ihn gegen die Treppe hämmern, doch Eddie hält sich fest und schlägt auf Kurt einmal ein und hämmert diesen auf die Ringtreppe. Kurt taumelt umher bis Eddie ihn in ein Katapult nimmt und ihn gegen einen Pfosten katapultiert. Eddie Eddie Chants werden jetzt laut denn Guerrero ist auf dem Weg sich ins Match zu finden. Eddie rollt Kurt in den Ring zurück und zeigt über das Seil einen Roll auf Angle. Eddie scheint nun langsam wieder zu sich zu kommen und tänzelt und grinst herum. Kurt kommt langsam wieder auf die Beine. Eddie lauert auf ihn und schnappt sich einen Arm von Kurt sprintet mit dem Arm auf das Seil und springt mit einem Hurricanrana ran und zieht diese Aktion durch, Guerreo setzt sofort dann eine Beinschere am Kopf an. Kurt versucht sich aus dem Griff zu befreien, doch Guerrero kann da sehr gut mithalten und ihn weiter festhalten. Der Ringrichter schaut sich Kurt genau an und diesmal nutzt Eddie illegal das Seil um den Druck des Griffes zu verstärken. Kurt versucht sich zu befreien doch es scheint ihm im moment nicht zu gelingen. Es dauert eine weile da scheint Kurt diesmal zusammen zu sacken, da hebt der Ref seinen Arm einmal...............zweimal.............drei... der Arm bleibt oben, Kurt kann sich befreien und hält sich an den Seilen fest Eddie muss den Griff nun lösen. Guerrero sprintet los und möchte eine weiter Aktion gegen Kurt zeigen und kann ihn mit einem DDT zu Boden hämmern. Eddie schaut sich bei den Fans um, die jubeln ihm zu und er klettert auf das oberste Seil und es soll der Frog Splash folgen, schon in der Luft kann Kurt sich aufrichten und ihn am Fuss packen und in den Angle Lock nehmen. Eddie versucht sich wehhemmend in die Seile zu gelangen und ist auch kurz davor. Kurt zieht ihn in die Mitte des Ringes zurück. Eddie schreit vor Schmerzen auf und Kurt brüllt ihn nur noch so an. Der Ringrichter schaut sich das ganzen an und Eddie versucht es nun auf einer anderen Seite und kann sich ins Seil retten. Der Ringrichter zählt Kurt an weil er Eddie nicht loslässt, dieser lässt bei 4 los und diskutiert mit dem Ringrichter. Eddie löst in de Zeit die Schnürsenkel an seinen beiden Stiefeln. Kurt schubst den Ref zur Seite und schnappt sich wieder Eddie zum Angle Lock, durch die losen Stiefel hat Kurt auch nur noch diesen in der hand und Eddie hechtet mit einem Clip in die Kniekehle ran und setzt den El paso an. Kurt versucht nun sich ins Seil zu retten. Eddie zieht ihn in die Mitte des Ringes und die Fans stehen schon auf den Beinen. Eddie versucht Kurt zum aufgeben zu zwingen und Kurt hebt schon die hand dazu. Die Fans jubeln schon Kurt beisst sic jedoch noch einmal auf die Zähne und ballt die Fäsuet und schlägt einmal damit auf den Bode und versucht sich aus dem Griff zu befreien doch es scheint nicht zu funktionieren. Kurt hebt wieder die Hand und ist kurz davor aufzugeben Eddie grinst nun und wird etwas lässig beim griff , das nutzt Kurt und kann sich den Fuss schnappen und dreht das ganze in den Angle Lock um. Eddie schreit wieder auf und möchte in das Seil , doch kurz davor zieht Kurt ihn wieder in die Mitte und legt sich dabei hin. Eddie schreit nur noch vor Schmerzen und streckt die Hände nach den Seilen aus die zu weit entfernt sind. Es dauert noch eine komplette Minute bis Eddie nun nicht mehr kann und aufgibt.

Tony Chimel: Here is your winner and STILL UPW CHAMPION KURT ANGLE
Matchlänge: 24:30 min.



Cole:Wow Jesse was für ein Hammer Match spannend bis zur letzten Sekunde, hättest du gedacht da Kurt aus dem El paso wieder rauskommt?

Jesse: Wenn ich ehrlich bin , JA. War doch klar das Eddie nicht so viele Kraft hat um das durch zu ziehen und als Kurt so tat er würde jetzt gleich abklopfen, wurde Eddie nachlässig und das nutzte Kurt einfach, Angle ist zu clever um zu verlieren in einem Submission Match das muss mal klar sein.


Angle hebt triumphierend den Titel in die Höhe den er gerade fair verteidigt hat. Kurt rollt sich aus dem Ring und geht langsam aus der Halle, oben auf der Rampe hebt er den Titel noch mal in die Höhe und wird gnadenlos ausgebuht. Eddie kommt in der Zeit langsam wieder auf die Beine und bekommt Standing Ovations und geht humpelnd aus der Halle hier schaltet man Backstage an dieser Stelle.


--------------------------------------------------------------------------

..:Segment:..

Nun sehen wir vier Stars die ihren Teil dazu beitragen warum ausgerechnet sie den Royal Rumble gewinnen.

( Audiosegment )


Danach wird in einen anderen Bereich geschaltet wo man mehrere Sanitäter sieht. Eric Bischoff und Teddy Long kommen herbei und fragen was los.

Sanitäter: Sorry aber jemand hat Jeff Jarrett übelst zusammen geschlagen.

Eric: WAS? Das darf doch nicht wahr sein. Ich glaube es einfach nicht.

Sanitäter: Ja tut uns leid.


Eric: Sie können ja nichts dafür, warten sie mal er bewegt sch ein bisschen Jeff, Jeff was ist passiert?

Jeff: I-i.ich weis es ni-iicht. Je-je-jemand kam von hi-i.inten und schlu-lu-lug mich zu-zu-zusamen und na-a-ahm meine Nu-nummer vom Ru-u-mble.

Teddy: Was? Welche Nummer hattest du?

Jeff: We-ei.s es ni-icht genau. Wo-ol-ollte ger-erade nachschauen. Ich we-ei-ei-ß nu-ur das die-die-die e-erste Zahl eine 2 wa-war.

Eric: Danke Jeff

Teddy: Also gut egal wer es war das muss Konsquenzen haben.

Eric: das soweiso nur ist jetzt eine Frage ob es ein RAW oder ein Smackdown Superstar war.


Dann schaltet man zurück zum Ring.

..:Segment Ende:..

--------------------------------------------------------------------------

Kommen wir nun zum zweiten Main Event und das vorletzte Match des Abends. Lillian Garcia steht noch einmal bereit um ein Match anzukündigen. Es dauert eine Weile bis nun der ersts zum Ring schreitet und es niemand anderes als The Rock der sich auf den Weg unter vielen Jubel Stürmen auf den Weg zum Ring macht.

Lillian GarciaThe Following Contest is a Last Man Standing Match for the UPW World Heavyweight Championship. It coming first, the challanger, from Miami, Florida weight in at 275 lbs THE ROCK



The Rock geht wie immer auf seinen Turnbuckle rauf und schließt die Augen um die Pops der fans genüsslcih einfangen zu können. Dann stellt er sich in den Ring und wartet auf seinen Gegner.
Und schon ertönt One of a Kind aus den Boxen und Rob van Dam wird mit Heat empfangen. Er geht die Rampe hinunter während Lillin ihn ankündigt.

Lillian Garcia: And the opponent from Battle Creek, Michigan weight in at 237 lbs the UPW World Heavyweight Champion ROB VAN DAM



RVD bleibt kurz vor dem Ring, legt den Titel ab und rutscht in den Ring und beide prügeln direkt wild auf einander los.


writer: Eric

RVD und Rock fangen mit einem heftigen Brawl an und schenken sich gleich zu Beginn nichts. RVD kann mit einem Tritt gegen den Kopf sich den Vorteil erst mal sichern und schickt The Rock in die Ringecke und folgt mit einigen Shoulder Thrusts hinterher. RVD zeigt einen Salto rückwärts und möchte einen letzten Shoulder Thrust nachlegen, doch Rock kontert sofort mit einem gewaltigen Clotheslin der RVD um seine eigene Achse fliegen lässt. The Rock hilft RVD hoch und schickt den in die Seile und setzt mit einem weitern Clothesline nach und RVD muss dadurch über die Seile aus dem Ring. The Rock geht RVD hinterher und beide brawlen sich um den Ring herum. RVD kann leicht kontern und schickt Rocky in die Barrikade. RVD nimmt Anlauf, doch Rock kann im rechten Moment RVD über die Barrikade schieben. Rocky wartet kurz und geht hinterher und beide prügeln sich jetzt in der Fanmenge hin und her. RVD versucht einen Tritt, doch Rock weicht dem aus und haut Van Dam mit einer Clothesline zu Boden. The Rock sieht wie jemand ne Wasserflasche bei sich hat, diesem Fan entreisst er die Flasche nimmt einen Schluck davon und schüttet den Rest über RVD. Dann gibt es einen harten Schlag und RVD wird wieder zurück an den Ring geschlagen. The Rock rollt RVD wieder zurück in den Ring. The Rock bringt seine typischen Schläge an, bis RVD mit einem Enzugiri kontern kann. Der Rolling Thunder folgt sogleich hinterher und Van Dam springt nun auf das oberste Seil und möchte den Five Star Frog Splash ausführen, da zieht The Rock seine Knie im rechten Moment an. Van Dam krümmt sich am Boden und The Rock rollt sich aus dem Ring und geht zum Zeitnehmer, wirft den vom Stuhl und nimmt sich den Stuhl und klappt ihn zusammen. The Rock bemerkt wie Van Dam bereits am Seil steht und über die Seile fliegen will, doch da schmettert er Rob den Stuhl in der Luft entgegen. Die Fans werden nun laut und rufen Holy Shit. Rock rollt Van Dam in den Ring zurück und steigt auf das oberste Seil was man eher selten sieht genau wie die Akion die folgt, ein Big Splash zeigt hier Rock nur daneben, da Rob sich aus dem Ring rollen kann. The Rock ist es nun der sich vor Schmerzen krümmt. Van Dam ist nun ausserhalb und schaut unter dem Ring nach einer Waffe und findet eine Mülltonne. Diese wirft Van Dam erst mal in den Ring genau so wie einen weiteren Stuhl, diesen stellt er in der Mitte des Ringes auf während Rocky bei vier wieder auf den Beinen steht. Es stürmt der Champ auf den Harausforderer los , der stellt dem Champ ein Bein und RVD segelt mit dem Kopf nach vorne auf den Stuhl. Van dam erleidet eine Platzwunde an der Stirn und ein Leg Drop folgt sogleich von The Rock. 1......................2........................3..............
.........4......................5..................6..............
.......7...........................Van Dam steht wieder halbwegs auf den Beinen und kann eine Aktion von Rock abblocken und einen DDT schnell zeigen. Van Dam kommt wieder schnell auf die Beine und The Rock wird direkt angezählt kann sich aber bei sechs auf die Beine stellen. Beide beginnen mit einem Schlagabtausch den Rock wieder für sich gewinnen kann und nimmt Van Dam in einen Sleeper Hold, daraus kann sich Van Dam mit einem hohen Kick wieder befreien. Rock und Van Dam rennen aufeinander los und hauen sich gegenseitig mit einem Double Clothesline wieder von den Beinen. Nun werden beide angezählt 1....................2................3.................4.........
..........5.....................6....................7.................
......8.....................Beide stehen wieder auf den Beinen und Van Dam sprintet direkt los, doch Rock fängt ihn ab und kontert mit einem heftigen Spinebuster. The rock geht an den Kopf von Van Dam und macht sich bereit zum Peoples Elbow.Er läuft in di eSeile nach dem er den Ellenbogenschoner weggeworfen hatte, dies kann aber Van Dam blitzschnell kontern , er schnerrt auf die Beine, in eine Hurricanrana und The Rock fliegt durch die Seile aus dem Ring. Van Damm nimmt Anlauf und zeigt eine Shooting Star Press über die Seile auf Rocky. Wieder beginnen die Fans zu brüllen doch diesmal brüllen sie EC-Dub. Van Dam scheint nun richtig loslegen zu wollen und räumt das spanisch sprachige Kommentatorenpult ab. Er legt Rock auf das Pult und klettert auf das oberste Ringseil für einen Moonsault. Er springt weit und hoch, doch The Rock ist wieder auf den Beinen und kontert diese Aktion in einen Powerslam um und beide krachen durch das Pult. 1...................2...................3.............
...4.....................5..........6................
.......7.....................8. The Rock kann sich auf die Beine retten................9.............Van Dam schafft es rechtzeitig auf die Beine zu kommen. Beide rollen sich in den Ring zurück und The Rock schnappt sich den Stuhl und kann damit den heranstürmenden Van Dam ausschalten. Der Stuhlschlag war so heftig das nun auch Van Dam eine Platzwunder erlitten hat. The Rock hilft jedoch Van Dam direkt wieder auf die Beine und setzt zum Rock Bottom an und zieht diese durch. The Rock macht das Zeichen das nun alles vorbei ist und der Referee legt mit dem zählen los. 1......................2...................3.............
...........4......................5.................
.......6...........................7....................
......8..............................9........................Van Dam schafft es wieder auf die Beine. The Rock kann es nicht glauben und schüttelt den Kopf. Er tritt mehrmals auf Van Dam ein und schickt den in die Ringecke nun soll in ein Clothesline in die Ringecke folgen, doch Van Dam weicht aus und zeigt einen Spinning Wheel Kick gegen den Herusforderer. Er springt auf das oberste Seil undes setzt den Five Star Frog Splash. 1....................2.....................3...........
.............4.............................5.................
...........6...........................7......................
.....8..................................9....................The Rock kann sich rechtzeitig auf die Beine helfen. Van Dam geht wieder aus dem Ring und schaut unter dem Ring nach einer Waffe ein Tisch wird hervor gebracht von The Rock und er stellt ihn in die Mitte des Ringes auf. The Rock schlägt nun weiter auf Van Dam ein und bringt nun seine typischen Schläge endlich durch. The Rock schnappt sich einen zweiten und einen dritten Tisch und stellt diese neben den in der Mitte je links und rechts auf. Van Dam möchte nun wieder eien Aktion zeigen , als er wieder auf die Beine kommt, doch da fängt ihn The Rock zu einem Bodyslam ab. The Rock legt Van Dam auf den mittleren Tisch, The Rock geht auf denselbigen und tritt den Arm von RVD weg und die Fans stehen auf. The Rock wirft den anderen Ellenbogenschoner nun weg und läuft auf den Tischen hin und her und es folgt der Poeples Elbow durch den Tisch. Die Rocky Rocky Rufe sind vermehrt nun zu hören. Van Dam bleibt erst mal liegen wie The Rock nach der Aktion. 1..............2....................3................
......4....................5....................6.........
..........7........................8......................Rock steht auf den Beinen............9...........Van Dam kommt wieder hoch. Beide taumeln extrem und fangen wieder einen Schlagabtausch an bei dem nach kurzer Zeit erst mal von den beiden, beide Tisch weggeworfen werden damit sie freies Feld haben. Beide schlagen sich hin und her und The Rock versucht nun eine Clothesline, RVD duckt sich und möchte einen Neackbreaker versuchen, Rock kontert und setzt zu einem DDT an, das kontert wiederum RVD und zeigt einen Rock Bottom gegen The Rock. RVD freut sich und Rock wird angezählt. 1............2................3................4..............
...5..................6..................7..............
...8...................9................Rock kann sich gerade noch aufrichten. RVD sieht dies und kann es nicht glauben er stürmt sofort zu The Rock hin, der setzt direkt zum Rock Bottom an und zieht den durch. The Rock aber hilft RVD nochmals auf die Beine geht auf eine Nummer sicher und zeigt noch einen Rock Bottom. Dann lässt er ab 1..................2....................3..........
.......4.................5................6...........
..7...............8.................9.........10.


Lillian Garcia:Here is your winner and NEW UPW WORLD HEAVYWEIGHT CHAMPION THE ROCK
Matchlänge: 28:20 min.



Jim: Was für ein atemberaubendes match war das denn? Das war ein absoluter Klassiker wirklich aller erste Sahne und wir haben einen neuen Champion.

Jerry:The Rock hat es wieder mal geschafft er ist nicht umsonst The Great One Hehe!! Also Rock lass es krachen.


The Rock schnappt sich den Titel, er ist fertig man sieht es ihm an, dennoch lässt er es sich nicht nehmen ausgibieg das zu feiern. Die Fans jubeln ihm zu. RVD rollt sich enttäuscht und völlig fertig aus dem Ring und schaut sauer zu The Rock und warnt ihn mal vor. Dann geht es noch einmal heute Backstage.

--------------------------------------------------------------------------

..:Segment:..

Nun schalten wir in den Backstagebereich zu unseren zwei GM’s, Eric Bischoff und Teddy Long, die anscheinend gerade dabei sind, die endgültigen Royal Rumble Nummern auszulosen. Sie flüstern sich noch kurz was zu, als auch schon der nächste Wrestler kommt, um seine Rumble Nummer zu erfahren. Es ist Teddy Hart, der zu den beiden GM’s abbiegt, und diese begrüßen ihn auch schon mit Handshake.

Eric: Dann lasst uns keine Zeit mehr verlieren...

Gerade wollen die zwei General Manager auch schon zur Tat schreiten, da stoppt Teddy diese Lostrommel mit seiner Hand.

Teddy: Yeah, there’s something I want to ask you two...

Eric und T.Lo schauen sich an und wollen gerade was sagen, doch da werden sie auch schon von dem Kanadier unterbrochen.

Teddy: Jetzt, wo ich hier beide GM’s vor mir stehen hab, da dachte ich, da dacht ich mir Teddy, warum fragst du die beiden nicht mal, ob du zu SmackDown draften kannst....?!

Nervös streift der Kanadier nun mit seiner Hand durch den Nacken, und Eric scheint von der Aussicht, einen Superstar an SmackDown zu verlieren, nicht gerade sehr glücklich.
Er will nun sein Veto einlegen, da kommt auch schon der nächste Superstar um die Ecke, um seine Rumblenummer abzuholen. Es ist Jeff Hardy, der sich zu der kleinen Runde nun dazugesellt.



Eric schaut ihn sich kurz an, kratzt sich am Kinn und holt T.Lo zu sich heran. Die beiden beflüstern nun etwas, und Jeff weiß nicht was er von dieser Situation halten soll.

Jeff: What’s going on here?

..fragt er in Teddys Richtung, doch er achtet nicht darauf, da er einfach nur hofft, das Roster wechseln zu können.
Da erheben beide Admins grinsend ihre Köpfe und T.Lo geht auf Teddy zu.

T.Lo: Welcome to SmackDown Player..holla holla.



Und auch Eric scheint nun erfreuter als eben zu sein, und geht auf Jeff zu und schüttelt seine Hand.

Eric: Und wir zwei sehen uns nächste Woche Montag bei RAW...hahaha....es ist mir immer eine Freude mit dir Geschäfte zu machen Teddy...

Sagt er noch zu seinem GM-Kollegen und lachend gehen die beiden nun von dannen. Auch Teddy Hart geht erst mal aus dem Bild und mit einem Bild des sichtlich irritierten Jeff Hardy faden die Cams zurück in den Ring.


..:Segment Ende:..

--------------------------------------------------------------------------

Die Kamera fängt nun wieder Howard Finkel ein der nun wie immer die Regeln des Royal Rumble erklärt. Die RAW und Smackdown Kommentatoren sitzen nun bereit an einem Pult.

Howard Finkel: Ladies and Gentlemen... it is now time for the Royal Rumble Match. Two superstars will start the Royal Rumble off, while every ninety seconds another superstar will enter until all thirty superstars are announced. You are eliminated from the Royal Rumble if you get tossed over the top rope and both of your feet touch the arena floor. The last superstar to be in the ring wins the Royal Rumble and recieves a World Title Match at WRESTLEEEE.... MAAAAAANIAAA!!! And now Number One, from Venice Beach California weight in at 302 lbs HULK HOGAN



Die Fans jubeln wild drauf los als Hulk Hogan als die Nummer 1 sich auf den Weg zum Ring bahnt. Er spielt etwas Luftgitarre und grinst zu seinen Fans. Manche verbeugen sich vor DER Legende andere wieder rum nicht. Hogan steigt in den Ring zerreißt sein T-Shirt und schaut gespannt zum Entrance.

Howard Finkel:And now Number Two from Saginaw, Michigan weight in at 275 lbs MONTY BROWN



Monty Brown wird mit gemischten Reaktionen empfangen als er unter seinem Theme zum Ring schreitet.


writer: Eric

Die ersten beiden stehen gegenüber und starren sich ein wenig an bevor sie in einen Lock Up gehen. Hogan kann Monty nach hinten drücken und die Fans sind sofort auf Hogans Seite und er posiert wie eh und je. Monty findet dies nicht witzig und bitte um einen weiteren Versuch. Diesen kann er aber mit einem harten Tritt direkt unterbrechen und Hogan in die Ringecke schleudern. Monty stürmt heran um Hogan noch zu bearbeiten, doch Hogan kann sich zur Seite drehen und Brown segelt in die Ringecke. Hogan will dies nutzen und versucht Monty über die Seile zu hieven. Monty hält sich an den Seilen fest und kann mit einem Augenkratzer sich befreien. Monty schlägt weiter mehrmals auf Hogan ein und schickt den in die Seile und holt Hogan mit einem Dropkick von den Beinen. Der Countdown läuft und die Nummer 3 kommt bald. 5.......4.........3........2........1. # 3 Samoa Joe Joe stürmt in den Ring und springt gleich vom Apron mit einem Shoulder Block über die Seile in den Ring und fegt Monty von den Beinen. Samoa schleudert Monty in die Ecke und versucht ihn raus zu hebeln. Hogan stößt dazu und versucht zusammen mit Samoa Brwon über die Seile zu hieven, doch Monty kann sich wieder nach einzelnen Schlägen befreien. Monty schlägt auf beide Kontrahenten ein und kann sich mit einem Roundhouse Kick sich etwas lösen von dem ganzen. Hogan steht wieder auf den Beinen und schlägt weiter auf Monty ein und schickt in die Seile und versucht sich an einer Clothesline, Monty duckt sich läuft aber dann in einen Spinning Wheel Kick von Joe. Samoa stürmt heran um Hogan zu überraschen, doch der fährt schnell das bein aus und Joe liegt auf dem Boden. Hogan macht nun Anstalten jemanden rauszuwerfen und schnappt sich Samoa Joe und versucht ihn mit Schwung rauszuwerfen, doch der kann sich an den Seilen wieder reinziehen. 5.........4...........3.........2.........1# 4 Scott Hall Hall stürmt in den Ring und schlägt erstmal mehrmals auf Brown und ein und steht nun Hoga gegenüber. Hall und Hogan geben sich dennoch die Hand bevor sie aufeinander los gehen. Hall man sieht es hat noch ein paar Pflaster im Gesicht die ihm noch schwer zu schaffen machen. Hall kann mit einigen Schlägen punkten, doch Hogan kann wieder kontern und Hall zu Brown schicken der Hall mit einer Clothesline zu Boden pfeffert. Samoa Joe attackiert nun Monty von hinten und nimmt ihn in einen Sleeper Hold, doch Brown kann sich aus dem Griff befreien , in dem er Samoa in de Ringecke drückt. Brown setzt mit Elbow Checks nach, doch Hogan kommt schon mit einem Splash herbei , Monty und Samoa müssen zu Boden. Der nächste Countdown beginnt und es ist Zeit für den nächsten. 10....9....8....7...6....5....4....3....2.....1 # 5 Billy Gunn Gunn kommt auch etwas langsamer zum Ring immerhin hat er auch schon ein hartes Match hinter sich. Billy rutscht in den Ring und geht sofort auf Scott Hall los und die beiden geben sich einen kräftigen Schlagabtausch. Hogan wirft nun Monty über die Seile, doch Brown kann sich auf dem Apron halten. Samoa Joe steigt auf das oberste Seil und scheint abzuwarten auf etwas. Denn kaum muss Hogan zu Boden springt Samoa Joe mit einem Big Splash heran und trifft voll Hogan. Monty attackiert wieder Joe und beide bekriegen sich in einer Ringecke und versuch sich gegenseitig rauszuwerfen. Hall und Gunn versuchen nun das gleich bei sich auf der gegenüber liegenden Seite und Hall schafft es fast Gunn zu eliminieren. Hogan kommt langsam wieder auf die Beine als der 10 Count wieder anspringt und wie immer brüllen alle in der Halle mit. 5.......4........3.....2.....1.# 6 Elijah Bruke Burke stürmt in den Ring und hilft seinem Tag Team Partner Monty der gerade beinahe das zeitliche gesegnet hat.

Cole: Wow das Match fängt ja gut an das erste Tag Team ist schon im Ring 6 sind drin noch keiner wurde eliminiert.
Jim: Ich denke das könnte sich noch schlagartig ändern so was sollte man sie sagen Michael

J.R. sollte auch damit recht behalten, denn Hall und Gunn versuchen sich an den Seilen weiterhin aus dem Match zu werfen und beide werfen sich nun über die Seile auf den Apron. Ein etwas regenerierter Hogan nutzt dies sofort aus und sprintet mit einer Double Clothesline los und beide sind Geschichte. Gunn und Hall sind eliminiert durch Hogan Monty und Burke versuchen nun gemeinsam Samoa Joe aus dem Ring zu befördern, doch der kann sich noahcmal krfätig zur Wehr setzen bis Monty ihm einen Low Blow gibt. Elijah nutzt dies sofort und wirft mit einem Clothesline Samoa Joe aus dem Match. Samoa Joe wurde eliminiert von Elijah Brown und Burke gehen nun gemeinsam auf Hogan los und schicken den in die Seile und können den Hulskter mit einem Flapjack zu Boden bringen , als der nächste Teilnehmer erscheint. # 7 Teddy Hart Teddy Hart stürmt in den Ring und hilft Hogan ein wenig. Teddy kommt mit einem Kick auf Monty gesprungen und setzt den erst mal ausser Gefecht. Hogan wird mit einem Neckbreaker von Burke auf den Boden geschickt, Burke achtet jedoch drauf nicht das Hart von hinten heranstürmt und mit einem Bulldog Burke zu Boden fegt. Teddy springt auf den Turnbuckle und zeigt eine Shooting Star Press gegen Burke. Teddy möchte nun die eine Hälfte der Black Breed eliminieren doch , Monty Brown geht dazwischen und haut Teddy mit dem Pounce überraschend um. Hogan kommt langsam wieder auf die Beine und kann mit einer Kopfnuss Burke zu Boden bringen, doch auch für den Hulkster hat Monty den Pounce übrig und streckt damit den Immortal nieder. Der nächste soll nun kommen 5....4....3....2....1 # 8 Chris Sabin Sabin stürmt in den Ring und schlägt sofort auf Monty los und schickt den in die Ringecke, er hievt ihn hoch und klettert hinauf. Sabin will nun einen Superplex zeigen. Burke kommt dazu und geht unter Sabin. Teddy Hart nuztzt Burkes Rücken und sprintet nach oben. Bevor Sabin den Superplex zeigen will, kann Teddy einen Hurricanrana zeigen. Burke nimmt Sabin auf seine Schulter doch der dreht sich um und zeigt ebenfalls einen Hurricanrana. Hogan kommt mit Hilfe der Seile wieder auf die Beine und nimmt Anlauf und zeigt gegen Monty seinen Leg Drop. Sabin und Teddy geben sich die Hand nach den Aktionen die sie der Black Breed zugefügt haben und gehen nun gemeinsam auf den Hulkster los. Sabin kann einen Kick zeigen und Teddy einen Dropsault. Hogan taumelt gefährlich in die Seile. Schon ertönt das Zeichen für den nächsten Teilnehmer. # 9 Batista Batista stürmt zum Ring und schlägt auf alles nieder was sich im Ring bewegt. Brown möchte den Pounce wieder zeigen, doch Batista geht zur Seite , Monty fliegt mit dem Kopf gegen den Pfosten und Batista nutzt dies zu einer Clothesline und raus. Monty ist eliminiert durch Batista Batista sieht Sabin und Teddy sich bekämpfen das nutzt Batista und kann beide mit einem Heber rauswerfen. Sabin und Teddy eliminiert durch Batista Batista dreht sich um und bekommt einen harten Step Up Kick von Burke ins Gesicht. Burke will dies auch bei Hogan machen doch der duckt sich und zeigt einen Back Body Drop. Burke ist eliminiert durch Hogan Batista und Hogan die in einer Best of 5 Series stecken stehen nun alleine im Ring als schon der nächste sich auf den Weg zum Ring und als sein Theme ertönt geht schon die erste große Welle im Publikum um. # 10 Triple H Hunter hat viele Pflaster am Kopf und geht träge zum Ring dennoch angestochen von dem ganzen rutsch er in den Ring doch muss gleich erst mal Schläge von Batista und Hogan einstecken. Hunter rollt sich unter dem untersten Seil raus und ist noch nicht eliminiert und wartet dort um sich aus zuruhen. Batista und Hogan gehen in einen Lock Up und Batista kann diesmal Hogan wegstoßen. Hogan folgt mit Schlägen und will einen Suplex zeigen, doch ein harter Tritt in den Magen und Batista setzt zur Batista Bomb an und zieht diese durch. Higan steht jedoch direkt wieder auf und der Hulk Up beginnt. Batistas Schläge scheinen keine Wirkung mehr zu zeigen. Hogan blockt alle Schläge ab Big Boot und rennt los zum leg Drop, in dem Augenblick ist Hunter da und wirft Hogan mit einer Clothesline raus. Hogan ist eliminiert durch Triple H # 11 Randy Orton Randy macht sich zur selben Zeit auf den Weg zum Ring. Randy schlittert in den Ring und schaut HHH und Batista an und die alte Evolution ist fast komplett im Ring zu sehen. Randy schaut Batista an und sagt sie beide wären bei RAW und Roster müssen zusammen halten. Batista schaut Randy an und nickt, HHH rollt sich in der Zeit raus und schüttelt mit dem Kopf. Randy nutzt dies um den abgelenkten Batista zu attackieren. Randy schickt Batze in die Ringecke und möchte mit einer Clotheslien folgen, Batze geht zur Seite Randy bleibt stehen. Batista will eine Clothesline zeigen, doch Randy weicht aus und zeigt seinen Backbreaker. Randy möchte nun Batista über das Seil befördern, doch Batze hält noch dagegen da kommt schon der nächste. # 12 AJ Styles AJ wird ausgebuht von den Fans was ihm aber scheiß egal ist er sprintet in den Ring und hilft sogar Orton gegen Batista. Beide versuchen nun Batista aus dem Rennen zu werfen doch Batze wehrt sich zur sehr dagegen. Batista kann sich aus den Klauen noch mal befreien und schnappt sich Styles am Genick und versucht ihn über die Seile zu hämmern, doch der kann sich an den Seilen festkrallen und wieder zurück in den Ring ziehen.

Jerry: Oh Mann was für ein Rumble bis jetzt, als Hunter sollte mal wieder in den Ring gehen ist verdammt unfair aber wir wissen ja wer jetzt gleich kommt HBK und Sting als Nummer 30
Jesse: Jo und wir wissen auch das jemand in den 20igern kommt der Jarretts Kugel mit der Nummer gestohlen hat der nicht auf der Liste steht das kann was werden.

5.....4........3.....2.......1 # 13 Shawn Michaels Wahrlich die Unglückszahl und Shawn scheint auch nicht gut darauf zu sprechen zu sein dennoch stürmt er in den Ring und kann sich direkt unter mischen unter das ganze. Shawn schlägt auf AJ ein wenig ein und kann Styles mit einem Fliyng Forarm zu Boden hämmern. Batista kann sich mit einem Gorilla Press Randy schnappen. Shawn schaut sich um und es folgt die Sweet Chin Music gegen Batista, der fliegt übers Seil , Randy kann sich festhalten. Batista ist eliminiert durch Michaels Shawn und Randy beginnen nun mit einem Schlagabtausch. AJ rollt sich aus dem Ring, ist noch nicht eliminiert und schnappt sich Hunter und rollt den in den Ring zurück. Triple H versucht sich wieder davon zu schleichen, doch Bamm RKO und HHH liegt auf dem Boden. 5......4......3......2......1 # 14 Santino Marella Santino kommt grinsend in den Ring gestürmt und schlägt auf AJ ein. Santino schickt AJ in die Seile, der springt aber auf das Seil und kommt mit seinem Sprinboard Reverse DDT an. Styles versucht Santino aus dem Match zu werfen doch Santino kann sich zu einer Kopfschere hoch bringen und versucht damit AJ raus zu werfen, doch AJ kann wieder kontern und zeigt einen Roundhouse Kick und Santino ist schnell wieder Geschichte. Santino ist eliminiert durch AJ Santino ist auser sich und beschimpft alles und jeden auf italienisch. Randy muss während dessen einen Superplex von Michaels hinnehmen. AJ schnappt sich Triple H und versucht ihn über die Seil zu hebeln, doch Hunter kann sich da ganz gut festhalten an den Seilen. 10...9...8...7...6...5...4..3....2.....1 # 15 Jeff Hardy AJ lässt los als er Jeff Hardy herbei kommen sieht und beide prügeln sich heftig warum weis so recht niemand. Hardy kann auf jeden Fall ein zwei mal kontern, bis AJ Jeff in die Ringecke schickt doch da kann Jeff auf das oberste Seil springen und den Whisper in the wind zeigen. Jeff steigt wieder auf das Seil und möchte nun die Swanton Bomb zeigen, doch in diesem Moment stürmt HBK herbei und holt ihn mit einem Super Arm Drag hinunter. Randy Orton ist in der Zeit wieder bei Hunter und versucht den über die Seil zu hieven, doch HHH konnte sich dennoch etwas erholen und kann nun endlich mal was vernünftiges zeigen und bringt ein paar Chops an. Triple H kann einen Whip-In zeigen und Randy gegen die Seile schleudern und haut Orton mit einem Knee Smash um. 5...4....3....2....1.# 16 Alex Shelley Alex stürmt in den Ring und geht sofort auf AJ los und schickt den in die Ringecke. Dann folgt ein Handspring Elbow von Alex. Jeff Hardy hat nun mit Shawn Michaels zu tun und beide versuch den anderen über die Seile zu hieven. Michaels kann sich mit einem Eye Snake befreien und versucht nun Jeff über das Seil zu schleudern. Jeff kann einen Kick landen. Beide rennen los und strecken sich mit einem Double Clothesline nieder. AJ konnte sich in der Zeit einen Vorteil sichern und setzt nun zum Styles Clash bei Shelly an und zieht den sogar durch. Randy konterte in der Zeit gegen Hunter und konnte The Game in eine gefährliche Situation bringen. Hunter kann sich jedoch wieder befreien und wird in die Seile geschickt. 5....4....3.....2...1..# 17 Roddy Piper Eine andere Legende macht sich auf den Weg zum Ring und stürmt rein er will unbedingt loslegen und rutscht in den Ring und schlägt mit einer Combo auf Jeff ein. Piper schlägt und schlägt dreht sich um und fängt sich die Sweet Chin Music ein. Piper fällt jedoch nicht sondern taumelt nach hinten, dies sieht Hunter der Orton sein Knie ins Gesicht rammte und stürmt los und wirft Piper raus. Piper ist eliminiert durch HHH Triple H rollt sich schnell wieder aus dem Ring um sich wieder zu erholen der Street Fight liegt immer noch ein seinen Knochen. Jeff Hardy schlägt sich wieder mit AJ herum während Shawn sich mit Alex auf Randy stürzen.

Cole:Oh gleich kommt der 18. Also einige Brocken oder Favoriten sind noch auf der Liste die fehlen also man kann sich da noch auf was gefasst machen.
Jim:Das sowieso ich kann es kaum erwarten zu sehen wer Jarretts Nummer hat es gibt genügend neue die keine Nummer haben.

5....4....3....2...1..# 18 Spike Dudley Spike wird bejubelt und er stürmt in den Ring und legt sich mit einigen an. Er schnappt sich Alex Shelly zum Didley Dog, doch dies wird eine andere Variante. Er überrascht damit Shelly und dieser ist auf einmal über das Seil und raus. Alex ist eliminiert durch Spike Spike hechtet aus dem Ring und schnappt sich Hunter und versucht in en Ring zu rollen was ihm auch gelingt. Triple H wird zunehmend sauer auf den kleinen und kann ihn mit einer harten Clothesline erwischen. 5.....4.....3....2.....1..# 19 Raven Ein Raunen geht durch die Halle denn Raven marschiert zum Ring. Kaum ist Raven im Ring schnappt er sich Spike und verpasst dem den Evenflow DDT und wirft Dudley aus dem Ring. Spike ist eliminiert durch Raven Raven geht auf Shawn Michaels nun los. HHH ist zur Zeit mit AJ beschäftigt. Hardy ist bei Orton der Hardy mit einem knallharten Whip-In in die Ringecke schleudert. AJ schaut zu Jeff und macht einen Bock für den. Jeff bedankt sich und stürmt los und springt über AJ auf Randy, der fängt jedoch Jeff ab und wirft ihn über das Seil. Jeff ist eliminiert durch Randy Orton Shawn und Raven geben sich einen heftigen Schlagabtausch, Shawn kann einer Aktion von Raven ausweichen und will seinen Finsher zeigen, doch Raven wecht aus und setzt zum Evenflow an, doch HHH unterbricht dies auf einmal und der nächste kommt. 5....4.....3.....2.....1# 20 Edge Edge stürmt zum Ring und geht sofort auf Hunter los und ersicht ihn direkt mit einem Spear. Obwohl Edge überrascht ist gibt es jede Menge Edge Chants darauf. Die Kommentatoren geben ab jetzt acht denn der Jarrett Nummer Stehler kann jetzt jeden Augenblick erscheinen. Edge versucht nun HHH heraus zu schleudern doch HBK kommt mit der Sweet Chin Music herbei um sich bei HHH zu bedanken. Raven ist momentan bei AJ und Raven kann einen Swinging Neckbreaker durchziehen bei AJ. Shawn und Hunter gehen gemeinsam auf Edge los und beide zeigen dem Rated R das DX Zeichen was beim Publikum etwas Anklang findet wenn auch nur kurz. Sofort der nächste Countdown 5....4.....3......2.....1. # 21 John Bradshaw Layfield Wieder einer der auf der Liste stand die Kommentatoren werden nervös. JBL sprintet in den Ring und schubst Raven zur Seite und möchte selbst auf AJ los gehen. Randy Orton hat sich etwas erholt und hilft nun Edge gegen HHH und HBK. DX gegen Rated RKO sieht man nun hier im Ring. Randy schnappt sch Shawn und versucht ihn über das Seil zu schleudern, doch Michaels kann sich am Seil festkrallen und sich in den Ring zurück ziehen. Raven setzt sich in der Ringecke hin und beobachtet alles in einem finsterem Blick. JBL kann AJ in die Ringecke schicken der prallt ab und die Clothesline from Hell erwischt AJ gewaltig. Raven setzt sich wieder auf und attackiert nun JBL Er schickt JBL in die Seile und kann einen Flying Clotheline ansetzen. 5.....4......3.....2....1..# 22 Bret Hart Die Fans stehen auf als ihr Publikumsliebling Bret Hart auftaucht. Er stürmt in den Ring und geht sofort auf JBL los der Raven mit der Clothesline from Hell kurz vorher überraschte. Randy Orton versucht nun gegen Shawn den RKO, doch Hunter stößt Randy weg und Edge zeigt gegen Randy ausversehen den Spear der für HHH vorgesehen war. Edge richtet sich auf und HHH setzt den Pedigree an. Shawn jedoch verrät nun Hunter und es schallt die Sweet Chin Music. Hunter fliegt aber nicht über die Seile wie es HBK wollte sondern gegen die Ringecke. AJ versucht nun Bret bei JBL zu helfen und Bret wird von JBL mit eine Big Boot ausgeknockt. 5....4.....3....2.....1. # 23 Christian Cage Cage stürmt in den Ring wir von einer Biene gestochen. JBL und AJ behaken sich am Seil dies nutz Cage als er in den Ring schlittert und wirft sie beide raus. JBL und AJ eliminiert durch Cage Edge bekommt gerade mal wieder einen Pedigree ab und Randy und Cage gehen nun gemeinsam auf die EX DX los die eigentlich nicht mehr zusammen arbeiten wollte. Raven mischt sich nun da ein und geht auf Cage los. Der kann aber Raven in Schach halten und zu Ortin schicken der Raven mit einem Dropkick nieder streckt. Shawn ist in der zeit bei Edge und versucht diesen über die Seile zu hieven. 5........4......3.......2....1... # 24 John Cena Die Fans gehen nun endlich ab bei dem Match als Cena nun sich auf den Weg zum Ring macht. Cena stürmt herein und es setzt mehrere Schläge gegen verschieden Teilnehme so wie gegen Bret und Randy. Shawn gerät in der Zeit kurz danach wieder mal an Bret Hart und Shawn möchte nun Bret über die Seile schicken, doch er lässt das nicht auf sich sitzen und kann nach einem Konter Shawn in den Sharpshooter nehmen. Langsam bilden sich Paare die gegen einander kämpfen. Cena ist bei Raven. Randy bei Edge. Shawn bei Bret und Cage bei HHH .

Jerry:Wie lange müssen wir noch warten auf den Jarrett Stealer? Das wird langsam wirklich beunruhigend.
Jesse: Naja wir werden sehen jetzt kommt die Nummer 25 zum Ring. Vielleicht ist er das?

3....2...1# 25 Mr. Kennedy Die Fans buhen sofort drauf los und die Austin Chants beginenn was Kennedy gar nicht mag. Kennedy stürmt in den Ring und geht bei der Formation Cena und Raven und legt sich direkt mit Cena an , als dieser Raven den FU verpassen konnte. Edge kann nach langer Zeit wieder sich befreien aus den Klauen von Randy und schickt Orton in die Ringecke und hebt und quer drauf. Edge versucht von unten Orton rüber zu hebeln und Randy hat viel Mühe sich da fest zu halten. Kennedy kann Cena einen Schlag verpassen und ihm den Green Bay Plunge am Boden verpassen. 5...........4........3..........2.......1. # 26 Chris Jericho Jericho stürmt in den Ring und macht sich auf Cena los beide brawlen was das zeug hält im Ring herum. Kennedy ist bei Raven und schickt den in die Ringecke und versucht eine Clothesline, doch Raven streckt das Bein rechtzeitig hoch. Kennedy taumelt nach hinten. Raven folgt mit einem Spear. Shawn konnte in der Zeit einen Crossface gegen Bret ansetzen und Cage setzt zum The Classic gegen Hunter an doch der kann sich befreien und Cage in die Ringecke stoßen und mit einer Clothesline umnieten. Der Countdown beginnt die 27 kommt und die Fans stehen auf die Kommentatoren werden ungeduldiger wer ist es? 3...2..1. # 27 Steve Austin Klirr die Halle explodiert förmlich auf ihn haben sie alle gewartet, zwar ist es nicht der Jarrett Stealer aber er ist einer der großen der Fans. Austin strümt sofort in den Ring Kennedy dreht sich um dun wamm Thesz Press. Austin legt sofort los. Raven stürzt sich auf Austin da er ihm seienn Gegner wegschnappte nur hätte das Raven mal lieber nicht gemacht Stunner gegen Raven, der bleibt jedoch stehen was Austin direkt ausnutzt und raus. Raven ist eliminiert durch Austin Austin schnappt sich wieder Kennedy. Austin kann Kennedy in die Ringecke schicken und es setzt jede Menge Fusstritte und schon kommt der nächste zum Ring 5....4......3.....2...1..# 28 MVP MVP ist der nächste und die Kommentatoren sehen sich an jetzt wissen sie es der vorletzte wäre Jarrett gewesen nur wer ist es dann? MVP kommt in den Ring und legt sich gleich mal mit Edge an . MVP prügelt auf Edge ein und schickt den in die Ringecke und kommt mit einem gewaltigen Clothesline hinterher. Triple H konnte in der Zeit beinahe Cage aus dem Ring befördern, doch Christian konnte sich noch rechtzeitig festhalten. Cena hat Y2J im FU, doch Jericho kann Cena in die Seile schicken und den Faceslam zeigen dann folgt der Lionsault. Randy Orton geht nun hinüber zu Cage und hilft dem und kann Triple H in die Seile hängen. Die Instant Destiny versucht Hunter über die Seile zu schieben. Der nächste und vorletzte Countdown läuft alle stehen auf jetzt kommt der der Jarretts Nummer hat. 9..8...7...6...5....4...3...2..1. GONG # 29 The Undertaker Der Gong ertönte die Fans jubeln wie verrückt die meisten im Ring bleiben stehen und tatsächlich der Undertaker kommt aber ungewohnt er rennt in den Ring. Michaels weis nun hinter wem er her ist. Orton stürmt af den Taker , der geht zru Seite und weg ist er. Randy ist eliminiert durch den Undertaker HHH kommt zum Taker fängt sich erst mal einen Chokeslam ein, das gleiche Schicksal muss Kennedy und Austin über sich ergehen lassen. Taker will zu HBK doch es stellen sich ihm einige in den Weg. Cena kreuzt ausversehen dem Weg des Takers, der ist sauer und befördert nicht nur Cena sondern direkt Jericho hinterher. Jericho und Cena sind eliminiert durch den Undertaker

Cole:Ich kann es nicht glauben der Undertaker war es wow Michaels sollte sich schnell auf die Socken machen.
Jim:Run Shawn Run mehr sage ich dazu nicht mehr

5....4.....3....2...1..der letzte kommt und die Fans gehen noch einmal richtig ab. # 30 Sting Edge stürmt auf den Taker bekommt aber den Big Boot abTaker hat es geschafft sich durch zu kämpfen und schlägt wie ein Berzerker auf Shawn Michaels ein. Sting geht nun auch auf alles und jeden und mit einem kraftvollen Schwung ist jemand großes aus dem Rennen. Bret Hart ist eliminiert durch Sting Shawn kann den Taker mit einem Esesltritt sich vom Leibe halten für einen Moment dennoch versucht Shawn mit einem Body Press auf den Taker zu gehen was gar nicht funktioniert, der Taker fängt ihn ab und schleudert ihn über die Seile. Shawn ist eliminiert durch den Undertaker Der Taker und Sting sind im Moment die einzigen die stehen und sie gehen ganz langsam auf einander zu. Dann aber mischt sich Cage ein und schlägt auf Sting ein. Kennedy steht wieder auf seinen Beinen nach dem Chokeslam und sieht eine neue Chance für sich. Edge ist eliminiert durch Kennedy Kennedy freut sich wie schon lange nicht mehr und geht nun wieder auf Austin los. Cage kann The Classic gegen Sting durchziehen. Cage klopft sich auf die Brust. Shawn will noch nicht gehen und hält auf einmal von außen das Bein des Takers fest. Austin kann sich befreien und kann eine Clothesline gegen Kennedy zeigen. Shawn hält immer noch das Bein von dem Taker fest das nutzt MVP und zeigt einen hohen Dropkick gegen den Taker. Undertaker eliminiert durch MVP MVP freut sich, der Undertaker dreht seinen Kopf blitzschnell rum zu HBK und verfolgt den in den Backstage Bereich. Sting und Cage behaken sich an der Ringecke und versuchen den anderen heraus zu werfen, doch Sting kann da noch mal nachhelfen und Cage macht den Abgang. Cage ist eliminiert durch Sting Sting schaut kurz zu Cage und dreht sich um als ihm Austin entgegen kommt und bamm weg ist der Dark Warrior. Sting ist eliminiert von Austin Austin zeigt Sting die Mittelfinger trotz das ein Publikumsliebling da raus ist gehen die Austin Chants wieder los. Die letzten vier sind im Ring MVP, Kennedy, HHH und Steve Austin. Nun stürmen die RAWler auf die Sdler. HHH geht auf Austin und Kennedy auf MVP. Die vier prügeln sich viel hin und her und das buhen der Fans geht los denn Vince McMahon macht sich auf den Weg zum Ring.

Vince gesellt sich an den Ring und feuert Kennedy an. MVP versucht nun den Playmaker zu zeigen, doch Vince lenkt MVP ab und Kennedy nutzt die Gunst der Stunde und befördert Porter raus. MVP ist eliminiert durch Kennedy Austin hat dies gesehen und wartet hinter Kennedy. Vince will ihn warnen doch zu spät Stunner. Kennedy macht einen Fehler und steht danach wieder auf und Austin nutzt dies und Kennedy ist raus. Kennedy ist eliminiert durch Austin Nun stehen sich nur noch Austin und Triple H gegenüber. Beide gehen langsam auf sich zu und starren sich lange an bis ein Schlagabtausch beginnt und Triple H kann sich mit seinem Knie den Vorteil sicheren das er Austin in den Magen rammt. Beide schenken sich nichts und Triple H kann sich einmal mehr den Vorteil sichern. Jetzt taucht Michelle McCool auf und möchte ihrem liebsten trösten. Kennedy ist stinke sauer wie Vince. Michelle scheint eine Idee zu haben. Austin kann Hunter ausweichen und ihm eine Clothesline verpassen. Michelle steigt auf den Apron und zieht ihre Bluse etwas hoch. Austin schaut sie finster an ist aber abgelenkt. Das nutzt Kennedy um in den Ring zu kommen, doch Austin weis was Sache ist und überrascht Kennedy und wirft ihn wieder aus dem Ring. Michelle ist immer noch auf dem Apron bis die Schwester von Austin auftaucht und Michelle vom Apron runter zieht und ein Cat Fight beginnt. Die Referees sammeln sich nun alle da. Triple H verscht sich Austin zu nähern doch der bemerkt wieder das jemand kommt und Hunter bekommt den Stunner ab, dann ein Schwung und HHH ist draußen, doch die Referees haben nichts gesehen. Austin feiert sich schon. Da taucht auf einmal Shane McMahon auf aus dem Publikum.

Shane schnappt sich einen Stuhl und schlägt auf Austin ein der sackt zusammen. Triple H kommt in den Ring zurück und schnappt sich Austin und wirft ihn rüber , un dies hat ein offizielle dann gesehen.


Howard:Here is your winner of the Royal Rumble 2008 TRIPLE H
Matchlänge: 80:43 min.


Jim: HHH darf sich so einiges anhören demnächst das war Kontrovers ohne ende

[u]Cole:
Da gebe ich dir Recht J.R. Das wird noch ein Nachspiel haben für die McMahons.

Jesse:Wow bin ich froh das der richtige gewonnen hat HHH hat es verdient.

Jerry: Da bist du der einzige Jesse.


HHH steigt auf den Turnbuckle völlig fertig und feiert sich und seinen Sieg. Austin starrt mit großen Augen zu den McMahons und warnt sie schon mal vor das wird Konsequenzen haben. ODB nimmt ihren Bruder an der Hand und beide gehen fluchend aus der Halle. Kennedy, Michelle und die zwei McMahons applaudieren dann doch HHH zu und sind froh das es nicht Austin war. Triple H feiert noch ein wenig, Kurt kommt nun auch dazu und das war die perfekte Evolution Night. Damit geht der Rumble Off Air






**********************



*THE GAME*

*KING OF KINGS*


as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von TeddyT am 05. Feb 2010 19:34 03.

27. Jan 2008 19:07 13 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Zichna
Gast


Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Was soll ich sagen?

Der erste UPW Royal Rumble wo ich kein einzige Wort geschrieben habe und vielleicht deshalb, der beste Rumble aller Zeiten.

Da Rumblematch war mitunter das beste gelesene bisher und die anderen Matches haben ihren gehobenen Standart wie seit Jahren hier.

Dumbs UP für diesen PERFEKTEN PPV

27. Jan 2008 19:21 12
Shelly Martinez
Gast


Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Wui netter PPV smile ^^
Herzlichen Glückwunsch an Mickie und Triple H für ihre Siege.
Ich wurde zwar erwähnt, aber ich glaube, darauf hätt ich verzichten können...Vince - steh doch endlich dazu .. du wolltest es doch auch xD
Kk,schon gut ^^
Am geilsten find ich mal wieder die Audiosegmente, aber mich würde mal interessieren, wer dieses Jillian Segment gemacht hat? Oo Ich glaub kaum, dass du das auch gemacht hast oder Eric? Oo
Ich komm zu schnell ins Reden mal wieder... ^^

9,9/10... smile

27. Jan 2008 19:37 43
PhilPhil
Gast


Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

War mal wieder (zu) fett, der Hammer, finds gut das die Audiosegemnte jetzt bei Youtube hochgeladen sind, dann kann man pause drücken und sowas, dafür nen Daumen nach oben, und ansonsten schöne (zu) lange Matches, aber dabei Kurzweilig, ich will nicht wissen wo das hinführt^^
10/10 denn eig. is lang ja auch gut smile

27. Jan 2008 19:50 26
Vanni
Gast


Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Nun, mein erster Pay per View hier in der UPW und ich muss sagen, er macht Lust auf den nächsten...

Sehr schön finde ich die Sache mit den Audiosegmenten, die ich so noch nie gesehen habe, allerdings auf jeden Fall sehr interessant finde, geil gemacht und vor allem abwechslungsreich und nach dem "Lese-Stress" auch mal angenehmer. Ansonsten finde ich es auch très chic, dass man in die Bilder die Namen und Titel eingefügt hat, auch wenn das manchmal doch zu sehr auffällt, muss aber eine ziemliche Arbeit sein und in diesem Sinne auch gewürdigt werden.

Mir gefallen also sowohl die Segmente, als auch die Matches (mal von meinem Auftritt im Main Event abgesehen^^). Glückwunsch an die Gewinner der jeweiligen Matches und Glückwunsch auch an die Writer für den echt gelungenen Pay per View, bei der nächsten Großveranstaltung ist Samoa Joe auf jeden Fall wieder dabei Augenzwinkern

27. Jan 2008 20:00 40
John Cena
Gast


Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

So ich bewerte erstmal NUR die Year End Awards, denn wenn ich jetzt den RR rate, werd ich gelöscht großes Grinsen

Also die YEA, was soll ich dazu sagen, ich muss sagen, klasse gemacht, ihr habt es echt raus. Die Show war echt perfekt, was mich nur ein wenig gestört hat war der Musikact, bei so einer Veranstaltung sowas zu nehmen.. ich weiss nicht.

Irgendwie haben mir auch Fotos der Gewinner gefehlt, ich weiss man findet kaum welche oder sogar keine aber man hätte mit size=1 was drunterschreiben können wie sonst smile

Alles im Allen YEA-Show bekommt von mir eine glatte 9 von 10 Punkten.

Royal Rumble rate ich später...

27. Jan 2008 20:13 31
MVP
Gast


Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Ich muss es wie Edge machen, mein Rating zum Royal Rumble enthalte ich mir, dabei käme leider nicht viel gutes bei herum.

Aber die YEA Awards sind einfach nur Klasse. Da kommt richtiges Hall of Fame Feeling bei herüber und man fühlt sich mittendrin. Die ganzen Segmente und Ansprachen sind toll eingefügt, die Laudatoren finde ich auch richtig gut gewählt und es macht Spaß zu lesen und mitzufiebern. Der Music Act war ... naja etwas gewöhnungsbedürftig, aber naja, war wenigstens etwas Auflockerung.

Allerdings fehlten etwas größere Bekanntmachungen und vielleicht auch ein paar kleine Lobesworte, was die Sieger so erreicht haben bisher in der UPW und natürlich wären Bilder ganz nett gewesen.

Aber das war ne super Sache und sie haben mir richtig gut gefallen, dafür lasse ich auch 9 von 10 Punkte vom Stapel laufen.

27. Jan 2008 20:25 46
Claudio Castagnoli
Gast


Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Also wenn ich ehrlich bin, find ichs nicht in Ordnung, wenn man hier den kompletten Rate boykottiert. Die Writer (speziell Bischoff) haben ein Haufen Arbeit geleistet, und trotz Wut über 1,2 Dinge, die sicherlich angebracht sind, sollte man die erbrachte Leistung würdigen. Die Matches UND Segmente sind verdammt gut geschrieben. Das Royal Rumble Match ist der perfekte Abschluss. (Glückwunsch an Triple H, wird spannend wie es jetzt gegen Angle als Worldchamp weitergeht^^) Die Segmente sind von vorne bis hinten interessant geschrieben und bringen mit den Matches teils einen schönen Fehdenabschlus und teils guten Stoff zum Weitermachen.

Das Diven Rumble Match hat mir anfangs als Idee schon super gefallen und wurde perfekt umgesetzt. Glückwunsch an Mickie.

Die Audiosegmente gefasllen mir ebenso gut. War bisher eigentlich weniger der Fall dass ich sie überragend fand aber diesmal hat man was ordentliches draus gemacht
rockt

Zu den YEA noch: 10/10 war genauso wie ich es mir vorgestellt hatte.

Also für den PPV inkl. YEA gibts von mir ein klares 10/10.

27. Jan 2008 20:41 26
John Cena
Gast


Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Royal Rumble Rating:

1.Match: UPW World Tag Team Title Buried Alive
Randy Orton & Christian Cage (Instant Destiny) [C] VS Kane & The Undertaker (Brothers of Destruction)

Rating: 7 / 10
Begründung: Das Match an sich gefiel mir gut, jedoch aber das eingreifen von HBK macht mich sehr nachdenklich, darüberhinnaus war es irgendwie klar das ID ihre Title verteidigt da alles dafür sprach das die BoD eh wieder zerbrechen würden. Dennoch war das Eingreifen von HBK ein Shocking Moment und dadurch hat es dem Match ein gewissen Flair gegeben. Aber für ein Buried Alive Match habe ich viel größere Ansprüche, das Blut muss fliessen...

2.Match: X-Divison Championship Ultimate X
Rey Mysterio [C] VS John Morrison VS Jeff Hardy

Rating: 7 / 10
Begründung: Ultimate X.. Also Ultimate X hat soviel zu bieten und hier wurde auch viel geboten. Dennoch finde ich den Schluss leider nicht gerade schön geschrieben. Mann hätte es nochmal richtig krachen lassen können. ToF von Hardy und Morrison hängt derweil den Title ab. Hmm nicht pralle, meiner Meinung nach, jedoch das Match ansich war ok.

3.Match: UPW/ECW Hardcore Championship 3rd Match Best of 3 Series Barbed Wire
Billy Gunn [C] VS Scott Hall

Rating: 7,5/10
Begründung: Hat mir besser gefallen als die anderen beiden Matches zuvor. Doch hier das Finish mal wieder, in meinen Augen nicht PPV reif. Da muss ein Hardcoreknaller her! Was richtig heftiges, wo alle schreien : OH MY GOOOOOOOOOOOOOOOD! Ok die Aktion da war schon ok, mit dem halben Hals aufgeschlitzt , aber danach das Mikadostäbchen hinfallen fand ich net pralle...

4.Match: UPW United States Championship Hardcore
Shelton Benjamin [C] VS Balls Mahoney

Rating: 8,5/10
Begründung: Der PPV steigert sich. Grandioses Match. Dennoch einwenig in die Länge gezogen. Zumal es beide Gimmicks nicht mehr gibt. Dennoch schön geschrieben und die Aktionen im Parking Lot und Backstage waren klasse.

5.Match: Street Fight
Edge VS Triple H

Rating: 7/10
Begründung: Match ansich, gut geschrieben, dennoch fehlten hier auch die Shocking Moments. Leute es ist ein Street Fight, da muss Action, Hardcore, Blood her! Das Match war mir auch ein wenig zu kurz, denn es wurde sehr viel zwischenzeitlich beschrieben was wie wo wieso gemacht wird oder was wie wieso wo aussieht.

6.Match: UPW Intercontinental Championhip LXC
Ric Flair [C] VS CM Punk

Rating: 8,5/10
Begründung: Es kommt an die Leistung von Shelton vs. Mahoney an und ich würde mich sehr freuen wenn TNA mal LXC übernehmen würde, hätte was. Ich finds sehr gut geschrieben aber nicht der burner das ich sagen würde, das es die 9er Marke erreicht.

7.Match: 30-Diven Royal Rumble Match

Rating: 7,5/10
Begründung: War ok, mehr aber auch nicht. Torrie Wilson eliminiert sich selber... no comment.

8.Match: UPW Championship Submission
Kurt Angle [C] VS Eddie Guerrero

Rating: 7,5/10
Begründung: Hat mich nicht vom Hocker gehauen um ehrlich zu sein, für mich ein normales Submission Match ohne extras oder besonderheiten..

9.Match: UPW World Heavyweight Champion Last Man Standing
Rob Van Dam [C] VS The Rock

Rating: 8/10
Begründung: Das bessere der beiden Titlematches, dennoch waren es mir persöhnlich zuviele 9counts hintereinander und auch das schon relativ früh. Man hätte das Match ruhig in die Länge ziehen können.

10.Match: 30-Men Royal Rumble Match

Rating: 8/10
Begründung: Lässt sich sehr gut lesen und es wird nicht langweilig. Dennoch für mich mit dem absolut falschen Gewinner beim Rumble, aber dazu gleich mehr. Das Match ansich war okay, die Eliminierungen waren gut geschrieben und hebte sich doch ein wenig vom Diven Rumble ab aber nur ein wenig.

Segmente:
Waren alles okay, nur das HHH, Angle, Austin , HBK Segment fand ich irgendwie ... unpassend. Man hätte mehrere davon machen müssen, wie manche "favortien" zu ihrer nummer kommen, so konnte man schon irgendwie sich denken das HHH für den Rumble noch wichtig wird und sogar evtl. gewinnt. Idee: 8/10 Umsetzung: 5/10
Audiosegmente: 9/10 Einfach nur genial Eric. Lob und Anerkennung!

Gesamtrating: 7,5 / 10

Zusätzliches zum Royal Rumble:

So nun gehts los.
So meine Kritikpunkte und ja ich mache mir jetzt mit sicherheit dicke Feinde, aber das ist mir sowas von egal. Denn ich muss es loswerden.
First of all, verstehe ich immernochnicht warum man für 3 aktive Diven eine 30 Diven Royal Rumble macht? Ist sehr interessant gewesen , dennoch wäre da ein Title Match der Aktiven wohl sinniger gewesen. Nichts gegen die Divenwelt der UPW, aber Kinnaz, rein rechnerisch gesehen hat von der aktivität von euch her der Diven Royal Rumble nicht gerecht.
Naja weiter gehts, Fall : Triple H, ja es sieht jetzt aus als wäre ich ein schlechter Verlierer, im Falle des Street Fights nicht, da sage ich noch OK! Es kann passieren,dennoch gabs hier ne Regelupdate bzgl. Aktivität und Handicaps , ich bitte dies hiermit nochmal zu lesen und bitte zur Kenntniss nehmen. Nun kommts dicke und ja darüber rege ich mich sehr auf. HHH wird Rumble Sieger, nun die Frage von mir an die Offiziellen, wie soll das bei SD! nun ablaufen? HHH der noch 1 Titleshot hat bekommt erneut einen? Glänzt durch abwesenheit, gewinnt einen Street Fight und gewinnt den Rumble? Ich weiss er ist Away gemeldet, doch bei meiner Awaymeldung damals wurde mir Title + Titlerematch genommen bzw. Titlefehde. Was erhofft man sich damit? Das ein HHH hier wieder mehr postet anstatt in seiner NGFL? Ich weiss es nicht. Ja ich sagte bereits ich mache hier mir wohl einige Feinde mit meinen Äusserungen aber keine sorge ich bin noch nicht fertig.
Ganz ehrlich , man hätte einen Underdog, oder jemanden gewinnen lassen "müssen" der bisher nur 1 Match hatte aber nun haben wir ja HHH, den Unbesiegbaren, den Allmächtigen. Ich weiss, es war alles simuliert und für das Ergebniss kann man nichts, dennoch kann man mir nicht erzählen das hier manche Ergebnisse nicht entweder öfters simuliert werden damit sie endlich passen oder generell von vornedrein schon "feststehen". Ich bin jedoch sehr enttäuscht von den Ergebnissen des Rumbles und ich hätte es jedem hier in der UPW gegönnt nur nicht HHH, nicht weil ich gegen ihn gerade ne Pseudofehde halte, sondern weil er bereits den 3. Titleshot in den Arsch geschoben bekommen hat, der erste als er nach SD! gekommen ist, dann die Geschichte mit Vince wo BEIDE Evo-Members nen Shot bekommen und dann jetzt der Rumble? I dont know... Naja Ich habe mit sicherheit hier noch einiges vergessen und werde wenn es mir einfällt es hinzufügen.

Dennoch gibts jetzt noch ein Netto Gesamtrating von mir mit den angesprochenden Punkten hier oben.

Gesamtrating(netto): 5/10

Danke für eure Aufmerksamkeit. Der PPV hat mir so vom lesen spass gemacht, aber von den Ergebniss da nicht mehr. Somit landet eine doch gute Leistung bei mir in der Tabelle auf den Abstiegsplatz!

27. Jan 2008 21:09 07
Zichna
Gast


Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

jo was soll ich sagen Edge, Stimmt.

Ich geb dir bei allen Dingen Recht.

Nur:

Ich bin (wie schon im ICQ gesagt) Stolz darauf immer alle Matches gesimmt zu haben und ich weiss dass dieser Rumble auch gesimmt wurde, und den falschen Sieger, Ja geb ich dir recht, HHH hat schon Gottähnlichen Status, und der wurde heute untermauert.

jedoch denk an letztes Jahr, da gewann Hogan smile Ein Inaktiver wie er im Buche stand, udn schau ihn an, Der Shoot bekam ihm gut und er wurde ein guter Aktiver User.....

Ich denke mal das hier die GM schon reagierenw erden und HHH mal in einige Shoots on the Line Matches stecken wird.
Und dann sehen wir ja weiter .....

27. Jan 2008 21:20 54
MVP
Gast


Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

So ich melde mich dann auch noch einmal zu Wort zum Royal Rumble.

1.) Ich muss Edge absolut zustimmen, dass unser neuer "Gott" Triple H noch einen Titelshot in den A**** geschoben bekommt, ist eine bodenlose Frechheit und ein Schlag ins Gesicht von allen die sich Hoffnungen auf den Main Event bei Smackdown gemacht haben.
Ich weiß damit mache auch ich mir Feinde, aber das ist egal. Edge hat es schon auf den Punkt gebracht und ich kann nichts anderes als zustimmen, dass ist echt abgefuckte Scheiße.
Da verliert man echt die Lust überhaupt noch was zu machen, wenn am Ende eh nur Evolution alles in den ***** geschoben bekommt. Sorry der Rumble ist nur fürn Allerwertesten und nicht wirklich toll.
Die ganze Arbeit in Ehren und alles was darin investiert wurde, dass Ende bringt mich auch nur zu einem Rating von

5 von 10 Punkten, sorry aber mehr kann ich dafür nicht geben.

Wenn man daran denkt wie sich SD entwickeln wird, ist es nun mal leider der falsche Sieger.
Wenn HHH nicht gewonnen hätte, von mir aus ein Neuling oder sonst wer, dann hätte ich hier zugerne 9 oder 9,5 Punkte gegeben, kein Thema, aber so?


2.) Es heißt SHOT!!!! nicht SHOOT ... Titel SHOT on the Line, nicht SHOOT!
Shot = Schuss (original Übersetzung), eher Chance beim Wrestling
Shoot = Verb, bedeutet schießen, hat also nicht die passende Übersetzung ...
Mehr wollte ich nicht sagen.

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von MVP am 28. Jan 2008 00:27 02.

28. Jan 2008 00:20 50
Zichna
Gast


Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Jo sorry mein Englisch ist 10 jahre alt aber.... es gibt auhc sowas wie rechtschreibfehler (wobei ich viele mache durch mein schnellschreiben smile ) Aber ....

jetzt kommts....


Vielleicht hat Mr. T die Seite gehackt?

Vielleicht hat Mr. T aus dem Schuss ein schiessen gemacht?

Vielleicht ist Mr. T ein Computerass?

Aber wegen dem falschen Sieger ein 5/10 geben finde ich na ja .... schon komisch.

Aber wartet auf die nbäschten tage, ihr werdet noch überrascht seinsmile...*hatMr.Tgesagt* ;D

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Zichna am 28. Jan 2008 00:25 17.

28. Jan 2008 00:24 47
AJ Styles
Gast


Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Jetzt mal ganz langsam! Da kann keiner was für wenn die simu HHH gewinnen lässt! Das ist vlt. ärgerlich aber kein Grund die lust zu verlieren! Und so zu schimpfen bringt ja auch nichts! die simu wollte es nun mal so! also schön weiter posten und fehden! aber rr war gut 9/10!

28. Jan 2008 00:35 54
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7534

Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

MVP man könte sich auch mal anders ausdrücken als wie du es machst und eienn PPV zu bewerten wegen einem Ergebnis das man nicht will finde ich eht unterste Schublade aber ich weiß eh wenn du als MVP gewonnen hätest da wäre dann 10/10 gekommen kann ich mir nämlich gut vorstellen. Und ehrlich gesagt verliere ich langsam die Lust noch PPVs zu schreiben wegen sowas Wir sind eine Simulationsliga und das sollte man nochmal berücksichtigen. Und ich habe auch nit Zeit und Lust jedes mal das Match zu simulieren bis der Sieger bkannt ist den ihr gerne hättet. So also sollte man mal auch anständig an so ne Bewertung gehen und nit akles runter zeihen weil jemand gewonnen hat denn ihr nicht leiden könnt oder sowas.

**********************



*THE GAME*

*KING OF KINGS*


as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


28. Jan 2008 09:48 55 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Brock Lesnar
Gast


Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Soooo...

Dann meldet sich mal der Sieger des Rumbles (und des Streetfight Matches) hier^^
Vielen Dank an Edge und MVP, die beiden schlechtesten Verlierer der ganzen UPW, die mir den Sieg nicht gönnen, ich mag euch auch großes Grinsen

Ich habe keinen Shot in den Arsch geschoben bekommen. Ich habe mir die Titelshots ja wohl alle ordentlich verdient durch meine Postings. Und wenn die SImu auch noch auf meiner Seite is...Hey, da kann ich nichts für Augenzwinkern

Jetzt wo ich wieder mehr Zeit habe (seit heute) kann ich auch wieder Posten und da kommt mir der Rumble Sieg mehr als Recht. I'm going to wrestlemania...And there is not a damn thing you can do about it Augenzwinkern

All Hail The King of Kings!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Brock Lesnar am 28. Jan 2008 10:10 48.

28. Jan 2008 10:09 08
Ex-Y2J
Gast


Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

So Leute, jez mal mein Kommentar:

Erstmal bin ich froh immer noch Champion zu sein. War mir absolut ned sicher Eddie zu schlagen, auch wenn es ein Submission match war....für mich ersönlich stand es offen.

Nun zum Rumble winner.
Ich weiß nicht was ihr ständig gegen Hunter (und mich) habt....Wir sind beide gute Poster...grade Hunter setzt euch dinger vor die Nase die andere nicht mal im Traum schaffen. Sorry wenn es falsch rüber kommt..aber es ist einfach so! Seid er Triple H ist postet er immer...ist sau aktiv und macht super fehden. Er war jetzt EINMAL...echt nur EINMAL für etwas 4 Wochen nicht richtig aktiv und shcon ist man am meckern was er doch alles in den arsch geschoben bekommt!? Gehts eich noch gut? Was kann er bitte für die simu, hm!? Glaubt ihr der fährt nach Eric oder Paul nach hause und manipuliert die Play Station oder wie???
Sagt es wie ihr wollt: Für mich ist es eindeutig neid der da spricht! Nur weil ihr ihn nicht leiden könnt weil er 1. euch in den posts fertug macht, 2. noch die simu gewinnt und 3. weil ausgerechnet Kurt angle udn Triple H ein Team bilden. Ich weiß selber wie unsere Overall punkte stehen...trotzdem gewinnen wir auch nicht alles (siehe letzte SD).
Ich halt mich grade echt zurück mit meiner Wortwahl da mich das echta ufregt....aber gut.
Noch ein Thema zu der angesprochenen NGFL:
Habt ihr se noch alle!? Ist es nicht vollkommen klar das sich Hunter eher für "seine" Liiga (in der er Admin ist) Zeit nimmt als für eien andere!? Wo ist da das Problem??? Wie würdet ihr es denn finden wenn Eric sich eher für die NGFL (wo er nur USer wäre) zeit nimmt als für die UPW? Ich will garnicht wissen wie ihr meckern würdet......stellenweise ist es echt unterste Schublade was ihr über HHH geschrieben habt......


Hie mal meine Rumble Bewertung Der PPV ist insgesamt ne super Sache. Die Idee mit den YEA find ich super! Da hat sich das warten gelohnt!
Hier und da hat bei den Matches ein Show Effekt oder WOW Effekt gefhelt....da geb ich Edge meistens recht. Einige Matches sind IMO etwas zu kurz geraten...kann man aber gut mit leben. Der Rumble selbst ist auch sehr nett geschrieben. Mir fehlen ein paar Highlights....nichts desto trotz bin ich zufrieden.
Auch die segmente gefallen mir sehr gut. Hab da nix großes zu meckern. Wie Edge schons agte die Aufteilung..aber des ist nix großes.
Zu den Audiosegmente kann ich nix sagen. Da bin ich ehrlich meistens hör ich sie ned ganz....

Alles in allem ein runder und gelungener PPV mit dem ich sehr zufrieden bin.....geb ale ganze 8 / 10 Punkten

28. Jan 2008 15:10 28
Shawn Michaels
Gast


Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Ach herje... ihr schreibt ja hier alle soviel. Da kann ich leider nicht ganz mithalten...

Hier mal meins zum Rumble:

Also en "richtiges" Match hatte ich ja nicht und HBK war diesmal (ich glaub sogar zum ersten mal überhaupt) in Segmenten und so, vertreten - hat mich gefreut, nicht übersehen zu werden.

Desweiteren werd ich ja dann wohl wieder gegen den Taker ran dürfen... :-)

Die Show selbst liegt für mich jenseits aller Vorstellungskraft und wenn ich das so sagen darf:

DIE SCHREIBER DES EVENTS SIND DOCH VERRÜCKT !! Augenzwinkern

28. Jan 2008 17:15 53
TeddyT TeddyT ist männlich
Administrator


Dabei seit: 07. Jan 2007
Beiträge: 2333

Guthaben: 1000719720 UPW-Dollar

Aktienstand: 100 Stück

User werben:
geworbene User: 2
Gesinnung: Tweener
Playstation Network Name: TeddyT_24

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

So werde nun auch was sagen, Der Rumble war einfach der Hammer ein geiler PPV..... das Jahr fängt super gut an für die UPW..... also ein großes LOB an ERIC, denn er hat ja wie man sieht was jedes Match alleine geschrieben und so was muss gesagt sein.... auch die anderen die dabei geholfen haben super gemacht.... am besten fand ich Jillian großes Grinsen also die Audiosegment und vorallem der Rumble selbst.... große klasse.

Aber ich werde nun mal zu den Ratern etwas sagen... ich werde euch nicht kritisieren, ihr sagt ja eure Meinung dazu ist euer Recht. Aber wenn ich dann lese.... wenn die rede ist das HHH alles in den Hinter geschoben wird kann ich es nicht fassen.... 1. Ich denke das NIEMAND hier HHH etwas in den Allerwertesten schiebt ich denke mal dann wüsste er es doch. 2. ERIC und ICH wir beide haben es gemeinsam simuliert ich war bei ihm und es ist nicht daran verstellt worden. Als dann am Ende Triple H die Simulation gewonnen hat.... war mir schon klar das so eine Art von Usern kommt... wie MVP und EDGE

Also deine Art hätte nicht sein müssen.... er hat gewonnen in der simu und damit hat es sich. ich gebe auch zu das Kurt und HHH.... sich etwas aufspielen, aber das hat nichts damit zu tun.... das wir sie immer verlieren lassen sollen oder was! So höre ich das raus... und wenn das wirklich jemand sagt bei einem anderen Sieger des RR wäre das Rating um mehr als 5 punkte besser oder so. Dann verstehe ich die Welt nicht mehr tut mich echt leid.

Wenn wir keine Simu-liga wären wäre das Ergebnis auch anders gelaufen, wahrscheinlich..... aber im Ende sind wir ein Simulanten und damit hat es sich....

aber ich höre nun auf weiter zu schreiben.... denn was soll man noch sagen... es war eure Meinung und damit hat es sich erledigt Punkt ende aus..... Feierabend..... :b2t: so nun dürfen auch andere Raten großes Grinsen

28. Jan 2008 20:31 56 TeddyT ist offline Email an TeddyT senden Homepage von TeddyT Beiträge von TeddyT suchen Nehmen Sie TeddyT in Ihre Freundesliste auf Füge TeddyT in deine Contact-Liste ein AIM Screenname: UPWTeddy
John Cena
Gast


Guthaben: 1000719720 UPW-Dollar

Aktienstand: 100 Stück

User werben:
geworbene User: 2

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

wohh wohh wohh smile

Heiss gehts hier her, fein fein.

Dennoch gebe ich ein weiteres Statement gern dazu ab smile

Erstmal , Hunter, wenn man meinen Beitrag richtig gelesen hätte würdest du sehen das MEIN eigener Sieg nicht hier im Vordergrund stand, sondern die Tatsache das ein AFKLer oder auch nicht gerade Aktiver wiedermal den Rumble gewinnt anstatt jemand der Aktiv dabei ist und das eher verdient hätte!

Titlematches nicht in den Arschgeschoben bekommen sondern hart dafür gearbeitet? Seitdem du bei SD! bist ist deine Aktivität auch nicht gerade die stärkste, Allein im Dezember sind es ca. 5-6 Posts. (Wo du nicht away gemeldet bist) Schau ruhig nach Angle, dein Freund ist nicht sooo stark Aktiv wie du es beschrieben hast. Oh faden verloren , wo war ich ? Achja, Titlematches:
Du kommst nach SD! und das erste was passierte du bekamst für 1-2 Postings gleich ein Titlematch, dann die Geschichte mit der Evo und ihre Titlematches , wo war da der sinn? Tolle SL, nen Vertrag vertauscht, denoch sehe ich dort auch keine "verdienten" titleshots. Nur um das mal so klarzustellen und nun mit away geglänzt und RR gewonnen. Kann man nicht ändern. Aber dennoch find ich es net pralle, wenn man Away gemeldet ist und hier fröhlich erstmal im OFF-Bereich rumpostet... Away oder Away?

Nunja erstmal das dazu Augenzwinkern
Kurt, deine Begrüdungen bezüglich des Neides auf HHH finde ich bombastisch, ich weiss nicht wie man auf so einen dünnschiss kommen kann?! Ich weiss nicht aber bin ich hier BLIND oder was? Bin ich wirklich der einzige der das total anders sieht? Ich glaube nicht, im ICQ schwingen viele hier große Reden bezüglich euch beiden, doch hier traut es sich wohl keiner Auszusprechen ausser mir und MVP und das man dann direkt von allen Seiten Attackiert wird Augenzwinkern Lustig großes Grinsen Dennoch denke ich das hier ruhig mal einige *auf jemanden besonderes schiel* sich zu Worte melden könnten, Sorry das ich nicht so bin wie die anderen und tuschel nur hintenherrum sondern ich sage meine Meinung frei herraus und stehe auch dazu. Meine Meinung bleibt dennoch bestehen, das der Sieg des Rumbles von HHH nicht verdient war, in keinster Hinsicht und mir damit doch der PPV ein wenig an Geschmack verloren hat dadurch! Weiterhin sollte man bedenken das ich wohl hier der EINZIGE war der hier ausführlich geratet hat und dann wird man deswegen noch dumm im ICQ und hier angemacht! Akzeptiert die Meinungen anderer! Aber ich denke man sollte da lieber nen extra Thread aufmachen um diesen PPV Rating Thread nicht zuzumüllen.

Wenn jemand noch etwas zu mir zusagen , diesbezüglich kann er es gerne per PM tun, ich stehe jeden zur Verfügung.

28. Jan 2008 22:07 44
Brock Lesnar
Gast


Guthaben: 1000719720 UPW-Dollar

Aktienstand: 100 Stück

User werben:
geworbene User: 2

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Ich habe in den Away Bereich geschrieben, dass ich nicht mehr so aktiv sein kann wie sonst wegen meinem scheiß Praktikum was sich den Kompletten Januar herausgezögert hat. Ihr könnt froh sein das ich überhaupt ins Forum gucke und nicht wie andere vollspasten, die ein Supergimmick haben und nichtmal ins Forum gehen.

GLaubst du etwa ich bin so ein FW Noob, der nichts macht wenn er was großes wie den Rumble, gwewonnen hat? Ein N00b (wie Hulk Hogan letztes Jahr, der obernoob allererster klasse) hatte den rumble gewonnen as far as I know und hat NICHTS, aber auch rein GAR NICHTS gemacht. Du müsstest eigentlich wissen, dass ich ständig im FOrum unterwegs bin. Ob ich poste is die andere Frage. Weil ich einfach keine konkrete SToryline hatte. Ich kann nunmal wenig mit irgendwelchen larifari Storylines was anfangen. Aber jetz, wo ich der rumble sieger bin und was vor mir sehe wo ich hinwill, dann poste ich mit voller Überzeugung am härtesten und klemm mich hierhinter wie kein anderer. Nicht umsonst hab ich sofort nachdem ich die RUmble Results gesehen hab nen Post on gesetzt heute.

Manche werden mit der Art wie ich hier rede nicht klar kommen. Verständlich. Warum ich so rede? Ich war schon in vielen Ligen, bin seit 2003 im FW Buis und kenne so ziemlich alles was in einer Liga abgeht. Ich lasse mir vieles gefallen, jedoch nicht alles und schon gar nicht Kommentare von Leuten wie euch, die meine Postings anscheinend kein bischen verstehen und respektieren.



Und jetzt zum Thema, ich würde NGFL bevorzugen usw.: Ihr habt Recht...Ich bevorzuge NGFL aus dem Grund, weil dort nicht so ein bullshit wie hier abgelassen wird, danke für die Aufmerksamkeit

(Sollte es auch nur einer wagen diesen post zu löschen oder editieren, der bekommt haue xD)

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Brock Lesnar am 28. Jan 2008 22:24 22.

28. Jan 2008 22:23 12
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7534

Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

So mir reicht es jetzt mit dem Affentheater hier .


CLOSED

**********************



*THE GAME*

*KING OF KINGS*


as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


28. Jan 2008 22:27 20 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Zichna
Gast


Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Finde es Schade das dieser PPV genutzt wird für so eine Diskusion.

Wie weiter oben steht bin ich auch nicht ganz Fan davon das HHH den Rumble gewonnen hat weil er ja sowieso einen Gottähnlichen Status hier hat (Meine Worte großes Grinsen ) der durch den doch nicht gerade Sinnvollen Rumble Sieg weiter unterstützt wird und HHH eigendlich im geringsten nichts bringt.

Nur Farge ich euch, Was ist wichtiger?

Wir bleiben unserem Motto treu indem wir fair und für alle gerecht simmen und die ergebnisse respektieren opder soll es eine wie so viel FL sein wo die Admins entscheiden wer ihnen zur Nase steht und wer nicht?

Ich denke doch das es für alle Fair sein soll.

Den ersten Titelshot von HHH bei SD geht auf meine Kappe denn eigendlich hätte den damals Angel gehabt der aber AFK gemeldet war. Ich sprach mit Angle ob er einverstanden wäre das wenn HHH zu SD kommt ich ihm den Shoot gebe, er wird das bestätigen. Auch habe ich HHH den Shoot aufs Auge getrückt, er war nicht damit einverstanden doch ich bracuhte was weil nichts da war für Orten zu der Zeit. Mein Sting war ausser Gefecht, Der Taker in einer fehde, du Edge warst in der Canada Storyline also auch nicht für den ME verfügbar.

Also die erste regentschaft geht auf meine Kappe und ich kann gut damit Leben und diese auch Rechtfertigen weil einfach keiner da war der sich in den ME drängte.

Das es natürlich für ganz SD ungünstig kam dass die beiden Top Skilled Chars Teamen damit habe ich und keiner von uns gerechnet. Das dann noch das Simglück auf deren Seite steht kommt ncoh dazu.

Aber ich bitte euch, ich sage es nochmal.
Ich bin nicht ganz glücklich wie der Rumble ausgegangen ist, aber die Sim hat entschieden und wenn wir einen schuldigen suchen dann lasst und zu Eric wandern mit Fackeln und seine PS3 verbrennen, er wirds uns danken smile

Auch muss ich sagen dass ich mit der Omnipräsenz den die Evolution an den Tag legte nicht alzu gut zurechtfand und deshalb war ja geplant mit dem einstieg von heyman in die EVO (das leider wieder wegen mir und meiner Situation flachgelegt werden musste :( ) geplant war die Evolution als team zurückzubringen die wie ihre Vorgänger wenn sie siegen, dann nur unfair udn ansonsten lassen sie sich auszählen oder disqualifizieren. Dieser Plan wurde auch wieder hinfällig ebnen wegen meinem Wegfall und HHH privaten verpflichtungen.

Doch, ich als kein aktives Mitglied bei SD kann euch versprechen, meine liebe Evolution, ihr hat eingrosses fettes Kreuz auf dem Rücken und seit die gejagdten und genau so soll es sein und genau auf das freu ich mich schon smile

Ich dneke mal so wir könne zu einem Konsens kommen indem wir sagen HHH hätte den Sieg nichht gebraucht, er hat nicht darum gebeten er hat ihn einfach bekommen. Wir sollten damit leben und Stolz darauf sein das es ab und zu solche Diskrpanzen gibt das ist doich der beste Beweis das alles mit Rechten Dingen zugeht. Ich persönlich hätte am liebsten einen Midcarder oder so als Rumblesieger gehabt damit wieder frischen Wind in den ME reinkommt. doch ich hoffe mir das ihr jetzt eure Aggresionen darin verwendet euch zu befehden smile

28. Jan 2008 22:43 27
Zichna
Gast


Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Augf die Gefahr hin das Eric heute Nacht mit nem messer an meinem bett steht und mich aufschlitzt weil ich wiede azfmache erwate ich mir jetzt doch noch ein paar Rates.....


Rates,.....

28. Jan 2008 23:02 30
Mickie James
Gast


Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

... na dann muss ich ja wohl auch mal! ^^

Also ich kann den Rumble auch nur 5 von 10 Punkten geben.... Whui... Kommando zurück! Ich seh gerade das ich die Diven Battle Royal gewonnen habe. Tja, wenn das so ist geb ich dann doch 10 von 10 Punkten!!!! Zunge raus

Spass beiseite... Ernst komm her ^^

Ich hab mir jetzt die Zeit genommen den Rumble, inklusive Awards, mal von vorn bis hinten durchzulesen und es hat sich wirklich gelohnt! Natürlich gab es hier und da ein paar Kleinigkeiten welche nicht ganz perfekt waren, aber diese kann man getrost vernachlässigen. Ich hab hier auf jeden Fall mal wieder riesigen Spass am FW gehabt.

UPW Logo

Momentan frage ich mich zwar noch was es mit diesem Turnier auf sich hat, aber auch das werd ich schon noch von unserer kleinen Princess McMahon erfahren. smile

Ein Dank noch an das gesamte Team was am Rumble und den Awards mitgearbeitet hat! Wer soviel Freizeit für den Spass anderer opfert, denen gehört mein größter Respekt!!!!

Bitte macht einfach weiter so, auch wenn sich nicht immer alle über die Ergebnisse einig sind! Augenzwinkern

29. Jan 2008 05:24 45
Brock Lesnar
Gast


Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Ich meld mich auch mal zum PPV zu Wort .. wie immer verspätet aber besser als gar nicht Augenzwinkern

so also ich finde die Matches insgesamt klasse geschreiben dennoch denke ich so wie Edge ... ich finde nen RUmble für 3 oder 4 aktive Diven zu machen ist schon nen bissle übertrieben. Naja war aber auch 1a geschreiben und wenn ihr soviel Zeit habt und lieber nen Rumble anstatt en Simples MAtch schtreiben wollt dann immer her damit ^^ ...

der eigentliche Rumble war auch sehr gut geschreiben und wurde nicht iwann zu lahm.. die Titelmatches auch alle gut geschreiben und tjoa was soll ich sagen ich geb da ma

8/10 Punkten

warum auc nich wenn ich den PPV sehe dann bin ich stolz Member zu sein ^^...

29. Jan 2008 11:39 25
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7534

Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

So habe ganz vergessen mal die Year End Award zu raten ^^

Also für die Year Ends Arwards geben ich mal 9,5 /10

Wunderbar alles geschrieben durch die Nastys und Vinces Aufregungen wegen Austin macht das ganze noch richtig lustig. Der Music Akt ist genau richtig und hypt den BG Song des Rumbles voll und ganz. Leider sage ich auch ein paar Bilder mehr wären nicht schlecht gewesen aber ansonst alle oerfekt.

**********************



*THE GAME*

*KING OF KINGS*


as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


31. Jan 2008 13:42 14 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Sting
Gast


Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Naja, dann rate ich den PPV jetzt doch noch.

YEA: Nein, die rate ich nicht. Augenzwinkern

PPV: 9,5/10. smile

31. Jan 2008 18:36 55
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » PPV´s » Royal Rumble am 27.01.08 ( With the Year End Awards ) » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben
radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 5610 | prof. Blocks: | Spy-/Malware: 13948
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Forenhosting bei Board-4You, Webhosting bzw. Webspace bei Speicherzentrum.de
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH