Registrierung PN-Box Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen portal Zur Startseite Zum Portal

Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » PPV´s » Royal Rumble am 25.01.09 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7713

Guthaben: 244120 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Royal Rumble am 25.01.09 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.210.23.15 Zum Anfang der Seite springen



UPW presents live aus der
Joe Louis Arena, Detroit, Michigan





1.Opener: Fatal 4 Way Divas Championship Special Guest Referee: Stephanie McMahon
Melina ( C ) VS Maryse VS Lita VS Trish Stratus

2. Match:
Jack Swagger VS Christopher Daniels

3.Match: Inferno Match
Kane VS Shane McMahon

4.Match:
Hurrican Helms VS John Morrison

5.Match: Tag Team Titel
Carlito & Kurt Angle VS Cody Rhodes & Ted DiBiase Jr. ( C )

6.Match:
MVP VS Alex Shelley

7. Match: Blindfold Match for the UPW Intercontinental Championship
Randy Orton ( C ) VS Shawn Michaels

8. Match: Crucifixion
The Undertaker VS The Ministry

9. Match: World Heavyweight Championship
Stone Cold Steve Austin ( C ) VS CM Punk


10. Main Event Royal Rumble:

1. MVP; 2. Randy Orton; 3. Shawn Michaels; 4. The Undertaker ; 5. Christian Cage; 6. Jack Swagger; 7. Vince McMahon ; 8. Triple H; 9. Billy Gunn; 10. Christopher Daniels; 11. Kane ; 12. Chris Jericho ; 13. Matt Hardy; 14. Kurt Angle; 15. Carlito; 16. Cody Rhodes; 17. Ted DiBiase Jr. ; 18. John Morrison; 19. Ric Flair; 20. Eddie Guerrero; 21. Jeff Hardy; 22. Hurricane Helms; 23. Davey Richards ; 24. Alex Shelley ; 25. Scotty Too Hotty; 26. Brian Kendrick; 27. Maven ; 28. Edge ; 29. Sting & 30. Mick Foley





*Änderungen innerhakb der Card noch möglich, Teilnehmer des Rumbles stehen jedoch 100% Fest. *

Die Reihenfolge des Rumbles wird per Zufall bestimmt und stimmt nicht mit dem obendrüber überein.

**********************



*THE GAME*

*KING OF KINGS*


as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


Dieser Beitrag wurde schon 5 mal editiert, zum letzten mal von Triple H am 25. Jan 2009 14:06 38.

13. Jan 2009 23:46 28 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7713

Guthaben: 244120 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.210.23.15 Zum Anfang der Seite springen

*Final Card*

**********************



*THE GAME*

*KING OF KINGS*


as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


18. Jan 2009 14:14 32 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7713

Guthaben: 244120 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.210.23.15 Zum Anfang der Seite springen



UPW presents live aus der
Joe Louis Arena, Detroit, Michigan





Die Anfangspromo beginnt und gleich wird man wieder etwas mit Nostalgie verzaubert.



Nach dieser Promo eröffnet ein riesiges Feuerwerk den PPV Royal Rumble 2009.




Die Kameras schwenken in der Halle umher und fangen Fans ein, die so wie es aussieht verdammt gut drauf sind.



Dann schalten die Kameras zu Jerry The King Lawler und Jim Ross, der endlich wieder dort ist wo er hingehört ans Kommentatoren Pult. Er musste einiges durchleben auch sieht man ihm noch an, das er etwas mitgenommen ist, doch Ross ist fit und bereit diesen PPV zu kommentieren.



Jim:“ WELCOME EVERYONE TO THE ROYAL RUMBLE 2009, HERE IN THE SOLD OUT JOE LOUIS ARENA IN DETROIT MICHIGAN!!! I CANNOT MORE LONGER WAIT FOR THE MATCHES HERE TONIGHT. AND I CANNOT MORE LONGER WAIT THAT AUSTIN KICK IN PUNKS ASS!! Doch zu dem ganzen kommen wir noch , ein Fatal 4 Way Diven Match um den Diven Titel damit beginnen wir heute und ich muss sagen das ich absolute keinen Favoriten habe und wie ich Jerry kenne, hat er auch keinen bei den Damen. „

Jerry:“ Oh, J.R. es tut so gut wieder an deiner Seite kommentieren zu dürfen. Ja zu den Diven da hast du Recht die heute antreten sind alles heiße Bräute da sage ich nur PUPPIES!! Doch ernster wird es zwischen Jack Swagger und Christopher Daniels. So ganz aufgeklärt wurden wir ja da nicht wirklich , Daniels ist auch mysteriöser Mann der einiges zu verbergen scheint, warten wir mal ab wer sich heute durchsetzen kann. „

Jim:“ Kane gegen Shane. Diese Fehde hätte bei den Series zu Ende sein sollen, doch nun wird sie noch einmal entfacht und das entfache ist wortwörtlich gemeint. Ein Inferno Match dürfen wir heute bewundern. Kane lag im Koma , so wie wir nun erfahren durften, mal sehen ob Shane seinen Gegner noch einmal besiegen kann oder ob Kane zurück schlagen kann. „

Jerry:“Helms gegen Morrison auch in dieser Fehde geht es hin und her und nun haben die beiden ihr erstes PPV Match gegeneinander. Mal sehen wie das ausgehen wird, genauso gespannt bin ich auf das Match danach. Das Tag Team Titel Match wenn Carlito und Kurt ihr Re-Match endlich bekommen. Cody Rhodes und Ted DiBiase JR. Haben es ja nicht mit fairen Mitteln durchgezogen, dch mal sehen ob das Glück diesmal mal wieder bei den Herausforderern sind. „

Jim:“Alex Shelley gegen MVP. MVP hat ja schon einiges gezeigt was nicht gerade auf beliebt sein stößt bei den Fans. Shelley musste da einiges über sich ergehen lassengegen de selbst ernannten MVP. Mal sehen ob MVP auch Worten , Taten folgen lässt. Blindfold. Shawn Michaels gegen Randy Orton. Wenn man an Blindfold denkt, denkt man an Jake The Snake Roberts, doch diesmal sind zwei Männer darin verwickelt dich sich überhaupt nicht leiden können und das wird ein sehr intensives Match werden, obwohl die beiden sehen ja nichts. „

Jerry:“Undertaker gegen Ministry. Das es so mal geben würde hätte ich nie gedacht, wir hatten mal einen Fake Taker, doch einen Zwillingsbruder nicht. Ich hoffe das der Undertaker Damian in die Hölle schicken kann und zwar für immer. Der erste Main Event. CM Punk gegen Austin. Punk hatte dich ja entführt gehabt und ich denke wir hoffen alle das Steve heute gewinnt. „

Jim:“Austin soll ihm den Hintern versohlen, dieser Punk hilet mich gefangen und war überhaupt nicht schön und dafür würde ich ihm am liebsten eine geben. Doch Steve übernimmt das für mich, er kann es eh besser. Und besser wird es zum Schluss wenn das Royal Rumble Match ansteht. 30 Men, Onw Winner The Road to Wrestlemania. Die schönste Zeit im Wrestling Buisness. Und nun ab zum ersten Match, vorher noch kurz unsere spanisch sprachigen Kommentatoren. „


Die Kameras schwenken um.



Hugo:“ Cordialmente invitado al miembro de Royal Rumble 2009. thanks for Jim Ross y Jerry Lawler para las palabras incipientes, que traducimos en español aquí y seguimos con nuestras propias sentencias ahora.”

Carlos:” También agradezco a Jim Ross y Jerry Lawler y, pienso que causaremos un poco de humor ahora en el salón. Arriba!!”


Dann schalten die Fans zu Lillian Garcia die sich bereit macht, das erste Match am Abend anzukündigen.

Lillian:“ Ladies and Gentlemen the following Contest is a Fatal 4 Way Match and it goes fort he UPW Divas Championship. At this Time we has a Special Guest Referee, from Greenwich , Connecticut STEPHANIE MCMAHON!!”



Stephanie strahlt über das ganze Gesicht, doch die Fans wollen sie nicht sehen und buhen einfach drauf los auch ein paar Slut Rufe muss sie entgegen nehmen als sie im Ring steht und auf die Protagonisten des Matches wartet, und wie wir gestern bei der Hall of Fame erfahren hatten, wird dies Melinas letztes Match sein.

Lillian:“And now the participants, Introducing First from Toronto , Canada TRISH STRATUS!!”



Trish wird gebührenden Applaus empfangen, sie klatscht mit einigen Fans ab und geht gut gelaunt in den Ring.

Lillian:“Her Opponents , first from Montreal , Canada MARYSE!!”



Maryse wird von den Fans ausgebuht, dennoch hört man einzelne Pfiffe von männlichen Fans , auch Jerry läuft das Wasser im Mund zusammen. Schon kommt die nächste im Bunde zum Ring.

Lillian:“From Fort Lauderdale, Florida LITA!!”



Lita wird von der Menge nur so zugejubelt, was sie mit einem schönen Lächeln bedankt, auch wird mit einigen Fans abgeklatscht und nun wartet man auf die Championesse, die heute ihr letztes Match bestreiten wird.

Lillian:“ And from Los Angeles, California the Current UPW DIvase Championesse MELINA!!”



Melina bekommt nun gemischte Reaktionen, da man weis das es ihr Abschied heute sein wird. Melina zeigt ihrrn Spagat Einzug und übergibt Stephanie den Titel, den sie nochmal in die Höhe hält und die Fans aufmerksam macht, das es um diesen Titel gehen wird, dann wird der Ring Gong geläutet.

1.Opener: Fatal 4 Way Divas Championship Special Guest Referee: Stephanie McMahon
Melina ( C ) VS Maryse VS Lita VS Trish Stratus

DING!! DING!! Die Diven starren sich gegenseitig, Melina und Maryse die gut befreundet sind scheinen sich in ein Team zu bilden, was nun auch Lita und Trish tun. Sofort geht es aufeinander los, während sich die Blondinen Maryse und Trish mit einem Schlagabtausch beginnen, zeigen Lita und Melina einen Lock Up. Melina kann sofort einen Side Headlock daraus machen, doch Lita kann sie in die Ring Ecke schicken und mit einem Shoulder Block zu Boden hämmern. Beide starren sich kurz an dann steht Melina wieder auf und es geht erneut in einen Lock Up. Trish musste in der Zeit schon einen Neckbreaker einstecken und Maryse setzt gleich ein Cover an, das nicht einmal bis zwei geht. Maryse kann einen Armbar ansetzen , doch aus diesem kann sich Trish gleich befreien und verdreht den Arm von Maryse. Lita und Melina legen eine Konterserie mit Whip-Ins hin, bis Melina es endlich schafft und Lita gegen die Ring Ecke schleudert. Trish kann nun mit einem Bulldog sich ins Match zurück kämpfen und geht rüber und haut die heranstürmende Melina mit einer Clothesline von den Beinen und kann somit Lita zur Hilfe kommen. Jetzt ein Whip-In gegen die Championesse, Trish kniet sich zu einem Bock hin,und nun folht ein Move den die Hardy Boyz dominierten. Lita stürmt heran, springt auf Trishes Rücken ab und kann mit einem gezielten Side Kick genau auf Melina landen. Maryse ist jedoch wieder zur Stelle und mit einem Toss rammt sich Trish in Litas Magen. Lita geht zu Boden während Trish sich vor Schmerzen krümmt, das nutzt Maryse und setzt zu einem Suplex an, der zur Überraschung der Fans in einen Brainbuster umgewandelt wird. ONE…TWO….THR KICK OUT! Das war knapp. Gleich zu Beginn solche Aktionen. Maryse schnappt sich wieder Trish und versucht wieder einen Toss in Lita, diese springt jedoch nun ab, so eriwcht Trish nun Melina die wieder zu Boden sackt. Lita dreht sich um und mit einem Superkick kann sie Maryse zu Boden hämmern. Sofort folgt ein Cover ONE….TWO….T KICK OUT! Stephanie zählt ganz locker und lässig und lässt sich nichts zu Schulden kommen. Lita zieht Mayrse an den Haaren und hebt sie daran hoch und wirbelt sie im Ring herum. Melina ist in der Zeit wieder auf den Beinen und stürmt mit einem Crucifix Pin heran ONE…TWO,, Lita kann sich befreien und rollt Melina schnell ein ONE…TWO….Melina kann sich nun herauswinden und zeigt einen Pin durch eine Brücke.ONE…TWO….Lita kann sich mit Melina hochstemmen, doch da kommt Trish vom mittleren Seil mit einem Springboard Body Press und haut beide Damen zu Boden. Holy Shit Chants sofort zu Beginn dieses Matches durch diese waghalsige Aktion von Stratus. Trish dreht sich nun herum und wartet bis Maryse wieder auf die Beine kommt CHICK KI..NEIN Maryse kann rechtzeitig abtauchen FRENCH KISS da ist der Finisher von Maryse. ONE….TWO…..THR ..Lita springt drauf und unterbricht das Cover rechtzeitig. Jetzt wird Trish von Melina aus dem Ring gerollt. Melina und Maryse tun sich nun zusammen und gehen gemeinsam auf Lita los. Beide zeigen gegen ihr einen Whip-In und hämmern Lita mit einer Double Clothesline zu Boden. Melina tritt mehrmals in die Rippengegend von Lita und zerrt sie in Richtung Ring Ecke. Maryse und Melina heben sie auf das dritte Seil und gehen nun beide nach oben. Jetzt soll ein Double Suplex folgen. Doch Lita kann sich mit Punches zu wehr setzen. Lita versucht sich aus den Klauen zu befreien, doch Melina schlägt fest auf Lita ein. Melina und Maryse setzt erneut den Double Superplex an, doch wieder einige Tritte und Lita zeigt einen DOUBLE SUPER DDT!! Holy Shit erneut durch die gesamte Halle.

Jerry:“ OH MAN, J.R. have you seen this?“

Jim:” Lita legt da ordentlich los in diesem Match, sie will unbedingt diesen Titel haben das merkt man sofort. „

Trish bewegt sich langsam wieder außerhalb und muss sich am Apron festhalten. Sie schaut in den Ring und rollt sich rein, dann ein Cover gegen Melina ONE..TWO..KICK OUT!! Das war wohl nichts. Trish stellt sich wieder auf die Beine und packts ich die Haare von Melina und packt sie sich zur Stratisfaction. Doch Melina kann sie gleich mit einem Schwung wieder über das Seil werfen, Stratus kann sich jedoch auf dem Apron halten. Melina will einen Kick anbringen, doch Trish verbiegt sich nach hinten und der Kick geht daneben. Dann stützt sich Trish an den Seilen ab und kickt gegen Melinas Kopf, dieser fällt wie ein nasser Sack nach hinten. Trish will durch das mittlere Seil inden Ring zurück, doch da kommt Maryse und zeigt einen Fame Asser. ONE…TWO….THR KICK OUT!! Lita steht wieder auf den Beinen, der DDT den sie zeigte hatte sie auch etwas geschwächt und war vorher schon etwas angeschlagen. Jedoch scheint sie nun fit genug zu sein und stürmt auf Maryse los und mit einem Knee Smash kann sie Maryse gegen die Ringecke schleudern. Melina zieht sich in der Zeit an den Seilen auf die Beine und kann Trish mit einem Katapult gegen den Ringpfosten hämmern. Dabei erleidet Trish eine Platzwunde. Sie verliert viel Blut macht jedoch mit einigen Schlägen weiter und CHICK KICK!! Melina geht zu Boden, nach dieser Überraschung, doch auch Trish fällt, doch sie sackt eher zusammen und hält sich den Kopf. Stephanie schaut zum Entrance und macht ein X Zeichen, sofort kommen Sanitäter zum Ring herbei geeilt und nehmen Trish sofort auf einer Trage aus dem Ring. Das war es für Trish. Melina und Maryse gehen nun wieder beide auf Lita los und können sie nun mit einem Toss in die Ringecke schleudern. So das sie heftig mit der Schulter gegen den Pfosten knallt. Melina covert ,doch bei eins zieht Maryse sie von Lita weg und sagt zu Melina es ist ihr letztes Match sie könnte Maryse den Sieg geben in dem sie Lita pinnt. Stephanie schaut etwas skeptisch zu den Beiden. Lita kommt langsam zu sich und kickt in den Hintern von Maryse, diese trifft Melina und die fliegt auf Stephanie die in der Ringecke halb zerdrückt wird. Maryse ist die erste die auf Lita losgehen will, doch diese kann ausweichen und mit einem Back Body Drop abfangen, dann schaut sie zu Maryse TWIST OF FATE!! Maryse rollt aus dem Ring, somit bleiben im Ring nur Melina und Lita. Beide gehen in einen Lock Up, den Melina für sich entscheiden kann, sie schickt Lita in die Seile, diese taucht bei einer Aktion ab und kann mit einem Kick punkten TWIST OF……Melina blockt ab und rennt in die Seile, da kommt Lita mit einem Shining Wizard aus dem Lauf und hämmert somit Melina zu Boden. Lita wittert die Luft und geht auf den Turnbuckle. LITASAULT!! Lita bleibt auf Melina liegen und covert…DING DING!!!

Jerry:“Was ist denn nun los? Warum wird das Match abgebrochen? „

Jim:”Ich habe absolut keine Ahnung.“

Matchlänge: 17:20 min.

Lita schaut verwirrt zu Stephanie. Auch Maryse ist etwas nervös, dann geht Stephanie McMahon zu Lillian und entreisst ihr das Mikrofon.

Stephanie:“ Das Match habe ich aus bestimmten Gründen abgebrochen, erst wollten Maryse und Melina dieses Match sabotieren und zweitens wurde ich von Lita attackiert. „

Das dies nicht stimmt weis jeder, Lita scheint nun die Welt nicht mehr zu verstehen. Melina kommt langsam wieder zu sich, so hat sie sich ihr letztes Match nicht gewünscht. Stephanie scheint jedoch noch nicht fertig zu sein.

Stephanie:“Ich mache euch nun klar, was mir wichtig ist und für das Buisness SO I EXPLAIN TO MYSELF AS THE NEW UPW CHAMPIONESSE! STEPHANIE MCMAHON-HELMSLEY!!“

Jim:”WHAT IN THE HELL SHE DOING? I CANNOT BELIEVE THIS MAKES ME SICK!!”

Jerry:“Kann mir einer sagen warum sie noch wartete bis Lita jemanden pinnt? Ich kann es nich fassen was hier passiert Stephanie ernennt sich selbst zur Diven Championesse. !


Stephanie schnappt sich den Titel und posiert mit ihm, was jede Menge Heat erzeugt auch Pappbecher fliegen auf sie los.



Dann geht Stephanie grinsend die Rampe hoch, Lita kocht vor Wut und geht nun langsam in den Backstage Bereich. Melina hat Tränen in den Augen das war kein würdiger Abgang. Sie wird jedoch von den Fans mit Standing Ovations aus der Halle geführt was ihr ein Lächeln von den Lippen bringt. Eine Ära, wenn auch nur kurz, geht zu Ende.



Sie winkt noch einmal, umarmt Maryse und gibt Handküsschen an die Fans, dann schalten die Kameras weg.
~~~



writer: Eric

Die Kameras schalten in einen speziellen Raum, dort sieht man eine Lostrommel stehen, in der die Nummern für den Royal Rumble enthalten sind.



An dieser Trommel stehen Eric Bischoff, Dusty Rhodes und Jeff Dunham mit einem seiner „Freunde“ Nämlich Peanut.



Jeff: „ So Mr. Bischoff, Mr. Rhodes das ist Peanut und wir sind bereit den ersten zum empfangen. „

Eric:“ Hallo Peanut na wie geht’s dir denn so? „

Peanut:“ G-g-g-ood!! Mr. Pabst und mister Rodeo!”

Dusty:“ Es heißt Rhodes nicht Rodeo aber ich kann dir gerne Unterricht in Sachen Namen geben. „

Peanut:“Wieso Unterricht? Ich dachte wir drehen die Trommel? Da brauch man kein Unterricht Hihihihi!“


Eric und Dusty schauen sich an und denken sich, das kann ja heiter werden, doch schon kommt der erste in diesem Raum es ist Christian Cage.



Cage schaut direkt zu Eric, doch der senkt seinen Kopf etwas nach unten auf irgendwelche Gespräche hat er keine Lust. Dennoch grinst er über beide Backen und schaut rüber zu Rhodes, dann zu Dunham und Peanut und wird etwas stutzig.

Cage:“ Wer oder was soll das sein? Ich hoffe ein ganz gewaltiger Witz!“

Peanut:“ OOoh. Christian Cage ich kenne dich, bekomme ich ein Autogramm? „

Cage:“Oh ein Fan, na klar bekommst du ein Autogramm, warte ich habe eines sogar bei mir hier eine Autogrammkarte. “

Peanut:“ Danke, aber wo ist der Cage? “

Cage:“Du hast doch Augen oder?; Ja du hast Augen, sieh ganz genau hier da bin ich groß und fett auf dem Bild. !“


Peanut geht ganze nah an das Autogramm. Er betrachtet es kurz, vor all dem abgesehen scheint Cage hier wirklich mit einer Puppe zu reden.

Dusty:“ Würden sie bitte so freundlich sein Mr. Cage und sich nun endlich ihre Nummer aus der Trommel nehmen? “

Cage:“ Ja ja alles zu seiner Zeit Dustychen, ich denke mir du hast von mir noch nicht genug Prügel bekommen , was du dem Herren da neben dir verdanken kannst. „

Peanut:“Wo ist der Cage? „

Cage:“Sag mal bist du blind, daa….ach was mache ich hier eigentlich so ne dämliche Puppe und nicht mal gucken kann sie. „

Peanut:“ Ja moment mal Mr. C-C-Caagaa!! Ich sehe nur sie da drauf auf wo ist der Käfig? Sie heißen doch Cage oder etwa nicht da gibt es doch auch seo eine Matchart die mit Cage zu tun hat und….“

Jeff: „Peanut könntest du bitte aufhören? „

Cage:“AAAH das darf nicht wahr sein. !“


Cage scheint leicht gereizt zu sein und man sieht das sich Eric das Lachen verkneifen muss. Er greift in die Trommel, schnappt sich eine Kugel und verschwindet sauer aus dem Raum. Eric schaut zu Peanut.

Eric:“ Hey Peanut That …That…“

Peanut:“ That was g-g-g-ood!! Yiiiiiiiauuuuu!”


Peanut streift sich bei dem letzten Geräusch durch sein bisschen grünes Haar und die Cama schalten zurück in die Arena, wo die Menge sich immer noch köstlich über Peanut amüsiert.

~~~

Lillian: "The Following Contest is scheduled for one Fall ! Introducing First, from Perry, Oklahoma, weighn 286 Pounds, here is... THE ALL AMERICAN AMERICAN.... JACK SWAGGER!"



Lillian: "and his Opponent, from Heaven, weighing 232 Pounds... Here is THE FALLEN ANGEL.... CHRISTOPHER DANIELS! "




2. Match:
Jack Swagger VS Christopher Daniels
writer: Daniels

Das Match beginnt mit einem Abtasten von Swagger und Daniels und man erkennt sofort dem All American American an, das dieser weniger Lust hat gegen den Fallen Angel ein Match zubestreiten. Aber dieser attackiert jetzt Swagger und zeigt einen Harten Schlag in den Magen des Blonden Superstars und dem Ansatz zu einem Enzugiri Kick schon! Aber Swagger taucht unter dem Kick ab und zeigt eine gewaltige Clothesline gegen den Fallen Angel! Aber dieser kann direkt wieder aufstehen und Swagger mit einer weiteren Clothesline, doch Daniels taucht ab und zeigt einen Dropkick! Swagger taumelt in die Seile und Daniels nun mit einem Spinning Back Kick, gefolgt von einer harten Ohrfeige für den All American American! Dieser schäumt von Wut und setzt Blind zu einem Faustschlag an, aber Daniels taucht drunter ab und zeigt einen Snap DDT... und dieser war wirklich Schnell! Doch statt einem Cover springt Daniels nun schnell auf die Seile unter den Buhrufen der Fans und segelt mit einem Frog Splash heran, aber landet dabei auf den angewickelten Beinen von Swagger und bleibt dabei auf diesen Liegen! Hat sich etwa Daniels bei der Aktion verletzt? Es scheint so zum Teil den der Reffere blickt direkt nach diesem und daniels rollt sich von den Knie Swagger's ab! Doch während der Reffere, Mike Henson, sich um Daniels kümmert blickt Swagger zornig auf diesen herab und fängt doch an wieder sein bekanntes Grinsen aufzusetzten... was erwarten wir hier? OH MY GOD! Swagger hilft Daniels hoch und zeigt aus einer Bewegung eineng ewaltigen Belly to Belly Suplex nach draussen! Was für eine kranke Aktion! Die Halle buht direkt Swagger aus, doch diesem scheint es egal zu Sein ob sich der Fallen Angel bei der Aktion verletzt hat, den jeder weißt, ein All American American kümmert sich nicht um seinen Gegner! Swagger steigt nun aus dem Ring und der Reffere fängt an zu Zählen, während Swagger seinen Gegner mit Wucht gegen die Ringabsperrung tackelt! Eine Burtale Aktion und man sieht sogar das bei Daniels sich eine kleine Wunde am Rücken geöffnet hat. Doch dies spornt Swagger nur an und zeigt einen gewaltigen Big Boot gegen den Fallen Angel, nur um diesen langsam in den Ring zurück zurollen und dessen Kopf in Richtung Ringpfosten zu Ziehen... er wird doch nicht etwa....? OH MY GOD! HE IS SICK! Swagger kickt den Kopf von Daniels gegen den Stahlpfosten und dieser schreit sogar vor Schmerzen! Das erste Mal das der Fallen Angel ein Gefühl zeigt, aber kein Wunder nach so einem brutalen Kick an dessen Kopf! Doch Swagger entscheidet sich nicht direkt für ein Cover, sondern er prügelt weiter auf den Fallen Angel in der Mitte des Ringes ein und hebt diesen am Kopf langsam hoch, doch das war ein Fehler! Den man soll nie einen angeschlagenen Tiger reizen, den Daniels zeigt einen schnelle Jawbreaker, gefolgt von einem Jumping Enzugiri Kick! Doch Swagger liegt nicht! Dieser taumelt in die Seile und Daniels mit einem Full Impact Dropkick und dieser bringt den All American American aus dem Ring! Swagger landet recht ungemütlich auf dem Hallen Boden und dies nutzt Daniels um erstmal wieder richtig zu Sinnen zukommen! Der All American American scheint aber nun noch mehr vor Wut zu Schäumen den er springt richtig auf den Apron und will in den Ring zurück steigen, doch dies nutzt Daniels aus für einen unfassbaren Double Footstomp in dessen Nacken! Was für eine Aktion! Die Halle bebt immer mehr und Daniels nun mit dem Ersten cover des Matches.... doch es reicht nicht! Es ist nur ein Two Count! Dieser kann es nicht glauben und springt nun auf den Turnbuckel und blickt auf den All American American herab und deutet eine weitere Highflying aktion an.... aber diese geht schief! Swagger zeigt einen Kick in den Magen von Daniels, gefolgt von seiner Gutwrench Powerbomb! Das ist das Ende des Matches wohl!



Swagger hakt direkt das Bein ein von Daniels und Mike Henson zählt das Cover! ONE.... TWO.... T.... OH MY GOD! DANIELS KICKT AUS! Daniels kommt nochmal aus dem Cover raus nach der Powerbomb von Swagger und die Halle jubelt drüber zum Teil! Doch der All American American kann es nicht glauben und blickt ungläubig zu Daniels, während man die Wiederholung nochmal sieht von der brutalen Gutwrench Powerbomb! Doch Swagger macht weiter und umklammert jetzt die Rippen von Daniels mit einer Beinschere und prügelt aus dieser Situation weiter auf Ihn ein und will damit wohl mehr als deutlich zeigen das er dem Engel überlegen ist und dieses Match jeder Zeit beendet werden kann! Und diese Arrogante Art mögen die Fans wohl nicht an Swagger! Aber diesem scheint es egal zu Sein, den er legt mit weiteren Aktionen gegen einen Daniels nach, der sich in dieser Situation nicht mehr Wehren kann! Der All American American setzt nun mit harten Ellenbogen Schläge gegen einen Daniels nach, der sich noicht mehr wehren kann... oder doch? Es scheint so! Den der Fallen Angel kann einen Ellenbogen abfangen von Swagger und zeigt selber einen krachenden gegen den Kopf von Swagger und dreht sich in der Beinschere in seine Richtung! Ein Blickkontakt im liegen der Beiden Superstars und Daniels lässt jetzt einen krachenden Headbutt folgen gegen Swagger! Swagger löst den Griff jetzt und rollt sich erstmal am Boden entlang, es scheint als ob dieser Headbutt die Nase des All American American hart getroffen hat, aber dies ist Daniels egal, den er zieht sich Langsam an den Seilen hoch und blickt auf den Youngstar. Dieser kommt langsam auf die Knie und es folgt der Ansatz zu einem Shining Wizard von Daniels! Aber Swagger kontert! UND WIE! A BELLY TO BELLY SIDESLAM! Was für eine unglaubliche Aktion hier von Swagger und die Halle kanns nicht fassen und das Cover.... aber es reicht noch nicht! Swagegr verdreht die Augen, ein Zeichen das dieses Match Heute Abend doch noch länger dauern wird? Es schaut immer mehr danach aus, den Swagger setzt wieder eine Aktion gegen die Rippen von Daniels an. Es ist ein Bearhug im liegen, doch da fühlt sich Swagger nicht richtig wohl wie es aussieht, den er drückt langsam Daniels wieder nach oben und hebt diesen jetzt hoch und setzt den Bearhug damit perfekt an! Kann damit Swagger Daniels zur Aufgabe bringen? Es scheint so! Den Mike Henson schaut direkt nach dem Fallen Angel und hebt dessen Arm langsam hoch und er fällt! Die Halle jubelt, auch als das zweite Mal der Arm fällt und nun die Entscheidung! Fällt der Arm ein drittes Mal ist dieses match beendet und die Halle geht beruhigt nach Hause.... ABER NEIN! DER ARM FÄLLT NICHT! OH MY GOD! Daniels kommt ohne Aufgabe oder Bewusstlosigkeit aus diesem Move und die Halle buht lauthals. Langsam powert sich Daniels auch wieder raus, doch der All American American wirft Daniels auf den Boden und blickt auf diesen... sehen wir jetzt einen Spear oder Clothesline? Swagger nimmt Anlauf... aber Daniels springt über den Spear ansatz drüber und zeigt einen Unglaublichen Superkick!


[b] JR: Ich kann es nicht fassen! Daniels zeigt einen unglaublichen Superkick aus dieser Situation heraus!

King: Wir sehen hier ein Match des Abends! Zwischen einen Youngstar und einem Engel... es ist unfassbar! [b]

Daniels bricht genau so wie Swagger zusammen, aber kann dabei sogar einen Arm auf den All American American legen und es scheint als ob die Aktion das Match beendet hat! Mike Henson zählt das Cover.... TWO COUNT! OH MY GOOOOOOOOOOOOOD! Swagger kann sich aus dem Cover befreien und Daniels rollt sich zur Seite und blickt dabei unglaubwürdig in Richtung der Zuschauer, wer hätte bitte mit sowas gerechnet? Der Fallen Angel erhebt sich langsam unter den Buhrufen der Fans und deutet an dieses Match nun zu Beenden, den Er packt sich den Kopf von Swagger und hebt diesen hoch zum Death Valley Driver! Aber was tut Swagger da? Er hält sich beim Reffere fest, das dieser Move nicht gelingt und zeigt gegen diesen sogar ausversehen einen Stich in die Augen! Daniels bemerkt dies nicht und zeigt seinen Death Valley Driver, doch Swagger landet wieder auf den Beinen! Daniels nimmt aber direkt Anlauf und setzt zu einem Spinning Heel Kick an! Aber Swagger taucht ab und der Fallen Angel trifft Mike Henson! Der Reffere ist damit KO gegangen! Daniels blickt unglaubwürdig zum Reffere und Swagger nutzt dies für einen harten Lariat in den Nacken des Fallen Angel! Ein Whip folgt vom All American American, doch Daniels taucht unter dem Sschlag ab und zeigt einen SNAP STO! WHAT A MOVE.... WHAT A MATCH! DIe Halle bebt und Daniels blickt nach draussen auf einen Stuhl! Wird er diesen rein holen? NEIN! Den er nimmt Anlauf und zeigt unter dem Jubel der Fans seinen BEST MOONSAULT EVER! Aber das Cover kann dieses MAtch nicht beenden, den der Reffere liegt immer noch KO da und Daniels zieht sich erschöpft an den Ringseilen wieder hoch und blickt zu Swagger der ebenfalls langsam wieder auf die Beine kommen will und Daniels packt sich den Kopf von Swagger zur Last Rites! Aber Swagger kontert! Ein heftiger Kniestoß folgt und der Ansatz zur Red, White & Blue Thunder Bomb! Wir diese Spin Out Powerbomb gelingen? NEIN! Daniels rollt sich ab und zeigt einen harten Kick in den Magen von Swagger und deutet dabei mit einem Taunt einen bekannten Move an....



THE ANGEL WINGS! OH MY GOD! Daniels legt sich auf Swagger drauf, aber der Reffere ist immer noch KO! Langsam kommt nun ein weiterer Reffere angelaufen und zählt nach wenigen Sekunden das Cover. ONE.... TWO.... THREE! IT'S OVER! Daniels kann das Match gewinnen... aber was ist das? Der Zeitnehmer zeigt dem neuen Reffere, Nick Patrick etwas an... OH MY GOD! Swagger hatte sein Bein auf dem Seil! Damit ist das MAtch noch nicht beendet und Daniels kann es nicht glauben! Er schaut und glaubwürdig zum Reffere, aber dieser zeigt an das dieses Match weitergehen muss! Daniels zeigt nun Kicks gegen Swagger und zieht diesen an den Haaren hoch, aber dies ist ein Fehler! Swagger bringt nun einen Kniestoß an und zeigt einen Jawbreaker gegen den Fallen Angel! Dieser taumelt in Richtung des neuen Reffere Nick Patrick. Swagger nimmt nun Anlauf, aber Daniels taucht ab und es folgt ein Bodyblock gegen Nick Patrick! Dieser fliegt direkt aus dem Ring raus und bleibt draussen liegen! Die Halle kann es nicht glauben und genau so Unglaubwürdig blickt Swagger nach draussen und kassiert Augenblicke später einen Springboard Enzugiri von Daniels! Der All American American wankt aber fällt nicht und Daniels zeigt direkt eine Submisson im Stehen gegen Swagger! Einen art Standing Front Guilltine Choke! Swagger bemüht sich gegen den Move muss aber auf den Boden und Daniels verstärkt den Griff immer mehr! Ist das die Entscheidung? Swagger tappt aus! Doch kein Reffere kann überprüfen dies und man sieht wie Mike Henson langsam aber sicher wieder auf die Beine kommt und man hört auch den All American American schreien vor Schmerzen, aber diese Schreie vermummen langsam! Henson taumelt in die Richtung der beiden und die Fans sind geschockt! Daniels scheint Swagger mit seiner Submisson soweit geschwächt zuhaben das dieser Bewusstlos geworden ist! Henson blickt auf diesen und lässt sofort den Gong ertönen! Daniels hat Swagger Bewusstlos gewürgt! Unfassbar!

Lillian: "Winner of this Match via TKO.... THE FALLEN ANGEL.... CHRISTOPHER DANIELS!"

Matchlänge: 28:30 min.



Dieser blickt mit einem starren Blick auf den Reffere und lässt nun von Swagger ab, der immer noch KO ist! Daniels erhebt sich und es ist eine Ruhige Stimmung in der Halle! Aber diese scheint dem Fallen Angel zugefallen, den ohne anstalten bewegt er sich in Richtung der Seile und das Licht erlischt langsam! Buhrufe sind zum Hören und als das Licht wieder an ist, sieht man nur noch Swagger im Ring liegen, Daniels ist längst verschwunden!

~~~


writer: MVP

Was für ein grandioser Pay Per View bis zum jetzigen Zeitpunkt. Die Fans sind extrem gut gelaunt und Detroit macht ne gute Stimmung. Doch alle warten auf das größte Match des Abends: den Royal Rumble. Dieses einzigartige Match wird heute Abend noch stattfinden und der Gewinner dieses Matches wird dann am 5.April bei Wrestlemania IV im Main Event stehen und die Chance haben das große Gold zu holen. Nun wird aber erstmal Backstage geschaltet. Es ist eine gute Stimmung auch hinter den Kullissen. Die Kamera geht durch die Gänge bis zum Eingang. Dort sieht man schon von weitem das geblitze der Fotoapparate. Und nach genauerem Hinsehen sieht man 3 Stars der USA. 50 Cent, Dr. Dre und Detroits Own Eminem. Eminem steht vor seinem Comeback und sein Homie 50 Cent bringt bald sein letztes Album auf den Markt. Die 3 absoluten Hip Hop Größen stehen still für die Fotographen. Es wurde uns ja angekündigt dass die 3 heute da sein werden. Alle 3 tragen ihre Suits mit einem weißen Hemd. Nur ihre Krawatten unterscheiden sich. Eminem steht zwischen Dre und 50 und die 3 halten still für die Fotographen.



Nach etlichen Fotos beschließen die 3 weiter zu gehen. Die Fotographen bedanken sich und die 3 schreiten gut gelaunt weiter. Die Kamera folgt ihnen. Dann kommt ein bekanntes Gesicht ins Bild. Es ist Todd Grisham mit seinem besten Freund dem Mic. Er geht zu den Rappern hin und redet auf sie ein. Die ganzen Bodyguards wollen schon dazwischen gehen da sagt 50 Cent schon das es okay ist. Todd scheint die 3 nach einem Interview zu beten. Das bekommt er auch und da kommt auch schon die erste Frage.

Todd Grisham: Ladies and Gentlemen, please welcome with me Dr.Dre, 50 Cent and Eminem. Nice to see you here. Doch warum kommt ihr erst jetzt?

Todd schaut umher und hält das Mic einfach mal zu den Dreien hin bis 50 Cent dann die Antwort gibt.

50 Cent: Ja der Verkehr hier in Detroit war heute echt wahnsinnig. Es hat Ewigkeiten gedauert bis wir ankamen und nun haben wird leider schon ein Match verpasst. Das zudem auch noch das schönste war. Doch nun sind wir ja hier und wir 3 freuen und riesig auf den Rest der Show.

Todd Grisham: Okay, meine nächste Frage. Ihr seid alle 3 Rap Legenden. Jeder hier in den USA und auch in Europa kennt euch. Doch kennt ihr euch auch so gut im Wrestling aus oder seit ihr eher Neulinge?

Eminem: Logisch schauen auch wir uns Wrestling an. Ich kenne es schon lange und verfolge es so oft es geht. Und in den letzten Jahren hatte ich ja genug Zeit es zu verfolgen. Und nun wenn die UPW mal in Detroit ist musste ich einfach kommen und mir das ganze live ansehen. Und da habe ich meine beiden Homies Fifty und Dre gleich mal mitgenommen denn auch die schauen sie das ganze nur zu gerne an.

Dr.Dre: Ja das stimmt. Ich bin ja hier der älteste und ich verfolge das ganze schon seit längerem. Die UPW ist nun schon einige Jahre im Geschäft und zudem auch die Company die ich am meisten verfolgt habe. Und es gefällt mir einfach was die Junge jede Woche da im Ring abliefern um den Fans zu bieten was sie verdienen und wofür sie bezahlen.

50 Cent: Ja auch ich schaue mir es ab und zu an doch bin noch relativ unerfahren im Geschäft. Doch Em und Dre können mir heute Abend noch einiges erklären. Ich bin jedenfalls gespannt was da heute Abend auf mich zu kommt und ich kann es kaum erwarten. Ich kenne mich aus wie es ist sich den Kopf einzuschlagen, ich bin von der Straße so wie jeder von uns 3. Das ganze hier ist wie Boxen nur noch besser und ich will es Live sehen.

Todd Grisham: Wie sieht es mit euren Karrieren aus. Man hört an allen Ecken, vor allem hier in Detroit das ihr alle 3 bald ein Album raus bringen werdet.

Dr.Dre: Ja bei mir ist da ja so ne Sache. Seit Jahren warten Fans auf das Album mit dem Namen Detox doch meine Beats gab ich an Em oder Fifty. Nun aber steht es fest. Dieses Jahr wird es kommen. Und ihr könnt euch auf ne geballte Wucht Hip Hop gefasst machen.

Eminem: Ja du hast da schon richtig gehört. Detox wird eines der besten Alben ever. Und auch ich bin wieder am Start. Crack A Bottle heißt meine erste Single zusammen mit den beiden hier. Ein absoluter Hit...zieht den euch rein. Und dann wird auch bald mein Album kommen. King Marshell Matters heißt es bisher doch wann genau weiß ich noch nicht doch das Album wird die Rekorde brechen die andere aufgestellt haben

50 Cent: Ja auch ich bin wieder da. Doch das wird mein letztes Album sein. Ich habe alles erreicht. Habe alles gewonnen und bevor ich mich selbst zerstöre höre ich lieber auf. Und genau so heißt das Teil auch. Before I Self Destruct. Meine erste Single ist schon seit Oktober draußen und heißt Get Up und die zweite folgte schon und heißt I get in It. Zieht euch das rein den der Rap King ist zurück für ein letztes Mal und wird seinen Thron für immer unerreichbar machen.

Todd Grisham: Ah so ist das bei euch 3 also. Doch was die meisten Fans wohl noch interresiert ist: Rap passt ja nicht so ins Wrestling. So war es jedenfalls lange doch mit Leuten wie John Cena oder R-Truth hat sich das ja nun geändert. Wer ist eigentlich euer Lieblings Wrestler und wer denkt ihr gewinnt heute Abend den Royal Rumble?

Dr.Dre: Ja das war schon richtig. Durch Cena und R Truth sieht das ganze ja jetzt anders aus und nun ist es auch nicht mehr so seltsam wenn Rapper wie wir bei einem Event auftauchen. Also mein Lieblings Wrestler ist Stone Cold Steve Austin. Er ist einfach klasse. Es macht ja was er will und mit wem er will und heute Abend trifft er auf CM Punk und ich werde Steve die Daumen drücken und hoffen er wird Champion bleiben.

Eminem: Bei mir ist es ganz klar...Alex Shelley ist mein Fave. Er ist wie ich hier aus Detroit und ich stimme seinem Motto voll und ganz zu. Detroit braucht ihre Helden. Ich bin einer davon und Shelley der andere. Ich finde ich extrem gut und ich bin mir sicher heute Abend wird sein Abend. Detroit Rules!

50 Cent: Ich als Greenhorn muss da Em zustimmen. hab mir das ganze ein paar Mal angesehen. Und New Yok bringt zwar ebenfalls gute Wrestler raus doch Shelley...der ist Hammer und ich bin mir sicher er wird heute gewinnen.


Da kommt eine neue Fünfte Person ins Bild gehuscht. Es ist MVP. Die Fans in der Halle buhen und Porter geht arrogant wie immer auf die 3 Legenden zu und schaut sie sich an und beginnt zu reden.

M.V.P: Wen haben wir den da? Die Drei Hip Hop "Legenden" Dr.Dre, Eminem und 50 Cent. Hoher Besuch wie es mir scheint. Obwohl? Eiegntlich seid ihr kein hoher Besuch. Ich verstehe auch nicht warum du Todd, diese unwichtigen leute interviewst. Es scheint mir als hätte man im Office keine besseren Ideen mehr für dich. Rennst rum und interviewst stink normale Gäste! Hey, ruft eure Gorillas zurück!

Denn da stellen sich die Bodyguards der 3 vor MVP welche zurückweicht. Er ist überrascht doch Fifty ruft die Security zurück und MVP schaut ihn an. Porter ist wieder auf seiner Arroganten Welle und redet weiter!

M.V.P: So läuft das hier also ab. Hört mal zu Boys. Wenn ich will würden auch euren großen Freunde hier euch nicht beschützen können. Doch ich verlange hier mal eine Antwort. Was wollt ihr hier? ich weiß es aber schon. ihr wollt sehen wie ich später 29 andere Männer besiegen werde und den Rumble gewinnen werde. Dr.Dre.....deine Beats sind echt noch aus den NWA Zeiten und das solltest du nicht als Kompliment holen. Deine Mukke hört niemand mehr. Und dein Album kannst du hier so viel du willst hypen es wird sich keiner kaufen. Männer wie du sollten wissen wann die Karriere zu Ende ist hast du aber nicht.

Und nun zu dir Homeboy. Eminem auch du scheinst Blind zu sein. Immer noch versucht du hier wieder ins Geschäft zurück zu kommen schaffst es aber nicht. Ich weiß noch als ich jede Woche laß wie scheiße du doch bist. Du bist ein Ebenbild von Detroit eben so wie Shelley. Shelley ist schlecht und wird nach dem heutigen Abend ein Niemand werden. Dein Leben ist vorbei. Du hast alles verloren. Frau, Tochter und was dir wohl noch sehr stark in Erinnerung sein dürfte auch dein Onkel hatte die Schnauze voll von dir!


Das war für Em zu viel. Sein Onkel war für ihn der Vater den er nie hatte. Es war ein harter Schlag für Em als sein Onkel sich erschoss. Er wollte sogar mit der Musik aufhören. Man sieht Eminem richtig an wie wütend er ist. Er wäre sogar bereit nun auf MVP einzuschlagen doch Fifty und Dre können ihn zurück halten. Porter legt nun sogar noch nach.

M.V.P: Und auch den Tod von deinem Homie Proof sollten wir nicht vergessen. Schau Gott an den du ja so sehr glaubst hat dir so oft ne Chance gegeben deine Karriere zu beenden doch du willst nicht hören. Wie viele deiner Freund müssen noch sterben bis du es endlich checkst. Ist Dre vielleicht bald der nächste? Go back to the 8 Mile cause you lose yourself day after day! Doch deinen neusten Hit, oh sorry ich meine deinen neusten Flop werde ich mir anhören. Denn ich will mal erleben wie es ist wenn einem Scheiße vorgesetzt beziehungsweise vorgespielt wird. Doch der Name deiner Single gefällt mir. Crack a Bottle..oder? Ja genau, und genau das werde ich nach dem heutigen Abend tun. Erst werde ich deinen idiotischen Heimatfreund Shelley besiegen und später dann auch noch Royal Rumble Sieger werden. It´s my destiny to be successful. Nicht so wie du!

And last but not least. 50 Cent! What can I say? Wirst du gleich wieder deine Gorillas auf mich hetzen? Wenn aus dir mal was werden soll würde ich mal meinen Freundeskreis ändern. Schau dir mal meinem an. Ich war am Dienstag in Washington und habe meinem guten Freund Barack Obama beigestanden. Das sind Freunde. Sie profitieren von mir und ich von ihnen. Doch ich verstehe deine Freundschaft zu den beiden Losern hier. Ihr habt ne große Gemeinsamkeit. Ihr seit alle 3 scheiße. Du nennst die Rap King? Warum solltest du das sein? Deine Musik, ja wo ist deine Musik. Zum wievielten Mal hast du nun schon dein Album verschoben? Deine Fans haben langsam die Schnauze voll und deshalb hast du nun auch fast keine mehr. Damals warst du wirklich klasse, ohne Zweifel doch seinen Fans ein Album zu versprechen und es dann immer wieder zu verschieben nervt! Genauso wie du! Before I self Destruct. Ein perfekter Album Name nur leider kommt der einwenig zu spät. Du bist doch schon längst zerstört. Derjenige wo dich damals abknallen wollte hätte mal besser zielen sollen. Oder du hättest es ebenso wie dein Homie Em als Zeichen Gottes verstehen sollen! Aufhören! Deine Musik will keiner mehr hören. Wenn du mal was anständiges hören willst dann hör dir das mal an!


MVP holt nun seinen iPod aus der Hosentasche. Dieser ist stylisch an ihn angepasst mit seinem Logo und auch mit seinen Farben, schwarz und Lila. Er wirft ihn Fifty zu und hat noch was zu sagen.

M.V.P: Hey, Kopf hoch, Jeder hier in der Stadt und in der Halle ist ein Loser. Egal ob Em, Dre Shelley oder du Fifty. Denn ich sehe es euch an. Die Leute da draußen wollen sein wie ich und auch ihr wollt es sein und es wäre euch zu wünschen das ihr es seid. I´m UPW`s own Gentlemen, I´m the Franchise Player and the next Royal Rumble winner....BALLLLLIIINNN´!!!

Dann geht MVP extrem Stolz weiter und hinterlässt 3 verdammt wütende Hip Hop Legenden. Fifty nimmt den iPod und macht ihn an. Dann wie vom Blitz getroffen wirft er ihn zu Boden und ist stocksauer und schaut Porter hinter her. Em, Dre und Fifty gehen nun aus dem Bild zusammen mit ihren Bodyguards. Die Kamera zeigt nun den iPod und man kann sehen was zu hören war: Kanye West - Love Lockdown! Kanye ist der Erzrivale von Fifty und schon letztes Jahr lieferten die beiden sich ein harten Battle. MVP hat Fifty genau getroffen! Nun wird zurück in die Halle geschaltet.

~~~

In der Halle steht nun das nächste Match an und das Theme von Shane McMahon startet in der Halle und die Fans springen und blicken auf die Stage und er erscheint



und er bekommt einige Pops von den Fans. Sie feuern Ihn an und er geht in Richtung Ring.



Lillian:" The Following Contest is a Inferno Match. Introducing First from Greenwich, Connecticut …. weighing in at 234 Pounds ……… Shane McMahon !!"

Er steht vor dem Ring und blickt um sich. Dann steigt er in den Ring und schaut immer noch umher und untersucht die Konstruktion die um den Ring liegt und dann geht das Licht aus und sofort kracht es am Entrancebereich.



Jeder springt von den Sitzen auf und sogar Kane bekommt wieder einige Pops von den Fans hier aus New Orleans, Louisana. Die Fans chanten. KANE IS BACK

Und er erscheint auf der Stage und einige Fans werden lauter und Kane marschiert einfach nur noch auf den Ring zu.



Lillian:"And his Opponent from Parts Unkown …. weighing in at 323 Pounds ……………. KANE !!"

Dann steht er vor dem Ring und starrt nur noch Shane an der auf und ab geht und die blicke von Kane sind nur noch auf Ihn gerichtet und dann hebt er seinen Arm um nach oben zu kommen, aber dann kommt sofort Shane mit einem Baseball Slide und haut Kane um beide beginnen sofort mit dem Match und der Ref. läutet das Match an….

3.Match: Inferno Match
Kane VS Shane McMahon
writer: Vince

Shane steht sofort wieder auf und schnappt sich Kane am Hals und beginnt sofort mit einem Sleeper Hold. Aber Kane steht sofort wieder auf und kann Shane wegschubsen. Shane lässt aber nicht von ihm ab und geht sofort weiter auf Kane springt auf dessen Rücken und würgt weiter, Kane versucht alles um Shane von seinen Schultern zu bekommen, schafft dies fast. Aber Shane hat ein Ass im Ärmel und verpasst Kane einen Eye Rake und somit geht Kane in die Knie und Shane zeigt einen Reverse Neckbreacker gegen the Big Red Machine. Nun liegt Kane auf dem Hallenboden und Shane kramt sofort unter dem Ring nach Gegenständen, dabei findet er etwas was ihm sofort gefällt. Er holt einen Stuhl hervor und setzt diesen sofort gegen Kane ein und dieser muss diese Schläge einstecken. Dann legt er den etwas verbeulten Stuhl auf Kane’s Kopf und geht auf die Fanabsperrung und kommt mit einem Legdrop angeflogen, aber Kane kann zur Seite wegrollen und Shane fliegt ins Leere und knallt mit seinem Hintern genau auf den Stuhl. Kane steht auf und dreht sich sofort um zu Shane und verpasst dem noch während er auf dem Boden sitzt einen Big Boot. Dann will Kane zu Shane gehen und ihn aufheben, aber Shane macht kurzen Prozess und kann einen Low Blow zeigen und Kane muss wieder in die Knie gehen. Shane scheint Kane nun wieder in den Griff zu bekommen und Kane scheint noch nicht vollkommen Gesund zu sein. Shane greift sich Kane und setzt sofort ein Knee Drop an und Kane taumelt umher, Shane nimmt Anlauf und kommt angesprungen mit einem Body Press. Aber Kane fängt ihn am und er macht draus einen Power Slam. Shane kracht auf den Boden. In der Halle werden die Fans wach und feuern Shane an. Dieser robbt sich umher und Kane steht einfach da und schaut auf Shane wie er sich bemüht sich an der Absperrung nach oben zu ziehen. Dann hat er es geschafft und dreht sich um die Kane und fängt sich sofort wieder einen Schlag ein und Shane muss wieder auf den Boden. Aber nun wartet Kane nicht wieder und schnappt sich Shane am Kragen und zieht ihn erst Mal die halbe Rampe runter in Richtung Ring und dann hebt er ihn nach oben und schleudert ihn erst Mal gegen die Ringtreppen und dann packt er sich Shane’s Kopf und hämmert diesen noch dagegen. Dann fällt Shane auf der anderen Seite runter und Kane geht ihm nach. Aber Shane versucht davon zu kommen, aber schafft es nicht richtig da er etwas benebelt ist. Denn er flüchtet nicht sondern fällt vor Kane davon. Dann hat Kane wieder Shane und wirft ihn in den Ring und Kane steigt nach, er greift das oberste Seil zieht sich nach oben und steigt über das oberste Seil. Shane liegt in der Mitte des Ringes und Kane hebt beide Arme nach oben und lässt sie nach unten schnerren und sofort bricht sein Ringfeuerwerk aus…



Cole:" Oh yes. Das Inferno Match kann start und Kane beginnt nun richtig wieder in das Match zu kommen "

Jerry:" Hier ist alles offen, denn Shane hat auch ein Möglichkeit, denn Kane hat noch vor einer Woche im Koma gelegen und jetzt macht er ein Inferno Match…. Holy Shit ! "

Dabei löst er auch das Feuer um den Ring aus und somit kann nun endlich das offizielle Inferno Match beginnen. Kane greift sich sofort Shane und hebt ihn nach oben, aber dann kommt der Ref. und hält Kane davon hab denn zu dem Match gibt es eine besondere Art. Die nachträglich ergänzt wurde, jedem der beiden wird eine Art verlängerter Handschuh ( der mit einen Verschluss besitzt) angezogen und geschlossen, der danach noch mit einer brennbaren Flüssigkeit gedrängt wird. Der Referee hilft den beiden Kane sowie Shane diesen Handschuh anzuziehen, dann beginnt der Gong und das Match startet nun offiziell. Beide stehen sich gegenüber und Shane scheint sich nun sehr konzentrieren und umkreist Kane, der wiederum einfach nur da steht und Shane ihm Auge behält. Shane steht nun hinter ihm und will auf Kane losstürmen und Kane hat dies mitbekommen und dreht sich schnell um und Shane kann noch stoppen und dreht selbst ab und das ganze Spiel beginnt wieder von vorn. Shane umkreist Kane, aber nicht Shane startet durch sonder aus heiterem Himmel geht sofort Kane mit einer Clothesline auf Shane los und schickt diesen somit auf dem Boden. Shane steht wieder auf und fängt sich wieder eine ein und jedes Mal wenn er auf die Matte knallte, sprüht das Feuer um den Ring in die Höhe. Dann steht Shane das dritte Mal auf und will wieder auf Kane losgehen und der natürlich die dritte Clothesline zeigen aber Shane rollt sich weg und steht wieder auf und es folgt von ihm einen schönen Missle Dropkick. Dieser bedeutet für Kane das er etwas besser auf passen muss und taumelt umher und scheint geht in die Seile und mit einem Satz springt er heran und packt Kane’s Kopf und zeigt einen wunderbaren Tornado DDT und Kane muss auf die Matte und das Pyro steigt wieder nach oben. Beide liegen auf der Matte und Shane robbt sich in die Seile, aber er passt auf das der Handschuh nicht an das Feuer kommt. Shane zieht sich vorsichtig nach oben und sieht das Kane noch liegt und will mit einem Running Knee Smash nach setzen, aber dann steht Kane wie sein Bruder auf, in gewohnter Manier. Shane hat dies in etwas geahnt und aus dem Knee Smash wird einen Dropkick gegen Kane’s Kopf und dieser muss wieder auf die Matte. Shane geht wieder vorsichtig in die Seile, aber dies Mal der kurze Weg und zeigt einen Springboard Moonsault und der sitzt genau auf Kane. Dann setzte Shane ein Cover an, aber der Ref. blickt ihn mit einem sehr blöden Gesichtsausdruck an und Shane merkt das es ohne Cover ist. Steht wieder auf und packt nun den Arm von Kane und will diesen in das Feuer drücken, aber Kane wehrt sich mit allen Mitten und dann schafft er dies auch. Kane kann sich retten in dem er Shane am Hals packt und mit ihm aufsteht. Es soll eine Chokeslam folgen, aber Shane zeigt Cleverness und schafft es noch rechtzeitige den Handschuh von Kane zu lösen und Shane ist wieder ein freier Mann, genau 5 sek. Denn dann kommt schon wieder Kane und schlägt zu und verpasst Shane einen Side Walk Slam und das Feuer schießt wieder in die Lüft. Kane steht wieder auf und hebt nun seinen Handschuh auf und will Ihn nach draußen werfen, aber dann kommt der Ref. hinzu und kann diesen vorhaben unterbinden und Kane tut was er immer tut. Er hat seinen eigenen Kopf und schubst den Ref. zur Seite und wirft den Handschuh über das oberste Seil. Nun beginne Kane laut an zu lachen und dreht sich zu Shane und der blickt auf dessen Arm und dann auch seine und robben sich auf seinem allerwertesten nach hinten gegen den Ringpfosten.

Ross:" Ähm Jerry, ist das noch rechtskräftig das ganze nun jetzt, wenn der Handschuh weg ist? "

Jerry:" Da bin ich nun jetzt auch über fragt und wie es aussieht der Ref. auch …. schau in die Augen von ihm …"


Der Ref. blickt den Handschuh nach und weiß nicht mehr was er tun soll…... Dann versucht er den Handschuh wieder zu bekommen, aber kann selbst nicht raus gehen da das Feuerwerk ihm im weg ist. Aber dann gehen Offizielle hin und werfen den Handschuh wieder in den Ring. Aber dann schnappt sich der Ref. den Handschuh und will diesen Kane wieder anziehen, aber dieser dreht sich um und blickt den Ref. an und dann packt nun der Ref. und verpasst ihm eine gewaltige Chokeslam sodass dieser auf die Matte kracht und das Feuer um den Ring wieder nach oben schießt und dann nutzt Shane nun aus und kommt von hinten mit einem Low Blow und Kane geht in die Knie und Shane rennt in die Seile passt aber auch auf das er sich nicht in Brand steckt. Er kommt auf Kane zu der kniet und springt mit einem Satz ab und macht eine Salto vorwärts und zeigt dann einen Mac Stunner gegen Kane und beide liegen danach auf der Matte. Doch dann nutzt Shane die Situation aus und geht auf Kane lost und verpasst diesen ein paar Tritte und Schläge. Dann hebt er ihn nach oben so dann er auf den Knie ist und kommt mit einem Dropkick an und schickt ihn wieder auf die Matte und dann kommt Shane und nimmt den Handschuh von Kane und steckt den leicht in Brand, so das dieser brennt und wartet das Kane aufsteht und geht damit auf Kane los und schlägt dieser mit dem Handschuh volle Kanne gegen den Kopf und man sieht wie Feuerfunken wegfliegen und dann geht Kane in die Knie und Shane will wieder auf Kane losgehen. Aber dieser steht sofort wieder auf und Shane bleibt vor ihm stehen und nun blicken sich an und sofort beginnt ein Schlagabtausch der beiden und Kane kann einen Schlag zeigt und trifft. Dann muss Shane auf den Boden und Kane setzt sofort nach mit einem sehr hohen Legdrop und der geht ins Leere. Shane rollt sich weg und dann steht Shane wieder auf und Kane auch beide rennen auf einander zu und verpassen jeweils dem anderen eine Clothesline Shane geht auf die Matte und Kane taumelt umher. Dann kommt der Ref. wieder auf die Beine und sieht das ein Handschuh schon gebrannt hat und ist jetzt noch ratloser wie er vorher war. Dann kommt Kane wieder zu sich und wartet bis Shane wieder auf steht und packt diesen auf die Schulter und ein Tombstone Piledriver Ansatz kommt aber Shane kann hinten Runter rutschen und einen wunderschönen Neckbreacker zeigen. Sofort geht Shane zu dem Ref. und deutet ihm an das Kane sein Handschuh gebrannt hat und er das Match gewonnen hat und der Ref. deutet ihm an das Shane, er gewonnen hat. Aber der Ref. ist etwas benebelt und verneint das ganze. Dann dreht sich Shane um zu Kane und dieser steht in gewohnter Manier nach oben auf und blickt sofort zu Shane dieser wirk erstaunt und geht sofort auf Kane los und will einen Kick zeigen, aber er kassiert einen Chokeslam ein. Dann steigt das Feuer wieder nach oben und Shane liegt auf der Matte und Kane hebt Shane wieder nach oben an den Haaren und drück nun Shane’s Arm in das Feuer, aber dieser kann sich nicht wehren und der Hansschuh fängt kein Feuer und dann schubst Kane Shane weg und nimmt sich den Handschuh und sieht das dieser nicht über all gedrängt ist und wirft diesen nach draußen und schnappt sich wieder Shane und verpasst ihm erst Mal einen Tombstone Piledriver….. Dann deutet Kane das es vorbei ist und hebt nun Shane zum Gorilla Press nach oben und geht mit Ihm zu den Ringseilen und will nun Shane mit dem Kopf zu erst in das Feuer stecken, aber der Ref. kommt und geht dazwischen und kann Kane aufhalten und dieser schubst den Ref. weg und Shane bekommt eine Clostheline verpasst und fliegt somit aus dem Ring und als dieser nach draußen fällt kommt er mit dem Kopf auf das Feuer auf und die Haare beginnen an Feuer zu fangen und sofort stürmen Sicherheitsleute und Feuerwehrmänner zu Shane und löschen dessen Haarbrand und sofort steht Shane in CO2 Schaum. Das Match wird beendet und der Ringgong ertönt und Kane wird als Sieger gekürt.

Lillian:" Here is your winner of this Match …. KANE!!"

Matchlänge: 27: 05 min.

Kane blickt zu Shane und beginnt an zu grinsen und Shane wird nach draußen gebraucht.



Ross:" Das Match ist vorbei und was soll ich sagen…. Kane hat gewonnen und ….. "

Jerry:" Shane hat keine Haare mehr.. …"




~~~

writer: CM Punk

Backstage sieht man, dass eine Reporterin CM Punk am Mikrofon hat. Schon allein seine Präsenz löst bei den Fans viele Antipathien aus. Doch das stört Punk heute reichlich wenig



Reporterin: Ladies and Gentlemen my guest this time is CM Punk! Der Mann, der heute sein Rematch gegen Steve Austin hat, nachdem er diesen durch kriminelle Handlungen dazu gebracht hat nachzugeben.

CM Punk: Whoa, whoa, whoa. You know what silly women? You can go away because this is my interview and all those people want to see is me! CM Punk. Ich habe mir, um das gleich richtig zu stellen, nichts zu Schulden kommen lassen. Es ist einfach so, dass ich nicht einmal Schuld an der ganzen Misere von Jim Ross hatte. Die Misere eures Lieblingskommentators. Naja, zumindest kann ich sagen, dass die Schuld eher bei Steve Austin oder Dusty Rhodes oder der UPW im allgemeinen liegt. Um das jetzt genauer zu erklären. Ich habe das nur gemacht, weil ich das wollte, was mir rechtmäßig zustand. Das war nunmal ein Rematch, da kann ich nichts anderes machen. Und nur weil dieser Fettsack Dusty Rhodes gesagt hat, dass es keines geben wird, heißt es nicht, dass ich mich daran halten werde. Ich wollte so Austin testen, ich wollte sehen ob er wirklich der alte ist und er ist es schon lange nicht mehr. Das Alter hat ihm zugesetzt, er will auch nur noch im Rampenlicht stehen und so mir das Rampenlicht nehmen. Aber das schlimmste ist immer noch, dass er der Handlanger von Rhodes und Bischoff war und es nicht einmal wahr haben wollte. Und selbst, wenn er es mit seinen drei Gehirnzellen begriffen hätte, hätte es ihm wahrscheinlich noch gefallen. Denn wenn er diesen Leuten hilft, wird er immer im Rampenlicht stehen. Denn dort sind nur die, die gut für die UPW sind, diese, die was verkaufen, nicht die, die Talent besitzen und gute Matches abliefern, sondern eben solche alten Säcke wie Steve Austin. Deswegen sollte ich wahrscheinlich auch kein Rematch bekommen. Ich war wohl gefährlich. Das Produkt, Ultimate Pro Wrestling, könnte wohl uninteressant werden, wenn einer der Bösen oben ist. Deswegen habe ich euren Plan gegen euch gedreht. Ich habe jemanden genommen, von dem ihr nie dachtet, dass er mit in etwas reingezogen wird und habe ihn bedroht. Ich habe sein Wohlbefinden bedroht und das nicht nur ein bisschen. Das Steve Austin sich verletzt war euch klar, das ich, Referees oder sonst wer sich verletzt war euch auch klar, aber nicht Jim Ross. Und schon war ich der Mann, der am längeren Hebel saß.

Ich habe das aber nicht nur deswegen gemacht, sondern auch deswegen um die Sache zu beschleunigen. Und man sieht, das Austin versagt hat. Er war nicht mehr der Redneck wie vor 10 oder 15 Jahren, sondern ist verweichlicht. Er hat bestimmt in den Wochen des Wartens Befehle von Bischoff und Rhodes bekommen. Befehle, die ihm sagten genau so zu handeln, wie sie es wollten. Aber das war nicht mehr der Austin, den ich so gerne sehen würde. Der alte Austin hätte schon nach Tag eins jeden verprügelt, der nicht wüsste wo J.R. ist. Er hätte alles unternommen um J.R. zu retten, selbst mir gleich mein Rematch zu geben. So musste ich drei Wochen drauf warten und dann ließ er auch noch eine Münze entscheiden. Leider sieht das Spielchen spielen bei dir nicht so gut aus wie bei mir. Denn glaubst du wirklich ich habe nicht damit gerechnet, dass man J.R. findet? Drei mal darfst du raten von wem der Tipp kam, wo J.R. sich befinden könnte. Richtig, von mir. Nachdem ich mein Rematch hatte, brauchte ich den Mann nicht mehr. Er war so etwas wie Abfall. Aber da ich ja kein Unmensch bin, habe ich Dusty Rhodes einen kleinen Tipp gegeben, anonym natürlich, wo sich euer geliebter Jim versteckt hat. Dann machte ich ein überraschtes Gesicht und fertig war die Seifenoper. Alles in allem kann man nun sagen, dass ihr am Ende alle Teil meines Spiels ward. Ihr alle habt dann genau so gehandelt, wie ich es wollte. Was meinst du wäre wohl passiert, wenn deine Münze nicht das Rematch angezeigt hätte? Meinst du J.R. würde heute hier sitzen? So viel ist die also dein guter alter Freund wert. Eine kleine Münze. Mehr nicht? Du hast dein Vertrauen in Rhodes und Bischoff gelegt Austin. Die beiden haben so viel gesucht wie du Haare auf dem Kopf hast, nämlich gar nicht! Die waren doch nur froh, dass alles anscheinend nach ihrem Plan lief, aber so war es nicht Austin. Ich habe mich fast gewünscht, dass die Münze kein Rematch zeigt, denn was meinst du, wäre dann für ein Chaos ausgebrochen? Keiner wäre sicher, jeder hätte der nächste sein können, nur jetzt bist nur der nächste. Und die Münze gab mir das, was du mir schon vor drei Wochen hättest geben sollen. Das ganze Spiel hätte nicht sein müssen Austin. Ich wollte nur so etwas kleines. Ich wollte nie große Sachen und in der UPW wollte ich noch nie etwas, nur dieses kleine Rematch und das war für dich wirklich so schlimm, da einfach die Regeln zu brechen und mir das zu geben? Austin, du hast dich verändert. Der Redneck ist tot, dageblieben ist der verweichlichte Lakai.


Punk schüttelt nur den Kopf. Die Reporterin ist auch schon meilenweit aus dem Bild geflohen und Punk scheint noch etwas in Erinnerungen zu schwelgen, dann seufzt er und sieht wieder in die Kamera.

CM Punk: Vielleicht können wir ja hier nach noch einmal neu anfangen Austin? Wir beiden, zusammen, ohne die ganzen Idioten von oben. Wir hören einfach nicht auf Rhodes und Bischoff. Ich mache dich wieder zum Redneck und du hast die einfache Aufgabe mich zum Champion zu machen. Gebe das Zepter ab. Gebe es mir! Du hast gesehen wie gut ich bin. Du, J.R., jeder durfte am eigenen Leib erfahren, was ich für ein Mensch bin. Ich wäre perfekt um diese Liga zu leiten. Mit mir würde die neue Ära eingeleitet werden. Die Terrorherrschaft wäre vorbei. Mit mir wäre es keine Diktatur mehr, keine Monarchie, mehr eine Anarchie. Und das schadet ja niemandem, und das weißt du auch Austin. Aber um noch einmal auf das Match heute Abend zu kommen. Wir können es entweder den leichten Weg machen oder den schweren, welchen willst du? So wie ich dich jetzt kenne, nimmst du wahrscheinlich den leichten, da du ja jetzt zu den Verweichlichten gehörst. Aber nimmst du den schweren wirst du in ein härteres Match verwickelt als bei Reborn. Austin, pick the hard road and you'll see that my game is far from over. Pick the hard road and you'll see that even if you have a royal flush, I have my joker ...

Punk beginnt jetzt laut zu lachen und dreht sich von der Kamera weg. Jetzt geht er den Gang entlang und verschwindet. Jetzt geht es wieder zurück zum Ring.

~~~

Das nächste Match steht auf dem Programm. Lillian Garcia steht bereit.

Lillian:“ The Following Contest is a sheduled for one fall. Introducing First from Smithfiels, North Carolina weighing in at 191 Pounds HURRICANE HELMS!!”



Hurricane Helms, wir mit viel Jubel empfangen und er scheint dies sichtlich zu geniessen. Helms posiert kurz auf dem Turnbuckle und wartet auf seinen Gegner.

Lillian:“ His Opponent from Los Angeles , California weighing in at 220 Pounds JOHN MORRISON!!”



4.Match:
Hurricane Helms VS John Morrison
writer: Eric

DING!! DING!! Morrison und Helms stehen sich gegenüber und blicken sich wirklich tief in die Augen. Dann gehen sie aufeinander zu und gehen in einen Lock Up. Morrison kann dieser sofort zu einem Side Headlock auskontern, doch Helms kann den Gegner von sich drücken so das dieser in die Seile federt. Morrison sieht wie Helms sich auf den Boden lebt , was Morrison dazu veranlasst über ihn zu hüpfen und wieder in die Seile zu sprinten, jetzt duckt sich Morrison und Helms macht einen Bocksprung, beide laufen aufeinander, zu doch Morrison kann einen Hip Toss durchziehen und Helms zu Boden hämmern. Helms starrt seinen Gegner mit großen Augen an und schüttelt den Kopf. Sie bekommen Applaus und wieder geht es in einen Lock Up. Diesmal ist es Helms der einen Side Headlock ansetzen kann und Morrison schickt seinen Gegner in die Seile das gleiche Szenario wie vorhin nur die Wrestler haben die Positionen getauscht. Jedoch statt eines Hip Toss, kann Helms einen Super Kick zeigen, der Morrison aus dem Ring schleudert. John kommt jedoch sofort auf die Beine und starrt seinen Gegner grimmig an, der Morrison zeigt das er wieder in den Ring kommen sollte. Morrison geht langsam auf den Apron und in den Ring zurück. Jetzt möchte Helms ein Kräftemessen und streckt seinen Arm deswegen in die Höhe. Morrison schaut etwas skeptisch, klinkt sich dann jedoch ein. Helms kann zu Beginn etwas Boden verlieren, powert sich jedoch zurück und kann Morrison langsam nach unten auf die Knie drücken. Morrison hat aber was dagegen und kickt sofort in den Magen seines Gegners. Sofort fogt ein Nothern Lights Suplex mit einer Brücke zum Pin ONE…TW Kick Out! Helms und Morrison starren sich wieder etwas an, dann beginnt ein Schlagabtausch der beiden. Morrison kann mit einem Kick sich den Vorteil sichern und schickt per Whip-In Helms in die Seile, der jedoch springt auf das Seil und kommt mit einem Springboard Body Press, bei dem John jedoch aus dem Weg geht. Helms kracht mit dem Bauch auf den Boden und hält sich seinen Bauch vor Schmerzen. John steigt auf den Turnbuckle, doch Helms ist wieder zur Stelle und kann mit einigen Punches Morrison aus dem Goleichgewicht bringen, beide stehen auf dem dritten Seil, bis es von Helms einen Hip Toss gibt von da oben. Beide liegen am Boden, dennoch kann Helms sich etwas bewegen und covert Morrison ONE…TWO…Kick Out! Helms und Morrison kommen allmählich wieder auf die Beine und es geht weiter mit einem Lock Up, diesmal kann Helms ihn mit einem Kick unterbrechen und sich den Vorteil sichern, jedoch nur kurz, schon kann Morrison mit einem Punch sich zurück ins Match finden und schickt Helms in die Seile, es folgt ein Dropkick. Helms fliegt über das Seil bleibt aber auf dem Apron stehen. Morrison stürmt heran, doch Helms kann einen Shoulder Block durch die Seile zeigen. Helms zieht Morrison an sich und kann ihn mit einem Suplex aus dem Ring befördern, zumindest versucht er es, Morrison kann sich in der Luft drehen und hakt sich bei Helms ein GERMAN SUPLEX vom Apron. Da gibt es schon erste Jubelrufe alleine wegen des Moves, nicht wegen Morrison. Der setzt will sofort nachsetzen. Er springt auf das Mittlere Seil ab und springt Helms mit einem Moonsault entgegen DOCH.. Helms kann sich mit eienm Dropkick zur Wehr setzen und Morrison aus der Luft holen. Beide liegen nun außerhalb am Boden und werden dementsprechend vom Referee langsam ausgezählt. 1…..2…3….4…5…..6……..7…Beide sind wieder im Ring und es geht weiter mit einem Schlagabtausch, Morrison kann diesen für sich gewinnen und schickt Helms in die Ringecke. Morrison will mit einemKick nachsetzen, doch Helms geht aus der Ecke heraus und kann Morrison einrollen ONE…TWO KICK OUT!! Morrison kann sich die Beine von Helms schnappen und eine brücke zeigen ONE….TWO….KICK OUT!! Helms stemmt sich hoch, dreht Morrison um und pinnt ihn aus dieser Position heraus ONE…TWO….KICK OUT!! Morrison stürmt in die Seile und kann einen Corkscrew Shoulder Block zeigen. Morrison legt sofort mit einem Break Dance Leg Drop nach und wieder ein Pin ONE…TWO..THR KICK OUT! Da bleiben den Fans der Atem weg, jetzt fängt das Match wohl erst richtig an.

Jerry:“ Jetzt kommt endlich mal Speed in dieses Match. „

Jim: „ Es ging langsam los, doch nun geht die Post ab. „

Morrison erklimmt den Turnbuckle ungeachtet dessen das es vorhin in die Hose ging, sowie dieses mal denn Helms ist wieder zur Stelle und springt zu Morrison nach oben. Er setzt den Superplex an, doch Morrison wehrt sich mit einigen Punches. Helms fackelt nicht lange und HURRICANRANA . Beide liegen kurz am Boden, bis jedoch Helms wieder zu sich kommt und nun selbst den Turnbuckle erklimmt. Er schaut nach unten auf seinen Gegner und springt ab BODY SPL..NEIN Morrison kann sich wieder mal zur Seite drehen und covert sofort Helms ONE..TWO,.THRE KICK OUT!! Das war knapp. John richtet sich und dann seinen Gegner auf und dann setzt er an zum MOONIGHT DRI…NEIN Helms kann auskontern und schickt Morrison in die Seile SHINING WIZARD aus dem Nichts. ONE…TWO….THRE KICK OUT!! Helms schlägt wütend auf den Boden und starrt Morrison an. Dann kündigt er das Ende an, doch da kann John sich wieder berappeln und überrascht mit einem Hangmans Neckbreaker. Beide liegen am Boden und rühren sich nicht, das Match ist nun voller Spannung und der Referee zählt beide langsam an. 1….2….3….4……5.erste Bewegungen bei beiden. ….6….7…..8…9…jetzt stehen sie wieder. Helms stürmt heran, doch Morrison kann mit einem Step Up Kick punkten und Helms zu Boden hämmern. Jetzt kann sich John wieder auf die Beine stellen und rennt in die Ringecke SPLIT LEG CORKCSCREW…ONE…TWO….THRE KICK OUT!! Morrison kann es nicht fassen das Helms sich da noch befreien konnte. Morrison schlägt wild auf seinen Gegner ein und atmet erstmal durch um das ganze zu verdauen. Dann zieht er Helms an den Haaren auf die Beine, Helms schägt die Hände weg und zeigt einen Facebuster gegen Morrison. Wieder liegen beide auf dem Boden. Helms kann langsam seinen Arm erhebn und pinnt seinen Gegner, der sich jedoch bei zwei wieder befreien kann. Helms zieht sich an den Seilen auf die Beine und wartet das Morrison ebenfalls sich wieder aufrichtet. Morrison dreht sich um NIGHTMARE ON HELM….NEIN Morrison kann kontern und mit einem DDT Helms zu Boden bringen. John zieht sich an den Seilen auf die Beine und zeigt eine Standing Shooting Star Press auf Helms ONE…TWO…..THR KICK OUT!! Helms konnte sich wieder einmal aus dem Cover winden. Helms wird in eine Ring Ecke verfrachtet, und Morrison folgt mit einer heftigen Clothesline.

Jim: „Das Match scheint langsam aber sicher kein Ende mehr zu nehmen. „

Jerry:“Sie kontern die Finisher aus, kommen mit ihren Speciel Moves nur bedingt gegen den anderen durch. „

Helms wankt im Ring umher und Morrison stümt ein weiteres mal aus den Seilen heraus los, doch da kann Helmssich hinlegen und das oberste Seil nach unten ziehen und Morrison über die Seile aus dem Ring schicken. Morrison wankt umher und versucht sich am Apron abzustzützen, doch da kommt Helms angesaust und fegt mit einem Summersault Plancha über das Seil und fegt Morrison von den Beinen. Holy Shit Rufe sind zu hören. Helms atmet schwer durch das Match konnte durch das Tempo das beide vorlegten einiges von den beiden abverlangen. Helms rollt Morrison in den Ring und legt sofort mit einem Cover nach. ONE….TWO….THRE KICK OUT!! Helms schlägt die Hände über den Kopf zusammen. Morrison schafft es doch tatsächlich wieder aus dem Cover. Helms wartet ungeduldig auf Morrison, dieser kommt langsam wieder zu sich. Morrison wankt im Ring umher, da SHINIG WIZA…NEIN Morrison kann ausweichen rolt Helms ein und hält dabei, ohne das esder Referee sieht , die Hand ans Seil ONE….TWO..Helms zappelt…THREE!! Morrison rollt sich sofort aus dem Ring. Helms kann es nicht fassen.

Lillian:“ Here is your winner JOHN MORRISON!!“

Matchlänge: 21:20 min.



Jim: „So ganz sauber war dieser Sieg nicht, schade das es Jack Doane nicht gesehen hatte das er die Hand am Seil hatte. „

Jerry:“ Da stimme ich dir zwar zu, dennoch war es clever und da es Doane nicht mitbekam,hat Morrison das Match gewonnen.“


Morrison geht rückwärts die Rampe hoch und lacht Helms aus, dieser jedoch kocht innerlich vor Wut das merkt man sofort. Er rollt sich aus dem Ring und geht nun ebenfalls Backstage.

~~~


writer: Cage & Matt

In der Halle ist es nach diesem erstklassigen Match wieder etwas ruhiger geworden, auch die Fans benötigen eine Pause zwischen durch und so bestellen sie sich Nahrung oder Getränke beim Personal. Doch dann ertönt ein Theme was hier sehr bekannt ist. Es ist das Theme des X-Division Champion Matt Hardy, der heute Ausnahmsweise neben dem Titel auch seinen Award dabei hat für das Beste Stable 2008. Auf dem Weg in den Ring klatscht er mit den Fans ab die keine Ahnung haben warum er hier erscheint. Im Ring lässt er sich ein Mic reichen und wartet bis die Fans schweigen.



Matt:„Well, ich will heute nicht viele Worte sagen, ich wollte mich nur noch einmal bei euch bedanken für den Award. Ihr wisst das ihr, meine Fans mir sehr wichtig seid. Deswegen ist mir dieser Award besonders wichtig. Ohne euch hätte ich weder den Award genommen, noch den Titel, aber ich wiederhole mich. Was ich eigentlich sagen wollte ist das…“

Die Zuschauer stehen komplett hinter Matt Hardy und sind gespannt auf das Kommende, dieser will auch weiterreden, als er plötzlich von einem Theme unterbrochen wird das alle kennen und alle hassen….

* What I Want *

…genauso wie die Person die damit angekündigt wird, denn niemand geringeres als der Instant Classic Christian Cage kündigt sich mit dieser Musik an. Dieser erscheint auch kurze Zeit später auf der Rampe, wo ihn wiedermal das gewohnte Buhkonzert empfängt. Allerdings stört Cage dies wie immer wenig, er bleibt kurz stehen, grüßt seine Peeps und macht sich auf den Weg zum Ring, wo Matt Hardy nicht ganz versteht was gerade Cage hier will, zumindest kann man das aus seinem Gesichtsausdruck deuten.



Cage bleibt vor dem Ring kurz stehen und schaut breit grinsend zu Hardy. Dann geht er über die Treppe in den Ring und zum Ring Announcer, wo er sich ein Mic geben lässt. Er wartet bis sein Theme langsam ausfadet, lässt sich die Zuschauer noch ein wenig mit Buhen austoben und hebt dann schließlich sein Mic.

Cage: "Let us make this short and sweet. Matt, du fragst dich sicherlich was ich hier will. Ein so großer Star wie ich, jemand der in den Main Event gehört und sich eigentlich nicht mit so kleinen Fischen wie dir abgeben müsste. Und ich muß dir sagen, dem ist auch eigentlich so. Ein Gewinner der Triple Crown der UPW muß sich nicht mit einem lächerlichen Midcarder wie dir beschäftigen, es sei denn……"

Cage unterbricht und lässt die Worte kurz wirken, die Zuschauer jedenfalls sind von den Worten nicht begeistert.

Cage: "…..dieser Midcarder hat direkt oder indirekt etwas mit den Plänen des Main Eventers zu tun. Nein nein, nicht was du denkst oder dir wünschst, dass ich dich jetzt frage ob wir gemeinsame Sache machen, that ain’t gonna happen, you’re not in my league. Aber du hast etwas was ich haben will….etwas, das Golden ist….I want your X-Division Championship! Jetzt stellst du dir sicherlich wieder die Frage warum? Nun, dann werde ich dir mal helfen….I am a one time UPW Intercontinental Champion….I am a two time UPW Tag Team Champion AND…..I am a two time UPW World Heavyweight Champion….got it? Ich habe es eben schon einmal erwähnt, ich bin zur Zeit der einzige aktive Worker der UPW der die Triple Crown gewonnen hat. Aber das ist mir nicht genug. Nachdem die Brands jetzt zusammengelegt wurden will ich etwas, das noch niemand in der UPW geschafft hat, etwas das mir entspricht….ich will der Erste sein….der in der UPW den Grand Slam gewonnen hat, der alle 4 Titel der UPW mindestens einmal um seine Hüften geschwungen hat. Und wie du dir sicher denken kannst fehlt mir dazu noch ein Belt…..YOURS. Du dachtest sicher du kommst heute ohne Match aus, aber da irrst du dich gewaltig. I WANT A TITLESHOT RIGHT NOW….."

Cage nimmt sein Mic runter und grinst weiter breit und arrogant zu Matt Hardy rüber.

Matt: „Sieht so aus als ob meine kleine Überraschung bis morgen warten müsste. So Cage du willst einen Titelshot? Heute? HELL NO! Ich wollte dich zwar sowieso schon in die Finger bekommen, für die Aktionen gegen Eric. Aber er wollte das Match gegen dich alleine durchstehen was ich akzeptierte. Aber du kommst hier raus und willst einen Titelshot? Einfach so? Verdiene ihn dir wie jeder andere vor dir auch, es gibt hier keine Geschenke! Und es ist mir egal wer oder was du bist, selbst wenn du Gott persönlich wärst ist mir das vollkommen egal. Hier gelten die gleichen Regeln für alle. Der X-Division bedeutet nicht das man der stärkste ist. Nein nein, er bedeutet viel mehr. Er steht für höher, weiter, schneller. Es gibt keine Limits, und ich weiß nicht ob das dein Körper noch mitmachen will. Ich erinnere dich noch einmal daran, das ich der longest reining X-Division Champion bin, und so weit wie ich das sehe, bist du nicht number one contender. Aber fragen wir doch Eric, er wird dir sicher einen Shot geben.“

Da scheint Hardy einen wunden Punkt getroffen zu haben…

…scheint Matt zumindest zu glauben, denn Cage lässt sich durch den Namen und auch nicht durch die Aussage aus der Ruhe bringen, im Gegenteil. Er grinst weiter arrogant zu Matt Hardy hin. Die Zuschauer chanten schon eine ganze Weile für Matt und als er dann noch den Namen des General Managers ausspricht steht die Halle Kopf. Abwechselnd chantet die Crowd für Bischoff und Hardy. Aber genau das scheint Chris Cage fast schon zu genießen.

Er schaut ein wenig durch die Zuschauerreihen und lässt das Szenario noch einen Moment auf sich wirken. Dann geht er seelenruhig auf der Seite des Ring Announcers aus dem Ring, und holt sich einen Stuhl…

Cage: "Well Matt…..seems like there is something I have to tell you….."

Cage nimmt den zusammengeklappten Stuhl mit in den Ring, die Zuschaer buhen sich schon die Seele aus dem Leib, wird Cage jetzt das tun was alle von ihm erwarten? Chair Shot gegen den X-Division Champion? Zur Überraschung aller stellt Cage den Stuhl ohne Anstalten in der Mitte des Ringes auf….und setzt sich hin.

Cage: "….ich weiß nicht ob du gestern bei der Award-Verleihung die ganze Zeit anwesend warst oder ob du dich überhaupt für andere Ehrungen interessiert hast, aber solltest du dies getan haben solltest du einen Satz von mir in Erinnerung behalten haben. Als Eric und ich auf der Bühne standen machte ich ihm Unmissverständlich klar dass er sich aus meinen Dingen raushalten solle und mir keine Steine in den Weg werfen solle. Und ob du es glaubst oder nicht, wir hassen uns zwar noch mehr als den Tod…..aber irgendwie schaffen wir es anscheinend eine Art…“Geschäftsbeziehung“ aufzubauen. Also ging ich eben noch zu Mr. Bischoff ins Büro. Ich fragte, da dein so called Gegner für heute, Steve Douglas sich ja aus dem Staub gemacht hat und nach Hause zu Mama nach Deutschland gegangen ist weil er mit den großen Jungs nicht spielen kann, wie es mit einem No.1 Contender für deinen Belt aussieht. Wie du dir sicher vorstellen kannst war Eric sehr überrascht das gerade ICH, der Instant Classic danach frage. Well, lange Rede kurzer Sinn, du hast einen neuen No.1 Contender, und du musst auch heute noch deinen Gürtel aufs Spiel setzen, right here and right now. Und er neue No.1 Contender…..bin ICH."

Die Zuschauer buhen was das Zeug hält, sie können nicht glauben was sie gerade da hören. Ist das alles mit rechten Dingen zugegangen oder hat Cage mal wieder etwas „nachgeholfen“. Jedenfalls warten die Zuschauer vergeblich auf ein Zeichen des General Managers.

Hardy unterdessen scheint die Welt nicht mehr richtig zu verstehen und auch leicht angefressen zu sein. Allerdings sieht man ihm auch an dass er gewillt ist die Herausforderung anzunehmen, so wie es sich für einen wahren Champ gehört.

Cage: "Also Matt, es wird jetzt so laufen. Ich bleibe so lange hier sitzen bist du mir meinen Titleshot gibst. Aber da ich dir das nicht zutraue wird das wohl ein langer Abend werden. Für die Zuschauer zu Hause, die folgenden Sendungen verschieben sich um 2 bis 5 Tage. Oder nimmst du die Herausforderung doch an???"

Cage nimmt sein Mic runter, die Provokationen scheinen ebenfalls ihre Wirkung nicht verfehlt zu haben, denn nach einer Weile des Überlegens und des Blickes in die Zuschauerreihen zieht Matt seinen Gürtel aus und winkt einen Referee herbei. Cage sieht sehr zufrieden aus. Als Matt dem Ref seinen Belt übergibt steht er noch kurz mit dem Rücken zu Cage, welcher mittlerweile aufgestanden ist um den Stuhl nach draußen zu legen.

Bonus Match:

Der Ringrichter läutet das Match an und Matt Hardy dreht sich um, ALS CHRISTIAN CAGE EINEM UNVORBEREITETEN MATT HARDY DEN STUHL ÜBERZIEHT….natürlich hat der Ringrichter das gesehen und lässt sofort das Match abläuten.

Lillian:" Ähm...your winner by DQ MATT HARDY!!"


Cage steht triumphierend im Ring, runterschauend zu einem am Boden liegenden Matt Hardy. Dieser bewegt sich allerdings noch, womit Cage anscheinend nicht so ganz gerechnet hat. Matt kommt sehr langsam aber sicher wieder auf die Beine. Cage hat immer noch den Stuhl in der Hand, und der Referee sieht das Unheil schon kommen und versucht den Instant Classic davon abzuhalten, jedoch vergebens. Als der Champion wieder steht segelt der Stuhl ein zweites Mal auf den Kopf von Matt Hardy, dieses Mal bewegt er sich allerdings nicht mehr und eine Platzwunde hat sich am Kopf geöffnet.

Cage schmeißt den Stuhl auf den Ringboden und begutachtet breit und zufrieden grinsend sein Werk, während die Crowd außer sich ist und mit einigen Pappbechern ihrem Unmut Luft machen. Sofort kommen Arbeiter zum Ring.

Jim:" Was sollte das denn schon wieder von Cage? Dachte der Mann lernt dazu"

Jerry;:"Das wirst du nie erleben. "


~~~


Das nächste Titelmatch des Abends steht an. Heute bekommen Carlito und Kurt Angle ihr Re-Match und die Fans hoffen natürlich das sie ihre Titel heute zurück gewinnen können, doch schaffen sie es auch man kennt Cody und Ted, die arbeiten nicht nur mit unfairen Mitteln auch Flair und Orton dürften vielleivht ein Faktor sein. Doch die Fans sind optimistisch und Lillian Garcia steht im Ring bereit.

Lillian:“The Following Contest is a Tag Team Match and it goes for the UPW World Tag Team Championship!! ”

**I spit in the Face of people, who want to be cool**

Eine Mischung aus dem Anfang von Carlito und des Themes von Kurt Angle ist zu vernehmen und die beiden machen sich gleich unter Jubelrufen auf den Weg zum Ring.

Lillian:“ Introducing First a totally combined weight at 440 Pounds Carlito , Kurt Angle THE OLYMPICOOLS!! ”



Carlito und Angle bleiben auf der Entrance Stage kurz stehen, Angle erhebt seine Finger nach oben dann entfacht ein Feuerwerk aus dem Boden. Danach gehen sie munter weiter in Richtung Ring. Dort angekommen warten sie ungeduldig auf ihre Gegner.

**Evolution is a Mystery**

Lillian:“ And now their Opponents, a totally combined weight at 410 Pounds there are the current UPW World Tag Team Champions Cody Rhodes, Ted DiBiase Jr. PRICELESS!!”



Mit Pfiffen und Buhrufen kommen die beiden zum Ring, sie stört es jedoch nicht besonders das die Fans sie nicht mögen. Dann steigen sie zu ihren Gegnern in den Ring. Jetzt wird erst der Titel an Mike Chioda gegeben und dieser hält sie hoch damit die Fans nochmal wissen um was es hier geht. Dann geht es darum wer zuerst in wechem Team das Match beginnt und sofort haben sich die Teams dazu geeinigt. Der Referee lässt das Match daraufhin anläuten.

5.Match: Tag Team Titel
Carlito & Kurt Angle VS Cody Rhodes & Ted DiBiase Jr. ( C )
writer: Eric

DING!! DING!! Carlito und Cody beginnen mit dem Match. Sie umkreisen sich zunächst, dann gehen sie in einen Lock Up, den Cody sofort für dich entscheiden kann, in dem er Carlito mit dem Knie in den Magen tritt. Carlito bückt sich kurz nach vorne, während Cody seinem Gegner nun einen Schlag in den Rücken verpasst. Noch mal ein Schlag und Carlito kommt gleich zu Beginn in Bedrängnis. Cody schickt seinen Widersacher in die Seile, dieser federt ab, Rhodes legt sich hin, Carlito kann da drüber laufen, was Rhodes nun nutzt und zu einem Arm Drag ansetzt, doch Carlito blockt diesen ab und kann einen Hip Toss durchziehen. Sofort ein Armbar hinterher. Langsam wird dieses Match aufgebaut und man merkt wie vorsichtig die Olympicools vorgehen. Carlito macht einen kleinen Schritt nach vorne, lässt dabei Cody nicht los und wechselt mit Kurt. Angle kommt in das Seilgeviert und kick gegen die Brust von Rhodes. Kurt schnappt sich nun Cody und übernimmt den Armbar von Carlito, während dieser aus dem Ring geht. Cody kann sich langsam wieder auf die Beine powern und schickt Kurt in eine Ring Ecke. Rhodes stürmt los, doch auch Kurt rennt los und kann Rhodes mit einer Clothesline zu Boden hämmern. Angle wartet bis Rhodes nochmal auf die Beine kommt und wieder gibt es eine Clothesline. Jetzt ein schneller Wechsel mit Carlito, der springt auf das oberste Seil und fegt mit einem schönen Summersault Plancha Cody von den Beinen. Carlito wird bejubelt und er zwinkert kurz den Fans zu, bevor er Cody an den Haaren auf die Beine zieht. Es folgt ein Whip-In in eine Ringecke und mit einem Dropkick kann Carlito nachsetzen. Rhodes ist sehr angeschlagen und kriecht langsam in seine Ecke, doch Carlito stürmt gleich mal in die Seile los, da fährt DiBiase sein Knie aus und trifft Carlito im Rücken. Carlito bleibt kurz stehen und dreht sich zu Ted, dies nutzt Cody aus und verpasst Carlito einen schnellen und harten Dropkick in die Kniekehle. Carlito dreht sich fast einmal um seine Achse nach dieser Aktion und Cody wechselt sofort mit seinem Partner. DiBiase stürmt unter Buhrufen in den Ring und verpasst Carlito einen harten Elbow Drop auf das angeschlagene Bein. Das Szenario wiederholt sich einmal, dann rollt sich Ted aus dem Ring und packt sich die Beine von Carlito. Angle will in den Ring stürmen, doch der Referee hält ihn davon ab, das reicht aus damit Ted das Bein von Carlito zweimal gegen den Ring Pfosten hämmern kann. Ted rollt sich in den Ring zurück und tut so als wenn er nichts Falsches gemacht zu haben. DiBiase schnappt sich das angeschlagene Bein und überdehnt es und setzt mit einem Leg Drop auf dieses nach. Carlito schreit vor Schmerzen auf, das Bein muss höllisch weh tun nach diesen Attacken. DiBiase wechselt wieder mit Rhodes, DiBiase hält das Bein von Carlito fest, wobei Rhodes den Turnbuckle erklimmt und mit einem Flying Elbow Drop volle Kanne auf das Bein segelt. Carlito windet sich heftig vor Schmerzen am Boden. Dann folgt ein Cover ONE…TWO…TH..KICK OUT! Cody schnappt sich nun die Beine und bereitet den Figure Four Leg Lock vor und DER GEHT DURCH!! Carlito schreit auf, einige Wooo Rufe von noch Flair Fans sind zu hören, doch als man merkt das Carlito in arge Bedrängnis gerät fangen die Carlito Chants an. Carlito versucht sich trotz großer Schmerzen in die Seile zu robben. Cody schüttelt mit dem Kopf und kann Cody wieder mehr in die Mitte des Ringes ziehen. Kurt hämmert nun wie wild auf das Ringpolster und feuert somit, seinen Partner an. Cody kann ihn immer weiter nach hinten ziehen, doch Carlito will nicht so schnell aufgeben. Cody schaut zum Referee, der ist konzentriert auf Carlito, sofort streckt Cody die Hand raus, Ted geht vom Apron und schnappt sich Codys hand und zeiht heftig dran um den Griff illegal zu verstärken. Mike schaut hoch, doch da hat Ted bereits los gelassen und steht auf dem Apron wieder. Mike ahnt etwas und ermahnt Ted, doch der weist jede Schuld von sich. Wieder geht es unfair weiter , diesmal mit der Hand in die Seile. Kurt denkt jedoch nicht nach und stürmt in den Ring, wird dabei vom Referee aufgehalten. Das nutzen Cody und Ted und machen einen fliegenden Wechsel ohne auch nur getagt zu haben. Der Referee schaut beide an, doch Cody gibt zu verstehen das es ein gültiger Tag war, während Ted nun einen Side Head Lock am Boden angesetzt hat. Carlito scheinen die Kräfte zu schwinden, denn dies war sehr viel für ihn. Ted legt nun die Beine auf das Seil und wieder wird der Griff unfair verstärkt. Diesmal jedoch sieht es Mike Chioda und zählt Ted an 1…..2…..3…….4… Ted will nicht, da tritt Mike ihm die Beine vom Seil. Ted steht sauer auf und diskutiert mit dem Referee, was Carlito nutzen will um seinen Partner in den Ring einzuwechseln. TAG!! Kurt stürmt in den Ring, doch der Referee war abgelenkt er hat es nicht gesehen und nun schickt er Kurt wieder aus dem Ring, was den Fans ganz und gar nicht gefällt.

Jim:“ Mike wird überfordert er muss mehr Durchblick haben, er und Robinson wurden letzte RAW Show oft übel mitgespielt. Hoffen wir das Chioda nicht so anfängt wie Robinson. „

Jerry:“ Eigentlich müsste Kurt im Ring sein, aber halt leider nur eigentlich. „

Kurt regt sich auf, geht aber dann notgedrungen wieder in seine Ecke, während Ted seinen Gegner Carlito wieder in die Mitte des Ringes zieht und einen weiteren Headlock ansetzt. Carlito ist völlig am Ende so sieht es aus und er scheint auch langsam aber sicher das Bewusstsein zu verlieren. Ted nickt , da schliessen sich fast die Augen von Carlito. Chioda sieht das und geht sofort hin und hebt den Arm einmal in die Höhe……….er fällt einmal…….er streckt ihn ein zweites mal in die Höhe………..er fällt ein zweites Mal…jetzt der entscheidene Moment, die Carlito Chants sind so laut wie noch nie zuvor, der Ref erhebt den Arm ein drittes mal und er fällt ein drittes NEIN!! Kurz vorher streckt Carlito den Arm in die Höhe, den Fans gefällt es und Carlito kann sich langsam wieder auf die Beine powern. Ted schüttelt heftig mit dem Kopf, doch Carlito kommt wieder auf die Beine, jetzt folgen Elbow Checks Ted wankt nach hinten und Carlito will in die Seile stürmen, doch Ted zieht an den Haaren von Carlito und hämmert ihn damit zu Boden. Ted atmet kurz durch eine Schrecksekunde für ihn, dann wechselt er mit Cody. Cody und Ted helfen Carlito auf die Beine und zeigen einen Double Suplex, dann folgt von Cody ein Cover ONE…TWO….THR KICK OUT!! Carlito kämpft weiter. Cody kann es nicht wirklich glauben und kann einen Bodyslam zeigen. Cody erklimmt nun den Turnbuckle, zeigt vorher auf seine Partner und beide grinsen. Dann springt Cody mit einem BIG SPLAS..NEIN…Carlito kann sich im letzten Augenblick zur Seite rollen. Kurt wittert die Chance und streckt seine Hand raus, Carlito jedoch liegt immer noch auf dem Boden. Nach einigen Sekunden robben sie sich beide in ihre Ecke. Wechsel bei Priceless, Ted kommt in den Ring und kann mit einem Elbow Drop in den Rücken, das ganze unterbinden, somit ist Carlito weiter hin im Ring. Kurt kann es nicht fassenund flucht, da dreht sich Ted zu Kurt und schlägt diesen vom Apron. Die Fans beginnen nun mit lauten DiBiase Sucks Rufen. Ted zieht Carlito an den Haaren auf die Beine und merkt, daß sich Carlito kaum noch halten kann. Kurt kehrt wieder zu seinem Platz zurück und ist angestachelter denn je.Ted schickt Carlito in die Seile, doch der springt plötzlich ab und zeigt einen Springboard Elbow. Die Fans rasten aus doch nun liegen wieder mal beide Gegner am Boden. Carlito versucht sich mit all seinen Kräften hochzu stemmen. Ted robbt sich an die Seile und zieht sich an denen hoch. Er dreht sich um und ergreift Carlitos Bein, dieser stoplert auf einem Bein herum, ZACK..ENZUGIRI!! Ted liegt wieder am Boden. Cody jumpt aufgeregt auf dem Apron herum. Carlito und Ted ziehen sich auf allen vieren zur ihren Ecken, Ted kann wieder schneller wechseln, doch Carlito schafft es TAG Kurt stürmt sofort in den Ring und legt gleich mit einer Clothesline gegen Cody los. Dann ein Back Body Drop. Ted DiBiase stürmt ebenfalls wieder in den Ring, doch der bekommt einen Overhead Belly to Belly Suplex ab. Cody dreht sich um und will Kurt attackieren, dieser jedoch weicht aus und kann mit einem DDT punkten. Ted will ebenfalls wieder auf Kurt losgehen, doch der taucht ab und es folgt ein German Suplex, der Ted über die Seile nach draußen schleudert. Die Fans jublen wie verrückt und Holy Shit!Chants sind zu hören. Kurt wartet auf Cody, dieser zieht sich an den Seilen wieder auf die Beine ANGLE SLAM!! ONE…………TWO………….THRE ………Ropebreak, Cody kann sein Bein auf das Seil legen. Angle hat genug von dem ganzen und zieht sich seine Träger am Anzug herunter und setzt zum ANGLE LOCK an. Kurt schreit auf Cody ein der soll aufgeben. Mike Chioda schaut hin, doch die Fans buhen auf einmal denn Ric Flair kommt die Rampe herunter.



Flair geht auf den Apron, Chioda bemerkt dies und geht zu Ric Flair, dieser scheint sich zu beschweren, während im Hintergrund Cody Rhodes abklopft. Kurt sieht nun das der Referee das nicht aus einem besonderen Grund sehen kann. Kurt lässt seinen Gegner los und zieht den Referee zur Seite und verpasst Flair eine Ohrfeige. Flair will in den Ring , doch der Referee erklärt ihm das es jetzt zu Ende sei und verbannt Flair geradewegs aus der Halle. Die Fans gröhlen. Angle schaut noch etwas sauer zu Flair, während Cody mit einem Low Blow Kurt attackieren kann. Chioda wird jedoch währenddessen von DiBiase abgelenkt der wieder zu sich kam.

Jim:“Oho man diese Gruppierung nervt, ist es die Evolution oder tun die nur so? Ich habe keine Ahnung warum sie das alles tun. „

Jerry:“Angeblich für ihre Dominanz, doch wo ist sie? Wenn Dominanz bei denen nur unfaire Mitteln sind, dann machen sie sich garantiert keine Freunde. „

Angle dreht sich wankend um und da ist der FLOWING SNAP DDT!! Cody legt seinen Arm auf Kurt ONE………….TWO…………THRE CARLITO SPRINGT MIT EINEM SPRINGBOARD LEG DROP AUF DEN KOPF VON CODY!! Ted DiBiase kommt in den Ring gestürmt das Chaos ist perfekt. Ted versucht sich an dem Million Dollar Dream, doch Carlito kann diesen kontern, drückt Ted von sich BACKSTABBER!! Jetzt sind die Fans voll dabei. Angle kommt langsam zu sich und versucht nun mit Cody erneut den Angle Lock, doch Cody kann sich nochmal zur Wehr setzen und stößt Kurt nach hinten. Carlito kann einen Tritt zeigen und zieht Cody auf die Beine. Mike Chioda ist energisch zu gange und ermahnt Carlito er solle aus dem Ring. Da kann Cody schon mit einem Jaw Breaker Carlito wieder ausser Gefecht setzen. Carlito wird aus dem Ring gerollt und Cody ist wieder mit Angle alleine im Ring. Cody wartet auf eine Gelegenheit und stürmt los..DOCH DA KURT KONTERT ANGLE LOCK!! Die Fans stehen von den Sitzen auf, das muss es doch gewesen sein CHAIRSHOT VON DIBIASE!! DING DING!! Die Fans buhen zu Recht ihnen wurde ein ordentliches Ende eines spannenden Kampfes genommen. Doch Mike muss seiner Pflicht nachkommen.

Lillian:“ Here are the winners by Disqualification CARLITO & KURT ANGLE BUT THE TITLE NOT CHANGED HANDS!! “

Matchlänge: 28:30 min.



Jim:” THIS DAMN CODY AND TED!!! Das kann doch alles nicht wahr sein. Das haben sie dann geschickt gelöst ein Stuhlschlag sie werden disqualifiziert und dann wechselt der Titel nicht. „

Jerry:“Tja der Titel steht vor dem Gewinnen und wenn man ihn auf so eine Art behalten will, ist eigentlich alles schon erzählt.“


Cody und Ted rollen sich sofort aus dem Ring und angeschlagen schnappen sie sich die Titel und gehen rückwärts die Rampe rauf.



Dann schalten die Cams hier weg.

~~~

writer: Eric

Die Cams schalten wieder in denRaum mit der Lostrommel, wieder ist Peanut zu sehen diesmal mit Unterstützung in Form von Jose Jalapeno.



Eric Bischoff und Dusty Rhodes sind ebenso wieder in dem Raum und der nächste scheint gerade die Tür herein zu kommen und es ist …Shawn Michaels.



Michaels erblickt diese beiden komischen Puppen und Dunham und kratzt sich erst mal am Kopf, diesen schüttelt er dann und geht in Richtung lostrommel als Peanut geich sein Maul aufmacht.

Peanut:“Oh look Jeff-ff-ffa!! Das ist der Heartbreak Kid Shawn Michaels.

Jose.“ On a stick!!“


Shawn schaut die beiden sprechenden Dinger an und grinst etwas komisch, wird dann wieder Ernst, HBK ist nicht zu Lachen zu mute immerhin hat er heute noch ein großes Match vor dem Rumble Match vor sich. Dennoch muss er auf Peanut antworten.

Shawn:“ Ja der bin, was gibt es du kleiner Wonne Proppen? „

Peanut:“Kannst du mir einen gefallen tun? „

Shawn:“Kommt darauf an was das für ein Gefallen sein sollte. „

Peanut:“Ich habe eine Lebkuchenherz ….„

Jose.“ On a stick!!“

Peanut:“Du bist hier am Stiel nicht mein Lebkuchenherz du dämlicher Idiot. Guck das ist Shawn Michaels. Also Shawn würden sie eine Sweet Chin Music zeigen gegen dieses Lebkuchenherz? „

Shawn:“Warum sollte ich das tun? „

Peanut:“Damit es auseinander bricht du bist doch der Heartbreak Kid!! “


Wieder ein lustiges Wortspiel denken sich die Fans, doch Jos setzt einen kleinen Dämpfer ein.

Jose.“Peanut you forget something“

Peanut:“So What? “

Jose.“He ist not a Kid!!”


Shawn scheint etwas verwirrt zu sein über diesen Hokus Pokus während Dusty und Eric sich einen abgrinsen. Doch Shawn hat genug und nimmt sich seinen Ball öffnet ich und scheint zufrieden zu sein mit seiner Nummer. Doch da kommgt ein weiterer die Türe herein Randy Orton. Sofort geht Shawn zu Randy und beide starren sich an.



Randy und Shawn schauen sich an als würden sie am liebsten ihr Match jetzt sofort bestreiten wollen, doch Eric und Dusty gehen gleich dazwischen.

Eric:“Shawn, Randy wartet bis zu eurem Match wenn ihr euch jetzt in die Haare bekommt. „

Dusty: „ Werden wir euch beide aus dem Rumble streichen. „


Beide starren zu den GM´s dann geht Randy zurück und starrtt die Puppen an und schüttelt nur noch den Kopf.

Randy.“ Was soll das hier warden Bischoff? Rhodes? Das ist die UPW und kein Zirkus, wenn ihr glaubt ich rede mit solchen Puppen habt ihr euch geschnitten ich will einfach nur meine Nummer und gut ist. „

Eric:“Okay aber Peanut muss erst kurz wieder die Trommel drehen um die Bälle neu zu mischen. „


Randy fasst es einfach nicht wo er hingeraten ist, dennoch bleibt Michaels hinter Randy stehen und schaut ihm dabei zu. Peanut dreht die Trommel und dreht so an die 5 Sekunden, dann stoppt er . Randy will nun die Klappe öffnen um sich seine Nummer heraus zu holen, doch da dreht Peanut die Trommel wieder weiter. Orton scheint das überhaupt nicht lustig zu finden. Dann stoppt die Trommel, Randy schaut kurz zur Puppe dann will er die Klappe öffnen, doch schon wieder dreht Peanut dran. Randy wird sauer und haut mit der flachen Hand auf die Trommel, diese stoppt ab und Randy starrt jetzt wirklich böse die Puppe an. Dann nimmt er sich einen Ball heraus und öffnet diesen. Michaels will reinschauen doch Randy zieht es schnell weg. Da kommt noch einer in den Raum und es wird auf einmal still im Raum.



Es ist Kane der wieder sehr fit zu sein scheint nach dem harten Inferno Match gegen Shane. Kane geht grinsend in den Raum schaut zu den Puppen und grinst wieder, doch eher ein freches Grinsen. Dann geht er hin und dreht die Trommel selbst mit voller Wucht schlägt er dran und diese dreht sich rasend schnell. Dann stoppt er sie volle Kanne, so das Eric und Dusty erstmal einen Schritt nach hinten machen. Kane nimmt sich einen Ball heraus und öffnet ihn dann schaut er sich die Nummer an. Dann….


Kane:“ HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA!!“

Kane lacht einfach nur und geht wieder aus dem Raum hat er etwa die 30? Randy und Shawn schauen zum Boden und denken erstmal über Kane nach , dann schauen sie sich beide wieder an und gehen ebenfalls aus dem Raum.

Peanut:“That was K-K-Kane and he is g-g-good!! Yeah it was Kane!!”

Jose.“ On a stick!!“


~~~

Jerry:” Huhuh hahah hehehe hihi ich lache Tränen bei Dunham und seinen Puppen on a stick einfach nur herrlich.”

Jim:“ Das Lachen von Kane, da könnte die Nummer 30 drin sein. Aber nun zum nächsten Match. „


Nun ist es Zeit für das nächste Match und dieses basiert auf einer in letzter Zeit immer interessanter werdenden Auseinadersetzung. Heute wird es zum Zweiten Duell der beiden kommen. Und da wird auch schon die Theme vom Franchise Player MVP eingespielt, der gleich lautstark ausgebuht wird. Unglaublich, wie laut der Heat heute für Porter ausfällt, doch diesem, scheint das ziemlich egal zu sein, denn er zieht sein Ding immer wieder durch.

Lillian Garcia: The following contest ist getting for one fall. Making his way to the Ring. From Miami, Florida. Weighing 252 pounds. The Franchise Player. Montel Vontavious Porter, MVP.



MVP zeigt wie immer, seine verhöhnenden Posen, wofür er wieder eine Menge an Heat bekommt. Er geht jedoch ohne nur eine Miene zu verzeihen die Stage hinunter und direkt in den Ring. Dort zeigt er wieder seine Taunts, jedoch kassiert auch dafür wieder eine Menge Buhrufe. Wieder will er seine Taunts zeigen, jedoch beachtet ihn fast keiner mehr, denn nun ist es Zeit für den Lokalmatador, der gleich mit gewaltig viel Pops, wie man sie selten gehört hat, begrüßt wird.

Lillian Garcia: And his Opponent. From right here, Detroit, Michigan. Weighing 215 pounds. The Technical Messiah, Alex Shelley.



Shelley geht die Stage hinunter und klatscht mit den Fans in den ersten Reihen ab. Man kennt ihm natürlich an, wie sehr er die Pops hier genießt. Die Fans chanten nun schon Welcome Home. Shelley nickt zustimmend und slidet sogleich in den Ring hinein. Er geht an MVP einfach vorbei, ohne diesem nur einen Blick zu schenken. Er steht nun auf dem Turnbuckle und zeigt seine Taunts, während die Fans noch immer ihren Satz chanten. MVP kann nur den Kopf schütteln, doch interessieren tut das keinen hier in der Halle. Shelley wirft nun sine Kette ins Publikum und stellt sich nun MVP gegenüber. Der Ref untersucht beide noch schnell auf Waffen. Beide sind jedoch den Regeln entsprechend ausgerüstet und somit kann dieses Match beginnen.

6.Match:
MVP VS Alex Shelley
writer: Shelley

Die beiden gehen nun sofort in den Lock Up und verheeren auch einige Zeit in diesem, jedoch kann sich keiner der beiden entscheidend durchsetzten. Die beiden lassen daher den Griff wieder und entfernen sich nun ein wenig von sich selbst. Nach kurzer Zeit gehen beide ein zweites Mal in den Lock Up, doch nun kann sich MVP Vorteile sichern und verdreht Alex nun erst mal den arm und landet zwei blitzschnelle Elbow Drops gegen den Arm von Alex. Er will den Alex Arm ein weiteres Mal verdrehen, doch der kann sich nun abrollen und verdreht nun seinerseits den Arm von MVP und zeigt nun wie aus dem nichts einen blitzschnellen Einroller. ONE...TWO..., jedoch kann MVP die Schulter in die Höhe reißen. Shelley rollt sich nun ein weiteres Mal ab, muss jedoch gleich ein kurzgezogene Clothesline von seinem Gegenüber einstecken, der ziemlich verärgert drein blickt. Er hebt Shelley nun wieder in die Höhe, um ihn sogleich wieder auf die Matte zu slammen. Nun soll sein Ballin Elbow kommen. Aber Shelley kann sich gerade noch aus dem Weg rollen und MVP schlägt hart auf dem Boden auf. Doch kaum hat er sich versehen, wird er schon wieder vom Lokalmatador eingerollt. ONE...TWO... Aber MVP bekommt wieder die Schulter in die Höhe. Dieser ist nun verständlicherweise noch mehr verärgert, als das vorige Mal und will sich Shelley wieder schnappen, jedoch ist dieser einen Tick schneller und slidet zwischen MVP´s Beine hindurch und setzt sogleich einen Backstabber nach. Nun reißt er die Arme in die Höhe und die Crowd, feiert ihren Helden. Er hebt MVP nun fairerweise in die Höhe und landet einige harte Chops, bevor er ihn ins Seil whippt. Er will einen Back Bodydrop zigen, doch damit hat MVP anscheinend gerechnet und landet einen Kick gefolgt von einem Knee Chinbreaker, der Alex nach hinten wanken lässt. Er legt gleich mit einigen schönen Knee Strikes nach. Blitzschnell befördert er sich nun hinter Shelley und will wohl einen German Suplex zeigen, doch diese Rechung geht ihm nicht auf, denn beim hochheben, kann sich Shelley nach hinten abrollen und landet auf seinen Beinen. MVP wendet sich nun um 180 Grad, muss jedoch gleich einen wunderschönen Enzuigiri einstecken. Er wankt nun auf der Stelle hin und her und Shelley nimmt Anlauf und zeigt einen unglaublichen Shining Wizard. Was für eine Aktion von Alex. Er setzt gleich ein Cover hinterher. ONE...TWO...TH.. Nein, jedoch schon ei ziemliche knappes Cover relativ früh in diesem Match. Shelley macht jedoch genau mit dm Tempo weiter, mit dem er aufgehört hat, er steigt nun aufs Seil und will einen Diving Senton zeigen! Wunderschön abgesprungen doch MVP kann im letzten Moment noch die Knie anziehen und Shelley schreit nu auf vor Schmerz. Nun liegen beide, doch schon ziemlich angeschlagen im Ring und der Ref beginnt nun zu zählen. ONE...TWO...THREE...FOUR...FIVE... Nun ist MVP wieder auf den Beinen, der sogleich auch seinen Kontrahenten wieder auf die Beine hievt, er stemmt ihn nun in die Höhe, da soll wohl der Gorilla Press Slam folgen und der geht auch durch. Shelley schlägt knallhart auf und MVP zeigt gleich den Pin hinterher. ONE...TWO...Aber Shelley bekommt seine Schulter in die Höhe. MVP schnappt sich Alex sogleich wieder und stemm ihn wieder in die Höhe, doch dass ist Auch für einen MVP zu viel und Shelley zappelt sich frei geht nach unten und nimmt MVP mit einem schier unglaublichen DDT mit! Was für eine Aktion vom Technical Messiah der hier seinem Ruf auf alle Fälle gerecht wird. Wieder legen beide kurz am Boden, doch bevor der Ref zum Zählen beginnen kann, kommt Alex wieder auf seine Füße. Er schnappt sich auch MVP und zieht selbe ebenfalls auf die Füße und zeigt einige Faustschläge. Er nimmt nun Anlauf, doch er hat die Rechung ohne MVP gemacht, denn der landet einen waghalsigen Overhead Belly to Belly und wirft Shelley damit direkt ins Seil. MVP steht nun wieder auf und hält sich kurz den Kopf bevor er sich auf dem Weg zum Alex macht. Er lässt ihn kurz Zeit, dass er alleine Wieder auf die Beine kommt. Shelley zeiht sich mit Hilfe der Seile wieder auf die Beine, hält sich jedoch am Seil fest. MVP will nun einen Running Boot zeigen, doch Shelley kann sich abducken und MVP verfängt sich nun im Seil. Doch lange muss wer nicht in dieser unbequemen Pose verwahren, denn Shelley befördert MVP und auch sich selbst mit einer Clothesline gegen die Rückenpartie von Porter über das dritte Seil. Beide liegen nun außerhalb des Ringes, doch Shelley ist einen Tick schneller wieder auf den Beinen, als sein Gegner, währender Ref schon zu zählen beginnt. Er whippt ihn gegen die Barrikade und landet gleich einen wunderschön gesprungenen Dropkick. MVP sackt zusammen und Alex geht wieder zurück in den Ring. Der Ref ist nun schon bei Drei und MVP ist noch am Boden. FOUR...FIVE...SIX... nun ist der Franchise Player wieder auf den Beinen, doch kaum hat er sich versehen, sieht er Alex Shelley, der mit einem Cross Body herabsegelt. Doch MVP kann blitzschnell reagieren und fängt Shelley, wenn auch mit Mühe und Not ab. Er hebt ihn in die Höhe und zeigt einen schönen Backbreaker. Er hilft ihn wieder auf die Beine und befördert ihn knallhart gegen die Ringstange. Shelley geht mit schmerzverzehrtem Gesicht zu Boden.

Jim: : What a great Reaction and Move from Porter, King.

King: Ja auf jeden fall J.R. , ein Wahnsinn Match, die beiden liefern sich eine wahre Schlacht.

MVP slidet nun wieder in den Ring und zeigt seine Taunts und wird wieder von den Fans ausgebuht. Shelley kommt nun langsam wieder auf die Beine, während der Referee schon bei Sechs ist. SEVEN...EIGHT... Shelley rollt sich nun wieder in den Ring, muss jedoch gleich einige Schläge einstecken. MVP hebt ihn gleich wieder in die Höhe und whippt ins Seil, das soll der Back Body Drop kommen, doch Shelley kann ihn einrollen! ONE...TWO...TH... Nein MVP kann sich im letzten Moment noch befreien. Shelley ärgert sich natürlich über die nicht genutzte Chance. Beide sind nun zeitgleich wieder auf den Beinen und es bricht ein Schlagabtausch zwischen den Beiden aus. Das Publikum ist eindeutig auf der Seite von Shelley und dieser kann den Brawl auch für sich entscheiden und whippt nun MVP ins Seil, nun will es den Back Body Drop zeigen, doch MVP will den gleichen Trick anwenden wie Alex wenige Momente zuvor und will den Sunset Flip zeigen, doch Shelley fängt ihn auf und zeigt den WA4! Das muss es jetzt gewesen sein, er legt den Arm auf MVP und da Ref zählt. ONE...TWO...THRE... Nein er kann auskicken, ein Raunen geht durchs Publikum und die Fans können es kaum glauben. Doch nun ist Shelley richtig wütend. Er hebt MVP in die Höhe und whippt ihn in die Ringecke, er hebt ihn aufs 3. Seil und steigt ebenfalls hinauf, da soll wohl eine Superplex folgen, doch diesen kann MVP blocken und zeigt wie aus dem nichts den Over Head Belley to Belly! OMG! Shelley schlägt draußen auf und bleibt nun regungslos liegen. MVP kann es kaum fassen und blickt leicht geschockt und lässt sich dann vom Turnbuckle herunter. ONE...TWO...THREE...FOUR...FIVE...SIX...SEVEN. Nun ist Shelley endlich wieder auf den Beinen und hinkt zum Ring. EIGHT...NINE...Und er kommt gerade noch in den Rinfg liegt jedoch noch am Boden. MVP geht gleich zu Shelley und will ihn pinnen. One...TWO...THRE. Nein Shelley kann den Fuß aufs Seil legen. MVP kann es nicht fassen. Er schimpft nun mit dem Schiedsrichter, doch dieser winkt nur ab. Das gibt Shelley natürlich die Möglichkeit, wieder auf die Beine zu kommen. MVP dreht sich nun zu Alex und SUPERKICK.



Das Publikum jubelt laut drauf los, doch Shelley scheint noch nicht genug zu haben, er zwingt sich nun aufs Seil und zeigt mit letzter Kraft einen wunderschönen Frog Splash. Sofort das Cover. ONE...TWO...THRE... Kann es das geben? MVP reißt die Schultern in die Höhe. Wieder geht Raunen durchs Publikum, jedoch gefolgt von Applaus, da die beiden echt ein geniales Match zeigen. Wieder liegen beide am Boden und der Unparteiische beginnt zu zählen. ONE...TWO...THREE...FOUR...FIVE...SIX...SEVEN... Nun ist Shelley wieder auf den Beinen und hebt auch MVP in die Höhe, er kick ihm in den Magen und zieht ihn zum Seil. Er klemmt den Kopf unter seinen Arm, da soll der Tornado DDT kommen. Shelley nimmt Anlauf, läuft übers Seil, doch MVP kann blocken und hebt ihn in die Höhe, doch MVP kann ihn aufhalten und zeigt einen Vertical Suplex. MVP zeiht sich mit dem Seil in die Höhe und er sieht, dass Alex in der richtigen Position zum Drive by Kick ist, er zeigt seinen Taunt und läuft los. Doch der Kick geht in die Leere, denn Shelley zieht im letzten Moment den Kopf aus dem Weg. Shelley hebt MVP in die Höhe und hackt seine Beine ein und hebt ihn in die Luft, It Cames From Japan II, doch nein MVP zappelt sich frei und schubst Shelley in die Ecke. Er nimmt Anlauf und will den Running Boot zeigen. Jedoch kann Shelley auch im letzten Moment reverseln, duckt sich ab, kick ihn in den Magen, schnappt seinen Kopf und Sliced Bread #2 und der geht durch. MVP schlägt auf und wenig daneben, kommt Alex auf. Er robbt sich nun zu seinem Gegner und legt den Arm auf seine Brust. Das wird das Ende sein. ONE...TWO...THREE. Shelley reißt den Arm in die Höhe und fühlt sich wie der sichere Gewinner, doch der Ref zeigt ihm an, das Porter den Fuß aufs Seil bekommen hat, er kann es kaum glauben. Er will nun zu MVP gehen, fängt sich jedoch, einen knallharten Low Blow an. Der Schiedsrichter hat es wohl nicht gesehen und Shelley geht nun langsam zu Boden. MVP schnappt ihn sich und Playmaker!



Die Fans buhen sofort drauf los, doch das wird es mit gewesen sein mit Alex. Der Ref beginnt zu zählen. ONE...TWO...THRE.. Nein! Gibt´s denn das? Shelley kriegt seine Schulter in die Höhe und die Fans jubeln nun lautstark auf. MVP streitet nun wieder mit dem Ref und nun reichts ihm endgültig, er schlägt den Schiedsrichter nieder und befördert ihn aus dem Ring. Er blickt nun arrogant ins Publikum und widmet sich nun wieder Shelley. Er hebt ihn in die Höhe und zeigt einen Snap Suplex gefolgt von seinem Ballin Elbow. Er will Alex pinnen, doch da kein Ref zur Stelle ist, kann MVP auch keinen Pin zeigen. Er ärgert sich nun und geht zum Referee nach draußen. Er hebt ihn in die Höhe, doch dieser scheint noch benommen zu sein. Er verpasst ihm eine Ohrfeige und rollt ihn in den Ring. Er sieht nun Alex, der sich auf den Knien befindet. Genau richtig zum Drive by Kick. Er geht in den Ring und zeigt seinen Taunt. Währendessen fangen die Fans nun wie verrückt zu jubeln an. MVP glaubt natürlich das sei seinetwegen und er zeigt einen weiteren Taunt, doch plötzlich wird er von hinten niederschlagen. Es ist 50 Cent! WTF? Das war wohl auch der Grund, warum die Fans o laut gejubelt haben. MVP wackelt nun nach vorne, direkt ihn die Arm von Shelley, der sich auf die Beine gezwungen hat. Und wie aus dem nichts der Shellshock. Er legt sich auf MVP und auch der Ref ist wieder bereit und zählt langsam den Pin, während man die Fans laut mitzählen hört. ONE...TWO...THREE! Das war´s. Die Fans fangen nun an wie verrückt zu jubeln. Shelley blickt nun aus dem Ring und sieht, wie 50 Cent nun wieder durch die Zuschauerränge abhaut.

Lillian: Here is your winner Alex Shelley!

Matchlänge: 26:20 min.



Die Fans jubeln noch immer wie verrückt. Shelley lässt sich nun gebührend feiern, währenddessen MVP ausgeknockt am Boden liegt. Die Fans fangen nun an That was awesome zu chanten. Shelley geht nun auf den Turnbuckle und lässt sich von seinen Fans und seiner Stadt feiern, während wieder zu den Kommenatoren geschaltet wird.

Jim:” Was für ein Match, ich bin gespannt ob es zwischen den beiden weiter gehen wird und vor allem was da der Rapper zu suchen hatte. "


Jerry:“Vielleicht meint er was Federline kann, kann er schon lange ich weis nicht.

Jim:” Aber kommen wir nun zum Blindfold Match zwischen Shawn Michaels und Randy Orton um den Intercontinental Championship. „

Jerry:“ Und dazu sehen wir uns einen Bericht an. „




Lillian:“The Following Contest is a Blindfold Match and it goes for the UPW INTERCONTINENTAL CHAMPIONSHIP!!”

**Awww Awww Shawwwn…I think i´m cute, I know i´m sexy…**

Lillian:“Introducing First the Challenger from San Antonio , Texas weighing in at 237 Pounds The Heartbreak Kid SHAWN MICHAELS!!”



Die Fans empfangen ihren Liebling Shawn mit Standing Ovations, warum auch immer die Fans Randy als besten Star gewählt haben, ist HBK egal, er weis genau das er heute auf seine Leute zählen kann und dieser Empfang bestätig das ganze. Shawn tänzelt und scheint bester Laune zu sein er ist bereit heute Randy zu zeigen wer der Herr im Haus ist.

**I hear voices in my Head, they council me they understand, they talk to me….**

Lillian:“His Opponent from St.Louis Missouri, weighing in at 265 Pounds , he is the UPW Intercontinental Champion RANDY ORTON!!”



Randy Orton kommt arrogant wie eh und je zum Ring und schaut die Fans nicht mal von der Seite an. Sein Blick gilt heute alleine dem Herausforderer. Er geht durch die Seile in den Ring und steigt auf den Turnbuckle, dort präsentiert er nochmal seinen Titel und übergibt dem Referee, jetzt kommst Charles Robinson, den Titel, dieser hält ihn hoch und zeigt den Fans um was es heute gehen wird. Robinsongibt nun jedem Protagonisten einen schwarzen Sack, den sie überstülpen müssen. Shawn möchte das Randy dies zuerst tut, doch Randy schüttelt den Kopf und meint da er Champion wäre müsste er nicht zuerst diesen Sack auf den Kopf ziehen. Charles Robinson zeigt sich jetzt schon etwas bockig und ermahnt beide das er das Match direkt beendet wenn sie nicht die Dinger endlich aufziehen. Shawn und Randy schauen etwas verdutzt den Referee an, stülpen dann jedoch den Sack über ihr Haupt, dann wird der Sack etwas zugeschnürt , winzig kleine Löcher, sind an der Mundöffnung damit beide genug Luft bekommen. Dann lässt Robinson den Gong betätigen.

7. Match: Blindfold Match for the UPW Intercontinental Championship
Randy Orton ( C ) VS Shawn Michaels
writer: Eric

DING!! DING!! Orton und Michaels stehen blind im Ring weit auseinander und müssen sich nun erst einmal finden. Michaels hebt den Finger und geht im Ring mit diesem herum, als er auf Randy zeigt jubeln die Fans und Shawn weis nun genau in welche Richtung er gehen soll. Doch Randy ist in der Zeit schon wieder wo anders, deshalb greift Shawn auch gleich ins Leere. Randy dreht seinen Kopf immer hin und her und tastet sich an den Seilen ab. Shawn beginnt wieder mit dem Fingerspiel und wieder bestimmen die Fans wohin der Heartbreak Kid lang gehen soll. Fast hätte er ihn erwischt, aber auch nur fast. Shawn konnte einen Windhauch von Orton spüren. Randy kniet sich nun hin und versucht so seinen Gegner zu finden. Er tastet den Boden ab, gelangt dann nach einiger Zeit am Ringpfosten, Randy flucht ein wenig, da stolpert Shawn über Randy auf den Boden. Orton ergreift das Bein und setzt einen Ankle Lock an.Shawn wedelt heftig mit den Armen hin und her und versucht in die Seile zu greifen. Randy will fester festhalten, doch Michaels entwischt ihm beim nachsetzen und somit muss Randy wieder von vorne anfangen. Michaels sitzt in einer Ringecke und hebt wieder den Finger wieder weis er wo er hingehen muss. Randy bekommt das ganze ein wenig mit und regt sich permanent über die Fans auf sie sollen ruhig sein. Diese Aufregung reicht für Shawn um sich Randy zu packen und den Ansatz zu einem DDT zu zeigen, aus dem sich Randy jedoch ganz schnell wieder befreien kann. Shawn krallt nach seinem Gegner, doch der ist Meter weit wieder weg. Shawn hebt wieder den Finger um das schöne Fanspielchen zu betreiben, doch Randy geht nun zick zack im Ring herum was es Shawn erschwert. Randy bekommt seinen Gegner zu fassen, Halt nein es ist Charles Robinson, dieser weist Randy gleich mal drauf hin und Orton diskutiert kuz mit dem Ref warum er da steht. Shawn geht seinen Weg weiter und beide Kontrahenten haben sich nun gefunden. Sofort geht es in einen Lock Up, den Randy mit einem Kick in die Magengegend beenden kann. Randy kann einen Suplex ansezten. Doch Michaels befreit sich aus diesem Griff geht hinter Randy und stößt ihn in die Seile. Der Legendkiller hält sich am Seil fest ,Michaels lässt automatisch los. Beide stürmen aufeinander zu verfehlen sich jedoch sofort. Randy und Shawn scheinen nun beide den Gegner hören zu wollen, wo dieser sich gerade befindet. Langsam nähern sie sich, doch Randy schlägt ein Luftloch , wobei Shawn genau spürt wo Orton ist und kann ihn von hinten packen und einen Back Suplex zeigen ONE…TWO..Kick Out!! Shawn will nachsetzen, doch Randy rollt sich sofort weg und segelt unbewusst aus dem Ring. Shawn beginnt wieder das Fingerspiel und die Fans geben ihm gleich Antwort wo Randy ist. Leider weis er nicht das Randy außerhalb des Ringes steht. Orton bemerkt das Michaels immer näher kommt und kann überraschend Shawns Beine greifen und ihn aus dem Ring ziehen, während sich Randy wieder rein rollt und laut lacht.

Jim:“ Also das Match war ja bis her nichts sehenswertes, es ist halt nur von Spannung geprägt der eine muss den anderen nur einmal richtig zu fassen kriegen.“

Jerry: „Jo und dann zack Finisher und es ist vorbei mit dem ganzen. „

Randy brüllt durch den Sack das Shawn wieder in den Ring kommen soll. Doch Michaels geht erstmal ein bisschen um den Ring herum was Randy natürlich nicht sehen kann. Shawn tastet sich ab und geht genau hinter Randy wieder in den Ring zurück. Shawn zeigt mit dem Finger genau auf Randy und die Menge bebt. Orton bleibt ruckartig stehen als er die Fans hört und weis das hier was im Busch ist. Shawn überrascht Randy sofort von hinten und kann einen Neckbreaker zeigen, sofort ein Cover ONE…TWO….Kick Out! Shawn kann einen Sleeper Hold ansetzen was, mit dem Sack über den Kopf wohl noch mehr Wirkung haben könnte, doch Randy ist mit dem Bein schon in den Seilen drin. Der Referee fordert Michaels sofort auf den Griff zu lösen, was dieser auch sofort macht. Randy rollt sich sofort wieder weg, und Shawn greift wieder mal ins Leere. Randy zieht sich an den Seilen auf die Beine und tastet sich ab, dann bemerkt er jemanden hinter sich doch wieder ist es Charles Robinson. Diesmal scheint es Randy mächtig zu stören das der Referee ihm laufend über den Weg läuft, dann bekommt er einen Schlag in den Magen. Shawn hat ihn gefunden. Michaels nimmt den Arm von Randy um eine Short Clothesline zu machen, das ahnt jedoch Randy und duckt sich ab und zieht Shawn zu sich und zeigt einen Suplex der Michaels hart zu Boden krachen lässt. Wieder ein Pin doch wieder schafft es Michaels sich rechtzeitig heraus zu winden. Randy regt sich immer mehr auf , ihm scheint das Match schon zu lange zugehen. Randy hilft Michaels auf die Beine, der dreht sich um packt sich Randy und will einen DDT zeigen, doch wieder stößt Randy ihn von sich weg, Orton stürmt los doch verfehlt Shawn Meter weit. Michaels beginnt wieder das Fingerspiel und weis wieder wo er hin muss. Diesmal ist Randy jedoch sehr weit entfernt da er selbst sich auf den Weg machte um Shawn zu suchen und findet jemanden. Wieder ist es Robinson doch Randy wird jetzt extrem sauer und scheint entweder unbewusst oder absichtlich nicht zu verstehen wer es ist, denn schon gibt es den RKO !! gegen den Referee. Randy Orton überlegt einen Moment, dann jedoch weis auch Shawn was los ist und zieht den Sack nach oben. Randy macht dies jetzt genauso. Beide Wrestler starren sich an und ziehen ihre Säcke vom Kopf. Beide werfen die Säcke zu Boden und gehen in einen Lock Up. Hier kann Michaels , den Lock Up für sich entscheiden und setzt zu einem Hammer Lock an, doch Randy kann sich sofort daraus befreien und stößt Michaels von sich. Dann starren sich beide an und eine wilde Prügelei beginnt im Ring. Shawn und Randy schenken sich hier nichts und jeder versucht den anderen zu Boden zu bringen. Randy kann mit einigen Punches punkten und schleudert Shawn mit einem Whip-In in die Ring Seile, Michaels kann unter einer Clothesline abtauchen und kann seinen Flying Forearm ins Ziel bringen. Beide liegen kurz am Boden, dann schnerrt Michaels auf die Beine und wartet bis Randy ebenfalls auf seine kommt. Randy zieht sich an den Seilen hoch, Shawn will eine Clothesline zeigen, doch Randy taucht ab und kann seinen Modified Backbreaker zeigen. Randy posiert , was ihm jede Mege Heat einbringt. Jetzt rollt sich Randy aus dem Ring und schnappt sich zwei Stühle. Bei dem einen Stuhl klemmt er Michaels Kopf rein, dann holt er einmal aus und BAMMM volle Kanne trifft er, was Michaels vor Schmerz auf den Boden winden lässt. Sofort fliesst etwas Blut aus dem Mund des Heartbreak Kid. Randy grinst sich eins und geht in die Ringecke, als er sieht wie Michaels auf allen vieren sich hoch stemmen will, der perfekte Zeitpunkt um den Kick to the Head zu zeigen.

Jim:“Randy don´t do it!!”

Jerry: „Alles geht gegen Robinson, ist das denn zu fasse, so hat Randy leichtes Spiel. „

Randy nimmt Anlauf KICK TO THE.NOOOOOOOO Michaels kann im letzten Moment ausweichen. Orton dreht sich erschrocken um und muss einen Atomic Drop über sich ergehen lassen. Dann ein Bodyslam und Michaels macht sich auf den Weg und erklimmt den Turnbuckle. FLYING ELBOW DROP!! Sitzt Perfekt und Shawn ist nun erst recht angestachelt und tänzelt trotz des Blutes aus dem Mund in Richtung Ring Ecke. Er stampft sofort mit dem Fuss auf den Boden und die Fans werden wach. SWEET CHIN MUSI..NOO Randy kann ausweichen und hämmert Michaels mit einer Clothesline aus dem Ring. Randy atmet kurz durch und schaut rüber zu Charles Robinson, der liegt immer noch auf dem Boden, was Randy nutzt um ebenfalls aus dem Ring zu gehen und schickt Shawn gegen die Ringtreppe. Die HBK CHants beginnen schon laut durch die Halle zu gehen, was Randy jedoch nur ein müdes Lächeln auf die Lippen bringt. Er zieht Shawn hoch und schleudert ihn gegen die Ringabsperrung. Randy stürmt los, doch im letzten Augenblick kann Michaels dies mit einem Back Drop auskontern und schickt damit Randy in die Zuschauermenge. Jetzt müssen beide erstmal eine kurze Verschnaufpause einlegen. Das Match wird heftiger als alle dachten. Michaels kommt wieder langsam auf die Beine und geht über die Ringabsperrung zu Randy und beide beginnen nun in der Zuschauermenge einen Brawl. Dieser verlagert sich noch weiter oben eine Treppe rauf. Randy kann mit einem Punch sich gut ins Match zurück versetzen, dann versucht Michaels jedoch einen Kick, da kann Randy das Bein festhalten, doch Shawn kann einen Enzugiri zeigen der Randy die Treppe runter fallen lässt, sind nur wenige Stufen. Randy kommt dabei mit dem Bein gegen das Geländer und hat deutlich Schmerzen. Jetzt soll es zurück in den Ring gehen. Shawn zieht Randy an den Haaren in Richtung Seilgeviert und wirft Orton über die Absperrung. Shawn rollt Randy in den Ring zurück und geht soofrt hinterher. Er zieht Randy auf die Beine, bemerkt aber nicht das Randy einen Stuhl in die Hand nimmt und ZACK hat er Michaels getroffen. Dann wirft er die Stühle, die er in den Ring gebracht hat aus dem Ring und schaut runter zu Michaels. Randy legt sich auf den Boden und schaut zu HBK ein Zeichen für den RKO. Randy wartet ungeduldig, Michaels kommt langsam auf die Beine, sackt aber dann zusammen und man sieht eine Platzwunde am Kopf des Heartbreak Kid. Shawn schafft es nicht wirklich sich auf die Beine zu stellen,da scheint es Randy zu reichen. Er schlägt mit der flachen Hand auf Shawns Hinterkopf und brüllt diesen an. Shawn krabbelt weiter hin auf allen vieren, doch Randy schlägt wieder auf Shawn ein und zieht ihn nun langsam hoch, er schaut Shawns Gesicht und brüllt Shawn an, das dies ein Fehler von ihm war. Da schlägt Michaels die Hände von Randy weg SWEET CHIN MUSIC AUS DEM NICHTS!! Michaels fällt wie ein nasser Sack nach vorne und beide liegen am Boden. Jetzt wird es interessant, Charles Robinson kommt wieder zu sich, er kriecht auf allen vieren und zieht sich an den Seilen nach oben. Er schaut zu den Kontrahenten und sieht wie diese ohne Säcke im Ring liegen. Robinson schüttelt den Kopf und geht sofort hin und stülpt jedem Protaoginsten den Sack wieder über. Die Fans finden es göttlich und jubeln, jetzt kann die eigentliche Regel des Matches wieder fort geführt werden.

Jim:“Wow Charles hat dismal gut reagiert hoffen wir mal das jetzt alles nach Plan verläuft. „

Jerry: „Ja ich hoffe es auch zumindest die Evolution wurde vom Ring verbannt. „

Beide Protagonisten kommen langsam wieder zu sich, sie bemerken das sie wieder den Sack aufhaben und Robinson sagt jedem einzelnen was los war. Beide ziehen sich an den Seilen nach oben und Michaels taumelt ganz schön durch die Gegend, kann jedoch das Fingerspielchen noch mal durchziehen. Er geht in die Richtung in der Randy stehen soll, doch der ist gerade wieder weg gegangen, beide gehen langsamer als zu Beginn vor, vor allem Randy muss sich nach der Sweet Chin Music mit Hilfe der Seile momentan auf den Beinen halten. Beide gehen nun rückwärts im Ring herum und kommen sich verdammt nahe, da stoßen sie mit den Rücken zusammen, drehen sich und hauen sich mit einer Double Clothesline gegenseitig nieder. Jetzt werden beide von Charles angezählt. 1…..2……3……4……5……6…Beide Gegner bewegen sich sogar aufeinander zu und stützen sich bei dem jeweil anderen ab um auf die Beine zu kommen…..7..8…9..beide stehen wieder und es folgt ein Lock Up, den Michaels mit einem DDT beenden will, doch Randy befreit sich mit einem Dreher und jetzt schhafft er es RKO!! Doch Michaels rollt noch etwas durch die Wucht. Randy bleibt kurz liegen und muss durchatmen, dann dreht er sich, doch Michaels liegt nicht direkt neben ihm, also muss er noch suchen gehen. Beinahe hätte er Michaels umrundet schafft es denn noch ihn zu covern, die Fans sind geschockt ONE………..TWO……………THRE KICK OUT!! Die Fans springen fast im Dreieck sowas hätten sie nicht gedacht. Randy sitzt auf seinem Hintern und kann es nicht glauben. Er schlägt mit den Händen auf den Boden. Er zieht Michaels auf die Beine und will wohl RK..NEIN Shawn kann blitzschnell reagieren stößt Randy weg, dieser bleibt stehen und dreht sich um SWEET CHIN MUSIC!! Shawn sackt zusammen, aber auch er muss erst mal wieder Randy suchen und krabbelt auf allen vieren umher dann findet er ihn , die Fans stehen alle auf und zählen laut mit ONE….TWO….THRE KICK OUT! NEIN Auch Randy kann sich befreien. Was für ein match denken sich die Fans und This is AwesomeChants sind in der gesamten Halle zu vernehmen. Wieder liegen beide fertig am Boden. Shawn kann sich diesmal als erster auf die Beine stellen, er geht suchend umher und zeigt wieder mit dem Fibger herum, jedoch liegt Randy noch am Boden, auf den er unabsichtlich stößt, das nutzt Randy zu einem Einroller ONE…TWO…THR…KICK OUT!! Da bleibt einem der Atem weg. Randy rollt sich auf Shawn und kann auf seinen Kopf schlagen. Shawn jedoch hebt seine Beine und setzt zu einer Kopfschere an, Randy kann sich jedoch gleich daraus befreien und versucht eine Brücke, doch Michaels dreht sich schnell herum und erwischt ein Bein des Legend Killer ANKLE LOCK!! Randy schreit auf und versucht in die Seile zu kommen auch wenn er sie nicht sehen kann. Randy dreht sich herum und Shawn verliert ihn sofort. Randy schaut umher und kann sich dann den Kopf von Michaels schnappen, ein paar Schläge dann zieht er ihn kurz hoch und DDT ONE…TWO…THRE KICK OUT!! Randy kann es nicht glauben wieder kommt Michaels raus. Randy tastet Shawn ab und ist am Kopf und will ihn auf die Beine ziehen, da kontert Shawn sofort CROSSFACE!! Randy schreit auf, das müssen große Schmerzen sein, der Referee fragt ob er aufgibt, doch Randy denkt nicht daran. Shawn versucht weiter den Druck zu verstärken, doch Randy zieht sich weg, er versucht in die Seil ezu gelangen, doch da Randy nichts sieht bemerkt er nicht das er sich von den Seilen weg bewegt. Den Fans stockt der Atem. Randy wedelt umher und findet keine Seile m das wird zuviel für ihn und er tappt, die Fans springen wild umher. DING!! DING!!

Lillian: Here is your winner and the NEW UPW INTERCONTINENTAL CHAMPION SHAWN MICHAELS!!“

Matchlänge: 35: 30 min.



Jim:“MICHAELS!! MICHAELS!! MICHAELS!! HE DID IT!! WHAT A MATCH!! THIS MATCH MAKES HISTORY THE BEST BLINDFOLD EVER!!“

Jerry: „I CANNOT BELIEVE THAT SHAWN DID IT!!“


Michaels wankt auf die Beine, zieht sich den Sack aus und registriert nun das er neuer Champion ist, doch wie wird das mit beiden zugehen wenn sie im Rumble Match noch stehen warden. Shawn posiert mit dem Titel im Ring. Randy bekommt den Sack vom Kopf gezogen und er muss sich erstmal erholen, dann schalten die Cams in den Backstage Bereich.

~~~


writer: Eric

Hier steht Jesse The Body Ventura bereit zu einem Interview.



Jesse:" Hello Everybody my Name is Jesse The Body Ventura The Road to Wrestlemania has begun and there is no Road to Wrestlemania without the Body. Neben mir steht jemand der keiner Vorstellung bedarf, der World Heavyweight Champion STONE COLD STEVE AUSTIN"



Jesse:"Steve nach allem was Punk abgezogen hatte und nach allem was er vorhin sagte, was werden sie heute abend tun? "

Steve:" Was ich heute abend tun werde? Das sollte jedem klar sein vor allem diesem Assshole von Punk. Hey you damn son of a bitch denkst du echt mich beeindruckt die Scheiße die du vorhin von dir gegeben hattest? Ich glaube ich weis warum du nie aufs Klof gehst weil deine verdammte Scheiße aus dem Mund rauskommt. Du kommst hier her , redest dies und redest da und denkst ich würde den leichten Weg nehmen? AH AH!! Ich nehme das was kommt du wirst den einzigen Weg nehmen den es da draußen gegen mich gibt. Candle Whoop Ass Road throught the arena. "


Jesse nickt zufrieden und Austin macht eine kurze Pause. Dann macht er weiter nach dem sie die Fans etwas beruhigt haben.

Steve:"Punk this tonight is your last Chance to proove me really wrong. Doch ich glaube du kannst nicht gegen mich gewinnen weil du kein Kämpferherz mehr hast , so eins das ich besitze. Du hast J.R. entführt und gibst mir die Schuld dafür? Dies werde ich dir heute aus dem Pavianarsch herausprügeln und noch vielen weiteren Bullshit den du verzapft hattest. Then Klishee is a Klishee and Ass Whippin is an Ass Whippin, with the words of the fuckin damn Vince you has no Chance in Hell to beat me and i will whipp your ass over the damn arena and THATS THE BOTTOM LINE CAUSE STONE COLD SAID SO!!!"

Austin geht aus dem Bildschirm damit wurde alles heute gesagt.

Jesse:"Ich freue mich auf das Titelmatch und auf den Rumble und nun zurück zum Ring. "

~~~

Die Kameras schalten zum Ring, dort steht Lilian Garcia bereit, die Cams schwenken nach oben, dort sieht man das Kreuz des Undertakers das auf Verlangen herabgelassen wird. Doch Lillian Garcia wird die Reglen uns nochmal genau erklären.

Lillian:“ Ladies and Gentlemen the Following Contest is our CRUCIFIXION MATCH!! The Rules of the Match are….On demand the cross is let down. Winner is him who can tie up his opponent with both hands and feet to the cross. And now Introducing First…”

Ein kleiner Moment vergeht, ein Gong ertönt, die Fans sind jetzt gespannt wer zuerst auftauchen wird. Dann hört man einen leisen Chor eine dunkle Stimme und man weis nun das der Ministry zuerst in der Halle erscheint.




Lillian:“..from Death Valley weighing in at 308 Pounds THE MINISTRY!!”

Die Fans buhen nur so aus dem Hals heraus, sie können ihm einfach nicht leiden, er hat jeden an der Nase herum geführt ein ganzes Jahr lang, doch der Ministry scheint sich angewidert zu fühlen, dann erblickt er das Kreuz an der Hallendecke und fängt an zu grinsen. Dann knipst er das Licht an wie sein Bruder, steigt in den Ring und wartet auf den Taker seinen Zwillingsbruder. Wieder ein Gong , doch diesmal wissen die Fans das ihr Liebling erscheint und die Menge rastet aus als der Taker hinter dem Vorhang langsam auftaucht.

Lillian:“ His Opponent from Death Valley weighing in at 299 Pounds THE UNDERTAKER!!”



Der Taker schreitet durch den Nebel und starrt zu seinem Bruder, der ihm Ring steht. Dann knipst auch er in gewohnter Weise das Licht an und geht in den Ring, dort zieht er erst den Mantel, dann den Hut aus und nun starren sich beide an, gehen aufeinander zu und der Ring Gong ertönt.

8. Match: Crucifixion
The Undertaker VS The Ministry
writer: Eric

DING!! DING!! Damian und der Taker stehen sich gegenüber, eine dunkle Spannung liegt in der Luft, beide umkreisen sich zunächst, niemand will den ersten Schritt machen. Dann geht es in einen Lock Up, Beide versuchen den Griff zu einem ihren Gunsten zu bringen, doch niemand schafft es wirklich da beide gleich stark sind. Sie lassen von einander ab und starren sich wieder finster an. Dann soll wieder ein Lock Up folgen, doch Damian taucht auf einmal ab und beginnt mit Punches. Der Taker wankt sofort nach hinten und kann sich kaum auf den Beinen halten. Ein weiterer Schlag lässt den Taker durch die Seile aus dem Ring schleudern. Der Ministry rollt sich auf der gegenüber liegenden Seite aus dem Ring und schnappt sich einen Stuhl. Diesen klappt er zusammen und macht sich um den Ring herum. Angekommen holt er aus, doch der Taker wehrt sich mit einem Faustschlag in die Magengegend. Damian lässt daraufhin den Stuhl los. Der Taker ist auf den Knien und beginnt mit einetr Schlagcombo in die Magengegend seines Bruders. Dabei wird er immer schneller, ein Thrust Punch lässt dann Damian zu Boden gehen. Der Undertaker macht sich auf die Beine und zieht Damian an den Haaren, dieser jedoch wehrt sich mit einem Schlag und zeigt genau das gleiche, was der Taker vorhin zeigte, die Schlagcombo mit dem Thrust Punch. Der Taker kommt jedoch sofort wieder zu sich doch beide sind auf den Knien und beginnen dort unten einen Schlagabtausch. Beide stehen gleichzeitig auf, da kann der Ministry seinen Bruder überrumpeln und ihm einen Kick in die Rippengegend verpassen, sofort schleudert er den Deadman in die Ringtreppe. Der Täker hält sich seien Rippen, Damian nutzt diese Gelegenheit und schnappt sich den Stuhl. Dieser hämmert er sofort auf die Rippen des Takers, dieser schreit sogar dadurch auf, die Schläge müssen hier eine besonders große Wucht haben. Damian lässt nach dem vierten Schlag den Stuhl fallen und rollt den Taker so in den Ring das sein Kopf auf dem Apron liegt. Jetzt muss der Taker seinen eigenen Move spüren, den Apron Leg Drop. Der Ministry geht in den Ring zurück und hebt den Arm, das Zeichen für den Chokeslam. Der Undertaker steht auf und dreht sich wankend um CHOKE..NEIN Blitzschnell kann der Taker diese Aktion auskontern und einen Crossface ansetzen. Damian versucht verzweifelt in die Seile zu gelangen, doch diese Regel gibt es hier nicht. Nach einer Weile lässt der Taker ab und entfernt nun ein Ringpolster in einer Ecke. Er hebt Damian hoch und will ihn mit einem Whip-In da rein befördern, doch Damian schafft ein Reversal und kann mit einer Short Clothesline das Real Phenom zu Boden hämmern. Damian the Ministry rollt sich wieder aus dem Ring und schaut unter diesem nach einem Gegenstand. Er wird fündig in Form eines Tisches, er will seinen Bruder wohl genug schwächen, schliesslich kennen beide genau die Stärke des Gegners. Damian stelt den Tisch vor einer Ringecke auf und kann nach einigen Schlägen seinen Bruder auf den Tisch legen. Ein paar Schläge folgen, dann erklimmt der Ministry den Turnbuckle. Es soll wohl ein Leg Drop folgen, doch bevor sich Damian bereit machen kann, bäumt sich der Taker auf, schaut zum Turnbuckle, geht hin und erklimmt diesen. Beide fangen einen Schlagabtausch auf dem Turnbuckle an, Damian scheint die Oberhand zu gewinnen, doch da packt ihn der Taker am Hals. Der MInistry kann sich dagegen zur Wehr setzen und versucht einen Headbutt, da scheint er auf Granit zu stoßen. Jetzt folgt der Taker mit einem Headbutt wieder wanken beide auf dem dritten Seil. Noch ein versuch DOCH..da treffen sie sich beide mit dem Kopf,der Taker fliegt nach hinten durch den Tisch, während Damian rückwärts auf die Ringtreppe geschleudert wird.

Jim.“ Oh das tat wohl beiden weh, das wird noch ein sehr spannendes Match werden. „

Jerry:“ Die beiden hassen sich, also schenken sie sich auch nichts in dem Match. „

In der Halle wird es ruhig sowas sieht man auch nicht alle Tage, zwei Taker und beide fallen unsanft irgendwo drauf. Damian und der Taker kommen gleichzeitig wieder zu sich und The Ministry robbt sich in den Ring, zumindest versucht er es denn der Taker kann mit einem Baseballslide nachsetzen. Damian segelt mit dem Rücken gegen die Absperrung des Ringes. Der Undertaker steht wieder voll auf den Beinen, atmet kurz durch und nimmt Anlauf. TOP ROPE PLANCHA!! DOCH NEEIN!! Damian kann zur Seite gehen und der Taker fliegt mit der Brust voran auf die Ringabsperrung. Das tat besonders weh und Damian scheint sich wieder erholen zu können nach dieser Aktion die daneben ging. The Ministry grinst diabolisch und rollt seinen Bruder in den Ring zurück. Jetzt zieht er den Taker an den Haaren auf die Beine und verdreht seinen Arm. Es folgt ein Shoulder Thrust, dann verdreht er ihn wieder. Die Fans stehen von den Sitzen auf, es soll doch tatsächlich der Old School folgen. Er geht nach oben, wandert auf dem Seil und OLD SCHOOL!! Er kann ihn durchziehen. Der Taker liegt am Boden und scheint seinen Bruder deutlich unterschätzt zu haben. Dieser deutet nach oben und das Kreuz wird herabgelassen. Unten angekommen, hat er bereits Taker am Nacken gepackt und zerrt ihn ans Kreuz, er kann die linke Hand fast anbinden, da jedoch packt der Taker seinen Bruder am Hals und scheint wieder ins Match zu kommen, doch ein Kick in die Weichteile, unterbindet diese Offensive. Damian schüttelt kurz den Kopf und legt die linke Hand wieder an das Kreuz und bindet sie fest, da schnerrt schon wiedre die rechte Hand des Takers aus und packt Damian am Hals. The Ministry scheint sichtlich erschrocken zu sein. Taker stößt Damian nach hinten und öffnet wieder seine linke Hand vom Kreuz ab. Sofort ein Big Boot und Damian muss zu Boden. Der Undertaker reisst nun den Arm in die Höhe und kündigt seinerseits den Chokeslam an. The Ministry kommt mit Hilfe der Seile wieder auf die Beine, da gibt es den Chokeslam Ansatz DOCH Damian kann kontern und stößt den Taker in die Ecke, wo dieser ein Ringpolster entfernte. Dies nutzt Damian auch weiter aus und hämmert volle Kanne, den Taker mit dem Gesicht vorn gegen diese entblöste Stelle. Sofort öffnet sich an der Stirn des Talers eine Platzwunde. Er taumelt umher CHOKESLAM!! Damian konnte ihn endlich durchziehen. Das Buhen ist groß, er sieht den Daumen an seinem Hals vorbei und zeigt auf das Kreuz er will nun das Match beenden. Damian zerrt den Taker auf die Beine und kann das rechte Bein anbinden. Dies ist fest, jetzt kommt das zweite Beine dran auch das ist fest verschnürrt. Jetzt soll die linke Hand dran kommen auch diese wird verschnürt. Die Fans sind geschockt, der Taker sieht aus als würde er nichts dagegen machen können. Doch falsch gedacht der Taker packt seinen Bruder wieder am Hals und CHOKESLAM des Takers. Der Deadman der UPW entfernt erst die Fesselan der Hand dann an den Beinen. Doch jetzt muss er erstmal nach Luft schnappen, das war doch etwas zu viel für ihn. Er weis genau er muss nun richtig aufpassen. Jetzt ist er an der Reihe und verdreht den Arm von Damian und geht in Richtung Seile, jetzt sollen wir die Aktion vom Original Taker sehen, doch Damian kickt gegen die Seile und der Taker landet unsanft. Ein Big Boot und der Taker muss wieder aus dem Ring. Damian stützt sich kurz an den Seilen ab und muss erstmal verschnaufen dasist auch ein schweres Match für ihn. Der Taker bewegt sch ausserhalb ein wenig, doch Damian nimmt Anlauf soll jetzt etwa der Tope Rope Plancha von ihm folgen? NEIN derTaker konnte sich eine Mülltonne unter dem Ring holen und rechtzeitig damit Damian in der Luft abfangen und auf dessen Schädel rammen. Jetzt hat auch der Ministry eine Platzwunde. Der Taker sackt auf den Hintern und beide scheinen die Kräfte zu verlieren, sie beide sind gleich stark und nur wenige Moves reichen aus um den anderen zu schwächen.

Jim.“Taker und Damien, ein Brüderduell wie wir es seit Ewigkeiten nicht mehr sahen. „

Jerry:“ Die letzte große Bruderfehde, die uns allen in Erinerung blieb war die zwischen Owen und Bret Hart das muss man mal dazu gesagt haben. „

Nach einigen Sekunden tut sich wieder was, das Kreuz wurde wieder hochgezogen. Beide kommen langsam wieder auf die Beine und rollen sich in den Ring zurück, dort ziehen sie sich an den Seilen hoch und es folgt wieder ein Schlagabtausch. Damian kann diesen langsam für sich entscheiden und kann den Taker mit einem Whip-In in die Seile befördern.Flying Clothesline und der Taker muss zu Boden. Damian kündigt wieder das Ende an, will das das Kreuz wieder runter kommt wartet aber bis der Taker wieder auf den Beinen ist. Der Undertaker dreht sich um und TOMBSTON…….NEIN der Undertaker kann ihn herumdrehen,. Doch auch Damian zappelt sich und kann wieder den Tombstone Ansatz machen und kann ihn gegen den Taker durchziehen. Das wird es wohl gewesen sein. Damian steht auf und ruht sich ein bisschen auf, als der Taker sich aufrichtet und finster seinen Kopf zu Damian dreht. Dieser schüttelt grimmig den Kopf , dies kann nicht wahr sein. Er will den Taker gegen den Kopf treten, doch der hält den Fuß fest und stößt Damian von sich. Der Taker richtet sich wieder auf und kickt in die Magengegend des Ministry. Dann hebt er den Arm , er setzt zur Last Ride an und? LAST RIDE!! Die Fans sind aus dem Häuschen. Der Undertaker schnappt sich die Beine und möchte erst Damian zum Kreuz ziehen doch dann läst er ab schaut zru Ecke und erklimmt den Pfosten. Die Fans stehen auf, was will der Taker zeigen? Der Taker springt ab FROG SPLASH!! Tribute to Eddie!! Holy ShitChants sind von den Fans zu hören, mit so einer Aktion hätte man nicht gerechnet. Der Undertaker zieht Damian zum Kreuz und kann seine Beine zuerst festbinden. Jetzt ist die linke Hand dran fest, jetzt soll die letzte Hand folgen, doch da geht das Licht auf einmal aus. Was hat das zu bedeuten? Das Licht geht wieder an und die Fans können ihren Augen kaum trauen denn zwei weitere sind auf einmal im Ring, zwei alte Bekannte des Takers.



Jim.“WHAT IN THE HELL THEY ARE DOING HERE ? THORN AND GANGREL?“

Jerry:“Gangrel und Thorn? Das fass ich einfach nicht. Die beiden hatten vor zwei Jahren eine Fehde gegen den Undertaker gehabt. „

Beide gehen mit harten Schlägen auf den Undertaker los. In dieser Zeit kann sich Damian abschnallen und kann sich mit einem Running Big Boot gegen seinen Bruder revanchieren. Der Taker geht zu Boden. Gangrel und Thorn gehen beide weiter mit Tritten auf den Taker los, bis man sieht das der Taker kaum noch Kraft hat da etwas entgegen zu setzen. Noch ein Tritt den Kopf und der Taker liegt regungslos am Boden. Die Fans buhen so laut es nur geht. Damian zieht den Taker zusammen mit seinen Kompanen den Taker an das Kreuz und machen seine Beine fest. Doch was ist das für ein Aufruhr? Die Fans schauen zum Entrance doch da ist nichts zu sehen und BAAAM!!“



Jerry:“THAT’S KANE!! “

Jim.“Aber auf welcher Seite steht er? „

Kane rutscht in den Ring, er hat heute schon ein Inferno Match hinter sich. Doch Kane scheint fitter denn je zu sein. Er schaut kurz zu und dann gibt es eine Clothesline gegen Thorn. Die Halle tobt. Damian will das Thorn Kane ablenkt, da kann der Taker mit seiner freien Hand, seinem Bruder an den Hals gehen. Kane kann mit einem Sidewalkslam Thorn zu Boden bringen. Damian schlägt die Hand des Takers weg, dreht sich um und fängt sich einen Big Boot von Kane ein. Dann geht Kane zu seinem Halbbruder dem Taker und befreit diesen. Die Fans jubeln was das Zeug hält. Kane und Taker starren Damian an, als dieser wieder auf die Beine kommt uund. DOUBLE CHOKESLAM. Gangrel und Thorn hauen sofort ab, dagegen sind sie nicht stark genug. Der Undertaker zieht Damian an das Kreuz und bindet erst den rechten Fuß fest, dann den linken. Dann folgt die rechte Hand. Damian kann sich noch mal aufrappeln, dochein harter Schlag des Takers beendet diese Offensive. Dann bindet er dir linke Hand an und das Match ist gegessen. DING!! DING!!

Lillian:” Here is your winner THE UNDERTAKER!!”

Matchlänge: 30:15 min.



Jim.“Was für eine Spannung und Dramatik zu Ende des Matches hin. Kane hat seinem Bruder geholfen, damit die Re-Union der Brothers of Destruction das wird für andere noch gefährlich im Royal Rumble, darauf verwette ich meinen Hintern. „

Jerry:“ Genauso sieht es auch aus J.R. die beiden werden die größten Hürden im Rumble, für alle anderen. „


Die Fans feiern ihren Gewinner, das Kreuz wird nach oben gefahren, während der Ministry wohl jetzt deutlich nichts mehr zu sagen hat. Taker schaut auf Kane, dieser nickt und hebt seine Arme, das Licht in der halle wird dunkel. Nur rotes Licht ist zuerst zu erkennen, dann lässt Kane seine Arne nach unten saußen ein großer Knall und das Kreuz samt Damian geht in Flammen auf,



Taker und Kane gehen dann aus der Halle, während es die Fans nicht glauben können. Damit ist Damian endgültig besiegt und „Normalität“ kann wieder in die UPW herbeikommen.


~~~
writer: Eric

Ein weiteres Mal schalten die Cams in den Raum mit der Lostrommel , baldist es soweit und das Rumble Match kann beginnen nur noch ein Match liegt dazwischen. Jeff Dunham ist wieder zu sehen diesmal aber mit Achmed The Dead Terrorist was gleich wieder einiges an Lachen mitsichen bringen kann.



Achmed:“ Greetings ihr ungläubigen. “

Dusty:”Ungläubig? Naja ich glaube an Gott und du? …”

Achmed:“Allah oder wie heißt der da nochmal? Jeff ? „

Jeff: „Ich glaube das muss er sein Akmed! “

Achmed:“Achmed! Ch-ch-ch-- …….“


Weiter kommen sie nicht den es kommt jemand in den Raum und es ist der Boss höchstpersönlich Vincent Kennedy McMahon.



Vince.“ Well that’s me Vincent Kennedy McMahon…….“

Achmed:“SILENCE !!! I KILL YOU!!”

Vince.“Wer hat das gerade gesagt? Wer besitzt die Frechheit mich zu unterbrechen? “

Achmed:“Me…. I kill you!!”

Vince.“So , so die kleine Puppe denkt sie könnte reden und mich unterbrechen, so nicht mein Freund. „

Achmed:“Ich bin nicht dein Freund, ich bein ein Terrorist!”

Vince.“Ein Terrorist wo? ALLE HINLEGEN!!”


Vince legt sich sofort auf den Bauch und verschränkt die Arme.

Vince.“Was steht ihr so da raus hier!!”

Dusty:”Mr. McMahon ich hoffe sie wissen, wie lächerlich sie da unten gerade aussehen. „

Vince.“Sie hätten ruhig mitspielen können Rhodes. Also war nur ein Witz von mir, was für ein Terrorist ist er? „

Achmed:“Ein furchteinflösender Terrorist. „

Vince.“Du schreckst mich nicht ab und….ich rede mt einer Puppe sowas lächerliches also Mr: Bischoff würden sie die Güte besitzen und mir einen Ball geben damit ich sehen kann ob ich als Nummer 29 oder 30 rein komme. Also los dreht die Trommel. „

Achmed:“Ich habe meinen Revolver nicht dabei. „

Vince.“Huh? Wollt ihr mich hier verarschen? Was soll das ganze ich meinte die Lostrommel keie Revolver Trommel. „

Achmed:“SILENCE !!! I KILL YOU!!”

Vince.“Jetzt reichts was soll das ganze hier? Und wer zum Teufel ist das? „

Eric:“Das ist Jeff Dunham der berühmte Bauchredner unser Gaststar heute. „

Vince.“Ach natürlich herzlich willkommen in der UPW Mr. Dunham. „

Achmed:“SILENCE !!! I KILL YOU!!”


Vince ist verärgert und rastet aus , jetzt geht er Achmed an die Gurgel, sofort gehen Dusty und Eric dazwischen. Vince macht sich sein Jackett noch richtig und bekommt nun einen Ball von Dusty diesen öffnet er und der Gesichtsausdruck von Vince wird blass. Die Cams wollen das genau wissen und siehe da Vince McMahon ist die Nummer 1. Vince schluckt erstmal ,dann können sich Eric und Dusty das Lachen kaum noch verkneifen.

Vince.“Das war doch eine linke Tour von euch ihr miesen hinterhältigen…..

Vince hört auf als er die Tür hinter sich hört. Ein großer Schatten ist hinter Vince und es ist ein etwas angeschlagener Undertaker der im Raum steht.



Vince dreht sich um und grinst den Taker aufeinmal freundlich an und geht rückwärts aus dem Raum. Der Taker geht dann zur Trommel schnappt sich einen Ball mit einer Nummer und verschwindet wieder aus dme Raum. Kurze Stille. Dann…

Achmed:“War das der Deadman? “

Jeff: „Ja das war der Deadman, wieso? “

Achmed:“Er macht mir Angst. „

Jeff: „Wieso das denn auf einmal? „

Achmed:“Naja er ist tot..ich bin TOT doch er hat noch Fleisch und ich nur Knochen they screwed me !!“


Dann schalten die Cams wieder zum Ring.

~~~

Jim:" Es ist soweit Punk gegen Austin ich freie mich schon auf das match du weist ja warum Jerry: "

Jerry:" Ja wegen Punk und das er da bekommt was er verdient doch erst ein kurzer Rückblick auf das ganze. "




Lillian Garcia: Ladies and Gentlemen. The next match is scheduled for one fall and it is for the Undisputed UPW World Heavyweight Championship of the world!

Sofort sind die Fans bester Laune. Das ist ein weiteres Match, welches heiß erwartet wurde. Viele Pro Austin Schilder sind gemacht worden und auch viele Anti Punk Schilder kann man sehen. Doch die vorläufige gute Stimmung in der Halle zerstört eine Musik. Jene, von CM Punk. Sofort wird gepfiffen und gebuht. Keiner wollte ihm das Rematch gönnen, erst recht nicht, nachdem er Jim Ross entführt hatte. Dieser sitzt natürlich wieder völlig aufgebracht an seinem Tisch und muss sich sehr beherrschen. Und dann kommt CM Punk hinter dem Vorhang hervor. Mit einem breiten Grinsen auf dem Gesicht starrt er in die Zuschauerränge. Diese aber zeigen nur gewisse Finger in die Richtung Punks oder buhen einfach nur. Langsam macht sich der längste UPW Champion der Geschichte auf den Weg zum Ring und scheint sehr zuversichtlich zu sein. Langsam schlurft er die Rampe herunter und wird fast von Pappbechern getroffen, aber er lacht nur und slidet schnell in den Ring. Dort verbeugt er sich vor den Fans und blickt dann zu J.R. Der ist sofort aufgestanden und CM Punk grinst den legendären Kommentator nur an.



Doch dann zerspringt das Glas und die Fans können sich kaum noch halten. Selbst CM Punk wirkt jetzt doch noch angespannter als eben zuvor. Viele machen Fotos und die Halle ist ein großes Blitzlichtgewitter und dann kommt die texanische Klapperschlange hinter dem Vorhang hervor. Sofort steht die gesamte Halle und kommt nicht mehr aus dem jubeln raus. Stone Cold sieht sehr konzentriert aus. Er wartet auf der Stage und blickt um sich. Überall sieht er Fans, die auf seiner Seite sind. Doch werden die ihm heute helfen? Auf jeden Fall geht Stone Cold schnell stampfend die Stage herunter und bleibt vor dem Apron stehen. Er grinst zu CM Punk und erklimmt den Ring. Sofort stürmt Punk heraus und lässt Austin sein Ruhm. Der steigt auf das erste Turnbuckle und man erblickt die Mittelfinger. Dann geht er aufs zweite Turnbuckle und macht das gleiche nochmal. Das wiederholt er auch auf Turnbuckle drei und vier. Dann stellt er sich selbst noch einmal in die Mitte des Ringes und hebt seinen Titel in die Luft. Natürlich will er ihn jetzt verteidigen. Dann nimmt ihn Lillian und die persönlichen Ansagen folgen.



Lillian Garcia: Introducing first, the challenger, from Chicago Illinois, weighing tonight 220 pounds, the longest UPW Champion in history and your Straight Edge Wrestling Superstar ... CM Punk!

Sofort buht aber die Halle wieder los. Keiner will ihn heute gewinnen sehen, aber anscheinend ist das Punk relativ egal. Der ist wieder im Ring und steht in seiner Ecke und wartet nur, dass es endlich beginnen kann. Doch Lillian beginnt wieder.


Lillian Garcia: Introducing now, from Victoria, Texas, weighing tonight 252 pounds, he is the current reigning and defending UPW Champion, the texas rattlesnake ... Stone Cold Steve Austin!

Jetzt steht die Halle wieder Kopf. Alle jubeln für den Mann aus Texas. Der aber steht reglos da und wartet bis es endlich losgehen kann. Keiner wird ihn heute daran hindern können auf Punk loszugehen. Dann hebt der Referee den Titel hoch und es kann losgehen.

9. Match: World Heavyweight Championship
Stone Cold Steve Austin ( C ) VS CM Punk
writer: CM Punk

Die Ringglocke ertönt und sofort gehen beide los. Sie gehen im Ring umher wie zwei wilde Tiere, die gleich aufeinander losgehen wollen. Doch noch passiert nichts. Jeder weiß, dass bei Reborn ein School Boy das Match entschieden hat und so ein überraschender Move kann auch hier das Match entscheiden. Jetzt gibt es den ersten Lock Up. Beide rangeln hin und her. Beide schieben und ziehen und lassen dann doch wieder los. Wieder gehen sie umher. Die Fans beginnen jetzt schon Steve Austin anzufeuern, aber das ist gerade unwichtig, denn Austin hat ein anderes Problem und das heißt CM Punk. Dann gibt es wieder einen Lock Up. Wieder das Geziehe und Geschiebe und wieder lassen beide los und sind zurück in der Ausgangssituation. Wieder kommt ein Lock Up, der dritte jetzt. Doch dieses Mal gewinnt CM Punk die Oberhand und schafft es Stone Cold in die Seile zu werfen. Der kommt voller Elan zurückgerannt. High Knee von Austin! Punk war nicht vorbereitet und wird auf den Boden geworfen. Und Austin macht gleich weiter und geht wieder in die Seile. Es folgt ein Elbow Drop und das Match scheint schnell zu beginnen. Austin macht auch gleich schnell weiter und hilft Punk auf die Beine. Es folgt eine harte Right Hand. Eine zweite Right Hand und noch ein harter Lariat hinterher. Wieder ist Punk am Boden und die Fans scheinen das sehr zu befürworten, denn Austin wird hier laut bejubelt. Und der will Punk wieder hochheben, doch dieses Mal zeigt der einen Eye Poke. Sofort steht er hinter Austin. German Suplex! Es scheint als wollen beide hier von Anfang an alles geben. Punk springt auch sofort wieder auf und geht zu Austin. Er tritt auf den Mann aus Texas ein, bis der sich aus dem Ring rollen kann. Doch dort steht er nicht lange, denn CM Punk nimmt Anlauf. Suicide Dive! Doch man sieht, dann zwar Austin gegen die Absperrung prallt, aber er hat Punk in einem Haltegriff. Belly to Belly Overhead Suplex! Er schleudert CM Punk über die Absperrung und sofort werden die Fans wieder lauter und das Match scheint großartig loszugehen. Der Referee, dieses Mal erneut Earl Hebner, sieht sofort, dass beide bestimmt nicht den Count beachten, sondern draußen brawlen wollen und deswegen geht er hinterher. Austin hat sich kurz wieder gefasst und springt über den Zaun. Dann greift Punk am Kopf und geht durch die Fanreihen. Doch Punk wehrt sich stark und kann sich losreißen. Austin dreht sich schnell wieder um und kassiert einen Kick gegen den Kopf. Der Texaner taumelt und Punk nutzt das sofort aus. STO! Die Fans um die beiden herum buhen zwar wie wild, aber das scheint CM Punk vor allem egal zu sein. Er prügelt unten weiter auf Austin ein. Er greift sich den Kopf und schlägt ihn immer wieder auf den harten Betonboden. Jetzt will CM Punk wohl wieder in den Ring. Er richtet sich auf und hat sofort Fans um sich, die ihn hier nicht durchlassen wollen. Doch der Straight Edge Superstar scheint unbeeindruckt und drückt diese einfach zur Seite. Doch auf einmal hält ihn Austin am Bein fest. Punk dreht sich um. Enzuigiri, nein! Austin duckt sich und Punk kann sich gerade noch abfangen. Doch Austin hat jetzt beide Beine gepackt. Jetzt greift er um Punks Hüften. German Suplex! Jetzt hat auch Austin einen harten German Suplex gezeigt und beide müssen draußen kurz durchatmen. Aber Austin scheint noch viel Kraft zu haben und er packt Punks Bein. Jetzt schleift er ihn hinter sich her. Immer durch die Fans, die Austin freundlich auf die Schulter klopfen und Punk auslachen oder versuchen ihn zu bewerfen. Vor der Treppe hebt Austin seinen Widersacher dann auf und beide gehen die Treppen hinauf. Dann schmeißt Austin Punk gegen das Treppengeländer. Der scheint schon Schmerzen zu haben, doch Austin hebt seine Hand hoch und die Halle beginnt zu jubeln. Es folgt ein harter Chop und ein lautes „Whooo“ geht durch die Halle. Punk hat aber kaum Zeit die Schmerzen zu verarbeiten, denn Austin lässt einen zweiten harten Chop folgen. Jetzt atmet er kurz durch und beginnt auf Punk einzuhämmern. Punk kann keinen Schlag abwehren und geht langsam nieder. Er sitzt nur noch da und versucht sich irgendwie zu wehren. Und dann kickt er Austins Bein weg! Austin kann sich nicht mehr halten und kracht voll aufs Geländer! Die Fans sind geschockt und CM Punk scheint sehr zuversichtlich. Er verschnauft kurz und sieht herüber zu Austin, der über dem Geländer hängt. Jetzt steht Punk wieder auf und springt auf das Geländer. Cross Body auf den Rücken von Austin! Schmerzhafte Sache wie man anhand des Gesichtsausdruckes von Austin erkennen kann. Doch Punk grinst nur und tritt mit voller Wucht in den Bauch von Austin. Der sackt jetzt auch zusammen und Punk scheint die Situation zu genießen, während Austin versucht sich wieder aufzurichten. Aber da tritt Punk erneut zu und streckt Austin wieder zu Boden. Jetzt scheint Punk gefallen daran gefunden zu haben. Erneut ein stiffer Kick gegen die Brust von Austin, der jetzt nichts machen kann. Punk atmet kurz durch und Austin muss schon pusten. Dann folgt ein zweiter stiffer Kick gegen die Brust. Während Austin eine Pause will, scheint es, als würde Punk seine Rolle richtig ausschöpfen zu wollen. Und jetzt folgt eine wahre Kickserie. Schnelle Kicks nacheinander, alle gegen die Brust von Steve Austin, doch der zeigt keine Gegenwehr. Punk stoppt aber und hat eine neue Idee. Er geht die Treppe etwas runter und fixiert den Champion. Jetzt rennt er auf Austin zu. Stiffer Kick gegen den Kopf! Austin sitzt nur noch da und Punk will das gleiche noch einmal machen. Wieder geht er einige Stufen tiefer und wartet kurz. Dann rennt er hoch. Doch da kriegt er einen Becher ins Gesicht! Punk wird gestoppt und blickt wütend um sich. Er kann es gar nicht fassen und blickt hinter sich zu Earl Hebner. Der will natürlich sofort Austin wegen eines Eingriffes von außen disqualifizieren, doch Punk stoppt ihn schnell. Er sagt ihm, dass es ausversehen war und kann Earl doch noch besänftigen. Dann dreht er sich um und kriegt nicht mit, wie Hebner aus dem Weg geht. Denn Austin steht wieder und rennt auf ihn zu. SPEAR! Austin wirft Punk so die ganze Treppe hinunter!

King: Oh my god! He killed both of them!

J.R. That's the intensity of this championship match!

Beide liegen am Ende der Treppe und schnaufen und pusten. Das war wirklich ein Schockmoment und die Fans quittieren das natürlich mit lauten „Holy Shit“ Chants. Doch keiner den beiden nimmt die gerade bewusst war. Denn beide liegen nur da. Punk ist mit seinem Rücken die ganzen Stufen heruntergerutscht, was ihn sehr mitgenommen hat. Austin kann so die Pause kriegen, die er nach den Kicks so brauchte. Jetzt kommt Earl Hebner dazu und sieht die beiden liegen. Und jetzt muss er durchgreifen und beginnt beide anzuzählen. 1......2......3......4......5......6...... Austin hat sich jetzt von Punk runtergerollt und stützt sich auf Geländer und stemmt sich wieder hoch. Das gibt natürlich viel Jubel für den Champion, der jetzt schon das Match auf eine hohe Stufe gestellt hat. Doch schafft es auch Punk? 7......8...... Zumindest konnte er sich auf rumdrehen und kriegt auch das Geländer zu fassen. 9...... Und er schafft es sich hochzustemmen und somit geht das Match natürlich weiter. Und sofort ist Austin wieder da und schlägt auf CM Punk ein! Der sackt sofort wieder zusammen. Man sieht jetzt große rote Abdrücke auf dem Rücken von CM Punk. Er ist nur noch auf einem Knie und Austin lässt einen Schlag nach dem nächsten folgen. Er will hier gar nicht mehr aufhören, doch da sieht man etwas in Punks Augen blitzen. LARIAT! Ein donnernder Lariat rafft Austin zu Boden und wieder sind beide relativ früh im Match am Boden. Doch Punk kommt relativ schnell wieder auf die Beine und blickt hinunter zu Austin. Er greift ihn an seinen Beinen und zieht ihn hinter sich her. Vor der Absperrung bleibt CM Punk stehen. Irgendwie will er Austin hinüberhiefen. Doch der hat andere Pläne und tritt Punk einfach gegen sein Schienbein. Der lässt sofort ab und Austin zeigt sofort noch eine Right Hand. Dann nimmt er sich CM Punk und will zu einem Suplex ansetzen. Doch noch schafft er es nicht. Punk wehrt sich dagegen. Aber Austin will das hier schaffen und schlägt wild in Punks Bauch. Wieder der Ansatz zum Suplex. Aber wieder nicht. Doch auf einmal versucht Punk es. Brainbuster! Punk hat viel Kraft eingesetzt und konnte Austin wieder zu Boden kriegen. Die Fans buhen zwar CM Punk aus, aber scheinen doch sehr gespannt zu sein, wie das Match weitergeht. CM Punk zumindest kann wieder als erster aufstehen und packt sich Austin. Jetzt schafft er es Austin über die Absperrung zu werfen. Doch Punk scheint noch einen Gedanken zu haben. Er steigt auf die Absperrung. Moonsault! Nein! Austin weicht aus und Punk knallt auf den harten Hallenboden. Und Austin sitzt jetzt grinsend vor dem Apron und scheint das wirklich geplant zu haben. Langsam kommt auch der wieder auf die Beine und greift sich Punk. Der kommt nur langsam wieder auf die Beine, aber das scheint Austin wirklich egal zu sein. Sofort wirft er Punk gegen den Ringpfosten und schon liegt der wieder. Austin kommt jetzt angerannt und zeigt einen Knee Drop. Aber sofort macht Austin weiter und fixiert die Ringtreppe an. Langsam kommt Punk wieder auf die Beine und kriegt zur Zeit fast gar nichts mehr mit. Austin aber scheint jetzt auch Gefallen daran gefunden zu haben Punk durch die Gegend zu schleudern und wirft den gegen die Ringtreppe! Punk hängt jetzt auf dem Stück Stahl und versucht wieder klar zu werden, aber da hat er die Rechnung ohne Austin gemacht. Der greift sich den Jungspund wieder und schlägt seinen Kopf mit voller Wucht auf die Ringtreppe. Und weil es so schön war macht er das gleich noch ein zweites Mal! Jetzt sackt Punk vor der Ringtreppe zusammen und sitzt nur noch da. Das kommt natürlich Austin sehr gelegen und der nimmt Anlauf. Und dann gibt es einen harten Kick auf dem Lauf gegen Punks Kopf! Der fällt jetzt um und Austin nutzt die Gelegenheit um Punk seine berühmten Finger zu zeigen. Die Fans finden das natürlich sehr toll und jubeln, was das Zeug hält. Aber das scheint Austin nur zweitrangig, denn der rollt jetzt Punk in den Ring. Zumindest halb, denn er lässt den Oberkörper herausgucken. Wieder nimmt Austin Anlauf. Und wieder folgt ein harter Kick aus dem Lauf gegen Punks Kopf. Der fällt fast wieder aus dem Ring, aber Austin ist wieder da und schiebt ihn zurück in den Ring. Dann geht auch der Champion zurück und endlich ist das Match wieder in den Ring verlagert worden, was auch für einige Schmunzler bei den Fans sorgt. Austin wirft sich auch gleich auf Austin und zeigt ein erstes Cover. 1......2...... Nein! CM Punk kommt raus und hält sich so im Match. Austin blickt kurz auf und muss selbst einmal verschnaufen. Dann steht er langsam wieder auf und geht in die Ringecke und wartet kurz. Er will wohl Punk überraschen. Der aber scheint hart getroffen von den Attacken und muss erst einmal richtig stark durchatmen. Dann dreht er sich zu den Seilen und packt diese. Erst das mittlere, dann das obere. So kann er langsam wieder auf die Beine kommen, hat aber Austin immer noch den Rücken zugewendet. Der grinst und kann es kaum abwarten. Jetzt dreht sich Punk um und Austin rennt los. Doch Punk duckt sich und der Lariat verfehlt das Ziel! Austin dreht sich überrascht um. Uranage! Sofort wirft Punk den Texaner auf den Boden, doch es scheint nicht vorbei. ANACONDA VICE! Sofort sind die Fans geschockt und wollen es nicht wahrhaben, aber es könnte sein, dass CM Punk den Sieg holt. Austin ist zwar nah an den Seilen, aber CM Punk zieht den Move sofort voll durch. Er zieht wie wild und will Austin hier aufgeben sehen. Aber der glaubt nicht mal daran, das zu tun und versucht mit dem freien Arm das Seil zu fassen. Aber noch schafft er es nicht. Diesen Griff kann er auch schlecht weiterbewegen. Punk zieht derweil immer kräftiger und er könnte Austin fast den Arm ausreißen. Aber der streckt den Arm wieder aus und ist fast da. Ein kleine Milimeter fehlt noch. Und da packt er es! Sofort jubelt die Halle und atmen noch einmal durch. Doch Punk löst den Griff nicht. Deswegen muss Hebner ihn anzählen. 1......2......3......4...... Auf einmal dreht sich CM Punk, samt Austin, einmal herum und liegt in der Mitte des Ringes und hat den Griff immer noch angesetzt!


King: Wow, that's pretty impressive.

J.R. Maybe, but not enough to defeat a Steve Austin!

Doch genau der liegt in der Mitte des Ringes und ist immer noch in der misslichen Lage des Anaconda Vices. Jetzt hebt er auf einmal den Arm und die Fans wollen es nicht sehen. Gibt Austin jetzt auf? Doch auf einmal schlägt er auf Punks Rücken! Der ist immer noch angeschlagen, wegen dem Spears auf die Treppen und man sieht, wie der Schmerz sofort wieder durch CM Punk geht. Doch er löst noch nicht. Also schlägt Austin wie wild auf Punks Rücken und dann löst er doch den Griff und rollt sich sofort aus dem Ring. Dort muss er erstmal den Schmerz kurz überwinden. Austin im Ring hält sich auch noch seinen Arm und scheint jetzt mit Punk wohl in die letzte Runde gehen zu wollen. Beide haben wieder ein großes Match auf die Beine gestellt, was wieder fair abgelaufen ist. Auch wenn man das nach Punks Charakterwandel nicht wirklich gedacht hätte. Beide starren sich jetzt an und warten. Punk draußen, Austin im Ring. Punk stört auch nicht, dass er angezählt wird, denn jetzt geht er wieder langsam in den Ring und auch Austin steht wieder, sodass sich beide einen Staredown im Match liefern. Und auf einmal folgt ein Eye Poke von Punk! Sofort buhen die Fans wieder gegen den Mann aus Chicago, der Austin jetzt greift. Dragon Suplex! Punk fühlt sich sicher und dreht sich um. Tiger Suplex! Sofort sind die auch die Fans wieder hellwach und jubeln für Austin. Punk aber ist auch wieder auf den Beinen und blickt überrascht zu Austin. Der aber zeigt nur an, dass Punk kommen soll. Der lässt sich nicht zweimal bitten und rennt los. Aber Austin hat damit gerechnet und weicht aus. Außerdem gibt er Punk noch zusätzlich Schwung und der kracht gegen das Turnbuckle. Er taumelt zurück Spinebuster von Austin! Das Tempo wird wieder erhöht und Austin will auch gleich weitermachen. Er hebt Punk wieder auf die Beine und setzt ihn aufs oberste Seil. Doch bevor er irgendetwas machen kann, tritt Punk ihm ins Gesicht! Austin hält sich dieses sofort und Punk zieht ihn auch aufs Top Rope. Jeder weiß was folgen soll. Doch Austin kann den Pepsi Plunge noch abwehren. Er hält sich einfach an den Seilen fest und so kann Punk ihn keinen Zentimeter bewegen. Doch Punk will auf Austin einschlagen, damit er es beenden kann. Doch Austin hat anderen Pläne und greift sich Punk. SCHWEIN! Vom Top Rope! Sofort flippt die Halle aus und viele „This is awesome“ Chants gehen durch die Halle. Doch davon kriegen die beiden zunächst nichts mehr mit, da beide am Boden liegen und schwer atmen. Earl Hebner weiß auch nicht, was er jetzt wirklich machen soll, so zählt er beide wieder an. 1......2......3......4......5......6...... Doch da dreht sich Austin um und kann einen Arm auf CM Punk legen! Sofort stürzt Hebner herunter und zählt. 1......2...... NEIN! CM Punk kann rauskommen und schockt so die Fans. Die sind genauso überrascht wie Austin, der es gerade nicht glauben kann, dass CM Punk da rausgekommen ist. Langsam kommt Austin nur auf die Beine und blickt zu Punk. Der braucht zwar die Ringseile um wieder auf die Beine zu kommen, aber hat noch genug Kraft um Austin selbst einen Mittelfinger zu zeigen. Der kocht vor Wut und rennt los. Lou Thez Press! Wieder ist Punk am Boden und wieder hämmert Austin ohne Gnade auf den Herausforderer ein. Die Fans finden das natürlich sehr toll, aber Punk zeigt auch gerade keinerlei Gegenwehr mehr. Aber Austin scheint das jetzt beenden zu wollen. Er nimmt wieder etwas Abstand und wartet auf CM Punk. Der kommt langsam auf die Beine und blickt erschöpft zu Austin, welcher sofort wieder bei ihm steht. Ein Tritt in den Magen, Stunner. NEIN! Punk schubst Austin weg und der kracht gegen das Turnbuckle. Sofort rennt Punk los und kann Austin einen Dropkick verpassen! Austin taumelt zurück und Punk ist sofort wieder da. BACK DROP DRIVER! Er schleudert Austin förmlich durch den Ring. Der kracht auf die Matte und wieder liegen beide Kontrahenten am Boden und atmen schwer. Keiner von ihnen will jetzt aufgeben. Doch CM Punk könnte sich jetzt den Sieg geholt haben, aber er ist zu schwach um zu covern. Damit bleibt das Match offen. Der erste der jetzt steht ist CM Punk. Er setzt sich kurz in die Ecke und verschnauft erst einmal. Langsam kommt auch Austin wieder auf die Beine und blickt zu Punk. Der ist wieder standfest und geht auf Austin zu. Sofort ein Whip In und Austin ist wieder in der Ecke. Punk rennt sofort hinterher. Shining Wizards! Doch Austin kann noch nicht verschnaufen, denn Punk greift ihn sich sofort. Bulldogg! Doch sofort macht Punk weiter und steigt aufs mittlere Seil. Jetzt blickt er herunter zu Austin und er scheint es jetzt gerne beenden zu wollen. Und da springt er ab. 450° SPLASH! Sofort folgt das Cover. 1......2...... NEIN! Austin kommt raus und hält sich so im Match. Die Fans jubeln jetzt wie verrückt und Punk will es hier nicht wahrhaben. Er blickt um sich und sieht Earl Hebner. Sofort will er hier diskutieren und Earl Hebner zu verstehen geben, dass es ein Three Count war. Aber der weiß es natürlich besser und belehrt Punk, dass es nur ein Two Count war, wenn auch knapp. Punk schüttelt nur den Kopf und weiß nicht, was er machen soll. Jetzt steht er auf und dreht sich um. Doch da kommt Austin angerannt! Aber Punk duckt sich und der Lariat haut Earl Hebner um! Wieder geht der Referee zu Boden, wie auch im Kampf bei Reborn. Dieses Mal durch Austin, der sich verwirrt umdreht. WELCOME TO CHICAGO MOTHERF*CKER! Wieder ist Austin am Boden und Punk blickt zu Hebner. Der steht wohl so schnell nicht mehr auf. Ein Cover kann er also vergessen. Da fällt ihm aber etwas besseres ein. Langsam rollt er sich jetzt aus dem Ring und sucht etwas unter dem Ring. Dann hebt er es in die Höhe und erntet viele Buhrufe. Denn es ist wieder einmal der Stuhl der zum Einsatz kommen soll!


J.R. I cannot believe this. Now I take care of this myself!

King: What do you mean? Hey J.R. where are you going?

Sofort springt J.R. von seinem Platz auf und pirscht sich an CM Punk ran. Der steht wieder im Ring und blickt grinsend hinunter auf Austin. Er wartet und scheint das zu genießen, dass er jetzt die Oberhand hat. Jetzt holt er aus. Aber J.R. greift sich den Stuhl! Punk ist völlig verwirrt und dreht sich um. Er sieht nur, wie Jim Ross den Stuhl wegwirft und wütend zu Punk sieht. Der grinst hämisch zu J.R., welcher jetzt erst bemerkt hat, in welcher Lage er jetzt steckt. Jetzt will er natürlich wieder den Rückweg nehmen, doch da packt Punk zu. Doch auf einmal tippt Punk jemand auf die Schulter. Der dreht sich genervt um. STONE COLD STUNNER! Jetzt rasten die Fans förmlich aus. Austin wirft sich sofort auf Punk covert. Doch Earl Hebner ist nicht da um das Cover zu zählen. Doch da springt J.R. in den Ring und zählt! 1......2...... NEIN! Ein Schock für alle Anwesenden! Selbst für J.R. Der sieht zu seinem alten Freund Austin und auch der scheint überrascht von CM Punk zu sein. Er pustet tief durch und blickt herunter. Dann wartet er kurz und hebt Punk wieder auf. Wieder soll der Tritt in den Bauch folgen und so den Stunner einleiten. Aber Punk fängt den Tritt ab und zeigt einen Dragon Screw! Die Fans machen gar keinen Laut mehr, sondern sind nur gespannt. Und genau jetzt dreht sich Punk zu J.R. um. Der kriegt große Augen und will flüchten. Doch Punk kann J.R. am Schopf packen und zieht ihn zurück. J.R. sieht sehr ängstlich aus und will es gar nicht wahr haben. Doch CM Punk klopft J.R. nur freundlich auf die Schulter. Er grinst ihn an und will ihn zurückschicken. J.R. sieht Punk überrascht an. LARIAT! Jetzt hat Punk Jim Ross doch niedergeworfen und dafür gibt es jetzt Buhrufe wie kaum zuvor in dem Match. Jetzt dreht er sich um, da steht Austin wieder! Doch der sieht Punk nicht, welcher sich hinter dem aufbaut. GO 2 SLEEP! Das könnte das Match für Punk sein. Er wirft sich auf Austin, doch Earl Hebner liegt immer noch am Boden und kann nichts machen. CM Punk sieht völlig verwirrt aus und weiß nicht, was er machen soll. Er kratzt sich am Kopf und blickt um sich. Wieder sieht er den Stuhl. Langsam geht er aus dem Ring und greift sich den Stahlstuhl. Dann slidet er zurück in den Ring und wartet wieder auf Austin. Er hebt langsam den Stuhl hoch. Austin kommt langsam auf die Beine. Jetzt will Punk zuschlagen, doch Austin weicht aus. Punk schlägt ins Leere und ist kurz verwirrt. STONE COLD STUNNER! Wieder ist CM Punk am Boden, was den Fans ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Austin steht jetzt über CM Punk und ballt die Hände. Doch da kommt jemand durchs Publikum gerannt. Austin sieht das und versucht zu erkennen, wer es ist. Dieser jemand springt über die Absperrung und kommt in den Ring. Es ist Cody Rhodes! Austin blickt völlig verwirrt zu Rhodes, welcher nur vor Austin steht. Doch auf einmal buht die Halle. Noch sieht man nichts, doch da steht Ric Flair hinter Austin! LOW BLOW! Austin sackt zusammen und ist auf den Knien. Jetzt kommt auch noch Ted DiBiase Jr. in den Ring. Er hat einen Stuhl dabei und ruft zu Cody, dass er den anderen nehmen soll. Beide stellen sich jetzt an eine Seite von Austin und holen aus. DOPPELTER STUHLSCHLAG! Austins Kopf verschwindet zwischen den zwei Stühlen und man sieht das Blut spritzen. Jetzt fällt der Champion nach vorne, nur was sollte das? Jetzt geht Ric Flair zu CM Punk und legt seinen Arm auf Austin. Jetzt pfeift die ganze Halle. Ein Pfeifkonzert wie kaum zuvor gehört. Rhodes und DiBiase Jr. wecken jetzt Earl Hebner und der sieht nur Punk auf Austin liegen. Er kriecht zu den zweien und zählt. 1.........2.........3! Das war's! CM Punk ist wieder UPW Champion! In einem sehr kontroversen und unerklärlichen Ende wird Punk wieder zum Champion gekrönt. Und jetzt verlassen die 3 Übeltäter den Ring und gehen die Rampe herauf. Und jetzt erblickt man auf der Stage zwei Männer, die das Pfeifkonzert noch lauter werden lassen. Es sind Randy Orton und der Chairman Vince McMahon selbst. Beide nicken Flair, Rhodes und DiBiase zu, dann wird das Ergebnis verkündet.

Lillian Garcia:[b] Here is your winner and new Undisputed UPW Champion ... CM PUNK!


Auf der Stage stehen die 5 Männer und sehen in den Ring. Dort kommt Punk wieder zu sich und bekommt den Titel gereicht. Aber er scheint wenig überrascht, er scheint nur sehr zufrieden. Sofort schmiegt er seinen Titel ganz nah an sich heran. Als ob er ihn nie wieder hergeben will. Jetzt rollt er sich aus dem Ring und sieht die 5 Männer. Sofort taumelt er zu ihnen. Langsam und noch unsicher auf den Beinen. Becher fliegen natürlich in Richtung des neuen Champions und der anderen 5. Es ist eines der kontroversesten Enden in der UPW Geschichte. Punk steht jetzt vor den 5 Männern und nickt ihnen zu. Dann dreht er sich um und hebt noch einmal seinen Titel in die Höhe. Doch mehr als Buhrufe und Pfeifen wird Punk nicht mehr kriegen. Dann geht er hämisch grinsend mit Vince McMahon, Randy Orton, Ric Flair, Cody Rhodes und Ted DiBiase Backstage.



~~~


Eine Promo zu WM 4 folgt.



~~~

Nun ist es endlich soweit, nach der kleinen werbebreak schalten die Cams zurück in die Halle. Jeff Dunham ist in der Mitte des Ringes und er hat seinen Freund Walter dabei.



Jeff:“ So Walter wie schauts aus? Bist du bereit, sitzt dein Anzug gerade? „

Walter:“ Das soll ein Anzug sein? Der kratzt wie der Hund einer unsere Nachbarn, der so groß ist der hat keine Flöhe der hat Mäuse. Habt ihr den aus Polen ? „

Jeff:“Ja dann würde ich sagen wird es Zeit das du die Regeln vorliest. Es gibt jedes Jahr neue Fans die die Regeln noch gar nicht kennen. „

Walter:“So wie du , you´re an Idiot!!“

Jeff:“Wir haben nicht den ganzen Tag Zeit und ausserdem können die Leute es kaum erwarten. „

Walter:“Ach na gut Milchbubi wenn es sein muss. Ladies and Gentlemen now….its time…it´s Vader Time !! Hehehehe. „

Jeff:“Könntest du bitte aufhören mit diesem Müll? „

Walter:“Es war Müll? Hast du es also verstanden? Okay nochmal von vorne.Ladies and Gentlemen it´s now Time for the ROYAL RUMBLE MATCH!!”


Die Fans springen auf und jubeln wie verrückt auf das haben sie lange genug gewartet.

Walter:“Siehst du ich habe sie in der Hand. The Rules of this Match are…..First Two Participants who draw Number One and Number Twoooo enter the Ring. Every 2 Minutes the next Superstar enter the Ring until to Number 30. You can be eliminated when you flew through the Ropes and lands with your face in the Floor. “

Walter lacht sowie die Fans das war eindeutig etwas falsch gewesen.

Jeff:“Es heißt über das oberste Seile und beide Beine müssen den Hallenboden berühren was erzählst du da? „

Walter:“SCREW YOU , THAT WAS FUNNY!!“

Jeff:“Na schön du hattest deinen Spaß also mach das jetzt zu Ende die Leute wollen das Match sehen. „

Walter:“Glaube mir, wenn sie mein Frau nackt sehen, wollen sie nachher gar nichts mehr sehen, aber gut ich fahre fort. Also Jeff hat ja schon gesagt wie man eliminiert wird And the winner oft he Royal Rumble 2009 gets a Titelshot against the World Champ at HULKAMANIAÄhm WRESTLEMANIA!! SO READY TO RUMBLE YOU IDIOTS? !!“


Tosender Applaus für Jeff un Walter die nun aus dem Ring gehen, jetzt steht Howard Finkel im Ring zum ersten Mal für heute. Und der wird ebenfalls mit tosenden Applaus empfangen.



Howard:“ And now we will find out, who drew NUMBER ONE!!“

Es herrscht kurze Zeit Stille dann….

** No Chance in Hell**

Howard:“Introducing the Number One, from Greenwich, Connecticut weighing in at 240 Pounds THE CHAIRMEN OF THE UPW MISTER MCMAHON!!”



Jerry:” WHAT? Vince McMahon ist die Nummer 1 , dann viel Spaß ich glaube der Deal mit Scotty hat Scotty schon gewonnen. „


Vince sieht nicht gerade freundlich aus , doch kein Wunder bei dieser Startnummer. Vince geht unter Buhrufen zum Ring. Vince steht im Ring und wartet auf die Nummer 2.

Howard:“And now who drew NUMBER TWO!!”

**Turn it Up!!**

Howard:“From Westbrook, Maine weighing in at 209 Pounds SCOTTY TOO HOTTY!!”



Jim:” Oh Man was für ein Zufall, also das kann ja heiter warden gleich schon zu Beginn des Rumble Matches. „


Scotty bleibt vor dem Ring kurz stehen und schüttelt etwas verwirrt den Kopf, mit sowas rechnete niemand.


10. Main Event Royal Rumble:
writer: Eric

DING!! DING!! Vince und Scotty stehen sich gegenüber, jeder weis das beide eine kleine Wette haben, bei der es darum geht wer länger aushält. Beide starren sich kurz an, dann geht es in einen Lock Up. Dieser kann Scotty für sich entscheiden und schickt Vince mit einem Whip-In in die Seile. Vince jedoch zieht sich durch die Seile aus dem Ring also ist er nicht eliminiert. Vince starrt Scotty an und zeigt ihm seine Muskeln. Scotty scheint dies nicht zu gefallen und geht durch die Seile Vince hinterher. Vince rutscht in den Ring zurück und kann überraschend einen Low Blow gegen Scotty zeigen. Dieser sackt auf seine Knie dieser Low Blow war heftig. Vince schaut kurz zu Scotty dann stürmt er in die Seile und zeigt einen Facebuster a la Hotty. Dann steht er über Scottys Gesicht und breitet die Arme aus. Jetzt soll doch wohl kein Worm von Vince kommen? Er geht in Powerwalk Art los und brüllt Buchstaben in die Luft C-O-R-P-O-R-A-T-E dann fuchtelt er durch due Luft Uh-Uh.UH, doch beim finalen Schlag geht Scotty aus dem Weg. Vince hälät sich schreiend die Hand, dann folgt der Facebuster von Scotty W-O-R-M und der Countdown für die Nummer 3 läuft herunter 5….4….3…..2…..1. MÖÖP # 3 Ric Flair



Flair kommt unter Buh- und Wooo Rufen zum Ring. Er zieht seinen Mantel aus und stürmt rein. Scotty möchte gerade Vince über die Seile schieben, doch dieser hält sich am Seil fest. Flair stößt dabei und kann Scotty über das Seil schieben und Vince McMahon retten. Flair eliminiert Scotty Too Hotty Vince steht Flair gegenüber, dann fallen sich beide überraschend in die Arme, McMahon gibt Flair die Hand und was passiert da jetzt? Vince geht unter dem untersten Seil aus dem Ring. Er ist nicht eliminiert dennoch scheint er momentan keine Lust dazu zu haben. Scotty rennt auf jeden Fall Vince sofort hinterher, der gibt Versengeld. Somit ist Flair alleine im Ring. Er schaut auf die Uhr die oben angezeigt wird noch ein paar Sekunden dan müsste der nächste schon eintreffen. Flair zeigt nochmal Styling and Profiling dann folgt der nächste Countdown und die Fans brüllen mit 5….4…..3….2..1…MÖÖP # 4 Sting



Zwei große Namen im Ring und beide hatten schon große Schlachten hinter sich. Sting zieht seinen Mantel aus und rutscht in den Ring, stellt sich Flair gegenüber. Es dauert eine Weile es liegt eine kegendäre Spannung in der Luft, dann beginnt ein Schlagabtausch und es folgen abwechselnd Chops auf die Brust beide Parteien, was eine Wooo Orgie bei den Fans auslöst. Flair kann einen Side Headlock nach einigen Sekunden ansetzen und meint er hätte seinen Gegner im Griff, doch Sting stößt Flair von sich und rammt ihn mit einem Shoulder Block zu Boden. Sting hebt Flair hoch und schickt diesen in die Ecke. Sting nimmt Anlauf STINGER SPLASH!! Jetzt in die Ecke und wieder Anlauf, da en Back Drop STING IST ..NEIN der Stinnger kann sich auf dem Apron festhalten, einen Schlag gegen Flair zeigen und wieder in den Ring gehen eine Schrecksekunde für die Fans ist vorüber da kommt auch schon der nächste 5……..4……3…..2…….1..MÖÖP # 5 Davey Richards



Richards stürmt zum Ring springt vom Apron auf das oberste Seil und fegt beide Kontrahenten im Ring mit einem Double Clothesline von den Beinen. Richards zieht Flair an den Haaren auf die Beine und schickt diesen in die Ringecke, sofort folgt ein Dropsault. Flair wankt nach vorne, Richards nutzt diese Gelegenheit und D.R. DRIVER I!! Damit scheint Flair erstmal ausgeknockt zu sein. Richards jedenfalls dreht sich um und beginnt mit Schlägen gegen die Ikone Sting. Doch die letzten Schläge scheinen langsam keine Wirkung mehr zu zeigen und Sting steht einfach nur da und klopft sich dann brüllend auf die Brust und powert sich gleich mal hoch. Dann folgen einige Chops und ein Gorilla Press. Sting will Richards aus dem Ring werfen, doch der kann sich frei zappeln und zeigt gleich einen Hurricanrana und Sting muss auf den Boden. 5……..4……3……2……1… MÖÖP # 6 John Morrison



Der erste Superstar mit einer Belastung kommt zum Ring er hat ja schon ein Match hinter sich. Morrison schnappt sich sofort Richards und beide sind in einen Schlagabtausch verwickelt , den Richards für sich entscheiden kann, mit einer Schnelligkeit kann Richards eine Headsiccor ansetzen und Morrison über die Seile schleudern, doch John kann sich auf dem Apron noch festhalten und springt sofort mit einem Sprinboard Roundhouse Kick zurück in den Ring, trifft jedoch Flair als sich Richards weg duckte. Richards setzt an, zu seinem D.R, DRIVER ….Morrison kann mit einem Suplex kontern und schlägt mehrmals auf Richards ein. Morrison kann auf den Turnbuckle klettern und macht sich zu einem High Risk Manöver bereit, doch Richards fängt seinen Gegner in der Luft ab und kann ihm it einem Powerbomb zu Boden hämmern. Flair und Sting in der Zeit gehen wieder mit einigen Chops aufeinander los. 5….4…..3…..2….1..MÖÖP # 7 Mick Foley



Foley stürmt in den Ring und geht gleich auf Richards los, er schlägt mehrmals auf ihn ein und schickt ihn per Whip-In in die Ringecke. Dann schnappt er sich Morrison und schickt diesen ebenfalls in die Ecke. Flair und Sting versuchen in der Zeit sich gegenseitig über das Seil zu hieven und es sieht so aus als wenn Sting diesmal die besten Karten hätte, doch Flair kann Sting einen Eye Rake verpassen und somit ist Ric für diese Zeit mal ausser Gefahr. Foley konnte seine beiden Gegner in der Ecke mit Punches zu Boden bringen, darauf hin geht Foley in die andere Ecke gegenüber und stürmt los und rammt Morrison das Knie ins Gesicht. Foley schaut zu Richards der da noch sitzt, Foley macht ein Bang Bang und die Fans sind am jubeln. Sofort stürmt er auf Richards los, doch halt!! Morrison schiebt sich dazwischen und mit einem Hip Toss kann er Foley über die Seile schicken. Foley wird eliminiert von Morrison 5…….4……3…….2……1….MÖÖP # 8 The Brian Kendrick



Brian Kendrick macht sich im Anlauf auf den Weg zum Ring, springt auf das oberste Ringseil und lässt Morrison mit einem Summersault Plancha zu Boden gehen. Kendrick schlägt mehrmas auf Morrison ein und rennt in die Seile, wo er von Flair mit einem Powerslam aufgehalten wird. Richards wird gerade von Sting in die Mangel genommen und Sting versucht Richards über die Seile zu schieben, doch Richards kann hier sich zur Wehr setzen und umklammert den Kopf des Stingers, ein Schwung und Sting muss die Segel streichen. Sting eliminiert durch Richards Richards bleibt erstmal in der Ecke und atmet durch. Flair setzt nun bei Kendrick seinen Hold an und kommt durch FIGURE FOUR LEG LOCK Gegen Kendrick. Morrison und Richards gehen wieder aufeinander los und beide versuchen den anderen über die Seile zu befördern. Morrison kann sich rechtzeitig festhalten, doch Richards will ihn loswerden und beugt sich etwas über ihn, da folgt auch schon der nächste. 5…..4…..3….2…1.. MÖÖP # 9 Jack Swagger



Swagger stürmt in den Ring und kann gleich zu Beginn Richards Überheblichkeit ausnutzen, der an Morrison geklammert ist und wirft diesen aus dem Match. Richards eliminiert durch Swagger Swagger lacht sich eins und feiert sich schon als großen Sieger. Flair hat in der Zeit seinen Gegner losgelassen und zieht kendrick an den Haaren auf die Beine. Flair nimmt Schwung und wirft Kendrick über die Seile, der jedoch kann sich nochmal rechtzeitig abfangen und zieht sich zurück in den Ring. Kendrick dreht sich um, bekommt da aber eienn Super Kick von Morrison ab. Kendrick fliegt über das Seil auf den Apron, Flair kommt herbei mit einem harten Chop und flutsch weg ist er. Kendrick eliminiert durch Flair Die drei im Ring gehen nun aufeinander zu und es kommt zu einem dreier Brawl da jedoch schaltet sich der Countdown für den nächsten wieder ein. 5…..4…3….2….1…MÖÖP # 10 Ted DiBiase Jr.



DiBiase kommt seinem Partner Flair sofort zur Hilfe und beide tun sich sofort zusammen, was auch Morrison und Swagger nun machen. Flair wird jedoch von Swagger mit einem Back Drop auf den Boden geschickt. DiBiase hingegen kann sich bei Morrison durchsetzen und ihn in die Ecke verfachten. Sofort hebelt DiBiase Morrison aus und versucht ihn mit dem Rücken über die Ecke zu befördern. Dies gelingt jedoch nicht da Swagger Morrison zur Hilfe eilt denn nicht jeder mag das Team rund um DiBiase, Flair & Co. Swagger und Morrison schicken DiBiase in die Seile und wollen ihn mit einer Double Clothesline über die Seile hieven, doch Ted kann sich wild am Seil festhalte und tritt erst Morrison gegen den Kopf, dann Swagger. Ted kann sich zurück in den Ring bringen und atmet kurt durch denn für länger hat er keine Zeit denn Swagger ist bereits wieder da und hämmert seinen Kopf auf die Matte. 5….4……3….2….1…MÖÖP # 11 Hurricane Helms



Helms stürmt sofort zum Ring, Morrison sieht ihn und sofort gehen beide wie wild aufeinander los. Swagger ist nun alleine gegen Flair und DiBiase und muss sich gleich den MILLION DOLAR DREAM über sich ergehen lassen. Flair zeigt mit dem Finger nach draußen, er hebt ihn hoch und zeigt einen Whip-In DiBiase zeigt sofort einen Back Drop und Swagger muss aus dem Ring. Swagger ist eliminiert durch DiBiase Jr. Flair und DiBiase machen eine Pause und schauen den beiden Streithähnen Morrison und Helms zu. Helms kann sich mit einem Kick gegen Morrison behaupten und ihn aushebeln, dann versucht er Morrison über die Seile zu katapultieren, doch Morrison ist gewitzt. Er kann sich am Seil festhalten und dreht sich um umklammert seine Beine um Helms Kopf und schleudert ihn aus dem Ring. Dieser kann jedoch sich auf dem Apron abfangen Morrison jubelt schon, dreht sich um, da packt Helms ihn und schleudert ihn aus dem Ring mit einem Suplex. Morrison eliminiert durch Helms 5……4……….3…..2……..1….MÖÖP # 12 Carlito



Carlito beisst auf seinem Apfel ab und stürmt in den Ring, diesen spuckt er erstmal Ted ins Gesicht. Helms kommt in den Ring zurück und geht auf Flair los. Carlito schlägt wie ein wilder auf seinen Gegner ein. Ted kann sich kaum zur Wehr setzen und wird in die Ecke gebracht, dorzt gibt es weiter einige Tritte und Schläge. Bei Flair sieht es nicht anders aus er muss mit einem Back Body Drop auf den Boden. Helms springt auf das mittlere Ringseil und kann mit einem Springboard Body Splash auf Flair landen. Helms legt mit Schlägen sofort nach. Carlito muss in der Zeit nun eine Clothesline von DiBiase hinnehmen. DiBiase zeigt einen Whip-In und versucht eine weitere Clothesline doch Carlito weicht aus BACKSTABBER!! Die Fans jubeln wieder groß eine kleine Revanche von heute abend. Helms kann nun Flair in die Ecke schicken und versucht ihn über den Ring raus zu werfen. 5….4…3…..2….1…MÖÖP # 13 Maven



Maven stürmt in den Ring und geht auf alles und jeden. Ein Kick gegen Helms, der diesen in die Seile fliegen lässt. Ein Step Up Kick gegen Flair der diesen wie ein nasser Sack zu Boden fallen lässt. Maven sprintet nun zu Carlito und schickt diesen mit einem Whip-In in die Ring Ecke. Maven zeigt gegen Ted einen Dropkick, der segelt gegen Carlito. Maven macht weiter und scheint heute besonders gut drauf zu sein. Er stürmt in die Ecke und verpasst Carlito einen Avalanche. Maven wartet bis Carlito nach vorne wankt und verpasst diesem einen heftigen Spinebuster. Maven räumt also langsam aber sicher hier auf. Er geht mit einem Superkick nun gegen Flair vor, der gerade erst wieder aufstand und somit liegt dieser wieder am Boden. Maven drehts ich um und kann hier nun Helms abfangen und diesen mit einem Slot gegen die Seil ehämmern worauf Helms groß zurück federt. Maven jubelt im Ring weil er momentan als einziger drin steht. 5…..4….3…..2…1….MÖÖP # 14 Billy Gunn



Gunn rutscht in den Ring und geht sofort mit einigen Schlägen auf Maven los, dieser will sich zru Wehr setzen und schafft es auch, dann nimmt er Gunn am Nacken und will Schwung in das ganze bringen, doch Gunn kann auskontern und schickt nun Maven aus dem Ring. Maven eliminiert durch Billy Gunn Carlito will auf Gunn losgehen, doch der kontert sofort mit einem heftigen Powerslam. Billy zeigt dann Flair seinen Arsch, was diesen sofort wütend macht, doch mit einem Forearm muss Flair zu Boden. Jetzt wartet Gunn bis der nächste auf die Beine kommt und das ist Helms. Sofort muss Helms mit dem FAME ASSER bekanntschaft machen. Gunn ruht sich etwas aus und geht nun auf Ted DiBiase los beide verhaken sich in der Ecke. Helms zieht sich an den Seilen auf die Beine zurück und wankt angesclagen an den Seilen, das nutzt Flair und haut diesen aus dem Ring. NEIN Helms kann sich noch festhalten auf dem Apron. 5…..4…..3…2…..1….MÖÖP # 15 Edge



Bei der Hälfte sind wir nun angekommen. Gunn sieht das Edge zum Ring kommt, Billy dreht sich zu ihm hin doch SPEAR und Gunn muss zu Boden. Edge geht auf Ted los und versucht diesen über die Seile zu befördern. Carlito ist zur Stelle und schlägt ebenfalls auf Ted ein. Flair macht sich dann auch auf den Weg und vier Leute versuchen sich über die Seile zu werfen. Und jetzt werden es 5, denn Helms macht sich ebenfalls auf den Weg dahin. Ein wildes Gerangel entsteht. Edge und Carlito sind am Seil, doch Carlito kann Edge ausheblen überraschender weise fliegt Edge auf den Apron, ein Kick von Carlito und Edeg ist weg. Edge ist eliminiert durch Carlito Helms und Carlito behaken sich jetzt nach dem sie DiBiase und Flair mit einem Punch zu Boden hämmern konnten. Billy Gunn jedoch macht sich auf den Weg auf die Beine und schaut den beiden kurz zu. Dann geht Gunn zu den Beiden und kann sie beide aushebeln. Carlito & Helms eliminiert durch Gunn. 5….4…..3…2….1..MÖÖP # 16 Cody Rhodes



Cody stürmt sofort in den Ring und geht auf Gunn mit harten Tritten und Schlägen. Flair und Ted kommen beide wieder auf die Beine und sehen wer da im Ring ist Cody Rhodes. Sofort machen sich Ted und Flair auf um Rhodes zu helfen. Gunn versucht mit einigen Punches dagegen anzukommen, doch es scheint als seie kein Kraut gegen die Evolution gewachsen. Ted schleudert Gunn mit einem Whip-In in Richtung Flair, der schickt ihn über die Seile. Gunn kann sich noch am Aprin festhalten, doch da ist Cody und mit einem Stoß ist alles vorbei. Gunn eliminiert durch Rhodes Nun stehen die drei von der Evolution im Ring und warten nun auf den nächsten Gegner doch es dauert noch ein Weilchen, doch gegeneinander wollen sich anscheinend nichts machen. Die Fans buhen drauf los auch Boring Rufe sind zu hören was denen vollkommen egal ist doch da läuft der Countdown für den nächsten herunter. 5………4……..3…….2…….1…..MÖÖP # 17 Triple H



Das könnte jetzte was warden der Gründer der alten Evolution steht der neuen gegenüber. HHH erblickt die drei und Flair will wohl die alte Freundschaft wiederbeleben und bietet HHH die Hand an. Dieser schaut etwas skeptisch und auch die Fans trauen Flair nicht mehr. Triple H schaut auf die Hand, dann auf drei und es gibt das DX Zeichen und Hunter geht wie ein Berzerker auf die drei los. Hunter kann mit einer Clothesline Ted von den Beinen holen. Flair muss zum xten mal einen Back Body Drop heute einstecken. Cody stürmt heran dich der fängt sich den Double A Spinebuster ein. HHH posiert und diue Fans stehen zu 100% hinter ihm. Hunter wartet nun auf die beste Gelegenheit und kickt DiBiase in den Magen PEDIGREE, die Fans sind aus dem Häuschen. Hunter will gleich den nächsten zeigen diesmal gegen Flair, doch Cody kann rechtzeitig mit einem Low Blow eingreifen. 5…..4……3…..2…..1…MÖÖP # 18 Kurt Angle



Angle wird wohl Hunter zur Hilfe eilen, den Hunter wurde von der Evo ziemlich arglistig um den Tag Team Titel betrogen heute abend. Angle stürmt auch sofort in den Ring und kann Cody einen Overhead Belly to Belly Suplex verpassen. Flair will auf Angle losgehen, doch dies ist ein fataler Fehler, Angle weicht einer Clothesline aus und kann einen German Suplex am Rande der Seile zeigen worauf Flair zum Jubel der Fans über das oberste Seil segelt. Flair wurde eliminiert durch Angle Angle und HHH gehen beide mit einer Clothesline auf Priceless los und da der ANGLE SLAM gegen Ted. Cody wird mit Schwung über die Seile geschickt, doch Rhodes kann sich festhalten. HHH dreht sich um und will heranstürmen, doch ein Kick unterbindet das. HHH wankt nach hinten was Cody nutzt und über das Seil mit einem Shoulder Block HHH zu Boden hämmert. 5…..4……3…..2…..1… MÖÖP # 19 Randy Orton



Randy Orton kommt mit Temp zum Ring um seinen Kollegen zu helfen und kann HHH mit einem Eurpoean Uppercut ausser Gefecht setzen. Jetzt schaut er zu Angle, er wartet bis dieser wieder auf den Beinen ist RKO!! Randy zieht Angle auf die Beine, nimmt Schwung mit und schickt den Olympic Hero über die Seile. . Angle eliminiert durch Randy Bei HHH scheint es etwas schwerer zu werden. HHH kann sich an den Seilen festhalten und kann mit einem Punch sich gegen Cody zur Wehr setzen. Randy stürmt heran, doch HHH kann mit einem Punch auch ihn auf Distanz halten, dann geht er durch die Seile in den Ring zurück. Ted jedoch kann HHH in den Magen kicken und ihm einen DDT verpassen.HHH rollt aus dem Ring. Dieser ist nicht eliminiert. Dennoch die Evo steht im Ring, jetzt taucht auch Vince McMahon wieder auf und nickt den dreien zu und setzt sich ans Kommentatorenpult und möchte wohl mitkommentieren ne schöne Parallele zu 1999. 5……4……3……2……1..MÖÖP WRUMMMM # 20 Kane



Kane geht über das oberste Seil in den Ring, Randy und seine Kompanen gehen sofort auf das große rote Monster los, das jedoch die Schläge gekonnt abwehren kann. Kane kann einen Big Boot landen der Randy zu Boden pfeffert. Cody steigt auf den Turnbuckle und springt mit einem Axe Handle Blow an, doch Kane kontert und packt Cody am Hals. Ted stürmt zur Hilfe herbei doch auch der wird von der großen roten Maschine gapckt und befördert beide mit einem heftigen Stoß über die Seile. Cody Rhodes und Ted DiBiase eliminiert durch Kane Triple H kommt wieder zu sich und kickt Kane in den Magen. PEDIGR..NEIN Kane kann mit einem Back Body Drop kontern und mit einer Clothesline muss auch HHH aus dem Match. Triple H eliminiert durch Kane Randy ist entsetzt seine beiden Partner hat er nun verloren. Er rollt sich aus dem Ring und schüttelt den Kopf dann gesellt er sich stehend zu Vince da beginnt der nächste Countdown. 5….4……3…..2……1…MÖÖP # 21 Matt Hardy



Matt stellt sich Kane gegenüber und scheint keine Angst vor dem zu haben der heute Shane zerstörte. Randy hält sich da komplett mal raus. Matt weicht einer Aktion Kane aus und einige Matt Chants beginne in der Halle. Aber auch Kane Fans sind es wieder mehr, da er sich ja seinem Bruder dem Taker wieder anschloss. Beide gehen in einen Lock Up, den Kane jedoch für sich verbuchen kann und befördert Matt in die Ringecke. Matt weicht jedoch einem Big Boot aus und kann einige Schläge landen. Randy macht immernoch keine anstalten in das Match zurück zukehren genauso wenig wie Vince. Kane und Matt bleiben stehen und schauen nun raus zu Randy. Dieser reisst die Augen auf die wollen doch nicht? Doch Kane und Matt steigen durch die Seile aus dem Ring und verfolgen Orton um den Ring. Dieser rollt in den Ring und kann sich mit einem Kick bei Matt bedanken. Kane jedoch fasts Randy am Hals da kommt jedoch schon der nächste zum Ring. 5…4…..3….2…..1.. MÖÖP # 22 Christopher Daniels



Daniels kann mit einem Super Kick Kane in den Rücken treten, dieser geht sofort in die Knie. Daniels springt mit Bock auf Kanes Rücken , springt von diesem dann ab und landet mit einem Side Kick gegen Randy und hämmert diesen Zu Boden. Daniels faltet seine Hände zusammen und geht mit einzelnen Schlägen auf Kane los, Matt Hardy versucht hier etwas Kane zu helfen und versucht sich mit Punches gegen Daniels zu behaupten, doch der kann mit einem Underhook Suplex sich Matt vom Halse schaffen. Randy Orton kommt wieder zu sich und zieht sich an den Seilen auf die Beine. Er wankt umher und wird von Daniels mit einem Superkick getroffen. Dies dürfte Randy schon kennen. Kane jedoch kann sich aufrichten und packt Daniels am Hals, dieser kann jedoch den Chokeslam in einen DDT auskontern und steht nun alleine im Ring, es scheint als würde er kurz beten dann schaut er auf den Entrance denn der nächste kommt schon. 5…..4…..3…..2…1…MÖÖP # 23 Jeff Hardy



Jeff der Rückkehrer ist wieder da und die Fans jubeln gleich willd drauf los. Hardy stürmt in den Ring und es gibt einen heftigen Schlagabtausch zwischen ihm und Daniels. Daniels kann einen Whip-In schaffen, doch Hardy springt auf den Turnbuckle und schafft den Whipser in the Wind. Matt kommt wieder auf die Beine und kann Randy in die Ecke schicken. Matt kniet sich vor Randy hin und Jeff stürmt heran und springt von Matts Rücken ab und schafft es Randy mit einem Side Kick zu treffen. Dieser geht auf den Boden. Jetzt steht Kane noch auf der Liste, dieser jedoch kann Matt mit einem Big Boot von sich halten, jedoch Jeff Hardy kann mit einem Dropkick Kane in die Seile schleudern. Jeff setzt mit einem Rundhouse Kick nach und Kane fliegt über die Seile auf den Apron. Jeff stürmt heran, doch Kane kann Jeff am Hals packen und geht in den Ring zurück CHOKESLAM!! Jeff liegt am Boden. Kane atmet durch das hat ihn etwas geschlaucht. 5….4….3…..2…1….MÖÖP # 24 MVP



MVP nähert sich geduckt zum Ring, er rutscht hinein und verpasst Kane einen Schlag zwischen die Kniekehle so geht die große rote Maschine erstmal zu Boden. MVP schaut rüber zu Matt und verpasst diesem einen Kick an den Kopf. Jetzt zieht er Randy Orton nach oben und versucht diesen über die Seile zu werfen. Randy hält sich wacker fest und kann sich zur Wehr setzen.Dann ein Eye Rake und Randy kann das ganze unterbinden. Randy schlägt nun auf MVPs Rücken, der jedoch dreht sich blitzschnell um und erwischt Orton mit einem Schlag im Gesicht. Porter lässt gleich mit einem Knee Smash Orton zu Boden gehen. Er sieht wie Jeff langsam wieder auf die Beine kommt und kann ihn gleich wieder mit einem Bodyslam und seinem Ballin Drop zusetzen. Montel posiert arrogant nun im ring und wird gleich mit jede Menge Heat empfangen. 5…..4…….3…..2……..1….MÖÖP # 25 Alex Shelley



Sofort gehen Alex und MVP aufeinander los. Beide prügeln sich umher da folgt ein Superkick und MVP fliegt über die Seile. Alex dreht sich schon um, doch MVP hält sich amSeil fest und hangelt da draußen wie einst HBK herum immer mit einem Fuß auf dem Boden. Doch von den anderen scheint sich in der Zeit auch keiner Gedanken um Vince zu machen der immer noch irgendwelchen Müll ins Mikforon redet. Shelley kann sich gleich mit Jeff anlegen und beide versuch sich gegenseitig auf die Knie zu zwingen, was jedoch Randy mit einer Double Clothesline zu Boden schickt. Randy scheint endlich wieder fit zu sein und geht nun mit voller Wucht auf Kane los und kickt diesem in die Magengegend. Matt Hardy komt in der Zeit zu sich. MVP kann sich zurück in den Ring ziehen nach etlichen Sekunden die er da draußen herum hangelte. Schon beginnt der Countdown für die nächste Startnummer. 5…..4……3……2….1…MÖÖP # 26 Shawn Michaels



Shawn stürmt in den Ring, die Halle bebt. Randy geht sofort auf ihn los und beide prügeln sich hin und her da gibt es ein Atomic Drop und Orton muss zu Boden. SWEET CHIN MUSIC gegen Kane, der fliegt gegen die Ecke. Alex Shelley hat sich in der Zeit Daniels geschnappt und ihn bearbeiten können, jetzt will er Daniels aus dem Ring befördern, doch MVP ist nun da und wirft Shelley aus dem Ring. Shelley eliminiert durch MVP Dadurch konnte sich MVP für vorhin an Shelley rächen. MVP sckat da kurz zu Boden, während Daniels mit einem Kick Porter überraschen kann. Jeff und Matt gehen nun mit gemeinsamen Kräften auf Michaels los. Beide schciken Michaels in die Seile und versuchen sich an einem Flapjack doch Michaels kann kontern und beide mit einem Double DDT zu Boden hämmern. Randy Orton dreht Michaels zu sich RKO!! Michaels bleibt am Boden liegen. 5……4…..3…..2…..1…MÖÖP # 27 Eddie Guerrero



Mit Low Rider kommt Eddie sogar zum Ring. Eddie steigt auf den Turnbuckle und schaut und sieht das HBK noch auf dem Boden liegt, Eddie grinst verschwitzt, zuckt mit den Schultern und FROG SPLASH gegen HBK!! Die Fans freut es , Eddie tänzelt ein wenig und kann Daniels ausweichen und ihm die Tres Amigos verpassen. Eddie ist noch lange nicht fertig und kann sich nun MVP zur Brust nehmen und mit einem Schwung muss MVP über die Seile, doch wiede kann sich MVP a la HBK am Seil festhalten und zieht sich wieder hoch, sofort ein Kick gegen Eddie der wankt in einen Sidewalkslam von Kane, der wieder auf den Beinen steht. Shawn und Eddie sind nun etwas augeknockt, während Kane sich Matt und Jeff am Halse packt und ihnen einen Double Chokeslam verpassen will, doch die Hardy Boyz können kontern und Kane mit einem Suplex zu Boden schicken. 5…..4….3….2….1…MÖÖP # 28 Chris Jericho



Y2J macht sich auf den Weg zum Ring wird dabei gnadenlos ausgebuht. Jericho jedoch ist das egal. Er stürmt in den Ring direkt auf Kane CODEBREAKER!! Jetzt scheint Kane endgültig erstmal auf Eis zu liegen. Jericho kann MVP mit einem Step Up Kick überraschen und Jeff und Matt jeweils mit einem Superkick. Daniels jedoch kann sich einer Clothesline von Jericho abtauchen und zeigt einen Hurricanrana gegen Jericho. Daniels schaut zu den anderen rüber und sieht das Randy wieder auf die Beine kommt, den er mit einem Tornado DDT wieder zu Boden bezwingt. Shawn und Eddie sind nun gegenseitig zu Gange was Daniels sofort nutzt und zuerst Eddie mit einem Vertabreaker überrascht. Michaels will die Sweet Chin Music gegen Daniels anbringen doch der weicht aus und zeigt statdessen gegen den Heartbreak Kid einen heftigen Enzugiri. Daniels steht momentan als einziger im Ring und beeindruckt damit die Fans, dann schaut Daniels zum Entrance denn der Countdown läuft. 5…4….3…..2…1..MÖÖP # 29 The Undertaker



Jetzt wird es interessant denken sich nicht nur die Fans sondern auch die Kommentatoren. Daniels und der Taker stehen sich gegenüber und es beginnt eine wilde Prügelei zwei Msytischen Stars. Daniels kann mit Kicks die Oberhand gewinnen und schickt den Taker in die Seile, doch der kontert mit der Flying Clothesline und Daniels muss erstmal zu Boden. Randy Orton bleibt hier etwas zurück der Deadman ist ihm gensuo wenig geheuer wie Daniels. Doch MVP traut sich und schlögt auf den Taker ein, dieser jedoch packt sich MVP am Hals und schleudert ihn in die Ring Ecke und legt mit wilden Schlägen nach. Jericho will MVP helfen, doch de Taker dreht sich direkt um und haut Jericho mit einem Big Boot zu Boden. Dann springt MVP auf de Taker hera, der fängt ihn ab CHOKESLAM!! Der Taker wird bejubelt ohne Ende und er steht momentan alleine, naja fast denn Kane bäumt sich auf und stellt sich neben seinen Bruder die Re-Union der Brothers of Destruction. Jtezt kommt die 30 und damit der letzte. 5…..4…..3…….2….1….MÖÖP
# 30 Christian Cage



Cage als letzter stürmt zum Ring, doch jemand aus der Cages Vergangenheit macht Cages Offensive direkt einen Strich durch die Rechnung CHOKESLAM von Kane an Cage. Matt und Jeff stehen langsam auf und nun scheint die Brüder Fraktionen gegenüber zu stehen, die Brothers of Destruction und die Hardy Boyz. Die beiden Teams starren sich an und es geht mit einem Brawl aufeinander los. Beide Teams schenken sich nichts und Jeff und Matt können sogar zu Beginn sich einen Vorteil sichern. In der Zeit geht es wo anders weiter. Chris Jericho versucht vergebens Daniels aus dem Ring zu befördern und schafft dies beinahe, bis jedoch Randy zru Stelle ist und versucht Jericho aus dem Ring zu hieven. Neben an kann Jeff die TWIST OF FATE gegen den Taker durchziehen. Matt Hardy kann Kane mit einem Leg Drop vom Seil etwas ausser Gefecht setzen. Matt ist nahe an den Seilen, was hier einer sich zu nutze macht, nämlich Cage und schwups Matt ist weg. Matt wurde eliminiert durch Cage Christian ist am grinsen und weis jetzt ist sein Weg frei. Er geht rückwärst und rammt einen anderen Star und nun stehen sich Randy und Cage gegenüber. Beide starren sich an beide die von sich behaupten RAW die Quoten zu bringen. Sofort geht es mit Punches los. Randy kann Cage in die Seile schicken, doch Cage kann ein Reversal schaffen und versucht gleich The Classic und nimmt Randy auf die Schulter, dies kann Randy verhindern und schlägt mit Elbow Checks gegen Cage. Shawn Michaels kommt wieder auf die Beine und kann sich mit einem Atomic Drop und anschliessendem Flying Elbw Drop vom Turnbuckle bei Eddie rächen. Shawn dreht sich um SWEET CHIN MUSIC gegen Jericho der über das oberste Seil segelt. Jericho wurde eliminiert durch Michaels. Shawn geht in die Ring Ecke und wartet nun sogar darauf das der Taker sich auf die Beine stellt und stampft auf den Boden. Der Taker kommt langsam wieder auf die Beine, Michaels setzt an SWEET CHIN …NEIN Eddie Guerrero kann dazwsichen gehen und mit einem Back Drop hievt er HBK über die Seile. Michaels wurde eliminiert durch Eddie Christian zeigt den UN-PRETTIER gegen Daniels, dieser hatte damit nicht gerechnet. Daniels jedoch kommt langsam schon wieder auf die Beine und wankt noch ein wenig, doch da ist der Undertaker und packt sich Daniels am Hals und schleudert diesen nun aus dem Ring. Daniels wurde eliminiert durch den Undertaker Der Undertaker schaut zu Daniels, der den Deadman sehr böse anblickt. Diese kleine Intermezzo nutzt jedoch MVP und mit einem Dropkick gegen den Deadman ist auch dieser aus dem Rennen. Taker eliminiert durch MVP Taker und Daniels schauen sich da noch etwas böse gegenseitig an, doch die Action im Ring geht weiter. PLAYMAKER gegen Eddie Guerrero. MVP hat hier sich etwas zurück in die Menge geschafft. Jedoch bemerkt MVP nicht das sich Cage von hinten nähert und ihn aus dem Ring katapultiert.
MVP wurde durch Cage eliminiert.

Jim:” Hier geht es ja Schlag auf Schlag einer wirft den anderen raus. „

Jerry:“Waren ja genug Leute drin, Mr. McMahon würden sie bitte auch wieder reingehen? „

Vince:“ Ich bin der Boss ich mache was ich will. „

Christian Cage sieht nun wie Kane sich versucht wieder auf die Beine zu machen, Cage steigt auf den Turnbuckle und will wohl auf Kane losgehen, doch da sprintet Jeff Hardy los und springt auf das oberste Seil und setzt zu einem Superplex an. Cage jedoch kann sich mit Schlägen etwas zu Wehr setzen, bis Jeff einen Kick anbringt der Cage vom Turnbuckle aus dem Ring stößt. Cage eliminiert von Jeff So nun kommen die restlichen vier, eigtl 5 aber Vince ist ja noch draußen warum auch immer. Die restlichen vier stehen im Finale. Jeff Hardy, Randy Orton, Kane & Eddie Guerrero. Sofort gehen sie aufeinander los, Kane geht auf Jeff während Eddie auf Randy losgeht. Randy muss ein paar Chops einstecken, kann dann jedoch Eddie mit einem Kick in die Magengegen aus der Offensive bringen. Jetzt geht ein Raunen durch die Halle und Buhrufe gehen los der neue Champion CM Punk kommt zum Ring, wahrscheinlich um zu sehen wer ggeen ihn beim Wrestlemania antritt, das können sich Fans denken, das er so denkt.



Er bleibt draußen stehen und beobachtet wie die vier sich im Ring verprügeln und grinst ein wenig dabei. Kane kann Jeff mit einem Bodyslam zu Boden hämmern und schreitet in die Seile, Jeff kann sich aus wem Weg rollen und Kane einen Kick verpassen. TWIST OF NEIN…Randy Orton ist zur Stelle und fegt Hardy mit Schwung über das oberste Seil. Jeff Hardy eliminiert durch Randy. Jetzt geht es weiter Randy geht zu Eddie Guerrero der wird in die Seile geschickt , doch Eddie kontert aus dem Lauf mit einem Hurricanrana und kann damit sich den Vorteil sichern jedoch nur kurz denn Kane ist da und packt sich Eddie am Hals und ein CHOKESLAM nach draußen auf Jeff. Eddie eliminiert durch Kane Nun sind noch zwei übrig Kane und Randy Orton. Die Halle kocht. Randy scheint etwas nervös zu werden mit dem hätte er nicht gerechnet. Beide gehen aufeinander los doch Randy kann sich schonmal einen Vorteil verschaffen und schlägt wild auf Kane ein. Dieser jedoch wehrt sich immer mehr mit der Zeit und als Randy Anlauf nimmt, kann Kane ihm einen Sidewalkslam verpassen. Vince scheint dies nicht zu gefallen und feuert Randy an, wobei Punk einfach nur da steht und zu schaut. Kane zieht Randy noch oben und packt ihn sofort am Hals und hebt ihn hoch doch was ist das? FLAIR!! Ist zurück und mit einem Low Blow rettet er Randy. TED DIBIASE & CODY kommen dazu und alle schlagen auf Kane ein, der sich jedoch wieder zur Wehr setzen kann ein Kick da und ein Big Boot da und Priceless liegt wieder am Boden. Flair versucht einige Chops, die Kane jedoch nichts ausmachen. Randy jedoch ist schlauer und läuft an Kane vorbei RKO!! Kane geht zu Boden. Randy sagt das sie Kane hocheben sollen und ihn aus dem Ring befördern.

**KLIIRRRRRR**

Die Halle bebt, Vince schluckt kräftig und Punk lässt den Titel auf den Boden fallen. Die Evo stoppt sämtliche Aktionen fürs erste und alle schauen auf den Entrance Bereich. Doch Steve Austin erscheint nicht, nur Ablenkung? NEIN!! Die fans toben, Austin kommt aus dem Publikum mit einem Stuhl.



Mit einem Pflaster am Kopf geht er über die Ringabsperrung. BAMM CHAIRSHOT gegen CM Punk. Austin beugt sich über ihn und brüllt ihn an. Randy sieht das und ist entsetzt dann fordert er auf das Flair und Co sich Steve annehmen. Vince steht auf und mault Austin an, was er jedoch besser nicht getan hätte, so gibt es ein paar Schläge gegen Vince und er befördert Vince in den Ring. Cody und Ted stürmen herbei doch müssen gleich mal einige Stuhlschläge hinnehmen was die Halle fast zum explodieren bringt. Dann muss auch Ric Flair sich einem Stuhlschlag geschlagen geben. Randy rollt sich aus dem Ring und kann Steve mit einem Low Blow überraschen. Vince geht rückwärts im Ring und bleibt stehen als er gegen etwas stößt. Vince schliesst die Augen denn er weis das es Kane ist. Dieser packt sich Vince und weg ist der Chairman. Vince eliminiert durch Kane Randy geht zurück in den Ring und will einen weiteren RKO anstezen, doch Kane stößt Randy von sich, Steve Austin nimmt den Stuhl und haut ihm Randy in den Rücken, wobei Steve sich noch an seienn Weichteilen festhalten muss. Randy sackt zusammen, was Kane nutzen will und nimmt Anlauf, Randy jedoch kann mit einem Back Drop kontern KANE IST ELIMIN …NEIN Kane kann sich festhalten. Randy jubelt schon, doch dann dreht er sich um und Kane zieht über die Seile. RANDY IST ELIMIN…NEIN auch Randy kann sich festhalten. Randy gibt Kane ein paar Kicks doch wie aus dem nichts packt Kane Randy am Hals. CHOKESLAM!! DING!! DING!

Howard: Here is your winner and the Royal Rumble Winner 2009 KANE!!!!!!!!!!!!!!”

Matchlänge: 80 Minuten



Jim:” KANE!! KANE!! WHAT FOR A COMEBACK HERE TONIGHT!! THE BIG RED MONSTER WILL HEADLINE WRESTLEMANIA!!”

Jerry:” OH MY GOD!! AUSTIN HAT DA EINIGES BEIGETRAGEN DICH NUR ZU RECHT WIE ICH SAGEN KANN THAT’S UNBELIEVABE KANE HATTE NIEMAND AUF DER RECHNUNG!!”


Die Fans finden es geil und jubeln was das Zeug hält. Steve geht nun grinsend die Rampe hoch und zeigt jetzt erstmal Randy und Punk die Mittelfinger das war die Rache für dasganze von heute abend. Vince kommt wieder zu sich und schaut grimmig zu Austin während Kane seinen Arm in die Höhe streckt. Die Evo geht zu Randy und Punk auch Vince gesellt sich zu ihnen und sie wissen nicht sollen sie sich ärgern wegen Austin oder sich entsetzen wegen Kane der hier nicht auf der Rechnung stand und den Sack zumachte nach dem viele eingegriffen hatten. Mit einer Überraschung geht das Jahr 2009 los und ein paukenschlag für die Fans und Wrestler was wird das noch alles werden in Zukunft. Kane entfacht sein Feuer und damit geht der Rumble Off Air!!




Royal Rumble Stats:

Longest in the Rumble: Vince McMahon
Top 3 Most Eliminations: Kane --- 6 ; Gunn --- 3; Randy, Flair, Cage & MVP --- 2
Shortest Man in the Rumble: Edge



Most Pop Reaktionen:

1. Kane
2. Shawn Michaels
3. Steve Austin

Most Heat Reaktionen:

1. CM Punk
2. Evolution
3. MVP

Most Shocking/ Surprise Reaktionen:

1. Punk gewinnt Titel
2. Crucifixion Match
3. Kane






Zitat:
Bestes Match:
Bestes Segment:
Schlechtestes Match:
Schlechtestes Segment:
Überraschungen:
Fazit:
Rate:


Es darf auch gerne ausfürhlich geratet werden wenn jemand dazu Lust hat. ^^Das da oben ist nur für die Faulen XD

**********************



*THE GAME*

*KING OF KINGS*


as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Triple H am 30. Jan 2010 16:26 18.

25. Jan 2009 18:00 45 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Dolph Ziggler
Gast


Guthaben: 244120 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.210.23.15 Zum Anfang der Seite springen

Divas Championship Match:
Gut geschrieben, konnte man an sich ncihst dran aussetzen. Das Stephanie MCMahon die neuen Divas Championesse wurde hat mir zwar überrascht, aber so macht sie als Guest Referee Sinn. Alles in allem gutes Match, ein schöner Opener.

Swagger vs. Daniels:
Super tolles Match, kann man gar nicht anderst sagen. Vom writing her super spannend und auch das Finish war top gemacht. Mal sehen was jetzt von der Fehde noch kommt, begonnen hat sie klasse.

Inferno match:
Bis zu diesem Zeitpunkt war es wikrlich das absolute Highlight des gesamten PPV´s. Es war klasse geschrieben und ich muss auch ein Lob geben wie das Match letzte Woche bei RAW zustande kam, besser hätte man es nicht machen. Ich bin mir nichts sicher ob von dieser Fehde jetzt noch etwas kommt, mal sehen auf jedenfall tolles Comeback.

CM Punk Backstage:
Gimmickplay hat mir gut gefallen, schön geschrieben kann man nichts dagegen sagen.

Helms vs. Morrison:
Tolles Match, kann ich mich nur bei Eroc bedanken das er es so genial gemacht hat. Finish war klasse, die Niederlage schmertzt mit nich wirklich, denn die Fehde geht ja weiter. Hat mir super gefallen tolles erstes PPV Match.

cage/Matt Segment und Bonus Match:
Erst hab ich mich über das Segment und das Cage kam gewundert, doch wenn man dann ließt was drin steht ist es natürlich wa ganz anderes. Dann das Bonus Match machte irgendwie nicht wirklich Sinn, es seie denn die beiden machen jetzt natürlich eine Fehde draus, dann lässt sich damit natürlich top arbeiten.

World Tag Team Championship Match:
Natürlich wieder top geschrieben und aus meiner Sicht waren die Sieger gerechtfertigt. Ich fände so viele Titelwechsel in kurzer zeit sowieso nicht gut, aber beim Simu kann ja alles passieren. Mal sehen was noch passiert...

Sheller vs. MVP:
Top Match der beiden und für MVP die erste Niederlage. Mal sehen was die beiden noch so planen, aber ich denke von so zwei Super Postern können wir noch viel erwarten. Trotzdem war es ein klasse Match, bin gespannt was noch folgt.

Blindfold Match:
habe zum ersten mal ein Match dieser Art im FW gesehen und muss sagen ich bin geistert. Ich denke es war ziemlich schwer ein solcher Match zu schreiben, doch dafür ist es wirklich genial geworden. Ob der Titelwechsel gerechtfertigt war kann ich hier nicht sagen, aber ich denke Pank wird alles versuchen das Gold wieder zuerlangen.

Crizifixon Match:
hab ich im FW auch noch nicht wirklich oft gesehen. Natürlich toll geschrieben, vor allem durch das eingreifen von Kane und den anderen. Der Sieger war mich klar gerecht. Jetzt mal sehen was vom Undertaker nach dieser wirklich genial ausgedachten fehde kommt.

UPW Championship Match:
Wohl das beste "normale" match des Abends. Super lang geschrieben, aber auch superklasse. Der Titelgewinn von Punk bringt bestimmt frischen Wind und ich denke das hat er sich auch verdient da er wikrlich egal was er macht eine Top leistung zeigt. Mir gefällt vor allem wie er Punk spielt, das sollte er beibehalten. Mal sehen was von Austin und Punk noch so alles folgen wird.

Royal Rumble Match:
Lob an Eric, dieser Rumble ist wikrlich top. Klasse geschrieben, obwohl du ogar nicht die Hall of Fame und alles gemacht hast, toll gemacht. Natürlich war es nett das ich MOrrison eliminieren durfte, damit lässt sich in der Fehde gut arbeiten. Besser schrieben hätte man einen Rumble nicht können ich bin begeistert. Der gewinner war für mich jedoch die größte Überraschunf, denn mit Kane hätte ich wirklich niemals gerechnet. mal schauen was Kane jetzt daraus macht, aber schlecht wird es nicht werden. Nochmal ein Lob an Eric besser geht es nicht.

Comments/Nummerziehungen:
Also, die Kommentare waren natüröich wieder gut geschrieben und es waren vor allem nicht zu wenige da. Nummerziehungen war auch lustig gestaltet durch den Bauchredner und auch die sontigen Segmente mit den Promi´s haben mir relativ gut gefallen.

Fazit:
Ein wikrlich genialer Rumble. Viele Titelwechsel, tolle Matches ein genialer Roiyal Rumble was will man von diesem PPV mehr. Ich kann nur sagen das ich es mir so gut nicht hätte vorstellen können. Klasse war natürlich auch wie pünktlich der PPV mal wieder war, denn das er so schnell kommt damit hätte ich niemals gerechnet. Ein genialer PPV, den es erstmal zu toppen gilt. Dafür gebe ich 10/10.

25. Jan 2009 20:52 46
Jack Swagger
Gast


Guthaben: 244120 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.210.23.15 Zum Anfang der Seite springen

Weiß ich was ich kritisieren soll? Richtig - Nein! xD Also mach ichs zusammenfassend und kurz:

Die Matches sind durch die Bank geil. Das kann man glaube ich so einfach sagen. In jedem Match wird Spannung aufgebaut und es gibt überraschende Wendungen. Wie z.B. dass Steph sich selbst zum Champion macht, die Auftritte von Gangrel und Kevin Thorn, dass sich Shelley nun doch endlich one on one durchsetzen kann, die Eingriffe von Austin etc., und vorallem dass Kane den Rumble gewinnt. Und was man aus einem Blindfold Match rausholen kann ist schier unglaublich. Hammer geschrieben.

Die Segmente hatten ne gute Mischung aus Comedy und ernsteren Sachen. Es wurden neue Fehden geschaffen und andere weiter aufgebaut.

Die Videos sind auch geil, hier gefallen mir alle, da will ich keines hervorheben. Auch wenn da sHauptvid natürlich schon etwas Besonderes ist^^

Bestes Segment: Für mich das CM Punk Interview.

Bestes Match: Ohne Zweifel das Royal Rumble Match. War auch sicherlich die meiste Arbeit xD

Schlechtestes Match/Segment: Düüüd *fehlanzeige*

Fazit: Hammer PPV. Der Trend mit den guten Shows konnte sich auch hier im ersten PPV des neuen Jahres fortsetzen. Die Award-Show am Tag zuvor hat noch das gewisse Etwas hier dazuzugeben (ich lass es einfach mal miteinfließen). Großes Lob an die Writer, vorallem Eric natürlich, der mit Erkältung noch das ganze fertiggeschrieben hat. Top.

Rate: 10/10

28. Jan 2009 17:05 55
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7713

Guthaben: 244120 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.210.23.15 Zum Anfang der Seite springen

So ich bewerte nur das was nicht von mir ist, kann ja schlecht mich selbst raten, okay das ginge schon nur wäre es einfach blöd wenn ich das machen würde ^^. Also los gehts.

Es ist aber dennoch auch etwas blöd zu jedem einzlen das ich nicht geschrieben habe was zu sagen, ohne das ich mich wiederhole XD

Swagger VS Daniels - Segment: MVP - Inferno Match - Punk Interview - Cage/Matt Segment - Shelley VS MVP & World Title Match.

Einfach 10 / 10 diese Sachen, sie waren es wert dies zu lesen da sie top waren. Schade das man zu solchen Sachen kaum Feedback hier bekommt ^^

Dennoch diese Matches und Segmente machten das ganze eindeutig besser somit war der Royal Rumble perfekt zusammen gestaltet worden, mal sehen wie es dann bei WM 4 erst wird muahaha.

**********************



*THE GAME*

*KING OF KINGS*


as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


29. Jan 2009 19:09 04 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
TomTom TomTom ist männlich
Wrestler




Dabei seit: 21. Oct 2007
Beiträge: 1128

Guthaben: 21140 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Face
Playstation Network Name: Tom-Tom619

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.210.23.15 Zum Anfang der Seite springen

So jetz muss ich aber auch noch unseren Rumble bewerten hab heute endlich mal wieder richtig zeit

Bestes Match: Eindeutig der Royal Rumble...is ohnehin mein absolutes Lieblingsmatch und es war wirklich klasse geschrieben und die Fehde wurden super miteinbezogen...man hätte nach elinmnationen zwar ab un zu noch die kommentatoren was sagen lassen können oder vince, der ja auch lange da mitsas aber das hätte whl den Rahmen gesprengt und es schmälert das Match ja nicht....ich muss sagen das unser Royal Rumble mir besser gefallen hat als der der WWE..Grosses Lob an unseren Eric

Bestes Segment: Ich würde das von Punk an dieser Stelle nennen.....muss aber auch hier noch was sagen...ich bin froh das es bei uns noch Segmente zur Nummernziehung für den Rumble gibt, denn ich finde da es das Match nur einmal im Jahr gibt ist und bleibt es etwas besonders und man sollte es soviel es geht hypen und das kann man eben auch noch beim ppv selbst mit diesen segmenten machen, auserdem kann man auch noch fehden oder einiges anders in solche segmente einbauen es gibt also da viel freiraum....deswegen finde ich es schade und versthe net warum die wwe dies nicht macht...es gab kaum segmente ich glaube drei davon ging es in zweien nur um orton ( mmh schon verdächtig wenn sich alles an dem abend um einen der 30 männer des rumbels dreht..wer gewinnt da wohl mit grosser wahrscheinlichkeit^^) das hat die wwe verbockt..ich weiss noch vor ein paar jahren gab es immer die nummernziehungen beim ppv und da trafen sich immer noch stars an der trommel usw. un dann klaute ein latino heat ric flair auch schon mal seine startnummer plus geldbörse xD das waren noch zeiten...aber genug von der wwe hier gehts ja um uns , esse vato^^

also schlechtestes Segment und Match lass ich natürlich weg, da es dies hier nicht gibt

Verbesserungen gibt es hier auch keine zu nennen

Überraschungen: Steph macht sich zur Championesse
Das Blindfoldmatch hat auch alle Überrascht denke ich^^
nd der Gewinner des RR is denke ich natürlich auch Überraschend obwohl dies ja jeder gewesen wäre, da bei der Simu alles möglich ist...jetz sitzt der Fokus aber eindeutig auf Kane, ma schauen wies läuft^^

Fazit: Geiler PPV mit klasse Matches und einem noch geilerem Rumble

Rating: Mein Lieblingsevent des Jahres bekommt von mir die volle Punktzahl 10 von 10..und hey das is bei mir mehr als selten xD...und an dieser stelle wieder ein grossen dank an die wirter die mitgewirkt haben natürlich vor allem an eric der wieder mal den elefantenteil gemacht hat..weiter so leute

**********************


***VIVA LA RAZZAAA***

***I Lie!!! I Cheat!!! I Steal!!!***



Matches

Win/Lost/Draw
46/ 48/ 2


Awards

8x Beste Fehde
Okt07/Nov07/Jun08/Dez08/März11/Sep11/Okt11/Feb12
1x Best Face User SD!
Nov07
2x Best Face User Raw
Sep11/Okt11

Title Reigns

UPW World Heavyweight Champion
( 19.09.11 - 20.11.11)
3x United States Champion
( 19.12.10 - 19.12.10 )
( 22.08.10 - 03.10.10 )
( 14.06.08 - 17.08.08 )
Hardcore (Latino) Champion
( 21.02.10 - 28.03.10 )
Intercontinental Champion
( 28.06.09 - 26.07.09 )
UPW World Tag Team Champion
( 17.12.12-current ) ( with Kane)

UPW-King of the Ring 2011



01. Feb 2009 12:17 13 TomTom ist offline Email an TomTom senden Beiträge von TomTom suchen Nehmen Sie TomTom in Ihre Freundesliste auf
John Cena
Gast


Guthaben: 21140 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.210.23.15 Zum Anfang der Seite springen

So ich hab es endlich geschafft es zu lesen was ja schon ewigkeiten dauert so nen ppv zu lesen..ich hab sicherlich vieles vergessen doch das grobe weiß ich noch...also ich muss hier mal ein großes Lob loswerden..dieser Royal Rumble war besserals der von der WWE...war in diesem jahr aber auch nicht schwer..der ganze WWE PPV lag auf Orton..er war der mittelpunkt was mich einfach nur mega stresst...so wichtig sollte man ihn auch nicht darstellen zudem bei einem PPV der Big 4...das er gewinnt war nach dem ersten seg ja schon klar...aber hier..geil...ich will bei einem Rumble Segs sehen wo man die nummer zieht was bei WWE nie der fall war dieses jahr..hier gabs das doch ich kenn diese puppen da ned und fand es auch ned sonderlich lustig...ich kenn die einfach ned doch alleine der fakt das man dieses segs hat ist geil...xDdas CM Punk seg ist lange aber ich konnnte ned genug bekommen....ich fand es auch geil..jedes match war hier ein hammer...sogar der opener der mit Diven war war geil.....der Rumble war hammer....besser wie der WWE Rumble da es in der wwe ja nur wenig gute aktionen gab...ich fand den sehr schwach diesmal.....hier aber..wow geil......und Kane gewinnt...gut..nach dem harten Inferno Match wäre das in der wwe nicht möglich doch jetzt ma davon weg..ich fand die card hier sehr gut und kane hat also gewonnen....alle augen sind nun auf ihm...ich mag es wenn man kane spielt wie er ist..eher geheimnis voll und psycho....er redet ja nciht zu viel und lässt taten sprechen was ich geil find doch unser kane spricht scheinbar viel.....ich sehe das skeptisch..doch wenn es gut gemacht wird würde ich mich auch dafür begeistern..er muss uns nun eben überzeugen..alles in allem ein starker Rumble und Orton hat nun nur noch die Evo...bin verdammt gespannt was heute abend bei RAW noch so auf uns zukommt.....die schönste zeit des wrestling hat begonnen...

10/10

02. Feb 2009 14:07 14
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » PPV´s » Royal Rumble am 25.01.09 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben
radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 9089 | prof. Blocks: | Spy-/Malware: 13950
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Forenhosting bei Board-4You, Webhosting bzw. Webspace bei Speicherzentrum.de
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH