Registrierung PN-Box Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen portal Zur Startseite Zum Portal

Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » PPV´s » King of the Ring am 28.06.09 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7639

Guthaben: 241340 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

King of the Ring am 28.06.09 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.205.109.82 Zum Anfang der Seite springen


UPW presents live aus

der New Orleans Arena in New Orleans, Louisiana




1.Match: Quarter Final King of the Ring Tournament
Dolph Ziggler VS Raven

2.Match: Quarter Final King of the Ring Tournament
The Rock VS Jack Swagger

3.Match: UPW World Divas Championship
Stephanie McMahon - Helmsley ( C ) VS Maria

4.Match: Quarter Final King of the Ring Tournament
James Storm VS MVP

5.Match: Quarter Final King of the Ring Tournament
Randy Orton VS Edge

6.Match: X Division Championship
Evan Bourne ( C ) VS Matt Hardy

7.Match:
Christopher Daniels VS Sonjay Dutt

8.Match: 6 Man Tag Team
Umaga, Cactus Jack & Samoa Joe / w Amazing Red VS The Colons & Triple H

9.Match: UPW Intercontinental Championship Special Guest Referee: Shawn Michaels
Jeff Hardy ( C ) VS Eddie Guerrero

10.Match: No Holds Barred
Brock Lesnar VS Chris Masters

11.Match: Semi Final King of the Ring Tournament

12.Match: Semi Final King of the Ring Tournament

13.Match:
Chris Jericho VS The Undertaker

14.Match:
The Brian Kendrick VS Stone Cold Steve Austin

15.Match: Triple Threat
Batista VS Chris Sabin VS Mr. Kennedy

16.Match: Final Match for the King of the Ring Tournament and the UPW United States Championship

17.Match: UPW World Heavyweight Championship
Kane ( C ) VS Ric Flair

**********************



*THE GAME*

*KING OF KINGS*


as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Triple H am 22. Jun 2009 21:35 31.

22. Jun 2009 21:31 10 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7639

Guthaben: 241340 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

cool Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.205.109.82 Zum Anfang der Seite springen


UPW presents live aus

der New Orleans Arena in New Orleans, Louisiana




Bevor irgend etwas zu sehen ist, widmet sich auch das Team von der UPW einigem Traurigen Fall der um die Welt geht.



Dann erscheint das UPW Intro und das Zeichen des PPV´s wird gesetzt.





Das Eröfnungsfeuerwerk beginnt in der Halle förmlich zu explodieren wie die Fans die sich dadurch in bester Laune fühlen. Dann schalten die Cams sofort zu Jim Ross und Jerry The King Lawler.




Jim: "WELCOME EVERYONE TO THE KING OF THE RING 2009!! Wie im Bericht zu sehen war, ist das Turnier im Vordergrund , dieses einemal stehen die 8 Teilnehmer im Rampenlicht, was aber nicht heißt das andere Matches weniger wichtiger wären. "

Jerry: "So wie etwa das Match um den World Heavyweight Titel. Wer ist diese Stimme die wir immer hören wenn Kane auftaucht? Das ist die sogenannt Frage die wir uns stellen das ganze mündete dazu das Eric selbst beschloss Flair gegen Kane um den Titel antreten zu lassen das wird unser zweiter Main Event. Der erste wird das Finale des Turniers sein. "

Jim: "Und da soll auch noch eine Überraschung seiten Eric Bischoffs folgen, doch der hat bestimmt selbst genug zu tun heute, denn einer seine "Leute" Steve Austin trifft in einem Dumpster Match auf The Brian Kendrick, wer wird wen in den Container schicken beide haben sich gegenseitig aus dem King of the Ring Turnier geworfen was für ordentlich Zündstoff sorgen wird. "

Jerry: "Bourne und Jeff hardy verteidigen heute ihre Titel Bourne gegen Matt Hardy und sein Bruder Jeff gegen Eddie Guerrero wobei da Shawn Michaels noch als Gast Ringrichter agieren wird und wie uns leider die Geschichte zeigt hat Shawn immer etwas getan als Referee was nicht so gut war mal sehen ob er dies heute ändert. Matt hingegen kann seinen eigenen Rekord schlagen und 5 facher Champion werden , wenn es Evan zulässt. "

Jim: "Ich denke wir fangen gleich mal an, erst mal geben nurn rüber zu unseren spanischen Kollegen und hoffen das ihr Pult heute mal stehen bleibt. "


Sofort schalten die Cams rüber.



Hugo: "Hola admiradores de UPW queridos del Rey del anillo2009. el torneo está en el camino lleno y no queremos jugar para tiempo."

Carlos: "Lillian Garcia está listo y eso es también nosotros ahora. En uno - grande rimbombante evento. ¡ARRIBA!!


~~~


Das 1. Viertelfinale Match des King of the Ring Turnier steht nun in den Startlöschern und Dolph Ziggler kommt in die Halle mit einem Buhkonzert in seinem Rücken, aber das macht ihm nichts aus und er schreitet im normalen Gang zum Ring….



Lillian Garcia: ” The following contest is a quarterfinal match for the King of the Ring Tournament. Introducing First from Cleveland, Ohio, weighing in at 230 Pounds …. DOLPH ZIGGLER!!"

Ziggler geht die Rampe herunter und geht zum Ring dort angekommen steigt er in den Ring und wartet auf seinen Gegner und das ist niemand anderes als Raven und das Theme von ihm ertönt in der Halle und die Fans feuern ihn an. Er kommt auf die Stage und



Lillian Garcia: His Opponent from Short Hills, New Jersey weighing in at 244 Pounds the Leader of the Ravens Nest RAVEN!!"

…. Geht nach der Ankündigung von Lillian zum Ring. Dort steigt über die Treppe in den Ring und beide Kontrahenten blicken sich an und dann ertönt der Ringgong.

1.Match:

writer: Vince

Beide tasten sich aber, sie gehen zur erst im Kreis und dann gehen sie auf einander zu und es folgen Holds nach dem anderem, aber beide schaffen es nicht einen Move durchzubringen und kontern den anderen immer und immer wieder aus. Beide blicken sich an und die Lage beruhigt sich wieder etwas. Raven und Ziggler gehen aufeinander zu und liefern sich einen Staredown. Raven versucht einen Schlag anzubringen, aber Dolph duckt sich und setzt seinerseits einige Schläge durch. Raven weicht einige Schritte zurück, er kann einen Schlag abwehren und schubst Ziggler weg. Raven ist nun auf dem Vormarsch, er geht auf seinen Kontrahenten zu und ein Lock up folgt, Dolph gewinnt diesen und Raven findet sich in einem Side Headlock wieder. Er kann Dolph in die Seile befördern, der federt zurück und kassiert eine Clostehline. Raven hebt Dolph auf und zeigt einen Reverse Neckbreaker, Cover 1…2…. Kickout! Raven steht schnell wieder auf, aber auch Dolph steht schon wieder, die Beiden stürmen aufeinander los, Dolph bleibt plötzlich stehen und kann Raven einen Samoan Drop verpassen! Raven wälzt sich auf dem Boden herum und Dolph springt gleich wieder auf, er lauert darauf, das Raven wieder hoch kommt. Da steht er auch wieder und Dolph Ziggler rennt los, aber Raven geht einen Schritt zur Seite und sein Gegner fliegt über das oberste Seil! Dolph landet hart auf dem Hallenboden. Die gesamte Halle jubelt Raven zu, das interessiert den aber reichlich wenig, er hebt die Arme in die Luft und folgt dann Dolph nach draußen. Er schnappt Ziggler am Kopf und befördert ihn gegen die Ringabsperrung. Wieder chanten die ganze Halle gegen Raven. Ziggler ist auf Knien unterwegs, während Raven der Anweisung des Refs gefolgt ist und sich wieder im Ring befindet. Dolph wird angezählt und die Halle macht lautstark mit. 1...2...3...4...5... Dolph Ziggler ist zum Apron gekrabbelt und zieht sich langsam in den Ring. Dort wird er direkt von Raven mit einigen Kicks ihn empfängt. Der Ref. ermahnt wieder Raven, Dolph kann die Zeit nutzen und ist wieder auf den Beinen. Es folgt eine Jumping Clostehline von Dolph. Cover 1…2….Kickout! Dolph steht hinter Raven und wartet darauf, dass er wieder auf die Beine kommt. Raven steht wieder und dreht sich um. Rolling Cutter soll folgen und der gelingt. Sofort wieder das Cover. 1....2....THR..Kickout! Dolph fasst sich an den Kopf, er kann es nicht glauben und diskutiert mit dem Ref, wertvolle Sekunden für Raven, er rollt sich aus dem Ring und erholt sich ein wenig. Ziggler folgt ihm und stürmt auf seinen Gegner los, doch er kontert mit einem Leg Sweep und Dolph knallt mit dem Kopf voran gegen die Ringtreppe! Ouch! Sofort beginnen in der Halle die Holy Shit Rufe! Der Ref. brüllt die Beiden an sie sollen wieder in den Ring gehen. Doch Raven interessiert das gerade nicht er schnappt sich einen Stuhl und will Dolph damit schlagen, aber da geht der Ref. auch schon nach draußen und reißt Raven den Stuhl aus der Hand. Raven schüttelt nur den Kopf, aber der Ref lässt sich das nicht bieten. Er schickt Raven wieder in den Ring und hilft Ziggler auf die Beine. Währenddessen scheint Raven schon zu glauben das er gewonnen hat, er steht nämlich mit dem Rücken zum Ref. und Dolph und lässt sich feiern. Natürlich wird er nur ausgebuht. Dolph und der Ref sind auch wieder im Ring. Dolph Ziggler lauert darauf das Raven sich endlich umdreht. Er dreht sich um und kassiert direkt den Silver Spoon DDT.

Jerry: “ Beide Superstars trumpfen hier voll auf und beide wollen siegen und das zeigen beide…. „

Jim.“ Jeder will der neue King of The Ring werden und auch sein, ist doch klar das jeder sein bestes gibt is doch auch etwas verständlich und das ist gut so… sie haben die Fans richtig angeheizt für diesen PPV „

Dolph springt auf und schnappt sich Raven Beine, er zieht ihn in die Ringmitte und setzt sofort einen Half Bosten Crap an. Raven ist nun in dem Submission-Hold und versucht in die Seile zu kommen, aber er schafft es nicht und die Fans stehen auf ihren Stühlen und feuern ihn an. Raven kämpft und kämpft. Er schafft es das unterste Ringseil zu erreichen. Der Ref. teilt Dolph Ziggler dies mit und er löst den Griff. Die Halle ist jetzt in sehr guter Stimmung. Raven kommt langsam wieder hoch, wird aber von Dolph auch schon wieder gepackt und in die Seile geschmissen, er federt zurück und Dolph Ziggler will er einen Spinebuster zeigen, doch stattdessen setzt es einen Facebuster Knee Smash. Raven setzt mit einer Clostehline und Kicks nach. Ziggler versucht sich zu wehren doch wird von Raven mit einem Spinning Spinebuster auf die Matte befördert. Cover, 1….2….THR...Kickout. Raven diskutiert kurz mit dem Ref. und setzt mit seinem Figure-Four Leglock an. Dolph versucht sich zu drehen damit der Druck auf Ravens Beine lastet. Es gelingt ihm nicht, aber Dolph gibt nicht auf er versucht es wieder und wieder und Ziggler schafft es, er dreht sich und Raven löst den Griff sofort! Dolph hievt sich an den Seilen wieder hoch und auch Raven benutzt die Seile zur Hilfe. Dolph rennt los und versucht seine Jumping Clostehline, aber Raven duckt sich und zeigt den Sleeperhold. Raven hat wieder die Oberhand, Dolph Ziggler geht langsam auf die Knie, doch er kämpft sich wieder auf die Beine und packt Raven am Kopf, es folgt ein Jawbreaker! Raven hängt in den Seilen, Ziggler kommt mit einer Clostehline angerannt und befördert Raven zwischen 2tem und 3tem Seil durch. Raven landet auf dem Apron und Dolph folgt ihm sofort. Dolph Ziggler hilft Raven auf die Beine und ein kleiner Schlagabtausch beginnt, Dolph kann ihn mit einem harten Chop für sich entscheiden und setzt zu einem Side Russian Leg Sweep an. Der gelingt und beide knallen auf den harten Hallenboden! Dolph rappelt sich wieder auf und räumt erstmal das Kommentatoren Pult ab. Der Ref beginnt zu zählen denn auch er scheint die Nase voll zu haben, er hat sie schließlich oft genug ermahnt heute. 1...2... Dolph dreht sich um und hebt Raven auf,3.. er hämmert Raven Kopf auf das Pult und legt ihn darauf ab. 4.. Dolph klettert ebenfalls auf das Pult und will Raven aufheben der kommt allerdings mit einem Low Blow kommt und beide gehen wieder von der Pult herunter und schlagen sich wieder 6...7...8 in den Ring zurück, beide starren sich an und er Schlagabtausch geht weiter, Raven schnappt sich nun Ziggler und kann seinen Double Knee Backbreacker zeigen. Und dann das Cover 1...2.... Kick out von Ziggler und Raven kann es nicht glauben und geht zum Ref. Und diskutiert mit ihm, dann steht wieder Ziggler auf und will einen Bulldog zeigen, aber Raven zieht das ganze auf den Titantron und geht zur Seite und der Ref. Bekommt einen schlag ab und Raven nutzt die Chance greift packt Ziggler von hinten und sofort folgt von Raven... den Raven’s Effect und das Cover. Der Ref. Ist wieder da und zählt etwas langsam …..1.........2.........3 und das Match ist vorbei.

Lillian Garcia:” The winner of this Match and in the next Round … RAVEN “




Jerry: “ Raven hat es Ziggler gezeigt. Die Erfahrung hat gesprochen und Raven hat sich hier durchsetzen können…. „

Jim.“ Erfahrung hat Raven sicherlich und Ziggler hätte es auch beinahe geschafft, aber Raven hat mehr Jahre auf dem Buckel. „


Ziggler geht unzufrieden nach Raven in den Backstage und das nächste Match findet sofort statt.

~~~


Das 2. Viertelfinale Match des King of the Ring Turnier steht nun an und das erste Theme in der Halle ertönt und die Fans beginnen an zu buhen, denn Jack Swagger kommt in die Halle und macht sich auf den Weg zum Ring.



Lillian Garcia: ” The following contest is a quarterfinal match for the King of the Ring Tournament. Introducing First from Perry, Oklahoma weighing in at 285 Pounds one half of the Tag Team Champions ….. JACK SWAGGER!!"

Dort angekommen geht er in den Ring und macht sich etwas warm auf das kommende Match gegen The Rock, dessen Theme in der Halle ertönt und die Fans natürlich auf seiner Seite sind und er kommt die Rampe herunter.



Lillian Garcia: His Opponent from Miami, Florida weighing in at 275 Pounds ….. THE ROCK!!"

Er steigt in den Ring und beide Kontrahenten blicken sich an und dann ertönt der Ringgong und beide rennen aufeinander zu und ….

2.Match:

writer: Vince

…. Es beginnt eine Schlagabtausch der beide und das gewinnt Rocky mit einem berühmten Schlägen, Jack kassiert diese und der letzte Schlag soll folgen Rocky spuckt in seine Hände. Dann schlägt Rocky zu aber Jack taucht weg und The Rock dreht sich um zu Jack Swagger und der zeigt aus dem Nichts den Rock Bottom und sofort das Cover 1…2….. Jack hält sich in den Seilen fest ….. 3 das Match ist vorbei. Jack Swagger hat hier gesiegt in sehr kurzer Zeit.

Lillian Garcia:” The winner of this Match and in the next Round … JACK SWAGGER “




Sofort verlässt Jack den Ring und geht jubelnd aus der Halle, aber Rocky sitzt im Ring und kann es nicht fassen und regt sich über den Ref. auf.

Jerry: “ Oh meine Güte was war denn das? Das war wohl die kürzeste Niederlage von Rocky in seiner Geschichte… „

Jim.“ und der schnellste Sieg für Jack Swagger….. aber er ist weiter….. „


Swagger geht grinsend aus der Halle und feiert sich, wobei The Rock wie perplex am Boden liegt und sich fragt was da jetzt geschehen war. Erst ein so großes Match gegen Austin udn Swagger über rumpelt ihn dann gleich. The Rock schaut auf und plötzlich sind Na na hey hey Goodbye Rufe zu hören, was das nur bedeuten mag. The Rock geht mit gesenkten Kopf Backstage während Lillian Garcia für das nächste Match im Ring bereit steht.

~~~


Das dritte Match des King of the Ring beginnt nun und das erste Theme ertönt auch sofort, die Fans springen auf als Maria Kanellis auf der Stage erscheint und in die Halle kommt. Sie geht die Rampe herunter und scheint richtig konzentriert zu sein.



Lillian Garcia: ” The Following Contest is for the UPW DIVAS Championship sheduled for one fall. Introducing first from Chicago, Illinois, …. MARIA !!"

Sie kommt am Ring an und steigt auf den Apron und geht danach geschmeidig durch die Seile und lässt sich dann von den Fans feiern. Sie steigt auf den Turnbuckle und dann ertönt das Theme von der Person die Maria seit der letzten Raw Show richtig Hass ausübt und das wird sie heute bestimmt zeigen, sofort geht die Slut Rufe in der Halle umher. Jeder weiß genau wer kommt und Stephanie erscheint.



Lillian Garcia: Her Opponent from Greenwich, Connecticut, she is the current UPW WORLD DIVAS CHAMPIONESSE…STEPHANIE MCMAHON – HELMSLEY!!"

Sie geht arrogant und hochnäsig zum Ring und steigt über die Treppe rein, überreicht den Belt dem Ref. und postet etwas herum. Maria wartet nicht lange und sofort geht Maria auf Stephanie los und beide beginnen, mit einem Schlagabtausch und dann schafft es Maria Steph wegschubsen zu können und

3. Match: UPW World Divas Championship

writer: Vince

…. verpasst Maria Steph eine Ohrfeige und Steph geht zu Boden. Maria lacht dann Steph aus und bekommt nun laute Pops. Doch Steph steht wieder auf und schubst Maria um. Sofort buht die Halle und Steph steht vor Maria und schaut sie wahnsinnig an. Maria steht jetzt auf und verpasst Steph eine Clothesline, Steph geht auf die Matte und Maria zeigt einen Knee Drop. Dann sofort noch einen und das Publikum jubelt wie verrückt. Dann post sie etwas und lächelt zu den Fans, doch da steht Stephanie mit verrücktem Blick hinter ihr, greift ihre Haare und zeigt einen Mat Slam!! Sofort buht die Halle. Steph aber geht sofort wieder auf Maria Kanellis los und attackiert diese mit harten Tritten. Dann geht Steph in die Seile und zeigt unter lautem Heat der Fans einen Leg Drop. Sofort folgt das erste Cover 1... 2... Doch Maria kommt raus, wofür sie natürlich bejubelt wird. Doch Steph macht weiter, sie greift Maria Kanellis wieder in die Haare und hämmert ihren Kopf mehrmals auf den Boden, bis der Referee sie ermahnen muss. Sie steht auf und will sofort wieder auf Maria eintreten, doch der Referee muss sie zurückhalten und wird dafür bejubelt. Maria steht langsam wieder auf, es sieht so aus als würde sie sich extra Zeit lassen. Als sie wieder steht und sieht das Steph mit dem Referee beschäftigt ist, kommt sie angerannt und verpasst Steph McMahon einen Shuffle Side Kick. Die Halle jubelt Maria zu. Jetzt würgt sie Steph mit ihren Fuß und wird dafür angezählt. Doch sie löst und zeigt an das sie es überhört hätte. Wofür sie natürlich laute Pops bekommt. Sie whipt jetzt Steph in eine Ringecke und nimmt Anlauf. Dann zeigt Maria ein High Knee und Steph McMahon fällt nach vorn, sofort das Cover von Maria Kanellis 1...2... Doch da legt Steph das Bein aufs Seil und der Referee muss das Cover lösen lassen. Maria ist jetzt etwas verzweifelt, macht aber weiter. Sofort widmet sie sich wieder Steph, sie würgt sie jetzt erneut und wird wieder ermahnt. Sie löst und macht sich jetzt für einen DDT bereit. Langsam steht Steph McMahon auf und dann soll der DDT folgen, doch Steph kann sich aus dem Griff befreien und schaut Maria wieder wahnsinnig an. Die bekommt nun doch etwas Angst und versucht etwas Abstand zu nehmen. Steph aber scheint nicht zu wollen dass Maria geht und es folgt Powerslam. Sofort das Cover von Steph. 1…2… Doch nochmals kommt Maria Kanellis raus. Jetzt wartet Steph langsam und Maria steht nun langsam auf und es folgt ein Mick Kick. Sofort folgt das Cover 1…2…Kick out. Stephanie kann es auch nicht fassen, aber beide Damen machen hier weiter. Beide kommen wieder auf die Beine und blicken sich an und gehen in einen Lock-Up. Das Steph gewinnt und schickt sofort Maria in die Seile und als dieser davon zurückfedert kassiert Miss Kanellis einen Back Body Drop und Steph rennt in die Seile und als sie zurück kommt zeigt sie einen wunderschönen Legdrop gegen Maria. Sofort das Cover 1…2… Kick out von Maria die Fans jubeln und Stephanie regt sich auf. Maria krabbelt in Richtung Seile, aber Stephanie kommt mit einem krachenden Kick in den Magen an. Maria bleibt also auf der Matte liegen und Steph nimmt wieder an Lauf und der nächste Kick folgt in den Magen. Stephanie geht nach draußen und zieht Maria mit den Beinen an die Ringecke, dann packt sich die Diven Championess das Bein von der Herausforderin und hämmert es mit voller Wucht gegen den Ringpfosten und Maria schreit.

Jerry: “ Man o Man……. Was für ein Match! “

Jim.“ Es würder eher passen …. FRAU – O – FRAU…. Oder? „


Stephanie schnappt sich wieder das Bein und will es noch einmal machen, aber da kommt der Ref. und schreitet ein und Stephanie wird aufgehalten, aber das passt ihr keineswegs und verpasst dem Ringrichter einer Ohrfeige die man in der ganzen Halle hören kann. Daraufhin fällt der Ref. um und dann widmet sich wieder Steph dem Bein von Maria, aber diese kann einen Kick gegen Madame McMahon zeigen und sich sofort ein die Beine stelle und Anlauf nehmen, denn Stephanie taumelt umher und will in den Ring zurück, aber da kommt Maria mit einem Baseball Slide und trifft genau Steph. Maria sildet damit mit nach draußen und schnappt sich Steph und mit einem Whip-In muss die Championess in die Absperrung und Maria kommt mit einem Dropkick hinter und trifft genau und die Fans jubeln lautstark. Dann liegt Stephanie draußen und Maria geht über die Treppe in den Ring. Dann steigt sie auf den Turnbuckle der in der nähe von Stephanie ist und sie wartet bis Steph auf den Beinen ist und Maria kommt mit einem Moonsault gesprungen und haut Stephanie wieder auf den Hallen Boden und in der Halle sind laut wieder die Holy Shit Rufe zu hören. Maria greift sich nun Mrs. McMahon und schickt sie zurück in den Ring sie hebt sie nach oben und….. kann sie mit einer Clothesline zu Boden schicken, darauf folgt ein wilder Cat-Fight zwischen den beiden auf dem Ringboden was die männlichen Zuschauer gleich mit jubeln und grölen bringt, Steph zehrt Maria an den Haaren, doch nach einiger Zeit kann sich Maria befreien, indem sie ihr eine schallende Ohrfeige verpasst und sie danach wegschubst und sie steht auf und verpasst ihr einen Dropkick, sofort kommt ein Pin 1…..2 Kick Out, was Maria aber nicht davon abhält, Steph noch ein paar Schläge zu verpassen, nach kurzer Zeit lässt sie von ihr ab steht auf. Maria macht nun weiter sie zieht Steph an den Haaren hoch und macht dann einen Whip-In mit darauf folgendem Kitchen Sink, Steph geht nach dieser Aktion wieder zu Boden, sofort ein Cover ...1...2...kick out! Steph kommt wieder raus, Maria hebt sie wieder hoch, doch diesmal kann sich Stephb abwehren und mit einigen Schlägen in die Magengegend aus Maria´s Fängen befreien. Maria hält sich den Bauch, und Steph verpasst ihr einen harten Kick in Maria´s Gesicht danach ein Cover 1....2... .Kick out! Auch Maria kann aus dem Cover kommen, nun stellt sich Steph auf Maria´s Haare und zieht sie dann an den Armen nach oben, Maria schreit laut auf, und erst nachdem der Referee bis 4 gezählt hat lässt Steph wieder von ihr ab. Nun hebt Steph sie hoch und verpasst Maria einen double Arm DDT wieder ein Pin 1....2.....kick out! Wieder kommt Maria heraus, Steph wird jetzt sauer sie wartet ab bis Maria aufsteht und verpasst ihr dann einen knallharten Kick, sofort setzte mit ein paar Tritten nach und noch ein Coverversuch kommt 1.....2.... Kick Out von Maria. Steph ohrfeigt jetzt Maria einige Male bis sich Maria nach einiger Zeit wieder befreien kann, beide bekriegen sich jetzt wieder und ein weiterer Cat-Fight entsteht. Beide rennt danach in die Seile und Maria will eine Clostehline zeigen, aber Steph duckt sich weg und zeigt den Sleeperhold weiter und fordert den Ref. auf, bei Maria die Armprobe zu machen. Er hebt den Arm von Maria an..... er fällt zum 1. Mal, doch der Arm geht wieder hoch.... und er fällt zum 2. Mal. Und noch einmal....Arm hoch..... ER...FÄLLT NICHT! Maria kann ihren Arm kurz vor der Matte abstoppen und reißt ihn dann nach oben. Steph löst den Griff nicht. Maria versucht in die Seile zu kommen, was ihr nach einem verzweifelten Robben auch gelingt. Der Ref. fordert Steph auf, den Hold zu lösen. Steph weigert sich und wird angezählt. 1....2.....3.....4..... Sie löst den Griff und richtet sich auf und macht ein paar Posen, aber die Fans buhen, was das Zeug hält. Dann hebt sie die Herausforderin auf und verpasst ihr einen gewaltigen Suplex. Dann zieht sie Maria in Richtung der Ringecke, setzt sich auf das oberste Seil und zeigt einen Flying Elbow Drop. Sofort setzt Steph das Cover nach. 1....2.....KICK OUT! Steph faucht einmal kurz den Ref. an, der daraufhin erschrocken zurückstolpert. Steph hebt Maria erneut auf und schickt sie in die Ringecke und stürmt heran. Doch Maria weicht Steph aus und sie kracht ins Leere. Stephanie fällt wie ein nasser Sack um und Maria kann sich nicht mehr halten und fällt auf Steph, was der Ref als Cover zählt. 1....2... Steph kann im letzten Moment die Beine auf die Seile legen und unterbricht das Cover. Maria kann es nicht fassen. Sie rappelt sich wieder hoch und diskutiert mit dem Ref. Während Maria noch immer mit dem Ringrichter diskutiert, rollt Steph nach draußen und nimmt etwas unter dem Ring hervor..... Es ist eine Glaskugel. Sie kommt wieder in den Ring und will zu schlagen, aber Maria geht weg und der Ref. wird von Hinten getroffen, die Kugel zerbricht und zeigt den Casadora Bull Dog und will cover doch der Ref. ist außer Gefecht. Sie geht zum Ref. und versucht diesen zu wecken. Maria steht wieder auf den Beinen und greift von hinten Steph und der Beautiful Bulldog folgt, der Ref kommt hoch wieder zu sich und er zählt etwas langsam 1…..2….3, aber es hat gereicht und das Match ist vorbei.

Lillian Garcia:” The winner of this Match and the NEW DIVA CHAMPION … MARIA… “




Sie rollt sich aus dem Ring und bekommt den Gürtel von Referee überreicht und verlässt unter Ihrem Theme und den Jubelnden Fans die Halle….

Jerry: “ Maria konnte sich hier durchsetzen und das Match gewinnen und somit hat die UPW eine neue Diven Championess… “

Jim.“ Sie hat es uns allen gesagt und natürlich wird sie diesen Title sieg dem Meerschweinchen - Stella - widmen …. „


Nach dem Worten von Jim Ross und Jerry Lawler geht es weiter im Programm…..

~~~


writer: Flair

Die Stimmung in der ausverkauften New Orleans Arena ist fantastisch. Die Fans sind schon nach dem ersten Match auf Hochtouren. Die Kameras schalten backstage in die Tiefgarage und man sieht eine weiße Strechlimousine ankommen.



J. Ross: "His lifstyle suitable, we now see the arrive from the number one contender for the World Heavyweight Championship, the Nature Boy Ric Flair."

King: "Jet flying, limousine riding, kiss stealing, wheeling, dealing...this is the life of the Nature Boy. I didn´t expect anything less."

In der Halle sind schon "Woo Rufe" zu hören, obwohl man Ric Flair noch gar nicht sieht. Die Limousine steht nun und es vergeht eine Zeit, bis der Fahrer an der Tür ist um sie zu öffnen. Mit einem arroganten Grinsen im Gesicht steigt der Nature Boy aus dem Auto. In der Halle vermischen sich Buhrufe mit den für Flair typischen "Woo Rufen".


*backstage vorstellen*

Der Nature Boy scheint guter Laune zu sein. Er schüttelt dem Fahrer die Hand, streicht sich mit beiden Händen durchs Haar und macht sich auf den Weg in seinen Lockerroom. Auf dem Weg zum Lockerroom trifft er auf drei Frauen, die allen Anschein nach dort auf den Nature Boy gewartet haben und verlegen Lachen als Flair vor ihnen Halt macht.



Flair: "Ladies, ich hoffe ihr seit schon in Feierlaune. Der Champus steht kalt, der Fahrer hat seine Anweisung, der Besitzer der VIP Lounge ist in Hochstimmung und die blauen Pillen gerichtet…ähh…ihr wisst ja wie viel Freunde man hat wenn man Champion ist und nicht jeder ist noch so in Form wie der Nature Boy. Egal…nach meinem legendären Sieg heute Abend gegen Kane, wird die Nacht zum Tag gemacht."

Die drei Damen kichern peinlich gerührt, als der Nature Boy jetzt auch noch sein Styling und Profiling ihnen vorführt.

Diva: "Oh my God, Mr. Flair that would be the greatest night of my life. I am so excited."


Flair: "Ich weiß das ihr nervös seid. Man hat nicht jeden Tag die Chance mit einem World Champion…ihr wisst schon. Lauft mir nicht weg, ich bin bald wieder da und dann mit dem World Heavyweight Championship um meine Hüfte."

Flair holt sich von den Damen noch ein Küsschen auf die Backe ab und stolziert wie ein Hahn den Gang entlang zu seinem Lockerroom. Mit dem Bild der drei kichernden und tuschelnden Diven schalten die Kameras wieder in die Halle zurück.

King: "Well, it seems i know where i will be when this night is over. Naitch, wait of me!"

~~~

Das Theme von Storm ertönt und Buhrufe kommen ihm entgegen, was ihn jedoch wenig stört, er trinkt erstmal einen Schluck aus seiner Bierflasche. Dann geht er in Richtung Ring….



Lillian Garcia: ” The following contest is a quarterfinal match for the King of the Ring Tournament. Introducing First from Franklin, Tennessee weighing in at 229 Pounds JAMES STORM!!"

Er geht die Rampe herunter und geht zum Ring, dort angekommen dauert es nicht lange bis das Theme seines Herausforderers ertönt und das nächste Match steht kurz vor beginn.



Lillian Garcia: His Opponent from Miama, Florida. Weighing in at 249 pounds. He is one Part of the UPW Tag Team Chammpions, Montel Vontavious Porter, M.V.P!!"

Er geht die Rampe herunter und steigt in den Ring dort legt er seinen mitgebrachten Tag Team Title ab. Dann ertönt der Ringgong und das Match startet……

4. Match: Quarter Final King of the Ring Tournament

writer: Vince

DING!!DING!! M.V.P. und James gehen in die Mitte und starren sich eine Weile an. James beschimpft M.V.P, dieser beginnt sofort an Storm einige Punches zu verpassen. Storm wankt nach hinten und stolpert beinahe über seine eigenen Füssen bis M.V.P. seinem Gegner einen Irish Whip in die Ringecke verpasst. M.V.P. steigt rauf und beginnt mit Schlägen auf James loszugehen die ganze Halle brüllt bei dem beliebten M.V.P. sofort mit 1…..2…3….4….5…6….7….8. James packt sich M.V.P. und lässt ihn mit dem Kinn auf die Ringecke krachen. Storm verschnauft ein wenig und versucht sich Luft zu verschaffen um nur weitere Tritte und Punches gegen Montel Vontavious Porter ausführen zu können. Storm wird vom Referee Charles Robinson ermahnt, doch James schaut ihn sich nur sauer an und verpasst Montel Vontavious Porter eine heftige Ohrfeige und brüllt seinen Gegner an, der fackelt nicht lang und springt über James einfach drüber und zeigt einen Neckbreaker. Die Fans stehen voll hinter M.V.P. und er steigt nun auf den Turnbuckle um einen schönen Side Flying Kick zu zeigen. 1…….2.Kick Out! Montel Vontavious Porter setzt zu einem Sleeper bei James an, doch der kann sich schnell wieder aus dieser Griff befreien in dem er MVP einen Side Suplex verpassen kann. James rollt sich nach kurzer Zeit aus dem Ring und tankt nach Energie. James bemerkt das M.V.P. mit einem Baseballslide anschießen will und geht einen Stück zur Seite, schnappt sich M.V.P.s Beine und zieht ihn schnell raus, so das Montel Vontavious Porter mit dem Gesicht voran auf den harten Hallenboden aufschlägt. James Storm grinst schon ein wenig zum Publikum und bekommt dafür jede Menge Heat. James schaut nun auf M.V.P. herab, der hebt seinen Kopf und man sieht dass er ziemlich angeschlagen ist durch diese Aktion. James geht einen Schritt zurück und will nun seinen typischen Tritt an den Kopf von Montel Vontavious Porter zeigen. Er stürmt los, doch M.V.P. springt auf und kann einen Art Side Effect durchziehen. Dann rollt er James in den Ring zurück kurz bevor der Referee bei acht angelangt ist. M.V.P. setzt zu einem Cover an, bei dem sich James aber bei zwei befreien kann. M.V.P. stürmt in die Seile und kann aus dem nichts eine Running Shooting Star Press zeigen. Dann steht er schnell wieder auf und springt auf den Turnbuckle. Doch James tritt gegen den Hintern des Referees, dieser wankt gegen die Seile, was M.V.P. dazu bringt auf seine Kronjuwelen zu landen.


Jerry: “ Autsch das tat ja schon beim hinsehen weh. „


Jim.“ Ich hoffe für MVP, dass die Familienplanung nicht jetzt futsch ist.. „

James kommt langsam wieder auf die Beine, der Referee ermahnt ihn das er noch einmal so was macht, ihn sofort disqualifizieren werde. James ist das aber nun egal er steigt zu M.V.P. auf den Turnbuckle und setzt zum Superplex an, doch Montel Vontavious Porter ist wieder fit genug im einige Schläge zu zeigen gegen James Strom. Montel Vontavious Porter steht mit dem rechten Bein auf und mit dem linken gibt es einen Kick gegen James Kopf, der dadurch nach hinten vom Turnbuckle segelt. Montel Vontavious Porter steht oben, springt, dreht sich auf dem obersten Seil und zeigt einen Moonsault, jedoch geht dieser ins Leere, denn Storm konnte sich im rechten Augenblick zur Seite drehen. Beide liegen nun angeschlagen auf dem Boden 1…..2….3….4…5..6…..7…8…9. Beide stehen wieder auf den Beinen und es beginnt ein schneller Schlagabtausch. Montel Vontavious Porter kann diesen für sich gewinnen und einen Whip-In zeigen, James schafft jedoch den Reversal und schickt M.V.P. gegen den Referee. Dieser fällt zu Boden und ist somit ein wenig ausgeknockt. MVP kann jedoch einer weiteren Aktion ausweichen und setzt zum Malicious Intent an und zieht diesen auch durch. Doch kein Referee ist da um das Cover zu zählen. Montel Vontavious Porter steht auf und rüttelt den Referee wach, dieser bewegt sich ein wenig. M.V.P. dreht sich um und LAST CALL!! James kann den Last Call durchziehen und setzt nun zum Cover an. Die Fans sind geschockt der Ref. kommt dem Cover näher 1…2…Thre KICK OUT!! Storm kann es nicht glauben, wahrscheinlich dauerte es einfach zu lange,. James geht wütend im Ring herum und tritt mehrfach gegen die Seile, dann kickt er gegen Montel Vontavious Porters Kopf und beugt sich über MVP um ihm noch mehr Punches zu geben. James ist verzweifelt und packt sich M.V.P. und möchte ihn mit der Schulter gegen den Ringpfosten hämmern, doch M.V.P. flutscht ihm weg und stößt James selbst in die Ringecke. James wankt nach hinten was M.V.P. nutzt um in ein Small Package zu gehen als James sich umdreht dabei stehen alle Fans auf den Beinen 1…2…Thre KICK OUT!! M.V.P. hilft James auf die Beine und schickt ihn in die Ringseile und es folgt ein Snap overhead belly to belly suplex. 1….2…..Ropebreak James lag zu nahe an den Seilen. M.V.P. verzweifelt nun auch ein wenig legt aber mit einem dem Ballin' Elbow nach und hilft nun wieder James auf die Beine, da kann James M.V.P.s Arme Wegschlagen und versucht den Last Call wieder, doch M.V.P. kann ihn wegstoßen und in die Ringecke neben ihn verfrachten. M.V.P. steigt raus auf den Apron, springt auf das oberste Seil und springt heran, da springt auch James Eight Second Ride!! Aus der Luft. James kann nun seinen Arm auf M.V.P. legen und der Referee ist diesmal zu einem Cover bereit 1…2…3.

Lillian Garcia:” The winner of this Match and in the next Round … JAMES STORM “




Jerry: “ Über diesen Sieg kann man nun diskutieren. MVP war sicherlich der moralische Gewinner, vor allem da der Referee ausgeknockt war „

Jim.“ Naja nun ist es aber so James Storm geht eine Runde und wer wird sein Gegner werden? Edge oder Randy Orton….. „


~~~

writer: Masters/Kennedy

Die Kameras schalten Backstage in einen kleinen, gut beleuchteten Gang. In der Mitte hängt ein kleiner Bildschirm mit dem RAW Logo, davor steht UPW Interviewer Josh Matthews. Er grinst freundlich in die Kamera und richtet seinen grauen Anzug. Matthews wartet noch einen Moment und hebt dann sein Mikrofon um die Fans zu begrüßen und das Interview mit dem noch unbekannten Star zu starten.



Josh Matthews: ''Hello Ladies and Gentlemen, my name is Josh Matthews and we're live at the UPW PPV King of the Ring! And my guest at this time will compete tonight but not in a King of the Ring Match, but in a Triple Threat against ''Detroit's Own'' Chris Sabin and 2009 Mr. Money in the Bank ''the Animal'' Batista! Please welcome....''

Doch bevor Josh zu Ende sprechen kann, reißt ihm plötzlich jemand das Mikrofon aus der Hand. Er dreht sich verwundert um und die Kameras schwenken ein Stück zur Seite... und dort steht Ken Kennedy! Mit gewohntem selbstverliebten Grinsen blickt er in die Kamera, Matthews Mikrofon in der Hand. Man hört viele Chants, selbst bis in den Backstagebereich, aber auch vereinzelte Buhrufe für den Mann aus Green Bay, der mit einer Geste um Ruhe bittet. Die Fans kommen dem Wunsch nach und werden sofort still.

Ken Kennedy: ''Come on, Josh, this is BORING! You're talking and talking and all the Fans start sleeping and sleeping.... now watch out carefully, Mr. Kennedy is going to show you how you introduce a Superstar like me! Ladies and Gentlemen, right now you're looking at the Future of this industry and the winner of tonight's Triple Threat Match.... he will beat Detroit's own Loser Chris Sabin.... he will beat the most overrated Mr. Money in the Bank in history...... YOU KNOW HIM! YOU LOVE HIM! AND YOU CAN NOT LIVE WITHOUT HIM! MRRRRRRR KEEEEEENNNNEEEEDYYYYY!''

Ken hält kurz inne, während die Fans in der Halle laut ''KENNEDY!'' schreien. Dann hält er das Mikrofon plötzlich Matthews hin und die/der blickt verwirrt zu Anderson.

Josh Matthews: ''Kennedy?''

Der grinst nur weiter, hebt das Mikrofon wieder an seinen Mund und beendet seine Vorstellung selbst.

Ken Kennedy: ''KEEEENNNNEEEDYYY!''

Die Kamera und alle Augen der Wrestlingwelt sind auf Mr. Kennedy und Josh Matthews gerichtet und was abseits der Kamera vor sich geht, sieht keiner und scheint auch nicht wirklich jemanden zu interessieren. Wie sich einige Gemüter vielleicht erinnern können, hat Mr. Kennedy letzte Woche bei RAW von jemanden dessen Interview gestört oder besser gesagt sein Statement. Und auch heute sollen sie sich wiedersehen, ob sie wollen oder nicht. Leise Geräusche sind nun im Gang zu hören. Es müssen wohl Schritte sein. Kennedy & Matthews reden in der Zeit weiter miteinander und die Schritte werden nun lauter. Kennedy sowie auch Joshs Blicke wandern nun in die Richtung. Die Kameras bleiben derweil noch auf die Beiden gerichtet und bevor die Kamera die Ursache einfangen kann bleibt dieser jemand stehen. Ein leichtes Augenrollen ist zu vermarkten, als er Kennedy zu sehen bekommt.

???: Please, not again him.

Die Person nähert sich den Beiden und auch die Kamera bekommt den Fremden nun ins Blick. Es handelt sich hierbei um "The Masterpiece" Chris Masters. Dieser scheint ein wenig sauer zu sein und steht nun neben Kennedy und Josh Matthews zwischen ihnen, mit dem Mic in der Mitte.

Masters: Listen Kennedy. What was that about last week on RAW? We had a match and we lost it! I lost my match against the giant baby called Brock Lesnar. And you know why? Just because of..

Kennedy unterbricht Masters, indem er seine Hand vor dessen Mund hält.

Ken Kennedy: ''Pscht.... Shut up, Masters! What are you doing here? Don't you see that nobody cares about you? Josh is interviewing ME because the people want to hear something from ME! It's not about you, Masters. Forget last week.... I was already the winner.... our opponents just had luck! But that's past and now I will focus on the future!''

Masters: Focus? Future? You know that the Future of the UPW stands right in the front of you, right? Anyway. In which way did you win the match? You was pinned right in middle of the ring by the Animal Batista! The fact is that he has already pinned you. And Brock? I beat him ones and I will do it again! Tonight!

Ken Kennedy: ''Hold on, Masters, don't steal my names! I am the one and only official Future of UPW, got that? You don't have the rights to call yourself Future! And stop talking about this stupid match on Raw, I don't care anymore.... Fact is that I'm gonna beat Batista tonight and then nobody will care anymore more about that match last week! And you should better watch out that Lesnar doesn't break you down!''


Mit großen Augen guckt Masters diesen nun an. Brock Lesnar ihn besiegen? Nicht solange er Masters heißt! Er fässt sich kurz an die Nase und scheint nachzudenken. Was für eine Antwort kann er ihn geben?

Masters: Wait.. wait please! Break me down? Me? The Masterpiece? Come on, i beat him ones and you! You lost your match.. against Batista. So I am better than you right? I've already have a clear victory and what's about you? The little boys with the age of 12 doesn't count here. You see this? This is why I am unbreakable!

Lockerlässig spannt er nun seine Muskeln an und Matthews macht große Augen.



Ken Kennedy: ''Come On...that doesn't impresse one bit, Chris! Watch out and learn!''

Kennedy schiebt seinen linken Ärmel hoch und zeigt seine Oberarme. Natürlich, sie sind gut trainiert, aber im Gegensatz zu Masters sind sie nichts. Er strengt sich an und wird fast rot im Gesicht, doch der Masterpiece ist einfach muskolöser.


Ken Kennedy: ''Ah, forget about this shit! You think you're better than me? Okay, lets make it like this: Whoever of us two will win his match can call himself the better one, okay? And if we both win our matches then it's clear.... that I am better than you!''

Masters schaut nun ein wenig verwirrt. Will er wirklich eine Wette eingehen gegen den Masterpiece eingehen? Gegen Chris Masters?

Masters: You and me in a competition? We're already know, that I'm gonna win against the Giant Baby. But ok.. but if I'm gonna win you will do what ever I want! And if you're win, what will not happen, I do what ever you want. Are you in?

Masters hält nun sein Arm hin und wartet auf Kennedy.Der schaut vorsichtig runter zu Masters Arm, wie als würde er überlegen, doch noch einen Rückzieher zu machen. Aber dann schlägt er doch noch ein.

Ken Kennedy: ''You just made a big mistake, Masterpiece! First I'll kick Batista's Ass and then yours will be the next in line!''

Ken grinst Chris noch ein letztes Mal an und dreht sich dann um. Er geht einige Schritte, als er plötzlich nochmal ins Bild tritt und sich ganz nah zu Masters rüberbeugt.

Ken Kennedy: ''KEENNNNEEEDYYY!''

Und dann ist er endgültig verschwunden und lässt Chris Masters mit dem verwirrten Josh Matthews zurück.

~~~

Das letzte der Viertelfinal Matches des King of the Ring Turniers steht in den Startlöchern und sofort ertönt das Theme von dem Rated R Superstar Edge in der Halle und er bekommt einige Pops von den Fans in der Halle…. Der Rated R geht die Rampe herunter…..



Lillian Garcia: The Following Contest is a Quarter Final Match in the King of the Ring Tournament. Introducing First from Ontario Canada weighing in at 240 Pounds EDGE !!"

Er ist im Ring angekommen und sofort ertönt in der Halle das Theme von Randy Orton. Die Fans beginnen an zu Buhen was da Zeug hält. Er kommt zum Ring….



Lillian Garcia: And his Opponent from St. Louis Missouri weighing in at 265 Pounds The Wrestler of the Year 2008 RANDY ORTON !!"

Er geht die Rampe herunter und steigt in den Ring und beide Kontrahenten blicken sich an und….

5. Match: Quarter Final King of the Ring Tournament

writer: Vince


Beide stehen sich gegenüber und Edge bekommt definitiv mehr Pops als Randy Orton. The Rated R und Orton starren sich an und dann ein Stoß von Randy gegen The Rated R, dieser stößt zurück und Orton versucht einen Punsch anzubringen, doch The Rated R blockt ab und zeigt einen heftigen Chop gegen die Brust. Sofort wieder ein Chop und Orton geht zu Boden, steht aber wieder auf und Edge schickt ihn in die Ringecke. The Rated R geht ihm nach, doch Orton kann sich in der Ecke festhalten und springt hoch und zeigt gegen Randy Orton eine Victory Roll 1... Kick out! The Rated R kommt schnell wieder aus dem Cover raus. Orton schnappt sich sofort The Rated R und schickt ihn in die Seile und als dieser aus den Seilen zurück federt versucht Randy einen Side Kick, diesem weicht Edge aus, dreht sich um sowie Randy und Edge kann einen Clothesline gegen The Legendkiller zeigen. The Rated R setzt nun mit weiteren Schlägen nach und nimmt sich das rechte Bein von Orton und beginnt es zu bearbeiten mit ein paar Locks gefolgt von einem Leg Lock. Danach nimmt sich The Rated R das Bein und legt es auf das Seil, federt am mittleren Seil ab und springt mit seinem Knie auf das Bein. Diese Aktion zeigt The Rated R noch zweimal hintereinander, bevor er weiter das Bein überdehnt. Wieder versucht The Rated R einen Lock am Bein, doch Orton kann dies Mal kann The Rated R wegstoßen, so dass dieser gegen die Seile fliegt und zurückfedert, was Randy nutzt zu einem Gutwrench Elevated Neckbreacker. Beide stehen nach kurzer Zeit wieder auf, aber bei Orton dauert es etwas länger das sein Beine und humpelt ein wenig, bis er The Rated R mit einem Dropkick von den Beinen holen kann. Orton humpelt immer noch ein wenig kann, aber bei The Rated R einen Hammerlock ansetzen und ihm mit dem Knie auf den Arm springen. Dies wiederholt Randy und setzt danach einen Armlock an. The Rated R versucht in die Seile zu gelangen, doch Orton kann The Rated R davon abhalten. Orton versucht weiter den Druck zu verstärken als The Rated R sich aufsetzen kann und Orton umher wirbelt mit einem Arm Drag. The Rated R schickt Orton in die Seile und versucht sich an einem Clothesline, diesen weicht Orton aus und springt auf das mittlere Seil um mit einem Springboard Forearm Smash The Rated R von den Beinen zu holen. Sofort das Cover 1…2… Kick Out.

Jerry: “Edge und Randy Orton, scheinen Ihre Hausaufgaben gemacht zu haben „

Jim.“ Genau jeder kann sich auf den anderen ein stellen, aber Egde will Randy’s Beim bearbeiten ob das hilf werden wir sehen. „

Randy steht auf und blickt zu dem Referee, aber dieser deutet an das es nur ein zwei Count war und mehr nicht. Orton steigt auf das oberste Ringseil am Turnbuckle und will gerade losspringen, aber The Rated R kommt sehr schnell wieder auf die Beine und kann gegen das Seil treten und Orton auf seine Weichteile landet. The Rated R klettert langsam nach oben und setzt zu einem Superplex an. Randy kann jedoch sich wehren und zeigt einen kleinen Faceslam gegen The Rated R, wobei Orton oben stehen bleibt. Orton springt nun mit einem Elbow Drop heran, doch The Rated R schafft es in letzter Sekunde sich zur Seite zu rollen. Beide liegen am Boden und werden vom Ref. abgezählt. 1…2…3 beide versuchen in die Seile zu kommen um sich nach oben zu helfen. ….4….5….6…langsam kommen sie wieder auf die Beine und Randy ist schneller bei seinem Gegner und The Rated R mit einem Inverted Headlock Backbreaker aus dem Lauf überraschen, sofort das Cover hinterher 1….2….Kick Out! Orton hebt nun The Rated R auf die Beine und nimmt Anlauf zu einem Jumping Knee Drop bei diesem kann sich The Rated R wieder zur Seite drehen und Orton fliegt ins Leere. The Rated R setzt direkt nach mit einem Flip über Orton Kopf und hämmert Orton Kopf auf die Ringmatte. The Rated R schnappt sich die Beine von Randy und setzt zu einem LegLock Cloverlaef an, jedoch ist Randy zu nah am Seil und kann direkt in dieses greifen. The Rated R löst augenblicklich danach und regt sich etwas auf. Edge steigt nun seinerseits auf das oberste Ringseil, doch Randy springt direkt auf das dritte Seil und holt The Rated R mit einem Chinlock von oben runter. Cover 1….2…. Kick Out von dem Rated R Superstar. Orton schüttelt den Kopf und setzt zu einem STF an. The Rated R versucht hier in das Seil zu gelangen, doch Orton ist in der Mitte des Ringes. Die The Rated R Chants beginnen und Orton versucht alles zu tun damit The Rated R nicht ins Seil gelangt, dieser nimmt sich seine Kraft und robbt sich langsam , trotz des Griffes, ans seil und befreit sich damit in dem er hinein greift. Randy schlägt mehrmals auf The Rated R ein und zieht ihn in die Ringmitte und will den STF erneut einsetzen, doch The Rated R dreht sich schnell um und zeigt einen Small Package gegen Orton. Und Seinerseits das Cover 1….2…. kick out von Orton. The Rated R und Randy stehen beide auf und hauen sich jedoch, per Double Shoulder Thrust, wieder zu Boden. Beide liegen auf der Matte und dann robbt sich Randy nach oben und steht als ersten auf den Beinen er dreht sich um und lauert auf Edge, Randy will den RKO zeigen. Edge kommt auf die Beine und Randy kommt an, aber Edge kann im letzten Augenblick dem RKO ausweichen und kommt mit dem Spear an gesprungen und schickt damit Randy auf die Matte und das Cover 1…2…. Kick out von Randy, Edge kann es nicht glauben. Edge baut sich auf und will den Spear wieder zeigen, Randy kommt auf die Beine und diesmal geht es anderes herum. Randy zeigt nun gegen Edge den RKO. Das Cover von Randy…. 1…2… kick out von Edge. Randy Orton kann es auch nicht fassen und hebt nun Edge nach oben und er schickt ihn in die Seile, als Edge zurück kommt zeigt er gegen Randy einen Spear und Randy schafft es im allerletzten Moment kann er zur Seite gehen und der Ref. wird getroffen und Edge dreht sich um und fängt sich der RKO ab. Aber da im Publikum ist eine Aufruhr im Gange und es ist



CM PUNK, der aus den Fanmassen kommt und in den Ring slidet Randy merkt das dreht sich um, aber der Welcome to Chicago und dann rollt er sich nach draußen und geht die Rampe hinauf und blickt zum Ring, denn dort robbt sich Edge zu Randy und legt seinen Arm auf ihn…. Der Ref. kommt auf die Beine zählt das Cover 1…2…..3 und das Match ist vorbei. Edge rollt sich aus dem Ring…

Lillian Garcia:” The winner of this Match and in the next Round … EDGE “




CM Punk ist verschwunden in dem Backstagebereich und Randy liegt in dem Ring. Edge kommt langsam wieder auf die Beine und verlässt die Halle Randy kommt auch auf die Beine und merkt was passiert ist denn auf dem Ttian Tron wird das Double Feature eingeblendet und er verlässt die Halle….

Jerry: “ EDGE ist eine Runder weiter, was für ein Matchausgang…. „

Jim.“ Klar wenn man bedenkt das Edge kleine Unterstützung von CM Punk hatte den man ja lange nicht mehr gesehen hatte kann man sagen das Edge Glück hatte….. „


Die Fans buhen Randy Orton aus, als dieser humpelnd die Halle verlässt…..

~~~


Writer: Batista/Kennedy

Die Kameras schalten nun in den Backstage Bereich der UPW und sofort fangen die Fans in der Halle an zu jubeln, denn die Kameras haben soofrt niemand geringeren als Batista ein.



Er geht gemütlich durch den Backstage Bereich und es scheint so, als hätte er ein bestimmtes Ziel. Dann bleibt The Animal auf einmal stehen, denn er scheint angekommen zu sein. Die Kameras schwenken kurz nach links und man kann eine Tür erkennen, auf der auch ein Namensschild zu sehen ist: Mr. Kennedy. Sofort ist wieder in der Halle Jubel zu vernehmen. Batze sucht doch nicht etwa seinen Gegner kurz vorm Match auf, oder doch? Dann jedenfalls klopft er und danach öffnet sich die Tür leicht. Bisher hat noch niemand auf das Klopfen reagiert und Batze wirft einen Blick in den Lockerrom des Loudmouths. Anschließend geht er einfach rein und urplötzlich wirkt Batista so, als wäre er tierisch sauer. Seine Gesichtsmimik spricht wirklich für sich. Ein roter Kopf, lautes ein und ausatmen, Adern kommen zum Vorschein. Dann greift er nach etwas und unglaublich, er hat eine Hose und ein Hemd ind er Hand. Dies sind genau die gleichen Sachen, die der Kamermann getragen hat. Dann schaut sich der Mr. Money in the Bank weiter um und er findfet sogar noch eine Kamera. Kurzerhand wirft er vor Wut einen Tisch um und zerschmettert die Kamera auf dem Boden. Er rennt sofort aus der Kabine heraus und schion steht er vor Batista: Mr. Kennedy. Er wirkt etwas verdutzt, umal Batze auch noch die Sachen in der Hand hält.



Batista schnauft immer noch vor Wut und wirkft Kennedy die Sachen vor die Füsse.

Batista: "Kannst du mir das erklären?! Ich wusste es, du warst der Unbekannte aber hast es immer wieder abgestritten. Weisst du, ich bin froh, dass ich das Match heute Abend angenommen habe ... obwohl, eigentlich sollte ich dich gleich auf der Stelle vernichten! Jedoch werde ich dich lieber doch heute Abend fertig machen udn demütigen, indem ich dich pinnen werde. Ich wusste, dass du es nur auf den Money in the Bank Koffer abgesehen hast, aber den wirst du niemals kriegen und heute Abend ... wir dein letzter Abend in der UPW sein."

Batista ist vollkommen geladen und er schaut Kennedy an, dabei geht er immer näher auf diesen zu.

Ken Kennedy: ''Woooow, wait a second, Dave.... don't forget to breath! It's not what it seems to be.... er..... jemand muss mir die Sachen untergeschoben haben.... wäre doch möglich?''

Doch Ken wirkt kein bisschen überzeugend. Und das ist Batista ganz sicher nicht. Da braucht der Green Bay Loudmouth aber eine verdammt gute Ausrede, wenn er sich da noch irgendwie retten will. Doch Batze schnauft immer noch vor Wut.

Batista: "Are you kidding me?! Really?! Denkst du etwa ich wäre irgend ein Idiot, der dir deine Lügen abkauft?! Dafür wirst du büßen Ken und das mit jeder Menge Schmerzen. Gnade dir Gott ... denn ich werde es nicht tun! Du wirst den Tag noch bereuen, an dem du die Entscheidung getroffen hast, mich feige hinterrücks zu attackieren, das verspreche ich dir!"

Batista geht nun immer weiter auf den Mann aus Green Bay zu. Dabei hat The Animal keinen freudigen Gesichtsausdruck. Kennedy aber wirkt nch ziemlich gelassen.

Ken Kennedy: ''Wait a second, wait a second, Dave. Das ist noch längst kein Grund handgreiflich zu werden..... oder? Ich finde wir sollten die ganze Sache auf später verschieben, wenn unser Match stattfindet. Wir hauen Chris Sabin raus und danach hau ich dich raus..... klingt doch gut?''

Kennedy versucht leicht zu grinsen, doch es wirkt mehr zwanghaft. Natürlich ist er nicht auf ein Kräftemessen mitten im Backstagebereich aus, aber Angst wird er sicher nicht zeigen. Jedoch denkt Batista nicht daran, etwas lockerer zu werden.

Batista: "Wieso warten Kennedy, wenn ich das Übel jetzt schon packen könnte?! Denkst du etwa wirklich, du könntest mich besiegen?! Niemand legt sich mit mir an und kommt dann ungestraft davon ... NIEMAND! Du und Sabin seid heute diejenigen, die als aller erstes die geballte Wut von mir zu spüren bekommen und ich garantiere dir eines Kennedy: Das wirst du niemals wieder vergessen, genauso wie ich nicht vergessen werde."

Es ist deutlich zu erkennen, dass Batista alles andere als gut gelaunt ist. Am liebsten würd er wohl Ken jetzt windelweich prügeln.

Ken Kennedy: ''Okay, Okay, I understand you..... I attacked you once and once again and now you stop using your brain.... you want a fight? Right now? You're on! The One who runs faster than his opponent is the winner..... Let's go!''

Kennedy dreht sich plötzlich um und rennt blitzschnell weg. Batista wird nur noch wütender, will hinterher rennen, aber es lohnt sich nicht mehr. Mr. Kennedy ist über alle Berge. Das Tier tritt wütend gegen einen Tisch, der zufällig neben ihm steht und schlägt gegen die Wand. Er muss also doch noch bis zum Match warten.

~~~

Writer: Randy Orton

Der Titantron springt einmal mehr an und man sieht Randy Orton im Parking-Lot laufen. Oder besser gesagt: Leicht humpeln. Das Match und die Attacke Punks haben ihn ziemlich mitgenommen, das sieht man ihm an.



Ein wütender Blick ziert Ortons Gesicht und mit der rechten Hand zieht er einen Rollkoffer hinter sich her. Scheinbar ist er gerade dabei die Arena zu verlassen und das, obwohl eine unausgesprochene Regel der Promotion besagt, man solle der Fairness halber bis zum Ende anwesend bleiben. Doch von einer solchen Fairness hält der Meister des RKO's heute gar nichts. Zu groß ist die Wut über das Ausscheiden, welches er ohne Frage dem Straight Edge Warrior CM Punk zu verdanken hat. Orton greift mit der Hand nach seinen Autoschlüsseln und zieht sie aus der Hosentasche. Als er sich seinem Auto nähert, kommt ein UPW Mitarbeiter von der Seite angerannt und stellt sich vor die One Man Dynasty.

Mitarbeiter: "What are you doing, Orton?!"

RKO: "What am I doing?! WHAT AM I DOING?! I'M OUT! THIS PAY PER VIEW IS A JOKE! THIS WHOLE COMPANY IS A JOKE! I DON'T CARE ABOUT UPW ANYMORE. THEY WON'T SEE ME AGAIN!"

In der Arena brechen einige Jubelrufe aus. Doch die meisten können es nicht fassen. Hat Randy Orton heute tatsächlich seinen letzten Auftritt in der UPW gehabt? Ist er wirklich durch mit der Promotion und tritt nie wieder hier auf?! Auch der Mitarbeiter, der vor Orton steht kann es nicht fassen, und steht still vor ihm.

RKO: "And now get out of my way!"

Der Wrestler des Jahres 2008 schubst den Mitarbeiter zur Seite, öffnet den Kofferraum seines Autos und legt seinen Koffer hinein. Dann schließt er den Kofferraum wieder und setzt sich vorne ins Auto. Mit den Bildern eines wegfahrenden Randy Ortons faden die Kameras wieder aus.

~~~


Das nächste Titelmatch des Abends steht in en Startlöchern und Garcia ist einmal mehr bereit.

Lillian: ”The Following Contest is a Match and its for the UPW X Divisionchampionship. Introducing First the challenger from Cameron North Carolina weighing in at 225 Pounds MATT HARDY!!”

Eine neue Musik ertönt und auch ein neues Video ist zu sehen, überraschend für die Fans.





Beifall für Matt der jetzt selbstsicher und fröhlich langsam zum Ring schreitet im Ring wartet er auf seinen Gegner.

Lillian: ”And his Opponent from St. Louis Missouri weighing in at 177 Pounds he is the current X Division Champion EVAN BOURNE!!”



Auch Evan Bourne bekommt großen Beifall und beide Männer sind bereit für etwas ernstes, schnelles und großes das sagen ihre Blicke aus. Jimmy Korderas der Referee bekommt den Titel von Bourne und hält diesen nochmal nach oben damit man sehen kann um was es in diesem Match gehen wird.

6.Match: X Division Championship

writer: Eric

DING!! DING!! Matt und Evan gehen mit einem rasanten Temp aufeinander zu und gehen in einen Lock Up, diesen kann Evan sofort in einen Hammerlock umdrehen und versucht matt niederzuringen, doch Matt kann diesen Griff gleich mal auskontern und selbst einen Hammerlock ansetzen. Evan greift sofort nach hinten und kann sich abstoßen. Mit einer Rolle geht es für Bourne hinter Matt Hardy, der jetzt in die Seile gedrückt wird. Matt hält sich an den Seilen fest und Evan rollt nach hinten. Matt dreht sich sofort um und stürmt los, da kann Evan sich hinlegen, Matt rennt drüber, Evan taucht ab und Hardy kann einen Bock machen. Evan dreht sich jedoch schnell um und will einen Hip Toss zeigen, doch Matt blockt diese Aktion gekonnt ab, tritt Evan in den Magen, dieser ist nun gebückt. Matt hat noch immer den Arm in der Hand und lebt ein Bein über Evans Nacken, das nutz Bourne jedoch um sich aus diesem Ansatz zu befreien und versucht einen Side Kick durchziziehen, doch Hardy kann wieder kontern in dem er abtaucht, sofort dreht sich Matt zu seinem Gegner um und möchte dem Champion eine Clothesline verpassen. Evan springt aber auf einmal im hohen Bogen über den Arm von matt, wo hat man das schonmal gesehen. Evan ist sofort hinter Matt und rollt diesen gekonnt von hinten ein ONE……….TWO……..Kick Out! Matt kontert sofort nach dem er sich befreit hatt und kann ein Cover bei Bourne ansetzen ONE………TWO…….Kick Out! Evan ist wieder dran, er kann sich mit einer Brücke auf Matt legen und sofort das Cover ansetzen. ONE……TWO…….T Kick OUT!! Matt befreit sich in dem er sich nach oben stemmt, jetzt dreht er sich und Evan um und geht wieder in einen Pin. ONE…….TWO……..Kick Out!! Beide kommen auf die Beine, starren sich an und bekommen für diesen schnellen Anfang ordentlich Beifall vom Publikum. Beide gehen wieder auf einander zu, sofort erneut ein Lock Up, Matt setzt zu einem Headlock an, doch Evan stößt Matt wieder einmal von sich. Matt hält sich an den Seilen fest, während Evan auf ihn zu gerannt kommt. Matt duckt sich und mit einem Back Drop geht es für den Champ über die Seile. Bourne kann sich jedoch auf dem Apron retten und kann einen Schlag gegen Matt anbringen. Matt blockt jedoch einen weiteren ab und kann einen Tritt ins Ziel bringen. Matt geht ein kleines Stück nach hinten und rennt los, Bourne stürmt ebenfalls los und taucht unter Matts Arm ab, die Clothesline geht daneben. Bourne Springt sofort mit einem Satz auf den Turnbuckle, Matt dreht sich um Evan kommt auf ihn zu DROPKICK!! ……ABER VON MATT!! In der Luft kann Matt mit einem Dropkick , den Body Press abwehren. Bourne landet außerhalb des Ringes auf den Boden und hält sich erstmal den Magen. Matt atmet kirz durch schaut nach draußen und sieht wie Evan langsam wieder auf die Beine kommt. Matt nimmt sofort Anlauf, der Referee geht schnell zur Seite da er Matt eh nicht aufhalten kann und SUICIDE DIVE!! JEDOCH DANEBEN!! Bourne konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und Matt landet unsanft auf seiner Nase. Bourne rollt sich jetzt schnell in den Ring, schaut nach draußen wie Matt sich bewegt und sprintet in die Seile, wieder gegenüber angekommen hebt Bourne ab SUMMERSAULT PLANCHA!!! Diesmla trifft so eine Aktion und Matt wird wieder zu Boden gerissen. Bourne schnappt sich Matt und rollt diesen in den Ring zurück. Bourne steigt auf den Turnbuckle, doch Matt rollt sich gleich wieder zur Seite so das Evan das ganze abbricht und nach unten geht. Evan geht zu seinem Herausforderer und will ihn gerade nach oben ziehen als Hardy ihn überrascht. SMALL PACKAGE!! ONE…….TWO……TH KICK OUT!! Bourne ist mit einem Schrecken noch davon gekommen. Sofort tritt er auf Matt ein, der nach dem dritten Tritt jedoch das Bein von Bourne festhalten kann und diesen in die Ecke stößt. Bourne landet in der Ecke und prallt ab das will Matt nutzen und versucht sich an einem Money Flip, doch Bourne schlägt den Salto nicht auf den Rücken sondern kommt wieder auf die Beine auf und mit einem Baseballslide geht es für Matt weiter in die Ecke. Matt liegt ganz am Pfosten und Evan will wohl Matts Rücken dagegen rammen. Evan geht schnell auf die gegenüber liegenden Ecke und nimmt Anlauf BASEBALLSLIDE!! MATT GEHT ABER WEG!! Evan knallt nun mit den Weichteilen gegen den Pfosten da sich seine Beine etwas ausbreiteten aus Reflex. Bourne hält sich seine Kronjuwelen und Matt nutzt dies für ein weiteres Cover ONE……..TWO…….T KICK OUT!!

Jim: “Was für ein Tempo in diesem Match sowas habe ich schon lange nicht mehr gesehen, Hut ab. „

Jerry: “Es sind Konter an Konter kaum Aktionen die mal durchkommen und wenn dann krachts auch noch heftig. „

Matt schaut etwas desorientiert zu Jimmy Korderas den Referee, dennoch will Matt weiter nachsetzen und zieht Evan auf die Beine, es folgt ein Whip-In, eine Clothesline soll folgen, doch Evan Bourne ist rasend schnell bei dem nächsten Konter wirbelt umher und kann ein Crucifix ansetzen ONE……….TWO……TH KICK OUT!! Evan atmet kurz durch, während Matt sauer drein blickt. Matt kommt wieder auf die Beine, da ist Bourne schon und setzt mit Schlägen nach. Bourne möchte einen Kick anbringen, doch Matt hält schnell das Bein fest und schüttelt den Kopf. Bourne jumpt zum Enzugiri doch Matt taucht ab, er sah dies kommen, jedoch nicht das Bourne sich dann um seine Achse dreht und dann Matt einen Kick verpasst der Hardy mit Wucht in die Seile befördert. Matt federt ab und Evan kann die Aktion durchführen die Matt nicht schaffte..Monkey Flip. Matt wirbel in die Luft und kommt hart auf seinen Rücken auf. Evan steht schnell wieder auf und stürmt in die Seile und mit einem Dropkick knallt er gegen Matts Rücken. Dieser hält sich seinen Rücken fest der wohl nun schmerzen muss. Bourne setzt zu einem Cover an was jedoch nur bis zwei geht. Bourne setzt gleich einen Sleeper Hold an, doch matt kann sich schnell wieder aus diesem Griff befreien und umklammert Bourne um einen Side Suplex zu zeigen und…er kommt durch sofort bleibt Matt in der Position zum Cover ONE…….TWO……Kick Out!! Matt nimmt sich Bourne vor und schleudert ihn in die Seile, es soll wieder eine Clothesline geben, doch Bourne taucht ab dreht sich um Spinning Wheel Kick. Bourne bleibt etwas am Boden liegen da er erstmal wieder zu Kräften kommen muss. Bourne ist mittlerweile wieder auf den Beinen und wartet auf seinen Widersacher. Matt Hardy braucht deutlich länger und schafft es nur mit Hilfe der Seile. Sofort ist Bourne aber bei ihm. Und sofort nimmt er Matt Hardy hoch zu einem Suplex. dann wird Matt auf die Matte geschickt und nun starten die „Bourne“ Chants. Ein weiteres Cover ONE……….TWO……….T…..Kick out! Matt Hardy hat immer noch die Kraft raus zukommen und Bourne fährt sich kurz durchs Haar und lockert kurz seine Knie. Dann geht er zu den Füßen von Matt Hardy und will wohl einen Sharpshooter ansetzen, und der gelingt. Sofort jubelt die Halle, für Evan und Matt. Matt Hardy zappelt los, aber Bourne kriegt ihn nicht herum und versucht aber Matt Hardy in den Ring zu ziehen. Aber Matt Hardy schafft es vorher doch noch ins Seil zu greifen und so muss Bourne den Griff jetzt schon lösen. Die Fans wollen jetzt wieder Matt Hardy sehen und langsam kommt der Hardy auf dem Apron zum stehen. Bourne rennt aber sofort zu ihm, aber Matt Hardy kann Bourne mit einem Knee Smash stoppen. Und dann nimmt Matt Hardy sich Bourne zum Suplex. Sofort jubeln die Fans los, aber so einfach lässt sich Bourne nicht übers Top Rope befördern, denn Bourne hält dagegen und will Matt Hardy zurück in den Ring befördern, auch mit einem Suplex. Matt Hardy wird leicht angehoben, doch er landet wieder auf dem Apron und da kontert Matt und zeigt einen Suplex nach draußen! Sofort flippt die Halle aus und beide liegen auf dem harten Hallenboden und atmen schwer. Die Fans beginnen mit lauten UPW!! UPW!! Chants und der Referee beginnt beide Wrestler anzuzählen. 1...2...3...Beide fangen wieder an sich zu bewegen.4...5... Und jetzt ist Matt Hardy wieder auf den Beinen und hängt am Apron. 6...7... Und Matt Hardy kann sich wieder in den Ring rollen. Bourne ist aber noch auf den Boden, versucht sich aber wieder aufzurichten. 8... Er kniet schon vor dem Apron. 9... Er steht wieder und ist fast drin, schafft er es rechtzeitig? Ja! Bourne ist wieder drin. Die Fans fangen an zu jubeln, aber da kommt Matt Hardy wieder zu ihm und tritt auf ihn ein. Jetzt ist endlich Matt Hardy am Drücker und wartet bis Bourne aufsteht. Jetzt wirft er ihn in die Ecke und holt Anlauf Corner Clothesline, dann prallt Evan davon ab und der RUNNING BULLDOG von Matt Hardy folgt und das Cover ONE…TWO………THR…KICK OUT!! von Evan. Die Fans werden jetzt wieder lauter und Matt Hardy holt erneut Anlauf. Legdrop! Bourne muss diesen kassieren und Matt hebt Evan danach auf die Beine und aus dem nichts folgt der Northern Lights suplex und sofort das Cover von Matt Hardy ONE….TWO….TH… Kick out von Bourne. Die Stimmung in der Halle ist bei diesem Match perfekt die Fans feuern Ihren Liebling an und im Ring steht wieder Matt Hardy auf und packt sich Evan, er schickt ihn in die Seile. Ein Clotheslineversuch geht daneben, dann dreht sich Matt Hardy um und Evan kommt wieder und noch mal ein Clotheslineversuch, aber dieser geht auch vorbei, Evan kann sich ein zweites Mal ducken. Daraufhin versucht Matt etwas anderes er legt sich auf die Matte und Evan springt drüber und dann steht Matt wieder auf und der Bocksprung folgt sofort nach und beide rennen in die Seile und beide strecken sich nun mit einem Double Clothesline nieder. Beide liegen auf der Matte und werden angezählt 1..2….3…. beide beginnen sich an zurühren 4….5….6. sie ziehen sich an den Seilen nach oben 7…8.. beide stehen wieder auf den Beinen und drehen sich zu dem anderen wieder um es folgt ein Schlagabtausch.

Jim: “Meine Güte das nimmt ja gar kein Ende. „

Jerry: “Die prügeln sich hier windelweich. „

Bourne kann sich durchsetzen in dem Schlagabtausch und schickt Matt in die Ringseile, sofort ein Clotheslineversuch, doch Matt duckt sich ab und dreht sich um , da schon der Konter von Hardy SIDE EFFECT!! Matt jedoch willnicht covern, er steht auf den Beinen und wartet nun das sein Gegner wieder auf die Beine kommt. Bourne kommt langsam wieder auf die Beine und dreht sich zu Matt Hardy um TWIST OF FAT…NEEIIN!! Bourne kann seinen Gegner von sich stoßen. Bourne ist jedoch sebst etwas angeschlagen kann aber aus dem Nichts einen SHINING WIZARD!! Zeigen. Matt geht zu Boden und Bourne kniet. Er muss nach Luft tanken das Match ist so schnell das man kaum noch folgen kann. Evan kriecht nun langsam zu einer Ringecke, zieht sich an den Seilen hoch und es wird nun langsam das ganz. Bourne jedoch versicht weiter zu machen und steigt langsam auf den Turnbuckle. Er macht sich bereit für seinen Finsiher, DOCH HALT!! Matt Hardy ist wieder auf den Beinen er lässt sich in die Seile fallen und Evan landet unsanft auf seinen Kronjuwelen. Matt atmt tief durch und geht schnaubend den Turnbuckle rauf. Er setzt zu einem Superplex an, doch Bourne fängt wieder an sich zu Wehr zu setzen. Es folgt ein Headutt gegen Matt, doch der blockt den nächsten ab und schlägt auf Evan ein. Matt scheint genug zu haben und wie aus dem nichts schiesst er mit einer Aktion heran TWIST OF FATE FROM THE TOP ROPE!!! Holy Shit!! Holy Shit!!“ Chants gehen durch die Halle, Matt kriecht zu Bourne da er von dem Aufprall etwas weg geschleudert wurde und legt den Arm auf seinen Gegner, die Fans stehen auf und brüllen laut mit kann es dies gewesen sein? ONE………..TWO………..THREE!! Ja und neuer Rekord für Matt.

Lillian: ” Here is your winner and the NEW X DIVISION CHAMPION MATT HARDY!!”



Jim: ”5-TIME X DIVISION CHAMPION!! I CAN´T BELIEVE IT!!! Was für ein Match da war Speed von vorne bis hinten. „

Jerry: “Aber wirklich so ein schnelles Match das es in sich hatte. „


Matt lässt sich den Titel geben der wieder einmal in seinem Besitz gelangt ist. Matt ässt sich von seinen Fans feier , nickt noch kurz zu Evan der auch eine große Performance abgab.

~~~


writer: Brock

Plötzlich schaltet sich das Licht aus und man hört das Schlagen eines Herzens. Doch die Schläge klingen sehr dunkel und unheimlich. Auch die Abstände zwischen den einzelnen Schlägen sind sehr groß. Es klingt schon richtig unheimlich. Aber was soll das. Plötzlich hört man ein lautes krähen von einem Raben. Ist es eine Anspielung auf Raven's Nest? Ja, das ist es. Denn genau in diesem Augenblick schaltet sich der TitanTron an und man sieht Brock Lesnar.



Man kann nicht erkennen, in welchem Raum er sich befindet, da die Lichter hinter ihm alle ausgeschaltet sind. Zunächst schaut Brock einfach nur in die Kamera und macht nichts. Die Fans reagieren mit gemischten Gefühlen auf Lesnar. Einerseits bejubeln sie ihn, da sie Chris Masters leiden sehen wollen, aber auf der anderen Seite buhen sie ihn aus, da er nicht wirklich ein Liebling der Fans ist. Doch nun beginnt Lesnar mit dunkler Stimme zu sprechen.

Brock: King of the Ring ... No Holds Barred .... Chris Masters! Masters, du wirst dich fragen wo ich bin. Aber du wirst es schon früh genug sehen. Ich habe dich in dem 8-men Tag Team Match besiegt und heute werde ich dich One-on-One besiegen. Du denkst ich bin nur kräftig? Da irrst du. Ich war bei der UFC. Da habe ich gelernt, was es heißt zu kämpfen. Ich habe gelernt mein Aggressionen freien Lauf zu lassen. Und das werde ich dir heute endlich zeigen können. Du sagst, dass du eine ultimative Waffe hast - den Masterlock. Und du sagst, dass ich keine Waffe habe. Nun, abgesehen davon, dass ich den F5 habe, möchte ich dich an eine Sache erinnern: Es ist ein Match ohne Regeln. Das heiß, dass ich da draußen genügend Waffen haben werde, mit denen ich dir reichlich Schmerzen zufügen kann und auch werde. Und glaube mir eins, Masters: Du wirst dir noch wünschen mir nie begegnet zu sein. Denn in unserem Match werde ich dich leiden lassen. Ich werde dich bluten lassen. Und wenn du am Boden liegst, in einer Pfütze deines eigenen Blutes, dann fängt für mich der Spaß erst an. Ich habe schon genug Leute bluten lassen und immer weiter draufgeschlagen. Ich kenne kein Mitleid. Erst recht nicht, wenn es keine Regeln gibt. Es ist so, als würde man ein Kind in ein Spielzeugladen stecken und sagen "Du kannst alles mitnehmen, was du möchtest". Das Kind wird so lange nicht aufhören, bis dass alles weg ist. Und so wird es mir auch ergehen. Ich werde so lange auf dich einschlagen, bis dass du nichts mehr übrig hast. Außerdem bin ich ein Mitglied von Raven's Nest. Die nehmen auch nicht jeden. Sie haben erkannt, was ich drauf habe. Sie haben erkannt, welch Leid ich anderen zufügen kann. Und auch du wirst es heute erkennen. Ich nenne das ganze dann: Einsicht durch Selbsterfahrung. Aber jetzt will ich dir zeigen wo ich mich befinde.

Dann dreht Lesnar sich um und das Licht in dem Raum geht wieder an. Er steht im Trainingsraum. Aber er ist nicht allein. Bei ihm steht sein Trainer. Dieser trägt gepolsterte Handschuhe und hält die Hände nun hoch. Brock geht zu ihm und zeigt ein paar Schlagkombinationen wie z.B. die üblichen 2-1-2 Schläge.



Immer härter werden seine Schläge. Nach einer Weile geht Brock zum Sandsack und schlägt jetzt auf diesen ein. Nach ein paar Schlägen geht er runter und macht 10 schnelle Liegestütze. Dann springt er wieder auf die Beine und schlägt wieder ein paar mal auf den Sandsack ein. Das ganze geht eine Weile immer abwechselnd so weiter. Doch dann kommt sein Trainer zu ihm.

Trainer: Hey Brock, stop it.

Wütend und voller Adrenalin dreht sich Lesnar zu seinem Trainer um.

Brock: Don't tell me to stop it!!!

Er stößt seinen Trainer weg und dieser fällt daraufhin gegen den Trainingsring. Lesnar dreht langsam seinen Kopf wieder zur Kamera. Er atmet ein paar mal tief durch und redet dann weiter.

Brock: Masters, du weißt gar nicht auf was du dich da eingelassen hast. Als Bischoff dir das Match vorgeschlagen hat, hätte du ablehnen sollen. Aber jetzt hast du das letzte Rettungsboot verpasst. Es gibt kein zurück mehr. Es gibt für dich keinen Ausweg mehr. Du bist mir ausgeliefert. Ich werde allen zeigen, warum sie mich "The next big thing" nennen. Ich werde dir die Hölle auf Erden präsentieren. Immer hatte man mir durch irgendwelche Regeln Ketten angelegt. Doch heute gibt es keine Regeln. Die Ketten sind ab. Ich habe sie zerrissen und komme nun mit all meiner Power auf dich zu. Mach dich auf was gefasst!

Dann schlägt Brock genau in die Kamera, welche daraufhin ausgeht. Das Licht in der Arena geht wieder an und man blickt in schockierte Gesichter. Brock Lesnar ist auf einer Mission. Und so wie es aussieht, ist er bereit dafür diese Mission zu erfüllen.

~~~

Die Zeit ist gekommen. Letzte Woche zeige der Schüler von Daniels sein Gesicht und es war kein geringerer als Sonjay Dutt! Und nun kommt es zum Match der beiden. Sollte Sonjay gewinnen, so darf er den Namen Fallen Angel tragen und die Rechte und Pflichten von seinen Lehrer übernehmen. Ist das die altmodische Art seinen Schüler anzuerkennen? Wie dem auch sei. Eher man sich versehen kann, werden die Lichter plötzlich Pechschwarz. Die unheimliche und recht mysteriöse Theme von Christopher Daniels wird nun eingeleitet und die Fans stehen alle auf um den Gefallenen näher zu betrachten. Und da ist er! Wie gewohnt mit einem schwarzen Schleier bekleidet erscheint er auf der Stage. Dort scheint er noch einmal alles im Kopf durchzugehen und die Finger sind rechts sowie links überkreuzt. Nun macht er sich auf dem Weg in den Ring.

L. Garcia: Ladies and Gentlemen the following contest is gettin' for one fall! If Sonjay Dutt wins he will become the new Fallen Angel! Making his way to the ring first.. from the City of the Angels... He is the "Fallen Angel" Christopher Daniels"

Immer noch sind die Augen bedeckt und Daniels steht nun vor dem Ring und springt mit einem Male auf dem Apron, wo er da seine Kapuze abzieht und zeitgleich die Lichter wieder angehen, wie von Zauberhand.



Kurz blickt er in die Reihen rein und steigt dann in den Ring und augenblicklich gehen wiedermal die Lichter aus. Der Schüler scheint tatsächlich was von seinem Meister gelernt zu haben. Ebenfalls erschallt eine mysteriöse Theme und Sonjay steht augenblicklich unter dem Titantron. Mit einem Schleier wandert er nun zum Ring.

L. Garcia: And his opponent... he is the Pupil of the Fallen Angel... Sonjay Dutt!

Vor dem Ring, nimmt dieser jedoch die Treppen und besteigt so auch den Viereck. Dort nimmt er nun seinen Schleier ab und es kann losgehen.



7.Match:

writer: Masters

Der Fallen Angel und der Guru schauen sich gegenseitig einige Sekunden an, eher Daniels das Eis bricht und sich den Guru nähert, welches er aber abweist. Sonjay Dutt will sich lieber noch ein wenig aufwärmen und dreht fasst mit beiden Händen an den Seilen und lockert sich ein wenig auf. Christopher schaut gespannt zu, doch nach nur zwei Bewegungen, reicht es diesem und er fordert Guru auf zu kämpfen. Auch die Zuschauer sind beunruhigt und der Guru muss nun einige Heats einstecken. Die Fans scheinen wohl einen großen Einfluss zu haben, denn nun lässt er auch die Ropes los und blickt zu Daniels rüber. Beide wissen, was der Gegner meint und fangen nun an sich in der Ringmitte zu drehen und dabei den Blick immer beim Gegner zu haben. Nach nur wenigen Sekunden, nähern sich beide und es kommt zu einem lockeren Auftakt - Kräftemessen. Beide versuchen sich nun gegenseitig auf den Boden zu bekommen, doch da noch keiner geschwächt ist klappt es nicht. Daniels löst nun den Griff und blitzschnell packt er sich den Kopf von Sonjay und es führt zu einem Sideheadlock. Erneut ein Versuch, den Gegner auf dem Boden zu bekommen - seitens Daniels, doch erneut beweist der Gegner Standfestigkeit. Auch Christopher merkt nun, dass es keinen Sinn hat, so dreht er sich schnell einmal um Sonjay und packt sich dessen Arm - Armlock. Der Guru musste sich diesen Move schon oft ansehen und so hat er auch einen Reversal parat. Binnen einer Sekunde, hat er sich auf dem Boden geworfen und wie man es auch von Shawn Michaels kennt, springt er mit dem Druck der Beine in die Höhe und greift sich nun selbst Daniels, welches mit dem Hip Toss nun auf dem Boden liegt. Christopher beißt sich an an den Zähnen und steht schnell wieder auf den Beinen. In einem hohen Tempo nähern sie sich und dieses mal ist es Sonjay Dutt, der auf dem Boden geworfen mit - mit dem Hip Toss. Auch der Guru ist ein ganz harter und so steht er schnell wieder auf den Beinen, doch statt nun auf Daniels los zu stürmen ist dieser bereits bei ihn. Mit einem einfachen Chop fliegt Dutt nun in eine Ecke und ruht sich dort ein wenig aus. Sein Kontrahent, Christopher Daniels, schaut sich nun Seelenruhig die Fans an und weist drauf hin, dass er nicht so leicht zu besiegen ist. Dutt weilt währenddessen weiterhin in der Ecke, doch nun hat er sich hingesetzt - warum auch immer. The Fallen Angel nähert sich diesen nun und vergreift sich an dessen Beine. Sonjay versucht Halt an den Seilen zu suchen, doch mit einem einzigen Zug soll nun eine Tiger Bomb folgen - soll! Nachdem Daniels nun fest an den Beinen von Dutt gezogen hatte, hat er es zu seinem Vorteil erarbeitet und sich den Schwung für einen Salto geraubt. So stehen sich beide nun Auge zu Auge. Einige geringe Zahl der anwesenden Fans, applaudieren den Kontrahenten zu und Dutt nutzt die Unaufmerksamkeit des gefallenen Engels und es folgen zwei kurze und schnell durchgezogene Schläge, gegen den Kopf. Daniels weicht zu den Seilen um sich Schutz zu suchen, doch Dutt geht einfach mit. Ein fester Griff an den Arm und Whip-In gegen die Seile. Daniels wieder rum, hat sich ebenfalls Sonjays Arm gepackt und so muss er dran glauben. Der Guru wird durch den Druck nun zurückgefedert und der Christopher Daniels springt über den stürmenden Inder. Er dreht sich um und rennt nun ebenfalls gegen die Seile, doch Dutt reagiert einwandfrei und wirft sich auf den Boden. Daniels will noch eine weitere Runde drehen, so wird er erneut zurückgefedert und Sonjay springt über diesen. Um auch alles im Blick zu haben, will Daniels bei den Seilen stoppen, doch der Schwung ist ein wenig zu viel und so wird er gefedert - direkt in den Dropkick des Gurus. Christopher Daniels fasst sich nun an sein Gesicht, während Dutt drüber nur ein einfaches grinsen verliert. Wild entschlossen nähert sich nun Daniels, doch er rollt sich aus dem Ring. Sonjay Dutt blickt nun hinterher und scheint ein wenig beleidigt zu sein. Was soll denn das? Doch so heiß ist der Guru nicht auf die Antwort, so sprintet dieser los. Erst gegen die Seile um mehr Schwung zu bekommen und als dieser gefedert wird springt er ab. Daniels macht große Augen und hebt seine Hände, um diesen Abzufangen. Doch wo bleibt er? Sonjay Dutt hat den Sprung nur vorgettäuscht, denn statt über die Seile zu springen ist er gegen diese gesprungen um sich dann aus dem Ring zu rollen. Daniels blickt nun kurz zum Ring, da ist Sonjay nicht. Kurzer Blick zum Ref, doch er kann keine Auskünfte erteilen. Als seine Blicke nun rechts von sich wandern, sieht er ihn. Jedoch zu spät. Mit einem wunderbaren Hurricanrana fällt er den Gefallenen Engel um.



Das Croud ist auf Dutts Seite und so applaudieren sie diesen zu. Doch eine Sache hat er noch auf Lager. Kurz blickt der Guru nun zu Daniels runter, besteigt dann mit einem Sprung den Apron und nähert sich die Ecke, wo drunter Daniels liegt. Um nicht nur seine technisches Können, sondern auch seine Kraft zu demonstrieren, packt er sich die oberen Seile und hievt sich mit dem Schwung in die Höhe und ein Splash direkt auf Daniels! Dutt packt sich nun an seinen Magen und ruft laut Richtung Daniels "Steh auf", doch der Splash war wohl ein Volltreffer. So muss der Guru den Engel nachhelfen. Erst auf die Beine geholfen, dann noch in den Ring - Wenn das keine Freundschaft ist. Im Viereck angekommen, sucht Daniels schnell die Seile um sich standzuhalten. Stand hat auch der Guru. Wie zuvor hat er den Apron bestiegen und wartet dort, dass Daniels ihn anguckt. Nicht lange dauert es und er dreht sich um. Missile Dropkick vom Guru! Daniels wird hat an seiner Brust getroffen und landet erneut auf dem Boden. Dutt steht nun über Daniels und zögert eine kurze Zeit. Nun hat er sich entschlossen den Engel zu pinnen. Der Unparteiische wirft sich auf dem Boden und zählt Entschlossen. One.. Two.. Kick Out. Eine Überraschung ist dieses Kick Out nicht. Um seine Movekette nun fortzuführen, verkrallt sich dieser an den Kopf von Christopher und Headlock. Der Unparteiische dreht sich nun einmal, damit er den Blickrichtung Daniels halten kann und er braucht nun Unterstützung. Einige Fans fangen nun rhytmisch im selben Ton zu klatschen und siehe da. Es scheint ein wenig zu helfen. Mit jeder Sekunde, dreht sich Daniels immer weiter nach Rechts, bis er auf allen Vieren ist und sich langsam hocharbeitet. Dutt hält in weiterhin wie eine Klette fest. Der Fallen Angel setzt nun zu einigen Schlägen in die Magengrube des Gurus, bis er den Move nun löst. Daniels sein Blick führt hinter ihn und da ist sein Weg frei. Schnell lässt er sich von den Seilen abfedern um den Dutt umzuhauen, doch dieser hat sich Daniels überraschender weise genähert und Leg Lariat! Christopher schreit kurz auf und fasst sich an seinem Hinterkopf, worauf Sonjay Dutt mit einem Pinversuch reagiert. One.. Two... Kick Out! Nun sieht der Guru ein wenig verzweifelt aus. Schnell packt er sich den Engel und bringt ihn erneut auf die Beine. Während Christopher nun vor diesem taumelt, setzt Dutt vier Schläge gegen sein Kopf und holt nun weit aus und will noch einmal zuschlagen, doch Daniels reagiert drauf und setzt zu einem Clothline an, welches Dutt einmal um seine eigene Achse dreht. Was für ein harter Schlag und beide Kontrahenten liegen nun auf dem Boden. Der Referee blickt die auf den Boden liegenden Wrestler an und um seine Aufgabe zu bearbeiten, muss er die beiden Auszählen. Gesagt, getan! Langsam erhebt er seine Hand und ruft lautstark ONE..... TWO.... THREE.... FOUR.... FIVE... Daniels ist der erste, der ein Lebenszeichen von sich gibt und so dreht er sich zu den Seilen und versucht sich halt zu verschaffen. Dutt hingegen, hat es sich auf dem Boden gemütlich gemacht. SIX... Daniels ist nun oben und somit wird der Count abgebrochen. Der Fallen Angel nähert sich nun seinen Kontrahenten und liftet diesen auf die Beine. Ein schneller Whip-In ist der Finish. Der Guru wird zurückgefedert und Daniels bückt sich schon mal um Sonjay mit einem Back Body Drop abzufangen. Treffer! Dutt fliegt über Daniels auf den Ringboden, doch nach nur wenigen Sekunden versucht er seinen Lauf zu starten und stürmt Richtung Daniels. Ganz locker schenkt der Angel ihn zur Begrüßung einen einfachen Hieb gegen den Kopf, so dass Sonja halt verliert und auf den Boden landet - wieder mal. Christopher blickt nun zu dem Inder ab und bringt ihn dann erneut auf die Beine. Kurz in die Höhe gehoben heißt die Antwort Back Breaker! Sonjay Dutt setzt sich nun auf und packt sich an seinem Rücken. Daniels blickt erneut ab und kickt mit voller Kraft gegen den Rücken. Einmal und dann noch einmal. Alle guter Dinger sind drei und so soll es auch sein. Schnell noch ein Tritt. Christopher Daniels lässt sich nun ein wenig feiern und widmet sich dann wieder seinen Gegner. Erneut bringt der Fallen Angel den Guru auf die Beine. Schneller Whip-In und Daniels bringt den kommenden Dutt mit einem Tilt-a-whirl Backbreaker auf den Boden. Sonjay packt sich an den Rücken, doch lange kann er seine Verletzung nicht festhalten, denn Daniels drückt seinen Oberkörper auf dem Boden und Pin! One.. Two... Kick Out! Dutt kann sein Schulterblatt in die Höhe heben und eher sich dieser ein wenig ausruhen kann, muss er erneut einen Kick gegen sein Rücken einstecken. Dutt liegt erneut auf den Boden, doch Daniels hievt ihn wieder mal auf die Beine. Bevor er jedoch einen weiteren Move anbringen kann, schlägt Sonjay mehrere Male gegen den Magen von den Fallen Angel und dieser ist gezwungen den Guru los zu lassen. Sonjay zeigt nun einen Whip in die Ecke und nachdem Daniels dort angekommen ist, stürmt er hinterher und muss einen harten Big Boot einstecken. Der Guru taumelt nun ein wenig rum und Christopher rennt gegen diesen springt ab und zieht seine Beine in die Höhe. Ebenfalls packt er sich Dutt und zieht diesen zu Boden. Der Guru muss nun beide Knie von Daniels in seiner Brust spüren und sackt sofort nieder.

J. Ross: Was für ein Match! Diese beiden schenken sich auch nichts.


J. Lawler: Da gebe ich dir Recht, Partner. Daniels hat hier klar das sagen, doch wielange?

Ohne lange zu zögern folgt ein Cover. ONE... TWO... Kick Out! Erneut kann Dutt seine Schulter in die Höhe strecken. Daniels blickt ungläubig zu dem Referee, doch er hebt nur seine Schulter in die Höhe. Erneut ein Pin, dieses mal vor Verzweiflung. ONE... TWO... Kick Out! Dutt kann erneut seine Schulter hochheben und bevor der Ref irgendwas Andeuten kann, fordert der Fallen Angel diesen auf schneller zu zählen. Dutts Arm ist immer noch in der Luft, womit er das Cover unterbrochen hat. Daniels packt sich sein Arm und hebt ihn so in die Höhe, doch oben angekommen muss er erneut einige Schläge in den Magen einstecken. Daniels antwortet mit einem Schlag gegen den Rücken und Christopher rennt gegen die Seile. Der Guru hält nun seinen Bein in die Höhe, doch der Glatzkopf hält diesen fest. Schnell holt er zum Schlag aus, doch Sonjay taucht drunter und Enzugiri! Daniels fällt auf seine Knie und nun ruht sich der Guru ein wenig aus. Die Seile fest in der Hand, blickt er zu Daniels, der wieder versucht auf die Beine zu gelangen - was ihn auch gelingt. Christopher stürmt nun auf diesen, doch wieder mal taucht Dutt drunter und setzt zu einem Forearm an was auch trifft. Daniels fliegt auf dem Boden, doch steht schnell wieder. Wieder ein Forearm. Das Szenario wiederholt sich und beide stehen auf den Beinen. Dutt will sofort nachsetzen und zeigt einen schnell Irish Whip gegen die Seile. Der zurückgefederte Daniels muss dann auf den Rücken, nachdem Sonjay seine Beine weggezogen hatte. Doch das ist nicht alles. Mit dem Rücken zu den bodenliegenen Fallen Angel, springt dieser ab und Standing Moonsault! Durch die Fucht, kommt Daniels schnell auf die Beine und rennt direkt in die Arme von Sonjay, der ihn nun in die Höhe hievt und einen DVD präsentiert. Einen Death Valley Driver Drop welches mit einem Neackbreaker endete. Nun das langersehnte Cover! ONE... TWO... Kick Out. Auch Dutt ist die Verzweiflung auf seinem Gesicht niedergeschrieben und so hämmert er mehrere Male auf dem Boden um die Zuschauer wach zu rütteln. Dutt bringt seinen Kontrahenten auf die Beine und drückt ihn gegen die Seile. Noch ein Schlag und Whip In? Nein! Daniels verhackt sich in dessen Arm und kontert mit einem Blue Thunder Power Bomb. Der Guru liegt nun genau unter der Ecke und jeder weiß, was nun kommen wird. Daniels zeigt in die Höhe und sprintet in die Ecke. Elegant springt er jeden einzelnen Turnbuckle in die Höhe, wobei die Zuschauer nacheinander "Best Moonsault Ever" rufen.



Noch in der Luft, kann sich Guru wegrollen und so muss auch Daniels auf den Beinen landen. Dutt sucht sich Schutz bei den Seilen, doch da stürmt der Fallen Angel auch schon hin. Der Guru wieder rum kann sein Bein in die Höhe heben und Daniels läuft Seelenruhig da rein. Während dieser nun durch die Gegend taumelt, besteigt Sonjay die Ecke und ein Heasscissors vom Turnbuckle! Nachdem Daniels sich nun einmal selbst überschlägt, rollt er sich schnell aus dem Ring und genau da hat Dutt diesen erwartet. Er fordert die Zuschauer auf diesen zu Unterstützen und er greift sich die Seile vor Daniels. Er springt in die Höhe und slidet zwischen die Seile und versucht Daniels so zu treten, doch dieser weicht aus. Zum Glück hat der Guru die Seile festgehalten und wie eine Schaukel wird er nun zurückgefedert und kommt auch schon wieder... Baseball Slide Dropkick! Daniels geht zu Boden und der Inder wartet bis auf die Beine kommt um nur einen Move zu zeigen. Christopher ist halbwegs Oben, da stürmt Dutt auch schon los und nimmt sich genug Schwung und springt mit einem wunderbaren Swanton über die Seile und trifft alle 9ne! Die Zuschauer jubeln den Inder zu und beide liegen auf den kalten Boden liegen, eher der Guru wieder hoch kommt. Und nicht alleine! Schnell hievt er ihn auf die Beine und rollt ihn in den Ring. Dutt verweilt noch einige Zeit auf den Apron und springt nun los.. Double Foot Stomp auf den Rücken! Schnell ein Cover. ONE... TWO... KICK OUT!! Dutt wirkt nun sichtlich sauer und hievt Daniels auf die Beine, doch der um greift dessen beine und rollt ihn ein! ONE.. TWO.. Kick Out! Dutt kann auskicken und nun zeigt er ein Einroller seinerseits. ONE.. TWO... KICK OUT! Auch Daniels kann ausweichen und beide weichen von einander ab und stürmen dann direkt aufeinander zu. Dutt holt zum Schlag aus, doch dieses mal ist es Daniels der untertaucht und hinter Dutt packt er in an den Armen und wieder ein Pin! ONE.. TWO... Kick Out! Sonjay kann sich befreien und wieder mal stürmen die Beiden aufeinander zu, doch dieses mal reagiert Dutt schnell und wirft sich auf den Boden. Daniels springt über diesen und wird von den hinteren Seilen zurückgefedert. Sonjay ist wieder oben und Daniels holt zum Schlag aus der auch trifft. Der Guru taumelt und es sieht so aus, als ob er nun hinfällt, doch der Fallen Angel reagiert schnell und packt sich diesen. Der Angels Wings soll folgen! Die Zuschauer stehen auf und Daniels hievt seinen Gegner in die Höhe, doch er kann sein Gewicht nach hinten verlagern und dreht den Spieß um. Immer noch im Griff haut er Christopher über sich selbst und Cover! One... Two..... Thr... KICK OUT! Ganz knapp kann Daniels aus den Cover auskicken und Dutt setzt nach. Er löst sich und rollt ihn erneut ein! ONE... TWO... THREE!!! Wie kann das sein? Während des Pins hat er die Hose von Daniels gegriffen um noch mehr Druck auszuüben. Nicht gerade fair und Daniels schaut zu Dutt, der nun aus dem Ring geflüchtet ist.

L. Garcia: The winner of this Match... The "Guru" Sonjay Dutt!




Der Ref natürlich hinterher um die Arme des Siegers in die Höhe zu heben. Sichtlich sauer, rollt sich Daniels nun aus dem Ring und stürmt Richtung Dutt, der nun die weite Sucht und wegläuft.

J. Ross: Was für ein unfaires Finish! Der Referee hat nicht gesehen, dass Dutt die Hosen festgehalten hat. Und nun ist Daniels sauer - Verständlich!

~~~


writer: Kane

Der PPV geht dem Ende hin und der Mainevent steht nichts mehr im Weg, die Kamera geht im Backstage online und wieder kommt das Kamerateam bei Kane’s Türe vorbei und wieder ein Mal ist sie etwas geöffnet und man hört Kane. Das Team geht näher heran und sie öffnen leise die Türe und man sieht nun wie Kane vor einem Alter steht und ein Buch in der Hand hält.



In dem Zimmer geht das Licht aus und nur noch die Kerzen von dem Altar sind am brennen und Kane beginnt an zu sprechen…

Kane: " Do you hear my prayers, O God?
I seem to have them—cries for help, hopes to voice, and
the little flame of my love to share.
Do you hear me in the morning when I sit
and quiet myself, and listen?
When I quell the braggart in my heart, notice my anger,
my deficiencies of integrity,
and all the ways I partake of injustice and privilege?
(if you were not here, if you did not touch me with your mercy,
I would never be able to do that…)
I take refuge in you.
Your love gives me joy.
Your shelter gives me strength
Thank you! "


Doch dann geht das Licht, an den Kerzen aus und der Raum ist dunkel….. Dann hört man eine Stimme, die man in letzter Zeit schon des Öfteren gehört hat…

???: " Du wirst es heute tun…… DU WIRST ES TUN….. "

Man hört wie etwas auf den Boden fällt, und sofort geht etwas in flammen auf und es ist ….. tatsächlich die Bibel die Kane fallen gelassen hat und Kane blickt auf die brennende Bible und beginnt an zu lachen…..


Backstage vorstellen!

Kane: " HAHAHAHAHA…… "

Dann dreht er sich um zu der Kamera und blickt rein….

Kane: " RIC FLAIR….. BURN HOLY BURN….!!!!! "

Daraufhin wird es auf dem Titantron schwarz und der PPV kann weiter gehen, …………..

~~~


In der Halle zurück sehen wir die Trailor Park Boyz wie sie sich ans Kommentatorenpult setzen und gleich einige Dinge , die nicht besonderlich schön sind und ziehen über die Colons her.

Dann eine Musik mit einem Raben das man überall erkennt.

Lillian:"The Following Contest is a 6 Man Tag Team Match Introducing First accombined by The Amazing Red, Cactus Jack, Samoa Joe & Umaga RAVENS NEST!!"



Ravens Nest kommt unter Buhrufen zum Ring, dort macht es sich in den Ring und wartet auf seine Gegner.

Lillian:"Their Opponents first from the Caribbean Carlito & Primo THE COLONS!"



Die Colons gehen bis zum Ring, steigen dann rein als ihr Partner zum Ring schreitet.

Lillian:"And their Tag team Partner from Greenwich Connecticut weighing in at 275 Pounds TRIPLE H!!"



Wie eh und je macht er sich auf den Weg zum Ring und bekommt gemischte Reaktionen in diesem Moment. Dann stehen sich die 6 gegenüber und das Match kann beginnen.

8.Match: 6 Man Tag Team

writer: Eric

DING!! DING!! Das Match beginnt mit HHH der sich sofort Cactus Jack widmet. Mit einer harten Clothesline geht es für Cactus zu Boden. Triple H hebt ihn sofort am Kopf wieder auf und schickt ihn in die Ringecke. Sofort soll ein Running Clothesline folgen, doch Cactus geht rechtzeitig zur Seite und Hunter muss in die Ecke. Cactus wechselt seinen Partner Samoa Joe in den Ring Tag. Samoa geht sofort mit einem Back Suplex auf HHH los und setzt gleich einen Sleeper Hold an, doch HHH kann sich daraus schnell befreien und stößt Samoa Joe in die Seile, dieser federt dort ab, Samoa duckt sich, jedoch zu früh und HHH kann einen Knee Smash zeigen. Samoa wankt nach hinten sofort kommt ein Schlag von Carlito der jetzt von HHH gleich mal ins match geschickt wird. Tag Carlito geht mit einigen Kicks auf seinen gegenüber los und kann mit einem Whip-In punkten, doch Samoa zeigt eine Rolle unter der Clothesline von Carlito und schickt Umaga ins Rennen. Tag. Umaga legt jetzt gleich mit harten Punches los und kann sofort Carlito in die Seile befördern das nutzt Primo und wechselt sich selbst ein. Tag. Primo stürmt auf Umaga heran, doch der fängt ihn wirft ihn in die Luft und aus der Luft kommt der SAMON DROP!! Sofort das Cover ONE......TWO.....Kick Out!! Umaga setzt zu einem Nervhold an. Sofort die Chants an den jungen Colon, der gleich versucht wieder auf die Beine zu kommen. Jedoch ist Umaga stark genug um das zu unterbinden und hebt ihn an der Schulter hoch und lässt ihn wieder zu Boden krachen hält dabei den Nervhold weiter an. Primo versucht weiter an die Seile zu gelangen, doch Carlito bemerkt das sein Bruder da nicht so einfach raus kann und stürmt in den Ring, Umaga hat dies bemerkt und SUPER KICK GEGEN CARLITO!! Umaga brüllt etwas samoanisches und wechselt wieder Cactus Jack ein. TagCactus schleudert seinen Gegner nun in die Ringecke und lässt harte Schläge folgen die Primo auf den Hintern senken lässt. Cactus geht in die gegenüber liegenden Ecke um wohl sein berüchtiges Running Knee auszupacken. Er stürmt los, doch im letzten Moment ist HHH da der mit einer Clothesline über die Seile Cactus Zu Boden hämmern kann. Sofort wechselt sich HHH selbst ein. Tag.
Triple H will hier gleich mal zeigen wer der beste ist und scheut sich nicht auch erstmal Umaga vom Apron zu schicken. Umaga steht aber wieder und schaut sauer zu Hunter und schlittert ind en Ring. Sofort ist Carlito da und kann sich mit einem Dropkick rächen.

Jim:"So viel Speed habe ich schon lange nicht mehr gesehen in einem 6 Man Tag match. "

Jerry: " Wie es aussieht will HHH das Match schnell zu Ende bringen. "

Das Chaos bricht sofort aus, der Referee Brian Hebner hat alle Hände voll zu tun. Sofort geht HHH auf Cactus weiter los und beide beginnen mit einem Schlagabtausch. Carlito ist bei Umaga und Primo darf sich mit Samoa Joe begnügen, Trailer Park Boyz schauen sich das Match weiter ganz normal an und geben nur ab und zu ein paar Unschöne Kommentare in Richtung Carlito und Primo. Carlito wird von einem Back Body Drop über die Seile befördert, jedoch kann er stehen bleiben auf dem Apron. Samoa Joe bemerkt dies und mit einer Clothesline geht es für Carlito vom Apron direkt vor die Füsse der Trailor Park Boyz. Der Referee schaut um sich und fängt sich einen Schlag ausversehen ein. Amazing Red will die Chance nutzen und seinem Team zu helfen und stürmt in den Ring doch das war etwas zu voreilig denn HHH ist da PEDIGREE!! GEGEN AMAZING!! HHH dreht sich um und SPINEBUSTER gegen Joe, jetzt scheinen die Fetzen zu fliegen, dich als sich HHH herum dreht MANDIBLE CLAW!! HHH versucht in die Seile zu gelangen , doch schafft es nicht bis Primo ihm hilft, während draußen plötzlich Trailor Park Boyz auf Carlito einschlagen. Die Fans stehen auf werden unruhig und schauen zum Entrance da scheint sich jemand ein Weg zum Ring zu machen.



Big Show ist am Ring als er sieht wie HHH aus der Mandible Claw befreien kann mit Hilfe von Primo. Show zieht auf einmal HHH die Beine weg und zu ihm nach draußen. HHH ist überrascht was will er von ihm und ehe sich Hunter versieht ist er in der Ringtreppe. Big Show streckt den Arm in die Höhe, während Cactus sich hinter Primo ranschleicht, Primo dreht sich um DOUBLE ARM DDT!! ONE........TWO........THREE!!

Lillian: "Here are your winner RAVENS NEST!!"



Jim: "Was zur Hölle war das , Ref wird ausgeknockt , Big Show attackiert ohne Vorwarnung HHH und die Trailor Park Boyz attackieren Carlito. Was ist denn das für ein Chaos. "

Jerry: "Das Match war von Anfang merkwürdig. "


Show geht langsam die Rampe rauf und lacht HHH aus, während Ravens Nest im Ring den Sieg feiern obwohl Samoa Joe nicht so glücklich aussieht.

~~~




~~~

Das nächste Titelmatch steht an und Lillian Garcia macht sich bereit um es anzukündigen.

Lillian: "Ladies and Gentlemen the following Contest is a Match for the UPW INTERCONTINENTAL CHAMPIONSHIP!! Introucing First the Special Guest Referee. "

**Da da da awwww Shaaaaawn,
I think I'm cute
I know I'm sexy
I've got the looks,
that drives a girl wild
Ive got the moves,
that really move 'em
I send chills up and down their spines

I'm just a sexy boy (sexy boy)
I'm not your boy toy (boy toy)
I'm just a sexy boy (sexy boy)
I'm not you boy toy (boy toy)**


Lillian: "From San Antonio Texas The Heartbreak Kid SHAWN MICHAELS!!!"



**I make 'em hot
I make 'em shiver
Their knees get weak
When ever I'm around
They see me walk
They hear me talk
I make them feel,
like their on cloud nine

I'm just a sexy boy (sexy boy)
I'm not your boy toy (boy toy)
I'm just a sexy boy (sexy boy)
I'm not you boy toy (boy toy)

Eat your heart out girls
Hands off the merchandise


I'm just a sexy boy (sexy boy)
I'm not your boy toy (boy toy)
I'm just a sexy boy (sexy boy)
I'm not you boy toy (boy toy)**




Michaels wird mit Standing Ovations empfangen , mit ein Grimassen und einem breiten Lächeln steht er nun im Ring und wartet auf die Kontrahenten des Matches.

**Can you feel the heat?
I Lie,I Cheat,I Steal
Say hello to Eddie
I Lie,I Cheat,I Steal
I don't care if you like me
I Lie,I Cheat,I Steal
fight me
I Lie,I Cheat,I Steal

I cant be weak coming from the streets at the ghetto.
at the end of the week I get to keep your dinero.
your fast asleep, when I sneak in your casa.
your life sucks when your bankrupt and I'm laughing
and can trust me esse cause I'm Latin
I Lie,I Cheat,I Steal
I Lie,I Cheat,I Steal
yeah!
I Lie,I Cheat,I Steal
yo!
too many try to tell me what i already know.


Lillian: "The Challenger from El Paso, Texas weighing in at 243 Pounds EDDIE GUERRERO!!"



Mit dem Low Rider geht es zum Ring.

yeah!
uh-ah
Viva La Raza!
I Lie,I Cheat,I Steal
I Lie,I Cheat,I Steal
you want to be latino?
I Lie,I Cheat,I Steal
if you no cheating, you not trying
Mamacita I got the passion that's lasted long.
Los Mujeres fall in love with that Latin charm
One woman isn't enough amigo.
siempre recojiendo mas mujeres por queso he latinos.
I'm tougher than tough calling you buff cause.
yo!
yeah!
I don't care if you like me, Everybody wants to fight me.
(Do you feel it?)
Hey, oyelo claro I aint the one you want to meet.
no ay nada mas caliente. I'm too hot for you
Latino heat!
I Lie,I Cheat,I Steal
I Lie,I Cheat,I Steal ......


Buhrufe gegen den Latino Heat doch es geht weiter mit dem letzten im Bunde.

Lillian: "And from Cameron, North Carolina weighing in at 220 Pounds he is the current UPW Intercontinental Champion JEFF HARDY!!"



**I got a sharp stick, i keep in my pocket
I speak volumes never utter a word
When you strike a match, a fire will happen
But the line between the smoke and the flames get blured

Don't you see the writing on the wall
(Don't you see the writing on the wall)
You're in way over your head
You're gonna drown in the things that you said

Time has come and gone for words
A thousands threats I've heard before
But words are cheap, but lies are big to take

Time has come and gone for words
A thousands threats I've heard before
And all your words are too big to take

It's a paradox, A mystery, A riddle
A door in your face and only i have the key
Do understand, you'll be caught in the middle
Caught in a web by being spun by me

Don't you see the writing on the wall
(Don't you see the writing on the wall)
Just a victim of your own conceit
The architect of your own defeat

Time has come and gone for words
A thousands threats I've heard before
But words are cheap, but lies are big to take**


Jeff wird mit Unmengen an Pops empfangen und er bahnt sich langsam aber dennoch selbssicher auf den Weg zum Ring. Shawn sucht beide erstmal nach Waffen ab , Eddie möchte dies zwar nicht, doch es bleibt ihm keine andere Wahl und Shawn wird fündig er zieht einen Schlagring aus Eddies Hose und steckt diesen ein, wofür es schon v or dem Match zu lauten HBK Chants kommt. Shawn durchsucht Jeff dort findet er nicht, er nimmt den Titel und hält ihn hoch , dann kann es losgejen.

9.Match: UPW Intercontinental Championship

writer: Eric

DING!! DING!! Shawn warnt gleich mal Eddie vor, doch der dreht sich zu Jeff , dieser ist gerade nicht bei der Sache und das nutzt Eddie aus und schlägt auf Jeff ein. Es folgt ein Whip-In, Jeff ist so überrascht das er auch noch eine Clothesline hinnehmen muss die ihn zu Boden fegt. Eddie tritt nun auf Hardy ein zieht ihn dann an den Haaren auf die Beine. Sofort geht es weiter mit einem Whip-In gegen die Ringecke und Hardy wird gleich mit einem Splash konfrontriert der Hardy zu Boden senken lässt. Eddie tritt nun weiter auf Jeff ein, doch da zählt Shawn ihn nun an, jedoch fängt Eddie an seinen Gegner zu würgen was gar nicht gut ankommt, weder bei den Fans noch beim Referee Shawn der nun ordentlich dazwischen geht und Eddie vor einer Disqualifikation warnt. Guerrero starrt Shawn an und wenn Blicke töten könnten. Guerrero macht sich daraus nicht viel in diesem Moment und zieht Hardy wieder auf die Beine, sofort ein weiterer Irish Whip in die gegenüber liegenden Ringecke. Eddie sprintet los, doch im rechten Moment kann Jeff hier zur Seite gehen und springt dabei über das Seil auf den Apron. Eddie fängt sich selbst ab und kann Jeff mit einem Kick sofort vom Apron runter schleudern. Guerrero wartet nun bis Jeff wieder ein wenig auf den Beinen steht, dann nimmt Guerrero Anlauf und schießt mit einem Dive über die Seile und trifft punktgenau seinen Gegner. Guerrero steht auf und tänzelt wie früher hat dabei aber dieses fiese Grinsen wieder auf dem Gesicht. Er schnappt sich Jeff und rollt diesen zurück in den Ring. Dann steigt Eddie auf den Apron und lässt einen Flip über die Seile auf Jeff folgen. Sofort geht es in ein Cover ONE……..TWO…Kick Out!! So schnell geht es bei einem Hardy eben nicht. Eddie tritt weiter mehrmals auf das rechte Bein von Jeff und zeigt sogar einen Elbw Drop auf diesen Bein mit anschliessendem Leg Lock. Eddie hat das Match voll unter Kontrolle. Guerrero kann den Lock weiter anhalten, doch Jeff versucht immer mehr sich davon los zu reissen. Eddie lässt auf einmal diesen Griff los und tritt wieder gegen das Bein von Jeff. Er rollt sich raus , schnappt sich das Bein, zieht Jeff mehr zu sich und hämmert das rechte Glied mit voller Wucht gegen den Ringpfosten, was große Schmerzen bei Jeff verursacht. Eddie scheint wirklich wilder und emtionsloser zu werden man konnte es bei Judgment Day schon sehen und nun will er Jeff das gleiche antun wie vor paar Wochen bereits. Guerrero wiederholt dss Szenario und wieder muss das Bein gegen den Pfosten. Jeff schreit wieder laut auf und die Fans sind nicht glücklich darüber. Guerrero tänzelt einmal mehr, wobei er sich sofort viel Heat zu sich zieht. Eddie rollt sich in den Ring zurück und schaut auf Jeff, dieser lehnt er mit dem Kopf voran gegen die unterste Ringpolsterung. Eddie nimmt gegenüber Platz und nimmt Anlauf zu einem Baseballslide, doch Jeff zieht sich im rechten Moment und verdammt knapp weg und Eddie rasselt gegen die Ringpolster mit dem Kopf. Eddie schaut etwas komisch und hält sich den Kopf. Jeff nutzt diese Ablenkung in dem er sich aus dem Ring rollt und sich die Beine von Eddie schnappt, an denen zieht er kurz und Eddie muss schmerzhaft mit seinen Kronjuwelen gegen den Ringpfosten. Eddie schreit auf und schielt in seinem Gesicht, wohl ein Augenmerk das die Schmerzen immens sind. Jeff rollt sich in den Ring zurück und kommt mit einem Elbow Drop in den Rücken des Latino Heat. Noch ein wenig humpelt Jeff durch den Ring ,nimmt sich aber jedoch nun alle Kraft zusammen und sprintet los als er sieht das Guerrero wieder aufstehen will und mit einem Dropkick schiesst er davon und erwischt Eddie so , das dieser mit dem Rücken gegen die Ringecke geschleudert wird. Eddie sackt zu Boden, was Jeff nun nutzt er springt am obersten Seil hoch und lässt seine beiden Beine in Eddies Bauch fallen, das sofort Eddie schmerzen bereitet. Jeff zieht Eddie nach oben und zeigt gegen den Latino einen Whip-In in die Seile, Jeff duckt sich auf einmal, was Eddie ausnutzt und kontert mit einem Swinging Neckbreaker , sofort folgt das Cover von Guerrero ONE………..TWO……..TH Kick Out!! Eddie zieht Jeff an den Haaren auf die Beine und schickt Jeff in die Seile, diesemal duckt sich Eddie zu früh was Jeff nutzt und dieser kontert mit einem Sunst Flip ONE…..TWO…. Kick Out!! Eddie kann sich drehen und pinnt Jeff per Brücke ONE…..TWO…..Kick Out!! Jeff stemmt sich samt Eddie nach oben dreht ihn herum und covert ihn abermals ONE……TWO….Kick Out!! Eddie kann sich losreissen und sprintet in die Seile, doch Jeff ist ebenfalls mit Tempo dabei und holt Eddie mit einem Flying Forearm von den Beinen. Jeff dreht sich um sieht die Eddie sich langsam schon wieder erheben kann und tritt dem Herausforderer in den Magen TWIST OF ……Eddie kann seinen Gegner von sich stoßen in die Seile und lässt Jeff über seine Knie springen. Eddie versucht sich gleich an den Beinen den El Paso anzusetzen, doch Jeff kann sich dagegen zur Wehr setzen und stößt Eddie nach hinten, dieser prallt volle Kanne mit dem Rücken gegen die Ecke und fällt mit seinem Kopf genau in die Weichteile von Hardy. Dieser verzieht nun vor Schmerzen sein Gesicht.

Jim: ”Die Aktion ging wohl leicht nach hinten los, da hat sich Jeff etwas verschätzt. „

Jerry:
Glaube ich auch obwohl wir letztes mal das schon gesehen hatten nur da hatte es Eddie aus Absicht gemacht diesmal jedoch nicht. „


Shawn Michaels schüttelt den Kopf und zählt beide an, da sie weiterhin auf dem Boden liegen. 1.....2......3.....4....5......jetzt kommen sie wieder auf die Beine. Es folgt auf einmal ein Brawl, beide gehen wieder einmal an ihre Grenzen. Jeff schafft ein Whip-In, doch Eddie hält sich mit den Händen am Seil fest und zeiht seine Beine nach oben da er wusste das Jeff Hardy auftauchen würde. Jeff wankt nach hinten, was Eddie sofort ausnutzt und einen BULDOG durchziehen kann, sofort folgt ein weiteres Cover ONE.,.....TWO.....TH KICK OUT!! Eddie kann es nicht fassen. Doch Guerrero bleibt am Ball, er geht an die Beine von Jeff und lässt nochmals einen Elbow Drop auf das rechte Bein folgen, Jeff schreit auf und sofort setzt Eddie zu einer Aktion an LASSO FROM EL PASO!!. Jeff versucht sofort in die Seile zu gelangen und wehrt sich wehhemmend. Eddie jedoch lässt hier nicht locker und kann Jeff weiter im Griff halten. Hardy!! Hardy!! Chants gehen nun immer lauter durch die Halle. Eddie schüttelt den Kopf, da er hat Angst hat dies könnte Jeff nochmal beflügeln. Eddie jedoch kennt keine Gnade und bleibt in diesem Griff, jedoch scheint Jeff wirklich immer stärker dagegen ankämpfen zu können und zieht sich langsam in Richtung Seil. Eddie schüttelt wieder den Kopf und zeiht Jeff direkt wieder an Ort und Stelle. Hardy lässt nicht locker er will bei seinem ersten Titelverteidigung nicht wieder gleich als Verlierer dastehen und kämpft dagegen an. Jeff zieht sich wieder langsam zu den Seilen, und jedoch kann Eddie ihn wiede mehr von dne Seilen wegziehen. Jetzt greift Eddie mit der Hand in die Seile und verstärkt unfair den Griff. Shawn Michaels ahnt schon etwas, doch Eddie ist schnell genug und löst das ganze wieder. Shawn bleibt am Ball und beim zweiten male bemerkt er dies und schimpft auf Eddie ein, zählt ihn an, doch Guerrero will nicht loslassen. Da wird Shawn handgreiflich und kickt den Arm von den Seilen, diesen Schreck nutzt Jeff geistes gegenwärtig aus und rollt Guerrero ein ONE..........TWO............THRE KICK OUT!! Haarscharf war dies. Hardy ist erschöpft und ruht sich etwas aus, während Eddie sauer zu Shawn schaut der von nichts wissen will.

Jim: ”Ich glaube es ist nur eine Frage der Zeit bis Shawn und Eddie sich richtig in die Wolle bekommen. "

Jerry: ”Sehe ich auch so ,fängt ja jetzt schon gut an. "

Eddie kann sich als erster wieder auf die Beine berappeln und packt sich Jeff am Kopf, zieht diesen auf die Beine, doch Jeff schlägt sich frei, kickt dann Eddie in den Magen und wie aus dem Nichts TWIST OF FATE!!! DER GEHT DURCH!! Die Fans stehen auf, damit hätten sie zu diesem Zeitpunkt nicht gedacht. ONE..........TWO..........THRE KICK OUT!! In aller letzter Sekunde kommt Eddie raus. Jeff ist geschockt und dennoch will er weiter machen, er steigt sofort auf den Turnbuckle und kündigt seinen Finisher an SWANTON BOM..........NEIIN!! EDDIE ZIEHT DIE KNIE AN!! Jeff hält sich den Rücken und windet sich am Boden. Eddie Guerrero grinst frech und geht sofort in das nächste Cover über ONE............TWO...........THRE KICK OUT!! Ungläubig schaut Eddie zu Shawn, der anzeigt das es nicht bis drei war. Guerrero wird anscheinend sauer und rollt sich aus dem Ring. Draußen schnappt er sich einen Stuhl und klappt diesen zusammen, nimmt den mit in den Ring. Guerrero will wohl damit zuschlagen, doch Michaels ermahnt ihn das er ihn direkt disqualifizieren würde. Guerrero holt dennoch aus, da greift Michaels ein und hält den Stuhl fest die Menge tobt. Eddie ist geschockt und Shawn wirft den Stuhl weg hinter Eddie scheint sich langsam Jeff wieder auf die Beine zu machen und könnte die Chance nutzen. Eddie schaut kurz zu Shawn und spuckt diesen ins Gesicht. Ein Raunen geht durch die Halle. Shawns Kopf drehte sich zur Seite , er schaut auf die Spucke und dreht sich nochmal um SWEET CHIN MUSIC!! NEIN WAS HAT ER GETAN? Eddie duckte sich und Jeff bekam die Sweet Chin Music ab. Shawn ist geschockt und kann nichts mehr machen. Eddie grinst ein wenig und geht sofort auf den Turnbuckle, die Fans können es nicht fassen unabsichtlich trat Shawn Jeff ins Gesicht. Eddie steht bereit tänzelt ein wenig FROG SPLASH!! Sofort bleibt Eddie auf Jeff zum Cover liegen. Shawn schaut umher was soll er machen? Er legt sich hin und schaut zu jeff und Eddie nun das Cover ONE.............TWO.........ein kleines zögern dann jedoch THREE!! Das Match ist zu Ende Shawn rolt sich aus dem Ring mit gesenkten Haupt.

Lillian: Here is your winner and the NEW UPW INTERCONTINENTAL CHAMPION EDDIE GUERRERO"



Jim: "Ich kann es nicht fassen mit wechen Tricks da Eddie wieder vorging. "

Jerry: ”Shawn wird das ganz und gar nicht gefallen er hat Jeff den Sieg und den Titel gekostet. "


Eddie feiert sich erstmal wofür es genug Heat gibt dann faden die Kameras mal aus.

~~~


writer: Eric

Die Kameras schalten Backstage. Dort sind Jonathan Coachman und Vince McMahon zu Gange die sich in Vinces kleinem Office mit einem Gespräch bemühen, denn der Coach möchte ein kleines Interview führen.



Coach: "Hello , ich bin Jonathan Coachman The Coach. Neben mir steht der Besitzer der UPW ein Multi Milliiardär in den Vereinigten Staaten von Amerika und in Besitz eines Stern auf der Walk of Fame. Mr. MCMAHON!! Mister McMahon wir habe heraus gefunden wer im heutigen Finale des King of the Ring Turniers aufeinander trifft Jack Swagger gegen Edge wer ist ihr Favorit? "

Coach schaut sehr gespannt zu seinem Boss, der die Augenbrauen nach oben zieht.

Vince: "Och einen klaren Favoriten habe ich nicht obwohl jeder weis das ich MVP und Jack Swagger als Team durchaus zu fördern vermag. Leider hat MVP schon viel zu schnell Abschied genommen in diesem Turnier aber Swagger konnte weiter nach vorne rücken und auch Edge zeiget uns warum er der Rated R Superstar ist. "

Coach grinst ein wenig nach diesen Aussagen.

Coach: "Kommen wir zu der Überraschung von Eric, wissen sie was es ist?"

Vince: "Oh ja das wies ich. Erinnere dich an letztes Jahr,was passierte nach dem Turnier? "

Coach: "Mhm moment mal der Undertaker unterbrach die Zeremonie und ging auf Paul London los?"


Mit einem kleinen Schlag geht es an den Hinterkopf von Jontahan Coachman.

Vince: "So genau wollte ich es nicht wissen. Nein ich werde heute abend den Sieger zum King of the Ring krönen, ich werde ihm die Krone aufsetzen wenn er auf dem Thron Platz genommen hat. "

Coach: "Oh das finde ich eine noble Gest ist das Erics Überraschung? "


Vince lacht laut auf doch dann verstummt er und wird todernst.

Vince: "NO YOU STUPID IDIOT!! Ich weis gar nichts von der Überraschung das geht mir eh langsam auf den Sack mit diesem Bischoff und seinen immer ach so tollen Überraschungen, mit der er sich in die Herzen der Fans einschleimt , Bischoff ist eine linke Ratte das bemerkt ihr nur nie. "

Da hört man Klatschen aus der Ferne und Eric Bischoff steht mit einem Glas mit irgendwas dunklem gefüllt an der Tür und er schlägt die eine hand auf seinen Arm um Beifalle zu bekunden.



Eric:"Bist du fertig Vince? Was für eine Rede, ich und link? Das sagt gerade der richtige. Vince es ist doch so du bist nicht wütend darauf das ich die Leute überrasche sondern da merkt man den puren Neid das du nicht mehr so gut beim Publikum ankommst. Sei doch mal ehrlich wann hast du jemals was für die Fans getan? Ist schon verdammt lange her. "

Vince: "Ja ich weiß Eric, Wrestlemania 1 Street Fight und ich hatte gewonnen vergiss das nie mein alter Freund. Da habe ich etwas für die Fans gemacht die sich dann gegen mich wandten. Glaube mir sie werden deine Wahre Identität bald erfahren das du nicht besser bist wie ich. "

Eric:"Ach wirklich damals sah die Welt auch noch anders aus und ich hatte noch nicht so viele Matches hinter mir mehr, seit diesem Moment. Vince freunde dich endlich damit an , das ohne Eric Bischoff gibt es kein RAW!! Denn Eric ist RAW und RAW ist Bischoff. ...... "

Vince: "SHUUUT UUUUP!!!"


Vince brüllt ihn wirklich an und schlägt das Glas mit der Flüssigkeit aus Erics Hand, das Glas fliegt im hohen Bogen im Raum umher und zerspringt auf dem Fussboden. Doch Eric der sich das kurz anschaut , grinst zu Vince.

Eric:"Vince das ist ja dein kleines Office, deshalb mache ich bestimmt nichts sauber nimm deinen kleinen Vileda Wischmop für die Sauerei und noch was brülle mich nie wieder an sonst kannst du was erleben Pal."

Beide starren sich lange an, so als würden gleich die Fäuste fliegen, doch Eric dreht sich dann um und geht wieder aus dem Office heraus. Vince wartet einen Moment dann geht er zur Türe und öffnet diese er schreit dann gleich mal in den Flur heraus.

Vince: "WER WIND SÄHT WIRD STURM ERNTEN!! I HAVE THE BIGGEST GRAPEFRUITS ON EARTH AND YOU HAVE ONLY PEANUTS!!!

Vince lacht wieder, wärhend sich Coach verdrückt, doch Vinces Lachen verstummt er schaut neben sich und sieht jemanden mit dem man nicht rechnete, der jedoch auch nur ein Wort dafür übrig hat.



Ron: " DAMN!!"

Vince schlägt sauer die Türe zu und es geht zurück in die Halle.

~~~

Ding Ding Ding Ding

Die Ringglocke in der Ausverkauften Arena erschallt nun vier mal um die Aufmerksamkeit der Zuschauer in die Ringmitte zu versetzen. Dort hat sich die hübsche Lillian Garcia mit einem Mikrofon bewaffnet und will das nächste Match ankündigen.

L. Garcia: The following Contest is getting for one fall and it's a No Holds Barred Match! Introducing first...

Harte Töne werden nun durch die Hallen geschallt und jeder sollte wissen, wer sich nun blicken lässt. Die Rede hierbei ist klar von Brock Lesnar, welches auch nicht lange auf sich warten lässt und unter dem riesigen Titantron erscheint. Kurz den Nacken gedreht, seine Arme hoch und runter bewegt, fängt dieser nun an sich auf und ab zu bewegen, damit auch die letzten Muskeln sich entspannen können. Noch eine kurze Bewegung und Lesnar lässt seine Energie frei.



L. Garcia: ...from Minnesota Minneapolis weighing in at 280 Pounds... He is "The Next Big Thing" BROCK LESNAR!!

Die Liebenswerte Garcia hat nun die 1. Aufgabe von ihrer Arbeit erledigt und kann sich nun zurückhalten. Im Voraus wussten die Fans schon, gegen wen Brock kämpfen muss und dadurch haben sich die Gemüter schon unterteilt, wobei sich Lesnar als Favorit sowie als Liebling durchsetzen kann. Brock geht ein wenig schneller als sonst und bleibt vor der Stahltreppe stehen. Noch ein paar Lockerungssprünge und schon besteigt er diese und läuft den Apron entlang bis in die Mitte. Von dieser Stelle aus, besteigt er den Ring und wartet hier auf seinen Kontrahenten - Chris Masters.

L. Garcia: And his opponent..

Ein Trommelwirbel ist klar und deutlich zu hören und das ist der Beginn der Theme von dem Meisterstück. Bis zu einer bestimmten Stelle, wo die Theme seinen Hauptpunkt erreicht, erscheint Masters auf der Stage - wie gewöhnlich mit einem Umhang begleitet.



L. Garcia: ... from Los Angeles, California... weighing in at 270 Pounds... "The Masterpiece" Chris Masters!

Buhrufe durchfahren die Zuschauerränge. Masters legt auch heute nicht großen Wert auf Feuerwerke oder sonst was. Immer noch mit seinem Umhang bewaffnet, schlendert dieser mit dem Blick auf Lesnar in den Ring. Kurz vor dem Squared Circle macht er jedoch eine Pause und spannt beide seiner Arme an und wirft den Umhang auf den Boden. Brock ist natürlich nicht gerade beeindruckt, da er ja mehr vorzuweisen hat. Seelenruhig besteigt Masters nun den Apron und steigt in den Ring - Ohne zu Ahnen, was für eine Wut Lesnar entwickelt. Masters blickt kurz zum Unparteiischen, welches Lesnar zurück halten soll und er selbst klettert nun auf dem Turnbuckle und präsentiert dort sein Symbol. Er umgreift seine Hände und zeigt den Masterlocksymbol. Brock kann seine Wut nicht länger unterdrücken und attackiert Masters Rücksichtslos, während dieser sich noch auf dem Turnbuckle befindet. Völlig erschrocken, versucht er sich nun vor den Schlaghageln zu schützen, doch Brock setzt sich durch und befördert Masters auf dem Boden. Dort allerdings geht es direkt weiter. Lesnar setzt sich nun auf seinen Bauch und hämmert weiter und immer weiter auf den Kopf von Masters ein, bis der Referee sich dazwischen wirft, denn offiziell hat das Match noch nicht begonnen. Er steht nun über diesen und tritt noch einmal nach und mit voller Kraft versucht der Unparteiische Brocknun wegzuschieben, ohne Erfolg. Da er jedoch ein fairer Sportsmann ist, weicht Lesnar nun einige Schritte zurück und die Blicke sind nun auf "The Masterpiece" gerichtet, welches sich nun auf die Beine versucht - mit der Hilfe der Seile. Halbswegs oben gibt der Ref das Match nun frei, welches durch die Ringglocke signalisiert werden.

10.Match:

writer: Masters

Wie von einer Biene gestochen, rennt Brock auf Masters los und attackiert diesen erneut mit einigen Tritten in den Magen, so dass dieser gezwungen ist die Seile loszulassen. Brock setzt sich erneut auf Chris und das Szenario wiederholt sich und Lesnar dominiert zu Beginn des Matches. Brock steht nun auf und lässt sich ein wenig feiern. Masters weiß immer noch nicht ganz genau, was nun Sache ist und eher dieser erneut auf den Beinen ist, stürmt Lesnar erneut auf diesen zu und mit einem Clothline wirft dieser sich und Masters über die Seile auf den kalten Boden. "The next Big Thing" befindet sich auch schon schnell auf den Beinen und mit nur einem einzigen Zug hievt er Masters auf die Beine. Ein Whip gegen den Ringpfosten und - Volltreffer. Erneut sackt Masters zusammen und Lesnar nutzt die Gelegenheit und klappt die Banner um den Ring rum nach oben und holt eine Waffe heraus. Ein Steel Chair um genauer zu sein. Will er das Match nun beenden? Zur erst hämmert er den Stuhl auf den Boden und deutet drauf hin, dass Chris auf die Beine hochkommen soll. Binnen wenigen Sekunden steht er auch schon taumelt auf den Beinen und eher er realisieren kann, was grade vor sich geht holt Brock aus und - daneben! Athletisch hat sich Masters auf den Boden geworfen und der Stuhl hat den Ringpfosten getroffen. Durch den Druck, wirft Lesnar den Stuhl ab und fasst sich an den Händen. Chris nutzt die Unachtsamkeit und setzt einen harten Schlag gegen den Magen von Lesnar. Ein Schritt weicht dieser zurück und schnell will Masters einen Whip gegen die Security Wall zeigen, doch Lesnar lässt sich davon nicht beeindrucken und schnell gibt es ein Reversal. Mit dem Oberkörper vorran knallt es kurz und erneut muss Chris den Boden riechen. Lesnar zögert ein wenig, nähert sich Stück für Stück Masters, greift sich seine Taille und Belly to Belly Suplex. Auf dem Boden angekommen, greift sich Chris an sein Rücken, während Lesnar sich ein Grinsen nicht unterdrücken kann. Genau so will er Masters erleben. Auf dem Boden vor ihn! Doch zu seinem Sieg ist es noch eine lange Hürde zu überwinden und um den ersten Schritt zu machen, krallt er sich erneut den Masterpiece und bringt diesen widerwillig auf die Beine. Klar, er versucht sich da loszureißen, doch er ist schon geschwächt. Lesnar zieht Chris Masters nun mit sich vor dem Kommentartoren-Pult und hämmert ihn mehrmals gegen den Kommentaren-Pult mit dem Kopf vor ran, eher Masters auf die Knie fällt. Keine Sekunde will er Chris eine Pause gönnen und um seinen Plan in die Tat umzusetzen und erneut greift er nach einer Waffe. Was wird es dieses mal sein? Ein Holztisch! Noch baut er den Tisch nicht auf, stattdessen wirft er es in den Ring und einen Mülleimer hinterher, welches er danach rausgeholt hat. Nun widmet er sich Masters und dieser stellt Lesnar einen Bein, worauf er mit dem Kopf gegen die Stahltreppe fällt. Durch den Aufprall, verrutscht sich die Treppe und Masters rollt sich in den Ring um sich nun ein wenig auszuruhen. Es dauert einige Sekunden, eher Lesnar auf die Beine kommt und als dieser sich in den Ring rollen wollte, haut auch schon Masters auf diesen ein - mit dem Mülleimer. Dellen bilden sich an der Tonne und immer noch haut er auf ihn ein. Mehrere Male - Hintereinander. Zur guter letzt legt er die Tonne direkt vor Lesnar und tritt fest dagegen. Durch die Kombination rollt sich Brock aus dem Ring um Schutz zu Suchen, doch Masters will es ihn nicht gönnen und geht hinterher. Ein Fehler! - Lesnar hat sich direkt die Stahltreppe geschnappt und rammt diesen gegen den Magen von Masters. Schnell greift er sich an die betroffene Stelle und sackt um. Brock schaut sich ein wenig um. Es scheint so, als wolle er eine neue Waffe haben, doch welche? Wieder mal geht muss der Banner nach oben gehoben werden um den Arsenal zu betrachten. Er greift sich etwas weiter hinten und holt einen Kendo Stick heraus, mit einem erneuten Stuhl. Waffen gibt es wohl nur im Doppelpack, oder? Den Stuhl wirft er in den Ring und mit dem Kendo Stick hat er großes vor. Masters befindet sich auf allen Vieren und Brock haut ihn auf den Rücken. Die Zuschauer schrecken zurück und erneut ein Schlag gegen den Rücken.

J. Ross: Brock Lesnar lässt auch nicht locker. Er will gewinnen, man sieht es ihn an. Wird Masters noch mal zurück kommen?

J. Lawler: Ich denke schon. Er hat sich bis jetzt immer Stark präsentiert und noch ist es nicht dabei!

Die Schmerzen in Masters sein Gesicht sind klar zu erkennen und wild rollt dieser sich hin und her um es zu bremsen - ohne Erfolg. Noch einige Male sind die Hiebe laut und deutlich zu hören, eher sich das Kendo Stick in zwei Teilen befindet. Lesnar wirft es nun weg und bringt Masters auf die Beine um ihn in den Ring zu befördern. Welches aus klappt. An seinem Rücken haben sich mittlerweile Spuren entwickelt, die Brock jedoch kalt lassen. Noch eine Waffe muss her. Die Stahltreppe! Auch die wirft er nun über die Seile und Masters ist umzingelt von 4 Waffen und ein Kontrahent steht - Brock Lesnar. Es dauert nicht lange, eher sich dieser auch schon in den Ring bewegt und was wird er als nächstes machen? Chris wird auf die Beine gehoben, wobei er sich eher an Lesnar abstützt, statt frei auf den Beinen zu sein. Ein Whip gegen die Ecke und dort taumelt er nun. Brock geht schnell hinter her und es folgt drei Schläge gegen den Kopf und dann seine berühmte Multiple turnbuckle thrusts. Lesnar weicht nun einige Schritte zurück und es scheint so, als ob Masters vornüber umfällt, doch schnell packt er sich diesen und erneut ein Belly to Belly Suplex! Nun folgt der erste Cover des Matches - für den Next Big Thing! One... Two... Kick Out! Masters kann sein Schulterblatt in die Höhe reißen und muss sich einen tiefgesetzten Knee Drop als Belohnung abholen. Brock weiß genau, dass Masters seinen Masterlock nicht einsetzen kann, wenn die Arme geschwächt sind. So setzt er noch mal zum Knee Drop an, dieses mal sind die Arme im Visier. Dies Szenario wiederholt sich noch ein weiteres mal, eher sich Masters versucht wegzudrehen - vergebens! Brock lässt nicht locker und liftet ihn auf die Beine. Ein Whip-In und Masters wird mit einem Shoulder Block im Empfang genommen. Die große Überraschung hierbei ist, dass Masters nicht umfällt. So rennt er nun selbst gegen die Seile Double Axe Handle Blow! Mitten ins Gesicht von Lesnar. Diese eine Aktion hat Masters viel Kraft gekostet, so befinden sich nun beide auf dem Boden und ruhen sich Seelenruhig aus - doch da ist ja noch der Unparteiische. Sein Job ist es, in solch einer Situation, den befürchteten Ten Count zu starten. So soll es auch hier sein und es fängt mit einem Lauten ONE an, welches durch die ganze Halle schallt. TWO.... THREE.... FOUR.... Immer noch befinden sich beide auf dem Boden, doch Masters kann ein Arm von sich heben und legt diesen auf den Oberkörper von Brock. Cover! One.. Two.. Kick Out! Wie gedacht, kann sich Lesnar hier raus befreien und beide versuche nun ein wenig auf die Beine zu kommen, wobei Masters einen leichten Vorteil hat. Beide taumeln nun aufeinander zu und es kommt zu einem Schlagabtausch, eher Chris die Oberhand gewinnen kann. Lesnar befindet sich schnell in einem Sideheadlock. Die Griffe von diesem gehen gleiten nun an die Taille von Masters und so folgt ein Whip und Masters muss rennen. Dieser wird selbstverständlich gefedert und Lesnar erwartet ihn auch schon mit einem Clothline, doch Masters kann in letzter Sekunde drunter tauchen und sein Weg noch nicht gestoppt, wird er erneut von den Seilen gefedert. Brock befindet sich nun mit dem Rücken zu diesen und Masters nutzt die Situation aus. Ein Schubser gegen den Rücken von diesen und dieses mal ist es er, der laufen muss. Kurz tief Luft geholt, wartet Masters, doch wieso kommt er nicht? Brock hat im Voraus schon Gedacht und so konnte er abbremsen. Masters blickt diesen an und Lesnar stürmt los. Was für ein Clothline! Ohne jegliche Chance wird Masters regelrecht niedergestreckt und nun befindet er sich auf dem Ringboden. Lesnars Kraft kann man regelrecht spühren und Masters soll es auch! Nun ist es Zeit den Holztisch in Betracht zu ziehen und so baut er ihn vor einem Turnbuckle auf und hievt Masters dann auf die Beine. So fertig wie dieser ist, kann er sich ja auf dem Tisch ausruhen. Lesnar haut noch einmal auf den Oberkörper von diesen und klettert dann langsam aber sicher den Turnbuckle hoch. Schritt für Schritt, damit er ja nicht das Gleichgewicht verliert. Viele Zuschauer in der Halle sind nun auf den Beinen und haben die Kameras rausgezückt. Ja nichts verpassen, sind die Gedanken. Und so positioniert sich Brock perfekt für seinen Shooting Star Press. Doch bevor er abspringen kann, merkt er, dass Masters sich bewegt. So will er den Turnbuckle wieder runter klettern, doch Blitzartig ist Masters auf den Beinen und stürmt Richtung Lesnar. Er kann sich in dieser Position nicht verteidigen. Chris packt sich die Hand von diesem und hängt es über seinen Kopf. Er wird doch nicht... SUPERPLEX THROUGH THE TABLE!!

J. Ross: Oh mein!!! Hast du das gesehen? Was für eine Wende!

J. Lawler: Das muss das Ende sein. Großartiges Match. Die Rivalität ist klar zu spühren.

Laute "Holy Shit" Chants sind nun zu vernehmen und beide liegen in den Trümmern der Tische. Keiner bewegt sich. Nicht mal ein Finger. Was wird der Ref nun machen? Das Match beenden? Er schaut sich beide an und es kann weiter gehen. Keiner hat sich ernsthaft verletzt - Gute Nachrichten! Der Ref weicht einige Schritte zurück und erhebt nun einen Finger in die Lüfte und schreit laut ONE! Der zweite Finger folgt nach einigen Sekunden. TWO! Auch der dritte. THREE! Immer noch liegen beide völlig benommen in den Trümmern. Wer wird sich als erstes hochkämpfen können und vielleicht das Match gewinnen? FOUR! Nun ist die Familie der ersten Hand komplett, denn auch der Fünfte Finger wird in die Luft gehoben. FIVE! ...... SIX! ....... SEVEN! ..... EIGHT! Bald ist es vorbei, wenn sich einer mehr bewegt und einen No Contest gab es schon mal zwischen den beiden Rivalen. NINE! Die Vorletze Zahl. Noch einmal und das Match ist vorbei. Doch da! Lesnar greift gegen die Seile und erhebt sich langsam hoch. Der Ref wollte seinen Arm grade heben, eher er dies Wunder gesehen hat. Der Count wird abgebrochen und das Match geht weiter. Lesnar blickt nun in alle Richtungen um auch alles mitzubekommen. Masters dreht sich nun einmal und auch er greift die Seile. Brock versucht nun zu Chris zu gelangen, doch die Kraft fehlt. Und so bleiben beide einige Sekunden an den Seilen hängen, eher sich Masters nun Brock anvisiert und sich diesen nähert. Lesnar erwidert er und auch findet seinen Weg. Beide treffen sich in der Mitte und abwechselnd bekommt jeder von ihnen einen Schlag ab. Ein Kräftemessen mitten im Match. Nicht die beste Idee. Beide sind sich ebenwürtig und keiner lässt nach. Masters nun mit einem Headbutt, doch auch Lesnar zeigt einen. Wer wird den entscheidenen Fehler machen? Chris holt erneut aus, doch Brock weicht erfolgreich aus. Nun ist seine Zeit gekommen und er gewinnt dieses Kräftemessen. Kopfnuss, Schlag, Kopfnuss und Schlag. Immer wieder werden verschiedene Varianten in Betracht gezogen um Masters den Gnadenstoß zu verpassen. Masters befindet sich mittlerweile auf den Knien und Lesnar setzt nach. Ein Wutschrei von diesen und nun will er das Match beenden. Der F5 soll folgen. Mit den letzten Kraftreserven bringt er Masters auf seine Schulter.



Lesnar dreht sich nun einmal um seine eigene Achse und blickt in die Kamera. Von seinen Lippen kann man "It's Over" lesen und nun wirbelt er Masters um - REVERSAL! Wie aus dem nichts, zeigt Masters einen DDT und Cover! ONE... TWO... Die Welt hält seinen Atem an und... Kick Out! Wie aus dem nichts, kann sich Brock befreien und die Verzweiflung von Masters kann man deutlich spüren. Fast alle seine Waffen hat er schon ausgenutzt, was soll nun folgen? Masterlock? Chris kann sich langsam auf seine Beine arbeiten und wartet dort auf Lesnar, doch dieser ist zu sehr erschöpft um ohne Hilfe auf die Beine zu kommen. Masters wartet und wartet. Brock schafft es nicht auf die Beine. So muss er nun nachhelfen. Er nähert sich seinen Gegner und umgreift seine Arme. Masterlock! Wild wirbelt er diesen umher und der Sieg ist zu greifen nahe - nur wann wird Lesnar nachgeben? Alle Blicke sind auf das Geschehen gerichtet. Masters schreit und drückt, doch Brock ist noch bei Bewusstsein. Der Unparteiische blickt zu Lesnar und er braucht unterstützung. Die Zuschauer sind in diesem Kampf klar auf seiner Seite und so kann er sich langsam auf seine Beine arbeiten. Aber immer noch im Masterlock. Masters weiß grade nicht, was vor sich geht, so drückt er noch fester zu. Brock formt seine Hand zu einer Faust und das Wunder scheint zu passieren. Fast kann er sich aus dem Masterlock befreien, doch Chris reagiert drauf und wirft diesen einfach von sich weg und beide befinden sich auf den Beinen und die letzte Runde wird nun eingeläutet. Beide stürmen auf einander zu und erneut ein Schlagabtausch. Lesnar kann sich durchsetzen und es folgt ein Whip gegen die Ecke, direkt da wo ein Stuhl steht. Masters hält sich in der Ecke fest und Lesnar kommt stürmend an. Brock muss leider den Turnbuckle schmecken, denn Masters hat sich auf dem Boden geworfen. Brock dreht sich nun um und - Stuhlschlag!



Brock muss sich einen Schlag mit dem Stuhl einstecken und eine Platzwunde hat sich an seinen Kopf geöffnet. Leicht mit Blut überströmt, klappt dieser zusammen und befindet sich auf dem Boden. Auch Masters fällt um - glücklicher Weise jedoch auf Lesnar und so erfolgt der Langersehnte Pin. ONE.... TWO..... THR.......... KICK OUT!!! Auch hier von kann sich Lesnar befreien und so gehen den Masterpiece langsam die Ideen aus. Beide bleiben zur erst auf dem Boden liegen, eher sich Masters erhebt und sich umschaut. Da die Stahltreppen! Er nähert sich diesen und umgreift sich diesen. Mit einem Zug bringt er die Treppen in die Höhe und richtet seine Blicke erneut auf Lesnar. Er nähert sich diesen, doch wie aus Gotteshand wirft Brock Masters um und dieser landet auf den Stahltreppen und nun ist die Zeit von Lesnar. Er steht auf und packt sich den taumelnden Masters. Die Zuschauer wissen was kommen und stehen auf. Bald ist es vorbei noch dieser Move und F5!!!! Schnell das Cover! ...... Doch wieso hört man keine Zahlen? Die Antwort liegt klar auf der Zunge. Mit dem Spin vom F5 hat Lesnar den Referee umgeknockt und so kann keiner sein Erfolg offiziell machen. Er kriecht zum Unparteiischen und versucht ihn Wach zu rütteln - vergebens. Er befindet sich im tiefen Schlaf, doch wer beendet das Match nun? Es vergehen einige Sekunden, eher sich ein 2. Referee runter zum Ring bewegt und nun kann der Sieg kommen. Cover! One... Two... KICK OUT!! Die Zuschauer sind enttäuscht, denn das hätte es sein müssen! Brock hämmert mehrere Male auf dem Boden und schaut böse zum Ref. Der Signalisiert, dass dieser nichts dafür kann. So erfolgt noch ein Verzweiflungscover. ONE.. Two..... Kick Out! Erneut kann Masters sein rechten Schulterblatt in die Höhe heben. Lesnar setzt sich hin und atmet mehrere male tief ein und aus. Genug Luft getankt, steht dieser auf und greift sich ebenfalls die letzte Waffe im Ring. Die Rede hierbei ist natürlich vom Steel Steps. Er nähert sich Masters und dieser hat einen Arm an den Seilen und versucht sich hoch zu erarbeiten. Lesnar schaut gespannt zu und wartet auf einen Augenblick. Die Zeit ist da und er holt zum finalen Schlag aus. Masters spürt was im Rücken und lässt sich theatralisch fallen. Die Stahltreppen landen nun gegen die Seile und werden zurück gefedert. Lesnar taumelt im Ring und "The Masterpiece" wittert die Chance. Er selbst greift nun zu den Treppen und mit dem offenen Teil, welches normale weise die Ringpfosten umklammern, wirft er es zu Lesnar. Brock fällt natürlich um. Was ist das?! Die Treppe hat sich fest um seinen Hals geschlungen und er bekommt es nicht mehr Weg! Chris packt sich nun die Beine von Lesnar und umklammert diesen mit seinen eigenen. Cover! ONE.... TWO.... THREE!!!! Mit Seinen eigenen Waffen hat Chris Masters diesen Sieg nun eingefangen!

L. Garcia: The winner of this Match... The Masterpiece Chris Masters!



Die Freude auf seinem Gesicht kann er nicht verbergen. Masters steigt nun auf den Turnbuckle um sich ein wenig zu "feiern", worauf die Zuschauer energisch reagieren. Derweil liegt Brock immer noch auf dem Boden und bekommt ein wenig Hilfe von den Mitarbeitern der UPW. Chris dreht sich nun um und blickt zu seinen Kontrahenten, der sich nun lösen kann und ein wenig auf den Beinen steht. So soll es nicht enden. Der Schachzug von Masters ist noch nicht vorbei. Chris beugt sich nun ein wenig vor und wartet, bis Brock eigenständig auf den Füßen stehen kann, eher er sich an diesen vergreift und MASTERLOCK! Sofort erschallen mehrere Signale, durch die Ringglocke, doch Masters ignoriert ist und wirbelt Lesnar wild hin und her. Brock hat schon nach wenigen Sekunden seine Halbe Kraft verloren und immer noch drückt und wirbelt Masters was das Zeug hält. Nach weiteren Sekunden, löst er den Griff von Ganz alleine, rollt sich aus dem Ring und holt sich den Stuhl, welches am Anfang des Matches von Lesnar benutzt wurde. Rache ist nun mal Blutwurst. Bestialisch hämmert Chris nun den Stuhl auf den Boden, so dass Lesnar ein wenig wach wird und sich auf den Knie befindet. Eiskalt holt dieser nun auf und haut in direkt auf die Narbe, die Brock Lesnar sich während des Kampfes zugezogen hatte. Die Unparteiischen und die Offiziellen im Ring versuchen Masters zurück zu halten - ohne Erfolg. Wie ein Löwe auf der Gazellenjagt, packt er sich Lesnar erneut und setzt zum Masterlock an. Sein Bewusstsein hat er schon verloren und nun soll er auch seine Ehre verlieren. Nach gut 30 Sekunden, lässt er Brock nun endlich los, worauf die Unparteiischen sofort zu diesen stürmen. Es wird zu dem noch eine Trage vor dem Ring positioniert.

J. Ross: Dieser Masters ist doch verrückt! Das könnte Brock Lesnar seine Karriere gekostet haben.

J. Lawler: Da gebe ich dir recht. Doch da sieht man wiedermal, dass Masters wirklich alles zerstört, was sich ihm in den Weg stellt.


Chris Masters steigt erneut auf einem Turnbuckle und sein Theme ertönt. Mit beiden Daumen zeigt er auf sich und präsentiert seine Muskeln für alle Mann hier in der Arena. Brock befindet sich mittlerweile auf der Trage und wird aus dem Ring gebracht. Chris steigt vom Turnbuckle ab, stellt sich in die Ringmitte und kredenzt nun einige Positionen vom Body Building. Nach gut 4 Stellungen, rollt sich dieser aus dem Ring und begibt sich in die Backstage Arena. Lesnar ist schon verschwunden und nachdem auch Masters verschwindet, wird sein Theme gedämpft und die Zuschauer können das nächste Match sehen.

~~~


writer: Kendrick/Bischoff

Die Kameras schalten während des PPV´s zurück in den Backstagebereich. Die Kamera schweifen durch den Backstagebereich und fangen einige der großen Namen, der gesamten UPW ein. Dann entdeckt der Kameramann einen offenen Lockerroom und begibt sich sofort hinein. Sofort fängt die Kamera The Brian Kendrick und einen Bodyguard Ezekiel Jackson ein, die sich gegenüberstehen. Die Halle buht sofort laut los, da sich The Brian Kendrick durch die Zerstörung von Razor Ramon nicht gerade beliebter gemacht hat. Die Kamera geht etwas näher an die beiden heran und in diesem Moment fängt The Brian Kendrick auch schon an zu sprechen.


*gegenüber vorstellen*

Kendrick: ”Ezekiel last week was great, but let´s get serious tonight will be even greater. Last week on RAW it was my night. First I beat Razor Ramon, wothout you help, so now everyone knows that I am could beat him everytime I want. And after that we have did what nobody has expected, because we throw Razor Ramon in a container and then we closed it and by doing that we´ve destroyed something else and that is...”

Zeke: ”Razor´s career.”

The Brian Kendrik schaut kurz finster, da Ezekiel ihm das Wort aus dem Mund nahm, doch er ignoriert es dann und redet dann weiter.

Kendrick: ”Well, right. Nobody ever thought that this would happen but Zeke, finally... RAZOR RAMON’S CAREER IS OVER!!! Spell it slowly O....V...E...R!!! But come on, tonight will be even getting better. I mean who cares about this stupid King of the Ring Tournament, when I am not in it Zeke?”

Zeke: ”Nobody.”

Kendrick: ”Awesome answer Zeke. I think tonight I will finally be able to proof to Mr. McMahon that the next shot at the World Heavyweight Championship should be mine. Flair or Kane, it doesn´t matter who wins tonight after that, when I finaklly hace finished with this parasite Stone Cold Steve Austin, the only one ti pick for the next Titelmatch will be me.”

Zeke: ”Yes, Mr. Kendrick.”

The Brian Kendrick lächelt und schaut dann noch einmal zu Ezekiel und redet ein weiteres mal los.

Kendrick: ”Well, but I think, too that after Austin there is one other thing to end. Eric Bischoff... this name tells the whole story, Zeke. I mean you couldn´t expect how much I hate him as our General Manager. After I will tonight throw Austin in a Container and end his career too, Eric Bischoff is next. I mean he oveously put me in am match like this, a Container Match, which I tonight absolutly will win. I hope Steve Austin fans are ready, because their dreams are going to be destroyed be nobody else than... MYSELF!!!”

Zeke: ”That´s right!”

The Brian Kendrick lächelt arrogant und streicht sich seine nassen Haare aus dem Gesicht. Dann schaut er zu Ezekiel und gibt diesem ein Zeichen, dass es nun Zeit ist zu gehen. Ezekiel nickt ihm zu und beide verlassen gerade mit den ersten Schritten den Lockerroom, als The Brian Kendrick einen durchaus Bekannten trifft.

Kendrick: ”Oh, it´s you...”

The Brian Kendrick´s Blick verfinstert sich deutlich und er schaut hasserfüllt zu der anderen Person. Die Kamera schwenkt herum und da steht doch tatsächlich Eric Bischoff! Dieser betrachtet Kendrick von oben bis unten und schaut ihn mit einem verschmitzen Lächeln an.



Eric: "Oh wen haben wir denn da, genau die, die ich gesucht habe. Kendrick ich denke wir beide wissen warum ich hier bin es geht um deinen achso tollen Freund hier neben dir Mr. Jackson ich werde nicht zulassen das er heute eingreift, ich hoffe du lässt diesen Gorilla diesmal aus dem Spiel. Ansonsten werde ich etwas härter durchgreifen und glaube mir ich kann das ohne mit der Wimper zu zucken durchführen. Ich hoffe wir haben uns verstanden Pal. "

Doch Eric glaubt ja nicht einmal daran das dies verstanden wurde dennoch wartet er auf eine Antwort des gegenüber von ihm und diese soll er auch sofort bekommen.

Kendrick: "Wow, Eric ich habe keine Angst vor dir. Willst du mir etwa sagen, du könntest Ezekiel aus diesem Match ausschließen? Dieses Match hat keine Regeln, es gibt keine Pinfalls, keine Submissions und vor allem NO DISQUALIFIKATIONS! Keine Regeln, du kannst Ezekiel nicht vorschreiben ob er eingreifen darf, aber sind wir ehrlich, wenn hier jemand endlich einmal seine Finger aus dem Spiel, denn DU bist derjenige der sich vorsehen sollte, denn solltest du eingreifen, wird es nicht nur für Austin eine unvergessliche Nacht, dann wird es auch deine letzte Nacht, in der du gehen kannst. Because this is a night, you never will think about again, because I will destroy Austin and if I have to you, so hard the you will never remember this night."

Zeke: "Never after that."

The Brian Kendrick hat hier ebenfalls einen starken Punkt angesprochen und wartet nun auf eine Antwort von Eric Bischoff. Dieser wird immer wütender auf Kendrick und ist kurz davor auszurasten zumindest tief in ihm drin, er versucht sich noch zu beherrschen.

Eric: "Kendrick, ich kann dir eines mit Gewissheit sagen, denn du scheinst etwas zu vergessen ich bin der GM von RAW und ich kann wenn ich will Sonderklauseln zu jedem Match beifügen und man hat da folge zu leisten. Noch dazu warne ich dich und Jackson mal gleich sollte einer von mir absichtlich die Hand anlegen, seit euch sicher wirst DU Kendrick suspendiert und DU Jackson wirst gefeuert. Ich hoffe für euch beide das ihr den Ernst der Lage erkennt, ich habe langsam keine Lust mehr für deinen ach so blöden Spielchen Kendrick und ich werde durchgreifen verlass dich drauf Mr. Kendrick. GOOD NIGHT!!

Kendrick: "Well, I think you got a good point here, but let´s get serious wothout me? THIS COMPANY IS NOTHING!!! Nobody would ever watch it again if you fire me, but I know that you won´t believe what I say. So, fine you got it, no interfrences tonight and I will show you that I could beat Steve Austin alone, like I beat Razor Ramon. See you later Eric, after I beat and destroy this jerk, called Steve Austin."

Zeke: "Right."

The Brian Kendrick lächelt und verlässt sofort mit Ezekiel das Bild und den Gang des UPW Backstagebereichs und lässt Eric stehen, weshalb die Kamera wieder zurück in die Halle schaltet.

~~~


Jetzt ertönt die Musik von Raven in der Halle und man weiß, dass die Halbfinals anstehen. Die Fans wissen nicht, wie sie Raven entegegenkommen sollen. Jedoch sind die Buhrufe weiterhin lauter, als sämtliche andere Reaktionen. Raven kommt ruhig in die Halle und beachtet die Fans nicht. Im Ring angekommen setzt er sich in eine Ringecke und wartet.



Jetzt ertönt die Musik von Jack Swagger und jetzt sind sich die Fans mehr als einig. Laute Buhrufe gegen den Tag Team Champion, der sofort auf die Stage kommt und zu seinem Gegenüber grinst. Dann posiert er etwas und macht sich dann auf den Weg zum Ring. Dort angekommen lacht er Raven erst einmal aus, bevor der wieder aufsteht und auf Swagger losgeht.



11.Match:

writer: Jericho

Zunächst stehen sich beide gegenüber, während die Fans sich unschlüssig sind, ob sie überhaupt einen von beide bejubeln zu sein. Raven steht regungslos in seiner Ringecke.. Swagger ist ganz anders drauf und grinst den Raben an. Beide rennen jetzt etwas im Ring umher und lassen sich nich mehr aus den Augen. Plötzlich gehen beide gleichzeitig in die Seile. Einmal rennen sie aneinander vorbei, dann erneut. Double Clothesline! Doch beide kommen schnell wieder auf die Beine und stehen sich wieder gegenüber. Jetzt gibt es einen Lock Up und Raven kann einen Side Headlock ansetzen. Aber Swagger wirft ihn ins Seil. Er weicht dem Lariat aus und beugt sich nach vorn für einen Back Body Drop. Doch Raven stoppt vor ihm sieht ihn emotionslos an und nimmt ihn gleich wieder in einen Side Headlock. Die Fans beginnen langsam für Raven zu jubeln. Der hat immer noch den Side Headlock angesetzt, doch Swagger wirft Raven wieder in die Seile. Wieder will Raven einen Lariat zeigen, doch Swagger kann den Dropkick durchbringen! Jetzt kann der Tag Team Champion die Oberhand gewinnen und schlägt auf Raven ein. Dann hebt er ihn auf und wirft ihn in die Ringecke. Die Fans beginnen langsam zu buhen und Swagger geht zu Raven und tritt ihm in die Magengegend. Der Leader des Raven's Nest sackt zusammen und Swagger tritt weiter in den Bauch. Raven will jetzt dagegen halten, doch Swagger verpasst ihm eine Ohrfeige und nimmt Anlauf. Raven kam gerade wieder zu sich, doch da tritt Swagger ihm aus vollem Lauf gegen den Kopf. Raven sackt wieder in der Ringecke zusammen und der Tag Champion würgt jetzt Raven mit seinem Fuß und hebt die Arme. Die Fans buhen den ihn aus, doch der lacht nur, wird dann aber vom Referee ermahnt. Jetzt nimmt Swagger wieder Abstand und Raven hustet erst einmal. Swagger geht aber sofort wieder zu ihm und schlägt auf den Kopf von Raven. Der kann sich gerade nicht wehren und Swagger hebt wieder beide Arme und die Halle ist sich einig und buht, was das Zeug hält. Der Tag Champion nimmt jetzt wieder Anlauf. Er springt ab und will einen Hesitation Dropkick zeigen. Aber Raven macht eine Rolle Vorwärts und Swagger springt ins Leere! Aber er kann schnell wieder aufstehen, erblickt Raven und rennt los. Aber Raven weicht dem Lariat aus. Back Suplex!

Jerry: That was close!

JR: Swagger had the upper hand, but now it's Raven's time.

Jetzt kommt Raven langsam zu sich, aber auch Swagger kommt langsam auf die Beine. Raven schafft es nur mit Hilfe der Seile, Swagger ist noch fit genug um es allein zu schaffen. Swagger rennt auch sofort wieder los zu Raven, der noch auf einem Knie steht. Dropkick! Wieder liegt Raven am Boden und Swagger geht sofort wiederin die Seile. Es folgt ein Knee Drop und jetzt wachen die Fans wieder mehr auf und buhen wieder laut los. Swagger greift sich jetzt Raven und wirft ihn wieder in die Ringecke. Er nimmt wieder Anlauf und rennt los. Wieder weicht Raven aus! Swagger rennt gegen das Turnbuckle und taumelt nach hinten, dreht sich und Raven kann einen harten Chop zeigen, gefolgt von einem Mid Kick und mehreren Schlägen gegen Swaggers Kopf. Der Tag Champion taumelt und Raven holt Anlauf. Lariat! Wieder leichte Jubelrufe für den Raben, der diese aber vollkommen ignoriert. Er wirft sich nur auf Swagger und covert. 1.........2....... Nein! Swagger schafft es. Raven kann jetzt aber wieder kurz verschnaufen. Immerhin hat ihm Swagger in den ersten Minuten ganz schön hart zugesetzt. Die Fans beginnen jetzt sogar mit leichten Raven Chants, welche aber schnell wieder verstummen, da Raven trotzdem noch von allen gehasst wird. Raven macht jetzt auch sofort weiter und geht wieder zu Swagger. Sofort nimmt er den Tag Team Champion in einen Chin Lock. Die Fans wollen nur zu gerne sehen, wie Jack Swagger hier und jetzt aufgibt, aber Swagger schafft es langsam auf die Beine zu kommen. Er bricht den Griff und dreht sich zu Raven. Snap Suplex! Swagger kann jetzt langsam wieder die Kontrolle über das Match gewinnen und schüttelt sich kurz den Kopf. Dann blickt er Raven und scheint zu warten, dass er aufsteht. Langsam kommt Raven auf die Beine. Cutter Ansatz! Aber Raven schubst Swagger in die Seile. Doch der weicht dem Lariat von Raven aus und zeigt einen Backbreaker! Sofort covert er den Raben. 1…......2…...... Nein! Raven kommt raus und Swagger hatte sich schon fast in der nächsten Runde gesehen. Die Fans beginnen jetzt auf einmal mit lauten „Swagger sucks“ Chants. Er wartet aber nur auf Raven. Der hustet sich jetzt eher auf die Beine. Doch sofort ist Swagger wieder da und tritt ihm in den Bauch. Raven geht wieder zu Boden und Swagger brüllt ihn an. Er hebt Raven auf und grinst ihn an. Dann gibt es einen harten Uppercut! Raven fällt zu Boden und Swagger setzt einen Boston Crab an. Raven brüllt, denn Swagger tritt mit seinen Hacken immer noch in die Seiten den Oberkörpers von Raven. Der Rabe liegt auch genau in der Mitte des Ringes. Doch Swagger löst ein Bein, dreht sich und zeigt einen STF! Die Fans buhen jetzt wieder laut und Raven versucht irgendwie ans Seil zu kommen. Doch Swagger zieht nur noch mehr an.

JR: Wow, Swagger is really in control!.


King: Let's hope Raven can willstand this!

Obwohl Swagger den Druck immer weiter erhöht, gibt Raven hier nicht auf. Jetzt robbt er sich Zentimeter für Zentimeter zu den Ringseilen und Swagger zieht noch mehr am Kopf von Raven. Aber Raven macht sich lang. Und er kann ins Seil fassen! Die Fans sind erleichtert, denn Swagger will hier niemand im Finale sehen. Der aber löst wütend den Griff. Aber er lässt Raven nicht verschnaufen, sondern zeigt sofort einen Elbow Drop gegen den Rücken von Raven. Wieder verspottet Swagger Raven und wartet bis er aufsteht. Die Fans beginnen wieder mit lauten Chants gegen den Tag Team Champion und machen ihrem Unmut Luft. Swagger aber wartet immer noch und Raven steht langsam auf. Swagger will sofort die Gutwrench Powerbomb ansetzen, doch Raven ohrfeigt ihn schnell. Piledriver! Jetzt sind die Fans völlig aus dem Häuschen und wollen Swagger eliminiert sehen .Raven wirft sich sofort auf Swagger. 1.........2......... Nein! Der Tag Champ kommt raus und Raven muss erst einmal verschnaufen. Beide liegen am Boden und atmen durch. Die Halbfinalisten stehen langsam wieder auf und blicken sich an. Sie haben einen starren Blick aufgesetzt und gehen aufeinander zu. Swagger zeigt einen harten Chop gegen die Brust von Raven, worauf die Fans laut buhen. Dann zeigt Raven einen harten Chop, worauf die Fans mit gemischten Reaktionen entgegenwirken. Es folgt ein Chopaustausch. Die Fans buhen bei Swagger und sind sich bei Raven unentschlossen. Langsam gewinnt Swagger die Oberhand und kann mehrere Chops hintereinander durchbringen. Jetzt geht Swagger in die Seile und zeigt einen Dropkick! Der Stable Leader geht wieder zu Boden und Swagger scheint zum Schlussspurt anzusetzen. Er greift sich Raven und geht mit ihm zur Ringecke und hämmert seinen Kopf aufs Turnbuckle. Swagger will gar nicht mehr aufhören Raven aufs Turnbuckle zu hämmern. Jetzt lässt er von Raven ab und der Rabe taumelt nach hinten. Raven kann sich hier kaum noch auf den Beinen halten und Swagger rennt wieder los. Enzuigiri! Sofort wirft sich Swagger auf Raven. 1.........2......... Nein! Wieder kommt Raven raus und die Fans jubeln wieder laut. Swagger kann es hier nicht glauben und weiß langsam nicht mehr, was er machen soll. Jetzt stellt er sich wieder auf und wartet auf seinen Gegner. Raven kommt nur langsam auf die Beine und wird sofort von Swagger überrascht. Der kommt angerannt und will Raven den Rest geben. EVENFLOW DDT! Wie aus dem nichts zieht Raven hier seinen DDT durch und jetzt liegen beide am Boden. Die Fans beginnen langsam wieder mit „Swagger sucks“ Chants. Doch noch kann auch Raven nicht covern. Die Fans wollen aber, dass Swagger ausscheidet. Und jetzt legt Raven seinen Arm auf Swagger! Sofort ist der Referee unten. 1.........2......... NEIN! Swagger kommt raus und die Halle ist geschockt. Das hatte niemand erwartet. Raven wohl am wenigsten, so geschockt wie er aussieht. Sofort blickt er zum Referee und beschwert sich. Da kommt wieder die Seite von Raven durch, die die Fans nicht sehen wollen. SCHOOL BOY! Swagger covert Raven wie aus dem nichts. 1.........2.........3! Jack Swagger steht im Finale! Was der Referee nicht gesehen hat, ist das Raven an der Hose von Raven gezogen hatte, sodass er fast unmöglich war aus dem Cover rauszukommen.

Lillian Garcia: Here is your winner and a participant of the 2009 King of the Ring final ... JACK SWAGGER!




Swagger feiert seinen Erfolg bekommt gemischte Reaktionen.

~~~


writer: Daniels/Dutt

Die Kameras schalten in den Backstage Bereich in einen der lockerrooms wo ein wütender Christopher Daniels auf einer bank sitzt und vor sich hin flucht. Auf einmal geht die Tür auf und ein vor Freude strahlender Sonjay Dutt kommt hereingestürmt, und geht auf Daniels z der diesen sofort zurückweist, und ihn forsch anmacht.

Daniels: Was sollte das dadraußen, huh? So haben wir nicht gewettet Freundchen. In unserem Pakt haben wir klargemacht das wir fair und gerecht kämpfen und der Scheiß den du da eben abgezogen hast gehört bestimmt nicht dazu! Wenn du jetzt meinst du wärst der neue fallen angel muss ich dich enttäuschen so einfach ist das nicht. Verarschen kann ich mich selber, und wenn man mich nicht in einem fairen Match besiegt, gibt es bei mir auch bestimmt nichts zu holen!

Dutt: Man ich habe dich in einem normalen Match besiegt was willst du machen? Der neue fallen angel heißt Sonjay Dutt und der alte fallen angel sollte sein Maul nicht zu weit aufreißen, und akzeptieren das der Schüler besser ist als der Meister!

Christopher Daniels: GET OUT!!! Dein Scheißgelaber kann man sich ja nicht anhören. Es gibt keinen neuen fallen angel und der alte und immernoch bestehende wird sein Maul soweit aufreißen wie es ihm passt, weil er über solchen durchschnittlichen Jerks wie dir steht und solche Konversationen nicht nötig hat. Das wird ein Nachspiel haben Dutt!, so nicht, so nicht!


Danach schmeißt Daniels seinen alten Schüler aus dem Locker und schließt ab, während die Kameras wegschwenken.

~~~


In der Halle ertönt jetzt ein zweites Mal die Musik vom UPW Cowboy. Der kommt auch gleich mit einem Bier und seinem Hut auf die Stage. Storm will jetzt auch ins Finale und das Turnier gewinnen. Der Mann aus Tennessee schlendert hier unter gemischten Reaktionen zum Ring, während er genüsslich sein Bier trinkt.



Jetzt ertönt die Musik des Rated „R“ Superstars und hier sind sich die Fans einig. Sofort buht die Halle los und der Kanadier scheint hier keinerlei Fans zu haben. Doch Edge scheint auch für dieses Match andere Pläne zu haben. Er kommt in die Halle sieht Storm und legt gleich los.



12.Match:

writer: Jericho

Edge rennt auf Storm zu. Der wirft sein Bier weg und sofort beginnt der erste Brawl im Match. Storm kann sich hier mit harten Right Hands die Oberhand erkämpfen und wirft erst einmal seinen Hut weg. Dann wirft er ihn Edge ins Gesicht und zeigt einen Lariat! Die Fans sind natürlich gleich aus dem Häuschen. Storm interessiert das aber reichlich wenig und er greift sich Edge. Mit voller Wucht wirft er den Rated „R“ Superstar gegen die Absperrung und verpasst ihm noch eine Ohrfeige. Jetzt holt der Tennessee Cowboy Anlauf und befördert Edge mit einem Big Boot über die Absperrung. Den Fans gefällt es natürlich, dass Storm ihnen den Kampf so näher bringt, aber der Referee versucht alles um beide in den Ring zu holen. Doch Storm hat sich Edge gegriffen und geht mit ihm durch die Fanreihen. Mittendrin bleibt Storm stehen und prügelt erst wieder auf Edge ein. Der zeigt momentan keine Gegenwehr und fängt sich so einen harten Uppercut von Storm. Der Rated „R“ Superstar fällt um, wird aber von den Fans aufgefangen und zurückgeworfen und fängt sich gleich den nächsten Lariat von Storm. Edge wird wieder auf den Boden gedonnert und die Fans jubeln lauter für Storm. Der greift Edge am Bein und schleift ihn hinter sich her. Vor der Tribüne hebt Storm den Kanadier auf und nimmt ihn in einen Bearhug. Dann rammt er Edge gegen den Beton und zeigt dann wieder eine Ohrfeiger. Edge findet rein gar nicht ins Match. Storm macht sofort weiter und wirft Edge mit einem Scoop Slam erneut nieder. Dann greift er sich den Kopf vom Kanadier und schlägt ihn gegen die Wand. Edge versucht sich zurück in Richtung Ring zu robben, doch Storm greift sich wieder ein Bein. Aber jetzt kann sich Edge mit dem anderen Bein aufrichten. Enzuigiri! Storm kippt jetzt selbst nach hinten und Edge kommt langsam. Er legt jetzt Storm vor die Betonwand und nimmt Anlauf. Dann tritt er aus voller Wucht gegen die Brust vom Cowboy. Edge beugt sich jetzt runter und verpasst jetzt Storm eine Ohrfeige. Jetzt schleift Edge Storm durch die Fanreihen, begleitet von lauten Buhrufen von den Fans. Edge scheint das aufzuregen und bleibt stehen und posiert kurz für alle um ihn stehenden Fans. Das erzeugt aber nur noch mehr Heat, was ihn aber jetzt kalt lässt. Denn er hebt Storm auf und wirft ihn gegen die Absperrung. Edge nimmt jetzt wieder Anlauf und kickt Storm über die Absperrung. Sofort macht Edge weiter und steigt auf die Barriere. Storm steht nur langsam wieder auf, aber da kommt Edge schon angeflogen. Diving Elbow Smash! Storm liegt wieder am Boden und Edge tritt jetzt mehrmals hart auf Storm ein. Dann setzt er ihn vor den Ringpfosten und posiert kurz. Dann folgt ein harter Kick gegen den Kopf. Sofort buht die Halle los, doch da folgt der nächste Kick von Edge. Storm sackt zusammen, aber Edge macht munter weiter. Er springt auf die Barriere und Storm muss einen Dropkick einstecken! Die Fans beginnen langsam mit „Edge sucks“ Chants. Doch Edge scheint das eher wenig auszumachen. Er packt Storm einfach auf die Kante des Ringes und tritt dann mit voller Wucht gegen den Kopf. Der Cowboy fällt wieder hinaus und Edge steigt auf den Apron. Er springt aufs oberste Seil. Diving Leg Drop! Die Fans liefern Edge ein wahres Pfeifkonzert, aber der krümmt sich nun auch etwas. Anscheinend hat er Storm nicht ganz getroffen. Trotzdem steht er zu erst und schiebt Storm in den Ring. Sofort geht er hinterher und zum allerersten Mal in diesem Match sind beide Kontrahenten im Ring. Edge fackelt im Ring aber nicht lange und covert. 1.........2......... Nein! Storm kommt raus und die Fans beginnen langsam Storm lauter anzufeuern.

King: Close J.R. Close

J.R. Edge could win this every second. Storm has to do something.

Edge ergreift sofort wieder die Initiative und nimmt Storm in einen Sleeper Hold. Die Fans klatschen sofort im Rhythmus und Storm scheint dadurch Kraft zu tanken. Langsam kommt Storm auf die Beine und verpasst Edge einen harten Elbow Smash. Doch der zieht nur noch mehr an, worauf Storm einen zweiten Elbow Smash zeigt und Edge lösen muss. Sofort geht Storm in die Seile. Lou Thez Press! Er hat jetzt Edge am Boden und schlägt jetzt wie wild auf den Rated „R“ Superstar ein. Eine rechte folgt der nächsten und Storm macht keine Anzeichen hier zu stoppen. Doch da greift der Referee ein und verwarnt Storm, da Edge ins Seil gegriffen hat. Doch Storm schüttelt nur mit dem Kopf und schiebt den Ringrichter zur Seite. Edge hat sich gerade an den Ringseilen hochgezogen, da steht Storm hinter ihm. Back Drop! Doch Edge zeigt sein Gespür und steht wieder auf beiden Beinen. Electric Chair Drop! Sofort wirft sich der Kanadier auf Storm. 1.........2......... NEIN! Storm legt einen Fuß aufs unterste Seil, deswegen ist das Cover aufgrund von Rope Break ungültig. Edge scheint geschockt und blickt um sich. Überall freut man sich, über das Kickout oder lacht über Edge. Der schnellt aber sofort wieder hoch und geht in eine Ringecke.. Dann geht Edge, fast schleichend, zu Storm und grinst. Dann grinst er kurz und verhöhnt den Cowboy etwas. Sofort buhen die Fans los und scheinen sich einig zu sein. Edgecator! Sofort pfeift die Halle los und buht. Am liebsten würden die Fans mit Bechern schmeißen, aber noch halten sie sich zurück. Doch Storm scheint der Schmerz zu überkommen. Langsam versucht er sich aber irgendwie ans Seil zu robben. Er wackelt und schüttelt sich, doch es Edge löst den Griff nicht und hat auch keine Anzeichen dies zu tun. Storm kann auch nicht irgendwie näher ans Seil kommen. Aber da löst Edge doch! Die Fans buhen zwar laut, sind aber trotzdem überrascht. Doch dann zeigt sich was Edge wirklich vorhat. Es folgen harte Elbow Smashs gegen die Rippen von Storm. Es scheint als würde er keine Gegenwehr mehr zeigen. Und Edge posiert wieder etwas für die Fans, die aber nur buhen. POSSUM PIN! 1.........2......... NEIN! Edge kommt raus und blickt jetzt völlig geschockt drein. Storm sitzt jetzt in der Ecke und lacht zu Edge. Langsam zieht er sich an den Ringseilen hoch, doch da kommt Edge schon wieder angerannt und prügelt auf Storm ein. Der liegt wieder am Boden und Edge tritt mit voller Wucht immer wieder auf Storm ein. Jetzt atmet der Rated „R“ Superstar kurz durch, da macht Storm eine Rolle vorwärts und steht hinter Edge. Der dreht sich um. SUPERKICK! Edge liegt reglos am Boden und den Fans gefällt, was James Storm gerade gezeigt hat. Der wirft sich Sofort auf den American Dragon. 1.........2......... NEIN! Edge kommt raus und die Fans verstehen die Welt nicht mehr. Der Kick war perfekt platziert. Aber Edge zeigt noch einmal seinen Kampfgeist.

J.R. Whoa! Edge kicked out on instinct!

King: I thought Edge would win this easily. But instead James Storm shows an impressive performance right now!

Storm kann es nicht glauben und weiß nicht, was er jetzt noch machen soll. Er schüttelt nur den Kopf und fährt sich durch die Haare. Dann steht Storm aus und geht aus dem Ring. Er sucht etwas unter dem Ring und zum Vorschein kommt ein Stuhl. Die Fans jubeln sofort los, aber will Storm so seine Chance aufs Finale verspielen? Der Cowboy geht jetzt in den Ring und holt mit dem Stuhl aus. Sofort greift der Referee dazwischen und ermahnt Storm. Der Cowboy nickt und sieht dann, dass der Referee den Stuhl zurückbringt. Edge hängt mittlerweile auch auf den Seilen und Storm grinst. LOW BLOW! Das war der eigentliche Plan des Tennessee Cowboys. Edge fällt um und James Storm ruft sofort den Referee zurück in den Ring. Der ist verwirrt und weiß nicht, was los ist. Kommt aber trotzdem zurück und zählt das Cover von James Storm. 1.........2......... NEIN! Edge legt ein Bein aufs Seil! Wieder nicht der Sieg für James Storm. Der Mann aus Tennessee will es wirklich nicht wahr haben und muss erst einmal wieder zu sich finden. Er geht zum Turnbuckle und wartet auf Edge. Die Fans sind relativ ruhig, da sie die Spannung kaum ertragen können. Langsam kommt der Rated „R“ Superstar wieder auf die Beine. Sofort ist James Storm da und nimmt Edge auf den Rücken. Jetzt dreht sich der Cowboy und macht sich bereit für den Eight Second Ride. Doch da kann sich Edge losreißen! Storm ist verwirrt. EDGECUTION! Sofort beginnt das Pfeifen wieder. Edge legt jetzt nur noch einen Arm auf den Cowboy. 1.........2......... NEIN! James Storm kann sich befreien. Jetzt liegen beide am Boden und müssen jetzt erst einmal durchatmen. Beide müssen schon stark pusten. Edge rollt sich jetzt in die Ringecke und setzt sich dort auf. Dann geht er in Bereitschaft und zeigt an, dass er jetzt Storm den Rest geben will. Der Cowboy braucht lange um wieder auf die Beine zu kommen. Nur mit Hilfe der Seile steht jetzt James Storm wieder. Da kommt Edge angerannt. SUPERKICK VON STORM! Aus dem Nichts zeigt der Cowboy hier erneut den Superkick. Doch er kann nicht covern, da er selbst völlig geschlagen am Boden liegt. Der Referee kann jetzt hier nicht anders als beide anzuzählen. 1.........2.........3.........4.........5......... Jetzt greift Storm nach den Ringseilen und versucht sich hochzuziehen. 6.......7.........8......... Jetzt steht Storm wieder, während Edge weiter am Boden liegt. Doch Storm geht sofort runter zum Rated „R“ Superstar und covert. 1.........2......... NEIN! Es hat einfach zu lange gedauert. Der Cowboy aus Tennessee will es nicht glauben. Jetzt macht er sich in der Ringecke bereit. Edge kommt langsam auf die Beine. Da ist sofort Storm da, der ihn wieder hochnehmen will, aber wieder reißt sich Edge los und geht dieses Mal in die Seile. Storm dreht sich um. SPEAR! Edge fällt auch sofort auf Storm. 1.........2.........3! Edge gewinnt dieses harte Halbfinale durch einen überraschenden Spear. Die Fans pfeifen sofort laut los, denn Edge wollten sie nicht im Finale. Ihm ist das egal. Er ist weiter und macht sich sofort wieder auf den Weg Backstage um sich etwas zu erholen.

Lillian Garcia:[b] Here is your winner and a participant of the 2009 King of the Ring Final ... EDGE!




~~~


writer: Jericho/Taker

..:: Break The Walls Down ::..

Sofort kippt die Stimmung in der Halle, denn einer der meist gehassten Männer der UPW wird jetzt versuchen die nächste Legende zu vernichten. Chris Jericho wird jetzt gegen den Undertaker kämpfen und zeigen, ob er das bestätigen kann, was er andauernd sagt. Jetzt kommt der selbsternannte King of the World auf die Stage und blickt erst einmal um sich. Überall Buhrufe für Jericho. Der aber grinst nur und geht jetzt die Rampe herunter. Sein Blick ist starr auf den Ring gerichtet. Fans werden ignoriert und hinter sich gelassen. Im Ring lockert er sich kurz und wartet auf seinen heutigen großen Gegner.



*GONG*

Sofort geht das Licht in der Halle aus und die Stimmung ist am Siedepunkt. Nebel auf der Stage, in und um den Ring. Die mystische Musik erklingt und die Fans wollen den Undertaker sehen. Jericho ist im Ring sehr konzentriert, immerhin sind Matches gegen den Undertaker für jeden etwas unheimliches. Doch obwohl der Undertaker immer lange für seinen Entrance braucht, ist er hier nach mehreren Sekunden nicht zu sehen. Die Fans werden ungeduldig und auch Jericho will es nicht glauben. Wird er wieder vom Undertaker versetzt? Wütend verlangt er ein Mikro und brüllt es hinaus.

Jericho: SWITCH THE DAMN LIGHTS ON! AND CUT THIS MUSIC!

Wütend geht er im Ring umher und sofort werden seine Forderungen erhört. Das Licht geht wieder an und die Musik des Undertakers verstummt. Jericho kann es nicht glauben und die Fans buhen auch lautstark. Sie wollten hier einen Kracher sehen, stattdessen, wird Jericho jetzt sein Wort zum Undertaker richten.



Jericho: What the hell is wrong with you Undertaker? You are not only disappointing these hypocrites you call creatures of the night. You promised me a match and I want you in that ring right now. I do not want to win this match by forfeit. I want to see you, laying in front of me, beaten. I want that those hypocrites and all those bastards around the world see the biggest legend fall! And it was eradicated by me, the real savior, Chris Jericho! But if you are not here you just proove that you are not a legend. You do not even deserve the name legend. You would just proove, that you are the biggest joke, walking around here. You do not have the courage to face the man, who is, by god, right now the most powerful man in UPW. I should stand in the Main Event this evening. But instead I wanted to eradicate the biggest legend. I wanted to bury the legacy of the Undertaker. And by god, I would have saved the world from you.

Jericho nimmt kurz das Mikro herunter und wird von allen Seiten ausgebuht. Überall Pfiffe und Rufe gegen den Legendengegner. Der blickt weiter zur Stage. Hoffend, dass sein Gegner doch noch auftaucht. Aber weit und breit ist kein Zeichen vom Totengräber. Hat er wirklich gekniffen?

Jericho: Undertaker? If you do not want to fight me why have you send me all those signs? Why did you saved Shane McMahon? Or what the hell was your little video for? Do you only wanted to scare me? Undertaker. I am not afraid of you. I even would not be afraid if you stand behind me right now! And even if you stand behind me right now, we could fight. But you are not and that's what I am complaining about! I did not want this fight. I could fight for the championship right now. But instead I accepted your challenge for this fight! And now you do not even show up. Don't you want to entertain your creatures of the night? Don't you want them to see your last walk? Don't you want that they see me saving them from you!

Wieder laute Buhrufe gegen den Mann, der schon The Rock, Dusty Rhodes und Shane McMahon „vernichtet“ hat. Doch weiterhin kein Zeichen vom Deadman. Jericho scheint jetzt wirklich beleidigt zu sein und noch lange nicht fertig.

Jericho: Undertaker! What was your little coffin and graveyard video about? Did MTV ringed at your house and invited you to a little MTV cribs session? No one wanted to see what you are doing at home. But instead I want to see you out here right now. When you are not showing up right now. You prooved, that you are more than only a coward. The whole deadman thing is ridiculous. You are not scaring anyone if you do not show up to a challenge you made. And if I win this match now because you did not show up. I promise Eric Bischoff, that I will conduct Mister McMahon, that he will add me to the Main Event. Because that is what I really deserve! Right now, you can feel saved!

Jericho lässt jetzt sein Mikro fallen und blickt wütend um sich. Keine Spur vom Undertaker. Das heißt wohl, dass wir vielleicht noch ein Triple Threat im Main Event sehen werden?

*GONG*

Erneut der tiefe Gong, Jericho starrt nun ungläubig rauf zur Entrance Stage, doch der Undertaker lässt sich nicht blicken. Jericho kann es nicht fassen und ist stocksauer das er so im Regen stehen gelassen wird. Jericho will gerade wieder etwas sagen als plötzlich der Ring anfängt zu beben. Jericho kann sich nur bedingt auf den Beinen halten. Es dauert eine Weile bis der Ring wieder aufhört zu wackeln und Chris ist einmal mehr sauer. Er schüttelt finster den Kopf , er geht mit Mikrofon aus dem Ring , will wohl noch etwas sagen aber winkt gleich erstmal ab. Er geht die Rampe rauf und bleibt auf der Stage stehen, blickt sich noch einmal in die Menge um..da....

*GONG*

Die Fans jubeln wie verrückt und Jericho dreht sich zur Stage kommt er jetzt doch raus? Jericho wartet einen Moment lang dann fängt es plötzlich an über ihn regnen. Wasser giesst förmlich auf sein Haupt. Jericho erhebt sofort das Mikrofon.

Jericho:IST THAT ALL DEADMAN?!"

*GONG*

Und wieder ein Gong, Jericho wirft das Mikro weg als sich der Regen plötzlich Rot färbt. Bevor sich Jericho versieht steht er in einem BLOODBATH!! Jericho reisst die Augen auf und schaut auf seinen Körper alles ist voller Blut. Jericho schaut geschockt , geradezu verängstigt zu den Fans und rennt auf einmal wie von einer Terantel gestochen aus der Halle. Dann hört der Blutregen auf, sofort kommen Mitarbeiter um das Blut wegzuwischen denn es geht weiter in der Show.

~~~


Das Halbfinale ist vorbei, Jericho wurde in die Flucht geschlagen mit Mind Games und die Fans warten schon sehnsüchtig auf das Finale, dennoch haben sich noch andere Matches davor eines davon ist ebenso heiß erwartet wie begehrt, denn nach langer Abstinenz wird es in der UPW wieder ein Container Match bzw. Dumpster Match geben, Lillian Garcia steht bereit um uns die Regeln noch einmal zu erklären. In der Zeit wird der besagte Gegenstand zum Ring gerollt.

Lillian:“Ladies and Gentlemen the following Contest is a DUMPSTER MATCH!! The Rules are you can only win, when you take your participants in the Dumpster and close the Doors. And now Introducing First. “

**KLIIIRR**

Lillian:“From Victoria, Texas weighing in at 255 Pounds STONE COLD STEVE AUSTIN!!”



Mit stehenden Ovationen und euforischem Klang wird Stone Cold jubelnd von den Fans empfangen. Lässig und wie immer macht er sich auf den Weg zum Ring und steigt durch die Seile in diesen. Dort geht er erst mal an alle vier Turnbuckles und lässt sich feiern, dann zieht er seine Jacke aus und wartet auf seinen Gegner.

**I´m a man with a plan**

Lillian:“And his Opponent from Fairfax, Virginia weighing in at 174 Pounds THE BRIAN KENDRICK!!”



Kendrick geht arrogant wie eh und je die Rampe zum Ring herunter. Kendrick dreht sich einmal um seine Achse , dreht sich wieder in die richtige Lage BAMM!! Ein Punch von Stone Cold und Kendrick geht zu Boden, der Ringgong wird geläutet und die Fans sind direkt angeheizt nach dieser frühen Attacke von Stone Cold.

13.Match:

writer: Eric

DING!! DING!! Er zieht Kendrick die Jacke aus, dieser ost so perplex das Kendrick sich in diesem Moment nicht zur Wehr setzen kann.Mit vollem Schwung geht es für Kendrick gleich mal gegen den Container. Ein dumpfer Kang geht durch die Halle und die Austin!! Austin!! Chants sind zu hören. Austin tritt nun mehr mals auf Kendrick ein, der an dem Container lehnt, langsam sackt Kendrick durch die Tritte auf den Hintern herab, mal kurz der Mittelfinger und ein harter Tritt zum Schluss. Steve streckt die Arme in die Höhe und bekommt gleich jede Menge Pops. Austin jedoch wartet nicht lange und schnappt sich Kendrick, zieht diesen auf die Beine und lässt einen Whip-In folgen bei der Kendrick mit dem Rücken in den Container muss. Kendrick geht zu Boden und hält sich den Rücken. Steve Austin brüllt ihm etwas zu, irgendwas mit Müll und schon schaut die Texas Rattlesnake unter dem Ring nach Utensilien. Eine normale Mülltonne nimmt Austin hervor, dreht sich um und will auf Kendrick einschlagen, doch der kann sich diesmal rechtzeitig zur Seite drehen und die Tonne landet gegen den Pfosten. Austin dreht sich um bekommt aber schon gleich einen Wheel Kick ab, der Steve gegen die Barrikade segeln lässt.Austin lehnt an der Ringabsperrung und Kendrick springt auf diese drauf nur um drüber zu laufen und mit einem Sprung folgt ein BULDOG ON THE CAN!! Ein Raunen geht durch die Halle den die erste harte Aktion folgte. Austin liegt auf der eingedrückten Tonne und versuch sich gleich auf die Beine zu ziehen, doch Kendrick ist schnell wieder da und mit einem Low Dropkick in den Hintern segelt Austin mit dem Kopf voran gegen die Barrikade. Kendrick schaut unter dem Ring nach weiteren Gegenständen und wirft ein Kehrbesen durch die Gegend, einen Spaten und die nächste Mülltonne mit Deckel. Die Mülltonne klemmt er in die Arme von Steve der immer noch an der Barrikade lehnt und Kendrick springt sofort auf den Apron, er schaut sich kurz grinsend um, bekommt dafür jede Menge Heat, dann springt er ab WOW!! Austin wirft ihm die Tonne entgegen und Kendrick liegt auf dem Boden und krümmt sich vor Schmerzen. Steve kommt wieder auf die Beine und öffnet die beiden Deckel des Containers er schaut zu Kendrick, geht zu ihm hin und packt diesen an den Beinen. Er zieht ihn nach oben und macht sich bereit für ein Katapult. Kendrick segelt im hohen Bogen auf den Container doch unerwartet kann er sich festkrallen und mit einer Drehung begräbt er seinen Gegner mit einer Body Press. Kendrick schlägt sofort mehreremale auf Steve Austin ein und zieht ihn auf die Beine, es folgt ein Whip-In und Austin geht gegen den Container, da nimmt sich Kendrick den Deckel der Tonne und schlägt sich hart auf Steves Schädel, der geht zu Boden nd versucht sich aber gleich wieder aufzurichten. Er wankt noch etwas und Kendrick stürmt wieder heran, doch diesmal duckt sich Austin im letzten Moment und Kendrick segelt ins Publikum. Sofort geht Steve Austin hinterher, Kendrick zieht sich an einer Security auf die Beine und schlägt auf Steve ein, der schlägt jedoch sofort zurück und da beginnt ein Brawl, der sich nun weiter nach oben erstreckt. Es geht eine kleine Treppe rauf, wo Kendrick mit einem Knee Smash punkten kann. Mit dem Kopf voran geht es für Steve gegen ein Geländer der Treppe. Austin krallt sich an diesem Geländer fest, doch Kendrick macht mit Tritten weiter. Er zieht Austin auf die Beine und schickt ihn gegen eine Wand, bei der eine Öffnung in den Backstage führt. Kendrick hämmert nun Steve immer weiter gegen die Wand, so das die Rattlesnake immer nur wankend nach vorne geht und sich kaum auf den Beinen halten kann. Nach einigen Sekunden sind beide nun im Backstage angelangt. Zumidnest im großen Flur, dort sieht man einige Fans die gerade von der Toilette her kommen oder die noch Schlange stehen am Hot Dog Stand und weiteres. Kendrick lässt weiter Schläge auf Steve herab und befördert Steve nun über ein Salatbuffet das für VIP´s her gerichtet wurde. Den ganzen Tisch entlang und Austin liegt wieder am Boden. Kendrick stellt sich nun auf diesen besagten Tisch, der nun leer geräumt ist und mit einem Leg Drop schwächt er weiter Stone Cold.

Jim: “Das Match ist wie erwartet brutal und ohne Rücksicht doch hoffentlich merken beide das sie im Backstage nicht zum Sieg kommen können. „

Jerry: “Denke schon das sie es wissen nur bis jetzt wollen sie es nicht als einfaches Container Match machen. „

Weiter geht’s durch den Backstage Bereich. Kendrick hat Austin wieder auf die Beine geholt und verpasst diesem weiter Schläge die Steve nach hinten wanken lassen. Kendrick nimmt nun Anlauf, doch im rechten Moment kann Austin dem Kick ausweichen und zur Seite gehen. Kendrick dreht sich blitzschnell um, doch Steve ist wieder da, er schnappt sich Kendrick und mit einem Schwung am Nacken wird Kendrick durch eine Popcorn Maschine gejagt. Glas zersplittert und Popcorn fliegt durch die Gegend. Holy Shit!! sind bis in den Backstage Bereich zu hören. Kendrick hat dadurch eine Platzwunde erlitten und es sieht alles andere als gut aus. Austin jedoch atmet noch etwas durch um wieder Kraft zu sammeln, dann schnappt er sich Kendrick, isst dabei noch etwas Popcorn und am Nacken gepackt geht es wieder Richtung Halle. Hinter dem Vorhang kommen sie wieder auf die Entrance Stage, dort lässt Austin eine Short Clothesline folgen die Kendrick zu Boden hämmern lässt. Austin schleift Kendrick weiter auf die Stahlrampe die heute mit einigen Dekoteppichen verzierht wurde und Gold schimmert, da zieht er Kendrick nach oben und will einen Suplex ansetzen, doch Kendrick blockt dies mit dem einen Fuss ab. Austin versucht es ein weiteres mal, doch Kendrick kann wieder sein Gewicht so verlagern das ihn Steve nicht hoch bekommt. Kendrick reagiert blitzschnell auch wenn er blutet wie ein schwein, kann er einen Knee Check durchziehen und sofort mit einem DDT!! Nachsetzen. Kendrick und Austin liegen nun beide auf der Rampe, Kendrick leicht am bewegen , während Austin heftig zappelt und sich den Kopf festhält denn viele wissen das er damit Probleme hat. Kendrick kommt langsam wieder auf die Beine, wankt ein wenig um her und kann sich am der barrikade auf die Beine ziehen. Er geht langsam zum Container und öffnet die Deckel. Dan dreht er sich herum und sieht das auch Steve sich wieder auf den Beinen und auf den Weg zu ihm findet. Kendrick lässt einen Schlag folgen, doch Austin blockt diesen geistesgegenwärtig ab und kann selbst einn Schag durchbringen. Austin setzt weiter nach und versucht nun eine Clothesline, doch Kendrick kann drunter abtauchen und mit einem Side Kick lässt er wieder Steve zu Boden fallen. Jetzt ist es Kendrick der sich die Beine von Austin schnappt, er zieht ihn zu seinen Beinen und KATAPULT!! Gegen den Dumpster. Austin fällt sofort nach hinten und liegt regungslos am Boden. Kendrick umklammert Steve an den Armen und zieht ihn so wieder auf die Beine, jetzt will er ihn in den Container befördern, doch in dem Moment kann Steve wieder zu sich kommen und mit einem Elbow Check geht es gegen Kendricks Kopf. Beide taumeln umher, doch Kendrick schnappt sich dabei den Besen und sofort schlägt er diesen auf Austins Kopf ein, die Splitter borhen sich sofort in die Stirn und erzeugen bei Steve ebenfalls eine Platzwunde während der Besen in zwei Teile zerbricht. Kendrick sackt auf seinen Hintern und muss tief durchatmen, das es so werden würde hätte er wohl nicht gedacht. Kendrick wirft den Spaten in den Ring, dann schaut er unter dem Ring nach etwas nach und als ob er Gedanken lesen kann, denn die Fans brüllen schon We want Tables!!“ zieht Kendrick einen Tisch unter dem Ring hervor. Kendrick schiebt ihn in den Ring und geht zurück zu seinem Gegner. Der jedoch kann mit einem Schlag in den Magen Kendrick überraschen. Brian beugt sich nach vorne und eine hammer harte Clothesline schickt Kendrick auf den Hallenboden. Beide Kontrahenten liegen nebeneinander und verschnaufen erstmal eine Runde, bis jedoch Austin sich wieder langsam auf die Beine macht. Er torkelt umher und packt sich Kendrick an den Haaren und rollt diesen in den Ring zurück. Austin geht sofort hinterher und steht seitlich neben Kendrick. Kendrick jedoch bemerkt etwas was Steve nicht bemerkt. Austin steht etwas breit über dem Spaten. Kendrick fackelt nicht lange und mit einem Tritt auf das vordere Teil lässt den Stiel nach oben schiessen. ZACK!! IN DIE KRONJUWELEN!! “Holy Shit!! Chants sind wieder einmal zu hören.

Jerry: “Mutti da brennt die Muschi. Das muss wohl sehr weh getan haben. „

Jim: “Auf jeden Fall, doch das mit Muschi könntest du in Zukunft sein lassen. „

Jerry: “Sorry ich schaue momentan zu viel Ghostbusters. „

Austin hustet sich erstmal aus, während Kendrick den Tisch in eine Ecke lehnt. Brian wankt ein weniog noch so als sei er betrunken und schliesslich bluten beide wie bekloppt. Kendrick zieht Austin langsam zu sich und hebt ihn wieder auf, denn legt er Steve Austin auf den Tisch. Kendrick steigt langsam den Turnbuckle nach oben, die Fans buhen als sie Kendrick oben sehen doch wissen sie das was spektakuläres folgen könnte, sie stehen nach und nach auf, DOCH AUSTIN IST DA UND BEI KENDRICK!! Die Fans toben als Steve Austin wieder das Ruder an sich reisst und sich Kendrick mit einigen Schlägen schwächelt SUPERPLEX THROUGH THE TABLE!! This is Awesome!“ Chants nach dieser Aktion bei der beide in Mitleidenschaft gezogen wurden. Steve kann sich langsam wieder rühren brauch natürlich etwaslänger bis er wieder oben steht, dann geht er zu Kendrick und packts ich diesen Gegner und zeigt einen Whip-In, Reversal von Kendrick. Austin federt in die Seile kann sich aber festhalten. Kendrick startet los, doch Austin duckt sich und Kendrickfliegt über die Seil, kann sich sich aber auf dem Apron retten, doch nur für kurz, denn sofort ist Austin da und haut Kendrick mit einem Schlag vom Apron dabei fliegt Kendrick in den Container die Fans jubeln nur noch den Deckel schliessen. Austin durch die Seile auf den Apron um herunter zu steigen, doch Kendrick ist noch zu fit wie es scheint, er kommt auf die Beine und zieht Austin die Beine weg und zieht ihn in den Container. Beide starren sich an und ein weiterer wilder Brawl beginnt. Sie schenken sich beide nichts. Kendrick kann in die Augen von Steve stechen und ihn mit einem Reverse DDT zu Boden des Dumpsters bringen. Kendrick muss tief durchatmen, das ist nicht leicht dieses Match. Langsam erhebt er sich wieder und kann sich aus dem Container retten. Jetzt geht er zum Deckel und EINER ist zu. Jetzt noch der zweite und es dürfte es gewesen sein. Jedoch ist Austin da und hält den Deckel auf und schlägt sofort auf Kendrick ein die Fans jubeln wieder direkt los. Steve kann sich aus dem Container befreien und hat einen Stuhl aus diesem Container in der Hand, sofort kracht es CHAIRSHOT!! Kendrick geht zu Boden. Steve sackt nach hinten und lehnt sich die Ringabsperrung, da er selbst sehr erschöpft ist. Kendrick liegt wie ein Toter am Boden. Doch Austin hat noch nicht genug. Er stellt den Stuhl vor Kendrick auf und packt sich diesen, dann geht er in einen Ansatz einer Aktion, Kendrick scheint sich nicht zur Wehr setzen zu können. RUSSIAN LEG SWEEP ON THE CHAIR!! Austin!! Austin!! Chants durch die ganze Halle. Austin lehnt sich wieder an die Absperrung da er erschöpft ist, seine Kräfte schwinden. Die Fans buhen auf einmal drauf los und als die Kamera herum schwingt sieht man auch den Grund Ezekiel Jackson er kommt also doch.



Ezekiel schaut Austin an, bleibt nur kurz vor ihm stehen, dann jedoch dreht er sich um zu Kendrick und hebt diesen auf die Beine und dann auf seine Schulter, will er ihn raustragen? Steve kann es irgendwie nicht glauben und geht den beiden hinter her und mit einem Schlag gegen Ezekiels Rücken hat er dessen Aufmerksamkeit gewonnen. In diesem Moment ein Aufruhr Eric Bischoff eilt herbei.



Bischoff schaut finster zu Ezekiel und tippt diesen an, Jackson dreht sich um und ist sichtlich genervt. Eric will das er verschwindet. Jackson schaut umher, Austin schnappt sich in dieser Zeit eine Mülltonne und wartet auf seine Gelegenheit. Eric ist nach woe vor bei Jackson, dieser dreht sich kurz weg und bemerkt Austin sofort duckt er sich und BAAM!! CHARSHOT!! Austn holte aus und traf Eric Bischoff der zu Boden geht. Steve dreht sich um und schaut sauer zu Ezekiel, doch da ist Kendrick der einen Stuhl in der Hand hat und schlägt diesen auf die Tonne mit Austin ein. Steve geht zu Boden. Kendrick schaut unter dem Ring nach weiteren Utensilien und legt etwas beiseite man kann es aber nicht erkennen. Kendrick geht einen Schritt zurück und bedient sich an Steve und hebt diesen auf den Apron, dann auf die Beine, da kann Steve sich wieder zur Wehr setzen und beide geben sich wieder einen Schlagabtausch. Jackson macht sich etwas weiter nach hinten er hat nicht eingegriffen. Beide stehen sich etwas auseinander gegenüber und renne auf dem Apron aufeinander zu und landen wieder beide im Container. Kendrick und Steve bleiben etwas liegen Dann ist Kendrick derjenige der sich wieder aus dem Container befreien will, doch Astin zieht ihn an den Haaren, Kendrick schaut an den Container außerhalb und nimmt sich das was er beiseite legte. Kendrick dreht sich um BAAM EISENSTANGE!! Austin sackt sofort zu Boden als er dies abbekam auf den Kopf. Kendrick klettert nun aus dem Container schliesst einen Deckel, schaut kurz nach dann den anderen und das Match ist gelaufen DING! DING!!

Lillian:“Here is your winner THE BRIAN KENDRICK!!”



Jim: “Da ist jetzt die Frage, was das so geplant von Kendrick? Kann man fast behaupten.

Jerry: “Austisn Schlag gegen Eric muss hart gewesen sein Bischoff liegt immer noch am Boden bewegt sich kaum. „


Kendrick reisst die Arme nach oben. Laute Buhrfe sind zu hören und übertonen fast das Entrance Theme von ihm. Dann schaut er grinsend und erschöpft zu Ezekiel herüber, dieser nickt und schnappt sich den Container, sie fahren diesen die Rampe rauf. Eric Bischoff kommt langsam wieder zu sich und sieht wie die beiden den Container auf der Stage stehen haben. Ezekiel nimmt mit diesem Gegenstand Anlauf, Bischoff schüttelt hastig den Kopf die wollen doch nicht? RUMMS Da fliegt der Container die Stage herunter und durschschlägt einige kleine Tische auf dem Boden. Wie bei Razor muss nun auch Steve dran glauben. Eric kommt langsam auf die Beine, während Jackson und Kendrick nach unten schauen und dann aus der Halle verschwinden. Sofort eilen Sanitäter herbei und schauen nach, bekommen die Deckel aber nicht richtig geöffnet und müssen es aufsägen. Einige Feuerwehr Männer bringen das Equipment mit und wir haben fast die gleichen Bilder wie zuvor bei RAW bei Razor Ramon nur hier sieht es umso schlimmer aus. Die Cams schalten hier erstmal weg.

~~~

Die Cams schalten zu Howard Finkel der am Entrance Stage steht.

Howard:"Ladies and Gentlemen, aus dem gegeben Anlass des Todes von Michael Jackson hier ein kleines Tribut in Form von einem Musik Live Act. FALL OUT BOY WITH BEAT IT!!"

Die Fans stehen auf und schauen sich nun die Performance der Band an. Es sind wirklich einige mit RIP Jackson Plakate dabei.



Danach geht es weiter ind er Show während sich Fall Out Boy bedanken.

~~~


Das nächste Match steht an und Lillian Garcia steht schon in den Startlöchern.

Lillian : ”Ladies and Gentlemen the following Contest is a Triple Threat Match. Introducing First from Detroit Michigan weighing in at 207 Pounds “The Future” CHRIS SABIN!!”



Sabin geht unter Buhrufen den Weg zum Ring entlang. Er meint immer noch er wäre der Kameramann was aber gar nicht wirklich sein dürfte, wer es nun wirklich ist , war bis jetzt nie herausgefunden worden. Sabin jumpt in den Ring und wartet auf seine beiden Gegner des heutigen Abends.

Lillian : ”His Opponents first from Green Bay Wisconsin weighing in at 257 Pounds MISTER KENNEDY!!”



Kennedy lässt sich diesmal ankündigen, mit einem wild entschlossenem Gesicht macht er sich auf den Weg in den Ring. Er schaut in die Runde und gesellt sich zu Sabin, betrachtet diesen mit einem seltsamen Blick., dann jedoch ein Sturm der Euforie denn der letzte Teilnehmer dieses Matches macht sich auf den Weg zum Ring.

Lillian : ”And their Opponent from Washington D.C. weighing in at 290 Pounds Mr. Money in the Bank 2009 BATISTA!!”



Batista ist zu allem bereit auch wenn er den Kamermann nicht gefunden hatte, so ist er heute mehr als bereit dieses Match auf sich zu nehmen. Er steigt in den Ring lässt sich von den Fans noch ein wenig feiern dann macht der Referee Jack Doan alles klar, Doan der vor zwei Wochen eine Batista Bomb abbekam muss heute wiedre ein Match von Batista leiten.

14.Match: Triple Threat

writer: Eric

DING!! DING!! Der Ringgong ertönt und erst schauen Kennedy und Batista sich gegenseitig an, jedoch geht der Blick von Kennedy zu Sabin, dieser schaut Mr. Loudmouth kurz an und plötzlich stürmen beide auf The Animal los. Dieser gerät direkt ins Hintertreffen denn Schläge und abwechselnde Tritte landen immer und immer wieder in der mittleren Bauchregion des Tiers. Kennedy und Sabin zeigen einen Irish Whip, der Batze in die Seile verlagert. Kennedy kann sofort ein Knee Smash durchführen, wodurch Batista sich nach vorne beugt. Dies nutzt Sabin sofort aus der mit einer Drehung herangeschossen kommt und Batista mit einem Tornado DDT zu Boden hämmert. Ken und Chris wissen jedoch beide das man so ihren Gegner noch nicht wirklich schwächen kann und das sie weiter zusammen arbeiten müssen. Kennedy zieht Batista langsam auf die Beine zurück und schickt diesen in die Ringecke. Kennedy macht einen Bock und Sabin sich bereit zum Anlauf. Ein Sprung auf Kennedys Rücken und Sabin fliegt ungebremst auf Batista. Sagen wir nicht ganz ungebremst. Der Side Kick im Flug wird von Batista abgefange und Sabin wird aus dem Ring geschleudert zum Glück, für Sabin, konnte der sich an den Seilen auf dem Apron halten. Batista will um sich schlagen, doch Sabin taucht unter dem ersten Schlag ab, das nutzt Kennedy und kann mit einem Dropkick Batista abermals in die Ecke befördern. Sabin greift sich die Seile und mit einem Schwung wirbelt er in den Ring und trifft dabei mit den Füssen Batze im Gesicht, dieser sackt sofort auf die Knie, das Match hatte er sich wohl etwas anders vorgestellt. Sabin und Kennedy starren sich kurze Zeit an und wissen das sie weiter machen müssen um Batista voll ends unten halten zu können. Beide heben Batista auf die Beine und es folgt ein weiterer Whip-In, doch Batista kann sofort kontern und beide Gegner mit einer Double Clothesline nieder strecken. Batista atmet kurz durch und schnappt sich Kennedy und hilft diesem auf die Beine nur um ihn in eine Ecke zu schleudern. Batista rennt hinterher, doch Sabin schiebt sich dazwischen, Batze hatte es dennoch bemerkt und hält Sabins Bein fest den er zum Kick bereit hielt und schleudret das Bein in Kennedys Gesicht, es klatscht erstmal laut und Kennedy sackt zu Boden. Sabin ist so überrascht das er einen Suplex von The Animal nicht mehr abwehren kann. Batista geht sofort ein Cover über ONE……..TWO…….Kick Out!! Batista schaut zu Jack Doan , der geht einen Schritt zurück und teil ihm mit das es nur bis zwei war an dieser Stelle. Batze zieht Sabin an den Haaren um ihn wieder auf die Beine kommen zu lassen. Sabin versucht sich zu befreien, doch Batista schlägt hart zu und Sabin wankt nach hinten. In diesem Moment ist Kennedy zur Stelle und kann Batista mit einem Neckbreaker überraschen und zu Boden katapultieren. Jetzt atmen die beiden Bösewichte erstmal durch Batista war mit harten Aktionen durchgekommen, doch beide hatten die perfekte Überblick. Kennedy ergreift sich den Nacken von Batze und zieht diesen auf die Beine, Sabin soll auf die andere Seite gehen. Ein Irish Whip lässt Batista wieder in eine Ecke landen, Kennedy macht einen Bock jetzt nimm Sabin Anlauf und der harte Side Kick geht diesmal ins Ziel. Batista sackt zu Boden, sofort geht Sabin in ein Pin, doch Kennedy scheint dies nicht für gut zu heissen und zieht Sabin von ihm runter und covert selbst was Sabin nun sauer macht und er Kennedy vom dritten Protagonisten herunter zieht. Kennedy und Sabin stehen sich nun beide gegenüber und beschimpfen sich gegenseitig warum der eine das Cover zeigte. In diesem Moment kommt langsam Batista wieder auf die Beine in dem er sich an den Seilen hoch zieht, das sehen die beiden anderen und stürmen in die Seile, doch Sabin bleibt diesmal geistesgegenwärtig stehen und das aus gutem Grund, Batista zieht das oberste Seil nach unten und Kennedy segelt aus dem Ring, schlägt dabeimit dem Kopf gegen die Ringabsperrung. Sabin und Batista stehen nun im Ring alleine sich gegenüber, beide betrachten sich und es geht in einen Lock Up. Batista kann diesen durch seine Kraft gewinnen und Chris nach hinten schicken, Sabin sprintet jedoch sofort auf das mittlere Seile und mit einem SPRINGBOARD MOONSAULT muss Batista gleich zu Boden gehen. ONE…..TWO….Kick Out!

Jim: “Wow was für ein Konter von Sabin, das Match ist ansehnlich und so wie es aussieht ist die Verbindung zwischen Kennedy und Sabin kaputt. „

Jerry: “Fragt sich wie lange es hält bis die nächste Allianz zusammen kommt. „

Sabin schaut etwas enttäuscht zum Referee, dann jedoch steht er auf und macht sich auf den Weg zum Turnbuckle und besteigt diesen. Kennedy ist wieder da und im rechten Moment geht es für Sabin dadurch aus dem Ring mit dem Kinn gegen die Barrikade vor den Fans. Kennedy steigt nun selbst auf den Turnbuckle obwohl er weis das Batista bei RAW diese Aktion auskontern konnte. Kennedy scheint aber ne andere in petto zu haben und somit wird Batista mit einem MISSILE DROPKICK! überrascht. Kennedy geht sofort in ein Cover über doch bei zwei kann Batista sich schon wieder befreien. Kennedy setzt sofort einen Sleeper Hold an, als Batista sich auf deine Beine stellen will. Batista versucht in die Seile zu gelangen stemmt sich mit den Beinen hoch. Langsam kann er den Seilen immer näher kommen, als jedoch Sabin sich bereits wieder auf den Weg zum Turnbuckle befindet. Sabin nutzt diese Aktion aus und springt heran mit einem Body Press, dabei geht Batista natürlich zu Boden und drückt dabei Kennedy ein der The Animal noch im Hold hatte. Wieder findet sich Batista in einem Cover ONE……..TWO…..T KICK OUT! Jedoch gelingt es niemand Batista zu besiegen. Kennedy rollt sich hustend aus dem Ring und bleibt dort erstmal eine Zeitlang liegen. Sabin stürmt unter dessen in die Seile und kann mit einem Low Dropkick Batista gegen Kopf springen. Batista geht wieder zu Boden und Sabin nutzt die Gunst der Stunde und steigt ein weiteres mal auf den Turnbuckle um ein High Flying Manöver zu starten. Sabin macht sich bereit 450° SPLASH!! WOW BATISTA ZIEHT DIE KNIE AN!! Sabin landet auf diesen unsanft und hält sich erstmal den Bauch und windet sich vor Schmerzen. Beide liegen nun im Ring und atmen tief durch, Batista etwas weniger denn der kriecht an die Seile und zieht sich an denen hoch. Batista lehnt an den Seilen um nicht umzukippen, da ist aber Kennedy wieder zur Stelle der sich erholt hatte. Er zieht Batista die Beine weg und ihn dann nach draußen. Batista setzt sich jedoch direkt zur Wehr und ein Schlagabtausch beginnt bei dem es keinen Sieger zu geben scheint. Sabin kommt auch langsam wieder auf die Beine und will es einmal mehr wissen. Er nimmt erstmal ganz großen Anlauf Batista und Kennedy sehen ihn nicht direkt kommen,….SUMMERSAULT PLANCHA!! Beide Gegner werden von den Beinen gefegt. Sabin kriecht zum Apron und zieht sich auf die Beine während in der Halle sich die Holy Shit!! Chants ausbreiten. Sabin schnappt sich jetzt Kennedy und schlägt mehrmals auf diesen ein, doch in dem Moment als Sabin treten will, kommt Batista dazwischen und haut Sabin mit einem Schlag nach hinten. Batista geht mit vereinzelten Schlägen auf beide Gegner los, die momentan wie es aussieht keine Gegenwehr leisten können Batista ist einfach der zäheste in diesem Match und die Batista!! Batista!! Chants sind zu vernehmen. Jedoch folgt hinterrücks ein Low Blow Kennedy, und bei einem Triple Threat weis man das es keine DQ gibt. Batista sackt zusammen. Sabin und Kennedy verschnaufen einen Moment und scheinen wieder zusammen zu arbeiten sie schauen sich an und beide ergreifen sich The Animal und mit voller Wucht wird Batista gegen die Ringtreppe geschleudert. Der obere Teil fliegt da von, während Batista auf dem unteren mit dem Kopf liegen bleibt. Das nutzt Kennedy eiskalt aus und schnappt sich den Kopf und hämmert ihn noch einmal kräftig auf die Treppe. Dann rollt er sich zu Sabin der inzwischen wieder im Ring ist. Beide starren sich an und ein kleines Nicken der beiden ist zu erkennen. Jetzt kommen sie sich langsam näher und wollen es unter sich ausmachen. Es geht in einen Lock Up, diesen kann Sabin jedoch mit einem Hammerlock kontern. Kennedy versucht sich zu befreien und nach einigen Momenten ist der Hammerlock von Kennedy zu sehen. Sabin versucht es unten an den Beinen, dann am Körper ehe er Kennedys Nacken ergreift und sich über ihn schwingt. Sabin stößt Kennedy in die Seile, dieser hält sich dort fest und Sabin geht mit einer Rolle rückkwärts zu Boden, kann sich gleich wieder aufstellen, bekommt aber dann einen Schlag von Kennedy ins Gesicht ab. Sabin wankt nach hinten während Kennedy heranstürmt, jedoch ist Sabin blitzschnell und taucht ab kann sich auf die Seile begeben SPRINGBOARD MOONSAULT INTO REVERSE DDT!! Sofort das Cover nach dieser Aktion ONE……..TWO………TH KICK OUT!! Sabin schlägt sauer auf den Ringboden nachdem Kennedy heraus kam.

Jim: “Das Match geht nun schon eine Weile und ein Ende ist noch nicht in sicht, Sabin sticht mit seinen High Flying Moves heraus. „

Jerry: “Dagegen ist Kennedy nur am kontern und Batista scheint zum ersten mal richtig aus dem Rennen zu sein. „

Chris Sabin rollt sich aus dem Ring und geht zum Zeitnehmer jetzt will er die NO DQ Regel in dieser Matchart nutzen und schnappt sich gleich einen Stuhl den er zusammen klappt. Mit diesem schlittert er in den Ring und wartet auf Kennedy, das sich dieser wieder erhebt. Kennedy zieht sich an den Seilen auf die Beine und dreht sich zu Sabin um, der holt aus verfehlt aber Kennedy, der Stuhl landet am Kopf von Sabin als er von den Seilen federte, was Kennedy ausnutzt als Sabin sich dreht er nimmt ihn auf die Schulter und aus dem Stand eine Version des GREEN BAY PLUNGE!! Sofort geht Kennedy in das Cover über ONE…..TWO…….THR..KICK OUT!! Kennedy kann es nicht fassen und zeigt an es war doch bis drei, womit der Referee nicht einverstanden ist. Kennedy hat genug und wartet auf Sabin für die nächste harte Aktion. Sabin braucht diesmal aber etwas länger um wieder zu kräften und auf die Beine zu kommen. Nach einigen Sekunden ist Kennedy soweit , denn Sabin steht genau richtig MIC CH…NEIN Sabin konterr mit schnellen Elbow Checks gegen den Mann aus Green Bay. Sabin mit einem überraschten Kick in the Midsection sofort ein Ansatz zu einem DDT, der wird aber geblockt und Sabin wird in die Ecke geschoben. Kennedy schnappt sich gierig den Stuhl den Sabon vorhin mitbrachte und holt aus, doch im letzten Moment kann Sabin die Beine hochfahren und Kennedy fliegt der Stuhl ins Gesicht , Sabin holt gleich aus mit einem Kick in die Magengegen und wie aus dem Nichts folgt der FUTUR SHOCK!! Sofort geht es in ein Cover über ONE……….TWO………THR…KICK OUT!! Sabin kann es nicht fassen das hier Kennedy noch mal heraus kam. Sabin will es wissenund kündigt nun den Cradle Shock an. Sabin wartet giereig bis Kennedy wieder auf die Beine kommt steht dabei nahe am Seil. Dabei bemerkt Chris nicht das Batista wieder langsam zu sich gekommen ist. Batze steigt auf den Apron und schnappt sich unter Jubel der Fans Sabin von hinten REVERSE SUPLEX OUT OF THE RING!! Unsanft landet Sabin bei dieser Aktion dennoch gibt es gleich laute UPW!! UPW!! Chants. Batista will gerade durch die Seile in den Ring als Kennedy mit einem Tritt gegen den Kopf heran kommt. Kennedy reagiert zwar nicht mehr so schnell wie zu Beginn, doch er hat das Ziel zum Sieg in den Augen BAMM CHAIRSHOT!! Batista geht sofort zu Boden und Kennedy geht sofort in das Cover über ONE…………..TWO…………THRE KICK OUT!! Kennedy reisst entsetzt seine Augen auf das darf nicht sein, währenddessen richtet sich die Kamera an Batista der durch den Stuhlschlag eine Platzwunde bekam. Kennedy zieht Batista langsam auf die Beine und brüllt diesen an, es folgt ein Whip-in , doch Batista kann ein Reversal machen und schickt dafür Kennedy erst in die Seile, sofort folgt eine Clothesline und Kennedy muss aus den Ring. Sabin regt sich langsam wieder ist aber immer noch auf dem Boden. Batista rollt sich aus dem Ring und geht zum spanisch sprachigen Kommentatoren.Sofort räumt er das Pult frei und kündigt gleich mal die Batista Bomb als er die Daumen nach unten bewegt. Batista sieht wie Kennedy sich davon stehlen will, dich er hält ihn an der Hose fest und zieht ihn langsam zu sich, da macht sich Sabin auf den Weg. Batista scheint keine Gnade zu kennen und setzt gleich bei Kennedy an um ihn durch das Pult zu befördern, doch als er Kennedy nach oben hebt kommt Sabin von hinten und springt in Batistas Kniekehle sofort geht Batista auf die Knie. Sabin schnappt sich Batista von hinten und befördert diesen mit dem Kopf voran gegen den Ringpfosten. Batista wankt und geht dann wie ein nasser Sack zu Boden. Sabin geht zu Kennedy rüber und möchte mit diesem weiter machen und versucht auch ihn gegen den Ringpfosten zu hämmern, doch Kennedy kann im letzten Moment kontern und stöt Sabin gegen den Apron. Kennedy will zuschlagen, dich Sabin weicht aus in dem er sich in den Ring rollt. Chris will wieder schnell sein und steigt auf den Turnbuckle, doch er war doch zu langsam er ist zu angeschlagen um noch richtig schnell voran zu kommen. Kennedy steigt gleich ebenfalls auf den Arpon und geht Zu Sabin auf den Turnbuckle, beide versuchen den anderen von da oben herunter zu holen sei es Sabin mit einem Superplex in den Ring oder Kennedy mit einem Superplex aus dem Ring. Doch nichts scheint momentan zu funktionieren. Batista ist wieder auf dem Weg er steht auf seinen Beinen und wankt umher sieht dann die beide hoch oben auf dem oberste Seil hantieren. Batista nimmt sich allen Mut , denn sauer ist er eh genug und steigt auf den Apron. Er hackt sich bei Kennedy von hinten ein, jetzt stehen die Fans auf was soll da folgen? Batista legt los, Kennedy hat Sabin gearde im Suplex Ansatz.

Jerry: “Was hat Batista jetzt vor, er will doch nicht etwa? OHO!!“

Jim: “OH MY GOD!! GOOD LORD!! GOOD LORD!! A TOWER OF DOOM THROUGH THE ANNOUNCE TABLE!!!”

This is Awesomedröhnt es von den Fans her und die Spanier sind mal wieder ohne Pult da. Sabin krachte zusammen mit Kennedy durch das Pult während Batista noch an die Kante schlug. Jetzt liegen alle drei Protagonisten auf dem Boden und keiner scheint sich zu rühren. Der Referee Jack Doan ist komplett verzweifelt er weis nicht was er machen soll in diesem Falle einfach nichts. Langsam bewegt sich Batista auf dem Boden und die Batista Chants gehen nun durch die Halle. Ein absoluter Publikumsmagnet. Batista kreicht hustend auf allen vieren in Richtung Ring um sich an diesem auf die Beine zu stützen. Jetzt scheint auch Kennedy sich langsam zu bewegen, doch das ist nur ein umdrehen auf den Bauch. Sabin ist irgendwie wie ein Schlagenmensch verknotet am zerbrochen Pult rührt sich momentan gar nicht und Batista scheint dies nutzen zu wollen. Batista geht ganz langsam zu Sabin, steigt dabei über Kennedy, und zerrt ihn langsam in Richtung Ring. Kennedy kriecht zur Barrikade und zieht sich an dieser auf die Beine und muss schwer atmen. Sabin wird in den Ring gerollt. Batista bleibt noch am Rand stehen und versucht sich etwas zu erholen. Kennedy scheint da einen Plan zu haben er schaut auf einmal um sich, so als würd er was aushecken und hinterrücks schnappt er sich einen Kameramann und schleudret diesen in den Rücken von Batista. Dieser dreht sich sofort um und schaut den Kameramann sauer an, der jedoch sieht nicht wie ein Wrestler aus und ist verängstigt. Batista scheint das nicht zu realisieren und geht langsam und wütend auf ihn zu. Kennedy dagegen nutzt die Gelegenheit und steigt langsam auf den Turnbuckle. Batista greift sich den Kameramann am Kragen und brüllt ihn an. Kennedy schaut zu Sabin herab. Batista schlägt den Kameramann nieder. KENTON BOMB!!! Kennedy bleibt auf Sabin liegen, Batista dreht sich langsam um ONE……….TWO……..Batista eilt in den Ring THREE!! Zu spät für Batista DING !! DING!

Lillian : ”Here is your winner MR. KENNEDY!!”



Kennedy rollt sich sofort aus dem Ring um der Wut von Batista zu entgehen.

Jim: “WHAT FOR A FINISH!!”

Jerry: “Tja in diesem Falle kann die Wut eines Mannes gegen sich selbst schaden zufügen clever gelöst von Kennedy muss man zu geben. „


Batista hat immer nich die Platzwunde aus der er blutet , doch seine Wut lässt ihn das Kalt er wollte dieses match ebenso gewinnen wie den Kameramann finden und das hier war nicht sein Tag Kennedy hat gekonnt gelöst und ein unschuldiger Kameramann musste sich eine einfangen für Sabin sieht es auch nicht rosig doch mit einem wütend drein blickenden Batista geht es erstmal wo anders hin mit den Kameras.

~~~

Es wird eine Promo an dieser Stelle gezeigt.


Jack Evans debut UPW - MyVideo

Nach dieser Promoe geht es nun zum Finalen King of the Ring Turnier.

~~~

Lillian : ”Ladies and Gentlemen the following Contest is our Final Match in the KING OF THE RING TOURNAMENT!! The Winner of this Match will become a World Titleshot at Summerslam and he will be the New UPW UNITED STATES CHAMPION!! At this Time please welcome The Owner of the UPW MR.MCMAHON!!!



Grinsend kommt Vince McMahon in die Arena und er bleibt gleich neben dem Thron stehen der auf der Entrance Stage steht. Dort wartet er nun auf die Protagonisten.



Lillian : ”First from Perry Oklahoma JACK SWAGGER!!”



Swagger kommt langsam und lächelnd die Rampe herunter er hat heute schon Geschichte geschrieben und das kürzeste Match in einem King of the Ring Turnier in er UPW gewonnen und das auch noch gegen The Rock. Swagger schlitter in den Ring und wartet auf seinen Gegner der mit Glück über die erste Runde kam.



Lillian : ”And his Opponent from Canada EDGE!!”



Edge kommt unter etlichen Buhrufen zum Ring, doch ihm macht das nichts er ist der Rated R und er will heute gewinnen, doch sein gegner will das ebenfalls. Beide stehen sich nun gegenüber , der Referee steht im Ring doch da ertönt die Theme von Eric Bischoff.Die Fans springen auf kommt jetzt die Überraschung? Vince schaut nicht sehr glücklich aus. Eric kommt mit einem Mikrofon hinter dem Vorhang hervor.



Eric: “Ich habe damals angekündigt eine Überraschung für die beiden Finalisten parat zu haben und es sind sogar zwei. Erstens die Finalisten werden noch einmal beim nächsten PPV Night of Champions aufeinander treffen und zwar um den US Title der einer von euch heute wohl gewinnen wird. ”

Jubelrufe bei den Fans, Vince ist etwas erstaunt , sowei Swagger und Edge die das gelassen sehen und zu einander nicken.

Eric: “Dann zu heute Abend. Ich denke jeder weis das was besonderes auf dem Plan steht und ehrlich gesagt das einige grübeln wundert mich, dennoch werde ich nun etwas bekannt geben , es wird natürlich eine spezielle Matchart sein. ….. Diese Matchart ist etwas spektakuläres und wird einmal im jahr in der UPW abgehalten. Etwas das ICH KREIRT HABE!!“

Sofort stehen die Fans auf, Swagger und Edge scheinen im ersten Moment nicht ganz zu folgen was Eric da meint.

Eric: “So First two words….LOOK UP and three Letters LXC!!!”

Die Fans brechen in Jubel aus und von oben, kommt ein Käfig herunter den die Fans der UPW nur zu gut kennen. In der Mitte ein X gespannt wie bei einem Ultimate X match an dem der US Titel hngt und außerhalb der Käfigs zwei Leiter befestigt die man ins Spiel bringen kann. Eric grinst und erhebt das Wort erneut.

Eric: “Good Luck..Good Night!”

Eric winkt und verschwindet wieder, Vince ist fertig mit den Nerven sowas wollte er wohl nicht also nimmt Vince erstmal auf dem Thron Platz während Swagger und Edge sich geschockt durch die Haare streifen. Dann ist der Käfig unten und das Match kann beginnen.

15.Match:

writer: Eric

DING!! DING!! Edge und Swagger stehen sich gegenüber, beide noch etwas geschockt von dieser Ansetzung beide stehen in dieser Konstruktion die von Eric Bischoff einst kreirt wurde. Langsam komen beide aufeinander zu , beide mit einer ungehörigen Portion Mut und Glück bei diesem Turnier anders kann man es nicht beschreiben. Es folgt ein Staredown beide starren sich an und Edge zeigt gleich mal nach oben das er da an den Titel will, doch auch Swagger zeigt nach oben und tiptt Edge dabei leicht auf die Brust. Dem Rated R Superstar scheint das gar nicht zu gefallen und schubst Swagger nach hinten. Jack schaut sich auf die Brust bei der Edge ihn berührte und es geht mit einem Schlag weiter. Edge kann diesen erwidern und es folgt ein Schlagabtausch. Beide schenken sich nichts in ihren Punches und Edge kann mit einem Knee Smash punkten und zeigt einen Whip-In gegen Swagger, dieser jedoch schafft ein Reversal und Edge muss in die Seile, sofort ist Swagger da um eine Clothesline zeigen zu wollen, doch Edge taucht ab und kann sich sofort herumdrehen und stürmt auf Swagger zu, der jedoch geht zur Seite und gibt Edge noch etwas Schwung mit damit der Rated R in den Käfig donnert. Edge wankt nach hinten und Swagger zeigt einen wunderschönen Neckbreaker gegen seinen Kontrahenten. Swagger weis das Edge noch nicht schwach genug ist und ergreift diesen am langen Haar und zieht ihn auf die Beine, sofort ein Whip-In in die Ecke, Swagger kommt hinter her und lässt das Knie in Edges Magen gleiten. Swagger geht eine Stufe quasi nach oben und lässt einige Schläge auf Edge nieder prasseln zur Verwunderung der Kommentatoren gibt es ein paar Fans die da auf einmal mitzählen 1…….2……..3………..4……..5……..6……..7……Edge blockt ab und schleudert Swagger mit dem Kopf gegen den Käfig. Swagger wankt herum und Edge nutzt dies zu einem harten DDT. Beide haben schon einige Matches auf dem Buckel und deshalb geht es auch hier nicht so schnell zur Sache wie man meinen möchte doch beide sind angetriben von dem Gewinn des US und King of the Ring Titels. Obwohl wie Eric ja schon sagte werden die Finalisten in einem US Titel Match bei Night of Champions aufeinander treffem. Edge erklimmt erstmals den Käfig, dabei schaut er auf das X Seil das sich an dem Käfig befestigt, erstreckt. Swagger kommt langsam wieder auf die Beine und sieht das Edge nun schon fast oben ist also muss sich Swagger beeilen und geht die gleiche Seite wie Edge den Käfig rauf. Edge hangelt sich gleich mal ans Seil und versucht sich zur Mitte zu ziehen, doch Jack ist blitzschnell da und packt sich die Beine von Edge. Der Rated R Star versucht Swagger loszuwerden, doch schafft dies nicht. Edge wird an den Käfig zurück gezogen und beide beginnen mit einem Brawl oben am Käfigrand. Edge kann sich da etwas durchsetzen und Swagger wird gegen den Käfig gerammt. Edge klettert ein Stück nach oben und greift über den Käfig raus und nimmt sich eine dort befestigte Leiter. Diese wirft er erstmal in den Ring auf die andere Seite. Edeg hat dafür jedoch zu lange gebraucht als er wieder eine Schritt nach unten kommt ist Swagger bereits wieder da und verpast Edge einige Schläge in den Rücken. Swagger setzt gleiche Aktion an der Käfigwand an und hämmert sich und Edge da runter mit einem RUSSIAN LEG SWEEP!! Ein Raunen geht durch die Halle, die Fans chanten abwechselnd die Namen der beiden Protagonisten sie sind sich unentschlossen für wen sie sind schliesslich war nur ein einziger Publikumsliebling in diesem Turnier den Swagger zu Beginn entfernen konnte. Beide kriechen auf allen vieren auf dem Boden herum und ziehen sich wieder auf die Beine. Swagger kann zuerst einen Punch anbringen und schickt gleich mit einem Whip-In Edge in die Ringecke. Swagger stürmt hinterher, doch Edge kann sein Bein nach oben ziehen. Swagger wankt umher was Edge nutzen will er packt sich Swagger am Hinterkopf und versucht ihn in den Käfig zu rammen, doch Swagger streckt sein Bein aus und kann damit abblocken. Sofort kehrt er das ganze um und Edge muss in den Käfig. Der Rated R taumelt umher und sackt auf die Knie, dies nutzt Swagger aus und schnappt sich die Leiter, er positioniert sie in einer Ecke und schlägt weiter auf Edge ein.Der Rated R soll nun wieder in die Ecke, diesmal die mit er Leiter, doch ein Reversal und Swagger landet unsanft in der Leiter. Jack hält sich seinen Rücken und geht auf die Knie, das nutzt Edge der nun losprintet er macht einen Bocksprung auf Swaggers Rücken und stößt sich ab um auf die Leuter zu springen, sein Gewicht verlagert die Leiter, Edge drückt sich zusätzlich mit den Beinen ab und die Leiter fliegt mit voller Wucht auf den Rücken von Jack Swagger. Swagger geht zu Boden und Edge atmet erstmal tief durch , bevor er die Leiter unter dem Titel aufstellt. Langsam kletter er nach oben und möchte den S abhängen. Doch es fehlt noch eine Stufe, da ist Swagger wieder im Einsatz ein harter Tritt gegen die Leiter , die beginnt an zu wanken Edge reisst die Augen auf, die Leiter kippt um und Edge prasselt gegen den Käfig. Die Leiter selbst verhakt sich und bleibt an der Käfigwand angelehnt. Edge ist auf dem oberste Seil und lehnt an der Käfigwand mit dem Rücken, diese Aktion war hart, doch Swagger hat noch nicht genug er schaut auf Edge sieht die angelehnte Leiter und sprintet gleich mal los. Er rent a la Benjamin die Leiter rauf und packt sich Edge OVERHEAD BELLY TO BELLY SUPLEX!! Holy Shit!! Chants gehen sofort durch die Halle.

Jim: “JESUS CHRIST WHAT FOR A MOVE!!”


Jerry: “Swagger will es Edge zeigen. “

Beide liegen nun regungslos am Boden bis Swagger als erster sich wieder auf die Beine stellen kann. Er schnappt sich die Leiter will sie schon aufstellen, als er bemerkt das Edge sich auch wieder auf die Beine macht. Jack behält sie in der Hand und stürmt mit der Leiter an, doch Edge weicht aus und Swagger trifft nur den Käfig. Edge kann sofort einen DDT durchziehen und greift nun selbst nach der Leiter, die an den Seilen stehen geblieben ist. Er nimmt sie und stellt sie zusammengeklappt hin, peilt an und lässt sie einfach locker und lässig auf das Bein von Jack knallen. Edge posiert wofür es massiv Heat gibt. Nun klemmt er das Bein von Swagger in die Leiter ein und hämmert diese auf das Knie von Jack. Der All American American schreit auf und hält sich sein Bein fest. Edge wiederholt diese Aktion ein weiteres mal und stellt nun die Leiter auf und erklimmt diese erneut. Swagger kriecht am Boden, sein Bein ist angeschlagen, dennoch zieht er sich mit Kraft an die Leiter und fängt an sie ins wanken zu bringen. Edge will sich noch festhalten doch er landet wieder genau gegen den Käfig mit dem Gesicht voran. Sofort hat sich eine Platzwunde an seinem Kopf geöffnet. Edge blutet heftig an der Stirn, und Swagger nutzt dies und hämmert mit der Faust weiter auf Edges Wunde ein. Swagger lässt von Edge nun ab und schnappt sich kurz um die Leiter. Diese stellt er gegen die Ecke und hilft Edge auf die Beine. Ein harter Whip-In der Edge in die Leiter krachen lässt. Edge kommt wankend zurück und muss sich gleich noch einen Back Body Drop hinnehmen. Jack wartet nun auf den Rated R bis sich dieser wieder auf die Beine stellt, doch das dauert nun ein paar Sekunden länger als sonst, dann ein Kick und GUTWRENCH POWERB…NEIIN , Edge kann kontern und es folgt ein Katapult bei dem Swagger genau in die Mitte der Verstrebungen des Käfigs landet. Swagger hält sich durch Reflex mit der Hand noch am Käfig fest, Edge stürmt da wieder an und mit einem Dropkick hämmert er Jack wieder gegen diese Verstrebung. Swagger bekommt eine kleine Platzwunde, die Edge nun deutlich vergrößert in dem er Jack mit dem Gesicht voran an der Wandkäfig vorbei reibt. Jetzt bluten beide ziemlich heftig. Swagger geht wankend auf den Beinen, als Edge nun mit einigen Schlägen heran kommt. Swagger kann jedoch nach ein paar Schlägen solche abblocken und selbst welche ins Ziel bringen. Edge packt sich einen Arm von Hunter und schickt ihn in die Seile, dieser federt ab, Edge duckt sich was Swagger zu einem Kick azf die Brust nützt. Edge wankt nach hinten, Swagger rennt in die Seile und will eine weitere Clothesline ins Ziel bringen, doch Edge duckt sich ab und kann einen Neckbreaker zeigen. Der Rated R bleibt einen Moment lang liegen und ruht sich selbst erstmal aus, dann zieht er sich an den Seilen nach oben. Edge schaut wie Swagger auf dem Boden liegt und macht sich auf den Weg den Käfig hinauf zu klettern. Edge kletter immer weiter nach oben und ist an den Rand des Käfigs angelangt als Jack Swagger ebenfalls wieder langsam auf die Beine kommt. Er schnappt sich die Leiter als Edge sich an den Seilen entlang hangelt. Die Leiter steht und Swagger macht sich direkt auf den Weg nach oben. Edge ist fast in der Mitte an dem X wo er dem Titel näher kommt. Swagger ist aber ebenfalls fast oben und beide treffen sich dort, Edge schlägt sofort auf Swagger ein. Dieser packt sich Edge und zieht ihm an den Haaren. Edge muss sich wohl oder übel auf die Leiter stellen. Es gibt oben nun einen Schlagabtausch, bis Swagger Edge mit dem Kopf auf die Leiter hämmert. Dann ein Schwung und Edge muss von der Leiter, diese federt jedoch in den Seilen ab und stößt die Leiter um, wobei Swagger gegen den Käfig brettert. Edge sackt zusammen und muss Energie tanken, wieder liegen beide also am Boden. Die Fans beginnen nun überrascht mitSwagger Chants, einige Edge Chants um mehr Stimmung zu machen. Der Rated R und der All American-American kommen etwa, in den gegenüberliegenden Seiten, zur gleichen Zeit auf die Beine und drehen sich zum Käfig und klettern hoch. Beide sind gleich auf und kommen an die Seile ran. Swagger schnappt sich nun die zweite und letzte Leiter die an dem Käfig befestigt ist und wirft diese ebenfalls in den Ring. Edge hängelt sich in der Zeit an dem X in Richtung Titel. Doch Swagger packt sich das Seil und schwingt es rauf und runter. Edge versucht sich noch festzuhalten, doch es hat keinen Sinn,Jack rüttelt so heftig an dem Seil das Edge sofort nach unten saust. Edge kracht volle Kanne auf den harten Boden und hat für ihn Gott sei Dank, die Leiter am Boden verfehlt. Swagger positioniert sich nun richtig und greift mit beiden Händen das X und hängt mit den Beinen nach unten am Seil, Langsam schritt für schritt hangelt er sich langsam in die Mitte. Edge schaut nach oben und sieht wie gefährlich Swagger dem Titel immer näher kommt. Edge zieht sich an den Seilen auf die Beine und geht torkelnd zu einer Leiter, die nimmt er sich in die Hand und wirft diese einfach mit Wucht gegen Swagger , dieser lässt durch die Schmerzen am Bauch sofort das Seil los und segelt nach unten. Dabei fällt er auf die Leiter, was bei den Fans ein Schock Moment ist. Holy Shit!! Chants sind sofort zu vernehmen. Edge kann sich wieder etwas sicherer auf den Beinen halten und geht an den Seilen entlang, er schaut nach oben und diesmal nimmt er die Leiter und stellt sie in der Mitte unter dem Titel auf. Edge erklimmt langsam die Leiter un schaut immer wieder nach unten ob Swagger sich wieder bewegt was momentan nicht der Fall ist. Edge ist fast oben angekommen, als er bemerkt das jemand an der Leiter ist, Swagger er erklimmt die zweite Leiter die er neben die von Edge stellte. Beide sind nun auf gleicher Höhe und beginnen mit einem Schlagabtausch da oben. Swagger kann mit einem Kick Edge in den Magen kicken und setzt nun tatsächlichzu Gutwrench oben auf der Leiter an, doch Edge kann sich befreien mit einigen Checks gegen die Rippen befreien und verpasst von da oben Swagger einen Reverse DDT.

Jim: “GOOD LORD A VERY VIOLENT MATCH!!”

Jerry: “Ich glaube das wird so schnell nie enden befürchte ich langsam. „

Beide Kontrahenten liegen wieder am Boden die Fans sind sprachlos durch diese Leistung die die beiden hier zu Tage legen. Edge und Swagger kommen ganz langsam zu sich, drehen sich herum und greifen jeweils ein Seil um sich an diesen auf die Beine zu ziehen. Beide starren sich an und mit langsam hinkenden Schritten kommen sie nach und nach aufeinander zu. Da ist der erste Schlag von Edge, doch Swagger legt einen nach, wieder ein Schlag von Edge doch wieder legt Swagger nach, dann ein Schlag gleichzeitig und beide wanken nach hinten, sofort stürmen sie auf einander zu und hauen sich mit einer Double Clotheline wieder zu Boden. Wieder bleiben beide einen Moment lang liegen bis sie sich erneut auf die Beine stellen können. Es geht in einen weiteren Schlagabtausch den Swagger jedoch für sich entscheiden kann in dem er einen Knee Smash durchziehen kann sofort folgt ein Belly to Back Suplex und Edge muss wieder zu Boden. Swagger kletter nun den Käfig langsam rauf sein Ziel ist der Titel und der will er um jeden Preis haben. Swagger klettert weiter nach oben, während sich Edge langsam wieder auf die Beine macht. Er kriecht auf allen vieren zu den Seilen und zieht sich daran hoch. In diesem Moment ist Swagger oben engelangt, er atmet kurz durch und hangelt sich an das X Seil. Langsam geht es in die Mitte, während Edge nun die Leiter genau unten drunter aufstellt und sich von Sprosse zu Sprosse nach oben bewegt. Swagger hat den Titel erreicht rutscht aber im ersten Moment kurz weg so das er neu danach greifen muss, dies nutzt Edge der jetzt auf der oberen Sprosse sich befindet und einen Schlag gegen Swagger ausführen kann. Swagger lässt sich nun baumeln und dreht sich einmal herum und ist nah am Gürtel, doch Edge schafft es ihn am Bein zu schnappen und zieht daran. Swagger ist es diesmal der sich auf die Leiter stellen muss. Beide beginnen oben mit einem Schlagabtausch. Edge kann Swagger mit einem Schlag ins Wanken bringen, doch Swagger blockt den nächste Schlag ab und kann Edge selbst einen harten verpassen. Edge fliegt dadurch von der Leiter auf den Ringboden, jetzt ist freie Bahn für Swagger, der sich jetzt wieder nach oben begeben will. Edge ist jedoch zur Stelle und vom Boden aus stemmt er mit beden Füssen gegen die Leiter die droht zu kippen, Swagger jedoch scheint das bemerkt zu haben undbleibt auf dem obersten Ringseil stehen,kippt die Leiter wieder um und springt auf diese um sich danach hoch zu ziehen, diese Zeit nutzte jedoch Edge , der sich nun ebenfalls wieder auf der Leiter befindet,Edge jedoch greift durch die Sprossen und Swaggers Bein und zieht diese zu sich, Swagger wanktkurz und bleibt mit dem Bein in der Leiter hängen, Edge nutzt dies um raufzuklettern. Die Fans scheinen das nicht zu gefallen Buhrufe sind zu hören. Edge ist oben , doch Swagger versucht sich wieder hochzuziehen doch vergebens denn Edge hängts ich den Titel ab und gewinnt das Match, den Titel und das Turnier. DING!! DING!!!

Lillian“Ladies and Gentlemen here is your winner and the NEW UINTED STATES CHAMPION AND THE KING OF THE RING 2009 EDGE!!“



Jim: ”Edge macht den Durchmasrch perfekt jetzt hat er das was er wollte den KOTR Titel und den US Titel „

Jerry: “Naja mal sehen , die Fans nehmen ihn nicht wirklich an als Turnier Sieger. „


Swagger konnte sich wieder auf die Beine ziehen, geht von der Leiter und ist sichtlich enttäuscht aber auch wütend darüber das Eric so ein Match ansetzte. Der Käfig wird hochgezogen als das Theme von Edge ertönt, Swagger wartet nicht all zu lange und rollt sich gleich aus dem Ring. Edge liegt noch etwas angeschlagen auf dem Boden bekommt dann Hilfe von Offiziellen. Swagger ist oben bei Vince McMahon angelangt und meckert mit diesem herum da er nichts unternommen hatte, doch Vince gibt zu verstehen das er dafür nichts kann und Swagger immer noch eine Chance hat bei Night of Champions, was jedoch nicht das ganz das selbe sein wird und das wissen beide. Swagger winkt ab und geht aus der Halle, während Edge sich mühselig die Rampe rauf macht umsich zu Vince McMahon zu begeben. Edge hält den gewonnen Titel nochmal in die Höhe und schaut zu Vince der mit einem Mikrofon bereit steht.

Vince: “Gratulation Edge, der ultimative Oppurtonist hat es wieder einmal geschafft Geschichte zu schreiben. Ein kleiner Satz zu diesem Gewinn? „

Edge atmet durch, er blutet heftig was jedoch Vince etwas anwidert, was wegen seinem schönen Anzug zurück zu führen ist.

Edge: “ Mr. McMahon I knew it!! I´m the Best i´m the Rated R Superstar and a new era have begun. Because now i´m THE MAN!! „

Edge bekommt die Robe um sich gelegt und Vince bittet ihn Platz zu nehmen. Vince gibt ihm erst das Zepter noch in die Hand, was Edge sofort gerne annimmt.

Vince: “Ich bitte nun um die Musik für die Zeremonie. „

Vince nimmt die Krone in die Hand und hält sie über den Kopf des neuen King of the Rings, doch es ertönt nicht die Musik zur Zeremonie.

** Now listen this aint no make believe
Come on open your eyes and see
Now get up get up and follow me
And Im gonna show you what the futre will be

To much wasted time your gonna waste no more
Now take this
Now go one
Hey
Hey come on
Im gonna make you beg
Lay down
Yeah uh yeah
Ow
Watch me Im taking you out today
Cause you know the games that you play
Hey you should have never shown up to play
Cause I'll correct all the mistakes that you made**


Edges Augen warden riesengroß John Morrisons Theme ertönt. Morrison kommt auch gleich hinter dem Vorhang hervor.



Edge ist wie angwurzelt auf dem Thron, Morrison steht vor ihm ZACK SUPER KICK!! Edge fliegt samt Thron nach hinten. Vince lässt die Krone fallen und geht sauer aus der Halle. Morrison schnappt sich die Krone und wirft sie ins Publikum was bei den Fans Anklang findet. Morrison schnappt sich das Zepter und schlägt es mehrmals auf den Boden bis es zerbricht. Morrison schaut noch ein letztes mal zu Edge dann geht er mit einem finsteren Blick aus der Halle. Edge liegt am Boden sofort eilen Offizielle herbei bis die Cams in den Backstage ein letztes mal schalten.

~~~


writer: Eric

Eric Bischoff ist gerade am telefonieren in seinem Locker und hat keine gute Miene auf dem Gesicht.



Eric:"Was wissen sie nun über Steve Austin, sie müssen doch was wissen ist doch schon eine Stunde her als er bei ihnen eingeliefert wurde. Also was los mit ihm? ............Aha und was heißt das auf normal menschlich ich bin kein Arzt kommen sie mir nicht mit Fachausdrücken Herr Doktor......................Gehirnerschütterung, das wäre nicht das erste mal bei ihm............wie schlimm ist es kann er bald wieder in den Ring steigen? ......WAS? ZWEI MONATE? Mist er ist einer unserer Zugpferde und jetzt fällt er weg verdammt, naja danke für die Nachricht. "

Eric klappt sein Handy zusammen und schlägt wütend mit der Faust gegen die Wand.

Eric:"Damn Kendrick!!"

Dann schalten die Cams in die Halle zurück.

~~~


Nun schalten die Kameras zum letzten mal zum Ring , der Main Event steht bevor und die Fans sind so gut drauf wie schon lange nicht mehr. Lillian Garcia steht mit einem Mikrofon bereit.

Lillian: “Ladies and Gentlemen this is the Main Event oft he Evening and it goes for the UPW WORLD HEAVYWEIGHT CHAMPIONSHIP!!“

**WOOOOOOOOOO**

Hallt es durch die Halle, Woooo Rufe auf den Plätzen , dennoch vermerht Buhrufe als der Nature Boy Ric Flair langsam hinter dem Vorhang die Bühne betritt.

Lillian: “Introducing First the Challenger from Charlotte North Carolina weighing in at 243 Pounds “The Nature Boy” RIC FLAIR!!”



Ric Flair brüllt sein Wooo dann nochmal live aus und geht tänzelnd die Rampe herunter, selbstsicher das er hier heute Kane “helfen” kann , den Titel loszuwerden. Flair streift sich die Schuhe auf dem Apron ab und geht durch die Seile in den Ring, dort dreht er sich noch einmal langsam und zieht seine Robe aus, die Theme verstummt und die Fans stehen auf, wartende auf den Bruder des Undertaker, der World Champion der UPW. Doch noch scheint nichts zu geschehen die Fans beginen mit lauten Kane Chants, doch noch immer passiert nichts. Langsam werden die Fans ruhig da auf einmal ein großes ….

**WRRRRRUMMM**

Feuer spriesst oben auf der Entrance Stage und das Theme von Kane ertönt durch die Boxen.

Lillian: “His Opponent from Death Valley weighing in at 320 Pounds he is the current UPW World Heavyweight Champion, “The Big Red Mashine” KANE!!”



Kane grinst ein wenig auf seinem Weg zum Ring und geht langsam wie gewohnt an der ersten Reihe vorbei, bleibt vor dem Ring stehen und steigt über die Seile in den Ring. Dort entfacht er sein Feuer aus den Turnbuckles und überreicht Earl Hebner den World Titel, dieser hält ihn noch einmal hoch um zu zeigen um was es in diesem Match geht. Dann lässt Hebner das Match anläuten.

16.Match: UPW World Heavyweight Championship

writer: Eric

DING!! DING!! Flair und Kane gehen langsam aufeinander zu, Flair tippt mit dem Finger immer wieder auf Kane und scheint ihm etwas mitzuteilen und zeigt auf das Publikum und den Referee und gibt Kane zu verstehen das er Hilfe brauch. Kane schaut um sich ins Publikum, die Fans jublen ihm zu als er wieder zu Grinsen beginnt. Kane schaut zu Flair und nickt ihn lächelnd an, Flair streckt Kane die Hand hin. Kane scheint dies erwidern zu wollen. ZACK!! Flair liegt auf dem Boden nach einem Trust Punch, Kane will das bestimmt nicht und das Match kann richtig losgehen. Flair kommt wieder auf die Beine nur um noch einmal nieder gestreckt zu werden. Flair kann es nicht lassen und steht erneut auf, dann ein weiterer harter Thrust Punch, Flair bleibt jedoch einen Moment lang stehen bevor er wie in alter bekannter weise nach vorne umkippt und auf die Nase fällt. Kane lächelt wieder nach dieser Aktion und packt sich Flair am Kopf und zieht diesen mit seiner großen Kraft auf die Beine. Flair wird sofort in die Seile geschickt, doch Ric scheint momentan keine Lust zu haben und zieht sich schnell aus dem Ring. Kane schaut zu Ric nach draußen der jetzt erstmal tief durchatmet und um den Ring schleicht. Flair geht einmal um den Ring herum und rollt sich wieder rein und steht Kane gegenüber, jetzt soll es in einen Lock Up gehen, doch nach nur wenigen Augenblicken wird Flair nach hinten geschleudert. Flair schaut Kane böse und entsetzt an, dieser grinst wieder. Flair zieht sich auf die Beine bedacht mit einem Blick Das-darf-nicht-wahr-sein. Ric geht wieder auf Kane zu, dieser holt aus, doch Flair weicht im letzten Moment aus und kann einige Chops auf die Brust durchziehen, nur scheinen diese kaum Wirkung zu zeigen, denn Kane schaut grinsend Flair an und verpasst ihm eine Clothesline bei der Flair nochmals hart zu Boden geht. Kane scheint hier klar zu dominiern und Ric scheint keine Chance zu haben. Kane greift sich Flair und schickt diesen in die nächstgelegen Ringecke sofort stürmt Kane hinterher und kann mit einer Running Clothesline Flair nochmals zu Boden strecken. Flair sieht aus als würde er gleich schon keine Kraft mehr haben und so sieht es auch Kane, der jetzt schon den Arm zum Chokeslam nach oben streckt. Flair wankt ein wenig als er sich wieder auf den Beinen befindet und Kane packt Flair am Hals, doch da EYE POKE!! Kane hält seine Hände an die Augen, der Referee ermahnt Flair das er das unterlassen soll, doch schon ist Flair bereit und es gibt einige Chops gegen Kanes Brust, so fest das laute Woooo Rufe folgen und die auch diesmal Wirkung zeigen. Kane wankt nach hinten, sofort gibt es Schläge gegen Kane , dann packt er sich Kane in einen kleinen Schwitzkasten und beginnt mit einigen Faustschlägen. Kane torkelt nach hinten und lehnt sich kopfschüttelnd an die Seile. Flair nimmt einen kleinen Anlauf, doch Kane duckt sich und mit einem Back Drop geht es für Flair aus dem Ring. Ric landet etwas unsanft auf den Rücken und schreit sofort auf. Kane schüttelt noch einmal den Kopf um wieder voll da zu sein, dann steigt Kane langsam auf den Turnbuckle als er sieht wie Ric langsam wieder auf die Beine gelangt. Kane wartet den richtigen Moment ab LARGING CLOTHESLINE TO THE OUTSIDE ……….NEEIN!! Flair kann sich im rechten Moment zur Seite ausweichen und Kane landet etwas schräg auf seinem Knöchel. Kane hält sich diese Stelle und dies bemerkt Flair der sofort mit einem Kick gegen den Knöchel nachsetzt. Hebner geht aus dem Ring und möchte das beide wieder reinkommen, was jedoch nicht direkt passiert. Also geht Hebner in den Ring zurück und fängt an beide auszuzählen nach dem Flair noch einen Elbow Drop auf den Knöchel zeigen konnte. Flair bemerkt das auszählen rollt sich schnell in den Ring und wieder raus, jedoch konnte Kane sich sehr schnell wieder erholen, humpelt zwar steht aber wieder und kann Flair mit einem weiteren Schlag zu Boden reissen. Kaneverschnauft kurz humpelt ein wenig rollt dann jedoch Flair in den Ring. Kane zieht sich langsam auf den Apron, in diesem Moment nimmt Flair , der wieder aufgestanden ist, Anlauf und kann durch die Seile in die Kniekehle hauen. Kane segelt wieder vom Apron. Kane hält sich draußen das Bein, was Flair sofort nutzen will, er rollt sich abermals raus und greift sich Kane und zieht diesen mit Müh auf die Beine und rollt ihn an einer Ecke in den Ring. Jetzt zieht Flair am angeschlagenen Bein und zieht Kane zu sich , er schaut ins Publikum lässt ein Woo folgen und hämmert das Bein gegen den Ringpfosten. Kane schreit kurz auf und hält sich das Bein. Flair schnappt sich nun das andere Bein und das gleiche Szenario ist zu sehen. Kane hat nun beide Beine die angeschlagen sind. Flair rollt sich in den Ring und wieder raus um sein auszählen zu verhindern. Jetzt nimmt Ric jedoch beide Beine von Kane in die Hand und will wohl das die Kronjuwelen den Pfosten spüren. Flair zieht an. BAMM Flair knallt gegen den Ringpfosten, Kopf vorraus, da Kane die Beine anzog im allerletzten Moment. Flair geht zu Boden und der Referee ist schon bei 5.

Jim: “Flair will technisch gegen den das große rote Monster vorgehen doch momentan geht es nur bedingt durch- „

Jerry: “Auch kein Wunder bei jemanden wie Kane. „


Kane bleibt noch etwas liegen um sich zu erholen, während Flair langsam am Apron sich hochzieht….7….8…..DRIN!! Flair schüttelt den Kopf es jann nicht sein denket er sich wieder und geht zu Kane, dieser steht wieder auf den Beinen und Flair kann einige Schläge durchbringen die ihre Wirkung nicht verfehlen. Ric will es nun wissen und setzt zu einem Suplex an. Kane blockt diesen Ansatz jedoch von Anfang an ab und kann selbst einen Suplex zeigen, wieder beide am Boden, doch Kane dreht sich um und legt seinen Arm auf Flair. ONE………….TWO………..KICK OUT! So einfach geht es dann doch nicht. Kane steht als erster wieder auf und zieht auch Flair auf dessen Beine. Sofort ein Whip-In in die Ringecke, wieder stürmt Kane, humpeln jedoch, heran, das nutzt Flair, taucht schnell ab und kann mit einem Satz gegen die Beine springen. Kane knickt weg und hält sich wieder das rechte Bein was vorhin so groß bearbeitet wurde. Flair zieht Kane am Bein in die Mitte des Ringes und kann einen weiteren Elbow Drop auf das Bein zeigen, Kane schreit einmal mehr auf. Flair brüllt nochmal sein Wooo durch die Halle und will nun zum Figure Four ansetzen, doch als sich Flair herumdreht kickt Kane ihm in den Hintern und Flair segelt nach vorne gegen den Ringpfosten. Flair hält sich seine Schulter mit der er mit dem Pfosten kollidierte. Kane bäumt sich wieder auf und starrt sauer zu Flair, der ihn jedoch nicht sehen kann da er hinter ihm ist. Kane kommt wieder auf die Beine und packt sich Flair auf die Schulter SNAKE EYE!! Flair landet auf der Ecke, Kane sprintet wie sein älterer Bruder in die Seile und mit einem BIG BOOT geht es für Flair wieder zu Boden. Sofort folgt ein Cover von der großen roten Maschine. ONE………TWO…….T KICK OUT!! Flair kann sich befreien und Kane setzt zu einem Nervhold an der lädierten Schulter an. Flair schreit vor Schmerzen auf und versucht verzweifelnd an die Seile zu gelangen, doch dafür muss er näher ran , hat jedoch nicht die Kraft dazu. Flair versucht immer mehr sich von Kane loszureissn und ein kleines Stückchen nach vorne geht es dann. Flair kann sich langsam nach vorne robben obwohl Kane ihn weiter im Griff hat. Kane lässt überraschend los und zieht Flair auf die Beine, dieser ist so überrascht das er sich nicht wehren kann, sofort geht es in die Ringecke und ein Splash der Flair nach vorne wanken lässt. Kane ergreift sich den Arm und verdreht ihn und es scheint wohl so, die fans stehen überrascht auf, das Kane wohl die Paradeaktion seines Bruders zeigen will den OLD SCHOOL!! Doch Flair tritt rasch gegen die Seile und Kane segelt mit seinen Weichteilen auf das oberste Ringseil. Kane schreit kurz auf, während Flair mit einem harten Chop sofort nachsetzt und Kane aus dem Ring fliegt. Ric atmet tief durch und rollt sich aus dem Ring zu seinem Gegner. Er zieht Kane auf die Beine lehnt diesen an die Ringabsperrung und es folgen einige Chopes die laut durch die Halle zu hören sind, dann wird auch die Brust von Kane rot nach dieser Aktion. Flair nimmt einen kleinen Anlauf und mit einer Clothesline schickt er Kane über die Barrikade ins Publikum. Flair geht sofort hinterher, was auch Hebner macht denn beide auszählen will er so eigentlich nicht. Dafür ist das Match zu wichtig also geht er hinterher um beide in den Ring zu bewegen. Doch das ist schwierieg dein ein Brawl entwickelt sich , ein Schlagabtausch bei dem Kane käftig einstecken muss, Flair scheint einen Reservetank rauszuholen. Ein harter Schlag gegen den Kopf und ein Inverted Atomic Drop lassen Kane nach hinten wanken. Nun geht es rauf auf eine Treppe mit einem Geländer, dort hämmert Flair seinen Gegner den Champion mit dem Kopf voran dagegen. Kane wackt mit dem Hintern auf die Stufen. Flair brüllt sein Woooo durch die Halle, was von vielen mit einem ebenfalls WOOO!!!quittiert wird. Flair tänzelt ein wenig vor den Fans und grinst er hat das Match nun wieder an seiner Hand. Oder besser gesagt hatte, Kane steht wieder und kann einen Schlag abblocken und selbst einen zeigen. Flair taumelt nach hinten, Kane packt sich Flair und mit einem Schwung geht es die 10 Stufen der Treppe für Flair wieder nach unten. Kane geht nach unten und schnappt sich Flair wieder, dann geht es für Flair mit einem Slam, mit der Brust auf das Treppengeländer. Flair taumelt zurück und fällt wieder auf den Boden. Kane hat das Zepter im Match wieder an sich gerissen. Kane schnappt sich erneut den Nature Boy und schleudret ihn mit einem Schwung, als wäre er im Rumble, seinen Herausforderer über die Ringabsperrung in die Nähe des Ringes zurück. Flair landet auf dem Hallenboden, Earl geht wieder zurück in den Ring und schaut sich beide an, kann aber jetzt nix mehr machen ihm reicht es und jetzt werden beide langsam angezählt. Kane will gerade über die Absperrung steigen, als er lieber stehen bleiben will, er schaut zu Flair der sich langsam am Apron hoch zieht und es folgt der LARGING CLOTHESLINE von der Barrikade. Flair geht erneut zu Boden. Der Referee ist schon bei sieben angelangt, doch so will Kane nicht gewinnen, er rollt schnell Flair in den Ring und kann sich bei neun wieder in den Ring retten. Kane will sofort zu einem Cover ansetzen, DOCH FLAIR KONTERT SMALL PACKAGE ONE………….TWO………..THR KICK OUT!! Das war knapp und die Fans waren kurzzeitig wie gelähmt.

Jim: “Oh das war verdammt knapp bei Kane, Flair hatte ihn da böse überrascht. „

Jerry: “Der Nature Boy hat nicht umsonst den Spitznamen the Dirtiest Player in the World. Er ist eben auch unberechenbar.“

Kane bäumt sich wütend wieder auf, das wollte er bestimmt nicht so haben. Kane erhebt nun seinen Arm und kündigt erneut den Chokeslam an. Flair zieht sich langsam auf die Beine und dreht sich um da packt ihn Kane am Hals CHOEKSLA…NEIN KONTER DDT!!! Flair konnte blitzschnell wieder reagieren. Flair schnappt sich sofort ein Bein von Kane dreht es um FIGURE FOUR LEG LOCK!!! Kane schreit auf und zappelt mit den Händen nach dem berbeiten der Beine schmerzt dieser Move umso mehr. Flair wippt auf und ab und die Fans stehen auf den Beinen sind wieder hell wach geworden, denn jetzt bekommt das Match nochmal richtig Schwung. Kane versucht sich in die Seile zu retten, doch er ist zu sehr in der Mitte des Ringes, im Gegensatz zu Flair der jetzt hinterrücks und illegal mit den Händen in die Seile greift was den Griff verstärkt. Kane schreit dadurch um so mehr auf, Earl ahnt was, doch ehe er was sieht hat Flair wieder losgelassen. Kane versucht es weiter und zieht nun mit geballter Kraft sich und Flair langsam in die Seile als Flair nochmals reingreifen will. Dieser schnappt ins Leere und schaut verängstigt zu Kane der jetzt laute Pops bekommt. Let´s go Kane…Lets Go *clap*clap* Flair nimmt alle Kraft jetzt zusammen und zieht Kane wieder mehr in die Mitte die fans jubeln ein wenig nach dieser Leistung des Nature Boys. Kane kann sich kaum noch wehren und scheint immer schwächer zu werden. R liegt nun auf dem Rücken mit beiden Schultern auf dem Boden, was man kennt und das zu einem Cover mutiert. ONE……..TWO….TH KICK OUT!! Kane kann soch befreien in dem er die Schulter hoch reisst, wieder gehen die Kane Chants von vorhin los. Flair schüttelt grinsend und schwer arbeitend den Kopf. Kane liegt wieder auf dem Rücken und erneut wird gezählt ONE……TWO……..THR..KICK OUT!! KANE UP!! Kane bäumt sich auf und starrt Flair mit einem wütenden Blick an, Flair kann es jetzt nicht glauben was da geschicht und Kane packt Flair am Hals, dieser lässt sofort den Griff los beide stehen langsam auf wohl wissend das Kane nun Flair am Hals hat. CHOKESLA…NEIIIN Flair kann wegrutsch hinter Kane, holt aus , erwischt dabei kurz den Referee der nach hinten wankt und sich das Gesicht hält. Kane dreht sich um, das ganze war geplant und Flair nutzt dies aus LOW BLOW!! Kane sackt langsam zusammen, Flair setzt mit einem Tritt nach, der Referee ist wieder zur Stelle war nicht ganz so fest konnte aber den Low Blow nicht sehen. Flair setzt eine Aktrion an die man von ihm wohl nicht sehr oft oder gar nicht sieht doch er will alles tun für den Titel PILEDRIVER!! Sofort das Cover des Nature Boys ONE……….TWO…….THR KICK OUT!! Flair resist die Augen auf, das kann nicht sein denkt er sich in diesem Moment. Ric ist ausser sich und stampft auf den Boden vor Wut. Er packt sich den Kopf der Big Red Mashine und zieht diesen auf die Beine , er zeigt einen Whip-In und Kane muss in die nächste Ecke. Flair steigt nun auf das mittlere Seil und es gibt einige Schläge gegen Kane wobei einige Flair Fans mitzählen 1……2…….3……4…..5…..6…….7…….8……..9….Flair brüllt das Wooo nochmal durch die Halle..Flair holt aus. DA PACKT IHN KANE!! Was hat er vor ? LAST RIDE!! Gruß an den Bruder. Flair landet hart auf dem Rücken und Flair scheint davon ausgkenockt zu sein, Kane geht nun in das Cover über ONE……….TWO…………THRE KICK OUT!! Flair kann sich im aller letzten Moment befreien. UPW!! UPW!! Chants für diese Leistung der beiden Männer. Kane schaut um sich und atmet kurz durch, dann geht er zu seinem Herausforderer und zieht diesen auf die Beine. Sofort gibt es einen Whip-In gegen Flair dieser federt in den Seilen ab und Kane schnappt sich Flair sofort zu einem Move der ihm UND seinem Bruder gehört TOMBSTON…….NEIIN Flair kann sich befreien und stößt Kane in die Ringecke. Ric Flair geht auf die andere Ecke zu und besteigt den Turnbuckle, die Fans sind wieder ohne atmen am stehen, Kane dreht sich um Flair springt tatsächlich heran mit einem BODY PRESS!!! Kane rollt aber über Flair und covert dadurch den Nature Boy ONE…………..TWO………..THRE ROPEBREAK!! Flair legt rechtzeitig das Bein auf das Seil.

Jim: “WHAT FOR A MATCH JERRY!!“

Jerry: “Ich dachte jetzt schon paar mal es wäre vorbei.“

Kane kann es einfach nicht fassen das Flair wieder rauskam, jedoch hat Kane langsam die Schnauze voll und wieder wird der Chokeslam angekündigt , der Arm wird in die Höhe gestreckt, doch zu allem Überfluss scheint Flair was zu ahnen und rollt sich deshalb aus dem Ring. Kane wird jetzt richtig sauer und steigt über das oberste Seil nach draußen. Flair rollt sich in der Zeit wieder rein und kann sich an den Seilen auf die Beine ziehen, Kane kommt zurück und stürmt heran BIG BOOT !!! WOW GEGEN EARL HEBNER!! Flair ging zur Seite, der Referee ist ausgeknockt. Ric nutzt dies zu einigen Tricks und kann wieder einen Eye Poke zeigen gefolgt einem harten Groin Kick, der Kane zu Boden fallen lässt. Flair atmet schwer durch und lehnt sich jetzt erstmal gegen die Seile, er muss eine kleine Pause machen sonst fnktioniert das alles nicht. Langsam steigt Flair durch die Seile aus dem Ring und geht ganz langsam zum Zeitnehmer, während sich Kane im Ring vor Schmerzen windet. Flair zieht den Zeitnehmer von seinem Platz und nimmt ganz langsam einen Stuhl, diesen klappt er zusammen und geht damit die Ringtreppe wieder rauf, bleibt kurz stehen und geht wieder in den Ring. Ric Flair wartet auf seine Chance, während Kane sich auf allen viere in die Ecke bewegt um sich auf die Beine zu ziehen, an Kanes Gesicht merkt man das er immer wütender wird in diesem Moment. Kane dreht sich langsam herum BAMMM CHAIRSHOT!! WAHT?! Flair ist entsetzt Kane starrt ihn an als wäre dieser Stuhlschlag nie gewesen. Flair holt noch einmal aus, doch Kane hält den Stuhl fest nimmt ihn Flair ab und ZACK CHAIRHSOT!! Flair segelt durch diesen heftigen Schlag über die Seile aus dem Ring und hat sofort eine Platzwunde am Kopf bekommen. Kane wirft den Stuhl aus dem Ring und geht nun zu Flair außerhalb. Kane geht kurz zu Flair schaut dann aber hinter sich und dreht sich um und fangt an zu lachen. Dann räumt er das Kommentatorenpult von J.R und The King ab. Die Fans jubeln jetzt schon wie verrückt. Ross und Lawler stehen auf und wollen es nicht wahr haben nicht ihr Tisch. Kane schnappt sich einen Monitor, kniet noch einmal da auch er ziemlich angeschlagen ist und schlägt mit dem Monitor auf Flair ein, dieser landet auch gleich auf dem Pult. Kane schaut noch einmal um sich und langsam dreht sich Kane zum Apron. Langsam steigt er auf diesen rauf und geht gemütlich und völlig am Ende mit den Kräften auf den Turnbuckle. Die Fans halten den Atem an. Kane springt ab …

Jim: “OH MY GOD KANE JUMPS BIG SPLASH!! OH MY GOOD LORD FLAIR GEHT AUS DEM WEG!! „

Jerry: “KANE KRACHT ALLEINE DURCH UNSER PULT!!“

Jim: “WHAT FOR A SLOBBERKNOCKER!!”


LauteHOLY SHIT!! HOLY SHIT!!”Chants sind zu vernehmen. Kane liegt regungslos am Boden. Doch auch Flair kann sich kaum bewegen und kann sich mit den Händen am Apron festhalten , blutet immer noch wie verrückt. Flair rollt sich in den Ring und bleibt dort erstmal liegen. Der Refree Earl Hebner kommt auch wieder zu sich und schaut mit Kopfschmerzen nach draußen und zählt nun Kane an. 1……………2………….Flair bemerkt dies nicht denn so würde er nicht gewinnen. 3………..4…………..5……..Flair steht auf den Beinen und schaut nun zu Kane dann zum Referee…6…….7….Flair geht dazwischen und will das Earl Hebner aufhört zu zählen und hält dessen Shirt fest. Kane kommt langsam zu sich bekommt die ganze Unterstützung der Fans. Kane robbt sich auf alle viere zum Ring, der Referee macht weiter 8……….Flair geht wieder dazwischen kann sich aber selbst kaum noch auf den Beinen halten, Earl zerrt ihn weg 9……….1 KANE IST DRIN!! Die Fans sind froh und Flair auch, mit Tritten geht er auf Kane los. Flair zieht Kane an den Beinen in die Mitte FIGURE FOUR LEG LO…NEEIN Kane kann ihn von sich stoßen, Flair segelt erneut gegen den Ringpfosten. Kane bäumt sich auf greift sich das oberste Seil und zieht sich auf die Beine, er streckt nun den Arm in die Höhe..Flair dreht sich langsam um CHOKESLAM!!! Die Fans jubeln wie verrückt und sie zählen alle beim Cover mit ONE……..TWO……..THRE…..
DAS LICHT GEHT AUS!!

Jim: “Whats going on here? “

Eine Stimme ist zu hören.

???“Tu es…du weist du musst es tun…“

Jerry: “Ah das Licht geht wieder an und WHAT?!“

Das Licht ist wieder an, doch was die Fans sehen ist merkwürdig ,beide liegen am Boden doch Flairs Arm ist auf Kane, Earl ist verwirrt zählt aber das Cover was von den Fans mit Kopfschütteln begleitetr wird. ONE……..TWO………..THREE!! Das Match ist vorbei , Buhrufe gehen durch die Halle auch ein paar Woorufe.

Lillian: “Ladies and Gentlemen here is your winner and the NEW UPW WORLD HEAVYWEIGHT CHAMPION THE NATURE BOY RIC FLAIR!!”


Lillian kann es selbst nicht glauben,



Jim: “17-TIME WORLD CHAMP!! COME ON I CAN´T BELIEVE IT!!”

Jerry: “Ich kanns nicht fassen wie Flair hier diesen Sieg einheimst. „


Selbst die Fans wissen nicht was sie davon halten sollen. Flair kommt mit Hilfe des Referees wieder auf die Beine und bekommt den World Titel überreicht, Flair ist erschöpft ausgelaugt das Match verlangte viel von ihm ab. Flair reisst den Titel in die Höhe bekommt jedoch nicht viel Zuspruch nach diesem Ende. Flair rollt sich aus dem Ring und geht mit Hilfe von Hebner langsam die Stage nach oben. Flair bleibt auf der Entrance Stage stehen und posiert nochmal mit seinem Titel während Kane nur langsam wieder zu sich kommt dann wird nochmal auf Flair geblendet damit geht dann der diesjährige King of the Ring mit Shocking Moments zu Ende.


Biggest Pops Reactions:

1. Kane / Batista
2. CM Punks Eingriff
3. Steve Austin / Taker
4. Matt Hardy

Most Heat Reactions:

1. Edge
2. Ric Flair
3. Kennedy
4. Jericho

Most Shocking, Surprises

1. Erics Turnier Finale Ankündigung / LXC
2. Dumpster Match
3. Main Event Gewinner
4. Alle Titel die auf dem Spiel standen haben gewechselt.












Zitat:

Best Match:
Best Segment:
Schlechtestes Match:
Schlechtestes Segment:
Überraschungen:
Charakter of the Night:
Fazit:
Rate.

**********************



*THE GAME*

*KING OF KINGS*


as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von TeddyT am 05. Feb 2010 21:09 35.

29. Jun 2009 00:42 44 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Jon Moxley Jon Moxley ist männlich
» Death Rider.




Dabei seit: 28. May 2008
Beiträge: 2040

Guthaben: 203130 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 16
Gesinnung: Tweener

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.205.109.82 Zum Anfang der Seite springen

Ich fass einfach mal ein paar Sachen zusammen, die mir positiv bzw. negativ aufgefallen sind:

- Ich finde es geil, dass Michael Jackson am Anfang genannt wurde & auch dass Beat it der zweite Song des PPV's war
- Die Kommis sind durch die Bank nice, da gibts nix zu meckern
- Intro/Promo auch mal wieder geil, top gemacht
- Mein Swagger Sieg gegen Rock in weniger als einer Minute -> Geil xD Gefällt mir^^
- An Segmenten gefällt mir im Prinzip auch alles. Das Seggi mit Masters & Kennedy ist top und das mit Kennedy & Batze auch nicht schlecht. Das Brock Lesnar Seggi rult auch und ist mal was anderes.
- Mein Orton Segment wurde in meinen Augen zu dicht hinter mein Match gesetzt. Sollte weiter hinten sein, da Orton da ja scho gepackt hat und umgezogen ist und wieder einigermaßen fit nach Punks Attacke
- Dann holt sich Matt seinen Titel zürück, nice. Glaub ich war noch nie zuvor so für ihn xD
- Wenn ich mich recht entsinne war beim letzten PPV schon das Kane Segment eine Art Gedicht oder? Da muss mehr Abwechslung rein
- IC Match ist nice geschrieben, aber die Lyrics bei den Entrances sind zu lang.
- Masters vs. Brock setzt sich vond er Länge her deutlich von der anderen ab. Zmindest bis dahin xD Sehr nice geschrieben.
- Kendricks Part ist einmal mehr gespickt von Fehlern im Englischen, gemischt mit Tippfehlern xD Naja, glaub ich sag da nix mehr, auf mich hört man ja net^^ Aber inhaltlich nice.
- Jericho Promo (& Taker) top geschrieben, gefällt mir sehr gut.
- EDIT: Stimmt was in der SB gesagt wurde. Im Coach/Vince Segment werden die Finalteilnehmer gespoilert

- Zum Sieger des KotR Turniers will ich nicht viel sagen, außer dass es in meinen Augen unverdient ist. Es gibt da mindestens drei Jungs, die diesen Spot mehr verdient hätten nach den gezeigten Leistungen. Sowas lässt die Wichtigkeit des Aktivität/Qualität beim Simmen halt i-wie schlecht aussehen. Heißt: Man hat das Gefühl es spielt eh keine Rolle was man zeigt. Nunja.. vllt macht Edge ja was aus dieser Chance. GW.

- Dann zerstört Morrison die Zeremonie... vorallem weil auch dieser Spot (Morrisons) nicht verdient ist, nach den letzten Wochen/Monaten. Nunja..
- Worldtitle match ist geil. Verdammt spannendes Ende, geil
- Bei Most Heat bin ich auch nicht mehr dabei - von Dauerplatz 1 zu Auswechselbank, sagt einiges aus über meinen derzeitigen Stand hier xP


Best Match: Masters vs. Brock, Mainer
Best Segment: Jericho
Schlechtestes Match: -
Schlechtestes Segment: -
Überraschungen: Das Ende vom Mainer natürlich, dann Morrison Eingriff in die Zeremonie, Ortons Aus im Viertelfinale und Edge als Sieger, Flair als Worldchamp auch auf seine Art und Weise
Charakter of the Night: Ric Flair, Mr. Kennedy & halt Edge
Fazit: Die Show an sich ist verdammt geil geworden, mit guten Seggis und Matches. Dazu noch einige Überraschungen und jede Menge Spannung
Rate: 9,5/10

**********************



» World Title Reigns.
UPW World Heavyweight Champion | 07.09.08 - 24.11.08 | (Randy Orton)
UPW Heavyweight Champion | 24.10.10 - 08.11.10 | (Randy Orton)
UPW World Heavyweight Champion | 27.01.08 - 30.03.08 | (The Rock)
UPW Heavyweight Champion | 24.07.11 - 18.12.11 | (The Rock)
UPW World Heavyweight Champion | 06.01.14 - 19.05.14 | (Randy Orton)
UPW World Heavyweight Champion | 07.04.19 - 19.05.19 | (Mil Muertes)


- PURVEYOR OF VIOLENCE -

» Year End Awards.
Wrestler of the Year 2008 (Randy Orton)
Wrestler of the Year 2009 (Randy Orton)
Wrestler of the Year 2011 (The Rock)
Storyline of the Year 2011 (The Rock - vs. The Undertaker)


- WWE Tippspielsieger 2017 & 2018 -

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Jon Moxley am 29. Jun 2009 01:31 41.

29. Jun 2009 01:15 42 Jon Moxley ist offline Email an Jon Moxley senden Beiträge von Jon Moxley suchen Nehmen Sie Jon Moxley in Ihre Freundesliste auf
Matt Striker
Gast


Guthaben: 203130 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 16

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.205.109.82 Zum Anfang der Seite springen

Masters Rating:

Intro:
Der Anfang ist ja mal der reinste Wahnsinn. Wirklich Hut ab vor Eric. Haste toll hinbekommen, doch der Rest wieder rum. Ein wenig Action wäre besser gewesen, statt die einzelnen Titantrone zu nehmen und sie zusammen zu schnibbeln. Auch noch nacheinander. Durcheinander wäre besser gewesen finde ich.
Fazit: 3 von 5 Daumen hoch Thumpsup Thumpsup Thumpsup

1. Match: Dolph Ziggler vs. Raven
Nicht das Gelbe vom Ei ist auch verständlich. Alles in einem war es sehr "klump" geschrieben - sprich: Erst das, dann das, dann das usw. Freue mich gerade gar nicht, dass Raven gewonnen hat. Unsympathisch der Wrestler (nichts gegen die Person). xD
Fazit: 2 von 5 Daumen hoch Thumpsup Thumpsup

2. Match: Jack Swagger vs. The Rock
Kein PPV würdiges Match. 30 Sekunden? Hat sicher ein Hintergrund das Ganze, oder keine Zeit für das Match gehabt.
Fazit: bleibt aus

3. Match: Maria vs. Stephanie McMahon
Die ganze Schreibweise und das Match alleine erinnert mich stark an das erste Match zwischen Raven und Ziggler. Typisches Frauenwrestling ohne große Höhepunkte. Das beste wurde rausgeholt.
Fazit: 1 von 5 Daumen hoch Thumpsup

Segment: Flair und die Damen
Typisches Flair Segmenten von seinen früheren Zeiten. Kurz und knapp gehalten, was auch gut ist.
Fazit: 2 von 5 Daumen hoch. Thumpsup Thumpsup

4. Match: James Storm vs. M.V.P
Schon wieder ein Referee umgeknockt? Bisher in allen Matches. großes Grinsen
Zitat:
doch Montel Vontavious Porter ist wieder fit genug im einige Schläge zu zeigen gegen den Legendkiller.

Habe ich da was verpasst? Oo Nun, dass Match war schlicht und einfach solide. Nicht schlecht, aber auch nicht "das muss ich gleich nochmal lesen!! gut.
Fazit: 2 von 5 Daumen hoch Thumpsup Thumpsup

Segment: Masters meets Kennedy... again.
Von mir. Über Kritik und Verbesserungsvorschläge würde ich mich gerne freuen.

5. Match: Randy Orton vs. Edge
Und schon wieder muss der arme Ref dran glauben. Das 5. Mal schon. Ich würde einen anderen Job in Betracht ziehen.
Zitat:
Orton schnappt sich sofort J.
Wer ist denn J?
Auch hier muss ich sagen, dass die meisten Teile sehr stark an die Matches davor erinnern. Das Ende hatte definitiv mehr Action, weshalb das Match noch ein wenig gut wurde.
Fazit: 2 von 5 Daumen Thumpsup Thumpsup

Segment: Kennedy ist der Kameramann?!
Sehr gut geschrieben von den Beiden. Die Gimmickplays wurden hier gut rübergespiegelt und ich konnte es mir (zum ersten Mal bisher beim PPV) richtig bildlich vorstellen. Top ihr beiden.
Fazit: 3 von 5 Daumen Thumpsup Thumpsup Thumpsup

Segment: Orton reist aus
Armer Orton :( Muss ihn hierbei recht geben, dass es zu nah an seinem Match ist, doch den Admins kann man nichts vorwerfen, da es eine Menge Arbeit war überhaupt das PPV zusammen zu kriegen. Orton vs. Punk. Bin gespannt, wie es mit den Beiden weitergeht. Sehe in beiden eine Menge Potenzial.
Fazit: 2 von 5 Daumen hoch Thumpsup Thumpsup Thumpsup

6. Match: Matt Hardy vs. Evan Bourne
Ein gutes Match mit einigen Höhepunkten. Das erste PPV würdige Match des Abends bisher. Matt Sydal oder hier besser bekannt als Evan Bourne (INDY RULZ!!) durfte nicht schlecht aussehen und einige Moves zeigen sowie auch Matt. Der Gewinner geht klar in Ordnung. Kein guter Tag für den Evan.
Fazit: 2 3/4 Daumen von 5 Thumpsup Thumpsup und noch ein 3/4 xD

Segment: Brocks Statement
Wow so ein Segment von Brock hätte ich nie gedacht zu lesen. Sehr gut geschrieben und die Idee ist wirklich genial. Das Gimmickplay (Raven's Nest) ist auch sehr gut. Top.
Fazit: 3 von 5 Daumen hoch Thumpsup Thumpsup Thumpsup

7. Match: Christopher Daniels vs. Sonjay Dutt
Von mir. Über Kritik und Verbesserungsvorschläge würde ich mich freuen smile

Segment: Kane hears voices in his head. They talk to him they understand. They talk to him...
Ein kurzes dennoch gutes Segment um das Match zu hypen. Die Rolle von Kane übernimmst du hierbei Super und auch die Stimme wieder.
Fazit: 2 von 5 Daumen hoch Thumpsup Thumpsup

8. Match: Raven's Nest vs. The Colons & HHH
Von Anfang an hattest du ja mitgeteilt, dass du Zeitmangel hast und man sieht es hier deutlich. Entschuldigung nochmal, dass ich es dir nicht abnehmen konnte Eric. Nun ein solides Tag Team Match mit viel Durcheinander wie es die Kommentartoren gut beschrieben haben. Eine Menge Fehden wurden nebenbei noch eingeleitet. Mal gucken wie es weitergeht.
Fazit: 1 von 5 Daumen hoch Thumpsup

9. Match: Eddie Guerreo vs. Jeff Hardy
Ich hatte vieles von Eddie vergessen, doch das Match hat einiges wieder nach oben gebracht. Viele typische Guerrero Moves waren in diesem Match, was klar ein Vorteil ist für die Bewertung. Auch die länge kann sich sehen lassen. Ich hatte mich schon gefragt, warum Shawn jetzt Special Referee ist, wenn er nicht in das Match eingreift. Und dann die Sweet Chin Music, gegen Jeff. Ich hätte nicht damit gerechnet. Bin gespannt, wie die Fehde fortgeführt wird.
Fazit: 3 1/2 von 5 Daumen Thumpsup Thumpsup Thumpsup 1/2

Segment: Vince & Eric
Ist hier ein Spoiler? Woher weiß Jonathan, dass Edge und Swagger im Finale sind? Das Segment wurde gut geschrieben und die Auseinandersetzung fand ich irgendwie lustig. Dann noch Simmons am Ende. großes Grinsen
Fazit: 3 von 5 Daumen Thumpsup Thumpsup Thumpsup

10. Match. Brock Lesnar vs. Chris Masters - No Holds Barred
Von mir. Über Kritik und Verbesserungsvorschläge würd ich mich abermals freuen Augenzwinkern

Segment: Kendrick is on fire
Wenn man von den Rechtschreibfehlern sowie Tippfehlern absieht, war es doch eigentlich ein gutes Segment. Eric & Kendrick waren ja noch nie gute Freunde und hier wird es toll rübergebracht.
Fazit: 2 1/2 von 5 Daumen Thumpsup Thumpsup 1/2

11. Match: Jack Swagger vs. Raven
Yay, Ravens Siegesserie im Singlematches wurde beendet, damit bin ich der einzigste (abgesehen von denen, die bisher keine Matches hatten großes Grinsen.) Das Match an sich, war ganz in Ordnung. Swagger geht für mich als Gewinner klar in Ordnung. Leider wusste man ja schon das er gewinnt, dank des Segmentes von Vince McMahon und Eric. Schade, doch sonst wurde es gut beschrieben.
Fazit: 3 von 5 Daumen Thumpsup Thumpsup Thumpsup

Segment: Daniels ist sauer
Daniels ist klar wütend, doch leider wurde hierbei das Gimmickplay voll vergessen. Sonst ist es ein solides und kurzes Segment, ohne große Höhepunkte.
Fazit: bleibt aus

12. Match: Edge vs. James Storm
Kann hierzu eigentlich nur das selbe schreibe, wie bei dem anderen Halbfinale.
Fazit: 3 1/2 von 5 Daumen Thumpsup Thumpsup Thumpsup 1/2

Segment: Jericho & Taker
Segment des Abends! Ganz klar. Gut, dass die Fehde fortgeführt wird und das Match irgendwann anders kommt. Jericho & Taker spielen ihre Rollen super. Und auch der Rest ist der Hammer. Respekt an euch beiden.
Fazit: 4 von 5 Daumen Thumpsup Thumpsup Thumpsup Thumpsup

13. Match: The Brian Kendrick vs. Steve Austin
Von Anfang an gab es viel Action. Solche Matches (mit Blut und allem drum und dran) vermisse ich selbst bei der WWE. Das Match wurde super beschrieben und man konnte alles klarverstehen. Das Ende jedoch, fand ich doch irgendwie nicht so toll. Hätte da mehr erwartet, doch alles in einem eine Super Leistung. Kendrick ist ja ein wahrer Zerstörer.
Fazit: 4 von 5 Daumen Thumpsup Thumpsup Thumpsup Thumpsup

14. Match: Mr. Kennedy vs. Chris Sabin vs. Batista
Bei 3 Leuten ist der Überblick nicht immer beizubehalten, doch hier wurde es berechtigt. Man hat alles verstanden und konnte auch alles folgen. Der Turm war für mich das Highlight. Kennedys Taktik war echt gut durchdacht. Durch die Tat konnte er sich den Sieg sichern. Guter Kennedy.
Fazit: 3 3/4 von 5 Daumen Thumpsup Thumpsup Thumpsup 3/4

Segment: Promo von Jack Evans
Das sind doch die Ausschnitte der WSX oder nicht? Nichts besonderes hierbei.
Fazit: bleibt aus

15. Match: Edge vs. Jack Swagger - Finale
Von der länge und Qualität klar das Finale des Turniers. Edge als Gewinner? Bin mehr als unzufrieden, genau das ist der Grund, warum ich eigentlich keine Simu Shows mag. Bis vor kurzem wusste ich nicht mal, dass wir einen Edge haben und nun gewinnt er? Wie dem auch sei. Wie erwähnt, finde ich das Match recht gut.
Fazit: 4 von 5 Daumen Thumpsup Thumpsup Thumpsup Thumpsup

Segment: Austin Tot? :(
Ja, was soll ich hierzu sagen? großes Grinsen
Fazit: bleibt aus

16. Match: Kane vs. Ric Flair - MAAAAAAAAIIIIIIIIIIIIIINEVENT

Wie alt ist Ric Flair nun hier in der UPW? Das würde mich tierisch Interessieren. Das Match, wurde so aufgebaut, dass es klar ein Mainevent ist. Und es stimmt. Das Match hatte wirlich alles und auch Überraschungen. Die Stimmte ertönte und beide liegen auf dem Boden. Wie geht es nun weiter? Ich bin neugierig.
Fazit: 4 3/4 von 5 Daumen Thumpsup Thumpsup Thumpsup Thumpsup 3/4

29. Jun 2009 02:54 16
Evan Bourne
Gast


Guthaben: 203130 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 16

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.205.109.82 Zum Anfang der Seite springen

Best Match:
Da muss man den ME hervorheben, mal wieder klasse, doch auch viele andere waren gut.

Best Segment:
Das mit Jericho une Taker hat mir gut gefallen.

Schlechtestes Match:
Rock vs Swagger in 10 Sekunden? Ich denke mal das ist irgent eine storyline, ansonsten net so gut!

Schlechtestes Segment:
Fällt aus.

Überraschungen:
LXC, Edge als KotR, alle Titel wechseln

Charakter of the Night:
Ric Flair

Fazit:
Eine klasse Show, gute Matches, gute Segmente, alle freuen sich dass ich verloren habe... naja, tut ja jetzt nichts zur Sache, deswegen gebe ich...

Rate.
96%

29. Jun 2009 06:02 43
Goldberg
Gast


Guthaben: 203130 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 16

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.205.109.82 Zum Anfang der Seite springen

Best Match: Main Event und Dumpster
Best Segment: Y2J und Taker
Schlechtestes Match: -
Schlechtestes Segment: -
Überraschungen: Ric Flair World Champion und Edge als KotR und US Champion
Charakter of the Night: Ric Flair und Edge
Fazit: Sehr sehr starke Show mit starken Segmenten und geilen Matches. Das Ende meines Matches auch perfekt geschriebn. Kann so weitergehn meine Herren
Rate: 9/10

29. Jun 2009 10:10 22
Drew McIntyre
Gast


Guthaben: 203130 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 16

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.205.109.82 Zum Anfang der Seite springen

Best Match: Der Mainer war sehr gel muss ich mal sagen aber die anderen Matches waren auch gut.
Best Segment: Für mich liegt da das Seggi von Jericho vorne.
Schlechtestes Match: -
Schlechtestes Segment: -
Überraschungen: Edge wird King Of The Ring und Flair World Champion.
Charakter of the Night: Für mich ganz klar Flair.
Fazit: Ich finde die Show gut gelungen. Es gab einige Gute Matches und auch gute Seggis. Immer weiter so.
Rate: 9,5/10

29. Jun 2009 14:53 21
Mulino
Wrestler




Dabei seit: 04. Dec 2008
Beiträge: 1419

Guthaben: 93356 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 2
Gesinnung: Face
Playstation Network Name: Dan-Mulino

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.205.109.82 Zum Anfang der Seite springen

Vorne weg muss ich sagen, dass ich sehr gespannt war, wie man es schafft eine so große Card ohne Qualitätsverlust über die Bühne zu bekommen. Ich bin über das Ergebnis wieder einmal überrascht, auch wenn ich sagen muss, dass ich es fast für zuviel halte. Natürlich will jeder beim PPV dabei sein, aber 16 Matches plus Segmente sind für mich über der Grenze.


Intro:
Hat wieder Spaß gemacht es anzuschauen. Die Intros sind ein echtes Highlight bei jedem PPV. Danke und weiter so Eric.

Dolph Ziggler vs. Raven:
Da gibt es nicht viel zu sagen. Match war okay, aber für einen Opener etwas zu wenig meiner Meinung nach.

Jack Swagger vs. The Rock:
Squash bei einem PPV. Nun ist nicht jedermanns Sache. Ich finde es nicht schlimm und es ist auch mal eine Abwechslung. Da Rocky kein Teil der UPW mehr ist geht das sogar mehr wie in Ordnung. Allerdings hätte man ihn vielleicht schon vorher Rauschreiben können und Swagger ein Freilos geben.

Maria vs. Stephanie McMahon
Solides Match um den Damentitel. Nichts daran auszusetzen. Das Diva Roster braucht aber mehr aktive User, dann wird es auch wieder eine gute Rolle spielen.

Segment Flair:
Selbst geschrieben und deshalb ohne Wertung.

James Storm vs. M.V.P:
Gutes, solides Match. Mehr braucht man dazu nicht sagen.

Segment Master/Kennedy:
Klasse Segment bei dem beide Charaktere gut dargestellt werden. Hat mir bis jetzt am besten gefallen. Zwei steil aufstrebende Stars in meinen Augen. Bin sehr gespannt wie es weitergeht.

Randy Orton vs. Edge:
Für mich eine große Überraschung. Randy war mein klarer Favorit für den Gewinn des KotR. Match war in Ordnung, wird aber durch den erneuten Referee K.O Schlag etwas abgewertet. Fehde Orton vs Punk geht weiter, was ich gut finde. Ich mag lange gut aufgebaute Fehden. Der Matchausgang tut mir für Pank leid. Er hat besseres verdient.

Segment Kennedy/Batista:
Ein weiteres klasse Segment bei dem ich Spaß hatte es zu lesen. Kennedy also der Kameramann…mh da weiß ich nicht was ich davon halten soll. Kennedy in zwei parallel laufenden Fehden mit Masters und Batista finde ich zuviel. Was aber nichts an der hohen Qualität des Segments ändert.


Segment Orton:
Joa, da geht er der Superstar 2008. Die Fehde geht ja nun schon eine Weile und mit der Niederlage und dem vermeintlichen Ende der Karriere von Orton in der UPW hat sie noch mal an Fahrt gewonnen. Schönes, kurzes Segment.

Matt Hardy vs. Evan Bourne:
Ein schön zu lesendes X-Divison Title Match. Hat mir Spaß gemacht zum lesen. Kein guter Abend für die Titelträger bisher.

Segment Brock:
Da hat mal einer ein geniales Segment raus gehauen. Kann man nicht mehr als applaudieren und Raven´s Nest wurde dadurch auch ziemlich aufgewertet. Mach weiter so!

Christopher Daniels vs. Sonjay Dutt:
Schön zu lesendes Match mit einem Ende das vermuten lässt das da noch was kommt von den beiden.

Segment Kane:
Bringt den Mainer nochmals gut in Erinnerung. Gutes Segment. Gefällt mir.

Raven's Nest vs. The Colons & HHH:
Das Match war okay, wenn auch zu kurz für solch ein Match. Da bin ich bei meiner Eingangsmeinung, dass 16 Matches einfach zu viel sind. Gut ist jedoch der Beginn von neuen Fehden. Mal sehen was kommt.

Eddie Guerreo vs. Jeff Hardy:
Das Match hat mir gut gefallen. Der Turn von Michales gegen Jeff war überraschend. Wieder ein Titelwechsel. Schönes Match, überraschender Turn und Titelwechsel, was will man mehr bei einem PPV.

Segment Vince/Eric:
Gut geschriebenes Segment, leider mit Spoiler für das Finale vom KotR. Hab mich erst geärgert, aber das Segment wurde klasse zu ende geführt.

Brock Lesnar vs. Chris Masters:
Für mich das bis dahin beste Match. Hat sehr viel Spaß gemacht. Habe es gleich 2-mal gelesen. Klasse geschrieben.

Segment Kendrick/Bischoff:
Segment an sich gefällt mir. Ich persönlich würde es aber bevorzugen, wenn du das Englisch fallen lässt und Deutsch schreibst. Denke es passt besser zu dir.

Jack Swagger vs. Raven
Match war gut geschrieben. Leider war die Spannung durch den Spoiler dahin.

Segment Daniels:
Segment war okay. Ich muss Masters Recht geben. Das Gimmickplay wurde hier leider völlig außer Acht gelassen.


Edge vs. James Storm:
Auch hier hat der Spoiler das Match runter gezogen. Das Match an sich war gut geschrieben.

Segment Jericho/Taker:
Jericho ist Raw. Das Segment besticht durch hervorragendes Gimmickplay. Genug gesagt!

The Brian Kendrick vs. Steve Austin:
Klasse Match, viel Action. Hat sehr viel Spaß gemacht.

Mr. Kennedy vs. Chris Sabin vs. Batista:
Klasse Match mit einem gut dargestellten Mr. Kennedy. Bis jetzt ganz klar der Charakter of the Night.

Edge vs. Jack Swagger:
Das Match war einem Finale würdig. Spannung, Action, super geschrieben. Über Gewinner lässt sich streiten. Kein guter Abend für Pank. Enttäuschung kann ich hier verstehen. Swagger bekommt ja wenigstens die Chance auf den U.S. Title in einem LXC Match. Kleiner Trost.

Segment Eric:
Austin also mit Auszeit. Joa okay und TBK stärkt es.

Mainevent – Kane vs Flair:
Das Match das ich am meisten entgegengefiebert habe. Ich wurde nicht enttäuscht. Ich schwitze immer noch als wenn ich selbst im Ring gestanden hätte. Das ich gewonnen habe überrascht mich selbst sehr. UPW World Champion. WOW!

Fazit:

Durch meinen Titelgewinn für mich natürlich der beste PPV ever. Ich bin aber immer noch der Meinung, dass nicht so aktive Mitglieder und ihre Fehden auch durch aus mal bei Raw ihre Fehde beenden dürfen und nicht nur bei einem PPV. Edge als KotR überrascht und ich bin gespannt was daraus wird. Habe so meine Zweifel…
Kennedy spielte eine große Rolle und hat viel Gutes abgeliefert. Mal sehen was kommt. Auch von Batista und Masters darf man einiges erwarten. Das Orton plötzlich kein Heat mehr zieht finde ich komisch, da er Monate die absolute Nr. 1 war. Alles in allem ein klasse PPV. Danke an alle die daran mitgewirkt haben.

Rate:
9,5/10

**********************

29. Jun 2009 16:53 31 Mulino ist offline Email an Mulino senden Beiträge von Mulino suchen Nehmen Sie Mulino in Ihre Freundesliste auf Füge Mulino in deine Contact-Liste ein
Brian Kendrick
Gast


Guthaben: 93356 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 2

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.205.109.82 Zum Anfang der Seite springen

KOTR-SHOWRATE

Intro:
Rult derbst,der Anfang ist der Hammer und auch danach gefällt es mir super. Vielleicht hätte man die anderen Wrestler noch etwas einbringen können. Trotzdem gelungen. BEAT IT! METALLICA Freuen!

1. Match: Dolph Ziggler vs. Raven
Schönes Match, gleich verloren so kanns eben passieren, aber Ravenw ar aktiv und hat es sich eigentlich auch verdient, auch wenn ich mich gefreut hätte.

2. Match: Jack Swagger vs. The Rock
Kurzes Match da The Rock ja gelöscht wurde. Passt.

3. Match: Maria vs. Stephanie McMahon
Neue Championesse, mal sehen wie sich allen rund um diesen Titel noch entwickelt, gibt ja kaum Anwärter, man könnte jetzt theoretisch mal den Titel etwas ruhen lassen bis neue Gegner kommen.

Segment: Flair und die Chics
Nice gemacht, passt zu Flair. Vielleicht etwas kurz wenn man im ME steht, passt trotzdem.

4. Match: James Storm vs. M.V.P
Wow, Bama schon raus, hat mich zeurst egshcockt, aber dann viel es mir ein es ist Simu also passt es alles in allem. Muss man sich nicht drüber aufregen Augenzwinkern.

Segment: Masters meets Kennedy
Schönes Kennedy Gimmickplay, gewohnt gut und Matsers hat mich total überzeugt, echt schön gemacht und gut rübergebracht, man konnte es sich vorstellen.

5. Match: Randy Orton vs. Edge
Pank raus, naja in diesem Match hatte es keiner mehr verdient, da keiner der beiden viel getan hat, Edge von Posts theoretisch mehr, also ok auch wenn ich auf Pank getippt hatte.

Segment: Kennedy ist der Kameramann?!
Mal sehen wie sich das noch entwickelt, trotzdem ein schönes Segment.

Segment: Orton reist aus
Etwas nah am Mtch, aber trotzdems ehr passend an deiser Stelle, die Sache mit Punk könnte ene geniale Fehde werden, bin ich mal gespannt.

6. Match: Matt Hardy vs. Evan Bourne
GW Bloody hast es dir verdient, Bourne wird jedoch wieder sein Re-Match verlangen und beim Simu ist wie wir wissen alles möglich.

Segment: Brocks Statement
Schön geschriben, gute Idee, alles in allem eine Rudne Sache.

7. Match: Christopher Daniels vs. Sonjay Dutt
Sah in dem Match keinen Sinn udn auchd as Finish passt gar nicht in diese Sl, da er ja eigentlichd er Schüler ist. Trotzdem stark gschrieben von Masters.

Segment: Kane talks with himself
Schöne Sache, fidne die Art von Segs gut, aber etwas Abwechselung kann mal wieder kommen.

8. Match: Raven's Nest vs. The Colons & HHH
Gutes Match, habs aber nur überflogen weil es keine echte SL wahr.

9. Match: Eddie Guerreo vs. Jeff Hardy
Hmm, hätte es eigentlich nicht erwartet, dass hardy verliert aber trotzdem ein gutes Match und Eddie hatte es auch verdient.

Segment: Vince & Eric
Hat etwas gespoilert, trotzdem passt es, zwar nicht an der Stelle aber trotzdem gut.

10. Match: Brock Lesnar vs. Chris Masters - No Holds Barred
Geil geschrieben, verdienter Sieger GW an Masters, hat mich überzeugt dieses Match.

Segment: Kendrick & Eric
Meins. Verspreche das an jetzt weniger Fehler kommen werden Pank Augenzwinkern.

11. Match: Jack Swagger vs. Raven
Schönes Match Sieger geht in Ordnung und hat aus meiner Sicht gut gepasst, genauso wie das Finish.

Segment: Daniels ist sauer
Verständlich wenn auch ohne Bilder und etwas kurz, bin gespanntw as von dieser Fehde (?) noch kommt.

12. Match: Edge vs. James Storm
Joah, wieder verdienter Edge Sieg theoretisch, da er oft gepostet hat und Storm eher ind er Woche etwas weniger gemacht hat. Beide hättene s aber trotzdem verdient gehabt.

Segment: Jericho & Taker
Geiles Segment, geniales Jericho Gimplay und Bloodbath hat gepasst, guter Einsatz des Undertakers, Segment des Abends.

13. Match: The Brian Kendrick vs. Steve Austin
Tolels Match, schön geschrieben Eric großes Lob dafür. Was nach dem Match passiert sollte/könnte man sich mal durchlesen.

14. Match: Mr. Kennedy vs. Chris Sabin vs. Batista
Gutes Match, der MR. MitB verliert aktuell etwas oft, egwinnt aber auch an und zu, also passt es. Verdienter Sieg für Luv muss ich sagen.

Segment: Promo von Jack Evans
Nideo halt, hätte mir ein kleines Interview oder eine Promo besser gefallen.

15. Match: Edge vs. Jack Swagger - Finale
Joah, ich denke man kann sagen es gab andere Favouriten, aber für das Match zwischen diesen beiden ging es ok, weil beide nicht gerade am meisten gemacht haben, aber für Simu geht es ok. GW an Edge für den US Titelgewinn und den KotR Sieg, ich hoffe du amchst was draus und postest vielleicht ab jetzt noch etwas besser.

Segment: Austin injuried
Spätestens jetzt weiß man was los ist, falls mand as Match nicht gelesen hat smile.

16. Match: Kane vs. Ric Flair
Ich gönne es Flair, er ist immer aktiv und hat sich diesen Titel verdient. Ich bin gespannt wie er nun als World Champion sich selbst präsentiert und präsentiert wird. GW, hast es verdient.



ZUSAMMENGEFASST:

Best Match: Main Event, Dumpster Match, No Holds Barred, KotR Final
Best Segment: Jericho/Undertaker
Schlechtestes Match: entfällt
Schlechtestes Segment: entfällt
Überraschungen: Edge neuer KotR, Flair neuer Champ, Bloodbath, Jeder Titel wechselt
Charakter of the Night: Edge, Ric Flair
Fazit: Genialer PPV, einer der besten meiner UPW Zeit.
Rate: 10/10

29. Jun 2009 16:59 30
Matt Hardy
Gast


Guthaben: 93356 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 2

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.205.109.82 Zum Anfang der Seite springen

So auch hier mein Versprochener Rate. Gehe bei Matches höchstesn auf die Sieger ein, oder andere sachen die mir aufgefallen sind. Kleinigkeiten erwähn ich net ^^

Intro: Finde ich persönlich sehr nice. Immer und immer wieder zabert Eric etwas hin, Auch wenn ich diesmal das gefühl hab i-was fehlt.

1. Match: Den Sieg hatten beide verdient gehabt, geht mit Raven aber in Ordnung.

2. Match: Ein Squash, mehr als erfreulich, immerhin gibts Rock nicht mehr und durch das tunier waren es eh jede menge matches. Also absolut kein Beinbruch.

3. Match: Maria hat für ihr Meerschwein gewonnen. Allerdings hätte STeph es auch verdient, allein weil sie mit dem Titel lustige sachen bringt.

Zwischensegment: Ein Typisches Flair Segment.

4. Match: Storm gewinnt. Damit hätten wohl die wenigsten gerechnet. Aber da sieht man was die Simu alles wahr macht.

Segment: hab mich königlich über das gimmickplay von Kennedy amüsiert. Konnt mir das richtig vorstellen wie er vor Masters steht und einsehn muss das er kleinere oberarme hat. Das ist meiesachtens eins der besten Segment die ich in letzter Zeit gelesen habe.

5. Match: Pank vs. Punk. Interessant wäre es allemal. Beide sind absolute könner in ihrem fach. Wäre auch eine würdige UPW Titel Fehde. Da hier das , Match wohl nicht simuliert ist (panks andeutungen) gehe ich davon aus das Edge ein wenig glück hatte auch was sich auf den kotr sieg auswirken sollte.

Segment: wieder kennedy? Ich sehe ihn überall. Aber auch wieder kennedy typisch geschrieben.

Segment: Orton geht? Mal sehn ob er wieder kommt xD

6. Match. Whuhu o.o

Segment: Erfrischend und mal etwas anderes von Brock, als alle anderen Segmente.

7. Match: Empfand ich als viel zu früh, erst wird gesagt wer der schüler ist und direkt ein Match? man hätte die Tag Team Division aufwerten können ohne diesen schnelle Split. Aber rein vom Match her sehr nice. Gut das wir masters als neuen writer haben.

Segment: Sprach mich i-wie net an, ich weiß auch nicht...

8. Match: schön geschrieben, finish geht in ordnung auch wenn ravens nest auflösungserscheinungen hat. Am ende das obligatorische chaos was zum Pin führt.

9. Match: Ein Sieg von Eddie mit einem Ende was die Storyline schön weiter führen kann.

Segment: SPOILER!!! Davon abgesehn da es an der absolut falschen stelle ist, was bei dem großen PPV passieren kann, ist es ein gutes Segment geworden. Auch wenn hier wohl nicht so viel zum lachen drin war, finde ich es immer wieder lustig Vince zu lesen. DAMN!

10. Match: Habe ich schon erwähnt wie froh wir sein können einen Writer wie Masters zu haben? Ein richtig schönes Match, schöne Entrances. Ich weiß nur nicht ob das von Masters am Ende nicht zu viel war, weil das Brock schon sehr schwach aussehen lässt.

Segment: Überragend von Kendrick mal wieder, aber das wurde ja schon zu genüge erzählt. Die Fehde wurde schön weiter geführt und das Match gehyped. Und das Bild von Eric kommt mir bekannt vor ^.^

11. Match: Swagger als sieger geht absolut in Ordnung, sonst wäre auch der impact von dem Squash direkt weggewese.

Segment: Wayne... Ich finde das dieser "Split" viel zu früh kommt wenn man überlegt das unsere Tag Team Division lahmt. Aber auch sonst von Gimmick nichts zu sehen.

12. Match: Dazuu habe ich schon in dem Rate von dem Orton/Edge match gesagt.

Segment/Match: Das Match fand nciht statt. Gute entscheidung, wäre auch viel zu früh gewesen, und Jericho hat dann das beste daraus gemacht. Wie immer

13. Match: TBK ist als Sieger richtig, Austin hätte der Sieg nichts gebracht. ich hoffe nur das das ganze noch was weiter geht weil mri das ganze bisher sehr gefallen hat.

14. Match: Hmm Kennedy hat den Sieg mehr als verdient, ob das SL technisch gut ist kann ich noch nicht beurteilen.

Segment: Joa, ne promo interessant aber auch kein Brüller.

15. Match: Mal wieder ein LXC Match, lange her, aber ein würdiges Match für das Finale. Zu dem Sieger Edge habe ich bereits was gesagt. Und ob wir je eine normale Krönung haben werden ist mir ein Rätsel.

16. Match: Flair ist neuer Champ. Überrascht mich irgendwo schon. Aber ich bin gespannt was noch passiert.

Ein richtig Geiler PPV mit einen kleinigkeiten von daher 9,9/10

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Matt Hardy am 02. Jul 2009 11:25 45.

01. Jul 2009 00:29 37
TomTom TomTom ist männlich
Wrestler




Dabei seit: 21. Oct 2007
Beiträge: 1128

Guthaben: 21140 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Face
Playstation Network Name: Tom-Tom619

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.205.109.82 Zum Anfang der Seite springen

also ich will ja auch noch raten nur das Problem ist..es wurde eigentlich schon alles gesagt was ich auch sagen würde....zu Beginn zuviele Refs die am Boden liegen^^ dann ein Spoiler was natürlich passieren kann bei der Masse an Matches und Segmenten usw...deswegen lohnt sich denk ich jetz net mehr ein ausührlicher Rate..ich greif auf die Kurzfasung zurück:

Bestes Match:Will ich mich net festlegen der mainevent war zum einem natürlich Klasse aber auch das Finale des KotR Turniers hatte klasse wie auch die restlichen Matches.

Bestes Segment:Hier nenne ich Jericho und Taker ..gefällt mir sehr gut das Micwork von Y2J und das Segment an sich sind super.

Überraschungen:Alle Titel wechseln den Besitzer...Edge wird King...

Charakter of The Night: Ric Flair zum einem und natürlich Edge müssen sich den Platz teilen auch wenn Edge vermeindlich mehr Arbeit hatte^^

Fazitgroßes Grinsener PPV war natürlich vollgepackt mit Matches aufgrund des turniers und ich denke das ist die Ausnahme..deswegen ist Kritik das die Card zuviele Matches hatte nicht angebracht finde ich wie gesagt es war eine Ausnahme..Positiv ist noch zu nennen das die Anzahl der Segmente seit nun schon längerrer Zeit konstant ist...es gab hier schon zeiten da war es nciht selten das Wochenshows ohne segmente oder mit wenigen auskommen muste und eric schnell was gescrieben hat das nicht nur Match an Match gesetzt wird..aber diese zeiten scheinen in weite Ferne gerückt zu sein...Deswegen ein Lob an alle und bitte weiter so^^

Rating: 9 von 10 Punkten

**********************


***VIVA LA RAZZAAA***

***I Lie!!! I Cheat!!! I Steal!!!***



Matches

Win/Lost/Draw
46/ 48/ 2


Awards

8x Beste Fehde
Okt07/Nov07/Jun08/Dez08/März11/Sep11/Okt11/Feb12
1x Best Face User SD!
Nov07
2x Best Face User Raw
Sep11/Okt11

Title Reigns

UPW World Heavyweight Champion
( 19.09.11 - 20.11.11)
3x United States Champion
( 19.12.10 - 19.12.10 )
( 22.08.10 - 03.10.10 )
( 14.06.08 - 17.08.08 )
Hardcore (Latino) Champion
( 21.02.10 - 28.03.10 )
Intercontinental Champion
( 28.06.09 - 26.07.09 )
UPW World Tag Team Champion
( 17.12.12-current ) ( with Kane)

UPW-King of the Ring 2011



03. Jul 2009 00:00 54 TomTom ist offline Email an TomTom senden Beiträge von TomTom suchen Nehmen Sie TomTom in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » PPV´s » King of the Ring am 28.06.09 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben
radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 6441 | prof. Blocks: | Spy-/Malware: 13949
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Forenhosting bei Board-4You, Webhosting bzw. Webspace bei Speicherzentrum.de
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH