Registrierung PN-Box Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen portal Zur Startseite Zum Portal

Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » PPV´s » Summerslam am 23.08.09 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7534

Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Summerslam am 23.08.09 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen


UPW presents Live

aus dem Staples Center in Los Angeles , California




1.Match:
Big Show VS Evan Bourne

2.Match:
Kenny Dykstra VS Armando Alejandro Estrada

3.Match: First Blood
Jack Evans VS Raven

4.Match: Match for the UPW United States Championship
Kevin Thorn ( C ) /w Ariel VS Jeff Jarrett /w Eve Torres

5.Match: Triple Threat Match for the UPW World Divas Championship Special Guest Referee: John Morrison
Stephanie McMahon - Helmsley ( C ) VS Trish Stratus VS Maria

6.Match: Best of 3 Series 3rd 2 - Time Table Match for the UPW X - Divsion Championship
Matt Hardy ( C ) VS Christian Cage

7.Match:
Sheamus VS Zack Ryder

8.Match: Fatal 4 Elimination Match for the UPW Tag Team Championship
Priceless ( C ) VS The Colons VS Angle & Benjamin VS Beer Money Inc.

9.Match:
The Rock VS CM Punk

10.Match: Fatal 4 Way 30 Minutes Scramble Match for the UPW Intercontinental Championship
MVP ( C ) VS Shawn Michaels VS Eddie Guerrero VS Jeff Hardy

11.Match: Hell in A Cell
The Brian Kendrick VS Stone Cold Steve Austin

12.Match:
The Undertaker VS Chris Jericho

13.Match: Fatal 4 Way Inferno Match for the UPW World Heavyweight Championship
Batista ( C ) VS Kane VS Ric Flair VS Jack Swagger




*FINAL CARD*

**********************



*THE GAME*

*KING OF KINGS*


as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


17. Aug 2009 18:11 02 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7534

Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen


UPW presents Live

aus dem Staples Center in Los Angeles , California







UPW Summerslam 2009 Promo - MyVideo

Die Kameras schalten sofort zu den Kommentatoren Jerry Lawler und Jim Ross.



Jim: " WELCOME EVERYONE TO THE HOTTEST SUMMERSLAM IN HISTORY THE SUMMERSLAM 2009 HERE IN THE SOLD OUT STAPLES CENTER IN LOS ANGELES!! Heut wird es wirklich wortwörtlich heiß werden und das wie im Vorbericht gesagt wurde in der mit der Hölle. Was haben die beiden nicht alles schon getan in der Vergangenheit. The Brian Kendrick und Stone Cold Steve Austin. Heute es geht in die Endphase in einem Hell in A Cell Match eine Matchart die Austin bisher nie in seiner Karriere gewonnen hatte. Dann Brian Kendrick der schon den Undertaker besiegen konnte, wenn auch mit Hilfe..sowie Razor Ramon und Eric Bischoff, obwohl letzterer eh kein Wrestler ist. "

Jerry: "Oh ja das ist sowas von persönlich von den beiden da wird es heute richtig abgehen. Dann Undertaker gegen Jericho Part Two. Auch da wurde Zwietracht gesäht und wenn man sieht was Jericho letzte Woche getan hatte, wir der Taker wohl noch mal etwas wütender auf Jericho sein als er es ohne hin schon ist. Warum jedoch der Taker damals sich Jericho als Opfer aussuchte ist bis heute unegeklärt aber bei dem Taker weis man ja das er immer eine Erklärung abgeben wird , ebenso wie Jericho. "

Jim: "Wenn wir gerade von Jericho und dem Taker sprechen, dann können wir auch zu den neuen Tag Team Champions reden die sich den Titel durch diesen Twist zwischen Taker und Jericho, sich so erbeuten konnten. Dennoch heute haben sie eine schwere Arbeit vor sich die Jungs von Priceless. Die Colons, Beer Money Inc und Angle mit Bejamin sind ihnen dicht auf den Versen. Kommen wir dann zu einem anderen Fatal 4 das Intercontinental Titel Match. "

Jerry: "Oh Yes 30 Minutes Scramble Match. Eddie Guerrero, Jeff Hardy, Shawn Michaels und der Champ MVP das wird das letzte mal sein das die vier in dieser Konstellation auftreten werden. Das hatte Eric Bischoff im Vorfeld schon angekündigt der heute nicht anwesend sein wird wie man es im Internet bereits lesen konnte. Doch nun zum Main Event J.R. Kane, Swagger , Flair und Batista !"

Jim: "Da wird es erst recht heiß werden. Fatal 4 Way Inferno Match, derjenige der ausscheidet ist vorerst, also nicht komplett so wie ich das verstanden habe, aus dem Titel rennen. Die anderen bleiben drin mal sehen Kane könnte heute seine Stärken ausspielen und den anderen drei zeigen was das Feuer so anrichten kann. Wir sind gespannt geben aber gleich mal ab an die Spanischen Kommentatoren Carlos Carbrerar und Hugo Savinovich. "


Sofort schwenkt die Kamera rüber.



Hugo: " Agradece a Jim Ross para esta transición y cordialmente bien recibido entre todos admiradores españoles para el Summerslam del UPW. Hablamos del origen - fósforo directamente ahora. David en contra de Goliat lo roba allí. Evan Bourne en contra de Big Show.

Carlos: "Este combate ya podía proporcionar el humor a Hugo inmediatamente al empezar. Y espero que esto, también favorece a, porque los dos ones son Wrestler talentoso. Tan con holgura gehts. ¡ARRIBA!!


Die Theme von Big Show ertönt und die Fans wissen, dass der Opener ansteht. Mit gemischten Reaktionen empfangen sie den Riesen.

Lilian Garcia: The following contest is scheduled for one fall. Introducing first, standing 7 fett tall, weighting 485 pounds. The Big Show!



Im Ring stellt er sich mit dem Gesicht zu den Kameras and die Seile und streckt seinen Arm, zum Zeichen des Chokeslams, in die Luft als die Theme von einem der beliebtesten Highflyer im Roster ertönt. Sofort weiß jeder eingefleischte Fan, dass es sich hierbei um Evan Bourne handelt.

Lilian Garcia: And from St. Luis Missouri, weighting 183 pounds. Evan "Air" Bourne!



Der frühere Champion erscheint auf der Stage und streckt Zeige und Mittelfinger in die Luft, das Peacezeichen. Er geht an den Reihen der Fans entlang und klatscht bei vielen von ihnen ab. Am Ring angekommen, steigt er auf den Apron und von dort aus springt er über das dritte Seil in den Ring.

Die beiden Männer stehen sich im Ring gegenüber als völlig überraschend die Theme des United States Champion Kevin Thorn eingespielt wird. Gemeinsam mit Ariel erscheint er auf der Stage und macht sich auf den Weg zum Ring.



Jim: Was will er denn hier? Ich meine er hat zwar von einer Überraschung für Evan Bourne geredet aber was hat er vor?

Jerry: Ich hoffe nur, er hat nicht vor was ich denke. Oh doch er hat er kommt hierher JR.

Und tatsächlich nehmen Thorn und Ariel bei den Kommentatoren Platz.



1.Match:

writer: Thorn

Etwas verwirrt blickt Bourne zu den beiden als plötzlich der Gong ertönt und er sofort einen heftigen Shoulderblock von Big Show einstecken muss. Bourne knallt auf die Matte und rollt aus dem Ring während Show lächelnd in dem selbigen stehen bleibt. Bourne versucht einen Weg in den Ring zurück zu finden. Doch darauf wartet Big Show nur. Schließlich slided er zwischen Big Show´s Beinen hindurch in den Ring. Blitzschnell rennt er in die Seile und nimmt Schwung. Einer Clotheline von Show kann er ausweichen und kommt dann von der anderen Seite mit einem Dropkick angeflogen. Doch dieser verpufft regelrecht an dem Riesen und Bourne knallt hart auf die Matte. Er hält sich den Hinterkopf während Big Show ihn langsam hochhebt. Mit voller Wucht schleudert er den Highflyer quer durch den Ring und wieder knallt Bourne hart auf die Matte. Evan robbt sich zu den Seilen und versucht sich daran hochzuziehen als Show auch schon wieder da ist und mit seinem Fuß den Hals von Bourne aufs unterste Seil drückt. Sofort ist der Referee da und zähl Big Show an. Bei vier lässt dieser auch los und marschiert gelassen durch den Ring.

Jim: King seit Beginn dieses Matches frage ich mich, wie Evan Bourne mit diesem Riesen fertig werden will. Big Show bestimmt das geschehen hier eindeutig und unserem Gast hier scheint dies zu gefallen.

Jerry: Nun JR, wir wissen, dass Bourne und Thorn sich nicht gerade riechen können. Doch was sich Bourne gedacht hat als er mit Big Show in den Ring gestiegen ist kann ich mir auch nicht denken.

Big Show lässt Bourne nur eine kleinen Pause und ist dann sofort wieder bei ihm. An den Haaren zieht er ihn nach Oben und setzt sofort einen Bearhug an. Bourne schreit einmal laut auf und beißt die Zähne zusammen. Man sieht Show die Wucht an, mit der er diesen Griff hält und Evan zappelt verzweifelt um sich zu befreien. Doch durch Aufgabe will Big Show scheinbar nicht gewinnen und er schleudert, aus dem Griff heraus, Bourne in die Ringecke. Dort hängt der Highflyer und ringt nach Luft während Big Show etwas abstand nimmt und dann angestürmt kommt. Mit dem Rücken springt er in Richtung Bourne, als dieser blitzschnell unter Show hinweg taucht und ihn gegen den Ringpfosten krachen lässt. Den Rücken haltend wankt Show aus der Ecke und muss sich sofort einen Drop Kick gegen das Bein einfangen. Dies zwingt Big Show in die Knie und er fängt sich einen weiteren Drop Kick an den Kopf ein. Sofort steht die Halle Kopf als der Riese wirklich zu Boden geht. Mit großen Augen starrt Bourne auf Show und reagiert sofort mit einem Standing Moonsault. Das Cover 1..2...kick out! Bourne fleht den Referee an, doch dieser lässt nicht mit sich diskutieren. Sofort klettert Bourne aufs Turnbuckle als er plötzlich bemerkt, dass Thorn von seinem Platz aufgestanden ist. Für einen kurzen Augenblick lässt sich Bourne ablenken. Ein Augenblick zuviel denn Big Show ist wieder auf den Beinen und bei Bourne. Er packt ihn an Kopf und Hose und schleudert ihn in den Ring. Es folgt ein hartet Leg Drop von Show und das Cover 1..2..kick out! Noch einmal hält sich Big Show den Rücken während er langsam wieder aufsteht. Er benutzt Bourne als Fußabtreter und marschiert über ihn hinweg. Nach Luft ringend hält sich Bourne den Magen während Big Show es noch ein zweites Mal macht. Show zeigt nun an, dass er das Match beenden will. Er stellt sich über Bourne, greift nach seinem Kinn und will sich auf ihn setzen. Doch Evan reagiert schnell, er robbt sich zum Ringrand und lässt sich einfach raus fallen.

Jim: Das war das Beste was Bourne in dieser Situation tun konnte. Big Show war drauf und dran den Highflyer zu zerbrechen.

Jerry: Das kannst du laut sagen JR. So hat sich Bourne wenigstens noch etwas Luft verschaffen können.

Den Magen haltend und nach Luft ringend steht Bourne langsam wieder auf als Big Show auch schon zur Stelle ist und ihn am Kopf auf den Apron hebt. Doch Evan kann kontern und zieht Big Show´s Hals aufs Oberste Seil. Der Riese wankt in die Mitte des Rings als Bourne leichtfüßig aufs Oberste Seil springt und von dort mit einem Drop Kick gegen Big Show. Und tatsächlich schwankt der Riese in die Ringecke während sich Bourne in der gegenüberliegenden etwas erholt. Doch sofort stürmt Big Show wieder los, im letzten Moment erkennt Bourne die Gefahr und schickt den Riesen mit einem Drop Toe Hold, Kopf vorraus, gegen den Ringpfosten. Sofort steht die Halle Kopf denn sie wittern Bourne´s Chance. Doch in diesem Moment steht Kevin Thorn erneut von seinem Platz auf und scnappt sich einen Stuhl. Während sich Big Show langsam wieder aufrappelt, hängt Bourne in den Seilen und atmet noch etwas durch. Er bemerkt nicht, dass sich Thorn, mit einem Stuhl bewaffnet, langsam von hinten anschleicht. Das ganze scheint abgesprochen zu sein denn im gleichen Augenblick rennt Ariel auf die andere Seite des Rings und lenkt den Referee ab. Big Show ist nun stinkwütend und stürmt auf Bourne los. Im gleichen Augenblick zieht Thorn auf und will Bourne einen Schlag mit dem Stuhl verpassen. Bourne weicht Big Show aus und dieser rennt mit voller Wucht gegen den Stuhlschlag von Thorn. Jetzt erst hat Bourne bemerkt was los ist. Blitzschnell kann er reagieren und verpasst dem etwas verdutzten Thorn einen Baseball Slide gegen Stuhl. Der Stuhl federt gegen den Kopf von Thorn und dieser geht zu Boden. Schnell dreht sich Evan um während Ariel zu ihrem Meister rennt um zu sehen ob er sich verletzt hat. Big Show liegt regungslos auf der Matte. Mit großen Augen blickt Bourne zu den Fans und steigt aufs Turnbuckle. Die Halle steht Kopf als er ganz Oben steht und mit dem "Air Bourne" herab geflogen kommt. Dieser sitzt auch und es folgt das Cover 1..2...3!

Lilian Garcia: Here is your winner via Pinfall: Evan "Air" Bourne!




Bourne kanne s kaum fassen, dass er den Riesen besiegt hat. Doch die Freude hält nur kurz an als er Thorn erblickt, der am Kommentatoren Pult steht und sich das Gesicht hält. Wütend sieht er zu Bourne während dieser im Ring steht und seine Hände über die Hüfte bewegt. Dies ist natürlich eine eindutige Anspielung und Thorn ist außer sich. Ariel hält ihren Meister zurück während Bourne langsam aus dem Ring klettert und die Rampe hoch marschiert. Immer wieder blickt er zum Ring zurück und zeigt mit dem Finger auf Thorn bevor er schließlich Backstage verschwindet.

~~~


writer: Kenny

*Video*





You gotta move
You gotta move
You gotta move
You gotta move




Oh... when my God gets ready
You gotta move
You gotta move





You may be high
You may be low
You may be rich... yeah
You may be poor




???: UUUUUUUMMMMMMAAAAAAAGGGGAAAAAAAAAAA

But when the Lord get ready
You gotta move
You gotta move
Huh Huh... ooww...




Yes...
You may be old
You may be young
You may be weak
Maybe high-strung




Kenny Dykstra: Huh! W-WA-WHAT? WAHT THE HELL? SHIT! HELP! HELP! HELP ME! I AM KENNY DYKSTRA, I NEED HELP. COME ON! DAMN IT!

But when the good Lord get ready
You gotta move
You gotta move


UPW Present: "The biggest Party of the Summer, SummerSlam!"[/I]



~~~


In der Halle, ertönt das Theme von Armando und die Fans beginnen an zu jubeln, in letzter Zeit ist ja viel zwischen ihm, Umaga und Kenny abgelaufen. Jeder dachte, dass es beim Summerslam zu einem Match zwischen Kenny und Umaga kommt aber daraus wurde nichts. Wir werden sehen wie Estrada sich heute im Ring gegen Kenny schlagen wird. Er geht die Rampe herunter ….

Lillian: " The Following Contest is a Single Match. Introducing first, from Chicago, Illinois weighing in at 230 Pounds…… ARMANDO ALEJANDRO ESTRADA!! “



… am Ring angekommen, geht er in den Ring und legt seine Sachen ab und das Theme von seinem Gegner ertönt und die Fans beginnen an zu Buhen, was das Zeug hält die Fans hier in der Halle sind heute richtig gut drauf und sie freuen sie haben sich schon seit Wrestlemania auf diesen Moment gefreut. Kenny kommt die Rampe herunter

Lillian: "From Worcester, Massachusetts weighing in at 234 Pounds …… KENNY DYKSTRA!! “



… er geht über die Treppe in den Ring und schaut zu Armando, beide blicken sich an und es kann losgehen.

2. Match:

writer:Vince

… Der Ringgong ertönt und beide kreisen zu Beginn umher und blicken sich an und sofort geht Armando auf Kenny los und will in einen Grapple, aber Armando bekommt von Kenny einen Kick in den Magen ab. Kenny setzt sofort mit ein paar Punsches nach, er drängt ihn in die Ringecke und es folgen weitere Schläge gegen Estrada. Er fällt auf den Hintern und sofort setzt Dykstra nach und würgt Estrada mit den Boots in der Ecke und die Fans buhen Kenny aus. Der Ref. beginnt an Kenny anzuzählen 1…2….3…. dann lässt er los und macht einen auf unschuldig. Dann diskutiert er mit dem Ref, aber Estrada kommt wieder zu sich und geht auf Kenny los und streckt diesen mit einer Clostehline auf die Matte. Dann hebt er ihn auf und es folgt eine kleine Punschserie, dabei wird Kenny in die Seile gedrängt und daraufhin folgt ein Whip-In von Estrada, als Kenny zurückfedert kassiert dieser einen Elbowsmash ein und Kenny kracht auf die Matte, es folgen Tritte. Dann hievt ihn Armando nach oben und es folgt ein Bodyslam. Dann rennt er in die Seile und es folgt kurz nach dem Bodyslam einen Knee Drop und das Cover 1... Kick out. Beide stehen wieder und es folgen nun Handkantenschläge von Estrada gegen Kenny und er wird in die Ringecke dadurch getrieben. Dann will Estrada Kenny auf das oberste Seil setzen, aber diese wehrt sich, aber Estrada. Kann sich durchsetzen und seine einen normalen Suplex. Dann stehen beide wieder auf und Kenny geht und will sich in der Ecke ausruhen, aber Estrada kommt wieder und setzt mit weiteren Schlägen nach. Dann will er ihn in die Ecke mit einem Whip-In schicken, aber ein Reversal von Kenny kommt. Armando muss in die Ecke, dann will Kenny nachsetzen, aber wird von Estrada über die Seile geworfen, aber nur so dass Kenny auf dem Apron steht. Dann packt nun Kenny Estrada und beginnt ihn von hinten an zu würgen und dann springt Kenny die nach unten und zieht Armando auf die Seile. Dann taumelt Estrada im Ring umher und fällt um und Kenny kommt wieder in den Ring zurück und zeigt einen Fistdrop gegen Estrada. Daraufhin folgen Schläge und einige Tritte, dann hebt er ich auf und Kenny zeigt seinerseits nun einen wunderschönen Suplex. Dann das Cover 1…2… Kick out. Kenny blickt zum Ref und er zeigt es ihm. Dann will Estrada auf stehen und zieht sich an den Seilen nach oben, aber dabei wird er von Kenny gestört und Kenny beginnt ihn wieder an zu würgen, in den Seilen und der Ringrichter beginnt wieder ihn anzuzählen. 1…2….3….. dann lässt er wieder und dann geht es weiter Kenny schnappt sich Alejandro am Kinn. Er dehnt ihn zwischen den Seilen. Also das oberste Seil befindet sich auf dem Rücken von Estrada und die beiden unteren befinden sich an der Hüfte und an den Beinen. Wieder folgen von dem Ref. 1….2….. dann nimmt noch Kenny ein Knie zur Hilfe und dehnt weiter 3….4… und dann löst er den unerlaubten Move. Der Ref. ist heftig am verwarnen Kenny soll achtgeben. Dann fängt sich Estrada einen Schlag ein und daraufhin folgt ein Whip-in in die Ringecke, aber eine gewaltige, sodass Alejandro mit dem Rücken dagegen schmettert und sofrt nach vorne umkippt. Sofort das Cover von Kenny 1…2…. Kick out von Estrada. Kenny kann es nicht fassen und setzt sofort nach.

Jim: „ Kenny scheint hier zuverzweifeln an Armando Alejandro Estrada, denn Alejandro scheint es ihm nicht richtig leicht zu machen. „

Jerry: „ Das hätte Kenny im klaren sein müssen, das Estrada kein leichtes Spiel sein wird. Da hat sich jemand heute Abend es doch leichter vorgestellt. Aber er hat ja noch die Oberhand…. Mal sehen was noch kommt. „

Sofort beginnt wieder Kenny mit dem würgen an den Seile, Estrada liegt auf der Matte und Kenny würgt ihn mit dem Hals am untersten Seil. 1…2….3… der Ref zählt wieder Kenny an und die Fans feuern nun Estrada an. Dieser kommt langsam auf die Beine und Kenny zeigt einen Hip Toss und sofort einen Sleeper Hold. Beide liegen unten und de Ref. schaut zu Alejandro Estrada ober er auf gibt oder nicht und in der Halle werden die Fans lauter und feuern Alejandro an. Dieser kommt zu sich und scheint sich etwas auf powern zu können, durch die Fans. Dann stehen beide wieder in Alejandro schafft es mit eine paar Schlägen sich zu befreien und dann will Estrada einen Clostehline zeigen um Kenny auf die Matte zuschicken, aber da kommt Kenny und zeigt einen Flapjack und der geht durch und Estrada landet auf den Seilen. Dann fällt er in den Ring und beide liegen auf der Matte. Bei dem Flapjack ist Alejandro genau mit dem Hals aufgekommen und nun hält er sich den Hals und zappelt im Ring herum. Kenny geht sofort zu ihm und schlägt wie ein wilder auf dessen Kopf ein. Dann geht Kenny zu Armando und hebt diesen auf die Beine und sofort folgt eine Clostehline und somit landet Alejandro wieder auf der Matte und das gleiche Spiel noch ein Mal Kenny hebt Alejandro nach oben und eine Clostehline folgt. Das Cover 1…2….. TH Kick Out. Sofort macht Kenny weiter und er scheint richtig wütend zu werden, er kann es nicht fassen das Armando Alejandro Estrada immer und immer wieder aus dem Cover kommt. Dann greift er ihn und setzt wieder einen Hold an und wieder kommt der Ref. und schaut ob Alejandro Estrada aufgeben will, aber er scheint noch kleine Reserven zu haben. Die Fans feuern ihn wieder an und er schafft es wieder auf die Beine zu kommen und wieder folgen die Schläge in den Magen. Aber Kenny will es nicht wahr haben und kann einen Schlag seinerseits zeigen und Estrada taumelt in die Seile, dann zeigt Kenny einen Whip-In in die Seile und als Armando zurückfedert, springt Kenny Dykstra mit einem Dropkick zu seinem Gegner, aber Estrada klammert sich in den Seilen fest und Kenny kracht auf den Boden. Armando kann kurz Luft nehmen, aber Kenny kommt mit Schmerzen im Rücken wieder auf die Beine und geht zu Estrada, aber er fängt sich von Estrada einen Kick ab. Estrada liegt in der Ecke und Kenny kommt wieder angerannt, aber Alejandro Estrada kann zur Seite gehen und sofort ein Smallpackage zeigen und das Cover 1…2….THR Kick out von Kenny. Dann stehen beide wieder und Armando Alejandro Estrada zeigen eine Clostehline und dann steht Kenny wieder auf und wieder folgt eine Clostehline gegen ihn und Kenny steht wieder auf und die Dritte folgt und dann steht Kenny wieder auf wird, aber von Estrada in die Seile gedrückt und ein Whip-In folgt. Kenny geht in die Seil und kassiert dann einen Back Body Drop… dann steht Kenny wieder auf und Armando Alejandro Estrada setzt zum Lifting inverted DDT, aber Kenny kann es gerade so mit einem Low Blow verhindern und Estrada bekommt den Elevated Neckbreacker ab. Dann steht sofort Kenny wieder auf und erklimmt den Turnbuckle zeigt den Sky High Leg Drop und das Cover 1…2….3 Das Match ist vorbei.

Lillian Garcia:” The winners of this Match and ………….. KENNY DYKSTRA “



Jim: „ Naja da hat sich aber Kenny aber schwer getan gegen Armando Alejandro Estrada oder? „

Jerry: „ Ja aber echt, Kenny hatte Glück das Umaga nicht aufgetaucht ist…. „


Kenny hat noch nicht genug von diesem ganzen und schaut zu Estrade herab. Sofort folgen weiter harte Tritte gegen den Körper von Eastrada. Kenny zieht Estrada auf die Beine und lässt weiter eine Clothesline folgen als jedoch plötzlich die Fans aufstehen und zur Entrance Stage schauen.



Umaga ist tasächlich wieder da und stürmt in den Ring, Kenny bemerkt ihn und rollt sich schnell aus dem Ring, dafür macht Umaga für Estrade den Save. Kenny geht in dieser Zeit grinsend die Rampe hoch, dann......

~~~


writer: Eric

....schalten die Kameras in den Backstage Bereich , man sieht dort Maria die sich etwas aufwärmt für ihm Match.



Die Fans quittieren mit einigen Pfiffen und Jubelrufen an das was sie gerade sehen , eine leicht bekleidete Maria dehnt sich ein wenig an ihrer Bank im Locker und streckt den Arm über ihren Kopf um auch die Rückenpartie ein wenig zu dehnen. Sie hört jedoch sofort auf als sie eine Stimme hört und wie sich jemand in den Locker Room hereinspaziert. An Marias Blick kann man erkennen das es jemand ist den sie nicht gerne sieht und die Kameras schwenken gleich mal um.


* ohne Telefon vorstellen*

Stephanie McMahon betritt den Locker und grinst ganz normal, was sehr ungewöhnlich ist, sie hat ihren Titel über die Schulter hängen und blickt zu Maria der direkt was komisch vorkommt.

Maria: "Ähm sag mal was zum Teufel willst du denn hier, ich bin nicht mehr deine Sklavin. "

Stephanie schaut kurz nach unten, dann blickt sie lächelnd wieder zu Maria.

Stephanie: "Ich weis das doch Maria. Ich bin hier her gekommen um mich zu entschuldigen was ich da mit dir abgezogen hatte. Es tut mir wirklich leid. "

Maria schaut ungläubig drein, das hätte man auch von Stephanie nicht erwartet.

Maria: "Stephanie, du hast mich ausgepeitscht und dabei fast deinen Höhepunkt bekommen , da soll ich dir glauben das es dir leid tut? Du tust mir eher leid, weil du dein eigenes Ich vergessen hast. "

Stephanie: "Maria, du könntest mir sogar dankbar sein für alles. Du hättest alles haben können, viel Geld, schöne Autos, schöne Männer ja vielleicht sogar den Diven Titel, doch du hast dich gegen mich gestellt. Weist du warum ich dich als Sklavin wollte? Ich wollte dich fördern, nur dich. "


Stephanie geht ganz nah zu Maria, streckt ihre Hand nach ihr aus und streift durch ihr Haar.

Stephanie: "Maria ich habe immer nur zu dir Dummerchen gesagt , damit du endlich einsiehst das du auf meiner Seite mehr erreichen kannst als auf der Seite einer Trish oder sonst jemanden. Maria ich habe dein Gesicht gesehen wenn du meinen Stiefel geleckt hast und ich habe dein Gesicht gesehen als du meine Beine geleckt hattest, es hatte dir gefallen nicht wahr? "

Maria: "Nein hat es nicht, ich weis gar nicht wie du auf diese Idee kommst. "

Stephanie: "Oh Maria, warum bist du nur so zu mir? Maria ich gebe dir ein Angebot das du nie im Leben abschlagen kannst. Hilf mir heute abend Trish zu besiegen und als Belohnung werde ich dir den Titel einfach so überreichen. Doch wirst du gepinnt bist du aus dem Titelrennen raus, na wie ist es, das kannst du nicht abschlagen oder? "


Während die Kommentatoren anordnen sie soll nicht drauf eingehen, was Maria nicht hört, scheint sie sich nicht sicher zu sein was sie machen soll. Stephanie streift mit ihrer Hand nun langsam am Hals von Maria herunter das Kanellis nur irritiert.

Maria: "Ich weis noch nicht, ich denke noch drüber nach okay? "

Stephanie: "Okay denk drüber nach doch...."


Stephanie packt sich Maria zieht ihren Kopf nach hinten und was nun folgt dürften die Männer anregen ein langer , wirklich sehr sexy hafter Kuss, von Stephanie an Maria. Es dauert wirklicj einige Sekunden ehe Stephanie wieder ablässt und sie ganz sanft noch etwas zu Maria sagt....

Stephanie: "Denk nicht so lange darüber nach. "

Stephanie geht grinsend weg, die Kameras halten dennoch auf Maria drauf die ihre Augen noch zu hat und mit der Leere im Raum weiter küsst dann schalten die Cams zurück zum Ring dort....

~~~


...Kommen wir nun zum nächsten Match des Summerslam die ersten beiden Matches sind nun Vergangenheit und waren schon ein echter Hingucker, aber kommen wir nun zu dem ersten Gimmick Match des Summerslam. Des First Blood Matches zwichen Raven und Jack Evans, die Fans sind bereit und einige Fans chanten schon nach Evan, obwohl sie nicht wissen ob er als erstes kommt oder als zweites….. Doch dann ertönt in der Halle das Theme von Jack Evans und seine Fan-Gemeinde bricht in Jubelrufen aus.

Lillian Garcia: ” The Following Contest is a First Blood Match. Introducing First from Cleveland, Ohio weighing in at 231 Pounds …. The Prince of Parkland …..JACK EVANS!! „

Das seine Theme Lose yourself, ertönt in der Halle aus den Boxen.



Er geht die Rampe herunter und die Fans sind auf seiner Seite, er klatscht mit einigen ab und Jack steigt in den Ring und wartet nun auf seinen Gegner. Das Theme von Raven ertönt in der Halle, sofort bricht ein Buh- und Pfeifkonzert in der Halle aus das man schon lange nicht mehr gehört hat. Raven lässt sich auf der Stage blicken ….



Lillian Garcia: ” And his Opponent from Atlanta, Georgia weighing in at 220 Pounds …. RAVEN."

Raven bringt wieder mal seinen Einkaufswagen mit seinem Spielzeug schiebt ihn in an den Ring, dort angekommen. Blickt er sich Evan und weiß was beim letzten PPV passiert ist denn dort hat Jack vor dem Gong losgelegt und das hat Raven nicht vergessen und deswegen hat er Jack im Auge. Raven rollt sich in den Ring und blickt umher. Er geht noch auf den Turnbuckle um zu posen, aber das hätte er nicht tun sollen und dan rennt sofort Jack Evans zu Raven und springt auf den Turnbuckle und kommt mit einem Super German Suplex an und der geht durch sofort grölen die Fans und der Gong wird geleutet.

3.Match:

writer: Vince

…. DING! DING! Jack Evans schnappt sich nun Raven und hebt ihn nach oben und dann schickt er in die Seile als dieser zurück federt kassiert Raven einen Hipp Toss und sofort folgt eine Arm Drag, er in einen Arm Legdrop um gewandelt wurde. Sofort danach hebt er Raven auf und schleudert diesen in die Ringecke, dann folgt ein Running Clostehline gegen Raven. Dann packt nun Evan Raven an den Haaren und schleudert diesen aus dem Ring und dann nimmt Jack Anlauf und rennt in die Seile und draußen liegt Raven, der greift sich ein Schild aus seinem Einkaufwagen und Jack Evans kommt mit einem Tope Rope Plancha angeflogen, aber Raven wirft einfach diesen Stoppschild gegen Jack, es schallert erst Mal kräftig in der Halle und die Fans beginnen mit den Rufen. UPW, UPW Dann schnappt sich Raven nun Evans und hämmert diesen gegen den Außenpfosten und dann nimmt er einfach seinen Einkaufswagen und schiebt diesen mit voll Speed auf Jack Evans. Dann fällt der Wagen um und Raven nimmt sich einen Kendostick und diesen lässt er in zwei brechen, nach dem er diesen auf dem Kopf von Jack Evans geschmettert hat. Dann hebt er Jack Evans auf und sofort fliegt dieser gegen die Fanabsperrung und dann kommt Raven mit einem Knee Smash angesprungen, aber Jack Evans kann mit einem Back Body Drop kontern und Raven fliegt wie ein Rabe in die Zuschauermenge und wieder sind die Fans hell auf begeistert. Yeahhhh! Jack erholt sich etwas und steigt auf die Absperrung und wartet ab, das Raven auf die Beine kommt und das dauert nicht lange, Evans kommt mit einem Corkscrew Dropkick angesprungen und hämmert Raven auf den kalten Hallenboden. Beide liegen da und Jack steht wieder auf und schnappt sich Raven und prügelt ihn durch die Menge und das gefällt den Fans. Dann kann Jack einen German Suplex zeigen und Raven kracht auf den Hallenboden. Der Ringrichter ist inzwischen ihnen auf den Versen und schaut sich an was die beiden treiben. Dann klaut Jack Evans einem Fan seinen Sitzplatz und mit diesem Stuhl hämmert er auf den am bodenliegenden Raven. Dann hebt er Raven auf und es geht zu der Notausgangstüre, dort schickt er Raven mit einem Whip-In dagegen. Dies beginnt an zu wackelt, Raven liegt an dieser Türe und dann nimmt Jack Evans Anlauf und kommt mir einem Dropkick gesprungen und schickt somit Raven durch diese Türe. Beide befinden sich nun auf einer fanfreien Ebene, die zuvor abgesperrt wurde. Jack Evans geht zu Raven und hämmert erst mal dessen Kopf gegen die Wand und dann will er ihn gegen einen Hotdog stand schicken, aber Raven schafft es einen Reversal zeigen zu können und Jack kracht gegen diesen. Die jubeln der Aktion zu, dann taumelt Raven ein wenig umher und finden einen Stuhl und damit geht er nun auf Jack Evans los immer und immer wieder setzt er Schläge gegen dessen Kopf und bei dem 8-Mal fliegt der Stuhl auseinander. Jack Evans liegt auf dem Boden und bewegt sich nicht mehr. Dann kommt der Ref. und schaut ihn sich an, währenddessen schaut sich Raven in dem Flur um. Dort er blickt er eine Treppe und dann blickt er grinsend zu Jack Evans, dann schnappt er sich diesen und verpasst ihm eine paar Schläge und dann folgt noch einen DDT. Dann hebt er ihn nach oben und stellt ihn vor die oberste Sprosse der Treppe. Er blickt in die Augen, von Jack Evans und verpasst ihm einen Tritt, aber Jack Evans schafft es den Fuß von Raven festzuhalten und zieht Raven die Treppenstufen mit nach unten. Nach dieser Aktion hört man wieder die Fans. Holy Shit! Sie purzeln gemeinsam, die Treppe nach unten und dort angekommen rennt der Ref sofort nach und untersucht beide ob sie bluten oder nicht. Dies ist nicht der Fall….

Jim: „ Was für eine Aktion, das hat Raven nicht gedacht das Jack das Bein festhalten kann und ihn mit nach unten zieht. Wenn Raven nicht mit nach unten geflogen wäre, dann würde es nicht mehr lange dauert und das Match wäre vorbei. „

Jerry: „ Aber das ist nicht so der Fall und das Match geht weiter und länger als wäre nur Jack nach unten gestürzt. „

Beide kommen wieder langsam auf die Beine und ziehen sich gemeinsam nach oben und ein Schlagabtauch der Beiden findet statt. Dann schafft es Raven, den entscheidenden Schlag zu zeigen und ist wieder am Zug. Dann wirft Raven Jack Evans durch eine Stahltüre mit der Aufschrift „ Backstage “ und dort angekommen liegen sehr viele Utensilien die zum Einsatz kommen können. Sofort macht Raven weiter und schnappt sich Jack und packt ihn und zeigt einen wunderschönen Bulldog, der geht nicht auf den Hallenboden sondern, geht auf einen Art Elektrokoffer. Dann kommt der Ref. wieder und schaut nach. Kein Blut! Weiter geht es, Raven packt sich nun Jack Evans und setzt zu einer Cobra Clutch an um ihm etwas die Luft zu nehmen und Raven, kann diese Zeit etwas nutzten um durch zu atmen….dann lässt er los. Raven hat die wieder Überhand nun und kann sofort weiter machen, er schickt Jack gegen die Wand. Dann schlägt er Jack den ganzen Gang entlang und Jack taumelt dabei immer ein paar Schritte. Bis beide an eine weitere Tür kommen, die zwei Türflügel hat und Raven packt sich Jack und whipt Jack dagegen sodass diese auf geht und Jack durch fällt. Raven scheint alles im Griff zu haben und will nun Jack packen und kassiert, aber einen Low Blow und sofort macht Jack weiter er verpasst Raven einen Schlag gegen den Kopf, aber der erste scheint Raven rein gar nichts zu machen. Dann dreht sich Jack um und findet ein Mülleimer und schlägt mit diesem auf Raven ein. Dieser muss diesen Schlag über sich ergehen lassen und Raven geht kurz auf die Knie, aber dann packt er Jack und schiebt diesen an die Wand und dabei drückt er ihn dagegen und hebt ihn nach oben. Dann spuckt Jack Raven ins Gesicht und dieser muss den Griff lösen. The Crow dreht sich von Jack weg und wischt sich die Spucke von Jack weg und dann dreht sich Raven wieder zu Jack um und dieser ist weg. Raven geht sofort den Weg zum Ring, kurz vor seinem sog. Ziel kommt Jack aus einer dunklen Ecke herausgesprungen und hämmert mit einem Stuhl auf Raven ein dieser ist davon so überrascht und geht zu Boden und das nutzt Jack als seine Chance und verpasst Raven mehrere Tritte gegen ihn und mit dem Stuhl folgen ein paar Schläge. Jack sieht einen Schrank und öffnet diesen und dabei fällt eine Stahlkette ihm vor die Füße und dieser nimmt sie auf und geht wieder zu Raven und bindet diese um dessen Arm und zieht diese in Richtung Ring, aber Jack schafft es nicht ganz denn Raven ist schon ein harter Brocken, was Hardcore Rulz angeht und Raven greift sich mit dem anderen Arm diese Kette und zieht ein Mal kräftig daran und kann Jack auf den harten Boden schicken. Jack liegt auf dem Boden und kann kommt nach oben und er ergreift sich diese Kette und beginnt erst mal Jack damit zu würgen. Ein Ringrichter achtet auf beide ganz genau Raven und Jack und nun befestigt Raven dieses Kette um Jack herum und zieht diesen zum Ring und Raven geht als erstes durch den Vorhang um den Fans sehen ihn auch und die Jubel-Rufe starten sofort und er bleibt kurz stehen und grinst. Dann dreht sich Raven um und greift sich die Kette und zieht kurz dran und dann merkt Raven das etwas nicht stimmt und Raven packt nun die Kette und zieht sehr kräftig daran. Doch statt das Jack herausgeflogen kommt..... fliegt Raven einen Feuerlöscher entgegen der ihn genau am Kopf trifft und Raven taumelt umher und dreht sich wieder um und dann kommt Jack mit einem Baseballschläger an und hämmert diesen auf Raven's Kopf. Die Fans jubeln ihm zu, Jack setzt sofort weiter und verpasst Raven einen Snap DDT. Nun beginnt Jack Raven mit der Kette an zu würgen und legt diesem ihm um und den Hals. Als Jack Raven würgt und sich nach hinten streckt sieht Jack oben an dem Entrancebereich etwas, dass er benutzen muss. Dabei handelt es sich um eine hervorstehende Stahlkonstruktion. Jack nimmt das andere Ende und wirft es dort drüber und geht auf die andere Seite und hängt sich rein und dabei schafft er es Raven nach oben zuziehen. Jack hängt sich voll rein in das Ganze und hat nun Raven ca. 2-3 cm vom Boden befreit und bindet die Kette an der Fanabsperrung. Raven zappelt umher und versucht sich zu befreien, aber er schafft es nicht er sieht sich an der Kette etwas nach oben und wehrt sich erst mal mit den Füßen gegen Jack, aber das scheint nicht zu klappen. Jack kommt nun von hinten an und hämmert mit einem weiteren Stuhl gegen den Rücken von Raven. Jack schlägt zwei Mal auf Raven ein, so wie es aussieht kann sich Raven nicht mehr befreien, aber dann legt Jack den Stuhl bei Seite und will es mit anderen Gegenständen weiter machen. Jack findet an der Stage eine Rohrzange liegen und die Fans sehen diesen und beginnen an zu jubeln UPW UPW und Raven beginnt und an zu zappeln und dabei löst sich die Kette an der Konstruktion von Jack. Raven schnauft nach Luft und dann rennt Jack Evans mit der Rohrzange auf Raven, der kann aber im letzten Augenblick zu Seite weichen und Jack Evans schlägt ins leere bekommt dann von Raven einen Kick ab und dann lässt er die Rohrzange fallen und kassiert von Raven einen Russian Legsweep. Dann will endlich Raven Schluss machen… dann greift er sich nun Jack Evans und zeigt seinen Raven’s Effect. Auf die Stage. Dann kommt der Ref. und blickt zu Evans aber immer noch kein Blut zu sehen. Bei diesem Aufprall hat sich auf der Stage ein Platte gelöst und dieser öffnet Raven und blickt nach unten gute 1 ½ Meter geht es da nach unten. Er geht zum Ring und nimmt diesen wieder auf die Räder und legt einige Sache dort hinein. Oben auf der Stage wieder angekommen leere den Einkaufwagen und wirft diesen auch gleich mit in das Loch, dann geht er wieder zu Jack Evans und will diesen natürlich mit einem Move dort hineinwerfen. Er setzt zu einem Piledrvier an zu das er mit dem Rücken zu dem Loch steht, aber dann kann Jack einen Back Body Drop zeigen und sich noch ein Mal retten. Dann geht Jack Evans hin und hebt Raven auf die Beine und der packt nun Raven und den Evans Driver zeigen, aber bei dem Ansatz zappelt Raven und Jack kommt ins Schwangen und beide krachen in das Loch mit dem ganzen Zeug. In der Halle gehen die Rufe um Sich. This is Awesome Holy Shit! Dann kommt er Ref. und blickt nach unten und scheint an zu deuten das Blut zu sehen ist aber von wem ist nicht zu erkennen, dann rennt er die Stage nach unten und geht neben der Rampe und schaut ob er von dort aus mehr sehen kann… Doch dann bewegt sich etwas und man zieht jemanden aus der Stage robben und es ist Raven…. Der seinen Kopf nach unten gesenkt hat und nach oben sich zieht und sich dann an der Fanabsperrung fest hält und das zieht man es auch schon

Sofort lässt der Ref. denn Gong läuten und wir haben einen Sieger…. Jack, aber wo ist er der Ref. schaut unten drunter, aber niemand ist mehr zu sehen. Jack ist weg…

Lillian Garcia:” The winners of this Match and ………….. JACK EVANS “

Jim: „ Was für ein First Blood Match, aber wo ist Jack Evans denn hin. Ist diesen Match wirklich schon vorbei. „

Jerry: „ Das ist eine gute Frage, normalerweise schon, da Raven blutet, aber mit Jack weiß man nicht was los ist. Denn Jack könnte ja auch bluten und das vor ihm, also wäre das Match gegen Raven entschieden worden. „


Nach diesem Ergebniss wird Raven untersucht von Sanitäter und wird dann zum Backstagebereich gebracht. Dann schalten die Kameras im Backstagebereich an und man sieht wie ein blutüberstömter Jack Evans in der Halle liegt und dort kommen meherere Offiziellen und kümmern sich um ihn.



Jim: „ Dort isser, Jack Evans blutet auch, und das schlimmer als Raven, nur ist die Frage. Wer hat vorher geblutet? „

Jerry: „ Das weiß nur der liebe Gott da oben, oder einer der beiden „


Nach diesem Bilder geht es weiter…

~~~


writer: Sheamus

J.R.: Now that was one helluva match, King, don't ya think?

King: I don't say this to often, but I totally agree with you, J.R..

J.R.: Ladies und Gentlemen, kurz vor Beginn der Veranstaltung haben wir erfahren, dass der Celtic Warrior Sheamus unseren Kollegen in den Übertragungstrucks Material zugespielt hat, dessen Ausstrahlung er mit ziemlich drastischen Worten verlangt haben soll. Wir werden uns nun also ansehen, was Sheamus uns mitzuteilen hat.

Das SummerSlam-Logo fliegt durchs Bild und es folgen die Aufnahmen einer Steilküste. Der Himmel ist wunderschön blau und unten an den Klippen brandet des Meer in aufspritzender Gischt dagegen, zieht sich wieder zurück, bevor es erneut gegen die Klippen anrennt, als wolle es die Insel verschieben. Möwen sind zu hören und es weht ein kräftiger Wind.



Plötzlich gibt es eine schnelle Kamerafahrt auf den Rand der Klippe. Dort steht Sheamus, der Celtic Warrior, mit geschlossenen Augen und dem Gesicht starr auf das Meer gerichtet. Als das Bild ihn erreicht, öffnet er ruckartig die Augen, dreht den Kopf und grinst in die Kamera.

Sheamus: "Cead mile failte romhat!

That means 'A hundred thousand welcomes.' Welcome to Ireland, my country, where I thrive and gather my spirits to beat Zack Ryder. Ich war einige Tage hier, um an den Stätten meiner Ahnen die Kräfte zu sammeln, die ich brauche, um den Geist des Celtic Warrior richtig erwachen zu lassen. Zack Ryder, du kleiner, amerikanischer Wicht, hast am Montag bei RAW einen gewaltigen Fehler begangen. Anstatt den Whiskey zu trinken, hast du ihn mir ins Gesicht geschüttet und wolltest dir dadurch einen Vorteil über mich verschaffen.

Und warum wolltest du das? Weil du dich fürchtest. Du hast tief in meinen Augen die kleine Flamme gesehen, den Geist des Celtic Warrior. Du wusstest, dass dich dieses Feuer, einmal entfacht, einfach verzehren wird. Du wolltest die Flamme erlöschen lassen, indem du mich mit dem Whiskey blendest und dann versuchst, so lange auf mich einzuschlagen, bis mich nicht mehr rühre. Zack, I'm sorry I have to disappoint you, lad... no wait, I'm not.

You've made a mistake. Instead of extinguish the flame inside of me, you just ignited the fire. Jetzt lodert das Feuer heiß in meinem Inneren, und ich bin nach Irland gereist, um das Feuer noch weiter anzufachen und die Mächte der Alten in mich aufzunehmen."


Es folgt ein Schnitt und dann ein Kulissenwechsel. Man sieht nun eine alte, verfallene Ruine.



Das Wetter ist typisch irisch, nämlich unbeständig. Dunkle Wolken verdecken den Himmel und es herrscht eine düstere Atmnosphäre über der alten Burg. Dann folgt erneut ein Zoom und die Kameras sind im Innenhof der Burg, wo Sheamus mit einem Schwert in der Hand Fechtübungen macht. Für einen Mann seiner Statur bewegt er sich dabei erstaunlich agil, schlägt Finten gegen einen nicht vorhandenen Gegner und lässt dann das Schwert wuchtig gegen eine alte Säule krachen. Funken fliegen und es scheint, als erzittere das gesamte Gemäuer. Dann nimmt der Celtic Warrior das Schwert und legt es mit beiden Händen auf einem steinernen Altar in der Mitte des Hofes ab. Er kniet vor dem Altar nieder und beginnt einige leise Worte auf Irisch zu murmeln, die von den Mikrofonen nicht eingefangen werden. Als er damit fertig ist, erhebt er sich wieder, dreht sich zur Kamera um und grinst erneut hinein.

Sheamus: "Níl aon tintéan mar do thintéan féin.

There is no place like home, don't you think? I used to play around here a lot when I was young, always protected by the spirits of the ancients. Now I'm a grown man, ready to fight my first battle at UPW. Zack Ryder, für mich ist jeder Kampf eine Schlacht. Ich denke wie ein Krieger, ich fühle wie ein Krieger, ich lebe wie ein Krieger, und du bist der erste, der zu spüren bekommt, dass die Bezeichnung Celtic Warrior weit mehr ist, als ein Name. Namen sind Schall und Rauch, was zählt, sind die Menschen, die hinter den Namen stehen."


Sheamus macht eine ausladende Geste, die den gesamten Hof der alten Burg umspannt.

Sheamus: "Alles, was du hier siehst, ist durchzogen vom Geist meiner Ahnen und von den Hoffnungen meines Volkes. They sent me to claim UPW as me own. And you, Zack Ryder, will be the first stepping stone on my way to be the most dominant force in all of UPW. Ryder, you ware way too small to be even a challenge for me. Nein, jetzt, nachdem ich hier war, bist du noch weniger eine Herausforderung für mich. Die Geister der Alten sind mit mir, und ich gehe den Weg des Kriegers. Mach dich auf eine vernichtende Niederlage gefasst, wenn dich der Celtic Warrior in die Hände bekommt.

Zack Ryder, titim gan éirí ort.

Sheamus is ainm dom. Siúlaim slí an... GHAISCÍGH... CHEILTIGH."


Die letzten beiden Worte brüllt der Celtic Warrior in die Kamera, bevor das Bild dunkler wird und die Kommentatoren wieder zu sehen sind.

King: Oh boy... and Ryders Stelle würde ich heute Abend tierisch aufpassen, denn Sheamus scheint so bereit zu sein, wie man es vor seinem ersten Match nur sein kann.

J.R.: Das würde ich genau so unterstreichen, King. Match ist auch gleich das richtige Stichwort, denn es geht weiter mit dem nächsten Match.

~~~


Wir schalten in den Backstage Bereich, wo wir einen Kameramann sehen, der durch den Gang marschiert. Er ist auf der Suche nach Jeff Jarrett und Eve Torres. Es soll ein Interview geben und er ist der auserwählte um es aufzuzeichnen. Plötzlich denkt er aus einer Tür stimmen zu hören. Langsam nähert er sich dieser und sieht, dass sie nur angelehnt ist. Er öffnet sie und schleicht leise hinein. Er betritt einen dunklen Raum, der nur durch einige Kerzen erhellt wird. Er sieht sich ein wenig um und erkennt wo die Stimmen herkommen. Es sind Kevin Thorn und Ariel. Scheinbar will der Kameramann nicht entdeckt werden, er verhält sich lautlos und schaltet die Kamera ein.



Ariel: ...dafür wird dieser Evan Bourne bezahlen. Ihr blutet noch immer mein Meister.

Thorn hält seinen Finger in die Wunde, bewegt ihn zum Mund und leckt ihn ab. Für einen kurzen Moment schließt er die Augen, als würde er den Geschmack genießen.

Kevin Thorn: Lange ist es her, dass ich von frischem Blut zehren durfte. Unsere Vorräte geben mir nicht mehr das wonach mir der Sinn steht. Ich will junges, frisches Blut. Heute wird es endlich soweit sein. Wir werden uns sogar an zwei Opfern laben können. Wir werden erst Jeff Jarrett und diese nichtsnutzige Eve Torres aus dem Weg räumen. Die beiden werden lernen, dass sie sich niemals mit der dunklen Seite anlegen sollten.

Ariel: Aber was ist mit Evan Bourne? Wollt ihr ihn ungestraft davon kommen lassen? Er hat eine Strafe verdient und die sollte er auch bekommen.

Kevin Thorn: Keine Sorge, er wird seine gerechte Strafe erhalten. Doch darum wird ER sich kümmern. Wir haben ihn lange genug verheimlicht, es wird Zeit, dass er sich der Öffentlichkeit zeigt und die dunkle Macht ins Gleichgewicht bringt. ER wird die dunkle Ära einleuten und sich um Evan Bourne´s gerechte Strafe kümmern.

Ariel reißt die Augen auf und beginnt zu stottern. Sie scheint etwas verängstigt zu sein beim dem Gedanken an das, was ihr Thorn gerade gesagt hat.

Ariel: ER? Mein Meister seid ihr sicher ER ist schon so weit? Wir wissen nicht wie ER reagiert wenn er außer Kontrolle gerät. Wie wird ER mit dem hellen Licht der Menschenwelt zurecht kommen? Wir sollten ihn langsam daran gewöhnen und....

Kevin Thorn: Schweig! Vertrau mir, ER ist soweit. Wir haben ihn so lange hungern lassen. Er wird ihn stillen wollen und wenn nicht jetzt...wann dann? Jeder scheint ein Stück vom dunklen Fürsten haben zu wollen. Wir müssen einige von ihnen beschäftigen und dafür ist ER genau der Richtige. Doch dazu kommen wir später, wir müssen jetzt los und......

Als die beiden sich auf den Weg zum Ring machen wollen entdeckt Thorn plötzlich den Kameramann. Wütend blickt er ihn an.

Kevin Thorn: Habt ihr uns belauscht? Was glaubt ihr wer ihr seid ungefragt in unser Reich einzudringen? Dafür werdet ihr bezahlen müssen. Zeigt ihm was passiert wenn man sich unbefugt Zutritt in unser Reich verschafft.

Wir hören Geräusche hinter dem Kameramann und sehen noch, wie sich die Kamera umdreht. Doch bevor sie irgendein Bild einfangen kann kracht si zu Boden und es sind nur noch verzweifelte Schreie des Kameramanns zu hören.

Jerry: Oh mein Gott was zum......was ist da passiert JR? Ich hoffe die Sicherheitskräfte und Ärzte sind bereits auf dem Weg dorthin denn egal was da gerade passiert ist. Es hat sich nicht gerade harmlos angehört.

Jim: Ich bin genauso geschockt wie du King. Irgendwas schlimmes ist da passiert und wer ist ER? Wen meint Kevin Thorn damit?

Jerry: Die Antwort wird er uns wohl nur selbst geben können. Oder vielleicht doch ER?

Das Licht in der Halle wird dunkler und es ertönt die Theme von Jeff Jarrett. Zusammen mit Eve Torres erscheint der "King of the Mountain", unter lauten Pops der Fans, auf der Stage.

Lilian Garcia: The following contest is scheduled for one fall an it is for the United States Championship. Introducing first, accompanied to the Ring by Eve Torres, the Challenger from Nashville Tennessee, weighting 230 pounds. Jeff Jarrett!



Im Ring angekommen, lassen sich die beiden noch ein wenig feiern. Doch vor allem Jarrett merkt man an, dass er sehr konzentriert ist. Aus den Boxen ertönt "Hello Zepp" worauf man schließen kann, dass Kevin Thorn die Bühne betreten wird. Kurz darauf erscheint er auch zusammen mit Ariel auf der Stage.

Lilian Garcia: And the opponent, accompanied by Ariel. From the Darkside, weighting 270 pounds. He is the current United States Champion.......Kevin Thorn!



Unter lauten Heat machen sich die beiden auf den Weg zum Ring während Thorn immer wieder mit seinen Blicken einigen der Fans einschüchtert. Am Ring angekommen bleibt Thorn davor stehen während Ariel aufs Apron klettert. Sie setzt sich aufs mittlere Seil und klammert ihre Füße ums Oberste. Dann lässt sie sich Kopfüber hinunter hängen während Thorn sanft mit den Händen ihr Gesicht berührt. Thorn klettert in den Ring und Ariel folgt ihm sogleich. In der Mitte des Rings nehmen sich beide noch einmal in den Arm und küssen sich leidenschaftlich. Thorn gibt Ariel ein Zeichen und diese klettert aus dem Ring.

4.Match:

writer: Thorn

Der Referee geht noch einmal zu beiden und erklärt ihnen die Regeln des Matches. Er stellt sich in die Mitte des Rings und hält den Gürtel nach Oben. Anschließend lässt er den Gong ertönen. Sofort stürmt Thorn auf Jarrett los und prügelt wild auf ihn ein. Immer wieder muss Jarrett harte Clubs auf den Rücken einstecken. Doch als Thorn für einen kurzen Moment absetzt ist es Jarrett, der einige harte Chopd gegen die Brust von Thorn landen kann. Es soll ein Whip In folgen, doch Thorn kontert und es ist Jarrett, der in den Seilen landet. Er federt zurück und Thorn lässt ihn hart über die Klinge springen. Jarrett sitzt auf der Matte und hält sich den Magen als Thorn gleich weiter macht und einige harte Elbowstöße and den Hals von Jarrett setzt. Mit dem letzten Stoß setzt Thorn einen Headlock an. Er hat einen wilden und entschlossenen Gesichtsausdruck und drückt Jerrett auf die Matte. Draußen beäugen sich Ariel und Torres um sicherzugehen, dass keiner eingreift. Thorn merkt schnell, dass es noch zu früh für einen Headlock ist und löst den Griff. Stattdessen pack er Jarrett´s Arme und rammt sein Knie in dessen Kreuz. Das ganze noch ein zweites und drittes Mal. Beim dritten Mal hält Thorn den Griff und zieht Jarrett´s Arme nach Hinten. Sofort sind die Fans zur Stelle und feuern Jarrett an. Auch Eve klopft wie wild auf die Matte als Jarrett auch schon anfängt sich nach Oben zu kämpfen. Er dreht sich einmal um die eigene Achse und schickt Thorn mit einem Suplex auf die Matte. Sofort nutzt er die kurze Pause und lockert seine Schultern. Thorn rappelt sich langsam wieder auf und fängt sich sofort einen Kniestoß gegen das Gesicht ein. Auf den Knien sitzend hält sich Thorn das Gesicht, als er auch schon einen Enzugiri einstecken muss. Sofort das Cover von Jarrett 1..2....kick out!

Jarrett steht auf und setzt sofort mit einem Tritt gegen den Kopf von Thorn nach. Dieser setzt sich auf und hält sich den Kopf während Jarrett ihn an den Haaren packt und ihn hochzieht. Es folgt ein Whip In und dieser gelingt diesmal. Thorn federt zurück und wird mit einer harten Clotheline auf die Matte geschickt. Jarrett ist jetzt richtig aufgeheizt und marschiert brüllend durch den Ring. Thorn hat sich mit Hilfe der Seile wieder hochgezogen als Jarrett auf ihn los stürmt. Thorn duckt sich weg und befördert Jarrett über das Seil nach draußen. Double J kracht hart auf den Hallenboden und bleibt liegen. Thorn fährt sich einmal durch das Gesicht und klettert dann auch nach draußen. Es folgt ein harter Big Boot gegen, den am Boden sitzenden, Jarrett. Er packt ihn an den Haaren und zieht ihn nach Oben. Ein Blick zum Ringpfosten und Jarrett soll gegen eben diesen krachen. Doch im letzten Moment kann Double J sich lösen und es ist Thorn, der Kopf vorraus gegen den Ringpfosten knallt. Sofort reißt die alte Platzwunde von vorher wieder auf und Thorn beginnt zu Bluten.

Jarrett scheint kurz zu überlegen was er als nächstes machen soll. Er sieht das Blut von Thorn´s Stirn tropfen und beginnt zu lächeln. Er packt Thorn am Kopf und zieht ihn nach Oben. Mit Anlauf lässt er Thorn´s Kopf gegen das Kommentatoren Pult krachen. Wie ein nasse Sack fällt Thorn zu Boden und rphrt sich nicht mehr. Jeff rollt sich schnell in den Ring um den Count zu unterbrechen. Sofort rollt er sich wieder raus und bewegt sich auf Thorn zu. Jarrett hat das Match nun voll im Griff und zeigt dies auch deutlich. Wieder zerrt er Thorn nach Oben und schleift ihn zu der Sicherheitsabgrenzung. Mit einem Vertikal Suplex lässt er ihn auf diese krachen. Die Halle steht bei der Aktion Kopf denn sie merken, dass Double J hier und heute eine Chance hat. Von links nähert sich Ariel langsam dem King of the Mountain. Doch Eve reagiert sofort, spurtet an Jarrett vorbei und streckt Ariel mit einer Clotheline nieder. Jarrett schnappt sich Thorn und zerrt ihn zum Ring. Mit aller Kraft rollt er ihn hinein und folgt ihm sogleich. Das Cover 1...2....kick out! Etwas erstaunt blickt Jarrett zum Referee. Doch er lässt es nicht lange auf sich beruhen und zerrt Thorn wieder nach Oben. Jarrett rennt in die Seile, doch plötzlich ist Ariel da und zieht ihm unbemerkt vom Referee den Fuß weg. Jarrett knallt nach Vorne auf die Matte. So forot ist Eve zur Stelle und jagd Ariel um den Ring. Doch was ist das? Eve scheint gestolpert zu sein und wird nun von irgendwas unter den Ring gezogen. Unter lauten Schreien verschwindet sie unter dem Ring und auf den Rängen sind einige geschockte Gesichter zu sehen.

Jim: Hast du das gesehen King? Was zur Hölle ist hier heute los? Das hier sollte the biggest Party of the Summer sein. Aber so langsam wird es zur unheimlichsten Party.

Jerry: Was zur Hölle....ja glaube damit könntest du Recht haben. Ich glaube wir sind hier heute in der Halle gelandet.

Jarrett hat von all dem nichts mitbekommen und steht nun langsam wieder auf. Auch Thorn hat sich mit Mühe wieder augerappelt. Sofort will Jarrett ihn mit einer Clotheline niederstrecken, doch Thorn duckt sich weg, greift sich Jarrett und es folgt ein Sit Out Spinebuster. Das Cover 1...2....kick out! Wütend blickt Thorn zum Referee und dieser nimmt erstmal etwas Abstand. Während Thorn noch mit dem Referee diskutiert ist Jarrett wieder auf den Beinen und nimmt schwung in den Seilen. Doch da ist Ariel und zieht das Oberste Seil nach Unten. Double J fällt darüber hinweg und kracht wieder auf den Hallenboden. Der Referee hat davon nichts mitbekommen und zählt jetzt Jarrett einfach nur an. Ariel hat wieder Abstand genommen und zeigt immer wieder an, dass sie nichts getan hat. Mit letzter Kraft und mit Hilfe des Aprons kommt Jarrett wieder auf die Beine. Er klettert auf den Apron und will wieder in den Ring steigen. Immer wieder wehrt er Thorn´s Angriffe durch Shoulderblocks ab. Doch beim dritten mal fährt Thorn das nie aus und Jarrett knallt mit dem Kopf dagegen. Auf diese Möglichkeit hat Thorn gewartet, sofort packt er Jarrett und zieht ihn aufs Oberste Seil. Er zieht ihn soweit in den Ring, dass nur noch die Füße auf dem Seil liegen und es folgt der Dark Kiss. Thorn streift sich, neben Jarrett sitzend, die Haare aus dem Gesicht und setzt ein Cover an 1...2...3

Lilian Garcia: Here is your winner via Pinfall and still the UPW United States Champion: Kevin Thorn!




Während sich Thorn und Ariel im Ring feiern kommt plötzlich Eve wieder unter dem Ring hervor. Sie ist Blutverschmiert und völlig panisch. Doch es scheint nicht ihr Blut zu sein denn sie hat keine sichtbare Wunde. Völlig außer Sich flüchtet sie in den Ring. Was für ein Fehler das war wird ihr erst bewusst, als sie vor Kevin Thorn steht. Dieser beginnt zu Grinsen und berührt Eve sanft am Hals. Doch plötzlich ändert sich sein Gesichtsausdruck. Er scnappt sich Eve und klemmt ihren Kopf zwischen seine Beine, hebt sie hoch und......Jacknife Cruzifix Bomb! Ein lautes Ranen geht durch die Ränge und die Fans sind geschockt. Mit einem Lachen kniet sich der Fürst neben Eve und hebt ihren Kopf an. Langsam nähert er sich mit seinem Mund ihem Hals als es plötzlich laut wird in der Halle.



Evan Bourne kommt zum Ring gerannt. Als Thorn und Ariel das erkennen sliden sie rückwärts aus dem Ring. Als Evan den Ring erreicht hat blickt er erst zu den beiden und kniet sich dann neben Eve. Wütend richtet er den Blick wieder auf Thorn und steht auf. Die beiden liefern sich ein Staredown als Thorn plötzlich anfängt zu Lachen. Auch Ariel blickt sehr zufrieden. Bourne fragt sich sichtlich was das soll, als die beiden plötzlich die Augen schließen und das Licht beginnt zu flackern. Als ob das Licht in der Halle einen wackelkontakt hätte faärbt sich die Halle in ein dunkles rot, dann geht es ganz aus, dann wieder in ein rot und immer so weiter. Nach einiger Zeit werden weibliche Schreie eingespielt, die aus den Boxen dröhnen. Man erkennt sofort, dass es Schreie von Eve Torres sind. Etwas verunsichert blickt sich Bourne um als die Fans plötzlich laut anfangen zu schreien und ihn zu warnen. Langsam und mit einer Vorahnung dreht sich Bourne um und ER bekommt ein Gesicht.



Bourne scheint wie versteinert und fängt sich wie aus dem Nichts die Facebomb ein. Sofort beugt ER sich über Bourne und schlägt weiter auf ihn ein, gefolgt von einem Biss in die Stirn. In diesem Moment sliden Thorn und Ariel wieder in den Ring und halten IHN zurück. Sie reden auf ihn ein und scheinen IHN so zu beruhigen. Ariel fordert ein Mikro und überreicht dieses ihrem Meister.

Kevin Thorn: Ich habe euch gewarnt Evan Bourne. Ich habe euch gewarnt. Kommt der dunklen Seite niemals in die Quere. Ihr habt euch mit Wesen angelegt, über die ihr keine Macht besitzt. Nun wird das Dunkel auch nach euch greifen denn unsere Anhänger häufen sich. Sagt Hallo! Zu dem neuesten Mitglied des Weltweit gefürchteten Bite Clubs.....Judas Mesias!

Thorn lässt das Mikro auf Evan Bourne fallen und nimmt Ariel in den Arm. Während sch die beiden Küssen, stellt sich Judas Mesias hinter ihnen auf und feiert auf seine Weise.




~~~

Writer: Zack Ryder

Die Kameras schalten backstage in den locker room von Zack Ryder. Die Fans zeigen nicht allzu viele Reaktionen, als sie Ryder auf dem Titan Tron erblicken. Nur vereinzelt hört die für Ryder zum Markenzeichen gewordenen "Woo..Woo…Woo" Rufe.
Ryder, der heute sein Debüt in der UPW gibt, trifft später gegen den Celtic Warrior Sheamus an. Sheamus nahm die vor 2 Wochen ausgesprochene Offene Herausforderung vom selbsternannten "New Man" Zack Ryder an. Bei der letzten Raw Ausgabe vor dem Summerslam kam es zu einem Tullamore Dew Drinking Contest, der in einer heftigen Schlägerei endete und nur durch großen Einsatz der Sicherheitsleute unter Kontrolle gebracht werden konnte.


*bitte im locker room mit Buch vorstellen*

Ryder liegt lässig auf dem Sofa und scheint sich über etwas kräftig zu amüsieren. Er lacht immer wieder lautstark auf und gibt irgendwelche unverständliche Kommentare von sich. Die Kamera zoomt zu Ryder und man sieht nun, dass er sich ein Buch mit dem Titel: "Typisch Irisch!" anschaut. Die Kamera fadet nun genau auf das Buch.



Ryder: "So sehen also die Kinder echter irischer Kämpfer aus. Oh mein Gott, es stimmt also. Dieser irische Fusel, den die Whiskey nennen, scheint es wirklich in sich zu haben. Schaut euch nur den hässlichen, kleinen Bastard an. Ich möchte zu gern wissen, wie die Mutter aussieht."

Den Fans in der Halle scheint es zu gefallen. Sie lachen lautstark und schauen interessiert zum Titan Tron. Ryder hingegen blättert angewidert auf die nächste Seite.



Ryder: "Uh…so sieht also eine irische Braut aus!"

Ryder zieht die Sonnenbrille hoch und schaut ungläubig auf das Bild. Auch dem letzten Fan scheint nun zu gefallen was sie sehen. Vereinzelt hört man nun schon erste "Zack" Rufe.

Ryder: "Kein Wunder sind die irischen Männer solche Kämpfer. Du brauchst ja schon ne kleine Armee bevor du die Braut gefangen, gebändigt und rasiert hast. Puh…vielleicht sollte ich Sheamus nicht zu oft meinen knackigen Hintern hinstrecken. Würde mich nicht wundern, wenn er…Ich sollte nicht weiter darüber nachdenken. Ah…jetzt wird es interessant. Ein irisches Volkslied."

~What shall we do with the drunken sailor?~



Ryder der nun die Noten des irischen Volksliedes vor sich hat, setzt sich nun aufrecht aufs Sofa. Dann schnippt er plötzlich mit den Fingern, wippt mit den Füßen im Takt und singt das Lied in dem Buch mit.



Auch die Fans in der Halle stimmen nun bei dem bekannten Lied mit ein. Ryder klappt unterdessen das Buch zu, wirft es in die Ecke und steht nun auf. Er geht direkt zum großen Spiegel der an der Wand seines locker rooms hängt, richtet sein Stirnband und frisiert sich nochmals die Haare.

Ryder: "Dieses Irland hat keinen Style. Die Kinder sind hässlich, die Frauen sehen aus wie Männer und die Lieder handeln von betrunkenen Rabauken. Aber he...ich muss zugeben...es rockt. Ich sollte mir nun auch Gedanken machen, was ich mit diesem Bauerntrampel mache. Ertränken wird schwer, da er ja schon bis zur Kinnlade voll mit Whiskey ist. Aber vielleicht sollte ich noch mal nachsehen was dieses Bauernvolk singt wenn sie einen Sieg davontragen, dass ich Sheamus standesgemäß verabschieden kann, wenn er als Verlierer die Halle verlässt. Vermutlich handelt das Lied dann davon, wie sie ihre Frauen im Schlammcatchen besiegen. Genug von Sheamus. Wir sind in LA. Hollywood, Baby! Die größte Party des Sommers. Schau dich an...du bist jung, talentiert, siehst gut aus, kannst tanzen und singen. Heute machst du den ersten Schritt zum Topstar der UPW und Sheamus wird erkennen, dass Schönheit nicht nur blendet, sondern auch wehtun kann. Woo…Woo..Woo…you know it!"

Mit einem Zack Ryder, der sich immer noch seine Haare frisiert, schalten die Kameras zu…

~~~

Das nächste Titematch steht an und wie immer steht Lillian Garcia bereit.

Lillian:“Ladies and Gentlemen the following Contest is a Triple Threat Match an it goes for the UPW WOLRD DIVAS CHAMPIONSHIP!! Introducing First our Special Guest Referee from Los Angeles California……..JOHN MORRISON!!”



Morrison strahlt in seiner Heimatstadt wie ein kleines Kind, dennoch macht er sich mit seinem Mantel und Brille auf den Weg zum Ring. Im Gegensatz zu anderen Referees hat er kein Ref Shirt bei sich sondern nur eine Schwarz-weiß gestreife Hose die mit ein paar Juwelen, zumindest sieht es mal so aus, versehen ist. Er zeigt den Leuten sein Body in dem er seinen Mantel auszieht und wartet nun auf die Protagonisten des Matches. Sofort ertönt die erste Theme die für Jubelrufe unter den Fans sorgt.

Lillian:“The Participants, first from Ottawa Illinois MARIA !!”



Maria gibt gleich mal wieder ein Rundum Küsschen und begrüßt somit die Fans, die ihr zujubeln.Maria hüpft fröhlich in Richtung Ring immerhin ist sie nun nicht mehr die Sklavin von Stephanie, was sie zumindest Trish zu verdanken hat doch nach dem was man vorhin Backstage sah, muss man sich überlegen wie Maria das nun bewerkstelligen wird. Kanellis jeden Fall ist bereit sich heute zum zweiten Mal Gold um die Hüften zu schnallen und jubelt im Ring und wartet auf ihre beiden Gegnerinen die noch lange nicht so beliebt sind wie sie.

Lillian:“Her Opponents , first from Toronto, Ontario Canada TRISH STRATUS!!”



Trish wird heute mit mehr Buhrufen empfangen als zuvor, dennoch sind einige Jubelrufe zu hören, Fans hat sie immer noch, mit einem breiten Grinsen macht sie sich langsam in den Ring und zeigt mit dem Finger zu den Leuten die ihr noch zu jubeln und grinst durch die Runde, selbstsicher wie eh und je. Doch das nächste Theme ertönt schon und die Fans buhen gleich mal richtig drauf los, denn die nächste Dame ist alles andere als beliebt.

Lillian:“And from Greenwich Connecticut she is the current UPW World Divas Championesse STEPHANIE MCMAHON HELMSLEY!!”



Stephanie McMahon muss direkt wieder einige Slut Rufe über sich ergehen lassen, dennoch bleibt sie hochnäsig und arrogant geht aufrecht den Weg entlang Vor dem Ring schaut sie kurz zu Trish Stratus. Dann zu Maria, sie geht in den Ring und übergibt dem Referee Morrison den Titel. Dieser schaut auf den Titel und hält ihn so hoch als würde er gerade seinen Einzug machen was für einiges Gelächter sorgt. Dennoch scheint Stephanie das nicht witzig zu finden und warnt Morrison gleich mal vor. Stephanie schaut zu Maria und erinnert sie an das was sie vorhin im Backstage sagte. Morrison zeigt den Damen jedoch erstmal seinen Body, was gleich mal bei Trish für Ablehnung sorgt, im Gegensatz zu Stephanie die gleich sich an Morrison ranschmeissen will, doch auch Maria scheint gefallen an Morrison zu haben, dennoch hebt er die Arme und lässt den Ringgong läuten.

5.Match:

writer: Eric

DING!! DING!! Maria und Stephanie gehen aufeinander zu und reden auf einmal miteinander zumindest sieht man wie Stephanie redet und Maria immer noch bedenken hat wegen den Aussagen. Trish wird’s zu bunt und nimmt direkt Anlauf und haut beide Kontrahentinnen mit einer Double Clothesline zu Boden. Sofort schnappt sie sich Stephanie und zieht der an den Haaren. Stephanie schreit sofort auf als Trish sie dann an den Haaren wild durch den Ring schleudert. Stratus packt sich Maria und schickt diese in die Ringseile, diese federt ab und muss einen Spinebuster hinnehmen. Trish dreht direkt zu Beginn voll auf. Stratus schnappt sich wieder Stephanie und mit einem Whip-in geht es in die Ringecke für die Frau von HHH. Trish dreht sich um zeigt einen Handstand und dann…STRATUS FEAR!! Stephanie landet auf dem Boden und Trish macht sich gleich an ein Cover ran, doch Maria unterbricht das Cover bei eins in dem sie Trish von Stephanie zieht. Trish steht sauer auf und verpasst Maria einen Schlag, dann geht es für Maria in die Ringseile erneut. Maria kann sich diesmal an den Seilen feshalten, Trish nimmt Anlauf, doch BAMM Stephanie schiebt sich mit einem Clothesline dazwischen. Morrison schaut grinsend dabei zu und macht noch keine anstalten für irgendetwas. Stephanie nickt Maria zu und diese nickt zurück und tatsächlich beide gehen auf Trish los, sie treten auf sie ein und packen sie an den Haaren auf die Beine. Sofort ein Irish Whip der beiden und mit einem Double Arm Drag geht es für Trish auf den Hallen Boden. Stephanie und Maria starren sich an und packen sich Stratus erneut. Jetzt folgt ein Ansatz und Double Supex geht durch. Stephanie will nun das Maria eine Aktion vom Seil zeigt. Maria grinst und nickt, macht sich dann direkt auf den Turnbuckle zu erklimmen. Stephanie jedoch hatte da einen Plan und wie aus dem Nichts kommt Steph heran und stößt Maria vom Turnbuckle aus dem Ring. Maria knallt heftig gegen die Ringabsperrung was für ein Raunen bei den Fans sorgt. Stephanie grinst wieder fies und dreht sich langsam zu Trish herum beide sind nun alleine im Ring. Stephanie packt sich Trish an den Haaren und zieht sie auf die Beine, ein Scoop Slam folgt von Stephanie und sie posiert arrogant, was sofort Heat mit sich bringt. Stephanie rennt in die Seile und will mit einem Elbow Drop nachsetzen, doch Trish rollt sich im letzten Augenblick aus dem Weg. Stephanie landet unsanft auf ihrem Ellenbogen und Trish will dies nutzen und setzt zu einem Cover bei Stephanie an ONE……TWO…….Kick Out!! Morrison zeigt nochmal deutig an das es nur bis zwei war und das direkt vor die Augen von Trish, die erst mal Morrisons Hand zur Seite schlägt um sich wieder ihrer Rivalin zu widmen. Sie zieht Stephanie an den Haaren auf die Beine und setzt zu einem Snap Suplex an der direkt durchgeht sofort ein weiteres Cover von Stratus ONE…….TWO…Kick Out!! Trish weis das sie da noch etwas mehr zeigen muss gegen McMahon, doch sie ist für alles bereit und zieht Steph ein weiteres mal hoch, doch OH Stephanie kontert aus dem nichts mit einem School Boy ONE……..TWO……Kick Out!! Überraschung für Trish, die jetzt weis, das mit ihrer Gegnerin zu rechnen ist. Trish und Stephanie beginnen einen Schagabtausch den Trish für sich entscheiden kann, sofort folgt ein Kick in den Magen, Trish will einen Neackbreaker zeigen, doch Stephanie kann ihre Gegnerin einen Elbow in den Rücken rammen, stößt sie in die Ecke. Trish prallt ab und Stephanie nimmt Anlauf, doch Trish kickt einfach mal nach hinten und trifft Stephanie in den Magen die sich dann nach vorne beugt. Trish schnappt sich Stephanie sfort STRATUSFACT…..NEIN im letzten Augenblick als Trish ihr Bein aufs Seil legen will kann Stephanie kontern und Trish über die Seile aus dem Ring befördern. Stephanie ist nun alleine im Ring. Zumindest denkt sie das jetzt und ruht sich ein wenig aus als Maria wieder bei sich ist und ne Wut auf Stephanie hat. Sofort dreht sie Stephanie herum und verpasst McMahon einen Faustschlag so das McMahon nach hinten strauchelt. Maria setzt gleich zu einem Suplex an und kann diesen auch durchziehen, sofort das Cover von Maria ONE,…….TWO…….T Kick Out!! So nicht denkt sich Stephanie. Morrison ist bis jetzt nicht großartig aufgefallen, dennoch grinst er bei jeder Aktion von einer der Damen vor sich hin. Maria verschnauft einen Moment und zieht Stephane zu sich hoch, sofort folgt ein Whip-In, doch Stephanie schafft es tatsächlich ein Reversal zu starten. Maria muss in die Ringecke und das nicht gerade sanft. Stephanie krallt sich mit den Fingernägeln nun bei Maria fest und brüllt sie an, dann hievt sie Maria hoch auf das dritte Seil. Jetzt stehen die Fans auf denn Stephanie geht hinter her und setzt zu einem Superplex an. Maria kann sich jedoch mit Schlägen zur Wehr setzen und versucht Stephanie von oben herunter zu hämmern, doch auch Stephanie kann sich mit Punches wiedre zurück ins Match finden und setzt erneut an, doch da ist Trish Stratus wieder zur Stelle und stellt sich unter Stephanie zu einer Powerbomb ? TOWER OF DOOM!! UPW!! UPW!! Chants sofort nach dieser geilen Aktion der Damen.

Jim: “Oh man , was für ein Spektakel heute und das Damen Match macht da auch wieder Lust auf mehr. „

Jerry: “Hammer Aktion von Trish Stratus war das hier einfach nur krass J.R.“

Morrison schaut auch sehr überrascht nach dieser Aktion, doch dann sieht er das Stephanie ihren Arm auf Maria legen will und eilt sofort hin ONE,,,……..TWO……Trish zieht Stephanie von Maria und covert Kanellis selbst ONE…….TWO…….. Kick Out!! Das dauerte dann etwas zu lange. Trish nimmt sich nun Stephanie an die versucht sich an den Seilen hoch zu ziehen. Trish wartet gespannt und stürmt sofort heran, doch Stephanie kann sich tatsächlich ducken und Trish mit einem Back Drop über das Seil schicken, doch Trish hält sich an den Seilen fest. Stephanie dreht sich um und ist geschockt da umschliessen die Beine von Trish den Kopf von Stephanie und mit einer Headsiccor geht es für McMahon aus dem Ring. Stephanie landet etwas unsanft auf dem Hallenboden. Trish zieht sich dann a la HBK in den Ring zurück und posiert was für Gemischte Reaktionen sorgt. Trish schaut zu Maria und hebt diese auf. Sie hat sie am Genick und schaut in dem Moment raus zu Stephanie, die gerade sich am Apron auf die Beine zieht. Trish scheint eine Idee zu haben, sie nimmt mit Maria Anlauf, die wehrt sich momentan kein bisschen und dann geht es mit Maria mit einem Slide durch Trish, unter die Seile und fegt dabei Stephanie einmal mehr von den Beinen. Was für ein Match. Trish streckt ihren Finger nach oben und steigt auf den Turnbuckle, Morrison schaut sich das ganze an und wartet einfach mal ab. Trish ist oben angekommen als Maria und Stephanie wieder auf ihren Beinen sind. Trish springt sofort heran CROSSBODY!!! Beide Kontrahentinnen kann Trish noch einmal von den Beinen fegen und die Fans scheinen hier langsam mehr zu Trish zu halten nach diesen Aktionen in der letzten Zeit. Stratus ruht sich einen Moment aus, so viele Aktionen nach einander geht auf die Energie. Trish packt sich nun Stephanie und rollt diese in den Ring zurück. Trish geht hinterher und sofort geht Trish an die Beine von Stephanie SHARPSHOOTER!! Das gibt ein paar Jubelrufe. Stephanie schreit sofort auf und versucht in die Seile zu gelangen, doch sie schafft es im moment nicht. Morrison geht sofort hin und fragt ob Stephanie aufgeben möchte, doch sie verneint dies sofort. Stephanie versucht sich weiter hin aus diesem Griff zu befreien. Trish bemerkt das Stephanie schon noch Kraft hat und sich langsam zu den Seilen ziehen kann, doch Trish passt gut auf und zieht Stephanie wieder in die Mitte des Ringes. Stephanie hebt langsam den Arm, da ist Maria und mit einer Clothesline gegen Trish kann sie den Griff unterbrechen. Jetzt liegen jedoch erstmal alle drei auf dem Boden und verschnaufen ein wenig, bis Maria sich zeitgleich mit Trish wieder auf die Beine machen kann. Beide starren sich an und es folgt eine Ohrfeige von Trish an Maria. Diese gibt gleich mal eine Retourkutsche und es kommt zu einem Lock Up, den Trish mit einem Knee Smash für sich entscheiden kann. Sofort folgt ein Whip-In gegen Kanellis, die federt ab und wird mit einer harten Clothesline zu Boden geschickt. In diesem Moment rollt sich Stephanie aus dem Ring. Steph geht um den Ring herum und schnappt sich den Diven Titel. Sie hat anscheinbar genug, doch sie scheint auch zu vergessen das sie nicht gepinnt werden muss um den Titel zu verlieren. Trish sieht dies nun und lässt aprupt von Maria ab. Sie schaut ungläubig und entsetzt ins Publikum als Stephanie langsam mit dem Titel von dannen zieht. John Morrison rollt sich da aus dem Ring und stellt sich neben Stephanie und redet ihr wohl ins gewissen das sie den Titel auch so verlieren kann, Stephanie hält den Titel umschlossen wie ein kleines Kind und faucht Morrison an. Langsam versucht er Stephanie zu Vernunft zu bringen und steht mit ihr vor dem Ring. Im Seilgeviert ist Trish noch abgelenkt was Maria sofort ausnutzen will und dreht Trish zu sich um ihr einen Schlag zu verpassen, doch Trich blickt diesen Schlag ab und kann einen Kick anbringen, dann packt sie sich Maria und ab geht es in die Seile STRATUSFACTION!! Sofort geht Trish in das Cover, Morrison sieht das und will gerade in den Ring eilen als Stephanie ihn festhält. Morrison will das sie loslässt doch da zieht Stephanie kurz und küsst Morrison was für ein paar schöne Momente bei einigen sorgt. Trish kann es nicht fassen wie sie den Referee da ablenkt. Sofort eilt Trish in die Seile und mit einem Baseballslide geht es gegen Stephanie UND Morrison. Stephanie fliegt nach hinten mit dem Kopf gegen die Absperrung, während Morrison nur nach hinten strauchelt. Wütend schaut er zu Trish und schimpft mit ihr. Maria kommt in dieser Zeit langsam wieder auf die Beine in dem sie sich an den Seilen nach oben zieht.

Jim: “Was soll das jetzt auch von Morrison und Trish? Stephanie hat immer einen Plan in der Tasche wie es aussieht. „

Jerry: “Tja der mit Maria hat schon mal nicht funktioniert. „

Trish dreht sich um und sieht das Maria wieder steht läuft gleich mal los und springt auf Marias Schultern, doch die wirft sofort Trish von sich TURNBUCKLE BOMB!! So eine Aktion von Maria sie muss wohl gelernt haben. Maria!! Maria!! Die Fans toben jetzt, das ist Marias Chance, die gleich kurz sich weg dreht und angerannt kommt BRONCO BUSTER!! Maria wippt auf und ab und scheint jetzt ihre zweite Luft zu spüren, dann wartet sie, Trish kommt wankend wieder auf die Beine, natürlich langsamer wie zuvor, das nutzt Maria aus RUNNING BULLDOG!! Maria hat ihn durchgezogen sofort das Cover ONE……….TWO……..THRE KICK OUT!! Maria kann es nicht fassen, Trish konnte sich noch gerade so befreien. Morrison denkt sich jetzt seines nach diesen harten Aktionen. Maria zieht eine beleidigte Schnute damit hatte sie nicht gerechnet. Maria zieht Trish langsam wieder auf die Beine und es geht in die nächste Ringecke. In diesem Moment außerhalb scheint sich Stephanie wieder zu erholen. Maria sprintet heran, doch Trish zieht ihre Beine nach oben und Maria rennt volle Kanne dagegen. Trish stemmt sich hoch und zeigt eine Victory Roll dabei nimmt sie die Hand ins Seil ONE………..TWO………THRE Kick Out!! Das half nicht und Maria kann sich diesmal befreien was für ein spannendes Match. Trish kann es nicht fassen und schickt mit der nächsten Irish Whip Maria wieder in die Seile es soll eine Clothesline folgen doch Maria tauch ab und verpasst Trish einen Kick in den Magen, diese beugt sich nach vorne. Maria stürmt heran mit einer Clothesline, doch Trish geht in Matrix Stellung und der Clothesline geht drüber. Stratus bäumt sich auf dreht sich um CHICK KICK!!! Maria geht zu Boden. Trish geht ins Cover..NEIN da ist Stephanie und mit einem Kniestoß muss Trish durch die Seile aus dem Ring, sofort legt Stephanie ihren Arm auf Maria ONE……….TWO……….THREE!!

Lillian: “Here is your winner and STILL UPW WORLD DIVAS CHAMPION STEPHANIE MCMAHON HELSMLEY!!“



Jerry: “Boah nein , was für ein Abstauber Sieg ich hättes so gerne Trish gegönnt , meinetwegen auch Maria aber Stephanie nee sehe ich nicht ein. Keine Puppies kein Jerry Lawler. „

Jim: “Das war ein perfekt ausgeführter Plan, sie hat Morrison abgelenkt um rechten Moment in der Hoffnung Maria würde Trish weiter schwächen und wenn Trish zum finalen Schlag ausholt muss nur noch sie Trish iwie kurz aus dem Spiel bringen und fertig ist der Sieg. Und das hat sie hier getan. „


Stephanie hat ihren Titel behalten und hält diesen jetzt auch hoch, Morrison gratuliert ihr jedoch nicht sondern geht Kopfschüttelnd aus dem Ring mit seinem Chaos hatte er wohl nicht gerechnet. Trish Stratus steht die Wut im Gesicht geschrieben, sie hätte eigentlich gewinnen MÜSSEN!! Stephanie macht sich Pläne zu recht wie ihr vater und nur so heimt sie sich Siege um Siege. Stephanie beugt sich über Maria und winkt irh nach, die sich am Boden kaum noch rührt. Trish hingegen schlittert gleich in den Ring und stellt sich Stephanie gegenüber, die ist erschrocken und ein kleiner Staredown bildet sich bei den beiden ist die Sache noch lange nicht zu Ende. Da...................... ( weiter gehts im Audiosegment )

~~~




Danach....

~~~

writer: Ted & Cody

... wird nun wieder zurück in den Backstage Bereich geschaltet, der ziemlich leer zu sein scheint. Die Kamera fadet hin und her, bis sie auf einmal bei UPW Backstage Reporter Todd Grisham angekommen ist.Dieser steht mit einem grinsen auf den Lippen vor der Kamera und erhebt sein mic. ."

Grisham: "Hi ladies and gentleman. my name is Todd Grisham and I´m standing right here in the UPW Summerslam Backstage Area. And I´m not allone here, pelase welcome my guests at this time, the current UPW World Tag Team Champions: Cody Rhodes and Ted DiBiase, Priceless!"

Großes gebuhe beginnt nun in der Halle, als Grisham die beiden Tag Team Champions begrüßt. Die konnten sich ja bekanntlich ihre Titel bei der letzten Raw Ausgabe sichern, wenn auch mit nicht ganz fairen Mitteln. Nun erscheinen sie beide mit ihren Titeln auf der Schulter und stehen neben Grisham. Dieser erhebt daraufhin wieder sein mic. und spricht."



Grisham: "Cody, Ted, you are the current UPW World Tag Team Champions. Tonight you will have to defend your title in a Fatal 4 Way Elinination Match against The Colons, Beer Money and Kurt Angle & Shelton Benajmin. What are your thoughts before this match?

Rhodes: "Well Todd, first and foremost, we would like to congratulate ourselfes for becoming the new UPW World Tag Team Champions! Nobody thought that we can do it, that we can beat the Brothers of Destruction, but as you can see, we did! We kept our promise by defeating those two Jerks. And let me prmise you something else Todd: Tonight, Priceless will walk in the Ring as UPW World Tag Team Champions, and Priceless will walk out the UPW World Tag Team Champions!"

DiBiase: "Yeah, just like Cody said, we kept our promise. We became the new World Tag Team Champions, and trust me when I say, that Priceless will hold this belts for a long time! Egal wie sich die anderen Teams anstrengen, sie werden am ende doch keine Chance gegen Cody und mich haben. Es ist uns egal was die Leute sagen, dass wir den Titel nicht mit fairen Mitteln gewonnen haben und all den Kram..." "

Grisham: "Eigentlich war es nicht gerade Fair dass...."

DiBiase: "Shut it! Fakt ist, dass wir uns noch nie über die Meinung anderer gekümmert haben, denkt ihr allen ernstes wir würden das nun tun, bloß weil wir Tag Team Champions sind? Das können wir ganz klar mit NEIN beantworten. Wir werden, zum leidwesen einiger, so bleiben wie wir immer waren...erfolgreich! Der Titlegewinn war erst der Anfang, jetzt geht es darum zu beweisen, weshalb wir Tag Team Champions geworden sind. Und zwar aus dem einfachen grund, dass wir, so leid es uns für manche tut, einfach besser sind als ihr! Wir können uns das Gelaber der anderen Teams nicht mehr anhören, von wegen wir würden nur durch unfaire Mittel gewinnen, oder wir wären überbewertet und weiß der Teufel noch was. Fakt ist, dass WIR die aktuellen Tag Team Champions sind und dass WIR den anderen Teams heute keine Chance lassen werden. "


Grisham: "Cody, what do you think about your opponents?

Rhodes: "Are you serious? Wow, now I know why everybody says that it totally SUCKS to have an interview with you dude. How can you be so stupid and ask trash like this?"

Grisham: "I just wanted to..."

Rhodes: "You know, because we are nice guys, I will answer you´re question, ok? When I´m thinking about our opponents, I just have one word in mind that can describe them all together:...Chanceless! Sie brauchen sich alle überhaupt keine Hoffnungen auf diesen Title zu machen, denn wenn wir diesen Title am Ende des Matches in die Luft strecken und ihn immernoch unser eigen nennen können, haben sich diese Hoffnungen wiedermal als falsch erwiesen. Und falsche Hoffnungen tun weh, davon müsstest du doch sicherlich ein Lied singen können, nicht wahr Todd?

Grisham: "Oh you mean..."

DiBiase: "Yes he means that, douchebag! You know, since we two´ve won the Number 1 contender spot against ALL those teams, they should know that we are good. But since we beated the hell out of Kane and The Undertaker, they should now they we are simply...THE BEST! No Colons, No drubken Jerks, no "American Heros" will come close to those two belts! Wir haben uns bereits überlegt wie wir die anderen Teams nach ihrer Niederlage trösten könnten, eingefallen sind uns leider nur Äpfel und eine Schere für die Colons, Tabletten, die sich die Cowboys in ihr Bier schütten können, dann nerven sie garantiert niemanden mehr, sowie Selbstbräumer für Kurt Angle, damit er mit Shelton wirklich dass ultimative Team bilden kann!"

Rhodes: "Mann kann das ganze auch kombinieren, zum beispiel die abgeschnitte Haarpracht Carlitos, Kurt Angle überreichen, der würde sich freuen. Um diesem Interview, dass du nur zu deiner info mal wieder miserabel geleitet hast, mal zu beenden, bleibt uns noch zu sagen, dass ihr euch unsere Worte gut einprägen solltet. Denn wenn wir beide am Ende des Matches über all den anderen stehen, und es heißt "...and still the UPW World Tag Team Champions: Priceless!", hat es sich dann doch wieder bewahrheitet...that we are just more worth, than you could know. And Why? Well...´cause we are simply Priceless, B*tch!"

"Mit diesem Satz verschwinden die Tag Team Champs auch sofort aus dem Bild. Mit einem verdutzten Todd Grisham und den nun laut gewordenen Buhrufen der Fans im Ohr, fadet die Kamera wieder zur Seite, und das segment endet hier..."

~~~

~ IN HIS WORLD ~

Und schon ertönt das Theme von Matt Hardy aus den Boxen, der von den Fans mit massig Pops empfangen wird. Sofort erscheint dieser auch auf der Stage und zieht diese Begrüßung in sich ein. Während er die Stage entlang geht und sich abklatschen lässt wird er von Lillian Garcia angekündigt.

Lillian: This match is sheduled for one fall. Introducing first from Cameron North Carolina, weighing in at 225 pounds. He is the current X-Division Champion. MATT HARDY!!!



Matt Hardy geht nun über die Treppen in den Ring und steigt auf das unterste Seil um dort mit seinem Titel zu posen. Er geht wieder zurück und zeigt sein "Version One" Zeichen, wippt die letzten paar Takte des Songs mit, als das Theme von seinem heutigen Gegner in der Halle ertönt. Die Fans in der Halle reagieren sofort mit Buhrufen, aber das scheint Christian Cage nichts auszumachen, er kommt auf die Stage und geht zum Ring.

Lillian: "And his Opponent from Tampa, Florida weighing in at 227 Pounds … CHRISTIAN CAGE!! “

Er kommt zum Ring und steigt über die Treppe hinein und steigt dann auf den Turnbuckle um etwas zu Posen.



Aber das wird von den Fans deutlich gezeigt, dass sie das nicht sehen wollen und sie Chanten ihm zu „ Asshole, Asshole! „ Er springt von Turnbuckle legt seine Sachen ab und sofort ertönt der Ringgong in der Halle.

6.Match:

writer: Vince

… DING!! DING!! Matt und Cage stehen sich immer noch gegenüber, Matt erhebt die Hand und kreist die Finger um noch mehr Pops von den Fans zu bekommen. Die Fans chanten sofort Matts Namen und Cage schaut sich ein wenig um. Es scheint ihm etwas auszumachen, das die Fans eher einem Mann zu jubeln der in seinen Augen kein Wahre Champ ist, im Gegensatz zu ihm. Cage will sofort mit einem Schlag loslegen, doch Matt taucht ab und kann einige Punches durchziehen, wobei Matt sofort wieder mehr Jubel bekommt. Ein Whip-In in die Seile und ein Back Body Drop danach lassen Christian mit dem Rücken auf den Boden krachen. Matt tritt mehrmals auf Cage ein bevor er einen Abdominal Stretch ansetzt. Cage versucht sich aus diesem Griff zu befreien, doch Matt hat die Kontrolle darüber und schlägt mehrmals auf die Brust um Cage weiter zu schwächen. Matt bleibt weiter in diesem Submission Hold, was Cage immer mehr zur Bedrängnis wird, bis Christian sich endlich in die Seile greifen kann. Christian stürmt los, doch ein Missile Dropkick macht diese Offensive zu einem kurzen Auftritt. Cage liegt wieder mal am Boden und diesmal setzt Hardy mit einer Elbow Drop Serie nach. Matt steht danach wieder voll auf den Beinen und hebt beide Arme in die Höhe, um von den Fans noch mehr zu Rufe zu bekommen. Was bei ihm auch sofort klappt. Matt schickt Cage nun per Whip-In. Cage in die Ring Ecke. Dort folgt ein Spinning Heel Kick gegen den Instant Classic. Danach wird Cage auf das oberste Seil gehoben und Matt steigt hinterher um einen Super Northern Lights Suplex anzusetzen, doch in diesem Moment kann Cage mit einigen Schlägen sich zur Wehr setzen. Erfolgreich kann er einen Headbutt durchziehen genau in die Magengegend. Matt hält sich kurz den Magen was Cage dazu veranlasst mit einem Satz einen Super Tornado DDT gegen Matt vom Turnbuckle zu zeigen. Beide liegen ein wenig am Boden, bis Cage sich als erster bewegen kann und robbt sich in die Seile und zieht sich nach oben und Cage legt in der Ecke und ruht sich aus, aber da kommt Matt selbst wieder auf die Beine. Christian dreht sich nun vom Ringrichter weg nur um in einen Russian Legsweep zu laufen. Matt steht wieder auf und wartet bis Cage wieder nach oben kommt, aber Cage bleibt kurz auf den Knie sitzen und hält sich den Kopf und blickt nun auf Matt und schüttelt sich erst ein Mal durch und steht dann wieder auf und beide blicken sich wieder an. Daraufhin gehen beide im Kreis umher und lassen sich nicht aus den Augen. Dann gehen sie in einen Lock-Up und dann gewinnt Cage und schickt nun Matt Hardy in die Seile als dieser zurück gefedert wird schafft es Cage gegen ihn einen Inverted Facelock Neckbreaker zu zeigen und dann rollt sich Cage nach draußen und schnappt sich den ersten Tisch und schiebt diesen in den Ring. Cage ist wieder im Ring und schlägt auf Matt ein und setzt zu einem Suplex an, aber Matt schafft es hinten herunter zu rutschen und steht nun hinter Cage zeigt einen Neckbreaker und sofort setzt er nach mit einem Sleeper Hold. Matt drückt mit seiner gewaltigen Kraft zu. Christian versucht nun wehhemmend in die Seile zu gelangen, doch es gelingt ihm nicht, auch nur einen Zentimeter Matt weg zu schieben. Matt jedoch löst den Griff von selbst und schickt Cage in die Ringseile und geht ihm nach mit einer Clothesline landet Cage außerhalb des Ringes. Matt macht sich dann jedoch direkt auf den Weg er nimmt Anlauf und kommt mit dem Forearm Smash angeflogen durch die Seile und trifft genau Cage, als dieser aufstehen wollte. Beide liegen draußen und matt Hardy kommt zuerst auf die Beine dann hebt er Cage von den Boden der Tatsachen wieder auf und schickt ihn gegen die Fans-Absperrung. Die Fans jubeln Matt Hardy zu und Cage liegt dagegen. Dann nimmt Matt Hardy etwas Anlauf und kommt mit einem Knee Smash an und trifft Cage genau dieser fällt nur noch um

Jim: „Uuh das tat weh mal sehen wie sich Matt noch weiter schlagen kann, schafft er es gegen Cage den Titel zu verteidigen? „

Jerry: „Denn so wie es ja aussieht hat Cage einige Probleme die man deutlich sehen kann. „

Matt Hardy packt sich nun seinen Gegner und schleudert diesen mit einem Whip-In gegen die Ringtreppe, aber Cage schafft es mit einem Reversal Hardy über die Stahltreppe zu schleudert. Diesen Moment nutzt Christian aus um etwas sich auszuruhen, denn sie haben noch einiges vor sich vor allem weil noch keine Tische zum Einsatz gekommen sind, wo wir gerade gesprochen haben. Schnappt sich Cage den zweiten Tisch und baut diesen außerhalb auf und dann geht Cage zu Matt und schnapp sich ihn und bewegt ihn mit mehreren Schlägen auf den Tischzu, dann wird Hardy auf den Tisch gelegt und Cage steigt ihm nach und Christian Cage will zu einen Piledriver ansetzten, aber Matt Hardy kann dies verhindern in dem er einen Back Body Drop mach und in der Halle gehen die Chant um her „ Holy Shit! „ , weil Cage mit dem Rücken auf die Treppe geflogen ist. Matt Hardy steht auf und blickt zu Cage und zieht ihn wie er dort liegt und dann macht Hardy einen Satz und kommt mit einem Legdrop angesprungen und trifft genau Cage und wieder folgen von den Fans die Rufe „ This is Awesome „ . Beide liegen da und rühren sich kein bisschen. Dann kommt Matt Hardy wieder auf die Beine und taumelt zu Cage, denn hebt er nach oben und rollt diesen in den Ring zurück, dann hebt er ihn nach oben und schickt ihn in die Seile. Als er zurückfedert kassiert Cage einen Hip Toss ab und sofort einen Arm Drag hinterher, aber der hält nicht lange an und Christian steht wieder auf und kann einen Schlag gegen Matt zeigen und schleudert diesen in die Ringecke. Der Tisch steht immer noch dort wo hin Cage zuvor aufgebaut hat, aber zurück zu den beiden. Cage verpasst Hardy mehrere Schläge in den Magen und dann schickt er Matt Hardy in Richtung Tisch. Dann setzte Cage zu einem Suplex an und will damit Matt Hardy durch den Tisch befördern, was er aber nicht schafft. Denn Matt kann die Beine verankern und somit den Versuch stoppen, aber Cage versucht es noch ein Mal, aber Matt kann mit einem Knee Smash den Grapple verhindern und sofort einen Snap DDT zeigen, der geht durch. Dann kommt Matt Hardy sofort wieder auf die Beine und schnappt sich Christian und beide beginnen einen Schlagabtausch und dann gewinnt Cage er schickt nun Matt Hardy in die Seile und als dieser zurückkommt kassiert er einen Side Slam, dann hievt ihn Cage auf die Beine und dann legt ihn Cage auf den Tisch. Christian steigt auf den nahe gelegenen Turnbuckle und will abspringen, aber Matt Hardy rollt sich zu früh weg und dann kann Cage wieder nach unten gehen. Dann greift sich Cage Matt Hardy wieder und hebt ihn nach oben und dann folgen mehrere Punsche und dann bekommt Matt Hardy einen Firemans Carry DDT und sofort setzt er mit einem Fist Drop nach. Dann packt er sich wieder Matt und setzt zu einem Cloverleaf an und der geht durch Matt Hardy schreit vor Schmerzen und Cage kann schön diesen Move durchziehen. Nach einiger Zeit lässt Cage wieder los und steht auf und kommt mir einem Knee Drop angesprungen und springt in den Rücken von Matt Hardy. Christian steht auf und rückt den Tisch zur Seite, aber dann fällt ihm eine bessere Idee ein und klappt den Tisch zu und legt diesen in die Ringecke… mit der langen Seite nach oben und dann will er Matt Hardy auf heben, aber dieser kann einen Low Blow zeigen und sofort packt sich Hardy Cage und schickt ihn in die Seile, aber dann kommt ein Reversal Von Cage und Matt Hardy laden mit den Rücken gegen den Tisch. Dann folgen einige Shoulder Thrust von Cage und Matt taumelt umher und Christian nimmt Anlauf und kommt mit einem Flying Forearm angeflogen und schickt Matt Hardy auf die Matte. Daraufhin hebt Cage Matt auf und nimmt sich den Kopf von Hardy und hämmert diesen 3-Mal gegen den Tisch, dann legt er Hardy zum Tisch hinzu. Christian Cage rennt in die Seile und springt mit einem Dropkick auf Matt Hardy ein und dieser geht wieder mal aus dem Weg und Christian Cage macht einen klasse Dropkick ins leere und kracht damit selbst durch den Tisch. Der Ringrichter deutet an das es immer noch bei dem 0 : 0 bleibe weil Cage sich selbst durchgeworfen hat….

Jim: „Oh my gosh, die fangen aber spät an mit dem zertrümmern der Tisch, die haben jetzt schon keine Kraft mehr und müssen den anderen zwei Mal durch den Tisch werfen, aber wie sollen die es denn ohne Power denn schaffen. „

Jerry: „ Klar und das ist ja gerade das schwierige dabei, weil sie MÜSSEN von dem anderen mit einer Aktion durchgeworfen werden. Denn auf da Glück das der andere durch Zufall, wie hier durch den Tisch fliegt, gilt nicht mehr. „

Beide liegen im Ring Matt in der Mitte des Ringes und Cage begraben in der Ringecke unter den Trümmern eines Tisches. Matt Hardy kommt nach oben, nach dem er sich an den Seilen hochgezogen hat und dann sieht er Cage wie er in der Ecke liegt und jubelt. Aber der Ref. sagt dass dies nicht zählt und Matt Hardy kann es nicht fassen. Matt Hardy mit den Kraftreserven geht er zu Cage und räumt den Müll erst mal zur Seite und dann hievt er ihn nach oben und legt ihn in die Ringecke, dort folgen die 10 Punsches und die Fans in der Halle machen mit 1….2….3…..4…..5…..6…..7……8…. aber dann kann Cage kontern und zeigt eine Powerbomb aus dem Nichts. Wieder liegen beide auf der Matte und atmen sehr schwer. Beide krabbeln in die Seile und wollen sich nach oben ziehen, aber bei beiden dauert es etwas und sie haben es geschafft. Matt Hardy & Christian Cage beginnen mit einem offenen Schlagabtausch BOO!! YEAAH!! BOO!! YEAHH!! YEAH!! Mit dem letzten Schlag schafft es Matt Hardy wieder Cage auf die Matte zu bringen und dann rennt er in die Seile und kommt Springboard Moonsault angeflogen und der trifft punktgenau. Dann steht Hardy auf und nimmt sich Cage und zieht ihn in Richtung Seile. Dann legt er einen Arm auf die Seile und wippt mit den Seilen und springt auf den Arm von Cage und das macht er noch ein weiteres Mal, aber hier kann Cage den Arm weg ziehen und sich sofort aus dem Ring rollen. Matt Hardy geht sofort Cage hinterher und der taumelt die Rampe hinauf und dann hat Cage gesehen woher ist und dreht wieder um, aber da kommt schon Matt Hardy und zeigt aus dem Nicht den Twist of Fate und Christan kracht auf die Rampe. Dann kommt Matt Hardy wieder auf die Beine und geht zurück und unter dem Ring einen Tisch hervor und diesen schiebt er in den Ring und einen weiteren stellt er draußen auf und dann geht er zurück zu Cage verpasst ihm ein paar Schläge und legt diesen auf den Tisch. Dann rollt sich Matt Hardy schweren herzen in den Ring und steigt mit Ach und Krach auf den Turnbuckle und dann zeigt Matt Hardy auf Cage und die Jubelrufe der Fans sind wieder zu hören und er springt mit seinem Leg Drop ab, als Hardy in der Luft ist schafft es Cage im aller, aller letzten Augenblick zu Seite zu gehen und in der Halle hört man wieder die Fans „ Holy Shit…. UPW UPW „ Beide liegen auf dem Hallenboden und sind nur noch schwer am atmen. Christian Cage schafft es nun sich an dem Apron nach oben zu ziehen und dann sieht er nun Matt Hardy und Cage freut sich dies mal und zeigt dem Ref. eine 1 : 1 an, aber dieser schüttel mit dem Kopf und deutet auf ein 0 : 0. Cage nickt und nimmt einen weiteren Tisch und baut den auf der andere Seite auf und achtet genau drauf das der Turnbuckle nicht zu weit davon entfernt ist. Er hat den Tisch aufgebaut und dann geht er zu Matt Hardy hebt diesen nach oben und hämmert diesen erst Mal gegen den Außenposten und dann auf den Apron und dann rollt er ihn zurück in den Ring. Er schickt Matt Hardy in die Ecke, von der es nicht mehr weit ist zum Tisch den Cage draußen aufgebaut hat. Dann setzt Cage Matt Hardy oben auf und blickt wieder zu dem Tisch und schüttel den Kopf dann geht Christian nach draußen und nimmt den zweiten Tisch unter dem Ring hervor und baut diesen über den ersten auf und nun hat es ein paar Minuten gedauert, das Cage mit seinem Meisterwerk fertig ist und wieder zurück in den Ring will, aber da ist Matt Hardy wieder etwas fitter geworden und verpasst Cage einen Tritt und zeigt einen wunderschönen Suplex in den Ring. Beide liegen da und blicken an die Hallen denke und atmen sehr tief ein und aus. Matt Hardy kommt nach oben und baut den 3ten Tisch auf der sich noch im Ring befindet auf. Den stellt er vor den Turnbuckle auf den Matt eben von Cage hoch gehievt worden ist. Dann geht Matt Hardy zu Cage und setzt diesen auf den Turnbuckle und aber dann bekommt er von Cage erst mal einen Punsch ab und Matt geht wieder runter und taumelt im Ring umher. Cage springt von Turnbuckle herunter und geht zu Matt Hardy und zeigt den Instand Classic, aber dieser geht nur knapp neben dem Tisch vorbei. Cage hätte es beinahe geschafft den ersten Punkt zu bekommen, aber es sollte nicht sein. Dann schlägt Cage auf die Matte und steht wieder auf und schnappt sich Matt Hardy und setzt ihn nun endlich auf den Turnbuckle und er folgt ihm oben an gekommen will nun Cage wieder den Instand Classic zeigen, aber Matt kann sich wehren und beide beginnen oben in der luftigen Höhe mit einem Schlagabtausch und beide schlagen abwechselnd zu. Nach einigem hin und her schlagen Matt Hardy und Christian gleichzeitig zu und treffen den anderen am Kinn und Matt Hardy fällt in den Ring und kracht durch den Tisch und der Ref. deutet das 1 : 0 für Cage an, aber zur gleichen Zeit fällt auch Cage nach draußen und kracht durch die beiden selbst auf gestellten Tische und der Ref. deutet das 2 : 1 Matt Hardy an und somit ist das Match vorbei und Matt Hardy hat gewonnen.

Lillian Garcia:” The winners of this Match and …. STILL UPW X - Divsion Championship …... MATT HARDY“




Beide liegen in jeweils ihre eigenen Trümmern und der Referee nimmt den UPW X - Divsion Belt und legt den neben Matt Hardy, der Ringrichter ruft mehrere Offizielle und auch Sanitäter kommen in die Halle und sie blicken nach Matt Hardy sowie nach Christian Cage.

Jim: „…….. This match is unbelievable…. No is was unbelievable. Was die beiden Mönner heute hier gezeigt haben ist unvorstellbar. Also wenn ich es nicht selbst gesehen hätte und die Jerry mir nur davon erzählt hättest, würde ich sagen das ich eine Lüge. Aber das hier ist eine klasse Leistung. „

Jerry: „ That‘s right. Jim, ich weiß auch nicht was ich sagen soll, aber eins weißt ich, die beiden werden in den nächsten Tagen sich noch richtig ausruhen müssen. Aber das hier war erst die Hälfte von dem Matches die noch kommen werden und ich denke das sind Matches dabei die werden noch besser…. Ich glaube es nicht zu sagen, aber es ist so. „


Während die beiden Jim Ross und Jerry Lawler über das Match geredet haben sind die beiden aus der Halle gebracht worden und es kann weiter gehen……..

~~~

writer: Kendrick

...Die Kameras schalten in den Backstage Bereich der UPW. Die Kamera schweift durch die verschiedenen Gänge und nimmt die verschiedensten Lockerrooms der unterschiedlichsten UPW Superstars in die Kamera. Dann schweift sie einmal um die Ecke und fängt The Brian Kendrick ein, der hier wohl gewartet hatte. The Brian Kendrick lächelt und setzt sich auf eine Holzkiste die an die Wand gestellt wurde. Die Fans in der Halle buhen, doch The Brian Kendrick hört das gar nicht und lächelt weiterhin arrogant in die Kamera. In dieser Position verstreicht ein Moment, doch dann fängt The Brian Kendrick auch schon an zu sprechen.


*Ezekiel wegdenken*

Kendrick: ”Good evening. I can’t here you, but I know all of you are booing me right now, hah? But I’m ok with that, it’s fine with me. I don’t need any of you, all I need is myself. Mein Name... is THE ... Brian ... Kendrick! Heute ist eine großartige Nacht, oder? Es ist Summerslam die größte Party der gesamten UPW, die größte Party des gesamten Sommers. Eine herrliche Zeit nicht war? Doch für viele unter euch Verlierern wird es heute kein schönes Ende dieses Tages geben. Manche werden sicher jubeln, aber ein Großteil von euch wird verzweifelt um sich schauen um zu begreifen was gerade passiert ist. Ihr fragt euch sicher welchen Moment ich meine. Der Moment wir kommen weit, weit am Ende der Show, genau dort wo ich eigentlich hingehöre in die PRIME TIME! Das ist der Moment wo es passieren wird. Hell… in a CELL… THE Brian Kendrick… defeats … Steve Austin!

Und jetzt will ich keine Buhrufe hören. Das was ich sage ist kein Witz oder eine lose Versprechung, es ist eine Feststellung. Seit Monaten mühe ich mich mit Leute wie Eric Bischoff, Razor Ramon und anderen alten Legenden ab. Monat für Monat wurden mir immer mehr Herausforderungen in den Weg gestellt. Doch jedes Mal war ich der Bessere, jedes Mal habe ich meine Gegner vernichtet, besiegt, bloßgestellt. Es war keine gewöhnliche Fehde nein. Es war eine Schlacht. Niemand hatte den wahren Vorteil auf seiner Seite, niemand konnte mit seinen Truppe den finalen Schlag setzen, dich irgendwann kommt es zur letzten Schlacht zwischen zwei Fronten. Man kennt es aus allen Sportarten, aus allen Serien, aus dem echten Leben. David gegen Goliath – Kenny gegen Spenny – Simpsons gegen Family Guy – Ja, das sind die Kämpfe, das sind die Kriege die es gibt und immer geben wird. Nie gab es einen Sieger bis zur allerletzten Schlacht. Diese Schlacht ist Heute. Heute Abend wenn The Brian Kendrick und Steve Austin auf einander treffen und es am Ende nur einen glorreichen Sieger geben kann und der Name dieses Siegers lautet THE BRIAN KENDRICK!

Nach langer Zeit werde ich endlich aus der Fehde herausgehen und jeder wird verstehen wer ich bin, der wahre Gewinner des Lebens! The Brian Kendrick ist ein Name den man nicht vergessen wird im Gegensatz zu anderen Namen in der UPW. Doch abgesehen von meinem eigenen Erfolg in dieser Fehde, in der ich alles besiegt und vernichtet habe was gegen mich angetreten ist. Doch das wichtigste von allem besteht aus zwei Teilen. Der erste Teil war Eric Bischoff endgültig zu beweißen das ich der Bessere von uns beiden bin, dass ich der Mann mit dem wahren Plan bin und das er mir nichts entgegen zu setzen hatte wenn es zu einem Match zwischen und kommt. Doch das Wichtigste von allem ist das ich KEINEN VON EUCH, keinen Jubel von euch, NICHTS von euch habe ich gebraucht. Leute wie Eric Bischoff und Steve Austin dachten immer sie brauchen die Bestätigung der Fans, doch das war ein dummer Gedanke der Beiden, denn man sieht man braucht keine Fans, man braucht keinen Jubel, was man braucht ist Talent und genau das ist ein Wort für welches der Name The Brian Kendrick steht. Doch es gibt noch ein Wort, für welches mein Name steht und zwar…”


The Brian Kendrick hält kurz Inne und beugt sich etwas weiter nach vorne und schaut arrogant lächelnd in die Kamera. Die Fans beginnen sofort ihn auszubuhen, doch The Brian Kendrick kann es nicht hören, weswegen der dann auch nach wenigen Momenten wieder damit beginnt zu sprechen.

Kendrick: ”Because the other wird The Brian Kendrock stands for is... World Champion. I have got World Championship Material, that’s the truth. Nachdem ich das heutige Match gewonnen habe werde ich endlich den Platz einnehmen, den ich schon ewig ausführen sollte. Nachdem mir Eric Bischoff meine Money in the Bank Koffer Chance zerstört hatte, schwanden meine Chancen World Champion zu werden, doch nach diesen ganzen Monaten der harten Fehde, stehe ich nun so kurz davor endlich diesen Titel zu gewinnen. The Championship will be MINE and nobody will eb able to stand in my way, because I am so much better than every one who is in that arena today. Und es ist egal wer der Champion nach dem heutigen Abend sein wird, sein es Jack Swagger oder Kane, vielleicht auch Ric Flair oder gar Batista, egal wer es sein wird ich werde den Gewinner sehr, sehr bald herausfordern und dann wird dieser mir rein gar nichts mehr entgegensetzen zu setzen haben. Next World Champion of this company will be nobody else than The Brian Kendrick! Aber jetzt komme ich noch ein einziges Mal zurück zum Hell in a Cell Match, denn genau das ist das Match um welches es Heute geht.”

The Brian Kendrick lehnt sich jetzt lässig zurück und schaut wieder arrogant in die Kamera und will wohl noch ein weiteres Mal zurück zu dem Hell in a Cell Match kommen. Er lehnt sich an die Wand an und wird natürlich wieder ausgebuht, doch ohne zu zögern fängt er dann auch schon wieder an zu sprechen.

Kendrick: ”Steve, du hast dich von Anfang an mit dem falschen angelegt. Du hast angefangen für Eric Bischoff zu arbeiten, ihm zu helfen und dann hast du dich gegen mich aufgelehnt. Und genau das konnte ich dann natürlich nicht aktzeptieren. Steve, Eric Bischoff hat dir keinen gefallen getan. Er stellte dich nach vorne, er versteckte sich hinter dir. Ich habe dich in dem Container Match aus dem Buisness geholt und du bist natürlich wieder zurück gekommen, genau in dem Moment als ich Erics Bischoff Karriere ein für alle Mal beenden wollte, nachdem ich ihn in einem Street Fight besiegt hatte und jetzt will er das du dich um mich kümmerst, denn spätestens seit dem PPV Night of Champions, weiß er das er mir rein gar Nichts entgegensetzen kann. Doch mir ist das völlig egal, ich werde dich vernichten egal was passieren wird. Du bist mir schon immer ein Dorn im Auge gewesen und heute werde ich dich endlich vernichten können. Du bist kein Gegner mehr für mich. Ich habe dich einmal besiegt und ich kann es Heute wieder tun. Letztes Mal habe ich dich in einen Container gesteckt und habe deine Karriere fast beendet, dieses Mal garantiere ich… I WILL END IT!!! Also, Steve Austin, genieß deine letztes Moment denn es dauert nicht mehr lange, nicht mehr allzu lange bis ich dich endlich in dem wohl brutalsten Match, dem Hell in a Cell Match, vernichten werde oder besserer gesagt darf. Enjoy your last moments Steve Austin, because there is a guy who will finally show you that you are nothing more than a pathetic HAS-BEEN and this wrestler is nobody else than... the NEW Show Stopper... the most intellegent Wrestler... the MOST talented Athlet... you know this guy... he is...”

The Brian Kendrick hält kurz Inne und die gesamte Halle weiß natürlich sofort welchen Namen The Brian Kendrick meint und ich denke das auch jeder andere genau weiß auf wen The Brian Kendrick anspielt. The Brian Kendrick geht nun mit seinem Gesicht noch etwas näher an die Kamera heran und sagt ganz deutlich.

Kendrick: ”... THE ... BRIAN ... KENDRICK!!!”

The Brian Kendrick lächelt und streicht sich die Haare aus dem Gesicht, während er dann arrogant laufend das Bild der Kamera verlässt und dann fadet die Kamera endgültig aus.....

~~~


Die Kameras schweifen durch die Halle und fangen eine große Menge an jubelnden Fans ein. Der PPV läuft bisher genial und jetzt steht das nächste Match an. Die Kamera schaltet zu den Kommentatoren die jetzt das nächste Match analysieren wollen.

Jim Ross: ”Und jetzt steht ein weiteres Match an, welches einer bisher hart geführten Fehde den gewissen Kick geben wird. Sheamus wird endlich gegen Zack Ryder antreten in einem Single Match. Letzte Woche traten die beiden schon einmal gegeneinander an, jedoch in keinem normalen Wrestlingmatch.”

Jerry Lawler: ”Es war ein Trinkduell, dass keiner der beiden gewinnen konnte, da Zack Ryder Sheamus zuvor attackierte, bis das Match dann beendet werden konnte. Heute treten beide gegeneinander an, zum ersten Mal sehen wir in der UPW dieses Match, es ist ein „First Time Ever“ dieser beiden. ”


Jim Ross: ”Ich kann gar nichts agen wie sehr ich mich auf dieses Match freue. Nach der Attacke bei RAW sehe ich jedoch Vorteile auf der Seite von Zack Ryder, mal sehen ob Sheamus sich schon er holen konnte. Ich will keine große Prognose abgeben wer gewinnen könnte.”

Jerry Lawler: ”Ich bin einfach nur noch auf dieses Match gespannt und das Beste istd as es jetzt losgehen wird. Sheamus versus Zack Ryder, ein tolles Match bei dieser bisher genial Show. Und da kommt auch schon der Erste der Beiden.”


Die Kamera schaltet von den Kommentatoren weg, da schon die erste Theme ertönt, es ist die von Zack Ryder.

*~ Oh Radio ~*
Sound me everything you know

Das Theme des selbst ernannten "New Man" Zack Ryder erklingt in der Halle. Neben zaghaften Buhrufen, sind auch vereinzelte "Woo…Woo…Woo" Rufe zu hören. Zack Ryder betritt die Entrancerampe und richtet, arrogant die Fans anschauend, seine Haare.

Lillian: "The following contest is a Single Match, Introducing first, from Merrick, New York, weighing in at 214 pounds ... he is the self proclaimed "New Man" ... ZACK RYDER!!"



Ryder läuft mit hoch gestreckten Armen die Rampe herunter und ruft den weiblichen Fans in der ersten Reihe zu, sie sollen ihn anrufen. Sein Ringoutfit ist mit der Hose, die an einer Seite lang und an der anderen Seite kurz ist, etwas gewöhnungsbedürftig. Bevor die Ringtreppen hochsteigt, ruft er den Fans nochmals was zu. Im Ring angekommen, steigt er auf das zweite Seil, frisiert seine Haare noch mal und streckt die Arme selbstbewusst nach oben. Die Theme wird leiser und Ryder macht sich zum Kampf bereit. Laute Buhrufe ertönen aus den Reihen der Fans, als das Theme des Celtic Warrior aus den Boxen dröhnt und Lilian Garcia Sheamus ankündigt.

Lillian: "And his opponent, from Dublin, Ireland, weighing in at 272 pounds... THE CELTIC WARRIOR... SHEAMUS!!"



Sheamus geht wie immer grinsend den Weg zum Ring hinab und betritt das Seilgeviert dann über die Ringtreppe. Im Ring angekommen reißt er die Arme in die Höhe und brüllt den Fans in den vordersten Reihen seine Wut entgegen. Dann legt er das Keltenkreuz ab, welches er immer um den Hals trägt und wartet auf den Matchbeginn. Nun stehen sich die beiden Wrestler gegenüber und sofort ist die Stimmung auf dem Höchstpunkt. Der Referee weißt die beiden noch einmal kurz an und dann kann dieses Match auch schon beginnen.

7.Match:

writer: Kendrick

Der Referee kontrolliert die beiden noch einmal an den Hosen auf Waffen und sonstige unerlaubte Gegenstände, allein um so etwas wie die Attacke letzte Woche zu verhindern. Der Referee war dann fertig und lässt nach einem kurzen anzeigen in Richtung eines Offiziellen die Ringglocke ertönen und in diesem Moment beginnt das Match auch schon und sofort hört man lauten Jubel und gute Stimmung auf Seiten der Fans. Zack Ryder lächelt sofort arrogant und überheblich in Richtung von Sheamus und streicht sich sofort durch seine Haare, wofür er einige Buhrufe erhält, aber auch einigen Jubel, allgemein jedoch gemischte Reaktionen. Sheamus lacht daraufhin nur und wackelt mit dem Kopf und gibt ebenfalls mit seiner Frisur an. Zack Ryder läuft auf Sheamus zu und verpasst ihm sofort einen Stoß geben die Brust, weshalb er einige Schritte zurückwankt. Sheamus lächelt und ist nun wohl leicht provoziert, Zack Ryder bringt nur noch ein „Woo, Woo, Woo!“ heraus, bevor Sheamus ihn mit einem harten Faustschlag niederstreckt. Zack Ryder geht zu Boden und hält sich vor Schmerzen sofort den Unterkiefer, Sheamus schwingt sich ins Seil, während Zack Ryder sofort beginnt aufzustehen, doch da ist auch schon Sheamus der Zack Ryder mit einer Clothesline zu Boden streckt. Sheamus lässt keine Sekunde verstreichen und setzt sofort zum Cover gegen Zack Ryder an. ONE… KICKOUT! Zack Ryder bekommt sofort die Schulter noch einmal nach oben. Zack Ryder bleibt liegen und versucht sofort aufzustehen, doch da ist auch schon Sheamus, der Zack Ryder einen Elbow Drop verpasst. Sheamus will sofort etwas von dem bisher sehr hohen Tempo aus dem Match nehmen und nimmt Zack Ryder sofort in einen brutalen Camel Clutch. Der Referee geht sofort vor Zack Ryder auf die Knie um dessen Reaktion zu verfolgen. Zack Ryder greift nach den Händen von Sheamus um diese von sich zu lösen und so dem sehr scherzhaften Griff, doch ohne Erfolg. Zum ersten Mal fragt der Referee ob Zack Ryder aufgeben möchte, doch dieser denkt gar nicht daran. Mit aller Macht versucht er in die Seile zu gelangen und robbt sich Millimeter für Millimeter vorwärts, doch Sheamus reagiert um einiges schneller und zerrt ihn wieder zurück in den Ring, dann lässt Sheamus jedoch den Griff zur Verwunderung aller für einen Moment kurz los und verpasst dem Woo-Woo-Woo Guy einige Schläge gegen den Hinterkopf um dessen Kopf noch etwas mehr zu schwächen. Zack Ryder windet sich in diesem Schmerz und schafft es nicht doch wieder an ein Seil zu kommen um dem Griff von Sheamus zu entkommen, doch Sheamus nimmt ihn sofort wieder in den Camel Clutch und will ihn nun endgültig zur Aufgabe zwingen. Sheamus verstärkt den Griff um Zack Ryders Kopf herum um einiges. Zack Ryder sackt immer zu Boden und liegt nun vollständig auf dem Bauch und verliert wohl den Willen sich noch zu befreien. Der Referee kniet wieder zu ihm herunter und fragt ihn ob er jetzt aufgeben will, doch Zack Ryder schüttelt nur sein schmerzverzerrtes Gesicht und denkt gar nicht daran aufzugeben, scheint aber dem Griff von Sheamus nicht mehr allzu viel entgegen zu setzen zu haben. Zack Ryder geht jedoch immer mehr zu Boden und nun nimmt der Referee seinen Arm, der schlaff auf dem Boden liegt und sicher aktuell nicht bewegt. Er nimmt den Arm hoch und Sheamus verstärkt sofort den Griff wieder in der Gegend von Zack Ryders Hals und will Zack Ryder jetzt schon in der sehr, sehr frühen Phase dieses bisher großartigen Matches zur Aufgabe zwingen um sich endlich den ersten Sieg in einem Match zwischen den beiden in der gesamten UPW Geschichte zu sichern. Der Referee hält sofort Zack Ryder Arm nach oben in der Luft als er denkt er könnte das Match nicht mehr fortzuführen, lässt ihn dann aus der Luft aus los, doch der Arm fällt ohne jede Reaktion. ONE! zählt die gesamte Halle mit. Sheamus lächelt und verstärkt den Griff noch ein letztes Mal, dieses Mal jedoch eher in der Gegend von Zack Ryders Rücken und der Referee nimmt wieder den eben gefallenen Arm. Er lässt ihn los und der Arm fällt lässig auf dem Boden wieder ohne Reaktion und Sheamus kann dazu nur ein lächeln abgeben und schüttelt noch einmal seinen Kopf und will das Match wohl gleich endgültig beenden. TWO! Zählt die gesamte Halle laut mit. Der Referee nimmt den Arm hoch und wenn er jetzt fällt ist dieses Match schon in seiner frühen Phase vorbei und Sheamus kann sich als den verdienten Sieger darstellen. Zack Ryders Arm fällt in Richtung des Bodens, doch in der letzten Sekunde schafft er es den Arm vor dem Aufprall auf dem Boden ihn noch in der Luft halten kann. Sheamus lässt den Griff los und hält sich fassungslos den Kopf und kann es nicht fassen, das nach dieser langen Phase in dem Aufgabegriff, das Match weiterhin weitergehen kann, was den Fans zu gefallen scheint, da diese sehr laut beginnen zu jubeln und in diesem Moment melden sich die Kommentatoren wieder einmal zu Wort.

Jim Ross: ”Bisher eins ehr taktisches und technisches Match, ich hoffe Zack Ryder kann noch einmal zurück kommen, nach diesem harten Aufgabegriff von Sheamus, der das Match eigentlich schon hätte beenden müssen.”

Jerry Lawler: ”Doch Zack Ryder ist nun wieder bereit gegen Sheamus anzutreten, ich denke Zack Ryder wird wieder zurück kommen, aber aktuell hat Sheamus einen kleinen Vorteil. Ich bin gespannt.”

Die Fans können es kaum fassen was sie hier sehen. Sheamus kann es auch nicht glauben und will nun endlich alles beenden. Doch er schafft es nicht einmal Zack Ryder hochzuheben, da dieser ihm in den Bausch schlägt und sich so aus dem bevorstehenden Ende gerade noch befreien kann.. Er fackelt auch nicht lang und zeigt einen Side Slam Spinbuster. Zack Ryder hat nun kurz die Chance zurück ins Match zu kommen. Er schwingt sich ins Seil, während Sheamus gerade aufgestanden ist. Sheamus dreht sich in Richtung von Zack Ryder, Zack Ryder jedoch schwingt genau in diesem Moment zurück, springt hoch und streckt Sheamus mit einem High Legdrop nieder. Ein Raunen geht durch die Fans und diese können diese Aktion sicher nicht mehr vergessen, doch zack Ryder fackelt nicht lange und setzt zum Cover gegen Sheamus an. ONE… TWO… KICKOUT! Sheamus schafft es sofort nach dem zweiten Count noch dem Cover zu entkommen. Sheamus hält sich den Kopf, doch Zack Ryder steht schon wieder auf den Beinen und ist bereit weiter zu wrestlen. Zack Ryder steht und Sheamus kniet auf dem Boden, doch Zack Ryder will das Match nun endgültig beenden. Er nimmt Sheamus Arm und streckt sein Knie an Sheamus Kopf und will seinen Finisher, den Zack Attack zeigen. Er jubelt laut los und will das Match beenden und zieht nach hinten, doch Sheamus bleibt sofort stehen und hält stand und Zack Ryder knallt mit voller Wucht mit dem Rücken auf den Boden. Sheamus steigt ungewöhnlicherweise sofort auf den nächst besten Turnbuckle und wartet dort sofort auf Zack Ryder und setzt nicht sofort zum Cover an. Zack Ryder zerrt sich unter Schmerzen am obersten Seil hoch und versucht wieder ins Match zu kommen doch es fällt ihm schon schwer auf beiden Beinen zu stehen, doch er ahnt nichts von dem was Sheamus vorhat, doch auch die Fans wissen nicht welchem Move sie von Sheamus erwarten können. Sheamus dreht sich um und verpasst Zack Ryder einen Clothesline vom obersten Turnbuckle und trifft perfekt. Zack Ryder reißt dieser Angriff zu Boden und er bleibt dort liegen, Sheamus springt sofort vom Turnbuckle hinunter und will sofort das Match beenden, nach diesem sehr wuchtigen Angriff. Sofort setzt Sheamus zum Cover an ONE... TWO... KIKOUT! Zack Ryder schafft in der letzten Sekunde sich im Match zu halten und die Fans jubeln nur noch laut, denn sie wollen nicht das dass Match jetzt schon endet. Sheamus kann es natürlich nicht fassen und sieht den Referee böse an, denn er solle gefälligst schneller Zählen, in diesem Fall wäre nach seinen Gedanken das Match wohl schon vorbei gewesen. Er klopft mit der Faust auf die Matte und steht dann wieder auf. Jedoch hat er ebenfalls starke Schmerzen nach diesem bisher sehr hart geführten Match. Auch Zack Ryder ist immer noch schwer angeschlagen und bewegt sich nun langsam auf die Ringecke zu, nachdem er sich am obersten Seil hochgezogen hat und wieder, wenn auch wackelig, auf den Beinen ist. Sheamus wartet jedoch schon auf ihn, denn er steht in der Ringecke genau gegenüber. Zack Ryder hängt scher angeschlagen in der Ringecke und Sheamus wartet ab. Zack Ryder dreht sich nun nach vorne und lehnt mit dem Körper gegen die verschiedenen Turnbuckle. Sheamus nimmt Anlauf und springt los und will Zack Ryder einen Clothesline gegen den Turnbuckle zu verpassen, doch Zack Ryder dreht sich sofrot weg und springt aus der Ringecke heraus und Sheamus knallt mit voller Wucht mit dem Schulterbereich gegen den Turnbuckle. Sheamus torkelt zurück, doch Zack Ryder steht da auch schon wieder auf den Beinen. Zack Ryder ist benommen, doch diese Situation will er nutzen und ZACK ATTACK!!! Sheamus kracht zu Boden und hält sich den Kopf, doch er beweißt Köpfchen und rollt sich sofort aus dem Ring und bleibt außerhalb schwer verletzt liegen. Zack Ryder slidet sofort aus dem Ring und versucht Sheamus mit aller Kraft sofort wieder in den Ring zu hieven.

Jim Ross: ”Sheamus ist besiegt Zack Ryder müsste es jetzt nur noch schaffen ihn wieder zurück ind en Ring zu verfrachten, doch es sieht so aus als würde sich das sehr schwer gestalten. Zack Ryder muss schnell das Cover anbringen.”

Jerry Lawler: ”Ich bin gespannt ob er es schaffen kann oder ob Sheamus sofort wieder zu Bewusstsein kommt, ich kann nur sagen, dass dieses Match weiterhin unglaublich spannend ist, ich hoffe es ist jetzt noch nicht vorbei.”

Zack Ryder hat Sheamus nun wieder auf die Beine gebracht und will ihn nun über den Apron zurück in den Ring schieben. Sheamus tritt jedoch nach hinten aus und trifft Zack Ryder hart in die Magengegend. Zack Ryder torkelt nach hinten, doch Sheamus rollt sich nur kurz in den Ring um den Count zu unterbrechen. Dann verpasst er Sheamus einige Schläge gegen den Kopf und nimmt ihn dann mit hinüber zu dem Kommentatorenpult, er schlägt seinen Kopf sofort einige Male auf das Kommentatorenpult. Zack Ryder hält such sofort schmerzferzerrt das Gesicht und weiß gerade gar nicht wo er sich gerade genau befindet. Sheamus packt ihn am Arm und will ihn gegen die Ringtreppe schleudern, doch Zack Ryder kontert und schleudert Sheamus selbst gegen die Ringtreppe. Sheamus geht zu Boden und hält sich mit einem Schrei die Schulter und die Fans bringen nur noch ein Raunen heraus und können es nicht fassen was hier gerade passiert. Zack Ryder rollt Sheamus sofort in den Ring, nachdem er ihn mit viel Mühe hoch gehievt hat. Zack Ryder slidet sofort hinterher und setzt sofort zum Cover gegen Sheamus an um das Match zu beenden. ONE… TWO… … KICKOUT! In der aller letzten Sekunden schafft es Sheamus seine Schulter noch einmal hoch zu bekommen und hält sich so im Match. Zack Ryder schlägt die Hände über dem Kopf zusammen und kann nicht fassen, dass Sheamus immer noch in diesem Match ist. Zack Ryder will nun zum zweiten Mal den Zack Attack zeigen. ER nimmt wieder den Arm von Sheamus und will sein Knie and dessen Kopf platzieren, doch Sheamus reagier schnell, dreht sich unter dem Arm hinweg legt seinen eigenen Arm, um den Hals von Zack Ryder und zeigt gnadenlos seinen Finisher URANGA BACKBREAKER!!! Der Finisher kam wie aus dem Nichts und Zack Ryder perfekt traf. Heamus lässt keine Sekunde verstreichen und setzt zum Cover an. ONE… TWO… THREE!!! Das Match ist vorbei und Sheamus ist der Gewinner, Zack Ryder rollt sich aus dem Ring und verlässt sofort unter den normalen Schmerzen die Halle, während Sheamus als Sieger angezeigt und ausgesprochen wird.


Lillian: "Here iy your winner by pinfall ... “The Celtic Warrior” ... SHEAMUS!!!"



Jim Ross: ”SHEAMUS WINS!!! SHEAMUS WINS!!! Erstes Match, erster Sieg. Was für ein großartiges Match, von beiden Seiten.”

Jerry Lawler: ”Sheamus hat sich in diesem Match durchsetzen können, aber ich bin mir sicher Zack Ryder ist noch lange nicht fertig.”


Sheamus verlässt sofort unter sehr lauten Buhrufen die Halle und lächelt nur noch arrogant nachdem er in seinem ersten Match, seinen ersten Sieg einfahren konnte und verschwindet in diesem Moment auch schon hinter dem Vorhang. Die Kameras schalten zu einer kleinen Promo.

~~~



~~~


Writer: Ziggler & Swagger



Wie schon etliche Male beginnt die folgende Szene mit einem runden Spiegel. Sofort beginnen die Fans laut zu jubeln und freuen sich auf einen weiteren Auftritt des sympathischen All American American Jack Swagger. Doch das Spiegelbild bleibt leer. Die Pops werden schon ein bisschen ruhiger und einige Fans fragen sich, was das zu bedeuten hat. Und plötzlich stellt sich jemand vor den Spiegel. Doch zum Entsetzen des Publikums ist es nicht Jack Swagger.....

Dolph Ziggler: "Hmm, vielleicht sollte ich sie lieber kurz schneiden lassen .... oder etwas wilder tragen .... wie wärs mit einer Glatze? Hmm, nein, schlechte Idee, sehr schlechte Idee .... keine Glatze, ganz sicher nicht...."

Niemand geringeres als Dolph Ziggler steht dort vor dem Spiegel und debattiert anscheinend hektisch mit sich selbst. Mit konzentrierten Blick mustert er sein Spiegelbild und fummelt sich mit der Hand durch die nassen Haare. Die meisten Fans sind ruhig geworden und wissen nicht, was sie mit diesem Bild anfangen sollen. Ist Ziggler nicht noch verletzt? Anstatt wie sonst auch immer zu buhen, ist die Crowd einfach nur verblüfft. Doch dann ändert sich die Szene plötzlich und die Kameras schalten in die Gänge der UPW. Zu sehen ist die Person, die man bereits vor wenigen Augenblicken vor dem Spiegel in der Toilette erwartete: Jack Swagger. Nicht mehr lang ist es, dann hat der 21st Century Superstar den ohne Zweifel wichtigsten Fight seiner Karriere zu bestreiten. Fatal 4 Way Inferno Match. Klar, dass der ohnehin öfters mal demotivierte Swagger vor solch einem Match ein wenig nervös ist. So läuft er auch durch den Backstage-Bereich. Der Kopf gesenkt, beide Hände ineinander verhakt, als wolle er beten. Doch an ruhiges Beten kann in diesem Augenblick nicht gedacht werden. Viel zu aufgedreht ist der Mann aus Perry, Oklahoma. Seine Hände zittern und seine Finger scheinen sich selbstständig zu machen. Plötzlich bleibt er stehen. Was ist nun los? Swagger schaut zu erst auf den Boden, dann von einer Sekunde auf die andere entschlossen nach vorne.



Ganz anders schaut er nun nach vorne - voller Selbstvertrauen, fast schön wütend. Der King of the Ring richtet sein Wrestlingoutfit und greift sich auf Höhe des Brustkorbes links und rechts an selbiges. Plötzlich sind Glocken gepaart mit einer Melodie zu hören, die man bisher in der UPW noch nicht gehört hat...



Glocken, die so viel aussagen wie: Auf in den Kampf. Motivierend, aufrüttelnd, anspornend. Swaggers Blick wirkt gleich ganz anders wie noch gerade eben. Swagger hört diese Glocken. Ob nur in seinem Kopf oder durch Drücken irgendeines versteckten Play-Buttons von außen sei mal dahingestellt. Fakt ist: Sie motivieren ihn. Es ist seine Marschmusik und dementsprechend selbstbewusst marschiert er nun auch den Gang weiter. Mitarbeiter blicken ihm hinterher in der Frage, woher so viel Selbstbewusstsein auf einmal kommt. Das Wrestling Prodigy biegt nach rechts ab und öffnet daraufhin eine Tür auf dem ein allseits bekanntes Zeichen abgebildet ist.



Swaggers Blick geht starr nach vorne, er läuft geradewegs von hinten an den Spiegel heran, der samt Waschbecken mittem im Raum steht. Noch weiß er nicht, dass auf der anderen Seite des Spiegels bereits eine Person steht. Der King of the Ring läuft nach links, fast hat er den Spiegel erreicht und...

Jack Swagger: "AAAAAAAAAAAAAAHHHHHH!"

Swagger kreischt lauthals los, in einem so schrillen Ton, dass man meinen könnte, es handle sich um ein kleines Mädchen. Zeitgleich mit dem Aufschrei brach die Glocken-Melodie ab und nun kehrt Stille ein. Swagger hat sich mit beiden Händen ins Gesicht gegriffen vor Schreck. Es steht also tatsächlich jemand anderes vor SEINEM SPIEGEL. Gerade als er so motiviert war. Das wars also vorerst mit dem wiedergewonnenen Selbstbewusstsein. Ziggler zuckt kurz zusammen, bleibt aber relativ gesammelt für diese doch überraschende Situation. Verwundert dreht er sich zur Seite und mustert Swagger stirnrunzelnd.

Dolph Ziggler: Puuuh, erschreck mich nicht so .... du klangst wie ein Mädchen, dem gerade der Lipgloss geklaut wurde ... nicht, dass ich sagen will du seist ein Mädchen und ich behaupte nicht, dass du Lipgloss benutzt .... aber es klang eben so ..... hey, kenn ich dich nicht? Wer bist du eigentlich?''

Jack Swagger: ''Pough ... Poughke...''

Dolph Ziggler: ''Poughke?''

Jack Swagger: ''Pe... Pough... Poughke...

Dolph Ziggler: Poughke? Komischer Name ... weißt du was, ich nenn dich einfach John. Ich bin übrigens Dolph Ziggler! Aber das brauch ich dir ja nicht zu erzählen, John ... du kennst mich natürlich ... wer kennt schon nicht eine UPW Größe wie Dolph Ziggler?''


Ziggler grinst arrogant, packt Swaggers Hand und schüttelt sie kräftig, ohne dass der All American American überhaupt reagieren kann. Dann wendet sich Dolph wieder dem Spiegel und seiner Frisur zu.

Dolph Ziggler: ''Lass mal hören, John ... was steht mir deiner Meinung nach besser .... so nach hinten gekämmt .... oder so wild durcheinander? Oder sollte ich mal einen Iro wagen?''

Ziggler versucht mit den Händen seine Haare im Irokese Style nach oben heben, doch natürlich fallen sie immer wieder runter. Swagger schaut dabei zu und versucht wohl zu antworten.

Jack Swagger: ''Poughke .... P...P...Poughke....''

Aber der Versuch scheitert kläglich. Doch Dolph scheint Jack gar nicht beachtet zu haben, sondern spielt immer noch an seiner Frisur rum mit einem Blick, als würde er träumen.

Dolph Ziggler: ''Weißt du was, John? Schwamm drüber!''

Schnell kämmt er alle Haare nach hinten zurück, bis es wieder genauso aussieht wie sonst auch immer. Er mustert sich einige Sekunden lang im Spiegel und nickt dann zufrieden. Grinsend dreht er sich zu Jack um, der immer noch völlig geschockt wird .... was Dolph erst jetzt mitbekommen zu haben scheint.

Dolph Ziggler: ''Was ist denn mit dir los? Du bist wohl neidisch auf meine tollen Haare. Jaja .... du reagierst wie alle Frauen, die mich sehen.... nicht, dass ich dich als Frau beschimpfen will .... aber alle haben den gleichen überraschten Gesichtsausdruck .... weißt du, John, manchmal ist es selbst für mich schwer ein Sexobjekt zu sein .... aber glaub mir, mit Frauen kenn ich mich gut aus! Und mit Geld, ich liebe Geld, Geld ist alles. Für Mäuse würde ich alles machen ..... ich geb dir mal einen Rat, John: Kümmere dich ums Geld. Alles andere wird sich fügen. Du kannst mich zitieren. Ist ein Dolphismus.''

Ein Dolphismus also. Dieser blonde Schönling hat den ein oder anderen klugen Spruch auf den Lippen, was den verwirrten Swagger erst recht verstummen lässt. Swagger verschrenkt zuerst seine Arme, dann nimmt er die rechte Hand hoch und lässt gleichzeitig den Kopf nach vorne fallen. Mit Zeigefinger und Daumen greift er sich auf Höhe der Augen ans Nasenbein und hält inne - wie man es bereits währen eines Interviews mit Todd Grisham gesehen hat. Das alles gerade war ohne Zweifel zu viel für den amtierenden King of the Ring der UPW. Ziggler schaut unterdessen wieder in den Spiegel und bemerkt aus dem Augenwinkel die nachdenkliche Position Swaggers, der für ihn noch immer Poughke heißt.

Dolph Ziggler: ''Stimmt was nicht mit dir, John?''

Für einen Moment sieht es so aus, als sei Ziggler beunruhigt, doch dann blickt er doch lieber wieder in den Spiegel. Für einige Sekunden sind beide ruhig, dann verlassen die Lippen des All-American Americans wenige ruhige Worte.

Jack Swagger: "Ich musste mich erst einmal sammeln.''

Langsam kommt der Mann aus Perry wieder zu sich und hat wieder alle Gedanken an den richtigen Stellen. Langsam und im Versuch sich nicht zu versprechen redet er weiter.

Jack Swagger: "Hör zu, Dolph. Zunächst einmal heiße ich Jack Swa..."

Swagger bemerkt, dass er beim Aussprechen seines Namens stark gelispelt hat, was ihn von einer Sekunde auf die andere wieder durcheinander bringt - und er wieder herum poughkeepst.

Jack Swagger: "Poughke... Poughke..."

Dolph Ziggler: ''Ja was nun? Jack oder Poughke?'

Jack Swagger: "Naa naa naa... POUGHKEEPSIE."

Verwundert zieht Ziggler eine Augenbraue nach oben und blickt zu seinem Gegenüber. Was in Zigglers Kopf gerade vorgeht, weiß nur er. Wobei man bei seinem großen Mundwerk davon ausgehen kann, dass er es nicht lange für sich behält. Doch zunächst versucht der 21st Century Superstar sich zu erklären.

Jack Swagger: "Das ist eine längere Geschichte. Aber mein Name ist Jack Swagger, eigentlich solltest du mich kennen. Two time, two time All-American American. 21st Century Superstar. A true Wrestling Prodigy. Aber sag nichts... ich bin gerade zu aufgewühlt."

Während sich Swaggers Gesicht eher ins Negative verzieht, beginnt Ziggler zu grinsen und gibt dann tatsächlich zu verstehen, was er von Swagger denkt.

Dolph Ziggler: ''Haha... du bist schon ein komischer Vogel. Aber sympathisch. Jetzt wird mir auch klar, wen die Leute meinten, als sie vom "Gummibärchen" und dem "Biscuit" sprachen. Du bist es..."

In der Arena beginnen die Fans zu lachen. Swaggers Spitzname ist also Gummibärchen. Swagger kann nicht glauben, dass jeder davon Wind bekommt und lehnt seinen Kopf wieder gegen seine Hand. Um ein wenig abzulenken, spricht er an, was ihm auf dem Herzen liegt.

Jack Swagger: "Wie auch immer - ich wäre dir sehr verbunden, wenn du deine Selbstverliebtheit kurz beiseite schieben könntest, Dolph. Ich habe heute das wichtigste Match meiner Karriere vor mir. Fatal 4 Way Inferno Match um den World Heavyweight Title. Obwohl ich ehemaliger Tag Team Champion, United States Champion und amtierender King of the Ring bin: Ich habe keine Ahnung wie ich in das Match gehen soll. Die letzten Wochen habe ich bereits zwei Titel verloren, meine Siegesserie könnte auch bald brechen. Was sollen die Leute von mir denken? Geez - ich weiß nicht einmal wie die Fans dort draußen auf mich reagieren werden. Was kann ich machen, damit sie mich zum Sieg tragen, mich unterschützen? Oder brauche ich sie garnicht? Schließlich hatte ich sie früher auch nicht. Hast du dafür auch einen Dolphismus auf Lager?"

Ziggler grinst Swagger - fast mitleidend - an. Als würde er ihn für naiv halten. Vielleicht fühlt er sich auch teilweise geschmeichelt, dass ihn dieser kleine Sonderling um einen Rat fragt. Seine Dolphismen hat er schon so einigen Menschen gesagt, doch die Wenigsten haben ihm wirklich geglaubt. Dieser Swagger scheint da anders zu sein.

Dolph Ziggler: ''Erstens, John ... oder war es Jack? Schwamm drüber. Erstens, es ist keineswegs Selbstverliebtheit, eher Selbstbewusstsein ... ich bin mir meines Selbst bewusst und weiß wie großartig ich bin, verstehst du? Sicher, ich hab vor, eines Tages Charakter zu besitzen. Einen tollen Charakter. Aber wenn du reich werden willst, musst du das Geld machen, bevor die Skrupel zu groß sind!''

Dolph stoppt kurz, um seine Aussage auf Swagger einwirken zu lassen, der Ziggler interressiert beobachtet. Anscheinend war das auch schon ein Dolphismus.

Dolph Ziggler: ''Und zweitens, ich wäre nicht Dolph Ziggler wenn ich nicht in jeder Situation einen passenden Dolphismus kennen würde. Also hör mir gut zu, Gummibärchen .... Fans sind eigentlich wie Frauen. Nein, falsch, sie SIND wie Frauen. Und Frauen sind der Inbegriff der Unsicherheit. Alles dreht sich um wollen wollen wollen. Und wenn du ihnen alles gegeben hast, was du zu bieten hast, wollen sie das, was du ihnen nicht geben kannst. Also musst du es ihnen vorenthalten, dann wollen sie weiter das, was du ihnen bietest. Also behandle sie schlecht, bring sie zum weinen. Die Liebe ist vergänglich, ewig dauert nur das Unglück. Das ist ein Dolphismus, du musst nur noch das Wort Frauen durch Fans ersetzen und du hast deine Lösung!''

Wieder nimmt Stille den Raum ein. Swagger muss wohl erst einmal über den letzten Dolphismus nachdenken, um ihn auch zu verstehen.

Jack Swagger: "Hmm... ich werde darüber nachdenken. Zwar bin ich noch immer unsicher, ob ich das Match problemlos und erfolgreich überstehen werde... aber der erste Schritt in die richtige Richtung ist getan. Danke, Dolph - du hast mich gestärkt. Irgendwie..."

Es scheint als haben beide hier ein besonderes, wenn auch schräges Verhältnis zueinander aufgebaut. Obwohl beide unterschiedlicher nicht sein könnten, harmonieren sie überraschend gut. Ziggler nickt seinem Gegenüber zu, wirft einen letzten Blick in den Spiegel und geht dann los in Richtung Türe.

Dolph Ziggler: "Man sieht sich, John... oder Jack. Schwamm drüber! Und denk an meine Dolphismen - sie können Leben retten. Und dich vor Brandverletzungen bewahren."

Während Ziggler nach diesen Worten aus der Toilette beschwindet, begibt sich Swagger nun endlich vor seinen Spiegel. Er schaut sein Spiegelbild eine Weile an und denkt dabei ganz sicher an die Worte Zigglers über das Leben, explizit die Fans. Ob sie Swagger ausbuhen werden oder nicht, wird sich zeigen. Genauso wie die Frage, wer das Worldtitle Match als Sieger verlässt. Mit den Bildern eines nachdenklichen Swaggers faden die Kameras aus.

~~~

Die Kameras schalten wieder in die Halle, da nun das nächste Match ansteht. Die Tag Team Champions Legacy werden ihre Titels gegen The Colons, Beer Money Inc. und gegen Shelton Benjamin und Kurt Angle verteidigen. Vorerst wird aber zu den Kommentatoren geschaltet.

Jim Ross: ”Und jetzt steht ein weiterer Titel auf dem Spiel und zwar die Tag Team Titels von Legacy die ihre Titels gegen The Colons, Beer Money Inc. und gegen Shelton Benjamin und Kurt Angle verteidigen werden oder besser gesagt MÜSSEN!!!”

Jerry Lawler: ”Die Chancen stehen natürlich extrem schlecht für Legacy die Titels zu verteidigen, doch kommen wir noch einmal zurück zu den Match. Es wird ein Fatal 4-Way Match sein, bei dem alle acht Wrestler gleichzeitig im Rings ein werden.”


Jim Ross: ”Erst wenn alle Member eines Tag Teams aus dem Match eliminiert worden sind scheidet auch das Tag Team aus, nicht wenn erst einer der beiden aus dem Match ist, was dieses Match natürlich noch um einiges spannender macht. Das wird ein großartiges Match werden.”

Jerry Lawler: ”Wpnschen wir den Teilnehmer des Matches sehr viel Glück und hoffen wir, dass dieses Match genauso genial wird wie der gesamte bisherige PPV, aber bei diesen Teilnehmer, bin ich mir völlig sicher das es ein Showstealer werden kann, oder hoffentlich einer wird.”


Nachdem die Kommentatoren fertig gesprochen hatten wird zu Lillian Garcia in den Ring geschaltet die das Match ankündigen und die viele Regeln erklären wird.

Lillian Garcia: ”The following contest is a Fatal 4-Way Elimination Match and it is for the UPW TAG TEAM CHAMPIONSHIPS!!! The eight man will compete in the same time and when the two members of a Tag team are eliminated, tha Tag Team is out of the match. The last Tag Team will be declared the winners and UPW Tag Team Champions!!!”

Nachdem Lillian Garcia fertig gesprochen hatte, fängt das nächste Match auch schon an. Und da ertönt auch schon die Theme der aktuellen Tag team Champions Cody Rhodes und Ted DiBiase.

Lillian: "Introducing First a totally combined weight at 410 Pounds, the current UPW World Tag Team Champions, Cody Rhodes, Ted DiBiase Jr., LEGACY!!"



Buhrufe in Richtung der Tag Team Champions Rhodes und DiBiase die sich dadurch jedoch nicht abschrecken lassen. Rhodes und DiBiase warten dann im Ring auf ihre Gegner und schon in der nächsten Sekudne ertönt die Theme der Colons.

Lillian: "Their Opponents, first a totally combined weight at 440 Pounds Primo & Carlito THE COLONS!!"



Mit Jubelrufen werden die Colons in der Arena empfangen was die beiden mit einem Grinsen quitiieren, dennoch sind die nächsten beiden an der Reihe, denn die Theme von Shelton Benjamin und Kurt Angle ertönt in diesem Moment.

Lillian: "Their Opponents a totally combined weight at 465 Pounds SHELTON BENJAMIN & KURT ANGLE!!"



Benjamin und Angle machen sich mit Riesenschritten auf den Weg zum Ring und bei den Fans sind sie neben den Colons die Lieblinge. Beide betreten dann den Ring und zeigen einige ihrer Posen, als auch schon die nächste Theme ertönt.

Lillian: "And a totally combined weight at 455 Pounds Robert Roode, James Storm BEER MONEY INC.



Wieder ein Team das nicht so gerne bei den Fans gesehen wird. Die beiden betreten motiviert die Halle un dgehen sofort in den Ring. Nun erwarten alle mit Hochspannung das folgende Match. Jetzt stehen alle acht Teilnehmer, alle vier Tag Teams also im Ring und sind schon ganz heiß auf dieses Match und nachdem der Referee die Wrestler eingewießen hat und die Tag Team Titels zu den Fans gezeigt hatte, kann das Match auch schon beginnen.

8.Match:

writer: Eric

Die Ringglocke ertönt und alles hätte man es nicht anders erwartet gehen alle Wrestler sofort in die Mitte des Rings und schlagen ziemlich planlos aufeinander ein. Ted DiBiase und Cody Rhodes arbeiten sofort zusammen und schaffen es die Colons mit einem Double Clothesline aus dem Ring zu befördern, meinten die beiden zumindest, doch die Colons halten sich an den Seilen fest und rutschen wieder zurück in den Ring und stehen nun hinter Legacy und wollen wohl beide den Backstabber zeigen und diese gehen auch sofort durch gegen die Tag Team Champions DOUBLE BACKSTABBER!!! AGAINST LEGACY!!! Legacy fallen beide mit schmerzverzerrten Gesichtern aus dem Ring und bleiben außerhalb liegen, weswegen Legacy ihren Vorteil nicht ausnutzen kann, doch gerade als die Colons DiBiase und Rhodes nach außen folgen wollte, kommen auch schon Shelton Benjamin und Kurt Angle von der Seite und verpassen ihnen einige Schläge mit ihren Fäusten. Auch Rhoode und Storm sind sofort da und rollen sich aus dem Ring und gehen auf die außerhalb liegenden Tag Team Champions los. Beide schlagen auf die Champions ein und Rhoode wirft DiBiase sogar mit voller Wucht gegen die Ringabsperrung, doch das Geschehen schaltet wieder zurück in den Ring. Shelton Benjamin und Kurt Angle prügeln sich im Ring wild mit den Colons herum. Shelton und Angle schwingen die beiden dann ins Seil und stemmen sie sofort über ihre Schulter, doch die Colons kommen beide wieder auf den Beinen auf und können sich ein arrogantes lächeln natürlich nicht verkneifen und werden laut bejubelt von den Fans. Benjamin und Angle lächeln beide jedoch selbst in Richtung der Fans und haben wohl überhaupt nicht mit bekommen, das die Colons immer noch auf den Beinen sind, doch da verpassen ihnen die Brüder auch schon zwei Schläge auf den Hinterkopf. Benjamin und Angle torkeln nach vorne und hängen angeschlagen in den Seilen, dann rennen die Colons auch schon an und verfrachten beide mit zwei Clotheslines ebenfalls aus dem Ring. In diesem Moment jedoch rennen Rhoode und Storm in den Ring, die mit Legacy vorerst fertig sind und attackieren die Colons mit zwei Faustschlägen, die diese jedoch abwehren und mit zwei eigenen Schlägen kontern. Rhoode fällt durch die Wucht aus dem Ring und knallt hart auf den Boden, Storm jedoch schwingt von den Seilen zurück, in die er durch den Schlag gefallen war, doch da verpasst ihm auch Primo einen Schlag ins Gesicht, Storm dreht sich um und da kommt auch schon Carlito der Storm von hinten packt. Primo macht sich hinten bereit, Carlito steckt Storms Kopf zwischen seinen Arme und zeigt einen Back Suplex, doch anstatt auf die Matte auf zu kommen, steht Primo bereit, der dem herunter fallenden James Storm den Backstabber verpasst. Carlito ist sofort da, obwohl Primo covern wollte und setzt nun selbst den Pin. ONE… TWO… THREE! Die erste Eliminierung wird sofort durchgegeben.

Lillian Garcia: ”James Storm has been eliminated by Carlito!”

Jim Ross: ”das Match ist noch nicht alt, doch die Colons haben schon James Storm aus dem Match eliminiert.”

Jerry Lawler: ”Jetzt muss Robert Rhoode selbst weitermachen und versuchen alleine die Tag Team Titel zu gewinnen. Was eine Ironie.”

Primo und Carlito krabbeln sich einen Moment darum, wer das Cover hätte setzen dürfen, doch dazu haben sie keine Zeit, denn in den Ring geslidet kommen auch schon Shelton Benjamin und Kurt Angle, die die beiden Brüder mitten im Wortgefecht von hinten niederschlagen. Die Colons gehen zu Boden und die beiden prügeln sofort auf sie ein. Die Colons werden hart getroffen und Carlito rollt sich aus dem Ring um sich zu retten, doch Primo schafft es nicht und deswegen prügeln jetzt beide Teammitglieder auf ihn ein und schwächen ihn umso mehr. Primo schlägt um sich und verpasst Shelton Benjamin und Kurt Angle jeweils einen Tritt ins Gesicht. Er springt auf und ist sofort ganz heiß und macht einige akrobatische Sprünge in der Luft. Kurt Angle steht zuerst auf den Beinen und Primo Colon schlägt sofort auf ihn ein und attackiert ihn mit einigen Faustschlägen. Dann verpasst er ihm einen Tritt in den Bauch und schwingt sich dann ins Seil und schlägt dem knienden Kurt Angle mit seinem Knie gegen den Kopf. Kurt Angle torkelt und Primo will es jetzt wohl beenden und will gerade einen Backstabber zeigen, als er plötzlich mit Schwung umgedreht wird, hinter ihm steht Shelton Benjamin und PAYDIRK! Shelton Benjamin zeigt seinen Finisher gegen den hilflosen Primo und zeigt dann das Cover. ONE... TWO… THREE! Primo Colon ist aus dem Match und wird von Shelton Benjamin aus dem Ring geschoben, während Lillian das Ergebnis verkündet.

Lillian Garcia: ”Primo Colon has been eliminated by Shelton Benjamin!”

Jim Ross: ”Primo Colon wurde von Shelton Benjamin eliminiert und somit muss auch Carlito alleine weiterkämpfen.”

Jerry Lawler: ”Ich bin gespannt wie Carlito und Robert Rhoode diese Situation meistern werden, noch haben sie Chancen auf die Titels.”

Primo Colon ist außerhalb des Rings und Carlito klopft ihm aufmunternd auf die Schulter und slidet dann auch schon wieder alleine in den Ring. Shelton Benjamin und Kurt Angle waren gerade noch am feiern und regenerieren, da attackiert sie auch schon Carlito von hinten. Carlito prügelt auf beide gleichzeitig ein und versucht sie sich vom Leib zu halten, doch Kurt Angle und Shelton Benjamin spielen ihre zahlenmäßige Überlegenheit aus und schaffen es Carlito beide Tritte in die Magengegend zu verpassen und wollen jetzt anscheinend auch für den zweiten Colon das Match beenden, doch da kommt Robert Rhoode von hinten angerannt und attackiert die beiden. Kurt Angle wird hart getroffen und fällt vorerst zu Boden, doch Robert Rhoode lässt keine Sekunde verstreichen und attackiert sofort Benjamin mit einigen Faustschlägen. Carlito kommt dazu, doch er hilft Robert Rhoode und beide verpasst Kurt Angle einige Tritte in den Bauch, bevor sie ihn dann ins Seil schwingen. Jetzt machen die beiden Klugerweise gemeinsame Sache, um so den Ausfall ihres Tag Team Partners zu kompensieren. Kurt Angle hält sich sofort am Seil fest und versucht nicht zurück zu schwingen, doch da sind auch schon Carlito und Robert Rhoode, die ihn mit einer gemeinsamen Clothesline aus dem Ring befördern. Die Fans jubeln ihnen zu und beide geben sich die Hand, doch da ist es auch schon vorbei, denn Robert Rhoode zieht Carlito zurück und verpasst ihm einen Tritt in den Bauch. Carlito geht zu Boden und hält sich den Magen, doch Robert Rhoode fackelt nicht lange und wirft ihn ansatzlos aus dem Ring. Robert Rhoode beginnt sofort damit zu lächeln und ist nun alleine im Ring, meint er zumindest, doch plötzlich ist Legacy wieder im Ring, die ihn sofort beginnen zu attackieren. Robert Rhoode liegt schon am Boden, doch Rhodes und DiBiase hören nicht auf. Ted DiBiase verpasst Robert Rhoode einige Schläge, während Cody Rhodes aufs oberste Seil klettert, ejdoch rückwärts. Robert Rhoode wird nun von Ted DiBiase wieder auf die Beinen gebracht und wundert sich warum, doch da umfasst Ted DiBiase seinen Hals und zeigt sofort seinen Finisher DREAM STREEK!!! Ted DiBiase geht jedoch aus dem weg anstatt zu covern, da Rhodes es jetzt wohl vom Turnbuckle voll und ganz beenden soll, doch da ist plötzlich Benjamin. Er rennt an DiBiase vorbei und ist mit einem Sprung auf dem Turnbuckle, packt Rhodes von hinten und BACKSUPLEX!!! FROM THE TURNBUCKLE!!! Rhodes kracht auf die Matte und scheint besiegt zu sein, DiBiase will sofort seinem Tag Team Partner helfen, doch da ist auch schon Kurt Angle, der DiBiase mit einer Clothesline zu Boden schlägt. Shelton Benjamin setzt sofort zum Cover gegen Rhodes an. ONE… TWO… THREE!!! Damit ist der erste der Tag Team Champions eliminiert und während Rhodes fassungslos aus dem Ring robbt und die Halle verlässt, wird das Ergebnis verkündet.

Lillian Garcia: ”Cody Rhodes has been eliminated by Shelton Benjamin!

Jim Ross: ”Und somit ist schon der erste Teil der Tag Team Champions eliminiert. Das schmälert natürlich die Chancen den Titel zu verteidigen.”

Jerry Lawler: ”Ich bin gespannt wie Ted DiBiase es nun anstellen will, die Tag Team Titel doch noch zu verteidigen. Ich bin schon gespannt.”

Shelton Benjamin jubelt, doch da ist auch schon Carlito wieder im Ring, der ihn hinauswirft. Shelton Benjamin kommt hart auf und bleibt vorerst liegen. Kurt Angle verpasst derweilen Ted DiBiase einen Clothesline, der diesen nach außen in die Nähe von Robert Rhoode wirft. Kurt Angle dreht sich um, doch Carlito verpasst ihm im selbigen Moment einen hohen Drop Kick. Kurt Angle fällt in die Seile und schwingt zurück und holt zu einer Clothesline aus, doch Carlito taucht nach unten unter der Clothesline hindurch und Kurt Angle schlägt ins Leere. Carlito nutzt dies, rennt sofort in Richtung des Seils, springt auf das zweite und macht einen Satz zurück, doch da fängt ihn Kurt Angle im zurückfallen ab ANGLE SLAM!!! Carlito kracht hart auf die Matte und bleibt bewusstlos liegen, doch auch Kurt Angle kann sich vorerst nicht rühren. Carlito rollt sich instinktiv aus dem Ring und bleibt vorerst dort und Kurt Angle kann auf den Knien nur hinter herschauen und will Carlito gerade folgen, doch da kommt Robert Rhoode in den Ring und verpasst Kurt Angle einen Swinning Neckbreaker. Kurt Angle kracht auf die Matte und Robert Rhoode setzt sofort zum Cover an ONE… TWO… KICKOUT! Kurt Angle hält sich selbst im Match, doch Robert Rhoode ist noch lange nicht fertig. Er verpasst Kurt Angle einige Schläge ins Gesicht und schwing ihn dann mit voller Wucht gegen den Turnbuckle, Kurt Angle torkelt zurück und hält sich den schmerzenden Rücken, doch da ist auch schon Rhoode zur Stelle POWERSLAM!!! Sofort lässt Rhoode das Cover folgen. ONE… TWO... KICKOUT! AGAIN! Kurt Angle bekommt die Schulter noch einmal hoch, doch Rhoode scheint noch lange nicht am Ende zu sein. Rhoode steigt nach oben auf den Turnbuckle und wird währenddessen laut ausgebuht. Er kommt nur mühsam nach oben und ist durch seine Schmerzen sehr langsam. Kurt Angle ist sofort zur Stelle und schafft es mit letzter Kraft noch auf den zweiten Turnbuckle zu springen und sofort Rhoode einen Schlag zu verpassen. Robert Rhoode wankt, doch dann fängt er sich wieder und schlägt zurück. Dieses Mal schwankt Kurt Angle und ist kurz davor zu fallen, doch er schafft es sich oben zu halten. Kurt Angle schafft es jedoch nicht einen weiteren Schlag zu setzen, weswegen Rhoode im wieder einmal zuvor kommt. Er steckt Kurt Angle zwischen seine Arme und will ihn wohl nach außerhalb des Rings suplexen, doch Kurt Angle schlägt ihn sofort gegen seine Rippen und Rhoode muss den Griff sofort lösen. Kurt Angle steckt ihn nun selbst zwischen seinen Arme und lässt einen Schrei heraus, plötzlich jedoch jubeln die Fans, denn Carlito ist zurück im Ring. ER schlägt Kurt Angle von hinten auf den Kopf, dieser lässt kurz die Seile los und hängt mit dem Oberkörper frei in der Luft, Carlito springt nach oben BACKSTABBER!!! FROM THE SECOND ROPE!!! Carlito ist zwar nun selbst schwer angeschlagen, aber trotzdem setzt er sofort zum Cover gegen Kurt Angle an. ONE… TWO… THREE!!! Kurt Angle rollt sich sofort aus dem Ring und verlässt fast schon sehr gefrustet die Halle, während Carlito erschöpft auf den Rücken fällt, während Lillian das Ergebnis verkündet.

Lillian Garcia: ”Kurt Angle has been eliminated by Carlito!”

Jim Ross: ”Jetzt ist keines der Tag Teams mehr vollständig, ich bin gespannt wer jetzt das Rennen machen wird.”

Jerry Lawler: ”Carlito, Storm, Benjamin, alle drei wollen den Gürtel von Legacy, ich bin gespannt ob DiBiase das verhindern kann.”

Carlito freut sich natürlich sofort über seine erste Eliminierung, dann dreht er sich um, doch da ist auch schon wieder Robert Rhoode, der springt ab und reißt Carlito mit einer Flying Clothesline zu Boden. Beide Wrestler bleiben auf der Matte liegen und genau in diesem Moment slidet DiBiase wieder in den Ring. Er wartet auf die beiden und scheint bereit zu sein es für einen der beiden zu beenden. Carlito steht langsam auf und dreht sich um und da steht auch schon Ted DiBiase, der ihm einen Clothesline verpasst. Carlito dreht sich einmal in der Luft und knallt dann hart auf den Boden des Rings und bleibt dort liegen, Ted DiBiase setzt sofort zum Cover an ONE… TWO… KICKOUT! Carlito schafft es noch einmal aus dem Cover des Champions heraus zu kommen und Ted DiBiase kann es nicht fassen und schlägt die Hände über dem Kopf zusammen. Plötzlich hört man wieder Jubel unter den Fans. Die Kamera schweift nach hinten und sofort sieht man Shelton Benjamin auf dem Turnbuckle, Ted DiBiase dreht sich um und bemerkt die Gefahr zu spät, da springt Shelton Benjamin auch schon ab CROSSBODY!!! Shelton Benjamin will das Match nun beenden. Ted DiBiase steht langsam auf, Shelton Benjamin setzt zum T-Bone Suplex an und wirft Ted DiBiase über seine Schulter, DiBiase kommt jedoch auf den Füßen wieder auf, setzt selbst zum Dream Streek an, doch Shelton Benjamin schlägt mit dem Ellenbogen nach hinten aus. Ted DiBiase muss den Griff lösen, passt einen Moment nicht auf, doch da verpasst ihm Shelton Benjamin schon einen Tritt in den Bauch und rollt ihn ein ONE… TWO… KICKOUT! Shelton Benjamin kann es nicht fassen und dieses Mal ist es er der die Hände über dem Kopf zusammenschlägt. Shelton Benjamn steht auf und dreht sich wieder in Richtung des Geschehens, da ist auch schon Robert Rhoode und verpasst Shelton Benjamin einen Big Boot. Benjamin fällt aus dem Ring und Rhoode lächelt arrogant und zufrieden, doch da ist Carlito, der Rhode von hinten packt und gegen die Ringpolsterung schleudert. Robert Rhoode bleibt zwischen den Turnbucklen stecken und bewegt sich nicht mehr. Carlito dreht sich um und sieht DiBiase der in der Ringecke lehnt. Carlito immt sofort Anlauf und springt auf DiBiase zu, doch DiBiase dreht sich weg und Carlito kracht aus vollem Lauf gegen den Ringschutz. Carlito torkelt nach hinten, da rollt ihn DiBiase auch schon ein. Der Referee zählt das Cover und DiBiase legt die Füße aufs oberste Seil, was der Referee jedoch nicht sieht, weshalb dieser das Cover durchzieht. ONE… TWO… THREE!!! Carlito ist gepinnt und somit sind die Colons allesamt eliminiert. Carliot zeigt sofort aufs Seil, doch der Referee kann natürlich nichts mehr erkennen und schickt Carlito nach draußen, während das Ergebnis verkündet wird.

Lillian Garcia: ”Carlito has been eliminated by Ted DiBiase, therefore the Colons are out of the match!”

Jim Ross: ”Dieser verdammte Ted DiBiase, kann natürlich wieder nur durch Betrug den Pin gegen Carlito setzen, er kann von Glück redend as der Referee das nicht gesehen hat.”

Jerry Lawler: ”Ich bin ebenfalls sprachlos, doch Ted DiBiase will und bedingt die Titel verteidigen, also ist ihm selbst sicher jedes Mittel recht. Somit wären da nur noch drei Wrestler im Rennen.”

Ted DiBiase lächelt arrogant in Richtung der Fans und zeigt sofort auf seine Hüfte, wo wohl nach dem Kampf immer noch Gold hängen soll. Ted DiBiase schaut sich um und sieht sofort Robert Rhoode. Robert Rhoode hängt immer noch zwischen den beiden Turnbucklen und beginnt jetzt sich nach hinten hinaus zu schieben. Robert Rhoode hält sich angeschlagen die Schulter und torkelt mit schmerzverzerrtem Gesicht zurück und achtet überhaupt nicht auf Ted DiBiase, der schon hinter ihm lauter, ihn von hinten packt und DREAM STREAK!!! Ted DiBiase lächelt zufrieden und könnte jetzt in wenigen Momenten den vorletzten Gegner aus seiner Sicht eliminieren, weswegen er sofort zum Cover ansetzt. ONE… TWO… THREE!!! Und für Robert Rhoode und James Storm ist das Match vorbei. Robert Rhoode rollt sich schmerzverzerrt aus dem Ring und verlässt leicht geknickt die Halle, während Ted DiBiase laut jubelt und das Ergebnis verkündet wird.

Lillian Garcia: ”Robert Rhoode has been eliminated by Ted DiBiase, therefore Beer Money Inc. Is out of the match!”

Jim Ross: ”Und Ted DiBiase hat in kurzer Zeit zwei Gegner eliminiert, dieses Mal wenigstens auf fairem Wege, auch wenn er von Carlito “Vorarbeit” profitiert hat.”

Jerry Lawler: ”Jim, es kommt nicht darauf an durch wen und wie er es geschafft hat, für den noch amtierenden Champion geht es nur darum seinen Gürtel irgendwie zu verteidigen.”

Ted DiBiase reißt die Arme nach oben, nachdem er in so kurzer Zeit zwei seiner Gegner eliminieren konnte, doch wieder jubeln die Fans. Ted DiBiase dreht sich um und da steht Shelton Benjamin. Beide schauen sich in die Augen und scheinen sehr entschlossen zu sein, das Match in den nächsten Minuten zu entscheiden. Die Stimmung nimmt noch einmal zu und abwechselnd werden die Namen der beiden verbliebenen Superstars gechantet. Ted DiBiase und Shelton Benjamin laufen einen Schritt aufeinander zu. Plötzlich geben sich beide sofort einen harten Schlagabtausch, bei dem die Fans wieder richtig Stimmung machen. Shelton Benjamin hat sofort Übergewicht in diesem Schlagabtausch und verpasst Ted DiBiase sofort eine hohe Anzahl an Schlägen. Ted DiBiase wankt zurück, was Shelton Benjamin nutzt ihn hart ins Seil zu schwingen. Ted DiBiase schwingt zurück und Benjamin holt zu einem Tritt aus, doch Ted DiBiase fängt ihn ab und schüttelt nur arrogant den Kopf. Er schleudert den Fuß von Benjamin zur Seite um sich so einen Vorteil zu schaffen, doch Shelton Benjamin dreht sich mit und SPINNING WHEEL KICK!!! Ted DiBiase wird überraschend getroffen und sofort hört man „This is awesome“ oder „Holy shit“ chants in den Fanmengen, während Benjamin sofort zum Cover ansetzt, welches die Fans laut mitzuzählen, da sie wohl denken es sei das Ende dieses Matches. ONE… TWO… KICKOUT! KICKOUT IN THE LAST MOMENT! Ted DiBiase reißt die Schulter hoch und Shelton Benjamin kann es nicht fassen, doch er gibt nicht auf denn er will die Tag Team Titels unbedingt. Er hievt Ted DiBiase hoch und schleudert ihn hart gegen die Ringecke. Dann rennt er sofort in einem hohen Tempo los, doch DiBiase fährt den Ellebogen aus und schlägt diesen Shelton Benjamin ins Gesicht. Shelton Benjamin torkelt leicht nach hinten und hält sich den Kopf, doch da steigt Ted DiBiase, der ja sowieso schon in der Ringecke stand auf den obersten Turnbuckle und wartet nur das Shelton Benjamin zu ihm kommt, sodass er das Match von oben beenden kann, Shelton Benjamin dreht sich leicht benommen um, doch er reagiert schneller als DiBiase und springt mit einen weiten und hohen Sprung nach oben auf den obersten Turnbuckle und bekommt sofort wieder laute Jubelrufe der Fans für diese wirklich geniale Aktion. Shelton Benjamin verpasst dem total überraschten Ted DiBiase sofort einige Schläge ins Gesicht, sodass Ted DiBiase kurz benommen ist und sich einen Moment nicht wehren kann, doch Shelton Benjamin nutzt dies natürlich sofort und steckt Ted DiBiase zwischen seine Arme und will mit ihm einen Suplex vom obersten Seil zeigen. Die Fans sind natürlich sofort da und bejubeln den Gold Standart. Shelton Benjamin legt DiBases Arm und seinem Kopf und lässt noch einen euphorischen Schrei heraus und will den Suplex zeigen, doch da verpasst ihm Ted DiBiase auch schon einen Schlag in die Seite. Shelton Benjamin lässt los und hält sich die Stelle. Ted DiBiase reagiert sofort und verpasst Shelton Benjamin zwei Schläge mit der Faust und danach zwei Stöße mit dem Kopf und Shelton Benjamin fällt vom Turnbuckle herunter und kracht mit dem Rücken auf die Matte. Ted DiBiase steigt nun ganz nach oben und zeigt eine Pose, die andeutet dass es jetzt vorbei sein wird. Shelton Benjamin steht völlig ahnungslos auf und dreht sich ahnungslos in Richtung des Turnbuckles und da springt DiBiase auch schon mit einem Cross Body ab, doch Shelton Benjamin fängt ihn mit seinen beiden Armen ab und sofort ist die Halle wieder da mit euphorischen Jubel. Shelton Benjamin lächelt und dreht sich in Richtung der Kamera. Ted DiBiase zappelt nur und versucht dem Angriff zu entkommen, aber er hat keine Chance. Shelton Benjamin lächelt, wirft Ted DiBiase mit viel Schwung und Kraft über seinen Kopf hinweg und in der Luft ANGLE SLAM!!! BY SHELTON BENJAMIN!!! Benjamin benutzt den Move seines Mentors als Finisher und zeigt damit das er einiges gelernt hat, doch das interessiert jetzt niemanden, denn Shelton Benjamin zeigt sofort das Cover gegen den noch Tag Team Champion Ted DiBiase. ONE… TWO… THREE!!! Das Match ist vorbei und wir haben neue Tag Team Champions. Ted DiBiase rollt sich sofort aus dem Ring und verlässt benommen und geknickt die Halle, während Kurt Angle überglücklich hineinstürmt. Kurt Angle und Shelton Benjamin um armen sich überglücklich und werden dann vom Referee und von Lillian Garcia unter lautem Jubel zu den neuen Champions gekrönt.

Lillian Garcia: ”Ladies and Gentlemen Ted DiBiase has been eliminated by Shelton Benjamin, therefore here are your winners and the NEW UPW WORLD TAG TEAM CHAMPIONS... SHELTON BENJAMIN AND KURT ANGLE!!!”




Jim Ross: ”Wir haben neue Tag Team Champions. Somit haben die Titels in genau dreizehn Tagen dreimal gewechselt, man kann bei der dreizehn wirklich von einer Unglückszahl für Legacy sprechen.”

Jerry Lawler: ”Nur sechs Tage lang konnte sich Legacy Tag Team Champions nennen, aber ich denke sie werden ihr Re-Match fordern und dann wird man sehen was die Zukunft für dieses Tag Team bringen wird.”


Shelton Benjamin und Kurt Angle bekommen die Tag Team Titels ausgehändigt und posieren mit diesen natürlich sofort im Ring und Kurt Angle zeigt noch einmal besonders auf Shelton Benjamin, der dieses Match ja förmlich gewonnen hat. Mit den Tag Team Titels und unter lautem Jubel verlassen die beide dann die Halle.

~~~

writer: CM Punk



Kristal: Standing at my side right now is CM Punk! Punk, you asked for this time, so I think you have some words for The Rock?

CM Punk: Yes, I have. Rock, this will be your first match after you have retired. And you didn't have just any opponent. Your opponent is the longest UPW Champion in history, the Straight Edge Superstar, former Undisputed Champion, CM Punk, me! And I will tell you, that I don't have any regrets beating you tonight, because this would be my biggest victory.

Punk atmet kurz durch und Kristal will sofort wieder eine Frage stellen, doch Punk reißt ihr mehr oder weniger das Mikro aus der Hand und will wohl das ganze selbst in die Hand nehmen.

CM Punk: I have beaten everyone who has a name in UPW. Stone Cold, Kane, Randy Orton, all former World Champs, but I have beaten them. But you are not just another name in that list. I mean you are The Rock. The supertstar of the 90s. Maybe the most exciting superstar of the 20th century. But now look at me. I am the most exciting superstar of the 21th century. I am willing to do thing no one else is. I will sacrifice my body over and over again if I have to. All that matters to me is winning and completing my games. Und es ist nicht lange her, da stand ich einer Entscheidung gegenüber, die für mich die schwerste meiner Karriere war. Nachdem ich, trotz guter Leistungen, das Match gegen Orton nicht gewonnen habe, dachte ich, ich wäre zu schlecht für das Business. Ich dachte, meine Zeit wäre abgelaufen. Doch auch ich musste erst einmal realisieren, dass mich diese Niederlage nur noch stärker gemacht hat. Diese Niederlage gab mir die Kraft zurück zu kommen. Und wenn ich ehrlich bin, hat es ja Orton am Ende schlimmer getroffen als mich. Er musste sehen, dass er keinen Rückhalt hat. Ob Sieg oder Niederlage. Ob Superstar of the Year oder Undisputed Champion. Niemand würde ihn respektieren. Ganz anders als mich. Denn ich werde respektiert. Von jedem einzelnen.

Punk hat jetzt ein Grinsen auf dem Gesicht und blickt zu Kristal, die wohl keine Fragen mehr stellen wird. CM Punk blickt jetzt wieder in die Kamera und fährt sich durch die Haare.

CM Punk: And I respect people. Just like you Rock. I respect you, your accomplishments and your legacy. But I want that you give everything you have in our match. I don't want to fight against a has been. I want to fight against The Rock who faced Hogan and managed to beat him. I want to face The Rock who took out nWo and Stone Cold. Yeah, I want to face the best Rock there is. I want to have the biggest challenge in my life. And then I can proove you and the world, that Straight Edge is not just metally. Straight Edge makes you stronger than you could ever imagine. When at least one guy follows me believes, that's just like a victory for me.

Wieder ein hämisches Lachen auf dem Gesicht von CM Punk. Der geht jetzt noch einen Schritt näher auf die Kamera zu und scheint noch nicht fertig.

CM Punk: But most importantly than the victory of my Straight Edge lifestyle is a victory over The Rock. And come win or loose, after this match. I have something to announce. Something to shock the wrestling world. So be prepared. And Rock, I only can say good luck, you're gonna need it. Because I won't back down to a Rock who's is not in best shape. You'll meet my fighting spirit which is unbreakable. I will proove that I am still the best in UPW: And could help me more than a victory over The Rock. So tonight. There will be another victory for Straight Edge, bet on this, b*tches.

In der Halle hört man die Fans jubeln und man kann gespannt sein auf ein sehr intensives Match zweier Männer, die sich rein gar nichts schenken. Punk hebt noch einmal seine Fäuste ins Bild. Und mit den Worten „Drug-Free“ geht es wo anders.......

~~~


writer: Rock

......in den Backstage Bereich wo sehr viel los ist die meisten Mitarbeiter der Liga stehen unter stress wie man es sieht aber das ist ja auch normal bei so einem PPV. Als die Kamara zur seite schewnkt sieht man The Coach wie er mit einem Mikro in der Hand vor einem Locker steht, man kann den Namen von der Person nicht sehen die im diesen Locker haust aber als Coach anklopft fangen die Fans sofort an zu jubeln den sie wissen genau wer jetzt kommt weil sie ein Stimme hören, auf einmal geht die Tür des Lockers auf und die Fans fangen direckt an einen Namen zu Chanten es ist der Name des Peopels Champ The Rock. The Rock hat wie immer ein Muskel Shirt an mit einem Spruch drauf und er trägt seine Sonnebrille. Coach scheint nicht sehr froh darüber zu sein diese Person Interviewen zu müssen aber er muss es machen denn er wird dafür bezahlt.



Coach: Hey The Rock ich will dich erst mal herzlich willkomen heißen hier in der UPW in der größten und besten Liga die es imoment gibt. Mit deinem Comeback letzte woche hast du viele leute ins staunen versetzt weil es wirklich keiner wusste das du zurück kommst, die Fans sind froh dich wieder im Ring stehen zu sehen und ich glaube Manche superstars hier in der Liga auch. Aber meine erste Frage ist natürlich wie fühlst du dich The Rock?

The Rock schaut die ganze zeit an Coach vorbei und grinst irgendeine Person an doch dann nimmt er seine Sonnebrille ab und schaut The Coach ernst an aber der ernste blick verwandelt sich schnell in ein grinsen und The Rock bewegt das Mikro mit der Hand von Coach vor seinen Mund.

The Rock: Hey Coach What´s up? Du fragst The Rock wie es im geht? Du fragst The Great One wie es im geht? Guck The Rock an in geht super Coach The Rock ist endlich wieder zurück, alle haben darauf gewaretet das The Rock zurück kommt und hier ist er. Und er ist auch direckt bei teh Biggest Party of the Summer dabei und wird heute sein Debut Match in der UPW feiern. Aber Coach wieso immer nur über The Rock reden alle wollen sie immer nur über The Rock reden, wie wäre es wenn The Rock mal über dich redet? Yeah, wie wäre es wenn The Rock dich Interviewt? Du bist doch auch schon lange in dieser Liga und du Interviewst immer nur leute und keiner fragt dich Coach wie es dir geht? Aber jetzt mal erlich wie geht es dir?..... No, No, No it doesn´t matter wie es dir geht Coach du denkst wieder nur an dich aber wie wäre es mal mit mir mit The Brahma Bull? Das hier ist die gröste Party des Sommers und du denkst The Rock will echt über dich sprechen ohhh Shut Up Jabronie. The Rock hat heute ein Match eins seiner grösten Matches In seiner Kariere den ich trette gegen den 2 fachen World Havyweight Champion der alten WWE an, The Rock wird heute One on One mit dem Straight Edge Superstar im Ring stehe und das wird nicht nur irgendein Match nein. Es wird eins der besten Matches an diesem Abend. The Rock war woche für woche im Fitness Studio und hat trainirt für sein Comeback, er hat trainiert um sich und den Fans zu beweisen das er nicht nur noch Kinofilme drehen kann nein er kann auch noch im Ring stehen. Aber Coach jetzt zurück zu dir du wolltest mich was fragen was war das?

Coach: The Rock du tritts heute gegen einen Former UPW World Havyweight Champion an was ist das für ein gefühl? Punk hat in dieser Liga schon was erreich und du bist gerade erst frisch hier, bist du nicht etwas nervös vor deinem Match gegen Punk weil alle wissen das er ein Super Wresteler ist und er kann auch mit den großen mithalten. Du standes dafür schon sehr lange nicht mehr im Ring denkst du auch du hast einen kleinen nachteil?

The Rock: What did you say Coach? Du fragst ob ich Nervös bin oder ob ich einen Nachteil haben werde? Coach du kennst The Rock, alle kennen The Rock und wissen auch das er nicht nervöse ist. Du hast recht Punk hatte den Titel schon den The Rock sich bald holen wird aber denkst du das beindruckt The Rock denkst du echt The Rock hat angst vor Punk nur weil er Stone Cold Steve Austin besiegt hat? Stone Cold ist gegen The Rock ein nichts er ist ein Bier trinkender Jabronie und das wird The Rock euch zeigen das er besser als Austin ist das er besser als jeder anderer hier in der Liga ist. The Rock ist ein 7 facher World Havyweight Champion und da kann Punk nicht gegen setzt, Punk ist eine Person die man nicht unterschätzen darf aber er ist auch eine Person die viele crap erzählt. Er denkt er wäre Straight Edge und kommt immer mit der selben sache aber das beeindruckt The Rock nicht ich bin nicht Straight Edge, The Rock trinkt gerne mal ein Bier oder auch zwei aber das bedeuetet nicht das The Rock ein alkoholiker ist oder sich selber Betrügt so wie CM Punk das gerne erzählt. Gleich wird The Rocks Theme ertönen und der Peopels Champ wird die Stage hinunter laufen und wird von Millionen Fans gefeiert. Dann wird er auf den Turnbuckel steigen seinen Arm Hoch reißen und die Fans wie immer auf seine seite kriegen doch dann wird The Rock nicht mehr er selbst sein nein dann wird er wieder zum Brahma Bull und wird CM Punk zeigen was es heißt eine Lebende Legende herauszufordern. And By the way Coach If you SMELLLLLL...what The Rock...is...cooking!


Nun macht The Rock noch seine Pose mit der Augenbrau und geht langsam aus dem Bild. The Coach steht dort immer noch mit dem Mikrofon in der Hand bis auf einmal The Rock zurück kommt und noch was zu sagen hat.

The Rock: Cooking….

Damit schaltden die Cams zurück in die Halle.....

~~~


„A Call For Blood“ ertönt und jetzt ist klar, dass das Aufeinandertreffen zweien Publikumslieblinge folgt. Und als erster der beiden die Halle betritt CM Punk. Der kommt lächelnd und ruhig in die Halle. Dann sprintet er die Rampe herunter und springt auf den Apron. Von da geht es mit einem Satz übers Top Rope in den Ring. Dort lässt er sich noch etwas feiern und lockert seine Handgelenke etwas.



Dann ertönt die Musik des Mannes, der schon lange nicht mehr in diesem Ring stand. Doch mit einem tosenden Beifall wird The Rock empfangen. Der kommt auch gleich in die Halle und genießt es erst einmal wieder da zu sein. Dann geht er die Rampe herunter und schlägt mit seinen Fans ab. Dann betritt er den Ring und lässt sich auf allen vier Ecken feiern, bis er sich direkt vor Punk stellt.



9.Match:

writer: Jericho

Rock und Punk stehen sich noch regungslos gegenüber und starren um sich. Eine Atmosphäre wie bei Hogan gegen Rock. Abwechselnd gehen die „Let's go Rocky“ und „Let's go Punk“ Chants durch die Reihen. Beide Kontrahenten starren jetzt sich an und scheinen bereit zu sein. Die Fans werden wieder lauter und beide gehen aufeinander zu. Erster Lock Up, doch sofort wieder gelöst. Beide gehen im Ring umher und lockern sich noch etwas. Keiner möchte hier den ersten individuellen Fehler machen, denn das kann bei den zwei super Athleten das Match kosten. Wieder gibt es einen Lock Up und Rock schafft es, CM Punk in einen Side Headlock zu nehmen. Doch der wirft Rock sofort in die Seile. Dann weicht Punk dem anschließendem Lariat geschickt aus und schickt Rock noch einmal in die Seile. Der kommt zurück und läuft in einen Kick von Punk. Sofort liegt der Peoples Champ am Boden und CM Punk nutzt die Chance, springt aufs mittlere Seil. Springboard Leg Drop! CM Punk geht jetzt in die Seile. Doch Rock kann dem anschließendem Elbow Drop ausweichen und springt wieder auf die Beine. Jetzt scheint sich das Blatt gewendet zu haben und Rocky nimmt sich den Straight Edge Superstar. Er wirft ihn zunächst in die Ringseile. Back Body Drop! Die Fans werden langsam lauter und stellen sich mehr und mehr auf die Seite von The Rock. Der packt seinen Gegner bei den Haaren und dann darf Punk, mit dem Kopf voraus, die Ringecke näher kennenlernen. Mehrmals wird Punks Kopf auf das Turnbuckle geschlagen, bis Rock nach ungefähr zehn Treffern Punk einfach nach hinten fallen lässt. Sofort wirft sich der Peoples Champ auf seinen Gegner und zeigt das erste Cover des Matches. 1............2......... Doch CM Punk kommt raus und rollt sich zunächst aus dem Ring. Doch Rock will natürlich sofort weitermachen und geht gleich hinterher. Er rennt sofort hinter CM Punk hinterher, doch der kann schnell einen Chop zeigen. Rock taumelt zurück und Punk schlägt Rock noch seinen Ellenbogen gegen den Hinterkopf. Und jetzt schlägt Punk Rocks Kopf auf die Ringtreppe, wahrscheinlich als Rache für die Schläge aufs Turnbuckle. Doch Punk macht auch gleich weiter und wirft Rock erst einmal gegen die Absperrung. Dann geht er aber schnell noch zurück in den Ring um den Count zu brechen. Doch anstatt wieder rauszugehen nimmt Punk Anlauf, springt aufs oberste Seil. Cross Body! Doch Rock weicht aus! CM Punk kracht auf die Absperrung und fällt dann auf den Hallenboden hinter der Barriere. Rock atmet tief durch, während die Fans jetzt schon mit „Holy Shit“ Chants beginnen. Rock scheint doch etwas geschockt zu sein und geht dann wieder zurück in den Ring. Der Referee aber zählt weiter und bisher sieht es so aus, als könnte das Match ein schnelles Ende gefunden haben. Rock steht noch im Ring und scheint sich wohl mit der Sache abgefunden zu haben. Die Fans aber lassen den längsten UPW Champion nicht hängen und mittlerweile chantet die ganze Halle für CM Punk. Rock bemerkt das natürlich und blickt um sich. Jetzt fasst sich Rock ein Herz und nickt und geht aus dem Ring. Sofort unterbricht der Referee seinen Count und die Fans jubeln lautstark los.

J.R. Hell yes! Rock doesn't want to win like this! That's courage!

King: But let's hope that was no mistake.

Er geht zum Straight Edge Superstar, der gerade versucht sich an der Barriere hochzuziehen. Rock hilft ihm dabei und mit einem Satz wirft er ihn herüber auf den Hallenboden. Der Peoples Champ scheint Gefallen daran gefunden zu haben und hebt Punk wieder hoch. Jetzt wirft er seinen Gegner mit Schwung gegen die Ringtreppe. Man sieht die Schmerzen von Punk in seinem Gesicht, während Rock noch völlig fit zu sein scheint. Nun schiebt Rock Punk in den Ring zurück und setzt erneut zum Cover an. 1............2............ Nein! CM Punk kommt trotz harter Aktionen raus, zur Freude seinen Anhänger. Punk versucht gleich die Seile zu fassen zu kriegen und sich hochzuziehen, doch Rock scheint andere Pläne haben und so darf Punk in die Ringecke. Derweil nimmt Rock Anlauf. Turnbuckle Lariat! Punk sackt zusammen und darf weitere Tritte von Rock einstecken. Der hat jetzt die völlige Kontrolle über das Match gewonnen und scheint das auch auszunutzen. Jetzt nimmt Rocky erneut Anlauf. Face Wash! CM Punk muss hier richtig einstecken. Er liegt in der Ecke, wird zwar von den Fans angefeuert, aber Rock hat hier alle Freiheiten. Wieder wirft Rock seinen Gegner in die Seile und beugt sich runter zum Back Body Drop. Shining Wizards von CM Punk! Aus dem Nichts kommt das Opening von Punk und jetzt liegen beide Kontrahenten am Boden und atmen schwer. Die Fans werden wieder lauter, vor allem jetzt, wo The Rock wieder aufspringt als wäre nichts geschehen! Er schüttelt nur den Kopf und grinst zu CM Punk. Jetzt geht er zu den Beinen des Straight Edge Superstars und jeder weiß, was er jetzt versuchen will. Sofort will er den Sharpshooter ansetzen, jedoch robbt sich Punk wie vom Blitz getroffen zu den Seilen und so muss Rock wieder etwas Abstand nehmen. CM Punk braucht jetzt hier wirklich wieder ein Opening, wo er seine Position in dem Match verbessern kann. Rock nimmt derweil Abstand und zeigt Punk an, dass er nur kommen soll. Der lässt sich eigentlich nicht zweil Mal bitten, braucht aber lange um wieder auf die Beine zu kommen. Die Fans beginnen jetzt wieder mit den abwechselnden Chants für die beiden. Nun geht Punk auf Rock zu und beide starren sich an. Right Hand von Rock! Punk taumelt kurz zurück. Chop von Punk! Sofort geht ein „Whoo“ durchs Publikum. Doch wieder eine Right Hand von Rock als direkte Antwort. Wieder ein Chop von Punk. Beide schenken sich hier nichts. Aber erneut kommt eine harte Right Hand von Rocky und noch eine zweite geht durch. Und dann soll der Peoples Punch folgen, doch CM Punk duckt sich. Dragon Suplex! Und CM Punk hält die Brücke und der Referee ist sofort unten und zählt das Cover. 1............2............ Nein! Rock kommt raus, wenn auch knapp. Es scheint, als hätte Punk noch einige Kraftreserven gefunden.


King: Impressive. He has pocketed so much, but he's still able to do moves like that.

J.R. Is that really such a big surprise? We all know that CM Punk is a exceptional talent!

Rock hat sich jetzt, schwer atmend, in die Ringecke gesetzt, während Punk in der anderen gegenüber steht und Rock angrinst. Es scheint als hätte er Rock jetzt gezeigt, dass man immer aufpassen sollte. Langsam kommt der Peoples Champ auf die Beine und lockert sich kurz. Jetzt stehen wieder beide und es gibt wieder einen Lock Up. Rock schafft es sich hinter Punk zu bewegen, doch der zeigt einen Snapmare. Sofort gefolgt von einem Dropkick gegen den Hinterkopf. Rock hält sich diesen auch gleich, doch da gibt es einen weiteren stiffen Kick ins Kreuz. Rock schnellt wieder auf die Beine, lässt aber CM Punk aus den Augen. Der steht auf dem Apron. Springboard Lariat! Sofort wirft sich CM Punk auf seinen Gegner. 1............2............ Nein! Rock kommt raus und hält sich im Match. CM Punk sieht etwas geschockt aus, kann sich aber wieder fassen und packt sich Rocks Beine. Sharpshooter! Jetzt sitzt der Move, aber vom anderen Mann. Rocks Gesicht ist sofort von Schmerzen geziert und er streckt seine Arme aus um die Seile zu erreichen. CM Punk aber erhöht den Druck und will jetzt natürlich den Sieg für sich erreichen. Rock kämpft sich jedoch Millimeter für Millimeter nach vorne. Jede Anstrengung bringt ihn näher ans Seil. Jetzt ist er fast da und streckt sich, doch da zieht ihn CM Punk zurück in den Ring! Die Fans, die auf Punks Seite stehen, sind natürlich völlig aus den Häuschen und jubeln, was das Zeug hält. Immerhin könnte er das Match jede Sekunde gewinnen. Die Rock Fans werden aber lauter und beginnen mit den bekannten „Rocky“ Chants. Diese scheinen ihm wieder Kraft zu geben. Er scheint wieder neue Kraft zu haben und drückt sich nach oben. Jetzt stampft er so zu den Ringseilen. Er streckt seinen Arm aus und greift ins Seil! Sofort ruft der Referee Rope Break aus, doch Punk löst nicht. Sofort wird CM Punk angezählt. 1............2............3............ Doch Rock zieht sich nach oben und wirft Punk auf die Matte. Sharpshooter von Rock! Jetzt gibt es die Rache und die Fans können es nicht fassen. Was für Aktionen!


J.R. Awesome! That is truly a slobberknocker!

King: This match could end every single second. What for a suspense!

Punk schreit sofort vor Schmerzen auf und Rocky scheint das ganze sehr zu gefallen. Er grinst übers ganze Gesicht und erhöht den Druck. Punk hat jetzt natürlich einen viel längeren Weg vor sich als Rock. Hat er noch die Kraft dazu? Er versucht natürlich mit aller Kraft den Weg zu beschreiten, doch Rock hält fest und denkt nicht daran ihn hier noch einmal gehen zu lassen. Punk versucht zwar die Kraft aufzubringen, aber es scheint als hätte er mental schon aufgegeben. Er hebt jetzt seinen linken Arm und sofort geht ein Raunen durchs Publikum. Wird er jetzt wirklich aufgeben? Nein! Er stemmt sich doch noch einmal hoch und brüllt los. Und wie aus dem nichts taucht er nach hinten durch und Rock wird durch eine Art Sunset Flip auf den Boden befördert! Sofort gehen die „This is awesome“ Chants durchs Publikum und beide Wrestler liegen auf der Matte und atmen schwer. Die Entscheidung liegt in der Luft und jede Aktion kann jetzt das Match entscheiden. Langsam bewegen sich beide wieder und kriechen in Richtung der Ringseile. Punk hat allerdings den längeren Weg und so ist Rock als erster wieder auf den Beinen. Er hängt aber noch auf den Seilen und lässt Punk die Zeit um auch aufstehen. Punk dreht sich sofort zu Rock und rennt los. Doch der Peoples Champ dreht sich auch schnell um. DDT! Rock verpasst dem Straight Edge Superstar einen DDT aus dem Rennen und Punk liegt völlig regungslos am Boden. Ist es jetzt vorbei? Rock legt zumindest einen Arm auf Punks Brust. 1............2.............. Nein! Irgendwie reißt CM Punk die Schulter nach oben und hält sich im Match. Rock schaut völlig ungläubig zum Referee, der noch einmal bestätigt, dass es nur ein Two-Count war. Rock muss darauf erst einmal tief durchatmen. Dann steht er wieder langsam auf und baut sich hinter CM Punk auf. Die Fans wissen, was Rocky plant. Doch dazu muss Punk erst einmal aufstehen und gerade dabei lässt er sich sehr viel Zeit. Immerhin hat er auch schon sehr viel eingesteckt. Er braucht die Ringseile und ist noch sehr wackelig. Dennoch dreht er sich um. ROCK BOTTOM! Sofort flippt die Halle aus und steht Kopf. Doch was ist das? Rock kommt nicht wieder hoch und jetzt sieht man, was danach passiert ist. CM Punk hat aus dem Nichts reagiert. ANACONDA VICE! Er hat zwar den Rock Bottom eingesteckt, aber gleichzeitig seinen Aufgabegriff angesetzt. Jetzt rollt er sich herum und hat die perfekte Position!


King: That is a perfect counter! Punk knew he would have lost if he hasn't locked in his vice!

J.R. Let's hope Rock didn't dig his own grave.

Punk zieht sofort wie verrückt an und Rock brüllt vor Schmerzen. Doch CM Punk hat jetzt die Oberhand aus dem Nichts gewonnen. Rock versucht natürlich in die Seile zu kommen, liegt jedoch in der Mitte des Ringes. Es wird als schwer sich hier irgendwie zu befreien. Er zappelt und versucht alles Punk loszuwerden, doch der bewegt sich keinen Zentimeter. Ist es jetzt das Ende für Rock? Er hebt auch seinen linken Arm und es scheint, als wäre es vorbei. Doch Rock holt nur Schwung und dreht die Lage! Jetzt liegt Rock wieder obenauf. Mit letzter Kraft stemmt er CM Punk unter einen gewaltigem Jubel hoch. ROCK BOTTOM! Erneut haut Rock seinen Gegner auf die Matte und jetzt muss CM Punk den Griff lösen. Rock bleibt einfach auf Punk liegen und sofort ist der Referee da und zählt. 1...............2............... NEIN! CM Punk reißt erneut die Schulter hoch und alle in der Halle sind geschockt. Wie konnte er das machen? Punk beweist Kampfgeist und Rock liegt auf dem Rücken und kann es nicht glauben. Jedoch kommt Rock schnell wieder auf die Beine und scheint jetzt genug zu haben. Er will Punk jetzt völlig den Rest geben und zeigt an, dass er nur hoch kommen soll, er sei bereit. Langsam greift Punk in die Seile und zieht sich nach oben. Langsam kommt er auf die Beine, ist aber noch sehr wackelig. Er taumelt eher nach hinten. Spinebuster von Rocky! Punk liegt in der Mitte des Ringes und die Fans werden laut. Rock wirft sein Elbow Pad zu den Fans und geht in die Seile. Er springt über CM Punk und nimmt weiter Anlauf. Dann soll er folgen, aber Punk rollt sich Weg und Rocky Ellenbogen trifft nur die Matte. Doch der Peoples Champ schnellt nach oben, hält sich aber den Ellenbogen und ist unaufmerksam. GO 2 SLEEP! Aus dem Nichts kommt der vernichtende Move von Punk. Sofort wirft er sich unter lautem Jubel auf den Peoples Champ. 1...............2...............3! Es ist geschehen! CM Punk besiegt The Rock in einem grandiosen Match. Punk aber bleibt noch auf der Matte liegen und muss erst einmal tief durchatmen. Standing Ovations für das Match sind jetzt mehr als angebracht.


Lillian Garcia: Here is your winner ... CM PUNK!

Punk sitzt jetzt in einer Ringecke und langsam kommt auch Rocky wieder zu sich und realisiert, dass er hier verloren hat. Punk aber ist sofort bei ihm und hilft ihm auf die Beine. Es folgt, was jeder hier sehen will. Ein Handshake der beiden Fan Favourites! Die Fans sind sowieso außer sich und Punk bedankt sich bei Rock für das großartige Match. Rock reißt noch einmal Punks Arm in die Luft und klopft dem Youngstar auf die Schulter, dann verlässt er die Halle, während CM Punk ein Mikro fordert und jetzt seine große Ankündigung zu machen hat.



CM Punk: I kept what I promised. I have beaten the biggest name in wrestling history. That means me, CM Punk, has beaten the best of the past. And if I want to beat the best of the present I should beat myself, what is simply not possible. With that said you see, that I am on the top of this business. I have achieved things everyone dreams about. And you know one sais that you should go when it's best ...

Die Fans sind völlig unschlüssig. Worauf will CM Punk hinaus. Er senkt jetzt seinen Kopf und blickt nach unten. Es fällt ihm anscheinend nicht leicht das zu sagen, aber dann hebt er seinen Kopf mit einem Lächeln.

CM Punk: Thanks for everything UPW universe. But ... I QUIT!

Schocksekunde! CM Punk verlässt die UPW, nachdem er die größte Legende der Vergangenheit besiegt hat. Die Fans schweigen und wollen es nicht wahr haben und reagieren gar nicht. CM Punk aber verbeugt sich und legt das Mikro zu Boden. Es nimmt ihn natürlich auch mit, aber wie er sagte, wenn es am schönsten ist, soll man gehen. Punk dreht jetzt den Kommentatoren seinen Rücken zu.

J.R. I cannot believe this! UPW is loosing one of the best wrestlers in the world.

King: Well, J.R., all we can say right now is thanks for everything CM Punk. Thank you for ... wait?! What is that?! OH NO!



ES IST RANDY ORTON! Aus dem Nichts taucht der Legend Killer auf und verpasst CM Punk den RKO. Die Halle, noch geschockt von CM Punks Worten, ist sofort wieder wach und buht, was das Zeug hält. Orton blickt um sich und dann runter zu Punk. Er flüstert ihm etwas ins Ohr und nimmt dann etwas Abstand. Die Fans werden lauter und pfeifen und buhen und wollen nicht das sehen, was aber gleich folgen wird. Orton wartet kurz bis Punk wieder zu sich kommt. Langsam stemmt sich der Straight Edge Superstar hoch. CONCUSSION KICK!



Die Buhrufe erreichen Grenzen, die sonst nur ein Chris Jericho erreicht. Aber Randy Orton zeigt jetzt keine Regung mehr. Langsam verlässt er den Ring und geht die Rampe hinauf. Er blickt sich nicht einmal um und lässt einen geschlagenen CM Punk zurück.

J.R. This damn Randy Orton! I thought he left UPW?! What the hell is wrong with this guy?!

King: I think there is only one man who could end CM Punks carreer ... and that's unfortunately ... Randy Orton ...

~~~

writer: Flair

Die Kameras schalten backstage in den locker room vom Nature Boy Ric Flair. Flair hat sein "Dirtiest Player in the Game Shirt" an und scheint sich gedanklich auf sein Match vorzubereiten. Später am Abend trifft Flair in einem Fatal 4 Way Inferno Match um den World Heavyweight Champion Title gegen Batista, Jack Swagger und Kane an.



Die Fans in der Halle buhen lautstark als sie den Nature Boy auf dem Titan Tron sehen. Nur eine handvoll hart gesottene Fans machen sich mit den für Flair typischen "Woo" Rufen bemerkbar. Flair schaut immer noch zu Boden und scheint nicht zu bemerken, dass die Kamera auf ihn gerichtet ist und man hört wie der Nature Boy vor sich hin spricht.

Flair: "Nun ist es also soweit. Dein erstes Inferno Match. Dann gehe ich halt durch das Feuer um das zu holen was mir gehört. Meine Gier, meine Sehnsucht nach diesem Gold ist größer als die meiner Gegner."



Flair schaut hoch und sieht das eine Kamera auf ihn gerichtet ist. Seinem grimmigen Blick nach ist er nicht sehr erfreut darüber. Der Kameramann scheint dies zu bemerken und will sich rückwärts laufend aus dem Staub machen. Doch Flair gibt ihm ein Zeichen stehen zu bleiben.

Flair: "Wo willst du hin? Du wolltest mich doch filmen, also bleib hier und höre zu was ich zu sagen haben du nutzloser Wicht."

Flair macht eine kleine Pause, jedoch sieht man am Leuchten seiner Augen, dass er sichtlich erregt ist.

Flair: "Ich sehe es dir an. Du denkst genauso wie die erbärmlichen Trottel in der Halle, dass ich heute Abend keine Chance habe. Der alte Mann in einem Fatal 4 Way gegen 3 der absoluten Topstars in der UPW und dann auch noch in einem Inferno Match. Doch wie in den vergangenen 30 Jahren meiner Karriere werde ich dich und die Trottel in der Halle eines Besseren belehren. Wir sind doch hier in Los Angles. Stadt des Filmes und des Glamours. Gibt es einen besseren Ort um wieder Geschichte zu schreiben? Diese Bühne ist für mich gemacht. Vergesst die Hollywood Parties. Heute Nacht werdet ihr eine Feier erleben die LA noch nie gesehen hat. Heute Nacht werde ich meinen 18ten World Heavyweight Championship Title holen. Ihr denkt ein Inferno Match ist die Hölle? Ich war schon in der Hölle und ich habe die loderten Höllenfeuer gesehen. Doch wie ihr seht, bin ich immer noch da. Ich werde aufsteigen wie Phönix aus der Asche und nehme das Gold auf meinem Weg nach oben mit. Ob es euch gefällt oder nicht!"

Der Kameramann will erneut den locker room des Nature Boy verlassen. Doch wieder zeigt ihm Flair an, stehen zu bleiben. Flair lächelt nun hinterlistig und zeigt auf den Monitor der neben dem Kameramann steht. Da geht auch schon der Monitor an und man sieht den Parking Lot des Staple Centers. Die Kamera geht von Parkplatz zu Parkplatz und bleibt dann beim Parkplatz des World Heavyweight Champion Batista stehen und zoomt auf dessen Auto. Batista kam schon früh heute am Tag in der Halle an. Flair grinst in die Kamera.

Flair: "Ihr wollt Feuer sehen. Ihr wollt sehen zu was ich alles fähig bin? Dann schaut jetzt genau hin."

Flair zieht hinter seinem Rücken eine Funksteuerung hervor und drückt den großen roten Knopf der Steuerung. Die Kameras schalten nun wieder auf den Parking Lot und man sieht wie das Auto des World Heavyweight Champion in Flammen aufgeht.



J.Ross: "Damn, ich glaube der Nature Boy hat den Verstand verloren."

King: "Das wird Batista nicht gefallen wenn er das sieht."

Die Fans in der Halle sind nun nicht mehr zu halten. Zwischen den Buhrufen, kann man nun deutliche "Asshole" Rufe zu hören. Flair zeigt sein Styling und Profiling und grinst hämisch in die Kamera.

Flair: "Das ist Hollywood, Baby. Und nachher hole ich mir meinen Oscar ab. Woooooooooooooooooooooo!!"

Mit einem hysterisch rufenden Ric Flair schalten die Kameras zu…

~~~


Das nächste Titelmatch steht in den Startlöchern und Lillian steht im Ring bereit für die nächste Ankündigung.

Lillian“The Following Contest is a 30 Minutes Scramble Match and it goes for the UPW INTERCONTINENTAL CHAMPIONSHIP!! Two Participants start the Match , after 5 Minutes the next Superstar comes in. The Man who is the Champion in the end of the Time Limit will be the new or old Intercontinental Champion. !!

Jubelrufe nach dieser Ankündigung die direkt in Buhrufe übergehen, als die erste Theme ertönt und man nun weis wer beginnt.

Lillian“Introducing First from Miami, Florida weighing in at 252 Pounds he is the current UPW United States Champion Montel Vontavious Porter MVP!!”



Porter kommt wie eh und je zum Ring, sein Entrance wurde auch wie immer aufgeblasen und der Champion darf dadurch auch von Anfang an die volle 30 Minuten gehen. Wie wird das bei seinen Gegner sein wer wird mit ihm anfangen. Es wurde willkürhlich ausgelost und deshalb ist man , wie MVP der sich nun im Ring befindet, gespannt wer sein Anfangsgegner sein wird. Die Fans werden ruhig als MVP´s Theme verstummt es dauert einnen Moment da ertönt das zweite Theme und die Fans drehen der Showstopper ist es der sich auf den Weg zum Ring macht.

Lillian“And his Opponent from San Antonio , Texas weighing in at 237 Pounds The Heartbreak Kid SHAWN MICHAELS!!”



Shawn gibt wieder eine kleine Showeinlage zum besten und klatscht mit einigen Fans ab , das dieser Herr auf jeden Fall die volle 30 Minuten gehen kann weis man der sich nu rein wenig mit HBK auskennt. Michaels tänzelt auf dem Apron ein wenig herum bevor er durch die Seile in den Ring steigt , sein Short ablegt und sich in alter Pose nochmal präsentiert bevor er sich seinem Widersacher gegenüber stellt.

10.Match:

writer: Eric

DING!! DING!! MVP und Michaels umkreisen sich nach ertönen des Ringgongs, Michaels schreckt sogar nicht davor zurück und macht die Geste mit dem Ballin von Porter nach, was für Gelächter und Jubelrufe sorgt. Porter hingegen findet das gar nicht witzig und verpasst Shawn Michaels eine hammer harte Ohrfeige. Michaels Kopf dreht sich sofort nach hinten um und er wartet einen Moment, Montel fängt an zu grinsen. Doch Shawn dreht sich herum und zeigt MVP das DX Zeichen und brüllt auch ganz laut Suck It in seine Richtung. Porter wird sofort aggressiv deswegen und stürmt auf Michaels los, der duckt sich sofort ab und es folgen einige Schläge gegen Porter, der dadurch nach hinten wankt. Shawn schnappt sich MVP und schickt diesen in die Seile, zumindest verscht er es, denn MVP schafft ein Reversal und kann Shawn über die Seile schleudern, MVP dreht sich um und posiert zu den Fans, was Heat einbringt und bemerkt nicht das Shawn sich anden Seilen festhalten konnte und sich sofort in den Ring zurück zieht, was jetzt Jubelrufe hervor bringt. MVP bemerkt die Yeah Chants und dreht sich um und Zack schon liegt MVP durch eine Clothesline am Boden. Michaels äfft MVP wieder nach und übertreibt mit der Ballin Darstellung. MVP stürmt wieder auf Michaels los, der dreht sich einfach zur Seite und MVP federt an den Seilen ab, Shawn duckt sich sofort, doch das nutzt MVP nun aus und kontert mit einem Swinging Neckbreaker. Porter brauch hier noch nicht zu covern er ist ja der Champ, doch er zieht Michaels auf die Beine und versetzt diesen mit einem Irish Whip in die Ringecke. Michaels wankt nach vorne, MVP zeigt dann darauf noch einen Whip-IN in die Ringecke, jedoch so hart das Michaels kopfüber an den Pfosten knallt. Shawn wankt nach hinten, MVP will das nutzen zu einem Back Suplex , doch Michaels schafft einen Konter in dem er sich mit einem Salto auf die Beine retten kann, doch ein Big Boot von Porter lässt HBK gleich wiedre zu Boden sinken. In diesem Moment ist eine Uhr zu sehen und der nächste der 4 Kontrahenten machts ich jetzt auf den Weg zum Ring 5…..4…..3….2…1….MÖÖP!! EDDIE GUERRERO!! .



Mit einem bösen Blick macht sich Eddie auf den Weg zum Ring, er zieht sich sein Shirt unterwegs aus und schlittert in den Ring. Er schaut MVP an und dieser lässt ihn gewähren auf HBK loszugehen. Sofort folgen einige Punches gegen Shawn, der sich momentan kann nicht wehren kann. Eddie zieht Shawn auf die Beine und es geht wieder in die Seile, sofort folgt ein Hip Toss und ein Armbar. MVP schaut sich das ganze gemütlich in der Ecke an auch wenn hier ein Submission Hold angesetzt wird, scheint MVP das ganz genüsslich mit anzusehen. Shawn versucht sich am Boden zu welsen und kann sich mit einem Schwung aufeinmal wieder in die Senkrechte stellen. Eddie schaut geschockt seinen Gegner an, der durch Shawn nun mit einer Clothesline zu Boden gehämmert wird. MVP verzieht sein Gesicht, Shawn sollte wohl nicht wieder auftrumpfen also geht Porter dabei und attackiert Shawn mit einem Kick in den Magen. Shawn beugt sich nach vorne, Eddie kommt wieder auf die Beine und beide ziehen Shawn zu sich DOUBLE SUPLEX!!! Eddie geht sofort in ein Cover nach dieser Aktion ONE…..TWO…MVP Zieht ihn weg und fragt was das soll, er ist doch der Champ. Eddie schaut Porter an und schubst diesen nach hinten. Porter verpasst gleich darauf auch Eddie eine Ohrfeige und ein Schlagabtausch der beiden Heels beginnt. MVP kann ein Whip-In durchbringen, doch Eddie kontert noch im Lauf mit einem Spinning Wheel Kick der Porter zu Boden krachen lässt. Eddie setzt zu einem Cover ONE………TWO…….Kick Out!! So einfach geht’s nun mal nicht. Guerrero zieht Porter auf die Beine, der plötzlich Eddie umklammert und mit einem Belly to Belly Suplex eine weitere Aktion durchziehen kann. Porter jedoch will noch nicht covern, wäre auch unnötig momentan für ihn und zieht Eddie auf die Beine. In dem Moment zieht sich Shawn wieder auf die Beine, was die beiden Heels bemerken und wieder zusammen arbeiten. Sie gehen gleich zu Shawn und schicken diesen in die Seile, es soll eine Tag Aktion folgen DOUBLE FLAP…NEIIN Shawn kontert DOUBLE DDT!! Die Fans sind schon wieder heute am ausrasten als der Countdown für den nächsten und letzten startet. 5……4……3……2….1…MÖÖP JEFF HARDY! .



Hardys Feuerwerk darf nicht fehlen und so rennt danach Jeff in den Ring und schaut zu Shawn, Jeff hatte ihn zwar am Montag attackiert, doch es scheint als wenn die Faces hier doch wieder zusammen arbeiten wollen, sofort geht Hardy zu MVP und zieht diesen auf die Beine, es folgt ein Whip-In in die Ringecke. Shawn schaute sich das kurz an und schickt Eddie in die gleiche Ecke wie MVP. Shawn kniet sich vor die beiden in die Ecke und Jeff macht gleich mal einen Anlauf um Shawn als Bock zu benutzen. ..DOCH DA BAMM SWEET CHIN MUSIC!! Shawn stand kurz vorher auf und überraschte Jeff in diesem Moment. Sofort das Cover ONE………….TWO………..THREE [12:45 min.]

Lillian: “The new Intercontinental Champion SHAWN MICHAELS!

Jim: ”Wow was für eine Attacke von Shawn, das war die Rache für RAW!”

Jerry: “Naja jetzt muss Shawn das auch durchhalten. Denn wenn er wieder gepinnt wird, wird das nicht in die Liste aufgenommen. „

Shawn wird trotz dieser hinterlistigen Attacke bejubelt, denn für sowas ist der Heartbreak Kid immer zu haben. MVP realisiert es jetzt und stürmt sofort zu Shawn. Auch Eddie mischt gleich mit und wieder gehen die beiden Heels auf HBK. MVP und Eddie schleudern ihren Gegner in die Seile, dieser federt ab und muss mit einem Schwung gleich mal über die Seile aus dem Ring und diesmal kann er sich auch nicht mehr festhalten. Eddie wartet auf den richtigen Moment und attackiert MVP von hinten mit einem Schlag in den Rücken. MVP dreht sich herum und möchte einen Punch ausführen doch Eddie blockt diesen ab und kann einen Kick in the Midsection anbringen. Porter ist nach vorne gebeugt und Eddie nutzt dieses sofort zu den TRES AMIGOS!! Erst einmal…..dann zweimal….dann drei…Halt nein MVP blockt im letzten Moment ab und kontert mit einem Facebuster. Sofort folgt ein Cover ONE……..TWO…….TH….Shawn zieht in diesem Moment MVP zu sich nach draußen. Sofort folgen Chops gegen die Brust. Porter wankt nach hinten, bis Shawn Porter am Genick packt und ihn unsanft gegen die Ringtreppe befördert. In diesem Moment kommt Hardy wieder auf die Beine und schaut sich draußen MVP und HBK an. Hardy überlegt kurz und macht sich zum Anlauf bereit SUMMERSAULT PLANCHA!! Damit fegt er HBK und MVP von den Beinen. Holy Shit!! Chants gehen durch die Halle nach dieser Aktion. Hardy rollt in den Ring zurück, doch da ist Eddie gerade wieder zur Stelle und mit einem Flying Lariat robbt er Jeff von den Beinen. Guerrero tänzelt auf einmal ein wenig und geht durch die Seile aus dem Ring, auf dem Apron stehend springt er mit einer Rolle vorwärts wieder in den Ring und setzt zu einem Cover an ONE……..TWO………..TH Kick Out!! Eddie kann es nicht fassen er will unbedingt das nächste Cover anbringen. Guerrero schnappt sich Hardy und schickt diesen in die Ringecke. Er hievt ihn nach oben, doch bevor Eddie nachsteigen kann, gibt es einen Tritt gegen den Kopf von Jeff. Eddie wankt nach hinten. Hardy stellt sich bereit und kommt angesprungen, doch Eddie kontert in der Luft zu einer Powerbomb aus. ONE………TWO……….THRE Kick Out!! Guerrero kann es nicht fassen, während außerhalb Shawn und Montel wieder langsam auf die Beine kommen. Eddie steigt nun langsam auf das Seil. Draußen kommen sich Montel und Shawn wieder in die Haare. Eddie springt herbei FROG SPLASH!! Das muss es jetzt doch sein ONE….TWO….THREE [19:35 min.]

Lillian: “ The new Intercontinental Champion EDDIE GUERRERO!

Jim: ”Was lange währt wird endlich gut. „

Jerry: “Auf jeden Fall, Eddie will es unbedingt wissen heute. „

Eddie freut sich wie ein Schneekönig nach diesem Pin doch die Fans buhen ihn gnadenlos aus dafür. Guerrero dreht sich jubelnd herum SWEET CHIN MUSIC!! Eddie geht zu Boden und die Fans sind aus dem Häuschen. Shawn möchte gerade zum Pin ansetzen, als Porter sich dazwischen schiebt. Er attackiert Shawn sofort mit dem DRIVE BY KICK! ONE ……………TWO…………THREE!! [20:20 min.]

Lillian: “ The new Intercontinental Champion MVP! !

Jim: ”Jetzt geht es hier aber wieder ab. „

Jerry: “Das Match hat ein hervorragendes Tempo“

Porter strahlt über beide Backen er hat es geschafft den Titel wieder zu holen, doch er weis das noch paar Minuten vor ihm liegen. Porter schnappt sich jetzt erstmal Jeff und schlägt ein paar mal auf ihn ein bevor er ihn mit einem Whip-In in die Seile schickt sofort folgt auch der schnelle Overhead Belly to Belly Suplex gegen Hardy. MVP macht sich langsam wieder auf die Beine und zieht Jeff an den Haaren hoch, sofort folgt ein Whip-In in die Ringecke, doch Jeff bekommt wohl seine zweite Luft er springt sofort am Turnbuckle hoch und WHISPER IN THE WIND!! Hardy ruht sich einen Moment lang aus und Guerrero scheint als erster wieder auf die Beine der vieren zu kommen. Eddie zieht sich an den Seilen hoch und geht sofort zu Hardy der auch wieder auf den Beinen steht. Beide bekriegen sich mit einem Schlagabtausch den Eddie mit einem Stich in die Augen für sich entscheiden kann. Sofort folgt ein Whip-In in die Ringecke, diesmal kann Hardy nicht mehr kontern wie bei MVP. Eddie hievt Hardy auf das oberste Ringseil sofort geht Eddie hinter her. Er setzt zu einem Superplex an, doch in dem Moment kommt Shawn Michaels ebenfalls mit nach oben und setzt zusammen mit Guerrero einen Double Superplex an. MVP ist jedoch auch wieder auf den Beinen und marschiert schnell unter diese 3 er Konstellation und hat Shawn und Guerrei zu einer Powerbomb bereit die haben jedoch immer noch Jeff am Haken und 4ER TOWER OF DOOM!! Holy Shit!! Holy Shit!!“ Jetzt liegen alle 4 am Boden , jedoch kann sich Porter als erster wieder auf die Beine machen, so ganz weis er nicht was er machen soll. Eddie und Shawn rollen sich einmal kurz in die entgegengesetzte Seite. Hardy ist der erste der anderen der sich versucht hoch zu stemmen. Porter macht sich auf den Weg zu ihm und kickt diesen in den Magen. Porter hebt die Arme und kündigt seinen Finisher an, sofort setzt er ihn und es folgt er PLAYMAKE…….NEIIN Jeff kontert mit einem Schwung TWIST OF FATE!! Die Fans springen von ihren Sitzen auf und ab. Hardy legt seinen Arm auf Porter ONE……..TWO…….THREE… [25:45min.]

Lillian: “ The new Intercontinental Champion JEFF HARDY!!”

Jim: ”Wow das hat gekracht bei Porters Kopf. „

Jerry: “Jetzt haben wir nur noch paar Minuten. „

Jeff Hardy jubelt wie verrückt als Eddie Guerrero zu ihm sprintet. Jeff versucht direkt eine Clothesline, doch Eddie taucht ab und kann sofort einen Neackbreaker zeigen. Eddie zeigt das er noch da ist und klopft sich auf die Brust. Eddie dreht sich herum, doch da kommt Shawn wieder herangerauscht mit dem Flying Forearm. Shawn bleibt kurz neben Eddie liegen, bis der Heartbreak Kid mit einem Satz wieder nach oben schießt. Shawn wird sofort mit seinem Namen gerufen und Shawn steigt langsam auf den Turnbuckle. Er schaut nach unten und FLYING ELBOW!! Jetzt ist Shawn aufgedreht und geht tanzend in die Ecke dann stampft er mit den Füßen auf den Boden, in dem Moment kommt Hardy langsam wieder auf die Beine und rollt sich raus auf den Apron. Shawn wartet immer noch sehnsüchtig auf Eddie der jetzt langsam aufsteht und sich herum dreht da kommt Shawn ran SWEET CHIN..NEEIN Eddie hält Shawns Bein fest und dreht ihn herum und verpasst ihm einen Tritt dann einen DDT!! Eddie geht über zunm Cover ONE……..TWO………THREE [28:10min.]

Lillian: “ The new Intercontinental Champion EDDIE GUERRERO!!”

Jim: ”ONLY TWO MINUTES!!“

Jerry: “WER SOLL DA NOCH WAS MACHEN? OHO!!

Eddie steht auf und drehts ich herum, da ist MVP und schlägt mehrmals auf Eddie ein. In diesem Moment zieht sich Jeff auf die Beine und steigt langsam den Turnbuckle hinauf. Eddie kann einen Whip-In durcbringen der Jeff ins Wanken bringt, jedoch kann er sich noch halten. MVP sieht das Eddie sich nach unten duckt für einen Back Drop, doch das nutzt MVP aus, er lässt sich auf den Boden fallen und zeigt einen Kinnhaken. Eddie strachelt nach hinten dann ein Kick und MVP macht sich bereit ebenso Jeff Hardy die letzten Sekunden fangen herunter zu laufen die Fans stehen auf ihren Plätzen Spannung pur. MVP stezt an PLAYMAKER!! Zeitgleich springt Jeff Hardy ab SWANTON BOMB!! Porter und Hardy scheinen gleichzeitig zu covern die letzten 5 Sekunden 5…..4…..3..ONE….2….TWO….1..THREE MÖÖP DING!! DING!! Die Fans jubeln sofort Jeff und MVP reissen jeweils die Arme in die Höhe.


Was ist nun hier passiert wer hat gewonnen? MVP und Hardy schauen sich , sind angeschlagen und am Ende, Shawn und Eddie bleiben erstnal am Boden liegen. Der Referee zieht beide Arme nach unten und sagt das sie mal abwarten sollen. Dann geht es schnell und der Referee reisst die Arme des Siegers nach oben der einen Tick schneller beim Cover war.

Lillian: “Here is your winner and ………STILL UPW INTERCONTINENTAL CHAMPION MVP!!”



Jim: ”WHAT ?! Ich könnte schwören das Jeffs Pin zuerst stattfand. “

Jerry: “Tja aber unser guter Mike Chioda hat entschieden das MVP gewonnen hat und schluss aus. „


MVP bekommt den Titel überreicht und rollt sich gleich damit aus dem Ring. Die Fans buhen und Scheibung wird gebrüllt doch das nützt alles nichts, MVP hat seinen Titel hier verteidigt in einem Wahnsins Match. Jeff kann es nicht fassen und ist ganz und gar nicht glücklich über diese Situation, Shawn und Eddie sind nun auch wieder auf den Beinen und sind ebenfalls von diesem Ergebnis enttäuscht damit schalten die Cams erstmal weg.

~~~


writer: Austin

Die Kameras schalten Backstage und man sieht wie Stone Cold Steve Austin sich bereit macht auf sein Match , das nun ansteht , doch sofort ist ein Interviewer bei ihm.



Coach: " Hey Stone Cold you Match is next!! Was ich wissen wollte sind zwei Sachen, sie haben ja bestimmt gehört was Kendrick dazu zu sagen hatte was sagen sie denn dazu und wie haben sie sich darauf vorbereitet auf dieses Match da sie ja gegen CM Punk dieses Jahr auch schon mal eines verloren hatten. "

Austin ist von diesen Fragen nicht gerade sehr begeistert, dennoch versucht er es zu beantworten zu gut es geht und schaut dennoch Coach blöde dabei an.

Austin: "Hey you damn Bastard Coach!! Ich sage dir mal was zu deiner ersten Frage. Ja ich habe diesen Müll den Kendrick heute von sich gegeben hatte gesehen und muss sagen zur letzten RAW Show hat er sich überhaupt nicht gesteigert, wann will dieser Pfeiffenwix endlich mal dazu lernen HUH? Sag mir das mal Coach!! "

Coach wird leicht nervös bei Austin was man an Steves Frage deutlich erkennen kann, mehr als deutlich.

Coach: "Nun ähm.......öööööhm.......uff ich sage mal so.

Austin: "WHAT?!"

Coach: "Ähm ich meine"

Austin: "WHAT?!"


Die Fans machen ihrerseits mit What mit, doch Coach wird immer nervöser wenn Steve weiterhin ihn mit What unterbricht, dennoch scheint Steve eh keine Lust zu haben.

Austin: "Ich sage es dir. Dieser kleine Goblin wird erst dann dazu lernen wenn ich ihm heute den Arschtritt seines Lebens verpasse,quer durch den Käfig. Klishee is a Klishee and ASS WHIPPIN IS AN ASS WHIPPIN!! Glaube mir Coach dieser kleine Goblin wird sich bald wünschen nie mit mir in den Ring gestiegen zu sein und du hast vorhin von dem Match gegen CM Punk gesprochen , ich hoffe du weist das damals etliche eingegriffen hatten doch nicht heute kein Ezekiel kein Bischoff nur Kendrick und ich, ichwerde ihm so eine rein semmeln das er glaubt irgndwo auf dem Fischmarkt in Bagdad zu sein und Bomben seinen Arsch wegsprengen. Niemand droht mir, niemand reizt mich und wer dies doch tut bekommt es mit der Texas Ralltesnake zu tun ohne Gnade ins Match und ohne Gnade wieder raus. Dies ist ein Match das für jetzt schon zu persönlich ist und wnen ich ihn killen muss um zu siegen ich werde es heute tun AND THAT THE BOTTOM LINE CAUSE STONE COLD SAID SO!!!"

Austin schiebt Coach unsanft zur Seite und Steve bahnt sich seinen Weg zum Ring. Dort schalten die Cams dann auch hin , denn die Fans können das Hell in A Cell kaum noch erwarten....

~~~

Zurück in der Halle steht Lillian Garcia bereit während der Käfig langsam nach unten gleitet. Die Fans stehen bereits auf um die Protagonisten entsprechend zu empfangen. Dieses Match ist eines der Matches auf die Fans lange gewartet haben, wer wird siegreich hervor gehen in dieser unheiligen Konstruktion.



Lillian: “Ladies and Gentlemen ist now time for our HELL IN A CELL MATCH!!“

Beifallbekundungen bei den Fans, doch diese wandeln sich sofort in Buhrufe um als das Theme von The Brian Kendrick ertönt.



Lillian: “Introducing First from Fairfax, Virginia weighing in at 172 Pounds THE BRIAN KENDRICK!!”



Schmährufe kommen Kendrick entgegen, dem das hier gar nichts ausmacht, den er ist hoch konzentriert und geht langsam die Stage entlang in Richtung Ring, der Käfig ist am Boden bereits angelangt und Kendrick steigt in diese Konstruktion hinein. Er schaut um sich tastet ein paar mal die Wände ab und geht in den Ring, dort tänzelt er ein wenig und zieht seine Jacke aus, die er einem Offiziellen gibt der sie nach draußen bringt. Kendrick rennt kurz in die Seile und dehnt sich an ihnen die Theme verstummt und alle warten nun sehnslichst auf ihren absoluten Liebling. Es dauert einige Zeit doch dann erklingt das Geräusch auf das alle gewartet haben.



Lillian: “His Opponent from Victoria, Texas weighing in at 255 Pounds STONE COLD STEVE AUSTIN!!”



Die Halle bebt förmlich, mit solch lauten Rufen wird Austin empfangen, Steve Austin sieht jedoch ebenfalls hoch konzentriert aus und schaut zum Käfig vor diesem Ding bleibt er kurz stehen und schaut durch den Käfig und macht Kendrick noch mal klar das da heute keiner da ist der ihm hilft. Austin geht durch die Tür in die Konstruktion, er gibt einem Offiziellen seine Jacke und hinter ihm wir die Türe geschlossen Earl Hebner ist der Referee für dieses Match der sich damit auch sehr gut auskennt. Austin geht auf einen Turnbuckle und lässt sich noch etwas bejubeln. Dann steigt er ab ,möchte auf den nächsten gehen doch Kendrick versperrt ihm den Weg. Beide starren sich an und gehen ganz nah aufeinander zu. Der Referee lässt die Ringglocke läuten.

11.Match:

writer: Eric

DING!! DING!! Kendrick und Austin starren sich weiter an, die Spannung steigt umso mehr Sekunden vergehen und nichts passiert. Niemand sagt etwas, niemand wendet seinen Blick ab, beide starren sich einfach nur tief in die Augen und warten ab bis jemand den ersten Schritt wagt. Doch wie Seelenverwandte, scheinen sie die gleichen Gedanken zu haben und ein Schlagabtausch entsteht in der Mitte des Ringes die Fans sind sofort voll dabei und geben abwechseln, je für Kendrick und Austin, ihre Geräusch ab BOO!! YEAAH!! BOO!! YEAHH!! BOO !! BOO!!” Kendrick scheint tatsächlich die Oberhand zu gewinnen die Halle kocht vor Wut bei Kendrick, die Stimmung kann man gleich setzen mitd er wie bei Hogan gegen Rock WM 18 in der WWE. Sofort folgt ein Whip-In von Brian, Austin federt an den Seilen ab, Kendrick versucht gleich einen Roundhouse Kick, doch Steve kann ausweichen rennt aber weiter in die Seile, kehrt zurück und überrascht Kendrick sofort THESZ PRESS!! Die Fans jublen wie verrückt, dann folgen die typischen Schläge von Steve, er lässt ab rennt kurz in die Seile und lässt seinen typischen Bionic Elbow auf Kendrick herab. Sofort kommt es zu einem Cover was jedoch nicht mal bis eins geht. Austin packt sich Kendrick hebt ihn auf und schleudert ihn per Irish Whip in die Ringecke, sofort geht Austin zu ihm und es folgen die bekannten Tritte dazu auch vereinzelte What Rufe von den Fans bei so gut wie jedem Tritt. Kendrick sackt zu Boden, dann gibt es die Mittelfinger und einen harten Tritt zum Schluss. Austin zieht Kendrick auf die Beine und befördret diesen in die Ringseile,doch Kendrick kann sich hier festhalten an denen. Austin stürmt heran, da kann Kendrick blitzschnell reagieren und Austin mit einem Back Drop überraschen der Steve aus dem Ring befördert, wieder fangen die Buhrufe an. Austin landet auf dem Hallenboden vor dem Innengestänge des Käfigs als Kendrick sich kurz ausruht nur um gleich loszu sprinten Steve kann sich wieder auf die Beine ziehen, da segelt Kendrick durch die Seile..AUSTIN GEHT WEG!! Kendrick kracht sofort mit dem Kopf voran gegen die Käfigwand. Jubelrufe sind wieder zu vernehmen und Steve will keine Zeit verlieren er greift sich seinen Gegner setzt diesen wieder auf und mit dem Kopf geht es nochmal gegen den Käfig. Kendrick sackt auf die Knie, Steve lässt ihm aber keine Zeit für eine Pause, wieder geht es knall hart gegen die Käfigwand. Steve ruht sich kurz aus und greift sich wieder seinen Gegner diesmal will er ihn gegen den Ringpfosten hämmern, doch Kendrick blockt auf einmal mit seinem Fuss ab und dafür muss Steve mit dem Kopf gegen den Pfosten. Stone Cold geht sofort zu Boden und Kendrick ruht sich einen Moment lang aus. Kendrick tritt mehrmals auf die Rattlesnake ein und zieht ihn auf die Beine, doch Steve kann wieder blitzschnell kontern und zieht Brian die Beine weg, sofort geht es mit einem Katapult gegen den Käfig , die Fans gröhlen und brüllen Austin weiter zu während Kendrick zu Boden sackt. Steve zieht die Plane nach oben und schaut unter dem Ring nach etwas und findet einen Stuhl, diesen wirft er erstmal in den Ring. Dann kommt auch eine Mülltonne zum Vorschein. Auch dies wirft er in den Ring, dann zieht er zu Freuden der Fans auch noch ein Tisch hervor. Diesen legt er behutsam in den Ring, doch dies nutzte Kendrick aus um sich auszuruhen. Mit einem hohen Knie kommt Kendrick heran gerauscht und hämmert damit Steve gegen den Apron, dieser geht sofort zu Boden. Kendrik wird stark ausgebuht doch das ist ihm egal, er schnappt sich jetzt ein Stopschild unter dem Ring hervor, holt aus und BAMM genau auf den Rücken der Rattlesnake. Steve geht auf die Knie und man sieht an das er Schmerzen hat, sofort ein weiter Schag mit dem Schild so fest das es sich verbiegt und Austin sackt komplett zusammen. Kendrick weis das er noch einiges tun muss um Steve unten halten zu können, doch Kendrick will noch nicht in den Ring zurück , viel mehr will er Austin den Käfig noch mal spüren lassen, denn er zeigt darauf hin als er Austin auf die Beine hilft. Kendrick rennt mit Austin förmlich der aber plötzlich sich duckt und unter dem Arm abtauchen kann, dann gibt es einen Stoß und Kendrick geht erneut in die Käfigwand und sackt auf die Knie. Steve ist überzeugt das Kendrick angeschlagen genug ist und rollt sich in den Ring zurück. Dort klettert Austin langsam auf den Turnbuckle der Kendrick am nächsten ist. Austin ist fast oben angekommen als Kendrick noch mal sich schnell mobilisiert und die Käfigwand hoch klettert so das er Austin gegenüber ist. Steve schaut nun zu Kendrick und sieht diesen an der Käfigwand. Kendrick spingt ab , dreht sich ind er Luft und reisst mit einer CROSSBODY!! Austin vom Turnbuckle die Fans geben hier sogal Beifall, sofort wird Austin dadurch in ein Cover gebracht ONE……..TWO……..Kick Out!! Holy Shit!! Holy Shit!!“ Chants als Danke schön für diesen Move.

Jim: “Das war ein wunderschöner Move von Kendrick, Austin wird es heute ebenfalls nicht leicht haben. „

Jerry: “Oh ja Spiderman lässt grüßen. „

Kendrick wittert jetzt seine Luft und mit einem Baseballslide geht es für Kendrick weiter gegen Austin. Dieser bleibt krampfhaft am Boden liegen. Während Kendrick den Tisch in die Hand nimmt und dieser gegen eine Ringecke lehnt. Kendrick hilft Steve auf die Beine als dieser sich aufrichten will und verpasst der Rattlesnake einige Punches ins gesicht, Austin Kopf windet sich nach hinten ein Kick in den Magen und Kendrick läuft in die Seile TORNADO DDT!! Austin wird durch den Ring geschleudert und Kendrick setzt sofort ein Pin an ONE…….TWO…T …Kick Out!! Kendrick weis da muss er immer noch mehr machen. Also setzt er weiter nach, Kendrick geht nun langsam auf das oberste Ringseil schaut nach unten zu Austin BIG SPLASH…..NEIN AUSTIN ZIEHT DIE KNIE AN!! Wieder gibt es jede Menge Pops, doch Kendrick windet sich erstmal am Boden vor Schmerzen. Austin kommt langsam wieder auf die Beine, schnappt sich den Stuhl und stellt diesen auf. In der Zeit kann sich Kendrick aber schon wieder auf die Beine richten , Steve geht zu seinem Gegner und verpasst ihm einen Whip-In doch da der Reversal Austin muss in die Seile, Kendrick stelt ihm ein Bein und Austin kracht mit dem Gesicht voran auf den Stuhl. Kendrick holt nach Luft sieht jetzt das Austin dadurch eine Platzwunde bekam und denkt sich das dies seine Chance ist, das Cover folgt ONE……….TWO…….T Kick Out!! So einfach scheint es dann doch nicht zu gehen. Kendrick schaut etwas skeptisch und redet sich einfach ein machen wir einfach munter weiter. Jetzt kommt nämlich die Mülltonne ins Spiel. Diese nimmt er in die Hand und will sie Austin über den Schädel ziehen, doch Steve weicht gekonnt dem Schlag aus und kickt Kendrick inden Magen STUNN……NEIN Kendrick kann Austin von sich stoßen, dieser prallt an die Seile dreht sich um SUPERKICK!! Kendrick schafft es ein weiteres mal Austin aus dem Ring zu fegen. Buhrufe wieder gegen Kendrick der sich nun etwas noch vorne beugt, die Hände auf den Knien gelegt um etwas zu verschnaufen. Kendrick schaut nach draußen, Steve macht sich langsam wieder auf die Beine, Kendrick nimmt sofort Anlauf und schießt mit dem WHIRLING TWIRLIXER!! Über die Seile und reisst Austin zu Boden. UPW!! UPW!! Chants gehen durch die Halle. Beide liegen benommen am Boden und momentan sieht es so aus als wenn beide sich nicht mehr rühren würden. Doch nach und nach bemerkt man das Kendrick als erster wieder zu sich kommt. Er geht wankend umher und klettert wieder innen den Käfig entlang. Austin rührt sich auch ein wenig und krallt sich am Apron fest sowie an dem Stuhl der nun an den Seilen liegt. Kendrick nimmt hier jedoch schon Maß und versucht wieder von oben herunter zu springen CROSSBODY DIE ZWEITE……NEIN BAMM Austin holt mit dem Stuhl rechtzeitig aus und mit der Kante bohrt sich der Stuhl in die Rippengegend von Kendrick. Austin sackt ein wenig zusammen, während Kendrick vor Schmerz seine Augen verdreht. Ein Raunen geht nach dieser Aktion durch die Halle, doch Steve kann sich langsam wiedr aufrichten. Er geht langsam zu seinem Gegner und zieht diesen auf die Beine nur um ihn in den Ring zu rollen. Austin zieht Kendrick auf die Beine und kann einen Snap Suplex sogar durchziehen. Sofort folgt das erste Cover von Stone Cold in diesem Match ONE……..TWO…….T Kick Out!! So wird’s noch nichts denkt er sich. Austin blutet immer noch stark im Gesicht, doch mit sowas härtet er nur mehr ab. Steve hebt seinen Gegner auf und schaut rüber zum Tisch der noch in der Ecke lehnt dies will er sofort ausnutzen und versucht gleich einen Hip Toss, doch Kendrick blockt diese Aktion überraschend ab und mit einer harten Clothesline kann der kleine den größeren zu Boden bringen. Kendrick stellt jetzt jedoch auf eine neue Taktik um und mit einem Knee Drop geht es gegen das rechte Knie gegen Austin. Kendrick zeigt einen weiteren Elbow Drop nun und Austin hat sichtlich Probleme mit diesem Knie. Brian setzt weiter nach und zieht Austin an die Seile und legt dort das Bein auf das untere Seil. Dann springt er hoch auf das mittlere mit einem Pump auf das Bein. Austin schreit sofort auf. Kendrick wiederholt dieses Szenario ein weiteres mal und Steve hat jetzt deutlich Probleme. Kendrick grinst arrogant in die Menge und versucht das ganze noch einmal, doch diesmal kann Austin sein anderes Bein hinhalten und Kendrick wortwörtlich in den Hintern treten Kendrick fliegt dadurch im hohen Bogen aus dem Ring. Kendrick scheint dadurch wieder ein Paar Probleme mit den Rippen zu haben, doch kann dennoch schnell genug reagieren und Austins Bein schnappen und gegen den Apron hämmern. Austin schreit wieder auf und windet sich im Ring. Kendrick hält sich kurz die Rippen und steigt von außen den Turnbuckle nach oben. Kendrick bleibt kurz stehen schaut nach unten TURNING FROG SPLASH!! Die Fans sind erstaunt über diese Leistung sofort die UPW Chants und direkt das Cover an Austin ONE………….TWO………..TH KICK OUT!!

Jim: “AUSTIN KICKS OUT!!“

Jerry: “Ich glaube J.R. jetzt geht es erst richtig mit der Spannung los. „

Kendrick fasst sich an den Haaren, da dachte er es wäre vorbei. Kendrick steht langsam wieder auf den Beinen und geht an die Beine von Steve Austin, dann gibt es einen BOSTON CRAB!! Austin schreit wieder auf und versucht gleich in die Seile zu gelangen, doch ob ihm das hier was bringt, Kendrick lacht dabei und will Austin nun zum aufgeben zwingen. AUSTIN!! Chants sind sofort in der Halle zu vernehmen. Austin blutet immer noch und dieses Bild in einem Submission Griff kennt man irgendwo her. Steve versucht sich aufzubocken und dafür zu sorgen das er Kendrick wegstoßen kann, doch es gelingt ihm einfach nicht. Earl fragt weiter nach ob Austin aufgibt, doch es kommt immer noch ein lautes klares nein von Steve. Hebner schaut zu Steve und sieht wie diesem langsam die Luft ausgeht. Kendrick nickt und weis jetzt dauert es nicht mehr lang und das Match ist gelaufen. Doch da hatte er die rechnung ohne den Wirt gemacht. Austin ballt nun die Fäuste stemmt sich langsam hoch und kann tatsächlich Kendrick von sich stoßen, dieser fällt einfach nach vorne und das Wort F..uck ist bei ihm an den Lippen zu erkennen. Kendrick macht sich sauer auf die Beine und kann es nicht fassen er zieht Austin sofort auf die Beine und schleudert diesen mit einem Whip-In gegen die Ringecke. Kendrick steigt zu Steve hinauf und es folgen einige harte Schläge 1…….2……..3………..4………5……..6……7……..WOW Austin kann abbocken und packt sich Kendrick auf die Schulter POWERBOMB!! Von Steve Austin wo hat man das schon mal gesehen? Austin sackt auf seinen Hintern und robbt sich zu Kendrick und covert nun ONE………….TWO……….TH KICK OUT!! Austin schaut etwas verwirrt und Kendrick konnte sich damit gerade noch retten. Die Spannung ist einfach zu groß in diesem Match. Kendrick und Austin bleiben eine Weile liegen und rühren sich nur minimal, Kendrick da er angeschlagen ist und Austin weil er sich momentan auch noch dazu ausruhen will. Steve ist jedoch der erste der beiden der sich als erster in Richtung Seile bewegt , jedoch nur dicht gefolgt von Kendrick , beide ziehen sich an den Seilen wieder auf die Beine. Beide gehen aufeinander zu. Wieder beginnt ein Schlagabtausch und wieder sind die Fans mit dabei mit ihren Chants.. BOO!! YEAAH!! BOO!! YEAHH!! YEAH!! Austin gewinnt diesesmal diesen Brawl und Kendrick wankt dadurch nach hinten. Austin kann einen Kick in dem Magen bringen und versucht wieder einen Suplex, doch Kendrick blockt mit gezielten Schlägen und Tritten ab. Austin strauchelt nach hinten in Richtung Tisch, das will Kendrick gleich mal nutzen. Kendrick rennt gleich drauf los, doch WOW AUSTIN KONTERT SINGLE FLAPJACK!! Mit dem Gesicht voran geht es für Kendrick durch den Tisch. Holy Shit!! Holy Shit!“ das sah verdammt heftig aus und man sieht das nun auch Kendrick am Kopf blutet somit ist Steve nicht mehr alleine. Steve ruht sich kurz aus, als er sich jedoch aus dem Ring rollt. Er schaut wieder unter dem Ring nach etwas nach. Steve schüttelt den Kopf scheint nichts passendes gefunden zu haben. Doch da ein Lichtblick in den Augen von Steve Austin und er zieht etwas hervor. Die Fans trauen ihren Augen nicht was sie da gerade sehen.

Jim: “OH MY GOD!! EIN BRETT VOLL MIT STACHELDRAHT!!”

Jerry: “OHO BARBIE XXL!!“

Austin legt dieses Brett in den Ring und schaut zum Publikum das jetzt erstmal nur noch Austin brüllt. Doch diese Freude wird gleichbetrübt die Fans stehen immer mehr auf und schauen zum Entrance und OHO !!



Jerry: “LOOK JR ITS EZEKIEL JACKSON!! HE´S BACK!!!”

Jim: “OH MY!! GO BACK WHAT DO YOU WANT HERE? “

Austin hat Ezekiel bemerkt und hat seinen Blick nur noch auf ihn gerichtet. Ezekiel schleudert erstmal die Offiziellen weg und umfasst die Kette mit der, der Käfig zu gemacht wirden ist. Er rüttelt und zieht dran wie ein verrückter, dann macht es krach die Kette ist lose. Ein Raunen geht durch die Halle und die Fans bekommen jetzt richtig Angst.Jackson geht in den Ring zu Austin , dieser rennt sofort auf Ezekiel los, doch der weicht direkt aus und mit einem BIG BOOT geht es für Austin zu Boden. Sofort eilen jede Menge Securitys auf und gehen durch die Tür in den Ring, doch es ist schon zu spät Ezekiel hat Austin auf den Schultern und mit einem Powerslam geht es für Austin in das STACHELBRETT!! Ezekiel brüllt sofort los nach dieser Aktion, doch die Offiziellen können ihn sofort nach draußen bewegen. Earl Hebner verweist Jackson sofort dem Ring, man kann da denken das Eric sogar angeordnet hat das die Securitys heraus stürmen und für Ordnung sorgen. Im Ring liegt Austin jetzt regungslos, nach dieser brutalen Aktion. Kendrick bekam das erst gar nicht mit der mit dem Gesicht noch auf dem Boden lag, dennoch sieht er das Austin auf diesem Stacheldrahtbrett liegt und Kendrick sich langsam zu Austin robbt. Earl Hebner ist froh als Jackson schon auf der Stage war. Doch Ezekiel winkt nur ab, da legt Kendrick seinen Arm auf Austin die Menge kann es nicht fassen, Earl dreht sich um und alle zählen das Cover mit ONE…….TWO……….THRE..KICK OUT!!! Der Wahnsinn. Die Fans in der Halle kriegen sich nicht mehr ein und Kendrick scheint jetzt langsam zu verzweifeln. Kendrick robbt sich an die Seile und zieht sich an denen hoch.Kendrick brüllt Austin an er solle aufstehen doch Steve bleibt immer noch liegen. Jetzt scheint es Kendrick zu reichen, er zieht Austin auf die Beine und setzt an zum THE KENDRI…NEIN AUSTIN KONTERT BACK DROP AUFS STACHELDRAHTBRETT!! ECW!! ECW!! Chants mussten nun auch jetzt sein. Beide liegen wieder am Boden, nur Steve scheint sich ein wenig zurühren was nicht nach Schmerzen aussieht im Gegensatz zu Kendrick der aufschreit und seinen Mund und Augen weit aufgerissen hatte als er nun auch in dieses Brett musste. Steve Austin robbt sich zu Kendrick und legt seinen Arm langsam auf ihn wieder zählen alle mit das muss es doch sen ONE…………TWO………THRE KICK OUT!! NEIN !! Man fasst es nicht. ”This is Awesome” Chants gehen sofort durch die Halle.

Jim: “I CANNOT BELIEVE. AUSTIN KICKS OUT!! KENDRICK KICKS OUT!!”

Jerry: “Jeder will das Match gewinnen, doch man kann jetzt schon sagen dieses Match wird niemand vergessen. „

Austin scheint jetzt auch langsam zu verzweifeln und rollt sich einfach aus dem Ring. Dort schaut er wieder unter dem Ring nach etwas nach, er hat wohl noch nicht genug. Steve zieht nun den altbekannten Basebaschläger mit dem Stacheldraht hervor Barbie ist da. Steve Austin kehrt in den Ring zurück und präsentiert den Fans den Gegenstand die wie wild umherschreien. Austin wartet ab bis Kendrick wieder auf die Beine kommt. Kendrick wankt umher und WOW im letzten Moment kann kendrick ausweichen, er rollt sich aus dem Ring und geht wankend zur Tür die natürlich nach dem Ezekiel da war offen ist. Kendrick geht aus der Türe raus, doch auch Steve lässt nun die Waffe fallen und geht seinem Gegner hinterher. Kendrick sieht Austin kommen und klettert gleich mal den Käfig hoch, Austin schaut kurz nach und klettert hinterher die Fans bleiben nun stehen das hatte man sich so sehr wieder erhofft beide Kontrahenten gehen aufs Dach. Kendrick als erster angekommen, dreht sich um und sieht das Austin ihm dicht auf den Versen ist. Kendrick will einen Schlag versuchen, doch Austin kann sich ducken und bringt selbst einen harten Schlag an der Kendrick nach hinten stracheln lässt. Austin ist nun ebenfalls oben angelangt. Kendrick sieht Austin und schlägt auf diesen ein, dieser wankt nach hinten kann aber gleich den nächsten Schlag anbringen. Wiedre gehen die Fans mit beim dritten Schlagabtausch. …BOO!! YEAAH!! BOO!! YEAHH!! Hier scheint keiner einen Vorteil gewinnen zu können. Jetzt treffen ihre Schläge sogar gleichzeitig beide bewegen sich aber immer näher an den Rand des Käfigs was viele Fans aufmerksam bemerken, doch da ein Clothesline und Austin geht zu Boden. Kendrick kommt wieder auf die Beine und schaut nach unten und kündigt tatsächlich an er will Steve da runter werfen. Kendrick zieht Austin auf die Beine und zieht diesen an den Rand, doch da kann sich Austin wieder befreien und wieder gibt es einen Schlagabtausch beide holen kräftig aus und treffen sich wieder gleichzeitig, Austin sackt soforz zu Boden während Kendrick plötzlich den Halt verliert und abrutscht. Die Fans sind geschockt Kendrick hängt da mit zwei Händen am Rand des Käfigs und versucht sich hoch zu ziehen da ruthsct er mit einer Hand ab. Kann sich aber gleich wieder fangen, währendessen robbt sich Austin auf allen vieren in Richtung Kendrick. Dieser zieht sich jetzt nach oben und versucht wieder auf das Dach zu gehen doch sein Kopf richtet sich auf und nun blicken sich Austin und Kendrick tief in die Augen. Kendrick wird sauer und flucht, doch von Austin gibt es die Mittelfinger, Kendrick reisst die Augen auf UND BAMM FAUSTSCHLAG KENDRICK FLIEGT DURCH DAS SPANISCHE KOMMENTATORENPULT!!! ”This is Awesome” Chanst erneut.

Jim: “GOOD LORD!! GOOD LORD!!”

Jerry: “Ich glaube wir sollten das im Replay wieder sehen.

Die Zuschauer am TV bekommen jetzt diese Aktion in sämtliche Kamerblickwinkel eingespielt während Sanitäter sich zu Kendrick gesellen. Sie schauen nach ihm , ob er überhaupt noch in der Lage ist weiter zu machen. Austin wird bejubelt ohne Ende, er kommt langsam in die aufrechte und bahnt sich jetzt langsam seinen Weg nach unten. Lange waren sie nun nicht auf dem Dach doch das Resultat ist verheerend. Kendrick wird auf schnell auf eine Trage verfrachtet und um den Käfig herum weg gefahren, in dieser Zeit gibt es für die Zuschauer am TV nochmal paar Blickwinkel vom letzten Fall. Austin ruht sich kurz aus, schaut kendrick auf der Trage nach und schüttelt den Kopf er geht zu Kendrick an die Trage und stößt einige Sanitäter beiseite und macht ihnen klar noch ist es nicht zu Ende. Er robbt Kendrick von der Trage. Beide bluten immer noch doch Steve ist das egal er zieht Kendrick auf die Beine, doch der kann eh kaum noch stehen. Langsam zieht Stone Cold seinen Gegner am Käfig vorbei und verfrachtet ihn wieder herein. Drinnen rollt er langsam Kendrick in den Ring. Steve Austin hustet ein paar mal und rangt erstmal nach Luft. Dann rollt auch er sich in den Ring und covert nun Kendrick und das Ende des Matches brüllen die Fans mit ONE………….TWO………THRE KICK OUT!! WAS? Austins Augen reissen auf das darf nicht wahr sein. Jetzt hat Steve schon das getan was er sagte er wird Kendrick Berühmt machen und mit diesem Match ist es beiden gelungen doch zu Ende ist es noch nicht. Steve schaut mit einem entseztem Blick vor sich ins Leere und blebt einen Moment lang auf dem Boden sitzen, dann schlägt Austin vor Wut mehrmals auf den Boden er will es nicht wahr haben. Wird sein Hell in A Cell Fluch nie enden? Steve jedoch ist jetzt wieder aufgeputscht und wartet bis Kendrick sich wieder auf die Beine machen kann, doch das geht nur sehr langsam vor sich. Kendrick steht auf wankt nur noch wage dreht sich um da der Kick in die Magengegend STUNN….NEIN Kendrick kann seinen Gegner von sich stoßen ist das denn zu fassen? Kendrick schlägt hart auf Austin ein und setzt zu seinem Finsiher an THE KENDR….NEIN Austin kann ihn von sich stoßen, Kendrick prallt an der Ecke ab STUNNER!!! Die Fans springen auf und ab. Austin fällt nur noch auf Kendrick kaum in der Lage noch groß das Bein einzuhaken die Fans zählen mit ONE…………TWO…………….THREE!! Das ist es Austin hat seinen Fluch gebrochen.

Lillian: “Here is your winner STONE COLD STEVE AUSTIN!!“



Jim: “WHAT FOR A SLOBBERKNOCKER!! AUSTIN!! AUSTIN!! AUSTIN!! AUSTIN!!”

Jerry: “WAS FÜR EIN WAHNSINN KENDRICK ICH ZIEHE DEN HUT VOR DIR!!“


Die Fans lassen die Halle förmlich explodieren nach allem was Kendrick getan hatte, bekam er hier die endgültige Retourkutsche. Er hat weitgehenst die Fehde dominiert, doch vielleicht hatte Austin einfach recht villeicht hat er sich überschätzt , Kendrick hat dennoch den Weg frei für alles nur Austin ist momentan noch eine Nummer zu Groß für ihn. Das hat Steve Kendrick heute spüren lassen The Toughest ass so be hat sich einmal mehr neu erfunden. Austin jedoch ist nicht wirklich feuern zu mute, er bleibt ziemlich angeschlagen am Boden liegen sofort eilen Helfer herbei einige bei Kendrick die anderen bei Austin die ihm auf die Beine jetzt helfen, ein Arm reisst Austin in die Höhe während dann die Blitzlichter anfangen überrall herum zu blitzen. Kendrick bleibt immer noch etwas liegen was er hier heute eingesteckt hatte, wird so schnell keiner mehr einstecken dennoch ist und bleibt Austin der zäheste von allen. Steve wird den Weg entlang zur Stage dann in den Backstage gebracht, bei Kendrick ist dies auch langsam der Falle dann schalten die Cams erstmal……

~~~


writer: Jericho

Die Kameras schalten jetzt Backstage und da steht Todd Grisham mit niemand geringerem als Chris Jericho. Sehr zur Freude der Fans, die sofort mit lauten Pfiffen beginnen.



Grisham: My guest this time is Chris Jericho. He will face the Undertaker tonight for the second time and ...

Jericho: Yes. It is Jericho against the Undertaker for the second time. Actually I do not know why I have to face him again. He is annoying to me. I could stand in the main event of the SummerSlam. I could be the face of the biggest party of the summer. Instead I am again busy, beating up this washed up has been called the Undertaker. He is just a sellout and I prooved it. I do not know what else I could proove today. I only could substantiate my status as greatest wrestler in UPW history. And I could give everyone a reason why I should be the next number one contender for the Undisputed Championship.

Grisham: Chris, in the last weeks you always ran away from the Undertaker. So tell us, are you something like afraid of him? Is there any fear in this Chris Jericho we know? Or ...

Jericho: First of all, and again, it is still Mister Jericho. Not Chris. Only friends call me Chris, but in UPW I do not have any friends, I do not need any friends. I am better on my own. With friends you always think about that they could assasinate you in the right moment. Also they hinder you from going to the top. Friends are for guys who have no self-esteem. Just like for those hypocrites sitting out there, eating hot dogs and getting fatter and fatter. They need friends who tell them that they are good people. But realize! You are worth nothing comparing to me!

Grisham: Okay, and now tell us something about the fear you have aga ...

Jericho: Fear? Are you kidding me? I do not fear the Undertaker. Just like I always said, he is just a human beeing, nothing supernatural, no phenom, a normal, boring sellout. A hypocrite. Nothing more. Tonight you will see gold wrestle copper. The most prestigest superstar against the most annoying superstar of UPW. Maybe it seemed like I was afraid of the Undertaker in the past. But that was all part of my plan. Tonight I will go straight ahead. No fear. Just anger. The Undertaker will feel pain, just like everyone else! He will scream because of pain. He will show the world, that he is just like them. Boring.

Grisham: Okay, even if he is „normal“ he is still a giant and ...

Jericho: Shut up! A giant? But he is stupid. A brainless giant. Only power is not enough against a perfectly skilled wrestler like me. He knows that and those hypocrites know that. Why are you always asking stupid questions like that? I will show the Undertaker, that his carreer is over. Maybe he understands it this time. Maybe he listens to me and retires. And even if he is stubborn like always. I have my methods to make things clear.

Grisham: What methods?

Jericho: As if I tell you my policy.

Grisham: Okay, last question. Do you have any words for Ric Flair, after you left him in your Tag Titles match?

Jericho: Oh yes, I have. He is just a stupid, annoying sellout like all the others. He thought that he had me in his plan. But I have my own plan and he is definitly not a part of it. And I showed Ric Flair the first rule in wrestling business. Never ... trust ... me! And I promise, I will save his carreer also. But tonight. I will save, the so called phenom. UPWs reaper. I will save ... Mark Calaway!


Jetzt geht Jericho aus dem Bild und hinterlässt einen kopfschüttelnden Todd Grisham.

~~~




~~~

writer: Brock

Plötzlich donnert die Theme von Brock Lesnar aus den Boxen und die Fans reagieren mit gemischten äußerungen. The next big thing lässt auch nicht lange auf sich warten und kommt, gemeinsam mit Paul Heyman, auf die Rampe.



Lillian: Ladies and gentlemen, coming to the ring with Paul Heyman: BROCK LESNAR!!!

Jim: Oh my god! Look, King .... it's him!

Jerry: I see it, but I can't believe it. Paul Heyman is here. Brock Lesnar really brought him to the UPW. WOW!


Ohne auch nur einen Blick zu den Fans zu richten, geht Lesnar nun, Seite an Seite mit Heyman, die Rampe hinunter.
Vor dem Ring bleibt er stehen und lockert sich auf springende Art und Weise auf. Heyman geht derweil über die Ringtreppe und besteigt den Ring über das zweite Seil. Dann springt Lesnar auf's Apron und es schießt ein Feuerwerk aus alles vier Eckpfosten. Jetzt besteigt auch er den Ring über das zweite Seil. Im Ring angekommen gibt Heyman seinem Schützling ein Mic. Heyman ist immer in seiner Nähe und stärkt ihm den Rücken.



Die Theme von Lesnar verstummt und Paul Heyman ist damit beschäftigt die Fans zu beruhigen. Es scheint so, als würde es Lesnar jedoch nicht interessieren, was Heyman macht. Denn Brock erhebt schon nach wenigen Minuten sein Mic.

Brock: Listen up!
Ich habe mit Raven und all den ehemaligen Mitgliedern vom Nest abgeschlossen. Ich weiß, dass Big Show in dem Tag Team Match nur gewonnen hat, weil Raven ihm geholfen hat. Alleine hätte ich Big Show abgefertigt. Das dürfte wohl jeder erkannt haben. Ich hatte ihn auf meinen Schultern und habe ihm den F5 verpasst. Allein das soll mir mal jemand nachmachen. Aber schluss damit. Ab jetzt ist meine Zeit angebrochen. Allein die Tatsache, dass ich heute kein Match haben werde, ist eine Frechheit. Ich sollte der Kopf dieser Liga sein. Ich sollte das Aushängeschild der UPW sein. Aber jetzt, wo ich meinen guten Freund Paul Heyman hier her geholt habe, wird sich bald einiges ändern. Diese Liga wird schon bald unter unserer Macht stehen. Alle sollen sehen, dass es niemanden gibt, der mehr Power hat als ich. Paul und ich werden dieser Liga noch das Fürchten lehren. Aber nicht etwa die Furch vor irgendwelchen dunklen Mächten, sondern die Furcht vor der bloßen Zerstörung. Bald wird nichts mehr so sein, wie es einmal war. Ab jetzt sollte sich jeder zweimal umdrehen, denn ab jetzt weiß man nie, was als nächtes passieren wird. Und ich will euch noch eines wissen lassen. Ich kenne kein Mitleid, ich werde keine Gnade haben und ich schrecke vor nichts und niemandem zurück!!!


Brock lässt sein Mic fallen und seine Theme ertönt. Aufmunternd klopft ihm Heyman von hinten auf die Schulter.

Jim: Oh Mann, da wird noch einiges auf uns zukommen. Das schwöre ich dir.

Jerry: Du kannst schwören so lange du willst, aber das wird auch nichts daran ändern, dass wir kurz davor sind, eine riesige Veränderung zu erleben.

Jim: Und es wird ein Slobberknocker!

Jerry: Ja genau, J.R. - Auch wenn ich nicht weiß, was ein Slobberknocker ist.

Jim: Nun, ein Slobberknocker ist wenn ...

Jerry: Weißt du was? Ich will es gar nicht wissen, ok?!

Jim: Tz...



~~~

Ein Countdown auf der Leinwand, der herunterläuft mit einem anschließendem „Break the Walls Down“ läutet die Runde zwei zwischen Jericho und dem Taker ein. Als erster betritt der King of the World die Arena. Der läuft grinsend in die Halle und wird sofort von überall ausgebuht. Jericho aber schüttelt nur den Kopf und bringt die Rampe hinter sich. Im Ring stellt er sich aufs Turnbuckle und blickt zu den Fans, welche ihn nur noch ausbuhen.



Dann geht das Licht aus, die Fans jubeln los und ein Glockenschlag erschüttert Mark und Bein. Sofort steigt Nebel auf der Stage auf und der Undertaker ist zu sehen. Die Fans kriegen sich kaum noch ein und UPWs Phenom macht sich langsam auf den Weg zum Ring. Auf der Rampe geht sein Blick nur zu Jericho, der heute sein Fett weg bekommen soll. Über die Ringtreppe steigt er auf den Apron und lässt auf der Ringtreppe seine Augen nach hinten rollen. Dann betritt er den Ring und die Schlacht ist eröffnet.



12.Match:

writer: Jericho

Beide stolzieren etwas durch den Ring und warten bis der andere den ersten Move macht. Keiner will in den ersten Konter laufen, weswegen beide vorsichtig sind. Undertaker geht jetzt aber auf Jericho zu und sofort verlässt der den Ring. Natürlich will er nicht in den Taker hineinlaufen. Taker nimmt wieder etwas Abstand und Jericho kommt zurück in den Ring. Beide blicken sich an und Jericho geht in die Seile. Taker tut das gleich. Beide verpassen sich einmal, noch einmal. Double Lariat! Beide liegen am Boden und zum ersten Mal wird es wieder lauter in der Halle. Wieder wird Undertaker angefeuert, aber der erste der aufspringt ist Chris Jericho. Der selbsternannte King of the World geht sofort zum Undertaker und würgt ihn etwas mit seinem Fuß. Sofort aber geht der Referee dazwischen und ermahnt Jericho, der sofort etwas Abstand nimmt und auf Undertaker wartet. UPWs Phenom kommt wieder schnell auf die Beine und blickt zu seinem Gegenüber, der ihn nur hämisch angrinst und anzeigt, dass Undertaker nur kommen soll. Der lässt sich natürlich nicht zweimal bitten und rennt los. Doch Jericho weicht aus und Undertaker rennt aufs Turnbuckle zu, kann sich aber vorher stoppen. Doch Chris Jericho kommt angerannt. Dropkick! Undertaker wird doch gegen das Turnbuckle geschleudert und Jericho nutzt das und zeigt gleich einen Neckbreaker hinterher! Sofort folgt ein erstes lockeres Cover. 1.. Aber sofort kommt Undertaker raus und sieht wütend zu Jericho. Er ist auch gleich wieder auf den Beinen und wieder beginnt das Abtasten. Jetzt macht auch Jericho beim Lock Up der beiden mit und er schafft es auch Undertaker in einen Side Headlock zu nehmen. Sofort ein Takedown und Jericho versucht es mit einem Bodenkampf. Jericho löst aber sofort den Headlock und versucht sich an einem Leg Lock. Aber noch ist Undertaker ja bei vollen Kräften und er kann sofort ins Seil greifen und so ein Rope Break erzwingen. Aber das stört Jericho nicht und er will weiter den Leg Lock halten. Hebner will gerade anzählen, da tritt ihm Undertaker gegen den Kopf und Y2J muss lösen. Taker setzt auch sofort nach und will Jericho wieder hochheben, doch der zeigt einen Eye Poke und hindert ihn daran. Undertaker ist so natürlich ohne Verteidigung und Jericho kann aufstehen und setzt zu einem German Suplex an. Doch der Taker hält sich an den Ringseilen fest und Jericho bewegt ihn hier keinen Zentimeter. Er lässt los und tritt dem Taker in die Kniekehlen. Den geht runter und wieder will Jericho einen German Suplex ansetzen. Doch dieses Mal zeigt der Taker einen Elbow Smash und Jericho taumelt nach hinten. Taker packt ihn aber sofort am Kopf. Mat Slam! Es folgt auch gleichein Knee Drop mit anschließenden Schlägen gegen den Kopf von Chris Jericho. Dann nimmt Undertaker Abstand und wartet auf Jericho, der sich erst einmal wieder schütteln muss um zu verstehen, dass Undertaker ins Match gefunden hat. Langsam kommt der Feind aller Legenden auf die Beine, doch da kommt Undertaker schon angerannt. Lariat! Jericho wird in die Ecke geschleudert und Undertaker macht sofort weiter und schlägt wieder auf Jericho ein. Dann steigt der Sensenmann aufs mittlere Seil und die Fans jubeln los und beginnen mitzuzählen. Undertaker schlägt im Takt mit. 1...2...3...4...5...6...7...8...9... Doch da rappelt Jericho sich hoch. Spinebuster! Undertaker wird auf den Boden gehämmert und Jericho ist wieder am Zug. Er tritt wild auf den Taker ein und geht in die Seile. Back Senton Splash! Und wieder ein Leg Lock hinterher! Dieses Mal ist Undertaker auch in der Ringmitte, aber Jericho scheint das nicht genug zu sein. Er löst den Griff und steht wieder auf. Elbow Drop in die Rippen von Undertaker. Jericho steht auf, macht die berühmte Geste des Undertakers, welche bei den Fans für so viel Buhrufe sorgt, wie selten. Jericho geht jetzt sofort wieder in die Seile und es soll ein weiter Elbow Drop folgen, doch Undertaker rollt sich aus dem Weg! Jericho kracht auf die Matte und Undertaker steht wieder und geht in die Seile. Big Boot!

King: Damnit, Jericho has to get up! Fast!

J.R. He waisted too much time with mocking the Undertaker! It's Jericho's own fault.

Der Undertaker scheint aber gerade erst richtig warm zu laufen und geht in die Seile. Leg Drop! Sofort das Cover hinterher. 1.........2...... Aber Jericho reißt sich nach oben. Doch der Taker macht gleich weiter und setzt einen Chin Lock an. Die Fans werden jetzt wieder lauter und beginnen für Undertaker zu chanten. Der drückt Jericho die Luft weg und will ihm dadurch die Kraft rauben. Jericho zappelt und will wieder ins Match finden, doch der Taker bewegt sich nicht. Er ist einfach zu schwer für Jericho. Doch trotzdem schafft es der selbsternannte King of the World sich hochzustemmen und Ellenbogenschläge gegen die Rippe des Takers durchzubringen. Taker muss den Griff lösen, schubst aber Jericho in die Seile. Doch trotzdem ist er einen Moment unaufmerksam. Enzugiri! Jericho wirft den Taker zu Boden und sofort buht die gesamte Halle. Jericho aber scheint genug zu haben von Taunts und ähnlichem und will den Sieg. Armbar! Sofort werden die Buhrufe noch lauter und man sieht, dass Chris Jericho den Griff genau in der Mitte des Rings angesetzt hat und Undertaker so ein ganz schönes Stück vor sich hat. Doch langsam robbt er sich vorwärts. Auch wenn Jericho keine Anzeichen macht den Zug zu verringern. Nun ist er fast vor dem Seil. Doch jetzt löst Jericho und zieht Undertaker zurück in den Ring. Erneut die Armbar! Die Fans pfeifen jetzt wieder lauter und Jericho hat das Match zur Zeit genau unter Kontrolle. Doch wieder kann Undertaker sich langsam zu den Seilen kämpfen. Stück für Stück robbt er sich näher. Jericho will aber nicht einen Rope Break riskieren und löst den Griff erneut. Wieder will Jericho den Taker zurück in den Ring ziehen. Doch jetzt hält der Undertaker dagegen und tritt Jericho weg. Der wird in die Seile geschubst und kommt sofort zurück, aber da steht Undertaker auch schon wieder. DDT! Die Fans sind sofort wieder wach und jubeln für UPWs Phenom. Der Taker wirft sich auch gleich wieder auf seinen Gegner. 1............2........ Aber Chris Jericho kommt erneut raus! Doch Undertaker fackelt nicht lange, hebt Jericho auf und wirft ihn in die Ringecke. Rennt sofort mit und verpasst Y2J einen Turnbuckle Splash. Jericho sackt zusammen und Undertaker sieht wütend runter zu seinem Gegner. Dann geht er erneut in die Seile. Face Wash! Undertaker hat jetzt klar die Oberhand gewonnen und hat das Match unter Kontrolle! Jericho sitzt in der Ecke und muss jetzt schon schwer atmen Doch er hat die Rechnung ohne den Taker gemacht. Der tritt wild auf Jericho ein, der keine Gegenwehr zeigt. Doch plötzlich rollt sich Jericho aus dem Ring und kann kurz verschnaufen. Der Referee ist sofort da und zählt Jericho an. Der macht sich darüber aber erst einmal keinen Kopf und steht nur draußen und tankt wieder etwas Kraft. Taker steht im Ring und blickt zu Jericho. Der dreht sich kurz um und winkt ab. Will er etwa wieder flüchten? Der Undertaker geht also in die Seile. Und er springt übers Top Rope. Plancha! Jericho wird genau getroffen und beide liegen außerhalb des Ringes und der Referee zählt also wieder von neuem los. Und zur Überraschung aller ist Chris Jericho der erste auf den Beinen und blickt zum Undertaker, während er sich am Apron abstützt. Der Taker braucht einfach länger beim aufstehen, da ihn solche Aktionen doch mehr mitnehmen als jüngere Wrestler. Jericho realisiert das und steigt auf den Apron. Jetzt steigt er aufs oberste Seil. Diving Cross Body! Wieder liegen beide Wreslter am Boden und die Chants werden lauter. Es sind zwar Chants für den Undertaker, aber beide legen sich hier voll uns ganz ins Zeug. Doch der Ringrichter zählt weiter und es kann gleich vorbei sein. 6.........7......... jetzt ist wieder Jericho auf den Beinen und atmet schwerer als zuvor. 8......... Und der selbsternannte King of the World steht wieder im Ring. Ist das jetzt schon der Sieg? Undertaker ist auch langsam wieder auf den Beinen und da rennt Jericho los. Suicide Dive! Undertaker kracht gegen die Barriere und der Count beginnt von neuem. Beide hängen mehr oder weniger an der Barriere und kommen nur langsam auf die Beine. Doch dann stehen beide wieder, aber erneut kann Jericho den ersten Move machen und tritt Undertaker in den Magen. Dann schlägt er seinen Kopf auf die Absperrung und wartet kurz. Suplex Ansatz! Er stemmt irgendwie den Undertaker hoch, doch da dreht der sich und landet auf sein Füßen. Jericho dreht sich ahnungslos um. Lariat! Jetzt dreht sich das Blatt wohl wieder zu Undertaker, der jetzt in den Ring rollt um den Count zu unterbrechen. Doch dabei lässt er Jericho aus den Augen, der schon auf ihn wartet. Dropkick! Der Taker kracht dabei genau gegen die Ringtreppe und hält sich den Hinterkopf. Jetzt könnte es Jerichos Chance sein, doch der liegt auch draußen und muss verschnaufen. Doch er ist schneller auf den Beinen als Undertaker und blickt zu Hebner, der weiterhin zählt. 5........6......... jetzt geht Jericho langsam zum Ring und dreht sich am Apron noch einmal zum Taker um, der noch gut einen Meter entfernt, gerade erst auf die Beine kommt. 7......... Jetzt rollt er sich rein, aber da hält ihn Undertaker am Fuß fest. Jericho will es nicht glauben und tritt panisch um sich und schüttelt Undertaker ab. Jetzt rollt er sich doch in den Ring und ballt die Fäuste. Undertaker liegt draußen und das kann es gewesen sein. 8.........9......... Der King of the World grinst und wartet auf die letzte Zahl. Doch diese kommt einfach nicht. Jericho scheint leicht verwirrt! Und sofort findet er sich in einem Sleeper Hold wieder! Schnell ist der Taker in den Ring zurückgeschnellt und hat Jericho im Würgegriff. Er will ihn auch nicht schwächen, sondern ihn jetzt die Luft abdrehen und wohl durch Knockout gewinnen. Die Fans kriegen sich natürlich jetzt kaum noch ein und chanten alle für den Undertaker und wollen Jericho auftgeben sehen. Doch noch zappelt Jericho und hält dagegen. Undertaker aber bleibt stur in der Ringmitte stehen und macht keine Anzeichen sich auch nur einen Schritt zu bewegen. Dafür setzt er seinen Kraft ein und drückt Jericho auf den Boden. Der macht hier keine Anzeichen mehr sich zu wehren und sitzt regungslos in der Ringmitte. Sofort ist der Referee da und sieht nach Jericho. Die Fans klatschen im Rhythmus mit und wollen natürlich, dass Jericho nichts mehr dagegensetzen kann und der Undertaker als klarer Sieger von dannen ziehen darf. Jetzt hält der Ringrichter Jerichos Arm hoch. Er fällt das erste Mal! Sofort wird der Jubel in der Halle im lauter und man kann sehen, wie Undertakers Blick noch verbissener wird. Wieder hebt der Ringrichter den Arm hoch. Er fällt das zweite Mal! Jetzt steht die Halle Kopf. Es kann zu Ende sein und Hebner hebt den Arm ein letztes Mal hoch.


J.R. That was very careless of Jericho! Now there's no place to go.

King: Jericho had this match won! I saw it, the Undertaker was too late in the ring!

Jetzt lässt der Referee den Arm los. Und er bleibt oben! Jericho powert sich sofort hoch und scheint neue Kräfte gefunden zu haben. Mit aller Kraft stampft er zu den Seilen und streckt seine Arme aus. Undertaker scheint völlig überwältigt, kann Jericho aber zurück in den Ring ziehen. Wieder will er ihn auf den Boden drückt. Doch da tritt Jericho nach hinten aus und trifft das Knie des Undertakers! Der muss sofort lösen und Jericho nutzt das. Double Underhook Backbreaker! Die Fans können das alles nicht glauben und sind völlig geschockt, dass Jericho noch im Match ist. Der wirft sich sofort auf Undertaker und covert. 1............2......... Nein! Undertaker schafft es rauszukommen und Jericho scheint langsam das Ende herbeiführen zu wollen. Er packt sich Undertaker und wirft ihn in die Ringecke. Jetzt nimmt er etwas Anlauf. Turnbuckle Lariat! Und sofort der Bulldogg hinterher! Undertaker liegt jetzt in der Ringmitte und Chris Jericho weiß, was er zu tun hat. Er springt aufs mittlere Seil. Lionsault! Aber im Flug fängt ihn der Undertaker ab! Powerslam! Jericho war sich einfach zu sicher. Die Fans sind aus dem Häuschen und beginnen mit„This is awesome“ Chants. Beide Wrestler robben sich jetzt aber zu den Ringseilen und versuchen so wieder auf die Beine zu kommen. Das klappt auch bei beiden gut. Jetzt stehen sie wieder und blicken sich an. Sekunden vergehen und beide machen nichts, sondern sehen sich nur an und lassen die Atmosphäre sprechen. Und diese wird vond en Fans gemacht, die sich hinter den Undertaker stellen. Jetzt ist es wieder wie zu Beginn des Matches. Beide gehen im Ring umher und warten auf den ersten Move des jeweils anderen. Aber es kommt wieder ein Lock Up, doch Jericho schafft es den Undertaker in einen Side Headlock zu nehmen. Der wirft Y2J aber nur in die Seile und weicht dann einem Lariat aus. Jericho selbst springt dann über Undertaker herüber, der sich zum Back Body Drop bereit gemacht hat. Beide drehen sich jetzt wieder zueinander und blicken sich an. Und Jericho schreckt zurück und rollt sich aus dem Ring. Die Fans lachen den Mann zwar aus, aber der scheint dadurch nur wütend zu werden und geht zurück in den Ring. Wieder folgt ein Lock Up und Undertaker versucht wieder einen Sleeper Hold anzusetzen, doch Jericho ist vorbereitet und zeigt einen Elbow Smash und Undertaker ist kurz außer Gefecht gesetzt. Jetzt kommt wieder Jericho. Step Up Enzugiri! Undertaker liegt am Boden und wie vom Blitz getroffen reagiert Jericho. WALLS OF JERICHO! Wird der Undertaker wirklich aufgeben? Schafft es Jericho den Undertaker völlig zu zerstören? Immerhin hat Jericho den Move direkt in der Ringmitte angesetzt. Der Taker hat ein sehr schmerzverzerrtes Gesicht, was sowieso schon selten ist, aber er braucht wirklich seine ganze Kraft um jeden Zentimeter zu gewinnen. Er kriecht immer mehr nach vorne und streckt seinen Arm aus, doch Jericho geht einfach wieder ein paar Schritte zurück in den Ring!. Jetzt erhöht er den Druck und will den Undertaker aufgeben sehen, ganz anders als die Fans, die Undertaker mit aller Macht anfeuern. Aber der muss wieder den ganzen Weg zurückkriechen. Jeder Zentimeter schmerzt und jeder hätte schon aufgegeben, aber nicht der Undertaker. Er kämpft sich weiter. Er kommt immer näher. Er ist fast da und streckt seinen Arm aus. Und er fasst das Seil! Sofort Rope Break, aber Jericho denkt gar nicht daran zu lösen und gleich ist der Ringrichter da und zählt ihn an. 1............2............3............4............ Und dann löst er endlich unter sehr lauten Buhrufen der Fans. Doch er hat keine Lust mit dem Referee zu diskutieren, sondern nimmt wieder Anlauf und rennt auf Undertaker zu. Knee Drop! Der Undertaker rollt sich sofort unter die Ringseile und so muss Jericho Abstand nehmen. Der denkt aber gar nicht daran und schubst den Referee zur Seite. Dann geht er auf den Apron und will es jetzt mehr als nur beenden. Er hebt den Taker auf die Beine und brüllt ihm ins Gesicht. Dann springt er hoch zum Codebreaker, aber der Taker hält sich an den Seilen fest! Jericho kann sich gerade so am Hals den Undertakers festhalten und hängt jetzt mehr oder weniger in der Luft. Der Taker blickt wütend zu seinem Gegner und packt ihn am Hals. Jetzt hebt er Jericho auf den Apron zurück. CHOKESLAM AUF DEN HALLENBODEN!


J.R. OH MY GOD!

King: HE KILLED HIM! OH MY GOD HE KILLED HIM!

Jetzt steht die Halle Kopf und wieder liegen beide Kontrahenten am Boden und werden angezählt, aber Jericho scheint es wirklich sehr hart getroffen zu haben. Trotzdem liegen beide noch auf dem Boden und atmen schwer. Kommen sie überhaupt zurück in den Ring? Taker bewegt sich jetzt aber wieder zu erst und hört, dass der Count schon bei 6 angekommen ist. Langsam steht er auf und unterbricht den Count! Er scheint noch nicht fertig mit Jericho zu sein. Der liegt immer noch draußen und bewegt sich nicht. Der Taker macht jetzt seine Geste, dass es bald vorbei ist und hebt Jericho wieder auf. Er dreht ihn um und nimmt ihn zu seinem letzten Move. Der Tombstone soll folgen, doch wie schon letztes Mal verlagert Jericho das Gewicht! Er landet auch noch auf seinen Beinen. Inverted DDT! Jetzt liegt Undertaker draußen und Jericho scheint sich seiner Sache sehr sicher zu sein. Die Fans pfeifen den selbsternannten King of the World zwar aus, aber dem macht das jetzt nichts aus. Er packt nur Undertaker und setzt ihn vor den Apron und nimmt Anlauf. Dropkick! Jetzt buht sowieso die ganze Halle und Jericho rollt sich locker in den Ring zurück. Dort angekommen zieht er aber den Taker auch mit zurück und covert. 1............2............ NEIN Jericho kann es nicht glauben und schnellt hoch. Sofort geht er auf den Referee zu und brüllt ihn an. Es war in seiner Sicht natürlich ein Three Count und eine klare falsche Entscheidung. In seinem Rücken setzt sich aber der Undertaker auf! Die Fans sind aus dem Häuschen und Jericho streitet sich immer noch mit dem Referee. Doch er sieht es ein, dass es keinen Ausweg gibt. Er dreht sich um und kassiert einen Toe Kick. LAST RIDE! Sofort wirft sich der Undertaker auf Jericho. 1............2............ NEIN! Chris Jericho legt ein Bein aufs Seil und in der Halle sagt niemand ein Wort. Keiner spricht, alle blicken sich entgeistert an. Der Undertaker blickt zum und der zeigt es noch einmal genau an. Chris Jericho liegt völlig fertig im Ring und der Undertaker muss es jetzt einfach beenden. Er steht auf und zeigt wieder die Geste, dass es vorbei ist. Jericho kriegt das alles aber gar nicht mit. Er liegt noch auf dem Boden und weiß nicht, wie ihm geschieht. Langsam kommt er aber zurück auf die Beine und sieht den Taker im Augenwinkel. Er dreht sich um, weicht dem Kick aus und zeigt einen Snap Suplex! Jetzt springt Jericho wieder aufs mittlere Seil. Lionsault! Aber der Undertaker zieht die Knie an! Jericho hält sich den Bauch und der Taker ist wieder da. TOMBSTONE PILEDRIVER! Sofort folgt das Cover und tosendem Jubel. 1...............2...............3! Chris Jericho wurde vom Undertaker fair besiegt und die Fans jubeln jetzt wie verrückt und der Undertaker muss erst einmal verschnaufen.


Lillian Garcia: Here is your winner ... THE UNDERTAKER!



Jericho liegt noch mitten im Ring, da setzt sich der Undertaker wieder auf! Die Fans sind völlig aus dem Häuschen und der Taker schaut wütend zu Jericho. Es interessiert ihn nicht, dass er gewonnen hat, denn er will Jericho zerstören. Er packt den selbsternannten King of the World an den Haaren und packt ihn wieder am Hals. Sofort zappelt Jericho los und will sich befreien. Doch der Taker zieht ihn an sich heran und rollt die Augen nach hinten. Low Blow! Jericho tritt dem Undertaker zwischen die Beine und rennt schnell aus dem Ring. Der Taker hat aber die Kraft und rennt sofort hinterher. Er hat Jericho schon fast wieder eingeholt, da stoppt der Undertaker plötzlich. Jericho steht direkt vor ihm, aber er bewegt sich nicht, dann sieht man es.

J.R. Oh my god! It's the urn! Jericho has got the urn of the Undertaker!

King: Ha! That was his plan! Brilliant!

Jericho hält die Urne jetzt nach oben und der Undertaker kniet prompt vor Jericho. Dem scheint das zu gefallen und er grinst übers ganze Gesicht. Dann befiehlt er dem Undertaker die Halle zu verlassen und der macht dies auch, wenn auch sehr widerwillig. So geht Jericho, trotz Niederlage, als Sieger vom Feld!

~~~


writer: Vince

Nur noch ein Match steht aus, doch dann springt das Titantron an und man sieht Mr. McMahon, seit langer Zeit wieder vor der Kamera und einige Fans beginnen an zu jubeln. Vince McMahon ist gerade am telefonieren und zwar mit seine Frau und beide scheinen in einem Gespräch zu sein.



Vince: „ Ja, ich habe mir den Termin für heute Abend von den Spezialisten geben lassen, sie werden hier zum Summerslam kommen. Für wie dumm, hältst du mich eigentlich, ich weiß ganz genau was auf dem Spiel steht? „

Linda: „ Willst du von mir nee ehrlich klare deutliche von mir hören zu deiner Frage? Ich denke nicht … wenn das nicht besser wird das weißt du was auch dem Spiel steht? „

Vince stoppt kurz und schluckt, wie man es von ihm kennt.

Vince: „ Ich weiß es, was für mich auf dem Spiel steht. Bis heute Abend….. Honey….. „

Das erwidert Linda und Vince legt auf aber er hat den Hörer noch nicht ganz aufgelegt und sagt…. Zu sich….

Vince: „ BLABLA BLA, diese alte ole Zicke! „

Dann legt er den Hörer komplett auf und Vince schluckt wieder und dann spricht er wieder mit sich selbst.

Vince: „ Hoffentlich, hat sie das nicht gehört! „


Nur den Gesichtsausdruck nehmen! Danke!

Vince starrt auf das Telefon aber nichts passiert…. Dann nimmt er wieder seine Arbeit auf und hält einige Papier in der Hand.

Vince: „ Buh wieder mal Glück gehabt, sonst wäre ich …! „

RIINNNNNNNGGGGG! RIIIIIIIINNNNNNNNNNNNNNNNNNGGGGGGG….. und sofort beginnt Vince die ganze Papiere in der Gegen um sich zu werfen, dann schluckt er wieder und hebt ab…

Vince: „ Ja bitte! „

Sekretärin: „ Ihr Spezialisten-Team für ihr Problem ist angekommen, sie warten in dem Konferenzraum. „

Erleichtert sagt Vince….

Vince: „ Danke, sagen sie ihnen das ich unterwegs bin und bitten sie den Herren etwas zu Trinken und Gepäck an. „

Vince pustet durch und steht auf packt sich sein Jackett und macht sich auf den Weg zu dem Konferenzraum. Dort angekommen nimmt er erst mal tief Luft und betritt den Raum. Dort stehen nun seine Spezialisten und diese stellen sich nun einzeln vor….

Vince geht sofort zu erst zu der Doktorin, die einzige Dame unter den Spezialisten, es ist….



Einige Fans beginnen nun in der Halle zu rufen …… Meryl Streep, Meryl Streep


Lisa Metzger: „ Mr. McMahon ich bin Psychotherapeutin Lisa Metzger. Für was ich verantwortlich bin können sie sich ja denken. Ich wurde extra von Ihrer Frau eingeladen, nicht das sie sich nun wunder warum eine Psychotherapeutin hier ist. „

Vince blikct sie freundlich an und sagt sie ihr.

Vince: „ Das macht nichts. „

Der zweites der Vince McMahon die Hand reicht und sich kurz vorstellt ist Dr. Aaron Shutt.



Dr. Aaron Shutt: „ Hallo, ich bin Dr. Aaron Shutt. Ich bin für die Neurochirurgie, falls eine solche Behandlung ansteht, bin ich der Verantwortliche. „

Dann dreht sich zu dem dritten im Bunde um und es ist niemand anderes als,



Sofort bricht ein jubeln in der Halle aus als sie ihn sehen und zu rufen … Dr. House, Dr. House.

Dr. House: „ Wie mir scheint. Bin ich bei Ihrem Zuschauer auch sehr beliebt. Aber sie fragen sich nun warum ich hier bin und warum ich zu den Spezialisten gehöre. Ganz einfach … ich bin hier keine Ahnung warum… ich bin normalerweise für die Nephrologie zuständig, aber ich denke mal mit den Nieren oder in der Art haben sie es nicht zu tun oder…. Deswegen denke ich mal, dass ich für den Sarkasmus hier bin… „

Sofort darauf, lächelt Vince und will zu dem letzten widmen, aber da unterbricht ihn Dr. House…

Dr. House: „ Warum, grinsen Sie…? Das war mein erst…. „

Vince hört sofort auf zu grinsen und verdreht die Augen und widmet sich nun dem letzten zu, dieser steht zu dem Fenster und blickt ihn aus und dann dreht sich dieser letzte Spezialist um und die Fans in der Halle jubeln und die Frauen in der Halle beginnen an zu kreischen.



Dr. Douglas Ross: „Dr. Douglas Ross, zu Ihren Diensten. Ich bin hier weil sie es wollten, Mr. McMahon. Aber ich denke mal wir 4 werden Ihnen bestimmt helfen und darum würde ich sagen, was sie für ein Problem haben. Dann können wir 4 uns erst mal ein Bild von Ihrer Situation machen. „

Alle setzten sich auf Ihre Stühle und bevor es los gehen kann mit der kleinen Erzählung von der Seite von Vince McMahon, kommt die Sekretärin rein und Kaffee und Tee mitgebracht. Sie stellt es auf den Tisch und sie schenkt jedem sein gewünschtes Heißgetränk ein. Dann beginn Vince McMahon mit seinem Worten zu erzählen….

Vince: „ Bevor ich loslege möchte ich sagen, das es um hauptsächlich um meine Träume geht die so realtisch wirken, als wäre es so. Aber ich werde mit einem Beispiel beginnen, das noch nicht allzu lange her war. Das war gestern Abend, ich habe noch etwas fern geschaut. Als mir richtig träge wurde, bin ich in das Badezimmer gegangen und habe mich etwas Wasser in das Gesicht getan, damit ich mich wieder etwas frischer fühle. Aber das tat es nicht dann habe ich etwas Wasser getrunken, mir wurde es einfach nicht besser, danach bekam ich Kopfschmerzen und habe ein, zwei Aspirin genommen und mich dann schlafen gelegt, die Kopfschmerzen sind fast weggegangen und ich konnte auch endlich schlafen, wenn ich die Kopfschmerztabletten nicht genommen hätte wäre ich gar nicht eingeschlafen. Denn diese Symptome habe ich immer vor meinen Träumen, ich war schon bei einigen Ärzten, aber die konnten nichts finden. Aber ich will zu dem Träumen kommen, ich habe nicht dieselben Träume, aber der Inhalt ist immer und immer der gleiche. Ich bin jemanden unterworfen…. Ich muss dies tun was er sagt…. Er ist mein Boss und das macht mir Angst, weil wie soll ich das sagen…. Es sollte normalerweise umgekehrt sein. Ich hoffe sie können mir helfen, denn ich zeige nun nur Ihnen 4 wer es ist wenn ich sehen…. „

Vince öffnet seine Akte die er mit gebracht hat und zeigt den 4 Spezialisten dieses Bild und jeder blickt zu Vince und dann wartet er ab bis jemand etwas sagt oder fragt.

Dr. House: „ Ich würde sagen, sie haben Angst vor ihm…. Ach wie sind denn Ihr abends und morgens Urin? „

Vince blickt ihn komisch an und sagt.

Vince: „ Wie immer gelblisch….. „

Dr. House nickt und spricht dann weiter…

Dr. House: „ Und ihr sexual Leben? „

Vince weiß nicht so recht was das nun soll und fragt ihn….

Vince: „ Was hat das damit zu tun… „

Dr. House: „ Nix, ich wollte es eben nur wissen….. „

Dr. House schreibt einige Sachen auf und dann fragt der nächste

Dr. Aaron Shutt: „ Können, Sie die Kopfschmerzen etwas beschreiben. Die sie in Ihrem Kopf haben, vielleicht auf welcher Seite oder einem bestimmen Bereich ist der Ihnen weh tu oder Schmerzen zufügt. „

Vince: „ … Für mich sind die überall diese Schmerzen…. „

Sofort sagt die Dame etwas in die Runde…

Lisa Metzger: „ Ich hätte da eine Theorie. Aber da würde ich ihnen raten das sie zu mir in die Praxis kommen, denn ich denke mal das wir unsere eigene Test machen müssen, um genau Ihr Problem zu analysieren, ich würde die Träume mit Ihnen genau analysieren und Dr. Shutt und Dr. Ross, werden Ihr Kopf mit mediezineischen Geräten untersuchen und was Dr. House betrifft denke ich mal, wenn wir Ihnen brauchen werden wir ihn hinzufügen. Das wäre meine erste und logische Idee, was sagen sie denn zu der Sache Dr. Ross. „

Dr. Douglas Ross: „Ich gebe Ihnen recht, Mrs Metzger. Ich denke mal das wir 4 erst ein Mal uns Gedanken machen können wie wir genau an diese Sache herangehen und uns dann wieder bei Ihnen melden werden… „

Vince McMahon scheint Vertrauen in die Ärzte zu haben und verabschiedet diese und er bleibt kurz in den Büro sitzen und nickt dann kurz ein und in der Halle sehen die Fans Vince wie er einschläft und das Titantron, verblasst und man sieht auf einmal was Vince McMahon träumt…..



Nach diesem Traum springt Vince McMahon wieder auf und sagt….

Vince: „ Oh my gosh….. ich glaube ich werde IRRE!!!!! „

Danach nach geht das TitanTron aus und es geht weiter mit der Show…

~~~


Nun sehen wir einen besonderen Gast bei uns, der mitten im Ring steht. Niemand geringeres als Howard Finkel.



Howard: " Ladies and Gentlemen the UPW presents a Live Music Act. Ladies and Gentlemen MÖTLEY CRUE!!!"

Jubelrufe von den Fans und los kann es gehen.



Die Fans gehen jetzt richtig ab , das richtige Lied für die richtige Stadt.

~~~

Nach dem Live Music Act schalten die Kameras wieder zum Ring und dort steht Lillian Garcia ein letztes mal für die Fans bereit.

Lillian: “ Ladies and Gentlemen the following Contest is our Fatal 4 Way INFERNO MATCH!! This Match goes for the UPW WORLD HEAVYWEIGHT CHAMPIONSHIP and it’s the Begin THE ROAD TO THE CHAMBER!!”

Die Fans sind selbst schon richtig heiß warten auf die 4 Kontrahenten die im Vorfeld für einige Furore sorgen. Dann ertönt auch gleich das erste Theme.
Die Theme des amtirenden World Heavyweight Champions ertönt und sofort reißt es die Fans von den Sitzen. Unter laustarkem Jubel begibt er sich in Richtung Ring.

» I WALK ALONE«

Lilian Garcia: "Introducing First from Washington D.C weighing in at 267 Pounds he is the current UPW World Heavyweight Champion ... BATTIISSTTAA!



Jim: ” WOW!! Der Champion kommt zuerst was für eine Ehre für uns alle und die Fans lieben ihn. „

Jerry: “Oh Yes Batista ist das Tier, drei Leute sind in diesem Match beliebt nur einer nicht und der wird wohl gleich noch von Batista eins reingewürgt bekommen“


Batze marschiert langsam die Rampe herunter und wartet kurz vor der Ringtreppe, läuft diese schnell nach oben und steigt in den Ring. Dort posiert er noch einmal mit seinem Titel und bekommt massiv vie Pops dafür. Dann übergibt er Nick Patrick den Titel, der Referee der mit Earl Hebner und Charles Robinson außerhalb aufpassen werden, also die drei besten. Batista beugt sich ein wenig und wartet auf seine drei Kontrahenten.

» CHECK ONE TWO «
OHHH YEAAAH![/b]

Das Theme des All-American Americans Jack Swagger ertönt und unter lautem Jubel der Fans betritt der 21st Century Superstar die Stage. Wie so oft schlägt er sich Tarzan-like auf die Brust und lässt sich feiern. Kurz darauf wird er von der Ringsprecherin angekündigt.

Lillian: "His opponents first... from Perry, Oklahoma... weighing in at 260 pounds... he's the 2009 King of the Ring... The All-American American JACK SWAGGER!"



Swagger läuft bis zur Mitte der Rampe, dann lässt er sich nach unten fallen und macht zwei Liegestütze mit Leichtigkeit. Das Wrestling Prodigy steigt daraufhin in das Seilgeviert, wo er direkt auf eine Ringecke klettert und abermals vor der ganzen Welt posiert. Während Swagger wieder heruntersteigt, wird sein Theme allmählich leiser und es kann weitergehen. Schon erklingt das nächste Theme.

*~WOOO ~*

Die Musik des 17-fachen World Champions Ric Flair erklingt in der Halle und sofort versteht man sein eigenes Wort nicht mehr. Zu den lautstarken Buhrufen, mischen sich auch die für Flair typischen "Woo Rufe". Der Nature Boy betritt die Stage und zeigt gleich ein wenig sein Styling und Profiling.

Lillian: ” His opponent…, from Charlotte, North Carolina, weighing in at 243 pounds, he is the seventeen time World Champion…the Nature Boy Ric Flair!! "



Flair läuft in seiner blauschwarzen Robe und gewohnt lässigen Gang die Rampe herunter. Kurz bevor er die Ringtreppe erreicht bleibt er kurz stehen, geht einen Schritt auf einen weiblichen Fan zu und streckt dieser die Hände hin. Der Nature Boy zieht die Hände aber in dem Augenblick zurück, als der weibliche Fan versucht die Hände zu greifen und fährt sich durch sein schon lichtes Haar. Dann stolziert er die Ringtreppe hinauf, steigt in den Ring und dreht sich, die Arme ausgebreitet, einmal im Kreis. Seine Musik wird leiser und Flair schreit noch mal sein typisches "Woo", bevor es weitergeht. Batze schaut Flair gleich schon grimmig an und nun ist es Zeit für den letzten , den Gegner dem dieses Match gewidmet ist.

*~WRUUUUUM ~*

Feuer spriest an der Eingangshalle auf und die Fans jubeln gleich dem Mann des Feuers Kane zu.

Lillian: ” His opponent…, from Death Valley, weighing in at 312 pounds, The Big Red Mashine KANE!!! "



Kane marschiert langsam den Weg herunter und streift sich ein letztes mal seinen Handschu zuercht , dann geht es über die Seile in den Ring, dort verschrenkt er die Arme und lässt noch einmal das Feuer aus den Pfosten spriessen, wobei auch das Feuer für das Match nach oben geht was den anderen 3 erstmal fast einen Herzstillstand brinbt. Batista zwar etwas weniger beeindruckt dennoch erschrocken. Die vier Kontrahenten stehen sich nun gegenüber, das Feuer um den Ring herum geht an, anden Ecken ist dieses mal kein Feuer damit die Action durch den Turnbuckle problemlos abgehen kann. Dennoch weis jeder eine harte Aktion und das Feuer schießt nach oben und wird immer höher und heißer ein Barometer wird gleichzeitig auf dem Titantron angezeigt damit die Leute sehen wie heiß es nach und nach werden kann, dann ertönt der Ringgong.

13.Match:

writer: Eric

DING!! DING!! Die vier Kontrahenten starrens ich an, während das Feuer einmal kräftig nach oben zuckt, doch niemand verzieht momentan eine Miene. Batista schaut rüber zu Flair und Kane grinst Swagger an, da Jack ihm ja die Gutwrench am Montag verpasste. Jetzt nähern sich die vier langsam und wie auf Knopfdruck geht es mit einem Schlagabtausch zweier Paarungen los. Batze und Flair tauschen sich mit Schlägen und Chops aus, wärhend Swagger mit harten Schlägen punkten kann aber zugleich jede Menge Thrust Punches einstecken muss. Swagger verpasst Kane einen Schlag ins Gesicht, doch dessen Kopf dreht sich verdammt schnell wieder zu Swagger und packt diesen wütend am Hals, das nutzt Jack sofort aus und kann mit einem Kick in den Magen das ganze unterbinden. Sofort folgt ein Whip-In, zumindest ein Versuch, denn Kane kann diesen zu einem Reversal bringen und Swagger muss in die Ecke. Kane stürmt hinterher und kann einen Running Clothesline ins Ziel bringen. Währenddessen hat Flair es geschafft einen Hammerlock bei Batista anzusetzen, doch Batze kann dies gleich mal unterbinden und Flair selbst in einen Hammerlock nehmen. Flair schreit auf das Dave wohl etwas kräftiger ist, doch sofort gibt es einen Esesltritt und der Dirtiest Player in the Game kann gleich mal seinem Namen alle Ehre machen auch wenn hier eh alles erlaubt ist. Swagger taumelt zurück , während Kane ihn gleich mit einem Sidewalkslam zu Boden hämmert, die Flammen schießen in dem Moment kurz nach oben und Flair zuckt ein wenig zusammen. Dies nutzt Batista sofort aus und kann Flair mit einer harten Clothesline überraschen und zu Boden bringen. Batista packt sich Flair und hänmert diesen mit einem Whip-In in die Ecke. Batze schaut zu Kane, der nun Swagger in die gleiche Ecke befördert. Die beiden Monster beherrschen das Geschehen und scheinen sich hier ein kleines Team bilden zu wollen. Was jetzt? Kane kniet soch vor Flair und Swagger was soll das werden, Batista macht sich in der gegenüber liegenden Ecke bereit. Die Fans stehen auf und Batista legt gleich mal los und springt auf den Rücken von Kane A LA HARDY BOYZ GEHT ES MIT EINEM AVALANCHE!! gegen die beiden Mitstreiter. UPW!! UPW!! Chants schon das erste Highlight in diesem Match. Flair geht einen Schritt nach vorne und sackt in alter Weise zu Boden, während Swagger auf den Hintern sackt. Kane und Batista grinsen sich gegenseitig ein wenig an, sehen die beiden anderen am Boden und es geht zwischen den Hünen in einen Lock Up. Keiner der beiden scheint diesen Lock Up gewinne zu können so geht es für beide in die Ecke, langsam lassen sie ab, obwohl kein Referee da ist der sie normal trennen würde, scheinen die beiden fair miteinander um zugehen. Dann jedoch ein Schlag von Batista, Kane schlägt zurück und es geht erneut in einen Lock Up. Swagger und Flair ziehen sich gleichzeitig in den gegenüber liegenden Seiten auf die Beine und schauen sich die Monster an die da ringen und wollen aus Rache dem rasch ein Ende machen. Flair schafft es Kane einen Schlag in die Kniekehle zu verpassen, währen Swagger mit einem Neckbreaker bei Batista weiter macht. Swagger und Ric treten mehrmals auf ihre großen Gegner ein und Flair hievt Kane langsam auf die Beine, sofort folgen Chops gegen die Big Red Mashine. Woo Rufe gehen dabei durch die Halle.Swagger zieht Batista ebenfalls langsam auf die Beine und setzt zu einem Whip-In an, doch Batista kann sich den Seilen festhalten als in dem Moment Flair von Kane hart weggestoßen wird. Batista geht sofort weg da die Flammen nach oben schießen und der Champ hatte da gehörtig viel Glück gehabt. Doch das nutzt Swagger aus er stellt sich hinter Batista und zeigt einen wunderschönen Belly to Belly Suplex. Swagger steht auf und erntet erstmal paar Pops als dieser etwas im Ring tänzelt um sich wieder mal mehr Mut zu machen. Kane schickt in der Zeit Flair in die Seile und duckt sich nach unten, jedoch zu früh, Flair nutzt diese sofort aus und kann einen Swinging Neckbreaker durchziehen. Flair steht kurz darauf wieder auf und versucht nun Kane langsam in die Flammen zu rollen. Flair versucht es weier doch Kane kann sich dem oberen Seil festhalten mit einem Tritt straucheltr Flair nach hinten, was Kane nutzt um sich auf die Beine zu begeben. Swagger will nun einen Whip-in gegen Batista ausführen, doch der schafft ein Reversal und schickt dafür Swagger in die Ecke. Ric Flair kann unter einer Clothesline von Kane abtauchen und versetzt ihm einen Faustschlag ins Gesicht, Kane sackt dabei in die Knie, bis Flair ihn zu sich zieht dann setzt er…..oh Flair er setzt tatschlich den Suplex an? Kane blockt im ersten Moment ab, doch Flair schafft es mit Schlagen in die Rippengegend Kane davon zu unterbinden, dann SUPLEX!! Flair schafft das wahnsinnige. Jedoch scheint Flair sich danach kurz ausruhen zu wollen, in diesem Moment steigt Batista auf den Turnbuckle zu Swagger den er dort hoch hievte. Batista setzt sofort zum Superplex an, doch Swagger wehrt sich wehhemmend dagegen. Bis Swagger auskontern kann und mit einem FACEBUSTER geht es nach unten und das noch AUF KANE!! Jetz liegt Batista Bewusstlos auf Kane, der dadurch halb geplättet wurde und Swagger steht nun senkrecht auf dem Turnbuckle, die Fans jubeln ihm zu als er springt BIG SPLASH!!! Die Flammen zünden wieder nach oben.

Jim: “UNBELIEVABLE!! JERRY !! Ich kann es nicht glauben was für Aktionen hier ausgepackt werden.“

Jerry: “Oh Mann was für eine Spannung die vier da aufbauen J.R.“

Swagger hält sich selbst die Brust als Holy Shit!!“Rufe seiten der Fans durch die Halle gehen. Flair ist auf den Beinen sah sich das kurz an und macht sich auf den Weg zu Jack, den er an den Beinen zu sich zieht FIGURE FOUR LEG LOCK!! Die Fans sind sehr gehalten und viele Buhrufe machen sich nun breit. Flair hingegen macht munter weiter und die Hitze steigt wie sie es am Barometer angezeigt wird. Swagger versucht den Leg Lock herum zu drehen, doch Flair zieht ihn weiter nach hinten und greift nun in die Seile um den Griff noch zu verstärken in dem er dran zieht alles um Swagger zu schwächen. Batista und Kane kommen langsam wieder zu sich, Kane bäumt sich wieder ein Toter auf und dreht seinen Kopf zu Flair. Batista zieht sich an den Seilen auf die Beine und ruht sich dann noch etwas aus. Batista attackiert Kane von hinten, den das überrascht. Batista schleudert sofort mit einem Whip-In Kane in die Seile, das große rote Monster kommt zurück was Batista gleich mal nutzt SPINEBUSTER!! Die Flammen schießen nach oben und Flair lässt voller Schreck los, anscheinend wurden seine Armhaare ein wenig abgefackelt, jedoch kann dies Swagger nutzen um den Griff herum zu drehen. Jetzt ist Flair derjenige der Probleme hat. Batista kommt erneut auf die Beine nach seiner Aktion gegen Kane und macht sich auf den Weg zu den anderen beiden und mit einem Elbow Drop geht es gegen Swagger, dieser muss den Griff gegen Flair nun lösen, doch auch Flair bekommt sein Fett weg mit dieser Aktion. Dann zieht Batze seinen Erzfeind Flair auf die Beine und schickt diesen in die Ringecke. Flair bleibt stehen, was Batista nutzt und hievt Flair sofort nach oben. Batista geht hoch und setzt zu einem Superplex an, doc wieder schafft er es nicht wieder wehrt sich sein gegner, Flair versucht weiter mit Schlägen als Swagger erscheint und ebenfalls Flair mit zu einem Double Superplex heranziehen will, doch Flair macht auch dem ein Strich durch die Rechnung, sofort mit einem gekonnten Schlag in die Augen fällt Batista nach hinten. Swagger versucht nun alleine diese Aktion durchziehen, doch Ric scheint immer noch sich dagegen zur Wehr zu setzen, jedoch ist Kane wieder zur Stelle und parkt sich direkt unter Swagger zu einer Powerbomb. Uuuund TOWER OF DOOM!! Dabei fliegt Flair mit dem Bein als Leg Drop auf Batista was im Effet passierte. Batze windet sich am Boden, wie aich Flair der jetzt laut aufschreit. Swagger bleibt am Boden liegen, während Kane sich nun bereit macht für einen finalen Schlag er streckt seinen Arm in die Höhe zum Zeichen des Chokeslams. Swagger ist tatschlich der erster der auf die Beine kommt von den dreien. Swagger dreht sich zu Kane herum, dieser packt ihm am Hals CHOKESL….NEIN KONTER DDT!! Da wird Kane von Swagger hart auf den Boden gehämmert und die Fans wissen absolut nicht wen sie anfeuern sollen. Swagger rührt sich wieder ein wenig und rollt Kane nun in Richtung Flammen, die durch den DDT nochmals nach oben schossen. Swagger versucht verkrampft Kane gegen das Feuer zu drücken, doch der kann sich davor noch wehren und versucht sich von den Flammen wieder wegzubwegen , ein ständiges hin und her das sofort unterbrochen wird, durch einen Baseballslide von Batista an Swagger in den Rücken. Jack steht sofort auf, als Batista ihn umklammert, er dreht sich zu einem Belly to Back Suplex, doch KONTER!! Swagger zeigt diese Aktion gegen Batista. Swagger verschnauft einen Moment , in dieser Zeit ist Flair langsam wieder auf die Beine gekommen, er humpelt ein wenig durch den Ring, angeschlagen eben, dennoch packt er sich Batista und zieht diesen auf die Beine, dann stößt er Batista langsam in die Ringecke und lässt einige Shoulder Thrust folgen. Swagger macht sich wieder auf die Beine und packt sich Flair von hinten an den Haaren. Swagger umschliesst den Kopf REVERSE DDT!! Swagger hustet kurzm, atmet durch und versucht nun Flair in die Flammen zu rollen. Kane währenddessen kann sich wieder auf die Beine bewegen und macht sich rückwärts nach oben auf den Turnbuckle. Er wartet bis Batista wieder langsam zu Besinnung und auf die Beine kommt, dann der Sprung LARGING CLOTHESLINE !! Kane streckt wieder seinen Arm in die Höhe und will erneut den Chokeslam zeigen. Batista kommt langsam und wankend wieder auf die Beine, Kane packt sofort zu DA IST SWAGGER!! German Suplex und Kane muss zu Boden. Batista wankt noch ein wenig als Swagger sofort lostürmt und mit einem Kick geht es für Batista in die Seile. Swagger nimmt ein weiteres mal Anlauf , doch Flair schiebt sich dazwischen und kann mit einer Clothesline Swagger zu Boden bringen. Flair ruht sich ein wenig aus und weis das dies noch lange nicht vorbei. Flair geht langsam zu Swagger hin und versucht diesen in die Flammen zu rollen, doch da ist Batista, der sich offenbar kurz zusammen reisst und auf Flair zu stürmt SPEAR!! Die Flammen schießen nach oben, doch Batista scheint nun bereit zu sein, er geht an die Seile und rüttelt daran,, die Fans toben und zwar noch mehr als Batista seinen Finisher ankündigt. Er schnappt sich Flair und zieht ihn zu sich zur Batista Bomb, doch Jack Swagger zieht sich wieder an den Seilen auf die Beine und packt Batista von hinten. Kane ist ebenfalls auf die Beine gekommen und es scheint wie eine Absprache zu geben Kane rennt los und haut Flair von Batistas Schulter a la Hart Foundation, während Swagger dies nutzt und Batista mit einem German Suplex zu Boden hämmert. UPW!! Chants sind wieder zu hören.

Jim: “Oh Man was für Aktionen hier zu sehen sind, das ist ein wahres Technick Move Feuerwerk kein er kann irgendwie lange sich den Vorteil sichern. „

Jerry: “Ich glaube das Match kann noch einige Minuten dauern. „

Kane und Swagger stehen sich nun gegenüber und starren sich kiurz an, beide sind defentitiv angeschlagen dennoch beginnen sie mit einem Schlagabtausch, den Kane für sich entscheiden kann mit einem Thrust Punch. Swagger strauchelt nach hinten, da kommt Kane nochmal an BIG BOOT!! Swagger geht hart zu Boden und bleibt dort erstmal liegen. Kane begibt sich wieder zu dem World Champion Batista den er langsam auf die Beine hilft, dann geht es mit einem Whip-In in die Ringecke. Kane stürmt mit Gebrüll, doch im rechten Moment kann Batista zur Seite gehen und Kane prallt volle Kanne gegen den Pfosten. Batista wartet kurz ab bis Kane sich wieder zu ihm dreht ein Kick in den Magen BATISTA BOMB!!! Da ist sie und gegen Kane kann er sie durchführen, damit hat er sich für einige Zeit wohl den größten Gegner vom Hals geschaffen. In diesem Moment steigt Flair rückwärts den Turnbuckle herauf, die Fans warten schon gespannt was nun kommen soll, da springt Flair auf Batista los, doch der fängt Flair ab. Die Fans toben als Batista zu einem Gorilla Press Flair nach oben hievt. Dann geht es langsam an die Seile, doch da kommt Swagger und kickt gegen die Kniekehle von Batze. Dieser knickt um und lässt Flair nach unten. Swagger verschnauft einen Moment, atmet tief durch der Big Boot von Kane hat ihn deutlich geschwächt dennoch, stürmt Swagger los und mit einem harten Side Kick fliegt hier tatsächlich Batista aus dem Ring. Jetzt scheinen die Fans wieder mehr Swagger beizustehen, doch Flair ist schon zur Stelle und verpasst Swagger einen harten Low Blow. Swagger sackt zu sammen und Flair setzt zu einem Piledriver an, doch Flair braucht etwas zu lange, da kann Swagger sich mit einem Back Body Drop aus dem Ansatz zu befreien. Flair landet auf dem Rücken rollt sich ein wenikg auf dem Boden und steht wiedre auf, Swagger wartet und es gibt einen Kick in die Magengegend GUTWRENCH POWERBOMB!! Flair bleibt sofort am Boden liegen, Swagger ist auf den Knien und ruht sich einen Moment lang aus. Dann kann sich Swagger wieder auf die Beine erheben und sieht gerade das Batista außerhalb des Ringes langsam wieder auf die Beine kommt doch er ist nun draußen nicht mehr drinnen was es für Batista schwierig macht. Jack packt sich nun Flair und weis das nun seine Chance da ist, er rollt langsam lair zu dem Feuer, während dessen sucht Batze unter dem Ring nach etwas und findet eine lange Metallstange mit Gummigriff , genau das richtige denkt sich Batista. Diese Stange drückt er durch die flammen in den Ring und stößt damit Swagger weg, die Stange wird durch die Flamme heiß so muss Swagger von Flair ablassen. Jack schaut sauer zu Batista, denn dies hätte sein Sieg bedeuten können, doch Batista hat da an eines nicht gedacht, Swagger marschiert jetzt gleich auf den Turnbuckle und springt mi einem CROSS BODY!! Aus dem Ring genau auf Batista. Swagger!! Swagger!!“ Rufe sind nun zu hören und Swagger kann sich gleich wieder auf die Beine ziehen, ist aber geschwächt und fällt stolpernd nach hinten gegen die Barrikade, ruht sich dort dann erstmal aus. Ric Flair macht sich langsam wieder auf die Beine, er geht langsam mit etwas gestolpere nach vorne und steigt den Turnbuckle rauf, die Fans stehen wieder auf was hat Flair hier vor. Man sieht es Flair an wie dieser sich noch erstmal Mut macht und DOUBLE AXE HANDLE BLOW!! Swagger geht zu Boden und die Fans quittoere diese Aktion vom alten Flair mit Woooo“ Chants. Kane bäumt sich im Ring wieder auf und bemerkt nach einigen Momenten das er alleine im Ring ist, während die anderen draußen langsam auf einem Haufen sich zu prügeln beginnen. Kane nutzt dies eiskalt aus, er nimmt gleich mal Anlauf und macht es wie sein Bruder TOPE ROPE PLANCHA!! Dabei fegt er alle von den Beinen. Holy Shit!! Holy Shit!!“ Ein Wahnsinns Match bis zu diesem Zeitpunkt wie weit werden die vier noch gehen können? Erst mal liegen nun alle vier vor dem Ring und ruhen sich alle mal ordentlich aus. Kane kann langsam seine Hand auf due Barrkade packen und sich daran zurück auf die Bein ziehen, in diesem Moment kriecht Batista langsan nach vorne um sich ebenfalls auf zurichten, das will Kane gleich mal nutzen und packt sich Batista gleich auf die Beine, sofort folgt ein harter Whip-In und mit voller Wucht muss Batista gegen die Ringtreppe, deren oberer Teil durch die Gegend schießt. Batista krümmt sich am Boden und hält sich seine Rippengegend. Kane dreht sich um und packt nun Swagger an den Haaren und zieht diesen nach oben. Flair hingegen konnte um die Ecke des Ringes krabbeln und holt unter dem Ring einen Stuhl hervor. Kane packt Swagger langsam am Hals und drückt ihn mit dem Rücken in Richtung Flammen. Flair jedoch nähert sich und BAMM CHAIRHSOT!! Kane sackt sofort zusammen, dann ein erneuter Stuhlschlag und Kane geht komplett zu Boden. Flair sieht nun rüber zu Swagger der nach hinten in die Flammen wankt, das will Ric nutzen und holt mit dem Stuhl aus, da jedoch kann Swagger sein Bein hochhalten und Flair den Stuhl selbst ins Gesicht hämmern, sofort geht Flair zu Boden. Swagger sackt kurz auf die Knie, kann sich aber wieder besinnen und schnappt sich Kane am Genick und zieht diesen nach oben nur um ihn gleich mit dem Kopf gegen die Absperrung zu hämmern. Das ganze folgt noch einmal und Kane wankt weiter nach hinten. Charles Robinson schaut bei Flair nach der wieder langsam aufrecht stehen kann. Batista gegenüber kommt auch langsam auf die Beine sieht Flair und sieht dabei gleich mal rot sofort sprintet Batista los SPEAR !!!! DURCH DIE BARRIKDE!! Die Absperrung kracht mit batista, Flair und auch Robinson ein. Holy Shit!! Holy Shit!!“

Jerry: “I can this not believe!! Have you seen this J.R.? “

Jim: “OH MY GOD!!“

Batista schlägt vor Schmerzen auf den Boden, er hält sich seine Rippengegend, er muss wirklich verletzt sein. Robinson wurde dadurch einfach ausgeknockt, der liegt jetzt am Boden. Nick und Earl rufen gleich mal ein paar Sanitäter herbei die sich um den Referee kümmern sollen. Swagger und Kane sind während dessen einmal um den Ring gegangen und Swagger kann einen Suplex ansetzen, doch Kane hat genaug und kann abblocken und seinerseits einen Suplex durchziehen. Swagger kommt unsanft auf den harten Hallenboden. Kane schaut um sich und muss selbst erstmal durchatmen. Dann steht er langsam auf und scheint etwas sauer zu werden, er räumt jetzt das Pult von JR und Jerry Lawler ab, die Kommentatoren stehen sofort auf und gehen in Deckung, kommentieren dabei munter weiter. Kane schnappt sich einen Monitor und wartet bis Swagger langsam wieder aufstehen kann, dann holt Kane sofort mit diesem Gegenstand aus, doch Swagger duckt sich im aller letzten Moment BAMM Nick Patrick geht down. Der zweite Referee am Boden. Earl hat nun alle Hände voll zu tun. Swager schafft nun eine harte Clothesline gegen Kane, der geht dadurch zu Boden. Jack bleibt selbst kurz liegen bis er Kane zu sich nach oben zieht, er sieht das freie Pult und grinst zu den Fans, die jubeln wieder mal los da sie wissen was kommen soll und sofort setzt Swagger an GUTWRENCH ..…….NEIIN BACK DROP!! Kane kann sich noch im letzten Moment bevor Swagger ihn hochheben kann befreien. Swagger landet unsanft auf dem Rücken, kann sich gleich wieder auf die Beine stellen was ein Fehler war, denn Kane packt ihn sofort am Hals CHOKESLAM THROUGH THE ANNOUNCE TABLE!! “This is Awesome“ Chants brüllen die Fans die heute eh schon einen Bombastischen PPV sahen. Batista kriecht in der Zeit an der Barrikade entlang, hält sich dabei die Rippen, während auch Ric Flair wieder langsam sich erheben kann. Kane atmet durch, dreht sich um und sieht Batista, dann jedoch schaut Kane erstmal unter dem Ring nach etwas und es geht sofort ein Raunen durch die Halle.

Jerry: “Was zum Teufe ist das J.R.? „

Jim: “That is….That is….OH MY GOD!! GOOD LORD GOOD LORD!!! SPIRITUS!!”

Kane grinst frech und schraubt die Flasche auf und will wohl wirklich seine Gegner komplett mit diesem Zeig vollgiessen. Kane geht auf Batista zu und will einen BIG BOO..-NEIN Batista hlt Kanes Bein fest, dabei spritzt der Spiritus über Kane und Batze. Batista jedoch sahcut sauer zu Kane und dreht The Big Red Monster um und das Bein wird in die Flammen gedrückt. Earl ist noch bei Swagger, Flair kommt von hinten heran und zeigt gegen Batista einen Low Blow, während Kanes Bein sofort Feuer fängt. Batista wankt nach vorne, da erst schaut Earl rüber, Flair legt ganz leicht seine Hand auf Kane in dem er auf den Knien ist Kane wankt brennend nach hinten und Earl entscheidet zu gunsten von ? ………DING!! DING!!

Lillian: ”Ladies and Gentlemen here are your winner and the NEW UPW WORLD HEAVYWEIGHT CHAMPION RIC FLAAAAIR!!!”



Jim: “WHAT IN THE HELL!!! DER DIRTIEST PLAYER IN THE GAME HAT WIEDER ZUGESCHLAGEN!! ICH KANN ES NICHT GLAUBEN JERRY BATISTA HÄTTE DIESES MATCH GEWINNEN MÜSSEN!!“

Jerry: “18 FACHER WORLD CHAMPION RIC FLAIR DER MANN BEKOMMT WOHL NIE GENUG!! „


Flair und Earl Habner schauen jedoch geschockt erstmal zu Kane, der immer mehr in Flammen aufgeht, hysterisch und sauer zugleich geht Kane zur Stage immer noch vom Feuer umschlossen. Der Spiritus hat da sein übriges getan. Sofort eilen Leiter herbei mit Feuerlöchern und fangen Kane zu löschen. Dicker Nebel umschliesst einfach alles von Kane und dem Feuer. Die Fans sind momentan ruhig. Die Sicherheitsleute haben aufgehört, der Nebel verzieht sich und Kane ist nicht mehr da? Die Kameras gehen nach oben und alles was man sieht ist ein kleines häufchen Asche?



Ist Kane hier etwa vollständig verbrannt? Das kann noch niemand genau sagen vorsichtig wird die Asche aufgesammelt. In dieser Zeit bekommt Flair den Titel überreicht Buhrufen machen sich breit als er sich ein weiteres als World Champ vor den fans posieren darf.



Ein Feuerwerk ertönt und Konfetti rauscht von oben herab. Swagger wird auf den Beine geholfen, Batista jedoch muss mit einer Trage aus der Halle gebracht werden , dich Cams bleiben eindeutig wieder auf Flair mit dem es nun Off Air geht!!


Biggest Pop Reactions:
1. Stone Cold Steve Austin
2. Jack Swagger
3. Batista
4. Kane
5. The Undertaker
6. Jeff Hardy

Biggest Heat Reactions:

1. Ric Flair
2. Chris Jericho / Randy Orton
3. MVP
4. The Brian Kendrick
5. Sheamus
6. Trish & Stephanie

Most Shocking/ Surprise Reactions

1. Hell in A Cell Match / Randy & CM Punk
2. Inferno Match und alles was danach kam.
3. Taker / Jericho
4. Tag Team Titel Gewinner Angle & Benjamin
5. First Blood




Zitat:


Best Match:
Best Segment:
Schlechtestes Segment:
Schlechtestes Match:
Überraschungen:
Charakter of the Night:
Fazit:
Rate:

**********************



*THE GAME*

*KING OF KINGS*


as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von TeddyT am 05. Feb 2010 21:33 34.

23. Aug 2009 19:09 03 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Kevin Thorn
Gast


Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

So zunächst mal ein großes Lob an alle User und Writer, die an diesem PPV beteiligt waren. Ist absolut gelungen und hat tierisch Spaß gemacht zu lesen. Da freut man sich auf mehr.

Best Match: Ist ganz schwer aber ich würde sagen das TT Match.
Best Segment: Kendrick/Austin, Vince, Sheamus, Ryder...waren alle gut
Schlechtestes Segment: Fällt deutlich weg
Schlechtestes Match: ebenso
Überraschungen: Gab es auch sehr viele. Flair wieder WHC, Benjamin & Angle TT Champs, Orton attackiert Punk, Steph bleibt Women´s Championesse. Doch eine der größten Überraschungen für mich, bei den Most Schocking/Surprising moments hätte ich das US Title Match erwartet. Ist nicht dabei, ist für mich eine sehr große Überraschung.
Charakter of the Night: Ric Flair
Fazit: Eine sehr gelungene Show und kann nur nochmal beide Daumen hoch geben. Auch der Trailer einsame Spitzenklasse, PS: Eric ist das deine Stimme?
Rate: Aber immer Luft nach Oben lassen deshalb 9/10.

23. Aug 2009 20:25 49
The Miz
Gast


Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Hab noch nicht alles gelesen aber das was ich bis jetzt so egsehen hab, ist einsame Spitze Augenzwinkern

Ausführlicher Rate folgt noch, wollte eigentlich nur das nette Zitat aus dem Women-Match posten:

Zitat:
Trosh geht hinterher und sofort geht Trish an die Beine von Trish SHARPSHOOTER!!

23. Aug 2009 22:24 20
Alberto Del Rio
Gast


Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Summerslam aka. Summfest Augenzwinkern

Video :
Absolute Awesome , sehr viele Liebe und arbeit da drinne , ich rate das ganze mal nicht wie den rest sondern danke einfach dafür , by the way , ich will in den UPW Trailer Baby Augenzwinkern

Opener aka. Big vs. Small :
Mit Bourne den richtigen Siger gefunden auch auf den Hinblick in Richtung Thron Geschichte.Hätte mir gewünscht das Thorn hier vllt mal was sagt aber okay.Auf jeden fall gelungenes Segment/Match

smile smile smile

Kenny Segment 1 :
Geil Augenzwinkern Einfach geil , bekommt auch keine Bewertung wie der rest aber hat mich gut unterhalten aber ich musste erstmal überlegen wie das da reinpasst , aber dann super Teil , wenn du mal ne Fehde in späterer Zukunft brauchst melde dich bloss.

AAE vs. Kenney
Ja eher schlicht aber gott sei dank nicht so lang.Ein wenig schwächer als der Opener der schon einiges Vorgelegt hat als Vergleich aber nicht gravierend.Finish etwas Strange geschrieben find ich , ansonsten nette Abwechslung mit AAE als non Wrestler

smile smile smile

Steph Segment :
Was eine Bitch.Kurzes knackiges Segment , aber ich hoffe Maria verschwindet jetzt aus der Story.Sie wird ja verdammt schwach dargestellt und jetzt sollte Trish vs. Steph volle Kraft vorraus in die nöchste Runde gehen.Für das Segment gibts auch 3

smile smile smile

First Blood Match :
Natürlich sind Raven und Jack 2 krasse typen aber teilweise etwas heftig was die beiden daziehen und daher ein wenig unglaubwürdig an dieser Stelle.Die Fehde geht wohl mit diesem stark überlegten finish beide bluten und der verlierer ist wohl der eigentliche gewinner in die nächste Runde.

smile smile 3/4

Sheamus Segmet :
Sauberes Ding.Und mit sauber mein ich , vorstellbar und nett , hätte vllt noch ein Bild von Sheamus reingekonnt aber so gefällt mir das.RP´s von dir sind Top.

smile smile smile 1/2

Thorn Segment :
Also an den Segmenten ist heute gar nichts zumeckern.Auch hier , Thorn natürlich stark over momentan und die Idee mit dem Kamermann auch sehr gut.

smile smile smile 1/4

Thorn & Ariel vs. JJ & Eve :
Gut zu lesen , und das Eve unter dem Ring verschwindet gefällt mir auch sehr gut.Thorn wie gesagt stark over.Und jetzt mit Bourne wohl einen netten Gegner.Und dann stellt sich noch herraus das Judas Messias ein Teil von Thorn´s label ist und Eve bearbeitet hat.Thorn momentan einfach nur glaubwürdiger leader eines Stables.Trägt einen Title und ist stark.GEfällt mir sehr gut die Sache bisher

smile smile smile 3/4

Ryder Segment :
Acuh hier 1-2 mal gelacht und gut unterhalten gewesen.
Ich fasse mich hier kurz.Ein weiters Segment das ich unterhaltsam fand

smile smile smile

Divas Match :
Steph belibt erstmal Champion gut so.Und Hell yeah das Match hat mir gefallen aufgrund der Darstellung der 3 Characktere vereinzelt.Aber das Highlight kam danach... Minus punkt aber durch einen grösseren Writerfehler mit dem Trish gibt Trish den Sharpshooter

smile smile smile

Edge Promo :
AWESOME.Die Promo ist verdammt stark.Und wie du Edge sprichst .Geil.Ich nehme das nicht mit in den Rate hinein würde ich es machen 4 1/2 oder 4 3/4 wären es.Ein ganz grosses Danke dafür.

Pricless Promo :
Klar besser als das aus RAW , vorallem Cody.Ich hoffe sehr das unsere Sache weitergeht.Das Segment erfüllt seinen Zweck ganz wunderbar.

smile smile smile

Cage vs. Hardy :
Hardy bleibt Sieger.Verdient.Wo ist Cage hin?Zum Match ansich.Hier finde ich das Holy Shit krams wunderbar , weil es ein Finale von etwas ist.Etwas unsauber an einigen Stellen aber trozdem ein strakes Ding das Match

smile smile smile 1/2

TBK Promo :
Ich finde das Beste Segment bisher.TBK muss langsam richtung World Title gehen.Trozdem , vllt ein Block zulang das ganze.Jedoch zieh ich an der formulierung an einigen Stellen den Hut.

smile smile smile smile

Ryder vs. Sheamus :
Match auf das ich mich trotz wenig aufbau sehr gefreut habe und ich wurde nicht entäuscht.Schreibweise ist nett und Finish sauber.Shemaus in meinen Augen hier der richtige Sieger.

smile smile smile 1/2

Swagger & Ziggler :
Ich kann mich mit dem Ziggler Gimmick noch nciht anfreunden.Jedoch musste ich ein wenig lachen bei Swagger wegen der Geschichte mit dem Namen.Das Segment an sich ist wieder klasse und stell ich knapp unter das von TBK.Mal sehen was da noch kommt

smile smile smile 3/4

TTT Match :
Für mich auch ohne das Finish Match of the Night oder zumindest der Showstealer.Stark geschrieben und das Finish ja so gewollt.Danke für die Darstellung , hoffe den leuten gefällt die Idee mit dem Finisher übernehmen.Das wir gewonnen haben ein süsser Beigeschmack und das Match ist von Anfang und unterhaltsam.Für mich das bisher beste Match seit dem ich hier bin.

smile smile smile smile 1/2

CM Punk Promo :
Auch hier Thumps Up.Kannst den Punk gut auch wenn ich die Rocky Promo etwas besser finde mochte ich das ganze hier auch.

smile smile smile

Rocky Promo :
Du hast ja wissen wollen wie du ihn spielst.Du spielst ihn wie man ihn spielen sollte aber ich glaube du kannst noch mehr bringen.Rocky hat auch eine ganz bestimmte Gestik und Art sachen zusagen.Bezieh das noch mehr ein und lass vorallem die Fans bei seinen Catchphrases mitmachen egal ob Heel oder Face die werden immer gesagt.Sonst ist das Segment gut

smile smile smile 1/4

Rocky vs. Punk Match :
Die Chemie zwischen den beiden oder das MAtch an sich finde ich schwer vorstellbar.Punk hier der Sieger geht okay mit später Begründung , jedoch finde ich das Punk vielleicht hätte sagen sollen das er sie alle geschlagen und nich nur Rocky aber okay.Ein letztes Match RKO vs. Punk , loser leavs Town.I think so.

smile smile smile 1/2

Flair Promo :
Mit dem letzten Satz hast du mich voll und ganz überzeugt.Flair Gimmickplay ist Awesome Segment gott sei dank etwas kürzer.Da ich schon vor Rocky und Punk eine lese Pause machen wollte aber okay.Hier zeigst du was passiert wenn man mit Feuer spielt.Ich bin unterhalten

smile smile smile 3/4

4 Way 30 Minutes Scrambel :
Noch nicht gelesen.

Austin Promo :
Die wohl etwas schwächste Promo am heutigen Abend.Reicht aber als Hype auf das Match aus.

smile smile 3/4

HELL IN A CELL :
Ich habe die ganze Zeit gehofft es wird der Main Event.Schade.Jede einzelner Block ist stark und das Match ist Classic.Das ende(?!) einer Grossartigen Fehde.Der Bump vom Käfig vllt etwas übertrieben aber okay.Kann man hier bringen.Das Match ist ein genuss für FW Hardcore Wrestle Fans.Viele und gute Waffen und wahrschienlich ne Menge Blut.Tolles Match

smile smile smile smile 1/2

Jericho Segemt :
Hier wieder das Gimmickplay von Jericho hervorzuheben.Schön auch der Ausblick auf das was in bzw. nach dem Taker Match passiert.

smile smile smile 1/4

Lesnar Segment :
Joa hätte man sich auch für RAW aufheben können oder früher bringen können , find ich hier ein wenig Unpassend an der Stelle.Lesnar nun mit Heyman unterwegs.Mal sehen was die Story bringt.

smile smile 3/4

Jericho vs. Taker :
Ist natürlich toll geschrieben das Match.Vorallem das Finish mit der Urne.Jericho nun eine Macht.Und wieder ein Trick.Man with the Plan II.Gibts nichts zu meckern.

smile smile smile smile

Vince Dream Segment :
Gast Stars and i love it großes Grinsen Die Reaktionen der Fans und so alles sehr schön.Auch vorstellbar das Segment sowas mal zubringen.Und der Traum dann , Geil Geil.Wieder ein wenig Gelacht

smile smile smile 1/2

Main Event :
Ich bin kein Fan vom Inferno Match und vorallem wenn der Ring dabei auch noch so voll ist ... naja.Naja.Schreibweise trozdem stark und sauber.Flair als Sieger eine überraschung.Dachte das er der ist der brennen wird.Das Finish allerdings ist verdammt Nice.Vorallem das Kane jetzt wieder verschwindet oder nicht ... das gefällt mir , auch die Art wie er es tut.Swagger bleibt weiterhin ungepinnt und musste noch nicht Aufgeben.Hoffe bei Unforgiven jetzt auf Batista vs. Fliar und Swagger vs. Jericho , der Gewinner bekommt einen Shot.

smile smile smile 3/4

Overall :
Verdammt geiler geiler geiller geiler geiler PPV.Viele Überraschungen und nur gute Segmente Eigentlich dabei.Den ein oder anderen Minus Punkt gibts von mir weil ich grosse Macken haben.Go on UPW.Noch nicht der Perfekte PPV ... aber der perfekte Summerslam.

smile smile smile smile 1/4

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Alberto Del Rio am 23. Aug 2009 22:29 12.

23. Aug 2009 22:27 17
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7534

Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Zur PS Frage von Thorn:

Ja bei dem Anfangsvideo, sowohl auch beim Segment mit Edge das ist meine Stimme^^

**********************



*THE GAME*

*KING OF KINGS*


as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


23. Aug 2009 22:46 54 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Mulino
Wrestler




Dabei seit: 04. Dec 2008
Beiträge: 1419

Guthaben: 93356 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 2
Gesinnung: Face
Playstation Network Name: Dan-Mulino

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

SummerSlam Rate

Bourne vs Big Show:
Das Match war für einen Opener in Ordnung. Leider wurde es dazu benutzt Thorn vs Evan in den Vordergrund zu rücken und das Match mit samt Big Show geht hier unter. Für mich hat man diesen Charakter nun begraben. Schade! Naja, nun also Evan gegen Thorn. Mal abwarten was das gibt. Ich bin skeptisch.

Dykstra Video:
Nettes kleines Video. Hat mir gefallen.

Dykstra vs Estrada:
Vorne weg muss ich sagen, dass ich lieber Umaga gegen Kenny gesehen hätte bei einem Event wie dem SummerSlam. Das Match war für diese beiden Kontrahenten gut. Viel mehr kann man da nicht rausholen. Hoffe die Fehde nimmt wieder Fahrt auf. Beide haben schon gezeigt, dass sie deutlich mehr können.

Steph/Maria Backstage:
Schönes Segment. Hat mir gut gefallen. Bin jetzt auf jeden Fall neugierig, wie das Diven Match abläuft. Damit alles richtig gemacht.

First Blood – Evans vs Raven:
Match an sich hat mir gefallen und durch das Ende ist es auch offen wie es weitergeht. Für mich auch der richtige Sieger, da der Raven Charakter momentan ziemlich farblos ist.

Sheamus Segment:
Mit großem Abstand das Beste was ich bisher gelesen habe. Ein geiles Ding was Lupus da abliefert hat. Der Charakter von Sheamus wurde so noch mal vertieft und gestärkt. So stell ich mir das vor, wenn man ein Gim entwickelt. Klasse Segment!

Thorn/Ariel:
Die Spannung wurde hier gut aufgebaut. Wer ist gemeint? Was hat Thorn vor? Wirklich gut gemacht.

US Title Match - Thorn vs Jarrett:
Wenn es kein Titelmatch bei einem großen PPV gewesen wäre, dann hätte ich nur Lobeshymnen übrig gehabt. Match war spannend und mit Judas Messias auch noch eine Überraschung präsentiert. Dazu Bourne nun endgültig als neuer Fehdenpartner präsentiert. Ist viel Gutes und Überraschendes passiert, leider fand der US Title keine Beachtung. Finde ich sehr schade, da der US Titel ein wichtiger Midcard Titel ist und mehr Beachtung verdient hätte bei so einem großem Event.

Ryder Segment:
Ohne Wertung, da ich es geschrieben habe

Triple Threat Divas Championship:
Hat mir Spaß gemacht zu lesen. Fehde geht weiter und bekommt durch die überraschende Rückkehr von Edge neuen Schwung. Die Promo von Edge am Ende war einfach nur klasse. Bin sehr gespannt wie es weitergeht.

Priceless Segment:
Interview war gut und hat die Tag Champions noch mal over gebracht, auch Grisham eigentlich Josh Mathews ist und auch sonst ein paar Fehler bei der Formatierung waren.

X-Divison Title Match:
Matt kann einem schon Leid tun. Scheint kein Glück mit seinen Fehdenpartnern zu haben. Match hat mir sehr gut gefallen und hatte natürlich den richtigen Sieger. Ich hoffe Matt bekommt nun einen aktiven Herausforderer.

Kendrick Segment:
Bin hier sehr gespalten. Das Segment hat mir sehr gut gefallen, aber ich glaube Rafa hat wieder viel Potential verschenkt, indem er sich nicht auf das wesentliche beschränkt. Und das ist heute eindeutig das Hell in the Cell und Austin. Hätte es auf jeden Fall verdient bald in das World Title Rennen einzugreifen.

Sheamus vs Ryder:
War sehr gespannt auf dieses Match. Danke an Rafa, hat mir sehr viel Spass gemacht es zu lesen, auch wenn ich verloren habe. Sheamus…ich bin noch nicht fertig mit dir xD.

Rey returns:
Nettes kleines Video und ich hoffe auf einen aktiven Rey.

Swagger/Ziggler Segment:
Ein starkes Segment. Mir geht’s allerdings so wie Benjamin. Mit diesem Ziggler kann ich bis jetzt nur wenig anfangen. Das Zusammenspiel der beiden war aber klasse. Und diesen Swagger habe ich eh in mein Herz geschlossen xD.

Tag Team Title Match:
Das Match lebte von der Stipulation und ich finde es ist ein richtig gutes Match geworden. Hat Spaß gemacht zu lesen. Erneut neue Champions und für mich doch etwas überraschend, aber nicht unverdient. Glückwunsch an Benjamin und Angle.

CM Punk Segment:
Das Gim Play ist ähnlich stark wie das von Jericho. Gewohnt starkes Segment und bin gespannt auf die Ankündigung nach dem Match.

The Rock Segment:
Das beste was ich bisher von dir gelesen habe. Da geht noch mehr, aber du arbeitest dich in den Charakter rein. Weiter so, hat mir sehr gut gefallen.

Punk vs Rock:
Match hat gepasst, wird aber klar von dem Geschehen im Nachhinein überboten. Punk quits und Randy schlägt oder besser gesagt kickt wieder zu. Bitte noch ein letztes großes Match mit geilen Segmenten. Das wäre mein Wunsch. Das beide es können, steht auch so fest.

Flair Segment:
Ohne Wertung, da ich es geschrieben habe

Scramble Match:
Ich selbst mag dieses Konzept und habe mich deshalb schon darauf gefreut. Ich wurde nicht enttäuscht und hatte schon Bedenken, dass MVP den Titel verliert. Für mich der richtige Sieger. Nun hoffentlich MVP vs Jeff und man löst diese 4er Fehde auf.

Austin Segment:
Bringt das HiaC noch mal gut in den Fokus. Nichts besonderes, aber erfüllt voll und ganz seinen Zweck.

Hell in a Cell:
WOW…Was für eine Schlacht. Bin sehr begeistert und es würde mich wundern, wenn auch nur ein Match annähernd dieses Niveau erreicht. Bin begeistert, auch wenn ich TBK den Sieg gewünscht hätte.

Jericho Segment:
Ich bin ein absoluter Fan dieses Jericho Charakters und ich bin wieder mal nicht enttäuscht wurden. Wieder sehr starkes Gim Play. Genug gelobt, er hat mich schließlich beleidigt xD.

Brock Segment:
Wäre bei einer Raw Ausgabe sicherlich besser aufgehoben gewesen. Und hat an dieser Stelle des PPV nichts verloren. Wenn dann zu Beginn nach dem Big Show/Bourne Match. Geht hier eindeutig unter, auch wenn es nicht schlecht war.

Jericho vs Undertaker:
Geiles Match mit einem super Ende. Jericho ist definitiv nun obenauf und ich bin sehr gespannt wie sein Weg weitergeht xD.

Vince Segment:
Fand ich gut und nach all den ernsten Sachen, noch mal eine nette Abwechslung vor dem Main Event. Der Vince Charakter gefällt mir und ich hoffe er ist wieder öfters zu sehen.

Main Event:
Das Match muss das MotN sein, allein durch meinen, für mich, sehr überraschenden Sieg. Das Ende ist ein gewohntes Flair Ende und passt sehr gut. Kane also wieder weg und Swagger wurde das Ende nicht geschwächt. Was ich sehr wichtig finde. Das Match an sich hat mir erstaunlich gut gefallen. Ich habe eine Träne im Auge und hab gestern erstmal meinen Sieg gefeiert. xD

Fazit:
Die erste Hälfte war gut und es gibt nichts zu meckern. Was sich dann allerdings in der zweiten Hälfte abspielte, kann man nicht besser machen. Absolut perfekt! Mit der stärkste, wenn nicht der stärkste PPV den ich bisher hier gelesen habe. Kompliment und Glückwunsch an alle Beteiligten. Durch die erste Hälfte nicht das perfekte Rate, aber nahe dran.

Rate:
9,5/10

**********************

24. Aug 2009 22:15 03 Mulino ist offline Email an Mulino senden Beiträge von Mulino suchen Nehmen Sie Mulino in Ihre Freundesliste auf Füge Mulino in deine Contact-Liste ein
Brian Kendrick
Gast


Guthaben: 93356 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 2

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

SUMMERSLAMRATE:

Opening Video:
Seeeeehr geil. Ich freue mich schon vorab immer darauf. Kendrick GimPlay sehr gut und auch alles andere hat gepasst, wieder einmal schöne Arbeit.

Bourne vs Big Show:
Scahde, das die eigentlich Fehde leicht in den HIntergrund geriet, ich wollt nur wissen, wann Thorn einschreitet. Netter Beginn der Fehde, wenne s mich vond er Idee her auch nicht vom Hocker gerissen hat, trotzdem gute Arbeit. Sieger passt, ich wollte nicht das Bourne nochmal verliert Thumpsup.

Dykstra Video:
Ich fand es ganz ok, aber nichts allzu besonderes, an dem du lange gesessen bist. Hat seinen Zweck erfüllt und gut.

Dykstra vs Estrada:
Aus meiner Sicht viel zu lang, man hätte es etwas kürzer halten sollen. Ich hatte ebenfalls lieber Umaga gesehen, aber die Aufbau gefällt mir an sich ganz gut, bin Mal gespannt was noch kommen wird.

Steph/Maria Backstage:
Ganz nett, aber noch kein Meilenstein. Steph GimPlay gut und das Angebot hat gepasst, Maria wurde auch gut rübergebracht. Gutes Segment, aber nichts allzu tolles.

First Blood – Evans vs Raven:
Starkes Match, mit dem wohl richtigen Sieger wenn die Fehde weitergehen soll. Beide wurden gut dargestellt, Ende hat gepasst, hoffe von euch kommt noch etwas.

Sheamus Segment:
Echt tolle Arbeit Lupus, hat mir sehr gut gefallen. Sheamus Gimmick noch etwas vertieft, finde es gutd as du so sehr an das irische anknüpfst, gefällt mir sehr gut.

Thorn/Ariel:
Ganz nettes Segment, ich war sofort egspanntw er es ist, obwohl man es sich hätte denken können ^^. Hat seinen Zweck erfüllt.

US Title Match - Thorn vs Jarrett:
Ich gebe Flair recht, der US Titel hatte etwas zu wneig Bedeutung. Match war trotzdem ok und alles run um das AfterMatch hat gepasst. Auf Bourne vs. Thorn bin ich gespannt und auch auf das was von Judas Mesias folgen wird.

Ryder Segment:
Nettes Segment. Nicht das Beste desbisherigen Abends, aber es hat seinen Zweck erfüllt. GimPlay gefällt mir, npch etwas öfter die Catchphrase benutzen, dann passts ^^.

Triple Threat Divas Championship:
Gutes Ende, ich hoffe jetzt läuft es so langes auf Steph vs. Trish heraus, dass kann dann nähmlich wieder eine gute Divas Fehde werden. Ich bin gespannt.

Priceless Segment:
Nettes Segment, beide haben sich gut rüber gebracht, hat mir alles in allem gut gefallen.

X-Divison Title Match:
Der arme Bloody, mehr kann man gar nicht sagen. Immerhin hast du deinen Titel verteidigt, dass passt. Schade das das Cage Comeback so zerstört wurde wieder, dann hoffen wir mal auf ein ernuetes ^^.

Kendrick Segment:
Ohne Wertung, da von mir.

Sheamus vs Ryder:
Ohne Wertung, von mir geschrieben. Sieger hat aber gepasst und ich hoffe von der Fehde komt noch einiges mehr.

Rey returns:
Nettes Video ohne viel Aufwand, hat gepasst.

Swagger/Ziggler Segment:
Ich musste über einige Swagger-Stellen wirklich mehrmals schmunzeln. Diesen Swagger muss man einfach mögen, geniale Arbeit, aber von euch beiden. Luv, deine Idee ist wirklich gut. Vielliecht war das Segment etwas zu lang, aber alles in allem sehr gut. Ich denke beide Gims sind sehr interessant, aber dieser ZIggler muss noch etwas mehr zeigen. Aber schönw enn ihr es auf deutsch haltet, da kommt es besser rüber finde ich Augenzwinkern.

Tag Team Title Match:
Ohne Wertung, da slebst geschrieben. Sieger hat aus meiner Sicht genau gepasst, sehr verdient für euch beide, machtw as draus. GW.

CM Punk Segment:
Schönes Segment, hat mich überzeugt. Dein GimPlay gefällt mir sehr gut, ich denke auf diesen Punk kann man weiter aufbauen. Echt gelungen.

The Rock Segment:
Ganz nett. Hast dich an meine leichte Kritik gehalten, und das Segment war wirklich dein bestes bisher. Ich hoffe ind einer nächsten SL kannst du dich weiter reinarbeiten und dein GimPlay stetig verbessern.

Punk vs Rock:
Gutes Match, gutes Aftermatch, ich denke nicht das eines der beiden Gims abgegeben wird, eine schöne Fehde zwischen euch beiden würde da schon reichen, ich bin gespannt.

Flair Segment:
Du holst wirklich alles aus Flair raus. Bewundernswert. Hast ein tolles Segment geschrieben und de rletzte Satz war einfach genial. Mehr folgt beim Main Event.

Scramble Match:
Siege rhat gepasst und das Match war wikrlich genial geschrieben. Ich bin gespannt wie die Fehde jetzt weiter laufen wird, einige andeutungen wurden ja schon gemacht. GW Bama.

Austin Segment:
Nichts was mich umgehauen hat, aber hat seinen Zweck erfüllt. Solides Steve Austin GimPlay, aber man sah gleich, dass du dir deine Kreativität eher für das Hell in a Cell gespart hast ^^.

Hell in a Cell:
Gneiales Match, genailes Ende, geniales Ende er Fehde allgemein. Ich habs schonmal gesagt, danke Eric für die Fehde, ich hab vil gelernt und bin sicher in einigen Dingen besser geworden und jetzt kann sichd er ME auf mich gefasst machen. THX für die Fehde Eric, hat echt Spaß gemacht und danke an alle die uns gwöhlt haben bisher und uns hoffentlich noch einmal wähken werden bei den nächsten Awards xDD. Danke an alle Verfolger der Fehde. Ein tolles Match Eric, MOTN!!!

Jericho Segment:
Sehr gutes GimPlay und wikrlich starkes Segment. Ich finde du spielst Jericho perfekt, kann man nichts daran mäkeln, weiter so und bitte mehr davon ^^.

Brock Segment:
Hätte man sich für RAW aufheben können, hat nämlich überhaupt nicht gepasst, sorry. Paul Heyman ist dein Manager, aber das Tier Borck Lesnar muss trotzdem reden, naja. Nicht ganz so toll, aber hat seinen Zweck eben erfüllt.

Jericho vs Undertaker:
Sehr gutes Match, Ende war absolut genial, speziell das Aftermatch. Sieger hat im Hinblick auf die Fehde gepasst und ich bin gespannt was noch kommen wird, es wird sicher etwas geniales sein ^^.

Vince Segment:
Sehr schönes Segment, an einigen Stellen wirklich sehr witzig, ich hoffe wir sehen Vince jetzt öfter in Action Zunge raus.

Main Event:
Klasse Main Event. VonAnfang bis Ende super spannend und es hatte es echt in sich. Der Sieger freut mich, ich gönne es Flair am meisten, da er Woche für Woche aktiv ist und gute Leistungen bringt. Tolles Match und Kane ist erst einmal raus und jetzt bin ich auf die Roaf to the Chamber und auf das weitere Geschehen um Kane und den World Titel an sich gespannt. GW Flair.


ZUSAMMENGEFASST:

Best Match: Hell in a Cell, Main Evnt
Best Segment: Jericho & Swagger/Zggler
Schlechtestes Segment: entfällt...
Schlechtestes Match: entfällt auch...
Überraschungen: Judas Mesias Auftritt und so die ein oder andere Kleinigkeit in den Matchausgängen, aber im guten Sinne großes Grinsen.
Charakter of the Night: Ric Flair, Chris Jericho
Fazit: Genialer PPV, wie man es sich schon denken konnte. Besser könnte er fasst nicht sein, aber jedes Mal wenn mand as denkt wird es wieder getoppt. "UPW - UPW - UPW"!!!
Rate: 9,5/10

24. Aug 2009 22:56 33
The Hurricane
Gast


Guthaben: 93356 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 2

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Showrate

Opening Video:
Ich finds nice.^^ Geiles Vid wie ich finde, sicher n bisschen Arbeit dahinter gewesen.

Bourne vs Big Show:
Ja, die Matches hier in dieser Liga sind mal viel länger, finde ich auch gut. Hab ich nicht ganz gelesen sondern eher die hintere Hälfte. Das hab ich gut gefunden und der Sieger geht in Ordung... denke ich.

Dykstra Video:
Ich habs geil gefunden großes Grinsen. Vorallem wo Dykstra dann im Sand feststeckt. Wohl besser als bei nem PPV ne lange In-Ring Promo zu schreiben...

Dykstra vs Estrada:
Ja, hat den Zweck erfüllt denke ich. Umaga kommt dann wohl beim nächsten PPV. Denke anders als Rafa und finde es nicht zu lang, hat gepasst in meinen Augen.

Steph/Maria Backstage:
War auch ein gutes Segment. Gimplay hat eigentlich bei beiden gepasst und joa.. good job.

First Blood – Evans vs Raven:
Geiles Match. Wenn ich's richtig mitgekriegt habe gibt's da ne Fehde... die wird wohl durch dieses Match noch länger dauern.^^

Sheamus Segment:
Nice. Gute Idee und Sheamus gefällt mir sowieso. Mit dem Segment auch nochmal gut den Iren "heraushängen" lassen. Nicht falsch verstehen - nicht übertrieben den Iren gezeigt, sondern passend großes Grinsen.

Thorn/Ariel:
Hm, mag Thorn nicht wirklich um ehrlich zu sein, aber du stellst ihn ganz nice dar. Auch gut Ariel eingebracht... gibts nichts zu meckern.

US Title Match - Thorn vs Jarrett:
Verdienter Sieg in meinen Augen. Von Jarrett nichts gesehen. Match war ebenfalls gut geschrieben.

Ryder Segment:
Ryder Freuen - Den Typen mag ich, also gefällt mir dein Seg gleich automatisch großes Grinsen. Nein, Spaß beiseite, war wirklich gut geschrieben.^^

Triple Threat Divas Championship:
Damn, Edge war ja sick original gesprochen eh oO - wirklich auch ein nettes Match und das danach grandios.

Priceless Segment:
Nettes Interview passend zu Priceless. Nicht mehr, nicht weniger, wobei es schon ein richtig gutes Seg war.^^

X-Divison Title Match:
Hat mir auch gefallen zu lesen, war ein langes, spannendes Match - Sieger geht denke ich in Ordnung mit Matt Hardy, der erfolgreich retained.^^

Kendrick Segment:
Hmmm.... Naja, wenige Rechtsschreibfehler drin, aber nicht allzu viele... mit diesem Segment echt zu viel Pulver verschossen. Du hättest wohl nur kürzer auf den World Title eingehen sollen, das hätte voll und ganz gereicht und sonst vielleicht noch ein richtiges Flashback der Fehde. TBK schaltet seinen Fernseher ein und schaut sich die Highlights der Fehde an, welche er auch kommentiert und so... aber so hats gepasst.

Sheamus vs Ryder:
Joa, gutes Match muss ich sagen, finde auch die Fehde geil, sollte jetzt unbedingt weiter gehen wie ich finde, aber das tut sie sowieso. Sheamus passt als Sieger am Anfang wohl auch..

Rey returns:
N Video halt.^^

Swagger/Ziggler Segment:
Hat mich jetzt nicht umgehauen war aber ganz nice. Hab ja schon gehört, dass Pank aus Swagger ein ziemlich eigenes Gimmick macht, das ist eigentlich ne recht gute Idee wie ich finde. Luv's Ziggler ist auch gut find ich.... John großes Grinsen.

Tag Team Title Match:
Match an sich war ok und die Sieger haben wohl gepasst wie ich finde. WGTT war etwas besser und sie haben sich die Titel verdient... viel Spaß damit großes Grinsen.

CM Punk Segment:
Geiles Seg. Punk ist einfach ein Fave Gim von mir, da gefällt mir eh alles großes Grinsen. Aber das Seg war wirklich geil und hat auch gepasst, dass das Interview mehr ein Monolog von CM Punk war, hat völlig gereicht.

The Rock Segment:
Auch hier wieder geiles Gimmickplay. Rocky-like. Und das Match gegen Punk ist dann sicher auch nice. Lebt schon von den Namen.^^

Punk vs Rock:
Ja wie gesagt: Schon die Namen machen das Match großes Grinsen. Match hatte ne gute Länge und einige schöne Aktionen. Das Ende war gut gelungen und das Aftermatch grandios... RKO! RKO! Geht bestimmt noch in die "Verlängerung" die Fehde.

Flair Segment:
Psycho-Ric großes Grinsen. Der letzte Satz alleine ist Gold wert <3. Geiles Segment und geiles Gimplay. Gefällt mir saugut, hast dir den World Titel echt verdient. 18time.. schon ganz schön oft. 20 müssen's noch werden ;D

Scramble Match:
Mir gefällt, dass das hier 30 Minuten sind, auch der Sieger hat gepasst wohl. GW an Bama an dieser Stelle. Also der Titelrun mit MVP kann noch länger dauern, mit etwas Glück.

Austin Segment:
Nichts weltbewegendes aber hat noch mal HiaC gehypt und joa... gibt sonst nix zu sagen.^^

Hell in a Cell:
Match of the Night zusammen mit Mainer. Das Match war an Intensität wohl nicht zu überbieten. Der Bump vom Käfigdach etwas heftig.. egal.^^ Fehdenende wohl, war ganz nice, aber für TBK wärs wohl der Monsterpush gewesen, hätte er hier gewonnen.^^

Jericho Segment:
Seg of the Night in meinen Augen. Geiles Gimplay und Jericho pur. Noch mal schön gehypt das Match gegen den Taker und so... also ich finde bestes Segment des Abends.

Brock Segment:
Passt da nicht hin^^ - Viel zu spät in der Show und wenn man ehrlich ist, dann reicht das eindeutig in der RAW Show auch, denn wichtiges war da nicht drinnen im Segment. Hier gehts unter, bei RAW wär's besser aufgehoben..

Jericho vs Undertaker:
Nice Match. Sieger auch gut, gibt nichts zu meckern an dieser Stelle.^^

Vince Segment:
Joa, ganz witzig eigentlich. Die Idee auch nice großes Grinsen.

Main Event:
Auch ein geiles Match, finde das Hell in a Cell aber trotzdem einen Tick besser. Swagger bleibt ungepinnt/submitted/verbrannt und Flair wird 18time World Champ. GW an dieser Stelle.^^


Zusammenfassung

Bestes Match: Main Event & HiaC
Bestes Segment: Jericho Interview
Schlechtes: Nichts Thumpsup
Überraschungen: Ähm, vielleicht noch Judas Messias und so, aber sonst wüsste ich noch nichts.
Charakter of the Night: Ric Flair / Chris Jericho
Fazit: Ja, saugeiler PPV - hab daran gar nichts auszusetzen und war echt schon fast perfekt. Viel besser gehts echt nicht mehr.
Rate: 9,99/10

26. Aug 2009 00:23 39
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » PPV´s » Summerslam am 23.08.09 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben
radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 5610 | prof. Blocks: | Spy-/Malware: 13948
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Forenhosting bei Board-4You, Webhosting bzw. Webspace bei Speicherzentrum.de
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH