Registrierung PN-Box Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen portal Zur Startseite Zum Portal

Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » PPV´s » No Way Out am 21.02.10 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7534

Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

No Way Out am 21.02.10 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen



UPW presents live aus dem
Scottrade Center - St. Louis, Missouri




1.Match: Triple Threat
Maria VS Daffney VS Maryse

2.Match:UPW Hardcore Championship
Emil Sitoci ( C ) VS Eddie Guerrero

3.Match: UPW X Division Champinship
D´Angelo Dinero ( C ) VS The Miz

4.Match:
Booker T VS Alex Shelley

5.Match: UPW United States Championship
John Morrison ( C ) VS Sterling James Keenan

6.Match: Falls Count Anywhere UPW Womens Championship
Trish Stratus ( C ) VS Candice Michelle

7.Match: UPW World Tag Team Championship
Steve Douglas & Matt Morgan ( C ) VS Mr. Kennedy & Shawn Michaels

8.Match: Hardcore Loser Leaves Town
Batista VS Rob Van Dam

9.Match:
Triple H VS Stone Cold Steve Austin

10.Match: Submission
Kurt Angle VS Shelton Benjamin

11.Match: UPW Intercontinental Championship
Sheamus ( C ) VS Zack Ryder

12.Match: Boiler Room
Kane VS Brian Kendrick

13.Match:
Edge VS Christian

14.Match: Steel Cage
Vince McMahon VS Randy Orton

15.Main Event: Last Man Standing UPW World Heavyweight Championship
MVP ( C ) VS CM Punk

**********************



*THE GAME*

*KING OF KINGS*


as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Triple H am 19. Feb 2010 15:50 40.

15. Feb 2010 19:06 51 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7534

Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen



UPW presents live aus dem
Scottrade Center - St. Louis, Missouri








Das Eröffnungsfeuerwerk ist Geschichte und die Kameras schwenken im ersten Moment durch die Halle, als es rüber zu den heutigen Kommentatoren geht Tazz und Michael Cole.



Cole: "Welcome Ladies and Gentlemen to the 5th Annual of No Way Out here in the UPW! Heute ist die letzte große Station bei der Road to Wrestlemania, die Ende März bei Wrestlemania einmündet und Tazz heute kann sich noch einiges abspielen, eines kann sich verändern und die Road to Wrestlemania bis auf die Grundmauern verändern. "

Tazz: "Da muss ich dir mal ausnahmweise recht geben. Das was moment heute auf dem Plan steht kann noch einiges an Furore sorgen. Belichten wir mal die wichtigsten Sachen. Was haben wir heute Stone Cold Steve Austin gegen Triple H ein richtig persönliches Duell zwischen den beiden und das beide austeilen und einstecken können haben sie wohl in ihrer Karriere mehr als einmal beweisen können. "

Cole: "Auf jeden Fall Tazz, doch ich weis ja das du eher für HHH bist, dann bin ich mal eher für Steve vielleicht könnten wir noch wetten wer gewinnt was meinst du ? "

Tazz: "Nein, das letzte mal als wir das machten hast du mich beschissen gehabt. "

Cole: "Beschissen ? Du hattest eindeutig verloren na aber egal weiter geht es im Text. Ein Match wird heute für Gänsehaut pur sorgen ein Boiler Room match. Wir hatten hier nur selten ein Boiler Room weil es eben eine sehr selten Matchart ist und zwischen Kane und Kendrick wird das ganze stattfinden wo wir uns auch die Frage stellen müssen wer hier das Opfer heute sein wird. Kendrick der von kane heute nieder gewalzt werden kann oder Kane da Kendrick unbedingt gewinnne muss. Ich bin gespannt. "

Tazz: "Gespannt bin ich ebenfalls auf das Match der Brüder Christian gegen Edge. Christian sollte ja eigentlich auf Vince treffen doch Christian lehnte es ab und Eric stellte ihn vor die Qual der Wahl und entschied sich gegen Edge anzutreten der langsam aufblüht seit er den Royal Rumble gewonnen hatte. "

Cole: "Ich gehe mal davon aus , das es ein Klassiker wird die beiden habens drauf das wissen wir nur zu gut. Dann steht heute noch ein Steel Cage Match auf dem Programm. Randy Orton gegen Vince McMahon. Ich will gar nicht daran denken, Vince wird wohl kaum eine Chance gegen diesen Orton haben, den alle mittlerweile Viper nennen. "

Tazz: "Wir wissen doch alle, das Vince etwas in petto hat er hat immer einen Plan gehabt wenn er bei sowas antreten musste und ich denke auch heute wird dies der Fall sein , wenn nicht wäre er sehr dumm. Dann kommen wir zum Main Event MVP verteidgt seinen Titel gegen CM Punk und das in einem Last Man Standing Match da bin ich gespannt Punk müsste es ja gewinnen mit seinem Dopings. "

Cole: "Also echt, sowas unerhörtes Punk ist Straight Edge ich glaube an den ganzen Mist nichts , wenn man die TPU als Gegner hat , kann da eh alles passieren da die gute Beziehungen nun wegen Eric haben und da einiges in die Wege leiten können. NUn gut was bleibt noch sagen , nun etwas das mit Ric Flair zu tun haben wird. "

Tazz: "Genau Flair sagte heute wird er es tun müssen nur was das ist die Frage die hoffentlich heute beendet wird. Doch nun geben wir zu unseren Spanischen Kollegen ab. Hugo....Carlos.."




Hugo: "Gracias Tazz y Michael Cole. Los dos ones habían olvidado un tema para mencionar. Si Conde ningún lugar sobre el título de Womens entre Trish Stratus y Candice Michelle. Las dos damas son la locura total, however estoy tenso si Candice puede ganar el título hoy o not."

Carlos: "No puedo hacerme amigo de Candice, soy on the side of Trish bastante. Y esto una vida mucho tiempo. However ahora al primer fósforo y también allí las damas son representadas, sin embargo tres otros. ¡ARRIBA!"


~~~

Why don’t you ask me what it feels like to be a freak?

Das Licht in der Halle wird deutlich gedämpft, bis grelle Scheinwerfer unruhig umher wandern und die raue Stimme von Rob Zombie aus den Boxen dröhnt. Auf der großen Leinwand kommt derweil ein bekanntes Gesicht zum Vorschein – Daffney. Welche auch dann auf der Rampe erscheint und zu den Klängen von Zombies „Demon Speeding“ zum Ring hinunter schreitet, dunkel gekleidet wie immer und mit einem Gesichtsausdruck, der beinahe so finster scheint wie die Nacht selbst.

Hey, do ya love me. I'm untouchable darkness
A dirty black river to get you through this
Hey, do you love me I'm a devil machine
Get into my world all american dream




Lillian: „The following contest is a Triple Thread Match. Introducing first, from Sybil, Texas, weighing in at 125 Pounds… the Scream Queen, the Gothic Goddess… DAFFNEY! “

Die Schönheit der Finsternis steigt auf den Ring, zeigt einen Spagat, lässt ihren Blick kurz durch die Ränge schweifen und rutscht dann elegant unter dem untersten Ringseil hindurch in den Ring hinein. Sie kriecht schlangenartig zur Mitte, hockt sich dort hin und ein typischer Daffney Schrei – schrill und hoch – steigt in ihrer Kehle empor, ehe ihre Theme verstummt. Die Dunkelhaarige erhebt sich langsam. In der Halle ertönt das Theme von Maria Kanellis und die Fans beginnen an zujubeln und sie kommt auf die Stage

Lillian: " And his opponent…, from Chicago, Illinois, weighing in at 120 pounds … Maria Kanellis!! “



Sie geht die Rampe herunter und klatscht mit einigen Fans ab und steigt dann über die Treppe in den Ring, dabei steigt sie durch das dritte und zweite Seil hindurch und lässt sich von den Fans weiter feiern.... Dann verstummt ihr Theme und das dritte ertönt in der Halle.

Lillian: “Her Opponent from Montreal , Qeubey , Canada she is the current UPW Divas Championesse MARYSE!!”



Maryse präsentiert auf der Stage. Maryse geht langsam in den Ring und geht in ihrem typischen Still in den Ring….

1.Match:

writer: Vince

Maria schlägt sofort auf Maryse ein, die nicht mal in den Ring steigen durfte sie schlägt drei Mal zu und dann will sie sie in die Fanabsperrung schicken, aber Maryse kann kontern und verpasst Maria eine Clostheline und legt diese auf den Hallenboden. Sofort hebt sie wieder Maryse auf und in diesem Augenblick kommt Daffney mit einem Dive nach draußen. Sie schickt Maryse sowie Maria auf den Boden und Daffney steht auf und schnappt sich sofort Maryse und mit einem sofort DDT genau auf Maria und damit setzt sie beiden zu. Daffney macht sofort weiter und hebt nun Maryse auf und schickt sie gegen den Ring und Maria soll ihr folgen und genau gegen Maryse krachen, aber dieser dreht sich weg und Maria kann sich auch abfangen und rollt sich in den Ring. Maryse verpasst Daffney einen Big Boot und dieser kracht auf den Boden und nun steigt Maryse Maria nach und beide beginnen einen Schlagabtausch und dies kann Maryse für sich entscheiden und in die Seile schicken als Maria zurückfedert bekommt sie eine Clostheline ab, Maria Kanellis steht wieder auf und fängt sich wieder eine ein. Das gleiche Spiel folgt wieder und Maria kann sie weiteren Clostheline leider nicht ausweichen und muss nun endgültig auf die Matte. Dann dreht sich Maryse um und fängt sich von Daffney einen Side Walk Slam ein sie sofort in ein Pin über geht…. 1….2…. Kick out von Maryse. Daffney nimmt sich nun Maria und legt sie auf das mittlere Seil. Nun beginnt sie sie etwas an zu würgen. Der Referee lässt das natürlich nicht durchgehen und zählt Daffney an. 1…2…3…4… Doch Daffney lässt sich hier nicht disqualifizieren. Dann rennt Maryse schon wieder auf Daffney zu und zeigt einen Neckbreaker und Maryse zeigt ein Cover. 1…2.. Doch Daffney kommt heraus. Jetzt steht auch Maria wieder und geht zu Maryse. Daffney hält die Beine von Maryse fest und Maria kann Maryse in den Magen schlagen. Dann zeigt Maria gegen Maryse einen Dropkick und schickt diese damit auf den Boden. Dann kommt Daffney zu Maria und beide schlagen auf einander ein und dann schafft es Daffney Maria mit einem Whip in die Ringecke zu schicken, dort schlägt Daffney Maria Kopf’s aufs Turnbuckle. Maryse steht nun wieder und rennt auf Daffney zu, doch sie weicht aus und lässt Maryse gegen Maria rennen. Wieder nimmt Daffney sich Maryse und verpasst ihr einen Snap Suplex.

Cole: „Alle drei geben richtig Gas und ich bin mir sicher dass dieser Opener ein sehr gutes Match wird, wenn alle drei schon richtig Tempo einfahren. „

Tazz: „ Das sehe ich genauso und wer…. Es am Ende schafft zu gewinnen. Muss wohl die besten Reserven haben oder am meisten Glück. „

Daffney zeigt sofort wieder ein Cover 1..2… kick out von Maryse. Dann kommt Maria von hinten und greift sich Daffney und verpasst ihr einen Belly to Belly Suplex. Dann kommt Maryse auf die Beine und Maria dreht sich um und fängt sich einen Schlag ein und sofort folgt ein Whip-In und dann fängt sich Maria einen Back Body Drop ab. Nun dreht sich wieder Maryse um und dann kommt Daffney mit einem Schlag und ein Whip-In von ihr gegen Maryse, sie muss in die Seile und Daffney zeigt einen Flying Shouldersmash…. Maryse geht zu Boden und Daffney steht auf und Maria steht hinter ihr und mit einem Low Blow geht Daffney in die Knie und Maria zeigt einen Kitchen Sink und dann folgt ein Cover 1…2…. Aber das wird von Maryse unterbunden und dieser hebt nun Maria Kanellis auf und es folgt ein Brainbuster gegen Maria Kanellis. Sie sofort in ein Cover geht 1…2…. Aber kick out von Maria Kanellis, aber auch Daffney wäre zur Stelle gewesen. Maryse bekommt von Daffney einen Tritt ab und sofort befindet sich Maryse auf den Schultern von ihr….. Sie will den Lobotomy zeigen…. Aber dann kommt Maria und zieht Maryse nach unten und sie verpasst ihr einen Siciors Kick, aber dann dreht sich Daffney um und fängt sofort Maria ab wie sie den Kick zeigen will, denn dann schnappt sich Gutbuster…. Dann will sie ein Cover zeigen, aber dies setzt sie doch nicht an hebt nun Maria zur Lobotomy an, aber dann kommt Maryse und zieht nun Maria nach unten, dabei rollt sie aus dem Ring und Daffney will nun Maryse eine Clothesline verpassen sie geht aber zur Seite und trifft genau den Ref. Daffney dreht sich sofort um, um auf Maryse zu gehen aber sie kommt mit ein Dropkick ab. Daffney fällt auf den Rücken und Maryse kommt sofort mit seinem Legdrop hinter her….. das Cover… aber kein Ref. zur Stelle. Dann steht Maryse auf und will den Ref wach schütteln, aber Maria kommt wieder ins Match rein und verpasst Maryse einen Punsch und sofort folgt sie Beautiful Bulldog und der Ref kommt auf die Beine und Maria beginnt mit dem Cover 1…2…. Aber der Ref. zählt zu lange und Daffney steht wieder und zieht Maria weg und verpasst nun Maria die Daff Knees und wieder das nächste Cover 1….2….3 das Match ist vorbei.

Lillian: " “ Here is your winner … DAFFNEY„



Dann verlässt sie die Halle und die anderen beiden Damen folgen ihr….

~~~


Nach dem die Kommentatoren die letzten Ereignisse, hier bei dem letzten Pay- Per-View vor Wrestlemania 5, "No Way Out" noch einmal besprochen und ihre Meinungen darüber hinzugefügt haben, kann es nun mit der Show weiter gehen. Das nächste Match steht an und es treffen.. doch da bekommen die Kommentatoren Tazz & Michael Cole, die uns heute hier durch den PPV führen, eine Nachricht rein, dass man erst in den Parking Lot schalten wird. Sofort erscheint auf dem Titantron für die Fans in der Arena auch das Bild dafür und kurz darauf auch für die Fans zuhause. Ein weißer Wagen fährt gerade die Einfahrt hinunter und kommt der Kamera die das Bild einfängt näher. Langsam aber sicher kommt der Wagen immer näher bis er in der Nähe der Kamera stehen bleibt. Der Chauffeur des Wagens steigt aus der Fahrertür aus und geht einmal um das Auto um die hintere Tür zu öffnen. Schon Sekunden darauf sieht man die Füße der Person die nun aus dem Wagen aussteigt. Die Kamera fängt immer noch die Schuhe, die sehr Edel aussehen und in den Farben rot & weiß sind, ein. Die Person hält wie es aussieht eine Art Gehstock in der rechten Hand. Dieser sieht wiederum auch sehr Edel aus und man weiß nicht ob die Person diesen Gehstock wirklich braucht oder ob es nur ein sehr ungewöhnliches Accessoire ist.



Die Tür des Wagens wurde zugeschmissen was man an dem Knall hörte. Doch wer ist diese unbekannte Person? Die Fans in der Arena blicken gespannt wie auch sicherlich die Fans zuhause auf den Bildschirm. Die Kamera geht nun langsam hoch. Man sieht die Hände, wo einige Ringe um die Finger gesteckt sind. Eine Uhr erkennt man auch die sehr Teuer aussieht. Doch ein wichtiges Merkmal ist die Hautfarbe, denn die ist dunkelhäutig. Wer ist es? Die Kamera geht höher doch auf einmal hört man einen Schrei.. NEIN! es hört sich eher an als ob jemand Brüllen würde. Doch was ist das? die Kamera stößt mit der Person zusammen die gerade aus dem Wagen gestiegen ist. Wie geht das denn nur? Hat jemand den Kameramann von hinten geschubst. Die Kamera liegt am Boden, man hört immer wieder als ob jemand gegen den Wagen gestoßen wird. Die Kamera läuft immer noch weiter und liegt am Boden. Man hört einen lauten Knall und dann ist auf einmal Ruhe. Was ist passiert? Bzw. wem ist dort etwas passiert und wer ist dafür verantwortlich? Fragen über Fragen! Die Kamera fängt weiterhin nichts ein, man sieht nur etwas was auf dem Boden liegt. Es ist etwas schwarzes doch, dass ist jetzt nicht wichtig. Es ist weiterhin leise doch wenn man genau hin hört, hört man eine Person tief Atmen. Es ist immer deutlicher zu hören, kommt da jemand der Kamera näher. Man sieht nun eine Hand deren Hautfarbe weiß ist. Diese Hand hebt nun das auf, was nur wenige Zentimeter vor Kamera liegt. Es ist ein Gürtel, eine Titelgürtel der UPW und man erkennt auch kurz welcher es ist. Es ist der X-Divison Titel von D'Angelo Dinero.



Mehr erkennt man aber nicht, weil derjenige der den Titelgürtel aufgehoben hat gegen die Kamera getreten hat und somit das Bild unterbrochen wurde. Mit einem kriselnden Bild wird nun wieder in der Halle zu den Kommentatoren geschaltet. Was ist passiert? Was ist mit Dinero passiert. Es muss mit ihm was passiert sein sonst würde der Gürtel dort nicht gelegen haben.

writer: The Miz

~~~

**Can you feel the heat?

Lillian: " The following contest is Single Match for the Hardcore Championship. Introducing first from El Paso, Texas weighing in at 243 Pounds EDDIE GUERRERO!!"



Mit dem Low Rider geht es zum Ring. Er steigt aus und sofort kommt Emil aus dem Backstagebereich und



hämmert ihm seinen Gürtel über den Schädel von hinten. Der Ref eröffnet sofort das Match….

2.Match:

writer: Vince

…. DIIINNNG! DINNG! Beide beginnen mit einem Schlagabtausch draußen, beide prügeln sich in den Ring dort kann Eddie Emil mit einem Leg Lock auf die Matte schicken und dominieren nun das Match. Es hagelt gegen Sitoci einen Snap Suplex der sofort auf den Boden kracht und Eddie will weiter machen und es folgt ein Leg Drop, aber Sitoci geht zurzeit und Eddie kracht auf den leeren Ringboden. Sofort rennt Sitoci in die Seile und verpasst Eddie einen Dropkick genau gegen den Kopf von Eddie dieser fällt um und Sitoci jubelt, doch dann steht Eddie wieder auf. Emil merkt es. Dieser geht sofort auf Eddie los, aber dieser packt sofort Sitoci und will einen Snap DDT zeigen, aber Emil Sitoci kann kontern und mit einem Tritt genau zwischen die Beine von Eddie treten und dieser lässt sofort los und daraufhin folgt eine DDT von Sitoci gegen Eddie. Sofort ein Cover 1… kick out von Eddie. Er wirft Sitoci weg dieser steht wieder auf und Eddie auch beide stehen sich gegenüber und gehen in einen Grapple und das gewinnt Sitoci und zeigt einen Whip-In in die Seile und als Eddie zurückkommt muss er eine Clostheline einstecken. Dann kommt Eddie wieder nach oben und Sitoci muss einen Bodyslam einstecken. Sofort folgt von Eddie das Cover 1… kick out nun von Sitoci. Eddie schaut zu Sitoci und nickt nur mit seinem Kopf und hebt diesen auf. Sofort folgt eine Whip-In von Eddie, aber Sitoci zeigt einen Reversal, aber Eddie bleibt einfach stehen und Sitoci versucht wieder mit Schwung Eddie in die Seile zu schicken, aber dieser zieht nun Sitoci zu sich und er verpasst dem Guerrero eine Clostheline und muss nun selbst auf die Matte. Sitoci liegt auf der Matte und Eddie steht sofort wieder auf und geht zu Sitoci der gerade auf den Knie ist und sofort Eddie mit einem Low Blow überrascht und sofort zu einen Small Package greift und das Cover 1…2… kick out von Eddie. Beide stehen wieder auf und beiden gehen in einen Schlagabtausch. Diesmal kann Eddie ihn für sich entscheiden und befördert Sitoci in die Ringecke und als Eddie sofort nachsetzten will geht Sitoci zur Seite und Eddie kracht in die Ringecke. Eddie kracht mit der Brust voran und taumelt rückwärts weg und Sitoci kommt von hinten und verpasst Eddie einen Bulldog und sofort geht Sitoci auf die zweite Sprosse von der Ecke und es folgt eine Axe Handle Blow und dieser trifft Eddie. Emil hebt nun die Guerrero auf und bearbeitet ihn mit Schlägen und Tritte. Dann kommt der nächste Ansatz mit einen Whip-In versuch und diesmal kann Sitoci diese durchführen und schickt Eddie in die Seile, als dieser zurückfedert kann Emil einen Sleeper Hold ansetzen und will damit Eddie in die Knie zwingen, Eddie geht mit einem Knie runter, aber sofort wieder nach oben und mit einem Hip Toss kann er den Griff kontern. Ein Hin und Her der beiden und nun schnappt sich Eddie Emil und will ihn nun in die Seile schicken, das Eddie gelingt und als Sitoci zurückfedert will Eddie eine Clostheline zeigen, aber Sitoci duckt sich weg und rennt weiter. Eddie dreht sich um und Sitoci kommt wieder angelaufen und diesmal kommt Emil Sitoci mit einem Dropkick an gesprungen und reiß den Riesen damit zu Boden. Die Fans in der Halle springen auf und jubeln dieser Aktion zu. Sitoci steht sofort wieder auf und geht nach draußen und schnappt sich einen Stuhl und geht wieder zurück in den Ring und hämmert diesen drei, vier Mal auf Eddie ein. Emil Sitoci nimmt den Stuhl und hängt diesen in die Ringecke und hebt nun Eddie auf und schleudert diesen genau in die Ringecke rein, sodass Eddie genau mit dem Rücken dagegen kracht. Eddie bleibt in der Ecke liegen und Emil Sitoci nimmt Anlauf und kommt mit einem Flying Body Press angeflogen und Eddie duckt sich und Emil Sitoci springt selbst gegen den Pfosten. Dabei kracht nun Sitoci gegen diesen Stuhl und Eddie nimmt sich den Stuhl. Eddie wartet bis Emil Sitoci einigermaßen wieder auf den Beinen ist und dann folgt der Stuhlschlag von Eddie gegen Sitoci’s Kopf.

M. Cole: ” Oh my Gosh das Match geht schon richtig zur Sache. Der erste Gegenstand ist schon im Ar***! ”

Tazz: ” Du sagst es Cole, aber das Match dauert noch ein wenig und als Opener ist er verdammt gut. ”

Man sieht wie der Stuhl eine Delle bekommen hat und Eddie sieht diese und wirft den Stuhl aus dem Ring. Dann packt Eddie nun seinen Gegner und schickt ihn mit einer gewaltigen Clostheline aus dem Ring Eddie geht Sitoci sofort nach und hebt draußen Sitoci auf und schleudert diesen gegen die Fanabsperrung und Sitoci liegt dagegen. Eddie sieht wieder den Stuhl den er paar Minuten zuvor weggeworfen hatte und hebt diesen wieder auf und will auf Sitoci ein schlagen, aber dieser geht zur Seite und Eddie schlägt vorbei. Eddie dreht sich um und Sitoci verpasst Eddie einen Tritt in den Magen und Eddie lässt den Stuhl fallen und Sitoci hebt diesen auf und will nun seinerseits auf Eddie einschlagen, aber dieser kommt mit einem Big Boot an und trifft genau den Stuhl und Sitoci haut sich damit selbst um. Eddie ruht sich ein wenig aus und Emil kommt leicht wieder auf die Beine und dann will Eddie Emil Sitoci zurück in den Ring rollen, doch der Guerrero tritt dem Riesen gegen das Gesicht, als Eddie nach Sitoci greift und er fällt um, wie ein nasser Sack um. Sofort macht Emil das was Eddie machen wollte und rollt seinen Herausforderer zurück in den Ring. Aber Sitoci geht ihm nicht hinterher. Sondern er nimmt sich den Stuhl und wirft diesen wieder zurück in den Ring. Dann wagt Sitoci einen Blick unter den Ring und schaut sich so an was dort alles so schönen liegt. Er wurde fündig und schiebt einen Tisch und eine Leiter in den Ring. Dann holt er noch einen Beutel und die Fans jubeln, denn sie wissen was dort drin sein wird…. Genauso wie Eddie! Doch da steht Eddie wieder, aber Emil scheint das nicht mit bekommen zu haben und Eddie steigt aufs Top Rope. Emil Sitoci blickt nach oben zu Eddie und er kommt der Diving Bodypress angesprungen und wirft Emil Sitoci damit auf den Hallen Boden. Eddie baut nun den Tisch auf und dreht sich immer und immer wieder um, um zusehen was Sitoci macht dieser scheint noch etwas mitgenommen zu sein. Der Tisch steht und Eddie packt nun Sitoci Mit einem Whip-In muss nun Sitoci gegen den Tisch und liegt nun darauf. Eddie beginnt nun die Leiter hinaufzusteigen, und blickt nu runter auf Sitoci und….

M. Cole: ” Tazz, Eddie wird doch nicht …. ”

Dann springt Eddie runter dem FROG SPLASH und

Tazz: ” Doch er tut es …. ”

Aber im letzten Augenblick rollt sich Emil Sitoci zur Seite und Eddie kracht durch den leeren Tisch und in der Halle brechen “ HOLY SHOT“ Rufe aus und die Fans sind nicht mehr zu bremsen. Aber das Match ist noch nicht vorbei Eddie und Emil liegen draußen und von beiden ist nicht zu sehen, das sie noch Kräfte haben, Eddie liegt unter Trümmerteile des Tischen und Emil Sitoci greift zur Leiter und versucht sich daran festzuhalten um nach oben zu gelangen. Dies gelingt ihm und nun stützt er sich bei der Fanabsperrung ab und die Fans feuern ihn an, in dem einige ihm auf die Schulter klopfen. Sitoci macht sich auf den Weg zu Eddie und will gerade einige Trümmer weg machen und Eddie….Steht wieder auf und sitzt nun und blickt nach vorne nun dreht er wieder seinen Kopf zu Sitoci und dieser scheint verblüfft zu sein und beginnt nun mit Tritten gegen Eddie. Aber das scheint ihm nichts weiter aus zu machen und steht nun auf beide kommen in einen Schlagabtausch und prügeln sich Richtung Backstagebereich, aber auf der Rampe bekommt Sitoci einen Knee Smash ab und Eddie bekommt von Sitoci während der Schlägerei einen Head Smash ab, beide geben richtig Gas. Auf der Stage schafft es nun Sitoci Eddie ein wenig zu bremsen und beide stehen ganz knapp an der Kante und Sitoci packt nun Eddie zu einem Suplex in Richtung Backstage Eingang, aber Eddie kann kontern mit einem Reverse Suplex und schickt Emil Sitoci die Stage runter in den Elektrozeug. In der Halle bekommt Eddie eine Menge Heat wegen dieser Aktion, aber Eddie macht weiter er blickt zu Sitoci und mit einem richtigen Satz spring Eddie runter und landet mit einem Leg Drop auf Sitoci und diesmal hat er genau gepasst. Beide sind dort irgendwie begraben und der Ref sieht nicht das Eddie ein Cover angebracht hat und daher will gerade der Ref es Eddie mitteilen, aber Eddie steht wieder auf und geht auf den Ringrichter los und dieser fehlt das Eddie ihm nichts tut. Eddie blickt den Ref an und senkt seinen Kopf zu linken Seite und dreht sich um, ….. aber doch dann packt er den Ref am Hals und diskutiert mit dem Ref, aber in diesen Augenblick kommt Sitoci wieder und verpasst Eddie einen Low Blow von hinten. Eddie lässt den Ref los sofort dreht Sitoci Eddie zu sich und der Snapmare Driver soll folgen, aber Sitoci hat keine Kraft mehr und muss den Move unterbrechen. Beide ruhen ein wenig und gehen wieder in einen Clinch, das kann Eddie für sich entscheiden und Sitoci muss gegen einen Lichtstrahler krachen bei Sitoci hat sich dadurch eine Platzwunder gebildet und taumelt umher und der Spinning crucifix dropped into a neckbreaker slam folgt und nun das Cover von Eddie 1….2…..Kick out und Eddie und Emil stehen wieder und schlagen sich die Rampe wieder nach oben und dort schafft es Emil aus dem nichts den Ravishankar Kick zu zeigen und dann folgt sofort Snapmare Driver und das Cover 1...2.... Kick out von Eddie Emil kann es nicht fassen und diskutiert mit dem Ref. Der deutet ihm an das es ein two Count war und nichts anderes. Eddie kommt wieder auf die Beine und Emil verpasst Eddie ein Paar Schläge, aber dann will Sitoci Eddie mit einer Clostheline nieder strecken. Aber Eddie duckt sich weg setzt wieder die Tres Amigos an der erste geht durch der nächste folgt auch und der Dritte.... Eddie dreht sich um 90° und Schickt Emil durch das NO WAY OUT LOGO, das auf Glas geklebt wurde. Das Glas zerspringt in alle einzelteile und dann das Cover 1...2..3. Das Match ist aus…. Der Ref rennt wieder zurück zum Ring und holt den Belt und Eddie macht sich auf den Weg dorthin.

Lillian Garcia:” The winners of this Match …. AND THE NEW HARDCORE CHMAPION….. EDDIE GUERRERO “


Eddie bekommt nun vom Ref den Belt überreicht und er verlässt unter jubel die Halle.

M. Cole: ” Das hat sich jemand das Gold geholt was er schon lange haben wollte und nun hat er es…. „

Tazz: ” …. Du sagst es und was für ein Ende in diesem Match. ”


Sofort kommen Sanitäter und untersuchen Emil der im Backstagebereich liegt.

~~~


Nun wird wieder in die Halle geschaltet und es steht das nächste Match dieses Pay- Per-View an. Es geht um den X-Divsison Titel von D'Angelo Dinero, sein Gegner ist heute The Miz. Wird es aber zu diesem Match kommen? Wir haben alle gesehen, was passiert ist. Wer hat den X-Divsion Titel an sich genommen? Viele Fragen & es wird vielleicht jetzt darauf die Antworten gehen. Da ertönt auch jetzt schon das Theme von Miz. AWWWWEEESOME!~ schalt durch die Arena worauf die Fans anfangen zu Buhen. Wirklich viel hört man davon aber nicht weil das Theme lauter ist als die Fans Buhen können.

» AWWWWEEESOME!~ I Came To Play



Lillian: ""The following contest is is scheduled for one fall.
Introducing first, the Challenger,
from Cleveland, Ohio,
weighing in at 231 pounds,
"The Chick Magnet" THE MIZ!" “




Unter dem Lied von "Downstait - I Came To Play" kommt The Miz hinter dem Vorhang der zum Backstage Bereich führt auf die Stage. Und was sehen wie da? Der X-Divsion Titel liegt auf den Schulter von Miz. Hat er Dinero niedergeschlagen? Das sieht wohl so aus und ist auch simpel zu erklären warum er das wohl getan hat. An den Buhrufen der Fans stört sich der "Grand Mizard of Lust" gar nicht, sondern bleibt auf der Stage stehen und breitet die Arme aus, wie um die Antipathien in sich aufzunehmen. Einem Mikrophone hält er auch schon in seiner linken Hand, anscheinend will er uns noch vor seinem Match etwas sagen. Nun geht er gemessenen Schrittes zum Ring hinab, geht an den Fans, die links & recht von ihm stehen vorbei, ohne sie überhaupt zu beachten. Vorm Ring angekommen schwingt er sich am Apron hinauf und bleibt kurz auf seine knien. Steht dann auf und geht zwischen dem 2. & 3. Ringseil in den Ring. Von dort aus geht er auf ein Thurnbuckel und zeigt noch einmal die gleiche Pose, wie die auch schon auf der Stage mit dem Titel gezeigt hat. Als er diese gezeigt und noch einmal Heat gezogen hat, lässt er sich locker zurück in den Ring fallen. Seine Theme verstummt und man hört nun die Fans deutlich Buhen. Miz stört dies aber nicht wirklich, er hebt sein Mic und will uns nun was sagen.

The Miz: Well, ich denke jeder von euch in der Halle ist etwas davon überrascht was auf meiner Schulter liegt. Yeah, es ist der UPW X-Division Championship Titel von Dinero! Aber wo ist Dinero? Ich weiß es nicht, aber ich denke er liegt immer noch im Parking Lot auf dem Boden. Ja, ich war es der ihn angegriffen hat. Überrascht? Aber warum hab ich das gemacht.? Keiner interessiert es was mit ihm passiert. Genau deshalb gehen Leute an ihm auch vorbei, weil er einfach nur ein schwarzer ist. Doch das ist nicht der Hauptgrund! Der Hauptgrund ist, dass ich heute so oder so diesen Titel mein eigenen nennen kann. Warum dann nicht schon vor dem Match, wenn es überhaupt eins geben wird. Und ich denke es wird keines geben. Lilian? Stand up, make it official, announce me the winner by forfeit AND NEW UPW X-DIVISION CHAMPION. Come on do..

Doch da ertönt doch auf einmal das Theme von D'Angelo Dinero. The Miz schaut sehr überrascht und gleichzeitig verärgert rein darüber das Dineros Theme nun gespielt wird.

writer: Miz

Das Theme von D´Angelo Dinero spielt einige Zeit, doch es scheint niemand zu erscheinen was The Miz mit einem Grinsen versieht, doch er hat sich dennoch zu früh gefreut etwas humpelnd schreitet Dinero hinter dem Vorhang in die Halle.

Lillian: " His Opponent from Jacksonville, Florida weighing in at 230 Pounds he is the current UPW X - Division Champion D´ANGELO DINERO!!"


*ohne Entrance Attire vorstellen mit Pflaster an der Stirn*

Dinero hinkt zum Ring und hat sichtlich Schmerzen, The Miz jedoch scheint das ganze nicht lustig zu finden und wirft den Titel weg und wartet bis sein Gegner im Ring ist.

3.Match:

writer: Edge

Dinero slidet mit letzter kraft in den Ring, steht auf und wird gleich mit einem Dropkick zu Boden geschickt. The Miz setzt Siegessicher das Cover an. 1......2......NEIN!!!! The Miz kann es nicht fassen. Langsam kommt Dinero wieder auf die Beine, findet sich aber Momente später in einem Cobra Clutsch von Miz wieder. Dieser drückt den Griff fest zu und versucht somit dem Champion die Luft zu Rauben und dies gelingt auch, zu mindestens anfangs. Dinero greift nämlich mit einigen Ellbogen Stößen an, die im Endeffekt dazu führen, das der Frauenmagnet den Aufgabegriff lösen muss. Nichts desto trotz behält er jedoch weiterhin die Überhand. Als Dinero Ihn angreifen will, zeigt er einfach einen Knee Lift, gefolgt von einem Suplex. Das Cover kommt hinterher, doch D´Angelo Dinero kann sich wieder befreien. Beide Kontrahenten kommen wieder auf die Beine. D´Angelo Dinero legt plötzlich seine Arme um The Miz's hals und streckt Ihn mit einem Side Sitout Jawbreaker nieder. Rasch legt er seinen Arm um seinen Hals und setzt seinen Headlock ein. Dieses mal ist es Dinero, der hier versucht the Miz die Luft zu Rauben. Um den Griff zu verstärken verlagert Dinero sein Gewicht auf die Arme, indem er seine Beine, wie bei einem Handstand in die Lüfte hebt. Nachdem the Pope einige male diese Technik angewandt hat, scheint the Miz langsam die Luft auszugehen. Der Ringrichter ist zur stelle und testet dessen Bewusstsein. Der Arm fällt zum ersten mal...der Arm fällt auch zum zweiten mal...und der Arm fä...nein, the Miz sammelt noch einmal seine ganze Kraft und reißt sich mit harten Schlägen gegen Dinero's Kopf aus dem Griff los. Dinero zieht sich nur langsam an den Ringseilen hoch, während the Miz schon auf Ihn mit einem Clothesline los läuft. The Pope kann jedoch noch rechtzeitig reagieren, duckt sich ab und befördert somit the Miz aus dem Ring. Dinero selbst geht hinterher, schnappt sich the Miz und zeigt einen Russian Legsweep gegen die Ringabsperrung. Beide sind von dieser Aktion getroffen, wobei es the Miz ist, der das meiste davon ab bekam. Der Ringrichter zählt die Beiden natürlich draußen aus, immerhin ist Ihnen der Kampf dort nicht gestattet. Bei 5 ist er angelangt, als Dinero sich erneut the Miz zur Brust nimmt und Ihn mit einem Piledriver auf den weich gepolsterten Betonboden befördert. Der Ringrichter ist gerade bei 9 angelangt, als Dinero in den Ring steigt und wieder heraus. Somit muss der Ringrichter von vorne beginnen. Dinero hievt nun the Miz hoch und zeigt einen Whip in, gegen die Stahltreppe, doch the Chickmagnet kann diese Aktion aus kontern und zeigt den Whip in seinerseits. Mit voller Wucht knallt D´Angelo Dinero gegen die kleine Stahltreppe. Neben Ihr sackt er runter und ist somit an die Stahltreppe gelehnt. the Miz läuft an und rammt Ihn sein Knie voll ins Gesicht, dabei knallt natürlich auch Dineros Kopf an die Stahltreppe. Schnell rollt sich the Miz wieder in den Ring, immerhin zählt der Ringrichter die Beiden aus, aber anders als Dinero, bleibt the Miz auch im Ring. Der Ringrichter ist bereits bei 7, als Dinero langsam wieder auf die Beine kommt. Und er schafft es auch gerade so in den Ring zu kommen, bevor der Ringrichter beim Ten Count angelangt ist. Im Ring steht D´Angelo Dinero langsam auf, doch da ist auch schon the Miz, der angelaufen kommt und Dinero mit einem Leg Drop Bulldog wieder auf die Matte befördert. 1......2.....Kick Out by D´Angelo Dinero.The Miz zeigt nun an das er das Match beenden will. Er wartet bis Dinero auf die Beine kommt und blitzschnell setzt er den Skull Crushing Finale an. Aber nein!!!! Dinero kann sich befreien und zeigt einen Einroller!!!! 1........2......3!!!!!

Lilian: Here is your Winner and still X Division Champion... D´Angelo Dinero!!!!




Dinero konnte den Titel gerade noch so behalten und zieht sich an den Seilen unter Schmerzen auf die Beine, Der Referee will ihm gerade den Titel übergeben als The Miz ihm dieser aus der Hand reisst und BAMM er schickt Dinero mit einem Titelschlag auf die Matte. Die Buhrufe gegen The Miz sind in aller Munde. Dennoch scheint er das so in Ordnung zu finden und schaut zu seinem Gegner herab, wobei er selbst seinen Arm in die Höhe streckt als ob er gewonnen hätte, dann jedoch schaut The Miz zur Entrance Stage in dieser er sich nun bewegt.

~~~


Dann ertönt auch schon die erste Theme an diesem Abend! Es ist die von Booker T. Die Fans springen auf und jubeln ihm zu. Booker erscheint gut gelaunt auf der Stage und lässt unter gewohnten Posen sein Feuerwerk los. Dann klatscht er auf der Rampe mit den Fans ab und lässt sich auch im Ring erneut feiern.

Lillian: " The following contest is scheduled for one fall. Introducing first. From Houston, Texas… Booker T. “


- 1967! -
Das ist die Theme der Motor City Machine Guns. Die Fans springen von ihren Sitzen auf und bejubeln allein schon die Musik. Aber dann kommt der Paparazzi Prince Alex Shelley heraus und die Pops verstummen. Sie gehen in ein lautes Heat über, als der Mann aus Detroit die Rampe heruntergeht und in die Menge schaut, wo viele Fans Plakate in die Höhe halten.

Lillian: " His opponent. He is Made of Steel. From Detroit, Michigan, Aleeeeex Sheelleeey. “



Der Technical Messiah trottet langsam zum Ring und bekommt eine Beleidigung nach der anderen an den Kopf. Das kratzt ihn nicht. Er klettert auf den Apron, verharrt dort einen Moment bis er in den Ring klettert. Shelley steigt auf die Ringseile und macht seine bekannte Pose. Seine Musik wird langsam leiser und das Match kann beginnen.

4.Match:

writer: Vince

Beide stehen sich gegenüber und Booker T bekommt definitiv mehr Pops als Alex. Shelley und Booker T starren sich an und dann ein Stoß von Booker gegen Shelley, dieser stößt zurück und Booker T versucht einen Punsch anzubringen, doch Shelley blockt ab und zeigt einen heftigen Chop gegen die Brust. Sofort wieder ein Chop und Booker T geht zu Boden, steht aber wieder auf und Alex Shelley schickt ihn in die Ringecke. Shelley geht ihm nach, doch Booker T kann sich in der Ecke festhalten und springt hoch und zeigt gegen Booker T eine Victory Roll 1... Kick out! Shelley kommt schnell wieder aus dem Cover raus. Booker T schnappt sich sofort Shelley und schickt ihn in die Seile und als dieser aus den Seilen zurück federt versucht Booker einen Side Kick, diesem weicht Alex Shelley aus, dreht sich um sowie Booker und Alex kann einen Clothesline gegen Booker T zeigen. Shelley setzt nun mit weiteren Schlägen nach und nimmt sich das rechte Bein von Booker T und beginnt es zu bearbeiten mit ein paar Locks gefolgt von einem Leg Lock. Danach nimmt sich Shelley das Bein und legt es auf das Seil, federt am mittleren Seil ab und springt mit seinem Knie auf das Bein. Diese Aktion zeigt Shelley noch zweimal hintereinander, bevor er weiter das Bein überdehnt. Wieder versucht Shelley einen Lock am Bein, doch Booker T kann dies Mal kann Shelley wegstoßen, so dass dieser gegen die Seile fliegt und zurückfedert, was Booker nutzt zu einem Gutwrench Elevated Neckbreacker. Beide stehen nach kurzer Zeit wieder auf, aber bei Booker T dauert es etwas länger das sein Beine und humpelt ein wenig, bis er Shelley mit einem Dropkick von den Beinen holen kann. Booker T humpelt immer noch ein wenig kann, aber bei Shelley einen Hammerlock ansetzen und ihm mit dem Knie auf den Arm springen. Dies wiederholt Booker und setzt danach einen Armlock an. Shelley versucht in die Seile zu gelangen, doch Booker T kann Shelley davon abhalten. Booker T versucht weiter den Druck zu verstärken als Shelley sich aufsetzen kann und Booker T umher wirbelt mit einem Arm Drag. Shelley schickt Booker T in die Seile und versucht sich an einem Clothesline, diesen weicht Booker T aus und Alex springt auf das mittlere Seil um mit einem Springboard Forearm Smash und holt Booker von den Beinen zu holen. Sofort das Cover 1…2… Kick Out. Beide stehen wieder auf. Dann schafft es Booker T Alex mit einer Clostheline niederzustrecken und steigt auf das oberste Ringseil am Turnbuckle und will gerade losspringen, aber Shelley kommt sehr schnell wieder auf die Beine und kann gegen das Seil treten und Booker T auf seine Weichteile landet. Shelley klettert langsam nach oben und setzt zu einem Superplex an. Booker kann jedoch sich wehren und zeigt einen kleinen Faceslam gegen Shelley, wobei Booker T oben stehen bleibt. Booker T springt nun mit einem Elbow Drop heran, doch Shelley schafft es in letzter Sekunde sich zur Seite zu rollen. Beide liegen am Boden und werden vom Ref angezählt. 1…2…3 beide versuchen in die Seile zu kommen um sich nach oben zu helfen. ….4….5….6…langsam kommen sie wieder auf die Beine und Booker ist schneller bei seinem Gegner und Shelley mit einem Inverted Headlock Backbreaker aus dem Lauf überraschen, sofort das Cover hinterher 1….2….Kick Out! Booker T hebt nun Shelley auf die Beine und nimmt Anlauf zu einem Knee Drop bei diesem kann sich Shelley wieder zur Seite drehen und Booker T fliegt ins Leere. Shelley setzt direkt nach mit einem Flip über Booker T Kopf und hämmert Booker T Kopf auf die Ringmatte. Shelley schnappt sich die Beine von Booker und setzt zu einem Cloverlaef an, jedoch ist Booker zu nah am Seil und kann direkt in dieses greifen. Shelley löst augenblicklich danach und regt sich etwas auf. Alex steigt nun seinerseits auf das oberste Ringseil, doch Booker springt direkt auf das dritte Seil und holt Shelley mit einem Chinlock von oben runter. Cover 1….2…. Kick Out von dem Alex. Booker T schüttelt den Kopf und setzt zu einem STF an. Shelley versucht hier in das Seil zu gelangen, doch Booker T ist in der Mitte des Ringes. Die Shelley Chants beginnen und Booker T versucht alles zu tun damit Shelley nicht ins Seil gelangt, dieser nimmt sich seine Kraft und robbt sich langsam , trotz des Griffes, ans seil und befreit sich damit in dem er hinein greift. Booker schlägt mehrmals auf Shelley ein und zieht ihn in die Ringmitte und will den STF erneut einsetzen, doch Shelley dreht sich schnell um und zeigt einen Small Package gegen Booker T. Und seinerseits das Cover 1….2…. kick out von Booker T. Shelley und Booker stehen beide auf und hauen sich jedoch, per Double Shoulder Thrust, wieder zu Boden.

M. Cole: ” Beide wissen genau über den anderen Bescheid und keiner gibt dem anderen eine Chance. ”

Tazz: ” Genau jeder hat sich auf den anderen eingestellt, mal sehen was noch kommt! ”

Wieder werden beide angezählt 1...2.....3...Beide scheinen schon sehr mitgenommen zu sein und versuchen in die Seilen zu kommen ...4......5......6...sie habe es geschafft und sind in den seile und ...7.......8.......9...können es beide schaffen sich nach oben zuziehen und beide stehen wieder und Booker T beginnt mit Schlägen worauf Shelley mit harten Chops kontert. Als Alex Shelley weiter machen will kann Booker Kontern in den er dem Arm von Alex Shelley festhält und zeigt nun einen Arm Drag und sofort hinterher kommt er mit einen Spinning Wheel Kick, aber Alex Shelley kann sich dabei ducken und zeigt einen Sitown Jawbreacker aus dem Nichts. Booker T taumelt umher und Alex Shelley setzt mit dem Backpack stunner nach und schickt Booker T auf die Matte. Alex hebt nun Booker auf und schickt ihn in die Seile gefolgt mit einem Step Up Kick und sofort folgt zeigt einen Double Arm Spinning Bulldog im Anschluss. Alex steigt nun auf das Seil und es kommt mit einem Moonsault angesprungen und trifft genau Booker T, sofort das Cover 1….2….. kick out von Booker T, Alex Shelley kann es nicht glauben. Shelley geht an die Beine von Booker und versucht einen Boston Crap, doch Booker stößt ihn so fest weg das Alex durch die Seile nach draußen segelt. Alex Shelley steht wieder draußen und Booker T nutzt dies zu einem Sicide Dive und der trifft punktgenau... Nun liegen beide außerhalb des Ringes und beide werden natürlich ausgezählt 1….2….3…4 Booker kommt wieder auf die Beine und tritt noch mal auf Alex Shelley ein…5….6….7….8. Booker T rollt sich rein und wieder raus. Booker T geht wie ein wilder auf Shelley los und will ihn gegen den Außenpfosten schleudern, doch dieser schafft ein Reversal und Booker T muss gegen die Absperrung. Shelley stürmt heran und wird aber mit einem Back Drop in die Fanmenge katapultiert. Der Ringrichter sieht wie Booker auch zu Shelley in die Menschenmenge sich begibt und deshalb geht der Referee ebenfalls hinterher um beide zurück in den Ring zu bewegen. Booker behält hier die Oberhand und schlägt wild auf Shelley ein und befördert ihn mit einem Beinsteller Kopf voran auf einen Stuhl. Shelley bekommt eine Platzwunde an der Stirn und Booker T schlägt mit der Faust weiter auf die Wunde ein. Booker schickt Shelley nach einigen Sekunden zurück zum Ring und springt zuerst auf die Absperrung und zeigt dann einen Moonsault mit Reverse DDT im Anschluss. Booker T rollt Shelley in den Ring zurück 1…2…Shelley schafft wieder den Kick Out! Booker T kann es nicht glauben und tritt mehrmals auf Shelley ein. Der Ref will ihn beruhigen und diskutiert mit Booker T, dies nutzt Shelley um Booker T einzurollen 1…2…kick Out! Booker T steht direkt wieder auf und schlägt weiter auf Alex ein. Dieser kann mit einem blitzschnellen Kontern mit dem Enzuigiri sich wieder retten. Dabei taumelt Booker T um her und der Shellshock soll folgen und Alex legt den Arm auf Booker ONE….TWO … THR kick out von Booker… Alex steht wieder auf und kann es nicht fassen. Er rennt sofort auf den Turnbuckle und kommt mit der einem Frog Splash angeflogen, aber im letzten Augenblick geht Booker zur Seite und kracht Alex daneben. Dann steht Booker wieder auf und macht sich bereit für den Scissors Kick, Alex hält sich seinen Rücken und steht auf und dann bekommt er von Booker einen Kick ab und der Move geht durch. Dann das Cover 1…2… THR kick out von Alex. Booker steht auf und packt sich Alex und dann folgen Punsches, aber Alex geht weg und will ein Dropkick zeigen, aber hier kann auch Booker weggehen und dann schnappt sich der Mann aus Texas Alex und verpasst ihm den Book End

und das Cover 1…2…..3 und das Match ist vorbei.

Lillian Garcia:” Here is your winner ….. BOOKER T. “


Booker T hat wieder gewonnen, er zeigt den Spinaroonie und geht dann aus der Halle unter Jubeln der Fans uns sein Theme. Alex Shelley steht auf und kann es schon wieder nicht fassen das er von Booker T besieht wurde… sofort packt er den Ref und beschuldigt ihn den Verrats und verpasst ihm einfach den Shellshock.

M. Cole: ” Booker T das sein zweites Match in der UPW gewonnen und somit hat er Alex noch wütender gemacht als dieser schon ist… „
Tazz: ” Genau und das kann der Ref auch sagen. Der hat nämlich die Wut gespürt … ”


~~~


Es ist „No Way Out“ und alle UPW Fans schauen genau dort hin. Doch eine Dame scheint der ganze rummel Momentan nicht sonderlich zu interessieren. In der Halle wird das Licht etwas runter gedimmt und die Titrons schalten sich ein. Erst denken die Fans natürlich daran, dass ein weiteres Match nun folgt, doch so ist es nicht. Die Leue im Publikum können deutlich die Backstagegänge der UPW erkennen. Mitarbeiter laugen von einer Ecke zur nächsten. Schieben große ästen durch die Gänge oder laufen einfach nur wichtig hin und her. Die Kamera fährt ein kurzes Stück durch de kalten Flure der Halle um in ein angenehmeres Umfeld zu kommen. Hinter einer großen Schwingtür sieht es nicht mehr so kalt und trostlos aus. Der Boden ist mit dunkelgrauen Teppichboden ausgelegt und die Wände sind tapeziert. In dem sonst leeren Gang sind viele dunkle Holztüren und vor genau einer solchen Holztür steht eine doch sehr auffällige Dame die hier in er UPW in letzter Zeit doch immer bekannter wurde. Die Rede ist von niemand anderen als von Candice Michelle die man, nachdem de Kamera näher kommt sich einer der Holztüren auch etwas nähert und sie mit dem größer werden des Bildes auch besser erkennen kann. In ihrem Kleid und den hohen Schuhe will sie natürlich nicht in den Ring steigen, doch etwas vor haben tut sie schon. Nachdem das Bild von ihrem Gesicht auf die Tür geblendet wir, weiß man auch, wo sie genau hinwill. Auf dem Schild an der Tür ist klar und deutlich der Name „Eric Bischoff“ zu lesen. Sie bildet mit ihrer rechten Hand eine schwache Faust und klopft mit dem Knöchel des Zeigefingerst zwei Mal zart an die Tür. Von der Anderen Seite, kommt im Anschluss auch schon ein:

Eric Bischoff: Herein!

Ohne überhaupt zu wissen wer dort vor der Tür steht, gewährt Eric Candice auch schon den Eintritt. Diese zögert gar nicht lange und öffnet auch schon gleich die Tür. Mit einem bezaubernden Lächeln betritt sie den Raum. Ohne Scheu tritt sie Eric auch schon gegenüber. Dieser kam ihr auch schon etwas entgegen somit die beiden mitten im Raum stehen. Da man weiß, dass Candice nie ein Blatt vor den Mund nimmt, fängt sie auch gleich schon an klar zu machen, was sie doch bei Eric möchte.

Candice: Mr. Bischoff, schön Sie auch einmal kennen zu lernen. I mean, wir hatten ja noch nie das Vergnügen miteinander. Und ich war der Meinung, dies müsste man schnell ändern. Denn einen solchen Mann, wie Sie es sind, den kann man doch nur gutheißen, oder etwa nicht? Ich habe in letzter Zeit mit bekommen, wie Sie das ganze hier leiten und ich muss sagen ich bin sehr beeindruckt. Die meisten denken ich habe eh nicht viel im Kopf und glauben ich wäre naive, doch ich sehe die Dinge so wie sie sind und ich sehe auch, was für ein Erfolg an damit haben kann. Meine Fehde gegen Trish läuft immer weiter zu und ich bin mir sicher, dass ich es für mich entscheiden wird, doch ich weiß nicht, was Trish noch in der Hinterhand hält, ich meine, wenn wir mal von Edge absehen, der wohl großen Einfluss auf sie nehmen wird. Ich stehe alleine hier in der Liga und muss mich gegen eine Rekordchampioness behaupten, doch wie ich bei Ihnen sehen kann, brauch es nur die richtigen Umstände um etwas Großes zu erschaffen. Meiner Meinung nach haben Sie das mit der TPU vollkommen geschafft. Und ich finde auch, dass Sie der absolut richtige Mann dafür sind und Vince nicht mal ansatzweise an Sie rankommen kann.

Candice schaut Eric nun mehr als nur intensive an. Ihre Komplimente können bei ihm einfach nur auf offene Ohren stoßen, diese waren ja kaum zu überhören. Sie beißt sich ein Stückchen auf die Unterlippe bevor sie wieder ihr dreckiges Grinsen sich auf die Lippen legt.

Candice: Sie sind nun mal ein wunderbarer Mann…

Ihre Augen glühen wie Feuer. Natürlich hat alles von Candice tut einen Hintergedanken und auch dies alles hier wird einen haben. Candice streicht neben ihrem intensiven Blick mit ihrer linken Hand über den Arm von Eric. Seine Reaktion kann nur noch eine Frage der Zeit sein.



Eric schaut auf die Hand von Candice und muss ein wenig Grinsen, denn jedoch scheint es so als wenn er jetzt darauf reagieren wollte.

Eric Bischoff: " Candice Michelle, ich muss sagen solche Worte höre ich nur selten hier. Vielleicht viel zu selten, doch sie können sicher sein das sie absolut Recht haben mit dem was sie sagten. Ich bin ein wunderbarer Mann und wenn ich sie so im Ring ansehe wie sie sich bewegen und Aktionen durchführen dann sind sie, eine wunderbare atheltische Frau. "

Eric grinst wieder ein wenig, doch das Grinsen wird von der auf die andere Sekunden wieder etwas ernster als ihm ein Gedanke in den Sinn kommt.

Eric Bischoff: "Und wnen wir schon von Trish und Edge reden,ja auch da haben sie vollkommen recht. Edge ist ein unberechenbarer Faktor der mri ein Dorn im Auge ist, ich meine erst gewinnt er den Royal Rumble mit viel Glück, dann versucht er auch noch mich zu widersetzen obwohl ich quasi sein Vorgesetzter bin. Ich hatte mit Mrs. Stratus zwar nie wirkliche Probleme, doch die könnten durch Edge rapide ansteigen und vielleicht muss ich dem vorbeugen was meinen sie ? "

Eric starrt auf Candice und wartet auf eine angemesses, auf jeden fall für ihn angemessene, Antwort...
Natürlich ziehen bei Candice genauso diese Worte wie ihre bei ihm. Welche Frau hört denn auch nicht gerne solche Komplimente? Candice auf jeden Fall schon und das zeigt sie auch deutlich mit einem breiten Lächeln was ihr hübsches Gesicht ziert.

Candice: Schauen Sie, ich habe doch recht und sie sehen das genauso wie ich. Und vielen danke für dieses Kompliment. Da ich hier so allein dastehe, höre ich so etwas nicht oft, ich muss mich wohl bei Ihnen bedanken. Aber wie ihr höre, haben sie meine bis jetzt noch kurze Karriere sehr aufmerksam verfolgt, dass weiß ich zu schätzen weiß, denn die Diven werden hier meist eh nicht beachtet und das möchte ich schon gerne ändern.

Candice ist sich sicher, dass Eric schon genau weiß, auf was sie hinaus möchte, doch durch ihre direkte Art, hat sie schon immer alles bekommen was sie wollte. Nach einem gekonnten Augenaufschlag sucht sie schnell wieder den Kontakt mit Eric um fortzuführen.

Candice: Natürlich muss dem vorgebeugt werden. Trish und Edge sind für uns alle eine.., wie sage ich das m besten…, Bedrohung. Trish ist mir ein großer Dorn im Auge und Edge ist Ihnen ein großer Dorn im Auge. Beide können uns gefährlich werden, das wissen Sie und das weiß ich. Gibt es da nicht irgendeine Möglichkeit? Ich meine, Sie wissen schon, eine Möglichkeit das ich heute Abend den Title mit nachhause zunehmen? I mean, so würde Trish einmal von ihrem hohen Ross runterkommen und es ist bewiesen, dass sie nicht unschlagbar ist und ich meine, wer wäre da besser geeignet als…Ich?

Das wollte Candice also von Eric, doch wie er darauf reagiert kann sie bis jetzt noch nicht wissen, doch ein Versuch ist es doch wert. Er schaut sie ganz genau und beginnt mit einigen Überlegungen.

Eric Bischoff: "Nun momentan habe ich noch keine Idee, doch die könnte sich mir bald erschliessen. Ich denke sie sollten heute einfach das was sie am besten können und wer weis vielleicht werden sie sogar Trish alleine vom hohen Ross stoßen können, man soll ja den Tag nicht vor dem Abend loben wie man so schön sagt, doch falls ich noch eine Idee bekomme werden sie es als erster erfahren, ganz gewiss. "

Mit seinem mehr als nur verschmitzen Lächeln starrt Candice an.Candice selbst ist es bewusst, dass sie nur noch dieser eine Sieg von ihrem heißgeliebten Titel fern ist. Sie ist wieder zum Wrestling gekommen, hier in die UPW um an die Spitze zu kommen und nicht nur ist hübschen Mädchen sich an die Wrestler ran zu machen. Und genau das will sie auch heute Abend auch beweisen. Candice würde nie Selbstzweifel äußern, doch wie es hinter ihrer gerissenen, strahlenden Fassade aussieht, weiß niemand.

Candice: Wissen Sie Mister Bischoff, das „Falls Count Anywear“ Match ist nicht gerade die leichteste Aufgabe, gegen eine Frau wie Trish Stratus. Ich bin meinen Stärken bewusst, aber auch meinen Schwächen, aber ich verspreche Ihnen etwas, Mr. Bischoff. Der Ausgang des Matches, wird nicht schön werden, egal auf welcher Seite. Doch ich werde alles daran setzen zu gewinnen, dass können sie mir glauben, Trish wird nicht heile aus diesem Match gehen und ich nicht ohne den Titel und nun entschuldigen sie mich, ich muss mich noch auf mein Match vorbereiten.

Candice Ihre Augen wandern noch einmal zu deren Bischoff’s biss sie sich abwenden und somit Michelle auch das Zimmer von Eric verlässt. Dieser bleibt noch einen Moment lang stehen und scheint wohl etwas in Gedanken versunken zu sein. Mit diesem Gesichtsausdruck endet dann auch schon die Szene.

writer: Candice/Eric

~~~


Alle Titel stehen ja bekanntlich heute auf dem Spiel was die Road to Wrestlemania umso mehr interessanter gestaltet. Und deshalb macht die Show auch mit dem nächsten Match weiter mit einem der dritt wichtigsten Single Titel in der UPW dem United States Champion.

In diesem Augenblick ertönt das Theme des Iron City Hero's Sterling James Keenan aus den Boxen der Arena: Dirty Angel von Voodoo Johnson. SJK hat eine dunkle Sonnenbrille auf und trägt eine rote Wrestlinghose. Mit selbstbewussten Schritten läuft er die Rampe hinunter, während er angekündigt wird.



Lilian: "Ladies and Gentlemen, the following Contest is Match for the UPW United States Championship. introducing first the Challenger ... from Pittsburgh, Pennsylvania, weighing in at 224 pounds... STERLING... JAMES... KEENAN!!!"

Über die Ringtreppe läuft der Superstar aus der Iron City in den Ring, wo er schließlich seine Sonnenbrille abnimmt und nun bereit ist loszulegen. Dann dauert es nicht mehr lang und es geht weiter.

Das Theme des Champions ertönt in der Halle und die Fans schwingenmit ihrer Guten Stimmung um.

Lillian: " And his opponent from Los Angeles, California weighing in at 230 Pounds, he is the current United States Champion: JOHN MORRISON!!“


*bitte mit U.S. Belt vorstellen*

Arrogant wie eh und je posiert der Guru of Greatness auf der Stage und streckt dabei seinen United States Titel stolz in die Höhe,bevor er sich langsam auf den Weg zum Ring begibt. Im Ring angekommen stellt er sich auf eine der Turnbuckles und strekt erneut den Titel in die Höhe.

5.Match:

writer: Eric

DING!! DING!! Die beiden kommen sich im Ring näher und Keenan hat gleich schon einen Schlag parat nach dem Morrison ihn letztes mal so hinterrücks attackierte. Morrison geht zu Boden, steht aber direkt wieder auf, wobei Keenan sofort mit einer Clothesline nachsetzt, wieder geht Morrison zu Boden steht aber auch gleich erneut auf nur um nochmals zu Boden zu gehen. Morrison taucht nun unter der nächsten Clothesline endlich ab und federt in die Seile, jedoch ist Keenan zur Stelle und mit einem harten Dropkick geht es für Morrison über die Seile aus dem Ring. Morrison kann es nicht fassen und regt sich erstmal auf, dann schnappt er sich den Titel und möchte die Halle verlassen. Jimmy Korderas der hier das Match leitet zählt Morrison an , der wirklich die Halle verlassen will. Keenan kann es nicht fassen und möchte das der Referee das ganze einstellt, doch der hat gerade etwas anderes im Sinn. Jimmy lässt das Zählen sein und streckt seinen Kopf durch die Seile und redet mit Lillian Garcia die nun etwas verkündet.

Lillian: "Ladies and Gentlemen the Referee has me informed, if Morrison has been counted out , he will not only lose his Match, he will lose his Title. "

Morrison der bereits auf der Entrance Stage ist reisst den Mund auf. Keenan grinst sich eins und möchte das Morrison zurück in den Ring kehrt. Dieser wartet noch als Nick Patrick zusammen mit den Fans nun Morrison auszählt ONE....TWO.......THREE..FOUR....FIVE..Morrison hechtet nun samt Titel los und es wird lsngam knapp. NINE Morrison ist wieder im Ring und Keenan lauert schon STO!! ONE ......TWO.......Kick Out!! Morrison hat es deutlich schwer sich in das Match zu finden, während Keenan seinen Gegner auf die Beine zieht und es geht mit der nächsten Aktion weiter. DRAGON SUPLEX !! ONE........TWO......T KICK OUT!!! Morrison kann sich noch aus dem Cover befreien doch Keenan scheint heute in Topform zu sein. Sterling zieht seinen Gegner nach oben und lässt diesen in die Ringecke knallen. Keenan streckt den Finger in die Höhe und erntet ein Paar Pops von den Fans an dieser Stelle und stürmt los, hier kann Morrison im letzten Augenblick sich zur Seite drehen. Keenan jedoch ist blitzschnell und kann auf den Turnbuckle springen, was für eine Übersicht,die hat aber auch Morrison der gleich auf das mittlere Seil springt udn mit einem Kick an den Kopf seines Gegners diesen zu Fall bringen. Keenanhängt nun kopfüber runter an der Ecke, was Morrison nutzen will für eine harte und unfaire Aktion, er steigt auf das Seil und mit dem Fuss drückt er gegen die Kronjuwelen seines Gegners. Der Referee ermahnt ihn und zählt ihn kurz daraufhin an 1....2..3....4..Morrison lässt los. Korderas diskutiert kurz mit John, doch der Guru of Greatness interessiert das nicht.

Cole: "Das Match ist ja jetzt ein besonderes geworden nach den paar Aktionen zu Beginn."

Tazz: "Morrison wurde zwar überrumpelt doch er weis sich zu wehren. "

Der Shaman of Sexy posiert erstmal im Ring und bekommt dadurch erstmal ne Menge Heat. Dennoch scheint er weiter nachsetzen zu wollen und kann mit einigen Kicks Keenan weiter bearbeiten. Er zieht seinen Gegner nach oben auf die Beine und lässt ihn in eine Ringecke knallen. Morrison will etwas neues zeigen und zeigt erstmal einen Flic Flac und dann einen CORKSCREW LARIAT!! Dieser reisst Sterling erstmal zu Boden, wobei er auf den Hintern sackt. Der US Champ sieht wie Keenan am Boden sitzt und macht sich in der gegenüber liegenden Seite für die nächste Aktion bereit. Er sprintet los, doch gleichzeitig als er mit einem Baseballslide heranspringt, zieht sich Keenan nach oben und springt über Morrison, der mit seinen Weichteilen volle Kanne gegen Ringpfosten knallt. Die Fans jubeln jetzt erstmal dem Herausforderer zu. Keenan ruht sich in diesem Moment kurz auf um neue Energie zu tanken als er nun Morrison an den Haaren zu sich und dann auf die Beine zieht. Es folgt ein Whip-In in die Seile, Keenan will einen Hip Toss zeigen, doch überraschend kann Morrison diesen abblocken. Morrison will eine Clothesline versuchen doch Sterling taucht ab und kann mit einem Nothern Lights Suplex kontern und in eine Brücke gehen ONE......TWO......TH..Morrison stemmt sich samt Keenan hoch und dreht diesen um zu einem kleinen Slide, der in ein Cover führt ONE.......TWO......TH Kick Out! Langsam und bedacht stehen die Kontrahenten auf und es folgt ein Schlagabtausch bei dem die Fans klar auf der Seite von Keenan stehen YEAH!! BOO!! YEAH!! BOO!! YEAH!! BOO!! BOO!!" Morrison gewinnt die Oberhand. Es folgt ein Whip-In...REVERSAL jetzt muss John ins Seil statt Keenan und Sterling James macht sich bereit für eine Aktion, doch Morrison kann mit einem Side Kick seinen Gegner überraschen. Keenan wird zu Boden geschleudert Morrison bleibt kurz stehen und posiert nochmal dann folgt der BREAK DANCE LEG DROP!! Sofort das Cover ONE..........TWO..........TH KICK OUT!! Morrison schaut zum Referee und der zeigt deutlich an das dies nicht bis drei war. Morrison rollt sich aus dem Ring und schnappt sich den Titelgürtel, doch der Referee ermahnt ihn sofort ihn nicht einzusetzen, Morrison lässt ihn fallen und hebt die Arme dann geht er zu Keenan der ihn sofort einrollte, weswegen der Ref den Titelnicht wegschieben kann und sich um das Cover kümmert ONE........TWO.........THR KICK OUT!! Das war knapp für Morrison, der gleich mit einem Tritt nachziehen will,doch Keenan fängt das Bein ab und kickt das andere Bein weg, damit Morrison zu Boden geht. Keenan will einen Single Leg Lock ansetzen, doch Morrison kann ihn von sich treten.

Cole: "Ein wirklich spannendes Match, Morrison schafft es zwar immer wieder zu kontern doch die meisten Aktionen gehen bei Keenan durch. "

Tazz: "Naja, es kommt nicht drauf an wie oift du zu Boden gehst , sondern wie oft und schnell du wieder aufstehen kannst. "

Keenan wankt nach hinten während Morrison sich a la HBK aufrichten kann. Morrisn will gleich die nächste Aktion starten SUPER KIC...NEIN Keenan taucht ab und zeigt einen GERMAN SUPLEX!! Keenan kommt auf die Beine und zeigt auf den Turnbuckle diesen erklimmt er jetzt langsam und will ein High Risk Manöver starten. Morrison derzeit bewegt sich etwas mit der Hand. Keenan springt dann gleich darauf hin ab BIG SPLASH!! ..........WHAT IN THE HELL? KEENAN KRÜMMT SICH AM BODEN UND MORRISON HAT DEN TITEL IN DER HAND DING!!! DING!!!!
Die Fans buhen sofort drauf los, doch der Referee brach das Match eindeutig ab.

Lillian: "Ladies and Gentlemen the winner of this Match by disqualification STERLING JAMES KEENAN , but the Title not change by a dQ so STILL UPW UNITED STATES CHAMPIN JOHN MORRISON!!"


*auf dem Hallenboden vorstellen*

Cole: "OH MY GOD!! SO KANN MAN SICH AUCH RETTEN!!"

Tazz: "Clever von Morrison durchgeführt. "


Morrison bekommt den Titel überrecuht und erntet verdammt viel Heat von den Fans, doch das scheint ihm total egal zu sein. Morrison rollt sich sofort aus dem Ring und lacht Keenan aus. Dieser kann sich langsam wieder auf die Beine ziehen und kocht im Moment vor Wut. Morrison geht aus der Halle, während Keenan sich sauer zum referee herum dreht, der sagt an das er hier keine andere Wahl hatte was Korderas zum Verhängnid wird, ein Kick in den Magen, dann nimmt Keenan den Referee hoch MK ULTRA!!! Keenan wird von den fans dafür gefeiert , der Referee hätte ja auch mal anders entscheiden könne wir zu Beginn, doch Keenan ist damit nicht zufrieden und geht sauer aus der Halle.

~~~


Tazz: Wow, ein Großartiges Match.

Cole: Da liegst du richtig, Partner. Aber nun schalten wir Backstage. Angeblich soll sich ein neuer Superstar eingefunden haben.

Tazz: Wer das wohl sein wird? Nun lassen wir uns überraschen.


Und mit diesen begleitenden Worten schalten die Kameras um. Für die Fans in der Halle springt der Titantron an, und genau wie die Zuschauer Zuhause bekommen sie nun Vince McMahon zu Gesicht. Der Owner der UPW eilt mit schnellen Schritten den Gang entlang,



gelegentlich blickt er auf die Uhr. Offenbar hat er es Eilig. Doch nun tritt ein Mann in Vince´s Weg dem dies offenbar völlig egal ist. Chris Masters. Ist er der neue Superstar der angekündigt wurde? Chris blickt mit einem Lächeln zu seinem, offenbar, neuem Arbeitgeber. Und obwohl Vince es eilig hat bleibt er stehen. Er schaut sich Masters genau an. Was kann er den nur von ihm wollen? "The Masterpiece" baut sich vor seinem neuem Chef auf und lässt die Muskeln spielen, sichtlich Stolz zeigt er seinen Körper. Zuerst die Oberarme, dann die Brustmuskeln danach der gut durchtrainierte Rücken. Alles wird Vince McMahon präsentiert. Doch dieser schüttelt ledglich den Kopf und will seinen Weg fortsetzten. Abermals versperrt ihm der muskulöse Neuzugang den Weg.

Masters: "Warten Sie, Mr.McMahon. Ich denke mal das Sie zu mir wollen... wegen der Vertragsunterzeichnung, richtig? "

Chris Masters verschränkt die Arme und setzt ein eher abfälliges Lächeln auf.



Vince steht vor Masters und sagt zu ihm

Vince: " Mr. Masters, sie laufen hier herum und haben noch keinen Vertrag. Wurde ihnen nicht gesagt das dies verboten ist und einen Vertrag für sie habe ich nicht dabei. Ich würde sagen sie kommen in der nächsten Woche mal in meinem Büro vorbei und lassen sie mich nun vorbei. Ich habe heute Abend noch ein Match. Ich muss mich darauf etwas vorbereiten. "

Vince blickt zu Masters, aber der steht immer noch vor ihm und Vince sagt zu ihm.

Vince: " Noch etwas ? "

Chris Masters rührt sich nicht. Immernoch mit verschränkten Armen bleibt er vor dem Owner der UPW stehen. Er war nicht hier her gekommen um gleich wieder weggeschickt zu werden.

Masters: "Hören sie, MR.McMahon. Ich kann mir schon denken das Sie keinen Vertrag für mich dabei haben. Wieso auch? Sie sind ein Jobber der Eric die Kopien aus dem Drucker holen darf. Wenn Sie nun also ihre Pflicht erfüllen würden und mir den Weg zum "wahrem" Chef zeigen würden? Oder bedarf es voerst einer Kostprobe des Masterlocks? "

Oh oh. Ob das so eine kluge Idee ist dem Owner zu drohen? Vince ist sichtlich darüber verärgert was "The Masterpiece" zu ihm gesagt hat. Vince als Bote von Eric Bischoff? Niemals.

Vince: " WHAT DO YOU SAY? Listen Chris Masters, ich werde nie und immer der Laufbursche von ERIC BISCHOFF werden. Vergiss das niemals und das wirst du auch nicht. Ach und dein alzu toller Masterlock wie du ihn nennst. Damit kannst du mich nicht Einschüchtern... und das werde ich auch beweisen! Next Friday on SmackDown... the first Masterlock Challange on UPW. Ich werde dir 2 Gegner servieren, das dir hören und sehen vergehen werden und das du mich respektieren wirst. "

Vince blickt zu Masters und geht an ihm vorbei... Und diese mal lässt ihn Masters gewähren. Etwas nachdenklich blickt er dem Owner hinterher. Wow, nächsten Freitag, eine Masterlock Challange. Chris wendet seinen Blick von Vince ab, entschlossen am Freitag die Challenge zu bestehen verschwindet Chris Masters in die andere Richtung. Vince blickt in die Cam und nimmt sein Handy und beginnt eine Nummer zu wählen...

Vince: " Du bist der Gegner in der Challenge gegen Chris Masters.... "

Vince legt auf und geht seine Wege... Mit wem es wohl "The Masterpiece" zu tun bekommen wird? Die Cams schalten derweil zurück zum Ring.

writer: Masters & Vince

~~~


Das sechste Match des heutigen Abends steht wieder ist es ein Titelmatch, doch diesmal darf das andere Geschlecht endlich wieder in Aktion treten. Lillian steht derzeit bereit um die beiden Damen anzukündigen dir jetzt ihr Match um den Damen Titel haben werden.

Lillian: "Ladies and Gentlemen the following Contest is a Falls Count Anywhere Match in the Best of 5 Series and it goes for the UPW Womens Championship. In this Match, there will be no count-out and no Disqualification. "


*LET ME SHOW YOU WHAT LOVE IS!*


Die erste Theme ertönt in der Halle, schon gleich zeichnen sich Buhrufe durch die Arena.

Lillian: "Introducing First the Challenger from Milwaukee, Wisconsin CANDICE MICHELLE!!"



Mit einer gewissen Grazie schlendert Candice die Rampe entlang um sich auf dem Apron am Ring zu präsentieren. Ihr Blick ist kurz darauf sofort auf den Entrance gerichtet und wartet sehnlichts auf ihre Gegnerin, die Championesse in diesem Fall.

*WOAH! IT'S TIME TO ROCK'N'ROLL!*

Unter Jubel der Fans, was zu diesem Zeitpunkt überraschend ist, erscheint auch die Womens Championese; Trish Stratus auf der Stage. Sekunden später Posiert Sie zunächst für ihre Anhänger und präsentiert dabei ihren Titel. Trish macht sich anschließend auf den Weg in den Ring ....

Lillian: ''And her opponent… from Toronto, Ontario, Canada... she's our Womens Champion... Please Welcome; The Greatness herself; The One & Only - TRISH STRATUS!!!''



Als Trish nun im Ring angekommen ist, posiert sie mit ihrem Titelgürtel an allen 4 Seiten des Ringes und erhält hierfür an Pops, was sie etwas überrascht die Fans heute scheinen Trish lieber zu sehen als Candice. Anschließend überreicht Sie dem Referée den Titel. Beide Damen stellen sich dann kurz darauf gegenüber als der Referee Charles Robinson den Ring Gong läutet um das Match offiziell zu starten.

6.Match: 5th Match Best of 5 Series

writer: Eric

DING!! DING!! Candice scheint einige unschöne Worte für Trish zu haben und tippt ihr auf die Brust. Trish scheint dies alles andere als gut zu finden und verpasst Candice erstmal eine gehörige Ohrfeige. Candice ist geschockt davon und schaut erstmal entsetzt bis sie jedoch mit einer Ohrfeige das ganze beantwortet. Trish wankt kurz nach hinten überlegt kurz und schiesst dann mit einem Elbow Smash nach vorne der Candice in die Seile stolpern lässt. Trish legt gleich darauf mit einigen Schlägen nach und zeigt sogleich einen Whip-In. Die Championesse möchte mit einer Aktion aus dem Lauf nachsetzen, jedoch kann ihre Herausforderin unter dieser Aktion abtauchen und sich blitzschnell rumdrehen um Trish mit einem Kick in den Magen zu überrscahen kurz darauf gibt es einen Swinging Neackbreaker der die Championesse zu Boden befördert. Michelle fackelt hier nicht lange und setzt sofort zu einem Cover an ONE......TW.....Kick Out!! So einfach und schnell geht es gegen Trish einfach nicht und Candice scheint das zu wissen da sie direkt einen Surfboard Stretch bei Trish ansetzt. Stratus kann diesen jedoch klar kontern und kann Candice über ihren Kopf auf den Boden befördern. Trish richtet sich auf ebenso wie ihre Herausforderin und beide starren sich kurz an , wobei es vom Publikum ein wenig Applaus für das angebliche Vorgeplänkel im Match gibt. Beide Damen nähern sich wieder und gehen in einen Lock Up, mit einem Knee Smash kann Candice Trish überrumpeln und sie in einen Headlock nehmen, jedoch kann Stratus sie kurz darauf von sich stoßen und in eine Ringecke befördern. Candice hält sich an den Seilen fest und schaut grimmig zur Championesse hinüber. Wieder geht es in einen Lock Up, diesmal kann Trish einen Headlock ansetzen und Candice umklammert Trish sofort drückt sie in die Seile und lässt sie abfedern. Candice kehrt zurück und muss durch eine harte Clothesline direkt zu Boden. Trish setzt zu einem Cover an ONE.........TW.....Kick Out!! Aich hier wird es sonicht schneller gehen. Candice rollt sich kurz darauf aus dem Ring und schüttelt erstmal den Kopf. Geht um den Ring ein wenig herum, ausgeählt werden kann sie nicht.

Tazz: "Come On Candice, ich baue auf dich, nichts gegen Trish im Ring aber Candice hat was, was Trish fehlt. "

Cole: "Ach und was wenn ich fragen darf? "

Tazz: "Öhm........konzentrieren wir uns aufs Match. "

Trish geht Candice sofort hinter her, die sich gerade am Kommentatorenpult befindet. Trish zieht Candice anden Haaren zu sich herüber, doch in diesem Moment kann Candice mit einer Wasserflasche auf Trish einschlagen, dadurch wird Trish leicht abgelenkt was Candice nutzt und Trish am Hinterkopf packt und sie auf das Kommentatoren Pult hämmert. Candice grinst leicht arrogant und schnappt sich neben dem Pult einen Stuhl , den se langsam und genüsslich zusammen klappt. Es ist alles erlaubt und das scheint man nun raushängen lassen zu wollen. Candice wartet einen Moment bis ihre Gegnerin sich wieder aufrichten kann. Die Herausforderin holt mit dem Gegenstand aus, doch im aller letzten Moment kann sich Trish zur Seite drehen und stellt Candice ein Bein, so das die samt Stuhl gegen die Ringtreppe geschleudert wird. Die Fans haben bei dieser Aktion nur ein OOOUWW! auf Lage. Candice scheint benommen zu sein was Trish gleich nutzt und den ersten Pin außerhalb des Ringes vorzunehmen. Der Referee ist da auch gleich zur Stelle ONE............TWO............TH KIck OUT!! Candice kann sich da noch gerade so befreien. Trish weis das die Fans noch etwas mehr sehen wollen und schaut dann gleich mal unter dem Ring und hält Ausschau nach einem Gegenstand. Doch schon gleich werden die Fans begeistert denn das was Trish hervorzieht ist ein TISCH. Die Championesse legt den Tisch in den Ring um ihn dort an einer Ecke aufzustellen. In diesem Augenblick kann sich Candice auch wieder aufrichten, sie hät sich noch kurz den Kopf kann aber dann sich wieder etwas zurecht finden und kehrt in den Ring zu Trish zurück. Stratus hat den Tisch aufgestellt, sieht wie Candice zurück in den Ring kerht und schnappt sie sich direkt am Kragen und schleudert sie in die Ringecke. Es folgen einige Elbow Checks und einige Chops auf die Brus von Candice als Trish ihre Gegnerin nach oben auf den Turnbuckle hievt. Trish blickt sich kurz nochmal um und bemerkt das der Tisch perfekt steht. Langsam geht sie nach oben und setzt bei Candice zu einer Aktion an, die Fans in den vorderen Reihen stehen schon gespannt von ihren Sitzen auf. Trish setzt zum Superplex an, jedoch kann Candice plötzlich sich mit einigen Schlägen gekonnt zur Wehr setzen. Trish rutscht ein wenig oben ab was Candice dafür benutzen will das sie Trish jetzt durch den Tisch werfen kann, jedoch scheint Trish fit genug zu sein auch da wieder dagegen halten zu können. Jedoch verlieren beide allmählich den Halt, ein Raunen geht durch die Halle und BAMM BOTH THROUGH THE TABLE!!! Das hat gerummst beide sind durch den Tisch geflogen und die Fans quittieren dies mit lauten UPW!! UPW!! Chants. Die beiden Kontrahentinnen liegen jetzt erstmal am Boden und scheinen sich erstmal ausruhen zu müssen. Der Referee beobachtet beide haar genau. Jedoch sieht es so aus , als würde Candice weniger abbekommen haben, denn sie bewegt sich leicht, wenn auch langsam , mit ihrem Arm zu ihrer rechten und legt ihren Arm auf Trish was sofort zu einem Cover führt. ONE............TWO...........THRE KICK OUT!!! Die Fans können es kaum glauben das Trish da noch mal rauskam, besonders Candice richtet ihren Kopf auf und scheint es nicht glauben zu wollen. Während nun Candice sich langsam auf die Beine aufrichten kann, scheint auch Trish wieder bei sinnen zu kommen. Wo hat man sowas schon gesehen zwei Damen knallen durch einen Tisch und das Match geht weiter.

Cole: "Da hätte ich jetzt gedacht das Candice dieses Match gewinnt. Das war verdammt knapp!"

Tazz: "Forget Divas, Forget Knockouts these are the UPW Women Hardcore!!! It feels like i´m back in the ECW "

Candice schlägt mit einem Elbow Smash auf Trish ein, doch die kann dies mit einem Schlag zurück geben. Wieder geht Candice in die Offensive und präsntiert einen Whip-In. Da schafft überraschend Trish ein Reversal und Candice muss in die Seile bei denen sie sich festhalten kann. Trish sprintet los, doch Candice duckt sich sofort ab und schickt Trish mit einem Back Drop über die Seile aus dem Ring. Die Herausforderin ruht sich erstmal kurz aus und atmet paar mal tief durch, während Trish draußen versucht wieder auf die Beine zu gelangen. Candice rollt sich aus dem Ring und geht zu Trish und will der einen weiteren Schlag verpassen, doch Trish blockt ab und setzt zu einem Suplex an und ZACK sie befördret mit einem Front Suplex, mit dem Bauch auf die Ringabsperrung. Candice hustet ganz schön, Trish zieht sie auf den Boden und setzt zu einem Cover an ONE.............TWO...............THRE KICK OUT! OH MY In der aller letzten Sekunde kann Candice sich befreien, sie hat sich auf alle Fälle gut auf dieses Match vorbereitet. Trish zieht Candice wieder auf die Beine und scheint jetzt langsam Wut zu empfinden mit einigen SChlägen zwischen durch zieht sie ihre Gegnerin die Rampe herauf. An den Haaren gepackt geht es auf die Entrance Stage, dort setzt Trish gleich zu einem DDT an, doch Candice kann im letzten Moment Trish nach hinten stoßen und sie mit dem Rücken gegen die Dekoration befördern. Trish sackt zusammen und hält sich den Rücken, während Candice aus der Halle geht in den Backstage Bereich. Trish folgt ihr kurz darauf ebenso der Kameramann und der Referee. Man sieht Backstage ein Buffet an einer Wand sich befinden, stehen und dabei einige Anzugträger die wohl gerade noch ein Geschäftsessen zu sich nehmen. Trish hat derzeit Candice eingeholt und will sie an den Haaren ziehen als Candice sich herum dreht und etwas in der Hand hält das wie ein Braten aussieht den sie Trish ins Gesicht pfeffert. Candice versucht von dann zu ziehen,doch Trish packt sich schnell das Tablett auf dem der Braten lag und hämmert dieses Candice über den Schädel. Candice geht wie ein nasser Sack zu Boden und Trish will zu einem Cover übergehen. Der Referee kommt bei .............BAMM WAS WAR DAS ? Einer der Anzugträger drehte sich um , verschüttet sein Kaffee jedoch prallte sein Ellenbogen volle Kanne gegen Carles Robinson. Trish wartet noch auf das zählen, dreht sich um sieht den Referee am Boden, schaut nach oben und sieht nun Eric Bischoff am Buffet stehen.



Eric regt sich auf darüber das der Kaffee verschüttet wurde, Trish kann es nicht fassen und diskutiert mit Eric sofort , sie denkt daran das dies sogar absicht war von Bischoff was sie jedoch nicht beweisen kann. Candice bewegt sich hinter Trish ein wenig und sieht wie Trish mit Eric diskutiert. Und jetzt scheint alles rasend schnell zu gehen aus dem nichts rollt Candice Trish ein, die etwas perplex, doch in dem Moment geht Eric Bischoff auf die Knie und zählt einen verdammt schnell Count 1.2.3.......Sofort macht er das Ringgglocken Zeichen dem man nun in der Halle hört und Trish ist entsetzt, Candice gibt sofort Versengeld in Richtung Ring, während sich Eric in sein Office verschanzt. Trish kann es nicht fassen und Lillian verkündet im Ring den Sieger.

Lillian: "Here are your winner and the NEW UPW WOMENS CHAMPIONESSE CANDICE MICHELLE!!"



Cole: "WHAT IN THE HELL WAS THAT, THATS NOT LEGAL!! DAMN BISCHOFF!!"

Tazz: "Cole, du müsstest es doch wissen das ein GM einen Referee bei einem Ausfall ersetzen kann. Das er so schnell zählt ist nicht das ausschlaggebende sondern das Candice neue Championesse ist. Ein Cleverer Plan wenn es einer war. "

Cole: "Oh come on Tazz, dies ist nicht dein ernst. "


Candice ist zurück in der Halle und schnappt sich schnell den Womens Titel, bevor sie feiernd durch das Publikum schnell aus der Halle verschwindet. Backstage sitzt Trish auf dem Boden und kann es noch nicht fassen sie wurde betrogen.

~~~


Wieder einmal wurden den vielen treuen Ulitmate Pro Wrestling Fans in der ausverkauften Halle in Missouri die besten Matches geboten. Die bestimmt der ein oder andere Fan mit Sicherheit nicht mehr vergessen wird. Doch das was nun viele Fans Zuhause und in der Halle wollen, sind die weiteren viel versprechenden Matches. Doch um die Spannung bei den Fans bei zu behalten zögert die UPW die Zeit, und mehrere Kameras in der Halle fliegen durch die vielen Fan reihen und fangen beim vorbei fliegen die vielen mühevoll von den Fans gestalteten Plakate ein, die sie den Kameras entgegen strecken. Im Hintergrund hört man währenddessen schon das Kommentatoren Duo, Michale Cole und Tazz über die vergangenen, und das bevorstehende Match diskutieren. Doch all zu lange kann man die Zeit nicht schinden, und so schaltet eine Kamera zu den beiden ans Kommentatorenpult, wo Tazz schon leicht Grinsend in die Kamera sieht. Bevor aber Tazz Luft geholt hat, und seine Ankündigung für das kommende Match machen konnte, verdunkelt sich ganz plötzlich die gesamte halle. Sofort gehen natürlich die Augen aller auf den Titantron. Doch zu sehen ist am Anfang erst einmal nichts, nichts als schwarz. Aber kurz darauf erkennt man die Umrisse mehreren Fahrzeuge und einigen Häusern die in einer Gosse stehen. Beleuchtet von einer einzigen Straßenlaterne, und selbst diese hatte auch schon mal bessere Zeiten, vor allem Ihre Lampe darin den sie flackert ohne Ende. Viele verrunzeln Ihr Gesicht als sie die bzw. eine der gefährlichen Gossen der Stadt Chicago sehen, und fragen sich was Wrestling damit zu tun hat.




Plötzlich vergrößert sich auf dem kaputtem Asphalt ein Schatten. Von weit, weit erscheint der Umriss einer Person, die zu dieser gefährlichen Uhrzeit ganz alleine unterwegs ist. Während der ein oder andere allein schon Angst hätte zu dieser Zeit und in diesem Umfeld aus dem Haus zu gehen, scheint es der Unbekannten Person überhaupt nichts auszumachen, den in solch einem coolem und gelassenem Gang gehen nicht viele Menschen durch so eine gefährliche Gasse. Als dann Mr. Unbekannt der Kamera immer näher kommt erkennt man wie er auf seine Arme sieht, als würde er darin Gold tragen, und für Ihn einen besonderen Wert haben. Doch beim näher kommen sieht man kein Gold oder ähnliche Wertgegenstände, sondern eine Art kleine Urne, die von der Person wohlbehütet getragen wird, und der Kopf niemals den Blick darauf verliert. Ein Gesicht erkennt man aber zum Interesse jedem Zuhause, Backstage und in der Halle leider nicht, den der Unbekannte hat eine Kapuze über seinem Kopf und blickt wie schon gesagt die ganze Zeit auf seine “kostbare Urne”. Und immer wieder hört man eine Tiefestimme leise vor sich hin brummen “I come, I come, …”. Als dann aber der Unheimliche Mensch zu langsam näher kommt verliert der Titantron das Signal und man hört nur ein lautes Rauschen dazu das passende graue Bild. Doch die Halle bleibt dunkel. Man hört aber darauf hin wieder im Hintergrund, aber dieses mal eine andere tiefe Männerstimme sprechen.

Männerstimme: Geboren um zu Leben, geboren um Angst und Schrecken zu verbreiten, geboren um EURE Angst zu genießen! Geboren für euer Blut! Der Tag kommt näher, und euer Blut wird mein sein. Was ich will ist eins, euer Leid!

Einige machen große Augen, den allein schon die Stimme klingt nicht freundlich aber nun noch dazu die negative Ankündigung von der Unbekannten Person. Ob es die Person ist die gerade noch in den gefährlichen Gassen von Chicago gewesen war, oder eine komplett andere kann man anhand der Stimme leider nicht erkennen. Doch positive Nachrichten gibt es für die Fans und deren Blut, wie die Person gerade meinte nicht. Doch ob sich der Mann wirklich an den vielen Fans vergreifen wird darf man bezweifeln den da gibt’s noch die vielen Securitys und wenn es wirklich schlimm wird, sind noch die vielen Superstars der UPW die immer wieder zur Hilfe, vor allem Ihren Fans zur Verfügung stehen. Aber mit Sicherheit wird sich dann der Mann bei den Superstars vergreifen, den er will ja die Fans leiden sehen, wie sie um Ihre Helden mitfiebern, daher heißt es für die vielen Superstars “Augen auf halten”.

Writer: ???

~~~


Das nächste Match des heutigen PPV’s steht an und zwar das Tag Team Titelmatch zwischen ‚Mat-Las’ und dem Team Kennedy und Michaels. Und kaum ist die Kamera auch schon mit Blickrichtung zur Stage ertönt die Theme von Steve Douglas und die beiden Tag Team Champions betreten sofort die Halle.

Lillian: "The following contest is a Tag Team Match and it is for the World Tag Team Championships! Introducing first … they are the current UPW World Tag Team Champions ... Steve Douglas and Matt Morgan … MAT-LAS!!"



Die beiden Tag Team Champions betreten mit viel Heat die Halle und werden natürlich mächtig ausgebuht. Beide halten ihre Titel auf der Stage hoch, während im Hintergrund ein Feuerwerk hochgeht. Dann laufen beide langsam und lässig die Rampe hinunter und würdigen die Fans an den Seiten nur mit einigen arroganten Blicken. Dann betreten sie den Ring und zeigen auf den Turnbucklen noch einmal ihre Titel und übergeben diese dann dem Referee und in diesem Moment ertönt auch schon die Theme von Mr. Kennedy

Lillian: "Their Opponents, Introducing first from Green Bay Wisconsin weight in at 254 Pounds MR. KENNEDY !!"



Kennedy scheint noch etwas furstriert zu sein nachdem Bischoff ihm zum Tag Partner für den Mann machte der eigentlich von seiner Seite aus hier alleine gegen die Champions antreten sollte. Kennedy hat auch deshalb heute keine Lust sich selbst anzukündigen. Im Ring angekommen ertönt bereits die Theme von Shawn Michaels was für die Fans heute der einzige Lichtblick in diesem Match ist.

Lillian: "His Tag Team Partner from San Antonio, Texas weighing in at 234 Pounds The Heartbreak Kid SHAWN MICHAELS!!"



Shawn scheint etwas glücklich zu sein, denn er zeigt den Fans sein Lächeln und seinen typischen Einzug was Kennedy umso mehr grimmiger macht . Michaels klatscht mit einigen Fans an der ersten Reihe ab und macht sich in den Ring.

7.Match:

writer: Kendrick

Der Referee nimmt die Tag Team Titels in die Hand. Er streckt sie hoch und zeigt sie den Fans, den beiden Champions und den beiden Contendern. Alle nicken und die Fans jubeln laut, dann jedoch gibt der Referee die Titel nach draußen an einen Offiziellen weiter und lässt sofort das Match starten, nachdem die Ringglocke geläutet hat. Matt Morgan klatscht Steve Douglas noch motivierend auf die Schulter und dieser stellt sich dann in die Mitte des Rings. Mr. Kennedy bekommt nur einen bösen Blick von Shawn Michaels. Mr. Kennedy und Steve Douglas beginnen demnach. Beide stehen sich nun im Ring gegenüber und schauen einander an, während aus den Zuschauerrängen, die verschiedensten Reaktionen zu hören sind. Dann gehen beide sofort in die Kraftprobe und versuchen den Gegner in die andere Ringecke zu drängen. Mr. Kennedy reagiert schnell und nimmt Steve Douglas sofort ein einen Headlock und versucht schon früh einen Aufgabegriff zu zeigen, Steve Douglas jedoch kontert und schwingt Mr. Kennedy in die Seile. Dieser schwingt jedoch sofort zurück und bringt Douglas mit einem Shoulder Block zu Boden. Sofort setzt er zum ersten Cover des Matches an. ONE … KICKOUT! Steve Douglas bekommt sofort die Schulter hoch und hält sich und Matt Morgan so im Match. Mr. Kennedy packt ihn an den Haaren und zerrt ihn nach oben, verpasst ihm jedoch sofort einen Tritt in den Bauch und bringt ihn so auf die Knie zurück. Steve Douglas hält sich den Bauch und versucht sich an Mr. Kennedy’s Hose hochzuziehen und dieser streckt nur die Arme aus und lacht darüber. Mr. Kennedy lacht noch, als plötzlich Steve Douglas ihm einen Schlag in die Magengegend verpasst. Teve Douglas rollt ihn sofort zum Cover ein. ONE ... Steve Douglas zerrt an der Hose Kennedy’s ... TWO ... der Referee bemerkt es und sagt Steve Douglas er soll das lassen und ermahnt den Superstar, während Mr. Kennedy nach hinten läuft um sich etwas zu erholen und sich ins Seil legt, doch in diesem Moment nutzt Matt Morgan die Unachtsamkeit des Referees aus und verpasst Kennedy einen Tritt gegen den Hinterkopf. Steve Douglas bemerkt das. Kennedy torkelt nach vorne, Steve Douglas rennt auf ihn zu ENZUGIRI!!! Mr. Kennedy fällt auf den Boden und die Tag Team Champions werden laut ausgebuht, während Steve Douglas auch schon zum nächsten Cover ansetzt. ONE … TWO ... KICKOUT! Sofort nach dem zweiten Count schafft es Mr. Kennedy sich dem Cover und somit dem Matchende zu entziehen. Steve Douglas streicht sich die Haare zurück und läuft hinüber zu seiner Ringecke und tagt Matt Morgan ins Match. TAG! Matt Morgan sprintet in den Ring und verpasst Kennedy einen Tritt in den Magen. Dann hievt er Kennedy hoch und schwingt ihn ins Seil und zeigt mitsamt Steve Douglas einen DOUBLE CLOTHESLINE!!! Mr. Kennedy fällt sofort zu Boden und bleibt dort liegen, weswegen Matt Morgan sofort zum Cover ansetzt und Shawn Michaels außerhalb darauf brennt endlich ins Match zu kommen. ONE … TWO ... KICKOUT! Wieder ein Kickout von Mr. Kennedy und Matt Morgan fährt sich einmal ungläubig durch die kurzen Haare. Mr. Kennedy liegt geschwächt auf dem Boden und versucht ich an den Seilen hoch zu ziehen. Matt Morgan blickt auf Mr. Kennedy und wartet ab, dass dieser sich umdreht. Kennedy steht nun, schwingt erschöpft nach hinten und da ist auch schon Matt Morgan zur Stelle und verpasst Mr. Kennedy wieder einen Clothesline, der diesen zu Boden reißt. Matt Morgan schaut auf Kennedy herab, der sich nicht mehr bewegt in diesem Moment und zeigt einen Abfolge von Elbow’s, bei denen er sich aus dem stand brutal auf Kennedy fallen lässt.

Cole: ”Kennedy is without any chance at this moment.”

Tazz: ”I hope th match dont end to eraly. HBK wnats to get in!”

Shawn Michaels steht außerhalb des Rings und feuert Mr. Kennedy an, dass dieser endlich ihn ins Match bringt und Kennedy versucht sich auch zu ihm zu robben, doch Matt Morgan verpasst ihm nur einen Tritt gegen den Hinterkopf und Kennedy fällt wieder zu Boden. Fast arrogant schaut Matt Morgan auf Kennedy herab und hievt ihn wieder auf die Beine. Dann schleudert er Kennedy mit einem harten Irish-Whip in die Ringecke, sodass Kennedy erschöpft darin zusammenfällt. Matt Morgan lächelt du zeigt seine Pose. Dann läuft er in die andere Ringecke und zeigt auf Kennedy. Plötzlich rennt Matt Morgan in einem unglaublichen Tempo los, doch Mr. Kennedy weicht sofort aus und Morgan kracht mit dem Gesicht voll gegen den Ringpfosten. Kennedy fällt auf die Knie, doch sofort sind die Fans da und wollen, dass HBK endlich ins Match kommt, und Mr. Kennedy versucht nach vorne zu kommen, doch Matt Morgan hat noch kraft und verpasst noch Kennedy sondern HBK einen BIG BOOT, sodass dieser vom Apron hart auf die Ringmatte kracht. Kennedy ist ins einer Ringecke und streckt verzweifelt die Hand aus, doch Shawn Michaels liegt außerhalb auf dem Boden und bleibt dort auch vorerst liegen. Kennedy dreht sich hilflos um und da ist auch schon Matt Morgan, der ihn gegen die Ringecke schlägt. Matt Morgan zeiht Kennedy an den Beinen wieder zurück in die Mitte des Rings und tagt dann Steve Douglas wieder ins Match. TAG! Steve Douglas jedoch geht nicht in den Ring, sondern steigt sofort auf den Ringpfosten und schaut herab auf Mr. Kennedy, der nicht von der Stelle rennen kann, da Matt Morgan ihn festhält. Steve Douglas springt ab FROGSPLASH! Kennedy wird hart getroffen und Morgen verlässt den Ring, während Douglas zum Cover ansetzt. ONE … TWO ... KICKOUT! Schon wieder schafft es Kennedy, dem Cover zu entkommen und Douglas scheint zu verzweifeln. Douglas schaut dann auf Mister Kennedy herab und lehnt sich in die Seile. Kennedy steht langsam auf, kann sich aber nur schwer auf den Beinen halten, dreht sich um und da rennt auch schon Douglas an FLYING CLOTHSLINE!!!



Kennedy kracht wieder auf den Boden, doch Steve Douglas lacht nur hämisch und schaut während her auf den am Boden liegenden Wrestler. Danach zeigt er seine übliche Pose und bekommt sofort eine Menge Heat von den Fans, denen es nicht zu gefallen scheint, dass ’Mat-Las’ dieses Match bisher völlig im Griff hat. Steve Douglas verpasst Kennedy einige Schläge gegen den Kopf und versucht ihn somit zu demütigen. Dann tritt er ihn gegen seine Schläfe und Kennedy fällt wieder auf den Boden. Steve Douglas hievt Kennedy an den Haaren hoch und schleudert ihn dann sofort in die gegenüberliegende Ringecke. Er verpasst ihm noch einige Schläge ins Gesicht und hievt ihn dann auf den zweiten Ringpfosten hoch und will von dort wohl einen Move mit ihm zeigen. Kennedy wankt auf dem obersten Seil und Douglas steigt hinterher. Er steckt Kennedy’s Kopf zwischen seinen linken Arm und schlägt den rechten Arm Kennedy’s über seinen Hals. Es soll wohl ein brutaler Back-Suplex folgen. Gerade will Douglas losspringen, da verpasst ihm Kennedy einen Schlag in die Seite und auch HBK ist in diesem Moment wieder da und feuert Kennedy etwas an. Douglas wankt und Kennedy verpasst ihm einen Headbutt und Douglas kracht hart mit dem Rücken auf die Matte. Kennedy schaut auf die eine Hälfte der Tag Team Champions herab, streckt die Arme posierend aus und zieht die KENTON BOMB DRUCH!!! TREFFER!!!



Cole: ”KENTON BOMB, KENTOB BOMB!! KENNEDY IS BACK IN THE MATCH!”

Tazz: ”And now tag Shawn Michaels in the Match! Damn it!”

Kennedy trifft Steve Douglas perfekte und ist nun euphorisiert. Er schaut hinunter auf Steve Douglas und kündigt an, dass jetzt der Mik-Check kommen soll. Er läuft einen Schritt nach hinten und geht in Position, da klatscht ihm plötzlich Shawn Michaels auf den Rücken und ist somit nun offiziell im Match. TAG! Ob das geplant war? Kennedy schaut völlig wutentbrannt und fassungslos nach hinten, während HBK in den Ring steigt. Kennedy fragt ihn was das soll, doch HBK zeigt ihm nur an den Ring zu verlassen. Plötzlich rennt Steve Douglas auf die beiden los, Michaels jedoch schuckt Kennedy einfach aus dem Ring und verpasst Douglas einen Chop. Sofort gehen ‚Woooooooo’-Rufe durch die Halle, wie man es bei diesem Move gewohnt ist. Douglas fällt noch um, sondern torkelt nur nach hinten, doch Shawn Michaels lässt noch locker und verpasst ihm einen weiteren Chop. Dann schwingt er Steve Douglas ins Seil, fängt ihn aus vollem Lauf ab ATOMIC DROP!!! Douglas fällt nach hinten auf den Boden und Shawn Michaels beginnt sofort lautstark zu jubeln. Er schaut auf Steve Douglas herab, der bewegungslos auf dem Boden liegt. Shawn Michaels nutzt dies und steigt sofort auf das oberste Seil und wird dort wieder heftig bejubelt. Dann schaut er noch einmal auf Steve Douglas herab und vergewissert sich, dass dieser sich nicht bewegt, springt dann ab und zu Matt Morgans entsetzen … FLYING ELBOW!!! CONNECTS!!! Steve Douglas windet sich auf dem Boden in Schmerz und Michaels liegt neben ihm mit dem Rücken auf dem Boden. Plötzlich streckt er die Beine nach oben und springt in einem Satz wieder auf die Beine. Die Fans sind natürlich sofort da und bejubeln Shawn Michaels, der nun völlig ausrastet und wild mit den Armen um sich wedelt. Er geht in seine eigene Ringecke und will dort die Sweet Chin Music ankündigen. Er stampft zum ersten Mal auf den Boden, plötzlich ist jedoch Kennedy wieder dann und klatscht bei Michaels ab und tagt sich somit ebenfalls selbst und zu HBK’s entsetzen ins Match. TAG! Michaels dreht sich entsetzt um und Kennedy schaut ihn nur arrogant lächelnd an und zeigt ihm an hinauszugehen. HBK weicht nicht von der Stelle und schaut betreten auf den Boden. Kennedy wird langsam wütend und schubst HBK in Richtung der Ringecke und will diesen aus dem Ring haben, während auf der anderen Seite Steve Douglas Matt Morgan ins Match bringt. TAG! Das ist jedoch aktuell nur Nebensache, denn Michaels schaut hoch zu Kennedy und lächelt diesen an. Dann dreht sich HBK weg und so will es auch Kennedy tun, plötzlich jedoch springt HBK zurück und SEET CHIN MUSIC!!! AGAINST HIS OWN PARTNER!!!



Kennedy fällt regungslos zurück und bleibt auf dem Boden liegen. HBK schaut einige Momente auf ihn herab und steigt dann aus dem Ring hinaus und verlässt unter Jubel die Halle. Matt Morgan schaut Michaels fragend hinterher, setzt dann jedoch sofort zum Cover gegen Kennedy an. ONE … TWO ... THREE!!! Das Match ist vorbei und Matt Morgan, sowie Steve Douglas. Im Ring fallen sie sich in die Arme und bejubeln ihren Sieg, während der Referee und die Offiziellen sie als Sieger verkünden.


Lillian Garcia: ”HERE ARE YOUR WINNERS VIA PINFALL AND STILL THE UPW WORLD TAG TEAM CHAMPIONS ... MATT MORGAN AND STEVE DOUGLAS!!!”



Cole: ”Oh my, Michaels turns against Mr. Kennedy. What a farse!!”

Tazz: ”That’s awesome, I like this kind of HBK! Wooohooo!!!”


Die beiden Tag Team Champions verlassen jubelnd die Halle, während Kennedy erst nach einigen Momenten zur Besinnung kommt und dann mit Hilfe der Offiziellen und einem wutentbrannten Gesicht die Halle verlässt.

~~~


Das Tag Team Championship Match ist vorbei und ein Sieger hat sich gefunden. Beide Teams, ob Sieger oder Verlierer haben die Halle verlassen. Doch plötzlich beginnt der Titantron zu flackern und wird kurz darauf schwarz. Eine einzelne kleine Kerze wird entzündet. Eine Stimme erklingt.


???: Godd evening, people. This your Prince of Punk, Shannon Moore.


Lauter Jubel fährt durch die Halle und auf dem Tron entzünden sich 6 weitere Kerzen wie durch Zauberhand. Auch Shannon ist nun vollkommen zu erkennen. Sein Iro und die schwarze facepaint sind vorhanden, es sieht fast so aus als ob er sich auf ein Match vorbereitet hätte.

Shannon Moore: Congratulations to the winners of this Championship Match. Doch ihr werdet euren Erfolg nicht lange feiern können. Denn ab sofort bin ich hinter diesen Titeln her. natürlich an der Seite meines treuen Freundes, Matt Hardy. Aber nicht als Chipmunks, wie Steve Douglas uns ja ach so gerne nennt. Als Mattitude. And Mattitude is going EXTREME on you.

Erneuter Jubel iin der Halle. Wenn di Fans etwas lieben das sind es Extreme Regeln. Die Frage ist nur wie Mattitude an ein Match gegen die Champs kommen will.



Shannon Moore: Look into my face and see what I am. You will see a Reject, an Enigma, a Punk. For you I´m just this little Punk, without any kind of skills, hiding behind Hardys back. But I neither follow the rules of the system either your ideas of how UPW should be. And I can make your Life a goddamn, living hell.

Mit diesen Worten pustet er die Kerzen vor ihm aus und auch sein gesicht ist nicht mehr zu sehen. erneut flackert der Bildschirm, doch dann kommt das normale Bild wieder.

Tazz:Uh yeah. Shannon Moore definitly has a message. I can't wait until Mattizude and the Champs collide!

writer: Moore

~~~


Das Spotlight liegt über dem Squared Circle. Der Squared Circle der Ultimate Pro Wrestling - Pay Per View 'No Way Out'. Zu sehen ist der Ring Announcerin Lilian Carica. Wie so oft trägt er einen maßgeschneiderten Anzug und hält ein Mic in der Hand, welches er just hochhebt und das Bevorstehende einleitet.

Lilian: : "Ladies and Gentlemen, please welcome: the NEWEST addition to the UPW roster..."

Einen Namen nennt Lilian allerdings nicht. Er hat es allerdings geschafft, das komplette Augenmerk auf den Titantron zu lenken, der sicherlich jeden Moment angeht und passend dazu ein Song in der Arena zu hören sein wird. Die komplette Crowd peilt also die Stage an, als tatsächlich nur wenige Augenblicke später ein Theme ertönt, das man bisher noch nie in der UPW hören konnte.



Der Song 'The Greatest Man That Ever Lived' von 'Weezer' erklingt und alleine der Name des Songs lässt darauf schließen, dass sich hier wohl eine eher arrogante Persönlichkeit dem GWA Roster angeschlossen hat. Zunächst beginnt das Theme mit Sirenen und auch die Lyrics klingen anfangs nach einem Rap Titel. Doch weit gefehlt: Weezer ist eine Alternative-Rock-Band aus den USA und in diese Richtung geht schließlich auch der restliche Titel. Zumindest streckenweise. Denn einem wirklichen Genre kann man dieses Lied nicht zuordnen. Eine gute Mischung aus allem. Und vielleicht will die Person, die diesen Song als Theme benutzt, auch unter anderem das damit ausdrücken: Er verbindet alles, was man für einen Topstar braucht und kann ihn in keine wirkliche Kategorie einordnen. Es ist also an der Zeit, diese Person vor die Linse zu bekommen. Doch sie lässt sich Zeit, viel Zeit. Während es so mancher vor Ungeduld und Nervösität nicht mehr hinter dem Vorhang aushalten würde, lässt er hier die Fans warten. Erst nach etwa 20 Sekunden tritt die Person hervor und es ist ein dunkelhaariger Mann mit Bart zu erkennen. Auf seiner Nase sitzt eine Sonnenbrille und er hat sich elegant eingekleidet. Wenn Ringsprecher Justin Robert meint, er habe sich gut eingekleidet, muss er nur einen Blick zu diesem Wrestler werfen und er sieht, dass er hier nochmals deutlich getoppt wurde. Die Person, die nun langsam und arrogant die Rampe hinunterläuft, hört auf den Namen Austin Aries. So mancher hier weiß das sicherlich schon, aber sicherlich nicht alle. So halten sich die Reaktionen auf 'A Double' auch erst einmal noch in Grenzen. Aries kommt daraufhin vor dem Ring an und steigt die Ringtreppe hinauf. Am Apron angekommen steigt er allerdings nicht durch die Seile hindurch, sondern deutet Justin Roberts, welcher gerade erst den Ring verlassen hat, an, er solle sprichwörtlich seinen Allerwertesten zu ihm bewegen. Roberts hört schließlich auf diesen Befehl, läuft in den Ring und zur anderen Seite, wo Austin Aries steht. Aries ruft ihm zu, was er tun soll und so setzt sich Roberts auf das mittlere Ringseil und verschafft dem neuen Superstar dadurch genügend Platz, um in den Ring zu gehen.



Dort angekommen dreht sich 'A Double' in einem Schwung zwei Mal um die eigene Achse und streckt dabei die Arme zur Seite aus. Justin Roberts hat sich unterdessen wieder auf seinen Platz neben dem Seilgeviert gesetzt, wird allerdings schon wieder von Aries zu sich gerufen, da dieser ein Mic haben will. Also steht der Ringsprecher wieder auf und leistet auch diesem Befehl folge. Daraufhin läuft 'A Double' im Squared Circle umher und wartet zunächst darauf, dass sein Theme verstummt und anschließend die Fans. Ersteres geht relativ zügig und auch die Fans sind gespannt, wer der Neuling ist und was er zu sagen hat, so dass sie ruhig zum Ring blicken, als Austin Aries sein Mic zum Mund führt.



A Double: "MY NAME... is Austin Aries! Most of you people may not know me, right? You may wonder: Who is this goddamn good-looking guy standing in the middle of OUR Ring? You may think that I'm some young Upstarter. A Newcomer. Well, I might be a newcomer here in Ultimate Pro Wrestling. I'm new here and you people haven't seen me before. But hell - besides the fact that this is no longer YOUR ring - I'm no newcomer in Pro-Wrestling! I am a well-seasoned, well-travelled, well-known PROFESSIONAL WRESTLER!"

Im Prinzip hat Aries damit Recht. Im Independent Bereich wurde er bekannt als erster zweifacher Ring of Honor Worldchampion. Überall auf der Welt ist er aufgetreten und diese Company ist nur der nächste Schritt seiner Karriere. Aber für die Fans ist und bleibt er ein Neuling, der sich erst einmal beweisen muss, bevor er eine dicke Lippe riskiert.

A Double: "You see, I've been all over the world. I wrestled in Europe, I wrestled in the United States, in Mexico, in Canada and in Japan. There is no place on god's green earth I haven't seen. No matter where I've been: I've come out here to the squared circle and given to the people. But they wanted more. So I have given them more and of course... they wanted more. I've been their saviour. I've been their personal Jesus! And there was I time, when I was proud about that. I prided myself on being their god, their personal Jesus. I've given them everything nobody else was able to give. I have given and given and given and now it ends! Because now, right here in UWA, 'A Double' Austin Aries stops giving... AND STARTS TAKING!"

Diese Aussage ruft das erste Mal deutliche Buhrufe seitens der Fans hervor. Denn Austin Aries hat hiermit klar gemacht, dass er nicht hier ist, um die Fans zu beeindrucken, sondern um sich etwas zu nehmen. Was das ist wird er sicherlich augenblicklich ausführen.

A Double: "I am my own personal Jesus now. There is just one, just one person I care about and you know his name: Austin Aries! And the first thing A Double is taking here in UPW IS THE SPOTLIGHT!"

Wie bereits bei seinem Entrance dreht sich Aries um die eigene Achse. Kurz darauf zieht er seine Sonnenbrille ab und steckt sie in sein Jackett. Nach kürzenen You Suck-Rufen der Fans, führt er seine Rede fort.

A Double: "There is not one Superstar back there in the lockerroom shining brighter than me. I AM without a doubt The Greatest Man that ever lived! This guy right here, this guy belongs to the spotlight. Austin Aries IS the spotlight, because he's shining just as bright. Everyone wants to see me, to hear me, to feel me, to touch me. Everyone wants a part of me and veryone wants to be just like me. But this dream will never ever be fulfilled. There is only ONE Austin Aries and there is only ONE man greater than everyone else. You see, the spotlight is already mine. But that... that's not enough for me. I am the person now, who wants more and more and more! I want victories, I want gold around my waist. And in the future, sooner rather than later... I'll be where I want to be. I'll be where I NEED to be: AT THE TOP! When I become UPW World Heavyweight Champion! Ladies and Gentlemen, you're lookin' at the most complete athlete here in Ultimate Pro Wrestling. A spectacular, vascular vegetarian and your soon to be World Champion: 'A Double' AUSTIN ARIES. From now on... finally, on Impact in front of a worldwide audience, everyone gets a chance to see why I'm not just A star... but I'm THE star!"

Entschlossenheit macht sich breit im Gesicht des UPW Neuzugangs. Seine erste Promo bei No Way Out ist damit beendet und er hat seinen Standpunkt klar gemacht: Er will ganz nach oben! Verzeinzelnd kann man Beifall aus den Zuschauerrängen wahrnehmen, doch es überwiegen Buhrufe. Die Abneigung der Fans war es ohnehin, was 'A Double' haben wollte. Und zumindest das Interesse an seiner Person und denen Dingen, die wohl noch folgen werden, ist ihm heute zuteilgeworden. Aries läuft zu den Ringseilen, winkt aber zuvor einmal mehr Lilian zu sich, welche sich wieder auf das mittlere Ringseil setzt und Aries hinaussteigt. Dann überreicht der 'Greatest Man that ever lived' dem Ringsprecherin ihr Mic und macht ihr klar, dass es zukünftig immer so ablaufen soll. Während sein Theme bereits wieder zu hören ist, begibt sich Aries zurück hinter die Kulissen.

writer: Aries


~~~


Lillian: "The following contest is a Looser leaves Town Match.
Introducing first from Arlington, Virginia
weighing in at 290 pounds
Batista!!“




Lillian: "And his Opponent … from Battle Creek, Michigan
weighing in at 235 Pounds
Rob ... Van ... Dam!!"




8.Match:

writer: Ministry

Der dreifache Ringgong erklingt endlich und das Match der beiden realisierten Parteien kann beginnen. Und natürlich sind die vielen, vielen Fans in der Halle auf der Seite den absoluten Fan Liebling, Rob Van Dam! Der viele Chants schon zu beginn bekommt, und somit auch einen guten Push hat sich in diesem Match noch mehr Mühe zu geben. Aber sein Gegner Batista lässt sich von all dem nicht beeinflussen und marschiert mit herausgestreckter Brust auf seinen kleinen Gegner zu. Doch ein Van Dam darf man nie unterschätzten was vor allem seine Flinkheit angeht. Und diese stellt er wieder unter Beweis als das Tier wenige Meter vor Ihm plötzlich auf Ihn zu stürmt und Ihn mit einem Clothesline niederstrecken will. Im letztem Augenblick springt Rob links zur Seite und Batista läuft ins leere. Als er sich dann daraufhin nach RVD umdreht bekommt er schon die ersten Kicks gegen die wichtigsten Bestandteile Batistas: seine Beine. Doch einen Tritt nach dem anderen von Rob steckt er ohne mit der Wimper zu zucken einfach weg, und blickt wie wild geworden auf Mr. Monday Night hinunter. Mit einem hartem Griff packt sich The Animal seinen Konkurrent am Hals und wirft Ihn mit einer solchen Leichtigkeit gegen die Ringecke, wo er danach nicht mehr viel Zeit vergeuden will und sofort mit einem erneutem Clothesline versuch angerannt kommt. Die Chancen sehen für Van Dam schlecht aus, der noch überrascht ist das Batista solch ein Monster ist, und nun kommt er auch noch mit einem hohem Tempo auf Ihn zu gerannt. Die vielen Rob Van Dam Fans wissen das Ihr Liebling aus solch einer gefährlichen Situation nicht mehr raus kommt und wenn dann nur sehr, sehr schwer. Doch Rob nutzt wieder alles aus was Ihm zur Verfügung steht. So hält er sich an den Seilen fest und stemmt sich in die Höhe, worauf er einfach über Batista hinweg springt, und sein Gegner wieder ins leere oder besser gesagt gegen die Ringecken Polsterung prallt. Sofort kommt lautes Gejubel auf. Doch Van Dam setzt wieder alles aus seine Kicks. Angeschlagen hält das Tier sich mit beiden Händen an der Brust, während Van Dam einen Kick nach dem anderem Versenkt. Wie schon davor scheint der mehrfache World Champion einfach nichts von den ganzen Tritten mitzubekommen, und schubst so seinen Kontrahenten einfach nach hinten. Aufgeben, solch ein Wort kennt ein Van Dam nicht und kommt nach dem er sich gekonnt abgerollt hat mit einem hohem Tempo auf Batista gerannt und tritt unerwartet mit voller Wucht gegen den Kopf des Pfundigen Wrestlers.

Cole: “Oh my God!”

Michael Cole trifft es auf den Punkt, den mit diesem Kick hat keiner in der Halle gerechnet. Doch das wichtigste ist das Rob das Tier zum Fall gebracht hat. Sofort soll die nächste Aktion gegen den am Boden liegenden Batista folgen. So rennt RVD auf die Ringseile um eine höhere Geschwindigkeit zu erreichen. Und genau mit dieser Geschwindigkeit kommt er dann auf Batistia angerannt. Legdrop! Gleich darauf steht Rob wieder auf und setzt sofort zum nächstem Move an. Ein weiterer Legdrop folgt, während die Fans das mit lautem Zujubeln erwidern. Und so folgen noch zwei weitere dieser Legdrops, bis sich letztendlich das Tier nicht aus dem Ring rollt um dort ein wenig Luft zu schnappen. Wie ein nasser Sack fällt, der Amerikaner auf die Matten außerhalb des Ringes und schnappt schnell etwas Luft. Van Dam weiß was auf dem Spiel steht und weiß auch das er unbedingt einen Sieg mit Heim fahren muss. So wartet er mit den Händen auf dem oberstem Ringseil darauf das Batista endlich aufsteht. Und so dauert es nicht all zu lang bis er dies tut und von oben kommt plötzlich ein Rob Van Dam angeflogen. Doch gekonnt und mit hass fängt das Tier seinen Gegner ab und hält Ihn auf seinen Muskulösen Armen fest. Provozierend lächelt Batista in die Fan menge und stemmt kurz darauf den leichten Rob Van Dam in die Höhe. Und wie zu erwartet wirft er dann ganz einfach RVD auf die Ringmatten, die den Aufprall aber nicht dämmen. Sofort geht ein lautes “UHH” durch die Reihen aus dem kurz darauf laute Buh Rufe werden. Gepackt wird Van Dam mit einem solchem Hass an den Haaren und in den Ring gerollt. Im Ring ist nun keine Reaktion mehr von Rob Van Dam zu sehen obwohl er nicht all so viele Moves wie Batista einstecken musste. Aber dieser Fall scheint es wirklich in sich zu haben. Selbst der Ringrichter kommt zu Van Dam und fragt ob alles mit Ihm in Ordnung sei, doch Van Dam gibt eine Antwort und drängt Ihn einfach zur Seite, das Antwort genug ist. Würde Rob jetzt aufgeben müsste er die Liga verlassen was er auf keinen Fall riskieren will, so steht er zwar langsam aber immer hin wieder auf. Hinter Ihm lauert schon The Animal bereit zum Spinebuster, der auch sogleich folgt als Rob sich umdreht. Sofort streckt Batista seine beiden Daumen nach unten und deutet somit das Ende für Rob Van Dam an. Viele Fans bangen nun um Rob Van Dam der gar keine Kraft mehr hat aber dennoch immer wieder aufsteht. Doch leider für nichts. So folgt die erwartete Batista Bomb und das darauf folgende Cover, das bis drei durch geht.

Lilian: Here is your Winner ... Batista!




Batista feiert seinen Sieg in dem er auf das oberste Turnbuckle langsam steigt. Die Fans geben ihm gesmischte Reaktionen mit auf den Weg als er noch einmal kurz RVD auf dem Boden sieht, dann rollt er sich raus und lässt Van Dam alleine im Ring zurück, dessen Zeit jetzt wohl abgelaufen ist. Van Dam kann sich langsam wieder auf die Beine ziehen und ist alles andere als glücklich als die Fans nun mit einem Gesang einfangen der es ihm persönlich noch schwerer macht. "Na na na na , na na na Hey Hey Good Bye!!" Unter diesen Rufen macht sich ein enttäuschter RVD aus der Halle, er dreht sich auf der Stage noch einmal um schüttelt mit demKopf und etwas angepisst sogar geht er aus der Halle.

~~~


Ein weiteres klasse Match bei No Way Out ist vorüber und die Kameras schalten wieder in den Backstage Bereich. Genauer gesagt in die Interviewzone, in welcher bereits Todd Grisham bereit steht.



Grisham: “Ladies and Gentlemen, please welcome my guest at this time...he is the Number One Contender for the Intercontinental Championship...Zack Ryder!”



Der New Man ruft gemischte Reaktionen in der Halle hervor. Während die männlichen Fans Ryder nach der Attacke gegen Sheamus ausbuhen, so kommt er bei den weiblichen Fans immer noch gut an. Ryder scheint heute sehr fokussiert zu sein. Sein Gesichtsausdruck wirkt ernst und konzentriert.

Grisham: “Later this evening you have a Match against the Celtic Warrior Sheamus. How does one prepare for a match in which one knows the opponent from countless battles? ”

Ryder schüttelt abfällig den Kopf, zieht seine Sonnenbrille ab und zupft zuerst seine Haare zu Recht. Nach dem er auch noch sein Hemd gerichtet hat, bekommt Grisham endlich seine Antwort.

Ryder: “Prepared? Already months before, immediately after I had defeated him at Cyber Sunday in a Last Man Standing Match, I prepared for this evening. I was ready for the next step. An other step on the way to the top of the UPW. And what happened? The office has preferred Sheamus. Can you imaging this, Todd? They overlooked me...ME...the New Man... Zack Ryder. ”


Zornesröte steigt Ryder ins Gesicht und er muss sich erst einen kurzen Moment sammeln, bevor er wieder in der Lage ist zu sprechen.

Ryder: “I am the man who would have deserved to stand in the Elimination Chamber. I am the man who deserves to be a Champion. I defeated this Freak, but they overlooked me. Damn it! For Month i had to live with this humiliation. While Sheamus was lifted to the luminous star, i was dropped. They spit on me and kicked me with the feet like a undesirable dog. But I have got up again. I have defeated this cocky, selfish cowboy Mr. Kennedy. I have earned the right to become a champion again. And this time I will not pushed aside. This time I will go my way straight to the top of this company.”

Der New Man reißt Grisham das Mikro aus der Hand und schubst ihn aus dem Bild. Er atmet noch mal tief ein und aus. Ein letztes Mal richtet er sich seine Haare. Er zieht seine Sonnenbrille auf und gibt dem Kameramann ein Zeichen direkt auf ihn zu zoomen.



Ryder: “Finally, the time has come to get what i deserve. My time is now. When this night is over, nobody will overlook the New Man again. I defeated Sheamus once and i will do it again. You can call me jealous, but when this night is over i am your new Intercontinental Champion...Zack Ryder. Woo Woo Woo...You know it!”

In der Halle überwiegen nun deutlich die Buhrufe gegen den New Man. Dieser wirft wütend das Mikro auf den Boden und verschwindet aus der Interviewzone. Mit diesem Bild .....

Writer: Zack Ryder

~~~


... schwenken die Kameras in der Halle um, die einzelnen Fans sind hell auf begeistert von diesem einzig artigen PPV und die Road to Wrestlemania wird um so mehr eingeheizt. Doch zunächste kommen wir zum nächsten Match das im Vorfeld schon so richtig zu kochen gebracht wurde und das so richtig perönlich wurde in der Fehde in dem sich die zwei Kontrahenten befinden. Sofort startet in der Halle das erste Theme und alle wissen was folgt.



Lillian: "The following contest is sheduled for One Fall Introducing First, from Greenwich, Connecticut ... weighing in at 264 Pounds ... TRIPLE H!"



Triple H erreicht die Entrance Stage und bleibt auf dieser für einen kurzen Moment stehen,dann in bekannter Manier geht er mit etwas schnelleren Schritten die Rampe herunter angetrieben von Wut nach dem was bei RAW passierte am Montag. HHH beendet seinen Einzug unter Buhrufen wie gewohnt und wartet auf seinen Gegner.



Die Fans in der Halle stehen sofort auf als sie die Glasscherben zerspringen hören. Steve Austin lässt auch nicht lange auf sich warten.

Lillian: "His Opponent from Victoria, Texas weighing in at 255 Pounds STONE COLD STEVE AUSTIN!"



Austin kommt mit einem finsteren Gesichtsausdruck in die Halle die verrät das auch er vor Wut förmlich kocht. Triple H jedoch rollt sich sofort aus dem Ring und hechtet zu Steve Austin, der macht sich gleich bereit und noch vor dem Ring kommt es zu einem Schlagabtausch der beiden, die sich in und auswendig kennen. Triple H wird jedoch gleich zu Beginn mit einer Schlagsalve nach hinten verfrachtet, nach einem kleinen Schwung befördert Steve Helmsley zurück in den Ring, dann zieht er sich seine Weste aus und macht sich ebenfalls in den Ring was für den Ringrichter Grund genug ist das Mach anzuläuten.

9.Match:

writer: Eric

DING!! DNG!! HHH hat sich wieder aufgerichtet und es folgt erneut ein harter Schlagabtausch der beiden. Keiner kann im ersten Moment einen Vorteil erringen bis HHH einen Knee Smash in die Magengegend seines Gegners starten kann. Austin kommt dadurch etwas ins Wanken was The Game nutzt für einen Whip-In in die Seile. Steve federt ab, kann dann jedoch unter einer Clothesline abtauchen die Hunter ansetzen wollte. Stone Cold federt auf der anderen Seite zu rück und kann HHH sofort überraschen THESZ PRESS!! Die Fans in der Halle springen auf und ab nach dieser Signatur Aktion seiten Steve Austins. Es folgen noch ein paar Schläge bevor Steve schnell in die Seile federt um seinen Typischen Elbow folgen zu lassen. Er setzt direkt zu einem Cover an was jedoch nicht wirklich ernst gemeint war da der King of Kings gleich wieder sich rauswinden kann. Steve Austin legt mit einigen Tritten nach , die meist in den Magen gehen, doch nach dem vierten Tritt kann HHH das Bein über seinem Bauch festhalten und holt mit seinem Bein Austin von den Beinen und schleudert ihn damit zu Boden. Triple H richtet sich auf ebenso wie sein Gegner und es geht in einen Lock Up. Beide wollen die Vorherrschaft darüber erlangen doch HHH ist Kräftemessen überlegen und kann Steve nach hinten in die Ecke schieben, dort muss HHH jedoch Steve loslassen laut dem Referee. Beide heben langsam die Arme, Hunter geht sogar ein Stückchen zurück bis jedoch beide wieder in einen Lock Up gehen. Steve geht kurz auf die Knie um zu versuchen seinen Gegner auszuheblen, doch HHH schafft es dagegen zu halten und stoßt Steve in die nächste Ecke. Stone Cold schaut seinen Gegner sauer an. HHH hat immer noch deutlich Wut im Bauch, doch Steve will seinen Gegner noch etwas provozieren und zeigt ihm direkt die Mittelfinger. HHH rastet aus in diesem Moment und will auf Stone Cold losgehen, doch der weicht aus und stubst HHH in die Ecke und legt sogleich mit seinen Tritten , die man von ihm gut kennt, nach. Der Referee will dazwischen gehen doch erntet erstmal einen Mittelfinger im Gesicht. The Game nutzt diese Gunst und packt sich Steve und befördret diesen in die Ecke und legt mit harten Chops auf die Brust nach, was die Fans dazu bewegt Wooo!" Chants hervorzubringen. Triple H lässt das mit den Chops nun sein und setzt mit einigen Shoulder Thrutst nach. Austin scheint nun etwas ins Hintertreffen zu geraten was Triple H nur recht sein kann. Es folgt ein weiterer Whip-In des King of Kings in die Seile gegen die Rattlesnake. Doch Austin schafft ein reversal so das HHH in die Seile muss. Eine Clothesline kann Hunter jedoch ausweichen, duckt sich ab und packt sofort Steves Kopf NECKBREAKER!! Sofort eilt HUnter zum Cover ONE....TWO...Kick Out!! Steve schafft es sich zu befreien und Hunter macht keine Anstalten zu warten und setzt zu einem Sleeper Hold an, er kenn Steve zu gut , um zu wissen das er weit aus mehr brauch um diesen zu besiegen was auf Gegenseitigkeit beruht. Steve versucht in die Seile zu gelangen, doch HHH scheint da ein Wörtchen mitzureden und kann Steve ein wenig nach hinten weiter in die Mitte des Ringes ziehen, den Sleeper Hold dabei fest am Hals.

Tazz: "HHH, ist ein clevere Bursche und ein Taktiker Austin wird es heute verdammt schwer haben. "

Cole:"Das mag villeicht sein, doch nichts geht über Steves Ausdauer und seinem eiseren Willen jemanden in den Hintern zu treten. "

Steve scheint langsam bewusstlos zu werden , denn Hunter hat den Griff ordentlich angesetzt. Austin!! Austin!! Chants gehen nun ihre Runde und die Fans versuchen damit alles um Austin zu animieren wieder ins Match zu finden und es scheint auch zu funktionieren. Stone Cold versucht sich hoch zu poweren, doch Hunter lässt einen harten Tritt in den Rücken folgen und Steve muss wieder zu Boden der Sleeper Hold wieder fest angesetzt seit The Games. Der Referee Mike Chioda schaut sich Steve genau an und bemerkt das er wahrscheinlich sein Kräfte verliert und hebt gleich schonmal einen Arm.............Er FÄLLT......zum zweiten mal hebt er diesen Arm.......Er FÄLLT EIN ZWEITES MAL!! Der Referee hascht sich einen Blick und erhebt den Arm ein drittes mal , die Fans immer lauter mit den Chants für die Rattlesnake. .......Er FÄLLT.............NICHT!!! Die Fans jubeln wie verrückt den ihr Liebling powert sich erneut hoch, HHH schüttelt den Kopf will das es nicht durchgeht doch kaum hat sich Austin hochgepowert reisst HHH seinen Gegner am Kopf mit einem Mat Slam zu Boden. Sofort kommt es zu einem weiteren Cover ONE...........TWO...........Kick Out!! Steve ist immer noch nicht geschwächt genug. Es folgen einige Schläge gegen die Rattlesnake dann, zieht er Steve auf die Beineund verpasst seinem gegenüber einen Knee Check in the Midsection. Austin ist gebückt und HHH zieht Steve zu sich heran um einen Suplex anzusetzen. Jedoch blockt im letzten Moment Steve diese Aktion ab und kontert seinerseits mit einem Snap Suplex. Beide Kontrahenten sind nun auf dem Boden und werden vom Ref angezählt. Triple H kann jedoch bei 5 schon wieder auf die Beine während sich Austin langsam an den Seilen nach oben zieht. Hunter kann einen Body Punch durchbringen und zeigt erneut einen Whip-In gegen die Rattlesnake. Blitzschnell hat HHH den guten alten Stone Cold im stehen, erneut einen Sleeper Hold ansetzen. Jedoch packt sich Steve HHH am Genick JAWBREAKER!! HHH wankt nach hinten und hält sich erstmal das Kinn, das nutzt Steve er dreht sich um packt sich Hunter und zeigt einen Swinging Neckbreaker , sofort folgt das Cover ONE...........TWO..........Kick Out! Auch Austin weis das er noch mehr machen muss. Steve ruht sich einen moment lang aus , dann richtet er sich wieder auf und wartet auf Hunter. Er packt sich seinen Gegner und befördret ihn mit volle Power in eine Ringecke, bei der Hunter jedoch gerade mal drüber aus dem Ring segelt. Steve macht eine kleine Pause um wieder etwas Kraft zu tanken, dann rollt er sich neben HHH aus dem Ring und hämmert diesen mit dem Kopf voran gegen die Ringabsperrung. Hunter wankt zurück , was Steve zu einer Clothesline bringt die HHH zu Boden hämmert. Austin kommt sofort wieder auf die Beine und zieht seinen Gegner langsam nach oben, esfolgt ein Chop gegen die Brust was bei Austin von den Fans , nicht mit Woo sondern mit WHAT Chants quittiert wird. Jetzt folgen weiteren Punches von Steve bis er Hunter wieder in den Ring zurück befördert dabei lässt er den Oberkörper raushängen und zeigt einen heftigen Schlag auf die Brust rechtzeitig bei 8 ist dann Steve wieder im Ring.

Cole:"Ein spannendes und vor allem ein Klasse Match der beiden. Das ist ein absluter Klassiker. "

Tazz: "Jetzt mal eine ganz blöde Frage was hast du denn erwartet, was lahmes ? Es ist persöhnlich zwischen den beiden und bis jetzt war das alles normal zumal die beiden mitunter die großen der Attitude Ära waren. "

Es folgen Austin weitere Tritte dann richtet er HHH langsam auf die Beine und es folgt wieder mal ein Irish Whip. Austin macht jedoch einen Fehler er duckt sich zu früh was HHH sofort für sich nutzen kann KNEE SMASH!! Steve wankt nach hinten in die Seile und hängt dort erstmal ein wenig rum,jedoch dann stürmt er los. Triple H sieht Stone Cold jedoch kommen und weicht aus um ebenfalsl in die Seile abzufedern. Die Rattlesnake ist dabei etwas langsamer geworden und kann nicht verhindern das The Game mit dem JUMPING RUNNING KNEE!! Stone Cold zu Boden befördert. Triple H geht einige Schritte nach hinten und lehnt sich in die Ecke, muss sich etwas ausruhen während Steve am Boden liegt und sich den Kopf ein wenig hält. Hunter beobachtet Steve ein wenig, dann gibt es das DX Zeichen gegen Austin was für Raunen im Publikum sorgt und sofort folgt der typische Knee Drop. Hunter ist jetzt bereit und wartet sehnlichts darauf das Steve Austin sich wieder aufrichten kann. Steve kriecht in die Seile, die sich neben ihm befinden und kann sich langsam nach oben auf die Beine ziehen. Hunter ist bereit Kick in den Magen und .....PEDIG...NEIN BACK BODY DROP!! Im allerletzten Moment kann Steve den Finisher abblocken. Hunter geht zu Boden und krümmt sich da vor einigen Schmerzen am Rücken. Steve richtet sich langsam wieder auf und dreht sich zu seinem Gegner um, dieser kommt ebenfalls wieder langsam auf die Beine, was Steve dazu verlässt loszu hechten, doch Hunter behält die Übersicht SPINEBUSTER!! HHH richtet sich danach direkt auf und posiert mit Gebrüll, bekommt dadurch jede Menge Heat , jedoch scheint ihm das vollkommen egal zu sein. Er hat nun den Vorteil in diesem match und will diesen auch nutzen und will Steve aufrichten, doch der überrascht ein weiteres mal seinen Gegner SMALL PACKAGE ONE...........TWO.........THR KICK OUT!! HHH kann es nicht fassen so überrascht zu werden. Er legt sich kurz mit dem Referee an doch dann entscheidet er direkt sich zu Austin zu drehen und verpasst Stone Cold sehr harte Schläge ins Gesicht. Steve wankt nach hinten und kann sich zur Zeit nicht zu Wehr setzen, es folgt ein Whip-In NEIN REVERSAL...HHH federt in die Seile, Austin nimmt die Chance Kick STUNNE..........NEIN HHH stößt ihn in die Ringecke. Hunter wartet bis sein Gegner sich herum dreht Kick PEDIGR..NEIN Austin zieht die Beine weg KATAPULT HHH segelt mit dem Kopf voran gegen den Ringpfosten , Steve nutzt die Chance STUNNER !! Die Fans springen auf und ab. Steve robbt sich langsam zu seinem Gegner und legt seinen Arm auf ihn ONE............TWO.............THRE ROPEBREAK!!! Die Fans halten den Atem an und auch Steve ist sichtlich geschockt da hat er HHH etwas unterschätzt er hat den Überblick bewahrt.

Tazz: "Ich sagte ja Triple H ist der bessere und clevere von den Beiden. "

Cole:"Habe auch nichts anderes behauptet Tazz ich sagte nur das man Steves Willen und Ausdauer nie unterschätzen darf. "

Steve kann es immer noch nicht so glauben und zieht Hunter an den Haaren auf die Beine, es folgt ein weiter Tritt, STUNNE..NEIN HHH kann wieder abblocken und stößt Steve von sich leider genau gegen den Ringrichter der zu Boden geht. HHH erwischt Austin PEDIGREE!! HHH geht sofort ins Cover über doch es ist niemand da der zählen kann. Hunter bemerkt dies nach paar Sekunden und regt sich wehhemmend auf. Triple H läuft links und rechts und ist am verzweifelnda rollt er sich aus dem Ring und holt unter dem Ring seinen besten Freund hervor den Vorschlaghammer. Mit diesem kerht er gleich wieder in den Ring zurück und wartet auf Steve Austin. Dieser liegt jedoch noch etwas benommen am Boden was Hunter etwas ungeduldig macht. Der Referee hingegen ist an der Ecke und versucht auch sich langsam wieder nach oben ziehen, während Steve sich schon wieder auf den Beinen befindet, jedoch völlig fertig. Hunter nimmt gleich Maß und holt mit dem Hammer aus...BA..NEIN AUSTIN WEICHT AUS!!! Hunter kanns nicht fassen dreht sich um STUNNER!! STUNNER!! DIE ZWEITE!! HHH geht zu Boden, Austin schiebt den Hammer weg zieht Hunter schnell von den Seilen weg und covert ihn, in dem Moment ist auch der Referee wieder da ONE.............TWO..........THREE!! Due Fans in der Halle, lassen diese fast zu platzen bringen nach dem Matchausgang.

Lillian: "Here is your winner STONE COLD STEVE AUSTIN!!"



Cole:"WHAT A MATCH!!"

Tazz: "Also der Referee sollte un Zukunft aufpassen HHH hätte das Match gewinnen müssen. "


Steve Austin bekommt von Mike Chioda den Arm nach oben gestreckt und die Fans in der Halle können sich mal über einen Publikumslieblng von sich freuen. Steve hat es geschafft HHH mal zu zeigen das er nicht der einzige ist der was drauf hat. Steve lässt sich gleich ein paar Bier Dosen geben, bevor er sich aus dem Ring rollt. Steve grinst zu Hunter der sich langsam wieder auf dem Weg auf die Beine befindet. Doch The Game sieht alles andere als freundlich aus im Gegenteil, die Wut scheint ihm ihm noch mehr zu kochen als zu Beginn des Matches.Jedoch stößt Austin auf der Entrance Stage mit zwei Dosen Bier an, lässt sich dabei von den Fans feiern und verschwindet Backstage. Dorthin begibt sich langsam , nun auch ein gewisser Herr Helmsley der auf des Matchausgang sauer ist.

~~~


???: "WOAAAAAAAAAAAAAAAH!"

Die Blicke in der Arena richten sich zum Titanthron auf dem sich nun etwas bewegt. Eine Spongebob Figur wird hin und her gezogen und die Kamera fährt nun ein wenig zurück. Die Zuschauer scheinen etwas verwirrt über Spongebob's Auftreten zu sein und nun hält die Kamera auf einen jungen, gut aussehenden unbekannten Mann. Dieser blickt plötzlich in die Kamera und wirft erschrocken seinen Spongebob nach hinten.

???: "Can they see me?"

Fragend blickt er in die Linse und schaut nun etwas verdutzt auf den Boden. Der Kerl zieht seinen Zopf zurecht und schaut nun mit einem grinsen in das Bild.

???: "Hey Dudes, my Name is Caylen Croft and i'm one part of the DUDEBUSTAAAAAAAAAAAAS!"


Croft brüllt dies richtig heraus und beginnt zu lachen doch dieses verstummt denn da kommt nun eine weiter Person ins Bild!Dies ist ebenfalls ein sehr gut gebauter und aussehender Mann der ziemlich verdutzt zu Croft rüber schaut, dann spricht er ebenfalls in die Kamera...

???: „Hey Dudes! My Name is Trent Barreta...and i am the other Part of the greatest Tag Team of Live-Time...The DUDEBUSTAAAAAAAAAAAAS!“

Mit einem extrem selbstbewussten und fast schon arrogantem Lächeln blickt er nun in die Kamera, doch mit einem augenzwinckern schaut er auch schon auf seinen Partner der ihn auch anschaut...

Barreta: „Damnit! Caylen you ruined our Debut! Fuck Spongebob man...why you play with that Figure ahead the Cam huh? The perfect Debut is ruined! Oh i can´t believe it!!!“

Barreta macht jetzt schon einen extrem angepissten Eindruck, doch anstatt sich Croft ärgert oder schämt oder sonstiges macht lacht er einfach nur über Barreta...doch warum? Dies erklärt sich als die Kameras ein wenig nach hinten fahren und den ganzen Körper von Trent zeigt...Er trägt ein Spongebob Shirt! Lachend bricht Croft aus während Barreta´s Kopf sofort hoch erötet, denn zuvor hatte er ja Croft angepisst da er angeblich das Debut versaut hatte mit dieser Spongebob Figur , doch nun das!? Barreta der nun nicht mehr so selbstbewusst schaut erhebt nochmal das wort mit hoch erröteten Kopf...

Barreta: „Fuck! Sorry Dude...ARRGH!“

Nun kommt der lachende Caylen wieder ins spiel und versucht sich langsam zu beruhigen. Doch plötzlich fängt er wieder an zu lachen und haut seinem Partner auf die Schulter.

Croft: "Well Dude, it's ok! It's hard for me to forgive you, but Dude i'll forgive you!"

Croft grinst seinen Partner Barreta an und wendet seinen Blick wieder der Kamera zu.

Croft: "In this Moment you are lookin at a fresh, tough and good lookin team, The Dudebustaaaaaaaas! We are not one of those normal and boring Tag Team which is trying to make their Balls look bigger with big words! The Dudebusters are going to..."

Barreta: „to Gold! Many ´´Superstars`` here talking about Gold...no wait everybody talk about Gold! But the most of them has no skills! Absolutely no skills. We are Young, talented and extremely AWEEESOME! Ohh wait...The Miz call himself Awesome...got i have a Problem now? Really? WAYNE! I am anyway better as The Shit....calls hisself Awesome pahh! Now...“


Baretta grinst ganz frech plötzlich in die Kamera als er wie in alter Rick James manier in die Kam schreit...

Baretta: „I am Trent Barreta...BIAAATCH! And i am the Pure A wesomeness!“

Lachend fast schon verspielt schaut er wieder zu seinem Dude rüber der auch schon wieder was auf den Lippen hat...

Croft: "Damn, I wanted to say that dude! Hmmmm but you know what, we will not just have the gold, we will have the Dudelinas too!"

Croft nickt und grinst seinen Partner an der ihn etwas erstaunt über das Wort "Dudelinas" anschaut. Croft hingegen zuckt mit den Schultern und blickt wieder in die Kamera.

Croft: "We are going to BAM BAM them, Dude! You can hide them but we will find them, oh no, they will find us cuze the Dudelinas want us and not cuz of our Money! We are the best lookin Dudes that this Company has ever seen and every single one of you knows that Dude!"

Croft grinst frech in die Kamera und schaut wieder seinen Partner Barreta an. Plötzlich greift Caylen hinter sich und setzt sich nun eine Mütze auf, eine gelbe Spongebob Mütze. Croft nickt gelassen und schaut wieder in die Kamera.

Croft: "Now that is, what we call..."

Barreta: „Awesomeness? Yeahh Awesomeness! In my favourite Restaurant they say ´´Finger likin´ Good`` Ohh and we are that damn finger likin´good! I hear the People scream...We lovin´they! Or have us our way? Be fresh?...Ohh hey nice cap! Ähhm back to Topic...We will rule this Situation, we will rule the Tag Team Scene...we will Rule that Company! If you´re tag team scene boring as Hell? Who gonna call ya?...“


An dieser Stelle bricht Trent ab und nickt zu seinem Dude herüber dann sagen sie zusammen...

Barreta & Croft: „THE DUDEBUSTERS!!!“

Dann blickt Caylen wieder um sich und beginnt plötzlich mit dem Kopf zu schüttelt. Langsam dreht er sich wieder ins Bild und beginnt fies zu grinsen.

Croft: "You know what, Dude? I have found a magazine about the UPW Roster and guess who was in there too?"

Barreta zuckt mit den Schultern und plötzlich hält Caylen ein Bild von den akutellen Tag Team Champions in die Kamera. Croft zeigt dies nun seinem Partner und beide beginnen zu grinsen.

Croft: "So this is what you call Tag Team Champions huh? A hairy pork and a german Barbie? Hmmmmmmm let's say that's not awesome! And than I've found pictures about the other Teams. For example the Pizza Pasta and Midget Crew FBI! You know what Dude, this is going to be easier than we thought. We just have to give that pork something to eat and to Barbie a new skirt and tadaaaaaaaaaaaaa, The Dudebusters are the Champs!"

Croft kichert leicht und schaut zu Barreta der ihn ein wenig schief anschaut. Caylen schüttelt leicht den Kopf und blickt seinen Partner fragend an. Dieser lacht sich nur eins ins Fäustchen und erwiedert nur...

Barreta: „Yeah the Tag Team devision here is ridiculous. The Tag Team´s Matt Morgan and this stupid German Pussy are totally dumb. The Future Tag Team Champion and simply Dudelicious...The Dudebusters! The Night we win the Titles will be Legend – wait for it – Dary!...Caylen?...“

Barreta formt nun seine rechte Hand zur Faust, das gleiche macht Croft auch. Dann schlagen beide ihre Fäuste anneinander woraufhin noch ein lautes „Pooohw“ folgt von beiden, dann fährt Barreta nochmal fort...

Barreta: „And now the Dudebusters wish you an Awesome and Amazing Time here at No way Out, and a great Show...and don´t forget the great Dudebusters! Cya Dudes!“

Dann verschwinden beide mit einem Lächeln auf den Lippen, aus dem Bild der Kamera...

writer: Beretta / Croft

~~~

Es dröhnt die Theme von Kurt Angle aus den Boxen aus der Halle. Nach einigen Sekunden erscheint Kurt Angle unter lauten Buhrufenl auf der Sage.

Lillian:The following contest is a submission match! Introducing first, from Pittsburgh, Pennsylvania,, weighin in at 220 pounds, he is "The Olympic Hero", KURT ANGLE!



Angle streckt die Hände in die Luft und ein Feuerwerk entfacht auf der Entrancestage. Er geht nun mit graden Blick zum Ring die Stage runter und wird von allen Seiten ausgebuht. Man kann die ganzen You Suck Chants in der Halle hören und Angle entert nun den Ring. Er klettert auf die Ringecke, streckt seine Arme in die Luft und lässt sich immernoch von den Zuschauern „feiern“. Er springt wieder von der Ringecke und zieht sein Oberteil aus. Er gibt die Goldmedaille einen Offiziellen nach draußen und wartet nun gespannt auf das Match.

Ain´t no Stoppin´ me ... now~!

Es dröhnt das Theme von Shelton Benjamin aus der Boxxen welcher dann auch die Halle unter lautem Jubel betritt.

Lillian: And his opponent…, from Orangeburg, South Carolina, weighing in at 248 pounds, he is The Gold Standard, SHELTON BENJAMIN!



The Gold Standard senkt auf der Rampe den Kopf und beugt sich mit seinem Oberkörper nach vorne.Einer seine beliebten Taunts folgt in der er sich nun mit der flachen Hand auf den Hinterkopf schlägt dann auf die Brust und dann beide Hände in die Höhe streckt.Das ganze Ende mit einem Feuerwerk.Shelton geht Richtung Ring wo er vereinzelt mit Fans abschlägt. An der Ringtreppe angekommen erklimpt er diese kurz und schwinkt sich dann druch die Seile hindurch.

10.Match:

writer: Jericho

Benjamin und Angle stehen sich ein weiteres Mal gegenüber und beginnen langsam sich abzutasten. Natürlich kennen sich die beiden ehemaligen Tag Team Champions in und auswendig. Beide strecken jetzt die Arme aus und einigen sich wohl auf eine erste Kraftprobe. Sofort drücken beide los und präsentieren ihre Kraft. Zunächst scheint es als würde Angle hier die Oberhand gewinnen und Benjamin nach unten drücken. Der muss runter auf seine Knie und die Fans gehen das erste Mal in diesem Match mehr mit. Die „Let's go Shelton“ Chants gehen durch die Halle und Benjamin merkt erneut, dass er die Sympathien der Fans in so einem Match sehr gebrauchen kann. Jetzt wird er von Angle auf beide Knie gedrückt und Angle nutzt seine ganze Kraft. Doch jetzt scheint es, als würde Shelton Benjamin auch wieder Kraft tanken. Plötzlich hält er dagegen und drückt sich wieder hoch. Angle scheint überrascht und Benjamin kommt wieder auf die Beine. Doch angefeuert von den Fans drückt Angle wieder dagegen und jetzt stehen beide in der Horizontalen. Doch dann tritt Benjamin auf einmal zu und Angle lässt ab. Doch Shelton packt sich sofort seinen ehemaligen Partner und verpasst ihm einen Jawbreaker. Angle taumelt in die Ringecke und Benjamin beginnt jetzt mit seiner ersten Offensive. Ein Elbow Smash, gefolgt von einem zweiten lässt Angle zusammen sacken. Benjamin fühlt seinen kleinen Vorteil und mach ohne zu zögern weiter. Er geht in die Seile. Face Wash, aber das Fuß wird abgefangen! ANGLE LOCK! Sofort springen die Fans auf, aber Benjamin dreht sich schnell und tritt Angle ins Gesicht. Man merkt wieder einmal, wie gefährlich dieser Griff ist. Die Fans gehen natürlich sofort mit und beide stehen sich wieder gegenüber. Wieder ein Lock Up und jetzt kann Angle Shelton in einen Side Headlock nehmen. Doch der zeigt seine Kraft und wirft Angle einfach weg. Der geht in die Seile, taucht unter Benjamins Lariat hindurch. German Suplex! Angle will auch sofort wieder zu den Füßen gehen und zeigt Knee Drops gegen die Knöchel von Shelton. Der aber rollt sich aus dem Ring und braucht erst einmal eine Pause. Angle will aber Benjamin keine Pause lassen und steigt auf den Apron. Sommersault! Aber Shelton fängt ihn ab und hat Angle nun auf den Schultern. Powerbomb! Eine Aktion, die für alle Anwesenden überraschend kam, doch Benjamin hat wieder die Oberhand. Jetzt nimmt er sich Angle und packt ihn sich in einer Art Bearhug. Doch dann geht es für Angle gegen den Ringpfosten. Jetzt schiebt er Angle in den Ring und zieht seine Beine neben dem Ringpfosten heraus. Dann wird Angles Knie gegen genau jenen geschleudert und Benjamin scheint eine klare Linie zu verfolgen. Es folgt noch ein Tritt gegen Angles Knie und dann wird es wieder gegen den Pfosten geschleudert.

Tazz: Impressive tactic by Benjamin. He is taking Angles power.

Cole: But he has to make Angle submit. He won't get it with that.

Jetzt geht Shelton wieder in den Ring und stemmt Kurt wieder hoch. Der hält sich zwar sein Knie, aber Benjamin scheint seine Zerstörungstour weiterzumachen. Er wirft Angle in die Seile. Der kommt zurück, da duckt sich Shelton und ist mit einer schnellen Bewegung hinter Angle. German Suplex! Der Schüler zeigt dem ehemaligen Lehrer jetzt wo es lang geht. Er lässt auch nicht los, sondern zeigt einen zweiten German Suplex hinterher! Ein dritter soll auch folgen, jetzt lässt er auch los, das nutzt Angle aber um per Salto auf den Füßen zu landen und sofort packt er sich Benjamins Fuß. ANGLE LOCK! Aber Shelton reagiert sofort, macht eine Art Rolle nach vorn und Angle wird durch den Schwung gegen das Turnbuckle geschleudert. Jetzt taumelt er zurück. PAYDIRT! Jetzt liegen beide am Boden und atmen schon schwerer durch. Die Fans beginnen wieder mit lauten „Let's go Shelton“ Chants, worauf der auch prompt aufspringt. Er hebt Angle wieder auf die Beine und will ihn erneut in die Seile werfen, der lässt sich aber nicht werfen, sondern zieht Benjamin zurück und zeigt einen European Uppecut. Shelton taumelt in die Seile und wird zurückgefedert. Snap Suplex! Angle macht auch sofort weiter und fixiert wieder den Knöchel. Es folgt ein Knee Drop auf die schon geschwächte Stelle, dann legt er den Knöchel auf das unterste Ringseil. Angle geht in die Seile. Leg Drop auf den Knöchel! Shelton ist der Schmerz ins Gesicht geschrieben, da macht Angle schon wieder weiter. Jetzt stemmt er Benjamin wieder auf die Beine und wirft ihn Richtung Ringecke. Doch auf dem Weg in jene bricht Benjamin aufgrund der Schmerzen im Knöchel zusammen. Das ist Angles Chance! Er springt sofort zu seinem ehemaligen Tag Team Partner und packt sich den Knöchel. Doch das hatte Benjamnin geplant! Drop-Toe-Hold! Angle kracht auf das unterste Ringseil und Benjamin springt hoch und packt sich das Bein des Olympiasiegers! Single Leg Argentine Leg Lock! Angle schreit sofort los und man weiß nun, warum Benjamnin das Knie Angles so lädiert hat. Angle schreit sofort los und Benjamin stampft sogar Richtung Ring, sodass Angle, bei einem Befreiungsversuch, nicht das Seil erreichen kann.

Tazz: He got him! That was brilliant by Benjamin!

Cole: But Angle is unpredictable! He might not have lost this match yet.

Angle versucht sich auch irgendwie zu befreien. Aber das ganze zappeln und winden bewirkt bei Shelton Benjamin nichts. Die Fans werden jetzt aber immer lauter und die „Let's go Shelton“ oder „Angle sucks“ Chants gehen durch die Reihen. Doch der Olympiasieger nutzt seine ganze Kraft und sein ganzes Geschick. Er hängt zwar in der Mitte des Ringes, doch er kriegt das Bein von Benjamin zu fassen und reißt es nach oben! Benjamin fällt nach vorn und Angle schnappt sich den Knöchel! ANGLE LOCK! Und beim dritten Mal ist er perfekt in der Ringmitte angesetzt. Die Fans flippen aus und pfeifen, was das Zeug hält und Shelton Benjamin scheint am Ende. Es gibt keinerlei Möglichkeit für ihn hier das Ringseil zu erreichen. Der Referee ist auch sofort unten und fragt Benjamin ob er aufgeben muss. Doch der brüllt ihm nur ins Gesicht, dass er nicht aufgeben wird. Doch Angle erhöht den Druck und man kann fast meinen er will den Knöchel seines ehemaligen Tag Team Partners brechen. Benjamin will zwar das Seil mit allen Mitteln erreichen, doch es scheint ein schier unüberwindbarer Weg zu sein. Er streckt seinen Arm zwar so lang er kann, doch es fehlen einfach die entscheidenen Zentimeter. Er blickt kurz zurück nach hinten zu Angle und der scheint völlig gewillt zu sein alles zu tun um jetzt zu gewinnen. Und da hebt Benjamin den Arm! Die Fans sind kurz vor dem Nervenzusammenbruch, doch er tappt nicht! Er streckt sich ein letztes Mal! Und er kriegt das Seil zu fassen! Niemand in der Halle kann es glauben. Am wenigsten aber Angle. Der Mann aus Pittsburgh sitzt im Ring und sieht völlig entgeistert zum Referee. Der aber zeigt an, dass es Rope Break ist und das es daran keine Diskussion gibt. Benjamin hat sich mittlerweile wieder aus dem Ring gerollt und sitzt vor dem Apron und hält sich sein Bein. Doch Angle scheint jetzt rot zu sehen und schnellt aus dem Ring. Er steht jetzt vor Benjamin und will ihn sich wieder packen. Eye Poke von Shelton! Er schnellt hoch. T-BONE SUPLEX! Angle und Benjamin sind völlig fertig auf dem Boden und atmen schwer. Während sich aber Benjamin den Knöchel hält, wird Angle jetzt wieder von den Knieschmerzen eingeholt.

Cole: What an intense Match. I cannot figure out who is going to win here.

Taz: Both went to their limit and we are seeing something legendary!

Shelton versucht natürlich jetzt den Vorteil zu nutzen, den er durch seinen T-Bone Suplex bekommen hat. Doch immer, wenn er aufstehen will, knickt er weg. Er kann sich kaum auf seinen Beinen halten. Trotzdem rollt er sich irgendwie zurück in den Ring und zieht sich an den Ringseile hoch. Angle ist auch wieder auf den Beinen außerhalb des Ringes. Mit Hilfe des Aprons stützt er sich und rollt sich in den Ring. Benjamin ist sofort wieder da und schlägt auf ihn ein. Lässt dann aber wegen Schmerzen wieder ab. Er zieht sich aber trotzdem noch einmal hoch und rennt auf Angle, der mittlerweile auch wieder auf den Beinen ist, zu. Lariat! Doch Angle duckt sich, aber Benjamin geht in die Seile, schnellt hinter Angle. German Suplex! Aber Angle landet auf seinen Beinen! REAR NAKED CHOKE! Sofort setzt der Olympionike einen weiteren gefährlichen Submission Move an und will jetzt Benjamin die Luft abdrücken. Der windet sich und zappelt, aber es gibt keine Möglichkeit sich hier zu befreien. Angle drückt immer stärker auf Sheltons Kehle und da tappt Benjamin! Sofort löst Angle und beide liegen völlig fertig am Boden. Ein wunderbares Match hat sein Ende gefunden und einen verdienten Sieger.

Lillian Garcia: Here is your winner ... KURT ANGLE!




Kurt feiert seinen Sieg und geht dabei langsam aus der Halle raus und lässt Benjamin zurück im Ring.

~~~




Wieder steht ein Titelmatch auf dem Plan, diesmal der zweitwichtigste Titel in der UPW der Intercontinental Championship.

Lillian: "Ladies and Gentlemen the following Contest is sheduled for one Fall and it ´s for the UPW INTERCONTINENTAL CHAMPIONSHIP!!"

*~ Oh Radio ~*
Tell me everything you know

Das Theme des selbst ernannten "New Man" Zack Ryder erklingt in der Halle. Buhrufe branden in der Halle auf, Zack Ryder betritt die Entrancerampe und frisiert seine Haare nach oben und läuft mit hochgestreckten Armen die Rampe herunter. Einst war er beliet doch er scheint sich verändert zuhaben.

Lillian: " Introducing first the Challenger…, from Merrick, New York, weighing in at 214 pounds, he is the self proclaimed "New Man"...Zack Ryder!! "



Sein Ringoutfit ist mit der Hose, die an einer Seite lang und an der anderen Seite kurz ist, etwas gewöhnungsbedürftig. Bevor die Ringtreppen hochsteigt, schaut er ins Publikum was einige Heat mit sich bringt. Im Ring angekommen, steigt er auf das zweite Seil, frisiert seine Haare noch mal und streckt die Arme selbstbewusst nach oben. Die Theme wird leiser und Ryder macht sich zum Kampf bereit.

Laute Jubelrufe ertönen aus den Reihen der Fans, als das Theme des Celtic Warrior aus den Boxen dröhnt und Lilian Garcia Sheamus ankündigt.

Lillian: "His Oppnent from Dublin, Ireland, weighing in at 272 pounds...he is the current UPW Intercontinental Champion THE CELTIC WARRIOR... SHEAMUS!!"



Sheamus geht diesmal mit einem wütenden Blick und streift schon unterwegs sein Belt ab und führt den Weg zum Ring hinab und betritt das Seilgeviert dann über die Ringtreppe. Im Ring angekommen legt er das Keltenkreuz ab und stürmt ohne Vorwarnung auf seinen Gegner Zack Ryder.

11.Match:

writer: Eric

DING!! DING!! Mit harten und wilden Schlägen legt Sheamus gleich los und wird von Anfang an von den Fans richtig angefuert. Zack versucht sich in Sicherheit zu bringen und streckt seinen Oberkörper durch die Seile, damit Sheamus gezwungen wird seine Attacken vorerst einzustellen. Sheamus lässt sich vom Referee Jack Doane nur unter Protest zur Seite schieben, was Zack Ryder für einen Eye Pock nutzt. Sheamus hält sich die Augen als Ryder mit Speed heran gestürmt kommt. BAMM SHEAMUS KONTERT BIG BOOT!! Ryder wird knall hart zu Boden befördert. Ryder rollt sich aus dem Ring und hält sich erstmal das Kinn, dann starrt er auf Sheamus der nur zu gerne Ryder in seine Finger bekommen will. Ryder jedoch lässt sich erstmal Zeit er hat ja 10 Sekunden bevor er wieder in den Ring muss und geht ein wenig um den Ring herum, und überlegt was er als nächstes machen soll, jedoch will Der Champ nicht so lange warten und rollt sich auf der anderen Seite aus dem Ring. Zack bemerkt dies kurz darauf und gibt Versengeld. Einmal geht es um den Ring bis Zack sich in diesem wieder reinschlittern kann. Sheamus kommt hinterher doch mit Tritten kann Ryder direkt seinen Gegner aufhalten. Sheamus wird mit harten Tritten am Boden gehalten, doch Sheamus scheint so als würde ihm das wenig ausmachen im Moment denn er powert sich deutlich wieder nach oben und springt mit einer Clothesline heran die Ryder zu Boden befördert. Die Fans in der Halle sind helll auf begeistert durch diese Offensive und feuern Sheamus mit wundervollen Let´s Go Sheamus ..Let´s Go !" Chants an. Der Ire zieht seinen Herausforderer nach oben und mit einer krachenden Whip-In muss Zack volle kanne in die Ringecke, wobei er dadurch gleich wieder zu Boden knallt. Zack rollt sich zru Sicherheit erneut aus dem Ring um sich draußen etwas erholen zu können. Der Champion geht raus und macht sich auf den Weg zu seinem Gegner und zieht diesen langsam nach oben, da reagiert Ryder blitschnell und zieht Sheamus so an der Hose das dieser gegen die Ringtreppe muss. Sheamus hält sich im Gesicht während Ryder langsam in den Ring zurück kehrt. Der New Superstar lehnt sich etwas in die Seile um die anfänglichen Schreckmomente für ihn besser verdauen zu können. Sheamus hingegen kann sich erst bei 7 wieder im Ring einfinden. Der Ire wankt ein wenig auf den Beinen, was Ryder für einige Punches nutzen kann. Es folgt ein Whip-In in die Ringecke gegen den Irishen Intercontinental Champion. Sheamus verharrt dort ein wenig bis sein Gegner zu ihm vorgedurngen ist und mit einzelnen Schlägen und Kicks den Champion weiter bearbeiten kann. Zack schnappt sich einen Arm von Sheamus und versucht eine Short Clotheslien unter der Sheamus jedoch abtauchen kann und sich hinre Zack stellt für einen German Suplex, den kann Zack mit ein paar Elbow Checks abwehren. Ryder sprintet daraufhin in die Seile Sheamus reagiert in einem Ruck POWERSLAM ONE........TWO........Kick Out!

Cole: "Ein hart umkämfpter Fight zwischen den beiden , aber nach dem was geschehen war kein wunder. "

Tazz: "Meinst du Cole ? Ich denke du solltest genau aufpassen der richtige wird heute gewinnen. "

Der Ire zieht seinen Gegner langsam auf die Beine und setzt zu einer Aktion an und kann einen Snap Suplex durchziehen. Sheamus setzt erneut ein Cover an was aber weniger Erfolg hat. Er zieht seinen Gegner abermals nach oben und schickt Ryder in die Seile, sofort will Sheamus seinen Bicycle Kick durchziehen , doch Zack taucht unter diesem Bein ab und dreht sich zu Sheamus Rücken zu , packt diesen am Kopf Reverse DDT ONE........TWO..........Kick Out!! Ryder ist ziemlich schnell unterwegs und rollt sich schnell auf die Seite und setzt zu einem Armbar bei Sheamus an. Der Ire versucht in die Seile zu gelangen, doch geschickt kann Ryder dem dagegen halten. Sheamus stemmt sich mit der einen Faust etwas nach oben dann kann er sich sogar auf die Beine richten und in einem Kraftakt zieht er Zack auf einmal nach oben und lässt ihn wieder nach unten saußen. Zack muss dadurch erstmal den Griff lösen , während der Champion durchatmen muss. Sheamus und Zack kommen zur gleichen Zeit wieder auf die Beine und es folgt ein Schlag von ryder an seinem Gegner was Buhrufe bringt, jedoch kann Sheamus direkt dagegen halten und ein Schagabtausch beginnt in der Mitte des Ringes. BOO! YEAH! BOO!! YEAH! BOO! YEAH!! YEAH!!".
Sheamus gewinnt die Oberhand und zeigt gleich noch mal einen Whip-in gegen den Herasuforderer. Sheamus sprintet los, doch Zack kann ihm entgegen springen ROUGH RYDE!! ONE...........TWO........TH.........KICK OUT!! Zack kann es nicht fassen das Sheamus immer wieder heraus kommen kann. Ryder schlägt mehrmals auf seinen Gegner ein und richtet sich erstmal auf. Er geht einige male hin und her im Ring und flucht etwas bevor er Sheamus an den Haaren packt um ihn damit auf die Beine zu ziehen. Es folgt ein Whip-In in die Ringecke. Zack mahct sich bereit für eine Running Aktion gegen Sheamus und hechtet gleich mal los. Sheamus jedoch kann KONTERN er kann Zack über sich befördern wobei Ryder auf dem obersten Ringseil landet am Turnbuckle und zwar so das seine Weichteile erstmal gehörig davon Schaden nehmen. Ein Raunen geht durch die Halle und Zack verzieht erstmal sein Gesicht voller Schmerzen. Sheamus atmet nochmal tief durch bevor er nun Ryder von da oben direkt in den Griff des Razors Edge nimmt. Sheamus kann ihn von da oben wegzerren, Zack zappelt ordentlich herum um diese Aktion nicht verpasst zu bekommen, doch es scheint zu spät zu sein,. Sheamus will ihn förmlich von sich wegwerfen ...........KONTER HEADSISSIOR!! RYDER KONTERT!!

Cole: "WHAT IN THE HELL I NEVER SAW A COUNTER LIKE THAT!!"

Tazz: "This is Zack Ryder Cole, remember his Name .....forever!"

UPW!! UPW!! Chants sind in der gesamten Halle zu hören. Ryder kriecht langsam auf allen vieren zum Champion hin und legt seinen Arm auf den Gegner ONE..........TWO..........THR KICK OUT!! OMG Sheamus kann sich im letzten Moment noch befreien. Ryder richtet geschockt seinen Kopf nach oben und fleht förmlich den Referee an das es doch bis drei war. Jack Doane macht jedoch Ryder nochmal klar das es nicht bis drei gewesen ist. Zack Ryder tritt mit Wut, in den Magen seines Gegners und schnappt sich die Beine BOSTON CRAB!! Sheamus verzieht sein Gesicht , dieser Griff muss wirkliche Schmerzen verursachen. Sheamus versucht wieder einmal die Seile zu erreichen um sich aus den Klauen des Submission Holds Befreien zu können. Die Fans in der Halle chanten wieder den Namen des Iren um ihn gleich weiter zu pushen. Sheamus ballt die Fäuste und stemmt sich mit aller Kraft langsam in Richtung der Seile. Ryder hat kurz zuvor noch mit den Fans kommuniziert, jedoch schüttelt er nun den Kopf , das kann nicht sein. Ryder klammert sich fester an die Beine des Champs und zieht ihn weiter in die Mitte des Ringes, da stemmt Sheamus sich auf und drückt mit einem lauten Schrei Zack von sich der dadurch durch die Seile aus dem Ring segelt. Jetzt kocht die Halle vor Jubel nach dieser Wahnsinnsaktion. Sheamus hält sich am Boden am Bein fest, während Ryder nur noch staunen kann über die Kraft seines Gegners. Ryder bekommt im Gesicht einen finseteren Blick , er will das alles nicht wahrhaben und steigt langsam wieder in den Ring. Dort tritt er erstmal auf Sheamus ein, hart gegen ein Bein das durch den Submission Hold bearbeitet wurde. Der Referee schaut daraufhin nach ob Sheamus noch weiter machen kann, was Ryder sofort nutzen kann um das oberste Polster in der Ringecke zu entfernen. Ryder schaut wie Sheamus langsam wieder auf die Beine kommen will, dafür rennt Ryder los und mit einem Front Dropkick kann er gegen den Kopf seines Gegners springen der dadurch zu Boden geht. Zack schaut nochmal kurz in die Ecke , bei de er sich zu schaffen machte und grinst erstmal frech in die Kamera. Dann zieht er Sheamus erneut wieder an den Haaren auf die Beine und spurtet mit dem Champ los in die enblöste Ecke. DOCH WAS IST DAS? Immer aller letzten Moment streckt Sheamus wie geistesgegenwärtig sein Bein nach oben gegen die Ecke und blockt dies ab und kann mit einem Punch Ryder nach hinten ins Wanken bringen. Zack schüttelt kurz den Kopf und sprintet erneut auf seinen Gegner los...DOCH DER CHAMP MACHT DAS AUCH IRISH SPEAR!! Zack wird hammer hart zu Boden befördert. Beide Kontrahenten liegen nun im Ring und werden vom Referee angezählt.

Cole: "WHAT A MATCH !!! A CLASSIC!

Tazz: "Da gebe ich dir ausnahmsmweise mal recht."

1........2...........3...........4.............5..........6. langsam scheinen sich beide auf die Beine zu bewegen.....7....8...Sheamus ist als erster auf den Beinen und geht zu seinem Gegner herüber, der jedoch bleibt auf den Knie und verpasst Sheamus einen Schlag in die Magengegend, dieser beugt sich kurz vor, was Ryder nutzt DDT!! Sheamus hält sich den Kopf während Ryder langsam zu einem weiteren Pin ansetzt. ONE......TWO...........THR KICK OUT!! Ryder kann es immer noch nicht fassen und regt sich allmählich immer mehr auf. Er schaut zum Referee und diskutiert mit dem das er schneller zählen sollte und schubst Jack Doane ein Stückchen nach hinten. Jack lässt sich das nicht gefallen und schubst Zack ebenfals nach hinten, diese Ablenkung nutzte Sheamus der dadurch Ryder einrollen kann ONE.........TWO...........THRE KICK OUT!! Das war knapp und Ryder perplex. Zack kann wieder auf die Beine kommen und tritt hart gegen Sheamus Kopf erneut, dann dreht sich Ryder zum Referee um und ermahnt ihn das nicht nochmal zu machen und schubst den Referee wieder nach hinten aber nun fester so das der Ref stolpert und mit dem Kopf gegen den Ringpfosten stürzt. Der Referee kniet am Boden und hat tierische Kopfschmerzen, da dreht sich Zack wieder um ,doch Sheamus ist da so schnell wie die Feuerwehr WARRIORS CODE!! Die Halle ist am toben, sofort geht es in das Cover , doch der Referee scheint nich etwas benommen zu sein und sieht das Cover erst einige Sekunden später. Sheamus wird ungeduldig doch der Ringrichter näherts cih langsam und alle zählen mit ONE..............TWO.............THRE KICK OUT!!! Das hat eindeutig zu lange gedauert und Sheamus hält sich ertsmal den Kopf, der schon öfter von Ryder bearbeitet wurde. Der Referee kann nichts dafür und versucht sich zu entschuldigen. Ryder kann sich etwas wieder bewegen und kommt schon auf die Knie, während Sheamus wieder sich zu ihm wendet. Er will sich Ryder packen, doch der packt sich wieder die Hose und stößt Sheamus von sich , dieser prallt sofort mit dem bearbeitetn Kopf volle Kanne gegen das entblöste Ringseil. Sheamus scheint da einiges abbekomme zu haben, jetzt ist ryder wieder kurz aufrecht und will das schnell beenden ZACK ATTACK!! ONE ...........TWO........THREE!! Die Buhrufe sind deutlich zu hören und auch You Suck Chants in Richtung Ryder machen nun die Runde.

Lillian: "Here is your winner and the NEW UPW INTERCONTINENTAL CHAMPION ZACK RYDER!!"



Cole: "Heute ist wahrlich ein schwarzer Tag für die guten Jungs, was Titelmatches betrifft lediglich Eddie konnte heute glänzen. Was wird da nur beim World Titel Match passieren. "

Tazz: "Eventuell das gleiche wie hier der bessere gewinnt. "


Ryder bekommt den Titel überreicht, doch der ist noch auf den Knien und muss schwer durchatmen das war ein schweres Match das er da hatte auch wenn er es wahrscheinlich nicht so aussehen lässt. Ryder streckt den Titel in die Höhe und feiert seinen Sieg, während Sheamus ziemlich benommen am Boden liegt.

~~~


~~~

Ein Rückblick der Fehde zwischen Kane und Brian Kendrick eingespielt, bei der noch einmal gezeigt wird wie es zum heutigen Match kam. Manche sehen es als das letzte der beiden, andere sind skeptisch ob es wirklich vorbei ist, sollte Kane gewinnen und nicht Brian Kendrick. Doch bevor das Match beginnt schaltet die Kamera natürlich in den Backstagebereich, wo es stattfinden wird. Der Titantron ist und schwarz gefärbt und nur langsam werden Umrisse sichtbar und im selben Moment kann man endlich den Boilerroom sehen in dem das heutige Match stattfinden wird, oder zumindest der Eingang.



Durch die Fanmengen geht ein Raunen als die den Eingang sehen. Doch das Match scheint noch nicht zu starten. Langsam kommen Schritte in die Nähe des Bildes, die sich locker anhören, als würde jemand geradewegs den Weg ins Verderben schlendern. Plötzlich kann man eine Stimme hören, die zu sprechen beginnt.

???: "Das ist also der Platz an dem sich heute alles entscheiden soll. Leben oder Tod. Diese wichtigen Sachen, alles wird entschieden in diesem kleinen dunklen und tiefen Raum."

Man kann sich schon denken wer sich hinter der Person verbirgt. Doch die Schritte kommen nur langsam näher und die Person beginnt wieder zu sprechen.

???: "Die Frage ist mit welchen Gefühlen man in ein solches Match geht. Gefühle wie Angst und Furcht? Oder doch Mut und Entschlossenheit zu siegen? Kane. Der Gegner. Jemand den ICH schon besiegen konnte. Nichts wovor ich mich fürchten müsste. Nichts wovor die Perfektion zurückschrecken müsste, ein normales Match … unter … nein OHNE Regeln!"

In diesem Moment stoppen die Schritte und die Kamera schwenkt nach rechts, wo Brian Kendrick im selben Moment ins Bild tritt. Fast als wolle er sich selbst Mut zusprechen, läuft er etwas auf und ab, wendet sich dann jedoch der Kamera zu und spricht weiter.

Brian Kendrick:"Heute ist es soweit. Kane gegen Brian Kendrick in einem Boilerroom Match. Es geht um ein Medaillon in dem Ezekiels Seele gefangen ist. Sollte mich das mehr anspornen habe ich mich all die Tage gefragt? Nein war die Antwort. Kane bleibt Kane und ist somit der Feind. Ich habe ihn schon einmal besiegt, wieso kein weiteres Mal? Ob Boilerroom Match oder First Blood … Kane wird Heute bluten. Für Ezekiel … und noch wichtiger für MICH!"

Brian Kendrick lächelt, doch man sieht ihm eine gewisse Unsicherheit in den Augen an. Er blickt kurz um sich, während etwas Wasser von der Decke tropft, schaut dann jedoch wieder in die Kamera.

Brian Kendrick: "Tonight ... there are going ashes to ashes ... and dust to dust ... BUT only Kane ... is going to HELL! So Better Get Ready!"

Brian Kendrick lächelt etwas, schaut dann jedoch ernst um sich und stellt sich vor den Eingang, er dreht sich noch einmal um.

Brian Kendrick: "Ich gehe jetzt rein."

Ob es eine Frage oder eine Ansage war weiß man nicht. Brian Kendrick dreht sich sofort um und betritt den Boilerroom ohne eine weitere Reaktion.



Er durchläuft den Eingang und in diesem Moment scheint das Match auch zu beginnen.

*writer: Brian Kendrick*

Bis er vor einer Türe mit der Aufschrift „BOILER ROOM – DANGER! “ Fasst Kendrick den ganzen Mut und öffnet diese Türe.

12.Match:

writer: Vince

… Kaum hat Kendrick einen Schritt rein gemacht fällt die Türe ins Schloss und Kendrick erschrickt sich. Fasst sich an sein Herz und dreht sich um. Es ist sehr dunkle und man sieht kaum etwas nur das Licht von der Kamera leuchtet Kendrick den Weg. Dann hört Kendrick ein Geräusch und er schaut nach, er erblickt schaut nach oben, aber sieht niemanden. Er schleicht langsam weiter und geht Schritt für Schritt weiter. Dann kommt er an eine Art Gerüstbrücke und steigt dort drüber. Er dreht sich immer wieder um die eigene Achse um alles im Umfeld sehen kann. Den Schleichmodus hat Kendrick noch nicht verlassen, denn er erwartet das Kane einen Überraschungsangriff wagt. Doch dann hört man von Kendrick ein “ There“ und geht blickt hinter ein Rohr, denn dort hat er etwas gesehen einen schwarzen Schatten und schaut nach. Aber dann kommt er zurück und scheint sich getäuscht zu haben. Er geht wieder auf den großen Gang zurück, und schaut sich weiter um. Irgendwo muss sich doch Kane aufhalten. Beim jedem Geräusch dreht sich Kendrick um und schaut nach was es ist. Er scheint etwas ängstlich zu ist klar, bei Kane und diesem Ort. Doch dann kommt Kane um die Ecke und Kendrick steht mit dem Rücken zu Kane, er hält eine Eisenstange in der Hand und wartet auf den richtigen Moment. Dann geht er langsam auf Kendrick zu und schlägt zu. Kendrick ist über diese Attacke überrascht und muss diese auch einstecken, dabei fällt er in ein paar Eisenstangen. Sofort beginnt Kane an Kendrick mit einer Stange zu würgen. Dann schlägt er weiter auf den Kopf von Brian. Kendrick wurde überrumpelt von dieser Attacke von Kane. Kane nimmt sich Kendrick und schleudert ihn in eine Europalette und diese geht in die Brüche. Dann nimmt sich Kane ein Stück Holz und wartet bis Kendrick wieder auf den Beinen ist und hämmert diesen gegen den Kopf und somit liegt Kendrick wieder auf dem Boden. Mit der Holzlatte schlägt Kane wieder zu, dann folgt noch ein Kick gegen den Kopf von Kendrick. Kendrick will davon krabbeln, aber Kane kann sich Kendrick wieder schnappen und ein paar Schlägen zeigen. Aber bei den vielen Schlägen greift sich Kendrick ein Rohr und schafft es Kane überzuziehen. Kane taumelt davon, und fällt dann rückwärts auf die Eisenstangen. Kane kommt wieder auf die Beine und Kendrick schnappt sich das Rohr und will auf Kane los gehen und zu schlagen, doch da kann Kane den Schlag mit dem Rohr abhalten. Er ergreift sich das Rohr und dann schlägt er auf Kendrick weiterein. Dann muss Kendrick dazu noch gegen einen Stahlschrank. Kane hebt ihn auf und es folgt einen Uppercut von Kane. Sofort hinterher folgt ein Headbutt, Kendrick geht auf die Knie. Kane nimmt sich einen Deckel von einem Müllheimer und schlägt diesen auf Brian. Dieser taumelt umher und fällt dann nachhinten. Kane hievt ihn nach oben und dann nimmt Kane Kendrick zu einem Powerslam und will ihn dann auf einen Holzbarren schleudern, aber Kendrick slidet herunter und kann eine Guillotine Drop zeigen, auf den Barren. Beide liegen auf dem Boden, langsam kommen sie wieder nach oben. Kendrick steht zuerst auf und schafft einen Punsch gegen Kane. Dieser taumelt umher und er stolpert über einige Sachen die auf dem Boden liegen. Sofort folgt ein Kick gegen den Kopf und einen Schlag von Kendrick gegen Kane. Kane kommt langsam wieder nach oben, aber Kendrick greift sich Kane’s Kopf und würgt diesen kurz und es folgen dann Schläge ohne Pause. Dann muss Kane noch gegen einen Boiler. Kendrick scheint sich in das Match rein gefunden zu haben, er ist noch nicht fertig und setzt Kane mit einem weiteren Kick zu. Brian Kendrick hebt Kane nach oben und schickt ihn mit dem Kopf ein weiteres Mal gegen den Boiler. Doch was ist das Das Bild fällt aus und man sieht nur ein Grießeln, aber dann kommt das Bild wieder und man sieht wie Kendrick nicht locker lässt er verpasst Kane mehrere Schläge auf den Kopf. Dann muss Kane nach dieser Serie gegen die Wand, dort steht ein Müllheimer der wird erst mal über Kane gelehrt. Dann will Kendrick in Richtung Ausgang gehen. Aber Kane hält ihn auf, aber Kendrick schaltet schnell und hämmert die Tonne auf Kane. Dann folgt sofort der zweite Schlag mit dem Müllheimer. Kendrick nimmt jede Möglichkeit war und schlägt weiter auf Kane ein. Dann will wieder Kendrick mit der Mülltonne nochmal zuschlagen, aber Kane zeigt aus dem nichts einen Big Boot und Brian bekommt die Tonne selbst ab. Dann taumelt nun Kendrick davon und Kane ist am Zug, er geht auf Brian los und sofort verpasst ihm ein paar Punsches. Dann schnappt sich Kane ein Rohr und will auf Kendrick schlagen, aber der rollt sich zur Seite. Dann sieht er sich nach oben und sieht ein Rad und dreht diesen auf und Kane bekommt den ganzen Dampf ab. Dadurch muss sich Kane wieder von Kendrick abwenden. Nun folgt Kendrick Kane und hebt diesen nach oben es folgen wieder Schläge gegen Kane. Dann wird The Big red Machine gegen einen Stahltisch geschleudert. Kane baut sich auf und Kendrick nimmt etwas auf und man kann noch nicht erkennen was es ist, er nimmt Anlauf und kommt an und hämmert eine Styrodurplatte auf dem Kopf von Kane in zwei. Kane taumelt davon und fällt gegen den Tisch. Kendrick will Druck machen und setzt nach, aber Kane kommt zurück und streckt Brian mit einer Clostehline nieder. Dann nimmt sich Kane ein Stahlrohr und schlagt nun auf Kendrick ein, dabei trifft er Kendrick’s Arm. Brian hält sich den Arm und schreit vor Schmerzen auf. Kendrick kommt wieder auf die Beine und will sich davon machen. Aber Kane packt sich eine weitere EU-Palette und wirft diese Kendrick nach und trifft diesen auf seinem Rücken. Kane ruht sich kurz aus und geht zu Kendrick, aber der greift sich irgendetwas und rammt diesen unbekannten Gegenstand in den Magen von Kane, doch dann sieht man was es ist. Es war eine großen Alurohr, das er nun durch die Beine von Kane schiebt und dann nach oben sieht… diese Aktion geht sofort in die Weichteile von Kane. Das Ganze noch ein Mal und Kane und Brian fallen um. Kane hält sich unten fest und Brian kann nicht mehr und atmet tief durch. Aber ein Kick gegen Kane ist noch drin, Kane zieht sich an Rohren nach oben und Kendrick schafft es alleine. Dann muss Kane mit dem Kopf gegen ein Rolltor. Kane fällt auf den Hintern und sitzt vor dem Tor und Brian nimmt nun Anlauf und kommt mit einem Dropkick angesprungen und trifft Kane volle Kanne.

Cole: „Kane scheint hier kaum etwas zeigen zu können, hier sieht man das Kendrick alles tuen wird um Ezekiel zurückzuholen. „

Tazz: „ Genau und das macht er wunderbar, aber ich denke mal Kane wird das nicht einfach so zu lassen das er dies leicht schaffen wird…. „

Aber Kendrick macht sofort weiter Schlägen und Tritten. Dann durchsucht er Kane um das Medaillon zu finden, aber Kane hat diese nicht bei sich. Sofort beginnt Kendrick auf Kane ein zusprechen.

Brian Kendrick: Wo ist SIE…. ”

Kendrick macht weiter mit Schlägen auf Kane. Kendrick ist heute auf gestachelt und will Ezekiel retten. Aber dann macht er weiter und er lässt Kane liegen und beginnt nun die Umgebung durch zu suchen. Er wirft alles Mögliche durch die Gegend und brüllt herum. Wo ist SIE…. ” Da Kendrick nicht einfach so im Boiler Room rumirren will u die Medaillon zu suchen schnappt sich er Kane und will ihn gegen einen anderen Boiler zuschicken. Dann will Kendrick Kane per Whip-In eine Holzbarre schicken, aber Kane zeigt ein Reversal und Kendrick fliegt über die Barriere drüber und landet in dem Kram, den Kendrick zuvor durch die Gegend geworfen hat. Kane schnappt sich nun Kendrick und sagt ihm.

Kane: “ Sie liegt am Eingang…. ”

Kane hebt nun und setzt ihm nun zu. Dann packt Kane nun Kendricks Kopf und hämmert ihn gegen die Wand. Sofort folgt von Kane ein Whip-In gegen Kendrick und dann zieht er ihn wieder zu sich und ein Side Walk Slam folgt von ihm. Kendrick landet sofort auf einer Europalette. In der Halle gehen die This is Awesome! Chants durch die Halle. Kendrick liegt in den Trümmer der Palette und Kendrick beginnt herzhaft an zu lachen und spricht weiter zu Kendrick.

Kane: “ So wie du dich anstellst wirst du nie das Medaillon finden…. ”

Kane geht von Brian Kendrick weg und verschwindet im Dunkeln. Kendrick kommt langsam wieder nach oben und blickt umher wo sich Kane befindet. Ist er bereits aus dem Boiler Room gegangen oder versteckt er sich? Kendrick hält sich den hinter Kopf und blickt wieder ziemlich nervös suchend um die Ecke. Doch dann kommt wieder Kane und hält ein weiteres Rohr in der Hand und schlägt hinterrücks auf Kendrick ein dieser taumelt umher und fliegt gegen einen Schrank. Kane macht sofort weiter mit dem Gegenstand und hämmert diesen in dem Magen von Kendrick. Kendrick geht auf die Knie und verpasst Kane einen Low Blow. Kendrick kommt wieder auf die Beine und sieht neben sich einen Regal auf dem Gegenständer liegen diese schnappt er sich und wirft die auf Kane zu damit dieser von ihm lässt. Dann findet Brian einen Besen und hämmert diesen auf dem Kopf von Kane in mehrere Teile. Dann muss Kane mit dem Kopf gegen die Wand und daneben befindet sich der Schranke den öffnet Kendrick und klemmt die Hand von Kane ein und schlägt diese immer wieder auf und zu. Dann will Kendrick Kane in dem Schrank einsperren, aber Kane wehrt sich mit allen Mitteln und dann schafft Kane es auch sich zu befreien. Er packt Kendrick am Hals und hämmert ihn zwei Mal gegen einen anderen Schrank. Kane findet irgendeinen Gegenstand und hämmert diesen auf Kendrick Rücken. Kane packt nun Brian Kendrick wieder und nimmt mit ihm Anlauf und wirft ihn über einen Tisch drüber, sodass er alles was sich darauf befindet abräumt und der tisch fällt nach dem ganzen auf Kendrick drauf. Kane muss den Tisch beiseiteschaffen das er an Kendrick ran kommt. Nein er stemmt den Tisch nach oben und wirft ihn auf Kendrick drauf, der hat Glück das er sich gerade noch so wegrollen kann. Dann packt Kendrick Kane und verpasst ihm Schläge und dann soll ein Whip-In von Kendrick an Kane folgen, aber mit einem Reversal von Kane muss Kendrick in einen Werkzeugschrank und Kane rennt ihm nach und will mit der Faust zu schlagen, aber Kendrick kann wieder weg gehen und Kane schlägt ins Leere. Sofort finden Kendrick ein paar Styroporplatten und schlägt diesen nach und nach auf Kane kaputt. Kane taumelt dabei und die Fans in der Halle zählen sogar förmlich mit 1….2…3…..4…5…6…7….8…. 9 BIG BOOT VON KANE AUS DEM NICHTS. Dann schnappt sich Kane eine Mülltonne und schlägt wie ein Wilder auf Kendrick ein. Die Tonne bekommt eine Delle nach der anderen. Kendrick liegt auf dem Boden und versucht sich von Kane weg zu robben, aber Kane lässt das nicht zu und hämmert noch ein paar Mal auf den Hinterkopf von Kendrick. Dann findet Kane einen kleinen Wagen auf den er Kendrick drauflegt und damit nimmt er Schwung und lässt Kendrick gegen einen Boiler fahren. This is Awesome! kommt wieder von den Fans. Und Kendrick ist mit dem Kopf genau dagegen gedonnert und er beginnt an zu bluten. Kane nimmt Kendrick nach oben und wirft ihn mit dem Gorilla Press wieder gegen den Boiler. Kendrick liegt auf dem Boden und man hört wieder Kane.

Kane: “ Kendrick ….. Deine Seele ist die nächste die ich mir holen werde…. ”

Cole: „ Kane will Kendrick auch noch zu sich nehmen…. Kane was geht nur in ihm vor. „

Tazz: „ Das kann ich dir sagen der ist ein richtiger Psycho… ganz einfach…. Seelenklau…. Wo gibt’s denn so was nur im Film oder in der Fantasy „

Kane will dann langsam zum Ausgang gehen, aber Kendrick steht wieder auf und nimmt sich etwas es ist ein Glasplatte und rennt Kane hinter her und hämmert diese Auf dessen Kopf kaputt. UPW ::: UPW Beide fallen auf den Boden nun sucht Kendrick während Kane auf dem Boden liegt über all nach der Medaille, er sieht sie oben dann der Decke baumelt und rennt zum Eingang zurück, dort wo er die Leiter gesehen hat nimmt sich diese und will wieder zurück gehen und sich die Seele von Zeke wieder sichern. Er stellt die Leiter auf und blickt auf Kane…. DER IST WIEDER MAL VERSCHWUNDEN… Kendrick blickt umher und sieht nicht steigt dann die Leiter nach oben und greift sich das Medaillon, aber dann Kommt Kane aus dem Nicht packt Kendrick am Hals und zeigt einen Cokeslam durch einen Tisch… Kendrick liegt in den Trümmern und Kane schlendert in aller Ruhe zum Ausgang und öffnet diese und verlässt den Boiler Room.

Lillian: " “ Here is your winner … KANE„


Wird in der Halle durch gegeben und die Cam Zeigt auf die Türe wo Kane rausgegangen ist und man hört wie diese von der anderen Seite verschlossen wurde…. Dann geht die Kamera zu Kendrick und der liegt immer noch in den Trümmern des Tisches, aber er hat Ezekiel‘s Seele zurück, damit geht es weiter mit dem Programm von No Way Out.

~~~


Zurück in der Halle erwarten nun viele Fans das kommende Match mit großer Spannung. Doch wie es immer so in jeder Profi Wrestling Liga so üblich ist, melden sich erst einmal die Kommentatoren zu Wort, in diesem Fall das langjährige und berühmte Kommentatoren Duo: Tazz und Michael Cole. Beide haben schon vielen gesehen, gute und schlechte Zeiten mit einander verbracht, und die Fans hören die beiden immer gerne die Matches kommentieren, wobei hin und wieder ein Spruch vom Cole oder Tazz fällt der in die Geschichte eingeht. Doch warum sich die beiden nun zu Wort melden, ist natürlich das bevorstehende Match. Als eine Kamera dann wieder zu den beiden rüber schaltet und beide mit einem leichtem Grinsen in die Kamera blicken, verdunkelt sich wieder ganz plötzlich die Halle. Tazz kann es wieder einmal nicht fassen, zum zweitem Mal an diesem Abend wird er ohne etwas richtig aus seinem Mund raus gebracht zu bekommen schon unterbrochen. So ist es auch dieses mal Anfangs einfach nur dunkel, die eigene Hand sieht man nicht einmal vor Augen, doch mit der Zeit flackert auch hier ein Licht über der Kamera. Die Kamera befindet sich wie es aussieht in einem Raum das von der UPW nicht benutzt wurde. Doch warum? Überall befinden sich uralte Maschinen, mehrere Heizkörper, Eisenstangen und, und, und. Was sich vielleicht als Lockerroom nützlich machen könnte blieb ungenutzt weil es einfach zu viel Arbeit ist hier auf zu räumen. Einfach unheimlich dieser Raum, und auch dieses mal stellen sich alle die Frage: “Was hat das mit Wrestling zu tun?”





Plötzlich hört man von hinten einen lauten und unerwarteten Knall, worauf die Kamera vor Angst sofort nach hinten schwenkt. Ein UPW Mitarbeiter betritt diesen Raum während er fröhlich vor sich Pfeift. Das Knallen war zum Glück nur das Knallen der schweren Tür. Etwas sicherer fühlt sich nun bestimmt der Kamera, den nun ist er nicht mehr allein in diesen unheimlichen 4 Wänden. Das Flackern der Lampe wird immer schlimmer, worauf mit einer runzelnden Stirn der Mitarbeiter hin auf sieht, und selbst Hand an legen will. Schnell ist eine Leiter angeschafft, zusammen mit einer neuen Neonröhre. Kurzer Hand ist das Gehäuse abmontiert. Doch bevor der Mitarbeiter dazu kommt die alte, kaputte Röhre raus zu holen, wird das Licht immer schwacher und plötzlich packt aus einer dunklen Ecke eine Hand die Schultern des Mitarbeiters. Sofort packt auch Ihn natürlich die Angst, und er dreht sich Ängstlich um. Natürlich will der schwarz gekleidete UPW Mitarbeiter die Hand von seiner Schulter nehmen, doch seine ganze Kraft reicht nicht annähert dafür aus. Und so zieht die Hand den Mitarbeiter in die dunkle Ecke, wo dann nichts mehr von dem Mitarbeiter zu sehen ist außer sein lautes Schreien. Und nun kommt noch dazu dass das Licht komplett den Geist aufgibt, und nun der Kameramann nicht einmal die Tür sieht um zu flüchten. Lange hört man noch ein schreien bis man Ihn auf einmal sehr leise brüllen hört ohne einen richtigen Ton von sich zu geben. Kurz darauf aber geht das Licht wieder an und flackert gar nicht mehr. Jede kleinste Ecke ist nun zu sehen, doch wo ist der Mitarbeiter. Der Kameramann folgt dem Geräusch und findet Ihn auf gehängt an einer verstaubten Eisenstange, zu gestopft mit einem Tuch im Mund.

Writer: ???

~~~~




Jetzt folgt also schon das dreizehnte Match dieses langen PPV Abends, der eine Menge Spannung verspricht ... vorallem in Richtung Wrestlemania. Während man beim ersten Teilnehmer dieses Matches, der Rated R Superstar Edge, schon weiß, dass er beim größten Wrestling Event im Main Event kämpfen wird, ist noch unklar, wie der weitere Weg für den Rückkehrer Christian aussieht. Hier und heute treffen die zwei Brüder aber erstmal in einem Match aufeinander, dass verspricht episch zu werden. Eric Bischoff legte dieses fest, nachdem Christian sich weigerte gegen Vince McMahon anzutreten ... ganz zur Freude der Fans, die stattdessen nun ein Match zweier großer Wrestler zu sehen bekommen werden. Lillian Garcia betritt in einem tollen Kleid und mit glücklichen Grinsen den Ring und kündigt direkt das nächste Match an.

Lillian: ''The following contest is scheduled for one fall!''

*YOU THINK YOU KNOW ME!*

Es dauert einige Sekunden und schon dröhnt wie ein eingeschlagener Blitz die Theme des Rated [R] Superstars; Edge - auch bekannt unter Adam Copeland - gesungen von Alter Bridge durch die Hallenboxen. Bläuliches Licht, aufsteigender Nebel, steht's das selbe Programm von Edge, welches er auch jedes mal auf's Neue durchzieht.

Lillian: ''Introducing first ... from Toronto, Ontario, Canada... weighing in at 240 pounds... He is the Rated [R] Superstar and 2010 Royal Rumble Winner ... EDGE!!!"



Da steht der Kanadier nun auf der Stage, läuft bis vor die Rampe und posiert. Gleichzeitig beginnt sein kleines Feuerwerk, worauf die Fans mit Buhrufen Reagieren. Arrogant und gegenüber den Fan völlig irrelevant läuft er lässig über die Rampe in richtung Ring. Dort angekommen slidet Edge auch zugleich hinein, positioniert sich im Seilgeviert und legt seinen Mantel ab, während schon die zweite Entrance startet.

- - GGGGOOOOOOOOOO! - -

Der Titantron springt an und synchron startet 'Just close your eyes' von Story of the Year. Die Videowand präsentiert breitbandig den Namen des nun folgenden Superstars: Christian. Der erster Grand Slam Winner der UPW Geschichte tritt einen Moment heraus auf die Bühne und wird direkt von tausenden Peeps in der Halle frenetisch bejubelt. Mit zufriedenem Grinsen macht der Captain ein paar Schritte und zeigt mit den Fingern zu seinen abertausenden Peeps in den Rängen. Sein Ringattire besteht heute aus der mit dem Christian Logo verzierten Hose und einem ärmellosen Merchandise Shirt. Als CC sich seinen Weg die Rampe entlang bahnt, wird er angekündigt.

Lillian: "And his opponent ... also from Toronto, Ontario, Canada ... weighing in at 227 pounds ... CHRISTIAN!“



Der Kanadier bleibt vor dem Squared Circle stehen und sein Blick richtet sich direkt auf seinen Bruder, Edge. Wie scheinbar vorher abgesprochen läuft ein Worker auf ihn zu und übergibt ihn ein Mikrofon. Scheinbar will der erste Grand Slam Winner der Company noch ein paar Worte an seinen Gegner richten. Mit kurzem Nicken nimmt er das Mic an und blickt nocheinmal durch die Halle zu seinen zahlreichen Peeps, die ihm zujubeln. Ganz langsam erhebt er nun sein Mikrofon, kurz nachdem seine Theme beendet wird.



Christian: ''Well, before we start this whole thing, I wanna say some last words to my Peeps ... and to you, Edge. I've been not able to show up at Raw and talk about our epic match tonight, so I'm gonna catch it up right now! What I did last Friday Night on SmackDown was definitely dangerous, some may even call it stupid ... I stood up against Eric Bischoff, momentary the most powerful man in this company and now I'm an enemy of the so called Perfect Unity ... sounds like 'Mission Impossible', doesn't it? But it's like this: I did it all for ONE reason and I don't care if I have to fight this four men Stable on my own ... because my heart beats ... for my PEEPS! My american Peeps, my canadian Peeps, my european Peeps, my Peeps from Asia or Africa ... in fact, the Peeps live all over the world! And tonight I'm gonna fight this match Bischoff made as a kind of punishment for EACH AND EVERYONE OF THEM!''

Christian hält einen Moment inne und erhält erneut laute Pops seitens der Fans. Das Publikum steht definitiv auf seiner Seite. Er erklimmt nun die Stahltreppe und begibt sich in den Ring.

Christian: ''Edge ... we both know that when we two stand in the ring it's coming down to the best UPW has to offer ... we're not Champions, but we don't need a belt anyway! Everybody knows that we both have the In Ring ability and of course the Charisma to entertain all those people ... that's the only reason why we put our bodys on the line ... because we LOVE them! But you, brother, you don't respect those guys enough .. a mistake I already made in the past. But just like me, soon you will realize how much you need them, when you stand in the Wrestlemania Main Event, fightin' in front of an 100.000 people audience! Long story, short ending: We are the Best of the Best, that's for sure ... but in the end, the Captain always makes it happen!''

Unter lautem Jubel lässt Christian sein Mikrofon fallen und der Referee schiebt es nach draußen. Beide Kanadier gehen aufeinander zu und liefern sich einen Staredown. Man spürt förmlich die Entschlossenheit der Athleten hier und heute dem Bruder zu zeigen, wer wirklich der Bessere ist. Der Wrestlemania Headliner oder Grand Slam Winner?

13.Match:

writer: Christian

Der Referee startet nun das Match, doch das scheinen die Zwei noch nichtmal bemerkt zu haben. Mitten im Ring führen sie scheinbar ein Gespräch unter Brüdern. Erst nach ein paar Sekunden gehen sie auseinander und dann direkt in den Lockup ... den niemand für sich entscheiden kann. Erneuter Versuch, Christian mit dem Headlock, Edge kontert mit dem Armlock ... Christian befreit sich mit einem gezielten Tritt. Edge geht kurz ein paar Schritte zurück, rennt dann aber auf Christian zu, der zurückweicht und mit einem Falling Inverted DDT kontert! Sein Blick fällt direkt auf die Ringecke, die er sofort besteigt, während Edge wieder auf die Beine kommt und sich zu Christian dreht ... FLASHPOINT! Die Diving European Uppercut trifft direkt und war wohl die Aktion für die europäischen Fans. Christian klatscht in die Hände und animiert so das Publikum ... und Edge, der sich direkt wieder hocharbeitet. Er geht auf Christian zu, der ausweicht und in den Seilen Schwung aufnimmt ... er kommt zurück zum Rated R Superstar, hebt ihn hoch auf seine Schultern ... EDGE O'MATIC! Edge kontert seinen Bruder aus und zeigt überraschenderweise die Edge O'Matic. Es folgt direkt der erste Pin dieses Matches: ONE ... KICKOUT! Der Captain kommt noch verhältnismässig leicht aus dem Cover heraus. Doch jetzt ist der Royal Rumble Sieger am Drücker ... schnell zieht er Christian wieder hoch und whippt sich selbst in die Seile. Ansatz zur Clotheline, doch CC duckt sich ... Edge nimmt noch mehr Fahrt auf und kommt zurück ... HALF NELSON BULLDOG! Christian geht erneut zu Boden und jetzt reagieren die Fans wütend auf Edge's momentane Dominanz. Dieser packt Christian's Beine ... und setzt zum SHARPSHOOTER an!

Cole: Oh no ... Edge wird doch nicht den bekanntesten kanadischen Move gegen seinen eigenen Bruder einsetzen?

Tazz: Bevor Christian es tut...

Doch Christian kann Edge mit Schwung wegschubsen und sich so noch rechtzeitig aus dem Griff befreien. Schnell zieht er sich an den Seilen hoch in die Ecke. Edge rennt schnell auf ihn zu, doch Christian steigt mit seinen Beinen nach draußen. Edge legt schützend seinen Arm vors Gesicht und rettet sich so vor einem harten Aufprall ... doch kassiert direkt einen Double Leg Shoot kick! Edge weicht hart getroffen zwei Meter nach hinten, während Christian blitzschnell die Ringtreppe erklimmt ... MISSILE DROPKICK! Der Versuch eines Covers: ONE .... KICK OUT AGAIN! Auch Christian's Versuch erntet wenig Erfolg, früh im Match. Nach wenigen Sekunden rackert Christian sich wieder auf und wartet auf Edge, der etwas später auch auf die Beine kommt. Er sieht seinen Bruder auf ihn zu kommen und reagiert instinktiv ... er flüchtet aus dem Ring! Natürlich erhält er sofort laute Buhrufe für seine Aktion, was ihn aber wenig zu interessieren scheint. Er fasst sich an den Nacken und dreht sich vom Ring weg, indem Christian kurz abwartet ... und dann auf die Ringecke zurennt ... SPRINGBOARD PLANCHA! Christian trifft Edge perfekt und Beide gehen zu Boden. Doch auch der Captain scheint durch seine Aktion getroffen worden zu sein und macht genauso wenige Anstalten aufzustehen wie sein kanadischer Landsmann und Bruder. Der Referee vergewissert sich kurz, dass keiner der Beiden in der momentanen Lage ist in den Ring zurückzukehren und fängt an sie auszuzählen ... ONE ... TWO ... Edge hält sich am Ring fest und zieht sich so hoch, während Christian langsam auf die Knie kommt ... THREE ... Jetzt steht Edge, wenn auch unsicher, Christian ebenso ... FOUR ... Christian versucht auf Edge zuzurennen, doch der hebt ihn nach oben ... und lässt ihn nach vorne, direkt auf die Stahltreppe, fallen .... ELECTRIC CHAIR FACEBUSTER! Edge lächelt triumphierend und zieht Christian erneut hoch. Er nimmt seinen Arm um dessen Bauch und zieht ihn gegen seine Schulter ... bevor er ihn so gegen den Ringpfosten rammt! Währenddessen geht der Count des Matchleiters unbarmherzig weiter ... SEVEN ... Edge erkennt seine Situation und die Heat wird noch lauter. Alle erwarten wohl, dass er jetzt einfach in den Ring gleitet und sich so einen Count Out Sieg holt ... EIGHT ... doch Edge's Blick fällt zurück auf Christian, der schon fast besiegt am Boden liegt. Überraschenderweise geht er auf ihn zu und zieht ihn hoch in den Ring .... NINE ....

Cole: Edge will wohl nicht durch Countout gewinnen, scheinbar hat der Rumble Sieger doch noch eine Spur von Gewissen gegenüber seinem Bruder.

Tazz: Etwas, wofür er vielleicht gleich ausgezählt wird!

Doch in buchstäblich letzter Sekunde gleitet er in den Ring und kann den Count unterbrechen. Die Fans sind plötzlich ruhiger, teilweise geschockt über Edge's Verhalten. Zeigt der Rated R Superstar da ein Stück Reue? Doch dann ziert plötzlich ein altbekanntes, arrogantes Lächeln seine Lippen, während er sich fallen lässt und Christian pinnt: ONE ... TWO .... THR .... NOOO! CC rettet reaktionsschnell sein Bein ins Seil, was dem Offiziellen zum Glück auffällt. Das Publikum stöhnt laut auf, zum zweiten Mal hintereinander. Doch Edge ist jetzt wütend, scheinbar bereut er es nicht den Countout Sieg gewählt zu haben. Er startet eine hitzige Diskussion mit dem Referee und wirft ihn Sachen vor wie 'zu langsam gezählt' oder ' nicht schnell genug reagiert'. Doch schnell reagiert definitiv Christian, der den ahnungslosen Edge plötzlich einrollt! ONE ... TWO ... KICK OUT BY EDGE! Auch Christian's unerwarteter Konter bedeutet noch nicht den Sieg, auch wenn es genauso knapp wie vorher bei Edge war. Christian rollt sich erstmal in die Seile und scheint einen Moment Pause gut gebrauchen zu können ... ebenso Edge, das Match läuft noch nichtmal sehr lange und Beide sind schon ziemlich aufgebraucht. Aber es wären nicht zwei der besten UPW Wrestler, wenn sie jetzt schon keine Reserven mehr hätten. Langsam zieht er sich an den Seilen nach oben und wartet auf Edge, der nun auch auf seinen Beinen steht. Er rennt auf ihn zu, Ansatz zum Spinning Heel Kick ... doch Edge duckt sich, als Christian mit doppelter Geschwindigkeit zurückkommt ... wieder weicht Edge aus, das dritte Messen in der Ringmitte ... DOWNWARD SPIRAL! Edge bringt seinen Bruder zu Fall und macht nun etwas ziemlich Untypisches ... er sucht den Weg nach oben auf der Ringecke. Christian kommt langsam hoch, dreht sich zu Edge um, der wohl im Diving Clotheline Style auf Christian zuspringt ... DROPKICK! Christian fängt den Wrestlemania Headliner in der Luft mit einem hammer Dropkick ab! Edge fällt hart zu Boden und Christian robbt rüber zum nächsten Pinversuch: ONE ... TWO ... KICK OUT! Wieder nicht der Three Count für den Kanadier ... gegen den Kanadier. Langsam zieht er Edge an seinen Haaren hoch und whippt ihn in die Seile ... SPINNING HEEL KICK! Diesesmal sitzt der Move und Edge stolpert einige Schritte nach hinten, dreht sich um 180° und landet direkt mit dem Gesicht auf dem zweiten Seil. Christian nimmt Anlauf und springt auf Copeland's Rücken, hält sich am obersten Seil fest und drückt Edge so nach unten. ROPE CHOKE! Der Referee zählt Christian für den unerlaubten Move sofort aus: ONE ... TWO ... THREE ... FOUR ... erst in letzter Sekunde löst Christian den Würgegriff, lang genug um Edge ziemlich in Mitleidenschaft zu ziehen. Edge bricht nach hinten zusammen, mit dem Rücken auf der Matte in perfekter Position über der Ringecke ... was Christian natürlich sofort nutzt. Unter lauten 'Double C' Chants steigt er auf eben jene Ringecke und richtet noch einmal seine Handkante gegen die Stirn. Der Jubel wird immer lauter, als er mit total gestreckten Körper nach unten fliegt .... DIVING HEADBUTT!



Die Pops werden nur noch lauter, das kann bereits die Entscheidung sein, Christian packt Edge zum Cover: ONE ... TWO ... THR ... doch plötzlich lässt Christian vom Pin ab! Scheinbar will er noch nicht jetzt das Match beenden, eine wirklich ungewöhnliche Aktion, ähnlich der seitens Edge, der auf den Countout Sieg verzichtete. Vielleicht will sich Christian so bei seinem Bruder revanchieren und ihm zeigen, dass auch er schon hätte Sieger sein können. Der Referee bricht verwirrt den Count ab, doch Christian scheint sich seiner Aktion sicher gewesen zu sein. Aber er will deswegen trotzdem noch gewinnen. Wieder auf den Beinen klatscht er in die Hände und bereitet sich auf das ultimative Finale vor, der KILLSWITCH, der Move mit den er schon so viele hochkarätige Gegner vorher besiegte. Langsam und mit viel Kraft arbeitet sich Edge hoch, förmlich seinem Ende entgegen. Christian packt seine Arme, will ihn umdrehen ... doch Edge schubst ihn weg in Richtung Referee, der etwas zurückweicht. Blitzschnell rennt der Rated R Superstar auf Christian zu, hebt sein Bein zum BIG BOOT ... und trifft! Doch nicht Christian, sondern der Referee selbst geht zu Boden! Der Instant Classic konnte sich blitzschnell ducken, doch der Offizielle hinter ihm bekam den Move mit voller Wucht ab. Christian blickt völlig geschockt zum Referee, der nach draußen auf den Boden fliegt und definitiv ausgeschaltet ist. Christian blickt weiterhin auf ihn und fordert lautstark Hilfe, scheinbar gar nicht mehr an dem Match interessiert. Er dreht sich langsam wieder zu, in Richtung Ring und Edge ... SPEAR! SPEAAAAARRRRR!



Der Move trifft Christian genauso überraschend wie der Big Boot den Referee ... und wieder schlägt der ultimative Oppertunist zu! Edge stellt sich triumphierend über Christian auf, schon siegessicher ... dass der Referee ausgeknockt ist, interessiert ihn gerade nichtmal. Doch die Schockmomente enden nicht, plötzlich schlägt ihn jemand von hinten nieder .... MONTEL VONTAVIOUS PORTER! Der World Heavyweight Champion prügelt auf seinen möglichen Wrestlemania Gegner ein .... PLAYMAKER!

Cole: OH BOY ... MVP DESTROYS EDGE!

Tazz: And this match is officially over!

DING, DING, DING!

Lillian: ''This match ends in a NO CONTEST!''




MVP posiert triumphierend über Edge und setzt so ein erstes Zeichen in Richtung Wrestlemania Main Event. Schließlich ist für ihn schon sicher, dass er nach dem heutige Abend immer noch Champion sein wird. Die Fans buhen unglaublich laut, was verständlich ist. MVP hat gerade ein wirklich rasantes und actionreiches Match beendet, bei dem beide Athleten das Beste aus sich rausgeholt haben.

~~~


Wir kommen zum heutigen Co Main Event. Die Halle wird ein wenig abgedunkelt und langsam wir der dritte Protagonist, nämlich der Steel Cage, von oben herab gelassen.



Lillian: "Ladies and Gentlemen the following Contest is our STEEL CAGE MATCH!! In this Match the winner will be the one, who can escape from that cage. You can escape by climbing over the cage or escape through the Door and both feet must touch the floor. "

Nach diesen kleinen Regelkundungen ertönt bereits das erste Theme in der Halle, was für Pops in diesem Moment sorgt.

**NO CHANCE IN HELL**

Lillian: "Introducing First from Greenwich Connecticut he is the Co-Owner of the UPW MR.MCMAHON!!"



Vince scheint heute absolut nicht in Stimmung für ein Match zu sein, doch wer kann es ihm verübeln nach dem was alles schon passierte in den letzten Wochen, die Road to Wresltemania hat sich dieses Jahr zu etwas ganz neuem ausgelegt einem Duell zweier Titanen doch Vince scheint momentan den kürzeren daraus zu ziehen. McMahon bleibt vor dem Käfig einen Moment lang stehen , schaut sich denKäfig ein wenig an und geht dann über die Ringtreppe in den Käfig. Dort wartet er dann auf seinen Gegner den er nur zu gerne in die Finger bekommen will.



"V3 Second to Freedom" von Pop Evil dröhnt aus den Boxen der Arena und lenkt die gesamte Aufmerksamkeit zum Entrancebereich. Jetzt weis man die TPU naht. Das Arena wird in ein teuflisches Rot getaucht und auf der Stage bildet sich just ein Spotlight. Dort betritt einen Augenblick später die Viper aus St. Louis die Stage - Randy Orton! Während er sich mit diabolischem Blick den Weg in Richtung Squared Circle bahnt, kündigt ihn Lillian Garcia an. Während hinter ihm noch eine Person in Erscheinung tritt und neben Randy weiter zum Ring geht.

Lillian: "And his opponent ... from ST LOUIS MISSOURI .accombined by Eric Bischoff. weighing in at 245 pounds... he's the 2008 AND 2009 Wrestler of the Year... RANDY ORTON!"



Emotionslos bahnt sich Orton den Weg die Rampe hinunter. Bischoff folgt ihm mit etwas Abstand, die Buhrufe die Bischoff erntet als er eingeblendet wird sind ebenso wie bei dem Mann der momentan in seiner Heimatstadt ist. Allzu beliebt scheint er nicht mehr zu sein. Vor dem Käfig bleibt Randy stehen schaut nach links und nach richts tastet das Gebilde noch mal kurz ab um sich dann über die Ringtreppe zu Vince , in diese Konstruktion zu begeben. Eric bleibt draußen stehen und schaut sich das ganze an um zu sehen wie Vince hier und heute fertig gemacht wird.

14.Match:

writer: Eric

DING!! DING!! Vince und Randy starren sich beide tief an, Randy wie immer mit einem eher emotionslosen finsternen Blick im Gegensatz zu Vince der heute noch die Chance hat seine Frau zu rächen die von Randy damals mit einem Punt Kick ins Krankenhaus verfrachtet wurde. Beide kommen sich langsam immer näher, Randy zeigt auf den Käfig und deutet Vince damit an das dieser heute genau da, dagegen fliegen wird. Vince jedoch hat keine Angst er schreckt vor nichts zurück und beginnt urplötzlich mit einer Art kurzen Spear und holt damit Randy von den Beinen. Den Fans gefällt es sofort wie Vince auf Randy losgeht und ihn dabei anbrüllt. Wild schlägt er auf Orton ein, der sich aber immer mehr zur Wehr setzen kann und seinen Gegner von ihm stößt. Vince wird zurück geschleudert. Vince richtet sich schnell wieder auf und möchte gleich wieder mit einigen Schlägen loslegen, doch Randy kann dem ausweichen und mit einem Schwung nachgestezt muss Vince auch schon gleich Bekanntschaft mit der Käfigwand machen. Vince wird dagegen geschleudert und fedret brutal zurück. Randy geht langsam zu seinem Gegner herüber und schaut nach unten dann folgt ein harter Tritt gegen den rechten Arm des Co-Owners. Noch mal ein Tritt , jedoch diesmal gegen den Kopf und so macht Randy seine Runde um Vince McMahon herum bis er schliesslich sich in die Seile kurz lehnt und mit einem Knee Drop das ganze vorerst beendet. Die Heat die gerade Randy entgegen schiesst ist nicht normal für den Mann der sich heute in seiner Heimstadt befindet, doch nach allem was geschehen war scheint dies auch kein Grund mehr für die Fans zu sein ihn anzufeuern. Randy beobachtet Vince, der sich versucht wieder auf die Beine zu heben als Randy ihn am Kragen packt. Vince wird auf die Beine gezogen und mit Voller Kraft wird Vince gegen den Käfig geschleudert. Vince taumelt zurück und wird zugleich nochmals in den Käfig gehämmert. Vince sackt zusammen auf den Boden und bleibt dort kurz liegen. Randy ruht sich kurz aus die Zeit hat er ja auch denn Vince scheint momentan absolut dem nichts entgegen bringen zu können. Randy beugt sich langsam über Vince herunter und zieht diesen nach oben, dann dreht er dessen Kopf herum und drückt diesen gegen denKäfig , zugleich reibt er Vinces Gesicht am Käfig und man sieht eine Platzwunde bei Vince McMahon an der Stirn.

Cole: "Oh My God!! Vince sieht ja jetzt schon scheusslich aus. "

Tazz: "Also bei allen ehren aber das was mit Vince gemacht wird, finde ich nicht in Ordnung und das hier ist ein Beweis für Eric Bischoff und seine Rache an McMahon. "

Randy hebt Vince an und zeigt einen Whip-In in die Ringecke, in der Vince reinkracht. Vince scheint absolut nicht in der Lage zu sein da kontra zu bieten, jedoch melden sich gleich mal die Fans "VINCE!! VINCE!!" Chants sind momentan in aller Munde, vielleicht beflügelt ihn das ein wenig. Randy ist bei ihm angekommen und die Viper hievt seinen Gegner auf den Turnbuckle. Randy möchte gerade zu ihm herauf als Vince jedoch sich etwas zusammen reissen kann und einen harten Kick in den Magen zeigen kann. Randy wankt nach unten. Jedoch scheint Orton das nur wütender zu machen , statt schwächer und er schlägt auf Vinces Brust und steigt nochmals rauf. SUPERPLEX!! Vince kracht zu Boden und scheint nun nicht mehr in der Lage zu sein überhaupt etwas zu machen. Randy ruht sich kurz nach dieser Aktion aus, während er langsam sich aufrichtet und in Richtung Käfigtür geht. Eric gratuliert , aber Randy bleibt stehen und dreht sich nochmals um. Er hat wohl noch nicht genug und macht sich zu seinem Gegner hin. Bischoff scheint es egal zu sein. Randy packt sich Vinces Kopf und will ihn erheben da jedoch schaltet Vince blitzschnell LOW BLOW!! Randy verzieht sein Gesicht , während Eric den Mund aufhat und nicht mehr wirklich zu kriegt. Beide liegen nun am Boden und müssen schwer durchatmen jedoch kann Vince wohl als erster sich an den Seilen aufrichten und tritt in die Rippengegend seines Gegners. Randy rollt zu Seite und wird dann durch den Fuss von McMahon gegen die Käfigwand gedrückt. Vince sackt danach kurz auf die Knie zusammen das war ja alles zuviel für ihn, doch er stürmt gleich in die Seile und mit einem Baseballslide kann er Randy in den Magen springen dabei wird Randy hart mit dem Rücken gegen den Käfig gedonnert. Eric kann schon fast gar nicht mehr hinsehen, doch Vince scheint jetzt das Match gewinnen zu wollen und zwar in dem er den Käfig besteigt. Langsam erklimmt Vince den Käfig und klettert nach oben , es geht alles langsam von statten da er ziemlich angeschlagen ist, was man auch an dem Blut in seinem Gesicht wohl auch erkennen mag. Randy hält sich kurz den Rücken scheint aber wild entschlossen zu sein Vince das Büsen zu lassen. Randy stolpert ein wenig durch den Ring und ist an der Stelle des Käfigs angelangt wo sich Vince befindet und klettert ihm nach. Vince kann schon eines seiner Beiner über den Rand des Käfigs bewegen als Randy nun blitzschnell reagiert. Vince ist dabei schon mit dem zweiten Bein drüber als Randy nach obenspringt und sich Vince am Kopf packt dabei kann er mit der einen Hand sich an den Haaren von McMahon festkrallen dessen Beine kurz in der Luft baumeln. Randy zieht seinen Gegner dadurch gleich wieder über den Rand des Käfigs in die Konstruktion zurück. Vince scheint nichts dagegen zu tun wollen bis er Randy abermals mit einem Punch überrascht. Randy strauchelt ein wenig aber kann den Schlag zurück geben wobei Vince so viel strauchelt als beide auf dem obersten Seil stehen das es RUCK macht und beide fliegen auf ihre Weichteile.

Tazz: "OH MY GOD!! Das tat weh, Randy hätte vorhin aus der Tür gehen sollen dann wäre das alles nicht passiert. "

Cole: "Hätte , wenn und aber ist aber nicht. Randy war hier zu überheblich gewesen. "

Beide sind am Boden angekommen und halten sich ihre Familienplanung fest. Randy krallt sich mit der anderen Hand hingegen schon am Boden und zieht sich langsam in Richtung Tür. Vince scheint immer noch platt zu sein und macht in dem Moment keine Anstalten den Käfig zu verlassen. Randy robbt sich weiter und kann dabei schon fast wieder auf die Knie gehen, die Schmerzen zwischen seinen Beinen scheinen wieder zu verschwinden. Jedoch ist Vince ebenfalls wieder etwas schmerzfrei was das mit seinem Biggest Grapfruits betrifft. Randy ist an der Tür angelangt diese wird für ihn geöffnet und er ist schon fast draußen als Vince zur Stelle ist und mit einem Hechtsprung Randy am Bein festhalten kann. Vince wird von Wut an Randy nur so getrieben in diesem Match. Randy hält sich an der Treppe fest und Eric nimmt eine Hand von Randy und will ihn somit nach draußen ziehen, doch der Offizielle mischt da mit und schlägt die Hand von Eric weg wobei Randy in den Ring zurück gezogen wird. Randy scheint jetzt erst richtig sauer zu werden und faucht und schnaubt. Randy steht langsam auf , während Vince etwas aus seiner Hose nimmt. Randy dreht sich mit der Faust um während Vince einen Schlagring um seine Finger legen kann und BAMM BEIDE TREFFEN SICH UND GEHEN ZU BODEN!! Nun liegen die beiden da und scheinen sich gegenseitig ausgeknockt zu haben. Eric tritt vor Wut gegen die Barriakde die ihn von den Fans trennt. In diesem Moment wird es sehr laut in der Halle und wie aus heiterem Himmel mit Pflastern an der Stirn sprintet SHANE MCMAHON IN DIE HALLE!!



Shane scheint eine richtige Nervensäge zu sein, doch die Fans mögen ihn auch wen er nicht gerade gesund genug aussieht. Dennoch will er gleich den Käfig erklimmen. Eric rennt sofort zu ihm und hält sein Bein fest, jedoch nur kurz denn mit einem harten Tritt kann Eric von sich bringen. Shane klettert weiter hoch, während Bischoff nichts mehr machen kann in dem Moment. Shane ist oben angekommen und schaut zu Randy herab die Fans in den vorderen Reihen stehen langsam auf, was hat Shane o Mac wieder vor und......FLYING ELBOW DROP FROM THE TOPE OF THE CAGE!!! HOLY SHIT!! Chants sind zu hören und Randy hat es da übel erwischt. Shane jedoch tat sich selbst ein wenig weh und krümmt sich am Boden vor Schmerz. Vince McMahon richtet seinen Kopf nach oben sieht Shane und ist etwas geschockt davon scheint er nichts gewusst zu haben, dann sieht er das Randy Schmerzen hat am Bauch und wittert hier seine Chance das Match zu gewinnen , langsam robbt er sich in Richtung Käfigtür, die Fans werdne immer lauter denn sie sehen wie Vince der Tür und dem Gewinn immer näher kommen. Eric hält sich etwas den Kopf als er gegen die Barrikade vorhin prallte und bemerkt noch nicht das Vince da sich auf den Weg zum Ausgang macht.

Cole: "COME ON VINCE THIS IS YOUR CHANCE!!"

Tazz: "Oh Man Vince scheint tatsächlich zu gewinnen ich fasse es nicht was für ein PPV"

Vince ist an der Türe angekommen greift die Treppe und will sich da rausziehen, doch da ist Eric Bischoff zur Stelle. Er rennt los und kann Vince gegen den Kopf schlagen, dieser ist dadurch benommen. Randy kann sich langsam in Ring aufrichten ,hält sich am Bauch fest und sieht Shane der sich auf den Knien befindet, Randy kocht vor Wut und sprintet los PUNT KICK!! Shane wird hier regelrecht vernichtet. Eric holt die Tür in die Hand und will diesegegen Vinces Kopf schlagen, doch der fängt auf einmal die Tür ab und schleudert sie zurück BAMM Eric wird von der Tür getroffen und zwischen ihr und dem Käfig zusätzlich eingequetscht. Die Fans springen vor Jubel auf und ab. Doch Vince hat Randy komplett vergessen, der will das bestimmt nicht zu lassen. Vince kriecht zwischen den Seilen durch und ist mit den Knien schon auf der Ringtreppe, als Randy nun blitzschnell wird, er geht durch die Seile und OHO WTF RKO!! RKO !!! ON THE RINGSTAIRS!! Dabei fliegt Randy auch als erster aus dem Käfig und gewinnt das Match , während Vince auf der Ringtreppe Kopfunter hängt.

Lillian: "Here is your winner RANDY ORTON!!"



Tazz: "OH MY GOD RANDY DID IT PUNT KICK TO SHANE RKO TO VINCE OH MY GOSH!!"

Cole: "This Damn Randy Orton i cannot believe it. "


Randy ruht sich einen kurzen Moment aus, bevor er sich am Käfig wieder auf die Beine zieht und sein Gesicht spricht Bände,er kocht vor Wut wahrscheinlich das Shane wieder einmal sich einmischen musste doch diesmal scheint es fpr Shane das letzte mal gewesen zu sein. Vince ist regungslos und liegt weiterhin auf der Ringtreppe. Sanitäter , zwei Tragen und sonstiges kommen zum Ring gehechtet. Eric hält sich gebückt den Kopf und geht langsam mit Randy in den Backstage Bereich. Shane und Vince werden erstmal versorgt , der Käfig wird hochgezogen und die Kommentatoren und die Fans am TV bekommen nochmal die Highlights des Matches zugespielt.

~~~




Die ersten 14 Matches im Scottrade Center, St. Louis, Missouri, sind vorbei und es herrscht eine fantastische Stimmung. Die Kommentatoren analysieren noch das letzte Match, als die Theme des Nature Boy Ric Flair ertönt. Die Fans in der Halle erheben sich und jubeln ihm zu. Die für Flair typischen Woo Rufe sind in den letzten Wochen wieder deutlich mehr geworden.

~ Woooooooo ~



Der Nature Boy läuft in seinen feinen Anzug die Entrancerampe hinunter und den Jubel sichtlich zu genießen. Es scheint als sauge er jeden Moment in sich auf. Auf dem Weg zu Ring zeigt in alter Nature Boy Manier noch ein wenig Styling und Profiling. Erstaunlich viel Zeit nimmt sich der Nature Boy heute bei seiner Entrance. Er klatscht und scherzt mit den Fans direkt an der Absperrung und läuft auch noch eine extra Runde um den Ring, um ja kein Fan zu enttäuschen. Dann geht er zu Lillian, lässt sich das Mikro von ihr geben und bedankt sich bei ihr mit einem Handkuss, was zu lautem Jubel in der Halle führt. Selbst die beiden Kommentatoren Cole und Tazz begrüßt er mit Handschlag, bevor endlich in den Ring steigt und mit einem breiten Lächeln abwartet, bis sich die Fans etwas beruhigt haben.



Flair: "Wenn noch jemand einen Grund braucht, warum ich dieses Business so liebe, dann hoffe ich er schaut jetzt im Moment zu und sieht was für fantastische Fans ihr seid. Danke…ich liebe euch! Wooooooooooooooooooo!"

Lautstarker Jubel brandet auf, was ein breites Lächeln auf Flairs Gesicht zaubert. Flair verneigt sich demonstrativ vor den Fans. Er muss nun schon fast schreien, damit er gegen die Lautstärke des Jubels ankommt.

Flair: "Drei Wochen ist es nun her, da habt ihr mich mit der wohl mit der größten Auszeichnung bedacht, die ein Superstar in der UPW zu Ehren werden kann. Ihr habt mich zum Wrestler of the Year 2009 gewählt. Schon dort hatte ich Gelegenheit über meine einzigartige Karriere nachzudenken. Denn sind wir mal ehrlich, ihr wisst es genauso gut wie ich, dass meine Karriere nicht ewig gehen kann. Bei der Hall of Fame Zeremonie gab ich euch in meiner Freude ein Versprechen. Ich versprach euch nie mit dem Wrestling aufzuhören. Und Gott ist mein Zeuge, dass mich zum damaligen Zeitpunkt nur der Tod zum Rücktritt gezwungen hätte."

Die Fans werden unruhig und chanten immer wieder Flairs Namen. Wird einer der wohl größten, aktiven Wrestler etwa heute seinen Rücktritt verkünden? Schon in der Woche kamen Gerüchte auf, dass Flair heute Abend seinen Rücktritt verkündet und die Anzeichen verdichten sich, dass dies tatsächlich heute stattfinden wird.

Flair: "In den letzten 3 Wochen ist vieles passiert was meine Welt auf den Kopf gestellt hat. Zuerst verlor ich bei Royal Rumble gegen Chris Jericho, der mich mit meinen eigenen Waffen geschlagen hat. Dann wurde in mein Haus eingebrochen, meine geliebte Frau Jackie betäubt und es wurden mir die drei am meisten am Herzen liegenden Gegenstände gestohlen. Dem nicht genug werde ich mit Erpresserbriefen zu einem Rücktritt genötigt. Viele Fanbriefe habe ich in den letzten Wochen bekommen. Viel Unterstützung, aber auch einige böse Briefe, die mir vorwarfen, dass ich dem Materiellen näher stehen würde, als meiner geliebten Frau Jackie. Doch in Wahrheit vergoss ich die Tränen, weil ich mit jedem weiteren Brief mir bewusst wurde, dass ich zum ersten Mal in meiner Karriere an einem Punkt angekommen bin, in dem mir das Wohl meiner Familie mehr am Herzen liegt, als der Erfolg und das Wrestling Business an sich. Ich weinte nicht über die verlorenen Gegenstände, sondern weil mir bewusst wurde, welcher Gefahr ich meine Frau ausgesetzt habe. Doch damit ist nun Schluss!"

Der Nature Boy scheint sich noch mal zu sammeln. Er atmet tief durch. Deutlich merkt man ihm an, wie schwer es ihm fällt. Seine Stimme scheint zu versagen, denn er flüstert nun fast ins Mikro.

Flair: "Das ist der schwierigste Moment in meiner Karriere. Mit Tränen in den Augen verkünde ich hiermit meinen Rücktritt vom Wrestling. Nächsten Montag bei Raw werde ich auf Wunsch des Offices live meinen Auflösungsvertrag unterschreiben. Ich danke euch für alles was ihr mir gegeben hat. Ihr seid wundervoll…Ich liebe euch!"



Die Fans sind geschockt. In der ganzen Halle schaut man in fassungslose Gesichter. Nun ist es also soweit. Der Druck auf den Nature Boy und seine Familie ist zu groß geworden. Aufmunternder Applaus und Flair Chants begleiten den Nature Boy auf seinem Weg Backstage. Auf der Rampe bleibt er noch mal stehen und winkt den Fans ein letztes Mal zu, bevor dann endgültig Backstage verschwindet.

writer: Flair

~~~


In diesem Moment ist Lillian Garcia dabei aus der Halle zu gehen, was für viele überraschend ist und ein neuer Ansager in der UPW scheint in den Ring zu steigen, einige kennen ihn , es ist niemand anderes als Justin Roberts.

Nun ist die zeit gekommen. Das letzte Match des Abends steht an. Und was haben wir für einen unvergesslichen PPV gesehen. Doch der Höhepunkt steht erst an. kann CM Punk es schaffen nach allem was passiert ist sich den Titel holen und schon wie letztes Jahr als Champion zu WM zu fahren?

Cole: Ladies and Gentlemen the time has come. Now it’s time for our final Fight tonight and I am sure that this match will be a war! After all what happened between Punk and Porter...this will become brutal. Who will be the Last man Standing?

Tazz: Yeah Cole. This Stipulation fits so damn good to this feud. No Rules...anything goes. Important is who want the gold more. This match will be for the World Title and the winner will go to Wrestlemania as Champion. This is the perfect motivation!!


In der Halle wird es still. Alle sind gespannt auf das kommende und letzte Match des Abends. Porter, kann er es schaffen den Titel erneut zu verteidigen oder wird es CM Punk gelingen zur Freude der Fans den großen Gewinn zu machen. Und was ist mit Edge. Er wird gegen den Gewinner des Matches bei WM antreten und zuvor hat MVP momentaniger World Champion, ihn in seinem Match attackiert. Ist das schon der Grundstein für deren Match bei Wrestlemania? Nun ertönt auch schon die erste Theme des Abends. es st die vom Challenger CM Punk! Die Fans in der ausverkauften halle bekommen sich nicht mehr ein und erheben sich für ihren Helden. Der Jubel ist nicht mehr messbar. tausende von Signs sind zu sehen und dann kommt auch Punk auf die Stage. man sieht es ihm an. Er ist fit und bereit für einfach alles was jetzt noch kommt. Er ist konzentriert und geht so auch die Stage herab. Die Fans liegen ihm zu Füßen.

~A Call for Blood~



Die Kamera weicht nicht mehr von Punks Seite. Er kommt am Ring an doch bevor er sich hineinwagt schaut er sich um und merkt dass hier jeder hinter ihm steht. Er ist eben der Liebling. dann entert er über die Ringtreppe den Ring und steigt direkt auf das TB. Er zieht sein Shirt aus und wirft es in die Menge. Dann springt er in den Ring und geht umher und blickt dann zur Stage. Seine Theme verstummt und man hört wie die Fans seinen Namen Rufen doch die Freude wird jäh unterbrochen als die Theme von Montel Vontavius Porter ertönt. Die Fans blicken zur Stage und laute Buhrufe setzten ein. Nichts ist mehr zu hören außer der Musik vom Champ und etliche Buhrufe die kein Ende finden. und dann kommt MVP auch schon auf die Stage. Kopftuch auf dem Kopf, Ketten um den Hals und den Titel hoch poliert um die Hüften. Mit arrogantem Gesichtsausdruck geht er die Stage hinab und ist völlig siegessiecher. Und vergessen wir mal die Unity nicht die hinter Porter steht und mit Eric nun noch stärker ist. Porter hält nun Inne und schaut sich um. Er zeigt seine Posen und hinter ihm wird ein riesiges Feuerwerk gezündet.

~> I´m coming <~



Was für ein Anblick. Nach dem Feuerwerk geht Porter breit grinsend auf den Ring zu. Über die Ringtreppe entert er den Ring und geht auf Punk zu. Beide stehen sich gegenüber und schauen sich tief in die Augen. Punk ist sauer Porter siegessicher. Der Ref schiebt beide nun auseinander und da endet auch schon Porter´s Theme. Punk kreist nun mit seinen Händen wie er es vor jedem seiner Matches macht. Doch als der Jubel immer lauter wird hebt er die Hände hoch und bleibt weiterhin voll konzentriert. Porter schaut sich das ganze gelangweilt an. Porter hebt nun den Titel hoch und man hört nun noch die unendlichen Buhrufe der Fans. Er ist einfach gehasst von den Fans und es wird sich nicht daran ändern. Nun wird es ernst. Porter gibt den Titel an den heutigen Ref. Dieser legt ihn zurecht und zeigt den Titel Punk. der schaut ihn an und schaut dann zu Porter.

Während Dessen ist Justin Roberts dabei, die beiden anukündigen.



Gesprochen von Lupus / Bearbeitet von Eric

Auf Punks Kopf ist immer noch ein Pflaster zu sehen von letztem Montag. dann hebt der Ref den Titel hoch sodass ihn jeder Fan sehen kann. langsam holt er ihn wieder runter da rennt MVP plötzlich los krallt sich den Titel und haut ihm Punk voll auf den Kopf. Punk geht sofort zu Boden und Porter lässt den Titel fallen. Immer und immer wieder tritt er nun auf den an den seilen liegenden Punk ein bis er nach draußen fällt. Der Ref gibt den Titel nach draußen und lässt sofort den gong läuten und steigt den beiden nach draußen nach.

15.Main Event:

writer: MVP

Sofort geht es weiter mit der Aktion. Punk ist völlig überrumpelt von dem was passiert ist. Porter Tritt und schlägt weiter auf ihn ein. Er hämmert dessen kopf auf die Ringtreppe. dann folgen Faustschläge bevor der Kopf die Abdeckung vom Pult küssen muss. dann geht es weiter zum Ringpfosten wo er auch dagegen muss. Anschließend wirft Porter Punk wieder in den Ring und geht nach. der Ref ist den beiden immer auf der Spur. Porter krallt sich Punk und zeigt den Whip In. Porter fährt den Arm aus doch Punk duckt sich hinweg nimmt Schwung und sprint Porter voll um und haut wie wild auf ihn ein! Die Fans jubeln nun so laut sie können. Punk lässt gar nicht mehr von ihm ab. Porter schafft es dann ihn irgendwie wegzustoßen und wieder auf die Beine zu kommen. Doch Porter wirft Punk über das oberste Seil nach draußen, denkt er. Punk kann auf dem Mattenrand landen und wartet nun einfach. Porter dreht sich nun um da kommt Punk auch schon angeflogen. Porter allerdings duckt sich weg und CM Punk knallt voll auf die matte. Nur langsam kommt er wieder zu sich. Taumelnd dreht er sich um und BIG BOOT!!!!! Somit gehr Punk wieder unter einem lauten "OH" zu Boden und blickt erstmal an die Hallendecke! Porter holt nun tief Luft und setzt sich über Punk und ballt die faust. Immer wieder haut er nun so fest er kann auf dessen Stirn. Die Abstände zwischen den Hits werden kürzer und der folgende wird immer härter als der zuvor. Punk liegt nun flach und bewegt sich kaum. Der Champion rollt sich nun aus dem Ring und holt sich schnell einen Stuhl den er laut zusammen klappt. Mit ihm entert er wieder den Ring und wartet nun auf den richtigen Moment. Punk kommt ganz langsam wieder zu sich dann rennt Porter Los und CHAIRSHOT!!!!! Ist das schon das Ende? Die Fans sind gespannt und die Kamera zeigt uns den Straight Edge Superstar dessen Wunde nun wieder ein wenig offen ist und ein wenig Blut von der Stirn auf die Matte tropft. Der Ref schaut kurz nach und beginnt ihn anzuzählen. 1........................2.....................3........................4................5...........................nun kommt Punk wieder dann den Seilen zu sich was die Fans freut doch Porter ist schon fast genervt davon Er packt sich wieder den Stuhl und wartet auf den angeschlagenen CM Punk. Dieser dreht sich um da kommt Porter schon angeflitzt und haut zu. Aber Punk zeiht den Kopf ein. Porter schlägt auf das Seil woraufhin der Stuhl zurück federt und er sich somit selbst den Stuhl auf den kopf haut. Die Fans Jubeln Punk zeigt nun den Toe Hold und Porter knallt mit dem Gesicht
voll auf die Matte und somit wieder auch voll auf den Stuhl! Dopelter Chairshot also gegen den Champion!

Cole: was für eine kluge Aktion vom Challenger CM Punk. Porter hat sich praktisch selbst ins aus geschossen und liegt nun da mit mächtigen Kopfschmerzen. Und wie wir sehen gibt es schon ganz früh im Match Blut zu sehen.

Tazz: Du hast Recht. Mit dem Chairshot von gerade eben hat Porter Punk wieder einmal zum bluten gebracht und zwar auf die gleiche Weise wie letzten Montag. Doch nun hat sich der Spieß ja gedreht und Punk kann versuchen auch Porter zum bluten zu bringen.

Punk steht nun da oder hängt eher gesagt in den Seilen und atmet schwer. das Blut tropft leicht von seinem Gesicht hinunter. Dann verlässt der Straight Edge Superstar den Ring und hebt den Ringvorhang hoch und kramt nach passenden Waffen um dem Champion weiter zuzusetzen. den brauch der Ref noch nicht anzuzählen da er schon zu den Seilen robbt und sich langsam wieder aufstellt. Punk zieht nun eine Leiter heraus und die Fans jubeln laut los. Diese drückt er durch das zweite Seil in den Ring. Allerdings lässt er sie auf dem Seil liegen und geht wieder auf den fitten Porter los. Mit harten Schläge bearbeitet er ihn und zeigt den Whip In in die Ringecke. Porter taumelt auf Punk zu und muss den Back Body Drop einstecken. Punk sackt ein wenig zusammen das Match hat ihm schon arg zugesetzt doch die Kritiker sind sich sicher das es noch um einiges härter wird und keiner der beiden hier aufgeben wird. Porter steht nun langsam wieder auf und Punk kommt auf ihn zu und holt zum Schlag aus welchen Porter aber abfangen kann und nun den Whip In zeigt. Punk aber hält sich in den Seilen fest, MVP rennt los und BACK BODY DROP OVER THE TOPEROPE!!!! Porter knallt hart mit dem Rücken auf den dünnen matten auf. Die Fans jubeln und Punk muss nun erstmal tief atmen. Nach einer ausgiebigen Wiederholung verlässt nun auch Punk den Ring und packt sich den World Champion. Er hämmert dessen Kopf nun gegen das Pult der Spanier und zeigt dann den Strong Whip In gegen die Stahltreppe die in ihre Einzelteile fliegt. Porter liegt angeschlagen auf dem Boden und hält sich die Schulter. Das gibt Punk nun zeit so manches vorzubereiten. Er zieht nun einen Tisch unter dem Ring hervor was wieder für lauten Jubel sorgt. Diesen stellt er neben dem Ring auf fast direkt an den Mattenrand. Im vorbeigehen tritt er Porter an den kopf was ihn erstmal wieder flachlegt. Dann packt sich Punk einen Stuhl der an den pulten steht. Mit diesem geht er nun zu Porter und hämmert ihm den Stuhl in die Kniekehle! Schmerzerfüllt packt er sich das rechte Knie. Cm Punk hebt ihn nun hoch und hämmert erneut seinen kopf gegen das Pult wobei Porter die Abdeckung mitzieht! Er geht zu Boden und Punk schaut zu den jubelnden Fans. Er schnappt sich einen der schweren Monitore und die Fans ahnen es schon. Er will, damit zuschlagen und somit das Match beenden. Er holt sich das schwere ding und reißt die Kabel ab. Nun wartet er auf den Richtigen Moment und dieser kommt auch. Montel steht wieder und dreht sich um. er reißt die Augen auf als er Punk ankommen sieht und duckt sich weg. Punk schlägt in die Luft dreht sich um und BIG BOOT! Und was für einer. Unglaublich hart tritt Porter den Herausforderer im Gesicht wodurch er zu Boden geht und den Monitor loslässt! Porter geht ebenfalls zu Boden und fordert den Ref nun zum Count auf. 1.......................2...........................3.....................4........................5.......doch da bewegt sich der Fanliebling auch schon wieder was auch MVP nicht entgangen ist. Er packt sich den Stuhl von eben und wartet. der Punkster zieht sich gerade an der Ringabsperrung hoch da macht es auch schon Bäm und er hat den Stuhl im Rücken. Er sackt zusammen und Porter steckt angepisst über ihm. Punk bewegt sich nur leicht und hält sich den Rücken. Nun holt Porter aus und haut mit der stuhlkante Punk voll ins Kreuz! das sind höllische schmerzen was man in den Augen von Punk sehen kann. Porter wirft den Stuhl nun weg und wieder soll der Ref ihn anzählen. 1...................2........................3......................4................immer noch liegt er und die Fans bekommen schon Angst! Porter geht währenddessen zu den pulten und räumt diese völlig ab! dann benötigt aber auch er eine Pause und schaut dabei zu Punk..........................5.............................6........................7..........nun aber kommt er wieder zu sich und steht wieder auf seinen Beinen. Porter kann es nicht fassen und haut ihm eine runter. Der Straight Edge Superstar taumelt zu den pulten. da krallt sich MVP eines der Kabel legt er ihm um den hals und zieht nun kräftig an. Es sieht bestialisch aus was er da macht. Punk versucht nach Luft zu ringen und das seil um seinem hals zu lösen doch Porter zieht und zieht nur noch fester. Er fuchtelt mit den Armen herum als ihn Porter dann packt und den Reverse DDT zeigt. Wieder liegt er am Boden und der ref zählt ihn an. 1.............................2.......................3............................4.....................5........es wird eng. Punk robbt sich zum Mattenrand doch er kann sich nicht hochziehen........6..................7.............er scheint es zu schaffen. Die Fans jubeln und jubeln........8...er steht wieder. Er zieht sich geradewegs wieder in den Ring und man sieht wie das Blut auf die Matte tropft. Porter lässt sich zeigt und klettert auf den Matterand. Er sieht wie Punk sich am Seil hochzieht und Porter nutzt die Gelegenheit. er drückt die Leiter welche in den seilen liegt herunter und so knallt das Ende der Leiter Punk voll ins Gesicht was ihn erneut auf die Bretter schickt! Es sieht schlecht für Punk aus! Porter entert den Ring und packt sich die Leiter. Diese platziert er nun auf dem Ringpfosten und geht zu CM Punk. Er hievt ihn hoch und wirft ihn in die Ringecke! Die Fans ahnen es schon, MVP nimmt Punk an der hand und zeigt den Whip In. Doch kurz vor der Leiter bricht Punk ab und wendet sich um. Porter rennt schon los kann aber unter dem ausgefahrenen Arm hinwegtauchen und rennt nun fast selbst in die Leiter. Dann rennt er auf Punk zu der ihn aber ins knie renne last. Blitzschnell reagiert Punk zeigt den Whip In und Porter knallt mit voller wucht gegen die Leiter! Beide Athleten liegen nun da doch Punk scheint seinen zweiten Frühling im Match zu erleben. er scheint wieder fit und verbissener den je zuvor. er holt die Leiter von den Seilen und wirft sie auf Porter. Dieser rollt sich nun einwenig weg. Doch Punk gibt ihm keine Chance. er hebt ihn hoch und zeigt einen wunderschönen Snap Suplex auf die Leiter. Porter schreit kurz auf doch es hilft ihm nichts. Porter liegt nun da direkt neben der Leiter und die Fans sehen Punk an. Er hat was neues vor! Er legt sich die Leiter zurecht und wirft Porter dann in die Ringecke. Dort folgen harte Schläge und im Anschluss setzt er ihn auf das oberste Seil. Punk schlägt weiter nach ihm und geht ihm hinterher. Er schaut noch einmal hinter sich, nimmt den arm vom World Champion und...SUPERPLEX ONM THE LADDER!!!!!!! Unglaublich. beide knallen hart auf der Leiter auf doch den größten Schaden hat MVP der nun bewusstlos auf der Leiter liegt. Punk krümmt sich ebenfalls vor schmerzen.

Cole: Unglaublich was wir hier sehen. Das Match wird immer brutaler. schau dich mal um. Beide Pulte sind abgeräumt wir haben einen Monitor verloren und die Leiter im Ring ist wohl auch zu nicht mehr viel zu gebrauchen. Die schenken sich wirklich gar nichts!

Tazz: J.R, du hast doch die Fehde der beiden mitbekommen was da alles vorgefallen ist. Es war von anfang an klar dass es brutal wird. Und ich bin mir sicher es wird noch brutaler. Hier geht es um das Ticket für Wrestlemania und um den World Title. Es kann eigentlich nur brutaler werden!

Beide liegen nun da und bewegen sich nicht mehr viel. der Ref zählt beide an. 1.......................2.......................3......................4......................5..................6.............nun ist es CM Punk der wieder zu sich kommt. er zieht sich am Seil hoch schaut sich um......7...........8.......doch nun kann es auch Porter schaffen wieder auf die Beine zu kommen. kaum steht er fällt er auch schon wieder in die Ringecke!. Punk erkennt die Situation rennt los und haut Porter das Knie voll ins Gesicht. Die Spucke fliegt durch die Luft und Porter´s Kopf fliegt nach hinten. Punk hält die Position und schaut sich um. Doch was ist das? HOLY SHIT! Porter hievt Punk nun hoch wirft ihn nach draußen geradewegs durch den Tisch!!!! Unglaublich. Ruhe herrscht in der halle. Punk liegt außerhalb inmitten der Trümmer des Tisches und Porter sitzt im Ring und schaut sich das ganze total erschöpft an. Der ref schaut nach draußen und muss Punk nun anzählen. 1..................2.....................3.......................4........................5.....................6..................das wird wohl sehr eng. Porter hat sch nun ebenfalls aus dem Ring gerollt und wartet..................7..................8................wird er das schaffen. Er bewegt sich war doch er kommt nicht auf die Beine. ist das schon das Ende und hat er sich sogar schwer verletzt?......9.....er zieht sich nun gerade mit beiden Armen am Mattenrand auf die Beine und er steht! Der Jubel kennt nun keine Grenzen mehr. Porter geht sofort auf ihn los und haut ihm mehrmals die Faust auf die Stirn. Mit jedem schlag wird die Wunde nun größer. Er zerrt Punk zu der Absperrung und hämmert seinen kopf darauf. Dann zieht er das Gummi ab und wieder haut er dessen Kopf darauf diesmal auf den blanken Stahl. Punk geht zu Boden doch es geht weiter. Punk blutet nun schon stärker und sein Gesicht färbt sich rot! der World Champion nimmt sich nun die Ringtreppe und hebt sich hoch. Der Straight Edge Superstar steht wieder und BÄM! Shot mit der Treppe. Punk geht zu Boden und blutet stark. Porter lässt die Treppe nun fallen und schaut sich um. Der Ref zählt ihn schon an da muss ich Porter die ganze Buhrufe anhören. 1..............2.............3.....................4.............5................6............Punk versucht sich wieder aufzurappeln doch es fällt ihm sichtlich schwer. Unglaublich wie unkaputtbar dieser Junge zu seien scheint..........7.........8.........9.......schafft er es? JA!!!! Punk steht wieder und die Fans jubeln erneut. Er schaut nun mit blutigem Gesicht zu Porter und zeigt ihm den Mittelfinger. der flippt aus und nimmt ihn sich zur Brust. er zerrt ihn zur Ringtreppe und steigt mit ihm auf sie! Es soll nun der Playmaker in der Hardcore Version folgen. Porter scheint es egal zu sein das er sich dabei selbst verletzten könnte. Er setzt an doch was ist das den? der bis eben noch bewusstlose und wehrlose CM Punk dreht sch aus der Aktion raus verpasst MVP einen Tritt und DDT!!!!! DDT ON THE STEELSTEPS!!!! Lauter Jubel herrscht in der Arena! Porter liegt nun auf der Treppe und man sieht nun auch bei ihm hat sich eine Platzwunde geöffnet! Das Blut bahnt sich seinen weg über Porters Gesicht. Er schaut mit glasigen Augen umher und auch CM Punk liegt da und bewegt sich kaum. Der ref zählt beide nun an. 1................2......................3..................4..............................5..............................6........................noch passiert nicht viel. Porter hat inzwischen gemerkt das er Blutet und steht leicht unter Schock. Cm Punk ist ihm einige Schritte voraus und will wieder auf die Beine.........7..........8........Punk hat sich soeben an der Barrikade hochgezogen und steht wieder. Nun liegt es an MVP........9........er hat beide Hände am Mattenrand und am Schluss kann auch er wieder stehen. Das Match geht also unglaublicher weise weiter. Punk ist fasziniert doch schnell legt er nach. harte Schläge gegen die Wunde auf Porters Stirn folgen. seine hand ist voller Blut. dann holt er Porter am kopf und wirft ihn mit voller Wucht gegen die Barrikade die nun etwas nachgibt. Porter liegt nun dort und zieht sich unter schmerzen wieder hoch. Punk kommt schon wieder an doch der World Champion kann die Faust abfangen und schlägt nun selbst auf Punk ein. Dann packt er ihn sich zum Belly To Belly doch mit einen schlag an die Ohren befreit sich der Straight Edge Superstar. Er holt zum Schlag aus und setzt blitzschnell zum German Suplex an doch nach einem Ellenbogen schlag an die Schläfe schafft Vontavious den Breakout tritt zu setzt an und....HOLY SHIT!!!! POWERBOMB! Powerbomb gegen die Barrikade die auseinander bricht! Porter sackt sofort zusammen und Punk liegt auf einem riesigen Stück der Ringabsperrung! Unglaublich. Die Fans chanten so laut es geht Holy Shit und schauen sich den Move mehrmals in der Wiederholung an! der Ref hat schon längst begonnen beide anzuzählen. 4...........5..........6.......es wird knapp. Porter zieht sich gerade am Ringpfosten hoch und sieht wie Punk von der Barrikade gerobbt st und nun versucht irgendwie wieder zu sich zu kommen. Der Kampf scheint sich zu den Fans zu verlagern! ........7...........8.........nun zieht sich CM Punk an einer Stahlabsperrung hoch und steht somit wieder. Porter geht ihm hinterher. Punk taumelt immer mehrt zu den Fans hin die das ganze natürlich begrüßen. So nah waren sie ihren Fans noch nie. Punk taumelt um eine Kurve da schlägt Porter zu und erwischt ihn hart. Er nimmt ihn am kopf und hämmert diesen gegen einen dort stehenden Tisch wobei Punk gleichzeitig alles abräumt! Nun will Porter das ganze wieder holen doch diesmal stützt sich CM Punk ab und haut Porters kopf nun darauf. Dann macht er es ganz schnell. Er nimmt Porters Kopf rennt weiter und wirft ihn mit voller wucht gegen eine Holzwand welche einbricht! This is awesome, chanten die Fans. Porter liegt nun in den Trümmern der Wand und bewegt sich nur noch wenig. ist das nun der Sieg! Porter rollt sich nun aus den Trümmern und versucht wieder zu sich zukommen. der ref, der beiden gefolgt ist zählt ihn an! 1..............................2...................................3.........................4..................5....und da steht er auch wieder und geht sofort in die Offensive. er leistet sich eine Brawl mit Punk und beide kämpfen sich nun richtig in die Menschenmasse rein. Die Fans jubeln, den Kameras fällt es nun schwer was zu erkennen. über all dem Gedränge. Beide prügeln sich in einer Kurve wieder Richtung Ring. Man sieht ein Gedrängel was zu den pulten führt und dann erkennt man auch wieder mehr. er ist nämlich Porter der scheinbar die Oberhand gewonnen hat. Punk lehnt an der Absperrung hinter den pulten da kommt MVP mit der Clothesline an und beide fliegen über die Barrikade wieder Richtung Ring und raus aus den Fans! Beide Athleten die hier wirklich alles geben liegen nun da und zerren sich auf die Beine. Porter legt nach und schafft es immer härtere Schläge zu bringen. beide Prügeln sich an den Pulten vorbei. dann schubst Porter Punk weg und zeigt den Knee Smash Facebreaker! Somit ist Punk erstmal außer Gefecht und liegt da. Porters Wunde hat sich vergrößert und er blutet schon recht stark. Er geht nun zum Ring und zeiht etwas unter dem Ring hervor. Er ist eine Leiter und zwar eine der etwas größeren. Die Fans staunen und stöhnen auf. Mit der Leiter geht Porter nun wieder zur Ringabsperrung und stellt sich dort auf. Eine Seite ist nun bei den Fans die andere dich am Pult der Spanier. was wird das werden. sämtliche Kommentatoren sind schon aufgescheucht. MVP widmet sich nun wieder seinem Gegner CM Punk und hebt ihn hoch. Es folgen harte Faustschläge gegen die offene Wunde, Dann zerrt er ihn an den Haaren zum Pult der Spanier und legt ihn darauf. Er lässt weitere harte Faustschläge folgen doch dann kann sich CM Punk wie aus dem Nichts wehren und schlägt zurück. Porter fliegt gegen den Ring, zieht dann schnell den dort liegenden Stuhl raus und BÄM! haut CM Punk voll auf den kopf. Eine dicke Delle zeichnet nun den Stuhl. Punk taumelt gegen das pult und nachdem MVP den Stuhl hat fallen gelassen legt er sich den Straight Edge Superstar zurecht. Nun atmet er tief durch und begibt sich zu den Fans. Langsam krabbelt er über die Absperrung und schaut zur Leiter hinauf. Punk liegt leblos auf dem Pult welches er nun voll blutet. Langsam mit ganz ängstlichen Schritten macht sich MVP zu auf den weg nach oben. Das ist etwas was er nicht oft macht. Er ist eher der Schläger und nicht der Flieger wie ein Jeff Hardy! was will er uns von dort oben zeigen. Es dauert seine Weile bis Porter überhaupt in die Nähe der Spitze kommt. er rutscht sogar kurz ab doch dann wird er sicherer und kann bis nach oben kommen. Er schaut sich um und bemerkt erst jetzt wie verdammt hoch das ganze hier ist. Doch das hat alles ziemlich lange gedauert und CM Punk liegt nicht mehr leblos und blutend auf dem Pult. Er hat schon eine hand auf der Leitersprosse und das bemerkt Porter. Er schaut nach unten und ist leicht verängstig nun tief zu fallen! Punk krabbelt so halbtot nun nach oben. Die Fans jubeln schon so laut sie nur können. Porter erwartet ihn und er sieht wie entschlossen Punk nach oben klettert. Oben angekommen schlägt der Franchise Player wie wild auf ihn ein doch Punk gibt nicht auf! Aber wehren kann er sich auch nicht und nach einem schlag vom Champion rutscht er weg! OH MY GOD!! Doch mit einer hand an der Sprosse und einem Bein auf der Sprosse hält er sich fest. Mit einem riesigen Schwung haut er Porter nun voll auf die 12. Nun kommt Porter wieder mit einem Schlag doch was ist das nun? Punk kommt mit einem Kick auf der Leiter seitlich an Porter heran und trifft ihn. Dann wieder einige harten Schläge gegen dessen kopf. Sofort hämmert er den kopf von Porter auf die Sprosse und dieser sieht nun nur noch Vögelchen um seinen kopf! Hold on, Punk you can´t do this! Das sind die Worte von Cole. CM Punk setzt nun zum Suplex an und...H-O-L-Y S-H-I-T!!!!! Beide krachen nun durch die Pulte. Unglaublicher Suplex von Punk von der Leiter gegen Porter. Porter fliegt mit wucht durch das Pult von Tazz und Cole und CM Punk durch das der Spanier. Das kann nicht wahr sein!!! was ist den hier los. Es ist total still in der halle und mit einem mal herrscht unglaublicher Jubel. Der Ref schaut bei dem Aufprall weg und auch alle anderen sind geschockt! was ist nun? Die Kameras zeigen nun wie beide in den Trümmern der Tische liegen. Das war schon ein Wrestlemania würdiger Moment. Dieser Hammeraktion wird nun gleich mehrmals in der Wiederholung gezeigt. Und mit jeder weiteren Wiederholung wird es unglaublicher!!

Cole: Tazz I have never ever seen something like that! I still can´t believe what I have seen moments ago. Is this true? Tazz who will now be the last man standing?

Tazz: Michael I don´t know what to say. That was just AWESOME! What a Move! But.....wow....I don´t know what to say right now ladies and gentlemen,...sorry!

der Ref hat den ring wieder verlassen und steht fassungslos vor den Trümmern. Er weißt selbst nicht so genau was er nun machen sol. das erste was er nun tut ist nach MVP zu schauen und zu sehen wie es ihm geht. Nach einigen Sekunden geht er zu Punk und redet zu ihm und es scheint unglaublich doch keiner der beiden ist verletzt! Die Fans sind erstaunt und ebenso wie King fehlen nun auch ihnen die Worten. Nun schaut der Ref sich um und....zählt los! ONE.......................TWO............................THREE.......................FOUR............nur langsam bewegen sich die Trümmerteile. Vor allem CM Punk scheint sich zu erholen..................FIVE......................SIX...................Porter bewegt sich nun ganz leicht während Punk schon einige Trümmerteile wegschiebt doch was ist nun los? Da kommt Randy Orton die Stage herunter gerannt und rennt um den gestammten Ring. Er geht zu Porter und nimmt die Trümmerteile beiseite. der Ref unterbricht den Count kann orton aber nicht aufhalten. Er hebt Porter hoch und zerrt ihm zum Ring. Er rollt ihn in den Ring und hievt ihn hoch. Orton lehnt ihn unter Protesten der Fans und des ref gegen die Ringecke und sagt ihm etwas woraufhin Porter nur leicht nickt. dann verschwindet Orton wieder und der Ref schaut sich um. Punk versucht wieder zu sich zu kommen und somit fährt der ref fort................................SEVEN...................EIGHT................Punk zerrt sich an der Leiter hoch geht aber wieder zu Boden........................NINE......................das wird das ende sein! Und wieder dank der TPU. Das kann Punk nicht mehr schaffen......................TE....ER STEHT!!!!!!!!!!!!!!1 das kann nicht wahr sein! Im allerletzten Moment zieht sich Punk an den Sprossen hoch und steht auf verdammt wackligen Beinen da. Orton ist schon längst verschwunden und die Fans jubeln und chanten einen Namen: CM PUNK!!!!!! Dieser fällt nun in Richtung Ring wo auf Porter sich befindet. er taumelt im ganzen Ring umher. An den Seilen macht er halt und bricht zusammen. Er blutet stark! Nun wird es urplötzlich unruhig in der Halle. Und da bricht es aus Cole heraus.

Cole: OH my...look...there is Edge and he got a Steel Chair!!!

Und da ist er wirklich. Im neusten Merchandise Shirt und einem Stuhl bewaffnet kommt er die Stage herunter! was will er hier?



Wohl Rache an Porter nehmen wegen dem Eingriff zuvor in sein Match! Punk ist wieder im Ring und kommt wieder langsam zu sich. Porter steht an den seilen da steht Edge plötzlich auf dem Mattenrand dreht Porter zu sich und...CHAIRSHOT!!!!!!!!! What the hell???? Punk steht wieder und Porter taumelt auf ihn zu und jetzt geht es ganz schnell. Punk packt zu und...GO 2 SLEEP, GO 2 SLEP!!!!!! Dieser geht durch und Porter geht bewusstlos zu Boden. Die Fans toben. Punk geht ebenfalls zu Boden und Edge verlässt nun mit einem teuflischen Grinsen die halle! Keiner weiß mehr was hier passiert ist. Wir sehen nur wie Porter am Boden liegt ebenso wie Punk udn der Ref beide anzählt! ONE.........................TWO...................THREE......................FOUR...................FIVE......................SIX.................SEVEN...............nun zieht sich CM Punk mit seinen letzten Kräften an den Seilen hoch doch nicht steht er nicht! Wird es noch ein DRAW?....................EIGHT...................NINE.................Punk steht wieder und ist total erschöpft da zeigt der Ref es an....TEN!!!!!!!!!!!!!!!! It’s Over! CM Punk did it!!


Cole: Tazz it´s over. CM Punk did it...he is our NEW WORLD HEAVYWEIGHT CHAMPION!! Listen to this crowd

Tazz: This was awesome. What a match! Once again the gave everything they got but in the End Edge was just too much for MVP! First Orton helped him but then Edge gave him the chaishot and after that Go2 Sleep there was no doubt that Porter will rise again! CM Punk is our new Champion!!!!

CM Punk geht zu Boden und er kann es nicht fassen. Die Fans rasten aus und jubeln wie noch nie zuvor. Er hat es geschafft. Edge blickt ein letztes Mal zum Ring und geht dann zufrieden in seinen Locker. Punk kann es nicht fassen. seine Theme spielt und der Ref übergibt ihm sein Gold und hebt seinen Arm hoch und Justin Roberts verkündet das historische Ergebnis.

Justin Roberts: Here is your Winner and therefore your NEW UPW WORLD HEAVYWEIGHT CHAMPION....CM PUNK!!!!!




Es ist einfach unglaublich. Niemanden hält es hier mehr auf den Sitzen. Porter hat es geschafft. Er ist wieder Champion und seine Fans rasten aus. Punk rennt mit dem Titel umher und lässt sich feiern wie ein König. Er steigt auf alle Turnbuckels im Ring und hebt den Titel weit in die Luft. Er schließt die Augen und genießt einfach den Moment. Nun wird ein riesiges Feuerwerk gezündet und an allen Ecken knallt es und leuchtet es auf. Dann regnet es Konfetti und die party ist am Höhepunkt. Punk fährt also als World Champion zu Wrestlemania falls nicht zuvor schon was passiert. Mit diesen sensationellen Bildern des feiernden CM Punk geht der PPV, welcher der letzte vor Wrestlemania 5 ist, Off-Air!!













Zitat:
Best Match:

Best Segment:

Kritikpunkte: ( inkl. schlechteses Match / Schlechteses Segment )

Überraschungen:

Charakter of the Night:

Fazit:

Rate:

**********************



*THE GAME*

*KING OF KINGS*


as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


21. Feb 2010 20:42 14 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Jon Moxley Jon Moxley ist männlich
» Death Rider.




Dabei seit: 28. May 2008
Beiträge: 2006

Guthaben: 202060 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 16
Gesinnung: Tweener

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Das Spotlight liegt über dem Squared Circle. Der Squared Circle der Ultimate Pro Wrestling - Pay Per View 'No Way Out'. Zu sehen ist der Ring Announcerin Lilian Carica. Wie so oft trägt er einen maßgeschneiderten Anzug und hält ein Mic in der Hand, welches er just hochhebt und das Bevorstehende einleitet.

Lilian: : "Ladies and Gentlemen, please welcome: the NEWEST addition to the UPW roster..."

Einen Namen nennt Lilian allerdings nicht. Er hat es allerdings geschafft, das komplette Augenmerk auf den Titantron zu lenken, der sicherlich jeden Moment angeht und passend dazu ein Song in der Arena zu hören sein wird. Die komplette Crowd peilt also die Stage an, als tatsächlich nur wenige Augenblicke später ein Theme ertönt, das man bisher noch nie in der UPW hören konnte.



Der Song 'The Greatest Man That Ever Lived' von 'Weezer' erklingt und alleine der Name des Songs lässt darauf schließen, dass sich hier wohl eine eher arrogante Persönlichkeit dem GWA Roster angeschlossen hat. Zunächst beginnt das Theme mit Sirenen und auch die Lyrics klingen anfangs nach einem Rap Titel. Doch weit gefehlt: Weezer ist eine Alternative-Rock-Band aus den USA und in diese Richtung geht schließlich auch der restliche Titel. Zumindest streckenweise. Denn einem wirklichen Genre kann man dieses Lied nicht zuordnen. Eine gute Mischung aus allem. Und vielleicht will die Person, die diesen Song als Theme benutzt, auch unter anderem das damit ausdrücken: Er verbindet alles, was man für einen Topstar braucht und kann ihn in keine wirkliche Kategorie einordnen. Es ist also an der Zeit, diese Person vor die Linse zu bekommen. Doch sie lässt sich Zeit, viel Zeit. Während es so mancher vor Ungeduld und Nervösität nicht mehr hinter dem Vorhang aushalten würde, lässt er hier die Fans warten. Erst nach etwa 20 Sekunden tritt die Person hervor und es ist ein dunkelhaariger Mann mit Bart zu erkennen. Auf seiner Nase sitzt eine Sonnenbrille und er hat sich elegant eingekleidet. Wenn Ringsprecher Justin Robert meint, er habe sich gut eingekleidet, muss er nur einen Blick zu diesem Wrestler werfen und er sieht, dass er hier nochmals deutlich getoppt wurde. Die Person, die nun langsam und arrogant die Rampe hinunterläuft, hört auf den Namen Austin Aries. So mancher hier weiß das sicherlich schon, aber sicherlich nicht alle. So halten sich die Reaktionen auf 'A Double' auch erst einmal noch in Grenzen. Aries kommt daraufhin vor dem Ring an und steigt die Ringtreppe hinauf. Am Apron angekommen steigt er allerdings nicht durch die Seile hindurch, sondern deutet Justin Roberts, welcher gerade erst den Ring verlassen hat, an, er solle sprichwörtlich seinen Allerwertesten zu ihm bewegen. Roberts hört schließlich auf diesen Befehl, läuft in den Ring und zur anderen Seite, wo Austin Aries steht. Aries ruft ihm zu, was er tun soll und so setzt sich Roberts auf das mittlere Ringseil und verschafft dem neuen Superstar dadurch genügend Platz, um in den Ring zu gehen.



Dort angekommen dreht sich 'A Double' in einem Schwung zwei Mal um die eigene Achse und streckt dabei die Arme zur Seite aus. Justin Roberts hat sich unterdessen wieder auf seinen Platz neben dem Seilgeviert gesetzt, wird allerdings schon wieder von Aries zu sich gerufen, da dieser ein Mic haben will. Also steht der Ringsprecher wieder auf und leistet auch diesem Befehl folge. Daraufhin läuft 'A Double' im Squared Circle umher und wartet zunächst darauf, dass sein Theme verstummt und anschließend die Fans. Ersteres geht relativ zügig und auch die Fans sind gespannt, wer der Neuling ist und was er zu sagen hat, so dass sie ruhig zum Ring blicken, als Austin Aries sein Mic zum Mund führt.



A Double: "MY NAME... is Austin Aries! Most of you people may not know me, right? You may wonder: Who is this goddamn good-looking guy standing in the middle of OUR Ring? You may think that I'm some young Upstarter. A Newcomer. Well, I might be a newcomer here in Ultimate Pro Wrestling. I'm new here and you people haven't seen me before. But hell - besides the fact that this is no longer YOUR ring - I'm no newcomer in Pro-Wrestling! I am a well-seasoned, well-travelled, well-known PROFESSIONAL WRESTLER!"

Im Prinzip hat Aries damit Recht. Im Independent Bereich wurde er bekannt als erster zweifacher Ring of Honor Worldchampion. Überall auf der Welt ist er aufgetreten und diese Company ist nur der nächste Schritt seiner Karriere. Aber für die Fans ist und bleibt er ein Neuling, der sich erst einmal beweisen muss, bevor er eine dicke Lippe riskiert.

A Double: "You see, I've been all over the world. I wrestled in Europe, I wrestled in the United States, in Mexico, in Canada and in Japan. There is no place on god's green earth I haven't seen. No matter where I've been: I've come out here to the squared circle and given to the people. But they wanted more. So I have given them more and of course... they wanted more. I've been their saviour. I've been their personal Jesus! And there was I time, when I was proud about that. I prided myself on being their god, their personal Jesus. I've given them everything nobody else was able to give. I have given and given and given and now it ends! Because now, right here in UWA, 'A Double' Austin Aries stops giving... AND STARTS TAKING!"

Diese Aussage ruft das erste Mal deutliche Buhrufe seitens der Fans hervor. Denn Austin Aries hat hiermit klar gemacht, dass er nicht hier ist, um die Fans zu beeindrucken, sondern um sich etwas zu nehmen. Was das ist wird er sicherlich augenblicklich ausführen.

A Double: "I am my own personal Jesus now. There is just one, just one person I care about and you know his name: Austin Aries! And the first thing A Double is taking here in UPW IS THE SPOTLIGHT!"

Wie bereits bei seinem Entrance dreht sich Aries um die eigene Achse. Kurz darauf zieht er seine Sonnenbrille ab und steckt sie in sein Jackett. Nach kürzenen You Suck-Rufen der Fans, führt er seine Rede fort.

A Double: "There is not one Superstar back there in the lockerroom shining brighter than me. I AM without a doubt The Greatest Man that ever lived! This guy right here, this guy belongs to the spotlight. Austin Aries IS the spotlight, because he's shining just as bright. Everyone wants to see me, to hear me, to feel me, to touch me. Everyone wants a part of me and veryone wants to be just like me. But this dream will never ever be fulfilled. There is only ONE Austin Aries and there is only ONE man greater than everyone else. You see, the spotlight is already mine. But that... that's not enough for me. I am the person now, who wants more and more and more! I want victories, I want gold around my waist. And in the future, sooner rather than later... I'll be where I want to be. I'll be where I NEED to be: AT THE TOP! When I become UPW World Heavyweight Champion! Ladies and Gentlemen, you're lookin' at the most complete athlete here in Ultimate Pro Wrestling. A spectacular, vascular vegetarian and your soon to be World Champion: 'A Double' AUSTIN ARIES. From now on... finally, on Impact in front of a worldwide audience, everyone gets a chance to see why I'm not just A star... but I'm THE star!"

Entschlossenheit macht sich breit im Gesicht des UPW Neuzugangs. Seine erste Promo bei No Way Out ist damit beendet und er hat seinen Standpunkt klar gemacht: Er will ganz nach oben! Verzeinzelnd kann man Beifall aus den Zuschauerrängen wahrnehmen, doch es überwiegen Buhrufe. Die Abneigung der Fans war es ohnehin, was 'A Double' haben wollte. Und zumindest das Interesse an seiner Person und denen Dingen, die wohl noch folgen werden, ist ihm heute zuteilgeworden. Aries läuft zu den Ringseilen, winkt aber zuvor einmal mehr Lilian zu sich, welche sich wieder auf das mittlere Ringseil setzt und Aries hinaussteigt. Dann überreicht der 'Greatest Man that ever lived' dem Ringsprecherin ihr Mic und macht ihr klar, dass es zukünftig immer so ablaufen soll. Während sein Theme bereits wieder zu hören ist, begibt sich Aries zurück hinter die Kulissen.

writer: Aries



VERDAMMTE SCHEISSE ICH HASSE ES!

Seid ihr alle so verdammt untalentiert, schlecht und mikrig, dass ihr jedes mal von mir klauen müsst? Wie dumm kann man eigentlich sein, Max? Du weißt, dass ich UWA Admin war und bist nicht mal schlau genug, von irgendwo anders zu klauen. Dieser Aries in der UWA WAR ICH - wenn auch unter verstecktem Namen.

Und dann bist du nicht mal in der Liga überall aus UWA ein verdammtes UPW zu machen. DER Beweis des Klauens.

Mich kotzt es ganz ehrlich an und das ist auch einer der Gründe weshalb ich NULL Bock auf Fantasy Wrestling hab. Sobald man sich Mühe gibt und was gutes auf die Beine stellt wird man beklaut. Vorne rum gelobt, hinten rum beklaut.

Das war hier in dieser Liga nun bereits drei Mal der Fall - einmal hat mich Luki als Lethal beklaut und auch später einiges von mir abgeguckt. Einmal gab es einen Chuck taylor der meinen Post übernommen hat und jetzt das. Und von Rafa will ich garnicht sprechen, bei dem denkt man eh, dass es ein Pank ist - nur mit deutlich weniger Qualität.

Scheiß World Wide Web - nur *** Kinder ohne jeglichen Respekt, die einem die Sachen klauen. Klar es ist NUR Fantasy Wrestling, aber auch ich stecke meine verdammte Zeit, um gute Sachen auf die Beine zu stellen. Die Zeit kann ich mir sparen, dann stecke ich meine Zeit lieber in Dinge, wo man nicht beklaut und verarscht werden kann.


Einen Rate wird es von mir nicht geben und ich werde mir gleich bei Eric für beide Gimmicks Urlaub nehmen. Keine Lust mehr auf den Kram.


Und wer meint, dass ich überreagiere, soll sich mal so oft beklauen werden wie es bei mir der Fall ist. Wow, ich kann Stolz sein, ich bin so gut, dass die Leute meine Sachen übernehmen... Haha, screw you. -.-

**********************



» World Title Reigns.
UPW World Heavyweight Champion | 07.09.08 - 24.11.08 | (Randy Orton)
UPW Heavyweight Champion | 24.10.10 - 08.11.10 | (Randy Orton)
UPW World Heavyweight Champion | 27.01.08 - 30.03.08 | (The Rock)
UPW Heavyweight Champion | 24.07.11 - 18.12.11 | (The Rock)
UPW World Heavyweight Champion | 06.01.14 - 19.05.14 | (Randy Orton)
UPW World Heavyweight Champion | 07.04.19 - 19.05.19 | (Mil Muertes)


» Year End Awards.
Wrestler of the Year 2008 (Randy Orton)
Wrestler of the Year 2009 (Randy Orton)
Wrestler of the Year 2011 (The Rock)
Storyline of the Year 2011 (The Rock - vs. The Undertaker)


- WWE Tippspielsieger 2017 & 2018 -

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Triple H am 21. Feb 2010 21:23 26.

21. Feb 2010 21:14 50 Jon Moxley ist offline Email an Jon Moxley senden Beiträge von Jon Moxley suchen Nehmen Sie Jon Moxley in Ihre Freundesliste auf
Jon Moxley Jon Moxley ist männlich
» Death Rider.




Dabei seit: 28. May 2008
Beiträge: 2006

Guthaben: 202060 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 16
Gesinnung: Tweener

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Zum Vergleich - Hier das Original in drei verkleinerten Screenshots Augenzwinkern

http://i46.tinypic.com/qyzs3t.jpg

http://i46.tinypic.com/35jfcrt.jpg

http://i50.tinypic.com/30hvpjk.jpg

Damit es nicht heißt ich lüge oder so ._.

**********************



» World Title Reigns.
UPW World Heavyweight Champion | 07.09.08 - 24.11.08 | (Randy Orton)
UPW Heavyweight Champion | 24.10.10 - 08.11.10 | (Randy Orton)
UPW World Heavyweight Champion | 27.01.08 - 30.03.08 | (The Rock)
UPW Heavyweight Champion | 24.07.11 - 18.12.11 | (The Rock)
UPW World Heavyweight Champion | 06.01.14 - 19.05.14 | (Randy Orton)
UPW World Heavyweight Champion | 07.04.19 - 19.05.19 | (Mil Muertes)


» Year End Awards.
Wrestler of the Year 2008 (Randy Orton)
Wrestler of the Year 2009 (Randy Orton)
Wrestler of the Year 2011 (The Rock)
Storyline of the Year 2011 (The Rock - vs. The Undertaker)


- WWE Tippspielsieger 2017 & 2018 -

21. Feb 2010 21:36 44 Jon Moxley ist offline Email an Jon Moxley senden Beiträge von Jon Moxley suchen Nehmen Sie Jon Moxley in Ihre Freundesliste auf
Matt Hardy
Gast


Guthaben: 202060 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 16

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Wow, wie ich die reaktion von Pank verstehen kann. Das ist wirklich lächerlich. Und dann ist sowas Tag Team Champion. Na Glückwunsch.
Aber es stimmt schon is ja net das erste mal das du beklaut wurdest. Sowas ist echt lachhaft. Entweder man kann FW und ist oben dabei oder man kanns net. Das ist ein Hobby mehr nicht.

Ich stehe da voll hinter Pank

21. Feb 2010 21:59 41
Jay White Jay White ist männlich
Knife Pervert




Dabei seit: 15. Oct 2009
Beiträge: 1345

Guthaben: 66170 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 6
Gesinnung: Heel

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
.[...]dass sich hier wohl eine eher arrogante Persönlichkeit dem GWA Roster angeschlossen hat.


Wie ers schon zum dritten Mal (mindestens) geklaut hat (CRS)

Wirklich erbärmlich, da hätte ich echt mehr erwartet, vorallem wenn man bedenkt, dass du sicher kein Kind mehr bist, der nicht weiß, was man tut und was nicht.

PPV rate ich die nächsten Tage noch ausführlicher.

**********************

-//- BREATHE WITH THE SWITCHBLADE -//-

-//- IN THE NEW CUT-THROAT ERA -//-

Accomplishments
Mr. Money In The Bank 2014 (Christian)
King of the Ring 2017 (AJ Styles)
3x UPW World Heavyweight Champion (Christian, AJ Styles)
3x UPW Intercontinental Champion (Christian, Jay White)

21. Feb 2010 22:03 28 Jay White ist offline Email an Jay White senden Beiträge von Jay White suchen Nehmen Sie Jay White in Ihre Freundesliste auf
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7534

Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Nachdem ich mich bei dieser toten LIga anmeldete um zu sehen ob es war ist , habe ich gemerkt okay das ist ne gute 1:1 Kopie. Nun ja ich wollte ausfürhlich das raten was ich nichtgeschrieben habe, wird sich nun verschieben da mir gerade die Lust vergangen ist wenn sowas passiert. Denke Pank kann man verstehen auf gewisser weise. Klar das es so oft passiert ist natürich SCH....... wie man auf gut deutsch sagen würde ^^

Also ist wirklich schade das man sowas macht noch dazu das man auch das Segment benutzt in der Liga in dem der Verfasser auch drin ist. Hoffe das wird in Zukunft ändern da muss ich wohl doch etwas besser drauf achten , weil ich finds dreist sowas zu machen. Auf so ne Idee erstmal zu kommen , als Matche szu kopieren auf Grund vn Zeitmangel ist eines XD aber Segmente von anderen zu kopieren das ist was anderes. Ist nicht die beste englische Art und sollte in Zukunft nicht mehr passieren. Besser gesagt ES DARF NICHT MEHR passieren.

**********************



*THE GAME*

*KING OF KINGS*


as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


21. Feb 2010 22:22 31 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
Hulk Hogan
Gast


Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Schade das durch sowas untergeht,das hier ein echt genialer PPV vorliegt!!!

Respekt an die Writer! Ich hab noch nicht alles durch, aber meine Rates kommen im Laufe des Tages.

Geiles Ding!!

Aber kopieren von anderen geht gar nicht, da stimme ich allen zu.

22. Feb 2010 11:03 30
Matt Hardy
Gast


Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

Welcome to Bloodys Standpunkt

Opening
Und da sind sie wieder Hugo und Cortez xD Ich liebe die zwei vorallem weil erics spanish genauso is wie sein Englisch Zunge raus
Aber ansonsten wieder gute Kommentare die die fheden gut zusammen fassen

The Miz goes crazy!
Tolles Segment von Miz, was bei der attacke richtig brutal klang, und man angst haben muss ob Dinero net gleich ganz ausgeschaltet wurde. ALso nochmall toll geschrieben und man weiß am ende zwar das es wohl dinero ist der verprügelt wude, und man müsste raten um auf Miz u kommen, auch wenn diese vorher ja gefehdet hatten.

Hardcore Championship
Hat mit Eddie einen würdigen Sieger gefunden, der nach langem Ringen mit seinem Provider wieder da ist und sich endlich wieder "Gold" um die hüften schnallen kann.

It was The Miz + Match
Nochmal ein letzter Hype für das Match, wobei ich net weiß ob der Titel auch bei forfeit wechselt immerhin wurde er ja nciht gepinnt. Aber hey das regelt eh jede Liga anders, warum ent auch hier xD Allgemein aber ncih das stäkste segment des leicht rassistischen Miz'
Dinero gewinnt ob wohl er eben halb kauptt geprügelt wurde? Naja soll passieren ^^ Geht auch erstmal in ORdnung die Titelverteidigung. Und auch die Match länge etc. geht in Ordnung. Toll und so. Und The Miz prügelt nach dem Match noch weiter auf Dinero ein tder tut mir langsam richtig leid.

I need help...

Da wird unser Eriic weider schwach wenn er schöne Augen gemacht bekommt Zunge raus Aber so ein echt tolles Segment was erstmal toll das Match hyped und am Ende auch noch ein wenig beduetung bekommen soll.

And still your United States Champion[7U] Grandioses Ende des Matches, was natürlich die hoffnung schürt das es bis zu WM weiter geht mit den beiden,bisher hat mir das ganz gut gefallen und es kann gern so weiter eghn.

[u] No respect?

Masters will seinen Vertrag und fragt Vince danach? Dieser ist soweit ich weiß immer noch Co-Owner, aber mann kanns ja mal versuchen xD Aber ich bin gespannt wen Vince auftreiben wird für die Challenge, auch wenn er immernoch keine Vertrag hat und Backstage rumläuft xD

He has counted to 3...
Und da ist es passiert, wir haben eine neue Championesse und wer is es Schuld Eric? So wurde auch das Segment hier schön eingebunden und als GM und CO-Owner wird ihm keiner widersprechen wenn er sagt er hat fair bis 3 gezählt xD

He's coming
Hmm wer könnte das sein? Ich tippe einfach aufAra, weil es grad so toll passt Zunge raus Vllt lese ich auch einfach nur seinen Stil heraus ich weiß es nicht, aber das Segment ist sehr toll, ich kann mir gut vorstellen selbst in dieser Gasse zu sein und nihct zu wissen was das passiert.

Mat-Las

Habe ich schon erwähnt für wie bescheuert ich Mat-Las halte? Is ja toll das man Namen mischt aber wenns net klingt sollte mans lassen. Aber die sieger gehen hier wieder in Ordnung, warum sollten Kennedy und HBK auch das Gold bekommen als zusamme ngewürfeltes Team, so is die Fehde viel interessanter.

Moore sends a Message

Das einzige was ich hier zu beängeln ist, das Moore wartet bis die Champs aus der Halle sind wenn ich mich net verlesen habe, dabei war ds eignetlich eine Nachricht an genau diese. Aber ansonstne kurz und prignant.

Aries Promo
'nuff said

Looser leaves Town
Das RVD gewinnt war i-wie abzusehn, ich weiß net warum aber ich hatte i-wie son gefühl als ob da wieder ein wechsel ansteht. Und so kam es dann auch.

Ryder gets overlooked
Da bekomm ich fast Mitleid mit dem armen Ryder, niemand sieht ihn, niemand mag ihn xD Aber wieder schöne Promo ein schöner hype, ich habe das gefühl heute bleibt das mit den Segs mal in Grenzen und es gibt fast nur Hype Segmente, so wies sein sollte.

Das war Teil 1, teil 2 folgt noch

22. Feb 2010 15:21 32
Triple H Triple H ist männlich
..: Owner der UPW :..




Dabei seit: 06. Jan 2007
Beiträge: 7534

Guthaben: 238110 UPW-Dollar

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 1
Gesinnung: Heel
Playstation Network Name: JakeCurrgan

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

So ich hatte mir vorgenommen gehabt , die Matches und Segmente bei denen ich nichts getan habe zu raten bei den PPV´s und hier gehts nach dem Royal Rumble weiter ich rate gleichzeitig wenn ich lese , das meiste kenne ich ja vom überfliegen her also geht es bei mir fix mim lesen ^^ Durch die ganze Diskussion um ein Seg , hats bei mir gedauert,

Match 1: Diven Action

Rundum ein knackiger Opener, der einiges hatte auch das der Referee mal ausgeknockt war , führte damit gleich zum etwas furiosen in diesem Match und wenn ich mir meine und die Finishs anderer Writer so denke, dann kann man sagen der PPV geht ja schon gut los. Guter Opener muss man nicht unbedingt mehr machen bei einem Match das erst durch ein bisschen Backstage zustande kam aber man sieht daran wenigsten die Diven Division ist nicht nur durch zwei Damen um den Titel bestehend auch wenn da unten mehr kommen könnte.


Seg 1: Who attacks the X Champ ?

Yoa also der X Champ wie man erfährt wird attackiert von jemanden und macht das ganze um sein Match das er am Abend hat gleich ein Hype und Spannung. Kurz aber sehr gute Idee ebenso wie die Umsetzung gibts von mir aus nichts dran zu bemängeln.


Match 2: Hardcore Titel

Hardcore Match von Vince , a la Vince extrem wie man es von ihm kennt. Gab zwar schon bessere von ihm , dennoch das ist ebenso gut und vor allem denke ich man wird sich für Wrestlemania noch einiges aufheben wollen. Naja aber es heißt Holy Shit nicht Holy Shot XD Sehe ich aber drüber weg das es jedem mal passieren kann , finde ich nur witzig.


Match 3 / Seg 2 : X Division Titel

Ja da wurde es offen gelegt wer den X Champ attackierte nämlich sein Gegner The Miz, der dadurch dachte das er sich einfach den Titel sichern kann. Nur dazu kam es nicht auf grund das Dinero ja schon angeschlagen war und mit einem Einroller das Match gewann war das Match von Edge schön geschrieben und musste auch nicht übertrieben lang sein.


Match 4: Booker T VS Alex Shelley

Tja so richtig sah man von den beiden momentan nicht viel, hoffe das Shelley und Booker jedoch noch einiges machen können weil es sonst schade wäre und ich merke gerade das es schon das 4 match ist bei dem ich nicht beteiligt war vom writen her super XD Vince hat da mal wieder ein gutes Match gezaubert bei dem auch einiges drin war wie gesagt hatte es ja schon vorher überflogen falls sicheinige wundern warum ich so schnell raten kann XD Nichts zu bemängeln für die beiden vollkommen in Ordnung.

Seg 3: Candice bei Eric

Beteiligt deshalb sage ich dzu auch nichts , ausser das es Spaß machte mit Candice dieses Seg zu schreiben ^^


Match 5 :
von mir ---/---


Seg 4: Masters checkt ein

Vince BS, ein Seg was jedoch vom Inhalt nichts mit der SL mit Eric wirklich was zu tun hat ausser das Chris Masters in Eric den besseren sieht, was mich ehrt. Solides Segment ^^


Match 6:
von mir ---/---


Seg 4: Mystery ??

Ein gutes Segment nun da will jemand Blut haben , nun gut eine kurzes aber sagendes Statement bin da mal gespannt verspricht einiges.

Match 7: Tag Team Title

Rafa schireb das Match und muss sagen, das Tag Match hat gerockt. Das war eine reife Leistung was man da so rausgeholt hat, dann der Schocker zu Schluss Michaels kickt Kennedy ins Gesicht, ich meine wenn das nicht gewesen wäre , hätte einer gegen die Fans oder einer für die Fans turnen müssen so sind schon mal Weichen gestellt fpr ein weiteres epische Match bei WM Kennedy VS Michaels ? mal sehen und die Tag Champs verdient verteidigt GW an alle die daraus profitieren können.


Seg 5: Mattitude Version 3.0

Moore macht hier eine deutliche Ansage in Richtung der Champs, frage mich jedoch warum Matt da nicht invoviert war er hätte ruhig auch noch was sagen können , fand ich momentan das etwas lahmere Segment an diesem Abend.


Seg 6: Nun ja dass diskutierte Segment dazu brauch man dann leider nix mehr zu sagen.


Match 8: Loser leaves Town

Nun das Match war nicht schlecht., leider hatte der Writer hier es verpeilt gehabt das eigentlich Hardcore Regeln vorgesehen waren, nun gut dennoch war das Match nicht schlecht geschrieben und erfüllt wohl seinen Zweck.

Match 9:
Von mir /-/

Seg 7: Woo woo you know it

Ja und wie, immer wieder herrlich Ryders Segmente zu lessen, auch wenn es mal ab und zu was ernstes gibt bei ihm , muss ich immer wieder ein wenig schmunzeln, Toll gemacht kann man nur loben.

Seg 8: The Dudes

Die Dudebusters sind angekommen und hier erst recht, wunderbares Segment das Unterhaltung bietet, bitte mehr davon. Aprops Unterhaltung wo ist FBI ?


Match 10: Kurt gegen Shelton

Die beiden hatten wirklich einen fantastischen Aufbau gehabt erst lange Tag Champions, die längsten bis jetzt wohl gemerkt und dann diese Fehde die intensive weiter geführt wurde. Über die Matches von Lars brauch man nicht viel zu sagen ausser das sie en Genuss sind zu lesen, danke an dieser Stelle für dieses Match.

Match 11:

Wieder mal von mir…

Seg 9: Kendrick vorm Match.

Da muss Kendrick noch was loswerden bevor er sich in den dunklen Boiler Room begibt, hypt das Match nicht mehr und nicht weniger gut gemacht.


Match 12: Boiler Room

Jaaaa Vince war wieder da. Wieder einmal krankes Zeug von Vinnie, das macht Laune ohne Ende. Aber man geht es ja nicht anders von ihm.


Seg 10: Mystery Part 2 ??

Nun ja ich weis ja wer es sein soll, doch bis jetz habe ich von den ?? hier nichts mehr geshen bei SD hoffe das es bei No Way Out nicht ne Eintagsfliege war und da noch was aufgezogen wird. Aber bringt Spannung rein.


Seg 11. Christian Talks

So Christian erläutert hier das er und Edge die besten sind und so weiter nun ja Selbsthype ist immer fein XD War kurz und knackig. Dann das Match.

Match 13: Brothers

Christian lieferte ein spannendes Match das ja leider zu Ende hin von MVP gestört wurde. Dennoch hat Christian toll geschrieben und das zählt denk ich danke auch noch mal an ihn. Eben so wie an Edeg nochmal danke für das Match da er geschrieben hatte.

Match 14: Steel Cage
Von mir.

Seg 12: Woooo oh NO!!

Für mich das Segment des Abends. Aber nicht nur das Segment sondern auch der Schocker des Abends. Mulino ist in Sachen Flair ein Meister seines Fahces und für mnich der beste Flair den ich und die UPW je gesehen hatte. Zumidnest meine ich das mal so und hoffe das ich damit nicht alleine da stehe XD Ist natürlich jetzt schonb verwirrend, Flair tritt zurück mal sehen was Jericho nun macht.


Match 14: Main Event : Masterpiece from Bama

Das Bama hier neben Lars wohl einer der betsen Writer ist dürfte eigentlich vielen köar sein doch hier hat er wieder mal ordentluch reingehauen bin ja mal gepsannt wie das bei Wrestlemania aussehen wird XD Danke an Bama für dieses geile Match, für mich war das Finish aus Erics Perpektive gesehen nicht sehr rosig da ich doch lieber MVP aks Champ zu WM gefahren hätte sehen wollen, doch die Simu macht einem schon oft einen Strich durch die Rechnung so wie auch hier. Nun gut super Match , Edge greift noch ein um sich zu rächen an MVP und CM Punk ist wieder Champ, obwohl mnan sagen muss das Lars wirklich einer ist der auch den Titel verdient hat aber das wären auch MVP oder Edge. ;Mal sehen was die Zukunft uns noch so bringt.



so nochmal zusammengfasst:



Best Match: Main Event / Submission Match / Edge VS Christian um einige Writer zu nennen die herausstachen bei No Way Out.

Best Segment: Ric Flair ganz klar

Kritikpunkte: ( inkl. schlechteses Match / Schlechteses Segment )
So über dieses Geklaute Segment wurde schon zu viel des guten diskutiert, jedoch wenn es nicht geklaut wäre, hätte ich dennoch eine Kritik zu beanstanden, diese Vorstellungs In Ring Segmente, finde ich bei einem PPV für unnötig und sinnlos da der PPV auf die Matches konzentriert werden soll und da selbst das Segment zu untergehen droht.

Dann 2. Kritikpunkt ist leider wieder mal das Rating, es hat keiner wirklich geratet bis auf Matt, der aber auch nur halb sein Rate zeigte was ich wirklich schade finde. Denke die Bonuspunkt für die Rates, sind wohl ein Schuss in den Ofen und könnten eigentlich wieder abgeschafft werden weil sich bei dem Thema raten im Endeffekt genau so wenig tut wie davor. Für mich als Writer ist das mies. Naja da wird bestimmt im Office noch mal diskutiert werden wir es dann weiter geht da es wirklich blöd ist sich den arsch aufzureissen fpr Sachen, die dann nicht mal von der hälfte gewürdigt wird egal in welcher Form sei es msn, icq oder on oder eben ein Rate. Nun gut ich lege dieses Thema damit zur Seite da es keinen sinn mehr macht darüber noch reden und werde darüber auch in Rates kein wort mehr verlieren .

Überraschungen:
Hier kann man nennen: vor allem Ric Flairs Rücktritt.

Charakter of the Night:
mhm schwer zu sagen würde da 1. Punk nennen auf grund des Titegewinns und 2. Edge da er im ME auftaucht und vorher sich gegen Christian behaupen wollte und gestört wurde.

Fazit:
No Way Out als letzter PPV für Wrestlemania dürfte wieder einiges ankurbeln.

Rate: 9 / 10

**********************



*THE GAME*

*KING OF KINGS*


as Eric Bischoff: 2005 - 2012

Best Office Charakter of the Year 2007
Best Office Charakter of the Year 2008
Best Office Charakter of the Year 2009
Best Office Charakter of the Year 2010
Best Office Charakter of the Year 2011

Title History:

UPW Tag Team Champion & UPW World Tag Team Champions ( with Paul Heyman ) 26.08.07 - 28.10.07


Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Triple H am 28. Feb 2010 01:15 06.

28. Feb 2010 01:13 56 Triple H ist offline Email an Triple H senden Homepage von Triple H Beiträge von Triple H suchen Nehmen Sie Triple H in Ihre Freundesliste auf Füge Triple H in deine Contact-Liste ein
TeddyT TeddyT ist männlich
Administrator


Dabei seit: 07. Jan 2007
Beiträge: 2333

Guthaben: 1000719720 UPW-Dollar

Aktienstand: 100 Stück

User werben:
geworbene User: 2
Gesinnung: Tweener
Playstation Network Name: TeddyT_24

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen 18.212.243.191 Zum Anfang der Seite springen

So ich klaue mir mal die Überschritten von ERIC smile

Vid:
Wie immer geil gemacht mehr braucht man nicht dazu zusagen. Die Kommens waren super...

Match 1: Diven Action
von mir...

Seg 1: Who attacks the X Champ ?
Super Hype auf das Match des Abends. Super Arbeit von dem Schreiber....

Match 2: Hardcore Titel
von mir

Match 3 / Seg 2 : X Division Titel
Also Miz war es der Böse Bube. Gute Länge auf Grund der Vorgeschichte. Mit dem Ende hätte ich nicht erwartet, aber okay.

Match 4: Booker T VS Alex Shelley
Meins

Seg 3: Candice bei Eric
Super Segment. Starker Auftritt von euch beiden hat mit sehr gut gefallen... Da schleimt sich Candice etwas bei Eric ein um sein Vertrauen zu gewinnen. und das Match der Damen somit gehypt saubere Arbeit

Match 5 :
Super Match Ausgang war super gemeistert, wie man es von Eric kennt. Hab nix zu meckern.

Seg 4: Masters checkt ein
mit mir

Match 6:
Das Diven Match.... was für ein Finsish naja das hätte man irgendwie schon denken das Eric nun helfen wird....
Super gemacht.... ich hab sogar gelacht^^

Seg 4: Mystery ??
das Segment verspricht einiges bin gespannt was da noch kommt

Match 7: Tag Team Title
Rafa du hast mich überzeug Super Match das du geschrieben hast... Mach weiter so.... Das Ende war grandios.

Seg 5: Mattitude Version 3.0
Naja dies werde ich nicht bewerten da ich kein engländer oder amerikaner und verstehe nicht viel davon... daher leider ohne bewertung.

Seg 6:
Lasse ich weg

Match 8: Loser leaves Town
Wenn das ein Hardcore Match ist dann bin ich der heilige Geist. Naja da hat wohl jemand verschlafen.... hoffe das kommt nicht wieder vor. Aber als SIngle Match ist es gut geworden und Sieger geht damit klar

Seg 7: Woo woo you know it
Das Hat Eric wohl übersehen bei seinem Rate. Naja ich muss sagen ich kann es nicht besonders leiden wenn man englisch schreibt... daher leider ohne bewertung.

Match 9:
Ein Match das man sehr gut lesen kann, mir gefällt die SL von den beiden richtig gut und bin gespannt was noch in zukunft passieren wird. Auf das Match bei WM bin ich gespannt.... es kommt doch wohl eins ^^

Seg 8: The Dudes
Wie hier leider Englsich ^^

Match 10: Kurt gegen Shelton
LARS.... Kann auch andere Matches schreiben ausser seine eigenen.... ich fasse es nicht.... Super Match das ist man ja von ihm nichts anderes gewohnt und daher top Arbeit ich habe nix zu bemängeln

Match 11:
Neuer Champ..... das hat mich überrascht. Super von Eric geschrieben Sieger geht in ordnung und ich denke Ryder freut sich auch über den Sieg....

Seg 9: Kendrick vorm Match.
ist okay

Match 12: Boiler Room
von mir

Seg 10: Mystery Part 2 ??
wie das erste ... hoffe es kommt mehr ^^

Seg 11. Christian Talks
Lasse ich wieder weg.... wegen der Sprach ^^

Match 13: Brothers
Das Match war spannendend bis zum schluss und ich muss sagen eine Super Match von Christian hier geschrieben hat.

Match 14: Steel Cage
Das Match des Abends smile Naja ich hoffe das ich bald wieder auf den Beinen stehen kann Randy in die Schranken verweisen kann.... wir werden sehen super Ende von Eric mal wieder. Auch das eingreifen von Shane war super.... und ein weitere Punt Kick auf den Konto von randy

Seg 12: Woooo oh NO!!
WUT!!!! Ich glaube ich lese nicht richtig Ric Flair hört auf schade.... Aber gutes Gimplay und die Storyline gefällt mir auch sehr gut.... bin mal gespannt was noch alles kommt mit Flair und Jericho

Main Event : Masterpiece from Bama
Naja ein Top Match aber ob es das Beste am Abend ist .... ist schwierig. Aber super geschrieben und wir haben einen neuen Champ

Best Match:
Steve Austin VS HHH für mich das Match des Abends....

Best Segment:
Ric Flair

Kritikpunkte: ( inkl. schlechteses Match / Schlechteses Segment )
Von mir kaum etwas nur das ich eben die englischen Segmente nicht gut finde, aber das muss jeder wissen was er macht.... und das geklaute Segment.... ist eben mies dadurch geht der PPV an manchen Usern zu raten vorbei.

Hoffe aber insbesondere das doch noch welche kommen.

Überraschungen:
Ric Flair hört auf

Charakter of the Night:
CM Punk und Edge aber auch Flair

Fazit:
Ein guter Startschuss für WM5 wurde eingeleitet und man wartet gespannt wie WM sein wird ich freue mich schon drauf

Rate:

8/10

01. Mar 2010 20:26 57 TeddyT ist offline Email an TeddyT senden Homepage von TeddyT Beiträge von TeddyT suchen Nehmen Sie TeddyT in Ihre Freundesliste auf Füge TeddyT in deine Contact-Liste ein AIM Screenname: UPWTeddy
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Ultimate Pro Wrestling » UPW Network » PPV´s » No Way Out am 21.02.10 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben
radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 5610 | prof. Blocks: | Spy-/Malware: 13948
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de


Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Forenhosting bei Board-4You, Webhosting bzw. Webspace bei Speicherzentrum.de
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH